Freitag, 26.8.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 17.01.2013

eCarTec Paris 2013: Nehmen Sie an der Revolution der Elektromobilität teil!

Das Konzept der Elektromobilität war noch nie zuvor so sehr im Gespräch wie im Jahr 2012. Vor allem mittels der im letzten Oktober gestarteten Hirtzman-Mission und den genehmigten Subventionen für den Kauf sauberer Fahrzeuge hat die Regierung ihr Bestreben, an der Mentalitätsschraube zu drehen und die Elektrorevolution aktiv zu begleiten, unter Beweis gestellt.

Anzeigen

Die MunichExpo GmbH hat – surfend auf dieser Trendwelle – ihre 2. eCarTec Paris gestartet, die Fachmesse für Elektromobilität schlechthin. Die erste Auflage dieser Veranstaltung im April 2012 war ein reiner Erfolg. „Wir freuen uns über den Erfolg der eCarTec Paris 2012 auf dem Ausstellungsgelände Porte de Versailles. 96 Unternehmen haben ihre Innovationen und Zukunftsvisionen zur Elektromobilität mehr als 2.400 Besuchern auf fast 6.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert. Die eCarTec Paris hat sich somit als größte Veranstaltung zum Thema Elektromobilität in Frankreich gemausert“, erklärt Robert Metzger, Firmenchef der MunichExpo GmbH.

Die eCarTec Paris 2013 findet vom 16. bis zum 18. April 2013 auf dem Messegelände Porte de Versailles statt und dreht sich um die zentralen Themen Elektrofahrzeuge, Lager- und Energietechnologien sowie Infrastrukturen, Antriebs- und Motortechnologien, Ingenieurwesen und die Beauftragung von Subunternehmen sowie die Mittelbeschaffung. All diese Themen spiegeln sich in einer Ausstellung wider, welche die neuesten Technologien präsentiert, zeigen sich in einer durch internationale Experten gestalteten Konferenz und in einer Teststrecke namens eCarLiveDrive, die den Besuchern eine Testfahrt mit Elektrofahrzeugen ermöglicht.

Eine Premiere in diesem Jahr: In Partnerschaft mit ExtraEnergy France hat die eCarTec Paris die eBikeTec, ihre Plattform, die sich vollständig Elektro-Zweirädern widmet, eingeführt. Diese Veranstaltung bietet sämtlichen Messebesuchern eine Ausstellungsfläche, eine spezifische Teststrecke und eine Konferenz an, die sich mit den zentralen Themen der leichten Elektromobilität befasst.

Für seine Auflage 2013 steht die Fachmesse eCarTec Paris für ausgewählte Partner offen. Der bereits im Jahr 2012 teilnehmende Fachverband Avere France wird einen gemeinsamen Pavillon mit der MunichExpo einrichten. AFHYPAC, also die Association Française pour l'Hydrogène et les Piles à Combustible (französischer Verband für Wasserstoff und Brennstoffzellen), wird das Bewerben der Messe bei Ausstellern und Besuchern sowie das Bereichern des Konferenzprogramms mit seinen drei Marktteilnehmern unterstützen. Und letztlich wird ExtraEnergy France, der Verband zum Bewerben von Leichtfahrzeugen, die erste Plattform für Elektro-Zweiräder einführen: die eBikeTec.

Unsere Veranstaltung verschafft somit Ingenieuren, Designern, Käufern, Händlern, Verbrauchern, Flottenverantwortlichen und politischen Entscheidungsträgern die Möglichkeit, sich über die neuesten Fortschritte im Bereich der Elektromobilität zu informieren sowie sich über diese auszutauschen. Somit handelt es sich um ein Treffen, bei dem die entscheidenden Akteure zusammentreffen, um die vollständigen und ergänzenden Lösungen für die Sparte der Elektromobilität anzubieten.

Über die Fachmesse eCarTec Paris 2013

Die 2. internationale Fachmesse zur Elektromobilität eCarTec Paris findet vom 16. bis zum 18. April 2013 auf dem Ausstellungsgelände Porte de Versailles statt. In den Ausstellungen werden die essentiellen Techniken des Universums der Elektrofahrzeuge, die Teststrecke eCarLiveDrive und eine Konferenz geboten. Zudem verschafft unsere Veranstaltung Ingenieuren, Designern, Käufern, Händlern, Verbrauchern, Flottenverantwortlichen und politischen Entscheidungsträgern die Möglichkeit, sich über die neuesten Fortschritte im Bereich der Elektromobilität zu informieren sowie sich über diese auszutauschen. Hierbei handelt es sich um ein Treffen, bei dem die entscheidenden Akteure zusammentreffen, um die vollständigen und ergänzenden Lösungen für die Sparte der Elektromobilität anzubieten. Weitere Informationen erhalten Sie auf: www.ecartec.fr.

Kenza Fischer-Rochd, 17.01.2013

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

eBikeTec: Messe für elektrische Zweirad-Mobilität in Paris von 16.-18. April 2013

MobiliTec 2013 - Vernetzung treibt Elektromobilität voran

Husum präsentiert sich als Messestandort für die Energiewende von unten

Metropolitan Solutions 2013 (08.-12. April): An fünf Tagen durch die

Die New Energy Husum bietet ein umfangreiches Kongressprogramm

H2Expo: Neuer Termin parallel zur WindEnergy Hamburg 2014

Der New Energy Slam geht in die zweite Runde

New Energy Husum 2013 bietet umfangreiches Kongressprogramm


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Energieliga.de