Montag, 23.4.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15316 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

eStation: Kostenlos bei Solartankstelle in Hannover nachladen

5.11.2011 - Niedersachsens Ministerpräsident McAllister weihte die eSTATION des TÜV NORD in Hannover ein (www.oekonews.at) weiter

Wohin geht die Energieversorgung der Zukunft?

4.11.2011 - Energiekommissar Günther Oettinger und Prof. Claudia Kemfert im Parlament (www.oekonews.at) weiter

PROKON steigt mit Energy2market in die Stromdirektvermarktung ein

4.11.2011 - [Itzehoe, 04.11.2011] Der Ausbau der Erneuerbaren Energien macht in Deutschland ansehnliche Fortschritte. Im August wurde die 20%-Marke beim Anteil der regenerativen Energien an der Stromversorgung überschritten, bis 2050 sollen die Erneuerbaren laut Regierungsplänen 80% unseres Stroms liefern. Der Gesetzgeber will (www.openpr.de) weiter

Q-Cells baut Photovoltaik-Kraftwerk der Superlative

4.11.2011 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) baut Europas größten Photovoltaik-Park. Der in Brandenburg-Briest entstehende Solarstrompark wird eine Kapazität von 91 MW umfassen. Insgesamt werden damit rund 22.500 Haushalte jährlich mit Erneuerbarer Energie versorgt und ein Ausstoß von rund 50.000 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden. Das Megaprojekt wird auf der zirka 200 Hektar großen Fläche des einstigen Militärflughafens Brandenburg-Briest umgesetzt und zeigt beispielhaft, wie brachliegende Konversionsflächen nachhaltig und umweltschonend genutzt werden können. (www.solarportal24.de) weiter

Große Unternehmen als Partner für den Klimaschutz

4.11.2011 - Großunternehmen schließen Klimapakt mit dem Lebensministerium (www.oekonews.at) weiter

Eine Chance für Regenwald-Rettung im Yasuni-Nationalpark?

4.11.2011 - BUND appelliert an deutschen Bundestag, 50 Millionen Euro für Yasuní-Nationalpark in Ecuador bereitzustellen (www.oekonews.at) weiter

Billionen Euro für die Energiewende in Europa ? EUWID Neue Energien 25/2011 erschienen

3.11.2011 - Eine aktuelle Studie des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln (EWI) sieht einen massiven Investitionsbedarf in Höhe von mehreren Billionen Euro für Kraftwerke, Netze und Speicher, wenn die EU bis zum Jahr 2050 ihren Elektrizitätsbedarf zu 80 Prozent aus (www.openpr.de) weiter

IFE Eriksen AG nimmt 7,8 Megawatt Photovoltaik-Park in Betrieb

3.11.2011 - Die Oldenburger IFE Eriksen AG nahm in der Stadt Oranienburg gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft den 'Solarpark Oranienburg' offiziell in Betrieb. Der 'Solarpark Oranienburg' auf einer Fläche von 17 Hektar erzeugt mit einer Leistung von 7,8 Megawatt rund 7,3 Millionen Kilowattstunden Strom jährlich. Das reicht, um den Strombedarf von rund 1.600 Vier-Personen-Haushalten zu decken. (www.solarportal24.de) weiter

Regierung in Queensland setzt auf Photovoltaik „Made in Germany“

3.11.2011 - Conergy Australien stattet eine der größten Photovoltaik-Anlagen im australischen Bundesstaat Queensland mit solaren Komponenten aus eigener Fertigung aus. Das rund 400 Kilowatt starke Leuchtturm-Projekt befindet sich auf dem Carport sowie auf dem Dach der staatlichen Notrufzentrale in Zillmere, rund 14 Kilometer nördlich von Brisbane. Das 'Dandiiri Contact Center' empfängt alle Notrufe von Polizei, Krankenwagen und Feuerwehr – in Zukunft mit der Unterstützung von Sonnenstrom. (www.solarportal24.de) weiter

Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht: Nicht gleich in den Müll werfen

3.11.2011 - Vakuumieren verlängert die Haltbarkeit von Lebensmitteln mit Frischegarantie Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) abgelaufen, landen Käse, Joghurt oder Brot immer häufiger in der Tonne. Nach Schätzungen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz wandern so jährlich bis zu 20 Millionen Tonnen Lebensmittel (www.openpr.de) weiter

Energieeffiziente Modernisierung von Wohngebäuden - wer nichts tut, verschenkt bares Geld

3.11.2011 - Mit hohen gesetzlichen Anforderungen beim Bau und der Modernisierung von Wohngebäuden will die Bundesregierung die CO2 Emissionen künftig deutlich reduzieren und den Energieverbrauch von privaten Haushalten senken. Viele Bauherren, Hauseigentümer und auch Mietern sehen sich nun mit den dafür notwendigen (www.openpr.de) weiter

Desertec: Ein Wüstenstromprojekt wird konkret

2.11.2011 - Energie News / München, Afrika. Die Idee, Energie in der Wüste zu erzeugen und teilweise in die industriellen Verbrauchszentren nach Europa zu transportieren gibt es schon seit längerem. Aber die Herausforderungen sind nach wie vor enorm. Im Jahr 2009 kündigte die Dii GmbH, ein Zusammenschluss mehrerer europäischer und nordafrikanischer Unternehmen sowie der DESERTEC Foundation, die Umsetzung des Konzepts an. Dieser Ankündigung scheinen nun erste konkrete Taten zu folgen – trotz der Unruhen in vielen Staaten in Nordafrika und im Nahen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Industrievertreter skeptisch über Jobwunder Energiewende

2.11.2011 - Auf Seiten der Energiewirtschaft und Industrie trifft die von der Politik beschlossene Energiewende nicht uneingeschränkt auf Gegenliebe. "Die Energiewende, die wir akzeptieren, muss an den Industriestandort Deutschland angepasst werden", sagt Martin Kneer, Hauptgeschäftsführer der Wirtschaftvereinigung Metalle (WVM) und gleichzeitig (www.openpr.de) weiter

31.Oktober 2011 ? ein denkwürdiger Tag

2.11.2011 - Palästina wurde in die Gemeinschaft der UNESCO aufgenommen. USA stimmt dagegen und droht mit Geldentzug wie zu Zeiten des Tarzan-Schauspielers Ronald Reagon. Deutschland stimmt auch dagegen und bleibt Westerwelles Außenpolitik treu, die wie im Falle Libyens auch bei schlimmster Völkerrechtsverletzungen nur zuschaut. Moralisch verwerflich die Argumentation: Palästina sei schließlich international nicht anerkannt ? haben doch die USA selbst die Anerkennung in der UNO blockiert. Ein Kommentar von Wolfgang Theophil (www.sonnenseite.com) weiter

Versuchstierzahlen 2010 ? weiter gestiegen

2.11.2011 - Die aktuell herausgegebene Statistik des Bundeslandwirtschaftsministeriums zeigt: Die Versuchstierzahlen sind auch 2010 weiter gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

EANV-Software ? Was Sie beim Wechsel des Anbieters beachten sollten

1.11.2011 - Für alle Erzeuger, Beförderer und Entsorger von gefährlichen Abfällen ist das elektronische Abfallnachweisverfahren (eANV) gesetzlich vorgeschrieben. Das eANV verpflichtet die Unternehmen dazu, Abfallnachweise in elektronischer Form zu führen, um den Verbleib gefährlicher Abfälle nachvollziehbar zu machen. Das bedeutet für alle (www.openpr.de) weiter

Efficient Home Energy stellt Mini-BHKW WhisperGen vor

1.11.2011 - Heizung News / München. Efficient Home Energy (EHE) hat jetzt mit dem Mini-BHKW auf Basis eines Stirling-Motors, WhisperGen, eine Lösung vorgestellt, die zu erheblichen Kosteneinsparungen führt und noch zusätzlichen Mehrwert bietet: WhisperGen produziert gleichzeitig Wärme und Strom. Kleine Stromerzeuger wie Privathaushalte profitieren doppelt: Sie nutzen den selbst produzierten Strom, anstelle ihn teuer extern einkaufen zu müssen und sparen damit Stromkosten in erheblichem Maße. Als Stromproduzenten erhalten sie darüber hinaus Bonuszahlungen vom Staat. Basis dafür ist das KWK-Gesetz, das die gesetzliche [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Datenbank veröffentlicht Studienergebnisse

1.11.2011 - Die neu eingerichtete Homepage 'Studienradar Erneuerbare Energien' ist ein Projekt der Agentur für Erneuerbare Energien und wendet sich in erster Linie an die Fachbereiche Politik, Medien und Wissenschaft. Hier soll jährlich eine Vielzahl von Studien zum Thema nicht-technologischer... (www.enbausa.de) weiter

Franz Alt sprach beim HSE Forum in Darmstadt

1.11.2011 - Energie News / Darmstadt. Die technischen Möglichkeiten zur Nutzung erneuerbarer Energien sind nach Ansicht des Technik-Vorstands der HSE, Dr. Ulrich Wawrzik, noch längst nicht ausgeschöpft. “Das betrifft auch technische Lösungen, die wirtschaftlich vertretbar sind”, sagte Wawrzik jetzt auf dem HSE Forum in Darmstadt. Im Rahmen der Veranstaltung, die in diesem Jahr zum siebten Mal stattfand, diskutierten rund 140 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und der Politik über intelligente Energienutzung als Zukunftsperspektive einer ökologischen Stadtentwicklung. Der Traum, die Natur versorge einen quasi [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Öffentliche Beschaffung soll einfacher und grüner werden

1.11.2011 - Das EU-Parlament hat am 25. Oktober seine Vorstellungen für die EU-Regeln zur Vergabe öffentlicher Aufträge abgestimmt. (www.oekonews.at) weiter

Digitales Umweltlexikon komplett aktualisiert

1.11.2011 - Das beliebte Rechercheportal 'Daten zur Umwelt' ist vollständig aktualisiert worden. Interessierte finden hier Antworten auf alle wichtigen Umweltfragen: Wie sauber ist unserer Atemluft? Wie verschmutzt sind Deutschlands Flüsse und Seen? Belastet der Verkehr die Umwelt immer noch so stark wie vor 10 Jahren? Auf einen Klick erhält man Hintergrundinformationen zu relevanten Gesetzen und umweltpolitischen Zielen. (www.solarportal24.de) weiter

WINAICO Module erhalten ?Made in EU?-Zertifikat

31.10.2011 - Kunden in Italien profitieren von erhöhter Einspeisevergütung Creglingen, 31.10.2011 ? Das neue italienische Solargesetz ?Conto Energia IV? setzt finanzielle Anreize für den Bau von Solaranlagen ?Made in EU?. So wird für Strom aus Photovoltaikanlagen ein 10 Prozent höherer Fördertarif gezahlt, (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikanlagen eine planungstechnische und bauliche Herausforderung

31.10.2011 - Odelzhausen, 31.10.2011. Seit Bestehen des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) und der Aufmerksamkeit durch die politischen Diskussionen rücken Photovoltaikanlagen immer mehr in den Fokus von Betreibern, Herstellern und Investoren. Denn eines ist sicher. Nur gut geplante, technisch einwandfrei installierte und über viele Jahre (www.openpr.de) weiter

Photovoltaikanlagen eine planungstechnische und bauliche Herausforderung

31.10.2011 - Hermsdorf, 31.10.2011. Seit Bestehen des EEG (Erneuerbare-Energien-Gesetz) und der Aufmerksamkeit durch die politischen Diskussionen rücken Photovoltaikanlagen immer mehr in den Fokus von Betreibern, Herstellern und Investoren. Denn eines ist sicher. Nur gut geplante, technisch einwandfrei installierte und über viele Jahre (www.openpr.de) weiter

Deutscher Umweltpreis: Paradebeispiele am Podest

31.10.2011 - 'Sie haben mit Ihren Innovationen nicht nur Details verbessert, sondern neue Maßstäbe gesetzt' (www.oekonews.at) weiter

„Solar Summit Freiburg“ präsentiert Technologien für die Energiewende

31.10.2011 - Am 14. und 15. November 2011 findet der 'Solar Summit 2011 – International Conference on Highlights and Trends in Solar Energy' im Kongresszentrum Konzerthaus Freiburg statt. Die vierte Veranstaltung der Konferenzreihe wird erstmals einen Gesamtüberblick über alle Technologien der solaren Energiewandlung bieten, Fokusthema wird in diesem Jahr die Organische Photovoltaik sein. Ergänzend zu den wissenschaftlichen Ergebnissen diskutiert die Solarbranche das Markt- und Politikgeschehen. (www.solarportal24.de) weiter

Kolibri-Akkus von DBM Energy überraschen Experten

30.10.2011 - Cleantech News / Berlin, Oldenburg. Die Kolibri-Akkus von DBM Energy bzw. der Kolibri Power Systems AG, übertreffen auch bei den Tests bei Next Energy, dem Forschungszentrum für Energietechnologie an der Universität Oldenburg alle Erwartungen. Wie die WirtschaftsWoche in ihrer am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, schreibt Projektleiter Christian Finger gerade seinen Abschlussbericht für das Bundeswirtschaftsministerium über den dreimonatigen Feldversuch mit drei unterschiedlichen Elektromobilen. Dabei sticht die Lithium-Polymer-Batterie von Mirko Hannemann und DBM Energy hervor: Sie macht keine Probleme und übertrifft die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kolibri-Akkus von DBM Energy überraschen Experten positiv

29.10.2011 - Cleantech News / Berlin, Oldenburg. Die Kolibri-Akkus von DBM Energy bzw. der Kolibri Power Systems AG, übertreffen auch bei den Tests bei Next Energy, dem Forschungszentrum für Energietechnologie an der Universität Oldenburg alle Erwartungen. Wie die WirtschaftsWoche in ihrer am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, schreibt Projektleiter Christian Finger gerade seinen Abschlussbericht für das Bundeswirtschaftsministerium über den dreimonatigen Feldversuch mit drei unterschiedlichen Elektromobilen. Dabei sticht die Lithium-Polymer-Batterie von Mirko Hannemann und DBM Energy hervor: Sie macht keine Probleme und übertrifft die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kein Hainburg mehr?

29.10.2011 - Sicherheitspolizeigesetz nimmt zivilgesellschaftliches Engagement ins Visier: Änderungen treffen UmweltaktivistInnen, Bildungsproteste oder gewerkschaftliche Kampfmaßnahmen (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien in Griechenland vor dem Boom?

29.10.2011 - Griechenland will bis 2020 20 Prozent des primären Energieverbrauches aus regenerativen Quellen erzeugen. Für die Solarenergie-Branche herrschen hervorragende natürliche Bedingungen, die um staatliche Fördermaßnahmen und Sonderregelungen ergänzt werden. Derartige Rahmenbedingungen sind auch für deutsche Unternehmen attraktiv. Rund ein Drittel der 60 ausländischen Unternehmen dieser Branche kommen aus Deutschland. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage ? Energiewende ? Photovoltaik - Zusammenhänge

28.10.2011 - Odelzhausen, 27.10.2011. Alle Jahre wieder gibt es Diskussionen um die so ominöse EEG?Umlage. Wie kann man aber die Zusammenhänge verstehen? Mitte Oktober wurde die EEG?Umlage für 2012 auf 3,59 Cent / kWp festgesetzt, was trotz der hohen Zubauraten im Zuge (www.openpr.de) weiter

Südkorea: Weltgrößtes Gezeitenkraftwerk nimmt seinen Dienst auf

28.10.2011 - Südkorea verfolgt ehrgeizige Ziele in der Klima- und Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Sicherheit für die Trinkwasserqualität in Gebäuden

28.10.2011 - Änderungen der Trinkwasserverordnung schützen besser vor Legionellen und Stoffen aus Installationsmaterialien. Mehrere Neuerungen in der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) stärken die Qualitätsstandards für Trinkwasser. Im Fokus stehen die Trinkwasser-Installationen in Gebäuden. Diese dürfen die Qualität des Trinkwassers nicht beeinträchtigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Studien zum Energieverbrauch veröffentlicht

28.10.2011 - Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie untersuchen das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) und die forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analyse mbH den Energieverbrauch im Bereich der privaten Haushalte. Für den Sektor Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD) führt daneben ein Konsortium unter Leitung des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung in Karlsruhe (ISI) diese Untersuchung aus. Jetzt liegen die Zwischenberichte mit den Ergebnissen für die Jahre 2006 bis 2008 vor. (www.bmwi.de) weiter

Das Plus an Sicherheit: Gasflaschen-Lagerung mit fünfseitigem Brandschutz

28.10.2011 - Für eine gesetzeskonforme Gasflaschenlagerung gemäß TRG 280 bzw. TRGS 510 hat der Gefahrstoff-Spezialist DENIOS sein Produktprogramm jetzt um eine Variante erweitert, die durch die Verwendung von feuerbeständigen Elementen ein Plus an Sicherheit bietet. Das Gasflaschenlager GFT besteht aus einer stabilen (www.openpr.de) weiter

Einspeisevergütung für Photovoltaik-Anlagen sinkt um 15%

28.10.2011 - München/Berlin (ots)- Die Bundesnetzagentur gibt bekannt, dass die Einspeisevergütung für Solarkraftwerke zum 1. Januar 2012 um 15% gegenüber dem EEG (Erneuerbaren Energien Gesetz) von 2011 reduziert wird. Damit ergeben sich für Aufdach-Photovoltaikanlagen Vergütungssätze von 24,43 ct/kWh für Anlagen bis 30 (www.openpr.de) weiter

Erhebung des Energieverbrauchs der privaten Haushalte für die Jahre 2006-2008

28.10.2011 - Bericht des Rheinisch-Westfälisches Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI Essen) und der forsa Gesellschaft für Sozialforschung und statistische Analysen mbH Forschungsprojekt Nr. 54/09 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (www.bmwi.de) weiter

Baden-Württemberg hat höhere Grunderwerbsteuer

28.10.2011 - Mit der Verkündung im Landtag ist die Erhöhung der Grunderwerbsteuer von 5 Prozent in Baden-Württemberg in Kraft getreten. Gleichzeitig kündigte Finanzminister Nils Schmid an, dass die Investitionen in den sozialen Wohnungsbau steigen sollen. Dafür will er 25 Millionen Euro bereitstellen. In... (www.enbausa.de) weiter

NRW-Umweltminister Remmel eröffnet Kompetenzzentrum mit Photovoltaik-Infostand in Lindlar

28.10.2011 - Der Photovoltaik-Fachbetrieb Enerix Alternative Energietechnik präsentiert sich in dem neuen Lern- und Kompetenzzentrum auf dem Entsorgungszentrum Leppe in Lindlar. Diese wurde in den letzen Jahren im Rahmen des Projektes Regionale2010 zu einem Kompetenz-/Lern- und Innovationsstandort für Stoffwechselumwandlung und standortbezogene Umwelttechnologie (www.openpr.de) weiter

"Deutschland soll Energiekonzept ernstnehmen"

28.10.2011 - Widerstand des Wirtschaftsministers gefährdet die Klimaziele. (www.sonnenseite.com) weiter

REpower Systems: Squeeze Out ist vollzogen

28.10.2011 - Wind News / Hamburg. Der Beschluss der Hauptversammlung der REpower Systems SE vom 21. September 2011 über die Übertragung der Aktien der Minderheitsaktionäre der REpower Systems SE auf die AE-Rotor Holding B.V. als Hauptaktionärin gemäß §§ 327a ff. AktG gegen Gewährung einer Barabfindung von EUR 142,77 je nennwertloser auf den Inhaber lautende Stückaktie (?Squeezeout-Beschluss?) wurde am 27. Oktober 2011 in das Handelsregister der Gesellschafteingetragen. Mit der Eintragung des Squeeze-out-Beschlusses in das Handelsregister sind kraft Gesetzes alle Aktien der Minderheitsaktionäre der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ist Europa noch erneuerbar?

27.10.2011 - Europafeindliche Rechtspopulisten in Frankreich und Österreich, in Finnland und in der Slowakei gewinnen an Zuspruch. Die Medien in ganz Europa spielen verrückt wegen der Euro-Krise ? so als ob ökonomische Probleme von 10 Millionen Griechen 450 Millionen Rest-Europäer in den finanziellen Ruin treiben könnten. Die heutige Jugend Europas sieht in den ?Vereinten Staaten von Europa? keine große Vision ? wie noch die Jugend nach dem Zweiten Weltkrieg. Hat also die EU 2011 kein konkretes Projekt mehr, für das sich ihre Jugend begeistern könnte? (www.sonnenseite.com) weiter

E-Control: Smart Metering Verordnung zu technischen Mindestanforderungen veröffentlicht

27.10.2011 - Mindeststandards für technische Geräte definiert - Investitionssicherheit für Netzbetreiber garantiert (www.oekonews.at) weiter

Größter Solarpark Deutschlands auf dem Fliegerhorst Oldenburg "gelandet!"

27.10.2011 - Sachsens Ministerpräsident McAllester weiht das Mega-Solarkraftwerk am 28. Oktober 2011 ein (www.oekonews.at) weiter

Politik unterstützt Marktchancen heimischer Unternehmen in China

27.10.2011 - Absicherung des Heimatstandorts - Österreichisches Office of Science and Technolgoy wird noch 2011 in China eröffnet (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaikanlage ohne Eigenkapital ? Finanzierungsbeispiele für die ANTARIS SOLAR-Vollfinanzierung

27.10.2011 - Mit der ANTARIS SOLAR-Vollfinanzierung ermöglicht der bayerische Solarspezialist den Soforteinstieg in die Photovoltaiktechnik ganz ohne Eigenkapital. So kann man sich ? auch ohne die finanziellen Rücklagen anzutasten ? die aktuell noch hohe staatliche Solarstromförderung sichern. Drei Finanzierungsbeispiele zeigen, wie die (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung ruft Vermittlungsausschuss wegen Steuerförderung bei Gebäudesanierung an.

27.10.2011 - Es kommt Bewegung in die Debatte um die Steuerförderung für die Gebäudesanierung. Am 26. Oktober 2011 hat die Bundesregierung beschlossen, dazu den Vermittlungsausschuss anzurufen. Diese Entscheidung war nach der Ablehnung des Gesetzes durch den Bundesrat im Juli 2011 von zahlreichen (www.openpr.de) weiter

Staatliche Zuschüsse für Innovationen in der eMobilität

27.10.2011 - Interview mit Reinhard Stück und Ralph Strobel in ?Neue Mobilität? Was bis dato noch Wenige wissen: Produktentwicklungen im Bereich Elektromobilität können von staatlicher Seite bezuschusst werden. Im Gespräch mit den Unternehmensberatern Reinhard Stück (4L-Gruppe) und Ralph Strobel (BER Marketing GmbH) wird (www.openpr.de) weiter

Staatshaushalt profitiert bis zu fünffach von „Förder-Euros“

27.10.2011 - Für jeden Euro, der 2010 in die Förderung des energieeffizienten Bauens und Sanierens geflossen ist, nahmen die öffentlichen Haushalte zwischen vier und fünf Euro ein. Diese Zahlen hat das Forschungszentrum Jülich in einem jetzt veröffentlichten Gutachten berechnet. Die Studie hat die Ausgaben für die KfW-Förderung den damit zusammenhängenden Einnahmen und verringerten Kosten der öffentlichen Haushalte in verschiedenen Szenarien gegenüber gestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Aigner und Rösler gründen Schlichtungsstelle Energie

27.10.2011 - Energie News / Berlin. Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler haben die neue “Schlichtungsstelle Energie” als “wichtige Errungenschaft für Verbraucher und Energiewirtschaft” bezeichnet. “Die Einbeziehung der Verbraucherinteressen in die Struktur der Schlichtungsstelle sowie die Neutralität und Unabhängigkeit der Schlichtungsstelle sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit”, so die Minister diese Woche in Berlin. Aigner und Rösler überreichten den Gründungsverbänden der Schlichtungsstelle Energie e.V. die Anerkennungsurkunde. Der Verein wird getragen vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), dem Verbraucherzentrale Bundesverband [...] (www.cleanthinking.de) weiter

PEAK Oil-Studie: Das Ende des billigen Öls kommt

27.10.2011 - PEAK Oil-Studie: Wie gut ist Sachsens Wirtschaft und Politik auf das Ende billigen Erdöls vorbereitet? (www.sonnenseite.com) weiter

Fukushima: 2,5-mal mehr radioaktives Xenon als durch Tschernobyl freigesetzt

27.10.2011 - Studie: Freisetzungen unmittelbar nach Erdbeben - vor Tsunami (www.oekonews.at) weiter

"Deutschland soll Energiekonzept ernstnehmen"

26.10.2011 - Europa hat sich im Jahr 2007 zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 rund 20 Prozent Energie gemessen am Primärenergieverbrauch einzusparen. Das ist auch ein zentraler Bestandteil der deutschen Energiewende - doch ohne weitere konkrete Maßnahmen wird dieses Ziel nicht zu erreichen sein, kritisierte... (www.enbausa.de) weiter

Neue Ausstellung zu green jobs im Lebensministerium

26.10.2011 - Kinder zeichnen Jobs der Zukunft: green jobs (www.oekonews.at) weiter

Experten überprüfen Umsetzung der Energiewende

26.10.2011 - Die Bundesregierung hat Professor Frithjof Staiß vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in eine neu eingerichtete vierköpfige Expertenkommission berufen. Die unabhängige Kommission soll überprüfen, ob die Energiewende wie geplant umgesetzt wird. Die Energieexperten begleiten zu diesem Zweck einen jährlichen Monitoring-Bericht des Bundeswirtschaftsministeriums und des Bundesumweltministeriums mit ihrer Stellungnahme. Der erste Bericht ist für Ende 2012 geplant. (www.solarportal24.de) weiter

Fukushima: 2,5-mal mehr radioaktives Xenon als durch Tschernobyl freigesetzt

26.10.2011 - Studie: Freisetzungen unmittelbar nach Erdbeben ? vor Tsunami. (www.sonnenseite.com) weiter

Fördersystem in Deutschland ist mangelhaft

26.10.2011 - Das System staatlicher Förderung für die Wärmenutzung der Biomasse in Deutschland hat schwerwiegende Mängel. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Ende des billigen Öls kommt

25.10.2011 - PEAK Oil-Studie: Wie gut ist Sachsens Wirtschaft und Politik auf das Ende billigen Erdöls vorbereitet? (www.oekonews.at) weiter

Prenzlau: Erstes Wasserstoff-Hybridkraftwerk in Betrieb - Matthias Platzeck und Vertreter von Enertrag, Deutsche Bahn, Vattenfall und Total dabei

25.10.2011 - Energie News / Prenzlau. Am heutigen Dienstag hat Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck das weltweit erste Wasserstoff-Hybridkraftwerk in Betrieb genommen. Mit dabei waren auch Vertreter der beteiligten Unternehmen Enertrag, Total Deutschland, Vattenfall und Deutsche Bahn. Das Hybridkraftwerk hat das Ziel, die Machbarkeit einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung sowie Energiespeicherung mit einem Mix aus rein erneuerbaren Energiequellen im Praxistest nachzuweisen. Die Grundsteinlegung des Hybridkraftwerks erfolgte im April 2009. Das Wasserstoff-Hybridkraftwerk vereinigt erstmals die Energiequellen Wind, Wasserstoff und Biogas zu einem Verbund. Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mexiko gibt sich grün

25.10.2011 - Nur wenige Jahre liegt es zurück, dass Mexiko-Stadt als Synonym für ökologisch verheerende Städtefehlplanung stand. Die Luft enthielt derart viele Schadstoffe, dass "die Vögel bei Smog tot vom Himmel fielen" ("taz"). Das hat sich glücklicherweise geändert. Heute erfährt die Politik (www.openpr.de) weiter

"Schlichtungsstelle Energie" für Verbraucher gegründet

25.10.2011 - Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner und Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler haben die neue 'Schlichtungsstelle Energie' als 'wichtige Errungenschaft für Verbraucher und Energiewirtschaft' bezeichnet. 'Die Einbeziehung der Verbraucherinteressen in die Struktur der Schlichtungsstelle sowie die Neutralität und Unabhängigkeit der Schlichtungsstelle sind gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Arbeit', so die Minister heute in Berlin. Aigner und Rösler überreichten den Gründungsverbänden der Schlichtungsstelle Energie e.V. die Anerkennungsurkunde. Der Verein wird getragen vom Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), dem Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv), dem Verband kommunaler Unternehmen (VKU) und dem Bundesverband neuer Energieanbieter (bne). (www.bmwi.de) weiter

Fördersystem in Deutschland ist mangelhaft

25.10.2011 - Das System staatlicher Förderung für die Wärmenutzung der Biomasse in Deutschland hat schwerwiegende Mängel. Auch deshalb betreiben viele Hausbesitzer die alte Ölheizung weiter. Zu diesem Ergebnis kam die Tagung 'Wärmeerzeugung aus Biomasse' der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe in... (www.enbausa.de) weiter

Südkorea: Weltgrösstes Gezeitenkraftwerk nimmt seinen Dienst auf

25.10.2011 - Südkorea verfolgt ehrgeizige Ziele in der Klima- und Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Fester Bestandteil der betrieblichen Aus- und Weiterbildung

24.10.2011 - Nachdem die DENIOS AG im Frühsommer bereits sechs Veranstaltungen in ganz Deutschland ausgerichtet hatte, fanden die DENIOS-Gefahrstofftage 2011 in der Firmenzentrale in Bad Oeynhausen ihren Abschluss. Auf diesen Gefahrstofftagen informiert der Spezialist für Gefahrstofflagerung seine Kunden über neue Gesetze und (www.openpr.de) weiter

Sachsens ?Beste energieeffiziente Sanierung? gesucht

24.10.2011 - Umweltminister Frank Kupfer startet sachsenweiten Bauherrenwettbewerb Dresden, 24. Oktober 2011. Sachsens Umweltminister Frank Kupfer hat heute in Dresden den Wettbewerb ?Beste energieeffiziente Sanierung" innerhalb der landesweiten Informationskampagne ?Mach mit. Bau nachhaltig" gestartet. Im Rahmen des Besuchs einer Passivhausbaustelle in Dresden rief (www.openpr.de) weiter

Die Zwangsumlage für EEG-Strom wird 2012 kräftig steigen

24.10.2011 - Die Bundesregierung verharmlost sie mit zu niedrigen Angaben Die staatliche Zwangsumlage für Strom aus Windkraft, Sonnenlicht und Biomasse soll im kommenden Jahr 2012 vorgeblich nur minimal steigen, nämlich von 3,53 auf 3,592 Cent je Kilowattstunde. So jedenfalls stellt es nach Zeitungsberichten (www.openpr.de) weiter

SOLON verkauft Photovoltaik-Kraftwerke mit 4,6 MW Spitzenleistung

24.10.2011 - Die SOLON SE (Berlin) hat ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von 1,5 MW in der norditalienischen Provinz Udine an den norwegischen Investor EAM Solar AS verkauft. Ein zweites Kraftwerk mit einer Leistung von 3,1 MW soll ebenfalls von EAM Solar erworben werden. Bei beiden Projekten wurden zweiachsig nachgeführte Photovoltaik-Systeme mit SOLON-Modulen eingesetzt. (www.solarportal24.de) weiter

Siemens und BMW testen Ladesystem für Gleich- und Wechselstrom mit einer Ladedose

24.10.2011 - Elektroauto News / München. Nach dem Flottenversuch mit 40 MINI E in München erreichten die Partner Siemens und BMW im Projekt “Drive eCharged” der Modellregion München einen weiteren Meilenstein durch die Entwicklung und Erprobung eines Ladesystems für Gleich- und Wechselstrom mit nur einer Ladedose. Hierzu wurden ein BMW ActiveE sowie eine neu entwickelte Gleichstrom-Ladesäule von Siemens in einem Pilotversuch getestet. Eingesetzt wird der bekannte Typ 2 Stecker nach IEC 62196-2. Damit wurde ein Ladesystem entwickelt und erprobt, das sowohl für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Privilegierung der Windkraft ist überholt

24.10.2011 - Die Baden-Württembergische Landesregierung hat das überzogen ambitionierte Ziel, bis 2020 rund 10 Prozent des Stroms im Land mit ?heimischer? Windkraft zu erzeugen. Mit großer Hast wird deshalb ein ?ausbaufreundliches Landesplanungsgesetz?, so Verkehrsminister Winfried Hermann und Umweltminister Franz Untersteller, angestrebt. Die (www.openpr.de) weiter

Liberale Demokraten gegen Umweltzerstörung unter dem BIO-Siegel

24.10.2011 - Die LD ? die Sozialliberalen bekennen sich zu einer nachhaltigen Energie- und Umweltpolitik und fordern den sofortigen Ausstieg aus der "Bio"-Kraftstoffproduktion Der land- und forstwirtschaftliche Anbau sog. Energiepflanzen führt weltweit zur Zerstörung teils noch intakter Ökosysteme, Schaffung riesiger Monokulturen und zur (www.openpr.de) weiter

Der Jagd ein Gesicht geben - Über 200.000 Katzen und Hunde werden von Freizeitjägern getötet

24.10.2011 - Jäger in Deutschland töten Jahr für Jahr viele Tausend Hunde und über 200.000 Katzen. Grundlage dafür ist die Jagdgesetzgebung, welche den Abschuss seit etwa 60 Jahren weitgehend unverändert ermöglicht. Weder die Einführung des Tierschutzgesetzes noch die Berücksichtigung des Tierschutzes im (www.openpr.de) weiter

Technologien für die Morgenstadt

24.10.2011 - Eine Stadt, die ihre Energie aus regenerativen Quellen bezieht, in der Elektroautos leise durch die Straßen surren und die kaum noch Kohlendioxid freisetzt ? in der Vision »Morgenstadt« beleuchten Bundesministerin Schavan und Fraunhofer-Präsident Bullinge (www.oekonews.at) weiter

Investitionsboom bei Photovoltaik-Anlagen beschleunigt Energiewende

24.10.2011 - Das Thüringer '1.000-Dächer-Programm Photovoltaik', das sich direkt an die Kommunen richtet, ist ein Erfolg: Von den Kommunen im Freistaat wird es stark angenommen. Allein seit 1. Januar 2011 sind im Rahmen des Programms 75 Solarstromanlagen mit rund 1,6 Millionen Euro gefördert worden. Das entsprach einem Investitionsvolumen in Höhe von gut 14 Millionen Euro. 'Mit einem Euro Förderung stoßen wir sieben Euro Investitionen an', so Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig. (www.solarportal24.de) weiter

Österreich hat Klimaschutzgesetz beschlossen

24.10.2011 - Mit Klimaschutzgesetz erstmals verbindliche Einsparungsziele. Konkrete CO2-Höchstmengen für Sektoren ? Emissionszertifikategesetz als weiteres wichtiges Instrument. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue 500 kW Photovoltaik-Dachanlage in Südwestfrankreich

23.10.2011 - Neues Solarsystem für Leichtbauindustriedächer eingesetzt (www.oekonews.at) weiter

So verschwendet der Staat unsere Steuern

23.10.2011 - Milliarden nehmen Bund und Länder jedes Jahr an Steuern ein - doch nicht immer wird verantwortungsvoll damit umgegangen. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie zeigt: Weitere Kohlekraftwerke als Brückentechnologie unnötig

22.10.2011 - Energie News / Berlin. Sind neue Kohlekraftwerke wie sie derzeit von RWE und der MIBRAG angekündigt werden, schädlich für die Energiewende in Deutschland? Ja, sagt eine Studie des arrhenius Institut für Energie- und Klimapolitik im Auftrag der klima-allianz Deutschland. Darin heißt es, der Bedarf an zusätzlichen Backup-Kraftwerken könne für die Übergangszeit ins regenerative Zeitalter vollständig durch flexible und hochmoderne Gaskraftwerke gedeckt werden. Für neue, unflexible Kohlekraftwerke hingegen gebe es in einem Stromsystem mit sukzessive größerem Anteil erneuerbarer Energien keinen Platz [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dr. Bergner im Interview: ?Cleantech ist eher eine Meta-Branche oder Grundphilosophie? - Dr. Christoph Bergner ist als Staatssekretär im BMI zuständig für Cleantech Initiative Ostdeutschland

22.10.2011 - Cleantech News / Berlin, Magdeburg. In der vergangenen Woche startete die Cleantech Initiative Ostdeutschland als ostdeutsches Netzwerk für saubere Technologien. Angesiedelt ist die Initiative beim Bundesinnenministerium, genauer bei Staatssekretär Dr. Christoph Bergner, der Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland ist. Am Rande der Eröffnungsveranstaltung in Magdeburg hatte CleanThinking.de-Chefredakteur Martin Jendrischik Gelegenheit, das folgende Interview mit Dr. Bergner über Meta-Branche Cleantech, die Cleantech Initiative Ostdeutschland und angrenzende Themen zu sprechen.  CleanThinking.de: Die Energiewende ist in aller Munde: Welche Bedeutung sehen Sie ganz [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Thermische Sanierung macht Sinn

22.10.2011 - 'Im aktuellen Budgetbegleitgesetz ist schwarz auf weiß bestätigt: Der Sanierungsscheck von 100 Mio. Euro wird bis 2015 fortgeführt', freut sich Franz Roland Jany, Geschäftsführer der Gemeinschaft Dämmstoff Industrie. (www.oekonews.at) weiter

Politiker fordern Abwrackprämie für Heizungen

22.10.2011 - Der Ex-Umweltminister Klaus Töpfer hat auf dem Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik in Kassel eine Abwrackprämie für veraltete Heizungen vorgeschlagen. 'Viele Heizungen aus dem letzten Jahrhundert haben einen Wirkungsgrad, dass einem die Haare zu Berge stehen', sagte er. Die... (www.enbausa.de) weiter

NABU: Rösler blockiert EU-Energiesparmaßnahmen

22.10.2011 - Die die Steigerung der Energieeffizienz ist nachweislich die billigste und schnellste Möglichkeit zur Senkung der Kohlendioxid-Emissionen. Mit seiner widersinnigen Blockadehaltung bei der notwendigen Reduzierung des Energieverbrauchs verliere deshalb das Bundeswirtschaftsministerium unter Führung von Philipp Rösler weiter an Glaubwürdigkeit. 'Mit seiner Absicht, die Energieeffizienz-Richtlinie zu verwässern, steht Rösler in Deutschland und auch in Europa zunehmend allein da', erklärt NABU-Präsident Olaf Tschimpke anlässlich der heutigen Beratungen im EU-Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. (www.solarportal24.de) weiter

Joint Forces for Solar zum ersten Mal in Texas

22.10.2011 - In der Vergangenheit war die Entwicklung des amerikanischen Photovoltaik-Marktes vor allem durch zwei Solarregionen an der Ost- und Westküste gekennzeichnet. Durch die Einführung attraktiver Förderprogramme gewinnen aber zuletzt auch andere Staaten an Bedeutung. Die Entwicklungen der jungen Märkte war das Thema der exklusiven Netzwerkveranstaltung '4th US Breakfast Briefing & Networking Forum' der Joint Forces for Solar Initiative am 18. Oktober 2011 in Dallas (Texas). (www.solarportal24.de) weiter

Industrielobby setzt sich durch

22.10.2011 - Die stromintensive Industrie schießt schon lange gegen Atomausstieg, gegen den Ausbau der Erneuerbaren Energien und gegen das Erneuerbare-Energien-Gesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarbranche der Hauptstadtregion trifft Minister Christoffers

21.10.2011 - Netzwerk Solarregion Berlin-Brandenburg lädt zum?Treffpunkt Minister? Potsdam/Frankfurt (Oder), 21.Oktober 2011 ? Am Donnerstag, den 20. Oktober, trafen sich die Mitglieder der Solarregion Berlin-Brandenburg mit dem Brandenburger Minister für Wirtschaft und Europaangelegenheiten in Potsdam. Insgesamt 21 Vertreter der Photovoltaikbranche aus der Hauptstadtregion (www.openpr.de) weiter

Deutsch-Griechischer Aufruf für eine Vermögensabgabe ? bitte unterstützen!

21.10.2011 - Nicht nur die Schulden der öffentlichen Hand sind immer weiter gestiegen, gleichzeitig konzentriert sich immer mehr Reichtum in der EU im persönlichen Vermögen der oberen 10 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

NRW bringt erstes deutsches Klimaschutzgesetz auf den Weg

21.10.2011 - Nordrhein-Westfalen wird Vorreiter beim Klimaschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

?Das Haus? wirbt für Technologien aus Deutschland

21.10.2011 - Cleantech News / Berlin, USA. “DAS HAUS” – ein Ausstellungspavillon für innovative deutsche Technologien der Exportinitiativen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien geht heute auf Tour durch Nordamerika. Beginnend in Atlanta wird der mobile Pavillon über ein Jahr lang an insgesamt zwölf Standorten in den USA und in Kanada für deutsche Energietechnologien werben. “DAS HAUS” ist ein Gemeinschaftsprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Es zeigt verschiedene Möglichkeiten für den Einsatz [...] (www.cleanthinking.de) weiter

eCarTec Award 2011: Auszeichnungen für e-mobile Innovationen

21.10.2011 - Diese Woche wurden die Gewinner des eCarTec Award ? Bayerischer Staatspreis für Elektromobilität ? ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Qiagen nimmt LEED-zertifiziertes Gebäude in Betrieb

20.10.2011 - Gebäude News / Hilden. Das Biotechnologieunternehmen QIAGEN hat heute an seinem Stammsitz in Hilden neue Produktions- und Forschungsgebäude feierlich eingeweiht. Nach knapp zweijähriger Bauzeit wurden die zwei Komplexe in Anwesenheit von Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr sowie zahlreichen Gästen aus Wirtschaft und Politik offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Über 33 Millionen Euro hat Qiagen in den Ausbau investiert und damit Raum für mittelfristig 500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Beide Komplexe wurden als erste Gebäude ihrer Art in Europa nach dem LEED-Standard der Stufe ?Gold” zertifiziert, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Austragungsort des Solar Decathlon Europe 2014 noch ungewiss

20.10.2011 - Brüssel. Auf Einladung der Europäischen Kommission DG ENER kam ein kleiner Personenkreis zusammen, um über die Zukunft des ?Solar Decathlon Europe? (SDE) zu diskutieren. Gemeinsames Bestreben der geladenen Gäste war es, die EU Kommission über die Inhalte und formalen Aspekte (www.openpr.de) weiter

Vattenfall meldet Fortschritte bei virtuellem Kraftwerk in Berlin

20.10.2011 - Cleantech News / Berlin. Das Virtuelle Kraftwerk von Vattenfall erfüllt die internen Erwartungen. Nicht nur die gesetzte Zielgröße von 100.000 versorgten Wohneinheiten, die zum Jahresende angestrebt sind, ist bereits zu fast 90 % erreicht. Auch im Bereich der Kommunikations- und Steuerungstechnik konnten große Fortschritte erzielt werden. Beispielsweise ist es gelungen, den Datentransfer zwischen der dezentralen Anlage beim Kunden und der Wärmeleitwarte um 99 Prozent zu reduzieren. So waren es zu Beginn des Projektes noch 600 MB pro Monat, jetzt sind [...] (www.cleanthinking.de) weiter

WKÖ: Klimaschutzgesetz wichtiger Schritt für Einhaltung der Klimaziele

20.10.2011 - Klimaschutz und Wachstum müssen unter einen Hut gebracht werden (www.oekonews.at) weiter

Opel, Brusa und Schaeffler gewinnen eCarTec Award 2011 - Govecs, e-Wolf und powerMELA weitere Gewinner

20.10.2011 - eCarTec News / München. Der mit 7.500 Euro pro Kategorie dotierte eCarTec Award 2011 ist im Rahmen der Leitmesse für Elektromobilität, eCarTec 2011, in München verliehen worden. Schirmherr Martin Zeil, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, überreichte den Gewinnern den Preis in einer feierlichen Zeremonie auf der Neuen Messe München. Insgesamt waren 21 Unternehmen in sieben Kategorien nominiert worden. Opel Ampera: Gewinner des eCarTec Award 2011 Den eCarTec Award in der Kategorie Elektrofahrzeug: Auto gewann der Opel Ampera. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimaschutzgesetz: verbindliche Einsparungsziele festgelegt

20.10.2011 - Konkrete CO2-Höchstmengen für Sektoren ? Emissionszertifikategesetz als weiteres wichtiges Instrument (www.oekonews.at) weiter

EHE präsentiert mit WhisperGen eine nachhaltige Energiesparlösung für daheim

20.10.2011 - AxiCom-PR, EHE 02/11, Oktober 2011 Mit der Strom erzeugenden Heizung WhisperGen sparen Privathaushalte erheblich ? und werden zum staatlich geförderten Stromproduzenten mit Bonusgarantie EHE präsentiert mit WhisperGen eine nachhaltige Energiesparlösung für daheim München, 18. Oktober 2011 ? Heizung, Warmwasser und Strom ? diese (www.openpr.de) weiter

Trotz Erdkabelgesetz plant E.ON edis Freileitung - Kommunale Vertreter verließen demonstrativ Scoping-Termin

20.10.2011 - Am 19. Oktober fand in der Stadtverwaltung Strausberg ein von E.ON edis beantragter und dem Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) durchgeführter Scoping-Termin in Vorbereitung des Planfeststellungsverfahrens für eine Freileitung Neuenhagen-Metzdorf3/4 (ehem. Letschin), statt. Dieser Termin hat (www.openpr.de) weiter

Wettbewerb zum 4. Kältepreis ist angelaufen

20.10.2011 - Bereits zum vierten Mal vergibt das Bundesumweltministerium 2012 den Deutschen Kältepreis. Preisgelder im Gesamtwert von 52.500 Euro warten auf die Preisträger. 'Der Deutsche Kältepreis schafft Anreize für energieeffiziente und zukunftsweisende Entwicklungen im Bereich der Kältetechnik.... (www.enbausa.de) weiter

EU-Kommission plant massiven Ausbau von Verkehrs-, Energie- und Datennetzen

20.10.2011 - Mit dem Programm steckt die EU erstmals Geld aus ihrem regulären Haushalt in große Energieprojekte. (www.sonnenseite.com) weiter

Morgenstadt - Unser Leben in der Zukunft

20.10.2011 - Das Bild unserer Städte hat sich in der jüngeren Vergangenheit massiv gewandelt. Städte bedecken nur ein Prozent der Erde, verschlingen aber 75 Prozent der eingesetzten Energie und stoßen rund 80 Prozent aller klimaschädlichen Gase aus. Mehr als die Hälfte der Menschen wohnt bereits heute in Städten. Die bebaute Fläche von Lagos, der nach Dhaka am schnellsten wachsenden Stadt der Welt, hat sich in einem einzigen Jahrzehnt verdoppelt, und der Gouverneur der Region schätzt, dass etwa zwei Drittel der gesamten Fläche als Slums und Barackensiedlungen gelten müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

SOLON: 1,6 MW Solarkraftwerk geht in Großbritannien ans Netz

19.10.2011 - Der längste Photovoltaik-Park in Großbritannien wurde von der SOLON SE (Berlin) fertiggestellt. Das 1,6 MW Kraftwerk erstreckt sich über 1,2 Kilometer auf der ehemaligen Startbahn des ehemaligen britischen Militärflugplatzes. Die Photovoltaik-Anlage konnte noch rechtzeitig vor der Änderung im britischen Einspeisegesetz ans Netz angeschlossen werden. (www.solarportal24.de) weiter

Scharfe Kritik: Klimaschutzgesetz ist eine Farce!

19.10.2011 - GLOBAL 2000 äußert massive Kritik: Fundamentale Mängel am Klimaschutzgesetz - langfristige Ziele fehlen (www.oekonews.at) weiter

Rösler: "Willkommener Impuls für Beschleunigung des Netzausbaus"

19.10.2011 - Die Europäische Kommission hat heute einen Verordnungsentwurf mit Leitlinien für die transeuropäischen Energienetze - das so genannte EU-Energieinfrastrukturpaket - vorgelegt. Mit dem Energieinfrastrukturpaket sollen vorrangige Netzausbauprojekte in den Mitgliedstaaten identifiziert und gefördert werden. (www.bmwi.de) weiter

Weiterhin Massaker an Orang-Utans auf Ölpalmenplantagen?

19.10.2011 - Borneo Orangutan Survival (BOS) Deutschland e. V. und die indonesische BOS Foundation halten den Plantagenbetreibern das Verursacherprinzip entgegen und fordern entschiedene staatliche Unterstützung. In Ost-Kalimantan (Borneo) wurden Orang-Utans auf Ölpalmenplantagen grausam abgeschlachtet. Wie die indonesische Zeitung "Tribun Kaltim" (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienz großes Thema in Bulgarien und Chance für österreichische Firmen

19.10.2011 - AWO präsentiert österreichische Expertise aus dem Bereich Erneuerbare Energie in Sofia -Fördergelder der EU und internationaler Entwicklungsbanken (www.oekonews.at) weiter

Bio-Landwirtschaft nützt Klima und Umwelt

19.10.2011 - Europa-Abgeordnete Köstinger, BIO AUSTRIA und IFOAM EU halten im Europaparlament Seminar zur Landwirtschaft in Zeiten des Klimawandels (www.oekonews.at) weiter

Smart Cities made in Austria

19.10.2011 - Klima- und Energiefonds startet 2. Call für intelligente Stadtkonzepte und Demoprojekte - Innovationsministerin Bures: 13 Millionen Euro für Stadt der Zukunft (www.oekonews.at) weiter

Novatec Solar gewinnt internationalen Technologiepreis - Solarthermie-Startup aus Karlsruhe für Fresnel-.Kollektor-Technologie geehrt

18.10.2011 - Cleantech News / Karlsruhe, Spanien. Das Karlsruher Cleantech-Startup Novatec Solar hat einen internationalen Technologiepreis für die Leistungen in der Entwicklung der Fresnel-Kollektor-Technologie erhalten. Der “technology Innovation Award 2011″ wurde im Rahmen der Konferenz SolarPaces 2011 in Granada verliehen. SolarPaces ist ein internationales Länder-Netzwerk, das sich zum Ziel gesetzt hat die CSP-Technologie in Europa und weltweit voranzubringen. Mitglieder sind u.a. Deutschland, Österreich, Schweiz, China, USA und Brasilien. Der Preis wird jährlich verliehen und ehrt nnovative Leistungen, die zu einer deutlichen Weiterentwicklung der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit der Strom erzeugenden Heizung WhisperGen sparen Privathaushalte erheblich und werden zum staatlich geförderten Stromproduzenten mit Bonusgarantie

18.10.2011 - (ddp direct)München, 18. Oktober 2011 Heizung, Warmwasser und Strom diese drei sind fast immer die größten Posten auf der jährlichen Nebenkostenrechnung und machen in vielen Haushalten nahezu ein Drittel der Mietkosten aus. Efficient Home Energy (EHE) hat mit (www.openpr.de) weiter

Umweltpartnerschaft Brandenburg nimmt PROGEO als Mitglied auf

18.10.2011 - Diese Partnerschaft zwischen Landesregierung und Wirtschaft soll u. a. eine ausgewogene Berücksichtigung wirtschaftlicher Interessen bei der Ausgestaltung der Umweltpolitik sowie exklusiven Zugang zu Informationen und Entscheidungsträgern aus der Umweltverwaltung gewährleisten. Nach vorausgegangener Bewerbung hat die ständige Arbeitsgruppe der Umweltpartnerschaft Brandenburg im (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung arbeitet an Strategie für biobasierte Wirtschaft

18.10.2011 - Berlin / Sandkrug, 18.10.2011 Die Bundesregierung erarbeitet eine neue Strategie für eine biobasierte Wirtschaft. Der Entwurf befindet sich zurzeit in der hausinternen Abstimmung im Bundeslandwirtschaftsministerium. Die neue Strategie soll die bestehende Nationale Forschungsstrategie (www.openpr.de) weiter

Isoliert Alleingang bei Energiewende Deutschland?

18.10.2011 - Auf Einladung der polnischen EU-Ratspräsidentschaft sind am 20.09.2011 in Breslau die Energieminister der EU-Mitgliedstaaten zu einem informellen Treffen zusammengekommen. Im Fokus des informellen Ministertreffens standen die Fortentwicklung der Energieaußenbeziehungen, der Ausbau der Energieinfrastruktur in der EU und in ihren Nachbarstaaten (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Kraftwerke in den USA: Conergy sichert sich Aufträge von mehr als 5 MW

18.10.2011 - Im letzten Monat hat sich die Conergy AG eigenen Angaben zufolge zahlreiche Aufträge für Photovoltaik-Kraftwerke in den USA gesichert. Die Photovoltaik-Anlagen mit einer Stärke von insgesamt mehr als fünf Megawatt befinden sich in drei verschiedenen Bundesstaaten. In Kalifornien, dem Vorzeigestaat der Erneuerbaren Energien, baut Conergy insgesamt vier Kraftwerke: von der Ackerfläche zur städtischen Aufdachanlage bis hin zu zwei schattenspendenden Carport-Anlagen ist hier alles dabei. (www.solarportal24.de) weiter

Magdeburg: Erste Veranstaltung der Cleantech Initiative Ostdeutschland - Bundesinnenministerium will Ostdeutschland zu bedeutender Cleantechregion in Europa entwickeln

17.10.2011 - Cleantech News / Magdeburg, Berlin. Die Cleantech Initiative Ostdeutschland hat sich heute erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert. An der Auftaktveranstaltung in der Fachhochschule Magdeburg-Stendal nahmen nahmen neben Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft auch Staatssekretär Dr. Christoph Bergner (Bundesinnenministerium) und Ministerpräsident Dr. Rainer Haseloff (Sachsen-Anhalt) teil. Ziel der ostdeutschen Initiative ist es, die ostdeutschen Cleantech-Unternehmen und Organisationen miteinander zu vernetzen und somit Ostdeutschland zu einem bedeutenden Cleantech-Standort zu machen. So soll eine Art “wirksames Interessen-Bündnis der Cleantech-Branche” entstehen. Die Cleantech Initiative Ostdeutschland [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SPD warnt vor ´Gorleben-Findungs-Gesetz´

17.10.2011 - Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Matthias Miersch, warnt vor einem ´Gorleben-Findungs-Gesetz´. Das von der Bundesregierung angekündigte Endlagersuchgesetz müsse Konsequenzen ziehen aus den Fehlern, die man in Gorleben gemacht habe, schreibt Miersch in einem Namensartikel in der aktuellen Ausgabe des EPID. Das (www.openpr.de) weiter

Staatssekretär Otto reist zum IEA-Ministertreffen nach Paris

17.10.2011 - Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Hans-Joachim Otto, reist als Vertreter der Bundesregierung nach Paris, um am Ministertreffen der Internationalen Energieagentur (IEA) teilzunehmen. Die alle zwei Jahre stattfindende Konferenz dient der Steuerung der mittelfristigen Ausrichtung der IEA und steht in diesem Jahr unter dem Motto 'Unsere Energiezukunft: sicher, nachhaltig und gemeinsam'.  (www.bmwi.de) weiter

Baden-Württemberg hebt Bohrverbot auf

17.10.2011 - Das Umweltministerium in Baden-Württemberg hat das Mitte August ausgesprochene Verbot, bei der oberflächennahen Geothermie über zwei grundwasserführende Schichten zu bohren, aufgehoben. Gleichzeitig sind die Leitlinien zur Qualitätssicherung von Erdwärmesonden erlassen worden, die in Kürze auch... (www.enbausa.de) weiter

Hamburg, Frankfurt, Madrid und Co. möchten Treibhausgase bis 2050 um 80 Prozent reduzieren

16.10.2011 - Cleantech News / Europa. Europas Großstädte alleine erzeugen etwa 10 Prozent der weltweiten Treibhausgase, zusammen mit Metropolregionen sind Städte für 75 Prozent der Treibhausgase weltweit verantwortlich. Die von GE geförderte Klimainitiative EUCO2 80/50 will das ändern und hat sich das Ziel gesetzt, ausgehend von den Werten von 1990, Treibhausgase in den europäischen Metropolregionen um 30 Prozent bis 2030 und um 80 Prozent bis 2050 zu reduzieren. Dies soll dank des Ausbaus erneuerbarer Energien (25 Prozent Anteil an Gesamtreduktion), der Senkung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Jahr des Waldes: Umweltminister übernimmt Patenschaft für die Fichte

16.10.2011 - Die Fichte ist der Brotbaum der heimischen Forstwirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Grünes Wissen für "green jobs"

15.10.2011 - Umweltminister Berlakovich zeichnet Biowärme-Installateure aus (www.oekonews.at) weiter

European Energy Awards an 15 Städte und Gemeinden: "NRW-Kommunen machen die beschleunigte Energiewende vor"

15.10.2011 - NRW-Klimaschutzminister Johannes Remmel hat am 13.Oktober in Wuppertal 14 Städten und Gemeinden aus NRW und einer Kommune aus Bayern den European Energy Award (EEA) verliehen (www.oekonews.at) weiter

Europa muss Engagement im Klimaschutz zeigen- Umweltministertreffen in Österreich

15.10.2011 - Vier deutsprachige Umweltminister zeigen Weg für neue Energie- und Klima Zukunft vor- Zusammenarbeit soll fortgesetzt werden (www.oekonews.at) weiter

BEE: Zusätzliche Entlastungen für die Industrie lassen EEG-Umlage steigen

15.10.2011 - Nach Ansicht des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) werden die Stromverbraucher in Deutschland durch den Anstieg der so genannten EEG-Umlage von 3,53 auf 3,59 Cent pro verbrauchter Kilowattstunde Strom im kommenden Jahr unnötig belastet. 'Für diesen Anstieg ist einzig und allein die Politik verantwortlich. Sie hat Ausnahmeregelungen für die Industrie erweitert, eine teure Marktprämie eingeführt und den Netzbetreibern zusätzliche finanzielle Rücklagen zugestanden. Die Kosten für den notwendigen Ausbau der Erneuerbaren werden auf immer weniger Schultern verteilt', kritisiert BEE-Präsident Dietmar Schütz den erneuten Kostenanstieg für die Stromkunden. (www.solarportal24.de) weiter

Clean Thinking auf höchster Ebene: Cleantech-Koordinierungsstelle im Bundeskanzleramt?

14.10.2011 - Energie News / Bonn. Wie können die Herausforderungen der Energiewende in Deutschland auf politischer Ebene koordiniert und so die notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden? U.a. mit dieser Fragestellung hat sich der Verband kommunaler Unternehmen VKU jetzt bei seiner Verbandstagung beschäftigt – und gleich eine Lösung präsentiert: Nach Ansicht von VKU-Präsident Stephan Weil, der gleichzeitig Oberbürgermeister von Hannover ist, sollte es in Zukunft in Deutschland ein gesondertes Energieministerium geben. Die Idee macht durchaus Sinn: Denn Energie ist ein derartiges Querschnittsthema, so dass [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Röttgen: Deutschland bald ressourceneffizienteste Volkswirtschaft? - Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen stellt nationales Ressourceneffizienzprogramm vor

14.10.2011 - Cleantech News / Berlin. “Ressourceneffizienz stärkt Wettbewerbsfähigkeit, fördert Innovation, sichert Arbeitsplätze und entlastet dabei die Umwelt” – ein Satz, den Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen in dieser Woche sagte, als er den Entwurf eines nationalen “Ressourceneffizienzprogramms” vorstellte. Ein Satz, den wir von CleanThinking.de natürlich unterschreiben können – weil wir in unseren Kategorien auch über die Möglichkeiten des effizienten Ressourceneinsatzes berichten. Ziel des Programms ist es, die deutsche Wirtschaft vom Verbrauch neuer Rohstoffe unabhängiger zu machen und die mit der Rohstoffnutzung verbundenen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

120 Jahre Österreichisches Lebensmittelbuch: Österreich war und ist Vorreiter im Lebensmittelbereich

14.10.2011 - Das österreichische Lebensmittelhandbuch, der Codex Alimentrius ist 120 Jahre alt. Eine Festveranstaltung fand am 12. und 13. Oktober im Gesundheitsministerium statt. (www.oekonews.at) weiter

Hausbau mit nachwachsenden Materialien: Wanderausstellung BAUnatour gastiert in Darmstadt

13.10.2011 - Darmstadt, den 13.10.2011: Eine zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen gebaute Infobox bildet den Kern der Wanderausstellung BAUnatour die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) vom 18.10. bis 24.10. in Darmstadt am Luisenplatz gastiert. Die (www.openpr.de) weiter

Ende des Jahres wird in Berlin das erste Energie-Plus-Haus eingeweiht

13.10.2011 - Wohnen in einem gemütlichen Kraftwerk: Das Bundesministerium unterstützt den Hausbau der Zukunft. In Berlin entsteht ein Modell-Energiesparhaus, was deutlich mehr Strom produziert als die Bewohner verbrauchen. Zudem wird das Energie-Plus-Haus zu einer Tankstelle für Elektrofahrzeuge. In Brandenburg und Berlin plant (www.openpr.de) weiter

Energiewende: Jeder soll ein Vorbild sein

13.10.2011 - 70 Prozent der Deutschen setzen auf persönliches Engagement statt auf die Politik und auf die großen Konzerne ? repräsentative Umfrage des neuen Ökoenergieversorgers Polarstern und der GfK (www.oekonews.at) weiter

Nächster Schritt des tschechischen Atomausbaus: Zwei Standorte für Endlager bis 2018

13.10.2011 - Atomhardliner werden in energiepolitischen Schlüsselpositionen gesetzt. (www.oekonews.at) weiter

Studienradar Erneuerbare Energien

13.10.2011 - Für den notwendigen Umbau des Energiesystems auf eine 100-prozentige Versorgung mit Erneuerbaren Energien spielt die Wissenschaft eine wichtige Rolle. In dem jungen interdisziplinären Forschungsfeld sorgt ein neues Online-Portal der Agentur für Erneuerbare Energien für mehr Orientierung. Das 'Studienradar Erneuerbare Energien' informiert Wissenschaftler, Journalisten, Politiker und engagierte Bürger über aktuelle Forschungsberichte zum Thema. (www.solarportal24.de) weiter

EU Agrarreform: Viel Schatten, wenig Licht

13.10.2011 - Nachdem die Europäische Kommission ihre Pläne für eine künftige gemeinsame Agrarpolitik (CAP) vorgelegt hat, ist die Ernüchterung groß. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltverträglichkeitsprüfung zur Lobauautobahn beginnt mit Gesetzwidrigkeit

12.10.2011 - Die Zeitpläne werden nicht halten (www.oekonews.at) weiter

Lesetipp: ?Smart Energy: Wandel zu einem nachhaltigen Energiesystem?

12.10.2011 - Smart Energy News / Düsseldorf. Mit den Ereignissen und Entscheidungen des Jahres 2011 wurde eine neue Phase im Wandel zu einem nachhaltigen Energiesystem eingeleitet. Das soeben erschienene Springer- Buch Smart Energy bringt Antworten auf die Frage, welche konkreten Strategien und Projekte die Politik, Energieversorger, Technikanbieter und junge Unternehmen bei der Weiterentwicklung des Energiesektors verfolgen. Renommierte Wissenschaftler und Berater erläutern einen konzeptionellen Rahmen für innovative Geschäftsmodelle, die Gestaltung von koordinierten Übergängen und Erfolg versprechende Zukunftsentwürfe. Nachdem im ersten Teil eine tragfähige [...] (www.cleanthinking.de) weiter

eCarTec 2011: Eight startet den weltweiten Vertrieb der Solarladestation Point.One

12.10.2011 - eCarTec News / München. Kurz nach dem Gewinn des vom Bundesverkehrsministerium ausgeschriebenen Wettbewerbs ?Vision ? elektromobile Stadt der Zukunft? stellt die EIGHT GmbH & Co. KG nun auf der eCarTec in München erstmals einen seriennahen Prototypen ihrer Solarladestation Point.One vor und startet gleichzeitig weltweit den Vetrieb. Am Stand 313 in Halle A4 der Neuen Messe München haben sowohl Fachleute als auch interessierte Bürger die Gelegenheit, einen genauen Blick auf die Solarladestation zu werfen, die zukünftig als unverwechselbares Symbol für nachhaltige [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Lösungen für den Regelenergiemarkt Strom

12.10.2011 - Virtuelle Kraftwerke, Erneuerbare Energien, Dezentrale Stromerzeugung Die staatliche Förderung von Erneuerbaren Energien wird voraussichtlich für einen erhöhten Regelleistungsbedarf sorgen. Dies stellt sowohl die EVUs als auch die Übertragungsnetzbetreiber vor neue Herausforderungen, gerade was die Einspeisung volatiler Energien betrifft. Hören Sie (www.openpr.de) weiter

Lebensmittel sind kostbar - Abfall soll verringert werden

11.10.2011 - Österreichische Bäuerinnen unterstützen Offensive des Lebensministeriums mit zahlreichen Aktionen (www.oekonews.at) weiter

Anständiges Klimaschutzgesetz schützt vor Steuergeldverschwendung

11.10.2011 - Verfehlen der Klimaziele kostet bis zu einer Milliarde Euro. GLOBAL 2000: Durch das Emissionszertifikategesetz Einnahmen für den Klimaschutz zweckbinden (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom aus Griechenland wird Realität

11.10.2011 - Strom aus Griechenland wird wohl bald keine Zukunftsmusik mehr sein. Die Worte des griechischen Umweltministers Papakonstantinou gehen in eine eindeutige Richtung. Die langfristige Förderung der erneuerbaren Energien, insbesondere der Photovoltaik, sollen forciert werden. Das geplante ?Helios-Projekt? soll zehn Gigawatt Strom produzieren. (www.openpr.de) weiter

Der Golf ist kein iPad

11.10.2011 - Leider hat Steve Jobs die Computer und nicht die Autoindustrie aufgemischt: warum die jetzigen Autos Steinzeit Desktops sind. Trotz Finanzkrise bekommen ein paar Glückliche immer noch Geld vom Staat. Deutsche Autokonzerne beispielsweise. Die sind zwar nicht arm, dennoch werden sie großzügig von der Bundesregierung in Sachen Elektrifizierung mit Millionen versorgt. Das schmerzt. Daimler, BMW und Volkswagen machen zwar jedes Jahr satte Gewinne, bekanntlich jedoch mit recht konventionellen Steinzeitkisten, die mehr Problem als Lösung sind. Kolumne von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

E-Mobilität in und aus Österreich hat eine gute Zukunft

11.10.2011 - Rekord-Einreichungen für den Staatspreis E-Mobilität - gleich zwölf spannende Ideen und Projekte von Kindern, Jugendlichen und Schulklassen (www.oekonews.at) weiter

Vertreter von Landesregierung, EU und Kommunen diskutieren über Klimaschutzkonzepte und Effizienz

11.10.2011 - Klimaschutzminister Remmel in Brüssel: 'Die Städte und Gemeinden in NRW tragen die beschleunigte Energiewende' (www.oekonews.at) weiter

Atomstrom-Importverbot ist möglich!

10.10.2011 - Erklärungen der Gemeinden '100% atomstromfrei!' als wichtiger Motor für Atomstrom-Importverbot - Wirtschaftsminister gegen 'vorschnelles' Atomstrom-Importverbot (www.oekonews.at) weiter

Das Kyotoprotokoll muss gerettet werden!

10.10.2011 - JugendaktivistInnen aus ganz Europa reisen zum Umweltministerrat nach Luxemburg: Umweltminister müssen sich für mehr Klimaschutz einzusetzen (www.oekonews.at) weiter

Zahlreiche neue Rahmenbedingungen für BHKW und KWK

10.10.2011 - Dezentrale Energiesysteme wie Blockheizkraftwerke stellen die derzeit wohl wirtschaftlichste und effizienteste Klimaschutzstrategie dar. Trotzdem führen die neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht immer zu einer Verbesserung der Marktsituation von BHKW- und KWK-Anlagen. Derzeit muss aber der gesamte Energiesektor aufgrund der vielen gesetzlichen (www.openpr.de) weiter

EIGHT präsentiert Prototyp von Point.One auf der eCarTec in München

10.10.2011 - Süßen / München, den 09. Oktober 2011 ? Kurz nach dem Gewinn des vom Bundesverkehrsministerium ausgeschriebenen Wettbewerbs ?Vision ? elektromobile Stadt der Zukunft? stellt die EIGHT GmbH & Co. KG nun auf der eCarTec in München erstmals einen seriennahen Prototypen (www.openpr.de) weiter

Kein Frieden ohne Frauen

8.10.2011 - Geschlechterpolitik nun auch noch in Fragen um Krieg und Frieden? Ist das nicht übertrieben? Diese skeptische Reaktion ? offen oder verkappt ? hören wir, seit das Institut für Feminismus und Geschlechterdemokratie dieses Thema in der Heinrich-Böll-Stiftung bearbeitet. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Verbraucherfreundliche Stromrechnung

8.10.2011 - Strom- und Gasrechnungen müssen künftig einfach und verständlich sein. So fordert es der neue § 40 des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG). (www.sonnenseite.com) weiter

Trinkwasserverordnung: Neuer KALO-Service für die Wohnungswirtschaft

7.10.2011 - Hamburg. Die novellierte Trinkwasserverordnung tritt zum 1. November 2011 in Kraft. Sie schließt eine Regelungslücke bei der Trinkwasserqualität zwischen Hauswasserzähler und den einzelnen Zapfstellen in den Gebäuden. Der Gebäudeeigentümer bzw. sein Vertreter sind künftig für die Trinkwasserqualität im (www.openpr.de) weiter

Förderprogramm für transeuropäische Energienetze

6.10.2011 - Für Verbund, Interoperabilität und Ausbau transeuropäischer Energienetze (TEN-E) können EU-Zuschüsse beantragt werden. Antragsberechtigt sind die Mitgliedstaaten der EU sowie Organisationen und Unternehmen, die im Auftrag der Mitgliedstaaten tätig sind. Die TEN-E-Mittel belaufen sich auf etwa 20 Mio. Euro pro Jahr. (www.openpr.de) weiter

Solar News: Innotech Solar und Bosch Solar Energy verlängern Zusammenarbeit

6.10.2011 - Solar News / München. Die Innotech Solar Unternehmensgruppe (ITS) hat ihre bestehende Partnerschaft mit der Bosch Solar Energy AG bis mindestens 2015 verlängert. Im Rahmen der Zusammenarbeit liefert Bosch Solar Energy bereits seit 2009 den Großteil seiner kristallinen off-spec Solarzellen aus allen Produktionsstandorten an Innotech Solar. Das norwegische Unternehmen veredelt in seinen Werken Solarzellen und verleiht ihnen so ihre volle Leistungsfähigkeit zurück. Die veredelten Zellen werden anschließend in ITS-Solarmodulen eingesetzt. Neben dem Nutzen für die langfristigen Lieferanten und Kunden von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarwirtschaft braucht Planungssicherheit statt Verunsicherung

6.10.2011 - Die Bundesregierung tut mal wieder das, was sie am liebsten tut: Sie stiftet Verunsicherung. Das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz ist noch nicht in Kraft getreten und die Bundeskanzlerin stiftet Verwirrung, indem sie laut u?ber weitere Ku?rzungen bei der Solarenergie nachdenkt. Zugleich denkt sie ebenso wie der Bundeswirtschaftsminister daru?ber nach, Solarenergie ku?nftig in Griechenland statt in Deutschland voran zu bringen. (www.sonnenseite.com) weiter

Tschechien: Türen auf für die Atomlobby?

6.10.2011 - Hochrangiger CEZ Mitarbeiter im Industrieministerium für Energiepolitik zuständig (www.oekonews.at) weiter

500 Milliarden für... Fossile

6.10.2011 - Mit einer halben Billion US-Dollar haben die Staaten weltweit den fossilen Energien im vergangenen Jahr unter die Arme gegriffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland fehlt eine Energieeffizienzpolitik

6.10.2011 - In Deutschland verbrauchen Haushalte und Industrie seit einigen Jahren weniger Energie. Von einer Kehrtwende kann aber keine Rede sein. Das geht hervor aus der im Juli vom Umweltbundesamt veröffentlichten Studie Energieeffizienz in Zahlen, die der Berliner Energieexperte Hans-Joachim Ziesing gemeinsam mit Forschern des Öko-Instituts und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung erstellt hat. Im Interview erklärt der promovierte Volkswirt, wo es Effizienzfortschritte gab und was nötig ist, damit die Bundesregierung ihre Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele erreicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Je fetter desto teurer: Dänemark führt Fettsteuer ein

6.10.2011 - Seit dem 1. Oktober ist in Dänemark ein neues Steuergesetz in Kraft getreten, durch das sich die Politik eine Verbesserung der Essgewohnheiten verspricht. (www.sonnenseite.com) weiter

Hälfte des deutschen Wasserkraftstrom kommt aus Bayern

5.10.2011 - In Bayern wird mehr Strom aus Wasserkraft erzeugt als im restlichen Deutschland. Im Freistaat gibt es rund 4250 Wasserkraftwerke. Grund dafür liegt in der geografischen Lage Bayerns. Gerade die alpinen Flüsse im Süden Bayerns besitzen ein großes Gefälle, daher stehen (www.openpr.de) weiter

Bunte Farbenpracht - Harmonie im Kiez - erfolgreiche Sanierung der Kitas

5.10.2011 - Marzahn-Nord, Oktober 2011; Ein Jahr Sanierung in den Kitas der Rabensteiner Straße fand ihren erfolgreichen Abschluss. Die Modernisierung und energetische Sanierung erfolgte über das Konjunkturpaket II, gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages, das Land Berlin. Die (www.openpr.de) weiter

BAUnatour informiert in Bremerhaven über Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen

5.10.2011 - Eine zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen gebaute Infobox bildet den Kern der Wanderausstellung BAUnatour die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) vom 06.10. bis 13.10. in Bremerhaven am Fischereihafen gastiert. Die Ausstellung präsentiert sich (www.openpr.de) weiter

In Berlin entsteht ein Modell-Energiesparhaus, was deutlich mehr Strom produziert als die Bewohner verbrauchen

4.10.2011 - Wohnen in einem gemütlichen Kraftwerk: Das Bundesministerium unterstützt den Hausbau der Zukunft. In Berlin entsteht ein Modell-Energiesparhaus, was deutlich mehr Strom produziert als die Bewohner verbrauchen. Zudem wird das Energie-Plus-Haus zu einer Tankstelle für Elektrofahrzeuge. In Brandenburg und Berlin plant (www.openpr.de) weiter

Homann trifft Deutschen Städte- und Gemeindebund zu Gesprächen über die Energiewende

4.10.2011 - Kommunen und ihre Stadtwerke habe eine wichtige Rolle beim Ausbau der erneuerbaren Energien und beim notwendigen Netzausbau. Dies war die zentrale Botschaft des heutigen Gesprächs zwischen dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, und dem Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Dr. Gerd Landsberg. (www.bmwi.de) weiter

Schottland: Staatlicher Fonds fördert Offshore-Windenergieanlagen - Aquamarine Power verkündet neue Finanzierung für Gezeitenkraftwerk Oyster

4.10.2011 - Cleantech News / Düsseldorf, Schottland. Die schottische Regierung hat einen neuen POWERS Fonds mit einem Volumen von 40 Millionen Euro eingerichtet. Dies teilte der schottische First Minister Alex Salmond auf der zweiten Scottish Low Carbon Investment Konferenz mit. Mit dem Fonds unterstützt die schottische Regierung die Entwicklung und Herstellung von Offshore-Windenergieanlagen der nächsten Generation. Über 400 Teilnehmer aus aller Welt diskutierten und debattierten Ende September in Edinburgh über Investitionsmöglichkeiten und Projekte im Low Carbon Sektor. Weitere 92 Millionen Euro an [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schaltbau GmbH sponsert Elektroauto der Hochschule Bochum

4.10.2011 - München, 30.09.2011: Die Schaltbau GmbH hat die Hochschule Bochum mit bistabilen Schützen der Baureihe C163 gesponsert. Das Schütz ist im Elektroauto SolarWorldGT eingesetzt. Sowohl die Spannungsversorgung der Radnabenmotoren als auch das Solararray werden mit den Schützen geschaltet. Es spart jeweils (www.openpr.de) weiter

Energy Globe Award 2011: Rekordergebnis bei Einreichungen

4.10.2011 - Projekte aus 115 Staaten! (www.oekonews.at) weiter

Energie: Solarthermie ersetzt Erdgas bei Rohöl-Förderung

4.10.2011 - Energie News / USA. Die proprietäre Solarthermie-Technologie “LPI” von BrightSource Energy, Cleantech-Startup und Konkurrent von Solar Millennium, wird jetzt im weltweit größten Projekt zur erweiterten Ölförderung eingesetzt. Die Solaranlage, gebaut für Chevron Technology Ventures, hat jetzt ihren Betrieb im kalifornischen Coalinga aufgenommen. Die Anlage dient dazu, die Möglichkeiten der Solarthermie-Technologie von BrightSource zu demonstrieren und gleichzeitig die Bemühungen von Chevron zur erweiterten Ölförderung sauber und kostengünstig zu unterstützen. Solar-zu-Dampf-Anlage mit 29 Megawatt Die “Solar-zu-Dampf”-Anlage (29 Megawatt), angetrieben durch die proprietäre [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie ein künstliches Blatt Wasserstoff und Sauerstoff generiert

3.10.2011 - Cleantech News / USA. Den Traum vom Fliegen hat sich der Mensch durch Imitation des Vogelflugs erfüllt – jetzt sind Forscher aus den USA ganz nah dran, künstliche Blätter zu entwickeln, die Treibstoff für eine Brennstoffzelle liefern. Das “künstliche Blatt”, das Daniel Nocera vom MIT erstmalig in einer Studie beschrieb, ist eine Silikon-Solarzelle mit unterschiedlichen Materialien als Katalysatoren. Das dem Sonnenlicht ausgesetzte Wasser wird in Sauerstoff und Wasserstoff gespaltet: Die beiden Gase dienen dann als Treibstoff für eine Brennstoffzelle, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU fördert hochprozentiges Glas-Recycling

3.10.2011 - Recycling News / EU. Mit der Wiederverwertung von Bruchglas oder Abfallglas beschäftigt sich jetzt das EU-Life-Projekt “MEIGLASS – Minimierung von Umweltbelastungen verursacht durch Glas-Recycling und die Produktion von Glasbehältern”. Im Projekt wurde jetzt eine energieeffiziente Verfahrenstechnik zur Wiederverwertung entwickelt. Die EU fördert das Projekt mit 1,3 Mio. Euro. Dank des Verfahrens könnten 98 Prozent des Altglases aufbereitet und der Glasindustrie zugeführt werden. Das Projekt “MEIGLASS” ist auf drei Jahre mit einem Gesamtbudget von sechs Mio. Euro angelegt. Ziel ist es, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Dreifacher Klimanutzen durch Bio-Landwirtschaft

3.10.2011 - Biologische Bodenbewirtschaftung ist Schlüssel zum Klimaschutz für eine neue Gemeinsame Agrarpolitik nach 2013. (www.sonnenseite.com) weiter

Noch mehr Geld für Kernfusion

2.10.2011 - Die EU plant, Agrargelder für ein Kernfusions-Projekt umzuwidmen. Demnach sollen 450 Millionen Euro genutzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Ministerpräsident Platzeck eröffnet größte Photovoltaikanlage der Welt

2.10.2011 - Die Anlage wurde auf Flächen des ehemaligen Tagebaus Meuro/Brandenburg errichtet. (www.sonnenseite.com) weiter

Ramsauer bleibt bei Städtebauförderung hart

1.10.2011 - Neben der Steuerförderung für die Gebäudesanierung ist die Städtebauförderung derzeit der zentrale Zankapfel zwischen Bund und Ländern. Auf der Bauministerkonferenz zeigte sich Bundesbauminister Peter Ramsauer unnachgiebig und blieb bei den angekündigten Kürzungen auf 410 Millionen Euro. Die... (www.enbausa.de) weiter

Mist des Tages: Mitterlehner/Zeil: "Nabucco-Gaspipeline ist zentrales Projekt für die sichere Gasversorgung Mitteleuropas"

1.10.2011 - Wirtschaftsminister Österreichs und Bayerns begrüßen geplanten Einstieg von Bayerngas bei Nabucco - Investitionsentscheidung für das Projekt sollte bald getroffen werden (www.oekonews.at) weiter

BEE: Nur Kraftwerke fördern, die den Ausbau Erneuerbarer Energien unterstützen

30.9.2011 - Auf dem heutigen Kraftwerksforum des Bundeswirtschaftsministeriums spielte die Diskussion um das geplante Kraftwerksförderprogramm eine zentrale Rolle. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) betont in diesem Zusammenhang, dass es keine pauschale Förderung konventioneller Kraftwerkskapazitäten geben darf. Vielmehr müsse das entscheidende Kriterium für Fördermaßnahmen sein, dass die betreffenden Kapazitäten tatsächlich in der Lage sind, ihre Erzeugung an die aktuelle Einspeisung Erneuerbarer Energien anzupassen, so der BEE. (www.solarportal24.de) weiter

Konsequenter Politikwechsel für Nahostfrieden

30.9.2011 - IPPNW und pax christi fordern Neuausrichtung der Nahostpolitik der Bundesregierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Die hochwertige Brandschutzlösung von DENIOS

30.9.2011 - Die sichere Lagerung von entzündbaren Gefahrstoffen auf Paletten oder in IBC ist in vielen industriellen Bereichen eine tägliche Anforderung. Für diesen Zweck hat die DENIOS AG jetzt die neuen Brandschutz-Regallager der Baureihe FBM für eine sichere und gesetzeskonforme Lösung entwickelt. (www.openpr.de) weiter

Rösler zum neuen BMWi-Kraftwerksforum: "Versorgungssicherheit und bezahlbaren Strompreisen gilt mein besonderes Augenmerk"

30.9.2011 - Heute hat im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) die erste Sitzung des neuen 'Kraftwerksforums' stattgefunden. Das BMWi hat dieses Forum initiiert, um zukünftig regelmäßig gemeinsam mit den Stromerzeuger- und Umweltverbänden, den Ländern und den zuständigen Stellen des Bundes die für die Stromerzeugung wesentlichen energiewirtschaftlichen Fragen fachlich zu erörtern. (www.bmwi.de) weiter

Wirtschaftsminister will Möglichkeit für Atomstrom-Importverbot klären

30.9.2011 - Ist ein Importverbot für Atomstrom möglich? (www.oekonews.at) weiter

Klares Leitbild für Vollversorgung Deutschlands mit Erneuerbaren Energien gefordert

30.9.2011 - Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 3. Kongresses '100% Erneuerbare-Energie-Regionen' sprachen sich in einer Umfrage für klare Prioritäten in der Politik mit Blick auf die zukünftige Energieversorgung aus. 83 Prozent der Befragten aus Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft wünschen sich eine eindeutige Zielvorgabe des Bundes und der Länder für eine Vollversorgung aus Erneuerbaren Energien – und dies nicht nur in der Stromversorgung. (www.solarportal24.de) weiter

Endlich! EU-Kommission beschließt Finanztransaktionssteuer

30.9.2011 - In Deutschland sind jetzt Kanzlerin Merkel und Finanzminister Schäuble gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Fahrradpolitik muss Schweinehund besiegen

30.9.2011 - Gewinner des VCÖ-Mobilitätspreises fordert City-Maut. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Informationsbroschüre zum Nachhaltigen Bauen

29.9.2011 - Potsdam. Druckfrisch präsentiert die Brandenburgische Ingenieurkammer eine kostenfreie Informationsbroschüre ?Kriterien für Nachhaltiges Bauen ? Ökobilanzen und Umweltproduktdeklarationen?. Gemeinsam mit dem Ministerium für Infrastruktur und Landwirtschaft des Landes Brandenburg und der Baukammer Berlin unterstreicht die Kammer damit ihr Engagement für nachhaltiges (www.openpr.de) weiter

Nachhaltigkeit ohne Verzicht - Wanderausstellung BAUnatour informierte über ökologisches Bauen

29.9.2011 - Eine zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen gebaute Infobox bildet den Kern der Wanderausstellung BAUnatour, die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) vom 24.09. bis 29.09. in Tübingen Halt machte. Oberbürgermeister Boris Palmer - Schöpfer der (www.openpr.de) weiter

Eine der besten Kapitalanlagen in Deutschland

29.9.2011 - Drei Gründe, warum es sich jetzt rechnet, eine Photovoltaik-Anlage zu erwerben. 1. Sicherer Ertrag über 20 Jahre durch gesetzlich garantierte Einspeisevergütung. 20 Jahre lang zahlt Ihnen der Stromversorger eine gesetzlich festgelegte Einspeisevergütung pro Kilowattstunde eingespestem Strom. 2. Sichere Rendite von 7% - 15% (www.openpr.de) weiter

Thüringer Waldquell gibt wieder grünes Licht für grüne Ideen

29.9.2011 - Zum dritten Mal werden die Thüringer Klimahelden an den Schulen im Freistaat gesucht ? die besten Umweltprojekte erhalten Preisgelder für die Umsetzung der Ideen Schmalkalden, September 2011. Die einen verwandelten ihren Schulhof in ein grünes Klassenzimmer. Die nächsten rückten der Heizungsanlage (www.openpr.de) weiter

Kritik an Stromkennzeichnung - so wird keine einzige KWh Atomstrom verhindert!

29.9.2011 - Gesetzliches Verbot von Atomstromimporten ist nicht umsetzbar. (www.sonnenseite.com) weiter

SGM PilotBox: Kompaktes und flexibles Ladesteuergerät

28.9.2011 - Cleantech News / Regensburg. Mit der SGM PilotBox bietet INSYS icom ein kompaktes und flexibles Ladesteuergerät, das sowohl in einfachen Wallboxen als auch in intelligenten Säulensystemen oder Parkhaussystemen eingesetzt werden kann. Die platzsparende, kompakte Bauform auf DIN-Hutschiene kombiniert mit abziehbaren Schraubklemmen ermöglicht eine schnelle und einfache Installation. Der maximal zulässige Ladestrom kann einfach und flexibel mittels zwei Kontakten (external wired link) definiert werden. Der Ladevorgang sowie sämtliche Sicherheitsfunktionen entsprechen dem neuesten Stand zur Ladenorm nach IEC 61851 (Mode 3) sowie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

AöW: CCS-Entscheidung des Bundesrates begrüßt und Warnung vor den Gefahren von Fracking

28.9.2011 - Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V. (AöW) begrüßt die Entscheidung des Bundesrates, dem Gesetzentwurf zur Demonstration und Anwendung von Technologien zur Abscheidung, zum Transport und zur dauerhaften Speicherung von Kohlendioxid (CCS-Gesetz) nicht zuzustimmen. ?Wir werten dies als einen Teilerfolg in (www.openpr.de) weiter

E-World 2012: Cleantech-Startups erhalten Förderung

28.9.2011 - Cleantech News / Essen. Junge, innovative Cleantech-Unternehmen werden bei ihrem Messeauftritt auf der E-world energy & water 2012 finanziell gefördert: Durch die Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie können sie ihre neuen zukunftsweisenden Produkte und Dienstleistungen vom 7. bis 9. Februar 2012 auf der Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft in der Messe Essen vorstellen. Das BMWi übernimmt im Rahmen des Programms ?Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland? 80 Prozent der Kosten für Standbau und Standmiete. Gefördert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BBU fordert gesetzliches Verbot der Gewinnung von Erdgas aus unkonventionellen Lagerstätten

28.9.2011 - Umweltverträglichkeit nicht möglich (www.oekonews.at) weiter

17,8 Millionen Menschen in Deutschland leben die Energiewende

28.9.2011 - Kommunen und regionale Unternehmen sind die zentralen Gestalter der Energiewende. In Deutschland haben sich allein 118 Regionen mit insgesamt 17,8 Millionen Einwohnern das Ziel einer vollständigen Versorgung aus regenerativen Energien gesetzt. Dies hat das Kompetenznetzwerk Dezentrale Energien (deENet) ermittelt, das seine Ergebnisse auf dem Kongress '100% Erneuerbare-Energie-Regionen' vorstellte. (www.solarportal24.de) weiter

Österreichs Photovoltaikwirtschaft im Aufwind

28.9.2011 - Das österreichische Parlament hat ein neues Ökostromgesetz beschlossen, das den Photovoltaikausbau stark forcieren wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Saubere Luft bei der Volkswagen AG

27.9.2011 - TIG entwickelt Lösung zu Lösemittelabscheidung mit BioKat-Wäscher für Automobilindustrie Hamburg, Braunschweig, September 2011. Unternehmen der Automobilindustrie verursachen im Herstellungsprozess, beispielsweise bei der Lackierung mit lösemittelhaltigen Beschichtungssystemen, sogenannte flüchtige organische Verbindungen (VOCs). Um die Umwelt zu schonen und gesetzlich festgelegte Grenzwerte zu (www.openpr.de) weiter

REACH Registrierung fordert kleine und mittelständische Unternehmen

27.9.2011 - Gemäß Artikel 5 ?no data ? no market? verlangt die REACH Verordnung die Registrierung aller chemischen Stoffe > 1 Tonne pro Jahr auf dem Europäischen Markt. Entsprechend der Jahresmenge gibt es für die sogenannten Altstoffe (Stoffe die bereits auf dem (www.openpr.de) weiter

Jerry Stokes und Suntech wehren sich gegen Dumping-Vorwürfe

27.9.2011 - Solar News / Schweiz. Der Europachef des chinesischen Solarkonzerns Suntech, Jerry Stokes, hat die Kritik von Frank H. Asbeck, dem Chef von SolarWorld, chinesische Solarkonzerne würden aufgrund hoher Kreditlinien durch den chinesischen Staat, Produkte lediglich zu Dumpingpreisen und unter den Herstellungskosten verkaufen (CleanThinking.de berichtete), scharf zurückgewiesen. Jerry Stokes sagte: “Auf Suntech trifft das nicht zu”. Asbeck hatte sogar die Wettbewerbspolitik zum Handeln gegen chinesische Anbieter aufgerufen. “Unsere Kreditkonditionen bei der China Development Bank (CDB) und anderen Banken vor Ort sind [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Clean Tech & Green IT: DealDay am 20. Oktober in München

27.9.2011 - Cleantech News / München. Um Themen rund um CleanTech sowie Green IT geht es beim DealDay am 20. Oktober in München. Innovative Entrepreneure präsentieren sich hier vor aktiven Investoren. Ziel ist, es die Player sinnvoll miteinander zu vernetzen, damit saubere Technologien tatsächlich in die Tat umgesetzt werden können. Zum DealDay werden VC Gesellschaften, Business Angels, Banken, Fördermittelgeber, strategische Investoren eingeladen. Neben den Unternehmenspräsentationen runden Key Notes und ein Get together die Konferenz ab. Kapitalsuchende Unternehmen haben außerdem während des anschließenden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Von Sondershausen in die Welt

27.9.2011 - Mit dem heutigen Festakt begann die Migrationsphase der Thüringer Traditionsmarke ELSO zur Weltmarke Schneider Electric. Gemeinsam mit den Mitarbeitern der ELSO GmbH begingen die Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Chefin der Staatskanzlei Thüringen Marion Walsmann sowie die Landespräsidentin der (www.openpr.de) weiter

Bioenergie als Wärmeproduzent: Bundesverband fordert verstärkte Anstrengungen

27.9.2011 - Bioenergie News / Augsburg. Der Anteil der Bioenergie am gesamten Endenergieverbrauch für Wärme in Deutschland betrug in 2010 bereits 9,0 Prozent (insgesamt 127,0 Mrd. kWh). Dennoch fordert der Bundesverband BioEnergie verstärkte Anstrengungen der Politik bei der konsequenten Umsetzung der Ausbauziele des Energiekonzeptes für den erneuerbaren Wärmemarkt. Die Energiewende können nur nur mit einer offensiven Nutzung der Erneuerbaren Energien, auch im Wärmemarkt, gelingen. Hierzu müsse der Modernisierungsstau in den bundesdeutschen Heizungskellern endlich aufgelöst werden und verlässliche und stetige Anreize für einen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

eCarTec 2011: Die Nominierten für den eCarTec Award 2011 stehen fest

27.9.2011 - Elektromobilität News / München. Mitte im Trubel um die IAA 2011 hat die eCarTec die Nominierten für den eCarTec Award 2011 bekanntgegeben: Neben Opel, Daimler, Peugeot und Nissan sind auch einige innovative Spezialanbieter wie Brusa, e-Wolf und Compact Dynamics von der Jury nominiert worden. Der eCarTec Award 2011 wird als Bayerischer Staatspreis für Elektromobilität ausgelobt. Insgesamt wurden 60 Einreichungen zum eCarTec Award 2011 gezählt. In jeder Kategorie wurden drei herausragende Konzepte von der hochkaraätig besetzten Jury – u.a. mit Dr. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zwischenüberprüfung zum Gesetz zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung

27.9.2011 - (www.bmwi.de) weiter

Umweltdachverband: Kritik an Stromkennzeichnung - so wird keine einzige KWh Atomstrom verhindert!

26.9.2011 - Gesetzliches Verbot von Atomstromimporten ist nicht umsetzbar - UWD fordert umfassende Information über den Strommix von Gewerbe, Industrie, Handel und Dienstleistungssektor (www.oekonews.at) weiter

DELA weiht neues Sekundärrohstoff-Zentrum in Dorsten ein

26.9.2011 - Recyclingunternehmen eröffnet vierten Standort mit Festakt Am gestrigen Samstag wurde das neue Sekundärrohstoff-Zentrum der DELA GmbH nach rund viermonatiger Bauzeit mit einem Festakt eingeweiht. Als Ehrengast hielt Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen zu Beginn der Feier einen Vortrag zum Thema ?Recyclingwirtschaft (www.openpr.de) weiter

Solar: LG EU tritt dem Industrieverband PV Cycle bei

26.9.2011 - Effizienz News / Europa. Die LG EU Solar Business Group ist kurzem Mitglied des europäischen Industrieverbandes PV Cycle. LG Solar nutzt damit dessen weitreichendes Konzept eines Rücknahme- und Recyclingsystems für solare Altmodule. LG Solar unterstreicht damit sein Streben nach nachhaltigen Lösungen, das bei der Produktentwicklung beginnt, sich in der Produktion fortsetzt und bis zum Recycling der Module geht. PV Cycle wurde im Jahr 2007 gegründet, um ein umfassendes Recycling- und Rücknahmesystem der Photovoltaikindustrie zu gewährleisten. So kann das Versprechen der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarkraftwerk Senftenberg in Brandenburg offiziell eingeweiht

26.9.2011 - Cleantech News / Senftenberg. Am vergangenen Samstag wurde eines der größten Photovoltaik-Kraftwerke Deutschlands im brandenburgischen Senftenberg offiziell eingeweiht. Der 78-Megawatt-Solarpark, zu dessen Eröffnung auch Ministerpräsident Matthias Platzeck anreiste, erstreckt sich auf einer Fläche von mehr als 200 Hektar. Die Bauzeit habe lediglich drei Monate betragen, teilte Schneider Electric mit. Betreiber des Solarparks wird das Unternehmen Saferay sein. Saferay betreibt noch zwei weitere Photovoltaik-Kraftwerke in Senftenberg und arbeitet seit 2010 mit Schneider Electric zusammen. Schneider Electric lieferte für das Solarkraftwerk Senftenberg [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SolarWorld Chef Asbeck: ?Bis 2020 wird sich der Solarmarkt verfünffachen?

26.9.2011 - Solar News / Bonn. SolarWorld-Chef Frank H. Asbeck hat in einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin Capital, das auszugsweise auch online erschienen ist, Sanktionen gegen Dumping-Preise chinesischer Konkurrenten gefordert. In der Solarbranche gebe es keinen fairen Wettbewerb, so Asbeck in Capital. Die Chinesen hätten einen Industriekrieg begonnen und hätten Solarunternehmen alleine 2011 Kreditzusagen über 21 Mrd. Euro gegeben und lediglich zwei Prozent Zinsen verlangt. Die Wettbewerbspolitik müsse eingreifen, wenn chinesische Konzerne ihre Kapazitäten massiv ausbauen und ihre Produkte zu Dumping-Preisen teilweise [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ablehnung von CCS-Gesetz folgerichtig

26.9.2011 - Unterirdische CO2-Lagerung behutsam erforschen. (www.sonnenseite.com) weiter

"KURIER"-Kommentar von Martina Salomon: "Zynische Energiepolitik"

25.9.2011 - Lässt Deutschlands Ausstieg aus der Atomkraft alte Ost-AKW länger glühen? (www.oekonews.at) weiter

Heute weltweiter Klimaaktionstag: Pinguine stranden in Wien

24.9.2011 - Österreichische Klimaallianz für Gerechtigkeit fordert Politik zum Handeln auf (www.oekonews.at) weiter

Bundesrat lehnt CCS-Gesetz ab

24.9.2011 - In der gestrigen Sitzung des Bundesrates zum umstrittenen Gesetzentwurf zur dauerhaften Speicherung von Kohlendioxid (CCS) konnte keine Einigung zwischen Bund und Ländern erzielt werden. Der Bundesrat lehnt das Gesetz ab. Schwerpunkt war das Verhältnis zu Haftungsfragen und der kontrovers diskutierten Länderklausel. Um jedoch endlich Rechtssicherheit für die Unternehmen zu bekommen, ist aus Sicht des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) eine schnelle Einigung geboten. (www.solarportal24.de) weiter

CCS-Gesetz im Bundesrat: Kommt nun das Total-Verbot für die CCS-Technologie?

23.9.2011 - Cleantech News / Berlin. Der Bundesrat hat das “Gesetz zur Demonstration und Anwendung von Technologien zur Abscheidung, zum Transport und zur dauerhaften Speicherung von Kohlendioxid” – besser bekannt als CCS-Gesetz – heute abgelehnt. Nach der Zustimmung im Bundestag und der heutigen Ablehnung in der Länderkammer wird nun der Vermittlungsausschuss angerufen. Wird es im Vermittlungsverfahren nun doch noch eine Einigung auf ein breit akzeptiertes Gesetz geben? Oder wird es zu einer Total-Blockade kommen wie sie Österreich als erstes Land der EU [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Papst: Ein Grüner?

23.9.2011 - Von der Rede des Papstes im Bundestag war zuvor nicht viel Gutes erwartet worden, aber dafür gab es viele heftige Befürchtungen. Etwa 100 Abgeordnete waren deshalb gleich weg geblieben.Und dann die Überraschung: Der 84-Jährige preist die Demokratie wie einst Günter Grass, lobt den Rechtsstaat wie es Liberale nicht besser können und schwärmt geradezu von der deutschen Umweltbewegung als wolle er Bundespräsidentenkandidat der Grünen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

CCS-Gesetz im Bundesrat abgelehnt

23.9.2011 - Der Bundesrat hat das Gesetz zur unterirdischen Einlagerung von Kohlendioxid durchfallen lassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Module von SOLARWATT erfüllen Vorgaben des italienischen Conto Energia IV

22.9.2011 - Photovoltaik-Module der SOLARWATT AG (Dresden) haben die wichtige Zertifizierung für Italien erhalten: Wer dort eine Photovoltaik-Anlage errichtet und dafür Module von SOLARWATT einsetzt, erhalten zusätzlich eine um zehn Prozent höhere Einspeisevergütung. Denn seit Juni 2011 gilt in Italien das neue Einspeisegesetz 'Conto Energia IV', das die Vergütung für den Sonnenstrom regelt. Damit unterstützt Italien durch finanzielle Anreize den Bau von Solarstromanlagen 'Made in Europe'. Seit 15. September 2011 verfügen die Module von SOLARWATT über die entsprechende Zertifizierung. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik: SolarWorld-Chef Asbeck fordert Sanktionen

22.9.2011 - Der Vorstandsvorsitzende der SolarWorld AG, Frank H. Asbeck, ruft die Wettbewerbspolitik zum Handeln gegen chinesische Dumping-Anbieter auf. In einem Interview mit dem Wirtschaftsmagazin 'Capital' (Ausgabe 10/2011, EVT 22. September) erklärte Asbeck: 'In unserer Branche gibt es keinen fairen Wettbewerb. Die Chinesen haben einen Industriekrieg begonnen. Zentralstaat und Provinzen haben Solarunternehmen allein 2011 Kreditzusagen über 21 Milliarden Euro gegeben, zu Zinsen von unter zwei Prozent'. (www.solarportal24.de) weiter

SEW-Eurodrive sorgt für induktives Laden im ?Haus der Zukunft?

22.9.2011 - Cleantech News / Bruchsal. SEW-Eurodrive aus Bruchsal bei Karlsruhe gilt im Bereich Elektromobilität als Pionier für induktive Lademöglichkeiten. Da sehen nicht nur Branchenvertreter so, sondern auch der Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Rainer Bomba. Bomba hat SEW-Eurodrive im Rahmen des Bundeswettbewerbs “Vision – elektromobile Stadt der Zukunft” ausgezeichnet. das CleanTech-Unternehmen SEW-Eurodrive wurde für eine berührungslose Ladetechnologie und -infrastruktur in der Jategorie “Ladetechnik” geehrt. SEW-Eurodrive wird im “Haus der Zukunft”, dass in Berlin unter Leitung des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CDU/CSU und FDP für Einigung bei Sanierung

21.9.2011 - Die Bundesregierung soll sich bei den Ländern für eine Zustimmung des Bundesrates zum Gesetz zur steuerlichen Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden einsetzen. Dies fordern die Fraktionen von CDU/CSU und FDP in einem gemeinsam eingebrachten Antrag, der am 22. September auf... (www.enbausa.de) weiter

SolArod Mobile: Das mobile Solarkraftwerk

21.9.2011 - Cleantech News / Lübeck. Das in Lübeck ansässige CleanTech-Unternehmen SolArod hat eine interessante Idee in die Tat umgesetzt: Das Unternehmen stellte jetzt ein Solarkraftwerk auf Rädern vor, wie CleanEnergy Project berichtet. Ziel des mobilen Kraftwerks sei es, leichter Solarstrom zu erzeugen. Freiflächen etwa seien durch das Solarkraftwerk auf Rädern nicht für viele Jahrzehnte verwaist. Vielmehr könnte das Kraftwerk bei sinnvollerer Nutzung einfach verschoben werden. Der Einsatz von SolArod Mobile ist beispielsweise auf temporären Großparkplätzen möglich. Etwa auf dem Messegelände, Sportstätten. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ankick für "Nachhaltig am Ball"

21.9.2011 - Lebensministerium stellt 1 Mio Euro Umweltförderung für Fußballvereine und Sportstätten zur Verfügung - Umweltengagement und gesellschaftliche Verantwortung soll gestärkt werden (www.oekonews.at) weiter

NATURSTROM AG eröffnet Hauptstadtrepräsentanz

21.9.2011 - Die NATURSTROM AG ist seit wenigen Wochen mit einer Niederlassung in Berlin vertreten. In direkter Nähe zu Bundespolitik und Verbänden gestaltet der dynamisch wachsende Ökostromanbieter von nun an die Energiewende auch in der Hauptstadt stärker mit. ?Viele Themen rund um die (www.openpr.de) weiter

SolarWorld-Chef Asbeck fordert im 'Capital'-Interview Sanktionen gegen chinesische Dumping-Anbieter

21.9.2011 - Asbeck sieht die neuen Wettbewerber aus Südkorea und Taiwan auf dem Vormarsch. Zu viele deutsche Hersteller hätten sich in der Vergangenheit nur auf staatliche Anreize verlassen. (www.sonnenseite.com) weiter

EU PVSEC 2011: H.C. Starck mit Rohrtargets für die PV-Industrie

21.9.2011 - Cleantech News / USA, Hamburg. H.C. Starck, ein weltweit führender Hersteller von Molybdän-Sputter-Targets, die als Beschichtungsmaterial für die Erzeugung der Rückkontakte in Dünnschichtsolarzellen vom Typ CIGS und CdTe eingesetzt werden, hat im Rahmen der EU PVSEC 2011 in Hamburg ein Muster hochwertiger Flach- und monolithischer Rohrtargets aus Molybdän vorgestellt. Die monolithischen Rohrtargets von H.C. Starck verfügen über ausgezeichnete technische Spezifikationen, um dem zunehmenden Kostensenkungsdruck bei der Herstellung von Dünnschicht-PV-Modulen zu begegnen: eine überlegene Dichte, eine optimierte Mikrostruktur und individuelle Designmöglichkeiten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bundesumweltministerium bietet neuen Online-Service für Lehrkräfte an

21.9.2011 - Mit 'Umwelt im Unterricht' hat das Bundesumweltministerium (BMU) einen neuen Online-Service für Lehrkräfte gestartet. Wöchentlich werden Hintergrundinformationen und Materialien zu aktuellen Themen mit Umweltbezug im Internet bereitgestellt. Damit soll es Lehrkräften erleichtert werden, aktuelle Anlässe kurzfristig im Unterricht zu behandeln. (www.solarportal24.de) weiter

Merkel und Westerwelle sollen sich für UNO-Parlament einsetzen

21.9.2011 - Bündnis aus deutschen Organisationen und Persönlichkeiten stellt sich hinterForderung des Europaparlaments. (www.sonnenseite.com) weiter

EU ?Kommissar Oettinger sollte nicht Handlanger der Atomlobby sein

20.9.2011 - Der Vorschlag von Energiekommissar Günther Oettinger anderen EU Ländern Mitsprache bei der Schließung von Atomkraftwerken zuzubilligen, wäre ein neuerlicher Anschlag auf nationale Souveränitäten. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektromobile Visionen

20.9.2011 - Preisträger des Ideenwettbewerbs »Vision ? Elektromobile Stadt der Zukunft« gekürt Im Rahmen der Konferenz »Vision ? Elektromobile Stadt der Zukunft« am 7. und 8. September 2011 im Bundesministerium in Berlin wurden die Gewinner des gleichnamigen Wettbewerbs prämiert. Am 7. und 8. September (www.openpr.de) weiter

Rösler beim informellen EU-Energieministerrat in Breslau

20.9.2011 - Auf Einladung der polnischen EU-Ratspräsidentschaft sind heute in Breslau die Energieminister der EU-Mitgliedstaaten zu einem informellen Treffen zusammengekommen. Im Fokus des informellen Ministertreffens standen die Fortentwicklung der Energieaußenbeziehungen, der Ausbau der Energieinfrastruktur in der EU und in ihren Nachbarstaaten sowie aktuelle Herausforderungen in der nationalen Energiepolitik der Mitgliedstaaten. (www.bmwi.de) weiter

Greenpeace: Öttinger übt Kniefall vor Atomlobby

20.9.2011 - Klarstellung beim informellen Energieminister-Treffen gefordert (www.oekonews.at) weiter

EU -Kommissar sollte nicht Handlanger der Atomlobby sein

20.9.2011 - Klarer Bruch von nationalstaatlichen Souveränitäten (www.oekonews.at) weiter

Mitterlehner: "Nationale Bestimmung über Energiemix nicht in Frage gestellt"

20.9.2011 - Wirtschafts- und Energieminister zu Oettinger-Papier: Entscheidung über Energieerzeugung bleibt bei Nationalstaaten (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik Prozesskette für Handy und Tablet PC

20.9.2011 - IPVEA stellt PV Matrix App auf der 26th EU PVSEC vor (www.oekonews.at) weiter

Deutscher Bundespräsident Wulff fordert Kehrtwende zu nachhaltigem Wirtschaften

20.9.2011 - Bundespräsident Christian Wulff hat sich mit scharfen Worten in die Debatte über die Euro-Krise eingeschaltet und einen glaubhaften Schwenk von Politik und Wirtschaft auf das Leitbild Nachhaltigkeit gefordert. (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Aktivisten fordern Ablehnung des CCS-Gesetzes im deutschen Bundesrat

20.9.2011 - Gesetz bietet keine Rechtssicherheit ? Versalzen des Grundwassers droht (www.oekonews.at) weiter

EnEV-Auslegung reduziert Dämmpflicht weiter

20.9.2011 - Wer die bisherige Auslegung der EnEV 2009 im Kopf hatte und die oberste Geschossdecke seines Hauses gedämmt hat, hat damit möglicherweise mehr getan als gesetzlich notwendig. Das geht aus der jüngsten Staffel der Auslegungen hervor, die das BBSR regelmäßig veröffentlicht. 'Die oberste... (www.enbausa.de) weiter

SMA Solar weiht Servicezentrum für Solar-Wechselrichter ein

19.9.2011 - CleanTech News / Niestetal. Im Beisein von Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat die SMA Solar Technology AG (SMA) vergangene Woche ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zeitgleich weihte das Cleantech-Unternehmen das weltweit größte Servicezentrum für Solar-Wechselrichter ein. In dem rund 24.000 Quadratmeter großen Gebäude wird SMA ab dem Frühjahr 2012 seine Servicetätigkeiten bündeln, um das Serviceangebot für Kunden weltweit noch weiter zu verbessern. In Deutschland werden Geräte von SMA innerhalb von 24 Stunden, im Ausland innerhalb von 48 Stunden ausgetauscht. Das Unternehmen hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ORF- Im Zentrum. Verträumte österreichische Politiker?

19.9.2011 - Ein Leserbrief- Falsche Meinungen zu Sonnenstrom (www.oekonews.at) weiter

Europäische Kraftwerkskarten und -daten

19.9.2011 - Eine gemeinsame Energiepolitik ist eine der Herausforderungen für Europa. Ereignisse vergangener Jahre haben gezeigt, wie dringend eine gemeinsame EU-Politik zur Sicherung der Energieversorgung ist. Aktuelle Übersichtskarten der Kraftwerke und Verbundnetze Europas und ausgewählter europäischer Länder geben Auskunft über den Status (www.openpr.de) weiter

Energiewende: Siemens plant die Zukunft ohne Atomkraft

18.9.2011 - CleanTech News / München. Seit Peter Löscher CEO von Siemens ist, wird beim Industriekonzern öffentlich besonders viel über saubere und grüne Technologien gesprochen. Doch bislang schwebte dabei immer noch im Hintergrund mit, dass Siemens nach wie vor ein gewichtiges Wörtchen bei der Atomkraft mitreden wollte. Doch seit der Atomkatastrophe von Fukushima ist das Interesse vieler Staaten und Unternehmen weltweit an Produkten für Atomkraftwerke derart zurückgegangen, dass Löscher nun im Spiegel-Interview den offiziellen Rückzug aus der Atomkraft verkündet. Das Kapitel sei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

AKW Stresstests - Erste Ergebnisse an EU Kommission

18.9.2011 - Berlakovich: Die ersten Stresstests wurden der EU-Kommission vorgelegt (www.oekonews.at) weiter

Verrückte Atompläne Tschechiens stoppen

17.9.2011 - BZÖ-Antrag und Anfrage nächste Woche im Parlament (www.oekonews.at) weiter

Die Rechnung wird nicht aufgehen, Herr Minister!

17.9.2011 - AKW Ausbaupläne in Tschechien (www.oekonews.at) weiter

Kontrolle und Schulung der Mitglieder wird strikter

17.9.2011 - Nachdem es im baden-württembergischen Eltingen nach Geothermie-Bohrungen zu Schäden an 24 Häusern gekommen war, hatte Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) die Auflagen für Bohrungen verschärft und bessere Qualitätskontrollen gefordert. Der Geothermie-Verband hat mit Schulungsangeboten... (www.enbausa.de) weiter

Förderprogramm zu Biomasse-Heizungen läuft weiter

17.9.2011 - Das Förderprogramm des Bundesumweltministeriums zur 'Forschung und Entwicklung zur klimaeffizienten Optimierung der energetischen Biomassenutzung' wird bis zum Jahr 2013 fortgesetzt. Das berichtet der BINE Informationsdienst. Im Fokus des Programms stehen Bioenergietechnologien, die... (www.enbausa.de) weiter

Bei Verstoß gegen die EnEV drohen Bußgelder

17.9.2011 - Bußgeldbescheide drohen jedem, der bei Neubau oder Sanierungen die Normen der Energieeinsparverordnung (EnEV) nicht einhält. Im schlimmsten Fall, so warnt der Verband Privater Bauherren (VPB), kann ein Bußgeld in Höhe bis zu 50.000 Euro verhängt werden. Das dürfte allerdings die Ausnahme sein. In... (www.enbausa.de) weiter

Immobilienwirtschaft warnt vor Sparprogramm

17.9.2011 - Anlässlich der Beratungen zum Bundeshaushalt 2012 in den Bereichen Bau und Stadtentwicklung im Deutschen Bundestag fordern die Spitzenverbände der Immobilienwirtschaft die Bundesregierung auf, die Wohnungspolitik in Deutschland nicht kaputt zu sparen. Unterstützung erhält die Immobilienwirtschaft... (www.enbausa.de) weiter

Weltneuheit im Fokus des Messeinteresses

17.9.2011 - Hamburg/Memmingen ? Die neuen Netz-Wechselrichter StecaGrid 3000 und StecaGrid 3600 von Steca Elektronik standen auch im Mittelpunkt des Messeauftrittes des führenden Herstellers bei der Photovoltaik-Konferenz und Ausstellung, der ?26th EU PVSEC? in Hamburg. Die Geräte, die als erste Seriengeräte auf (www.openpr.de) weiter

SANYO-Module bestehen Salznebel-Korrosionstest

17.9.2011 - Vor allem in Küstenregionen, aber auch im Binnenland sind Photovoltaik-Module der Gefahr der Beschädigung durch salzigen Regen oder salzhaltiger Feuchtigkeit ausgesetzt. Jetzt hat der TÜV Rheinland die HIT®*-Photovoltaik-Module der Serien N und H des Herstellers SANYO Component Europe GmbH einer Prüfung nach Schärfegrad 6 des Salznebel-Korrosionstests unterzogen und bestätigt: Die Module halten auch diesen Witterungseinflüssen stand. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells: Ertragssteigernde Photovoltaik-Neuheiten zur EU PVSEC 2011

17.9.2011 - Q-Cells steigert und sichert die Erträge ihrer Kunden. So lautet die Botschaft, die das Photovoltaik-Unternehmen aus Sachsen-Anhalt mit seinen Produkt-Innovationen zur 26. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC) in Hamburg aussendet. Bei der Präsentation von neuen Photovoltaik-Technologien, ertragsstarken Produkten und Anwendungen sowie dem anspruchsvollen Leistungssiegel stünden Effizienz und nachhaltige Erträge im Fokus, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Energieeffizientes Bauen: dena und chinesische Partner verstärken Zusammenarbeit

17.9.2011 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat Anfang September zusammen mit chinesischen Partnern den Grundstein für den Bau eines elfgeschossigen Wohngebäudes nach deutschen Energieeffizienzstandards in der Provinzhauptstadt Harbin in Nordostchina gelegt. Der Bau wurde vom chinesischen Bauministerium als Pilotprojekt für energieeffizientes Bauen anerkannt und soll als Vorbild für die Stadt und die Region dienen. (www.solarportal24.de) weiter

Programm für zügigen Photovoltaik-Ausbau in Europa vorgelegt

17.9.2011 - Um den Ausbau von Solarstrom in ganz Europa zügig voranzubringen, haben sich Photovoltaik-Verbände aus zwölf EU-Staaten auf ein Beschleunigungs-Programm verständigt. Im Zentrum der Forderungen, die sich an Politiker und Netzbetreiber richten, stehen konkrete Empfehlungen zur Vereinfachung von Genehmigungs- und Netzanschlussverfahren. Das Programm wurde von der international besetzten Projektgruppe 'PV LEGAL' erarbeitet, die vom Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) koordiniert wird. (www.solarportal24.de) weiter

BEE sieht keine Mehrkosten für den Ausbau Erneuerbarer Energien

17.9.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) geht davon aus, dass im kommenden Jahr unterm Strich keine höheren Kosten für den Ausbau der Erneuerbaren Energien für die Verbraucherinnen und Verbraucher entstehen. Sollte die EEG-Umlage dennoch angehoben werden, wäre das lediglich die Folge der mangelhaften gesetzlichen Berechungsgrundlage, so der BEE. (www.solarportal24.de) weiter

AE Photonics gründet in Griechenland AE Photonics Hellas

17.9.2011 - AE Photonics, ein Dresdner Photovoltaik-Großhändler und Solarkraftwerksbauer, hat Ende August diesen Jahres eine Niederlassung in Athen eröffnet. 'Für uns ist Griechenland ein logischer nächster Schritt nach Italien und Marokko: zum einen aufgrund der Sonnenscheindauer von knapp 2.940 Stunden pro Jahr (Vergleich Italien und Deutschland), zum anderen wurde in Griechenland 2004 ein Fördergesetz für Photovoltaik-Investitionen erlassen, dass mit den entsprechenden Modifizierungen einen Investitionszuschuss von bis zu 40 Prozent vorsieht', erklärt Marco Lamsouguer, Gründer und Geschäftsführer von AE Photonics. (www.solarportal24.de) weiter

Alles über die Energiewende in einem 3sat-Wissensabend

17.9.2011 - Nach dem deutschen Ausstieg aus der Kernenergie heißt die Aufgabe von Politik, Industrie und Wissenschaft zu entscheiden, woher der Strom in Zukunft kommen soll. 3sat veranstaltet deshalb am Mittwoch, den 21. September 2011, einen Wissensabend an dem vier Themen hinterfragt werden: 'Lebensader Elektrizität', 'Potenzial der Erneuerbaren Energien', 'Ausbaubedarf des Netzes' und 'Die Zukunft gestalten' den Umstieg auf eine Stromversorgung aus Erneuerbaren Energieträgern. (www.solarportal24.de) weiter

Ministerpräsident Kretschmann weiht leistungsstärkste Windenergieanlage Baden-Württembergs ein

17.9.2011 - wpd onshore GmbH & Co. KG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 31.7.2011)

17.9.2011 - Die Bundesregierung legt mit dem 6. Energieforschungsprogramm 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung' die Grundlinien und Schwerpunkte ihrer Förderpolitik für die kommenden Jahre fest. Dieses Programm bildet einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung des Energiekonzepts vom 28. September 2010, mit dem die Bundesregierung den Weg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien beschreiten will. Deutschland soll eine der energieeffizientesten und umweltschonendsten Volkswirtschaften der Welt werden. (www.bmwi.de) weiter

20 Jahre Wismut GmbH - Rösler würdigt erfolgreiche Sanierung der Hinterlassenschaften des ehemaligen Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen

17.9.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat heute in Berlin anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wismut GmbH die von den Beschäftigten des Bundesunternehmens getragenen herausragenden Sanierungsleistungen gewürdigt. Seit 1991 beseitigt die Wismut GmbH im Auftrag der Bundesregierung die Hinterlassenschaften des früheren Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen. Die bisherigen Arbeiten haben zu einer signifikanten Senkung der Umweltbelastungen in den ehemaligen Bergbaugebieten geführt. (www.bmwi.de) weiter

Staatssekretär Homann weiht neues Kraftwerk in Bayern ein

17.9.2011 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, nahm heute an der Einweihungsfeier für das weltweit leistungsstärkste und effizienteste kombinierte Gas- und Dampfkraftwerk am E.ON-Standort in Irsching bei Ingolstadt teil. Das Kraftwerk ist das modernste seiner Art, das High-Tech-Komponenten, wie eine neue Gasturbine aus dem Hause Siemens, enthält. Seine Gesamtleistung beträgt 561 Megawatt und es erreicht erstmals einen elektrischen Wirkungsgrad von mehr als 60 Prozent. Technologische Neuerungen ermöglichen zudem eine flexible Reaktion des Kraftwerks auf schwankende Stromnachfragen. (www.bmwi.de) weiter

Erneuerbare Energien: Quotenmodell würde nur Monopole stärken

17.9.2011 - Der Vorschlag der Monopolkommission beweist erstaunliche Inkompetenz in der Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

"Mir kennet älles - sogar Windenergie"

17.9.2011 - Ministerpräsident Kretschmann weiht leistungsstärkste Windenergieanlage Baden-Württembergs ein. (www.sonnenseite.com) weiter

"Das Auto ist ein Armutsmodell"

17.9.2011 - Heiner Monheim ist Professor für Raumentwicklung an der Universität Trier (Deutschland), engagiert sich in Bürgerinitiativen, seit er 16 ist, und studierte Soziologie, Geographie, Geschichte, Politik, Stadt- und Regionalplanung. Monheim war im Bundesministerium für Raumordnung und Bauwesen tätig, ist Mitgründer des Allgemeinen Deutschen Fahrrad Clubs (ADFC) und des Verkehrs Club Deutschland (VCD). Interview von Andreas Hobi mit Heiner Monheim (www.sonnenseite.com) weiter

EU PVSEC: Avancis mit neuem Wirkungsgradrekord für Dünnschichtmodule

6.9.2011 - Solar News / Torgau, Hamburg. Auf der Branchenmesse EU PVSEC hat Avancis einen neuen Wirkungsgrad-Weltrekord für Dünnschichtmodule verkündet. Der Solarmodulhersteller hat mit einem CIS-Solarmodul einen Weltrekord von 15,8 Prozent erzielen können. Und das bei einer Größe von 30 mal 30 Zentimetern. Den letzten Wirkungsgradredkord hatte das Torgauer Solarunternehmen Avancis mit 15,5 Prozent beziffert. Dieser stammt von Anfang des Jahres. Damit führ Avancis die Effizienz-Rangliste extern zertifizierter Dünnschichtmodule nach eigenen Angaben an. Den neuen Aperturwirkungsgrad von 15,8 % an dem vollverkapselten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Oerlikon Solar steigert Effizienz von Dünnschicht-Solarmodulen um 8 Prozent

6.9.2011 - Solar News / Hamburg, Schweiz. Im Rahmen der Branchenmesse EU PVSEC hat Oerlikon Solar ein neues Rekordmodul mit 154 Watt (peak) stabilisierter Modulleistung und 10,8 Prozent Effizienz vorgestellt. Gegenüber dem bisherigen Spitzenwert ist dies nach Angaben des Unternehmens eine Steigerung um 8 Prozent. Das Rekordmodul kann ab Anfang 2013 auf die bestehenden ThinFabs? von Oerlikon Solar übertragen und ab dann vom Kunden produziert werden, was zu deutlichen Kostensenkungen in der Produktion führt. Oerlikon Solar ist einer der weltweit grössten Entwickler [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthermie: Alstom liefert Dampfturbine und Generator für Anlage in Nevada

6.9.2011 - Soolarthermie News / Frankreich, USA. Der französische Konzern Alstom hat eine liefert eine Dampfturbine und einen Generator für eine große Solarthermieanlage in Nevada geliefert. Die 125 Megaawatt-Dampfturbine und der Generator werden an das US-Unternehmen Cobra Thermosolar Plants Inc. übergeben. Die Solarthermie-Anlage soll mit Turmtechnologie sein und in Tonopah im US-Bundesstaat Nevada errichtet werden. Die Lieferung erfolgt im September 2013, der Start der Anlage ist für 213 vorgesehen. Das Projekt umfasst die Anwendung einer innovativen Speichertechnologie für Solarenergie und produziert 500.000 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU PVSEC 2011: Sovello meldet neuen Rekord beim Siliziumverbrauch

6.9.2011 - Solar News / Thalheim, Hamburg. Die Thalheimer Sovelle AG produziert die weltweit dünnsten, kristallinen Wafer, die bisher in der Photovoltaikbranche industriell verwendet wurden. Diese haben eine Waferdicke von lediglich 135 µm. Das meldete Sovello jetzt im Rahmen der Branchenmesse EU PVSEC 2011. Sovello stellt damit als integrierter Modulhersteller weitaus dünnere Wafer und Zellen her als andere PV-Hersteller. Die Pilotfertigung der schmalsten Zellen ist im vollen Gange. Das Besondere an der Technologie ist, dass viel weniger Silizium benötigt wird: die Sovello [...] (www.cleanthinking.de) weiter

6. Lippe Energie Forum - Petring Energietechnik aus Schlangen präsentiert das Sunny Carport

6.9.2011 - Für zukunftsfähige Verkehrskonzepte sind marktfähige Lösungen für eine klimafreundliche Mobilität eine wichtige Herausforderung. E-Mobility, Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien ist nicht nur Thema für Politik und Forschung, sondern auch für Industrie und Handwerk. Wie Elektromobilität im ländlichen Raum gefördert und (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare: RWE investiert in Windparks und Biogasanlagen in Nordrhein-Westfalen

6.9.2011 - Erneuerbare Energien News / Nordrhein-Westfalen. Der Energieriese RWE plant, seine erneuerbaren Erzeugungskapazitäten in Nordrhein-Westfalen bis 2020 stark auszubauen. Dabei liegt nach Angaben des Unternehmens ein geographischer Schwerpunkt auf dem rheinischen Braunkohlerevier. Dabei sollen vor allem zwei Technologien vordergründig eingesetzt werden, zu denen es auch einige konkrete Planungen gibt: Windenergie einerseits und Biogasanlagen andererseits. In NRW betreibt RWE Innogy (alle Cleantech News zu RWE Innogy) bereits rund 120 Megawatt auf Basis erneuerbarer Energien. Dies soll in den kommenden drei Jahren auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

LH Dörfler: Krsko muss geschlossen werden - Erneuerbare Energiequellen sind die Zukunft

5.9.2011 - Kärnten fordert in Resolution erneut Schließung des slowenischen AKW Krsko und beschließt Staatszielbestimmung in der Landesverfassung zu erneuerbaren Energiequellen (www.oekonews.at) weiter

Informationspflichten nach REACH betreffen alle

5.9.2011 - Gemäß der europäischen Chemikalienverordnung REACH (1907/2006) Artikel 33 müssen Lieferanten von Erzeugnissen, also Hersteller, Importeure oder Händler ihre Abnehmer über s.g. besorgniserregende Stoffe in den Erzeugnissen unaufgefordert informieren. Aber auch Verbraucher haben das Recht auf diese Informationen. Auf Anfrage erhalten (www.openpr.de) weiter

Oerlikon Solar präsentiert neues Rekordmodul

5.9.2011 - Trübbach (Schweiz), 5. September 2011 Oerlikon Solar präsentierte heute im Rahmen der Branchenmesse EU PVSEC ein neues Rekordmodul mit 154 Watt (peak) stabilisierter Modulleistung und 10,8 Prozent Effizienz. Gegenüber dem bisherigen Spitzenwert ist dies eine Steigerung um 8 Prozent. Das (www.openpr.de) weiter

BAUnatour gastiert in Bottrop: Informationen über Bauen und Wohnen mit nachwachsenden Rohstoffen

5.9.2011 - Eine zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen gebaute Infobox bildet den Kern der Wanderausstellung BAUnatour, die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) vom 06.09. bis 13.09. in Bottrop am Berliner Platz, gastiert. Zur offiziellen Eröffnung begrüßt (www.openpr.de) weiter

aleo solar AG zeigt neues Hochleistungsmodul

5.9.2011 - Die aleo solar AG (Oldenburg) zeigt vom 5. bis 8. September 2011 in Hamburg auf der 26. EU PVSEC erstmalig ihr zukunftsweisendes Photovoltaik-Modul 'aleo S_19' mit einer Nennleistung von 260 Watt. Mit dem neuen Modul kann Unternehmensangaben zufolge auf einer Fläche von nur 6,5 Quadratmetern mehr als ein Kilowatt Nennleistung installiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech: BMW und SGL Carbon eröffnen Karbonfaser-Werk

5.9.2011 - CleanTech News / München, Wiesbaden. Die SGL Carbon Group, CleanTech-Unternehmen aus Wiesbaden, und der Autobauer BMW haben vergangene Woche ein gemeinsames Karbonfaser-Werk in den USA, genauer im US-Bundesstaat Washington, eröffnet. Ziel ist es, dass die Karbonfasern in Zukunft eine bahnbrechende Rolle im Automobil-Leichtbau spielen. BMW ist unterdessen davon überzeugt, dass Karbonfasern ein Schlüsselmaterial für die Autobranche des 21. Jahrhundertes sein wird. Das Werk in Moses Lake wird vom Gemeinschaftsunternehmen SGL Automotive Carbon Fibers betrieben. Insgesamt haben beide Unternehmen 100 Mio. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU PVSEC: Aussteller Suntech und aleo Solar präsentieren neue Solarmodule

5.9.2011 - Solar News / Hamburg. Die EU PVSEC ist nach der Intersolar Europe eine der wichtigsten Solarmessen der Welt. Und sie eröffnet am heutigen Montag ihre Pforten – mehr als 1.000 Aussteller präsentieren bei der EU PVSEC 2011 ihre Produkte, Dienstleistungen und Technologien. Dabei überzeugen Suntech und aleo Solar besonders durch jeweils neue Generationen von Solarmodulen. Bei aleo Solar handelt es sich um das aleo S_19, bei Suntech Power um die neue Modulserie HiPerforma mit den Modulen Pluto Vdm-295 und Pluto Wdm-245. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wegbereiter ins Zeitalter der regenerativen Energien

5.9.2011 - Das von Bundestag und Bundesrat verabschiedete Gesetzespaket zum Thema Energie bedeutet eine tiefgreifende Veränderung der Energielandschaft in Deutschland. Nicht nur der Ausstieg aus der Atomenergie, sondern auch ein konsequenter Aus- und Umbau der Energ (www.oekonews.at) weiter

IBC SOLAR montiert letztes Modul für Photovoltaik-Park in Sukow

5.9.2011 - Am vergangenen Freitag haben Volker Schlotmann, Minister für Verkehr, Bau und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), gemeinsam das letzte Modul des Photovoltaik-Parks in Sukow installiert. Das Photovoltaik-Projekt auf einem ehemaligen Deponiegelände nahe der Landeshauptstadt Schwerin erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von etwa 31 Hektar. Voraussichtlich ab Ende September wird der Photovoltaik-Park jährlich zirka 10,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Solarstrom erzeugen. (www.solarportal24.de) weiter

Solar World Congress 2011: Erneuerbare Energien können zuverlässige Energieversorgung sicherstellen

5.9.2011 - Kongresspräsident Prof. Dr. Klaus Vajen forderte mehr staatliche und private Investitionen in die Solar- und Energieeffizienzforschung. (www.sonnenseite.com) weiter

Mitterlehner: "Abbau der Warteliste bei Ökostrom entwickelt sich erfolgreich"

4.9.2011 - Wirtschafts- und Energieminister: 60 Prozent der Fotovoltaik-Anlagen werden sofort zu reduzierten Tarifen gebaut - Stromproduktion aus Sonne wird mit einem Schlag verdreifacht (www.oekonews.at) weiter

?Helios?: Griechischer Solarstrom für Deutschland?

3.9.2011 - Solar News / Berlin, Griechenland. Am 21. Juni 2011 hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in einem Interview mit ?DIE ZEIT? eine Debatte losgetreten, die so langsam tatsächlich zu ersten Ergebnissen führt: Exportiert Griechenland bald sauberen Sonnenstrom nach Deutschland? Wie ekathimerini.com jetzt berichtet, ist Griechenland derzeit in enger Abstimmung mit dem Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Stefan Kapferer, dabei, ein entsprechendes Solarkonzept zu erarbeiten. Erste Unternehmen aus Deutschland hätten bereits Ihr Interesse signalisiert, bei dem Milliardenprojekt mitzumachen.  Finanzminister Schäuble sagte im Juni in einem Interview mit ?DIE [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Röttgen: 20 Prozent Erneuerbare Energien sind ein großer Erfolg

3.9.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat das Überschreiten der 20-Prozent-Marke beim Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung im ersten Halbjahr 2011 als einen sichtbaren Beweis für die Zukunftsfähigkeit einer nachhaltigen Energieversorgung begrüßt. Das solide Wachstum der Erneuerbaren Energien sei ein großer Erfolg und bekräftige die Bundesregierung in ihrem energiepolitischen Kurs, so Röttgen. (www.solarportal24.de) weiter

Bayern kann's und Bayern macht's

3.9.2011 - ?Bayern kann's und Bayern macht's?. Das ist die Botschaft des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer in seiner Regierungserklärung zur Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

?Helios?: Griechischer Solarstrom für Deutschland?

2.9.2011 - Solar News / Berlin, Griechenland. Am 21. Juni 2011 hat Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble in einem Interview mit “DIE ZEIT” eine Debatte losgetreten, die so langsam tatsächlich zu ersten Ergebnissen führt: Exportiert Griechenland bald sauberen Sonnenstrom nach Deutschland? Wie ekathimerini.com jetzt berichtet, ist Griechenland derzeit in enger Abstimmung mit dem Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Stefan Kapferer, dabei, ein entsprechendes Solarkonzept zu erarbeiten. Erste Unternehmen aus Deutschland hätten bereits Ihr Interesse signalisiert, bei dem Milliardenprojekt mitzumachen.  Finanzminister Schäuble sagte im Juni in einem Interview mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiepolitik: Energie aus Österreich statt AKW als Kaltreserve für die Wintermonate

2.9.2011 - Energie News / Berlin, Österreich. Die Energiewende ist in Deutschland in vollem Gange: Kürzlich entschied die Bundesnetzagentur, es müsse kein Atomkraftwerk als Kaltreserve für die Wintermonate verfügbar sein. Stattdessen sollten verschiedene Kohle- und Gaskraftwerke als Reserve für die notwendige Netzstabilität sorgen. Jetzt kommt noch eine weitere Reserve-Option ans Tageslicht: Österreichische Energieunternehmen unterstützen das deutsche Stromnetz mit thermischen Kraftwerken. Wien Energie und andere österreichische Energieunternehmen unterstützen Deutschland mit Kraft-Wärme-Kopplungs-Kraftwerken wie dem Kraftwerk Donaustadt 1. Außerdem haben die EVUs weitere Erzeugungskapazitäten angeboten. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

TÜV Thüringen präsentiert erweiterte Photovoltaik-Angebote

2.9.2011 - Neben den Prüfungen von Solarmodulen und der Abnahme von errichteten Photovoltaik-Anlagen, stellt der TÜV Thüringen auf der EU PVSEC vom 5. bis 8. September 2011 im Hamburg weitere neue Leistungen für die Solarbranche vor. Die Prüfung von EVA- und Rückseitenfolien, Ertragsgutachten für Photovoltaik-Anlagen und Solarparks sowie die Zertifizierung von Photovoltaik-Errichterfirmen und Photovoltaik-Planungsbüros sowie die Ausbildung zum Solarinstallateur erweitern das Produktportfolio. (www.solarportal24.de) weiter

Die Energiewende kommt in Fahrt

2.9.2011 - 2011 gibt es im Bundestag erstmals einen Konsens, aus der Atomenergie bis 2022 auszusteigen und rasch den 100%-Umstieg in die Erneuerbaren Energien zu organisieren. (www.sonnenseite.com) weiter

SOLIVIA Solarinverter von Delta - Jetzt für den wachsenden Markt in Großbritannien erhältlich

1.9.2011 - Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Hersteller von Solarinvertern betritt den britischen Photovoltaikmarkt und konzentriert sich auf private Installationen. Die String Inverter SOLIVIA 2.5, 3.0 und 3.3 EU G3 mit einem Leistungsbereich zwischen 2,5 und 3,3 kW werden ab September verfügbar (www.openpr.de) weiter

Siemens Energy testet neue 6-MW Windturbine SWT-6.0-120

1.9.2011 - Windkraft News / Dänemark. Siemens Energy hat jetzt den ersten Prototyp seiner neuen Generation von Offshore-Windenergieanlagen im dänischen Høvsøre errichtet und den Testbetrieb aufgenommen. Die neue Windturbine vom Typ SWT-6.0-120 hat eine Leistung von sechs Megawatt und einen Rotordurchmesser von 120 Metern. Für den Transport des Siemens Maschinenhauses hat der dänische Transportspezialist Brande Maskintransport 22 Achslinien NICOLAS MHD eingesetzt, der von den norwegischen Partner-Unternehmen Statnett Transport und AS Maskintransport geliehen wurde. Die neue SWT-6.0-120 Windturbine mit einer Leistung von sechs [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Industrieller und gewerblicher BHKW-Einsatz

1.9.2011 - Der Energiemarkt in Deutschland befindet sich im Umbruch. Zahlreiche Gesetze wie das Energie- und Stromsteuergesetz, das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG 2012) sowie das Energiewirtschaftsgesetz wurden geändert. Diese Neuregelungen haben enorme Auswirkungen auf Industriebetriebe und Stadtwerke. Die Abkehr von der Atomkraft und der geplante (www.openpr.de) weiter

VCÖ fordert Infrastrukturfonds für klimafreundliche Mobilität

1.9.2011 - VCÖ-Studie: Infrastrukturpolitik im Widerspruch zu Klimazielen (www.oekonews.at) weiter

LR Prettner: Atomlobby mit neuen, scharfen Gesetzen in Knie zwingen

1.9.2011 - Sloweniens Ausbaupläne für Krsko dürfen nicht Wirklichkeit werden - Neues EU-weites Regulativ könnte Atomstrom unrentabel machen (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Heftige Kritik an EU wegen Quecksilber in Energiesparlampen

1.9.2011 - Umweltorganisation fordert Ausstieg aus Giftstoffen in Elektrogeräten und Recyclingpflicht für Sparlampen (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Umwelthilfe: Szenariorahmen zum Stromnetzausbau „unvollständig und mangelhaft“

1.9.2011 - Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) begrüßt grundsätzlich die in der im Juni verabschiedeten Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) mit dem Ziel größerer Planungstransparenz vorgesehenen Neuregelungen zum Um- und Ausbaus der Stromnetze. Jedoch sei der von den Übertragungsnetzbetreibern auf Basis der EnWG-Novelle vorgelegte Entwurf eines Szenariorahmens für den Netzentwicklungsplan 'unvollständig und in weiten Teilen mangelhaft'. (www.solarportal24.de) weiter

Biokraftstoffstrategie wechseln

1.9.2011 - Schwarz-Gelb ist mit seiner Biokraftstoffpolitik gescheitert. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarregion Berlin-Brandenburg trifft Solarvalley Mitteldeutschland

31.8.2011 - Photovoltaiknetzwerke nähern sich an Hamburg/ Frankfurt (Oder) ? Auf der diesjährigen EU PVSEC, die vom 5. bis 9. September in Hamburg stattfindet, sucht das Netzwerk Solarregion Berlin-Brandenburg das Gespräch mit Solarvalley Mitteldeutschland, um gemeinsame Anknüpfungspunkte der beiden Netzwerke zu generieren. Laut (www.openpr.de) weiter

Rösler: Entscheidung der Bundesnetzagentur ist wichtiges Signal für Unternehmen

31.8.2011 - Zur heutigen Entscheidung der Bundesnetzagentur erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: (www.bmwi.de) weiter

Smart Metering: Frost & Sullivan rechnet mit 26-Prozent-Wachstum

31.8.2011 - Smart Metering News / Frankfurt a. Main. Viele europäische Staaten investieren derzeit in intelligente Zähler (?Smart Meter?), um die von der EU geforderten Energieziele bis 2020 zu erfüllen. Die dritte Energierichtlinie hält die Mitgliedsstaaten an, bis zu diesem Zeitpunkt eine 80-prozentige Marktdurchdringung der Smart-Meter sicher zu stellen. Laut Frost & Sullivan bestehen aufgrund der unterschiedlichen regulatorischen Herausforderungen in den jeweiligen Ländern dennoch erhebliche regionale Unterschiede und dies hat direkte Auswirkungen auf die Einführung. Frost & Sullivan prognostiziert ein Wachstum von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kabinett beschließt zweiten Energieeffizienz-Aktionsplan - Rösler: "Eindeutiger Beleg für den Erfolg der deutschen Energieeffizienzpolitik"

31.8.2011 - Das Bundeskabinett hat heute den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten zweiten Nationalen Energieeffizienz-Aktionsplan der Bundesregierung beschlossen. Das Bundeswirtschaftsministerium wird den Bericht nun der EU-Kommission übermitteln. Der Bericht zeigt, dass Deutschland das indikative Energieeinsparziel der EU-Richtlinie über Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen erreichen wird. Die Richtlinie sieht für Deutschland einen Endenergieeinsparrichtwert von insgesamt neun Prozent bis zum Jahr 2016 vor (gemessen am jährlichen Durchschnittsverbrauch im Zeitraum 2001 bis 2005). (www.bmwi.de) weiter

Röttgen feiert Erneuerbaren-Anteil von 20 Prozent

31.8.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat das Überschreiten der 20-Prozent-Marke beim Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung im ersten Halbjahr 2011 als großen Erfolg begrüßt. Das solide Wachstum der Erneuerbaren Energien sei ein sichtbarer Beweis für die Zukunftsfähigkeit einer... (www.enbausa.de) weiter

OLED: OSRAM eröffnet Pilot-Produktionsanlage

31.8.2011 - OLED News / Regensburg. Bei OSRAM in Regensburg gehen  die Lichter an: Die Siemens-Tochter, die in den kommenden Monaten eigenständig und an die Börse gebracht werden soll, hat eine Pilotproduktionslienie zur Produktion von organische Leuchtdioden (OLED) in Regensburg in Betrieb genommen. ”Die Eröffnung der OLED-Produktionsanlage in Regensburg beweist die führende Position Deutschlands bei der Einführung dieser Zukunftstechnologie”, betonte Bundesforschungsministerin Annette Schavan. “Das ist auch ein Erfolg für unsere Innovationspolitik und eine gute Nachricht für die Verbraucher.” Das Bundesforschungsministerium fördert die OLED-Fertigung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Countdown für den Österreichischen Klimaschutzpreis 2011

31.8.2011 - Die Einreichphase des Österreichischen Klimaschutzpreis 2011 geht in die letzte Runde: ORF und Lebensministerium suchen noch bis 12. September innovative Ideen und Projekte für aktiven Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

950 Aussteller zeigen Produkte auf der EU PVSEC

31.8.2011 - Unbeeindruckt von Prognosen, wonach das Marktvolumen des europäischen Fotovoltaikmarktes 2011 um 14 Prozent schrumpfen wird, wartet die Kongressmesse EU PVSEC, die am 5. September in Hamburg ihre Pforten öffnet, mit Rekordzahlen auf. 950 Solarunternehmen und Forschungsinstitute nehmen an der... (www.enbausa.de) weiter

Kampagne "Haus sanieren - profitieren" wird fortgesetzt

31.8.2011 - Das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat beschlossen, die Klimaschutz- und Beratungskampagne 'Haus sanieren - profitieren' über die ursprünglich angesetzten fünf Jahre Laufzeit hinaus um weitere fünf Jahre zu verlängern. 1,3 Millionen Euro stehen dafür bereit.... (www.enbausa.de) weiter

Las Vegas rüstet komplette Strassenbeleuchtung auf LED um

30.8.2011 - Mitarbeiter der Stadt Las Vegas haben damit begonnen, etwa 50.000 herkömmliche Leuchtmittel in Strassenlaternen gegen LED - Leuchtmittel auszutauschen. Nach Seattle ist Las Vegas die zweite Grossstadt in den Vereinigten Staaten, die ein entsprechendes Programm zur Steigerung der Energieeffizienz durchführt, (www.openpr.de) weiter

Staatssekretär Homann: "Energie aus der Schule nutzen"

30.8.2011 - Heute eröffnet der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Jochen Homann, den Grundschulneubau in Hohen-Neuendorf bei Berlin. In einem vom BMWi mit 1,39 Millionen Euro geförderten Forschungsprojekt wurde das Gebäude als Plus-Energie-Gebäude konzipiert. Es stellt damit im Jahresverlauf mehr Energie bereit, als zum Betrieb benötigt wird. Zum Einsatz kommen modernste Materialien und Technologien. Hierzu zählen eine Gebäudehülle nach Passivhausstandard, ein natürliches Beleuchtungs- und Belüftungskonzept sowie eine Gebäudetechnik mit CO2-neutraler Energiebereitstellung, die den wechselnden Anforderungen des Schulalltags Rechnung trägt. (www.bmwi.de) weiter

UMWELTPREIS 2011 / Klimaschutz: Schüler gehen mit gutem Beispiel voran

30.8.2011 - Albertus-Magnus-Gymnasium gewann mit Naturmobil den Enerix-Umweltpreis 2011. Von-der-Tann-Schule Regensburg belegte den zweiten Platz. Dritter Sieger ist die Grundschule Pettendorf-Pielenhofen. Umweltstaatsekretärin Melanie Huml, Landrat Herbert Mirbeth und Bürgermeister Gerhard Weber überreichten am vergangenen Donnerstag den Preis an die Siegerschulen. Umwelt- und Klimaschutz geht (www.openpr.de) weiter

Elektroauto: Skoda startet Produktion des Octavia Green E-Line

30.8.2011 - Elektroauto News / Weiterstadt. Der Autobauer Skoda hat jetzt die Produktion seines ersten unternehmenseigenen, rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugs begonnen: Der Octavia Green E-Line basiert auf dem Octavia Combi, der sich aufgrund seiner modularen Lösungen besonders gut für die Ausstattung mit Batterie, Elektromotor und Leistungselektronik eignet. Zunächst sollen zehn Skoda Octavia Green E-Line produziert und als Testflotte in Tschechien eingesetzt werden. Der Elektromotor des Skoda Octavia Green E-Line leistet im Spitzenbereich 85 kW. Das maximale Drehmoment von 270 Nm steht antriebsbedingt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

?FTD?: Typhoon Capital übernimmt Offshore-Windprojekte von Bard

30.8.2011 - Offshore-Windkraft News / Emden, Niederlande. Typhoon Capital, ein niederländischer Finanzinvestor, übernimmt nach Recherchen der FTD die Offshore-Windparks der Bard Holding GmbH. Die zwei Windparks in den Niederlanden haben bereits staatliche Förderzusagen erhalten. Typhoon Capital, ein auf Erneuerbare Energien spezialisierter Finanzinvestor, will bei den Windparks insgesamt 120 Windanlagen installieren mit einer Gesamtleistung von 600 Megawatt. Die Bard Holding GmbH, das Unternehmen projektiert Offshore-Windparks, baut aber auch selbst Windanlagen und errichtet diese, ist derzeit am ersten kommerziellen Offshore-Windpark in der deutschen Nordsee, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Trittbrettfahrerei ahnden: Spieltheorie zeigt Möglichkeiten für Klimaverhandler

30.8.2011 - Bei allen internationalen Bemühungen zur Verringerung von Treibhausgas-Emissionen sind Trittbrettfahrer ein Problem. Einen neuen Lösungsansatz für den Umgang mit solchen Staaten zeigt eine Studie aus der ökonomischen Spieltheorie auf, die diese Woche in der renommierten US-Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wird. Zumindest auf dem Papier ist es möglich, ein höheres Maß internationaler Zusammenarbeit zu erreichen, so ermittelten Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende darf Klimawende nicht gefährden

29.8.2011 - STIEBEL ELTRON fordert energiepolitischen Vorrang für eine Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden Holzminden, 29. August 2011. Der Bau neuer Kohle- und Gaskraftwerke als Ersatz für die entfallende Kernenergie gilt als unumgänglich und soll staatlich gefördert werden. Zusätzlich machte der Bundestag (www.openpr.de) weiter

SIC CONSULTING GmbH ist Mitglied der Aktion "Hessen aktiv: 100 Unternehmen für den Klimaschutz"

29.8.2011 - Am Freitag, den 10. Juni 2011 wurde der SIC CONSULTING GmbH, vertreten durch Herrn Dr. Hirsch, von der hessischen Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Lucia Puttrich, die Charta der 100 Unternehmen für den Klimaschutz überreicht. Auf der (www.openpr.de) weiter

Auch Japan wird erneuerbar

29.8.2011 - Das japanische Parlament hat soeben ein Gesetz zur raschen Einführung von Erneuerbaren Energien verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

Retten Solarstrom-Exporte Griechenland aus der Schuldenkrise?

29.8.2011 - Laut Medienberichten will Griechenland den Vorschlag von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble umsetzen, das Land mit deutscher Hilfe durch den Aufbau einer Exportindustrie für Photovoltaik-Strom aus der Schuldenkrise zu führen. Wenn das von Minister Schäuble angestoßene Milliardenprojekt dabei helfe, das europäische Leitungsnetz auszubauen und Einspeisegesetze europäischer Länder für den Import von sauberem Strom zu öffnen, ist dies aus Sicht der DESERTEC Foundation auch von großem Nutzen für die Umsetzung des Wüstenstrom-Konzeptes DESERTEC in der Mittelmeerregion. Eine wirkliche Alternative zu sauberem Strom aus Wüsten könne griechischer Solarstrom jedoch nicht bieten. (www.solarportal24.de) weiter

Lebensminister Berlakovich: Österreich wird erneuerbar

29.8.2011 - Bis spätestens zur Mitte das Jahrhunderts soll Österreich seinen gesamten Energiebedarf mit heimischen und erneuerbaren Energieträgern decken: Mit Wasserkraft, Biomasse, Sonne, Wind und Erdwärme. (www.sonnenseite.com) weiter

"trend": Massive Kritik an Berlakovich wegen Kriterienkatalog Wasserkraft

28.8.2011 - NGOs sind empört über das neue Regelwerk des Umweltministers zum Ausbau der Wasserkraft. (www.oekonews.at) weiter

Dalai Lama: ?Eine starke Botschaft nach Peking?

28.8.2011 - Der Friedensnobelpreisträger im Gespräch mit Franz Alt. Noch bevor man ihn sieht, hört man schon sein weltberühmtes, gurgelndes Dalai Lama-Lachen. Ob er in dieser Woche in Wiesbaden vom hessischen Ministerpräsidenten im Landtag begrüßt wird oder ob er in seinem Hotel  100 Exil-Tibeter und Exil-Chinesen gemeinsam trifft oder ob er in Hamburg in der Universität zum Thema ?Buddhistische Achtsamkeit? spricht: Er lächelt nicht nur sein Buddha-Lächeln, er lacht immer lauthals los. Einmal habe ich ihn gefragt, warum er immer lache. Seine Antwort ist typisch für den Papst des Ostens: ?Ich muss über den Zirkus, den wir Menschen auf dieser Welt veranstalten, einfach lachen. Wenn ich darüber nicht lache, dann werde ich krank. Lachen ist doch gesund ? Oder?' (www.sonnenseite.com) weiter

360 historische Leipziger Leuchten auf LED-Gaslicht von BRAUN umgerüstet

26.8.2011 - Die Stadt Leipzig hat als einer der Gewinner des Bundeswettbewerbs Stadtbeleuch­tung für die Umsetzung des Lichtmasterplanes Fördermittel aus dem Umweltinnovationsprogramm des BMU / Bundesministerium für Umwelt erhalten. Über 360 historische Leipziger Leuchten in der Altstadt wurden im Rahmen des prämierten (www.openpr.de) weiter

E.ON errichtet erste Schnellladesäule an Autobahn A8

26.8.2011 - Infrastruktur News / Irschenberg. Der Energiekonzern E.ON hat jetzt mit dem Aufbau von Schnellladestationen für Elektroautos entlang deutscher Autobahnen begonnem. Die erste Schnellladestation wurde am Rand der Autobahn A8 an der Ausfahrt Irschenberg (Bayern) in Betrieb genommen. In Deutschland kommt so erstmalig an Autobahnen die Gleichstromladetechnik zum Einsatz. Mit Ladeleistungen von bis zu 50 Kilowatt können Elektrofahrzeuge an diesen Stationen in 20 bis 30 Minuten die Batterie wieder aufladen. Bei den bisher eingesetzten Stromtankstellen mit Wechselstrom beträgt die Ladedauer für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Bioheizöl nach Wärmegesetz unerwünscht?

26.8.2011 - Seit Anfang letzten Jahres gilt in Baden-Württemberg: Wer als Hausbesitzer saniert, muss in Zukunft seine Energie zu 10 Prozent aus Erneuerbaren beziehen. Wie er das macht, ist ihm weitestgehend freigestellt. Ein Erfahrungsbericht des Umweltministeriums zieht nun eine erste Bilanz. Überraschung (www.openpr.de) weiter

Centrosolar-Module erfüllen Europa-Klausel des italienischen Conto Energia

26.8.2011 - In Italien profitieren Betreiberinnen und Betreiber von Photovoltaik-Anlagen von einer zehn Prozent höheren Einspeisevergütung, wenn sie sich für Solarsysteme von Centrosolar entscheiden. Nach dem neuen italienischen Einspeisegesetz (Conto Energia IV) erhalten Anlagenbetreiber/innen eine höhere Vergütung, sofern sie Photovoltaik-Anlagen aus europäischer Produktion einsetzen. Centrosolar hat ebenfalls die Zertifizierung erhalten, die bestätigt, dass die Centrosolar Sonnenstromfabrik die Anforderungen der 'europäischen Produktion' erfüllt. (www.solarportal24.de) weiter

Gründung des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie

26.8.2011 - Am 29. August 2011 wird die Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan zusammen mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie gründen. Das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie soll als Außenstelle des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) in Freiberg angesiedelt sein und Technologien erforschen, um die Versorgung mit Rohstoffen zu sichern, Rohstoffe effizienter zu nutzen und umweltfreundlich zu recyceln. (www.solarportal24.de) weiter

Startschuss für größtes Naturschutzgebiet Afrikas

26.8.2011 - 350.000 Quadratkilometer und 36 Schutzgebiete in fünf Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Interview mit Wataru Iwata aus Fukushima am 19. August 2011

26.8.2011 - Während in hiesigen Medien hauptsächlich über sinkende Radioaktivitätswerte rund um das am 11. März durch ein Erdbeben und einen Tsunami größtenteils zerstörte Akw Fukushima Daiichi berichtet wird, leben die Einwohner Japans in ständiger Sorge, da sich die Strahlung immer mehr ausbreitet. Nach wie vor ist das havarierte Atomkraftwerk Wind und Wetter ausgesetzt, die Menge an verstrahltem Kühlwasser nimmt zu, und was sich derzeit im Untergrund in den Bereichen der Kernschmelzen und des Grundwassers abspielt, weiß niemand. Interview mit Wataru Iwata, Mitglied der Bürgerinitiative CRMS in Fukushima. (www.sonnenseite.com) weiter

Emissionszertifikate: 80 Prozent sind weiterhin kostenlos

25.8.2011 - Bundeskabinett verabschiedet Spielregeln für den Handel mit Verschmutzungsrechten, den sogenannten Emissionszertifikaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Bosch KWK Systeme: Abwärme-Recycling als Pilotprojekt

25.8.2011 - KWK News / Main-Taunus-Kreis. Die Rhein-Main Deponie GmbH im Main-Taunus-Kreis (Flörsheim-Wicker) ist einer der Pioniere im Hinblick auf ?Abwärme-Recycling?: Mit einer ORC (Organic Rankine Cycle)-Anlage verwertet die mineralische Abfalldeponie bislang ungenutzte Abwärme eines Blockheizkraftwerkes zur Stromerzeugung. Bosch KWK Systeme, eine Tochtergesellschaft von Bosch Thermotechnik, hat die innovative Lösung entwickelt und auf dem Deponiegelände installiert. Seit Ende Mai läuft das System als Pilotanlage mit einer elektrischen Nennleistung von 65 Kilowatt und einem Wärme-Wirkungsgrad von 13 Prozent. Die in Flörsheim eingesetzte ORC-Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rösler: "Chancen im Wachstumsmarkt Meerestechnik nutzen" - Bundeskabinett beschließt Nationalen Masterplan Maritime Technologien

24.8.2011 - Das Bundeskabinett hat heute den Entwurf des Nationalen Masterplans Maritime Technologien (NMMT) beschlossen. Erarbeitet hat den NMMT das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unter Mitwirkung anderer Bundesministerien, von Küstenländern und Verbänden. (www.bmwi.de) weiter

Niederländer wollen Gewächshäuser als Energiequelle nutzen

24.8.2011 - Kürzlich hat die niederländische Wirtschaftsgruppe Gartenbau PT (Productschap Tuinbouw) den Jahresplan 2011 des Branchenprogramms ?Gewächshäuser als Energiequelle KaE? (?Kas als Energiebron?) vorgelegt. Den KaE?Förderetat veranschlagt die PT mit 7,6 Mio. EUR. Die Finanzierung teilt sich die PT mit dem Ministerium (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien: Besonders attraktive Förderbedingungen bis zum Jahresende

24.8.2011 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) empfiehlt, geplante Sanierungsmaßnahmen an der Heizungstechnik noch bis zum Ende dieses Jahres vorzunehmen. Bis zum Jahresende werden Solarkollektoren zur kombinierten Warmwasserbereitung und Raumheizung mit 120 Euro pro Quadratmeter gefördert. Wer gleichzeitig den bisher betriebenen Heizkessel ohne Brennwerttechnik durch einen neuen Brennwertkessel nach Energieeinsparverordnung mit Brennstoff Öl oder Gas ersetzt, erhält den Kesseltauschbonus in Höhe von 600 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-Württemberg arbeitet an einem Klimaschutzgesetz

24.8.2011 - Das baden-württembergische Umweltministerium will bis Ende 2012 ein Gesetz vorlegen, in dem konkrete Ziele für die Treibhausgasminimierung festgeschrieben werden. Einen Richtwert gibt es bereits: bis 2050 sollen entsprechend den Empfehlungen des Weltklimarates IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) die CO2-Emissionen um rund 90 Prozent reduziert worden sein; bezogen auf die Gesamtemissionen im Jahr 1990. (www.solarportal24.de) weiter

Japan schiebt Gesetz für Erneuerbare an

24.8.2011 - Japan hat ein Erneuerbare Energien-Gesetz auf den Weg gebracht. (www.sonnenseite.com) weiter

Konsequenter Klimaschutz: Regierung Merkel kneift

24.8.2011 - WWF kritisiert Absage an Klimaschutzgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

26. August 2011, Einweihung der neuen Biogas-Tankstelle in Dannenberg

23.8.2011 - Niedersächsischer Landwirtschaftsminister Gert Lindemann eröffnet die bundesweit erste von einem Landwirt betriebene Biogastankstelle mit innovativer Aufbereitungsanlage im Landkreis Lüchow-Dannenberg ?Im Wendland hat man die Nutzungsalternative von Biogas als Treibstoff nicht nur frühzeitig erkannt, sondern sie auch in die Tat umgesetzt?, erkennt (www.openpr.de) weiter

Jenoptik stellt neue infrarote Scheibenlaser für die kristalline Photovoltaik auf der 26. EU PVSEC vor

23.8.2011 - Jenoptik-Sparte Laser & Materialbearbeitung präsentiert ihre Neuheit bei Laserstrahlquellen für die Solarzellenbearbeitung vom 5. bis 8. September 2011 auf der europäischen Leitmesse der Photovoltaikindustrie ? der 26th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition ? in Hamburg, in Halle A1, (www.openpr.de) weiter

Bauen und Modernisieren mit nachwachsenden Rohstoffen - BAUnatour informiert auf Sylt

23.8.2011 - Eine zu über 90% aus nachwachsenden Rohstoffen gebaute Infobox bildet den Kern der Wanderausstellung BAUnatour, die im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) vom 24.08. bis 01.09.2011 auf der Urlaubsinsel Sylt direkt am Hafen von List, der (www.openpr.de) weiter

Beratung und Compliance Services im Bereich REACH, EuP/ErP, RoHS und Urheberrechtsabgaben

23.8.2011 - Die Gesetzgebung der Europäischen Union hatte in den letzten Jahren für viele Unternehmen eine ganze Reihe neuer Verpflichtungen zur Folge, vor allem durch verschiedene umweltbezogene Richtlinien und Verordnungen sowie durch die Richtlinie über Urheberrechtsabgaben. Um die neuen Auflagen für REACH, (www.openpr.de) weiter

SRU Solar AG zeigt das ?Autohaus der Zukunft?

23.8.2011 - Solar News / Berga. Die SRU Solar AG präsentiert in diesem Jahr drei Neuentwicklungen im Rahmen der Branchenveranstaltung EU PVSEC 2011 am Gemeinschaftsstand Sachsen-Anhalt: In Anlehnung an das solare Hallensystem VEGA sind im Hause SRU Solar AG das Autohaus der Zukunft und eine solare Holzhalle entstanden. Darüber hinaus hat das CleanTech-Unternehmen einen solaren Carport (Ratgeber Solarcarport) entwickelt, der zum Aufladen von Elektroautos geeignet ist. Nach dem Motto ?Raum voller Energie? stellt das Autohaus einen nachhaltigen Verkaufsraum für Elektrofahrzeuge dar. Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SRU Solar AG präsentiert solare Holzhalle und das Autohaus der Zukunft

23.8.2011 - Seit 2008 ist die SRU Solar AG (Berga, Sachsen-Anhalt) Unteraussteller auf dem Solar Valley Gemeinschaftsstand auf der EU PVSEC 2011. In diesem Jahr präsenstiert das Unternehmen drei Neuentwicklungen: In Anlehnung an das solare Hallensystem VEGA – eine Kombination aus Hallensystem und Photovoltaik-Anlage – sind das Autohaus der Zukunft und eine solare Holzhalle entstanden. Darüber hinaus hat die SRU Solar AG einen solaren Carport entwickelt, der zum Aufladen von Elektroautos geeignet ist. (www.solarportal24.de) weiter

Ministerium legt Förderprogramm für Plusenergiehäuser auf

23.8.2011 - Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat ein neues Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den sogenannten 'Plus-Energie-Standard' erfüllen. Dafür stehen zunächst im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm werden Bauherren... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaik-Förderung in Italien: Sunways Solarmodule zertifiziert

23.8.2011 - Mit seinem neuen Solargesetz 'Conto Energia IV' setzt Italien finanzielle Anreize für den Bau von Photovoltaik-Anlagen 'Made in Europe'. Für Strom aus Solarstromanlagen wird ein 10 Prozent höherer Fördertarif gezahlt, wenn die in der Anlage verbauten Komponenten zu mindestens 60 Prozent aus europäischer Produktion stammen. Die Sunways AG (Konstanz) erfüllt diese Vorgaben bei den Photovoltaik-Modulen der Eco-Line. Sunways Kundinnen und Kunden in Italien genießen damit deutlich erhöhte Fördertarife. (www.solarportal24.de) weiter

Förderprogramm für Energie-Plus-Häuser aufgelegt

23.8.2011 - Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) hat ein neues Förderprogramm für Modellhäuser aufgelegt, die den sogenannten 'Plus-Energie-Standard' erfüllen. Dafür stehen zunächst im Jahr 2011 rund 1,2 Millionen Euro bereit. Mit dem Programm werden Bauherrinnen und -herren unterstützt, die Gebäude errichten, die deutlich mehr Energie produzieren, als für deren Betrieb notwendig ist. Diese Energie soll insbesondere für die Elektromobilität zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Anzahl grüner Beteiligungen weiter auf hohem Niveau

23.8.2011 - Das unabhängige Informationsportal für Erneuerbare Energie-Beteiligungen, die greenValue GmbH, hat in einer aktuellen Statistik grüne Beteiligungsangebote untersucht. 'Gerade in turbulenten Börsenzeiten setzen private und institutionelle Anlegerinnen und Anleger auf Investments, die frei von Kursschwankungen sind. Gepaart mit sehr guten gesetzlichen Rahmenbedingungen in vielen Ländern Europas können grüne Beteiligungen eine gute, mit unternehmerischen Chancen und Risiken verbundene Investmentalternative sein', sagt Daniel Kellermann, geschäftsführender Gesellschafter der greenValue GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Schweiz präzisiert Einspeisevergütung für Erneuerbare Energien

23.8.2011 - Der schweizerische Bundesrat hat einer Teilrevision der Energieverordnung zugestimmt. (www.sonnenseite.com) weiter

Offshore-Windkraft: BMU fördert Forschungsvorhaben zu Rohrverbindungen

22.8.2011 - Offshore-Windkraft News / Hannover. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) fördert das Verbundforschungsvorhaben GROWup bis Mai 2014 mit rund 1,23 Millionen Euro. Ziel des Forschungsvorhabens ist es, das Trag- und Ermüdungsverhalten von Rohr-in-Rohr Verbindungen, deren Spalten mit hochfestem Mörtel verfüllt sind, unter vorwiegend axialer Wechselbeanspruchung zu untersuchen und Bemessungsregeln sowie Ausführungshinweise aus Versuchen und Berechnungen abzuleiten. Dabei geht es also um das Trag- und Ermüdungsverhalten von Rohrverbindungen in Windenergieanlagen auf See (Offshore-Windkraft). Die Fördersumme liegt bei 1,23 Mio. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Startschuss für größtes Naturschutzgebiet Afrikas

22.8.2011 - 350.000 Quadratkilometer und 36 Schutzgebiete in fünf Staaten (www.oekonews.at) weiter

Gute Zukunftsaussichten für die Solarbranche

21.8.2011 - In den letzten Tagen wurden in der Presse vielfach ein Diskussionspapier von Wolfgang Hummel von der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) zitiert, indem er der Solarbranche schlechte Zukunftsaussichten prognostiziert und die vom Bundesverband Solarwirtschaft und dem Bundesumweltministerium veröffentlichten Zahlen zu Arbeitsplätzen in der Solarbranche als deutlich zu hoch bezeichnet. Jetzt distanziert sich die HTW mit einer Pressemitteilung offiziell von Hummel und seinen Behauptungen. (www.solarportal24.de) weiter

Um die Wasserqualität in Deutschlands Flüssen ist es schlecht bestellt

21.8.2011 - Studie zeigt: Erreichen des von EU bis 2015 geforderten guten ökologischen Zustands fraglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Leicht integrierbare und sofort einsetzbare Steuergeräte für kostengünstige Ladepunkte

19.8.2011 - Mit der SGM PilotBox bietet INSYS icom ein kompaktes und flexibles Ladesteuergerät, das sowohl in einfachen Wallboxen als auch in intel-ligenten Säulensystemen oder Parkhaussystemen eingesetzt werden kann. Die platzsparende, kompakte Bauform auf DIN-Hutschiene kombiniert mit abziehbaren Schraubklemmen ermöglicht eine schnelle (www.openpr.de) weiter

Institut legt Vergleich von Wärmepumpen vor

19.8.2011 - Das Wärmepumpen-Testzentrum an der schweizerischen Interstaatlichen Hochschule für Technik in Buchs hat neue Testergebnisse für Wärmepumpen vorgelegt. Die Tests basieren auf den Normen EN 14511 und EN 255. Ausgewertet werden elektrische Leistung, Heizleistung und COP für unterschiedliche... (www.enbausa.de) weiter

Schweiz revidiert Einspeisevergütung für Erneuerbare Energien

19.8.2011 - Der schweizerische Bundesrat hat einer Teilrevision der Energieverordnung zugestimmt. Sie beinhaltet Präzisierungen und Ergänzungen für den praktischen Vollzug der Kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV). Die Vergütungssätze für den produzierten Strom können zukünftig nicht mehr nur jährlich sondern gegebenenfalls auch im Verlauf des Jahres angepasst werden. Dies trage der dynamischen Preisentwicklung insbesondere bei der Photovoltaik Rechnung, heißt es in einer Pressemitteilung. Die Änderungen treten am 1. Oktober 2011 in Kraft. (www.solarportal24.de) weiter

China beschließt Einspeisetarif für Photovoltaik

19.8.2011 - Die chinesische Regierung hat bereits im März diesen Jahres ein 50 GW Ausbauziel für die Photovoltaik bis 2020 gesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

DLR-Studie ermittelt potenzielle Standorte für Offshore-Windkraft in der Nordsee

18.8.2011 - CleanTech News / Köln. Wenn Unternehmen und Windkraftanlagen-Hersteller gute Voraussetzungen vorfinden, können in der Nordsee bis 2030 Offshore-Windkraftanlagen mit einer Leistung bis zu 135 Gigawatt installiert werden. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die in einem internationalen Projekt unter der Federführung des Niederländischen Energieforschungszentrums (ECN) mit Beteiligung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) erstellt wurde. Die Studie gibt auch Handlungsempfehlungen an Politiker, wie die Windkraft in der Nordsee optimal ausgebaut und mit den anderen Nutzungen der Nordsee in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Staatspleiten innerhalb der Euro-Zone: Was könnte passieren?

18.8.2011 - Die Entwicklung in einigen Ländern der Euro-Zone bereitet vielen Menschen Sorge und veranlasst zu Fragen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie News: Österreich investiert 12 Mrd. Euro in grüne Technologien - Zunächst wird die Warteliste mit 4.800 Photovoltaik- und 153 Windkraft-Anlagen abgearbeitet

18.8.2011 - Erneuerbare Energien News / Österreich. In Österreich beginnt in den kommenden Wochen ein massives Ausbauprogramm für Erneuerbare Energien. Grund ist das Ökostrom-Gesetz, das jetzt im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde und somit rechtskräftig ist. Bis 2020 sollen insgesamt 12 Milliarden Euro in grüne und saubere Technologien investiert werden – und so viele tausend Jobs entstehen. Bis 2015 bereits soll eine Unabhängigkeit vom Atomstrom-Import erreicht werden – bis 2020 will Österreich 85 Prozent des Strombedarfs über Ökostrom decken. Zunächst werden 110 Mio. Euro [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ebm-papst zum zweiten Mal Gewinner des Umwelttechnikpreises

17.8.2011 - Umweltminister Franz Untersteller verlieh gestern (06.07.2011) in Stuttgart den ?Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg? für besonders herausragende Umwelttechnikprodukte, die einen wesentlichen Beitrag zur Schonung der Ressourcen und zum Schutz der Umwelt leisten. Aus über 70 eingereichten Bewerbungen wurden von einer Fach-Jury insgesamt 20 (www.openpr.de) weiter

Wirtschaftsminister Posch: ?Hessische Unternehmen erschließen mit Umwelttechnologie neue Märkte?

17.8.2011 - Die heutige Fachtagung ?Umwelttechnologie global ? Potenziale Made in Germa-ny? der Aktionslinie Hessen-Umwelttech des Hessischen Wirtschaftsministeri-ums bewies eindrucksvoll: Für hessische Unternehmen im Bereich Umwelttech-nologie stehen die Zeichen auf weltweiten Erfolg. ?Auch wenn die Unruhen an den Finanzmärkten in den letzten (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de