Dienstag, 16.10.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Kohle, Öl, Gas - 53277 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 (350 Artikel pro Seite)

Seismikuntersuchungen werden abgeschlossen

31.3.2011 - Die Future Water Energy GmbH schließt Seismikmesskampagne zwischen Gars a. Inn und Schnaitsee zum 9. April ab ? Markierungen und Messgeräte werden entfernt ? Datenanalyse erstellt geologisches Modell der wasserführenden Zielschicht Gars a. Inn/Schnaitsee ? Die Future Water Energy GmbH (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikstudie: Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz um etwa 24 Prozent gesunken

31.3.2011 - Triefenstein, 31. März 2011 ? Die Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz sind im Jahr 2010 nach einer Studie zufolge um etwa 24 Prozent gegenüber dem Jahr 2009 gesunken. Die Ergebnisse dieser Studie basieren auf 299 Antworten aus einer Onlineumfrage (www.openpr.de) weiter

Update zum Thema CO2-Abscheidung und -Speicherung (CCS)

31.3.2011 - Von der CCS-Technologie erwarten viele Akteure einen erheblichen Klimaschutzbeitrag - entsprechend vielfältig gestalten sich die Aktivitäten derzeit auf nationaler und internationaler Ebene. Auf der anderen Seite birgt die CCS-Technologie aber auch Umweltrisiken und insbesondere die Bevölkerung steht dieser Technologie sehr kritisch (www.openpr.de) weiter

AIC Projects GmbH etabliert Solarkraft in Indien

31.3.2011 - Immer mehr indische Firmen bauen mit Hilfe der Chemnitzer Experten auf die Kraft der Sonne Chemnitz, 31. März 2011 Im Rahmen der Initiative ?National Solar Mission? will Indien bis zum Jahr 2022 die Voraussetzungen schaffen, um eine Gesamtleistung von 20 Gigawatt in (www.openpr.de) weiter

Sunways erzielt 2010 Rekordergebnis

31.3.2011 - Die Sunways AG (Konstanz), Premiumanbieter für Photovoltaik-Technologie, schließt das Geschäftsjahr 2010 als das bisher beste Jahr ihrer Geschichte ab. Das Unternehmen hat im Vergleich zu 2009 alle wichtigen Kennziffern deutlich verbessert: Umsatz plus 25,5 Prozent (222,7 Millionen Euro; 2009: 177,5 Millionen Euro), EBIT 15,0 Millionen Euro (2009: -0,5 Millionen Euro), Ergebnis nach Steuern 10,4 Millionen Euro (2009: -1,9 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

SOLON legt Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 vor

31.3.2011 - Die Berliner SOLON SE legte heute ebenfalls ihren Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2010 vor. Demnach konnte der Umsatz 2010 um 76 Prozent auf 619,9 Millionen Euro (Vorjahr: 353,2 Millionen Euro) gesteigert werden. Das operativen Ergebnis (EBIT) war mit 0,4 Millionen Euro (Vorjahr: -199,2 Millionen Euro) ausgeglichen. Das Konzernergebnis hat sich gegenüber dem Vorjahr zwar deutlich verbessert, weist aber nach wie vor ein Minus aus: -19,8 Millionen Euro (Vorjahr: -271,6 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik: Am bekanntesten sind SolarWorld, Schott und Sharp

31.3.2011 - Photovoltaik und deren Förderung sind schon vor den dramatischen Ereignissen in Japan öffentlich diskutiert worden. Fußballspieler werben für die Energie aus der Sonne ebenso wie ehemalige texanische Ölbaron-Darsteller. Doch wie sieht es mit dem Wissen um die Solarenergie, ihre Fördermöglichkeiten und die Bekanntheit der deutschen Photovoltaik-Marken tatsächlich aus? Das Marktforschungsunternehmen T.I.P. BIEHL & PARTNER hat einmal genauer nachgefragt. (www.solarportal24.de) weiter

EPURON mit neuem finanzstarken Investor auf Wachstumskurs

31.3.2011 - EPURON Holding GmbH & Co. KG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Solarthermische Kraftwerke: Win-Win-Situation für Nordafrika und Europa

31.3.2011 - Weltweit ist derzeit ein starker Ausbau der Kapazitäten von solarthermischen Kraftwerken zu beobachten. (www.sonnenseite.com) weiter

Straßenverkehr kann mehr zum Klimaschutz beitragen

31.3.2011 - Autos, Lastwagen, Schiffe und Flugzeuge sind Hauptverursacher des globalen Ölverbrauchs. In der EU ist der Transportsektor die einzige Wirtschaftsbranche, deren Treibhausgasaustoß ständig weiter wächst, und dies gerade auch im Straßenverkehr. Die hoch umstrittene Einführung von E10 Biotreibstoff in Deutschland löst dieses Problem nicht. Der Straßenverkehr könnte aber in Zukunft das Klima weniger belasten, wenn ein ausgewogener Mix von Instrumenten zum Einsatz käme, berichten Wirtschaftsforscher der Technischen Universität Berlin (TU) und des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK). (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienz: Autarkes Rechenzentrum mit BHKWs - Rittal und Würz Energy kombinieren BHKW und Absorptionskälteanlage

31.3.2011 - Rittal und Würz Energy kombinieren BHKW und Absorptionskälteanlage - Diese saubere Technologie ist eine echte Besonderheit: Zwei CleanTech-Unternehmen haben jetzt eine Art Rechenzentrum im Container präsentiert, das gleich zwei integrierte Blockheizkraftwerke mitbringt und somit das Rechenzentrum mit Strom versorgt. Und: Die Antriebswärme der Kraftwerke wird natürlich zur stromsparenden und effizienten Kälteerzeugung genutzt – denn ein Rechenzentrum will gut gekühlt sein. Ein Pufferspeicher sorgt sogar für eine 99-prozentige Verfügbarkeit. Nach Angaben der Hersteller lassen sich in der Ausführung mit 30 Kilowatt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichs Jugend: Umweltsündern soll es an den Kragen gehen

31.3.2011 - TIMESCOUT Studie: Jugend will lebenswerte Welt- Kimaschutz, erneuerbare Energie und mehr ist für die Jugend relevant (www.oekonews.at) weiter

"SOLWING T" - Effiziente Photovoltaik für jedermann!

31.3.2011 - Neue mehrachsige Nachführanlage - Aufbau in einer knappen Stunde möglich (www.oekonews.at) weiter

Kaco verlängert Garantie für Wechselrichter

31.3.2011 - Neckarsulm. Wechselrichterhersteller Kaco new energy verlängert die Werksgarantie seiner Powador-Wechselrichter mit einer AC-Nennleistung bis 35 kW von fünf auf sieben Jahre. Voraussetzung ist, dass die Betreiber von Fotovoltaikanlagen den Wechselrichter registrieren. Für Wechselrichter ab 100 kW... (www.enbausa.de) weiter

Preise von Solarstromanlagen in der Schweiz um etwa 24 Prozent gesunken

31.3.2011 - Über 65 Prozent der Betreiber von Solaranlagen bezogen im Jahr 2009 Solarmodule aus deutscher Herstellung. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue EU-Verordnung: Höchstwerte für Radioaktivität in Lebensmitteln sind viel zu hoch

30.3.2011 - Österreichisches Ökologie-Institut fordert sofortige Absenkung (www.oekonews.at) weiter

Was bringen erneuerbare Energien in einem Mehrfamilienhaus

30.3.2011 - 1. Auslöser: konventionelle Heizungstechnik steht zum Austausch an Die Eigentümer eines Mehrfamilienhauses hatten über den anstehenden Ersatz einer Heizungsanlage zu entscheiden. Der Gaskessel bedurfte der Erneuerung und hätte eine Investition von ca. 45.000 ? ausgelöst, installiert waren 230 kW Heizleistung für (www.openpr.de) weiter

?Wir brauchen eine Klimafolgenökonomie!?

30.3.2011 - Für so manchen Klimaforscher wird die zunehmende Erderwärmung die Menschen an die Grenzen ihrer Anpassungsfähigkeit führen. Andere erwarten, dass die Gefahr des Klimawandels neue Technologien und nützliche Verhaltensweisen hervorbringt. Ob aus der betriebswirtschaftlichen, der gesamtwirtschaftlichen oder der globalen Perspektive: Der (www.openpr.de) weiter

New Lightning Systems auf den Power-Days 2011: Volle LED-Kraft voraus

30.3.2011 - Neuss, 30. März 2011 ? Auf nach Salzburg heißt es für die Elektrotechnikbranche wenn vom 6. April 2011 bis zum 8. April 2011 im Messezentrum die 4. Power-Days stattfinden. In diesem Jahr ist auch Toshiba New Lighting Systems vor Ort (www.openpr.de) weiter

Schaltbau GmbH auf der Intersolar in München: DC-Schütz für Photovoltaikanlagen

30.3.2011 - München, 21.03.2011: Die Schaltbau GmbH ist dieses Jahr erstmals auf der Intersolar (8. - 10. Juni 2011) in München. Ausgestellt werden DC-Schütze, Schnappschalter und Steckverbinder. Diese Produkte werden in Photovoltaikanlagen, Windenergieanlagen und in Smart Grid Systemen eingesetzt. Wichtigstes Exponat ist (www.openpr.de) weiter

Japan: Umstieg auf erneuerbare Energie ist möglich

30.3.2011 - Nach der Atom-Katastrophe muss die Energiepolitik umdenken- auch in Japan - hervorragende Bedingungen für die Nutzung Erneuerbarer Energien vorhanden (www.oekonews.at) weiter

Graz setzt noch mehr auf Elektromobilität

30.3.2011 - Holding Graz und Energie Graz bilden zusammen ein schlagkräftiges Team bei der Umsetzung von Elektromobilität (www.oekonews.at) weiter

SMA Solar Technology AG übertrifft Rekordergebnis des Vorjahres

30.3.2011 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) hat ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2010 erfolgreich fortgesetzt. Der Konzernumsatz verdoppelte sich auf 1,9 Milliarden Euro (Vj.: 0,9 Milliarden Euro). SMA erwirtschaftete zudem mit einem Konzernergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von 516 Millionen Euro (Vj.: 228 Millionen Euro) einen neuen Ergebnisrekord, das entspricht einer EBIT-Marge von 26,9 Prozent (Vj.: 24,4 Prozent), so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Swiss Cleantech Report: Schweizer sind weltweiter Vorreiter - Eidgenossen setzen auf Energieeffizienz und CleanTech

30.3.2011 - Eidgenossen setzen auf Energieeffizienz und CleanTech - Das Stichwort “CleanTech” hat in der Schweiz nicht nur als Keyword Konjunktur. Gleich mehrere Organisationen im Land der Eidgenossen streiten quasi um die Themenführerschaft in der Cleantech-Branche, die als wichtige Zukunftsbranche gilt. Und: Anders als in Deutschland steht die Politik in der Schweiz – allen voran Doris Leuthard – an der Spitze der Cleantech-Bewegung. Dokumentiert wird der gute Standort für umweltfreundliche Technologien in der Schweiz durch den “Swiss Cleantech Report”, der nun präsentiert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erneuerbare Energien: Branche investiert 5,5 Milliarden Euro - Befragung von CleanTech-Unternehmen mehrere Forschungsinstitute

30.3.2011 - Befragung von CleanTech-Unternehmen mehrere Forschungsinstitute - 5,5 Milliarden Euro Investitionsvolumen – so viel wollen die in Deutschland im Bereich Erneuerbare Energien vertretenen CleanTech-Unternehmen im laufenden Jahr investieren. Ziel: der Aufbruch in ein neues Energiezeitalter und der Versuch, die berühmte Energiewende zu schaffen. Das ist das Ergebnis einer Unternehmensbefragung unter entsprechenden Unternehmen, die von der Bundesverband Erneuerbare Energien heute vorstellte. Die Befragung wurde vom Forschungsinstitut EuPD Research, dem Wuppertal Institut und dem Deutschen CleanTech Institut im Auftrag des BEE, der Agentur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SPÖ-Europaabgeordnete: Gegen Privilegien für Atomkraft

30.3.2011 - Antrag gegen Atomprivilegien in der EU soll gestellt werden - Änderung von Euratom-Vertrag notwendig (www.oekonews.at) weiter

Immer mehr Investitionen in erneuerbare Energien

30.3.2011 - Weltweite Investitionen in Energien erreichten 2010 Rekordwert von 243 Milliarden Dollar (www.oekonews.at) weiter

Venture Capital News: Recycling von Seltene Erden - Technologie-Unternehmen aus Bielefeld erhält Finanzspritze von 1 Mio. Euro

30.3.2011 - Technologie-Unternehmen aus Bielefeld erhält Finanzspritze von 1 Mio. Euro - Es ist bezeichnend: Während die Atomwirtschaft nach wie vor kein Endlager für strahlenden Atommüll hat, kümmert sich die Solarbranche schon heutzutage um das Recycling von Solarmüll. Denn auch dabei sind einige Recycling-Regeln zu beachten und durchaus umweltschädlicher Müll zu entsorgen. Und: Es geht um das Recycling von Seltenen Erden, den Rohstoffen vorwiegend aus China, die nur in begrenztem Maße abgebaut werden. Der High-Tech Gründerfonds hat erkannt, dass im Bereich Recycling-Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens-Chef Löscher fordert Ausbau des Stromnetzes - Löscher im Handelsblatt-Interview: Entscheidungen und Rechtssicherheit erforderlich

30.3.2011 - Löscher im Handelsblatt-Interview: Entscheidungen und Rechtssicherheit erforderlich - Erst vor wenigen Tagen berichteten wir von CleanThinking.de darüber, dass der Industriekonzern Siemens seine CleanTech-Aktivitäten ausweiten und eine neue Sparte hinzufügen möchte. Gleichzeitig setzt Siemens-Chef Peter Löscher offenbar auf eine Verbreiterung des Vorstandes und will insbesondere die Technologie-Kompetenz im Vorstand durch Um- und Neubesetzungen erheblich stärken. Jetzt hat Peter Löscher im Interview mit dem Handelsblatt (online hier abrufbar) gefordert, für eine rasche Energiewende seit vor allem der schnelle Ausbau des Stromnetzes erforderlich. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

PHOENIX aus der Asche

30.3.2011 - Spiekermann AG Consulting Engineers leistet kreativen Beitrag zum Zukunftsstandort PHOENIX-See Düsseldorf, 28.03. 2011 ? Stadtnah und im Grünen entsteht auf dem ehemaligen Hochofen- und Stahlwerksgelände der Dortmunder Phoenixhütte ein rund 100 Hektar großes Gebiet zum Wohnen, Arbeiten und Erholen. Mittelpunkt (www.openpr.de) weiter

SOFC Prüfstand ermöglicht zerstörungsfreie und reproduzierbare Untersuchungen von Zellen

30.3.2011 - In der Forschung und Entwicklung der SOFC und SOEC Brennstoffzellen sind genaue Kenntnisse über die Werkstoffeigenschaften der einzelnen Komponenten sowie deren Langzeitverhalten und Interaktion eine notwendige Voraussetzung, um den Markteintritt dieser hocheffizienten Brennstoffzellentechnologie zu beschleunigen. Untersuchungen der Zelle bilden hier (www.openpr.de) weiter

Kaum Impulse, defekte Anlagen halten Ölpreise oben

30.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Ölpreise dümpeln weiter in einem engen Preisfenster vor sich hin. Nordseeöl (Brent) kostete im Frühhandel 115 Dollar, US-Leichtöl (WTI) weniger als 105 Dollar. Klare Impulse sind Fehlanzeige. Allenfalls die US-Bestandszahlen vermochten es, die Anleger leicht zu überraschen. So (www.openpr.de) weiter

Deutschlands Top-Manager fordern den Atomausstieg

30.3.2011 - Deutschlands Führungskräfte halten Atomkraft in Deutschland für verzichtbar und unterstellen der Bundesregierung bei ihrer Moratoriumsentscheidung vor allem Wahltaktik. Ehrliche Sicherheitsbedenken nimmt der Politik hingegen kaum noch ein Manager ab. Das sind Ergebnisse des 22. LAB Managerpanels im Rahmen einer Blitzumfrage unter 359 deutschen Führungskräften, durchgeführt von der internationalen Personalberatung LAB & Company unmittelbar nach den Landtagswahlen vom Wochenende. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech: ?Pioniergeist für neue Gründerzeit? - NRW-Minister Remmel besucht Zentrum für Brennstoffzellentechnik

30.3.2011 - NRW-Minister Remmel besucht Zentrum für Brennstoffzellentechnik - NRW-Umweltminister Johannes Remmel fordert nach der Atomkatastrophe in Japan einen sofortigen Ausstieg aus der Kernenergie in Deutschland. Über alternative umweltschonende Konzepte einer dezentralen Energieversorgung informierte er sich kürzlich im Zentrum für Brennstoffzellentechnik (ZBT) an der Universität Duisburg-Essen, das von Prof. Dr. Angelika Heinzel geleitet wird. Minister Johannes Remmel sagte bei seinem Besuch in Duisburg: “Wir brauchen mehr Pioniergeist für eine neue Gründerzeit in der Energiepolitik. Das ZBT an der Universität Duisburg-Essen zeigt, dass [...] (www.cleanthinking.de) weiter

WestendGate in Frankfurt glänzt mit Solarfassade

30.3.2011 - Wolkenkratzer erzeugen in Zukunft auch Strom (www.oekonews.at) weiter

Ausstieg aus Atomkraft politisches Gebot

30.3.2011 - Bundespräsident Fischer äußerst sich zur Atomdebatte (www.oekonews.at) weiter

Oberösterreich fordert Klagen gegen grenznahe Atomkraftwerke

30.3.2011 - Einstimmiger Regierungsbeschluss in Oberösterreich: Bundesregierung soll gegen Grenz-Atomkraftwerke klagen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 warnt: Für Minister Mitterlehner hat Ausbau von Ökostrom keine Priorität!

30.3.2011 - Umweltschützer kritisieren leere Ankündigungspolitik des Ministers - Aufhebung der Förderdeckelung für Ökostromanlagen nicht vorgesehen (www.oekonews.at) weiter

Solyndra expandiert in Europa

30.3.2011 - Solyndra erweitert seine Präsenz in Europa, um den steigenden Bedarf an Dachsolaranlagen zu decken (www.oekonews.at) weiter

Verbesserte Förderkonditionen für Erneuerbare Energien im Marktanreizprogramm

30.3.2011 - Das Bundesumweltministerium hat die Förderkonditionen für das Marktanreizprogramm für Erneuerbare Energien (MAP) verbessert. Sowohl bei der Förderung von Solarthermie, als auch bei Biomassekesseln und Wärmepumpen sowie in der KfW-Förderung sind neue Richtlinien in Kraft getreten. (www.solarportal24.de) weiter

DEMAX Pilotprojekt für Energie- und Netzmanagement erfolgreich beendet

30.3.2011 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien erfolgt derzeit schneller als erwartet und nimmt zunehmend Einfluss auf die Energiemärkte und unsere Energieversorgungsstruktur. (www.sonnenseite.com) weiter

Fiskus behindert Sonnenstrom vom eigenen Dach

30.3.2011 - Alle Parteien in Bund und Ländern wollen den Umstieg auf erneuerbare und damit dezentraler produzierte Energien beschleunigen. Doch dabei erweisen sich die Finanzämter als Bremser. (www.sonnenseite.com) weiter

Hoffnungsschimmer bei Conergy - Retten Energiewende und eine Klage den Solarkonzern?

29.3.2011 - Retten Energiewende und eine Klage den Solarkonzern? - Ist Conergy noch zu retten? Diese Frage kann derzeit wohl kaum jemand seriös beantworten. Aktuell gibt es mal wieder einige Lebenszeichen vom Hamburger Solarkonzern, die ein wenig Hoffnung verbreiten. So hat Conergy den Maschinenbauer Roth & Rau auf eine dreistellige Millionensumme verklagt – weil der sächsische Solar-Zulieferer vier Zellproduktionslinien für das Conergy-Werk in Frankfurt an der Oder verspätet und sogar nicht mit der vereinbarten Ausrüstung geliefert habe. Die Folge des gescheiterten außergerichtlichen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zur aktuellen Atomdebatte in Deutschland: Denkanstöße von Solar-Architekt und Vordenker Prof. Dr. Dirk Althaus

29.3.2011 - Die schreckliche Erdbebenkatastrophe in Japan und ihre verheerenden Folgen haben auch in Deutschland eine grundsätzliche (Atom-)Energiedebatte ausgelöst. ?Schließlich weiß jeder, dass irgendwann ? sei es nun in 50 oder in 150 Jahren ? der letzte Tropfen Erdöl gefördert, der letzte (www.openpr.de) weiter

ISH 2011: Kinderleichte Montage und Kick Off der DEPI Initiative

29.3.2011 - Die Messebesucher der ISH 2011 konnten die Montagefreundlichkeit der neuen Easyfire Pelletheizung hautnah erleben. SHK Fachbetriebe profitieren außerdem vom Zertifikat des Deutschen Energieholz- und Pelletinstituts (DEPI), das auf dem KWB Messestand vorgestellt wurde. Die Marke KWB Die Biomasseheizung bewies auf der (www.openpr.de) weiter

E10: Total schränkt die Produktion in Leuna ein - Ist Ihr Auto E10-geeignet?

29.3.2011 - Ist Ihr Auto E10-geeignet? - Da die Bereitschaft der Bürger, E10 zu tanken, weiterhin gering ist, reagiert der Mineralölkonzern Total und hat begonnen, wieder mehr Super-Benzin zu produzieren. Man müsse sich danach richten, was der Kunde an den Zapfsäulen nachfragt. Daher habe man die Volumenplanung von E10 nach unten angepasst, sagte ein Total-Sprecher, der damit einen Bericht des ?Tagesspiegels? bestätigte. Die Anpassung betrifft die Raffinerie Leuna. Nach Aussage des Sprechers hat die Umstellung auch betriebswirtschaftliche Hintergründe. ?Wir können kein E10 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Shell bietet innovative E10-Versicherung - Versicherungsschutz unter best. Voraussetzungen kostenlos aktivieren

29.3.2011 - Versicherungsschutz unter best. Voraussetzungen kostenlos aktivieren - “Wir haben seit der Einführung von E10 unseren Kunden zugehört und deren Sorgen sehr ernst genommen.” Mit diesem Satz eröffnete der Leiter des Shell-Tankstellengeschäfts in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Jörg Wienke, heute eine Pressekonferenz auf einer Shell-Tankstelle in Berlin. Vorgestellt wurde eine ?kostenfreie E10-Versicherung?, die Shell zusammen mit der Deutschen Familienversicherung AG entwickelte. Mit ihr soll der Sorge der Fahrzeugbesitzer vor möglichen Folgeschäden beim Tanken von Super mit zehn Prozent Bioethanol (E10) [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehr Effizienz bei SOFC und SOEC Zellcharakterisierung

29.3.2011 - SOFC Prüfstand ermöglicht mit voll-keramischem Zell-Housing zerstörungsfreie und reproduzierbare Untersuchungen von Zellen. In der Forschung und Entwicklung der SOFC und SOEC Brennstoffzellen sind genaue Kenntnisse über die Werkstoffeigenschaften der einzelnen Komponenten sowie deren Langzeitverhalten und Interaktion eine notwendige Voraussetzung, um den (www.openpr.de) weiter

Energieausweis ? den kontrolliert doch keiner!?

29.3.2011 - Wer keinen Energieausweis vorlegen kann, begeht eine Ordnungswidrigkeit Als Ingenieurbüro befassen wir uns unter anderem auch mit der Ausstellung von Energieausweisen sowohl für Wohngebäude als auch für Nichtwohngebäude. Was uns immer wieder auffällt ist, dass der Ausstellungspflicht nach § 16 der (www.openpr.de) weiter

Bündnis von „Alternativen Nobelpreisträgern“ fordert weltweiten Atomausstieg

29.3.2011 - In einer gemeinsamen Erklärung fordern 50 Trägerinnen und Träger des 'Alternativen Nobelpreises' und Mitglieder des World Future Council, weltweit Atomkraftwerke abzuschaffen und sie durch alternative Energieformen zu ersetzen. 'Atomkraft ist weder die Antwort auf moderne Energieprobleme, noch ein Wundermittel für die Herausforderungen des Klimawandels. Probleme können nicht gelöst werden, indem man neue Probleme schafft', heißt es in der Erklärung von Expertinnen, Aktivisten, Politikerinnen, Geistlichen, Unternehmerinnen und Wissenschaftlern aus 26 Ländern. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltdachverband: Lob für LH-Stv. Brenner - nun steigt auch Salzburg aus Atomstromhandel aus!

29.3.2011 - Konkreter Atomstrom-Ausstiegsplan für Salzburg AG-Tochter MyElectric soll im Landtag behandelt werden (www.oekonews.at) weiter

VW-Klage gegen VCÖ echt skandalös!

29.3.2011 - Autoriese soll an alternativen Antriebsformen und spritarmen Autos statt an Klagen gegen NGOs arbeiten (www.oekonews.at) weiter

Mikro-KWK-Geräte drängen auf den Markt

29.3.2011 - Tübingen. Baxi Innotech gibt sich zuversichtlich: 2013 werde das Brennstoffzellen-Heizgerät Gamma auf den Markt kommen, man befinde sich auf dem Weg vom Praxistest zur Markteinführung. Unterdessen rüsten sich Hersteller wie Vaillant, Viessmann, Brötje und Remeha für die breit angelegte... (www.enbausa.de) weiter

Neues Logo kennzeichnet umweltfreundliche Büroprodukte

29.3.2011 - GO GreenOffice wird das neue Logo für Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein im Büro! Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern die Strategie der Zukunft. Die allgemeine Diskussion um ökologisch nachhaltiges Verhalten beginnt mit der Auswahl der Rohstoffe und führt über eine ökologisch orientierte (www.openpr.de) weiter

Umweltbildungszentrum Licherode gibt erstmals Fibel für Nachhaltigkeit im Alltag für Kinder heraus

29.3.2011 - Licherode, 29. März 2011. ?Niemand ist zu klein, um nicht selbst etwas bewirken zu können?. Mit diesen Leitgedanken hat das Umweltbildungszentrum und Ökologische Schullandheim im nordhessischen Alheim-Licherode erstmals eine Fibel für Nachhaltigkeit im Alltag herausgegeben. Die Kinder werden anhand von (www.openpr.de) weiter

Stopp dem Solarboykott! Freiland-Solaranlagen am schnellsten realisierbar

29.3.2011 - Fertig geplante Solarparks auf Ackerflächen könnten schon bald ans Netz ? wenn Förderstopp aufgehoben wird. (www.sonnenseite.com) weiter

HFO Energy vermarktet günstigen Ökostrom für Gewerbekunden von optimalgrün

29.3.2011 - Der Energie-Distributor HFO Energy GmbH mit Sitz in Hof/Saale, vermarktet die günstigen Ökostrom-Tarife von optimalgrün. "Die Atom-Katastrophe in Japan hat die Nachfrage nach Ökostrom stark erhöht. HFO Energy vermarktet seit 2010 sehr erfolgreich die umweltfreundlichen Strom- und Gastarife von optimalgrün" (www.openpr.de) weiter

Green-Motors.de: Neues E10-Benzin erzeugt mehr CO2 als herkömmlicher Sprit

29.3.2011 - Blankenburg, 29.03.2011 - Geahnt hatten es die deutschen Autofahrer längst, nun folgte die offizielle Bestätigung eines Forsches des Fraunhofer Instituts: E10-Benzin erzeugt mehr CO2 als das alte E5-Benzin, die Umwelt-Bilanz ist somit ins Negative gekippt! Uwe Krengel, Forscher am besagten Fraunhofer (www.openpr.de) weiter

Q-Cells: Positives Jahresergebnis 2010 - Verhaltene Erwartungen für 2011

29.3.2011 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat nach der im vergangenen März 2010 eingeleiteten strategischen Neuausrichtung das Geschäftsjahr 2010 mit einer Umsatzsteigerung um 70 Prozent auf 1,35 Milliarden Euro erfolgreich abgeschlossen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf 82,3 Millionen Euro. Das Photovoltaik-Unternehmen strebt für das Jahr 2011 einen Umsatz auf Vorjahresniveau an. Derzeit sei die Entwicklung des Gesamtjahres noch nicht klar abzusehen, im ersten Quartal 2011 herrsche bislang eine sehr schwache Nachfragesituation. (www.solarportal24.de) weiter

Abschluss 2010: Conergy weist nach wie vor Verluste aus

29.3.2011 - Die Hamburger Conergy AG hat ihren Konzernumsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 52 Prozent auf 913,5 Millionen Euro (2009: 600,9 Millionen Euro) gesteigert. Erstmals seit 2006 erzielte das Photovoltaik-Unternehmen wieder ein positives EBITDA, jedoch steht vor dem EBIT nach wie vor ein Minus: -13,8 Millionen Euro (2009: -36,8 Millionen Euro). Für 2011 ist Conergy eigenen Angaben zufolge 'verhalten zuversichtlich' und prognostiziert, dass Restrukturierungsaufwendungen auch 2011 noch einmal Ergebnis und Cashflow belasten werden. (www.solarportal24.de) weiter

Klima- und Energiefonds: 35 Millionen für 7.000 neue Photovoltaik-Anlagen in Österreich

29.3.2011 - Der Klima- und Energiefonds richtet sich mit seiner Förderaktion ?Photovoltaik 2011? erneut ausschließlich an private Haushalte. (www.sonnenseite.com) weiter

Nationaler Sicherheitsrat: Anti-Atompolitik braucht ein Bündeln der Kräfte

29.3.2011 - Nationaler Aktionsplan Raus aus Atom - Europaweite Anti-Atom-Allianz notwendig (www.oekonews.at) weiter

Eine Solarstromanlage für eine Kirchengemeinde in Kapstadt

29.3.2011 - Photovoltaik für Südafrika: Bosch Solar und maxx-solar spenden PV-Anlager (www.oekonews.at) weiter

Agro-Gentechnik ist eine Risiko-Technologie

29.3.2011 - Aktionsbündnis Vielfalterleben unterstützt den Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) bei öffentlicher Petition für ein Anbau-Moratorium für Gen-Pflanzen (www.oekonews.at) weiter

Schluss für Handyladegeräte

29.3.2011 - Spezial- Dünnschicht-Photovoltaik kann Smartphone- Touchscreens oder PCs wieder aufladen (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik: Um Faktor 22 weniger CO2-Emissionen als Erdgas-GuD-Kraftwerke

29.3.2011 - Bald gleichauf mit Wasserkraft (www.oekonews.at) weiter

DEMAX Pilotprojekt für Energie- und Netzmanagement erfolgreich beendet

29.3.2011 - Der Ausbau der Erneuerbaren Energien erfolgt derzeit schneller als erwartet. Da die Stromerzeugung aus Wind und Sonne witterungsbedingt schwankt, können zukünftig in den Verteilnetzen zeitweise Netzüberlastungen auftreten. Die intelligente Vernetzung von dezentralen Erzeugern und Lasten in sogenannten 'Smart Grids' ist entscheidend, um diese fluktuierende Stromerzeugung zu kompensieren. Ein unter Leitung des Fraunhofer ISE entwickeltes Pilotsystem zeigt, wie flexible Tarifanreize, die über moderne Smart Metering Systeme bereitgestellt werden, Erzeugung und Lasten von Haushaltskunden so beeinflussen, dass der Lastfluss in den Netzen intelligent gesteuert werden kann. (www.solarportal24.de) weiter

Stadt der Zukunft: Grün, kaum Abgase und Lärm

29.3.2011 - Forscher entwickeln Vision vom urbanen Leben 2050. (www.sonnenseite.com) weiter

Verkehr 2050 - Fahrplan zu einem vernetzten Europa

29.3.2011 - Mit einer effizienteren Verkehrsplanung sollen Europas Straßen- und Schienen-, Luft- und Wasserwege besser miteinander vernetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Siemens gründet CleanTech-Sparte - Gebäudetechnik, Mobility und Smart Grid-Technologien unter neuem Dach

28.3.2011 - Gebäudetechnik, Mobility und Smart Grid-Technologien unter neuem Dach - Bei Siemens kündigt sich ein kräftiger Konzernumbau an: Der Technologiekonzern, der seit der Bestellung von Peter Löscher zum CEO bereits kräftig auf grüne Technologien setzt, will Medienberichten zufolge eine vierte Sparte einführen, die sich vorwiegend auf CleanTech konzentrieren soll. Die neue Sparte “Infrastruktur und Städte” soll u.a. die Bereiche Mobilität, insbesondere Elektromobilität im urbanen Verkehr, Gebäudetechnik sowie die Smart Grid Technologien bündeln – quasi also eine eigenständige CleanTech-Unit werden. Siemens will [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wer zu spät aussteigt, den straft der Wähler

28.3.2011 - Den Ausgang der gestrigen Landtagswahl in Baden-Württemberg und ihre Auswirkung auf die Bundespolitik kommentiert Greenpeace Energieexperte Tobias Münchmeyer (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Novelle nun in Begutachtung

28.3.2011 - Jährliches Fördervolumen soll um 43 Prozent auf 30 Millionen Euro steigen - Abbau der Wartelisten für neue Ökostrom-Anlagen - Unabhängig von Atomstrom-Importen werden (www.oekonews.at) weiter

Expertensprechtag zum Thema Ressourceneffizienz am 05. April in Bielefeld

28.3.2011 - Blickpunkt Ressourceneffizienz Bielefeld, 28.03.2011 Produzierende Unternehmen, die ihre Prozesse effizienter gestalten und so Material- und Energiekosten senken wollen, können sich am 05. April von 10:00 bis 16:00 Uhr bei einem Expertensprechtag der Effizienz-Agentur NRW (EFA) im Technologiezentrum Bielefeld über mögliche Potenziale (www.openpr.de) weiter

Expertensprechtag zum Thema Ressourceneffizienz am 05. April in Münster

28.3.2011 - Blickpunkt Ressourceneffizienz Münster, 28.03.2011 Produzierende Unternehmen, die ihre Prozesse effizienter gestalten und so Material- und Energiekosten senken wollen, können sich am 05. April von 10:00 bis 16:00 Uhr bei einem Expertensprechtag der Effizienz-Agentur NRW (EFA) über mögliche Potenziale und individuelle Beratungsangebote (www.openpr.de) weiter

Expertensprechtag der Effizienz-Agentur NRW zum Thema Ressourceneffizienz in Werl

28.3.2011 - Blickpunkt Ressourceneffizienz Werl, 28.03.2011 Produzierende Unternehmen, die ihre Prozesse effizienter gestalten und so Material- und Energiekosten senken wollen, können sich am 06. April von 10:00 bis 14:00 Uhr bei einem Expertensprechtag der Effizienz-Agentur NRW (EFA) im Technologiezentrum KonWerl über mögliche Potenziale und (www.openpr.de) weiter

Green-Motors.de: Förderung von Erdgas als günstige Alternative zum Auto fahren

28.3.2011 - Blankenburg, 28.03.2011 - Alternative Antriebe sind bei den derzeit hohen Preisen für Benzin und Diesel immer mehr im Kommen. Just bieten zwei deutsche Bundesländer eine kleine Umweltprämie zur Förderung von alternativen Erdgas-Autos. Sachsen und ebenso Sachsen-Anhalt offerieren dem interessierten ?Alternativ-Fahrer? beim (www.openpr.de) weiter

LIEBE DEIN SOFA - Besonders die mit dem grünen ÖkoControl-Siegel

28.3.2011 - Im zweiten Clip, "Liebe Dein Sofa", räkelt sich eine attraktive junge Frau auf einem Bio-Sofa und zieht dieses überzeugende Naturprodukt der Gesellschaft ihrer männlichen Begleiter vor. Partner kommen, Partner gehen, ein ÖkoControl-Sofa bleibt, kokettiert der ÖkoControl-Verband auf der zum Clip (www.openpr.de) weiter

Solartechnologie effizienter machen - EU-Kommissar Dr. Günther Oettinger zu Gast bei DEGERenergie

28.3.2011 - EU-Kommissar Dr. Günther Oettinger zu Gast bei DEGERenergie - “Was Sie hier in Horb geschaffen haben, verdient Bewunderung und Respekt”, lobte EU-Energiekommissar Günther Oettinger während seines Besuchs in dieser Woche bei DEGERenergie die Innovationskraft und das Engagement des Unternehmens. DEGERenergie ist mit mehr als 35.000 installierten Systemen Weltmarktführer für solare Nachführsysteme. Technologien wie die von DEGERenergie, mit denen sich Solartechnologie effizienter machen lässt, helfen dabei, den europäischen Strom-Binnenmarkt voranzubringen, so der EU-Kommissar. “Mit jeder Stunde und jedem Kilowatt mehr, das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wieder höhere Zuschüsse im MAP

28.3.2011 - Solarthemen 348: Seit dem 15. März gilt die neue Förderrichtlinie fu?r das Marktanreizprogramm fu?r erneuerbare Energien (MAP) des Bundes. Vor allem im Bereich der vom Bundesamt fu?r Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geförderten kleineren Solar-, Biomasse- und Wärmepumpenanlagen werden attraktivere Konditionen eingefu?hrt. Im Bereich des KFW-Programms ?Erneuerbare Energien?, das ebenfalls durch die Richtlinie geregelt wird, gab [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesnetzagentur kann schneller

28.3.2011 - Solarthemen 348: Die Bundesnetzagentur hat am 21. März nach mehr als zwei Monaten die Zahlen der im Dezember in Betrieb genommenen Solarstromanlagen vorgelegt. Sie könnte dies nach eigener Aussage aber auch schneller schaffen. Im Dezember vergangenen Jahres ging die Leistung gegenu?ber den Vormonaten noch einmal deutlich auf rund 1.174 Megawatt nach oben. Damit zeigte sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien tragen bereits 17 Prozent zur Energieversorgung in Deutschland bei

28.3.2011 - Der Anteil der Erneuerbaren Energien an der deutschen Stromversorgung lag 2010 mit rund 17 Prozent etwa einen halben Prozentpunkt höher als im Vorjahr. Deutliche Steigerungen waren unter anderem bei der Photovoltaik zu verzeichnen. Parallel dazu stieg auch die Bedeutung der Erneuerbaren Energien als Wirtschaftsfaktor und als Beschäftigungsmotor: Rund 370.000 Arbeitsplätzen, und damit 8 Prozent mehr als im Vorjahr, gehen mittlerweile auf das Konto der Erneuerbaren Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium meldet Start für viertes spanisches Kraftwerksprojekt Ibersol

28.3.2011 - Nach Gründung der Projektgesellschaft für das Parabolrinnen-Kraftwerk Ibersol ist die Flagsol GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen von Ferrostaal und der Solar Millennium AG, gemeinsam mit der Ferrostaal AG und dem spanischen Unternehmen Duro Felguera mit der Ausführung der ersten Baumaßnahmen beauftragt worden. Ab 2013 soll das Solarkraftwerk mit einer Leistung von 50 Megawatt Strom in das spanische Netz einspeisen und rund 150.000 Menschen mit umweltfreundlichem Strom versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Klima- und Energiefonds: 35 Millionen für 7.000 neue Photovoltaik-Anlagen in Österreich

28.3.2011 - Größte PV-Förderaktion startet ab 4.4.2011 - Ausbausprung von 30 Megawatt neuer Leistung - Berlakovich: Wichtiger Schritt in Richtung Energieautarkie (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftministerium fördert Messeauftritt von PR-Agentur für erneuerbare Energien

28.3.2011 - Köln, den 28. März 2011. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BWMi) fördert die Teilnahme der PR-Agentur Krampitz an der Intersolar Europe 2011. Die weltgrößte Solarmesse findet vom 8. bis 10. Juni in München statt. Mit dem Förderprogramm will das (www.openpr.de) weiter

INTERSOLAR 2011 - Qualitätsführer Fronius präsentiert umfangreiche Produktpalette

28.3.2011 - Der Qualitätsführer Fronius stellt vom 8. bis zum 10. Juni 2011 in München eine umfangreiche Produktpalette zur Schau. Das österreichische Unternehmen punktet in diesem Jahr zusätzlich mit einem neuen Markenauftritt. ?Grenzen verschieben? lautet das Credo. ?Tagtäglich arbeiten wir an der (www.openpr.de) weiter

Wasserwerk-Modernisierung in Trier: 1.600 m³ sauberes Wasser pro Stunde mit Ultrafiltration

28.3.2011 - Schon zur Römerzeit kamen die Bürger der Moselmetropole Trier in den Genuss modernster Wasserversorgung - und auch jetzt können sich die Kunden der Stadtwerke Trier wieder darüber freuen, dass ihr Wasseranbieter eine Vorreiterrolle in Deutschland übernimmt: Was einst die römischen (www.openpr.de) weiter

100% ökologisch ? erneuerbare Energien im intelligenten Mix

28.3.2011 - Fast dreiviertel des Gesamtenergieverbrauchs eines Einfamilienhauses wird für die Erzeugung von Wärme verbraucht. Mit einer Solaranlage auf dem Dach allein ist dieser Bedarf in unseren Breiten kaum zu decken. Ein zusätzlicher Ofen kann für mehr gemütliche Wärme in einem Raum (www.openpr.de) weiter

Die stromerzeugende Heizung

28.3.2011 - Der Spezialist für ökologische Heiztechnik, die ÖKOTHERM Energiesysteme GmbH, unterstützt Hausbesitzer und Gewerbeimmobilienbesitzer bei der Planung und Montage von Blockheizkraftwerken (BHKW). ?Wesentliche Motivation für den Einsatz von BHKW-Anlagen ist die effizientere und damit umweltschonendere Nutzung der Brennstoffe, verglichen mit der getrennten (www.openpr.de) weiter

Supraleiter für höhere Wirkungsgrade - Siemens und KIT starten Forschungsprojekt für supraleitende Generatoren

28.3.2011 - Siemens und KIT starten Forschungsprojekt für supraleitende Generatoren - Siemens und das Institut für Technische Physik am Karlsruhe Institute of Technology (KIT) haben ein gemeinsames Projekt zur Reduzierung von CO2-Emissionen bei der Stromerzeugung gestartet. Dabei geht es um den gezielten Einsatz von Hochtemperatur-Supraleitern bzw. von supraleitenden Generatoren in Großkraftwerken. Ziel ist es, einen höheren Wirkungsgrad zu erzielen – das Projekt, das auf der Hannover Messe vom 4. bis 8. April vorgestellt wird, wird auch vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Marktstudie zeigt Smart Home Potenzial - Global Smart Homes Market sieht Wachstum von 16,9 % pro Jahr

28.3.2011 - Global Smart Homes Market sieht Wachstum von 16,9 % pro Jahr - Welches Marktpotenzial dem so genannten “vernetzen Haus” oder “Smart Home“-Lösungen zugerechnet werden kann, zeigt eine aktuelle Studie von MarketsandMarkets. Demnach wird der Marktwert des “intelligenten Wohnens” auf 13,4 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die studie “Global Smart Homes Market” hat für die Jahre 2009 bis 2014 ein durchschnittliches Wachstum im Smart Home-Markt von 16,9 Prozent vorhergesagt. Haupttreiber sind demnach das Altern der Bevölkerung – das öffnet Tür und Tor für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zewotherm erweitert Speichersortiment

28.3.2011 - Remagen. Der Anbieter von Energiesystemen und Speichern Zewotherm hat sein Sortiment um einen neuen Wärmepumpen/Solar-Trinkwasserspeicher und einen Warmwasserspeicher erweitert. Der Maxi-Solar genannte Wärmepumpen/Solar-Trinkwasserspeicher ist mit zwei Glattrohr-Wärmetauschern ausgerüstet, an... (www.enbausa.de) weiter

Smart Grid ermöglicht deutliche Lastverschiebung

28.3.2011 - Freiburg. Unter Federführung des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben mehrere Forschungsinstitute und Industriepartner ein Pilotsystem entwickelt, mit dem der Lastfluss in den Stromnetzen bei einer dezentralen Stromerzeugung intelligent gesteuert werden kann. Dadurch sollen... (www.enbausa.de) weiter

Nordex erwartet stabiles Geschäft in 2011 und Wachstumsimpulse für die Folgejahre

28.3.2011 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Über die Klasse, die glaubt, immer alles im Griff zu haben

28.3.2011 - Für eine gewisse gewissenlose Klasse von Technikern, Ingenieuren und Wissenschaftlern ist Machbarkeit ein Gott, ein Götzengott. So ist sie getrimmt, so ist sie konditioniert und indoktriniert. Diese Leute definieren sich als Angehörige einer Elite, und so denken und handeln sie auch. Alles glauben sie  im Griff zu haben, zu kontrollieren. Die ganze Natur, denken sie, liegt ihnen zu Füßen, beherrschbar. Sie bedenken nicht Anfang und Ende, nicht das Wissen der anderen. Gastkommentar von Wolfgang Hingst (www.sonnenseite.com) weiter

Einschüchterungs-Klage durch Porsche Austria gegen den VCÖ?

28.3.2011 - Der Milliardenkonzern sollte lieber den realen Spritverbrauch der Autos senken statt Klima-Engagement bedrohen (www.oekonews.at) weiter

Solaria gibt Finanzierung von Photovoltaik-Kraftwerk in Stalldorf bekannt

28.3.2011 - Die Solaria Stalldorf GmbH, eine hundertprozentige Tochter des spanischen Photovoltaik-Unternehmens Solaria Energía y Medio Ambiente, S.A., hat die Vereinbarung eines Kreditrahmens von 12,7 Millionen Euro bei der Deutschen Kreditbank AG (DKB) zur Finanzierung ihres 6,36 MWp-Photovoltaik-Kraftwerks in Stalldorf bei Würzburg bekannt gegeben. (www.solarportal24.de) weiter

Nanoprodukte ? allgegenwärtig, doch für Verbraucher nicht zu erkennen

28.3.2011 - Auf Websitefinden Sie im März 2011 einen Brennpunkt zum Thema Nanotechnologien. (www.sonnenseite.com) weiter

Japans totale Wende steht bevor

28.3.2011 - Japanologe: 'Staat muss stärkere Zivilgesellschaft zulassen' (www.sonnenseite.com) weiter

"trend": 99 Prozent der Österreicher halten Umstieg auf erneuerbare Energien sinnvoll

27.3.2011 - 42 Prozent wollen auch selbst in Biomasse, Elektroauto & Co. investieren. (www.oekonews.at) weiter

Geschäftsmodell für Energieprojekte

27.3.2011 - Solarthemen 348: Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. veranstaltet am 13. April in Fulda das Seminar  “Geschäftsmodelle für Energieprojekte”. Weitere Infos unter Tel. (03843) 6930246 und (www.solarthemen.de) weiter

Mit Solarthermie an die Weltspitze - Solar Millenium klagt und plant die eigene rosige Zukunft

27.3.2011 - Solar Millenium klagt und plant die eigene rosige Zukunft - Nachrichten aus dem Hause des Erlanger Solarthermie-Spezialisten Solar Millenium gbt es derzeit reichlich: Einige davon sind jedoch mehr als unerfreulich. Denn: Das CleanTech-Unternehmen hat zwar in Christoph Wolff einen neuen Chef – völlig unklar ist aber noch, wie der juristische Streit mit dem ehemaligen 3-Monats-Chef Utz Claassen ausgehen wird. In der vergangenen Woche hieß es lapidar: Die Bemühungen, Utz Claassen zur Rückzahlung seiner Antrittsprämie zu bewegen, seien im einvernehmlichen und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energy Display bringt Eigentümern Transparenz - GreenWave Reality mit neuer Z-Wave Lösung

27.3.2011 - GreenWave Reality mit neuer Z-Wave Lösung - Die E-World 2011 hat gezeigt: Die Visualisierung des Strom-, Gas- und Wasserverbrauchs in Privathaushalten oder Gewerbebetrieben (etwa Filialisten) ist eine wichtige Aufgabe von Green IT in den kommenden Jahren. Denn: Mangelnde Transparenz beim Stromverbrauch führt dazu, dass sorglos mit Energie umgegangen wird. Jetzt bietet GreenWave Reality eine innovative Lösung für Haus- und Wohnungsbesitzer, um den Energieverbrauch via Energy-Display verfolgen zu können. Smart Home Spezialist GreenWave Reality Dabei setzt der Smart Home Spezialist GreenWave [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Evangelischer Oberkirchenrat fordert eindeutige Kennzeichnung des Atomstroms

27.3.2011 - Schiefermair: 'Ausstieg aus Atomtechnologie einzig verantwortbarer Weg' - Für Reform des Euratom-Programms (www.oekonews.at) weiter

Konzentrierende Solartechnik - Gemeinsame Forschung auf zwei Seiten der Erde

27.3.2011 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Australian Solar Institute (ASI) haben vor kurzem 2011 in Berlin eine Forschungskooperation auf dem Gebiet der konzentrierenden Solartechnik vereinbart (www.oekonews.at) weiter

Autofahren 2040: DLR simuliert Entwicklung des Fahrzeugmarktes

27.3.2011 - Wissenschaftler berechnen Chancen von Fahrzeugantrieben und Kraftstoffen (www.oekonews.at) weiter

Fukushima-Freisetzung erreicht Tschernobyl-Freisetzung

26.3.2011 - Zweite Cäsium-Fallout-Wolke trifft die Welt - UmweltschützerInnen fordern: Hochrisikotechnologie jetzt endgültig abschalten! (www.oekonews.at) weiter

Italiens PV-Vergütung weiter umstritten

26.3.2011 - Solarthemen 348: In Italien ringen Solarverbände und Regierung weiterhin um die zukünftige Förderung von Solarstrom. Ein komplette Deckelung scheint es allerdings nicht zu geben. Am 18. März trafen sich die Regierung und vier Solarverbände zu Gesprächen. Offenbar soll es jedoch fu?r dieses Jahr keine Deckelung des Ausbaus geben. Valerio Weihnachten, der Präsident des Verbandes GIFI-ANIE, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Alte Wechselrichter bald umrüsten

26.3.2011 - Solarthemen 348: Aus Sicht von Übertragungsnetzbetreibern und PV-Unternehmen sollten möglichst bald Millionen von in Deutschland installierten Wechselrichtern umgerüstet werden, um einem Blackout vorzubeugen. Doch es ist überhaupt nicht klar, wer die Kosten tragen soll. Das Problem: Nach der derzeit geltenden Niederspannungsrichtlinie müssen Solarstromanlagen vom Netz getrennt werden, wenn dessen Frequenz 50,2 Hertz überschreitet. Bei einer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat fordert Stabilität für Erneuerbare

26.3.2011 - Solarthemen 348: Am 18. März hat der Bundesrat das Europarechtsanpassungsgesetz Erneuerbare Energien in der vom Bundestag beschlossenen Form gebilligt. Gleichzeitig fordern die Länder stabilere Rahmenbedingungen ein. So ist nach Meinung des Bundestages beim Marktanzreizprogramm eine deutliche Ausweitung der Haushaltsansätze notwendig. Es sei bedauerlich, dass die Förderung regenerativer Wärme weiter einem Stop and Go unterworfen sei. Den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Branchen- und Exportforum Erneuerbare

26.3.2011 - Solarthemen 348: Vom 4. bis 8. April findet in Hannover das Branchen- und Exportforum Erneuerbare Energien statt. Veranstalterin ist die Deutsche Energieagentur. Weitere Infos unter Tel. (030) 726165619 und (www.solarthemen.de) weiter

Insolvenz der systaic AG

26.3.2011 - Solarthemen 348: Am 1. März ist über das Vermögen der systaic AG das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Forderungen können bis 29. März beim Insolvenz verwalter Biner Bähr angemeldet werden. (www.solarthemen.de) weiter

Solar Millennium: Online-Mediathek und YouTube-Kanal gestartet

26.3.2011 - Wie funktionieren Parabolrinnen-Kraftwerke? Wie werden sie geplant und gebaut und wer sind die Menschen, die unsere (diese) Zukunft entwickeln? Die Online-Mediathek der Solar Millennium AG gibt darauf jetzt per Mausklick bewegte Antworten in Form von Animationen, Filmen und Interviews. Die Beiträge der Mediathek erklären mit Hilfe von Computeranimationen die Technologie der Parabolrinnen-Anlagen, stellen die Menschen vor, die an der Realisierung der Kraftwerke arbeiten und zeigen Bilder von den Projekten der Solar Millennium Gruppe in Spanien, Ägypten und den USA. (www.solarportal24.de) weiter

Ein solarer Kriminalfall in Graz

26.3.2011 - Manipulation an Energiezählern? Täter unbekannt (www.oekonews.at) weiter

Könnte ökologischer Landbau die wachsende Weltbevölkerung ernähren?

26.3.2011 - UN-Sonderbeauftragter fordert Wende zu Ökolandbau. (www.sonnenseite.com) weiter

Berlins Kulturbetrieb grünt: Postbahnhof und Columbiahalle beziehen naturstrom

25.3.2011 - Düsseldorf, 25. März 2011. naturstrom beliefert den Postbahnhof mit seinen Veranstaltungssälen Fritz Club, Gleishalle und Einpackkammer sowie auch die Columbiahalle und den C-Club. Mit dem Wechsel der renommierten Eventlocations zum Düsseldorfer Ökostrompionier wird die Berliner Kulturlandschaft grüner. Kommende Konzerte bekannter (www.openpr.de) weiter

Bioenergie: dena startet Biogasregister - Service der Deutschen Energie-Agentur für Produzenten, Händler, Verbraucher und Gutachter

25.3.2011 - Service der Deutschen Energie-Agentur für Produzenten, Händler, Verbraucher und Gutachter - Die dena, Deutsche Energie-Agentur, hat jetzt ein interessantes Portal rund um Biogas gelauncht: Das Biogasregister ermöglicht eine standardisierte Dokumentation von Herkunfts- und Eigenschaftsnachweisen für Biogas im Erdgasnetz. Vorteil: Dadurch wird es leichter, Biogasmengen zu handeln und gesetzlich garantierte Vergütungen zu beantragen. Interessant ist das Biogasregister vor allem für Produzenten, Händler, Verbraucher und Gutachter. Bereits kurz nach dem Start ist bereits ein gutes Dutzend Produzenten und Händler sowie rund [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Photovoltaik Planer/in gesucht

25.3.2011 - die ein interessantes Aufgabengebiet im Bereich erneuerbare Energien bei der LEIT-SCHUTZ Handels- und Montage GmbH übernehmen wollen (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen

25.3.2011 - Die SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen. Die offizielle Genehmigungsurkunde überreichte der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok an den Vorstandsvorsitzenden der SolarWorld AG, Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, heute in Altenberg-Zinnwald an der deutsch-tschechischen Grenze. Damit kann der Photovoltaik-Konzern die Erkundung des Rohstoffs, der vor allem für moderne Batterien zur Speicherung von Solarstrom benötigt wird, im Osterzgebirge beginnen. (www.solarportal24.de) weiter

N24-Umfrage: Mehrheit hält Anti-AKW-Kurs der Bundesregierung für Wahlkampftrick

25.3.2011 - Einer N24-Emnid-Umfrage zufolge halten 69 Prozent der Deutschen das Moratorium für einen Wahlkampftrick. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar News: SolarWorld darf Lithium-Vorkommen erkunden - Offizielle Genehmigungsurkunge in Altenberg-Zinnwald überreicht

25.3.2011 - Offizielle Genehmigungsurkunge in Altenberg-Zinnwald überreicht - Die SolarWorld AG darf in Deutschland nach Lithium suchen. Die offizielle Genehmigungsurkunde überreichte der sächsische Wirtschaftsminister Sven Morlok an den Vorstandsvorsitzenden der SolarWorld AG, Frank Asbeck, heute in Altenberg-Zinnwald an der deutsch-tschechischen Grenze. Damit kann der Solartechnologiekonzern die Erkundung des Rohstoffs, der vor allem für moderne Batterien zur Speicherung von Solarstrom benötigt wird, im Osterzgebirge beginnen. “Sachsens Bergbau hat nicht nur eine lange zurückreichende Tradition, sondern auch eine Zukunft. Mit der weltweit steigenden Nachfrage [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dubai: WWF Earth Hour 2011 am Samstag

25.3.2011 - Am Samstag findet die Aktion ?WWF Earth Hour 2011? statt. Diese weltweite Aktion setzt sich symbolisch für den Klimaschutz ein. In vielen Städten der Welt werden für eine Stunde die Lichter ausgeschalten. Im Burj Khalifa, in der Dubai Mall, in den (www.openpr.de) weiter

Die 4. Revolution - Messe Jena und Solarzentrum Thüringen

25.3.2011 - Hermsdorf, 25.03.2011. Auch dieses Jahr hat die Messe Bauen-Wohnen-Energie ihre Pforten wieder, vom 25.3.-27.3.2011 in Jena, in der Keßlerstraße 27 (am Burgbaupark), für interessierte Fachbesucher geöffnet. Diesmal bietet die Messeleitung in Zusammenarbeit mit dem Solarzentrum Thüringen, einer Niederlassung der Solarzentrum (www.openpr.de) weiter

Green Technology Staffing auf der internationalen Clean Tech Konferenz Ecosummit 2011in Berlin

25.3.2011 - Pressemeldung Green Technology Staffing, Mannheim, 25. März 2011 Green Technology Staffing auf der internationalen Clean Tech Konferenz Ecosummit 2011in Berlin Green Technology Staffing ist seit gestern auf der Ecosummit 2011 in Berlin, der internationalen CleanTech Konferenz für Investoren, Vordenker, Startups und erfolgreiche Ventures. (www.openpr.de) weiter

Linowood: Die erste Wäschespinne aus Bambus

25.3.2011 - Pünktlich zum Frühlingsbeginn präsentiert Leifheit die neue Wäschespinne Linowood. Die Besonderheit des Modells: Es ist aus hochwertigem Bambus gefertigt und fügt sich so besonders gut in jeden Garten ein. Die dunkle Tönung des Bambusholzes harmoniert mit den Pflanzen ringsherum und (www.openpr.de) weiter

First Solar: Spatenstich für Fabrik in Vietnam

25.3.2011 - Neues Werk mit mehr als 250 MW PV-Fertigungskapazität (www.oekonews.at) weiter

"KURIER"-Kommentar von Otto Klambauer: "Stimme der Vernunft"

25.3.2011 - Österreich muss seine Rolle als Mahner vor Atomtechnik in der EU wahrnehmen. (www.oekonews.at) weiter

Klares Votum für Fachmesse GeoTHERM in Offenburg

25.3.2011 - Geothermie-Industrie setzt auf die etablierte Fachmesse GeoTHERM / Aussteller vergeben Bestnoten / 40% der Ausstellungsfläche bereits heute für 2012 belegt / 23 Nationen zu Gast in Offenburg OFFENBURG. Bestnoten von Ausstellerseite hat die Fachmesse GeoTHERM auch für die fünfte Durchführung in (www.openpr.de) weiter

Tokios Kinder, das Atom und das Wasser

25.3.2011 - Wasser ist unser Lebensmittel Nummer eins. Ohne Wasser kein Leben. Tokios Trinkwasser, das heißt das Wasser für 35 Millionen Menschen, ist nach der Atomkatastrophe von Fukushima radioaktiv verseucht. Die Grenzwerte sind weit überschritten. Kleinkinder sollen es nicht mehr trinken,  das hat die Regierung empfohlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mikro-KWK: Dezentrale Kleinkraftwerke für Strom und Wärme - 1.000 Euro E.On-Zuschuss pro KWK-Anlage

25.3.2011 - 1.000 Euro E.On-Zuschuss pro KWK-Anlage - Mit ihrem so genannten Remeha eVita hat die De Dietrich Remeha GmbH im letzten Jahr einen neuartigen Gas-Brennwertkessel mit integriertem Stirlingmotor zur Strom- und Wärmeerzeugung auf den Markt gebracht. Diese sorgt für dezentrale Stromerzeugung bei gleichzeitiger Nutzung der dabei entstehenden Wärme – die Mikro-KWK Anlage senkt den CO2-Ausstoß deutlich und erhöht die Primärenergieausbeute. Derartige (dezentrale) Kleinstkraftwerke werden zukünftig einen großen Beitrag für den Klimaschutz leisten. Während LichtBlick, Volkswagen oder Vaillant längst mit solchen Lösungen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Könnte ökologischer Landbau die wachsende Weltbevölkerung ernähren?

25.3.2011 - UN-Sonderbeauftragter fordert Wende zu Ökolandbau (www.oekonews.at) weiter

China: Neuer Fünfjahresplan soll "saubere industrielle Revolution" vorantreiben

25.3.2011 - Aufruf an die Provinzregierungen zu ernsthaftem Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Techem gibt Einspargarantie auf Energiekosten

25.3.2011 - Eschborn. Energie- und Messdienstleister Techem macht eine Einspargarantie zum zentralen Bestandteil seines Geschäftsmodells. Seit kurzem bietet das Unternehmen ein so genanntes Effizienz Contracting mit Einspargarantie für seine Gewerbekunden an. Noch in diesem Jahr soll ein entsprechendes Angebot... (www.enbausa.de) weiter

Solarbrunnen Pumpstation gewann build! Impuls Trophäe

25.3.2011 - Die aussichtsreichste Geschäftsidee wurde mit der build! Impuls Trophäe ausgezeichnet. Klagenfurt, 24. März 2011: Gestern Abend wurde die beste Geschäftsidee mit der build! Impuls Trophäe 2011 ausgezeichnet. 41 kreative Menschen nutzten die Gelegenheit und reichten ihre Geschäftsideen bis Ende Jänner 2011 beim (www.openpr.de) weiter

Elektroauto Team Lübeck mit Achtungserfolg

25.3.2011 - Technik-Pioniere landen bei E-Mobil Rallye 2011 auf Platz 25 Dass eine spannende Rallye nicht mit Höchstgeschwindigkeiten, knatternden Motoren und Benzingestank verbunden sein muss, zeigt das Team Lübeck mit der erfolgreichen Teilnahme an der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye zwischen Dänemark und Schleswig-Holstein. (www.openpr.de) weiter

Heizen mit regenerativen Energien im Altbau: REMKO HotHybrid Inverter-Wärmepumpe

25.3.2011 - Der Sanierungsbedarf in Deutschland ist groß. Denn eine große Anzahl der Bestandbauten erfüllt nicht die gesetzlich geforderten Normen zur Energieeinsparung. Das Erneuerbare-Wärme-Gesetz (EWärmeG) gilt seit dem 1.1.2010 auch für den Bestandsschutz. Sanierte Altbauten müssen in Folge dessen einen Teil des (www.openpr.de) weiter

Forschungsinstitut ZSW zeigt auf der Hannover Messe neue Stromspeichertechniken

25.3.2011 - Erneuerbare Energien werden 2011 bereits knapp 20 Prozent des gesamten deutschen Strombedarfs decken – und künftig noch viel mehr. Damit wächst auch die Nachfrage nach Speichertechnologien für die unstetig anfallende Elektrizität. Wie Strom beispielsweise aus Photovoltaik- oder Windkraftanlagen gut aufbewahrt und so leichter ausgebaut werden kann, präsentiert das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) auf der vom 4. bis 8. April stattfindenden Hannover Messe. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende gegen Klimawandel: Gleichzeitig Verringerung von Kernenergie und CO2

24.3.2011 - * Ziel: Klimafreundliche Energieerzeugung, CO2-Einsparung und Kompensierung * Verlängerung der Laufzeiten verhindert Förderung der alternativen Energien Berlin, 24. März 2011 - Fukushima und die Folgen für die deutsche Energiepolitik sind derzeit Topthema in den (www.openpr.de) weiter

Intelligente Ku?hlgeräte im Praxistest

24.3.2011 - Oldenburg, Wangen, Mu?nchen, 24. März 2011. Ein Ku?hlschrank, der mitdenkt, klingt nach Science Fiction? Muss aber nicht sein. Das beweisen jetzt der norddeutsche Energiedienstleister EWE, der Hausgerätehersteller BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, Diehl Controls, Hersteller von Steuerungs- und Regelsystemen und das Ingenieurbu?ro (www.openpr.de) weiter

INTERGEO 2011: Naturkatastrophe in Japan unterstreicht internationales ?Vernetzungs-Muss? der Geoexperten

24.3.2011 - Neue Satelliten unterstützen internationale Katastrophenhilfe zukünftig mit schneller verfügbaren und optimierten Bilddaten Karlsruhe, 24.03.2011. Am Freitag, 11. März, nachdem die Erde nahe der japanischen Küste mit einer Magnitude von 9,0 gebebt hatte, musste es sehr schnell gehen für Olaf Kranz (www.openpr.de) weiter

Enormes Stromsparpotential bei der Industriebeleuchtung möglich

24.3.2011 - Spätestens seit der tragischen Havarie der Atomkraftwerke Fukushima (Japan) ein wichtiges Thema. Jetzt ist aber nicht nur die Politik gefordert. Auch die Verantwortlichen bei Industrieunternehmen müssen handeln. Konsequent Stromsparpotentiale erkennen und nutzen ist das Gebot der Stunde. Ökonomische und ökologische (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG: Umsatz soll 2011 das Vorjahresniveau übertreffen

24.3.2011 - 'Japan erlebt eine Katastrophe biblischen Ausmaßes. Sie zeigt: Wir müssen den Irrweg der Atomkraft verlassen und schrittweise die Vollversorgung mit Erneuerbaren Energien erreichen. Die SolarWorld wird zur Nutzung der Solarenergie technologisch zukunftsweisende Wege aufzeigen und als globales Unternehmen weiter wachsen', erklärte Dr.-Ing. E.h. Frank Asbeck, Vorstandsvorsitzender der SolarWorld AG, bei der Präsentation des Konzernabschlusses für das Geschäftsjahr 2010 in Bonn. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromnovelle: Der große Sprung ist das wohl nicht

24.3.2011 - Eigentlich soll Ökostrom Atomstrom im Netz ersetzen- bis 2015 ist dies geplant- Aber: was dazu vom Wirtschaftsminister vorgestellt wurde, ist noch zu wenig (www.oekonews.at) weiter

Energie Impulse OWL: Differenzierte Förderung für Elektroautos nötig - Studie: "Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht"

24.3.2011 - Studie: 'Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht' - “Elektromobilität und Erneuerbare Energien – eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht” – so lautet der Titel einer neuen Studie rund um die Markteinführung von Elektroautos bzw. Elektromobilität allgemein, die das Unternehmen Energie Impuls OWL jetzt vorgelegt hat. Zentrale Erkenntnis: Um die Markteinführung der Elektromobilität zu ermöglichen, und dies erfolgreich und effizient, ist eine differenzierte Förderung nach Fahrzeugklassen zwingend erforderlich. Das Unternehmensnetzwerk Energie Impuls OWL hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie Impulse OWL: Differenzierte Förderung für Elektroautos nötig - Studie: "Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht"

24.3.2011 - Studie: 'Elektromobilität und Erneuerbare Energien - eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht' - “Elektromobilität und Erneuerbare Energien – eine Betrachtung aus ökonomischer und rechtlicher Sicht” – so lautet der Titel einer neuen Studie rund um die Markteinführung von Elektroautos bzw. Elektromobilität allgemein, die das Unternehmen Energie Impuls OWL jetzt vorgelegt hat. Zentrale Erkenntnis: Um die Markteinführung der Elektromobilität zu ermöglichen, und dies erfolgreich und effizient, ist eine differenzierte Förderung nach Fahrzeugklassen zwingend erforderlich. Das Unternehmensnetzwerk Energie Impuls OWL hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rohölpreise: Pattsituation mit Aussicht nach oben

24.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Ölpreise lassen derzeit keinen eindeutigen Trend erkennen. Nordseeöl (Brent) schwankt bei über 115 Dollar, US-Leichtöl (WTI) ist rund zehn Dollar billiger. Diese aktuelle Pattsituation ist das Ergebnis gegenläufiger Faktoren. So legten die US-Rohölbestände weiter zu, jedoch ergaben die (www.openpr.de) weiter

Via Z-Wave Energy-Display von GreenWave Reality Strom-, Wasser- und Gaskonsum auf einen Blick

24.3.2011 - Neue Energiemanagement-Lösung für das Smart Home Kopenhagen, 24. März 2011 ? Zu den Hauptproblemen beim Energiesparen zählt die fehlende Transparenz über die exakten Verbrauchsdaten im Eigenheim. GreenWave Reality bietet Haus- und Wohnungsbesitzern mit dem Energy-Display nun eine Lösung, die auf einen (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium AG klagt auf volle Rückzahlung von 9 Millionen Euro

24.3.2011 - Das Bemühen des Aufsichtsrats der Solar Millennium AG (Erlangen), einvernehmlich den ehemaligen Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Utz Claassen zur Rückzahlung seiner Antrittsprämie von 9 Millionen Euro zu bewegen, ist Unternehmensangaben zufolge erfolglos geblieben. Deshalb habe der Aufsichtsrat beschlossen, jetzt beim Landgericht Nürnberg-Fürth Klage auf Rückzahlung des vollen Betrags, der ihm anlässlich seiner Bestellung ausgezahlt wurde, einzureichen. Die Klage wird heute im Laufe des Tages beim Landgericht Nürnberg-Fürth eingehen. (www.solarportal24.de) weiter

Geschäftsbericht 2010: aleo solar AG bestätigt Zahlen

24.3.2011 - Die aleo solar AG bestätigt mit dem heute vorgelegten Geschäftsbericht 2010 die bereits vorläufig gemeldeten Zahlen. Der Umsatz stieg demnach um 47,2 Prozent auf 553,5 Millionen Euro (2009: 376,1 Millionen Euro). Das EBIT erhöhte sich deutlich auf 43,0 Millionen Euro (2009: 16,0 Millionen Euro). Das Unternehmen rechnet aufgrund teilweise einschneidender Absenkungen von Einspeisetarifen mit härter umkämpften Photovoltaik-Märkten. Dennoch erwarte man für 2001 mindestens 560 Millionen Euro Umsatz und eine solide EBIT-Marge. (www.solarportal24.de) weiter

Energiepolitik nach Fukushima: ?Dächer statt Desertec!?

24.3.2011 - ?Die großen vier Besatzungsmächte - EnBW, RWE, Vattenfall und E.on ? müssen endlich begreifen, dass ihre Zeit abgelaufen ist?, so der Journalist Franz Alt im Gespräch mit Utopia. Denn nach Fukushima geht es um eine dezentrale Energieversorgung, zu 100 Prozent aus Erneuerbarer Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Deutsche Bevölkerung sieht Deutschland bei E-Mobility weit vorn

24.3.2011 - Immer mehr Bürger wollen Kaufprämie für Elektro-Autos - BITKOM fordert Aufbau intelligenter Verkehrsnetze (www.oekonews.at) weiter

Atomkatastrophe JAPAN: UN-Resolution für Sicherheit und Energie dringend notwendig!

24.3.2011 - Urgent Call for Global Action (www.oekonews.at) weiter

Die Lösung liegt in Hessen, Bayern und Baden-Württemberg

24.3.2011 - IPPNW zu Atomausstieg & Energiepolitik (www.oekonews.at) weiter

HygroBox für Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung

24.3.2011 - Villingen-Schwenningen. Eine Befeuchtungseinheit für bereits existierende oder neue Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung bringt Helios Ventilatoren mit seiner HygroBox auf den Markt. Die Befeuchtung nach dem natürlichen Verdunstungsprinzip erfolgt über einen mit Lamellen bestückten Rotor, der... (www.enbausa.de) weiter

Vormontiertes Hydraulikmodul von Schüco ist Alleskönner

24.3.2011 - Bielefeld. Ein neues Hydraulikmodul von Schüco ermöglicht die einfache Kombination einer Solarthermie-Anlage mit einer Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe und einem Gas-Brennwertgerät. Das Gesamtsystem kann in verschiedenen Konfigurationen eingesetzt werden - beispielsweise ohne Wärmepumpe im Bestand oder... (www.enbausa.de) weiter

Sanierung mit der Abrissbirne ist oft billiger

24.3.2011 - Berlin. Mehr als jedes zehnte Wohnhaus in Deutschland ist nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren, ein Abriss und der anschließende Neubau sind günstiger als ein Umbau und eine Vollmodernisierung. Zu diesem Ergebnis kommt die bundesweite Studie 'Wohnungsbau in Deutschland 2011 - Modernisierung... (www.enbausa.de) weiter

Centrosolar: Neues Onlinetool zur Planung von Photovoltaik-Anlagen

24.3.2011 - Die Centrosolar AG (München) bringt mit Centrocheck jetzt das erste kostenlose Onlinetool auf den Markt, das die individuelle Planung von Photovoltaik-Anlagen auf Basis von Centrosolar-Modulen präzise und bis ins kleinste Detail ermöglicht: von der Montagezeichnung über die Wechselrichterbelegung bis hin zur realistischen Ertragsprognose. (www.solarportal24.de) weiter

Umfrage: Clever sparen mit solaren Heizsystemen

24.3.2011 - Nach dem harten Winter stehen die Zeichen auf Energiesparen. (www.sonnenseite.com) weiter

Sechs zentrale Eckpfeiler für eine klima- und energiesichere Zukunft

24.3.2011 - Für ein energiepolitisches Zukunftspaket, das menschengemachte Katastrophen heute und in der Zukunft ausschließt. (www.sonnenseite.com) weiter

Reaktorunglück in Japan: Folgen für das Ökosystem Meer

24.3.2011 - Es werden erste Messwerte für radioaktive Stoffe in Umweltproben bekannt. (www.sonnenseite.com) weiter

Studien zeigen immer größeres EE-Potenzial

23.3.2011 - Solarthemen 347: Nach etwas Zaudern hat das Bundesumweltministerium (BMU) die neue Leitstudie 2010 veröffentlicht. Sie zeigt auf, wie eine 100-prozentige Versorung mit erneuerbaren Energien erreicht werden könnte. Laut einem Bericht der Frankfurter Rundschau hat das BMU die Studie zunächst nicht veröffentlichen wollen und wurde erst durch Bündnis 90/Die Grünen dazu gezwungen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mehr EE-Arbeitsplätze als bislang vermutet

23.3.2011 - Solarthemen 347: Ein breites Konsortium von Instituten hat für das Bundesumweltministerium ermittelt, wie viele Arbeitsplätze erneuerbare Energien bereits geschaffen haben und noch schaffen können. Laut dieser Studie sind die Effekte deutlich höher, als bislang ermittelt wurde. Die aufwändige Analyse kommt für das Jahr 2009 auf 339.500 Beschäftigte ? diese Zahl liegt 16 Prozent über bisherigen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Stiftung fördert Energierechtsforschung

23.3.2011 - Solarthemen 347: Über 40 Stifterinnen und Stifter haben Anfang März die Stiftung Umweltenergierecht gegründet, die Forschung zum Recht der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz unterstützen soll. Angesiedelt ist die Stiftung in Würzburg an der dortigen Forschungsstelle Umweltenergierecht. Die neue rechtswissenschaftliche Einrichtung will eine Änderung des für die Energienutzung relevanten Rechtsrahmens fördern. Foto: Forschungsstelle für Umweltenergierecht Den vollständigen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Biosolarzentrum Köthen entsteht

23.3.2011 - Solarthemen 347: Mikroalgen bauen wesentlich schneller als bekannte Energiepflanzen aus Kohlendioxid der Luft Biomasse auf. Ab 2016 sollen Mikroalgen in Köthen industriell produziert werden. Ein Versuchs-Algenreaktor läuft bereits. ?Die großflächige klimaneutrale industrielle Nutzung? wollen die Hochschule Anhalt und die GICON GmbH gemeinsam erreichen. Überzeugen Sie sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kritische Stellungnahme zum Biokraftstoffbericht 2009/2010 des Bundesfinanzministeriums

23.3.2011 - Das Ingenieurbüro regineering ? Duft und Innerhofer hat in Kooperation mit verschiedenen Verbänden eine Untersuchung und Bewertung des Biokraftstoffberichts aus dem Jahr 2010 vorgelegt, in dem zu einer Reihe von Aussagen des Berichts kritisch Stellung bezogen wird (das gesamte Dokument (www.openpr.de) weiter

Die Industrie will Smart Grids: Intelligente Stromnetze sollen die steigenden Energiekosten senken

23.3.2011 - Diskussionen über die Notwendigkeit intelligenter Stromnetze nehmen zu, doch effektive Lösungen und ein Markt für Privathaushalte sind laut Experten noch nicht in Sicht Berlin, 23. März 2011 ? Im Rahmen eines Expertengespräches in Berlin saßen Repräsentanten von 50Hertz Transmission, Cisco, CleanThinking, (www.openpr.de) weiter

Mitterlehner stellt Ökostromgesetzes-Novelle vor

23.3.2011 - Präsentation des neuen Ökostromgesetzes: Heuer zusätzlich fast 100 Millionen Euro an Fördervolumen durch Abbau der Wartelisten initiiert - Abhängigkeit von Atomstrom-Importen verringern (www.oekonews.at) weiter

Neue Einkaufsgemeinschaft in Gründung: Umfassendes Ersatzteillager für Fuhrländer-Windkraftanlagen

23.3.2011 - Melle. Die seebaWIND Service GmbH, herstellerunabhängiger Service-Provider für Windenergieanlagen, gründet derzeit eine neue Einkaufsgemeinschaft, um dadurch ein umfassendes Ersatzteilportfolio für Windenergieanlagen des Typs Fuhrländer FL MD 77 zur Verfügung stellen zu können. Das Startkapital der Hydrovind ApS & Co. KG (www.openpr.de) weiter

Hilfe für Japan (März 2011) und L'Aquila (Erdbeben, April 2009)

23.3.2011 - Die Deutsch-Japanische Gesellschaft holt Kinder aus dem Katastrophengebiet, die Deutsch-Italienische Gesellschaft engagiert sich für den Wiederaufbau in L'Aquila, wo 2009 ein Erdbeben stattfand. Mit ihren Projekten setzen die bilateralen Gesellschaft der Auslandsgesellschaft NRW ein Zeichen praktischer Solidarität. Die Deutsch-Japanische (www.openpr.de) weiter

soleg jetzt auch Sammelstelle für PV Cycle

23.3.2011 - Teisnach, 22.03.2011 ? Das Solar Systemhaus soleg ist mit Wirkung zum 16.03.2011 offizielle Sammelstelle der Organisation PV Cycle und nimmt am Standort in Teisnach kostenlos Altmodule entgegen. Zurückgenommen werden Altmodule aller Hersteller bzw. Marken, die Mitglied bei PV Cycle sind, sowie (www.openpr.de) weiter

BUND an Merkel: „Wann wenn nicht jetzt?“

23.3.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat von Bundeskanzlerin Angela Merkel anlässlich ihres Treffens mit den 'Atom-Ministerpräsidenten' ein Sofortprogramm für eine erneuerbare Energiezukunft gefordert. 'Ein vollständiger Atomausstieg ist sofort machbar. Die größte Herausforderung dabei ist, den Stromverbrauch in Deutschland drastisch zu reduzieren. Und zwar nicht nur mit Appellen an die Bevölkerung, sondern mit klaren Vorgaben und Förderprogrammen', sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. (www.solarportal24.de) weiter

"KURIER"-Kommentar von Josef Votzi: "Mahnmal AKW a. D."

23.3.2011 - Österreich sollte auf sein 'Nein zu Atom' stolz sein - eine verspielte Chance. (www.oekonews.at) weiter

Studie ermöglicht den Vergleich von Heizsystemen

23.3.2011 - Köln. Im Auftrag des Umweltbundesamtes hat das Beratungsunternehmen Ecofys in einer Studie Heizungssysteme verglichen. Die Vergleichsstudie 'Umweltwirkung von Heizsystemen in Deutschland' soll Bauherren als Entscheidungshilfe dienen und steht ab sofort auf der Webseite des Amtes zum... (www.enbausa.de) weiter

Fotovoltaikanlagen mit Centrosolar online planen

23.3.2011 - Hamburg. Centrosolar bietet ab Mitte April 2011 das kostenlose Onlinetool Centrocheck zur detailgenauen Planung von Fotovoltaikanlagen an. Eine Kurzversion ist für Endkunden gedacht, die mit voreingestellten Werten rechnen können. Im Expertenmodus werden sämtliche Parameter individuell eingegeben.... (www.enbausa.de) weiter

Energie aus Holzspänen für Holzwerke Rückerl

23.3.2011 - ECP liefert an Holzwerke Rückerl und Alno in Pfullendorf regenerative Wärme Heidelberg, 23.03.2011. Die ECP Energiecontracting GmbH versorgt seit Januar 2011 Holzwerke Rückerl in Pfullendorf mit Wärme aus dem Heizwerk der benachbarten Alno AG. Dieses Heizwerk wird bereits seit 2007 von der (www.openpr.de) weiter

ISH 2011: InvenSor pra?sentierte leistungsstarke Zeolith-Ka?ltemaschine

23.3.2011 - Berlin, Ma?rz 2011 ? Wie man Solarthermie und auch kleine Blockheizkraftwerke (BHKWs) hocheffizient zur Ku?hlung einsetzen kann, zeigte die InvenSor GmbH vom 15.-19.03.2011 auf der ISH, der Frankfurter Weltleitmesse fu?r Geba?ude-, Energie- und Klimatechnik (Aircontec). Das Berliner Unternehmen hat eine (www.openpr.de) weiter

MeteoGroup bringt Solarstromprognosen auf den Markt

23.3.2011 - Berlin, 23.03.2011 ? MeteoGroup, Europas größter privater Wetterdienst, bietet nun auch Solarstromprognosen. Diese sind für Gesamtdeutschland, die Bundesländer und jeden Übertragungsnetzbetreiber erhältlich und geben den zu erwartenden Solarstrom für die nächsten 10 Tage an. Die Solarstromprognosen unterstützen Energiehändler dabei, die (www.openpr.de) weiter

Forscher beweist schlechtere CO2-Bilanz von E10-Benzin

23.3.2011 - Blankenburg, 23.03.211 - Gerüchte über eine möglicherweise schlechtere CO2-Bilanz des als Bio-Benzins gefeierten E10 gab es schon länger, Unverträglichkeit speziell bei älteren Ottomotoren und ein gewisser Mehrverbrauch waren hingegen bekannt. Nun aber belegt ein Forscher tatsächlich, dass E10 in seiner (www.openpr.de) weiter

E WIE EINFACH ist neuer Kooperationspartner der VIM GmbH

23.3.2011 - Die VIM GmbH ? Energie & Telekommunikation ? hat ihr Versorgerportfolio mit E WIE EINFACH um einen neuen Kooperationspartner erweitert. Somit können Vertriebspartner der VIM GmbH ab sofort Strom und Gas im EinPreisTarif von E WIE EINFACH direkt vermarkten. Eine (www.openpr.de) weiter

Conergy bietet künftig italienische Variante seiner CIS Wechselrichterstationen

23.3.2011 - Der Hamburger Photovoltaik-Systemhersteller Conergy bietet eine neue Produktvariante seiner Conergy CIS Wechselrichterstationen an. Diese 400 Kilowatt bis 1,2 Megawatt starken, schlüsselfertigen Stationen sind künftig nicht nur wie bisher mit einem üblichen Öltransformator erhältlich, sondern auf Wunsch auch mit einem Trockentransformator. Dieser wird aufgrund der strikten Vorgaben in Italien oftmals gefordert. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Bestes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte

23.3.2011 - Die centrotherm photovoltaics AG bestätigt mit der heutigen Vorlage des Geschäftsberichts 2010 die am 23. Februar bekannt gegebenen vorläufigen Zahlen und blickt auf das beste Geschäftsjahr in der Unternehmensgeschichte zurück. Deshalb plant der weltweit führende Technologie- und Equipmentlieferant der Photovoltaik-Branche erstmals die Zahlung einer Dividende an die Aktionärinnen und Aktionäre. (www.solarportal24.de) weiter

?Merkel macht den Bock zum Gärtner?

23.3.2011 - Atomwirtschafts-Vertreter in der Reaktorsicherheitskommission sollen über Zukunft der AKW entscheiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto News: Evatran sorgt für induktives Aufladen bei Google - Plugless Power heißt die Technologie, die 2012 Massenmarkt-tauglich wird

23.3.2011 - Plugless Power heißt die Technologie, die 2012 Massenmarkt-tauglich wird - Das Hantieren mit relativ dicken und sperrigen Stromkabeln, um das eigene Elektroauto aufzuladen, ist nicht Jedermanns Sache – zumal die Kabel relativ hohem Verschleiß unterliegen dürften und, zumindest an öffentlichen Ladesäulen, schlecht vor Vandalismus geschützt werden können. Die Alternative heißt daher: Induktives und somit kabelloses Aufladen. Wie DailyGreen.de berichtet, ist jetzt ein amerikanisches CleanTech Startup soweit, induktive Ladesäulen dem Internetriesen Google anbieten zu können. Das Startup heißt Evatran und nennt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

20 Prozent Wirkungsgrad in Sicht für industrienahe Siliciumsolarzellen

23.3.2011 - Forschern des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE ist es gelungen, neue Spitzen-Wirkungsgrade für einfach herzustellende großflächige Siliciumsolarzellen zu erreichen (www.oekonews.at) weiter

Wie soll die Anti-Atom-Politik Österreichs aussehen?

23.3.2011 - Nationalrat diskutiert Dringliche Anfrage der FPÖ (www.oekonews.at) weiter

Reaktorunglück in Japan: Folgen für das Ökosystem Meer

23.3.2011 - Wissenschaftler stellen erste Prognosen (www.oekonews.at) weiter

Gemeinschaftlich die Sonne nutzen

23.3.2011 - Vassilakou will in Wien neue Initiative für Bürgerbeteiligungs-Solarkraftwerke setzen (www.oekonews.at) weiter

Bundesnetzagentur äußert sich zurückhaltend zur EEG-Umlage

23.3.2011 - Bonn. Mit den nun veröffentlichten Zahlen der Bundesnetzagentur für 2010 ist es amtlich: Im vergangenen Jahr wurde in Deutschland 7.400 Megawatt Fotovoltaikleistung zugebaut und damit deutlich weniger als prognostiziert. Die Prognose, auf deren Grundlage die EEG-Umlage von den... (www.enbausa.de) weiter

Phoenix Solar baut 1,7 MW-Photovoltaik-Kraftwerk in Frankreich

23.3.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat mit der LHI Leasing GmbH (LHI) einen Vertrag über die schlüsselfertige Errichtung eines Solarparks in Frankreich mit einer Spitzenleistung von rund 1,7 Megawatt (MWp) unterzeichnet. Das Photovoltaik-Kraftwerk wird damit Unternehmensangaben zufolge das größte im Departement Haute-Loire sein. (www.solarportal24.de) weiter

Zum Libyen-Konflikt: "Wer eingreift, muss durchgreifen"

23.3.2011 - Manche deutsche Zeitung - gern solche, die bisher den Afghanistan-Krieg mit freundlicher Duldung begleiten - macht sich im Libyen-Konflikt zu Kriegspartei: 'Feige' und 'verantwortungslos' nennt die 'Zeit' die Raushaltung der deutschen Regierung. Ein Kommentar von U Gellermann (www.sonnenseite.com) weiter

Damit Waldprojekte dem Klima und dem Menschen dienen

23.3.2011 - Hunderte Millionen Menschen sind fast vollständig abhängig von intakten Wäldern. Ihr Schutz sowie die ökologisch ausgerichtete Aufforstung können damit einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung leisten. Doch gerade die waldabhängigen Völker blicken mit Sorge auf den neuen Klimaschutz-Trend, Waldschutz und Aufforstung im Namen des Klimaschutzes umzusetzen. Sie fürchten Vertreibungen aus ihren Lebens- und Wirtschaftsräumen. Können Standards für Waldklimaprojekte negative Effekte für die Waldbewohner verhindern und eine Win-win-Situation für Investoren und Bewohner gleichermaßen schaffen? Ein Bericht von Anika Schroeder (www.sonnenseite.com) weiter

Erdgas aus Ökostrom

23.3.2011 - juwi und SolarFuel testen Verfahren zur Stromspeicherung. (www.sonnenseite.com) weiter

Historisch: Mehr Sonnen- als Atomstrom

23.3.2011 - Gestern war ein historischer Tag in Deutschland: Zum allerersten mal produzierten solare Kraftwerke mehr Strom als die Atomkraftwerke. (www.sonnenseite.com) weiter

Pellets aus Kurzumtrieb

22.3.2011 - Solarthemen 347: Der Pelletproduzent Helmut Schellinger (Sonnenpellets) aus Weingarten hat die erste Ernte aus Kurzumtriebs-Plantagen (KUP) eingefahren, aus der er rund 500 Tonnen Pellets produzieren wird. Schellinger hat mit einem Gehölzmäh-Häcksler 15 Hektar Weiden-Kurzumtrieb geerntet, die er vor vier Jahren angelegt hat und die jetzt zu Stammdurchmessern von fünf bis sieben Zentimeter ausgewachsen waren. Schellingers [...] (www.solarthemen.de) weiter

Innovationspreis I für Inverter plus Speicher

22.3.2011 - Solarthemen 347: Die Jury des Innovationspreises zum PV-Symposium in Staffelstein hat ein batteriegestütztes Wechselrichtersystem zur Eigenverbrauchs-Optimierung mit der ersten Platzierung bedacht. (www.solarthemen.de) weiter

Innovationspreis II für Bypass von Spelsberg

22.3.2011 - Solarthemen 347: Der zweite Innovationspreis des Staffelsteiner PV-Symposiums ging an die Günther Spelsberg GmbH + Co. KG, die eine neue Bypass-Technologie ohne Dioden entwickelt hat. (www.solarthemen.de) weiter

Innovationspreis III für Tragesystem von Abakus

22.3.2011 - Solarthemen 347: Recyclingkunststoff bildet die Basis für ein Modultragesystem, für das die abakus solar AG mit dem 3. Innovationspreis des Staffelsteiner PV-Symposiums ausgezeichnet wurde. (www.solarthemen.de) weiter

Gesundheitspolitik spart bei Diabetikern

22.3.2011 - Saalfeld/Köln, März 2011. Laut aktueller Entscheidung des G-BA vom 17. März 2011 sollen nicht insulinpflichtige Typ-2 Diabetiker künftig keine Kostenerstattung mehr für die individuelle Blutzuckermessung erhalten. Die Blutzuckerteststreifen sollen demnach offiziell aus dem GVK-Leistungskatalog gestrichen werden. Diabetiker-Organisationen wie z.B. der (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis 22. März: Bezugskosten geben vorerst nach

22.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Verunsicherung der Anleger dauert an. Die Rohölpreise bewegen sich weiter auf hohem Niveau, schwanken dabei jedoch immer wieder. Im Tagesverlauf präsentierten sich die Kurse insgesamt weicher, Nordseeöl (Brent) lag in den Nachmittagsstunden bei 114 Dollar; US-Leichtöl (WTI) (www.openpr.de) weiter

WELTEC BIOPOWER begleitet Hessen in regeneratives Energie-Zeitalter 

22.3.2011 - WELTEC BIOPOWER fertigt die komplette Verfahrenstechnik inklusive Gaseinspeisungs- und Gasaufbereitungs-Technologie beim Bau der größten Biogasanlage Mittelhessens in der Gemeinde Ebsdorfergrund. Baubeginn der 1,5-MW-Anlage war im März 2011.  Ab Anfang 2012 soll Biomethan in das Erdgasnetz der ESWE Versorgungs AG Wiesbaden und (www.openpr.de) weiter

Going Green ? Ein Muss für Zulieferbetriebe?

22.3.2011 - Die Einkaufsabteilung des britischen Telekomgiganten BT nimmt mehr als 6.000 Zulieferbetriebe in die Pflicht sich in der CO2-Emissionsreduzierung zu engagieren. Doch wie sollen kleinere Betriebe den Aufwand bewältigen, die relevanten CO2 Treibhausgasemissionen zu bemessen, zu dokumentieren und zu reduzieren? (www.openpr.de) weiter

DIW: „Risiken nicht länger verdrängen, sondern transparent machen“

22.3.2011 - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) Berlin fordert die Einführung einer Versicherungspflicht gegen Naturgefahren. Angesichts der jüngsten Katastrophen und ihrer dramatischen Folgen dürften die Gefahren extremer Wetter- und Umweltphänomene nicht länger verdrängt werden. 'Wir müssen die Risiken transparent machen, möglichst risikogerecht auf viele Schultern verteilen und sie nicht länger blindlings sozialisieren', so DIW-Chef Gert Wagner und Reimund Schwarze, Abteilungsleiter 'Ökonomie und Politik' an der nationalen Klimaagentur CSC in Hamburg. (www.solarportal24.de) weiter

Atomkonzerne wollen weniger zahlen

22.3.2011 - Aufgrund der vorübergehenden Abschaltung von sieben AKW durch die Bundesregierung wollen deren Betreiber die Einzahlung in den Fonds für erneuerbare Energien deutlich reduzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

edding für Energieeffizienz ausgezeichnet - Mittelständler gewinnt Energy Masters Award

22.3.2011 - Mittelständler gewinnt Energy Masters Award - CleanTech, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit sind Themen, die eng miteinander verbunden sind. Und: CleanTech und Nachhaltigkeit sind in vielen Unternehmen und für viele Privatpersonen wichtige Zukunftstechnologien. Wie breit der Nutzen von CleanTech tatsächlich sein kann, zeigte sich vergangene Woche beim Energy Masters Award. Einer der Gewinner im Rahmen der 4. Energy Masters Konferenz in Berlin? Die Edding AG aus Ahrensburg bei Hamburg, die als bestes Unternehmen in der Kategorie “Energieeffizienz im Mittelstand” ausgezeichnet wurde. Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IAEO verharmlost die Atomkatastrophe in Fukushima

22.3.2011 - Greenpeace kritisiert die Informationspolitik der internationalen Atomenergie-Behörde - 'Verharmlosungsstrategie'? (www.oekonews.at) weiter

Wie ein Diskus im Wasser

22.3.2011 - Auch im sehr großen Maßstab kann sich Wasser wie ein solides Objekt verhalten. Das demonstrieren Untersuchungen großer Wirbelringe vor Brasilien, die amerikanische Forscher durchgeführt haben. Gemessen an der Strömung in den rotierenden Ringen, bewegen sich diese wie Wurfscheiben von mehreren Hundert Kilometern Durchmesser. (www.scienceticker.info) weiter

Bundesweite Kampagne motiviert zur Umstellung auf Recyclingpapier

22.3.2011 - Initiative der Deutschen Wirtschaft im Internationalen Jahr der Wälder Anlässlich des Internationalen Jahres der Wälder ruft die Initiative Pro Recyclingpapier dazu auf, mit der Umstellung auf Recyclingpapier einen Beitrag zum Erhalt der biologischen Vielfalt sowie zum Klima- und Ressourcenschutz zu leisten. (www.openpr.de) weiter

Lieber solar als atomar: Gemeinsam gegen Atomstrom und für den Ausbau erneuerbarer Energien

22.3.2011 - Die Ereignisse in Japan machen sehr bewusst, welcher Gefahr die Menschheit täglich ausgesetzt ist. Fast genau 25 Jahre nach dem Ereignis in Tschernobyl findet eine noch größere nukleare Katastrophe statt. Ein vergleichbarer Unfall im dichtbesiedelten Deutschland würde zu einer (www.openpr.de) weiter

Danhaus Heizkostenprognosen treffen zu

22.3.2011 - Dass das keine "hohlen Versprechungen" sind, beweist zum Beispiel der sorgsam geführte Erfahrungsbericht dieser Danhaus Baufamilie Ihr polar-isoliertes, neu gebautes Danhaus "Falster" mit ausgebautem Dachgeschoss verbraucht nur ein Drittel der Energiemenge ihres vorherigen Wohngebäudes. Hinzu kommt, dass ihr (www.openpr.de) weiter

PULS für Nachhaltigkeit ausgezeichnet - LEED®-Gold- Zertifikat für Fabrik in China

22.3.2011 - München, 22.03.2011 - Anfang August 2010 erhielt PULS für den Fabrikneubau in Suzhou den renommierten Umweltpreis LEED®-Gold. Damit gehört das Werk zu den nur fünf Fabriken, die in China mit diesem Zertifikat ausgezeichnet wurden. LEED (Leadership in Energy and Environmental (www.openpr.de) weiter

Green IT - Qualitatives Wachstum bei der erecon AG

22.3.2011 - Am 18. März 2011 sendete der Deutschlandfunk ein umfangreiches Feature, das einen neuen Fortschritts- und Wachstumsbegriff für unsere Gesellschaft diskutierte. Neben dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué, der Vorsitzendenden der Enquete-Kommission "Wachstum - Wohlstand - Lebensqualität" Daniela Kolbe und dem (www.openpr.de) weiter

CleanTech Personalie: Dr. Martin Heming - Neuer Kopf für die Interessen der europäischen Solarbranche (EPIA)

22.3.2011 - Neuer Kopf für die Interessen der europäischen Solarbranche (EPIA) - Seit der vergangenen Woche ist Dr. Martin Heming, Vorstandsvorsitzender der Schott Solar AG auch im Vorstand der European Photovoltaic Industry Association (EPAI) vertreten. Die 240 Mitglieder des weltgrößten Verbandes Solarindustrie wählten Dr. Martin Heming mit breiter Mehrheit in den Vorstand der EPIA. “Über meine Wahl in den EPIA Vorstand freue ich mich und fühle mich sehr geehrt”, erklärt Heming und ergänzt: “Ich freue mich, mein Wissen und meine Erfahrungen intensiv [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanThinking 2.0: Wir sind online! - Schreiben Sie uns Ihr Feedback an cleantech@cleanthinking.de

22.3.2011 - Schreiben Sie uns Ihr Feedback an cleantech@cleanthinking.de - Etwas mehr als zwei Jahre nach dem Start des Online-Wirtschaftsmagazins rund um CleanTech, CleanThinking.de, ist nun die zweite Version online. Das Team von CleanThinking.de zu dem mittlerweile 6 Mitstreiter gehören, die sich nebenberuflich für sauberes Denken engagieren, wollte mit dem neuen Internetauftritt vor allem “moderner” und “magaziniger” werden und damit die Grenzen des reinen Blog-Layouts überwinden. Gleichzeitig haben wir uns zu einer völlig neuen Struktur entschlossen, die CleanTech-Unternehmen viel mehr Raum bietet [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Onlineumfrage analysiert Bekanntheitsgrad von Montagesystemherstellern für Photovoltaikanlagen

22.3.2011 - Triefenstein, 22. März 2011 ? Das Panel Photovoltaikumfrage® (photovoltaikumfrage.de) startet eine neue Onlinebefragung zum Thema Bekanntheitsgrad von Montagesystemhersteller. Bei dieser Meinungsumfrage soll der Bekanntheitsgrad von Montagesystemherstellern für Photovoltaikanlagen analysiert werden. Weit über 70 verschiedene Hersteller von Montagesystemen werden dabei in (www.openpr.de) weiter

Hygienisch einwandfreie Luft und keine Probleme mehr mit Schimmel

22.3.2011 - München. Luft ist das wichtigste Lebensmittel des Menschen. Und da die meisten Menschen rund 90 Prozent ihrer Zeit in geschlossenen Räumen verbringen, sollte die Luftqualität dort besonders gut sein. Durch alltägliche Aktivitäten wie Kochen, Duschen oder einfaches Atmen entstehen CO2 (www.openpr.de) weiter

Ölmarkt: Für Preisnachlässe spricht wenig

22.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise werden weiter maßgeblich von den Entwicklungen in den Krisenregionen Japan und Nordafrika/Naher Osten geprägt. So schwanken die Notierungen weiter auf hohem Niveau: Im Frühhandel kostete das Barrel Nordseeöl (Brent) knapp 155 Dollar; US-Leichtöl (WTI) 102 Dollar. (www.openpr.de) weiter

Schindler wird Hauptpartner von Solar Impulse

22.3.2011 - Berlin/Luzern - Schindler, weltweiter Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen, unterstützt das zukunftsweisende Projekt Solar Impulse. Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das ohne Treibstoff und nur von Solarenergie angetrieben die Welt umrunden soll. Schindler wird in den verschiedensten Bereichen der (www.openpr.de) weiter

2010: Zuwachs an Photovoltaik-Anlagen fast doppelt so hoch wie 2009

22.3.2011 - Die Bundesnetzagentur hat ihren Statistikbericht zur Jahresendabrechnung 2009 nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Der Bericht enthält erstmals auch Zahlen zur Direktvermarktung, zum Grünstromprivileg und zum Eigenverbrauch von Solarstrom. Außerdem hat die Bundesnetzagentur die vorläufigen Zahlen der im Jahr 2010 neu installierten Photovoltaik-Anlagen veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die installierte Leistung von Photovoltaik-Anlagen im Jahr 2010 um knapp 75 Prozent auf rund 17.300 MW. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium: Grundsteinlegung für viertes spanisches Kraftwerksprojekt Ibersol

22.3.2011 - Zusammen mit Vertretern der Regierung und der Investoren Ferrostaal AG und Solar Millennium AG wurde jetzt in der spanischen Gemeinschaft Extremadura der Grundstein für das Parabolrinnen-Kraftwerk Ibersol gelegt. Die 50 Megawatt Anlage ist das vierte von Solar Millennium in Spanien entwickelte Parabolrinnen-Kraftwerk und nahezu baugleich mit den Projekten Andasol 1-3 in Andalusien, die ebenfalls von der Solar Millennium Gruppe entwickelt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Ökostrom-Kosten für 2011 zu hoch berechnet

22.3.2011 - Verbraucherinnen und Verbraucher müssen einen Teil ihrer Stromkosten zurückerstattet bekommen, fordert der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). Grund ist, dass im vergangenen Jahr weniger Photovoltaik-Anlagen neu installiert wurden als angenommen. Da sich die Solarstrom-Umlage, die Verbraucherinnen und Verbraucher mit dem Strompreis bezahlen, an dieser Prognose bemisst, fordert der BSW-Solar: 'Die zu viel gezahlte Umlage für 2012 ist gutzuschreiben.' (www.solarportal24.de) weiter

Solar News: Heliatek erwirbt zwei Messtechnik-Systeme der Dr. Schenk GmbH für OPV-Fertigungslinie

22.3.2011 - Die in Dresden ansässige Heliatek GmbH, ein Technologieführer im Bereich organischer Solarzellen, hat sich für die Messtechniklö­sung SolarInspect RollToRoll der Dr. Schenk GmbH für ihre OPV-Fertigungslinie entschieden. Die Auslieferung und Integration der beiden Messtechniksysteme in die erste Fertigungslinie in Dresden sind für Mitte 2011 geplant. Die hochflexiblen organischen Solarzellen von Heliatek werden in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren hergestellt. Dies ermöglicht eine kostengünstigere Fertigung und eröffnet neue Anwendungsgebiete. Die organische Photovoltaik (OPV) ist eine der aussichtsreichsten Zukunftstechnologien der Photovoltaikindustrie. “Die Messtechniklösungen der Dr. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Vorschau Eco11: 26 CleanTech-Startups und 87 Redner

22.3.2011 - Kommende Woche findet ein Gipfeltreffen der Green Economy im Herzen Berlins statt: Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft tragen Ihren Beitrag zum Gelingen des EcoSummit 2011 bei – und wollen ebenfalls einen Beitrag leisten zum dringend notwendigen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft hin zu einer “Smart Green Economy”. Saubere Technologien und CleanTech spielen hierbei eine ganz zentrale Rolle. Mindestens 26 CleanTech Startups aus Deutschland und einigen angrenzenden Staaten werden auf der Bühne des EcoSummit ihre sauberen Technologien vorstellen – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

New Energy Husum: Branchentreffen im Schatten der Japan-Katastrophe

22.3.2011 - Die an diesem Donnerstag (17. März) beginnende new energy husum steht ganz unter dem Eindruck der Schreckensbilder aus Japan. Die Themenwahl der Messe untermauert die Überzeugung der Messemacher und Aussteller, dass der künftige Umgang mit Atom- und anderen konventionellen Energieformen einerseits und den Erneuerbaren andererseits eine Schlüsselfrage ist nicht nur für Deutschland, sondern für die Menschen weltweit. Das bewerten auch zahlreiche Aussteller der Husumer Messe so: “Japan ist ein Hochtechnologieland, das hohe Standards an seine Atomkraftwerke anlegt. Trotzdem ist Japan als [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VC News: ABB investiert in Novatec Solar

22.3.2011 - Der Technologiekonzern ABB, wichtiger Konkurrent von Siemens, General Electric und Alstom, hat eine 35-prozentige Beteiligung am in Karlsruhe ansässigen CleanTech-Unternehmen Novatec Solar erworben. Novatec Solar ist Spezialist für konzentrierende Solarthermie. Das Investment beinhaltet nach Angaben der beiden Unternehmen die Option, 100 Prozent an Novatec Solar zu erwerben und eine Kooperationsvereinbarung für zukünftige solarthermische Kraftwerksprojekte. Finanzielle Details der Transaktion wurden nicht mitgeteilt. Die Investition ergänzt ABBs bestehende Aktivitäten in der Kraftwerksautomatisierung, Elektrifizierung und Stromübertragung über weite Strecken. Novatec Solar ist ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ThomasLloyd: ?Gutes tun und gleichzeitig Geld verdienen ist der beste Weg?

22.3.2011 - Man mag Atomenergie oder Kernkraft, wie es beschwichtigend gerne genannt wird, über die nächsten Jahre als Zwischenlösung noch akzeptieren. “Eine Lösung, die wir über Generationen weitergeben wollen, ist dies sicher nicht”, erklärt Klaus-Peter Kirschbaum, Head of Private Wealth Management bei der ThomasLloyd Group. Sehr früh hat der international tätige Finanzdienstleister eine Ausrichtung im Hinblick auf die Bereiche Ökologie und Cleantech genommen. ThomasLloyd versteht sich dabei nicht als Weltverbesserer, sondern sieht vielmehr in diesen Geschäftfeldern die größten Gewinnchancen. “Wenn man Gutes [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Interview zur E-Mobil Rallye: ?Elektroautos sind keine Klapperkisten mehr!?

22.3.2011 - Derzeit findet die 1. Nordeuropäische E-Mobil Rallye (siehe Hintergrund E-Mobil Rallye) in Schleswig-Holstein bzw. Dänemark statt ? mit einem Team (gemeinsam mit den Fahrern von SKIES & MEADOWS) dabei ist mit THE MOBILITY HOUSE auch ein ?Electric Mobility Operator?, der ?derzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz- umfassende Dienstleistungen rund um Elektromobilität bietet. Wie das in Deutschland in Köln ansässige Unternehmen die aktuelle Situation der Elektromobilität beurteilt und welche Rolle bei der Verbreitung von sauberer Mobilität eine solche E-Mobil Rallye [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Tag der E-Mobil Rallye: Elektromobilität ist Realität

22.3.2011 - Elektromobilität ist real und die Gegenwart – das zeigt sich derzeit sehr lebendig und plakativ bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye, die heute im dänischen Aabenraa begann und morgen im schleswig-holsteinischen Husum enden wird. Bereits am ersten Rallye-Tag hatten die insgesamt 40 startenden Zwei-Mann-Teams einige knifflige Prüfungen zu bestehen: Wertungsprüfungen etwa die, anders als bei klassischen Rallys nicht auf Geschwindigkeit ausgelegt waren, sondern auf eine möglichst gleichmäßige Fahrweise. Und, die Teilnehmer mussten etwas Geduld mitbringen, da es bei einem Zwischenstopp [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SolarFuel weiht Laboranlage ein ? juwi-Gruppe beteiligt sich am Unternehmen

22.3.2011 - Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar und dezentral. Eine der größten Herausforderungen auf dem Weg dahin liegt nach Expertenmeinung in der langfristigen Speicherung von enormen Ökostrommengen. Eine Antwort auf das Problem erproben nun die juwi-Gruppe und die SolarFuel GmbH mit ganz konkreten, technischen Schritten: Eine Laboranlage von SolarFuel in der Morbacher Energielandschaft im Hunsrück wandelt elektrische Energie in Erdgas um. Am heutigen Tage wurde die Anlage in Anwesenheit der rheinlandpfälzischen Umweltministerin Margit Conrad eingeweiht. Die elektrische Anschlussleistung beträgt 25 Kilowatt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ecosummit Highlight: Die Technologie von SunFire - EcoFire will Klimagas CO2 als Rohstoff nutzen

22.3.2011 - EcoFire will Klimagas CO2 als Rohstoff nutzen - In dieser Woche, am Donnerstag und Freitag (24.3. und 25.3.) findet in Berlin das Ecosummit 2011 statt – ein Treffen der “Smart Green Economy” mit mehr als 85 Rednern und mehr als zwei Dutzend CleanTech-Startups, die vor Investoren und den anderen Gästen ihre Geschäftsmodelle vorstellen werden. Im Vorfeld des EcoSummit 2011 haben wir von CleanThinking.de einige der genannten Geschäftsmodelle bereits einmal unter die Lupe genommen und präsentieren in den kommenden Tagen entsprechende [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Nordeuropäische E-Mobil- Rallye: Sieg für Team Ruhoff und Baumeister im Tesla Roadster

22.3.2011 - Die erste Nordeuropäische E-Mobil Rallye war voller Erfolg - mehr als 40 Teams am Start (www.oekonews.at) weiter

Verbesserte Elektronik fürs eCar 3.0

22.3.2011 - Im Straßenbild gehören Elektroautos noch zu den Exoten, doch in europäischen Forschungslabors wird bereits voller Energie an der nächsten Generation des eCar gearbeitet. (www.oekonews.at) weiter

Weltweit größtes Farbstoffsolarmodul in Siebdruck präsentiert

22.3.2011 - Farbstoffsolarmodule sind eine noch junge Photovoltaik-Technologie, die sich aber in den letzten Jahren deutlich über den Labormaßstab hinaus entwickelt hat. (www.oekonews.at) weiter

"Waldstück" mit Erfolg

22.3.2011 - Bereits 100.000 Bäume können in Laos epflanzt werden (www.oekonews.at) weiter

Neptun Wasserpreis 2011: Die besten Wasserprojekte Österreichs vor dem Vorhang

22.3.2011 - Richtungsweisendes Renaturierungsprojekt, ökologischer Hochwasserschutz, Optimierung von Trinkwasserdesinfektion, originelle Kampagne und grandiose Panoramaaufnahmen als Siegerprojekte (www.oekonews.at) weiter

Die Energieversorgung der Zukunft - grün und fair?

22.3.2011 - Energieforum ohne Wahlkampfspektakel! Dortmund: Die dramatischen Tage von Japan haben uns eines gezeigt: ?Die Energieversorgung für die Zukunft braucht dringlich nachhaltige Lösungen, kein politisches Dampfgeplauder und dabei sind alle in der Verantwortung?, so Dorothee Schenten im Rahmen des gestrigen (www.openpr.de) weiter

Ökostrom: Stiftung Warentest empfiehlt

22.3.2011 - Als Folge der Atomkatastrophe in Japan ist die Zahl der Wechsler zu Ökostrom-Anbietern in Deutschland deutlich gestiegen. Doch nicht jeder Ökostromtarif ist sinnvoll. Empfehlenswert Ökostromtarife sind solche, deren Anbieter den Bau neuer Ökostrom-Anlagen fördern und ausschließlich umweltschonend erzeugten Strom verkauft, also weder Atom- noch Kohlestrom im Angebot haben. Im Test von Stromtarifen (test 10/2009) waren das: Greenpeace Energy, Lichtblick, Naturstrom und EWS Schönau. Ökostrom muss nicht teurer sein und ist oft sogar billiger als konventioneller Strom. (www.solarportal24.de) weiter

juwi und SolarFuel testen Verfahren zur Stromspeicherung

22.3.2011 - Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar und dezentral. Eine der größten Herausforderungen auf dem Weg dahin liegt nach Expertenmeinung in der langfristigen Speicherung von enormen Ökostrommengen. Eine Antwort auf das Problem erproben nun die juwi-Gruppe und die SolarFuel GmbH mit ganz konkreten, technischen Schritten: Eine Laboranlage von SolarFuel in der Morbacher Energielandschaft im Hunsrück wandelt elektrische Energie in Erdgas um. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom-Kosten für 2011 zu hoch berechnet

22.3.2011 - Weniger Solarstrom in 2010 neu installiert als erwartet - Prognosefehler Ursache für überhöhte Stromrechnungen - BSW-Solar fordert Gutschrift für Stromkunden. (www.sonnenseite.com) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Heizöl mit Abschlägen in die neue Woche

21.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Libyen, Bahrein und Japan waren auch zum Wochenauftakt die Treiber bei den Rohölpreisen. Während es bei den beiden arabischen Ölproduzenten aufgrund der Unruhen zu einer Verknappung kommen könnte, laufen in Japan die Raffinerien wieder an. Deutsche Heizölverbraucher konnten (www.openpr.de) weiter

Erdgas aus Ökostrom: juwi und SolarFuel testen Verfahren zur Stromspeicherung

21.3.2011 - juwi Holding AG, SolarFuel GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Vorschau Eco11: 26 CleanTech-Startups und 87 Redner

21.3.2011 - Kommende Woche findet ein Gipfeltreffen der Green Economy im Herzen Berlins statt: Hochkarätige Referenten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft tragen Ihren Beitrag zum Gelingen des EcoSummit 2011 bei – und wollen ebenfalls einen Beitrag leisten zum dringend notwendigen Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft hin zu einer “Smart Green Economy”. Saubere Technologien und CleanTech spielen hierbei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solar News: Heliatek erwirbt zwei Messtechnik-Systeme der Dr. Schenk GmbH für OPV-Fertigungslinie

21.3.2011 - Die in Dresden ansässige Heliatek GmbH, ein Technologieführer im Bereich organischer Solarzellen, hat sich für die Messtechniklö­sung SolarInspect RollToRoll der Dr. Schenk GmbH für ihre OPV-Fertigungslinie entschieden. Die Auslieferung und Integration der beiden Messtechniksysteme in die erste Fertigungslinie in Dresden sind für Mitte 2011 geplant. Die hochflexiblen organischen Solarzellen von Heliatek werden in einem Rolle-zu-Rolle-Verfahren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ThomasLloyd: ?Gutes tun und gleichzeitig Geld verdienen ist der beste Weg?

21.3.2011 - Man mag Atomenergie oder Kernkraft, wie es beschwichtigend gerne genannt wird, über die nächsten Jahre als Zwischenlösung noch akzeptieren. “Eine Lösung, die wir über Generationen weitergeben wollen, ist dies sicher nicht”, erklärt Klaus-Peter Kirschbaum, Head of Private Wealth Management bei der ThomasLloyd Group. Sehr früh hat der international tätige Finanzdienstleister eine Ausrichtung im Hinblick auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Interview zur E-Mobil Rallye: ?Elektroautos sind keine Klapperkisten mehr!?

21.3.2011 - Derzeit findet die 1. Nordeuropäische E-Mobil Rallye (siehe Hintergrund E-Mobil Rallye) in Schleswig-Holstein bzw. Dänemark statt ? mit einem Team (gemeinsam mit den Fahrern von SKIES & MEADOWS) dabei ist mit THE MOBILITY HOUSE auch ein ?Electric Mobility Operator?, der ?derzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz- umfassende Dienstleistungen rund um Elektromobilität bietet. Wie das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VC News: ABB investiert in Novatec Solar

21.3.2011 - Der Technologiekonzern ABB, wichtiger Konkurrent von Siemens, General Electric und Alstom, hat eine 35-prozentige Beteiligung am in Karlsruhe ansässigen CleanTech-Unternehmen Novatec Solar erworben. Novatec Solar ist Spezialist für konzentrierende Solarthermie. Das Investment beinhaltet nach Angaben der beiden Unternehmen die Option, 100 Prozent an Novatec Solar zu erwerben und eine Kooperationsvereinbarung für zukünftige solarthermische Kraftwerksprojekte. Finanzielle [...] (www.cleanthinking.de) weiter

1. Tag der E-Mobil Rallye: Elektromobilität ist Realität

21.3.2011 - Elektromobilität ist real und die Gegenwart – das zeigt sich derzeit sehr lebendig und plakativ bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye, die heute im dänischen Aabenraa begann und morgen im schleswig-holsteinischen Husum enden wird. Bereits am ersten Rallye-Tag hatten die insgesamt 40 startenden Zwei-Mann-Teams einige knifflige Prüfungen zu bestehen: Wertungsprüfungen etwa die, anders als bei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SolarFuel weiht Laboranlage ein ? juwi-Gruppe beteiligt sich am Unternehmen

21.3.2011 - Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar und dezentral. Eine der größten Herausforderungen auf dem Weg dahin liegt nach Expertenmeinung in der langfristigen Speicherung von enormen Ökostrommengen. Eine Antwort auf das Problem erproben nun die juwi-Gruppe und die SolarFuel GmbH mit ganz konkreten, technischen Schritten: Eine Laboranlage von SolarFuel in der Morbacher Energielandschaft im Hunsrück wandelt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ecosummit Highlight: Die Technologie von SunFire

21.3.2011 - In dieser Woche, am Donnerstag und Freitag (24.3. und 25.3.) findet in Berlin das Ecosummit 2011 statt – ein Treffen der “Smart Green Economy” mit mehr als 85 Rednern und mehr als zwei Dutzend CleanTech-Startups, die vor Investoren und den anderen Gästen ihre Geschäftsmodelle vorstellen werden. Im Vorfeld des EcoSummit 2011 haben wir von CleanThinking.de [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Stresstest für Atomkraftwerke? Ja.. aber...

21.3.2011 - Gemeinsamer Aktionsplan zum internationalen Umdenken soll morgen im Ministerrat beschlossen werden- auf konkrete Ergebnisse muss man noch länger warten - Stresstests für AKW leider rein freiwillig (www.oekonews.at) weiter

TerraNova Energy erhält Innovationspreis

21.3.2011 - Das Düsseldorfer Technologieunternehmen TerraNova Energy erhielt im Rahmen eines feierlichen Empfangs in der Staatskanzlei des Landes Nordrhein Westfalen von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Auszeichnung als ?Ausgewählter Ort 2011? verliehen. Als Preisträger des Wettbewerbs ?365 Orte im Land der Ideen? unter Schirmherrschaft (www.openpr.de) weiter

FPE Fischer hat Aluminium Anschlussdose FPEAL005 der nächsten Generation in den Markt gebracht

21.3.2011 - Vollautomatisch montierbar ? Erhältlich in verschiedenen Eloxalfarben Leutkirch, 21. März 2011 - Die FPE Fischer GmbH, Hersteller der weltweit patentierten Aluminium Anschlussdosen für Photovoltaikmodule, hat ihre Aluminium Anschlussdose FPEAL005 in den Markt gebracht. Diese ist vollautomatisch montierbar. Damit verkürzen sich (www.openpr.de) weiter

Windpark vor letzter Hürde

21.3.2011 - Ein Schweizer Unternehmen, das mit dänischer Technologie einen Windpark baut: Die Frage nach diesem ungewöhnlichen Mix entlockt Bernd Steiner, dem CEO der Brüttiseller Firma Genesys, ein Schmunzeln. «Das Projekt ist durch Zufall entstanden», sagt Steiner. Vor fünf Jahren hat er (www.openpr.de) weiter

drexel und weiss präsentiert Weltneuheit für den mehrgeschossigen Wohnbau

21.3.2011 - "v-box" ermöglicht hocheffiziente Lüftung bereits in Kleinstwohnungen Wolfurt, 21. März 2011 - Singlehaushalte nehmen europaweit zu. Auch der mehrgeschossige Wohnbau trägt dieser Entwicklung mit Klein- und Kleinstwohnungen Rechnung. Mit der "v-box" hat der Passivhaus- und Niedrigenergiehaus-Spezialist drexel und weiss energieeffiziente (www.openpr.de) weiter

Solarstrom wird immer günstiger

21.3.2011 - Senkung der Einspeisevergütung ab dem 1. Juli 2011. Die Vergütung von Solarstrom nähert sich in großen Schritten den Tarifen für Haushaltsstrom an. Ende Februar hat der Bundestag beschlossen, den Preissenkungen der Solarbranche zu folgen und die Vergütung für Solarstrom zu senken. (www.openpr.de) weiter

Perfekte Raumluftqualität, hohe Energieeinsparung und Reduktion von CO2 ? das alles bietet Pluggit

21.3.2011 - München. Richtlinien wie die Energieeinsparverordnung (EnEV) und die DIN 1946-6 verlangen ein luftdichtes Gebäude; andererseits soll aber der Mindestluftwechsel garantiert sein. Was schon in der Theorie kompliziert klingt, lässt sich in der Praxis nur schwer umsetzen: Bei mehrmaliger täglicher Fensterlüftung (www.openpr.de) weiter

Energieminister beraten über aktuelle Lage in Libyen und Japan

21.3.2011 - Die Energieminister der Europäischen Union haben heute in einer außerplanmäßigen Ministerratssitzung die aktuelle Lage in Nordafrika und in Japan sowie Auswirkungen und Schlussfolgerungen für Europa beraten. (www.bmwi.de) weiter

SolarFuel weiht Laboranlage ein ? juwi-Gruppe beteiligt sich am Unternehmen

21.3.2011 - Die Zukunft der Energieversorgung ist erneuerbar und dezentral. Eine der größten Herausforderungen auf dem Weg dahin liegt nach Expertenmeinung in der langfristigen Speicherung von enormen Ökostrommengen. Eine Antwort auf das Problem erproben nun die juwi-Gruppe und die SolarFuel GmbH mit ganz konkreten, technischen Schritten: Eine Laboranlage von SolarFuel in der Morbacher Energielandschaft im Hunsrück wandelt [...] (feedproxy.google.com) weiter

Solar-Info-Tag „100 Prozent Erneuerbare Energien“ in Freiburg

21.3.2011 - Am 22. März kommt der Grünen-Politiker Jürgen Trittin zu einer Informationsveranstaltung nach Freiburg ins Solar Info Center (SIC). Er diskutiert mit Freiburger Energieexpert/innen das Thema: Welches ist der beste Weg zu einer Energieversorgung, die zu 100 Prozent auf Erneuerbaren Energien basiert? (www.solarportal24.de) weiter

Brüderle: "Netzausbau ganz oben auf meiner Agenda"

21.3.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute beim Sonder-Energierat in Brüssel Eckpunkte eines Netzausbaubeschleunigungsgesetzes ('NABEG') vorgestellt. Mit dem Gesetz soll der Ausbau der Stromnetze schneller vorankommen. Das ist Voraussetzung für einen ambitionierten Ausbau der Erneuerbaren Energien. Insbesondere geht es darum, die Dauer der Genehmigungsverfahren zu verringern. (www.bmwi.de) weiter

Deutscher Bundesrat akzeptiert neue Vergütungsregeln für Solarstrom

21.3.2011 - 'Investitionssicherheit ist durch planbare Einspeisevergütungen zu gewährleisten' (www.oekonews.at) weiter

Die Flügel wachsen

21.3.2011 - Solarthemen 347: Nicht nur auf See, sondern auch an Land werden die Windturbinen zusehends leistungsstärker. Dabei setzen alle Hersteller auf eine größere Rotorfläche, um den Windertrag zu erhöhen. Ernst Nahnsen wirkt deutlich zufriedener. Mittlerweile ist die dritte von den fünf geplanten Windturbinen im Niebüller Bürgerwindpark im Südergotteskoog errichtet. ?Die Eiskälte, starker Wind und einige technische [...] (www.solarthemen.de) weiter

eejobs.de mit Bilderbuchstart

21.3.2011 - Solarthemen: Seit ihrem Start am 1. März bietet eejobs.de, die neue Online-Stellenbörse für erneuerbare Energien, ein stetig zunehmendes Angebot von offenen Stellen. Inzwischen sind über 600 reguläre Stellen unterzu finden. Rechnet man die angebotenen Praktika hinzu, sind es bereits 700 Angebote im Bereich der erneuerbaren Energien. Betreiber der neuen Internetseite sind greenjobs.de, das [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ausbildung zum Nachhaltigkeitsmanager vom 20.-22.06.2011 in Berlin

21.3.2011 - Nachhaltigkeit ist heute nicht mehr nur Leitgedanke, sondern bereits entscheidende Wettbewerbsvoraussetzung, um Ansprüchen von Mitarbeitern, Kunden, Verbrauchern, Investoren, Behörden und Geschäftspartnern gerecht zu werden. Zahlreiche Standards, wie die ISO 26000, sollen Organisationen Anleitung bieten, die aktuellen gesellschaftlichen Forderungen zu berücksichtigen. (www.openpr.de) weiter

Weltwassertag: Globale Entrüstung über äthiopischen Staudamm

21.3.2011 - Fast 400 Organisationen haben eine Petition gegen Afrikas höchsten Staudamm unterzeichnet, die zum Weltwassertag am 22. März äthiopischen Botschaften in Europa und den USA übergeben werden soll. Mindestens acht indigene Völker in Äthiopien und weitere 300.000 Menschen an Kenias Turkana-See, sind (www.openpr.de) weiter

?Weltwassertag ist gute Sache?

21.3.2011 - Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern setzt beim Wasser aufs Prinzip Vorsorge Am 22. März wird, wie jedes Jahr, der Weltwassertag begangen. Diese Aufmerksamkeit für unser wichtigstes Lebensmittel sei eine gute Sache, sagt Stephan Pröschold, Sprecher des Initiativkreises Stadtwerke Nordbayern im VBEW e.V. ?Wasser (www.openpr.de) weiter

Waldzerstörung ist eines der größten Klimaprobleme

21.3.2011 - Zum internationalen Tag des Waldes macht der NABU auf die katastrophale Situation der weltweiten Regenwälder aufmerksam und fordert auch für Deutschland einen rationelleren Umgang mit Holz. (www.sonnenseite.com) weiter

Ecosummit Highlight: Die Technologie von SunFire

21.3.2011 - In dieser Woche, am Donnerstag und Freitag (24.3. und 25.3.) findet in Berlin das Ecosummit 2011 statt – ein Treffen der “Smart Green Economy” mit mehr als 85 Rednern und mehr als zwei Dutzend CleanTech-Startups, die vor Investoren und den anderen Gästen ihre Geschäftsmodelle vorstellen werden. Im Vorfeld des EcoSummit 2011 haben wir von CleanThinking.de [...] (feedproxy.google.com) weiter

Viessmann automatisiert den hydraulischen Abgleich

21.3.2011 - Allendorf. Heizungsbauer Viessmann bringt im September 2011 ein Gas-Brennwert-Wandgerät mit einem automatisierten hydraulischen Abgleich auf den Markt. Das Gerät namens Vitodens 300-W ist für den hydraulischen Abgleich mit Einrichtungen zur Volumenstrom- und Differenzdruckmessung sowie einer... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenschutz mit "sehr gut" getesteten Folien

21.3.2011 - Die effektive und kostengünstige Lösung gegen Sonnenhitze und schädliche UV-Strahlung Die Tage werden nun wieder länger und die Temperaturen beginnen langsam zu steigen. Und damit auch wieder die Nachfrage nach effektiven Maßnahmen zum Schutz vor Sonnenhitze und schädlicher UV-Strahlung. Mit die (www.openpr.de) weiter

Öffentlichkeitsarbeit: In Zeiten der Energiewende für Kommunen ein Muss

21.3.2011 - Kommunen dürfen sich in ihrer Öffentlichkeitsarbeit der Energiewende nicht verschließen. "Die politische Debatte um einen Ausstieg aus der Atomenergieund einem schnellen Weg zur erneuerbaren Energie wird kein Strohfeuer bleiben", sagt Marion Friedl vom PR-Büro First Class Team in Goppertshofen bei (www.openpr.de) weiter

Uranabbau für atomare Brennstäbe damals - Uranbelastung im Trinkwasser heute?

21.3.2011 - (Filderstadt, 21.03.2011) Die jüngsten, tragischen Ereignisse in Japan bringen auch in Deutschland die stagnierende Debatte um die baldige Abschaltung der Atomkraftwerke wieder in Gang. Die schlimmen Folgen des Tsunami - Unglücks in Japan bewegen die ganze Welt und veranlassen (www.openpr.de) weiter

Technavio: Bedarf für saubere Technologien erhöht Nachfrage nach Miniatur-Solarzellen

21.3.2011 - Technavio erwartet ein weiteres Wachstum des Marktes für Miniatur-Solarzellen ? das geht aus der Studie Globaler Markt für Miniatur-Solarzellen 2010-2014 hervor. Die Studie konzentriert sich auf den amerikanischen, europäischen und asiatisch-pazifischen Raum und zeigt, dass der Markt momentan unter anderem (www.openpr.de) weiter

Neue Materialien für Batterien von Elektrofahrzeugen

21.3.2011 - Karlsruher Institut für Technologie setzt auf völlig neue Materialien (www.oekonews.at) weiter

Kostengünstige Dünnschichtsolarzellen bringen neuen europäischen Effizienzrekord

21.3.2011 - Das Labor für Photovoltaik der Universität Luxemburg hat ein verbessertes Herstellungsverfahren für Kesterit-Solarzellen entwickelt, das nun zu einem europäischen Effizienzrekord von 6,1 Prozent geführt hat. (www.oekonews.at) weiter

Energiepotenzial bei Biogas noch lange nicht ausgeschöpft

21.3.2011 - Mainzer Wissenschaftler suchen nach Mikroorganismen, um die Vergärung von Biomasse in Biogasanlagen zu optimieren (www.oekonews.at) weiter

Hauttest kann ungesunden Lebensstil nachweisen

21.3.2011 - Charité entwickelt neuartiges Verfahren zur Ernährungskontrolle (www.oekonews.at) weiter

Keine Atomkraft in Österreichs Stromnetzen

21.3.2011 - Taten statt Worte- RAUS aus Atom- Eine Ansichtssache von oekonews-Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Nach Atomschock: Stiebel Eltron verstärkt Produktion und Vertrieb regenerativer Energiesysteme

21.3.2011 - 'Der neuerliche Ölschock und die dramatischen Ereignisse in der japanischen Atomindustrie werden die ohnehin gesetzlich programmierte energiepolitische Neuausrichtung in Richtung Erneuerbare Energien beschleunigen', ist Rudolf Sonnemann, Vorsitzender der Geschäftsführung des Wärme- und Systemtechnikunternehmens Stiebel Eltron, überzeugt. Die Branche stelle sich darauf ein, den politisch stimulierten Öko-Umbau in den privaten und gewerblichen Energiehaushalten weiter zu beschleunigen. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Ausbau der Fertigungsleistung auf über 100 Anlagen im Monat

21.3.2011 - Die centrotherm photovoltaics AG expandiert und investiert angesichts der guten Auftragslage am Stammsitz Blaubeuren. In den nächsten Monaten soll die Produktionsfläche am süddeutschen Standort von aktuell etwa 23.000 Quadratmeter um ein Drittel auf insgesamt rund 31.000 Quadratmeter aufgestockt werden. Der weltweit führende Technologie- und Equipmentanbieter der Photovoltaikbranche produziert in Blaubeuren Schlüsselequipment zur Herstellung von Solarzellen. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien: Vollversorgung braucht aktive Beteiligung aller

21.3.2011 - Unser Energiesystem auf erneuerbare Energiequellen umzubauen, ist eine langfristige Herausforderung. (www.sonnenseite.com) weiter

Baden-Württemberg: "Das Land wird reicher"

21.3.2011 - Katastrophenalarm. Eine atomare Horrormeldung jagt derzeit täglich die  andere. Doch die Atom-Krise bietet auch Chancen. Gute Aussichten dafür,  schneller als öffentlich oft vermutet alle erneuerbaren Energien zu  nutzen. Energien von hier. Sinnvoll 'effizient' eingesetzt, helfen sie  Kosten zu sparen. Und sie bestärken den Wohlstand. Ernst Ulrich von  Weizsäcker: 'Das Land wir reicher und nicht ärmer.'  Erneuerbar elektrisiert. Ein Bericht von Julian Aicher (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetze für erneuerbare Energien dringend notwendig

20.3.2011 - Gaswirtschaftsgesetz und Ökostromgesetz könnten Durchbruch für Energieautarkie in Österreich bringen (www.oekonews.at) weiter

100 Prozent Ökostrom sind möglich

20.3.2011 - Stromkennzeichnungsbericht der E-Control zeigt wahren Gesamtstrommix auf - Woher kommt der Strom? (www.oekonews.at) weiter

1. Tag der E-Mobil Rallye: Elektromobilität ist Realität

20.3.2011 - Elektromobilität ist real und die Gegenwart – das zeigt sich derzeit sehr lebendig und plakativ bei der 1. nordeuropäischen E-Mobil Rallye, die heute im dänischen Aabenraa begann und morgen im schleswig-holsteinischen Husum enden wird. Bereits am ersten Rallye-Tag hatten die insgesamt 40 startenden Zwei-Mann-Teams einige knifflige Prüfungen zu bestehen: Wertungsprüfungen etwa die, anders als bei [...] (feedproxy.google.com) weiter

Erneuerbare Energien: Vollversorgung braucht aktive Beteiligung aller

20.3.2011 - Unser Energiesystem auf erneuerbare Energiequellen umzubauen, ist eine langfristige Herausforderung. Sie kann nur gelingen, wenn alle Akteure ? von der Forschung bis zu den Konsumenten ? tatkräftig mitwirken. Erforderlich ist rasches und entschlossenes Ha (www.oekonews.at) weiter

AKWs - JETZT ABSCHALTEN!

20.3.2011 - AktivistInnen hängen 300 Quadratmeter-Transparent an europäisches Atom-Wahrzeichen: 'Schon wieder Tschernobyl' ? EU-Volksabstimmung gegen AKWs! (www.oekonews.at) weiter

Schneller Solarstrom-Ausbau möglich

20.3.2011 - Stromerzeugung aus Solarenergie kann wesentlichen Beitrag zum Systemwandel in der Energieversorgung leisten (www.oekonews.at) weiter

Interview zur E-Mobil Rallye: ?Elektroautos sind keine Klapperkisten mehr!?

19.3.2011 - Derzeit findet die 1. Nordeuropäische E-Mobil Rallye (siehe Hintergrund E-Mobil Rallye) in Schleswig-Holstein bzw. Dänemark statt ? mit einem Team (gemeinsam mit den Fahrern von SKIES & MEADOWS) dabei ist mit THE MOBILITY HOUSE auch ein ?Electric Mobility Operator?, der ?derzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz- umfassende Dienstleistungen rund um Elektromobilität bietet. Wie das [...] (feedproxy.google.com) weiter

Kleine Fortschritte beim japanischen Atomreaktorunfall

19.3.2011 - Stromleitung verlegt, Wasser soll morgen wieder fließen - mit VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Sonnenhäuser: Von Vermietern empfohlen

19.3.2011 - Solarthemen 346: Häusern, die vor allem durch Solarwärmeanlagen beheizt werden, haftet noch immer das Image des Liebhaberstücks für engagierte Ökos an. Zunehmend mehr Mehrfamilienhäuser zeigen allerdings, dass sich Sonnenhäuser wirtschaftlich rechnen und sowohl für Vermieter als auch Mieter vorteilhaft sind. ?Wir kommen nicht aus der grünen Bewegung?, betont Alexander Stockhammer, der Geschäftsführer der Selbsthilfe Salzachkreis Baugenossenschaft [...] (www.solarthemen.de) weiter

Sonnenenergie für die Stadtkasse

19.3.2011 - Solarbundesliga: In Kooperation mit den Solarthemen wird die Messe Intersolar am 10. Juni ein dreistündiges Seminar anbieten, dass sich an Kommunen als - potenzielle - Betreiberinnen von Solarstromanlagen richtet. Aufbauend auf Erfahrungsberichte werden grundsätzliche Aspekte von der Finanzierung, über die Technik bis hin zu Rechtsfragen erläutert. Vertreter von Solarbundesliga-Kommunen werden an der Veranstaltung zum halben [...] (www.solarthemen.de) weiter

KfW weitet kommunale Förderprogramme aus

19.3.2011 - Solarthemen 347: Ab dem 1. April 2011 können alle Gebäude, die einem kommunalen oder sozialen Zweck dienen, mithilfe zinsverbilligter Kredite der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) energieeffizient saniert werden. Bislang war die staatliche Förderung auf Schulen, Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, Schulsport- und Schulschwimmhallen sowie Kindergärten beschränkt. Zukünftig können auch alle anderen Nichtwohngebäude der sozialen und kommunalen Infrastruktur [...] (www.solarthemen.de) weiter

Meisterfeier am 25. Juni im Kronprinzenkoog

19.3.2011 - Solarbundesliga: Die Vorbereitungen für die Meisterfeier der Solarbundesliga am 25. Juni in der schleswig-holsteinischen Gemeinde Kronprinzenkoog laufen auf Hochtouren. Rund um die Siegerehrung wird es ein buntes Programm geben, dass neue Erfahrungen, Ansichten und auch Genuss am Meer vermitteln soll. Schon am Freitag wird es das Angebot einer Fahrradtour geben - die natürlich auch an regenerativen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue PV-Vergütung zum 1.7. beschlossen

19.3.2011 - Solarthemen 347: Wie geplant hat der Bundestag am 24. Februar die neuen ab 1. Juli geltenden Vergütungen für Solarstrom beschlossen. Am 18. März ist noch einmal der Bundesrat damit befasst, aber ohne noch echten Einfluss nehmen zu können. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Solarthemen Nr. 347. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kommunen müssen bald Erneuerbare nutzen

19.3.2011 - Solarthemen 347: Am 24. Februar hat der Bundestag mit den Stimmen der Regierungsparteien im Rahmen des Europarechtsanpassungsgesetzes Erneuerbare Energien eine Änderung des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes beschlossen. Damit müssen Kommunen nun ab dem 1. Juli unter bestimmten Voraussetzungen auch in bestehenden Gebäuden erneuerbare Energien nutzen. Die Opposition stimmte gegen das Gesetz oder enthielt sich, weil die Anforderung aus [...] (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Umlage 2011 ist deutlich überhöht

19.3.2011 - Solarthemen 347: Die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) sind bei der Ermittlung der EEG-Umlage deutlich übers Ziel hinaus geschossen. Das hat jetzt das Bundesumweltministerium (BMU) klargestellt. Die Umlage ist von den ÜNB 2011 auf 3,5 Cent/kWh festgelegt worden. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 347. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

PV-Deckel in Frankreich

19.3.2011 - Solarthemen 347: Frankreichs Regierung führt wie erwartet ein Limit für neue Solarstromkraftwerke von 500 MW ein, rechnet aber mit dem Zubau der bis zu dreifachen Leistung. Der Grund: Anlagen mit mehr als 3.000 MW haben bereits eine Zusage. Zugleich werden die Einspeisetarife um 20 Prozent gekürzt. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Solarthemen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kollektorzuschuss steigt auf 120 Euro

19.3.2011 - Solarthemen 347: Die Bundesregierung plant, kurzfristig die Förderung für solarunterstützte Heizungsanlagen zu verbessern. Der Fördersatz pro Quadratmeter Solarkollektor soll von 90 auf 120 Euro angehoben werden. Wieder eingeführt werden der Kesseltausch-Bonus und die Förderung von Stückholz-Vergaserkesseln. Die Änderung soll zur Messe ISH in Kraft treten. Nicht nur, dass die Regenerativ-Wärme-Branche in zwei aufeinanderfolgenden Jahren jeweils [...] (www.solarthemen.de) weiter

Pelletskessel explodiert im Kindergarten

19.3.2011 - Solarthemen 347: In einem Kindergarten in Waxweiler, Rheinland-Pfalz, hat es eine Verpuffung in einem 80-kW-Pelletkessel gegeben. Bei der Ursachenforschung sind die neuartigen pelprotec-Pellets von Firestixx in Verdacht geraten. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Solarthemen Nr. 347. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

PV-Anlage mieten statt Dach verpachten

19.3.2011 - Solarthemen 347: Der Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und die städtische ?Solar initiative Nürnberg? stellen die Idee vor, Solaranlagen von einem PV-Investor zu mieten. Durch die Nutzung des selbst erzeugten Stroms sei dieser völlig neue, vom DGS-Landesverband Franken entwickelte Ansatz ein Gewinn für Investor wie Dachbesitzer, meint Stefan Seufert von der DGS. Den vollständigen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energiebau solarisiert die UNEP

19.3.2011 - Solarthemen 347: Die Energiebau Solarstromsysteme GmbH installierte für die Umweltorganisation der Vereinten Nationen (UNEP) eine PV-Anlage. Das 515 Kilowatt starke Kraftwerk auf dem Dach des Hauptquartiers der UNEP in Nairobi macht das Gebäude zum ersten klimaneutralen Bürogebäude Afrikas. Verbaut wurden von einem deutsch-afrikanischen Team Wechselrichter von SMA und Module von Schott. Auf den Internetseiten können wir [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aus Beck und S&F wird Belectric

19.3.2011 - Solarthemen 347: Unter dem Namen ?Belectric? treten ab sofort drei Firmen auf, die bislang schon gemeinsam im Photovoltaik-Zentrum Kolitzheim sitzen. Rechtlich bleiben die Beck-Firmen getrennt, nur die Namen ändern sich: Aus dem PV-Kraftwerksentwickler Beck Energy GmbH wird die Belectric Solarkraftwerke GmbH. Die Dachanlagenfirma S&F Umwelttechnik GmbH heißt jetzt Belectric PV-Dachsysteme GmbH. Der Komponentenhändler Blitzstrom GmbH [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bayern will Biogas-EEG beeinflussen

19.3.2011 - Solarthemen 347: Der bayerische Landwirtschaftsminister Helmut Brunner (CSU) kündigte an, bei der Überarbeitung der Biogas-Paragrafen im EEG wolle Bayern ein gehöriges Wort mitreden. Laut Minister Brunner werde Bayern ?Schwerpunkte pro kleinere Anlagen und ganz eindeutig Richtung Güllenutzung? setzen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der aktuellen Ausgabe Solarthemen Nr. 347. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bosch erneuert Angebot für Aleo

19.3.2011 - Solarthemen 347: Nach der Teilübernahme im Sommer 2010 hält Bosch jetzt 82 Prozent am PV-Modulhersteller Aleo, nachdem die Gruppe weitere Anteile an der aleo solar AG erworben hatte. Bosch bietet allen anderen Aleo-Aktionären jetzt die Übernahme ihrer Anteile zum Preis von 22 Euro pro Aktie an, was 26 Prozent über dem Durchschnittskurs (Xetra) der vergangenen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bürger halten Merkels Wandel in der Atompolitik für Wahlkampfmanöver

19.3.2011 - Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin: Die große Mehrheit der Deutschen (68%) hält die Aussetzung der Laufzeitverlängerung von Angela Merkel für reines Wahlkampfmanöver. (www.sonnenseite.com) weiter

Wann kommt die längst überfällige vollständige Atomhaftpflicht-Versicherungspflicht?

19.3.2011 - Das ?Not-Abschalten? der ältesten sieben Atomkraftwerke ist gut und war längst überfällig. Eine Meinung von Frank Winkler (www.sonnenseite.com) weiter

WAZ: Gelsenwasser fordert Stopp der Erdgas-Bohrungen

19.3.2011 - Gelsenwasser, der größte Wasserversorger Deutschlands, fordert den sofortigen Stopp der geplanten Erdgas-Probebohrungen in NRW. (www.oekonews.at) weiter

Kontamination von Fischen als Folge des Reaktorunglücks in Japan?

19.3.2011 - Deutsche Wissenschaftler beobachten die Lage (www.oekonews.at) weiter

Protest erfolgreich: Deutscher Bundesrat stoppt Gentechnik im Saatgut

19.3.2011 - Aktion von Campact und Save Our Seeds bewegt die Ministerpräsidenten: Klare Mehrheit gegen Gentechnik im Saatgut / 64.000 Unterschriften in acht Tagen (www.oekonews.at) weiter

Ökodörfer - Pionierprojekte nachhaltiger Lebensstile

19.3.2011 - Teilern und Sparern geht’s gut! Sie haben Zeit, frische Luft und Freunde und machen was sie wirklich wollen. (www.oekonews.at) weiter

Weltwassertag 2011: Saubere Analyse von Trinkwasser sorgt für mehr Lebensqualität

18.3.2011 - Heraeus hilft mit ultravioletten Technologien Trinkwasser zu analysieren und zu reinigen - Sauberes Wasser ist Menschenrecht ?Wasser für urbane Räume? ? so lautet das Thema des Weltwassertages 2011, den die Vereinten Nationen (UN) jährlich am 22. März durchführen. Da Trinkwasser (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis 18. März: Teures Finale einer turbulenten Woche

18.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) An den Rohölmärkten geht eine turbulente Woche unter großen spekulationsbedingten Schwankungen zu Ende. Zwischen den höchsten und niedrigsten Notierungen der US-Sorte WTI liegen sieben Dollar Unterschied, bei Nordseeöl (Brent) sind es sogar zehn Dollar. Besonders die Nachrichten aus Japan, (www.openpr.de) weiter

2. April 2011: Tag der offenen Baustelle bei Concepta Haus in Berlin Alt Hohenschönhausen

18.3.2011 - Berlin. Für eingefleischte Berliner ist das eigene Haus mitten in ihrer City wohl die Krönung absoluter Lebensqualität. Die Annehmlichkeiten des eigenen Hauses im angestammten Kiez und in Verbindung mit allem, was man für das Familienleben an Infrastruktur und abwechslungsreicher Freizeitgestaltung (www.openpr.de) weiter

Klima-Bündnis zum Internationalen Tag des Waldes am 21. März: Wälder sind mehr als ein Kohlenstoffspeicher

18.3.2011 - Der Schutz der Regenwälder als Beitrag zum Klimaschutz ist ein zentrales Ziel im Klima-Bündnis. Es ergänzt die Anstrengungen der europäischen Kommunen zur Reduktion von CO2-Emissionen auf lokaler Ebene. Die Tropenwälder leisten als Kohlenstoffspeicher einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Weltklimas. (www.openpr.de) weiter

Erfolgreicher Start der Facebook-Seite von 123energie

18.3.2011 - Informationsangebot und Gesprächsplattform auf der 123energie Facebook-Seite findet großen Anklang / Reger Pinnwand-Dialog innerhalb der ersten zwei Monate Ludwigshafen, 17. März 2011 ? Auf der seit Anfang des Jahres gestarteten Facebook-Seite von 123energie können sich Kunden und Energieinteressierte über das (www.openpr.de) weiter

Erstes ganzheitlich konzeptioniertes Elektrofahrzeughaus Deutschlands eröffnet in Freiburg

18.3.2011 - Die Markteinführung der Elektrofahrzeuge ist im Gange. Nicht erst seit Fukushima ist klar: Elektromobilität macht nur Sinn, wenn der benötigte Strom via zusätzlicher erneuerbarer Energien bereitgestellt wird. Kann die Dualität dieser Entwicklungsstränge nicht realisiert werden, könnte diese Zukunftstechnologie, die mit so viel (www.openpr.de) weiter

Keitlinghaus Umweltservice kooperiert mit Next-Kraftwerke GmbH

18.3.2011 - Keitlinghaus Umweltservice und Next Kraftwerke GmbH bündeln im Rahmen einer Kooperation ihre Aktivitäten auf dem deutschen Strommarkt. Der Anspruch an dessen Flexibilität ist durch den rasanten Zubau erneuerbarer Energien in den letzten Jahren stark gestiegen. Biogasanlagen sind aufgrund ihrer Fähigkeit zur (www.openpr.de) weiter

Intensiv-Seminar: "Der erfolgreiche Energieeffizienzmanager" 26. ? 27. Mai 2011 in Dortmund

18.3.2011 - Die Energieverschwendung als Folge des wirtschaftlichen Aufschwungs geht weiter. Fachleute beklagen eine Tendenz zur Vernachlässigung von Energieeffizienzthemen. Sie wissen aber auch: Energieeffizienz kann hel-fen, die nächste Krise besser zu bestehen und darf deshalb gerade jetzt nicht vernachlässigt werden. Das Intensiv-Seminar ?Der (www.openpr.de) weiter

Rohöl bis zu fünf Dollar teurer als gestern

18.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Der Aufwärtstrend der Rohölpreise hält an. Gegenüber den gestrigen Tagestiefs legten sowohl US-Leichtöl als auch Nordseeöl um fünf Dollar auf 116 bzw. 103 Dollar zu. Die Nachrichtenlage aus den internationalen Brennpunkten spricht dafür, dass diese Richtung anhält. So hat (www.openpr.de) weiter

centrotherm photovoltaics setzt auf den Wachstumsmarkt Indien

18.3.2011 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) verstärkt ihre Präsenz in Asien mit einer eigenen Tochtergesellschaft in der indischen Wirtschaftsmetropole Bangalore. Mit diesem Schritt baut der weltweit führende Technologie- und Equipmentlieferant der Photovoltaik-Branche seine Vertriebs- und Serviceaktivitäten in dem Wachstumsmarkt Indien aus. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Schneller Solarstrom-Ausbau ist möglich

18.3.2011 - Nach Auffassung des Bundesverbands Solarwirtschaft ist der Systemwandel weg von fossilen und nuklearen Energieträgern hin zu einer hundertprozentigen dezentralen Energieversorgung auf der Basis Erneuerbarer Energien schneller möglich, als dies häufig dargestellt wird. Dies gilt insbesondere auch für den Ausbau der Photovoltaik, der eine bedeutende Rolle im zukünftigen Energiemix zukommen wird. (www.solarportal24.de) weiter

Bürger halten Merkels Wandel in der Atompolitik für Wahlkampfmanöver

18.3.2011 - Die große Mehrheit der Deutschen (68 Prozent) hält die Aussetzung der Laufzeitverlängerung von Angela Merkel für reines Wahlkampfmanöver. Nur jeder vierte Bürger (26 Prozent) hält das dreimonatige Atom-Moratorium für einen glaubwürdigen Kurswechsel der Union. Dies ergab der neuste Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin. (www.solarportal24.de) weiter

ALTUS AG: Baubeginn für Mittelhessens größte Biogasanlage ? Erneuerbare Energie für 3.000 Haushalte

18.3.2011 - Karlsruhe, 17. März 2011. Am Mittwoch, den 16. März 2011 erfolgte im hessischen Ebsdorfergrund, Landkreis Marburg-Biedenkopf, der erste Spatenstich für die größte Biogasanlage der Region: Rund 3.000 Haushalte können Anfang nächsten Jahres umweltfreundlich mit Energie und Wärme versorgt werden. Die Bauherrin (www.openpr.de) weiter

?Noch stärkere Nutzung der Kohle in NRW würde geplantes Klimaschutzgesetz ad absurdum führen?

18.3.2011 - LEE: ?In Nordrhein-Westfalen endlich Schalter auf ´Vorfahrt für Erneuerbare Energien´ umlegen? Lippstadt, 18. März 2011: Vor dem Hintergrund der Ereignisse in Japan und der daraus resultierenden innenpolitischen Debatte zur Zukunft der Energieversorgung, verwahrt sich die Landesarbeitsgemeinschaft Erneuerbare Energie in Nordrhein-Westfalen (LEE) (www.openpr.de) weiter

NABU-Tipps für eine private Energiewende – weg vom Atomstrom!

18.3.2011 - Angesichts der entsetzlichen Atomkatastrophe in Japan fragen sich auch in Deutschland viele Bürgerinnen und Bürger, was sie selbst tun können, um eine für Mensch und Umwelt vernünftige Energiewende zu unterstützen. Der Naturschutzbund Deutschland (NABU): 'Die wichtigste und beste Brückentechnologie für die schnellstmögliche Umstellung auf Ökostrom und den Ausbau der erneuerbaren Energien ist keineswegs die Atomkraft, sondern vielmehr eine verbesserte Energieeffizienz und das Energiesparen.' Der NABU gibt Tipps, was man tun kann. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschlandtrend im ARD-Morgenmagazin: Bürger halten Merkels Wandel in der Atompolitik für Wahlkampfmanöver

18.3.2011 - Bürger glauben nicht an glaubwürdigen Kurswechsel (www.oekonews.at) weiter

Grüne warnen vor Mittelkürzung bei Sanierung

18.3.2011 - Berlin. Nach Informationen von Daniela Wagner, Sprecherin für Wohnungspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis90/Die Grünen, stehen laut Eckwertepapier für 2012 nur noch etwas über 50 Millionen Euro für verbilligte Kredite im Rahmen des CO2-Gebäudesanierungsprogramms bereit. Das Eckwertepapier... (www.enbausa.de) weiter

DLR und das Australian Solar Institute vereinbaren Forschungskooperation

18.3.2011 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das Australian Solar Institute (ASI) haben eine Forschungskooperation auf dem Gebiet der konzentrierenden Solartechnik vereinbart. Der Einsatz der Technik eignet sich vor allem in Regionen mit hoher Sonneneinstrahlung, zu denen weite Teile Australiens gehören. 'Diese jüngste Initiative wird Australiens beste Solarforscher mit denen in Deutschland zusammenbringen, um den technologischen Durchbruch zu forcieren, der notwendig ist, damit Solarenergie künftig in Australien, Deutschland und überall auf der Welt eine zukunftsfähige und nachhaltige Energiequelle wird', so der australische Wissenschaftsminister Kim Carr. (www.solarportal24.de) weiter

Klimadetektive in der Schule - erfolgreiche Broschüre neu aufgelegt

18.3.2011 - 'Wie können wir verantwortungsvoll mit Energie umgehen und gleichzeitig das Klima schützen?' Mit der Broschüre 'Klimadetektive in der Schule' können Lehrer/innen und Schüler/innen Antworten auf diese Frage suchen und selber ein Teil der Lösung werden. Nach nur 14 Monaten war die I. Auflage der Broschüre vergriffen, jetzt ist die II. Auflage verfügbar. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik kann Atomstromimport ersetzen

18.3.2011 - Hans Kronberger (PVA): Sonnenstrom ist im Verhältnis relativ billig. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizölpreis 17. März: Jahreshoch allmählich in Sicht

17.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise setzen ihren Vormarsch fort. Im Tagesverlauf kletterten die Kosten für ein Barrel US-Leichtöl und Nordseeöl um jeweils zwei Dollar gegenüber heute Morgen. WTI lag am Nachmittag demnach bei 100 Dollar; Brent bei 113 Dollar. Die Überwindung (www.openpr.de) weiter

Planung und Vorbereitung der KWF-Tagung 2012 bereits in vollem Gange

17.3.2011 - Expertengruppe bereitet Fachexkursionen vor Am 10. März fand in der KWF-Zentralstelle in Groß-Umstadt ein Expertengespräch zur fachlich-inhaltlichen Vorbereitung der 16. KWF-Tagung (13.-16. Juni 2012 in Bopfingen, Ostalb) statt. Dabei wurden die Themen für die Fachexkursionen im Rahmen der KWF-Tagung festgelegt und (www.openpr.de) weiter

Sicherheitsstandards bei Kernkraftwerken: Multiple Gefahren stärker berücksichtigen

17.3.2011 - In den Sicherheitsstandards der Kernkraftwerke sollten nach Ansicht der Bayerischen Ingenieurekammer-Bau multiple Gefährdungen, die kurz aufeinander folgen können, stärker berücksichtigt werden. In Japan hatte zunächst ein Erdbeben und ein anschließender Tsunami zu einer Nuklearkatastrophe geführt. Mehrere Explosionen beschädigten die bauliche (www.openpr.de) weiter

Atomparteien: Ja oder Nein?

17.3.2011 - Die panikartigen Reaktionen der Bundeskanzlerin auf die Fukushima-Katastrophe machen deutlich: Der Physikerin im Kanzleramt fürchtet sich mehr vor dem Machtverlust als vor der Atomkraft. Bis vor wenigen Tagen waren die die deutschen AKW nach Meinung der Bundeskanzlerin ?die sichersten der Welt?. Mit dieser Begründung wollte sie unbedingt  längere AKW-Laufzeiten. Jetzt aber will dieselbe Kanzlerin sofort sieben AKW abschalten, um ihre Sicherheit zu überprüfen ? obwohl Deutschland weder von einem Tsunami noch von einem Erdbeben heimgesucht wurde. (www.sonnenseite.com) weiter

Präsidentschaft der Alpenkonvention: Schweiz übernimmt von Slowenien

17.3.2011 - Zusammenarbeit der alpenweit tätigen Akteure soll gestärkt werden- Anliegen des Alpenraumes in Europa brauchen mehr Gehör (www.oekonews.at) weiter

agaSAAT Beize MANAGER®: Alternative zur Bekämpfung von Drahtwürmern?

17.3.2011 - Drahtwürmer gehören zu den landwirtschaftlichen Schädlingen, die sehr große Schäden an jungen Maispflanzen anrichten. Daher ist deren Bekämpfung gerade zur Aussaat ein wichtiges Thema in der Landwirtschaft. Derzeit prüft die agaSAAT Maishandelsgesellschaft, ob die Beize MANAGER® nicht nur ertragssteigernd, sondern (www.openpr.de) weiter

VC News: ABB investiert in Novatec Solar

17.3.2011 - Der Technologiekonzern ABB, wichtiger Konkurrent von Siemens, General Electric und Alstom, hat eine 35-prozentige Beteiligung am in Karlsruhe ansässigen CleanTech-Unternehmen Novatec Solar erworben. Novatec Solar ist Spezialist für konzentrierende Solarthermie. Das Investment beinhaltet nach Angaben der beiden Unternehmen die Option, 100 Prozent an Novatec Solar zu erwerben und eine Kooperationsvereinbarung für zukünftige solarthermische Kraftwerksprojekte. Finanzielle [...] (feedproxy.google.com) weiter

Toll! - Einfach mal abschalten

17.3.2011 - Ein Video zum Thema Atomkraft in Deutschland- einfach genial (www.oekonews.at) weiter

Der Atomausstieg in Europa muss heute beginnen

17.3.2011 - Die immer bedrohlicher werdende Atomkatastrophe in Japan und die dadurch ausgelöste Debatte über die Sicherheit von AKWs stellt auch die Energiepolitik der EU in Frage. (www.oekonews.at) weiter

E.ON fördert auch KWK von Vaillant, Brötje, Remeha

17.3.2011 - Frankfurt. Der Energieriese E.ON setzt auf den Erfolg der Kraft-Wärme-Kopplung in Ein- und Zweifamilienhäusern. Auf der weltgrößten Fachmesse für Heizungs-, Klima- und Sanitärtechnik ISH 2011 in Frankfurt haben E.ON und Viessmann einen Kooperationsvertrag zur Förderung der neuen Technik... (www.enbausa.de) weiter

Bosch Thermotechnik setzt auf Hybridgeräte

17.3.2011 - Frankfurt. Buderus hat auf der ISH ein Hybrid-System zur Wärmeerzeugung präsentiert, das eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit Split-Technologie und einen konventionellen, mit einem Energie-Management-System (EMS) ausgestatteten Wärmeerzeuger kombiniert. Das Besondere an dem bivalenten System ist laut... (www.enbausa.de) weiter

Perfekte Wärmedämmung von Fenstern, Fassaden und Heizkörpernischen

17.3.2011 - Das renommierte Unternehmen Aluthermic sorgt dafür, das Fenster und Türen durch einen einfachen Umbau wieder winddicht und auch schallgeschützt sind, auch die U-Werte gleichen denen von neuen Fenstern. Rahmenkonstruktionen nicht entkoppelter Fenster-Profile aus Alu werden nachträglich isoliert. So werden eine exzellente (www.openpr.de) weiter

Natur ist nicht immer Natur pur: Vermeintliche Natur- und Bio-Kosmetika können Chemikalien enthalten

17.3.2011 - Frankfurt am Main, 16. März 2011 ? Naturkosmetik ist im Trend, sie dient der Verschönerung und Pflege des menschlichen Körpers mittels Wirkstoffen aus der Natur. Haut- und umweltfreundliche Rohstoffe sollen unsere natürlichen Hautfunktionen anregen und unterstützen. Neben der Verwendung von (www.openpr.de) weiter

"Von Buchholz soll ein Signal ausgehen" - Gemeinde soll beim Strombezug auf regenerative Energien setzen

17.3.2011 - Buchholz/Aller. Buchholz soll beim eigenen Strombezug für gemeindliche Einrichtungen und der Strassenbeleuchtung auf regenerative Energien setzen und auf Atomstrom verzichten. Dies schlägt Bürgermeister Björn Gehrs (SPD) dem Gemeinderat in einem Antrag vor. "Es ist nur folgerichtig und konsequent, (www.openpr.de) weiter

Rohöl: Konflikte festigen Preise

17.3.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Die Rohölpreise ziehen unter einigen Schwankungen weiter an. Im Frühhandel kostete das Barrel US-Leichtöl (WTI) 99 Dollar; Nordseeöl (Brent) stieg auf 112 Dollar. Aktuelle fundamentale Daten stehen dabei nach wie vor im Hintergrund. Die Anleger schauen dagegen besonders auf (www.openpr.de) weiter

Der Tagesspiegel: Widerstand in der FDP gegen AKW-Abschaltung

17.3.2011 - Einen Tag nach der energiepolitischen Wende der Bundesregierung regt sich in der FDP Kritik. Der Wirtschafts- und Finanzpolitiker der Fraktion Hermann Otto Solms nannte die Schließung der sieben ältesten Kernkraftwerke für drei Monate einen 'großen Fehler'. Dafür gebe es 'keine objektive Notwendigkeit', sagte Solms dem Berliner 'Tagesspiegel' am Mittwoch. (www.solarportal24.de) weiter

„Die alten Meiler brauchen wir nicht“

17.3.2011 - Warum Atomkraft uns in die Sackgasse führt und welcher Alternative die Zukunft gehören muss, dazu nimmt Dirk U. Hindrichs, geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Schüco International KG, Stellung. Er ist von der Notwendigkeit der Erneuerbarer Energien überzeugt und kritisiert, dass die günstigen Energiepreise für Kernenergie ohne die Kosten für die Entsorgung und angemessene Versicherungskosten im Schadensfall hochgelobt werden. Hindrichs stellt klar, dass Häuser schon heute mit Photovoltaik und Wärmepumpen einen sehr großen Anteil der Energiebilanz decken können. (www.solarportal24.de) weiter

Libyen oder Japan

17.3.2011 - Soll die Bewältigung des atomaren Super-GAU´s in Japan wirklich einer privaten Betreiberfirma überlassen bleiben? (www.oekonews.at) weiter

Rasches Handeln für mehr Erneuerbare Energie und Energieeffizienz notwendig

17.3.2011 - Katastrophe in Japan ist trauriges Beispiel für Wichtigkeit der raschen Weichenstellung in der Energiepolitik (www.oekonews.at) weiter

Verbraucher wollen Steuernachlass bei Sanierung

17.3.2011 - Frankfurt/Main. Auf der ISH 2011 kam bei den Herstellern die Botschaft aus dem Umweltministerium in Berlin gut an, dass es für zahlreiche Maßnahmen mehr Geld aus dem Marktanreizprogramm gibt. Man wünsche sich jedoch vor allem eine Verstetigung der Mittel, so die Botschaft der Branche nach Berlin.... (www.enbausa.de) weiter

Solarthermie ist eine lohnende Investition

17.3.2011 - Solares Heizen und Warmwassererzeugung mit Sonnenenergie sind in Deutschland finanziell attraktiv, wie der vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) vorgestellte Wirtschaftlichkeitsrechner zeigt. Selbst beim konservativen Vergleich mit der reinen Erdgas-Variante rentiert sich die Investition in eine Solarthermie-Anlage zur Heizungsunterstützung mit bis zu 4,6 Prozent. Die Anschaffung einer Solarthermie-Anlage zur Warmwassererzeugung spielt bis zu knapp 7 Prozent ein. (www.solarportal24.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de