Sonntag, 27.5.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 52801 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 (350 Artikel pro Seite)

Energielabel: Holzkessel in der Warteschleife

10.9.2015 - Solarthemen 455. Wenn am 26. September europaweit das Energielabel für Heizungsanlagen verbind­lich einge­führt wird, dann beginnt für die Branche der Holz- und Holzpelletshei­zun­gen eine Zeit des Wartens, bevor auch sie ihre Anlagen kennzeichnen darf. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Osterholzer Stadtwerke im Interview: PV gut für die Netze

10.9.2015 - Solarthemen 455.Klaus Brinkmann ist als Energieberater der Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG tätig. Im Rahmen dieser Aufgabe entwickelt er auch spezielle Angebote, die sowohl für Kunden der Stadtwerke als auch für das Unternehmen selbst attraktiv sein sollen. Das jüngste Produkt der Osterholzer Stadtwerke ist das Photovoltaik-Paket. Dabei handelt es sich um ein Pachtmodell, das ... (www.solarthemen.de) weiter

NRW will Umweltwirtschaft stärken

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die nordrhein-westfälische Landesregie­rung arbeitet an einer Strategie, um Unternehmen im Umweltbereich zu fördern. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

PV-Maschinenbau wittert Morgenluft

10.9.2015 - Solarthemen 455. Der in Deutschland stark vertre­tene Photovoltaik-Maschinenbau sieht wieder besseren Zeiten entgegen. Nach dem massiven Ein­bruch der Geschäfte in den Jahren 2012 und 2013, der Konkurse und Übernahmen zur Folge hatte, füllen sich nach der aktuellen Umfrage des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) nun wieder die Auftragsbücher. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Mindestpreise für China-Module auf Prüfstand

10.9.2015 - Solarthemen 455. Weiterhin gibt es in der Solarbranche große Meinungsunterschiede zum Thema des Dumpings durch chinesische Solarproduzenten. Bald muss die EU-Kommission entscheiden, ob sie die bestehende Mindespreisregelung beim Import von Modulen beihehalten wird. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Vor 25 Jahren startete das 1000-Dächer-Programm

10.9.2015 - Solarthemen 455. Im September 1990 startete das gemeinsam vom Bund und den Län­dern finanzierte 1000-Dächer-Photovoltaik-Förderprogramm. Damit nutzten erstmals auch Bürger im vierstelligen Bereich Solarstrom auf Ein- und Zweifamilienhäusern. Einige dieser Anlagen sind heute noch im Betrieb, so wie die Anlage auf dem Foto, die im schleswig-holsteinischen Klausdorf im April 1993 installiert wurde. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Bayerisches Programm für 10000 Gebäude beginnt

10.9.2015 - Solarthemen 455. Ab dem 15. September können Eigentümer von selbst bewohnten Ein- und Zweifamilienhäusern für energetische Maßnahmen einen Zu­schuss von 1000 bis 18000 Euro im Rahmen des ?EnergieBonusBayern? beantragen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 455

10.9.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 455 sind u.a.: Photovoltaik-Anlagenbau wittert Morgenluft +++ Karl Brinkmann von den Osterholzer Stadtwerken im Interview: PV ist von Vorteil für die Netze +++ Rückblick auf das 1000-Dächer-Programm, das vor 25 Jahren startete +++ Auseinandersetzung um Schutzzölle für chinesische Module +++ Das Energielabel für Holzkessel lässt auf sich Warten +++ Alles öko? Die Umweltbilanz ... (www.solarthemen.de) weiter

Hamburger Erneuerbaren-Netzwerk zu Gast auf Traditionsmesse

9.9.2015 - Erneuerbare Energien Hamburg Clusteragentur GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Heizungs-label soll für mehr Transparenz auf dem Wärmemarkt sorgen

9.9.2015 - Brüsseler Verordnung tritt am 26. September in Kraft St. Augustin, 9. September 2015 Ab 26. September 2015 gilt die neue europaweite Verpflichtung zur Verbrauchskennzeichnung von Wärmeerzeugern, Warmwasser-bereitern, ?speichern und Verbundanlagen. Kern der Regelung ist das Heizungslabel. Es soll für den (www.openpr.de) weiter

Walter Steinmeier würdigt Mittelstand - Schwank gehört zu den 100 erfolgreichsten Unternehmen Deutschlands

9.9.2015 - Es weiß eigentlich jeder: Der deutsche Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Von ihm gehen die meisten Innovationen aus, er ist Jobmotor und wichtigster Stabilitätsfaktor des Landes zugleich. Doch richtig wahr nimmt man eher die ganz großen Unternehmen des (www.openpr.de) weiter

Elektro-Gipfel des BVOH: NOVENTIZ präsentiert Portal-Lösung für Online-Händler

9.9.2015 - Der Bundesverband Onlinehandel e.V. lädt am 10. September 2015 zum E-Gipfel nach Berlin ein. Zahlreiche Referenten aus Politik und Wirtschaft diskutieren Konsequenzen und mögliche Lösungsansätze, verbunden mit dem neuen Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG2). Dort präsentiert die NOVENTIZ GmbH erstmals eine (www.openpr.de) weiter

Solarwirtschaft will Sommerpause für fossile KWKs

9.9.2015 - Der Bundesverband Solarwirtschaft und Energieexperten warnen vor einem unnötigen Gegeneinander von Effizienztechnologien und Erneuerbaren Energien. Dieses drohe bei Verabschiedung des vom Bundeswirtschaftministerium vorgelegten Gesetzesentwurfs zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG). Die... (www.enbausa.de) weiter

RWE heizt Schulen nach Stundenplan

9.9.2015 - Der Energiebedarf in Schulen geht zu rund 80 Prozent auf die Raumheizung zurück. RWE SmartSchool spart Enerige, in dem nur die Räume benutzt werden, die tatsächlich belegt sind. Über eine Schnittstelle zur Stundenplansoftware steuert das System die Heizkörperthermostate in jedem Raum nach Bedarf.... (www.enbausa.de) weiter

Sicher heizen mit Holzpellets

9.9.2015 - VDI 3464 ist Richtlinie des Monats September (www.oekonews.at) weiter

Stimme fürs Rad: Wiener Bevölkerung zur Online-Abstimmung aufgerufen

9.9.2015 - Radlobby Wien stellt Radverkehrspolitik auf den Prüfstand (www.oekonews.at) weiter

Kompost vergoldet den Boden

9.9.2015 - Erstmals 'KompOskar'-Verleihung: Fruchtbare Böden aufbauen! (www.oekonews.at) weiter

Plissee mit Wabenstoff spart Heizkosten

9.9.2015 - Ein Plissee zählt wie ein Rollo, eine Jalousie oder auch Gardinen zum innenliegenden Sonnenschutz. Der Vorteil beim Wabenplissee im Vergleich zum Standardplissee ist eine wabenförmige Anordnung des Stoffs, die durch zwei Stoffbahnen entsteht. Die Waben sind mit Luft gefüllt und fungieren als (www.openpr.de) weiter

Verlässliches Solarlicht auch unter extremen Bedingungen - die Solarleuchte XSolar von STEINEL vorgestellt

8.9.2015 - Schlitz, 08.09.2015. Lampenwelt.de, Europas führender Online-Fachmarkt für Lampen und Leuchten, stellt auf seinem Blog die hochwertige Solarleuchte XSolar des Markenherstellers STEINEL vor. Eine ihrer Eigenschaften ist die verlässliche Funktionalität auch unter extremen Bedingungen, wie Videos einer Hallig an düsteren Tagen (www.openpr.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 8.9.2015)

8.9.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Joma optimiert Dämmung an der Dachpfette

8.9.2015 - Mit einer neuen Art der Pfettendämmung aus EPS erleichtert der bayerische Hersteller Joma Dämmstoffwerk GmbH mit Sitz in Holzgünz den wärmebrückenfreien Anschluss von Baukörper und Dachkonstruktion. Die Pfettendämmung ist als zweiteiliges System mit Hakenfalz-Verbindung konzipiert und kann bei... (www.enbausa.de) weiter

Heidelberger Passivhaus-Siedlung besteht Praxistest

8.9.2015 - Laut aktuellen Messungen wurden die angestrebten Werte bezüglich der Energieeffizienz in der Heidelberger Passivhaussiedlung Bahnstadt voll erfüllt. Der mittlere Verbrauch in 1.260 Wohnungen mit insgesamt mehr als 75.000 m² Wohnfläche lag im Jahr 2014 demnach bei 14,9 kWh/(m²a). Im Vergleich zu... (www.enbausa.de) weiter

Fruchtbarer Boden aus Wüste: Desertcontrol aus Norwegen gewinnen mit Nano-Lehm ClimateLaunchpad 2015

8.9.2015 - WWF Österreich unterstützt österreichisches Team: Solabolic schafft es unter die Top 10 (www.oekonews.at) weiter

Energieautarkie aus Kärnten im Fokus

8.9.2015 - Japanische Gäste wollen mehr über Energieautarkie in Europa wissen (www.oekonews.at) weiter

N21 ? Damit das Richtige wächst

8.9.2015 - Ansteckend:das neue Medium rund um Nachhaltigkeit von engagierten Journalisten und Wissenschaftlern, bietet gehaltvollen Lesestoff. (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Gesetzesentwurf zur Kraft-Wärme-Kopplung blockiert solare Fernwärme

8.9.2015 - Energieexperten fordern Sommerpause bei Förderung fossiler Kraftwerke / Miteinander statt Gegeneinander von Effizienz- und EE-Technologien für Erfolg der Energiewende unverzichtbar / Nachbesserung des Gesetzesentwurfs gefordert (www.oekonews.at) weiter

Europäische Bürgerinitiative "Recht auf Wasser" in Gefahr!

8.9.2015 - Christdemokraten und Rechtskonservative wollen Europäische Bürgerinitiative 'Wasser ist ein Menschenrecht' zum Scheitern bringen (www.oekonews.at) weiter

Braunkohlenplan für geplanten Vattenfall-Tagebau ist rechtswidrig

8.9.2015 - Umweltverbände und Betroffener reichen Klage gegen Welzow-Süd II ein (www.oekonews.at) weiter

Solarwärme verlängert Freibadsaison

8.9.2015 - Bereits ein Viertel der öffentlichen Freibäder wird solar beheizt / Geringe Kosten, keine Emissionen / Auch Privatleute nutzen Solarwärme für Schwimmbadheizung (www.oekonews.at) weiter

Bürger können sich an Energiewende in Mittenaar beteiligen

7.9.2015 - Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Mittenaar-Bicken am 1. Oktober ab 19.30 Uhr geht es um die Beteiligungsmöglichkeiten am neuen Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Markus Deusing werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und die 7x7finanz GmbH, das (www.openpr.de) weiter

Trends, Technologien und Zukunftsthemen für das Elektrohandwerk

7.9.2015 - Geballte Informationen auf 560 Seiten: Lösungen, Produktneuheiten und maßgeschneiderte Services für das Elektrohandwerk rückt JÄGER DIREKT mit dem druckfrischen Gesamtkatalog 2015-16 in den Fokus. Optimal abgerundet wird diese Übersicht über das Sortiment mit fünf zusätzlichen Bruttopreis-Katalogen, die sich den Sortimentsbereichen (www.openpr.de) weiter

Messe HUSUM Wind zeigt die Zukunft von Bürgerbeteiligungen an Windkraftprojekten

7.9.2015 - Die eueco GmbH aus München ist bekannt für ihre umfangreiche Expertise bei Bürgerbeteiligungen an Energieprojekten. Egal, ob es dabei um Windparks, Solarparks oder Netze geht ? als Dienstleister rund um das Thema Bürgerfinanzierungen unterstützt die eueco GmbH namhafte Kunden hinsichtlich der (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienz: VEA organisiert zehn Netzwerke in einem halben Jahr

7.9.2015 - Wissen teilen, Energie sparen: Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e.V. (VEA) hat mit Erfolg die Weichen für seine ersten Energieeffizienz-Netzwerke gestellt. ?Wir freuen uns derzeit über zehn solcher Netzwerke, die innerhalb eines halben Jahres konzipiert wurden?, sagt VEA-Geschäftsführer Christian Otto. Das (www.openpr.de) weiter

BSW meldet 35 Prozent mehr Solarstromspeicher

7.9.2015 - In den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat die KfW gut 35 Prozent mehr Solarstromspeicher gefördert als im Vorjahreszeitraum, berichtet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW). Seit der Initiierung durch die Bundesregierung im Jahr 2013 seien durch das Marktanreizprogramm bereits weit über... (www.enbausa.de) weiter

Neuer Weltrekord bei Wirkungsgrad von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen

6.9.2015 - Hightech-Maschinenbauer setzt neue Bestmarke beim Wirkungsgrad von CIGS-Modulen auf Massenproduktionslinie in Schwäbisch Hall - Eindrucksvoller Transfer des 21,7% Weltrekords auf Laborzellen des Technologiepartner ZSW Stuttgart in die Massenproduktion (www.oekonews.at) weiter

New world record for efficiency of CIGS thin-film solar modules

6.9.2015 - High-tech equipment manufacturer sets new benchmark for efficiency of CIGS modules on mass production line in Schwäbisch Hall (www.oekonews.at) weiter

Temelin - Erneute Panne beweist Gefahrenpotential

5.9.2015 - Diese Defekte können Folge der Turbinenvibrationen zu Beginn der Inbetriebnahme sein. Anti Atom Komitee fordert Prüfung des AKWs. Umweltminister Rupprechter muss seine Aussage revidieren. (www.oekonews.at) weiter

Buchenwälder in Oberösterreich und Niederösterreich sollen Österreichs erstes Weltnaturerbe werden

5.9.2015 - Nationalpark Kalkalpen und Wildnisgebiet Dürrenstein nominiert (www.oekonews.at) weiter

Tesla: Model 3 um rund 31.000 Euro?

5.9.2015 - Der Markt für Elektroautos soll weiter wachsen, so das Ziel (www.oekonews.at) weiter

Betrieb senkt Stromkosten durch Montage einer Photovoltaikanlage ? Erwartungen voll und ganz erfüllt

4.9.2015 - Gerade für Kleine und Mittlere Unternehmen sind die seit Jahren mit einer hohen Rate steigenden Strompreise problematisch! Oftmals reicht die Stromabnahmemenge noch nicht aus, um Großkundentarife auszuhandeln und von der EEG-Umlage sind die wenigsten KMU befreit. Eine Lösung dieses Problems (www.openpr.de) weiter

Infrarotheizungen verfügen über einen hohen Wirkungsgrad: Positive Effekte für Körper, Geist und Seele

4.9.2015 - Die Vorteile von qualitativ hochwertigen Infrarotheizungen liegen auf der Hand. Sie schonen die Umwelt, entlasten die Haushaltskasse und tragen zum allgemeinen körperlichen Wohlbefinden der Nutzer bei. Vor allem in Verbindung mit Solarenergie kann sich diese Heiztechnik zu einer echten Alternative (www.openpr.de) weiter

Hohe Kundenzufriedenheit bei NaturEnergiePlus

4.9.2015 - - 94 von 100 Kunden würden NaturEnergiePlus weiterempfehlen - Vergleichsportal check24 listet NaturEnergiePlus unter den Top 3 - Kundenzufriedenheit im ersten Vertragsjahr um 12 Prozent gesteigert Das Vergleichsportal check24 hat analysiert, wie zufrieden Kunden mit ihren Strom- und Gasanbietern sind. NaturEnergiePlus erzielte sehr gute Gesamtnoten und (www.openpr.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH auf Reisen: Voller Messeplan im September

4.9.2015 - Gleich zwei große, internationale Messeteilnahmen stehen im September auf dem Plan der ELA Container Offshore GmbH. Neben der Teilnahme an der SPE Offshore Europe vom 8. bis 11. September 2015 in Aberdeen nimmt ELA Offshore auch an der HUSUM Wind vom 15.- 18. September 2015 in Husum mit einem großen Stand teil. Der emsländische Spezialist für Offshore Wohnunterkünfte wird auf beiden Messen mit einem großen Stand auf dem Außengelände vertreten sein, auf dem verschiedene Offshore Wohncontainertypen ausgestellt werden. weiter

WearFair & mehr 2015

4.9.2015 - DIE Messe für Mode und Lifestyle - fair, ökologisch, nachhaltig (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltig Bauen & Sanieren ist nicht wirtschaftlich - oder doch?

4.9.2015 - Neueste Studien - 7 Fachkommentare von Experten - Tool errechnet optimale Dämmdicke - Kosten für nachhaltiges Bauen gesunken - Wärmeverluste nach Bauteilen uvm (www.oekonews.at) weiter

Schichtspeicher Oskar gewinnt Plus X Award

4.9.2015 - Der Schichtspeicher Oskar des Wärmespezialisten Ratiotherm ist beim diesjährigen Plus X Award als 'Bestes Produkt 2015/2016' in seiner Kategorie ausgezeichnet worden. Der Speicher konnte die Juroren beim weltweit umfangreichsten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle... (www.enbausa.de) weiter

Österreichische Photovoltaik-Tagung kommt nach Tirol

3.9.2015 - 30 Experten aus Forschung und Wirtschaft präsentieren neueste photovoltaische Technologietrends. (www.oekonews.at) weiter

Windrad-Oldie wird 20 Jahre

3.9.2015 - Die Windenergie feiert ein Jubiläumsfest mit Zukunftsperspektive (www.oekonews.at) weiter

Becker 360 erweitert Fenster-Portfolio

3.9.2015 - Bisher nur als Holz-Alu-Fenster erhältlich, gibt es die Slimline Integralfenster des Herstellers Becker 360 ab sofort auch als reine Holzfenster. Bei den Integralfenstern verschmelzen äußerer Fensterrahmen und innerer Flügelrahmen in der Außenansicht zu einer optischen Einheit mit extrem schlanker... (www.enbausa.de) weiter

Windkraft-Gegner drücken sich um die Verantwortung für die Zukunft

3.9.2015 - Landespolitik darf Energiewende-Kurs nicht in Frage stellen Potsdam, 1. September 2015: ?Gerade für die ländlichen Regionen in Brandenburg eröffnet sich mit der Energiewende die Chance auf eine starke wirtschaftliche Entwicklung. Das darf die Politik jetzt nicht aufs Spiel setzen?, erklärt Jan (www.openpr.de) weiter

Transporte gefährlicher Güter sind unverzichtbar

3.9.2015 - Gütezeichen gibt Hinweis auf überprüfte Lieferqualität sup.- Jährlich werden in Deutschland Gefahrguttransporte in einer Größenordnung von rund 300 Mio. Tonnen durchgeführt. Das ergeben aktuelle Berechnungen des Statistischen Bundesamtes. Die meisten dieser Beförderungen rollen über die Straße: Mit rund 140 Mio. Tonnen (www.openpr.de) weiter

Biogasmotoren Technik Seminar III in Neustrelitz am 9.9.2015

3.9.2015 - Die Akademie des Landeszentrums für erneuerbare Energien Leea in Neustrelitz setzt mit Unterstützung der Interessen Gemeinschaft Biogasmotoren die Biogasmotoren Seminarreihe mit dem Biogasmotoren Technik Seminar III am 9. September 2015 fort. Das Seminar richtet sich an Biogas-BHKW-Betreiber, die Informationen zur Schadensprävention (www.openpr.de) weiter

Kremer übernimmt gesellschaftliche Verantwortung

3.9.2015 - Wächtersbach,26.08.2015 Zum achten Mal findet das ?Stadtradeln? in Städten und Gemeinden, so auch in Wächtersbach, statt. Es werden Radler gesucht, die Ihr Auto gegen das Fahrrad eintauschen und fleißig Kilometer sammeln innerhalb von drei Wochen. Das Selbstverständnis für solche Aktionen manifestiert (www.openpr.de) weiter

EWG Prognose bestätigt: Shalegas-Produktion in den USA geht zurück

2.9.2015 - Realität straft etablierte Analysten Lügen (www.oekonews.at) weiter

Handwerker erproben innovative Klimaschutz-Dienstleistungen

2.9.2015 - Innovative Klimaschutz-Dienstleistungen des Heizungsbau- und Schornsteinfeger-Handwerks werden mit Unterstützung des Bundesumweltministeriums entwickelt und erprobt. Damit sollen Klimaschutz und Energieeffizienz bei der Wärmeerzeugung verbessert werden. Bundesumweltministerin Hendricks finanziert... (www.enbausa.de) weiter

Kosten für Solarthermie teilweise geringer als für Gas

2.9.2015 - Saniert man ein Gebäude auf den KfW-55-Standard, dann seien die Jahreskosten einer Solarthermieanlage, die 60 Prozent der Heizwärme liefert, niedriger als bei einer reinen Erdgasheizung. Mit der neuen Förderung durch das Marktanreizprogramm (MAP) sei es sogar billiger, die solare Deckung von 60... (www.enbausa.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 2.9.2015)

2.9.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Solares Rekordwachstum

2.9.2015 - Im Jahre 2014 erreichte weltweit die Menge an Solarstrom in den Netzen einen neuen Rekord und belief sich bereits auf das Hundertfache des Niveaus des Jahres 2000. (www.oekonews.at) weiter

Solarspeicher von Neovoltaic ist Smart-Grid-Ready

2.9.2015 - Der österreichische Hersteller Neovoltaic bringt eine neue Generation seiner neoStore-Stromspeicher mit Smart-Grid-Schnittstelle auf den Markt. Damit sind die Geräte 'Smart-Grid-Ready' und für Förderprogramme geeignet, die Energiesysteme und Smart-Grid-Funktionalität voraussetzen. Dazu... (www.enbausa.de) weiter

Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit vereinen ? H2O GmbH auf der World Efficiency

1.9.2015 - Ein verantwortungsvoller Umgang mit den Ressourcen der Erde spielt in der modernen Industrie eine immer größere Rolle. Viele neue Technologien leisten dazu einen wertvollen Beitrag. Zu diesen Innovationen gehört auch die effektive Aufbereitung von industriellen Abwässern mit VACUDEST Vakuumdestillationssystemen. Diese (www.openpr.de) weiter

Mit dem San Gabriele setzt ein weiteres Hotel auf die memon Technologie

1.9.2015 - Rosenheim, September 2015. Die memon bionic instruments GmbH hat mit dem San Gabriele in Rosenheim ein weiteres Hotel mit der memon Technologie ausgestattet und zertifiziert: Das 2005 im Stil eines italienischen Klosters erbaute Hotel (38 Zimmer) bietet seinen Gästen und (www.openpr.de) weiter

Mehr Nachhaltigkeit durch bildverarbeitungs-basiertes Recycling

1.9.2015 - Kunde: Refind Technologies Herausforderung: Ein Recycling-System sortiert auf Grundlage von Referenz-Bildern Elektronikschrott. Für eine schnelle Sortierung mit akkuraten Ergebnissen muß das System mit sehr kurzen gleichbleibenden Belichtungszeiten arbeiten. Die bisherige LED- Beleuchtungs-Steuerung mit einer maximalen Spannung von 48 Volt und verschiedenen (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik ? Instandhaltung: Geld sparen durch Innovation bei Fehlerdiagnose

1.9.2015 - Warum erfüllen Photovoltaik-Anlagen häufig nicht die Erwartungen der Ertragsgutachten? Ursachenforschung: Erste Maßnahme bei Bekanntwerden eines Minderertrages ist das tägliche Monitoring und der Vergleich zwischen tatsächlich generierten Erträgen, Erwartungswerten sowie Erträgen von benachbarten PV-Anlagen. Ergänzend dazu erfolgen Berechnungen der Performance Ratio aus (www.openpr.de) weiter

Geld vom Staat für die Solaranlage

1.9.2015 - Bonus bei gleichzeitigem Heizkessel-Austausch sup.- Ein technisches Upgrade, das sich bezahlt macht: Der Austausch einer veralteten Ölheizung durch ein effizientes Öl-Brennwertgerät und die gleichzeitige Installation einer Solaranlage können den Brennstoffbedarf um bis zu 40 Prozent reduzieren. Deshalb liegt diese kombinierte Modernisierungsmaßnahme (www.openpr.de) weiter

So geht die Heizung ins Internet:

1.9.2015 - Schnittstelle ist auch nachrüstbar sup.- Heizkomfort ist nicht zuletzt eine Frage der Bedienungsfreundlichkeit. Und die hat bei der aktuellen Generation von Wärmeerzeugern eine grundsätzlich neue Stufe erreicht. Um die Betriebsdaten zu kontrollieren oder um Veränderungen an der Programmierung vorzunehmen, muss man (www.openpr.de) weiter

Informationsveranstaltung zum Solarpark Lauterbach-Wallenrod

1.9.2015 - Um den neuen Solarpark in Lauterbach-Wallenrod und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 24. September ab 19.30 Uhr im Erich-Archut-Haus in Wallenrod. Nach der Begrüßung durch Horst Hennenberg, 1. Stadtrat der Kreisstadt Lauterbach, werden die Veranstalter, die 7x7energie (www.openpr.de) weiter

Bürgerdialog (aktualisiert am 1.9.2015)

1.9.2015 - Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt - umso wichtiger sind Transparenz und Dialog. Für das Gelingen der Energiewende ist die breite Akzeptanz durch Bürgerinnen und Bürger zentral: Während eine große Mehrheit die Energiewende grundsätzlich befürwortet, fehlt es bei den notwendigen Infrastrukturmaßnahmen oft noch an Akzeptanz. Infrastrukturmaßnahmen wie der Bau von Stromtrassen haben Auswirkungen auf Mensch und Umwelt und erzeugen nachvollziehbar Verunsicherung und Ängste. Gleichzeitig sind viele Bürgerinnen und Bürger zunehmend bereit, den Umbau der Energieversorgung selbst aktiv mitzugestalten, und fordern mehr Beteiligung ein. (www.bmwi.de) weiter

Durchdachte Nachhaltigkeit startet auf dem Dach

1.9.2015 - Immer mehr Vermieter in Deutschland setzen auf Solarstromanlagen zur Stromerzeugung für ihre Mieter. (www.oekonews.at) weiter

In Österreich fahren zwei Drittel der Kinder mehrmals die Woche Rad

1.9.2015 - Schlechte Infrastruktur Haupthindernis für häufigeres Radfahren - Eltern wollen Kindern bis 10 Jahren Radfahren am Gehsteig generell erlauben (www.oekonews.at) weiter

Umsatz mit Thermostatventilen wächst rasant

1.9.2015 - Der Umsatz mit intelligenten Thermostatventilen wird rasant wachsen von 152,5 Millionen US-Dollar im Jahr 2014 auf 2,57 Milliarden Dollar 2019, prognostiziert das US-Marktforschungsunternehmen Frost & Sullivan. 'Das schnell wachsende Bewusstsein der Kunden für die Benutzerfreundlichkeit... (www.enbausa.de) weiter

Libra Energy startet Energy Partnerprogramm

31.8.2015 - Unterstützung bei Marketing, Vertrieb und Weiterbildung für Photovoltaik-Installateure und Solarteure Die Photovoltaik Branche in Deutschland hat sich stark gewandelt. Der Markt wird zunehmend kleiner und stellt Solarunternehmen vor wachsende Herausforderungen. Sie müssen heute neue Marktchancen erkennen und Themen wie Stromkosteneinsparung durch (www.openpr.de) weiter

Biogasrat+ für ?Klimazuschlag? bei Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

31.8.2015 - Neue Förderung nicht nur für Erdgas - Deutsche Biogas- und Biomethan- KWK-Anlagen leisten 40 % CO2 Einsparung Berlin, 31.08.2015 Der Biogasrat+ hat die Planungen für die Reform des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWK-G) scharf kritisiert. Mit dem aktuellen Entwurf des Bundesministeriums für (www.openpr.de) weiter

Kontrapunkt erneut als 'Sustainable Company' zertifiziert

31.8.2015 - Zum zweiten Mal in Folge wurde Kontrapunkt in diesem Jahr mit dem Zertifikat ?Sustainable Company? des FAMAB ? Verband Direkte Wirtschaftskommunikation e. V. ausgezeichnet. Das Zertifikat bescheinigt der Agentur für Live-Kommunikation erneut den nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in ihren Arbeitsprozessen. (www.openpr.de) weiter

Sicherung der EEG-Vergütung für drei Solarparks in Hessen

31.8.2015 - Pünktlich bis zum Stichtag 31. August 2015 haben es die drei neuen Solarparks der 7x7energie geschafft: Denn an diesem Tag läuft die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen auf Gewerbeflächen aus. So sieht es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor. Somit ist die EEG-Vergütung (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 31.8.2015)

31.8.2015 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

50 Solardächer in 15 Monaten

31.8.2015 - Fünfzehn Monate nach der Markteinführung der Dienstleistung 'E>service//Solardach' zieht der regionale Energieversorger E-Werk Mittelbaden eine positive Bilanz. (www.oekonews.at) weiter

BTGA veranstaltet Praxistag zur energetischen Inspektion

30.8.2015 - Laut Paragraph 12 der aktuellen Energieeinsparverordnung (EnEV) müssen Klimaanlagen mit einer thermischen Kälteleistung von mehr als 12 kW energetisch inspiziert werden. Dadurch soll Betreibern aufgezeigt werden, wie sie den Energiebedarf ihrer Anlagen verringern können. Für Fachleute der... (www.enbausa.de) weiter

New IRENA Platform Supports Renewable Energy, Innovation, Quality and Collaboration

30.8.2015 - Two million patents and 400 standards for renewable energy technology now accessible in one easy-to-use platform (www.oekonews.at) weiter

Biogas aus Gülle und Reststoffen ? ein Energieträger mit Zukunftspotential

30.8.2015 - Das Flensburger Planungsbüro Greenline hat eine landwirtschaftliche 650-Kilowatt-Biogasanlage in Nessa, im Burgenlandkreis, Sachsen-Anhalt, geplant und errichtet. Die Anlage verarbeitet hauptsächlich Gülle und Festmist. (www.oekonews.at) weiter

Neubau: Sonnenheizung in Deutschland auf Platz eins

29.8.2015 - Statistisches Bundesamt: Solarwärme im Neubau beliebteste Öko-Wärme / Auch bei der Heizungsmodernisierung zieht die Solarenergie-Nachfrage an / Jetzt verbesserte Zuschüsse nutzen und vor Beginn der Heizperiode auf klimafreundliche Wärme umsteigen (www.oekonews.at) weiter

Der Sommer 2015 ? ein meteorologischer Rückblick

29.8.2015 - Berlin, 26.08.2015. Am Dienstag, dem 1. September 2015, beginnt der meteorologische Herbst. Zeit für die Meteorologen von MeteoGroup, Bilanz zu ziehen: ?Zu warm, insgesamt trotz einiger heftiger Regenfälle zu trocken, zeitweise sehr windig mit Unwettern und mit einer insgesamt etwa (www.openpr.de) weiter

Neue Informationsangebote zu moderner Heizungstechnik und Fördermitteln

29.8.2015 - Frankfurt am Main, 28.08.2015 ? Mit neuen Informationsangeboten zu modernen Heizungs-, Ofen- und Schornsteinsystemen sowie aktuellen Fördermitteln richtet sich die Allianz Freie Wärme auf ihrer Website an Bauherren, Politiker sowie Fachleute vom Bau, die beim Hausbau oder bei einer Heizungsmodernisierung (www.openpr.de) weiter

BAFA zählt 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge

28.8.2015 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat in den Monaten Juni und Juli 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge entgegen genommen als im Vorjahr. Nach aktuellen Zahlen stieg die Zahl der Förderanträge auf 5.412. Die Ursachen für die kräftig angezogene Nachfrage sieht... (www.enbausa.de) weiter

Neuheit auf der HUSUM Wind: Innovatives Auffangsystem verhindert Öl-Austritt bei Windkraftanlagen

27.8.2015 - Grömitz, 27. August 2015. Der auf Umweltschutz spezialisierte Servicedienstleister Rotor Rope GmbH präsentiert auf der Fachmesse HUSUM Wind erstmals sein Öl-Auffangsystem für Windenergieanlagen. Das System OSC (steht für Oil Safe Collar) besteht aus einem Sicherheitskragen, der ringförmig um den Turm (www.openpr.de) weiter

KYOCERA Solar sorgt für Beleuchtung auf der längsten solar beleuchteten Autobahn Brasiliens

27.8.2015 - Mehr als 4.300 Solarstraßenlaternen beleuchten 73 km der Autobahn 27. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Kyocera realisiert Brasiliens größtes, für eine Autobahn konzipiertes Solarprojekt auf dem Arco Metropolitano do Rio de Janeiro, einer Autobahn, die die fünf wichtigsten Schnellstraßen durch Rio (www.openpr.de) weiter

Goldcar startet mit Elektroauto-Flotte

27.8.2015 - +++ In Barcelona und Palma de Mallorca können Elektroautos ab sofort gemietet werden +++ Projekt ist Teil der Goldcar Blue Initiative, die mit verschiedenen Maßnahmen auf die Förderung ökologisch nachhaltiger Mobilität zielt Berlin, 27. August 2015 ? Goldcar Rental hat die Aufnahme (www.openpr.de) weiter

Neuheit auf der HUSUM Wind: Innovatives Auffangsystem verhindert unkontrollierten Öl-Austritt bei Windkraftanlagen

27.8.2015 - Grömitz, 27. August 2015. Der auf Umweltschutz spezialisierte Servicedienstleister Rotor Rope GmbH präsentiert auf der Fachmesse HUSUM Wind erstmals sein Öl-Auffangsystem für Windenergieanlagen. Das System OSC (steht für Oil Safe Collar) besteht aus einem Sicherheitskragen, der ringförmig um den Turm einer Windkraftanlage angebracht wird, und einem recyclebaren Bindemittel. Rotor Rope bietet das einzigartige, patentierte System ab sofort europaweit im Rahmen eines Servicevertrags an. weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 27.8.2015)

27.8.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Romania increases EU-funded 2014-2020 biodiversity spending by €130 mln

27.8.2015 - The success is largely due to WWF’s involvement in developing the national operational programme and the integration of WWF proposals to protect biodiversity (www.oekonews.at) weiter

Vom Solarlauti bis zu den Energybirds: Jury prämiert studentische Energiewendeprojekte

27.8.2015 - Studierendenwettbewerb des Grüner Strom Label e.V. fördert sieben beispielhafte Initiativen für eine grüne Zukunft aus ganz Deutschland (www.oekonews.at) weiter

PV-Batterieförderung läuft zunächst weiter

27.8.2015 - Solarthemen 454. Um die Förderung von PV-Batteriespeichersystemen durch die KfW gibt es seit einigen Monaten im Markt Gerüchte. Da das Programm gut angenommen wird und der ursprünglich für 2015 angesetzte Bundeszuschuss von 25 Millionen Euro möglicherweise ausgeschöpft werden könnte, versuchen einige Anbieter mit dem Argument eines drohenden vorzeitigen Förderstopps Druck auf die Kunden zu machen. ... (www.solarthemen.de) weiter

Clearingstelle votiert zum PV-Modul-Austausch

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Clearingstelle EEG hat jetzt ihr Votum 2014/30 vom 3. Dezemberschriftlich begründet. Hier wird geklärt, dass und bis zu welcher installierten Leistung die Betreiberin einer PV-Anlage einen Anspruch darauf hat, dass der Strom aus Modulen, welche ihre derzeit installierten Module in Zukunft ersetzen sollen, mit den alten Vergütungssätzen vergütet wird. (www.solarthemen.de) weiter

Ritter XL Solar baut ein 1400-m2-Kollektorfeld

27.8.2015 - Solarthemen 454. Den Zuschlag zum Bau des 1422 Quadratmeter großen Kollektorfeldes des gemeinsamen solaren Nahwärmesystems der bei­den unmittelbar benachbarten Gemeinden Külz und Neuerkirch im Hunsrück hat die Ritter XL Solar GmbH erhalten. (www.solarthemen.de) weiter

100 Prozent erneuerbar günstiger mit Windgas

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Greenpeace Energy eG belegt mit einer Studie, eine 100-prozentige Umstellung des deutschen Stromsystems auf Erneuerbare sei bis zum Jahr 2050 mithilfe von Windgas preisgünstiger zu reali­sie­ren als eine gut 80-prozentige Teilumstel­lung ohne Speicher. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Schornsteinfeger-Vorstand Stehmeier: Das neue Label wird helfen

27.8.2015 - Solarthemen 454. Dr.-Ing. Dieter Stehmeier ist bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger in Langenhagen bei Hannover und Vorstand Technik des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ? Zentralinnungsverband (ZIV). Mit dem von der Bundesregierung geplanten Label für alte Heizkessel kommt auf die Schornsteinfeger eine neue Aufgabe zu. Stehmeier hofft, dass Hausbesitzer damit stärker für Beratungen und den Austausch ineffizienter Heizungssysteme sensibilisiert werden. ... (www.solarthemen.de) weiter

Solare Datensysteme findet einen Käufer

27.8.2015 - Solarthemen 454. Mit dem Monitoringsystem Solar-Log hat die Solare Datensysteme GmbH eine starke Verbreitung gefunden. Jetzt haben die bis­herigen Eigentümer das Unternehmen an die Schweizer BKW AG verkauft. (www.solarthemen.de) weiter

PV-Anlagen ? Fehler erkennen und bewerten

27.8.2015 - Solarthemen 454. So lautet der Titel des Buches von Volker Hense, das im TÜV Media Verlag erschienen ist. Doch darin steckt ein gewisses Understatement, ist doch dieses didaktisch konzipierte und mit vielen Fotos und Checklisten angereicherte Buch nicht nur für die Wartung und Begutachtung von Photovoltaik-Installationen ein wertvoller Ratgeber. Gerade Installateure und Anlagenplaner können vom ... (www.solarthemen.de) weiter

Solar-AGs kommen nur langsam aus dem Tal

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die vorgelegten Halbjahreszahlen deut­scher Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien zeigen den langsamen Weg aus der Talsohle im PV-Bereich. (www.solarthemen.de) weiter

2. PV-Ausschreibung als Pokerrunde

27.8.2015 - <strong>Solarthemen 454.</strong> Bis zum 1. September müssen die jetzt bezuschlagten Bieter bei der 2. Ausschreibungsrunde für PV-Anlagen ihre Zweit­sicherheit über- oder nachweisen. Bis dahin will die Regierung nicht verraten, mit welcher Vergü­tung die Projekte zu rechnen haben. (www.solarthemen.de) weiter

Wagner setzt auf Hybrid

27.8.2015 - Solarthemen 454. Der restrukturierte PV- und Solarthermie-Anbieter Wagner Solar startet eine Vertriebspartnerschaft mit der PA-ID Pro­cess GmbH für deren 2Power-Hybrid-Kollektor. (www.solarthemen.de) weiter

Keine Energiewende im Bundeshaushalt 2016

27.8.2015 - Solarthemen 454. Im Entwurf für den Bundeshaushalt 2016, den die Bundesregierung jetzt dem Bundestag zur Beratung vorgelegt hat, werden die Ausgaben für erneuerbare Energien weitgehend auf dem Niveau von 2015 gehalten. Zahlreiche Aufgaben sind weiterhin aus dem regulären Haus­halt in den teilweise von Emissionserlösen abhän­gi­gen Energie- und Klimafonds (EKF) ausgelagert. (www.solarthemen.de) weiter

Elektromobilität treibt PV nur selten an

27.8.2015 - Solarthemen 454. Elektromobilität und der Einsatz erneuerbarer Energien werden häufig im Zusammenhang genannt. Doch die beiden Technologien haben nur be­dingt miteinander zu tun. Sie profitieren nicht automatisch voneinander. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

ErP-Label rückt näher

27.8.2015 - Solarthemen 454. Zum Start des europäischen Effizienzlabels (ErP) für neue Heizungsanlagen am 26. Sep­tem­ber sind im EDV-Bereich weitere Wei­chen gestellt worden. (www.solarthemen.de) weiter

Grünstromvermarktung ohne Impuls

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Vermarktung von Ökostrom soll erleichtert werden. Daher wurde die Bundesregierung im EEG 2014 ermächtigt, eine entsprechende Verordnung zu erlassen. Für sie hat das Thema aber offenbar keine Priorität. Jetzt drängt die Zeit. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

In Ibbenbüren hat RWE die nach eigenen Angaben effizien­teste Power-to-Gas-Anlage Deutschlands mit 86 Prozent Wirkungsgrad eingeweiht.

27.8.2015 - Solarthemen 454. In Ibbenbüren hat RWE die nach eigenen Angaben effizien­teste Power-to-Gas-Anlage Deutschlands mit 86 Prozent Wirkungsgrad eingeweiht. (www.solarthemen.de) weiter

Diskussion über Rechtssicherheit in Schleswig-Holstein - Neue Windausbau-Pläne der Landesregierung Thema der Konferenz windWERT

26.8.2015 - windcomm schleswig-holstein - Netzwerkagentur Windenergie... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Preisalarm³ - energiehoch3 verschenkt den Grundpreis bis 31.12.2015

26.8.2015 - Bochum, 26.08.2015. energiehoch3 macht das Energiesparen jetzt noch reizvoller und erlässt allen Neukunden den Grundpreis bis zum 31.12.2015. Somit zahlt der Kunde nur noch für seinen tatsächlichen Verbrauch, ohne eine monatliche Grundgebühr entrichten zu müssen. ?Unsere Kunden wollen natürlich für eine (www.openpr.de) weiter

K&S schließ technische Beratung des 20 MWp Solarpark Projekts Kawasaki in Japan erfolgreich ab

26.8.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram, eine führende technische Beratungsgesellschaft im Bereich erneuerbarer Energien, hat die saferay Pte. Ltd. mit Sitz in Singapore bei der Realisierung des Solarpark Kawasaki technisch beraten. Der Solarpark wurde in Tagawa-gun in der Präfektur Fukuoka (www.openpr.de) weiter

Eröffnung der größten Photovoltaik Freiflächenanlage Österreichs

26.8.2015 - Von Sonnquest entwickelt, von Wien Energie betrieben - Ökostromausbau von Wien Energie geht weiter (www.oekonews.at) weiter

Smart Home der Zukunft ist umsetzbar

26.8.2015 - Umweltbewusste Besitzer von Elektrofahrzeugen verbinden künftig ihre Wallbox KeContact P20 mit dem Loxone Smart Home System. Das Auto wird damit abhängig vom Energieertrag der Photovoltaik-Anlage und dem Verbrauch des restlichen Hauses geladen. (www.oekonews.at) weiter

Allergien: Abgase verstärken Aggressivität von Ambrosia-Pollen

26.8.2015 - Pollen des Beifußblättrigen Traubenkrauts (Ambrosia artemisiifolia) weisen gesteigerte Allergenmengen auf, wenn die Pflanze Stickstoffdioxid-haltigen Abgasen ausgesetzt wird. (www.oekonews.at) weiter

IFA 2015: eQ-3 zeigt Verknüpfung von Smarthome und IFTTT-Diensten

26.8.2015 - Das Unternehmen Easy SmartHome verbindet die Smarthome-Plattform Homematic von eQ-3 mit dem cleveren Cloud-Dienst IFTTT (If this, then that), einem Dienst zum intelligenten Verknüpfen von virtuellen Home Control-Befehlen. Praktische IFTTT-Fallbeispiele für das tägliche Leben zeigt eQ-3 Anfang... (www.enbausa.de) weiter

Türluftschleier mit automatischer Regelung von Biddle

25.8.2015 - Mit der automatischen Regelung CHIPS bietet Biddle effiziente und komfortable Luftschleier für verschiedene Einsatzgebiete. Durch die vollautomatische Türluftschleierregelung können je nach Gebäudetyp bis zu 75 Prozent Energiekosten gespart werden. Die Vorteile eines optimal eingestellten Türluftschleiers liegen auf der Hand: Energieeinsparungen (www.openpr.de) weiter

VKU-Stadtwerkekongress 2015 in Osnabrück/Osnabrück-Halle am 16./17.09.2015

25.8.2015 - Nutzen Sie auch 2015 die Fachdiskussionen mit ca. 400 Entscheidern aus Stadtwerken und der kommunalen Wirtschaft, hochkarätigen Referenten und politischen Meinungsbildnern. items ist mit einem Messestand vor Ort und bietet Ihnen zahlreiche Gespräche an. items wird sich mit ihren innovativen Lösungen (www.openpr.de) weiter

Phoenix Solar AG baut 6,9 MWp Kraftwerk in der Türkei

25.8.2015 - Gemeinsames Projekt mit dem strategischen Partner Asunim - Sofortiger Baubeginn (www.oekonews.at) weiter

Stromspeicherung von erneuerbarem Strom ist Schlüsselfaktor für Versorgungssicherheit

25.8.2015 - Zukunftstechnologien der E-Wirtschaft bestehen Praxistests (www.oekonews.at) weiter

Ausschreibung für Leuchtturmprojekt gestartet

25.8.2015 - ZSW sucht Standort und Betreiber für Power-to-Gas-Anlage (www.oekonews.at) weiter

IWS: Brauchwasser-Wärmepumpe und Photovoltaik

24.8.2015 - Einstieg in die Erneuerbaren Energien leicht gemacht! Der Einstieg in die Erneuerbaren Energien ist mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe für jedes Einfamilienhaus grundsätzlich möglich. Ein entscheidender Vorteil der Brauchwasser-Wärmepumpe ist es, unabhängig von bestehenden Heizungsanlagen (Gas, Öl, Pellets) installiert zu werden. Aufstellen, anschließen (www.openpr.de) weiter

Energie-Management mit Rundsteuertechnik ? einfach, günstig und vielseitig

24.8.2015 - Hohen Neuendorf, den 24.08.2015 Als im Juli 2004 aus jedem Radio ?das ist die perfekte Welle? ertönte, war noch nicht absehbar, dass sich die Lang¬welle auch perfekt zur Steuerung von Energie-Management-Sys-temen eignet. Zwar montierten damals schon einige ?Häusle?-Bauer Photovoltaik-Anlagen auf Ihre (www.openpr.de) weiter

IT-Sicherheitskatalog in Kraft: Energieversorger sind jetzt zur ISO/IEC 27001 Zertifizierung verpflichtet

24.8.2015 - Die Deadline steht: Energieversorger sind verpflichtet, den effektiven Schutz ihrer IT-Infrastrukturen bis zum 31.1 2018 gemäß ISO/IEC 27001 nachzuweisen. Die betroffenen Unternehmen sollten ihre Planungen zeitnah starten, um Fristen problemlos einzuhalten und ein effektives Sicherheitsmanagement einzuführen, das für sie auch (www.openpr.de) weiter

Großstadt pflanzen. Film über Gemeinschaftsgärten in Mailand und Berlin - erstmals in Düsseldorf gezeigt

24.8.2015 - Filmvorführung ?Città del Cavolo ? Gemeinschaftsgärten in Mailand und Berlin mit anschließendem Gespräch Samstag, den 12. September um 15.30 Uhr Kino der Filmwerkstatt Düsseldorf, Birkenstraße 47, Im Hof, 40233 Düsseldorf mail@filmwerkstatt-duesseldorf.de Città del Cavolo, so lautet der Titel der deutsch-italienischen Dokumentarfilmproduktion über Gemeinschaftsgärten in (www.openpr.de) weiter

Klein, aber oho! Die Bio-Zitrone 'Bonbon' setzt ein Zeichen gegen die Wegwerfkultur

24.8.2015 - Waddinxveen, 24. August 2015 ? Zu klein, zu lang oder zu krumm: Täglich wandert bestes Gemüse und Obst in den Müll, nur weil es nicht dem gängigen Schönheitsideal des Handels entspricht. Dabei sollten doch allein die inneren Werte zählen! Das (www.openpr.de) weiter

Jagdverordnung Hessen - Jäger glänzen durch Inkompetenz

24.8.2015 - Hessen modernisiert sein Jagdrecht. Nach dem Entwurf der Umweltministerin Priska Hinz (Grüne) zur neuen Hessischen Jagdverordnung sollen Altfüchse künftig eine Schonzeit von Anfang Februar bis Mitte August haben, die äußerst selten vorkommenden Hermeline, Mauswiesel, Iltisse und Baummarder sollen demnach ganzjährig (www.openpr.de) weiter

Nordex in Pakistan voll auf Kurs

24.8.2015 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Warum Biogasverdichter Aufmerksamkeit verdienen

24.8.2015 - Biogasverdichter verrichten ihre Arbeit im Verborgenen und werden kaum wahrgenommen, solange sie laufen. Wehe aber, es kommt zum Defekt und Stillstand. Dann ist guter Rat teuer: ist erst zeitaufwändig Ersatz notwendig, wird es für den Biogas-BHKW-Betreiber kostspielig. Nicht das Bauteil selbst (www.openpr.de) weiter

OTI Greentech AG berichtet vorläufige Zahlen für 2014 und 1. Halbjahr 2015

24.8.2015 - * 2014 konsolidierter vorläufiger Umsatz ca. EUR 2,4 Mio. * Vorläufiges Ergebnis 2014 von EUR -1,4 Mio. * 1. Halbjahr 2015 vorläufiger konsolidierter Umsatz bei EUR 5,0 Mio. * Umsatz soll 2015 auf mindestens EUR 16,5 Mio. steigen Köln, 21. August 2015 Die OTI Greentech (www.openpr.de) weiter

KEBA und Loxone kooperieren für das Smart Home der Zukunft

24.8.2015 - Umweltbewusste Besitzer von Elektrofahrzeugen verbinden künftig ihre Wallbox KeContact P20 mit dem Loxone Smart Home System. Das Auto wird damit abhängig vom Energieertrag der Photovoltaik-Anlage und dem Verbrauch des restlichen Hauses geladen. Kommunikation zwischen Wallbox und Miniserver Mit der Loxone Smart (www.openpr.de) weiter

Anwendungsorientierte Weiterbildung im Solar Energy Engeneering

24.8.2015 - Neue Seminarreihe der Fraunhofer Academy und der Universität Freiburg vermittelt ingenieur- und naturwissenschaftliches Wissen auf Masterniveau Der Trend hin zur regenerativen Energieerzeugung wird im Zuge der Energiewende für Industrie und Wirtschaft immer wichtiger. Um den neu gewonnenen Aufschwung der Branche nach (www.openpr.de) weiter

Vom Mülleimer zum Stadtmöbel

24.8.2015 - Kaffee, Pizza, Asia-Snack ? alles gibt es heute ?to go?. Das ist praktisch und entspricht dem Zeitgeist, hat aber auch seine Schattenseiten. So nimmt die Abfallmenge im öffentlichen Raum seit Jahren zu. Die Folge: Das Fassungsvermögen herkömmlicher Mülleimer von 50 (www.openpr.de) weiter

Infrarote Strahlungswärme ? auch für Bäder und andere feuchte Räume

24.8.2015 - Infrarotheizungen sind effiziente Speicherheizungen mit besonders hohem Wirkungsgrad. Inzwischen sind sie technologisch ausgereift ? hochwertige Infrarotheizsysteme sind heute eine hervorragende Alternative zu konventionellen Heizanlagen. Mit einer gut konfigurierten und entsprechend leistungsstarken Infrarotheizung lassen sich auch große Wohnungen oder ein ganzes (www.openpr.de) weiter

Energiefreiheit 'HeatZone' ? der brandneue Infrarotstrahler ohne Rotlicht

24.8.2015 - Der infrarote Wärmestrahler ?HeatZone? ist das aktuellste Produkt im Portfolio der Energiefreiheit GmbH. Er eignet sich für die Anwendung in überdachten, windgeschützten Außenbereichen ebenso wie für die energieeffiziente Klimatisierung von Innenräumen. Die innovative Wärmequelle ist ein Dunkelstrahler, der seinen Verwendern (www.openpr.de) weiter

Oberösterreich setzt Offensive bei Elektromobilität

24.8.2015 - Neue Förderinitiativen sollen den Umstieg auf Elektroautos forcieren. (www.oekonews.at) weiter

Fröling-Pelletkessel erneut "Bestes Produkt"

24.8.2015 - Der Pelletkessel PE1 Pellet des österreichischen Anbieters Fröling ist beim Plus X Award zum dritten Mal in Folge als 'Bestes Produkt des Jahres' ausgezeichnet worden. Der kompakte Pelletkessel hat die Jury des Innovationspreises für Technologie, Sport und Lifestyle in den Kategorien... (www.enbausa.de) weiter

"Winning by losing": Deutsche Energieversorger könnten vom Unabhängigkeitswunsch der Kunden profitieren

23.8.2015 - Eine aktuelle Befragung des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research unter Hausbesitzern in Deutschland zeigt, dass die Stromversorger als Informationsquelle über Photovoltaik am gefragtesten sind. (www.oekonews.at) weiter

Altes Segelschiff mit innovativer Energieversorgung

23.8.2015 - Siqens und Bremerhavener Forschungszentrum ttz präsentieren mobile Brennstoffzellentechnik auf See (www.oekonews.at) weiter

Aktion Trinkbecher für Trinkwasser beginnt wieder mit dem ersten Heimspiel von Hannover 96

23.8.2015 - Mit dem ersten Heimspiel von Hannover 96 am 22. August 2015 startete wieder die erfolgreiche Aktion 'Trinkbecher für Trinkwasser' (www.oekonews.at) weiter

Bereit kleine Strahlenmengen können Leukämie verurschen

22.8.2015 - -Die Gefährlichkeit kerntechnischer Anlagen macht nach Meinung der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Nordrhein-Westfalens eine neue wissenschaftliche Studie deutlich. (www.oekonews.at) weiter

"So stell‘ ich mir Segelfliegen vor"

22.8.2015 - Bürgermeister Niko Reisel zieht Ein-Jahres-Bilanz: Mein Leben mit dem Elektro-Auto Vor rund einem Jahr ist ein Elektro-Auto in das Leben des Meiseldorfer Bürgermeisters gerollt. Eine Geburtstagsbilanz (www.oekonews.at) weiter

Deutschland:Verfassungsbeschwerde durch Brandenburger Landwirt gegen das EEG 2014

22.8.2015 - Verstoß gegen das Grundrecht durch fehlende Übergangsvorschriften für baurechtlich genehmigte Biogasanlagen (www.oekonews.at) weiter

FHP-Charta für Holzbau: Ein massives Zeichen für die Zukunft

22.8.2015 - Forderungen wurden an Vizekanzler Mitterlehner übergeben (www.oekonews.at) weiter

ELA Container Offshore GmbH unterzeichnet Stand-Vertrag für ADIPEC 2015 in Abu Dhabi

21.8.2015 - ELA Container Offshore GmbH hat die Teilnahme an der ADIPEC 2015, die Abu Dhabi International Petroleum Exhibition and Conference, vom 9. bis 12. November 2015 bestätigt. Die Ausstellung wird im Abu Dhabi National Exhibition Centre (ADNEC) in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate stattfinden. weiter

1. Halbjahr 2015: oekostrom AG mit starkem Wachstum

21.8.2015 - 50 % neue Kunden und guter Wind bringen stabil wachsende Ergebnisse im Halbjahr. Klage gegen AKW Hinkley Point und erfolgreiches Crowdfunding der ersten steckdosenfertigen Solaranlage simon(R) stehen für starkes ökologisches Engagement. (www.oekonews.at) weiter

Cleverer Dachgarten mit Dreifachnutzung: Freiraum, Grünraum und Strom von der Sonne

21.8.2015 - Wiens erster Photovoltaikdachgarten auf der BOKU vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Erhalt Biologischer Vielfalt Teil der Unternehmenskultur

20.8.2015 - Eine Landschaft mit unterschiedlichen Formen, Farben, Gerüchen, einem Wechsel aus Natur-, Kultur- und Nutzflächen, natürlichen Wasserläufen und Trockenflächen ist wertvoll ? nicht für kurzfristige ökonomische Gewinne vielleicht, aber ganz sicher für den langfristigen Erhalt unserer biologischen Vielfalt und damit unserer (www.openpr.de) weiter

WSB SERVICE übernimmt ab sofort in Kooperation mit der BayWa r.e. renewable energy GmbH den Manned Control Point für Windenergieanlagen in Schottland

20.8.2015 - WSB Service Deutschland GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Drei Solarparks in Mittelhessen kurz vor Fertigstellung

20.8.2015 - In den mittel- und oberhessischen Gemeinden Mittenaar-Bellersdorf, Greifenstein-Allendorf und Lauterbach-Wallenrod laufen die Bauarbeiten an drei Solarparks der 7x7energie GmbH auf Hochtouren. Die Anlagen gehen im September 2015 ans Netz. Alle drei Solarparks zusammen produzieren laut Prognose pro Jahr mehr als (www.openpr.de) weiter

Solargemeinde Westerkappeln fördert Wärmepumpentrockner - Erfolgreiche Förderrichtlinie wurde nach 15 Jahren angepasst / Vorbild für andere Gemeinden Deutschlands?

20.8.2015 - Die 10.000-Einwohner-Gemeinde Westerkappeln bei Osnabrück ist ein Vorreiter im Hinblick auf Ressourcenschonung und dezentrale Energiewende. Schon seit dem Jahr 2.000 nennt man sich “Solargemeinde” und handelt auch entsprechend. Vor 15 Jahren hat die Gemeinde eine Förderrichtlinie aufgelegt, die die Errichtung von Photovoltaikanlagen oder von Regenwassernutzungsanlagen mit kleinen Geldbeträgen fördert. Jetzt hat die Gemeinde die Förderrichtlinie erneuert – und u.a. auch auf die Förderung von sparsamen Wärmepumpentrocknern ausgerichtet. Ist der Ort damit Vorbild für Deutschland? 20. August 2015. Die Förderrichtlinie hört […] (www.cleanthinking.de) weiter

Nissan Leaf: 2016 mit unterschiedlichen Batteriepacks?

20.8.2015 - Der neue Nissan LEAF soll demnächst bestellt werden können - möglicherweise mit erhöhter Reichweite als Option (www.oekonews.at) weiter

Start für erste Power-to-Gas Anlage in Österreich

20.8.2015 - 100 kW-Pilotanlage am Standort der OMV Gasstation Auersthal - Mittels Elektrolyse wird Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen erzeugt (www.oekonews.at) weiter

RWE nimmt Power to Gas-Anlage in Betrieb

20.8.2015 - RWE hat im nordrhein-westfälischen Ibbenbüren eine Power to Gas-Anlage offiziell in Betrieb genommen. Die Anlage sei Teil einer erstmalig verwendeten Systemlösung, die die örtliche Strom-, Erdgas- und Fernwärmeversorgung effizient miteinander verbindet, so der Energiekonzern. Überschüssiger Strom... (www.enbausa.de) weiter

Erste Absolventen des Convent College starten Karriere in der Offshore-Windenergie

19.8.2015 - Oldenburg. Nach dem Start im März dieses Jahres, haben die ersten Teilnehmer den Lehrgang ?Service- und Konstruktionstechnik Offshore? am Convent College erfolgreich absolviert. Die Absolventen mit Einstiegsqualifikationen aus unterschiedlichen Berufen nahmen an ausgewählten Theorie- und Praxismodulen der Wind Alliance teil, (www.openpr.de) weiter

WELTEC-Biomethananlage in Frankreich startet Einspeisung

19.8.2015 - Vorsprung durch Aufbereitungstechnik Am 5. August ist die Biomethananlage ?Longchamps? in der Region Franche-Comté, im Osten Frankreichs, in Betrieb gegangen. Seitdem werden dort stündlich 70 Normkubikmeter Biomethan in das Erdgasnetz des französischen Gasverteilers GrDF (Gaz réseau Distribution France) eingespeist. Der Anlagenbetreiber (www.openpr.de) weiter

Solarstromspeicherförderung in Oberösterreich

19.8.2015 - Linz. Seit 3.8.2015 wird die Nutzung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage des Landes Oberösterreich gefördert. Das Ausmaß der Förderung beträgt bis zu 400,- Euro/kWh und maximal 6 kWh. Die Förderung gilt für Privatpersonen, Gewerbebetriebe und kommunale Einrichtungen mit (www.openpr.de) weiter

Wo fremde Pflanzen Wurzeln schlagen

19.8.2015 - BiologInnen erarbeiten erstmals globalen Überblick über die Ausbreitung nicht-heimischer Pflanzenarten (www.oekonews.at) weiter

Solarzentrale in Kompaktbauweise

19.8.2015 - Eine Geräteeinheit für alle Komponenten sup.- Was ist wichtiger: weniger Heizkosten oder mehr Stellfläche? Vor diese Entscheidung sehen sich immer wieder Hausbesitzer gestellt, die mit dem Gedanken an die Installation einer Solaranlage spielen. Für die Kollektoren auf dem Dach wäre ja (www.openpr.de) weiter

Schweizer AKW - Gefahr für die Nachbarn

19.8.2015 - Jämmerliche Energiepolitik überdenken und Uralt Reaktoren vom Netz nehmen! (www.oekonews.at) weiter

Neuer Großauftrag: Technische Prüfung und Baubegleitung eines 60 MWp Solarparks in Dänemark

19.8.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte mit dem neuen Großauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des größten Photovoltaik Solarparks in Dänemark mit einer installierten Leistung von 60 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in Europa weiter ausbauen. Das Team der K&S Sachverständigen (www.openpr.de) weiter

Gasag erhält Zuschlag für Erdgasliefervertrag mit der Berliner Energieagentur

18.8.2015 - Berlin, 18. August 2015 Die Gasag beliefert die Berliner Energieagentur (BEA) ab Januar 2016 weiterhin mit Erdgas. Beide Unternehmen setzen damit eine bewährte Zusammenarbeit fort. Die Gasag hat sich mit ihrem Angebot gegen mehrere Mitbewerber durchgesetzt. Der Liefervertrag mit einem Volumen (www.openpr.de) weiter

Sommer Energie ein neues Strom- und Gasprodukt für die Wohnungswirtschaft und Filialisten

18.8.2015 - Der in Chemnitz ansässige Energie-Distributor AVC Marketing Club GmbH, startet mit der Vermarktung neuer Energietarife. &quot;Mit Sommer Energie bieten wir vor allem für die Wohnungswirtschaft und Filialisten, interessante Tarifmodelle für Strom und Gas&quot; informiert Jens Schaarschmidt von AVC Marketing Club GmbH. Speziell (www.openpr.de) weiter

Klimaanlagen sind in Privathaushalten noch die Ausnahme

18.8.2015 - Obwohl die Zahl der Tage mit extremer Hitze in den Sommermonaten zunimmt hält die überwiegende Mehrheit der Deutschen eine Klimaanlage bislang für nicht notwendig, viele lehnen sie aus Umweltgründen ab. Das hat eine Befragung des Instituts für sozial-ökologische Forschung ISOE ergeben. Danach... (www.enbausa.de) weiter

Sensibilisierung für nachhaltige Schokolade

18.8.2015 - Kaufentscheidung beeinflusst Produktionsbedingungen sup.- Die Qualität der verwendeten Rohstoffe ist entscheidend für den Geschmack und die Wertigkeit von Lebensmitteln. Ein zunehmend wichtiger Aspekt von Qualität ist bei landwirtschaftlichen Erzeugnissen die nachhaltige Anbauweise der Rohstoffe. Bei Schokoladenprodukten steht hier als wesentlichste Zutat (www.openpr.de) weiter

26,000 modules for a solar park in Mecklenburg

18.8.2015 - With 22 MW, the installer will become the largest energy provider in the region Prenzlau. (www.oekonews.at) weiter

Wird die Feuerwehr zur Klimawehr?

18.8.2015 - Schon heute gelten mehr als 40 Prozent der Ausfahrten Klimawandelfolgen - VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Report über Abfallverwertung zeigt Handlungsbedarf

18.8.2015 - Appell an Politik und Zement-Industrie: Lehren aus HCB-Skandal ziehen (www.oekonews.at) weiter

Hartberg forciert Elektromobilität weiter: Befreiung von der Kurzparkgebühr

18.8.2015 - Nach der Errichtung von Elektroladestellen sowie der Initiierung von HARTI setzt Hartberg eine weitere Maßnahme zur Forcierung der Elektromobilität. (www.oekonews.at) weiter

Klimaanlagen sind in Privathaushalten noch die Ausnahme

18.8.2015 - Obwohl die Zahl der Tage mit extremer Hitze in den Sommermonaten zunimmt hält die überwiegende Mehrheit der Deutschen eine Klimaanlage bislang für nicht notwendig, viele lehnen sie aus Umweltgründen ab. Das hat eine Befragung des Instituts für sozial-ökologische Forschung ISOE ergeben. Danach... (www.enbausa.de) weiter

Energieversorger und Privatinvestoren setzen auf das Know-how von EcofinConcept

17.8.2015 - Hückelhoven, 17. August 2015 - Die auf Erneuerbare Energien fokussierte EcofinConcept GmbH ist auch im 10. Jubiläumsjahr erfolgreich im Wind- und Solarmarkt tätig. Im ersten Halbjahr 2015 wurden u.a. drei Wind- und Solarparks vermarktet, die komplexen Transaktionen wurden umfassend durch EcofinConcept (www.openpr.de) weiter

Das EEG in der Online-Datenbank des World Future Council für gute Gesetze

17.8.2015 - Beste Inspiration für verantwortungsvolle Entscheidungsträger (www.oekonews.at) weiter

So gehen Öltanks in den Ruhestand

17.8.2015 - Stilllegung und Demontage nur durch Fachbetrieb sup.- Besitzer eines Heizöltanks kennen die besondere Verantwortung, die diese Form der Brennstofflagerung verlangt: Erdreich, Grundwasser und das Gebäude müssen vor dem Risiko eines Ölaustritts zuverlässig geschützt werden. Nicht jeder weiß jedoch, dass diese Sorgfaltspflicht (www.openpr.de) weiter

my-PV: Fokus auf Power-to-Heat und Revolution für die Solarthermie

17.8.2015 - Warmwassererzeugung aus Solarstrom für private Haushalte (www.oekonews.at) weiter

Winning by losing": Deutsche Energieversorger könnten vom Unabhängigkeitswunsch der Kunden profitieren

17.8.2015 - Eine aktuelle Befragung des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research unter Hausbesitzern in Deutschland zeigt, dass die Stromversorger als Informationsquelle über Photovoltaik am gefragtesten sind. (www.oekonews.at) weiter

"PARK(ing) DAY" 2015 ? Grünoasen statt Blechwüsten

16.8.2015 - Rollrasen statt Asphalt heißt es am 18. September auf Münchens Straßen. (www.oekonews.at) weiter

Electric Buses: More Billion Dollar Orders

16.8.2015 - China will spend up to one trillion dollars on electric buses over the coming 15 years according to leading analysts IDTechEx. (www.oekonews.at) weiter

REpower und RWE Innogy: Rahmenvertrag mit 2 Mrd. Euro Vertragsvolumen - Lieferung von bis zu 250 REpower 5M/6M Offshore-WEA

15.8.2015 - (www.iwr.de) weiter

Großbritannien als Investitionsstandort - Risikolose Unternehmens-Expansion nach UK

15.8.2015 - (www.iwr.de) weiter

Nest übernimmt Smart Home Startup Revolv - Google-Tochter Nest will neben Smart Home-Geräten nun auch Smart Home Software-Lösungen verstärken

15.8.2015 - Google übernimmt Nest, Nest kauft Revolv – der Konzentrationsprozess im Smart Home Markt geht munter weiter – Revolv sorgt, ähnlich wie das deutsche Startup Codeatelier mit seiner Lösung Homee, Smart Home-Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren. Diese übergreifende Nutzungsmöglichkeit soll den Angaben zufolge nun in das System von Nest integriert werden. Damit baut Google zunehmend an einer allumfassenden Lösung und treibt seine Datensammelwut weiter ungebrochen voran. 26.10.2014. Nest entwickelt sich zu einer umfassenden Smart Home-Lösung. Durch den Zukauf des in Colorado […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lichtschalter Avi-on macht Smart Home günstiger und smarter - Cleantech-Startup Avi-on will mit einer einfachen Bluetooth-Lösung die Smart Home-Zentrale überflüssig machen / GE-Entwickler als Partner

15.8.2015 - Es gibt zwei Tipps, die Umrüstung zum Smart Home günstiger zu machen: Einerseits sollte man die jeweilige Smart Home Zentrale gegen ein Bluetooth-fähiges Smartphone austauschen. Andererseits macht es Sinn, die traditionellen, kabelgebundenen Lichtschalter durch intelligente Lichtschalter zu ersetzen. Neben dem Philips hue Tap, der überall installiert werden kann, hat das Cleantech-Startup Avi-on jetzt einen weiteren Überall-Lichtschalter auf den Markt gebracht. Was er kostet und wie er funktioniert, erfahren Sie im Beitrag. 27. Oktober 2014. Im Grunde ist es ein kleiner Menschheitstraum: […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home Partner QIVICON und GreenPocket im Interview - Startups wie GreenPocket entwickeln sich zu echten Branchengrößen / Telekom im Smart Home Markt sehr aktiv

15.8.2015 - Mittlerweile gibt es immer mehr neue Technologien und Möglichkeiten, um sein Haus oder seine Wohnung in ein Smart Home zu verwandeln. Daher hat sich CleanThinking.de auch die Smart Home-Thematik besonders auf die Fahnen geschrieben. In Interviews, Produktvorstellungen sowie News und Hintergrundberichten erfahren Sie viel Wissenswertes über die große Vielfalt der Lösungen und Möglichkeiten. Heute präsentieren wir ein Doppelinterview mit GreenPocket und Qivicon. Was unterscheidet die QIVICON Plattform von anderen Smart Home-Produkten? Thomas Knops: Bei QIVICON handelt es sich nicht um ein […] (www.cleanthinking.de) weiter

Anregungen fürs Smart Home: Kompetenzbuch zeigt Beispiele - ELV präsentiert zweites Kompetenzbuch mit vielen Praxisbeispielen, wie aus jedem Haus ein Smart Home wird

15.8.2015 - Smart Home Systeme wie Gigaset Elements oder RWE SmartHome gibt es derzeit reichlich auf dem deutschen Markt. Den größten Sprung im breiten Angebotsspektrum gab es zur IFA 2014 im September. Das macht die Überlegung, wie eine Umrüstung zum Smart Home sinnvoll und effizient funktionieren kann, nicht gerade einfacher. Daher gibt es mit dem ELV Kompetenzbuch nun eine Lektüre, die Abhilfe schafft. 1. November 2014. Das Kompetenzbuch 2 “Intelligentes Wohnen” von ELV verfügt mit 370 Seiten über 25 spannende, ausführlich beschriebene […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr Sicherheit fürs Smart Home mit iSmartAlarm - Smart Home Security: Cleantech-Unternehmens iSmartAlarm bringt Überwachungskamera iCamera KEEP, die Videos in Echtzeit auf Smartphones von Hausbesitzern sendet

15.8.2015 - Mit einer intelligenten Alarmanlage das eigene Zuhause schützen und zum Smart Home umrüsten ? das ist nicht nur eine sichere, sondern auch eine komfortable Sache. Die Technologie iSmart Alarm des gleichnamigen Herstellers macht es möglich. Das modular erweiterbare System funktioniert kabellos, kann eigenhändig installiert und via Smartphone aus der Ferne überwacht werden. 03.11.2014. iSmart Alarm besteht aus mehreren Komponenten, die beliebig zusammengestellt werden können. Der Hersteller bietet Pakete zwischen 60 und 190 Euro an. Essentiell in jedem Paket ist der […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Michael Endt von Miele - über die Entwicklung der Wärmepumpentrockner-Technologie beim Hausgeräte-Spezialist Miele

15.8.2015 - Der Trend geht ganz klar zum Wärmepumpentrockner. Die meisten Verbraucher entscheiden sich inzwischen für diese Fabrikate, wenn sie einen Wäschetrockner kaufen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Energieeffizienz und der sparsame Umgang mit wertvollen Ressourcen des Wärmepumpentrockners. Aber Wärmepumpentrockner-Technologie kann weit mehr als nur Strom sparen. Sie lässt sich bequem per Fernsteuerung bedienen und somit perfekt ins Smart Home einbinden. Wir haben ein kurzes Interview mit Michael Endt, Produktmanager Wäschepflege bei der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland, geführt und ihn zu Innovationen und aktuellen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie Strahlungswärme den Komfort erhöht - Strahlungsheizungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, gerade in Räumen, die nur selten geheizt werden müssen / Strahlungswärme für mehr Komfort

15.8.2015 - Es sind nicht nur staatliche Vorgaben, wie sie zum Beispiel in der Energieeinsparverordnung geregelt sind, die Besitzer von Wohneigentum dazu bringen, über das für sie energieeffizienteste Heizsystem nachzudenken. Auch das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz ist gestiegen ? ebenso wie die Preise für fossile Energien wie Öl und Gas. Doch welches der zahlreichen energiesparenden und die Umwelt schonenden Heizsysteme das jeweils richtige ist, hängt vom Bedarfsfall ab. 9. November 2014. Wer plant, einen Altbau zu renovieren oder sein Ein- oder […] (www.cleanthinking.de) weiter

ecozy: Konkurrenz für Nest, tado und alphaEOS? - Das Smart Thermostat von ecozy überzeugt mit Design und lernt ständig dazu / Baldiger Markteintritt erwartet

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte alphaEOS AG als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Die intelligenten Thermostate der drei Anbieter Nest, tado und alphaEOS sind in Deutschland zumindest einer affinen Zielgruppe für innovative Smart Home-Technologien längst ein Begriff. Doch am Horizont der smarten Heizungssteuerung schimmert der Stern eines weiteren Players auf diesem Gebiet, der dank seiner Lifestyle-Orientierung durchaus eine Chance gegen die Platzhirsche von Nest, tado und alphaEOS haben könnte. Ähnlich wie das […] (www.cleanthinking.de) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern - Apple HomeKit ist bislang nicht offiziell gelauncht, aber iDevices will Geräte-Entwicklern den Zugang erleichtern / Cleantech-Startup mit intelligentem Grill-Thermostat iGrill

15.8.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] (www.cleanthinking.de) weiter

Netgear zeigt Smart Home System arlo mit kabelloser Kamera - Kabellose Überwachungskamera arlo überzeugt insbesondere beim Einsatz ums Smart Home herum / Netgear mit Smart Home Zentrale und Marke arlo

15.8.2015 - Smart Home Systeme gibt es zwar nicht wie den berühmten Sand am Meer – aber gewisse inflationäre Tendenzen sind bei der Einführung von Marken im Bereich des vernetzten Hauses nicht von der Hand zu weisen. Jetzt spielt auch die in Deutschland bestens eingeführte Marke Netgear mit und nennt sein Smart Home System arlo. Die arlo-Zentrale soll die Basis sein für eine künftige Expansion des Internet der Dinge. Mit der neuen arlo Smart Home Security Camera setzt Netgear eine erste Duftmarke, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen - Technologiesprünge bei Solar, Speicher, KWK oder Brennstoffzelle zeigen, dass Energiewende möglich ist

15.8.2015 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] (www.cleanthinking.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch - Polnisches Cleantech-Unternehmen Solaris zeigt sich als echter Pionier auf dem Gebiet der Batterie- oder Brennstoffzellenbusse

15.8.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Archos öffnet sein Smart Home System für Somfy, Blyss, Foscam und Co. - "Lern & Kontroll"-Funktion ermöglicht nun IFTTT-Definitionen und Einbindung entsprechender Hardware / Archos setzt auf 433 MHz Technologie

15.8.2015 - Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich eine Technologie durchsetzen wird, ist, wenn sie bei Discountern in Deutschland verfügbar ist. Und tatsächlich: Das Smart Home System von Archos ist derzeit für günstige 179 Euro im Online-Shop eines Discounters zu bekommen. Hier geht es zum Angebot. Es handelt sich um das Starter-Set inkl. 7-Zoll-Tablet, sowie je zwei Temperatur-Sensoren, 2 Kameras und 2 Bewegungssensoren. Während das Archos Smart Home-System schon einige Monate auf dem Markt ist, ist es durch die gerade verkündete Öffnung zum […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mini-KWK-Richtlinie: Intensivere Förderung ab 2015 - KWK-Anlagen mit Stirling-Motor oder Brennstoffzelle werden für Privathaushalte immer interessanter

15.8.2015 - Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erlebt im privaten Wohnhaus und in Mehrfamilienhäusern derzeit eine Renaissance. Nicht zuletzt die Feldtests ene.field und Callux, die dafür sorgen, dass entsprechende Brennstoffzellen-Heizgeräte etwa von Vaillant oder Viessmann günstiger, zuverlässiger und effizienter werden, tragen hierzu entscheidend bei. Denn klar ist: KWK mit Mikro-BHKWs auf Basis des Sterling-Motors oder mit Brennstoffzelle haben einen ganz gewaltigen Vorteil: Sie verbinden Stromwende und Wärmewende miteinander. Die Bundesregierung weitet jetzt die Förderung mit der Mini-KWK-Richtlinie aus. 31.12.2014. Am morgigen Donnerstag tritt […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lifestyle-Marke smanos enthüllt ihr Smart Home-System - CES 2015: Minimalistische Eleganz und spielerische Leichtigkeit das Ziel des smanos K1 Smart Home Systems

15.8.2015 - Wenn kommende Woche die CES in Las Vegas ihre Pforten öffnet, werden wieder viele Handys, TV-Geräte und fahrerlose Fahrassisstenzsysteme präsentiert werden. Ein Highlight dabei könnte das schicke Smart Home-System von smanos werden, das geschickt mit Leichtigkeit und Eleganz spielt. Das smanos K1 Smart Home Hub sieht dabei eher aus wie ein Rauchmelder… 31.12.2014. Das Smart Home-Angebot von smanos zeichnet sich durch minimalistische Eleganz aus, kann in Eigenmontage installiert werden und bietet technisch sichere Selbstüberwachung mit einigen bislang unbekannten Features. Auf […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z: Sauberes Highlight von LG - Neuer Trockner mit Wärmepumpentechnologie von LG schneidet bei Stiftung Warentest gut ab / Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z

15.8.2015 - Trockner mit Wärmepumpentechnologie und selbstreinigendem Kondensator stellen im Waschtrockner-Bereich den neuesten Stand der Technik dar. Intelligent eingesetzt und vor allem durch ihre Energieeffizienz sind Wärmepumpentrockner auch aus dem Smart Home nicht mehr wegzudenken. Der Trocknungsprozess läuft mit großem Luftvolumen und bei niedriger Temperatur (55 Grad Celsius) sehr schonend ab. 31.12.2014. Wäschetrockner haben nicht nur in der kalten und feuchten Jahreszeit Hochsaison: In mehr als der Hälfte aller Haushalte in Deutschland werden Wäschetrockner regelmäßig genutzt. Bei einem Anteil von durchschnittlich circa […] (www.cleanthinking.de) weiter

vosLED Glühlampen-Birne: Erneute Auszeichnung für Innovation aus Sachsen - Vosla GmbH aus Plauen gewinnt Ecodesign-Award mit der exzellent nachempfundenen Glühbirne / Sparsam wie alle LEDs

15.8.2015 - Vom MDR wird die vosLED inzwischen als “Glühbirne 2.0″ gefeiert – und neben dem Red Dot Design Award hat die wie eine Glühbirne aussehende vosLED vom sächsischen Spezialisten Vosla GmbH in diesem Jahr mit dem Bundespreis Ecodesign noch ein weit bedeutendere Jury überzeugt. Die Jury hat die LED-Glühfadenlampe vosLED als wegweisend für die Verbindung von Design und Ökologie bewertet. Für uns von CleanThinking ist die vosLED eines der Produkt-Highlights des Jahres, die wir vorstellen durften. 31.12.2014. Die vosLED sieht aus […] (www.cleanthinking.de) weiter

Strompreise fallen 2015 ? ein bißchen - Jeder Dritte Strom-Grundversorger gibt Entlastungen an Verbraucher weiter / Lediglich Verschnaufpause

15.8.2015 - Es ist eine Entspannung, die dünner kaum ausfallen könnte: 320 Grundversorger senken zum Jahreswechsel ihre Tarife für Strom und Gas leicht. Alleine für Strom gibt es in Deutschland aber 840 Grundversorger – das zeigt: Die viel zitierte EEG-Umlage ist nur minimal am tatsächlichen Preisverlauf beteiligt. Und: Nach einer kurzen Verschnaufpause, werden die Strompreise weiter steigen. Entspannung für deutsche Stromkunden? Fehlanzeige. 2. Januar 2015. Wer konstant gleich bleibende und niedrigere Strompreise haben möchte, der braucht in Deutschland sein eigenes Haus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Staubsauger-Energielabel sorgt für Innovationsschub - Staubsauger deutscher Hersteller brauchen weniger Energie als in EU-Ökodesign-Verordnung vorgesehen

15.8.2015 - Manchmal, ja manchmal, gibt es politische Entscheidungen, die eine positive Wirkung entfalten. Die EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger gehört mit Sicherheit dazu. Wir berichteten darüber bereits am 10. Juli 2014. Jetzt zeigt sich: Es gab bei Staubsaugern aufgrund der Richtlinie einen Innovationsschub. 2. Januar 2014. Die auf dem deutschen Markt vertretenen Hersteller von Staubsaugern bieten zu einem großen Teil Geräte an, die deutlich weniger Energie verbrauchen als es die vor vier Monaten eingeführte EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger vorgibt. Das ist das Ergebnis einer […] (www.cleanthinking.de) weiter

EnerKite: Energie-Flugdrachen begeistern die Crowd - Crowdinvesting-Kampagne beim Portal Fundernation erfolgreich verlängert bis Ende Januar / Cleantech-Unternehmen entwickelt Flugdrachen zur Energieerzeugung

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte EnerKite GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Faszinieren ist gar kein Ausdruck. Es ist hochgradig beeindruckend, wie Forscher und Unternehmen wie EnerKite oder Makani Power daran arbeiten, Höhenwindkraftanlagen zur Produktion sauberer Energie marktreif zu machen. Wir von CleanThinking.de verfolgen diese “Airborne Wind Technology” seit mehreren Jahren – die Fortschritte waren lange Zeit gering. Doch jetzt hat es den Anschein, als könne sich ein Unternehmen mit seiner […] (www.cleanthinking.de) weiter

Triby: Kommunikationszentrale im Smart Home - Smart Home: Französisches Cleantech-Unternehmen Invoxia verspricht energieeffiziente Zentrale für den Kühlschrank

15.8.2015 - Auch wenn es im Januar etwas ruhiger war, hier auf CleanThinking.de – die CES in Las Vegas haben wir natürlich intensiv verfolgt. Und so manches Produkt-Highlight möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen natürlich nicht vorenthalten. Hierzu zählt mit Triby auch ein Gadget, das wieder einmal mehrere Funktionen intelligent miteinander vereint. Es ist keine Smart Home Zentrale, aber es bündelt die Funktionen eines Post-Its, eines Heimtelefons und eines Lautsprechers in einem Gerät für den Kühlschrank – und soll dabei ganz […] (www.cleanthinking.de) weiter

Sengled Boost: LED mit WLAN-Repeater - Intelligente Kombination aus Leuchtmitteln und WLAN-Repeater für's Smart Home von Sengled - jetzt in Deutschland im Handel

15.8.2015 - Cleantech ist nach unserer Definition immer dann sinnvoll, wenn beispielsweise mehrere Technologien miteinander verschmelzen. Wenn also ein Gerät nicht nur einen Sensor enthält, sondern gleich mehrere, weil jeder einzelne Sensor so klein geworden ist, dass es heutzutage möglich ist, kann man guten Gewissens von Cleantech sprechen. Mit dem Sengled Boost stellen wir heute ein solches Produkt vor. 25. Januar 2015. Sengled ist ein Unternehmen aus Shanghai, das auf Lösungen aus dem Bereich Smart Home und Smart Lighting spezialisiert ist. Mit […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Wolfgang Held von BSH - BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH über innovative und energieeffiziente Wärmepumpentrockner

15.8.2015 - 2008 hat die Bosch- und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) ihre ersten Wärmepumpentrockner auf den Markt gebracht. Seitdem hat sich viel getan ? in der Energieeffizienz der Geräte und der Entwicklung von Trocknungsprogrammen, die auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Wolfgang Held, Leiter der Trockner-Entwicklung bei der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sprach mit uns über Trendsetter, Individualisten und Champions unter den Wärmepumpentrocknern seines Unternehmens. CleanThnking.de: Worin liegen für Sie die größten Vorzüge der Wärmepumpentechnologie? Wolfgang Held, BSH: Ganz klar in […] (www.cleanthinking.de) weiter

Home Connect vernetzt Nest mit Hausgeräten - BSH entwickelt Backöfen und andere Hausgeräte, die über Home Connect mit Nest-Geräten vernetzbar sind

15.8.2015 - Nest, der Hersteller von smarten Thermostaten und Rauchmeldern, hat bislang nicht viele Produkte auf dem Markt. Spätestens seit der Übernahme durch Google im vergangenen Jahr, ist der Hersteller aus den USA aber in eine ganz andere Liga der Smart Home-Hardware-Lösungen aufgestiegen. Jetzt ist mit BSH, der zumindest europaweit größte Hausgerätehersteller dem “Works with Nest”-Programm beigetreten. 25. Januar 2015. BSH Bosch Siemens Hausgeräte verfolgt das Ziel, mit seinem System Home Connect die Produkte von Nest mit Hausgeräten von BSH vernetzbar zu […] (www.cleanthinking.de) weiter

Förderung für Brennstoffzelle: E.ON und Viessmann starten Markteinführung - E.ON und Viessmann mit Kooperation zur Marketinführung des Brennstoffzellen-Heizgeräts Vitovalor 300-P

15.8.2015 - Aufmerksame Leser von CleanThinking.de wissen, dass die Brennstoffzelle für Haushalte in zwei groß angelegten Feldtests namens Callux und ene.field getestet wird – und sich dadurch enorme Fortschritte in Bezug auf Preis, Wartungsintervalle, Zuverlässigkeit und Wirkungsgrad der Brennstoffzellen ergeben. Mit Viessmann hat nun einer der Hersteller der Brennstoffzellen eine Kooperation mit einem großen Energieversorger geschlossen. 25. Januar 2015. E.ON und Viessmann haben verkündet, dass sie ab sofort gemeinsame Sache im Hinblick auf die Förderung der Brennstoffzellen-Heiztechnik machen wollen. Ziel ist eine […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer ?unabhängig macht? - Arzt aus Dülmen setzt in seinem Haus auf Solaranlage, Stromspeicher bzw. Hauskraftwerkl von E3/DC und Mikro-KWK mit Stirling-Motor von Viessmann

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Ja! Es ist möglich und machbar. Immer mehr Hausbesitzer hierzulande “machen sich unabhängig”, weil sie sich von der Last steigender Strom- und Heizkostenpreise unabhängig machen wollen. Dabei zeigen Beispiele, wie das von Carsten Fischer aus Dülmen: Autarkie ist mit Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher und KWK-Anlage durchaus möglich. Dabei können sogar zwei Elektroautos mit versorgt werden. Typisch für solche Fälle: Hohe Anfangsinvestitionen, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen - Südzucker AG, Subitec GmbH und Fraunhofer starten Forschungsprojekt ?Bioraffinerie auf Basis kohlenhydratreicher Algenbiomasse, Nutzung von Stärke und Protein"

15.8.2015 - Wo kommt der Biosprit der Zukunft her? “Aus Algen” lautet häufig die Antwort, doch von vielen Algen-Projekten hört man beim Start viel und danach nichts mehr. Anders verhält es sich mit dem Konzept, das die Subitec GmbH vorantreibt. Jetzt hat das Portfolio-Unternehmen des Hightech-Gründerfonds einen bedeutenden Fortschritt erreicht. 26. Januar 2014. Algen versprechen nachhaltigen Umweltschutz. Das beweist der erfolgreiche Start der jüngsten Pilotanlage der Subitec GmbH. Die Photobioreaktoren ermöglichen die schadstofffreie Produktion von Algenbiomasse zur Erzeugung von Biokraftstoff. Zugleich werden […] (www.cleanthinking.de) weiter

REpower und RWE Innogy: Rahmenvertrag mit 2 Mrd. Euro Vertragsvolumen - Lieferung von bis zu 250 REpower 5M/6M Offshore-WEA

15.8.2015 - (www.iwr.de) weiter

Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist - Welche vier Megatrends die Entwicklung unumkehrbar machen / Energiewende folgt marktwirtschaftlichen Gesetzen

15.8.2015 - Energiewende ist ein Begriff aus den 70er Jahren, der oft sehr einseitig definiert wird: Raus aus Atomenergie, rein in Erneuerbare Energien. Doch dieses “Raus-Rein-Spielchen” hat mit Energiewende genauso viel zu tun, wie ein einzelnes kleines Wasserkraftwerk Blue Freedom von Aquakin: Das “Raus-Rin-Spielchen” ist lediglich ein Teil der Energiewende, des Energiewandels, das in der öffentlichen Debatte viel zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn während der großspurige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland aus politischen Gründen ins Stocken geraten ist, ist das, was […] (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter […] (www.cleanthinking.de) weiter

Großbritannien als Investitionsstandort - Risikolose Unternehmens-Expansion nach UK

15.8.2015 - (www.iwr.de) weiter

Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen - BauInfoConsult GmbH gibt erste Einblicke in den Modernisierungsmonitor 2015 / Energetische Modernisierung von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung

15.8.2015 - Der Modernisierungsstau in Deutschland lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Was für die Bausubstanz vieler Gemeinden schon rein äußerlich ein Ärgernis ist, kann aber auch für die Baubranche eine große Chance sein: Wie die Grafik verdeutlicht, lässt sich das Bauvolumen für Teilsanierungen in Deutschland auf ca. 100 Mrd. Euro beziffern. Somit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Modernisierungssektors für die gesamte Branche klar. Pressemeldung der BauInfoConsult GmbH, 13. März 2015. Doch wie sehen die Pläne der der modernisierungswilligen Verbraucher wirklich aus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: Trinkwasser-Überwachung dank KOTT-SMART E jetzt auch möglich - Kottmann Technology zeigte Trinkwasser-Aktor KOTT-SMART E auf der ISH in Frankfurt

15.8.2015 - Interessante Neuerung im Smart Home Segment: Ein intelligenter Trinkwasser-Aktor ermöglicht jetzt eine Vielzahl von Anwendungen zur Komfortverbesserung, Verbrauchsreduktion und Ausweitung der Sicherheit im Haus. Vorgestellt hat diesen Aktor fürs Smart Home, der erstmalig Smart Home mit Trinkwasser verbindet, die Kottmann Technology im Rahmen der ISH 2015 in Frankfurt am Main. Die Produktneuheit heißt KOTT-SMART E. CleanThinking.de / 13. März 2015. Smart Home hat derartig viele Facetten, das jeden Tag wieder etwas Neues auf die Mattscheibe gelangt. So geschehen auf der […] (www.cleanthinking.de) weiter

Philips erweitert Philips hue um Smart Home Leuchten Philips hue Phoenix - Mit Philips hue Phoenix lässt sich Beleuchtung im gesamten Zuhause per Fingertipp variieren und intelligent steuern. Ab April 2015 kommt Philips hue Phoenix als Downlight sowi

15.8.2015 - Über Philips hue – das neue LED-Lichterlebnis haben wir bereits in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Licht ist einfach etwas, was für uns Menschen ganz bedeutsam ist – und daher auch eine Art Faszination auf uns ausübt, wenn bislang unbekannte Licht-Phänomene möglich werden. Hochwertiges, weißes Licht spielt hierfür eine ganz entscheidende Rolle – weil wir alle das Licht des Kerzenscheins und das Tageslicht so lieben. Jetzt hat Philips für die Produktreihe Philips hue weitere Lampen für Downloght, Wand, Tisch, Decke und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Roland Berger: Stationäre Brennstoffzellen sind marktreif - Studie von Roland Berger Strategy Consultants: Brennstoffzellen senken Energieverbrauch und sparen Kosten

15.8.2015 - Stationäre Brennstoffzellen stehen in Europa kurz vor der kommerziellen Markteinführung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von Roland Berger Strategy Consultants und des Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking der EU. Hinter der positiven Entwicklung steckt neben der guten Erdgasinfrastruktur vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien. Denn Brennstoffzellen können sowohl fossile als auch grüne Energiequellen hocheffizient in Strom und Wärme umwandeln. Wettbewerbsfähig werden sie allerdings nur, wenn die Produktionskosten sinken. 1. April 2015. Die Vorzüge von Brennstoffzellen liegen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Tesla will Stromspeicher Powerwall Ende des Jahres nach Deutschland bringen - In der Präsentation zu Tesla Energy, hielt Tesla Motors-CEO Elon Musk einige Überraschungen bereit / 3.500 Dollar für 10 kWh

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Tesla Motors, bislang für seine elektrischen Automodelle Tesla Roadster und Tesla Model S bekannt, will den Umbau des Energiesystems auf Erneuerbare Energien entscheidend beschleunigen. Hierzu stellte Elon Musk, CEO von Tesla Motors, die Produktlinie Tesla Energy vor. Die oft schnöde Hausbatterie, die in Deutschland durch Unternehmen wie den Technologieführer E3/DC durchaus Bekanntheit hat, wird damit zum Lifestyle-Objekt. Geschickt verknüpft […] (www.cleanthinking.de) weiter

Analyse: Wie Teslas LichtBlick die deutsche Energiewende verändern könnte - LG, Samsung, Tesla und andere drängen auf den deutschen Markt / Politikversagen klar erkennbar

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Tesla Motors hat heute morgen deutscher Zeit einen weiteren Überraschungs-Coup gelandet: Das Cleantech-Unternehmen aus den USA gab eine Kooperation mit dem deutschen Ökostromanbieter LichtBlick AG bekannt. Der Versorger hat Interesse daran, Teslas Powerwall Home Battery zu vermarkten – und deren Kapazitäten dann in einem virtuellen Kraftwerk zu bündeln. Hierfür ist LichtBlick mit der eigenen Software SchwarmDirigent prädestiniert. Die deutsche […] (www.cleanthinking.de) weiter

Nest übernimmt Smart Home Startup Revolv - Google-Tochter Nest will neben Smart Home-Geräten nun auch Smart Home Software-Lösungen verstärken

15.8.2015 - Google übernimmt Nest, Nest kauft Revolv – der Konzentrationsprozess im Smart Home Markt geht munter weiter – Revolv sorgt, ähnlich wie das deutsche Startup Codeatelier mit seiner Lösung Homee, Smart Home-Geräte unterschiedlicher Hersteller miteinander kommunizieren. Diese übergreifende Nutzungsmöglichkeit soll den Angaben zufolge nun in das System von Nest integriert werden. Damit baut Google zunehmend an einer allumfassenden Lösung und treibt seine Datensammelwut weiter ungebrochen voran. 26.10.2014. Nest entwickelt sich zu einer umfassenden Smart Home-Lösung. Durch den Zukauf des in Colorado […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lichtschalter Avi-on macht Smart Home günstiger und smarter - Cleantech-Startup Avi-on will mit einer einfachen Bluetooth-Lösung die Smart Home-Zentrale überflüssig machen / GE-Entwickler als Partner

15.8.2015 - Es gibt zwei Tipps, die Umrüstung zum Smart Home günstiger zu machen: Einerseits sollte man die jeweilige Smart Home Zentrale gegen ein Bluetooth-fähiges Smartphone austauschen. Andererseits macht es Sinn, die traditionellen, kabelgebundenen Lichtschalter durch intelligente Lichtschalter zu ersetzen. Neben dem Philips hue Tap, der überall installiert werden kann, hat das Cleantech-Startup Avi-on jetzt einen weiteren Überall-Lichtschalter auf den Markt gebracht. Was er kostet und wie er funktioniert, erfahren Sie im Beitrag. 27. Oktober 2014. Im Grunde ist es ein kleiner Menschheitstraum: […] (www.cleanthinking.de) weiter

Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt - Kein Schwefel, kein Ruß, weniger Stickoxid- und Kohlendioxid-Ausstoß / Greentec Award für Projekt

15.8.2015 - Wenn ein  Kreuzfahrtschiff, im Hafen liegend, erstmals mit Erdgas statt Marinediesel betankt wird, dann wird die Kreuzfahrt-Branche nicht von heute auf morgen ‘sauber’. Aber: Das Ersetzen von Marinediesel durch wesentlich umweltfreundlicheres Flüssigerdgas (LNG) ist ein kleiner Schritt, für etwas mehr CleanThinking in einer Branche, die erstaunliche Wachstumsraten erzielt und immer neue Rekorde mit immer größeren Schiffen bricht. Die AIDAsol, einer dieser Kreuzfahrtriesen, wurde jetzt im Hamburger Hafen entsprechend mit Energie versorgt. Cleanthinking.de, 2. Juni 2015. Die Herausforderung, Kreuzfahrtschiffe im Hafen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung - Robust, zyklenfest und beliebig skalierbar: Die Redox-Flow-basierte Technologie hat zahlreiche Vorteile

15.8.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare Energie- […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home Partner QIVICON und GreenPocket im Interview - Startups wie GreenPocket entwickeln sich zu echten Branchengrößen / Telekom im Smart Home Markt sehr aktiv

15.8.2015 - Mittlerweile gibt es immer mehr neue Technologien und Möglichkeiten, um sein Haus oder seine Wohnung in ein Smart Home zu verwandeln. Daher hat sich CleanThinking.de auch die Smart Home-Thematik besonders auf die Fahnen geschrieben. In Interviews, Produktvorstellungen sowie News und Hintergrundberichten erfahren Sie viel Wissenswertes über die große Vielfalt der Lösungen und Möglichkeiten. Heute präsentieren wir ein Doppelinterview mit GreenPocket und Qivicon. Was unterscheidet die QIVICON Plattform von anderen Smart Home-Produkten? Thomas Knops: Bei QIVICON handelt es sich nicht um ein […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Gesichtserkennung: Netatmo Welcome in Deutschland verfügbar - Wer steht vor meiner Tür oder ist in meiner Wohnung? Netatmo Welcome verspricht mit Gesichtserkennung Aufklärung und Sicherheit

15.8.2015 - Wer steht vor meiner Tür? Netatmo Welcome, die neue Kamera aus dem Hause des Smart Home-Spezialisten Netatmo weiß es. Das Device ist die erste Kamera, die erhältlich ist, mit moderner Gesichtserkennung. Die Technologie identifiziert laut einer Pressemitteilung von Netatmo Personen und kann deren Namen, falls bekannt, an das Smartphone des Besitzers der Kamera Netatmo Welcome schicken. Damit ist Netatmo beispielsweise dem Hersteller Dropcam, der zu Nest und damit zu Google gehört, einen Schritt voraus. Smart Home Security, Leipzig, 28. Juni […] (www.cleanthinking.de) weiter

Anregungen fürs Smart Home: Kompetenzbuch zeigt Beispiele - ELV präsentiert zweites Kompetenzbuch mit vielen Praxisbeispielen, wie aus jedem Haus ein Smart Home wird

15.8.2015 - Smart Home Systeme wie Gigaset Elements oder RWE SmartHome gibt es derzeit reichlich auf dem deutschen Markt. Den größten Sprung im breiten Angebotsspektrum gab es zur IFA 2014 im September. Das macht die Überlegung, wie eine Umrüstung zum Smart Home sinnvoll und effizient funktionieren kann, nicht gerade einfacher. Daher gibt es mit dem ELV Kompetenzbuch nun eine Lektüre, die Abhilfe schafft. 1. November 2014. Das Kompetenzbuch 2 “Intelligentes Wohnen” von ELV verfügt mit 370 Seiten über 25 spannende, ausführlich beschriebene […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr Sicherheit fürs Smart Home mit iSmartAlarm - Smart Home Security: Cleantech-Unternehmens iSmartAlarm bringt Überwachungskamera iCamera KEEP, die Videos in Echtzeit auf Smartphones von Hausbesitzern sendet

15.8.2015 - Mit einer intelligenten Alarmanlage das eigene Zuhause schützen und zum Smart Home umrüsten ? das ist nicht nur eine sichere, sondern auch eine komfortable Sache. Die Technologie iSmart Alarm des gleichnamigen Herstellers macht es möglich. Das modular erweiterbare System funktioniert kabellos, kann eigenhändig installiert und via Smartphone aus der Ferne überwacht werden. 03.11.2014. iSmart Alarm besteht aus mehreren Komponenten, die beliebig zusammengestellt werden können. Der Hersteller bietet Pakete zwischen 60 und 190 Euro an. Essentiell in jedem Paket ist der […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Michael Endt von Miele - über die Entwicklung der Wärmepumpentrockner-Technologie beim Hausgeräte-Spezialist Miele

15.8.2015 - Der Trend geht ganz klar zum Wärmepumpentrockner. Die meisten Verbraucher entscheiden sich inzwischen für diese Fabrikate, wenn sie einen Wäschetrockner kaufen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Energieeffizienz und der sparsame Umgang mit wertvollen Ressourcen des Wärmepumpentrockners. Aber Wärmepumpentrockner-Technologie kann weit mehr als nur Strom sparen. Sie lässt sich bequem per Fernsteuerung bedienen und somit perfekt ins Smart Home einbinden. Wir haben ein kurzes Interview mit Michael Endt, Produktmanager Wäschepflege bei der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland, geführt und ihn zu Innovationen und aktuellen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Babykamera von D-Link: Ersatz für Babyphone mit Zusatznutzen - Ersatz für Babyphone oder Babystation? D-Link hat eine überzeugende Babykamera auf dem Markt

15.8.2015 - Seien wir mal ehrlich: Nicht jede Smart Home-Hardware ist wirklich notwendig und sinnvoll. Ganz anders verhält es sich mit der Babykamera, die wir Ihnen im folgenden Artikel vorstellen möchten. Der D-Link Wireless N EyeOn Baby Monitor ersetzt nicht nur das ausschließlich auf Geräusche fixierte Babyphone oder eine Babystation, sondern bietet für einen Preis von ca. 200 Euro gleich noch eine Reihe von Zusatzfunktionen: Für die Video-Überwachung des Kindes ist nicht einmal unbedingt eine WLAN-Verbindung notwendig – die direkte Verbindung zum […] (www.cleanthinking.de) weiter

Elgato Eve: Drahtlose Sensoren für das Smart Home - Smart Home-System Elgato Eve funktioniert auf Basis von Apple HomeKit / Sensoren ab sofort vorbestellbar

15.8.2015 - Eine “unvergleichlich einfache Benutzerfreundlichkeit und Steuerung”, “fortschrittliche Sicherheitsfunktionen” und eine “tiefgreifende Integration von Siri” – die Versprechen des Münchner Cleantech-Unternehmens Elgato zur Einführung von Elgato Eve sind vollmundig. Das intelligente Smart Home-System Elgato Eve ist exklusiv für Apple HomeKit entwickelt worden und bietet drahtlose Sensoren zur Steuerung für das Zuhause – zumindest für Besitzer von iPhone, iPad und iPod. Smart Home, Leipzig, 29. Juni 2015. Ab sofort können die drahtlosen Sensoren bereits bei Amazon oder Gravis vorbestellt werden, ab Juli […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie Strahlungswärme den Komfort erhöht - Strahlungsheizungen gewinnen zunehmend an Bedeutung, gerade in Räumen, die nur selten geheizt werden müssen / Strahlungswärme für mehr Komfort

15.8.2015 - Es sind nicht nur staatliche Vorgaben, wie sie zum Beispiel in der Energieeinsparverordnung geregelt sind, die Besitzer von Wohneigentum dazu bringen, über das für sie energieeffizienteste Heizsystem nachzudenken. Auch das Bewusstsein für Umwelt- und Klimaschutz ist gestiegen ? ebenso wie die Preise für fossile Energien wie Öl und Gas. Doch welches der zahlreichen energiesparenden und die Umwelt schonenden Heizsysteme das jeweils richtige ist, hängt vom Bedarfsfall ab. 9. November 2014. Wer plant, einen Altbau zu renovieren oder sein Ein- oder […] (www.cleanthinking.de) weiter

ecozy: Konkurrenz für Nest, tado und alphaEOS? - Das Smart Thermostat von ecozy überzeugt mit Design und lernt ständig dazu / Baldiger Markteintritt erwartet

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte alphaEOS AG als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Die intelligenten Thermostate der drei Anbieter Nest, tado und alphaEOS sind in Deutschland zumindest einer affinen Zielgruppe für innovative Smart Home-Technologien längst ein Begriff. Doch am Horizont der smarten Heizungssteuerung schimmert der Stern eines weiteren Players auf diesem Gebiet, der dank seiner Lifestyle-Orientierung durchaus eine Chance gegen die Platzhirsche von Nest, tado und alphaEOS haben könnte. Ähnlich wie das […] (www.cleanthinking.de) weiter

Papst appelliert an das "ökologische Gewissen" aller

15.8.2015 - Der Papst will das 'ökologische Gewissen' aller Christen schärfen und führt ab 1. September 2015 einen jährlichen 'Weltgebetstag für die Schöpfung' ein. (www.oekonews.at) weiter

Forbes: iDevices will Integration in Apple HomeKit erleichtern - Apple HomeKit ist bislang nicht offiziell gelauncht, aber iDevices will Geräte-Entwicklern den Zugang erleichtern / Cleantech-Startup mit intelligentem Grill-Thermostat iGrill

15.8.2015 - Während Apple derzeit mit Apple HomeKit ein geschlossenes Ökosystem für das vernetzte Zuhause erarbeitet, ist es für die Entwickler von Geräten unheimlich kompliziert, den Apple-Anforderungen für entsprechende Geräte zu entsprechen. Sie müssen jede Menge Zeit und Geld investieren. Mit iDevices kommt nun ein Cleantech-Startup, dass diesen Prozess ganz erheblich erleichtern will. 9. November. Nach Recherchen von Forbes hat iDevices zuletzt 10 Millionen Euro investiert, um eine Plattform zu entwickeln, die die HomeKit-Integration für Geräte-Entwickler ganz einfach machen soll. Viel mehr […] (www.cleanthinking.de) weiter

Netgear zeigt Smart Home System arlo mit kabelloser Kamera - Kabellose Überwachungskamera arlo überzeugt insbesondere beim Einsatz ums Smart Home herum / Netgear mit Smart Home Zentrale und Marke arlo

15.8.2015 - Smart Home Systeme gibt es zwar nicht wie den berühmten Sand am Meer – aber gewisse inflationäre Tendenzen sind bei der Einführung von Marken im Bereich des vernetzten Hauses nicht von der Hand zu weisen. Jetzt spielt auch die in Deutschland bestens eingeführte Marke Netgear mit und nennt sein Smart Home System arlo. Die arlo-Zentrale soll die Basis sein für eine künftige Expansion des Internet der Dinge. Mit der neuen arlo Smart Home Security Camera setzt Netgear eine erste Duftmarke, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen - Technologiesprünge bei Solar, Speicher, KWK oder Brennstoffzelle zeigen, dass Energiewende möglich ist

15.8.2015 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] (www.cleanthinking.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch - Polnisches Cleantech-Unternehmen Solaris zeigt sich als echter Pionier auf dem Gebiet der Batterie- oder Brennstoffzellenbusse

15.8.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Archos öffnet sein Smart Home System für Somfy, Blyss, Foscam und Co. - "Lern & Kontroll"-Funktion ermöglicht nun IFTTT-Definitionen und Einbindung entsprechender Hardware / Archos setzt auf 433 MHz Technologie

15.8.2015 - Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich eine Technologie durchsetzen wird, ist, wenn sie bei Discountern in Deutschland verfügbar ist. Und tatsächlich: Das Smart Home System von Archos ist derzeit für günstige 179 Euro im Online-Shop eines Discounters zu bekommen. Hier geht es zum Angebot. Es handelt sich um das Starter-Set inkl. 7-Zoll-Tablet, sowie je zwei Temperatur-Sensoren, 2 Kameras und 2 Bewegungssensoren. Während das Archos Smart Home-System schon einige Monate auf dem Markt ist, ist es durch die gerade verkündete Öffnung zum […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lifestyle-Marke smanos enthüllt ihr Smart Home-System - CES 2015: Minimalistische Eleganz und spielerische Leichtigkeit das Ziel des smanos K1 Smart Home Systems

15.8.2015 - Wenn kommende Woche die CES in Las Vegas ihre Pforten öffnet, werden wieder viele Handys, TV-Geräte und fahrerlose Fahrassisstenzsysteme präsentiert werden. Ein Highlight dabei könnte das schicke Smart Home-System von smanos werden, das geschickt mit Leichtigkeit und Eleganz spielt. Das smanos K1 Smart Home Hub sieht dabei eher aus wie ein Rauchmelder… 31.12.2014. Das Smart Home-Angebot von smanos zeichnet sich durch minimalistische Eleganz aus, kann in Eigenmontage installiert werden und bietet technisch sichere Selbstüberwachung mit einigen bislang unbekannten Features. Auf […] (www.cleanthinking.de) weiter

1.500 Menschen legen Kohlebagger in Garzweiler still - massenhafter ziviler Ungehorsam

15.8.2015 - 1.500 Menschen haben heute Morgen im Rahmen des Bündnisses 'Ende Gelände' große Teile des Tagebaus Garzweiler stillgelegt. (www.oekonews.at) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

Mini-KWK-Richtlinie: Intensivere Förderung ab 2015 - KWK-Anlagen mit Stirling-Motor oder Brennstoffzelle werden für Privathaushalte immer interessanter

15.8.2015 - Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung erlebt im privaten Wohnhaus und in Mehrfamilienhäusern derzeit eine Renaissance. Nicht zuletzt die Feldtests ene.field und Callux, die dafür sorgen, dass entsprechende Brennstoffzellen-Heizgeräte etwa von Vaillant oder Viessmann günstiger, zuverlässiger und effizienter werden, tragen hierzu entscheidend bei. Denn klar ist: KWK mit Mikro-BHKWs auf Basis des Sterling-Motors oder mit Brennstoffzelle haben einen ganz gewaltigen Vorteil: Sie verbinden Stromwende und Wärmewende miteinander. Die Bundesregierung weitet jetzt die Förderung mit der Mini-KWK-Richtlinie aus. 31.12.2014. Am morgigen Donnerstag tritt […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z: Sauberes Highlight von LG - Neuer Trockner mit Wärmepumpentechnologie von LG schneidet bei Stiftung Warentest gut ab / Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z

15.8.2015 - Trockner mit Wärmepumpentechnologie und selbstreinigendem Kondensator stellen im Waschtrockner-Bereich den neuesten Stand der Technik dar. Intelligent eingesetzt und vor allem durch ihre Energieeffizienz sind Wärmepumpentrockner auch aus dem Smart Home nicht mehr wegzudenken. Der Trocknungsprozess läuft mit großem Luftvolumen und bei niedriger Temperatur (55 Grad Celsius) sehr schonend ab. 31.12.2014. Wäschetrockner haben nicht nur in der kalten und feuchten Jahreszeit Hochsaison: In mehr als der Hälfte aller Haushalte in Deutschland werden Wäschetrockner regelmäßig genutzt. Bei einem Anteil von durchschnittlich circa […] (www.cleanthinking.de) weiter

vosLED Glühlampen-Birne: Erneute Auszeichnung für Innovation aus Sachsen - Vosla GmbH aus Plauen gewinnt Ecodesign-Award mit der exzellent nachempfundenen Glühbirne / Sparsam wie alle LEDs

15.8.2015 - Vom MDR wird die vosLED inzwischen als “Glühbirne 2.0″ gefeiert – und neben dem Red Dot Design Award hat die wie eine Glühbirne aussehende vosLED vom sächsischen Spezialisten Vosla GmbH in diesem Jahr mit dem Bundespreis Ecodesign noch ein weit bedeutendere Jury überzeugt. Die Jury hat die LED-Glühfadenlampe vosLED als wegweisend für die Verbindung von Design und Ökologie bewertet. Für uns von CleanThinking ist die vosLED eines der Produkt-Highlights des Jahres, die wir vorstellen durften. 31.12.2014. Die vosLED sieht aus […] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Spezies: 186 auf einen Streich

15.8.2015 - Wo das Leben blüht, da können sich auch ungeliebte Nutznießer bestens entwickeln: Indem sie Schmarotzerlarven untersuchten, die aus Raupen hervorkamen, konnten Biologen auf einen Schlag 186 neue Arten von Brackwespen identifizieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Strompreise fallen 2015 ? ein bißchen - Jeder Dritte Strom-Grundversorger gibt Entlastungen an Verbraucher weiter / Lediglich Verschnaufpause

15.8.2015 - Es ist eine Entspannung, die dünner kaum ausfallen könnte: 320 Grundversorger senken zum Jahreswechsel ihre Tarife für Strom und Gas leicht. Alleine für Strom gibt es in Deutschland aber 840 Grundversorger – das zeigt: Die viel zitierte EEG-Umlage ist nur minimal am tatsächlichen Preisverlauf beteiligt. Und: Nach einer kurzen Verschnaufpause, werden die Strompreise weiter steigen. Entspannung für deutsche Stromkunden? Fehlanzeige. 2. Januar 2015. Wer konstant gleich bleibende und niedrigere Strompreise haben möchte, der braucht in Deutschland sein eigenes Haus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lemminge trotzten Eiszeit

15.8.2015 - Während der letzten Vereisungsperiode drängten Gletscher die Flora und Fauna nach Süden. Nicht so den Berglemming, legen DNA-Analyse nahe: Demnach dürften Populationen des Nagers in isolierten Refugien hoch im Norden überdauert haben. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Staubsauger-Energielabel sorgt für Innovationsschub - Staubsauger deutscher Hersteller brauchen weniger Energie als in EU-Ökodesign-Verordnung vorgesehen

15.8.2015 - Manchmal, ja manchmal, gibt es politische Entscheidungen, die eine positive Wirkung entfalten. Die EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger gehört mit Sicherheit dazu. Wir berichteten darüber bereits am 10. Juli 2014. Jetzt zeigt sich: Es gab bei Staubsaugern aufgrund der Richtlinie einen Innovationsschub. 2. Januar 2014. Die auf dem deutschen Markt vertretenen Hersteller von Staubsaugern bieten zu einem großen Teil Geräte an, die deutlich weniger Energie verbrauchen als es die vor vier Monaten eingeführte EU-Ökodesign-Verordnung für Staubsauger vorgibt. Das ist das Ergebnis einer […] (www.cleanthinking.de) weiter

EnerKite: Energie-Flugdrachen begeistern die Crowd - Crowdinvesting-Kampagne beim Portal Fundernation erfolgreich verlängert bis Ende Januar / Cleantech-Unternehmen entwickelt Flugdrachen zur Energieerzeugung

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte EnerKite GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Faszinieren ist gar kein Ausdruck. Es ist hochgradig beeindruckend, wie Forscher und Unternehmen wie EnerKite oder Makani Power daran arbeiten, Höhenwindkraftanlagen zur Produktion sauberer Energie marktreif zu machen. Wir von CleanThinking.de verfolgen diese “Airborne Wind Technology” seit mehreren Jahren – die Fortschritte waren lange Zeit gering. Doch jetzt hat es den Anschein, als könne sich ein Unternehmen mit seiner […] (www.cleanthinking.de) weiter

Sengled Boost: LED mit WLAN-Repeater - Intelligente Kombination aus Leuchtmitteln und WLAN-Repeater für's Smart Home von Sengled - jetzt in Deutschland im Handel

15.8.2015 - Cleantech ist nach unserer Definition immer dann sinnvoll, wenn beispielsweise mehrere Technologien miteinander verschmelzen. Wenn also ein Gerät nicht nur einen Sensor enthält, sondern gleich mehrere, weil jeder einzelne Sensor so klein geworden ist, dass es heutzutage möglich ist, kann man guten Gewissens von Cleantech sprechen. Mit dem Sengled Boost stellen wir heute ein solches Produkt vor. 25. Januar 2015. Sengled ist ein Unternehmen aus Shanghai, das auf Lösungen aus dem Bereich Smart Home und Smart Lighting spezialisiert ist. Mit […] (www.cleanthinking.de) weiter

Triby: Kommunikationszentrale im Smart Home - Smart Home: Französisches Cleantech-Unternehmen Invoxia verspricht energieeffiziente Zentrale für den Kühlschrank

15.8.2015 - Auch wenn es im Januar etwas ruhiger war, hier auf CleanThinking.de – die CES in Las Vegas haben wir natürlich intensiv verfolgt. Und so manches Produkt-Highlight möchten wir Ihnen in den kommenden Wochen natürlich nicht vorenthalten. Hierzu zählt mit Triby auch ein Gadget, das wieder einmal mehrere Funktionen intelligent miteinander vereint. Es ist keine Smart Home Zentrale, aber es bündelt die Funktionen eines Post-Its, eines Heimtelefons und eines Lautsprechers in einem Gerät für den Kühlschrank – und soll dabei ganz […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Wolfgang Held von BSH - BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH über innovative und energieeffiziente Wärmepumpentrockner

15.8.2015 - 2008 hat die Bosch- und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) ihre ersten Wärmepumpentrockner auf den Markt gebracht. Seitdem hat sich viel getan ? in der Energieeffizienz der Geräte und der Entwicklung von Trocknungsprogrammen, die auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Wolfgang Held, Leiter der Trockner-Entwicklung bei der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sprach mit uns über Trendsetter, Individualisten und Champions unter den Wärmepumpentrocknern seines Unternehmens. CleanThnking.de: Worin liegen für Sie die größten Vorzüge der Wärmepumpentechnologie? Wolfgang Held, BSH: Ganz klar in […] (www.cleanthinking.de) weiter

Home Connect vernetzt Nest mit Hausgeräten - BSH entwickelt Backöfen und andere Hausgeräte, die über Home Connect mit Nest-Geräten vernetzbar sind

15.8.2015 - Nest, der Hersteller von smarten Thermostaten und Rauchmeldern, hat bislang nicht viele Produkte auf dem Markt. Spätestens seit der Übernahme durch Google im vergangenen Jahr, ist der Hersteller aus den USA aber in eine ganz andere Liga der Smart Home-Hardware-Lösungen aufgestiegen. Jetzt ist mit BSH, der zumindest europaweit größte Hausgerätehersteller dem “Works with Nest”-Programm beigetreten. 25. Januar 2015. BSH Bosch Siemens Hausgeräte verfolgt das Ziel, mit seinem System Home Connect die Produkte von Nest mit Hausgeräten von BSH vernetzbar zu […] (www.cleanthinking.de) weiter

Förderung für Brennstoffzelle: E.ON und Viessmann starten Markteinführung - E.ON und Viessmann mit Kooperation zur Marketinführung des Brennstoffzellen-Heizgeräts Vitovalor 300-P

15.8.2015 - Aufmerksame Leser von CleanThinking.de wissen, dass die Brennstoffzelle für Haushalte in zwei groß angelegten Feldtests namens Callux und ene.field getestet wird – und sich dadurch enorme Fortschritte in Bezug auf Preis, Wartungsintervalle, Zuverlässigkeit und Wirkungsgrad der Brennstoffzellen ergeben. Mit Viessmann hat nun einer der Hersteller der Brennstoffzellen eine Kooperation mit einem großen Energieversorger geschlossen. 25. Januar 2015. E.ON und Viessmann haben verkündet, dass sie ab sofort gemeinsame Sache im Hinblick auf die Förderung der Brennstoffzellen-Heiztechnik machen wollen. Ziel ist eine […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer ?unabhängig macht? - Arzt aus Dülmen setzt in seinem Haus auf Solaranlage, Stromspeicher bzw. Hauskraftwerkl von E3/DC und Mikro-KWK mit Stirling-Motor von Viessmann

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Ja! Es ist möglich und machbar. Immer mehr Hausbesitzer hierzulande “machen sich unabhängig”, weil sie sich von der Last steigender Strom- und Heizkostenpreise unabhängig machen wollen. Dabei zeigen Beispiele, wie das von Carsten Fischer aus Dülmen: Autarkie ist mit Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher und KWK-Anlage durchaus möglich. Dabei können sogar zwei Elektroautos mit versorgt werden. Typisch für solche Fälle: Hohe Anfangsinvestitionen, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen - Südzucker AG, Subitec GmbH und Fraunhofer starten Forschungsprojekt ?Bioraffinerie auf Basis kohlenhydratreicher Algenbiomasse, Nutzung von Stärke und Protein"

15.8.2015 - Wo kommt der Biosprit der Zukunft her? “Aus Algen” lautet häufig die Antwort, doch von vielen Algen-Projekten hört man beim Start viel und danach nichts mehr. Anders verhält es sich mit dem Konzept, das die Subitec GmbH vorantreibt. Jetzt hat das Portfolio-Unternehmen des Hightech-Gründerfonds einen bedeutenden Fortschritt erreicht. 26. Januar 2014. Algen versprechen nachhaltigen Umweltschutz. Das beweist der erfolgreiche Start der jüngsten Pilotanlage der Subitec GmbH. Die Photobioreaktoren ermöglichen die schadstofffreie Produktion von Algenbiomasse zur Erzeugung von Biokraftstoff. Zugleich werden […] (www.cleanthinking.de) weiter

?Nicht ablenken lassen?: Kuhlmann zur deutschen Klimapolitik in der ?ZEIT?

15.8.2015 - Bundesumweltministerin Hendricks kündigte jüngst an, der Ausstieg aus der Kohle müsse in den nächsten 25 bis 30 Jahren erfolgen. Die Debatte über die Zukunft der Kohleverstromung darf aber kein Ablenkungsmanöver [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist - Welche vier Megatrends die Entwicklung unumkehrbar machen / Energiewende folgt marktwirtschaftlichen Gesetzen

15.8.2015 - Energiewende ist ein Begriff aus den 70er Jahren, der oft sehr einseitig definiert wird: Raus aus Atomenergie, rein in Erneuerbare Energien. Doch dieses “Raus-Rein-Spielchen” hat mit Energiewende genauso viel zu tun, wie ein einzelnes kleines Wasserkraftwerk Blue Freedom von Aquakin: Das “Raus-Rin-Spielchen” ist lediglich ein Teil der Energiewende, des Energiewandels, das in der öffentlichen Debatte viel zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn während der großspurige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland aus politischen Gründen ins Stocken geraten ist, ist das, was […] (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen - BauInfoConsult GmbH gibt erste Einblicke in den Modernisierungsmonitor 2015 / Energetische Modernisierung von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung

15.8.2015 - Der Modernisierungsstau in Deutschland lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Was für die Bausubstanz vieler Gemeinden schon rein äußerlich ein Ärgernis ist, kann aber auch für die Baubranche eine große Chance sein: Wie die Grafik verdeutlicht, lässt sich das Bauvolumen für Teilsanierungen in Deutschland auf ca. 100 Mrd. Euro beziffern. Somit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Modernisierungssektors für die gesamte Branche klar. Pressemeldung der BauInfoConsult GmbH, 13. März 2015. Doch wie sehen die Pläne der der modernisierungswilligen Verbraucher wirklich aus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home: Trinkwasser-Überwachung dank KOTT-SMART E jetzt auch möglich - Kottmann Technology zeigte Trinkwasser-Aktor KOTT-SMART E auf der ISH in Frankfurt

15.8.2015 - Interessante Neuerung im Smart Home Segment: Ein intelligenter Trinkwasser-Aktor ermöglicht jetzt eine Vielzahl von Anwendungen zur Komfortverbesserung, Verbrauchsreduktion und Ausweitung der Sicherheit im Haus. Vorgestellt hat diesen Aktor fürs Smart Home, der erstmalig Smart Home mit Trinkwasser verbindet, die Kottmann Technology im Rahmen der ISH 2015 in Frankfurt am Main. Die Produktneuheit heißt KOTT-SMART E. CleanThinking.de / 13. März 2015. Smart Home hat derartig viele Facetten, das jeden Tag wieder etwas Neues auf die Mattscheibe gelangt. So geschehen auf der […] (www.cleanthinking.de) weiter

Biogaswettbewerb 2015 für Unternehmen startet

15.8.2015 - Akteure der Biomethanbranche aus ganz Europa können sich bis zum 2. Oktober bewerben (www.dena.de) weiter

Philips erweitert Philips hue um Smart Home Leuchten Philips hue Phoenix - Mit Philips hue Phoenix lässt sich Beleuchtung im gesamten Zuhause per Fingertipp variieren und intelligent steuern. Ab April 2015 kommt Philips hue Phoenix als Downlight sowi

15.8.2015 - Über Philips hue – das neue LED-Lichterlebnis haben wir bereits in der Vergangenheit mehrfach berichtet. Licht ist einfach etwas, was für uns Menschen ganz bedeutsam ist – und daher auch eine Art Faszination auf uns ausübt, wenn bislang unbekannte Licht-Phänomene möglich werden. Hochwertiges, weißes Licht spielt hierfür eine ganz entscheidende Rolle – weil wir alle das Licht des Kerzenscheins und das Tageslicht so lieben. Jetzt hat Philips für die Produktreihe Philips hue weitere Lampen für Downloght, Wand, Tisch, Decke und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Vom Madeira des Nordens bis zum ehemaligen DDR-Erholungsheim

15.8.2015 - Das Modellvorhaben ?Check-in Energieeffizienz? stellt ab sofort die Teilnehmer des Projekts mit ihrer ganz persönlichen Geschichte vor. (www.dena.de) weiter

Digitalisierungsgesetz: Wichtiger Schritt für den Erfolg der Energiewende

15.8.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet derzeit ein Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende vor. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) begrüßt diesen Schritt. Denn im Gegensatz [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Roland Berger: Stationäre Brennstoffzellen sind marktreif - Studie von Roland Berger Strategy Consultants: Brennstoffzellen senken Energieverbrauch und sparen Kosten

15.8.2015 - Stationäre Brennstoffzellen stehen in Europa kurz vor der kommerziellen Markteinführung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von Roland Berger Strategy Consultants und des Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking der EU. Hinter der positiven Entwicklung steckt neben der guten Erdgasinfrastruktur vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien. Denn Brennstoffzellen können sowohl fossile als auch grüne Energiequellen hocheffizient in Strom und Wärme umwandeln. Wettbewerbsfähig werden sie allerdings nur, wenn die Produktionskosten sinken. 1. April 2015. Die Vorzüge von Brennstoffzellen liegen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Tesla will Stromspeicher Powerwall Ende des Jahres nach Deutschland bringen - In der Präsentation zu Tesla Energy, hielt Tesla Motors-CEO Elon Musk einige Überraschungen bereit / 3.500 Dollar für 10 kWh

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Tesla Motors, bislang für seine elektrischen Automodelle Tesla Roadster und Tesla Model S bekannt, will den Umbau des Energiesystems auf Erneuerbare Energien entscheidend beschleunigen. Hierzu stellte Elon Musk, CEO von Tesla Motors, die Produktlinie Tesla Energy vor. Die oft schnöde Hausbatterie, die in Deutschland durch Unternehmen wie den Technologieführer E3/DC durchaus Bekanntheit hat, wird damit zum Lifestyle-Objekt. Geschickt verknüpft […] (www.cleanthinking.de) weiter

Analyse: Wie Teslas LichtBlick die deutsche Energiewende verändern könnte - LG, Samsung, Tesla und andere drängen auf den deutschen Markt / Politikversagen klar erkennbar

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Tesla Motors hat heute morgen deutscher Zeit einen weiteren Überraschungs-Coup gelandet: Das Cleantech-Unternehmen aus den USA gab eine Kooperation mit dem deutschen Ökostromanbieter LichtBlick AG bekannt. Der Versorger hat Interesse daran, Teslas Powerwall Home Battery zu vermarkten – und deren Kapazitäten dann in einem virtuellen Kraftwerk zu bündeln. Hierfür ist LichtBlick mit der eigenen Software SchwarmDirigent prädestiniert. Die deutsche […] (www.cleanthinking.de) weiter

Kreuzfahrtschiff AIDAsol erstmals mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas versorgt - Kein Schwefel, kein Ruß, weniger Stickoxid- und Kohlendioxid-Ausstoß / Greentec Award für Projekt

15.8.2015 - Wenn ein  Kreuzfahrtschiff, im Hafen liegend, erstmals mit Erdgas statt Marinediesel betankt wird, dann wird die Kreuzfahrt-Branche nicht von heute auf morgen ‘sauber’. Aber: Das Ersetzen von Marinediesel durch wesentlich umweltfreundlicheres Flüssigerdgas (LNG) ist ein kleiner Schritt, für etwas mehr CleanThinking in einer Branche, die erstaunliche Wachstumsraten erzielt und immer neue Rekorde mit immer größeren Schiffen bricht. Die AIDAsol, einer dieser Kreuzfahrtriesen, wurde jetzt im Hamburger Hafen entsprechend mit Energie versorgt. Cleanthinking.de, 2. Juni 2015. Die Herausforderung, Kreuzfahrtschiffe im Hafen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Schücos neue Türenplattform glänzt in Sachen Energieeffizienz

15.8.2015 - Fensterhersteller Schüco bringt eine neue Plattform für Aluminiumtüren auf den Markt, mit der sich anspruchsvolle, großformatige Türlösungen bis zu 3 Metern Höhe realisieren lassen, und das auch in Passivhäusern. Basierend auf dem 5-Kammer-Profilaufbau deckt die neue Systemplattform Schüco... (www.enbausa.de) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung - Robust, zyklenfest und beliebig skalierbar: Die Redox-Flow-basierte Technologie hat zahlreiche Vorteile

15.8.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare Energie- […] (www.cleanthinking.de) weiter

Rheinland-Pfalz vereinfacht Bauen mit Holz

15.8.2015 - In Rheinland-Pfalz wird Bauen mit Holz erleichtert. Holzhäuser mit bis zu fünf Stockwerken dürfen auch ohne Sondergenehmigung errichtet werden. 'Jedes fünfte Haus wird in einer Holzkonstruktion verwirklicht. Die Bedeutung wird in Zukunft wachsen, denn der Anwendungsbereich des Holzbaus wird... (www.enbausa.de) weiter

Mit Gesichtserkennung: Netatmo Welcome in Deutschland verfügbar - Wer steht vor meiner Tür oder ist in meiner Wohnung? Netatmo Welcome verspricht mit Gesichtserkennung Aufklärung und Sicherheit

15.8.2015 - Wer steht vor meiner Tür? Netatmo Welcome, die neue Kamera aus dem Hause des Smart Home-Spezialisten Netatmo weiß es. Das Device ist die erste Kamera, die erhältlich ist, mit moderner Gesichtserkennung. Die Technologie identifiziert laut einer Pressemitteilung von Netatmo Personen und kann deren Namen, falls bekannt, an das Smartphone des Besitzers der Kamera Netatmo Welcome schicken. Damit ist Netatmo beispielsweise dem Hersteller Dropcam, der zu Nest und damit zu Google gehört, einen Schritt voraus. Smart Home Security, Leipzig, 28. Juni […] (www.cleanthinking.de) weiter

Babykamera von D-Link: Ersatz für Babyphone mit Zusatznutzen - Ersatz für Babyphone oder Babystation? D-Link hat eine überzeugende Babykamera auf dem Markt

15.8.2015 - Seien wir mal ehrlich: Nicht jede Smart Home-Hardware ist wirklich notwendig und sinnvoll. Ganz anders verhält es sich mit der Babykamera, die wir Ihnen im folgenden Artikel vorstellen möchten. Der D-Link Wireless N EyeOn Baby Monitor ersetzt nicht nur das ausschließlich auf Geräusche fixierte Babyphone oder eine Babystation, sondern bietet für einen Preis von ca. 200 Euro gleich noch eine Reihe von Zusatzfunktionen: Für die Video-Überwachung des Kindes ist nicht einmal unbedingt eine WLAN-Verbindung notwendig – die direkte Verbindung zum […] (www.cleanthinking.de) weiter

IBC Solar baut Angebot an PV-Speichern aus

15.8.2015 - IBC Solar baut sein Angebot an Batteriespeichern weiter aus und nimmt ab August den IBC SolStore 6.5 Li in sein Portfolio auf. Dem Serienstart des neuen Lithium-Speichers war eine mehrmonatige Testphase vorausgegangen, während der das System ausführlich auf Effektivität, Sicherheit und... (www.enbausa.de) weiter

Passivhaus Institut prämiert Lüftungssysteme

15.8.2015 - Eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist für energieeffizientes Bauen wichtig. In der Praxis scheitert der Einsatz solcher Systeme aber oft noch am Preis. Um kostengünstige Ansätze zu fördern, die der Schlüsseltechnologie zu einem Durchbruch im Massenmarkt verhelfen können, hat das Passivhaus... (www.enbausa.de) weiter

Elgato Eve: Drahtlose Sensoren für das Smart Home - Smart Home-System Elgato Eve funktioniert auf Basis von Apple HomeKit / Sensoren ab sofort vorbestellbar

15.8.2015 - Eine “unvergleichlich einfache Benutzerfreundlichkeit und Steuerung”, “fortschrittliche Sicherheitsfunktionen” und eine “tiefgreifende Integration von Siri” – die Versprechen des Münchner Cleantech-Unternehmens Elgato zur Einführung von Elgato Eve sind vollmundig. Das intelligente Smart Home-System Elgato Eve ist exklusiv für Apple HomeKit entwickelt worden und bietet drahtlose Sensoren zur Steuerung für das Zuhause – zumindest für Besitzer von iPhone, iPad und iPod. Smart Home, Leipzig, 29. Juni 2015. Ab sofort können die drahtlosen Sensoren bereits bei Amazon oder Gravis vorbestellt werden, ab Juli […] (www.cleanthinking.de) weiter

Holzheizungen bekommen erst 2017 Energielabel

15.8.2015 - Die EU-Vorschriften zur Energieverbrauchskennzeichnung, die für viele Heizanlagen im September 2015 in Kraft treten, gelten noch nicht für Pelletkessel und Pelletkaminöfen. Die EU-Kommission hat die Regelungen für Holzheizungen zeitlich versetzt beschlossen. Eine Kennzeichnung von Pelletfeuerungen... (www.enbausa.de) weiter

Fermenter flexibel füttern

15.8.2015 - Solarthemen 453. Am Fraunhoferinstitut IWES in Kassel laufen Versuche, die Stromproduktion aus Biogasanlagen durch die Art ihrer Fütterung zu flexibilisieren. ?Wir wollen die biologischen Prozesse entsprechend dem Strombedarf beeinflussen?, erklärt IWES-Forscher Henning Hahn. Das Prinzip: zucker- und stärkehaltige Pflanzen werden schneller abgebaut. Deshalb eigneten sie sich gut für einen flexiblen Einsatz in sonnen und windarmen ... (www.solarthemen.de) weiter

Papst appelliert an das "ökologische Gewissen" aller

15.8.2015 - Der Papst will das 'ökologische Gewissen' aller Christen schärfen und führt ab 1. September 2015 einen jährlichen 'Weltgebetstag für die Schöpfung' ein. (www.oekonews.at) weiter

Ausschreibungsdebatte kreist um Akteursvielfalt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die meisten Reaktionen auf die Eckpunkte des Bundeswirtschaftsministeriums für die ab 2017 geplanten Förder-Ausschreibungen im EEG beziehen sich auf die Frage der so genannten Akteursvielfalt. (www.solarthemen.de) weiter

Wirkungsgradrekord bei PERC-Zellen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Im Technikum der SolarWorld Innovations GmbH wurde ein Wirkungsgrad-Weltrekord von 21,7 Prozent für industriell gefertigte, monokristalline p-Typ PERC-Solarzellen erreicht. Dies ist ein Zwischenergebnis im Forschungsprojekt HELENE, zu dessen Konsortium neben SolarWorld die Universität Konstanz, das Institut für Solarenergieforschung (ISFH), die Fraunhofer Institute ISE und CSP sowie die Industriepartner Centrotherm Photovoltaics und Heraeus zählen. (www.solarthemen.de) weiter

Bioenergie, Geothermie und Wasser weitgehend unberührt von Ausschreibungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Während die Förderungen für Windenergie onshore wie offshore und für große PV-Projekte ab 2017 ausgeschrieben werden sol­len, will die Bundesregierung Bioenergie, Geother­mie und Wasserkraft vom Systemwechsel ausnehmen. (www.solarthemen.de) weiter

Naturstrom übernimmt Grünstromwerk

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Naturstrom AG übernimmt das Geschäft der Grünstromwerk GmbH, die sich auf regionale Ökostromtarife und die Solarstrombelieferung von Mietern spezialisiert hat. (www.solarthemen.de) weiter

PV holt im Juli Atomstrom ein

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nach den Daten von Forschungsinstituten hat der Juli 2015 Deutschland eine Rekordausbeute von Solar- und Windstrom gebracht. (www.solarthemen.de) weiter

Neuer Windturm wird auf Baustelle gegossen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Mit einem Windkraftturm aus Beton-Doppelwandelementen will die TU Wien mit bekannten Denkmustern der Windkraftwerksbauer brechen. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft-Abstandsregel 10H in Bayern wird gestutzt

15.8.2015 - <strong>Solarthemen 453.</strong> Bayerns Abstandsregel für Windkraftwerke namens ?10H? bröckelt: Kürz­lich strich der Bayerische Landtag eine Übergangsfrist. Im Herbst 2014 beschloss die CSU-Mehrheit im Landtag: Ein neues Windrad muss einen Abstand zur Wohnbebauung einhalten, der der zehnfachen Bauhöhe entspricht, also rund 2000 Meter. Für Maschinen, deren vollständige Bauanträge vor dem 4. Februar 2014 eingereicht worden waren, ... (www.solarthemen.de) weiter

1.500 Menschen legen Kohlebagger in Garzweiler still - massenhafter ziviler Ungehorsam

15.8.2015 - 1.500 Menschen haben heute Morgen im Rahmen des Bündnisses 'Ende Gelände' große Teile des Tagebaus Garzweiler stillgelegt. (www.oekonews.at) weiter

Viele Bewerber in zweiter PV-Freiflächen-Ausschreibungsrunde

15.8.2015 - Solarthemen 453. Auch in der am 3. August beendeten zweiten Ausschreibung von Förderungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen war die Nach­fra­ge größer als das Angebot. (www.solarthemen.de) weiter

Energiebau-Team hat sich neuen Arbeitgeber gesucht

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nachdem die insolvente Energiebau Solar Power GmbH in Köln Anfang Juni vom Chinesischen Projektentwickler Solar Power Inc. (SPI) übernommen worden ist, hat sich nun ein Großteil des früheren Energiebau-Teams um den Firmengründer und Geschäfts­führer Mi­chael Schäfer als deutsche Tochter des britischen PV-Großhändlers Segen Ltd. konstituiert. (www.solarthemen.de) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

Windkraft boomt vor stürmischen Zeiten

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Windkraft erlebt derzeit in Deutschland einen Rekordausbau. Doch die Branche ist verunsichert ob der politischen Aussichten. Die Frage, welcher regenerative Energieträger hierzulande derzeit den besten Lauf hat, ist längst keine mehr: Es ist die Windenergie. Wenn es eine offene Frage gibt, dann die, ob der Windkraftausbau an Land und auf See zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hermann Falk (BEE): Ausschreibung bedroht Bürgerenergie

15.8.2015 - Solarthemen 453. Dr. Hermann Falk ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), des Dachverbandes der Regenerativ-Branchenverbände. Lange hat der BEE versucht, die Abkehr vom bisherigen EEG-Modell und Wechsel zu Ausschreibungen der Fördergelder zu verhindern. Jetzt bemüht sich der Verband, an den Eckpunkten des Bundeswirtschaftsministeriums Verbesserungen zu erreichen.  Solarthemen: Stellungnahmen des BEE zu den geplanten EEG-Ausschreibungen klingen ... (www.solarthemen.de) weiter

Neue Spezies: 186 auf einen Streich

15.8.2015 - Wo das Leben blüht, da können sich auch ungeliebte Nutznießer bestens entwickeln: Indem sie Schmarotzerlarven untersuchten, die aus Raupen hervorkamen, konnten Biologen auf einen Schlag 186 neue Arten von Brackwespen identifizieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Effizienzlabel für Alt-Heizungen kommt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Bundesregierung will alte Heiz­kessel mit Effizienz­la­beln versehen lassen. Ab 2016 sollen die Label auf freiwilliger Basis und ab 2017 von Bezirksschornsteinfegern ver­pflichtend vergeben werden. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft des EEG à la Bundesregierung

15.8.2015 - Solarthemen 453. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Eckpunkte für die nächste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgestellt, die vor allem für die Windkraft ab 2017 den Zubau strikt begrenzen und die Ausschreibung von Fördergeldern bringen soll. (www.solarthemen.de) weiter

Lemminge trotzten Eiszeit

15.8.2015 - Während der letzten Vereisungsperiode drängten Gletscher die Flora und Fauna nach Süden. Nicht so den Berglemming, legen DNA-Analyse nahe: Demnach dürften Populationen des Nagers in isolierten Refugien hoch im Norden überdauert haben. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Papst appelliert an das "ökologische Gewissen" aller

15.8.2015 - Der Papst will das 'ökologische Gewissen' aller Christen schärfen und führt ab 1. September 2015 einen jährlichen 'Weltgebetstag für die Schöpfung' ein. (www.oekonews.at) weiter

?Nicht ablenken lassen?: Kuhlmann zur deutschen Klimapolitik in der ?ZEIT?

15.8.2015 - Bundesumweltministerin Hendricks kündigte jüngst an, der Ausstieg aus der Kohle müsse in den nächsten 25 bis 30 Jahren erfolgen. Die Debatte über die Zukunft der Kohleverstromung darf aber kein Ablenkungsmanöver [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Biogaswettbewerb 2015 für Unternehmen startet

15.8.2015 - Akteure der Biomethanbranche aus ganz Europa können sich bis zum 2. Oktober bewerben (www.dena.de) weiter

Vom Madeira des Nordens bis zum ehemaligen DDR-Erholungsheim

15.8.2015 - Das Modellvorhaben ?Check-in Energieeffizienz? stellt ab sofort die Teilnehmer des Projekts mit ihrer ganz persönlichen Geschichte vor. (www.dena.de) weiter

1.500 Menschen legen Kohlebagger in Garzweiler still - massenhafter ziviler Ungehorsam

15.8.2015 - 1.500 Menschen haben heute Morgen im Rahmen des Bündnisses 'Ende Gelände' große Teile des Tagebaus Garzweiler stillgelegt. (www.oekonews.at) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

Digitalisierungsgesetz: Wichtiger Schritt für den Erfolg der Energiewende

15.8.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet derzeit ein Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende vor. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) begrüßt diesen Schritt. Denn im Gegensatz [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Schücos neue Türenplattform glänzt in Sachen Energieeffizienz

15.8.2015 - Fensterhersteller Schüco bringt eine neue Plattform für Aluminiumtüren auf den Markt, mit der sich anspruchsvolle, großformatige Türlösungen bis zu 3 Metern Höhe realisieren lassen, und das auch in Passivhäusern. Basierend auf dem 5-Kammer-Profilaufbau deckt die neue Systemplattform Schüco... (www.enbausa.de) weiter

Biogaswettbewerb 2015 für Unternehmen startet

15.8.2015 - Akteure der Biomethanbranche aus ganz Europa können sich bis zum 2. Oktober bewerben (www.dena.de) weiter

Vom Madeira des Nordens bis zum ehemaligen DDR-Erholungsheim

15.8.2015 - Das Modellvorhaben ?Check-in Energieeffizienz? stellt ab sofort die Teilnehmer des Projekts mit ihrer ganz persönlichen Geschichte vor. (www.dena.de) weiter

Digitalisierungsgesetz: Wichtiger Schritt für den Erfolg der Energiewende

15.8.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bereitet derzeit ein Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende vor. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) begrüßt diesen Schritt. Denn im Gegensatz [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Schücos neue Türenplattform glänzt in Sachen Energieeffizienz

15.8.2015 - Fensterhersteller Schüco bringt eine neue Plattform für Aluminiumtüren auf den Markt, mit der sich anspruchsvolle, großformatige Türlösungen bis zu 3 Metern Höhe realisieren lassen, und das auch in Passivhäusern. Basierend auf dem 5-Kammer-Profilaufbau deckt die neue Systemplattform Schüco... (www.enbausa.de) weiter

Rheinland-Pfalz vereinfacht Bauen mit Holz

15.8.2015 - In Rheinland-Pfalz wird Bauen mit Holz erleichtert. Holzhäuser mit bis zu fünf Stockwerken dürfen auch ohne Sondergenehmigung errichtet werden. 'Jedes fünfte Haus wird in einer Holzkonstruktion verwirklicht. Die Bedeutung wird in Zukunft wachsen, denn der Anwendungsbereich des Holzbaus wird... (www.enbausa.de) weiter

Branchenwissen Gas

15.8.2015 - Neues Weiterbildungsangebot für die Schweizer Gaswirtschaft Liberalisierung | Netznutzung | Preisgestaltung | Beschaffung | Vertrieb Kreuzlingen, Schweiz - 4. August 2015 - Die Gaswirtschaft ist ein stark international verflochtener Markt, dessen Rahmenbedingungen sich derzeit rasant wandeln. Daher haben wir für Sie ein (www.openpr.de) weiter

Mission Zero Emission: Lautstarkes Trara beim Einzug auf die EXPO

15.8.2015 - Das neunköpfige Radteam aus Österreich zog Samstagabend unter den neugierigen Blicken anderer BesucherInnen der Weltausstellung lautstark am EXPO-Gelände ein. Die sieben Burschen und zwei Mädchen aus Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten, Wien und der Steiermark radelten in den fünf Tour-Tagen ab (www.openpr.de) weiter

IBC Solar baut Angebot an PV-Speichern aus

15.8.2015 - IBC Solar baut sein Angebot an Batteriespeichern weiter aus und nimmt ab August den IBC SolStore 6.5 Li in sein Portfolio auf. Dem Serienstart des neuen Lithium-Speichers war eine mehrmonatige Testphase vorausgegangen, während der das System ausführlich auf Effektivität, Sicherheit und... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaikanlagen zu jeder Jahreszeit effizient nutzen

15.8.2015 - Kyocera bietet Rund-um-Service für die Kontrolle, Optimierung sowie Fehleranalyse und Reparaturen von Solaranlagen ? unabhängig vom Hersteller. 10. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Photovoltaiksysteme sind eine umweltschonende und besonders effektive Art der Stromgewinnung ? wenn sie optimal geplant und instandgehalten (www.openpr.de) weiter

Passivhaus Institut prämiert Lüftungssysteme

15.8.2015 - Eine Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist für energieeffizientes Bauen wichtig. In der Praxis scheitert der Einsatz solcher Systeme aber oft noch am Preis. Um kostengünstige Ansätze zu fördern, die der Schlüsseltechnologie zu einem Durchbruch im Massenmarkt verhelfen können, hat das Passivhaus... (www.enbausa.de) weiter

Holzheizungen bekommen erst 2017 Energielabel

15.8.2015 - Die EU-Vorschriften zur Energieverbrauchskennzeichnung, die für viele Heizanlagen im September 2015 in Kraft treten, gelten noch nicht für Pelletkessel und Pelletkaminöfen. Die EU-Kommission hat die Regelungen für Holzheizungen zeitlich versetzt beschlossen. Eine Kennzeichnung von Pelletfeuerungen... (www.enbausa.de) weiter

Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf gut im Zeitplan

15.8.2015 - Die Bauarbeiten am Solarpark der 7x7energie GmbH in Mittenaar-Bellersdorf haben Anfang August begonnen und gehen zügig voran. ?Wir wollen den Solarpark bis Ende des Monats fertigstellen?, erklärt Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH. Nach der Inbetriebnahme soll die Anlage mit (www.openpr.de) weiter

Fermenter flexibel füttern

15.8.2015 - Solarthemen 453. Am Fraunhoferinstitut IWES in Kassel laufen Versuche, die Stromproduktion aus Biogasanlagen durch die Art ihrer Fütterung zu flexibilisieren. ?Wir wollen die biologischen Prozesse entsprechend dem Strombedarf beeinflussen?, erklärt IWES-Forscher Henning Hahn. Das Prinzip: zucker- und stärkehaltige Pflanzen werden schneller abgebaut. Deshalb eigneten sie sich gut für einen flexiblen Einsatz in sonnen und windarmen ... (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungsdebatte kreist um Akteursvielfalt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die meisten Reaktionen auf die Eckpunkte des Bundeswirtschaftsministeriums für die ab 2017 geplanten Förder-Ausschreibungen im EEG beziehen sich auf die Frage der so genannten Akteursvielfalt. (www.solarthemen.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

15.8.2015 - Neuzeug, Österreich, 11.08.2015. Im Juni hat der österreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen. Während sich my-PV bisher vor allem mit dem Vertrieb von Photovoltaikkomponenten und als Systemanbieter von Photovoltaik-Projekten einen Namen gemacht hat, will Rimpler den (www.openpr.de) weiter

Wirkungsgradrekord bei PERC-Zellen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Im Technikum der SolarWorld Innovations GmbH wurde ein Wirkungsgrad-Weltrekord von 21,7 Prozent für industriell gefertigte, monokristalline p-Typ PERC-Solarzellen erreicht. Dies ist ein Zwischenergebnis im Forschungsprojekt HELENE, zu dessen Konsortium neben SolarWorld die Universität Konstanz, das Institut für Solarenergieforschung (ISFH), die Fraunhofer Institute ISE und CSP sowie die Industriepartner Centrotherm Photovoltaics und Heraeus zählen. (www.solarthemen.de) weiter

Bioenergie, Geothermie und Wasser weitgehend unberührt von Ausschreibungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Während die Förderungen für Windenergie onshore wie offshore und für große PV-Projekte ab 2017 ausgeschrieben werden sol­len, will die Bundesregierung Bioenergie, Geother­mie und Wasserkraft vom Systemwechsel ausnehmen. (www.solarthemen.de) weiter

Naturstrom übernimmt Grünstromwerk

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Naturstrom AG übernimmt das Geschäft der Grünstromwerk GmbH, die sich auf regionale Ökostromtarife und die Solarstrombelieferung von Mietern spezialisiert hat. (www.solarthemen.de) weiter

PV holt im Juli Atomstrom ein

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nach den Daten von Forschungsinstituten hat der Juli 2015 Deutschland eine Rekordausbeute von Solar- und Windstrom gebracht. (www.solarthemen.de) weiter

Energiebeschaffung in der Schweiz

15.8.2015 - Marktanalyse | Beschaffungsstrategien | Portfoliomanagement | Risikomanagement Kreuzlingen, Schweiz - 4. August 2015 - Liberalisierung und Regulierung sorgen dafür, dass die Schweizer Energiebranche ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielen Herausforderungen bietet. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Verschaffen Sie sich (www.openpr.de) weiter

Liquiditätsengpässe vermeiden ? dank flexibler Energiekostenplanung im Gastronomie- und Hotelgewerbe

15.8.2015 - Dresden/ Berlin. Im Energiegeschäft interessiert den Kunden vorrangig die monetäre, wirtschaftlich fundierte Bewertung. Darüber hinaus zählen heute mehr denn je Transparenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Planungssicherheit zu den Anforderungen eines exzellenten Energieversorgers. Im Gastronomie-Hotelgewerbe spielen zudem die Rahmenbedingungen beim Energiebezug und (www.openpr.de) weiter

Neuer Windturm wird auf Baustelle gegossen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Mit einem Windkraftturm aus Beton-Doppelwandelementen will die TU Wien mit bekannten Denkmustern der Windkraftwerksbauer brechen. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

EGRET im Mercedes me Store Hamburg/ Ideen und Innovationen, der August wird technologisch

15.8.2015 - Als Partner von Mercedes-Benz hat EGRET im August die Raumgestaltung im Mercedes me Store Hamburg übernommen. Während des gesamten Monats präsentiert das Hamburger Start-Up Unternehmen Walberg Urban Electrics mit seinem Premiumprodukt EGRET zukunftsorientierte urbane Fortbewegung, die Spaß macht. Aufgebaut auf (www.openpr.de) weiter

Windkraft-Abstandsregel 10H in Bayern wird gestutzt

15.8.2015 - <strong>Solarthemen 453.</strong> Bayerns Abstandsregel für Windkraftwerke namens ?10H? bröckelt: Kürz­lich strich der Bayerische Landtag eine Übergangsfrist. Im Herbst 2014 beschloss die CSU-Mehrheit im Landtag: Ein neues Windrad muss einen Abstand zur Wohnbebauung einhalten, der der zehnfachen Bauhöhe entspricht, also rund 2000 Meter. Für Maschinen, deren vollständige Bauanträge vor dem 4. Februar 2014 eingereicht worden waren, ... (www.solarthemen.de) weiter

Viele Bewerber in zweiter PV-Freiflächen-Ausschreibungsrunde

15.8.2015 - Solarthemen 453. Auch in der am 3. August beendeten zweiten Ausschreibung von Förderungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen war die Nach­fra­ge größer als das Angebot. (www.solarthemen.de) weiter

Energiebau-Team hat sich neuen Arbeitgeber gesucht

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nachdem die insolvente Energiebau Solar Power GmbH in Köln Anfang Juni vom Chinesischen Projektentwickler Solar Power Inc. (SPI) übernommen worden ist, hat sich nun ein Großteil des früheren Energiebau-Teams um den Firmengründer und Geschäfts­führer Mi­chael Schäfer als deutsche Tochter des britischen PV-Großhändlers Segen Ltd. konstituiert. (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft boomt vor stürmischen Zeiten

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Windkraft erlebt derzeit in Deutschland einen Rekordausbau. Doch die Branche ist verunsichert ob der politischen Aussichten. Die Frage, welcher regenerative Energieträger hierzulande derzeit den besten Lauf hat, ist längst keine mehr: Es ist die Windenergie. Wenn es eine offene Frage gibt, dann die, ob der Windkraftausbau an Land und auf See zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

Bürgerenergie zum Greifen nah in Greifenstein

15.8.2015 - Um den neuen Solarpark in Greifenstein-Allendorf und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 17. September ab 19.30 Uhr in der Ulmtalhalle in Greifenstein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Martin Kröckel werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und (www.openpr.de) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hermann Falk (BEE): Ausschreibung bedroht Bürgerenergie

15.8.2015 - Solarthemen 453. Dr. Hermann Falk ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), des Dachverbandes der Regenerativ-Branchenverbände. Lange hat der BEE versucht, die Abkehr vom bisherigen EEG-Modell und Wechsel zu Ausschreibungen der Fördergelder zu verhindern. Jetzt bemüht sich der Verband, an den Eckpunkten des Bundeswirtschaftsministeriums Verbesserungen zu erreichen.  Solarthemen: Stellungnahmen des BEE zu den geplanten EEG-Ausschreibungen klingen ... (www.solarthemen.de) weiter

Effizienzlabel für Alt-Heizungen kommt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Bundesregierung will alte Heiz­kessel mit Effizienz­la­beln versehen lassen. Ab 2016 sollen die Label auf freiwilliger Basis und ab 2017 von Bezirksschornsteinfegern ver­pflichtend vergeben werden. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft des EEG à la Bundesregierung

15.8.2015 - Solarthemen 453. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Eckpunkte für die nächste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgestellt, die vor allem für die Windkraft ab 2017 den Zubau strikt begrenzen und die Ausschreibung von Fördergeldern bringen soll. (www.solarthemen.de) weiter

Branchenwissen Gas

15.8.2015 - Neues Weiterbildungsangebot für die Schweizer Gaswirtschaft Liberalisierung | Netznutzung | Preisgestaltung | Beschaffung | Vertrieb Kreuzlingen, Schweiz - 4. August 2015 - Die Gaswirtschaft ist ein stark international verflochtener Markt, dessen Rahmenbedingungen sich derzeit rasant wandeln. Daher haben wir für Sie ein (www.openpr.de) weiter

Mission Zero Emission: Lautstarkes Trara beim Einzug auf die EXPO

15.8.2015 - Das neunköpfige Radteam aus Österreich zog Samstagabend unter den neugierigen Blicken anderer BesucherInnen der Weltausstellung lautstark am EXPO-Gelände ein. Die sieben Burschen und zwei Mädchen aus Tirol, Salzburg, Oberösterreich, Kärnten, Wien und der Steiermark radelten in den fünf Tour-Tagen ab (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikanlagen zu jeder Jahreszeit effizient nutzen

15.8.2015 - Kyocera bietet Rund-um-Service für die Kontrolle, Optimierung sowie Fehleranalyse und Reparaturen von Solaranlagen ? unabhängig vom Hersteller. 10. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Photovoltaiksysteme sind eine umweltschonende und besonders effektive Art der Stromgewinnung ? wenn sie optimal geplant und instandgehalten (www.openpr.de) weiter

Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf gut im Zeitplan

15.8.2015 - Die Bauarbeiten am Solarpark der 7x7energie GmbH in Mittenaar-Bellersdorf haben Anfang August begonnen und gehen zügig voran. ?Wir wollen den Solarpark bis Ende des Monats fertigstellen?, erklärt Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH. Nach der Inbetriebnahme soll die Anlage mit (www.openpr.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

15.8.2015 - Neuzeug, Österreich, 11.08.2015. Im Juni hat der österreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen. Während sich my-PV bisher vor allem mit dem Vertrieb von Photovoltaikkomponenten und als Systemanbieter von Photovoltaik-Projekten einen Namen gemacht hat, will Rimpler den (www.openpr.de) weiter

Energiebeschaffung in der Schweiz

15.8.2015 - Marktanalyse | Beschaffungsstrategien | Portfoliomanagement | Risikomanagement Kreuzlingen, Schweiz - 4. August 2015 - Liberalisierung und Regulierung sorgen dafür, dass die Schweizer Energiebranche ein spannendes Arbeitsumfeld mit vielen Herausforderungen bietet. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Verschaffen Sie sich (www.openpr.de) weiter

Liquiditätsengpässe vermeiden ? dank flexibler Energiekostenplanung im Gastronomie- und Hotelgewerbe

15.8.2015 - Dresden/ Berlin. Im Energiegeschäft interessiert den Kunden vorrangig die monetäre, wirtschaftlich fundierte Bewertung. Darüber hinaus zählen heute mehr denn je Transparenz, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Planungssicherheit zu den Anforderungen eines exzellenten Energieversorgers. Im Gastronomie-Hotelgewerbe spielen zudem die Rahmenbedingungen beim Energiebezug und (www.openpr.de) weiter

EGRET im Mercedes me Store Hamburg/ Ideen und Innovationen, der August wird technologisch

15.8.2015 - Als Partner von Mercedes-Benz hat EGRET im August die Raumgestaltung im Mercedes me Store Hamburg übernommen. Während des gesamten Monats präsentiert das Hamburger Start-Up Unternehmen Walberg Urban Electrics mit seinem Premiumprodukt EGRET zukunftsorientierte urbane Fortbewegung, die Spaß macht. Aufgebaut auf (www.openpr.de) weiter

Bürgerenergie zum Greifen nah in Greifenstein

15.8.2015 - Um den neuen Solarpark in Greifenstein-Allendorf und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 17. September ab 19.30 Uhr in der Ulmtalhalle in Greifenstein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Martin Kröckel werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und (www.openpr.de) weiter

Wismut (aktualisiert am 31.7.2015)

15.8.2015 - Seit fast 25 Jahren saniert das Bundesunternehmen Wismut GmbH erfolgreich die Hinterlassenschaften des ehemaligen Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen. Die Umweltbelastungen in der ehemaligen Bergbauregion sind deutlich zurückgegangen. Durch die Sanierung wurden Umweltschäden beseitigt und Naturlandschaften im Interesse der Menschen und für eine positive Regionalentwicklung neu gestaltet. (www.bmwi.de) weiter

Wismut (aktualisiert am 31.7.2015)

15.8.2015 - Seit fast 25 Jahren saniert das Bundesunternehmen Wismut GmbH erfolgreich die Hinterlassenschaften des ehemaligen Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen. Das Datenblatt mit Tabellen und Grafiken legt die wesentlichen Entwicklungen der Wismut GmbH anhand von Zahlen dar. (www.bmwi.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 12.8.2015)

15.8.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Zahlreiche Gebote in zweiter Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-Freiflächenanlagen eingegangen

15.8.2015 - Die zweite Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen endete am 3. August 2015. Es gingen insgesamt 136 Gebote ein. Das Ausschreibungsvolumen von 150 Megawatt (MW) wurde dabei mehr als dreifach überzeichnet. (www.bmwi.de) weiter

Gabriel: Neues Effizienzlabel für alte Heizkessel hilft beim Energiesparen und informiert über Energieeffizienz

15.8.2015 - Das Bundeskabinett hat heute die gesetzlichen Grundlagen zur Umsetzung des 'nationalen Effizienzlabels für Heizungsaltanlagen' beschlossen. Das neue Effizienzlabel gilt ab dem 1. Januar 2016 für Heizkessel, die älter als 15 Jahre sind, und liefert Verbrauchern kostenfrei Informationen über den individuellen Effizienzstatus ihrer Heizkessel. Neben den Informationen auf dem Energieeffizienzlabel werden Verbraucher zudem kostenfrei auf weitergehende Energieberatungen wie z. B. Heizungschecks oder die Vor-Ort-Beratung sowie auf Förderungen der KfW und des BAFA hingewiesen. Das aus dem Haushaltsgerätebereich bekannte farbige Effizienzlabel hat sich als wirksames Instrument der Verbraucherinformation erwiesen. Es gilt bereits heute für verschiedene Produkte außerhalb des klassischen Haushaltsgerätebereiches (z. B. für TV-Geräte, Beleuchtung) und soll ab 2016 erstmals auch Heizkessel im Bestand erfassen. (www.bmwi.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

11.8.2015 - Im Juni hat der österreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen. weiter

Architekten sehen Trend zu Vollmodernisierung

2.8.2015 - Bauinfoconsult hat Architekten befragt, ob sie für die nächsten fünf Jahre Sanierung in einzelnen Maßnahmen oder Vollmodernisierung erwarten. Das überraschende Ergebnis: Die deutschen Planer sehen die Vollmodernisierung auf dem Vormarsch. Betrachtet man die Struktur des Bauvolumens nach Grad der... (www.enbausa.de) weiter

Wachau Volunteer: Voller Einsatz für die Wachauer Trockenrasen

2.8.2015 - Junge Freiwillige aus aller Welt engagieren sich für die Erhaltung wertvoller Naturschutzflächen in der Wachau (www.oekonews.at) weiter

Österreichisches Umweltzeichen für IMLAUER Hotels Wien

2.8.2015 - Gütezeichen für erfolgreiches Umweltmanagement - Einsparungen in den Bereichen Energie, Wasser und Abfall -Mitarbeiterfonds für unbürokratische Hilfe bei Notfällen (www.oekonews.at) weiter

Kein Wechsel des Fördersystems bei der Photovoltaik in Deutschland

2.8.2015 - Das deutsche Bundeswirtschaftsministerium hat am Freitag erste Eckpunkte für ein Gesetz zur Ausschreibung Erneuerbarer Energien veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de