Samstag, 2.7.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 16.01.2013

Euler Hermes Rating bewertet die Volkswind GmbH mit A.

Hamburg (ots) - Die Euler Hermes Rating Deutschland GmbH bewertet die Bonität und Zukunftsfähigkeit der Volkswind GmbH mit A. Für die kommenden zwölf Monate wird eine stabile Entwicklung des Ratingurteils erwartet.

Anzeigen

Ausschlaggebend für das Rating ist die hohe Ertragskraft, die Volkswind durch seine starke Marktstellung in Deutschland und Frankreich erreicht und die zu einem sehr guten Innenfinanzierungspotenzial und - unter Berücksichtigung der geschäftsspezifischen Charakteristika - auch bilanziell sehr guten Kapitalstruktur geführt haben. Die finanzielle Flexibilität ist als gut zu bewerten. Die sehr gute Bonität spiegelt sich auch in dem seit dem Erstrating im Jahr 2002 regelmäßig bestätigten Rating im "A"-Bereich wider. Volkswind ist in einem Marktumfeld tätig, das durch gesetzlich geregelte, langfristige Abnahmegarantien und Mindestvergütungen ein hohes Maß an Planungssicherheit bietet. Aus den Windenergieanlagen im Eigenbestand resultiert deshalb eine hohe Cashflowstabilität. Der Ausbau des Eigenbestands reduziert die Abhängigkeit vom Projektgeschäft und bietet weiteres Ertrags- und Liquiditätspotenzial. Volkswind verfügt über ein überdurchschnittlich stabiles Geschäftsmodell und steht deshalb nicht unter dem Druck, kontinuierlich eine bestimmte Anzahl an Windenergieanlagen errichten oder verkaufen zu müssen. Positiv auf das Rating wirkt sich zudem die langfristige Steigerung des Anteils erneuerbarer Energien und insbesondere der Windenergie an der Energieversorgung aus.

Die 1993 gegründete Volkswind GmbH ist ein versorgerunabhängiger Erzeuger von erneuerbaren Energien. Das Kerngeschäft erstreckt sich auf die Planung, Finanzierung, Projektierung und den Betrieb der errichteten Windenergieanlagen im Onshore-Bereich. Die Kernmärkte sind Deutschland und Frankreich. Fallweise werden Windparks an Investoren verkauft. Mit einer installierten Leistung von derzeit etwa 600 MW und einem Eigenbetrieb von etwa 230 MW gehört Volkswind zu den größeren Entwicklern und führenden IPPs im Bereich Windenergie in Deutschland.

Euler Hermes Rating Deutschland GmbH führt seit Anfang 2002 Unternehmensratings durch.

Weitere Informationen zu Euler Hermes Rating Deutschland GmbH unter www.eulerhermes-rating.com

Gundel Bergknecht, 16.01.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/56312/2398708/euler-hermes-rating-bewertet-die-volkswind-gmbh-mit-a/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

juwi-Sparkonzept zur Energiewende entlastet private Stromkunden um sechs Milliarden Euro

Bestes Windjahr der Firmen-Geschichte: juwi jetzt Projektentwickler Nummer Eins

Konzentration aufs Kerngeschäft: juwi setzt in stürmischen Zeiten auf Konsolidierung

Herausforderungen der Offshore-Windenergie - Design und Standfestigkeit von Tragstrukturen bilden Grundlage für effiziente Stromerzeugung aus der Nordsee

AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel nutzen Synergien für den Service von Nordsee Windparks

Neuheit auf der HUSUM Wind: Innovatives Auffangsystem verhindert unkontrollierten Öl-Austritt bei Windkraftanlagen

Windenergie im Wald gewinnt an Bedeutung

Starke Vorreiter der Energiewende: windcomm schleswig-holstein e. V. mit neuem Vorstand und neuen Zielen


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Energieliga.de