Donnerstag, 19.4.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Klima und Umwelt - 20622 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 (350 Artikel pro Seite)

Kosten für Atomkraft steigen weiter an

11.3.2016 - Deutsche Umwelthilfe fordert, dass Kraftwerksbetreiber Verantwortung für Endlagerung und Rückbau übernehmen - mit VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Mit Ökoenergie die Fluchtursachen begegnen

11.3.2016 - Klimawandel und fossile Energien verursachen Millionen Flüchtlinge (www.oekonews.at) weiter

Die neuen Klimaziele - "Road to Zero - 100 Tage nach Paris"

11.3.2016 - Podiumsdiskussion mit Vorträgen: Wie sehen die neuen Klimaziele aus? Welche Schritte muss Österreich setzen? (www.oekonews.at) weiter

Biotec-Giftmüllskandal: Nach fünf Jahren immer noch keine Konsequenzen

11.3.2016 - Deutsche Umwelthilfe fordert einen raschen Strafprozess gegen die ehemaligen Geschäftsführer der S.D.R. Biotec und Aufklärung über die Folgen der falschen Deponierung giftiger Abfälle (www.oekonews.at) weiter

Arktis: Öl- und Gasreserven müssen im Boden bleiben!

11.3.2016 - US-Präsident Barack Obama und kanadischer Premierminister Justin Trudeau wollen 'Klimatest' für ökonomische Aktivitäten in arktischen Gewässern (www.oekonews.at) weiter

UBA erneuert Leitfaden zu Schimmel am Bau

10.3.2016 - Das Umweltbundesamt hat in einem Leitfaden aktuelle Empfehlungen zur Ursachensuche, Erfassung, Bewertung und Sanierung von Schimmel in Gebäuden zusammengefasst. Gesetzliche Anforderungen an den Neubau und bei der Sanierung bestehender Gebäude haben sich unter dem Energieeinsparaspekt in den... (www.enbausa.de) weiter

Heizungsmesse SHK mit Top-Trend Effizienz

10.3.2016 - 560 Aussteller aus 18 Ländern, eine Ausstellungsfläche von 72.000 Quadratmetern, Marktneuheiten, Trends und neue Fachbereiche in elf Hallen: So präsentiert sich die SHK Essen, die Fachmesse rund um Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien, in ihrem 50. Jubiläumsjahr. Sie gilt als... (www.enbausa.de) weiter

Studie zeigt Contracting-Modelle für Kommunen

10.3.2016 - Mit Energiespar-Contracting (ESC) können die meisten öffentlichen Gebäude energetisch saniert werden ? auch wenn die Gegebenheiten in den einzelnen Liegenschaften völlig unterschiedlich sind. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg mit... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace-Protest mit Schiff vor OMV-Ölplattform in der Arktis

10.3.2016 - Umweltschutzorganisation fordert Rückzug des Ölkonzerns aus sensiblem Ökosystem (www.oekonews.at) weiter

Smergy-Fotowettbewerb: "So schmeckt Klimaschutz"

10.3.2016 - Europäische Effizienz-Kampagne startet Fotowettbewerb zu klimafreundlichem Essen - Bilder bis 31. März posten und Preise im Wert von über 600 Euro gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Rebound-Effekt

10.3.2016 - Solarthemen 467. An der Uni Kassel erforschen Wirtschaftswissenschaftler, warum effiziente Technik nicht immer zu Energieeinsparungen führt. (www.solarthemen.de) weiter

Ökostromgesetz: Erreichung der Klimaziele von Paris nur mit rascher Reform

9.3.2016 - Windenergiesymposium AWES betont den Beitrag der Windenergie für Wirtschaft und Klimaschutz - Mehr als 220 Windkraftanlagen stecken in der Warteschlange!! (www.oekonews.at) weiter

DUH schlägt Reform des Energieausweises vor

9.3.2016 - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat ein Positionspapier zum Energieausweis vorgelegt. Das soll helfen, die Potentiale, die der Ausweis bietet wie Transparenz zur Energieeffizienz und Kriterien zur Entscheidung bei Vermietung und Hauskauf zu heben. 'Die nationale Umsetzung der europäischen... (www.enbausa.de) weiter

Fit für den Klimawandel! Mit dem ersten Weiterbildungskonzept für nachhaltige Versicherungsberatung

9.3.2016 - Während sich in anderen Branchen, wie beispielsweise in der Lebensmittel- und Bekleidungsindustrie, nachhaltige Produkte zu einem stark wachsenden Markt entwickelt haben, sind Ansätze in der Versicherungsbranche, die den Umwelt- oder Klimaschutz integrieren, eher eine Seltenheit. In Sachen »Nachhaltigkeit« ist die (www.openpr.de) weiter

Klimaschutz: Es ist 12 Uhr!

9.3.2016 - (Münster)- Der 1. März 2016 wird in die Geschichte eingehen. ?FutureTense?, eine Partnerschaft der Arizona State University und Slate New America, hat erstmals eine Erwärmung von 2 Grad gegenüber dem vorindustriellen Niveau auf der Nordhalbkugel gemessen. Somit wird im März (www.openpr.de) weiter

Frauen haben wichtige Rolle beim Klimaschutz

9.3.2016 - Anlässlich des Weltfrauentages am 8. März organisierten das BMLFUW und das BMFJ eine Veranstaltung zum Thema 'Die Rolle der Frau beim Klimaschutz' (www.oekonews.at) weiter

"Best of Austria" ? Qualität aus Österreich ist weltweit gefragt

9.3.2016 - Innovative Umwelttechnologie, hochwertige Lebensmittel und mehr - Exportinitiative startet mit internationalem Vernetzungstreffen (www.oekonews.at) weiter

30 Jahre Tschernobyl: Gesundheitliche Auswirkungen der Katastrophe dramatischer als ursprünglich angenommen

8.3.2016 - Umweltstadträtin Sima und GLOBAL 2000 fordern Unterstützung für humanitäre Hilfsprojekte und Reform der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO). + VIDEO!! (www.oekonews.at) weiter

Die zehn innovativsten Greenstarter stehen fest

7.3.2016 - Start-up-Initiative des Klima- und Energiefonds begleitet grüne Business-Ideen bis zur Marktreife (www.oekonews.at) weiter

Paris- was nun? Was kann die Wirtschaft zum Klimaschutz tun?

7.3.2016 - Senat der Wirtschaft/Klima-Allianz lud in Wels zu einer Podiumsdiskussion ein (www.oekonews.at) weiter

Umwelt schützen und damit die Wettbewerbsfähigkeit verbessern

6.3.2016 - Deutsche Bundesregierung beschließt zweites Deutsches Ressourceneffizienzprogramm (www.oekonews.at) weiter

EU-Kommission will 15 Jahre Stillstand beim Klimaschutz - COP21-Fehlinterpretation muss abgewiesen werden!

5.3.2016 - GLOBAL 2000 zu aufkommendem Konflikt vor EU-Rat: Umweltminister müssen EU-Kommission in die Schranken weisen und für mehr Ambition beim Klimaschutz eintreten! (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace fordert von EU-Umweltministerrat Erhöhung der Klimaziele

5.3.2016 - Minister müssen gebrochene Versprechen der EU-Kommission wieder gut machen (www.oekonews.at) weiter

Wir brauchen die Demokratisierung des Umweltschutzes

5.3.2016 - Robert Schild, Habitat Manager der französischen Saint-Gobain Gruppe, referierte auf der Urban Future Global Conference in Graz über die Verantwortung der Bauwirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Deutsch-französische Atomkooperation stoppen und AKW Fessenheim stilllegen!

5.3.2016 - Nach den jüngsten Informationen über massive Sicherheitsmängel im französischen Atomkraftwerk Fessenheim fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung des AKW Fessenheim. (www.oekonews.at) weiter

Umweltfolgen von Fukushima werden Jahrhunderte andauern

5.3.2016 - Greenpeace-Aktivisten erinnern in 40 Städten an Reaktorkatstrophe in Japan (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Rupprechter stellt europäischen Energiewendevertrag vor

4.3.2016 - Der österreichische Umweltminister hat seinen europäischen Kollegen einen Vorschlag für einen Energiewendevertrag präsentiert - Die Initiative des Ministers wurde im Umweltrat positiv aufgenommen (www.oekonews.at) weiter

Smart Cities Days 2016 bringen die effiziente Stadt von morgen in dem Mittelpunkt

3.3.2016 - Klima- und Energiefonds stellt Pionierprojekte seiner Smart-Cities-Initiative bei der URBAN FUTURE Global Conference in Graz vor (www.oekonews.at) weiter

WWF: Pariser Klimaabkommen für europäische Energiewende nutzen!

3.3.2016 - Klimaziele für 2030 erhöhen - umweltschädliche Subventionen stoppen! (www.oekonews.at) weiter

OTI Greentech Konzerngesellschaft gründet Tochtergesellschaft für den westafrikanischen Markt

3.3.2016 - Berlin, 3. März 2016. Die OTI Greentech AG, ein international tätiges Umwelttechnologie-Unternehmen, adressiert zukünftig verstärkt auch den westafrikanischen Markt. Hierfür hat die Konzerngesellschaft VTT Maritime AS eine Tochtergesellschaft zusammen mit zwei örtlichen Partnern in Nigeria gegründet. Die neue Tochtergesellschaft VTT (www.openpr.de) weiter

Erneuerbaren-Verbände kritisieren EnEV-Papier

3.3.2016 - Das Wuppertal Institut hat ein Papier zu der Frage vorgelegt, welche Aussagefähigkeit Primärenergiefaktoren für Endenergieträger im Rahmen der EnEV haben. Das Ergebnis: Der Primärenergiefaktor sei in vielen Fällen kein geeignetes Maß zur Bestimmung der Treibhausgasemissionen eines Heizungssystems... (www.enbausa.de) weiter

Endspurt für Schulen: Jetzt bewerben und Energiesparmeister 2016 werden

3.3.2016 - Noch bis 13. April 2016 mit Klimaschutzprojekt auf energiesparmeister.de bewerben / Schulen winken Geld- und Sachpreise im Wert von 50.000 Euro Berlin2. März 2016. Endspurt für Klimaschutzprojekte an Schulen: Noch bis zum 13. April 2016 können sich Schüler und (www.openpr.de) weiter

HADWIN'S JUDGEMENT ? Ein Vermächtnis für die Umwelt

3.3.2016 - Ab dem 11. März 2016 als DVD und Video on Demand! TV-Premiere am 07.03.2016 auf GEO TELEVISION Der kanadische Festival-Hit: Eine wahre Geschichte über Mythos, Wahnsinn und Gier Die Haida, die Ureinwohner Kanadas leben seit jeher nach der Maxime, alles so zu hinterlassen, wie (www.openpr.de) weiter

Beim Klimaschutz im Retourgang von Paris nach Wien

2.3.2016 - Ökostromgesetz und 100% erneuerbare Energien im Wirtschaftsausschuss des Nationalrates (www.oekonews.at) weiter

DUH legt Positionspapier zur Wärmewende vor

2.3.2016 - Die Energiewende in Deutschland ist bis heute weitgehend eine Stromwende. Vorhandenes Potential, um im Wärmebereich CO2 und Energie einzusparen wird nicht ausgeschöpft. Das Ziel, bis 2050 den Ausstoß von Treibhausgasemissionen im Wärmesektor um 80 Prozent zu reduzieren, kann mit bestehenden... (www.enbausa.de) weiter

Drei Frauen geehrt im Kampf für die Natur: Erfolgsgeschichten von Sri Lanka bis in die ganze Welt

1.3.2016 - Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? hat den Umweltpreis ?Trophée de femmes 2016? an drei Frauen aus Deutschland verliehen. Sie wurden für ihr außergewöhnliches Engagement im Umwelt- und Naturschutz geehrt. Insgesamt erhielten die Preisträgerinnen Preisgelder in Höhe von 18.000 Euro. Hier stellen (www.openpr.de) weiter

Sofortmaßnahmen nach Unfällen und Havarien mit Gefahrstoffen bzw. wassergefährdenden Stoffen

1.3.2016 - ?Sofortmaßnahmen nach Unfällen und Havarien mit Gefahrstoffen bzw. wassergefährdenden Stoffen? lautet der Titel des Workshops, welcher am 13. Juli 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Für die Praktiker in der Havariebekämpfung, die bereits (www.openpr.de) weiter

Industrieemissionen-Richtlinie (IED)

1.3.2016 - ?Umsetzung der Industrieemissionen-Richtlinie IED - Neue Regeln für Industrieanlagen und Überwachungsbehörden? lautet der Titel eines Seminars, das am 12. Juli 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Mit Wirkung zum 2. Mai 2013 ist (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider - Für die Generalinspektion nach DIN 1999-100

1.3.2016 - ?Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen - Für die Generalinspektion nach DIN 1999-100 - Voraussetzung für den Sachverständigen? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. und 12. Juli 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Einsatz (www.openpr.de) weiter

Smergy-Fotowettbewerb: ?So schmeckt Klimaschutz!?

1.3.2016 - Europäische Effizienz-Kampagne startet Fotowettbewerb zu klimafreundlichen Speisen / Bilder bis 31. März posten und Preise im Wert von mehr als 500 Euro gewinnen Berlin, 1. März 2016. Aktuell isst jeder Deutsche durchschnittlich 60 Kilogramm Fleisch pro Jahr. Laut Bundesministerium für Ernährung (www.openpr.de) weiter

Pariser Klimaabkommen verpflichtet Deutschland zu weit schnellerem Ausbau der Erneuerbaren

1.3.2016 - Analyse zeigt: Deutschland muss Energieversorgung bis spätestens 2035 komplett auf Erneuerbare umstellen (www.oekonews.at) weiter

Neues Positionspapier zur klimafreundlichen Umgestaltung des Wärmesektors

1.3.2016 - Deutsche Umwelthilfe veröffentlicht 'Blaupause Wärmewende ? für mehr Energieeffizienz und erneuerbare Wärme' (www.oekonews.at) weiter

Petition zum Erhalt der gewerblichen Sammelstrukturen in der Prüfung

1.3.2016 - Die Online-Petition der Initiative Zukunft Papier Rohstoffe e.V. (IZP e.V.) ist beendet, offline allerdings kann noch bis zur Beschlussfassung des Petitionsausschusses des deutschen Bundestages gesammelt werden. Zwischenzeitlich wurde der Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit durch den Petitionsausschuss um (www.openpr.de) weiter

geldfuermuell GmbH macht Toner- und Patronenrecycling einfach

29.2.2016 - Nach Schätzungen des Bundesdeutschen Arbeitskreises für Umweltbewusstes Management werden jedes Jahr rund 55 Millionen Tintenpatronen sowie 8 Millionen Tonerkartuschen verkauft. Die Tendenz ist in Deutschland seit Jahren steigend. Dabei schaffen es recycelte Tonerkartuschen und Tintenpatronen immer besser sich im Angebot (www.openpr.de) weiter

Verteilungsgerechtigkeit, Ernährungssicherheit und Energiewende

29.2.2016 - Umweltbundesamt auf Konferenz 'Wachstum im Wandel' (www.oekonews.at) weiter

UBA legt Studie zu Algen an Fassaden mit WDVS vor

28.2.2016 - Das Umweltbundesamt hat eine Studie zum Algenbewuchs an Fassaden durchgeführt. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse sollen dazu beitragen, den Einsatz von Bioziden zu minimieren, die einen solchen Bewuchs verhindern. 150 Hausbesitzer wurden online befragt, 51 Objekte außerdem von Fachleuten... (www.enbausa.de) weiter

Mit den Umweltspürnasen die Gewässer in Wien entdecken!

28.2.2016 - Bei kostenlosen Workshops können Kinder die Welt der Wiener Gewässer erkunden. (www.oekonews.at) weiter

Frühjahrsputz - effizient und ökologisch

26.2.2016 - 'die umweltberatung' gibt fünf Tipps zum sauberen Start in den Frühling (www.oekonews.at) weiter

OTI Greentech-Tochter VTT Maritime AS unterzeichnet neuen Auftrag über EUR 1,1 Mio.

26.2.2016 - ? Auftrag über ein komplexes maritimes Projekt mit renommiertem Kunden ? Die Ausführung wird im April 2016 stattfinden Berlin, 25.02.2016 - OTI Greentech AG (WKN A0HNE8), ein an der Börse Düsseldorf notiertes international tätiges Umwelttechnologie-Unternehmen, hat über ihre Tochtergesellschaft VTT (www.openpr.de) weiter

Innovationsfreundliches Umfeld für Energie- und Umwelttechnik ein Muss

26.2.2016 - Dachverband Energie-Klima verweist bei Energiesparmesse Wels auf Spitzenleistungen und Herausforderungen der Branche - Obmann Oswald an Politik: 'Weniger Konjunktive, mehr Aktion' (www.oekonews.at) weiter

Förderstopp für Solaranlagen: Abdrehen der Energiewende in OÖ?

26.2.2016 - Die Maßnahme wird ausgerechnet zum Start der Energiesparmesse bekannt, Land Oberösterreich stellt sich damit gegen Klimaschutz und gefährdet Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

E-Control: Niedriger Ölpreis schlecht für die Umwelt

26.2.2016 - Niedrige Energiepreise haben negative Umwelteffekte - Österreich verbrauchte 2015 um 1,7 Prozent mehr Strom, Gasverbrauch um 7,1 Prozent gestiegen (www.oekonews.at) weiter

Regionale Landwirtschaft schont das Klima

25.2.2016 - Abkehr von 'Raubtierkapitalismus' in der Nahrungsmittelindustrie gefordert von Stronach/Steinbichler (www.oekonews.at) weiter

Grüne/Johann: "Fallender Ölpreis macht Klimaschutzabgabe notwendig"

25.2.2016 - Umweltausschuss des Kärntner Landtags fordert Klimastrategie und Klimaschutzabgabe (www.oekonews.at) weiter

Konfliktbewältigung und Kommunikation

25.2.2016 - ?Konfliktbewältigung und Kommunikation im Bauwesen? lautet der Titel des Seminars, das am 29. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aufgrund der Vielzahl der an einem Bauvorhaben Beteiligten besteht die Gefahr von Konflikten, die (www.openpr.de) weiter

Naturnahe Gewässerunterhaltung an Gewässern 2. und 3. Ordnung

25.2.2016 - ?Naturnahe Gewässerunterhaltung an Gewässern 2. und 3. Ordnung - Praktische Umsetzung der EU-WRRL? lautet der Titel des Seminars, welches am 05. Juli 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die EU-Wasserrahmenrichtlinie fordert den guten (www.openpr.de) weiter

Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung

25.2.2016 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 04. Juli 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

17 von 20 Plusenergiehäusern erreichen Überschuss

25.2.2016 - 37 Projekte gibt es inzwischen im Effizienzhaus-Plus-Programm des Bundesumweltministeriums, und 20 davon haben bereits zwei Messjahre hinter sich. Aber bei der 5-Jahres-Zwischenbilanz, die Antje Bergmann vom Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) bei der Bautec in Berlin zog, stand am Beginn... (www.enbausa.de) weiter

Mit diesem EEG gibt es keine Energiewende

25.2.2016 - Die Ausbaukorridore des aktuellen EEG, die das Bundeswirtschaftsministerium in der EEG-Novelle im Zuge von Ausschreibungen zu festen Deckeln umdefinieren will, passen nicht zu den Klimaschutzzielen von Paris und den Zielen für erneuerbare Energien ? vor allem auch im Wärmesektor. Die Größe der Diskrepanzen hat im Auftrag des Bundesverbandes Erneuer­bare Energien (BEE) der Systemanalytiker Joachim Nitsch ... (www.solarthemen.de) weiter

Jeder Antrag ein Stück Klimaschutz

25.2.2016 - Solarthemen 466. Im Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Esch­born werden die Millionensummen des Marktanreizprogramms für erneuerba­re Energien (MAP) verteilt. 68000 Anträge wa­ren 2015 zu bearbeiten. Für die Mitarbei­ter der Behörde hat der Arbeitsaufwand dabei stark zugenommen. Vor allem der neu eingeführte Optimierungsbonus ist eine Herausforderung für das Team. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Henkel legt 25. Nachhaltigkeitsbericht vor

24.2.2016 - Insgesamt mehr als 1.100 Seiten, neun Sprachen und drei verschiedene Titel ? seit 1992 veröffentlicht Henkel einen Nachhaltigkeitsbericht. In diesem Jahr, am 25. Februar 2016, erscheint der 25. Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens. Was vor fast einem Vierteljahrhundert mit dem ersten Umweltbericht (www.openpr.de) weiter

German LED Tech GmbH setzt neue Maßstäbe in puncto Umweltmanagement

24.2.2016 - Ökonomisch handeln und gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes tun, so lautet die Devise der German LED Tech GmbH. Mit der Entwicklung der innovativen GLT Tube ist es gelungen, die LED-Leuchtröhren auf ein nie dagewesenes Qualitätsniveau zu bringen und ein (www.openpr.de) weiter

Kein Klimaschutz ohne engagierte BürgerInnen

24.2.2016 - Kein Klimaschutz ohne engagierte BürgerInnen Zivilgesellschaftliche AkteurInnen gehören neben WissenschaftlerInnen zu den Antreibenden bei einer aktiven Klimapolitik und einer nachhaltigen Wirtschaft. Im Interview des BBE-Newsletters mit MdB Andreas Jung, Vorsitzender des Nachhaltigkeitsbeirats des Deutschen Bundestages und Bezirksvorsitzender der CDU Südbaden, geht (www.openpr.de) weiter

Klima-Rating für ATX-Unternehmen: Blue Minds unterstützt bei Berichterstattung an CDP

24.2.2016 - CDP holt im Februar wieder für über 800 institutionelle Investoren Unternehmensdaten zu CO2-Emissionen und Klimarisiken bei den größten Börsenunternehmen der Welt ein (www.oekonews.at) weiter

Pelletheizungen: Bis zu 2000,-- Euro Förderung vom Klima-und Energiefonds

24.2.2016 - proPellets, der Verband der heimischen Pellet Wirtschaft, begrüßt die neue Förderung des Klima-und Energiefonds der Bundesregierung für Pelletheizungen! Weiterhin bis zu 2.000,-- Euro (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds startet 23 Mio. Förderaktion für Erneuerbare Energien

23.2.2016 - Vier Förderaktionen zum Ausbau Erneuerbarer Energien in Österreich gestartet (www.oekonews.at) weiter

Recht und Technik der Abwasserwirtschaft

23.2.2016 - ?Recht und Technik der Abwasserwirtschaft - Unter dem besonderen Aspekt der neuen Oberflächengewässer-Verordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Bescheide der unteren Wasserbehörden (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Fettabscheider

23.2.2016 - "Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100? lautet der Titel des Seminars, das am 29. und 30. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben stammende Öle (www.openpr.de) weiter

Dezentrale Abwasserbeseitigung

23.2.2016 - ?Dezentrale Abwasserbeseitigung - Kleinkläranlagen und abflusslose Gruben? lautet der Titel eines Seminars, das am 28. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Abwasser muss flächendeckend in der Bundesrepublik Deutschland einwandfrei gereinigt werden, d.h. (www.openpr.de) weiter

Energiesparen für Betriebe zahlt sich aus

23.2.2016 - 354 neue Projekte sparen mit Unterstützung durch Umweltförderung 36.000 Tonnen CO2 pro Jahr ein (www.oekonews.at) weiter

Makler müssen in Anzeigen Energiedaten nennen

23.2.2016 - Das Oberlandesgericht Bamberg hat die Rechte von Wohnungssuchenden in Deutschland gestärkt und einen bereits 2015 von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) erstrittenen Rechtsspruch in zweiter Instanz bestätigt. Nach Auffassung des Oberlandesgerichts Bamberg sind Immobilienmakler dazu verpflichtet, bei... (www.enbausa.de) weiter

Wien, Innsbruck und Bregenz sind Österreichs Spitzenreiter bei umweltfreundlicher Mobilität

23.2.2016 - VCÖ: Urbaner Verkehr der Zukunft muss sauber und platzsparend sein (www.oekonews.at) weiter

Bodengutachten - Seminar zum Ausgangszustandsbericht nach EU-Immissionsschutzrichtlinie

22.2.2016 - Weiterbildung im Haus der Technik - Rechtlicher Rahmen - Inhalt und Umfang - Praxisbeispiele Unsere Weiterbildung ?Bodengutachten? am 19. April 2016 im HDT Berlin beschäftigt sich ausführlich mit der Richtlinie der EU über Industrieemissionen (IE-RL). Diese beinhaltet die Pflicht zur Erstellung (www.openpr.de) weiter

Brüssel: Greenpeace blockiert Beginn der 12. TTIP-Verhandlungsrunde

22.2.2016 - Umweltorganisation fordert Stopp von Verhandlungen zu Sonderklagerechten für Konzerne (www.oekonews.at) weiter

Mut zur Chance

22.2.2016 - Das NÖ Klima- und Energieprogramm 2020 beim Arbeitskreis der Energie-Modellregion Zwettl (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg klar für die Umsetzung der Beschlüsse des Weltklimagipfels

21.2.2016 - Landesrat Rauch: Ambitionierte Ziele müssen klimapoltisch verankert werden (www.oekonews.at) weiter

In Linz beginntís: Fahrplan zur Umsetzung von Klimaschutzes nach Weltklimavertrag von Paris steht

21.2.2016 - Klimaschutzreferent/innen der Bundesländer: Klimaschutz zu einer doppelten Chance machen - Lebenssituation für unsere Kinder retten und damit neue Jobs schaffen (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: 2016 großer Fokus auf Speichertechnologien und Elektromobilität

20.2.2016 - Minister Klug und Minister Rupprechter sehen Klima- und Energiefonds als wichtiges Instrument für die Umsetzung der Paris-Ziele (www.oekonews.at) weiter

Wie sieht kulinarischer Klimaschutz aus?

20.2.2016 - Kampagne SMERGY mit Tipps zu klimafreundlicher Ernährung (www.oekonews.at) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 19.2.2016)

19.2.2016 - Schon heute machen die erneuerbaren Energien rund ein Drittel unserer Stromversorgung aus. Doch je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso mehr schwankt die Einspeisung in das Stromnetz. Ein moderner Strommarkt für die Energiewende begegnet dieser Herausforderung: Mit ihm soll auch bei hohen Anteilen von erneuerbaren Energien eine sichere, kostengünstige und umweltverträgliche Versorgung mit Strom gewährleistet werden. Denn Versorgungssicherheit ist für einen so hoch entwickelten Industriestandort wie Deutschland außerordentlich wichtig. (www.bmwi.de) weiter

WIFO Studie zu umweltschädlichen Förderungen: Subventionierung von Heizöl nicht berücksichtigt

19.2.2016 - Ökosozial heißt, das Ganze sehen ? Raus aus Öl und Vorrang für Erneuerbare (www.oekonews.at) weiter

Bio-Ernte vom Fensterbrett

19.2.2016 - 'die umweltberatung' empfiehlt biologisches Saatgut für eine gute Ernte (www.oekonews.at) weiter

Projektabschluss in Algerien: Ein Umweltinformationssystem mit österreichischen Wurzeln

18.2.2016 - Umweltbundesamt-Know-how aus Österreich für bessere Umweltinformation (www.oekonews.at) weiter

Umweltdachverband zu WIFO-Studie: Abbau umweltschädlicher Subventionen ist Gebot der Stunde!

18.2.2016 - Umweltschädliche Subventionen in Milliardenhöhe stehen nachhaltiger Entwicklung, Klimaschutz und sozialer Gerechtigkeit im Weg (www.oekonews.at) weiter

Dachverband Erneuerbare Energie Österreich fordert Warnhinweis für Ölheizungen

18.2.2016 - Studie des WIFO zeigt, dass Milliarden von Subventionen die Umwelt schädigen (www.oekonews.at) weiter

EU: Deutlicher Anstieg staatlicher Beihilfen für Umweltschutz und Erneuerbare Energien

18.2.2016 - 2014: Plus von 28,5 Mrd. EUR für Umweltschutz und Energieeinsparungsmaßnahmen (www.oekonews.at) weiter

Gara/NEOS: Im Wohnbau muss Nachhaltigkeit sichergestellt werden

18.2.2016 - 'Stadtregierung darf nicht nur qualitativ billigst bauen und Klimaschutz- sowie Smart-City-Strategien vernachlässigen' (www.oekonews.at) weiter

WIFO: Förderungen von bis zu 4,7 Mrd. pro Jahr jährlich haben negative Klimaeffekte!

17.2.2016 - Neue WIFO-Studie im Auftrag des Klima- und Energiefonds quantifiziert umweltbelastende Subventionen für Verkehr, Energie und Wohnbau für Österreich (www.oekonews.at) weiter

Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV

17.2.2016 - ?Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV? lautet der Titel des Seminars, welches am 23. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Voraussetzung für die Akkreditierung, aktueller Sachkundelehrgang in der Neufassung 2. (www.openpr.de) weiter

Probenahme Abwasser - Sachkundelehrgang

17.2.2016 - ?Probenahme Abwasser - Sachkundelehrgang? lautet der Titel eines Seminars, das am 22. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Vor dem Hintergrund steigender Kosten und knapper Kassen gewinnt die verursachergerechte Umlegung des Aufwandes (www.openpr.de) weiter

Bescheidtechnik - Wie verfasse ich einen guten Bescheid?

17.2.2016 - ?Bescheidtechnik - Wie verfasse ich einen guten Bescheid?? lautet der Titel eines Seminars, das am 20. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Bescheid ist das Handlungsinstrument der öffentlichen Verwaltung, mit dem (www.openpr.de) weiter

Lehrgang zum Material Compliance Beauftragten (TÜV)

17.2.2016 - Material Compliance, das heißt die Einhaltung von material- und umweltrelevanten Regelwerken, erfordert Fachwissen und Methodenkompetenz. Gemeinsam mit der TÜV Saarland Bildung + Consulting GmbH hat die tec4U-Solutions GmbH einen Zertifikatslehrgang zum TÜV-geprüften Material Compliance Beauftragten konzipiert. Das Seminar vermittelt umfassende (www.openpr.de) weiter

Aktiver Beitrag zum Schutz der Umwelt: Compass Group Deutschland erneut als ?Ökoprofit®-Betrieb? ausgezeichnet

17.2.2016 - Eschborn, 16. Februar 2016 ? Erneut wurde die Compass Group Deutschland als ?Ökoprofit®-Betrieb der Stadt Frankfurt am Main? ausgezeichnet. ?Wir möchten als städtisches Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz- und Umweltschutz leisten?, erklärt Roland Brück, Direktor Qualitätsmanagement. Die Compass Group beteiligt (www.openpr.de) weiter

Umweltbundesamt unterstützt Kroatien im Umwelt-Reporting

17.2.2016 - Die kroatische Umweltagentur überarbeitet ab Februar 2016 das nationale Schadstoffemissionsregister. Unterstützung erhält sie dabei von österreichischen, deutschen und französischen ExpertInnen unter der Leitung des Umweltbundesamts. (www.oekonews.at) weiter

Umweltdachverband an TIWAG-Vorstand: Weg mit dem Speck am Speicher Kühtai!

17.2.2016 - Überdimensionierter Speicher und damit verbundene ökologische Folgen durch Wasserentnahmen nicht gerechtfertigt - Appell an Entstrasser: Megaplanungen minimieren, Auflagen einhalten und veraltete Energiekonzepte ad acta legen! (www.oekonews.at) weiter

Eine Ölpest mit hunderten Kunstvögeln vor OMV-Zentrale

17.2.2016 - Umweltaktivisten von Greenpeace protestieren gegen Arktis-Ölbohrungen und fordern Änderung in Konzernstrategie (www.oekonews.at) weiter

Der Umwelt zuliebe: Woolworth stellt auf nachhaltige Tragetaschen um

17.2.2016 - Unna, im Februar 2016. Das Aktionskaufhaus Woolworth stellt seit Anfang Januar komplett auf recyclebare Tragetaschen um. Die nachhaltigen PET- und Baumwolltaschen schonen die Umwelt und sind mehrfach verwendbar. Ab sofort setzt die Woolworth GmbH auf den Einsatz von nachhaltigen Tragetaschen. Die (www.openpr.de) weiter

Zivile Schießstätten - Anforderungen des Umweltschutzes an Errichtung und Betrieb

16.2.2016 - ?Zivile Schießstätten - Anforderungen des Umweltschutzes an Errichtung und Betrieb? lautet der Titel eines Seminars, das am 20. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Errichtung und der Betrieb ziviler Schießstätten werden (www.openpr.de) weiter

Klimapolitik muss mit Friedensagenda verbunden werden

16.2.2016 - Germanwatch kritisiert Schlussfolgerungen des Europäischen Rats zu EU-Klimadiplomatie als konzeptlos (www.oekonews.at) weiter

Berg- und Wasserrecht

16.2.2016 - ?Berg- und Wasserrecht - Verhältnis von Bergrecht zu anderen Verwaltungsentscheidungen insbesondere solchen des Wasserrechts? lautet der Titel eines Seminars, das am 14. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Abbau von Rohstoffen (www.openpr.de) weiter

Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)

16.2.2016 - ?Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)? lautet der Titel eines Seminars, das am 16. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seit dem 14.11.2007 ist das Umweltschadensgesetz (USchadG) in Kraft, das die Haftung für (www.openpr.de) weiter

Abfallverordnung macht alte EPS-Dämmung zu Sondermüll

16.2.2016 - Noch in diesem Monat tritt eine novellierte Abfallverzeichnisverordnung in Kraft. Das bestätigte ein Sprecher des Bundesumweltministeriums gegenüber EnBauSa.de. Sie betrifft alte Dämmstoffe auf Basis von EPS, besser bekannt unter dem Handelsnamen Styropor, die das Flammschutzmittel HBCD enthalten.... (www.enbausa.de) weiter

Die ZAKUP Vermittlungsagentur geht mit ihrem Energie & Umwelt-Konzept endlich an den Online-Start!

16.2.2016 - Die ZAKUP Vermittlungsagentur geht mit ihrem Energie & Umwelt-Konzept endlich an den Online-Start! Seit Monaten warten zufriedene Kunden und Geschäftspartner auf den Online-Startschuss der ZAKUP Vermittlungsagentur. Mit dem heutigen Tag geht es dann endlich los. Und es wurde nicht zu viel (www.openpr.de) weiter

Bringen Sie Ihr Haus in Bestform - Wegweiser für ein energieeffizientes Zuhause (aktualisiert am 31.1.2016)

15.2.2016 - Der Weg zum energieeffizienten Haus ist leichter als gedacht: In dieser Broschüre erfahren Sie, wie Sie am besten eine energetische Sanierung angehen, welche Förderprogramme Sie nutzen können und worauf Sie bei der Sanierung achten müssen. Es lohnt sich, denn ein energetisch saniertes Haus mit einer hoch-effizienten Heizung zahlt sich gleich mehrfach aus: Es schont Ihren Geldbeutel, schützt die Umwelt und trägt dazu bei, dass die Energiewende ein Erfolg wird. (www.bmwi.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall Grundkurs - Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG

15.2.2016 - ?Betriebsbeauftragte für Abfall Grundkurs - Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG? lautet der Titel eines Seminars, das vom 13. bis 16. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. In dem viertägigen Seminar werden Grundzüge (www.openpr.de) weiter

Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden

15.2.2016 - ?Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden - Untersuchung und Bewertung von Schadstoffen bei kontaminierter Bausubstanz? lautet der Titel eines Seminars, das am 01. Juni 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Schadstoffe in Baumaterialien (primäre (www.openpr.de) weiter

Rechtsschutz im Umweltrecht

15.2.2016 - ?Rechtsschutz im Umweltrecht - Vorbeugender und nachträglicher Rechtsschutz durch Verwaltung und Gerichte? lautet der Titel eines Seminars, das am 31. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar soll grundlegende Kenntnisse über (www.openpr.de) weiter

Haltung zu dezentraler Energieerzeugung: Deutschland im internationalen Vergleich weit abgeschlagen

15.2.2016 - Dezentrale Energieerzeugung sollte ein Kernbaustein fu?r das Erreichen von Klima- und Effizienzzielen, fu?r Lösungen von Problemen im Energiemarkt und beim Netzausbau sein. Daher investieren weltweit Länder in dezentrale Energieerzeugung, passen die gesetzlichen Rahmenbedingungen an und fördern dezentrale Energieerzeugung. Aber es gibt auch Gegner der (www.openpr.de) weiter

Ein schnelles Elektro-Superbike mit Straßenzulassung

15.2.2016 - Umweltschonende Mobilität von der schönsten Seite (www.oekonews.at) weiter

1.000 Clean eating-Rezepte für Profis: www.umweltberatung.at/natuerlichgutTeller

15.2.2016 - Website für nachhaltiges Kochen in der Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie neu gestaltet (www.oekonews.at) weiter

Baureportage: Betonfertigteile im unsichtbaren Einsatz für Umwelt- und Gewässerschutz

14.2.2016 - Betonfertigteile im speziellen Einsatz (www.oekonews.at) weiter

Semmering-Basistunnel: Gefahr im Verzug für Natura-2000-Gebiet

13.2.2016 - Umweltschutzorganisation schaltet NÖ Umweltanwaltschaft ein (www.oekonews.at) weiter

Rote Karte für Atomfabrik in Lingen gefordert

13.2.2016 - Nachdem es im Emsland in der Brennelementefabrik in Lingen wieder einen Störfall gab, fordert der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die sofortige Stilllegung der deutschlandweit einzigartigen Anlage. (www.oekonews.at) weiter

Globales Klimaschutzabkommen ist Arbeitsauftrag

12.2.2016 - EU-Abgeordnete Kadenbach: 'Im Kampf gegen den Klimawandel braucht es jeden Bürger und jede Bürgerin' (www.oekonews.at) weiter

Auszeichnung für die ersten Passivhäuser in Griechenland und der Türkei

12.2.2016 - Gebäude-Standard sorgt auch in mediterranem Klima für höchste Energieeffizienz (www.oekonews.at) weiter

Brasilien - ein Land für Spitzenkaffees

12.2.2016 - Beste klimatische Bedingungen im brasilianischen Hochland. Mit seinem ausgewogenen Klima bietet das brasilianische Hochland ideale Bedingungen für den Kaffeeanbau. Auf den fruchtbaren Humusböden der Höhenzügen des brasilianischen Kaffeegürtelsvon den Provinzen Bahia über Minas Gerais bis nach Paraná können die hier kultivierten (www.openpr.de) weiter

Neu: Telefonzelle mit integrierter Stromladestation und Photovoltaik in Klosterneuburg

12.2.2016 - Die erste A1 Stromtankstelle in Klosterneuburg bietet Strom aus Sonnenenergie sowie bequemes und kostenloses Auftanken von E-Fahrzeugen in zentraler Lage - Innovative und umweltbewusste Nutzung der A1 Telefonzellen (www.oekonews.at) weiter

Lärmschutz und Immissionsprognosen

12.2.2016 - ?Lärmschutz und Immissionsprognosen - Grundlagen, Berechnung und Fehler? lautet der Titel eines Seminars, das am 25. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Eine Vielzahl von Ländern hat in den letzten Jahren die (www.openpr.de) weiter

Das Umweltrecht - Grundlagen und Neuerungen

12.2.2016 - ?Das Umweltrecht - Grundlagen und Neuerungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 24. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bei dem europäischen und deutschen Umweltrecht handelt es sich um ein komplexes (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde gemäß WHG

12.2.2016 - "Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz - Erwerb der Fachkunde gemäß WHG? lautet der Titel des Seminars, welches vom 23. bis 26. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Unternehmen, welche mehr als 750 Kubikmeter Abwasser (www.openpr.de) weiter

Sieben Prozent weniger Heizenergieverbrauch durch kluge Heizkostenabrechnung

12.2.2016 - Forschungsbericht empfiehlt standardisierte Heizkostenabrechnung für mehr Transparenz / CO2-Emissionsminderung von 3,3 Millionen Tonnen pro Jahr möglich / 18 Millionen Haushalte könnten jährlich mehrere 100 Millionen Euro an Heizkosten sparen (www.oekonews.at) weiter

Entschädigungsrecht im Naturschutz

11.2.2016 - ?Entschädigungsrecht im Naturschutz? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Naturschutzrecht in seinen unterschiedlichen Facetten enthält diverse, weitgehende und strenge Ge- und Verbote, mit (www.openpr.de) weiter

7. Novelle Verpackungs-Verordnung - Zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz

11.2.2016 - ?7. Novelle Verpackungs-Verordnung - zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Mit einer finanziellen Unterstützung des Handels konnte in 2014 das (www.openpr.de) weiter

Anschluss- und Benutzungszwang - Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

11.2.2016 - ?Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung? lautet der Titel eines Workshops, der am 27. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach § 56 Satz 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ist Abwasser von den (www.openpr.de) weiter

Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder

11.2.2016 - ?Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder? lautet der Titel des Seminars, welches am 12. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gerade in dicht besiedelten Gebieten, aber auch (www.openpr.de) weiter

Inthermo setzt bei der Gefachdämmung auf Hanf

11.2.2016 - Der Anbieter von Holzfaserdämmstoffen Inthermo hat auf der Dach + Holz 2016 einen neuen Dämmstoff zum Ausdämmen von Gefachen in Holzrahmenwänden, Zimmerdecken sowie im Dachbereich zwischen den Sparren vorgestellt: Inthermo Klima-Hanf. Von Vertragslandwirten in Österreich rein biologisch angebaut,... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace begrüßt Österreichs Einspruch gegen AKW-Subventionen in Ungarn

11.2.2016 - Umweltschutzorganisation fordert, im Notfall vor dem Europäischen Gerichtshof zu klagen (www.oekonews.at) weiter

Das Ziel: ein innovatives Gesamtkonzept für Nullenergiehäuser

11.2.2016 - Das von der Universität Bayreuth koordinierte und von der EU geförderte Projekt 'InDeWaG' will innovative Gebäudetechnologien so kombinieren, dass Gebäude erheblich weniger Energie für Heizung, Lüftung und Klimatisierung verbrauchen als bisher. (www.oekonews.at) weiter

Ausbaudeckel der EEG-Novelle im Visier

11.2.2016 - Solarthemen 465. Während das Bundeswirtschaftsministe­ri­um (BMWi) das Ausbauziel des EEG 2014 als Deckel für künftige Ausschreibungen setzen will, passt diese Absicht immer weniger zu den sonstigen klimapolitischen Zielen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Ljubljana ist Grüne Hauptstadt Europas 2016

10.2.2016 - Gestern hat EU-Umweltkommissar Karmenu Vella den Titel 'Grüne Hauptstadt Europas 2016' offiziell an die slowenische Hauptstadt Ljubljana vergeben. (www.oekonews.at) weiter

Umwelt-Schau des Bundespräsidenten im Schloss Bellevue

10.2.2016 - Allgäuer Ökohaus-Pionier Baufritz zu Gast in Berlin Am 7. und 8. Juni 2016 findet die alljährliche ?Woche der Umwelt?, die Umwelt-Schau des Bundespräsidenten, im Park des Schloss Bellevue statt. Eine Jury hat unter einer Vielzahl von Bewerbungen nun 190 Aussteller aus (www.openpr.de) weiter

Druckhaus Berlin-Mitte gewinnt mit umweltschonender Produktion 'gregor international calendar Award'

10.2.2016 - Das Druckhaus Berlin-Mitte setzt seit Jahren auf eine nachhaltige Produktion. Diese Strategie zahlt sich aus. Durch Aufträge namhafter Unternehmen und Institutionen und den ?gregor international calendar Award 2016?. Als die meisten deutschen Großdruckereien noch auf konventionelle Produktion setzten, entwickelte die (www.openpr.de) weiter

Billige Lebensmittel: Wollen Sie Umweltzerstörung, Gentechnik und Tierleid im Einkaufswagen?

9.2.2016 - Wintertagung des Ökosozialen Forums bringt das Thema: 'Billig gibtís nicht. Irgendwer zahlt immer (drauf)!' auf den Punkt (www.oekonews.at) weiter

Erstmals weltweit Einigung zur C02-Emissionsbegrenzung für Flugzeuge

9.2.2016 - EU-Kommission begrüßt Einigung über CO2-Normen für Flugzeuge (www.oekonews.at) weiter

VergabeRecht - Vergaben rechtssicher durchführen nach der Vergaberechtsnovelle 2016

9.2.2016 - ?VergabeRecht - Vergaben rechtssicher durchführen nach der Vergaberechtsnovelle 2016? lautet der Titel eines Seminars, das am 10. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Vergaberecht erfährt mit der Novelle im Jahr 2016 (www.openpr.de) weiter

Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)

9.2.2016 - ?Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)? lautet der Titel eines Seminars, das am 09. Mai 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. März 2010 trat das neue Bundesnaturschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz gilt in den Bundesländern (www.openpr.de) weiter

Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis

9.2.2016 - ?Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis? lautet der Titel eines Seminars, das am 28. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Im kommunalen Tiefbau sind realistische Kenntnisse der Gegebenheiten im Untergrund immer unerlässlich, um (www.openpr.de) weiter

Wintertagung 2016: Wer billig kauft, hat Umweltzerstörung, Gentechnik und Tierleid im Einkaufswagen

9.2.2016 - Wintertagung des Ökosozialen Forums 'Billig gibtís nicht. Irgendwer zahlt immer (drauf)!' (www.oekonews.at) weiter

Wer trägt die Verantwortung für eine fahrlässige Vorgangsweise zum Thema Atomkraft in Dukovany?

8.2.2016 - Der tschechische Umweltminister äußerte sich in einem Interview mit dem Tschechischem Fernsehen (CT) (www.oekonews.at) weiter

40 Prozent der Briten sind nicht bereit, gegen den Klimawandel zu handeln

8.2.2016 - 82 Prozent der Befragten 2.000 Personen gaben jedoch an, über die Auswirkungen des Klimawandels auf das Vereinigte Königreich besorgt zu sein. (www.oekonews.at) weiter

Neues Serviceangebot: UFH sammelt und entsorgt ab Jänner 2016 auch defekte Photovoltaikmodule

7.2.2016 - Neues Angebot umfasst Sammlung, Behandlung und Verwertung von defekten PV-Modulen zusätzlich zu Stromspeichern und Wechselrichtern - Entsorgung von Elektroaltgeräten auf höchstem umwelttechnischen Niveau (www.oekonews.at) weiter

Österreich: C02 Emissionen um das Fünffache zu hoch

6.2.2016 - Klimaschutzabgabe jetzt beschließen (www.oekonews.at) weiter

Energie zum Anfassen

5.2.2016 - energie-führerschein Coach: 3-tägiger Kurzlehrgang von 'die umweltberatung' startet am 4. März in Wien (www.oekonews.at) weiter

KLIMANEWS-Radio: Solaraktivhaus-Solarspeicher-IMST für Schulen

5.2.2016 - Zum Online anhören oder zum Download als Podcast (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Umwelttechnologie gewinnt internationalen Top-Preis in Abu-Dhabi

5.2.2016 - Jungunternehmen Vienna Water Monitoring Solutions (VWM GmbH) zu 'First Place Innovator' gekürt (www.oekonews.at) weiter

Nachdrückliche Forderung: Klimaschutzabgabe jetzt

5.2.2016 - Wir müssen gegensteuern - Eine Ansichtssache von ENERGYPEACE.STYRIA (www.oekonews.at) weiter

Belgien: Kühlwasser könnte marode Reaktoren sprengen

4.2.2016 - Umweltinstitut München fordert sofortige Stilllegung der belgischen Schrottreaktoren (www.oekonews.at) weiter

Mittelstandsinitiative Energiewende geht weiter

4.2.2016 - Die Mittelstandsinitiative Energiewende und Klimaschutz wird für weitere drei Jahre fortgeführt. Das gemeinsame Projekt von Bundeswirtschaftsministerium und Bundesumweltministerium ist beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks angesiedelt. Es... (www.enbausa.de) weiter

"Landeshauptmann Pühringer hat bis heute nichts verstanden"

4.2.2016 - Vor 20 Jahren besetzten UmweltschützerInnen die Au in Lambach/Oberösterreich (www.oekonews.at) weiter

ebm-papst auf der Mostra Convegno Expocomfort in Mailand - Neues für die Kälte-, Luft- und Heiztechnik

3.2.2016 - Auf der Messe Mostra Convegno 2016 stellt ebm-papst auf zwei Ständen Neuheiten für Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik sowie Heiztechnik vor. Vom 15.-18.03.2016 werden in Mailand in Halle 24 Stand B21-D30 die aktuellen Entwicklungen im Bereich Kälte-, Klima- und Lüftungstechnik und (www.openpr.de) weiter

Mit modernen Heizkörpern bis zu 15 Prozent Energie sparen

3.2.2016 - Auch wenn die Energiepreislage aktuell entspannt ist: Jeder unnötig verheizte Euro ist einer zu viel und jedes überflüssig in die Luft geblasene Kilo CO2 schadet langfristig dem Klima. (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreiches Wirtschaften und Klimaschutz kein Widerspruch

3.2.2016 - Neues Biogas-Werk in Hallein in Betrieb (www.oekonews.at) weiter

Hormonell wirksame Substanzen: Gefährdung von Umwelt und Gesundheit wird in Kauf genommen

3.2.2016 - Deutschland soll Beispiel Frankreichs folgen und Einsatz rasch regulieren (www.oekonews.at) weiter

Eine nachhaltige Rohstoffstrategie für Europa

3.2.2016 - Wie kann die Versorgung mit Rohstoffen innerhalb der EU nachhaltig gesichert werden? Wie kann gleichzeitig die Förderung der Ressourcen unter umwelt- und sozialen Gesichtspunkten nachhaltig erfolgen? Und wie kann die EU dafür auf internationaler Ebene erf (www.oekonews.at) weiter

Ziel erreicht - systematisches Energie- und Umweltmanagement bei BMK

3.2.2016 - Januar 2016 - BMK hat zum Jahresende 2015 die Erstzertifizierung im Energiemanagement und das Überwachungsaudit für das Umweltmanagement erfolgreich bestanden. Damit setzt BMK einen weiteren Meilenstein und leistet durch Energiesparmaßnahmen sowie Umweltschutzprogrammen einen wichtigen Beitrag zum globalen Umweltschutz. Umweltbewusstsein bei BMK Das Umweltbewusstsein (www.openpr.de) weiter

Naturdämmstoffe sind besser als ihr Ruf

2.2.2016 - Naturdämmstoffe hätten eine schlechte Dämmwirkung, die Brandgefahr sei hoch, sie förderten Schimmelpilz und seien viel zu teuer - alles falsche Mythen, sagt Dora Griechisch von der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Sie stellte in Berlin eine Broschüre des Verbands vor, in der sie eine Lanze für... (www.enbausa.de) weiter

Luxemburg: Analyse des Steuersystems zeigt immenses Potential für Umweltsteuern

2.2.2016 - Ungleiche Steuerbelastung beeinträchtigt auch angrenzende Staaten (www.oekonews.at) weiter

Macht es Sinn, Klimapolitik geschlechtergerecht zu gestalten?

2.2.2016 - Welche Vorteile bringt es für den Klimaschutz, wenn klimapolitische Maßnahmen die Perspektive der Chancengerechtigkeit integrieren? Welche Ansätze gibt es dafür in Forschung und Praxis und wie kann die Integration umgesetzt werden? (www.oekonews.at) weiter

Umfahrung Schützen: UVP hätte umweltpolitisches Desaster verhindert!

2.2.2016 - Verwaltungsgerichtshofurteil hebt wasserrechtliche Bewilligung für B50 wegen Rechtswidrigkeit auf (www.oekonews.at) weiter

Brennelementefabrik Lingen wird blockiert

1.2.2016 - Druck auf deutsche Umweltministerin Hendricks vor Atomgesprächen in Belgien - 'Brennelementexporte von Lingen nach Belgien und Frankreich stoppen' (www.oekonews.at) weiter

Auszeichnung für die Elektrizitätswerke Schönau und die Klimaschutzplus Stiftung

1.2.2016 - Nachhaltigkeitsrat der deutschen Bundesregierung weist richtigen Weg (www.oekonews.at) weiter

Stromheizung meist unwirtschaftlich

1.2.2016 - Die Anbieter elektrischer Nachtspeicher- und Infrarotheizungen versprechen neben niedrigen Heizkosten auch hohen Komfort und eine gute Klimabilanz. Birgit Holfert, Energieberaterin der Verbraucherzentrale, warnt vor hohen Betriebskosten von strombetriebenen Heizungen. Elektrische... (www.enbausa.de) weiter

"Pedal Piraten" und "Gartenrebellen" sind in Lustenau unterwegs

1.2.2016 - Zwei vorbildliche Initiativen wurden mit dem Lustenauer Umweltschutzpreis ausgezeichnet - Ein Lustgarten der ansteckt und grüne Logistik vom Feinsten (www.oekonews.at) weiter

Klimaziele erhöhen Wohnkosten nicht wesentlich

31.1.2016 - Prognos hat gemeinsam mit dem Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu) und dem Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) das Bundeswirtschaftsministerium bei der Erstellung der Energieeffizienzstrategie Gebäude wissenschaftlich begleitet. Die zentralen Ergebnisse hat Prognos jetzt... (www.enbausa.de) weiter

50 Tage nach dem Klimagipfel - Was bleibt von Paris?

30.1.2016 - Nur wenn die Welt für ihren CO2-Ausstoß zahlen muss, hat das Klima eine Chance. HANDELN ist notwendig! (www.oekonews.at) weiter

Wienerinnen und Wiener sind im Landeshauptstadt-Vergleich am umweltfreundlichsten mobil

30.1.2016 - 73 Prozent der Wege mit Öffis, zu Fuß und mit Rad - Öffentlichen Verkehr ausbauen, Radschnellwege errichten (www.oekonews.at) weiter

Ökostromlabel der Verbände: Verschärfte Kriterien für naturverträgliche Energiewende treten in Kraft

29.1.2016 - Grüner Strom, das Ökostromlabel der Umweltverbände, baut Anforderungen an die Vereinbarkeit von Energiewende und Naturschutz aus Bonn, 28. Januar 2016. Im Januar 2016 treten bei dem Ökostromsiegel Grüner Strom neue Kriterien für den naturverträglichen Ausbau erneuerbarer Energien in Kraft. Die Labelkriterien (www.openpr.de) weiter

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG

29.1.2016 - ?Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG? lautet der Titel des Seminars, welches am 21. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 9. und 10.02.2012 haben Bundestag und der Bundesrat die Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes (www.openpr.de) weiter

Umweltinformationsrecht

29.1.2016 - ?Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 26. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch die neue EU-Umweltinformationsrichtlinie und die Landesumweltinformationsgesetze ist der Zugang zu Umweltinformationen inzwischen deutlich (www.openpr.de) weiter

Deutsche Windtechnik ausgezeichnet

29.1.2016 - Deutsche Windtechnik Ltd. belegt zweiten Platz bei Verleihung des RenewableUK Energy Health and Safety Award 2016. weiter

Braunschweiger Start-up zu Gast im Schloss Bellevue

29.1.2016 - Braunschweig. Als einer der ausgewählten Aussteller reist das junge Braunschweiger Unternehmen JPM Silicon im Juni 2016 zur ?Woche der Umwelt? nach Berlin. Das Start-up wurde aus über 600 Bewerbern von einer hochkarätigen Jury an den Amtssitz des Bundespräsidenten eingeladen. Im (www.openpr.de) weiter

Lobautunnel: Gericht bestätigt Umweltorganisationen

29.1.2016 - Geologische Planung muss praktisch von vorne beginnen - Lobauautobahnprojekt um Jahre 'zurückgebeamt' (www.oekonews.at) weiter

Vorstandsvorsitzender Hensel: "Nachhaltigkeit ist gemeinsame Aufgabe"

29.1.2016 - 'Halte unser Klima rein, kauf Produkte unsrer Bauern ein' (www.oekonews.at) weiter

geldfuermuell GmbH macht Verkauf von leeren Tonern und Patronen einfach

29.1.2016 - Die mit Sitz in Hilpoltstein bekannte geldfuermuell GmbH schafft den Spagat zwischen lohnenswertem Angebot und Umweltschutz. 1998 startete das Unternehmen mit dem Angebot, leere Tonerkartuschen und Druckerpatroen aufzukaufen. Diese werden nachdem Ankauf einer Prüfung unterzogen, bevor sie schließlich wieder befüllt (www.openpr.de) weiter

Mall setzt auf erneuerbare Energien

28.1.2016 - IFH 2016: Speicher für Pellets, Wärme und Kaltwasser Der Umweltspezialist Mall setzt weiterhin auf erneuerbare Energien und zeigt auf der diesjährigen IFH seine Lagersysteme zur unterirdischen Lagerung von Pellets, Wärme und Kaltwasser. Erstmals präsentiert das Unternehmen in Nürnberg den Kaltwasser-Pufferspeicher ThermoFri (www.openpr.de) weiter

drexel und weiss bringt Geräte mit Luft/Wasser-Wärmepumpe auf den Markt

28.1.2016 - Hocheffizient, leise und extrem kompakt ? Geräte mit und ohne Komfortlüftung Wolfurt, 27. Januar 2016 ? Der Haustechnik-Spezialist drexel und weiss bringt zwei Geräte mit Luft/Wasser-Wärmepumpe auf den Markt. x2 A9 und smarterm A9 verbinden höchste Energieeffizienz bei minimalen Geräuschemissionen und (www.openpr.de) weiter

JA zu weniger Verbrauch und weniger Kosten

28.1.2016 - Presse verweist auf Vorteile von LED Straßenbeleuchtung In ihrer Ausgabe vom 20. Januar berichtet die Bietigheimer Zeitung über den aktuellen Themenstatus zur Straßenbeleuchtung in Sersheim. Das Ja zum Vertragswerk mit WiRE Umwelttechnik steht dabei für die schwäbische Gemeinde als absolut lohnend in (www.openpr.de) weiter

Verwaltung wird umweltfreundlicher: Emmendingen startet in grüne Zukunft mit GreenITown

28.1.2016 - Emmendingen als eine von acht Modellkommunen ausgewählt ? Kommunalverwaltung und IT-Berater entwickeln gemeinsam Strategien für die Zukunft ? Emmendingen als Vorbild für andere Kommunen in Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Grüne: Energiewende in die Verfassung!

28.1.2016 - Solarthemen 463. Bündnis 90/ Die Grünen wollen erreichen, dass Klimaschutz als Ziel in die Verfassung aufgenommmen wird. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 464

28.1.2016 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 464 sind u.a.: +++ EEG-Debatte wird sich zuspitzen +++ Forschungsinstitute schnallen den Gürtel enger +++ Im Interview: Irm Scheer-Pontenagel +++ Forschungs-Partner gesucht für neuartige Funktions- und Leistungskontrolle von Solaranlagen +++ Studie: Photovoltaik-Heimspeicher sparen Netzausbaukosten +++ Umweltministerium will Kleinserien von Produkten für den Klimaschutz fördern +++ Neuauflage: Wettbewerb für Bioenergie-Kommunen +++ (www.solarthemen.de) weiter

BMUB will Kleinserien im Klimaschutz fördern

28.1.2016 - Solarthemen 463. Das Bundesumweltministerium (BMUB) sucht Geschäftsideen im Klimaschutz­be­reich, die bereits kleinserienfähig sind. (www.solarthemen.de) weiter

Woche der Umwelt: dena ist mit Kampagne ?Die Hauswende? dabei

27.1.2016 - Die dena nimmt mit ihrer Kampagne ?Die Hauswende? an der ?Woche der Umwelt? teil: Vom 7. bis 8. Juni informiert sie in Berlin über Sanierungshelden in Deutschland. Unter 600 Bewerbern wurden dafür […] (www.dena.de) weiter

Umweltdachverband zum geplanten Abänderungsantrag zum UVP-Gesetz: Ein Schritt vor, zwei Schritte zurück!

27.1.2016 - Regierungsparteien planen in heutiger Nationalratssitzung Abänderungsanträge u. a. zum UVP-Gesetz (www.oekonews.at) weiter

Energiewende braucht erneuerbare Energien: Müssen Natur- und Umweltschutz zurückstehen?

27.1.2016 - (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Studie: Gefährliche Chemikalien in Outdoor-Ausrüstung

27.1.2016 - NGO fordert auf Sportartikelmesse ISPO Alternative zu umweltgefährlichen PFC in Funktionsbekleidung (www.oekonews.at) weiter

Umweltdachverband: 1. Umwelt-Spendenlotterie Österreichs "Wir für Umwelt" ? GewinnerInnen stehen fest!

27.1.2016 - Gewinnbringend, einzigartig, umweltfördernd: 'Wir für Umwelt'-Spendenlotterie erfolgreich abgeschlossen (www.oekonews.at) weiter

VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe

27.1.2016 - ?VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe? lautet der Titel eines Seminars, welches am 18. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bauvergaberechts werden unter anderem bedingt durch europäische Normsetzungen und (www.openpr.de) weiter

Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider

27.1.2016 - ?Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider - Nachweis für die Eigenüberwachung inkl. AwSV - Neuerungen? lautet der Titel eines Seminars, welches am 18. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Ausbildung zum Sachkundigen berechtigt den Kursteilnehmer (www.openpr.de) weiter

WiRE startet zweites Crowdfunding

27.1.2016 - WiRE Umwelttechnik jetzt mit Tranche II auf DEUTSCHE MIKROINVEST Mit attraktiven Zinsen für eine Investition in Umwelt, Gesundheit und mehr menschliche Zukunft startet die WiRE Umwelttechnik, Oberhaching zurzeit seine 2. Tranche bei der DMI (DEUTSCHE MIKROINVEST). Wer sich für diese wirklich (www.openpr.de) weiter

Pflanzenkläranlagen

27.1.2016 - ?Pflanzenkläranlagen - Planung, Bau und Kosten von bepflanzten Bodenfiltern in Deutschland und international? lautet der Titel eines Seminars, das am 20. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bepflanzte Bodenfilter zur Reinigung von (www.openpr.de) weiter

Schallschutz im Hochbau - Grundlagen, Anforderungen, Prüfung

26.1.2016 - ?Schallschutz im Hochbau - Grundlagen, Anforderungen, Prüfung? lautet der Titel eines Seminars, das am 11. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Dem Schutz vor Lärm in der Wohnung kommt nach Aussagen der Bewohner und (www.openpr.de) weiter

Umgang mit Altfahrzeugen - Alltagsfragen und Alltagsprobleme

26.1.2016 - ?Umgang mit Altfahrzeugen - Alltagsfragen und Alltagsprobleme? lautet der Titel eines Workshops, welcher am 12. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Der Umgang mit Altfahrzeugen und deren Entsorgung stellt ein vielschichtiges und oftmals besonders (www.openpr.de) weiter

Beckmeyer verleiht erste Heizungslabels

26.1.2016 - Energiefresser enttarnen und besser informiert sein: Über 15 Jahre alte Heizkessel werden ab 2016 mit einem neuen Heizungslabel gekennzeichnet, das über die Energieeffizienz alter Heizungen informiert. Die ersten dieser Effizienzlabel hat Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, am 26. Januar in einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem Bundesverband der deutschen Heizungsindustrie (BDH), dem Zentralverband Sanitär, Heizung, Klima (ZVSHK) und dem Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks - Zentralinnungsverband (ZIV) - vergeben. (www.bmwi.de) weiter

Wie klimafreundlich ist Solarstrom tatsächlich?

26.1.2016 - Wie gross ist der CO2-Fussabdruck von Solarstrom? (www.oekonews.at) weiter

Fußböden aus Massivholz - die nachhaltige und umweltfreundliche Alternative?

26.1.2016 - Ein Massivholzboden sieht nicht nur schön aus und hält bei guter Pflege ein Leben lang, er ist auch ein reines Naturprodukt, hergestellt aus einem nachwachsenden Rohstoff. (www.oekonews.at) weiter

Hülsenfrüchte: starke Konkurrenz fürí s Schnitzel

25.1.2016 - 'die umweltberatung' empfiehlt eiweißreiche Hülsenfrüchte als Fleischersatz (www.oekonews.at) weiter

BIO AUSTRIA: Rolle der Landwirtschaft in der Klima-Thematik nicht unterschätzen

24.1.2016 - Grabmann: Ökologisierung der Landwirtschaft notwendig (www.oekonews.at) weiter

Bauklima sorgt für gute Stimmung bei Architekten

24.1.2016 - Gute Stimmung bei den deutschen Architekten: Nach Angaben des IFO-Instituts hat sich das Geschäftsklima im letzten Quartal des Jahres 2015 weiter aufgehellt. Die befragten Architekten beurteilten, so der Bericht des IFO-Instituts, ihre Geschäftslage so gut wie noch nie in den vergangenen 25 Jahren.... (www.enbausa.de) weiter

Erdwärmesonde mit Innovationspreis ausgezeichnet

23.1.2016 - Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben gemeinsam den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen. Ministerin Barbara Hendricks und Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung, zeichneten Preisträger in sechs Kategorien aus.... (www.enbausa.de) weiter

Aktuelles Wasserrecht

22.1.2016 - ?Aktuelles Wasserrecht - Neuerungen und praktische Auswirkungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 05. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Das Wasserhaushaltsgesetz und die aktuelle Rechtsprechung sind Gegenstand des Seminars. Wichtige Entscheidungen werden systematisch (www.openpr.de) weiter

Umweltprüfungen im Kontext bergbaulicher Vorhaben

22.1.2016 - ?Umweltprüfungen im Kontext bergbaulicher Vorhaben? lautet der Titel eines Seminars, das am 07. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Gewinnung oberflächennaher Rohstoffe unter Berg- oder sonstigem Recht (Wasser-, Immissionsschutz-, Bau-; Natur-schutz-, (www.openpr.de) weiter

Hochwasserschutz und Bauleitplanung

22.1.2016 - ?Hochwasserschutz und Bauleitplanung - Rechtliche Vorgaben und Spielräume im WHG? lautet der Titel eines Seminars, das am 06. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Vorbeugender Hochwasserschutz erweist sich als eine Querschnittsmaterie, die (www.openpr.de) weiter

Schluss mit heißer Luft: Gemeinsam die Klimawandel-Bremse ziehen

22.1.2016 - Bauern treten mit geschlossenen CO2-Kreisläufen gegen Erderwärmung an (www.oekonews.at) weiter

ÖKOBÜRO: Chance Energieinfrastrukturpaket vertan - retten was zu retten ist!

22.1.2016 - Weiter Rechtsunsicherheit für Projektwerber. Strategische Umweltprüfung am Runden Tisch könnte für Stromnetzprojekte Sicherheit bringen. (www.oekonews.at) weiter

Wir müssen gemeinsam die Klimawandel-Bremse ziehen

22.1.2016 - Bauern treten mit geschlossenen CO2-Kreisläufen gegen Erderwärmung an (www.oekonews.at) weiter

Nur ein paar Cent mehr auf Sprit können Elektromobilität effektiv fördern

22.1.2016 - FÖS: Fahrzeuge mit hohen Emissionen können den Umstieg auf klimaschonende Fahrzeuge finanzieren (www.oekonews.at) weiter

TÜV Nord nimmt sanierte Heizungen unter die Lupe

22.1.2016 - In einem gemeinsamen Projekt mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW), der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie (BUE) und dem Ingenieurbüro Ratiocalor will TÜV Nord die Energieeffizienz großer Heizungsanlagen in Stichproben realitätsnäher bewerten und... (www.enbausa.de) weiter

Angenehmes Klima in der Lackiererei von MERCEDES AMG PETRONAS

21.1.2016 - Ein Klimaanlagen-Upgrade verhilft den Mitarbeitern in der Lackiererei des MERCEDES AMG PETRONAS Formula OneTM Teams in Brackley, UK, zu einem angenehmen und leisen Arbeitsumfeld ? und reduziert den Energieverbrauch um 64 Prozent. Im Jahr 2015 verteidigte das MERCEDES AMG PETRONAS Formula (www.openpr.de) weiter

AmpaCity erhält Innovationspreis

21.1.2016 - Supraleiter im Stromnetz - Ein supraleitendes Kabel trägt seit Frühjahr 2014 dazu bei, dass in der Essener Innenstadt die Lichter leuchten. Es überträgt bis zu 40 Megawatt elektrische Leistung ? nahezu verlustfrei. Forscher aus Wissenschaft und Stromwirtschaft demonstrieren mit AmpaCity, wie Hochspannungsstrecken und Umspannanlagen im innerstädtischen Bereich verzichtbar werden könnten. Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderte Projekt erhielt am 20. Januar 2016 den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt.© obs/RWE Deutschland AG/Steinbach Fotografie (www.bine.info) weiter

GewerbeabfallVerordnung

21.1.2016 - ?Gewerbeabfall-Verordnung (GewAbfV) - Die Novelle 2015/2016? lautet der Titel des Seminars, welches am 31. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz verlangt seit 2012 das grundsätzlich vorrangige Recycling von Abfällen vor (www.openpr.de) weiter

Innovationspreis für Klima und Umwelt verliehen

21.1.2016 - BMUB und BDI würdigen innovative Unternehmen   Gemeinsame Pressemitteilung  mit dem BMUB und dem BDI Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) haben gemeinsam den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) verliehen. Ministerin Barbara Hendricks und Holger Lösch, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung (www.openpr.de) weiter

Verwertung mineralischer Abfälle

21.1.2016 - ?Verwertung mineralischer Abfälle - Aktuelle rechtliche Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 04. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bodenschutzes an das Auf-/ Einbringen von Materialien in (www.openpr.de) weiter

Vergabe von Lieferungen und Dienstleistungen nach dem neuen Vergaberecht - Grundlagenseminar

21.1.2016 - ?Vergabe von Lieferungen und Dienstleistungen nach dem neuen Vergaberecht - Grundlagenseminar? lautet der Titel des Seminars, welches am 31. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Vergaberecht steht vor einer großen Reform. Unterhalb (www.openpr.de) weiter

BMWi-Forschungsprojekt "AmpaCity" gewinnt Innovationspreis

21.1.2016 - Das BMWi-Forschungsprojekt 'AmpaCity' wurde am 20. Januar 2015 mit dem 'Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt' ausgezeichnet. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit 5,9 Millionen Euro unterstützten Forschungsprojekts wurde die weltweit längste Strecke eines Hochtemperatur-Supraleiter-Kabels im Innenstadtnetz von Essen aufgebaut - sie befindet sich seit 2014 erfolgreich in Betrieb. (www.bmwi.de) weiter

Badezimmersanierung mit Fußbodenheizung

21.1.2016 - Niedriger Verbrauch mit Fußbodenheizung. Bei einer Badezimmersanierung sollte man nicht nur die Sanitär Objekte sonder auch die Heizung erneuern. Eine Fußbodenheizung ist langfristig gesehen nicht nur preiswert, sondern auch umweltfreundlich. Das liegt vor allem daran, dass sie nicht so lange vorlaufen muss (www.openpr.de) weiter

ÖAMTC-Umfrage: Umwelt zählt zu größten Mobilitätssorgen der Österreicher

21.1.2016 - Sorge auch vor Parkplatznot, zu wenig und überfüllten Öffis und teurem Sprit (www.oekonews.at) weiter

Kadenbach: Verpflichtende Klimaschutzvereinbarung wichtiger Meilenstein

21.1.2016 - Jetzt müssen den Versprechen konkrete Taten folgen (www.oekonews.at) weiter

Stopp der Lebensmittelverschwendung

21.1.2016 - Umweltausschuss des Parlaments behandelt Bürgerinitiativen und Anträge der Opposition (www.oekonews.at) weiter

Grundlagen des Wasserbaus

20.1.2016 - ?Grundlagen des Wasserbaus? (4tägig) lautet der Titel des Seminars, welches am 21. und 22. März und 25. und 26. April 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umstrukturierung und Straffung der Behörden verlangt (www.openpr.de) weiter

Um- und Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges und der Überlassungspflicht für Abfälle

20.1.2016 - ?Um- und Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges und der Überlassungspflicht für Abfälle? lautet der Titel des Workshops, der am 23. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bereits seit Inkrafttreten des KrWG ist (www.openpr.de) weiter

TA Luft - Konzept und Anwendung im Kontext des deutschen und europäischen Anlagenrechts

20.1.2016 - "TA Luft - Konzept und Anwendung im Kontext des deutschen und europäischen Anlagenrechts? lautet der Titel des Seminars, welches am 22. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die technische Anleitung Luft (TA (www.openpr.de) weiter

oekostrom AG fordert Umweltzeichen für VKI-Aktion "Energiekosten-Stop"

20.1.2016 - Fairer Preis für sauberen Strom aus österreich (www.oekonews.at) weiter

Weltklimavertrag: In Paris wurde Geschichte geschrieben

20.1.2016 - Umweltausschuss: Österreiche Regierung und Parlament stehen bei der Umsetzung vor enormen Aufgaben (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Größe ist nicht alles

19.1.2016 - Tiere passen sich mit unterschiedlichen Methoden an den Klimawandel an (www.oekonews.at) weiter

Der Boden-Ausgangszustandsbericht (AZB) nach der IED-Richtlinie

19.1.2016 - ?Der Boden-Ausgangszustandsbericht nach der IED-Richtlinie? lautet der Titel des ergänzenden Workshops, der am 17. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach den Vorgaben der europäischen IED-Richtlinie ist für bestimmte Anlagen ein Ausgangszustandsbericht (www.openpr.de) weiter

Treibhausgas-Bilanz 2014: Emissionen in Österreich sind niedriger als 1990

19.1.2016 - Nutzen wir den Rückenwind von Paris und treiben die Energiewende weiter voran - Positive Bilanz durch warmen Winter - Entwicklung kein Selbstläufer (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner lobt Vorreiterrolle von Hofer in Sachen Klimaschutz

19.1.2016 - Als erster Lebensmittelhändler in Österreich arbeitet Hofer seit Jänner 2016 komplett CO2-neutral (www.oekonews.at) weiter

Klimabilanz: Verkehr bleibt größtes Sorgenkind beim Klimaschutz

19.1.2016 - Im Vorjahr sind CO2-Emissionen des Verkehrs wieder gestiegen - Klimaabkommen von Paris bedeutet, Verkehr muss 2050 erdölfrei sein (www.oekonews.at) weiter

Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz

18.1.2016 - ?Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch den immer größer werdenden Einfluss der Europäischen Union gewinnen auch die (www.openpr.de) weiter

Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

18.1.2016 - ?Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen für den Umgang (www.openpr.de) weiter

Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB

18.1.2016 - ?Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB - Straftaten gegen die Umwelt? lautet der Titel des Seminars, welches am 14. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick zu einer (www.openpr.de) weiter

Bundesumweltministerium sucht Klima-Innovationen

18.1.2016 - Das Bundesumweltministerium startet den neuen 'Ideenwettbewerb Kleinserie'. Ziel ist es, innovative und klimafreundliche Technologiefelder zu finden und zu fördern. Der Wettbewerb ist offen für nachhaltige Produkte und umweltschonende Techniken, die bereits in geringer Stückzahl gefertigt... (www.enbausa.de) weiter

Deutschland: 2015 war Rekordjahr für Erneuerbare Energien

18.1.2016 - Jahresauswertung zeigt: Kohlestrom wird inzwischen zunehmend ins Ausland verkauft, die Klimabilanz Deutschlands verbessert sich daher nicht (www.oekonews.at) weiter

"Umweltfreundliche Wiener Gastlichkeit 2016" auf einen Blick

17.1.2016 - Über 130 Wiener Betriebe mit dem Umweltzeichen Tourismus (www.oekonews.at) weiter

Iran: Auszeichnung der weltweit besten Umweltprojekte

17.1.2016 - In ein paar Tagen ist es soweit, am 19. Jänner werden die 16. Energy Globe Awards, die Weltpreise für Nachhaltigkeit, vergeben (www.oekonews.at) weiter

Durchhalten bis zum Frühling: ätherische Öle helfen

16.1.2016 - 'die umweltberatung' empfiehlt ätherische Öle aus biologischem Anbau (www.oekonews.at) weiter

Gemeinsame Initiative für starke Alpenraumstrategie

16.1.2016 - Schwerpunkt liegt bei Beschäftigung und Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Grundlagen des Immissionsschutzes

15.1.2016 - ?Grundlagen des Immissionsschutzes? lautet der Titel des Seminars, welches am 07. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Teilnehmer erhalten eine grundlegende und umfassende Einführung im Bereich Immissionsschutz vom Bereich der Europäischen (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Abfallrechts

15.1.2016 - "Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger? lautet der Titel des Seminars, das am 29. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Recht der Abfallwirtschaft ist auch mit dem Inkrafttreten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes im (www.openpr.de) weiter

Beprobung fester Abfälle nach LAGA PN 98 und DIN 19698

15.1.2016 - ?Beprobung fester Abfälle nach LAGA PN 98 und DIN 19698? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. März 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die fachkundige Beprobung von festen, meist mineralischen Abfällen (www.openpr.de) weiter

Staatssekretär Baake reist zur IRENA-Vollversammlung nach Abu Dhabi

15.1.2016 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Rainer Baake, reist am Wochenende zur 6. Vollversammlung Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) nach Abu Dhabi. Am Treffen werden Energieminister und hochrangige Delegationen aus den 145 Mitgliedsländern der Internationalen Organisation für Erneuerbare Energien (IRENA) zur 6. Versammlung in Abu Dhabi zusammenkommen. Es handelt sich dabei um den ersten internationalen Gipfel nach der erfolgreichen Klimakonferenz von Paris. Die Delegationen werden die entsprechenden Vorschläge von IRENA diskutieren, wie global der Ausbau der Erneuerbaren beschleunigt und Investitionen in erneuerbare Energien gesteigert werden können. (www.bmwi.de) weiter

Umweltschutzorganisationen fordern Energiewendeplan

15.1.2016 - GLOBAL 2000, Greenpeace und WWF übergaben 27.000 Unterschriften an Umweltminister Rupprechter. (www.oekonews.at) weiter

Startschuss für V-LEEN

14.1.2016 - Neun Betriebe investieren 12 Millionen Euro in Energieeinsparungen im Rahmen des startenden Netzwerkes V-LEEN Die Ministerin für Finanzen, Haushalt und Energie der flämischen Regierung Annemarie Turtelboom gibt am 14. Januar 2016 den offiziellen Startschuss für die Initiative, durch die Betriebe auf (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Fettabscheider

14.1.2016 - "Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100? lautet der Titel des Seminars, das am 15. und 16. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben stammende Öle (www.openpr.de) weiter

Das ElektroG

14.1.2016 - "Das ElektroG - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten? lautet der Titel des Seminars, das am 08. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach Inkrafttreten der neuen WEEE-Richtlinie (2012/19/EU) am 13. August 2012, (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG

14.1.2016 - "Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG? lautet der Titel des Seminars, das am 22. und 23. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes führt in der (www.openpr.de) weiter

REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar

14.1.2016 - "REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar? lautet der Titel des Seminars, das am 17. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Unternehmen, die chemische Stoffe und Gemische verwenden, unterliegen sowohl den (www.openpr.de) weiter

Neues Veranstaltungsprogramm der 'klima:akademie'

14.1.2016 - Klimaschutzagentur energiekonsens bietet Schulungen rund um Energieeffizienz an Bremen, Januar 2016. Unter der Dachmarke ?klima:akademie? bietet die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens Vorträge, Seminare, Fachveranstaltungen und Workshops zu aktuellen Themen rund um Energieeffizienz und Klimaschutz an. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm bietet Aus- und Weiterbildungsangebote (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Erhalt der Fachkunde

14.1.2016 - ?Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Staatlich anerkannter Aufbaukurs gemäß BImSchV zum Erhalt der Fachkunde als Betriebsbeauftragte (2-Tagesveranstaltung)? lautet der Titel des Seminars, welches am 24. und 25. Februar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. (www.openpr.de) weiter

Schweizer Umweltpreis für weiße Solarmodule

14.1.2016 - Forscher des Schweizer Centre Suisse d' Electronique et de Microtechnique (CSEM) haben den Schweizer Umweltpreis für ihre weißen Solarmodule erhalten. Erste Produktprototypen wurden vor knapp einem Jahr gezeigt. Sie hoffen, dass durch die Möglichkeit, PV-Module in weiß und anderen Trendfarben... (www.enbausa.de) weiter

Weiterbildung macht Immobilienverwalter Klima-Fit

14.1.2016 - Der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) und das Europäische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft (EBZ) richten gemeinsam eine bundesweite Akademie für Immobilienverwalter mit Schwerpunkt Klimaschutz ein. Ziel ist die Entwicklung und Durchführung von... (www.enbausa.de) weiter

Ziel der Reduktion der Treibhausgase ist gefährdet

14.1.2016 - Das zentrale Ziel der Bundesregierung, die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 Prozent gegenüber 1990 zu reduzieren, ist erheblich gefährdet. Dieses Fazit zog der Vorsitzende der Expertenkommission, Professor Andreas Löschel, vor dem Ausschuss für Wirtschaft und Energie in seiner Stellungnahme... (www.enbausa.de) weiter

So gut schmeckt Klimaschutz: Gemeinsam für eine klimafreundliche Ernährung

14.1.2016 - WWF und GOURMET starten Kooperation für eine umwelt- und klimafreundliche Ernährung am Arbeitsplatz, im Kindergarten und in der Schule. (www.oekonews.at) weiter

Der Umwelt zuliebe: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten druckt klimaneutral

14.1.2016 - Zusammenarbeit mit ClimatePartner bringt Unterstützung für Klimaschutzprojekt zur Wasseraufbereitung in West-Kenia (www.oekonews.at) weiter

Umweltminister will mehr Elektrofahrzeuge auf Österreichs Straßen

14.1.2016 - Pkw mit alternativen Kraftstoffarten legten im Vorjahr um ein Drittel zu - aber leider immer noch auf niedrigem Niveau (www.oekonews.at) weiter

EE-Ausbaudynamik zwischen Ist und Soll

14.1.2016 - Im Stromsektor Deutschlands brachen die erneuerbaren Energien 2015 Rekorde. Im Wärme- und Verkehrssektor ging es aber nur langsam voran. Der CO2-Ausstoß Deutschlands stieg sogar leicht. Klimaschutz braucht eine Neuausrichtung. Text: Guido Bröer Grafik: AGEB/Solarthemen (www.solarthemen.de) weiter

Abwasserabgabengesetz Teil I ? Grundlagenseminar

13.1.2016 - "Abwasserabgabengesetz Teil I ? Grundlagenseminar - Grundzüge und Berechnung der Abwasserabgabe? lautet der Titel des Seminars, das am 28. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Abwasserabgabe ist eine Sonderabgabe, die der (www.openpr.de) weiter

Energieberatung für Mittelstand läuft weiter

13.1.2016 - Die Energieberatung in kleinen und mittleren Unternehmen wird auch 2016 durch das Bafa weiter gefördert. Sie soll Energieeffizienzpotenziale in den Bereichen Gebäude und Anlagen als auch beim Nutzerverhalten aufzeigen. Als konkretes Ziel der Energieberatung wird eine Energieeinsparung von 10 bis 20... (www.enbausa.de) weiter

Schuhe abputzen statt Putzfimmel

13.1.2016 - 'die umweltberatung' gibt Tipps zur Vorbeugung gegen Verschmutzung und zur Fußbodenreinigung (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzprojekte an Schulen gesucht: Wer wird Energiesparmeister 2016?

12.1.2016 - Energiesparmeister-Wettbewerb kürt bestes Projekt in jedem Bundesland / Preise in Höhe von 50.000 Euro zu gewinnen / Bis 13. April 2016 auf energiesparmeister.de bewerben Berlin, 12. Januar 2016. Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen geht in eine neue Runde und sucht zum achten (www.openpr.de) weiter

Allgemeine Gefahrstoffe - Das EU-Chemikalienrecht

12.1.2016 - ?Allgemeine Gefahrstoffe - Das EU-Chemikalienrecht - Umgang, Transport und Entsorgung gefährlicher Stoffe? lautet der Titel des Seminars, welches am 25. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Schulung ist als Schulungsnachweis gemäß (www.openpr.de) weiter

Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

12.1.2016 - "Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 21. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz gemäß WHG

12.1.2016 - ?Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz - Erhalt Ihrer Fachkunde gemäß WHG? lautet der Titel des Seminars, welches am 26. und 27. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seminarschwerpunkt ist eine Aktualisierung des Wissensstandes, um (www.openpr.de) weiter

USA: Unter derzeitigen Bedingungen sind erneuerbare Energien die am meisten wachsende Energieform

12.1.2016 - Die USA könnten ihre Umweltbilanz im nächsten Jahrzehnt vehement verbessern - Erneuerbaren Energien entpuppen sich als die am schnellsten wachsende Energiequelle (www.oekonews.at) weiter

Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV

11.1.2016 - ?Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV? lautet der Titel des Seminars, welches am 20. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Voraussetzung für die Akkreditierung Offiziell anerkannter Anbieter des Bayerischen Landesamts für (www.openpr.de) weiter

Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung

11.1.2016 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 18. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV

11.1.2016 - ?Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 21. Januar 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und (www.openpr.de) weiter

Greenpeace-Kritik an Milliardenklage von Ölkonzern wegen Keystone-Pipeline

11.1.2016 - Sonderklagerechte in Freihandelsabkommen torpedieren Klima- und Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Durchbruch bei der Klimakonferenz in Paris: Wertewandel als Ursache oder Folge?

10.1.2016 - Vortrag und Diskussion mit Helga Kromp-Kolb (www.oekonews.at) weiter

Der Atom-Klima-Konnex: eine doppelte Gefahr für die Zukunft

10.1.2016 - Im Dezember haben sich Regierungschefs verschiedener Staaten in Paris getroffen, um endlich ein Abkommen zu beschließen, das den Klimawandel bremsen soll. (www.oekonews.at) weiter

VBV fordert mehr Klimaschutz in der Veranlagung

9.1.2016 - Zukunftsdialog: Ausblick auf das kommende Finanzjahr - Konkrete Messung und Überwachung des CO2-Fußabdrucks in der Veranlagung (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Branchensprecher des Fahrzeughandels: "Zwangsverordnete Maßnahmen unter dem Deckmantel Klimaschutz"

9.1.2016 - Fahrzeughandel kritisiert Vorschläge zur massiven Einschränkung der Mobilität (www.oekonews.at) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 8.1.2016)

8.1.2016 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 7.1.2016)

7.1.2016 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Bingo-Umweltstiftung fördert ökologische Öfen auf Madagaskar

6.1.2016 - Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt ein ökologisches Projekt auf Madagaskar, das zugleich die Grundlage für ein selbständiges Handwerk liefert. Der Göttinger Verein ?Chances for Nature? erhielt 7.950 Euro, um in der Region Menabe im Westen Madagaskars ökologische Öfen populär zu machen. (www.openpr.de) weiter

SPAR stellt Klimaziele für 2050 vor

5.1.2016 - SPAR setzt sich strengere Ziele als die internationalen Vorgaben, die bei der Klimakonferenz verabschiedet wurden (www.oekonews.at) weiter

Verkehrswende ein Muss für den Klimaschutz

5.1.2016 - Vorarlberger Grüne: Die Bundesregierung muss endlich das Steuersystem ökologisieren! (www.oekonews.at) weiter

Expeditionsboots-Flotte von MS HANSEATIC und MS BREMEN fährt mehr und mehr elektrisch

4.1.2016 - Premiere: Einsatz von Elektromotoren bei Expeditionsschlauchbooten - Neuartiges und umweltfreundliches Elektro-Antriebssystem 'Deep Blue' vom Hersteller Torqeedo (www.oekonews.at) weiter

Damit Wien ein Vorbild bleibt: Betriebe können zum Umweltpreis 2016 einreichen!

3.1.2016 - Ab sofort können Wiener Betriebe wieder Öko-Projekte und Vorhaben zum Umweltpreis der Stadt Wien einreichen. (www.oekonews.at) weiter

Damit Wien ein Vorbiled bleibt: Betriebe können zum Umweltpreis 2016 einreichen!

3.1.2016 - Ab sofort können Wiener Betriebe wieder Öko-Projekte und Vorhaben zum Umweltpreis der Stadt Wien einreichen. (www.oekonews.at) weiter

Indien: YES BANK verpflichtet sich zur Mobilisierung von 5 Milliarden $ für Klimamaßnahmen bis 2020

2.1.2016 - Klimaschutz braucht neue Partnerschaften (www.oekonews.at) weiter

Klimasünder Flugverkehr - Treibhausgas-Emissionen in EU seit 1990 verdoppelt

2.1.2016 - Fehlende Kerosinsteuer kostet Österreich mehr als 200 Millionen Euro pro Jahr (www.oekonews.at) weiter

"Gemeine Binsenjungfer" ist Libelle des Jahres 2016

1.1.2016 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) haben die Gemeine Binsenjungfer (Lestes sponsa) zur Libelle des Jahres 2016 gekürt. (www.oekonews.at) weiter

Niederösterreichische Umweltgemeinderäte diskutieren E-Mobilität

1.1.2016 - Die Elektro-Mobilität stand im Fokus bei den UMWELT.GEMEINDE.RAT.Foren quer durch Niederösterreich. (www.oekonews.at) weiter

klima:aktiv Auszeichnungen für Berglandmilch

31.12.2015 - Die Standorte Aschbach, Feldkirchen und Voitsberg wurden prämiert! Durch die Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz leistet Berglandmilch einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Weltklimavertrag mit Biogas umsetzen

31.12.2015 - Biogas bietet die Chance für globalen und dezentralen Klimaschutz - Weltmarktführer Deutschland muss gestärkt voran gehen -Fachverband Biogas fordert vernünftige und weitsichtige Rahmenbedingungen (www.oekonews.at) weiter

Humanitäre Hilfe wegen Klimaphänomen und Kriegen vor dem Kollaps

31.12.2015 - Oxfam: Die internationale Gemeinschaft ist auf weitere Krisen im Jahr 2016 nicht ausreichend vorbereitet (www.oekonews.at) weiter

Landesberufsschule Waldegg erhielt ÖKOLOG-Zertifikat

31.12.2015 - LR Schwarz: Vorbildhaftes Umweltbewusstsein als Grundwert der Schule (www.oekonews.at) weiter

Pelletöfen von Nemaxx mit umweltbewusster ECO-Funktion

31.12.2015 - - Hannover 30.12.2015- Die neue Produktlinie der Pelletöfen aus dem Hause Nemaxx ist TÜV Deutschland zertifiziert. Mit praktischen Funktionen wie dem automatischen, stunden- und tagesgenauen Zeitplaner, dem ECO-Modus oder dem raffinierten Vakuum-Sicherheitssystem, gibt es den Nemaxx Pelletofen in drei Modellen (www.openpr.de) weiter

W.E.B-Green Power-Anleihen 2015 erfolgreich platziert

30.12.2015 - WEB Windenergie AG übertrifft angestrebtes Emissionsvolumen/Wiener Börse zeigt sich zufrieden/Wachstum weiter Richtung Energiewende (www.oekonews.at) weiter

Der Klimawandel ist längst auch in Österreich angekommen: 175 Mill. Euro Dürreschäden 2015

30.12.2015 - Der Sommer 2015 war weltweit betrachtet der wärmste - in Österreich der zweitwärmste - in der 248-jährigen Messgeschichte. Zudem gab es in Österreich noch nie einen Juli, der heißer war als der heurige. (www.oekonews.at) weiter

Temperaturbilanz für OÖ: 2015 im Zentralraum um 1,8 Grad über dem langjährigen Durchschnitt

29.12.2015 - Das wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn in vielen Regionen Oberösterreichs - Auch weltweit wird 2015 das Rekordjahr ? Schnelle Umsetzung des Weltklimavertrages als Notwendigkeit zur Erhaltung unseres Lebensumfeldes (www.oekonews.at) weiter

Förderprogramm "Energieberatungen im Mittelstand" wird bis Ende 2019 fortgeführt

28.12.2015 - Am 16.12. wurde die Richtlinie für das Programm 'Energieberatung im Mittelstand' im Bundesanzeiger veröffentlicht. Die unabhängige Beratung hilft Informationsdefizite abzubauen und Energiesparpotenziale im eigenen Unternehmen zu erkennen und Energieeinsparungen zu realisieren. (www.bmwi.de) weiter

BMWi verbessert Bürgschaftsbedingungen für Energiespar-Contracting

28.12.2015 - Mit Unterstützung des Bundes und der Bundesländer erleichtern und erweitern die 16 Bürgschaftsbanken ab Januar 2016 ihre Bürgschaftsbedingungen für die Finanzierung von Energiespar-Contracting-Vorhaben. So sind bei Vorhaben, die zu einer Energieeinsparung von mindestens 25 Prozent gegenüber dem... (www.enbausa.de) weiter

Verbraucher würden mehr für Ökostrom zahlen

26.12.2015 - Zahlungsbereitschaft für Ökostrom mit neurowissenschaftlichen Methoden getestet: Verbraucher sind bereit, 15% Aufpreis zu zahlen. - Studie der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und The Neuromarketing Labs (www.oekonews.at) weiter

Senat der Wirtschaft: Klima-Allianz gestartet

25.12.2015 - Erste Klima-Allianz Partner, die CO2 neutral gestellt wurden, reduzierten bereits rd. 70.000 Tonnen CO2. Bis Ende 2016 soll eine CO2 Reduktion von rd. 500.000 Tonnen CO2 erzielt werden. (www.oekonews.at) weiter

2015, ein umweltpolitisch wichtiges Jahr: Klimaschutz-Abkommen bestätigt Energiewende-Kurs, gerichtlicher Erfolg gegen Pestizide, Großdemonstrationen gegen falsche Agrarpolitik und TTIP

25.12.2015 - 2015 gab es nach Ansicht von Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND), sowohl international als auch in Deutschland eine Reihe bemerkenswerter umweltpolitischer Entwicklungen. (www.oekonews.at) weiter

Grazer Forscher wollen Emissions-Bilanzen neu ordnen

24.12.2015 - Solarthemen 462. Wie Staaten oder auch Unternehmen Treibhausgasemissionen zugerechnet werden, ist für die Debatte um den Klimaschutz wichtig. Grazer Forscher schlagen hier ein neues Bewertungssystem vor. [private] Karl Steininger von der Karl-Franzens-Universität Graz nennt die Produktion eines Smartphones als Beispiel. Je nachdem, ob die Emissionen dem Land zugeordnet werden, in dem Kohle für die Energieerzeugung ... (www.solarthemen.de) weiter

Danke fürs Mut geben, liebe Freda!

23.12.2015 - Freda Meissner-Blau, Vorbild und Vorkämpferin für Umwelt, Ökologie und Frieden, ist von uns gegangen (www.oekonews.at) weiter

'Windbranche steht bereit, den Ausstieg aus der Kohle mitzugestalten'

23.12.2015 - Potsdam, 16.12.2015: Brandenburg darf sich durch ein Festhalten an der Braunkohle nicht zum Verlierer der globalen Energiewende machen. Durch die Beschlüsse der Klimakonferenz in Paris kommt der Abschied von der Braunkohle womöglich schneller als bisher gedacht. Nach dem Klimagipfel in (www.openpr.de) weiter

Vergleich von Ökostromanbietern

22.12.2015 - Vergleich verschiedener Ökostromanbieter Immer mehr Verbraucher entscheiden sich für den sogenannten umweltfreundlichen Strom, für Ökostrom. Um hier den besten Stromanbieter zu finden, ist es unumgänglich, einen Vergleich der verschiedenen Ökostromanbieter durchzuführen. Um dies schnell und problemlos zu bewerkstelligen, gibt es im (www.openpr.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch

22.12.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] Der Beitrag Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen

22.12.2015 - Wo kommt der Biosprit der Zukunft her? „Aus Algen“ lautet häufig die Antwort, doch von vielen Algen-Projekten hört man beim Start viel und danach nichts mehr. Anders verhält es sich mit dem Konzept, das die Subitec GmbH vorantreibt. Jetzt hat das Portfolio-Unternehmen des Hightech-Gründerfonds einen bedeutenden Fortschritt erreicht. 26. Januar 2014. Algen versprechen nachhaltigen Umweltschutz. Das beweist der erfolgreiche Start der jüngsten Pilotanlage der Subitec GmbH. Die Photobioreaktoren ermöglichen die schadstofffreie Produktion von Algenbiomasse zur Erzeugung von Biokraftstoff. Zugleich werden […] Der Beitrag Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt

22.12.2015 - Wenn ein  Kreuzfahrtschiff, im Hafen liegend, erstmals mit Erdgas statt Marinediesel betankt wird, dann wird die Kreuzfahrt-Branche nicht von heute auf morgen ’sauber‘. Aber: Das Ersetzen von Marinediesel durch wesentlich umweltfreundlicheres Flüssigerdgas (LNG) ist ein kleiner Schritt, für etwas mehr CleanThinking in einer Branche, die erstaunliche Wachstumsraten erzielt und immer neue Rekorde mit immer größeren Schiffen bricht. Die AIDAsol, einer dieser Kreuzfahrtriesen, wurde jetzt im Hamburger Hafen entsprechend mit Energie versorgt. Cleanthinking.de, 2. Juni 2015. Die Herausforderung, Kreuzfahrtschiffe im Hafen […] Der Beitrag Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Coolar: Dieser Kühlschrank braucht keinen Strom

22.12.2015 - Damit ein Kühlschrank kühlt, braucht er Kühlmittel und Strom. Oder Wärme, die in Kälte umgewandelt wird. Letzteres ist nicht nur umweltschonender, sondern könnte auch viele, beispielsweise medizinische  Versorgungsprobleme in strukturschwachen Regionen mit dürftigem Stromnetz lösen. Das Berliner Cleantech-Startup Coolar hat in den vergangenen beiden Jahren an einem gleichnamigen Prototyp gearbeitet, der Solarthermie oder andere Wärmequellen zur Kühlung nutzt. Eine erste Kleinserie des zukunftsweisenden, nachhaltigen Kühlschranks aus dem Cleantech-Space, der nur dank des „Prinzips der Adsorption“ möglich wird, soll in Kürze auf […] Der Beitrag Coolar: Dieser Kühlschrank braucht keinen Strom erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Drucksachen auf Recyclingpapier werden mit UV-LED-Farben zur Farce

22.12.2015 - Verantwortungsvolle und umweltbewusste Druckkunden, die ihre Broschüren, Kataloge und Prospekte auf Recyclingpapier drucken lassen, werden von einigen Druckereien, die neuerdings UV-LED-Farben einsetzen nicht ausreichend informiert. Drucksachen auf Recyclingpapier werden mit UV-LED-Farben zur Farce. Klimaschützer, Umweltschützer und überzeugte Verwender von Recyclingpapieren setzen auf (www.openpr.de) weiter

Klimagipfel in Quito 2016 ist für Kommunen wichtig

22.12.2015 - Kaum ist der Klimagipfel in Paris zu Ende gegangen, steht mit der UN-Habitat III im kommenden Jahr eine nicht weniger wichtige Konferenz bevor. Im Oktober 2016 soll sie in Quito (Ecuador) die Leitlinien der Stadtentwicklung für die nächsten 20 Jahren verabschieden. 70 Prozent der... (www.enbausa.de) weiter

Ihr persönlicher Beitrag zum Weltklima?

22.12.2015 - Klimaschutz beginnt bereits beim Weihnachtseinkauf - der Kauf heimischer Lebensmittel schützt unser Klima und sichert Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

Deutscher Kniefall vor den Handelskonzernen

22.12.2015 - Deutsche Umweltministerin Barbara Hendricks verweigert Abgabe oder Mindestpreis für Plastiktüten (www.oekonews.at) weiter

bmvit und Klimafonds starten "Vorzeigeregion Energie"

22.12.2015 - 'Turbopaket Technologie' geht in die Umsetzung - Ausschreibung startet mit 3 Millionen Euro Budget für Konzeptphase - 22 weitere Millionen Euro werden ab 2016 in Umsetzungen fließen (www.oekonews.at) weiter

EEB: 10 grüne Prüfsteine - Bewertung der luxemburgischen Ratspräsidentschaft

22.12.2015 - Das Europäische Umweltbüro (EEB) hat seine Einschätzung zu den umweltpolitischen Ergebnissen der jetzt endenden Ratspräsidentschaft Luxemburgs in der Europäischen Union veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

Minister Rupprechter in ÖSTERREICH- Interview: Aus für Förderung von Ölheizungen

21.12.2015 - Umweltminister meint im Interview: 'Ölpreis zu niedrig' und spricht sich für C02-Abgabe aus (www.oekonews.at) weiter

30.000ster BaumSparVertrag bei ForestFinance - Nachhaltiger Umweltschutz mit 6 % Rendite

21.12.2015 - Baum für Baum die Zukunft gestalten - mit dem BaumSparVertrag gelingt Umweltbewussten auch mit kleinem Budget der Einstieg in die nachhaltige Forstwirtschaft. Eine Geschäftsidee, die sich bewährt hat: Der Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance feiert aktuell den 30.000 abgeschlossenen BaumSparVertrag. Mehr als (www.openpr.de) weiter

Weihnachtsgeschenk: Ein Tesla Model S.. zumindest für eine Weile

21.12.2015 - Erleben Sie die unbeschreibliche BESCHLEUNIGUNG ohne Emissionen und ohne zusätzliche Treibstoffkosten (www.oekonews.at) weiter

Land Wien führt Förder-Schwerpunkte für Sonnenergie fort

21.12.2015 - Vassilakou: 'Förderung innovativer Technologien zentraler Beitrag zum Klimaschutz' (www.oekonews.at) weiter

Klimaschonend leben

21.12.2015 - 'die umweltberatung' unterstützt beim klimaschonenden Lebensstil (www.oekonews.at) weiter

DUH: Umwelt- und Verbraucherschutzpolitik der deutschen Bundesregierung ist ungenügend

20.12.2015 - Klimaschutz-Erfolg von Paris jetzt umsetzen (www.oekonews.at) weiter

Atomkraftwerk Mühleberg: BKW reicht Gesuch für Stilllegung ein

19.12.2015 - Vertreter der BKW haben am 18. Dezember 2015 beim Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation das Stilllegungsgesuch eingereicht. (www.oekonews.at) weiter

In Paris: Erstmals eine Menschheitsfamilie

19.12.2015 - Auf dem Klimagipfel in Paris wurde erstmals ein Denken für die ganze Menschheitsfamilie erkennbar. Alle 195 Staaten und die EU sind sich einig: Wir müssen das Klima so schützen, dass es nicht mehr als 1,5 bis zwei Grad wärmer wird. (www.oekonews.at) weiter

ÖKOBÜRO zu Informationsfreiheitsgesetz: Schlupflöcher schließen und Fristen verkürzen

19.12.2015 - Allianz der Umweltbewegung kritisiert: grenzenlose Ausnahmen und 16 Wochen für Auskünfte (www.oekonews.at) weiter

Nach UN-Klimaabkommen: Neue Rahmenbedingungen für Baubereich notwendig

19.12.2015 - Österreichische Politik muss Taten setzen - Energieoptimierte Gebäude spielen wesentliche Schlüsselrolle im nachhaltigen Energiesystem (www.oekonews.at) weiter

25.000ster BaumSparVertrag bei ForestFinance - Nachhaltiger Umweltschutz mit 6% Rendite

18.12.2015 - Baum für Baum die Zukunft gestalten - mit dem BaumSparVertrag gelingt Umweltbewussten auch mit kleinem Budget der Einstieg in die nachhaltige Forstwirtschaft. Eine Geschäftsidee, die sich bewährt hat: Der Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance feiert aktuell den 30.000 abgeschlossenen BaumSparVertrag. Mehr als (www.openpr.de) weiter

Klima- und Energiefonds: Förderung von mehr als 1.400 Projekten für die Energie- und Mobilitätswende beschlossen

18.12.2015 - Das Präsidium des Klima- und Energiefonds hat in seiner letzten Sitzung 2015 knapp 27 Millionen Euro Förderbudget für mehr als 1.400 Projekte beschlossen (www.oekonews.at) weiter

Ganzheitlich nachhaltig mit klimaneutralem Nordseegas

18.12.2015 - - NaturEnergiePlus erweitert Portfolio mit Erdgas aus der Nordsee und heimischem Biogas - Klimaneutralität durch CO2-Kompensation mittels Klimaschutzprojekten - Förderung fließt in ein ?Power-to-Gas? Forschungsprojekt NaturEnergiePlus baut seine Strategie zur Entwicklung nachhaltiger Energielösungen weiter aus: zwei klimaneutrale Gas-Produkte erweitern das Portfolio. Kunden können (www.openpr.de) weiter

Nach Paris: Was kann die Bauwirtschaft zum Klimaschutz beitragen?

18.12.2015 - Die Vereinbarungen des Abkommens bleiben vage. Wer sich als einzelner Bauherr oder Immobilien-Investor aktiv engagieren möchte, sollte auf eine klimaschützende Bauweise achten. Beim Paris-Abkommen haben sich am vergangenen Wochenende alle 195 Staaten sowie die EU auf gemeinsame Ziele gegen die (www.openpr.de) weiter

Clever heizen mit Strom - Elektrische Fußbodenheizung als effizienter und komfortabler Wärmespender

18.12.2015 - Wildeshausen, Dezember 2015. Fußbodenheizungen sorgen für gleichmäßige wohlige Wärme und ein angenehmes Raumklima. Sie erzeugen eine sanfte und sehr angenehme Strahlungswärme, die gleichmäßig vom Boden aufsteigt und von den Wänden und Decken abstrahlt. Herkömmliche Heizkörper erwärmen lediglich die Raumluft, die (www.openpr.de) weiter

Neues Energielabel für alte Heizungen

18.12.2015 - Der Flyer erläutert, warum es ein neues Energielabel für alte Heizkessel gibt. Die Bedeutung der Effizienzklassen auf dem Energielabel wird erklärt. Außerdem werden hilfreiche Hinweise zu möglichen Energieeinsparungen gegeben. Darüber hinaus sind im Flyer 'Neues Energielabel für alte Heizungen' Informationen zu Beratungsangeboten und zu staatlichen Förderprogrammen enthalten. (www.bmwi.de) weiter

Klimabilanz von Elektrofahrzeugen auch in Deutschland besser als mit fossilem Antrieb

18.12.2015 - Eine neue Analyse des deutschen Bundesumweltministeriums betrachtet den gesamten Lebenszyklus (www.oekonews.at) weiter

Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz

18.12.2015 - Gebäude aus Holz liefern wichtigen Beitrag (www.oekonews.at) weiter

Road to ZERO by 2050 - Der <1,5°C Pfad für den Gebäudesektor

18.12.2015 - Passivhaus Austria, Ökologie-Institut, ÖGNB, Energieinstitut, Umweltdachverband und GLOBAL 2000: Nach Abschluss des Klimaabkommens muss Politik Taten setzen - Energieoptimierte Gebäude spielen wesentliche Schlüsselrolle im nachhaltigen Energiesystem (www.oekonews.at) weiter

Luftreinhaltung: Bundesregierung legt Veto im EU-Umweltrat ein

18.12.2015 - Nur wenige Tage nach dem Klimagipfel: Deutsches Bundesumweltministerium stimmt gegen Richtlinie für Luftreinhaltung in Europa (www.oekonews.at) weiter

Mit UV-LED Druckfarben werden täglich hunderttausende Bogen Papier mit Plastik verschmutz

17.12.2015 - UV Druck ? Einige Druckereien werfen ihre ökologischen Fortschritte über Bord ? Plastik statt Öko-Farbe Viele Druckereien bieten seit dem zu recht anhaltenden Umwelt- und Ökotrend der letzten Jahre chemiereduzierte (z.B. IPA-frei), klimaneutrale, mit Bio-Farben und Ökostrom produzierte Drucksachen an. Vor (www.openpr.de) weiter

Twintec vereinbart Entwicklungsprojekt mit führendem türkischen Landmaschinenhersteller

17.12.2015 - - Ziel ist die Erfüllung der Emissionsnorm III B, die in der Türkei ab 2018 gilt - Weiteres Projekt mit namhaftem türkischen Motorenhersteller bereits erfolgreich abgeschlossen - Strengere Emissionsnormen führen ab 2017 zu Marktwachstum Königswinter, 17. Dezember 2015 Die Twintec AG (WKN A0LSAT), ein (www.openpr.de) weiter

Viele Online-Printer produzieren mit LED-UV Farben

17.12.2015 - Mit UV-LED Druckfarben werden täglich hunderttausende Bogen Papier mit Plastikfarbe verschmutzt - viele Online-Druckereien nützen diese schnelle, aber umweltschädliche Technik. UV Druck ? Einige Druckereien werfen ihre ökologischen Fortschritte über Bord ? Plastik statt Öko-Farbe Viele Druckereien bieten seit dem zu recht (www.openpr.de) weiter

Das 'Wunder von Paris', wie setzen wir es im Alltag um? CO2-Rechner bietet Antworten

17.12.2015 - PRESSEMITTEILUNG Wie setzen wir als Bürger das ?Wunder von Paris? im Alltag um? Der neue CO2-Rechner von KlimAktiv bietet Antworten! Tübingen, 17.12.2015 ? Der neue Welt-Klimavertrag sieht ambitionierte Klimaschutzziele vor. Was bedeutet die im Vertrag angestrebte Neutralität der CO2-Emissionen für jeden einzelnen? (www.openpr.de) weiter

Zuschüsse für Modernisierung kommunaler Straßenbeleuchtung sichern

17.12.2015 - dena informiert Kommunen über neue Förderrichtlinie des Bundesumweltministeriums (www.dena.de) weiter

Solarthermie-Nutzer für Praxistest gesucht

17.12.2015 - Für einen bundesweiten Test mit Solarthermie-Technik sucht co2online Hauseigentümer. Diese können sich bis zum 31. Januar 2016 bewerben. Für das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt stellt die Beratungsgesellschaft Technik im Gesamtwert von rund 60.000 Euro zur Verfügung. Bislang kommt... (www.enbausa.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium verbessert Bürgschaftsbedingungen für Energieeffizienzprojekte

17.12.2015 - Mit Unterstützung des Bundes und der Bundesländer erleichtern und erweitern die 16 Bürgschaftsbanken ab Januar 2016 ihre Bürgschaftsbedingungen für die Finanzierung von Energiespar-Contracting-Vorhaben. So gilt bei Vorhaben, die zu einer Energieeinsparung von mindestens 25 Prozent gegenüber dem Status Quo führen, künftig ein erhöhter Bürgschaftshöchstbetrag von 2 Mio. Euro (bislang 1,25 Mio. Euro). (www.bmwi.de) weiter

Ein Klimaschatz aus Nevada

17.12.2015 - Die Felskluft Devils Hole in den USA ist weltweit einzigartig. Sie beherbergt ein Unterwasserreservoir, in dem seit hunderttausenden von Jahren konstante Bedingungen herrschen. (www.oekonews.at) weiter

Pariser Klimavertrag kein Grund zum Feiern

17.12.2015 - Kritik an fehlender Verbindlichkeit und falsche Lösungen (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Landwirtschaft: Vorreiter beim Klimaschutz

17.12.2015 - Kein Sektor konnte den Ausstoß von CO2-Emissionen seit 1990 so stark senken wie die heimische Landwirtschaft - Jeder kann mit Kauf heimischer Lebensmittel zum Klimaschutz beitragen (www.oekonews.at) weiter

Kommunale Netzwerke: Erfolgsfaktoren für mehr Klimaschutz

16.12.2015 - Wie gelingt Klimaschutz in Kommunen? Diese Frage stand am 16. Dezember im Mittelpunkt einer Veranstaltung der dena in Berlin. Rund 20 Vertreter von Bundesministerien, KfW-Bank, Kommunen, regionalen Energieagenturen, [&hellip;] (www.dena.de) weiter

e-volo gewinnt 'Climate Champion COP21' in Paris

16.12.2015 - Karlsruher bieten klimafreundliche Vision der Mobilität der Zukunft Im Rahmen der ?SolutionsCOP21 - Celebrate the Champions Night? im Grand Palais an der Champs-Élysées in Paris erhielt die Karlsruher e-volo GmbH für ihren Volocopter, einen elektrisch betriebenen Hubschrauber, den ?Climate Champion COP (www.openpr.de) weiter

Umfrage: Pkw-Label ist Autokäufern wichtiger denn je

16.12.2015 - dena plädiert für Stärkung der Verbraucherinformation über Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen (www.dena.de) weiter

KURIER: Klima - Wifo-Chef verlangt sofortiges Aus für Öl und Gas bei allen Neubauten

16.12.2015 - Will Österreich die Klimaziele erfüllen, müssen Öl- und Gasheizungen beim Neubau sofort verboten werden, sagt WIFO-Chef Karl Aiginger. (www.oekonews.at) weiter

Genuss ohne Reue zum Weihnachtsfest

16.12.2015 - Weihnachtsschmankerl mit Sinn für die Umwelt (www.oekonews.at) weiter

Neue deutsche Klimafinanzierung soll Milliarden-Investition in saubere Energie für Afrika mobilisieren

16.12.2015 - Mit einem neuen Instrument der Klimafinanzierung will das deutsche Bundesumweltministerium Investitionen in saubere Energien in Afrika anstoßen (www.oekonews.at) weiter

Gebrauchsanweisung für klimaverträgliche Investitionen

16.12.2015 - Deutschland präsentierte neue Studie in Paris (www.oekonews.at) weiter

HEOS Sistema gewinnt den exklusiven 2016 AHR Expo Innovation Award in der Kategorie 'Kälte'

15.12.2015 - Carel, ein international führender Hersteller auf dem Gebiet der Regelungs- und Steuerungstechnik für die Kälte- und Klimatechnik, der Luftbefeuchtung und adiabatischen Kühlungssystemen, gehört mit HEOS Sistema zu den Gewinnern des begehrten AHR Expo Innovation Award in der Kategorie Gewerbekältetechnik. Der AHR (www.openpr.de) weiter

Bewertung des Klimaschutzabkommens von Paris

15.12.2015 - Umstellung auf 100% ERNEUERBARE wichtigste Klimaschutzmaßnahme ! (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de