Montag, 23.4.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15316 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Forschungsförderung für Erneuerbare Energien auf Rekordniveau

19.12.2008 - Bundesumweltministerium steigert Fördervolumen im Jahr 2008 um 50 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Mist des Tages: E-Wirtschaft: Massive Bedenken gegen Kabelzwang

18.12.2008 - Novelle des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes nicht verfassungskonform (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Empörung über slowakische Atom-Politik

18.12.2008 - Alternativenprüfung ist in der Slowakei ein Fremdwort (www.oekonews.at) weiter

Erste PV-Anlage im Vatikan installiert

18.12.2008 - Solarthemen 293: Am 26. November hat der Kirchenstaat seine erste Solarstromanlage auf dem Dach der päpstlichen Audienzhalle eingeweiht. Sie ist ein Geschenk aus Deutschland: Die SolarWorld AG stellte die Module für die rund 220 kW starke Anlage zur Verfügung, die SMA Solar Technology AG die Wechselrichter. Gestern wurde das Projekt mit dem von EUROSOLAR verliehenen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Österreichs Ziel bis 2020: 34 % Erneuerbare- Masterplan notwendif

18.12.2008 - EU-Richtlinie für Erneuerbare Energien im Europaparlament beschlossen (www.oekonews.at) weiter

Forderung der Biokraftstoffindustrie nach einer EU-weiten, verbindlichen Regelung

18.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von VERBIO Vereinigte BioEnergie AG vom 18.12.2008 - 08:24 - Forderung der Biokraftstoffindustrie nach einer EU-weiten, verbindlichen Regelung zur Förderung Erneuerbarer Energien wurde umgesetzt. VERBIO geht von einer steigenden ... (openpr.de) weiter

Europäisches Parlament verabschiedet EU-Klimapaket

18.12.2008 - Nach einem nur elf Monate dauernden Gesetzgebungsverfahren hat das Europäische Parlament mit großer Mehrheit das EU-Klimapaket verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

EU Richtlinie - Chance für heimische Wirtschaft

18.12.2008 - Das Europaparlament hat gestern mit großer Mehrheit die neue Rahmenrichtlinie für erneuerbare Energie beschlossen (www.oekonews.at) weiter

Frauen in die erneuerbaren Energien!

18.12.2008 - Die erneuerbaren Energien werden einer der Leitmärkte der Zukunft sein, wissen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Deshalb hat die Politik es jetzt in der Hand, die Wirtschaft ökologisch, sozial und friedlich auszurichten. Ein Konjunkturprogramm der etwas anderen Art. Ein Bericht von Clara Luckmann (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraftbranche drängt auf Staatshilfe

18.12.2008 - Die Windkraftindustrie will unter den staatlichen Rettungsschirm. (www.sonnenseite.com) weiter

Von der digitalen zur analogen Spaltung.

17.12.2008 - Die deutsche Solarindustrie und die internationale Herausforderung. weiter

Erneuerbare Kreativität.

17.12.2008 - Wie die ökologischen Herausforderungen mit einer guten Marketingstrategie gelöst werden können weiter

Die Anziehungskraft der italienischen Sonne

17.12.2008 - Zukünftige Szenarien für den italienischen Photovoltaik-Markt weiter

Europäisches Parlament verabschiedet EU-Klimapaket

17.12.2008 - Nach einem nur elf Monate dauernden Gesetzgebungsverfahren hat das Europäische Parlament heute mit großer Mehrheit das EU-Klimapaket verabschiedet. (www.oekonews.at) weiter

Glos zum Kürzungsbeschluss der OPEC

17.12.2008 - 'Die heutige Entscheidung der OPEC, ihre Produktion ein weiteres Mal um eine erhebliche Menge zu kürzen, konnte niemanden überraschen', sagte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos. Im Vorfeld der Entscheidung der OPEC, deren Mitglieder nach dem Preissturz der letzten Monate ihre Haushalte an die nunmehr geringeren Öleinnahmen anpassen müssen, hatte der Ölpreis wieder deutlich angezogen. (www.bmwi.de) weiter

"KURIER"-Kommentar von Margaretha Kopeinig: "Traumziel Güssing"

17.12.2008 - Das Klimapaket der EU ist modellhaft. Jetzt muss Österreich nachziehen. (www.oekonews.at) weiter

Deutschland stellt sich auf die Folgen des Klimawandels ein

17.12.2008 - Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel die "Deutsche Anpassungsstrategie an den Klimawandel" verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

Gabriel: Branche der erneuerbaren Energien hat gute Chancen

17.12.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel sieht gute Chancen, dass die Branche der erneuerbaren Energien aus der gegenwärtigen Finanzkrise gestärkt hervorgehen wird. Die Ergebnisse des Europäischen Rates und der Klimakonferenz in Posen zeigten, dass die Staatengemeinschaft verstärkt auf den Ausbau der erneuerbaren Energien setzen will. Das biete gerade für die dort in vielen Bereichen weltweit führenden deutschen Unternehmen riesige Chancen. Dennoch seien gezielte Maßnahmen notwendig, damit die kurzfristigen Finanzprobleme der Branche nicht langfristig schaden. Gestern traf sich Gabriel mit Vertretern von Banken und der Branche der erneuerbaren Energien zu einem Spitzengespräch. (www.solarportal24.de) weiter

Obama bricht mit den Öl-Bossen von Bush und setzt Umweltfragen an die Spitze seiner Agenda

17.12.2008 - Nobelpreisträger als neuer US-Energieminister - Eine neue "Klima-Zarin" wird Koordinatorin. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Österreich begräbt EU-Klimaschutz

16.12.2008 - Europäisches Parlament muss gegen fatalen Kompromiss stimmen (www.oekonews.at) weiter

VCÖ fordert raschen Beschluss eines Klimaschutzgesetzes

16.12.2008 - Mit Klimaschutzpaket Wirtschaftsmotor ankurbeln (www.oekonews.at) weiter

„Ökonomie gegen Ökologie auszuspielen ist sinnlos“

16.12.2008 - 'Ökologie und Ökonomie sind keine unvereinbaren Gegensätze. Sie gegeneinander auszuspielen ist sinnlos. Dass führende Politiker dies momentan regelmäßig so äußern, ist kurzsichtig und unverantwortlich', findet der Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft CLUB OF ROME, Max Schön. Das DESERTEC-Konzept – die internationale Vernetzung und Nutzung Erneuerbarer Energien aus solarthermischen Kraftwerken in Südeuropa, dem Nahen Osten und Nordafrika – schafft Klimaschutz, günstigen Strom und Arbeitsplätze, verspricht der CLUB OF ROME. (www.solarportal24.de) weiter

Rede Seiner Heiligkeit des Dalai Lama vor dem Europaparlament

16.12.2008 - "Die chinesische Regierung sieht in Tibets besonderer Kultur und Religion eine Quelle von Bedrohung und Abspaltung. Dadurch ist infolge einer bewussten Politik ein ganzes Volk mit seiner einzigartigen Kultur und Identität von Auslöschung bedroht.? (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornische Behörde beschließt schärfstes US-Treibhausgas-Gesetz

16.12.2008 - Der US-Bundesstaat Kalifornien hat die USA- weit schärfsten Treibhausgas-Auflagen beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Industriepreis der Solarwirtschaft

15.12.2008 - Solarthemen 293: Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) zeichnete in diesem Jahr Tanja Gönner und Ulrich Kelber (Bild Mitte) mit dem Deuschen Solarindustriepreis aus. Die BSW-Vorstände Helmut Jäger (l.) und Georg Salvamoser (r.) lobten Tanja Gönner (CDU), die Umweltministerin von Baden-Württemberg, für ihre Gesetzesinitiative für ein Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz in ihrem Bundesland. Als stellvertretender Vorsitzender der SPDFraktion hat sich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue Expertise zum Thema Ölpreis und Ölmarkt - Die Ölmarktanalyse von EnergyComment

15.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von EnergyComment vom 15.12.2008 - 12:44 - Hamburg, 14. Dezember 2008 - EnergyComment, das Online-Angebot für Ölpolitik, Ölmärkte und Ölpreise bietet seit dem Anfang Dezember eine regelmäßige Ölmarktanalyse. ... (openpr.de) weiter

Umweltdachverband zur Spendenabsetzbarkeit: Umweltorganisationen nicht ausklammern!

15.12.2008 - Zivilgesellschaft muss gestärkt werden - Appell an Pröll auch als Ex-Umweltminister: auf Natur- und Umweltschutz jetzt nicht vergessen! - Eine willkürliche Bevorzugung spezifischer Spendenzwecke wäre verfassungswidrig und widerspricht dem Steuergerec (www.oekonews.at) weiter

Studie: Kosten für Fotovoltaik & Co halten sich in Grenzen

15.12.2008 - Welche kurz- und mittelfristigen Auswirkungen hat die zum 1. Januar 2009 in Kraft tretende Neufassung des EEG auf Vergütungen, Strompreise sowie eine Reihe weiterer Parameter? Das hat das Institut für neue Energien (IfnE, Teltow) im Auftrag des Bundesumweltministeriums berechnet. Ein Ergebnis der Studie ist, dass sich die Kosten für den durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorangetriebenen Ausbau der regenerativen Stromerzeugung in Deutschland für den einzelnen Stromkunden in Grenzen halten. Und: Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erspart der deutschen Volkswirtschaft fossile Energieimporte in Milliardenhöhe. (www.solarportal24.de) weiter

Europa hält auch bei den Erneuerbaren Kurs

15.12.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel begrüßt die Einigung in Brüssel zum Ausbau der erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Sarasin: Solarthermie ein volatiler Markt

14.12.2008 - Solarthemen 293: Nach der neuen Solarstudie der Sarasin-Bank ist im Bereich der Solarthermie weltweit bis 2020 mit einem durchschnittlichen Wachstum von 20 bis 25 Prozent zu rechnen. 2007 sei der Welt-Markt um 16 Prozent gewachsen. Gerade in Europa sei der Markt aber starken Schwankungen ausgesetzt. So hätten sich die Klimadiskussion und hohe Energiepreise hier im [...] (www.solarthemen.de) weiter

GLOBAL 2000: Eindrucksvolle Jugendaktion auf UN-Klimakonferenz

14.12.2008 - Jugendliche fordern von PolitikerInnen: 'Wrap up climate change' (www.oekonews.at) weiter

Klimagesetz für Großbritannien

13.12.2008 - Solarthemen 293: Das Parlament von Großbritannien hat ein Gesetz zum Schutz des Klimas ? Climate Change Bill ? beschlossen. Darin verpflichtet sich das Land, die Treibhausgase bis zum Jahr 2050 um 60 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren. (www.solarthemen.de) weiter

Greenpeace-Kritik am EU-Gipfel

13.12.2008 - Teure Weihnachtsgeschenke für die Industrie EU-Parlament muss faulen Kompromiss nächste Woche ablehnen (www.oekonews.at) weiter

Allianz für Klimagerechtigkeit: Analyse der Ergebnisse der Klimakonferenz in Poznan

13.12.2008 - VertreterInnen von humanitären, kirchlichen, entwicklungs- und umweltpolitischen Organisationen übergaben Umweltminister Berlakovich in Poznan einen Wegweiser nach Kopenhagen. (www.oekonews.at) weiter

Staatschefs einigen sich auf einen "EU-Klima-Kompromiss"

12.12.2008 - Richtlinie für Erneuerbare Energien fix- Verwässerung der Klimaziele durch Gratiszertifikate (www.oekonews.at) weiter

Angela Merkels Klimascheck

12.12.2008 - Seit sie Bundeskanzlerin wurde hat die frühere Umweltministerin weltweit Regierungschefs davon überzeugt, dass  Klimaschutz das wichtigste Thema des 21. Jahrhunderts ist. Angela Merkel: ?Energie- und Klimapolitik ist die Überlebensfrage der Menschheit.? Auf ihr Drängen hin haben sich die europäischen Regierungschefs vor einem Jahr auf ehrgeizige Klimaschutzziele verständigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Griechischer PV-Deckel kann fallen

12.12.2008 - Solarthemen 293: Mitglieder des griechischen Photovoltaikverbandes HELAPCO erwarten nach Recherchen des Europressedienstes bald gesetzliche Änderungen. So könnte der bisherige Deckel jedenfalls auf dem Festland fallen. Offenbar will die Regierung auch die Bearbeitungszeit für Einspeiseanträge verküzen. Der griechische PV-Markt würde sich dadurch innerhalb eines Jahres vervielfachen. Nach Aussage von Stelios Psomas, politischer Berater von HELAPCO, solle [...] (www.solarthemen.de) weiter

BSW-Solar: Weg für Erneuerbare Energien in Europa jetzt frei

12.12.2008 - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) begrüßt die Einigung des Europäischen Parlamentes mit den EU-Mitgliedstaaten über eine Richtlinie für Erneuerbare Energien, die den Anteil der Erneuerbaren bis zum Jahr 2020 auf 20 Prozent anheben soll. Die Solarenergie wird nach Einschätzung des BSW-Solar im Strom- und Wärmesektor einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung der neuen Ausbauziele leisten können. Derzeit exportieren deutsche Solarunternehmen bereits rund 50 Prozent ihrer Produktion, einen Großteil davon ins europäische Ausland. (www.solarportal24.de) weiter

Online-Einmaleins der Klimapolitik

12.12.2008 - Der WWF startete im Internet den WWF-Weltklimarechner. (www.sonnenseite.com) weiter

CIPRA fordert Stärkung der Bio-Landwirtschaft

12.12.2008 - Zum Internationalen Tag der Berge forderte die Internationale Alpenschutzkommission CIPRA die Alpenstaaten und die EU auf, die Bio-Landwirtschaft konsequent zu fördern (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien bringen Klimaschutz in der EU voran

12.12.2008 - Ausbau-Richtlinie setzt Maßstäbe (www.oekonews.at) weiter

Frankreich auf Regenerativkurs

12.12.2008 - Solarthemen 293: Der französische Umweltminister Jean-Louis Borloo hat einen 50-Punkte-Plan vorgelegt, um erneuerbare Energien stärker zu fördern, der allerdings noch nicht beschlossen ist. Bis zum Jahr 2020 solle der Anteil erneuerbarer Energien am Energieverbrauch auf 23 Prozent steigen. Verbunden wären mit der neuen Gesetzgebung auch höhere Einspeisetarife für die Photovoltaik. So soll es für Dachanlagen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Discounter tragen Mehrweg zu Grabe - Politik gibt freies Geleit

12.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 12.12.2008 - 12:52 - Geheimniskrämerei um Dosenpfandgewinne Berlin/Bonn - Bundesumweltministerium, Wirtschaftslobbyisten und selbst Umweltaktivisten bestreiten hartnäckig die negativen ... (openpr.de) weiter

In 3 Wochen gilt die Nutzungspflicht

12.12.2008 - Solarthemen 293: Mit dem Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz kommt am 1. Januar 2009 für Neubauten eine Pflicht zur Nutzung regenerativer Energien. Die Um- und Durchsetzung der gesetzlichen Vorgaben ist Sache der Länder und bisher noch nirgends festgelegt. Eine kleine Nachfrage der Solarthemen-Redaktion bei kommunalen Bauämtern im Bundesgebiet nach einem Formular für den Nachweis der regenerativen Nutzungspflicht nach dem Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament verschiebt Abstimmung

11.12.2008 - Solarthemen 293: Anders als zunächst geplant, hat das Europäische Parlament in der vergangenen Woche nicht über seine Position zur neuen Europäischen Richtlinie für erneuerbare Energien und über weitere Klimagesetze abgestimmt. Dies soll nun am 17. Dezember erfolgen. Parallel wird der sogenannte Trilog fortgesetzt; diese Beratung von Parlamentariern, der EU-Kommission und dem Rat der Mitgliedsstaaten soll [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffizienz und Klimaschutz ist nachhaltige Sozial- und Wirtschaftspolitik

11.12.2008 - oekonews gemeinsam mit Vertretern von Energieeffizienz- und Erneuerbaren Energieverbänden im Parlament (www.oekonews.at) weiter

Österreich muss der erneuerbaren EU Richtlinie zustimmen!

11.12.2008 - Die Österreichische Bundesregierung darf beim Gipfel der EU Staats- und Regierungschefs die neue Richtlinie für Erneuerbare Energie nicht weiter blockieren. (www.oekonews.at) weiter

200 Milliarden Euro für Konjunktur

11.12.2008 - Solarthemen 293: Die Europäische Kommission will ein Konjunkturprogramm initiieren. Dabei soll dem Klimaschutz eine besondere Bedeutung zukommen. Nach Meinung von Kommissionspräsident José Manuel Durão Barroso sollen die Mitgliedsstaaten jetzt schnell handeln, um die Energieeffizienz von Gebäuden voranzubringen und ?grüne? Produkte zu fördern. Ambitioniertere europäische Richtlinien und mehr Förder- bzw. Finanzierungsmittel soll es von europäischer Seite [...] (www.solarthemen.de) weiter

oekonews-ENERGIE-WENDE-KALENDER an das Parlament

11.12.2008 - Ein Weihnachtsgeschenk für die österreichischen Abgeordneten (www.oekonews.at) weiter

LR Anschober: Neue Bundes-Stromverordnung begünstigt Stromimport und benachteiligt regionale Stromerzeuger

11.12.2008 - OÖ Energielandesrat Rudi Anschober will Korrektur erreichen. (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien bringen Klimaschutz in der EU voran

11.12.2008 - EU-Gipfeltreffen zu Klima- und Energiepaket. Ausbau-Richtlinie setzt Maßstäbe. (www.sonnenseite.com) weiter

Sauber fahren mit Ökostrom

11.12.2008 - Die sich schnell vertiefende Finanz- und Wirtschaftskrise hat besonders die Automobilbranche weltweit drastisch beeinträchtigt: Verkaufszahlen brechen ein, und Firmen wie Opel in Deutschland und die Mutter General Motors sowie Ford und Chrysler in den USA verlieren monatlich so viel Geld, dass sie um staatliche Kreditgarantien betteln müssen. Ein Gastkommentar von Eicke R. Weber. (www.sonnenseite.com) weiter

Gewerbesteueranteil nur für Windkraft

10.12.2008 - Solarthemen 293: Der Bundestag hat das Jahressteuergesetz 2009 beschlossen. Dabei hat er auch einen neuen Passus im Gewerbesteuerrecht eingefügt. Die Standortgemeinden von Windparks erhalten nun mehr Gewerbesteuern. Zwischenzeitlich hatte ein Gerichtsbeschluss diese bereits vorher geübte Praxis verhindert, weil nach dem Gewerbestesteuerrecht allein die Lohnkosten als Bemessungsgrundlage gelten. (siehe Solarthemen 292) Bei der Windkraft wird nun [...] (www.solarthemen.de) weiter

Europas Energiezukunft wurde heute besiegelt

9.12.2008 - Heute Nacht einigten sich EU-Ministerrat, EU-Kommission und EU-Parlament auf die neue EU- Erneuerbare Energie Richtlinie - 2020 11% Windstrom erwartet (www.oekonews.at) weiter

ANSCHOBER: Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung eine Schande

9.12.2008 - Klimapolitik: Österreich wird vom Vorreiter zum Nachzügler, Bremser und Blockierer (www.oekonews.at) weiter

atomstopp an Topolanek - AKW Temelin ist ein mitteleuropäisches Sicherheitsrisiko

9.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von atomstopp_atomkraftfrei leben! vom 09.12.2008 - 12:23 - Österreichische Bundesregierung muss tschechischen Premierminister auf den Boden der Tatsachen zurückholen! "Die Äußerungen von Premierminister Topolanek beim ... (openpr.de) weiter

Solar- Council in Phoenix/ Arizona mit deutscher Beteiligung

9.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Havelland Wind vom 09.12.2008 - 09:05 - Auf Einladung des GPEC nach Phoenix/ USA +++ Mit der Verabschiedung des Gesetzes "Investment Tax Credits" (ITC) am 3. Oktober 2008 wurde die wichtigste Grundlage für einen ... (openpr.de) weiter

Energie sparen: EU knipst die Glühbirnen aus

9.12.2008 - In Brüssel sind soeben Mindestanforderungen an die Effizienz für Haushaltslampen beschlossen worden, die zu einem schrittweisen Verschwinden der Glühlampen vom Markt führen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Tourismus: Klimabewusstsein kaum umgesetzt

9.12.2008 - Experten fordern Umdenken der Kunden zu mehr Nachhaltigkeit. (www.sonnenseite.com) weiter

Glos im Energierat: Unternehmen entlasten!

8.12.2008 - Heute tagte in Brüssel der Energieministerrat zum Klima- und Energiepaket der EU-Kommission. (www.bmwi.de) weiter

Merkel darf Klimaschutzziele nicht in Frage stellen

8.12.2008 - Der ehemalige Bundesumweltminister Klaus Töpfer vor einer Aufgabe der europäischen Klimaschutzziele gewarnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik Sonnenstrom als Netzstabilisator

8.12.2008 - Solarthemen 292: Das Erneuerbare-Energien-Gesetz garantiert den vorrangigen Netzanschluss von Solarstromanlagen, soweit sie den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Dagegen sind die vom Bundesverband der Deutschen Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) beschlossene Mittelspannungsrichtlinie und die diskutierte Niederspannungsrichtlinie nachrangig. Allerdings kristallisiert sich heraus, dass Solarstrom zukünftig zur Netzstabilität einen stärkeren Beitrag wird leisten müssen. Das neue EEG konkretisiert die technischen Anforderungen an [...] (www.solarthemen.de) weiter

atomstopp an Topolanek: AKW Temelin ist ein mitteleuropäisches Sicherheitsrisiko!

8.12.2008 - Österreichische Bundesregierung muss tschechischen Premierminister auf den Boden der Tatsachen zurückholen (www.oekonews.at) weiter

Enttäuschung der Inselstaaten über Klimakonferenz

8.12.2008 - Gemeinsam wollen die kleinen Inselstaaten gegen die großen Industrienationen im Kampf gegen die Verhinderung der Umweltkatastrophe durch die Klimaerwärmung vorgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarstrom in die eigene Steckdose

7.12.2008 - Solarthemen 292: Ab dem 1. Januar soll es sich nach dem Willen des Gesetzgebers lohnen, den selbst produzierten Solarstrom auch selbst zu nutzen. Das sieht der Absatz 2 in Paragraf 33 des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes vor. Doch einige wichtige Fragen sind bislang noch ungeklärt. Das Umwelt- und das Finanzministerium arbeiten im Gespräch mit den Ländern derzeit [...] (www.solarthemen.de) weiter

UN-Klimakonferenz in Poznan: Industriestaaten müssen ihre "Klimaschulden" tilgen

7.12.2008 - Industriestaaten müssen politische und finanzielle Verantwortung für mehr Klimaschutz übernehmen (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000-Aktion zu weltweitem Klimaaktionstag

6.12.2008 - Eisskulptur als Mahnung an Staaten der Welt: Act now! (www.oekonews.at) weiter

Adaptierung der nö. Gebäudeenergieeffizienz- und Bautechnikverordnung dringend notwendig

6.12.2008 - Bisher unzureichende Vorschläge ? Klima- und energiepolitische Zielsetzungen nicht aus den Augen verlieren (www.oekonews.at) weiter

Davis Cup Finale mit umweltfreundlicher Windenergie

6.12.2008 - Dieses Jahr wird beim Davis Cup Finale umweltfreundliche Windenergie von Helix Wind, Inc. eingesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

oekonews-ENERGIE-WENDE-KALENDER Übergabe an das Parlament

5.12.2008 - Wer kommt zum Fototermin mit VertreterInnen von Erneuerbaren Energie- und Energieeffizienzverbänden, Umwelt-NGOs und zahlreichen BürgerInnen (www.oekonews.at) weiter

Hartmut Gaßner führt Geothermische Vereinigung

5.12.2008 - Solarthemen 292: Der Berliner Jurist Hartmut Gaßner, zu dessen Schwerpunkten das Recht erneuerbarer Energien zählt, ist neuer Präsident des Bundesverbandes Geothermie (GtV-BV). Der gebürtige Franke, der zu den Gründern der Anwaltskanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll. gehört, löst Simone Probst ab. Die frühere Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerum verzichtete nach zwei Jahren auf der jüngsten Mitgliederversammlung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Weihnachtszeit ist Orangenzeit

5.12.2008 - WWF warnt vor wasserklau und Umweltzerstörung beim Zitrusanbau. Preispolitik und zügelloses Wachstum in der Kritik. (www.sonnenseite.com) weiter

Kritik am EU-Klimaschutzpaket

5.12.2008 - Umweltminister Berlakovich bereits am dritten offiziellen Arbeitstag massiv gefordert (www.oekonews.at) weiter

Dringendes Handeln in der Energiepolitik notwendig

5.12.2008 - Europa macht sich bereits auf den Weg- verschläft Österreich die Energiewende? (www.oekonews.at) weiter

Bundesregierung führt ihr Bekenntnis zur Erneuerbaren Energie ad absurdum

5.12.2008 - Die Novelle der Verordnung für Systemnutzungstarife verschlechtert die Situation für Anbieter von Strom aus erneuerbaren Energieträgern und begünstigt den Import von (Atom)strom (www.oekonews.at) weiter

Stichtag 1. Januar 2009: Häuser müssen Farbe bekennen

5.12.2008 - Mit dem neuen Jahr benötigen alle Wohngebäude, die neu vermietet oder verkauft werden, einen Energieausweis. Bisher galt dies nur für Häuser, die vor 1966 gebaut wurden. Der Energieausweis zeigt auf einer Skala von grün bis rot das Niveau der Heizkosten. 'Energieeffiziente Altbauten mit der Farbe grün punkten mit minimalen Heizkosten, hohem Wohnkomfort und mehr Wert auf dem Immobilienmarkt', sagt Claudia Rist, Leiterin des Landesprogramms Zukunft Altbau vom Umweltministerium Baden-Württemberg. 'Bekommt ein Altbau die Warnfarbe orange oder rot, lohnt sich eine Energieberatung mit anschließender Sanierung jetzt besonders.' (www.solarportal24.de) weiter

Auch Landesrat Plank sieht "katastrophalen Konsequenzen" durch die neue Novelle des Wirtschaftsministeriums

4.12.2008 - Plank zur Systemnutzungstarife - Verordnung: 'Heimische Ökostrom-Erzeuger müssen diesen Tarif zahlen, für Import-Strom aber fallen keine derartigen Kosten an' (www.oekonews.at) weiter

Bundesregierung riskiert gewaltigen Rückschlag für Ökostrom!

4.12.2008 - Novelle der Verordnung für Systemnutzungtarife verbilligt Atomstrom im Vergleich zu Ökostrom! (www.oekonews.at) weiter

Baden-Württemberg novelliert Bauordnung

4.12.2008 - Solarthemen 292: In einem Entwurf für die Novelle der Landesbauordnung in Baden-Württemberg sieht das Wirtschaftsministerium eine Bauantragspflicht für thermische und photovoltaische Solaranlagen vor, die höher als 3 oder breiter als 9 Meter sind. Für Kopfschütteln sorgte dieser Passus, der jetzt den Verbänden zur Anhörung zugeleitet wurde, bei einigen Vertretern der Solarbranche. Thomas Hartmann vom Sonnenzentrum [...] (www.solarthemen.de) weiter

atomstopp - Bundesregierung riskiert gewaltigen Rückschlag für Ökostrom

4.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von atomstopp_atomkraftfrei leben! vom 04.12.2008 - 14:15 - Novelle der Verordnung für Systemnutzungtarife verbilligt Atomstrom im Vergleich zu Ökostrom! Im Regierungsprogramm bekennt sich die neue Bundesregierung vollmundig zum ... (openpr.de) weiter

Umweltfreundliches Immobilienprojekt in Georgia

4.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Laurel Island vom 04.12.2008 - 14:11 - Luxus-Resort Laurel Island verfolgt nachhaltiges Öko-Konzept Laurel Island, 04. Dezember 2008. Der US-Bundesstaat Georgia ist reich an Naturschutzgebieten und ... (openpr.de) weiter

Regierungsprogramm wird Energiepolitik nicht gerecht

4.12.2008 - 'Sagen Sie Stopp zu Atomkraft in Österreich!' meint BZÖ-Energiesprecher Widmann (www.oekonews.at) weiter

EU-Verkehr: Rat und Parlament einigen sich auf CO2-Grenzen für Neuwagen

4.12.2008 - VertreterInnen des Europäischen Parlaments und der Ratspräsidentschaft haben sich Montagabend auf einen Entwurf zu den CO2-Grenzwerten für Neuwagen geeinigt (www.oekonews.at) weiter

GfG ? Gesellschaft für Gerätebau mbH vom NRW-Umweltminister mit dem ÖKOPROFIT-Zertifikat ausgezeichnet

3.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GfG Dortmund vom 03.12.2008 - 11:52 - Eckhard Uhlenberg, NRW Minister für Umwelt- und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, überreichte am 27. November 2008 im Rahmen der Preisverleihung das ... (openpr.de) weiter

Hessen auf dem Weg zum "Musterland der regenerativen Energien"

3.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von REECO GmbH vom 03.12.2008 - 10:36 - DENEX® findet erstmals in der Landeshauptstadt Wiesbaden statt Das Land Hessen hat es sich zum Ziel gesetzt, für Wirtschaft und Verbraucher eine langfristig sichere und ... (openpr.de) weiter

Nicholas Stern u. Franz Fischler: Memorandum für ein faires und ambitioniertes Weltklimaabkommen

3.12.2008 - Zum Auftakt der Weltklimakonferenz fordern VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gerechte Rahmenbedingungen für den Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Öffentliche Forschungsförderung für Solarzellen zeigt kostensenkende Wirkung

3.12.2008 - Das Statusseminar Photovoltaik 2008 des Bundesumweltministeriums Mitte November in Berlin zeigte die wachsende Innovationskraft der deutschen Forschungsinstitute. Durch die öffentliche Forschungsförderung gelinge es, die Forschungsprozesse zu rationalisieren, die Herstellungskosten in der Industrie zu senken und damit die Spitzenstellung Deutschlands zu sichern. Der ForschungsVerbund Sonnenenergie und die Industrie empfehlen, dieses erfolgreiche Instrument in Zukunft weiter auszubauen. Denn auf dieser Basis werde Solarstrom alle 7-10 Jahre um den Faktor 2 kostengünstiger und damit schrittweise wettbewerbsfähig. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel nimmt keine Rücksicht auf Finanzkrise

3.12.2008 - Der Klimawandel beschleunigt sich dramatisch. Für weiteren Aufschub der Klimapolitik ist keine Zeit. (www.sonnenseite.com) weiter

ClimatePartner packt eins drauf - energieeffiziente AVERATEC-PCs mit integriertem GreenFactor

2.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ClimatePartner GmbH & Co. KG vom 02.12.2008 - 17:26 - Mit seinen All-in-One-Desktops der Marke AVERATEC hat der Computerbauer TriGem in Sachen Energieeffizienz einen Richtwert gesetzt. Der Energieverbrauch liegt beispielsweise ... (openpr.de) weiter

Glos zur Verständigung über CO2-Emissionen bei Pkw

2.12.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, erklärt: 'Die zwischen Ratspräsidentschaft, Europäischer Kommission und Europäischem Parlament erreichte Verständigung auf eine baldige Regelung zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei Pkw gibt den Automobilherstellern in Deutschland und Europa Planungssicherheit. Erfreulich ist dabei insbesondere, dass sich ein Flotten-Phasing-In abzeichnet, das ab 2012 eine stufenweise Anwendung ermöglicht. Dies stellt sicher, dass den Entwicklungs- und Produktionszyklen in der Automobilindustrie Rechnung getragen wird. Die Anrechnung der CO2-Einsparungen durch Öko-Innovationen zeichnet sich ebenfalls ab. Die Festlegung eines Langfristziels von 95 g für 2020 ist sehr ehrgeizig. Wichtig ist deshalb, dass 2013 eine Folgenabschätzung erfolgt. Da noch unklar ist, welche Technologie sich durchsetzen wird, darf eine derart einschneidende Festlegung nicht am Rat und EP vorbeigehen. (www.bmwi.de) weiter

klima-aktive-Klassenfahrten für umweltbewusstes Reisen

2.12.2008 - Lebensministerium unterstütz Projekt für faires Reisen des Instituts 'respect' (www.oekonews.at) weiter

Die EU als Bremser im internationalen Klimaschutz?

2.12.2008 - Die Eröffnung des Klimagipfels beginnt mit Hinblick auf die EU unter negativen Vorzeichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Memorandum für ein faires und ambitioniertes Weltklimaabkommen

2.12.2008 - Zur Weltklimakonferenz in Posen machen VertreterInnen aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft in einem Memorandum auf die Dramatik des Klimawandels aufmerksam. (www.sonnenseite.com) weiter

Abschluss der (weiteren) Preismissbrauchsverfahren des Bundeskartellamtes gegen Gasversorgungsunternehmen auf der Grundlage von § 29 GWB

1.12.2008 - Das Bundeskartellamt hat heute mitgeteilt, dass die Anfang März 2008 auf der Grundlage des neuen § 29 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) eingeleiteten Gaspreismissbrauchsverfahren weitgehend eingestellt worden sind, nachdem die Mehrzahl der Gasversorger freiwillige finanzielle Zusagen zugunsten der betroffenen Verbraucher abgegeben haben. Über die Zusagen verpflichten sich die Unternehmen, den Verbrauchern einen finanziellen Bonus zu gewähren, Preiserhöhungen zu verschieben oder sogar die Preise zu senken. Am 6. Oktober waren bereits Gaspreismissbrauchsverfahren gegen sechs regionale E.ON-Gasversorger gegen finanzielle Zusagen eingestellt worden. Der Vorteil für die Gasverbraucher beläuft sich insgesamt auf einen Betrag in Höhe von 127 Millionen Euro. (www.bmwi.de) weiter

Wenn die Sturmglocke läutet

1.12.2008 - Der Umweltpolitiker Udo Ernst Simonis über die Mindestforderung an die Konferenz von Poznán, ökologisch falsche Preise und das Auto als Kraftwerk. Interview mit Lutz Herden im "FREITAG". (www.sonnenseite.com) weiter

Förderwettbewerb des BMU

1.12.2008 - Solarthemen 292: Die Deutsche Energie-Agentur (dena) und das Bundesumweltministerium rufen auf zum Haussanierer-Wettbewerb ?Mehr Wert ? Wärme aus Erneuerbaren Energien?. Teilnehmen können private Hausbesitzer, die in ihr bereits bestehendes Haus (Baujahr vor 1995) eine neue Heizung eingebaut haben, die entweder komplett oder anteilig erneuerbare Energien nutzt. Den Gewinnern winken Sach- und Geldpreise im Wert von insgesamt [...] (www.solarthemen.de) weiter

EU-Klima: EU deckelt Emissionsgutschriften aus Entwicklungsprojekten

1.12.2008 - Begrenzung des Zugangs zu Clean Development Mechanism (www.oekonews.at) weiter

Rekord-Solardach für neue Berufsschule

1.12.2008 - Eine der größten gebäudeintegrierten Fotovoltaik-Anlagen Europas wurde für die Herwig-Blankertz-Schule in der ehemaligen Pommernkaserne in Wolfhagen (Hessen) installiert. Mit der Fertigstellung der Dachkonstruktion über der früheren Panzerhalle erhöhe sich die allein die vom Landkreis Kassel erzeugte Energie aus Fotovoltaik-Anlagen um 193 Kilowatt und damit fast um ein Fünftel der bisher installierten Leistung, so Landrat Dr. Udo Schlitzberger bei der Einweihung. Auf einer Gesamtfläche von 4.800 Quadratmetern wurden 7.224 Module eingesetzt, deren erzeugter Strom in das öffentliche Netz eingespeist wird. (www.solarportal24.de) weiter

BZÖ verlangt "Aus für Euratom" im Europäischen Parlament

30.11.2008 - BZÖ-Widmann: Finanz- und Wirtschaftskrise nicht für Bau neuer Atomkraftwerke missbrauchen (www.oekonews.at) weiter

EEG: Herausforderung für die Solarbranche

30.11.2008 - Solarthemen 292: Mit dem Beschluss des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) wurde die Basis für die Fortentwicklung der Photovoltaikbranche in Deutschland stabilisiert ? bei einer erhöhten Degression der Vergütungssätze. Das neue EEG enthält eine Reihe von Herausforderungen und Chancen für die Regenerative-Energien-Branche. Für Hersteller von Solarstromanlagen und Installateure birgt das neue Jahr dabei aber auch noch Unsicherheiten [...] (www.solarthemen.de) weiter

KWK-Gesetz und EEWärmeG

30.11.2008 - Solarthemen 292: In Fulda findet am 4. Dezember der “BDEW-Infotag KWK-Gesetz und EEWärmeG” statt. Informationen gibt es beim VWEW unter der Telefonnummer 030-726147171 und auf der Internetseite (www.solarthemen.de) weiter

Größtes Fluss-Revitalisierungsprojekt an der Traun erfolgreich umgesetzt!

30.11.2008 - Gemeinsam für den Wasserschatz des Salzkammerguts (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz und Gerechtigkeit gehen Hand in Hand

30.11.2008 - Am Montag diskutiert der Schweizer Bundesrat die Revision des CO2-Gesetzes (www.oekonews.at) weiter

Für die Energiewende? Wir brauchen Ihre/deine Hilfe!!

29.11.2008 - Fotoshooting mit 183 BürgerInnen vor dem Parlament Wer kommt mit?? (www.oekonews.at) weiter

Neuer Energieagentur-Dachverband

29.11.2008 - Solarthemen 292: Der Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen Deutschlands e. V. (eaD) ist als neuer Dachverband gegründet worden. Der eaD löst den ?Verein Energie-Agenturen Deutschland? ab. Der eaD soll die Interessen der Agenturen in der Politik vertreten. Die Verbandsarbeit soll verstetigt und ausgeweitet werden. (www.solarthemen.de) weiter

Ging es um die Linkspartei oder um Hermann Scheer und die Energiewende?

29.11.2008 - Es war eine historische Chance, dass mit der SPD, den Grünen und den Linken drei Parteien im hessischen Landtagswahlkampf für 100% erneuerbare Energie warben und diese Parteien schließlich über eine knappe Mehrheit im Landtag verfügten. Ging es bei der heftigen Auseinandersetzung um eine Regierungsbildung in Hessen nur um die Linkspartei oder in Wirklichkeit um die Energiepolitik? Eine Analyse von Henrik Paulitz (www.sonnenseite.com) weiter

Regierung wirft Klimaschutz-Nebelgranate

29.11.2008 - Masterplan Wasserkraft: Umweltministerium ausgebremst? (www.oekonews.at) weiter

In Ontario schaffen Windturbinen neue Arbeitsplätze

29.11.2008 - Ontarios Premierminister Dalton McGuinty hat Mitte November einen Windpark mit insgesamt 44 Windturbinen in der Nähe von Port Alma am Ufer des Eriesees eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne wollen 100 Prozent erneuerbar

28.11.2008 - Solarthemen 292: Der Bundesparteitag von Bündnis 90/Die Grünen hat sich mit großer Mehrheit das Ziel einer 100-prozentigen Energieversorgung Deutschlands aus erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2040 gesetzt. Im Strombereich soll die Vollversorgung bereits 2030 erreicht sein. Der Anstoß für den Beschluss kam von einer Delegiertengruppe um den energiepolitischen Sprecher Hans-Josef-Fell. Vorangegangen war eine kontroverse Debatte. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie stellt mehr Geld für Energieberatung zur Verfügung

28.11.2008 - Der heute vom Deutschen Bundestag beschlossene Bundeshaushalt 2009 sieht eine deutliche Aufstockung der BMWi-Fördermittel für Energieberatung vor. Profitieren werden davon Hausbesitzer und andere private Verbraucher sowie kleine und mittlere Unternehmen, die sich in den vom BMWi geförderten Programmen zu allen Fragen der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien beraten lassen können. Sie erhalten dadurch konkrete Hilfestellung, ihre Energiekosten zu verringern. (www.bmwi.de) weiter

Greenpeace beklagt Etikettenschwindel

28.11.2008 - Solarthemen 292: Etikettenschwindel mit Zertifikaten für angeblich nachhaltig erzeugtes Palmöl wirft Greenpeace der United Plantations vor. Die Firma lasse sich die Nachhaltigkeit seiner Plantagen in Malaysia zertifizieren, während sie zugleich gesetzeswidrig Regenwald in Indonesien zerstöre. (www.solarthemen.de) weiter

Getreide nun doch kein Regelbrennstoff

28.11.2008 - Solarthemen 292: Der aktuelle Referentenentwurf zur 1. Bundesimmissionsschutzverordnung (1. BImSchV) sieht entgegen bisherigen Planungen keine Aufnahme von Getreideganzpflanzen, -körnern und -ausputz als Regelbrennstoff mehr vor. Eine Herausnahme von Getreide als Brennstoff aus der 1. BImSchV hätte zur Folge, dass Getreide jetzt doch nicht verfeuert werden dürfte. Das Bundesumweltministerium (BMU) wollte mit Hinweis auf die laufenden Ressortabstimmungen [...] (www.solarthemen.de) weiter

GLOBAL 2000 und Greenpeace fordern "Schluss mit Beamten-Mikado"

28.11.2008 - UNO-Klimakonferenz: Industriestaaten müssen Klimaschulden bezahlen (www.oekonews.at) weiter

Rettungsanker griechischer Markt

28.11.2008 - Teilnehmer des griechischen Solarmarktes erwarten eine baldige Modifizierung des 2006 in Kraft getretenen Fördergesetzes für den griechischen Solarmarkt (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel nimmt keine Rücksicht auf Finanzkrise

27.11.2008 - Sachverständigenrat für Umweltfragen schlägt Alarm: Der Klimawandel beschleunigt sich dramatisch - Für weiteren Aufschub der Klimapolitik ist keine Zeit (www.oekonews.at) weiter

Keine Steuergelder für Klimakiller Palmöl

27.11.2008 - Deutschlands Bundesumweltministerium plant Förderung von Palm- und Sojaöl aus Urwaldzerstörung (www.oekonews.at) weiter

Frischer Wind für den Arbeitsmarkt in Ontario

27.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Communication Consultants GmbH vom 27.11.2008 - 14:17 - In der kanadischen Provinz schaffen Windturbinen neue Arbeitsplätze. Die dafür nötige Technik stammt aus Deutschland. Ontarios Premierminister Dalton McGuinty ... (openpr.de) weiter

Solarenergie wird auf der CEP® CLEAN ENERGY POWER 2009 groß geschrieben

27.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von REECO GmbH vom 27.11.2008 - 12:21 - Ab dem 01. Januar 2009 tritt das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft. Die zum Teil deutliche Absenkung der Einspeisetarife wurde im Vorfeld bereits kontrovers ... (openpr.de) weiter

NGOs zur Spendenabsetzbarkeit : "Jetzt weg mit der Spendensteuer"

27.11.2008 - Österreichs NGOs drängen auf eine Umsetzung noch im Jahr 2009 - diese Woche wurde vor dem Parlament protestiert (www.oekonews.at) weiter

Swoboda: Deutliche Kritik am Nuklear-Vorschlag der EU-Kommission

27.11.2008 - Als 'äußerst enttäuschend' bezeichnet der SPÖ-Europaabgeordnete und Vizepräsident der SPE-Fraktion im Europäischen Parlament, Hannes Swoboda, die jüngsten Vorschläge der EU-Kommission zur nuklearen Sicherheit in Europa (www.oekonews.at) weiter

Mehr Gewerbesteuer für Standortkommunen

27.11.2008 - Solarthemen 292: Mit dem Jahressteuergesetz 2009 sollen Kommunen, in denen Windkraftanlagen und Solarparks installiert sind, deutlich mehr Gewerbesteuern als bislang erhalten. Auch in der Vergangenheit hatten die Standortgemeinden von Windkraft- und anderen Anlagen schon ihren Anteil an den Gewerbesteuern ? in der Regel etwa die Hälfte ? erhalten. Doch ein Urteil des Bundesfinanzhofs vom 4. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesminister Glos kritisiert Strompreiserhöhungen

27.11.2008 - Zum 1. Januar wollen viele Stromversorger ihre Tarife anheben. (www.bmwi.de) weiter

Staatspreis Consulting 2008: Jurypreis geht an "nonconform architektur vor ort"

27.11.2008 - Die Architekten von nonconform wurden mit dem Jurypreis des Staatspreises für Consulting 2008 ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom für den Vatikan

27.11.2008 - Einweihung des ersten Solarkraftwerks im Kirchenstaat. (www.sonnenseite.com) weiter

Amerika wird grün !

26.11.2008 - Der designierte US-Präsident Barack Obama kündigt radikalen Wandel in der Klimapolitik an. Problem erkannt, Problem gebannt? weiter

Bundeswirtschaftsministerium und KfW veranstalten Konferenz zu Energieeffizienz in Berlin

26.11.2008 - Im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in Zusammenarbeit mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am 25. November eine Konferenz mit dem Titel 'Energy efficiency - opportunities for developing and emerging countries' veranstaltet. Die Konferenz verfolgte das Ziel, Entwicklungs- und Schwellenländern technisch sinnvolle Lösungen im Bereich der Energieeffizienz sowie Möglichkeiten zur Finanzierung dieser Lösungen aufzuzeigen. Vertreten waren die entsprechenden Länder durch Botschafter und Wirtschaftsexperten ihrer jeweiligen Botschaften. (www.bmwi.de) weiter

Europäische AKW-Sicherheitsrichtlinie ist Kniefall vor Atomstaaten

26.11.2008 - Verwässerung der Anforderungen für Atomsicherheit vorprogrammiert! (www.oekonews.at) weiter

EU-Richtlinie könnte Nutzungspflicht bringen

26.11.2008 - Solarthemen 292: Mit der Richtlinie für Erneuerbare Energien, die vom Europäischen Parlament am 3./4. Dezember verabschiedet werden soll, könnten Nutzungspflichten für erneuerbare Energien auch in deutschen Altbauten Vorschrift werden. Zur Zeit befindet sich die Richtlinie, die erneuerbare Energien im Strom-, Transport- und Wärmebereich neu regeln soll, im so genannten Trilog zwischen Parlament, Kommission und Ministerrat. Die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Gesucht: Regionale Bioenergieberater für deutsche Landwirte

26.11.2008 - Das deutsche Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) unterstützt ab 2009 in allen Flächenbundesländern Anlaufstellen, die Landwirten Beratung in Sachen Bioenergieproduktion und nutzung anbieten (www.oekonews.at) weiter

ÖSTERREICH: Umweltminister Berlakovich: "Nationaler Kraftakt bei Klima"

26.11.2008 - Neuer ÖVP-Umweltminister kündigt im ÖSTERREICH-Interview Initiativen an (www.oekonews.at) weiter

Fotovoltaik-Anlage auf Mehrzweckhalle der Straßenmeisterei Bad Tölz fertig gestellt

26.11.2008 - Die Carpevigo AG (Holzkirchen) hat eine weitere Liegenschaft im Freistaat Bayern mit einer Fotovoltaik-Anlage ausgerüstet. Auf der Mehrzweckhalle der Straßenmeisterei Bad Tölz wurde vor Kurzem das letzte von insgesamt 295 Solar-Modulen montiert. Die Anlage, die sich über die gesamte südliche Dachfläche der Mehrzweckhalle erstreckt, wird pro Jahr über 60.000 Kilowattstunden klimafreundlichen Strom in das Stromnetz der Stadtwerke Bad Tölz einspeisen. (www.solarportal24.de) weiter

Wasserstraße Donau-Tirol-Adria - Appell

25.11.2008 - Polen, Tschechien und die Slowakei betreiben - sicher auch mit dem Wohlwollen der Ostseestaaten und von Ländern, Städten und Ortschaften am .... weiter

USA: Klimaschutz am Vormarsch

25.11.2008 - US-Senator Pacheco bei denkstatt-Diskussionsrunde: 'Change' in den USA auch in der Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Verleihung des Unternehmerpreises der ostdeutschen Sparkassen

25.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von MP-TEC vom 25.11.2008 - 15:46 - Ministerpräsident Platzeck ehrt "Unternehmen des Jahres" (Potsdam/Eberswalde, 25.11.2008) In Anwesenheit von Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck wurde der ... (openpr.de) weiter

Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden - Nationale Strategiekonferenz Elektromobilität

25.11.2008 - Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft. Sie werden vor allem im Stadtverkehr bald zum Alltag gehören. Bis zum Jahr 2020 sollen bereits eine Million am Stromnetz aufladbare Elektrofahrzeuge und so genannte Plugin-Hybrid-Fahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. Um das zu erreichen wird die Bundesregierung die Kräfte von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik weiter bündeln und einen Katalog von Maßnahmen ergreifen, der von der Förderung der Batterieforschung bis hin zu Anreizen für die Markteinführung reicht. Damit soll Deutschland in den kommenden zehn Jahren zum Leitmarkt für Elektromobilität werden. Das stärkt die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und fördert zugleich den Klimaschutz. (www.bmwi.de) weiter

Illegale Landnahme bedroht den Regenwald am Amazonas

25.11.2008 - Brasilianische Regierung fehlt Kontrolle über eigenes Staatsgebiet (www.oekonews.at) weiter

CO2-Regelung für Neuwagen wird löchrig wie Schweizer Käse

25.11.2008 - Bundesregierung und EU senden falsches Signal vor Klimakonferenz in Poznan. (www.sonnenseite.com) weiter

Stipendien für Geschäftspartner

24.11.2008 - Solarthemen 292: Deutsche Unternehmen sind eingeladen, ihre Geschäftspartner in 13 Ländern Südamerikas, Afrikas und Asiens zur Teilnahme an einem von der Bundesregierung finanzierten TREE-Seminarstipendium in Deutschland zu motivieren. Interessenten können sich noch bis zum 30. November 2008 bei der Renewables Academy (RENAC) AG in Berlin für ein Stipendium bewer?ben. Insgesamt 400 Entscheider aus Politik und Privatwirtschaft sowie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Österreich: 200.000 Tonnen CO2?Einsparung im Verkehrssektor

24.11.2008 - Die Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums setzt auf gemeinsame Aktivitäten mit mittlerweile rund 400 Projektpartnern. (www.sonnenseite.com) weiter

BMU warnt vor Palmöl

23.11.2008 - Solarthemen 291: Die Nachhaltigkeitsverordnung für den Einsatz von Biomasse wird nicht direkt zum Beginn des kommenden Jahres vorliegen. Daher wird dann für Blockheizkraftwerke, in denen Palmöl eingesetzt werden soll, kein ?Nawaro?-Bonus gezahlt werden können. Das Bundesumweltministerium (BMU) habe bereits frühzeitig davor gewarnt, auf Projekte mit Palmöl zu setzen. Solange keine Nachhaltigkeitsverordnung beschlossen sei, könne der Bonus [...] (www.solarthemen.de) weiter

Stadtwerke fordern Energiewende

23.11.2008 - Solarthemen 291: Zusammen mit dem Bundesumweltministerium hat der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU) das Thesenpapier ?Städte, Gemeinden und ihre Stadtwerke ? Motor der Energiewende? vorgelegt. Darin fordern beide nicht nur eine ausreichende Finanzierung der Stadtwerkeinvestitionen, sondern der VKU erklärt auch, aktiv am Aufbau dezentraler Strukturen mit erneuerbaren Energien mitzuwirken und eine Energiewende herbeiführen zu wollen. (www.solarthemen.de) weiter

Europaparlament will eigene Treibhausgasbilanz um 30% verbessern

23.11.2008 - Das Europäische Parlament will seine Klimabilanz bis zum Jahr 2020 um 30% verbessern. Dies hat jüngst das Parlamentspräsidium auf der Grundlage einer Machbarkeitsstudie bekräftigt. (www.oekonews.at) weiter

EU-Verkehr: Parlament gegen Aufweichen von CO2-Grenzwerten

23.11.2008 - Mit ihrer Forderung nach Aufweichung der Emissionengrenzen für Neuwagen beißt die Ratspräsidentschaft beim EU-Parlament offenbar auf Granit (www.oekonews.at) weiter

200.000 Tonnen CO2-Einsparung im Verkehrssektor

23.11.2008 - Die Klimaschutzinitiative klima:aktiv des Lebensministeriums setzt auf gemeinsame Aktivitäten mit mittlerweile rund 400 Projektpartnern (www.oekonews.at) weiter

IRENA wird etabliert

22.11.2008 - Solarthemen 251: Nach der Vorbereitungskonferenz zur Gründung der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) haben sich 51 Staaten am 24. Oktober über die Statuten der neuen weltweiten Organisation verständigt. ?Damit ist der Weg frei für die Gründungskonferenz der IRENA am 26. Januar 2009 in Bonn?, erklärt der Bundestagsabgeordnete Hermann Scheer, der als Präsident von EUROSOLAR [...] (www.solarthemen.de) weiter

BALZAN PREISTRÄGER 2008 Klimawissenschaft: Wallace S. Broecker

22.11.2008 - Wallace S. Broecker wird vom italienischen Staatspräsidenten geehrt (www.oekonews.at) weiter

Land Niederösterreich hat genug: ÖBB- Fahrplanänderungen nicht zumutbar!

22.11.2008 - Neuer ÖBB-Fahrplan für Niederösterreich: Bund muss gesetzlichen Versorgungsauftrag erfüllen (www.oekonews.at) weiter

EU-Wirtschaft: Feilschen um CCS-Finanzierung geht weiter

22.11.2008 - Scharfe Kritik üben VertreterInnen des Europäischen Parlaments an den Plänen der französischen Ratspräsidentschaft zur Finanzierung von Demonstrationsprojekten zur CO2-Abscheidung und -speicherung (CCS) (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienz forcieren und Energie richtig einsetzen

22.11.2008 - Experten diskutierten am 20.11. Anforderungen und Ziele der Energieeffizienz für Wissenschaft, Politik und Gesellschaft im Rahmen des Expertenforums der Wiener Stadtwerke (www.oekonews.at) weiter

Energy Globe wird fixe Institution im Europaparlament

22.11.2008 - Der Umweltaward soll dort jährlich statt finden (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace legt Gesetz zum Kohleausstieg bis 2040 vor

22.11.2008 - Klimaschutz braucht zusätzliche rechtliche Instrumente. (www.sonnenseite.com) weiter

LR Anschober: Stand der Regierungsverhandlungen in Energiepolitik ein Desaster

21.11.2008 - Schlechtestes Energiekapitel seit Jahrzehnten: unambitioniert, rückwärtsgewandt, wirtschaftlich und ökologisch kontraproduktiv (www.oekonews.at) weiter

UN-Jahresbericht: Emissionen steigen weiter

21.11.2008 - Obwohl die Treibhausgasemissionen der Industriestaaten weiter ansteigen, sind die im Rahmen des Kyoto Protokolls angepeilten Reduktionsziele nach wie vor in Reichweite (www.oekonews.at) weiter

Energy Globe soll jährlich im Europaparlament vergeben werden

21.11.2008 - Rübig setzt sich für Aufwertung des größten internationalen Umweltpreises ein (www.oekonews.at) weiter

Neuartige Solarzellen aus Berlin-Adlershof

20.11.2008 - In Berlin-Adlershof ist die neue Fertigungsstätte für CIGS-Dünnschicht-Solarzellen der Global Solar Energy, Inc., (Tucson) eingeweiht worden. 'Deutschland ist Spitze in der Produktion und bei der Installation neuer Solaranlagen. Rund 3.800 MW Leistung wurden insgesamt in Deutschland in Betrieb genommen. Mehr als 75 Unternehmen produzieren Solaranlagen in Deutschland. Die Fotovoltaik ist eine hochinnovative und wachstumsstarke Branche', so der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Michael Müller anlässlich der Einweihung. (www.solarportal24.de) weiter

Österreichs sauberstes Geschenk

20.11.2008 - Schenken Sie Österreichs saubersten Strom ? ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen von Lebensministerium und VKI und regelmäßig überwacht vom unabhängigen Forschungsinstitut arsenal research (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzgesetz: Großbritannien prescht vor - wo bleibt Österreich?

20.11.2008 - Aktivitäten der künftigen Regierungsparteien sind rasch notwendig (www.oekonews.at) weiter

EU-Klima: Einigung über EU-Klimapaket in Reichweite

20.11.2008 - Im Ringen zwischen den Mitgliedsstaaten um eine Einigung auf ein EU-Klimapaket gibt es eine Annäherung. (www.oekonews.at) weiter

Solarindustrie ? Stürmische Zeiten vor dem nächsten Hoch

20.11.2008 - Die Photovoltaikindustrie (PV) befindet sich in einer Übergangsphase: Globale Unterstützungsprogrammenehmen ab, der Polysiliziummangel entschärft sich und der Anteil der Dünnschichtmodule wächst dankKostenvorteilen deutlich. Das übergeordnete Ziel der Solarbranche, Energie zu konkurrenzfähigen Preisen zuerzeugen ? und zwar ohne staatliche Unterstützung ? scheint greifbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Deutsche Solarindustriepreis 2008 ...

19.11.2008 - ... geht an Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner und SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatssekretär Jochen Homann begrüßt die Mitteilung der EU-Kommission zur Arktis

19.11.2008 - Die EU-Kommission hat ihre Vorstellungen von einer europäischen Arktispolitik veröffentlicht. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann: 'Ich begrüße diesen Vorstoß der EU. Es ist wichtig, dass Europa neben dem Schutz der Arktis als Lebensraum auch die Wirtschaftspotentiale dieses Gebiets anerkennt. Die Arktis mit ihren gewaltigen Erdöl- und Erdgasvorkommen sowie Bodenschätzen kann einen zentralen Beitrag zur Energieversorgungssicherheit für Europa liefern.' (www.bmwi.de) weiter

Bauarbeiten am Sonnengürtel der Erde

18.11.2008 - Solarthemen 291: Das Parabolrinnen-Kraftwerk ?Andasol 1? in Andalusien ist Mitte Oktober in den Probebetrieb gegangen. Damit ist ein weiterer Meilenstein für diese Technologie gesetzt: Rund um das Mittelmeer könnten in den kommenden Jahren zahlreiche weitere Kraftwerke dieser Art mit der Stromerzeugung beginnen. Die Mittelmeerregion ist dabei nur ein Teil des dafür geeigneten ?Sonnengürtels? der Erde. Weltweit [...] (www.solarthemen.de) weiter

JETENERGY European baut auf Mittelstand und Politik

18.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von JETENERY European vom 18.11.2008 - 08:26 - JETENERGY European ist ein junges, innovatives Unternehmen, dessen Ziel es ist, Einsparungsmöglichkeiten im Bereich Strom, Gas, Wasser und Photovoltaik für private und ... (openpr.de) weiter

EU-Kommission plant Kürzung der CCS-Mittel

18.11.2008 - Der Mythos der 'Clean Coal' wird jetzt offenbar auch von der EU als solcher erkannt (www.oekonews.at) weiter

LH Pröll zur Energiepolitik des Landes NÖ

17.11.2008 - Energiesparen und Einsatz erneuerbarer Energie ist das Ziel (www.oekonews.at) weiter

Haussanierer-Wettbewerb "Wärme aus Erneuerbaren Energien"

17.11.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) rufen auf zur Teilnahme an dem Wettbewerb "Mehr Wert - Wärme aus Erneuerbaren Energien". (www.sonnenseite.com) weiter

Weltfinanzgipfel: Eine Chance für den Planeten

15.11.2008 - Anlässlich des Gipfeltreffens der G20-Staaten zur Finanzkrise fordert Greenpeace, den Finanzsektor massiv in die Verantwortung für den weltweiten Klima- und Umweltschutz zu nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmegesetz in NRW abgelehnt

15.11.2008 - Solarthemen 291: Mit den Stimmen von CDU und FDP hat der nordrhein-westfälische Landtag einen Gesetzesvorschlag von Bündnis 90/Die Grünen für ein Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz auf Landesebene am 22. Oktober abgelehnt. Dabei entsprach der grüne Vorschlag dem Landeswärmegesetz von Baden-Württemberg, das dort auf Initiative der Landesumweltministerin Tanja Gönner und der Landes-CDU beschlossen wurde. ?Sie vertrauen auf staatliche Bevormundung, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Alte Batterien und neue Rohstoffe - GRS Batterien informiert auf der Wissenswerte zum Thema Batterie-Recycling

14.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GRS Batterien vom 14.11.2008 - 17:10 - Hamburg, 14. November 2008 ? Was wird aus gebrauchten Batterien und Akkus und warum ist das Recycling wichtig? Welche Veränderungen bringt das neue Batteriegesetz mit sich ... (openpr.de) weiter

Heizölpreis - Rohöl fester ? Heizöl auf Jahrestief

14.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ceto-Verlag GmbH vom 14.11.2008 - 17:02 - LEIPZIG (Ceto). ? Mit den Gegenreaktionen am Rohölmarkt und dem daraufhin eingesetzten Anstieg der Preise um bis zu 4 Dollar pro Barrel landeten die Notierungen am Freitag ... (openpr.de) weiter

Alte Batterien und neue Rohstoffe - GRS Batterien informiert auf der Wissenswerte zum Thema Batterie-Recycling

14.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GRS Batterien vom 14.11.2008 - 17:19 - Hamburg, 14. November 2008 ? Was wird aus gebrauchten Batterien und Akkus und warum ist das Recycling wichtig? Welche Veränderungen bringt das neue Batteriegesetz mit sich ... (openpr.de) weiter

Neuausrichtung der Energieforschung

14.11.2008 - Solarthemen 291: Die FDP-Bundestagsfraktion will mit einem Antrag im Bundestag die Neuausrichtung der Energieforschung erreichen. Neben erneuerbaren Energien und Energiespeicherung sowie weiteren Forschungsbereichen legt die Partei dabei besonderes Augenmerk auf verstärkte Forschung in der Kerntechnik. Sie fordert eine Forschungsstrategie, die zurzeit nicht vorhanden sei. Dabei kritisiert die Fraktion, die Energieforschung sei in Deutschland unterfinanziert. Während in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Entschleunigung für Biokraftstoffe

14.11.2008 - Solarthemen 291: Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf zur Änderung der Biokraftsstoff-Förderung beschlossen, der den gesetzlich vorgesehenen Beimischungsanteil von Biokraftstoffen im Jahr 2009 von 6,25 auf 5,25 Prozent senkt. Erst im Jahr 2010 soll die Quote auf 6,25 Prozent angehoben und dann bis 2014 eingefroren werden. Ab 2015 will die Bundesregierung gemäß der so genannten Dekarbonisierungsstrategie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ökostrom darf nicht durch subtile Eingriffe bedroht werden

14.11.2008 - Grüne fordern faire und rasche Entscheidungen von E-Control und Wirtschaftsminister (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität wird steuerfrei ? Staat investiert in Zukunft

14.11.2008 - Angesichts gegenwärtiger  Finanzkrise und drohender Rezession beschließen Bundesregierung und Parlament derzeit ein großes Maßnahmepaket. (www.sonnenseite.com) weiter

Brasilien will Regenwald zur Zerstörung freigeben

14.11.2008 - Gesetzesnovelle soll Waldbesitzern die Ausweitung ihrer Agrarflächen erlauben. (www.sonnenseite.com) weiter

IEA - World Energy Outlook 2008 (WEO) ? Die Ölfeldanalyse (EC/PM Nr.3)

13.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von EnergyComment vom 13.11.2008 - 17:07 - EnergyComment, das Analysezentrum für Ölpolitik und Ölmärkte, präsentiert die wichtigsten Ergebnisse des WEO 2008, des wohl einflussreichsten und meistzitierten ... (openpr.de) weiter

Brunner: EU darf in Sachen Energie- und Klimapolitik jetzt nicht zurückrudern

13.11.2008 - Grüne kritisieren die Energiestrategie der EU-Kommission und appellieren an Regierung (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos zu den heute von der EU-Kommission vorgestellten Vorschlägen für mehr Versorgungssicherheit und Energieeffizienz in der EU

13.11.2008 - Die dauerhafte Sicherung der Versorgung mit Energie zu wettbewerbsfähigen Preisen ist eines der Hauptziele der Energiepolitik in Deutschland. Hierzu sind auch auf europäischer Ebene langfristige Konzepte gefragt, die die Kräfte Europas sinnvoll bündeln und die Importabhängigkeit insbesondere bei Öl und Gas so weit wie möglich begrenzen. (www.bmwi.de) weiter

Biogas: Gülle als Verkaufsschlager

13.11.2008 - Solarthemen 291: Nach einem schlechten Jahr für die Biogasbranche kommt verhaltener Optimismus auf. Der Trend geht wieder zu Kleinanlagen und zurück zum Rohstoff Gülle. Zwar wird die Biogasbranche noch immer durch die Preise der Agrarrohstoffe, wie auch die Baukosten durch gestiegene Stahl- und Betonpreise belastet. Doch immerhin macht das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) Hoffnung: Die Vergütung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bayr: Gentechnik-kritische Forschung muss forciert werden

13.11.2008 - Studie bestätigt Bedenken gegenüber Gentechnik in Lebensmitteln - EU als Schutzmacht der Konsumenten gefordert (www.oekonews.at) weiter

Licht und Schatten bei EEG-Novelle und Erneuerbare-Wärme-Gesetz

13.11.2008 - Am 6. Juni beschloss der Bundestag drei wichtigeGesetze für Klimaschutz und Energieversorgungssicherheit.Das Gesetz zum Ausbau derErneuerbaren Energien in der Stromerzeugung(EEG), das Erneuerbare Wärmegesetz (EWG)und das Gesetz zum Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK-Gesetz). Da im EWG die Pflichtzum Einbau von Erneuerbaren Energien nur fürNeubauten gilt, der gesamte Gebäudebestandaber nicht erfasst ist, kann dieses Gesetz diedringend erforderliche Marktdynamik nicht entfachen. Bericht von Hans-Josef Fell im Solarzeitalter 2/2008. (www.sonnenseite.com) weiter

Australien bereitet nationale Klimawende vor

13.11.2008 - Australien sucht Anschluss an die internationale Klimapolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesminister Glos: "Der Weltenergieausblick der IEA bestätigt: Wir müssen alle Möglichkeiten ausschöpfen, wenn wir Versorgungskrisen vermeiden und beim Klimaschutz zu Erfolgen kommen wollen."

12.11.2008 - Der aktuelle Weltenergieausblick der Internationalen Energieagentur (IEA) warnt vor einem deutlichen Anstieg des weltweiten Energieverbrauchs bis 2030, wenn keine grundlegende Änderung der globalen Energienutzung eintritt. Damit verbunden wäre eine noch stärkere Abhängigkeit von fossilen Energieträgern, insbesondere vom risikobehafteten Öl, sowie ein unaufhaltsamer Anstieg der Treibhausgasemissionen mit irreversiblen Schäden für das Klima. Die IEA veröffentlicht die konkreten Ergebnisse heute in London. (www.bmwi.de) weiter

Ökostrom: Stillstand statt Aufschwung

12.11.2008 - Die Ökostromverbände kritisieren die geplante Netzgebührenerhöhung und fordern eine rasche EU-Genehmigung des Ökostromgesetzes- Dringendes Handeln notwendig (www.oekonews.at) weiter

Ministerin Thoben zeichnet 12 Kommunen für effizienten Einsatz von Energie mit dem European Energy Award aus

12.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von EnergieAgentur.NRW vom 12.11.2008 - 10:23 - Gelsenkirchen/Düsseldorf. Gleich zwölf Kommunen aus Nordrhein-Westfalen erhielten heute (7. November) von Wirtschaftsministerin Christa Thoben im Gelsenkirchener ... (openpr.de) weiter

Finanztest: KfW-Kredite für Modernisierung nicht immer die beste Lösung

12.11.2008 - Wer für die Modernisierung von Haus oder Wohnung einen Kredit aufnehmen will, bekommt bei der staatlichen KfW-Bank nicht immer die günstigsten Konditionen. Bei einem Test der Zeitschrift Finanztest ist bei rund der Hälfte der Banken im Test ein Kredit für eine Standardmodernisierung über 25.000 Euro günstiger als ein Förderkredit der KfW gewesen. Beim Kleinkredit in Höhe von 10.000 Euro lag immerhin noch jede sechste von 57 Banken vor der KfW. (www.solarportal24.de) weiter

Ehemaliger Todesstreifen ist zum Lebensband für Mensch und Natur geworden

12.11.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel hat im thüringischen Eichsfeld den Startschuss für ein europaweit einzigartiges Naturschutzprojekt gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Stadtradeln - Kommunalpolitiker umrunden Erde

11.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Climate Alliance / Klima-Bündnis / Alianza del Clima e.V. vom 11.11.2008 - 17:13 - Kommunalpolitiker radelten für den Klimaschutz um den Globus Klima-Bündnis-Kampagne Stadtradeln 2008 erfolgreich abgeschlossen 1.813 RadfahrerInnen, darunter 264 ... (openpr.de) weiter

Zeit für eine Wende

11.11.2008 - Deutsche Solarbranche: Hoffnung auf eine Zeitenwende in der amerikanischen Umwelt- und Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

„Klimapolitik ist Sicherheitspolitik für das 21. Jahrhundert“

11.11.2008 - Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Michael Müller hat die Bedeutung des Klimaschutzes für die internationale Sicherheit betont: 'Viele internationale Konflikte werden durch den Klimawandel verschärft – durch schwindende Wasser- und Landressourcen, durch Wetterkatastrophen, durch Hungersnöte und daraus resultierende Flüchtlingsströme. Eine ehrgeizige Klimapolitik ist daher Sicherheitspolitik für das 21. Jahrhundert.' (www.solarportal24.de) weiter

China holt USA als größten Klimasünder ein

10.11.2008 - Das Presseamt des chinesischen Staatsrats hat soeben das Weißbuch "Chinas Politik und Maßnahmen zum Umgang mit dem Klimawandel" veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Wir leben über unsere Verhältnisse

10.11.2008 - Seit 30 Jahren gibt es internationale Umwelt- und Klimaschutzkonferenzen. Aber der Umwelt und dem Klima geht es immer schlechter. Wir Menschen in den Industriestaaten leben über unsere Verhältnisse. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Malediven haben einen neuen Präsidenten

10.11.2008 - Im Inselstaat der Malediven hat ein Machtwechsel stattgefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

Keine Steuerbefreiung für Spritfresser

10.11.2008 - NABU: Keine staatlichen Hilfen für Autobauer ohne Klimaschutzverpflichtung. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Chancen einer ökologischen Industriepolitik

10.11.2008 - Exportinitiative "Recycling- und Effizienztechnik" stellt Ergebnisse vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktueller Überblick aus der Energieforschung

10.11.2008 - Das neue Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2007/2008 stellt die derzeit laufenden Forschungsprojekte des Bundesumweltministeriums (BMU) im Bereich ?Erneuerbare Energien? vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Barack Obama kann Umweltpolitik der USA reformieren

10.11.2008 - Kyoto-Nachfolgeabkommen ist Prüfstein. (www.sonnenseite.com) weiter

Achim Steiner: Finanzkrise mit "Grüner Ökonomie" bewältigen

10.11.2008 - UNEP-Chef plädiert für ökologische Industrie- und Entwicklungspolitik. Achim Steiner im Gespräch mit Christopher Ricke | Deutschlandradio Kultur. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Solarbranche: Hoffnung auf eine Zeitenwende in der amerikanischen Umwelt- und Klimapolitik

10.11.2008 - Als eine bedeutende Weichenstellung in das Solarzeitalter wertet die deutsche Solarbranche das Ergebnis der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl. (www.sonnenseite.com) weiter

Andrea Ypsilanti verdient unseren Respekt

10.11.2008 - Es geht in Wirklichkeit um die Inhalte der Politik, insbesondere der Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klimapolitik ist Sicherheitspolitik für das 21. Jahrhundert?

10.11.2008 - ?Ein Temperaturanstieg von über zwei Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Werten muss verhindert werden," so der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Michael Müller. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Steuermilliarden umsteuern

10.11.2008 - Solarthemen 291: Mit gezielten Konjunkturhilfen versucht die Bundesregierung ebenso wie die Regierungen anderer Industrieländer die drohende Rezession in Folge der Finanzkrise zu dämpfen. Erneuerbare Energien und Gebäudesanierung sind dabei en vogue. 20 Milliarden Euro pro Jahr aus der deutschen Staatsschatulle für das CO2-Gebäudesanierungsprogramm fordert der Geschäftsführer der Deutschen Energieagentur (dena), Stefan Kohler. Mindestens 2 Milliarden Euro [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kopetz: Bioenergie bietet große Chance für neue EU-Mitgliedsländer

10.11.2008 - Konferenz im ungarischen Parlament (www.oekonews.at) weiter

Sponsoren gesucht: ENERGIEWENDEKALENDER an die Politik!

10.11.2008 - oekonews sucht dringend Sponsoren, die bereit sind, uns bei der Aktion 'ENERGIEWENDEKALENDER an die Politik' zu unterstützen (www.oekonews.at) weiter

Planbarer Betrieb von Solarthermie-Kraftwerken auch dann, wenn keine Sonne scheint

10.11.2008 - In wenigen Wochen nimmt Andasol 1, das erste Parabolrinnen-Kraftwerk Europas und derzeit größtes Solarkraftwerk der Welt, den regulären Betrieb auf. Bereits Anfang November in Betrieb genommen wurde sein Wärmespeicher, mit dessen Speichertechnologie eine neue Ära der Solarthermie beginnt: Der weltweit größte thermische Flüssigsalzspeicher, der je in einer Industrieanlage eingesetzt wurde, ermöglicht erstmals den planbaren Betrieb von Solarkraftwerken auch dann, wenn keine Sonne scheint. (www.solarportal24.de) weiter

Obernosterer: Kein zweiter Atomreaktor in Slowenien

9.11.2008 - Trotz Informations-Pflicht von Seiten Sloweniens liegenÖsterreich keine Pläne vor. Antrag im Parlament und Resolution in Kärntner Landesregierung gegen Krsko II. (www.oekonews.at) weiter

Sima: Länder beim Klimaschutz aktiv!

9.11.2008 - Wien spart jährlich 2,7 Millionen Tonnen CO2 - Bundesweites Klimaschutzgesetz mit konkreten Zielen und Maßnahmen (www.oekonews.at) weiter

Andrea Ypsilanti verdient unseren Respekt

8.11.2008 - Es geht in Wirklichkeit um die Inhalte der Politik, insbesondere der Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klimapolitik ist Sicherheitspolitik für das 21. Jahrhundert?

8.11.2008 - ?Ein Temperaturanstieg von über zwei Grad Celsius gegenüber vorindustriellen Werten muss verhindert werden,' so der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesumweltministerium Michael Müller. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiefressern auf der Spur - mit Messgerätekoffern von IKS Photovoltaik

7.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von IKS Photovoltaik vom 07.11.2008 - 12:28 - Kassel/Hannover (IKS) ? Begriffe wie "Energieeffizienz" und "rationeller Einsatz von Ressourcen" sind in aller Munde ? Politik, Wirtschaft und Verbraucher wissen ... (openpr.de) weiter

Bundesminister Glos begrüßt Rohstoffinitiative der EU-Kommission

7.11.2008 - Die von der EU-Kommission veröffentlichte Rohstoffinitiative ist ein wichtiger Beitrag zur Verbesserung der Rohstoffversorgung der Europäischen Union. Für Deutschland ist die langfristige Sicherung der Versorgung der Industrie mit Rohstoffen von grundlegender Bedeutung. Deutschland gibt derzeit pro Jahr über 100 Mrd. Euro für den Import von Rohstoffen aus, etwa 2/3 davon für Energierohstoffe und 1/3 für die bei der industriellen Produktion unverzichtbaren Metall- und Nichtmetallrohstoffe. (www.bmwi.de) weiter

Achim Steiner: Finanzkrise mit "Grüner Ökonomie" bewältigen

7.11.2008 - UNEP-Chef plädiert für ökologische Industrie- und Entwicklungspolitik. Achim Steiner im Gespräch mit Christopher Ricke | Deutschlandradio Kultur. (www.sonnenseite.com) weiter

Austria Solar fordert Konjunkturpaket Solarwärme

7.11.2008 - Angesichts der herben Rechnungshof-Kritik an der Klimapolitik Österreichs scheint die Realisierung eines Konjunkturpakets Solarwärme notwendig (www.oekonews.at) weiter

Sonnenenergie bringt sichere Rendite

7.11.2008 - Sichere Anlageformen rücken angesichts weltweiter Turbulenzen an den Kapitalmärkten wieder verstärkt in den Fokus der Anlegerinnen und Anleger. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Solarenergie weiter an Bedeutung. Dank der im Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) abgesicherten Solarförderung können Investorinnen und Investoren mit Fotovoltaik-Anlagen auch im nächsten Jahr Renditen zwischen 4 und 6 Prozent erzielen. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Solarbranche: Hoffnung auf eine Zeitenwende in der amerikanischen Umwelt- und Klimapolitik

7.11.2008 - Als eine bedeutende Weichenstellung in das Solarzeitalter wertet die deutsche Solarbranche das Ergebnis der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Solarbranche: Hoffnung auf Zeitenwende in amerikanischer Klimapolitik

6.11.2008 - Als eine bedeutende Weichenstellung in das Solarzeitalter wertet die deutsche Solarbranche das Ergebnis der US-amerikanischen Präsidentschaftswahl. Mit dem neuen Präsidenten Barack Obama verbindet sie die große Hoffnung auf die Schaffung einer transatlantische Brücke in der Klimapolitik und der Förderung Alternativer Energien. Für die Export orientierten deutschen Unternehmen ergeben sich daraus nach Ansicht des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) gute Absatzperspektiven. (www.solarportal24.de) weiter

Statusbericht in Sachen Energiespeicher

6.11.2008 - Solarthemen 290: Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) hat ein Monitoring zum Stand der Entwicklung von Speichertechnologien im Großmaßstab für Strom, Wärme und Kraftstoffe durchgeführt. Der 164 Seiten umfassende Endbericht liefert einen Überblick über den Stand der Technik und ihre Wirtschaftlichkeit. Dr. Dagmar Oertel Energiespeicher ? Stand und Perspektive TAB-Arbeitsbericht Nr. 123 kostenlos beim TAB Fax (030) 28491119 eMail: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Australien bereitet nationale Klimawende vor

6.11.2008 - Australien sucht Anschluss an die internationale Klimapolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Kommt die Klimawende in den USA?

5.11.2008 - Können die Vereinigten Staaten Amerikas nun für eine Wende in der weltweiten Umweltpolitik sorgen?- eine Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos stellt Bericht der Bundesregierung zur Öl- und Gasmarktstrategie vor

5.11.2008 - Im Bundeskabinett wurde heute ein Bericht zur Öl- und Gasmarktstrategie verabschiedet. Damit legt die Bundesregierung ein Konzept zur Sicherung der Energieversorgung vor, das kurz-, mittel- und langfristige Maßnahmen auf der Angebotsseite wie auf der Nachfrageseite der Energiemärkte umfasst. (www.bmwi.de) weiter

AKW Mochovce: Bundesregierung muss den atompolitischen Amoklauf von Premier Fico sofort stoppen

5.11.2008 - Radko Pavlovec: Verantwortungsloser Sicherheitsdumping darf in der erweiterten EU nicht akzeptiert werden (www.oekonews.at) weiter

Barack Obama kann Umweltpolitik der USA reformieren

5.11.2008 - Kyoto-Nachfolgeabkommen ist Prüfstein. (www.sonnenseite.com) weiter

30 Jahre Zwentendorf: 10 Thesen für die Energiewende!

5.11.2008 - Umweltdachverband und Ökoenergie-VertreterInnen präsentieren gemeinsam oekonews und LR Plank 10 Thesen für eine zukunftsfähige Energiepolitik - Dringende Wende notwendig (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare: USA auf der Überholspur

5.11.2008 - US-Senator Marc Pacheco spricht beim 14.Österreichischen Biomassetag in Grieskirchen über die 'grüne Wende' in den Vereinigten Staaten; Klimaschutz darf kein Opfer der internationalen Finanzkrise werden. (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Petrovic zu Plank: "Glaubwürdigkeit in Anti-Atompolitik schon lange verspielt!"

5.11.2008 - Grüne Klubchefin will keine Jubiläumsreden hören, sondern Taten sehen (www.oekonews.at) weiter

30 Jahre NEIN zu ZWENTENDORF: "ENERGIEWENDE ist endlich ambitioniert anzugehen"

5.11.2008 - Bereits vor 30 Jahren wurde, nach der Volksabstimmung zum Atomkraftwerk Zwentendorf, ein Umdenken in der Energiepolitik gefordert (www.oekonews.at) weiter

Am Ziel vorbei - Gutachten stellt Wirksamkeit der Verpackungsnovelle in Frage

4.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 04.11.2008 - 16:49 - Berlin/Hamburg - Seit sie existiert, ist sie umstritten. Und mit jeder Novelle der Verpackungsverordnung (VerpackV) treten auch neue Interpretations- und ... (openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium im Gespräch mit der Gaswirtschaft

4.11.2008 - Im Auftrag vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unter Leitung von Staatssekretär Homann ein Gespräch mit Vertretern der Gasversorgungsunternehmen zur Preisgestaltung bei Erdgas statt. Angesichts drastischer Preisrückgänge beim Öl und den wegen der Ölpreisbindung damit bereits jetzt absehbaren Gaspreissenkungen appellierte Staatssekretär Homann an die gesamtwirtschaftliche Verantwortung der Branche, vor allem vor dem Hintergrund der derzeitigen  Finanzmarktkrise und ihren konjunkturellen Auswirkungen. Der Entlastung der Verbraucher durch Unternehmen, die von der Krise weniger betroffen seien, komme besondere Bedeutung und Vorbildfunktion zu. Die Unternehmen teilten die Einschätzung, dass die Belastungen für die Verbraucher weitest möglich begrenzt werden müssen. Darüber hinaus sollen alle vertraglichen Spielräume genutzt werden, die Endverbraucherpreise so zügig wie möglich der Preissenkung beim Öl anzupassen. Staatssekretär Homann regte eine Anpassung der monatlichen Abschlagszahlungen seitens der Endversorger im Vorgriff auf die zu erwartenden Preissenkungen an. Die anwesenden Gasversorgungsunternehmen werden diesen Vorschlag in ihre bereits bestehenden Überlegungen zur Entlastung der Verbraucher einbeziehen. (www.bmwi.de) weiter

Aktueller Überblick aus der Energieforschung

4.11.2008 - Das neue Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2007/2008 stellt die derzeit laufenden Forschungsprojekte des Bundesumweltministeriums (BMU) im Bereich ?Erneuerbare Energien? vor. (www.sonnenseite.com) weiter

IIR - Biogas profitiert von Gesetzesänderungen

3.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von IIR vom 03.11.2008 - 10:24 - ETP-Konferenz "Aufbereitung, Einspeisung und Handel mit Biomethan" 3. und 4. Dezember 2008, Novotel Düsseldorf City-West Düsseldorf, November 2008. Rund 780 neue ... (openpr.de) weiter

Großbritannien überholt Österreich beim Klimaschutz!

2.11.2008 - Britisches Parlament beschließt Treibhasgasreduktion um 80 Prozent bis zum Jahr 2050. (www.oekonews.at) weiter

Die Chancen einer ökologischen Industriepolitik

2.11.2008 - Exportinitiative 'Recycling- und Effizienztechnik' stellt Ergebnisse vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel zum ökologischen Wirtschaftswunder

1.11.2008 - Sigmar Gabriel: 'Klar ist, dass wir in Erneuerbare und Energieeffizienz in Zukunft noch mehr investieren müssen - einfach deshalb, weil solche Investitionen nicht nur eine ökologische, sondern auch eine hohe ökonomische Rendite bringen.' Andreas Geil befragt den Minister zum neuen Buch von Prof. Dr. Maximilian Gege. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehrwegdesaster - Getränkewirtschaft erzürnt über Dosenpfandbilanz des Umweltministeriums

31.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 31.10.2008 - 15:14 - Berlin ? Mit heftiger Kritik reagiert Wirtschaftsvereinigung Alkoholfreie Getränke (wafg) auf die vom Bundesumweltministerium veröffentlichte Dosenpfand Bilanz. ?Wenn ... (openpr.de) weiter

Die Dosenpfandwelt des Sigmar Gabriel

31.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 31.10.2008 - 12:43 - Abfallexperte: ?Umweltministerium trinkt sich die Mehrwegzahlen schön? Berlin/Bonn - Das 2003 eingeführte Pfand auf Einweg-Getränkeverpackungen wie Dosen und ... (openpr.de) weiter

Wir leben über unsere Verhältnisse

31.10.2008 - Seit 30 Jahren gibt es internationale Umwelt- und Klimaschutzkonferenzen. Aber der Umwelt und dem Klima geht es immer schlechter. weiter

Wir leben über unsere Verhältnisse

31.10.2008 - Seit 30 Jahren gibt es internationale Umwelt- und Klimaschutzkonferenzen. Aber der Umwelt und dem Klima geht es immer schlechter. Wir Menschen in den Industriestaaten leben über unsere Verhältnisse. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Malediven haben einen neuen Präsidenten

31.10.2008 - Im Inselstaat der Malediven hat ein Machtwechsel stattgefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

Keine Steuerbefreiung für Spritfresser

31.10.2008 - NABU: Keine staatlichen Hilfen für Autobauer ohne Klimaschutzverpflichtung. (www.sonnenseite.com) weiter

China holt USA als größten Klimasünder ein

31.10.2008 - Das Presseamt des chinesischen Staatsrats hat soeben das Weißbuch 'Chinas Politik und Maßnahmen zum Umgang mit dem Klimawandel' veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Roberts Europe erhält Auszeichnung für nachhaltige Logistik

30.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Roberts Europe vom 30.10.2008 - 17:42 - Maastricht / Aachen Airport (NL) ? Im Zuge des Innovationsprogramms des Niederländischen Verkehrsministeriums zur Förderung nachhaltiger Logistik wurde Roberts Europe ... (openpr.de) weiter

Fachverband fordert ?ein klares Zeichen für den Klimaschutz?

30.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e. V. vom 30.10.2008 - 08:25 - Baden-Baden, 29. Oktober 2008. Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee will die Bauwirtschaft mit Fördermitteln ankurbeln. Bei dieser Gelegenheit könnte die Regierung ... (openpr.de) weiter

Bundesumweltminister Sigmar Gabriel zum ökologisches Wirtschaftswunder

30.10.2008 - Sigmar Gabriel: 'Klar ist, dass wir in Erneuerbare und Energieeffizienz in Zukunft noch mehr investieren müssen - einfach deshalb, weil solche Investitionen nicht nur eine ökologische, sondern auch eine hohe ökonomische Rendite bringen.' Andreas Geil befragt den Minister zum neuen Buch von Prof. Dr. Maximilian Gege. (www.sonnenseite.com) weiter

Finanzkrise berührt die Regenerativbranche

29.10.2008 - Solarthemen 290: Die weltweite Finanzmarktkrise trifft die Branche der erneuerbaren Energien insbesondere bei der Finanzierung von neuen Projekten wie Wind- und Solarparks. Langfristig überwiegen aber die Chancen. Der Kreditknappheit kann aktuell niemand entgehen. Das Vertrauen der Banken ist trotz der Ankündigungen dreistelliger staatlicher Milliardenhilfen nicht wieder hergestellt. Kein Institut will einem anderen Geld leihen, wenn [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarpioniere geehrt

29.10.2008 - Solarthemen 290: Die Vereinigung Eurosolar hat am 18. Oktober 2008 in Bonn in sieben Kategorien die Deutschen Solarpreise 2008 vergeben. Erstmals wurde dabei ein Preis für ?herausragende politische Initiativen? verliehen. Er ging an die Stadt Marburg für deren im Juni 2008 vom Kommunalparlament beschlossene und jüngst von der Kommunalaufsicht des Landes Hessen gestoppte Solarsatzung. Ferner wurden [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mobilitätsverhalten: Von der Verkehrsplanung zur Verkehrsinszenierung

29.10.2008 - Erkenntnisse der Biographien- und Generationenforschung für die Verkehrspolitik der Zukunft (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos begrüßt engere Zusammenarbeit im Bereich der Stromnetze

28.10.2008 - Bundesminister Glos: 'Ich begrüße die Ankündigung von Vattenfall, im Bereich des Stromnetzes enger mit EnBW und E.ON zusammen zu arbeiten. Dadurch kann ein Gegeneinanderregeln vermieden werden und die Stromkosten sinken. Leider zeigt die Ankündigung aber auch, dass die Stromversorger erst vor dem Hintergrund drohender Regulierungsmaßnahmen zur Kooperation bereit sind. Um so wichtiger ist es, das der von mir eingesetzte Moderator, Hr. Kley, in Gesprächen mit den Stromkonzernen auf weitere Potentiale für Energiepreissenkungen hinweist. Ich sehe z.B. Synergieeffekte durch eine Zusammenlegung der Stromübertragungsnetze.' (www.bmwi.de) weiter

Steuer-Regelung für PV-Eigenverbrauch

28.10.2008 - Solarthemen 290: Das Bundesumweltministerium (BMU) will sich mit dem Finanzministerium verständigen, wie die im neuen EEG vorgesehene Vergütung für selbst verbrauchten Solarstrom umsatzsteuerrechtlich zu werten ist. In dieser Woche hat es bereits Gespräche zwischen beiden Ministerien gegeben. Zum Redaktionsschluss der Solarthemen war jedoch noch nicht klar, wie die Empfehlungen lauten werden. Das BMU gehe davon aus, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Minister Gabriels neuer Energieeffizienzplan

28.10.2008 - Solarthemen 290: Umweltminister Sigmar Gabriel hat einen Energieeffizienzplan vorgelegt. Dieser zielt auch auf die energetische Modernisierung von Gebäuden und den Einsatz erneuerbarer Energien. In einigen Presseberichten wurde bereits auf den Effizienzplan hingewiesen. Herausgegriffen wurde dabei meist die Prämie, die Haushalte mit geringem Einkommen erhalten sollen, wenn sie sich einen besonders sparsamen neuen Kühlschrank zulegen. Zudem sollen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kerschbaum: Werden ÖstereicherInnen in Sachen Anti-Atompolitik für dumm verkauft?

28.10.2008 - Dukovany und die Stromautobahn (www.oekonews.at) weiter

Kontinuität für das Marktanreizprogramm

27.10.2008 - Solarthemen 290: Die Kontinuität des Marktanreizprogramms (MAP) zur Förderung erneuerbarer Energien will das Bundesumweltministerium (BMU) im kommenden Jahr erhalten. ?Kontinuität ist das Wichtigste?, erklärte Karin Freier, die für das MAP zuständige Referatsleiterin des BMU, gegenüber den Solarthemen. An den Förderbereichen und auch an den Zuschüssen werde sich im kommenden Jahr im Wesentlichen nichts ändern. Allerdings [...] (www.solarthemen.de) weiter

Köhler ruft zu Kraftanstrengung für Klimaschutz auf

27.10.2008 - Bundespräsident Horst Köhler hat Staaten, Wirtschaft und Bürger zu einer gemeinsamen Kraftanstrengung für den Klimaschutz aufgerufen. (www.sonnenseite.com) weiter

Obama, McCain und Al Gore zur Energiepolitik der USA

27.10.2008 - Am 4. November finden in den USA Präsidentschaftswahlen statt. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Staat als Hüter guter Sitten

24.10.2008 - Warum wird die Sanierung lädierter Banken nicht mit ökologischen und sozialen Auflagen verbunden? Große Krisen haben gelegentlich Wertvolles hinterlassen. Was vererbt die Finanzkrise außer neuen Schulden? Was bedeutet sie für die anderen globalen Krisen - den Hunger und den Klimawandel? Von Udo Ernst Simonis (www.sonnenseite.com) weiter

Glos zum Beschluss der OPEC über die Kürzung der Ölproduktion

24.10.2008 - 'Ich hoffe, dass die von der OPEC beschlossene Kürzung der Ölproduktion nicht zu einem neuen Preisanstieg und damit zu einer weiteren Belastung der insgesamt rückläufigen Weltwirtschaft führt,' sagte Bundeswirtschaftsminister Michael Glos, nachdem die OPEC beschlossen hat, die Förderung ab November um 1,5 Millionen Barrel pro Tag zurück zu nehmen. (www.bmwi.de) weiter

Bundesminister Glos kritisiert Ergebnis der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen: SPD in Hessen ist auf dem Weg in die energiepolitische Steinzeit

24.10.2008 - Mit scharfer Kritik reagierte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, CSU, auf den heutigen Abschluss der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen. 'Die mehr als vagen Aussagen lassen Schlimmes befürchten, vor allem was die künftige Grundausrichtung der hessischen Energiepolitik anbelangt. Mit dem erklärten Vorrang für die erneuerbaren Energien will Rot-Grün den völligen Verzicht auf Kohle und Kernkraft. Dies ist fernab jeder Realität und bar jeder wirtschaftspolitischen Vernunft. (www.bmwi.de) weiter

Beschleunigung in Sicht

24.10.2008 - Solarthemen 290: Das Verfahren für ein Gesetz zur Beschleunigung des Ausbaus der Höchstspannungsnetze (Energieleitungsausbaugesetz ? EnLAG) schreitet voran. Im März 2009 könnte es in Kraft treten. Die Bundesregierung hat jetzt eine Gegenäußerung zur Stellungnahme des Bundesrats abgegeben. Sie blieb bei ihrem Entwurf. Das Gesetzgebungsverfahren sieht die 2. und 3. Lesung des Entwurfs im Bundestag für [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nukleare bilaterale Verhandlungen untauglicher Rahmen für offene Sicherheitsmängel im AKW Temelin!

24.10.2008 - Schlussbericht der Interparlamentarischen Temelin-Kommission liegt seit 23. Juni 2008 bei Bundeskanzler, Vizekanzler, Außenministerin und Umweltminister - Ohne Konsequenzen! (www.oekonews.at) weiter

Zuckerbrot statt Peitsche ? Mit Anreizen statt Sanktionen zum Umweltschutz motivieren

24.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von LeasePlan Deutschland GmbH vom 24.10.2008 - 10:50 - Neuss. - Gerade erst hat der Umweltausschuss des Europäischen Parlamentes die Klimaschutzauflagen für die Autoindustrie ab 2012 verschärft. Auch in Deutschland sind ... (openpr.de) weiter

RENERGIE Raiffeisen und BioSmart Energie erzeugen in Italien gemeinsam Ökostrom

24.10.2008 - Erste Projekte werden 2009 umgesetzt, rund 40 Millionen Euro Investitionsvolumen geplant (www.oekonews.at) weiter

PV-Eigenverbrauch ? eine Steuerfrage

23.10.2008 - Solarthemen 289: Die steuerliche Behandlung der Eigenverbrauchsoption für Solarstrom im neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist noch gänzlich ungeklärt. Drei Monate vor dem Start der neuen Regelung hängen Unternehmen mit ihrem Marketing noch in der Luft. Wenn am 1. Januar das neue EEG in Kraft tritt, dann hat auch der neue Tarif für selbst genutzten Solarstrom Premiere. Er [...] (www.solarthemen.de) weiter

Pädoyer für Bioenergie

23.10.2008 - Solarthemen 289: Der Vorsitzende des Bundesverbandes Bioenergie und CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Lamp will mit diesem Buch mit Vorbehalten gegen Bioenergie aufräumen. Die Energie- und Klimaprobleme lassen sich aus Lamps Sicht nur mit erneuerbaren Energien lösen ? dabei versucht er aber doch den inhaltlichen Spagat, auch der Kernenergie und der Kohle (als Übergangslösung) das Wort zu reden. Der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Intelligente Energiekonzepte für Unternehmen bringen hohe Verzinsung des eingesetzten Kapitals

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energie Impuls OWL vom 16.10.2008 - 18:02 - "Wer die richtigen Einsparmaßnahmen im Unternehmen umsetzt, kann durchaus mit einer internen Verzinsung des eingesetzten Investitionskapitals in Bereichen um 20 bis 30 ... (openpr.de) weiter

Ökostrom für den Bundestag

23.10.2008 - Solarthemen 290: Seit dem 1. Oktober 2008 beliefert LichtBlick ? die Zukunft der Energie GmbH & Co. KG nach einer europaweiten Ausschreibung die Liegenschaften des Deutschen Bundestages mit regenerativ erzeugtem Strom: rund 28  Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Dabei ist es dem Bundestag wichtig, dass der Strom während des gesamten Lieferzeitraumes zu 100 Prozent aus erneuerbaren [...] (www.solarthemen.de) weiter

Veit - Erdwärme ist die zukunftsweisende Energie

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Freie Stimme Lauterbach vom 20.10.2008 - 15:29 - MdB Rüdiger Veit (SPD) zu Besuch bei UniWork in Lauterbach/Hessen. Der Bundestagsabgeordnete Rüdiger Veit war kürzlich zu Besuch im Kundenforum von UniWork. Rüdiger ... (openpr.de) weiter

Heizölpreis - Starke Schwankungen im Markt

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ceto-Verlag GmbH vom 21.10.2008 - 17:17 - LEIPZIG (Ceto). ? Wieder einmal waren die Rohölnotierungen starken Schwankungen ausgesetzt. Auf der einen Seite sorgen die Erwartung einer Fördermengenkürzung seitens ... (openpr.de) weiter

Energetisch Sanieren und Kassieren

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Immowelt AG vom 23.10.2008 - 12:01 - Bei den Investitionskosten für energetisches Sanieren greift der Staat mit KfW-Förderungen unter die Arme. Das kann sich durchaus lohnen ? für die Umwelt wie den ... (openpr.de) weiter

Bundesminister Glos zur heute getroffenen Genehmigung für das Kohlekraftwerk Moorburg

23.10.2008 - Mit der heutigen endgültigen Genehmigung für das Kohlekraftwerk in Moorburg haben sich Recht und Gesetz sowie energiepolitische Vernunft durchgesetzt. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Wir brauchen Kraftwerke wie in Moorburg, um auch in Zukunft die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Trotz massiven Ausbaus erneuerbarer Energien sind wir noch für lange Zeit auf die Stromproduktion aus konventionellen Kraftwerken angewiesen - und dabei spielt die weltweit reichlich vorhandene Kohle eine zentrale Rolle. Wer dagegen Kohlekraftwerke als Klimakiller diffamiert, hat entweder den Emissionshandel nicht verstanden oder führt bewusst in die Irre. Mit dem EU-weiten Emissionshandel wird nämlich die Gesamtemissionsmenge festgelegt und die Erreichung der Klimaziele garantiert.' (www.bmwi.de) weiter

Preismissbrauchsverfahren des Bundeskartellamtes gegen Gasversorgungsunternehmen auf der Grundlage des neuen Kartellrechts eingestellt

23.10.2008 - Das Bundeskartellamt hat heute mitgeteilt, dass die Gaspreismissbrauchsverfahren gegen sechs regionale E.ON-Gasversorger eingestellt worden sind, nachdem die Unternehmen freiwillige finanzielle Zusagen zugunsten der betroffenen Verbraucher abgegeben haben. Die Missbrauchsverfahren waren Anfang März 2008 auf der Grundlage des neuen § 29 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) eingeleitet worden. Über die Zusagen verpflichten sich die Regionalversorger, die Gaspreise trotz erheblich gestiegener Bezugskosten zwei weitere Monate stabil zu halten und den Kunden einen Bonus zu gewähren. Der Vorteil für die Kunden beläuft sich auf insgesamt 55 Mio. ?. (www.bmwi.de) weiter

BMWi gewinnt Max Dietrich Kley als Moderator für eine Netzgesellschaft in Deutschland

23.10.2008 - Einer Anregung aus den Reihen der Energiewirtschaft folgend, hat Bundeswirtschaftsminister Glos einen Moderator ernannt, der in vertraulichen Gesprächen mit den Energieversorgungsunternehmen insbesondere mögliche Optionen für eine Strom-Netzgesellschaft ausloten soll. Herr Max Dietrich Kley, Aufsichtsratsvorsitzender der Infineon AG, hat sich bereit erklärt, diese Aufgabe ehrenamtlich zu übernehmen. (www.bmwi.de) weiter

Erster Architekturwettbewerb im Förderprogramm "Energieoptimiertes Bauen- EnOB" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie beim Auftakt des EnOB-Symposiums in Dresden ausgerufen

23.10.2008 - Vor mehr als 150 Architekten, Planern und Wissenschaftlern ist heute im Internationalen Congress Center in Dresden der Startschuss für den Wettbewerb 'Architektur mit Energie - Gebäude der Zukunft' gefallen. Am Rande des zweitägigen Symposiums 'Auf dem Weg zu Nullenergiegebäuden' des BMWi-Förderschwerpunkts 'Energieoptimiertes Bauen' wurde der Wettbewerb der Fachpresse vorgestellt. (www.bmwi.de) weiter

Weiterer Schritt für den zügigen Bau neuer Höchstspannungsleitungen

23.10.2008 - Die Bundesregierung hat heute ihre Gegenäußerung zur Stellungnahme des Bundesrats zu dem Entwurf eines 'Gesetzes zur Beschleunigung des Ausbaus der Höchstspannungsnetze' abgegeben. (www.bmwi.de) weiter

Weg frei für Wettbewerb bei der Messung von Strom und Gas

23.10.2008 - Das Bundeskabinett hat heute die vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie vorgelegte Verordnung zum Erlass von Regelungen über Messeinrichtungen im Strom- und Gasbereich bestätigt. Sie wird in Kürze in Kraft treten. (www.bmwi.de) weiter

Neue Technologien zur effizienten Energienutzung entwickeln

23.10.2008 - Im Rahmen eines Workshops der Internationalen Energieagentur diskutieren heute Teilnehmer aus 17 Ländern im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über neue Technologien zur effizienteren Nutzung von Energie in den Bereichen Haushalt, Verkehr, Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen. (www.bmwi.de) weiter

Konferenz "Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb"

23.10.2008 - 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nehmen heute in Berlin an der Konferenz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zum Thema 'Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb' teil. Steigende Energie- und Rohstoffpreise sind ein Kostentreiber gerade für den Mittelstand. 'Wer in seinem Unternehmen material- und energieeffizient wirtschaftet, hat deshalb einen Wettbewerbsvorteil, nicht zuletzt im internationalen Geschäft. Gerade hier sind deutsche Unternehmen besonders erfolgreich!', betonte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, Hartmut Schauerte, auf der Konferenz. (www.bmwi.de) weiter

Die größte Schande unserer Zeit

23.10.2008 - Vor acht Jahren haben die reichen Industriestaaten versprochen, die Zahl der damals 830 Millionen Hungernder bis zum Jahr 2015 zu halbieren. Doch die brutale Wirklichkeit sieht ganz anders aus: 2006 hungerten 850 Millionen Menschen und jetzt im Jahr 2008 sind es 923 Millionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Was die EU zur Anpassung an den Klimawandel tun muss

23.10.2008 - Die EU muss ihre Anpassung an den Klimawandel wesentliche aktiver angehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Gabriel verheimlicht brisante Klima-Studie

23.10.2008 - Die vom Umweltministerium in Auftrag gegebene 'Leitstudie 2008' zur Energieversorgung soll belegen, dass der Neubau von Kohlekraftwerken die Klimaziele gefährdet. (www.sonnenseite.com) weiter

Fortschritte bei EU Kyoto-Zielen

23.10.2008 - Die EU und die meisten Mitgliedstaaten kommen ihren Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll zur Verringerung der Treibhausgasemissionen nach. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel: Schneller, stärker, früher

23.10.2008 - WWF: Gabriel darf 30prozentiges CO2- Reduktionsziel der EU nicht torpedieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetz zur Änderung der Förderung von Biokraftstoffen

23.10.2008 - Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel eine neue gesetzliche Grundlage für die Förderung der Biokraftstoffe beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Modellversuch ?Stromsparberatung für Hartz-IV-Haushalte?

23.10.2008 - Berliner Umweltministerium beauftragte Freiburger Büro Ö-quadrat, Energieagentur Regio Freiburg und Berliner Energieagentur mit Feldversuch. (www.sonnenseite.com) weiter

Sozial- und Umweltverträglicher Biodiesel für die Schweiz?

23.10.2008 - Als weltweit erster Staat hat die Schweiz die Steuerbefreiung von 'Biotreibstoffen' an ökologische und soziale Mindestanforderungen geknüpft. (www.sonnenseite.com) weiter

Wo bleibt der Rettungsplan für das Weltklima?

23.10.2008 - Politiker und Ökonomen der Industriestaaten haben in großer Eile einen Rettungsplan für die Weltfinanzkrise gebastelt. Wo aber bleibt der Rettungsplan für die noch viel schwerer wiegende Krise des Weltklimas? Die Bundeskanzlerin sagt zu Recht: ?Die Klimakrise ist die Überlebensfrage der Menschheit?. Der Klimawandel könnte unsere Lebensgrundlagen für tausende Jahre zerstören. (www.sonnenseite.com) weiter

Chinesischer Bürgerrechtler Hu Jia erhält Sacharow-Preis

23.10.2008 - Der vom Europäischen Parlament jährlich vergebene Sacharow-Preis für geistige Freiheit wird dieses Jahr an den chinesischen Bürgerrechtler Hu Jia verliehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Chinesischer Bürgerrechtler Hu Jia erhält Sacharow-Preis

23.10.2008 - Der vom Europäischen Parlament jährlich vergebene Sacharow-Preis für geistige Freiheit wird dieses Jahr an den chinesischen Bürgerrechtler Hu Jia verliehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom für den Bundestag

23.10.2008 - Solarthemen 290: Seit dem 1. Oktober 2008 beliefert LichtBlick ? die Zukunft der Energie GmbH & Co. KG nach einer europaweiten Ausschreibung die Liegenschaften des Deutschen Bundestages mit regenerativ erzeugtem Strom: rund 28  Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Dabei ist es dem Bundestag wichtig, dass der Strom während des gesamten Lieferzeitraumes zu 100 Prozent aus erneuerbaren [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wo bleibt der Rettungsplan für das Weltklima?

23.10.2008 - Politiker und Ökonomen der Industriestaaten haben in großer Eile einen Rettungsplan für die Weltfinanzkrise gebastelt. Wo aber bleibt der Rettungsplan für die noch viel schwerer wiegende Krise des Weltklimas? Die Bundeskanzlerin sagt zu Recht: ?Die Klimakrise ist die Überlebensfrage der Menschheit?. Der Klimawandel könnte unsere Lebensgrundlagen für tausende Jahre zerstören. (www.sonnenseite.com) weiter

Energetisch Sanieren und Kassieren

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Immowelt AG vom 23.10.2008 - 12:01 - Bei den Investitionskosten für energetisches Sanieren greift der Staat mit KfW-Förderungen unter die Arme. Das kann sich durchaus lohnen ? für die Umwelt wie den ... (openpr.de) weiter

Wo bleibt der Rettungsplan für das Weltklima?

23.10.2008 - Politiker und Ökonomen der Industriestaaten haben in großer Eile einen Rettungsplan für die Weltfinanzkrise gebastelt. Wo aber bleibt der Rettungsplan für die noch viel schwerer wiegende Krise des Weltklimas? Die Bundeskanzlerin sagt zu Recht: “Die Klimakrise ist die Überlebensfrage der Menschheit”. weiter

Sozial- und Umweltverträglicher Biodiesel für die Schweiz?

23.10.2008 - Als weltweit erster Staat hat die Schweiz die Steuerbefreiung von 'Biotreibstoffen' an ökologische und soziale Mindestanforderungen geknüpft. (www.sonnenseite.com) weiter

Neubau des Bundesumweltministeriums in Berlin

23.10.2008 - Michael Müller: Neubau als ökologisches Vorbild - Zubau in Passivhausstandard (www.oekonews.at) weiter

Modellversuch ?Stromsparberatung für Hartz-IV-Haushalte?

23.10.2008 - Berliner Umweltministerium beauftragte Freiburger Büro Ö-quadrat, Energieagentur Regio Freiburg und Berliner Energieagentur mit Feldversuch. (www.sonnenseite.com) weiter

Chaos bei UVP-Verfahren in Sachen Donaueintiefung! Umweltprüfungsverfahren reine Farce!

22.10.2008 - Verhandlung wird abgehoben vom rechtsstaatlichen Prinzip geführt - Massive Kritik an miserabler Vorbereitung der Länder Wien und Niederösterreich (www.oekonews.at) weiter

Ministerrat verweigert Spendenabsetzbarkeit trotz Zusage aller Parteien

22.10.2008 - Österreichs Non-Profit-Organisationen drängen Nationalrat zu 'deutlichem Ja zur Solidarität' (www.oekonews.at) weiter

Gesetz zur Änderung der Förderung von Biokraftstoffen

22.10.2008 - Das Bundeskabinett hat heute auf Vorschlag von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel eine neue gesetzliche Grundlage für die Förderung der Biokraftstoffe beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Lichtenecker: Ökostrombericht ist Armutszeugnis für die Energiepolitik der Alt-Regierung

22.10.2008 - Grüne fordern Umdenken in der Energie- und Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien haben in Lateinamerika enormes Potenzial

22.10.2008 - Politik und Wirtschaft haben das riesige Potenzial der erneuerbaren Energien erkannt: Enorme Interesse am deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz (www.oekonews.at) weiter

Heizölpreis - Starke Schwankungen im Markt

21.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ceto-Verlag GmbH vom 21.10.2008 - 17:17 - LEIPZIG (Ceto). ? Wieder einmal waren die Rohölnotierungen starken Schwankungen ausgesetzt. Auf der einen Seite sorgen die Erwartung einer Fördermengenkürzung seitens ... (openpr.de) weiter

Pädoyer für Bioenergie

21.10.2008 - Solarthemen 289: Der Vorsitzende des Bundesverbandes Bioenergie und CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Lamp will mit diesem Buch mit Vorbehalten gegen Bioenergie aufräumen. Die Energie- und Klimaprobleme lassen sich aus Lamps Sicht nur mit erneuerbaren Energien lösen ? dabei versucht er aber doch den inhaltlichen Spagat, auch der Kernenergie und der Kohle (als Übergangslösung) das Wort zu reden. Der [...] (www.solarthemen.de) weiter

"KURIER"-Kommentar von Margaretha Kopeinig: "Auch das Klima retten"

21.10.2008 - Der Umweltschutz in der EU darf nicht Opfer der Finanzkrise werden. (www.oekonews.at) weiter

Veit - Erdwärme ist die zukunftsweisende Energie

20.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Freie Stimme Lauterbach vom 20.10.2008 - 15:29 - MdB Rüdiger Veit (SPD) zu Besuch bei UniWork in Lauterbach/Hessen. Der Bundestagsabgeordnete Rüdiger Veit war kürzlich zu Besuch im Kundenforum von UniWork. Rüdiger ... (openpr.de) weiter

Was die EU zur Anpassung an den Klimawandel tun muss

20.10.2008 - Die EU muss ihre Anpassung an den Klimawandel wesentliche aktiver angehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Gabriel verheimlicht brisante Klima-Studie

20.10.2008 - Die vom Umweltministerium in Auftrag gegebene 'Leitstudie 2008' zur Energieversorgung soll belegen, dass der Neubau von Kohlekraftwerken die Klimaziele gefährdet. (www.sonnenseite.com) weiter

Fortschritte bei EU Kyoto-Zielen

20.10.2008 - Die EU und die meisten Mitgliedstaaten kommen ihren Verpflichtungen aus dem Kyoto-Protokoll zur Verringerung der Treibhausgasemissionen nach. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel: Schneller, stärker, früher

20.10.2008 - WWF: Gabriel darf 30prozentiges CO2- Reduktionsziel der EU nicht torpedieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Finanzkrise darf engagierte Klima- und Energiepolitik nicht beeinflussen

20.10.2008 - EU-Umweltministertreffen von 20. bis 21. Oktober 2008 in Luxemburg (www.oekonews.at) weiter

Die größte Schande unserer Zeit

20.10.2008 - Vor acht Jahren haben die reichen Industriestaaten versprochen, die Zahl der damals 830 Millionen Hungernder bis zum Jahr 2015 zu halbieren. Doch die brutale Wirklichkeit sieht ganz anders aus: 2006 hungerten 850 Millionen Menschen und jetzt im Jahr 2008 sind es 923 Millionen. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Wirtschaftsparlament: Hälfte der Unternehmen für Klimaschutz-Vorreiterrolle

20.10.2008 - Plass: 'Europas Wirtschaft denkt bereits grüner als jene Österreichs!' (www.oekonews.at) weiter

PV-Eigenverbrauch ? eine Steuerfrage

17.10.2008 - Solarthemen 289: Die steuerliche Behandlung der Eigenverbrauchsoption für Solarstrom im neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist noch gänzlich ungeklärt. Drei Monate vor dem Start der neuen Regelung hängen Unternehmen mit ihrem Marketing noch in der Luft. Wenn am 1. Januar das neue EEG in Kraft tritt, dann hat auch der neue Tarif für selbst genutzten Solarstrom Premiere. Er [...] (www.solarthemen.de) weiter

Die größte Schande unserer Zeit

17.10.2008 - Vor acht Jahren haben die reichen Industriestaaten versprochen, die Zahl der damals 830 Millionen Hungernder bis zum Jahr 2015 zu halbieren. Doch die brutale Wirklichkeit sieht ganz anders aus: 2006 hungerten 850 Millionen Menschen und jetzt im Jahr 2008 sind es 923 Millionen. weiter

Intelligente Energiekonzepte für Unternehmen bringen hohe Verzinsung des eingesetzten Kapitals

16.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energie Impuls OWL vom 16.10.2008 - 18:02 - "Wer die richtigen Einsparmaßnahmen im Unternehmen umsetzt, kann durchaus mit einer internen Verzinsung des eingesetzten Investitionskapitals in Bereichen um 20 bis 30 ... (openpr.de) weiter

Gebäudesanierung: Politik muss handeln

16.10.2008 - Nur jeder fünfte Eigenheimbesitzer plant zu investieren, ohne ausreichende Sanierungsförderung nur jeder zehnte (www.oekonews.at) weiter

Konferenz "Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb"

16.10.2008 - 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nehmen heute in Berlin an der Konferenz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zum Thema 'Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb' teil. Steigende Energie- und Rohstoffpreise sind ein Kostentreiber gerade für den Mittelstand. 'Wer in seinem Unternehmen material- und energieeffizient wirtschaftet, hat deshalb einen Wettbewerbsvorteil, nicht zuletzt im internationalen Geschäft. Gerade hier sind deutsche Unternehmen besonders erfolgreich!', betonte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, Hartmut Schauerte, auf der Konferenz. (www.bmwi.de) weiter

Klimaschutz - die Aufgabe des Jahrhunderts

16.10.2008 - Es war noch nie so leicht wie heute, das ökologisch Vernünftige zu tun. Denn öko rechnet sich. weiter

Neue Technologien zur effizienten Energienutzung entwickeln

16.10.2008 - Im Rahmen eines Workshops der Internationalen Energieagentur diskutieren heute Teilnehmer aus 17 Ländern im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über neue Technologien zur effizienteren Nutzung von Energie in den Bereichen Haushalt, Verkehr, Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen. (www.bmwi.de) weiter

Heizölpreis - Abwärtstrend nach Ruhetag fortgesetzt

15.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ceto-Verlag GmbH vom 15.10.2008 - 17:36 - LEIPZIG (Ceto). ? Obwohl sich die Aktienmärkte nach und nach langsam etwas erholen scheint sich der Abwärtstrend der Rohölnotierungen weiter fortzusetzen. ... (openpr.de) weiter

Energieeffizienz muss erhöht werden - die Politik muss handeln

15.10.2008 - E-Control-Grünbuch schlägt Gratisbenutzung des Öffentlichen Verkehrs und Forcierung von Passivhäuser vor - Wohnbauförderung mehr in Richtung Sanierung (www.oekonews.at) weiter

Verkehrsministerrat Spanien lehnt Wegekosten-RL scharf ab

15.10.2008 - Eigentlich hätte der Verkehrsministerrat am 9./10.10.2008 ja Schlussfolgerungen zur Ökologisierung des Verkehrs annehmen sollen.. (www.oekonews.at) weiter

Zwei Jahre ClimatePartner: Etappenziel erreicht!

14.10.2008 - Maßstäbe bei der Integration des Klimaschutzes in Unternehmensprozesse gesetzt (www.oekonews.at) weiter

Die Zukunft ist erneuerbar!

13.10.2008 - Davon ist Niederösterreichs Landesrat Plank überzeugt, darum fordert er ein innovatives Ökostromgesetz von der künftigen Bundesregierung (www.oekonews.at) weiter

Rohöl fester, aber Heizölpreis gibt weiter nach

13.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ceto-Verlag GmbH vom 13.10.2008 - 17:22 - LEIPZIG (Ceto). ? Am Vorabend einigten sich die G7-Staaten auf einen neuen Krisenhilfsplan der auch sehr zeitnah umgesetzt werden soll. Die Aktienmärkte und mit Ihnen die ... (openpr.de) weiter

10 Jahre Batterie-Recycling für die Umwelt - Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien feiert Jubiläum

13.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GRS Batterien vom 13.10.2008 - 17:28 - Hamburg, 13. Oktober 2008 ? Eine EU-Verordnung, viel Enthusiasmus und eine schlicht gestaltete Sammelbox ? so begann 1998 die Geschichte der Stiftung Gemeinsames ... (openpr.de) weiter

Klare Regeln für Entflechtung

13.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 13.10.2008 - 12:52 - Energie-Abnehmerverband VEA unterstützt Energiebinnenmarktpaket der EU-Minister in weiten Teilen Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) begrüßt ... (openpr.de) weiter

LHStv. Rohr: Neuer Reaktor in Krsko indiskutabel

11.10.2008 - Minister Pröll und Bartenstein sollen klar Kärntens Position vertreten (www.oekonews.at) weiter

Den Preis zahlen wir alle

10.10.2008 - Die USA blicken in den Abgrund, Europa hat Angst und auch der Rest der Welt zittert. Kommentatoren nennen die USA bereits die ehemalige Supermacht. weiter

Kurswechsel bei EU-Gentechnikpolitik ist notwendig

10.10.2008 - EU unter französischem Vorsitz vor Weichenstellung in der Gentechnik-Frage (www.oekonews.at) weiter

Partnerschaft zwischen procilon und forcont besiegelt

9.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von procilon IT-Solutions GmbH vom 09.10.2008 - 09:20 - Das Leipziger Softwarehaus forcont business technology gmbh ist neuer ProGOV certified Partner. Die gemeinsame Softwarelösung unterstützt den gesetzeskonformen Versand von ... (openpr.de) weiter

GLOBAL 2000: Industrie will Klimasünder bleiben

9.10.2008 - GLOBAL 2000 begrüßt Entscheidung zur Versteigerung von Verschmutzungsrechten für Betriebe - Klimazölle könnte Industrieabwanderung in Staaten ohne Klimaschutz stoppen. (www.oekonews.at) weiter

Der Klimawandel wartet nicht - Klimaschutzgesetz jetzt!

8.10.2008 - GLOBAL 2000 fordert: Klimaschutzgesetz muss in die Regierungsverhandlungen. (www.oekonews.at) weiter

Heizkostenverordnung durch den Bundesrat

8.10.2008 - Solarthemen 289: Der Bundesrat hat am 19. September Änderungen in der Novelle der Heizkostenverordnung gefordert. Auch eine Passage, die den Ausbau der Solarthermie hätte erschweren können, soll gestrichen werden. Das Plenum des Bundesrates folgt der Empfehlung der Fachausschüsse (siehe Solarthemen 288). Ersatzlos entfallen soll nun eine von der Bundesregierung vorgesehene Passage in der Heizkostenverordnung, die es ausdrücklich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutz u. Offshore-Windenergie - Bundesumweltministerium verabschiedet sich vom Schutz der Schweinswale

8.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. vom 08.10.2008 - 10:03 - Neumünster / München / Quickborn ? Die Naturschutzverbände Gesellschaft zur Rettung der Delphine (GRD), Gesellschaft zum Schutz der Meeressäugetiere (GSM) und NABU ... (openpr.de) weiter

Studie: Was die EU zur Anpassung an den Klimawandel tun muss

8.10.2008 - Die EU muss ihre Anpassung an den Klimawandel wesentliche aktiver angehen, und auch noch große Informationslücken bezüglich möglicher und tatsächlicher Auswirkungen schließen (www.oekonews.at) weiter

Meldepflicht für Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen

8.10.2008 - Am 1. Januar 2009 wird das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft treten. Ab diesem Zeitpunkt müssen Fotovoltaik-Anlagen, die neu in Betrieb genommen werden, der Bundesnetzagentur gemeldet werden. Die Meldung muss durch den Betreiber der Anlage erfolgen und ist Voraussetzung dafür, dass dieser vom Netzbetreiber eine Vergütung nach EEG für den Strom erhält, der in dieser Anlage erzeugt und in das öffentliche Netz eingespeist wird. (www.solarportal24.de) weiter

Weg frei für Wettbewerb bei der Messung von Strom und Gas

7.10.2008 - Das Bundeskabinett hat heute die vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie vorgelegte Verordnung zum Erlass von Regelungen über Messeinrichtungen im Strom- und Gasbereich bestätigt. Sie wird in Kürze in Kraft treten. (www.bmwi.de) weiter

Weiterer Schritt für den zügigen Bau neuer Höchstspannungsleitungen

7.10.2008 - Die Bundesregierung hat heute ihre Gegenäußerung zur Stellungnahme des Bundesrats zu dem Entwurf eines 'Gesetzes zur Beschleunigung des Ausbaus der Höchstspannungsnetze' abgegeben. (www.bmwi.de) weiter

Das Problem der PV mit Ackerland

7.10.2008 - Solarthemen 289: Die Clearingstelle Erneuerbare Energien hat Empfehlungen erarbeitet, wann die Fläche für eine Photovoltaik-Freiflächenanlage als Ackerland im Sinne des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) zu begreifen ist. Doch mancher Netzbetreiber wird sich nicht daran halten. Das EEG legt fest, dass von einer neuen PVFreiflächenanlage erzeugte Strom nur zu vergüten ist, wenn die vorgesehene Fläche erstens von der Stadt [...] (www.solarthemen.de) weiter

NGO-Studie: Gesundheits-Vorteile durch starke Klimapolitik

7.10.2008 - Würde die EU ihre Treibhausgasemissionen bis 2020 um 30 % reduzieren - und nicht wie bisher vorgesehen um 20 %, könnten dadurch zusätzliche 25 Mrd. Euro jährlich an Gesundheitskosten eingespart werden. (www.oekonews.at) weiter

NGO-Studie: Gesundheits-Vorteile durch starke Klimapolitik

7.10.2008 - Kosteneinsparungen durch Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Mobilitätsdorf Pannonia- Ideen und umgesetzte Projekte zum Thema Nachhaltiger Verkehr

7.10.2008 - Solarboot Nationalpark, Gmoabusse und Stadtbus ne'mo u.a. zeigen als Beispiele die Richtung für nachhaltigen Verkehr und Tourismus in sensiblen Gebieten vor (www.oekonews.at) weiter

Preismissbrauchsverfahren des Bundeskartellamtes gegen Gasversorgungsunternehmen auf der Grundlage des neuen Kartellrechts eingestellt

6.10.2008 - Das Bundeskartellamt hat heute mitgeteilt, dass die Gaspreismissbrauchsverfahren gegen sechs regionale E.ON-Gasversorger eingestellt worden sind, nachdem die Unternehmen freiwillige finanzielle Zusagen zugunsten der betroffenen Verbraucher abgegeben haben. Die Missbrauchsverfahren waren Anfang März 2008 auf der Grundlage des neuen § 29 GWB (Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen) eingeleitet worden. Über die Zusagen verpflichten sich die Regionalversorger, die Gaspreise trotz erheblich gestiegener Bezugskosten zwei weitere Monate stabil zu halten und den Kunden einen Bonus zu gewähren. Der Vorteil für die Kunden beläuft sich auf insgesamt 55 Mio. ?. (www.bmwi.de) weiter

Betonspeicher für Solarkraftwerke

6.10.2008 - Solarthemen 289: Mit einem ersten Modell zeigen das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und die Züblin AG die Machbarkeit eines Betonspeichers für solarthermische Kraftwerke. Als Alternative zu Salzspeichern, wie sie beispielsweise beim ersten kommerziellen Rinnenkraftwerk Europas, Andasol in Spanien, eingesetzt werden, soll Beton vor allem durch seinen günstigeren Preis trumpfen. Die Möglichkeit der Wärmespeicherung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Konferenz und Kongressmesse Green Building Abu Dhabi

6.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von IBN-World vom 06.10.2008 - 09:35 - Golfstaaten wichtiger Markt für Unternehmen aus den Bereichen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien Termin: 03.11.2008 ? Anmeldung noch möglich ... (openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien: Auf den Speicher kommt es an

6.10.2008 - EUROSOLAR und der Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) laden vom 24. bis 25. November 2008 zur dritten 'International Renewable Energy Storage Conference' ein. Expert/innen aus dem In- und Ausland diskutieren in der nordrhein-westfälischen Landesvertretung in Berlin über die technischen Möglichkeiten und Noch-Unmöglichkeiten der Speicherung aus regenerativen Quellen erzeugter Energie. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bundesumweltministerium und der EnergieAgentur.NRW statt. (www.solarportal24.de) weiter

Bessere Gesundheit durch starke EU-Klimapolitik

6.10.2008 - Das europäische Gesundheitssystem kann bis zu 25 Milliarden Euro einsparen, wenn die EU in diesem Herbst ein anspruchsvolles Energie- und Klimapaket verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

Spaniens Regierung beschließt PV-Erlass

3.10.2008 - Solarthemen 289: Die spanische Regierung hat die lang diskutierte neue Einspeiserichtlinie verabschiedet und damit in Kraft gesetzt. Gleichzeitig hat sie neue Ausbauziele beschlossen. Galt bisher ein Ziel von 371 MW bis 2010, das schon im letzten Jahr übertroffen wurde, so liegt es nun bei 3000 MW. Bis 2020 soll die installierte PV-Leistung in Spanien auf [...] (www.solarthemen.de) weiter

Fonds-Idee in Paderborn

2.10.2008 - Solarthemen 289: Ein 1000-Dächer-Programm zur Förderung der Solarenergie in Paderborn wollen FDP-Politiker im Stadtrat anstoßen. Für die Zustimmung der Stadt zum Verkauf von gemeinsamen Tochtergesellschaften wird der E.ON-Konzern 20 Millionen Euro an die Stadt zahlen. Dieses Geld möchte eine Gruppe von FDP-Kommunalpolitikern um Günter Lobin und Ralph Gerdes als Darlehen zum Bau von Photovoltaikanlagen an [...] (www.solarthemen.de) weiter

BMWi gewinnt Max Dietrich Kley als Moderator für eine Netzgesellschaft in Deutschland

1.10.2008 - Einer Anregung aus den Reihen der Energiewirtschaft folgend, hat Bundeswirtschaftsminister Glos einen Moderator ernannt, der in vertraulichen Gesprächen mit den Energieversorgungsunternehmen insbesondere mögliche Optionen für eine Strom-Netzgesellschaft ausloten soll. Herr Max Dietrich Kley, Aufsichtsratsvorsitzender der Infineon AG, hat sich bereit erklärt, diese Aufgabe ehrenamtlich zu übernehmen. (www.bmwi.de) weiter

Greenpeace fordert sofortiges Einfrieren der Biospritquote

1.10.2008 - Nachfolger von Umweltminister Pröll muss Fehler korrigieren und Umweltschäden verringern (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de