Montag, 26.9.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 21.11.2012

Herstellerunabhängiger WEA-Service für Fuhrländer FL MD 70/77: seebaWIND Service Nummer 1 in Deutschland

Die seebaWIND Service ist deutschlandweit der führende herstellerunabhängige Service-Anbieter für Fuhrländer-Windenergieanlagen des Typs FL MD 70/77. Das ist das Ergebnis einer aktuellen internen Erhebung des Unternehmens, die auf belastbarem Datenmaterial beruht.

Anzeigen

Osnabrück. Die seebaWIND Service ist deutschlandweit der führende herstellerunabhängige Service-Anbieter für Fuhrländer-Windenergieanlagen des Typs FL MD 70/77. Das ist das Ergebnis einer aktuellen internen Erhebung des Unternehmens, die auf belastbarem Datenmaterial beruht.

Deutschlandweit sind insgesamt ca. 220 Fuhrländer-Anlagen des Typs MD 70/77 installiert. Die Erhebung der seebaWIND Service, die Mitte November durchgeführt wurde, ergab: knapp 130 dieser Anlagen sind bei Fuhrländer unter Vertrag, 52 Anlagen werden von der seebaWIND Service und etwa 25 von REpower betreut. Für ca. 15 Anlagen liegen keine eindeutigen Angaben vor. Sie sind bei sonstigen Anbietern oder bei den genannten Herstellern unter Vertrag.

Der Marktanteil von seebaWIND Service liegt damit bei den unabhängigen Service-Anbietern bei mindestens 75 Prozent*. Somit ist die seebaWIND Service unter den unabhängigen Service-Anbietern deutschlandweit führend bei der Betreuung von Fuhrländer-Anlagen des Typs FL MD 70/77. Bei Betrachtung des gesamten Marktes – die Hersteller Fuhrländer und REpower eingeschlossen – hat die seebaWIND Service einen Marktanteil von knapp 25 Prozent.

Das Unternehmen kann gemeinsam mit seinen Partnern von Windnetwork 360° durch bundesweit insgesamt zwanzig Service-Stützpunkte eine flächendeckende Präsenz und damit Kundennähe gewährleisten. Die betreuten Anlagen stehen in Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. „Unsere Techniker, die flexiblen Verträge und die sehr gute Ersatzteilversorgung führen zu hoher Kundenzufriedenheit“, erklärt Severin Mielimonka, Geschäftsführer der seebaWIND Service. „Wir bemerken, dass aufgrund der aktuellen Lage der Bedarf bei Fuhrländer derzeit am größten ist“, so Mielimonka.

*Bei diesem Ergebnis wird davon ausgegangen, dass die ca. 15 Anlagen ohne eindeutige Zuordnung von herstellerunabhängigen Service-Anbietern betreut werden. Es kann jedoch sein, dass einige dieser Anlagen bei Herstellern unter Vertrag stehen. Je höher der Anteil der Anlagen, die von Herstellern betreut werden, desto höher ist auch der Marktanteil von seebaWIND Service bei den unabhängigen Service-Anbietern.

Frauke Ganswind Kommunikation Ganswind PR für Erneuerbare Energien, 21.11.2012

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Auftrag für neun Fuhrländer FL2500 Windkraftanlagen

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

seebaWIND: Europaweite Ausschreibung gewonnen

AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel nutzen Synergien für den Service von Nordsee Windparks

seebaWIND Service betreut größten Fuhrländer-Windpark in Deutschland

Hannover Messe 2013:

GLS vertraut Availon bei der Wartung von 32 MW-Windpark

seebaWIND Service präsentiert auf der HUSUM WindEnergy neue Vollwartungs- und Optimierungskonzepte


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Energieliga.de