Dienstag, 27.9.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 15.08.2013

Wiesbadener Unternehmen kauft Euphrat-Wasserkraftwerk / Globtec Energy AG investiert in den türkischen Energiemarkt

Wiesbaden (ots) - Die Globtec Energy AG aus Wiesbaden hat von der Unit Investments S.A. aus Luxemburg das Wasserkraftwerk Bagistas II erworben. Das 50 Megawatt-Projekt mit einer Gesamtleistung von rund 188 Gigawattstunden Strom pro Jahr- das entspricht der Versorgung von rund 44.000 Haushalten - liegt in der Osttürkei und nutzt Stauwasser des Euphrat zur Gewinnung von Energie. Der Staudamm, der Ende 2012 in Betrieb genommen wurde, wird von Globtec in einen geschlossenen Investmentfonds eingebracht, der von institutionellen Investoren gezeichnet wird. Der Staudamm wurde von global tätigen namhaften Dienstleistern einer umfassenden technischen, finanziellen und rechtlichen Due Diligence unterzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Anzeigen

Für ein weiteres Investitionsvorhaben, ebenfalls in der Türkei, hat die Globtec Energy AG bereits einen Letter of Intent unterzeichnet. Mit dessen Umsetzung würde die erzielte Gesamtleistung aus Wasserkraft bis Ende 2013/Anfang 2014 auf ca. 100 MW bzw. 385 Gigawattstunden Jahresstromproduktion ansteigen. Die dadurch eingesparte CO2-Menge beläuft sich auf rd. 227.150 Tonnen. Die Türkei zählt seit Jahren zu den dynamischen Wachstumsmärkten mit einem steigenden Energiebedarf. Der türkische Staat gewährt für Strom aus Wasserkraft garantierte Einspeisevergütungen für bis zu 20 Jahre.

Über die Globtec Gruppe

Die Globtec Gruppe entstand 2004 aus einem Beratungsunternehmen für Investitionen in der Türkei. Die Globtec Energy AG ist eine bankenunabhängige Investmentgesellschaft für alternative Kapitalanlagen in Deutschland. Sie konzentriert sich auf das Kerngeschäft Energie mit langfristigen, nachhaltigen Investments in Energieerzeugungsanlagen. Die Globtec Energy AG betreibt die Projekte selbst und übernimmt die Verantwortung für den Verkauf der produzierten Energie. (Bitte fordern Sie bei Bedarf Bildmaterial an.)

Bruno Seifert, 15.08.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/110556/2535823/wiesbadener-unternehmen-kauft-euphrat-wasserkraftwerk-globtec-energy-ag-investiert-in-den/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Saxovent-Notus Gruppe veräußert 30MW-Windpark an Schweizer Energieversorgungsunternehmen

Konzentration aufs Kerngeschäft: juwi setzt in stürmischen Zeiten auf Konsolidierung

Realisieren, betreiben, optimieren: juwi setzt Akzente bei Bau und Betriebsführung großer Solaranlagen / Unternehmen präsentiert sich auf Intersolar

Mehr Wind im Mix hilft der Energiewende / Greenpeace Energy stellt neue Qualitätsstandards für Ökostrom vor

HANNOVER MESSE 2013 gibt der Windkraft Antrieb

Bestes Windjahr der Firmen-Geschichte: juwi jetzt Projektentwickler Nummer Eins

Eurogate setzt im Hamburger Hafen auf Windenergie

Nordex baut sein Geschäft in Rumänien weiter aus


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Energieliga.de