Donnerstag, 29.9.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 21.12.2012

STIEBEL ELTRON startet Kampagne

Holzminden (ots) - "Zur privaten Energiewende gehört eine intelligente Haustechnik für Beheizung und Warmwasserbereitung", ist sich Karlheinz Reitze sicher. Und das Beste: diese Technik - nämlich die Wärmepumpe - ist längst verfügbar. Auch zum Nachrüsten für den Bestand." Als Geschäftsführer des deutschen Heiztechnik-Experten STIEBEL ELTRON weiß er, wovon er spricht.

Anzeigen

Die Fachleute für erneuerbare Energien machen weiter Dampf in Sachen Energiewende. "Ready at home" lautet die aktuelle Kampagne, zu der ein attraktives Gewinnspiel gehört. Als Preis winkt ein komplettes "Haus der Zukunft" - oder wahlweise eine Modernisierungsprämie in Höhe von 200.000 Euro. Alle Infos zum Haus und zum Gewinnspiel gibt es unter www.readyathome.de.

"Ob Neubau oder Sanierung: Jeder kann sein Haus zukunftsfähig machen. Unabhängigkeit von fossilen Brennstoffen wie Öl und Gas bei gleichzeitiger Verbesserung der Energieeffizienz, Nutzung von regenerativen Energien und höherem Komfort - all dies ist heute bereits möglich, und das zu absolut marktüblichen Preisen." Das zeigt auch das Energiewendehaus, das einen neuen Besitzer sucht: Das Gebäude im Wert von 200.000 Euro verfügt über eine Wärmepumpe, auf dem Dach sorgen Photovoltaik-Module für selbst erzeugten Strom - der den ebenfalls zugehörigen Batteriespeicher auflädt.

Die Fachwelt ist sich weitgehend einig: Im zukunftssicheren Haus übernimmt eine Wärmepumpe den Heizungsjob. Keine Flamme, kein Schornstein, keine Abgase, keine CO2-Emissionen - dafür Gewinnung und Nutzung von kostenloser Umweltwärme und damit massive Heizenergiekosteneinsparung. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Neubau oder um den Bestand handelt. Wer heute seine Heizungsanlage gegen eine moderne Wärmepumpenanlage mit Internet-Service-Gateway, kurz ISG, austauscht, der ist sofort 'ready at home'.

Henning Schulz, STIEBEL ELTRON, 21.12.2012

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/62786/2387066/stiebel-eltron-startet-kampagne-ready-at-home-gewinnspiel-energiewendehaus-oder-200-000-euro/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

SMA und STIEBEL ELTRON gemeinsam aktiv / Energiemanagement im 'Haus der Zukunft'

Project Energy hoch e - die Initiative für das Haus der Zukunft / Energiewende erfordert Umdenken auch im Gebäudesektor

Fischers Fritz fischt frische Luft / Deutsche Biathleten setzen auf Wärmepumpen

Innovationen für Energiewende: Neue DBU-Broschüre zeigt Modellprojekte

Wärmemarkt: Schleichgang statt Energiewende / ISH: BDH und dena präsentieren Marktzahlen und bewerten die Entwicklung im Wärmemarkt

E-Energy zeigt auf der Hannover Messe das große Effizienzpotential im deutschen Stromnetz

Heizungsbranche unterstützt neue geea-Sanierungskampagne / Informationen für Hausbesitzer aus einer Hand - vom Heizungskeller bis zum Dach

Gebäudesanierungsfahrplan für die Energiewende


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Energieliga.de