Montag, 19.2.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 52413 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 (350 Artikel pro Seite)

Powerball-Systems AG verpflichtet Generalimporteur für Polen

2.9.2016 - Der Schweizer Stromspeicherhersteller Powerball-Systems AG und das polnische Unternehmen T&T Proenergy haben am 30. August die Zusammenarbeit beim Vertrieb von Powerball Systemspeichern, sowie der Schulung von Fachpartnern in Polen in einem persönlichen Treffen in Solothurn vereinbart. T&T Proenergy hat ab (www.openpr.de) weiter

BIM bringt auch bei Bestandsgebäuden Vorteile

2.9.2016 - Building Information Modeling (BIM) ist der aktuell wichtigste Vorstoß der Bauindustrie in Richtung Digitalisierung. Während die stationäre Industrie bereits seit langem auf '4.0' setzt, hat die Bauwirtschaft hier noch einigen Nachholbedarf. Spätestens seit der BIM-Initiative der... (www.enbausa.de) weiter

Wie sieht die "Tankstelle" der Zukunft aus?

2.9.2016 - Mobilitätskonzept vernetzt Elektrofahrzeuge mit der Umwelt - Partnerschaft mit Architekturbüro Foster + Partners - Null-Emissions-Technologien beeinflussen Stadtdesign (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltige Waldbewirtschaftung ist aktiver Klimaschutz

2.9.2016 - Politische Rahmenbedingungen und staatliche Ausbildung sicherstellen (www.oekonews.at) weiter

NaturEnergiePlus-Kunden fördern den Ausbau erneuerbarer Energien im Köllertal

2.9.2016 - NaturEnergiePlus-Kunden fördern mit einem Teil ihrer Strom-Zahlungen ab sofort die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Rathauses in Riegelsberg im Köllertal. Mit der Anlage gewinnt das Rathaus fast genau so viel Strom, wie es verbraucht. Die Vereinbarung zur Förderung besteht zwischen (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung macht Energiepolitik mit dem Supermarkt-Regal

1.9.2016 - Düsseldorf ? Die Bundesregierung betreibt Energiepolitik mit dem Supermarktregal. So lässt sich die "Konzeption zur zivilen Verteidigung" von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verstehen, die das Bundeskabinett verabschieden soll. Denn ein vorgetragener Grund ist, dass terroristische Angriffe das Energienetz lahm (www.openpr.de) weiter

IMPREGNO® Fluorfreie/PFC-freie Imprägnierung

1.9.2016 - Produktbeschreibung: IMPREGNO® Imprägnierungen sind ein fluorfreies/PFC-freies Hydrophobiermittel für die Applikation auf Textilien, Leder, Stein, Holz, Kunststoff, Cabrio oder im Foulard. Keine giftigen Zusatz- bzw. Hilfsstoffe. Leichte Anwendung. Farblos. Geruchlos. Für einen ausgezeichneten Effekt ist eine Fixierung bei Raumtemperatur ausreichend. Der Griff und die Luftdurchlässigkeit bleiben (www.openpr.de) weiter

Die Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 1.9.2016)

1.9.2016 - Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzen wir das Startsignal für Smart Grid, Smart Meter und Smart Home in Deutschland und ermöglichen so die digitale Infrastruktur für eine erfolgreiche Verbindung von über 1,5 Millionen Stromerzeugern und großen Verbrauchern. Im Zentrum steht die Einführung intelligenter Messsysteme. Sie dienen als sichere Kommunikationsplattform, um das Stromversorgungssystem energiewendetauglich zu machen. Datenschutz wird dabei ganz groß geschrieben - wir haben die anspruchsvollsten Regeln in Europa eingeführt. Das beschlossene und verkündete Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende finden Sie hier (PDF: 264 KB). (www.bmwi.de) weiter

Strommarktgesetz beschlossen: Strommarkt fit für die Erneuerbaren Energien (aktualisiert am 1.9.2016)

1.9.2016 - Deutschlands Stromversorgung muss kostengünstig und verlässlich bleiben, gerade und erst recht wenn zunehmend Wind- und Sonnenstrom das Marktgeschehen bestimmen. Je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso volatiler ist die Einspeisung in das Stromnetz. Mit dem beschlossenen Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes (Strommarktgesetz) (PDF: 293 KB) machen wir den Strommarkt fit für wachsende Anteile erneuerbarer Energien und stellen die Weichen für einen Wettbewerb von flexibler Erzeugung, flexibler Nachfrage und Speichern. Dies ist die größte Reform des Strommarktes seit der Liberalisierung in den neunziger Jahren. Der optimierte Strommarkt 2.0 sorgt dafür, dass die Stromversorgung in Deutschland auch bei weiter zunehmenden Mengen an Wind- und Sonnenstrom kostengünstig und verlässlich bleibt. (www.bmwi.de) weiter

Intelligente Netze (aktualisiert am 1.9.2016)

1.9.2016 - Die volatile Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erfordert es, Netze, Erzeugung und Verbrauch effizient und intelligent miteinander zu verknüpfen. Es besteht die Notwendigkeit einer bedarfs- und verbrauchsorientierten Verknüpfung von Erzeugung und Nachfrage. (www.bmwi.de) weiter

Konsultationsprozess zum Grünbuch für eine integrierte Energie- und Klimastrategie/Dialog Energiezukunft 2025

1.9.2016 - Online-Prozesse noch bis zum 19.09.2016 geöffnet - Alle Personen, denen die Energiewende am Herzen liegt sollten sich einbringen! (www.oekonews.at) weiter

Junkers macht große Wärmepumpen effizienter

1.9.2016 - Junkers hat seine 'großen' Sole/Wasser-Wärmepumpen überarbeitet. Ab sofort ist die zweite Generation der Supraeco T in acht Leistungsgrößen erhältlich. Die Geräte haben eine maximale Heizleistung von 22 bis 80 Kilowatt. In Kaskade geschaltet sind sogar bis 400 Kilowatt möglich. Damit... (www.enbausa.de) weiter

EnEV und EEWärmeG im Ressortclinch

1.9.2016 - Solarthemen 478. Zwischen dem Umwelt- und dem Wirtschaftsministerium wird weiterhin um den Entwurf für das angekündigte Gesetzgebungsvorhaben gefeilscht, mit dem das Ordnungsrecht im Bereich des energie­sparen­den Bauens zusammengeführt werden soll. Text:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Kritik an Grünbuch Energieeffizienz

1.9.2016 - Solarthemen 478. Nach Veröffentlichung des Grünbuches Energieeffizienz durch das Bundeswirtschaftsministerium rührt sich bereits die erste Kritik. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Donau-Silphie schließt ökonomisch zu Mais auf

1.9.2016 - Solarthemen 478.Dank Züchtungserfolgen und neuen Anbaumethoden ist die durchwachsene Sil­phie als Energiepflanze nach Aussage des Fachverbandes Biogas (FVB) eine wirtschaftliche Alternative zu Mais geworden. Text:  Guido Bröer Foto:  FNR / Zdenka Hajkova (www.solarthemen.de) weiter

Das E-Auto als Speicher

1.9.2016 - Solarthemen 478. Im Flottenversuch ?Demand Response ? das Auto als aktiver Speicher und virtuelles Kraft­­werk? wurde in Hannover bewiesen, dass E-Mobilnutzer zu netzdienlichem Verhalten bereit sind. Text:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Größtes Solarthermiefeld Deutschlands läuft

1.9.2016 - Solarthemen 478. In Senftenberg ist die mit 8300 Quadratmetern größte Solarwärmeanlage Deutsch­lands in Betrieb genommen worden. Text:  Guido Bröer Foto:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

WindEnergieDividende in Hessen

1.9.2016 - Solarthemen 478. Jetzt werden auch in Hessen Kommunen an den Pachteinnahmen für Windkraftanlagen beteiligt, die in landeseigenen Wäldern errichtet werden. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Kirchweidach kauft Geothermieanlage

1.9.2016 - Solarthemen 478. Die Gemeinde Kirchweidach hat die Geoenergie Bayern GmbH gekauft und will nun auch ein geothermisches Kraftwerk errichten. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Kombivergütung ins EEG

1.9.2016 - Solarthemen 478. Der Präsident der Energy Watch Group und ehemalige energiepolitische Sprecher der Grünen, Hans-Josef-Fell, bringt erneut eine Förderung für virtuelle Kombikraftwerke ins Gespräch, die 100-prozentigen Regenerativstrom bedarfsgerecht zur Verfügung stellen. Text:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solare Geschäftsmodelle: Von Solar-Communities, Clouds und Flatrates

1.9.2016 - Solarthemen 478. Einige Unternehmen sind dabei, im Photovoltaiksektor nicht mehr allein Geräte herzustellen und anzubieten. Sie versuchen, Kunden mit einem Stromprodukt stärker an sich zu binden und gleichzeitig das Bild einer Art Solargemeinschaft zu vermitteln. Sie vermarkten diese Produkte unter unterschiedlichen Bezeichnungen wie Solar-Community und Solar-Cloud oder mit dem Versprechen, eine Flatrate für Strom zu ... (www.solarthemen.de) weiter

Solar-Guerilla adé, Normstecker olé

1.9.2016 - Solarthemen 478. In Kürze soll eine Norm klären, wie kleine Stromerzeugungsanlagen, beispielsweise Balkon-PV-Module, mit Steckern fachge­recht an Hausnetze angeschlossen werden. Text:  Guido Bröer Foto:  Wieland Electric (www.solarthemen.de) weiter

RWE-Tochter innogy SE will Belectric kaufen

1.9.2016 - Solarthemen 478. Die RWE-Tochter innogy SE will den Solar- und Batteriespezialisten Be­lectric Solar & Battery Holding GmbH kau­fen. Sie würde bei Zustimmung der Kartellbehörde wesentliche Teile der Be­lec­tric-Grup­pe aus Kolitzheim in Unterfranken übernehmen. Text:  Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Zivile Verteidigung ohne dezentrale Energie?

1.9.2016 - Solarthemen 478. Die Bundesregierung hat ihr neues Konzept zur ?zivilen Verteidigung? beschlossen. Dies verweist bei Energie auf speziellere Kon­zepte, setzt aber keine strategischen Vorga­ben zur dezentralen Erzeugung. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 478

1.9.2016 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Banken bremsen Speicherförderung +++ Interview mit der grünen Bundestagsabgeordneten Julia Verlinden: Energiewende als Ganzes begreifen +++ Neue Geschäftsmodelle für Solarstrom: von Solar-Communities, Clouds und Flatrates +++ Bundesressorts im Clinch um Energieeinsparverordnung und Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz +++ Forderung nach einer Kombivergütung im EEG +++ EEG-Umlage: Liquiditätsreserve könnte sinken +++Zivile Verteidigung ohne dezentrale Energie +++ ... (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Julia Verlinden: Energiewende als Ganzes begreifen!

1.9.2016 - Solarthemen 478. Dr. Julia Verlinden ist energiepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Nach ihrem erstmaligen Einzug in den Bundestag 2013 erbte Sie diese Funktion von Hans-Josef Fell. Verlinden arbeitete zuvor als Wissenschaftlerin im Umweltbundesamt. Sie promovierte an der Uni Lüneburg über die Energieeffizienzpolitik in Deutschland. Solarthemen: Sie sind in große Fuß­stap­fen getreten, als Sie ... (www.solarthemen.de) weiter

Speicherförderung: Die Banken als Bremser

1.9.2016 - Solarthemen 478. Die staatliche Förderung für Photovoltaik-Batteriespeichersysteme kommt oft nicht bei der Zielgruppe an, weil Banken nicht mitspielen. Vor allem die besonders geförderte Nachrüstung von Speichern an bestehenden PV-Anlagen ist betroffen. Text:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Fronius baut Präsenz in den USA aus

31.8.2016 - Angesichts des großen Potenzials für Photovoltaik-Anlagen in den USA baut Fronius seine Präsenz auf dem wachsenden amerikanischen Markt aus und hat eine Niederlassung in der kalifornischen Region San Francisco Bay Area eröffnet. Der neue Fronius-Standort beschäftigt sich mit den Bereichen (www.openpr.de) weiter

Neuer Ratgeber "Ökologisch haushalten

31.8.2016 - Die neue kostenlose Broschüre von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe hilft bei Nachhaltigkeit im Alltag. ------------------------------ Nachhaltig zu leben liegt im Trend. Aber wie lässt sich das konkret im Alltag umsetzen? Wer in Zukunft grüner leben will, findet einfache und (www.openpr.de) weiter

150 Jahre Ökologie. Eine Naturwissenschaft prägt den Naturschutz

31.8.2016 - ?Natur und Landschaft? blickt in einem Doppelheft auf die Geschichte der Ökologie zurück Im Jahr 1866 führte der Zoologe Ernst Haeckel den Begriff ?Ökologie? ein und definierte diese als neue Wissenschaft. Das Datum ist für ?Natur und Landschaft? Anlass, nach 150 (www.openpr.de) weiter

Vernetzte Mikro-BHKW im Feldtest

31.8.2016 - Regionales Virtuelles Kraftwerk - Kleine Motorheizkraftwerke und Brennstoffzellen lassen sich zu einem Verbund zusammenfassen und vernetzt betreiben. Ein derartiges Regionales Virtuelles Kraftwerk (RVK) wird aktuell von Forschern der TU Dresden und der EWE AG im Raum Oldenburg erprobt. Bis Ende 2017 entwickeln sie Steuerungs- und Regelungskonzepte für den Betrieb im Systemverbund.© TU Dresden (www.bine.info) weiter

Verband entwickelt Schema für Wärmepumpen-Hydraulik

31.8.2016 - Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für eine Wärmepumpe. Ein funktionierendes hydraulisches System ist unabdingbar für eine effizient arbeitende Wärmepumpe. Gerade bei Heiztechnologien, deren wirtschaftlicher Betrieb stark von den Systemtemperaturen beeinflusst wird, sind sorgfältige Planung,... (www.enbausa.de) weiter

Geplante AÜG-Novelle: Industrieservice zahlt die Zeche für Fleischer

31.8.2016 - ? AÜG-Novelle zu pauschal angelegt ? Hochqualifizierte Tätigkeiten mit tarifvertraglicher Bezahlung müssen ausgenommen werden ? Novelle gefährdet hochqualifizierte Arbeitsplätze im Industrieservice ? Industrieservice elementar für den Erfolg von Industrie 4.0 Düsseldorf, 30.08.2016 ? Wenn im September die Novellierung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) im Bundestag diskutiert wird, ist eines jetzt (www.openpr.de) weiter

Interview mit Andreas Geelen zum Thema Sicherheit: Gaunern das kriminelle Handwerk legen

31.8.2016 - Gegenüber dem Vorjahr ist die Zahl der Wohnungseinbrüche 2015 um fast zehn Prozent auf mehr als 167.000 gestiegen. Polizei und Sicherheitsexperten gehen davon aus, dass die Anzahl der Straftaten im laufenden Jahr noch zunehmen wird. Doch muss man sich den (www.openpr.de) weiter

Maßgeschneiderter Solarpark für eine Energiegenossenschaft

31.8.2016 - Neusitzer Modell beteiligt Energiegenossenschaften an der Energiewende (www.oekonews.at) weiter

ÈEZ verstärkt die Kontrollen über seine Atomkraftwerke

31.8.2016 - Verluste durch Ausfälle vehement hoch (www.oekonews.at) weiter

Zivilschutzdiskussion löst massive Nachfragesteigerung nach notstromfähigen Stromspeichern aus

30.8.2016 - Deggendorf, 25. August 2016: Die aktuelle Zivilschutzdiskussion rückt unter anderem in den Mittelpunkt, welche Gefahrenlagen sich durch einen länger anhaltenden, überregionalen Stromausfall ergeben und wie sich die Bürger absichern sollten. In Deutschland werden meist Stromspeicher verkauft, die nur funktionieren, wenn (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 30.8.2016)

30.8.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Toner Ankauf unterstützt nachhaltiges Rohstoff-Recycling

30.8.2016 - In Tonerkartuschen werden zahlreiche wertvolle Rohstoffe verarbeitet. Sie werden genutzt, um einen langlebigen Behälter zu schaffen, der in Druckern gefüllt mit Tonerkartusche angewendet werden kann. Für beinahe jedes Druckermodell steht ein ganz eigener Toner zur Verfügung. Die einzelnen Modelle unterscheiden (www.openpr.de) weiter

Blower-Door-Test ist gutes Indiz für Bauqualität

30.8.2016 - 'Bauherren sehen den Blower-Door-Test erst einmal immer nur als zusätzlichen Kostenfaktor. Dabei sparen sie am falschen Ende, wenn sie bei einer Sanierung darauf verzichten' betont Bauingenieur Wolf-Dieter Dötterer vom GIH, dem Verband unabhängiger Energieberater. Wer mit günstigen... (www.enbausa.de) weiter

VIRUS zu S8: Abkehr von Schadstoffversickerung ins Grundwasser Teilerfolg

30.8.2016 - Auch Problem Straßenwässer damit nicht gelöst - Auseinandersetzung geht weiter (www.oekonews.at) weiter

Innsbruck wird Veganhauptstadt Europas

30.8.2016 - Erstmalig: Veggie Planet Messe mit Tirol-Schwerpunkt im September (www.oekonews.at) weiter

RWE Tochter innogy setzt auf BELECTRIC Solar & Battery

30.8.2016 - Stärkung und Ergänzung des Portfolios in den Bereichen Freiflächen-Solarkraftwerke und Batteriespeicher (www.oekonews.at) weiter

Kino: POWER TO CHANGE ? Die Energierebellion kommt nach Österreich

29.8.2016 - Termin: 20.9.2016. Nach 'DIE 4. REVOLUTION' präsentiert Carl-A. Fechner mit seinem neuen Kinofilm 'POWER TO CHANGE'. (www.oekonews.at) weiter

L-Bank beendet Förderprogramm Energieeffizienz

29.8.2016 - Die Ankündigung kam kurzfristig, aber für Insider nicht überraschend: Schon zum 31. August 2016 stellt die L-Bank Baden-Württemberg ihre erfolgreichen Programme zur Finanzierung von Energieeffizienz-Maßnahmen in den Bereichen 'Bauen' und 'Sanieren' ein. Beide hatten die... (www.enbausa.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 29.8.2016)

29.8.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil lag im Jahr 2015 schon bei rund 32 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (BR-Drucksache 355/16) (PDF: 1,1 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Vollgas mit Biogas

29.8.2016 - Ein Motorrennen der besonderen Art (www.oekonews.at) weiter

Wachstumsschub für energieeffiziente Technologien in Bau und Transport

29.8.2016 - Nachrüsten von Anlagen wird Markt für energieeffiziente Lösungen im reifen industriellen Sektor aufrechterhalten, ermittelte Frost & Sullivan (www.oekonews.at) weiter

Solaranlage für größte "Gefriertruhe" Norwegens

29.8.2016 - 700 Kilowatt PV-Anlage auf dem Dach eines Kühlhauses von Norwegens führendem Lebensmittellogistiker entwickelt und implementiert (www.oekonews.at) weiter

Ausschreibung "Solarthermie ? solare Großanlagen"

28.8.2016 - Die Ausschreibung des Klima- und Energiefonds läuft noch bis 22. September 2016! (www.oekonews.at) weiter

BTC AG und SRH Hamm kooperieren - Forcierung des Dualen Studiums

26.8.2016 - Die SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft und das Unternehmen BTC Business Technology Consulting AG aus Oldenburg haben jetzt einen gemeinsamen Kooperationsvertrag geschlossen. Der Dekan des Fachbereichs Energie der Hochschule, Prof. Dr. Hans-Friedrich Hinrichs, und Ingmar Bergmann, verantwortlicher Senior Manager (www.openpr.de) weiter

Wettbewerbsanalyse ?ServiceAtlas Energieversorger? : eprimo ist Spitzenreiter beim Preis-Leistungs-Verhältnis

26.8.2016 - - Note ?Sehr gut? im Gesamtranking - Bestes ?Preis-Leistungs-Verhältnis? - Zum dritten Mal hintereinander in der Spitzengruppe Neu-Isenburg, 26. August 2016. Zum dritten Mal in Folge erzielt eprimo einen Spitzenplatz im ?ServiceAtlas Energieversorger?. Der Energiediscounter erhielt 2016 in der Wettbewerbsanalyse zur Kundenorientierung (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 26.8.2016)

26.8.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Erneuerbar. Effizient. Erfolgreich.

26.8.2016 - (www.bmwi.de) weiter

Bundesverband Photovoltaic Austria begrüßt Ausbauziele der E-Wirtschaft

26.8.2016 - PVA-Vorstand: Anzengrubers Stromoffensive und CO2-Besteuerung sind der richtige Weg. (www.oekonews.at) weiter

CETA: Großfraktionen wollen Abkommen ohne breite Debatte durch das EU-Parlament schleusen

26.8.2016 - 89 zivilgesellschaftliche Organisationen fordern demokratische Einbindung aller betroffenen Ausschüsse (www.oekonews.at) weiter

Willkommen zurück: Erste Wolfsfamilie in Österreich seit über 100 Jahren

26.8.2016 - Fotofallenbilder zeigen Jungtiere im Natura 2000-Gebiet Truppenübungsplatz Allentsteig (www.oekonews.at) weiter

Weltweite Elektrofahrzeug-Rallye "80edays" auf dem Weg durch die Wachau

26.8.2016 - Landesrätin Bohuslav: Elektromobilität ist wichtiges Thema der Landespolitik (www.oekonews.at) weiter

Neuer Solarpark in Wartenberg-Landenhausen geplant

25.8.2016 - Die 7x7energie GmbH kann jetzt den Bau eines Solarparks in der hessischen Gemeinde Wartenberg konkret planen. Geschäftsführer Christof Schwedes und Wartenbergs Bürgermeister Dr. Olaf Dahlmann haben den Pachtvertrag für die Freifläche im Ortsteil Landenhausen unterschrieben. Auf der ehemaligen Erdaushub- (www.openpr.de) weiter

my-PV versorgt Mehrfamilienhäuser mit Warmwasser aus Solarstrom

25.8.2016 - Neuzeug, Österreich, 25.08.2016. Erstmals hat die my-PV GmbH ihre Lösung zur Warm-wasserbereitung aus Sonnenstrom für die Installation in Mehrfamilienhäusern geliefert. Mit seinem System zur elektrischen Warmwasserbereitung (ELWA) durch autarke und netzge-koppelte Solaranlagen steigert das Unternehmen aus Neuzeug (Österreich) den PV-Eigenverbrauch (www.openpr.de) weiter

Pressegespräch ?Antrieb für Deutschlands Wirtschaft: Fortschrittliche Biokraftstoffe?

25.8.2016 - Am 6. September 2016, 10:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr, im Tagungszentrum der Bundespressekonferenz in Berlin Martinsried, 24.08.2016 ? Die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH) lädt Medienvertreter am 6. September 2016 ins Tagungszentrum der Bundespressekonferenz in Berlin ein. (www.openpr.de) weiter

Bio Hof setzt auf umweltschonende NG Produkte

25.8.2016 - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Partner! Wir haben uns im Dezember 2014 im Rahmen eines ÖVR-Vortrag entschlossen unsere PKW, Traktore und Heizung mit der Technologie von NG auszurüsten. Als ÖKL geprüfte Bildungseinrichtung für tiergestützte Intervention am Bauernhof legen (www.openpr.de) weiter

Telefonzelle mit Ladestation für E-Fahrzeuge und Photovoltaik für Groß-Enzersdorf

25.8.2016 - Am Mittwoch, den 24. August, wurde eine A1 Stromtankstelle in Groß-Enzersdorf in Betrieb genommen. (www.oekonews.at) weiter

NÖ Investitionsschub in Kleinwasserkraftwerke forcieren

25.8.2016 - Modernisierung und ökologischer Umbau von Wasserkraft notwendig (www.oekonews.at) weiter

Kohle wieder teurer als Gas: JETZT rascher Kohleausstieg in Österreich!

25.8.2016 - Verkaufsverhandlungen um Kohlekraftwerk Mellach ermöglichen früheren Ausstieg. (www.oekonews.at) weiter

Strommarktgesetz beschlossen: Strommarkt fit für die Erneuerbaren Energien (aktualisiert am 24.8.2016)

24.8.2016 - Deutschlands Stromversorgung muss kostengünstig und verlässlich bleiben, gerade und erst recht wenn zunehmend Wind- und Sonnenstrom das Marktgeschehen bestimmen. Je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso volatiler ist die Einspeisung in das Stromnetz. Mit dem beschlossenen Gesetz zur Weiterentwicklung des Strommarktes (Strommarktgesetz) (PDF: 293 KB) machen wir den Strommarkt fit für wachsende Anteile erneuerbarer Energien und stellen die Weichen für einen Wettbewerb von flexibler Erzeugung, flexibler Nachfrage und Speichern. Dies ist die größte Reform des Strommarktes seit der Liberalisierung in den neunziger Jahren. Der optimierte Strommarkt 2.0 sorgt dafür, dass die Stromversorgung in Deutschland auch bei weiter zunehmenden Mengen an Wind- und Sonnenstrom kostengünstig und verlässlich bleibt. (www.bmwi.de) weiter

Thermondo startet Brennstoffzellen-Offensive

24.8.2016 - Gemeinsam mit dem Hersteller von Brennstoffzellenheizungen Elcore startet Thermondo eine Brennstoffzellen-Offensive. Sie soll Hauseigentümern die Möglichkeit eröffnen, ihre Energieautarkie und Effizienz mit der stromproduzierenden Heizung auszubauen. Der Marktdurchbruch ist der... (www.enbausa.de) weiter

Gaspreisentwicklung: 21 Anbieter senken die Gaspreise für die Heizsaison 2016/2017

24.8.2016 - 21 der über 700 Gasgrundversorger kündigten für das 2. Quartal 2016 Preissenkungen um durchschnittlich 7,3 Prozent an ? der Spitzensatz beträgt 12 Prozent. Die Gaspreise sinken pünktlich zur Heizsaison 2016/2017. In der 2. Jahreshälfte profitieren überwiegend Haushalte im Westen Deutschlands. So (www.openpr.de) weiter

Wie der Magnat zur Lausitzer Kohle kam

24.8.2016 - Kohle statt Kernkraft? (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberger Baufirma: Elektroautos sind alltagstauglich

24.8.2016 - Tomaselli Gabriel Bau lässt Vorarlbergs größte private Elektroauto-Flotte rollen und hat 15 E-Pkw neu angeschafft ? Schnellladestation öffentlich nutzbar (www.oekonews.at) weiter

Biokunststoff wieder zum Leben erweckt

24.8.2016 - Neues Recyclingsystem mit biologischen PLA-Bechern auf dem Norderzon Festival in den Niederlanden (www.oekonews.at) weiter

Tomaselli Gabriel Bau lässt Vorarlbergs größte private Elektroauto-Flotte rollen

23.8.2016 - 15 Pkw neu angeschafft ? Schnellladestation öffentlich nutzbar Nenzing, 22. August 2016 ? Die Tomaselli Gabriel Bau GmbH hat Vorarlbergs größte private Flotte an Elektroautos in Betrieb genommen: 15 Elektrofahrzeuge sind ab sofort für das Unternehmen im Einsatz. Sie werden jährlich (www.openpr.de) weiter

RAL Gütezeichen für sichere Gärprodukte und Komposte

23.8.2016 - Anforderungen an Produkte aus Biogasanlagen überarbeitet St. Augustin, 23. August 2016 ? Wer Gärprodukte aus Biogasanlagen oder Komposte für die Düngung und die Bodenverbesserung einsetzt, muss darauf vertrauen können, dass sie hygienisch und gesundheitlich einwandfrei sind. Bei Produkten, die das RAL (www.openpr.de) weiter

Flughafen Wien verbessert Umweltbilanz mit Solarstrom-Selbstversorgung

23.8.2016 - IBC SOLAR Austria installiert Photovoltaikanlagen auf einer Fläche von rund 3.200 m² am Flughafen Wien (www.oekonews.at) weiter

Globaler Windkraftbetriebs- und Wartungsmarkt: Starkes Wachstum bis 2020

23.8.2016 - Neue Technologien vereinfachen die Überwachung, aber es werden immer mehr Anlagen errichtet (www.oekonews.at) weiter

Biogasbranche präsentiert Energiepflanze 2.0

23.8.2016 - Durchwachsene Silphie vor dem Durchbruch +++ Innovatives Anbauverfahren aus Baden-Württemberg revolutioniert umweltfreundlichen Energiepflanzenanbau +++ Noch knapp ein Monat Blühphase (www.oekonews.at) weiter

Mit Solarstrom von Bangalore nach Trossingen

23.8.2016 - »Big Ideas Start Small«. Unter diesem Motto startete der Inder Naveen Rabelli im Februar mit seinem Solar TukTuk in Bangalore in Indien, im September will er London erreichen. (www.oekonews.at) weiter

KWK-Kongress beleuchtet Politik und Rahmenbedingungen

23.8.2016 - Am 27./28. September 2016 findet in Berlin-Steglitz der 8. Branchenübergreifende KWK-Kongress des B.KWK statt. In diesem Jahr steht der Kongress unter dem Motto 'KWK ? Partner der Erneuerbaren Energien. Neue Rahmenbedingungen und Impulse'. In den letzten Monaten hat sich in Bezug auf... (www.enbausa.de) weiter

Erster Platz im Wettbewerb für Baudenkmal

23.8.2016 - EnBauSa.de hat den Wettbewerb Sanierungshelden der Deutschen Energie-Agentur Dena journalistisch begleitet. Wir haben in einem zweiwöchigen Roadtrip zwölf Sanierungshelden in vier Bundesländern besucht. In lockerer Folge stellen wir vor, was die Gebäude und ihre Bewohnerinnen und Bewohner... (www.enbausa.de) weiter

Die verlorene Zeit: Arbeiten für die Energierechnung

23.8.2016 - Fast 2 Wochen im Jahr arbeitet der Deutsche vollkommen umsonst, weil er sich nicht die Mühe macht seine Strom- und Gasverträge zu prüfen, zu kündigen und zum günstigsten Anbieter zu wechseln. Das haben die Stromexperten von 1-Stromvergleich.com in einem Test (www.openpr.de) weiter

ENSTROGA hilft: Das sollten Kunden von Care-Energy jetzt tun!

22.8.2016 - Berlin 22. August 2016 ? Die jüngste Entwicklung im Fall des ?Energiedienstleisters? Care-Energy ließ die Verbraucher aufhorchen. Denn nachdem der Netzbetreiber Tennet seinen Vertrag mit der Care-Energy gekündigt hat, landeten viele Care-Energy-Kunden in der Ersatzversorgung. Jetzt sollten die Betroffenen richtig (www.openpr.de) weiter

Brennstoffzelle: moderne stromerzeugende Heizung

22.8.2016 - Strom und Wärme im Eigenheim selbst erzeugen Seit vielen Jahren ist Energieeffizienz ein wichtiges Thema und spielt insbesondere beim Hausbau und bei Modernisierungen eine wichtige Rolle, denn es geht darum, dass Energie rationeller verwendet wird. Um Energie einzusparen bzw. nachhaltiger zu (www.openpr.de) weiter

Dämmstoffhersteller und Verbände gründen neuen Verband

22.8.2016 - BASF, Deutsche Rockwool, Fachverband Mineralwolleindustrie (FMI), Industrieverband Hartschaum, Knauf Insulation, Saint-Gobain Isover und Ursa Deutschland haben zum 1. August den 'Bundesverband energieeffiziente Gebäudehülle' (BUVEG) gegründet. Aufgabe des Verbandes sei es, ein kompetenter... (www.enbausa.de) weiter

PV-Module der SOLARWATT GmbH erhalten im Test des EU-Projekts CLEAR die Höchstnote

22.8.2016 - Im Rahmen des Tests ließen europäische Verbraucherorganisationen die Produktion von Solarmodulen zur Stromgewinnung von unabhängigen Photovoltaik-Experten überprüfen (www.oekonews.at) weiter

Oberösterreich: 393 km Fließstrecken in OÖ sind nun wieder passierbar für die Fische und damit ökologisch aufgewertet

22.8.2016 - Kaum Einbußen beim Energieertrag der Wasserkraft, in Summe sogar mehr Energieoutput aus den betroffenen Gewässern (www.oekonews.at) weiter

Dramatische Wasserkrise auf Mallorca

22.8.2016 - Balerische Umweltorganisation Grup Balear d'Ornitologia I Defensa de la Naturalesa und Global Nature Fund sagen: 'Ökologische Tragfähigkeit Mallorcas ist überschritten!' (www.oekonews.at) weiter

US-Regierung: Installation von einem Gigawatt Solarleistung bis 2020

22.8.2016 - Solarinitiative wurde verabschiedet (www.oekonews.at) weiter

Madrid unter Strom: 110 Elektrotaxis unterwegs

21.8.2016 - La Ciudad del Taxi führt Elektrorevolution in Madrid an - Leaf mit 30-kWh-Batterie und bis zu 250 Kilometer Reichweite (www.oekonews.at) weiter

Neue Photovoltaik-Projekte mit Bürgerbeteiligung ab sofort wieder verfügbar

20.8.2016 - Das Erfolgskonzept PV-Beteiligung geht in die nächste Runde (www.oekonews.at) weiter

Ökosysteme in Oberfranken erinnern sich: Wie der ‚saure Regen‘ neue ökologische Probleme verschärft

20.8.2016 - Schäden, die in den 1980er Jahren im Fichtelgebirge und im Frankenwald passierten, wirken bis heute nac (www.oekonews.at) weiter

CSR: Eine Checkliste zur einfachen Verbesserung von Arbeitspraktiken

20.8.2016 - DFGE ? Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie ? stellt Checkliste zur Verfügung (www.oekonews.at) weiter

Alpbach hisst die "Grüne Flagge" zum Europäischen Forum

20.8.2016 - Das Tiroler Dorf Alpbach zeigt auf wie man grün und gleichzeitig erfolgreich sein kann - Umweltzeichen-Verleihung für Kongressdestination Alpbach (www.oekonews.at) weiter

Neue PV-Anlagen - mit oder ohne Speicher?

20.8.2016 - 'Mit Speicher!” sagt Kai Wu vom Solarbatterie-Portal Enerkeep, 'denn Speicher bringen zusätzliche Energie-Unabhängigkeit zum Nulltarif'. (www.oekonews.at) weiter

Leistungselekronik für Redox-Flow-Batterien - Bidirektionale Wechselrichter von TRUMPF Hüttinger

19.8.2016 - Erneuerbare Energien ersetzen zunehmend konventionelle Kraftwerke. Durch die Verteilung der Energiegewinnung auf sehr viel mehr (kleinere) Anlagen wird diese auch schwerer steuer- und verteilbar. Speichertechnologien sind dabei der Schlüssel für eine stabilere Versorgung, doch insbesondere batteriegestützte Speichertechniken sind auf (www.openpr.de) weiter

Nissan senkt CO2-Emissionen weltweit um 22,4 Prozent

19.8.2016 - Japanischer Automobilhersteller präsentiert Nachhaltigkeitsbericht - Elektrofahrzeuge, erneuerbare Energien und hohe Recycling-Quote - Nissan erfolgreichstes Automobilunternehmen bei CO2-Reduktion (www.oekonews.at) weiter

Kostenfreie Schulungsmaterialen informieren über Energiespar-Contracting

19.8.2016 - Berechnungstools, Trainingseinheiten und Praxisbeispiele für Kommunen und Contractoren (www.oekonews.at) weiter

Oma wusste, wie

19.8.2016 - Absolventin der FH Münster entwickelte System für die richtige Lagerung von Lebensmitteln (www.oekonews.at) weiter

Dramatischer Artenrückgang: "Entschlossenes politisches Handeln ist unverzichtbar"

19.8.2016 - DBU-Tochter Naturerbe GmbH stellte Jahresbericht 2015 vor - Ziele der Naturschutz-Offensive 2020 im Blick (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld AG verzeichnet international deutliche Zuwächse

19.8.2016 - Konzern-Zwischenbericht mit finalen Zahlen zum 2. Quartal 2016 veröffentlicht (www.oekonews.at) weiter

Trendmonitor: 62 Prozent der Deutschen sehen Bundesregierung als Ausbremser der Energiewende

19.8.2016 - Knapp zwei Drittel der Deutschen bemängeln, dass die Energiewende im privaten Heinzungskeller von der Politik der Bundesregierung ausgebremst wird (www.oekonews.at) weiter

LED-Treiber ?Made in Germany?: Dimmbare Power im schmalen Gehäuse

19.8.2016 - Verlässliche LED-Treiber für schmalste Profile: Diese bietet Stromversorgungsspezialist FRIWO mit der LT-Geräteserie im Leistungsspektrum von 10-100 W aus dem Standardportfolio heraus. Mit äußerst kompakten Querschnitten von 30x21 mm (Treiber mit einer Ausgangsleistung von 10 bis 60 W) sowie 30x24 mm (www.openpr.de) weiter

FRIWOs neue Ladegeräte-Plattform ?FOX-C?: Optimierte Steuerung in mehreren Leistungsklassen

19.8.2016 - Der in Ostbevern ansässige Ladetechnik-Spezialist FRIWO hat sein Produkt-Portfolio im Bereich der Ladegeräte erweitert: Neben den bereits bekannten und etablierten Plug-In-Lösungen stehen mit der Produktfamilie FOX-C nun auch leistungsstarke Desktop-Ladegeräte zur Verfügung. Der Fokus der neuen Lösungen liegt auf der (www.openpr.de) weiter

über 1.400 Kraniche fliegen zu ihren Schlafplätzen im Müritz-Nationalpark

18.8.2016 - Mitglieder der Warener Fachgruppe Ornithologie des NABU, Mitarbeiter des Nationalparkamtes Müritz und weitere engagierte Ehrenamtliche haben mit der sogenannten Synchronzählung der Kraniche im Nationalpark begonnen. Bereits zu Beginn der Zählungen am vergangenen Wochenende wurden an den flachen Seen östlich der (www.openpr.de) weiter

BlueGEN-Brennstoffzellen überschreiten 10 Millionen Betriebsstunden

18.8.2016 - BlueGEN Brennstoffzellen von SOLIDpower haben die 10-Millionen-Betriebsstunden-Marke überschritten. Damit hat der Hersteller von Mikrokraftwerken für die Erzeugung von Strom und Wärme in Gebäuden einen Betriebsrekord aufgestellt. Bis Anfang Juni 2016 wurden in Deutschland und in neun weiteren... (www.enbausa.de) weiter

HanseGrand Robust bringt Scherfestigkeit auf den Elberadweg - Wassergebundene Wegedecke mit Terrazzo-Optik

18.8.2016 - Ein Radweg mit optimaler Scherfestigkeit und möglichst hoher Wasserdurchlässigkeit: dies waren die Hauptanforderungen der Gemeinde Lenzen/ Elbe an die Sanierung des Elberadwegs. Um diese anspruchsvolle Maßgabe zu erfüllen, entwickelte HanseGrand Klimabaustoffe, Selsingen, speziell für den Elberadweg die Wegemischung ?HanseGrand Robust (www.openpr.de) weiter

Zweiflügler gehen auf See in die Offensive

18.8.2016 - Solarthemen 477.Der Dreiflügler ist bisher unangetastet Mainstream in der globalen Windenergieindustrie. Dagegen setzen nur ganz wenige Entwickler auf Anlagenkonzepte mit zwei Flügeln, wie sie in den Anfangstagen der modernen Windenergie öfter zu sehen waren. Doch scheint sich jetzt das Blatt wieder zu wenden: Vor allem im Offshore-Bereich, wo händeringend nach Einsparungen gesucht wird, um hohe ... (www.solarthemen.de) weiter

Strompreise können stabil bleiben

18.8.2016 - Solarthemen 477. Die Agora Energiewende rechnet mit einem Anstieg der EEG-Umlage von jetzt 6,35 auf 7,1 bis 7,3 Cent/kWh im kommenden Jahr. Am Strompreis für Verbraucher müsse sich dadurch aber nichts ändern. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Aufschwung für Aktiengesellschaften

18.8.2016 - Solarthemen 477. Die von einigen Aktiengesellschaften mit Sitz in Deutschland präsentierten Halbjahreszahlen spiegeln den weltweiten Zuwachs gerade im Photovoltaikbereich wieder. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft entwickelt sich weiter gut

18.8.2016 - Solarthemen 477. Der Bundesverband WindEnergie (BWE) und VDMA Power Systems haben eine Bilanz zum Ausbau der Windkraft im ersten Halbjahr 2016 vorgelegt. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Risiken in der Energiewende

18.8.2016 - Solarthemen 477. Prognos, EWI ER&S und GWS haben im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums eine Studie zu Risiken in der Energiewende erstellt, die sich nicht erwarteten und unwahrscheinlichen Ereignissen zuwendet. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Ladesäulenverordnung soll geändert werden

18.8.2016 - Solarthemen 477. Die im März 2016 in Kraft getretene Ladesäulenverordnung soll geändert bzw. er­gänzt werden, um auch die Anforde­run­gen an Abrechnungssysteme zu regeln. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Regierung in Berufung: EEG keine Beihilfe

18.8.2016 - Solarthemen 477. Die Bundesregierung hat Rechtsmittel gegen das Urteil des Gerichts der Europäischen Union eingelegt. Darin ist das EEG 2012 als staatliche Beihilfe klassifiziert worden. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

EU-Vorschlag zum Klimaschutz in Europa

18.8.2016 - Solarthemen 477. Am 20. Juli hat die EU-Kommission einen Richtlinienvorschlag veröffentlicht, der regeln soll, wieviel Treibhausgase (THG) die einzelnen Mitgliedsländer bis 2030 in den Bereichen einsparen sollen, die nicht dem Emissionshandelssystem (EHS) unterliegen. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Neue Förderung für die Heizungsoptimierung

18.8.2016 - Solarthemen 477. Seit dem 1. August gibt es ein neues Förderprogramm mit Zuschüssen für Heizungspumpen und hydraulischem Abgleich, bei letzterem Förderbereich auch in Verbindung mit zusätzlichen Investitionen, u.a. in Pufferspeicher. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Christian Buchner: Europa ist ein wichtiger Standort

18.8.2016 - Solarthemen 477. Dr. Christian Buchner, Vizepräsident der Geschäftseinheit Photovoltaik bei der Freudenstädter Schmid Group, hat das Auf und Ab im PV-Sektor, das auch den Maschinenbauern hart zugesetz hat, in den vergangenen Jahren ausbalancieren müssen. Die Solarthemen sprachen mit ihm über neue Geschäftschancen und Europa als Standort für die Industrie. Solarthemen: Zur Standortbestimmung ? die Absatzkrise im ... (www.solarthemen.de) weiter

BMWi legt Grünbuch zur Energieeffizienz vor

18.8.2016 - Solarthemen 477. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat ein Grünbuch Energieeffizienz mit dem Ziel  vorgelegt, die Reduktion von Treibhaus­ga­sen zu möglichst geringen Kosten zu erreichen. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Strommarktgesetz bringt Betreiber in Not

18.8.2016 - Solarthemen 477. Das Strommarktgesetz ist am 30. Juli in Kraft getreten. Damit darf die EEG-Förderung nicht mehr gleichzeitig mit einer Begünstigung durch das Stromsteuergesetz in Anspruch genommen werden ??und dies gilt bereits rückwirkend zum 1. Januar 2016. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Eigener Zähler für PV-Betreiber vor dem Aus

18.8.2016 - Solarthemen 477. Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende kommt auch das neue Messsellenbetriebsgesetz. Es wird Inkrafttreten, sobald es im Bundesgesetzblatt verkündet wurde. Damit dürfen Betreiber von PV-Anlagen ab 7 kW keine eigenen Zähler mehr betreiben. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 477

18.8.2016 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Regierung in der Klimadiskussion +++ Interview mit Christian Buchner von der Schmid Group: Europa ist ein wichtiger Standort +++ Strommarktgesetz kann PV-Betreiber in Not bringen +++ Nächste Stufe der Ladesäulenverordnung soll 2016 kommen +++ Vorschlag der EU-Kommission für mehr Klimaschutz in Europa +++ Neue Förderung für die Heizungsoptimierung  +++ Regierung in ... (www.solarthemen.de) weiter

Regierung in der Klimadiskussion

18.8.2016 - Solarthemen 477. Nach der Klimakonferenz von Paris im Dezember vergangenen Jahres steht die Re­gierung inzwischen in einer Bringschuld. Dabei geht es auch um den Stellenwert erneuerbarer Energien. Doch das Umweltministerium wird offenbar ausgebremst. Text:  Andreas Witt Foto:  Deutscher Bundestag / Achim Melde (www.solarthemen.de) weiter

Dienstleister für drohnengestützte Vermessung bei den Landtagen in Hude

17.8.2016 - Bei den diesjährigen Landtagen in Hude stellt auch ein Start-Up aus Paderborn seine Dienstleistung vor. Die drei Gründer möchten mit ihrem Unternehmen "Swarms" Drohnentechnologie für Landwirte nutzbar machen. Hierbei sollen vor allem landwirtschaftlich genutzte Felder abgemessen und ihre Pflanzen analysiert (www.openpr.de) weiter

Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik

17.8.2016 - ?Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. In Deutschland werden inzwischen über 8.000 Biogasanlagen im landwirtschaftlichen und (www.openpr.de) weiter

Sicherer Biogasanlagen-Betrieb

17.8.2016 - ?Sicherer Biogasanlagen-Betrieb - Auswirkungen der Betriebssicherheitsverordnung für Planung, Errichtung und Betrieb von Biogasanlagen? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Zahl der Biogasanlagen in (www.openpr.de) weiter

IBC Solar ermöglicht Speicherausbau bis zu 113 kWh Nutzkapazität

17.8.2016 - IBC Solar hat sein Speichersystem IBC SolStore Li weiterentwickelt. Der Speicher, der bisher mit 4,7 kWh nutzbarer Kapazität für Privathaushalte und kleinere Gewerbebetriebe optimiert war, bietet nun eine Nutzkapazität von bis zu 113 kWh. Damit könne der Speicher auch für größere gewerbliche... (www.enbausa.de) weiter

Energie in Bürgerhand: nachvollziehbar, regional, nachhaltig

17.8.2016 - Als die 7x7energie GmbH im Oktober 2010 die erste PV-Dachanlage auf einem Einzelhandelsmarkt in Mechernich installierte, war die Firma gerade einmal zehn Monate alt. Heute kann Geschäftsführer Christof Schwedes mit seinem sechsköpfigen Team auf eine große Zahl erfolgreicher Referenzprojekte verweisen: (www.openpr.de) weiter

Rotorblätter mit elastischer Kante

17.8.2016 - Windenergieanlagen - Im Laufe des Betriebs treffen auf die Nasenkante der Rotorblätter von Windenergieanlagen unzählige Regentropfen auf. Trotz der dort aufgebrachten speziellen Lacke und Folien entstehen Materialschäden. Das führt im Laufe der Zeit zu Erosionsschäden an der Vorderkante des Blattes. Ein Forschungsprojekt erprobt einen neuen Weg: Künftig sollen elastische Blattvorderkanten das Problem lösen.© Seilpartner Windkraft GmbH (www.bine.info) weiter

Norwegen ist Vorbild beim Ausstieg aus Benzin und Diesel

17.8.2016 - VCÖ: Auch für EU und Österreich Zeitraum für den Ausstieg bei Neuwagen festlegen (www.oekonews.at) weiter

Aus Liebe zum Leaf: Mitarbeiter bauen 48 kWh-Prototypen in ihrer Freizeit

17.8.2016 - Leistung des Serienmodells mit 24 kWh Batterie verdoppelt - Purer Enthusiasmus in der Freizeit - Erfolgreicher Einsatz auf diversen Elektroauto-Wettbewerben (www.oekonews.at) weiter

Der globale Siegeszug der Solarenergie: Deutschland droht den Anschluss zu verpassen

17.8.2016 - Beim 3. Solarbranchentag Baden-Württemberg in Stuttgart diskutieren namhafte Experten, was die künftige Preisführerschaft der Solarenergie für Deutschland bedeutet. (www.oekonews.at) weiter

Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Handy-Modelle

17.8.2016 - Greenpeace-Umfrage: Mehrzahl der Nutzer fordern langlebigere Mobiltelefone (www.oekonews.at) weiter

Neue Gasmischtechnologie für Blockheizkraftwerke

17.8.2016 - Innovative Lösungen verbessern die Wirtschaftlichkeit von Deponiegas- und anderen BHKW. (www.oekonews.at) weiter

Öko-Bauaufsicht erfolgreich abgeschlossen

16.8.2016 - Nach 16 monatiger Bauzeit ging der Windpark Großkrut-Hauskirchen-Wilfersdorf (kurz GHW) vor kurzem in Betrieb. (www.oekonews.at) weiter

STORM WAVE: Mit dem Elektro-Touren-Motorrad auf weltweiter Mission

16.8.2016 - 'Die Niederlande haben mehr als nur Tulpen und Windmühlen. Sie haben auch Innovation.' so Studenten der Eindhoven University of Technology (www.oekonews.at) weiter

Ein Solarbike, das sich selbst auflädt

16.8.2016 - Eine großartige Erfindung, die leider noch nicht am Markt zu haben ist (www.oekonews.at) weiter

16. Fachkongress Holzenergie am 06.-07.10.2016 in Augsburg

16.8.2016 - Leitveranstaltung des Holzenergiemarktes, Indikator der aktuellen Marktentwicklung und richtungsweisend für künftige Trends (www.oekonews.at) weiter

Mit dem Elektroauto zur Olympiade

16.8.2016 - Eine Nissan LEAF-Flotte begeistert die brasilianischen Athleten (www.oekonews.at) weiter

DGUV V3 Guru prüft deutschlandweit elektrische Betriebsmittel perfekt und günstig

15.8.2016 - 8/13/2016 - DGUV V3 Guru prüft deutschlandweit elektrische Betriebsmittel perfekt und günstig Sinn und Zweck der DGUV Vorschrift 3 Elektrische Anlagen müssen nicht nur zuverlässig funktionieren, sondern auch sicher und absolut ungefährlich für Mensch und Umwelt sein. Und (www.openpr.de) weiter

Strom & Gas: Das Märchen von der Preisgarantie

15.8.2016 - Trotz niedriger Einkaufspreise an den Energiebörsen bleiben Strom und Gas in Deutschland auch in der zweiten Jahreshälfte teuer. Private Verbraucher zahlen weiter rund 6,7 Cent  für die Kilowattstunde Gas und 29 Cent für ihren Strom. Eine Entlastung ist nicht in (www.openpr.de) weiter

Faires Gold - ist faire Goldgewinnung möglich?

15.8.2016 - Ethisch in Gold investieren ? das geht jetzt, sogar mit Fairtrade-Siegel! Eine gute Nachricht für Anleger und auch Trauringkäufer, die Gold bisher berechtigt aus ethischen oder Umweltschutz-Gründen gemieden haben. Das Ökoinvestment-Portal ECOreporter.de veröffentlicht einen längeren Rechercheartikel über faires und (www.openpr.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 15.8.2016)

15.8.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (BR-Drucksache 355/16) (PDF: 1,1 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Extra für Solaranlagen: Energiesparender Betrieb durch neue Hocheffizienzpumpe

15.8.2016 - Eine Hocheffizienzpumpe, mit optimierter Hydraulik spart Strom (www.oekonews.at) weiter

GTM: Sonnenstrom in den USA boomt

15.8.2016 - In den USA sind derzeit Solarkraftwerke mit einer Leistung von 10 GW in Bau (www.oekonews.at) weiter

160 MW neue Solarprojekte für die Türkei

15.8.2016 - Türkische Energieunternehmen wählen für Projekte Module von First Solar (www.oekonews.at) weiter

Handbuch zeigt Maßnahmen gegen Rebound-Effekte auf

15.8.2016 - Das Umweltbundesamt hat ein Handbuch zum Thema Rebound-Effekte herausgebracht. Es soll als Hilfestellung beim Einführen, Konzipieren und Umsetzen umweltpolitischer Maßnahmen und Instrumente dienen, die dazu beitragen, Rebound-Effekte zu reduzieren. Von Rebound-Effekten sprechen Experten, wenn... (www.enbausa.de) weiter

E-Carsharing für Polen

14.8.2016 - Polnisches Startup setzt auf Elektroautos im Carsharing (www.oekonews.at) weiter

China: LeEco plant Elektroautofabrik

14.8.2016 - Elektromobilität dürfte in China in Zukunft eine große Rolle spielen, soviel scheint fix (www.oekonews.at) weiter

LR Gerhard Köfer fordert bundesweit einheitliche Spielregeln und Rückenwind für Windkraftprojekte

13.8.2016 - Windkraft in Kärnten braucht politischen Rücken- und keinen Gegenwind (www.oekonews.at) weiter

Die Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 12.8.2016)

12.8.2016 - Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzen wir das Startsignal für Smart Grid, Smart Meter und Smart Home in Deutschland und ermöglichen so die digitale Infrastruktur für eine erfolgreiche Verbindung von über 1,5 Millionen Stromerzeugern und großen Verbrauchern. Im Zentrum steht die Einführung intelligenter Messsysteme. Sie dienen als sichere Kommunikationsplattform, um das Stromversorgungssystem energiewendetauglich zu machen. Datenschutz wird dabei ganz groß geschrieben - wir haben die anspruchsvollsten Regeln in Europa eingeführt. Den Beschluss des Deutschen Bundestags mit Maßgaben zum Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende finden Sie hier (PDF: 212 KB). (www.bmwi.de) weiter

Holzbaufachschulung informiert zum Bauen mit Holz

12.8.2016 - Am 30. September 2016 findet in Neumarkt i. d. Oberpfalz eine ganztägige Holzbaufachschulung statt, bei der Besonderheiten der Planung beim Bauen mit Holz beleuchtet werden. Die Fachschulung, zu der die Gütegemeinschaft Holzbau-Ausbau-Dachbau e.V. (GHAD) einlädt, will Architekten, Fachplanern und... (www.enbausa.de) weiter

Die neue Klärschlammverordnung und die Folgen

12.8.2016 - Die thermische Verwertung von Klärschlamm wird sich in den kommenden Jahren als bevorzugtes Verfahren durchsetzen. Zugleich wird das Recycling von Phosphor zur Pflicht. Auf diesen kurzen Nenner lassen sich die wesentlichen Auswirkungen der Novellierung der Klärschlammverordnung bringen. Wohin rechtlich sowie (www.openpr.de) weiter

Energie Steiermark übernimmt Unternehmen in Nürnberg

12.8.2016 - Kauf einer Tochter der 'WISAG Industrie Service Holding' - Energie-Dienstleistungen und Einspar-Programme für Gemeinden im Fokus (www.oekonews.at) weiter

Bundesstaat New York als der Retter der Atomkraft

12.8.2016 - Eigentlich wollten die Betreiber der Kraftwerke diese schließen, weil sie nicht mehr konkurrenzfähig sind - (www.oekonews.at) weiter

Bank für Gemeinwohl-Genossenschaft: Deutsche GLS steigt mit 100 000 EUR ein

11.8.2016 - GLS Bank, größte Ethikbank Deutschlands, sagt: 'Höchste Zeit für sinnvolles Banking' und zeichnet mit höchstmöglicher Beteiligung: 100.000 Euro. (www.oekonews.at) weiter

Digitalisierung von Patientenakten immer gefragter

11.8.2016 - Anschließende Vernichtung muss nach Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) erfolgen Bremen, 11. August 2016 Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb für Röntgenbilder und Patientendaten ist die Schmidt + Kampshoff GmbH immer häufiger auch Partner von Digitalisierern. Vor allem Krankenhäuser lassen ihre Patientenakten inklusive den Röntgenfilmen von spezialisierten (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG

11.8.2016 - "Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG? lautet der Titel des Seminars, das am 30. und 31. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes führt in der (www.openpr.de) weiter

Hoval: Außergewöhnliche Lösung für die KUKKO Werkzeugfabrik/Heiztechnik und KWK-Power aus dem Container

11.8.2016 - Außergewöhnliche Projekte erfordern lösungsorientiertes Denken, Technologieverliebtheit und die Begeisterung für die Sache. Hoval hat gemeinsam mit dem Partner EWR Remscheid für das Unternehmen KUKKO Werkzeugfabrik ein solches außergewöhnliches Projekt realisiert: 15 Tonnen CO2 und 27 Prozent der Stromkosten kann die (www.openpr.de) weiter

Drutex ergänzt sein Angebot um Smarthome-Lösungen

11.8.2016 - Fensterhersteller Drutex erweitert sein Angebot an Fenstern, Türen und Rollläden um Lösungen zur Hausautomatisierung. Die hierfür eingesetzten Lösungen Tahoma von Somfy sowie verschiedene Maco-Produkte bieten Anwendern die Möglichkeit, die gesamte Haustechnik per Smartphone, Tablet oder PC zu... (www.enbausa.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 11.8.2016)

11.8.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (BR-Drucksache 355/16) (PDF: 1,1 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Pilot-Fertigung für thermoelektrische Module

11.8.2016 - Thermoelektrik - Thermoelektrische Generatoren wandeln Abwärme direkt in elektrischen Strom. Sie nutzen Temperaturunterschiede und ebnen den Weg für energieeffizientere Produktionsprozesse. Doch die Technologie hat noch ein Nischendasein, weil die Modulherstellung arbeitsaufwendig und dadurch teuer ist. Freiburger Forscher wollen das nun besser machen.© Fraunhofer IPM (www.bine.info) weiter

Schutz gegen Erosion und Vereisungen an den Nasenkanten der Rotorblätter von Windenergieanlagen

11.8.2016 - Neues Forschungsprojekt am Institut für integrierte Produktentwicklung der Universität Bremen: Hybrides Werkstoffsystem und Heizsystem mit intelligenter Regelung soll Betrieb von Windenergieanlagen künftig effizienter gestalten. (www.oekonews.at) weiter

Zweite Erweiterung für Windpark "Kivivaara": Nordex macht die 90 MW voll

11.8.2016 - Taaleri bestellt elf zusätzliche N131/3000 (www.oekonews.at) weiter

FORSCHUNGSVORHABEN ?H2-PIMS?: WASSERSTOFF IM ERDGASNETZ SICHER TRANSPORTIEREN

11.8.2016 - Entwicklung eines Pipeline Integrity Management Systems zur Weiternutzung der bestehenden Erdgasinfrastruktur für Wasserstoff Regenerativ erzeugter Wasserstoff ist ein Schlüsselenergieträger der Energiewende. Er kann als Energiespeichermedium zeitliche und räumliche Schwankungen ausgleichen, die bei der Energieproduktion und beim Energieverbrauch entstehen. Damit Wasserstoff seine (www.openpr.de) weiter

Österreichische Wasser-Innovation siegt in Singapur

11.8.2016 - Österreichische Innovation revolutioniert Messung der Keimbelastung von Wasser. Technologievorsprung mit Sieg der "Innovation Competition" in Singapur bestätigt. Das Wiener Unternehmen VWM GmbH ? Vienna Water Monitoring Solutions (VWM) gab heute die Zuerkennung eines hoch renommierten Preises auf der weltweit wichtigsten Fachmesse (www.openpr.de) weiter

Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV

10.8.2016 - ?Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 17. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und (www.openpr.de) weiter

OLG bestätigt Mängelbeseitigung vor Schadenseintritt

10.8.2016 - Werden in der Gewährleistungsfrist Mängel am Bauwerk gefunden, muss sich der Bauherr mit der Beseitigung nicht bis zum Schadenseintritt gedulden. Nach einem Urteil des OLG Karlsruhe (Urteil vom 29.11.2013 ? 13 U 80/12) sind Argumente von Bauunternehmen, es sei trotz jahrelanger Nutzung kein Schaden... (www.enbausa.de) weiter

Österreichische Wasser-Innovation siegt in Singapur

10.8.2016 - Das Wiener Unternehmen VWM GmbH ? Vienna Water Monitoring Solutions - hat auf der weltweit wichtigsten Fachmesse für Wassermanagement, der 'Singapore International Water Week' einen hoch renommierten Preis bekommen. (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace startet Schutzstation für letzte Urwälder Europas

10.8.2016 - Umweltschutzorganisation fordert von rumänischer Regierung vorläufigen Abholzungsstopp (www.oekonews.at) weiter

Professionelles GSM Tracking- und Überwachungssystem

10.8.2016 - Ein Späher, englisch Scout (aus lateinisch auscultator? Zuhörer, Lauscher) ist im Rahmen der militärischen Aufklärung eine un- oder zumindest nur leichtbewaffnete, soldatische Einheit zur Vor- oder Gefechtsfeldaufklärung. Zugegeben, ob ein Diebstahl vorliegt, also das Objekt seinen Standort verlässt, ein Fenster (www.openpr.de) weiter

VGT: Qualvolle Ferkelkastration muss verboten werden!

9.8.2016 - Der VGT tourt in den nächsten 3 Wochen durch ganz Österreich. (www.oekonews.at) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 9.8.2016)

9.8.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (BR-Drucksache 355/16) (PDF: 1,1 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Neovoltaic verspricht Autarkie mit PV

9.8.2016 - Eigenheimbesitzer können mit der All-In-One Speicherlösung von Neovoltaic ihren selbst produzierten Strom speichern, um ihn dann für den Eigenbedarf wieder zu verwenden. Damit wird der Privathaushalt unabhängig vom Stromnetz. Der Strompreis in Deutschland hat sich für den Endverbraucher in den... (www.enbausa.de) weiter

Klimafondsförderung für Photovoltaik-Anlagen bereits zur Hälfte abgeholt

9.8.2016 - PVA empfiehlt: Rechtzeitig einreichen (www.oekonews.at) weiter

Mercedes-Benz stellt weltweit ersten elektrischen Lkw für schweren Verteilerverkehr vor

9.8.2016 - Der Mercedes-Benz Urban eTruck ermöglicht erstmals vollelektrischen Transport bei zulässigem Gesamtgewicht von 26 Tonnen - Reichweite von bis zu 200 Kilometern- Nutzlast vergleichbar mit Diesel-Antrieb (www.oekonews.at) weiter

CO2 sparen macht fit, schön und tut gut

8.8.2016 - Der Ökoenergieversorger Polarstern erklärt, was CO2 Sparen mit unserer eigenen Gesundheit zu tun hat München, 08.08.2016 ? Weniger CO2 Emissionen zu verursachen tut nicht nur Klima und Umwelt gut, wir spüren die Vorteile auch selbst ? und das viel direkter als (www.openpr.de) weiter

DKV CARD +CHARGE ab sofort in allen eAutos von Drive-CarSharing

8.8.2016 - Die Fahrzeuge in der eAuto-Schnuppermiete von der Drive-CarSharing GmbH, einem Unternehmen der EUROPA SERVICE Holding AG, werden ab sofort mit der DKV CARD +CHARGE ausgerüstet. Über sie kann unterwegs an über 4.100 Ladepunkten der bekannten Ladesäulen-Netze wie etwa Allego, EnBW, (www.openpr.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH auf der ONS 2016 in Stavanger

8.8.2016 - ELA Container Offshore GmbH stellt auf der ONS 2016, die Offshore Northern Seas, vom 29. August bis 1. September 2016 aus. Die Ausstellung wird in Stavanger, Norwegen stattfinden. weiter

Energiepreise so niedrig wie nie. Verbraucher profitieren endlich.

8.8.2016 - Wann sinken endlich die Strom- und Gaspreise? Diese Frage stellen sich aktuell viele Verbraucher in Deutschland. Zurecht, denn die Voraussetzungen für eine kräftige Preissenkung sind so gut wie seit Jahren nicht mehr. Die Großhandelspreise für Strom und Erdgas gehen wegen (www.openpr.de) weiter

Markt für PV wird bis 2020 exponentiell wachsen

7.8.2016 - 'Anreize zur Förderung der Solarenergie und die vor kurzem gegebenen Versprechen im Rahmen des COP 21 Weltklimagipfels stellen sicher, dass der Markt für Photovoltaik über die nächsten fünf Jahre exponentiell wachsen wird', sagt Pritil Gunjan, Analystin bei Frost and Sullivan. Neben... (www.enbausa.de) weiter

"Autobahn-Neubauprojekte kübeln!"-Startschuss für klimafreundliche Verkehrspolitik

7.8.2016 - Verkehr erneut Klimaproblem #1- Österreichs Klimaziele Mogelpackung (www.oekonews.at) weiter

Aus für Megastaudamm in Brasilien

7.8.2016 - Nach weltweiter Kampagne stoppt die brasilianische Umweltbehörde den Genehmigungsprozess (www.oekonews.at) weiter

Energiecontrolling in Gebäuden spart Kosten

7.8.2016 - Neue Richtlinie VDI 2166 Blatt 1 betrachtet Lebenszykluskosten von Gebäuden hinsichtlich des Verbrauchs an elektrischer Energie (www.oekonews.at) weiter

Außenminister Kurz und Rotkreuz-Generalsekretär Kerschbaum: Verbot und Eliminierung von Atomwaffen ist Muss

6.8.2016 - Gemeinsame Erklärung anlässlich des 71. Jahrestages des Atombombenabwurfs auf Hiroshima und Nagasaki (www.oekonews.at) weiter

Hiroshima, Nagasaki und Fukushima: Der Mahnruf des missachteten Gewissens

6.8.2016 - Vor 71 Jahren warfen US-Soldaten erstmals in der Menschheitsgeschichte eine Atombombe auf bewohntes Gebiet ab. (www.oekonews.at) weiter

Neue Spezies: 186 auf einen Streich

5.8.2016 - Wo das Leben blüht, da können sich auch ungeliebte Nutznießer bestens entwickeln: Indem sie Schmarotzerlarven untersuchten, die aus Raupen hervorkamen, konnten Biologen auf einen Schlag 186 neue Arten von Brackwespen identifizieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Lemminge trotzten Eiszeit

5.8.2016 - Während der letzten Vereisungsperiode drängten Gletscher die Flora und Fauna nach Süden. Nicht so den Berglemming, legen DNA-Analyse nahe: Demnach dürften Populationen des Nagers in isolierten Refugien hoch im Norden überdauert haben. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Fracking kann schädliche Gase freisetzen

5.8.2016 - Die in den USA praktizierten Techniken zur Schiefergas- und Schieferölförderung belasten die Atmosphäre mit klima- und gesundheitsschädlichen Gasen. Das berichten Forscher der Universität Innsbruck, die an Messungen der US-amerikanische Luft-und Raumfahrtbehörde NASA beteiligt sind. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Alle Gletscher in einer Datenbank

5.8.2016 - Das erste vollständige Verzeichnis der Gletscher erfasst beinahe 200.000 Gletschern mit einer Gesamtfläche von 730.000 Quadratkilometern. Die Rolle der Gletscher für Wasserhaushalt und Meeresspiegel soll nun besonders zuverlässig untersucht werden können. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Neue Studie stützt Schneeball-Hypothese

5.8.2016 - Unser Planet könnte im Laufe seiner Geschichte mehrmals von einer Eisschicht bedeckt gewesen sein. Die unter Geologen nicht unumstrittene Hypothese vom 'Schneeball Erde' wird jetzt durch neue Daten gestützt, die Forscher der Universität Göttingen vorgelegt haben. (www.scienceticker.info) weiter

Fachsymposium Biogasmotoren am 5.9.2016 in Hamburg

5.8.2016 - Das Fachsymposium Biogasmotoren stellt mit seinen Referenten Themen vor, denen im Alltag oft wenig Aufmerksamkeit zukommt, obwohl diese für einen auflagenkonformen und profitablen Betrieb des Biogas-BHKWs wichtig sind. Hohe Instandsetzungskosten von Biogas-BHKWs haben ihre Ursachen oft in Mängeln der Anlagenplanung und (www.openpr.de) weiter

Ultraschallreinigung von Marinemotoren

5.8.2016 - Die Zuverlässigkeit technischer Anlagen ist im Marineeinsatz von besonderer Bedeutung. Zu einer professionellen Instandhaltung gehört vor allen Dingen die gründliche Reinigung feinster Maschinenteile im zerlegten Zustand. Ablagerungen von Verunreinigungen in den Betriebs- und Kraftstoffen der Maschinen verschlechtern das Betriebsverhaltens und (www.openpr.de) weiter

Hohe Einsparungen von Energie und Heizkosten mit geräuscharmem Filterturm für Schweißrauch

5.8.2016 - Die novus air GmbH hat die Funktionsweise ihres Filterturms AIRTOWER zur Luftreinhaltung bei Schweißarbeiten entscheidend optimiert. Durch die verbesserte Anströmung der Filterpatronen sowie den Einsatz spezieller Ventilatoren mit integriertem Controller kann eine Reduzierung des Stromverbrauchs bis zu 60% erreicht werden. (www.openpr.de) weiter

Werner Firmengruppe spart mit Ökostrom rund 43 Tonnen CO2 ein

5.8.2016 - Der Münchener Entsorgungs- und GalaBau-Dienstleister Werner setzt auch im Jahr 2016 auf Naturstrom. Damit wird die Firmengruppe insgesamt knapp 43 Tonnen Kohlendioxid (CO²) einsparen. München, 04. August 2016 - Die Werner Unternehmensgruppe in München wird auch im Jahr (www.openpr.de) weiter

Wettbewerbsbehörden verbessern Transparenz bei Strompreisen

5.8.2016 - Bonn/Berlin, 4.8.2016. Das Bundeskartellamt und die Bundesnetzagentur wollen künftig detaillierter darüber berichten, wie sich die Strompreise für Haushalte entwickeln. ?Der bisherige Abnahmefall wird durch eine differenzierte Preisdarstellung ersetzt?, sagt ein Sprecher der Bundesnetzagentur in Bonn gegenüber dem Wirtschaftsmagazin bizz energy. (www.openpr.de) weiter

Solarforscher setzen auf Effizienzsteigerung

5.8.2016 - Photovoltaik-Technologie hat immer noch Luft bei Kostensenkung - Wichtigste Stellschraube ist Steigerung des Wirkungsgrads von Photovoltaik-Anlagen (www.oekonews.at) weiter

Black Swans (Risiken) in der Energiewende

4.8.2016 - Die Energiewende hat eine hohe Bedeutung für eine verlässliche Energieversorgung und eine stabile gesamtwirtschaftliche Entwicklung in Deutschland. Vor diesem Hintergrund war es das Ziel des Vorhabens, in einer Risikoanalyse Ereignisse zu identifizieren, deren Eintritt zwar unwahrscheinlich ist, die aber im Eintrittsfall die weitere Entwicklung der Energiewende negativ beeinflussen könnten. Ergänzend sollten geeignete politische Reaktions- und Vorsorgemöglichkeiten beschrieben werden.  (www.bmwi.de) weiter

Monitoring-Bericht (aktualisiert am 31.7.2016)

4.8.2016 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) führt gem. § 51 Abs. 1 des Gesetzes über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetz - EnWG) ein Monitoring der Versorgungssicherheit im Bereich der leitungsgebunden Versorgung mit Elektrizität und Erdgas durch. (www.bmwi.de) weiter

Biogaspartner-Wettbewerb: Innovative Ideen für Biomethanmarkt gesucht

4.8.2016 - Bewerbungsfrist bis 30. September 2016 / Offen für Teilnehmer aus ganz Europa (www.dena.de) weiter

Deutsche Energieeffizienzpolitik in der Sackgasse

4.8.2016 - Umweltverbände bringen Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland auf den Weg (www.oekonews.at) weiter

LuxLeaks: Staatsanwaltschaft will Exempel statuieren und fordert noch höhere Strafen

4.8.2016 - Attac: 'Whistleblower haben öffentlich gemacht, was öffentlich sein sollte' (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Biogasbranche: Nach drohender Abschaltung nun Stabilisierung

4.8.2016 - Fachverband Biogas veröffentlicht Branchenzahlen 2015 - Neu installierte Leistung im letzten Jahr bei 23 MW (www.oekonews.at) weiter

Wer bremst, verliert!

4.8.2016 - Im August führt das Posthotel Achenkirch in Tirol den alten Machospruch 'Wer bremst, verliert!' ad absurdum. (www.oekonews.at) weiter

Haltbarkeit günstiger Solarzellen vehement verbessert

4.8.2016 - Die Stabilität eines sehr leistungsfähigen und günstigen Ausgangsmaterials für Solarzellen konnte jetzt vehement gesteigert werden. (www.oekonews.at) weiter

Passivhaus Institut legt Sanierungsplan vor

3.8.2016 - Viele Hausbesitzer gehen die Sanierung ihres Hauses schrittweise an. Damit es später nicht zu unnötigen Mehrkosten kommt, sollten alle geplanten Maßnahmen für die energetische Sanierung schon vor dem ersten Schritt aufeinander abgestimmt werden. Für diese vorausschauende Planung hat das Passivhaus... (www.enbausa.de) weiter

Keramikwürfel senkt Abgasverluste

3.8.2016 - Keramischer Hochtemperatur-Wärmetauscher - Wissenschaftler entwickelten einen neuen keramischer Wärmeübertrager für Industrieöfen. Dieser kann deutlich mehr Abgaswärme an die Brennmedien übertragen als die derzeit in Hochtemperaturöfen der Prozessindustrie eingesetzten Metall-Rekuperatoren. Der neue keramische Rekuperator senkt dabei die Abgasverluste auf unter 25 Prozent.© BFI (www.bine.info) weiter

ABT eCab: Elektrisch auf Basis eines Volkswagen T6 unterwegs

3.8.2016 - Deutsche Post hat 10 dieser E-Fahrzeuge im Einsatz (www.oekonews.at) weiter

Eine lange Reise von Indien nach London

3.8.2016 - Mit dem SolarTukTuk auf einer langen Reise- im Moment in Österreich (www.oekonews.at) weiter

Neue Photovoltaik-Anlage für die Sendestation Nockalm

3.8.2016 - Vor kurzem wurde die Photovoltaik-Anlage Nockalm eröffnet. (www.oekonews.at) weiter

"EU soll bei der Gebäudesanierung mehr Verantwortung übernehmen"

2.8.2016 - Im Auftrag der Europäischen Kommission hat Yamina Saheb, Senior Research Fellow am Forschungszentrum der Europäischen Kommission, die Bedeutung der Bauwirtschaft für die Konjunktur in Europa untersucht. Sie sieht eormes Potenzial vor allem der energetischen Sanierung im Gebäudebestand. Die... (www.enbausa.de) weiter

Tesla: SolarCity Deal ist fix

2.8.2016 - Vom Elektroautoanbieter zum Energieunternehmen (www.oekonews.at) weiter

Durchbruch: Solarzelle wandelt CO2 mit Sonnenlicht in Kraftstoff um

2.8.2016 - Eine Art künstliches Blatt wurde vor kurzem von Forschern in den USA vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Netze BW baut Elektroflotte aus: 50 neue e-Golf im Einsatz

2.8.2016 - Jedes Fahrzeug vermeidet über eine Tonne CO2 im Jahr (www.oekonews.at) weiter

Sommer in Wien: Umweltschutz macht Spaß!

2.8.2016 - Bereits 12.500 Mitglieder im Club der Umweltprofis der Stadt Wien ? coole app mit buntem Angebot (www.oekonews.at) weiter

WINAICO mit mehr als 35.000 WST-Modulen bei Hollands größter Aufdachanlage

2.8.2016 - 9,3 MWp auf 26 Dächern werden von Royal Dekker mit WINAICO WST-260P6-Modulen realisiert. Creglingen, 26.07.2016 ? Innerhalb der nächsten 12 Monate wird das niederländische Unternehmen Royal Dekker gemeinsam mit weiteren Systemlieferanten und Installationspartnern über 35.000 WINAICO-Module vom Typ WST-260P6, verteilt (www.openpr.de) weiter

Dr. Starck-Unternehmensgruppe begrüßt 17 neue Auszubildende

2.8.2016 - 17 junge Menschen haben am 1. August ihre Ausbildung beim Siegburger Haustechnik- und Industriedienstleister Dr. Starck & Co. GmbH angetreten. Die bundesweit präsente Unternehmensgruppe beschäftigt derzeit insgesamt 70 Azubis in neun Berufsbildern rund um die Gebäude- und Umwelttechnik, die Isoliertechnik (www.openpr.de) weiter

Nachfrage nach Erneuerbaren bleibt hoch

1.8.2016 - Die Anträge auf die Förderung von erneuerbaren Energien wie Solarthermie, Biomasse und Wärmepumpen beim Einbau neuer Heizungen war in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres deutlich höher im Vorjahr. Sie blieben auch im zweiten Quartal hoch und pendelten sich in etwa auf Vorjahresniveau ein.... (www.enbausa.de) weiter

Erfolgreichstes Halbjahr für NIVUS GmbH

1.8.2016 - Der Eppinger Messtechnikhersteller freut sich über ein gutes Halbjahresergebnis Trotz hoher Marktsättigung und eines Rekordjahres in 2015 entwickelt sich der deutsche Markt für den Hersteller von Durchflussmesssystemen und Füllstandsmessgeräten weiterhin positiv. In den ersten 6 Monaten konnte das Unternehmen hier (www.openpr.de) weiter

Kommunen wollen Wärmewende angehen

1.8.2016 - Mit der jüngsten Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) gelten ab 2017 Ausschreibungen sowohl für größere Photovoltaik- als auch für Windenergieanlagen. Unter den Bürgerenergie-Befürwortern wird die Umstellung auf Ausschreibungen heftig kritisiert, da die bürokratischen Hürden für... (www.enbausa.de) weiter

Förderprogramm für Brennstoffzellen startet

1.8.2016 - Mit der Förderung von Brennstoffzellen-Heizungen will das Bundeswirtschaftsministerium eine neue und zukunftsweisende Technologie im Markt etablieren. Das Förderprogramm stationäre Brennstoffzellen-Heizungen ist Bestandteil des 'Anreizprogramms Energieeffizienz' der Bundesregierung. Der... (www.enbausa.de) weiter

Dr. Moldan Umweltanalytik sorgt für Schutz vor elektromagnetischen Feldern

1.8.2016 - Das Ingenieurbüro Dr. Moldan Umweltanalytik aus Iphofen feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen ? Iphöfer Messtechnik-Seminare IMS ziehen seit 2002 internationales Fachpublikum an Iphofen. Am 1. Januar 1996 gründete Dr.-Ing. Dietrich Moldan das nach ihm benannte Ingenieurbüro. Von Beginn (www.openpr.de) weiter

Gabriel: "Wir bringen Energieeffizienz großflächig in die Heizungskeller" - Neue Förderprogramme zur Heizungsoptimierung und für Brennstoffzellen-Heizungen gestartet

1.8.2016 - Heute startet das Bundeswirtschaftsministerium zwei neue Förderprogramme für die Energiewende im Heizungskeller: Das Förderprogramm zur Heizungsoptimierung durch hocheffiziente Pumpen und hydraulischen Abgleich sowie die Förderung von Brennstoffzellen-Heizungen. Mit der Optimierung von bestehenden Heizungsanlagen sollen schnell und kostengünstig Effizienzgewinne und damit CO2-Einsparungen erzielt werden. So sollen bis 2020 jährlich bis zu 2 Millionen Pumpen ausgetauscht und 200.000 hydraulische Abgleiche durchgeführt werden und damit rund 1,8 Millionen Tonnen CO2-Emissionen vermieden werden. Mit der Förderung von Brennstoffzellen-Heizungen wollen wir daneben eine neue und zukunftsweisende Technologie breitenwirksam am Markt etablieren. Die Brennstoffzellen-Technologie ermöglicht die gleichzeitige hocheffiziente Strom- und Wärmeerzeugung.  (www.bmwi.de) weiter

ÖBB-Postbus: Spritspar-Wettbewerb für saubere Umwelt

1.8.2016 - Postbus Spritsparmeister kommen von der tschechischen Postbus-Tochter Č.S.A.D. sowie der Verkehrsleitung Klagenfurt und Hollabrunn. (www.oekonews.at) weiter

Kiew will Tschernobyl - Zone anders nutzen

1.8.2016 - Die Zone rund Tschernobyl soll bald wieder Strom erzeugen. (www.oekonews.at) weiter

Zahl der neuen E-Mopeds hat sich im 1. Halbjahr mehr als verdoppelt

31.7.2016 - VCÖ: Ab 2020 sollten keine neuen Mopeds mit herkömmlichem Motor verkauft werden (www.oekonews.at) weiter

Natura 2000-Gebiet Isel: Nicht ohne ihre Zubringer!

31.7.2016 - Umweltdachverband weist EU-Kommission auf offenbar bewusste Herausnahme wertvoller Flussabschnitte aus Natura 2000 aufgrund geplanter Wasserkraftanlagen hin (www.oekonews.at) weiter

80-edays rund um die Erde: US-Route mit Erfolg abgeschlossen

30.7.2016 - Alle 11 Teams sind mit ihren E-Fahrzeugen in Los Angeles angekommen / 10 Autos fahren bereits durch Asien (www.oekonews.at) weiter

CO2 vernetzt ? vom Klimaschädling zum gefragten Rohstoff

30.7.2016 - Bewilligtes ZIM-Kooperationsnetzwerk ?UseCO2? der IBB Netzwerk GmbH verwendet den Klimaschadstoff Kohlendioxid, um daraus nachhaltige Produkte zu fertigen. Martinsried, 28.07.2016 ? Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Antrag auf Förderung des Kooperationsnetzwerks ?UseCO2? bewilligt. Die insgesamt 18 Netzwerkpartner entwickeln (www.openpr.de) weiter

Mieterstrom reduziert Nebenkosten und verbessert die Energieeffizienz von Sozialwohnungen

29.7.2016 - Mieterstromprojekte des Energieversorgers Polarstern unterstützen bezahlbares Wohnen und die Erfüllung höchster Anforderungen an die Energieeffizienz der Gebäude. München, 29.07.2016 ? Bezahlbarer Wohnraum ist in vielen deutschen Großstädten knapp geworden. Mit Förderprogrammen wie zum Beispiel dem ?München Modell? der bayerischen Landeshauptstadt sollen (www.openpr.de) weiter

Baumwolle fairtrade und biologisch (OFT): Cotonea weltweit zweitgrößter Verbraucher

29.7.2016 - Auf der neu eingeführten Organic Fair Trade (OFT)-Rangliste der US-amerikanischen NGO Textile Exchange belegt Cotonea weltweit den zweiten Platz unter den OFT-Baumwoll-Verbrauchern. Konsequent bezieht Cotonea seit zehn Jahren biologisch-faire Baumwolle aus eigenen Anbau-Projekten und wurde nun für das langjährige Engagement (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik wird zum Mainstream: Spannender Blick auf die Impulsgeber im Markt

29.7.2016 - Flexibilität im Energiesystem, politische Fördermaßnahmen und clevere Initiativen sorgen für unumkehrbare Marktdynamik, analysiert das Frost & Sullivan Energy Team (www.oekonews.at) weiter

Eröffnung für das Bürgersolarkraftwerk Purkersdorf

29.7.2016 - Strom für 60 Haushalte (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Donald Trump gegen Hillary Clinton

29.7.2016 - Die US-Präsidentschaftswahlen im November 2016 bieten jetzt eine klare Alternative in der Klima- und Energiepolitik. (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Starker Anstieg des Onshore-Windenergieausbaus vor Wechsel ins Ausschreibungssystem

29.7.2016 - Erstes Halbjahr 2016 mit höchsten Ausbauzahlen an Land in der Geschichte ? Ausbau auf See lässt auf Grund von Nachholeffekten erwartungsgemäß nach (www.oekonews.at) weiter

Andreas Geelen setzt auf verstärktes Wachstum: RedTherm ist Branchenprimus bei der Effizienz

28.7.2016 - Was 2008 als Idee begann, ist heute ein echtes Erfolgsmodell. Andreas Geelen hat die Infrarottechnik nach drei Jahren intensiver Entwicklungsarbeit in Deutschland salonfähig gemacht. Nach dem Vorbild der Natur setzt der Geschäftsführer damals wie heute auf die Strahlkraft der (www.openpr.de) weiter

Warum ist Österreich unter den Umwelt-Bestperformern?

28.7.2016 - Greenbook zu verantwortungsvollem Wertstoffmanagement auf Englisch erschienen (www.oekonews.at) weiter

Die Agrikultur der Zukunft

28.7.2016 - Demeter International verabschiedet Leitmotiv für zukünftige Arbeit und spricht sich für klare Regulierung neuer Gentechnologien aus (www.oekonews.at) weiter

Spanien: Ein klares Zeichen gegen Atomkraft

28.7.2016 - Erfolgreiche Demo in Caceres für die Schließung des Kernkraftwerkes Almaraz (www.oekonews.at) weiter

Atomstrom unbezahlbar ? Solarstrom immer preiswerter

28.7.2016 - Der Abriss des alten DDR-Atommeilers Lublin sollte ursprünglich 3,2 Milliarden Euro kosten. (www.oekonews.at) weiter

Solar Impulse II erfolgreich nach Weltumrundung gelandet

27.7.2016 - Wesentlicher Baustein für die solare Weltevolution (www.oekonews.at) weiter

40 000 km ohne Kerosin

27.7.2016 - Emotionen, Tränen, Erleichterung ? das Team der 'Solar Impulse 2' kann sich zurücklehnen.Der Solarflug um die Welt, der 2015 begann, ist am 26.7.2016 geglückt. (www.oekonews.at) weiter

Ein Sonnenplatz am Ende der Welt

27.7.2016 - Die Österreichische Gemeinde Großschönau ist ein Pionier im Bereich der effizienten Energienutzung und des ökologischen Heizens (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Bestandsanlagen in Deutschland bieten riesiges Potential für Dienstleistungen

27.7.2016 - Die aktuelle Untersuchung 'EndkundenMonitor 6.0' des Bonner Markt- und Wirtschaftsforschungsunternehmen EuPD Research zeigt, dass bislang erst ein Drittel der PV-Anlagenbesitzer Dienstleistungen für ihre PV-Anlage nutzen. (www.oekonews.at) weiter

Das erste Solarflugzeug umrundet die Welt: Baake gratuliert Team von Solar Impulse

26.7.2016 - Bertrand Piccard und André Borschberg haben mit ihrem Solarflugzeug 'Solar Impulse 2', das von vier solarbetriebenen Elektromotoren angetrieben wird, die Welt umrundet. Die beiden Wissenschaftler waren am 9. März 2015 in Abu Dhabi gestartet und sind nach über 40.000 Kilometern Flugstrecke über zwei Ozeane und vier Kontinente heute Nacht (MESZ) wieder dort gelandet. Dies ist die erste Weltumrundung mit einem Flugzeug, das erneuerbare Energien statt fossiler Brennstoffe als Energiequelle nutzt. Die beiden Männer wollten mit ihrer Mission für den Einsatz erneuerbarer Energien und den Kampf gegen den Klimawandel werben.  (www.bmwi.de) weiter

"International Meeting on Lithium Batteries" 2020 in Berlin

26.7.2016 - Münstersche Batterieforscher holen führende Konferenz nach Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Erstmals soll Tierwohl in Leitlinien der Weltbank aufgenommen werden

26.7.2016 - Letzter Entwurf für die Safeguard Policies der Weltbank berücksichtigt Tierwohl (www.oekonews.at) weiter

Graffiti-Kunst auf steirischem Windrad

26.7.2016 - Jetzt Windkraft-Kunst einreichen und tolle Preise gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Neuer Solarrekord für Kalifornien

26.7.2016 - Strom für 6 Millionen Haushalte, rein mit der Sonne erzeugt (www.oekonews.at) weiter

USA: 10.000 Menschen in Philadelphia für Erneuerbare Energien auf der Straße

26.7.2016 - 'Clean Energy Revolution' gegen Fracking und für den Ausbau erneuerbare Energie - Klimagerechtigkeit muss sein! (www.oekonews.at) weiter

Pkw-Neuzulassungen: Energieeffizienz steigt, aber CO2-Ziele erfordern weitere Maßnahmen

25.7.2016 - 75 Prozent Wachstum in Effizienzklasse A+ / Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch sinkt insgesamt nur leicht / Größter Zuwachs bei SUVs / Alternative Antriebe weiterhin auf niedrigem Niveau (www.dena.de) weiter

Silizium-Luft-Batterie lief 1000 Stunden

25.7.2016 - Silizium-Luft-Batterien gelten als vielversprechende und preiswerte Alternative zur gegenwärtigen Energiespeicher-Technologie. Allerdings erreichten sie bisher nur eine relativ kurze Laufzeit. Jülicher Forscher haben nun herausgefunden warum. Silizium-Luft-Batterien haben theoretisch eine weitaus... (www.enbausa.de) weiter

Französische Windkraft auf Wachstumskurs

25.7.2016 - Mit der Gesamtheit seines Volumens an installierter Leistung und Stromerzeugung liegt Frankreich auf Rang vier in Europa. Unser Nachbarland wird mit über 20 Ausstellern bei der vom 27. bis 30. September 2016 in Hamburg stattfindenden WindEnergy vertreten sein. Ob Frachtumschlag (www.openpr.de) weiter

Bedeutender Schritt für Verbot klimaschädlicher Gase

25.7.2016 - Neuer Beschluss zum Montrealer Protokoll soll globale Erwärmung um 0,5 °C reduzieren (www.oekonews.at) weiter

Social Progress Index 2016: Hoher sozialer Fortschritt bringt Österreich Platz 13

25.7.2016 - Österreich punktet dafür bei Erneuerbaren Energien / Aufholbedarf bei Bildung, Toleranz und Chancengleichheit (www.oekonews.at) weiter

Erfolg mit dem Fahrrad - Einfach umdenken

25.7.2016 - Premium Fahrradzustellung mit jungen Flüchtlingen im Team (www.oekonews.at) weiter

Solar Impulse: Letzte Etappe für die Weltumrundung mit dem Solarflugzeug

25.7.2016 - Landung in Abu Dhabi wird am 26.Juli erwartet (www.oekonews.at) weiter

Landschaftspfleger auf vier Beinen: Beweidung in Schutzgebieten

24.7.2016 - Haarige und wollige 'Rasenmäher' sind in Ostösterreich auf dem Vormarsch (www.oekonews.at) weiter

Ökosoziale Steuerreform ist ein Muss zum Erreichen der Klimaziele

23.7.2016 - Was wir wollen: Arbeit deutlich verbilligen - Was wir nicht wollen: Klimaveränderung verteuern - Keine Mehrbelastung durch durchschnittlichen Haushalt, massive Beschäftigungswirkung (www.oekonews.at) weiter

Studie von Focus-Money belegt: eprimo-Kunden empfehlen den Energiediscounter besonders gern weiter

22.7.2016 - - ?Heißer Tipp? für Freunde und Kollegen - Platz 2 bei den Stromversorgern - Auch beim Gas unter den Top Ten Neu-Isenburg, 22. Juli 2016. Die Kunden von eprimo empfehlen den Energiediscounter überdurchschnittlich oft weiter. In einer groß angelegten Studie haben Focus-Money und (www.openpr.de) weiter

Internationalen Verhandlungen über Fluorkohlenwasserstoffe in Wien

22.7.2016 - Ehrgeizige Ziele sind eine Notwendigkeit (www.oekonews.at) weiter

Weltweiter Missbrauch von Religion

22.7.2016 - Schon immer und immer wieder wird Religion politisch missbraucht.Bereits am 14. Juli 1996 sagte der damalige Bürgermeister von Istanbul und heutige türkische Präsident Erdogan: 'Die Demokratie ist kein Ziel, sondern ein Mittel'. (www.oekonews.at) weiter

Treibhausgas-Emissionen: Umweltbundesamt veröffentlicht vorläufige Abschätzung für 2015 und Klimaschutzbericht

22.7.2016 - Nach sinkendem Trend bis 2014 nehmen Emissionen 2015 wieder zu. (www.oekonews.at) weiter

Stadtwerke Soest erster IS-U on HANA-Kunde in Deutschland

21.7.2016 - Im Oktober 2014 verkündete die SAP das Wartungsende der aktuellen Business Suite 7 zum Jahr 2025. Somit ist die Migration auf SAP HANA bis 2025 zwingend notwendig. Um die Potentiale dieser neuen Plattform voll ausschöpfen zu können, wurde die Entwicklung einer (www.openpr.de) weiter

Deutschland gewinnt Effizienz-Weltmeisterschaft

21.7.2016 - Laut einem Ranking des American Council for an Energy Efficient Economy (ACEEE) für Energieeffizienz auf Ebene einzelner Länder belegt Deutschland weltweit im dritten Jahr in Folge Platz ein. Platz zwei teilen sich Italien und Japan, Frankreich hat den Bronze-Rang. Das Ranking wurde zum dritten... (www.enbausa.de) weiter

Jaba Daba Du! FEUERSTEIN wird auf Messen im Norden und Süden vorgestellt.

21.7.2016 - Mit frischen Neuzüchtungen startet agaSAAT in die neue Maissaison 2016/17. Die Vorstellung der neuen Maissorten FEUERSTEIN und MARCAMO sowie die neue Inkrustierung und das erweiterte agaFARM-Sortiment stehen dabei im Fokus. Neukirchen-Vluyn ? Die Landtechnikmesse ?Rottalschau? in Bad Griesbach (Bayern) und die (www.openpr.de) weiter

PET to PET präsentiert erfolgreiche Halbjahresbilanz

21.7.2016 - • Von Jänner bis Juni 2016 mehr als 11.000 Tonnen PET-Flaschen recycelt • Entspricht deutlicher Steigerung von 10% im Vergleich zum Vorjahr • Bisherige Investitionen und Optimierungsschritte zeigen Wirkung • Hohe Sammelmoral der Österreicher zahlt in Ressourcenschonung ein weiter

Lernen in der Forschungsfabrik

21.7.2016 - ETA-Fabrik - Die ETA-Fabrik besitzt eine große Anziehungskraft für interessierte Wissenschaftler, Politiker und Industrieexperten. Knapp 600 Besucher zählt das Leuchtturmprojekt bisher. Grund genug, den Besuchern einen weiteren Mehrwert zu bieten: In ausgewählten Veranstaltungen erfahren Interessierte mehr über die Energieeinsparmöglichkeiten in der Industrie.© Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Neustart der Klimapolitik dringender denn je

21.7.2016 - EU-Vorgaben für CO2-Einsparungen zeigen deutlich: die Politik muss vom Reden zum Handeln kommen (www.oekonews.at) weiter

Mehr Tempo bei der Energiewende in Österreich ein Muss

21.7.2016 - Die kommende Energie- und Klimastrategie muss ganz klaren Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas zum Ziel haben (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisse der jüngsten PV-Ausschreibung

21.7.2016 - Solarthemen 476. Eine Auswertung der letzten Pilotausschreibungsrunde für PV-Freilandanlagen legte jetzt das Bundeswirtschaftsministerium als Antwort auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen vor. (www.solarthemen.de) weiter

EEG: Experimente per Verordnung

21.7.2016 - Solarthemen 476. Im Rahmen des EEG sollen ab 2018 so genannte ?Innovationsausschreibungen fu?r besonders netz- oder systemdienliche Anlagen? möglich sein. (www.solarthemen.de) weiter

PV-Ausschreibungen im Detail

21.7.2016 - <strong>Solarthemen 476. </strong>Eine Auswertung der letzten Pilotausschreibungsrunde für PV-Freilandanlagen legte jetzt das Bundeswirtschaftsministerium als Antwort auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/ Die Grünen vor. (www.solarthemen.de) weiter

Wertschöpfung aus Schnittholz

21.7.2016 - Solarthemen 476. Europaweit könnten 13 Millionen Tonnen Schnittholz-Trockenmasse aus Wein- und Obstbau energetisch genutzt werden. Text Guido Bröer Foto: Germer/ATB (www.solarthemen.de) weiter

Innovativer Salz-Wärmespeicher

21.7.2016 - Solarthemen 476. Das Institut für Technische Thermodynamik im DLR hat mit dem Bau eines stehenden Schicht-Wärmespei­chers für Flüssigsalz begonnen. Text: Guido Bröer Foto: DLR (www.solarthemen.de) weiter

Erfahrung gesucht für Contracting-Fonds

21.7.2016 - Solarthemen 476. Im Auftrag der Deutschen Entwicklungs-Gesellschaft (DEG) untersucht die PSE AG die Machbarkeit eines Fonds, mit dessen Hilfe Energie-Contracting-Projekte in Entwicklungsländern finanziert werden könnten. (www.solarthemen.de) weiter

Silkeborg: weltgrößte Solarthermie-Anlage

21.7.2016 - Solarthemen 476. In der dänischen 44000-Einwohner-Stadt Silkeborg wird in diesem Jahr die weltgrößte Solarthermieanlage entstehen. Text + Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Ostsee soll bevorzugt werden

21.7.2016 - Solarthemen 476. Im Wind-auf-See-Gesetz, das ergänzend zum EEG beschlossen wurde und das den Offshore-Windenergie-Ausbau regelt, wurde im parlamentarischen Verfahren eine Bevorzugung von Windparks in der Ostsee gegenüber der Nordsee in der ersten Übergangsphase zu den Ausschreibungen verankert. In der Ausschreibungsrunde des Jahres 2018, in der es um Windparks geht, die voraussichtlich 2021 gebaut werden, sollen ... (www.solarthemen.de) weiter

Länder können Flächenkulisse erweitern

21.7.2016 - Solarthemen 476. Für Freiflächen-Photovoltaikanlagen ist es künftig Sache der Länder, die mögliche Flächenkulisse auf so genannte benachteiligte Gebiete auszuweiten. (www.solarthemen.de) weiter

Koalitionsabweichler sagen Nein

21.7.2016 - Solarthemen 476. Der EEG-Novelle, die von der Bundesregie­rung in nur einer Woche zwischen der 1. und der 3. Lesung durchs Parlament ge­drückt wur­de, verweigerten nicht nur Oppositionspolitiker, son­dern auch einige Abgeordnete von SPD und CDU/CSU die Zustimmung. (www.solarthemen.de) weiter

EEG: Bürgerwind mit Kommunal-Beteiligung

21.7.2016 - Solarthemen 476. Auf Initiative der SPD-Fraktion sind die Modalitäten der in EEG-Ausschreibungen privilegiert zu behandelnden Bürger-Windenergie-Projekte kurz vor dem Bundestagsbeschluss wesentlich ergänzt worden. Text + Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

VDI-Richtlinie für solare Prozesswärme

21.7.2016 - Solarthemen 476. Eine Arbeitsgruppe von Industrieexperten und Wissenschaftlern arbeitet an einer neuen VDI-Richtlinie für solare Prozesswärme. (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstrom als Ausnahme im neuen EEG

21.7.2016 - Solarthemen 476. Am 8. Juli hat der Bundestag das neue EEG verabschiedet, das am 1. Januar 2017 in Kraft tritt. Eine Verordnungsermächtigung hat das Parlament für ?Mieterstrom? beschlossen. Für diesen soll die EEG-Umlage analog zum Eigenstrom ermäßigt werden. Text: Guido Bröer Foto: Naturstrom AG (www.solarthemen.de) weiter

BNetzA-Leitfaden: Eigenversorgung nur als Zugeständnis

21.7.2016 - Solarthemen 476. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die endgültige Fassung ihres ?Leitfadens zur Eigenversorgung? veröffentlicht. Dieser definiert Regeln für Eigenverbrauch und Direktlieferungen im Nahbereich. An der restrik­tiven Interpretation des Eigenverbrauchs durch die BNetzA hat sich allerdings gegenüber der Entwurfsfassung nicht viel geändert. Mögliche Geschäftsmodelle werden behindert und Eigenversorger wie Netzbetrei­ber mit Verwaltungsaufwand belastet. Text: Guido Bröer ... (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hermann Albers: Das EEG verdient seinen Namen nicht mehr!

21.7.2016 - Solarthemen 476. Hermann Albers, der Präsident des Bundesverbandes WindEnergie, ist im Berliner Politikbetrieb ebenso zuhause wie in seinem Heimatort Simonsberg bei Husum. Dort leitet er den örtlichen Bürgerwindpark sowie weitere Bürgerwindgesellschaften in der Umgebung. Seine ersten Windkraftanlagen baute Albers vor mehr als 20 Jahren auf dem Land seiner Eltern. Im Solarthemen-Interview spricht er über den ... (www.solarthemen.de) weiter

Verbundvorhaben untersuchen Emissionen aus Holz

20.7.2016 - Was als typischer Holzgeruch in Innenräumen wahrnehmbar ist, schlägt sich auch in messbaren Werten wieder. Dem wollen Wissenschaftler jetzt auf den Grund gehen. In einem ersten Vorhaben wird federführend von Johann Heinrich vom Thünen-Institut ein Verfahren entwickelt, um den Einfluss von verbautem... (www.enbausa.de) weiter

Studie "Natur schützt Kultur" zeigt wertvollen Einfluss von Natur auf Kulturerbe

20.7.2016 - Bedeutung von Natura 2000 für das UNESCO-Welterbe gewürdigt (www.oekonews.at) weiter

Wer holt aus seiner Sonnenstromanlage mehr für sich heraus?

19.7.2016 - SONNENSTROM optimal nutzen ? PVA sucht gelungene Beispiele aus der Praxis (www.oekonews.at) weiter

Energiekapitel von TTIP ist der politische Super-GAU

19.7.2016 - Oberösterreichs Umwelt- und Klimaschutz-Landesrat Anschober fordert Abbruch der Verhandlungen (www.oekonews.at) weiter

Must-have für erfolgreiche Unternehmer

18.7.2016 - Nachhaltigkeitscontrolling gilt als eines der wichtigen Zukunftsthemen. Doch im Unternehmensalltag setzt es sich nur zögerlich durch ? oft genug gibt es in der Wahrnehmung der Verantwortlichen »Wichtigeres« zu tun. Wie also bei laufendem Betrieb ökologische, soziale und ökonomische Ziele miteinander (www.openpr.de) weiter

Abschluss für Technologietransferprojekt cMALEESS

18.7.2016 - Innovative Software verbessert Batterie-Monitoring (www.oekonews.at) weiter

Erster Flüssigsalzspeicher mit einem Tank

18.7.2016 - Sensible Wärme speichern - Hochtemperatur-Wärmespeicher sorgen dafür, dass Kraftwerke flexibler arbeiten und industrielle Prozesswärme zwischengespeichert werden kann. Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) haben deshalb einen Wärmespeicher für Temperaturen bis 560 Grad Celsius entwickelt, der die Wärme in geschmolzenem Salz speichert. Anfang Juli 2016 begann der Aufbau der Testanlage.&copy; DLR (CC-BY 3.0) (www.bine.info) weiter

ECO bringt Zertifikate für Bauprodukte auf EU-Ebene

18.7.2016 - Die ECO Platform bietet mit einheitlichen Environmental Product Declarations (EPDs) eine europäische Lösung für die Nachhaltigkeitsbewertung von Bauprodukten. Die Baubranche spielt eine wesentliche Rolle bei der Suche nach Wegen, die Umweltbelastungen zu reduzieren: Der Bausektor ist für etwa ein... (www.enbausa.de) weiter

Sinnvolle Verwertung macht Recycling von Druckerpatronen und Tonern aus

18.7.2016 - Um Ressourcen zu schonen, die Umwelt zu entlasten und Druckerpatronen sowie Toner zu günstigeren Konditionen zur Verfügung zu stellen, gilt das Recycling der leeren Module heute als Maß der Dinge. Die geldfuermuell GmbH aus Hilpoltstein hat sich auf den Ankauf (www.openpr.de) weiter

Wein im Kreislauf der Natur

18.7.2016 - Seit 2010 wurde biologisch bewirtschaftet- nun geht es weiter mit biodynamisch (www.oekonews.at) weiter

Unterstützung für nachhaltige Energieerzeugung in der Antarktis

18.7.2016 - Eine Solaranlage für extremste Bedingungen (www.oekonews.at) weiter

Die Heimatvertriebenen der Braunkohle

17.7.2016 - 16 Orte samt ihren Kirchen und Rathäusern mussten seit 1970 allein im rheinischen Braunkohlerevier um Aachen dem schmutzigsten Energieträger, der Braunkohle, weichen. (www.oekonews.at) weiter

Cool bleiben mit Sonnenwärme

17.7.2016 - Polysun zeigt anlässlich des von swissnex Brazil organisierten Energy Day am 8. August im House of Switzerland in Rio de Janeiro, wie leicht erstaunliche Systeme für regenerative Energie entworfen werden können (www.oekonews.at) weiter

Tirol: "WÖFFIS" helfen bei Anreise mit Öffis

17.7.2016 - Tiroler Naturparke laden zum Wandern mit öffentlicher Anreise (www.oekonews.at) weiter

Solarflugzeug Solar Impulse landet in Kario

17.7.2016 - Nur noch eine Etappe für die Erdumrundung (www.oekonews.at) weiter

Salzburg: Landesförderung für E-Mobilität ist ein Erfolg

17.7.2016 - Erfolgreiche Landesförderung für betriebliche Elektromobilität - Mehr als 170 Elektrofahrzeuge gefördert / Förderbudget ausgeschöpft / Weiter Förderung für Private (www.oekonews.at) weiter

Die halbe Wahrheit ist eine GANZE LÜGE !

16.7.2016 - FOODWATCH spricht aus was unsere 'Volksvertreter' verheimlichen (www.oekonews.at) weiter

Mieterstrom kommt, aber mit Hindernissen

16.7.2016 - Die Koalitionspartner haben sich kurz vor der Abschiedung der EEG-Novelle auf Nachbesserungen beim Thema Mieterstrom geeinigt. Demnach werden künftig Mieterstrommodelle ermöglicht. Mieter könnten dann aus PV-Anlagen des Vermieters Strom vom Dach beziehen, ohne dass dafür die volle EEG-Umlage... (www.enbausa.de) weiter

USA: Solarenergie mit sonniger Zukunft

16.7.2016 - Wirtschaftsdelegierter Thaler: Strahlende Bühne für Innovationen von Fronius und SmartFlower beim nordamerikanischen Solartreff, Intersolar 2016 (www.oekonews.at) weiter

Politische Rahmenbedingungen endlich in praktisches Handeln umsetzen

16.7.2016 - Deutsche Bundesstiftung Umwelt stellte Jahresbericht 2015 vor ? 247 Projekte mit 49,4 Millionen Euro gefördert (www.oekonews.at) weiter

ABB verkauft die hundertste HighspeedLadestation in Österreich

16.7.2016 - Das Highspeed-Ladenetz, mit dem E-Autos während einer Kaffeepause vollgeladen werden können, wird immer dichter. (www.oekonews.at) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 15.7.2016)

15.7.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (BR-Drucksache 355/16) (PDF: 1,1 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Mini-Lautsprecher sorgt für Lärmschutz bei Fenstern

15.7.2016 - Lärm, der von außen in Wohnungen eindringt ist ein großer Stressfaktor. Mit Gegenschwingungen, die mit Mini-Lautsprechern in Fensterrahmen erzeugt werden, wollen Forscher des Fraunhofer-Instituts für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF eine kostengünstige Lösung entwickeln, um den Lärm... (www.enbausa.de) weiter

Mineralwolle-Platten als WDVS-Brandriegel zugelassen

15.7.2016 - Mineralwolle-Platten können ab sofort auch als Brandriegel bei Wärmedämm-Verbundsystemen mit EPS-Dämmstoffen für das Szenario 'Brand von außen' eingesetzt werden. Das hat das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) bekanntgegeben. Zuletzt hatten die bauaufsichtlichen Zulassungen nur noch... (www.enbausa.de) weiter

Klimaforschung: Forscher lassen virtuelles Getreide im Computer wachsen

15.7.2016 - Forscher der Universität Hohenheim entwickeln ein Computermodell, das erstmals den Einfluss des Pflanzenwachstums auf das Klima berücksichtigen soll. Ein Werkstattbericht (www.oekonews.at) weiter

Gebäude mit Solarwärme kühlen

15.7.2016 - Der Kühlbedarf in Gebäuden ist besonders hoch, wenn die Sonne intensiv scheint. Folglich befinden sich bei solarer Klimatisierung Wärmebedarf und Wärmeangebot meist im Einklang. (www.oekonews.at) weiter

Explosive Entwicklung der Erneuerbaren Energien kann Paris zum Erfolg machen

15.7.2016 - Das Klimaziel von Paris ist ein Triumph des Realismus - ganz entgegen mancher Kritik, es sei wirklichkeitsfremd. (www.oekonews.at) weiter

Billing4us für den Stadtwerke Award 2016 nominiert

15.7.2016 - Münster, Juli 2016. Billing4us, die Kooperationsplattform der Stadtwerke Münster, Lübeck, Osnabrück, Solingen und Tecklenburger Land, sowie der Städtischen Werke Kassel haben sich unter den 23 Bewerbungen zum Stadtwerke Award 2016 durchgesetzt und wurden für die Auszeichnung ?Das Stadtwerk der Zukunft? (www.openpr.de) weiter

Staaten müssen mehr tun, um UN-Ziele zu erreichen

14.7.2016 - Es ist für alle Staaten unbedingt noitwendig, zu handeln- Auf Worte müssen Taten folgen! (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Bank steigt aus der Kohle aus

14.7.2016 - (www.oekonews.at) weiter

Roto Dach und Solar spart sich die Messe BAU

14.7.2016 - 2017 ist Roto mit seiner Division Dach- und Solartechnologie erstmals nicht mit einem eigenen Messestand auf der Fachmesse BAU in München vertreten. Stattdessen plant man für Anfang 2017 ein eigenständiges kundenorientierteres Konzept für Deutschland und Österreich. 'Die bisherigen... (www.enbausa.de) weiter

Saharastaub mindert Leistung von Photovoltaik

14.7.2016 - Dunstiger Himmel und verschmutzte Autos: Diese Folgen des über Luftströmungen nach Europa getragenen Saharastaubs sind vielen bekannt. Wie sich dieser Staub ? als Schleier in der Atmosphäre und auf den Solarpanelen abgelagert ? auf die Leistung von Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) auswirkt,... (www.enbausa.de) weiter

Unsere Idee spart Häuslebauer Zeit und Nerven

14.7.2016 - Unsere Idee spart Häuslebauer Zeit und Nerven Wer schon einmal einen Hausbau sowie die dazugehörige Planung hinter sich hat, kennt das Problem: ?Hat mein Elektriker genügend Erfahrung mit der Installation einer Photovoltaikanlage in Kombination mit einem Stromspeicher?? ?Welcher Handwerker (www.openpr.de) weiter

DZ-4 sichert signifikantes Finanzierungsvolumen für DZ-4 Anlagen

14.7.2016 - Hamburg. DZ-4 entwickelt mit der Allianz Climate Solutions und der Berliner Volksbank eine skalierbare Finanzierungslösung für das DZ-4 Pachtmodell mit kleinen Photovoltaik-Anlagen und Speichern. Basis ist das von DZ-4 entwickelte Qualitätssicherungskonzept. Das von DZ-4 entwickelte, eigene Qualitätssicherungskonzept für Komponenten, Netzwerkpartner, Prozesse (www.openpr.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 14.7.2016)

14.7.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (Gesetzesbeschluss des Deutschen Bundestags) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Elektromobilität: Kabelloses Schnellladen mit hoher Leistung

14.7.2016 - Verbundprojekt zu induktiven PKW-Ladetechnologien erfolgreich (www.oekonews.at) weiter

Präg: Erfolgreiche Premiere auf der Uniti-Expo

13.7.2016 - Kemptner Energiehändler präsentiert sich auf Leitmesse der Tankstellenbranche ? starke Marken und Regionalität überzeugen ? erprobte Konzepte und Ansprechpartner vor Ort KEMPTEN/STUTTGART. Als rundum gelungen bewertet die Adolf Präg GmbH & Co. KG (Präg) ihren Auftritt auf der Uniti-Expo 2016. Das (www.openpr.de) weiter

Beleuchtung für Straßen, Wege und Plätze

13.7.2016 - LED-Straßenbeleuchtung - Mögliche LED-Einsatzkonzepte zeigt der im März 2015 eröffnete Laufsteg auf dem Gelände des Berliner Technikmuseums. Die Lichttechnik erlaubt es, das Beleuchtungsniveau und die Lichtverhältnisse an äußere Bedingungen anzupassen. Nutzflächen können eine definierte Helligkeit bei minimiertem Streulicht erreichen. Das im Mai gestartete Forschungsvorhaben ?StEffi Straßenbeleuchtung? soll Konzepte für eine nutzflächenbezogene Beleuchtung entwickeln.&copy; TU Berlin, Fachgebiet Lichttechnik (www.bine.info) weiter

Michael Marriotte (1952-2016) ? ein Gegengewicht zur Atomenergie

13.7.2016 - Zusammenfassung eines Nachrufs von Mary Olson, Diane d’Arigo und Tim Judson vom Nuklearen Informations- und Ressourcenzentrum (NIRS) (www.oekonews.at) weiter

Startschuss zu Wissenstransfer in der Europaregion Donau-Moldau

13.7.2016 - Energy-Future-Tour startete in St. Pölten mit den Landesräten Schwarz und Pernkopf (www.oekonews.at) weiter

Erweiterung für Kivivaara-Windpark auf 57 MW

12.7.2016 - Weitere sechs Delta-Anlagen sollen errichtet werden (www.oekonews.at) weiter

Bei neuen PV-Anlagen sind Batterien sinnvoll

12.7.2016 - Stromspeicher als Ergänzung zu Photovoltaik-Anlagen stehen vor einem großen Boom. Darin sind sich inzwischen fast alle Experten sicher. Die große Frage ist im Moment: Ab wann wird es sich rentieren, den selbst erzeugen Strom zu speichern und auch selbst zu verbrauchen. Je nach Voraussetzungen... (www.enbausa.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 12.7.2016)

12.7.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 (PDF: 2,7 MB) läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Strommarktgesetz beschlossen: Strommarkt fit für die Erneuerbaren Energien (aktualisiert am 12.7.2016)

12.7.2016 - Deutschlands Stromversorgung muss kostengünstig und verlässlich bleiben, gerade und erst recht wenn zunehmend Wind- und Sonnenstrom das Marktgeschehen bestimmen. Je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso volatiler ist die Einspeisung in das Stromnetz. Mit dem am 8. Juli 2016 beschlossenen Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung des Strommarktes (PDF: 1,08 MB) machen wir deshalb den Strommarkt fit für wachsende Anteile erneuerbarer Energien und stellen die Weichen für einen Wettbewerb von flexibler Erzeugung, flexibler Nachfrage und Speichern. Dies ist die größte Reform des Strommarktes seit der Liberalisierung in den 90er Jahren. Der optimierte Strommarkt 2.0 sorgt dafür, dass die Stromversorgung in Deutschland auch bei weiter zunehmenden Mengen an Wind- und Sonnenstrom kostengünstig und verlässlich bleibt. (www.bmwi.de) weiter

Die Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 12.7.2016)

12.7.2016 - Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzen wir das Startsignal für Smart Grid, Smart Meter und Smart Home in Deutschland und ermöglichen so die digitale Infrastruktur für eine erfolgreiche Verbindung von über 1,5 Millionen Stromerzeugern und großen Verbrauchern. Im Zentrum steht die Einführung intelligenter Messsysteme. Sie dienen als sichere Kommunikationsplattform, um das Stromversorgungssystem energiewendetauglich zu machen. Datenschutz wird dabei ganz groß geschrieben - wir haben die anspruchsvollsten Regeln in Europa eingeführt. (www.bmwi.de) weiter

SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch

12.7.2016 - (www.oekonews.at) weiter

fairafric - Einfach mehr als nur Kakao aus Afrika

12.7.2016 - Schokolade aus Ghana, damit die Wertschöpfung vor Ort bleibt (www.oekonews.at) weiter

Rolle von EU-Kommissar beim AKW Paks II wirft Fragen auf

12.7.2016 - Führte Oettinger Geheimgespräche über ungarisches Atomprojekt? (www.oekonews.at) weiter

Forschungsprojekt Lignoraffinerie: Holz als wichtiger Lieferant für Chemikalien

12.7.2016 - Alles über die neuen Forschungsergebnisse der Universität für Bodenkultur Wien und denkstatt zur stofflichen Nutzung verholzter Biomasse. (www.oekonews.at) weiter

Solarwatt-Chef Detlef Neuhaus: "Die deutsche Bundesregierung bremst mit dem neuen EEG die Energiewende!"

12.7.2016 - Am Freitag wurde die Reform des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) im Bundestag verabschiedet. (www.oekonews.at) weiter

Telesales Strom und Gas: Ein nachhaltiger Vertriebskanal für die Energiewirtschaft

11.7.2016 - Immer mehr Unternehmen in Deutschland, nutzen den kürzesten Weg zum Kunden: Das Telefon. Auch die Energiewirtschaft widmet sich diesem Vertriebskanal immer häufiger. ?Wir bemerken täglich, ein hohes Interesse von Stadtwerken, die sich für die Kundengewinnung via Telefon entscheiden!? informiert Alexander (www.openpr.de) weiter

drexel und weiss verstärkt Geschäftsleitung

11.7.2016 - Mehrheitseigentümer Josias F. Gasser führt Unternehmen gemeinsam mit Drexel und Rauter Wolfurt, 8. Juli 2016 ? Die drexel und weiss energieeffiziente Haustechniksysteme GmbH in Wolfurt verstärkt ihre Spitze. Mehrheitseigentümer Eigentümer Josias F. Gasser, Christof Drexel und Bernhard Rauter führen das Unternehmen (www.openpr.de) weiter

Strom: Sonderkündigungsrecht auch bei Preiserhöhung durch Abgaben

10.7.2016 - Auch wenn Stromlieferanten ihre Preise aufgrund gestiegener oder neu eingeführter Steuern, Abgaben oder Umlagen erhöhen, haben Kunden ein gesetzliches Sonderkündigungsrecht. Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat aufgrund einer Klage der Verbraucherzentrale NRW entschieden, dass dieses... (www.enbausa.de) weiter

BMWi3: Mehr Reichweite- WEITER

10.7.2016 - WEITER ? Der revolutionäre BMW i3 ist jetzt mit deutlich mehr Reichweite zu haben. (www.oekonews.at) weiter

Anti-Atompolitik: Nationalrat stärkt Regierung den Rücken

9.7.2016 - Abgeordnete bekräftigen in einstimmigen Entschließungen ihre ablehnende Haltung zur Atomenergie (www.oekonews.at) weiter

Südkorea: Bis 2020 Export von 200.000 Elektroautos per Jahr

9.7.2016 - Investitionsprogramm für die Industrie soll E-Fahrzeuganteil erhöhren (www.oekonews.at) weiter

Österreich setzt wichtiges Signal für Verbot von Patenten auf Pflanzen und Tiere

9.7.2016 - ARCHE NOAH, BIO AUSTRIA und PRO-GE begrüßen Votum des Nationalrats// Nun müssen Taten auf europäischer Ebene folgen (www.oekonews.at) weiter

Zehnder bietet Planungshandbuch für Wohnraumlüftung

8.7.2016 - Jede Lüftungsanlage ist nur so gut wie ihr Luftverteilsystem, deshalb bietet Zehnder mit der Broschüre 'Montagesicherheit' dem Fachhandwerker ein Handbuch zur Wohnraumlüftung mit Fokus auf der optimalen Luftverteilung. Die Broschüre dient als konkrete Arbeitshilfe und soll wichtige... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel: Die nächste Phase der Energiewende kann beginnen

8.7.2016 - Der Deutsche Bundestag und der Deutsche Bundesrat haben heute weitreichende energiepolitische Beschlüsse gefasst. Die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgelegten Gesetze zum weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien, zur Weiterentwicklung des Strommarktes (PDF: 1,01 MB) und zur Digitalisierung (PDF: 708,88 KB) sind nun erfolgreich abgeschlossen und damit alle wesentlichen strombezogenen Gesetzgebungsvorhaben der aktuellen 10-Punkte-Energie-Agenda von Bundeswirtschaftsminister Gabriel fristgerecht vollendet. (www.bmwi.de) weiter

Die Digitalisierung der Energiewende (aktualisiert am 8.7.2016)

8.7.2016 - Mit dem Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende setzen wir das Startsignal für Smart Grid, Smart Meter und Smart Home in Deutschland und ermöglichen so die digitale Infrastruktur für eine erfolgreiche Verbindung von über 1,5 Millionen Stromerzeugern und großen Verbrauchern. Im Zentrum steht die Einführung intelligenter Messsysteme. Sie dienen als sichere Kommunikationsplattform, um das Stromversorgungssystem energiewendetauglich zu machen. Datenschutz wird dabei ganz groß geschrieben - wir haben die anspruchsvollsten Regeln in Europa eingeführt. (www.bmwi.de) weiter

EEG 2017 beschlossen: Start in die nächste Phase der Energiewende (aktualisiert am 8.7.2016)

8.7.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent und soll mit den aktuellen politischen Maßnahmen bis zum Jahr 2025 auf 45 Prozent steigen. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Das am 8. Juli 2016 beschlossene EEG 2017 läutet nun die nächste Phase ein- und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütungshöhe des erneuerbaren Stroms wird ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Bei der Umstellung auf Wettbewerb stellen wir sicher, dass die Akteursvielfalt - ein Markenzeichen der deutschen Energiewende - erhalten bleibt. Bürgerenergiegesellschaften werden erstmals im Gesetz definiert und können unter erleichterten Bedingungen an den Ausschreibungen teilnehmen. Außerdem sind kleine Anlagen sind von den Ausschreibungen ausgenommen. Die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (das EEG 2017) tritt am 1. Januar 2017 in Kraft. Die Kernpunkte des Beschlusses können dieser Präsentation und diesem Papier entnommen werden. (www.bmwi.de) weiter

Strommarktgesetz beschlossen: Strommarkt fit für die Erneuerbaren Energien (aktualisiert am 8.7.2016)

8.7.2016 - Deutschlands Stromversorgung muss kostengünstig und verlässlich bleiben, gerade und erst recht wenn zunehmend Wind- und Sonnenstrom das Marktgeschehen bestimmen. Je mehr die Stromversorgung aus wetterabhängigen Energiequellen wie Wind und Sonne stammt, umso volatiler ist die Einspeisung in das Stromnetz. Mit dem am 8. Juli 2016 beschlossenen Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung des Strommarktes (PDF: 1,08 MB) machen wir deshalb den Strommarkt fit für wachsende Anteile erneuerbarer Energien und stellen die Weichen für einen Wettbewerb von flexibler Erzeugung, flexibler Nachfrage und Speichern. Dies ist die größte Reform des Strommarktes seit der Liberalisierung in den 90er Jahren. Der optimierte Strommarkt 2.0 sorgt dafür, dass die Stromversorgung in Deutschland auch bei weiter zunehmenden Mengen an Wind- und Sonnenstrom kostengünstig und verlässlich bleibt. (www.bmwi.de) weiter

Sommerunis zu nachhaltigem Bauen und Wirtschaften

8.7.2016 - Sommeruniversitäten zum Thema ökologisches Bauen bzw. alternative Wirtschafts-und Geldsysteme in Wien. (www.oekonews.at) weiter

Tag der klimapolitischen Heuchelei: Deutsche Politik beschließt Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und nimmt Pariser Klimaabkommen an

8.7.2016 - Unzureichende Ziele im EEG und drohende Akzeptanzverluste - Treibhausgase in Verkehr und Gebäudebereich können so nicht eingespart werden - Regierung widerspricht ihrem Klimaschutzplan schon vor der Verabschiedung (www.oekonews.at) weiter

Reststoffe und Rohstoffe im Brennpunkt

8.7.2016 - Preisträger des UMSICHT-Wissenschaftspreises: : Dr. Saskia Oldenburg gewann in Kategorie Wissenschaft, Alexander Stirn wurde in Kategorie Journalismus ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom boomt weltweit- Nachfrage in Europa lässt nach

8.7.2016 - Photovoltaik wird zu einer der kostengünstigsten Stromerzeugungstechnologien, neu installierte Leistung bricht bisherige Rekorde (www.oekonews.at) weiter

Der Brexit und seine Folgen für die Energie- und Umwelt-Branche: Was wird geschehen?

8.7.2016 - Das Ergebnis des britischen Referendums, aus der Europäischen Union auszutreten, hat zu Unsicherheit in der Wirtschaft geführt, doch innerhalb der Energie- und Umweltbranche erscheinen die Auswirkungen weniger gravierend, (www.oekonews.at) weiter

EEG 2016: Erneuerbare Energien wettbewerblich vergüten (aktualisiert am 7.7.2016)

7.7.2016 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Deutschland ist erfolgreich - ihr Anteil liegt heute schon bei 33 Prozent. Mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz 2014 (EEG 2014) haben wir bereits grundlegende Weichenstellungen vorgenommen, um die Erneuerbaren planbar und verlässlich ausbauen und sie fit für den Markt zu machen. Nun gehen wir in die nächste Phase - und die ist ein Paradigmenwechsel: Die Vergütung des erneuerbaren Stroms soll ab 2017 nicht wie bisher staatlich festgelegt, sondern durch Ausschreibungen am Markt ermittelt werden. Denn die erneuerbaren Energien sind erwachsen geworden - und fit genug, sich dem Wettbewerb zu stellen. Mit den Ausschreibungen sichern wir kosteneffizient den kontinuierlichen, kontrollierten Ausbau. Die Grundlage dafür: Eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes, das EEG 2016. (www.bmwi.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de