Freitag, 19.10.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche

Studie: Verteilnetzbetreiber müssen bos 2030 sieben Milliarden in Smart Grids investieren

24.7.2012 - Cleantech, Energiewende News / Dresden, Berlin. Um für die Zukunft der Energieerzeugung gerüstet zu sein, müssen die deutschen Verteilnetzbetreiber bis 2030 sieben Milliarden Euro in den Aufbau von Smart Grids investieren. Dies geht aus einer Studie hervor, die DNV KEMA im Auftrag des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) durchgeführt hat. Die jetzt veröffentlichte Studie von DNV KEMA macht die Notwendigkeit für Investitionen deutlich, um das deutsche Energienetz auf die Wende in der Stromerzeugung vorzubereiten. Das Energienetz wird immer stärker durch unterschiedliche [...] zum vollen Artikel bei CleanThinking.de

Quelle: aus dem News-Feed: CleanThinking.de entnommen .

Anzeigen



Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Energieliga.de