Dienstag, 16.10.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Solarenergie - 21526 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 (350 Artikel pro Seite)

LR Eisl testet Solar-Scooter

22.10.2007 - Am Mozartplatz in Salzburg konnten Interessierte die bei der Solartankstelle geladenen Vectrix- Roller testen (www.oekonews.at) weiter

Fotovoltaik & Co legen in Nordrhein-Westfalen weiter zu

22.10.2007 - Erneuerbarer Energien in den Bereichen Strom, Wärme und Treibstoffe haben in Nordrhein-Westfalen im Jahr 2006 weiter zugelegt. Auf dem Stromsektor wurden rund 8,5 Milliarden Kilowattstunden Strom erzeugt (plus 22 Prozent). Die regenerative Wärmeerzeugung stieg insgesamt um 9 Prozent, während die biogenen Treibstoffe um über 30 Prozent zulegen konnten. Umsatzstärkste Einzelbranchen waren die Fotovoltaik und die Windenergie. Diese Zahlen gehen aus der aktuellen Studie hervor, die das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) im Auftrag des NRW-Wirtschaftsministeriums erstellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Wettbewerb für Bioenergie

22.10.2007 - Solarthemen 265: Baden-Württemberg will seinem Ziel der Verdoppelung bis Verdreifachung der Bioenergienutzung mit Maßnahmen wie einem fortlaufenden Innovationswettbewerb näher kommen. Die ersten Förderprojekte stehen jetzt fest. Im ersten Durchgang des Bioenergiewettbewerbs werden zunächst acht Vorhaben gefördert. 17 Projekte hatten sich beworben. Den Zuschlag beim erhielten: die Rauhfutterhandel GbR B+B Müller für eine Pelletierungsanlage zur Herstellung von [...] (www.solarthemen.de) weiter

Meinborn: Alles kleine Anlagen

22.10.2007 - Solarbundesliga: ?Als ich hier mit meiner Firma hingezogen bin, gab es keine Solarnutzung?, so Jörg Wagenknecht. Mittlerweile gibt es im Dorf 18 Solarstromanlagen und 18 Solarwärmeanlangen. ?Und alle aus Überzeugung gebaut?, so Wagenknecht. Ein langer Weg bis dahin sei es gewesen. Wagenknecht: ?Es sind alles kleine Anlagen. Durch die Solarbundesliga ist auch die Ortsgemeinde aufmerksam geworden?. [...] (www.solarthemen.de) weiter

SOLON AG erwirbt weitere Anteile an Blue Chip Energy GmbH

22.10.2007 - Die Berliner SOLON AG für Solartechnik erhöht ihre Beteiligung an dem österreichischen Solarzellenhersteller Blue Chip Energy GmbH (Güssing/ Burgenland) von bislang 19 Prozent auf 47 Prozent. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Adhoc-Meldung bekannt. Der Anteilserwerb erfolge auf dem Wege einer Sachkapitalerhöhung durch die Ausgabe von 327.000 Aktien der SOLON AG. Die Blue Chip Energy GmbH baut derzeit mit einem Investitionsvolumen von mehr als 50 Millionen Euro im Burgenland das erste Fotovoltaikzellenwerk Österreichs. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermie: Winterfest mit Solaranlagen

22.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von dach.de vom 22.10.2007 - 09:44 - Um in der Heizperiode zu sparen und behaglich geheizter Räume zu haben, reicht es oft, die veraltete Heiztechnik auszutauschen. Der Übergang von den warmen Monaten zur ... (openpr.de) weiter

Österreichischer Solarpreis 2007 für Fronius-Projekt

22.10.2007 - Am 6. Oktober 2007 fand im oberösterreichischen Bad Goisern die Verleihung des Österreichischen Solarpreises 2007 statt. Als Preisträger wurde diesmal das „HyLOG“-Projekt der Fronius International GmbH ausgewählt: Ziel dieses Vorhabens ist die Realisierung einer emissionsfreien und effizienteren innerbetrieblichen Logistik in einem realen industriellen Anwendungsumfeld. „Die Auszeichnung unserer Arbeit mit dem österreichischen Solarpreis bestätigt uns in unseren Bemühungen, saubere Energie jederzeit abrufbar zu machen!“, zeigt sich Michael Schubert, verantwortlich für die Markteinführung der Fronius Energiezelle, erfreut über den jüngsten Erfolg. (www.solarportal24.de) weiter

Immobilien Freistaat Bayern gibt grünes Licht für Solarkraftwerk

22.10.2007 - Die Regensburger Flussmeisterstelle wird in den kommenden Wochen mit einer leistungsfähigen Fotovoltaik-Anlage ausgerüstet. Nach der für Mitte November geplanten Fertigstellung wird die Anlage jährlich rund 200 Megawattstunden Strom erzeugen und in das öffentliche Netz einspeisen. Die Technik für das Solarkraftwerk ist komplett „Made in Germany“. Für die Immobilien Freistaat Bayern ist das Projekt Teil der Umsetzung eines Ministerbeschlusses zur Förderung erneuerbarer Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Turbine für Solarthermie-Kraftwerk Andasol 1 eingetroffen

22.10.2007 - Über den Wasserweg wurde in den letzten Tagen die Turbine für das erste Parabolrinnen-Kraftwerk Europas, Andasol 1, im Hafen von Sevilla angeliefert. Spezialtransporter legten das letzte Wegstück in Spanien zur Baustelle nach Aldeire auf dem Landweg zurück. Hergestellt wurde die Turbine von der Siemens AG. Entwickelt wurde Andasol 1 als erstes Kraftwerk seiner Art in Europa von der Solar Millennium AG. Die Inbetriebnahme ist im Frühsommer 2008 geplant. (www.solarportal24.de) weiter

Förderung im Marktanreizprogramm wird erneut geändert

22.10.2007 - Die Bundesregierung hat nach Angaben des das gemeinnützigen Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid den vom Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik e.V. (BDH) vor zwei Wochen unterbreiteten Vorschlag, eine Kombiförderung im Rahmen des Marktanreizprogramms zur Förderung Erneuerbarer Energien (MAP) einzuführen, aufgegriffen und umgesetzt. Demnach werde ab dem 24. Oktober 2007 ein neues Fördermodul in das MAP aufgenommen: Wie bisher sollen dann Solarthermie-Anlagen mit 105 Euro pro Brutto-Kollektorfläche gefördert werden. Dazu soll einen Bonus von 750 Euro erhalten, wer von einem Nicht-Brennwertkessel auf einen Brennwertkessel umstellt. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: SunPower veröffentlicht Quartalszahlen

22.10.2007 - Die US-amerikanische SunPower Corporation (San Jose, Kalifornien) hat nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) die Geschäftszahlen zum dritten Quartal 2007 veröffentlicht. Demnach hat sich der Umsatz des Herstellers von Hochleistungs-Solarzellen und -Solarmodulen gegenüber dem 3. Quartal 2006 um 258,6 Prozent auf 234,3 Millionen US-Dollar erhöht. Für das Gesamtjahr 2007 geht der Solarhersteller von 760 bis 770 Millionen US-Dollar Umsatz aus (non-GAAP). (www.solarportal24.de) weiter

Darmstädter Solarhaus gewinnt Solar Decathlon

22.10.2007 - Sie haben es tatsächlich geschafft! Als eine von nur zwei europäischen Hochschulen überhaupt hatte sich die TU Darmstadt mit ihrem Fachbereich Architektur für den internationalen Wettbewerb „Solar Decathlon“ des US-Energieministeriums qualifizieren können. Jetzt kommen sie als überragende Sieger aus Washington zurück. „Das ist das Haus, das wir zu sehen hofften, als wir zum Wettbewerb kamen“, so die US-Jury euphorisch. Keinem Wettbewerbsbeitrag sei die Integration der Fotovoltaik besser gelungen. (www.solarportal24.de) weiter

Darmstädter Studenten gewinnen Solarpreis in den USA

22.10.2007 - Die TU Darmstadt gewinnt in Washington den Spitzenwettbewerb um das attraktivste und energieeffizienteste Solar-Haus. (www.sonnenseite.com) weiter

BP will Ertragslücke zu Mitbewerbern schließen

21.10.2007 - Die BP Group hat aufgrund von „Ertragslücken zu Mitbewerbern“ beschlossen, ihre Organisations- und Managementstruktur zu verschlanken. Unter anderem soll das erst 2002 eingeführte Geschäftsfeld „Gas, Strom und erneuerbare Energien“ in die beiden verbleibenden Segmente „Exploration und Produktion“ sowie „Verarbeitung und Vertrieb“ überführt werden. Der Konzern hatte 2006 tausende Fotovoltaik-Module und -Laminate aus mehreren Ländern aufgrund eines potenziellen Sicherheitsrisikos zurückrufen müssen. (www.solarportal24.de) weiter

Gero Wiese COO bei Solon

21.10.2007 - Solarthemen 265: Die Berliner Solon AG hat zum 1. Oktober ihren Vorstand um einen Chief Operating Officer (COO) erweitert. Der Posten wurde mit dem 45-jährigen Gero Wiese besetzt. Er verantwortet die Bereiche Produktion, Vertrieb und IT. Foto: Solon AG (www.solarthemen.de) weiter

Solartracker-Oberlicht für Flachdach

21.10.2007 - Solarthemen 265: Eine publikumswirksame Attraktion der Augsburger Messe RenExpo war ein rundes Oberlicht für Flächdächer, das im Sommer als nachgeführte PV-Anlage, im Winter als Heliostat arbeitet. Die Augsburger Holzhaus GmbH, die schlüsselfertige Holzhäuser im Passivhaus-Stil anbietet, stellte das System vor. Der Rahmen eines kreisrunden Oberlichtes mit 2,88 Meter Durchmesser trägt einen Drehkranz, auf dem eine Modellträger-Fläche [...] (www.solarthemen.de) weiter

Längste Solarstraße Österreichs in Werfenweng

21.10.2007 - Gemeinde spart 38 Prozent durch Solarbeleuchtung. (www.sonnenseite.com) weiter

Schnellere Produktion durch Laser

20.10.2007 - Solarthemen 265: Laserhersteller haben aus Sicht von Solarzellenindustrie und Laserforschung zwei Hausaufgaben zu bewältigen. Die Industrie wünscht sich von den Laserherstellern Laser, die bei hohem Durchsatz große Flächen wie die einer Solarzelle schnell bearbeiten können. Hintergrund: Die Solarzellenhersteller streben eine Verkürzung der Produktionszeit von heute drei auf eine Sekunde pro Zelle an. Außerdem werden die Zellen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Alternativer Nobelpreis für Grameen Shakti

20.10.2007 - Solarthemen 265: Eine der Preisträgerinnen des von der Right Livelihood Award Foundation vergebenen Alternativen Nobelpreises ist die Firma Grameen Shakti aus Bangladesh. Die Jury zeichnet Grameen Shakti aus, ?weil sie in tausenden bangladeschischen Dörfern eine nachhaltige Beleuchtung und Energieversorgung möglich gemacht hat, die die Gesundheit, Bildung und Produktivität fördert?. (www.solarthemen.de) weiter

solid-Vortrag „Wie komme ich zu einer guten Solaranlage?“

20.10.2007 - Die Auswahl an Anbietern und Produkten der Solartechnik wird immer größer. Gut für den Markt, meint das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth), aber der Kunde von Solarthermie & Co. hat dadurch nicht mehr nur die Qual der Wahl. Verschiedene Systeme, verschiedene (Regel-) Strategien von Systemherstellern – alle Produkte am Markt scheinen für den Kunden nahezu ideal. Am Donnerstag, den 25. Oktober gibt es deshalb von solid den Vortrag „Wie komme ich zu einer guten Solaranlage?“. (www.solarportal24.de) weiter

Solarlicht für die Armen der Welt im Zeichen globalen Klimaschutzes

20.10.2007 - Verein im bayerischen Freilassing errichtet Solaranlagen in Entwicklungsländern ? DBU fördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Gegen Harmonisierung in Europa

19.10.2007 - Solarthemen 265: Der European Renewable Energy Council (EREC), ein Zusammenschluss der Regenerativ-Verbände in Europa, hat sich zur kommenden neuen EURichtlinie für erneuerbare Energien positioniert. U.a. fordert EREC darin, zunächst müsse das Ziel eines 20-prozentigen Anteils erneuerbarer Energien am Energieverbrauch in Europa erreicht werden. (www.solarthemen.de) weiter

Großes Interesse an Solarvalue AG in Asien

19.10.2007 - Auf Einladung der taiwanesischen Handelskammer „Taiwan Trade Center Association“ hat sich die Berliner Solarvalue AG auf dem „Taiwan International Photovoltaic Forum“ in Taipeh präsentiert. Messeteilnehmer und -besucher waren Unternehmen der Solarindustrie und Investoren, insbesondere aus dem asiatischen Raum. Vor mehr als 500 interessierten Zuhörern positionierte Dr. Julio Bragagnolo, Mitglied des Vorstands und Chief Technology Officer (CTO), die Solarvalue AG als zukünftigen Lieferanten von Solarsilizium. (www.solarportal24.de) weiter

Größte Anlage zur Biogasaufbereitung

19.10.2007 - Solarthemen 265: Die EnviTec Biogas AG baut in Güstrow für die NAWARO Engineering GmbH für 42 Millionen Euro den bislang größten Biogaspark, in dem das Biogas zu Erdgasqualität aufbereitet wird. Künftig sollen hier 10000 Kubikmeter Biogas pro Stunde erzeugt, zu Erdgasqualität aufbereitet und ins Erdgasnetz eingespeist werden. Das entspricht laut EnviTec einer installierten elektrischen Anschlussleistung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Dünnschicht-Hersteller First Solar gibt AluTec FL als erstes Einlegesystem frei

19.10.2007 - First Solar hat AluTec FL als erstes Einlegesystem zur Montage seiner rahmenlosen Dünnschicht-Module zugelassen. In einer 1,4 Megawatt-Freilandanlage im Gewerbepark Breisgau in Eschbach bei Freiburg kommt das System jetzt erstmalig bei über 20.000 Dünnschicht-Modulen zum Einsatz. Die schnelle und sichere Montage von rahmenlosen Modulen gewährleiste eine kosteneffiziente Montage, was gerade bei Dünnschicht-Modulen von großer Bedeutung sei, da für dieselbe Fotovoltaik-Leistung im Vergleich zu kristallinen Modulen deutlich mehr Module und Profile verbaut würden, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar schließt Vertrag mit Solarzellen-Hersteller China Sunergy

19.10.2007 - Insgesamt 30 Megawatt vereinbart plus eine Option auf weitere 10 Megawatt (www.oekonews.at) weiter

Solarwärmenutzer sind zufrieden

19.10.2007 - Verbraucherbefragung: Große Mehrheit der Nutzer würde ihre Solaranlage weiterempfehlen (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Solarbranche wirft Tiefensee Blockade vor

19.10.2007 - Die deutsche Solarbranche wirft Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee vor, die laufende Gesetzesinitiative zum Ausbau Erneuerbarer Energien im Wärmebereich zu blockieren. Im Rahmen der laufenden Ressortverhandlungen zum EEWärmeGesetz versuche das Bauministerium derzeit, einen von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel vorgelegten Gesetzesentwurf zu verwässern. Das EEWärmeGesetz zähle zu den wichtigsten Maßnahmen, um Verbraucher vor explodierenden Öl-, Gas- und Klimafolgekosten zu schützen. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) wirft dem Bundesbauminister vor, das Gesetz derzeit durch Einbau zahlreicher Ausnahmetatbestände gezielt zu untergraben. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Schweizer Solarunternehmen plant Millioneninvestition in Sachsen

19.10.2007 - Das Schweizer Solartechnologieunternehmen Voltavis plant nach dpa-Angaben eine Millioneninvestition in Oelsnitz (Vogtland). Im kommenden Jahr soll eine Produktionshalle für Solarmodule und Zubehör im Bereich der modernen Dünnschicht-Technologie entstehen. Die Investitionssumme beträgt nach Angaben des Vogtlandkreises 50 Millionen Euro, einen Teil fördert der Freistaat Sachsen. Mit rund 100 neuen Arbeitsplätzen werde gerechnet, heißt es in der dpa-Meldung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik macht Schule

19.10.2007 - Eine Fotovoltaik-Anlage als Schulprojekt ist in hervorragender Weise geeignet, Schülerinnen und Schülern technische und wirtschaftliche Kompetenz zu vermitteln. Außerdem führt der Umgang mit Solartechnik zu Einblicken in zukunftsträchtige Berufe. Das Fürther Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum (solid) gibt Jugendlichen und Lehrern mit dem neuen Handbuch „Sonne macht Schule II“ hilfreiche Tipps, wie man Fotovoltaik-Anlagen zuverlässig betreiben kann. (www.solarportal24.de) weiter

Dach sucht PV-Investor

18.10.2007 - Solarthemen 265: Die DLRG in Buchholz will einem Investor ein rund 260 Quadratmeter großes Dach auf ihrem neuen Schulungszentrum ab 2008 für eine PV-Anlage verpachten. (www.solarthemen.de) weiter

Längste Solarstraße Österreichs in Werfenweng

18.10.2007 - Gemeinde spart 38 % durch Solarbeleuchtung (www.oekonews.at) weiter

Die Großen der österreichischen Solarstrombranche

18.10.2007 - Qualitätsprodukte der heimischen PV-Industrie bewegen die Welt- doch der Heimmarkt fehlt (www.oekonews.at) weiter

Wildpoldsried: Sportlich nach vorne

18.10.2007 - Solarbundesliga: Bringen den bayerischen Ort seit Anfang des Jahres auf Platz 20 der Liga: die beiden Anlagen auf dem Dach der neuen Sporthalle (147 Kilowatt) und der auf dem Werkstoffhof. Foto: Susi Vogl (www.solarthemen.de) weiter

Inovationsbonus für saubere Holzheizung

18.10.2007 - Solarthemen 264: 500 Euro zusätzlichen Zuschuss kann ab dem 1. Oktober erhalten, wer seinen Holz-Heizkessel mit einem Brennwertwärmetauscher oder mit einer nachgeschalteten Feinstaubreinigung aus- oder nachrüstet. Zwar sind für den Kleinleistungsbereich bis 100 Kilowatt bisher nur einzelne ganz neue Systeme am Markt; eine Liste der förderfähigen Anlagen gibt es noch nicht. Trotzdem können Anträge gestellt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zertifikategeld fest für Erneuerbare eingeplant

18.10.2007 - Solarthemen 264: Das Bundesumweltministerium (BMU) rechnet damit, bis Sommer 2008 rund 400 Millionen Euro aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten eingenommen zu haben, um damit die Förderung erneuerbarer Energien aufstocken zu können. (www.solarthemen.de) weiter

100-Solaranlagen-Deckel ist vom Fördertopf

18.10.2007 - Solarthemen 264: Die erhöhte Förderung für bestimmte große Solarwärme-Anlagen im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien sei ab sofort nicht mehr auf 100 Anlagen begrenzt, meldet das Bundesumweltministerium. (www.solarthemen.de) weiter

Jobmotor läuft besser

18.10.2007 - Solarthemen 264: Das Bundesumweltministerium (BMU) korrigiert die Beschäftigtenzahlen bei den erneuerbaren Energien nach oben. Bereits 2006 sollen 235000 Menschen einen Arbeitsplatz im Bereich erneuerbarer Energien gehabt haben. Das sind 20000 mehr als vom BMU bislang angenommen. Gegenüber 2004 beträgt die Steigerungsrate fast 50 Prozent. Die Studie hält für 2020 400000 Beschäftigte für möglich und korrigiert [...] (www.solarthemen.de) weiter

Agressive Expansion

18.10.2007 - Solarthemen 264: Schott Solar plant auf dem us-amerikanischen Markt eine nach eigener Aussage ?agressive Expansion?. Die neue PV-Fabrik soll eine Kapazität von rund 45 Megawatt haben und die schon laufende 15-MWProduktion in Massachusetts ergänzen. Zudem will Schott in der neuen Fabrik auch Solar-Receiver für solarthermische Kraftwerke fertigen. Schott erwartet hier einen sich entwickelnden Markt. (www.solarthemen.de) weiter

Größte Hochschul-PV-Anlage

18.10.2007 - Solarthemen 264: Die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen hat am 22. September die nach eigenen Angaben größte Solarstromanlage auf einer deutschen Hochschule eingeweiht. Die Baden Solar GmbH & Co. KG installierte die 555 kW starke Anlage. (www.solarthemen.de) weiter

Solarzuschuss in Bielefeld verdoppelt

18.10.2007 - Solarthemen 264: Die Stadtwerke Bielefeld verdoppeln die Solarwärmeförderung: Private erhalten bei Installation eines Solarkollektors jetzt 250 Euro pro Quadratmeter (maximal 5 Quadratmeter werden bezuschusst). Der Zuschuss wird in mehrjährigen Teilbeträgen ausbezahlt. Das aktualisierte Programm greift seit dem 3. September. Da es sich um eine Privatförderung handelt, ist sie kumulierbar mit öffentlichen Zuschüssen, beispielsweise aus dem [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesregierung nicht einig bei Marktregeln

18.10.2007 - Solarthemen 264: Am 19. September hat die EU-Kommission ihr Vorschlagspaket für den Energie-Binnenmarkt vorgelegt. Darin fordert sie eine Entflechtung von Stromerzeugung und Netzbetrieb. Während Umweltminister Sigmar Gabriel dies begrüßt, ist Wirtschaftsminister Michael Glos dagegen. EU-Energiekommissar Andris Piebalgs will Energiekonzerne entmachten. Sie blockierten den freien Zugang von Dritten in ihre Stromnetze. Zur Entflechtung ihrer Geschäftsbereiche sieht er [...] (www.solarthemen.de) weiter

Vorschläge des FVS zur EEG-Novelle

18.10.2007 - Solarthemen 264: Der Forschungsverbund Sonnenenergie (FVS) möchte die anstehende EEG-Novelle durch einen stärkeren Anstieg der Forschungsmittel hinterlegt wissen. In einer Stellungnahme fordert er von der Bundesregierung auf fünf Jahre einen Anstieg der Forschungsausgaben des Bundes um jährlich 20 Prozent statt der geplanten 6 Prozent. Nicht nur die anwendungsnahe, sondern auch die Grundlagenforschung müsse mit dem weltweit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Metaebene

18.10.2007 - Solarthemen 265: ?Die meisten Umweltschützer (und da schließe ich mich selbst ein) sind Heuchler?, schreibt George Monbiot. Gut, dass da einer auch im eigenen Stall ansatzweise ausmistet. Hitze ist populär geschrieben, gut zu lesen, fundiert recherchiert und ein Kompendium wichtiger Gedanken. Revolutionär ist es aber nicht. Vielmehr stellt es auf der Metaebene ein Modell auf, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Diebe mögen Solarstrom-Module

18.10.2007 - Solarthemen 265: Das Landeskriminalamt Bayern hat in diesem Jahr deutlich mehr Diebstähle von PVModulen registriert. Ein solcher Trend gilt zwar nicht bundesweit, doch die Schäden betragen mehrere Millionen Euro. Eine eindeutige Kennzeichnung würde den Fahndern helfen. Selbst PV-Module auf hoher See sind vor Langfingern nicht sicher. Mitte Februar dieses Jahres erbeuteten Solar-Piraten nach Angaben der Husumer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nachgeführt nicht teurer

18.10.2007 - Solarthemen 265: DEGERenergie hat einen neuen Solartraker auf den Markt gebracht, der nicht teurer sein soll als ein starres Modulgestell in vergleichbarer Qualität (aus Aluminium). Das Trägersystem ist ein einachsiges Nachführsystem. Auf ihm können Modulleistungen von 500 bis 1250 Wp installiert werden. (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik auf der Münchner Wies?n

18.10.2007 - Solarthemen 265: Ozapft is! Auch die Sonne auf der Wies?n. An einem Autoscooter. Das Fahrgeschäft Distel hat zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte Solarstrom durch die Antennen in seine Autoscooter geleitet. Die Idee zur Aktion entstand bei einem guten Glas Bier im Sommer in München, als Mitarbeiter einer Produktionsfirma von Pro7 (?Galileo?) darüber nachdachten, wie [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solon AG will auf 500 MW ausbauen

18.10.2007 - Solarthemen 265: Die Solon AG ist auf Expansionskurs. Bis Ende 2008 werden die Produktionskapazitäten mehr als verdoppelt. Der Berliner Solarmodul- und Photovoltaiksystemhersteller hat angekündigt, bis Ende 2008 seine Produktionskapazitäten von derzeit 210 Megawatt auf 500 Megawatt aufstocken zu wollen. Zu diesem Zweck sollen die bereits bestehenden Standorte ausgebaut werden. Wo welche Kapazitätszuwächse stattfinden sollen, darüber gibt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Sonnenenergie aus Nord-Nordwest

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Digitaldruck Braun Ulm vom 11.10.2007 - 12:46 - Strom aus Solaranlage der Ulmer Druckerei Braun deckt mehr als Eigenbedarf Mit der Installation einer Photovoltaikanlage auf der nord-nordwestlichen Seite ihres Daches ... (openpr.de) weiter

Weiterbildung zum "Solarhandwerker"

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von MP-TEC vom 12.10.2007 - 13:29 - MP-TEC fördert qualifiziertes Fachwissen im Bereich Solartechnik Die wachsende Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz, steigende Energiepreise sowie staatliche ... (openpr.de) weiter

Interpellets 2007: Die Pelletsbranche zeigt Gesicht im schwierigen Marktumfeld

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 15.10.2007 - 18:49 - Zunehmende Internationalisierung der Pelletsmärkte Stuttgart, 15. Oktober 2007 ? Die Interpellets 2007, Deutschlands größte Fachmesse für Holzpellets, ist am ... (openpr.de) weiter

pvXchange knüpft zahlreiche Kontakte auf der SolarPower, Kooperation mit der Solarpraxis erfolgreich gestartet

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von pvXchange vom 15.10.2007 - 14:37 - Berlin, 15. Oktober 2007 - pvXchange knüpft zahlreiche Kontakte auf der diesjährigen SolarPower in Long Beach, Kooperation mit der Solarpraxis erfolgreich gestartet. ... (openpr.de) weiter

Montagesystem für Photovoltaik - Neues Profil HS100

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Green Factory GmbH vom 15.10.2007 - 14:10 - Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - Mit dieser Philosophie setzt die Green Factory GmbH erneut auf Ihre innovative Ingenieursarbeit und ergänzt zum Ende der Solarsaison sein ... (openpr.de) weiter

Zwei Solarfirmen verschmelzen zu COLEXON

18.10.2007 - Die beiden deutschen Tochtergesellschaften der Reinecke + Pohl Sun Energy AG, Maaß Regenerative-Energien GmbH, Wesel, so... (www.energiewende.com) weiter

Auszeichnung für Solar-Fabrik-Gründer Georg Salvamoser

18.10.2007 - Georg Salvamoser, Gründer und langjähriger Vorstandsvorsitzender der Solar-Fabrik AG, wurde heute von Wirtschafts­minist... (www.energiewende.com) weiter

Zukunft der Zeitschrift SONNENENERGIE geklärt

18.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) und die Berliner Solarpraxis AG haben eine Einigung zur Zukunft der Ze... (www.energiewende.com) weiter

Preisvorteil für Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland

18.10.2007 - In keinem anderen Land sind die Durchschnittspreise für Fotovoltaik-Anlagen so niedrig wie in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Solar-Trendstudie der Internationalen Energieagentur (IEA). Demnach lagen im vergangenen Jahr die Preise für Solarstromsysteme in Deutschland rund 20 Prozent unter den Preisen der Hauptwettbewerber Japan und USA und sogar 30 Prozent unter den Preisen, die auf dem spanischen Markt durchschnittlich erzielt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

Ausgezeichnet: Weltweit einzigartige Energielandschaft Morbach

18.10.2007 - Der „Deutschen Solarpreis 2007“ in der Kategorie „Gemeinden“ ging an die Hunsrückgemeinde Morbach und die Mainzer juwi-Gruppe für das Projekt „Morbacher Energielandschaft“ (MEL). Auf einem rund 150 Hektar großen Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Armee hat die juwi GmbH eine weltweit einzigartige Energielandschaft realisiert. „Morbach kann auf dem Weg zu einer Vollversorgung mit erneuerbaren Energien ein leuchtendes Beispiel sein“, so die Vertreter der juwi-Gruppe anlässlich der Preisverleihung. Deshalb werden weitere Investitionen folgen: Noch in diesem Jahr soll beispielsweise die Fotovoltaik-Anlage in Morbach um rund 200 Kilowatt erweitert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Solarpreis 2007 wird verliehen

18.10.2007 - Am morgigen Samstag, 6. Oktober 2007, verleiht die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zum 23. Mal den Deutschen Solarpreis. In der Alten Brüderkirche in Kassel werden zur Preisverleihung die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Bärbel Höhn, Andrea Ypsilanti (SPD), Mitglied des hessischen Landtags, sowie Josef Göppel, umweltpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, erwartet. Die Laudationen auf die Preisträger hält Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

Funkübertragung von Fotovoltaik-Anlagendaten

18.10.2007 - Die Überwachung einer Fotovoltaik-Anlage ist eine wichtige und spannende Angelegenheit. Eine nachträgliche Verkabelung ist bei Fotovoltaik-Anlagen oft aber sehr aufwändig und manchmal sogar störend. Die Fronius International GmbH (Wels, Österreich) bietet deshalb jetzt ein handliches Funkmodul an, mit dem man sich das Durchbohren von Wänden ersparen kann. (www.solarportal24.de) weiter

„Deutscher Solarpreis 2007“ geht an City Solar AG

18.10.2007 - Die City Solar AG (Bad Kreuznach) wurde am Samstag von der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien (Eurosolar e.V.) in Kassel mit dem „Deutschen Solarpreis 2007“ ausgezeichnet. Laut Jury überzeugte nicht nur der schnelle Erfolgsweg und die mittlerweile europaweit führende Rolle im Bereich Fotovoltaik-Großkraftwerke, sondern auch die Tatsache, dass sich „City Solar einem hohen ethischen Anspruch verpflichtet fühlt“, erklärte Jury-Vorsitzender und Eurosolar-Präsident Dr. Hermann Scheer in seiner Laudatio. Denn zehn Prozent der jährlichen Gewinne der City Solar AG fließen in gemeinnützige Organisationen. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Fotovoltaik-Anlage für Deutsche Schule in Kalifornien

18.10.2007 - Nur fünf Wochen nach der Vertragsunterzeichnung wurde auf der Deutschen Schule in Mountain View, Kalifornien, eine netzgekoppelte Fotovoltaik-Anlage eingeweiht, die nun jährlich zirka 28.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugen wird. Finanziert wird das Solarkraftwerk von der Phoenix Solar AG (Sulzemoos), unterstützt durch den führenden US-amerikanischen Hersteller von Dünnschicht-Modulen, First Solar, sowie den kanadischen Wechselrichterhersteller Xantrex. (www.solarportal24.de) weiter

Auf deutschen Dächern geht es sportlich zu

18.10.2007 - Solarsport erobert das Land! Immer mehr Kommunen beteiligen sich an der von der Deutschen Umwelthilfe e.V. und dem Informationsdienst Solarthemen organisierten Solarbundesliga. In der aktuellen 8. Saison spielen bereits mehr als 1.100 Städte und Gemeinden mit. An die Spitze kommt, wer möglichst viel Fotovoltaik-Leistung und Solarthermie-Fläche installiert. Meldeschluss für die Saison 2007/2008 ist der 1. Juni 2008. (www.solarportal24.de) weiter

50 Mio-Solarpark für Spanien

18.10.2007 - Die Energetica Energietechnik GmbH, ein Österreichisches Unternehmen im Bereich „Erneuerbare Energien“, hat Anfang diese... (www.energiewende.com) weiter

Bayerisches LKA gibt Sicherungsempfehlungen für Fotovoltaik-Anlagen

18.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) melden, dass sich in letzter Zeit Diebstähle von Fotovoltaik-Anlagen häufen. So wurden allein in Bayern seit Jahresbeginn 13 Fälle von Moduldiebstahl registriert, der dabei entstandene Schaden liegt bei rund 630.000 Euro. In Zusammenarbeit mit solid hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) deshalb nun Sicherungsempfehlungen zum Diebstahl von Fotovoltaikanlagen veröffentlicht. (www.solarportal24.de) weiter

S.A.G. Solarstrom AG: Neue Fotovoltaik-Projekte in Spanien

18.10.2007 - Die S.A.G. Solarstrom AG baut zwei weitere Fotovoltaik-Kraftwerke in Spanien. Entwickelt und vertrieben werden die Projekte von der TAU Solar, der spanischen S.A.G.-Tochtergesellschaft. In Espejo in der Region Cordoba soll bis Frühjahr 2008 eine 2,15 MW Fotovoltaik-Anlage ans Netz gehen, in Gelsa (Region Zaragoza) wurde im August ein 800-Kilowatt-Projekt gestartet, das voraussichtlich im Januar 2008 fertig gestellt wird. (www.solarportal24.de) weiter

MHH Solartechnik und Mitsubishi Electric: Neue Vertriebspartnerschaft

18.10.2007 - Der Tübinger Fotovoltaik-Systemanbieter MHH Solartechnik GmbH und Mitsubishi Electric sind zum 1. Oktober 2007 eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Damit habe MHH einen weiteren starken Hersteller von Solarmodulen an Bord, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mitsubishi Electric gelte als weltweiter Vorreiter in der Entwicklung und Produktion von Energie erzeugenden und Energie sparenden Systemen zum Schutz der Umwelt. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik für die chinesische Provinz Qinghai

18.10.2007 - Ausreichende Stromversorgung bedeutet Lebensqualität: Mit weiteren 44 Inselstromsystemen versorgt die SMA Technologie AG rund 12.000 Menschen der Provinz Qinghai in der Volksrepublik China erstmalig mit Elektrizität. Damit unterstützt das Unternehmen die Aktivitäten der chinesischen Regierung, eine Energieversorgung auf Basis regenerativer Energien für die ländlichen Gebiete aufzubauen. Das Gesamtvolumen des Projektes beläuft sich auf mehr als 750.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-Württemberg forciert Erneuerbare-Wärme-Gesetz

18.10.2007 - Am Donnerstag geht es im baden-württembergischen Landtag in erster Lesung um das geplante „Erneuerbares-Wärme-Gesetz“. In Baden-Württemberg soll danach ab kommendem Jahr als bundesweit erstem Bundesland eine „Öko-Pflicht“ bei der Wärmeversorgung in Wohngebäuden eingeführt werden. Geplant ist, das neue Gesetz bereits zum 1. Januar 2008 einzuführen, so Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner. Die Wärmeversorgung soll dann bei Neubauten zu mindestens 20 Prozent beispielsweise über Solarthermie, Erdwärme oder Kraft-Wärme-Kopplung gedeckt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 für Sunways-Wechselrichter

18.10.2007 - Im Rahmen des Wettbewerbs Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 des Design Centers Stuttgart wurde der Wechselrichter AT 5000 der Konstanzer Sunways AG mit dem Focus in Silber ausgezeichnet. Als Herz einer jeden Fotovoltaik-Anlage wandelt ein Wechselrichter den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, damit er dann ins öffentliche Stromnetz gespeist werden kann. Schwerpunkt des Wettbewerbs waren dieses Mal Produkte und Produktdetails die qua Funktion Sicherheit vermitteln. (www.solarportal24.de) weiter

SunTechnics realisiert 4,7 MW-Solarpark für Schuon Solarpark GmbH

18.10.2007 - Die Schuon Solarpark GmbH hat die Hamburger SunTechnics mit dem Bau eines Solarkraftwerks mit einer Gesamtspitzenleistung von rund 4,7 Megawatt beauftragt. Im November wird das Planungs- und Installationsunternehmen mit der Realisierung der Fotovoltaik-Anlage in Tagewerben bei Weißenfels in Sachsen-Anhalt beginnen. Hierfür werden auf einer Freifläche von 10,5 Hektar knapp 67.000 Dünnschicht-Module installiert. Das System soll im Frühjahr 2008 planmäßig ans Netz gehen und wird über 4,5 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom jährlich produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Der Weg zur guten Solaranlage - zwei neue Infoflyer von solid

18.10.2007 - Wesentlich für einen hohen Anlagenwirkungsgrad ist eine durchdachte Anlagenkonfiguration, die richtige Auswahl und sinnvolle Zusammenstellung der Komponenten. Bei der Installation bedarf es vor allen Dingen Erfahrung und eines fundierten Wissens über die Solartechnik. Das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) empfiehlt deshalb, sich vor der Kaufentscheidung ausführlich von Fachleuten beraten zu lassen. Außerdem hat solid zwei neue Informationsflyer herausgebracht, die sich ausführlich damit beschäftigen, wie man zu einer „guten“ Fotovoltaik- oder Solarthermie-Anlage kommt. (www.solarportal24.de) weiter

Evergreen Solar: Aufdach-Solaranlage mit 1,2 MW ans Netz gegangen

18.10.2007 - Eine der größten Aufdach-Fotovoltaik-Anlagen der Welt ist nun in Grosselfingen, Baden-Württemberg, ans Netz gegangen. Die 1,2 MW-Anlage erstreckt sich auf 13.000 Quadratmeter über drei Gewerbehallen und ist mit zirka 6.500 Modulen des amerikanisch-deutschen Solartechnologieherstellers Evergreen Solar ausgestattet. 255 Haushalte könnten dadurch komplett mit alternativer Energie versorgt werden. Mit dieser Leistung stoße die Anlage in die Top 10 der größten Aufdach-Anlagen weltweit vor, so die Evergreen Solar in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Menschen sind bereit für neue Lösungen

18.10.2007 - 10.000 Kilometer hat das Solartaxi jetzt hinter sich – fast ein Viertel des Erdumfangs. Dabei bangten der Schweizer Louis Palmer und sein Team vor Kurzem noch um ihre Weiterfahrt. Doch sie mussten nicht auf einem Kamel weiterreisen und landeten pünktlich in Dubai, „dem Land der Superlative“, wie Palmer notiert. Vor der Verschiffung des Solartaxis nach Indien zieht der Solarpionier ein erstes Resümee: „Es scheint, die neuen Lösungen sind nicht nur bereit für die Menschheit, sondern immer mehr Menschen sind auch bereit für neue Lösungen.“ (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik-Module im Klimatest

18.10.2007 - Auf Fotovoltaik-Module geben Hersteller üblicherweise eine Garantie von 20 oder 25 Jahren. Doch bislang gibt es wenig gesicherte Erkenntnisse darüber, wie lange neu entwickelte Module halten. Wie resistent sind sie gegenüber Schnee, salziger Meeresluft, Wüstenklima oder hoher tropischer Luftfeuchtigkeit? Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg haben verschiedene Außenbewitterungsanlagen aufgebaut, in denen Solarzellen extreme Klimabedingungen aushalten müssen. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways AG auch 2008 „on tour“

18.10.2007 - Die Konstanzer Sunways AG, Entwickler und Hersteller von Solarzellen und Wechselrichtern, hat im September 2007 in verschiedenen deutschen Städten sowie der Schweiz kostenfreie Praxisseminare für Händler und Installateure von Fotovoltaik-Systemen durchgeführt. Die Seminarreihe kam außerordentlich gut an, weshalb sie im Jahr 2008 fortgesetzt werde, so die Sunways AG in einer Pressemitteilung. Interessierte können sich bereits jetzt anmelden. (www.solarportal24.de) weiter

Nachbesserungen beim Wärmegesetz in Baden-Württemberg gefordert

18.10.2007 - Anlässlich der heutigen ersten Lesung im Landtag von Baden-Württemberg forderten der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und der Deutschen Energie-Pellet-Verband den Gesetzgeber zu Nachbesserungen am Erneuerbaren Wärme-Gesetz (EWärmeG) auf. Die Geschäftsführer der Verbände, Carsten Körnig (BSW-Solar) und Martin Bentele (DEPV), sprechen von einer „richtigen Grundausrichtung“, befürchten aber, dass die aktuelle Ausführung die erneuerbare Wärme nicht entscheidend voran bringen wird. Entscheidende Kritikpunkte sind die zu weit gefassten Befreiungstatbestände für die Nutzungspflicht, die Beschränkung auf Wohngebäude und das zu späte Inkrafttreten bei Renovierungsmaßnahmen. (www.solarportal24.de) weiter

Neuer Name für Energy Photovoltaics, Inc.

18.10.2007 - Die Energy Photovoltaics, Inc. (EPV), ein im US-Bundesstaat New Jersey ansässiger Hersteller von dünnschichtigen Fotovoltaik-Modulen, meldete heute eine Serie organisatorischer Änderungen und Umgestaltung der Unternehmensführung, die die neue Richtung des Unternehmens widerspiegeln sollen. Mit der Zustimmung seines Board of Directors und seiner Aktionäre wird Energy Photovoltaics, Inc. ab sofort als EPV SOLAR, Inc. auftreten. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy AG mit Sustained Excellence Award von Deloitte ausgezeichnet

18.10.2007 - Die Hamburger Conergy AG, Systemanbieterin für Fotovoltaik und erneuerbare Energien, wurde mit dem Technology Fast 50 Sustained Excellence Award von der international renommierten Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte ausgezeichnet. Mit diesem Sonderpreis ehre Deloitte insgesamt drei Technologieunternehmen, die neben langfristigem Wachstum durch herausragende Innovationskraft, Unternehmergeist und hervorragende Leistungen auf sich aufmerksam machen, so die Conergy AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Ziel: Aufbau einer weltweiten solaren Infrastruktur

18.10.2007 - Mitte dieses Jahres gründete SolarWorld-Chef Frank Asbeck den „Ethics Council“ mit dem Ziel, neben dem wirtschaftlichen Wachstum des Konzerns die ökologische und soziale Dimension von Solarenergie für eine weltweit faire und nachhaltige Entwicklung deutlich zu machen. Weil gerade in ärmeren Regionen dieser Erde Elektrifizierung ein entscheidender Faktor für eine faire Entwicklung ist, will die SolarWorld AG mit ihren „Solar2World“-Projekten den Grundstein zum Aufbau einer weltweiten solaren Infrastruktur legen. Zukünftig sollen unter dem Dach „Solar2World“ ausgesuchte Projekte mit Schwerpunkt in Afrika gebündelt und diesen Regionen Fotovoltaik-Module bereit gestellt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Wärmegesetz muss Ausbau Erneuerbarer Energien beschleunigen

18.10.2007 - Vier Millionen Heizkessel in Deutschland sind gänzlich veraltet, nur ein Bruchteil neuer Heizungen nutzt Solar- oder Bioenergie. Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßt deshalb im Grundsatz den jüngst von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel vorgelegten Entwurf eines regenerativen Wärmegesetzes, sieht aber dringenden Nachbesserungsbedarf im weiteren Gesetzgebungsverfahren. BSW-Solar Geschäftsführer Carsten Körnig: „Effizienz und Erneuerbare Energien sind zwei Säulen des Klima- und Verbraucherschutzes und müssen gleichermaßen ausgebaut werden.“ Solarthermie ersetzt bereits jetzt rund 500 Millionen Liter Öl oder Kubikmeter Gas pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

Besitzer solarthermischer Anlagen starten entspannt in die Heizsaison

18.10.2007 - Das sonnige Herbstwetter der vergangenen Tage hat den Nutzerinnen und Nutzern von Solarthermie-Anlagen einen entspannten Start in die Heizsaison beschert. „In den Übergangszeiten im Herbst und im Frühjahr laufen Solarwärmeanlagen besonders effektiv“, erklärt Inna Tereschenko, Vorstandsvorsitzende der BUSO Bund Solardach eG. Zum einen, weil die Sonnenenergie für die Heizung und zum Duschen kostenlos zur Verfügung steht - es werden also effektiv Brennstoffkosten gespart. Zum anderen sorgen der solare Schichtenspeicher und eine intelligente Steuerung und Regelung der Anlagen dafür, dass die konventionelle Heizung erst dann einspringt, wenn die Kraft der Sonne nicht mehr ausreicht. (www.solarportal24.de) weiter

Das Kombikraftwerk - Stromversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien ist möglich

18.10.2007 - Gemeinsam haben die SolarWorld AG, die Enercon GmbH und die Schmack Biogas AG diese Woche das Kombikraftwerk präsentiert. Mit dem Pilotprojekt liefern die drei Unternehmen zusammen mit dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) der Universität Kassel den Beweis, dass Erneuerbare Energien eine bedarfsgerechte Stromversorgung zu 100 Prozent sicherstellen können. „Das Kombikraftwerk zeigt, dass Erneuerbare Energien genug Strom liefern, jederzeit regelbar sind, im Verbund funktionieren und sich über das Netz ausgleichen“, sagte Ulrich Schmack, Vorstandssprecher der Schmack Biogas AG. (www.solarportal24.de) weiter

LDK Solar unterzeichnet Langzeitvertrag mit Chinalight Solar

18.10.2007 - Die chinesische LDK Solar Co, Ltd. hat einen Dreijahres-Vertrag mit der Chinalight Solar Co, Ltd. zur Lieferung von multikristallinen Solar-Wafern ab 2008 unterzeichnet. Die Vereinbarung beeinhalte Preisstabilität über den gesamten Vertragszeitraum und habe ein Volumen von mehreren Millionen Euro, so die LDK Solar Co, Ltd. in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Solarbroschüre für kommunale Entscheidungsträger

18.10.2007 - Anlässlich der RegioSolar-Konferenz 2007 hat der Bundesverband Solarwirtschaft die Broschüre „Chance Solarenergie: Kommunale Handlungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung“ veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und der Deutschen Umwelthilfe informiert der BSW-Solar über die Handlungsmöglichkeiten von Kommunen, den Einsatz von Fotovoltaik und Solarwärme vor Ort aktiv zu fördern. Die Veröffentlichung wendet sich an Entscheidungsträger in Kommunen und Landkreisen und wird beim RegioSolar-Kommunalforum in Mannheim vorgestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Effizienz von Solarzellen erheblich steigern

18.10.2007 - Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg optimiert seine Forschung an neuartigen Solarzellen mit Analysesystemen der NanoFocus AG. Der auf die Qualitätssicherung mikro- und nanostrukturierter Oberflächen spezialisierte Ausrüster aus Oberhausen dringe damit in den stark wachsenden Markt der Solarindustrie vor, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Derzeit wird eine von der NanoFocus AG neu entwickelte Mess- und Analysesoftware in Betrieb genommen, um größere Mengen von Solarzellen automatisiert überprüfen zu können. (www.solarportal24.de) weiter

Oekom Corporate Responsibility Rating: Sunways AG mit „exzellent“ bewertet

18.10.2007 - Der Sunways AG aus Konstanz wurde von der Rating-Agentur oekom research ein „exzellentes“ nachhaltiges und gesellschaftlich verantwortliches Wirtschaften bescheinigt. Das Konstanzer Fotovoltaik-Unternehmen überzeugte durch eine nachhaltige Unternehmensführung, die neben ökonomischen auch ökologische und soziale Ziele verfolge, und so Risiken vermindere und Wettbewerbsvorteile schaffe, teilt Sunways in einer Pressemeldung mit. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics AG legt erfolgreichen Börsengang hin

18.10.2007 - Der Solartechnik-Konzern centrotherm photovoltaics AG ist am vergangenen Freitag unter großer Nachfrage sehr erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet. Das meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR). Der erste Handelskurs lag demzufolge mit 40 Euro um 5,50 Euro über dem Ausgabepreis. Im Tagesverlauf stieg die Aktie bis auf 49,50 Euro und lag am Freitag zuletzt bei 42,41 Euro. Gemessen an der Kursentwicklung zum Handelsstart sei centrotherm somit der erfolgreichste Börsengang seit Sommer 2006, so IWR. (www.solarportal24.de) weiter

SMA expandiert nach Griechenland

18.10.2007 - Die SMA Technologie AG (Kassel/Niestetal) hat Anfang September 2007 eine Tochtergesellschaft in Griechenland gegründet. Damit sei das Unternehmen europaweit in allen Ländern präsent, die mit umfangreichen Förderprogrammen den Einsatz erneuerbarer Energien unterstützen, so die SMA in einer Pressemitteilung. In Griechenland können Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen mit lukrativen Vergütungssätzen rechnen, die Investitionsanreize geben sollen. Dadurch ergebe sich ein zusätzliches, vielversprechendes Marktpotenzial innerhalb Europas, das zu einem verstärkten Einsatz der Fotovoltaik führe, so die SMA. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau im Finale des Wettbewerbs „Entrepreneur des Jahres 2007“

18.10.2007 - Einer der führenden Anbieter von Prozess-Systemen für die Fotovoltaik-Industrie, die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal), hat es bis in das Finale des Wettbewerbs „Entrepreneur des Jahres 2007“ geschafft. Die Auszeichnung wird bereits zum elften Mal durch das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young an die besten mittelständischen Unternehmer Deutschlands vergeben. Die Finalisten, die aus über 350 Bewerbern in einem mehrstufigen Auswahlprozess ausgewählt wurden, überzeugten durch überdurchschnittliche Wachstumsraten und ihre hohe Innovationskraft, heißt es in einer Pressemeldung. (www.solarportal24.de) weiter

SMA Technologie AG bringt weiteren Wechselrichter auf den Markt

18.10.2007 - Die SMA Technologie AG bringt einen weiteren Solarwechselrichter der Sunny Mini Central-Reihe heraus. Wie seine „Brüder“ verfügt auch der neue Sunny Mini Central 11000TL über einen Spitzenwirkungsgrad von 98 Prozent, und gilt somit als „Amortisationsweltmeister“. Ein innovatives Montagekonzept, fünf statt vier String-Anschlüsse und eine integrierte String-Sicherung sorgen laut SMA-Vorstandssprecher Günther Cramer für noch mehr Komfort und Sicherheit. Im Frühjahr 2008 sollen die neuen Geräte auf den Markt kommen. (www.solarportal24.de) weiter

Ecostream baut weiteren Solarpark in Bayern

18.10.2007 - Bereits Ende September hat die Ecostream GmbH in Moorenweis, Landkreis Fürstenfeldbruck, mit den Bauarbeiten für ihren dort geplanten Solarpark begonnen. Den ersten solar erzeugten Strom liefert die 6 MW-Fotovoltaik-Anlage voraussichtlich Anfang Dezember an die Stadtwerke Fürstenfeldbruck, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Moorenweis ist nach Heretsried (Bayern) der zweite große Solarpark, den Ecostream in Deutschland innerhalb eines Jahres errichtet. In Spanien errichtet das Unternehmen darüber hinaus mit einer 12,7 MW Anlage in Murcia einen der größten Solarparks Europas. (www.solarportal24.de) weiter

SolarMarkt AG bringt eigene Solarmodule auf den Markt

18.10.2007 - Das Freiburger Fotovoltaik-Unternehmen SolarMarkt AG will noch in diesem Jahr mit eigenen Solarmodulen auf den Markt kommen. Das Solarhandelshaus mache sich damit auf dem nach wie vor von Modulknappheit geprägten Markt unabhängig, heißt es in einer Pressemitteilung. Für die Kundinnen und Kunden bedeute das langfristige Liefersicherheit. Das SolarMarkt-Modul besteht aus 72 monokristallinen Fünf-Zoll-Zellen und soll in einem ersten Schritt vor allem Handwerker-Kunden zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Payom Solar AG unterzeichnet Letter of Intent

18.10.2007 - Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) hat die Payom Solar AG einen Letter of Intent (LOI) mit dem Inhaber eines mittelständischen Fullservice-Dienstleisters für regenerative Energien unterzeichnet. Hierbei wurde als Ziel vereinbart, die Übernahme des Unternehmens noch in 2007 abzuschließen. Dieser Komplettanbieter habe sich laut Payom innerhalb der letzten 20 Jahre in seinem Marktbereich etabliert und eine führende Position erarbeitet. Neben Errichtung und Vertrieb von Fotovoltaik-Anlagen und -Komponenten zählten insbesondere die Konzeption und Installation von solarthermischen Anlagen, Luftkollektoren sowie Blockheizkraftwerken zum operativen Geschäft. (www.solarportal24.de) weiter

Schavan: „Klimawandel als Innovationsmotor“

18.10.2007 - Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan will die Forschung im Klimabereich „massiv ausbauen“. Auf dem 2. Klima-Forschungsgipfel in Berlin stellte sie am Dienstag eine Hightech-Strategie zum Klimaschutz vor. Diese sieht vor, die wichtigsten Kräfte aus Wissenschaft und Wirtschaft zu bündeln, und vor allem mehr Geld in den Kampf gegen den Klimawandel zu stecken. Insgesamt präsentieren sich auf dem 2. Klima-Forschungsgipfel vier Innovationsallianzen, die direkt vor der Umsetzung stehen. Eine davon widmet sich beispielsweise der Entwicklung von organischen Fotovoltaik-Materialien. (www.solarportal24.de) weiter

Die „drei Musketiere“ der österreichischen Fotovoltaik-Branche

18.10.2007 - Auch die österreichische Fotovoltaik-Industrie ist mittlerweile weltweit vertreten. Zu den „drei Musketieren“ gehören nach Angaben des österreichischen Fotovoltaik-Verbands Photovoltaic Austria einer der weltgrößten Wechselrichterhersteller, die Fronius International GmbH, die Isovolta AG, die rückseitige Einkapselungsfolien für Fotovoltaik-Module produziert, sowie einer der weltweit größten Produzenten von nachgeführten Solarstromkraftwerken, die SOLON HILBER Technologie GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Solarvalue AG startet Mengenproduktion im ersten Halbjahr 2008

18.10.2007 - Die Solarvalue AG mit Sitz in Berlin beabsichtigt im ersten Halbjahr 2008 mit der Produktion von hochwertigem Solarsilizium in industriellen Mengen aus metallurgischem Silizium zu beginnen. Das Unternehmen plane, Solarsilizium kostengünstiger herzustellen als mit den derzeit üblichen Verfahren, heißt es in einer Pressemitteilung. Langfristiges Ziel sei die Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette eines integrierten Fotovoltaik-Konzerns. (www.solarportal24.de) weiter

KACO-Zentralwechselrichter jetzt mit integriertem Generatoranschluss

18.10.2007 - „Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht!“, so Firmenchef Ralf Hofmann zur neuesten KACO-Innovation: Die KACO GERÄTETECHNIK GmbH hat den Generatoranschlusskasten samt Gleichstromschalter in den Wechselrichter integriert. Damit sind künftig alle Zentralwechselrichter der Baureihe Powador xi als Kombilösung erhältlich. Die Zentralwechselrichter sind dadurch besonders einfach und schnell zu montieren, was für Handwerker bei der Installation einer Fotovoltaik-Anlage Kosten- und Zeitersparnis bedeutet. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schickt SolarWorld No.1 an den Start

18.10.2007 - Der Countdown für die Weltmeisterschaft der Solarrennwagen in Australien läuft. Die SolarWorld AG schickt ihren dafür eigens konstruierten Solarracer SolarWorld No.1 ins Rennen. Am kommenden Sonntag fällt im nordaustralischen Darwin der Startschuss für die Panasonic World Solar Challenge, die WM des solaren Motorsports. Der Rennbolide der SolarWorld AG wird in Australien schon seit Wochen auf das Rennen vorbereitet und unter Rennbedingungen getestet. Ziel des Teams ist der Gewinn des Weltmeistertitels. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik-Anlage mit anspruchsvoller Architektur

18.10.2007 - Eine prämierte Idee des Architekturwettbewerbs „Photovoltaik im Gebäudeentwurf - PV im Bau“ nimmt Gestalt an: Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck (Bayern) wollen auf dem Dach einer Bio-Energiezentrale eine architektonisch neuartige Fotovoltaik-Anlage errichten. Das Bundesumweltministerium stellt für dieses Pilotprojekt rund 45.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm zur Verfügung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: aleo solar schließt Vertrag mit China Sunergy

18.10.2007 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat mit dem chinesischen Solarzellen-Hersteller China Sunergy Co. Ltd. (Nasdaq: CSUN) einen Liefervertrag über mindestens 30 Megawatt bis Ende 2008 geschlossen. Der Preis für die ersten 10 Megawatt, die im ersten Halbjahr 2008 geliefert werden, sei bereits vereinbart, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Preis für die zweite Lieferung über 20 Megawatt in der zweiten Jahreshälfte wird bis März 2008 festgelegt. Der Vertrag sieht eine Option auf weitere 10 Megawatt vor. (www.solarportal24.de) weiter

Demonstrationsprojekt: Kombikraftwerk aus Erneuerbare-Energien-Anlagen könnte in Zukunft volatile Stromeinspeisung verstetigen

18.10.2007 - Heute wurde im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie das Ergebnis eines Demonstrationsprojekts vorgestellt, das auf dem letzten Energiegipfel am 9.10.2006 durch die Enercon GmbH, die Solar World AG und die Schmack Biogas AG angestoßen wurde. Ziel des Projektes ist es zu zeigen,  dass eine bedarfsgerechte Stromversorgung vollständig aus erneuerbaren Energien sichergestellt werden kann. Das Kombikraftwerk verknüpft und steuert 25 über ganz Deutschland verstreute Wind-, Solar-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen. (www.bmwi.de) weiter

Fotovoltaik-Anlage mit anspruchsvoller Architektur

18.10.2007 - Eine prämierte Idee des Architekturwettbewerbs „Photovoltaik im Gebäudeentwurf - PV im Bau“ nimmt Gestalt an: Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck (Bayern) wollen auf dem Dach einer Bio-Energiezentrale eine architektonisch neuartige Fotovoltaik-Anlage errichten. Das Bundesumweltministerium stellt für dieses Pilotprojekt rund 45.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm zur Verfügung. (www.solarportal24.de) weiter

Demonstrationsprojekt: Kombikraftwerk aus Erneuerbare-Energien-Anlagen könnte in Zukunft volatile Stromeinspeisung verstetigen

18.10.2007 - Heute wurde im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie das Ergebnis eines Demonstrationsprojekts vorgestellt, das auf dem letzten Energiegipfel am 9.10.2006 durch die Enercon GmbH, die Solar World AG und die Schmack Biogas AG angestoßen wurde. Ziel des Projektes ist es zu zeigen,  dass eine bedarfsgerechte Stromversorgung vollständig aus erneuerbaren Energien sichergestellt werden kann. Das Kombikraftwerk verknüpft und steuert 25 über ganz Deutschland verstreute Wind-, Solar-, Biomasse- und Wasserkraftanlagen. (www.bmwi.de) weiter

Qualitätssprung für Photovoltaik-Förderung

18.10.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Das Erneuerbare Energien-Gesetz als Erfolg

18.10.2007 - Wer heute durch Deutschland fährt, der kann es nicht mehr übersehen: Überall drehen sich Windräder, spiegeln sich Solarzellen auf den Dächern und sprießt goldgelber Raps auf den Feldern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Solarstrom macht mobil

18.10.2007 - Mit der Sonne Auto fahren ist angesagt, wenn die Ölvorräte knapper werden und die Preise an den Zapfsäulen klettern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Sonne satt in Freiburg

18.10.2007 - In Freiburg traf sich vom 21. bis 23. Juni 2007 die internationale Solarbranche auf der weltgrößten Solarmesse Intersolar. (www.energieverbraucher.de) weiter

Österreich: 10.000 Dächer-Programm ? TOP oder FLOP?

18.10.2007 - Eine Ansichtssache von Ing. Martin Litschauer zur Zukunft des Solarstrommarktes in Österreich. (www.sonnenseite.com) weiter

Metaebene

18.10.2007 - Solarthemen 265: ?Die meisten Umweltschützer (und da schließe ich mich selbst ein) sind Heuchler?, schreibt George Monbiot. Gut, dass da einer auch im eigenen Stall ansatzweise ausmistet. Hitze ist populär geschrieben, gut zu lesen, fundiert recherchiert und ein Kompendium wichtiger Gedanken. Revolutionär ist es aber nicht. Vielmehr stellt es auf der Metaebene ein Modell auf, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Fotovoltaik: aleo solar schließt Vertrag mit China Sunergy

18.10.2007 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat mit dem chinesischen Solarzellen-Hersteller China Sunergy Co. Ltd. (Nasdaq: CSUN) einen Liefervertrag über mindestens 30 Megawatt bis Ende 2008 geschlossen. Der Preis für die ersten 10 Megawatt, die im ersten Halbjahr 2008 geliefert werden, sei bereits vereinbart, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Preis für die zweite Lieferung über 20 Megawatt in der zweiten Jahreshälfte wird bis März 2008 festgelegt. Der Vertrag sieht eine Option auf weitere 10 Megawatt vor. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schickt SolarWorld No.1 an den Start

18.10.2007 - Der Countdown für die Weltmeisterschaft der Solarrennwagen in Australien läuft. Die SolarWorld AG schickt ihren dafür eigens konstruierten Solarracer SolarWorld No.1 ins Rennen. Am kommenden Sonntag fällt im nordaustralischen Darwin der Startschuss für die Panasonic World Solar Challenge, die WM des solaren Motorsports. Der Rennbolide der SolarWorld AG wird in Australien schon seit Wochen auf das Rennen vorbereitet und unter Rennbedingungen getestet. Ziel des Teams ist der Gewinn des Weltmeistertitels. (www.solarportal24.de) weiter

Die Großen der österreichischen Solarstrombranche

18.10.2007 - Qualitätsprodukte der heimischen PV-Industrie bewegen die Welt- doch der Heimmarkt fehlt (www.oekonews.at) weiter

Schavan: „Klimawandel als Innovationsmotor“

18.10.2007 - Bundesforschungsministerin Dr. Annette Schavan will die Forschung im Klimabereich „massiv ausbauen“. Auf dem 2. Klima-Forschungsgipfel in Berlin stellte sie am Dienstag eine Hightech-Strategie zum Klimaschutz vor. Diese sieht vor, die wichtigsten Kräfte aus Wissenschaft und Wirtschaft zu bündeln, und vor allem mehr Geld in den Kampf gegen den Klimawandel zu stecken. Insgesamt präsentieren sich auf dem 2. Klima-Forschungsgipfel vier Innovationsallianzen, die direkt vor der Umsetzung stehen. Eine davon widmet sich beispielsweise der Entwicklung von organischen Fotovoltaik-Materialien. (www.solarportal24.de) weiter

Preisvorteil für Solaranlagen in Deutschland

18.10.2007 - Verbraucher können sich hierzulande nach Angaben der Internationalen Energieagentur über die weltweit günstigsten Preise für Solarstromanlagen freuen. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovalight investiert 28 Million USD für Solarproduktentwicklung

18.10.2007 - Unternehmen expandiert in neue 30.000 Quadratfuss grosse Anlage in Silicon Valley. (www.sonnenseite.com) weiter

Die „drei Musketiere“ der österreichischen Fotovoltaik-Branche

17.10.2007 - Auch die österreichische Fotovoltaik-Industrie ist mittlerweile weltweit vertreten. Zu den „drei Musketieren“ gehören nach Angaben des österreichischen Fotovoltaik-Verbands Photovoltaic Austria einer der weltgrößten Wechselrichterhersteller, die Fronius International GmbH, die Isovolta AG, die rückseitige Einkapselungsfolien für Fotovoltaik-Module produziert, sowie einer der weltweit größten Produzenten von nachgeführten Solarstromkraftwerken, die SOLON HILBER Technologie GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Payom Solar AG unterzeichnet Letter of Intent

17.10.2007 - Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) hat die Payom Solar AG einen Letter of Intent (LOI) mit dem Inhaber eines mittelständischen Fullservice-Dienstleisters für regenerative Energien unterzeichnet. Hierbei wurde als Ziel vereinbart, die Übernahme des Unternehmens noch in 2007 abzuschließen. Dieser Komplettanbieter habe sich laut Payom innerhalb der letzten 20 Jahre in seinem Marktbereich etabliert und eine führende Position erarbeitet. Neben Errichtung und Vertrieb von Fotovoltaik-Anlagen und -Komponenten zählten insbesondere die Konzeption und Installation von solarthermischen Anlagen, Luftkollektoren sowie Blockheizkraftwerken zum operativen Geschäft. (www.solarportal24.de) weiter

Gößte Photovoltaikanlage des Bundes auf dem Lebensministerium

17.10.2007 - '10.000-Dächer-Programm' soll 2008 starten und vom Klima- und Energiefonds getragen werden (www.oekonews.at) weiter

Diebe mögen Solarstrom-Module

17.10.2007 - Solarthemen 265: Das Landeskriminalamt Bayern hat in diesem Jahr deutlich mehr Diebstähle von PVModulen registriert. Ein solcher Trend gilt zwar nicht bundesweit, doch die Schäden betragen mehrere Millionen Euro. Eine eindeutige Kennzeichnung würde den Fahndern helfen. Selbst PV-Module auf hoher See sind vor Langfingern nicht sicher. Mitte Februar dieses Jahres erbeuteten Solar-Piraten nach Angaben der Husumer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarvalue AG startet Mengenproduktion im ersten Halbjahr 2008

17.10.2007 - Die Solarvalue AG mit Sitz in Berlin beabsichtigt im ersten Halbjahr 2008 mit der Produktion von hochwertigem Solarsilizium in industriellen Mengen aus metallurgischem Silizium zu beginnen. Das Unternehmen plane, Solarsilizium kostengünstiger herzustellen als mit den derzeit üblichen Verfahren, heißt es in einer Pressemitteilung. Langfristiges Ziel sei die Abbildung der gesamten Wertschöpfungskette eines integrierten Fotovoltaik-Konzerns. (www.solarportal24.de) weiter

KACO-Zentralwechselrichter jetzt mit integriertem Generatoranschluss

17.10.2007 - „Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht!“, so Firmenchef Ralf Hofmann zur neuesten KACO-Innovation: Die KACO GERÄTETECHNIK GmbH hat den Generatoranschlusskasten samt Gleichstromschalter in den Wechselrichter integriert. Damit sind künftig alle Zentralwechselrichter der Baureihe Powador xi als Kombilösung erhältlich. Die Zentralwechselrichter sind dadurch besonders einfach und schnell zu montieren, was für Handwerker bei der Installation einer Fotovoltaik-Anlage Kosten- und Zeitersparnis bedeutet. (www.solarportal24.de) weiter

Nachgeführt nicht teurer

17.10.2007 - Solarthemen 265: DEGERenergie hat einen neuen Solartraker auf den Markt gebracht, der nicht teurer sein soll als ein starres Modulgestell in vergleichbarer Qualität (aus Aluminium). Das Trägersystem ist ein einachsiges Nachführsystem. Auf ihm können Modulleistungen von 500 bis 1250 Wp installiert werden. (www.solarthemen.de) weiter

TU Darmstadt führt beim Solar Decathlon in Washington

17.10.2007 - Die TU Darmstadt hat im ersten und wichtigsten Teilwettbewerb des offiziellen US-Solararchitektur-Wettbewerbs 'Solar Decathlon' den ersten Platz erreicht - gesamte Energie von der Sonne (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaikanlage mit anspruchsvoller Architektur

17.10.2007 - Deutsches Bundesumweltministerium fördert Pilotprojekt zur Steigerung der Effizienz (www.oekonews.at) weiter

Längste Solarstraße Österreichs in Werfenweng

16.10.2007 - Gemeinde spart 38 % durch Solarbeleuchtung (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik auf der Münchner Wies?n

16.10.2007 - Solarthemen 265: Ozapft is! Auch die Sonne auf der Wies?n. An einem Autoscooter. Das Fahrgeschäft Distel hat zum ersten Mal in seiner Firmengeschichte Solarstrom durch die Antennen in seine Autoscooter geleitet. Die Idee zur Aktion entstand bei einem guten Glas Bier im Sommer in München, als Mitarbeiter einer Produktionsfirma von Pro7 (?Galileo?) darüber nachdachten, wie [...] (www.solarthemen.de) weiter

SMA Technologie AG bringt weiteren Wechselrichter auf den Markt

16.10.2007 - Die SMA Technologie AG bringt einen weiteren Solarwechselrichter der Sunny Mini Central-Reihe heraus. Wie seine „Brüder“ verfügt auch der neue Sunny Mini Central 11000TL über einen Spitzenwirkungsgrad von 98 Prozent, und gilt somit als „Amortisationsweltmeister“. Ein innovatives Montagekonzept, fünf statt vier String-Anschlüsse und eine integrierte String-Sicherung sorgen laut SMA-Vorstandssprecher Günther Cramer für noch mehr Komfort und Sicherheit. Im Frühjahr 2008 sollen die neuen Geräte auf den Markt kommen. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau im Finale des Wettbewerbs „Entrepreneur des Jahres 2007“

16.10.2007 - Einer der führenden Anbieter von Prozess-Systemen für die Fotovoltaik-Industrie, die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal), hat es bis in das Finale des Wettbewerbs „Entrepreneur des Jahres 2007“ geschafft. Die Auszeichnung wird bereits zum elften Mal durch das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young an die besten mittelständischen Unternehmer Deutschlands vergeben. Die Finalisten, die aus über 350 Bewerbern in einem mehrstufigen Auswahlprozess ausgewählt wurden, überzeugten durch überdurchschnittliche Wachstumsraten und ihre hohe Innovationskraft, heißt es in einer Pressemeldung. (www.solarportal24.de) weiter

Ecostream baut weiteren Solarpark in Bayern

16.10.2007 - Bereits Ende September hat die Ecostream GmbH in Moorenweis, Landkreis Fürstenfeldbruck, mit den Bauarbeiten für ihren dort geplanten Solarpark begonnen. Der erste solar erzeugte Strom liefert die 6 MW-Fotovoltaik-Anlage voraussichtlich Anfang Dezember an die Stadtwerke Fürstenfeldbruck, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Moorenweis ist nach Heretsried (Bayern) der zweite große Solarpark, den Ecostream in Deutschland innerhalb eines Jahres errichtet. In Spanien errichtet das Unternehmen darüber hinaus mit einer 12,7 MW Anlage in Murcia einen der größten Solarparks Europas. (www.solarportal24.de) weiter

Solon AG will auf 500 MW ausbauen

16.10.2007 - Solarthemen 265: Die Solon AG ist auf Expansionskurs. Bis Ende 2008 werden die Produktionskapazitäten mehr als verdoppelt. Der Berliner Solarmodul- und Photovoltaiksystemhersteller hat angekündigt, bis Ende 2008 seine Produktionskapazitäten von derzeit 210 Megawatt auf 500 Megawatt aufstocken zu wollen. Zu diesem Zweck sollen die bereits bestehenden Standorte ausgebaut werden. Wo welche Kapazitätszuwächse stattfinden sollen, darüber gibt [...] (www.solarthemen.de) weiter

SolarMarkt AG bringt eigene Solarmodule auf den Markt

16.10.2007 - Das Freiburger Fotovoltaik-Unternehmen SolarMarkt AG will noch in diesem Jahr mit eigenen Solarmodulen auf den Markt kommen. Das Solarhandelshaus mache sich damit auf dem nach wie vor von Modulknappheit geprägten Markt unabhängig, heißt es in einer Pressemitteilung. Für die Kundinnen und Kunden bedeute das langfristige Liefersicherheit. Das SolarMarkt-Modul besteht aus 72 monokristallinen Fünf-Zoll-Zellen und soll in einem ersten Schritt vor allem Handwerker-Kunden zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Die erste Solarplattform mit U-Boot

16.10.2007 - Das Projekt Goldfisch steht für das weltweit erste Solar U-Boot, das seine Energie von einer schwimmenden Solarinsel bezieht ? als Projektstandort ist der Thunersee geplant (www.oekonews.at) weiter

Interpellets 2007: Die Pelletsbranche zeigt Gesicht im schwierigen Marktumfeld

15.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 15.10.2007 - 18:49 - Zunehmende Internationalisierung der Pelletsmärkte Stuttgart, 15. Oktober 2007 ? Die Interpellets 2007, Deutschlands größte Fachmesse für Holzpellets, ist am ... (openpr.de) weiter

Wildpoldsried: Sportlich nach vorne

15.10.2007 - Solarbundesliga: Bringen den bayerischen Ort seit Anfang des Jahres auf Platz 20 der Liga: die beiden Anlagen auf dem Dach der neuen Sporthalle (147 Kilowatt) und der auf dem Werkstoffhof. Foto: Susi Vogl (www.solarthemen.de) weiter

pvXchange knüpft zahlreiche Kontakte auf der SolarPower, Kooperation mit der Solarpraxis erfolgreich gestartet

15.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von pvXchange vom 15.10.2007 - 14:37 - Berlin, 15. Oktober 2007 - pvXchange knüpft zahlreiche Kontakte auf der diesjährigen SolarPower in Long Beach, Kooperation mit der Solarpraxis erfolgreich gestartet. ... (openpr.de) weiter

Montagesystem für Photovoltaik - Neues Profil HS100

15.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Green Factory GmbH vom 15.10.2007 - 14:10 - Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - Mit dieser Philosophie setzt die Green Factory GmbH erneut auf Ihre innovative Ingenieursarbeit und ergänzt zum Ende der Solarsaison sein ... (openpr.de) weiter

centrotherm photovoltaics AG legt erfolgreichen Börsengang hin

15.10.2007 - Der Solartechnik-Konzern centrotherm photovoltaics AG ist am vergangenen Freitag unter großer Nachfrage sehr erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet. Das meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR). Der erste Handelskurs lag demzufolge mit 40 Euro um 5,50 Euro über dem Ausgabepreis. Im Tagesverlauf stieg die Aktie bis auf 49,50 Euro und lag am Freitag zuletzt bei 42,41 Euro. Gemessen an der Kursentwicklung zum Handelsstart sei centrotherm somit der erfolgreichste Börsengang seit Sommer 2006, so IWR. (www.solarportal24.de) weiter

Oekom Corporate Responsibility Rating: Sunways AG mit „exzellent“ bewertet

15.10.2007 - Der Sunways AG aus Konstanz wurde von der Rating-Agentur oekom research ein „exzellentes“ nachhaltiges und gesellschaftlich verantwortliches Wirtschaften bescheinigt. Das Konstanzer Fotovoltaik-Unternehmen überzeugte durch eine nachhaltige Unternehmensführung, die neben ökonomischen auch ökologische und soziale Ziele verfolge, und so Risiken vermindere und Wettbewerbsvorteile schaffe, teilt Sunways in einer Pressemeldung mit. (www.solarportal24.de) weiter

Inovationsbonus für saubere Holzheizung

15.10.2007 - Solarthemen 264: 500 Euro zusätzlichen Zuschuss kann ab dem 1. Oktober erhalten, wer seinen Holz-Heizkessel mit einem Brennwertwärmetauscher oder mit einer nachgeschalteten Feinstaubreinigung aus- oder nachrüstet. Zwar sind für den Kleinleistungsbereich bis 100 Kilowatt bisher nur einzelne ganz neue Systeme am Markt; eine Liste der förderfähigen Anlagen gibt es noch nicht. Trotzdem können Anträge gestellt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wärmegesetz muss Ausbau Erneuerbarer Energien beschleunigen

15.10.2007 - Vier Millionen Heizkessel in Deutschland sind gänzlich veraltet, nur ein Bruchteil neuer Heizungen nutzt Solar- oder Bioenergie. Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßt deshalb im Grundsatz den jüngst von Bundesumweltminister Sigmar Gabriel vorgelegten Entwurf eines regenerativen Wärmegesetzes, sieht aber dringenden Nachbesserungsbedarf im weiteren Gesetzgebungsverfahren. BSW-Solar Geschäftsführer Carsten Körnig: „Effizienz und Erneuerbare Energien sind zwei Säulen des Klima- und Verbraucherschutzes und müssen gleichermaßen ausgebaut werden.“ Solarthermie ersetzt bereits jetzt rund 500 Millionen Liter Öl oder Kubikmeter Gas pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

SMA expandiert nach Griechenland

15.10.2007 - Die SMA Technologie AG (Kassel/Niestetal) hat Anfang September 2007 eine Tochtergesellschaft in Griechenland gegründet. Damit sei das Unternehmen europaweit in allen Ländern präsent, die mit umfangreichen Förderprogrammen den Einsatz erneuerbarer Energien unterstützen, so die SMA in einer Pressemitteilung. In Griechenland können Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen mit lukrativen Vergütungssätzen rechnen, die Investitionsanreize geben sollen. Dadurch ergebe sich ein zusätzliches, vielversprechendes Marktpotenzial innerhalb Europas, das zu einem verstärkten Einsatz der Fotovoltaik führe, so die SMA. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Effizienz von Solarzellen erheblich steigern

15.10.2007 - Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg optimiert seine Forschung an neuartigen Solarzellen mit Analysesystemen der NanoFocus AG. Der auf die Qualitätssicherung mikro- und nanostrukturierter Oberflächen spezialisierte Ausrüster aus Oberhausen dringe damit in den stark wachsenden Markt der Solarindustrie vor, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Derzeit wird eine von der NanoFocus AG neu entwickelte Mess- und Analysesoftware in Betrieb genommen, um größere Mengen von Solarzellen automatisiert überprüfen zu können. (www.solarportal24.de) weiter

Vorfahrt für die Solarwärme

15.10.2007 - Entspannter Start in die Heizsaison für Besitzer solarthermischer Anlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

Zertifikategeld fest für Erneuerbare eingeplant

14.10.2007 - Solarthemen 264: Das Bundesumweltministerium (BMU) rechnet damit, bis Sommer 2008 rund 400 Millionen Euro aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten eingenommen zu haben, um damit die Förderung erneuerbarer Energien aufstocken zu können. (www.solarthemen.de) weiter

100-Solaranlagen-Deckel ist vom Fördertopf

14.10.2007 - Solarthemen 264: Die erhöhte Förderung für bestimmte große Solarwärme-Anlagen im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien sei ab sofort nicht mehr auf 100 Anlagen begrenzt, meldet das Bundesumweltministerium. (www.solarthemen.de) weiter

"Lebensland Kärnten": Global denken - lokal handeln

14.10.2007 - LH Haider und LR Scheuch diskutierten mit 26 Experten über den Klimawandel und die Nutzung der Solarenergie (www.oekonews.at) weiter

Jobmotor läuft besser

13.10.2007 - Solarthemen 264: Das Bundesumweltministerium (BMU) korrigiert die Beschäftigtenzahlen bei den erneuerbaren Energien nach oben. Bereits 2006 sollen 235000 Menschen einen Arbeitsplatz im Bereich erneuerbarer Energien gehabt haben. Das sind 20000 mehr als vom BMU bislang angenommen. Gegenüber 2004 beträgt die Steigerungsrate fast 50 Prozent. Die Studie hält für 2020 400000 Beschäftigte für möglich und korrigiert [...] (www.solarthemen.de) weiter

Vorfahrt für die Solarwärme

13.10.2007 - Entspannter Start in die Heizsaison für Besitzer solarthermischer Anlagen (www.oekonews.at) weiter

Chance Solarenergie: Kommunale Handlungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung

13.10.2007 - Bundesverband Solarwirtschaft und Deutscher Städte- und Gemeindebund geben neue Solarbroschüre für kommunale Entscheidungsträger heraus (www.oekonews.at) weiter

Agressive Expansion

13.10.2007 - Solarthemen 264: Schott Solar plant auf dem us-amerikanischen Markt eine nach eigener Aussage ?agressive Expansion?. Die neue PV-Fabrik soll eine Kapazität von rund 45 Megawatt haben und die schon laufende 15-MWProduktion in Massachusetts ergänzen. Zudem will Schott in der neuen Fabrik auch Solar-Receiver für solarthermische Kraftwerke fertigen. Schott erwartet hier einen sich entwickelnden Markt. (www.solarthemen.de) weiter

Innovalight investiert 28 Million USD für Solarproduktentwicklung

13.10.2007 - Unternehmen expandiert in neue 30.000 Quadratfuss grosse Anlage in Silicon Valley (www.oekonews.at) weiter

Besitzer solarthermischer Anlagen starten entspannt in die Heizsaison

13.10.2007 - Das sonnige Herbstwetter der vergangenen Tage hat den Nutzerinnen und Nutzern von Solarthermie-Anlagen einen entspannten Start in die Heizsaison beschert. „In den Übergangszeiten im Herbst und im Frühjahr laufen Solarwärmeanlagen besonders effektiv“, erklärt Inna Tereschenko, Vorstandsvorsitzende der BUSO Bund Solardach eG. Zum einen, weil die Sonnenenergie für die Heizung und zum Duschen kostenlos zur Verfügung steht - es werden also effektiv Brennstoffkosten gespart. Zum anderen sorgen der solare Schichtenspeicher und eine intelligente Steuerung und Regelung der Anlagen dafür, dass die konventionelle Heizung erst dann einspringt, wenn die Kraft der Sonne nicht mehr ausreicht. (www.solarportal24.de) weiter

Das Kombikraftwerk - Stromversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien ist möglich

13.10.2007 - Gemeinsam haben die SolarWorld AG, die Enercon GmbH und die Schmack Biogas AG diese Woche das Kombikraftwerk präsentiert. Mit dem Pilotprojekt liefern die drei Unternehmen zusammen mit dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) der Universität Kassel den Beweis, dass Erneuerbare Energien eine bedarfsgerechte Stromversorgung zu 100 Prozent sicherstellen können. „Das Kombikraftwerk zeigt, dass Erneuerbare Energien genug Strom liefern, jederzeit regelbar sind, im Verbund funktionieren und sich über das Netz ausgleichen“, sagte Ulrich Schmack, Vorstandssprecher der Schmack Biogas AG. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG unterstützt Aidswaisenhaus in Malawi mit Solarstrom

13.10.2007 - Entwicklungshilfe-Projekte unter dem Dach ?Solar2World?. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaikanlage für Deutsche Schule in Kalifornien

13.10.2007 - Soeben wurde auf der Deutschen Schule in Mountain View, Kalifornien, eine netzgekoppelte Fotovoltaik-Anlage eingeweiht, die nun jährlich zirka 28.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Energy Photovoltaics, Inc. wird zu EPV SOLAR, Inc.

12.10.2007 - Unternehmen bringt wichtige neue Mitglieder in sein Senior Management Team (www.oekonews.at) weiter

Würzige Sonnenwärme

12.10.2007 - Solarthemen 264: Das Mogunta Gewürzmittelwerk hat sich eine Solarwärmeanlage mit 220 Quadratmetern Kollekorfläche aufs Dach setzen lassen. Die Kollektoren kommen von der Teufel & Schwarz GmbH (TiSUN). oguntia-Projektleiter Frederic Tobien erklärt, mit der Anlage könne bis zu zwei Drittel des Warmwassers im hoch automatisierten Gewürzmittelwerk erzeugt werden. (www.solarthemen.de) weiter

Thermomax wurde übernommen

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Kingspan Environmental & Renewable Division hat die Thermomax Ltd. gekauft, nachdem jene in Liquiditätsprobleme geraten war. Thermomax ist Großbritanniens größter Produzent von Solarwärmeanlagen mit 270 Beschäftigten. Kingspan will nach eigener Aussage die Firmenstruktur und den Markennamen Thermomax erhalten. (www.solarthemen.de) weiter

Neue Logistik für Conergy

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Conergy AG hat ihr europäisches Logistikzentrum von Sulzbach nach Zweibrücken in Rheinland-Pfalz verlegt. Am 13. September feierte das Unternehmen Richtfest des 50000 Quadratmeter großen Gebäudes mit einer Lagerkapazität von 20000 Modulpaletten. Im nahe gelegenen Sulzbach war die Logistik zuletzt auf fünf Hallen verteilt. Das neue Gebäude wird von der Garbe Logistik AG [...] (www.solarthemen.de) weiter

Danfoss vermarktet Wechselrichter selbst

12.10.2007 - Solarthemen 264: Der Danfoss-Konzern bietet ab sofort Solar-Wechselrichter unter eigenem Label an. Im März hatte Danfoss mit der dänischen PowerLynx A/S einen Hersteller von jährlich 600000 Frequenzumrichtern übernommen, der seit 2002 auch Solarwechselrichter produziert, allerdings ausschließlich für OEM-Kunden. (www.solarthemen.de) weiter

Jühnde: Projekt aufgeschoben

12.10.2007 - Solarthemen 264: Im Bioenergiedorf Jühnde möchte die Pairan GmbH mit vier frei stehende PV-Anlagen den Grundstock zum Aufbau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums für Erneuerbare Energien legen. Pairan wollte die Anlagen schon Ende Oktober in Betrieb nehmen. Das Projekt muss nun aber aufgeschoben werden, weil das Bioenergiedorf zwar über eine Baugenehmigung verfügt, die der Landkreis Göttingen ausgesprochen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zaphyr bricht Rekord

12.10.2007 - Solarthemen 264: Das britische Rüstungs- und Sicherheitsunternehmen Qinetiq hat ein unbemanntes Solarflugzeug 54 Stunden über der Wüste von Neu Mexiko fliegen lassen. Das ist inoffizieller Weltrekord. Die bisherige Rekordmarke wurde um 24 Stunden übertroffen. Pech, dass die Federation Aeronautique Internationale (FAI) nicht informiert war, denn dann könnte sich ?Zaphyr?, so der Name des Flugzeugs, benannt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Burgthann: Solarstammtisch in der Luft

12.10.2007 - Solarbundesliga: Der örtliche Solarstammtisch ging neulich in die Luft. Motorfliegerin Cornelia Becker flog die Gesamtgemeinde mit ihrer Propellermaschine ab, Mutter Margarete fotografierte alle Dächer. Wolfgang Lahm: ?In nächster Zeit werden die Mitglieder des Solarstammtisches diese Aufnahmen auswerten und alle Besitzer von PV- und Solarthermie-Anlagen aufsuchen, deren Anlagen noch nicht erfasst sind.? So wollen die Bayern nach [...] (www.solarthemen.de) weiter

Despatch Industries zieht nach Berlin

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Europazentrale des amerikanischen PVZulieferers Despatch Industries (Minneapolis) wird in Berlin sein. Das gab der Vorstandsvorsitzende, Patrick J. Peyton, auf einer Pressekonferenz in Berlin bekannt. Von Berlin aus soll in den Märkten Europa und Fernost agiert werden. Despatch will zu diesem Zweck Räume in Berlin beziehen und dort 60 Arbeitsplätze schaffen. (www.solarthemen.de) weiter

Noch wenige Wochen für Merkel & Co

12.10.2007 - Solarthemen 263: Bali! So lautet zur Zeit ein wichtiges Stichwort, wenn es um die Chancen von Solar- und Pelletsheizungen in Deutschland geht. Denn am 3. Dezember startet die UN-Klimakonferenz im Badeort Nusa Dua auf der indonenischen Insel Bali. Die deutsche Regierung will keinesfalls mit leeren Händen anreisen und wird alles daran setzen, die während ihrer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesregierung nicht einig bei Marktregeln

12.10.2007 - Solarthemen 264: Am 19. September hat die EU-Kommission ihr Vorschlagspaket für den Energie-Binnenmarkt vorgelegt. Darin fordert sie eine Entflechtung von Stromerzeugung und Netzbetrieb. Während Umweltminister Sigmar Gabriel dies begrüßt, ist Wirtschaftsminister Michael Glos dagegen. EU-Energiekommissar Andris Piebalgs will Energiekonzerne entmachten. Sie blockierten den freien Zugang von Dritten in ihre Stromnetze. Zur Entflechtung ihrer Geschäftsbereiche sieht er [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarzuschuss in Bielefeld verdoppelt

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Stadtwerke Bielefeld verdoppeln die Solarwärmeförderung: Private erhalten bei Installation eines Solarkollektors jetzt 250 Euro pro Quadratmeter (maximal 5 Quadratmeter werden bezuschusst). Der Zuschuss wird in mehrjährigen Teilbeträgen ausbezahlt. Das aktualisierte Programm greift seit dem 3. September. Da es sich um eine Privatförderung handelt, ist sie kumulierbar mit öffentlichen Zuschüssen, beispielsweise aus dem [...] (www.solarthemen.de) weiter

Vorschläge des FVS zur EEG-Novelle

12.10.2007 - Solarthemen 264: Der Forschungsverbund Sonnenenergie (FVS) möchte die anstehende EEG-Novelle durch einen stärkeren Anstieg der Forschungsmittel hinterlegt wissen. In einer Stellungnahme fordert er von der Bundesregierung auf fünf Jahre einen Anstieg der Forschungsausgaben des Bundes um jährlich 20 Prozent statt der geplanten 6 Prozent. Nicht nur die anwendungsnahe, sondern auch die Grundlagenforschung müsse mit dem weltweit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Größte Hochschul-PV-Anlage

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen hat am 22. September die nach eigenen Angaben größte Solarstromanlage auf einer deutschen Hochschule eingeweiht. Die Baden Solar GmbH & Co. KG installierte die 555 kW starke Anlage. (www.solarthemen.de) weiter

BEE klagt Regierung an

12.10.2007 - Solarthemen 264: Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) macht die Regierung für einen Markteinbruch bei erneuerbaren Energien verantwortlich. In einem Positionspapier fordert der Dachverband vor allem konsequenteres Handeln beim angekündigten Regenerative-Wärme-Gesetz. (www.solarthemen.de) weiter

Wie geht?s dem Pelletspreis?

12.10.2007 - Solarthemen 264: Kapazitätsausbau und Branchensensibilisierung sorgen dafür, dass der Pelletspreis in diesem Winter die psychologisch wichtige Marke von 200 Euro pro Tonne möglicherweise nicht überschreiten wird. Auf der Anbieterseite sind die Produktionskapazitäten stark ausgebaut worden, sie betragen mittlerweile mehr als 2 Millionen Tonnen. Nach einer aktuellen Erhebung der Solar Promotion, Ausrichterin der Fachmesse Interpellets (vom 10. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Weiterbildung zum "Solarhandwerker"

12.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von MP-TEC vom 12.10.2007 - 13:29 - MP-TEC fördert qualifiziertes Fachwissen im Bereich Solartechnik Die wachsende Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz, steigende Energiepreise sowie staatliche ... (openpr.de) weiter

Ziel: Aufbau einer weltweiten solaren Infrastruktur

12.10.2007 - Mitte dieses Jahres gründete SolarWorld-Chef Frank Asbeck den „Ethics Council“ mit dem Ziel, neben dem wirtschaftlichen Wachstum des Konzerns die ökologische und soziale Dimension von Solarenergie für eine weltweit faire und nachhaltige Entwicklung deutlich zu machen. Weil gerade in ärmeren Regionen dieser Erde Elektrifizierung ein entscheidender Faktor für eine faire Entwicklung ist, will die SolarWorld AG mit ihren „Solar2World“-Projekten den Grundstein zum Aufbau einer weltweiten solaren Infrastruktur legen. Zukünftig sollen unter dem Dach „Solar2World“ ausgesuchte Projekte mit Schwerpunkt in Afrika gebündelt und diesen Regionen Fotovoltaik-Module bereit gestellt werden. (www.solarportal24.de) weiter

LDK Solar unterzeichnet Langzeitvertrag mit Chinalight Solar

12.10.2007 - Die chinesische LDK Solar Co, Ltd. hat einen Dreijahres-Vertrag mit der Chinalight Solar Co, Ltd. zur Lieferung von multikristallinen Solar-Wafern ab 2008 unterzeichnet. Die Vereinbarung beeinhalte Preisstabilität über den gesamten Vertragszeitraum und habe ein Volumen von umgerechnet rund 94 Millionen Euro, so die LDK Solar Co, Ltd. in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

50 Mio-Solarpark für Spanien

12.10.2007 - Die Energetica Energietechnik GmbH, ein Österreichisches Unternehmen im Bereich „Erneuerbare Energien“, hat Anfang diese... (www.energiewende.com) weiter

Sunways AG auch 2008 „on tour“

12.10.2007 - Die Konstanzer Sunways AG, Entwickler und Hersteller von Solarzellen und Wechselrichtern, hat im September 2007 in verschiedenen deutschen Städten sowie der Schweiz kostenfreie Praxisseminare für Händler und Installateure von Fotovoltaik-Systemen durchgeführt. Die Seminarreihe kam außerordentlich gut an, weshalb sie im Jahr 2008 fortgesetzt werde, so die Sunways AG in einer Pressemitteilung. Interessierte können sich bereits jetzt anmelden. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Solarbroschüre für kommunale Entscheidungsträger

12.10.2007 - Anlässlich der RegioSolar-Konferenz 2007 hat der Bundesverband Solarwirtschaft die Broschüre „Chance Solarenergie: Kommunale Handlungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Entwicklung“ veröffentlicht. Gemeinsam mit dem Deutschen Städte- und Gemeindebund (DStGB) und der Deutschen Umwelthilfe informiert der BSW-Solar über die Handlungsmöglichkeiten von Kommunen, den Einsatz von Fotovoltaik und Solarwärme vor Ort aktiv zu fördern. Die Veröffentlichung wendet sich an Entscheidungsträger in Kommunen und Landkreisen und wird beim RegioSolar-Kommunalforum in Mannheim vorgestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Nachbesserungen beim Wärmegesetz in Baden-Württemberg gefordert

11.10.2007 - Anlässlich der heutigen ersten Lesung im Landtag von Baden-Württemberg forderten der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) und der Deutschen Energie-Pellet-Verband den Gesetzgeber zu Nachbesserungen am Erneuerbaren Wärme-Gesetz (EWärmeG) auf. Die Geschäftsführer der Verbände, Carsten Körnig (BSW-Solar) und Martin Bentele (DEPV), sprechen von einer „richtigen Grundausrichtung“, befürchten aber, dass die aktuelle Ausführung die erneuerbare Wärme nicht entscheidend voran bringen wird. Entscheidende Kritikpunkte sind die zu weit gefassten Befreiungstatbestände für die Nutzungspflicht, die Beschränkung auf Wohngebäude und das zu späte Inkrafttreten bei Renovierungsmaßnahmen. (www.solarportal24.de) weiter

Neuer Name für Energy Photovoltaics, Inc.

11.10.2007 - Die Energy Photovoltaics, Inc. (EPV), ein im US-Bundesstaat New Jersey ansässiger Hersteller von dünnschichtigen Fotovoltaik-Modulen, meldete heute eine Serie organisatorischer Änderungen und Umgestaltung der Unternehmensführung, die die neue Richtung des Unternehmens widerspiegeln sollen. Mit der Zustimmung seines Board of Directors und seiner Aktionäre wird Energy Photovoltaics, Inc. ab sofort als EPV SOLAR, Inc. auftreten. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenenergie aus Nord-Nordwest

11.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Digitaldruck Braun Ulm vom 11.10.2007 - 12:46 - Strom aus Solaranlage der Ulmer Druckerei Braun deckt mehr als Eigenbedarf Mit der Installation einer Photovoltaikanlage auf der nord-nordwestlichen Seite ihres Daches ... (openpr.de) weiter

Conergy AG mit Sustained Excellence Award von Deloitte ausgezeichnet

11.10.2007 - Die Hamburger Conergy AG, Systemanbieterin für Fotovoltaik und erneuerbare Energien, wurde mit dem Technology Fast 50 Sustained Excellence Award von der international renommierten Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte ausgezeichnet. Mit diesem Sonderpreis ehre Deloitte insgesamt drei Technologieunternehmen, die neben langfristigem Wachstum durch herausragende Innovationskraft, Unternehmergeist und hervorragende Leistungen auf sich aufmerksam machen, so die Conergy AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Österreich: 10.000 Dächer-Programm ? TOP oder FLOP?

11.10.2007 - Eine Ansichtssache von Ing. Martin Litschauer zur Zukunft des Solarstrommarktes in Österreich. (www.sonnenseite.com) weiter

Menschen sind bereit für neue Lösungen

11.10.2007 - 10.000 Kilometer hat das Solartaxi jetzt hinter sich – fast ein Viertel des Erdumfangs. Dabei bangten der Schweizer Louis Palmer und sein Team vor Kurzem noch um ihre Weiterfahrt. Doch sie mussten nicht auf einem Kamel weiterreisen und landeten pünktlich in Dubai, „dem Land der Superlative“, wie Palmer notiert. Vor der Verschiffung des Solartaxis nach Indien zieht der Solarpionier ein erstes Resümee: „Es scheint, die neuen Lösungen sind nicht nur bereit für die Menschheit, sondern immer mehr Menschen sind auch bereit für neue Lösungen.“ (www.solarportal24.de) weiter

Solar- und Windaktien gewinnen

11.10.2007 - Seit Anfang des Jahres 2007 hat der TecDax damit um 35 Prozent an Wert gewonnen, der DAX 21 Prozent und der MDax 14 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

SunTechnics realisiert 4,7 MW-Solarpark für Schuon Solarpark GmbH

10.10.2007 - Die Schuon Solarpark GmbH hat die Hamburger SunTechnics mit dem Bau eines Solarkraftwerks mit einer Gesamtspitzenleistung von rund 4,7 Megawatt beauftragt. Im November wird das Planungs- und Installationsunternehmen mit der Realisierung der Fotovoltaik-Anlage in Tagewerben bei Weißenfels in Sachsen-Anhalt beginnen. Hierfür werden auf einer Freifläche von 10,5 Hektar knapp 67.000 Dünnschicht-Module installiert. Das System soll im Frühjahr 2008 planmäßig ans Netz gehen und wird über 4,5 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom jährlich produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik-Module im Klimatest

10.10.2007 - Auf Fotovoltaik-Module geben Hersteller üblicherweise eine Garantie von 20 oder 25 Jahren. Doch bislang gibt es wenig gesicherte Erkenntnisse darüber, wie lange neu entwickelte Module halten. Wie resistent sind sie gegenüber Schnee, salziger Meeresluft, Wüstenklima oder hoher tropischer Luftfeuchtigkeit? Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg haben verschiedene Außenbewitterungsanlagen aufgebaut, in denen Solarzellen extreme Klimabedingungen aushalten müssen. (www.solarportal24.de) weiter

Der Weg zur guten Solaranlage - zwei neue Infoflyer von solid

10.10.2007 - Wesentlich für einen hohen Anlagenwirkungsgrad ist eine durchdachte Anlagenkonfiguration, die richtige Auswahl und sinnvolle Zusammenstellung der Komponenten. Bei der Installation bedarf es vor allen Dingen Erfahrung und eines fundierten Wissens über die Solartechnik. Das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) empfiehlt deshalb, sich vor der Kaufentscheidung ausführlich von Fachleuten beraten zu lassen. Außerdem hat solid zwei neue Informationsflyer herausgebracht, die sich ausführlich damit beschäftigen, wie man zu einer „guten“ Fotovoltaik- oder Solarthermie-Anlage kommt. (www.solarportal24.de) weiter

Die nächste Solarzellen-Generation wird mit NanoFocus-Technologie entwickelt

10.10.2007 - Fraunhofer ISE in Freiburg und NanoFocus AG kooperieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Fotovoltaik für die chinesische Provinz Qinghai

10.10.2007 - Ausreichende Stromversorgung bedeutet Lebensqualität: Mit weiteren 44 Inselstromsystemen versorgt die SMA Technologie AG rund 12.000 Menschen der Provinz Qinghai in der Volksrepublik China erstmalig mit Elektrizität. (www.sonnenseite.com) weiter

Evergreen Solar: Aufdach-Solaranlage mit 1,2 MW ans Netz gegangen

9.10.2007 - Eine der größten Aufdach-Fotovoltaik-Anlagen der Welt ist nun in Grosselfingen, Baden-Württemberg, ans Netz gegangen. Die 1,2 MW-Anlage erstreckt sich auf 13.000 Quadratmeter über drei Gewerbehallen und ist mit zirka 6.500 Modulen des amerikanisch-deutschen Solartechnologieherstellers Evergreen Solar ausgestattet. 255 Haushalte könnten dadurch komplett mit alternativer Energie versorgt werden. Mit dieser Leistung stoße die Anlage in die Top 10 der größten Aufdach-Anlagen weltweit vor, so die Evergreen Solar in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Bayerisches LKA gibt Sicherungsempfehlungen für Fotovoltaik-Anlagen

9.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) melden, dass sich in letzter Zeit Diebstähle von Fotovoltaik-Anlagen häufen. So wurden allein in Bayern seit Jahresbeginn 13 Fälle von Moduldiebstahl registriert, der dabei entstandene Schaden liegt bei rund 630.000 Euro. In Zusammenarbeit mit solid hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) deshalb nun Sicherungsempfehlungen zum Diebstahl von Fotovoltaikanlagen veröffentlicht. (www.solarportal24.de) weiter

Zukunft der Zeitschrift SONNENENERGIE geklärt

9.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) und die Berliner Solarpraxis AG haben eine Einigung zur Zukunft der Ze... (www.energiewende.com) weiter

S.A.G. Solarstrom AG: Neue Fotovoltaik-Projekte in Spanien

9.10.2007 - Die S.A.G. Solarstrom AG baut zwei weitere Fotovoltaik-Kraftwerke in Spanien. Entwickelt und vertrieben werden die Projekte von der TAU Solar, der spanischen S.A.G.-Tochtergesellschaft. In Espejo in der Region Cordoba soll bis Frühjahr 2008 eine 2,15 MW Fotovoltaik-Anlage ans Netz gehen, in Gelsa (Region Zaragoza) wurde im August ein 800-Kilowatt-Projekt gestartet, das voraussichtlich im Januar 2008 fertig gestellt wird. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-Württemberg forciert Erneuerbare-Wärme-Gesetz

9.10.2007 - Am Donnerstag geht es im baden-württembergischen Landtag in erster Lesung um das geplante „Erneuerbares-Wärme-Gesetz“. In Baden-Württemberg soll danach ab kommendem Jahr als bundesweit erstem Bundesland eine „Öko-Pflicht“ bei der Wärmeversorgung in Wohngebäuden eingeführt werden. Geplant ist, das neue Gesetz bereits zum 1. Januar 2008 einzuführen, so Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner. Die Wärmeversorgung soll dann bei Neubauten zu mindestens 20 Prozent beispielsweise über Solarthermie, Erdwärme oder Kraft-Wärme-Kopplung gedeckt werden. (www.solarportal24.de) weiter

MHH Solartechnik und Mitsubishi Electric: Neue Vertriebspartnerschaft

9.10.2007 - Der Tübinger Fotovoltaik-Systemanbieter MHH Solartechnik GmbH und Mitsubishi Electric sind zum 1. Oktober 2007 eine Vertriebspartnerschaft eingegangen. Damit habe MHH einen weiteren starken Hersteller von Solarmodulen an Bord, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mitsubishi Electric gelte als weltweiter Vorreiter in der Entwicklung und Produktion von Energie erzeugenden und Energie sparenden Systemen zum Schutz der Umwelt. (www.solarportal24.de) weiter

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 für Sunways-Wechselrichter

9.10.2007 - Im Rahmen des Wettbewerbs Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 des Design Centers Stuttgart wurde der Wechselrichter AT 5000 der Konstanzer Sunways AG mit dem Focus in Silber ausgezeichnet. Als Herz einer jeden Fotovoltaik-Anlage wandelt ein Wechselrichter den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, damit er dann ins öffentliche Stromnetz gespeist werden kann. Schwerpunkt des Wettbewerbs waren dieses Mal Produkte und Produktdetails die qua Funktion Sicherheit vermitteln. (www.solarportal24.de) weiter

Preisvorteil für Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland

8.10.2007 - In keinem anderen Land sind die Durchschnittspreise für Fotovoltaik-Anlagen so niedrig wie in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Solar-Trendstudie der Internationalen Energieagentur (IEA). Demnach lagen im vergangenen Jahr die Preise für Solarstromsysteme in Deutschland rund 20 Prozent unter den Preisen der Hauptwettbewerber Japan und USA und sogar 30 Prozent unter den Preisen, die auf dem spanischen Markt durchschnittlich erzielt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik für die chinesische Provinz Qinghai

8.10.2007 - Ausreichende Stromversorgung bedeutet Lebensqualität: Mit weiteren 44 Inselstromsystemen versorgt die SMA Technologie AG rund 12.000 Menschen der Provinz Qinghai in der Volksrepublik China erstmalig mit Elektrizität. Damit unterstützt das Unternehmen die Aktivitäten der chinesischen Regierung, eine Energieversorgung auf Basis regenerativer Energien für die ländlichen Gebiete aufzubauen. Das Gesamtvolumen des Projektes beläuft sich auf mehr als 750.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Ausgezeichnet: Weltweit einzigartige Energielandschaft Morbach

8.10.2007 - Der „Deutschen Solarpreis 2007“ in der Kategorie „Gemeinden“ ging an die Hunsrückgemeinde Morbach und die Mainzer juwi-Gruppe für das Projekt „Morbacher Energielandschaft“ (MEL). Auf einem rund 150 Hektar großen Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Armee hat die juwi GmbH eine weltweit einzigartige Energielandschaft realisiert. „Morbach kann auf dem Weg zu einer Vollversorgung mit erneuerbaren Energien ein leuchtendes Beispiel sein“, so die Vertreter der juwi-Gruppe anlässlich der Preisverleihung. Deshalb werden weitere Investitionen folgen: Noch in diesem Jahr soll beispielsweise die Fotovoltaik-Anlage in Morbach um rund 200 Kilowatt erweitert werden. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld-Konzern übergibt erstes gemeinnütziges Sun-TV-Projekt in Südafrika

8.10.2007 - SolarWorld-Chef Frank Asbeck begleitet Kanzlerin Merkel auf Staatsbesuch nach Afrika. (www.sonnenseite.com) weiter

Diebstahl von Solarmodulen

8.10.2007 - Sicherungsempfehlungen des Bayerischen Landeskriminalamts. (www.sonnenseite.com) weiter

EUROSOLAR: Deutsche Solarpreise 2007 verliehen

8.10.2007 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zeichnete am Wochenende in Kassel die Gewinner der Deutschen Solarpreise 2007 aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Fotovoltaik-Anlage für Deutsche Schule in Kalifornien

7.10.2007 - Nur fünf Wochen nach der Vertragsunterzeichnung wurde auf der Deutschen Schule in Mountain View, Kalifornien, eine netzgekoppelte Fotovoltaik-Anlage eingeweiht, die nun jährlich zirka 28.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugen wird. Finanziert wird das Solarkraftwerk von der Phoenix Solar AG (Sulzemoos), unterstützt durch den führenden US-amerikanischen Hersteller von Dünnschicht-Modulen, First Solar, sowie den kanadischen Wechselrichterhersteller Xantrex. (www.solarportal24.de) weiter

„Deutscher Solarpreis 2007“ geht an City Solar AG

7.10.2007 - Die City Solar AG (Bad Kreuznach) wurde am Samstag von der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien (Eurosolar e.V.) in Kassel mit dem „Deutschen Solarpreis 2007“ ausgezeichnet. Laut Jury überzeugte nicht nur der schnelle Erfolgsweg und die mittlerweile europaweit führende Rolle im Bereich Fotovoltaik-Großkraftwerke, sondern auch die Tatsache, dass sich „City Solar einem hohen ethischen Anspruch verpflichtet fühlt“, erklärte Jury-Vorsitzender und Eurosolar-Präsident Dr. Hermann Scheer in seiner Laudatio. Denn zehn Prozent der jährlichen Gewinne der City Solar AG fließen in gemeinnützige Organisationen. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR zeichnete Preisträger zum Deutschen Solarpreis 2007 aus

7.10.2007 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zeichnete am Wochenende in Kassel die Gewinner der Deutschen Solarpreise 2007 aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Immer mehr entscheiden sich für regenerative Energiequellen

6.10.2007 - „Zusammen mit einer optimalen Dämmung und dem Einsatz einer Fotovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung ist sogar ein Energiegewinn möglich“, rechnet Rainer Linnemann, Produktmanager beim Fertighaushersteller WeberHaus, vor. Der Anbieter stellt fest, dass sich immer mehr Bauwillige für die Nutzung regenerativer Energiequellen entscheiden. Besonders im Trend liegt die Wärmepumpenheizung, die die vorhandene Wärme aus der Umwelt nutzt. (www.solarportal24.de) weiter

DGS: SONNENENERGIE nach Intersolar vergriffen

6.10.2007 - Die zur Intersolar 2007 erschienene SONNENENERGIE der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) ist bereits restlos vergriffen. Von diesem Ansturm der Interessentinnen und Interessenten auf die Erstausgabe des neuaufgelegten Heftes war das DGS Präsidium überrascht worden und hat deshalb jetzt den Nachdruck von 4.000 weiteren Exemplaren entschieden. (www.solarportal24.de) weiter

Solarvalue AG: Zukünftige Herstellung von Solarsilizium langfristig gesichert

6.10.2007 - Die Berliner Solarvalue AG hat jetzt bekannt gegeben, dass ihre slowenische Tochtergesellschaft, die Solarvalue Proizvodnja d.d., einen großen Teil der TDR-Fabrik in Ruse (Slowenien) gekauft hat. Die erworbenen Gebäude, der Hochofen und die Anlagen sollen für die zukünftige Produktion von Solarsilizium genutzt werden. „Mit dieser strategischen Investition verfügen wir nun im eigenen Unternehmen über die gesamte Infrastruktur, die zur Produktion von Solarsilizium notwendig ist“, so Claudia Boehringer, Vorstand der Solarvalue AG. (www.solarportal24.de) weiter

Trina Solar: Neue Lieferverträge für Fotovoltaik-Module abgeschlossen

6.10.2007 - Das chinesische Solarunternehmen Trina Solar (Changzhou) hat Verträge für die Lieferung von Fotovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von 99 MW abgeschlossen. Die Liefervereinbarungen wurden mit vier Systemanbietern und Großhändlern in Deutschland und Italien abgeschlossen. Der Vertrag mit IBC Solar mit einem Volumen von 40 MW ist dabei der größte Einzelauftrag. (www.solarportal24.de) weiter

First Solar gibt weitere Expansion bekannt

6.10.2007 - Die First Solar, Inc. (Phönix, Arizona) hat den Abschluss von fünf Rahmenverträgen für die Produktion und Lieferung von Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 685 Megawatt bekannt gegeben. Aus den neuen Rahmenverträgen sollen im Zeitraum von 2007 bis 2012 Umsätze von voraussichtlich 1,28 Milliarden US-Dollar* erwachsen, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Darüber hinaus hat First Solar verlauten lassen, dass der Vorstand des Unternehmens den Bau einer zusätzlichen Fabrik in Malaysia mit einem jährlichen Produktionsausstoß von nominal 120 Megawatt genehmigt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschland bei Fotovoltaik & Co führend

6.10.2007 - In den kommenden 25 Jahren wird sich die Stromproduktion verdoppeln, prophezeit der International Energy Outlook 2006. Vor diesem Hintergrund erwarten Expertinnen und Experten, dass die Erzeugung von Elektrizität aus erneuerbaren Quellen um 57 Prozent steigen wird. Bereits heute ist eine Industrie entstanden, die weltweit in nur sieben Jahren ihre Umsätze von 30 auf 60 Milliarden Euro verdoppelt hat. Bis 2020 soll dieser Markt sogar auf 400 Milliarden Euro explodieren. (www.solarportal24.de) weiter

Verbessertes Verständnis von organischer Fotovoltaik

6.10.2007 - Wissenschaftlern des Hahn-Meitner-Instituts Berlin (HMI) sowie der Freien Universität (FU) Berlin ist ein außergewöhnlicher Einblick ins Innere von organischen Materialien gelungen. Die Physiker konnten im Fotostrom erstmals eine Quantensignatur magnetisch aktiver Zentren in einer molekularen Schicht beobachten. Daraus ergeben sich neue Möglichkeiten sowohl für das Ein- und Auslesen von Quanteninformationen in molekularen Spinquantencomputern als auch für ein verbessertes Verständnis von organischer Fotovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

CENTROSOLAR Group AG wird Projektpartner von Fotovoltaik-Fonds

6.10.2007 - Die Münchner CENTROSOLAR Group AG ist Projektpartner des „DCM Solar Fonds 1“ geworden. Der Fonds investiert insgesamt zirka 160 Millionen Euro in Fotovoltaik-Anlagen auf zirka 35 Dächern von Gewerbeimmobilien in Deutschland und Spanien und ist als erster Schritt in einer Reihe von zukünftigen geschlossenen Publikumsfonds für Fotovoltaik-Anlagen aufgelegt worden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Belval SA geht an 3S Swiss Solar Systems AG

6.10.2007 - Der weltweit führende Hersteller von Testern für Solarzellen und Solarmodule, die Belval SA aus Valangin (NE/Schweiz), wurde von der 3S Swiss Solar Systems AG (Lyss) übernommen. 3S Swiss Solar Systems will durch die Akquisition ihre technologische Marktführerschaft ausbauen, bei Belval sollen künftig sämtliche Neu- und Weiterentwicklungen von Testern konzentriert werden, heißt es in einer entsprechenden Unternehmensmeldung. Die Geschäftsleitung der 3S Swiss Solar Systems erwartet zudem erhebliche Synergieeffekte in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Service. (www.solarportal24.de) weiter

ESTIF: Ein weiteres Rekordjahr für Solarthermie in Europa

6.10.2007 - Die European Solar Thermal Industry Federation (ESTIF) geht in ihrer neuen Statistik davon aus, dass im vergangenen Jahr in den 27 EU-Staaten und der Schweiz eine Kollektorfläche von 3 Millionen Quadratmetern neu installiert wurde. Das entspricht einer thermischen Leistung von 2.100 MW, also 200 MW mehr als der Verband im Januar dieses Jahres schätzte, und 47 Prozent mehr als im Vorjahr. (www.solarportal24.de) weiter

EPURON steigt in griechischen Fotovoltaik-Markt ein

6.10.2007 - Über ihre Tochtergesellschaft EPURON EPE ist die EPURON GmbH in den griechischen Fotovoltaikmarkt eingestiegen. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Man habe Großprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 25 MWp bei der staatlichen griechischen Regulierungsbehörde eingereicht und damit den Grundstein für ein profitables Wachstum in einem der sonnenreichsten Länder Europas gelegt. Das Investitionsvolumen des Projektpakets liegt bei über 140 Millionen Euro, die Standorte verteilen sich auf die Regionen Thessalien und Makedonien, so EPURON. (www.solarportal24.de) weiter

Das „Solartaxi“ unterwegs

6.10.2007 - „Das kleine blaue Sonnenmobil erregt Aufsehen: Wo Louis Palmer auch aufkreuzt, steht er im Mittelpunkt des Interesses“, schreibt SPIEGEL ONLINE im aktuellen Solartaxi-Reisebericht. Der Schweizer Solarpionier hat mit seiner blauen „Spitzmaus“, wie er das in den Farben des Sponsors Q-Cells gehaltene Solarfahrzeug manchmal nennt, mittlerweile über Berlin, Dresden und Prag bei der UNO in Wien Station gemacht. Als einzigen Begleiter über die gesamte Strecke hat er übrigens Thomas Gottschalk dabei. Der Berliner Student wird während der Reise seine Diplomarbeit über zukünftige Mobilität mit Schwerpunkt auf solarem Antrieb schreiben. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Jetzt auf Solarthermie umsteigen!

6.10.2007 - Die aktuelle Mittelfristprognose der Internationalen Energieagentur (IEA) geht von einem anhaltenden Wachstum des weltweiten Ölbedarfs aus, dem das Angebot nicht entsprechend nachkommen werde. Noch enger als beim Öl beurteilt die IEA die Situation auf dem Gasmarkt zum Ende des Jahrzehnts. In der Konsequenz werden die Verbraucherpreise von Öl und Gas nach Einschätzung von Experten drastisch steigen. Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) bietet die Nutzung der Sonnenenergie eine technologisch ausgereifte Alternative, um unabhängiger von konventionellen Energieträgern zu werden. (www.solarportal24.de) weiter

ersol Solar Energy AG: Erfolgreich abgeschlossene Platzierung der Barkapitalerhöhung

6.10.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) hat ihre prospektfreie Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht in Höhe von Stück 923.524 Inhaber-Stammaktien erfolgreich bei bestehenden Aktionären der ersol und den nicht im Rahmen des Bezugsangebotes bezogenen Teil der neuen Aktien bei namhaften deutschen und internationalen qualifizierten Anlegern mittels Accelerated Bookbuilding platziert, teilt das Unternemen in einer aktuellen Pressemeldung mit. (www.solarportal24.de) weiter

juwi solar GmbH verstärkt Geschäftsfeld „Systemoptimierung“

6.10.2007 - Einen bekannten Neuzugang präsentiert die juwi solar GmbH aus Bolanden (Rheinland-Pfalz) zum 01. August 2007: Ingo Klute (34), als Diplomingenieur Elektrotechnik bereits seit 1999 in der Fotovoltaik-Branche aktiv, wird bei der juwi solar GmbH zusammen mit Peter Rüggeberg und Ingo Neumann im Bereich „Systemoptimierung“ beschäftigt sein. Zusammen sollen die drei Solarexperten in enger Kooperation mit ihren Kollegen aus Projektentwicklung, Vertrieb, Montage und Betriebsführung unter anderem daran arbeiten, die Anlagenkosten zu reduzieren und dabei das hohe Qualitätsniveau der juwi solar GmbH zu halten. (www.solarportal24.de) weiter

Ab Herbst 2008 Fotovoltaik-Dünnschichtmodule aus Senftenberg

6.10.2007 - Im südbrandenburgischen Senftenberg baut die US-Firma Energy Photovoltaics Inc. eine Solarfabrik mit einer Investitionssumme von 45 Millionen Euro. Ein entsprechender Vertrag wurde vergangene Woche unterzeichnet. Die geplante Solarfabrik ist für das Unternehmen aus Robbinsville (US-Staat New Jersey) nach eigenen Angaben die einzige Produktionsstätte in Deutschland. „Wir wollen hier jährlich mehr als 500. 000 Fotovoltaik-Dünnschichtmodule auf unseren eigenen Fertigungsanlagen herstellen“, so EPV-Vorstandschef Scott T. Massie. (www.solarportal24.de) weiter

Baubeginn für Dünnschichtmodul-Solarkraftwerk der Bochumer Stadtwerke

6.10.2007 - Die Stadtwerke Bochum GmbH will ihren Energiemix mehr in Richtung erneuerbarer Energien ausrichten und hat deshalb bei der Beck Energy GmbH ein Freiflächen-Solarkraftwerk mit einer Kapazität von 1.572 kWp in Auftrag gegeben. „Mit dem Bau des Solarkraftwerks werden die Stadtwerke Bochum ihrer Verantwortung nachhaltigen Wirtschaftens gerecht“, erklärt Dietmar Spohn, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum, nach der Vertragsunterzeichnung in Kolitzheim. (www.solarportal24.de) weiter

Spatenstich für erstes spanisches Megawattsolarprojekt der RALOS

6.10.2007 - 950 Meter über dem Meeresspiegel werden bald 20 Fotovoltaik-Anlagen mit insgesamt 12.240 Modulen jährlich etwa 3 Megawattstunden ökologisch sauberen Strom produzieren. In Àvila fand heute der Spatenstich für das erste spanische Megawattsolarprojekt der RALOS GmbH statt. Das Kraftwerk wurde von RALOS Iberica in Madrid entwickelt. Die Anlage in Àvila soll noch in diesem Jahr ans Netz gehen. In Spanien will die RALOS noch zwei weitere Projekte bereits in 2007 beginnen und in 2008 fertig stellen. (www.solarportal24.de) weiter

Wacker AG: Erstmals Herstellung von granularem Polisilicium für Fotovoltaik-Industrie

6.10.2007 - Die WACKER AG will am Standort Burghausen eine neue Anlage zur Herstellung von granularem Polysilicium für die Solarindustrie errichten. Dies gab der Münchner Chemiekonzern heute bekannt. Die neue Produktion mit einer Nennkapazität von 650 Jahrestonnen soll bereits Ende 2008 den Betrieb aufnehmen. Sie arbeitet nach dem so genannten Wirbelschichtverfahren und erzeugt aus Trichlorsilan granulares Solarsilicium. Granulares Silicium bietet den Herstellern von Solarwafern bei bestimmten Produktionsverfahren Vorteile in der Verarbeitung und ergänzt damit das bestehende Produktportfolio von Wacker für die Fotovoltaik-Industrie. (www.solarportal24.de) weiter

SUNLINE AG verstärkt Führungsteam

6.10.2007 - Dieter von Sales, Diplom-Betriebswirt (FH), wird ab 1. August 2007 das Führungsteam des Fürther Solarsystemhauses SUNLINE AG verstärken. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemeldung bekannt. Der 55-Jährige wird bei SUNLINE die Abteilung Finanzen, Rechnungswesen und Controlling leiten. (www.solarportal24.de) weiter

Neues Forum für Solartechnik

6.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) und der Haustechnikdialog präsentieren gemeinsam eine neue Dialogplattform für Laien und Experten der Solartechnik. In diesem Web basierten Service finden sich auf alle Fragen Antworten, da ein reger Austausch und Diskussion der Nutzerinnen und Nutzer stattfindet, so die DGS. (www.solarportal24.de) weiter

Schöningen setzt auf Fotovoltaik

6.10.2007 - Sonne hat Zukunft – demnächst besonders in Schöningen. Die Stadt im Braunschweiger Land hat sich der bundesweiten Imagekampagne SolarLokal angeschlossen. Schöningens Bürgermeister Matthias Wunderling-Weilbier: „Wir müssen vor Ort Verantwortung dafür übernehmen, künftigen Generationen eine lebenswerte Umwelt zu hinterlassen. Nicht zuletzt fördern wir hiermit unsere Wirtschaft vor Ort - denn die Anlagen werden in der Regel von örtlichen Handwerkern installiert.“ (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace energy senkt Strompreis

6.10.2007 - Alle Verbraucherinnen und Verbraucher, die ab jetzt zu Greenpeace energy wechseln, bekommen Strom ohne Atom- und Kohlekraft zu einem Preis von 19,8 Cent pro Kilowattstunde und einer monatlichen Grundgebühr von 8,90 Euro. Damit profitieren die Kundinnen und Kunden von den in den letzten Monaten gesunkenen Netzentgelten, heißt es in einer Pressemitteilung. Der bundesweite Ökostromanbieter hat bisher den Bau von 1,6 Megawatt Fotovoltaik und 16 Megawatt Windkraft realisiert. (www.solarportal24.de) weiter

S.A.G. Solarstrom legt Halbjahresbericht vor

6.10.2007 - Die S.A.G. Solarstrom AG hat das erste Halbjahr 2007 mit einem Konzernumsatz von rund 12,5 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach beträgt das Betriebsergebnis (EBIT) für diesen Zeitraum minus 1,34 Millionen Euro. Das Konzernergebnis beträgt minus 1,24 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Berliner Solarthermie-Aktion: „Dächer checken, fertig, los!“

6.10.2007 - „Dächer checken, fertig, los!“ Unter diesem Motto sollen junge Berlinerinnen und Berliner in den Sommerferien geeignete Dächer für Solarwärmeanlagen in ihrer Stadt finden. Das nötige Wissen dazu bekommen sie von der Berliner Agentur bei deren Schulungen zum Solaragenten. Wer Dächer meldet, kann Preise wie einen iPod, eine Digitalkameras oder ein Solarrucksack gewinnen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarpraxis AG: Solide Grundlage für Wachstum gelegt

6.10.2007 - Die Berliner Solarpraxis AG - unter anderem Herausgeberin der neuen Zeitschrift „Photovoltaik“ - konnte im Jahr 2006 die Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr um rund 16,8 Prozent auf 2,64 Millionen Euro steigern. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Karl-Heinz Remmers, Vorstandsvorsitzender der Solarpraxis AG: „Schon jetzt zeigt sich, dass mit den in 2006 geleisteten Investitionen in die Zukunft eine solide Grundlage für unser Wachstum gelegt ist.“ (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells AG erhöht Präsenz auf dem US-amerikanischen Markt

6.10.2007 - Die Q-Cells AG (Thalheim) hat ihre Beteiligung an der US-amerikanischen Solaria Corporation im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde von 12,39 Prozent auf 33 Prozent erhöht. An der 50 Millionen US-Dollar umfassenden Finanzierung, die für den Ausbau der Produktionsanlagen sowie die weitere Entwicklungsarbeit vorgesehen ist, sind neben der Q-Cells AG die Finanzinvestoren Sigma Partners und NGEN sowie das indische Unternehmen Moser Baer beteiligt, meldet Q-Cells in einer Pressemitteilung. Neben der Erhöhung des Anteils an der Solaria Corporation hat die Q-Cells AG mit dem Unternehmen einen Liefervertrag für Solarzellen über insgesamt bis zu 1,35 GWp mit einer Laufzeit von zehn Jahren abgeschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

Mit Solarthermie heizen und kühlen in Einem

6.10.2007 - Derzeit wird im Rahmen des Solarthermie2000plus Programms in Fürth ein Modellprojekt zur solarautarken Kühlung, Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung in einem mittelständischen Betrieb mit Büronutzung installiert. Ziel des Einsatzes der thermischen Solaranlage ist es, den Primärenergiebedarf für Heizung und Warmwasserbereitung weiter zu senken und in den Hauptsonnenerntezeiten damit das Kühlsystem zu betreiben. (www.solarportal24.de) weiter

VDE prüft Funktion und Sicherheit von Fotovoltaik-Anlagen

6.10.2007 - Längst sind die Zeiten vorbei, als das Dach nur eine Schutzfunktion hatte. Heute wird es mit Fotovoltaik-Anlagen zum Mini-Kraftwerk oder mit einer Solarwärme-Anlage zur Heizquelle. Solarenergie liegt im Trend, denn sie schützt Verbraucherinnen und Verbraucher vor rasant steigenden Heizkosten und trägt zum Klimaschutz bei. Wer sich die Energie vom Dach holt, braucht dazu nach Ansicht des VDE nur wenige Dinge beachten. (www.solarportal24.de) weiter

WACKER Chemie AG und SCHOTT verhandeln über Gemeinschaftsunternehmen

6.10.2007 - Die Münchner WACKER Chemie AG, weltweit zweitgrößter Hersteller von polykristallinem Reinstsilizium für die Halbleiter- und Fotovoltaik-Industrie, und die SCHOTT Solar GmbH, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SCHOTT AG (Mainz), planen die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens zur Herstellung von Siliziumwafern für die Solarindustrie. Die Gespräche der beiden Partner seien bereits weit fortgeschritten, heißt es in einer Pressemitteilung. Noch dieses Jahr könnte die SCHOTT WACKER Solar GmbH mit der Produktion von multikristallinen Siliziumblöcken und Wafern beginnen. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltfreundlich heizen: Mit Holzpellets weniger Brennstoffkosten zahlen

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 05.10.2007 - 12:24 - Fachmesse Interpellets 2007 bietet alles rund um Holzpellets Pforzheim, 5. Oktober 2007 ? Schlafstörungen wegen hoher Heizölpreise? Der Winter kommt trotzdem. Die ... (openpr.de) weiter

Capito Heiztechnik erhält Europa-Patent für Solar-Schichtungsspeicher

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Carl Capito Heiztechnik GmbH vom 05.10.2007 - 12:29 - Europaweit patentierter Solar-Schichtungs-Speicher Beim Solarspeicher ?Schichtungs-PD? von Capito Heiztechnik sind Aufheizzone und Heizwassererwärmungszone durch eine ... (openpr.de) weiter

Auf deutschen Dächern geht es sportlich zu

5.10.2007 - Solarsport erobert das Land! Immer mehr Kommunen beteiligen sich an der von der Deutschen Umwelthilfe e.V. und dem Informationsdienst Solarthemen organisierten Solarbundesliga. In der aktuellen 8. Saison spielen bereits mehr als 1.100 Städte und Gemeinden mit. An die Spitze kommt, wer möglichst viel Fotovoltaik-Leistung und Solarthermie-Fläche installiert. Meldeschluss für die Saison 2007/2008 ist der 1. Juni 2008. (www.solarportal24.de) weiter

Funkübertragung von Fotovoltaik-Anlagendaten

5.10.2007 - Die Überwachung einer Fotovoltaik-Anlage ist eine wichtige und spannende Angelegenheit. Eine nachträgliche Verkabelung ist bei Fotovoltaik-Anlagen oft aber sehr aufwändig und manchmal sogar störend. Die Fronius International GmbH (Wels, Österreich) bietet deshalb jetzt ein handliches Funkmodul an, mit dem man sich das Durchbohren von Wänden ersparen kann. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Solarpreis 2007 wird verliehen

5.10.2007 - Am morgigen Samstag, 6. Oktober 2007, verleiht die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zum 23. Mal den Deutschen Solarpreis. In der Alten Brüderkirche in Kassel werden zur Preisverleihung die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Bärbel Höhn, Andrea Ypsilanti (SPD), Mitglied des hessischen Landtags, sowie Josef Göppel, umweltpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, erwartet. Die Laudationen auf die Preisträger hält Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

Solarzellen in der Wüste und im Schnee

5.10.2007 - Solarmodule müssen einiges aushalten: UV-Strahlung, Regen, Schnee, sommerliche Temperaturen. (www.sonnenseite.com) weiter

Sonne satt in Freiburg

5.10.2007 - In Freiburg traf sich vom 21. bis 23. Juni 2007 die internationale Solarbranche auf der weltgrößten Solarmesse Intersolar. (www.energieverbraucher.de) weiter

Solares Hightech-Land Sachsen

4.10.2007 - Sachsen entwickelt sich immer stärker zum Schrittmacher der Solarwirtschaft. Jüngste Beispiele sind das kanadische Unternehmen Arise Technologies in Bischofswerda und Signet Solar am Standort Döbeln. Schon heute ist Sachsen das Bundesland mit den meisten Beschäftigten in der Produktion von Solarkomponenten. Und auch bei Fotovoltaik-Kraftwerken ist Sachsen spitze: Mit 40 Megawatt Gesamtleistung entsteht derzeit bei Leipzig das größte Solarkraftwerk der Welt und liefert dann Strom „made in Saxony“. (www.solarportal24.de) weiter

Das Denken auf den Kopf stellen

4.10.2007 - Erstens: Für die globale Energieversorgung der Zukunft gibt es keine alleinige Patentlösung. Zweitens: Jeder muss mit dem Energiesparen bei sich selbst anfangen. Das sagt der Diplom-Ingenieur Gerd Heilscher, Stiftungsprofessor der Solarstiftung Ulm/Neu-Ulm an der Hochschule Ulm. Wer sich in Zukunft Energie noch leisten können will, muss jetzt schleunigst umdenken. Das gilt für Verbraucher ebenso wie für die Energieversorger. Denn alle sitzen im gleichen Boot. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG baut Megawatt Solarkraftwerk in Griechenland

4.10.2007 - Erstes Megawatt Photovoltaikkraftwerk in Griechenland. (www.sonnenseite.com) weiter

Laser fügen Solarzellen zusammen

4.10.2007 - Eine Solarzelle allein erzeugt nicht allzu viel Spannung ? erst gemeinsam sind die Zellen stark. Verbunden werden sie über kleine Metallbändchen. (www.sonnenseite.com) weiter

2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien 2007

3.10.2007 - Protagonisten Erneuerbarer Energien aller Kontinente kommen vom 19. bis 21. November 2007 in Bonn zur 2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien (WREA) zusammen. Hochrangige Sprecher aus Wissenschaft, Regierungen und Wirtschaft, werden den ökonomischen, ökologischen und sozialen Nutzen einer Substitution fossiler und atomarer Energien durch Erneuerbare Energien aufzeigen. Organisiert wird die WREA von EUROSOLAR, der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Solarpioniere stellen sich neu auf: Aus der abakus energiesysteme gmbH wird die abakus solar AG

2.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von abakus solar AG vom 01.10.2007 - 17:59 - Gelsenkirchen, 1. Oktober 2007 ? Die Solarpioniere der abakus energiesysteme gmbh, Gelsenkirchen, haben heute mit der Umfirmierung zur abakus solar AG ein neues Kapitel in ... (openpr.de) weiter

CSI baut 300 kW Demonstrations-Solarpark in China

2.10.2007 - Die Canadian Solar Inc. (Markham/Ontario, Kanada) will im ostchinesischen Suzhou einen Fotovoltaik-Demonstrationspark im „Suzhou New High-tech Development District (SND)“ errichten. Ein entsprechender Vertrag mit den örtlichen Behörden, die an dem Standort ein Erholungsgebiet einrichten wollen, sei unterzeichnet worden, teilte das kanadische Unternehmen mit. Der auf einer Brachfläche geplante 300 kW-Solarpark wird an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und soll neben der Produktdemonstration von Canadian Solar auch als Langzeit-Testeinrichtung unter offenem Himmel dienen. (www.solarportal24.de) weiter

NRW ist Europas Nr. 1 beim Bauen mit der Sonne

2.10.2007 - In Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten Jahren 50 Solarsiedlungen entstehen, die sich durch eine intensive aktive und passive Nutzung von Fotovoltaik und Solarthermie auszeichnen. Zurzeit gibt es 41 Projekte mit dem Status „Solarsiedlung“. Davon sind 17 Siedlungen mit über 1.600 Wohneinheiten bereits fertig gestellt. 14 Projekte sind im Bau und 10 Siedlungen befinden sich in der Planungsphase. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermie-Kraftwerk Jülich: Testlabor vor der Haustüre

2.10.2007 - Ein hohes Potenzial für die zukünftige weltweite Stromproduktion und damit für den globalen Klimaschutz sowie große Exportchancen für die deutsche Wirtschaft erhoffen sich Expertinnen und Experten von Solarthermie-Kraftwerken. Mit dem solarthermischen Forschungs- und Versuchskraftwerk in Jülich wurde die Grundlage für die weitere Entwicklung dieser zukunftsträchtigen Technologie gelegt. Das Herzstück der Anlage, der Strahlungsempfänger (Receiver), wurde im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) entwickelt und patentiert. (www.solarportal24.de) weiter

Laser machen Photovoltaik konkurrenzfähig

2.10.2007 - Die Herstellungskosten der Solarzellen sind bisher noch relativ hoch und auch der Wirkungsgrad industrieller Solarzellen hat noch deutliches Verbesserungspotential, so das Kompetenznetz Optische Technologien Niedersachsen in einer Pressemitteilung. (www.sonnenseite.com) weiter

IBC SOLAR AG weiter auf Expansionskurs: Erstes Tochterunternehmen in Griechenland eingeweiht

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von IBC SOLAR AG vom 01.10.2007 - 12:01 - Athen/Bad Staffelstein, 25. September 2007 ? IBC SOLAR AG, eines der weltweit führenden Photovoltaik-Systemhäuser, hat sein erstes Tochterunternehmen in Griechenland ... (openpr.de) weiter

Algatec Solarwerke Brandenburg KG unterzeichnet 10 MW Produktionsvertrag mit Q-Cells AG

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Trend Capital AG vom 01.10.2007 - 09:03 - Algatec Solarwerke Brandenburg KG unterzeichnet 10 MW Produktionsvertrag mit Q- Cells AG Röderland, 14.09.2007 - Die Algatec Solarwerke Brandenburg KG und die Q-Cells AG ... (openpr.de) weiter

Einstieg in Erneuerbare Energien – Chancen nutzen

1.10.2007 - Energiesparen lohnt sich: Für Bau- und Sanierungsvorhaben, die Technologien Erneuerbarer Energien vorsehen, stehen zahlreiche Förderungen und Kredite bereit. Doch wie man Fotovoltaik, Solarthermie und Co. am besten einsetzt und kombiniert, und welche Fördertöpfe für wen in Frage kommen, ist ohne vorhergehende Beratung schwierig zu entscheiden. Die Hamburger SunTechnics hat nach den Ergebnissen einer von ihr initiierten forsa-Umfrage jetzt einen Überblick über die deutsche Fördermittellandschaft zusammengestellt. (www.solarportal24.de) weiter

forsa-Umfrage: Solarthermie und Wärmedämmung bevorzugt

1.10.2007 - Steht eine Modernisierung der Immobilie an, befürwortet die Mehrzahl der Eigentümerinnen und Eigentümern den Einsatz Erneuerbarer Energien. Das hat eine im Auftrag von SunTechnics durchgeführte forsa-Umfrage ergeben. Zu den bevorzugten Modernisierungsmaßnahmen zählt die Solarthermie (66 Prozent) sowie Wärmedämmung (68 Prozent). Jeder Zweite würde sich für die Fotovoltaik entscheiden. Kostengründe sind das stärkste Argument gegen eine Modernisierung, so das Ergebnis der repräsentativen Befragung. (www.solarportal24.de) weiter

Inventux Technologies baut Solarproduktion in Berlin auf

1.10.2007 - Die neu gegründete Inventux Technologies AG lässt sich in Berlin nieder. Das Unternehmen will in einem ersten Schritt rund 49 Millionen Euro in eine Produktionsanlage für Fotovoltaik-Module auf Dünnschichtbasis investieren und 120 hoch qualifizierte Arbeitsplätze schaffen. Man sei vom Standort Berlin überzeugt, weil er „optimale Bedingungen für weiteres Wachstum, Internationalität, direkten Zugang zur Forschung und sehr qualifizierte Arbeitskräfte bietet.“ (www.solarportal24.de) weiter

Regenerative Energie effizient einsetzen

1.10.2007 - Bioenergie als gespeicherter Energieträger ergänzt erneuerbare Energien wie Wasserkraft, Solarthermie, Windenergie, Photovoltaik und Geothermie in idealer Weise. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäisches Projekt will deutsche Erfahrungen mit Photovoltaik im Stromnetz nutzen

30.9.2007 - Auch wenn die Photovoltaik hierzulande nur rund 0,3% es Stromangebots deckt, ist Deutschland damit führend weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

Sonnenklare Ideen für die Zukunft

29.9.2007 - Das Klima auf der Erde verändert sich. Die Ressourcen fossiler Energieträger gehen zur Neige. Alternativen und Innovationen sind gefragt, wenn die Menschheit überleben will. Eine Möglichkeit, von Öl, Gas und Kohle wegzukommen, ist die Sonnenenergie. Pionierarbeit auf dem Sektor der Fotovoltaik, der Umwandlung von Solarenergie in elektrischen Strom, leistet seit 1982 Physiker Udo Möhrstedt mit seiner Staffelsteiner Firma IBC SOLAR AG. (www.solarportal24.de) weiter

Vom Forschungslabor zur industriellen Massenfertigung

28.9.2007 - Umwelttechnologien und insbesondere innovative Energietechnologien zählen zu den Leitindustrien des 21. Jahrhunderts. Die deutsche Spitzenstellung in diesen Leitmärkten der Zukunft ist eng mit der Solarenergie-Forschung verbunden. Beispiele für den erfolgreichen Weg vom Forschungslabor zur industriellen Massenfertigung sind die hocheffiziente Si-Solarzelle bei Q-Cells oder der weltweit erste Fotovoltaik-Wechselrichter mit Siliciumkarbid-Transistoren, entwickelt am Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE. (www.solarportal24.de) weiter

forsa-Umfrage: Mehrzahl der Hausbesitzer für Erneuerbare Energien

28.9.2007 - Erneuerbare Energien stehen bei Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern, die eine Modernisierung ihrer Immobilie anstreben, hoch im Kurs. Das hat eine im Auftrag von SunTechnics durchgeführte forsa-Umfrage ergeben. Angegebene Hauptgründe für den Einsatz von Solarthermie, Fotovoltaik und anderen Technologien zur Nutzung Erneuerbarer Energien: Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Auch die Absicherung gegenüber Energiepreissteigerungen spielt eine zentrale Rolle für die Eigentümer. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar AG: „ready to go“ für den nordamerikanischen Fotovoltaik-Markt

28.9.2007 - Auf der Solar Power Expo & Conference im kalifornischen Long Beach konnte Uwe Bögershausen, Vorstandsmitglied der aleo solar AG, für die aleo-Modultypen S_16 und S_18 das Sicherheitszertifikat UL 1703 entgegennehmen. Mit diesem Prüfsiegel kann die aleo solar AG (Oldenburg) ihre Solarmodule künftig in den USA und in Kanada vertreiben. Zwar seien die derzeitigen Rahmenbedingungen in den USA noch etwas verhalten, ab Ende 2008 rechne man aber mit einem politischen Umschwung verbunden mit einer stärkeren Förderung der Erneuerbaren Energien, so aleo solar in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

EPURON weiht zwei neue Fotovoltaikparks in Bayern ein

27.9.2007 - In Kissing und Münster bei Augsburg hat die Hamburger EPURON GmbH heute zwei Fotovoltaik-Parks mit einer Gesamtleistung von 6 Megawatt (MW) eingeweiht. Insgesamt wurden auf einer Fläche von über 170.000 Quadratmetern rund 89.000 Dünnschicht-Module verbaut. Mit der Fertigstellung der beiden Projekte hat das Unternehmen bereits Dünnschichtparks mit einer Gesamtspitzenleistung von rund zehn Megawatt in Bayern installiert. Noch im laufenden Jahr sollen weitere Projekte in Bau gehen und damit das Gesamtvolumen der von EPURON installierten Dünnschichtparks auf bis zu 20 MW erhöhen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarenergie-Forschung macht Deutschland zum Technologieführer

27.9.2007 - Solarenergie-Forschung und -Industrie haben in Deutschland in den vergangenen Jahren modernste Fertigungsverfahren zur Marktreife gebracht und damit Deutschlands Rolle eines Technologieführers in der weltweiten Solarwirtschaft ermöglicht. Deutsche Maschinen- und Anlagenbauer errichten in aller Welt High-Tech-Produktionsanlagen für Solarzellen und schaffen hierzulande Arbeitsplätze. Eine gemeinsame Tagung des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) und des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) erörtet die weitere Entwicklung innovativer Produktionstechnologien der Solarenergie. (www.solarportal24.de) weiter

SYSTAIC unterzeichnet Vertrag über 30 Megawatt im Wert von 136 Mio. Euro.

27.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von systaic AG vom 27.09.2007 - 08:07 - SYSTAIC unterzeichnet Vertrag über 30 Megawatt im Wert von 136 Mio. Euro. Größtes Solarstromkraftwerk Hessens an Investor übergeben. Düsseldorf / Griesheim, ... (openpr.de) weiter

ersol AG gewinnt Solar Semiconductor als neuen Zellkunden

27.9.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) liefert ab 2008 multi- und monokristalline Silizium-Solarzellen an den in Indien und USA ansässigen Modulproduzenten Solar Semiconductor Pvt. Ltd. Zu diesem Zweck haben beide Unternehmen auf der diesjährigen US-amerikanischen Fotovoltaik-Messe Solar Power einen Langfristliefervertrag unterschrieben, der bis 2017 läuft. Das Vertragsvolumen umfasst nach Angaben der ersol rund 126 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

systaic: 30 MW-Vertrag für Fotovoltaik-Kraftwerke in Spanien

27.9.2007 - Gestern wurde auf dem ehemalig landwirtschaftlich genutzten Gelände „Peterswiese“ in Griesheim bei Darmstadt ein Freiland-Fotovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 2.500 kWp offiziell an den Eigentümer übergeben. Die Realisierung erfolgte durch die systaic Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft der systaic AG. Anschließend unterzeichnete Hans-Jörg Hölzenbein, Director International Operations bei systaic, stellvertretend für die systaic Iberica S.L.U. eine Rahmenvereinbarung über den Bau von Solarstromkraftwerken in Spanien im Gesamtvolumen von 30 Megawatt. (www.solarportal24.de) weiter

Neuer Vertrag mit Sunfilm AG

27.9.2007 - Die AIR LIQUIDE Deutschland GmbH hat einen Vertrag zur Übernahme des kompletten Gasemanagements mit dem neu gegründeten Fotovoltaik-Unternehmen Sunfilm AG abgeschlossen. Im sächsischen Großröhrsdorf, östlich von Dresden, wird Sunfilm als weltweit erster Hersteller Tandem-Dünnschicht-Fotovoltaikmodule auf rund 6 qm großen Glasträgermaterialien produzieren. Der Vertrag mit Air Liquide hat eine Laufzeit von zehn Jahren und umfasse sowohl die Versorgung mit technischen und Spezialgasen sowie alle dazugehörigen Serviceleistungen rund um das Gasemanagement, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Aktuelle Herausforderungen in den internationalen Holzpelletsmärkten

26.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 26.09.2007 - 12:10 - Teilnehmer aus 25 Nationen beim 7. Industrieforum Pellets Pforzheim, 26. September 2007 ? Beim 7. Industrieforum Pellets berichten Referenten aus der Pelletsindustrie, der ... (openpr.de) weiter

EPURON tritt in amerikanischen Fotovoltaik-Markt ein

26.9.2007 - Auf der SolarPower in Long Beach, der US-amerikanischen Leitmesse für regenerative Energien, hat die EPURON GmbH den Abschluss eines Stromabnahmevertrags mit einem der größten Stromversorger an der amerikanischen Ostküste, Exelon, bekannt gegeben. EPURON, ein Tochterunternehmen der börsennotierten Conergy AG, etabliere sich damit auf einem der wichtigsten globalen Märkte für Erneuerbare Energien. Ziel sei es, in den nächsten Monaten Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 10 Megawatt zu entwickeln und zu finanzieren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium AG: Bestätigung des prognostizierten Gewinns

26.9.2007 - Die Erlanger Solar Millennium AG wird im laufenden Geschäftsjahr, das am 31. Oktober 2007 endet, keine Kapitalerhöhung mehr durchführen. Somit verfalle der Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 23. Mai 2007 zur Durchführung einer Barkapitalerhöhung, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Für das laufende Geschäftsjahr erwarte der Vorstand weiterhin einen Gewinn von rund 12 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG baut Produktionskapazität auf 500 Megawatt aus

26.9.2007 - Einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Fotovoltaik-Systemen, die Berliner SOLON AG für Solartechnik, will ihre konzernweiten Produktionskapazitäten über die Ende 2007 zur Verfügung stehenden 210 Megawatt hinaus bis Ende 2008 auf insgesamt 500 Megawatt ausbauen. Mit diesem Schritt reagiere man auf das starke Wachstum des weltweiten Fotovoltaik-Marktes, so das Unternehmen in einer Adhoc-Mitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR AG: Erstes Tochterunternehmen in Griechenland eingeweiht

26.9.2007 - Das Fotovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat sein erstes Tochterunternehmen in Griechenland eingeweiht. Das Joint Venture mit Lanitis Solar Ltd. firmiert unter IBC SOLAR A.E. und wird zu 51 Prozent von IBC gehalten. IBC SOLAR A.E. hat bereits im März dieses Jahres die Geschäftstätigkeit aufgenommen und plant, eine führende Position im Markt zu erreichen. (www.solarportal24.de) weiter

Hessens größte Fotovoltaik-Anlage geht in Betrieb

26.9.2007 - Hessens bislang größte Fotovoltaik-Anlage unter freiem Himmel wird heute in Griesheim bei Darmstadt in Betrieb genommen. Bürgermeister Norbert Leber (SPD) übergibt den von der systaic Deutschland geplanten Solarpark Griesheim an den Eigentümer, die englische Eurovoltaic plc. Das Solarstromkraftwerk ist auf einer Fläche von 6,5 Hektar entstanden. Es soll künftig im Jahresdurchschnitt knapp 2,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Testanlage garantiert hohe Qualität von Modulen

26.9.2007 - Als weltweit tätiges Systemhaus für Fotovoltaik-Anlagen verfügt die Bad Staffelsteiner IBC Solar AG auch über eine eigene Testanlage, die Module noch vor der Markteinführung auf Qualität und Energieeffizienz überprüft. Die Testanlage ist mit einer Gesamtfläche von 2.500 Quadratmeter äußerst beeindruckend. Mehr als 50 Fotovoltaik-Systeme befinden sich laut IBC derzeit im Test. (www.solarportal24.de) weiter

ESTIF veröffentlicht erste Vergleichsstudie zu einer Solarwärme-Nutzungspflicht

26.9.2007 - Die Europäische Solarthermie-Industrie Vereinigung (ESTIF) hat die erste umfassende Studie zu ordnungsrechtlichen Vorgaben von Solarwärme beim Neubau und in der Sanierung veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Weiterer Schritt in den Wachstumsmarkt Photovoltaik

26.9.2007 - Evonik Industries AG und die niederländische TSM planen Bau der ersten Solarsilizium-Verbundproduktion in den Niederlanden. (www.sonnenseite.com) weiter

International Solar Energy Research Center Konstanz feiert Einweihung

25.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ISC Konstanz vom 25.09.2007 - 17:49 - Das International Solar Energy Research Center Konstanz, kurz: ISC Konstanz, wurde Anfang 2006 von Wissenschaftlern der Universität Konstanz gegründet, seinerzeit eines der ... (openpr.de) weiter

Neuer strategischer Investor übernimmt Anteile des Großaktionärs Reinecke

25.9.2007 - Die dänische Unternehmensgruppe DKA Consult ApS hat mit der RSI Societas GmbH von Namensgeber und Großinvestor Jörn Reinecke vereinbart, ihr Aktienpaket von gut 650.000 Aktien an der Reinecke + Pohl Sun Energy AG zu übernehmen. Das hat die Reinecke + Pohl Sun Energy AG, Projektierer großer Fotovoltaik-Anlagen, am Mittag gemeldet. Für die DKA Consult ApS sei die Beteiligung ein wichtiger Schritt einer strategischen Partnerschaft mit der RPSE, bei der die Finanzgruppe zugleich Investor als auch als Auftraggeber für Großprojekte auftrete. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG auf größter Solarfachmesse der USA in Kalifornien

25.9.2007 - Die SolarWorld AG (Bonn) präsentiert sich vom 24. bis 27. September 2007 auf der Solar Power in Long Beach (Kalifornien), der größten Solarfachmesse in den USA. Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als wichtigstes Treffen der amerikanischen Solar-Branche etabliert. Im kalifornischen Camarillo produziert die SolarWorld-Fabrik bereits seit 30 Jahren Solarmodule für den amerikanischen Markt. Durch die kürzlich erworbene Zell- und Wafer-Fabrik in Hillsboro (Oregon) mit einer Kapazität von 500 Megawatt will die SolarWorld ihre Stellung als größter Solartechnikhersteller der USA weiter ausbauen. (www.solarportal24.de) weiter

100 Prozent CO2-freie Mobilität bereits heute möglich

25.9.2007 - Dass Sonnenenergie auch im Straßenverkehr Zukunft hat, bewiesen die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Solarmodulprozenten und führender Anbieter von Fotovoltaik-Systemen für solare Großkraftwerke, und die österreichische Cellstrom GmbH (Eisenstadt) bei der Präsentation des weltweit ersten, netzunabhängigen und emissionsfreien Mobilitätsprojekts anlässlich des Wiener Mobilitätsfestes. Das Konzept beruhe auf vollständiger Autarkie und könne daher auch fernab von bestehenden Netzen eingesetzt werden, so die SOLON AG. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells-Chef: „Dann explodiert der Markt“

25.9.2007 - Der größte deutsche Solarzellenhersteller Q-Cells erwartet, dass in Deutschland bereits in wenigen Jahren Strom aus Fotovoltaik günstiger sein könnte als Energie aus fossilen Energieträgern wie Öl und Gas. „Das wird kommen, vielleicht schon Anfang des nächsten Jahrzehnts, das hängt von den Rohstoff- und Energiepreisen ab“, sagte Q-Cells-Vorstandschef Anton Milner der „Berliner Zeitung“ vom Dienstag. Die Solarzellenhersteller müssten sich deswegen auf enormes Wachstum einstellen: „Dann geht es erst richtig los, dann explodiert der Markt“, sagte Milner. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways AG schließt strategisches Abkommen mit LDK Solar Co., Ltd.

24.9.2007 - Der Fotovoltaik-Hersteller Sunways AG (Konstanz) hat ein bilaterales Abkommen mit dem führenden chinesischen Waferhersteller LDK Solar geschlossen: Sunways veräußert ihre beiden Siemens-Reaktoren inklusive aller zugehörigen Ausrüstungskomponenten an LDK Solar. Gegenstand des Vertrages sind auch umfangreiche Serviceleistungen bei der Installation und Inbetriebsetzung einer Anlage zur Produktion von Polysilizium, deren komplette Kapazität im Laufe des Jahres 2008 auf 1.000 Tonnen ausgebaut werden soll, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

10.9.2007: PV Kraftwerk Laudenbach der Solar*Tec AG am Netz

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar*Tec AG vom 24.09.2007 - 08:19 - Erstes Solarkraftwerk der Solar*Tec AG in Betrieb genommen Seit 14 Uhr ? am heutigen 10.09.2007 ? produziert das PV Kraftwerk Laudenbach (Nähe Würzburg) Strom, der ... (openpr.de) weiter

Sunline AG: Weiteres Solar-Kraftwerk in Spanien

24.9.2007 - Die Fürther Sunline AG festigt durch einen weiteren Großauftrag ihr Auslandsengagement auf dem zweitgrößen Solarstrommarkt in Europa. Ein namhafter, institutioneller Investor aus Deutschland habe die Sunline AG beauftragt, einen Solarpark im Wert von knapp acht Millionen Euro schlüsselfertig zu errichten, so das Unternehmen in einer entsprechenden Mitteilung. Bei erfolgreicher Umsetzung dieses Fotovoltaik-Kraftwerkes in Andalusien seien weitere Fotovoltaik-Anlagen geplant. (www.solarportal24.de) weiter

Neues Info-Portal: „Solarwärme jetzt!“

24.9.2007 - Zum Start der Heizsaison bietet ein neues Informationsportal Verbraucherinnen und Verbrauchern kompakte Informationen, wie sie sich mit Solarwärme unabhängiger von Öl und Gas machen können. Die Homepage beantwortet häufig gestellte Fragen rund um Solarthermie und erläutert die Funktionsweise der Anlagen. Interessierte erhalten die wichtigsten Links zur Planung und Realisierung auf dem Weg zur eigenen Solaranlage und der Bundesverband Solarwirtschaft vermittelt auf Anfrage kostenlos den Kontakt zu Fachbetrieben. (www.solarportal24.de) weiter

Weiterer Schritt in den Wachstumsmarkt Fotovoltaik

24.9.2007 - Die Evonik Industries AG (Essen) und die niederländische The Silicon Mine (TSM), Sittard-Geleen (Provinz Limburg), planen den Bau der ersten Solarsilizium-Verbundproduktion in den Niederlanden. Beide Partner haben dazu eine Absichtserklärung unterzeichnet. In diesem Verbund stellt die Evonik Chlorsilane her, aus denen TSM hochreines Solarsilizium für die Fotovoltaik-Industrie produziert. Die Produktion von Solarsilizium soll bereits 2009 starten, so das Essener Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Erste umfassende Studie zur Praxistauglichkeit einer Solarwärme-Nutzungspflicht

24.9.2007 - Die Europäische Solarthermie-Industrie Vereinigung (ESTIF) hat die erste umfassende Studie zur Praxistauglichkeit einer Nutzungspflicht von Solarwärme beim Neubau und in der Sanierung veröffentlicht. Das 60-seitige Papier gibt einen kleinen historischen Überblick über solare Nutzungspflichten, analysiert Kosten und Vorteile, beschreibt notwendige Kriterien zur Qualitätssicherung und gibt detaillierte politische und technische Empfehlungen für die Strukturierung von solaren oder erneuerbaren Wärmegesetzen und Nutzungspflichten. In die Studie flossen Erfahrungen aus fünf Ländern ein. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenschein in Karlsruhe

24.9.2007 - Neuer Solarpark für Karlsruhe: Solarstrom vervierfacht. Eine Erfolgsgeschichte geht weiter. (www.sonnenseite.com) weiter

Taiwan: Solarzellen-Hersteller profitieren von Europa-Export

23.9.2007 - Taiwans Photovoltaik-Industrie steht noch am Anfang ihrer Entwicklung, lokale Unternehmen profitieren jedoch bereits jetzt von Aufträgen aus Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

Kardinalfehler bei Planung und Bau von Fotovoltaik-Anlagen

22.9.2007 - Um „Kardinalfehler bei Planung und Bau von Fotovoltaik-Anlagen“ geht es am Donnerstag, den 18. Oktober, bei der gleichnamigen Veranstaltung des gemeinnützigen Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrums solid in Fürth. Bei der Veranstaltung im Rahmen der „solid-Qualitätsoffensive 2007“ geht es um Fehler in der Planung oder Installation, die sich auf Ertrag, Lebensdauer und Betriebssicherheit der Fotovoltaik-Anlage auswirken. (www.solarportal24.de) weiter

Der „Sonnenfänger“ gibt das Licht wieder frei

22.9.2007 - Odo Rumpf ist Künstler und Träger des Europäischen Solarpreises 1997. Seine Stahlskulpturen aus Industriefundstücken sind mittlerweile mehrfach ausgezeichnet worden. Jetzt wartet der kreative Leverkusener Umdenker mit einer neuen spektakulären Solar-Skulptur auf: dem „Sonnenfänger“. Sechs Meter hoch ist die imposante Skulptur die ihren Platz auf dem Gelderner Marktplatz gefunden hat. (www.solarportal24.de) weiter

Auf „Solarpark I“ folgt „Solarpark II“

22.9.2007 - Weil schon ihr „Solarpark I“ auf überwältigend große Resonanz gestoßen ist, haben sich die Stadtwerke Karlsruhe entschlossen, einen zweiten Anlagenpark zur solaren Stromerzeugung zu realisieren. Der „Solarpark II“ steht wieder für die Installation von mehreren großen Fotovoltaik-Anlagen auf Dachflächen öffentlicher Gebäude. Bürgerinnen und Bürger können sich Anteile zu je 2.000 Euro sichern und eine Rendite von etwa 5 Prozent erwarten, so der Karlsruher Energieversorger. (www.solarportal24.de) weiter

Solarzellen können 150 Jahre funktionieren

22.9.2007 - Immer wieder heißt es, die Produktion von Fotovoltaik-Modulen verbrauche mehr Energie, als sie selbst je produzieren werde. Deutschlands größter Solarkonzern, die SolarWorld AG, hat jetzt Zahlen bekannt gegeben, die belegen, dass die Energiebilanz heutiger Fotovoltaik-Anlagen im Gegenteil noch weit günstiger ist als bisher angenommen. Die Erfahrung zeige: Solarmodule können mit geringem Energieaufwand vier- bis fünfmal recycelt werden. Das bedeutet, dass ihre Lebensdauer mindestens 150 Jahre betragen kann. (www.solarportal24.de) weiter

Nanotechnologie zur Optimierung der Fotovoltaik

21.9.2007 - Dünner, effizienter, kostengünstiger: Die Technologien zur solaren Stromerzeugung haben in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht. Innovative Fertigungssysteme und der Einsatz neuer Materialien erhöhen die Effizienz von Fotovoltaik-Anlagen und tragen zu einer kontinuierlichen Senkung der Erzeugungskosten bei. Fotovoltaik-Anlagen werden für den Einsatz im Massenmarkt produziert und die Expansion der Solarwirtschaft setzt sich fort. Der Europäische Dachverband der Fotovoltaik-Industrie EPIA erwartet eine Verdopplung des Weltmarktes innerhalb der nächsten drei Jahre und rechnet für 2010 mit einem Weltmarkt von 5,6 Gigawatt. (www.solarportal24.de) weiter

„Die Zukunft des Heizens liegt auf dem Dach“

21.9.2007 - Wenn es um die Zukunft des Heizens geht, kommt niemand mehr um die Solarthermie herum. Diese Überzeugung vertritt Wolfgang Brouwer von der Wardenburger Rudolf Brouwer GmbH. Das Heizen mit der Sonne stand deshalb auch am vergangenen Samstag im Oldenburger Stadthafen an Bord des ersten deutschen Polarforschungsschiffes „Grönland“ auf seinem Programm. „Sonnenenergie ist ein spannendes Zukunfts-Thema, das man nicht verschlafen sollte“, ist sich Wolfgang Brouwer sicher. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG baut 44 MW-Fotovoltaik-Kraftwerk in Spanien

21.9.2007 - Die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Fotovoltaik-Systemen, wurde von Scan Energy A/S, einem dänischen Produzenten von Strom aus Regenerativen Energien, beauftragt, ein 44 Megawatt-Solarkraftwerk in Spanien zu entwickeln und zu realisieren. Das fest aufgeständerte Turnkey-Projekt wird in Ayora, in der spanischen Provinz Valencia, errichtet. Der Baubeginn ist für die zweite Hälfte 2008 geplant. Mit der jährlichen Produktionsleistung dieser Anlage von rund 60 Mio. kWh können 50.000 Menschen mit Solarstrom versorgt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom macht mobil

21.9.2007 - Mit der Sonne Auto fahren ist angesagt, wenn die Ölvorräte knapper werden und die Preise an den Zapfsäulen klettern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Fotovoltaik: Spatenstich für Produktionsanlage für Solar-Silizium

20.9.2007 - Voraussichtlich Ende 2008 will die PV Crystalox Solar plc eine Produktionsstätte für Solar-Silizium fertigstellen. Anfang 2009 soll die Anlage im Chemiepark Bitterfeld in Betrieb gehen. Die Jahresproduktion soll im ersten Jahr bei 900 Tonnen liegen und danach bis auf 1.800 Tonnen ansteigen. Bei entsprechender Marktentwicklung werde man die Kapazität weiter erhöhen, so PV Crystalox Solar-Vorstand Hubert A. Aulich. (www.solarportal24.de) weiter

Zusammenarbeit bei Finanzierung und Bau von Fotovoltaik-Kraftwerken

20.9.2007 - Die Wattner AG (Köln) und die SANYO Components Europe GmbH (SANYO), eine Tochtergesellschaft der japanischen SANYO Electric Co., Ltd., wollen ihre bisherige Zusammenarbeit vertiefen und haben dazu einen Kooperationvertrag über die Finanzierung und den Bau von Fotovoltaik-Kraftwerken in Höhe von 20 Millionen Euro jährlich geschlossen. Aus dieser Kooperation heraus befänden sich für 2008 bereits Teilprojekte mit einem Umfang von 2 MW Leistung in der Pipeline; weitere 3 MW befinden sich in der Planung. (www.solarportal24.de) weiter

SCHOTT Solar will Fotovoltaik-Produktionskapazitäten in den USA ausbauen

20.9.2007 - Die SCHOTT Solar GmbH (Alzenau) wird eigenen Angaben zufolge eine neue Fotovoltaik-Produktionsstätte in den USA errichten und dadurch ihre dortigen Fotovoltaik-Kapazitäten um über 60 Megawatt ausbauen. Das Unternehmen bewertet derzeit mögliche Standorte für die neue Fabrik, die 2009 fertig gestellt sein soll. Da der US-Markt für erneuerbare Energien weiter wachse und SCHOTT Solar auch künftig mit einem Zuwachs der Produktion rechne, werde die neue Produktionsstätte von vorn herein auf weitere Expansion ausgelegt sein, so das Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Solartaxi muss in Riad auf die Hebebühne

20.9.2007 - Dass es eine Reise mit Überraschungen werden würde, war Louis Palmer von Anfang an klar. Nicht geplante „Sight-Seeing“-Aufenthalte, technische Probleme bis hin zu Beinahe-Katastrophen und allerlei anderer Kalamitäten hat das Solartaxi auf seiner bisherigen Reise schon hinter sich gebracht. Nach Verzögerungen um ein Visum zur Einreise nach Saudi-Arabien und einem Bruch am Fahrgestell in Riad lautet das nächste Ziel des Schweizers Vereinigte Arabische Emirate. (www.solarportal24.de) weiter

Regenerative Energien anschaulich machen

20.9.2007 - Die Solarpower GmbH (Plauen), Hersteller von Vakuumröhren-Solaranlagen und Vertreiber von Fotovoltaik-Systemen, bietet mit einem neuen Projekt Schulen in Deutschland die Möglichkeit, Solarthermie im konkreten Einsatz zu erleben. „Für den Fachbereich Physik/Natur und Technik stellen wir kostenlos eine voll funktionierende Kleinsolaranlage in Form einer Vakuumröhre mit Ständer zur Verfügung“, so die Solarpower. (www.solarportal24.de) weiter

Institut für Solarenergieforschung initiert Workshop zur SOLTEC

20.9.2007 - Am 20. und 21. September 2007 findet auf Initiative des Instituts für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) im Weserberglandzentrum ein internationaler Workshop statt, der Experten aus den Bereichen Solartechnologie und Lasertechnologie zusammen bringt. 130 Teilnehmer aus Industrie und Forschung werden erwartet, um neueste Ergebnisse über den Einsatz von Lasern in der Produktion von Solarzellen auszutauschen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermie-Investition „attraktiv wie nie“

19.9.2007 - Das Bundesumweltministerium hat jetzt die Förderungsbedingungen für große Solarthermie-Anlagen entscheidend verbessert. Mit sofortiger Wirkung ist die Anzahl förderfähiger solarer Großanlagen nicht mehr begrenzt, so der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) in einer Pressemitteilung. Der „Innovationsbonus“ war für 2007 zuvor auf 100 große Solarheizungen limitiert. Er wird nun für alle neuen Solarwärmeanlagen gewährt, die bestimmte Mindesterträge mit Wärmemengenzählern nachweisen können. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy übernimmt niederländischen Energiespezialisten Redenko

19.9.2007 - Die Conergy AG (Hamburg) übernimmt die niederländische Redenko b.v. und wächst dadurch zu einem führenden Wärmepumpenanbieter in den Niederlanden. Die jüngste Ankündigung der niederländischen Regierung, den Ausbau regenerativer Energien ab 2008 wieder verstärkt zu fördern, lässt nach Ansicht der beiden Vertragspartner eine steigenden Nachfrage nach Systemen zur Nutzung von Umweltwärme, Fotovoltaik und Solarthermie erwarten. (www.solarportal24.de) weiter

Reines Einspeisevergnügen: Sunblu-Solarstromanlage für 3.850 Euro pro Kilowattpeak

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von sunblu GmbH vom 19.09.2007 - 10:38 - Noch nie war es einfacher, mit der Kraft der Sonne Geld zu verdienen. Das Systemhaus Sunblu GmbH aus Essen präsentiert auf der Solarmesse Soltec in Hameln vom 20. bis 23. ... (openpr.de) weiter

Solar² AG: Minus-Ergebnis zum 1. Halbjahr 2007

19.9.2007 - Die hauptsächlich im Bereich Fotovoltaik und Solarthermie tätige Solar² AG (Cuxhaven) konnte sich eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr noch nicht von den aufgebauten Belastungen befreien. Der Umsatz lag mit 2,87 Millionen Euro deutlich niedriger als im Vorjahr (5,8 Millionen Euro). Das Ergebnis fällt mit minus 0,75 Millionen Euro zwar niedriger aus als im Vergleichszeitraum 2006 (minus 1,015 Millionen Euro), die Gewinnzone konnte jedoch noch nicht erreicht werden. Dennoch zeige sich, dass die Kostensenkungsmaßnahmen nun greifen, so die Solar² AG. (www.solarportal24.de) weiter

EU-Projekt will deutsche Erfahrungen mit Fotovoltaik im Stromnetz nutzen

19.9.2007 - Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hat die Voraussetzungen für ein starkes Wachstum der Fotovoltaik in Deutschland gelegt. „Nirgendwo gibt es mehr Fotovoltaik-Strom im Netz als hier“, hebt Hermann Laukamp vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hervor. Im Rahmen eines EU-Projekts untersucht das ISE jetzt, welche Auswirkungen die Einspeisung größerer Mengen von Solarstrom auf die Stromnetze hat und wie man diese Mengen noch erhöhen kann. Dazu sind die Erfahrungen der deutschen Netzbetreiber gefragt. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Chancen für die österreichische Fotovoltaik-Branche

19.9.2007 - 100 Nominierte aus den Mitgliedsländern der EU bewarben sich für fünf Mandate im Steering Commitee (Lenkungsausschuss) der Europäische Photovoltaik Technologie Plattform (EU PV TP). Die Bestellung von Bernd Rumplmayr, Präsident des österreichischen Fotovoltaik-Verband Photovoltaic Austria, als neues Mitglied des Steering Comitees sieht der Verband nicht nur als Anerkennung seiner Leistungen, sondern auch als Chance für die Fotovoltaik-Branche Österreichs. (www.solarportal24.de) weiter

Drei Neue bei IBC SOLAR AG

19.9.2007 - Seit 1982 macht sich IBC Solar AG (Bad Staffelstein) für Solarstrom stark. Heute ist die Firmengruppe mit mehreren Tochtergesellschaften in Europa und Asien eigenen Angaben zufolge einer der Marktführer auf dem internationalen Fotovoltaik-Parkett. Klar, dass solch eine Position auch Verantwortung mit sich bringt. Zum Beispiel beim Thema Ausbildung. Deshalb hat die IBC Solar auch in diesem Jahr wieder statt nur einem (wie geplant) drei Ausbildungsplätze vergeben. (www.solarportal24.de) weiter

Ölpreishoch: 800.000 wollen "zur Sonne"

19.9.2007 - Studie belegt hohes Verbraucherinteresse an Solarenergie auch im Wärmesektor. (www.sonnenseite.com) weiter

Conergy AG erweitert Produktionsstandort in Rangsdorf bei Berlin

18.9.2007 - Die Hamburger Conergy AG legte heute den Grundstein zur Erweiterung ihrer Gestell- und Rahmenproduktion in Rangsdorf bei Berlin. Durch die Verdreifachung der Produktions- und Lagerfläche würden die Voraussetzungen geschaffen, um hochwertige Aluminiumrahmen für die gesamte Produktion von Hochleistungsmodulen des Typs Conergy PowerPlus aus der neuen Solarfabrik in Frankfurt (Oder) herzustellen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Mittelfristig entstehen hier 50 neue Arbeitsplätze, um die weltweit steigende Nachfrage aus der Fotovoltaik und Solarthermie bedienen zu können“, erläutert Dr. Edmund Stassen, Vorstandsmitglied der Conergy AG. (www.solarportal24.de) weiter

Freilandanlage wird mit Dünnschicht-Solarmodulen realisiert

18.9.2007 - Im niederbayrischen Plattling hat die Holzkirchener Carpevigo AG mit den Bauarbeiten für den Solarpark Plattling begonnen. Im vierten Quartal soll hier ein in Dünnschicht-Technologie realisiertes Fotovoltaik-Kraftwerk mit einer Leistung von 1,65 MWp ans Netz gehen. Bis Ende 2008 plant die Carpevigo AG den Bau von Solarkraftwerken mit einer Gesamtleistung von 23 MWp. Die Anlagen sollen überwiegend in Bayern und in Spanien realisiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Solarbranche: Fusionswelle noch nicht in Sicht

18.9.2007 - Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) sieht derzeit keine Fusionswelle auf die Solarbranche zurollen. Der Branche stehe jedoch ein Konsolidierungsprozess bevor, sagte der Leiter des IWR, Norbert Allnoch, heute in Münster. Dies sei eine zwangsläufige Entwicklung nach dem enormen Wachstum der vergangenen Jahre. Zudem werde es Verschiebungen in der Wertschöpfungskette geben. „Die Zellenknappheit wird irgendwann vorbei sein“, prognostizierte Allnoch. (www.solarportal24.de) weiter

Kostengünstige Alternative zu Siliziumwafern

18.9.2007 - Für mittelständische Modulhersteller, die aufgrund der lang anhaltenden Versorgungsprobleme nach einer Alternative zu Siliziumwafern suchen, hat die Odersun AG ein neues Geschäftsfeld zum Vertrieb von maßgefertigten Superzellen eröffnet. „Mit den Superzellen ist Odersun in der Lage, eine kostengünstige Alternative zu Siliziumwafern anzubieten, damit das Wachstum der Fotovoltaik-Branche nachhaltig zu unterstützen und gleichzeitig bereits vorhandenes Know-how der Modulhersteller zu nutzen“, so Ramin Lavae Mokhtari, kaufmännischer Vorstand bei Odersun. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG: Auftragseingänge um 37 Prozent gesteigert

18.9.2007 - Die dynamische Entwicklung des Fotovoltaik-Systemanbieters Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) setzt sich auch im zweiten Halbjahr 2007 unverändert fort. So gingen in den beiden Monaten Juli und August neue Aufträge in einem Volumen von 27,8 Millionen Euro ein, Anfang September ein weiterer über 25 Millionen Euro. „Wir sind mit dem bisherigen Jahresverlauf mehr als zufrieden und sehr zuversichtlich, dass wir unsere kürzlich angehobene Jahresprognose erreichen werden“, kommentierte der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Roth die aktuelle Entwicklung. (www.solarportal24.de) weiter

Solare Torschützenkönige in Nordrhein-Westfalen

18.9.2007 - Nur mal so zum Vergleich: Würde in ganz Deutschland soviel Fotovoltaik-Leistung pro Kopf erbracht wie in Borgentreich, ergäbe das eine Solarstromleistung von rund 16 Gigawatt! Deshalb hat sich die Weserbergland-Kommune in der Solarbundesliga-Saison 2006/2007 in Nordhrein-Westfalen durchgesetzt. „Die Borgentreicher sind in der Saison 2006/2007 die solaren Torschützenkönige in Nordrhein-Westfalen“, sagt Andreas Witt, einer der Organisatoren der Solarbundesliga. (www.solarportal24.de) weiter

Solarwärme spart ganzjährig Energiekosten

18.9.2007 - Den Heizkessel komplett abschalten und so Geld und Energie sparen: Eine Solarthermie-Anlage liefert in den Sommermonaten in ganz Deutschland genug Energie, um den Warmwasserbedarf eines Haushaltes völlig zu decken. Auch im Herbst und Frühjahr unterstützt sie die Wassererwärmung oder auch die Raumheizung. Wer jetzt an eine Heizungsmodernisierung denkt, sollte daher auf ein effizientes System mit Solarwärme setzen. „Schon eine kleine Solaranlage kann in einem Vier-Personenhaushalt bei heutigen Energiepreisen jährlich mehr als 120 Euro Brennstoffkosten sparen“, betont Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). (www.solarportal24.de) weiter

Industrie und Forschung nehmen Silizium unter die Lupe

18.9.2007 - Höhere Solarzellenwirkungsgrade durch optimierte Materialnutzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie belegt hohes Verbraucherinteresse an Solarthermie

17.9.2007 - Solarthermie-Anlagen zur Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung schützen Verbraucherinnen und Verbraucher vor weiter anziehenden Öl- und Gaspreisen. Bereits über eine Million Haushalte in Deutschland nutzen heute die umweltfreundliche und ausgereifte Technik, meldet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar). Laut einer repräsentativen Umfrage des SOKO-Instituts für Sozialforschung und Kommunikation planen rund 800.000 weitere deutsche Hauseigentümer die Anschaffung einer Solarthermie-Anlage innerhalb der nächsten 24 Monate. (www.solarportal24.de) weiter

Industrie und Forschung nehmen Silizium unter die Lupe

17.9.2007 - Die Fotovoltaik hat sich in den letzten zehn Jahren mit einem weltweiten jährlichen Marktwachstum von über 30 Prozent zu einer starken Industrie entwickelt. Mehr als 90 Prozent aller Solarzellen werden aus dem Halbleitermaterial Silizium hergestellt. Die deutsche Industrie nimmt sowohl in der Fertigung von Solarzellen als auch im Anlagenbau eine globale Spitzenstellung ein. Um diese zu festigen und weiter auszubauen haben sich zwölf Unternehmen der deutschen Fotovoltaik-Industrie und zwölf Forschungspartner in dem Verbundprojekt „Solarsilizium-ForschungsCluster SolarFocus“ zusammen geschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

Das Erneuerbare Energien-Gesetz als Erfolg

17.9.2007 - Wer heute durch Deutschland fährt, der kann es nicht mehr übersehen: Überall drehen sich Windräder, spiegeln sich Solarzellen auf den Dächern und sprießt goldgelber Raps auf den Feldern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Stiftung Solarenergie plant weiteres Solardorf in Äthiopien

16.9.2007 - Im Rahmen des Projekts ?Licht für Bildung III? will die Stiftung Solarenergie 1.700 Bauernfamilien in Rema-Dire/Äthiopien mit Solarlicht versorgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltgrößter Solarkongress in Mailand

16.9.2007 - Zufriedene Hersteller | China drängt auf den Markt | Dünnschichttechnik gefragt | Italienischer Markt mit positivem Start. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Zukunft der Photovoltaik

16.9.2007 - Mitte dieser Woche tagen im Rahmen der Wiener Solarinitiative 'Sonne für Wien' ExpertInnen zum Thema 'Die Zukunft der Photovoltaik - eine Technologie-Roadmap für Österreich bis 2050' im Naturhistorischen Museum in Wien. (www.sonnenseite.com) weiter

Kleine Löcher machen Solarzellen effizienter

16.9.2007 - Solarzellen werden immer größer und dünner ? und brechen damit schneller bei den derzeit üblichen Siebdruckverfahren in der Produktion. (www.sonnenseite.com) weiter

Architekten müssen lernen, wo Süden ist

16.9.2007 - Die Nachfrage nach ökologischem Bauen und Sanieren steigt ständig und Solararchitektur wird immer wichtiger - aber viele deutsche Architekten sind arbeitslos. Häufig deshalb, weil sie nicht auf der Höhe der Zeit sind und weder etwas von ökologischem Bauen noch vom ökologischen Sanieren verstehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien in der Wohnungswirtschaft

16.9.2007 - Förderungen und Einspeisevergütungen machen Solaranlagen attraktiv. Von Anja Kroll (www.sonnenseite.com) weiter

SES 21 AG wird Vertragshändler der SCHOTT Solar GmbH

15.9.2007 - Das Alzenauer Unternehmen SCHOTT Solar GmbH und das Fotovoltaik-Systemhaus SES 21 AG (Polling, Oberbayern) haben eine Vertriebspartnerschaft für ASI Dünnschicht-Module geschlossen. Ein Händlervertrag und entsprechende Lieferverträge wurden von der Geschäftsführung beider Unternehmen gestern unterzeichnet. Der Schwerpunkt der Partnerschaft liege zunächst bei den ASI Dünnschicht-Modulen, heißt es in einer Pressemitteilung. Beide Unternehmen hätten als Option jedoch zusätzlich vereinbart, den Vertrieb ab 2009 auch auf die kristallinen Module zu erweitern. (www.solarportal24.de) weiter

Ziel: Speicherung Erneuerbarer Energien

15.9.2007 - Das britische Energieunternehmen Powergen, Tochterunternehmen des deutschen Energie-Giganten e-on entwickelt nach eigenen Angaben eine „Super-Batterie“ zur Energiespeicherung von Strom aus Fotovoltaik und Windkraft. Der Prototyp, der nach Firmenangaben die Größe von vier Schiffscontainern hat, kann die Energie von zehn Millionen herkömmlichen Batterien speichern. Powergen plant, die Ökostrom-Batterie schon 2009 serienmäßig einsetzen zu können. (www.solarportal24.de) weiter

ersol unterstützt das Projekt „Sonne für Vereine“

15.9.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) und die Naturstiftung David des BUND Thüringen haben ihre Kooperationsvereinbarung um drei Jahre bis 2009 verlängert. Das Fotovoltaik-Unternehmen setzt damit die langjährige erfolgreiche und enge Zusammenarbeit mit der in den neuen Bundesländern tätigen Stiftung aus Erfurt fort. Mit dem Projekt „Sonne für Vereine“ unterstützt ersol interessierte Vereine bei der Errichtung von Solaranlagen. Dazu gewährt die ersol AG gemeinnützigen Vereinen einen Preisnachlass auf ihre Produkte. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG beschließt Barkapitalerhöhung

15.9.2007 - Der Vorstand der SOLON AG für Solartechnik hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates der Gesellschaft eine Barkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts beschlossen. Das gab das Unternehmen heute in einer Adhoc-Mitteilung bekannt. Danach wird das Grundkapital der SOLON AG für Solartechnik um die gesetzlich mögliche Obergrenze von 10 Prozent erhöht. (www.solarportal24.de) weiter

Erfolgreiche Messepräsenz der Solarvalue AG in Mailand

14.9.2007 - Für die Berliner Solarvalue AG war die Präsenz bei der 22. Europäischen Photovoltaik-Konferenz in Mailand ein voller Erfolg. Eine große Zahl von Besucherinnen und Besuchern informierte sich am Messestand des Unternehmens über die Produktion von hochreinem Solarsilizium aus metallurgischem Silizium sowie über Investitionsmöglichkeiten in diese zukunftsweisende Technologie, so die Solarvalue AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Applied Materials revolutioniert die Solarmodulfertigung

14.9.2007 - SunFab heißt die weltweit erste und einzige integrierte Produktionslinie zur Herstellung von Dünnschicht-Silizium-Solarmodulen im XXL-Format. Die 5,7 Quadratmeter großen Glassubstrate (2,2 m x 2,6 m Kantenlänge) sind vier Mal größer als die derzeit verfügbaren größten Dünnschicht-Module. Damit sei es möglich, in kurzer Zeit eine Produktionskapazität für Solarmodule mit den niedrigsten Herstellkosten pro Watt aufzubauen, um den Preis für Fotovoltaik-Solarstrom zu senken, so Hersteller Applied Materials. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy AG: Neues Logistikzentrum bringt 200 Arbeitsplätze nach Zweibrücken

14.9.2007 - Nach nur fünf Monaten Bauzeit feierte die Hamburger Conergy AG bereits das Richtfest für ihr neues europäisches Vertriebs- und Logistikzentrum im rheinland-pfälzischen Zweibrücken. Das mit einem hochmodernen Lagerverwaltungssystem ausgestattete neue Zentrallager verfügt über eine Gesamtfläche von 25.000 Quadratmeter und biete damit ausreichend Platz für den schnellen Umschlag der Produkte zur Erzeugung von Strom, Wärme oder Kühlung aus Solar-, Wind- und Bioenergie, so die Conergy AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Chinesische Solarfun expandiert nach Europa

14.9.2007 - Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) plant die chinesische Solarfun Power Holdings, Ltd. die Gründung der Solarfun Deutschland GmbH (i. Gr.) in München. Damit wolle der weltweit agierender Hersteller von Fotovoltaik-Zellen und -Modulen in den Europäischen Markt eintreten. An der Spitze der Deutschland GmbH soll Christian Dorn, ehemals Geschäftsführer der Tenesol Deutschland GmbH, stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Ziel: Konkurrenzfähigkeit der Fotovoltaik gegenüber konventionellen Energieträgern

14.9.2007 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) plant den Gang an die Börse. Ein geeignetes Kapitalumfeld vorausgesetzt, soll der Börsengang noch im Herbst diesen Jahres stattfinden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mit den Mitteln aus dem Börsengang soll das weitere Wachstum der centrotherm photovoltaics finanziert werden. „Dazu zählen der Ausbau der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, die Sicherung komplementärer Technologien sowie der Auf- und Ausbau von Service- und Vertriebsgesellschaften in Asien und den USA“, so Vorstandssprecher Robert M. Hartung. (www.solarportal24.de) weiter

Tauber-Solar realisiert Projekt in Spanien.

13.9.2007 - Das in Tauberbischofsheim ansässige Unternehmen kann jetzt nach Abschluss aller erforderlichen Verträge und Absprachen m... (www.energiewende.com) weiter

CENTROSOLAR: Für 2007 Exportanteil von 40 Prozent geplant

13.9.2007 - Auch die CENTROSOLAR Group AG blickt auf eine erfolgreiche Teilnahme der diesjährigen Fotovoltaik-Messe vom 3. bis 7. September in Mailand zurück. Neben zahlreichen Besuchern aus Italien informierten sich Gäste aus ganz Europa und Asien über das Produktspektrum der Gruppe. So zeigten beispielsweise Vertreter der koreanischen Handelskammer großes Interesse an Fotovoltaik-Anlagen in einer Größenordnung von 40 Megawatt, so die CENTROSOLAR in einer Pressemitteilung. Besonderes Interesse fanden auch die Dünnschicht-Anlagen, die speziell für Großanlagen in Industrie und Landwirtschaft zum Einsatz kommen. (www.solarportal24.de) weiter

Paris bekommt 3.000 qm große Fotovoltaik-Anlage

13.9.2007 - Paris baut mitten in der Stadt eine mehr als 3.000 Quadratmeter große Fotovoltaik-Anlage – die größte ihrer Art im ganzen Land. Der regierende sozialistische Bürgermeister Bertrand Delanoë sagte bei einem Besuch der Baustelle am Mittwoch, die Anlage sei „ein Zeichen“ der Pariser Umweltpolitik. Die Anlage soll in fünf Jahren in Betrieb gehen und dann 380 Megawattstunden Strom im Jahr liefern. (www.solarportal24.de) weiter

Produktionstechnologien für die Solarenergie

13.9.2007 - Die Jahrestagung des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) präsentiert am 26. bis 27. September High-Tech für die industrielle Produktion von Solartechnik in Hannover. Dabei geht es um die Vorstellung gemeinsamer Errungenschaften von Forschung und Industrie und Information über aktuelle Herausforderungen für die Produktionstechnik von Komponenten der fotovoltaischen und der thermischen Solarenergienutzung. Der FVS führt die Jahrestagung in Kooperation mit dem Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) durch. (www.solarportal24.de) weiter

„Oben ohne“ nicht länger gefragt

13.9.2007 - Deutschlands Dachlandschaft hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend verändert: „Oben ohne“ ist nicht länger gefragt im Land, das 2005 zum Solarweltmeister gekürt wurde. Eine ausgereifte Technik und (noch) attraktive Fördermodelle erleichtern den Entschluss für eine Fotovoltaik-Anlage. Selbst auf „schwierigen“ Dächern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens liegen, lasse sich heute eine Solarstrom-Anlage passgenau und harmonisch integrieren, so der Memminger Systemanbieter für elektronische Baugruppen und Geräte, Steca GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

130 Arbeitsplätze und die weltgrößten Solarzellen ab 2008

13.9.2007 - Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie wurde am 12. September der Grundstein für das europäische Stammwerk des kalifornischen Technologieunternehmens Signet Solar in Mochau bei Döbeln gelegt. Schon Ende des Jahres soll die Fertigungslinie vom Equipment-Lieferanten Applied Materials angeliefert und noch im ersten Quartal 2008 montiert werden. Ab Sommer 2008 wird Signet Solar in Sachsen die weltweit größten Fotovoltaik-Module mit 2,20 m x 2,60 m produzieren und die Weiterentwicklung der Dünnschicht-Technologie auf Siliziumbasis vorantreiben. Allein in der ersten Ausbaustufe sollen 130 neue Arbeitsplätze entstehen. (www.solarportal24.de) weiter

Gericht verhandelt über Zulässigkeit von Solar-Windkraftanlagen

13.9.2007 - Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz muss klären, ob Windkraftanlagen mit Solartechnik eine besondere Baugenehmigung erfordern. Der Kläger, ein Windkraftanlagenbetreiber, wendet sich dagegen, dass der Kreis Bitburg-Prüm ihm die Baugenehmigungen für so genannte Hybrid-Anlagen verweigert hat, bei der Windkraftanlagen mit Fotovoltaik-Technik kombiniert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Neue 80-MW-Solarfabrik im „Silicon Saxony“

13.9.2007 - Der Freistaat Sachsen baut seine Vormachtstellung als Solarstandort weiter aus. Neuestes Mitglied im „Silicon Saxony“, wie die Region in Anlehnung an die US-amerikanische Technologieregion Silicon Valley auch genannt wird, ist die Arise Technologies Deutschland. In Bischofswerda, rund 20 Kilometer westlich von Dresden, legt die deutsche Tochtergesellschaft des kanadischen Fotovoltaik-Produzenten Arise Technologies Corporation heute den Grundstein zu einer neuen 80-Megawatt-Solarfabrik. Insgesamt sollen hier bis 2009 rund 150 neue Arbeitsplätze entstehen. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: VDMA gründet Sparte für Solarstrom-Zulieferer

13.9.2007 - Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat das Forum „Produktionsmittel für die Fotovoltaik“ gegründet. Es gebe einen immensen Bedarf, die Produktion von Solarmodulen effizienter zu machen, schreibt der Verband in einer Pressemitteilung. Nur durch ein effektives Zusammenspiel aller an der Produktion beteiligten Unternehmen könne dies gelingen. Der VDMA will die Branche dabei mit dem neuen Forum unterstützen. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik-Module von Kyocera für 13,8-MW-Solarkraftwerk in Spanien

13.9.2007 - Der japanische Technologiekonzern Kyocera gab heute bekannt, dass das Unternehmen alleiniger Lieferant von Fotovoltaik-Modulen für ein riesiges Solarkraftwerk in Salamanca, Spanien, sein wird. Dieses Kraftwerk wird in der Lage sein, zirka 5.000 Privathaushalte zu versorgen. Die Anlage mit dem Namen Planta Solar de Salamanca umfasst auf einem insgesamt 36 Hektar großen Gelände zirka 70.000 Fotovoltaik-Module von Kyocera, die sich auf drei Solarfelder verteilen. (www.solarportal24.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de