Mittwoch, 27.7.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 14.02.2013

Altmaier (CDU) zu Strompreisbremse: Werden zu Einigung kommen

Bonn (ots) - Bonn/Berlin, 14. Februar 2013 - Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) zeigte sich im PHOENIX-Interview mit Blick auf eine kurzfristige Einigung bei der Strompreisbremse optimistisch: "Ich bin entschlossen, meinen Vorschlag zu verteidigen. Mich haben die Äußerungen der Grünen und der SPD in den letzten Tagen ermutigt. Deswegen glaube ich, dass wir eine Chance haben, dass wir zueinander finden."

Anzeigen

Altmaier will eine Einigung bis Ende März erreichen: "Dann muss klar sein, was in dem Gesetz steht. Und dann muss es von Bundestag und Bundesrat verabschiedet werden." Er sei davon überzeugt, "dass niemand die Verantwortung dafür übernehmen möchte, wenn es im Herbst zu Preissteigerungen kommt, die niemand will", so Altmaier bei PHOENIX.

Das vollständige Interview ist unter http://www.youtube.com/watch? v=MuAUqbQiQUY&list=UUwyiPnNlT8UABRmGmU0T9jg abrufbar.

PHOENIX-Kommunikation Pressestelle, 14.02.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/6511/2415909/altmaier-cdu-zu-strompreisbremse-werden-zu-einigung-kommen/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Klaus Töpfer für Energiewende optimistisch/ Staat sollte bessere Energieeffizienz unterstützen

Zwei Jahre nach Fukushima: Klaus Töpfer für Energiewende optimistisch/ Staat sollte bessere Energieeffizienz unterstützen

Stadtwerke sollten Energiewende in Optionen denken / Trianel erwartet 2013 keine durchgreifenden gesetzgeberischen Änderungen

PHOENIX-Programmhinweis - UNTER DEN LINDEN Spezial: Bundesumweltminister Peter Altmaier - Sonntag, 27. Januar 2013, 13.00 Uhr

Strompreisbremse verteuert Tickets im öffentlichen Nahverkehr / ZDF-

Altmaiers Strompreisbremse ist vor allem Bremse für Energiewende

BEE-Geschäftsführer Falk: Altmaier befeuert Energiewende-Kritik mit unseriöser Rechnung

Atommüll-Endlagerung im Ausland: Bundesregierung legt sich vor der Niedersachsenwahl nicht fest


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Energieliga.de