Freitag, 1.7.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 23.11.2015

ELA Container Offshore GmbH baut erste mobile MEDICbox für WINDEAcare

Die ELA Container Offshore GmbH hat die Firma WINDEA Offshore GmbH & Co KG mit einer 10 Fuß Offshore-Container-Lösung beliefert, die als mobiler Rettungscontainer ausgestattet und eingesetzt wird. Nach kurzer Planungs- und Produktionszeit wurde der erste Container dieser Serie im Juni fertiggestellt und an den Kunden ausgeliefert.

Anzeigen

Die ELA Container Offshore GmbH hat die Firma WINDEA Offshore GmbH & Co KG mit einer 10 Fuß Offshore-Container-Lösung beliefert, die als mobiler Rettungscontainer ausgestattet und eingesetzt wird. Nach kurzer Planungs- und Produktionszeit wurde der erste Container dieser Serie im Juni fertiggestellt und an den Kunden ausgeliefert.

Verletzungen und Krankheiten in Offshore-Windparks stellen große Herausforderungen dar. Das WINDEAcare-Konzept bietet einen ganzheitlichen, akut- und notfallmedizinischen Service. Teil des Konzeptes ist ein voll ausgestatteter Rettungshelikopter, der aber in einigen witterungsbedingten Situationen nicht eingesetzt werden kann. Für den dann notwendigen Patiententransport auf einem geeigneten Schiff wurde als Ergänzung diese Container-Lösung von den WINDEAcare-Partnerunternehmen entwickelt und an ELA beauftragt.

Der mobile Rettungscontainer „MEDICbox“ ist eine 10-Fuß-ELA-Container-Lösung mit DNV 2.7-1 / EN 12079-1 Zertifizierung, welche zu jeder Zeit, in welcher der Helikopter nicht eingesetzt werden kann, eine angemessene Alternative zum Luftrettungsweg bietet. „Mithilfe der MEDICbox können Patienten mit dem Schiff im Baufeld unverzüglich behandelt und transportiert werden“, sagt Caspar Spreter, Geschäftsführer der WINDEA Offshore GmbH & Co KG. Ausgestattet mit einem Telemedizingerät bietet die mobile MEDICbox eine direkte Verbindung zu einem Krankenhaus an Land. Um eine sofortige Behandlung in Notfällen gewährleisten zu können, ist eine umfassende medizinische Ausrüstung vorhanden. Jegliches Equipment der MEDICbox erfüllt die aktuellen Medizin- und Offshore-Richtlinien. Durch die enthaltene, stabile Satellitenverbindung der MEDICbox mit garantierter Bandbreite ist es mit dem Telemedizingerät möglich einen Notfallmediziner inklusive audiovisueller Kommunikation in Echtzeit zu kontaktieren, Vitalfunktionen zu überwachen und in das Telemedizin-Zentrum zu übermitteln. „Das kompakte Design gewährleistet eine effiziente Behandlung und benötigt dafür nur einen kleinen Teil der Deckkapazität des Schiffs“, so Caspar Spreter weiter.

„Wir sind mit der pünktlichen Projektabwicklung, dem kompetenten Team von ELA und der Qualität des Containers sehr zufrieden“, resümiert Spreter. „Besonders die termingerechte Fertigstellung zur WINDFORCE-Konferenz 2015 im Juni in Bremerhaven hat uns sehr gefreut, da wir so den Container und das Konzept erstmalig einem großem Publikum vorstellen konnten“.

Die mobile MEDICbox, wie auch alle ELA Offshore Container Einheiten, sind in Deutschland und nach deutschen Qualitätsmaßstäben angefertigt und besitzen die DNV 2.7-1 / EN 12079-1 und CSC Zertifikate. Je nach Kundenanforderung sind ELA Offshore Container individuell anpassbar, sofort einsatzbereit und verfügbar.

Die wichtigsten Merkmale der ELA Offshore Unterkünfte sind u.a.: • Flexibilität bei Bedarf • Ein Basis-Typ mit verschiedenen Unterkunftslösungen • Einfaches Handling dank ISO Norm Maße • Höchste Qualitätsanforderungen Weitere Informationen über das Unternehmen, seine Produkte und Dienstleistungen, finden Sie auf www.ela-offshore.com

Katharina Pleus, 23.11.2015

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

ELA Container Offshore GmbH beliefert Van Oord mit Offshore Unterkünften

Das Jahr 2015: ELA Container Offshore GmbH zieht Bilanz

ELA Container Offshore GmbH auf Reisen: Voller Messeplan im September

ELA Container Offshore GmbH liefert Offshore Wohncontainer für Tiefbau GmbH Unterweser

ELA Container Offshore GmbH expandiert: Neue Mitarbeiter für Nordamerika/ Houston

ELA Container Offshore GmbH liefert Offshore Büro-Container für Martens en van Oord

ELA Container Offshore GmbH unterzeichnet Stand-Vertrag für ADIPEC 2015 in Abu Dhabi


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Energieliga.de