Sonntag, 25.2.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Auto & Verkehr - 6542 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 (350 Artikel pro Seite)

Sauberer Strom für E-Mobile: naturstrom mit neuer Ladesäule in Düsseltal

27.9.2011 - Düsseldorf, 28. September 2011. Der Düsseldorfer Ökostromanbieter naturstrom eröffnete heute am Firmensitz in Düsseltal eine E-Ladesäule. An der weißen Stromzapfstelle, die selbstverständlich hundert Prozent naturstrom aus Erneuerbaren Energien liefert, wird nicht nur das unternehmenseigene Elektroauto aufgeladen. Da die Ladesäule in (www.openpr.de) weiter

Schaufenster für Elektromobilität: Ausschreibung startet im Oktober

27.9.2011 - Elektroauto News / Berlin. Die Bundesregierung will in den kommenden Monaten drei bis fünf Regionen zu “Schaufenstern für Elektromobilität” erklären. Dabei scheinen sich jetzt erste Auswahlkriterien abzuzeichnen: Wie die Financial Times Deutschland in ihrer Onlineausgabe berichtet, sollen Regionen gefördert werden, die möglicht viele Wertschöpfungsketten oder anders ausgedrückt möglichst viele Stufen der Elektromobilitäts-Wertschöpfungskette abbilden können. Die Förderung soll dann insgesamt bei 180 Mio. Euro liegen. Die Förderquote beträgt 30 Prozent, so dass das Volumen insgesamt bei 500 Mio. Euro liegen wird. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

TU Dresden präsentiert Elektroauto InEco auf der IAA 2011

27.9.2011 - Elektroauto News / Dresden, Frankfurt am Main. Neben der TU München (MUTE) und der RWTH Aachen (StreetScooter) hat auch die TU Dresden in den vergangenen Monaten am Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik ein serienfähiges Ultraleichtbaufahrzeug namens “InEco” entwickelt. Dieses wurde nun im Rahmend der IAA 2011 erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. Partner des Projektes sind das Leichtbau-Zentrum Sachsen und die ThyssenKrupp AG. Das Elektroauto InEco wiegt weniger als 900 Kilogramm durch konsequente Ultraleichtbauweise. InEco bedeutet “Innovation-Electromobility-Composite”. Um die Herstellungskosten für die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Continental startet Serienproduktion von Elektromotoren ohne Seltene Erden

27.9.2011 - Cleantech News / Hannover. Im Rahmen der IAA 2011 hat Continental einen Elektromotor ohne Seltene Erden präsentiert. Die hocheffiziente Synchron-Maschine für reine Elektroautos ist bereits in die Großserienproduktion gegangen. Mit dem Antrieb von Conti wird zunächst die Elektrofahrzeugflotte von Renault mit dem Renault Kangoo Z.E. sowie dem Renault Fluence Z.E  ausgerüstet. Alleine in Gifhorn in Niedersachsen hat Continental 12 Mio. Euro investiert. Die Produktionskapazität pro Jahr soll zunächst bei 60.000 Elektromotoren liegen. Ab 2012 könnte das Volumen auf 75.000 Elektromotoren steigen. Continental [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehrheit ist für das Elektroauto

27.9.2011 - Studie unter 13.000 Befragten zeigt dies auf- allerdings wollen die Menschen nur 30.000 US-Dollar bezahlen (www.oekonews.at) weiter

Welttourismustag: Tourismus verbindet Kulturen, aber nicht automatisch

27.9.2011 - 'Linking Cultures ? Kulturen verbinden' lautet das Motto des heutigen Welttourismustages (www.oekonews.at) weiter

Die neue Feinstaubgefahr ? Autoindustrie kämpft für schmutzige Benziner

27.9.2011 - Benzinmotoren mit Direkteinspritzung verschärfen das Feinstaubproblem in Ballungszentren. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto für Kunden und Mitarbeiter

26.9.2011 - Seit dieser Woche bietet der Frankenberger Fertighaushersteller für Fahrten von Kunden und Mitarbeitern ein Elektroauto an. Stromos heißt der Wagen, der von der Firma German-E-Cars in Grebenstein bei Kassel auf Basis eines Suzuki Splash hergestellt wurde. Der augenfällige Kleinwagen wird (www.openpr.de) weiter

Elektroauto Studie: Automobilzulieferer beschäftigen sich zu wenig mit Elektromobilität

26.9.2011 - Elektroauto News / Wiesbaden. Für viele Automobilzulieferer aus Deutschland birgt die Elektromobilität große Gefahren: Denn viele Bauteile, die in klassischen Verbrennungsfahrzeugen benötigt werden wie etwa Auspuffrohre werden in Elektroautos nicht mehr benötigt. Dass der Schwenk hin zur Elektromobilität nicht von heute auf morgen passieren wird, ist klar: Dennoch beschäftigt sich einer Studie von Invensity zufolge nur jeder Zweite Automobilzulieferer damit, welchen Einfluss der Wandel des Antriebs auf das eigene Geschäft haben wird. Laut der Invensity-Studie “Elektromobilität ? Status Quo der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Grenzenlos für Atomausstieg

26.9.2011 - Ohne Atom- energieautonom (www.oekonews.at) weiter

Wo laden wir das Elektroauto?

25.9.2011 - Fiat 500 Elektroauto im oekonews-Test (www.oekonews.at) weiter

Die IAA 2011: Alles effizienter-elektrischer-schöner?

24.9.2011 - Am 15. 9. eröffnete die weltgrößte Automobilausstellung ihre Pforten - Was gibt es Neues zur Elektromobilität? (www.oekonews.at) weiter

Autofrei die Geschichte erobern, entdecken und erleben

24.9.2011 - Am 'Autofreien Tag' präsentierte sich die Niederösterreichische Landesausstellung 2011 im Römerland Carnuntum auf andere Art (www.oekonews.at) weiter

Betriebe, Gemeinden und Regionen: Die wichtigsten Partner beim Klimaschutz im Verkehr

23.9.2011 - Rund 120 Teilnehmer diskutierten in der Steiermark über neue Mobilitätskonzepte (www.oekonews.at) weiter

Mineralöl bleibt bis 2030 der bedeutendste Energieträger im Verkehrssektor

23.9.2011 - Nachhaltige Mobilität braucht weiterhin effiziente Raffinerien. (www.sonnenseite.com) weiter

e-Tricycle: Der Gewerbe-Segway aus Münster

22.9.2011 - Elektromobilität News / Münster. Die Vorteile der Elektromobilität im urbanen Verkehr sind eindeutig: Insbesondere das fast geräuschlose Gleiten ist ein großer Vorteil. Noch vorteilhafter wird es, wenn das Fahrzeug im Stehen befahren wird – weil dann leichtes Auf- und Absteigen möglich wird. Prototyp dieser elektrischen Fortbewegungsmethode ist der amerikanische Segway, der durch Körperbewegungen gelenkt und beschleunigt werden kann. Als Transportmittel für eine Person setzt sich der Segway so langsam durch – als Transportmittel für zusätzliche Waren allerdings logischerweise nicht. Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SEW-Eurodrive sorgt für induktives Laden im ?Haus der Zukunft?

22.9.2011 - Cleantech News / Bruchsal. SEW-Eurodrive aus Bruchsal bei Karlsruhe gilt im Bereich Elektromobilität als Pionier für induktive Lademöglichkeiten. Da sehen nicht nur Branchenvertreter so, sondern auch der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Rainer Bomba. Bomba hat SEW-Eurodrive im Rahmen des Bundeswettbewerbs “Vision – elektromobile Stadt der Zukunft” ausgezeichnet. das CleanTech-Unternehmen SEW-Eurodrive wurde für eine berührungslose Ladetechnologie und -infrastruktur in der Jategorie “Ladetechnik” geehrt. SEW-Eurodrive wird im “Haus der Zukunft”, dass in Berlin unter Leitung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wer opfert sein Auto für ein Rad? Macht auch Michael Häupl mit?

22.9.2011 - Radlobby IG Fahrrad fordert am 22.9. zur Autofreien Stadtwette auf (www.oekonews.at) weiter

Rasen am Ring - Autofreies Fest findet auf begrüntem Opernring statt!

22.9.2011 - Picknick am Autofreien Tag kann trotz angedrohter Untersagung durch Wiener Polizei durchgeführt werden - am Opernring. (www.oekonews.at) weiter

Mit 101 enkeltauglichen Maßnahmen zur Energieautonomie

22.9.2011 - LR Schwärzler: Sensibilisierung der Öffentlichkeit, Vorbildwirkung der öffentlichen Hand (www.oekonews.at) weiter

Exklusive TÜV Rheinland-Studie: Inder und Chinesen stehen auf "Stromer"

22.9.2011 - Kaufbereitschaft gegenüber Elektroautos in Deutschland und den USA nur Mittelmaß -Toyota genießt höchste 'Elektro-Kompetenz'. (www.sonnenseite.com) weiter

Fliegende Umweltbarometer - "Die Signale der Vögel" im Haupt Verlag

21.9.2011 - Wie steht es um unsere Umwelt? Ist sie noch im Gleichgewicht? Überzeugende Antworten auf solche Fragen finden sich unter anderem in der Welt der Vögel. Denn deren Bestand gibt zuverlässig Auskunft über den Zustand eines Lebensraums, weiß Martin Walters, Autor (www.openpr.de) weiter

Einzelfahrschein als Tageskarte

21.9.2011 - Ticketaktion der Verkehrsverbünde am autofreien Tag (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto-Markt: Chinesen suchen den Zugang zum europäischen Markt

21.9.2011 - Cleantech News / China. Die Zeit der Elefantenhochzeiten in der Automobilbranche im Hinblick auf Elektroautos geht weiter. Insbesondere die Chinesen zeichnet eine extrem hohe Aktivität aus: Gestern verkündete der chinesische Autobauer Chery, er wolle zusammen mit Israel Corp, einem der größten Industriekonglomerate Istrales, ein Elektroauto für europäische Standards entwickeln. Entwickelt sollen die Fahrzeuge vom österreichisch-kanadischen Zulieferer Magna werden, der in der Branche als äußerst umtriebig gilt. Bereits 2012 könnte die Produktion von drei Modellen anlaufen. Bislang tun sich chinesische Autobauer [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie von Bain & Company: Vom Automobilbauer zum Mobilitätsdienstleister

21.9.2011 - Elektroauto News / München. In Zukunft werden viele Großstädter nicht mehr auf einzelne Autos oder andere Verkehrsmittel zugreifen, sondern auf alternative Mobilitätsangebote ausweichen. Das ist ein Ergebnis der Studie “Vom Automobilbauer zum Mobilitätsdienstleister”, die die Strategieberatung Bain & Company jetzt vorgelegt hat. Obwohl viele Städter in der Zukunft kein Auto haben werden, möchten sie auf individuelle Mobilität nur ungern verzichten. Die Gründe für das geänderte Mobilitätsverhalten sind vor allem strengere Umweltauflagen und ein verändertes Nachfrageverhalten. Studie von Bain & Company: Vom [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VIRUS: "Rasen am Ring" geht in die 5. Auflage

21.9.2011 - Rollrasen wurde zur zentralen Aktion des autofreien Tages (www.oekonews.at) weiter

IAA 2011: Bundeskanzlerin Angela Merkel besucht StreetScooter (Video)

20.9.2011 - Elektroauto News / Frankfurt am Main. Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnete am vergangenen Donnerstag nicht nur die Internationale Automobilausstellung IAA 2011 in Frankfurt am Main, sondern erkundigte sich bei einem Rundgang auch, welche Neuheiten die Autohersteller im Gepäck hatten. Dabei interessierte sich Angela Merkel insbesondere für Elektroautos wie den Opel Ampera oder den BMW i3, in die sie sich genüsslich und scherzend hineinsetzte. Die Bundeskanzlerin Angela Merkel ließ es sich nicht nehmen, auch in der Halle für Elektromobilität, in Halle 4.0 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

eMobilität 2011: Neue Studie vorgestellt

20.9.2011 - 39 % der ÖsterreicherInnen können sich vorstellen in den nächsten 3-5 Jahren ein Elektroauto zu kaufen - Positive Einstellung ? nach wie vor geringes Wissen - Anschaffungskosten, Reichweite und Energiekosten sind dominierende Entscheidungsfaktoren (www.oekonews.at) weiter

IAA 2011 Highlight StreetScooter: Video-Interview mit Prof. Achim Kampker

19.9.2011 - Elektroauto News / Frankfurt am Main. Die IAA 2011 hat erstmals eine reine Halle zu Elektromobilität zu bieten. Diese ist ein Schritt in die richtige Richtung, gibt sie doch innovativen Playern wie der StreetScooter GmbH die Möglichkeit, sich einem breiten Publikum zu präsentieren und sich im spannenden Umfeld der Elektromobilität zu positionieren. Das Highlight in der Messehalle 4.0 auf dem Frankfurter Messegelände ist der Stand der Streetscooter GmbH, die dort ihr gleichnamiges Elektroauto präsentiert. Das Auto enthält viele innnovative Bausteine, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MSR-Office gestaltet die elektromobile Zukunft

19.9.2011 - Wangen, 19. September 2011 ? Das Thema Elektromobilität ist aktuell in aller Munde. Eine Million Elektroautos sollen nach Wunsch der Bundesregierung bis 2020 auf unseren Straßen fahren. MSR-Office gestaltet den Weg in eine mobile und nachhaltige Zukunft mit. Die Wangener (www.openpr.de) weiter

Elektroautos mit Energie aus eigener PV-Anlage, Marktchance für neue Innovationen

19.9.2011 - Sowohl Großfirmen als auch Privatpersonen stellen sich die Frage, wie die Kosten bei der Energieversorgung ihres Fuhrparks künftig aussehen. Jürgen Zeese, Vorstand der isoph (Interessengemeinschaft für private Energieerzeuger), hat hierzu anläßlich einer Diskussion mit dem Photovoltaik Verband interessante Zukunftsperspektiven aufgezeigt. Energiekosten (www.openpr.de) weiter

Elektroauto: PSA Peugeot Citroën und General Electric bauen Zusammenarbeit aus

19.9.2011 - Elektroauto News / Deutschland. “Zuverlässige Geschäftsmodelle für Elektromobilität” wollen PSA Peugeot Citroën – Hersteller des Peugeot Ion und des Citroen C-Zero – und GE Europa in Zukunft gemeinsam entwickeln. Mit diesem nicht exklusiven und verlängerbarem Abkommen wollen GE und PSA Peugeot Citroën ein neues Elektromobilitätsangebot in Europa entwickeln, das es B2B-Kunden ermöglicht, die aktuellen Nachteile von Elektrofahrzeugen (Reichweite, Ladezeit, Fahrzeuggröße) zu überwinden. Die beiden Unternehmen beabsichtigen, in Frankreich ein Customer Experience Center für Elektrofahrzeuge zu gründen. Außerdem hat GE das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IAA 2011: BMS von LION Smart im Elektroauto der TU München

19.9.2011 - CleanTech News / Schweiz, München, Frankfurt am Main. Die LION E-Mobility AG hat im Rahmen der IAA 2011 ein Batterie Management System (Li-BMS) vorgestellt, das die Tochtergesellschaft LION Smart GmbH entwickelt hat. Das Batteriepack und BMS wurden auf dem Stand der TU München ausgestellt und in das Elektroauto der TU München, MUTE, integriert. BMW, Daimler, ThyssenKrupp, Osram, Michelin, Sanyo oder die SGL Group sind neben der LION Smart GmbH weitere Partner des Projekts der TU München. Insgesamt gebe es zur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IAA 2011: BASF, Konarka und smart zeigen ?Solar Gate?

19.9.2011 - Cleantech News / Frankfurt am Main. Die gigantische Automobil-Ausstellung IAA 2011 in Frankfurt am Main, die noch bis zum 25.September für Besucher geöffnet hat, ist längst mehr als eine reine Autoshow. Neben Angeboten für die Infrastruktur rund um Elektromobilität werden beispielsweise auch Solarcarports vorgestellt. Und: Eine Art Solartor, das die Energiegewinnung der Zukunft zeigt: Dahinter verbirgt sich eine futuristische Konstruktion, die aus 85 einzelnen, transparenten Solarmodulen besteht. Diese basieren auf organischen Halbleitermaterialien von BASF. Die BASF präsentiert damit erstmals zusammen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Jede vierte Gemeinde in Österreich hat keinen Nahversorger!

19.9.2011 - Seit 2000 hat sich Zahl der Gemeinden ohne Geschäft verdoppelt - VCÖ: Rad- und fußgängerfreundliche Verkehrsplanung fördert Nahversorgung (www.oekonews.at) weiter

SunCarport: Witterungsschutz und Strom-Tankstelle

19.9.2011 - Auf der diesjährigen Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt präsentierte die SolarWorld AG (Bonn) passend zum diesjährigen Schwerpunktthema 'Elektromobilität' ein SolarCarport, mit dem der zum Fahren benötigte Strom nachhaltig auf dem eigenen Dach oder Carport produziert werden kann. Der SunCarport verfügt wahlweise über neun, zehn oder zwölf Photovoltaik-Module, gefertigt aus blauen poly-kristallinen oder schwarzen mono-kristallinen Solarzellen. (www.solarportal24.de) weiter

Fiat 500 electric im Langzeittest

17.9.2011 - oekonews-Elektroauto-Praxistest: Diesmal steht der Fiat 500 electric im Focus- ein Fiat 500 mit dem Umbausatz der schwedischen Firma EV-Adapt (www.oekonews.at) weiter

Elektrisierende Probefahrt mit dem Golfblue-e-motion

17.9.2011 - Alle reden über Elektromobilität, beim ZeitOrt Autostadt in Wolfsburg ist sie für Gäste und Interessierte erfahrbar Bei den Testfahrten mit den Instruktoren erleben die Besucher im Golf blue-e-motion neueste Technologie und das besondere Fahrgefühl mit einem Elektroauto. An Ladesäulen vor (www.openpr.de) weiter

Tag der Luft- und Raumfahrt: Mit der Sonne in die Zukunft

17.9.2011 - Wie viel Kraft steckt in der Sonne? Wie warm wird ein kalter Daumen, der ein thermoelektrisches Modul berührt? Und wie sieht der Bahnverkehr der Zukunft aus? Die Besucherinnen und Besucher des Tags der Luft- und Raumfahrt beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Köln können sich am 18. September 2011 auch über Themen aus der Energie- und Verkehrsforschung des DLR informieren. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Module von Kyocera liefern Tankfüllung für E-Cars und E-Bikes

17.9.2011 - Mit einem Elektromotor betriebene Autos und Fahrräder ermöglichen eine komfortable und umweltfreundliche Fortbewegung, die auch in Deutschland auf ein immer größer werdendes Interesse stößt. Als Konsequenz gibt es hierzulande eine wachsende Anzahl an Elektro-Ladestationen. Jetzt hat der japanische Technologiekonzern Kyocera insgesamt 446 Photovoltaik-Module für zwei Carports in Burghausen geliefert. Installiert und betrieben wird das Solarsystem von der BLU'e' Solar Group GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG wechselt in den Entry Standard

17.9.2011 - Der Vorstand der Roth & Rau AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, an der Frankfurter Wertpapierbörse einen Wechsel des Börsensegments der Aktien der Gesellschaft einzuleiten. Der Wechsel erfolge vom regulierten Markt aus dem Teilbereich Prime Standard in den Teilbereich Entry Standard im Open Market (Freiverkehr) der Frankfurter Wertpapierbörse, teilt das Unternehmen mit. (www.solarportal24.de) weiter

Elektromobilität: Neue Komponenten auf Probefahrt

17.9.2011 - Den Elektroautos gehört die Zukunft ? davon sind die meisten Experten überzeugt. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Auto-Visionen

17.9.2011 - Deutsche und europäische Autobauer bewegen sich in Richtung Öko-Auto- zumindest langsam. (www.sonnenseite.com) weiter

IAA: Neues CO2-Label ist Kundentäuschung

17.9.2011 - Die Autobranche hinkt der Energiewende hinter. (www.sonnenseite.com) weiter

e-bike-mobility entwickelt erste vollautomatische Garage für Fahrräder und E-Bikes

17.9.2011 - Die Firma e-bike-mobility hat eine innovative Lösung für die Infrastruktur-Problematik von E-Bikes und Fahrrädern entwickelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarmodule liefern "Tankfüllung" für E-Cars und E-Bikes

17.9.2011 - In Deutschland stößt die Fortbewegung mit einem Elektromotor betriebenen Auto oder Fahrrad auf immer größeres Interesse. (www.sonnenseite.com) weiter

China: Vorfahrt für Öko-Autos

17.9.2011 - 2011 fahren erstmals eine Milliarde PKW auf den Straßen unseres Globus. Und in China fehlen noch mehr als 600 Millionen Autos, um den westlichen Standard zu erreichen. Alle Klimaschutzziele bleiben Makulatur, wenn Autos wie sie jetzt von den deutschen Autobauern auf der IAA noch immer überwiegend angeboten werden den chinesischen oder auch den indischen Markt erobern. Deutsche Autos ? das heißt noch immer: Altbackene Technik eines Benzin-Verbrennungsmotors. (www.sonnenseite.com) weiter

"Das Auto ist ein Armutsmodell"

17.9.2011 - Heiner Monheim ist Professor für Raumentwicklung an der Universität Trier (Deutschland), engagiert sich in Bürgerinitiativen, seit er 16 ist, und studierte Soziologie, Geographie, Geschichte, Politik, Stadt- und Regionalplanung. Monheim war im Bundesministerium für Raumordnung und Bauwesen tätig, ist Mitgründer des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und des Verkehrs Club Deutschland (VCD). Interview von Andreas Hobi mit Heiner Monheim (www.sonnenseite.com) weiter

Neues von der Ausredengesellschaft

17.9.2011 - Mein großes Thema ist ja bekanntlich die heitere Ausredengesellschaft, die an ihre eigenen Ausreden glaubt. Wenn es darum geht, das Offensichtliche nicht zu tun und/oder das ökologischere Produkt nicht zu kaufen, fällt unserer Gesellschaft nämlich so einiges ein. Entweder sind wir technisch noch nicht so weit (Elektroauto), oder es ist alles viel zu teuer (Elektroauto) oder der Verzicht auf das vertraute, viel bessere Produkt ist unzumutbar und reine Schikane (Glühbirne). Kolumne von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

?Mit Smart Metering sparen wir bares Geld?

6.9.2011 - Die erfolgreiche Pionierarbeit des Stadtwerk Haßfurt geht in die nächste Runde: Der fränkische Energieversorger hat nicht nur seine Jahresverbrauchsabrechnung mit den Smart Metering-Lösungen der EVB Energy Solutions automatisiert, das Stadtwerk nutzt die intelligente Messdatentechnologie seit Anfang 2011 im Multi Utility-Einsatz (www.openpr.de) weiter

Energiespeicher: US-Regierung fördert Batterie-Technologie von 3M

6.9.2011 - Energiespeicher News / Neuss, USA. Der Multitechnologie-Konzern 3M hat von der amerikanischen Regierung Fördermittel zur Entwicklung von langlebigen und kostengünstigen Batterien für Elektroautos erhalten. Die Förderung beläuft sich auf 4,6 Mio. US-Dollar. Die US-Regierung investiert insgesamt 175 Mio. US-Dollar in 40 Projekte, die auf den Bau von sparsameren und umweltschonenderen Fahrzeugen abzielen – von Leichtbauwerkstoffen bis hin zu besseren Treibstoffen und Reifen, die für mehr Effizienz sorgen. 3M ist Hersteller von chemischen und elektronischen Komponenten, die die Speicherung von Energie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

6. Lippe Energie Forum - Petring Energietechnik aus Schlangen präsentiert das Sunny Carport

6.9.2011 - Für zukunftsfähige Verkehrskonzepte sind marktfähige Lösungen für eine klimafreundliche Mobilität eine wichtige Herausforderung. E-Mobility, Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien ist nicht nur Thema für Politik und Forschung, sondern auch für Industrie und Handwerk. Wie Elektromobilität im ländlichen Raum gefördert und (www.openpr.de) weiter

CleanTech pur: Ökologische Lärmschutz-Wand zur Energiegewinnung

6.9.2011 - Cleantech News / Kaufbeuren. Patentiert, praktisch, photosynthetisch: Die Rau Geosystem Süd GmbH aus Kaufbeuren bietet als weltweit erster Hersteller ökologische Lärmschutzwände mit der Möglichkeit zur Energiegewinnung an. Bundesweit hat Rau seine Lärmschutzwände in den vergangenen Jahren auf einer Fläche von 100.000 Quadratmeter an Autobahnen, Bahnstrecken, Wohngebieten oder anderen Orten verbaut. Mit der Kombination aus Lärmschutzwand und Photovoltaikanlage können Kommunen und Unternehmen, aber auch Privatpersonen bereits nach wenigen Jahren Geld verdienen. Da die Lärmschutzwand aus Naturstoffen wie Aushubmaterial, Kies oder Schotter, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GE Energy schließt Übernahme von Converteam ab

6.9.2011 - Cleantech News / USA. GE Energy hat die Übernahme von rund 90 Prozent der Anteile an dem französischen Automatisierungs-Spezialisten Converteam für 3,2 Milliarden Dollar abgeschlossen. Innerhalb der nächsten 5 Jahre sollen die restlichen Anteile ebenfalls erworben werden. Mit dem Kauf will GE seine Elektronik-Sparte weiter stärken. Die EU-Kommission hatte dem Zusammenschluss aufgrund geringer Marktanteile beider Unternehmen ohne Bedenken im Juli 2011 zugestimmt. Der Erwerb von Converteam passt eigenen Angaben zufolge in die GE Akquisitionsstrategie, die Abschlüsse in Infrastruktur-Segmenten anstrebt, mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

f-cell 2011: Mit Brennstoffzellen und Batterien elektrisch mobil

6.9.2011 - Elektroauto News / Stuttgart. Wie sieht die Zukunft des Autos aus? Während des internationalen Brennstoffzellen-Fachforums f-cell berichten Fahrzeughersteller von ihren Konzepten für eine künftige Elektro-Mobilität mit Brennstoffzellen und Batterien. Kongress und Messe am 26./27. September in Stuttgart informieren außerdem über den neuesten Stand bei der Brennstoffzellennutzung in portablen Geräten, stationär für Hausenergie- oder Notstromversorgung sowie über Wasserstoff¬herstellung, -infrastruktur und -speicherung. ?Die Anmeldezahlen sind bereits rekordverdächtig?, freuen sich die Veranstalter. 2012 und 2014/2015: Wer sich für Fahrzeuge mit Elektro-Antrieben interessiert kennt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rollendes Labor

6.9.2011 - Elektro- und Hybridfahrzeuge werden die Städte erobern: Autos, Räder, Busse und Bahnen. Neue Konzepte sind gefragt für den Individual- und den öffentlichen Personennahverkehr. In der »Fraunhofer-Systemforschung Elektromobilität« erarbeiteten Forscher Lösu (www.oekonews.at) weiter

Schachinger Logistik in Oberösterreich sucht nachhaltigkeitsengagierte MitarbeiterInnen

5.9.2011 - Aus den 6 etwa 50% Bedarfsprofilen ergibt sich optimalerweise eine Kombination einer der 3 neu geschaffenen Stellen, bei entsprechendem Erfolg wird aus der Kernkompetenz automatisch ein Vollzeitberuf (www.oekonews.at) weiter

CleanTech: BMW und SGL Carbon eröffnen Karbonfaser-Werk

5.9.2011 - CleanTech News / München, Wiesbaden. Die SGL Carbon Group, CleanTech-Unternehmen aus Wiesbaden, und der Autobauer BMW haben vergangene Woche ein gemeinsames Karbonfaser-Werk in den USA, genauer im US-Bundesstaat Washington, eröffnet. Ziel ist es, dass die Karbonfasern in Zukunft eine bahnbrechende Rolle im Automobil-Leichtbau spielen. BMW ist unterdessen davon überzeugt, dass Karbonfasern ein Schlüsselmaterial für die Autobranche des 21. Jahrhundertes sein wird. Das Werk in Moses Lake wird vom Gemeinschaftsunternehmen SGL Automotive Carbon Fibers betrieben. Insgesamt haben beide Unternehmen 100 Mio. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: Neue Struktur und neuer Vorstand bei der Smiles AG

5.9.2011 - Elektroauto News / Aub. Die Smiles AG, einer der führenden Anbieter im Bereich Elektromobilität in Deutschland, hat den übergeordneten Aufbau einer Holding-Struktur beschlossen und einen neuen Alleinvorstand für die Smiles AG berufen. Dieser kommt von Daimler und heißt Hartmut Friedrichs. In der Holding-Gesellschaft sollen künftig alle länderübergreifenden Funktionen zentral zusammengefasst werden. Die Hauptgesellschafter der Smiles AG werden ihre Anteile per Aktientausch in der Holdinggesellschaft bündeln. Auch den interessierten Smiles-Aktionären wird ein Umtausch der Aktien offen stehen. Die Smiles AG wird [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IBC SOLAR montiert letztes Modul für Photovoltaik-Park in Sukow

5.9.2011 - Am vergangenen Freitag haben Volker Schlotmann, Minister für Verkehr, Bau und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), gemeinsam das letzte Modul des Photovoltaik-Parks in Sukow installiert. Das Photovoltaik-Projekt auf einem ehemaligen Deponiegelände nahe der Landeshauptstadt Schwerin erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von etwa 31 Hektar. Voraussichtlich ab Ende September wird der Photovoltaik-Park jährlich zirka 10,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Solarstrom erzeugen. (www.solarportal24.de) weiter

Wettstreit der Hochschulen: Auch TU Dresden mit eigenem Elektroauto

4.9.2011 - Elektroauto News / Dresden. Nach der RWTH Aachen und der TU München präsentiert mit der TU Dresden im Rahmen der IAA 2011 in Frankfurt am Main ein weiteres Elektroauto mit verbauter wissenschaftlicher Erkenntnis. Bei dem Elektroauto der TU Dresden handelt es sich um ein elektrisch angetriebenes Kompaktfahrzeug, das als serienfähiges Ultraleichtfahrzeug mit 900 Kilogramm (verhältnismäßig!) leicht ist. Partner beim Bau waren neben dem Institut für Leichtbau und Konststofftechnik das Leichtbau-Zentrum Sachsen und die ThyssenKrupp AG. Das generische Leichtbau-Elektrofahrzeug InEco (Innovation-Electromobility-Composite) [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität: Lücke zwischen Automobil- und Chemieindustrie schließen!

4.9.2011 - ZSW präsentiert Zellfertigung und Batteriesicherheit auf der IAA (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos grenzüberschreitend unterwegs

3.9.2011 - Eine e-mobile Flotte verbindet ab sofort die beiden Städte Wien und Bratislava im Rahmen des Twin-City-Elektromobilitätsprojekts VIBRATE. (www.oekonews.at) weiter

Zur "Energiezukunft Vorarlberg" beitragen und gewinnen

3.9.2011 - LR Schwärzler: Schritt für Schritt zur Energieautonomie Vorarlbergs (www.oekonews.at) weiter

Mitteldeutsche Zeitung: Wirtschaft/Auto BMW baut in Leipzig tausend Elektroautos

3.9.2011 - Lieferungen in die USA und nach China (www.oekonews.at) weiter

eKERS - "Turbo" für E-Mobilität auf der IAA

3.9.2011 - Die neue Generation der mobilen Leistungsspeicher für den Automotive-Massenmarkt wird auf der IAA vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

SmartHome: RWE Effizienz vertreibt bei EP:Fachhändlern

2.9.2011 - Smart Home News / Berlin, Dortmund. Im Herbst 2011 will die RWE Effizienz GmbH den Vertrieb von den eigenen SmartHome Produkten zur Haussteuerung weiter verstärken. Nach den TV-Werbekampagnen und einigen regionalen Partnerschaften hat die RWE-Tochter jetzt anlässlich der IFA 2011 eine Vertriebspartnerschaft mit den ElectronicPartner-Fachmärkten bekannt gegeben. Ziel der Vertriebskooperation ist es, das Thema ?intelligente Heimvernetzung? mit einem preiswerten und benutzerfreundlichen Komplettsystem auch flächendeckend beim Kunden vor Ort anzubieten. Die Vermarktung sämtlicher Komponenten des funkbasierten Hausautomatisierungssystems für Eigentümer und Mieter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie zur IFA 2011: Smart Home erreicht den Massenmarkt

2.9.2011 - Smart Home News / Berlin. Eine Verbraucherstudie hat jetzt das Potenzial von Smart Home Lösungen für das vernetzte Haus der Zukunft identifiziert: Demnach möchte bereits jeder fünfte Bundesbürger sein Wohnumfeld mit intelligenter Technik ausstatten – und das möglichst bald. Insbesondere in der “Generation Smartphone” ist das Interesse an entsprechender Technik zur Haussteuerung enorm gestiegen. Bedenken haben viele Verbraucher aber immer noch im Hinblick auf Informationssicherheit und eigene Kontrollverluste durch Hausautomation. Vorgestellt wurde die Studie zu Smart Home im Rahmen der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eurobike 2011: Innovative Fahrradgarage Biketower gewinnt Eurobike Green Award

2.9.2011 - E-Bike News / Friedrichshafen. Erst Mitte August stellten wir von CleanThinking.de ein höchst interessantes Konzept rund um E-Bikes und Pedelecs vor: Eine quasi-automatische und platzsparende Fahrradgarage, die von Unternehmensgründer Bernd Reutemann als “Biketower” bezeichnet wird. Seitdem ist bei der E-Bike Mobility GmbH so einiges passiert: Inzwischen steht der erste Biketower (“Biketower BT 72″) in Meckenbeuren und wird tagtäglich von Interessenten aus Deutschland und Europa begutachtet. Und: Im Rahmen der Eurobike 2011 wurde das junge CleanTech-Startup mit dem Eurobike Green Award 2011 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Für jeden zweiten Deutschen sind Elektroroller eine Option

2.9.2011 - AutoScout24-Umfrage zeigt: Deutsche sehen E-Roller mit Ökostrom als sinnvollen Beitrag zum Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto: smart und BASF begeistern mit Innovationen im smart forvision

1.9.2011 - Elektroauto News / Stuttgart, Ludwigshafen. Daimler und BASF drücken in Sachen Elektroauto den Turbo-Knopf: Daimler wird mit seiner Marke smart und dem Chemiekonzern BASF als engem Partner im Rahmen der IAA 2011 ein neues Konzeptfahrzeug präsentieren, das Elektromobilität grundlegend neu denken und Zukunftstrends vorgeben soll. Der smart forvision vereint nach Angaben von Daimler und BASF “futuristisches Design mit Technologien rund um die Themen Energieeffizienz, Leichtbau und Temperaturmanagement.” In der Tat: Der smart forvision macht einen sportlichen und zukunftsträchtigen Eindruck. Nachteil [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schalter umgelegt: BMW produziert jetzt den 1er als ActiveE Elektroversion

1.9.2011 - Elektroauto News / Leipzig. Nach einem Jahr Vorbereitungszeit ist im Leipziger BMW-Werk nun der Schalter umgelegt worden: BMW produziert dort nun den BMW 1er ActiveE als Elektroauto. 1.000 Fahrzeuge sollen in den kommenden Wochen produziert und bis Februar 2012 ausgeliefert werden. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung. Deutsche BMW-Freunde haben allerdings keine Chance auf den Zugriff auf das Elektroauto von BMW – die 1.000 Elektrofahrzeuge BMW 1er sind für Megacitys in China und den USA gedacht. Über den täglichen Einsatz dort, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Ladestationen für E-Fahrzeuge im Austria Center Vienna

1.9.2011 - Österreichs größtes Kongresszentrum eröffnet 'Grüne Tankstelle', ab sofort können Elektroautos an einer E-Tankstelle im Austria Center geladen werden (www.oekonews.at) weiter

IAA 2011: Schaeffler sieht sich als globaler Kompetenzpartner für ?efficient future mobility?

31.8.2011 - Mobilität News / Herzogenaurach, Frankfurt a.M.. Der Automobilzulieferer Schaeffler aus Herzogenaurach sieht sich als “globaler Kompetenzpartner für efficient future mobility” und belegt diese Positionierung mit einigen Innovation. Im Rahmen der IAA 2011 präsentiert Schaeffler ein breites Produktportfolio vom effizienten Antriebsstrang mit Verbrennungsmotor, über Hybridlösungen bis hin zur Elektromobilität.  Um der Elektromobilität die gebotene Aufmerksamkeit zu widmen, hat der Mobilitätszulieferer Schaeffler seine Aktivitäten in einem Systemhaus eMobilität gebündelt. Hier befassen sich zunächst 300 Mitarbeiter im internationalen Austausch ausschließlich mit Elektromobilität. Neben [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eurobike 2011: Winora zeigt C1 AGT mit automatic gear transmission

31.8.2011 - E-Bike News / Friedrichshafen. Winora erweitert sein E-Bike-Angebot um das Modell C1 AGT, das einiges an Innovation verspricht: AGT steht nämlich für ?automatic gear transmission?, ein automatisches Schaltsystem, das eine angenehme und effektive Gang-Kontrolle ermöglicht. “Das neue System erhöht den Fahrkomfort und verbessert die Effizienz des Pedelecs”, erklärt Knut Wohlgemuth, Produktmanager bei Winora. Eine im unteren Rahmendreieck integrierte Einheit aus Motor, Computerchip und Software übernehme dabei den gesamten Schaltbefehl und leite diesen via Schaltzug an eine Siebengang-Rücktrittnabe von Shimano weiter. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Madeira fördert Elektromobilität

31.8.2011 - Erste Ladestationen eingeweiht- Kombination von erneuerbaren Energien und Elektromobilität- Ziel 100% Elektroautos auf der Insel (www.oekonews.at) weiter

Induktives Laden: Erstes Elektroauto mit Straßenzulassung

30.8.2011 - Elektroauto News / Frankfurt a.M., Bruchsal. Die flächendeckende Möglichkeit zur induktiven Aufladung von Akkus könnte zahlreiche Probleme rund um die Infrastruktur von Elektroautos lösen. Allerdings gibt es bislang kaum funktionierende Elektroautos, die einerseits induktiv geladen werden können und andererseits eine gewöhnliche Straßenzulassung erhalten. Das könnte sich nun in größerem Rahmen ändern, denn die Experten von SEW-EURODRIVE aus Bruchsal, haben ein umgerüstetes Elektroauto in Betrieb genommen, das komfortabel per Induktion aufgeladen werden kann. Fahren wird es am Frankfurter Flughafen. Kaum ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eurobike Award: Erster Gewinner steht bereits fest

30.8.2011 - E-Bike News / Friedrichshafen. Die JD Gruppe, führender Hersteller von Fahrradkomponenten und elektrischen Antriebssystemen für elektrische Fahrräder, erhält auf der morgen beginnenden Messe Eurobike 2011 den Designpreis für die Entwicklung des AGT Schaltsystems für vollautomatische TranzX PST EBikes. Die Auszeichnung wird offiziell auf der Preisverleihung am ersten Messetag der Eurobike an Johnson Cho, CEO der JD Gruppe, verliehen. Die Automatic Gear Transmission Technologie ist eine Weltneuheit und revolutionäre Entwicklung auf dem E-Bike Markt. Mit der Automatischen 7-Gangschaltung mit Rücktrittbremse definiert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Geschäftsmodelle in der E-Mobilität

30.8.2011 - In den letzten Monaten sind die Berichte über die Elektromobilität immer zahlreicher geworden. Für viele ist klar, dass auf lange Sicht Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren ersetzt werden durch Elektrofahrzeuge. Es wird lebhaft diskutiert, ob ein Auto mit Elektromotor schon günstiger in (www.openpr.de) weiter

Elektroauto: Skoda startet Produktion des Octavia Green E-Line

30.8.2011 - Elektroauto News / Weiterstadt. Der Autobauer Skoda hat jetzt die Produktion seines ersten unternehmenseigenen, rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugs begonnen: Der Octavia Green E-Line basiert auf dem Octavia Combi, der sich aufgrund seiner modularen Lösungen besonders gut für die Ausstattung mit Batterie, Elektromotor und Leistungselektronik eignet. Zunächst sollen zehn Skoda Octavia Green E-Line produziert und als Testflotte in Tschechien eingesetzt werden. Der Elektromotor des Skoda Octavia Green E-Line leistet im Spitzenbereich 85 kW. Das maximale Drehmoment von 270 Nm steht antriebsbedingt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroroller im Trend: Jeder Zweite kann sich die Anschaffung vorstellen

30.8.2011 - Elektroroller News / München. Elektromobilität beginnt in Deutschland nicht auf vier Rädern, sondern auf zwei Rädern. Das zeigt sich stark am Trend zu E-Bike und Pedelec, aber auch zum stark wachsenden Trend zum Elektroroller. Jetzt belegt diese Markterkenntnis auch eine aktuelle Studie, die das AutoScout24-Magazin unter seinen Lesern durchgeführt hat: 52 Prozent der insgesamt 1.359 befragten Lesern können sich demnach den Kauf eines Elektrorollers vorstellen. Dabei legen die Leser vor allem Wert auf Geld sparen im Betrieb, einen sinnvollen Beitrag [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens liefert Elektroauto-Ladestationen nach Portugal

30.8.2011 - 300 E-Tankstellen sollen errichtet werden (www.oekonews.at) weiter

Gebäudeeffizienzdialog beleuchtet Gebäudeautomation

29.8.2011 - Die Frage, was die aus dem Atomausstieg resultierenden Bemühungen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Gebäuden, zum Einsatz regenerativer Energiequellen und zum Aufbau neuer, intelligenter Netze für die Gebäudeautomation bedeutet, steht im Fokus der Podiusmdiskussion beim GebäudeEffizienz... (www.enbausa.de) weiter

Erste Schnellladestation für Elektroautos in der Schweiz

29.8.2011 - Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) installieren in Dietikon eine Schnellladestation für Elektroautos (www.oekonews.at) weiter

Volkswagen will eine Milliarde in Erneuerbare Energien investieren

26.8.2011 - Erneuerbare Energien News / Wolfsburg. Die Volkswagen AG plant den Einstieg in das Finanzierungsgeschäft von Erneuerbaren Energien. Das berichtet die FTD exklusiv unter Berufung auf Unternehmenskreise. Der Autokonzern, der kürzlich ein Elektroauto als Einsitzer ankündigte, will knapp eine Milliarde Euro in den kommenden Jahren investieren. Der erzeugte saubere Strom soll in Paketen mit den ersten Elektroautos verkauft werden. Momentan steht Volkswagen vor dem Einstieg in ein Offshore-Windprojekt, womöglich von Windreich. Es werde mit vier Marktteilnehmern verhandelt, hieß es. Bis zum [...] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Siegfried Neuberger vom ZIV

26.8.2011 - E-Bike News / Bad Soden. Elektrische Antriebe sind bei Zweirädern wie E-Bikes und Pedelecs im Gegensatz zur vierrädrigen Autos bereits ein Renner. Rund 200.000 E-Bikes wurden 2010 hierzulande verkauft, das entspricht einem Plus von 33 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Deutschland bildet gemeinsam mit den Niederlanden mit 50 Prozent Anteil die größten europäischen Märkte. Neben Masse und Klasse warten die Hersteller auch mit Vielfalt auf. Mehr Leistung, weniger Gewicht, neues Design – nahezu täglich werden neue Modelle angekündigt. Pedelecs und E-Bikes [...] (www.cleanthinking.de) weiter

E.ON errichtet erste Schnellladesäule an Autobahn A8

26.8.2011 - Infrastruktur News / Irschenberg. Der Energiekonzern E.ON hat jetzt mit dem Aufbau von Schnellladestationen für Elektroautos entlang deutscher Autobahnen begonnem. Die erste Schnellladestation wurde am Rand der Autobahn A8 an der Ausfahrt Irschenberg (Bayern) in Betrieb genommen. In Deutschland kommt so erstmalig an Autobahnen die Gleichstromladetechnik zum Einsatz. Mit Ladeleistungen von bis zu 50 Kilowatt können Elektrofahrzeuge an diesen Stationen in 20 bis 30 Minuten die Batterie wieder aufladen. Bei den bisher eingesetzten Stromtankstellen mit Wechselstrom beträgt die Ladedauer für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarcarport im futuristischen Design von Mage Sunovation

25.8.2011 - Solarcarport News / Darmstadt. Mit einem neuen Solar-Carport wird der Pkw-Stellplatz zum Ökostromlieferanten, an dem Designer und(Elektro-)Autobesitzer gleichermaßen ihre Freude haben dürften. Ausgerüstet mit innovativen Leichtbausolarmodulen, bei denen Plexiglas von Evonik eine tragende Rolle spielt, soll er jetzt beim Hersteller Mage Sunovation GmbH in die Serienfertigung gehen. Der neue Fotovoltaik-Design-Carport der Mage Sunovation GmbH nutzt Plexiglas von Evonik als Träger für die Solarzellen ? ein Material, mit dem die Solarmodule ganz nach Wunsch in Form gebracht werden können. Futuristisch im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiespeicher: Bosch investiert in Eisenach

25.8.2011 - Energiespeicher News / Eisenach. Bosch, BASF und Thyssen-Krupp wollen gemeinsam in Eisenach nach dem Energiespeicher der Zukunft suchen. Dazu gründet der Bosch-Konzern die Robert Bosch-Battery-Solutions GmbH und baut eine Pilot-Anlage für Akkus auf. Ziel der Aktivitäten ist aber nicht nur die Entwicklung von Lithium-Ionen-Akkus für Elektroautos, sondern auch für Schiffe. Damit will sich Bosch ein neues Geschäftsfeld im Bereich der Energiespeicher erschließen. Im neuen Unternehmen will Bosch jährlich zunächst 200.000 Akku-Zellen produzieren. Eine Erprobung solle im kommenden Jahr beginnen. In [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto als Zwischenspeicher: Energieautarkes Wohnen wird in Norderstedt Realität

25.8.2011 - CleanTech News / Hamburg. Energieautarkes Wohnen, CO2 neutral, stadtnah, modern und trotzdem im Grünen ? was für viele Stadtplaner noch Vision ist, wird in Norderstedt bei Hamburg jetzt Realität. Vor wenigen Tagen hat das Baudezernat ein Konzept von Elektroauto-Pionier Sirri Karabag und Schilling Immobilien (als Erschließungsträger) bestätigt. Schilling Immobilien hat in Norderstedt im Ortsteil Harksheide in der Straße Feldweg ein Neubaugebiet erschlossen. Dabei werden die geplanten Häuser nahezu vollständig über eine hauseigene Photovoltaik-Anlage und ein vor Ort befindliches Blockheizkraftwerk (BHKW) [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Volle Ladung in 60 Minuten: Neue Modulserie für Ladestationen

23.8.2011 - Cleantech News / Grafenau. Die in Grafenau bei München ansässige Technagon GmbH hat eine Modulserie für öffentliche Ladestationen entwickelt, die die Aufladung von Elektroautos mit einer Ladeleistung von 22 kW ermöglicht. Dies bedeutet eine volle Ladung Strom für handelsübliche Elektroautos in ca. 60 Minuten. Im Vergleich zur heimischen Steckdose, wo die Ladung meistens ca. sieben Stunden und mehr dauert, ist dies natürlich eine interessante Weiterentwicklung. Die Modulserie “Public X3″ ist ein modulares Ladesystem für Stromtankstellen. Die Systeme ermöglichen eine 3-phasige [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU PVSEC 2011: SRU Solar AG präsentiert solare Holzhalle und das Autohaus der Zukunft

23.8.2011 - Berga, 23. August 2011 ? Seit 2008 ist die SRU Solar AG Unteraussteller auf dem Solar Valley Gemeinschaftsstand vom Land Sachsen-Anhalt. In jedem Jahr präsentierte das Unternehmen eine neue Produktinnovation. In diesem Jahr sind es sogar drei Neuentwicklungen aus (www.openpr.de) weiter

Miele: Energiesparende Produkte als Wachstumstreiber

23.8.2011 - Saubere Produkte News / Gütersloh. Der Gütersloher Hausgeräte-Hersteller Miele, der seit jeher großen Wert auf Nachhaltigkeit legt, hat im vergangenen Geschäftsjahr, das am 30. Juni endete, weltweit einen Umsatzuwachs von vier Prozent erzielt. Der Erlös betrug rund 2,95 Mrd. Euro. Dabei profitiert das Unternehmen auch von energiesparenden Produkten, die sich als Wachstumstreiber für das Miele-Geschäft erweisen. Beispiele für grüne Innovationen sind etwa patentierte Features für automatische Dosierung von Flüssig- und Pulverwaschmittel (?AutoDos?), Nutzung von Dampf (?SteamCare?) oder die Anzeige des [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SRU Solar AG zeigt das ?Autohaus der Zukunft?

23.8.2011 - Solar News / Berga. Die SRU Solar AG präsentiert in diesem Jahr drei Neuentwicklungen im Rahmen der Branchenveranstaltung EU PVSEC 2011 am Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalt: In Anlehnung an das solare Hallensystem VEGA sind im Hause SRU Solar AG das Autohaus der Zukunft und eine solare Holzhalle entstanden. Darüber hinaus hat das CleanTech-Unternehmen einen solaren Carport (Ratgeber Solarcarport) entwickelt, der zum Aufladen von Elektroautos geeignet ist. Nach dem Motto ?Raum voller Energie? stellt das Autohaus einen nachhaltigen Verkaufsraum für Elektrofahrzeuge dar. Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SRU Solar AG präsentiert solare Holzhalle und das Autohaus der Zukunft

23.8.2011 - Seit 2008 ist die SRU Solar AG (Berga, Sachsen-Anhalt) Unteraussteller auf dem Solar Valley Gemeinschaftsstand auf der EU PVSEC 2011. In diesem Jahr präsenstiert das Unternehmen drei Neuentwicklungen: In Anlehnung an das solare Hallensystem VEGA – eine Kombination aus Hallensystem und Photovoltaik-Anlage – sind das Autohaus der Zukunft und eine solare Holzhalle entstanden. Darüber hinaus hat die SRU Solar AG einen solaren Carport entwickelt, der zum Aufladen von Elektroautos geeignet ist. (www.solarportal24.de) weiter

Follow me: F-CELL Fahrzeuge zeigen Flugzeugen, wo’s lang geht

23.8.2011 - Als erster deutscher Flughafen setzt Stuttgart mit der Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL ein Elektroauto mit Brennstoffzelle als Follow-Me Fahrzeug ein. (www.oekonews.at) weiter

Ministerium legt Förderprogramm für Plusenergiehäuser auf

23.8.2011 - Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat ein neues Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den sogenannten 'Plus-Energie-Standard' erfüllen. Dafür stehen zunächst im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm werden Bauherren... (www.enbausa.de) weiter

Förderprogramm für Energie-Plus-Häuser aufgelegt

23.8.2011 - Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat ein neues Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den sogenannten 'Plus-Energie-Standard' erfüllen. Dafür stehen zunächst im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm werden Bauherrinnen und -herren unterstützt, die Gebäude errichten, die deutlich mehr Energie produzieren, als für deren Betrieb notwendig ist. Diese Energie soll insbesondere für die Elektromobilität zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

?Bürgerwindaktie? von ABO Invest jetzt an der Börse täglich handelbar

22.8.2011 - Windkraft News / Wiesbaden, Düsseldorf. Die so genannte Bürgerwindaktie ABO Invest ist seit kurzem im Freiverkehr der Börse Düsseldorf notiert und täglich handelbar. Voraussetzung dafür war die nun vollständig gezeichnete Barkapitalerhöhung in Höhe von 5,31 Mio. Euro. Der Wert des Unternehmens soll pro Jahr um mindestens “acht Prozent wachsen” und damit gute Renditen ermöglichen. Bislang sind vier Windparks der ABO Invest am Netz – auf der Webseitekann die tägliche Stromproduktion transparent verfolgt werden. Das frische Kapital aus der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Volkswagen baut elektrisch angetriebenen Einsitzer

22.8.2011 - Elektroauto News / Volkswagen. Die Volkswagen AG ist bislang nicht durch besonders innovative Aktivitäten im Bereich Elektromobilität aufgefallen. Das könnte sich jetzt ändern, denn der Wolfsburger Automobilkonzern will Medienberichten zufolge einen elektrischen Einsitzer auf den Markt bringen und Details hierzu in den kommenden Wochen vorstellen. Im Rahmen der IAA 2011 wird Volkswagen den benzinbetriebenen Kleinstwagen VW UP! präsentieren. Der Einsitzer, den Volkswagen in den kommenden Monaten präsentieren wird, soll insbesondere als Pendlerfahrzeug dienen – das entspricht natürlich dem Gedanken, dass [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BMW baut sein Werk in Leipzig zum grünen Vorzeige-Standort aus

22.8.2011 - CleanTech News / München, Leipzig. Die BMW Group AG, die 2013 die ersten Elektroautos BMW i3 und BMW i8 auf den Markt bringen möchte, will ihr Leipziger Werk zum Vorzeigestandort im Hinblick auf Nachhaltigkeit ausbauen. Einem Medienbericht der “Automobilwoche” zufolge soll das BMW-Werk in Leipzig einen eigenen kleinen Windkraftpark mit vier Windkrafträdern erhalten. Diese sollen die Fertigung der geplanten Carbon-Autos BMW i3 und BMW i8 ermöglichen. Derzeit investiert BMW am Standort Leipzig 400 Mio. Euro in das “grüne” Werk und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Nordamerikas erste rein elektrische Carsharing-Flotte startet in San Diego

21.8.2011 - 300 smart fortwo electric drive E-Autos treffen Ende 2011 in San Diego ein- 1000 Ladesäulen werden errichtet (www.oekonews.at) weiter

Neues DLR_School_Lab TU Dresden mit Zukunftsthemen Energie und Verkehr

20.8.2011 - Wie kommt Solarstrom in die Steckdose? Was sind Brennstoffzellen? Und wie können Elektro-Autos in Zukunft für umweltfreundliche Mobilität sorgen? (www.oekonews.at) weiter

DLR, TU Dresden und Stadt Dresden gründen die ?DLR_School_LAB TU Dresden?

18.8.2011 - CleanTech News / Dresden. Wie kommt Solarstrom in die Steckdose? Was sind Brennstoffzellen? Und wie können Elektro-Autos in Zukunft für umweltfreundliche Mobilität sorgen? Diese und viele andere Fragen rund um Energie und Verkehr werden Schülerinnen und Schüler demnächst im neuen DLR_School_Lab TU Dresden untersuchen. In den Schülerlaboren des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) können Kinder und Jugendliche selbst experimentieren und sich Wissen spielerisch aneignen. So kann Forschung spannend sein und Physik richtig Spaß machen. Das DLR, die Technische [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Infrastruktur für Elektroautos: Schneider Electric zeigt EVlink-Reihe auf IAA

18.8.2011 - Elektroauto News / Ratingen, Frankfurt a.M.. Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge steht im Zentrum des IAA-Messestandes von Schneider Electric. Das CleanTech-Unternehmen aus Ratingen präsentiert seine EVlink-Reihe auf der Automobilmesse. Die EVlink-Reihe umfasst einfach und sicher zu bedienende Ladesäulen, die sich aufgrund ihrer flexiblen Einsatzmöglichkeiten im privaten und gewerblichen Bereich für den Aufbau intelligenter Ladenetze eignen. Die EVlink-Reihe reicht von kleinen, einphasigen Stationen mit drei KW und einem Ladepunkt bis zu dreiphasigen Säulen mit 22 KW und mehreren Ladepunkten. Die einphasigen Stationen sind [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Großauftrag: Siemens verkauft 300 Ladesäulen Charge CP700A nach Portugal

18.8.2011 - Mobilität News / München, Portugal. Siemens liefert 300 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge nach Portugal. Die Ladesäulen sind vom Typ Charge CP700A. Der Kunde ist das Unternehmen INTELLI, das die Förderung von Elektromobilität im Rahmen des Programms MOBI.E in Portugal koordiniert. INTELLI will die Ladesäulen bis 2012 in 25 Städten, unter anderem auf öffentlichen Parkplätzen und in der Nähe von Einkaufszentren, Hotels und Flughäfen installieren. Die Ladesäule Charge CP700A von Siemens kann Elektroautos mit gängiger Batteriekapazität binnen einer Stunde laden. Gegenüber der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Hertz China nimmt Elektroautos in die Flotte

17.8.2011 - Die Elektrofahrzeuge stammen von BYD (www.oekonews.at) weiter

Smart elektrisch fahren

17.8.2011 - Elektroauto smart fortwo electric drive ist bald weltweit zu haben (www.oekonews.at) weiter

Drooff Kaminöfen: Energiespar-Automatik - Moderne Kaminöfen schalten bei den Heizkosten den Rückwärtsgang ein

16.8.2011 - Variable Heizleistungen machen Bestseller-Modell aus dem Sauerland zum universellen Heizgerät mit eingebauter Energiespar-Funktion Brilon. - Als erster Kaminofen in Deutschland wurde ein Festbrennstoff-Gerät aus dem Sauerland für nicht weniger als drei Nennwärmeleistungen - 4 kW, 6 kW und 8 kW - (www.openpr.de) weiter

Neue VCD Auto-Umweltliste: Toyota baut die umweltfreundlichsten Neuwagen

16.8.2011 - Hybrid-Autos sind Spitzenreiter. CO2- und Verbrauchsminderung bleiben die wichtigsten Herausforderungen. Erstmals Extra-Liste mit Elektroautos. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiesparen: Neuer Onlineshop sorgt für Transparenz beim Stromverbrauch

16.8.2011 - CleanTech News / Leipzig. Transparenz rund um den Energieverbrauch zu schaffen, möchte ein neuer Onlineshop ermöglichen, der verschiedene Sortimente zur Visualisierung des Stromverbrauchs bereithält. Beigeht es um Displays, die den Stromverbrauch bildlich darstellen, um Stecker, um Geräte per Funkt automatisch oder per Knopfdruck auszuschalten oder andere Produkte. Im Sortiment befinden sich bereits Produkte, die RWE als RWE SmartHome vertreibt oder aber Displays etwa vom Spezialist für Home Automation, Gira. “Nicht alle Produkte sind für jeden Haushalt gleich gut [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto brachial ? Rimac Automobili Concept_One mit 1088 PS

16.8.2011 - Rimac Automobili wird auf der IAA 2011 sein Concept_One genanntes Elektroauto mit einer Leistung von 800 kW / 1088 PS / 3800 Nm vorstellen. (www.oekonews.at) weiter

Jetzt online: Deutschlands erster Shop für automatisiertes Energiesparen

15.8.2011 - Ab heute bietet die symström GbR, Spezialist für grafische Darstellung von Energie, Privatpersonen auf stromgraf.de Produkte zum automatisierten Einsparen von Strom und Wärme an. Durch diese Geräte erhalten Verbraucher die Möglichkeit, Energie zu sparen, die Umwelt zu schonen und den eigenen (www.openpr.de) weiter

HO-MA Stromerzeuger Onlineshop

15.8.2011 - Die Firma HO-MA vertreibt seit August 2011 mit Benzin und Diesel betriebene Stromerzeuger über ihren Onlineshop. Diese mobilen Stromaggregate werden oft in Haus und Garten, beim Camping oder auf Baustellen eingesetzt. Im Shop findet der Kunde umfangreiche Informationen zu den (www.openpr.de) weiter

Elektroauto News: Der Junior wird ein Ossi

15.8.2011 - Elektroauto News / Eisenach. Mehrere Bundesländer und Regionen wie Berlin, NRW, Bayern oder Baden-Württemberg positionieren sich derzeit im Rennen um die Förderung als so genanntes “Schaufenster für Elektromobilität”. Thüringen wird dabei in der öffentlichen Debatte relativ wenig genannt – dürfte aber durchaus gute Chancen haben. Ein Grund: Das kleine Elektroauto von Opel, der Opel Junior, soll in Zukunft am traditionsreichen Autostandort Eisenach gebaut werden. Das sagte der thüringische Wirtschaftsminister Matthias Machnig jetzt gegenüber der WirtschaftsWoche. Bereits ab 2013 soll in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: Wechseln statt Laden?

15.8.2011 - Elektroauto News / München. Trotz großer technischer Herausforderungen sehen Mobilitätsexperten die batterieelektrischen Fahrzeuge auf der Gewinnerseite. Mit einem Wechselkonzept könnte das Nachladen fast so einfach wie Tanken sein. Taxikunden bevorzugen heute schon die elektrische Variante, so das Ergebnis eines Pilotversuchs in Japan. Der führende Energiespeicher für Fahrzeuge wird im Jahr 2030 die Batterie sein. Das ist das Ergebnis einer Online-Umfrage unter über 100 Besuchern der Netzwerk- und Informationsveranstaltung e-Monday. Auf Platz 2 liegen Plug-in-Hybridfahrzeuge. Ein Ergebnis, das auch Rolf Schumann [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Förderungen für Elektrofahrzeuge: Elektroauto, Elektromoped, Elektrorad

15.8.2011 - Mehrere Bundesländer fördern auch heuer wieder Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

Weltneuheit: Flatrate-Fahren - mit einem Elektroauto

15.8.2011 - Treibstoffkosten inclusive- kein Problem (www.oekonews.at) weiter

Toyota RAV4 wird ab 2012 als Elektroauto gebaut ELEKTRO

14.8.2011 - Toyota wird gemeinsam mit seinem Kooperationspartner Tesla den RAV4 EV ab 2012 für den amerikanischen Markt produzieren. (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg: Mit der Kraft der Sonne zur Energieautonomie

13.8.2011 - LR Schwärzler: Einsatz erneuerbarer Energieträger bringt regionale Wertschöpfung und Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

650 km/h Höchstgeschwindigkeit für ein Elektroauto

13.8.2011 - Die Ohio State University will ihren eigenen Rekord vom Vorjahr übertreffen (www.oekonews.at) weiter

CleanTech News: Akku-Wechselstation und Parkhaus für E-Bikes und Pedelecs

12.8.2011 - E-Bike News / Markdorf. Wenn Bernd Reutemann unternehmerisch etwas anpackt, dann macht er es mit vollem Elan und Enthusiasmus. Der Unternehmer will in den kommenden Jahren ein intelligentes Netzwerk aus Parkhäusern, Akku-Wechselstationen und Ladesäulen für E-Bikes aufbauen. Dabei sieht Reutemann im Gespräch mit CleanThinking.de insbesondere in der Entkopplung von Energieträger und Fahrzeug eine wichtige Komponente: ?Ich glaube, das wird der Durchbruch für Elektromobilität sein.? Das Fahrzeug ? ganz gleich ob ein E-Bike, ein Elektroroller oder später ein Elektroauto ? wird [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Weltneuheit: Flatrate-Fahren

11.8.2011 - Durch steigende Spritpreise wird Autofahren in Deutschland ständig teurer und für viele zur unkalkulierbaren Kostenfalle. Der Elektromobilitäts-Anbieter Smiles greift dieses Problem auf und integriert nun erstmals die Treibstoffkosten in eine feste monatliche Mobilitätsrate. Damit wird die tägliche Individualmobilität wieder bezahlbar (www.openpr.de) weiter

Der Audi urban concept ? Ein City-Elektroauto

11.8.2011 - Innovative Studie eines City-Cars mit 1+1 Sitzen - Fun für 2 - Ein Leichtfahrzeug- Mit VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Energiebau verteidigt erfolgreich Siegertitel bei internationaler E-Auto-Rallye

11.8.2011 - Mission Titelverteidigung erfüllt! Die Kölner Energiebau Solarstromsysteme GmbH verteidigt bei der diesjährigen e-miglia seinen Titel erfolgreich mit zwei Teams. Team Energiebau 1/NGM mit Pilot Tim Ruhoff und seinem Copiloten Stephan Willemsen sichern sich den Gesamtsieg, das Team Energiebau 2 mit Christoph Deimel und Rudi Rauw belegt einen beachtlichen Platz 12. (www.solarportal24.de) weiter

Was uns am Herzen liegt?

11.8.2011 - Unsere vier Wände ? mit der Verantwortung ändert sich unser Verhalten! Immer, wenn wir uns für etwas wirklich  verantwortlich fühlen, gehen  wir automatisch ganz sorgsam damit  um. Unsere eigenen vier Wände, mit  unserer Familie und unseren Kindern,  sind ein gutes Beispiel dafür. Ganz ohne  Vorgaben, ohne Anweisungen und ohne  Dekret agieren wir umsichtig und mit  Weitblick. Wir richten es uns so behaglich  wie möglich ein, kümmern uns um den  Wohl-Erhalt unseres persönlichen Lebens-  Umfeldes und vermeiden alles, was  die direkten Entwicklungs-Perspektiven  unserer Familie gefährden würde. Niemand  braucht uns zu sagen, wir sollen  unsere eigenen vier Wände und die darin  wohnen, nicht gefährden oder aufs Spiel  setzen. Ganz selbstverständlich bemühen  und engagieren wir uns, agieren langfristig und denken nachhaltig. Gastkommentar von Manfred Faustmann (www.sonnenseite.com) weiter

Audi urban concept: Zwei Elektromotoren für kraftvoll-sportlichen Stadt-Antrieb

10.8.2011 - Elektroauto News / Ingolstadt. Ein “radikal neues Konzept” und eine Kombination aus “Fun-Car, Rennwagen und Stadt-Auto” verspricht uns Audi mit seiner Konzeptstudie des Audi e-tron Urban Concept. Dieses soll im Rahmen der IAA in einigen Wochen offiziell präsentiert werden – da aber BMW mit seinen Konzeptfahrzeugen BMW i3 und BMW i8 und großer Präsentation bereits vorgelegt hat, scheint der Druck bei Audi zu groß geworden zu sein. Klar sind die Fakten: Der Audi e-tron Urban Concept ist ein eher sportliches [...] (www.cleanthinking.de) weiter

e-miglia 2011: Was steckt in den E-Autos?

9.8.2011 - Was können die Elektrofahrzeuge - ein Video (www.oekonews.at) weiter

5 Fragen an ? Erwin Burth von Autodesk

8.8.2011 - München. Saubere oder grüne Technologien sind vor allem investitionsgetrieben und spielen sich oft an der Schnittstelle zwischen bereits existierenden Industrien ab. Doch der Innovationsprozess ist oftmals sehr lang, weil häufig fünf, sechs reale Prototypen gebaut werden müssen. Diesen Prozess möchte der Software-Anbieter Autodesk im Rahmen seines “Clean Tech Partner Programms” speziell für CleanTech-Startups kostengünstiger machen. Wir sprachen darüber mit Erwin Burth, Business Development Manager in Europa und speziell für den CleanTech-Sektor zuständig. Lesen Sie das Gespräch aus der Rubrik 5 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Toyota und Tesla bringen RAV4 als Elektroauto

8.8.2011 - Elektroauto News / Japan, USA. Toyota und Tesla Motors werden gemeinsam eine Elektrofahrzeug-Version des RAV4 entwickeln und auf den Markt bringen. Das Fahrzeug soll bei Toyota Motor Manufacturing Canada (TMMC) im Werk Woodstock im Bundesstaat Ontario ab 2012 produziert werden. Der Elektro-RAV4 wird ab 2012 in den USA auf den Markt kommen. Nähere Details zu Preisen, Produktionsvolumen und regionalem Vertrieb werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Toyota Engineering and Manufacturing, America (TEMA) und Tesla hatten im Juli letzten Jahres [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Thomas Gottschalk zu Elektromobilität

8.8.2011 - Wir haben Thomas Gottschalk besucht und ihn zu Elektroautos und mehr befragt- was er zum Zerotracer meint - ein oekonews-Video (www.oekonews.at) weiter

Tesla plant bereits den nächsten Coup mit Toyota

5.8.2011 - Elektroauto News / USA. Die nackten Zahlen, die Tesla Motors jetzt als Quartalszahlen vorlegte, sind ernüchternd: Verlust von 60 Mio. Dollar, trotz stark gestiegener Umsätze (von 28,41 Mio. US-Dollar auf 58.17 Mio. US-Dollar). Das macht einen Verlust je Aktie von 58 Dollar-Cent. Die Aktie von Tesla Motors pendelt derzeit in einer Range zwischen 18 und 22 Dollar – erlebte aber kurz nach ihrem Start schon einem einen Höhenflug mit bei ca. 27 US-Dollar je Anteilsschein. Doch die etwas ernüchternde Zahlen-Nachricht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Von der Strasse auf die Schiene

5.8.2011 - Verkehrsmanagement für den alpenquerenden Schwerverkehr (www.oekonews.at) weiter

Pkw-Öko-Label informiert über Energieeffizienz

5.8.2011 - Autos werden ab 1. Dezember ähnlich wie Kühlschränke oder Waschmaschinen mit einem farbig abgestuften Energieverbrauch-Label gekennzeichnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroautos: Schulungen für Pannenfahrer

4.8.2011 - Der ÖAMTC denkt vor und schult bereits jetzt seine Pannenfahrer (www.oekonews.at) weiter

Bundesverband eMobilität gründete weitere Landesvertretung

3.8.2011 - Elektroauto News / Leipzig. Langsam aber sicher wachsen im CleanTech-Sektor einige Verbände zusammen oder entstehen neu (wie der Bundesverband Hydrothermale Carbonisierung) – und es können bundesweite Strukturen zur Unterstützung bestimmter Themen geschaffen werden. Ein Vorreiter ist der Bundesverband eMobilität, der jetzt auch in Mitteldeutschland eine Präsenz aufbauen wird. Ansässig wird die BEM-Landesvertretung im sächsischen Leipzig. Bislang hat der Verband, der sich mit innovativen Marketingkonzepten für Elektroroller, E-Bikes und Elektroautos einsetzt, neben der Verwaltung in Berlin auch Landesvertretungen in Bayern, Nordrhein-Westfalen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

COMPOSITES EUROPE wächst 2011 deutlich

3.8.2011 - Werkstoffe News / Stuttgart. Die COMPOSITES EUROPE und die Internationale AVK-Tagung machen im September das Stuttgarter Messegelände zum wichtigsten Leichtbau-Treffpunkt des Jahres. Die sechste Auflage der Fachmesse, die in diesem Jahr turnusmäßig wieder nach Stuttgart zurückkehrt, zeigt vom 27. bis 29. September Leichtbaukonzepte, Materiallösungen, modernste Produktions- und Automatisierungslösungen für Verbundwerkstoffe. Im Mittelpunkt stehen Schlüsseltechnologien und Anwendungen für die wichtigsten Märkte von Verbundwerkstoffen: Automobilbau, Luft- und Raumfahrt, Leichtbau, Windenergie sowie Bau und Konstruktion. Mehr als 300 internationale Aussteller zeigen sich auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bürgertag Elektromobilität in Düsseldorf voller Erfolg

2.8.2011 - Das Auto der Energiewende im Test- Leise, sauber und klimafreundlich soll Mobilität künftig werden. Elektrofahrzeuge können dazu einen Beitrag leisten (www.oekonews.at) weiter

BMW i3 Concept und BMW i8 Concept vorgestellt

1.8.2011 - Mobilität News / Frankfurt a.M., München. Vergangene Woche berichteten wir darüber, dass BMW jetzt erstmalig die Fahrzeuge BMW i3 Concept und BMW i8 Concept der Öffentlichkeit vorstellte. Nach und nach werden mehr Details zu dem Elektroauto BMW i3 und dem Hybridsportwagen BMW i8 bekannt. Der BMW i3 Concept soll 2013 als BMW i3 auf den Markt kommen, der BMW i8 Concept ein Jahr darauf als BMW i8. Man setze einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der BMW Group, sagte der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Grüne Energie" ins Auto

1.8.2011 - Technologie für Batteriekühlung in neuem europäischen Elektrofahrzeug (www.oekonews.at) weiter

Mobilitätswoche 2011: effiziente Mobilität, weniger CO2 und mehr

30.7.2011 - Attraktive ÖV-Angebote, Gratis-Radverleih, autofreie Bereiche, Gratisversicherung für FußgängerInnen und RadfahrerInnen ? das sind die Schwerpunkte der Europäischen Mobilitätswoche -Mehr als 400 österreichische Städte und Gemeinden nehmen teil (www.oekonews.at) weiter

Systemboxen stellen Kommunikation und Regelung von Zentralwechselrichtern sicher

30.7.2011 - Vier neue Systemboxen der Siemens-Division Industry Automation statten die Sinvert-PVS-Zentralwechselrichter mit zusätzlichen Funktionen aus. (www.oekonews.at) weiter

Nationalpark Hohe Tauern Kärnten: erstes österreichisches Schutzgebiet bei "Fahrtziel Natur" der Deutschen Bahn

30.7.2011 - Als erstes österreichisches Schutzgebiet wurde der Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten als offizieller Partner in der großen Kooperation 'Fahrtziel Natur' von den deutschen Umwelt- und Verkehrsverbänden und der Deutschen Bahn (DB) aufgenommen. (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto für eine "windreiche" Gemeinde

30.7.2011 - Gemeinde erhält Elektroauto von der Windreich AG ? getankt wird ab sofort emissionsfrei an der Steckdose (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität: Kunden wollen umweltfreundlich und flexibel mobil sein

30.7.2011 - Klimawandel, die Endlichkeit fossiler Ressourcen, die Umwelt- und Lärmbelastungen durch den Individualverkehr sowie technologische Weiterentwicklungen haben die Forschung und Entwicklung rund um die Elektromobilität und ihre Integration in unsere heutigen Verkehrssysteme stark vorangetrieben. Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI untersucht im Rahmen der von der Bundesregierung geförderten 'Systemforschung Elektromobilität (FSEM)' gesellschaftspolitische Fragestellungen, insbesondere die Nutzerakzeptanz sowie Konzepte und Maßnahmen, um diese zu fördern. Die neueste Befragung im Rahmen dieses Projektes beschäftigte sich mit den Einflussfaktoren auf die Kaufentscheidung von Kundinnen und Kunden. (www.solarportal24.de) weiter

Jeder Zweite ist für staatliche Förderung für Elektroautos

30.7.2011 - Die deutschen Autofahrer wünschen mehrheitlich eine staatliche Förderung der Anschaffung von Elektroautos. (www.sonnenseite.com) weiter

Jeder Zweite für staatliche Förderung von Elektroautos

29.7.2011 - DEKRA Umfrage zur Elektromobilität zeigt: Deutsche Autofahrer mehrheitlich für Förderung als Kaufanreiz (www.oekonews.at) weiter

Wie sieht BMW die Mobilität der Zukunft?

29.7.2011 - Reithofer: Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens - Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette - Elektroauto BMW i ab 2013 (www.oekonews.at) weiter

Strom geht auf die Straße: E WIE EINFACH vertreibt E-Bikes und E-Roller

29.7.2011 - (Köln) Der Energieanbieter E WIE EINFACH schickt seinen Strom auf die Straße: Ab sofort bietet das Unternehmen über seine Website mit dem ?Kumpan E-Roller? und dem ?Raleigh E-Bike? zwei umweltfreundliche Verkehrsmittel an. E WIE EINFACH reagiert mit dieser Initiative auf (www.openpr.de) weiter

Jeder Zweite ist für staatliche Förderung ür Elektroautos

29.7.2011 - DEKRA Umfrage zur Elektromobilität zeigt; Deutsche Autofahrer mehrheitlich für Förderung als Kaufanreiz (www.oekonews.at) weiter

BMW präsentiert heute seine ?i?s der Öffentlichkeit

29.7.2011 - Mobilität News / Frankfurt am Main. Am heutigen Freitag wird BMW seine Elektrofahrzeuge der Öffentlichkeit vorstellen – nicht in München, wie üblich, sondern in Frankfurt im Vorfeld der IAA 2011 im September. Im Vorfeld wurden schon einige Details bekannt, die BMW heute zum Elektroauto BMW i3, zum Hybridsportwagen BMW i8 und zum geplanten Elektroroller verkünden wird. Der BMW i3 kommt mit reinem Elektroantrieb, einer Karosserie aus kohlfaserverstärktem Kunststoff, Platz für vier Personen. Die Kohlefasern stammen aus dem Joint Venture, das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto von Volvo kommt Ende August als Leasing-Modell

29.7.2011 - Elektroauto News / Schweden. Volvo hat jetzt auf Sylt den Volvo C30 Electric der Öffentlichkeit präsentiert: Das Elektroauto hat einen 111 PS-starken Elektromotor und schafft 130 km/h. Billig wird der Stromer, der ab Ende August ausgeliefert werden soll, indes nicht: Die Leasingrate liegt bei 1.600 Euro pro Monat. Klar: Firmenflotten sollen mit dem C30 Electric bestückt werden, für den Privatmann ist das Fahrzeug momentan vermutlich zu teuer. Laut autohaus.de kommt der Volvo C30 Electric trotzdem wettbewerbsfähig daher: praktisch, puristisch und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Events: Die Highlights im August

29.7.2011 - CleanTech Events / Leipzig. Der August beginnt im Hinblick auf CleanTech Events gleich mit einem echten Highlight: Die e-miglia 2011, Elektroauto-Rallye, startet am kommenden Montag und dauert bis zum 5. August. Nach eigenen Angaben ist die e-miglia die erste “leise” und saubere Straßenrallye – Gleichmäßigkeit und Zuverlässigkeit stehen dabei mehr im Mittelpunkt als Geschwindigkeit. Echte Herausforderungen an Fahrer und Elektroautos, Elektroroller und Elektro-Dreiräder stehen also auf der August-Agenda der europäischen CleanTech-Welt. Doch der August hat noch einige weitere Highlights zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Benutzerorientierte Entwicklung einer Ladestation für Elektromobile

29.7.2011 - Nach Plänen der Bundesregierung werden im Jahr 2020 mehr als eine Million Elektrofahrzeuge auf deutschen Straßen unterwegs sein. Dazu ist der Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur von Ladestationen eine wesentliche Voraussetzung. Im Rahmen eines LOEWE-Forschungsprojekts entwickeln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Kassel und der Hochschule Darmstadt gemeinsam mit zwei Industriepartnern eine massentaugliche Ladestation für Elektroautos. Erste Ergebnisse sollen 2012 vorliegen. (www.solarportal24.de) weiter

EuPD Research veröffentlicht „PV Thin Film Guidebook 2011“

29.7.2011 - EuPD Research hat das 'PV Thin Film Guidebook 2011' veröffentlicht. Damit gibt das Marktforschungsinstitut umfassende Einblicke in das Dünnschichtsegment der Photovoltaik. Die Autoren behandeln in der Veröffentlichung die wichtigsten Fragen, die sich derzeit im unsicheren Marktumfeld ergeben. Dabei analysieren sie aktuelle Marktinformationen und Einschätzungen wichtiger Stakeholder der Industrie. (www.solarportal24.de) weiter

28. Juli: US-Fronten weiter verhärtet, Anleger warten ab

28.7.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölmärkte stehen anhand der fundamentalen Vorgaben eigentlich unter Abwärtsdruck, halten diesem jedoch beachtlich Stand. So kletterten zum Beispiel wieder einmal die US-Bestände von Rohöl über Heizöl und Diesel bis hin zu Benzin nach oben und demonstrierten damit (www.openpr.de) weiter

Atomkraftfreie Welt: Aktion 300.000 Flaggen ist gestartet

28.7.2011 - Der Startschuss für die Aktion ?Atomkraftfrei! Flagge bekennen? ist am 8.7.2011 im oberbayerischen Weilheim gefallen. Noch in diesem Sommer sollen 300.000 Flaggen deutschlandweit auf Balkonen, in Gärten, an Autos und allen freien Flächen ein Zeichen setzen und so 1.000.000 Euro (www.openpr.de) weiter

"Saubere Mobilität für Wien? JA, E" - mit Elektromobilität

28.7.2011 - ÖVP fuhr Sommertour heuer mit Elektroauto und will Ausbau von Elektromobilität forcieren (www.oekonews.at) weiter

Autobauer auf dem Weg in die mobile Zukunft

28.7.2011 - ?Die Mobilität der Zukunft wird bestimmt durch einen gnadenlosen Modernisierungswettlauf?, stellte Rupert Stadler, Vorsitzender des Vorstands der Audi AG, beim 19. Handelsblatt Jahrestagung ?Die Automobil-Industrie? fest. Im Fokus der Handelsblatt Jahrestagung standen die Chancen auf den internationalen Märkten, die Herausforderungen durch neue Antriebstechnologien und Elektromobilität sowie veränderte Kundenwünsche. (www.sonnenseite.com) weiter

EU vergibt Kredite für klimafreundlichere Autos

28.7.2011 - Die Europäische Kommission will Autobauern einen finanziellen Anreiz liefern, die Kohlendioxid-Emissionen ihrer Neuwagen zu senken. (www.sonnenseite.com) weiter

Update Elektroautos: aktuelle Modelle - aktuelle Reichweiten

27.7.2011 - 14/09/2011 14:00-15:00 Uhr Elektromobilität Bei neuen Studien gehört ein Elektro-Antrieb fast schon zum Standard. Auch die Automesse in Shanghai vom Mai diesen Jahres stand im Zeichen der Elektromobilität ? doch viel Neues gab es nicht zu sehen. Toyota bspw. zeigte (www.openpr.de) weiter

Keine Gefahr mit leisen Elektroautos

27.7.2011 - Studie zeigt: E-Autos sind für Blinde trotz des leisen Anfahrens nicht gefährlicher als Otto-Motor-Autos. (www.sonnenseite.com) weiter

Vollautomatisches Testen von Redox-Flow Batterien - Prüfstandshersteller entwickelt neues Testsystem

26.7.2011 - Die FuelCon AG hat ihr Produktspektrum an vollautomatischen Prüfständen um ein neues Testsystem für die Untersuchung von Redox-Flow Batterien erweitert. Mit steigendem Einsatz regenerativer und dezentral erzeugter Energien rückt auch die Frage nach einer effizienteren Nutzung von Netzkapazitäten und die Vermeidung (www.openpr.de) weiter

Elektroauto-Leasing für Tesla in Europa

26.7.2011 - Leasingprogramm soll auch auf Tesla Limousine ausgeweitet werden (www.oekonews.at) weiter

Neue Veröffentlichung zur strategischen Entscheidungsfindung im Dünnschichtmarkt

26.7.2011 - Bonn. EuPD Research veröffentlicht in dieser Woche das ?PV Thin Film Guidebook 2011?. Damit gibt das Marktforschungsinstitut umfassende Einblicke in das Dünnschichtsegment der Photovoltaik. Die Autoren behandeln in der Veröffentlichung die wichtigsten Fragen, die sich derzeit im unsicheren Marktumfeld ergeben. (www.openpr.de) weiter

Kasseler Studenten gewinnen int. Innovationspreis mit Ladegerät für Elektroautos

26.7.2011 - Mobilität News / Kassel, USA. Günstiger, leichter und effizienter – was klingt wie die Quadratur des Kreises ist das Urteil der Jury des Internationalen Wettbewerbs der Zukunftsenergie (International Future Energy Challenge, IFEC). So bewertet wurde das innovative Ladegerät für Lithium-Ionen-Akkus, das vier Studenten der Uni Kassel entwickelt haben. Dieses soll günstiger, leichter und effizienter sein als bisherige Ladergeräte für Elektroauto-Batterien. Die Kasseler Studenten setzten sich gegen sechs Teams aus den USA und Asien durch. Das berichtet der Hessische Rundfunk auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Automobilelektronik aus einem Guss

26.7.2011 - Zuverlässige Systeme durch passive Siliciumbauelemente - wichtige Bauelemente für Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

Bestätigt: Boris Zingarevich übernimmt Elektroautobauer Think Global

25.7.2011 - Elektroauto News / Norwegen. Wenn Katzen sieben Leben haben, dann hat der Elektroautohersteller mindestens genauso viele – was wir vor einigen Tagen als Gerücht berichteten, ist inzwischen bestätigt: Der Russe Boris G. Zingarevich hat den 1991 gegründeten Hersteller von Elektroautos, Think Global, übernommen. Think Global hatte vor einem Monat bereits zum vierten Mal in der Unternehmensgeschichte Insolvenz angemeldet. Durch die Akquisition von Boris Zingarevich konnte das Unternehmen dem Insolvenz-Tod nun ein weiteres mal von der Schippe springen. Boris Zingarevich will [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mist des Tages: Elektroauto für Temelin

25.7.2011 - Die Betreiber des AKW-Temelin haben ein Elektroauto in Betrieb genommen (www.oekonews.at) weiter

Übernimmt ZF Friedrichshafen Hansen Transmission?

25.7.2011 - Windkraft News / Friedrichshafen, Belgien. Vor wenigen Tagen zeigte das ZDF die Dokumentation “Die leise Revolution” zum Thema Elektroautos – darin kam u.a. auch das Thema vor, dass es bisherige Zulieferer der Automobilbranche in Zukunft schwer haben werden, wenn für Elektroautos beispielsweise keine Auspuffanlage oder andere Bauteile benötigt werden. Zu Wort kam dabei auch der Hidden Champion ZF Friedrichshafen – der sich im Gegensatz zu anderen Zulieferern scheinbar bereits nachhaltig mit der Zukunft auseinandergesetzt hat. Ein Beleg dafür ist die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Icona E3WM: Mit der Spritzigkeit eines Elektrorollers

25.7.2011 - Elektroauto News / China. Martin Randelhoff vom Verkehrsblog “Zukunft Mobilität” stellt immer wieder hoch interessante Verkehrskonzepte vor und bewertet diese. Kürzlich wurden wir darüber auf das dreirädrige Elektrofahrzeug für den urbanen Raum namens “Icona E3WM” aufmerksam. Zunächst für den chinesischen Markt gedacht, erfüllt das E3WM die wichtigsten Voraussetzungen, um im Stadtverkehr unterwegs zu sein. Das E3WM verbindet das Sicherheitsgefühl eines Autos mit der Spritzigkeit und Flexibilität eines Elektrorollers. Angetrieben wird der E3WM von einem Elektromotor mit 55 kW. Die Kapazität [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Feuerwehr fährt Elektroauto

25.7.2011 - Erstmals fährt die Feuerwehr elektrisch: Die 'Vlotte-Feuerwehr' hat ein neues 'SUV' Elektrofahrzeug ? schnell, umweltfreundlich und verlässlich (www.oekonews.at) weiter

Urbee- ein Elektroautokonzept

25.7.2011 - Kor Ecologic, der Hersteller des Plugin-Hybridautos 'Urbee', will mit diesem Video für sein Projekt Werbung machen (www.oekonews.at) weiter

Student optimiert Lebensdauer von Photovoltaikanlagen

25.7.2011 - Der 24-jährige Automatisierungstechnik-Absolvent der Fachhochschule Oberösterreich, Andreas Pamer, hat im Rahmen seiner Diplomarbeit ein Verfahren für die Fronius International GmbH entwickelt, das die Lebensdauer von Photovoltaikanlagen erhöhen soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Shai Agassi will mit dem Geist von Carl Benz erfolgreich sein - CEO des CleanTech-Unternehmens "Better Place" erhält Auszeichnung der Stadt Mannheim

24.7.2011 - CleanTech News / Mannheim. Shai Agassi, CleanTech-Pionier mit seinem Startup Better Place, hat heute den ersten Bertha- und Carl-Benz-Preis der Stadt Mannheim erhalten. Er fühle sich sehr geehrt, sagte Agassi, der die Auszeichnung persönlich entgegen nahm. Carl Benz habe – trotz vieler Zweifel am Automobil – vor 125 Jahren eine ganze Industrie erfunden. Eine Industrie, die weit mehr als nur eine Maschine liefert, sondern heute allen Menschen weltweit ermöglicht, weite Strecken mit einer Leichtigkeit zurückzulegen, die sich damals niemand vorstellen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern: elektrisch unterwegs

24.7.2011 - Verbund und Raiffeisen Leasing haben Elektroautos an die Verbund-Klimaschule Hohe Tauern übergeben (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität: Vorarlberger VLOTTE als Vorbild für Europa

23.7.2011 - Bald 300 Elektroautos auf der Strasse, mit FahrerInnen aus allen Bereichen: Private, Unternehmer, Gemeinden usw. (www.oekonews.at) weiter

Autobauer: Wie sieht der Weg in die mobile Zukunft aus?

23.7.2011 - 19. Handelsblatt Jahrestagung 'Die Automobil-Industrie' zeigt Chancen und Herausforderungen durch neue Antriebstechnologien und Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

Die Kohlendioxid-Emissionen müssen runter ? auch im Verkehrssektor

23.7.2011 - Bis 2020 will die EU den Anteil der erneuerbaren Energien im Verkehrssektor auf zehn Prozent erhöhen. Hierfür soll vor allem mehr Agrosprit in europäische Tanks fließen. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: Drohende Tariferhöhungen im öffentlichen Verkehr

22.7.2011 - VCS übergibt 10'600 Postkarten für Doris Leuthard (www.oekonews.at) weiter

KWF-Firmenbeirat begeistert vom Gelände der KWF-Tagung in Bopfingen

21.7.2011 - Erste Verträge für Demoflächen sind bereits abgeschlossen Am 30. Juni fand, im Herzen des Geländes für die 16. KWF-Tagung 2012, die Firmenbeiratssitzung des KWF statt. Fast 50 Firmenvertreter kamen dazu nach Bopfingen. Die wichtigsten Themen der Sitzung waren das Verkehrskonzept zum (www.openpr.de) weiter

?Saarbrücken wird regeneraktiv? - Haag entwickelt Energiekampagne für die VVS

21.7.2011 - Für die Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft Saarbrücken (VVS), entwickelte die Werbeagentur Haag Marketing & Design aus Saarbrücken eine aktivierende Energiekampagne. Mit dem ersten von drei Motiven startete die neue Werbelinie am 19. Juli in Saarbrücken unter dem Motto ?Saarbrücken wird regeneraktiv?. (www.openpr.de) weiter

Tesla launcht deutsche Webseite mit Design-Studio

21.7.2011 - Elektroauto News / München. Die Elektroauto-Pioniere von Tesla Motors, Entwickler des Tesla Roadster und des Tesla Model S (alle Tesla News bei CleanThinking.de), rüsten sich für die Verstärkung des Vertriebs in Europa. Tesla hat jetzt eine deutschsprachige Webseite unterveröffentlicht. Auf der neuen Internetpräsenz von Tesla gibt es umfassende Informationen und Hintergründe rund um Teslas Technologien und Produkte – natürlich auf deutsch. Tesla in 30 Ländern weltweit vertreten Der Schritt, eine deutsche Präsenz aufzubauen, hat klare ökonomische Gründe: In [...] (www.cleanthinking.de) weiter

TI vereinfacht Entwicklung von Akkus für E-Bikes und Co.

20.7.2011 - Elektroauto News / USA. Huch, Texas Instruments? Ja, Texas Instruments, vielen nur für die Produktion von Taschenrechnern aus dem Studium bekannt, hat heute die nach eigenen Angaben erste vollintegrierte Batterieschutz- und Zellausgleich-Lösung für Lithium-Ion- und Lithium-Eisen-Phosphat-Akkus vorgestellt. Der Vorteil: Die Batterie-Management- und -Schutz-Einheit bq77910 kann Akkus mit 4 bis 10 Zellen verwalten, und zwei Einheiten können gestapelt werden, um Akkus mit 11 bis 20 Zellen zu schützen. Das Produkt damit vereinfacht die Entwicklung von Akkus für E-Bikes, Elektroroller, tragbare Gartengeräte, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto Think City wird russisch ? und auch ein bißchen deutsch

20.7.2011 - Elektroauto News / Norwegen, Russland. Es ist das heißeste Gerücht in der Elektroauto-Szene des Tages, allerdings bislang ohne offizielle Bestätigung: Hat der Russe Boris Zingarevich den ins Trudeln geratenen Elektroauto-Bauer Think (Elektroauto Think City) übernommen? Das jedenfalls berichtet das norwegische Online-Portal NA24. Boris Zingarevich? Der Russe ist kein Unbekannter im Umfeld von Think, sondern als Mitglied des Boards von Ener1 eher das Gegenteil: Ener1 investierte bis zuletzt immer wieder in das norwegische Cleantech-Unternehmen – und liefert auch die Batterien für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erster Fisker-Karma Sportwagen geht an Leonardo DiCaprio

20.7.2011 - Weitere Autos an Al Gore und Colin Powell (www.oekonews.at) weiter

Die leise Revolution: Serienfertigung der mia beginnt - 1.000 Elektroautos mia sollen ab Dezember produziert werden

19.7.2011 - Elektroauto News / Frankreich. Die leise Revolution naht: Es gibt solche und solche Elektroautos: Solche, bei denen lediglich der Antrieb vom Verbrennungsmotor zum Elektromotor ausgetauscht wird. Und solche Elektroautos, die tatsächlich von Grund auf neu entwickelt werden – und dann auch anders designt sind, als herkömmliche PKW. Die “mia” ist solch ein Elektroauto zweiter Art – nicht nur aufgrund ihres weiblichen Namens (Mehr zum Elektroauto mia bei uns im CleanTech Lexikon). Jetzt ist die Fertigung dieses typischen Elektroautos für den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

„FutureFab“: Zusammenschluss für die Solarfabrik der Zukunft

19.7.2011 - Um die Technologieführerschaft der deutschen Photovoltaik-Industrie nachhaltig zu stärken, wurde das Verbundprojekt 'FutureFab' ins Leben gerufen. In enger Zusammenarbeit von Photovoltaik-Herstellern und -ausrüstern – u.a. centrotherm photovoltaics AG, Conergy SolarModule GmbH & Co. KG, Sunways AG und ASYS Automatisierungssysteme GmbH – sollen neue Zell- und Modulkonzepte mit Photovoltaik-Systemkomponenten zu optimierten Prozessketten zusammengeführt werden. (www.solarportal24.de) weiter

IDS übernimmt Mehrheit an Görlitz AG

19.7.2011 - Smart Grid News / Esslingen, Koblenz. Die IDS GmbH, Komplettanbieter für Leitsysteme, Fernwirksysteme und Automatisierungssysteme u.a. für die Ver- und Entsorgungswirtschaft, hat die Mehrheit an der Koblenzer Görlitz AG übernommen. Die Görlitz-Gruppe ergänzt das weitreichende Portfolio im Verbund um Hard- und Softwareprodukte und Lösungen für den Markt der Energieversorgung. Beide Unternehmen sollen die Arbeit im Markt mit ihren bisherigen Strukturen und Management fortsetzen. Im Zentrum steht dabei, intelligente Lösungen zu entwickeln, mit denen Smart Grids und Smart Metering realisiert werden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto mindset: mindset AG nutzt ?bahnbrechende Batteriekonditionierung? - Gerücht: Stammt diese Batteriekonditionierung von DBM Energy aus Berlin?

19.7.2011 - Elektroauto News / Schweiz. Es ist lange her, dass wir über das Vorhaben der Schweizer Firma mindset AG berichtet haben, ein etwas eigenwillig designtes Elektroauto auf den Markt bringen zu wollen. Seit Mai 2010 war es recht still geworden um das extravagante Elektrogefährt mindset. Doch jetzt meldet sich das Unternehmen fulminant zurück: Im November soll die Vorserienfertigung starten, die Finanzierung steht nach Angaben des Unternehmens, dazu rüstet sich mindset via Facebook und mit dem Umbau der Homepage für die (vertriebsorientierte?) [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie: Elektromobilität gewinnt an Tempo ? auch in Deutschland - Unternehmensberatung Horváth & Partners legt eine der größten branchenübergreifenden Studien zu E-Mobility vor

19.7.2011 - Elektroauto News / Stuttgart, Oestrich-Winkel. Setzt sich die Elektromobilität mit Elektroautos, Elektrorollern oder E-Bikes in Deutschland viel schneller durch als zuletzt erwartet? Das legt das Ergebnis einer Studie nahe, die das Beratungsunternehmen Horváth & Partners zusammen mit dem Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) und dem Automotive Institute for Management (AIM) der EBS Business School bei Unternehmen aus der Automobil- und Energiewirtschaft sowie mit diesen verbundenen Zweigen durchgeführt hat. Demnach rechnen die Experten aus knapp 250 teilnehmenden Unternehmen mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Keine Gefahr mit leisen Elektroautos

19.7.2011 - Studie zeigt: E-Autos sind für Blinde trotz des leisen Anfahrens nicht gefährlicher als Otto-Motor-Autos (www.oekonews.at) weiter

Rohöl teurer: Verkehrte Welt an den Märkten

18.7.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise sind auf höherem Niveau in die neue Woche gestartet. Gegenüber Freitagmorgen lagen die Notierungen für Nordseeöl (Brent) um einen, für US-Leichtöl (WTI) um zwei Dollar höher. Damit kostete die europäische Sorte 117 Dollar; ihr amerikanisches Gegenstück (www.openpr.de) weiter

Forscher entwickeln massentaugliche Ladestation für Elektroautos

18.7.2011 - Infrastruktur News / Kassel, Darmstadt. Im Rahmen eines LOEWE-Forschungsprojekts entwickeln Wissenschaftler der Universität Kassel und der Hochschule Darmstadt gemeinsam mit zwei Industriepartnern eine massentaugliche Ladestation für Elektroautos. Erste Ergebnisse sollen 2012 vorliegen. das Projekt soll massentaugliche Ladestationen hervorbringen, die bislang noch nicht existieren. Um dies zu ändern, haben sich das Fachgebiet Mensch-Maschine-Systemtechnik der Universität Kassel und das Institut für Industriedesign der Hochschule Darmstadt mit den Firmen Plug?n Charge KG und SEM-Schnellladung Elektromobilität GmbH & Co. KG aus Bad Emstal zusammengetan. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BMW in Leipzig: Personalaufbau für Elektroautos startet

18.7.2011 - Elektroauto News / Leipzig. Vor einigen Monaten verkündete die BMW Group, das Leipziger Werk zum ersten Standort für Großserienfertigung von emissionsfreien Elektroautos (mehr zu BMW Elektroauto) ausbauen zu wollen. Der BMW i3 (mehr zum BMW i3) – das sogenannte Megacity Vehicle ? ein Elektrofahrzeug mit Kohlefaserkarosserie ? soll bereits ab 2013 in Leipzig vom Band rollen. Außerdem wird hier der Hybrid-Sportwagen BMW i8 (mehr zum BMW i8) gefertigt. 400 Millionen Euro werden investiert, 800 Mitarbeiter beschäftigt. Jetzt hat BMW offiziell [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ein mobiler Lotse für Bus und Bahn

18.7.2011 - Eine echte Navigation für öffentliche Verkehrsmittel könnte viele Autofahrer zum Umstieg auf S-Bahn, Bus und Tram bewegen (www.oekonews.at) weiter

Erstes Elektroauto im Fuhrpark von Epson im Test

18.7.2011 - Epson fährt mit grünem Strom (www.oekonews.at) weiter

Vlotte-Projekt im ORF- Magazin Konkret

17.7.2011 - Ein Videobeitag- Carsharing mit VLOTTE Elektroautos und Caruso Carsharing Tools (www.oekonews.at) weiter

CARNUNTUM E-Rallye 2011- Elektrisch unterwegs

16.7.2011 - Die CARNUNTUM-E-Rallye ist die erste große Elektro-Fahrzeug-Rallye im Osten Österreichs- Ein sichtbares Signal für einen neuen automobilen Aufbruch! 30.9. & 1. und 2.10.2011 (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos über Berg und Tal- mit Spaß durch Vorarlberg

16.7.2011 - Silvretta E-Rallye, Tag 2 - Ein Fahrbericht (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos: Bochumer Forscher testen und optimieren

16.7.2011 - Ein Video der EnergieAgenturNRW (www.oekonews.at) weiter

Elektrisiert entlang der französischen Autobahnen

16.7.2011 - Renault und Vinci Autoroutes entwickeln gemeinsam Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge im französischen Autobahnnetz (www.oekonews.at) weiter

Statt Umweltzonen: Mehr Radverkehr!

16.7.2011 - ADFC: Radfahren macht Fahrverbote überflüssig. (www.sonnenseite.com) weiter

E-Autos rollten quer durch Vorarlberg

15.7.2011 - Ein Videobeitrag von Ländle-TV (www.oekonews.at) weiter

Daimler und Bosch partnern für Traktionsmaschinen für Elektroautos - Innovative Elektromotoren sollen ab 2012 produziert und zunächst im smart Verwendung finden

15.7.2011 - Stuttgart. Was sich für Branchenkenner schon seit einiger Zeit angedeutet hat, ist jetzt Realität: Bosch und Daimler haben die EM-motive GmbH als Gemeinschaftsunternehmen aus der Taufe gehoben, um gemeinsam Elektromotoren zu entwickeln. Geplant ist die Produktion innovativer Elektromotoren, die als Traktionsmaschinen bezeichnet werden und durch ihre Modularisierbarkeit auszeichnen sollen. Die Fertigung dieser Traktionsmaschinen soll in Hildesheim angesiedelt sein, während die Entwicklung am traditionellen Standort Stuttgart in der Nähe der beiden Mutterhäuser sein wird. Die Produktion der Transaktionsmaschinen ? an deren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schulausflug in Richtung Energieautonomie

15.7.2011 - Schwarze Politik für Grünen Strom (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg: Aktivitäten und Orte der Energieautonomie finden und gewinnen

15.7.2011 - Schritt für Schritt zur Energieautonomie Vorarlbergs (www.oekonews.at) weiter

Deutscher Ziegelpreis erstmals ausgeschrieben

15.7.2011 - Erstmalig schreibt das Ziegel Zentrum Süd in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie weiteren Partnern und Sponsoren bundesweit den Deutschen Ziegelpreis aus, mit dem Ziel herausragende Architektur zu prämieren, die aus energetisch vorbildlichen und... (www.enbausa.de) weiter

Kongress thematisiert Technik zur Hausautomation

15.7.2011 - Wie lässt sich mit intelligenter Gebäudetechnik im Neubau und Gebäudebestand attraktive, zukunftsweisende Architektur realisieren? Wie können die Lifecycle-Kosten von Gebäuden verringert und gleichzeitig nachhaltige Wertsteigerung und höhere Attraktivität erreicht werden? Diese und ähnliche... (www.enbausa.de) weiter

Neu an der TU Chemnitz: Bachelor-Studiengänge Elektromobilität und Regenerative Energietechnik

15.7.2011 - Elektrofahrzeuge spielen künftig eine große Rolle. Sie belasten die Umwelt nicht mit schädlichen Emissionen, mindern die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und sind zudem energieeffizienter und leiser als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Sinn macht ihr verstärkter Einsatz aber nur, wenn die Energie, die sie benötigen, regenerativ erzeugt wird. Vor diesem Hintergrund starten an der TU Chemnitz im Wintersemester zwei neue zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge - Elektromobilität und Regenerative Energietechnik. Deren Absolventinnen und Absolventen werden künftig insbesondere in der Automobilbranche und im Bereich regenerativer Energien benötigt. (www.solarportal24.de) weiter

Verkehrsbetriebe wünschen sich umweltschonende Klimatechnik für neue Busse

15.7.2011 - Mehr als vier von fünf Verkehrsbetrieben in Deutschland würden die nächste Generation ihrer Busflotte mit umweltschonender CO2-Klimatechnik ausrüsten. (www.sonnenseite.com) weiter

Notabschalter von Schaltbau GmbH in Elektroauto

14.7.2011 - München, 07.07.2011: Der Notausschalter S 135 der Schaltbau GmbH ist im Prototyp des Elektro-Spyder der Broedersdorff & Koenzen GmbH installiert. Das Unternehmen ist Hersteller und Anbieter von Elektroantrieben. Der Notabschalter gewährleistet durch manuelle Betätigung eine sofortige Stromunterbrechung. Er trägt damit (www.openpr.de) weiter

Stadtwerke Düsseldorf verleihen Elektroautos und Elektroroller

14.7.2011 - Ein Video des Projekts 'E-mobil NRW' (www.oekonews.at) weiter

centrotherm SiTec ergänzt Portfolio um zwei Schlüsselanlagen

13.7.2011 - Die centrotherm SiTec GmbH, eine 100-prozentige Tochter der centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren), ergänzt ihr Portfolio um zwei Schlüsselanlagen für die integrierte Solar-Fertigung: Eine Ingot Squaring Anlage und eine Brick Cropping Anlage. Mit einer automatisierten Ingot Squaring Anlage werden multikristalline Ingots in Bricks gesägt. Eine Brick Cropping Anlage schneidet diese Bricks präzise auf die entsprechende Länge. Vorteil: höherer Produktionsdurchsatz. (www.solarportal24.de) weiter

Qualifizierungsbedarf bei Elektromobilität?

13.7.2011 - Umfrage des Instituts für Kraftfahrzeuge Aachen (ika) im Rahmen des 15. Kongresses Automobil-Elektronik zeigt: mehr Elektrotechnik für Fahrzeugtechniker notwendig (www.oekonews.at) weiter

App macht iPad zur Zentrale der Hausautomation

13.7.2011 - Mit Hilfe der 'pocket Home HD'-App wird das iPad zur mobilen Kommandozentrale für die Hausautomation. Entwickelt von Penzler Software und zugeschnitten auf das Home-Control-System Homematic von eQ-3 steuert die Applikation die einzelnen Komponenten. Für eine schnelle Übersicht ist... (www.enbausa.de) weiter

CO2-frei: Elektroautos heizen mit Bioethanol - Karabag und Eberspächer bauen serienmäßig Bioethanol-Heizung Hydronic in Elektrofahrzeuge ein

12.7.2011 - Elektroauto News / Hamburg. Ein Problem von Elektroautos ist die Reichweite – ein ganz besonderes Problem ist es, dass sich die Reichweite vom Elektroauto reduziert, wenn die Heizung im Winter über die Batterie gespeist wird. Daher macht es Sinn, was Karabag und Eberspächer jetzt entwickelt haben: Eine Bioethanol-Heizung bzw. Wasserheizung namens Hydronic 2 Economy (Typ E4S) für CO2-freies Heizen des Elektroautos. Die Energie für das modifizierte Premium-Heizgerät Hydronic von Eberspächer kommt aus reinem Bioethanol, das flächendeckend im Internet sowie im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ampera als Vorbild? Volvo entwickelt unterschiedliche Range Extender - Schwedischer Autobauer steigt in die Entwicklung von Range Extendern für Elektroautos ein

12.7.2011 - Elektroauto Ness / Köln, Schweden. Der schwedische Autobauer Volvo entwickelt drei differierende Konzepte von Range Extender und möchte damit die Reichweite von Elektrofahrzeugen deutlich erhöhen. Vorbild dürfte das Erfolgsmodell von Opel sein: Der Opel Ampera verfügt über einen Range Extender und kommt im Winter in Deutschland auf den Markt. Die Projekte bei Volvo werden von der Schwedischen Energie Agentur und der EU unterstützt. Die ersten Tests für die neuen Konzepte sind für das erste Quartal 2012 geplant. Die Entwicklungen bei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Heimroboter: Aus Science-Fiction wird Wirklichkeit

12.7.2011 - Robomow-Rasenmäher machen's möglich. Nie wieder selbst den Rasen mähen dank automatisiertem Mäher. Stellen Sie sich vor: Sie kehren nach einem langen Arbeitstag in eine trostlose Welt zurück. Die Fußböden müssen gereinigt, der Mülleimer herausgebracht werden und das Gras ist so lang, (www.openpr.de) weiter

China: Eine Million Elektrofahrzeuge bis 2015

12.7.2011 - Die Regierung will aus Umweltschutzgründen auf grüne Mobilität setzen - beim öffentlichen Verkehr mit dem Einsatz von E-Bussen, aber auch mit E-Autos (www.oekonews.at) weiter

eMobility-Tests der Bundesregierung mit 100.000 Elektro-Autos als Förderprojekt geplant

12.7.2011 - Auernheim 12.07.2011 - Nach Informationen aus Medienkreisen plant die Bundesregierung vier regionale eMobility-Großprojekte in Deutschland zur Erforschung der Elektromobilität. Hierzu sollen insgesamt bis zu 100.000 Elektroautos und mehreren hundert Millionen Euro staatliche Förderung zur Verfügung gestellt werden. Irgendwie kommt dabei (www.openpr.de) weiter

Renault Frendzy vorgestellt

12.7.2011 - Video- Präsentation eines neuen Elektroautos (Konzeptcar) von Renault (www.oekonews.at) weiter

Opel und Europcar kooperieren für Elektromobilität - Opel Ampera kann ab Jahresende als Mietwagen geliehen werden

11.7.2011 - Rüsselsheim/St. Quentin en Yvelines. Die großen Autohersteller entwickeln sich zunehmend zu Dienstleistern rund um Mobilität. Während BMW etwa einen E-Scooter auf den Markt bringt und Daimler sich mit Car2Go für Carsharing einsetzt, hat Opel jetzt eine Vereinbarung mit Europcar über die Vermietung des Opel Ampera geschlossen. Opel und Europcar pro Elektromobilität Opel und Europcar setzen auf eine Bündelung der Kräfte, um die Einführung und Verbreitung der Elektromobilität voranzutreiben und gleich zum Ampera-Marktstart einem breiten Personenkreis die Gelegenheit zu geben, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

3M eifert ?Clean Fleet Partnership? nach - Unternehmen baut E-Flotte mit vier Citroen C-Zero auf

11.7.2011 - Neuss. Während es in den USA bereits eine “Clean Fleet Partnership” gibt, in der sich immer mehr namhafte Unternehmen zusammenschließen, die sich zum Ziel setzen, ihre Firmen-Flotte sukzessive umweltfreundlicher zu machen, wird die “Säuberung” der Firmenflotte auch in Deutschland langsam ein Trend. So hat jetzt beispielsweise die in Neuss ansässige 3M Deutschland GmbH eine eigene Elektroauto-Flotte aufgebaut. Berechnungen zufolge können pro Jahr über fünf Tonnen CO2 eingespart werden, wenn 3M ab sofort für den Pendelverkehr zwischen seinen Standorten Neuss, Hilden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutschland als Schaufenster für Elektromobilität - 100.000 Elektroautos sollen in 4 Schaufenster-Regionen fahren

11.7.2011 - Mobilität News. Beim Thema Elektroauto kennt die Bundesregierung kein Pardon: Mit einiger Geschwindigkeit wird derzeit nach den vier Modell-Musterregionen gesucht, die Deutschland zum breiten Testmarkt für Elektromobilität machen sollen. Welche Regionen könnten das sein? Die WirtschaftsWoche vermutet in ihrer aktuellen Ausgabe, es handele sich um Thüringen, Berlin, Bayern und Baden-Württemberg. Doch das Projekt von 100.000 Elektroautos ausgerechnet in vier regionalen Schaufenstern ist umstritten. Das Buhlen um die beste Ausgangslage beim “Schaufenster” dabei zu sein, hat zwischen Städten, Bundesländern und Bundesregierung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Pioneer präsentiert das erste Elektroauto-Navi - Navigationsgerät hilft bei energiesparender Fahrweise und Suche nach Schnellade-Station

11.7.2011 - Japan. Pioneer, Elektronikkonzern aus Japan, hat jetzt ein erstes Navigationsgerät speziell für Elektroautos präsentiert. Das “AVIC-ZH09-MEV” offeriert einen speziellen Modus, der dem Fahrer des Elektroautos eine möglichste stromsparende und energieeffiziente Fahrstrecke vorschlägt. Dabei werden Faktoren wie die Rückgewinnung durch regeneratives Bremsen berücksichtigt. Mithilfe einer Suchfunktion soll es außerdem möglich sein, eine naheliegende Schnelllade-Station für das Elektroauto zu finden. Das Elektroauto-Navi wird im Juli nutzbar sein – allerdings zuerst nur in Japan. Ein Schnäppchen verbirgt sich hinter dem Produkt von Pioneer [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deko-E-Trikke: Der individuelle Image-Transporter

11.7.2011 - Umweltbewusste und innovative Verkehrsmittelwerbung (www.oekonews.at) weiter

Wer Straßen baut, wird Verkehr ernten

7.7.2011 - Eröffnung neuer Autobahn-Abschnitte führt zu starkem Anstieg des Durchzugsverkehrs in angrenzenden Ortschaften (www.oekonews.at) weiter

Studie belegt: Mikroautos kommen schwer in Mode - Vorreiter wie Aixam Mega und Ligier Microcar sind bereits mit Modellen am Markt

6.7.2011 - Frankfurt. Downsizing ist ein Schlagwort, das die Automobilindustrie bislang nicht gerne hörte: Wer will schon kleine Stadtautos verkaufen, wenn der Kunde auch einen fetten SUV nehmen würde? Dies wird sich in Zukunft ändern – vertraut man einer Studie, die die Unternehmensberatung Frost & Sullivan gerade herausgegeben hat. Demnach wird die Marktnische der (meist elektrischen) “Mikroautos” (Sub-A Segment) in den kommenden Jahren stark wachsen: Im Europa-Markt für Mikroautos sollen bis 2013 mehr als 60 neue Basismodelle auf den Markt kommen – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Großzahnräder für Windparks in Automotive-Qualität

5.7.2011 - Bei der Fertigung in der Stelter Zahnradfabrik haben 200 Roboter das Sagen (www.oekonews.at) weiter

Goggle vergrößert seine Elektroautoflotte

5.7.2011 - Am Mountain-View Campus sollen insgesamt 70 Ladeauslässe für E-Fahrzeuge installiert werden (www.oekonews.at) weiter

Jede siebte Urlaubsreise ist umweltfreundlich mit Bahn oder Bus

5.7.2011 - Im Vorjahr Rückgang der Reisen im Öffentlichen Verkehr um zehn Prozent - VCÖ: Reiseangebot mit öffentlichen Verkehrsmitteln verbessern (www.oekonews.at) weiter

Alternative Antriebe im Vergleich

4.7.2011 - Autogas führt bei den Tankstellennetzen sup.- Benzin und Diesel bekommen Konkurrenz: Alternative Antriebskonzepte bereiten derzeit auch im Straßenverkehr die Basis für eine Energiewende. Weil Effizienz und Schadstoffarmut einen immer höheren Stellenwert bekommen, haben deutsche Autofahrer inzwischen mehrere Möglichkeiten zum zukunftweisenden (www.openpr.de) weiter

Opel Ampera als Verkaufshit, Ryno Motors sucht Investor, e-Flinkster mit immerhin 65 Elektroautos

4.7.2011 - Die Redaktion von CleanThinking.de präsentiert die Mobilität & CleanTech News vom 4. Juli 2011 in Kurzform. * Opel Ampera als Verkaufshit Das Elektroauto mit Range Extender, der Opel Ampera, entwickelt sich schon einige Zeit vor dem offiziellen Verkaufsstart zum Hit – nicht nur, was das Abräumen von Preisen angeht, sondern auch in Bezug auf die Vorbestellungen: Medienberichten zufolge ist der Opel Ampera für dieses Jahr schon ausverkauft. In Europa lägen 5.000 Bestellungen vor, wird Opel-Manager Enno Fuchs in den Medien zitiert. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Evonik und Johnson Controls entwickeln neues Leichtbaukonzept - Projekt CAMISMA soll künftige Leichtbauweisen für ressourcenschonende Mobilität identifizieren

4.7.2011 - Burscheid. Der weltweit agierende Automobilzulieferer Johnson Controls mit deutschem Hauptsitz in Burscheid arbeitet in einem Projekt namens CAMISMA an einem neuartigen Leichtbaukonzept. Das Projekt hat zum Ziel, Stähle sowie Leichtmetalle im Fahrzeugbau zumindest teilweise zu ersetzen und die Großserienproduktion dieser Bauteile möglich zu machen. Projektpartner sind Evonik Industries, Jacob Plastics GmbH, Toho Tenax Europe GmbH sowie die RWTH Aachen. Im Fokus von CAMISMA stehen sogenannte Multimaterialsysteme, also künftige Leichtbauweisen für ressourcenschonende Mobilität. Bisher wurde ein niedrigeres Komponentengewicht unter anderem durch Bleche mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie ein Elektroauto für Carsharing aussehen könnte - Erste Prototypen des Personal Public Vehicles "ec2go" für 2012 geplant

4.7.2011 - Bonn, Aachen. Autobesitz ist nicht alles. Vor allem die jüngere Generation fährt nicht mehr unbedingt darauf ab. Das Modell des Carsharing dürfte somit in Zukunft Erfolg versprechend sein, besonders im urbanen Raum. In Verbindung mit Elektromobilität bastelt die FH Aachen derzeit intensiv an einem neuen Fahrzeug, das eigens auf die Carsharing-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Beim 3. Elektro-Mobilkongress in Bonn stellten die Aachener ihr Forschungsprojekt ec2go einem Fachpublikum vor. ?Easy to use, easy to enter?, lautet ein Motto des spannenden, ganzheitlichen Konzeptes. Ziel ist es, einen nur 2,50 m [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie ein Elektroauto speziell für Carsharing aussehen könnte - Erste Prototypen des Personal Public Vehicles "ec2go" für 2012 geplant

4.7.2011 - Bonn, Aachen. Autobesitz ist nicht alles. Vor allem die jüngere Generation fährt nicht mehr unbedingt darauf ab. Das Modell des Carsharing dürfte somit in Zukunft Erfolg versprechend sein, besonders im urbanen Raum. In Verbindung mit Elektromobilität bastelt die FH Aachen derzeit intensiv an einem neuen Fahrzeug, das eigens auf die Carsharing-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Beim 3. Elektro-Mobilkongress in Bonn stellten die Aachener ihr Forschungsprojekt ec2go einem Fachpublikum vor. ?Easy to use, easy to enter?, lautet ein Motto des spannenden, ganzheitlichen Konzeptes. Ziel ist es, einen nur 2,50 m [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"CO2-Wende ohne die Schiene nicht zu schaffen"

4.7.2011 - EU-Zahlen: Verkehrssektor weiter Klimasorgenkind Nummer eins. (www.sonnenseite.com) weiter

KIT erforscht induktive Übertragung im Schienen- und Strassenverkehr - Induktive Übertragung von mehr als 100 KW Leistung funktioniert / Technologie auf Elektroautos übertragbar

1.7.2011 - Karlsruhe. Die induktive Energieübertragung ist Bestandteil unseres Alltags: Elektrische Zahnbürsten beispielsweise beziehen mittels elektromagnetischer Übertragung Strom aus einer Ladestation, ohne dass sie mit dieser über ein Kabel verbunden sind. Wissenschaftler vom Institut für Fahrzeugsystemtechnik am KIT erforschen nun, wie dieses Verfahren auch im Schienen- und Straßenverkehr genutzt werden kann. Die neue Technik kann langfristig Oberleitungen ersetzen ? das ermöglicht unter anderem eine höhere Flexibilität der Fahrzeuge im Stadtverkehr. Straßenbahnen beziehen ihre elektrische Energie bisher über den Stromabnehmer, also über eine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Mobilität] ABB akquiriert Spezialist für Ladeinfrastruktur - Niederländische CleanTech-Unternehmen produziert DC-Schnellladestationen

1.7.2011 - Schweiz, Niederlande. Während die kleinen und innovativen Bauer von Elektroautos große Probleme haben, Investoren zu finden, scheint das im Bereich der Lade-Infrastruktur wesentlich einfacher zu sein. Jetzt hat der Schweizer Konzern ABB nach Ecotality auch das niederländische CleanTech-Unternehmen Epyon B.V. gekauft. Epyon gilt als einer der Pioniere im Bereich Ladeinfrastruktur für Elektroautos mit Fokus auf Gleichstrom-Schnellladestationen und Software für Ladegeräte. Die Übernahme entspricht der Strategie von ABB, ihr weltweites Angebot an Infrastrukturlösungen für die Elektromobilität zu erweitern. Der Kaufpreis wurde [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Mobilität] Leipzig mit größter Elektroauto-Flotte Sachsens - Stadt Leipzig erhält zehn Elektroautos im Rahmen der Modellregion Sachsen

1.7.2011 - Leipzig. Seit vorgestern fährt in Leipzig die größte öffentliche Fahrzeugflotte von Elektroautos in Sachsen: Zehn Elektrofahrzeuge sind jetzt für die Stadt Leipzig unterwegs, vier weitere für die Leipziger Verkehrsbetriebe. Die Stadtwerke Leipzig haben die Elektroautos beschafft, um die Nutzung der von ihnen betriebenen Ladesäulen sowie die Prozesse zu untersuchen, die für die Bereitstellung von Strom für Elektroautos notwendig sind. Das Projekt wird im Rahmen der Modellregion Sachsen vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) mit rund 260.000 Euro gefördert. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Nebenrolle für BMW i8 in Mission: Impossible - Tom Cruise fährt BMW Vision EfficientDynamics Konzeptfahrzeug, die Basis des BMW i8

1.7.2011 - München, Los Angeles. Tom Cruise alias Ethan Hurt bekommt ein neues, umweltfreundliches Auto: In Kooperation mit Paramount Pictures stellt BMW als exklusiver Automobilpartner die Filmfahrzeuge für die Produktion von “Mission: Impossible – Phantom Protokoll”. Dabei ist Hauptdarsteller Tom Cruise mit dem BMW Vision EfficientDynamics Konzeptfahrzeug unterwegs – das Elektroauto bildet die Basis in Dynamik und Technologie für den bereits als Serienversion angekündigten BMW i8. Die innovative Technologie und das Aufsehen erregende Design machen aus der Studie eine Ausnahmeerscheinung. In einigen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Mobilität] VCD-Kongress diskutierte Zukunft des Stadtverkehrs - Innovationspreis "König Kunde" vom Verkehrsclub vergeben

1.7.2011 - Berlin. Mit welchen Instrumenten wird der Stadtverkehr bis 2050 umweltverträglich? Wie lauten die Trends in punkto Mobilität? Auf dem Jubiläums-Kongress “Zukunft und Visionen des Stadtverkehrs” des ökologischen Verkehrsclubs VCD standen diese Fragen im Mittelpunkt. In Praxisworkshops mit rund 150 Teilnehmern wurden Antworten erarbeitet. Den Höhepunkt bildete schließlich die Podiumsdiskussion »Zukunftsvisionen 2050«. Neben Stephan Kühn von Bündnis 90/Die Grünen, Steffen Bilger (CDU), Florian Pronold (SPD) und Prof. Barbara Lenz, Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung, sprach Michael Ziesak, Bundesvorsitzender des VCD über [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ist Carbazol der Schlüssel zum Elektroauto mit Brennstoffzelle? - Autobild berichtet über "Elektrisches Benzin", das mit Carbazol als Wasserstoff-Träger funktioniert

30.6.2011 - Erlangen. Was die Autobild in ihrer Online-Ausgabe berichtet, könnte das Elektroauto endlich rentabel und sinnvoll machen. Denn: Ein Spezialist für thermische Verfahrenstechnik aus Erlangen, Prof. Wolfgang Arlt, hat eine Methode entwickelt, um in der Flüssigkeit Carbazol große Mengen Wasserstoff chemisch zu speichern und den Wasserstoff später wieder zurückzugewinnen. Die Autobild spricht dabei von “elektrischem Benzin”. Carbazol kommt im Steinkohlenteer und Erdöl vor und kann – so erklärt es wikipedia – thermisch oder photochemisch durch oxidativen Ringschluss aus Diphenylamin synthetisiert werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Urbanconcept denkt saubere Mobilität neu - Teilnehmer für Online-Umfrage und Pilot-Versuch aus dem Raum Stuttgart gesucht

30.6.2011 - Weinstadt. Nachhaltige Mobilität der Zukunft bedeutet auch “Downsizing” und beispielsweise Fahrzeuge je nach Größe zu nutzen, die momentan dem individuellen Bedarf entsprechen. Ein Beispiel: Warum muss ein Familienvater jeden Tag mit dem Kombi oder dem SUV zur Arbeit pendeln, wenn er ohnehin im Stau steht und alleine im Auto sitzt? Reicht dafür nicht auch ein kleineres Gefährt? Ja, sagen wir von CleanThinking.de und unterstützen Konzepte, die genau dies ermöglichen. Eines davon heisst “Urbanconept” und ist ein Geschäftsbereich der Stowasser & Schmalzried [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Better Place weiht erste Batteriewechselstation Europas ein - Die Better-Place-Station steht am Stadtrand von Kopenhagen

29.6.2011 - Dänemark. Es ist soweit: Better Place, das Batteriewechselstation-Projekt von Shai Agassi, hat die erste Batteriewechselstation in Europa eingeweiht. Genau steht diese Wechselstation am Stadtrand der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Im Rahmen einer Veranstaltung wurde die Technologie des schnellen Batterie wechseln mithilfe von einem der wenigen Elektroautos, die dafür bereits ausgelegt sind, vorgeführt: mit dem Renault Fluence Z.E.. Insgesamt sollen in Dänemark in den kommenden Monaten 20 Better-Place-Stationen eingeweiht werden. Bereits im März hatte Better Place das “Better Place Center” in Hellerup [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Untersuchung der TU Berlin: Politische Rahmenbedingungen der Elektromobilität - Strukturelle Defizite stehen Etablierung der Elektromobilität entgegen

29.6.2011 - Berlin. Die Installation einer Infrastruktur öffentlicher Stromladestationen für Elektromobilität ist mit vielfältigen Schwierigkeiten verbunden, die die TU Berlin nun in einem Bericht festhält und diskutiert. Es werden die verkehrspolitischen Bedingungen besprochen, Widerstände aufgezeigt und Schlüsse für die zukünftige Entwicklung gezogen. Das TU-Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung hat im Rahmen des Modellprojekts “e-mobility: IKT-basierte Integration der Elektromobilität in die Netzsysteme der Zukunft” die politischen Rahmenbedingungen der Elektromobilität am Beispiel von Berlin untersucht. Ziel war es, die beteiligten Akteure zu identifizieren, das Genehmigungsverfahren der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. E-Auto-Corso: Elektroautos auf der Nordschleife - RWE Effizienz organisiert Fahrt von Renault, smart, Mitsubishi, Nissan und Tesla

28.6.2011 - Nürburgring. Mehr als 80.000 Zuschauer erlebten am vergangenen Fronleichnam-Wochenende eine echte Premiere: Den 1. E-Auto-Corso auf dem Nürburgring, organisiert von der RWE Effizienz GmbH. Mit dabei waren u.a. Elektroautos von Renault, smart electric drive, Mitsubishi, Nissan und Tesla Motors. Die Parade fand im Rahmen des 39. ADAC Zurich 24h-Rennens statt – und machte Elektromobilität für viele Motorsportfans erstmalig greifbar. “Es gibt für uns keinen besseren Rahmen als das ADAC 24h-Rennen, um die Fortschritte in Sachen E-Mobility vor einem großen Publikum [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Delfinschützer und Segler-Legende Rollo Gebhard feiert seinen 90.

28.6.2011 - Er war über vierzig Jahre auf den Weltmeeren zu Hause. Umsegelte die Welt gleich dreimal, davon zweimal allein, ist Autor zahlreicher Bücher, hielt seine Abenteuer in viel beachteten Dokumentarfilmen fest und gründete 1991 die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (www.openpr.de) weiter

Ford Transit Connect Electric jetzt verfügbar - Azure Dynamnics rüstet Transit-Ford zu Elektroauto um

28.6.2011 - Hamburg. Das Autohaus Hugo Pfohe GmbH in Hamburg unterzeichnete jetzt als erster Ford-Händler in Deutschland einen Handels- und Servicevertrag mit dem US-amerikanischen Unternehmen Azure Dynamics. Damit ist das batterielektrisch betriebene leichte Nutzfahrzeug Ford Transit Connect Electric ab sofort in Deutschland bestellbar. Im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen Ford Europa und dem US-amerikanischen Unternehmen Azure Dynamics liefert Ford die Serienfahrzeuge des Ford Transit Connect, die dann von Azure Dynamics, dem Weltmarktführer für Elektro- und Hybridantriebe im Nutzfahrzeugbereich, auf den Elektrobetrieb umgerüstet werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität: ?Frankfurter Modell besonders spannend? - Volker Lampmann von der Modellregion Rhein-Main im CleanThinking.de-Interview

28.6.2011 - Frankfurt. Die Modellregion Rhein-Main ist eine von acht Modellregionen in Deutschland, die vom Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung im Rahmen des Konjunkturpakets II gefördert werden. Für die Koordination der Einzelaktivitäten vor Ort  wurde als Projektleitstelle die Stadtwerke Offenbach Holding GmbH beauftragt. Diese arbeitet mit dem Label ZEBRA (Zukunft Elektromobilität: Beispielhafte Regionale Anwendungen) zusammen mit den Akteuren der Nachhaltigkeitsstrategie der hessischen Landesregierung an der Entwicklung, Förderung und Einführung von Elektromobilität. Die Regionalen Leitstellen werden bis Ende August durch Konjunkturpaket-Mittel unterstützt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Clean Sky: Neuartige Tragflügel sollen den Himmel sauberer machen - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist Teil des EU-Projektes Clean Sky

28.6.2011 - Köln. Clean Sky – sauberer Himmel: So lautet der Name eines EU-Projekts, an dem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt ist. Die Wissenschaftler untersuchen Möglichkeiten und Technologien zur Verringerung des Schadstoffausstoßes und Treibstoffverbrauchs im Luftverkehr. In Flugversuchen erforschen sie, wie neuartige Flügel zu einem saubereren Flugverkehr beitragen können. Fliegt ein Flugzeug, erhält es Auftrieb durch die umströmende Luft am Flügel. Je gleichmäßiger diese Strömung verläuft, desto geringer ist der Widerstand. Ein geringer Luftwiderstand reduziert den Treibstoffverbrauch, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MINICAB-MiEV als Lieferwagenvariante des Mitsubishi i-MiEV - Elektrisches Nutzfahrzeug von Mitsubishi ist derzeit im Praxistest

27.6.2011 - Japan. Nach seinem in Großserien gefertigten i-MiEV legt der japanische Autobauer in Sachen E-Autos nach und bietet jetzt in Japan mit dem MINICAB-MiEV eine Lieferwagenvariante seines Elektro-Minis an. Bei der Entwicklung des Kleintransporters spielten die gewonnenen Erfahrungen in der i-MiEV Herstellung die entscheidende Rolle. Die ersten Kundenaufträge für den MINICAB-MiEV werden in Japan entgegengenommen. MINICAB-MiEV als Lieferwagenvariante des Mitsubishi i-MiEV Derzeit absolviert der MINICAB-MiEV als Flottenfahrzeug eines japanischen Transportunternehmens einen Praxistest. Geplant ist, den in geschlossener Bauweise als auch in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Fachtagung ?Hybridnahverkehrsbusse? im Haus der Technik - Tagung im September richtet sich an Ingenieure, Entwickler, Vorstände von Verkehrsbetrieben sowie an Politiker

27.6.2011 - Essen. Hybridantriebe haben ihre Praxistauglichkeit bereits beweisen, denn die Kombination von Elektroantrieb und Verbrennungsmotor versöhnt die beiden vermeintlichen Gegensätze Umweltschutz und Reichweite miteinander. Es gibt viele Pluspunkte: Senkung der CO2-Emissionen, Reduzierung der Feinstaubbelastung durch Dieselantriebe, Betrieb in den großräumigen Umweltzonen der Ballungszentren und vor allem der Innenstädte und nicht zuletzt kostengünstiger Betrieb durch deutliche Kraftstoffeinsparungen. Warum sollten die Vorteile der Hybridantriebe nicht auch im öffentlichen Personennahverkehr mit Bussen genutzt werden? Weitere Termine finden Sie in unserem Clean Tech-Eventkalender Die Tagung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erste Berliner Solartankstelle für E-Mobilität Modellstadt - ORCO-GSG setzt auf höhere Energieeffizienz durch dezentrale Energiegewinnung

27.6.2011 - Berlin. Mit einem innovativen Energiekonzept setzt die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH (ORCO-GSG) auf höhere Energieeffizienz durch dezentrale Energiegewinnung. Neben dem Einsatz modernster Blockheizkraftwerke werden Photovoltaikanlagen auf den Dächern geplant und Ladesäulen für E-Autos aufgestellt. Mit der Eröffnung der ersten Solartankstelle auf dem Gewerbehof Gustav-Meyer-Allee 25 in Berlin-Mitte wird ein entscheidender Schritt getan, in den 45 GSG-Gewerbehöfen die Infrastruktur für die Nutzung der E-Mobilität aufzubauen. Mit rund 850.000 Quadratmetern und rund 1.600 Gewerbemietern ist die ORCO-GSG führender Anbieter von Büro- und Gewerbeflächen in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Volkswagen investiert in brasilianische Wasserkraft - Zwei Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 48,2 Megawatt

27.6.2011 - Brasilien, Wolfsburg. 120 Millionen Euro steckt Volkswagen do Brasil in den Bau von zwei Wasserkraftwerken mit einer Gesamtleistung von 48,2 Megawatt pro Jahr, die das Unternehmen mit knapp 40 Prozent des benötigten Stroms versorgt. Volkswagen ist der erste Automobilhersteller in Brasilien, der in die Erzeugung von regenerativer, sauberer Energie investiert. Eines der Wasserkraftwerke ist bereits seit März 2010 in Betrieb, die zweite Anlage wird 2013 fertiggestellt. Beide Wasserkraftwerke liegen im Bundesstaat São Paulo, in dem Volkswagen do Brasil drei seiner [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Jeder dritte Beschäftigte in Fahrraddistanz zur Arbeit

27.6.2011 - Mehr Radverkehr bringt weniger Staus, bessere Luft und weniger Lärm (www.oekonews.at) weiter

Opel Ampera fährt in Deutschland mit Ökostrom

27.6.2011 - Der Automobilhersteller kooperiert mit Anbietern erneuerbarer Energie- 'Opel Ampera-Vorteilspaket' mit günstigeren Tarifen (www.oekonews.at) weiter

Plattform zur Förderung klimafreundlicher Kraftstoffe im Luftverkehr gegründet - aireg e.V. verbindet Luftfahrt- und Bioenergiebranchen mit Forschungseinrichtungen

26.6.2011 - Berlin. Führende deutsche Forschungseinrichtungen, Unternehmen aus der Luftfahrtbranche und Bioenergieproduzenten haben am Mittwoch in Berlin den Verein “Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany – aireg e.V.” ins Leben gerufen. Der Verein sieht sich als Plattform zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet klimafreundlicher Flugkraftstoffe und ist in diesem Zusammenhang besonders der Nachhaltigkeit verpflichtet. Die Initiative will den Einsatz regenerativer Energien im Luftverkehr in Deutschland fördern und eine fundierte Grundlage für die politische Entscheidungsfindung bei der Einführung klimafreundlicher [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KTM präsentiert Elektro-Dreirad - Weltpremiere für Elektroauto E3W (Electric Three Wheeler)

26.6.2011 - Wien. In dieser Woche erlebte das Elektroauto “E3W” von KTM seine Weltpremiere. Der “Electric Three Wheeler” ist ein dreirädriger, batterie-elektrisch angetriebener Pkw, der in den vergangenen zwei Jahren von KTM Powersport, KISKA, 234 Fahrzeugentwicklungs GmbH und dem Austrian Institute of Technology entwickelt wurde; unterstützt wurde die Entwicklung des Prototyps durch die Forschungsförderung des Infrastrukturministeriums. Gemeinsam mit Infrastrukturministerin Doris Bures haben KTM-Chef Stefan Pierer (CEO Cross Industries AG), Gerald Kiska (CEO KISKA) und Peter Martin (CEO KTM Technologies) das für den städtischen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Plan(los) und Verkehr(t)?

26.6.2011 - Diskussion in der Donaucity mit Maria Vassilakou stieß auf großes Interesse (www.oekonews.at) weiter

Video: Das Flugzeug der Zukunft - Antriebskonzept Zero Emission High Supersonic Transport - ZEHST

25.6.2011 - Paris. EADS hat auf der Paris Airshow 2011 in Le Bourget ein Hochgeschindigkeits-Verkehrsflugzeug der Zukunft vorgestellt. Die Konzeptstudie soll bis Ende des Jahrzehnts als Demonstrator verfügbar sein. Das für Langstreckenflüge ausgelegte Verkehrsflugzeug der Zukunft soll beispielsweise Tokio und Paris bzw. Los Angeles in weniger als 2,5 Stunden miteinander verbinden und sich durch eine äußerst geringe Umweltbelastung auszeichnen. Die Maschine soll wie ein normales Verkehrsflugzeug betrieben werden. Besonderheit könnte der Antrieb des Mach 4-Flugzeuges sein, das in 32 Kilometer Höhe fliegen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

?Unliminted Range?: Renault Fluence Z.E. wird erstes reichweitenunabhängiges Elektroauto - Batteriewechsel-Option macht Elektroauto zu Auto mit unlimitierter Reichweite

25.6.2011 - Australien. Während Better Place, CleanTech-Unternehmen aus den USA, in Europa Projekte mit der Europäischen Kommission startet, bringt das kalifornische Unternehmen Better Place nun das erste Elektroauto mit “Unlimited Range” auf den australischen Markt. Dabei handelt es sich einerseits um die Kooperation mit Renault – und andererseits um einen Marketing-Schachzug. In der Tat wird der mit einem wechselbaren Akku ausgestattete Renault Fluence Z.E. 2012 in Australien auf den Markt kommen. In klassischer Sprechweise hat das Fahrzeug eine Reichweite von 185 Kilometern [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zahl der Carsharing-Nutzer kann sich in Österreich verzehnfachen

25.6.2011 - Carsharing rechnet sich bei unter 12.000 Autokilometern pro Jahr - VCÖ fordert Masterplan Carsharing und dichteres Carsharing-Netz (www.oekonews.at) weiter

Neuerlicher Anschlag auf Umweltverträglichkeitsprüfung!

25.6.2011 - Umweltdachverband und Landesumweltanwälte schlagen Alarm - Verkehrsministerium will seine UVP-Bescheide jetzt selbst überprüfen! (www.oekonews.at) weiter

Schweiz: Weiterschreiben an der Erfolgsstory des öffentlichen Verkehrs

25.6.2011 - Die Bahn hat dabei eine wichtige Rolle (www.oekonews.at) weiter

USA und EU verhandeln über Standards für Elektroautos

25.6.2011 - Erste Gespräche in Washington (www.oekonews.at) weiter

Nach Think auch Ecocraft insolvent - Hersteller des Elektro-Nutzfahrzeugs EcoCarrier hat Hoffnung aufs Überleben

24.6.2011 - Wunstorf. Ecocraft, Hersteller des Elektro-Nutzfahrzeuges EcoCarrier, hat Insolvenz beantragt. Der Hersteller des Elektrolieferwagens aus Wunstorf bei Hannover hatte laut Medienberichten auf einen neuen Gesellschafter mit Kapital gesetzt, der sich aber wieder zurückgezogen hat. Damit ist die Finanzdecke des Unternehmens zu dünn geworden, das zuletzt dabei war, für seinen Ecocarrier Lithiumionen-Batterien zu testen sowie Airbags und ESP zu planen. In dieser Woche hatte schon der Elektroautobauer Think aus Norwegen Insolvenzantrag gestellt und wenig Hoffnung auf ein Überleben signalisiert. Die Geschäftsführung sieht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: 7.000 vorbestellte Mias - 30 Mia-Elektroautos bereits an Car-Sharing-Projekte ausgeliefert

24.6.2011 - Frankreich. Dem Hersteller des Elektroautos Mia liegen mehr als 7.000 Vorbestellungen vor. Das berichtet greenmotorsblog.de. Bereits in der vergangenen Woche wurden den Angaben zufolge die ersten Mais an Car-Sharing-Programme in Frankreich ausgeliefert – insgesamt 30 Stpck. Bis Jahresende sollen 3.500 City-Elektroautos vom Typ Mia gebaut werden. Perspektivisch soll die Produktionsstätte damit 1.000 Einheiten pro Monat schaffen. Die mia gibt es in drei verschiedenen Varianten und soll im Sommer 2011 zunächst für Gewerbekunden und Flottenbetreiber auf den Markt kommen. Im Jahr [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Norwegischer E-Auto-Erzeuger Think sucht wieder einmal Investoren

24.6.2011 - Think ist wieder pleite- ein Insolvenzverwalter wurde eingesetzt - frisches Geld wird gesucht (www.oekonews.at) weiter

EU: Unterstützung für die Regionen ist ein unverzichtbarer Wachstumsmotor

24.6.2011 - Hilfe zur Selbsthilfe - Thematische Fonds für Klima, Energie und Verkehr (www.oekonews.at) weiter

Drei Forschungszentren kooperieren in der Solarenergieforschung

24.6.2011 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), das Forschungszentrum Jülich (FZJ) und das Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie (HZB) haben am 23. Juni 2011 die Zusammenarbeit mit dem 'National Renewable Energy Laboratory' (NREL) in der Solarenergieforschung vereinbart. 'Die drei Forschungszentren wollen ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung von solarthermischen Kraftwerken und in der Photovoltaik intensivieren. Gemeinsam können wir innovative und effiziente Komponenten rascher zur Marktreife entwickeln', sagte Prof. Ulrich Wagner, Vorstand für Energie und Verkehr beim DLR. (www.solarportal24.de) weiter

Elektroauto News: Think rutscht erneut in die Zahlungsunfähigkeit - Norwegischer Hersteller von Elektroautos ernennt Insolvenzverwalter

23.6.2011 - Norwegen. Wird es den durchaus beliebten Elektro-Flitzer Think City jemals auf europäischen Straßen geben? Die Zeichen der Zeit stehen schlecht für den norwegischen Hersteller von Elektroautos und sein knuffiges Elektrofahrzeug. Denn: Ein Unternehmenssprecher von Think bestätigte jetzt dem Portal e24, es habe in den letzten Monaten Gespräche mit möglichen Investoren gegeben – man habe es aber nicht geschafft das dringend benötigte frische Geld einzusammeln, um die Geschäfte fortzuführen. Nun sei ein Insolvenzverwalter bestellt worden, der entscheiden soll, wie es mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Peugeot startet E-Mobility-Tour in Berlin - Roadshow führt u.a. nach Stuttgart, Leipzig, Dortmund und Düsseldorf

23.6.2011 - Berlin. Der französische Autobauer und Elektroauto-Pionier Peugeot hat heute seine Peugeot E-Mobility-Tour in Berlin gestartet. Ziel ist es, mit den verfügbaren Elektrofahrzeugen aus dem Hause Peugeot durch insgesamt 20 Großstädte in Deutschland zu fahren. Mit dabei sind das Elektroauto Peugeot iOn, der Peugeot Elektroroller E-Vivacity sowie gleich mehrere E-Bikes aus dem Hause Peugeot. Interessenten können die schon verfügbaren Peugeot-Elektrofahrzeuge im Fahrbetrieb testen. Die genauen Termine der Peugeot E-Mobility-Tour: Berlin (Potsdamer Platz) – bis 25. Juni Regensburg (Friedenstraße 23) – 28. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Oliver Wyman-Studie zum Elektroautomarkt in China

23.6.2011 - Das E-Rennen wird in China entschieden - China puscht Markt für Elektroautos massiv - Heimische Unternehmen brauchen technologischen Input - Internationale Wettbewerber müssen sich jetzt positionieren (www.sonnenseite.com) weiter

Autohersteller Opel kooperiert mit Ökostrom-Anbietern

22.6.2011 - Als erster Automobilhersteller hat Opel mit derzeit 28 Anbietern von Strom aus Erneuerbaren Energien eine Kooperation beschlossen. Ziel ist, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge in der alltäglichen Praxis voran zu treiben. Wenn Elektrofahrzeuge mit Strom aus Erneuerbaren Energien betrieben würden, sei dies ein weiterer entscheidender Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

AVL ETS GmbH entwickelt Software für vollautomatisierte Abgasmesstechnik

21.6.2011 - Um die vielfältigen Anforderungen der Abgas-Messung bei Motoren zu gewährleisten, hat die AVL ETS GmbH eine Software entwickelt, die die komplette Messtechnik auf Rollenprüfständen steuert. Die Lösung iGEM Vehicle ist das neueste AVL Automatisierungssystem und deckt alle aktuellen Standards und (www.openpr.de) weiter

Interview: Wasserstoffauto als Alternative zur Alternative Elektroauto? - Untersuchung zur Akzeptanz von Wasserstoff als Enegrieträger

21.6.2011 - Im März 2011 führte das CleanEnergy Project – Partner von CleanThinking.de - eine Meinungsumfrage zum Thema ?Wasserstoff als Kraftstoff für Verbrennungsmotoren? durch. Die Umfrage zielte darauf ab, die Akzeptanz von Wasserstoff als Energieträger zu untersuchen. Auf Basis der Ergebnisse führten wirein Interview mit Thomas Korn, Vice President of Product Management and Technology der Firma Alset Global. Alset Global ist ein auf die Entwicklung nachhaltiger Mobilitätstechnologien spezialisiertes Unternehmen, stark fokussiert auf die aufstrebende Wasserstoffwirtschaft. Alset Global entwickelt Wasserstoffverbrennungsmotoren, die bereits heute kostengünstig [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Opel setzt beim Ampera auf nachhaltigen Ökostrom - Rüsselsheimer Autobauer verkündet Kooperation mit 28 Ökostrom-Anbietern

21.6.2011 - Rüsselsheim. Der Opel Ampera ist die “Geheimwaffe” des Rüsselsheimer Autokonzerns, mit dem das Unternehmen positive Schlagzeilen macht und weiter in Zukunft machen wird. Jetzt hat Opel mit insgesamt 28 Anbietern von Ökostrom, also Strom aus erneuerbaren Energien, Kooperationen geschlossen: Diese Kooperationen haben das Ziel, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge praktischen Tageseinsatz voran zu bringen. Aus den Kooperationen ist jetzt das “Opel Ampera-Vorteilspaket” entstanden. Opel Ampera-Vorteilspaket Im “Opel Ampera-Vorteilspaket” enthalten ist ein kostenloser Vor-Ort-Check der für die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobiles Carsharing bei der Deutschen Bahn: "e-Flinkster" auch in Darmstadt

21.6.2011 - Eröffnung der ersten e-Flinkster-Station am Darmstädter Hauptbahnhof- Integration von Elektromobilität in den Öffentlichen Verkehr ist das Ziel (www.oekonews.at) weiter

eMORAIL: Die ideale Verbindung von Bahnbetrieb und Carsharing mit Elektroautos

21.6.2011 - Erste Think City Elektroautos stehen in Wien zur Verfügung (www.oekonews.at) weiter

Keine Kürzung der Solarförderung ? Photovoltaik ? Solarzentrum Thüringen

20.6.2011 - Hermsdorf, 20.06.2011. Ohne Energie geht nichts - das muss man wissen. Wir stehen vor dem größten Strukturwandel der Wirtschaft seit Beginn des Industriezeitalters (Herrmann Scheer in die 4. Revolution - Energy Autonomy). Immer mehr Verbraucher und Handwerksbetriebe sind bezüglich der, (www.openpr.de) weiter

Elektroauto für Charlene in Monaco

19.6.2011 - Albert von Monaco soll seiner Verlobten Charlene Wittstock einen Elektro-Smart geschenkt haben (www.oekonews.at) weiter

Österreich stärker motorisiert als die Autonation Deutschland

19.6.2011 - Luxemburg und Italien haben pro Kopf die meisten Autos in der EU (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto für Cherlene in Monaco

19.6.2011 - Albert von Monaco soll seiner Verlobten Charlene Wittstock einen Elektro-Smart geschenkt haben (www.oekonews.at) weiter

Modul ?Zeiterfassung? von Keitlinghaus Umweltservice

17.6.2011 - Das Modul ?Zeiterfassung? ist eine Erweiterung der vorhandenen Module "Per sonalverwaltung" und "Connect" um eine automatische Erfassung von Anwesenheits- und Pausenzeiten über ein Chipsystem. Der Mitarbeiter identifiziert sich mithilfe eines personalisierten Chips an einem Lesegerät. Er wird namentlich begrüßt und (www.openpr.de) weiter

Ein DVD-Highlight: Daniel Pinchbeck: Time for Change ? ein positiver Blick in die Zukunft

17.6.2011 - Die neue DVD ?2012 ? Time for Change? hebt sich wohltuend von anderen Publikationen ab, die sich mit den Maya-Prophezeiungen zum Jahr 2012 beschäftigt. Der Bestsellerautor und Journalist Daniel Pinchbeck spricht mit Größen aus Film, Musik, Wissenschaft und Wirtschaft über (www.openpr.de) weiter

Kürzung Solarförderung ? Photovoltaik ? Solarzentrum Bayern GmbH

16.6.2011 - Odelzhausen, 16.6.2011. Ohne Energie geht nichts - das muss man wissen. Wir stehen vor dem größten Strukturwandel der Wirtschaft seit Beginn des Industriezeitalters (Herrmann Scheer in die 4. Revolution - Energy Autonomy). Immer mehr Verbraucher und Handwerksbetriebe sind bezüglich der (www.openpr.de) weiter

LAN und USB machen Haustechniksteuerung simpel

16.6.2011 - Mit den Konfigurations-Adaptern USB und LAN hat die eQ-3 AG ihr Produktangebot für die Hausautomation ausgebaut. Durch die Adapter können Anwender ihre Geräte lokal via PC, Note- oder Netbook konfigurieren, ohne dass eine Homematic-Zentrale benötigt wird. Mit der optional erhältlichen Software... (www.enbausa.de) weiter

E-Bike und Elektroroller: Jeder Vierte will ein E-Bike - Repräsentative Umfrage unter Autofahrern durchgeführt

15.6.2011 - Die Deutschen stehen auf E-Bikes, Pedelecs und Elektrofahrräder und all die anderen Begriffe, die eigentlich das gleiche meinen: Fahrräder, die mit Motorunterstützung leichter zu fahren sind, mehr Power haben, um mächtig auf die Dynamik-Kacke zu hauen. Sozusagen. Immerhin fast jeder Dritte Deutsche hat Interesse am Kauf eines Elektrorollers und jeder Vierte am Kauf eines E-Bike. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der Marktforschung Puls unter 1.000 Autofahrern in Deutschland. Interessant: Für die Elektroroller interessieren sich eher jüngere Deutsche, für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gut aufgehoben

15.6.2011 - Die eigene Garage hat viele Vorteile was bei Planung und Bau zu beachten ist (ddp direct) Karlsruhe, 14. Juni 2011: Des Deutschen liebstes Kind ist gefährdet. Rund 40.000 Autos wurden 2010 bundesweit gestohlen, 8,6 Prozent mehr als 2009. Im (www.openpr.de) weiter

Dieselruß ist ein gefährlicher Klimakiller

15.6.2011 - Rußpartikel aus Lastwagen, Autos, Schiffsmotoren und Baumaschinen treiben die Klimaerwärmung deutlich schlimmer an, als bislang bekannt. (www.sonnenseite.com) weiter

Europcar: erster Autovermieter Österreichs mit Elektroautos

15.6.2011 - Ab sofort können sieben Mitsubishi i MiEV gemietet werden (www.oekonews.at) weiter

Vario green energy liefert Solarmodule für Berlins erste Solartankstelle

14.6.2011 - Feierliche Einweihung am E-Mobility-Day Holzgerlingen, den 14.06.2011. Ab dem 17. Juni 2011 können Elektroautos in Berlin Solarstrom tanken. Anlässlich des E-Mobility-Day wird auf dem Gelände der Gewerbesiedlungs-Gesellschaft in Berlin-Mitte (GSG) die erste Solartankstelle der Bundeshauptstadt eingeweiht. Als Partner des Aktionstages (www.openpr.de) weiter

Phoenix Solar Singapur unterzeichnet Vertrag über zwei Solarparks in Thailand

14.6.2011 - Phoenix Solar Pte Ltd (Singapur), eine Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (Sulzemoos), hat mit der thailändischen Solarta Co Ltd einen Vertrag über zwei Photovoltaik-Kraftwerke in Thailand unterzeichnet. Die beiden Kraftwerke haben eine Spitzenleistung von 9,7 und 6,2 Megawatt und befinden sich rund zwei Autostunden nordwestlich von Bangkok. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-württembergische Automobilzulieferer noch nicht fit für die Herausforderung Elektromobilität

14.6.2011 - Der Trend hin zu alternativen Antriebskonzepten wie Elektrofahrzeugen ist nicht mehr aufzuhalten. Doch die technologische Zukunftsfähigkeit zahlreicher Automobilzulieferer in Baden-Württemberg ist bei alternativen Antriebskonzepten deutlich kritischer einzuschätzen als bislang angenommen. Abgesehen von den großen Systemlieferanten ist das Gros der stark mittelständisch geprägten baden-württembergischen Zulieferindustrie im Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen der Elektromobilität eher schlecht gerüstet, so das Ergebnis einer aktuellen Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI. (www.solarportal24.de) weiter

Tallinn - Monte-Carlo Electric Race Marathon 2011: "And the WINNER is from Austria!"

13.6.2011 - Österreichisches Team Dimai/ Wimmer gewinnt mit Tesla Roadster über 3000 km langes Elektroauto-Marathon-Rennen quer durch Europa (www.oekonews.at) weiter

Esmolo AG löst Problem der Feuerwehr bei Brand von PV-Anlagen

11.6.2011 - Erste inverter-unabhängige, automatische Abschaltlösung für PV-Module im Brandfall. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes vollautomatisches E-Rad-Verleihsystem geht in Betrieb

10.6.2011 - Das deutschlandweit erste vollautomatisierte Pedelec-Verleihsystem feiert auf dem ersten klimaneutralen Hessentag 2011 vom 10. bis 19.Juni in Oberursel Premiere. An zwei Stationen kann man nun jeweils fünf Pedelecs ausleihen, wieder zurückgeben, sicher abstellen und gleichzeitig aufladen ? alles komplett automatisch. (www.openpr.de) weiter

Wasserstoff-Infrastruktur: Eintausend Tankstellen für Marktabdeckung nötig - Dr. Andreas Opfermann von der Linde Group im Interview

9.6.2011 - Stuttgart. Die Linde AG und die Daimler AG wollen in den nächsten drei Jahren 20 neue Wasserstoff-Tankstellen in Deutschland aufbauen (CleanThinking.de berichtete). Wir sprachen mit Andreas Opfermann über die erforderliche Infrastruktur für den Brennstoffzellen-Antrieb und die konkrete Umsetzung. CleanThinking.de: Nach dem erfolgreichen F-CELL World Drive planen Linde und Daimler 20 neue Tankpunkte in Deutschland. Welche Anzahl von Wasserstoffautos kann damit beliefert werden? Dr. Andreas Opfermann: Die Zahl von 20 Tankstellen klingt zunächst nicht viel. Im ersten Schritt werden wir damit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ohne Auto- kein Problem beim Wanderurlaub

9.6.2011 - Schont das Klima und den Geldbeutel: Mit dem Nationalpark Wanderbus durch die Nationalpark-Region Hohe Tauern Kärnten (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienzklasse A+ für Automobile - Die umweltfreundlichsten Fahrzeuge

8.6.2011 - Aufgrund steigender Energiepreise und im Sinne des Umweltschutzes wird ein niedriger Verbrauch für Autofahrer immer wichtiger. Eine neue EU-Verordnung sieht vor, die Energieeffizienz der Fahrzeuge mithilfe entsprechender Energielabels sichtbar zu machen. Wie bei Waschmaschinen und Kühlschränken würden besonders verbrauchsgünstige Modelle (www.openpr.de) weiter

Mehr Ressourceneffizienz bei der Herstellung chemischer Erzeugnisse

8.6.2011 - Leverkusen, 08.06.2011. Ein Großteil der Produkte des täglichen Lebens wird von der chemischen Industrie hergestellt. Über 80 Prozent dieser Chemieerzeugnisse werden mithilfe katalytischer Prozesse produziert. Dazu zählen etwa korrosionsresistente Lacke für Autokarosserien, hocheffiziente Dämmmaterialien oder wertvolle Treibstoffzusätze. Das verleiht (www.openpr.de) weiter

Mehr als ein Erlkönig: So sieht das Tesla Model S aus - Elektroauto-Pionier aus den USA lässt Bilder sprechen: Tesla Model S wird eine sportliche Limousine

7.6.2011 - USA. Tesla Motors will in den kommenden Monaten nach dem Tesla Roadster auch das Tesla Model S auf den Markt bringen und bereitet sich durch den Aufbau von Vertriebsstrukturen insbesondere in Europa schon darauf vor. Wie das Tesla Model S aussehen könnte, war lange Zeit ein Geheimnis – die Endversion ist jetzt erstmals im Bild zu sehen: Es zeigt sich: Die Produktionsversion, die ab 41.000 Euro kosten wird und ab 2013 in Europa erhältlich sein soll, ist runder, eleganter, sportlicher [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität -weit mehr als nur Elektroautos

7.6.2011 - Wachstumsmarkt Elektromobilität im Zentrum beim 2. Österreichischen Strategie-Forum zur Zukunft der Mobilität (www.oekonews.at) weiter

Grace produziert E-Bike für Daimler-Marke smart - Daimler sucht auch Kooperationspartner für Elektroroller

7.6.2011 - Dass der schwäbische Autobauer Daimler jetzt auch E-Bikes produzieren will, haben wir bereits vor einiger Zeit gemeldet. Branchen-Vertreter hielten diese Ankündigung eher für eine Marketinggag als für ein jemals auf den Markt kommendes Produkt. Aber siehe da: Das smart E-Bike scheint tatsächlich zu kommen und soll bereits Ende August/Anfang September auf der Fahrradmesse Eurobike in Friedrichshafen in einer Prototyp-Version vorgestellt werden. Doch Daimler bzw. smart produziert das E-Bike nicht selbst: Vielmehr bringt ein nördlich von Berlin ansässiger E-Bike-Hersteller nicht nur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

World Economic Forum hat Elektroauto in Einsatz

5.6.2011 - E-Auto ist mit Energiepaket einschließlich Installations-Check, Ladestation und Ökostrom ausgestattet (www.oekonews.at) weiter

Elektcroautomarathon - Tallinn bis Stockholm

4.6.2011 - Das Rennen online verfolgen (www.oekonews.at) weiter

"the electric avenue” - Elektroautos einfach selbst testen

4.6.2011 - Messe für Elektromobilität in Friedrichshafen- 31 Aussteller bieten Informationen und Probefahrten (www.oekonews.at) weiter

Modul ?Zeiterfassung?

3.6.2011 - Mit einem neuen Modul ?Zeiterfassung? erleichtert Keitlinghaus Umweltservice die Personalverwaltung auf Biogasanlagen. Als Erweiterung der Management-Software ZEUS ermöglicht die neue Anwendung über einen personalisierten Chip die automatische Erfassung von Anwesenheits- und Pausenzeiten. Dazu identifiziert sich der Mitarbeiter an einem Lesegerät (www.openpr.de) weiter

Daimler: Weltumrundung ist Initialzündung für Brennstoffzelle - Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL schafft Weltumrundung über 30.000 Kilometer

3.6.2011 - Die Daimler AG hat mit drei Brennstoffzellenfahrzeugen die Welt umrundet: Im Rahmen der “Mercedes-Benz F-CELL World Drive” gelang die erste Weltumrundung mit Brennstoffzellenfahrzeugen. Nach mehr als 30.000 Kilometern fuhren drei Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL mit lokal emissionsfreiem Antrieb vor dem Mercedes-Benz Museum in Stuttgart über die Ziellinie. Die wasserstoffbetriebenen B-Klassen und ihre Begleitfahrzeuge waren Ende Januar anlässlich des offiziellen 125. Geburtstags des Automobils in Stuttgart gestartet und haben auf ihrer Reise 14 Länder auf vier Kontinenten durchquert. Dr. Thomas Weber: Initialzündung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroautos sind keine Exoten mehr

3.6.2011 - Branchengespräch mit Experten zum Auftakt der Expo für nachhaltige Mobiltät 'the electric avenue' der Messe Friedrichshafen (www.oekonews.at) weiter

Opel investiert in breite Palette der Elektrofahrzeuge - Elektroauto Junior, Range Extender Opel Ampera und Brennstoffzellenfahrzeug HydroGen4

2.6.2011 - Kaum ein anderer Automobilhersteller ist in Sachen Elektroauto so flexibel wie Opel bzw. General Motors. Dabei scheint Opel vor allem für den nahenden Übergang bestens gerüstet: Auf einer Veranstaltung am Bodensee zeigte Opel jetzt die ganze Bandbreite seiner Elektrofahrzeuge: Vom Range Extender Opel Ampera, der noch Ende diesen Jahres auf den Markt kommt, über das reine Elektroauto für den urbanen Raum mit Prototyp-Namen Junior bis hin zum Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeug HydroGen4, mit dem im vergangenen Jahr der Bodensee umrundet wurde. ‘the electric [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Emitec: Verfahren für erneuerbare Kraftstoffe zum Patent angemeldet - Automobilzulieferer aus Lohmar macht aus CO2 und Wasserstoff Benzin und Diesel

2.6.2011 - Lohmar. Immer mehr CleanTech-Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz setzen auf alternative Verfahren zur Produktion von Kraftstoffen einer neuen Generation. Neben Greentec aus Österreich oder Sunfire und Solarfuel aus Deutschland, hat jetzt mit dem Automobilzulieferer Emitec aus Lohmar bei Bonn ein weiteres Technologie-Unternehmen ein Verfahren entwickelt, um aus CO2 und Wasserstoff Benzin und Diesel herzustellen. Das berichtet “auto, motor und sport” auf seiner Internetseite. Unbegrenzt Kraftstoff aus Kohlendioxid herstellen Demzufolge sagte Wolfgang Maus, Chef von Emitec, aus Kohlendioxid könne [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichs Haushalte geben im Schnitt 5.240 Euro pro Jahr für Mobilität aus

2.6.2011 - Geringste Ausgaben in Wien, höchste Ausgaben in Niederösterreich - VCÖ für bessere Raumplanung und dichteres Öffentliches Verkehrsnetz (www.oekonews.at) weiter

World Economic Forum nutzt jetzt Elektroauto Nissan Leaf - Ladeinfrastruktur und Energiepaket kommen von The Mobility House

1.6.2011 - Zur sinnvollen Elektromobilität gehört mehr als ein Auto, das mit Strom angetrieben wird. Erst ein sicherer Anschluss sowie Strom aus erneuerbaren Energien machen tatsächlich CO2-freie Mobilität möglich. Dies hat sich das World Economic Forum zum Ziel gesetzt und demonstriert nun die Praxistauglichkeit der Elektromobilität durch die Nutzung eines eigenen Elektroautos. Die Partner Nissan und The Mobility House (TMH) haben dazu gestern gemeinsam einen Nissan LEAF an den Gründer und Vorsitzenden der Organisation, Prof. Klaus Schwab, übergeben. Die notwendige Ladeinfrastruktur sowie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VCÖ-Studie: Steuerleistungen durch Pkw-Verkehr niedriger als kolportiert

1.6.2011 - Ökologische Steuerreform ist Gebot der Stunde (www.oekonews.at) weiter

Nissan Elektroautos - Guten Morgen- mit Erdöl

1.6.2011 - Was wäre, wenn alles mit Benzin laufen würde- noch ein Spot (www.oekonews.at) weiter

Effiziente Zählerfernauslesung für Sondervertragskunden

31.5.2011 - Hamburg, April 2011 Dr. Neuhaus Telekommunikation bringt ein neues Modem zur effizienten Fernauslesung von Industriezählern auf den Markt. Das Produkt mit dem Namen ZDUE-GPRS-PLUS-VI ermöglicht die automatisierte Auslesung von Stromzählern und Zählern anderer Sparten über Mobilfunk auf Basis von GRPS-Technologie. Das (www.openpr.de) weiter

Holz-Auto schützt das Klima

31.5.2011 - Matthias Eisfeld, Geschäftsführer des Landesbeirates Holz NRW überreichte am 30. Mai 2011 den CO2-Beleg an die Mitglieder des Projektes Hydrokultur, die den NIOS entwickelt und gebaut haben. Das Fahrzeugkonzept wurde in Kooperation von den Teams ecoemotion (HS Merseburg (FH) und Burg (www.openpr.de) weiter

Carbon Composites als Standardwerkstoff im Automobilbau - Carbon Composites als Standardwerkstoff im Automobilbau

31.5.2011 - Bisher versuchten sich im Automobilbau nur Sportwagenhersteller am Leichtbau-Werkstoff Carbon Composites. Charakteristisch dafür war die manuelle Fertigung von Einzelteilen und kleine Stückzahlen. Nun wollen die Automobilhersteller kohlenfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) in der Serienfertigung von Strukturteilen etablieren. Treiber ist die Elektromobilität. Wie industrielle Prozessketten für CFK-Bauteile umzusetzen sind, zeigt die “Fachtagung Carbon Composites 2011″ am 17. November 2011 im Tagungscenter der Messe Augsburg. Veranstalter sind Deutschlands führende Industriemedienmarke MM MaschinenMarkt aus dem Hause Vogel Business Media und das Kompetenznetzwerk Carbon Composites e.V. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zwanzig Prozent würden in Zukunft Elektroautos kaufen

31.5.2011 - Neue Forschungsergebnisse zeigen: Etwa zwanzig Prozent der Neuwagenkäufer würden sich bei einem Mini- oder Kleinwagen für ein Elektroauto entscheiden. Dabei zählt für sie unterm Strich, wie hoch die laufenden Kosten sind. (www.oekonews.at) weiter

CleanTech News: Offenbach als Pionier für urbane Elektromobilität - Hessische Stadt setzt auf E-Bus und Ausleihstationen für E-Bikes, Pedelecs und Elektroautos

30.5.2011 - Offenbach. Die Stadt Offenbach hat sich in den vergangenen Tagen gleich mehrfach als Pionier für urbane Elektromobilität einen Namen gemacht. Der Grund: Mitten in der Innenstadt zwischen S-Bahnstation und zentraler Bushaltestelle Marktplatz wurde jetzt die erste eMobil-Station eingeweiht. Hier konnen ab sofort zehn, später sogar 15, E-Bikes (Pedelecs) und zwei Elektroautos ausgeliehen werden. Doch damit nicht genug: Auch im Öffentlichen Personennahverkehr setzt die hessische Stadt am Main auf Elektromobilität: Offenbach will als erste Stadt Deutschlands eine Buslinie mit Ökostrom betreiben. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Goldener Chip für ?grüne? Autos

30.5.2011 - An den ersten Stromtanksäulen in Berlin erleichtert die GeldKarte klimafreundliches Autofahren Berlin, 27.05.2011: Mit einer feierlichen Einweihung wurden heute die ersten EnergieParken-Ladesäulen in Berlin-Mitte vorgestellt. Die Neuentwicklung kombiniert Parkscheinautomat und Stromtanksäule für Elektroautos in einem Gerät. Bis zum Jahr 2020 sollen (www.openpr.de) weiter

Elektroauto News: Erster Nissan Leaf bei juwi - Witziger Werbespot zum Nissan Leaf zeigt: Elektromotoren sind Alltag

30.5.2011 - Wörrstadt. juwi, CleanTech-Unternehmen aus Wörrstadt, gilt in vielen Bereichen als mindestens deutschlandweiter Vorreiter und als Vorbild im Hinblick auf Ressourceneffizienz, Produktionseffizienz und viele andere Bereiche. Auch der Fuhrpark der Mitarbeiter von juwi soll jetzt nach und nach elektromobilisiert werden: Neben den Teslas für die Management-Riege gibt es nun die ersten drei Nissan Leafs bei juwi. Man wolle den Fuhrpark schnellstmöglich auf 100-Prozent Elektromobilität umstellen, sagte juwi-Vorstand Matthias Willenbacher. juwi engagiert sich seit Jahren in der Aktion 100 Prozent erneuerbar – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bürgermeister treffen Renault Elektroauto

30.5.2011 - Elektromobilität für den kommunalen Alltag beim Österreichischen Städtetag (www.oekonews.at) weiter

Solar laden mit dem Elektroauto

29.5.2011 - General Electric setzt auf die Sonne (www.oekonews.at) weiter

300 Elektroautobusse für Shenzhen

29.5.2011 - BYD hat eine Bestellung über 300 Elektrobusse für die Universade in Shenzhen erhalten (www.oekonews.at) weiter

Mehr als 100 Elektroautos für die US-Regierung

28.5.2011 - 116 Elektroautos als Dienstfahrzeuge für die USA (www.oekonews.at) weiter

GIH-Kongress thematisiert energetische Sanierung

28.5.2011 - Mit einem Kongress feiert der Energieberaterverband GIH am 3. und 4. Juni in Berlin sein zehnjähriges Bestehen. Zum Auftakt spricht Jan Mücke, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. Er berichtet über die aktuellen politischen Entwicklungen rund um die Themen... (www.enbausa.de) weiter

Nur Biokraftstoffe ermöglichen eine langfristige CO2-Reduktion im Luftverkehr

28.5.2011 - Bis 2050 droht Verdreifachung der CO2-Emissionen. Globaler Luftverkehr wächst pro Jahr durchschnittlich um 4,5%. (www.sonnenseite.com) weiter

Höchstwertung im Crashtest für die Sicherheit beim Nissan Leaf

27.5.2011 - Erstes Elektroauto mit fünf Sternen - Sehr gute Werte sowohl im Erwachsenen- wie beim Kinderschutz- Überdurchschnittliches Ergebnis im Bereich Fussgängerschutz (www.oekonews.at) weiter

Gründerpreis: CleanTech-Unternehmen gewinnen Gründerpreise - Preise für Sonix Solar (Solartraders), Roding Automobile, GP Joule und BayPack

27.5.2011 - Es ist die Zeit der Gründerpreise und Gründerpreis-Ehrungen: Kürzlich wurden die Sieger des Bayerischen Gründerpreises, des Frankfurter Gründerpreises bekannt gegeben. Und in den kommenden Wochen kämpft unter anderem Inventux Technologies um den Deutschen Gründerpreis. Grund genug, einmal, die ersten Gewinner der genannten Gründerpreise in Bayern und Frankfurt aus dem Bereich Cleantech vorzustellen. Frankfurter Gründerpreis: 2. Platz für Solartraders.com Beim Frankfurter Gründerpreis erreichte ein CleanTech-Startup, die Frankfurter Sonix Solar GmbH, den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz. Die beiden Unternehmer Frederic [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto: Wie Siemens London elektromobilisiert - Projekt "Source London" will 1.300 Ladesäulen für Elektrofahrzeuge bis 2013

27.5.2011 - Bis 2013 mit 1300 öffentlichen Ladesäulen für Elektroautos, Elektroroller und E-Bikes “elektromobilisiert” werden – und mit Siemens ist ein deutsches Unternehmen, das immer mehr auf grüne Technologien und CleanTech setzt, mittendrin in der Auftragsflut. Das Foto zeigt den Londoner Bürgermeister Boris Johnson beim Start des Projektes “Source London”, das den Überbau für die Elektromobilisierung von London darstellt. Siemens Siemens schafft die Voraussetzungen zur flächendeckenden Verbreitung von Elektromobilität in London: Siemens hat für Source London sowohl die IT-Infrastruktur geliefert als auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kinder schreiben eigene Energiegeschichten

27.5.2011 - Die Kinder der Arbeitsgemeinschaft "Kleine Autoren" haben nun damit begonnen, eigene Energiegeschichten zu schreiben, die dann auf einer Homepage zum Thema Energie und Stromvergleich (stromvergleich.ws) veröffentlicht werden. In den Geschichten kann der Leser und Betrachter sehr schön sehen, welche Themen (www.openpr.de) weiter

Gründerpreis: CleanTech-Unternehmen gewinnen Gründerpreise - Preise für Sonix Solar, Roding Automobile, GP Joule und BayPack

27.5.2011 - Es ist die Zeit der Gründerpreise und Gründerpreis-Ehrungen: Kürzlich wurden die Sieger des Bayerischen Gründerpreises, des Frankfurter Gründerpreises bekannt gegeben. Und in den kommenden Wochen kämpft unter anderem Inventux Technologies um den Deutschen Gründerpreis. Grund genug, einmal, die ersten Gewinner der genannten Gründerpreise in Bayern und Frankfurt aus dem Bereich Cleantech vorzustellen. Frankfurter Gründerpreis: 2. Platz für Solartraders.com Beim Frankfurter Gründerpreis erreichte ein CleanTech-Startup, die Frankfurter Sonix Solar GmbH, den mit 10.000 Euro dotierten 2. Platz. Die beiden Unternehmer Frederic [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität: Deutschlands erste drei Nissan Leaf für juwi-Gruppe

27.5.2011 - Die ersten drei Nissan Leaf Deutschlands stehen ab heute unter den Solarcarports der Firma juwi, einem der führenden Spezialisten im Bereich Erneuerbare Energien. Drei Fabrikate des Elektroautos werden in Zukunft als Dienstwagen im Unternehmen eingesetzt. Sein Know-how möchte das Unternehmen künftig weitergeben: juwi realisiert künftig die Umstellung von Fuhrparks, die Installation von Solarcarports sowie die Einrichtung von Ladeinfrastrukturen. (www.solarportal24.de) weiter

Mehr Power und Vorrang für Elektromobilität

27.5.2011 - Greenpeace, Klimabündnis und Verbund sind sich einig: Um Elektroautos auf die Strassen zu bringen, ist aktives Handeln notwendig- der Strom muss aus 100% erneuerbaren Energien stammen (www.oekonews.at) weiter

Daimler stockt Anteile an Tesla auf - Autobauer kauft Aktien für 17 Millionen Dollar des Elektroauto-Pioniers

26.5.2011 - Der Finanzbedarf, den der Elektroauto-Pionier Tesla Motors hat, ist wirklich immens. Es hat den Eindruck als wäre Tesla chronisch klamm und immer auf der Suche nach neuen Investoren – trotz Börsengang. Jetzt will Tesla weitere 214 Millionen Doller einsammeln. Ein kleiner Teil davon hat Partner Daimler über eine Tochtergesellschaft investiert. Volumen: 17 Milionen Dollar für Tesla-Aktien zum Preis von 26 Euro. Mit dem eingenommenen Geld will Tesla nach eigenen Angaben die Entwicklung des elektrisch angetriebenen Crossover-Modells X vorantreiben. Die meisten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Abbau umweltschädlicher Subventionen notwendig!

25.5.2011 - Umweltdachverband fordert zentrales Thema für Regierungsklausur: Ökologisierung und Abschaffung von Steuerbegünstigungen für Verkehr und Industrie (www.oekonews.at) weiter

Klimaziele so nicht erreichbar: Verkehrsbereich braucht ökologische Steuerreform

25.5.2011 - VCÖ-Studie zeigt: Allein 3,5 Milliarden Euro jährlich an umweltschädlichen Subventionen (www.oekonews.at) weiter

Abscheider: Gewässerschutz mit Gütesiegel

25.5.2011 - DIBt-Zulassung für Hochleistungsabscheider NEUTRAprim Der hydrodynamische Hochleistungsabscheider NEUTRAprim von Mall hat die bauaufsichtliche Zulassung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) erhalten. Die Prüfer haben damit seine Zuverlässigkeit bei der Abscheidewirkung von Benzin, Diesel, anderen mineralischen Leichtflüssigkeiten sowie von Biodiesel bis (www.openpr.de) weiter

Energie sparend: Neue Kühlgeräte-Generation ?Blue e? von Rittal - "Blue e" Energiespar-Kühlgeräte verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie

25.5.2011 - Energie sparend: Eine neue Kühlgeräte-Generation von Rittal soll den Energieverbrauch je nach Anwendungsszenario um bis zu 70 Prozent reduzieren. Die Kühlgeräte “Blue e” verfügen über einen Kühlleistungsbereich von 500 bis 4.000 Watt und werden nach erfolgreichen Pilottests in der Automobilindustrie – etwa bei der Daimler AG in Sindelfingen – als Großserie auf den Markt gebracht. Daimler prüfte die Kühlgeräte der “Blue e”-Generation im Livebetrieb über elf Monate: Die Kühlgerätetechnik mit 1.000 W Kühlleistung verbrauchte im Vergleich zu einem Rittal Standard-Kühlgerät [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Stationen in Fahrtrichtung Zukunft: metaCount beteiligt sich an Entwicklung von Ladesäulen für Elektroautos

24.5.2011 - Elektromobilität wird auch vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidungen der Bundesregierung immer mehr zum Thema. Bis zum Jahr 2020 sollen bundesweit rund eine Million elektrisch betriebene Fahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. Einem der wichtigsten Etappenziele, die Errichtung der unverzichtbaren Infrastruktur (www.openpr.de) weiter

CleanTech pur: Ein Reifen, der sich selber repariert - Michelin-Reifen "3-S-Konzept" übersteht sogar lange Stahlnägel problemlos

24.5.2011 - Ein Testfahrzeug rollt mit dem ?3-S-Konzept? genannten Michelin Pneu über mehrere Zentimeter lange Stahlnägel, ohne dass der geringste Druckverlust entsteht. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. (Foto: Auto-Reporter.net) Michelin hat jetzt die Premiere seines neuen, sich selbst reparierenden Konzeptreifens gefeiert. Der Reifen mit dem Namen “3-S-Konzept” kann über mehrere lange Stahlnägel rollen – und erleidet keinerlei Druckverlust. Eine spezielle Gummimischung im Reifeninnern versiegelt von selbst sofort Löcher in der Lauffläche. Der Einsatz dieses [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroauto News: Fisker zieht in die Daimler-Strasse nach München - Financial Times Deutschland berichtet über neue Europazentrale von Fisker Automotive

24.5.2011 - Ausgerechnet die Daimler-Straße: Der Sportwagenbauer Fisker Automotive, der auf den Elektroantrieb setzt, hat sich auf einen Europasitz zum Verkauf der Sportwagen festgelegt. Wie die Financial Times Deutschland in ihrer Online-Ausgabe berichtet, zieht Fisker ausgerechnet in die Daimler-Straße in Münchens Stadtteil Garching. Im März hat Fisker mit dem Bau des ersten Hybridsportwagens begonnen – das CleanTech-Startup will nun scheinbar in den Vertrieb investieren und nicht mehr alleine in den USA Präsenz zeigen. Auch Konkurrent Tesla Motors hat einen Flagship-Store in der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarstrom-Ladebox für E-Auto

24.5.2011 - Mit der BELECTRIC Ladebox steht eine intelligente Ladeinfrastruktur zur Verfügung, die den Solarstromanteil in Elektroautos maximiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Daimler-Chef: Kaufanreiz für Elektroautos notwendig

23.5.2011 - Ziel der deutschen Bundesregierung kann sonst nicht erreicht werden (www.oekonews.at) weiter

Batterie-Recycling: Johnson Controls setzt auf Ecosteps - "Bei Auto-Batterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial"

23.5.2011 - Ressourcen werden knapper, Rohstoffpreise steigen, Recycling gewinnt an Bedeutung, und es muss möglichst einfach sein. Der Batterie-Spezialist Johnson Controls Power Solutions EMEA hat darum jetzt in Deutschland die zweite Stufe von Ecosteps, seiner Recycling-Initiative für Autobatterien, gestartet. Das Konzept der Ecosteps-Initiative ist einzigartig auf dem Markt, sagt Ulrich Katz von Johnson Controls. “Bei Autobatterien besteht ein riesiges Recycling-Potenzial, denn das darin enthaltene Blei lässt sich fast zu 100 Prozent wieder verwerten.” Der nach eigenen Angaben weltweit führende Entwickler und Hersteller [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffzelle: Honda und Air Liquide neu in der Clean Energy Partnership - Clean Energy Partnership setzt auf Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle

23.5.2011 - Die Clean Energy Partnership ist noch immer das führende Projekt zur Demonstration von Brennstoffzellen-Fahrzeugen sowie zur Förderung der zugehörigen Wasserstoff-Infrastruktur. Jetzt ist der Autohersteller Honda sowie Air Liquide der Clean Energy Partnership CEP beigetreten und setzt damit ein Zeichen, dass nach wie vor an das Wasserstoffauto mit Brennstoffzelle geglaubt wird. Dementsprechend soll der Beitritt von Honda der Wasserstoffbewegung in Europa neue Impulse verleihen. Die CEP hat sich zum Ziel gesetzt, den Weg für den Markteintritt der Wasserstoff-Mobilität in Europa zu [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de