Donnerstag, 19.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15408 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

Herausforderungen für die Klima- und Energiepolitik

15.7.2008 - Hojesky: 'Unser Energiesystem ist ineffizient und CO2-intensiv' (www.oekonews.at) weiter

Dringender Handlungsbedarf in österreichischer Klima- und Umweltpolitik

15.7.2008 - Österreich hat sich in der Klima- und Umweltpolitik hochgesteckte Ziele gesetzt. Die bisher realisierten Maßnahmen reichen jedoch nicht aus, um diese zu erreichen (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Spritkosten: WESTENTHALER: BZÖ verlangt staatlich fixierte Höchstpreise für Treibstoffe und Heizöl!

14.7.2008 - Regierung soll Druck auf OMV ausüben (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos begrüßt die Verabschiedung der ersten Durchführungsmaßnahme zur Ökodesign-Richtlinie

14.7.2008 - Die Mitgliedstaaten der Europäischen Union haben dem Kommissionsvorschlag für eine Verordnung zur Reduzierung von Standby- und Leerlaufverlusten bestimmter Elektrogeräte zugestimmt. Erfasst sind Haushalts- und Bürogeräte, Unterhaltungselektronik sowie elektronische Spiel- und Sportgeräte. Wenn das Europäische Parlament zustimmt, kann die Regelung Anfang 2009 in Kraft treten. Die Verabschiedung fand anlässlich der konstituierenden Sitzung des Regelungsausschusses für Ökodesign- und Enegieverbraucherkennzeichnung am 7. Juli 2008 statt. Die Verordnung ist die erste Durchführungsmaßnahme zur Ökodesign-Richtlinie. (www.bmwi.de) weiter

Überarbeitung des Salzburger Landeselektrizitätsgesetzes geplant

14.7.2008 - Eisl: Verkabelung als Alternative in sensiblen Bereichen / Stand der Technik wird definiert (www.oekonews.at) weiter

Schwarzenegger kritisiert Bush: Zuwenig Einsatz gegen den Klimawandel

14.7.2008 - Kalifornien denkt im Bereich der Umweltpolitik vor und setzt um - Bush spricht zwar, aber handelt noch nicht (www.oekonews.at) weiter

Wiener Amtshäuser werden mit Energieausweisen ausgerüstet

14.7.2008 - MA 34 beginnt Umsetzung der Aushangpflicht bereits ein halbes Jahr vor der gesetzlichen Verpflichtung (www.oekonews.at) weiter

Marburg: Solarsatzung umstritten

12.7.2008 - Solarthemen 283: Solarsatzung umstritten Das Marburger Stadtparlament hat mit der Mehrheit aus SPD, Grünen und Linken eine Solarsatzung beschlossen. Der Regierungspräsident äußert rechtliche Bedenken. Marburg will eine solare Baupflicht per Satzung für alle Neu-, bestimmte Anbauten und bei umfassender Sanierung vorschreiben. Konkret sieht die Satzung vor, dass auf Neubauten vom 1. Oktober 2008 an pro [...] (www.solarthemen.de) weiter

Das "Energiesystem Haus" optimieren - Kostenlose Erstberatung schafft Überblick

11.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energie-Fachberater im Baustoff-Fachhandel vom 11.07.2008 - 15:48 - In einem Punkt sind sich Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ausnahmsweise einig: Das größte Energie-Einsparpotenzial steckt im Gebäudebestand. 40 Prozent Endenergie für ... (openpr.de) weiter

Der Atomrausch auf dem G8 Gipfel

11.7.2008 - Statt sich auf effiziente Maßnahmen zum Klimaschutz zu einigen, haben sich die G8-Staaten in dieser Woche in  Japan einem neuen Atomrausch hingegeben. Ausgerechnet der größte Klimasünder George W. weiter

Schweizer Run auf KEV

11.7.2008 - Solarthemen 283: Die Schweiz erlebt eine Flut von Anträgen auf die kostendeckende Einspeisevergütung (KEV) für Strom aus erneuerbaren Energien. ?Die Anzahl der eingegangenen Gesuche ist etwa doppelt so hoch wie erwartet?, sagt Hans Ulrich Schärer, Leiter der Sektion erneuerbare Energien im Bundesamt für Energie (BFE). Ein Grund ist sicher die Deckelung: Das Energiegesetz in der Schweiz [...] (www.solarthemen.de) weiter

Gesetze in Zukunft auf Klimaverträglichkeit prüfen

11.7.2008 - Umweltminister stellt Antrag im Ministerrat (www.oekonews.at) weiter

Rascher Start einer Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien befürwortet

11.7.2008 - Steigende Energiepreise, Klimawandel und Armutsbekämpfung stellen die Welt vor Herausforderungen, die sich nur auf internationaler Ebene lösen lassen. Erneuerbare Energien können dazu einen großen Beitrag leisten. Bislang mangelt es an einer internationalen Organisation, deren Hauptziel es ist, Industrie- und Entwicklungsländer beim Ausbau Erneuerbarer Energien konkret zu beraten und zu unterstützen und zu besseren ordnungspolitischen Rahmenbedingungen beizutragen. Die Bundesregierung beabsichtigt daher zusammen mit anderen interessierten Staaten eine Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) zu gründen. (www.solarportal24.de) weiter

G8-Staaten zu langsam im Wettlauf gegen den Klimawandel

10.7.2008 - Die Klimapolitik der G8-Staaten wird nicht ausreichen, um das Rennen gegen den Klimawandel zu gewinnen. Mit den bislang ergriffenen Maßnahmen werden sich die internationalen Vorgaben nicht erfüllen lassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Tibet bei G8 auf der Tagesordnung?

10.7.2008 - Auf ihrem Gipfel in Japan sollen die G8-Staaten nach dem Willen exiltibetischer Aktionsgruppen auch die Tibetfrage mit Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao ansprechen. (www.sonnenseite.com) weiter

G8 planen angeblich Getreidereserven gegen Nahrungskrise

10.7.2008 - Die G8-Staaten wollen einem japanischen Pressebericht zufolge Getreidereserven zur Stabilisierung der Lebensmittelpreise anlegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Stiftungen: Vorbilder für Nachhaltigkeit

10.7.2008 - Wie zwei Seiten einer Medaille: In der öffentlichen Meinung müssen sich Kapitalstiftungen im In-und Ausland aufgrund der ihnen zugewiesenen Vorbildfunktion und Solidität bei der Beurteilung ihrer Anlagepolitik höheren Ansprüchen unterwerfen lassen als normale Investoren. Immer mehr wird darauf geachtet, ob soziale, ethische und ökologische Kriterien in der Vermögensverwaltung von Stiftungen mit deren gemeinnütziger Mittelverwendung korrespondieren. Von Thomas Glück und Christoph Mecking. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Atomrausch auf dem G8 Gipfel

10.7.2008 - Statt sich auf effiziente Maßnahmen zum Klimaschutz zu einigen, haben sich die G8-Staaten in dieser Woche in  Japan einem neuen Atomrausch hingegeben. Ausgerechnet der größte Klimasünder George W. Bush will mit 100 neuen Atomkraftwerken das Klima retten. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomausstiegsgesetz unumstößlich

10.7.2008 - 'Die internationalen Diskussionen um die künftige Nutzung der Atomkraft  nehmen wirre Züge an.' (www.sonnenseite.com) weiter

Luftverkehr in EU-Emissionshandel einbezogen

10.7.2008 - Die EU-Kommission begrüßt die Entscheidung des Europaparlaments, den Flugverkehr in das EU-Emissionshandelssystem (EU-EHS) einzubeziehen. (www.sonnenseite.com) weiter

G8 kündigen Halbierung der Treibhausgasemissionen an

10.7.2008 - Die acht wichtigsten Industriestaaten der Erde (G8) haben angekündigt, die Treibhausgasemissionen bis 2050 zu halbieren. (www.sonnenseite.com) weiter

G8-Gipfel für mehr CO2-Ausstoß und Erhöhung der Terrorgefahr

10.7.2008 - Die Staats- und Regierungschefs der G-8 wiederholen in der Energiepolitik die Fehler der Vergangenheit. (www.sonnenseite.com) weiter

TU-Umfrage zu Windkraft an Land

10.7.2008 - Solarthemen 282: Das Fachgebiet Vergleichende Landschaftsökonomie der TU Berlin führt derzeit eine OnlineBefragung zu Windenergie an Land durch. Die Befragung ist Teil eines Forschungsprojekts, das sich zum Ziel gesetzt hat, Konflikte zu untersuchen, die durch den Ausbau erneuerbarer Energien in der Raumordnung entstehen. Es sammelt Ansätze, Konflikte nachträglich zu lösen, z.B. durch Verschärfungen der Anforderungen, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien: Biogas &Wasser 2/3

10.7.2008 - Bioenergie - Das Multitalent! Nachwachsende Rohstoffe werden künftig nicht nur zur umweltfreundlichen Energiegewinnung verwendet werden, sondern auch als Rohstoffquelle in der chemischen Industrie, in der Bauindustrie und in der Autoindustrie: für Häuser und Autos, Fernsehgeräte und Dämmstoffe sowie als Verpackungsmateri... weiter

SPÖ fordert europaweiten Atom-Ausstieg

10.7.2008 - Klare Anti-AKW-Politik ist notwendig (www.oekonews.at) weiter

Wichtige Weichenstellung für die Kleinwasserkraft

10.7.2008 - Kleinwasserkraft Österreich ist mit dem gestern im Nationalrat beschlossenem Ökostromgesetz zufrieden (www.oekonews.at) weiter

WWF: G8-Staaten zu langsam im Wettlauf gegen den Klimawandel

10.7.2008 - Die Klimapolitik der G8-Staaten wird nicht ausreichen, um das Rennen gegen den Klimawandel zu gewinnen. Mit den bislang ergriffenen Maßnahmen werden sich die internationalen Vorgaben nicht erfüllen lassen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Untersuchung im Auftrag von WWF und Allianz SE, die die Klimapolitik der G8-Staaten und von fünf Schwellenländern analysierte. Deutschland belegt demnach bei den klimapolitischen Leistungen nur noch den dritten Platz. (www.solarportal24.de) weiter

Aktionsbündnis „Atomausstieg selber machen“: Stromwechsel gegen Volksverdummung!

10.7.2008 - Die Behauptung, mit einer Laufzeitverlängerung alter und störanfälliger Atomkraftwerke ließe sich die Energiepreisentwicklung stoppen, die die vier großen Konzerne RWE, E.on, Vattenfall Europe und Energie Baden-Württemberg zu einem großen Teil selbst zu verantworten hätten, sei 'an Durchsichtigkeit kaum zu überbieten', so das Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen'. Sie fordern Verbraucherinnen und Verbraucher, Gewerbetreibende sowie kleine und mittlere Unternehmen auf, auf die Propagandaoffensive der Atomwirtschaft und ihrer Lautsprecher in der Politik kühl und angemessen zu reagieren: Durch den Wechsel zu einem von den Konzernen unabhängigen Ökostrom-Versorger und damit zu Fotovoltaik & Co. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromgesetz beschlossen- ein Schritt, nicht mehr

9.7.2008 - Das novellierte Ökostromgesetz wurde gestern beschlossen, es geht zwar in die richtige Richtung, aber viele weitere Schritte müssen folgen (www.oekonews.at) weiter

MAP: Neuer Kesseltauschbonus

9.7.2008 - Solarthemen 283: Das Bundesumweltministerium hat den im vergangenen Herbst eingeführten sogenannten Kesseltauschbonus im Marktanreizprogramm verlängert, der laut bisheriger Förderrichtlinie bis zum 30. Juni 2008 befristet war. Die Frist reicht nun bis zum 31. Dezember 2009. Den Bonus gibt es immer dann, wenn zeitgleich mit der Errichtung einer Solaranlage ein Öl- oder Gasheizkessel ohne Brennwertnutzung gegen einen [...] (www.solarthemen.de) weiter

IBC SOLAR erneut eines der 50 wachstumsstärksten Unternehmen Bayerns

9.7.2008 - Die seit der Gründung im Jahr 1982 ausschließlich im Sektor Fotovoltaik tätige IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) wurde erneut vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mit dem 'Bayerns Best 50 Award' ausgezeichnet. Geehrt werden Unternehmen, die sich in den vergangenen fünf Jahren als besonders wachstumsstark erwiesen haben oder Umsatz und Zahl der Mitarbeiter überdurchschnittlich steigern konnten. IBC SOLAR wurde bereits im Vorjahr mit diesem begehrten Award ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Lichtenecker stellt Antrag auf Rückverweisung des Ökostromgesetzes an den Ausschuss

8.7.2008 - Grüne: Gesetz darf in dieser Form nicht beschlossen werden (www.oekonews.at) weiter

Neue Förderprogramme des BMU

8.7.2008 - Solarthemen 283: Vier neue Programme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien hat das Bundesumweltministerium aufgelegt. Ein Programm richtet sich speziell an Kommunen und öffentliche Einrichtungen. Ein zweites Zuschussprogramm soll kleine KWK-Anlagen fördern. Das dritte zielt auf Kälteanlagen; dabei können auch solarthermische Anlagen zum Konzept gehören. Und ein vierter Baustein der nationalen Klimaschutzinitiative ist für die Biomasse bestimmt: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Heizkosten: Kein Geld für Solarwärme

8.7.2008 - Solarthemen 283: Am 18. Juni hat die Bundesregierung die Heizkostenverordnung novelliert. Dies betrifft auch den Betrieb von Solarwärmeanlagen. Neu aufgenommen in die Heizkostenverordnung wurde folgende Regelung: ?Tragen Solaranlagen zur Warmwasserversorgung bei, ist nur der Anteil, der nicht solar erzeugt wird, bei der Aufteilung der Kosten zu berücksichtigen. Wird dieser nicht direkt gemessen, ist der Wärmeeintrag der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Intico-Solar will bei Halle (Saale) investieren

8.7.2008 - Das österreichische StartUp-Unternehmen Intico Solar aus Wien will 585 Millionen Euro in eine neue Produktionsstätte zur Herstellung von Dünnschicht-Modulen in Queis bei Halle investieren. Dadurch sollen 1.000 direkte und indirekte Arbeitsplätze entstehen. Die Europäische Kommission genehmigte staatliche Beihilfen in Höhe von 73 Millionen Euro, bestätigte Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Reiner Haseloff (CDU) der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. (www.solarportal24.de) weiter

Das neue EEG bietet bessere Chancen bei der Stromerzeugung mit Mikrogasturbinen

7.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Greenvironment GmbH vom 07.07.2008 - 15:15 - Berlin, den 7. Juli 2008 Mit dem am 4. Juli verabschiedete Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) bieten sich neue Chancen für die Mikrogasturbinen in der Biogas-Branche. Die ... (openpr.de) weiter

AKW Mochovce: Aktivitäten des Umweltministeriums völlig unzureichend, entschlossener Protest dringend erforderlich

7.7.2008 - Hoffnungslos veraltete Mochovce-Reaktoren können niemals auf ein akzeptables Sicherheitsniveau gebracht werden (www.oekonews.at) weiter

Offshore-Transferkran

7.7.2008 - Solarthemen 282: Die PTS GmbH, ein Joint Venture zwischen der Teupen Hylift GmbH und der ep4 offshore GmbH, baut einen Kranausleger, der Monteure und Material vom Schiff auf eine Offshore-Plattform hievt. Ein Prototyp hatte bereits einen erfolgreichen Test im Hamburger Hafen hingelegt. Das Bundesumweltministerium (BMU) fördert das Projekt. Die BMU-Gelder fließen jetzt in den Bau [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffizienz steigern - mehr Flexibilität beim Ausbau erneuerbarer Energien

7.7.2008 - Auf dem informellen Energierat, der zu Beginn der französischen Ratspräsidentschaft gestern und heute in Paris statt gefunden hat, diskutierten die EU-Energieminister insbesondere den Vorschlag für eine Richtlinie zu erneuerbaren Energien im Rahmen des von der EU-Kommission im Januar vorgelegten Klima- und Energiepakets sowie das Thema Energieeffizienz. (www.bmwi.de) weiter

Klimaschutzgesetz: Klimabündnis fordert Masterplan nach Schweizer Vorbild

7.7.2008 - Begutachtungsfrist endete - Im neuen Klimaschutzgesetz müssen langfristige Ziele klar definiert werden (www.oekonews.at) weiter

dena: Jetzt sanieren und Förderung nutzen

7.7.2008 - Energiepreise kennen derzeit nur eine Richtung: nach oben. Egal ob Benzin, Diesel, Heizöl oder Erdgas. Zahlreiche Energieversorger haben für die nächsten Wochen zum Teil massive Preiserhöhungen angekündigt. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) empfiehlt privaten Hausbesitzern, jetzt aktiv zu werden und die Sanierungsmöglichkeiten an ihrem Haus zu prüfen. Denn unsanierte Gebäude benötigen rund dreimal so viel Energie wie ein vergleichbarer Neubau. Energieeinsparende Maßnahmen entlasten also langfristig die Haushaltskasse. Und: Der Staat gibt aus verschiedenen Förderprogrammen Zuschüsse. (www.solarportal24.de) weiter

Biogaseinspeisung in Gasnetze ? Lösung für die Zukunft?

4.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von REECO GmbH vom 01.07.2008 - 16:00 - Mit der Anfang Juni vom Bundestag beschlossenen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat die Bundesregierung den Weg für den weiteren Ausbau der Biogasnutzung ... (openpr.de) weiter

PetroSA sucht strategischen Ingenieurpartner für gewaltiges Raffinerieprojekt in Südafrika

4.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ESA-Meridian Consulting vom 04.07.2008 - 08:20 - Kapstadt (03.07.2008) - Die staatliche südafrikanische Ölfirma PetroSA sieht sich derzeit international nach einem Ingenieurbüro als strategischen Partner um. Der Partner ... (openpr.de) weiter

PetroSA sucht strategischen Ingenieurpartner für gewaltiges Raffinerieprojekt in Südafrika

4.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ESA-Meridian Consulting vom 04.07.2008 - 08:20 - Kapstadt (03.07.2008) - Die staatliche südafrikanische Ölfirma PetroSA sieht sich derzeit international nach einem Ingenieurbüro als strategischen Partner um. Der Partner ... (openpr.de) weiter

AKW Mochovce: Anti Atom Komitee warnt vor Schein - UVP!

4.7.2008 - Brief an EU geht nach am Problem vorbei! (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienz als Wachstumsmotor

4.7.2008 - Regierung ist es Anliegen, nachhaltige Energiepolitik zu betreiben - Energiewende ist machbar (www.oekonews.at) weiter

Solarenergie-Förderverein: „Plusminus-Sendung inakzeptabel“

4.7.2008 - Die in der ARD-Sendung 'Plusminus' vom 24. Juni verbreiteten Behauptungen über die Förderung der Solarenergie in Deutschland, können nach Ansicht des Solarenergie-Fördervereins Deutschland (SFV) 'nicht unwidersprochen bleiben'. Sie zeugten von 'grundlegenden Missverständnissen über Art und Motivation der Fotovoltaik-Förderung mit Hilfe des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), welches weltweit Vorbildfunktion erlangt hat.' (www.solarportal24.de) weiter

G8-Staaten sind zu langsam im Wettlauf gegen den Klimawandel

3.7.2008 - Untersuchung analysiert Klimapolitik (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Sonne &Wind 1/3

3.7.2008 - Geschenke des Himmels: Wir haben kein Energieproblem - aber die falschen Energiequellen. Franz Alt weist in einer dreiteiligen Serie Wege in die Zukunft. weiter

VCÖ-Untersuchung: Österreich beim Klimaschutz Nachzügler in der EU

3.7.2008 - Bundesklimaschutzgesetz ist Schritt in richtige Richtung - Verkehr ist Österreichs größtes Sorgenkind beim Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz: "Marktpreis" +33% in nur 3 Monaten!

3.7.2008 - Eine Ansichtssache von Dr. Fritz Binder-Krieglstein (www.oekonews.at) weiter

Australien bereit für Solartechnologie

3.7.2008 - Erstes Einspeisegesetz tritt im Juli in Kraft. Phoenix Solar AG gründet Tochtergesellschaft in Australien. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundes-Wärmegesetz erlaubt Ländergesetze

2.7.2008 - Solarthemen 282: Am 6. Juni beschloss der Bundestag neben der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes auch das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWG), das am 1. Januar in Kraft treten soll. Gegen das Gesetz stimmten im  Bundestag die Bündnisgrünen und die Linkspartei, weil es ihnen nicht ausreicht. Die FDP ist dagegen, weil sie den Ansatz für falsch hält. In den Verhandlungen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesminister Glos legt Grundstein für neues Mineralwolle-Dämmstoffwerk in Bernburg/Sachsen-Anhalt

2.7.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, legt am 2. Juli 2008 den Grundstein für eine Investition der Schwenk Dämmtechnik am Standort Bernburg. An der Feierstunde wird auch der Wirtschaftsminister des Landes Sachsen-Anhalt, Dr. Haseloff, teilnehmen. (www.bmwi.de) weiter

Energie-Gesetze im Bundesrat

2.7.2008 - Solarthemen 283: Das EEG und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWG) werden derzeit in der Länderkammer beraten. Am 4. Juli stehen beide Gesetze zur abschließenden Behandlung auf der Tagesordnung des Bundesratsplenums. Da die Ausschüsse des Bundesrates sich bereits mit den vom Bundestag Anfang Juni beschlossenen Gesetzen beschäftigt haben und dagegen nichts einzuwenden fanden, ist davon auszugehen, das die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Phoenix Solar AG gründet Tochtergesellschaft in Australien

2.7.2008 - Fünfter Kontinent bereit für Solartechnologie · Erstes Einspeisegesetz tritt im Juli in Kraft (www.oekonews.at) weiter

Mehr staatliche Zuschüsse bei solarer Heizungssanierung

2.7.2008 - Vor dem Hintergrund explodierender Öl- und Gaspreise hat das Bundesumweltministerium nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) beschlossen, die Förderung von Solarthermie-Anlagen zu verlängern und weiter zu verbessern. Zusätzlich zur üblichen Solarförderung in Höhe von 105 Euro je Quadratmeter Solarkollektorfläche werden je nach Solaranlagentyp staatliche Zuschüsse in Höhe von 375 bis 750 Euro gewährt. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde dieser 'Kesseltausch-Bonus' jetzt bis zum 31.12.2009 verlängert. Ursprünglich sollte der Bonus zum Ende Juni 2008 auslaufen. (www.solarportal24.de) weiter

Biogaseinspeisung in Gasnetze ? Lösung für die Zukunft?

1.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von REECO GmbH vom 01.07.2008 - 16:00 - Mit der Anfang Juni vom Bundestag beschlossenen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat die Bundesregierung den Weg für den weiteren Ausbau der Biogasnutzung ... (openpr.de) weiter

Phoenix Solar AG gründet Tochtergesellschaft in Australien

1.7.2008 - Die Phoenix Solar AG hat eine 100-prozentige Tochtergesellschaft in Australien gegründet, die Phoenix Solar Pty Ltd, mit Sitz in Adelaide im Bundesstaat South Australia. Die Gesellschaft, deren Geschäftsführer Christian Bindel ist, werde den gesamten australischen Kontinent bedienen, heißt es in einer Pressemitteilung. Im Juli 2008 wird in South Australia das erste Fotovoltaik-Einspeisegesetz Australiens in Kraft treten. (www.solarportal24.de) weiter

Gemeinsamer Antrag zum Klimaschutz notwendig

1.7.2008 - Bayr lädt alle Parlamentsparteien ein, gemeinsamen Antrag zum Klimaschutz zu formulieren (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltige Entwicklung - Frankreich baut Elektromotoren

1.7.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von FIZIT - Französisches Informationszentrum für Industrie und Technik vom 01.07.2008 - 10:16 - Seit dem Umweltgipfel ?Grenelle de l?environnement? ist die Verkehrspolitik ein Schwerpunkt der französischen Regierung Als Alternative zum Verbrennungsmotor und ... (openpr.de) weiter

Wachsender Ertrag für kleine Solaranlagen

30.6.2008 - Solarthemen 282: Im Rahmen der EEG-Novelle hat der Bundestag ein neues Vergütungsmodell für Solarstrom beschlossen. Für eigenverbrauchten Strom gibt es ab Januar 25 Cent je Kilowattstunde. Dieses Modell soll ebenso wie die Direktvermarktung von Strom aus regenerativen Quellen die Umlagesummen reduzieren. Allerdings kann diese neue Möglichkeit auch für Betreiber von Anlagen bis zu 30 Kilowatt attraktiv [...] (www.solarthemen.de) weiter

VCD zur Verkehrsunfallstatistik 2005

30.6.2008 - VCD schlägt Alarm: Zahl der getöteten Kinder stieg erstmals in 2005 / Verkehrspolitik braucht 'Vision Zero'. (www.sonnenseite.com) weiter

Strompreise in EU um fünf Prozent gestiegen

30.6.2008 - Private Haushalte in der EU haben im vergangenen Jahr durchschnittlich fünf Prozent mehr für Strom gezahlt. (www.sonnenseite.com) weiter

Zukunft der Energieversorgung sichern

30.6.2008 - EU-Kommissionspräsident Barroso hat heute die Staats- und Regierungschefs der G8-Staaten dazu aufgerufen, sich auf ein gemeinsames Energiesicherheitspaket zu einigen. (www.sonnenseite.com) weiter

1. Preis für Solarsiedlung Ossendorf

30.6.2008 - Solarthemen 282: Sieger des vom Bundesumweltministeriums ausgerufenen Wettbewerbs ?Gut verzahnt geplant!? wurde die Solarsiedlung Köln-Ossendorf. Der Wettbewerb hatte zum Ziel, ein besonders gelungenes Beispiel für die Verknüpfung von Energieeffizienz mit erneuerbaren Energien zu prämieren. Insgesamt 50 Beiträge nahmen an dem Wettbewerb teil. Die Solarsiedlung Köln-Ossendorf ist eine Modernisierung von Altbauten aus dem Jahr 1963. Die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Afrika liegt bei der Umsetzung von Clean Development Mechanism Projekten weit hinten

30.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ESA-Meridian Consulting vom 30.06.2008 - 08:56 - Kapstadt (29.06.2008) - Von den insgesamt 1.090 registrierten Clean Development Mechanism (CDM) Projekten in Schwellenländern werden lediglich 11 in Südafrika umgesetzt. ... (openpr.de) weiter

Forschungsfabrik für Solarzellen

28.6.2008 - Das Freiburger Photovoltaik Technologie Evaluationscenter (PV-TEC) von ist ein neues Dienstleistungszentrum für die Photovoltaikindustrie. Es wurde in diesen Tagen von Bundesumweltminister Siegmar Gabriel eingeweiht. (www.sonnenseite.com) weiter

UNICEF: Schmutziges Wasser tötet 4.500 Kinder täglich

28.6.2008 - UNICEF zum Internationalen Weltwassertag am 22. März. Kinder und Jugendliche aus aller Welt fordern zum Abschluss des Weltwasserforums in Mexiko Politiker zum Handeln auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Freie Bahn für Energiegesetze

28.6.2008 - Solarthemen 282: Nach Beschluss der EEG-Novelle und des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes im Bundestag am 6. Juni stehen die Rahmenbedingungen jetzt fest. Für Wind, Biogas und Geothermie sieht es ab 1. Januar 2009 besser aus. Die Photovoltaik erhält einen Dämpfer. ?Ich hätte mir noch schönere Ergebnisse gewünscht?, sagt Ulrich Kelber, der stellvertretende Vorsitzende der FPD-Bundestagsfraktion. Wichtig sei allerdings, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutzgesetz: GLOBAL 2000 ruft Regierung und Länder zur konstruktiven Diskussion auf

28.6.2008 - GLOBAL 2000 veröffentlicht Stellungnahme zum Klimaschutzgesetzesvorschlag von BM Pröll (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel bedroht Karibikstaaten

28.6.2008 - GFSE-Tagung auf Grenada (www.oekonews.at) weiter

Grüne fordern EU-Gemeinschaft für Erneuerbare Energien

28.6.2008 - Die Gründung einer Europäischen Gemeinschaft für Erneuerbare Energien (ERENE) haben die Grünen im Europa-Parlament gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Kopetz: Europa braucht Biokraftstoffe

27.6.2008 - Österreichischer Biomasse-Verband begrüßt Biosprit-Enquete im Parlament und weist Oxfam-Kritik zurück (www.oekonews.at) weiter

Sigmar Gabriel: Unternehmen müssen sich auf Nachhaltigkeit einstellen

27.6.2008 - Trends wie die Klimaerwärmung und Ressourcenknappheit verändern die Rahmenbedingungen unseres Alltags und unser Wirtschaften. Wer künftig ökonomisch erfolgreich sein will, muss sich den veränderten Realitäten stellen: Klimaschutz, Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften müssen ebenfalls zu regelrechten Megatrends werden. Die neue Broschüre 'Megatrends der Nachhaltigkeit' des Bundesumweltministeriums zeigt, welche Chancen und Risiken für Unternehmen damit verbunden sind. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaforscher rufen zu Vorbereitung auf Flut und Dürre auf

27.6.2008 - Nach Ansicht führender Forscher müssen die Staaten weltweit konkrete Maßnahmen zur Vorbereitung auf die Folgen des Klimawandels einleiten. (www.sonnenseite.com) weiter

Pelletkessel-Übersicht aktualisiert

26.6.2008 - Solarthemen 281: Das Öko-Institut hat seine EcoTopTen Marktübersicht Pelletkessel und ?kaminöfen aktualisiert. Voraussetzung zur Aufnahme in die Liste ist die Einhaltung der Grenzwerte für Feinstaub und Kohlenmonoxid des aktuellen Entwurfs der Novelle der Bundesimmissionsschutzverordnung. In der Liste sind nur Unternehmen aufgeführt, die auf die Marktbefragung des Öko-Instituts reagierten. Das Öko-Institut hat für jede Pelletanlage die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieausweis wird ab 1. Juli 2008 Pflicht

26.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ralf Richter Immobilien vom 26.06.2008 - 13:06 - Richter Immobilien informiert zum Energieausweis Die Energieeinsparverordnung sieht vor, dass Interessenten ab dem 1. Juli 2008 bei Verkauf, Vermietung oder Verpachtung ... (openpr.de) weiter

Pflicht ab 2009: Wärme aus Erneuerbaren Energien

26.6.2008 - Ab Anfang 2009 müssen Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer bei Neubauten einen Teil ihrer Wärme über Erneuerbare Energien abdecken. Das jüngst verabschiedete Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) schreibt verbindlich den Einsatz von Solarthermie-Anlagen, Wärmepumpen oder Biomasseheizungen vor. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) informiert, was das neue Gesetz bedeutet. (www.solarportal24.de) weiter

Energiebau feiert 25-jähriges

25.6.2008 - Solarthemen 281: Die Energiebau Solarstromsysteme GmbH wird 25. Das Kölner Unternehmen hat sich seit 1983 von einem ?Energieladen? zu einem international tätigen Großhändler entwickelt. Geschäftsführer Michael Schäfer (4.v.r.), einer der ursprünglich sechs Unternehmensgründer, begrüßte zur Jubiläumsfeier Gäste aus Politik und Wirtschaft. Neben netzgekoppelten Anlagen hat Energiebau früher als andere damit begonnen, einen Markt für autarke Anlagen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hamburg - Umwelt-Skandal in der Wentorfer Lohe

25.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Jan Siefken Internetmarketing vom 25.06.2008 - 09:40 - Die Politiker in Berlin reden ständig vom Klimaschutz - und trotzdem wurden vor den Toren Hamburgs über 100 Jahre alte Eichen, offenbar mit staatlicher Genehmigung, ... (openpr.de) weiter

Startschuss für NADES-Füllerbedüsung bei Staatlich Bad Meinberger

24.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von aquagroup AG vom 24.06.2008 - 17:44 - aquagroup AG (Regensburg) startet in Zusammenarbeit mit R+R Anlagenbau GmbH (Goslar) das Projekt ?Füllerbedüsung? beim Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen. Ziel ist ... (openpr.de) weiter

ergion empfängt Guatemalas Umweltministerium

24.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ergion vom 24.06.2008 - 16:10 - ergion, Spezialist für umwelftfreundliche Mikro-Kraftwerke zur Steigerung der Energie-Effizienz, hat auf Einladung des Bundestagabgeordneten Lothar Mark (SPD) eine ... (openpr.de) weiter

Glos begrüßt Erhöhung der Öl- und Gasförderung in Aserbaidschan

24.6.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, unterstrich anlässlich des Deutsch-Aserbaidschanischen Energiesymposiums und seiner Gespräche mit dem aserbaidschanischen Energieminister Natig Aliyev am 24. Juni 2008 in Berlin die zunehmende Bedeutung der Kaspischen Region für die Energieversorgung Deutschlands und der EU: 'Aserbaidschan kann einen wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Versorgungssicherheit Europas und Deutschlands leisten, sowohl bei Öl als auch bei Gas. Unter diesem Aspekt wird Aserbaidschan für uns als Wirtschafts- und Energiepartner immer wichtiger. Gerade in der jetzigen Phase steigender Nachfrage und extrem hoher Öl- und Gaspreise sind zusätzliche Versorgungsquellen und Transportwege notwendig.' (www.bmwi.de) weiter

Bewegung in der Windforschung - Studie zur Optimierung der Forschungsstrukturen

24.6.2008 - Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) (www.iwrpressedienst.de) weiter

Centrosolar Glas hat Bayerischen Innovationspreis 2008 erhalten

24.6.2008 - Die Centrosolar Glas GmbH & Co. KG (Fürth) ist Preisträger des Bayerischen Innovationspreises 2008 und wird damit für ihr patentiertes Antireflex-Beschichtungsverfahren für Solarglas geehrt. Die veredelten Spezialgläser reflektieren weniger Licht und haben dadurch einen höheren Transmissionsgrad als herkömmliche Gläser. Der Ertrag von Fotovoltaik-Modulen, bei denen das Spezialglas eingesetzt wird, könne dadurch um bis zu 6 Prozent gesteigert werden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaschutzprogramm: 500.000 neue Jobs bis 2020

24.6.2008 - Die ambitionierte Klimaschutzpolitik der Bundesregierung führt bis zum Jahr 2020 im Saldo aller gesamtwirtschaftlichen Effekte zu 500.000 zusätzlichen Jobs. Bis 2030 können es sogar 800.000 Stellen sein. Das geht aus dem Zwischenbericht einer Studie zu den Wachstums- und Beschäftigungseffekten des Integrierten Energie- und Klimaprogramms der Bundesregierung hervor. (www.solarportal24.de) weiter

US-Energiepolitik vor dem Scheideweg - Atomkraft oder erneuerbare Energien?

24.6.2008 - Im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen sind sich die beiden Anwärter John McCain und Barack Obama zumindest im einen Punkt einig: die USA müssen die Abhängikeit vom Öl reduzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

"Windkraft ist nicht die nächste Dotcom-Blase"

24.6.2008 - Deutschland: Gesetzliche Rahmenbedingungen für Rentabilität stimmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Öl-Brennwert und Solarthermie Nutzungspflicht kostengünstig erfüllen

23.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Oskar Burger GmbH & Co.KG vom 23.06.2008 - 12:35 - Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz: (Trossingen-Singen) Am 6. Juni hat der Bundestag das Gesetz zur Förderung Erneuerbarer Energien im Wärmebereich verabschiedet. Es ... (openpr.de) weiter

Epuron schließt erstes Photovoltaik-Großprojekt in Südkorea ab

23.6.2008 - Südkorea entwickelt sich dank Fördergesetz zu einem stark wachsenden Solarmarkt - Investitionsvolumen der 2 MW-Anlage liegt bei 10 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Mehr erneuerbare Energie für private Haushalte in Großbrittanien

23.6.2008 - Großbrittanien will Hauseigentümern Einspeisung erleichtern - Einspeisegesetz nach dem Vorbild Deutschlands ist im Gespäch (www.oekonews.at) weiter

Bundesumweltministerium verlängert Kesseltausch-Bonus im Marktanreizprogramm

22.6.2008 - Bares Geld für Kesseltausch auch nach dem 30. Juni 2008. (www.sonnenseite.com) weiter

"Wer die Photovoltaik in Frage stellt, spielt mit Tausenden von Arbeitsplätzen"

21.6.2008 - Deutscher Bundesumweltminister fordert klaren Förderrahmen für die Solarstrom-Branche (www.oekonews.at) weiter

Wir werden länger arbeiten

21.6.2008 - Den Fußballfreunden fällt in diesen Wochen der Europameisterschaft auf, dass auf den Trainerbänken der EM meist ältere Herren sitzen. Sieben der 16 Trainer sind über 60 Jahre alt und es sind nicht die schlechtesten. weiter

Bundesländer lehnen Klimaschutzgesetzesentwurf ab

21.6.2008 - Einigung auf gemeinsame Vorgangsweise Bund und Länder sowie Überarbeitung des Gesetzes (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker zu Ökostrom: Regierung übersieht Zeichen der Zeit

21.6.2008 - Grüne fordern ein Ökostromgesetz nach Vorbild des deutschen EEG (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzdebatte im Umweltausschuss des Parlaments

21.6.2008 - Die Regierung hält an den Kyoto- und an den Biokraftstoffzielen fest (www.oekonews.at) weiter

Bundesumweltminister Gabriel gibt Startschuss für 400-Millionen-Programm zum Klimaschutz

21.6.2008 - Mit vier neuen Programmen werden Investitionen in Energieeffizienz und erneuerbare Energien in der Wirtschaft, den Kommunen sowie der VerbraucherInnen gefördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestagsfraktionen unterstützen Internationale Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA)

21.6.2008 - Soeben hat der Deutsche Bundestag den von den Fraktionen der CDU/CSU, SPD und den Grünen eingereichten Antrag zur Gründung einer Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) angenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

WDSF - Walfängern auf der IWC die Hand reichen

20.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Journal Society GmbH vom 20.06.2008 - 13:07 - Ab Montag tagt zum 60. Mal die Internationale Walfangkommission (IWC). In Chile beraten die 79 Vertragsstaaten über Tötungsmethoden, Schutzgebiete, Küstenwalfang und die ... (openpr.de) weiter

Wlodkowski: EU gibt grünes Licht zur Sicherung der Biogasanlagen

20.6.2008 - Rohstoffkosten-Zuschlag kann ab sofort beantragt werden (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz-Novelle wieder im Wirtschaftsausschuss

20.6.2008 - Grüne, FPÖ und BZÖ bekräftigen neuerlich ihre Kritik, SPÖ und ÖVP sehen große Fortschritte (www.oekonews.at) weiter

meteocontrol gewinnt zusätzliche Kompetenz für Überwachung von Fotovoltaik-Anlagen

20.6.2008 - Die meteocontrol GmbH, ein Unternehmen der Freiburger S.A.G. Solarstrom AG, hat den Entwicklungs- und Produktionsstandort Moers der I2SE GmbH übernommen. Damit erweitere die meteocontrol den direkten Zugriff auf Hardwarekompetenz, die sie bereits zuvor für die Fernüberwachung von Fotovoltaik-Anlagen exklusiv weltweit eingesetzt hat, und gewinne zusätzliche Softwarekompetenz, teilt das Unternehmen mit. (www.solarportal24.de) weiter

Interessenvertretung für Nano-Mittelstand setzt auf Nachhaltigkeit

19.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von forumnano vom 19.06.2008 - 17:20 - Grüne Nanotechnologie auf dem Vormarsch ? Hessischer Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel sieht große Potenziale für Energieeffizienz Frankfurt, 18. Juni 2008. Die ... (openpr.de) weiter

EU-Energie Kommissar Andris Piebalgs im NEWS-Interview: "Steuern auf Treibstoffe zu senken, ist falsches Signal an Öl produzierende Staaten."

19.6.2008 - Piebalgs warnt vor Folgen einer falschen Preispolitik und sieht in hohen Energiepreis auch positiven Anreiz für Steigerung der Energieeffizienz. (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltigkeitsagenda der Getränkewirtschaft - ein Hohn der Abfallvermeidung

19.6.2008 - Ministerium setzt keine Konsequenzen, obwohl die Ziele der freiwilligen Selbstverpflichtung der Getränkehersteller weit verfehlt werden (www.oekonews.at) weiter

Welternährungskrise erfordert Agrarwende

19.6.2008 - Bericht des Weltagrarrats zur Neu-Ausrichtung der internationalen Agrarpolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Kompetenzzentrum Umwelttechnologie vorgestellt

18.6.2008 - Lebensministerium und Wirtschaftskammer Österreich gründen 'Kompetenzzentrum Umwelttechnologie - Austrian Clean Technology (ACT)' Österreich will Umwelttechnologiesektor weiter ausbauen (www.oekonews.at) weiter

Bundeskabinett beschließt 2. Paket des Integrierten Energie- und Klimaprogramms (IEKP)

18.6.2008 - Angesichts des weltweit steigenden Energiehungers und der explodierenden Preise für Öl und damit auch für Gas stehen Energiesparen, Energieeffizienz sowie der Ausbau der Ökoenergien ganz oben auf der politischen Tagesordnung. Das am 5. Dezember 2007 von der Bundesregierung beschlossene Integrierte Energie- und Klimaprogramm (IEKP) hat die Strategie für einen ehrgeizigen, aber auch wirtschaftlich effizienten Klimaschutz festgelegt. Die meisten Vorhaben des IEKP (1. Paket) befinden sich im parlamentarischen Verfahren bzw. sind schon verabschiedet. (www.bmwi.de) weiter

Erfolg gegen japanische Walfänger

18.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. vom 18.06.2008 - 10:40 - Karibikstaat Dominica wendet sich gegen Wiederaufnahme des kommerziellen Walfangs München, 18.06.2008 ? Erstmals seit 8 Jahren wird der Karibikstaat Dominica auf der ... (openpr.de) weiter

"Fuhrpark der Zukunft" für weniger CO2 und Treibstoffverbrauch!

18.6.2008 - Neue Plattform vom Lebensministerium gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft und Gebietskörperschaften präsentiert - Start des ersten Workshops (www.oekonews.at) weiter

Japans Premier strebt CO2-Reduzierung um 60 bis 80 Prozent an

18.6.2008 - Der japanische Ministerpräsident Yasuo Fukuda strebt für sein Land eine Reduzierung der Treibhausgase bis 2050 um 60 bis 80 Prozent des derzeitigen Niveaus an. (www.sonnenseite.com) weiter

f-cell award dieses Jahr mit 35.000 Euro dotiert

17.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH vom 17.06.2008 - 14:23 - Mehr Geld für anwendungsnahe Brennstoffzellenforschung Die Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH (WRS) und das Umweltministerium Baden-Württemberg schreiben in ... (openpr.de) weiter

EU-Agrarreform: Modulation bietet Chancen für Nachwachsende Rohstoffe

17.6.2008 - Was bedeuten die Kommissionsvorschläge zur Agrarpolitik für Nachwachsende Rohstoffe? (www.oekonews.at) weiter

SFV zur EEG-Novelle: Konzerninteressen vor Klimaschutz

17.6.2008 - Zur vom Deutschen Bundestag am 6. Juni beschlossenen schnelleren Absenkung der Einspeisevergütung für Strom aus Fotovoltaik meldet sich auch der unabhängige Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV) zu Wort: Die neuen Bedingungen werden viele Handwerksbetriebe zum Aufgeben zwingen, fürchtet der SFV. Und er bemängelt, dass beim Feilschen um Prozentzahlen ein wichtiger Aspekt völlig aus dem Blickfeld geraten war: Die Frage, ob die Menschheit es noch rechtzeitig schafft, die konventionellen Energien durch erneuerbare zu ersetzen. (www.solarportal24.de) weiter

Wirtschaftsforum Ostseeregion - Die Zusammenkunft der wichtigen Entscheidungsträger der Region

16.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von MEDIA CONSULTA Deutschland GmbH vom 16.06.2008 - 08:09 - Das erste Wirtschaftsforum Ostseeregion, eine Zusammenkunft von Regierungs- und Wirt-schaftsvertretern aus elf Ostseeanrainerstaaten, fand am 3. und 4. Juni 2008 in Riga ... (openpr.de) weiter

Signet Solar: 130 neue Arbeitsplätze entstehen im Solar Valley

16.6.2008 - Das kalifornische Technologieunternehmen Signet Solar hat nach einer knapp einjährigen Bauphase in Mochau bei Dresden seine neue zentrale Forschungs- und Produktionsstätte eingeweiht. Signet Solar fertigt in Sachsen Fotovoltaik-Module mit den Abmessungen 2,20 m x 2,60 m, die durch ihre enorme Größe besonders für Solarkraftwerke und große kommerzielle Anlagen geeignet sind. Der sächsische Wirtschafts- und Arbeitsminister Thomas Jurk drückte den Knopf zur Aufnahme des Produktionsbetriebs. (www.solarportal24.de) weiter

"Erst isolieren, dann installieren" hilft Klima und Portemonnaie

16.6.2008 - Solarsiedlung Köln-Ossendorf erhält Auszeichnung des deutschen Bundesumweltministeriums. (www.sonnenseite.com) weiter

System Erde-Mensch: Eine Herausforderung für Wissenschaft, Politik und Wirtschaft

15.6.2008 - Nicht nur der Klimawandel ist ein Problem - es gibt weitere Themenfelder, die für die Zukunft bedeutsam sind (www.oekonews.at) weiter

"Erst isolieren, dann installieren" hilft Klima und Portemonnaie

15.6.2008 - Solarsiedlung Köln-Ossendorf erhält Auszeichnung des deutschen Bundesumweltministeriums (www.oekonews.at) weiter

Wolfgang Palz: "Unendlich erneuerbare Energien"

15.6.2008 - Die solare Energiewende ist in den nächsten Jahrzehnten zu 100 Prozent möglich. Das meint der Solarexperte und frühere EU-Solarpolitiker Wolfgang Palz im Gespräch mit der russischen Zeitung 'Delevoj' in St. Petersburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Retten Atomkraftwerke das Weltklima?

14.6.2008 - Wenn die klimaverändernden Treibhausgase bis 2050 halbiert werden sollen, dann brauchen wir weltweit 1.300 Atomkraftwerke - forderte vor wenigen Tagen die Internationale Energieagentur in Paris. weiter

Eu-Abgeordnete arbeiten an Richtlinie

13.6.2008 - Solarthemen 281: Claude Turmes hat als Berichterstatter des Europäischen Parlaments seine Änderungswünsche am Entwurf der neuen Erneuerbare-Energien-Richtlinie der Europäischen Kommission vorgelegt. Darin fordert er verbindliche Zwischenziele zum Erreichen des Anteils von 20 Prozent erneuerbare Energien am Energieverbrauch in Europa bis zum Jahr 2020. Streichen will Turmes die Möglichkeit des umstrittenen Zertifikatehandels. Stattdessen sollen EU-Mitgliedsländer zum einen [...] (www.solarthemen.de) weiter

"Kein Anhaltspunkt, dass Formvorschriften verletzt wurden"

13.6.2008 - Ein Versuch eines Interviews zur Tierschutz-Razzia mit der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt, das nur magere Ergebnisse brachte (www.oekonews.at) weiter

EU darf sich in Atomfrage nicht von Slowakei erpressen lassen

13.6.2008 - Glawischnig: Österreich muss wegen Bohunice und Mochovce in Bratislava und Brüssel protestieren (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzgesetzesentwurf sorgt für rege Stellungnahmen

13.6.2008 - Späte Pflichtübung mit wenig Innovationskraft (www.oekonews.at) weiter

Neckarwestheim I darf nicht länger laufen

13.6.2008 - Bundesumweltministerium lehnt Strommengenübertragung von Block II auf Block I ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Anhörungen zum Umweltgesetzbuch

12.6.2008 - Solarthemen 281: Länder und Verbände nehmen derzeit Einsicht in den Referentenentwurf des geplanten Umweltgesetzbuches (UGB). Die Anhörungen sind vom 17. bis 25. Juni. Das UGB soll das zersplitterte Umweltrecht in einem Gesetz bündeln. Nur wenige Textstellen beziehen sich unmittelbar auf erneuerbare Energien. Baugenehmigungen für Windkraftanlagen, die vor dem 1. Juli 2005 erteilt worden sind, sollen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Internationale Energieagentur legt technologieoffene Strategie zum Klimaschutz bis 2050 vor

12.6.2008 - Die IEA hat im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie einen Bericht zu technologischen Szenarien und Strategien bis 2050 präsentiert. Der Bericht zeigt auf, mit welchen Technologien und zu welchen Kosten der Wandel hin zu einer CO2-ärmeren Energieversorgung erreicht werden kann. Die Erreichung anspruchsvoller CO2-Minderungsziele setzt Investitionen in Energieeffizienz, Erneuerbare Energien, Kernkraft und Technologien zur CO2-Abscheidung in großem Maßstab voraus. (www.bmwi.de) weiter

EU-Agrarreform: Modulation bietet Chancen für Nachwachsende Rohstoffe

12.6.2008 - Was bedeuten die Kommissionsvorschläge zur Agrarpolitik für Nachwachsende Rohstoffe? (www.oekonews.at) weiter

"Es war alles angemessen! Ich sage dazu nichts mehr!"

12.6.2008 - Oberst Rudolf Gollia, Pressesprecher des Innenministeriums, sprach mit Gerd Maier (oekonews) über das Eindringen der vermummten Spezialeinheit WEGA in die Wohnungen von Tierschützern (www.oekonews.at) weiter

Mit greenPower KWK Technik von der Novellierung des KWK und EEG profitieren

11.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Alfred Kuhse GmbH vom 11.06.2008 - 15:29 - Innovative Energieversorgungskonzepte- und Systemlösungen - die greenPower BHKW Serie der Alfred Kuhse GmbH. Die Novellierungen des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes und des ... (openpr.de) weiter

4. PV Industry Forum – Unsichere Zukunft!

11.6.2008 - Im Vorfeld der internationalen Fachmesse Intersolar zeigte sich die Fotovoltaik- Branche auf dem 4. PV Industry Forum in München nur verhalten optimistisch. Rund 500 registrierte Teilnehmer aus Industrie und Finanzwelt diskutierten am 10. Juni über die Zukunft der weltweiten Fotovoltaik-Märkte. Als Konsequenz der in der letzten Woche beschlossenen Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erwarten Branchenexperten stark fallende Systempreise sowie Übernahmen und Kooperationen unter den Unternehmen in Deutschland. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaschutz muss zum Staatsziel werden!

11.6.2008 - GLOBAL 2000 wirbt bei OÖ-Landesregierung für Unterstützung auf Bundesebene (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzgesetz geht in Begutachtung

11.6.2008 - Klimaschutz soll in die Verfassung aufgenommen werden (www.oekonews.at) weiter

Eigenheim-Riester: Keine Sonnenrente

11.6.2008 - Solarthemen 281: Das Eigenheimrentengesetz soll analog zu anderen Möglichkeiten für die ?Riester-Rente? den Aufbau von Vermögen ermöglichen. Doch die Koalition will die Finanzierung von Energiespar-Investitionen ausdrücklich ausschließen. Während einer Anhörung zum Gesetz in der vergangenen Woche sprach sich der Verbraucherzentralen Bundesverband (vzbv) dafür aus, Investitionen für Energiesparmaßnahmen, die die Kostenbelastung im Alter senken können, zuzulassen. Wie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hickhack um IKEP II

11.6.2008 - Solarthemen 281: Entgegen ihren Ankündigungen ist die Bundesregierung weiterhin nicht in der Lage, beim zweiten Teil des ?Integrierten Klima- und Energiepakets? (IKEP II) einen Konsens zu finden. Nicht nur die Umstellung der Fahrzeugbesteuerung auf den Schadstoffausstoß wurde verschoben, auch bei der Energieeinsparverordnung sind die Ministerien noch zu keiner Einigung gelangt. ?Wir sind weiter in der Ressortabstimmung?, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Absurde Horrorzahlen der IEA

10.6.2008 - Zu den Analysen, der Internationalen Energieagentur in Paris (IEA), der Klimaschutz würde 45 Billionen Euro kosten und ein Ausbau der Atomenergie sei nötig- eine Ansichtssache von Hans Josef Fell, Sprecher für Energie und Technologie in der Bundestagsfrak (www.oekonews.at) weiter

Energiepreis- oder Energieeffizienz Rekorde

10.6.2008 - Die großen Industriestaaten befürchten wegen des Rekordölpreises eine weltweite Wirtschaftskrise. Nach Einschätzung von Experten könnte die Ölpreisrally zur realen Gefahr für die Weltwirtschaft werden. (www.oekonews.at) weiter

PV-Vergütung: bis minus 19 Prozent

10.6.2008 - Solarthemen 281: Die Regierungsparteien sind sich über die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes einig geworden. Die Vergütungen für Solarstrom sollen deutlich sinken ? bei Fassadenanlagen um mehr als 19 Prozent zum Jahreswechsel. Für Wind und Biogas gibt es mehr. (www.solarthemen.de) weiter

Öl, Gas, Kohle und Atomenergie müssten im Sinne der Kostenwahrheit zusätzlich besteuert werden

10.6.2008 - Das ERgebnis einer (Politiker-) Berfragung (www.oekonews.at) weiter

Südseestaat Kiribati droht zu versinken

10.6.2008 - Dramatischer Appell des Präsidenten über Klima-Flüchtlinge. (www.sonnenseite.com) weiter

Lichtenecker: Zwischenerfolg bei Temelin: Entsorgung des Melker Abkommens verhindert!

9.6.2008 - Bundeskanzler Gusenbauer und Umweltminister Pröll müssen jetzt Behebung der Sicherheitsmängel beim AKW Temelin einfordern! (www.oekonews.at) weiter

Die Stromrechnung verstehen

9.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TopTarif Internet GmbH vom 09.06.2008 - 15:33 - Für den Verbraucher soll es ab April 2009 leichter werden, die eigene Stromrechnung zu verstehen. So zumindest will es Bundeswirtschaftsminister Glos, der sich aktuell für ... (openpr.de) weiter

Schweizer Bundesrat gegen Steuersenkungen auf Treibstoffe

9.6.2008 - Der Schweizer Bundesrat will dem Parlament keine Änderung des Mineralölsteuergesetzes zur Verbilligung der Treibstoffe unterbreiten (www.oekonews.at) weiter

Deutscher Bundestag verabschiedet den ersten Teil des Klimapakets

9.6.2008 - Grünes Licht für Energie- und Klimapaket (www.oekonews.at) weiter

Freiflächenkultur in Deutschland

9.6.2008 - Solarthemen 280: Große Photovoltaikanlagen auf Freiflächen haben nach wie vor Konjunktur. Das zeigt ein aktueller Monitoringbericht, den das Bundesumweltministerium in Auftrag gegeben hat. Im Jahr 2007 drehte sich das Verhältnis von kristallinen Silizium- zu Dünnschichtanlagen radikal um. Die häufig gehörte Aussage, der Freiflächen-PV-Markt sei in Deutschland tot, lässt sich empirisch nicht belegen. Im Jahr 2007 wurden [...] (www.solarthemen.de) weiter

Umweltministerium befürchtet Anstieg der Gaspreise um 40 Prozent

9.6.2008 - Bundesumweltministerium befürchtet für dieses Jahr einen dramatischen Anstieg der Gaspreise. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Veranstaltungsreihe Solar Gigawatts startet in München

9.6.2008 - Mit Solar Gigawatts gibt es am 11. Juni 2008 zur Intersolar in München und am 15. und 16. Juli 2008 zur Intersolar North America in San Francisco eine neue Veranstaltungsreihe. Das Event soll künftig jährlich stattfinden und den transatlantischen Dialog zwischen Politik und Industrie zur verstärkten Solarenergie-Nutzung unterstützen. (www.solarportal24.de) weiter

BEE: Wachstum Erneuerbarer Energien kommt – mit Verzögerung

9.6.2008 - Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) macht nach Ansicht des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) den Weg frei für weiteres Wachstum der Erneuerbaren Energien in Deutschland. 'Mit dem neuen EEG hat die Erneuerbare-Energien-Branche klare Investitionsbedingungen. Der Ausbau der klimafreundlichen Stromversorgung kann weiter gehen', freut sich Dietmar Schütz, Präsident des BEE, über das Gesamtergebnis der EEG-Debatte. Das neue Gesetz wird zum 01. Januar 2009 in Kraft treten. (www.solarportal24.de) weiter

Der Hunger-Skandal

7.6.2008 - Die Menschheit finanziert teure Kriege und teure Weltraumflüge, aber den Hunger auf unserem Heimatplaneten kann sie immer noch nicht besiegen. Im Frühjahr 2008 hungern vor allem in Afrika und Südostasien 862 Millionen Menschen und 26. weiter

SPÖ-Kärnten fordert Ausstieg aus dem EURATOM-Vertrag

7.6.2008 - SozialdemokratInnen weisen seit knapp 20 Jahren auf Gefahren der Atomenergie hin - 'Geharnischte Protestnote' der Außenministerin erwartet (www.oekonews.at) weiter

Geothermie: Koalition schafft erheblich verbesserte Voraussetzungen für die Geothermie im Erneuerbare Energien Gesetz (EEG)

7.6.2008 - Branche sieht sich auf einem Riesenschritt nach vorn. (www.sonnenseite.com) weiter

Dringliche Anfrage wegen Informationspannen bei Krsko-Vorfall

6.6.2008 - Grüne üben Kritik wegen Mochovce, Temelin und EU-Atompolitik (www.oekonews.at) weiter

Bündnis 90/Die Grünen verweigern Zustimmung zur EEG-Novelle

6.6.2008 - Vor allem aufgrund der sehr deutlichen Verschlechterung der Vergütung für Solarstrom hätten Bündnis 90/Die Grünen heute im Bundestag der Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes nicht zustimmen können, so der Sprecher für Energie- und Technologiepolitik von Bündnis 90/Die Grünen, Hans-Josef Fell: 'Die Vergütungen für die Fotovoltaik sollen teilweise weit deutlicher abgesenkt werden, als dies in der heutigen Debatte im Bundestag behauptet wurde.' (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Die Gefahr eines Markteinbruchs ist gebannt

6.6.2008 - Der deutsche Bundestag hat den ersten Teil des Integrierten Klima- und Energieprogramms verabschiedet. Zentrale Bestandteile sind das neu gefasste Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sowie erstmals ein Gesetz zur Förderung von Wärme aus Erneuerbaren Energien (EEWärmeG). Beide Gesetze werden nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) in den nächsten Jahren den Ausbau der Solarenergie in Deutschland weiter vorantreiben und damit von zentraler Bedeutung für das Erreichen der Klimaschutzziele sein. In der Fotovoltaik-Branche werden die EEG-Neuregelungen laut BSW-Solar allerdings zu einem harten Innovationsdruck führen. (www.solarportal24.de) weiter

EEG: Spitzenplatz Deutschlands gefestigt

6.6.2008 - Hermann Scheer: 'Die Erfolgsgeschichte des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) kann fortgesetzt werden ... ' (www.sonnenseite.com) weiter

Warten auf die MAP-Notifizierung

6.6.2008 - Solarthemen 280: KfW und BAFA können Förderanträge von gewerblichen Antragstellern immer noch nicht bearbeiten; der Notifizierungsbescheid von der EU-Kommission ist überfällig. Das Bundesumweltministerium wartet weiterhin auf die EU-Notifizierung für die seit Anfang Januar für Privatleute bereits geltende neue Richtlinie des Marktanreizprogramms für erneuerbare Energien. Bevor das OK aus Brüssel nicht vorliegt, können die Kreditanstalt für Wiederaufbau [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundestag beschließt erstes Klimapaket

6.6.2008 - Der Bundestag hat nach wochenlangem Streit grünes Licht für das erste Klima- und Energiepaket der Bundesregierung gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

GUTCert validiert UN-Naturschutzkonferenz erfolgreich nach EMAS

6.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GUTcert vom 06.06.2008 - 12:37 - Berlin, 06.06.2008 - Die 9. Vertragsstaatenkonferenz des Übereinkommens über die biologische Vielfalt (Convention on Biological Diversity - CBD) und die 4. Tagung der ... (openpr.de) weiter

Bundesminister Glos zu Neuregelungen bei Kraft-Wärme-Kopplung und Messung im Strom- und Gasbereich

6.6.2008 - Der Deutsche Bundestag hat heute die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten Gesetze zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung und zur Öffnung des Messwesens bei Strom und Gas für Wettbewerb beschlossen. Beide Gesetze sind Bestandteil des Integrierten Energie- und Klimaprogramms der Bundesregierung, das im August letzten Jahres in Meseberg verabschiedet wurde. (www.bmwi.de) weiter

Ökostromnovelle: Zurück in den Ausschuss

6.6.2008 - Gestern hätte das Ökostromgesetz zum zweiten Mal im Jahr 2008 und zum vierten Mal seit 2006 novelliert werden sollen- Opposition setzt Neubehandlung des Ökostromgesetzes durch (www.oekonews.at) weiter

Bundesumweltministerium stellt drei Millionen Euro für Ausbau der Windenergie auf See bereit

6.6.2008 - Das Bundesumweltministerium fördert zwei Forschungsprojekte, um den Ausbau der Windenergie auf See voranzubringen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostromgesetz bleibt hinter dem Notwendigen zurück!

5.6.2008 - Statt Verdoppelung nur zwei Prozent mehr Ökostromanteil in sieben Jahren (www.oekonews.at) weiter

Plassnik: "Wissen verbessern, Bewusstsein stärken, Kapazitäten aufbauen - das sind Wegweiser zu umweltschonender nachhaltiger Entwicklung"

5.6.2008 - Außenministerin zum Welt-Umwelttag (www.oekonews.at) weiter

SOS KLIMA: Österreich braucht ein Klimaschutzgesetz im Verfassungsrang!

5.6.2008 - GLOBAL 2000: Klimaschutzbericht 2008 zeigt Versäumnisse der Vergangenheit, Nationalrat jetzt gefordert (www.oekonews.at) weiter

SMA Solar Technology AG plant Börsengang im Prime Standard

5.6.2008 - Die SMA Solar Technology AG strebt den Börsengang im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse an. Gemessen am Absatzvolumen ist das Unternehmen eigenen Angaben zufolge weltweiter Markt- und Technologieführer bei Wechselrichtern für Fotovoltaik-Anlagen. Ein geeignetes Kapitalmarktumfeld vorausgesetzt, soll die Erstnotierung wahrscheinlich noch vor der Sommerpause erfolgen. (www.solarportal24.de) weiter

Unternehmensgruppe aus den Vereinigten Arabischen Emiraten errichtet Solarzellenfabrik in Thüringen

5.6.2008 - Mit dieser Investitionsentscheidung werde Thüringen als Top-Standort der Solarindustrie massiv gestärkt, so Wirtschaftsminister Reinholz. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüner Misstrauensantrag gegen Bartenstein wegen Versagen in Energiepolitik

4.6.2008 - Lichtenecker und Glawischnig: Bartenstein betreibt das Geschäft der Ölscheichs und Atomindustrie (www.oekonews.at) weiter

Franz Fischler: "Initiative der EU-Finanzminister ist wichtiger Schritt im Kampf gegen Spekulationen auf den Finanzmärkten"

4.6.2008 - Franz Fischler, der Präsident des Ökosozialen Forums, begrüßt die Initiative der EU-Finanzminister, Spekulationen auf den Finanzmärkten endlich den Kampf anzusagen. (www.oekonews.at) weiter

BSW-Solar zum Kompromiss der Regierungskoalition bei der Fotovoltaik-Förderung

4.6.2008 - Die Koalition hat sich am Dienstagabend und in den heutigen Fachausschüssen des Deutschen Bundestages auf einen Kompromiss zur zukünftigen Förderung von Solarstrom geeinigt. Der heute in den Fachausschüssen verabschiedete Gesetzesentwurf wird bereits am Freitag dieser Woche vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden. Nach Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) sichert die Bundesregierung damit den weiteren Ausbau der Solarenergie in Deutschland, setzt die Fotovoltaik-Branche aber unter harten Innovationsdruck. (www.solarportal24.de) weiter

Regional & Vielfältig - L & D und CMA kooperierten und riefen zur Spende auf - 2.500 Euro für den NABU

4.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Lohmeier & Deimel GmbH / L & D vom 04.06.2008 - 13:20 - Bonn, 4. Juni 2008 ? Anlässlich der UN-Naturschutzkonferenz im Mai 2008 in Bonn wurden alle beteiligten Bonner Ministerien, Hotels und Caterer nicht nur bezüglich Ihres ... (openpr.de) weiter

Staatssekretärin Christa Kranzl: Windkraft verstärkt nutzen!

4.6.2008 - Christa Kranzl zeigt sich beeindruckt von innovativer Windbranche beim Besuch des Windparkes in Haindorf-Inning, bei St.Pölten. (www.oekonews.at) weiter

Rücknahmepflicht trifft auch kleine Händler

3.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Landbell AG vom 03.06.2008 - 19:43 - Landbell bietet bislang einziges Befreiungssystem für kleine Händler und Online-Shops / Landbell EASy Shop befreit Verkäufer von der gesetzlichen Rücknahme- und ... (openpr.de) weiter

Vision der DGS: Sonnenstrom wird Billigstrom

3.6.2008 - Wer eine nachhaltige, umweltfreundliche und kostengüstige Stromerzeugung möchte, der setzte konsequent auf die weiterentwickelte Photovoltaik-Technologie der kommenden Jahrzehnte. Die DGS hat keine Zweifel, wenn nur das bekannte Potenzial umgesetzt wird, wird die Konkurrenz dieser Stromerzeugungsart mit fossilen Brennstoffen im dann herrschenden Marktumfeld uneingeschränkt möglich sein und von der Photovoltaik gewonnen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Minister Glos für mehr Transparenz und Wettbewerb bei Energie

3.6.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, und sein für Energiefragen zuständiger Staatssekretär, Jochen Homann, stellten heute Ergebnisse der Initiative für mehr Transparenz im Strommarkt vor. (www.bmwi.de) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Was muss die Politik – was kann jeder Einzelne tun? 7/8

3.6.2008 - Zerstörerische ökonomische Aktivitäten werden von der Politik in fast allen Ländern der Welt noch immer hoch subventioniert. Zum Beispiel der Flächenverbrauch: Allein in Deutschland gehen pro Tag rund 100 Hektar Fläche verloren. weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Was muss die Politik ? was kann jeder Einzelne tun? 7/8

3.6.2008 - Zerstörerische ökonomische Aktivitäten werden von der Politik in fast allen Ländern der Welt noch immer hoch subventioniert. Zum Beispiel der Flächenverbrauch: Allein in Deutschland gehen pro Tag rund 100 Hektar Fläche verloren. Auf ihnen entstehen Siedlungen, Verkehrswege und Gewerbegebiete. (www.sonnenseite.com) weiter

Milliarden für den Regenwald gut - Urwaldschutzgesetz besser

2.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ForestFinance vom 02.06.2008 - 17:11 - Nur Urwaldschutzgesetz kann Regenwald schnell und effizient schützen Bundeskanzlerin Merkel versprach auf der am Freitag geendeten UN-Artenschutzkonferenz, dass ... (openpr.de) weiter

Hydro-Québec kauft 2000 MW Windkraft

2.6.2008 - Solarthemen 280: Der im Staatsbesitz befindliche kanadische Energieversorger Hydro-Québec will 15 Windparks mit insgesamt 2000 MW bauen lassen. Der weltweit viertgrößte Energiekonzern hatte diese Kapazität bereits Ende 2005 ausgeschrieben und gab jetzt die Auswahl bekannt. Von 66 Vorschlägen bekamen 15 den Zuschlag. Zehn dieser Parks wollen die Projektentwickler mit Anlagen des deutschen Windkraftanlagenherstellers ENERCON bestücken. Dies [...] (www.solarthemen.de) weiter

Verpackungsrecycling - Wer haftet für Trittbrettfahrer?

2.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 02.06.2008 - 13:11 - Markenverband und Handel streiten über Auslegung der novellierten Verpackungsverordnung Prinzip der Produktverantwortung steht auf der Kippe Köln/Bonn ? Mit der ... (openpr.de) weiter

Ein Jahr nach Inkrafttreten von REACH - Enormer Anstieg von Tierversuchen erwartet

2.6.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Ärzte gegen Tierversuche e.V. vom 02.06.2008 - 10:09 - Am 1. Juni 2007 trat die REACH-Verordnung der EU in Kraft. 30.000 alte Chemikalien, die vor 1981 auf den Markt gekommen sind, sollen in den nächsten elf Jahren einer ... (openpr.de) weiter

SolarWorld-Chef: „Erhöhung der Degression werden nicht alle Unternehmen verkraften“

2.6.2008 - In der Nacht zum vergangenen Freitag haben sich die Regierungsparteien offenbar auf ein Konzept zur Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) geeinigt, das diese Woche im Bundestag beschlossen werden soll. Danach ist geplant, bis zum Jahr 2020 insgesamt 30 Prozent des deutschen Stroms aus erneuerbaren Energiequellen zu decken. Die Solarstromförderung für Fotovoltaik-Anlagen auf Gebäuden soll in den Jahren 2009 und 2010 um jeweils acht Prozent gesenkt werden, ab 2011 dann um jährlich neun Prozent. Bislang wurde die Förderung lediglich um fünf Prozent jährlich verringert. (www.solarportal24.de) weiter

Temelin: Alarmstufe rot - Das Melker Abkommen soll entsorgt werden

1.6.2008 - Die interparlamentarische Kommission wird zum Sargnagel des Melker Abkommens. (www.oekonews.at) weiter

Sag mir, wo die Vögel sind

31.5.2008 - Garten-Spatzen und Amseln gibt es noch viele - aber Feldlerchen, Feldspatzen und Goldammern? Die Vögel unserer Agrarlandschaften machen sich rar. Viele sind gar vom Aussterben bedroht. weiter

Gabriel: Aufbruch zum Schutz der biologischen Vielfalt gelungen

31.5.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel sieht in den Beschlüssen der UN-Naturschutzkonferenz in Bonn ein weltweites Aufbruchsignal. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein Eisbär auf dem Weg zum Wirtschaftsminister

30.5.2008 - Eine Eisbären-Delegation aus der Arktis zu Gast für 'LEBEN MIT NEUER ENERGIE!' in Österreich (www.oekonews.at) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Artensterben heißt: Wir löschen die Daten der Natur von der Festplatte! 6/8

30.5.2008 - Die Lebensvielfalt auf der Erde gehört zu den natürlichen Ressourcen wie das Wasser und die Wälder, die Luft und der Boden, die unsere Lebensgrundlage bilden. Doch anders als bei Naturstoffen wie zum Beispiel Wasser oder Erdöl, das man zählen und messen kann, verändert und erneuert sich das Leben ständig. weiter

Öffentlicher Verkehr: Kärnten-Takt ist auf Schiene

30.5.2008 - Verkehrsreferent LHStv. Dörfler: Massive Verbesserungen imöffentlichen Verkehr können umgesetzt werden und damit das Umsteigen attraktiver machen (www.oekonews.at) weiter

BMU steigert Forschung für Solarwärme

30.5.2008 - Solarthemen 280: Das Bundesumweltministerium (BMU) hat im Bereich der Solarwärme für das laufende Jahr bereits 18 neue Forschungsprojekte mit einem Fördervolumen von 9 Millionen Euro ausgewählt. Es könnten sogar noch einige Projekte dazukommen, deutet Joachim Nick-Leptin an, der zuständige Referatsleiter im BMU. (www.solarthemen.de) weiter

UN-Naturschutzkonferenz hat Bremser und Vorreiter

30.5.2008 - Norwegen und Deutschland gehen als Geldgeber für Urwaldschutz voran. Kanada, Brasilien und EU blockieren Pflanzverbot gentechnisch veränderter Bäume. (www.sonnenseite.com) weiter

CDU-Fraktionsvorsitzende appellieren an Bundestagsfraktion: Gegen zu starke Kürzung bei der Solarstrom-Vergütung

30.5.2008 - SPD-Fraktion: Kürzungspläne der Bundes-CDU gefährden Solarbranche in Thüringen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Studie: Klimaschutz unter den Rädern

30.5.2008 - Report: Klimaschutz unter den Rädern - Wie die Autoindustrie die Klimapolitik torpediert. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburg vereinbart EE-Nutzungspflicht

29.5.2008 - Solarthemen 280: Die neue schwarz-grüne Regierung der Freien und Hansestadt Hamburg hat in ihrem Koalitionsvertrag die Einführung einer Nutzungspflicht für erneuerbare Energien vereinbart. Dazu wollen die Koalitionäre das Hamburger Klimaschutzgesetz weiterentwickeln. Einer der Eckpunkte im Vertrag: ?Beim Neubau und beim Austausch von Heizungen soll es nach dem Vorbild von Baden-Württemberg eine Pflicht zur Nutzung von Solarwärme [...] (www.solarthemen.de) weiter

EEG-Novelle kommt frühestens 2009

29.5.2008 - Solarthemen 280: Die Diskussion um die EEG-Novelle führen die beiden Regierungsparteien in einer gemeinsamen Sitzung am 28. Mai weiter. Politiker beider Parteien wünschen sich höhere Vergütungen als im Regierungsentwurf vorgesehen ? aber dies bei unterschiedlichen Technologien. Josef Göppel, Umweltobmann der Unionsfraktion, möchte die Bedingungen für kleinere Biogasanlagen verbessern. Hier schlägt er einen Gülle-Bonus vor. Es sei [...] (www.solarthemen.de) weiter

"Richtiger Zeitpunkt für eine Finanztransaktionssteuer auf EU-Ebene"

29.5.2008 - Ökosoziales Forum: Österreich muss sich bei den jetzt beginnenden Verhandlungen über die künftige Eigenfinanzierung der EU intensiv für die Einführung einer europaweiten Finanztransaktionssteuer einsetzen (www.oekonews.at) weiter

1,1 Milliarden Tonnen CO-Einsparung durch Amazonas-Regenwaldprogramm

29.5.2008 - Umweltminister Pröll soll WWF-Waldschutz-Deklaration unterschreiben (www.oekonews.at) weiter

BEE: Parlamentarier müssen wichtigsten Klimaschützer retten

29.5.2008 - Die Koalitionsfraktionen verhandeln in dieser Woche über die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), dem wichtigsten deutschen Klimaschutzgesetz. Nachdem das Bundeskabinett gerade den zweiten Teil des Energie- und Klimapakets von Meseberg verschoben hat, appelliert der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) an die Parlamentarier, die Erfolgsgeschichte des EEG fortzuschreiben. 'Die Abgeordneten haben jetzt den Erfolg der deutschen Klimaschutzpolitik in der Hand. Damit Deutschland seine Klimaschutzziele noch sicher erreicht, muss das Parlament den weiteren Ausbau Erneuerbarer Energien mit dem EEG entschlossen vorantreiben', fordert BEE-Präsident Dietmar Schütz. (www.solarportal24.de) weiter

US-Forscher: ?Weniger Hurrikane durch Klimawandel?

29.5.2008 - Als Hurrikan Katrina vor drei Jahren die US-Südstaaten-Metropole New Orleans verwüstete, war ein Schuldiger schnell gefunden: der Klimawandel. (www.sonnenseite.com) weiter

?Wer die Photovoltaik in Frage stellt, spielt mit Tausenden von Arbeitsplätzen?

29.5.2008 - Bundesumweltminister fordert klaren Förderrahmen für die Solarstrom-Branche. (www.sonnenseite.com) weiter

Endlich ein Batteriegesetz - Doch was ist mit Altmedikamenten?

28.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Denis Kobel vom 28.05.2008 - 17:59 - Am 8.Mai legte das Bundesumweltministerium einen Entwurf für ein Gesetz, das den Umgang mit Batterien regelt vor. Ein wichtiger Schritt für eine nachhaltige Umweltpolitik. ... (openpr.de) weiter

Gutes Klima für Wind- und Solarenergie im US-Ostküstenstaat Pennsylvania

28.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Pennsylvania, USA vom 28.05.2008 - 18:10 - ? Mehr Sonnenenergie für Philadelphia: Neuer Conergy-Solarpark soll im kom-menden Jahr mehr als 200 Haushalte mit Energie versorgen ? Pennsylvania umwirbt deutsche ... (openpr.de) weiter

Q-Cells AG investiert in Mexiko

28.5.2008 - Die Q-Cells AG (Bitterfeld-Wolfen) hat im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie mit Partnern in Mexiko vereinbart, einen Produktionsstandort für Dünnschicht-Module zu errichten. Die Vereinbarung sieht nach Unternehmensangaben vor, dass Q-Cells mittel- bis langfristig bis zu 3,5 Milliarden US-Dollar in den neuen Produktionsstandort Mexicali, der Hauptstadt des Bundesstaats Baja California nahe der US-amerikanischen Grenze, investiert. Von Mexicali aus sollen die Fotovoltaik-Märkte in den USA, Mexiko und im übrigen Lateinamerika bedient werden. (www.solarportal24.de) weiter

Energiepreise steigen- offensiver Umstieg ist notwendig

28.5.2008 - Hofer, Klement: Energiepreisexplosion mit offensivem Ökostromgesetz begegnen (www.oekonews.at) weiter

Faire Milchpreise für die Bauern

28.5.2008 - Ulrike Höfken, Sprecherin für Ernährungspolitik und Verbraucherfragen: 'Seehofers Milchpolitik scheitert schon jetzt an der Realität.' (www.sonnenseite.com) weiter

Solarenergie schützt Verbraucher vor explodierenden Energiepreisen

28.5.2008 - EEG-Gesetzesnovelle darf Markteinführung und Technologieführerschaft bei Solartechnik nicht gefährden. (www.sonnenseite.com) weiter

Arten- und Naturschutz endlich ernst nehmen!

27.5.2008 - Prioritätenliste der 50 bedrohtesten Tierarten Österreichs erstmals vorgelegt - Bundesrahmennaturschutzgesetz ist notwendig- Vollziehung liegt weiter bei den Bundesländern (www.oekonews.at) weiter

Solarbranche alarmiert: Union will Solarenergie ausbremsen

27.5.2008 - Die CDU/CSU–Fraktion im Deutschen Bundestag hat sich am späten Montagabend für eine Absenkung der Förderung für Fotovoltaik um über 25 Prozent in den nächsten zwei Jahren ausgesprochen. Die Solarbranche bezeichnet diese Position als untragbar und verheerend. Sollte es zu einer derartigen Kürzung der Zuschüsse kommen, wäre der Ausbau der Solarenergie in Deutschland abrupt beendet. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) wäre damit die Freisetzung von über 30.000 Arbeitsplätzen verbunden und wirksamer Klimaschutz unmöglich. (www.solarportal24.de) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Warum braucht das Leben Vielfalt statt Einfalt? 5/8

27.5.2008 - Das Thema der Bonner Konferenz heißt offiziell Biodiversität. Der Begriff wird meist mit Artenvielfalt übersetzt. weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Welche Tiere sind bedroht? Welche konnten gerettet werden? 4/8

27.5.2008 - Während die reichen Staaten für den Klimawandel verantwortlich sind, müssen die armen Länder als erste die Folgen ausbaden: UNO-Forscher warnen vor apokalyptischen Szenarien und Dürren, Überflutungen, Artensterben und den größten Flüchtlingsströmen der Menschheitsgeschichte. weiter

Grundsatzurteil: Subventionen für Agrarexporte müssen veröffentlicht werden

27.5.2008 - Kurios: Auch die Lufthansa kassiert Exportzuschüsse für das Essen an Bord der Flugzeuge, die den Luftraum der EU verlassen. (www.oekonews.at) weiter

Van der Bellen zu Ölpreissteigerung: Bundesregierung handelt wirtschaftlich grob fahrlässig

27.5.2008 - Radikaler Umsteig auf Erneuerbare Energie nötig - Es brauchtÖkostromgesetz nach Vorbild des deutschen EEG (www.oekonews.at) weiter

EU-Parlament warnt vor Klimakatastrophe

27.5.2008 - 'Wir haben einen klaren Handlungsauftrag der Wissenschaft an die Politik' (www.oekonews.at) weiter

Marburg: Solare Nutzungspflicht

27.5.2008 - Solarbundesliga: Marburg setzt bei der Förderung erneuerbarer Energien auf eine neue Strategie. Bei Neubauten sowie bei Änderungen im Gebäudebestand soll vorrangig die Nutzung der solaren Strahlungsenergie für Heizungszwecke eingebunden werden. ?Die Satzung ?Verbindliche Nutzung der Solarenergie in Gebäuden? befindet sich gerade im parlamentarischen Abstimmungsprozess?, so Bürgermeister Dr. Franz Kahle (Foto). Sie soll im Oktober in Kraft [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mehr Vielfalt in die Landwirtschaft mit Nawaros!

27.5.2008 - Bundeslandwirtschaftsministerium unterstützt Forschung für neue Energiepflanzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmegesetz: Einigung wird schwierig

26.5.2008 - Solarthemen 280: Am 27. Mai treffen sich die Bundestagsfraktionen von SPD und Union, um beim Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) zu einer Einigung zu gelangen. Doch in grundsätzlichen Fragen sind sie noch uneins. ?Technologieoffenheit? ist weiterhin eines der wichtigen Ziele für die Union für dieses Gesetzesvorhaben. Das unterstrich Maria Flachsbarth, die Berichterstatterin der CDU/CSU-Fraktion zum EEWärmeG, gegenüber den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Erst sterben die Pflanzen, dann die Tiere und dann der Mensch 3/8

26.5.2008 - Albert Einstein hatte schon prophezeit: Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben.Fast über Nacht sind 2007 in den USA etwa 600. weiter

„Die Feinde der Fotovoltaik und ihre Aktenträger“

26.5.2008 - Als Vorstandsvorsitzender der Berliner Solarpraxis AG, einem führenden Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen der Solarbranche, ist Karl-Heinz Remmers ein ausgewiesener Experte und langjähriger Beobachter der Szene. Im Zusammenhang mit der vom unabhängigen Solarenergie-Förderverein bereits angeprangerten Medienkampagne zur Frage der Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der zukünftigen Förderung von Strom aus Fotovoltaik, meldet sich nun auch Remmers mit einem Kommentar zu Wort. (www.solarportal24.de) weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Welche Tiere sind bedroht? Welche konnten gerettet werden? 4/8

26.5.2008 - Während die reichen Staaten für den Klimawandel verantwortlich sind, müssen die armen Länder als erste die Folgen ausbaden: UNO-Forscher warnen vor apokalyptischen Szenarien und Dürren, Überflutungen, Artensterben und den größten Flüchtlingsströmen der Menschheitsgeschichte. Inseln werden verschwinden und Millionenstädte könnten ertrinken ? zuerst auf der südlichen Erdhalbkugel ? aber später auch im Norden. Doch zunächst mal spaltet der Klimawandel die Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

Temelin: Schluss mit den zahnlosen Ankündigungen!

25.5.2008 - Die BZÖ-Oberösterreich Obfrau und stellvertretende Klobobfrau des BZÖ-Parlamentsklubs Ursula Haubner sieht in der derzeitigen Forderung nach einer Temelin-Sondersitzung eine verlogene Diskussion (www.oekonews.at) weiter

Solarstrom für Israel

25.5.2008 - Solarthemen 280: Die israelische Regierung möchte im Rahmen eines PPP-Projekts ein 15-MW-Photovoltaikkraftwerk in der Negev-Region errichten lassen. Die Ausschreibung für das Projekt in Ashalam erfolgte kurzfristig. Nur wenige Tage später fand am 12. Mai die Bieterkonferenz statt. Zudem wolle die israelische Regierung ein Programm für 20000 kleine Windkraftanlagen mit insgesamt 50 MW Leistung initiieren, erklärte Infrastrukturminister Benjamin [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarenergie schützt Verbraucher vor explodierenden Energiepreisen

24.5.2008 - EEG-Gesetzesnovelle darf Markteinführung und Technologieführerschaft bei Solartechnik nicht gefährden (www.oekonews.at) weiter

Trotz Protesten - Bau eines Kohlekraftwerks genehmigt

23.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TopTarif GmbH vom 23.05.2008 - 13:46 - Entgegen heftiger Einwände aus den Reihen von Umweltschutzverbänden, Bürgerinitiativen und Teilen der Politik hat das Regierungspräsidium in Karlsruhe jetzt dem Bau eines ... (openpr.de) weiter

Günstiger Strom und Gas durch die Bundesnetzagentur?

22.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Redaktion TopTarif vom 22.05.2008 - 17:28 - Seit 2006 hat die Bundesnetzagentur die Aufsicht über die deutsche Energiewirtschaft. Grundlage hierfür ist das Energiewirtschaftsgesetz EnWG, das zum 01.07.2007 noch ... (openpr.de) weiter

TERMINHINWEIS - 4. BMU-NRW Side Event während der UN Klimaverhandlungen 2008

22.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Energetic Consulting vom 22.05.2008 - 13:24 - Das Bundesumweltministerium veranstaltet zusammen mit dem Ministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Energie Nordrhein-Westfalen das englischsprachige Side Event ... (openpr.de) weiter

Biodiversitätskonferenz - Umweltminister Sigmar Gabriel auf dem Gipfel der Scheinheiligkeit

22.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. vom 22.05.2008 - 13:41 - Meeresschutz spielt in Deutschland nur letzte Geige München, 22.05.2008 ? Zur Eröffnung 9. UN-Naturschutzkonferenz (CBD) beteuerte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel ... (openpr.de) weiter

Ökostromgesetzesnovelle: Besser als nichts

22.5.2008 - Ökostromgesetz im Wirtschaftsausschuss - unterschiedlichste Meinungen dazu (www.oekonews.at) weiter

Bundesklimaschutzgesetz - bitte warten?

22.5.2008 - Regierungsparteien lehnten Entschließungsantrag der Grünen im Bundesrat ab (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftsausschuss: Ökostromgesetz-Novelle plenumsreif

22.5.2008 - Neue Anlagen sollen Ökostromanteil bis 2015 auf 15 % steigern (www.oekonews.at) weiter

DNR-Studie ?Schädliche Subventionen gegen die biologische Vielfalt?

22.5.2008 - ?Die Glaubwürdigkeit der Delegierten von 191 Staaten steht auf der Roten Liste?, sagte DNR-Präsident Hubert Weinzierl. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Weltverkehrsforum 2008: Hochrangig besetzter Verkehrsgipfel

21.5.2008 - Bundeskanzlerin Angela Merkel, Verkehrsminister aus mehr als 50 Staaten, Rajendra Pachauri, Yvo de Boer, Thomas Enders, Hartmut Mehdorn und weitere Teilnehmer (www.oekonews.at) weiter

Lichtenecker: Ökostromgesetz zurück an den Start

21.5.2008 - Appell an die Bundesregierung: Abstimmung über katastrophales Ökostromgesetz der Regierung im Wirtschaftsauschuss verschieben (www.oekonews.at) weiter

Windkraft braucht stabile Rahmenbedingungen

21.5.2008 - Wirtschaftsausschuss des Parlaments behandelt die Ökostromnovelle (www.oekonews.at) weiter

Förderung für Kommunen kommt

21.5.2008 - Solarthemen 279: Die Bundesregierung hat im Zuge ihres Klimaschutz- und Energieprogramms eine ?Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzmaßnahmen in Kommunen, sozialen und kulturellen Einrichtungen? angekündigt. Die Pressestelle des Bundesumweltministeriums erläuterte auf Anfrage der Solarthemen die Grundzüge des geplanten Förderprogramms, die Ausführungen finden Sie in der Printausgabe Solarthemen 279. (www.solarthemen.de) weiter

Naturschutz ist Klimaschutz und Klimaschutz ist Naturschutz

20.5.2008 - Bundesumweltminister Sigmar Gabriel eröffnet 9. UN-Naturschutzkonferenz in Bonn. (www.sonnenseite.com) weiter

9. UN-Naturschutzkonferenz - Schutz und nachhaltige Nutzung der Wälder bestimmen Agenda

19.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ForestFinance vom 19.05.2008 - 13:16 - Bonn. Deutschland ist Gastgeber der 9. UN-Naturschutzkonferenz, die vom 19. bis 30. Mai in Bonn stattfindet. Hierzu werden 5.000 Teilnehmer aus mehr als 190 Staaten, darunter ... (openpr.de) weiter

Der Dalai Lama:

19.5.2008 - Erstmals sagt der Dalai Lama ohne Wenn und Aber, “Tibet ist völkerrechtlich ein Teil Chinas”. weiter

Zweimal Gold für BMU-Spot "Power of Wind"

19.5.2008 - Der mit Unterstützung des deutschen Bundesumweltministeriums produzierte Kurzfilm 'Power of Wind' ist erneut ausgezeichnet worden (www.oekonews.at) weiter

Alanis Morissette bei ENERGY GLOBE Gala

18.5.2008 - Neben Zuchero und Dionne Warwick sorgt auch Alanis Morissette bei der internationalen TV-Gala im Brüssler EU-Parlament für musikalische Höhepunkte. Mit dem Award werden herausragende Umwelt-Projekte ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienz als Schlüssel in der Energie- und Klimapolitik

18.5.2008 - Experten: Die Emissionshandelsindustrie kann den Klimaschutz nicht alleine schaffen (www.oekonews.at) weiter

Broschüre: ?Klimaschutz konkret - 150 Beispiele aus Nordrhein-Westfalen?

18.5.2008 - Mit der neuen Klimaschutzstrategie der Landesregierung hat die nordrhein-westfälische Wirtschaftsministerin Christa Thoben jetzt auch eine neue Broschüre des NRW-Wirtschaftsministeriums vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Frühjahr: Solarmarkt springt wieder an

17.5.2008 - Solarthemen 279: Nach den starken Einbrüchen des Jahres 2007 dürstet die Solarwärmebranche nach ersten statistischen Anzeichen für einen wieder wachsenden Markt. Diese Indizien sind nach den Zahlen des Bundesumweltministeriums und der Branchenverbände nun unverkennbar. 20 Prozent mehr verkaufte Solarfläche als im ? schlechten ? Jahr 2007 melden die Branchenverbände für das erste Quartal 2008. Ein [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bis zu vierzig Prozent Sojaöl in Agrodiesel

17.5.2008 - Greenpeace: Beimischungspolitik führt zu Urwaldabholzung (www.oekonews.at) weiter

Frischer Wind im World Wide Web - Das Infoportal zur kontrollierten Wohnungslüftung im neuen Look

16.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von BDH e.V. vom 16.05.2008 - 15:53 - Köln, Mai 2008. Die gesetzlichen Anforderungen an moderne Gebäude machen kontrollierte Wohnungslüftungssysteme zu einem essentiellen Bestandteil der heutigen Bau- und ... (openpr.de) weiter

Der Dalai Lama: ?Die Welt muss uns helfen?

16.5.2008 - ?Die Welt muss uns helfen?, sagte der Dalai Lama. Aber deutsche Spitzenpolitiker tun sich sehr schwer mit ihrer diplomatischen Hilfe für Tibet. In diesen Tagen ist der geistliche und weltliche Führer der Tibeter wieder in Deutschland ? in Nordrhein-Westfalen, Bayern und Berlin. In Berlin weigern sich der Außenminister und der Bundespräsident, mit dem Dalai Lama zu sprechen. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Dalai Lama: ?Die Welt muss uns helfen?

16.5.2008 - ?Die Welt muss uns helfen?, sagte der Dalai Lama. Aber deutsche Spitzenpolitiker tun sich sehr schwer mit ihrer diplomatischen Hilfe für Tibet. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Bremsklotz aus dem Ökostromgesetz entfernt

16.5.2008 - Ein erster Schritt zur Entbürokratisierung (www.oekonews.at) weiter

Bis 2015 Steigerung des Ökostromanteils auf 15 Prozent geplant

16.5.2008 - Zweite Ökostromgesetz-Novelle im Parlament (www.oekonews.at) weiter

Mehr Geld für Vor-Ort-Beratung

16.5.2008 - Solarthemen 279: Die ?Richtlinie über die Förderung der Beratung zur sparsamen und rationellen Energieverwendung in Wohngebäuden vor Ort? ist geändert worden. Das Wirtschaftsministerium hat den Zuschuss deutlich angeboben; so gibt es bei Ein- und Zweifamilienhäuser statt 175 Euro nun ? wieder ? 300 Euro, bzw. maximal 50 Prozent des Beratungshonorars. Ein Förderbonus ist bei gleichzeitiger Stromsparberatung möglich. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Der Dalai Lama:

16.5.2008 - “Die Welt muss uns helfen”, sagte der Dalai Lama. Aber deutsche Spitzenpolitiker tun sich sehr schwer mit ihrer diplomatischen Hilfe für Tibet. weiter

Energiesparen braucht Ideen

16.5.2008 - Solarbundesliga: Energiesparen in Kommunen braucht neue Ideen Viel zu gewinnen gibt es jetzt für Kommunen die aktiven Klimaschutz betreiben wollen. Bis zu eine Millionen Euro jährlich für maximal fünf Jahre lockt den fünf Kommunen, die mit ihren Konzepten überzeugen. Effizientes Umgehen mit Energie ist bei der Förderinitiative “Wettbewerb Energieeffiziente Stadt” des Bundesministerium für Bildung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Standortfaktoren für den Ausbau der Fotovoltaik in Bayern

16.5.2008 - Beinahe die Hälfte aller deutschlandweit installierten Fotovoltaik-Anlagen wurde in Bayern errichtet. Damit sind allein dort mehr Solarstrom-Anlagen montiert als in den zweit- und drittgrößten Fotovoltaik-Märkten Japan und USA zusammengenommen. Paul Mußler, Mitarbeiter der Forschungsstelle für Umweltpolitik in Berlin, hat jetzt untersucht, was die Gründe für diesen 'bayerischen Fotovoltaik-Cluster' sind. (www.solarportal24.de) weiter

Das Automobil der Zukunft - avcommunication lädt Experten aus Wirtschaft und Politik ein

15.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von avcommunication GmbH vom 15.05.2008 - 16:09 - Ludwigsburg, 14. Mai 2008 ? Intelligente Autos für intelligente Autofahrer ? das forderten fünf Experten, die sich bei der Ludwigsburger Agentur avcommunication diesem ... (openpr.de) weiter

Einsatz für Batterie-Recycling - Umweltstaatssekretärin Jacqueline Kraege unterstützt BATT-Recycle Tour 2008

15.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GRS Batterien vom 15.05.2008 - 16:02 - Hamburg, 15. Mai 2008 ? Das Jahr 2008 ist ein gutes Jahr für die Umwelt: Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien) wird 10 Jahre alt ? ein ... (openpr.de) weiter

Falsche EEG-Daten von E.ON

15.5.2008 - Solarthemen 279: Die von der E.ON Netz GmbH im Internet veröffentlichten Daten zu Anlagen, die im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes Strom einspeisen, sind nicht vollständig. Nach Aussage von E.ON basieren die Daten auf den von den jeweiligen Netzbetreibern in der E.ON Regelzone gemeldeten Daten. Abgesehen davon, dass nicht zu allen Netzbetreibern Daten vorliegen, stimmen die von [...] (www.solarthemen.de) weiter

CarSharing als Baustein des Klimaschutzes

15.5.2008 - Eine Gesetzesinitiative in diese Richtung wäre auch in Österreich ein positiver Input (www.oekonews.at) weiter

Regierungseklat in Brasilien ? Umweltministerin Silva tritt zurück

15.5.2008 - Der Rücktritt der brasilianischen Umweltministerin lässt alle Alarmglocken schrillen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieabkommen mit Brasilien unterzeichnet

14.5.2008 - Während des Besuchs der Bundeskanzlerin in Brasilien unterzeichnete die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dagmar Wöhrl, das Deutsch-Brasilianische Abkommen über Zusammenarbeit im Energiesektor mit Schwerpunkt auf erneuerbarer Energie und Energieeffizienz. (www.bmwi.de) weiter

EnEV: Solaranlage wird Standard

14.5.2008 - Solarthemen 279: Bundesbau- und -wirtschaftsministerium wollen nun bei der Energieeinsparverordnung Tempo machen. Nachdem die beiden federführenden Ministerien am 18. April ihren Entwurf vorgelegt hatten, konnten die Verbände bis zum 30. April Stellung nehmen. Carsten Kuhlmann vom Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e. V. (BDH) sieht gute Chancen, mit der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV), die Solarenergie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Auch Q-Cells AG mit positiven Q1-Zahlen

14.5.2008 - Auch der weltweit größte Solarzellen-Hersteller, die Q-Cells AG (Bitterfeld-Wolfen), hat im ersten Quartal seinen Wachstumskurs weiter fortgesetzt: Die Produktion stieg in den ersten drei Monaten des Jahres 2008 auf 117,0 Megawattpeak (MWp) (Vorjahreszeitraum: 78,0 MWp). Dies entspricht einem Zuwachs von 50 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2007. Der Q1-Umsatz erhöhte sich um 65 Prozent auf 269,7 Millionen Euro (163,5 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien zum Klimaschutz: Für USA Flop - für Europa Top

14.5.2008 - PwC-Studie: Energieversorger setzen langfristig auf Nuklearenergie. Politik soll bei Energieeffizienz die Führung übernehmen. Sicherung von Kohle-, Gas- und Ölreserven gewinnt an Bedeutung. (www.sonnenseite.com) weiter

Kerschbaum: Beschluss für neues AKW Bohunice ist gefallen

13.5.2008 - Grüne NÖ: Wo bleibt die Anti-Atompolitik der (Nieder)Österreichischen Regierung? (www.oekonews.at) weiter

EEG-Novelle tritt in heiße Phase

13.5.2008 - Solarthemen 279: Am 5. Mai befasste sich der Bundestag in einer Anhörung mit der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Dabei hielten sich die Fraktionen mit eigenen Positionen noch sehr zurück. Die Diskussion wird nun zunächst innerhalb der Parteien und dann zwischen den Regierungsfraktionen geführt. Ziel ist es, die Novelle des EEG noch vor der Sommerpause auf [...] (www.solarthemen.de) weiter

EEG - Eine Erfolgsstory

13.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Nordwestsolar Energiesysteme GmbH vom 13.05.2008 - 13:59 - Bundesumweltminister Gabriel legt Erfahrungsbericht zum EEG vor. Der in Deutschland eingeschlagene Weg, Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien zu fördern, ist überaus ... (openpr.de) weiter

Tag der Sonne - Expertenforum im Uferatelier zu Kunst und Klimaschutz, 16.05.08 (9.30-16.00h)

13.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von struktour vom 13.05.2008 - 13:51 - Am 16. Mai beginnt bundesweit die Woche der Sonne. Zum Auftakt treffen sich im Uferatelier in Wiesbaden-Biebrich Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Architektur ... (openpr.de) weiter

Perspektiven in der Gebäude- und Wärmetechnik

13.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ReSys AG vom 13.05.2008 - 08:10 - Fachveranstaltung für Gebäudeplaner am 29. Mai im solar info center Freiburg Freiburg, 10.05.2008 - Mit den Anforderungen der novellierten Energieeinsparverordnung ... (openpr.de) weiter

BSW-Solar: Energieversorger schikanieren Fotovoltaik-Anlagenbesitzer

13.5.2008 - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) schlägt Alarm: In jüngster Zeit häufen sich die Beschwerden von privaten Solaranlagenbetreibern über Schikanen beim Netzzugang. Netzbetreiber machen Privatpersonen vielerorts den Betrieb von Fotovoltaik-Anlagen so schwer wie möglich – und das, obwohl die vorrangige und hinderungsfreie Einspeisung von Solarstrom gesetzlich durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgeschrieben ist, so der Branchenverband in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Nachhaltigkeitsstrategie endlich in deutscher Regierungspolitik umsetzen

13.5.2008 - Umweltverbände fordern ehrgeizige Ziele bei Ökolandbau, Klimaschutz und Flächenverbrauch (www.oekonews.at) weiter

Vereinigte Arabische Emirate setzen auf Solartechnik aus Deutschland

13.5.2008 - Die Centrosolar AG hat mit dem Dubaier Unternehmen MEEPS (Middle East Environment Protection Services LLC) eine Vereinbarung über die Lieferung von hochwertigen Fotovoltaik-Modulen und Komponenten im Megawatt-Bereich unterschrieben. MEEPS ist Partner für alle Fotovoltaik-Projekte des lokalen Generalunternehmens Middle East General Construction LLC (MEGC), das zu 50 Prozent dem Emirat Dubai angehört und Aufträge von Dubai Invest bezieht, einem ebenfalls staatlichen Unternehmen. Die ersten Sendungen nach Dubai sollen noch dieses Jahr erfolgen. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromgesetz erster Schritt

12.5.2008 - Gesetz für erneuerbare Energie und Energieeffizienz muss kommen (www.oekonews.at) weiter

ANSCHOBER: Detail-Analyse des neuen Ökostromgesetzes entlarvt Öko-Tricks der Bundesregierung

12.5.2008 - Von der Bundesregierung vielgepriesenes neues Ökostromgesetz hält dem Expertencheck nicht Stand (www.oekonews.at) weiter

Neue Politik für Offshore-Windkraft

12.5.2008 - Solarthemen 279: Die Europäische Kommission hat jetzt zu Stellungnahmen aufgefordert, wie die Offshore- Nutzung der Windkraft intensiviert werden kann. Noch bis zum 20. Juni kann jeder an einer Online-Befragung auf der Internetseite der EUKommission teilnehmen. Nach Aussage der Kommission hat Offshore-Windkraft eine sehr große Bedeutung ? auch um die europäischen Ziele für einen 20-prozentigen Anteil [...] (www.solarthemen.de) weiter

Staatliche Richtlinien zur Verbesserung der Energieeffizienz notwendig

12.5.2008 - Energieeffizienz und Kosteneinsparungen sollen gefördert werden (www.oekonews.at) weiter

Energy Globe bringt Welteliten ins Europaparlament

11.5.2008 - Kofi Annan und EU Kommissionspräsident Barroso überreichen Awards (www.oekonews.at) weiter

Die Dienstwagenflotte der Spitzenpolitiker

11.5.2008 - Neue Dienstwagen-Erhebung der Deutschen Umwelthilfe zeigt ernüchterndes Ergebnis: Die meisten Minister lässt die Treibhausdebatte kalt. (www.sonnenseite.com) weiter

Einschätzung zur beschlossenen neuen Ökostromnovelle

10.5.2008 - Die im Ministerrat am 7. Mai 08 beschlossene 2. Novelle des Ökostromgesetzes bringt kleine Verbesserungen. Der große Wurf ist es aber nach wie vor nicht (www.oekonews.at) weiter

Bald fünf Euro für einen Liter Benzin?

10.5.2008 - Vor zehn Jahren kostete ein Fass Öl 15 Euro, vor einem halben Jahr schon 80, jetzt 120 und in dieser Woche hat die iranische Regierung angekündigt, dass “in naher Zukunft” mit 200 Euro zu rechnen sei. weiter

EU-Kommission will neue Gebäuderichtlinie

10.5.2008 - Solarthemen 279: Die Europäische Kommission will die Gebäuderichtlinie weiterentwickeln. Deswegen ruft sie jetzt zu Stellungnahmen auf, die bis zum 20. Juni abgegeben werden können. Bereits im Dezember 2002 wurde eine erste Gebäuderichtlinie erlassen. Sie schreibt den Mitgliedsstaaten vor, Energiestandards für Gebäude und Zertifizierungssysteme (Energiepässe) zu entwickeln. So soll der Energieverbrauch reduziert werden. Doch in vielen Ländern [...] (www.solarthemen.de) weiter

Forschung als Schlüsselbereich für die Entwicklung erneuerbarer Energien

9.5.2008 - Staatssekretärin Kranzl und Karl Blecha, Präsident der Gesellschaft zur Förderung der Forschung sind überzeugt: Der Markt kann Energieproblem nicht lösen - Forschung ist gefodert (www.oekonews.at) weiter

?30 Jahre Blauer Engel? ? Mit Recyclingpapier die Welt verändern/ Roadshow-Start am 9.5.08 in Mainz

9.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Initiative Pro Recyclingpapier vom 09.05.2008 - 16:18 - Die Initiative Pro Recyclingpapier (IPR) ist Partner der Kampagne des Bundesumweltministeriums, des Umweltbundesamtes und der Jury Umweltzeichen ?30 Jahre Blauer Engel - ... (openpr.de) weiter

Heizkostenverordnung und Betriebskostenspiegel contra Energiepreisanstieg

9.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von HEIZWARE-Software Service und Vertrieb vom 09.05.2008 - 16:41 - Vorsitzender des Hessischen Landesverbandes des Deutschen Mieterbundes, Wolfgang Hessenauer, erwartet für des laufende Jahr eine noch stärkere Zunahme der Nebenkosten. ... (openpr.de) weiter

FVS protestiert gegen EU-SET-Plan

9.5.2008 - Solarthemen 279: Der ForschungsVerbund Sonnenenergie e.V. (FVS) kritisiert den von der Europäischen Kommission vorgelegten Vorschlag für einen Europäischen Strategieplan für Energietechnologie (SET-Plan). Überschrieben hat die Kommission den SET Plan mit: ?Der Weg zu einer kohlenstoffemissionsarmen Zukunft?. Doch laut der Stellungnahme des FVS werden in diesem Plan die Schwerpunkte falsch gesetzt. ?Der FVS misst dem SET-Plan eine [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wärmegesetz ? kaum neue Impulse

9.5.2008 - Solarthemen 279: In dieser Woche haben die Regierungsfraktionen damit begonnen, eine gemeinsame Position zum Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz zu finden. Auf Seiten der CDU/CSU hat die Anhörung zum Gesetz, die am 23. April stattfand, keinen Meinungswandel bewirkt. Dies war aus Unionskreisen zu erfahren. So wird es bei der Beschränkung des Gesetzes auf den Neubaubereich bleiben. Der Einsatz erneuerbarer Energien [...] (www.solarthemen.de) weiter

Conergy: Starkes Wachstum in der Sparte Fotovoltaik

9.5.2008 - Das Hamburger Solarunternehmen Conergy AG hat eigenen Angaben zufolge im 1. Quartal 2008 wieder Fahrt aufgenommen und eine Umsatzsteigerung gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal von 53 Prozent auf 203 Millionen Euro erzielt. Gleichzeitig habe das Conergy Management wesentliche Etappenziele bei seiner Restrukturierung erreicht, die seit November 2007 umgesetzt wird, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. (www.solarportal24.de) weiter

Regionale Wertschöpfung und CO2 Einsparung durch Ökostrom anstatt zusätzlichen Atomstrom

9.5.2008 - Unqualifizierter Kritik am vorliegenden Ökostromgesetz von AK-Direktor Muhm passt in die Kette der AK-Wirklichkeitsverweigerung beim Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

EEG: Experten sprechen sich Ausbau der Erneuerbaren Energien aus

9.5.2008 - Bei der Anhörung des Bundestag-Umweltausschusses zur Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) am 5. Mai hat sich die Mehrheit der Sachverständigen für weitere Anreize zur Förderung erneuerbarer Energien in der Stromproduktion ausgesprochen. Das berichtet der Internet-Dienst des Deutschen Bundestages. Eine Reihe von Sachverständigen hob insbesondere die Bedeutung die Fotovoltaik hervor. (www.solarportal24.de) weiter

Protest gegen Delfinimporte am 9. Mai am Brandenburger Tor mit ?Flipper? Ex-TV-Trainer und Bundestagsrednern

8.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Journal Society GmbH vom 08.05.2008 - 17:41 - (Berlin) Das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) und der Wal- und Delfinschützer Andreas Morlok veranstalten am Freitag, den 09. Mai 2008 ab 11:30 Uhr auf dem Pariser ... (openpr.de) weiter

Dialog Industrie und Umwelt: Klimaschutz mit Chemie

8.5.2008 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Verbandes der chemischen Industrie e.V. (VCI) (www.bmwi.de) weiter

Gabriel will Windstrom noch stärker fördern

8.5.2008 - Umweltminister Sigmar Gabriel will Strom aus Wind stärker als bislang bekannt fördern, um die Klimaziele Deutschlands trotz Verzichts beim Biosprit noch zu erreichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Seehofer setzt weiter auf Bioenergie

8.5.2008 - Bundesagrarminister Horst Seehofer bestreitet, dass die Nutzung von Bioenergie verantwortlich sei für die aktuellen Hungersnöte. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostromgesetzesnovelle: besser als nichts- es fehlt noch viel zur Energiewende

8.5.2008 - Weitere Stellungnahmen aus der Politik (www.oekonews.at) weiter

Bioniker revolutionieren Schiffsbeschichtung

8.5.2008 - Um Seepocken, Miesmuschel andere Beläge zu vermeiden, werden traditionell giftige Beschichtungen eingesetzt. Bremer Bioniker entwickelten nun eine natürliche, umweltfreundliche Alternative. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostromeinigung im Ministerrat - besser, aber noch kein großer Wurf

7.5.2008 - Verlängerte Laufzeiten und Photovoltaikausbau sind Kernpunkte - keine Kraft-Wärme-Kopplungsförderung aus dem Ökostromtopf (www.oekonews.at) weiter

Solar-Boom in Deutschland - Staatliche Förderungen nutzen und mit MyHammer durchschnittlich 30 Prozent sparen

7.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von MY-HAMMER AG vom 07.05.2008 - 12:34 - Solaranlagen sparen bares Geld, schaffen Unabhängigkeit von Energiepreisen und schützen das Klima - MyHammer-Experte gibt Tipps zur Anschaffung und effizienten Nutzung von ... (openpr.de) weiter

Bundesminister Glos: "Hybridmodulwerk der ZF Sachs AG eine weitsichtige unternehmerische Entscheidung"

7.5.2008 - Heute weiht der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, in Schweinfurt ein Hybridmodulwerk der ZF Sachs AG ein. Mit diesem Werk beweist die deutsche Automobilindustrie erneut ihre Innovationskraft. Die Hybridtechnologie bei Fahrzeugen leistet einen wichtigen Beitrag zur CO2-Reduzierung im Straßenverkehr und gehört zu den Zukunftstechnologien. (www.bmwi.de) weiter

Spritsparen - langfristig und nachhaltig Brieftasche und Umwelt schonen

7.5.2008 - 1.000 Spritspar-Trainings des Clubs werden vom Lebensministerium gefördert (www.oekonews.at) weiter

ANSCHOBER: Auch Minister Pröll unterstützt die Forderung der Bundesländern nach deutlicher Attraktivierung des Ökostromgesetzes

7.5.2008 - Ökostromgesetz nach deutschem Vorbild ist zentraler Schlüssel zur Erreichung der Klimaschutzziele (www.oekonews.at) weiter

Münchner ödp besorgt wegen der Ausbaupläne für das AKW im slowakischen Mochovce

6.5.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ödp München vom 06.05.2008 - 16:36 - München, 06.05.2008 - Der ödp-Stadtverband München fordert von MdL Georg Eisenreich eine Landtagsinitiative gegen den Ausbau des Atomkraftwerkes. Staatsregierung und ... (openpr.de) weiter

Millionenförderung für internationales Zentrum für Innovationskompetenz in Halle

6.5.2008 - Bundesforschungsministerin Schavan stellte die neu ausgewählten Projekte des BMBF-Programms 'Zentren für Innovationskompetenz: Exzellenz schaffen - Talente sichern' soeben in Berlin vor.  (www.sonnenseite.com) weiter

Verbesserte Förderbedingungen bei Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden

6.5.2008 - Das Bundeswirtschaftsministerium fördert Energieberatungen in Wohngebäuden im Rahmen des 'Vor-Ort-Beratungsprogramms' durch finanzielle Zuschüsse. Die Konditionen dieses Programms werden jetzt erheblich verbessert. Eine Vor-Ort-Beratung wird nun mit bis zu 350 Euro einschließlich Stromeinspar-Beratung unterstützt. Zudem können jetzt auch separate Thermografie-Gutachten oder die zusätzliche Integration von thermografischen Untersuchungsergebnissen in den Vor-Ort-Beratungsbericht gefördert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Wasserkraftausbau ja bitte- aber langsam und mit Maß und Ziel

5.5.2008 - Masterplan zum Ausbau des Wasserkraftpotenzials wurde heute vorgestellt - Wachau und Hainburg bleiben als 'Ausnahmen' tabu - Massive Kritik aus dem NGO-Bereich - Ökostromgesetzesentwurf ein Desaster- Energieeffizienzgesetz fehlt (www.oekonews.at) weiter

Anschober: Bartenstein ist ein unfähiger Energieminister

5.5.2008 - Bundesregierung ist noch immer nicht imstande, zwischen Umwelt- und Energieressort abgestimmte Masterpläne für Energieeffizienz und die einzelnen Erneuerbaren Energieträger vorzulegen (www.oekonews.at) weiter

Ja zu Klimaschutz heißt nicht ja zu jedem Wasserkraftausbau

5.5.2008 - Masterplan zum Ausbau des Wasserkraftpotenzials wurde heute vorgestellt - Wachau und Hainburg bleiben als 'Ausnahmen' tabu - Massive Kritik aus dem NGO-Bereich - Ökostromgesetzesentwurf ein Desaster- Energieeffizienzgesetz fehlt (www.oekonews.at) weiter

PHOTOVOLTAIK-Interview mit Eicke Weber: "Neun Prozent Degression halte ich für gefährlich"

4.5.2008 - Die Politik sollte die Förderung ausbauen, um die derzeitige Spitzenstellung Deutschlands in der Solartechnologie nachhaltig zu stärken. (www.sonnenseite.com) weiter

Köhlers und Steinmeiers Feigheit vor China

3.5.2008 - In den letzten Wochen haben alle Druck auf China gemacht: Merkel, Bush, Sarkozy, Japan und die EU gemeinsam mit ihren Zivilgesellschaften. Alle haben die Führer in Peking aufgefordert, endlich in einen konstruktiven Dialog mit dem Dalai Lama einzutreten. weiter

Etappenerfolg gegen BM Bartensteins geplante Zerschlagung des Ökostromausbaues

3.5.2008 - Bundesländer fordern Neuverhandlung und wollen dazu einbezogen werden: Übernahme der Eckpfeiler des deutschen Ökostromgesetzes sinnvoll (www.oekonews.at) weiter

Warten auf die EU muss nicht sein

3.5.2008 - Solarthemen 278: Das Bundesumweltministerium (BMU) erhofft die Notifizierung des Marktanreizprogramms durch die EU-Kommission nach Verzögerungen nun bis Ende des Monats. Danach hätten dann auch gewerbliche Antragsteller und Freiberufler Zugang zu den Zuschüssen vom BAFA und den Krediten der KfW. Zu Verzögerungen war es nach Aussage von BMU-Referatsleiterin Karin Freier gekommen, weil der Notifizierungsantrag ein zweites Mal [...] (www.solarthemen.de) weiter

Köhlers und Steinmeiers Feigheit vor China

3.5.2008 - In den letzten Wochen  haben alle Druck auf China gemacht: Merkel, Bush, Sarkozy, Japan und die EU gemeinsam mit ihren Zivilgesellschaften. Alle haben die Führer in Peking aufgefordert, endlich in einen konstruktiven Dialog mit dem Dalai Lama einzutreten. Diese Einigkeit war neu und sie hat gewirkt. Denn an diesem Wochenende beginnen in China die Gespräche zwischen zwei Vertretern des Dalai Lama und Vertretern der chinesischen Regierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Köhlers und Steinmeiers Feigheit vor China

3.5.2008 - In den letzten Wochen  haben alle Druck auf China gemacht: Merkel, Bush, Sarkozy, Japan und die EU gemeinsam mit ihren Zivilgesellschaften. (www.sonnenseite.com) weiter

Internationaler Tag der Pressefreiheit

3.5.2008 - Anlässlich des Internationalen Tages der Pressefreiheit dokumentiert die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) die Verfolgung und Drangsalierung von Journalisten in zahlreichen Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Große Chance für Gründung der IRENA

2.5.2008 - Solarthemen 278: Im Herbst will die Bundesregierung alle interessierten Länder zur Gründungskonferenz der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) nach Deutschland einladen. Bereits seit den 80-er Jahren treibt der SPDBundestagsabgeordnete Hermann Scheer die Gründung der IRENA voran. Wichtige Etappenziele waren dafür die internationale Konferenz ?renewables 2004? in Bonn sowie auf deutscher Seite die Forderung der IRENA [...] (www.solarthemen.de) weiter

Regierung will Strom aus der Wüste

2.5.2008 - Solarthemen 278: Die Bundesregierung will Forschungs- und Fördermittel in den Bau von Solar- und Windkraftwerken in den Wüstengebieten des Mittelmeerraumes lenken. Der von dort importierte Strom soll auch dazu beitragen, die Ziele für den Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch im Jahr 2020 zu erreichen. Dies geht aus der Antwort des Umweltministeriums (BMU) auf eine Anfrage des [...] (www.solarthemen.de) weiter

"Energiesparen in Kommunen braucht neue Ideen"

2.5.2008 - Staatssekretär stellt Förderinitiative 'Wettbewerb Energieeffiziente Stadt' vor. (www.sonnenseite.com) weiter

BSW argumentiert mit ?Solarer Dividende?

1.5.2008 - Solarthemen 278: Der Bundesverband Solarwirtschaft will die Politik durch die Auflistung einer ?solaren Dividende? davon überzeugen, bei der EEG-Novelle die Degression der Solarstrom-Vergütung auf maximal 7 Prozent zu beschränken. So hat er EuPD Research in einer Studie ermitteln lassen, wieviel Steuern die Photovoltaikbranche entrichten wird. Nach 660 Millionen Euro im vergangenen Jahr sollen es im [...] (www.solarthemen.de) weiter

Grillitsch: Ökostrom-Anlagenbetreiber brauchen Sicherheit

1.5.2008 - Ökostromgesetz muss weiteren Ausbau zum Ziel haben (www.oekonews.at) weiter

30 Prozent MAP-Etats blieben übrig

1.5.2008 - Solarthemen 278: Im Jahr 2007 wurden im Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien der Bundesregierung etwa 70 Prozent der veranschlagten Haushaltsmittel ausgegeben. Durch die verringerten Fördersätze wurden allerdings 18 Prozent mehr Vorhaben mit einem um 14 Prozent höheren Investitionsvolumen als 2006 gefördert. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor. Die Fraktion hatte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Will die Bundesregierung Investitionen im Ausland statt in Österreich?

30.4.2008 - Raiffeisen-Holding: appelliert an die Politik, Rahmenbedingungen für Erneuerbare Energien zu ändern (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetzesnovelle: Im Ministerrat vertagt

30.4.2008 - Gesamtenergiekonzept fehlt - Ökostromgesetz nach deutschem Vorbild wäre wünschenswert (www.oekonews.at) weiter

Mehr Zeit für grundlegenden Neubau des Ökostromgesetzes

30.4.2008 - Kopetz. Die geplante Ökostromnovelle verfehlt nicht nur die Klimaziele, sondern auch die EU-Vorgaben (www.oekonews.at) weiter

Täglich werden 20 Fußballfelder verbaut

30.4.2008 - Studie bestätigt: Bodenverbrauch auch für Klimaschutz problematisch - Flächenverbrauch muss eingedämmt werden- Bodenschutz muss im Klimaschutzgesetz verankert werden (www.oekonews.at) weiter

Klimabündnis: Geplante Novelle zum Ökostromgesetz ist Katastrophe für Klimaschutz

30.4.2008 - Arbeitsminister verhindert neue Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

Umweltverbände: Klima-Beschlüsse von Meseberg nicht zur Luftnummer machen

30.4.2008 - Die Umweltverbände DNR, NABU, Greenpeace, BUND, DUH und WWF haben angesichts der laufenden Beratungen im Bundestag die zentralen Vorhaben des Energie- und Klimapakets der Bundesregierung auf den Prüfstand gestellt. Sie riefen die Parlamentarier dazu auf, 'bei allen ihren Beschlüssen strikt darauf zu achten, dass diese die Klimawirksamkeit des Gesamtvorhabens erhöhen, statt sie weiter zu schwächen.' (www.solarportal24.de) weiter

BEE: Energielücke ist eine Angstkampagne

30.4.2008 - Die Branche der Erneuerbaren Energien hat anlässlich der Diskussion um eine angebliche Energielücke ihre Investitionspläne bekräftigt. 'Erneuerbare Energien werden die Versorgungssicherheit gewährleisten. Die angebliche Energielücke ist vor allem eine Angstkampagne der konventionellen Energiewirtschaft', sagte Dietmar Schütz, Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). Ziel sei es, die Laufzeiten der Atomkraftwerke zu verlängern und weiterhin kostenlose CO2-Zertifikate zugeteilt zu bekommen. Im laufenden parlamentarischen Verfahren zur EEG-Novellierung komme es darauf an, nicht hinter die Vorschläge der Bundesregierung zurückzufallen. (www.solarportal24.de) weiter

Experten-Workshop des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zur Energiedienstleistungs-Richtlinie der EU am 29. April 2008, 14.30 Uhr-18.30 Uhr

29.4.2008 - 'Förderung von Energiedienstleistungen mit wettbewerbsorientierter Preisgestaltung' - so lautet eine der in der Energiedienstleistungs-Richtlinie der EU an die Wirtschaft gerichteten Vorgaben, mit denen sich ein Workshop des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie im Hinblick auf ein aktuelles Gesetzgebungsvorhaben heute vertieft befasst. Zu der Veranstaltung sind Experten aus Verbänden, Wirtschaft und Bundesbehörden eingeladen. (www.bmwi.de) weiter

ANSCHOBER/PLANK/WEGSCHEIDER: Eindringlicher gemeinsamer Appell der Bundesländer: Kein Ende des Ökostromausbaues in Österreich!

29.4.2008 - Die Bundesregierung darf am Mittwoch im Ministerrat die vorliegende Novelle des Ökostromgesetzes nicht beschließen! (www.oekonews.at) weiter

Solarenergieforscher: EEG übernimmt zentrale Funktion eines Innovationsbeschleunigers

29.4.2008 - Am 5. Mai findet im Bundestag die Anhörung der Interessengruppen und Sachverständigen zur Weiterentwicklung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) und der Anpassung seiner Vergütungssätze statt. Für die Solarenergieforscher nimmt Prof. Dr. Eicke Weber als Sprecher des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) Stellung: 'Der FVS unterstützt eine Weiterentwicklung des EEG.' Dies erfordere aber verstärkte Forschungsleistungen. Nur so könnten beispielsweise die 'sehr ambitionierten Ziele zur Kostensenkung im Fotovoltaik-Bereich erreicht werden', so Weber. (www.solarportal24.de) weiter

Hessen soll Musterland werden

29.4.2008 - Solarthemen 278: In seiner Regierungserklärung sagte Hessens Ministerpräsident Roland Koch, er wolle Hessen zum ?Musterland für erneuerbare Energien? machen. Bündnis 90/Die Grünen und die SPD werden die Ernsthaftigkeit dieses Ziels mit Anträgen auf die Probe stellen. Festzulegen ist Koch mit seiner Aussage dabei noch nicht. Denn welches Muster er sich vorstellt, hat er nicht verraten. In [...] (www.solarthemen.de) weiter

Jetzt wird’s ernst mit dem Energiesparen!

29.4.2008 - Wirtschaftsminister Martin Bartenstein betraut Österreichische Energieagentur mit Monitoringstelle für Energieeffizienzrichtlinie (www.oekonews.at) weiter

Urwaldschutz weiter stärken

28.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ForestFinance vom 28.04.2008 - 17:22 - Der Bundestag hat den Antrag der GRÜNEN, EU-Mittel für den Urwaldschutz zu verwenden, mit den Stimmen der Regierungsparteien abgelehnt. Das Ziel des Antrages war es, das ... (openpr.de) weiter

Grafenau verbietet Solarstromanlagen

28.4.2008 - Solarthemen 278: Der Stadtrat von Grafenau hat Entscheidungen gegen den Bau von Freilandanlagen in der Nähe von zwei zur Kommune gehörenden Dörfern, Nendlnach und Neudorf, getroffen. Trotz geplanter Sichtschutzhecken sah das Stadtparlament eine zu starke Beeinträchtigung des Landschaftsbildes. Dabei spielte bei einer der Anlagen auch eine Rolle, dass bei Genehmigung dieses Vorhabens das andere in Folge [...] (www.solarthemen.de) weiter

Union will Solarförderung „massiv“ reduzieren

28.4.2008 - Die Unionsfraktion im Bundestag setzt sich laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL für eine massive Senkung der Solarförderung ein. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Laurenz Meyer, bezeichnet die Förderung laut SPIEGEL als 'unsozial'. Seiner Meinung nach profitierten davon nur diejenigen, die sich eine Fotovoltaik-Anlage leisten könnten. (www.solarportal24.de) weiter

Dieselmix unter Beschuss

28.4.2008 - Solarthemen 278: Nach Stopp der Beimischungspläne für Ethanol im Benzin, gerät auch der Dieselbeimischungskurs der Regierung stärker unter Druck. Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell prangert die im Dezember erlassene Hydrierungsverordnung des Umweltministers an, nach der ab 2010 ein Anteil von drei Prozent hydriertem Pflanzenöl dem Diesel beigemischt werden kann. Die Hydrierung eigne sich besonders für die [...] (www.solarthemen.de) weiter

China braucht den Dialog mit dem Dalai Lama

27.4.2008 - Zuletzt hatte die chinesische Regierung den Dalai Lama “Bestie in Menschengestalt”, “leibhaftigen Teufel” und “Wolf in Mönchskutte” genannt. Doch jetzt kommt eine überraschende Wende in den Konflikt. weiter

Feuerbrand: Ökologische Pflanzenschutzfirma wundert sich

27.4.2008 - Dem ökologischem Pflanzenschutzmittel wird der Zugang zur staatlichen Gütesiegelauszeichnung massiv erschwert! (www.oekonews.at) weiter

Wird Hillary Clinton der nächste Bush?

26.4.2008 - Dass Wahlkämpfe auch selbstzerstörerisch sein können, haben in Deutschland die parteiinternen Duelle zwischen Lafontaine und Schröder, Strauß und Kohl oder Möllemann und Westerwelle hinlänglich bewiesen. weiter

Tschernobyl liegt noch lange nicht hinter uns

26.4.2008 - Die atomare Katastrophe von Tschernobyl liegt nicht hinter uns, sondern vor uns. Noch heute sterben in Südjapan jedes Jahr 3. weiter

Offener Brief an Bundesminister Dr. Erwin Buchinger

26.4.2008 - EU-Vorschlag zu Nachhaltigkeitskriterien für erneuerbare Energien vom 23. Jänner 2008 Auch BDI - BioDiesel International kann Aussagen von Minister Buchinger zu Biokraftstoffen nicht nachvollziehen (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz- Debatten gehen weiter

26.4.2008 - Bisheriger Novellenvorschlag nicht zufriedenstellend (www.oekonews.at) weiter

Politikwissenschaftler Leggewie fordert Umdenken in der Klimadebatte

26.4.2008 - Der Politikwissenschaftler Claus Leggewie und der Sozialpsychologe Harald Welzer fordern in der ZEIT ein Umdenken in der Klimadebatte. (www.sonnenseite.com) weiter

Havelland-Wind GmbH, Groß- und Fachhändler für Photovoltaik, am neuen Firmensitz

25.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Havelland Wind vom 25.04.2008 - 14:41 - Havelländischer Photovoltaik -Spezialist präsentiert neuen Firmenssitz Mehr als 80 Gäste aus Wirtschaft, Politik und öffentlicher Verwaltung nahmen auf Einladung der ... (openpr.de) weiter

Am Dienstag 29. April - Staatssekretär Dr. Marcel Huber unterstützt BATT-Recycle Tour 2008 von GRS Batterien

24.4.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von GRS Batterien vom 24.04.2008 - 11:10 - Hamburg, 24. April 2008 ? Das Jahr 2008 ist ein gutes Jahr für die Umwelt: Die Stiftung Gemeinsames Rücknahmesystem Batterien (GRS Batterien) wird 10 Jahre alt ? ein ... (openpr.de) weiter

Marburger Modell weist den Weg

24.4.2008 - Das ?Solarhaus pur?, das in architektonisch anspruchsvoller Weise schon ohne Mehrkosten erstellt worden ist, hat immer noch Seltenheitswert. Man sucht sogar in sonnenreichen Ländern vergeb­lich danach. Der Bundestagsabgeordnete Hermann Scheer zur solaren Baupflicht in der hessischen Universitätsstadt. (www.sonnenseite.com) weiter

Dreckschleuder Vattenfall und die schwedische Regierung

24.4.2008 - Schwedens Staatskonzern Vattenfall setzt auf klimazerstörende Kohlekraftwerke. Damit hat Vattenfall 2007 über 2,5 Milliarden Euro Gewinne erzielt. (www.sonnenseite.com) weiter

Steirischer Landtag beschließt Rückführung privater Estag-Anteile in Landeseigentum

23.4.2008 - ÖVP, KPÖ und Grüne für Wiederverstaatlichung der Estag - Land soll privatisierte Anteile zurückkaufen und Stromerzeugung wieder selbst in die Hand nehmen. (www.oekonews.at) weiter

Verbesserte Förderbedingungen bei Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden

23.4.2008 - Gemeinsame Pressemitteilung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (www.bmwi.de) weiter

Vorschusslorbeer für Kombimodul

23.4.2008 - Solarthemen 277: Das Solarzentrum Allgäu aus Altdorf ist vom Bundeswirtschaftsministerium mit dem Bundespreis 2008 ausgezeichnet worden. Die Ehre gab es für das Kombimodul ?PV-Therm?, das die gleichzeitige Nutzung von Solarstrom und Sonnenwärme ermöglicht. Im Mai soll die Serienproduktion starten. (www.solarthemen.de) weiter

Situation in Tibet verschlechtert sich

23.4.2008 - Presseerklärung des Premierminister der Regierung-Tibets-im-Exil Prof. Samdhong Rinpoche. (www.sonnenseite.com) weiter

Keine Zustimmung zu Anti-Ökostromgesetz

23.4.2008 - FPÖ: Geplante Novelle ändert nichts an falscher Grundausrichtung des Gesetzes (www.oekonews.at) weiter

Neuer Fact Sheet über Klima & Tourismus

23.4.2008 - Klimabündnis, NFI und respect betonen: Verantwortung des Tourismus für den Klimaschutz muss in Politik und Wirtschaft verstärkt Thema werden (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de