Mittwoch, 23.8.2017
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15087 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Förderstrategie führt zu mehr Bürokratie

22.8.2017 - Solarthemen+plus. Ab 2018 wird das Antragsverfahren für Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm für erneuerbare Wärme (MAP) für die meisten Fälle geändert. Private Antragstel­ler müssen dann vor einer Auftragsver­ga­be an Handwerker einen Förderantrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) stellen. Hausbesitzern, Installateuren und auch dem BAFA beschert das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) da­mit mehr Bürokratie. Text: Guido Bröer ... (www.solarthemen.de) weiter

Dieselgipfel: Eine Neuausrichtung der Mobilitätspolitik in Österreich ist ein Muss

22.8.2017 - Gesundheit der Bevölkerung und Klimaschutz müssen in den Mittelpunkt gestellt werden, Autokonzerne müssen in die Pflicht genommen werden. (oekonews.at) weiter

Verkommt der Dieselgipfel zu Lobbying-Termin?

22.8.2017 - Automobilindustrie und Politik verhandeln heute hinter verschlossenen Türen (oekonews.at) weiter

SiegerInnen des Fotowettbewerbs schnappschuss.fluss zeigen bildschöne Flussjuwele!

22.8.2017 - 34 ausgewiesene Flussjuwele als Natur- und Freizeitoasen glänzend in Szene gesetzt - Fotogalerie auf: (oekonews.at) weiter

Stadtquartiere proben die Energiewende

19.8.2017 - Förderinitiative Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt - Die Förderbekanntmachung ?Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt? der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) und Bildung und Forschung (BMBF) steht plakativ für den Bereich des energieoptimierten Bauens, Sanierens und Betreibens von Gebäuden sowie Energieinfrastrukturen in Quartieren. Nun wurden die sechs vielversprechendsten Vorschläge ausgewählt und zur Abgabe eines Förderantrags aufgefordert.© Ludmilla-Wohnpark GmbH (www.bine.info) weiter

Mieterstrom: Kabinett beschließt Mieterstromgesetz

19.8.2017 - Mieterstrom wird nach dem Willen des Bundeskabinetts in Zukunft besser gestellt: Den Entwurf des entsprechenden Gesetzes zum Thema Mieterstrom („Mieterstromgesetz“) hat das Bundeskabinett heute verabschiedet. Es sieht vor, dass Vermieter, die Energieversorger werden, zwar EEG-Umlage in voller Höhe entrichten müssen, gleichzeitig bekommen sie aber einen Mieterstromzuschlag, der die Einnahmen durch den Stromverkauf auf die Mieter ergänzt. So sollen 3,8 Millionen Wohnungen und Mieter auch in die Energiewende einbezogen werden. 26. April 2017. Mieterstrommodelle wie das des Henne-Hauses in Oldenburg werden […] Der Beitrag Mieterstrom: Kabinett beschließt Mieterstromgesetz erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Europas erster E-Kipplaster in Betrieb

19.8.2017 - Der kleine pfälzische Ort Enkenbach-Alsenborn erlebte dieser Tage eine Premiere: die Übernahme von Europas erstem E-Kipplaster. Das Fiat-basierte Fahrzeug der Hamburger emovum GmbH soll in der 7.200-Seelen-Gemeinde für die emissionsfreie Beförderung von schweren Lasten und Schüttgut sorgen. 23.06.2016. In Enkenbach-Alsenborn wird Umweltschutz ganz groß geschrieben. Bereits vor vier Jahren wurde die Gemeinde vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) als einzige pfälzische Gemeinde und kleinste Pionierkommune im deutschlandweiten Wettbewerb „Masterplan 100 % Klimaschutz“ ausgewählt. Das Projekt fördert Kommunen, die […] Der Beitrag Europas erster E-Kipplaster in Betrieb erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar/ees: Markt für Stromspeicher wächst zweistellig

19.8.2017 - Stromspeicher werden immer stärker nachgefragt. 34.000 Geräte sind in Deutschland bereits installiert ? und der Markt wächst zweistellig. Das belegt eine vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebene Studie der RWTH Aachen. Auch auf der anstehenden Doppelleitmesse in München sind Stromspeicher das Topthema. Erst vergangene Woche hatte Kreisel Electric sein neues Speichersystem vorgestellt. Und: Auch VARTA mischt im Markt kräftig mit. 20.06.2016. Wer seinen eigenen Strom erzeugt, will ihn auch selbst nutzen ? möglichst zu jeder Tages- und Nachtzeit. Familie Schuhmann aus dem […] Der Beitrag Intersolar/ees: Markt für Stromspeicher wächst zweistellig erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthemen 494

19.8.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Neue NRW-Regierung will der Windkraft ans Leder +++ Andreas Horn von Sonnenkraft Freising im Interview: Mieterstrom ist jetzt umsetzbar +++ Hintergrund: Photovoltaik-Speichermarkt reift rapide +++ Grüne wollen Abbau der Solarbürokratie +++ BDEW Strategie für erneuerbare Wärmenetze +++ Verbände und Firmen fordern Hilfe für PV in EU +++ EU-Kommission plant neue Regeln ... (www.solarthemen.de) weiter

NRW-Regierung will der Windkraft ans Leder

19.8.2017 - Solarthemen 494. Die schwarz-gelbe Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will noch vor der Bundestagswahl ihren Windkraft­erlass vorlegen. Vor allem die FDP bläst zum bundesweiten Angriff auf die Privilegierung der Windkraftnutzung im Baugesetzbuch. Text: Ralf Köpke/Guido Bröer Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Grüne wollen Abbau der Solarbürokratie

19.8.2017 - Solarthemen 494. In einem Autorenpapier machen sich führen­de Politiker der Grünen für eine Solaroffen­sive zur Rettung der Photovoltaik-Wirtschaft in Deutschland stark.   Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Klimakönner: Neues Partnerprogramm im EWärmeG

19.8.2017 - Sachkundige vermitteln Kunden und erhalten Provision Alle am Tausch eines Heizsystems beteiligten Fachbetriebe sind laut Erneuerbare-Wärme-Gesetz in Baden-Württemberg dazu verpflichtet, Gebäudeeigentümer über die Richtlinien und die Möglichkeiten der Gesetzeserfüllung zu informieren. Um die Sachkundigen optimal auf diese Aufgabe vorzubereiten, stellt die (www.openpr.de) weiter

Vattenfall setzt weiter auf Vernebelungstaktik

19.8.2017 - Zu der fortgesetzten 'Vernebelungstaktik' Vattenfalls erklärt Hans-Josef Fell, Sprecher für Energie- und Technologiepoli... (www.energiewende.com) weiter

Erfolgsstory Windenergie bestätigt

19.8.2017 - Der Bundesverband WindEnergie (BWE) sieht sich durch den heute von Umweltminister Gabriel vorgestellten Entwurf für den ... (www.energiewende.com) weiter

EEG Voraussetzung für deutsche Energie- und Klimaziele

19.8.2017 - Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist das erfolgreichste Gesetz zur Förderung von Strom aus Wind, Wasser, Sonne, Bi... (www.energiewende.com) weiter

Österreich: 1 Jahr Stillstand durch Ökostromgesetz

19.8.2017 - Genau ein Jahr nach In-Kraft-Treten der einschneidenden Ökostromnovelle, am 1. Juli 2006, zeigt sich deutlich: Der Neuba... (www.energiewende.com) weiter

Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie zur Neufassung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

19.8.2017 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) hat zur geplanten Anpassung des Erneuerbare-Energien Gesetz (EEG)... (www.energiewende.com) weiter

Staatssekretär Baake: ?Neues Energielabel mit klarer A bis G-Skala wichtiges Informationsinstrument für Verbraucher?

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Gesetz zur Förderung von Mieterstrom und zur Änderung weiterer Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Staatssekretär Baake: ?Wir wollen die Aussagekraft des EU-Energielabels stärken und die Messverfahren näher am Verbraucherverhalten orientieren?

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Staatssekretär Beckmeyer: Mieterstromgesetz im Bundestag verabschiedet

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Kabinett verabschiedet Novelle der Grenzüberschreitenden Erneuerbare-Energien-Verordnung

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Austausch mit China zur Energiewende ? Staatssekretär Baake traf NDRC-Vizeminister Hu Zucai

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Bundeskabinett bringt Änderung der Gasnetzzugangsverordnung auf den Weg

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Gesetz zur Modernisierung der Netzentgeltstruktur (NEMoG)

19.8.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Experten bestätigen Wirkung der Umweltpolitik für die Wirtschaft

16.8.2017 - Brunner: 'Kein Land hat so gute Voraussetzungen die Grüne Energiewende umzusetzen wie Österreich.' (oekonews.at) weiter

Mieterstromgesetz (bald) in Kraft

11.8.2017 - Solarthemen+plus. Bereits am 24. Juli sind das Mieterstromgesetz sowie weitere im gleichen Zug novellierte Vorschriften des Erneuerbare-Energien-Gesetzes im Bundesgesetzblatt ver­­­kündet worden. Jetzt steht noch die beihil­fe­­rechtliche Prüfung der Europäischen Kommission aus, damit das Gesetz rückwirkend zum 25. Juli in Kraft treten kann. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 11. August 2017

11.8.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Frank Asbeck will SolarWorld weiter führen +++ Bürgersolarstromanlage in Konstanz wird nach 20 Jahren stillgelegt +++ Mieterstromgesetz (bald) in Kraft +++ Mehrfamilienhaus in Chemnitz als Sonnenhaus (www.solarthemen.de) weiter

Noch bis 17. August Projekte zum Klimaschutzpreis einreichen

10.8.2017 - Umweltministerium und ORF suchen klimafreundliche Projekte in fünf Kategorien. (oekonews.at) weiter

Risiko-AKW Brockdorf wieder am Netz

10.8.2017 - Zuständiger Minister wortbrüchig (oekonews.at) weiter

Gewässerschutz nach AwSV - mit Mall kein Problem

9.8.2017 - Silage-Sickersaftbehälter ThermoSil erfüllt alle Anforderungen der seit 1.8.2017 geltenden Verordnung für JGS-Anlagen Der Silage-Sickersaftbehälter ThermoSil von Mall erfüllt schon jetzt die Anforderungen der seit 1. August 2017 bundesweit geltenden "Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen" (AwSV), die erstmals auch (www.openpr.de) weiter

Das Klima zeigt seine Extreme, die Regierung reagiert nicht genug

9.8.2017 - WWF: Gewaltiger Bauchfleck der scheidenden Bundesregierung in Sachen Klimapolitik - die neue Regierung muss exakten Fahrplan für den Klimaschutz erarbeiten (oekonews.at) weiter

Verkehrsministerium erarbeitet "Abgasstrategie 2030"

9.8.2017 - Dieselgipfel: Verkehrsminister Leichtfried lädt die Autoindustrie zum Gespräch (oekonews.at) weiter

32 BMW i3 für Staatsbauverwaltung und oberste Baubehörde von Bayern

8.8.2017 - Schon 1.100 BMWi3 fahren in Deutschland im Staatsdienst (oekonews.at) weiter

Erdgas-Brennwert-Heizungen: Einsparung CO2-Ausstoß

4.8.2017 - Die Procontec GmbH informiert über Ausstoßwerte bei konventionellen und neuen Heiztechniklösungen für den gewerblichen und privaten Bereich Der Klimawandel ist seit Jahren ein allgegenwärtiges Thema in der Fachpresse. Bei gesetzlichen Regelungen wie der Energieeinsparverordnung (EnEV) geht es vorrangig darum, den CO2-Ausstoß (www.openpr.de) weiter

Anlagenbezogener Gewässerschutz bundesweit neu geregelt

4.8.2017 - Die Bundesanlagenverordnung für wassergefährdende Stoffe (AwSV) ersetzt am 1. August 2017 die Regelungen für den Boden- und Gewässerschutz in den Bundesländern (VAwS). Die AwSV enthält teils neue, teils konkretisierte Anforderungen für den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen. Betroffen sind alle Betreiber (www.openpr.de) weiter

Verkehrsminister Leichtfried: Öffis stärken und Elektromobilität ausbauen

3.8.2017 - SPÖ will Öffi-Offensive für den ländlichen Raum und Fokus auf E-Mobilität und Ökostromförderung (oekonews.at) weiter

Sonne pur: Photovoltaik - Seminare im Haus der Technik 2017

1.8.2017 - Die volle Packung zum Thema Photovoltaik im HDT-Berlin In unseren Photovoltaik - Veranstaltungen erlernen die Interessenten alle Aspekte der Solartechnik und die dazugehörige Gesetzgebung zu erneuerbaren Energien. Von unseren erfahrenen und praxisbewährten Dozenten erfahren sie Fakten aus erster Hand. Als besonderes (www.openpr.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe fordert Umsetzung eines "Acht-Punkte-Sofortprogramms für saubere Luft"

1.8.2017 - Nach Stuttgarter Richterspruch zu Diesel-Fahrverboten soll Politik handeln (oekonews.at) weiter

Versorgungsunternehmen: Virtuelle Kraftwerke im Kommen

30.7.2017 - Länder mit hoher Dichte an dezentralen Energieerzeugungsanlagen und vorteilhafter Gesetzgebung schaffen Wachstumschancen für virtuelle Kraftwerke, so Frost & Sullivans Energy & Environment Team (oekonews.at) weiter

Mögliches Autokartell ? Schadensausmaß für Österreich prüfen

29.7.2017 - Verkehrsminister sieht österreichische Bundeswettbewerbsbehörde am Zug - 'Österreich bei illegalen Preisabsprachen doppelt geschädigt” (oekonews.at) weiter

Auto-Terrorismus in Deutschland

29.7.2017 - Das Wohlergehen der Autoindustrie war jeder Bundesregierung wichtiger als die Gesundheit ihrer Wähler. Das Ergebnis dieser verbrecherischen Politik: Zehntausende Tote durch zu hohe Feinstaubwerte und Dieselruß. - Ein Kommentar von Franz Alt (oekonews.at) weiter

Ökostromnovelle tritt in Kraft

28.7.2017 - Für alle bewilligten Windkraftanlagen reichen die zusätzlichen Mittel nicht aus. Wieviel Windkraft kann mit dem neuen Gesetz tatsächlich gebaut werden? (oekonews.at) weiter

EU-Sonderhilfe bei Naturkatastrophen

28.7.2017 - EU-Mitgliedstaaten, die von einer Naturkatastrophe heimgesucht werden, können von nun an einen speziellen Fonds für Hilfs- und Wiederaufbaumaßnahmen in Anspruch nehmen, der zu 95 % die Kosten des Wiederaufbaus abdeckt. (oekonews.at) weiter

Die eigene Photovoltaik-Anlage, der Garant für sichere Stromversorgung

26.7.2017 - Früher war es ein wichtiges Anliegen der Politik, der Bevölkerung eine günstige und sichere elektrische Stromversorgung zu garantieren. ------------------------------ Dann privatisierte der Staat seine Staatsunternehmen und es entstanden daraus börsennotierte Aktiengesellschaften, die als Hauptanliegen Rendite für Wenige erwirtschaften wollen. Technischer Fortschritt, Umweltschutz und (www.openpr.de) weiter

Gesetz zur Förderung von Mieterstrom

25.7.2017 - (www.bmwi.de) weiter

20 Jahre Nationalpark Kalkalpen: Gratulation zum Jubiläum!

23.7.2017 - Umweltdachverband an neue Nationalpark-Geschäftsführung und Politik: Nationalparkerweiterung noch im Jubiläumsjahr wäre Krönung für das Schutzgebiet (oekonews.at) weiter

Klimapolitik trotz(t) Trump

20.7.2017 - Wie globaler Klimaschutz nach dem Rückzug der USA funktionieren kann (oekonews.at) weiter

CDU EU-Parlamentarier fällt Bundeskanzlerin beim Klimaschutz in den Rücken

17.7.2017 - CDU-Europaparlamentarier Markus Pieper und osteuropäische Klimaskeptiker fordern, das EU-Klimaziel für 2050 aufzugeben ? Damit bricht in der Union Streit darüber aus, ob die Klimaschutzziele von Paris weiter gelten sollen (oekonews.at) weiter

CDU EU-Parlamentarier fällt Bundeskanzlerin beim Klimaschutz in den Rücken

17.7.2017 - CDU-Europaparlamentarier Markus Pieper und osteuropäische Klimaskeptiker fordern, das EU-Klimaziel für 2050 aufzugeben ? Damit bricht in der Union Streit darüber aus, ob die Klimaschutzziele von Paris weiter gelten sollen (oekonews.at) weiter

Erleichterungen für Energiegenossenschaften

13.7.2017 - Solarthemen 493. Der Bundestag hat am 29. Juni das Gesetz zur Erleichterung unternehmerischer Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement und zum Bürokratieabbau bei Genossenschaften beschlossen. (www.solarthemen.de) weiter

Neue EEG-Novelle 2017 bringt Entlastungen

13.7.2017 - Solarthemen 493. Mit der jüngsten Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes kommen nicht nur die Regelungen zum Mie­ter­strom und veränderte Aus­schrei­bungs­bedingungen für Bür­ger­wind­­parks. Der Bundestag hat den Anlass zudem genutzt, um bei bestimmten Projekten Restriktionen abzubauen. Zurückgefahren wird jedoch die Möglichkeit, mehrere 750-kW-Anlagen an einem Standort zu errichten. Text: Andreas Witt Foto: Andreas Hermsdorf_pixelio (www.solarthemen.de) weiter

Bundesgerichtshof-Urteil: EEG-Vergütung muss bei verspäteter Meldung zurückgezahlt werden

13.7.2017 - Solarthemen 493. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) in der vergangenen Woche in einem Grundsatz­ur­teil einen Landwirt zur Rückzahlung von rund 45000 Euro an EEG-Vergütungen verurteilt hat, weil er seine Photovoltaikanlage nicht rechtzeitig bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angemeldet hatte (vgl. Solarthe­men+plus vom 6.7.2017), geht es jetzt für viele andere Betroffene um Schadensbegrenzung. Text: Guido Bröer Foto: Joe ... (www.solarthemen.de) weiter

Vorbildliche Architekturprojekte unterstützen Klimaziele

13.7.2017 - Elf nominierte Projekte zum Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit wurden nun bekanntgegeben. (oekonews.at) weiter

Städte bei Energiewende als Partner auf Augenhöhe einbinden

11.7.2017 - Die Rolle der Kommunen in der Klimaschutzpolitik ist wichtig (oekonews.at) weiter

Greenpeace-Studie: Erneuerbare Energien schon heute in der Hälfte der G20 günstiger als Kohle und Atom

11.7.2017 - Windkraft und Solar bis spätestens 2030 in allen 20 Staaten billigste Stromquelle (oekonews.at) weiter

G20-Expertin warnt vor Klimawandel als Finanzmarktrisiko

9.7.2017 - Die Staats- und Regierungschefs der größten Wirtschaftsmächte der Welt trafen sich zum G20-Gipfel in Hamburg. (oekonews.at) weiter

G20-Expertin warnt vor Klimawandel als Finanzmarktrisiko

9.7.2017 - Die Staats- und Regierungschefs der größten Wirtschaftsmächte der Welt trafen sich zum G20-Gipfel in Hamburg. (oekonews.at) weiter

Impf-Zwang in Italien bedroht Bürgerrechte

8.7.2017 - Problematische Verordnung heftig kritisiert (oekonews.at) weiter

BGH bestätigt Rückzahlung bei verspäteter PV-Meldung

6.7.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat gestern in einem Urteil bestätigt, dass ein Photovoltaik-Betreiber, der seine Anlage verspätet bei der Bundesnetzagentur (BNetzA) angemeldet hatte, einen Großteil der erhaltenen Einspeisevergütung an den Netzbetreiber zurückzahlen muss. Das Urteil dürfte Auswirkungen auf sehr viele vergleichbare Fälle haben. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 6. Juli 2017

6.7.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Neue Förderung für Wärmenetze 4.0 +++ Bundesgerichtshof erklärt hohe Rückforderung bei Versäumnis von PV-Meldpflicht für rechtens +++ Steigender PV-Zubau im Mai +++ (www.solarthemen.de) weiter

Ökostromgesetz im Bundesrat

6.7.2017 - Nach dem Beschluss des Bundesrates kann die kleine Novelle des Ökostromgesetzes auch in Kraft treten (oekonews.at) weiter

Die Liberalisierung des Strommarktes und der Ausbau erneuerbarer Energien nach dem EEG

6.7.2017 - Der Energiesektor befindet sich im Umbruch. Seit der Liberalisierung des Strommarktes im Jahr 1998 agieren Stromanbieter auf dem freien Markt und sind somit dem Angebot und der Nachfrage ausgesetzt. ------------------------------ Bis Ende des letzten Jahrtausends war der Strommarkt in Deutschland sehr stark (www.openpr.de) weiter

Rahmenbedingungen in Kärnten für Windkraft weiter abträglich

5.7.2017 - Novellierung des Naturschutzgesetzes ändert an dieser Tatsache nichts (oekonews.at) weiter

Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung

3.7.2017 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. Januar 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

Ökostromgesetzesnovelle - Effiziente Biogasanlagen bekommen eine Chance

2.7.2017 - Im Nationalrat wurde die kleine Ökostromgesetzesnovelle beschlossen (oekonews.at) weiter

WWF zum Flughafenurteil: Unklare Klimaschutzgesetze führen zu Verfahrens-Murks

1.7.2017 - Urteilsaufhebung durch VfGH zeigt Notwendigkeit von eindeutigen und verbindlichen Klimaschutzgesetzen (oekonews.at) weiter

VfGH-Urteil ist kein Freibrief für Bau der dritten Piste

30.6.2017 - Attac und 'System Change!': Öffentliches Interesse am Umwelt- und Klimaschutz noch stärker gesetzlich verankern (oekonews.at) weiter

Grüne Werte Energie GmbH: Nachhaltige Investitionen, hohe Zinserträge

29.6.2017 - Die Europäische Zentralbank lässt den Leitzins unverändert bei 0,0 Prozent. Für die Anleger bedeutet das fortgesetzt miserable Konditionen für Spar-, Tages- und Festgeldkonten. Eine zukunftsweisende Alternative sind die Investitionsmodelle der Grüne Werte Energie GmbH. Wer sich für die Zukunft finanziell absichern (www.openpr.de) weiter

Netzentgeltmodernisierung erhöht die EEG-Umlage

29.6.2017 - Solarthemen+plus. Die Koalition hat sich im Wirt­schafts­ausschuss des Bundestages am gestrigen Mittwoch auf das Netzentgeltmodernisierungsgesetz geeinigt. Es wird voraussichtlich am Freitagmorgen vom Bundestag beschlossen werden. Text: Andreas Witt Foto: fotos4people/fotolia.de (www.solarthemen.de) weiter

Bürgerwindprivileg wird für 2018 (vorerst) gestrichen

29.6.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundestag wird heute eine EEG-Änderung beschließen, wonach auch so genannte Bürgerenergiegesellschaften bei den EEG-Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land in den ersten beiden Auktionen des Jahres 2018 eine Genehmigung nach dem Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) vorlegen müssen. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 29. juni 2017

29.6.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Mieterstromgesetz für Quartiere geöffnet +++ BImSchG-Privileg für Bürgerwind wird (vorerst) gestrichen +++ Netzentgelt-Modernisierungsgesetz erhöht die EEG-Umlage +++ Gemeinsame AUschreibungen für Wind und PV +++ (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstromgesetz für Quartiere geöffnet

29.6.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundestag wird heute abend das Mieterstrom­gesetz, mit dem das EEG modifiziert wird, beschließen. Gegenüber dem ursprünglichen Entwurf der Bundesregierung wird es trotz erheblicher Kritik von Opposition und Verbänden nur geringfügige Ände­rungen geben. Foto: Berliner Energieagentur (www.solarthemen.de) weiter

Neuartige Ausschreibungen für Wind + PV und KWK

29.6.2017 - Solarthemen+plus. Der Wirtschaftsausschuss des Bundestages hat sich auf zwei Verordnun­gen zu Ausschreibungen verständigt. Dies betrifft Ausschreibungen für innovative KWK-Anlagen und gemeinsame EEG-Ausschreibungen für Wind- und Solaranlagen. (www.solarthemen.de) weiter

Entscheid des Verfassungsgerichtshofs zur dritten Piste: Wachstum des Flugverkehrs konterkariert Klimaschutz

29.6.2017 - Umweltfreundliche und leistbare Mobilität sind immer noch möglich, wenn die Politik handelt. (oekonews.at) weiter

EU-Agrarbudget: Europäische Lebensmittelversorgung in Gefahr

29.6.2017 - Kürzungen im mehrjährigen Finanzrahmen der EU nach 2020 bedrohen die Zukunft der Landwirtschaft und qualitativ hochwertigen Lebensmittelversorgung (oekonews.at) weiter

Deutschland: Gesetzesänderung bringt Energiewende in die Innenstädte

29.6.2017 - Neues Förderangebot erleichtert Mietern Zugang zu preiswertem Solarstrom vom Dach des Vermieters (oekonews.at) weiter

EU-Energieminister lassen Chance für mehr Klimaschutz verstreichen

29.6.2017 - Nur Deutschland und Frankreich forderten eine ambitionierte Richtlinie- Keine Einigung für verbindliches Ziel zur Effizienzsteigerung ? EU-Parlament muss nachschärfen (oekonews.at) weiter

Kosten und Nutzen der Wärmedämmung: Dauerhafte Entlastung durch effiziente Messtechnik

28.6.2017 - Die Procontec GmbH möchte mit neuer Messtechnik zur Wärmeflussermittlung dauerhaft Sanierungskosten für Privat- und Gewerbekunden senken. Im Zuge der Energieeinsparverordnung (EnEV) werden vor allem für Neubauten seit einigen Jahren die Vorgaben zur Wärmedämmung immer strenger. Hier stellt sich für viele Bauherren (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Fragen der Anlagenzulassung

28.6.2017 - ?Aktuelle Fragen der Anlagenzulassung - Neuerungen im Immissionsschutzrecht? lautet der Titel des Seminars, das am 03. Juli 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Staatlich anerkannter Fortbildungskurs gemäß § 9 Abs. 1 Satz 2 (www.openpr.de) weiter

Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht

28.6.2017 - "Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 13. Februar 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Chemikaliengesetz, die Chemikalienverbotsverordnung und die Gefahrstoffverordnung und daraus resultierend das Gefahrstoffstrafrecht sind sperrige Rechtsmaterien. Erschwert (www.openpr.de) weiter

Kärnten: Naturschutzgesetz bleibt leider Windkraft-Verhinderungsinstrument

28.6.2017 - Leider kein Bekenntnis zur Windkraft (oekonews.at) weiter

Ressourcenschonung durch konsequenten Rückkonsum

27.6.2017 - Neues RAL Gütezeichen Rückkonsum erleichtert Wertstoffrücknahme Bonn, 27.06 2017 ? Bei der Schonung natürlicher Ressourcen kommt dem Prinzip der Kreislaufwirtschaft große Bedeutung zu. Ziel ist es, in der Herstellung von Produkten eingesetzte Rohstoffe nach deren Gebrauch wieder vollständig in den (www.openpr.de) weiter

Forschungsnetzwerk Stromnetze nimmt Fahrt auf

27.6.2017 - Ideen schmieden für das 7. Energieforschungsprogramm - Auf Einladung des Projektträgers Jülich trafen sich am 22. und 23. Juni rund 80 Wissenschaftler des Forschungsnetzwerks Stromnetze im Forschungszentrum Jülich. Anfang des Jahres hatten sie die für die Energiewende wichtigen Forschungsaufgaben identifiziert und zu Themenfeldern gruppiert. Jetzt beginnen sie die inhaltliche Arbeit in fünf Arbeitsgruppen. Das Netzwerk soll Politik, Forschung und Industrie auf Dauer vernetzen. Zu den ersten Aufgaben zählt die Mitwirkung zum 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung, das im Sommer 2018 vorliegen soll.© Jutta Perl-Mai, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Biogene Gärwärme für das "Brauquartier Puntigam"

27.6.2017 - nnovatives und umweltfreundliches Partnerschaftskonzept wird in Graz umgesetzt (oekonews.at) weiter

Helmut Kohl & die Deutschen 1944: "Paß auf Dich auf, ich komme nicht wieder. Kümmer Dich vor allem um Mama?!"

26.6.2017 - TRIANOmedien, Windhagen, Filmproduktion mit Direktversand, erinnert an Helmut Kohl als deutschen Zeitzeugen im 20. Jahrhundert. Heute im Jahr 1944. Helmut Kohl ist 1944 als vierzehnjähriger bei einem Feuerlöschzug in seiner Heimatstadt Ludwigshafen eingesetzt. Je stärker der Bombenkrieg nach Deutschland kommt, (www.openpr.de) weiter

Umweltorganisationen begrüßen Absage für Staatsziel-Änderung

25.6.2017 - Das Vorhaben der Regierung, Wirtschaftswachstum als Staatsziel in die Verfassung aufzunehmen, ist vorerst gestorben, wie am Donnertagabend bekanntgegeben wurde. (oekonews.at) weiter

Nachhaltiges Wachstum, Arbeitsplätze und Umweltschutz in Einklang bringen!

25.6.2017 - SDG-Umsetzung für Zukunft von Wirtschaft und Arbeit bedeutender als Staatsziel Wirtschaftswachstum in der Verfassung. (oekonews.at) weiter

Nürnberger Kinder feiern: Erfolgreiches Finale des SpardaKinder-Klima-Gipfels

24.6.2017 - Am 24. Juni 2017 steht Nürnberg ganz im Zeichen des Umweltschutzes: Dann findet am Erfahrungsfeld der Sinne die Abschlussveranstaltung zum SpardaKinder-Klima-Gipfel statt. Mit der Aktionsreihe möchte die Sparda-Bank Nürnberg eG Kinder als umweltbewusste Vorbilder in die Gesellschaft integrieren und damit die heranwachsende Generation für die drohenden Auswirkungen des Klimawandels sensibilisieren. Gemeinsam mit der Stadt Nürnberg, dem Kinder &Jugendmuseum Nürnberg und weiteren Partnern hat die Bank zahlreiche Aktionen rund ums Klima realisiert. Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks und Dr. Ulrich Maly, Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg, haben die Schirmherrschaft für die Initiative übernommen und unterstützen damit den nachhaltigen Charakter des Projekts. weiter

Ökostrom-Petition mit 10 674 Unterschriften an Parlamentsparteien übergeben

24.6.2017 - Wirtschaftsminister Mahrer und Grüne Umweltsprecherin Brunner empfangen Ökostromvertreter (oekonews.at) weiter

BMLFUW: Internationale Strahlenschutzübung erfolgreich abgeschlossen

24.6.2017 - Gute Zusammenarbeit mit ungarischen Behörden / insgesamt 90 Staaten und Organisationen beteiligt (oekonews.at) weiter

Wiener Wind-Wirtschaft: Mehr als 30 Betriebe direkt in diesem Bereich in Wien

24.6.2017 - Die Novelle des Ökostromgesetzes würde auch stark die Wiener Windbranche beflügeln (oekonews.at) weiter

VIRUS begrüßt Schluss für "Wachsdumm" in der Verfassung

24.6.2017 - Vorläufige Absage für eine Staatsziel Wirtschaftswachstum (oekonews.at) weiter

Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)

23.6.2017 - ?Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)? lautet der Titel des Seminars, welches am 02. Mai 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. März 2010 trat das neue Bundesnaturschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz gilt in den Bundesländern (www.openpr.de) weiter

Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen

23.6.2017 - ?Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 25. April 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch die neue EU-Umweltinformationsrichtlinie und die Landesumweltinformationsgesetze ist der Zugang zu Umweltinformationen inzwischen deutlich (www.openpr.de) weiter

Mehr Ausbau von Ökostrom in Österreich!

23.6.2017 - Petition mit mehr als 10.000 Unterstützern im Parlament übergeben (oekonews.at) weiter

Marktstatistik des BMVIT zeigt drastischen Rückgang in der Windbranche

23.6.2017 - Durch Reformstau des Ökostromgesetzes bricht der Windkraftmarkt in Österreich weiter ein (oekonews.at) weiter

SPD will mehr Erneuerbare, mehr Wasserstoff und ein Klimaschutzgesetz

22.6.2017 - (www.iwr.de) weiter

Der GFE Skandal - wie der deutsche Rechtsstaat eine Energierevolution verhinderte

22.6.2017 - Saubere und günstige Energie für alle ? klingt das nicht faszinierend? Netzunabhängiger Strom und umweltschonende Heizkraft aus Wasser statt aus Diesel ? ein Konzept für die Zukunft, das versprach die GFE. Unternehmer Horst Kirsten brachte die entsprechende Technologie mit Blockheizkraftwerken zur (www.openpr.de) weiter

Dichtheitsnachweise von Grundleitungen

22.6.2017 - "Dichtheitsnachweise von Grundleitungen - Vorgehensweise bei der Umsetzung auf privaten Grundstücken? lautet der Titel des Seminars, das am 21. Juni 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gesetzliche Vorgaben fordern die Dichtheitsnachweise aller schmutzwasserführenden (www.openpr.de) weiter

Bürgerwind soll BImSchG-Privileg verlieren

22.6.2017 - Solarthemen+plus. Der Bundestag wird möglicherweise in der kommenden Woche eine EEG-Änderung beschließen, nach der auch Bürgerenergiegesellschaften nur noch mit einer immissionsschutzrechtlichem Genehmigung an EEG-Ausschreibungen für Windparks teilnehmen können. (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstromgesetz weiter umstritten

22.6.2017 - Solarthemen+plus. Im Bundestag wird aktuell über Details des geplanten Mieterstromgesetzes diskutiert. In einer Anhörung des zuständigen Wirtschaftsausschusses sprachen sich die meisten Experten für die Ziele des Gesetzes aus, kritisierten aber aus unterschiedlichen Gründen den eingeschlagenen Weg. (www.solarthemen.de) weiter

Neues Klimaschutzpapier der SPD-Bundestagsfraktion

22.6.2017 - Solarthemen+plus. Die SPD-Bundestagsfraktion hat gestern ein Kli­ma­schutz­papier veröffentlich, mit dem sie sich vor der Bundestagswahl zum aktiven Klimaschutz bekennen will. So wird in dem Papier an erster Stelle  eine deutliche Erhöhung der Ausbauziele der erneuerbaren Energien, auch zur Versorgung der Sektoren Verkehr und Wärme, gefordert. Ein massiver Ausbau der PV- und Windstromkapazitäten sei nötig. In ... (www.solarthemen.de) weiter

Nach Anzeige vom Deutschen Tierschutzbüro: Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt gegen Tierquäler

22.6.2017 - Versteckte Kameras dokumentieren massive Gesetzesverstöße in Ferkelzuchtbetrieb - Über 60.000 Personen beteiligen sich an Online-Petition ------------------------------ P R E S S E M I T T E I L U N G Deutsches Tierschutzbüro e.V. Berlin/Zeven (bei Bremen), 20.06.2017. Über 6 Monate wurden (www.openpr.de) weiter

Husch-Pfusch-Aktion Staatszielbestimmung Wirtschaftsstandort: Keine Anlassgesetzgebung!

22.6.2017 - Das Bundesverfassungsgesetz für Nachhaltigkeit, Tierschutz und Umweltschutz darf nicht für kurzfristige Spezial-Interessen geopfert werden (oekonews.at) weiter

H2O GmbH stellt Vertriebsgebietsleiter für die Regionen Bayern & Österreich vor

21.6.2017 - Steinen. ?Ich möchte im Vertrieb viel erreichen und das umsatzstärkste Gebiet bearbeiten.? Dieses ehrgeizige Ziel hat sich Thomas Nadler auf die Aufgabenliste gesetzt und verstärkt die H2O GmbH tatkräftig als Vertriebsgebietsleiter für die Regionen Bayern und Österreich. Der gelernte Feinmechaniker (www.openpr.de) weiter

Österreich bekommt Freundschaftspreis des internationalen Terrors

21.6.2017 - Fossile Energie- und Klimapolitik Österreichs international herausragend (oekonews.at) weiter

Österreichische Klimapolitik - nichts als heiße Luft

21.6.2017 - Solange Kanzler Kern & Co. auf Verbund und die Sozialpartner hören, wird Österreich weiter in die völlige Energieabhängigkeit abstürzen (oekonews.at) weiter

48 NGOs & Fischereiverbände an Politik: Gewässersanierung und ihre Finanzierung endlich sicherstellen!

21.6.2017 - Offener Brief an BM Rupprechter und Schelling: 'Gemeinsam für lebenswerte Fließgewässer!' (oekonews.at) weiter

Forum Wissenschaft & Umwelt zum Spannungsfeld Staatsziele - Diskussion mit den Bürgerinnen und Bürgern über Erreichung der Klimaziele und SDGs notwendig

21.6.2017 - Prof. Dr. Reinhold Christian, O.Univ.Prof. Dr.phil. Helga Kromp-Kolb, Univ.-Prof. Dr. Ferdinand Kerschner, OA Assoz.-Prof. PD DI Dr. med. Hans-Peter Hutter (oekonews.at) weiter

Österreich bekommt Freundschaftspreis des internationalen Terrors

20.6.2017 - Fossile Energie- und Klimapolitik Österreichs international herausragend (oekonews.at) weiter

Wien stellt EU-geförderte Klimaschutzprojekte im Europäischen Parlament vor

20.6.2017 - Kooperationsprojekte, die den Ausstoß von CO2 reduzieren und den Klimawandel eindämmen sollen im Mittelpunkt (oekonews.at) weiter

Klimaschutz ? Just do it!

20.6.2017 - Kundgebung bei Austrian World Summit von Arnold Schwarzenegger - Ökostromgesetzesnovelle erster wichtiger Schritt (oekonews.at) weiter

Europäische Regierungen müssen ambitioniertere Klimagesetze umsetzen

18.6.2017 - Mehr Ehrgeiz zur Erreichung der Klimaziele ist ein Muss (oekonews.at) weiter

KMU bringen Klimaschutz und stabile Beschäftigung in Europa

18.6.2017 - UEAPME-Präsidentin Rabmer-Koller bei den G7-Umweltministern ? Schlusserklärung unterstreicht Bedeutung der KMU als Eckpfeiler des nachhaltigen Wirtschaftens (oekonews.at) weiter

Ambitionierter Klimaschutz ist möglich

18.6.2017 - Europäisches Parlament einigt sich auf starke Reduktion von CO2-Emissionen (oekonews.at) weiter

Kein Patent auf Leben: jetzt müssen den Worten Taten folgen

16.6.2017 - Technologieminister Leichtfried darf nicht mehr zögern ? Privatisierung der Natur verhindern! (oekonews.at) weiter

Meeresschildkröten-Tag: EU kann jährlich zehntausende Schildkröten retten

16.6.2017 - Beifang-Problematik in Garnelen-Fischerei für europäischen Markt / Einfache Lösungen existieren (oekonews.at) weiter

Solarthemen 492

15.6.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Lieferengpässe kämmen die Solarbranche +++ Mieterstromgesetz im Parlament +++ Energiewende in Europa geht schneller und billiger +++ Willi Vaaßen vom TÜV im Interview: Modulqualität muss besser werden +++ Teile der CDU/CSU im Trump-Fahrwasser +++ (www.solarthemen.de) weiter

EU-Energiewende geht schneller und billiger

15.6.2017 - Solarthemen 492. Nach einer Studie der stiftungsfinanzierten Agora Energiewende geht die EU-Kom­mis­sion bei ihrem Vorschlag für das aktuell im Europäischen Parlament diskutierte Energie-Paket von zu hohen Kosten für Solar- und Windstrom aus. Es könne deshalb eine schnellere Energiewende angestrebt werden. Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Governance-Richtlinie soll Erneuerbare fördern

15.6.2017 - Solarthemen 492. Als eine der von der EU-Kommission vorgeschlagenen Richtlinien ist auch die Governance-Richtlinie im Europäischen Parlament in der Diskussion. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstromgesetz im Parlament

15.6.2017 - Solarthemen 492. Der Bundesrat fordert eine Ausweitung der von der Bundesregierung geplanten Regelungen für Photovoltaik-Mieterstrom. Im Bundestag soll das Gesetz innerhalb der kommenden beiden Wochen verabschiedet werden. regelungen, die die Bundesregierung. Text: Guido Bröer Foto: RVI GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Teile der CDU/CSU im Fahrwasser von Trump

15.6.2017 - Solarthemen 492. Der ?Berliner Kreis? der CDU hat es in die Schlagzeilen geschafft, weil er dem Klimawandel positive Seiten abgewinnt. Aber nicht nur diese Politiker denken seit Trumps Ablehnung der Pariser Klimabeschlüsse über eine Abschwächung des Klimaschutzes nach. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG

14.6.2017 - "Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG? lautet der Titel des Seminars, das am 29. und 30. Januar 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes führt in der (www.openpr.de) weiter

Aktuelles Wasserrecht

14.6.2017 - ?Aktuelles Wasserrecht - Neuerungen und praktische Auswirkungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 18. April 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Das Wasserhaushaltsgesetz und die aktuelle Rechtsprechung sind Gegenstand des Seminars. Wichtige Entscheidungen werden systematisch (www.openpr.de) weiter

USA: Klima-Allianz amerikanischer Staaten und Städte

14.6.2017 - Wirtschaftsdelegierter Thaler meint: USA werden unabhängig vom 'Paris-Rückzug' ein attraktiver Markt für Austro-Cleantech bleiben (oekonews.at) weiter

Freund: Klarere Energielabel helfen beim Stromsparen

14.6.2017 - EU-Parlament stimmt neue Verordnung zur Energieeffizienz ab (oekonews.at) weiter

Bodenverbrauch: Eine Problem für die nächsten Generationen

14.6.2017 - Gemeinsamer Appell aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik: Stopp der Verbauung, andere Bodenpolitik und Korektur bei der Raumordnung (oekonews.at) weiter

Innovativer Klimaschutz mit Biomethan

13.6.2017 - Biogasrat+ e. V. fordert technologieoffenen Einsatz von Biomethan in allen Sektoren Berlin, 13.06.2017. ?Die ambitionierten Ziele zur Treibhausgaseinsparung, die sich Deutschland gesetzt hat, könnten erreicht werden, wenn alle bereits heute zur Verfügung stehenden, marktreifen und klimaeffizienten Energietechnologien und Energieträger auch tatsächlich (www.openpr.de) weiter

Der Rest der Welt muss beim Thema Klimaschutz mehr zusammenarbeiten

13.6.2017 - Der US-Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen ist eine Bürde für die internationale Klimapolitik, aber nicht deren Ende. Den Paradigmenwechsel, der mit dem Paris Agreement eingeleitet wurde, wird auch Trump nicht revidieren können. (oekonews.at) weiter

Bundesland Salzburg: Freie Solarroute ist umgesetzt

12.6.2017 - Freie Solarenergie für Elektroautos- das war die Vision, die nun Wirklichkeit ist (oekonews.at) weiter

Stadtentwicklung - Neue Smart-City-Ausschreibung mit Schwerpunkt Kleinstadt startet

11.6.2017 - 5,8 Millionen Euro stehen bereit, dotiert aus Mitteln des Infrastrukturministeriums (oekonews.at) weiter

Debatten-Ergebnisse zum Strom aus Sicht des BMWi

9.6.2017 - Solarthemen+plus. Zum ?Grünbuch Energieeffizienz? und zum Impulspapier ?Strom 2030? hat das Bundesenergieministerium (BMWi) aus seiner Sicht die Ergebnisse der Diskussion um die von ihm veröffentlichten Papiere dargestellt. Daraus ergibt sich nach Aussage des BMWi, dass in allen Bereichen der Energiebedarf deutlich und dauerhaft verringert werden müsse, um den Bedarf an Erzeugungsanlagen, Netzen, importierten Rohstoffen und ... (www.solarthemen.de) weiter

EU: Eine Stromtankstelle für jedes neue Haus

9.6.2017 - Solarthemen+plus. Im Europäischen Parlament hat die Diskussion um die neue Gebäuderichtlinie als Teil des Energie- und Klimapaketes begonnen, das von der EU-Kommission im November vergangenen Jahres vorgelegt worden war. Wichtige Aspekte sind dabei auch erneuerbare Energien und Elektro­mo­blität. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 9. Juni 2017

9.6.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Erneuerbare Energien in NRW-Koalitionsgesprächen +++ Windkraft-Vergütungen sinken ab Oktober schneller +++ BAFA-Antrage für erneuerbare Wärme +++ EU-Parlament behandelt Kommissionsvorschlag für Energiepaket +++ (www.solarthemen.de) weiter

Mehr Chancengerechtigkeit für den ländlichen Raum im Mittelpunkt

9.6.2017 - Nach bisher breitestem Bürgerbeteiligungsprozess im ländlichen Raum stellt Bundesminister Rupprechter mit Expertenteam Prioritäten für die Umsetzung des Masterplans für den ländlichen Raum vor (oekonews.at) weiter

Energiepolitik im Tiefschlaf

8.6.2017 - Kanzler und Energieminister müssen sich zu EU-Energiepolitik deklarieren (oekonews.at) weiter

Blühende Feldfrüchte für Biene, Hummel & Co. - Leindotter-Initiative stellt sich vor

8.6.2017 - Erstmals stellt sich die im Februar 2017 gegründete Leindotter-Initiative einer breiteren Öffentlichkeit vor. Anlässlich der Öko-Feldtage am 21. und 22. Juni 2017 auf der Hessischen Staatsdomäne in Frankenhausen präsentiert die neu gegründete Initiative die in weiten Teilen der Landwirtschaft noch (www.openpr.de) weiter

Brennelementesteuer gekippt: Finanzielle Belastung 6 Mrd. Euro für deutsche Bürger und Bürgerinnen

8.6.2017 - Der Zweite Senat des Bundesverfassungsgerichts hat am 7. Juni 2017 das Kernbrennstoffsteuergesetz rückwirkend für nichtig erklärt. (oekonews.at) weiter

Recht und Technik der Abwasserwirtschaft

7.6.2017 - ?Recht und Technik der Abwasserwirtschaft - unter dem besonderen Aspekt der Oberflächengewässer-Verordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 06. Juni 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Bescheide der unteren Wasserbehörden zur (www.openpr.de) weiter

?Das heutige Energiesystem ist viel komplexer als früher?

7.6.2017 - BINE-Interview zur Systemanalyse in der Energieforschung - Aktuell laufen die Vorbereitungen für ein neues Energieforschungsprogramm, das die Bundesregierung in der kommenden Legislaturperiode veröffentlichen möchte. Im Vorfeld hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) einen Diskussionsprozess zwischen Vertretern aus Industrie, Wissenschaft und Politik initiiert, um relevante Forschungsfelder zu identifizieren. Im Interview spricht Dr. Johannes Tambornino, der Leiter des Bereichs ?Energiestrategien und Systemanalyse? beim Projektträger Jülich, über die wachsende Bedeutung der Systemanalyse für die Energieforschung.© Projektträger Jülich (www.bine.info) weiter

Österreichischer Klimaschutzpreis feiert 10-Jahres-Jubiläum

6.6.2017 - Umweltministerium und ORF schreiben Klimaschutzpreis 2017 aus - Gesucht werden klimafreundliche Projekte in fünf Kategorien (oekonews.at) weiter

Klimaschutzabkommen: EU und Afrikanische Union Seite an Seite

6.6.2017 - Auf die Ankündigung von Donald Trump, das Pariser Klimaschutzabkommen einseitig aufzukündigen, reagierten sowohl die EU als auch die Afrikanische Union mit Geschlossenheit. (oekonews.at) weiter

Wirtschaftskammer-Experte Stefan Schwarzer bestätigt Effizienz des österreichischen Ökostromgesetzes

2.6.2017 - Bestehende Einspeisetarife für Windkraft in Österreich entsprechen den aktuellen Ausschreibungsergebnissen in Deutschland (oekonews.at) weiter

Biogas bedeutet ehrliche Energiepolitik

2.6.2017 - Es ist höchste Zeit den Klimaschutz anzugehen und in die Sicherheit der Energieversorgung zu investieren. Der erneuerbaren Stromversorgung kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. (oekonews.at) weiter

EU-Parlamentarier fordern Freiheit für Eigenstrom

1.6.2017 - Solarthemen+plus. Der Berichterstatter des federführenden Industrieausschusses des Europäischen Parlaments zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie, José Blanco López aus Spanien, geht in seinem noch nicht offiziell vorgelegten Alterna­tiv­vorschlag deutlich über den Entwurf der Europäischen Kommis­sion zur Novelle der Richtlinie hinaus. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Trump entscheidet über Solarindustrie

1.6.2017 - Solarthemen+plus. Der amerikanische Präsident Donald Trump wird in wenigen Monaten voraussichtlich eine Entscheidung da­rü­ber treffen, ob die Einfuhren von Solarmodulen und Solarzellen in die Vereinigten Staaten von Amerika deutlich beschränkt werden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 1. Juni 2017

1.6.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Gute Stimmung auf der Intersolar +++ EU-Parlamentarier fordern Freiheit für Eigenstrom +++ Trump entscheidet über Solarindustrie +++ Wachstum bei solaren Wärmenetzen (www.solarthemen.de) weiter

Lunacek: "Nach Trump-Rückzieher muss die EU Führungsrolle bei Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens übernehmen"

1.6.2017 - EU-Mitgliedsstaaten dürfen Klimaziele nicht länger weiter untergraben (oekonews.at) weiter

USA-Ausstieg aus Klima-Abkommen herber Rückschlag in weltweiter Klimapolitik

1.6.2017 - Österreich muss endlich Pariser Klimavertrag umsetzen und Ökostromnovelle finalisieren (oekonews.at) weiter

Bundesminister Rupprechter: Lebensmittelabfälle bis 2030 halbieren

1.6.2017 - Gemeinsamer Pakt mit Lebensmittelhandel verpflichtet zur Weitergabe (oekonews.at) weiter

Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV

31.5.2017 - ?Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 12. Dezember 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und (www.openpr.de) weiter

"G6" ebnet Weg für G20-Gipfel: Staats- und Regierungschefs müssen in Hamburg bei Umsetzung von Klima- und Nachhaltigkeitszielen liefern

31.5.2017 - Weltweite Stiftungsplattform 'F20' für Klimaschutz und Nachhaltigkeit anlässlich G20-Gipfel gegründet (oekonews.at) weiter

Rettungsaktion Ökostrom

31.5.2017 - Erneuerbare-Energien-Verbände und Umweltschutzorganisationen fordern den raschen Beschluss der Ökostromnovelle im Parlament (oekonews.at) weiter

Protestaktionen am Flughafen Wien gegen dritte Piste und Staatszielveränderung

30.5.2017 - 'System Change, not Climate Change!' (SCnCC) protestierte am Wochenende mit etwa 200 TeilnehmerInnen gegen die dritte Piste am Flughafen Wien, und die geplante Verfassungsänderung. (oekonews.at) weiter

Europäische Grüne Woche: Grüne Arbeitsplätze für eine grünere Zukunft im Mittelpunkt

30.5.2017 - Der Schwerpunkt der Europäischen Grünen Woche liegt heuer auf grünen Arbeitsplätzen, die für wirtschaftliches und soziales Wachstum in der EU sorgen sollen. (oekonews.at) weiter

48 der ärmsten Staaten machen offensiv Klimaschutz, doch die reichen G7 Staaten versagen.

28.5.2017 - Wie rasch rächt sich solch Verantwortungslosigkeit ? (oekonews.at) weiter

G7-Gipfel: Greenpeace-Aktivisten protestieren mit Freiheitsstatue in Schwimmweste für mehr Klimaschutz

28.5.2017 - Industriestaaten sollen Ausstieg aus Kohle, Öl und Gas vorantreiben (oekonews.at) weiter

Rettungsaktion für das Ökostromgesetz

26.5.2017 - GLOBAL2000, Greenpeace, WWF und Erneuerbare-Energien-Verbände demnächst vor dem Parlament (oekonews.at) weiter

Schweizer stimmen für die Energiewende

25.5.2017 - <strong>Solarthemen+plus.</strong> Am 21. Mai 2017 haben die Schweizer in einer Volksabstimmung das revidierte Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016 angenommen. <em>Text: Andreas Witt</em> (www.solarthemen.de) weiter

ARCHE NOAH : OFFENER BRIEF AN LANDWIRTSCHAFTSMINISTER ANDRÄ RUPPRECHTER

24.5.2017 - Bitte unterzeichnen ! (oekonews.at) weiter

Bio- und Grüngut-Verwertung

23.5.2017 - ?Bio- und Grüngut-Verwertung - In Zusammenhang mit Kreislaufwirtschaftsgesetz, BioAbfV, Düngerecht und TA Luft? lautet der Titel eines Seminars, das am 13. Dezember 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Gemäß § 11 KrWG sind Bioabfälle seit (www.openpr.de) weiter

Abwasserabgabengesetz Teil I ? Grundlagenseminar

23.5.2017 - &quot;Abwasserabgabengesetz Teil I ? Grundlagenseminar - Grundzüge und Berechnung der Abwasserabgabe? lautet der Titel des Seminars, das am 25. Januar 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Abwasserabgabe ist eine Sonderabgabe, die der (www.openpr.de) weiter

Schweiz stimmt für Energiewende und Atomausstieg

23.5.2017 - Das Gesetz tritt 2018 in Kraft (oekonews.at) weiter

Brüssel gibt grünes Licht für die Industrieausnahmen im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz

23.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Schweiz stimmt für Energiewende und für Atomausstieg

23.5.2017 - Das Gesetz tritt 2018 in Kraft (oekonews.at) weiter

European Energy Award: 27 Vorreitergemeinden vor den Vorhang

23.5.2017 - Bundesminister Andrä Rupprechter verlieh beim 67. Österreichischen Städtetag in Zell am See 27 Städten und Gemeinden den European Energy Award. (oekonews.at) weiter

Entwurf einer Verordnung zu Kostenerstattungsansprüchen für Gasgeräte (GasGKErstV)

22.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2017: WELTEC BIOPOWER unter den Top Five

22.5.2017 - Wirtschaftsminister Olaf Lies würdigt Innovationskraft ?Die Marke ?Made in Niedersachsen' ist ein besonderes Gütesiegel und damit ein Exportschlager.? Mit diesen Worten hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis verliehen. Der sogenannte ?Export Oskar des Nordens? wurde am 26. April 2017 (www.openpr.de) weiter

Die e2m gilt als exzellentes Beispiel für neue digitale Geschäftsmodelle

21.5.2017 - Leipzig und Dresden vom Bundeswirtschaftsministerium als digitale Energie-Hubs ausgewählt (oekonews.at) weiter

Staatssekretär Baake: Bürgerenergie großer Gewinner der ersten Ausschreibungsrunde Wind an Land

19.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Aufruf an die Regierung: Ökostromgesetz-Novelle muss vor Neuwahlen beschlossen sein

19.5.2017 - Ohne Gesetzesbeschluss droht jahrelanger Ausbau-Stillstand (oekonews.at) weiter

ÖKOBÜRO: Anti-Umweltgesetz - SPÖ und ÖVP wollen Umweltschutz aus Verfassung streichen

19.5.2017 - Staatsziel Umweltschutz und Nachhaltigkeit wird faktisch aufgehoben. Nicht kurzfristiges Wachstum über Nachhaltigkeit stellen. Sofort stoppen und Nachhaltigkeitsziele umsetzen! (oekonews.at) weiter

Kehrtwende in Energie- und Klimaschutzpolitik in Oberösterreich

19.5.2017 - Oberösterreichische Energiestrategie schon vor dem Beschluss ein alter Hut (oekonews.at) weiter

Grundstückspreise machen das Bauen teuer

18.5.2017 - Der Wettbewerb um knappes Bauland und die damit verbundenen Preissteigerungen von Grundstücken bremsen den Bau bezahlbarer Wohnungen in wachsenden Städten. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesbauministerium und vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beauftragte Studie des Instituts Quaestio Forschung & Beratung. (www.enbausa.de) weiter

CDU-Wirtschaftsrat will weiter Geld für Fossile

18.5.2017 - Der Landesverband Baden-Württemberg des Wirtschaftsrats der CDU setzt sich für die Weiterführung der Förderung neuer Brennwertheizungen ein. Das Bundeswirtschaftsministerium hatte angekündigt, dass diese künftig nicht mehr alleine, sondern nur noch&nbsp;in Kombination mit Erneuerbaren förderfähig&nbsp;sind. (www.enbausa.de) weiter

Gesetz zum Mieterstrom braucht Korrekturen

18.5.2017 - Derzeit wird der Referentenentwurf zum Mieterstromgesetz beraten. Er soll Mieter bei der Nutzung von Solarstrom mit privaten Hauseigentümer bei der Nutzung von Solarstrom gleichstellen. Viele Akteure sehen noch Nachbesserungsbedarf. (www.enbausa.de) weiter

Minister will Hürden für Bauen mit Holz senken

18.5.2017 - Holz soll beim Bauen häufiger genutzt werden. So lässt sich die&nbsp;Charta für Holz 2.0&nbsp; zusammenfassen, die Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt &nbsp;in Berlin vorstellte. Der Ort dafür - die Landesvertretung von Baden-Württemberg beim Bund - war gut gewählt: Das Bundesland macht mit seiner Landesbauordnung vor, wie Hemmnisse beim Holzbau verringert werden können. Holzbauteile in Mehrgeschossern müssen in Baden-Württemberg seit 2014 nicht mehr verkapselt werden. (www.enbausa.de) weiter

Sanierungsfahrplan ist Topthema in Berlin

18.5.2017 - Der gebäudeindividuelle Sanierungsfahrplan, den die Dena im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums entwickelt hat, ist fertig, wurde auf den Berliner Energietagen vorgestellt und stieß auf enormes Interesse. Beteiligt an der Entwicklung waren außerdem IFEU und Passivhaus Institut. (www.enbausa.de) weiter

Forschergruppe soll Holzverbundwerkstoffe finden

18.5.2017 - Das Bundeslandwirtschaftsministerium möchte im Rahmen des &quot;Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe&quot; (FPNR) eine Nachwuchsforschergruppe zum Thema &quot;Neue Materialkombinationen mit Holz&quot; fördern. Bewerbungen sind noch bis Ende Mai 2017 möglich. (www.enbausa.de) weiter

Bauherren können 2017 mehr Rechte durchsetzen

18.5.2017 - Das neue Bauvertragsrecht bringt privaten Bauherren mehr Rechte. Es tritt allerdings erst Anfang 2018 in Kraft. Bauherren können aber bereits jetzt von der Gesetzesänderung profitieren, so der Verband Privater Bauherren (VPB), der empfiehlt, die neuen verbraucherfreundlichen Regelungen bereits in diesem Jahr in die Bauverträge hinein zu verhandeln. (www.enbausa.de) weiter

Bund startet Modellvorhaben Variowohnen

18.5.2017 - Das Bundesbauministerium (BMUB) fördert den Bau sogenannter &quot;Variowohnungen&quot; für bezahlbares Wohnen für Studierende und Auszubildende. Als erste Modellvorhaben erhalten das Hochschulsozialwerk Wuppertal 1,9 Millionen Euro und das Akademische Förderungswerk Bochum rund 3,3 Millionen Euro vom Bund. (www.enbausa.de) weiter

"Der Bund ist bei Niedrigstenergiegebäuden kein Vorbild"

18.5.2017 - Eine topaktuelle Bestandsaufnahme der Rahmenbedingungen für die Energiewende im Gebäudebereich gibt es traditionell bei den Berliner Energietagen. Die Referenten gaben einen Überblick über Debatten auf EU-Ebene und die aufgrund der Bundestagswahl eher auf Durchhalten ausgelegten Vorhaben der Ministerien. Auch neue Themen wie eine Klassifizierung von Häusern anhand ihrer CO2-Bilanz kamen zur Sprache. (www.enbausa.de) weiter

BMWi bündelt Förderung der Gebäudesanierung

18.5.2017 - Das Bundeswirtschaftsministerium hat seine neue Förderstrategie offiziell vorgestellt. Erste Eckpunkte wurden bereits auf den&nbsp;Berliner Energietagen&nbsp;und beim Bundeskongress des GIH bekannt. Die Reaktionen fallen durchwachsen aus. (www.enbausa.de) weiter

Brandschutz funktioniert auch bei Holzbauten

18.5.2017 - Mit den brandschutztechnischen Grundlagen im Holzbau beschäftigt sich das am 1. August startende Verbundprojekt &quot;TIMpuls&quot;, das von der TU München koordiniert und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird.&nbsp; (www.enbausa.de) weiter

BMWi macht Dampf beim Smart Home

18.5.2017 - Von der Unterhaltungselektronik über die Heizung bis zur Verschattung: kein Hersteller kommt heutzutage ohne Smart-Home-Anwendungen aus.Entsprechend wurden auf der ISH zahlreiche Neuentwicklungen vorgestellt. Woran es allerdings nach wie vor hapert, ist eine branchenübergreifende Zusammenarbeit, meint das Bundeswirtschaftsministerium. Daher finanziert das BMWi in den kommenden drei Jahren die Geschäftsstelle der auf der ISH gegründeten Wirtschaftsinitiative &quot;Smart Living&quot;. (www.enbausa.de) weiter

Brunner kritisiert Staatszielbestimmung der Regierung zur Standortsicherung als reine "Lex Dritte Piste"

18.5.2017 - Grüne: Umwelt- und Klimaschutz soll ausgehebelt werden (oekonews.at) weiter

Klimaschutz auf der Reservebank

18.5.2017 - Wieder eine Parlamentssitzung ohne Ökostromnovelle (oekonews.at) weiter

Nationalrat beschließt Novelle des Abfallwirtschaftsgesetzes und Abkommen gegen Quecksilber

18.5.2017 - Zukünftig gelten strengere Richtlinien für Betriebe mit Gefahrenstoffen (oekonews.at) weiter

Kadenbach: Glyphosatpläne der EU-Kommission sind inakzeptabel!

18.5.2017 - Wunsch des EU-Parlaments, das Pestizid rasch zu verbieten, muss Rechnung getragen werden (oekonews.at) weiter

Nationalrat für Förderung der Wildbienen

18.5.2017 - Kein Mehrheit für bundesweiten Solarkataster - Hoffnung für Ökostromgesetz noch vor Ender der Legislaturperiode (oekonews.at) weiter

Interview mit Prof. Dr. Claudia Kemfert: ?Solarenergie wird diskreditiert?

18.5.2017 - Prof. Dr. Claudia Kemfert leitet seit 2004 die Abteilung ?Energie, Verkehr, Umwelt? am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Sie ist Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance und Mitglied im Sachverständigenrat für Umweltfragen. In ihrem neuen Buch mit dem Titel ?Das fossile Imperium schlägt zurück? befasst sie sich mit der Lobbypolitik ... (www.solarthemen.de) weiter

Neue Förderstrategie für Wärme

18.5.2017 - Solarthemen 491. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Ende vergangener Wo­che eine neue Förderstrategie für den Wärmesektor vorgestellt. Bis Ende 2019 sollen die Förderungen für Effizienzmaßnahmen und Wär­me aus erneuerbaren Energien wesentlich umstrukturiert werden. ?Zum Leitbild gehört vor allem eine übersichtliche, unbürokratische und zielgruppenfreundliche Förderung?, formuliert das Ministerium ein Ziel des Projektes. Und einiges, was in diese ... (www.solarthemen.de) weiter

Teamführung heute - was 2017 anders ist

17.5.2017 - So bringen Sie Ihr Team in Top-Form ------------------------------ Unser Seminar schult Sie u.a. in den Bereichen Teamentwicklung, Teamführung und Leistungsaufbau. &gt; Barrieren der Mitarbeiter abbauen - Stärken fördern &gt; High-Performance im Team -mehr Leistung &quot;herauskitzeln&quot; &gt; Akzeptanz als Vorgesetzter sichern &gt; Stimmungsmacher - Faule Äpfel müssen (www.openpr.de) weiter

BMWi macht Dampf beim Smart Home

17.5.2017 - Von der Unterhaltungselektronik über die Heizung bis zur Verschattung: kein Hersteller kommt heutzutage ohne Smart-Home-Anwendungen aus.Entsprechend wurden auf der ISH zahlreiche Neuentwicklungen vorgestellt. Woran es allerdings nach wie vor hapert, ist eine branchenübergreifende Zusammenarbeit, meint das Bundeswirtschaftsministerium. Daher finanziert das BMWi in den kommenden drei Jahren die Geschäftsstelle der auf der ISH gegründeten Wirtschaftsinitiative &quot;Smart Living&quot;. (www.enbausa.de) weiter

Rettet Danuvius!

17.5.2017 - Kunst für die Donau ? Danube Art Master 2017:  Ein Kreativwettbewerb des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren   In der Donau ist er nur noch selten anzutreffen: Der Stör. Bis zu 6 Metern (www.openpr.de) weiter

Klimaschutz & Energiewende können nicht länger warten!

17.5.2017 - Kurz und Kern müssen jetzt eine ambitionierte Energie- und Klimastrategie sowie eine Reform des Ökostromgesetzes schaffen (oekonews.at) weiter

EuGH-Urteil: Kommission scheitert erneut bei Demokratieabbau

17.5.2017 - Nationale Parlamente müssen bei Konzernklagerechten mitentscheiden können / Attac: Handels- und Investitionspolitik grundlegend demokratisieren (oekonews.at) weiter

Zweites Regionalforum Zukunftsfähige Energieregion Pfälzerwald: Wärmewende kann zum Erfolgsmodell werden

16.5.2017 - Pirmasens/Kaiserslautern, 16.05.2017: Wie Alternativen zu Öl- und Gasheizungen aussehen könnten, wie Wärmeenergie sinnvoll eingespart werden kann und welche Ansätze und Angebote dazu möglich sind, beschäftigte heute rund 70 Vertreter aus Politik, Kommunen, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft im Dynamikum Science Center (www.openpr.de) weiter

Verordnung zur Änderung der Grenzüberschreitenden-Erneuerbare-Energien-Verordnung (GEEV) und weiterer Verordnungen zur Förderung der erneuerbaren Energien

16.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Webportal zu energieoptimierten Gebäuden und Quartieren

16.5.2017 - Neues Forschungsportal online - Nun ist die Webseite der Forschungsinitiative ENERGIEWENDEBAUEN online. Mit der neugestalteten Forschungsinitiative bündelt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie seine langjährigen Fördermaßnahmen Energieoptimiertes Bauen, Energieeffiziente Stadt und Energieeffiziente Wärme- und Kältenetze sowie die Forschung zu thermischen Energiespeichern und Niedertemperatur-Solarthermie und fasst sie unter einem Dach zusammen.&copy; Forschungsinitiative ENERGIEWENDEBAUEN (www.bine.info) weiter

Staatssekretär Baake: ?Hervorragendes Ergebnis bei der Realisierung von Photovoltaik-Freiflächenanlagen ? Ausschreibungen für erneuerbare Energien sind voller Erfolg ? ?

15.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Wahl in NRW: Klimaschutz wurde abgewählt

15.5.2017 - Grüne müssen Klimaschutz und 100% Erneuerbare Energien zum Wahlkampfschlager bei der Bundestagswahl machen! (oekonews.at) weiter

BMWi bündelt Förderung der Gebäudesanierung

15.5.2017 - Das Bundeswirtschaftsministerium hat seine neue Förderstrategie offiziell vorgestellt. Erste Eckpunkte gab es bereits auf den&nbsp;Berliner Energietagen zu hören. Die Reaktionen fallen durchwachsen aus. (www.enbausa.de) weiter

Bundesministerium antwortet auf OFFENEN BRIEF an Bundesministerin Dr. Barbara Hendricks

15.5.2017 - (Steinhagen / Westfalen), 13.05.2017 - Am Samstag, den 13. Mai 2017 erhielt die EMG Elektromobile GmbH & Co. KG ein Antwortschreiben aus dem Bundesministerium. Herr Jochen Flasbarth, Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Natur, Bau und Reaktorsicherheit, greift auf (www.openpr.de) weiter

"40 Jahre ? wir wünschen uns was!" Das Öko-Institut startet ins Jubiläumsjahr

15.5.2017 - Vom streitbaren Wissenschaftsrebell zum wissenschaftlichen Berater für Gesellschaft, Unternehmen und Politik. (oekonews.at) weiter

Novelle des Abfallwirtschaftsgesetzes und Maßnahme gegen Einsatz von Quecksilber passieren Umweltausschuss

13.5.2017 - Umweltausschuss des Parlaments mit vielen aktuellen Themen Kein bundesweiter Solarkataster, Kohle bleibt Streitthema (oekonews.at) weiter

Föderalismus: Ein Relikt aus längst vergangenen Zeiten

13.5.2017 - Neun unterschiedliche Regelungen: Minister Leichtfried für Vereinheitlichung bei Baurecht und Naturschutzgesetz (oekonews.at) weiter

Klimakönner informiert über Erfüllungsoptionen des EWärmeG

12.5.2017 - Vermittlung von Handwerkern durch Biogasanbieter Der Biogasanbieter Klimakönner GmbH (https:/bietet fortan umfangreiche Informationen und Angebote zu allen Erfüllungsoptionen im baden-württembergischen Wärmegesetz für Wohngebäude an. Hausbesitzer können sich über das Gesetz informieren und sich für die individuell passende Option zur (www.openpr.de) weiter

Innovationen rechtssicher erproben

12.5.2017 - SINTEG: Schaufenster intelligente Energie - Die Bundesregierung ergänzt mit der am 10. Mai 2017 beschlossenen SINTEG-Verordnung das Förderprogramm ?Schaufenster intelligente Energie ? Digitale Agenda für die Energiewende? (SINTEG). Sie schafft einen Rechtsrahmen, um neue Verfahren für eine sichere und stabile Stromversorgung bei hohen Anteilen an erneuerbaren Energien zu erproben und in die Praxis zu überführen. Dazu enthält die Verordnung eine sogenannte Experimentierklausel, die perspektivisch auch für weitere Bereiche der Energieforschung von Bedeutung sein könnte.&copy; Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Brandschutz funktioniert auch bei Holzbauten

12.5.2017 - Mit den brandschutztechnischen Grundlagen im Holzbau beschäftigt sich das am 1. August startende Verbundprojekt &quot;TIMpuls&quot;, das von der TU München koordiniert und vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft gefördert wird.&nbsp; (www.enbausa.de) weiter

EuG-Urteil: Ablehnung der TTIP und CETA-Bürgerinitiative war rechtswidrig

12.5.2017 - Attac: Handels- und Investitionspolitik grundsätzlich demokratisieren (oekonews.at) weiter

Hauseigentümer aus Pasewalk in Mecklenburg-Vorpommern macht mit bei bundesweitem Praxistest

11.5.2017 - Solarthermieanlage und Messgeräte installiert / Erfolgskontrolle durch das Energiesparkonto von co2online / 5 Tipps zur Solarthermie für Hauseigentümer Berlin, 11. Mai 2017. Jan Rutz aus Pasewalk im Landkreis Vorpommern-Greifswald ist beim bundesweiten Praxistest Solarthermie dabei. Mit dem vom Bundesumweltministerium geförderten Test (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium legt neue Förderstrategie "Energieeffizienz und Wärme aus erneuerbaren Energien" vor

11.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Greenpeace-Aktivisten protestieren gegen Kernbrennstäbe aus Deutschland

11.5.2017 - Umweltschützer legen Gesetzentwurf zum Ausstieg aus Brennelementproduktion vor (oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz: Es muss rasch gehandelt werden!

11.5.2017 - Kundgebung für raschen Ökostromausbau vor Bundeskanzleramt / Kompost & Biogas Verband Österreich fordert faire Rahmenbedingungen für den Betrieb von Biogasanlagen (oekonews.at) weiter

Schweizer Atomausstiegs Volksbegehren : Stimmen Sie mit "Ja" zum Energiegesetz am 21.05.2017

11.5.2017 - Atomarer Bedrohung Abfuhr erteilen (oekonews.at) weiter

Zypries: ?SINTEG-Verordnung schafft rechtlichen Rahmen zur Erprobung von Innovationen für die Zukunft der Energieversorgung?

10.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

40 Jahre Energieforschung

10.5.2017 - Forschungspolitik - Vergangene Woche am 2. Mai 2017 eröffnete Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries den Festakt zum Jubiläum ?40 Jahre Energieforschungsprogramm in der Bundesregierung? im historischen Konferenzsaal des BMWi in Berlin. Sie machte deutlich, dass Forschung und Entwicklung wichtige Bausteine in dem großen Modernisierungs- und Investitionsprojekt Energiewende in Deutschland sind.&copy; Jutta Perl-Mai, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

VGT-Aktivist freigesprochen: kein Widerstand gegen die Staatsgewalt

10.5.2017 - Richter erteilte Pseudoprozess gegen friedlichen Tierschützer, der mit illegaler Polizeigewalt bei einer Pelzdemo festgenommen worden war, klare Absage: Polizei unglaubwürdig (oekonews.at) weiter

Bund startet Modellvorhaben Variowohnen

9.5.2017 - Das Bundesbauministerium (BMUB) fördert den Bau sogenannter &quot;Variowohnungen&quot; für bezahlbares Wohnen für Studierende und Auszubildende. Als erste Modellvorhaben erhalten das Hochschulsozialwerk Wuppertal 1,9 Millionen Euro und das Akademische Förderungswerk Bochum rund 3,3 Millionen Euro vom Bund. (www.enbausa.de) weiter

Österreichs KlimaforscherInnen tagen an der Universität Wien

9.5.2017 - Interdisziplinärer Austausch zwischen Grundlagen- und angewandter Forschung sowie Politik und Gesellschaft (oekonews.at) weiter

"Der Bund ist bei Niedrigstenergiegebäuden kein Vorbild"

9.5.2017 - Eine topaktuelle Bestandsaufnahme der Rahmenbedingungen für die Energiewende im Gebäudebereich gibt es traditionell bei den Berliner Energietagen. Die Referenten gaben einen Überblick über Debatten auf EU-Ebene und die aufgrund der Bundestagswahl eher auf Durchhalten ausgelegten Vorhaben der Ministerien. Auch neue Themen wie eine Klassifizierung von Häusern anhand ihrer CO2-Bilanz kamen zur Sprache. (www.enbausa.de) weiter

Forschergruppe soll Holzverbundwerkstoffe finden

8.5.2017 - Das Bundeslandwirtschaftsministerium möchte im Rahmen des &quot;Förderprogramms Nachwachsende Rohstoffe&quot; (FPNR) eine Nachwuchsforschergruppe zum Thema &quot;Neue Materialkombinationen mit Holz&quot; fördern. Bewerbungen sind noch bis Ende Mai 2017 möglich. (www.enbausa.de) weiter

Umweltverbände fordern Nährstoffbilanzierung ohne neue Schlupflöcher

7.5.2017 - Deutscher Bundesminister Schmidt muss willkürliche Ausnahmen und Abzugsmöglichkeiten streichen (oekonews.at) weiter

Bauherren können 2017 mehr Rechte durchsetzen

7.5.2017 - Das neue Bauvertragsrecht bringt privaten Bauherren mehr Rechte. Es tritt allerdings erst Anfang 2018 in Kraft. Bauherren können aber bereits jetzt von der Gesetzesänderung profitieren, so der Verband Privater Bauherren (VPB), der empfiehlt, die neuen verbraucherfreundlichen Regelungen bereits in diesem Jahr in die Bauverträge hinein zu verhandeln. (www.enbausa.de) weiter

5 Mio. Euro für die Klimaforschung: Klima- und Energiefonds startet 10. ARCP-Call 2017

6.5.2017 - 'Austrian Climate Research Programme' liefert Entscheidungsgrundlagen für Politik und Wirtschaft. (oekonews.at) weiter

AMÖ: Stickoxidproblematik bei Verursachern lösen

5.5.2017 - Hattersheim, 5. Mai 2017 ? Aktuell diskutieren Kommunen aufgrund der Stickoxidsituation Fahrverbote für Dieselfahrzeuge. Der Gesamtvorstand des Bundesverbandes Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V. fordert, zunächst die Probleme bei den Verursachern zu lösen. Vom Gesetzgeber fordert er Planungssicherheit. Die AMÖ unterstützt die (www.openpr.de) weiter

Neu: Sanierungsfahrplan für Hausbesitzer

5.5.2017 - Solarthemen+plus. Auf den Berliner Energietagen hat Staatssekretär Rainer Baake vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) ge­stern den sogenannten ?individuellen Sanierungsfahr­plan? (iSFP) für Wohngebäude vorgestellt. Bei dem Fahrplan handelt es sich um ein kompaktes Gutachten, welches durch einen Energieberater nach einer Bestandserhebung und Beratung für Hauseigentümer softwaregestützt erstellt wird. Es soll einen verständlichen Überblick geben über die in einem ... (www.solarthemen.de) weiter

Mahd: Mähmaschinen sind große Gefahr für Jungwild ? BJV appelliert an Verantwortungsbewusstsein der Landwirte

5.5.2017 - Unsere Natur wird jedes Frühjahr zur Kinderstube. Von Mai bis Juni, wenn die Rehkitze gesetzt werden, erreicht die Brut- und Setzzeit ihren Höhepunkt. Gleichzeitig sind Mähmaschinen eine große Gefahr für Jungwild. München, 04. Mai 2017 ? Wenn die Wiesen schnittreif werden, (www.openpr.de) weiter

Sanierungsfahrplan ist Topthema in Berlin

5.5.2017 - Der gebäudeindividuelle Sanierungsfahrplan, den die Dena im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums entwickelt hat, ist fertig, wurde auf den Berliner Energietagen vorgestellt und stieß auf enormes Interesse. Beteiligt an der Entwicklung waren außerdem IFEU und Passivhaus Institut. (www.enbausa.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium stellt neues Instrument der Energieberatung vor: der individuelle Sanierungsfahrplan

4.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Novellierung des Ökostromgesetzes jetzt!

4.5.2017 - Sofortiger Kleinwasserkraft-Warteschlangenabbau bewirkt immensen Wirtschaftsimpuls und stärkt die Versorgungssicherheit (oekonews.at) weiter

WWF: Fast 259.000 Stimmen für grundlegende Reform der EU-Landwirtschaftspolitik

4.5.2017 - Nicht-nachhaltige Landwirtschaftspolitik verantwortlich für Artenverlust ? rund 2.800 Stimmen aus Österreich (oekonews.at) weiter

Reform von Ökostromgesetz erster großer Klimatest für Bundesregierung seit Unterzeichnung von Paris-Abkommen

3.5.2017 - Neues Rechtsgutachten zeigt größere EU-rechtliche Spielräume als bisher erwartet. GLOBAL 2000 fordert nun ein Ende des Taktierens und eine Ausbauoffensive für sauberen Strom. (oekonews.at) weiter

Staatssekretär Baake begrüßt zügigen Start der Antragskonferenzen für die Stromtrassen SuedLink und SuedOstLink und fordert konstruktiven Dialog

3.5.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Die Antwort von Slow Food auf die EU-Konsultation zur Zukunft der Gemeinsamen Agrarpolitik

3.5.2017 - Gestern endet die öffentliche Konsultation zur Modernisierung und Vereinfachung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP), die die Europäische Kommission am vergangenen 2. Februar gestartet hatte. (oekonews.at) weiter

Forschen für den Umbau des Energiesystems

2.5.2017 - Jahresberichte zur Energieforschung - Zwei aktuelle Veröffentlichungen des Bundeswirtschaftsministeriums präsentieren Ergebnisse, Strategien und Projekte der Energieforschung. Der Jahresbericht ?Innovation durch Forschung? gibt einen detaillierten Überblick über Forschung, Mittelverwendung und die Märkte bei den erneuerbaren Energien und Effizienztechnologien. Der ?Bundesbericht Energieforschung? deckt das komplette Spektrum der Energieforschung kompakt ab und greift auch die Aktivitäten der Bundesländer, der Europäischen Union sowie die internationale Zusammenarbeit auf.&copy; psdesign1 ? Fotolia (www.bine.info) weiter

Minister will Hürden für Bauen mit Holz senken

2.5.2017 - Holz soll beim Bauen jetzt wirklich öfter genutzt werden. So lässt sich die&nbsp;Charta für Holz 2.0&nbsp; zusammenfassen, die Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt &nbsp;in Berlin vorstellte. Der Ort dafür - die Landesvertretung von Baden-Württemberg beim Bund - war gut gewählt: Das Bundesland macht mit seiner Landesbauordnung vor, wie Hemmnisse beim Holzbau verringert werden können. Holzbauteile in Mehrgeschossern müssen in Baden-Württemberg seit 2014 nicht mehr verkapselt werden. (www.enbausa.de) weiter

Optimaler Präzisionsweinbau dank Aufklärungsflügen von Drohnen

2.5.2017 - Was haben Drohnen und Wein gemeinsam? Nein, das ist kein Witz. Drohnen werden von Winzern eingesetzt, um aktuelle Informationen über den Zustand ihrer kostbaren Reben zu erhalten. ------------------------------ Der Weinanbau ist eine schwierige Arbeit und verbunden mit zahlreichen kniffligen Tätigkeiten. Wenn Sie (www.openpr.de) weiter

Wetter-Extreme und Handelspolitik waren die wichtigsten Treiber der Weizenpreise

30.4.2017 - Preisspitzen beim Weizen-Welthandel werden hauptsächlich von Ernte-Schocks wie beispielsweise durch Dürren verursacht, haben Forscher herausgefunden. (oekonews.at) weiter

Die Grenzen des Donald Trump

30.4.2017 - 100 Tage ist Donald Trump nun Präsident der USA. Die 'Vereinigten' Staaten sind tief gespalten. (oekonews.at) weiter

Tag der erneuerbaren Energien am 29. April 2017: EGRR fordert verstärkten Ausbau der dezentralen Energieversorgung

28.4.2017 - Der Anteil regenerativer Energien soll bis zum Jahr 2020 mindestens 18 Prozent des gesamten Endverbrauchs ausmachen. Laut einer Trend-Prognose des Bundesverbands Erneuerbare Energie e.V. droht Deutschland das verbindliche EU-Ziel kurz vor dem Tag der erneuerbaren Energien am 29. April zu verfehlen. ?Zurzeit liegt der Anteil bei rund 14,6 Prozent. Wird das Ausbautempo nicht gesteigert, beträgt der Wert in drei Jahren lediglich 16,7 Prozent?, sagt Gerfried I. Bohlen, Vorstandsvorsitzender der bundesweit tätigen Energiegenossenschaft Rhein Ruhr eG (EGRR). weiter

Sicheres Grundstück gleich sicheres Haus: So haben Wetterextreme keine Chance

28.4.2017 - Ein Haus am Fluss oder mit Blick aufs Tal? Was wie ein Wohntraum aussieht, kann schnell zum Alptraum werden. Denn der Klimawandel führt dazu, dass Immobilien in Zukunft extremen Wetterereignissen ausgesetzt sind. Gefahren durch Überschwemmungen, Stürme, Hitze oder Starkregen sollten (www.openpr.de) weiter

Anschluss- und Benutzungszwang - Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

28.4.2017 - ?Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung? lautet der Titel eines Workshops, der am 16. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach § 56 Satz 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ist Abwasser von den (www.openpr.de) weiter

Als der Fall Guillaume Kanzler Willy Brandt ins Wanken brachte: Die Verhaftung des STASI-Spions vor 43 Jahren

28.4.2017 - TRIANOmedien, Windhagen erinnert an die Verhaftung von Günter Karl Heinz Guillaume vor nunmehr 43 Jahren in den frühen Morgenstunden des 24. Aprils 1974. Guillaume war 24 Jahre zuvor vom Ministerium für Staatssicherheit angeworben worden. Nach sechsjähriger Schulung waren er und (www.openpr.de) weiter

CDU-Wirtschaftsrat will weiter Geld für Fossile

28.4.2017 - Der Landesverband Baden-Württemberg des Wirtschaftsrats der CDU setzt sich für die Weiterführung der Förderung neuer Brennwertheizungen ein. Das Bundeswirtschaftsministerium hatte angekündigt, dass diese künftig nicht mehr alleine, sondern nur noch&nbsp;in Kombination mit Erneuerbaren förderfähig&nbsp;sind. (www.enbausa.de) weiter

Biomethan macht mobil - Klimaschutz mit grünem Gas

27.4.2017 - Biogasrat+ fordert von den Verkehrsministern der Länder mehr nachhaltige Mobilität Berlin, 27.04.2017. Anlässlich der heute stattfindenden Verkehrsministerkonferenz in Hamburg verweist der Biogasrat+ e. V. auf Biomethan als umweltfreundliche Kraftstoffalternative. ?Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an eine klimafreundliche Mobilität wäre es geradezu (www.openpr.de) weiter

Solarthemen+plus vom 27. April 2017

27.4.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Kabinett verabschiedet Mieterstrom Gesetzentwurf +++ Die Offshore-Wette – Paukenschlag bei der ersten Ausschreibungsrunde +++ (www.solarthemen.de) weiter

Kabinett beschließt Mieterstrom-Gesetzentwurf

27.4.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundeskabinett hat gestern den Gesetzentwurf zum Mieterstromgesetz verabschiedet. Die Möglichkeit zum geförderten Solarstromverkauf vom Dach bleibt nach diesem Entwurf auf einzelne Wohnge­bäude beschränkt. Messtechnische Anforderungen werden gegen­über früheren Plänen verringert. Text: Guido Bröer Foto: Stadtwerke Burg (www.solarthemen.de) weiter

Mit Labels auf einen grünen Zweig kommen

27.4.2017 - VERBRAUCHER INITIATIVE über Siegel für nachhaltigen Papierverbrauch Berlin, 22. April 2017. Jedes Jahr schrumpfen die Wälder weltweit um 13 Mio. Hektar, das entspricht etwa der Fläche von Griechenland. Besonders die Konsumgewohnheiten der Menschen in den Industriestaaten tragen dazu bei, dass Bäume (www.openpr.de) weiter

29.4. Wien: Klima vor Profite - People´s Climate March

27.4.2017 - Bündnis von sozialen Bewegungen und NGOs fordert Trendwende in der österreichischen Klimapolitik. (oekonews.at) weiter

WWF fordert mehr Mut von der Bundesrgierung: Tempo rein beim Ökostromgesetz

27.4.2017 - Stockenden Ökostromausbau ankurbeln - Mehr Selbstbewusstsein gegenüber der EU (oekonews.at) weiter

Schweizer Kernenergieverordnung: Sicherheitsvorgaben für Alt-Reaktoren bleiben mangelhaft

27.4.2017 - Der Schweizer Bundesrat die Revision der Kernenergieverordnung verabschiedet. (oekonews.at) weiter

Gesetz zum Mieterstrom braucht Korrekturen

27.4.2017 - Derzeit wird der Referentenentwurf zum Mieterstromgesetz beraten. Er soll Mieter bei der Nutzung von Solarstrom mit privaten Hauseigentümer bei der Nutzung von Solarstrom gleichstellen. Viele Akteure sehen noch Nachbesserungsbedarf. (www.enbausa.de) weiter

"Wir brauchen ein atomkraftfreies Europa!"

26.4.2017 - LH-Stellvertreter Pernkopf kritisiert zum Jahrestag von Tschernobyl die Ausbaupläne zu Atomkraft in den Nachbarstaaten von Österreich (oekonews.at) weiter

Grundstückspreise machen das Bauen teuer

25.4.2017 - Der Wettbewerb um knappes Bauland und die damit verbundenen Preissteigerungen von Grundstücken bremsen den Bau bezahlbarer Wohnungen in wachsenden Städten. Zu diesem Ergebnis kommt eine vom Bundesbauministerium und vom Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) beauftragte Studie des Instituts Quaestio Forschung & Beratung. (www.enbausa.de) weiter

Biogas als regionaler Ökostromproduzent

25.4.2017 - Die Zustimmung zu Biogas steigt bei der Bevölkerung und Gemeinde- und Landespolitik (oekonews.at) weiter

Nach der Novellierung der Anreizregulierungsverordnung - Kostenloser Vortrag an der Hochschule Weserbergland

24.4.2017 - Die Gesetzesergänzung zur Anreizregulierungsverordnung (ARegV) stellt die Verteilernetzbetreiber vor diverse neue Herausforderungen. Am 3. Mai 2017 zeigt die Energie-Expertin Silke Karlsson in einem kostenlosen Vortrag an der Hochschule Weserbergland (HSW) wertvolle Optimierungspotentiale für die Kostenprüfung Strom und die dritte Regulierungsperiode (www.openpr.de) weiter

Entwurf einer Verordnung zu Kostenerstattungsansprüchen für Gasverbrauchsgeräte (GasGKErstV)

24.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

KWK-Ausschreibungsverordnung (KWKAusV)

24.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Umweltschutzorganisationen fordern Runden Tisch mit Umweltminister zu Vorstoß gegen Gerichte

21.4.2017 - Greenpeace, GLOBAL 2000 und WWF sind sich einig: Demokratisches Rechtssystem nicht zugunsten kurzfristiger politischer Entscheidungen entmachten (oekonews.at) weiter

Wieder Störfall im AKW Krsko

21.4.2017 - Jeder verlorene Tag bei der Krsko-Schließung ist ein Risikotag mehr für Mitteleuropa! - EU soll Slowenien beim raschen Ausstieg aus der Atomkraft unterstützen (oekonews.at) weiter

Erste Verordnung zur Änderung der Gasnetzzugangsverordnung (GasNZV)

21.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Entwurf einer Verordnung zu den gemeinsamen Ausschreibungen für Windenergieanlagen an Land und Solaranlagen (GemAV)

21.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Umweltministerium als Steigbügelhalter der Mineralölindustrie

21.4.2017 - Verordnungsentwurf diskriminiert saubere Mobilität mit Biokraftstoffen Berlin, 21.04.2017. Der aktuelle Verordnungsentwurf zur Anrechnung von Upstream-Emissionsminderungen (UER) im Kraftstoffsektor bremst die am Markt verfügbaren erneuerbaren Kraftstoffe massiv aus und blockiert die Dekarbonisierung des Verkehrssektors, erklärt der Biogasrat+ e.V. in seiner aktuellen Stellungnahme. (www.openpr.de) weiter

Chinesische Industriestadt setzt auf kluge Maßnahmen gegen Luftverschmutzung

21.4.2017 - Ein Modell für besser Luft wird umgesetzt- Umweltschutzbeauftragte helfen dabei (oekonews.at) weiter

Plasticontrol: Forderung zum Verbot von Mikroplastik

20.4.2017 - Seit 2007 agiert sich der Verein Plasticontrol gegen Plastikmüll in der Umwelt, insbesondere auch Mikroplastik. Geschäftsführer Oliver Steiner ist auch als Vorstand des Bundesverbandes Meeresmüll auf der Ebene der Bundespolitik aktiv, um Lösungen für eine des größten ökologischen Bedrohungen unserer (www.openpr.de) weiter

Mit Steuern steuern!

20.4.2017 - Das Forum Wissenschaft & Umwelt fordert finanzielle Anreize für eine wirkungsvolle Klimapolitik. (oekonews.at) weiter

Greenpeace an Innenminister: Zahlreiche substanzielle Einwände bei Versammlungsrecht ernst nehmen

20.4.2017 - Umweltschutzorganisation übt heftige Kritik an Gesetz und Vorgehensweise Sobotkas (oekonews.at) weiter

?Osterhasen? auf bayerischen Äckern und Feldern ? Jungtiere nicht anfassen!

18.4.2017 - Ostern steht vor der Tür und die ?Osterhasen? auf bayerischen Äckern und Feldern werden gesetzt, sie erblicken das Licht der Welt. Während in den Geschäften die Regale der Schokohasen überquellen, hat es der Feldhase immer schwerer, geeigneten Lebensraum zu finden. Feldkirchen, (www.openpr.de) weiter

Deutschland bleibt Europameister: Berge aus Verpackungsabfall weiter auf Rekordniveau

15.4.2017 - Besonders starke Müllflut zu Ostern ist Zeichen einer verfehlten Abfallpolitik. (oekonews.at) weiter

Gute Raumplanung geht nur mit aktiver Bodenpolitik

15.4.2017 - Vorarlberger Landesrat Rauch fordert Schaffung eines landesweiten Bodenfonds (oekonews.at) weiter

Präg: Fördergeld für Ölheizungen von ?Deutschland macht Plus?

13.4.2017 - Insgesamt bis zu 1.200 Euro Zuschuss für effiziente Öl-Brennwertheizung ? ab 30 Jahren ist für alte Heizkessel gesetzlich Schluss ? Austausch lohnt sich auch schon früher KEMPTEN. Viele Heizkessel stehen 2017 vor dem Aus. Der Grund: Sie sind vor 1987 eingebaut (www.openpr.de) weiter

Kombikraftwerke vergüten!

13.4.2017 - In die Debatte um flexible Mechanismen zur Netzintegration von erneuerbaren Energien hat Hans-Josef Fell erneut den Vorschlag einer festen Vergütung für Kombikraftwerke eingebracht. Im Interview mit der Zeitschrift Solarthemen sagte der ehemalige Bundestagsabgeordnete der Grünen und heutige Präsident der Energy-Watch Group: „Wir haben die große Möglichkeit, innerhalb des EEG genau die Aktivitäten anzureizen, die in ... (www.solarthemen.de) weiter

Mieterstromgesetz würde gegen Null gehen

13.4.2017 - Solarthemen 490. Das vom Bundeswirtschaftsministerium vor­­gelegte Mieterstromgesetz würde nach Analyse des Vereins Sonnenkraft-Freising schon in wenigen Jahren völlig wirkungslos.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik und Wind bei Ausschreibungen im Sparring

13.4.2017 - Solarthemen 490. Die Bundesregierung bereitet die im neuen EEG angelegten gemeinsamen Ausschreibungen für Wind- und Solarparks vor. Die Branche und auch das Bundeswirtschaftsministerium zeigen sich von diesem Anliegen der EU-Kommission wenig begeistert. Text: Guido  Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 490

13.4.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Marktstammdatenregister: Technologieoffene Ausschreibung: Windkraft und Solar im Sparring  +++  Was bringen die neuen Energieeffizienzlabel? +++ Hans-Josef Fell im Interview: Kombikraftwerke vergüten! +++Mindestimportpreise bleiben gleich  +++ Mieterstromgesetz würde gegen Null gehen +++ Verein für nationale CO2-Abgabe gegründet +++ Konzept für Inno­va­tions­ausschreibungen  +++ Wasserstoff im Kanister  +++ Modulproduktion bleibt schwieriges Geschäft  +++ Weitere ... (www.solarthemen.de) weiter

Hans-Josef Fell im Interview: Kombikraftwerke vergüten!

13.4.2017 - Solarthemen 490. Hans-Josef Fell, der ehemalige Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, hat das Erneuerbare-Energien-Gesetz mit entworfen und durchgesetzt. Seit 2013 ist er als Gründer und Präsident der Energy Watch Group weltweit als eine Art Energiebotschafter unterwegs. Solarthemen-Redakteur Guido Bröer besuchte Fell in seiner Heimatstadt Hammelburg und sprach mit ihm über Alternativen zur derzeitigen Förderpolitik. Solarthemen: ... (www.solarthemen.de) weiter

Förderung für rein fossile Heizungen soll enden

11.4.2017 - Thorsten Herdan, Abteilungsleiter im Bundeswirtschaftsministerium, plauderte aus dem Nähkästchen: &quot;Wir werden uns Gedanken darüber machen, wie wir mit rein fossil befeuerten Heizungen umgehen.&quot;&nbsp;Mit Erdgas oder Erdöl betriebene Kessel würden zwar nicht verboten. Aber während es derzeit beim KfW-Programm 430 (&quot;Energieeffizient Sanieren&quot;) noch einen Zuschuss für den Ersatz eines alten durch einen neuen, effizienteren Öl- oder Gaskessels gibt, soll damit zukünftig Schluss sein, sagte er auf der Abschlussdiskussion beim 5. Bundeskongress des Gebäudeenergieberater-Dachverbands GIH in Berlin. (www.enbausa.de) weiter

Staatssekretär Baake reist zum G7-Energieministertreffen nach Rom

10.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Wiener Bauordnung braucht einfache und transparente Regeln

9.4.2017 - Stefan Gara: 'Fülle an Verordnungen sorgt für Rechtsunsicherheit und öffnet Spekulationen Tür und Tor.' (oekonews.at) weiter

Weltweit führender Energieforscher arbeitet nun am ecoplus Technopol Wieselburg

9.4.2017 - LR Bohuslav: 'Hohe Auszeichnung für die Wissenschafts- und Technologiepolitik des Landes Niederösterreichs' (oekonews.at) weiter

Förderung der Wasserinfrastruktur sichert die Lebensqualität 

8.4.2017 - Bundesminister Rupprechter: 66 Millionen Euro für Wasserprojekte genehmigt (oekonews.at) weiter

Deutschland vor der Wahl:?Sonne oder Atom

7.4.2017 - SolarthemenPlus. Wenige Monate vor der Bundestagswahl sind die Par­teien dabei, ihre Wahlprogramme zu entwerfen. Die Energiewende spielt in allen eine Rolle. Die Bürger können sich entscheiden, ob sich eine neue Regierung für 100 Prozent Erneuerbare bis 2030, die komplette Abkehr vom Klimaschutz oder irgendwas dazwischen einsetzen soll. Manche derzeit diskutierte Koalition dürfte angesichts völlig konträrer ... (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat stimmt Novellierung von 18 Umweltgesetzen zu

7.4.2017 - Verwaltungsreformgesetz umfasst unter anderem UVP, Klimaschutz, Wasserwirtschaft, Tierhaltung und Bundesgärten (oekonews.at) weiter

Gewerbeabfall-Verordnung 2017 (GewAbfV)

6.4.2017 - ?Gewerbeabfall-Verordnung 2017 (GewAbfV)? lautet der Titel des Seminars, welches am 04. September 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Kreislaufwirtschaftsgesetz verlangt seit 2012 das grundsätzlich vorrangige Recycling von Abfällen vor deren sonstigen Verwertung (www.openpr.de) weiter

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen

6.4.2017 - ?Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen - Gesetzliche Anforderungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 06. September 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus den bisherigen 16 Verwaltungsvorschriften für Anlagen (www.openpr.de) weiter

Vor 49 Jahren: Als in Frankfurt auf der Zeil die Kaufhäuser brannten Der Blick zurück: 2. April 1968

6.4.2017 - TRIANOmedien, Windhagen erinnert an die von der sog. Außerparlamentarischen Opposition &quot;APO&quot; gelegten Brände in den zwei Frankfurter Kaufhäuser Kaufhof und M. Schneider am 2. April 1968. In den frühen Morgenstunden des 2. Aprils treffen der 24jährige Andreas Baader, der 24jährige (www.openpr.de) weiter

Gebäudeenergiegesetz kommt vorerst nicht

6.4.2017 - Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) ist im Kabinettsausschuss gescheitert und kommt vor den Wahlen nicht mehr. Bereits im Februar hatte der konservative Flügel der CDU/CSU die Verabschiedung des GEG, das die Regelungen aus Energieeinsparverordnung und Wärmegesetzen unter einen Hut bringen soll, blockiert.&nbsp; (www.enbausa.de) weiter

Baden-Württemberg erhöht Mittel für Klimaschutz

5.4.2017 - Am 31. März 2017 hat das Umweltministerium Baden-Württemberg das Förderprogramm Klimaschutz-Plus geändert. Für energetische Sanierungsmaßnahmen an Gebäuden steigen die Zuschüsse um bis zu 50 Prozent. Die attraktivere Förderung gilt nicht nur für Nichtwohngebäude: Auch Maßnahmen in Gebäuden, die zur Erfüllung kommunaler Unterbringungspflichten dienen, etwa Flüchtlingswohnheime, sind nun förderfähig. (www.enbausa.de) weiter

Die WWF CLIMATE GROUP spart 630.000 Tonnen CO2e ein

4.4.2017 - Unternehmen ziehen zehnjährige Klimaschutzbilanz und fordern mehr Engagement von Österreichs Politik (oekonews.at) weiter

Gesetzentwurf zur Förderung von Mieterstrom

3.4.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Neues Bauvertragsrecht ist Herausforderung für Planer

3.4.2017 - Die Pläne der Bundesregierung, Verbrauchern bei ihren Bauvorhaben mehr Rechte und Freiheiten einzuräumen sind durch den Bundesrat. Damit kommt das Bauvertragsrecht ins Bürgerliche Gesetzbuch (BGB). Neben mehr Rechtssicherheit und -klarheit erwartet die Verbraucher damit ab dem 01. Januar 2018 vor allem auch mehr Transparenz hinsichtlich Vorschriften und Verträgen. Für viele Planungsbüros bedeutet das neue Bauvertragsrecht eine große Umstellung.&nbsp; (www.enbausa.de) weiter

Mieterstromgesetz bringt mehr Probleme als es löst

2.4.2017 - Eurosolar und die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie haben Verbesserungen des Mieterstromgesetzes angemahnt. In der bislang vorgeschlagenen Form schaffe es eher neue Probleme anstatt die Benachteiligung von Mietern bei der Nutzung von PV-Strom auszuräumen. (www.enbausa.de) weiter

Sensation: Zwingende Energiewende mit neuem Klimaschutzgesetz

2.4.2017 - Das österreichische Parlament hat genug vom Zaudern - die Regierung auch! Die Bundesregierung lädt zum größten Autarkiefest Österreichs (oekonews.at) weiter

Gebäudeenergiegesetz kommt nicht mehr vor der Wahl

1.4.2017 - SolarthemenPlus. Nachdem das Gebäudeenergiegesetz am 29. März wieder nicht in der Koalitionsrunde behandelt wurde, scheint es aussichtslos zu sein, das Vorhaben noch in dieser Legislaturperiode abschließen zu können. SPD?und Union können sich nicht auf Standards für öffentliche Gebäude einigen. Text: Andreas Witt Foto: Deutscher Bundestag/Achim Mende (www.solarthemen.de) weiter

BDEW unterstützt Forderung nach Steuerfinanzierung

1.4.2017 - SolarthemenPlus. Bereits vor einigen Monaten hat der Bundesverband Erneuerbare Energien gefordert, einzelne Sonderbestandteile des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ? vor allem die Privilegierung von?Unternehmen ??nicht über die EEG-Umlage, sondern über den Steuerhaushalt zu finan­zieren. Dieses Ziel wird nun auch vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) verfolgt. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 1. April 2017

1.4.2017 - Themen dieser Ausgabe: +++ Verbände kritisieren Mieterstromgesetz +++ BDEW unterstützt Forderung nach Steuerfinanzierung der EEG-Ausnahmen +++ Gebäudeenergiegesetz kommt nicht mehr vor der Wahl (www.solarthemen.de) weiter

Verbände bemängeln Mieterstromgesetz

1.4.2017 - SolarthemenPlus. Die Frist für Stellungnahmen zu dem vom Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) vorgelegten Entwurf eines Mieterstromgesetzes ist abgelaufen. Die Verbände halten es für richtig, Mieterstrom gesetzlich zu fördern, fürchten aber, dass durch das Gesetz neue Hürden aufgebaut werden könnten. Text: Andreas Witt Foto: Deutscher Bundestag/Achim Mende (www.solarthemen.de) weiter

Energiewende: Es braucht "Anstupser" und mehr Information

1.4.2017 - Stellungnahme der Wissenschaftsakademien: Verbraucherpolitik für die Energiewende (oekonews.at) weiter

Der Grüne Kapitalismus ist stärker als Trump und die SPD

31.3.2017 - Alle Welt ist jetzt empört über den Klima-Ignoranten und Kohlepolitiker Donald Trump, der soeben die Klimaschutzpläne seines Vorgängers Obama gekippt hat. Ein Kommentar von Franz Alt (oekonews.at) weiter

Gesetz zur Förderung von Mieterstrom

31.3.2017 - (www.bmwi.de) weiter

LED Beleuchtung am Arbeitsplatz steigert Leistung und Wohlbefinden, senkt Energieverbrauch und Kosten

31.3.2017 - In unserer heutigen Arbeitswelt sind wir oft und lange künstlichem Licht ausgesetzt. Daher ist gutes Licht enorm wichtig. LED Leuchten sind gefragt, doch hier gibt es große Qualitätsunterschiede. ------------------------------ Licht ist Leben und trägt maßgeblich zum Wohlbefinden eines Menschen bei. Dabei ist (www.openpr.de) weiter

Bundesminister Rupprechter gratuliert neuem Nationalparkdirektor Ehrenfeldner

31.3.2017 - Nationalparkpionier Kirchberger übergibt Geschäftsführung in Neusiedlersee-Seewinkel (oekonews.at) weiter

Deutschland: Entwurf zum Mieterstromgesetz schafft neue Probleme statt Lösungen

31.3.2017 - EUROSOLAR-Stellungnahme zum BMWi-Entwurf für ein Mieterstromgesetz (oekonews.at) weiter

Umfangreiche Verwaltungsreform des Umweltministeriums passiert Nationalrat

31.3.2017 - Koalition und NEOS begrüßen Verwaltungsvereinfachungen, Opposition überwiegend skeptisch bei UVP-Reform (oekonews.at) weiter

100.000 Energiesparer haben ihren Verbrauch immer im Blick ? mit dem Energiesparkonto von co2online

30.3.2017 - Kostenloses Online-Werkzeug erleichtert Prüfen und Senken von Energieverbrauch und CO2-Emissionen / 2,75 Mio. Zählerstände und 200.000 Rechnungen ausgewertet / App zum Energiesparkonto: Verbrauch direkt am Zähler analysieren Berlin, 30. März 2017. 100.000 Verbraucher nutzen das vom Bundesumweltministerium geförderte Energiesparkonto. Auf (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung muss Ökostrom-Stillstand rasch beenden

30.3.2017 - Gesetzesnovelle muss für Abbau der Warteschlangen sorgen - WWF fordert: Umweltschutzorganisationen in den Energiebeirat aufnehmen (oekonews.at) weiter

Nachwachsendes Hotelzimmer ausgezeichnet

29.3.2017 - ADAC Tourismuspreis Bayern 2017: Sonderpreis Nachhaltigkeit geht nach Erlangen Erlangen: Das Creativhotel Luise in Erlangen ist Gewinner des Sonderpreises in der Kategorie Nachhaltigkeit des ADAC Tourismuspreises Bayern 2017. Das familiengeführte Hotel hatte sich mit dem Projekt ?Das nachwachsende Hotelzimmer? durchgesetzt. (www.openpr.de) weiter

Trumps Klimaschutz Rollback gleicht dem Klimaschutz Rollback in Deutschland

29.3.2017 - Katastrophale Politik jenseits und diesseits des Atlantiks (oekonews.at) weiter

Tierschutzdelegation übergibt 30.000 Unterschriften für ECHTES Tierschutzgesetz

29.3.2017 - Petition von VGT, ÖTV und Robin Hood im Tierschutzministerium übergeben ? heute Mittag wird Tierschutzgesetz im Parlament abgestimmt, Änderungen noch möglich (oekonews.at) weiter

Regierung plant heimlichen Ökostrom-Stopp in Österreich

29.3.2017 - Diese Analyse wird ihr Bild über die derzeitige österreichische Politik für immer verändern. (oekonews.at) weiter

Forscher untersuchen pflanzliche Dämmstoffe

29.3.2017 - Das Projekt &quot;NawaRo-Dämmstoffe&quot; zielt darauf ab, Materialkennwerte zu ermitteln und Messverfahren zu entwickeln, mit deren Hilfe pflanzliche Dämmstoffe künftig Baugenehmigungsverfahren deutlich einfacher durchlaufen können. Auch das Projekt &quot;StaR-Dämm&quot; wird vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gefördert. Projektträger ist die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR). (www.enbausa.de) weiter

Kritik: Rupprechter-Sager zur Sprit-Besteuerung

28.3.2017 - Billiger Sprit würde die gerade gestartete E-Mobilitätsoffensive von Umwelt- und Verkehrsministerium untergraben. (oekonews.at) weiter

Tatort Hamburg - Opfer der Massentierhaltung werden in der Fußgängerzone untersucht

28.3.2017 - &quot;Neue Bauernregeln&quot;: Das Deutsche Tierschutzbüro sperrt einen &quot;Tatort&quot; in der Hamburger Fußgängerzone ab, um aufzuzeigen, wie Agrarfabriken Tiere vernichten. ------------------------------ Berlin/Hamburg, 28.03.2017. Im Rahmen der vom Bundesumweltministerium (BUMB) adaptierten Kampagne der &quot;Neuen Bauernregeln&quot;, sperrt das Deutsche Tierschutzbüro einen &quot;Tatort&quot; in der Hamburger (www.openpr.de) weiter

BAFA-Programm Heizungsoptimierung läuft zäh

28.3.2017 - &quot;Selten ein so schnelles und unkompliziertes formales Verfahren erlebt&quot; hat der kommunale Energieberater Thomas Königstein: &quot;einfachste Registrierung, sechs Monate Zeit, Rechnungen einreichen, Bescheid und Förderung innerhalb von zwei Wochen.&quot; Und doch ist die Nachfrage nach der BAFA-Förderung der Heizungsoptimierung bisher zäh: Selbst im Dezember 2016, dem fünften und bisher besten Monat seit Beginn der Förderung, war die Zahl der Anträge für hocheffiziente Heizungs- oder Warmwasserpumpen nur 10 Prozent so hoch wie vom Wirtschaftsministerium angestrebt. Beim hydraulischen Abgleich war das Verhältnis noch einmal deutlich schlechter. (www.enbausa.de) weiter

Bundesminister Sebastian Kurz: "Österreich startet UNO-Initiative für Atomwaffenverbot"

28.3.2017 - Verhandlungen starteten am 27. März bei den Vereinten Nationen in New York (oekonews.at) weiter

Biogas: Es muss gehandelt werden

28.3.2017 - Parlamentarier entscheiden diese Woche über Biogaszukunft (oekonews.at) weiter

Greenpeace warnt: EU-Kommission kann Gentech-Mais im Alleingang zulassen

28.3.2017 - Nach Patt bei Abstimmung: Weiterhin konsequenter Einsatz von Ministerin Rendi-Wagner nötig (oekonews.at) weiter

Förderung für Industrie und Gewebe

27.3.2017 - Potentialausschöpfung von Querschnittstechnologie im Pumpenanlagenbereich für Unternehmen. Hallo, mein Name ist Gino-Valerio Bruno, seit Jahren beschäftige ich mich mit der Ermittlung und Umsetzung von Einsparpotentialen in Unternehmen. Die Bundesregierung hat sich ambitionierte Ziele zur Steigerung der Energieeffizienz gesetzt. Diese wurden mit der (www.openpr.de) weiter

VGT appelliert nun an NÖ-Landesrat Pernkopf: Gatterjagdverbot jetzt!

27.3.2017 - Jagdgesetzreform in NÖ: neben Salzburg ist NÖ letztes Bundesland mit Jagdgattern! (oekonews.at) weiter

Schule aus Sachsen ist Bundessieger im Klimaschutz

27.3.2017 - Christliche Schule Dresden gewinnt ersten Preis beim Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen / Bundesumweltministerin Barbara Hendricks prämiert Gewinner aus allen Bundesländern Berlin, 24. März 2017. Die Christliche Schule Dresden aus Sachsen ist Bundessieger im Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat den ?Energiesparmeister-Gold (www.openpr.de) weiter

"Mieterstrom-Gesetz kommt vor der Wahl"

27.3.2017 - Am 20. März hat das Bundeswirtschaftsministerium den Gesetzentwurf zum Mieterstromgesetz vorgelegt. Er sei zuversichtlich, dass man diese Frage noch vor den Wahlen lösen könne, hatte Abteilungsleiter Thorsten Herdan auf der ISH bei der Pressekonferenz des BDH versprochen. (www.enbausa.de) weiter

VIRUS zu Flughafen: Einbringung der Rechtsmittel folgt hoffentlich Beruhigung

24.3.2017 - Bessere Klimapolitik statt Anlassgesetzgebung durch schlechte Verlierer (oekonews.at) weiter

Staatssekretär Baake erwartet konstruktive Suche nach Trassenkorridoren bei SuedLink und SuedOstLink

23.3.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Flughafen: Obrigkeitsstaatliche Anwürfe gegen Richter gefährden Gewaltenteilung

23.3.2017 - VIRUS ruft zur Mäßigung, Sachlichkeit und Klimaschutz auf (oekonews.at) weiter

EU-Kommission begrüßt Einigung für verbessertes Energieeffizienz-Label

23.3.2017 - Die Verhandlungsführer des Europäischen Parlaments und des Rates haben sich auf ein überarbeitetes Energieeffizienz-Label geeinigt. (oekonews.at) weiter

Staatssekretär Baake begrüßt Einigung über neue Energielabels

22.3.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Atomaufsicht im Umweltministerium hat Vorwürfe des BUND wegen gravierender Sicherheitsrisiken bei Block II in Philippsburg bestätigt.

22.3.2017 - Und sorgt sich nun: Wie erdbebensicher ist der Atommeiler? (oekonews.at) weiter

Energiepaket der EU: Österreich sieht viel Licht und Schatten

22.3.2017 - Mitterlehner im EU-Unterausschuss: Vorleistungen der Mitgliedstaaten bei sauberer Energie müssen nach seiner Meinung angerechnet werden (oekonews.at) weiter

Bauherren spielen bei BIM entscheidende Rolle

21.3.2017 - Building Information Modelling (BIM) soll bis 2020 bei Infrastrukturprojekten der öffentlichen Hand Standard sein. Bislang, so Frank Krüger, Leiter der Unterabteilung Digitale Gesellschaft im Bundesverkehrsministerium, das für Infrastruktur zuständig ist, wurden erst wenige Projekte mit dieser Planungsmethode realisiert. Der Bauherr sei aber die Klammer und habe eine entscheidende Rolle bei der Koordination der strukturierten Daten, erklärte Jan Tulke bei einer Veranstaltung der VdZ auf der ISH und nahm damit auch die öffentliche Hand in die Pflicht. Tulke leitet Planen Bauen 4.0, eine Initiative von Verbänden und Kammern aus der Baubranche, die die Digitalisierung voranbringen will.&nbsp; (www.enbausa.de) weiter

Bund strebt neue Förderstrategie im Wärmesektor an

20.3.2017 - SolarthemenPlus. Während der Messe ISH hat der Abteilungsleiter des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi), Thorsten Her­dan, eine neue Förderstrategie des Bundes für den Wärmesektor angekündigt. Es war eine der interessanteren Pressekonferenzen während der Megamesse der SHK-Branche ? auch deshalb, weil zwischen dem gastgebenden Bundesverband der Heizungsindustrie (BDH) und dem Hauptredner, Thorsten Herdan vom BMWi, offenbar nicht jede Aussage ... (www.solarthemen.de) weiter

Rohstoff-Enquete: Digitalisierung entscheidet über Arbeitsplätze der Zukunft

18.3.2017 - Wirtschaftsminister eröffnete Rohstoff-Enquete 2017 - Weiterentwicklung in Richtung 'Bergbau 4.0' notwendig, um Versorgung und Arbeitsplätze zu sichern (oekonews.at) weiter

Klimawandel: hochkarätig besetzter internationaler Workshop in Wien

18.3.2017 - Kommunalkredit Public Consulting und BMLFUW zum Thema internationale Klimapolitik und Klimafinanzierung (oekonews.at) weiter

EU verbietet Handel und Nutzung von Konfliktmineralien

18.3.2017 - Das Europäische Parlament hat mit überwältigender Mehrheit dem Kommissionsvorschlag zur Eindämmung des Handels mit Konfliktmineralien zugestimmt. (oekonews.at) weiter

Weltrekordversuch: Wind machen für mehr Ökostrom!

17.3.2017 - Am Freitag, den 24.3.2017 17:00 -19:00 Uhr | Heldenplatz Wien: Diese Aktion soll die Politiker auffordern, rasche und ambitionierte Maßnahmen zu ergreifen, die Energieerzeugung auf erneuerbare Energien umzustellen, um das Klima zu schützen. (oekonews.at) weiter

Pressetermin 20.03.2017: Schweine plakatieren "Neue Bauernregeln" in Düsseldorf - Innenstadt wird zum Tatort

17.3.2017 - Nach dem Auftakt der Vorstellung der vom Bundesumweltministerium (BUMB) adaptierten Kampagne der &quot;Neuen Bauernregeln&quot; in Berln, stellt das Deutsche Tierschutzbüro diese nun auch in Düsseldorf vor. ------------------------------ P R E S S E E I N L A D U N G Deutsches (www.openpr.de) weiter

EU-Parlament stimmt gegen Ölbohrungen in der Arktis

17.3.2017 - Greenpeace fordert Einwirken der Republik Österreich auf Arktis-Pläne der OMV (oekonews.at) weiter

Lärmverordnung: Bedauern über Erkenntnis des Verfassungsgerichtshofs

17.3.2017 - Keine Entscheidung für S1-Lobauautobahn, S8&Co - UVP-Verfahren laufen weiter (oekonews.at) weiter

Bauvertragsrecht stärkt Rechte der Bauherren

16.3.2017 - Verbraucherschutzverbände im Bauumfeld begrüßen die Reform des Bauvertragsrechts, die Anfang März verabschiedet wurde. &quot;Die Novellierung des Gesetzes stellt einen großen Erfolg für den Verbraucherschutz dar&quot;, erklärt Peter Mauel, Vorsitzender des Bauherrenschutzbunds (BSB). (www.enbausa.de) weiter

atomstopp an Parlamentspräsidentin Bures: EURATOM bei Feier zu Römischen Verträgen nicht totschweigen!

16.3.2017 - Plädoyer für klare Worte zu Folgen der 'mächtigen europäischen Atomindustrie' (oekonews.at) weiter

VIRUS zu Sobotka: Flughafen-Wortmeldung entbehrlich und erdfeindlich

16.3.2017 - Kein Platz für autokratisch anmutende Anlassgesetzgebung in Österreich (oekonews.at) weiter

Umweltminister wollen Emissionen reduzieren

16.3.2017 - Solarthemen 489. Nachdem sich das Europäische Parlament Mitte Februar mit der Reform des Emissionshandels befasst hatte, einigte sich der Umweltministerrat der Europäischen Union am 28. Februar auf eine gemeinsame Position. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Wärmeatlas für Europa

16.3.2017 - Solarthemen 489. Für 14 Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zeigt der Pan-Europäische Thermi­sche Atlas (Peta) hoch­auf­gelöst Daten zum Wärme- und Kältebedarf sowie zum Poten­zial nutzbarer Abwärme und vorhandener regenerativer Energien. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Länder öffnen mehr Flächen für PV-Anlagen

16.3.2017 - Solarthemen 489. Am 7. März haben sowohl die bayerische als auch die baden-württembergische Landesregierung Verordnungen beschlossen, die die Installation von PV-Freiflächenanlagen auf Acker- und Grünlandflächen in benachteiligten Gebieten ermöglichen sollen. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 489

16.3.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Marktstammdatenregister: Gläsener Stromerzeuger wird Pflicht  +++  Heißes Thema: Brennende Solarkollektoren +++ Andreas Bett vom ISE im Interview: Dem PV-Heimatmarkt seine Chance +++ Länder mit erneutem Votum für Mieterstrom  +++ EU-Umeltminister wollen Emissionen reduzieren  +++  Bayern und Baden-Württemberg öffnen mehr Flächen für PV-Anlagen  +++  Weiterbetrieb von Windkraftanlagen nach 2021 schwierig  +++  Pumpentauschprogramm ... (www.solarthemen.de) weiter

Marktstammdatenregister: Gläserner Stromerzeuger wird Pflicht

16.3.2017 - Solarthemen 489. Am 8. März hat die Bundesregierung die Marktstammdatenregisterverordnung beschlossen. Hinter dem sperrigen Titel verbergen sich teils neue Meldepflichten, die alle Betreiber von Stromerzeugungsanlagen und -speichern betreffen. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Gemeinsame Ausschreibungen von Wind- und Solarstrom: Wie viel Sinn macht das?

15.3.2017 - Machen gemeinsame Ausschreibung völlig unterschiedlicher regenerativer Stromerzeugungstechnologien Sinn? Und wie kann ein solcher Ausschreibungsprozess gestaltet werden? Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt ein Eckpunktepapier vorgelegt, das gemeinsame Ausschreibungen von Wind- und Solarstrom als Pilotprojekt vorbereitet. Die Eckpunkte zeigen, dass es durchaus Schwierigkeiten (www.openpr.de) weiter

Deutsche Bundesländer vereinfachen Standortsuche für Solarparks

15.3.2017 - Solarwirtschaft begrüßt jüngste Verordnungen in Baden-Württemberg und Bayern zur Bereitstellung landwirtschaftlicher Flächen für die Solarstromgewinnung (oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de