Montag, 30.5.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 01.05.2013

Volkswagen und LichtBlick bieten Ökostrom für Elektro-Autos an

Wolfsburg/Hamburg (ots) - LichtBlick und der Volkswagen Konzern sowie die Volkswagen Financial Services bringen gemeinsam hochwertige Ökostrom-Produkte auf den Markt. Damit bietet der Volkswagen Konzern seinen Kunden in Deutschland im Jahr der Elektromobilität 2013 nicht nur attraktive Elektro-Modelle an, sondern auch grünen Strom. Schließlich ist E-Mobilität nur mit CO2-frei erzeugtem Strom konsequent emissionsfrei und klimafreundlich.

Anzeigen

Der angebotene Strom kommt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen, er stammt ausschließlich aus Wasserkraftwerken in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Herkunft und Qualität des Stroms ist vom TÜV Nord zertifiziert. Zudem ist durch das "ok power"-Gütesiegel sichergestellt, dass der Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen gefördert wird: Mindestens ein Drittel des Stromes kommt aus Kraftwerken, die weniger als sechs Jahre alt sind, ein weiteres Drittel aus Kraftwerken, die unter 12 Jahre alt sind. Staatliche Förderung nach dem Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) wird für den angebotenen Ökostrom nicht in Anspruch genommen.

Volkswagen hat sich für LichtBlick als Partner entschieden, weil das Unternehmen der größte unabhängige Energieversorger Deutschlands ist, der ausschließlich Ökostrom anbietet - und für Produkt, Preis-Leistungs-Verhältnis und Service mehrfach ausgezeichnet wurde. Volkswagen und LichtBlick arbeiten bereits seit Jahren bei ZuhauseKraftwerken zusammen, klimafreundlichen Mini-Blockheizkraftwerken, die - von LichtBlick vernetzt und intelligent gesteuert - hocheffizient Gas in Wärme und SchwarmStrom umwandeln.

LichtBlick und die Marken Volkswagen-Konzerns werden im Rahmen der Markteinführung neuer E-Fahrzeuge im Detail über die jeweiligen Stromtarife informieren. Zunächst veröffentlicht der Sportwagenhersteller Porsche zeitnah Einzelheiten zum Tarif "AntriebsEnergie". Die Volkswagen Bank GmbH wird ihren Kunden LichtBlick-Ökostrom zusätzlich über ausgewählte Vertriebskanäle anbieten.

Über LichtBlick

LichtBlick ist der größte unabhängige Energieanbieter Deutschlands und Marktführer für Ökostrom und Ökogas. Das innovative Unternehmen beliefert über 600.000 Privat- und Großkunden mit klimafreundlicher Energie. Mit SchwarmStrom setzt LichtBlick ein intelligentes Konzept der dezentralen, vernetzten Erzeugung und Speicherung von Energie um. Das 1998 gegründete Unternehmen mit Sitz in Hamburg beschäftigt 480 Mitarbeiter und erzielte 2012 einen Umsatz von 711 Millionen Euro.

Ralph Kampwirth, 01.05.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/22265/2462606/volkswagen-und-lichtblick-bieten-oekostrom-fuer-elektro-autos-an/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

BluePower für den Volkswagen e-up! / Volkswagen bietet mit LichtBlick CO2-freien Ökostrom für den Start in die Elektromobilität an

Immobilien: Jeder zweite Interessent achtet auf geringe Energiekosten / Wärmedämmung verliert an Bedeutung

Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken / 63 Prozent an kostenloser Energieberatung interessiert (BILD)

SchwarmBatterie: SMA und LichtBlick kooperieren bei Integration von Speichern in den Energiemarkt

LichtBlick präsentiert auf der E-world das Betriebssystem für die Energiewende: Den SchwarmDirigent

Ökostrom für den Deutschen Meister und seine Fans / LichtBlick wird Energiepartner des BVB

Klimaschutz - die Aufgabe des Jahrhunderts

Mehr Wind im Mix hilft der Energiewende / Greenpeace Energy stellt neue Qualitätsstandards für Ökostrom vor


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Energieliga.de