Montag, 23.4.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15316 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

naturstrom feiert ? Branchengrößen versammeln sich in Düsseldorf

27.1.2011 - Düsseldorf, 27. Januar 2011. Anlässlich der jüngst erreichten Marke von 100.000 Kunden feierte naturstrom am vergangenen Freitag mit rund 400 Gästen in der Düsseldorfer Rheinterrasse. Der Düsseldorfer Ökostrompionier begrüßte führende Vertreter aus Umwelt- und Branchenverbänden, Gäste aus Politik und Wissenschaft (www.openpr.de) weiter

Bauminister Vogelsänger eröffnet erste Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT im Landkreis Oder-Spree

27.1.2011 - Am 5. + 6. Februar 2011 öffnet die OderSpreeBau, Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT, erstmalig ihre Pforten. Die Stadthalle Erkner ist fast vollständig ausgebucht. Bauminister Jörg Vogelsänger und Bürgermeister Jochen Kirsch werden die offizielle Eröffnung vornehmen. Die starke Nachfrage nach (www.openpr.de) weiter

PV-Degression nach Maß im Sommer

27.1.2011 - Solarthemen 344: Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat einen Vorschlag zur vorzeitigen Reduktion der Photovoltaikvergütungen gemacht. Demnach sollen die Einspeisetarife bereits ab dem 1. Juli 2011 um bis zu 15 Prozent sinken - im Freiland ab dem 1. September. Demonstrativ gemeinsam traten Minister Röttgen und SMA-Chef Günter Cramer als Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) vergangenen Donnerstag [...] (www.solarthemen.de) weiter

EEG- schlank, marktnah und effizient

27.1.2011 - Biogasrat veröffentlicht Denkschrift ?Bausteine zu einer marktnahen und effizienten Förderung von Biogas? Berlin, den 27. Januar 2011 - Der Biogasrat e.V., der Verband der führenden Unternehmen der Biogasbranche, hält eine grundlegende Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG) und der Biogasförderung insgesamt (www.openpr.de) weiter

KWK auch wirtschaftlich für Einfamilienhäuser?

27.1.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) ist für Physiker ein annähernder Idealfall. Keine andere Technologie vermag es, die eingesetzte Energie zu fast 100 Prozent zu nutzen (in Verbindung mit Brennwerttechnik, ansonsten 90 Prozent Nutzungsgrad). Dabei ist das Prinzip denkbar einfach und jedem (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium AG sieht positive Signale für Solarthermie-Kraftwerke

27.1.2011 - Das Jahr 2011 beginnt für die Branche der solarthermischen Stromerzeugung unter guten Vorzeichen. Aus den wichtigsten Märkten der Solar Millennium Gruppe (Erlangen) gibt es positive Signale: In Spanien wurde Ende 2010 Rechtssicherheit für die Einspeisevergütung vorregistrierter Projekte geschaffen, in den USA wurden die direkten staatlichen Zuschüsse (Renewable Energy Grants) für Investitionen in solarthermische Kraftwerke um ein Jahr verlängert und in der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika) hat sich Solar Millennium erfolgreich für die Teilnahme an der Ausschreibung für ein 125 MW Solarthermie-Kraftwerk in Marokko vorqualifiziert. (www.solarportal24.de) weiter

Anti-Atombeauftragter des Landes OÖ geht

27.1.2011 - Stillstand der österreichischen Atompolitik auf Bundesebene - Das EURATOM-Volksbegehren muss klarer Handlungsauftrag für Bundesregierung sein! (www.oekonews.at) weiter

Renditemaximierung im Schatten der Erneuerbaren: Wie Stromkonzerne die Verbraucher hinters Licht führen

27.1.2011 - Seit Jahren begründen die Stromversorger Preissteigerungen mit dem Ausbau der Erneuerbaren. In Wahrheit wurden im Windschatten des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und auf Kosten der Verbraucher nur die Profite maximiert. Kommentar von Thomas Seltmann (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Stromspeicher dringend notwendig

26.1.2011 - Zur geplanten Herabsetzung der Einspeisevergütung für Solarstrom erklärt der Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV): Aus Furcht vor einem Stromüberangebot will Bundesumweltminister Röttgen die Solarstromvergütung kürzen. Ziel soll es sein, den jährlichen Zuwachs von Solaranlagen etwa auf die Hälfte (3,5 GWp pro Jahr) zu (www.openpr.de) weiter

inge watertechnologies entwickelt Kleinmodul

26.1.2011 - Der deutsche Ultrafiltrationsspezialist inge watertechnologies AG bringt wieder eine Innovation auf den Markt, die der Ultrafiltration nun auch im Bereich der Eigenwasserversorgung und in Kleinaufbereitungsanlagen einen neuen Schub geben wird: Die Forschungs- und Entwicklungs­abteilung hat ein Kleinmodul entwickelt, das einfach in ein Standard-Druckrohr eingesetzt wird und so auch schnell und problemlos ausgetauscht werden kann. Verglichen [...] (feedproxy.google.com) weiter

Sonne schlägt Erdöl

26.1.2011 - Bloomberg NEF: Photovoltaikstrom ist in den Golf-Staaten billiger als Stromerzeugung aus Erdöl- und brächte Rendite für diese Staaten (www.oekonews.at) weiter

Milliarden für die Forschung

25.1.2011 - Solarthemen 343: Noch bis zum 9. Februar können für deutsche Projekte Bewerbungen für das EU-Forschungsprogramm ?Förderung von Demonstrationsprojekten für innovative Technologien für erneuerbare Energien und die umweltverträgliche Abscheidung und geologische Speicherung von CO2 (NER300)? an das Bundesumweltministerium gerichtet werden. Der Erlös aus der Versteigerung von 300 Millionen Emissionszertifikaten soll… Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aufwachen, Herr Minister Berlakovich, stoppen sie Mochovce!

25.1.2011 - Plattform Atomkraftfreie Zukunft und GLOBAL 2000 mit Weckern und Trommeln vor dem Umweltministerium - 'Jetzt den Ball ins offene Tor schießen!' (www.oekonews.at) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: OPEC würde mehr fördern ? Rohöl verliert stark

25.1.2011 - LEIPZIG. (Ceto) Nach der gestrigen Ankündigung des saudischen Ölministers al Naimi, bei einer gesteigerten Nachfrage in diesem Jahr auch die Förderquoten anheben zu wollen, brachen die Ölpreise auf breiter Front ein. US-Leichtöl (WTI) verlor innerhalb weniger Stunden rund 2 US-Dollar (www.openpr.de) weiter

Wassergefährdende Stoffe: Gesetzeslage in Europa und Deutschland

25.1.2011 - In Zeiten der Globalisierung und eines vereinten Europas gewinnen einheitliche europäische Fragen und Lösungen hinsichtlich des Natur- und Gewässerschutzes zunehmend an Bedeutung. Die Ende 2000 vom Europäischen Parlament beschlossene Europäische Wasserrahmenrichtlinie (EU-WRRL) gilt für alle EU-Mitgliedsstaaten. Staaten, die eine Mitgliedschaft (www.openpr.de) weiter

Ministerium sucht Architektur mit Energie

25.1.2011 - Berlin. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat den BMWi-Preis 'Architektur mit Energie 2011' ausgelobt. Der Wettbewerb richtet sich in erster Linie an bereits projektierte Bauvorhaben, die Maßstäbe setzen mit hoher Architekturqualität bei minimalem Energiebedarf. Der... (www.enbausa.de) weiter

Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung

25.1.2011 - Der BEE kritisiert die von Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesrepublik Deutschland erhält Scheck über 57.651 Tonnen CO2-Reduzierung

24.1.2011 - Anlässlich der Internationalen Grünen Woche in Berlin wurde durch die Sprecherin der Allianz Landesbeiräte Holz, Frau Hella Stein an die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Ilse Aigner, bereits der dritte Scheck in Folge, diesmal über 57.651 Tonnen CO2-Reduzierung (www.openpr.de) weiter

Entflechtungsgesetz kann ?prophylaktische Wirkung? haben

24.1.2011 - CDU-Wirtschaftspolitiker Pfeiffer: Zerschlagung von Unternehmen nur als ´Ultima Ratio´ Der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Dr. Joachim Pfeiffer, hält eine ?prophylaktische Wirkung? eines Entflechtungsgesetzes für denkbar. ?Im Mittelpunkt der noch ausstehenden Diskussion muss der Beitrag des Gesetzes zu mehr (www.openpr.de) weiter

Energieberatung für private Verbraucher (aktualisiert am 24.1.2011)

24.1.2011 - Mit der Energieberatung für private Verbraucher setzt sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) bereits seit 30 Jahren für eine aktive Information der Privathaushalte ein. Mit Hilfe seiner Förderung beraten die Verbraucherzentralen in einem bundesweiten Netzwerk an 600 Orten mit rund 350 Beratern kompetent und unabhängig. (www.bmwi.de) weiter

Brüderle zu Versorgungssicherheitsbericht im Strombereich: "Besonderes Augenmerk auf den Netzausbau richten"

24.1.2011 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute den Monitoring-Bericht zur Versorgungssicherheit im Bereich der Elektrizitätsversorgung in Deutschland veröffentlicht. Der Bericht zeigt, dass das Niveau der Stromversorgungssicherheit in Deutschland aktuell hoch ist. Die Ausfallzeiten der Stromversorgung sind im europäischen Vergleich sehr gering.  (www.bmwi.de) weiter

BMU fördert Hybridbusse

24.1.2011 - Um die breite Markteinführung von Hybridbussen im öffentlichen Personennahverkehr zu beschleunigen, stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit rund 10 Millionen Euro zur Verfügung. Mit Mitteln aus der Elektromobilitätsförderung des zweiten Konjunkturpakets der Bundesregierung können damit 50 Hybridbusse integriert werden. Die Hybridbusse müssen dabei eine Effizienzverbesserung von mindestens 20 Prozent gegenüber vergleichbaren Dieselbussen sowie [...] (feedproxy.google.com) weiter

Monitoring-Bericht des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie nach § 51 EnWG zur Versorgungssicherheit im Bereich der leitungsgebundenen Versorgung mit Elektrizität

24.1.2011 - (www.bmwi.de) weiter

Udo Möhrstedt kritisiert neuerlichen Einschnitt bei der Photovoltaik-Vergütung

24.1.2011 - Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), hält die neuerlich vorgezogene Kürzung der Einspeisevergütung für Photovoltaik, wie sie von Bundesumweltministerium und BSW-Solar vorgestellt wurden, für einen falschen Schritt. Der Kompromiss gehe am eigentlichen Ziel – dem möglichst schnellen Umbau der Energieversorgung in Deutschland – vorbei. Möhrstedt fürchtet eine dauerhaft sinkende Nachfrage und damit eine Verzögerung bei der Grid Parity (Netzparität von Solarstrom). (www.solarportal24.de) weiter

BEE kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung

24.1.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die von Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen. 'Durch die kurzfristige Begrenzung des so genannten Grünstromprivilegs wird Ökostromanbietern und betroffenen Anlagenbetreibern die wirtschaftliche Grundlage entzogen. Das Vertrauen in stabile und verlässliche Rahmenbedingungen wird dadurch unnötig erschüttert und die Marktintegration Erneuerbarer Energien gebremst', sagte BEE-Präsident Dietmar Schütz. (www.solarportal24.de) weiter

BEE kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung in Deutschland

23.1.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die vom deutschen Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen (www.oekonews.at) weiter

Wir haben es satt: Unzählige Deutsche fordern eine ökologisch bäuerliche Landwirtschaft

23.1.2011 - Breites Bündnis fordert in Berlin bei Demo eine Wende in der Landwirtschaftspolitik (www.oekonews.at) weiter

Entsteht eine neue Agrarbewegung?

22.1.2011 - Zumindest gibt es eine neue Koalition: Biobauern, Tierschützer, Umweltverbände und Gentechnik-Kritiker demonstrierten erstmals gemeinsam. Das gab es noch nie in Deutschland: Zehntausende Demonstranten am Wochenende für eine Agrarwende und für eine grünere Agrarpolitik. Wutbürger schlucken ihren Zorn über Gift im Essen nicht länger einfach hinunter, sie werden Food-Bürger. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto News: Daimler droht der Politik

22.1.2011 - “Zeitnah”, so kündigte Daimler-Entwicklungsvorstand Thomas Weber diese Woche an, würde Daimler seine ersten vier Elektroautos den Kunden in Deutschland auch zum Kauf anbieten. Das sagte Weber im Interview mit dem Internet-MagazinDie vier Modelle sollen die A-Klasse, der Vito, der Smart und die B-Klasse F-Cell sein. Diese Ankündigung vorausgeschickt, lässt nun wenige Tage später [...] (feedproxy.google.com) weiter

Berlusconi deklassiert Nationalpark Stilfserjoch

22.1.2011 - Die italienische Regierung hat im Dezember die Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch den zwei autonomen Provinzen Trient und Bozen und der Region Lombardei übergeben - gegen den Willen der Umweltministerin Stefania Prestigiacomo und unter lauten Prote (www.oekonews.at) weiter

IBC Solar gegen Pläne zur Einspeisevergütung

22.1.2011 - Köln. Die Solarbranche reagiert uneinheitlich auf den Vorstoß ihres Spitzenverbands, eine schnellere Absenkung der Einspeisevergütung bei schnellem Zubau in diesem Jahr zu ermöglichen. Das hatte der Bundesverband Solarwirtschaft gemeinsam mit Umweltminister Norbert Röttgen vereinbart. 'Der... (www.enbausa.de) weiter

Es gibt eine Alternative zum Krieg - Appell an Abgeordnete: Sagen Sie Nein!

21.1.2011 - Am 28. Januar soll der Bundestag in dritter Lesung über den Antrag der Bundesregierung befinden, den Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan um ein weiteres Jahr zu verlängern. Die Obergrenze der einzusetzenden Soldatinnen und Soldaten beträgt demnach unverändert 5.350. Schon das ist bemerkenswert, da die letztjährige Aufstockung des Personalumfangs um 500 Soldaten damals mit der zusätzlichen Absicherung der 2010 stattfindenden Parlamentswahl begründet worden war. 2011 finden in Afghanistan keine Wahlen statt; die zusätzlichen Kräfte sollen aber bleiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Kopetz & Jauschnegg: Die CO2-Emissionen müssen sinken!

21.1.2011 - Umwelt- und Energiepolitik bedingen einander - Österreich muss handeln! (www.oekonews.at) weiter

Landwirtschaft wichtig für Klimaschutz

21.1.2011 - Tagung des Bundesumweltministeriums zu ?KlimaWandel in der Landwirtschaft? am Eröffnungstag der Grünen Woche. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG wirksames Instrument für Energiewende

21.1.2011 - Die geplante vorgezogene drastische Kürzung der Solarstromvergütungen zum 1. Juli 2011 beweist, wie wirkungsvoll das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist. (www.sonnenseite.com) weiter

E-World 2011: Deutsche Telekom zeigt Smart Metering & Home Management

21.1.2011 - Seit Jahresbeginn müssen Energieversorger gesetzlich bedingt zeit- und lastvariable Tarife anbieten. Doch Studien belegen, dass erst 40 von 800 Anbietern in Deutschland, wirklich “smarte Tarife” im Angebot haben – (vgl. Beitrag zur aktuellen Smart Metering Studie). Dynamik könnte im Februar in den Markt kommen, wenn die Energiebranche in Essen bei der E-World zu Gast ist. [...] (feedproxy.google.com) weiter

Die Gläserne Heizzentrale in Saerbeck

21.1.2011 - Energieautark bis 2030 ? die Gemeinde Saerbeck im Kreis Steinfurt hat sich ein ehrgeiziges Ziel für ihre Klimapolitik gesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Röttgen konkretisiert Plan zur Einspeisevergütung

20.1.2011 - Berlin. Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der Bundesverband Solarwirtschaft haben sich auf eine Vorziehung der Förderkürzung für Solarstrom geeinigt. Damit hat sich der Branchenverband darauf eingelassen, das Marktwachstum zu bremsen. Röttgen stellte im Rahmen der Bundespressekonferenz die... (www.enbausa.de) weiter

Deutschland: Einigung über flexible Förderanpassung

20.1.2011 - Übereinstimmung zwischen Bundesumweltminister und Solarbranche zu weiterem Ausbau der Solarstromtechnologie in Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Verband analysiert europäischen Fenstermarkt

20.1.2011 - München. Eine Studie des Verbandes Fenster + Fassade (VFF) stellt die Entwicklung des Fenster- und Fassadenmarktes in 32 europäischen Ländern im Detail vor. Von den 125,8 Millionen Fenstereinheiten, die für Europa 2010 prognostiziert werden, entfallen 75 Millionen auf die 27 Mitgliedsstaaten der... (www.enbausa.de) weiter

Entwicklungsorganisation vereint

20.1.2011 - Solarthemen 343: Seit dem 1. Januar gibt es die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ). In ihr hat Entwicklungsminister Dirk Niebel die Deutsche Entwicklungsdienst (DED) gGmbH, die Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) GmbH und die Inwent Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH zusammengefasst. Überzeugen Sie sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Betrugsverdacht gegen GFE verdichtet sich

20.1.2011 - Solarthemen 343: Ein erstes Unternehmen der GFE Group, die Pflanzenöl-BHKW vermittelt hat und gegen die die Staatsanwaltschaft wegen Betrugsverdachts ermittelt (Solarthemen 342), hat inzwischen Insolvenz angemeldet. Container mit Blockheizkraftwerken (BHKW) auf Pflanzenölbasis verkaufen, zurückmieten und betreiben: Dieses ?Geschäftsmodell? der GFE Group mit Sitzen in Nürnberg und Herisau/Schweiz nennt die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth (StA) ?Potemkinsche Dörfer? (wir [...] (www.solarthemen.de) weiter

Preisverleihung Grünes Haus Wärme 2011

20.1.2011 - Januar 2011, Berlin/Pobershau: Am 3. Februar findet die Preisverleihung des Wettbewerbs ?Grünes Haus Wärme? statt. Prämiert werden besonders nachhaltige und günstige Lösungen für die Wärmeversorgung von Wohngebäuden. Ausgerufen wurde der Wettbewerb, unter der Schirmherrschaft von Bundesminister Rainer Brüderle, vom Institut (www.openpr.de) weiter

BSW-Solar: Einigung über flexible Förderanpassung bei Photovoltaik

20.1.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) haben sich auf eine Vorziehung der Förderkürzung für Solarstrom geeinigt. Diese ermögliche den weiteren Ausbau der Photovoltaik in Deutschland. Die zukünftige Förderhöhe soll durch einen flexiblen Anpassungsmechanismus bestimmt werden. Röttgen stellte im Rahmen der Bundespressekonferenz die Übereinkunft gemeinsam mit dem BSW-Solar vor. (www.solarportal24.de) weiter

Baka zeichnet Produkte für die Sanierung aus

20.1.2011 - München. Der international ausgelobte 'Preis für Produktinnovation Praxis Altbau' wurde anläßlich der Bau 2011 von Staatssekretär Rainer Bomba vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in der Funktion als Schirmherr verliehen. Drei Preise und zehn Auszeichnungen wurden... (www.enbausa.de) weiter

Stop und Slow: Niki bremst schon wieder!

20.1.2011 - Österreichs Umweltminister Nikolaus Berlakovich setzt auf 'Entschleunigung' (www.oekonews.at) weiter

Röttgen und Solarverband bei Solarvergütung einig

19.1.2011 - Berlin. Die Solarförderung wird 2011 stärker als erwartet fallen. Das wurde im Vorfeld einer Pressekonferenz klar, die es am 20. Januar mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft Günther Cramer und Bundesumweltminister Norbert Röttgen geben wird. In der Debatte sind Senkungen der... (www.enbausa.de) weiter

Solar News: Verfahren gegen Solar Millenium eingestellt

19.1.2011 - Nach Berichten des Handelsblatts (Mittwochausgabe) sowie der WirtschaftsWoche muss die Solar Millenium AG kein Ermittlungsverfahren wegen falscher Bilanzen fürchten. Die Staatsanwaltschaft Nürnberg/Fürth habe die Ermittlungen eingestellt, berichten die Medien übereinstimmend. Es gebe keinerlei Anhaltspunkte in Bezug auf eine unrichtige Darstellung in der Bilanz, wird ein Firmensprecher zitiert. Die Staatsanwaltschaft hatte in dieser Angelegenheit vor einem [...] (feedproxy.google.com) weiter

ZooRoyal - Der Tierbedarf-Online-Shop spart CO2

19.1.2011 - Ab sofort verschickt ZooRoyal (zooroyal.de) Tierzubehör und Tierbedarf klimafreundlich und vollkommen CO2-neutral. Durch die Teilnahme am GoGreen-Service des Logistikpartners DHL unterstreicht der Haustiershop seine Verantwortung für eine nachhaltige Geschäftspolitik. DHL und GoGreen Als erstes Logistikunternehmen ermöglicht DHL seit kurzem, Päckchen und Pakete (www.openpr.de) weiter

Solarförderkürzung: Solarlobby und Ministerium einigen sich auf Kompromiss

19.1.2011 - Die Förderung für die Solarbranche soll schneller gekürzt werden als geplant. (www.sonnenseite.com) weiter

Emissions-Vergleich zeigt: Erneuerbare Wärme schützt Klima effektiv und günstig

19.1.2011 - Mit fast 80 Euro pro 100 Liter ist Heizöl so teuer wie noch nie an einem Jahresanfang. Privathaushalte, die bereits auf erneuerbare Wärme umgestiegen sind, können in diesem frühen und harten Winter viel Geld sparen. Zudem vermindern sie ihren wärmebedingten Treibhausgas-Ausstoß pro Kilowattstunde im Vergleich zu einer konventionellen Altheizung um bis zu 95 Prozent, je nach eingesetzter Technik. – Eine neue Publikation der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) stellt die Vorteile einer regenerativen Wärmeversorgung vor und erklärt die gängigsten Technologien. (www.solarportal24.de) weiter

Bosch Solar Energy und Staatliches Gymnasium Arnstadt vereinbaren Kooperation

19.1.2011 - Bosch Solar Energy und das Staatliche Gymnasium Arnstadt in Thüringen haben eine Kooperationsvereinbarung zur frühzeitigen Berufsorientierung von Schülern unterzeichnet. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums sollen die Möglichkeit bekommen, das Unternehmen Bosch Solar Energy kennenzulernen. Sie erhalten Informationen über zukunftsfähige und nachhaltige Berufsbilder der Photovoltaik-Branche und sollen für eine aktive Mitgestaltung einer umweltbewussten Gesellschaft sensibilisiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Staatsekretär Jochen Homann besucht das Solar Decathlon Haus auf der Messe BAU 2011 in München

18.1.2011 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, hat heute das 'Solar Decathlon Haus' auf der Messe BAU 2011 in München besucht. Bei der Besichtigung des Solarhauses gratulierte er dem im Wettbewerb 'Solar Decathlon Europe' bestplatzierten europäischen Hochschulteam aus Rosenheim. (www.bmwi.de) weiter

DBM Energy: Kommt jetzt endlich Licht ins Dunkel?

18.1.2011 - Wie die Nachrichtenagentur dpa heute berichtet, lässt die Bundesregierung die umstrittene Akku-Technologie von DBM Energy (Kolibri AlphaPolymer-Technologie) jetzt umfassend prüfen. Demnach führt die Bundesanstalt für Materialsicherheit und -forschung (BAM) seit gestern im Auftrag von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle ein umfassendes Test-Programm durch. Außerdem soll mit der DEKRA ein unabhängiger Reichweitentest durchgeführt werden. Weiterhin heisst es laut [...] (feedproxy.google.com) weiter

Parlamentarischer Staatssekretär Hintze eröffnet Kongress "OMNICARD 2011"

18.1.2011 - Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Peter Hintze, hat heute in Berlin den Kongress 'OMNICARD 2011' vor rund 400 Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik eröffnet. Im Mittelpunkt des diesjährigen Kongresses stehen Themen der IT-Sicherheit. Dabei bilden die Bereiche 'Cloud Computing' und 'Smart Grids' einen Schwerpunkt.  (www.bmwi.de) weiter

Handelsblatt Jahrestagung Energie: Brüderle will Solarförderung weiter und schneller reduzieren

18.1.2011 - strong>Im Berliner Hotel Intercontinental läuft derzeit die Handelsblatt Jahrestagung Energie mit hochkarätigen Referenten, Podiumsdiskussionen und viel Raum für Networking zwischen den einzelnen Vorträgen. Dabei gibt es nach jedem Vortrag viel Raum um Fragen zu stellen – Fragen, die aus dem Publikum eingereicht werden. Zum Auftakt der Handelsblatt Jahrestagung Energie verteidigte Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle das Energiekonzept [...] (feedproxy.google.com) weiter

Spanien limitiert die Solarvergütung

18.1.2011 - Solarthemen 343: Nach der Senkung der Einspeisevergütung hat die spanische Regierung zum Jahreswechsel noch ein Limit für die geförderte Solarstromproduktion beschlossen. Weihnachten war für die spanische Solarbranche kein Fest der Geschenke. Im Gegenteil: Der spanische Ministerrat hat am Tage vor Heiligabend ein Gesetzespaket zur Sanierung des spanischen Stromtarifsystems beschlossen… Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

StudentCar : Ein Fahrzeugkonzept für die Kunden von morgen

18.1.2011 - Das Institut für Kraftfahrzeuge (ika) der RWTH Aachen University hat in einer Marktstudie die Anforderungen und Wünsche der kommenden Generation von Automobilkunden ermittelt und in einem Fahrzeugkonzept umgesetzt. (www.oekonews.at) weiter

[Update] DBM Energy: Das lekker mobil ist verbrannt!

17.1.2011 - [Achtung: Update-Beitrag gibt es hier:Das, was die Zeitschrift ADAC Motorwelt und der ADAC-Blog zur Elektromobilität berichten, könnte eine schallende Ohrfeige für Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle werden: Nach Recherchen des ADAC-Redakteurs Wolfgang Rudschies, der die Elektroauto-Rekordfahrt des lekker mobils von lekker energie und DBM Energy intensiv begleitet hatte, berichtet von einem Brand in einer Lagerhalle in [...] (feedproxy.google.com) weiter

Smart Metering auf die variable Art ? mit flexibler Technik von metaCount

17.1.2011 - Am 30. Dezember ist der Startschuss für eine neue Etappe beim Smart Metering gefallen: die Einführung variabler Tarife. Das stellt Versorger vor große Aufgaben. Vor allem geht es um die Frage: Mit welcher Technik lassen sich variable Tarife den gesetzlichen (www.openpr.de) weiter

EURATOM-Staat Österreich: Bundesregierung ignoriert 177 Gemeinderesolutionen!

17.1.2011 - In Oberösterreich sind acht der zehn größten Gemeinden dafür, die Mitgliedschaft im Atomförderverein EURATOM aufzukündigen! (www.oekonews.at) weiter

DBM Energy: Ist das Elektroauto lekker mobil abgebrannt?

15.1.2011 - Das, was die Zeitschrift ADAC Motorwelt und der ADAC-Blog zur Elektromobilität berichten, könnte eine schallende Ohrfeige für Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle werden: Nach Recherchen des ADAC-Redakteurs Wolfgang Rudschies, der die Elektroauto-Rekordfahrt des lekker mobils von lekker energie und DBM Energy intensiv begleitet hatte, berichtet von einem Brand in einer Lagerhalle in der Lankwitzer Strasse in Berlin Mariendorf. [...] (feedproxy.google.com) weiter

Kleinwasserkraft Österreich: Höchste Zeit für neues Ökostromgesetz!

15.1.2011 - Fördermittel sind ausgeschöpft - Zubau und Revitalisierung kommen zum Erliegen (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Kanzlerin blendet Energie-Mittelstand konsequent aus

15.1.2011 - Nach der Entscheidung zur Laufzeitverlängerung scheint die Kanzlerin ihren konzernorientierten Ansatz in der Energiepolitik fortzusetzen (www.oekonews.at) weiter

Brunner kritisiert Ökostrom-Blockade

15.1.2011 - 'Engagement' des Umweltministers beschränkt sich auf Inserate und Eigenwerbung (www.oekonews.at) weiter

BHKW-Jahreskonferenz 2011 in Berlin

14.1.2011 - Bereits zum neunten Mal veranstalten BHKW-Consult und das BHKW-Infozentrum die Jahreskonferenz zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der gesetzlichen Rahmenbedingungen für Blockheizkraftwerke (BHKW) sowie innovativen Technologien im BHKW- und KWK-Bereich. Blockheizkraftwerke (BHKW) sind Motoren oder Gasturbinen, die dezentral Versorgungsobjekte wie z. (www.openpr.de) weiter

Großer Ausbau der Windenergie im Jahr 2011

14.1.2011 - Tarif für 2011 und Reform des Ökostromgesetz dringend erforderlich (www.oekonews.at) weiter

vogt solar nimmt Solarkraftwerk in Frankenförde in Betrieb.

14.1.2011 - Berlin, 14.01.2011: Das Solarkraftwerk Frankenförde im Landkreis Teltow-Fläming ist zum 28. Dezember 2010 in Betrieb gesetzt worden. Beauftragt durch die Sunspa 2 GmbH übernahm die vogt solar GmbH als Generalübernehmer von der Projektentwicklung bis zur schlüsselfertigen Errichtung die komplette Realisierung der (www.openpr.de) weiter

BGH: Gebäudebegriff ist weit auszulegen

14.1.2011 - Solarthemen 343: Der Bundesgerichtshof (BGH) hat sich in einem bereits am 17. November verkündeten Urteil, zu dem inzwischen die Begründung vorliegt, entschieden, im Rahmen des EEG sei der Gebäudebegriff weit auszulegen. Im vorliegenden Fall, der sich noch auf das EEG 2004 bezieht, verweigerte ein Netzbetreiber dem Betreiber einer Solarstromanlage die Einspeisevergütung. Den vollständigen Beitrag lesen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zurück an den Start bei der Donauplanung!

14.1.2011 - Gutachten zeigen: juristischer Neustart für Flussbauprojekte der via donau notwendig- Projekt entspricht nicht dem Stand der Technik - Eingriffsverbot laut Nationalparksgesetz (www.oekonews.at) weiter

Weser-Kurier: Röttgen will Photovoltaik weniger fördern

13.1.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) will verhindern, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zur Dauersubvention wird. Dem 'Weser-Kurier' (Dienstagausgabe) sagte er: 'Es muss sichergestellt werden, dass es sich um eine Markteinführung handelt und nicht um eine Dauersubvention.' Deshalb müsse es vor allem bei Photovoltaik-Anlagen stets eine Anpassung geben: 'Wenn die Förderung immer geringer wird, ist das der eigentliche Erfolg der Photovoltaik.' Darüber sei man in konstruktiven Gesprächen mit der Branche: 'Inzwischen sehen Industrie und Ministerium die Dinge ähnlich.' (www.solarportal24.de) weiter

Merkel trifft Energiechefs: „Keine Einschnitte bei Öko-Förderung“

13.1.2011 - Befürchtungen, dass bald tiefe Einschnitte bei der Förderung Erneuerbarer Energien gemacht werden müssen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zurückgewiesen. Bei einem Essen im Kanzleramt, an dem die Vorstandsvorsitzenden führender Energie- und Industrieunternehmen teilnahmen, ging es um den anstehenden Energie-Gipfel sowie die zukünftige Energiepolitik. EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) setzte sich für eine 'sanfte Landung' des deutschen EEG ein. Umweltschützer von Greenpeace sprachen von einem 'Schlachtplan gegen Energie aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasser'. (www.solarportal24.de) weiter

Petition: Für ?Plusenergie? als Standard bei Neubauten

13.1.2011 - Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Klaus Töpfer oder Franz Alt haben die Petition “Plusenergie” bereits unterzeichnet bzw. mit entwickelt. Organisationen wie Deutsche Umwelthilfe, die Deutsche Umweltstiftung oder Germanwatch unterstützen die Petition ebenso. Dabei geht es um ein Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Bundesminister und die Fraktionsvorsitzenden, bei Neubauten den “Plusenergie”-Ansatz zum Standard zu [...] (feedproxy.google.com) weiter

PV: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

13.1.2011 - Solarthemen 343: Unmittelbar nach der erfolgten Absenkung der EEG-Einspeisevergütungen für Photovoltaik am 1. Januar 2011 wird ein neuerlicher Eingriff ins EEG immer wahrscheinlicher. Wenn in der kommenden Woche der Bundestag aus den Ferien kommt, wird es ernst. Direkt am ersten Tag der ersten Bundestagssitzungswoche im neuen Jahr, am Montag, dem 17. Januar, steht im Umweltausschuss [...] (www.solarthemen.de) weiter

Biogas-Fachverband will Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung

13.1.2011 - Die rasante Entwicklung der deutschen Biogasbranche hat sich im Jahr 2010 fortgesetzt. Wie der Fachverband Biogas während seiner Biogas Jahrestagung in Nürnberg bekannt gab, ist die Zahl der Anlagen im Jahr 2010 um 1.000 auf ca. 6.000 gestiegen. Der Branchen-Umsatz kletterte verhältnismäßig leicht von 4,44 auf 4,70 Mrd. Euro. Spitzenreiter unter den Bundesländern sind Bayern [...] (feedproxy.google.com) weiter

Dämmplatten aus Neopor erstmalig im Einsatz

13.1.2011 - Wie die Fassade mit Dämmplatten aus dem BASF-Werkstoff Neopor in Sanierung und Neubau eingesetzt werden kann, zeigen jetzt zwei Bauprojekte in Ludwigshafen und Erfurt. Dort sind kürzlich ein Wohngebäude und ein Büroneubau mit dem Fassadensystem swisspor Lambda Vento ausgestattet worden. Das vom Deutschen Institut für Bautechnik zugelassene System des Schweizer Dämmstoffherstellers swisspor bietet eine sehr [...] (feedproxy.google.com) weiter

Die FDP braucht eine Neuausrichtung ? in Freiburg

13.1.2011 - Vor knapp 15 Monaten erst sonnten sich die Freidemokraten auf dem Gipfel ihres Erfolgs, mit einem Bundestagswahlergebnis von 14,9 Prozent ? in Baden Württemberg sogar mit einem Traumergebnis von 18,8 Prozent. Heute stehen sie mit dem Rücken zur Wand und die Furcht vor einem Scheitern an der Fünfprozentmarke bei der Landtagswahl im März geht um, auch wenn dies im Kernland des deutschen Liberalismus als wenig wahrscheinlich gilt. Eicke R. Weber fordert ein Ende der Fixierung auf die Union undmehr Gespür fürs Potenzial von Zukunftstechnologie. (www.sonnenseite.com) weiter

Treibhausgasbilanz: Emissionen sinken - aber nicht genug

12.1.2011 - Gesetzte Maßnahmen greifen ? Aber: Kein Grund zum Jubeln - Kyotoziel nicht erreicht- Treibhausgasbilanz 2009 beschert Strafzahlungen von hunderten Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Wärmekonzepte bei der Forschung unterversorgt

12.1.2011 - Berlin. Das Bundesumweltministerium (BMU) gibt 2011 mehr Geld zur Forschungsförderung für erneuerbare Energien aus, bleibt allerdings bei der Förderung neuer Ideen für die Wärmeerzeugung mit Erneuerbaren hinter dem zurück, was Wissenschaftler für notwendig halten. Im Jahr 2010 sind knapp 120... (www.enbausa.de) weiter

Frankreichs Markt für Energieeffizienz im Gebäudebereich boomt

12.1.2011 - Gesetzliche Vorgaben zwingen zur Sanierung ?auch deutsche Unternehmen investieren. (www.sonnenseite.com) weiter

?Die Schiene braucht eine Milliarde Euro mehr?

11.1.2011 - Appell an Verkehrsministerkonferenz: Bürger wollen keine Spar-Bahn. (www.sonnenseite.com) weiter

BMU fördert: Aus Biomasse wird Strom und Wärme

11.1.2011 - Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat der agnion Operating GmbH im Dezember 2010 über 850.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm für ein Pilotvorhaben zur Verfügung gestellt. Das Cleantech-Unternehmen wird am Standort Grassau (Bayern) ein innovatives Verfahren einsetzen, um Gas aus holzartiger Biomasse zur Strom- und Wärmeversorgung der Region zu gewinnen. Das Verfahren nennt sich “Biomasse Heatpipe-Reformer“. Mit [...] (feedproxy.google.com) weiter

Brüderle eröffnet zweiten E-Energy Jahreskongress

11.1.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute in Berlin den zweiten E-Energy-Jahreskongress eröffnet. An der zweitägigen Veranstaltung, die gemeinsam mit führenden Wirtschaftsverbänden durchgeführt wird, nehmen mehr als 300 Experten aus Unternehmen, Wissenschaft und Gesellschaft teil. (www.bmwi.de) weiter

Smart Grid News: Bitkom fordert Roadmap für intelligente Stromnetze

11.1.2011 - Nach Ansicht des Hightech-Verbandes Bitkom benötigt das Energiekonzept der Bundesregierung unbedingt noch eine Art Roadmap, also einen detaillierten Zeitplan, wie der Übergang zu einem umweltfreundlichen, dezentralen und intelligenten Energienetz, dem Smart Grid, gelingen soll. Diese Roadmap solle das Energiekonzept der Bundesregierung ergänzen, forderte der Branchenverband im Vorfeld des E-Energy Kongresses im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin. “Der [...] (feedproxy.google.com) weiter

VC News: ABB investiert 10 Mio. Dollar in Speichertechnologie für Elektroautos

11.1.2011 - Der schweizerische ABB-Konzern hat über seinen Venturer ABB Technology Ventures 10 Mo. US-Dollar in ECOtality investiert. Das Cleantech-Unternehmen aus San Francisco entwickelt Speichertechnologie für Elektroautos. ABB beabsichtigt damit, auf den nordamerikanischen Markt für Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu expandieren und ECOtality auf dem Gebiet der Energieübertragung zu unterstützen. ECOtality will mit dieser Investition seine Expansionspolitik weiter [...] (feedproxy.google.com) weiter

Frankreichs Markt für Energieeffizienz im Gebäudebereich boomt

11.1.2011 - Gesetzliche Vorgaben zwingen zur Sanierung ?auch deutsche Unternehmen investieren (www.oekonews.at) weiter

SolarArchitekt Rolf Disch richtet Petition an Bundestag

11.1.2011 - SolarArchitekt Rolf Disch hat eine Petition an die Spitzen der Bundespolitik verfasst: eine Aufforderung zu schnellem Handeln in Sachen Klima- und Ressourcenschutz. Besonders beim Bauen und Wohnen liegen seiner Ansicht nach gigantische Potenziale für die Einsparung von Energie. Ja, die Gebäude lassen sich sogar zu Kraftwerken machen. Statt Energie zu verschwenden, erzeugen sie dann Überschüsse, und zwar mit der Kraft der Sonne. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltminister Röttgen: Mehr Geld für Forschungsprojekte zu Erneuerbaren Energien

10.1.2011 - Das Bundesumweltministerium mit Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen an der Spitze wird 2011 seinen Etat für die Forschungsförderung für erneuerbare Energien ausweiten. Im Jahr 2010 sind knapp 120 Millionen Euro vergeben worden, für 2011 stehen aktuell 128 Millionen Euro bereit. Unter den 184 neuen Projekten sind Projekte der Windenergieforschung, vor allem auf See, gefolgt von Projekten, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Geothermie News: Forschungsverbund GeoEn erhält weitere Fördermittel

10.1.2011 - Bei der Suche nach umwelt- und klimaschonenden Konzepten der Energiegewinnung spielen auch heimische Georessourcen eine wichtige Rolle. Der brandenburgische Forschungsverbund GeoEn entwickelt insbesondere Technologien, um Geothermie und unkonventionelle Erdgasvorkommen zu erschließen und CO2 aus fossilen Kraftwerken abzuscheiden, zu transportieren und zu speichern (CCS-Technologie). Kürzlich überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), [...] (feedproxy.google.com) weiter

Offener Brief an Umweltminister Berlakovich!

9.1.2011 - Ein Brief der VertreterInnen des EURATOM-Volksbegehrens (www.oekonews.at) weiter

Anschlag auf die US-Kongress-Abgeordnete Gabrielle Giffords - auch Anschlag auf Solarenergie

9.1.2011 - Der Anschlag auf die US-Kongress-Abgeordnete Gabrielle Giffords hat vermutlich nicht nur einen allgemein politischen Hintergrund, sondern möglicherweise auch einen energie-politischen. Gifford hatte sich in den letzten Jahren stark für die Solarenergie eingesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr wissen über die Umwelt

9.1.2011 - Die Umwelt geht uns alle an, ob regional, national oder global. In all diesen Bereichen ist das Bundesumweltministerium auf vielfältige Weise aktiv. (www.sonnenseite.com) weiter

Dalai Lama: Umweltschutz aktuell wichtiger als Tibet-Politik

9.1.2011 - Der Dalai Lama hält den Klimaschutz aktuell für wichtiger als die Tibet-Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Futtermittelindustrie als kriminelle Vereinigung

8.1.2011 - Über 150.000 TonnenTierfutter sind mit hochgiftigen Dioxinen verseucht. Im aktuellen Lebensmittel-Skandal ? dem wievielten eigentlich? - ist die Entrüstung wieder groß. Bis zu 77mal mehr giftiges Dioxin als gesetzlich erlaubt wurde gemessen. (www.sonnenseite.com) weiter

Koaleszenzfilter nach Maß für Öl-Abscheider

7.1.2011 - Bobenthal/Saarwellingen den 7.01.2011 Einen neuen Service für Betreiber von Koaleszenzabscheidern bietet abscheidershop.de zur Nachbestellung von Koaleszenzfiltern. Nach einer gewissen Zeit verschleißen trotz sorgfältiger Wartung die Koaleszenzfilter, die in die Koaleszenzhalterungen von Abscheideranlagen eingesetzt werden müssen. Die Nachbestellung ist häufig zeitraubend und (www.openpr.de) weiter

Design wird bei Bauprodukten wichtiger

6.1.2011 - München. Nicht nur die Funktion, auch der komplette Design-Ansatz wird bei Produkten, die im Neubau und der Sanierung von Häusern eingesetzt werden wichtiger. Das zeigt eine zunehmende Zahl von Produkten aus dem Umfeld Bau und Haustechnik, die sich um Preise wie den IF Desgin Award oder den Red Dot... (www.enbausa.de) weiter

Grüne fürchten Angriff der EU auf das EEG

6.1.2011 - Solarthemen 342: Die grünen Parlamentarier im Europäischen Parlament befürchten, mit seinem kürzlich vorgelegten Energiekonzept 2020 wolle EU-Energiekommissar Günther Oettinger (CDU) das Erneuerbare-Energien-Gesetz aushebeln. In diesem Konzept wird gefordert, die 2009 in Kraft getretene Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU schon bald zu überprüfen und Fördersysteme europaweit zu harmonisieren. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 342. Möchten Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien: EU übertrifft Ziel 2020

6.1.2011 - Windkraftbranche zuversichtlich für Aufschwung. (www.sonnenseite.com) weiter

Zehn Thesen zum solaren Jahrzehnt!

6.1.2011 - Die nächsten zehn Jahre werden entscheiden über die weltweite Energieversorgung für einen sehr langen Zeitraum. Solarmedia stellt 10 Thesen in den Raum, wie sich diese Versorgung entwickeln könnte ? vorausgesetzt, die Weichen werden richtig gestellt. Solarmedia und dessen Autor Guntram Rehsche wird sich im neu angebrochenen Jahr mit publizistischer Tätigkeit weiterhin dafür einsetzen ? und seine Artikel werden hier auf der Sonnenseite zu lesen sein! (www.sonnenseite.com) weiter

Bonrollen-Service setzt auf alternative Energien und unterstützt den weltweiten Erhalt der Wälder

5.1.2011 - Das Familienunternehmen B.R. Vertrieb unter der Führung von Barbara Rehm unterstützt seit dem Jahr 2010 regelmäßig ökologische Projekte. Die Gründe für dieses Engagement sind auf die betriebliche Ausrichtung und die auf Nachhaltigkeit angelegte Firmenpolitik zurückzuführen. Das überwiegend im Versandhandel tätige Unternehmen (www.openpr.de) weiter

KfW fördert Einzelmaßnahmen ab März 2011 wieder

5.1.2011 - Frankfurt/Main. Das Hin und Her bei den staatlich subventionierten KfW-Fördermaßnahmen für die Gebäudesanierung bleibt auch im Jahr 2011 eine Konstante: Ab März 2011 gibt es wieder Kredite und Zuschüsse aus den KfW-Programmen für Einzelmaßnahmen zur Sanierung. Die Aussteller der Bau 2011 dürfte das... (www.enbausa.de) weiter

Marktpotenzial und Technologiepolitik

5.1.2011 - Solarthemen 342: Die Deutsche Solarthermie-Technologie-Plattform (DSTTP) hat ihre Forschungsstrategie vorgestellt. Das 120-seitige Papier identifiziert den Forschungsbedarf für die nächsten 20 Jahre auf verschiedenen Technologiefeldern der Niedertemperatur-Solarthermie. An dem Strategiepapier haben unter der organisatorischen Begleitung des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) seit 2008 bis zu 100 Experten aus der Solarthermiebranche und Forschungseinrichtungen mitgewirkt. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Die helle Freude ? LED Taschenlampen

5.1.2011 - Mit ihrer Kompaktheit, Langlebigkeit und Robustheit sind LED Taschenlampen die handlichen Lichtquellen schlechthin. Eingesetzt werden sie gerne in der Freizeit ? beispielsweise bei Outdoor-Aktivitäten wie dem Camping. Doch auch Profis von KFZ-Betrieben, Sicherheitsdiensten oder der Polizei wissen LED Taschenlampen lampenwelt.de/Taschenlampen (www.openpr.de) weiter

Smart Metering Energieportale

4.1.2011 - Synerall präsentiert neue interactive Webportale für die Energiewirtschaft im Sinne des aktuellen Smart Metering. CRM, Billing und eCommerce Lösungen zur Verbesserung der Meter to Cash Prozesse nach den neuesten EU Anforderungen. Mit den neuen interaktiven Webbportalen von Synerall können nun Energiedaten (www.openpr.de) weiter

Saarlands Ministerpräsident erhält Peugeot i0n

4.1.2011 - Peter Müller übernimmt Elektroauto für automotive.saarland (www.oekonews.at) weiter

Nur mit Prämie elektrisch fahren?

4.1.2011 - Deutsche wollen staatliche Prämien für Elektroautos. GfK-Frage des Monats zeigt klares Ergebnis. (www.sonnenseite.com) weiter

Windenergie News: Areva Wind liefert M5000-Turbinen für Trianel Borkum West II

3.1.2011 - Die Areva Wind GmbH hat Ende Dezember einen Millionenauftrag für die Lieferung von Windturbinen für den Offshore-Windpark Borkum West II in der Nordsum gewonnen. Das Cleantech-Unternehmen aus Bremerhaven teilte mit, man habe sich bei dem Auftrag im Wert von 400 Millionen Euro durchgesetzt. Auftraggeber ist der nach eigenen Angaben größte, europäische Stadtwerke-Verbund Trianel. Vertraglich vereinbart [...] (feedproxy.google.com) weiter

Cancún ein Erfolg auch für Erneuerbare?

3.1.2011 - Solarthemen 342: Die Ergebnisse des Klimagipfels in Cancún, Mexiko, zeigen kaum direkte Bezüge zu erneueuerbaren Energien. Allerdings werden sich die Auswirkungen einer fortgesetzten Klimapolitik auch für die Branche lohnen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 342. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutsche wollen staatliche Prämien für Elektroautos

3.1.2011 - GfK-Frage des Monats zeigt klares Ergebnis (www.oekonews.at) weiter

Portugals Premierminister fährt elektrisch

3.1.2011 - Premierminister Jose Socrates ist der erste Staatschef der Welt, der ein Elektroauto als Dienstwagen fährt (www.oekonews.at) weiter

Lithium Eisen Phosphat Batterien für mobile Anwendungen

2.1.2011 - Ab sofort in der EU erhältlich (www.oekonews.at) weiter

Klimaneutral leben - Ist dies schon heute möglich?

31.12.2010 - Klimaschutz ist wichtig. Das wissen wir. Klimaschutz hat Eile. Darin sind wir uns einig. Wir, als klimabewusste Menschen, können der Politik vorausgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

futurasol GmbH: Photovoltaik-Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von 5 MWp in 2010

31.12.2010 - Im Vergleich zum Vorjahr konnte die futurasol GmbH (München) die installierte Gesamtleistung ihrer errichteten Photovoltaik-Kraftwerke fast verdoppeln: 5 MWp stehen am Jahresende 2010 zu Buche. Zu diesem Ergebnis tragen 30 neue Solarkraftwerke in einer Größenordnung von 100 kWp bis 1,6 MWp bei, die von den futurasol-Projekt- und Bauleitern konzipiert und umgesetzt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

Pfister zeigt Windatlas

30.12.2010 - Solarthemen 342: Baden-Württembergs Wirtschaftsministerium hat erstmals einen detaillierten Windatlas vorgelegt. Dafür gibt es viel Zustimmung, außer von der CDU. Im Raster von 250 Metern hat die TÜV SÜD Industrie Service GmbH im Auftrag des Wirtschaftsministeriums Baden-Württemberg die Windverhältnisse im Land flächendeckend für die Höhe von 100 Metern über Grund kartiert. Wirtschaftsminister Ernst Pfister (FDP) begründet [...] (www.solarthemen.de) weiter

Positives Studienergebnis: KfW-Förderprogramm "Energieeffizienzberatung" sorgt für effizienten Klimaschutz und bessere Wettbewerbsfähigkeit von KMU

30.12.2010 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und die KfW Bankengruppe bieten seit Februar 2008 ein gemeinsames Programm an, den 'Sonderfonds Energieeffizienz in KMU'. Der Fonds unterstützt gezielt kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, ihre Energieproduktivität zu erhöhen. (www.bmwi.de) weiter

Das waren Solarthemen 2010

30.12.2010 - Solarthemen 342: Das vergangene Jahr war geprägt durch Instabilitäten gerade in den Bereichen Solarthermie und Photovoltaik. Erstmals seit einigen Jahren sah sich der Markt für regenerative Wärme wieder einem Förderstopp im Marktanreizprogramm ausgesetzt. Verursacht wurde er nicht, weil grundsätzlich das Geld gefehlt hätte, sondern wegen der Sturheit von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, der sich lange weigerte, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Modernes Heizen auf althergebrachte Art

30.12.2010 - Schon seit mehreren Jahrhunderten wurde der Kachelofen, bzw. der Vorläufer des späteren Kachelofens zum Beheizen von Wohnräumen eingesetzt. Im Mittelalter sah dies in etwa so aus, dass der sich heraus wölbende Teil des Ofens in Richtung des Wohnraums gebaut war (www.openpr.de) weiter

NABU-Interview zu E10: ?Autofahrer sollten herkömmlich tanken!?

29.12.2010 - Super E10 soll die neue Zauberformel sein auf dem Weg zu weniger CO2-Ausstoß im Straßenverkehr. Die Bundesregierung kommt mit der Einführung des neuen Biosprits einer Forderung der EU nach. Der mit 10 Prozent Bio-Ethanol angereicherte Kraftstoff, der wohl teurer als der herkömmliche Tankinhalt sein wird, sollte ursprünglich von Januar an an deutschen Tankstellen angeboten werden, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Brüderle zu Strompreisen: "Transparenz, Wettbewerb, Effizienz"

29.12.2010 - Zu den angekündigten Strompreiserhöhungen erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle: (www.bmwi.de) weiter

Deutsches Bundesumweltministerium erweitert Förderung von Vorhaben im lokalen Klimaschutz

29.12.2010 - Mit Beginn des neuen Jahres gibt es neue Fördermöglichkeiten für Vorhaben im lokalen Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Wissen, was die Behörden wissen

28.12.2010 - Deutsche Gesetzesinitiative für ein umfassendes Bürgerinformationsgesetz (www.oekonews.at) weiter

Quartalszahlen: CropEnergies profitiert vom Bioethanol-Boom

27.12.2010 - Die Mannheimer CropEnergies AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2010/11 (März bis November 2010) den Erfolgskurs fortgesetzt und den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 24 Prozent auf 349 (Vorjahr: 280) Millionen Euro deutlich gesteigert. Das operative Ergebnis erreichte 32 (Vorjahr: 4) Millionen Euro. Hauptgrund für das Umsatz- und Ergebniswachstum ist die [...] (feedproxy.google.com) weiter

Wien: Neues Referat für Strategische Energieangelegenheiten

26.12.2010 - Referat ist mit grundsätzlichen Fragen der Energiepolitik betraut (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz-Index 2011: Nationaler Klimaschutz erstmals besser als internationale Klimapolitik

25.12.2010 - Positiv: China hat nationale Klimapolitik verbessert (www.oekonews.at) weiter

Glühbirnen-Nebelwerfer unterm Weihnachtsbaum - Chronik eines Tages

24.12.2010 - Energiesparlampen und Europa-Politiker haben etwas gemeinsam: Ihr Image ist nicht das Beste (www.oekonews.at) weiter

EEG-Debatte zum Jahreswechsel

24.12.2010 - Solarthemen 342: Nach dem Echo auf einen Appell von Energiewissenschaftlern und Signalen vom Branchenverband BSW wird es immer wahrscheinlicher, dass die Photovoltaikvergütung im Laufe des Jahres 2011 nochmals gesenkt wird. Eine Frage ist, wie schnell. Zehn namhafte Energiewissenschaftler wandten sich vergangene Woche mit einem Aufruf an die Politik, die PV-Vergütungen schnellstens über das ohnehin zum [...] (www.solarthemen.de) weiter

EWE testet 200 Brennstoffzellen-Heizgeräte von Ceramic Fuel Cells

23.12.2010 - Der norddeutsche Energiedienstleister EWE wird 200 Brennstoffzellen-Heizgeräte des australisch-deutschen Herstellers Ceramic Fuel Cells GmbH (CFC) erproben. Voraussetzung für den mehrjährigen Feldtest ist die Förderung durch das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS). Im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff und Brennstoffzelle (NIP) wurde beim BMVBS deshalb ein entsprechender Förderantrag eingereicht. Die Geräte haben einen Wert [...] (feedproxy.google.com) weiter

Mehr Frauen in green jobs notwendig

23.12.2010 - Podiumsdiskussion des Lebensministeriums zeigt neues Zukunftsfeld für Arbeitnehmerinnen - Die Biolandwirtschaft ist mit 37 % bereits fest in Frauenhänden (www.oekonews.at) weiter

Hamburger Programm für Energie und Innovation wird fortgesetzt

22.12.2010 - Das von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) im Rahmen des Hamburger Klimaschutzkonzeptes aufgelegte Programm zur Förderung von Forschung und Entwicklung (F&E) in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) wird fortgesetzt. Die BSU stellt für die Jahre 2011 und (www.openpr.de) weiter

Green IT - Förderung einkalkulieren

22.12.2010 - Mit einer Vielzahl von Fördermaßnahmen unterstützen staatliche Stellen und gemeinnützige Institutionen auch nachhaltige und klimafreundliche Projekte. Natürlich ist - im Interesse der Kunden - die erecon AG auf diesem Gebiet immer auf dem neuesten Sachstand. Von einer regionalen Veranstaltung (dem (www.openpr.de) weiter

Freiburg: Fraunhofer baut 4. Wasserstofftankstelle

22.12.2010 - In Freiburg wird jetzt mit finanzieller Unterstützung durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg ein Projekt auf den Weg gebracht, das bis Ende 2011 den Bau einer Wasserstofftankstelle in unmittelbarer Nähe zum Fraunhofer ISE zum Ziel hat. Die Tankstelle, erst die 4. Wasserstoff-Tankstelle Deutschlands, wird die komplette Wasserstoff-Energiekette umfassen: eine Photovoltaik-Anlage für den [...] (feedproxy.google.com) weiter

Cleantech VC Deal: 30 Mio. Dollar für LS9

22.12.2010 - LS9 hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 30 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Blackrock – beteiligt waren außerdem die bestehenden Investoren Flagship Ventures, Khosla Ventures, Lightspeed Venture Partners und CTTV Investments, der VC-Arm von Chevron Technology Ventures. Das Cleantech-Unternehmen aus South San Francisco im Bundesstaat Kalifornien hat einen einfachen Prozess entwickelt, um [...] (feedproxy.google.com) weiter

CleanTech VC Deal: 100 Mio. Dollar für Elevance

22.12.2010 - Elevance Renewable Sciences hat eine Series C-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen Dollar erfolgreich abgeschlossen. Angeführt wurde die Finanzierungsrunde von Naxos Capital Partners – beteiligt waren außerdem Total Energy Ventures International, TPG Biotech und TPG Growth. Das CleanTech-Unternehmen Elevance aus Bolingbrook im Bundesstaat Illinois produziert aus nachwachsenden Rohstoffen besonders leistungsstarke Inhaltsstoffe für diverse Anwendungsbereiche: Beispielsweise für [...] (feedproxy.google.com) weiter

Günther Oettingers trojanisches Pferd

22.12.2010 - Der Kommissar, die EU 2020 Energie-Strategie und Attacken auf die Förderung der erneuerbaren Energien (www.oekonews.at) weiter

Saarlands Ministerpräsident erhält Elektroauto

22.12.2010 - Peter Müller übernimmt Peugeot i0n für automotive.saarland (www.oekonews.at) weiter

Pauschalierung der Heizkosten bleibt strittig

22.12.2010 - Berlin. Das Statistische Bundesamt hat Zahlen vorgelegt, die einen Anstieg der Wohngeldempfänger/innen belegen. Daniela Wagner, Sprecherin für Wohnungspolitik der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, sieht deshalb einen wachsenden Bedarf, einkommensschwache Haushalte bei ihren Wohnkosten... (www.enbausa.de) weiter

Parlament: Opposition drängt auf Klimaschutzmaßnahmen in Österreich

21.12.2010 - Bericht aus dem Umweltausschuss des österreichischen Parlaments (www.oekonews.at) weiter

Kapitel Verkehr, Technologie und Innovation im Budgetausschuss

21.12.2010 - Bundesministerin Doris Bures bekennt sich zum Ausbau der Südbahn (www.oekonews.at) weiter

Budget - Öko-Steuern erlauben Fortsetzung der thermischen Sanierung

21.12.2010 - Visionen des Umweltministers: E-Mobilität und Energie-Autarkie (www.oekonews.at) weiter

Mini-BHKW der neuen Generation noch effizienter

21.12.2010 - WÄTAS Energy Power Station (EPS) nutzt die Energie doppelt Berlin, 14. September 2010: Heiz- und Stromkosten sparen, das können Hausbesitzer mit neuen Mini-Blockheizkraftwerken (BHKW) auch ohne zusätzliche Förderung des Bundesumweltministeriums. Mini-Blockheizkraftwerke wie die Energy Power Station der WätaS EPS GmbH erreichen (www.openpr.de) weiter

Röttgen lässt PV-Zeitplan im Nebel

21.12.2010 - Solarthemen 341: Bei einer Befragung im Bundestag ist Bundesumweltminister Norbert Roettgen am Mittwoch vergangener Woche der Frage des SPD-Abgeordneten Dirk Becker nach weiteren außerplanmäßigen Senkungen der Photovoltaik-Vergütungen im EEG gezielt ausgewichenen. Mit Bezug auf die vom CDU-Energiepolitiker Thomas Bareiß geforderte Zusatzdegression Anfang 2011 und einen möglicherweise festen Deckel für den PV-Zubau (vgl. Solarthemen 340) hatte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare in Bayerns Verfassung

21.12.2010 - Solarthemen 341: Die Freie Wähler Landtagsfraktion in Bayern hat einen Gesetzentwurf zur Aufnahme von Klimaschutz und Erneuerbaren Energien in die Bayerische Verfassung vorgelegt. Überzeugen Sie sich von der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat: weniger Pflichten für Kommunen

21.12.2010 - Solarthemen 341: Am 26. November hat sich auch das Plenum des Bundesrates gegen einzelne von der Bundesregierung vorgesehene neue Verpflichtungen im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz gewandt. Zuvor waren schon im Umweltausschuss des Bundesrates die geplanten Vorschriften kritisiert worden, die die öffentliche Hand ? und hier vor allem die Kommunen ? erfüllen sollen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU erlaubt weiterhin Cadmium & Co. in PV

21.12.2010 - Solarthemen 341: Das EU-Parlament hat am 24. November die neue ?RoHS-Richtlinie? beschlossen. Schwermetalle dürfen weiterhin in Photovoltaik-Modulen verwendet werden. Doch der Expertenstreit um Cadmium und Co. geht weiter. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Länderposition zum Energiekonzept

21.12.2010 - Solarthemen 341: Innerhalb von Landesregierungen herrscht Uneinigkeit mit Blick auf das Energiekonzept der Bundesregierung. Frank Meyer, Pressesprecher des sächsischen Umweltministeriums, kritisiert nach Erscheinen von Ausgabe 340 der Solarthemen, die Darstellung dort sei falsch. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Potemkinsche Pflanzenöl-BHKW

21.12.2010 - Solarthemen 341: Die Staatsanwaltschaft Nürnberg ermittelt gegen ein Unternehmen, dass ?Tausende Anleger? durch Ge schäfte mit angeblichen Pflanzenöl-BHKW um zweistellige Millionenbeträge geprellt haben soll. Gegen 17 ?Beschuldigte des Firmengeflechts GFE-Group wird mit Schwerpunkt Nürnberg wegen bandenmäßigen und gewerbsmäßigen Betrugs in einer Vielzahl von Fällen ermittelt.? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kostendiskussion neu entfacht

21.12.2010 - Solarthemen 341: Deutschlands größter Pelletsproduzent, die German Pellets GmbH, provoziert, Kesselproduzenten sollten ihre Geräte günstiger anbieten, um ihren Beitrag gegen die Absatzmisere zu leisten. Die hohen Preise würden die staatliche Förderung wieder auffressen, meint Geschäftsführer Peter Leibold. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Intersolar Europe und BMWi unterstützen junge, innovative Solarunternehmen

21.12.2010 - Die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europe fördert 2011 zusammen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) junge und innovative Unternehmen der deutschen Solarbranche. Ziel ist es, den Unternehmen den Einstieg in den globalen Solarmarkt zu erleichtern und damit die heimische Wirtschaft zu unterstützen. Teilnehmen können Firmen, deren Fokus produkt- und verfahrensmäßige Neuentwicklungen oder Verbesserungen aus dem Bereich Photovoltaik, PV Produktionstechnik oder Solarthermie sind. (www.solarportal24.de) weiter

Expansion von Palmöl bedroht Indigene Borneos

20.12.2010 - Neue Pläne zur Expansion des Palmölanbaus im malaysischen Bundesstaat Sarawak bedrohen die Penan und andere indigene Völker. Die Regierung von Sarawak hat angekündigt, die Anbaufläche von Palmöl bis 2020 auf 2 Millionen Hektar zu verdoppeln. Genutzt werden soll dabei das Land (www.openpr.de) weiter

Roth & Rau AG: Maßnahmenpaket zur Kostensenkung verabschiedet

20.12.2010 - Der Roth & Rau Konzern (Hohenstein-Ernstthal) will sich im Zuge des angekündigten Kosten- und Strukturoptimierungsprogramms organisatorisch neu ausrichten. Zur effektiveren Marktbearbeitung werde das Unternehmen zukünftig nach strategischen Geschäftsfeldern (Business Units) geführt, heißt es in einer Pressemitteilung. Die neue Unternehmensstruktur soll bis spätestens Ende 2011 umgesetzt werden. (www.solarportal24.de) weiter

SFV-Stellungnahme zum Appell von Energiewissenschaftlern zur Rettung des EEG

20.12.2010 - Einige deutsche Energiewissenschaftler haben sich mit einem 'dringenden Appell zur Rettung des EEG' an die Politik gewendet. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie teuer wird der Ökostrom? Was ist uns Deutschen die Umwelt wert?

18.12.2010 - Bei einer Umfrage des Umweltbundesamtes plädieren 85 % der Deutschen für den raschen Ausbau von Erneuerbaren Energien. Aber nur acht % beziehen bis jetzt Ökostrom. Zwischen Bewusstsein und Sein klafft noch immer eine große Lücke. Doch die Bewusstseinsänderung zugunsten der Umwelt nimmt weiter zu. Der Umfrage zufolge gehört in Deutschland das Thema Umwelt zu den drei wichtigsten Politikthemen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mitterlehner startet neue Förderprogramme für Öko-Innovationen

18.12.2010 - Wirtschaftsministerium unterstützt Strukturwandel: aws beteiligt sich an Cleantech-Fonds, FFG fördert Forschungseinheiten für innovative Energietechnologien (www.oekonews.at) weiter

FFG: Neue Ausschreibung von Research Studios Austria startet

18.12.2010 - Wirtschaftsministerium schreibt 10,4 Millionen Euro aus; davon 4 Millionen Euro nur für Energietechnologien (www.oekonews.at) weiter

Einspeisevergütung 2011

17.12.2010 - Zum 1. Januar 2011 treten nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) neue Vergütungssätze in Kraft. Diese gelten nach dem aktuellen Gesetz bei Inbetriebnahme der Photovoltaik-Anlage zwischen dem 01. Januar 2011 und dem 31. Dezember 2011. (www.solarportal24.de) weiter

HKI: Kleinfeuerungsanlagen-Verordnung (1. BImSchV) - Neue Öfen erfüllen bereits alle Vorgaben

17.12.2010 - Worauf Besitzer von Einzelraum-Feuerstätten für feste Brennstoffe jetzt achten sollten - Nachweispflicht endet 2013 Frankfurt am Main. - Nicht jeder, der einen Kaminofen, Kachelofen oder Heizkamin sein Eigen nennt, weiß genau, was auf ihn zukommt. Sie gilt jedoch für alle: Die (www.openpr.de) weiter

Weniger Geheimnisse wagen

17.12.2010 - Der Angriff auf Wikileaks ist ein Angriff auf die Freiheit im Netz und die demokratische Öffentlichkeit insgesamt. Seit dem Anschlag auf das World Trade Center in New York vor fast zehn Jahren werden dem staatlichen Zugriff auf Informationen immer seltener Grenzen gesetzt, werden Bürgerrechte im Windschatten des ?Krieges gegen den Terror' zunehmend begrenzt und staatliche Kontrollmöglichkeiten systematisch ausgeweitet. Posititionspapier des Vorstandes des Instituts Solidarische Moderne zu den Angriffen auf Wikileaks. (www.sonnenseite.com) weiter

Kostendiskussion neu entfacht

17.12.2010 - Solarthemen 341: Deutschlands größter Pelletsproduzent, die German Pellets GmbH, provoziert, Kesselproduzenten sollten ihre Geräte günstiger anbieten, um ihren Beitrag gegen die Absatzmisere zu leisten. Die hohen Preise würden die staatliche Förderung wieder auffressen, meint Geschäftsführer Peter Leibold. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutschland: Erfolg des Erneuerbare-Energien-Gesetzes weiterhin sichern

17.12.2010 - Marktorientierung der Vergütungshöhe ist ein vernünftiger Ansatz (www.oekonews.at) weiter

EU-Parlament wertet Gebäudeeffizienz auf

17.12.2010 - Brüssel. Das Europäische Parlament hat mit überragender Mehrheit für eine Reihe wichtiger Ziele gestimmt, die in der bevorstehenden Überarbeitung des EU-Aktionsplans für Energieeffizienz (APEE) enthalten sein sollten. Das berichtet Arnold Drewer in der Xing-Gruppe 'Energieeinsparung im... (www.enbausa.de) weiter

Anpassung und Leiden durch Klimawandel

17.12.2010 - Experte: 'Politik braucht in der CO2-Reduktion breite Unterstützung.' (www.sonnenseite.com) weiter

Wissenschaftler warnen vor Aus für das EEG

17.12.2010 - Ausbaukorridor und Reduzierung sollen das Gesetz retten. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapoilitk: Schnelleres Handeln erforderlich

16.12.2010 - Ergebnisse in Cancún stärken Vertrauen in UN-Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Neues Potenzial in den Golfstaaten

16.12.2010 - infrastructure-me.com Hannover, 6. Dezember 2010: Nach der Krise im letzten Jahr hat sich der überwiegende Teil der Golfregion in einem erstaunlichen Tempo erholt. Wie das bahrainische Ministry of Works kürzlich auf einer Pressekonferenz mitteilte, belaufen sich die bevorstehenden Investitionen im Abwasser- (www.openpr.de) weiter

Deutsches Holz nutzen ? tropische Urwälder schützen

16.12.2010 - Globaler Klimaschutz fängt zu Hause an: Der Bundesverband Säge- und Holzindustrie Deutschland (BSHD) appelliert an Verbraucher und Politik, zugunsten der Ökobilanz auf deutsche Hölzer zu setzen Berlin, 15. Dezember 2010 ? Regenwaldschutz war zuletzt auf der UNO-Klimakonferenz im mexikanischen Cancún ein (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium unterstützt Geschäftsreisen der Auslandshandelskammer nach Griechenland und in die USA

16.12.2010 - Die Exportinitiative Energieeffizienz startet das Jahr 2011 mit zwei Geschäftsreisen der Auslandshandelskammer (AHK) nach Griechenland und in den Bundesstaat Michigan (USA). Mit einer Teilnahme an diesen Reisen können deutsche Energieeffizienz-Unternehmen wichtige Kooperationspartner im jeweiligen Land finden und nachhaltige Geschäftsverbindungen aufbauen. Begleitet werden die Reisen durch die deutsche AHK vor Ort. Sie stellt die richtigen Kontakte her und sucht individuell nach passenden Geschäftspartnern. Auch nach den Reisen unterstützen die Mitarbeiter der lokalen AHK die deutschen Unternehmen bei weiteren Schritten. Deutsche Unternehmen bezahlen lediglich ihre eigenen Reise- und Verpflegungskosten. (www.bmwi.de) weiter

Markt und Branche werden sich neu formieren

16.12.2010 - STIEBEL ELTRON tritt in Bayers Gebäude-Netzwerk ein München, 15.12.2010 ? Das Jahr 2011 wird nach Einschätzung des Heiz- und Haustechnikunternehmens STIEBEL ELTRON zum ?Jahr der Entscheidung?, ob die von der Politik beschlossene Energiewende gelingen wird. Dies betonte der Vorsitzende (www.openpr.de) weiter

Regionale Programme ergänzen KfW-Mittel

16.12.2010 - Tübingen. Wer sich entschließt, ein Gebäude zu modernisieren, bemüht sich zur Finanzierung meist um einen Kredit bei der KfW. Das ist oft richtig, manchmal aber auch nicht die günstigste Art der Finanzierung. Günstig ist die KfW vor allem dann, wenn die Programme vom Staat bezuschusst und damit... (www.enbausa.de) weiter

Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 15.12.2010)

15.12.2010 - Das Bundeskabinett hat am 28. September 2010 das von Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, und Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, vorgelegte Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

Führende Wissenschaftler fordern Reform des EEG

15.12.2010 - Führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wandten sich heute mit einem Appell zur Rettung des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) an die Öffentlichkeit. Das EEG sei ein 'besonders erfolgreiches Politikinstrument'. Kein anderes Fördersystem schaffe ein derartiges Investitions- und Innovationsklima. Durch den 'zu schnellen Zubau der Photovoltaik' drohe nun jedoch die Gefahr, dass das EEG an Akzeptanz verliere und zur Disposition gestellt würde. (www.solarportal24.de) weiter

Potemkinsche Pflanzenöl-BHKW

15.12.2010 - Solarthemen 341: Die Staatsanwaltschaft Nürnberg ermittelt gegen ein Unternehmen, dass ?Tausende Anleger? durch Ge schäfte mit angeblichen Pflanzenöl-BHKW um zweistellige Millionenbeträge geprellt haben soll. Gegen 17 ?Beschuldigte des Firmengeflechts GFE-Group wird mit Schwerpunkt Nürnberg wegen bandenmäßigen und gewerbsmäßigen Betrugs in einer Vielzahl von Fällen ermittelt.? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aktive Anti-Atom-Politik ist notwendig

15.12.2010 - Parlamentarischer Untersuchungsausschuss zu den Hintergründen der systematischen Abschwächung der öst. Anti-Atom-Politik gefordert (www.oekonews.at) weiter

EU-Verordnung: Wichtiger Schritt für gentechnikfreies Österreich

15.12.2010 - EU-Unterausschuss diskutiert sichere Endlagerung radioaktiver Abfälle (www.oekonews.at) weiter

Integrierte Fotovoltaik ist Milliardenmarkt

15.12.2010 - Frankfurt am Main. Spezielle Tarife lassen die Nachfrage nach gebäudeintegrierter Fotovoltaik kräftig zulegen. Als wesentliche Herausforderung für die Branchenteilnehmer entpuppe sich der bevorstehende Rückgang oder die Aufhebung bisheriger staatlicher Anreize, so eine aktuelle Studie von Frost... (www.enbausa.de) weiter

Klimaschutz in zwei Geschwindigkeiten steht bevor

15.12.2010 - Die Kommentare auf den Ausgang der UN-Klimaschutzkonferenz in Cancún hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können. Teilnehmende Politiker und Wissenschaftler strahlten Feierlaune aus, während ihnen Kritiker jeglichen Fortschritt absprachen. 'Man ist einer Verlängerung des 2012 auslaufenden Kyoto-Vertrags zwar näher, gewiss ist dessen Zustandekommen jedoch weiterhin nicht', urteilt der Ökonom Reimund Schwarze vom Climate Service Center, der selbst in Cancún einer Verhandlungsdelegation angehörte. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz in zwei Geschwindigkeiten steht bevor

15.12.2010 - Die Kommentare auf den Ausgang der UN-Klimaschutzkonferenz in Cancún hätten kaum unterschiedlicher ausfallen können. Teilnehmende Politiker und Wissenschaftler strahlten Feierlaune aus, während ihnen Kritiker jeglichen Fortschritt absprachen. 'Man ist einer Verlängerung des 2012 auslaufenden Kyoto-Vertrags zwar näher, gewiss ist dessen Zustandekommen jedoch weiterhin nicht', urteilt der Ökonom Reimund Schwarze vom Climate Service Center, der selbst in Cancún einer Verhandlungsdelegation angehörte. (www.sonnenseite.com) weiter

Plusenergie jetzt!

15.12.2010 - SolarArchitekt Rolf Disch hat eine Petition an die Spitzen der Bundespolitik verfasst: eine Aufforderung zu schnellem Handeln in Sachen Klima- und Ressourcenschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Die CDU und die KWK-Frage

14.12.2010 - Soll das 25-Prozent-Ziel überhaupt erreicht werden? Die Unionsfraktion im deutschen Bundestag wird zunehmend deutlicher, wenn es um die Zukunft der Kraft-Wärme-Kopplung geht. Nachdem die KWK weder im Koalitionsvertrag noch im Energiekonzept sonderliche Erwähnung fand, dürften Äußerungen aus der CDU-Fraktion erneut für (www.openpr.de) weiter

Länderposition zum Energiekonzept

14.12.2010 - Solarthemen 341: Innerhalb von Landesregierungen herrscht Uneinigkeit mit Blick auf das Energiekonzept der Bundesregierung. Frank Meyer, Pressesprecher des sächsischen Umweltministeriums, kritisiert nach Erscheinen von Ausgabe 340 der Solarthemen, die Darstellung dort sei falsch. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

ZDF WISO: CDU/CSU-Fraktion fordert Kürzung der Solarstrom-Förderung

14.12.2010 - Die Förderung von Solarstrom soll auf ein Drittel gesenkt werden. Das fordert Thomas Bareiß, Koordinator für Energiepolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, gegenüber dem ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO. (www.sonnenseite.com) weiter

Wacker errichtet neue Produktionsanlage für Polysilicium in den USA

14.12.2010 - Die Wacker Chemie AG wird im U.S.-Bundesstaat Tennessee nahe der Stadt Cleveland einen neuen, voll integrierten Produktionsstandort für Polysilicium errichten (www.oekonews.at) weiter

Schweizer Einspeisevergütung: Vergütung für Solarstrom sinkt ? "Deckel" steigt

13.12.2010 - Schweizer Bundesrat verabschiedet Revision der Energieverordnung (www.oekonews.at) weiter

EU erlaubt weiterhin Cadmium & Co. in PV

13.12.2010 - Solarthemen 341: Das EU-Parlament hat am 24. November die neue ?RoHS-Richtlinie? beschlossen. Schwermetalle dürfen weiterhin in Photovoltaik-Modulen verwendet werden. Doch der Expertenstreit um Cadmium und Co. geht weiter. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieberatung: Unternehmen und Gewerbebetriebe können langfristig deutlich Kosten und Energie einsparen

13.12.2010 - Bis zu 80 Prozent staatliche Förderung - "Energieforum Hessen - Energie sinnvoll nutzen" vermittelt unverbindliches Beratungsgespräch mit Energieeffizienzberater Frankfurt, 13. Dezember 2010 - Gerade in Unternehmen und Gewerbebetrieben gibt es oft erhebliche Einsparpotenziale beim Energieverbrauch. Dabei schont die sinnvolle Nutzung (www.openpr.de) weiter

SPD und Grüne wollen KWK-Ausbau festschreiben

13.12.2010 - Berlin. SPD und Grüne wollen festschreiben, dass der Anteil der Kraft-Wärme-Kopplung an der Stromerzeugung bis 2020 auf 25 Prozent gesteigert wird. Das steht im Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz. Hier soll unter anderem die Förderung von Mini-KWK-Anlagen wieder aufgenommen werden. Dazu haben die... (www.enbausa.de) weiter

MdB Dr. Thomas Gambke (Bündnis 90/Die Grünen) informiert sich bei soleg über Projekt E-WALD

13.12.2010 - Teisnach, 13.12.2010 ? Über die aktuelle Entwicklung des Projekts E-WALD und die Beteiligung der Firma soleg informierte sich der Bundestagsabgeordnete von Bündnis 90/die Grünen, Dr. Thomas Gambke am 08.12.2010 gemeinsam mit dem Bürgermeister von Bayerisch Eisenstein, Thomas Müller, bei den (www.openpr.de) weiter

Energie-Experte der Union fordert Kürzung der Photovoltaik-Förderung

13.12.2010 - Wenn es nach Thomas Bareiß, energiepolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, geht, dann soll die Förderung von Solarstrom auf ein Drittel gesenkt werden. Die Förderung der Photovoltaik laufe aus dem Ruder, so Bareiß gegenüber dem ZDF-Wirtschaftsmagazin WISO. Solarstrom koste zu viel und bringe zu wenig. Dagegen hat eine Studie von Roland Berger und prognos kürzlich ergeben, dass Photovoltaik mit gezielten Anstrengungen bis 2020 einen wesentlichen Beitrag zur Umstellung auf 100 Prozent Erneuerbare Energien leisten kann. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik: Französische Regierung beschließt dreimonatiges Moratorium

13.12.2010 - Nach einem Ministerialtreffen vom 2. Dezember 2010 wurde angekündigt, dass die französische Regierung im Bereich der Photovoltaik die Reißleine ziehen will. Grund ist die unerwartet hohe Anzahl von Netzanschlussanträgen für Photovoltaikanlagen bei der ERDF, Tochtergesellschaft der EDF und Betreiber des (www.openpr.de) weiter

Bundesrat: weniger Pflichten für Kommunen

12.12.2010 - Solarthemen 341: Am 26. November hat sich auch das Plenum des Bundesrates gegen einzelne von der Bundesregierung vorgesehene neue Verpflichtungen im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz gewandt. Zuvor waren schon im Umweltausschuss des Bundesrates die geplanten Vorschriften kritisiert worden, die die öffentliche Hand ? und hier vor allem die Kommunen ? erfüllen sollen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

zeo2-Ausgabe 1/2011 erschienen Titel: "Elektroauto mit Ladehemmung"

12.12.2010 - Die Kuh ist kein Klimakiller - PIK-Forscher Stefan Rahmstorf: Warum nach Cancún wieder die EU am Zug ist - Stuttgart 21: Das politische Erdbeben uns mehr (www.oekonews.at) weiter

Mehr Rechte für die Natur

12.12.2010 - Ein Gesetz zum Schutz der Erde - mehr Rechte für die Natur (www.oekonews.at) weiter

Solarwärme: großes technologisches Entwicklungspotenzial

12.12.2010 - Bis 2030 können 50 Prozent des Wärmebedarfs über Solarthermie bereitgestellt werden, wenn die Politik die Forschung stärker unterstützt. (www.sonnenseite.com) weiter

Hoffnungszeichen aus Cancún

11.12.2010 - In der Schlussphase gab es dann doch noch eine positive Überraschung: Der Klimagipfel in Cancun fasste in der letzten Nachtsitzung drei wichtige Beschlüsse: Alle 190 Teilnehmerstaaten sind sich erstmals einig, dass die globale Temperatur nicht mehr als zwei Grad ansteigen darf. Außerdem wurde ein globales Waldschutzprogramm beschlossen und ein ?grüner Fonds? mit dem die Wald-Rettung finanziert werden soll und die armen Länder ihre Klimaschutz-Maßnahmen bezahlen können. (www.sonnenseite.com) weiter

Röttgen lässt PV-Zeitplan im Nebel

11.12.2010 - Solarthemen 341: Bei einer Befragung im Bundestag ist Bundesumweltminister Norbert Roettgen am Mittwoch vergangener Woche der Frage des SPD-Abgeordneten Dirk Becker nach weiteren außerplanmäßigen Senkungen der Photovoltaik-Vergütungen im EEG gezielt ausgewichenen. Mit Bezug auf die vom CDU-Energiepolitiker Thomas Bareiß geforderte Zusatzdegression Anfang 2011 und einen möglicherweise festen Deckel für den PV-Zubau (vgl. Solarthemen 340) hatte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Greenpeace übergibt erstes EU-Volksbegehren an EU Kommission

11.12.2010 - Eine Million EU-Bürger fordern Moratorium auf Gentech-Lebensmitte (www.oekonews.at) weiter

Frankreich denkt über Limit für Fotovoltaik nach

11.12.2010 - Paris. Für die Fotovoltaikbranche gab es zur Messe Energaia, auf der zahlreiche neue Produkte für den französischen Markt vorgestellt worden sind, eine Hiobsbotschaft für das Jahr 2011. Frankreichs Premierminister François Fillon sagte, man habe die Ausbauziele, die man sich für die Fotovoltaik ... (www.enbausa.de) weiter

Erneuerbare in Bayerns Verfassung

10.12.2010 - Solarthemen 341: Die Freie Wähler Landtagsfraktion in Bayern hat einen Gesetzentwurf zur Aufnahme von Klimaschutz und Erneuerbaren Energien in die Bayerische Verfassung vorgelegt. Überzeugen Sie sich von der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Brüderle begrüßt endgültiges Aus für Steinkohlesubventionierung in 2018

10.12.2010 - Heute hat der EU-Ministerrat eine neue EU-Regelung für Steinkohlebeihilfen beschlossen. Danach wird die Subventionierung von nicht wettbewerbsfähigen Steinkohlebergwerken auf den Zeitraum bis Ende 2018 begrenzt. Die Neuregelung war notwendig geworden, weil zum Ende dieses Jahres die noch geltende Beihilfeverordnung ausläuft. Die Neuregelung gilt ab dem 1. Januar 2011. (www.bmwi.de) weiter

Österreichs stalinistisches Gaswirtschaftsgesetz

9.12.2010 - Steinzeit Energie-Technokraten gegen Menschenwürde und Umweltbewußtsein (www.oekonews.at) weiter

München mobilisiert Solarpotenzial

9.12.2010 - Solarthemen 341: München möchte sein Solarpotenzial mobilisieren. Derzeit entsteht eine Handlungsanleitung für Architekten. Die bayerische Landeshauptstadt hat sich klare Ziele gesetzt: Bis 2030 soll der Anteil der Photovoltaik am Stromverbrauch 7 Prozent betragen, die Solarthermie soll 3 Prozent des Gesamt-Wärmebedarfs von Bestand und Neubau decken. Passive solare Gewinne sollen bereits ab 2012 bei Neubaugebieten mit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Baurechtsnovelle für mehr Klimaschutz?

9.12.2010 - Solarthemen 341: Im kommenden Jahr steht eine Novelle des Baugesetzbuches an, die bei entsprechender Ausgestaltung zu Erleichterungen beim Einsatz erneuerbarer Energien führen kann. Die ersten internen Vorarbeiten beim Bundesbauministerium haben bereits stattgefunden. Noch ist aber nicht transparent, welche konkreten Änderungen es am Gesetz geben könnte. Für genauere Auskünfte sei es noch zu früh, erklärt Vera Moosmayer, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aufkeimende Proteste

9.12.2010 - Kundgebung in St. Pölten am Fr, 10. Dezember 2010 gegen verfehlte Verkehrspolitik (www.oekonews.at) weiter

Umfang des Mietnomadentums bleibt strittig

9.12.2010 - Berlin. An der Universität Bielefeld hat die Forschungsstelle für Immobilienrecht im Auftrag des Bundesbauministeriums und des Bundesjustizministeriums eine Studie erarbeitet, die sich mit Mietausfällen durch so genannte Mietnomaden beschäftigt. Vorgestellt wird die Studie am 22. Dezember 2010. Sie... (www.enbausa.de) weiter

Österreichische Klein- und Mittelunternehmen beim Klimaschutz ganz groß

9.12.2010 - Fast 80 % der 2010 in Österreich geförderten Projekte wurden von KMUs umgesetzt - Motor für green jobs (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Anpassungspioniere gesucht!

9.12.2010 - Egal ob Hochwasserschutz, klimafreundliche Gebäudekühlung oder 'grüne Dächer': gute und wichtige Ansätze gibt es bereits auf vielen Ebenen. Umweltbundesamt (UBA) und Bundesumweltministerium (BMU) suchen die Besten. Noch bis zum 2. April 2011 werden nachahmenswerte lokale und regionale Initiativen zur Anpassung an den Klimawandel gesucht. (www.solarportal24.de) weiter

Weltneuheit - kabellose Funk-Warnanlage für Abscheider

8.12.2010 - Grundsätzlich schreibt der Gesetzgeber vor nach EN 858 und DIN 1999-100 eine Warnanlage bei Abscheidern immer dann einzubauen, wenn die erforderliche Überhöhung einer Anlage durch die örtliche Gegebenheit nicht eingehalten werden kann. Dies ist häufig der Fall und der Einbau (www.openpr.de) weiter

Brüderle begrüßt Vorschläge der EU-Kommission gegen Manipulationen im Energiegroßhandel

8.12.2010 - Die Europäische Kommission hat heute einen Verordnungsvorschlag für Integrität und Transparenz der Energiemärkte vorgestellt. Ziel ist eine noch effektivere Verhinderung von Marktmissbrauch im Energiegroßhandel. (www.bmwi.de) weiter

?Grüne Energie? bedroht Borneos Regenwald und indigene Völker doppelt

8.12.2010 - Während sich Umweltminister aus aller Welt in Mexiko bei der UN-Klimakonferenz versammeln, sind indigene Völker in den Regenwäldern Borneos zweifach durch ?grüne Energie? bedroht: Staudämme zerstören ihre Flüsse und ihre Wälder werden für den Anbau von Palmöl abgeholzt. Die indigene Bevölkerung (www.openpr.de) weiter

Lebensmittelkennzeichung: Rot für die Ampel dafür Tabelle mit Minischrift

8.12.2010 - Der Beschluss der EU-Minister zur Lebensmittelkennzeichnung ist eine schallende Ohrfeige für die Verbraucher. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesrat: 500 Millionen für Marktanreizprogramm

8.12.2010 - Der Bundesrat hat sich mit dem Entwurf zur Anpassung des Erneuerbaren Energien Gesetzes beschäftigt. Länderkammer fordert Verstetigung der Mittel bis 2015. (www.sonnenseite.com) weiter

Arbeitsmarktentwicklung 2010 besser als zunächst prognostiziert

7.12.2010 - Pressemeldung Green Technology Staffing, Mannheim, 07. Dezember 2010 Arbeitsmarktentwicklung 2010 besser als zunächst prognostiziert Aktuelle Studie des Bundesumweltministeriums: Arbeitsplatzentwicklung in den Erneuerbaren Energien noch rasanter als bisher angenommen. Wie das Bundesumweltministerium in einer aktuell veröffentlichten Studie zur Auswirkung der Erneuerbaren Energien auf den Deutschen (www.openpr.de) weiter

Bundesrat: 500 Millionen für Marktanreizprogramm

7.12.2010 - Berlin. Der Bundesrat hat sich mit dem Entwurf zur Anpassung des Erneuerbaren Energien Gesetzes beschäftigt. Beim Marktanreizprogramm hat die Länderkammer eine Verstetigung der Fördermittel auf 500 Millionen Euro jährlich bis 2015 gefordert. Bei der Gebäudesanierung soll es im Gegensatz zum... (www.enbausa.de) weiter

Grüne Spitzenpolitiker testeten Pedelecs von LeaseRad

7.12.2010 - Mit großer Begeisterung testeten Spitzenpolitiker der Grünen bei der Bundesdelegiertenkonferenz in Freiburg die Pedelecs von LeaseRad. ?Genial! So eins brauch ich!?, rief Renate Künast nach einer Runde auf dem Elektromotor-unterstützten Fahrrad vor der Messe Freiburg. Und auch Jürgen Trittin, Hans-Christian (www.openpr.de) weiter

Das Leben ist schon dreckig genug

7.12.2010 - Canvasco - Nachhaltige Taschenproduktion in Deutschland Bremen, 07. Dezember 2010. Jeder Deutsche produzierte laut EU Statistikamt Eurostat im Jahr 2007 über eine halbe Tonne Müll. Das hat sich auch heute noch nicht wesentlich verbessert. Im Gegenteil - in zehn Jahren dürfte (www.openpr.de) weiter

Alternativer Nobelpreisträger Bischof Kräutler verurteilt ?Genozid? an Guarani

7.12.2010 - Der katholische Bischof Erwin Kräutler hat den Alternativen Nobelpreis entgegengenommen, der seinen Einsatz für die Rechte von indigenen Völkern in Brasilien ehrt. ?Der gebürtige Österreicher erhielt die Auszeichnung Montag Abend im schwedischen Parlament für seine ?lebenslange Arbeit für die Menschen- und (www.openpr.de) weiter

Brüderle: "Exportinitiative Energieeffizienz des Bundeswirtschaftsministeriums ist ein voller Erfolg"

7.12.2010 - Heute wurde der Abschlussbericht zur Bewertung der Exportinitiative Energieeffizienz im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie dem Bundeswirtschaftsminister vorgestellt. Die Evaluierung erfolgte durch unabhängige Experten der Gesellschaft für Innovationsforschung und Beratung mbH, Berlin (GIB). (www.bmwi.de) weiter

Narkosegase: Klimawirkung von einer Million Autos

7.12.2010 - Häufig eingesetztes Narkotikum ist 5.100 mal aggressiver als CO2. (www.sonnenseite.com) weiter

Rheinland-Pfalz sucht Energiesparmeister

7.12.2010 - Mainz. Eigenheimbesitzer und Wohnungsunternehmen können im 4. 'Unser Ener'-Wettbewerb insgesamt 24.000 Euro gewinnen. Umweltministerin Margit Conrad ruft zur Teilnahme an dem Wettbewerb auf, der im Rahmen der Kampagne des Umweltministeriums 'Unser Ener macht mit - Unsere beste... (www.enbausa.de) weiter

Deutliche Kürzung in Spanien

6.12.2010 - Solarthemen 340: Die spanische Regierung hat am 19. November eine weitergehende Degression der Solarstromvergütung beschlossen. Das Dekret gilt, sobald es im offiziellen Gesetzblatt verkündet wurde. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Sonderausgabe Photovoltaik Solarthemen Nr. 340. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erste Ansätze für solare Stromspeicher

6.12.2010 - Solarthemen 340: Die Eigenverbrauchsregelung für Solarstrom im Erneuerbare-Energien-Gesetz fordert dazu heraus, einen größeren Anteil des Solarstroms selbst zu nutzen. Ein Weg ist der Einsatz von Stromspeichern. Die sind jedoch noch teuer und bislang sind erst wenige Lösungen im fortgeschrittenen Entwicklungsstadium oder gar kommerziell verfügbar. Foto: SMA Ein Hintergrundbericht der Sonderausgabe Photovoltaik Solarthemen Nr. 340. Möchten Sie den vollständigen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Euromediterrane ParlamentarierInnen tagten in Wien

6.12.2010 - Barbara Prammer eröffnete EMPV-Sitzung im Palais Epstein (www.oekonews.at) weiter

Grüne, FPÖ und BZÖ gegen neue Erdgasleitungen

6.12.2010 - Gemeinsamer Entschließungsantrag in Parlament (www.oekonews.at) weiter

Wetterextreme erfordern Vorsorge und Anpassung

6.12.2010 - Deutsches Bundesumweltministerium berät über die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels (www.oekonews.at) weiter

Einspeisevergütung 2011 bereits jetzt umstritten

6.12.2010 - Berlin. Noch ist das Jahr 2010 nicht zu Ende. Die Reduzierung der Einspeisevergütung zum Juli und Oktober hat zu einer Abschwächung beim Solarzubau geführt. Einigen Unionspolitikern reicht das nicht, sie fordern deutliche Einschnitte für 2011 und einen fixen Ausbaukorridor. Es gebe 'eine... (www.enbausa.de) weiter

Tschechien führt Solarsteuer ein

5.12.2010 - Solarthemen 340: Das Abgeordnetenhaus der Tschechischen Republik ist einem Vorschlag der Regierung gefolgt und hat massive Einschränkungen für den Betrieb von Solarstromanlagen getroffen. Zustimmen muss noch der Senat. Ausgangspunkt für die Regierung waren Stompreissteigerungen, die auf die gesetzlich zu zahlenden Einspeisevergütungen für Solarstrom zurückzuführen sein sollen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in der Sonderausgabe Photovoltaik Solarthemen [...] (www.solarthemen.de) weiter

PV-Direktverbrauch wirft noch Rätsel auf

5.12.2010 - Solarthemen 340: Auf den Direktverbrauch von Solarstrom setzen Politik und Branche. Doch obwohl der Paragraf 33.2 des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) bereits seit dem 1.1.2009 den Eigenverbrauch ermöglicht und anreizen soll, kämpfen Installateure und Anlagenbetreiber noch mit technischen und finanziellen Details. Es gibt von Seiten der Netzbetreiber eine Zahl, wonach immerhin 11 Gigawattstunden respektive 2 Prozent des [...] (www.solarthemen.de) weiter

Cancun: Selbstbetrug der Industriestaaten?

5.12.2010 - Greenpeace-Kommentar zum Zwischenstand der Klimaverhandlungen im mexikanischen Cancun. (www.sonnenseite.com) weiter

Selbstbetrug der Industriestaaten?

5.12.2010 - Greenpeace-Kommentar zum Zwischenstand der Klimaverhandlungen im mexikanischen Cancun. (www.oekonews.at) weiter

Weltklimagipfel in Cancun: Germwatch stellt Klima-Risiko-Index 2011 vor

4.12.2010 - Mit dem heute in Cancun veröffentlichten Klima-Risiko-Index 2011 hat Germanwatch zum sechsten Mal untersucht, welche Länder besonders von Wetterextremen betroffen sind. “Im Jahr 2009 waren überraschenderweise auch Länder wie Taiwan, Saudi Arabien und Australien unter den zehn besonders betroffenen Staaten”, erklärt Sven Harmeling, Autor des Index bei Germanwatch. Gerade Saudi Arabien zählt bei den Klimaverhandlungen [...] (feedproxy.google.com) weiter

939.026 Klimameilen an Umweltminister Berlakovich übergeben

4.12.2010 - Neuer Rekord: 322 Kindergärten und Schulen, gesamt 37.150 SchülerInnen beteiligten sich an Kindermeilen-Kampagne des Klimabündnis in Österreich. (www.oekonews.at) weiter

Grenzüberschreitender Ausbau der Energienetze: Nordsee-Anrainer unterzeichnen Vereinbarung zu Offshore-Netz - EU-Energieministerrat berät die neue EU-Energiestrategie 2011-2020

3.12.2010 - Die Nordsee-Anrainer haben heute in Brüssel den Grundstein für eine vertiefte Zusammenarbeit für ein Offshore-Windenergienetz gelegt. Die zehn Mitgliedstaaten der Nordsee-Offshore-Initiative unterzeichneten heute gemeinsam mit EU-Energiekommissar Oettinger ein Memorandum of Understanding, das die Entwicklung einer Netzinfrastruktur in der Nordsee vorantreiben soll. Deutschland war durch den Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, vertreten. Damit ist es der vor einem Jahr ins Leben gerufenen Regionalinitiative gelungen, sich auf einen ambitionierten Fahrplan für einen koordinierten Offshore-Netzausbau in der Nordsee zu verständigen. (www.bmwi.de) weiter

PV-Roadmap führt zu EEG-freiem Solarstrom

3.12.2010 - Solarthemen 340: Für den Bundesverband Solarwirtschaft haben Prognos und Roland Berger Strategy Consultants aufgezeigt, wie die deutsche Photovoltaik-Industrie im internationalen Wettbewerb bestehen und sich Solarstrom künftig unabhängig vom Erneuerbare-Energien-Gesetz erste Marktbereiche erschließen kann. Über die dabei entwickelte Roadmap sprachen die Solarthemen mit Prof. Dr. Torsten Henzelmann. Er ist Partner im Kompetenzzentrum Civil Economics bei Roland [...] (www.solarthemen.de) weiter

BZÖ-Lugar: Endlich aktiv eine eigene Klimapolitik verfolgen

3.12.2010 - 'Österreichische Energie- und Klimazukunft entscheidet sich nicht in Cancun, sondern in Wien' (www.oekonews.at) weiter

WWF: Klimaschutz statt Katzenjammer

3.12.2010 - Die EU muss die Führung im Klimaschutz übernehmen und die Schutzziele für 2020 erhöhen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 überreicht BM Berlakovich die rote Klimaschutz-Laterne

2.12.2010 - 'Zug der Schlafmützen' mahnt Richtungswechsel in der österreichischen Klimapolitik ein - Österreich ist Klimaschutz-Schlusslicht der EU (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik bleibt im Politik-Fokus

2.12.2010 - Solarthemen 340: Die politische Debatte um die Förderung der Photovoltaik geht auch nach der jüngsten EEG-Änderung im Sommer unvermindert weiter. Einerseits wirft die zum 1. Januar 2012 angekündigte große EEG-Novelle bereits ihre Schatten voraus. Andererseits wollen einige Wirtschaftspolitiker der Union frühere Eingriffe in den weiterhin florierenden PV-Markt sehen. Der Bundesverband Solarwirtschaft versucht mit seiner PV-Roadmap [...] (www.solarthemen.de) weiter

Brauerei Clemens Härle: meist ausgezeichnetes Unternehmen des Jahres im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeit

2.12.2010 - Das Unternehmen blickt auf zwei Jahre klimaneutrales Wirtschaften, eine langjährige Erfolgsgeschichte und vier in den letzten eineinhalb Jahren erhaltene Ehrungen zurück. Am gestrigen Abend überreichte die baden-württembergische Umweltministerin Tanja Gönner den Umweltpreis Baden-Württemberg der Kategorie Handwerk an Gottfried Härle, Geschäftsführer (www.openpr.de) weiter

Röttgen schließt weitere Kürzung der Photovoltaik-Förderung für 2011 nicht aus

2.12.2010 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU)will eine weitere Kürzung der Solarförderung im kommenden Jahr nicht ausschließen. Was die Photovoltaik anginge sei die Lage weiterhin so positiv, dass für die Akzeptanz beim Ausbau der Erneuerbaren Energien gemeinsam mit der Branche über eine 'vernünftige Weiterentwicklung' des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) nachgedacht werden müsse. Dies sagte Röttgen nach Angaben von dpa am Mittwoch im Bundestag. (www.solarportal24.de) weiter

Funktionsfähiges Energiemanagementsystem ab 2013 Voraussetzung für Steuerrückzahlung vom Hauptzollamt

2.12.2010 - Da die Belastungen im Energiebereich steigen während gleichzeitig staatliche Förderungen sinken, ist es unumgänglich sich mit energieeffizienten Unternehmensprozessen zu beschäftigen. Prozesse und Kompetenzen im Unternehmen müssen auf die Anforderungen eines modernen Energiemanagements ausgerichtet sein. Hintergrund: Der Bundesrat hat am 26.11.2010 das (www.openpr.de) weiter

Netzentlastung durch intelligente Eigenverbrauchserhöhung

2.12.2010 - Die SMA Solar Technology AG wird Partner in dem von Bundeskanzlerin AngelaMerkel zum Leuchtturmprojekt erklärten Programm E-Energy. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) initiierten Förderschwerpunkts werden neue Lösungen für künftige dezentrale Energieversorgungsstrukturen geschaffen. Mit Hilfe von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) sollen intelligente Energiesysteme, sogenannte Smart Grids, betrieben werden, in denen viele Erzeugungsanlagen ? zunehmend auch solche mit erneuerbaren Energien ? mit den Einrichtungen der Stromnetze und den Endgeräten im Haushalt kommunizieren. (www.sonnenseite.com) weiter

SMA wird Partner im Leuchtturmprojekt E-Energy

1.12.2010 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) wird Partner im Programm E-Energy. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) initiierten Förderschwerpunkts sollen neue Lösungen für künftige dezentrale Energieversorgungsstrukturen geschaffen werden. Ein zentrales Thema ist vor diesem Hintergrund der Eigenverbrauch von Solarstrom, der durch die neue EEG-Regelung im Bereich Photovoltaik besonders gefördert wird. (www.solarportal24.de) weiter

"Nach dem Sicherheitspolizeigesetz eingeschleust worden"

1.12.2010 - Richter Hans Barwitzius über verdeckte Ermittler und ihre Grenzen. TEIL 2 der Reportage (Teil 1 ist am Ende der Seite verlinkt) (www.oekonews.at) weiter

Röttgen: Umweltpolitik ist Zukunftspolitik

1.12.2010 - Kabinett beschließt Umweltbericht 2010 der Bundesregierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland auf dem Weg zum Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität

30.11.2010 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und der Gemeinsamen Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung (www.bmwi.de) weiter

Leserbrief zur Äußerung von Ministerin Margit Conrad

30.11.2010 - Von Frank Meyer, Pressesprecher des sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Meldung “Länder gegen Bundesregierung” in den Solarthemen 340: In der Ausgabe der Solarthemen vom 25. November 2010 berichten Sie unter der Überschrift “Länder gegen Bundesregierung” zur Diskussion auf der Umweltministerkonferenz vom 12.11.2010 “Die Länder wollten das Energiekonzept der Bundesregierung mehrheitlich nicht unterstu?tzen, erklärt die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Brüderle empfängt Elektromotorradsport-Doppelweltmeister Münch-Racing-Team

30.11.2010 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, hat heute das Elektromotorrad-Rennsportteam Münch-Racing zu einem Empfang im Bundeswirtschaftsministerium getroffen. Bundesminister Brüderle hatte dem Team auf der diesjährigen Hannovermesse versprochen, es nach Berlin einzuladen, falls es als Sieger aus der Weltmeisterschaft im Elektromotorrad-Rennsport hervorgehe. Nach den Siegen des Teams Ende September in Imola/Italien (Konstrukteurswertung) und Ende Oktober in Albacete/Spanien (Fahrerwertung) hat der Bundeswirtschaftsminister dieses Versprechen nun eingelöst. (www.bmwi.de) weiter

Aussagen zu Feinstaub bei Pellet-Öfen revidiert

30.11.2010 - Berlin. Ende Oktober 2010 hatte die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) erklärt, dass ein Großteil der heute am Markt angebotenen Pellet-Kessel entweder gar nicht oder nur mit Hilfe eingebauter Filter den nach der 2. Stufe der 1. Bundesimmissionschutzverordnung (BImSch) geforderten Grenzwert... (www.enbausa.de) weiter

Wetterextreme erfordern Vorsorge und Anpassung

30.11.2010 - Bundesumweltministerium berät über die gesundheitlichen Folgen des Klimawandels. (www.sonnenseite.com) weiter

Vorzeitige Novelle des EEG gefordert

29.11.2010 - Solarthemen 340: Niedersachsen will durch eine Bundesratsinitiative erreichen, dass die Vergütung für Biogasanlagen noch vor der nächsten EEG-Novelle gesenkt und Boni abgeschafft werden. Der niedersächsische Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) ist der Initiator. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 340. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

TÜV Rheinland: Brandschutz bei Photovoltaik-Anlagen verbessern

29.11.2010 - TÜV Rheinland verstärkt sein Engagement für die Sicherheit von Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung aus Sonnenenergie weiter. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE führt TÜV Rheinland im Auftrag des deutschen Bundesumweltministeriums ein auf drei Jahre angelegtes Forschungsvorhaben speziell zum Brandrisiko von Photovoltaik-Anlagen durch. (www.solarportal24.de) weiter

EU weitet Verbot gefährlicher Stoffe in Elektrogeräten aus

29.11.2010 - Die EU verbietet gefährliche Stoffe in weiteren Elektro- und Elektronikgeräten. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiestrategie für Europa bis 2020

28.11.2010 - Solarthemen 340: EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat am 10. November die neue EU-Energiestrategie 2011 bis 2020 vorgestellt. Sie soll in den kommenden Jahren Arbeitsprogramm und energiepolitische Leitlinie für EU-Kommission und Mitgliedsstaaten sein. Die Energieminister der Mitgliedsstaaten werden im Energierat am 3. Dezember 2010 die neue Strategie beraten, bevor sich die Staats- und Regierungschefs am 4. Februar [...] (www.solarthemen.de) weiter

TÜV forscht zum Brandschutz von Fotovoltaik

27.11.2010 - Essen. Der TÜV Rheinland verstärkt sein Engagement für die Sicherheit von Fotovoltaik. Er führt gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme im Auftrag des deutschen Bundesumweltministeriums ein auf drei Jahre angelegtes Forschungsvorhaben zum Brandrisiko von Solarstrom-Anlagen... (www.enbausa.de) weiter

Weltklimakonferenz in Cancun

27.11.2010 - Deutschland und EU müssen Kyoto-Protokoll verteidigen und Klimaschutz-Hausaufgaben machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 26.11.2010)

26.11.2010 - Das Bundeskabinett hat am 28. September 2010 das von Rainer Brüderle, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, und Norbert Röttgen, Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, vorgelegte Energiekonzept für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

Marktanreizprogramm schrumpft

26.11.2010 - Solarthemen 340: Der Versuch, den Etat zur Förderung regenerativer Wärme für das Jahr 2011 in letzter Minute noch anzuheben, ist im Haushaltsausschuss des Bundestages gescheitert. Der Etat für das so genannte Marktanreizprogramm schrumpft von 448 Millionen Euro in 2010 auf 312 Millionen Euro in 2011. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 340. Möchten Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

SGS TÜV Wissensforum "Energiemanagement"

26.11.2010 - Aktuelle Gesetzesänderungen führen zunehmend dazu, dass schon bald kein Weg mehr an Energiemanagementsystemen vorbeiführt. Darüber hinaus wurde bereits vor zwei Jahren durch die Bundesregierung ein Stufenmodell zur Einführung von Energiemanagementsystemen (EnMS) im produzieren-den Gewerbe und der Industrie verabschiedet. Ein effizientes (www.openpr.de) weiter

Brüderle begrüßt heutige Entscheidungen des Bundesrates zur Energiepolitik

26.11.2010 - Der Bundesrat hat heute mit der 11. und 12. Atomgesetznovelle, dem Kernbrennstoffsteuergesetz und dem Gesetz zur Errichtung eines Sondervermögens 'Energie- und Klimafonds' vier wichtige Gesetze des Energiekonzeptes der Bundesregierung passieren lassen. (www.bmwi.de) weiter

Ö1-Wirtschaftsmagazin "Saldo": Ist die Klimapolitik am Ende?

26.11.2010 - Gespräche mit Experten zu neuen Herausforderungen der Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Hessen streicht Möglichkeit der Energiesatzung

26.11.2010 - Wiesbaden. Der hessische Landtag hat eine neue Bauordnung erlassen. Künftig dürfen Kommunen keine Energiesatzungen mehr verabschieden. Damit will der Landtag weitere Solarsatzungen wie im oberhessischen Marburg verhindern. Das Marburger Parlament hatte am 29. Oktober 2010 die Satzung zur Solaren... (www.enbausa.de) weiter

Gesetzesnovellen in Bundesrat und -tag

26.11.2010 - Solarthemen 340: Mit dem Europarechtsanpassungsgesetz sollen Forderungen der Europäischen Union in deutsches Recht aufgenommen werden (siehe Solarthemen 339). Am 11. November waren die damit verbundenen Novellen des EEG und des EE-Wärmegesetzes erstmals Thema im Bundestag. Am 26. November wird sich das Plenum des Bundesrates mit dem Gesetz befassen. Allerdings gibt es Kritik aus den Ländern. Den [...] (www.solarthemen.de) weiter

ALTUS AG: Deutsch-Vietnamesisches Solarprojekt gestartet

26.11.2010 - Karlsruhe, 25. November 2010. Am Freitag, den 19. November wurde die von der ALTUS AG realisierte und erste netzgekoppelte PVA in Vietnam auf dem Ministerium für Industrie und Handel (MOIT) in Hanoi offiziell in Betrieb genommen. Rund 30 Vertreter einer (www.openpr.de) weiter

Kraftwerk im Keller: LichtBlick und Volkswagen starten Vertrieb des ZuhauseKraftwerk

25.11.2010 - LichtBlick gab heute bekannt, die ersten – so genannten – ZuhauseKraftwerke bei Privat- und Gewerbekunden im Großraum Hamburg installiert zu haben. Bei diesen Cleantech-Anlagen handelt es sich um die mit Erdgas betriebenen BHKW EcoBlue von Volkswagen. Die ZuhauseKraftwerke werden von LichtBlick für ein modernes und intelligentes Konzept der Wärme- und Stromerzeugung eingesetzt. Ähnlich einem Fischschwarm [...] (feedproxy.google.com) weiter

Ramsauer muss 1,1 Milliarden Euro abgeben

25.11.2010 - Berlin. 2011 hat das Bundesministerium für Verkehr und Bauen rund 25,25 Milliarden Euro zur Verfügung. Damit sinkt der Etat von Minister Peter Raumsauer um fast 1,1 Milliarden Euro. In der Debatte am 23. November 2010 kritisierte die Opposition die Einschränkungen bei der Städtebauförderung. Der... (www.enbausa.de) weiter

Herr Wulff, unterschreiben Sie das Atomgesetz NICHT!

25.11.2010 - Um längere Laufzeiten durchzusetzen, will die Bundesregierung das Atomgesetz ohne Zustimmung des Bundesrats ändern. Jetzt muss Bundespräsident Wulff darüber entscheiden. (www.sonnenseite.com) weiter

In der Solarbranche bleibt der Cadmium-Einsatz erlaubt

25.11.2010 - Das EU-Parlament hat die Neuregelung der RoHS-Richtlinie beschlossen. Die Photovoltaik-Industrie darf weiter Cadmium einsetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar Millennium: US-Energieministerium nennt vorläufige Rahmenbedingungen für beantragte Kreditgarantien

24.11.2010 - Solar Millennium LLC, die amerikanische Projektentwicklungseinheit der Solar Millennium Gruppe (Erlangen) hat im Rahmen des Verfahrens zur Vergabe der staatlichen Kreditgarantien das vorläufige Conditional Term Sheet vom US-Energieministerium erhalten. Der Erhalt des Term Sheets bildet eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Finanzierungsabschluss der geplanten solarthermischen Kraftwerke Blythe 1 und 2 in Kalifornien. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltministerium schreibt Kältepreis aus

24.11.2010 - Berlin. Kälte- und Klimaanlagen verbrauchen rund 15 Prozent der Elektro-Endenergie in Deutschland. Die Energieeinspar-Potenziale sind sehr hoch: Sie betragen bis zu 60 Prozent, im Durchschnitt sind es 35 Prozent. Das ist wesentlich mehr als in anderen Bereichen der Technik. Das... (www.enbausa.de) weiter

Mitterlehner startet "Pakt für Energieeffizienz"

24.11.2010 - Neue Initiative des Wirtschafts- und Energieministers: 'Wichtiger Schulterschluss mit Unternehmen, um Energiestrategie weiter mit Leben zu erfüllen' - Ausweitung auf ganz Österreich (www.oekonews.at) weiter

BSE-Politik der EU hat Gammelfleischfälle ermöglicht

24.11.2010 - 10 Jahre ?Rinderwahnsinn? in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

?Händlersicht der Marktkommunikation passgenau umgesetzt?

23.11.2010 - Syneco Trading baut beim EDIGAS-Nachrichtenaustausch auf Client Computing Mit dem CCCockpit von Client Computing hat sich die Abwicklung der Marktkommunikationsprozesse der Sparte Gas bei der Syneco Trading GmbH seit einigen Monaten deutlich verändert. Das Monitoring-Werkzeug erleichtert spürbar den Arbeitsalltag der Fachanwender (www.openpr.de) weiter

Low Dust Pelletsverbrennung

23.11.2010 - Solarthemen 339: Die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe hat die Ergebnisse eines Forschungsprojektes veröffentlicht, in dem der Heizungshersteller Viessmann ein Verbrennungsverfahren für einen feinstaubarmen ?Low-Dust?-Pelletskessel entwickelt hat. Viessmann geht davon aus, dass die neue Technik in der nächsten Generation von Pelletskesseln umgesetzt werden. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 339. Möchten Sie diesen Artikel lesen, [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU fördert Carbon Capture and Storage und Erneuerbare Energien mit 9 Milliarden Euro

23.11.2010 - Ist der zeitliche Zusammenhang eher Zufall oder doch eher Kalkül? Während die Europäische Union jetzt bekannt gab, die Carbon Capture und Storage (CCS)-Technologie umfassend fördern zu wollen, haben Bundesumweltminister Norbert Röttgen und Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle nach Informationen der Nachrichtenagentur Reuters einen neuen Versuch unternommen, ein CCS-Gesetz zu gestalten, das nicht von betroffenen Ländern wie Niedersachsen, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Deutscher Zukunftspreis 2010: Finalist Unisensor im Porträt

23.11.2010 - Prozesse effizienter machen und dadurch Ressourcen sinnvoll zu schonen – das hat sich die Unisensor Sensorsysteme GmbH zum Ziel gesetzt. Und: Mit der Nominierung für den Deutschen Zukunftspreis 2010, der am 1. Dezember vergeben wird, könnte dem Unternehmen ein bedeutender Sprung zum Durchbruch der eigenen Ideen und Technologien gelingen. Kernprodukt von Unisensor Sensorsysteme GmbH ist [...] (feedproxy.google.com) weiter

Erneuerbare Energien speichern: RWE plant Druckluftspeicherkraftwerk ADELE in Sachsen-Anhalt

23.11.2010 - Am 20. Januar 2010 berichteten wir vom Cleantech-Wirtschaftsmagazin Cleanthinking.de letztmalig über das Energiespeicherprojekt ADELE, das RWE federführend vorantreibt und vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gefördert wird. Das Projekt soll die altbekannte Problematik der Erneuerbaren Energien und des Stromnetzes auf dem Weg zum Smart Grid lösen: Die mangelnde Möglichkeit, Energie zu speichern wird natürlich durch [...] (feedproxy.google.com) weiter

Mitterlehner: "Stabilisierung des Energieverbrauchs ist wichtigstes Ziel der Energiestrategie"

23.11.2010 - Wirtschafts- und Energieminister zum Bruttoendenergieverbrauch für 2009: 'Positive Entwicklung - aber durch Konjunkturaufschwung steigt auch der Verbrauch wieder' (www.oekonews.at) weiter

Außenhandel und Klimapolitik: Was bringt Cancún?

23.11.2010 - FIW-Policy Brief Nr. 9 'Außenhandel und Umwelt: Was Bringt Cancún?' von Stefan Schleicher, Karl Steininger und Andreas Türk als kostenloser Download untererschienen. (www.oekonews.at) weiter

Zweite Runde für „Solarenergie macht in Sachsen-Anhalt Schule“

23.11.2010 - Die MUTING GmbH als Initiatorin hat zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit Sachsen-Anhalt und den Partnern Q-Cells SE und Sovello AG den Startschuss für die zweite Runde des Schulprojekts 'Solarenergie macht in Sachsen-Anhalt Schule' gegeben. Wie schon in der ersten Runde, werden weitere 20 Schulen aus Sachsen-Anhalt auf ihren Dächern eine Photovoltaik-Anlage sowie Informationsmaterialen für den Unterricht und ein Display zur Anzeige der Leistungswerte dieser Anlagen erhalten. (www.solarportal24.de) weiter

Projekt: Kabelloses Laden für Elektrofahrzeuge

23.11.2010 - Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) hat ein Forschungsprojekt zum induktiven Laden von Elektrofahrzeugen auf den Weg gebracht weiter

Frankenberger Bürgerinitiative auf Bundestreffen in Niedersachsen

22.11.2010 - Bundesweite ?Initiativen mit Weitblick? wollen politischen Druck erhöhen, um klimaschädliche, planwirtschaftliche und ethisch bedenkliche Subventionspolitik zu stoppen. Die Frankenberger Bürgerinitiative, die den geplanten Bau einer Großbiogasanlage in unmittelbarer Nähe der Kernstadt verhindern will, hat am vergangenen Wochenende an einem bundesweiten Treffen (www.openpr.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Irland-Rettung lässt Rohölpreise klettern

22.11.2010 - LEIPZIG. (Ceto) Da wichtige Marktdaten auch in der letzten Woche fehlten oder widersprüchlich ausfielen, orientierten sich die Rohölnotierungen einmal mehr an den Aktien- und Finanzkursen. So auch im heutigen Morgenhandel. Die Nachricht, dass die EU-Finanzminister gestern das finanziell malade Irland (www.openpr.de) weiter

Schulgarten in der Volksschule Marktgasse erhält Preis im Rahmen des "CityFarmer 2010"

22.11.2010 - Erster Punkt des Wiener rot-grünen Regierungsabkommens im Alsergrund umgesetzt (www.oekonews.at) weiter

Konjunktur führt noch nicht zum Heizungstausch

22.11.2010 - Bonn. Trotz sich erholender Konjunktur, aber auch im Umfeld einer unstetigen Fördermittelpolitik herrscht in deutschen Heizungskellern noch großer Modernisierungsbedarf, es tut sich wenig. So sind laut den vom Schornsteinfegerhandwerk erfassten Öl- und Gasfeuerungsanlagen (Stand 2009) nach wie vor... (www.enbausa.de) weiter

ÖKO-TEST Spezial: Lösungsvorschläge für eine bessere Welt

22.11.2010 - Irreparable Umweltschäden, Arbeitslosigkeit, Staatsschulden, schwindende Rohstoffe, überlastete Verkehrssysteme, Hungernde in den Entwicklungsländern ? die Menschheit steht mit dem Rücken vor dem Abgrund. (www.sonnenseite.com) weiter

EU kündigt Investitionsanreize für Sanierung an

20.11.2010 - Brüssel. Die EU-Kommission hat ihre energiepolitische Strategie bis zum Jahr 2020 vorgestellt. EU-Energiekommissar Günther Oettinger fordert in dem Papier eine Europäisierung der Energiepolitik. Die Kommission schlägt vor, ihre Initiativen auf Verkehr und Gebäude zu konzentrieren. Um... (www.enbausa.de) weiter

Fraunhofer MOEZ präsentiert ACT CLEAN auf der Umweltmesse POLEKO in Posen, Polen

19.11.2010 - Leipzig, 19. Nov. 2010 ? Das Fraunhofer MOEZ aus Leipzig wird im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) das Projekt ACT CLEAN auf der POLEKO in Posen, Polen präsentieren. Die POLEKO ist die größte Umweltmesse Ostmitteleuropas (www.openpr.de) weiter

Unbegrenztes Wachstum oder Konsolidierung der Photovoltaik-Branche?

19.11.2010 - Berlin, 15.11.2010 ? Das 11. Forum Solarpraxis ist am Freitag in Berlin zu Ende gegangen. Zwei Tage lang diskutierten Experten aus Industrie, Politik und Finanzwelt sowie Vertreter der Fachverbände intensiv über die aktuelle Situation und Zukunft der Solarbranche. Ein Schwerpunkt (www.openpr.de) weiter

Wird die Landwirtschaft grüner und gerechter?

19.11.2010 - Die EU-Kommission hat isoeben hre Vorschläge für die künftige EU-Agrarpolitik vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

BZÖ-Widmann: Energiestrategie ist Papier nicht wert, auf dem sie gedruckt ist

19.11.2010 - Gaswirtschaftsgesetz muss objektive Verfahren bei öffentlichem Interesse sicherstellen (www.oekonews.at) weiter

Lindauer Management: Kommunale Innovationen zur Kreislaufwirtschaft

18.11.2010 - 6. Management?Symposium der Entsorgungswirtschaft: Was bringt die Novelle des Kreislaufwirtschaftsgesetzes? Mit hochkarätigen Referenten bestätigte die Veranstaltung ihren guten Ruf in der Entsorgungswirtschaft. Lindauer Management GmbH & Co. KG hatte wieder für kompetente Referate und Berichte aus erster Hand gesorgt. Allen voran stellte (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer MOEZ auf Umweltmesse POLEKO in Posen, Polen

18.11.2010 - Leipzig, 18. Nov. 2010 ? Das Fraunhofer MOEZ aus Leipzig wird im Rahmen eines Gemeinschaftsstandes des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) seine wichtigsten Projekte aus den Bereichen Umweltschutz und Nachhaltigkeit auf der POLEKO in Posen, Polen präsentieren. Die POLEKO (www.openpr.de) weiter

Energiepolitik des Landes auf guten Weg gebracht

18.11.2010 - Lösungskonzept für Neuausrichtung in Sachen Energieeffizienz und Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Volksbegehren zum Euratom-Ausstieg: Keine Auswirkungen auf die Anti-Atom-Politik zuerwarten.

18.11.2010 - Am Engagement gegen einzelne Atomprojekte führt kein Weg vorbei (www.oekonews.at) weiter

Solar Millennium AG: US-Kraftwerksprojekt Amargosa macht Fortschritte

18.11.2010 - Eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Abschluss des Genehmigungsprozesses für den Bau von zwei Parabolrinnen-Kraftwerken im Amargosa Valley (Nevada, USA) ist erreicht. US-Innenminister Ken Salazar hat die Landnutzungsrechte für den Solarkraftwerks-Standort der Solar Millennium Gruppe genehmigt. Die beiden Kraftwerke werden zusammen über eine Gesamtleistung von rund 500 Megawatt (MW) verfügen und sollen unter anderem das rund 150 Kilometer entfernte Las Vegas mit Strom versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Nachhaltige Führung

18.11.2010 - Negativ-Schlagzeilen über Verfehlungen exponierter Führungskräfte in Wirtschaft, Verwaltung, Politik und anderen Bereichen schaden dem Standort Deutschland. Im Geschäftsleben führen sie zu einer seit Jahren steigenden Flut von gesetzlichen Regelungen zur Unternehmenskontrolle und -überwachung (z.B. KonTraG, COSO, BilmoG) und fördern weiter den bereits beträchtlichen Vertrauensverlust in die Führungseliten. Zweifelhafte Millionenzahlungen schüren die Neiddebatte und bringen extremen Gruppierungen Zulauf. Vorstände und Aufsichträte müssen zunehmend fürchten, in die persönliche Haftung genommen zu werden. Bericht von Klaus P. v. Schoenebeck  (www.sonnenseite.com) weiter

Wer lebt denn hier über seine Verhältnisse?

18.11.2010 - Liebe Bundesregierung, sehr geehrte Frau Merkel,wen meinen Sie eigentlich, wenn Sie sagen, wir hätten jahrelang über unsere Verhältnisse gelebt? Ich jedenfalls habe das nämlich ganz sicher nicht getan. Ich gebe nur das Geld aus, das ich habe. Ich zahle Steuern, bin gesetzlich krankenversichert und sorge privat für das Alter vor. Ich habe mich durch Ihre Abwrackprämie nicht dazu verlocken lassen, einen überflüssigen Neuwagen zu kaufen, ich bin kein Hotelier und kein Milchbauer. Und 'Freibier für alle' habe ich auch noch nie verlangt. Kommentar von Stephan Ueberbach, SWR, ARD-Hauptstadtstudio (www.sonnenseite.com) weiter

Brüderle:"Klares Signal gegen unbegrenzte Steinkohlesubventionen"

17.11.2010 - Das Bundeskabinett hat in seiner heutigen Sitzung den vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, vorgelegten Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Steinkohlefinanzierungsgesetzes beschlossen. Es sieht vor, die Revisionsklausel aus dem im Jahre 2007 verabschiedeten Steinkohlefinanzierungsgesetz zu streichen. (www.bmwi.de) weiter

"Keine Zahlungsbereitschaft für Klimaschutz"

17.11.2010 - Bochum. Drei Wissenschaftler wollten herausfinden, wie es mit der tatsächlichen Zahlungsbereitschaft für den Klimaschutz bestellt ist. 'Alle Staaten', erläutert der Bochumer Wirtschaftswissenschaftler Carsten Vogt, 'können das Gut 'stabiles Klima' unabhängig davon nutzen, ob sie... (www.enbausa.de) weiter

Braas Studie: Keine halben Sachen bei der Dachsanierung

17.11.2010 - Energiepolitik der Bundesregierung zeigt Wirkung Energetische Dachsanierung liegt im Trend Gute Fördermöglichkeiten trotz Einschnitten bei KfW-Mitteln Der Klimawandel ist in aller Munde, doch bei der Diskussion um erneuerbare Energien und Atomkraft gerät oft in Vergessenheit, dass sich durch konsequente Effizienzmaßnahmen bei Energieerzeugung und (www.openpr.de) weiter

GET Nord 2010 Hamburg: Wasserführende Kaminöfen - Ambiente im Wohnraum, Wärme bis unters Dach

17.11.2010 - Oranier Heiztechnik: In Verbindung mit einer Solaranlage kann der komplette Wärmebedarf eines Einfamilienhauses gedeckt werden Gladenbach. - Jeder, der heute neu baut, muss laut Gesetz einen bestimmten Anteil der Beheizung bzw. der Warmwasserversorgung mit regenerativen Energien abdecken. Unter bestimmten Bedingungen kann (www.openpr.de) weiter

STRABAG baut Mochovce - ein Sargnagel für die Anti-Atom-Politik!

17.11.2010 - GLOBAL 2000 übergibt Sarg, gefüllt mit Protestunterschriften an STRABAG-Vorstand (www.oekonews.at) weiter

Biologische Vielfalt ? weniger oder mehr?

17.11.2010 - Es liegt in der Verantwortung der Industriestaaten zu handeln (www.oekonews.at) weiter

Untätigkeit der Bundesregierung in der Anti-Atom-Politik: Suche nach Ursachen und Hintergründen beginnt.

17.11.2010 - Keine Initiative für eine Umweltprüfung des deutschen Energiekonzeptes gesetzt - überparteilicher Antrag im Nationalrat von den Regierungsparteien abgelehnt. (www.oekonews.at) weiter

EEG 2012 muss auf Effizienz getrimmt werden - Einsatzstoffunabhängige Vergütung

16.11.2010 - Berlin. Der Biogasrat e.V. hält eine grundlegende Reform des Erneuerbare Energien Einspeisegesetzes (EEG) für zwingend erforderlich. ?Der tatsächliche Beitrag zur nachhaltigen Energieversorgung und zur Treibhausgasvermeidung muss alleiniger Maßstab für die Förderung werden?, betont Biogasrat-Geschäftsführer Reinhard Schultz anlässlich der Messe EUROTIER (www.openpr.de) weiter

Chancen auf Zukunftsmärkten nutzen: BMWi-Exportinitiativen unterstützen Bioenergiebranche

16.11.2010 - Auf der BioEnergy Decentral (Stand F17, Halle 26) in Hannover stellen die Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie ihre Unterstützungsmaßnahmen für deutsche Unternehmen vor. (www.bmwi.de) weiter

Together we CAN

16.11.2010 - Unter diesem Motto steht die ?Canvironment Week?, eine weltweit einzigartige Initiative zum Thema Dosenrecycling, die sich zum Ziel gesetzt hat, nicht nur aufzuklären, sondern mit konkreten Maßnahmen etwas zu bewegen. Zum ersten Mal arbeiten Dosenhersteller und Markenartikler aus der ganzen (www.openpr.de) weiter

rds Dachkampagne für Solarstrom wird ausgeweitet ? Umweltschutz mit Eigennutz und humanistischer Ausrichtung

16.11.2010 - rds weitet ihre bundesweite Dachkampagne jetzt auch auf Kommunen aus - Partnerschaften für Berlin und Brandenburg gesucht - Freie Dachflächen verschaffen Kommunen nachhaltige Zusatzeinnamen Berlin, den 15.11.2010 Trotz der vom Gesetzgeber beschlossenen Absenkung der Vergütung für Strom aus Photovoltaikanlagen ist das Interesse von Investoren (www.openpr.de) weiter

Nach Westring-Aus: Umdenken in der Verkehrspolitik würde dringende Projekte endlich vorantreiben!

16.11.2010 - Jetzt Zeit für sinnvolle Lösungen, die sowohl PendlerInnen als auch LinzerInnen zu Gute kommen - zahlreiche Projekte liegen durch starres Westring-Denken bereits seit Jahren brach (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich beim "Vienna Climate Dialogue": Achse für Klimaschutz ins Leben gerufen

16.11.2010 - Auf Einladung des Umweltministers traf sich eine hochkarätige Runde zu Arbeitsgesprächen in Wien (www.oekonews.at) weiter

Wohnungsbau gilt als stabiles Segment

16.11.2010 - Berlin. Das positive Stimmungsbild aus dem September zur Lageeinschätzung in allen Bausparten hat sich im Oktober nicht fortgesetzt. Nur im Wohnungsbau wird die Lage in Ost wie West mit gut bewertet. Der gewerbliche Bau erhält noch ein ausgeglichenes Urteil. Im öffentlichen Bau bewerten die... (www.enbausa.de) weiter

Stuttgarter Plusenergiehaus punktet

16.11.2010 - Stuttgart. Das Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren ILEK der Universität Stuttgart ist beim Realisierungswettbewerb 'Plusenergiehaus mit Elektromobilität' des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Der... (www.enbausa.de) weiter

Rentabel variabel: Im neuen metaCount Beileger lesen Versorger wie?s geht.

15.11.2010 - Eins steht fest: Ab 2011 müssen variable Stromtarife angeboten werden. Die Frage ist nur: Wie reagiert der Kunde? Was sagt der Gesetzgeber? Welche Änderungen werden mit der ersten Praxiserfahrung einhergehen? Vor dem Hintergrund vieler noch offener Details kann die Antwort (www.openpr.de) weiter

Klimaneutrale Holzvergasung: Netzwerk macht Bad Münstereifel zur HolzStrom-Stadt

15.11.2010 - Eifel-Gemeinde lädt zum Fachkongress - Netzwerk HolzStrom stellt sich am 19. November 2010 der Öffentlichkeit vor Bad Münstereifel. - Das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Netzwerk HolzStrom wird sich am 19. November 2010 in Bad Münstereifel im Rahmen einer Vortragsveranstaltung der interessierten Öffentlichkeit (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister bekennt sich zu Biogas Biomethan auch in größeren Kraftwerken und im Wärmemarkt

15.11.2010 - Berlin. Der Wirtschaftsstaatssekretär Ernst Burgbacher hat sich in seinem Grundsatzvortrag auf einer Fachkonferenz des Biogasrat e.V. ausdrücklich zur Strategie der Bundesregierung bekannt, bis zum Jahr 2020 sechs Milliarden Kubikmeter Biogas in das deutsche Erdgasnetz einzuspeisen. Gute Einsatzfelder für Biogas sehe (www.openpr.de) weiter

Mehr Bio im Benzin

15.11.2010 - Solarthemen 339: Das Bundeskabinett hat die Einführung von Benzin mit 10-prozentigem Ethanolzusatz (E10) zum 1. Januar 2011 beschlossen. Der Verband der deutschen Biokraftstoffindustrie e.V. (VDB) begrüßt das und fordert den nächsten Schritt. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 339. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Glosse: Wenn das Kraftwerk am Haken zum Hänger wird

15.11.2010 - Nach der Fahrrad-Schwebebahn nun also das Elektroauto mit Anhänger. Die geschätzten Kollegen von ?Spiegel Online? berichteten kürzlich über das Kraftwerk am Haken, das ? geht es nach Wil Cashen, dem Gründer des Unternehmens EMAV aus Wakerusa im US-Bundesstaat Indiana ? die Reichweitenprobleme des Elektroautos lösen könnte. Ein Akku samt Range Extender soll bei diesem Konzept als [...] (feedproxy.google.com) weiter

500 EURO Förderprämie beim Kauf eines Elektrorades - Eco-Mobility fördert die E-Mobilität in Köln

15.11.2010 - Köln ? Elektrische Zweiräder liegen weltweit voll im Trend. Der Ausbau der Elektromobilität unterstützt mit innovativen Technologien und Produkten maßgeblich den Klima- und Umweltschutz. In Europa gibt es daher in vielen Ländern staatliche Unterstützung beim Kauf eines Elektrofahrzeuges. In Deutschland (www.openpr.de) weiter

Anti Atom Politik der Bundesregierung - auffällige Häufung von Versäumnissen

15.11.2010 - Melker Abkommen, Umweltverträglichkeitsprüfung zu Mochovce und Temelin Laufzeitverlängerung deutscher AKWs, Stilllegung von Isar I. (www.oekonews.at) weiter

Österreichs Verkehrspolitik geht in die Sackgasse!

14.11.2010 - UmweltschützerInnen fordern: Vorrang für Klimaziele! (www.oekonews.at) weiter

Länder für Bioöl-Kraftstoff

14.11.2010 - Solarthemen 339: Bayern setzt sich zusammen mit anderen Ländern für eine neuerliche Förderung von Bioöl als Kraftstoff in der Landwirtschaft ein. Biotreibstoffe sollen wieder stärker in der Landwirtschaft verwendet werden, meint Bayerns Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und setzt sich dafür in Berlin und Brüssel ein. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 339. Möchten Sie diesen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mal eben den Müll wegbringen: SKD GmbH zum Widerstand im Wendland gegen die Castor-Transporte

12.11.2010 - Das vergangene Wochenende überstrahlte nicht die Sonne, sondern die Proteste gegen den Transport von Atommüll ins Zwischenlager Gorleben. Monika Fauser, Geschäftsführerin von SKD GmbH, einem auf steueroptimierte Kapitalanlagen spezialisierten Unternehmen aus Frankfurt: ?Das Festhalten an der Atompolitik ist nicht nachvollziehbar!? Das (www.openpr.de) weiter

Mittelerhöhung für Gebäudesanierung abgelehnt

12.11.2010 - Berlin. Mit Hauen und Stechen laufen derzeit die Verteilungskämpfe in den Haushaltsdebatten. In einer Debatte im Ausschuss für Verkehr, Bauen und Städteförderung des Bundestags hatten SPD und Grüne Anträge eingebracht, die eine bessere Mittelausstattung für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm... (www.enbausa.de) weiter

Solarbundesliga regionalisiert im Westen

12.11.2010 - Solarthemen 339: In Rheinland-Pfalz und dem Saarland sind zwei neue Landesmeisterschaften innerhalb der Solarbundesliga gestartet. Veranstaltet werden sie von den jeweiligen Umweltministerien. ?Wir wollen den Anteil der erneuerbaren Energien an der Strom- und Wärmeversorgung deutlich erhöhen?, begründet die saarländische Ministerin für Umwelt, Energie und Verkehr, Simone Peter, zur Auftaktveranstaltung am 3. November ihre Initiative. ?Dazu [...] (www.solarthemen.de) weiter

Das Energiedienstleistungsgesetz tritt in Kraft

12.11.2010 - Heute tritt das Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie des europäischen Parlaments und des Rates über Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen in Kraft. Mit seinem Inkrafttreten hat Deutschland die EU-Energiedienstleistungsrichtlinie vollständig umgesetzt. (www.bmwi.de) weiter

EU-Leitlinien zur Windkraft-Planung

12.11.2010 - Solarthemen 339: Die EU-Kommission hat Planungsleitlinien für die Windkraft-Planer in den so genannten Natura-2000-Gebieten vorgelegt. Die Empfehlungen, denen ein längerer Beratungsprozess voranging, benennen für die 27 EU-Staaten einheitliche Kriterien, um Windparks auf den nach der Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie geschützten Natura-2000-Flächen zu genehmigen bzw. abzulehnen. Natura 2000 ist ein Netz von 26000 Flächen, in denen die menschliche Nutzung [...] (www.solarthemen.de) weiter

BMU schätzt 340.000 EE-Arbeitsplätze

12.11.2010 - Solarthemen 239: Nach einer vom Bundesumweltministerium präsentierten Studie sind deutschlandweit inzwischen 340.000 Menschen im Bereich der erneuerbaren Energien beschäftigt. Dies sei mehr als eine Verdopplung gegenüber dem Stand von 2004 und liege deutlich höher als die bisherigen Schätzungen, konstatiert das Ministerium. Die Zahlen entstammen einem Forschungsvorhaben, das im Jahr 2008 an Forschungsinstitute unter Federführung der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nachhaltigkeit und Klimapolitik

12.11.2010 - Neue Studien zum Thema Klimawandel und Umweltrecht. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltigkeit und Klimapolitik

12.11.2010 - Neue Studien zum Thema Klimawandel und Umweltrecht (www.oekonews.at) weiter

Bürgermeister Werner Schiessl und Abgeordneter des Europäischen Parlaments Manfred Weber zu Gast bei HaWi

11.11.2010 - Der Kreisvorsitzende der CSU in Niederbayern und Mitglied des Europäischen Parlaments (MdEP) Manfred Weber war am 22.10.2010 zu Gast im Technologie- und Logistik-Zentrum der HaWi Energietechnik AG in Eggenfelden. Mit dem Besuch wollten sich Eggenfeldens Bürgermeister Werner Schiessl und der der (www.openpr.de) weiter

Immissionsschutz: Regelungen für Kaminöfen

11.11.2010 - Die Kleinfeuerungsverordnung für Kaminöfen wurde novelliert: Das Immobilienportal Immowelt.de erklärt, welche Regelungen Ofenbesitzer beachten müssen. Die wohlige Wärme und das romantische Knistern von Kaminöfen sorgen für die richtige Herbststimmung, wenn es draußen kühl ist. Doch wer die Vorteile eines Holzofens (www.openpr.de) weiter

World Energy Outlook der Internationalen Energieagentur prognostiziert weltweiten Anstieg des Energieverbrauchs

11.11.2010 - Der aktuelle Welt-Energie-Ausblick (World Energy Outlook - WEO) der Internationalen Energieagentur (IEA), dessen Ergebnisse heute in Berlin auf einer gemeinsamen Veranstaltung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesverbandes der Deutschen Industrie diskutiert wurden, warnt vor einem deutlichen Anstieg des weltweiten Energieverbrauchs bis zum Jahr 2035, wenn keine grundlegende Änderung der globalen Energienutzung eintritt.  (www.bmwi.de) weiter

Länderetats drohen wegen AKW-Laufzeitverlängerung unkalkulierbare Risiken

11.11.2010 - Wegen Entschädigungsvorschrift im Atomgesetz können sich Atomkonzerne die finanziellen Aufwendungen für anstehende Sicherheitsnachrüstungen bei den Ländern wiederholen (www.oekonews.at) weiter

EnOcean erschließt Wärme als Energiequelle

11.11.2010 - München. Batterielose Funkmodule von EnOcean können nun auch Wärme als Energiequelle für die Stromerzeugung nutzen. Damit erweitert sich der Anwendungsbereich der kabellosen Funklösungen, die vor allem in der Gebäudeautomation eingesetzt werden. Die Funksensoren und -aktoren, die nach den... (www.enbausa.de) weiter

Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männer - Eine Legende bröckelt

11.11.2010 - Die von Politikern, Journalisten, Gleichstellungsbeauftragten etc. gerne aufgestellte Behauptung, Frauen würden für die gleiche Arbeit 23% weniger Gehalt bekommen als Männer, steht nun kurz davor, auch offiziell ins Reich der feministischen Mythen und Märchen verbannt zu werden. Der Verdienstunterschied zwischen Frauen und Männer reduzierte sich auf durchschnittlich 8 Prozent. Das ist auch noch viel, aber weit weg von der 23-Prozent-Legende. (www.sonnenseite.com) weiter

Brüderle begrüßt Schwerpunkte der neuen EU-Energiestrategie

10.11.2010 - EU-Energiekommissar Günther Oettinger hat heute in Brüssel die neue EU-Energiestrategie 2011-2020 vorgestellt. Sie wird in den kommenden Jahren Arbeitsprogramm und energiepolitische Leitlinie für EU-Kommission und Mitgliedstaaten sein. (www.bmwi.de) weiter

Investitionsmöglichkeit Blockheizkraftwerk

10.11.2010 - Derzeit kursieren viele Möglichkeiten, wie das EEG - Erneuerbare-Énergien-Gesetz auch für private Investoren lukrativ genutzt werden kann. Der Privatmann kann Kraftwerksbetreiber werden und somit Strom erzeugen, welcher von den Energieversorgern laut EEG abgenommen werden und vergütet werden muss. Und das (www.openpr.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Hohe Auslandsnachfrage steigert Konzernergebnis

10.11.2010 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) profitiert eigenen Angaben zufolge von dem anhaltenden Auftragsboom in der Photovoltaik-Branche und legt für die ersten neun Monate dieses Jahres starke Zahlen vor: Der Umsatz konnte um 22,3 Prozent auf 458,4 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 374,7 Millionen Euro) gesteigert werden. Beim Return on Capital Employed (ROCE), der Kennzahl für die Rendite des eingesetzten Kapitals, wurden exzellente 29,1 Prozent (Vorjahreszeitraum: 21,0 Prozent) erzielt, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Zertifizierte Bio-Garnele in Österreich erhältlich

10.11.2010 - 'The Spirit for a Living Planet”: Yuu`n Mee holt sich für Bio-Garnele die Zertifizierung der EU-Bioverordnung (www.oekonews.at) weiter

Forschungsprojekt arbeitet an neuartigen Fenstern

10.11.2010 - Würzburg. Mit 1,1 Millionen Euro fördert das Bundesforschungsministerium ein Verbundprojekt zur Entwicklung elektrisch schaltbarer Fensterverglasungen. Mit solchen Smart Windows ließe sich Energie sparen, da ihre Lichtdurchlässigkeit und Farbe je nach Sonneneinstrahlung verändert werden... (www.enbausa.de) weiter

Wie Ministerin Ilse Aigner die Öffentlichkeit bei der Ampel täuschte

10.11.2010 - Das Bundesverbraucherministerium hat die Öffentlichkeit über Monate hinweg systematisch falsch über das Thema Nährwertkennzeichnung informiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar Millennium AG zum Umtauschangebot der iEnergy AG

9.11.2010 - Den Aktionärinnen und Aktionären der Solar Millennium AG wird von der iEnergy AG mit Sitz in Zug/Schweiz derzeit ein freiwilliges öffentliches Aktien-Umtauschangebot unterbreitet. Die Solar Millennium AG macht jetzt darauf aufmerksam, dass sie durch die iEnergy AG nicht über das Umtauschangebot in Kenntnis gesetzt wurde. Demzufolge gebe es auch keine Handlungsempfehlung seitens der Solar Millennium AG, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Regionale Strommarktkopplung tritt in Kraft - Brüderle: "Wir treiben die Integration der Strommärkte in Europa voran!"

9.11.2010 - Auf Betreiben von Deutschland, den Benelux-Staaten und Frankreich ist heute die Integration der Strommärkte einen wichtigen Schritt vorangekommen. Denn heute ist eine regionale Strommarktkopplung zwischen diesen Staaten in Kraft getreten. Damit wird der grenzüberschreitende Stromhandel vereinfacht. Dieser Schritt ist das Ergebnis der regionalen Zusammenarbeit im so genannten Pentalateralen Energieforum. Darin treiben die Regierungen von Deutschland, Frankreich und den Benelux-Staaten gemeinsam energiepolitische Themen voran. In den letzten Monaten konnten auch die skandinavischen Länder für diesen Prozess gewonnen werden.  (www.bmwi.de) weiter

Aktivisten vor Gorleben geräumt!

9.11.2010 - Polizei beendet 45stündige friedliche Sitzblockade der UmweltaktivistInnen gegen verfehlte Atompolitik in Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Rainer Brüderle übernimmt Schirmherrschaft für Wettbewerb

9.11.2010 - 09. November 2010, Berlin/Pobershau: Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Rainer Brüderle, übernimmt die Schirmherrschaft für den bundesweiten Wettbewerb ?Grünes Haus Wärme 2011?. Zu dem Wettbewerb rief das Institut für angewandte Energieeffizienz (IfaE) zusammen mit Partnern aus Forschung und Wirtschaft (www.openpr.de) weiter

Undichte Bodentreppe ist Energiefresser

9.11.2010 - Tübingen. Bis Ende 2011 müssen Hausbesitzer in Altbauten die oberste Geschossdecke dämmen, wenn das Dachgeschoss nicht ausgebaut ist. Diese Frist ist in der Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) festgeschrieben. Eine Schwachstelle bleibt allerdings auch in der gedämmten Decke bestehen - die... (www.enbausa.de) weiter

Anschober: "Guten Morgen, Bundesregierung! Schluss mit dem Anti-Atom-Tiefschlaf!"

9.11.2010 - Wieder Zehntausende in Deutschland gegen Atom auf der Straße - OÖ. Umweltlandesrat fordert von Bundesregierung Initiative für eine Anti-Atom-Allianz der 13 EU-Mitgliedsstaaten ohne AKW (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 warnt: EU-Kommission plant Kuhhandel mit Gentech-Industrie

9.11.2010 - EU soll ‚nicht zugelassene’ GMO in Futtermitteln tolerieren, Industrie bietet dafür Nachweismöglichkeit - Minister Stöger muss bestehende Nulltoleranz verteidigen! (www.oekonews.at) weiter

Sonnenstrom für Moskau

9.11.2010 - Das Gedenkmuseum für Raumfahrt in Moskau ist um eine Attraktion reicher. Auf dem Dach des markanten Gebäudes entsteht eine Berliner Solaranlage. Das Projekt wurde von der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) ins Leben gerufen und wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert. Die Photovoltaik-Anlage hat eine Leistung von zirka 5,5 kWp und wird das Museum in den nächsten zehn Jahren mit Sonnenstrom versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

EEG ist Erfolgsgeschichte

9.11.2010 - Es ist unbestritten, dass das Erneuerbare Energien Gesetz (EEG) aus dem Jahre 2000 eine Erfolgsgeschichte ohne Gleichen für die Einführung erneuerbarer Stromwandlungstechnologien ist. Dies lässt sich mit vielen Zahlen belegen - ein Kommentar von Uwe Hartmann, Präsidium Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

Biospritproduktion - sinnvoll oder nicht?

8.11.2010 - Neue Studie zeigt dramatische Folgen der EU-Biotreibstoffpolitik - österreichischer Biodiesel-Sprecher sieht dies konträr (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de