Donnerstag, 16.8.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53075 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Yingli, Suntech, Q-Cells? Solarhersteller setzen auf Fußball - Suntech wird Trikotsponsor des Bundesligisten TSG Hoffenheim

12.7.2011 - Solar News / Sinsheim, München. Die Photovoltaik-Produzenten aus aller Welt setzen auf die Reichweite des Fußballs. Während Yingli aus China schon bei der vergangenen Weltmeisterschaft Omnipräsenz zeigte, wurde heute bekannt, dass Suntech neuer Trikotsponsor des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim wird. Neben diesen Fakten gibt es noch eine heiße Kiste aus der Gerüchteküche der Photovoltaik-Branche: Angeblich will der ins Schlingern geratene Solarzellenproduzent Q-Cells kräftig beim Deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund einsteigen – die Gerüchte besagen, Q-Cells könne vor allem in “Naturalien” bezahlen – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ressourceneffizienz und erneuerbare Energie sind Erfolgsschlüssel

12.7.2011 - Informeller Umweltministerrat in Polen behandelt wichtige Zukunftsthemen (www.oekonews.at) weiter

Ziel: Ein Megawatt in zwölf Monaten

12.7.2011 - Vor drei Jahren startete Smirro als zusätzlicher Geschäftsbereich des Photovoltaik-Unternehmens Solera (Geislingen). Ziel war Unternehmensangaben zufolge, den Parabolrinnenkollektor neu zu erfinden und damit die Technologie dezentral und kostengünstig einsetzbar zu machen. Mittlerweile werden die Kollektoren in Serie gefertigt, sind im Einsatz und haben alle Härtetests mit Bravour bestanden. Deshalb wurde jetzt die Firma aus der Solera GmbH ausgegründet und unter dem Namen Smirro in ein eigenständiges Unternehmen überführt. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG baut 4,7-MW-Photovoltaik-Park im Bodenseeraum

12.7.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) wurde von der solarcomplex AG (Singen) beauftragt, als Generalunternehmer einen Photovoltaik-Park mit einer Spitzenleistung von rund 4,7 Megawatt in Bodman-Ludwigshafen zu errichten. Die solarcomplex AG ist ein Regionalversorger für Erneuerbare Energien, der Energieanlagen im Bodenseeraum realisiert. Der Solarpark wird an der Bahnstrecke von Stockach nach Radolfzell gebaut und erstreckt sich auf etwa 800 Meter auf beiden Seiten entlang der Schienen. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech Konferenz 2011: Siemens, Cisco und Munich Re sind dabei - munich network organisiert erneut hochkarätiges Branchentreffen

12.7.2011 - CleanTech News / München. Übermorgen findet in München die 5. Cleantech Konferenz statt. Mit dabei sind diesmal u.a. Jerry Stokes, Europachef von Suntech sowie hochkarätige Referenten von Bloomberg New Energy Finance, Alset Technology, Climate Change Capital, Cisco, IEEE Standards Association, Munich Re, Siemens AG, und anderen namhaften Unternehmen. CleanThinking.de-Chefredakteur Martin Jendrischik wird vor Ort sein und ausführlich über die Vorträge sowie die Startup-Präsentationen berichten. Folgende Schwerpunkte stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt: Europa – Asien – Nordamerika | Wettbewerb um [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Management erwirbt niederländischen Hersteller von Solarmodulen und Solarzellen - Solland Solar: Verkauf des Energieunternehmens delta an das derzeitige Management

12.7.2011 - Solar News / Niederlande. Bereits seit Januar suchte das Energieunternehmen DELTA aktiv nach Käufern für Solland Solar (“The Natural Choice for Solar Cells”). Jetzt ist der Verkauf der eigenen Anteile an das Management von Solland Solar geglückt. Dadurch ist das Unternehmen flexibler beim Eingehen von Partnerschaften, sagte Henk Roelofs, Geschäftsführer von Solland Solar. Dies werde die Einführung der einzigartigen, hoch effizienten Sunweb-Solarmodule beschleunigen. Durch Investitionen in Marketing, Vertrieb und Produktion werde Solland nun den Erfolg von Sunweb ernten und seine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ampera als Vorbild? Volvo entwickelt unterschiedliche Range Extender - Schwedischer Autobauer steigt in die Entwicklung von Range Extendern für Elektroautos ein

12.7.2011 - Elektroauto Ness / Köln, Schweden. Der schwedische Autobauer Volvo entwickelt drei differierende Konzepte von Range Extender und möchte damit die Reichweite von Elektrofahrzeugen deutlich erhöhen. Vorbild dürfte das Erfolgsmodell von Opel sein: Der Opel Ampera verfügt über einen Range Extender und kommt im Winter in Deutschland auf den Markt. Die Projekte bei Volvo werden von der Schwedischen Energie Agentur und der EU unterstützt. Die ersten Tests für die neuen Konzepte sind für das erste Quartal 2012 geplant. Die Entwicklungen bei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BeachTech und die größte Party von Barcelona

12.7.2011 - An "San Juan", dem jährlichen Sonnwendfest in Barcelona, verwan-deln sich die Strände der Metropole für eine Nacht in eine riesige Par-tymeile. Wie jedes Jahr machen BeachTech Strandreiniger danach wieder klar Schiff. Im Juni findet eines der wohl größten Feste in Barcelona (www.openpr.de) weiter

SOLAR-DRIVER-ONLINE.de jetzt weltweit grösste Medien-Plattform zur Elektromobilität

12.7.2011 - Solar-driver-online.de, ist schon seit 2009 als FachMagazin zur Elektromobilität mit täglich aktuellen Berichten online und längst ein Begriff in der Fachwelt. Jetzt wurde das Fachmagazin um eine eMobility-Plattform mit rund 15 Einzelmagazinen für den Endverbraucher und einem B2B Bereich für (www.openpr.de) weiter

Idee mit Zukunft: Isocal erhält regionalen Innovationspreis Mittelstand - Solareis-System zum "Heizen mit Eis" wird in von Volks- und Raiffeisenbanken Baden-Württemberg ausgezeichnet

12.7.2011 - Gebäude News / Stuttgart. Am heutigen Dienstag ist es so weit: Die Isocal GmbH aus Friedrichshafen wird mit dem “Innovationspreis Mittelstand” der Volks- und Raiffeisenbanken Baden-Württemberg geehrt. Die 25.000 Euro dotierte Auszeichnung erhält das CleanTech-Unternehmen für eine Idee mit Zukunft: Heizen mit Eis. Denn Isocal hat ein umwelt- und ressourcenschonendes Heiz- und Kühlsystem entwickelt, das als “SolarEis”-System bezeichnet wird. Geniale Erfindung: Heizen mit Eis Genial an der Erfindung: In Kombination mit einer Wärmepumpe und einer Photovoltaikanlage auf dem Dach wird [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Hydrothermale Spallation besonders aussichtsreiche Bohrtechnologie - Technologie-Studie zu Geothermie der Unternehmensberatung Frost & Sullivan

12.7.2011 - Geothermie News / Frankfurt am Main. Hydrothermale Spallation ist nach Angaben der Unternehmensberatung Frost & Sullivan die zukunftsträchtigste Bohrtechnologie zur Nutzung von Geothermie. Das zeigt eine aktuelle Technologie-Studie, die Frost & Sullivan jetzt veröffentlicht hat. Bei der hydrothermalen Spallation wird Gestein durch heiße Flüssigkeit unter Hochdruck gespalten und aus dem Bohrloch gespült. Prinzipiell erwarten die Experten von Frost & Sullivan kurz- und mittelfristig eine große Expansion der Geothermie. Forscher entwickeln derzeit immer neue Technologien, um die grundlastfähige Geothermie überall auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Marke für Parabolrinnenkollektoren Smirro wird eigenständiges Unternehmen - Smirro GmbH aus Geislingen-Binsdorf als Teil der Thomas Preuhs Holding

12.7.2011 - Geislingen-Binsdorf. Die Marke Smirro, bislang ein Geschäftsbereich der Photovoltaik-Unternehmens Solera, ist in ein eigenständiges CleanTech-Unternehmen überführt worden. Smirro steht für Parabolrinnenkollektoren, die seit kurzem in Serie gefertigt werden. Die Smirro GmbH ist jetzt ein Teil der Thomas Preuhs Holding, zu der auch die Thomas Preuhs GmbH, die Solera GmbH, die Micro Mobility Systems GmbH und die Solare Datensysteme GmbH gehören. Durch die Ausgründung erhält Smirro die Möglichkeit, sich auf dem internationalen Markt zu positionieren. Gleichzeitig kann Smirro unter dem Dach [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erweiterung der Biogasanlage in Edewecht

12.7.2011 - Die von der Ascon Gruppe und einem Landwirt finanzierte Biogasanlage in Edewecht bei Oldenburg läuft nach nur vier Monaten Bauzeit seit Februar 2011 auf Volllast. Die Ausgleichsmaßnahmen sind abgeschlossen und die Anlage ist behördlich abgenommen. Die Ernteprognose ist trotz der (www.openpr.de) weiter

Kamerasysteme für explosionsgefährdete Bereiche

12.7.2011 - Schauplatz ist der Eleonorestollen der Biomassedeponie Aßlar. 1000 Tunnelmeter unter Tage. 1000 Tunnelmeter von der Betriebsmesswarte entfernt. Explosionsgefährdete Teilbereiche. Rohrreinigungsarbeiten mit Wasserhöchstdruck von bis zu 900bar. Anforderung an das Kamera- und Kommunikationssystem: Lückenlose Überwachung des gesamten Stollengangs mit explosionsgeschützten Kamerasystemen. (www.openpr.de) weiter

Es grünt so grün

12.7.2011 - Umweltbewusstes Käuferverhalten stärkt den Trend für Öko-Möbel Kaum zu glauben, das Ergebnis einer Umfrage zum Thema Umweltschutz: Mittlerweile wollen rund 70 Prozent aller Deutschen heute genau wissen, wie viel Kohlendioxid bei der Herstellung und bei dem Transport eines Produkts anfällt. (www.openpr.de) weiter

eMobility-Tests der Bundesregierung mit 100.000 Elektro-Autos als Förderprojekt geplant

12.7.2011 - Auernheim 12.07.2011 - Nach Informationen aus Medienkreisen plant die Bundesregierung vier regionale eMobility-Großprojekte in Deutschland zur Erforschung der Elektromobilität. Hierzu sollen insgesamt bis zu 100.000 Elektroautos und mehreren hundert Millionen Euro staatliche Förderung zur Verfügung gestellt werden. Irgendwie kommt dabei (www.openpr.de) weiter

"Naturgeschichte Allgäu" - Denn nur das was man kennt, schützt man

12.7.2011 - Die Natur steckt voller Geheimnisse - es gibt viel zu entdecken! ?So etwas hat es bisher noch nicht gegeben?, stellt Allgäu-Kenner Dr. Peter Nowotny fest, ?dieser Volltreffer wird die Literatur des Allgäus enorm bereichern.? Das Lob gilt dem Buch ?Naturgeschichte (www.openpr.de) weiter

Werbeartikel - ökologisch und sozial verträglich

12.7.2011 - Klare Vorteile und innovativer Service für den Kunden Die Vorteile für den Nutzer liegen klar auf der Hand: Durch die komfortable Filterfunktion werden geeignete Werbeartikel schnell gefunden. Neben gängigen Filtern nach Farbe, Material und Preis kann zusätzlich nach Produkten mit Gütesiegeln, (www.openpr.de) weiter

Renault-Nissan Allianz plant "research-lab" im Silicon Valley

12.7.2011 - Gleich in der Nachbarschaft von Google soll ein Forschungslabor errichtet werden (www.oekonews.at) weiter

Grünes Geld im Trend ? was Frauen wollen und Männer machen

12.7.2011 - GLS Bank und Green City Energy veröffentlichen Geschlechter-Studie zum Anlageverhalten bei grünen Geldanlagen- Forsa-Studie zeigt Details auf (www.oekonews.at) weiter

Asphaltpiraten sorgen für Abkühlung in der Lange Gasse

12.7.2011 - Josefstädter Sommer 2011 ? 09.07.2011 (www.oekonews.at) weiter

Vater der Bio-Landwirtschaft mit Ausstellung geehrt

12.7.2011 - Anlässlich des 150. Geburtstags von Rudolf Steiner (1861?1925) zeigt das MAK (Museum für angewandte Kunst) in Wien eine umfassende Werkschau eines der einflussreichsten Reformer des 20. Jahrhunderts. (www.oekonews.at) weiter

Klartext zum Thema Gentechnik

12.7.2011 - GVO-Vortrag: Großweikersdorf bietet wertvolle Information (www.oekonews.at) weiter

2. Handelsblatt Jahrestagung „Erneuerbare Energien 2011“

12.7.2011 - Die Wachstumsimpulse für regenerative Energien durch die deutsche Energiewende greift die 2. Handelsblatt Jahrestagung 'Erneuerbare Energien 2011' (29. und 30. August 2011, Berlin) auf. Internationale Akteurinnen und Akteure der Erneuerbaren-Energien-Szene diskutieren über dezentrale Lösungsansätze und regenerative Großprojekte und über Fragen der Speicherbarkeit, Versorgungssicherheit und der Marktintegration der neuen Energiesysteme. Aktuelle Entwicklungen auf dem Photovoltaik-Markt, dem Offshore-Markt sowie die Rolle des Erdgas im künftigen Energiemix sind weitere Themen der Jahrestagung. (www.solarportal24.de) weiter

Treibhausgase in der Atmosphäre messbar

12.7.2011 - Der Einsatz von Mikrowellen- und Infrarotstrahlen wird es bald erlauben, Treibhausgase wie CO2, Methan, Lachgas oder Wasserdampf direkt in der Atmosphäre präzise und global zu messen. (www.sonnenseite.com) weiter

Globaler Investitionsboom der Erneuerbaren

12.7.2011 - Entwicklungsländer überholen Norden bei großen Neuinvestitionen. (www.sonnenseite.com) weiter

KACO new energy eröffnet Werk in Kanada

11.7.2011 - KACO new energy hat im kanadischen London, Ontario eine Produktionsstätte eröffnet. Das Werk hat eine Produktionskapazität von 2 Gigawatt. Bis Ende des Jahres sollen Wechselrichter mit einer kumulierten Leistung von 700 Megawatt produziert werden. 20 Vollzeit-Arbeitskräfte arbeiten derzeit auf über (www.openpr.de) weiter

Informationen zur Baugenehmigung einer Photovoltaikanlage

11.7.2011 - Baugenehmigung Solaranlage: Im Regelfall schlicht genehmigungsfrei Jedes Bundesland hat eigene Bauvorschriften, doch private Solaranlagen benötigen selten eine Genehmigung. Ändert sich dadurch die Nutzung des Gebäudes, so tritt der Ausnahmefall ein. Sicher gehen alle diejenigen, die ihre PV-Anlage mit dem Solarkonzeptanbieter (www.openpr.de) weiter

insglück bietet ab sofort standardmäßig CO2-Bilanzierung von Events

11.7.2011 - insglück, erfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Agentur für Markeninszenierung, bietet für alle Auftraggeber jetzt standardmäßig eine CO2-Bilanzierung aller Veranstaltungsprojekte. Weiterhin werden Maßnahmen zur Reduktion und Kompensation vorgeschlagen. Das gilt unabhängig von der Höhe des Budgets. Über die Umsetzung entscheidet dann jeweils (www.openpr.de) weiter

Franchise mit Photovoltaik durch Deutschen Franchise-Verband zertifiziert

11.7.2011 - Dem ersten Franchise-System für erneuerbare Energien: Enerix wurde durch Herrn Holger Blaufuß, Senior Specialist Franchise von McDonald's Deutschland Inc. und Vorstand des DFV, das Zertifikat zur Voll-Mitgliedschaft überreicht. Im Rahmen der Eröffnungsfeier des ersten Kompetenz- und Beratungszentrums für Photovoltaik bestätigte (www.openpr.de) weiter

Schlüsselrolle für Städte und Gemeinden bei Energiewende ? Energieberater nehmen Kommunen in die Pflicht

11.7.2011 - Unter dem Motto ?Power für Bayerns Kommunen? lud die Bayerische GemeindeZeitung in Zusammenarbeit mit dem Bayerischem Gemeindetag und Bayerischem Städtetag Ende Juni zum großen Info-Tag für kommunale Entscheider und Behördenvertreter. Im Garchinger Bürgerhaus trafen die Profis der Kommunalpolitik auf die (www.openpr.de) weiter

Q-Cells SE: Weiterer Weltrekord mit multikristallinem Photovoltaik-Modul

11.7.2011 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat zum vierten Mal in diesem Jahr einen Weltrekord erzielt. Ein multikristallines Photovoltaik-Modul aus dem Q-Cells eigenen Forschungszentrum erreichte einen Modulwirkungsgrad von 18,1 Prozent bezogen auf die Aperturfläche. Das unabhängige Kalibrierungslabor des Fraunhofer Institut für solare Energiesysteme ISE in Freiburg bestätigte dieses Ergebnis. Mit diesem Rekordwirkungsgrad bricht Q-Cells seinen im Frühjahr aufgestellten Weltrekord von 17,8 Prozent und präsentiert damit erstmalig in der Branche ein multikristallines Photovoltaik-Modul mit einem Wirkungsgrad von über 18 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Energie: Merkel reist nach Afrika / IRENA stärkt Erneuerbare - Internationale Agentur für Erneuerbare Energien schließt Partnerschaft mit Afrika

11.7.2011 - Energie News / Afrika, Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel ist heute zu einer viertägigen Reise nach Afrika aufgebrochen. Die Regierungschefin will in Kenia, Angola und Nigeria vor allem Gespräche über Investitionen in Energie-, Klima- und Umwelttechnologien führen. Begleitet wird Merkel von einer Wirtschaftsdelegation – das Engagement Merkels zeigt, dass der afrikanische Kontinent auch dank der neuen Möglichkeiten in der Energietechnik eine ganz neue Bedeutung erlangen könnte. Ähnlich wie Desertec will hierzu auch die internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) einen Beitrag [...] (www.cleanthinking.de) weiter

6,2 Megawatt in der Slowakischen Republik installiert

11.7.2011 - Deutsche Vario green energy Gruppe bringt sechs slowakische Solarparks ans Netz (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Solarmarke SunClass erobert italienischen Markt

11.7.2011 - Bremen/Rom, 11.07.2011 ddp energy GmbH aus Bremen hat die exklusiven Vertriebsrechte für Photovoltaik-Produkte der Marke SunClass Solar in Italien übertragen bekommen. Das deutsch-italienische Unternehmen festigt mit diesem Schritt das internationale Handels- und Projektentwicklungsgeschäft in einem der wichtigsten Märkte für (www.openpr.de) weiter

AGRION-Tagung: ?CO2-Neutralität: Chancen und Herausforderungen auf dem Weg zur Green Economy? am 14.9.2011

11.7.2011 - Immer mehr Unternehmen in Deutschland wollen klimaneutral wirtschaften. Immer mehr Produkte und Dienstleistungen erhalten den Ausweis ?CO2-neutral?. Ganze Branchen verordnen sich dieses Prinzip. Es scheint, dass sich bei Unternehmenslenkern die Einsicht durchsetzt, Ökonomie und Ökologie sind keine voneinander getrennten (www.openpr.de) weiter

Q-Cells fliegt aus Photovoltaik-Index PPVX - Taiwanesische Solartech Energy folgt auf Q-Cells SE

11.7.2011 - Solar News / Aachen, Wien. Schlechte News für Q-Cells zum Start in die neue Woche: Das deutsche CleanTech-Unternehmen ist aus dem Photovoltaik-Aktien Index PPVX des Branchenmagazins PHOTON geflogen. Ersetzt wird das ins Schlingern geratene Solarunternehmen durch den taiwanesischen Hersteller Solartech Energy. Symbolisch steht dieser Wechsel damit für den sich vollziehenden Wandel in der globalen Solarbranche: Klassische Hersteller aus Deutschland werden es in den kommenden Jahren extrem schwer haben – die Asiaten werden durchstarten. Grund für den Wechsel im PPVX: Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CO²-Gebäudesanierungen - Energiesparen soll gefördert werden

11.7.2011 - Die Bundesregierung hat in Sachen Klimaschutz und Umweltpolitik einen großen Schritt nach vorn gemacht: Die Atommeiler sollen bis Ende 2022 abgeschaltet, die deutschen Stromnetze ausgebaut und leistungsfähiger gemacht werden. Ebenso soll Energiesparen gefördert werden. Bis zum Jahr 2020 will die Bundesregierung (www.openpr.de) weiter

NobleProbe® - leistungsfähiges Messgerät für UV-LEDs

11.7.2011 - Leistungsstarke UV- LED Spezialllichtquellen erfordern, wenn es um die Messung von Bestrahlungsstärken geht, adäquate Messgeräte. Heraeus Noblelight bietet zusätzlich zu seinen UV-LED Einheiten auch entsprechende Messgeräte. Häufig werden monochromatische Lichtquellen wie LEDs mit konventionellen Messgeräten vermessen, die für breitbandige Gasentladungslampen (www.openpr.de) weiter

Carpevigo AG: Finanzierung von Photovoltaik-Parks weiter mit Mezzanine-Kapital

11.7.2011 - Die Carpevigo-Gruppe (Holzkirchen) setzt bei der Finanzierung von Photovoltaik-Kraftwerken weiterhin auf einen Mix von Eigen- und Mezzaninekapital – und erzielt dabei Unternehmensangaben zufolge eine beträchtliche Hebelwirkung. Mit diesem Finanzierungsmodell hat die Carpevigo AG in diesen Tagen vier weitere Photovoltaik-Parks in Italien mit einer Leistung von gut fünf Megawatt fertig gestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Wechselrichter von Enecsys, Solaranlagen-Ausbau bei Kyocera, Kaco-Werk in Ontario

11.7.2011 - Die Redaktion von CleanThinking.de präsentiert die Energie & CleanTech News vom 11. Juli 2011 in Kurzform. * Enecsys zeigt die neue Generation der Wechselrichter Enecsys, CleanTech-Unternehmen und Spezialist für Wechselrichter aus Großbritannien, wird seine neue Mikro-Wechselrichter-Generation auf der morgen startenden Intersolar San Francisco vorstellen. Dort wird Enecsys auch die Zertifizierung nach UL1741 für mehrere Produkte verkünden. Bei den “Duo Micro Inverters” von Enecsys gibt es ein Modell mit 360 Watt und ein neues Modell mit 480 Watt. Beide ermöglichen vollkommen autarkes [...] (www.cleanthinking.de) weiter

3M eifert ?Clean Fleet Partnership? nach - Unternehmen baut E-Flotte mit vier Citroen C-Zero auf

11.7.2011 - Neuss. Während es in den USA bereits eine “Clean Fleet Partnership” gibt, in der sich immer mehr namhafte Unternehmen zusammenschließen, die sich zum Ziel setzen, ihre Firmen-Flotte sukzessive umweltfreundlicher zu machen, wird die “Säuberung” der Firmenflotte auch in Deutschland langsam ein Trend. So hat jetzt beispielsweise die in Neuss ansässige 3M Deutschland GmbH eine eigene Elektroauto-Flotte aufgebaut. Berechnungen zufolge können pro Jahr über fünf Tonnen CO2 eingespart werden, wenn 3M ab sofort für den Pendelverkehr zwischen seinen Standorten Neuss, Hilden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech: Gebäude als Energiespeicher im Smart Grid - US-Startup Clean Urban Energy setzt auf SaaS-Produkt, zur Nutzung des Gebäude-Management-Systems als Speicher

11.7.2011 - Gebäude News / USA. Was Katie Fehrenbacher von Earth2Tech vergangene Woche im populären CleanTech-Magazin beschrieb, könnte die Suche nach Energiespeichern im Smart Grid revolutionieren. Klar ist: Wir müssen sehr viel für die Energieeffizienz von Gebäuden tun und möglichst viele zu Plus-Energie-Häusern umbauen. Gebäude “vorkühlen”, wenn der Strom günstig ist Die Idee des Startups Clean Urban Energy ist es, sich mit dem eigenen Software-Produkt ins Gebäudemanagement zu integrieren und so das Verhalten des Gebäudemanagements je nach Wetter und Temperatur zu verstehen. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Tipps für die energieeffiziente Modernisierung von Gebäuden - Energieeffizienz-Experten des TÜV SÜD geben wichtige Hinweise

11.7.2011 - München. Für die energieeffiziente Modernisierung von Gebäuden wird es in Zukunft mehr Fördermittel geben – und womöglich bessere steuerliche Abzugsmöglichkeiten. Besitzer und Betreiber von Wohngebäuden, die diesen finanziellen Anreiz nutzen möchten, sollten ein paar grundsätzliche Überlegungen anstellen, bevor sie in Fassadendämmung, Fenster oder Heizung investieren. Dazu Tipps von den Energieeffizienz-Experten von TÜV SÜD. Tipp 1: Fördertöpfe kennen Fördertöpfe kennen: Ab 2012 stehen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) pro Jahr 1,5 Milliarden Euro an zinsgünstigen Krediten und Zuschüssen für energieeffiziente [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Weltweit einzigartig: Wellenkraftwerk an der baskischen Küste - Voith Hydro als Technologiepartner des spanischen Energieversorgers EVE

11.7.2011 - Spanien. 16 Welltsturbinen, Gesamtleistung von 300 Kilowatt und ausreichend Strom für 205 Haushalte – und die weltweit einzigartige Art, regenerativen Strom zu erzeugen. In Spanien, an der baskischen Küste, ist jetzt das nach Angaben der beteiligten Unternehmen erste kommerzielle Wellenkraftwerk in Betrieb gegangen. Beteiligt war neben dem spanischen Energieversroger Ente Vasco de la Energia (EVE) auch ein deutscher Technologiepartner: Voith Hydro. Das Wellenkraftwerk Mutriku besteht aus 16 Wellsturbinen-Einheiten, die Voith Hydro nach Spanien lieferte. Dr. Roland Münch, Vorsitzender der Geschäftsführung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Plasmalampe stufenlos regulierbar zwischen 2.000 und 10.000 K - Global LightZ zeigt Nutzung der e³-Plasmalampe in Möbelstücken

11.7.2011 - Beleuchtung News, Breitungen. Die Plasmalampen-Technologie von Global LightZ, CleanTech-Unternehmen aus Breitungen, ist jetzt in einer neuen Version mit stufenlos zwischen 2.000 und 10.000 K stufenlos regelbarer Farbtemperatur verfügbar. Die “V-Light” ist – wie die anderen e³-Plasmalampen von Global LightZ auch – nur 3 Millimeter breit und lässt sich u.a. in Möbelstücken unsichtbar verbauen. Anders als OLEDs ist die e³-Plasmalampe bereits heute erhältlich und gut einsetzbar. Neuartige Lichteffekte im Möbeldesign Die Beleuchtungs-Technologie ermöglicht neuartige Lichteffekte im Möbeldesign – die Lichtquelle strahlt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Einspargarantie gewinnt Relevanz

11.7.2011 - Tübingen. Die Bewertung von Energieeinsparungen in Heizungssystemen wird im Gewerbe- und Wohnungsbau wichtiger. Einfache Maßnahmen sind teilweise schon erfolgt, nun wollen Immobilienbesitzer wissen, wo weitere Stellschrauben sind und vor allem genauer abschätzen könne, was welche Veränderungen... (www.enbausa.de) weiter

CNPV bestätigt weltweit erste wirklich lineare Garantie

11.7.2011 - In der Regel besteht die Garantie bei Photovoltaik-Modulen in der zeitabhängigen Gewährleistung einer Mindestausgangsleistung. Die CNPV Solar Power SA (Dongying /China und Luxemburg ) bietet nun einen neuen Ansatz: die 'weltweit erste wirklich lineare Leistungsgarantie', so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Konkret soll eine definitive, kontinuierliche und lineare Absicherung der Leistungskurve angeboten werden. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschland als Schaufenster für Elektromobilität - 100.000 Elektroautos sollen in 4 Schaufenster-Regionen fahren

11.7.2011 - Mobilität News. Beim Thema Elektroauto kennt die Bundesregierung kein Pardon: Mit einiger Geschwindigkeit wird derzeit nach den vier Modell-Musterregionen gesucht, die Deutschland zum breiten Testmarkt für Elektromobilität machen sollen. Welche Regionen könnten das sein? Die WirtschaftsWoche vermutet in ihrer aktuellen Ausgabe, es handele sich um Thüringen, Berlin, Bayern und Baden-Württemberg. Doch das Projekt von 100.000 Elektroautos ausgerechnet in vier regionalen Schaufenstern ist umstritten. Das Buhlen um die beste Ausgangslage beim “Schaufenster” dabei zu sein, hat zwischen Städten, Bundesländern und Bundesregierung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

enercity stärkt Contracting-Geschäft - Marke der Stadtwerke Hannover setzt auf Biomasse-Heizkraftwerke

11.7.2011 - Hannover. Die Stadtwerke Hannover haben über ihre Marke enercity ihre Beteiligungen im Bereich Biomasse ausgebaut und das Contractig-Geschäft geschärft. Aktuell hat enercity ein Biomasse-Heizkraftwerk im brandenburgischen Elsterwerda erworben. Kürzlich hatte die enercity-Beteiligung Danpower GmbH durch die Übernahme der Dalkia Energie Service GmbH ihre Erzeugungskapazitäten im Bereich Biomasse erheblich ausbauen können. Biomasse-Heizkraftwerk in Elsterwerda Das Biomasse-Heizkraftwerk in Elsterwerda hat eine installierte elektrische Leistung von bis zu 12 MW und arbeitet als KWK-Anlage auf Basis von Altholz (Klasse A1/A4) als Brennstoff. Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Pioneer präsentiert das erste Elektroauto-Navi - Navigationsgerät hilft bei energiesparender Fahrweise und Suche nach Schnellade-Station

11.7.2011 - Japan. Pioneer, Elektronikkonzern aus Japan, hat jetzt ein erstes Navigationsgerät speziell für Elektroautos präsentiert. Das “AVIC-ZH09-MEV” offeriert einen speziellen Modus, der dem Fahrer des Elektroautos eine möglichste stromsparende und energieeffiziente Fahrstrecke vorschlägt. Dabei werden Faktoren wie die Rückgewinnung durch regeneratives Bremsen berücksichtigt. Mithilfe einer Suchfunktion soll es außerdem möglich sein, eine naheliegende Schnelllade-Station für das Elektroauto zu finden. Das Elektroauto-Navi wird im Juli nutzbar sein – allerdings zuerst nur in Japan. Ein Schnäppchen verbirgt sich hinter dem Produkt von Pioneer [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Weniger Fleisch? Nachhaltiger Konsum ist mehr

11.7.2011 - Treibhausgase, die durch die Ernährung entstehen, machen rund ein Fünftel der gesamten Treibhausgasbilanz der Europäischen Union aus, wenn alle Vorleistungen wie Dünger, Importe usw. einbezogen werden. (www.oekonews.at) weiter

Solarbus Perchtoldsdorf ? mit Video

11.7.2011 - In Perchtoldsdorf wurde ein solar-geladener Elektrobus vorgestellt, welcher demnächst den Linienbetrieb aufnehmen soll. (www.oekonews.at) weiter

Rohstoff Holz - heiß begehrt!

11.7.2011 - 16. Österreichischer Biomassetag im November in Wieselburg (www.oekonews.at) weiter

Solarzelle Waldviertel: Mitarbeiter/Innen für Aussendienst

11.7.2011 - die ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich erneuerbare Energien bei Solarzelle Waldviertel übernehmen wollen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 warnt: Fukushima hat "Zeitbombe" im Keller!

11.7.2011 - 99 Millionen Liter hochradioaktives Wasser drohen jetzt auszulaufen - Vier Monate unkontrollierte radioaktive Freisetzung und anhaltende Kernschmelze (www.oekonews.at) weiter

Förderaktionen für Heizungen sollen Kunden locken

11.7.2011 - Auch wenn derzeit niemand ans Heizen denkt ist der Sommer eine gute Zeit, um Entscheidungen für den Umstieg auf eine neue Heizung zu treffen. Nicht zuletzt deshalb, weil Verbände und Unternehmen mit Prämien und Gutscheinen locken. Die sollten aber nicht ausschlaggebend sein bei der Wahl. Ein... (www.enbausa.de) weiter

EON startet Projekt zur Wärmespeicherung

11.7.2011 - Ein Projekt zur Einspeisung regenerativ erzeugter Wärme in ein öffentliches Wärmenetz hat EON in Hamburg gestartet. Hausbesitzer, die mit solarthermischen Anlagen Wärme erzeugen, können diese ins Netz der EON Hanse einspeisen. Zu welchen Konditionen das Zwischenspeichern möglich ist steht derzeit... (www.enbausa.de) weiter

Plusenergiehaus schwimmt auf dem Baggersee

11.7.2011 - Auf dem Kiesbaggersee Birgelfeld in Kalkar-Hönnepel wurde das Haus 'Wohnen mit Weitblick' eingeweiht. Das Kieswerk Maas-Roeloffs hat in Kooperation mit der RWE Effizienz GmbH sowie dem Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) ein 100 Quadratmeter großes Einfamilienhaus auf... (www.enbausa.de) weiter

Watt für die Ohren. Watt für die Zukunft

11.7.2011 - Oldenburg, Juli 2011. Sommerzeit bedeutet für viele Musikfans auch Festivalzeit. Immer mehr Veranstalter setzen neben Konzertspaß auch auf Klimaschutz. Neben offensichtlichen Herausforderungen wie der Müllentsorgung fordert auch das Thema Kohlendioxidausstoß zunehmend mehr Beachtung. Sechs Festivalbetreiber haben sich dieses Jahr für (www.openpr.de) weiter

ForestFinance kritisiert CCS-Bundestagsbeschluss: Unsicher, unwirtschaftlich und ungewollt

11.7.2011 - Bonn. ForestFinance, Europas größter Anbieter ökologischer Forstdirektinvest-ments, kritisiert die Entscheidung der Bundesregierung, eine angestrebte ?Endla-gerung? von CO2 durch Verpressen im Erdreich (?CCS?) zuzulassen. ?Die Technik ist nicht sicher und wurde nicht ausreichend auf Risiken überprüft?, kommentiert ForestFinance Geschäftsführer Harry Assenmacher (www.openpr.de) weiter

Anlegermesse Grünes Geld mit Waldinvestment-Anbieter ForestFinance

11.7.2011 - Nachhaltige Geldanlagen mit finanzieller, ökologischer und sozialer Rendite präsentiert am 09. Juli die Öko- Anlegermesse ?Grünes Geld? im Münchner Künstlerhaus am Lenbachplatz. Auch der Bonner Anbieter von nachhaltigen Waldinvestments ForestFinance präsentiert seine unterschiedlichen Investmentprodukte und referiert um 14:20 Uhr zudem (www.openpr.de) weiter

30 Jahre Solarforschung für die Energiewende - Fraunhofer ISE feiert Jubiläum

11.7.2011 - 2011 feiert das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE sein 30jähriges Bestehen. Was am 1. Juli 1981 als Vision von Institutsgründer Prof. Adolf Goetzberger und einem Team aus 24 Forschungspionieren in Freiburg begann, ist längst Wirklichkeit geworden. Heute ist das Fraunhofer ISE mit rund 1.100 Mitarbeitenden das größte Solarforschungsinstitut Europas und weltweit einer der wichtigsten Impulsgeber und Forschungspartner für eine Energieversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien. Diese Erfolgsgeschichte will das Institut mit einem 'Tag der offenen Tür' am Samstag, 9. Juli, feiern. (www.solarportal24.de) weiter

Forschungsprogramm „Organische Photovoltaik und Farbstoffsolarzellen“ gestartet

11.7.2011 - Mit dem Forschungsprogramm 'Organische Photovoltaik und Farbstoffsolarzellen' möchte die Baden-Württemberg Stiftung die besonderen Kompetenzen des Landes im Bereich der Erneuerbaren Energien aufgreifen und die Leistungsfähigkeit des Produktionsstandorts Baden-Württemberg weiter ausbauen. Das Programm verfolgt das Ziel, die Energie- und Ressourceneffizienz von organischen Solarzellen und Farbstoffsolarzellen zu steigern und bestehende Produktionsverfahren zu verbessern. (www.solarportal24.de) weiter

NABU: Energiewende darf nicht an Bund-Länder-Streit scheitern

11.7.2011 - Der Umweltverband NABU hat gemeinsam mit der Deutschen Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) und dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) das Scheitern des Gesetzes zur steuerlichen Förderung energetischer Gebäudesanierung im Bundesrat am Freitag scharf kritisiert. Gemeinsam fordern sie Bundesregierung und Länder auf, sich in der Frage der Verteilung der Kosten schnell zu einigen. Ein Scheitern gefährdet aus Sicht der Verbände den Erfolg einer schnellen Energiewende. Die Verbände stimmen jedoch mit der Ansicht Länder überein, dass das Umwälzen der steuerlich förderfähigen Kosten auf den Mieter ausgeschlossen werden müsse. (www.solarportal24.de) weiter

Tschimpke: Energiewende in Konzept einer nachhaltigen Wirtschaft einbauen

11.7.2011 - Der Präsident des Naturschutzbunds Deutschland, Olaf Tschimpke, forderte in der PHOENIX-Sendung FORUM POLITIK, sich jetzt mit der praktischen Umsetzung der Energiewende zu befassen und wichtige Investitionen zu tätigen. 'Wir haben technologisch schon Einiges voran gebracht, aber durch die Laufzeitverlängerung viel Zeit verloren. Jetzt müssen wir voran kommen und brauchen sehr schnell neue Konzepte.' Dabei gehe es jedoch nicht um die Energiewende allein: 'Wir müssen das, was wir jetzt machen, in ein komplettes Konzept einer nachhaltigen Wirtschaft einbinden', verlangte Tschimpke. (www.solarportal24.de) weiter

Erfolgreicher Schulungsbeginn für Offshore-Sicherheitstraining in Elsfleth

11.7.2011 - Deutsche WindGuard Offshore GmbH ... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Rösler: "Zustimmung des Bundesrates zum Netzausbaubeschleunigungsgesetz ist ein großer Erfolg"

11.7.2011 - Zur Entscheidung des Bundesrates zum Netzausbaubeschleunigungsgesetz erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: (www.bmwi.de) weiter

CO2-Zertifikate für Brennstoffe sind umstritten

11.7.2011 - Die Bundesregierung plane, im Jahr 2015 CO2-Zertifikate für alle Brennstoffe einzuführen. (www.sonnenseite.com) weiter

Startschuss für Solarenergie macht Schule e. V.

11.7.2011 - Ziel des Vereins ist es, SchülerInnen über ihre Bildungseinrichtungen an Erneuerbare Energien, heranzuführen und diese deutschlandweit zu vernetzen sowie Ausbildungs-, Studien- und Berufsmöglichkeiten in der Branche aufzuzeigen (www.sonnenseite.com) weiter

Grünes Geld im Trend - was Frauen wollen und Männer machen

11.7.2011 - Grüne Geldanlagen liegen im Trend, das zeigt die dynamische Entwicklung von nachhaltigen Geldanlagen in den vergangenen Jahren. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomkraft ade: E.ON setzt auf Blockheizkraftwerke

11.7.2011 - E.ON will bis 2020 über 360 Blockheizkraftwerke (BHKW) in Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern installieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland glaubt an die Energiewende

11.7.2011 - Während Industrie und Politik noch über die Energiewende streiten, hat die Bevölkerung in Deutschland diesen Wandel mental längst vollzogen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärme aus Holz

11.7.2011 - Der Informationsfolder ?Wärme aus Holz? bietet dem Leser einen schnellen und leichten Überblick der unterschiedlichen Holzheizsysteme und der eingesetzten Brennstoffe. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltigkeit: Ökologische Aspekte gewinnen an Attraktivität

11.7.2011 - Das Ergebnis einer Studie zeigt, dass das Bewusstsein für nachhaltige Geldanlagen vorhanden ist und Katastrophen wie jüngst in Japan den Blick dafür schärfen (www.sonnenseite.com) weiter

Solarwatt-Module bestehen erfolgreich Sandsturm-Härteprüfung

11.7.2011 - Als weltweit erstes Unternehmen hat die Solarwatt AG das Verhalten ausgewählter Solarmodule unter extremen klimatischen Bedingungen untersuchen lassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weitere 10 Millionen Euro für Photovoltaik-Anlagen

8.7.2011 - Klima- und Energiefonds stockt 35-Millionen-Budget für PV- Förderungen auf (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie Österreich EEÖ: Beschluss zum Ökostromgesetz ist Erfolg für die Branche

8.7.2011 - Weichen für einen deutlichen und kontinuierlichen Ökostromausbau gestellt (www.oekonews.at) weiter

Online-Portal vergleicht Stand bei Erneuerbaren

8.7.2011 - Das neue Online-Portal Föderal-Erneuerbar zeigt den Stand der erneuerbaren Energien in den Bundesländern Deutschlands. Es soll die Energiewende unterstützen, die von Bund und Ländern gemeinsam umgesetzt werden muss. Am 8. Juli 2011 wollen deshalb die Ländervertreter über das Energiepaket der... (www.enbausa.de) weiter

KACO new energy eröffnet Werk in Kanada

8.7.2011 - KACO new energy hat im kanadischen London/Ontario eine Produktionsstätte eröffnet. Das Werk hat eine Produktionskapazität von 2 Gigawatt. Wie in allen Werken des Unternehmens werden auch die kanadischen Wechselrichter von KACO new energy klimaneutral produziert, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Werk ist mit einer 100 kW-Photovoltaik-Anlage ausgestattet und auf Maßnahmen zur Energieeinsparung ausgelegt. (www.solarportal24.de) weiter

Eine Klein-Photovoltaikanlage zum Start der Sonnenenergienutzung

8.7.2011 - Einstieg in die Energieunabhängigkeit mit erweiterbarer PV Anlage (www.oekonews.at) weiter

Erweiterung von Solarzellenproduktion in China

8.7.2011 - China Sunergy investiert 1,8 Milliarden RMB in Projekt zur 1 GW-Erweiterung der Solarzellenproduktion (www.oekonews.at) weiter

DLR übernimmt Solarturm in Jülich

8.7.2011 - Solarforscher arbeiten an Herstellung solarer Treibstoffe und Innovationen für Solarkraftwerke (www.oekonews.at) weiter

Solartankstelle versorgt E-Bikes mit Strom

8.7.2011 - Solarer Bikesport als Option (www.oekonews.at) weiter

Entscheidung zu Brennstoff-Zertifikaten vertagt

8.7.2011 - Die Entscheidung, ob ein Zertifikatesystem für Brennstoffe eingeführt werden soll ist vertagt. In einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie erklärte ein Vertreter der Bundesregierung, erst nach der Sommerpause sollten Gespräche geführt werden. In einem Bericht der... (www.enbausa.de) weiter

Ungenutztes Potenzial Erneuerbarer Energien in Afrika

8.7.2011 - In Afrika sind Schätzungen zufolge etwa 90 Prozent des Potenzials an Erneuerbaren Energien noch ungenutzt. Während Deutschland gerade dabei ist, eine Energiewende herbeizuführen, hat der südliche Nachbarkontinent die Möglichkeit, direkt auf die klimaschonenden Erneuerbaren Energien zu setzen: Ob große Flüsse und Seen, heiße Zonen, vulkanische Gräben und Luftströme, auf eine oder mehrere Erneuerbare Energien kann überall in Afrika zugegriffen werden. Vor allem das Potenzial an Sonnenenergie, die heute noch deutlich teuer ist als andere Energieformen, ist groß. (www.solarportal24.de) weiter

Geldanlagen: Ökologische Aspekte gewinnen an Attraktivität

8.7.2011 - Das Interesse an nachhaltigen Geldanlagen ist bei den Anlegerinnen und Anlegern in Deutschland unverändert hoch. Nach dem Atomunfall im Kernkraftwerk Fukushima in Japan haben ökologische Aspekte an Bedeutung gewonnen. Insbesondere junge Anleger/innen zwischen 20 und 29 Jahren sowie Anleger/innen im Alter von 40 bis 49 legen Wert auf die Berücksichtigung von Umwelt- und Klimaschutzzielen. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsinstituts Forsa für Union Investment zu nachhaltigen Geldanlagen hervor. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche setzen zu 94 Prozent auf Erneuerbare Energien

8.7.2011 - 81 Prozent der Menschen halten Kohlestrom für klimaschädlich. (www.sonnenseite.com) weiter

Neu: Kennzeichnungspflicht für Nano-Lebensmittel

8.7.2011 - Wenn ab Herbst 2014 auf Verpackungen die Bezeichnung 'nano' steht, können Verbraucher endlich selbst entscheiden, ob sie Lebensmittel, die Nano-Teilchen enthalten, kaufen wollen oder nicht (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestag stimmt für CCS-Gesetz

8.7.2011 - Nach jahrelangem Ringen hat Deutschland ein Gesetz zur Erprobung der Speicherung von Kohlendioxid. (www.sonnenseite.com) weiter

DELTA SPONSORT SOLIVIA SOLAR INVERTER FÜR DEN ENERGIE- UND LICHTPARK DER ENBW

7.7.2011 - Die EnBW Regional AG eröffnete Ende Mai 2011 den Energie- und Lichtpark in Rheinhausen. Der Park informiert über die verschiedenen Möglichkeiten regenerativer Energieergewinnung an sechs Stationen. Delta Energy Systems (Germany) GmbH stellte für den Bereich Photovoltaik einen SOLIVIA Solar Inverter (www.openpr.de) weiter

Bosch Solar Energy weitet Garantien für Photovoltaik-Module weltweit aus

7.7.2011 - Die Bosch Solar Energy AG (Erfurt/Arnstadt) weitet die Garantiebedingungen für ihre Photovoltaik-Module weltweit aus. So tauscht Bosch im Garantiefall das Modul gegen ein funktionsfähiges Modell des gleichen Typs aus oder beseitigt eventuelle Mängel. Alternativ werden entgangene Erträge ersetzt. Sollte der Modultyp nicht mehr in der aktuellen Fertigung sein, liefert Bosch eine Alternative. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm SiTec erreicht wichtigen Meilenstein in China

7.7.2011 - Die centrotherm SiTec GmbH, eine 100-prozentige Tochter der centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren), hat mit dem 'First Ingot Out' einen weiteren wichtigen Meilenstein in der Produktion bei einem großen chinesischen Staatsunternehmen in der Shaanxi Provinz erreicht. Der erste 450 Kilogramm Ingot wurde in dem von centrotherm SiTec entwickelten Kristallisationsofen in weniger als 60 Stunden hergestellt und erreichte bereits einen hohen Qualitätsstandard, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

WWF-Umfrage: Deutsche setzen zu 94 Prozent auf Erneuerbare Energien

7.7.2011 - Die deutsche Bevölkerung steht voll hinter dem Ausbau der Erneuerbaren Energien. In einer repräsentativen Umfrage für den WWF sprachen sich 94 Prozent der Befragten dafür aus, Erneuerbare Energien wie Sonne und Windenergie in Zukunft stärker zur Stromerzeugung zu nutzen. 'Die Bevölkerung unterstützt den eingeschlagenen Kurs der Bundesregierung', sagt WWF Klimaschutzleiterin Regine Günther. 'Jetzt muss die Politik konsequent den Ausbau der klimafreundlichen Energien vorantreiben und die richtigen Rahmenbedingungen schaffen.' (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromgesetz Meilenstein in der Energiepolitik

7.7.2011 - Sehr positiv beurteilt die IG Windkraft das heute im Nationalrat beschlossene Ökostromgesetz 2012 (www.oekonews.at) weiter

FLORIS serviert mit ecogood das Catering zum Sommerfest des Bundespräsidenten klimaneutral

7.7.2011 - Berlin ? Der Caterer FLORIS (floris-catering.de) kooperierte mit dem Klimaschutzanbieter ecogood (ecogood.de) zum Sommerfest des Bundespräsidenten am vergangenen Freitag im Park von Schloss Bellevue. Gemeinsam wurde dort das Catering klimaneutral angeboten. Damit setzt sich die erfolgreiche Kooperation der beiden Unternehmen (www.openpr.de) weiter

Stafix spart Energie mit dem WWF Green Office Programm

7.7.2011 - Stafix ist seit 2007 Mitglied des WWF Green Office Netzwerks und war das erste Unternehmen in Zentral Finnland das mit dem Green Office Logo ausgezeichnet wurde. Stafix versucht mit Hilfe der Vorgaben des WWF Green Office Programms seinen ökologischen Fußabtritt (www.openpr.de) weiter

Soleg ist nun Platinum-Partner von REC

7.7.2011 - Teisnach/München, 06.07.2011 ? Der Solar Systemanbieter Soleg wurde bei der Intersolar 2011 vom Modulhersteller REC zum Platinum-Partner ernannt. Der Platinum-Status innerhalb des REC-Partnerprogramms ist Ausdruck der bestehenden engen und intensiven Zusammenarbeit zwischen Soleg und REC. Ziel ist es, die starke (www.openpr.de) weiter

VITRONIC präsentiert Standardsysteme plus individuelle Lösungen zur EU PVSEC

7.7.2011 - Auf der 26. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition vom 5.-9. September 2011 in Hamburg präsentiert VITRONIC kamerabasierte Inspektionssysteme zur Qualitätsprüfung von Solarzellen, Wafern und Modulen. Damit lassen sich individuelle Lösungen für komplexe Herausforderungen und spezifische Ansprüche realisieren. Mit (www.openpr.de) weiter

Jäger töten über neun Millionen Tiere

7.7.2011 - Die so genannte "Jahresstrecke", also die Anzahl der vom Deutschen Jagdschutzverband (DJV) gemeldeten jährlich getöteten Tiere ist nach Einschätzung von Wildtierschutz Deutschland e.V. vollkommen untertrieben. "Viele Tierarten wie Schwäne, Rabenvögel, Kormorane, aber auch Haustiere, werden in der Jagdstatistik gar nicht (www.openpr.de) weiter

Bürgersolaranlage in Köln-Weiß ist am Netz

7.7.2011 - Köln, 07.07.2011 Seit heute läuft der Solarstromzähler der zweiten Bürgersolaranlage der Energiegewinner eG in Köln-Weiß. Damit ist auch diese Anlage erfolgreich am Netz und macht weitere Bürger und Bürgerinnen zu Stromproduzenten. (www.openpr.de) weiter

Schlaflos in der Hitze der Nacht

7.7.2011 - Wie Hausbesitzer auch in heißen Sommernächten erholsam zur Ruhe finden (ddp direct) Karlsruhe, 7. Juli 2011: Zerwühlte Kissen, durchwachte Nächte: Die Sommerhitze ist nicht für jeden das reinste Vergnügen. Rekordtemperaturen treiben die Schweißperlen auf die Stirn. Viele Hitzeempfindliche fühlen sich tagsüber (www.openpr.de) weiter

Wissenschaftler und Schüler reisen gemeinsam als Umweltbotschafter nach Kanada

7.7.2011 - - Forschungsprojekt: Wissenschaftler der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung führen Studien im westlichen Regenwald Kanadas durch - Naturschutz-Expedition: Neun Schüler begleiten die Entdeckungsreise im Rahmen eines Stipendienprogrammes von Wilderness International und setzen sich für den Schutz der (www.openpr.de) weiter

Kleine Sensation - Nordkoreanische Wissenschaftler beginnen Ausbildung zum Ökolandbau in Witzenhausen

7.7.2011 - Nordkorea zählt zu den abgeschottensten Ländern der Erde, eine Ausreise wird den Einwohnern nur selten gewährt. Umso erstaunlicher ist es, dass 16 Wissenschaftler und Dozenten der Universität Pyongjang in Nordkorea jetzt die Gelegenheit erhielten, eine zweijährige Ausbildung zum Thema ?Ernährungssicherheit (www.openpr.de) weiter

Siemens liefert Solarfeld für spanisches Parabolrinnenkraftwerk - Termosolar Olivenza 1 mit einer Leistung von 50 Megawatt

7.7.2011 - Spanien. Großauftrag für Siemens Energy: Die Siemens-Tochter hat vom spanischen Projektentwickler UTE Termosolar Olivenza den Auftrag erhalten, ein Solarfelds einschließlich der Solarreceiver für das Parabolrinnenkraftwerk Termosolar Olivenza 1 zu liefern. Die solarthermische Anlage mit einer Leistung von 50 Megawatt (MW) entsteht in Olivenza in der Nähe der Stadt Badajoz in der spanischen Provinz Extremadura. Siemens sei in der Lage, projektspezifische und für die jeweiligen Anforderungen der Kunden ausgelegte Solarfelder zu entwickeln, aufzubauen und in ein Solarkraftwerk zu integrieren, sagte der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpen-Spezialist erhält Finanzspritze - Wärmepumpen-Heizungen der NEURA GmbH aus Österreich besonders effizient

7.7.2011 - Österreich, UK. Smart Grid-fähige Wärmepumpen-Systeme: Damit beschäftigt sich die österreichische CleanTech-Firma NEURA – Smart Energy Systems. Das Unternehmen hat jetzt satte acht Millionen Euro von Climate Change Capital Private Equity (CPE) eingesammelt. CPE ist ein in London ansässiger, 200 Millionen Euro schwerer Fonds, der sich auf Investments in CleanTech-Unternehmen konzentriert. Mit seiner Luftwärmepumpe NDA hat NEURA zuletzt den in Großbritannien renommierten “Microgeneration Award” gewonnen. Was hat den Investor überzeugt? Die Wärmepumpen von NEURA sollen eine 15 bis 20 Prozent höhere [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Thermische Sanierung: Sparpolitik der Länder ist fahrlässig!

7.7.2011 - Expertenrunde analysiert dramatische Lage im Fachmagazin 'energie:bau' (www.oekonews.at) weiter

Folder "Wärme aus Holz" vorgestellt

7.7.2011 - Heizen mit Holz spart Kosten und schützt zusätzlich das Klima (www.oekonews.at) weiter

Hotel mit solarer E-Mobilität

7.7.2011 - Das Hotel 'Das Reinisch' in Schwechat-Mannswörth bei Wien bietet den Gästen Elektro-Fahrräder und Elektro-Scooter ? zukünftig geladen mit der Kraft der Sonne. (www.oekonews.at) weiter

IFE Eriksen AG errichtet Photovoltaik-Park in Oranienburg

7.7.2011 - Die Oldenburger IFE Eriksen AG errichtet einen Photovoltaik-Park mit einer Leistung von 7,8 MW auf einem ehemals als Feldflugplatz genutzten Militärgelände im brandenburgischen Oranienburg. Die militärische Liegenschaft mit einer Größe von 17 Hektar wurde im letzten Jahr durch die Brandenburgische Boden Gesellschaft für Grundstücksgesellschaft und -Verwertung mbH an die Eriksen-Gruppe verkauft. Vor Beginn der Bauarbeiten war es notwendig, eine Bestätigung zur Kampfmittelfreiheit gegenüber der Baubehörde vorzulegen. Umfangreiche Munitionssuch- und bergungsarbeiten waren dafür erforderlich. (www.solarportal24.de) weiter

Solartankstelle versorgt E-Bikes mit Strom

7.7.2011 - Mit dem solaren Bikeport hat die Donauer Solartechnik (Gilching) eine umweltfreundliche Versorgungslösung für E-Bikes entwickelt. Die aus Photovoltaik-Modulen gewonnene Energie wird in integrierten Batterien gespeichert und als Ladestrom für die E-Bikes zur Verfügung gestellt. Auf der BIKE EXPO 2011 in München stellt das Unternehmen die Solartankstellen sowie Systemlösungen und Services des neuen Geschäftsbereichs E-Mobility vor. (www.solarportal24.de) weiter

Der Holzweg ist ein guter Weg

7.7.2011 - ?Wer mit Holz baut, spart Energie,? ... (www.sonnenseite.com) weiter

6,2 Megawatt in der Slowakischen Republik installiert

6.7.2011 - Deutsche Vario green energy Gruppe bringt sechs slowakische Solarparks ans Netz Holzgerlingen/München, den 06.07.2011. Sechs Solarparks mit einer Leistung von jeweils 1 bis 1,2 Megawatt hat die Vario green energy Gruppe im Mai und im Juni 2011 an drei Standorten in (www.openpr.de) weiter

Wärmepumpem-Spezialist erhält Finanzspritze - Wärmepumpen-Heizungen der NEURA GmbH aus Österreich besonders effizient

6.7.2011 - Österreich, UK. Smart Grid-fähige Wärmepumpen-Systeme: Damit beschäftigt sich die österreichische CleanTech-Firma NEURA – Smart Energy Systems. Das Unternehmen hat jetzt satte acht Millionen Euro von Climate Change Capital Private Equity (CPE) eingesammelt. CPE ist ein in London ansässiger, 200 Millionen Euro schwerer Fonds, der sich auf Investments in CleanTech-Unternehmen konzentriert. Mit seiner Luftwärmepumpe NDA hat NEURA zuletzt den in Großbritannien renommierten “Microgeneration Award” gewonnen. Was hat den Investor überzeugt? Die Wärmepumpen von NEURA sollen eine 15 bis 20 Prozent höhere [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Windenergie ? eine Chance für Bürger, Stadtwerke und Kommunen

6.7.2011 - Zu einer Informationsveranstaltung mit dem Thema ?Windenergie: Chancen einer kommunal verankerten Projektentwicklung? kamen gestern Vertreter nordrhein-westfälischer Stadtwerke und Kommunen zusammen. Diese waren der Einladung der auf Windenergie spezialisierten BBB Umwelttechnik (BBB) in den Gelsenkirchener Wissenschaftspark gefolgt. In den Vorträgen wurde (www.openpr.de) weiter

Ökologisch nachhaltig feiern - das Sammersee - Festival zeigt wie´s geht

6.7.2011 - Beim Sammersee-Festival, einem Musik-Festival, das am 22. und 23. Juli im oberbayerischen Schondorf am Ammersee stattfindet, setzen sich die Veranstalter nicht nur für musikalische Highlights und gute Sommerlaune ein, sondern auch für ökologische und soziale Nachhaltigkeit. Dabei unterstützt die gemeinnützige (www.openpr.de) weiter

PHOTON Power AG eröffnet Photovoltaik-Anlage auf Aachener Technologiezentrum

6.7.2011 - Die PHOTON Power AG hat heute ihre Photovoltaik-Anlage auf dem Aachener Technologiezentrum (TZA) am Europaplatz in Betrieb genommen. Mit einer Leistung von 219,3 Kilowatt wird die Aufdachanlage jährlich rund 180.000 Kilowattstunden (kWh) in das örtliche Stromnetz einspeisen. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG platziert 150 Millionen Euro Anleihe

6.7.2011 - Die SolarWorld AG (Bonn) teilt mit, dass sie vor dem Hintergrund des Wachstums und der zunehmenden Internationalisierung des Konzerns ihren Vorstand erweitert hat. Der Aufsichtsrat berief zum 1. Juli 2011 Frau Colette Rückert-Hennen als neues Vorstandsmitglied mit der Funktion Chief Human Resources and Brand Officer. Zur Finanzierung des weiteren Wachstums hat die SolarWorld AG eine Anleihe mit einem Volumen von 150 Millionen Euro emittiert. (www.solarportal24.de) weiter

Next Generation Wafer: Siliciumwafer mit Galliumnitrid-Schicht - EpiGaN will Venture Capital zum Aufbau einer ersten Serienfertigung nutzen / Bosch Venture Capital investiert

6.7.2011 - München, Belgien. Im Segment der Silizium-Wafer der nächsten Generation gibt es einige Fortschritte. Hoffnungsvolle Ansätze stammen insbesondere aus dem Umfeld des Imec, in Belgien ansässigen und weltweit führenden Forschungsorganisationen für die Nanoelektronik. Hier wird seit Jahren ein Wafern geforscht, die eine Galliumnitrid-Schicht enthalten (GaN-on-Si). Ein Spin-Off aus dem Imtec-Forschungsverbund hat jetzt 4 Millionen Euro Venture Capital eingesammelt, um die Serienfertigung von solchen epitaktischen GaN-on-Si-Wafern zu starten. Außerdem ist ein deutsches Unternehmen in den Forschungsverbund eingestiegen. Das CleanTech-Unternehmen mit dem kryptischen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit der Sonne ins eigene Haus ? Tag der offenen Tür bei Sonnenhaus

6.7.2011 - Eigentlich ist es kaum vorstellbar: Der Staat macht den Traum vom eigenen Haus möglich. Die Firma Sonnenhaus baut Häuser und versieht diese unter Ausnutzung der maximalen Dachfläche mit einer Photovoltaikanlage. Für die damit erzeugte Energie und auch den Eigenverbrauch gibt (www.openpr.de) weiter

Nachhaltig denken ? schimmelfrei leben

6.7.2011 - Schimmel schon bei der Renovierung vorbeugen: AURO-Kalkputze und ?farben sorgen für ein gesundes Wohnklima Braunschweig, Juli 2011 ? Schätzungen zufolge ist in Deutschland fast jede zweite Wohnung von Schimmelpilzbefall betroffen. Eine immer häufigere Ursache ist die zunehmende Isolierung der Außenwände auf (www.openpr.de) weiter

Studie belegt: Mikroautos kommen schwer in Mode - Vorreiter wie Aixam Mega und Ligier Microcar sind bereits mit Modellen am Markt

6.7.2011 - Frankfurt. Downsizing ist ein Schlagwort, das die Automobilindustrie bislang nicht gerne hörte: Wer will schon kleine Stadtautos verkaufen, wenn der Kunde auch einen fetten SUV nehmen würde? Dies wird sich in Zukunft ändern – vertraut man einer Studie, die die Unternehmensberatung Frost & Sullivan gerade herausgegeben hat. Demnach wird die Marktnische der (meist elektrischen) “Mikroautos” (Sub-A Segment) in den kommenden Jahren stark wachsen: Im Europa-Markt für Mikroautos sollen bis 2013 mehr als 60 neue Basismodelle auf den Markt kommen – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Q-Cells mit Fertigstellung von 60-MW-Projekt in Nordamerika beauftragt

6.7.2011 - Q-Cells (Bitterfeld-Wolfen) wurde mit dem Bau eines 10-MW-Photovoltaik-Systems im nordamerikanischen Ontario beauftragt. Die Anlage ist der letzte Teil eines umfassenden Photovoltaik-Projekts mit insgesamt 60 MWp, das komplett von Q-Cells realisiert wird. Q-Cells baut die schlüsselfertige Anlage im Auftrag von Starwood Energy Group Global, LLC, einer privaten Investmentfirma mit Schwerpunkt auf Energieinfrastrukturprojekten. (www.solarportal24.de) weiter

Weniger Fleisch? Nachhaltiger Konsum ist mehr

6.7.2011 - Treibhausgase, die durch die Ernährung entstehen, machen rund ein Fünftel der gesamten Treibhausgasbilanz der Europäischen Union aus, wenn alle Vorleistungen wie Dünger, Importe usw. einbezogen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Solaraktien 2011: von -34 % bis +62 % in 5 Monaten

6.7.2011 - Am 22. März 2011 produzierten solare Kraftwerke in Deutschland erstmals mehr Strom als Atomkraftwerke. In der Mittagssonne waren 12,1 Giga­watt Sonnenstrom-Kapazität am Netz, während es neun Atomkraftwerke (8 von 17 waren abgeschaltet) nur auf 12 GW brachten. Ein Kommentar von Max Deml (www.sonnenseite.com) weiter

Lange Gasse - Asphaltpiraten gaben öffentlichen Raum im 08. Bezirk an die Menschen zurück

6.7.2011 - Josefstädter Sommer, Teil 2/Teil 3 (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Entscheidung am Donnerstag - bleibt Österreich das Land der Sonnenfinsternis?

6.7.2011 - Seit Jahren behindert und verhindert die Bundesregierung den Ausbau von Solarstrom und hat Österreich zum Schlusslicht in der EU gemacht. (www.oekonews.at) weiter

Österreich soll die grüne Batterie für Europa werden

6.7.2011 - Vizekanzler bei ÖVP-Klubtagung zum Thema 'Energie.Zukunft.Österreich' (www.oekonews.at) weiter

Start für sichere und saubere Energieversorgung europaweit jetzt

6.7.2011 - Wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-CSU zu Gast im ÖVP-Parlamentsklub (www.oekonews.at) weiter

Auf dem Weg zu mehr Selbstversorgung mit Solar

6.7.2011 - Neue Greenpeace-Energy-Studie fordert smarte Speicher für Photovoltaik-Anlagen (www.oekonews.at) weiter

Erste AbsolventInnen des Bachelorstudiums Umweltpädagogik

6.7.2011 - Am 30. Juni 2011 wurden die ersten 25 AbsolventInnen des Bachelorstudiums Umweltpädagogik an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien zum Bachelor of Education graduiert (www.oekonews.at) weiter

EUROSOLAR AUSTRIA schreibt den Österreichischen Solarpreis 2011 aus

6.7.2011 - Für herausragende und innovative Leistungen bei der Verbreitung und Anwendung Erneuerbarer Energien verleiht EUROSOLAR AUSTRIA auch in diesem Jahr den Österreichischen Solarpreis. (www.oekonews.at) weiter

Linke legt Gesetzentwurf zur Gebäudesanierung vor

6.7.2011 - Die Fraktion Die Linke hat einen Gesetzentwurf erarbeitet, der Mietpreiserhöhungen im Rahmen von Sanierungen begrenzen soll. Die Fraktion schlägt vor, dass die Höhe der Modernisierungsumlage auf neun Prozent abgesenkt und der Energieausweis ein Bestandteil des Mietvertrages wird. Erst mit einer... (www.enbausa.de) weiter

Online-Stellenbörse für Erneuerbare Energien kommt an

6.7.2011 - Im boomenden Bereich der Erneuerbaren Energien einen passenden Job zu finden, ist seit März dieses Jahres für Berufseinsteiger und erfahrene Branchenprofis viel einfacher. Seit ihrem Start bietet eejobs.de, eine Online-Stellenbörse für Erneuerbare Energien, ein stetig zunehmendes Angebot von offenen Stellen. Betreiber der Internetseite sind greenjobs.de, das mit 300.000 Besucherinnen und Besuchern pro Monat führende Onlineportal für Umweltberufe, und die Fachzeitschrift Solarthemen. (www.solarportal24.de) weiter

Energy for Life Best Practice Award 2011

6.7.2011 - Die Kampagne Energy for Life startete 2009 mit dem Ziel, die Erneuerbaren Energien als Werkzeug für die nachhaltige Entwicklung und die Verbesserung der Lebensbedingungen in Entwicklungsländern zu fördern. Denn Energie ist die notwendige Ressource für die Entwicklung eines Landes und die Steigerung des Lebensstandards. Nun hat die Kampagne einen Preis für erfolgreiche Erneuerbare Energien Projekte bzw. Anlagen in Entwicklungsländern ausgeschrieben. Gesucht werden Projekte in Laos, Kambodscha, Tansania, Brasilien und Bolivien. (www.solarportal24.de) weiter

Pazifisches Plankton im Atlantik gesichtet

6.7.2011 - Klimawandel und Polschmelze gefährden Nahrungskette im Meer. (www.sonnenseite.com) weiter

UniSort PC Paper sortiert Altpapier nach Papierart und -farbe

5.7.2011 - Kombination von Nah-Infrarot- und Farb-Sensorik zur Papieridentifikation Köln, im Juli 2011. Der neue UniSort PC Paper von RTT Steinert sortiert Altpapier nach Papierart und -farbe und macht es so zum Rohstoff für hochwertiges Neupapier. Das System für Papiersortieranlagen kombiniert zwei Sensortechnologien (www.openpr.de) weiter

Verbraucher nach Teldafax-Pleite verunsichert - HausPilot gibt Tipps für den sicheren Wechsel

5.7.2011 - Aachen, 5. Juli 2011 ? Nach der Insolvenz ihres Strom- und Gasversorgers Teldafax haben viele betroffene Verbraucher die Tücken des Energiemarkts zu spüren bekommen. Plötzlich fanden sie sich in einem teuren Tarif beim örtlichen Grundversorger wieder, der im Rahmen der (www.openpr.de) weiter

JOVYATLAS setzt auf die Technologie der Zukunft

5.7.2011 - Vor dem Hintergrund der prognostizierten rasanten Marktentwicklung im Solarbereich und aufgrund jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Wechselrichtertechnik hat JOVYATLAS sich entschlossen, das langjährige technische Know-How ab sofort auch im Photovoltaik-Segment einzubringen. Die Rahmenbedingungen des ?Erneuerbaren Energie Gesetzes? und die veränderte (www.openpr.de) weiter

Mehr Energieeffizienz für die Ukraine

5.7.2011 - Ukraine wird von der Weltbank 200 Millionen US-Dollar für Energieeffizienz erhalten (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreiche Energierückgewinnung bei Michelin in Bad Kreuznach

5.7.2011 - Vorreiterrolle beim Einsatz innovativer Technologien - bereits 100 Millionen Kilowattstunden Energie zurückgewonnen (www.oekonews.at) weiter

Goggle vergrößert seine Elektroautoflotte

5.7.2011 - Am Mountain-View Campus sollen insgesamt 70 Ladeauslässe für E-Fahrzeuge installiert werden (www.oekonews.at) weiter

Anti-Atom-Benefizkonzert in Kalifornien soll zum Umdenken bewegen

5.7.2011 - Großes Konzert im kalifornischen Mountain-View im August (www.oekonews.at) weiter

S.A.G. Solarstrom AG erhält Projekt-Zwischenfinanzierung über 80 Millionen Euro

5.7.2011 - Die S.A.G. Solarstrom AG (Freiburg i.Br.) hat für das 48 MWp-Photovoltaik-Projekt in Norditalien die Zusage für eine Projekt-Zwischenfinanzierung über 80 Millionen Euro vom Deutsche Bank Konzern erhalten. Gleichzeitig hat sie die günstigen Marktbedingungen genutzt und weitere Modulkapazitäten mit einer Gesamtleistung von 36 MWp von Trina Germany gesichert, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. (www.solarportal24.de) weiter

Green City Energy emittiert Anteile am Solarpark Deutschland 2011

5.7.2011 - Nur drei Monate nach dem Emissionsstart Ende März haben 1.047 - vorwiegend private - Anlegerinnen und Anleger rund 10 Millionen Euro und somit 100 Prozent der Anteile Kraftwerkspark I der Green City Energy GmbH (München) gezeichnet. Doch wer keine Anteile mehr ergattern konnte, muss nicht leer ausgehen: Ab 6. Juli emittiert Green City Energy Anteile am Solarpark Deutschland 2011, mit 6,4 MWp das bisher größte Photovoltaik-Projekt von Green City Energy. (www.solarportal24.de) weiter

Zeichen setzen: Meilensteine für die Energiewende - Die Informationsplattform Energieallee A 7

5.7.2011 - Mit der heute freigeschalteten "Informationsplattform zur Projektinitiative Energieallee A 7", energieallee-a7.de, setzen die Projektträger Hermann-Scheer-Stiftung und EUROSOLAR e.V. in Kooperation mit UnternehmensGrün e.V. Zeichen für den Weg in das Zeitalter der Erneuerbaren. Die Informationsplattform enthält Ausführungen und Perspektiven zur Realisierung (www.openpr.de) weiter

FLORIS serviert mit ecogood das Catering zum Sommerfest des Bundespräsidenten klimaneutral

5.7.2011 - Berlin ? Der Caterer FLORIS (floris-catering.de) kooperierte mit dem Klimaschutzanbieter ecogood (ecogood.de) zum Sommerfest des Bundespräsidenten am vergangenen Freitag im Park von Schloss Bellevue. Gemeinsam wurde dort das Catering klimaneutral angeboten. Damit setzt sich die erfolgreiche Kooperation der beiden Unternehmen (www.openpr.de) weiter

TripAdvisor: Tropisches Green Globe Solarkraft Oeko-Resort ?Ausgezeichnet?

5.7.2011 - (Panama City, Panama ? Berlin, Deutschland) ? Rancho de Caldera, (ranchodecaldera.com) ein fuehrendes Green Globe zertifiziertes tropisches Boutique Oeko-Resort in Panama, kuendigte heute an dass es mit dem TripAdvisor® ?Certificate of Excellence? ausgezeichnet wurde. Dabei handelt es sich um eine (www.openpr.de) weiter

Ökogas ? Viele Standards, aber kein verbindliches Gütesiegel

5.7.2011 - Die Energiewende ist in vollem Gange und sorgt für intensiveren Wettbewerb auf dem Ökostrom- und Ökogasmarkt. Viele Verbraucher haben die Ereignisse rund um die Reaktoren in Fukushima zum Anlass genommen, um sich kritisch mit ihren Energieversorgern auseinanderzusetzen. Die Märkte sind (www.openpr.de) weiter

Kurzstellungnahme des ORC-Fachverbandes zum EEG 2012

5.7.2011 - Themen: Wärmenutzung / Biogas / ORC Am Donnerstag, dem 30.06.2011 haben die Abgeordneten des Deutschen Bundestages in Berlin das neue EEG 2012 in zweiter und dritter Lesung verabschiedet. Entgegen der Kritik einiger Partnerverbände ist der ORC-Fachverband - nach erster Prüfung (www.openpr.de) weiter

Jetzt erschienen: Faire Präsente 2011/2012. Kundengeschenke aus Fairem Handel

5.7.2011 - Für alle, die gerne FAIR schenken: Der neue Katalog Faire Präsente mit Kunden- und Gastgeschenken aus Fairem Handel ist erschienen! Darin finden Unternehmen, aber auch Privatpersonen Fairtrade-Geschenke für jede Gelegenheit: Geschenke für Mitarbeiter, treue Kunden und wertvolle Geschäftspartner sowie Gastgeschenke (www.openpr.de) weiter

Franchise-System Mitarbeiter bestehen Ausbildung zum Solarfachberater Photovoltaik mit Bravour

5.7.2011 - Um Franchise-Partner beim ersten Franchise-System für erneuerbare Energie Enerix zu werden, ist die bestandene Prüfung zum Solarfachberater Photovoltaik der unabhängigen Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e. V. ein Teil der umfangreichen Ausbildung. Mitarbeiter der Franchise-Zentrale sowie neue Franchise-Partner und deren Angestellte (www.openpr.de) weiter

Peugeot, DB Energie und Solarkauf starten E-Mobility-Tour

5.7.2011 - Besucher erwartet Testfahrten und anwendungsorientierte Informationen über Elektromobilität und Erneuerbare Energien FRANKFURT, 05.07.2011 ? Solarkauf, die Photovoltaik-Marke der Saint-Gobain Building Distribution Deutschland GmbH (SGBDD), begleitet Peugeot bei der bundesweiten ?E-Mobility-Tour? durch 20 deutsche Städte. Gemeinsam mit dem zweiten Kooperationspartner, der DB (www.openpr.de) weiter

Schaltbares Glas ist auch für das Dach verfügbar

5.7.2011 - Das schaltbare Glas EControl, dessen Licht- und Wärmedurchlässigkeit sich dimmen lässt, gibt es jetzt auch in einer Variante für Dächer. Der Hersteller verspricht, dass sich damit 90 Prozent der Hitze abschirmen lässt. Es gibt noch kein fertiges Objekt, für ein erstes gebe es aber bereits einen... (www.enbausa.de) weiter

Die nächste Generation von Q-Cells Photovoltaik-Modulen auf Reisen

5.7.2011 - Q-Cells hat eine Solar-Roadshow mit eigenem Q-Cells Truck gestartet. Der Solar-Truck macht von Juli bis Oktober 2011 an verschiedenen Stationen in Italien, Österreich, Deutschland, Belgien und Frankreich Halt. Mit der Roadshow möchte Q-Cells das europäische Partnernetzwerk stärken, die nächste Generation von Q-Cells Photovoltaik-Modulen vorstellen und allgemein das Thema Solarenergie bekannt machen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarhybrid koppelt Mikro-Blockheizkraftwerk an

5.7.2011 - Solarhybrid hat ein System vorgestellt, das Solarthermie und ein Mikro-Blockheizkraftwerk von Whispergen koppelt. Einsatzbereiche sind Altbauten, bei denen eine Sanierung ansteht. Für Neubauten sind Mikro-KWK-Anlagen in der Regel nicht geeignet, da der Wärmebedarf dort zu gering ist. Dann erzeugen... (www.enbausa.de) weiter

Projekt „Intelliekon“ legt erste Ergebnisse zur Stromeinsparung durch Smart Metering vor

5.7.2011 - Durch intelligente Zähler und die Visualisierung des Stromverbrauchs können Privathaushalte durchschnittlich 3,7 Prozent Strom einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom BMBF geförderte Projekt 'Intelliekon – Nachhaltiger Energiekonsum von Haushalten durch intelligente Zähler-, Kommunikations- und Tarifsysteme', an dem unter anderem das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI beteiligt waren. Bei zeitvariablen Tarifen lag die ermittelte Einsparung sogar bei 9,5 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Weiterführung der Photovoltaik-Förderung entscheidend für erfolgreiche Energiewende

5.7.2011 - Das Sonnenhaus Institut e.V., das umfassende Kompetenznetzwerk für die Entwicklung und Umsetzung weitgehend solar beheizter Häuser, begrüßt die Entscheidung der Bundesregierung bei der jüngsten Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), die Förderung der Photovoltaik nicht weiter zu beschneiden. 'Solarstrom ist ein wichtiger und unverzichtbarer Baustein für die beschlossene Energiewende', erklärt Peter Rubeck, Geschäftsführer des Sonnenhaus Instituts. (www.solarportal24.de) weiter

Ökologischer Landbau in Deutschland weiter auf Wachstumskurs

5.7.2011 - Der ökologische Landbau in Deutschland konnte im Jahr 2010 wie auch in den vergangenen Jahren wieder solide Wachstumsraten erzielen. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Greenpeace-Energy-Studie fordert smarte Speicher für Photovoltaik-Anlagen

5.7.2011 - Auf dem Weg zu mehr Selbstversorgung mit Solar. Intelligente Speicher für Solarstrom sollten gezielter gefördert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Siemens liefert Solarfeld für solarthermisches Kraftwerk in Spanien

4.7.2011 - Siemens Energy hat vom spanischen Projektentwickler UTE Termosolar Olivenza einen Auftrag über die Lieferung eines Solarfelds einschließlich der Solarreceiver für das Parabolrinnenkraftwerk Termosolar Olivenza 1 erhalten. Die Solarthermie-Anlage mit einer Leistung von 50 Megawatt (MW) entsteht in Olivenza in der Nähe der Stadt Badajoz in der spanischen Provinz Extremadura. Eigentümer ist Ibereolica Solar Olivenza S.L. Die erzeugte Energie wird ausreichen, um rund 50.000 spanische Haushalte mit sauberem Strom zu versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Der Umwelt verpflichtet

4.7.2011 - ?Linientreu ? Natürlich Düsseldorf? ist die neue Plattform für nachhaltigen Konsum in und um Düsseldorf. Das Ziel ist es, möglichst viele Menschen in der Region für einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Lebensstil zu sensibilisieren. Jede Kaufentscheidung, die der Mensch trifft, beeinflusst (www.openpr.de) weiter

Alternative Antriebe im Vergleich

4.7.2011 - Autogas führt bei den Tankstellennetzen sup.- Benzin und Diesel bekommen Konkurrenz: Alternative Antriebskonzepte bereiten derzeit auch im Straßenverkehr die Basis für eine Energiewende. Weil Effizienz und Schadstoffarmut einen immer höheren Stellenwert bekommen, haben deutsche Autofahrer inzwischen mehrere Möglichkeiten zum zukunftweisenden (www.openpr.de) weiter

Opel Ampera als Verkaufshit, Ryno Motors sucht Investor, e-Flinkster mit immerhin 65 Elektroautos

4.7.2011 - Die Redaktion von CleanThinking.de präsentiert die Mobilität & CleanTech News vom 4. Juli 2011 in Kurzform. * Opel Ampera als Verkaufshit Das Elektroauto mit Range Extender, der Opel Ampera, entwickelt sich schon einige Zeit vor dem offiziellen Verkaufsstart zum Hit – nicht nur, was das Abräumen von Preisen angeht, sondern auch in Bezug auf die Vorbestellungen: Medienberichten zufolge ist der Opel Ampera für dieses Jahr schon ausverkauft. In Europa lägen 5.000 Bestellungen vor, wird Opel-Manager Enno Fuchs in den Medien zitiert. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Evonik und Johnson Controls entwickeln neues Leichtbaukonzept - Projekt CAMISMA soll künftige Leichtbauweisen für ressourcenschonende Mobilität identifizieren

4.7.2011 - Burscheid. Der weltweit agierende Automobilzulieferer Johnson Controls mit deutschem Hauptsitz in Burscheid arbeitet in einem Projekt namens CAMISMA an einem neuartigen Leichtbaukonzept. Das Projekt hat zum Ziel, Stähle sowie Leichtmetalle im Fahrzeugbau zumindest teilweise zu ersetzen und die Großserienproduktion dieser Bauteile möglich zu machen. Projektpartner sind Evonik Industries, Jacob Plastics GmbH, Toho Tenax Europe GmbH sowie die RWTH Aachen. Im Fokus von CAMISMA stehen sogenannte Multimaterialsysteme, also künftige Leichtbauweisen für ressourcenschonende Mobilität. Bisher wurde ein niedrigeres Komponentengewicht unter anderem durch Bleche mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klima-Verdienstkreuz für Netzwerk für Klimaschutz und Energiesparen an Schulen

4.7.2011 - Die Klima-Hotels haben die BMU Klimaschutzinitiative Klimaschutzschulenatlas mit ihrem wöchentlichen Klima-Verdienstkreuz ausgezeichnet. Auf dem Klimaschutzschulenatlas sind alle Schulen verzeichnet, die sich an den Projekten zum Thema Klimaschutz beteiligen. Insgesamt sind 2399 Schulen dabei. Davon sind 404 Solar Support Schulen, 1855 Aktion (www.openpr.de) weiter

Tideum: Strommärkte in Großbritannien und Deutschland ? Interessante Produktkonzepte auch für andere Länder?

4.7.2011 - Der deutsche Strommarkt ist in Bezug auf das Umsatzvolumen der größte in Europa, gefolgt von Italien und Großbritannien. Das Produktangebot ist breiter und preisgünstiger als in Deutschland und zum Teil mit umfangreicheren Dienstleistungen verbunden. Dies sind einige Ergebnisse der Strommarktstudien (www.openpr.de) weiter

Fronius verzeichnet 52 Prozent Umsatzplus

4.7.2011 - Starke Expansion im Geschäftsjahr 2010 Mit 499 Mio. Euro Umsatz und knapp 600 neuen Mitarbeitern blickt die Fronius International GmbH auf eines der erfolgreichsten Geschäftsjahre der Unternehmensgeschichte zurück. Mit der Gründung weiterer Tochtergesellschaften hat das Technologieunternehmen auch international kräftig expandiert. Das oberösterreichische (www.openpr.de) weiter

Umweltbewusster Strom mit Photovoltaikanlagen von Energiepark Brandenburg

4.7.2011 - Strom aus regenerativen Energiequellen ist nicht erst seit der Atomkatastrophe von Fukushima ein Thema, das die Menschen bewegt. Spätestens seit Beginn der Diskussion um den Klimawandel ist "Ökostrom" mit Nutzung der Sonnenenergie (Photovoltaik) aus dem Energiemix nicht mehr wegzudenken. Energiepark (www.openpr.de) weiter

„Frauen sollten die Energie-Revolution anführen“

4.7.2011 - Die Hamburger Stiftung World Future Council meldet eine Rekordteilnahme an ihrem dritten Afrika Workshop zu Erneuerbaren Energien. 70 Teilnehmer/innen aus Politik, Wirtschaft sowie Zivilgesellschaft und aus 13 afrikanischen Nationen trafen sich bis Ende letzter Woche in der nigerianischen Hauptstadt Abuja, um über die Einführung regenerativer Energien und die damit verbundene Rolle von Frauen in ländlichen Regionen zu beraten. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Projekt von naturstrom als „Engagement des Monats“ geehrt

4.7.2011 - Das gemeinsame Solarstrom-Projekt von naturstrom und der Andheri-Hilfe Bonn zugunsten armer Familien in Bangladesch wurde von der Initiative Engagiert in NRW zum 'Engagement des Monats' gekürt. Die vom unabhängigen Ökostromanbieter zusammen mit seinen Kundinnen und Kunden finanzierten Mini-Photovoltaik-Anlagen ermöglichen Menschen in abgelegenen Regionen des Landes eine autarke Versorgung mit elektrischem Licht. (www.solarportal24.de) weiter

Innovativ: Wärmesystem kombiniert Mikro-BHKW und Solarthermie - Energie-Effektiv-System der Solarhybrid AG hilft bei der Wärme und der Strom-Produktion

4.7.2011 - Brilon, Markranstädt. Die solarhybrid AG, CleanTech-Unternehmen aus Brilon bzw. Markranstädt, präsentierte während der Intersolar Europe 2011 ein Wärmesystem, das Solarthermie mit einem Mikro-Blockheizkraftwerk kombiniert. Das System eignet sich besonders für den Einsatz in Altbauten: wenn Sanierungen anstehen oder die Heizung erneuert werden muss, oder wenn bei Modernisierungen der Einsatz erneuerbarer Energien gesetzlich vorgeschrieben wird. Wer das System installiert, vollzieht die Energiewende zu Hause, senkt nachhaltig die CO2-Belastung und schont Natur und Umwelt. Das Energie-Effektiv-System erzeugt vorrangig Wärme für Raumheizung und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Milliarden-Garantien für Solar-Hersteller, Repowering in Niedersachsen, Solar Impulse fliegt 12 Stunden

4.7.2011 - Die Redaktion von CleanThinking.de präsentiert die Energie & CleanTech News vom 4. Juli 2011 in Kurzform. * USA hilft Solar-Herstellern mit Milliarden-Garantien Wie Independence – das Magazin für Energiefreiheit unter Berufung auf die Energiemarkt-Blogger von Solarmedia berichtet, erhalten einige Solar-Unternehmen in den USA derzeit heftige Kreditzusagen und Unterstützung bei Vorzeigeprojekten. Damit schreibe die USA derzeit Solar-Geschichte. So habe beispielsweise der Modul-Hersteller First Solar eine Kreditgarantie in Milliardenhöhe erhalten, um neue Solarparks zu bauen. Förderungen dieser Größenordnung sind in der Tat noch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Steuererleichterung soll Sanierung voranbringen

4.7.2011 - Deutschland beabsichtigt, die Treibhausgasemissionen bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren. Dabei weist neben dem gerade erst beschlossenen Atomausstieg auch der Gebäude­bestand erhebliches Potential zur Energie- und CO2-Einsparung auf. Mit dem am 29. Juni 2011 durch den Bundestag beschlossenen... (www.enbausa.de) weiter

Elektroboote-dasMagazin.de ?die nassE-Mobilität hat nun einen Leuchtturm

4.7.2011 - Auernheim, 03.07.2011 - Solar-driver-online.de, ist schon seit 2009 online. Mit täglich aktuellen Berichten zur E-Mobilität aus allen Bereichen, ist das Magazin längst ein Begriff in der Fachwelt und ein kompetenter Informationshafen für interessierte zum Themenbereich Elektromobilität. Nun will das Team um (www.openpr.de) weiter

PR-Agentur: CO2-neutral auf der Erfolgsspur

4.7.2011 - Die erste klimaneutrale PR-Agentur Norddeutschlands, Eins A Kommunikation legt zum dritten Mal ihre Klimabilanz vor. Einen Ausstoß von rund 4,4 Tonnen Kohlendioxid hat die Arbeit der Agentur 2010 verursacht ? das ist zwar eine Tonne mehr als im Jahr zuvor. (www.openpr.de) weiter

Dramatischer Preisanstieg für Heizöl und Gas durch neue Abgaben und Energiewende erwartet

4.7.2011 - (Berlin, 04.07.2011) Öl und Gas sind die wichtigsten Energieträger im Wärmemarkt. Die mit dem Atomenergieausstieg und der Förderung der Erneuerbaren Energien verbundenen Zusatzkosten für Verbraucher werden einfach auf diese umgelegt. Nach Medienberichten prüft das Bundesfinanzministerium derzeit eine Regelung, nach der (www.openpr.de) weiter

Wie ein Elektroauto für Carsharing aussehen könnte - Erste Prototypen des Personal Public Vehicles "ec2go" für 2012 geplant

4.7.2011 - Bonn, Aachen. Autobesitz ist nicht alles. Vor allem die jüngere Generation fährt nicht mehr unbedingt darauf ab. Das Modell des Carsharing dürfte somit in Zukunft Erfolg versprechend sein, besonders im urbanen Raum. In Verbindung mit Elektromobilität bastelt die FH Aachen derzeit intensiv an einem neuen Fahrzeug, das eigens auf die Carsharing-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Beim 3. Elektro-Mobilkongress in Bonn stellten die Aachener ihr Forschungsprojekt ec2go einem Fachpublikum vor. ?Easy to use, easy to enter?, lautet ein Motto des spannenden, ganzheitlichen Konzeptes. Ziel ist es, einen nur 2,50 m [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech Update: Geysir Europe, KWK Modellstadt, Brennstoffzelle, Panasonic

4.7.2011 - Die Redaktion von CleanThinking.de präsentiert die Nachrichten aus der CleanTech-Branche vom 4. Juli 2011 in Kurzform * Geysir Europe darf Geothermie-Kraftwerk bauen In Neuried in Baden-Württemberg darf ein Geothermie-Kraftwerk in der Nähe einer bestehenden Biogasanlage gebaut werden. Dort soll ein Geothermie-Biogas-Hybridkraftwerk entstehen, das die Abwärme der Biogasanlage zur Einbindung in das Geothermie-Kraftwerk nutzt. Der Gemeinderat Neuried stimmte dem Vorhaben jetzt zu. Bauherr ist die Firma Geysir Europe. Das Projekt ist bereits seit sechs Jahren angedacht, hat sich vielfach verändert und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

In Kauflaune: ABB übernimmt auch Lorentzen & Wettre - Stärkung des Geschäftsbereichs Papier und Zellstoff als Ziel

4.7.2011 - Schweiz, Schweden. Erst am Freitag gab der Schweizer Technologiekonzern ABB die Übernahme des Spezialisten für Ladeinfrastruktur, Epyon, bekannt (CleanThinking.de berichtete): Nur drei Tage später zeigt sich, dass ABB mächtig in Kauflaune ist. Der Schweizer Konzern übernimmt für 119 Millionen US-Dollar das schwedische Unternehmen Lorentzen & Wettre. Damit will ABB seinen Geschäftsbereich Papier und Zellstoff stärken. Lorentzen & Wettre ist ein schwedisches Traditionsunternehmen: Bereits seit 1895 kümmert sich das Unternehmen um Technologien zur Verbesserung der Papierqualität, zur Senkung der Herstellungskosten und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie ein Elektroauto speziell für Carsharing aussehen könnte - Erste Prototypen des Personal Public Vehicles "ec2go" für 2012 geplant

4.7.2011 - Bonn, Aachen. Autobesitz ist nicht alles. Vor allem die jüngere Generation fährt nicht mehr unbedingt darauf ab. Das Modell des Carsharing dürfte somit in Zukunft Erfolg versprechend sein, besonders im urbanen Raum. In Verbindung mit Elektromobilität bastelt die FH Aachen derzeit intensiv an einem neuen Fahrzeug, das eigens auf die Carsharing-Bedürfnisse zugeschnitten ist. Beim 3. Elektro-Mobilkongress in Bonn stellten die Aachener ihr Forschungsprojekt ec2go einem Fachpublikum vor. ?Easy to use, easy to enter?, lautet ein Motto des spannenden, ganzheitlichen Konzeptes. Ziel ist es, einen nur 2,50 m [...] (www.cleanthinking.de) weiter

voltwerk electronics GmbH erhält „TOP 100“ Gütesiegel

4.7.2011 - Die Hamburger voltwerk electronics GmbH erhielt am Donnerstagabend im Ostseebad Warnemünde die Auszeichnung 'TOP 100' und zählt damit offiziell zu den innovativsten mittelständischen Unternehmen Deutschlands. Ausschlaggebend für die Auszeichnung der Photovoltaik-Experten – die voltwerk electronics GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von elektronischen Komponenten und Softwarelösungen für den Betrieb von Photovoltaik-Anlagen – war das hohe Innovationsmanagement, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Größter Photovoltaik-Park im Nordwesten geht offiziell in Betrieb

4.7.2011 - In der Gemeinde Krempel (Landkreis Cuxhaven) weihten die Oldenburger IFE Eriksen AG, die Stadtsparkasse Cuxhaven und die Sparkasse Bremerhaven gemeinsam mit Vertretern aus Politik und Wirtschaft den größten Photovoltaik-Park im Elbe-Weser-Dreieck ein. Der 'Solarpark Sonnenberg' erzeugt mit einer Leistung von 2,3 Megawatt rund 2,2 Millionen Kilowattstunden Strom jährlich. Das reicht, um den Strombedarf von rund 500 Vier-Personen-Haushalten zu decken. (www.solarportal24.de) weiter

Verbraucherzentrale bietet Rentabilitätstests an

3.7.2011 - Für Wärmepumpen, Solarkollektoren und Fotovoltaik-Anlagen bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz computergestützte Ertragssimulationen an. Das Land Rheinland-Pfalz stellt dafür über 150.000 Euro Fördermittel bereit, deshalb wird die Erstberatung kostenfrei angeboten,... (www.enbausa.de) weiter

Solarstrom für den Eigenverbrauch

3.7.2011 - PV-Hybridanlagen mit Speicher entlasten das Stromnetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Die neue Energiepolitik in Baden-Württemberg umsetzen

2.7.2011 - Eine zukunftsfähige Energieversorgung steht bei der neuen grün-roten Landesregierung in Baden-Württemberg ganz oben auf der Agenda. Über Maßnahmen für einen gelungenen Umbau haben am 30. Juni Landtagsabgeordnete aller Fraktionen mit Vertretern der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg (KEA) und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) im Stuttgarter Haus der Wirtschaft diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

BUND: Internationales Klimaabkommen dringender denn je

2.7.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat vor dem am Wochenende in Berlin stattfindenden 'Petersberger Klimadialog' die teilnehmenden Umweltminister aus etwa 50 Staaten aufgefordert, sich stärker für ein globales Klimaschutzabkommen einzusetzen. Die deutsche Regierung müsse dafür eintreten, in der Europäischen Union das Ziel einer 30-prozentigen Reduzierung der Klimagase bis 2020 zu vereinbaren. (www.solarportal24.de) weiter

Brandenburg: Deutschlands größter Solarpark entsteht

2.7.2011 - Auf einer gigantischen Fläche von 150 Hektar wird in Meuro (Brandenburg) ein Photovoltaik Park der Superlative entstehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarheizung mit kleinster Kollektorfläche am Markt

2.7.2011 - 20 Prozent weniger Kosten und die vierfache Menge an Sonnenenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

CLEEN Solair bringt Klein-Photovoltaikanlage auf den Markt

1.7.2011 - Siegendorf (1.Juli 2011) - Das österreichische Unternehmen CLEEN Solair - Energie & Heizsysteme bringt nun eine kleine innovative Photovoltaikanlage (DUO-System) auf den Markt, welche schon mit zwei Paneelen effizient betrieben werden kann. Die Anlage kann jederzeit paarweise um Paneele erweitert (www.openpr.de) weiter

CO2-Zertifikate für Brennstoffe sind umstritten

1.7.2011 - Die Bundesregierung plane, im Jahr 2015 CO2-Zertifikate für alle Brennstoffe einzuführen, hatte die Financial Times Deutschland unter Berufung auf Regierungskreise gemeldet. Der Vorschlag machte die Runde durch die Presse. Es werde zu höheren Heizkosten kommen, titelte etwa der Spiegel. Das... (www.enbausa.de) weiter

Haustierabschuss wird staatlich gefördert

1.7.2011 - Im Rahmen des sogenannten Jagdschutzes werden durch Jäger in Deutschland Jahr für Jahr viele Tausend Hunde und nachvollziehbaren Hochrechnungen zu folge 200-300.000 Katzen getötet. Grundlage dafür ist die Jagdgesetzgebung des Bundes und der Länder (Verzeichnis aufwelche den Abschuss (www.openpr.de) weiter

Apel + Hoyer und PhotovoltaikZentrum - Michael Ziegler starten Umfrage unter Solarinstallateuren

1.7.2011 - München; Mit wem arbeiten Solarinstallateure bevorzugt zusammen? Welchen Marken und Photovoltaik-Unternehmen geben Sie den Vorzug und warum? Was erwarten sie von Herstellern und Fachhändlern? Diesen Fragen geht die Kommunikationsberatung Apel + Hoyer (apel-hoyer.de) auf den Grund und führt zusammen mit (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium Gruppe gewinnt erneut CSP Today Award

1.7.2011 - Mit einer Leistung von 1.000 Megawatt (MW) ist Blythe in der kalifornischen Mojave-Wüste der derzeit weltgrößte projektierte Solarstandort. Solar Trust of America, die US-amerikanische Unternehmenseinheit innerhalb der Solar Millennium Gruppe (Erlangen), plant an diesem Standort bis zu vier Solarthermie-Kraftwerke. In dieser Woche erhielt Solar Trust of America den CSP Today Award in der Kategorie 'Most effective Environmental Stewardship of the year' für das Projekt Blythe im Rahmen der Jahreskonferenz in Las Vegas. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG: Kreditvertrag vorzeitig verlängert

1.7.2011 - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat mit seinen Konsortialbanken eine vorzeitige Verlängerung des im November 2008 abgeschlossenen Konsortialkreditvertrages über 150 Millionen Euro bis November 2012 vereinbart. Der Kredit diene der Working Capital-Finanzierung der Phoenix Solar-Gruppe sowie der Finanzierung des Aval- und Akkreditivbedarfs, heißt es in einer Pressemitteilung der Phoenix Solar AG. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON SE erhält das Gütesiegel „Top 100“

1.7.2011 - Die Berliner SOLON SE gehört zu den 100 innovativsten Mittelständlern und bekommt das Gütesiegel 'Top 100' des Jahres 2011 verliehen. Der Innovationserfolg des weltweit agierenden Photovoltaik-Unternehmens fußt eigenen Angaben zufolge vor allem auf neuartigen Produkten und Prozessen und einem Top-Management, das Neuerungen nach Kräften fördert. (www.solarportal24.de) weiter

[Energie] Stromnetze der Zukunft das Leitthema der Renexpo - Energiepolitische Anforderungen an das Stromnetz und Probleme der Verteilung als Kernthemen

1.7.2011 - Augsburg. Die Stromnetze der Zukunft und die damit verbundene Integration erneuerbarer Energien stellt Energiewirtschaft, Wissenschaft und Politik vor eine der größten Herausforderungen und ist Garant für eine erfolgreiche Energiewende. Dieses zukunftsweisende Thema ist das Leitthema der diesjährigen RENEXPO, der 12. internationalen Energiefachmesse vom 22. bis 25. September in Augsburg. Neben dem 1. Fachkongress “Zukunftsfähige Stromnetze – Netzintegration erneuerbarer Energien, Stromnetzum- und Ausbau” bildet der Gemeinschaftsstand “intelligent energy” die zentrale Kommunikationsplattform für Experten und Aussteller auf der RENEXPO. Smart Grid, Smart [...] (www.cleanthinking.de) weiter

MT-Energie beteiligt sich an SolarFuel - Norddeutscher Biogasspezialist steigt bei Stuttgarter CleanTech-Unternehmen ein

1.7.2011 - Zeven. Der norddeutsche Biogasspezialist MT-Energie hat sich mit fünf Prozent am Stuttgarter CleanTech-Unternehmen SolarFuel beteiligt. In dem Power-to-Gas-Verfahren von SolarFuel erfolgt die Umwandlung von erneuerbarem Strom zu Gas in zwei Schritten. Zuerst wird der Strom genutzt, um mit dem Verfahren der Elektrolyse Wasserstoff zu erzeugen. Im zweiten Schritt der Umwandlung wird der Wasserstoff durch den Zusatz von CO2 zu Methan (CH4). Dies ist gleichwertig mit Erdgas und kann nach der Einspeisung in das Erdgasnetz vielfältig genutzt werden. Somit ermöglicht die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ab vier Meter pro Sekunde Nennleistung von 4 Kilowatt? - Kleine und vertikale Windkraftanlage von Kliux Energies "besonders effizient"

1.7.2011 - Spanien, Leverkusen. Ein spanisches CleanTech-Unternehmen, die Firma Kliux Energies – Geólica Innovations SL, hat mit Hilfe von Materialien von Bayer MaterialScience eine – nach eigenen Angaben – “völlig neue und clevere Technologie” zur Windenergienutzung entwickelt. Diese Technologie basiert auf speziellen Rotoren, die senkrecht montiert werden und dadurch immer dem Wind zugewandt sein sollen. Die Kliux Windgeneratoren können im Prinzip an jedem Ort aufgestellt werden, um Strom für den lokalen Verbrauch zu erzeugen. Zu den Rotorblättern trägt ein Integralschaum auf Basis [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Metering: Einsparung von bis zu 9,5 Prozent bei zeitvariablen Tarifen - Projekt "Intelliekon" unter Beteiligung von Fraunhofer ISW und Fraunhofer ISI / Download des Arbeitspapiers

1.7.2011 - Karlsruhe. Durch intelligente Zähler und die Visualisierung des Stromverbrauchs können Privathaushalte durchschnittlich 3,7 Prozent Strom einsparen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom BMBF geförderte Projekt “Intelliekon ? Nachhaltiger Energiekonsum von Haushalten durch intelligente Zähler-, Kommunikations- und Tarifsysteme”, an dem unter anderem das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI beteiligt waren. Bei zeitvariablen Tarifen lag die ermittelte Einsparung sogar bei 9,5 Prozent. Eine öffentliche Präsentation der Ergebnisse findet am 26. Oktober 2011 in Frankfurt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KIT erforscht induktive Übertragung im Schienen- und Strassenverkehr - Induktive Übertragung von mehr als 100 KW Leistung funktioniert / Technologie auf Elektroautos übertragbar

1.7.2011 - Karlsruhe. Die induktive Energieübertragung ist Bestandteil unseres Alltags: Elektrische Zahnbürsten beispielsweise beziehen mittels elektromagnetischer Übertragung Strom aus einer Ladestation, ohne dass sie mit dieser über ein Kabel verbunden sind. Wissenschaftler vom Institut für Fahrzeugsystemtechnik am KIT erforschen nun, wie dieses Verfahren auch im Schienen- und Straßenverkehr genutzt werden kann. Die neue Technik kann langfristig Oberleitungen ersetzen ? das ermöglicht unter anderem eine höhere Flexibilität der Fahrzeuge im Stadtverkehr. Straßenbahnen beziehen ihre elektrische Energie bisher über den Stromabnehmer, also über eine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Energie] Nordex mit neuen Aufträgen aus Polen und Frankreich - Nordex liefert 32,5 MW nach Polen und Frankreich

1.7.2011 - Polen, Frankreich. Nordex hat zwei neue Aufträge aus Polen und Frankreich erhalten. Für einen polnischen Stromversorger liefert der Windenergiespezialist im Oktober 2011 acht N100/2500-Turbinen. In Frankreich hat die private Projektgesellschaft “Vent Local” fünf N90/2500-Anlagen bestellt. Den gleichnamigen Windpark baut Nordex schlüsselfertig, die Lieferung der Anlagen erfolgt im August dieses Jahres. Der polnische und der französische Kunde haben auch einen Premium-Servicevertrag über 15 bzw. zehn Jahre unterzeichnet. Das polnische Projekt errichtet Nordex im Nordwesten des Landes. Der erwartete Jahresenergieertrag liegt bei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erfolgreicher Verkauf der Biogasanlage Rain am Lech

1.7.2011 - 29. Juni 2011 - Die Aufwind Neue Energien GmbH gibt den Verkauf ihrer Biogasanlage in Rain am Lech an die BiogasEquity Beteiligungs AG bekannt. Mit der Übergabe der Anlage im Dauerbetrieb unterstreicht Aufwind seine Rolle als Generalunternehmer für schlüsselfertige Biogasanlagen.Nach (www.openpr.de) weiter

Nebenrolle für BMW i8 in Mission: Impossible - Tom Cruise fährt BMW Vision EfficientDynamics Konzeptfahrzeug, die Basis des BMW i8

1.7.2011 - München, Los Angeles. Tom Cruise alias Ethan Hurt bekommt ein neues, umweltfreundliches Auto: In Kooperation mit Paramount Pictures stellt BMW als exklusiver Automobilpartner die Filmfahrzeuge für die Produktion von “Mission: Impossible – Phantom Protokoll”. Dabei ist Hauptdarsteller Tom Cruise mit dem BMW Vision EfficientDynamics Konzeptfahrzeug unterwegs – das Elektroauto bildet die Basis in Dynamik und Technologie für den bereits als Serienversion angekündigten BMW i8. Die innovative Technologie und das Aufsehen erregende Design machen aus der Studie eine Ausnahmeerscheinung. In einigen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Mobilität] VCD-Kongress diskutierte Zukunft des Stadtverkehrs - Innovationspreis "König Kunde" vom Verkehrsclub vergeben

1.7.2011 - Berlin. Mit welchen Instrumenten wird der Stadtverkehr bis 2050 umweltverträglich? Wie lauten die Trends in punkto Mobilität? Auf dem Jubiläums-Kongress “Zukunft und Visionen des Stadtverkehrs” des ökologischen Verkehrsclubs VCD standen diese Fragen im Mittelpunkt. In Praxisworkshops mit rund 150 Teilnehmern wurden Antworten erarbeitet. Den Höhepunkt bildete schließlich die Podiumsdiskussion »Zukunftsvisionen 2050«. Neben Stephan Kühn von Bündnis 90/Die Grünen, Steffen Bilger (CDU), Florian Pronold (SPD) und Prof. Barbara Lenz, Leiterin des Instituts für Verkehrsforschung, sprach Michael Ziesak, Bundesvorsitzender des VCD über [...] (www.cleanthinking.de) weiter

[Gebäude] Greenpeace: Intelligente Speicher für Solarstrom gezielter fördern - Speicher könnten das Stromnetz entlasten / Eigenverbrauch könnte auf 90 Prozent steigen

1.7.2011 - Hamburg. Intellgente Speicher für Solarstrom sollten gezielter gefördert werden. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Greenpeace-Energy-Studie zur Selbstversorgung mit Solarstrom, die das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Auftrag erarbeitete. Mit solchen Speichern sind bei privaten Photovoltaik-Anlagen Eigenverbrauchsquoten von über 90 Prozent erreichbar. Derzeit nutzen die Haushalte nur 20 Prozent des Stroms ihrer PV-Anlagen selbst. Zurzeit steht man allerdings ohne Speicher wirtschaftlich besser da. Damit die Batterien sich künftig rentieren, müssen sie eine Laufzeit von mindestens 20 Jahren haben und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimasünden neutralisieren - mit Öko-Gas aus der Region Stormarn/Herzogtum Lauenburg

1.7.2011 - Die Vereinigte Stadtwerke GmbH (VSG) kämpft mit TÜV-geprüften Alternativprojekten in der ganzen Welt für einen Rückgang des Treibhauseffektes. Umweltprojekte zum Klimaschutz sorgen für eine ausgewogene CO2-Bilanz: Aufforstung, Aufbau von Know-how zugunsten des Klimaschutzes in Schwellen- und Entwicklungsländern oder das Auffangen (www.openpr.de) weiter

Einweihung der Bürgersolaranlage in Köln-Weiß am 14.07.2011

1.7.2011 - Am Donnerstag den 14.07.2011 findet um 18.00 Uhr ein Infoabend zur Einweihung der neuen Bürgersolaranlage auf der Albert-Schweitzer-Schule in Koln-Weiß statt. Herr Kempt von der Energiegewinner eG wird das Projekt und die Solaranlage erklären und alle Fragen zur Anlage und (www.openpr.de) weiter

Neue Greenpeace-Energy-Studie fordert smarte Speicher für Photovoltaik-Anlagen

1.7.2011 - Intellgente Speicher für Solarstrom sollten gezielter gefördert werden. Mit solchen Speichern sind bei privaten Photovoltaik-Anlagen Eigenverbrauchsquoten von über 90 Prozent erreichbar. Derzeit nutzen die Haushalte nur 20 Prozent des Stroms ihrer Photovoltaik-Anlagen selbst. Zu diesem Ergebnis kommt die neue Greenpeace-Energy-Studie zur Selbstversorgung mit Solarstrom, die das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Auftrag erarbeitete. (www.solarportal24.de) weiter

Schleswig-Holsteins Zukunftskonzepte - Windbranche diskutiert Standortprofil

1.7.2011 - windcomm schleswig-holstein - Netzwerkagentur Windenergie... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Solarpreise 2011 - Bewerbungsfrist verlängert bis 8. Juli

1.7.2011 - EUROSOLAR schreibt den Deutschen und Europäischen Solarpreis 2011 aus (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffiziente Solarthermie dank innovativer Kupferrohre - Wieland Thermal Solutions zeigte Solarclean und Wärmetauscher auf der Intersolar

1.7.2011 - Ulm. Im Rahmen der Intersolar Europe 2011 zeigte die Wieland-Werke AG, CleanTech-Unternehmen aus Ulm, das erweiterte Angebot von Wieland Thermal Solutions rund um solarthermische Anwendungen ? gemeinsam mit der österreichischen Tochtergesellschaft Buntmetall Amstetten. Insbesondere zeigte das Unternehmen die weiterentwickelten Solarkupferrohre ?solarclean? für Flachkollektoren sowie ?solarclean HP? für Vakuum-Kollektoren. Ein weiterer Messeschwerpunkt waren die soliden und in der Praxis bereits vielfach bewährten Rippenrohrwärmetauscher aus Kupfer zur Solareinspeisung. Diese langlebigen Wärmetauscher-Produkte von Wieland können auch nachträglich in bestehende Systeme integriert werden. Sie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Consolar stellt verbessertes Solaera-System vor

1.7.2011 - Consolar hat sein System Solaera, das Solarthermie und Wärmepumpe kombiniert, verbessert. Verändert wurde unter anderem die Steuerung des Systems. Nun lassen sich 13.000 Kilowattstunden Wärme mit fünf Kollektoren erzeugen, bislang waren dafür acht Kollektoren notwendig. Damit kann sich ein Neubau... (www.enbausa.de) weiter

Chinesisch-Deutsches Zentrum für Erneuerbare Energien vereinbart

1.7.2011 - Im Jahr 2020 werden in China rund 800 Millionen Menschen in Städten leben. Eine Herausforderung für die Energieversorgung. China und Deutschland wollen daher zukünftig noch stärker bei der Entwicklung klimaschonender Groß- und Megastädte zusammenarbeiten. Geplant sind unter anderem die Definition von Planungskriterien, die Realisierung von Pilotprojekten und die Verstärkung des Austauschs zwischen Städten, Politiker/innen, Unternehmer/innen und Wissenschaftler/innen. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende darf nicht auf Kosten der Armen gehen

1.7.2011 - 'Brot für die Welt' hat an die Bundesregierung appelliert, ihre klimapolitische Verantwortung auch international wahrzunehmen. Das evangelische Hilfswerk hat den Beschluss zum Atomausstieg begrüßt. Zugleich warnte die Direktorin, Pfarrerin Cornelia Füllkrug-Weitzel davor, dass die Energiewende in Deutschland auf Kosten armer Länder zu gehen drohe. (www.solarportal24.de) weiter

Solarkraftwerk auf ehemaligem Bundeswehrgelände

1.7.2011 - Solarkraftwerk Wildflecken ging auf ehemaligem Bundeswehrgelände ans Netz. (www.sonnenseite.com) weiter

Revolution kommt immer von unten

1.7.2011 - Die kommunalen Stadtwerke sind inzwischen die Turbolader in Sachen Klimaschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Photovoltaikstudie

1.7.2011 - Kriterien für die Wahl eines Händlers/Herstellers von Solarprodukten. (www.sonnenseite.com) weiter

LOPE-C und Printed Electronics schließen sich zusammen - Neue Messe soll Europas Leitmesse für organische und gedruckte Elektronik werden

30.6.2011 - München, Frankfurt am Main. Erlebt die Messe München mit einer weiteren Messe “von Aussen” einen ähnlichen Erfolg wie mit der Intersolar Europe? Klar ist: Die gerade zu Ende gegangene Messe LOPE-C sowie die Printed Electronics Europe werden ab dem kommenden Jahr gemeinsam ausgerichtet – und von der Messe München veranstaltet. Die LOPE-C 2011 – internationale Konferenz und Ausstellung zur organischen und gedruckten Elektronik ? endete jetzt nach drei Tagen mit einem Flächenzuwachs von mehr als 30 Prozent in Frankfurt am [...] (www.cleanthinking.de) weiter

erecon AG Green IT - Betriebliche Umweltinformation der nächsten Generation

30.6.2011 - Die Art und Weise, wie Unternehmen die Umweltkennzahlen ihres Betriebes erheben, hat große Auswirkungen auf die Energieeffizienz und damit auch auf die Bilanzen des Unternehmens. Wissenschaftler, unter anderem von der Universität Oldenburg, konzipieren derzeit ein BUIS 2.0 - ein Betriebliches (www.openpr.de) weiter

Grabenlos durch Granit - MAX STREICHER GmbH quert in umweltschonendem Verfahren die Freiberger Mulde

30.6.2011 - Deggendorf, Juli 2011 ? Nachhaltigkeit und umweltfreundliches Bauen waren die großen Themen auf der diesjährigen BAU ? der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme. Auch im Ingenieurbau spielt dieser Aspekt eine immer wichtigere Rolle. Bei der STREICHER-Gruppe zählt Nachhaltigkeit längst (www.openpr.de) weiter

Weniger Umweltschäden, weniger Kosten - umweltschonendes Verfahren zur Befestigung von Baustraßen

30.6.2011 - Deggendorf, Juli 2011 ? ?Kurzfristiges Denken muss man sich abgewöhnen. Nur wer stets die langfristigen Folgen seiner Tätigkeit im Blick hat, handelt nachhaltig.? Davon ist Hubert Ruderer, Geschäftsführer der MAX STREICHER GmbH & Co. KG aA überzeugt. Die STREICHER Gruppe (www.openpr.de) weiter

Solarbranche: Energiewende halbherzig

30.6.2011 - Solarbranche begrüßt Atomausstieg, sieht jedoch Mängel bei der Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

NABU: Atomausstieg wichtiges Signal, aber echte Energiewende kommt zu kurz

30.6.2011 - 'Mit der Festlegung auf einen endgültigen Atomausstieg hat der Bundestag ein wichtiges Signal für die dringend nötigen Investitionen in eine nachhaltigere Energiepolitik gegeben', kommentiert NABU-Präsident Olaf Tschimpke die Entscheidung der Parlamentarier/innen zur Änderung des Atomgesetzes. 'Angesichts des mehrfachen Super-GAUs in Japan ist es allerdings völlig unverständlich, dass die Bundesregierung weder die Haftung bei Unfällen noch die Sicherheitsstandards für den Betrieb der verbleibenden Atomkraftwerke verschärft hat', kritisiert Tschimpke. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex liefert 32,5 MW nach Polen und Frankreich

30.6.2011 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

?Hilfe für Kommunen, Unternehmen und Bürger? - EnergieDialog.NRW unterstützt beim Ausbau Erneuerbarer Energien

30.6.2011 - Düsseldorf. Vor wenigen Tagen hat der Nordrhein-westfälische Klimaschutzminister, Johannes Remmel, den EnergieDialog.NRW als Informations- und Beratungsplattform für Erneuerbare Energien in Nordrhein-Westfalen offiziell gestartet. Von den Räumlichkeiten in Düsseldorf aus, sollen Kommunen, Unternehmen und Bürger beim Ausbau der Erneuerbaren Energien gezielt unterstützt werden. Der Energiedialog.NRW ist Teil des Paketes der Landesregierung zu kommunalen Klimaschutzaktivitäten. Der EnergieDialog.NRW ist eine neue Informations- und Beratungsplattform für alle Fragen zu erneuerbaren Energien, angesiedelt bei der EnergieAgentur.NRW. Er dient als eine Anlaufstelle für Kommunen, Bürger und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarbranche: Energiewende halbherzig

30.6.2011 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) begrüßt den aktuellen Beschluss des Bundestages zum Atomausstieg. Die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die stärkere Nutzung der Solarenergie blieben jedoch insbesondere im Wärmesektor hinter den Erfordernissen zurück. Auch dass besonders kostengünstige Photovoltaik-Anlagen auf landwirtschaftlichen Flächen weiterhin von der Förderung ausgenommen bleiben, sieht der Branchenverband kritisch. (www.solarportal24.de) weiter

?Großer Preis des Mittelstandes? - BBB erreicht die zweite Runde

30.6.2011 - Unter mehr als 3.000 Nominierten konnte sich das auf Windenergie spezialisiert Beratungsunternehmen BBB Umwelttechnik GmbH aus Gelsenkirchen erfolgreich im Wettbewerb ?Großer Preis des Mittelstandes? durchsetzen. Nun steht die BBB Umwelttechnik GmbH neben knapp 800 anderen Unternehmen, Organisationen, Institutionen und Kommunen (www.openpr.de) weiter

Wind Power 2011 und Intersolar Messe

30.6.2011 - Die Zeichen der Zeit stehen auf Erneuerung und Wandel. Vor allem im Bereich der erneuerbaren Energien trifft das zu. Durch die Ereignisse der letzten Monate hat sich das ?gewohnte? Bild komplett verschoben. Wer sich jetzt für eine alternative Energiegewinnung einsetzt, (www.openpr.de) weiter

Münchner MLP-Geschäftsstelle ist mit ClimatePartner klimaneutral

30.6.2011 - Die Geschäftsstelle München VIII der MLP Finanzdienst-leistungen AG handelt konkret im freiwilligen Klimaschutz und nimmt eine Vorreiterrolle innerhalb der Finanzbranche ein. Die durch den Unternehmensbetrieb anfallenden CO2-Emissionen werden in Kooperation mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner bilanziert, soweit wie möglich reduziert und (www.openpr.de) weiter

Geprüft und bestätigt: Servicequalität wird bei eprimo großgeschrieben

30.6.2011 - Neu-Isenburg, 30. Juni 2011. Der TÜV SÜD bescheinigt eprimo erneut eine ausgezeichnete Servicekultur. Bereits zum dritten Mal in Folge hat eprimo die Zertifizierung nach den vom TÜV SÜD vorgegebenen Standards für Servicequalität bestanden. Wenn es um die Servicequalität und die Servicekultur (www.openpr.de) weiter

Starkes Doppel: Hoppesack kooperiert mit Hersteller Schüco

30.6.2011 - Hanau, 30.06.2011 ? Hoppesack Meß- und Regeltechnik Vertriebs GmbH ist ab sofort Premium-Partner der Firma Schüco International KG. Damit bekommt die erfolgreiche Zusammenarbeit der beiden Firmen eine neue Qualität. Die Kooperation bietet zahlreiche Vorzüge für Kunden und macht erneut deutlich, (www.openpr.de) weiter

Klimaschutz wird belohnt: Zwei Teilnehmerinnen von ?Bremen kann mehr Klimaschutz!? erhalten Preise

30.6.2011 - ?Ich kaufe viel auf Märkten ein und achte auf regionale und ökologisch erzeugte Lebensmittel. Eine Ökokiste hatte ich noch nie. Wirklich ein toller Preis! ? freut sich Hanna Mock. Erhalten hat sie einen Gewinn für ihr kontinuierliches Engagement bei der (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG stellt Produktion in Asien ein

30.6.2011 - Die SolarWorld AG (Bonn) will sich bei ihrem weiteren Wachstum auf ihre Produktionsstandorte in Deutschland und in den USA fokussieren. Ihre Anteile an der Joint-Venture-Fertigung in Südkorea wurden heute gewinnbringend verkauft, teilt das Unternehmen mit. Damit entscheidet sich der deutsche Hersteller von Premium-Photovoltaik-Modulen gezielt für die Produktion an Standorten mit höchsten Qualitäts-, Umwelt- und Sozialstandards. (www.solarportal24.de) weiter

Ist Carbazol der Schlüssel zum Elektroauto mit Brennstoffzelle? - Autobild berichtet über "Elektrisches Benzin", das mit Carbazol als Wasserstoff-Träger funktioniert

30.6.2011 - Erlangen. Was die Autobild in ihrer Online-Ausgabe berichtet, könnte das Elektroauto endlich rentabel und sinnvoll machen. Denn: Ein Spezialist für thermische Verfahrenstechnik aus Erlangen, Prof. Wolfgang Arlt, hat eine Methode entwickelt, um in der Flüssigkeit Carbazol große Mengen Wasserstoff chemisch zu speichern und den Wasserstoff später wieder zurückzugewinnen. Die Autobild spricht dabei von “elektrischem Benzin”. Carbazol kommt im Steinkohlenteer und Erdöl vor und kann – so erklärt es wikipedia – thermisch oder photochemisch durch oxidativen Ringschluss aus Diphenylamin synthetisiert werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpe kühlt Stadion der Frauen-Fußball-WM

30.6.2011 - Die Frauen-Fußball-WM soll nicht nur sportliches Highlight sein, es wird auch versucht, die CO2-Emissionen des Events so weit wie möglich zu reduzieren. So wird im Augsburger WM-Stadion im Sommer mit Wärmepumpen gekühlt und im Winter damit geheizt. Zwei Grundwasserwärmepumpen mit einer... (www.enbausa.de) weiter

Bekämpfung des Biodiversitätsverlusts: Großes Potenzial bei KMUs

30.6.2011 - Eine aktuelle Studie von Studentinnen des Umwelt-Campus Birkenfeld kommt zu dem Schluss: Klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs) aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland können einen entscheidenden Beitrag zum Schutz der biologischen Vielfalt leisten, schöpfen aber ihr Potential bei weitem noch nicht (www.openpr.de) weiter

Wirtschaft und Natur im Schulterschluss - Biodiversität entscheidender Wettbewerbsfaktor bei Rohstoffsicherung

30.6.2011 - Zement ist zweifellos einer der spannendsten und wichtigsten Baustoffe. Schon die Römer wussten die Vorteile von ?Opus Caementium? für ihre prachtvollen Bauten zu nutzen. Die verantwortungsbewusste Rohstoffgewinnung für diesen wertvollen Baustoff muss nach Ansicht des Industrieverbands Steine und Erden Baden-Württemberg (www.openpr.de) weiter

Neueste Chip Technology im Einsatz; Vorsprung durch Technology

30.6.2011 - Wie das mittelständische Wetzlarer High Tech Unternehmen ?ABC TECHNOLOGY INTERNATIONAL GmbH? diese Woche mitteilte wird die neue Produktion bei LED-SMD Leuchtröhren und LED Spots ausschließlich nur noch mit der Chiptechnology 3014 vom Weltmarktführer NICHIA gefertigt. Die gleiche Chiptechnologie wird auch (www.openpr.de) weiter

DLR übernimmt Solarthermie-Turmkraftwerk in Jülich

30.6.2011 - 2.153 bewegliche Spiegel (Heliostate) lenken in Jülich Sonnenstrahlen auf die Spitze eines 60 Meter hohen Turms. Jetzt hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) das Solarthermie-Turmkraftwerk von den Stadtwerken Jülich GmbH übernommen. Das Pilotkraftwerk soll damit zukünftig intensiver zu Forschungszwecken genutzt werden. Die Solarforscher/innen im DLR wollen hier neue Komponenten entwickeln und testen, die Solarkraftwerke effizienter und kostengünstiger machen, sowie an Herstellungsverfahren von solaren Treibstoffen arbeiten. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells SE führt Q.SMART-Module auf nordamerikanischem Photovoltaik-Markt ein

30.6.2011 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat seine Q.SMART-Module auf dem nordamerikanischen Photovoltaik-Markt eingeführt. Q.SMART Module basieren auf der CIGS-Technologie und wurden Unternehmensangaben zufolge mit dem Ziel entwickelt, die Stromerzeugung und Rentabilität von Investitionen in Solarstromanlagen zu optimieren. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Gadget: Die erste Solarmaus der Welt - eLive Solar-Funkmaus "Light" mit Solarzelle und Lithium-Polymer-Akku

30.6.2011 - Mönchengladbach. Neben all den harten Meldungen rund um die Energiewende und CleanTech-Fonds ist es mal wieder an der Zeit, ein schönes Solar Gadget vorzustellen. Die Eastar Trading GmbH hat jetzt mit der eLive Solar-Funkmaus “Light” die nach eigenen Angaben erste, voll funktionstüchtige Computermaus mit Solarzelle auf den Markt gebracht. Ausgestattet mit modernen Lithium-Polymer-Akkus soll die Ladezeit von nur 10 Minuten (Sonne oder künstliches Licht) für 14 Stunden Betrieb ausreichen. Eine weitere Besonderheit der 200 Gramm leichten, schnurlosen Solarmaus: Über eine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Genossenschaftsverband Weser-Ems und juwi unterzeichnen Kooperationsvertrag

30.6.2011 - Der Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V. (GVWE, Oldenburg) und die juwi Holding AG (Wörrstadt, Rheinland Pfalz) haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Ziel dieser Kooperation ist die Entwicklung und Realisierung von regenerativen Energieversorgungskonzepten auf genossenschaftlicher Basis mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in der Region Weser-Ems. (www.solarportal24.de) weiter

Solarkraftwerk Wildflecken auf ehemaligem Bundeswehrgelände am Netz

30.6.2011 - Am vergangenen Wochenende wurde das Photovoltaik-Kraftwerk Wildflecken (Unterfranken, Bayern) auf einem ehemals von der Bundeswehr genutzten Areal offiziell in Betrieb genommen. Eine besondere Herausforderung bei dem Projekt war die Integration der 551 kW-Photovoltaik-Anlage in das empfindliches Landschaftsbild der Hohen Rhön. Inmitten des Naturparks Rhön gelegen, ist die Anlage hervorragend in das Terrain eingepasst und so gut wie nicht sichtbar. (www.solarportal24.de) weiter

Berlin wird grün - und solar

30.6.2011 - Berliner Energieagentur und B5 Solar errichten Solarstromanlage mit 360 kWp. (www.sonnenseite.com) weiter

Schleswig-Holstein: Neue Flächen für Ausbau der Windenergie

30.6.2011 - Nach den Plänen der Landesregierung können bereits im kommenden Frühjahr 1,5 Prozent der Landesfläche ? das sind rund 23.600 Hektar ? als Eignungsgebiete für die Windenergie genutzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Das neue EEG - Ergebnis der Verhandlungen im Bundestag

30.6.2011 - Der Bundestag beschließt heute das Gesetzespaket zur Energiewende. Bis 2020 soll der Anteil erneuerbaren Stroms auf mindestens 35% steigen. Josef Göppel hat sich in den parlamentarischen Beratungen insbesondere für die Förderung der Windkraft im Binnenland und die verstärkte Nutzung von Reststoffen wie Gülle und Landschaftspflegematerial in Biogasanlageneingesetzt. Die wesentlichen Änderungen des EEG im Detail. (www.sonnenseite.com) weiter

Juni 2011 war der sechste zu warme Monat in Folge

30.6.2011 - Der Juni 2011 war zu warm und vor allem recht wechselhaft - und der sechste zu warme Monat in Folge in diesem Jahr. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne Solaranlagen harmonieren mit Agrarwirtschaft

30.6.2011 - Panele sind in fünf Metern Höhe montiert, darunter arbeiten Traktoren am Acker. (www.sonnenseite.com) weiter

Grünes Oktoberfest in München

30.6.2011 - Die Wies´n soll grüner werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Consolar präsentiert neue Generation der Solarheizung SOLAERA: 20 Prozent weniger Kosten

29.6.2011 - Frankfurt am Main, 29. Juni 2011 ? Solaranlagenhersteller Consolar stellt die nächste Generation der Solarheizung SOLAERA vor. SOLAERA ist das solare Vollversorgungs-Heizsystem mit der höchsten Energieausbeute und dem kleinsten Platzbedarf im Markt. So gewinnen die neuen Hybridkollektoren von SOLAERA gerade (www.openpr.de) weiter

Fördergelder für Heizungsmodernisierung leicht erklärt

29.6.2011 - VdZ-Infobroschüren beschreiben aktuelle MAP- und KfW-Förderprogramme (ddp direct) Die warmen Sommermonate machen nicht nur gute Laune, sondern bieten die perfekte Gelegenheit die Heizung für den Winter fit zu machen. Für alle, die vom geringeren Energieverbrauch profitieren wollen und eine Heizungsmodernisierung (www.openpr.de) weiter

TU Dresden tritt dem Desertec University Network bei - Universitäts-Netzwerk soll Detailfragen für Wüstenstromprojekt erforschen

29.6.2011 - Dresden. Das Wüstenstromprojekt Desertec fasziniert die Menschen und streckt seine Fühler immer weiter aus. Im Jahr 2010 wurde das Desertec University Network(DUN) als Unterstützung ins Leben gerufen, das Detailfragen des Wüstenstromprojektes aus transdisziplinärer und interkultureller Sicht wissenschaftlich erforschen soll. Mit der TU Dresden tritt jetzt die erste deutsche Universität dem Desertec University Network bei. Zum Desertec University Network gehören bereits mehr als 21 Universitäten und Forschungseinrichtungen aus Nordafrika, dem Nahen Osten und Europa. Für den Rektor der TU Dresden, Prof. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Geprüft und für gut befunden: Der TÜV Nord zertifiziert die Module und Modulaufbauten von Jurawatt

29.6.2011 - Neumarkt/Freystadt, Oberpfalz ? Der TÜV legt seinen Zertifikaten strenge Kriterien und Normvorgaben zugrunde, gilt es doch, Qualität mit Brief und Siegel zu belegen. Solarmodule werden stärksten Belastungen ausgesetzt. Gerade deshalb legen die J.v.G. Thoma Gruppe und das Tochterunternehmen Jurawatt Wert auf (www.openpr.de) weiter

Ziel: Erforschung von solaren Treibstoffen - DLR übernimmt Jülicher Turmkraftwerk und verstärkt die Forschungsaktivitäten

29.6.2011 - Jülich. Das solarthermische Turmkraftwerk in Jülich gilt als Vorzeige-Kraftwerk in Deutschland oder sogar weltweit. Das als Pilotkraftwerk konzipierte Turmkraftwerk ist jetzt von den Stadtwerken Jülich an das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) übergeben worden. Nun sollen die Forschungsaktivitäten rund um Solarturm-Kraftwerke verstärkt werden: Die Forscher vom DLR wollen insbesondere neue Komponenten entwickeln und testen, die Solarkraftwerke effizienter und kostengünstiger machen sowie Herstellungsverfahren für solare Treibstoffe entwickeln. Für die Übernahme des Solarturms und den Ausbau des Instituts für Solarforschung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Hauptversammlung der aleo solar AG bestätigt Kurs des Vorstands

29.6.2011 - Die Aktionärinnen und Aktionäre der aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) haben am heutigen Mittwoch auf der fünften ordentlichen Hauptversammlung den Kurs der Unternehmensleitung sehr deutlich bestätigt. Vorstand sowie Aufsichtsrat des Photovoltaik-Unternehmens wurden mit großer Mehrheit von mehr als 99 Prozent entlastet. (www.solarportal24.de) weiter

Meyer Burger Technology übernimmt Roth & Rau AG

29.6.2011 - Nachdem der Meyer Burger Technology AG (Baar, Schweiz) insgesamt 38,36 Prozent des Grundkapitals und der Stimmrechte der Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) im Rahmen des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots angedient wurden, verfügt die Meyer Burger Technology AG nun über die Mehrheit (knapp 82 Prozent) des Grundkapitals und der Stimmrechte an der Roth & Rau AG. (www.solarportal24.de) weiter

Munich Venture Partners: Neuer CleanTech Fonds - Gemeinsamer CleanTech-Fonds mit Fraunhofer Ventures soll 100 Millionen erreichen

29.6.2011 - München. Munich Venture Partners und der Venture-Arm der Fraunhofer Gesellschaft, Fraunhofer Ventures, haben einen zweiten Fonds zur Finanzierung von innovativen High-Tech-Firmen aufgelegt. Das Fondsvolumen soll 100 Millionen Euro betragen. Geplant sind Investments in CleanTech-Unternehmen, teilten Munich Venture Partners und Fraunhofer Ventures heute mit. Bereits zum ersten Zeichnungsschluss hat der Fonds eine Summe von 70 Millionen Euro erreicht und somit die Ausstattung des ersten MVP-Fonds übertroffen. Das MVP-Team besteht aus erfahrenen Industriemanagern und Venture-Capitalists. Der Schwerpunkt des zweiten MVP-Fonds liegt in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

HABDANK ? Solid Solutions, jetzt auch für´s Dach

29.6.2011 - Das mit seinen innovativen Photovoltaik Freilandmontagesystemen international erfolgreiche Göppinger Unternehmen HABDANK PV-Montagesysteme hat sein Sortiment mit einem neuen Montagesystem für Trapezblechdächer erweitert. Mit dem Montagesystem ?HABDANK TR? hat HABDANK eine sehr solide, leicht zu installierende Montagelösung für verschiedenste Dächer mit (www.openpr.de) weiter

Rettungsaktion für den Energiemarkt

29.6.2011 - Teldafax ist insolvent. Viele Kunden müssen ihre Vorauszahlungen nun abschreiben. Bereits einen Tag nach der Pleite wurde eine spezielle, kostenfreie Webseite eingerichtet. Auferhalten Betroffene die wichtigsten Informationen zum Thema und Empfehlungen für das weitere Vorgehen. Vielfach reichen diese (www.openpr.de) weiter

Pelletshome macht Schule ? HTL Pinkafeld-Diplomanden machen Pelletshome

29.6.2011 - In Zusammenarbeit mit Diplomanden der HTL Pinkafeld, Abteilungsvorstand DI Rudolf Hochwarter und Pelletshome.com wurde eine neue Serviceleistung für die Online-Plattform Pelletshome geschaffen: das Pellets-Lexikon. Eine Kooperation auf die alle stolz sind. Im Rahmen ihrer Diplomarbeit haben Ronie Balnik und Sebastian (www.openpr.de) weiter

Gasanbieterwechsel: Durchschnittliche Ersparnis beträgt 365 Euro

29.6.2011 - Hamburg, 29.06.2011 - Verbraucher, die aus der Grundversorgung zum jeweiligen günstigsten Gasanbieter der Region (ohne Vorkasse) wechseln, sparen bei einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden zurzeit durchschnittlich 365 Euro im Jahr. Aktuell sind gas.de, LogoEnergie Hitgas (Extra Energie) in (www.openpr.de) weiter

akkuteam Energietechnik GmbH sponsert Mädchen-Fußball-Mannschaft

29.6.2011 - Mit der freundlichen finanziellen Unterstützung durch den Inhaber der Fa. Akkuteam Energietechnik GmbH, Norbert Engel, konnten für die E-Juniorinnen des VfL 08 Herzberg dringend benötigte neue Trainingsanzüge übergeben werden. Die derzeit in der Region Südniedersachsen sehr erfolgreichen Spielerinnen waren über (www.openpr.de) weiter

Sonnenstrom für Zwickau ? PV-Anlage der NATURSTROM AG am Netz

29.6.2011 - Düsseldorf / Zwickau, 29. Juni 2011. Mit der Inbetriebnahme von zwei Photovoltaikanlagen in Zwickau zeigt die NATURSTROM AG ein weiteres Mal, dass die Verbraucher durch die Wahl ihres Stromversorgers aktiv die Energiewende gestalten können. Die Anlagen auf dem Dach einer (www.openpr.de) weiter

EEG-Novelle: Gesetz bremst Investitionen in Öko-Kraftwerke

29.6.2011 - Säge- und Holzindustrie sieht Potenzial für Investitionen in Kraftwerke. Geplante Vergütung für den produzierten Strom ist allerdings zu gering. Kleine und mittelgroße Biomassekraftwerke werden benachteiligt. Berlin, 29. Juni 2011 ? ?Der jetzige Gesetzentwurf bietet für die Unternehmen der Säge- und Holzindustrie (www.openpr.de) weiter

Solarkraftwerk Wildflecken geht auf ehemaligem Bundeswehrgelände ans Netz

29.6.2011 - Wildflecken: Mit der offiziellen Inbetriebnahme des Solarkraftwerks Wildflecken am 24.06.2011, durch die BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, sichert das Unternehmen eine zukunftsfähige Entwicklung der Konversionsflächen. ?Die militärische Nutzungshistorie des Geländes, die Bundeswehr war hier bis ins Jahr 1998 präsent, geht damit zu (www.openpr.de) weiter

Solarkraftwerk Wildflecken geht auf ehemaligem Bundeswehrgelände ans Netz

29.6.2011 - Wildflecken: Mit der offiziellen Inbetriebnahme des Solarkraftwerks Wildflecken am 24.06.2011, durch die BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, sichert das Unternehmen eine zukunftsfähige Entwicklung der Konversionsflächen. ?Die militärische Nutzungshistorie des Geländes, die Bundeswehr war hier bis ins Jahr 1998 präsent, geht damit zu (www.openpr.de) weiter

TRI, TRA, TRULLALA - Der Kirchhof, der ist wieder da!

29.6.2011 - Der 'Professor aus Heidelberg' der 'radikale Steuerreformer', der Mann, der beinahe unter Merkel Finanzminister geworden wäre, taucht wieder aus der Versenkung auf: Paul Kirchhof. Von BILD bis SPIEGEL, von der SÜDDEUTSCHEN bis zum HAMBURGER ABENDBLATT, alle wissen was Tolles über das neue Steuerkonzept des ehemaligen Verfassungsrichters zu sagen: Einfach, niedrig, gerecht sei es, auch visiönär, die SÜDDEUTSCHE kommt uns sogar biblisch: 'Es werde Licht' titelt sie ihre Kirchhof-Story. Kommentar von Uli Gellermann (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Novelle: Keine weitere Reduktion der Solarstromförderung - Förderung für Solarstrom sinkt pro Jahr um 24 Prozent

29.6.2011 - Berlin. Anfang dieser Woche haben sich die Fraktionen von CDU/CSU und FDP darauf verständigt, dass es keine weitere Reduktion der Solarstromförderung geben soll. Die Franktionen der schwarz-gelben Bundesregierung folgten somit einer einstimmigen Empfehlung des Bundesrates vom 17. Juni. Wegen der bereits bestehenden ambitionierten und an der Höhe des Marktwachstums orientierten gesetzlichen Regelung zur jährlichen Rückführung der Solarstromförderung soll auf weitere Einschnitte bei der Förderung neuer Solarstromanlagen verzichtet werden. Derzeit beträgt die Solarstromvergütung je nach Größe und Bauart der Solaranlage 21 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Better Place weiht erste Batteriewechselstation Europas ein - Die Better-Place-Station steht am Stadtrand von Kopenhagen

29.6.2011 - Dänemark. Es ist soweit: Better Place, das Batteriewechselstation-Projekt von Shai Agassi, hat die erste Batteriewechselstation in Europa eingeweiht. Genau steht diese Wechselstation am Stadtrand der dänischen Hauptstadt Kopenhagen. Im Rahmen einer Veranstaltung wurde die Technologie des schnellen Batterie wechseln mithilfe von einem der wenigen Elektroautos, die dafür bereits ausgelegt sind, vorgeführt: mit dem Renault Fluence Z.E.. Insgesamt sollen in Dänemark in den kommenden Monaten 20 Better-Place-Stationen eingeweiht werden. Bereits im März hatte Better Place das “Better Place Center” in Hellerup [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Regierung tastet Einspeisevergütung nicht an

29.6.2011 - Weitere Einschnitte bei der Solarstromförderung soll es nach dem Willen der Koalitionsfraktionen nicht geben. Auch der Bundesrat hatte sich für eine Beibehaltung der Einspeisevergütung in der bisherigen Höhe ausgesprochen. Derzeit beträgt die Solarstromvergütung je nach Größe und Bauart der... (www.enbausa.de) weiter

Kipp-Elemente im Klimasystem: Forscher verfeinern ihre Einschätzung

29.6.2011 - Der Eisschild der West-Antarktis ist ein mögliches Kipp-Element im Klimasystem, das teils bereits gekippt sein könnte. Wissenschaftler können nicht ausschließen, dass die Eismassen nahe der antarktischen Amundsen See bereits instabil zu werden beginnen. Dies ist eines der Ergebnisse einer jetzt in der Fachzeitschrift Climatic Change erschienenen neuen Einschätzung des gegenwärtigen Zustands von sechs potenziell instabilen Regionen im Klimasystem mit großen direkten Auswirkungen auf Europa. Die Wahrscheinlichkeit des Kippens dieser Elemente steigt im Allgemeinen mit dem Anstieg der globalen Mitteltemperatur, als Folge des von Menschen verursachten Ausstoßes von Treibhausgasen. (www.sonnenseite.com) weiter

Untersuchung der TU Berlin: Politische Rahmenbedingungen der Elektromobilität - Strukturelle Defizite stehen Etablierung der Elektromobilität entgegen

29.6.2011 - Berlin. Die Installation einer Infrastruktur öffentlicher Stromladestationen für Elektromobilität ist mit vielfältigen Schwierigkeiten verbunden, die die TU Berlin nun in einem Bericht festhält und diskutiert. Es werden die verkehrspolitischen Bedingungen besprochen, Widerstände aufgezeigt und Schlüsse für die zukünftige Entwicklung gezogen. Das TU-Fachgebiet Integrierte Verkehrsplanung hat im Rahmen des Modellprojekts “e-mobility: IKT-basierte Integration der Elektromobilität in die Netzsysteme der Zukunft” die politischen Rahmenbedingungen der Elektromobilität am Beispiel von Berlin untersucht. Ziel war es, die beteiligten Akteure zu identifizieren, das Genehmigungsverfahren der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Fotovoltaikanlagen bleiben weiterhin rentabel

29.6.2011 - Die zum 1. Juli 2011 geplante Kürzung der Einspeisevergütung bleibt aus. Aufgrund der wachsenden Nachfrage nach Fotovoltaikanlagen bauen Hersteller ihre Kapazitäten aus und sorgen somit für ein breites Angebot. Durch das große Angebot sinken die Preise, jedoch wird der Verkaufsdruck aufgrund der... (www.enbausa.de) weiter

Kipp-Elemente im Klimasystem: Forscher/innen verfeinern ihre Einschätzung

29.6.2011 - Der Eisschild der West-Antarktis ist ein mögliches Kipp-Element im Klimasystem, das teils bereits gekippt sein könnte. Wissenschaftler/innen können nicht ausschließen, dass die Eismassen nahe der antarktischen Amundsen See bereits instabil zu werden beginnen. Dies ist eines der Ergebnisse einer jetzt in der Fachzeitschrift Climatic Change erschienenen neuen Einschätzung des gegenwärtigen Zustands von sechs potenziell instabilen Regionen im Klimasystem mit großen direkten Auswirkungen auf Europa. Die Wahrscheinlichkeit des Kippens dieser Elemente steigt im Allgemeinen mit dem Anstieg der globalen Mitteltemperatur, als Folge des von Menschen verursachten Ausstoßes von Treibhausgasen. (www.solarportal24.de) weiter

Fraunhofer ISE ist „Ausgewählter Ort 2011“

29.6.2011 - Europas größtes Solarforschungsinstitut, das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) wird als 'Ausgewählter Ort 2011' des Innovationswettbewerbs 'Deutschland - Land der Ideen' ausgezeichnet. Beworben hatte sich das Institut mit der Entwicklung von Konzentrator-Solarzellen, die das Sonnenlicht durch die Kombination von drei übereinander liegenden Teilzellen besonders effektiv in elektrische Energie umwandeln. Interessierte können sich bei einem Tag der offenen Tür unter anderem über diese neue Photovoltaik-Technologie informieren. (www.solarportal24.de) weiter

Keine weiteren Einschnitte bei der Solarstromförderung

29.6.2011 - Koalition will auf feste Mengenbegrenzung und zusätzliche Fördereinschnitte bei der Photovoltaik verzichten. Förderung sinkt um jährlich bis zu 24 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich will mehr in Erneuerbare investieren als in Kernenergie - Nachbarland Deutschlands will 1,35 Milliarden Euro in regenerative Energietechnik stecken

28.6.2011 - Frankreich. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, will Frankreich auch in Zukunft massiv in die Kernenergie investieren. Allerdings: Während in den kommenden Jahren 1 Milliarde Euro in Atomenergie fließen soll, will Frankreich immerhin 1,35 Milliarden Euro in Erneuerbare Energien investieren. Bislang hat Frankreich insbesondere auf Kernkraftwerke gesetzt um seinen Energiebedarf zu decken. Der Anteil der Kernenergie an der Stromversorgung liegt bei rd. 74 Prozent. Der Anteil der erneuerbaren Energien soll in den nächsten Jahren gesteigert werden, ein Verzicht auf die Kernkraftwerke [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie News: MVV Energie investiert 1,5 Mrd. in Erneuerbare - Vor allem in Windenergie möchte Dr. Georg Müller kräftig investieren

28.6.2011 - Mannheim. Die Stadtwerke aus Mannheim, MVV Energie, haben sich zum Ziel gesetzt, bis 2020 insgesamt 1,5 Milliarden Euro in die Energiewende und den Ausbau der Erneuerbaren Energien zu investieren. Insbesondere im Windenergie-Bereich soll investiert werden. Das betonte der Vorstandsvorsitzende des Mannheimer Energieunternehmens, Dr. Georg Müller, am Dienstag auf dem 3. Windbranchentag Baden-Württemberg in Stuttgart. Das Ziel der neuen grün-roten Landesregierung, bis 2020 den Anteil der Windkraft an der Stromerzeugung im Land auf mindestens zehn Prozent zu erhöhen, bezeichnete Dr. Müller [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kapital Hai

28.6.2011 - Haie sind lebendig sehr viel wertvoller als tot. Dieses Fazit ziehen amerikanische Wissenschaftler nach einer Bestandsaufnahme des Hai-Ökotourismus. Mit einem lebenden Hai lassen sich demnach täglich Einnahmen in Höhe von gut 50 Euro erzielen - der Verkauf seiner Flossen würde dagegen einmalig etwa 35 Euro erbringen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Elektroschrott.de: Der Helfer für die Elektroschrott-Entsorgung in Berlin und Brandenburg

28.6.2011 - Berlin, 28.06.2011: Auf Elektroschrott.de wird vor allem Unternehmen und öffentlichen Institutionen im Raum Berlin ? Brandenburg geholfen, ihren Elektroschrott zu entsorgen. Egal ob es sich um eine Waschmaschine, Drucker oder hunderte von Computern oder Monitore handelt, der zertifizierte Entsorgungsdienstleister kann (www.openpr.de) weiter

Regierung will auf zusätzliche Fördereinschnitte bei der Photovoltaik verzichten

28.6.2011 - Weitere Einschnitte bei der Photovoltaik-Förderung soll es vorerst nicht geben. Darauf haben sich die Koalitionsfraktionen verständigt. Sie folgten damit einer einstimmigen Empfehlung des Bundesrates vom 17. Juni 2011. 'Die bestehenden Einschnitte erfordern bereits eine sehr große Kraftanstrengung der Solarunternehmen. Eine noch schnellere Absenkung der Fördersätze wäre für die Branche nicht darstellbar gewesen', so die Einschätzung von Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). (www.solarportal24.de) weiter

Heliocentris treibt die Berliner Stadtreinigung sauber an - Weltweit erster Brennstoffzellen-Müllaster im Testbetrieb

28.6.2011 - Berlin. Es hat schon eine gewisse Tradition bei der Berliner Stadtreinigung: Innovation anregen und in enger Kooperation mit Unternehmen umsetzen. Beispiel ist die Entwicklung eines Brennstoffzellen-Antriebs für die Ladeanlage von Müllfahrzeugen. Zusammen mit dem Berliner CleanTech-Unternehmen Heliocentris Energiesysteme GmbH und dem Aufbautenhersteller FAUN wurde ein Fahrzeug entwickelt, das deutlich leiser ist und bis zu 30 Prozent weniger Diesel verbraucht. Heliocentris treibt die Berliner Stadtreinigung damit sauber an. Die Heliocentris Energiesysteme GmbH hat dafür eine “Power-Box” entwickelt, die ein 32 kW [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Honda Elektroroller EV-neo in Barcelona im Einsatz - Stadtverwaltung von Barcelona setzt 18 EV-neo ein

28.6.2011 - Barcelona. Der Markt der Elektroroller wird immer bunter: Auch Honda testet einen Elektroroller namens EV-neo erstmals in Europa. Die Stadtverwaltung von Barcelona erhält für ein Jahr 18 Fahrzeuge. Der EV-neo wird seit April dieses Jahres in Japan bereits verleast. Für das erste Jahr rechnet Honda mit einem Absatz von 1000 Stück. Der Basispreis beträgt umgerechnet rund 4.000 Euro. Der Elektromotor des einsitzigen Rollers leistet 2,8 kW / 3,8 PS bei 5000 Umdrehungen in der Minute. Bei einer Geschwindigkeit von 30 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brennholz aus der Region ? der Umwelt zu Liebe

28.6.2011 - Bei den zurzeit herrschenden Temperaturen denken die wenigsten daran, sich einen Brennholzvorrat für den Winter anzuschaffen. Wer allerdings im Sommer sein Brennholz kauft, erhält dies meist zu einem günstigeren Preis. Doch Brennholz ist nicht immer gleich Brennholz. Als verantwortungsvoller Kaminbesitzer (www.openpr.de) weiter

juwi solar Inc. wählt Solar Frontier für das größte CIS Solar Projekt Nordamerikas

28.6.2011 - Anlage vergrößert das Portfolio des Energieversorgers um weitere 3,8MW saubere Solarenergie SANTA CLARA, Kalifornien, 27. Juni 2011 ? Wie heute bekannt gegeben wurde, ist Solar Frontier von juwi solar Inc. (JSI) für die Lieferung von Solarmodulen mit einer Gesamtkapazität von 3,8 (www.openpr.de) weiter

Qualitatives Wachstum durch Green IT - erecon AG

28.6.2011 - Das Interview, das Harald Rossol, der Vorstandsvorsitzende der erecon AG, mit der heute-Redaktion des ZDF führte, steht jetzt auch als Langfassung im Netz. Seine Ansichten zu Green IT, Energieeffizienz und qualitativem Wachstum kann Harald Rossol hier etwas ausführlicher darlegen (www.openpr.de) weiter

Smeet is green ? Kooperation mit ecogood erfolgreich gestartet

28.6.2011 - Berlin Der Smeet-Expertenchat mit dem ecogood-Klimaschutzexperten Daniel am letzten Donnerstag war das Highlight der grünen Woche, die die Kooperation zwischen Smeet und ecogood eingeläutet hat. Der Talk war im Vorfeld zwar angekündigt, aber mit einem so großen Ansturm hatte keiner (www.openpr.de) weiter

Delfinschützer und Segler-Legende Rollo Gebhard feiert seinen 90.

28.6.2011 - Er war über vierzig Jahre auf den Weltmeeren zu Hause. Umsegelte die Welt gleich dreimal, davon zweimal allein, ist Autor zahlreicher Bücher, hielt seine Abenteuer in viel beachteten Dokumentarfilmen fest und gründete 1991 die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (www.openpr.de) weiter

Petition zur Begrenzung der jährlichen Zubaumengen für Solarstromanlagen online

28.6.2011 - Zur Unterstützung der Zulassung einer beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags (zunächst) abgewiesenen öffentlichen Petition, startet unter solarstrom-petition.de eine online Unterschriftsammlung. Ziel der Petition ist es, den jährlichen Zubau an Solarstromanlagen mit einem absoluten Deckel massiv zu begrenzen. Hamburg, 28. 6. 2011 (www.openpr.de) weiter

Infoveranstaltung zu prämiertem Balanced Office Building am 30.06.2011 in Hilden

28.6.2011 - Eines der energieeffizientesten Bürogebäude Deutschlands ist in Hilden geplant. Mit nur 30 ct Energiekosten pro Monat und Quadratmeter gewann der BOB die Studie Solarbau Monitor. Für interessierte Unternehmer findet am Donnerstag, den 30. Juni um 17:30 Uhr ein Infoabend im (www.openpr.de) weiter

In Brandenburg entsteht ein Photovoltaik-Park der Superlative

28.6.2011 - Auf einer gigantischen Fläche von 150 Hektar wird in Meuro (Brandenburg) ein Photovoltaik-Park der Superlative entstehen. Die GP JOULE GmbH (Reußenköge, Nordfriesland) errichtet dort in der Rolle des Generalunternehmers das größte Sonnenfeld Deutschlands mit einer Nennleistung von rund 70 MW. In den nächsten Wochen werden mehr als 300.000 Photovoltaik-Module und 2.555 Wechselrichter installiert, bevor die Anlage ans Netz gehen kann. Die Arbeiten dazu laufen bereits auf Hochtouren, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Kräfte bündeln: Bundesverband Hydrothermale Carbonisierung gegründet - Marktführer für Biokohle aus biogenen Reststoffen schaffen Plattform zur Förderung des HTC-Verfahrens

28.6.2011 - Berlin. Cleantech-Unternehmen, Anwender aus der Industrie und Forschungseinrichtungen aus Deutschland und der Schweiz haben gemeinsam den Bundesverband Hydrothermale Carbonisierung e.V. gegründet. Durch die hydrothermale Carbonisierung (HTC) wird Biomasse in umweltfreundliche Biokohle umgewandelt. Hintergrundinfos zum Thema Hydrothermale Carbonisierung im CleanTech Lexikon. Damit leistet das HTC-Verfahren einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und der effizienten Verwertung von unterschiedlichen biogenen Reststoffen wie zum Beispiel Landschaftspflegematerial, kommunale Bioabfälle, Abfälle aus der Forst- und Landwirtschaft oder auch Klärschlamm und industrielle Abfälle wie Biertreber. “Die hydrothermale Carbonisierung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Energie - auch fürs Eigenheim

28.6.2011 - Wenn es ums Heizen geht, setzen die meisten Verbraucher nach wie vor auf die gängigen Energielieferanten wie Öl, Erdgas und Kohle. Doch es geht auch anders: energietarife.com, das Internetportal für den kostenbewussten Energieverbraucher, stellt die neuen Varianten der Energiegewinnung im (www.openpr.de) weiter

Shell, Chevron und Kanada setzen auf CCS-Technologie - Kanada unterstützt CCS-Projekt Quest mit 865 Millionen US-Dollar

28.6.2011 - Kanada. Während die Technologie zur Abscheidung und Speicherung von CO2 (Carbon Capture and Storage) in Deutschland höchst umstritten ist, starten andere Staaten und Unternehmen bereits große CCS-Projekte. Jetzt finanziert Kanada zwei Drittel des CCS-Projektes Quest in Alberta – insgesamt 865 Millionen US-Dollar. Dort existiert ein Ölsandprojekt von Shell. Bei dem CCS-Projekt handelt es sich um eines der größten Projekte zur Reduktion von CO2-Emissionen weltweit. Jährlich soll aus der Ölsandproduktion mehr als eine Million Tonnen CO2 oder 35 Prozent der CO2-Emissionen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Übernahme von Roth & Rau durch Meyer Burger besiegelt - Anteil am Gesamtkapital von Roth & Rau AG beträgt jetzt 81,89 Prozent

28.6.2011 - Schweiz. Meyer Burger, Technologiekonzern aus der Schweiz, hat seit Veröffentlichung des Übernahmeangebotes für die sächsische Roth & Rau AG in Höhe von 22 Euro je Aktie erwartungsgemäß einen Großteil der Aktien des deutschen Unternehmens übernommen. Zusammen mit den Aktien, die bereits während der Annahmefrist angedient wurden (14,59 Prozent) und der am Ende der Annahmefrist gehaltenen Beteiligung von 17,79 Prozent (inkl. 3,94 Prozent) unter der aufschiebenden Bedingung der Kartellfreigabe in China, auf welche seitens Meyer Burger verzichtet werden kann) sowie weiteren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

?Joint Forces for Solar Global? bringt Photovoltaik-Akteure zusammen - Europapremiere der Veranstaltung von EuPD Research im Rahmen der Intersolar Europe

28.6.2011 - Bonn, München. Im Rahmen der Intersolar Europe fand kürzlich die Europa-Premiere von “Joint Forces for Solar Global” statt. Gut 250 Teilnehmer nahmen an an den Vorträgen zur Entwicklung des europäischen Photovoltaikmarktes und den anschließenden Panel-Diskussion teil. Ermöglicht wurde die Veranstaltung durch die Vorreiter der Industrie Bosch Solar Energy AG, Schott Solar AG, Danfoss, Jinko Solar, REC, Sanyo, Suntech Power Europe sowie Scheuten Solar. Dabei brachte die Veranstaltung global agierenden Unternehmen mit lokalen Installateuren zusammen und bot eine exklusive Netzwerkgelegenheit für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität: ?Frankfurter Modell besonders spannend? - Volker Lampmann von der Modellregion Rhein-Main im CleanThinking.de-Interview

28.6.2011 - Frankfurt. Die Modellregion Rhein-Main ist eine von acht Modellregionen in Deutschland, die vom Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung im Rahmen des Konjunkturpakets II gefördert werden. Für die Koordination der Einzelaktivitäten vor Ort  wurde als Projektleitstelle die Stadtwerke Offenbach Holding GmbH beauftragt. Diese arbeitet mit dem Label ZEBRA (Zukunft Elektromobilität: Beispielhafte Regionale Anwendungen) zusammen mit den Akteuren der Nachhaltigkeitsstrategie der hessischen Landesregierung an der Entwicklung, Förderung und Einführung von Elektromobilität. Die Regionalen Leitstellen werden bis Ende August durch Konjunkturpaket-Mittel unterstützt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Clean Sky: Neuartige Tragflügel sollen den Himmel sauberer machen - Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt ist Teil des EU-Projektes Clean Sky

28.6.2011 - Köln. Clean Sky – sauberer Himmel: So lautet der Name eines EU-Projekts, an dem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) beteiligt ist. Die Wissenschaftler untersuchen Möglichkeiten und Technologien zur Verringerung des Schadstoffausstoßes und Treibstoffverbrauchs im Luftverkehr. In Flugversuchen erforschen sie, wie neuartige Flügel zu einem saubereren Flugverkehr beitragen können. Fliegt ein Flugzeug, erhält es Auftrieb durch die umströmende Luft am Flügel. Je gleichmäßiger diese Strömung verläuft, desto geringer ist der Widerstand. Ein geringer Luftwiderstand reduziert den Treibstoffverbrauch, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

FH Köln untersucht Mikro-BHKW mit Brennstoffzelle - Institut für Technische Gebäudeausstattung prüft BlueGEN-Brennstoffzelle auf Praxistauglichkeit

28.6.2011 - Köln. Ein privates Kraftwerk im Keller des Eigenheims? Mit einer modernen Brennstoffzelle könnte künftig jeder Hausbesitzer zum Energieerzeuger werden: Mikro-Blockheizkraftwerke wandeln Erdgas vor Ort sauber und umweltschonend in Strom und Wärme um. Da sie außerdem nicht größer als eine Waschmaschine sind und nahezu geräuschlos arbeiten, verheißen Energieexperten den kleinen Kellerkraftwerken eine große Zukunft. Im Labor für Heizungstechnik des Institutes für Technische Gebäudeausstattung der Fachhochschule Köln steht diese Zukunft derzeit auf dem wissenschaftlichen Prüfstand. In einem auf zwei Jahre angelegten Forschungsvorhaben [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Green City Index: Umweltschutz ist kein Luxus - Siemens zeigt: Deutsche Großstädte beim Umwelt- und Klimaschutz europaweit vorne dabei

28.6.2011 - Frankfurt am Main. Beim Umwelt- und Klimaschutz sind deutsche Großstädte überdurchschnittlich gut und liegen im Vergleich zu europäischen Metropolen sogar in der Spitzengruppe. Das zeigt der German Green City Index, eine Städtestudie, die Siemens beim unabhängigen Forschungsinstitut Economist Intelligence Unit (EIU) in Auftrag gegeben hat. Untersucht wurden insgesamt acht Umweltkategorien. Zehn von zwölf deutschen Städten erreichten dabei mit “überdurchschnittlich gut” die zweithöchste von fünf Bewertungsstufen. Damit schneiden sie besser ab als der Großteil der 29 europäischen Metropolen, die bereits 2009 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie aus der Natur: Oberösterreichs größte regionale Biogasanlage eröffnet

28.6.2011 - Am 18. Juni wurde in Engerwitzdorf die österreichweit erste Biogasanlage eröffnet, die speziell für die Einspeisung in ein bestehendes Erdgas-Leitungsnetz errichtet wurde. (www.oekonews.at) weiter

Neuausrichtung der deutschen Rohstoffpolitik notwendig

28.6.2011 - Rat für Nachhaltige Entwicklung: Deutsche Bundesregierung soll 100 Prozent Recycling strategischer Rohstoffe anstreben (www.oekonews.at) weiter

Die WAVE kommt - ein Zeichen setzen für andere Fortbewegung

28.6.2011 - Louis Palmer bewegt die Menschen- mit seiner Fahrt mit dem SOLARTAXI, mit dem ZERO RACE und nun mit der WAVE (www.oekonews.at) weiter

Forscher zeigen Barium-Anode für Brennstoffzellen

28.6.2011 - Eine Forschergruppe um Meilin Liu des Georgia Institute of Technology hat eine Brennstoffzelle entwickelt, in der Nanopartikel aus Bariumoxid dafür sorgen, dass sich kein Kohlenstoff ablagern kann und die Zelle sauber und damit leistungsfähiger bleibt. Das berichtet der Nachrichtendienst der... (www.enbausa.de) weiter

Finanzexperte warnt vor Steuerbonus

28.6.2011 - Michael Thöne, Geschäftsführer des Finanzwissenschaftlichen Forschungsinstituts der Universität Köln hat in der Anhörung des Finanzausschusses vor einem Steuerbonus bei der Gebäudesanierung gewarnt. Einen solchen Steuerbonus hatten zahlreiche Verbände gefordert, er ist im derzeitigen Entwurf der... (www.enbausa.de) weiter

Phönix aus der Asche: Industrieruine wird zum Solar-Modellprojekt

28.6.2011 - Wie ein Phönix aus der Asche entwickelte sich eine Industrieruine zum Solar-Modellprojekt. Das erste Plusenergie-Industriegebäude weltweit steht in Hannover und wurde aus einer Industriebrache saniert. Es ist der neue Unternehmenssitz der AS Solar GmbH (Hannover) und erzeugt mehr Energie, als es verbraucht. (www.solarportal24.de) weiter

dena Energy Efficiency Award: Noch bis zum 15. Juli bewerben

28.6.2011 - Noch bis zum 15. Juli 2011 können sich Unternehmen aus Industrie und produzierendem Gewerbe für den internationalen dena Energy Efficiency Award bewerben. Bedingung für die Teilnahme ist, dass beispielhafte Projekte zur Steigerung von Energieeffizienz erfolgreich im eigenen Unternehmen umgesetzt wurden. Den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis schreibt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) im Rahmen ihrer Initiative EnergieEffizienz in Kooperation mit den Partnern DZ BANK AG, Imtech Deutschland GmbH & Co. KG und Siemens AG aus. (www.solarportal24.de) weiter

Rapsöl lässt Züge umweltfreundlich fahren

28.6.2011 - Motor- und Krafstoffexperten untersuchen den Einsatz von Pflanzenölkraftstoffen in Eisenbahntriebwagen und Schiffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ehemaliger US-Militärstandort versorgt bald 8.000 Haushalte mit Sonnenenergie

28.6.2011 - Die Firma solar-konzept beginnt in der Marktgemeinde Giebelstadt, Landkreis Würzburg, die Bauarbeiten für einen der größten Solarparks Bayerns. (www.sonnenseite.com) weiter

Erste Plusenergieschule in Brandenburg eingeweiht

28.6.2011 - Zwei weitere Projekte sollen bis 2013 fertig sein. (www.sonnenseite.com) weiter

WWF-Report: Über 1000 neu entdeckte Arten in zehn Jahren auf Neuguinea

28.6.2011 - Biologische Vielfalt eines Kontinents auf einer Insel. (www.sonnenseite.com) weiter

Entsorgung Punkt DE GmbH: Optimale Entsorgungswege durch Einbezug der privaten Entsorgungswirtschaft

27.6.2011 - Das Abfallwirtschaftskonzept des Landes Berlin plant bis 2020 einen Ausbau der stofflichen gegenüber der energetischen Abfallverwertung. Das ruft im Einzelnen Kontroversen zwischen kommunalen und privatwirtschaftlichen Entsorgern hervor. Hinsichtlich der Optimierung, welche eine möglichste breite stoffliche Verwertung gewährleisten soll, ist eine (www.openpr.de) weiter

CEHATROL bietet Investment nach Wunsch

27.6.2011 - Berlin, 27.06.2011 Grüne Energie boomt: Sie schützt das Klima, schafft Arbeit und macht unabhängig von Öl und Gas. Nun wollen auch die Energiekonzerne Milliarden investieren, um Europa mit Strom aus nachwachsenden Rohstoffen oder anderen neuen Energien zu versorgen. Das wachsende (www.openpr.de) weiter

Bundesrat setzt auf solare Freiflächenanlagen

27.6.2011 - Solarregion Berlin-Brandenburg begrüßt Forderung der Länderkammer Frankfurt (Oder), 27. Juni 2011 ? Der Verein Solarregion Berlin-Brandenburg, ein Netzwerk aus 14 Unternehmen und Institutionen der Photovoltaikbranche in der Hauptstadtregion, begrüßt die Forderung des Bundesrates nach einer weiterhin stabilen Absenkung der Förderung für (www.openpr.de) weiter

Keine Fernstraße durch die Serengeti

27.6.2011 - Der Bau einer asphaltierten Fernstraße quer durch die Serengeti ist abgesagt. Naturschützer aus der ganzen Welt hatten seit fast einem Jahr gegen das Projekt protestiert. Wie die Regierung von Tansania in einem Schreiben an die UNESCO jetzt versichert, werde der Plan nicht weiter verfolgt. Stattdessen soll es nun eine südliche Umgehungsstraße geben. Lesen Sie die ganze Meldung in Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Erfolgreiche Energierückgewinnung bei Michelin in Bad Kreuznach

27.6.2011 - Vorreiterrolle beim Einsatz innovativer Technologien Seit ihrer Inbetriebnahme im Herbst 2007 hat die innovative und patentierte Konditherm®-Anlage bei Michelin in Bad Kreuznach 100 Millionen Kilowattstunden Energie aus Prozessdampf zurückgewonnen. Der Reifenhersteller an der Nahe war das weltweit erste Industrieunternehmen, das die (www.openpr.de) weiter

HKI: Betroffene Bürger sollten sich gegen Teile des Luftreinhalteplans für den Ballungsraum Kassel wenden

27.6.2011 - Ungleichbehandlung verschiedener Brennstoffe schränkt Verbraucher in ihrer Wahlfreiheit ein - Kleinfeuerungsanlagen-Verordnung reicht aus Frankfurt am Main. - Der HKI Industrieverband Haus-, Heiz- und Küchentechnik e.V., der die Hersteller moderner Feuerstätten vertritt, weist auf die Fortschreibung des Luftreinhalteplans für den Ballungsraum Kassel (www.openpr.de) weiter

Oranier Heiztechnik: Förderprogramme für Solartechnik und Biomasse wurden bis Ende des Jahres aufgestockt

27.6.2011 - Wer an Sonnenenergie denkt, sollte das Heizen mit Holz nicht vergessen Gladenbach. - Wer an Sonnenenergie denkt, sollte das Heizen mit Holz nicht vergessen. Schon deshalb, weil auch die im Holz enthaltene Energie nichts anderes als gespeicherte Solarkraft ist. Aber auch, (www.openpr.de) weiter

Bad Münstereifel: Netzwerk HolzStrom tritt in zweite Projektphase ein

27.6.2011 - Institutsgründung und Ausgründung der Holzstrom Bad Münstereifel GmbH - Bad Münstereifel hat seinen Platz auf der Innovationslandkarte gefunden Bad Münstereifel, 27. Juni 2011. - Das Innovationsnetzwerk HolzStrom mit Sitz in Bad Münstereifel tritt in seine zweite Projektphase. Dies haben die derzeit (www.openpr.de) weiter

Wind & Wolken - Auftaktveranstaltung: Was nützt die Cloud dem Wind

27.6.2011 - Nach der erfolgreichen Veranstaltung zum Thema Nutzenpotentiale der Windenergie startet die IPS mit einer Veranstaltungsreihe unter dem Motto WIND & WOLKEN. Die Auftaktveranstaltung am 05.07.2011 befasst sich mit rechtlichen und organisatorischen Aspekten des Cloud Computing im Bereich Windenergie. Gerade der Bereich (www.openpr.de) weiter

MINICAB-MiEV als Lieferwagenvariante des Mitsubishi i-MiEV - Elektrisches Nutzfahrzeug von Mitsubishi ist derzeit im Praxistest

27.6.2011 - Japan. Nach seinem in Großserien gefertigten i-MiEV legt der japanische Autobauer in Sachen E-Autos nach und bietet jetzt in Japan mit dem MINICAB-MiEV eine Lieferwagenvariante seines Elektro-Minis an. Bei der Entwicklung des Kleintransporters spielten die gewonnenen Erfahrungen in der i-MiEV Herstellung die entscheidende Rolle. Die ersten Kundenaufträge für den MINICAB-MiEV werden in Japan entgegengenommen. MINICAB-MiEV als Lieferwagenvariante des Mitsubishi i-MiEV Derzeit absolviert der MINICAB-MiEV als Flottenfahrzeug eines japanischen Transportunternehmens einen Praxistest. Geplant ist, den in geschlossener Bauweise als auch in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Fachtagung ?Hybridnahverkehrsbusse? im Haus der Technik - Tagung im September richtet sich an Ingenieure, Entwickler, Vorstände von Verkehrsbetrieben sowie an Politiker

27.6.2011 - Essen. Hybridantriebe haben ihre Praxistauglichkeit bereits beweisen, denn die Kombination von Elektroantrieb und Verbrennungsmotor versöhnt die beiden vermeintlichen Gegensätze Umweltschutz und Reichweite miteinander. Es gibt viele Pluspunkte: Senkung der CO2-Emissionen, Reduzierung der Feinstaubbelastung durch Dieselantriebe, Betrieb in den großräumigen Umweltzonen der Ballungszentren und vor allem der Innenstädte und nicht zuletzt kostengünstiger Betrieb durch deutliche Kraftstoffeinsparungen. Warum sollten die Vorteile der Hybridantriebe nicht auch im öffentlichen Personennahverkehr mit Bussen genutzt werden? Weitere Termine finden Sie in unserem Clean Tech-Eventkalender Die Tagung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Offshore News: Fundament für Thornton Bank 2 installiert - Der Windpark Thornton Bank ist derzeit der größte projektfinanzierte Offshore-Windpark Europas

27.6.2011 - Belgien. Das erste Fundament des Offshore-Windparks Thornton Bank 2 wurde jetzt vor der belgischen Küste erfolgreich installiert. Das rund 50 Meter hohe und 550 Tonnen schwere Stahlgerüstfundament (sog. Jacket-Fundament) wurde in Hoboken in der Nähe von Antwerpen gefertigt und in den vergangenen Tagen über Pontons durch die Scheldemündung bis zum Einsatzort rund 30 Kilometer vor der belgischen Küste transportiert. Mittels eines Schwerlastkrans wurde das Fundament anschließend auf die am Meeresboden vorinstallierten Gründungspfähle gesetzt und dort verankert. Insgesamt werden so in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Röttgen wird Schirmherr der IndustrialGreenTec - Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen: "Nachhaltige Umweltpolitik ist zunehmend wirtschaftsrelevant"

27.6.2011 - Hannover. Der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Dr. Norbert Röttgen, hat die Schirmherrschaft für die Leitmesse IndustrialGreenTec übernommen. Die IndustrialGreenTec wird 2012 erstmals im Rahmen der Hannover Messe ausgerichtet und bietet eine Plattform für sämtliche Umwelttechnologien entlang der industriellen Wertschöpfungskette. “Nachhaltige Umweltpolitik ist zunehmend wirtschaftsrelevant. Im Bereich der Umwelttechnologien nimmt Deutschland eine führende Rolle ein. Über 1,8 Millionen Arbeitsplätze wurden hier zu Lande in diesem Segment geschaffen, Tendenz steigend. Wir stehen vor einem umfassenden Wandel, bei dem es darum [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Cool Silicon: Effizienzverbesserung im Mittelpunkt von ?Cool Drivers? - Neues Forschungsvorhaben verbessert die Effizienz von Leuchtmitteln und Elektromotoren

27.6.2011 - Dresden. Moderne Leuchtmittel verbrauchen bereits deutlich weniger Strom als die klassischen Glühbirnen. Dennoch gibt es noch jede Menge Potential, noch mehr Energie einzusparen und zugleich die Lichtausbeute von Leuchtdioden weiter zu steigern. Auch durch spezielle Ansteuer-Schaltungen für Elektromotoren lässt sich der Stromverbrauch deutlich weiter reduzieren. Diese Einsparmöglichkeiten will das Projekt Cool Drivers erschließen. Unter Federführung der Dresdner Tochter des Erfurter Halbleiterunternehmens X-FAB Semiconductor Foundries entwickeln die Forscher in drei Teilprojekten integrierte Motorsteuerungen, integrierte LED-Ansteuerungen sowie die dafür erforderlichen Halbleiter-Bauelemente und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

S.A.G. Solarstrom begibt Solarstrom-Wertpapiert II - "Anleger profitieren von den positiven Auswirkungen der beschleunigten Energiewende"

27.6.2011 - Freiburg. Die S.A.G. Solarstrom AG, herstellerunabhängiger Anbieter von Dienstleistungen rund um den Bau und Betrieb von Photovoltaik-Anlagen aus Freiburg, begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 25 Mio. Prozent. Das Solarstrom-Wertpapier II ist mit einem festen Zinssatz von 7,5 Prozent p.a. und einer Laufzeit von 6 Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich vom 30. Juni bis zum 7. Juli 2011. Mit dem Erlös plant die Unternehmensgruppe, ihr profitables Wachstum bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen in Europa zu beschleunigen, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Australien sucht Forschungspartner in Deutschland und Europa - CSIRO-Delegation wirbt für IT & Kommunikation, Energie und Umwelt sowie industrielle Technologien

27.6.2011 - Eine Delegation der größten australischen Forschungsorganisation CSIRO (Commonwealth Scientific and Industrial Research Organisation) bereist zusammen mit Vertretern der Australischen Handelskommission Austrade im Juni 2011 wichtige europäische Städte, darunter München, Paris, Madrid und London. Ziel dieser Mission ist es, neue Kooperationspartner aus Wirtschaft und Wissenschaft für internationale Forschungsprojekte zu gewinnen. Ferner sollen Investitionen in die forschungsintensiven Technologiebranchen Australiens gefördert und die Vermarktungschancen von innovativen Technologien oder Produkten in Europa verbessert werden. Vielfältige Investitionsmöglichkeiten Die CSIRO-Delegierten vertreten innovationsstarke Bereiche wie IT- und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Rohöl im Rausch der Tiefe

27.6.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Für die Rohölpreise gibt es derzeit kein Halten mehr: Nordseeöl (Brent), das für die hiesigen Heizölpreise maßgeblich ist, rutschte in den 24 Handelsstunden seit Freitagmorgen um 6 US-Dollar je Barrel nach unten, bei US-Leichtöl (WTI) waren es lediglich (www.openpr.de) weiter

Klima-Verdienstkreuz für Green Goal

27.6.2011 - Pünktlich zum Start der FIFA Frauen-WM verleihen die Klima-Hotels ihr Klima-Verdienstkreuz der Aktion Green Goal. Dies ist das Umweltprogramm der FIFA Frauen-WM 2011, das die Umweltauswirkungen eines solchen Großereignisses erfasst und Maßnahmen entwickelt, Umweltschäden zu vermeiden oder zu reduzieren. Dabei (www.openpr.de) weiter

Payom Solar gründet weitere Auslandstochter in Italien

27.6.2011 - Die Payom Solar AG (Merkendorf) hat über die Tochter Solen Energy GmbH eine eigene Niederlassung in Italien gegründet. Die neu gegründete Gesellschaft Solen Energy Italia SAS, die ihren Sitz in Turbigo, nördlich von Mailand hat, meldet gleich einen Großauftrag. Mit einer dänischen Investorengruppe seien Photovoltaik-Projekte im Volumen von insgesamt 4 Megawatt (MW) geplant. Der Auftragswert beläuft sich Unternehmensangaben zufolge auf über 13 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

S.A.G. Solarstrom AG begibt Unternehmensanleihe zur Finanzierung des weiteren Wachstums

27.6.2011 - Die S.A.G. Solarstrom AG (Freiburg) begibt eine Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 25 Millionen Euro. Das Solarstrom-Wertpapier II ist mit einem festen Zinssatz von 7,5 Prozent p.a. und einer Laufzeit von 6 Jahren ausgestattet. Die Zeichnungsfrist läuft voraussichtlich vom 30. Juni bis zum 7. Juli 2011. Mit dem Erlös plant die Unternehmensgruppe, ihr profitables Wachstum bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen in Europa zu beschleunigen, die Projektfinanzierungskosten zu reduzieren sowie das eigene Kraftwerksportfolio weiter auszubauen. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy beginnt mit beschlossenen Kapitalmaßnahmen zur Entschuldung

27.6.2011 - Nach Freigabe der von der außerordentlichen Hauptversammlung im Februar gefassten Beschlüsse durch das Hanseatische Oberlandesgericht Hamburg hat die Hamburger Conergy AG begonnen, die geplanten Kapitalmaßnahmen umzusetzen. Zunächst erfolge wie geplant eine Kapitalherabsetzung sowie im direkten Anschluss eine Kapitalerhöhung gegen Bar- und gegebenenfalls Sacheinlage. Vorbehaltlich der abschließenden Einigung zwischen Conergy und den zukünftigen Kreditgebern sei damit der Weg frei für die Refinanzierung des Unternehmens, die Conergy von rund 190 Millionen Euro Schulden befreien und so die Zinslast erheblich mindern soll. (www.solarportal24.de) weiter

Anschober: Österreich von der Bundesregierung zum beschämenden Schlusslicht beim Solarstrom degradiert

27.6.2011 - OÖ Energielandesrat: wer Ökostrom politisch klein hält, macht Atomstrom groß - Förderdeckel muss fallen. (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: EURATOM-Plan erfüllt - Minister Töchterle redet sich Verhandlungsergebnis schön

27.6.2011 - Bundesregierung ignoriert 284 Gemeinderesolutionen für RAUS aus EURATOM (www.oekonews.at) weiter

Verbände wollen Einigung bei Gebäudesanierung

27.6.2011 - Das Kabinett hatte sich auf einen Vorschlag zur Finanzierung der Gebäudesanierung und Änderungen der Steuerpolitik geeinigt. Bei den Ländern stoßen die Pläne im Steuerrecht dann auf Widerstand, wenn sie die Kosten tragen sollen. Der Bundesverband Erneuerbare Energie, die Unternehmensinitiative... (www.enbausa.de) weiter

Erste Berliner Solartankstelle für E-Mobilität Modellstadt - ORCO-GSG setzt auf höhere Energieeffizienz durch dezentrale Energiegewinnung

27.6.2011 - Berlin. Mit einem innovativen Energiekonzept setzt die Gewerbesiedlungs-Gesellschaft mbH (ORCO-GSG) auf höhere Energieeffizienz durch dezentrale Energiegewinnung. Neben dem Einsatz modernster Blockheizkraftwerke werden Photovoltaikanlagen auf den Dächern geplant und Ladesäulen für E-Autos aufgestellt. Mit der Eröffnung der ersten Solartankstelle auf dem Gewerbehof Gustav-Meyer-Allee 25 in Berlin-Mitte wird ein entscheidender Schritt getan, in den 45 GSG-Gewerbehöfen die Infrastruktur für die Nutzung der E-Mobilität aufzubauen. Mit rund 850.000 Quadratmetern und rund 1.600 Gewerbemietern ist die ORCO-GSG führender Anbieter von Büro- und Gewerbeflächen in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umsätze für Solarthermie schrumpfen europaweit

27.6.2011 - Die Zahl der neu installierten Anlagen zur Nutzung von Sonnenkraft zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung war in der Europäischen Union zum zweiten Mal in Folge rückläufig. Das besagen Zahlen einer Studie zum Markt für Solarthermie, die EurObserv'ER vorgelegt hat, ein Gremium, in dem... (www.enbausa.de) weiter

100% erneuerbar Stiftung: Einsparpotenzial von bis zu 10,8 Milliarden Euro

27.6.2011 - Die Bundesregierung feilsche mit Bundestag und Bundesrat um Detailregelungen bei der Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG). Die Parteien ruderten hilflos im turbulenten Fahrwasser der eigenen Meinungsvielfalt, verstrickten sich in Ankündigungen und Korrekturen. Das energiepolitische Bild, das die Politik in Berlin abgebe, sei verheerend. Es fehle der Kompass für die Gestaltung der Energiewende, so die 100% erneuerbar Stiftung. Sie verspricht Abhilfe. Eigens für die Politik hat sie ein Modell entwickelt, das die Richtung für die Energiewende weisen soll. (www.solarportal24.de) weiter

Green-IT: ETF investiert 15 Millionen Dollar in Enablon - Nach JouleX sammelt ein weiterer Hersteller von Energiemanagement-Software Geld ein

27.6.2011 - Paris, Chicago. Vor kurzem erst verkündete das deutsch-amerikanische Energiemanagement-Startup JouleX seine Finanzierungsrunde über 17 Millionen Dollar – nur kurze Zeit später schafft mit Enablon ein anderes Unternehmen eine Finanzierungsrunde in ähnlicher Größenordnung: Der Environmental Technologies Fund investiert jetzt 15 Millionen Dollar in Enablon, das CleanTech-Unternehmen, das nach eigenem Bekunden Weltmarktführer für Software zum Umwelt- und Energiemanagement in Unternehmen ist. Mit dem frischen Geld will Enablon – das Unternehmen sitzt in Paris und Chicago – das weitere Wachstum in Europe, Nordamerika [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Volkswagen investiert in brasilianische Wasserkraft - Zwei Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 48,2 Megawatt

27.6.2011 - Brasilien, Wolfsburg. 120 Millionen Euro steckt Volkswagen do Brasil in den Bau von zwei Wasserkraftwerken mit einer Gesamtleistung von 48,2 Megawatt pro Jahr, die das Unternehmen mit knapp 40 Prozent des benötigten Stroms versorgt. Volkswagen ist der erste Automobilhersteller in Brasilien, der in die Erzeugung von regenerativer, sauberer Energie investiert. Eines der Wasserkraftwerke ist bereits seit März 2010 in Betrieb, die zweite Anlage wird 2013 fertiggestellt. Beide Wasserkraftwerke liegen im Bundesstaat São Paulo, in dem Volkswagen do Brasil drei seiner [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Größtes Solarkraftwerk der Welt wird errichtet

27.6.2011 - Das kalifornisches Solargesetz unterstützt die Umsetzung (www.oekonews.at) weiter

Erste Plusenergieschule in Brandenburg eingeweiht

27.6.2011 - Passivhausschulen gibt es schon einige, nun wurde in Brandenburg die erste Plusenergieschule in Hohen Neuendorf als Neubau errichtet und in Betrieb genommen. Verwendet wurden dabei unter anderem innovative Materialien wie elektrochromes Glas und Vakuumisolierpaneele. Die Kosten für die Kostengrupen... (www.enbausa.de) weiter

SolarLokal begrüßt den 400. Teilnehmer

27.6.2011 - Die bundesweite Solarstrom-Kampagne SolarLokal konnte vor Kurzem den 400. Teilnehmer begrüßen. Damit ist SolarLokal die größte fortlaufende Photovoltaik-Kampagne Deutschlands. Sie wird getragen von dem Umweltverband Deutsche Umwelthilfe (DUH) mit Sitz in Radolfzell am Bodensee und dem deutschen Solarstromkonzern SolarWorld AG. (www.solarportal24.de) weiter

Atommüll: Exporte in Nicht-EU-Länder sollen verboten werden

27.6.2011 - EU-Abgeordnete fordern striktere Regeln (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweit erstes Hybrid-Flugzeug mit Elektromotor von Siemens

27.6.2011 - Die Siemens-Division Drive Technologies liefert den integrierten Antriebsstrang für das erste seriell-hybride Elektroflugzeug der Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

Hummel Systemhaus meldet vermehrt Anfragen für Photovoltaikanlagen

27.6.2011 - Stabile Solarstromförderung steigert Interesse der Häuslebauer. (www.sonnenseite.com) weiter

General Electric: 63 Mio. für zehn Energie-Projekte - Teil der ?ecomagination Challenge: Powering Your Home?

26.6.2011 - München. GE (General Electric) und seine Venture Capital-Partner fördern mit rund 63 Millionen US-Dollar (ca. 44 Millionen Euro) zehn innovative Unternehmen, die Energietechnologien für Privathaushalte entwickeln. Dies geschieht im Rahmen der mit insgesamt 200 Millionen US-Dollar (140 Millionen Euro) dotierten ?GE ecomagination Challenge?. Die aktuelle zweite Runde steht unter dem Motto ?Powering Your Home?. Zu den Venture Capital-Partnern gehören Emerald Technology Ventures, Foundation Capital, Kleiner Perkins Caufield & Byers (KPCB), RockPort Capital und Carbon Trust. Zudem hat GE fünf ?Innovation [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Plattform zur Förderung klimafreundlicher Kraftstoffe im Luftverkehr gegründet - aireg e.V. verbindet Luftfahrt- und Bioenergiebranchen mit Forschungseinrichtungen

26.6.2011 - Berlin. Führende deutsche Forschungseinrichtungen, Unternehmen aus der Luftfahrtbranche und Bioenergieproduzenten haben am Mittwoch in Berlin den Verein “Aviation Initiative for Renewable Energy in Germany – aireg e.V.” ins Leben gerufen. Der Verein sieht sich als Plattform zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet klimafreundlicher Flugkraftstoffe und ist in diesem Zusammenhang besonders der Nachhaltigkeit verpflichtet. Die Initiative will den Einsatz regenerativer Energien im Luftverkehr in Deutschland fördern und eine fundierte Grundlage für die politische Entscheidungsfindung bei der Einführung klimafreundlicher [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KTM präsentiert Elektro-Dreirad - Weltpremiere für Elektroauto E3W (Electric Three Wheeler)

26.6.2011 - Wien. In dieser Woche erlebte das Elektroauto “E3W” von KTM seine Weltpremiere. Der “Electric Three Wheeler” ist ein dreirädriger, batterie-elektrisch angetriebener Pkw, der in den vergangenen zwei Jahren von KTM Powersport, KISKA, 234 Fahrzeugentwicklungs GmbH und dem Austrian Institute of Technology entwickelt wurde; unterstützt wurde die Entwicklung des Prototyps durch die Forschungsförderung des Infrastrukturministeriums. Gemeinsam mit Infrastrukturministerin Doris Bures haben KTM-Chef Stefan Pierer (CEO Cross Industries AG), Gerald Kiska (CEO KISKA) und Peter Martin (CEO KTM Technologies) das für den städtischen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de