Sonntag, 28.8.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 15.12.2014

Sonnenenergie ist die Zukunft – erfolgreiche Konzepte mit Aufdachanlagen

Das PRIVATE INSTITUT für Investitionsmanagement in München hat gemeinsam mit einem landwirtschaftlichen Betrieb in Süplingen (Sachsen-Anhalt) in kürzester Zeit ein beispielhaftes Solarprojekt fertig gestellt. Die VS-Group, ein landwirtschaftlicher Betrieb mit rund 20 Mitarbeitern, hat ihre vor drei Jahren in Betrieb genommene Biogasanlage um eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Wirtschaftsgebäude erweitert. Damit leisten Onno Verboon und seine Frau Marieke Stengs – innovative Landwirte und Namensgeber der VS-Group – nicht nur einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz, sondern senken zugleich ihre Betriebskosten. Das sind Einsparungen, die für neue Investitionen, den Erhalt und Ausbau des Betriebes sowie die Sicherung der Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Anzeigen

Das PRIVATE INSTITUT für Investitionsmanagement in München hat gemeinsam mit einem landwirtschaftlichen Betrieb in Süplingen (Sachsen-Anhalt) in kürzester Zeit ein beispielhaftes Solarprojekt fertig gestellt. Die VS-Group, ein landwirtschaftlicher Betrieb mit rund 20 Mitarbeitern, hat ihre vor drei Jahren in Betrieb genommene Biogasanlage um eine Photovoltaikanlage auf den Dächern der Wirtschaftsgebäude erweitert. Damit leisten Onno Verboon und seine Frau Marieke Stengs – innovative Landwirte und Namensgeber der VS-Group – nicht nur einen weiteren Beitrag zum Umweltschutz, sondern senken zugleich ihre Betriebskosten. Das sind Einsparungen, die für neue Investitionen, den Erhalt und Ausbau des Betriebes sowie die Sicherung der Arbeitsplätze zur Verfügung stehen.

Nach nur 2 Monaten Bauzeit konnte die auf 6.286 qm Dachfläche installierte Solaranlage mit 3.712 Modulen und einer Gesamtleistung von 928 kWp an das öffentliche Stromnetz angeschlossen werden. Die Leistung der Anlage entspricht dem jährlichen Strombedarf von ca.220 Vierpersonenhaushalten und ermöglicht eine CO₂-Einsparung von etwa 24 Tonnen während der Gesamtbetriebsdauer. Abnehmer des ins öffentliche Netz eingespeisten Solarstroms ist das örtliche Energieversorgungsunternehmen Avacon in Gardelegen, das auch kurzfristig die Einspeisezusage erteilte.

„Wir haben die Solaranlage in kürzester Zeit geplant, finanziert, alle notwendigen Genehmigungen eingeholt, die Bauausführung überwacht und schließlich das Projekt schlüsselfertig übergeben“, sagt Thomas Schoy, Geschäftsführer des PRIVATEN INSTITUTS für Investitionsmanagement als Kooperationspartner des Solarprojekts. „Darüber hinaus kümmern wir uns auch um den Betrieb der Anlage, die Wartung und gegebenenfalls anstehende Reparaturen.“ Das PRIVATE INSTITUT ist spezialisiert auf einzelunternehmerische Investments und hat in mehr als 10 Jahren zusammen mit Investoren bundesweit bereits über 160 Photovoltaikanlagen an rund 50 Standorten realisiert.

„Der Entschluss, auf erneuerbare Energien zu setzen, hat sich für Onno Verboons Betrieb schon jetzt gerechnet“, fügt Thomas Schoy hinzu: „Dank der Eigenstromversorgung hat er seine Kosten gesenkt, den überschüssigen Strom kann er ins Stromnetz einspeisen, wofür er die gesetzlich garantierte Einspeisevergütung erhält. Zudem hat er praktisch kein Kapital gebunden – er zahlt lediglich für die Nutzung und die Betriebsführung der Solarkraftanlage, die Investition selbst trägt das PRIVATE INSTITUT. Das macht seinen Betrieb unter dem Strich sehr viel konkurrenzfähiger, was nicht zuletzt die Arbeitsplätze sichert.“

Das PRIVATE INSTITUT setzt auf die Überlegenheit der Solarenergie. In enger Kooperation mit Energieberatern, Sachverständigen, energiepolitischen Verbänden und Herstellern von qualitativ erstklassigen Produkten werden bundesweit Solaranlagen auf Basis neuester Technologien individuell konzipiert und schlüsselfertig realisiert.

Schoy Thomas, 15.12.2014

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Erneuerbare Energien: Biogas & Wasser 2/3

Erneuerbare Energien: Sonne & Wind 1/3

Umfrageergebnisse zur Intersolar: keine Transparenz im Energiekostendschungel

VKU präsentiert Gutachten zum Energiemarktdesign / 'Der Energiemarkt der Zukunft muss effizient, versorgungssicher und nachhaltig sein'

KEVAG wird vollständig kommunal

SolarMax P-Serie und MaxView – die perfekte Kombination für private Solaranlagen

VKU zum Energiegipfel im Kanzleramt /

Wüstenstrom bringt globale Energiewende voran - Weltweit größte Solarthermie-Anlage in den Vereinigten Arabischen Emiraten nimmt Betrieb auf


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Energieliga.de