Freitag, 16.11.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Solarenergie - 21560 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 (350 Artikel pro Seite)

SolarMax-Gruppe nimmt neue Wechselrichterproduktion in Betrieb

12.10.2015 - Ellzee, 12.10.2015. Die SolarMax-Gruppe produziert seit September String- und Zentralwechselrichter der Marke SolarMax für netzgekoppelte Solarstromanlagen im bayerischen Burgau. Die im Juni 2015 gegründete Gruppe hatte sämtliche Markenrechte und das Produktionsequipment der insolventen Sputnik Engineering AG übernommen. Nach dem erfolgreichen (www.openpr.de) weiter

Cashflow-Modellierung von Photovoltaikprojekten in Berlin ? dbw akademie Seminar

12.10.2015 - Berlin, 4. Dezember 2015: Das Verständnis von Cashflow-Modellen ist elementar für jede Investitions- und Finanzierungsentscheidung ? insbesondere bei der Finanzierung von Photovoltaikprojekten. Was Betreiber von Photovoltaikanlagen über die Erstellung eines Cashflow-Modells von der Planung bis zur Fertigstellung ihres Photovoltaikprojektes wissen (www.openpr.de) weiter

Sputnik-Nachfolger produzieren in Bayern

12.10.2015 - SolarMax-Gruppe nimmt neue Wechselrichterproduktion in Betrieb weiter

Das Stromnetz verstehen

12.10.2015 - Messgenerator - Mit mehr Leistungselektronik im Stromnetz nehmen auch sogenannte harmonische und zwischenharmonische Schwingungen zu. Das sind Wechselströme, die mit einem vielfachen der Netzfrequenz pulsieren. Zwar können sie das Netz belasten, aber ihr Einfluss auf die Spannungsqualität ist steuerbar. Wissenschaftler unter der Leitung der Universität Kiel wollen diese Schwingungen der Photovoltaik- und Windenergieanlagen zur aktiven Spannungsfilterung einsetzen und so die Spannungsqualität in den Netzen verbessern.© hykoe - Fotolia.com (www.bine.info) weiter

Solarpreis 2015: Kaiserhof Anif ?ein Treffpunkt für E-Mobilisten aus ganz Europa

12.10.2015 - Das Hotel Kaiserhof*** in Anif vor den Toren Salzburgs ist ein traditionelles Haus, das sich nicht nur durch regionale Schmankerln und Kulinarik auszeichnet, sondern speziell von E-Mobilisten geschätzt wird. (www.oekonews.at) weiter

Jetzt ist die beste Zeit für Photovoltaik

10.10.2015 - Für Schnellentschlossene gibts heuer noch volle Fördertöpfe und Spezialrabatte zum Saisonschluss (www.oekonews.at) weiter

Bürgerbeteiligung an neuen Solarparks in Mittelhessen

9.10.2015 - ?Es ist unser Ziel, dass Energieerzeugung in Bürgerhand kommt?, erklärte Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH, vor knapp 100 Zuhörern in der Ulmtalhalle in Greifenstein-Allendorf. Es war eine von drei Informationsveranstaltungen Ende September und Anfang Oktober, bei denen die Beteiligungsmöglichkeiten (www.openpr.de) weiter

Energieautark: Mehr als nur gegen fossile Energien zu sein

9.10.2015 - Solarpreisträger 2015: Andreas Czezatke wurde vor kurzem mit dem Sonderpreis für besonderes persönliches Engagement ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Solarpreise 2015: "Packen wir die Energiewende beim Schopf"

9.10.2015 - Die Verleihung der Solarpreise durch Eurosolar war ein Highlight, das engagierte Menschen auszeichnet (www.oekonews.at) weiter

Solarpreis 2015: Green Village, ein Energiedorf zum Angreifen

9.10.2015 - HTL-BULME in Graz Gösting bietet eine Ausbildungs-Partnerschaft zwischen Schule und Wirtschaft im Bereich erneuerbarer Energien. (www.oekonews.at) weiter

Modernste und größte Betriebsladestelle für E-Fahrzeuge in Österreich

9.10.2015 - ELLA erhält den Eurosolarpreis Österreich/nördlichster Schnelllader in Pfaffenschlag (www.oekonews.at) weiter

Erstes mobiles Solarkraftwerk in Afrika in Betrieb genommen

9.10.2015 - Eschborn 9. Oktober 2015: Nach erfolgreicher Crowdfunding-Finanzierung des mobilen Solarkraftwerks ist es soweit: Der weltweit erste Solarcontainer ist im westafrikanischen Mali in Betrieb. Nach einer Produktionszeit von acht Wochen und einer sechswöchigen Reise wurde am Mittwoch, den 23. September 2015, das (www.openpr.de) weiter

Höherer Wirkungsgrad: Dampf im Receiver erzeugen

8.10.2015 - Forschungsprojekt nachgehakt - Auf der Plataforma Solar de Almería in Südspanien entwickelten Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt eine neue Art der solaren Dampferzeugung. In der Anlage wird Dampf für die Stromerzeugung direkt in den Receiverrohren der Parabolrinnen erzeugt. Zwischenschritte über Wärmeträgermedien fallen damit weg, zudem sind höhere Betriebstemperaturen von bis zu 550 Grad Celsius möglich. Dadurch sollen Parabolrinnen-Kraftwerke effizienter und kostengünstiger Strom erzeugen.© DLR (QFly); PSA (www.bine.info) weiter

Photovoltaic Becoming Mainstream

8.10.2015 - One Important Result from the EU PVSEC 2015 - Towards a European Union of Photovoltaics Solar Electricity - System Integration will be the next big challenge for PV - Over 2500 PV specialists from 77 countries discussed the latest results (www.oekonews.at) weiter

Neues Rating-Gutachten zur Absicherung von Investitionen in Solarkraftwerke

8.10.2015 - Photovoltaik-Institut Berlin und BBA stellen neues Rating-Gutachten für Solarkraftwerke vor (www.oekonews.at) weiter

Kommunen für Klimaschutz geehrt

8.10.2015 - Solarthemen 457. Neun Kommunen sind im Bundeswettbe­werb ?Kom­munaler Klimaschutz? für ihre vorbildlichen Projekte zum CO2-Sparen ausgezeichnet worden. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Kommunen senden Signal nach Paris

8.10.2015 - Solarthemen 457. In Form ihrer Hannover-Erklärung senden die Kommunen, die sich in der vergangenen Woche zwei Tage lang an der Internatio­na­len Kommunalen Klimakonferenz (ICCA ) in Hannover beteiligten, ein Signal an den Weltklimagipfel im Dezember in Paris.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Forscher fordern Wärmewende

8.10.2015 - Solarthemen 457. Der Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE) gibt in einem 32-seitigen Positionspapier politische Empfehlungen für die Entwicklung des Wärmemarktes.   Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarzellenfertigung nach Deutschland

8.10.2015 - Solarthemen 457. Die aleo solar GmbH will neben der Solarmodulfertigung in Prenzlau eine eigene Zellfertigung aufbauen.  Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Freunde Prokons machen mit Energiewende weiter

8.10.2015 - Solarthemen 457. Der Verein ?Die Freunde von Prokon? hatte mit dem Erhalt des Windparkbetreibers und seiner Umwandlung in eine Genossenschaft sein erstes Ziel erreicht. Jetzt will er sich der Energiewende insgesamt zuwenden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarwasserstoff effizient direkt erzeugen

8.10.2015 - Solarthemen 457. Von 12,4 auf 14 Prozent verbesserten deutsche Forscher den Wirkungsgrad bei der direkten solaren Wasserspaltung. Ein Quantensprung nach mehr als einem Jahrzehnt Effizienz-Stillstand bei dieser Art der ?künstlichen Photosynthese?. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Stadtwerke Unna klimaneutral

8.10.2015 - Solarthemen 457. Die Stadtwerke Unna bezeichnen sich als erstes klimaneutrales Stadtwerk.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

1,3 Milliarden im Bundeshaushalt zusätzlich für Energieeffizienz

8.10.2015 - Solarthemen 457. Das Bundeskabinett hat im Zuge eines Nachtragshaushalts für 2015 beim Bundes­tag 1,3 Milliarden Euro für zusätzliche ? teils umstrittene ? Förderungen für Klimaschutzinvestitionen von Kommunen, Hausbe­sit­zern und Industrie beantragt. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermie 2020 ? mehr als nur Potenzial?

8.10.2015 - Solarthemen 457. 2050 wird die Solarthermie große Teile der Wärmeversorgung de­cken müssen, wenn das Ziel eines weitgehend klimaneutralen Energiesystems tatsächlich erreicht wer­den soll. Und schon 2021 gilt für alle neuen Gebäude die europäische Norm des Niedrigstenergiehauses. Doch derzeit scheint der Solarwärme-Branche nur wenig Beachtung geschenkt zu werden. Text: Andreas Witt Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Früher Ausfall von Bleibatterien

8.10.2015 - Solarthemen 457. In einigen Fällen ist es bei Bleibatterien zu einem Absinken der Speicherkapazität schon nach kurzer Betriebszeit gekommen. Dabei sind Installateure nicht immer zufrieden mit den Garantieleistungen.   Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Förderung für Kommunen verbessert

8.10.2015 - Solarthemen 457. Die neue Kommunalrichtlinie des Bundesumweltministeriums zur Förderung von Klimaschutzprojekten in Kommunen gilt seit dem 1. Oktober. Erstmals erhalten finanzschwache Kommunen höhere Fördersätze. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Debatte um Ausschreibungen

8.10.2015 - Solarthemen 457. Bis zum 1. Oktober konnten Stellungnah­men zu den Eckpunkten für Ausschrei­bun­gen zu erneuerbaren Energien beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eingereicht werden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Realität und Phantasie am Wärmemarkt ? mehr Fördergeld gefordert

8.10.2015 - Solarthemen 457. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert einen höheren Etat für das Marktanreizprogramm (MAP) für 2016, um einer steigenden Nachfrage nach Regenerativ-Heizungen gerecht zu werden. Der Markt ist allerdings weiterhin rückläufig. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 457

8.10.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 457 sind u.a.: Realität und Phantasie am Wärmemarkt ? Förderaufstockung gefordert +++ 1,3 Milliarden Euro im Bundeshaushalt zusätzlich für Klimaschutzinvestitionen +++ Förderung für kommunale Klimaschutzprojekte verbessert +++ Debatte um Ausschreibungen von Erneuerbare-Energien-Projekten +++ Freunde Prokons machen als Verein für die Energiewende weiter +++ aleo: neue Solarzellenfertigung in Deutschland +++ Frühe Ausfälle von Bleibatterien ... (www.solarthemen.de) weiter

Windbranche auf Personalsuche

8.10.2015 - Solarthemen 457. Die jüngsten Zubaurekorde sorgen für einen stark wachsenden Personalbedarf der deutschen Windkraftbranche. Zugleich sorgt die Ankündigung der Bundesregie­rung, den jährlichen Ausbau ab 2017 über Ausschreibungen begrenzen zu wollen, für Planungsunsicherheit. Die Personalabteilun­gen der Unternehmen lassen sich davon bislang wenig beirren. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Kombi aus Zertifikat und Versicherung für PV

7.10.2015 - Solaranlagenbesitzer und -betreiber können sich zukünftig mit einer Kombination von Zertifizierung und Versicherung umfassend gegen technische Risiken und Elementarereignisse absichern. Das neue Prüf- und Versicherungsmodell der Electrosuisse, einer Schweizer Fachorganisation für Energietechnik,... (www.enbausa.de) weiter

SAIREC: Erneuerbare Energien in Afrika und weltweit auf dem Vormarsch - Südafrika setzt sich an die Spitze des RE-Ausbaus in Afrika

6.10.2015 - Südafrika wird den Anteil erneuerbarer Energien zur Sicherung seiner Energieversorgung weiter ausbauen. Auch viele andere afrikanischen Länder wollen verstärkt in Wasserkraft, Geothermie sowie Wind- und Solarenergie investieren und dafür verlässliche Rahmenbedingungen schaffen. Bei diesem Ausbau profitieren sie von den inzwischen preisgünstigen Erneuerbaren-Technologien. (www.bmwi.de) weiter

Vorarlberg: Keine Baubewilligungen für Solar- und Photovoltaikanlagen am Gebäudebestand

6.10.2015 - Seveso-Anpassungsgesetz in Kraft getreten - Andere Bundesländer sollten dem positiven Beispiel rasch folgen! (www.oekonews.at) weiter

Europaweit einzigartiges Forschungsprojekt zur unterirdischen Speicherung von Wind- und Sonnenenergie

5.10.2015 - Technologieminister Stöger, Klimafonds-Geschäftsführerin Vogel und RAG-Generaldirektor Mitteregger eröffnen Forschungsspeicher Underground Sun Storage in Pilsbach/Oberösterreich (www.oekonews.at) weiter

PV-Speicher von Solarwatt und Varta verfügbar

5.10.2015 - Solarwatt und Varta haben mit der Auslieferung neuer Batteriesysteme begonnen. MyReserve von Solarwatt wurde auf der Intersolar angekündigt und ist mit dem ees Award 2015 für innovative Speicherlösungen ausgezeichnet. Jetzt sind die kleinen 4,4 kWh-Systeme zu haben, weitere Größen kommen 2016.... (www.enbausa.de) weiter

Im Gespräch mit RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen: Hochwertigen Infrarotheizungen gehört die Zukunft

2.10.2015 - In Deutschland heizen rund zwei Millionen Haushalte mit Strom. Bei der Auswahl des richtigen Stromanbieters kann man viel Geld sparen. Noch mehr Einsparpotenzial bieten Infrarotheizungen, die ihre Energie über Photovoltaikanlagen (PV) beziehen. Wir sprachen mit Andreas Geelen, Geschäftsführer der RedTherm (www.openpr.de) weiter

Neue Studie: Internationale Energieagentur stellt sich globaler Energiewende in den Weg

2.10.2015 - Eine Studie der Energy Watch Group und der Lappeenranta University of Technology zeigt, dass die Internationale Energieagentur die Möglichkeiten von Solar- und Windkraft im letzten Jahrzehnt kontinuierlich untergraben hat. (www.oekonews.at) weiter

Elon Musk: Kohlendioxidausstoß muss etwas kosten

2.10.2015 - Deutschland ist Vorreiter bei der Solarenergie- aber beim Verbrauch im Verkehrsbereich muss noch viel getan werden (www.oekonews.at) weiter

Biogasrat fordert faire Ausschreibungsregeln für Biomasse im EEG 2016

1.10.2015 - Grünes Gas: Joker und Backup-Lösung für fluktuierende erneuerbare Energien Berlin, 01.10.2015 ? Strom aus Biomasse muss ab Januar 2017 genauso ausgeschrieben werden wie dies für Strom aus Photovoltaik und Wind nach den Plänen des Bundeswirtschaftsministers vorgesehen ist, fordert der Biogasrat+ in (www.openpr.de) weiter

Traumsommer und goldener Herbst bescheren Berliner Energieagentur reiche Solarernte

1.10.2015 - -Energiedienstleistungsunternehmen mit positiver wirtschaftlicher Entwicklung und steigenden Investitionen -Geschäftsführer Michael Geißler: ?Erneuerbare Energien und Verbrauchsreduzierung greifen ineinander.? -Aufsichtsratsvorsitzender Christian Gaebler: ?Berliner Energieagentur ist ein Schrittmacher für die Energiewende in Berlin.? Die Sonne meint es in diesem Jahr gut. Darüber freut sich auch die (www.openpr.de) weiter

Energiewende im AMS: Photovoltaik für die Geschäftsstellen

1.10.2015 - Kooperation von AMS und Klima- und Energiemodellregion Baden (www.oekonews.at) weiter

Modular erweiterbares Vollhybrid Speichersystem 'QBATT' von Q3 mit Notstromfunktion

1.10.2015 - Die auf Energiespeichersysteme spezialisierte Q3 ENERGIE bietet ein neues Vollhybrid Speichersystem an auf Lithium-Ionen Basis. Der produzierte Solarstrom wird direkt als Gleichstrom im Speicher gespeichert. Dadurch erzielt die QBATT Serie höhere Wirkungsgrade und ein besseres Preis-/Leistungsverhältnis. Die modular erweiterbare Speicherlösung (www.openpr.de) weiter

Leistungsstärkste PV Anlage der Schweiz entsteht

29.9.2015 - Solarstromanlage wird auf 43'000 m² grossen Gelände erstellt und bildet Dach über dem Fahrzeugpark von GEFCO Schweiz (www.oekonews.at) weiter

3 Jahre Laufzeit, 4% Festzins: Kurzlufer CEPP FESTZINS II setzt auf Wachstumsmarkt Erneuerbare Energien

28.9.2015 - Nach der erfolgreichen Platzierung der jngsten EUR 2,5 Mio. Windenergie-Emission des Berliner Emissionshauses CEPP im ersten Halbjahr 2015, ermglicht der aktuelle Kurzlufer CEPP FESTZINS II Neue Energie Deutschland privaten Anlegern, ber eine kurze Laufzeit von rund 3 Jahren und einem attraktivem Festzins am Standort Deutschland zu investieren. weiter

CEPP: Windenergieanlage Rapshagen erfllt Erwartungen

28.9.2015 - Fr die Direktbeteiligung Windenergieanlage Rapshagen Deutschland erfolgt die erste Auszahlung fr das Jahr 2014 in geplanter Hhe von 7,5 Prozent. Die Direktbeteiligung wurde am 14. Juni 2013 vollstndig platziert. Die Anlage ersetzt seit der Inbetriebnahme im Mai 2014 im Rahmen des Repowerings eine der ersten Windkraftanlagen, die in Brandenburg in den 90er Jahren errichtet wurden. weiter

Große Wärmespeicher aus Segmenten bauen

28.9.2015 - Abwärme wirtschaftlicher nutzen - Kostengünstige Wärmespeicher sind eine Schlüsselkomponente, um Abwärme und solare Wärme besser zu nutzen. Wissenschaftler der Technischen Universität Chemnitz und der Universität Stuttgart entwickeln gemeinsam mit den Ingenieuren der Farmatic aus Nortorf derzeit ein Konzept für einen Speicher. Dieser soll vor Ort aus einzelnen Stahl-Segmenten zusammengebaut werden. So lässt sich der Speicher flexibel in Größe und Form anpassen ? das macht ihn gleichzeitig wirtschaftlicher.© PD Dr. Thorsten Urbaneck (www.bine.info) weiter

Weltrekord für beidseitig kontaktierte Solarzellen

28.9.2015 - Verfahren zur ganzflächigen Rückseiten-Kontaktierung - Mit einem neuen Verfahren zur Rückseitenkontaktierung haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE einen Rekord für beidseitig kontaktierte Silicium-Solarzellen aufgestellt. Die Wissenschaftler erreichten einen Wirkungsgrad von 25,1 Prozent mit einem ultradünnen Tunneloxid-Rückseitenkontakt. Dieser wird vollflächig aufgebracht und kommt ohne aufwendige Bearbeitungsschritte zur Strukturierung der Zellrückseite aus.© Fraunhofer ISE (www.bine.info) weiter

Eurosolar verleiht die Österreichischen Solarpreise 2015

26.9.2015 - Die Riedmühle war bereits Solarpreisträger - Grund genug, um die diesjährige Verleihung der Österreichischen Solarpreise in Karlstein zu feiern (www.oekonews.at) weiter

Energieexperte prognostiziert: flexiblen Strom gibt es zukünftig im Überfluss

26.9.2015 - Dr. Holger Krawinkel spricht auf dem '16. Forum Solarpraxis - Wege in die neue Energiewelt' über die Zukunft der Energiewirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Politische Forderung: Jedem Dach sein Kraftwerk

25.9.2015 - Wer in einer Wohnung wohnt, sollte das juristisch verankerte Recht auf eine Solaranlage erhalten. Anders wird die Energiewende in Städten wie Wien nicht umsetzbar sein. Eine Ansichtssache von Lukas Pawek, oekonews-Herausgeber (www.oekonews.at) weiter

K&S RENEWABLES DAY 2015

25.9.2015 - Der führende Branchentreff für erneuerbare Energien wurde auch in diesem Jahr wieder in München bei K&S durchgeführt. Es wurden Vorträge von Geothermeon AG, Better Energy, BEITEN BURKHARDT und Trina Solar präsentiert. Themen des K&S Renewables Day 2015 waren Erfahrungsberichte aus (www.openpr.de) weiter

Wszystko w swoim czasie*: J.v.G Thoma baut Solarfabrik in Polen

24.9.2015 - Es ist soweit: In wenigen Tagen startet die neue Solarfabrik, die J.v.G. Thoma in Polen mit ?hochgefahren? hat. Installiert wurden Stringer, Roboter Layup, Busing, Laminator, Trim, Framer und Flasher. Die erste Fertigung von Modulen wird von den Experten aus Deutschland (www.openpr.de) weiter

Wszystko w swoim czasie*: J.v.G Thoma builds solarplant in Poland

24.9.2015 - It finally happened. In a few days, the new solarplant is going to be launched that J.v.G. Thoma has jointly ?booted up? in Poland. The installed components included Stringer, Robot Layup, Busing, Laminator, Trim, Framer and Flasher. The initial manufacturing (www.openpr.de) weiter

Weltweiter Windmarkt boomt wie nie zuvor

24.9.2015 - Solarthemen 456. Nach einer Analyse der World Wind Energy Association (WWEA)?hat die Windkraft im ersten Halbjahr international einen Rekordzuwachs erzielt.Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Kopernikus: Forschen für die Energiewende

24.9.2015 - Solarthemen 456. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat mit Kopernikus ein Forschungs-Förderkonzept vorgelegt, das sich den technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen durch höhere Anteile an erneuerbaren Energien widmet. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Studie zeigt Nutzeffekte von Bürgerenergie

24.9.2015 - Solarthemen 456. Eine von Greenpeace Energy und dem Bündnis Bürgerenergie (BBEn) beauftragte Studie des Instituts für Zukunftsenergiesysteme (IZES) be­schreibt und beziffert den Nutzwert von Bürgerenergieprojekten.Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

EU-Umweltminister einig beim Klimaschutz

24.9.2015 - Solarthemen 456. Die Umweltminister der Europäischen Union haben sich mit Blick auf die Pariser Weltklimakonferenz auf Positionen geeinigt.  [private] Die Europäische Union und ihre Mitgliedstaaten seien bereit, die Finanzmittel zur Umstellung auf eine CO2-arme Wirtschaft aufzustocken. Sie wollten gemeinsam mit anderen Industriestaaten ab 2020 pro Jahr 100 Milliarden US-Dollar dafür mobilisieren. Allerdings soll das Geld nicht ... (www.solarthemen.de) weiter

Initiative Sonnenheizung promotet Kollektorlabel

24.9.2015 - Solarthemen 456. Einige Solarkollektorhersteller haben sich zusammengeschlossen, um ein spezielles Label für Kollektoren in Anlehnung an das EU-Effizienzlabel für Heizungen im Markt zu platzieren.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Windtestfeld nimmt Formen an

24.9.2015 - Solarthemen 456. Im neuen kommunalen Windtestfeld Nord in der Gemeinde Südermarsch bei Husum sind 6 von 7 Stellplätzen für innovative Windkraftanla­gen ver­pachtet worden.Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Energiegenossen in NRW unzufrieden

24.9.2015 - Solarthemen 456. Der rheinisch-westfälische Genos­sen­schafts­verband (RWGV) fordert von der Landesregierung in Nordrhein-Westfalen eine deutlich stärkere Unterstützung von Energiegenossenschaften.[private] Energiegenossenschaften werden auch von der Landesregierung als Teil des Klimaschutzes gesehen. So wird die Initialberatung von Genossenschaften durch die Energieagentur.NRW als eine Maßnahme im Klimaschutzplan des Landes gesehen. Das aber reiche nicht, kritisiert der RWGV. Der Verband ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Förderprogramm vorgestellt

24.9.2015 - Solarthemen 456. Die Europäische Kommission hat ein Orientierungspapier für die Förderprioritäten im Arbeitsprogramm 2016-17 vorgelegt.Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Debatte um KWK-Gesetz geht weiter

24.9.2015 - Solarthemen 456. In Kürze ist der Kabinettsentwurf zum Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz zu erwarten. Die bisherigen Pläne werden von einer Reihe von Verbänden kritisiert. [private] So haben sich neun Organisationen (darunter Verband für Wärmelieferung, Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften, Bündnis Bürgerenergie, Bund der Energieverbraucher) und vier Unternehmen mit einem gemeinsamen Posititionspapier in die Diskussion eingebracht. Sie fordern besonders den Erhalt von ... (www.solarthemen.de) weiter

Clemens Hoffmann im Interview: Energiewende bringt Rendite

24.9.2015 - Solarthemen 456. Prof. Dr. Clemens Hoffmann leitet den Institutsteil Energiesystemtechnik des Fraunhofer IWES in Kassel. Gemeinsam mit fünf Mitarbeitern des Instituts hat er die Studie ?Geschäftsmodell Energiewende? ausgearbeitet, die ausdrücklich als Antwort auf das ?Die-Kosten-der-Energiewende-Argument? gedacht ist. Die Studie basiert im Wesentlichen auf der These, dass die Energiewende ein risikoarmes Investitionsvorhaben mit positiver Gewinnerwartung darstellt. ... (www.solarthemen.de) weiter

Regierung will digitale Energiewende

24.9.2015 - Solarthemen 456. Am 21. September hat das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) einen Referen­ten­ent­wurf für ein ?Gesetz zur Digitali­sie­rung der Energiewende? vorgelegt, das vor allem auf die Einführung von intelligenten Messsystemen (Smart Metern) ausgerichtet ist. . Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik: Aus Evolution wird Revolution

24.9.2015 - Solarthemen 456. Wirkungsgradrekorde der Zellforscher setzten natürlich auch bei der 31. Ausgabe der europäischen Photovoltaikkonferenz PVSEC wieder Highlights. Wichtiger als solche Rekordzahlen ist allerdings, welche der neuen Technologien die Stromerzeugungskosten sen­ken und die Anwendungsmöglichkeiten der Pho­tovoltaik erweitern. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Label für alte Öfen im Bundestag

24.9.2015 - Solarthemen 456. Die Bundesregierung hat den Gesetz­ent­wurf zur Änderung des Energie­verbrauchs­kennzeichnungsgesetzes in den Bundestag eingebracht. Er soll ein Labeling für Altheizungen bringen (siehe Solarthemen 453). Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Bundesregierung baut neue Hürden auf

24.9.2015 - Solarthemen 456. Am 14. September hat das Bundeswirtschaftsministerium einen Entwurf für das Strom­marktgesetz veröffentlicht. Die Regierung setzt damit ihren Kurs fort, der sich gegen eine dezentrale Versorgung zu richten scheint. [private] Noch bis zum 29. September läuft die Länder- und Verbändeanhörung zum Referentenentwurf des ?Gesetzes zur Weiterentwicklung des Strommarktes (Strommarktgesetz)?. In diesem Strommarkt sei die freie ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 456

24.9.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 456 sind u.a.: Bundesregierung baut für dezentrale Anlagen neue Hürden auf +++ Clemens Hoffmann vom IWES im Interview: Energiewende bringt eine Rendite +++ Photovoltaic Conference in Hamburg: Trends im Solarsektor +++ Digitalisierung der Energiewende: intelligente Zähler für Einspeiser ab 7 kW +++ Die Debatte um das KWK-Gesetz geht weiter +++ Initiative Sonnenheizung setzt ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Energieminister führen Gespräche zu neuen Energietechnologien

23.9.2015 - Die EU-Energieminister kamen am 23.09.2015 zu einem informellen Treffen in Luxemburg zusammen. Im Mittelpunkt der Gespräche stand das Thema neue Energietechnologien. Hierzu diskutierten die EU-Energieminister u. a. mit dem US-Unternehmer Elon Musk (Tesla) und dem Schweizer Solarflugzeug-Pionier Bertrand Piccard (Solar Impulse) über die Chancen innovativer Technologien für eine kosteneffiziente, sichere und saubere Energieversorgung. Einen weiteren Schwerpunkt des Treffens bildeten Finanzierungsinstrumente für Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz. (www.bmwi.de) weiter

Energieexperte prognostiziert: flexiblen Strom gibt es zukünftig im Überfluss

23.9.2015 - Solarpraxis AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

AEC und KACO new energy starten Wechselrichter-Fertigung in Saudi-Arabien

22.9.2015 - Riad / Neckarsulm, 21. September 2015 ? Unter dem Namen "Shams" (arabisch für "Sonne") fertigt die Advanced Electronics Company (AEC) für den saudi-arabischen Markt eine umfängliche Linie von Solar-Wechselrichtern, die die Technologie des Neckarsulmer Photovoltaik-Pioniers in sich tragen. Die Wechselrichter (www.openpr.de) weiter

Photovoltaic Becoming Mainstream

22.9.2015 - One Important Result from the EU PVSEC 2015 - Towards a European Union of Photovoltaics Solar Electricity - System Integration will be the next big challenge for PV (www.oekonews.at) weiter

Salzburger "100 Dächer" Initiative für private Photovoltaik

20.9.2015 - Planung, Abwicklung und Finanzierung aus einer Hand (www.oekonews.at) weiter

Projekt entwickelt kostengünstige Sonnenhäuser

19.9.2015 - Die Gruppe 'Thermische Energiesysteme' am Institut für Solarenergieforschung in Hameln (ISFH) wird die Entwicklung eines kosteneffizienten Sonnenhauskonzeptes fortsetzen. Durch eine Reduktion der Größe des Pufferspeichers sollen die Kosten sinken. Auch wird eine Wärmepumpe... (www.enbausa.de) weiter

Österreichische Solarpreisverleihung in Karlstein im Waldviertel

19.9.2015 - Die 'Solarzelle Waldviertel' feiert das Ereignis mit Spezial-Angeboten (www.oekonews.at) weiter

YieldCo-Konferenz: Exklusiver Einblick in eine aussichtsreiche Branche

18.9.2015 - ? Emittenten aus Deutschland und der Schweiz nehmen teil ? YieldCos zu Wind-, Solar-, Biomasse und Wasserkraft Frankfurt, 17. September 2015 - Am 30. September werden sich in Frankfurt im InterContinental Hotel vier Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum auf der hierzulande ersten (www.openpr.de) weiter

SolarMax-Gruppe startet Hotline für Europa und Servicedienstleistungen in Deutschland und der Schweiz

17.9.2015 - Ellzee, 17.09.2015. Der Hersteller von netzgekoppelten Solarwechselrichtern SolarMax hat für seine Kunden in ganz Europa eine fünfsprachige Hotline eingerichtet. Ab sofort betreuen die Hotline-Mitarbeiter von Bayern aus sämtliche Anfragen kompetent auf Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch und Französisch. SolarMax-Kunden aus (www.openpr.de) weiter

Kompetenter Service fr ehemalige Sputnik-Kunden

17.9.2015 - SolarMax-Gruppe startet Hotline fr Europa und Servicedienstleistungen in Deutschland und der Schweiz . weiter

Ein Traumsommer für Sonnenstrom

17.9.2015 - SolarCampus der Energie AG meldet Rekordergebnis (www.oekonews.at) weiter

BWP: Bayrisches Förderprogramm "ein Schmarrn"

16.9.2015 - Das Förderprogramm 'EnergieBonusBayern' stößt bei vielen Unternehmen der Heizungsbranche auf große Zustimmung, da es bestehende Förderprogramme aufstockt und Absatzchancen eröffnet. Unternehmen aus dem Solarumfeld, aber auch Anbieter konventioneller Heizungen sind angetan. Sauer ist aber... (www.enbausa.de) weiter

Fraunhofer ISE erzielt Rekord bei Silizium-PV-Zellen

15.9.2015 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat einen neuen Rekordwert für die Effizienz von Siliziumsolarzellen aufgestellt. Für eine beidseitig kontaktierte Siliziumsolarzelle wurde erstmals ein Wirkungsgrad von 25,1 Prozent gemessen. Versehen mit einem einfachen strukturierungsfreien... (www.enbausa.de) weiter

Energieagentur Rheinland-Pfalz prämiert Aktivhaus mit autarker Energieversorgung

15.9.2015 - 1. Preis der Energieagentur RLP für Aktivhaus mit EQtherm® Wärmepumpe plus Photovoltaik installiert von der ESR-BOLENDER Haustechnik GmbH? Der Architekt Albin Toth hat für sein rund 100 qm großes Aktivhaus bei Kaiserslautern ein besonders zukunftsfähiges Energiekonzept auf Basis regenerativer Wärmeerzeugung entwickelt, (www.openpr.de) weiter

Weiterer Großauftrag: Technische Prüfung und Baubegleitung eines 75 MWp Solarparks in Dänemark

14.9.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte mit einem weiteren Großauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des derzeit größten Photovoltaik Solarparks in Dänemark mit einer installierten Leistung von 75 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in Europa weiter ausbauen. Das Team der K&S (www.openpr.de) weiter

Größte Photovoltaikanlage im Tiroler Unterland installiert

14.9.2015 - Josef Huber, Inhaber des bekannten Tiefkühlhauses in Sankt Johann, setzt auf Eigenstromabdeckung durch Photovoltaik (www.oekonews.at) weiter

smartflower POP+ mit Batteriespeicher: Eine umfassende "All-in-One" Solarlösung

14.9.2015 - Das weltweit erste All-in-One Solarsystem smartflower POP+ überzeugt mit integriertem Stromspeicher und ist somit zu 100% netzautark ? bei Tag und Nacht. (www.oekonews.at) weiter

Zeversolar präsentiert neues Online-Überwachungsportal und Wechselrichter

11.9.2015 - Suzhou, China, 10.09.2015 Der chinesische Photovoltaik-Wechselrichter-Hersteller Zeversolar hat ein neues Cloud-basiertes Portal zur Überwachung privat und gewerblich genutzter Solaranlagen entwickelt. Die Software wird zusammen mit dem kompletten Wechselrichter-Produktportfolio des Unternehmens im September und Oktober auf mehreren Fachmessen und Roadshows in Australien, (www.openpr.de) weiter

Walter-Scheel-Preis 2015 für Prof. Eicke Weber

10.9.2015 - Engagement des Solarwissenschaftlers für Solarenergie als Wirtschaftsfaktor geehrt (www.oekonews.at) weiter

Studie: Kohleausstieg ist machbar

10.9.2015 - Solarthemen 455. Für das rheinland-pfälzische Energieministerium hat Prof. Uwe Leprich vom Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES) ermittelt, ob ein Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland möglich wäre. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Rentenbank fördert erneuerbare Energien

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die Landwirtschaftliche Rentenbank vergibt günstige Kredite für Erneuerbare-Energien-Projekte. Zudem hat sie ein ei­ge­nes Zuschussprogramm.  Bewerbungen sind bis zum 31.  Dezember möglich. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Sonne nutzen in Tunesien

10.9.2015 - Solarthemen 455. Das Bundesumweltministerium unterstützt Tunesien bei der politischen und technischen Umsetzung seiner Planungen zur Nutzung der Sonnenenergie. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

KWK-Gesetz im Abstimmungsverfahren

10.9.2015 - Solarthemen 455. Das Bundeswirtschaftsministerium möchte möglichst schon am 23. September eine Zustimmung zum Referentenentwurf für die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsge­set­zes erreichen. Die 1. Lesung im Bundestag könnte dann im Oktober oder November erfolgen Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Zustimmung zu Erneuerbaren wächst

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die Agentur für Erneuerbare Energien hat in diesem Jahr wieder in einer repräsentativen Umfrage die Haltung der Bevölkerung zu erneuerbaren Energien ermitteln lassen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat will Elektromobilität fördern

10.9.2015 - Solarthemen 455. Der Bundesrat hat in den Bundestag ein Gesetz zur steuerlichen Förderung der Elektromobilität eingebracht. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

PV-Register: leichter Aufwärtstrend

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die Zahlen zu den im Photovoltaik-Anlagenregister im Juli gemeldeten Anlagen zeigen einen leichten, allerdings wohl auch jahreszeitlich bedingten Aufwärtstrend bei kleinen Anlagen bis 10 kW. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Energielabel: Holzkessel in der Warteschleife

10.9.2015 - Solarthemen 455. Wenn am 26. September europaweit das Energielabel für Heizungsanlagen verbind­lich einge­führt wird, dann beginnt für die Branche der Holz- und Holzpelletshei­zun­gen eine Zeit des Wartens, bevor auch sie ihre Anlagen kennzeichnen darf. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Osterholzer Stadtwerke im Interview: PV gut für die Netze

10.9.2015 - Solarthemen 455.Klaus Brinkmann ist als Energieberater der Osterholzer Stadtwerke GmbH & Co. KG tätig. Im Rahmen dieser Aufgabe entwickelt er auch spezielle Angebote, die sowohl für Kunden der Stadtwerke als auch für das Unternehmen selbst attraktiv sein sollen. Das jüngste Produkt der Osterholzer Stadtwerke ist das Photovoltaik-Paket. Dabei handelt es sich um ein Pachtmodell, das ... (www.solarthemen.de) weiter

NRW will Umweltwirtschaft stärken

10.9.2015 - Solarthemen 455. Die nordrhein-westfälische Landesregie­rung arbeitet an einer Strategie, um Unternehmen im Umweltbereich zu fördern. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

PV-Maschinenbau wittert Morgenluft

10.9.2015 - Solarthemen 455. Der in Deutschland stark vertre­tene Photovoltaik-Maschinenbau sieht wieder besseren Zeiten entgegen. Nach dem massiven Ein­bruch der Geschäfte in den Jahren 2012 und 2013, der Konkurse und Übernahmen zur Folge hatte, füllen sich nach der aktuellen Umfrage des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) nun wieder die Auftragsbücher. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Mindestpreise für China-Module auf Prüfstand

10.9.2015 - Solarthemen 455. Weiterhin gibt es in der Solarbranche große Meinungsunterschiede zum Thema des Dumpings durch chinesische Solarproduzenten. Bald muss die EU-Kommission entscheiden, ob sie die bestehende Mindespreisregelung beim Import von Modulen beihehalten wird. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Vor 25 Jahren startete das 1000-Dächer-Programm

10.9.2015 - Solarthemen 455. Im September 1990 startete das gemeinsam vom Bund und den Län­dern finanzierte 1000-Dächer-Photovoltaik-Förderprogramm. Damit nutzten erstmals auch Bürger im vierstelligen Bereich Solarstrom auf Ein- und Zweifamilienhäusern. Einige dieser Anlagen sind heute noch im Betrieb, so wie die Anlage auf dem Foto, die im schleswig-holsteinischen Klausdorf im April 1993 installiert wurde. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Bayerisches Programm für 10000 Gebäude beginnt

10.9.2015 - Solarthemen 455. Ab dem 15. September können Eigentümer von selbst bewohnten Ein- und Zweifamilienhäusern für energetische Maßnahmen einen Zu­schuss von 1000 bis 18000 Euro im Rahmen des ?EnergieBonusBayern? beantragen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 455

10.9.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 455 sind u.a.: Photovoltaik-Anlagenbau wittert Morgenluft +++ Karl Brinkmann von den Osterholzer Stadtwerken im Interview: PV ist von Vorteil für die Netze +++ Rückblick auf das 1000-Dächer-Programm, das vor 25 Jahren startete +++ Auseinandersetzung um Schutzzölle für chinesische Module +++ Das Energielabel für Holzkessel lässt auf sich Warten +++ Alles öko? Die Umweltbilanz ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarwirtschaft will Sommerpause für fossile KWKs

9.9.2015 - Der Bundesverband Solarwirtschaft und Energieexperten warnen vor einem unnötigen Gegeneinander von Effizienztechnologien und Erneuerbaren Energien. Dieses drohe bei Verabschiedung des vom Bundeswirtschaftministerium vorgelegten Gesetzesentwurfs zur Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWKG). Die... (www.enbausa.de) weiter

Verlässliches Solarlicht auch unter extremen Bedingungen - die Solarleuchte XSolar von STEINEL vorgestellt

8.9.2015 - Schlitz, 08.09.2015. Lampenwelt.de, Europas führender Online-Fachmarkt für Lampen und Leuchten, stellt auf seinem Blog die hochwertige Solarleuchte XSolar des Markenherstellers STEINEL vor. Eine ihrer Eigenschaften ist die verlässliche Funktionalität auch unter extremen Bedingungen, wie Videos einer Hallig an düsteren Tagen (www.openpr.de) weiter

Deutschland: Gesetzesentwurf zur Kraft-Wärme-Kopplung blockiert solare Fernwärme

8.9.2015 - Energieexperten fordern Sommerpause bei Förderung fossiler Kraftwerke / Miteinander statt Gegeneinander von Effizienz- und EE-Technologien für Erfolg der Energiewende unverzichtbar / Nachbesserung des Gesetzesentwurfs gefordert (www.oekonews.at) weiter

Solarwärme verlängert Freibadsaison

8.9.2015 - Bereits ein Viertel der öffentlichen Freibäder wird solar beheizt / Geringe Kosten, keine Emissionen / Auch Privatleute nutzen Solarwärme für Schwimmbadheizung (www.oekonews.at) weiter

Bürger können sich an Energiewende in Mittenaar beteiligen

7.9.2015 - Bei einer Bürgerinformationsveranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus Mittenaar-Bicken am 1. Oktober ab 19.30 Uhr geht es um die Beteiligungsmöglichkeiten am neuen Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Markus Deusing werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und die 7x7finanz GmbH, das (www.openpr.de) weiter

Messe HUSUM Wind zeigt die Zukunft von Bürgerbeteiligungen an Windkraftprojekten

7.9.2015 - Die eueco GmbH aus München ist bekannt für ihre umfangreiche Expertise bei Bürgerbeteiligungen an Energieprojekten. Egal, ob es dabei um Windparks, Solarparks oder Netze geht ? als Dienstleister rund um das Thema Bürgerfinanzierungen unterstützt die eueco GmbH namhafte Kunden hinsichtlich der (www.openpr.de) weiter

BSW meldet 35 Prozent mehr Solarstromspeicher

7.9.2015 - In den ersten sieben Monaten dieses Jahres hat die KfW gut 35 Prozent mehr Solarstromspeicher gefördert als im Vorjahreszeitraum, berichtet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW). Seit der Initiierung durch die Bundesregierung im Jahr 2013 seien durch das Marktanreizprogramm bereits weit über... (www.enbausa.de) weiter

Neuer Weltrekord bei Wirkungsgrad von CIGS-Dünnschicht-Solarmodulen

6.9.2015 - Hightech-Maschinenbauer setzt neue Bestmarke beim Wirkungsgrad von CIGS-Modulen auf Massenproduktionslinie in Schwäbisch Hall - Eindrucksvoller Transfer des 21,7% Weltrekords auf Laborzellen des Technologiepartner ZSW Stuttgart in die Massenproduktion (www.oekonews.at) weiter

New world record for efficiency of CIGS thin-film solar modules

6.9.2015 - High-tech equipment manufacturer sets new benchmark for efficiency of CIGS modules on mass production line in Schwäbisch Hall (www.oekonews.at) weiter

Betrieb senkt Stromkosten durch Montage einer Photovoltaikanlage ? Erwartungen voll und ganz erfüllt

4.9.2015 - Gerade für Kleine und Mittlere Unternehmen sind die seit Jahren mit einer hohen Rate steigenden Strompreise problematisch! Oftmals reicht die Stromabnahmemenge noch nicht aus, um Großkundentarife auszuhandeln und von der EEG-Umlage sind die wenigsten KMU befreit. Eine Lösung dieses Problems (www.openpr.de) weiter

Infrarotheizungen verfügen über einen hohen Wirkungsgrad: Positive Effekte für Körper, Geist und Seele

4.9.2015 - Die Vorteile von qualitativ hochwertigen Infrarotheizungen liegen auf der Hand. Sie schonen die Umwelt, entlasten die Haushaltskasse und tragen zum allgemeinen körperlichen Wohlbefinden der Nutzer bei. Vor allem in Verbindung mit Solarenergie kann sich diese Heiztechnik zu einer echten Alternative (www.openpr.de) weiter

Energieernte-Zeit

4.9.2015 - ja Sonnenenergie-Erntezeit ist in Zwischenwasser angesagt. Ein Leserbrief an OEKONEWS (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Photovoltaik-Tagung kommt nach Tirol

3.9.2015 - 30 Experten aus Forschung und Wirtschaft präsentieren neueste photovoltaische Technologietrends. (www.oekonews.at) weiter

Kosten für Solarthermie teilweise geringer als für Gas

2.9.2015 - Saniert man ein Gebäude auf den KfW-55-Standard, dann seien die Jahreskosten einer Solarthermieanlage, die 60 Prozent der Heizwärme liefert, niedriger als bei einer reinen Erdgasheizung. Mit der neuen Förderung durch das Marktanreizprogramm (MAP) sei es sogar billiger, die solare Deckung von 60... (www.enbausa.de) weiter

Solares Rekordwachstum

2.9.2015 - Im Jahre 2014 erreichte weltweit die Menge an Solarstrom in den Netzen einen neuen Rekord und belief sich bereits auf das Hundertfache des Niveaus des Jahres 2000. (www.oekonews.at) weiter

Solarspeicher von Neovoltaic ist Smart-Grid-Ready

2.9.2015 - Der österreichische Hersteller Neovoltaic bringt eine neue Generation seiner neoStore-Stromspeicher mit Smart-Grid-Schnittstelle auf den Markt. Damit sind die Geräte 'Smart-Grid-Ready' und für Förderprogramme geeignet, die Energiesysteme und Smart-Grid-Funktionalität voraussetzen. Dazu... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaik ? Instandhaltung: Geld sparen durch Innovation bei Fehlerdiagnose

1.9.2015 - Warum erfüllen Photovoltaik-Anlagen häufig nicht die Erwartungen der Ertragsgutachten? Ursachenforschung: Erste Maßnahme bei Bekanntwerden eines Minderertrages ist das tägliche Monitoring und der Vergleich zwischen tatsächlich generierten Erträgen, Erwartungswerten sowie Erträgen von benachbarten PV-Anlagen. Ergänzend dazu erfolgen Berechnungen der Performance Ratio aus (www.openpr.de) weiter

Geld vom Staat für die Solaranlage

1.9.2015 - Bonus bei gleichzeitigem Heizkessel-Austausch sup.- Ein technisches Upgrade, das sich bezahlt macht: Der Austausch einer veralteten Ölheizung durch ein effizientes Öl-Brennwertgerät und die gleichzeitige Installation einer Solaranlage können den Brennstoffbedarf um bis zu 40 Prozent reduzieren. Deshalb liegt diese kombinierte Modernisierungsmaßnahme (www.openpr.de) weiter

Informationsveranstaltung zum Solarpark Lauterbach-Wallenrod

1.9.2015 - Um den neuen Solarpark in Lauterbach-Wallenrod und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 24. September ab 19.30 Uhr im Erich-Archut-Haus in Wallenrod. Nach der Begrüßung durch Horst Hennenberg, 1. Stadtrat der Kreisstadt Lauterbach, werden die Veranstalter, die 7x7energie (www.openpr.de) weiter

Durchdachte Nachhaltigkeit startet auf dem Dach

1.9.2015 - Immer mehr Vermieter in Deutschland setzen auf Solarstromanlagen zur Stromerzeugung für ihre Mieter. (www.oekonews.at) weiter

Libra Energy startet Energy Partnerprogramm

31.8.2015 - Unterstützung bei Marketing, Vertrieb und Weiterbildung für Photovoltaik-Installateure und Solarteure Die Photovoltaik Branche in Deutschland hat sich stark gewandelt. Der Markt wird zunehmend kleiner und stellt Solarunternehmen vor wachsende Herausforderungen. Sie müssen heute neue Marktchancen erkennen und Themen wie Stromkosteneinsparung durch (www.openpr.de) weiter

Sicherung der EEG-Vergütung für drei Solarparks in Hessen

31.8.2015 - Pünktlich bis zum Stichtag 31. August 2015 haben es die drei neuen Solarparks der 7x7energie geschafft: Denn an diesem Tag läuft die Einspeisevergütung für Photovoltaikanlagen auf Gewerbeflächen aus. So sieht es das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vor. Somit ist die EEG-Vergütung (www.openpr.de) weiter

50 Solardächer in 15 Monaten

31.8.2015 - Fünfzehn Monate nach der Markteinführung der Dienstleistung 'E>service//Solardach' zieht der regionale Energieversorger E-Werk Mittelbaden eine positive Bilanz. (www.oekonews.at) weiter

Neubau: Sonnenheizung in Deutschland auf Platz eins

29.8.2015 - Statistisches Bundesamt: Solarwärme im Neubau beliebteste Öko-Wärme / Auch bei der Heizungsmodernisierung zieht die Solarenergie-Nachfrage an / Jetzt verbesserte Zuschüsse nutzen und vor Beginn der Heizperiode auf klimafreundliche Wärme umsteigen (www.oekonews.at) weiter

BAFA zählt 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge

28.8.2015 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat in den Monaten Juni und Juli 30 Prozent mehr Solarwärme-Förderanträge entgegen genommen als im Vorjahr. Nach aktuellen Zahlen stieg die Zahl der Förderanträge auf 5.412. Die Ursachen für die kräftig angezogene Nachfrage sieht... (www.enbausa.de) weiter

KYOCERA Solar sorgt für Beleuchtung auf der längsten solar beleuchteten Autobahn Brasiliens

27.8.2015 - Mehr als 4.300 Solarstraßenlaternen beleuchten 73 km der Autobahn 27. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Kyocera realisiert Brasiliens größtes, für eine Autobahn konzipiertes Solarprojekt auf dem Arco Metropolitano do Rio de Janeiro, einer Autobahn, die die fünf wichtigsten Schnellstraßen durch Rio (www.openpr.de) weiter

Vom Solarlauti bis zu den Energybirds: Jury prämiert studentische Energiewendeprojekte

27.8.2015 - Studierendenwettbewerb des Grüner Strom Label e.V. fördert sieben beispielhafte Initiativen für eine grüne Zukunft aus ganz Deutschland (www.oekonews.at) weiter

PV-Batterieförderung läuft zunächst weiter

27.8.2015 - Solarthemen 454. Um die Förderung von PV-Batteriespeichersystemen durch die KfW gibt es seit einigen Monaten im Markt Gerüchte. Da das Programm gut angenommen wird und der ursprünglich für 2015 angesetzte Bundeszuschuss von 25 Millionen Euro möglicherweise ausgeschöpft werden könnte, versuchen einige Anbieter mit dem Argument eines drohenden vorzeitigen Förderstopps Druck auf die Kunden zu machen. ... (www.solarthemen.de) weiter

Clearingstelle votiert zum PV-Modul-Austausch

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Clearingstelle EEG hat jetzt ihr Votum 2014/30 vom 3. Dezemberschriftlich begründet. Hier wird geklärt, dass und bis zu welcher installierten Leistung die Betreiberin einer PV-Anlage einen Anspruch darauf hat, dass der Strom aus Modulen, welche ihre derzeit installierten Module in Zukunft ersetzen sollen, mit den alten Vergütungssätzen vergütet wird. (www.solarthemen.de) weiter

Ritter XL Solar baut ein 1400-m2-Kollektorfeld

27.8.2015 - Solarthemen 454. Den Zuschlag zum Bau des 1422 Quadratmeter großen Kollektorfeldes des gemeinsamen solaren Nahwärmesystems der bei­den unmittelbar benachbarten Gemeinden Külz und Neuerkirch im Hunsrück hat die Ritter XL Solar GmbH erhalten. (www.solarthemen.de) weiter

100 Prozent erneuerbar günstiger mit Windgas

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Greenpeace Energy eG belegt mit einer Studie, eine 100-prozentige Umstellung des deutschen Stromsystems auf Erneuerbare sei bis zum Jahr 2050 mithilfe von Windgas preisgünstiger zu reali­sie­ren als eine gut 80-prozentige Teilumstel­lung ohne Speicher. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Schornsteinfeger-Vorstand Stehmeier: Das neue Label wird helfen

27.8.2015 - Solarthemen 454. Dr.-Ing. Dieter Stehmeier ist bevollmächtigter Bezirksschornsteinfeger in Langenhagen bei Hannover und Vorstand Technik des Bundesverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ? Zentralinnungsverband (ZIV). Mit dem von der Bundesregierung geplanten Label für alte Heizkessel kommt auf die Schornsteinfeger eine neue Aufgabe zu. Stehmeier hofft, dass Hausbesitzer damit stärker für Beratungen und den Austausch ineffizienter Heizungssysteme sensibilisiert werden. ... (www.solarthemen.de) weiter

Solare Datensysteme findet einen Käufer

27.8.2015 - Solarthemen 454. Mit dem Monitoringsystem Solar-Log hat die Solare Datensysteme GmbH eine starke Verbreitung gefunden. Jetzt haben die bis­herigen Eigentümer das Unternehmen an die Schweizer BKW AG verkauft. (www.solarthemen.de) weiter

PV-Anlagen ? Fehler erkennen und bewerten

27.8.2015 - Solarthemen 454. So lautet der Titel des Buches von Volker Hense, das im TÜV Media Verlag erschienen ist. Doch darin steckt ein gewisses Understatement, ist doch dieses didaktisch konzipierte und mit vielen Fotos und Checklisten angereicherte Buch nicht nur für die Wartung und Begutachtung von Photovoltaik-Installationen ein wertvoller Ratgeber. Gerade Installateure und Anlagenplaner können vom ... (www.solarthemen.de) weiter

Solar-AGs kommen nur langsam aus dem Tal

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die vorgelegten Halbjahreszahlen deut­scher Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien zeigen den langsamen Weg aus der Talsohle im PV-Bereich. (www.solarthemen.de) weiter

2. PV-Ausschreibung als Pokerrunde

27.8.2015 - <strong>Solarthemen 454.</strong> Bis zum 1. September müssen die jetzt bezuschlagten Bieter bei der 2. Ausschreibungsrunde für PV-Anlagen ihre Zweit­sicherheit über- oder nachweisen. Bis dahin will die Regierung nicht verraten, mit welcher Vergü­tung die Projekte zu rechnen haben. (www.solarthemen.de) weiter

Wagner setzt auf Hybrid

27.8.2015 - Solarthemen 454. Der restrukturierte PV- und Solarthermie-Anbieter Wagner Solar startet eine Vertriebspartnerschaft mit der PA-ID Pro­cess GmbH für deren 2Power-Hybrid-Kollektor. (www.solarthemen.de) weiter

Keine Energiewende im Bundeshaushalt 2016

27.8.2015 - Solarthemen 454. Im Entwurf für den Bundeshaushalt 2016, den die Bundesregierung jetzt dem Bundestag zur Beratung vorgelegt hat, werden die Ausgaben für erneuerbare Energien weitgehend auf dem Niveau von 2015 gehalten. Zahlreiche Aufgaben sind weiterhin aus dem regulären Haus­halt in den teilweise von Emissionserlösen abhän­gi­gen Energie- und Klimafonds (EKF) ausgelagert. (www.solarthemen.de) weiter

Elektromobilität treibt PV nur selten an

27.8.2015 - Solarthemen 454. Elektromobilität und der Einsatz erneuerbarer Energien werden häufig im Zusammenhang genannt. Doch die beiden Technologien haben nur be­dingt miteinander zu tun. Sie profitieren nicht automatisch voneinander. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

ErP-Label rückt näher

27.8.2015 - Solarthemen 454. Zum Start des europäischen Effizienzlabels (ErP) für neue Heizungsanlagen am 26. Sep­tem­ber sind im EDV-Bereich weitere Wei­chen gestellt worden. (www.solarthemen.de) weiter

Grünstromvermarktung ohne Impuls

27.8.2015 - Solarthemen 454. Die Vermarktung von Ökostrom soll erleichtert werden. Daher wurde die Bundesregierung im EEG 2014 ermächtigt, eine entsprechende Verordnung zu erlassen. Für sie hat das Thema aber offenbar keine Priorität. Jetzt drängt die Zeit. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

In Ibbenbüren hat RWE die nach eigenen Angaben effizien­teste Power-to-Gas-Anlage Deutschlands mit 86 Prozent Wirkungsgrad eingeweiht.

27.8.2015 - Solarthemen 454. In Ibbenbüren hat RWE die nach eigenen Angaben effizien­teste Power-to-Gas-Anlage Deutschlands mit 86 Prozent Wirkungsgrad eingeweiht. (www.solarthemen.de) weiter

K&S schließ technische Beratung des 20 MWp Solarpark Projekts Kawasaki in Japan erfolgreich ab

26.8.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram, eine führende technische Beratungsgesellschaft im Bereich erneuerbarer Energien, hat die saferay Pte. Ltd. mit Sitz in Singapore bei der Realisierung des Solarpark Kawasaki technisch beraten. Der Solarpark wurde in Tagawa-gun in der Präfektur Fukuoka (www.openpr.de) weiter

Eröffnung der größten Photovoltaik Freiflächenanlage Österreichs

26.8.2015 - Von Sonnquest entwickelt, von Wien Energie betrieben - Ökostromausbau von Wien Energie geht weiter (www.oekonews.at) weiter

Smart Home der Zukunft ist umsetzbar

26.8.2015 - Umweltbewusste Besitzer von Elektrofahrzeugen verbinden künftig ihre Wallbox KeContact P20 mit dem Loxone Smart Home System. Das Auto wird damit abhängig vom Energieertrag der Photovoltaik-Anlage und dem Verbrauch des restlichen Hauses geladen. (www.oekonews.at) weiter

Phoenix Solar AG baut 6,9 MWp Kraftwerk in der Türkei

25.8.2015 - Gemeinsames Projekt mit dem strategischen Partner Asunim - Sofortiger Baubeginn (www.oekonews.at) weiter

IWS: Brauchwasser-Wärmepumpe und Photovoltaik

24.8.2015 - Einstieg in die Erneuerbaren Energien leicht gemacht! Der Einstieg in die Erneuerbaren Energien ist mit einer Brauchwasser-Wärmepumpe für jedes Einfamilienhaus grundsätzlich möglich. Ein entscheidender Vorteil der Brauchwasser-Wärmepumpe ist es, unabhängig von bestehenden Heizungsanlagen (Gas, Öl, Pellets) installiert zu werden. Aufstellen, anschließen (www.openpr.de) weiter

Energie-Management mit Rundsteuertechnik ? einfach, günstig und vielseitig

24.8.2015 - Hohen Neuendorf, den 24.08.2015 Als im Juli 2004 aus jedem Radio ?das ist die perfekte Welle? ertönte, war noch nicht absehbar, dass sich die Lang¬welle auch perfekt zur Steuerung von Energie-Management-Sys-temen eignet. Zwar montierten damals schon einige ?Häusle?-Bauer Photovoltaik-Anlagen auf Ihre (www.openpr.de) weiter

KEBA und Loxone kooperieren für das Smart Home der Zukunft

24.8.2015 - Umweltbewusste Besitzer von Elektrofahrzeugen verbinden künftig ihre Wallbox KeContact P20 mit dem Loxone Smart Home System. Das Auto wird damit abhängig vom Energieertrag der Photovoltaik-Anlage und dem Verbrauch des restlichen Hauses geladen. Kommunikation zwischen Wallbox und Miniserver Mit der Loxone Smart (www.openpr.de) weiter

Anwendungsorientierte Weiterbildung im Solar Energy Engeneering

24.8.2015 - Neue Seminarreihe der Fraunhofer Academy und der Universität Freiburg vermittelt ingenieur- und naturwissenschaftliches Wissen auf Masterniveau Der Trend hin zur regenerativen Energieerzeugung wird im Zuge der Energiewende für Industrie und Wirtschaft immer wichtiger. Um den neu gewonnenen Aufschwung der Branche nach (www.openpr.de) weiter

"Winning by losing": Deutsche Energieversorger könnten vom Unabhängigkeitswunsch der Kunden profitieren

23.8.2015 - Eine aktuelle Befragung des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research unter Hausbesitzern in Deutschland zeigt, dass die Stromversorger als Informationsquelle über Photovoltaik am gefragtesten sind. (www.oekonews.at) weiter

1. Halbjahr 2015: oekostrom AG mit starkem Wachstum

21.8.2015 - 50 % neue Kunden und guter Wind bringen stabil wachsende Ergebnisse im Halbjahr. Klage gegen AKW Hinkley Point und erfolgreiches Crowdfunding der ersten steckdosenfertigen Solaranlage simon(R) stehen für starkes ökologisches Engagement. (www.oekonews.at) weiter

Cleverer Dachgarten mit Dreifachnutzung: Freiraum, Grünraum und Strom von der Sonne

21.8.2015 - Wiens erster Photovoltaikdachgarten auf der BOKU vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Drei Solarparks in Mittelhessen kurz vor Fertigstellung

20.8.2015 - In den mittel- und oberhessischen Gemeinden Mittenaar-Bellersdorf, Greifenstein-Allendorf und Lauterbach-Wallenrod laufen die Bauarbeiten an drei Solarparks der 7x7energie GmbH auf Hochtouren. Die Anlagen gehen im September 2015 ans Netz. Alle drei Solarparks zusammen produzieren laut Prognose pro Jahr mehr als (www.openpr.de) weiter

Solargemeinde Westerkappeln fördert Wärmepumpentrockner - Erfolgreiche Förderrichtlinie wurde nach 15 Jahren angepasst / Vorbild für andere Gemeinden Deutschlands?

20.8.2015 - Die 10.000-Einwohner-Gemeinde Westerkappeln bei Osnabrück ist ein Vorreiter im Hinblick auf Ressourcenschonung und dezentrale Energiewende. Schon seit dem Jahr 2.000 nennt man sich “Solargemeinde” und handelt auch entsprechend. Vor 15 Jahren hat die Gemeinde eine Förderrichtlinie aufgelegt, die die Errichtung von Photovoltaikanlagen oder von Regenwassernutzungsanlagen mit kleinen Geldbeträgen fördert. Jetzt hat die Gemeinde die Förderrichtlinie erneuert – und u.a. auch auf die Förderung von sparsamen Wärmepumpentrocknern ausgerichtet. Ist der Ort damit Vorbild für Deutschland? 20. August 2015. Die Förderrichtlinie hört […] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarstromspeicherförderung in Oberösterreich

19.8.2015 - Linz. Seit 3.8.2015 wird die Nutzung von stationären Batteriespeichersystemen in Verbindung mit einer Photovoltaikanlage des Landes Oberösterreich gefördert. Das Ausmaß der Förderung beträgt bis zu 400,- Euro/kWh und maximal 6 kWh. Die Förderung gilt für Privatpersonen, Gewerbebetriebe und kommunale Einrichtungen mit (www.openpr.de) weiter

Solarzentrale in Kompaktbauweise

19.8.2015 - Eine Geräteeinheit für alle Komponenten sup.- Was ist wichtiger: weniger Heizkosten oder mehr Stellfläche? Vor diese Entscheidung sehen sich immer wieder Hausbesitzer gestellt, die mit dem Gedanken an die Installation einer Solaranlage spielen. Für die Kollektoren auf dem Dach wäre ja (www.openpr.de) weiter

Neuer Großauftrag: Technische Prüfung und Baubegleitung eines 60 MWp Solarparks in Dänemark

19.8.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte mit dem neuen Großauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des größten Photovoltaik Solarparks in Dänemark mit einer installierten Leistung von 60 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in Europa weiter ausbauen. Das Team der K&S Sachverständigen (www.openpr.de) weiter

26,000 modules for a solar park in Mecklenburg

18.8.2015 - With 22 MW, the installer will become the largest energy provider in the region Prenzlau. (www.oekonews.at) weiter

Energieversorger und Privatinvestoren setzen auf das Know-how von EcofinConcept

17.8.2015 - Hückelhoven, 17. August 2015 - Die auf Erneuerbare Energien fokussierte EcofinConcept GmbH ist auch im 10. Jubiläumsjahr erfolgreich im Wind- und Solarmarkt tätig. Im ersten Halbjahr 2015 wurden u.a. drei Wind- und Solarparks vermarktet, die komplexen Transaktionen wurden umfassend durch EcofinConcept (www.openpr.de) weiter

my-PV: Fokus auf Power-to-Heat und Revolution für die Solarthermie

17.8.2015 - Warmwassererzeugung aus Solarstrom für private Haushalte (www.oekonews.at) weiter

Winning by losing": Deutsche Energieversorger könnten vom Unabhängigkeitswunsch der Kunden profitieren

17.8.2015 - Eine aktuelle Befragung des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research unter Hausbesitzern in Deutschland zeigt, dass die Stromversorger als Informationsquelle über Photovoltaik am gefragtesten sind. (www.oekonews.at) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen - Technologiesprünge bei Solar, Speicher, KWK oder Brennstoffzelle zeigen, dass Energiewende möglich ist

15.8.2015 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] (www.cleanthinking.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch - Polnisches Cleantech-Unternehmen Solaris zeigt sich als echter Pionier auf dem Gebiet der Batterie- oder Brennstoffzellenbusse

15.8.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer ?unabhängig macht? - Arzt aus Dülmen setzt in seinem Haus auf Solaranlage, Stromspeicher bzw. Hauskraftwerkl von E3/DC und Mikro-KWK mit Stirling-Motor von Viessmann

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Ja! Es ist möglich und machbar. Immer mehr Hausbesitzer hierzulande “machen sich unabhängig”, weil sie sich von der Last steigender Strom- und Heizkostenpreise unabhängig machen wollen. Dabei zeigen Beispiele, wie das von Carsten Fischer aus Dülmen: Autarkie ist mit Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher und KWK-Anlage durchaus möglich. Dabei können sogar zwei Elektroautos mit versorgt werden. Typisch für solche Fälle: Hohe Anfangsinvestitionen, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter […] (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung - Robust, zyklenfest und beliebig skalierbar: Die Redox-Flow-basierte Technologie hat zahlreiche Vorteile

15.8.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare Energie- […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen - Technologiesprünge bei Solar, Speicher, KWK oder Brennstoffzelle zeigen, dass Energiewende möglich ist

15.8.2015 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] (www.cleanthinking.de) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch - Polnisches Cleantech-Unternehmen Solaris zeigt sich als echter Pionier auf dem Gebiet der Batterie- oder Brennstoffzellenbusse

15.8.2015 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

Mit Stromspeicher: Wie sich Carsten Fischer ?unabhängig macht? - Arzt aus Dülmen setzt in seinem Haus auf Solaranlage, Stromspeicher bzw. Hauskraftwerkl von E3/DC und Mikro-KWK mit Stirling-Motor von Viessmann

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Ja! Es ist möglich und machbar. Immer mehr Hausbesitzer hierzulande “machen sich unabhängig”, weil sie sich von der Last steigender Strom- und Heizkostenpreise unabhängig machen wollen. Dabei zeigen Beispiele, wie das von Carsten Fischer aus Dülmen: Autarkie ist mit Photovoltaik-Anlage, Stromspeicher und KWK-Anlage durchaus möglich. Dabei können sogar zwei Elektroautos mit versorgt werden. Typisch für solche Fälle: Hohe Anfangsinvestitionen, […] (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

15.8.2015 - Hinweis: Ich, Martin Jendrischik, bin für die im untenstehenden Text erwähnte E3/DC GmbH als PR-Berater tätig. Mehr dazu in meinem Autorenprofil. Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter […] (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung - Robust, zyklenfest und beliebig skalierbar: Die Redox-Flow-basierte Technologie hat zahlreiche Vorteile

15.8.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare Energie- […] (www.cleanthinking.de) weiter

IBC Solar baut Angebot an PV-Speichern aus

15.8.2015 - IBC Solar baut sein Angebot an Batteriespeichern weiter aus und nimmt ab August den IBC SolStore 6.5 Li in sein Portfolio auf. Dem Serienstart des neuen Lithium-Speichers war eine mehrmonatige Testphase vorausgegangen, während der das System ausführlich auf Effektivität, Sicherheit und... (www.enbausa.de) weiter

Fermenter flexibel füttern

15.8.2015 - Solarthemen 453. Am Fraunhoferinstitut IWES in Kassel laufen Versuche, die Stromproduktion aus Biogasanlagen durch die Art ihrer Fütterung zu flexibilisieren. ?Wir wollen die biologischen Prozesse entsprechend dem Strombedarf beeinflussen?, erklärt IWES-Forscher Henning Hahn. Das Prinzip: zucker- und stärkehaltige Pflanzen werden schneller abgebaut. Deshalb eigneten sie sich gut für einen flexiblen Einsatz in sonnen und windarmen ... (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungsdebatte kreist um Akteursvielfalt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die meisten Reaktionen auf die Eckpunkte des Bundeswirtschaftsministeriums für die ab 2017 geplanten Förder-Ausschreibungen im EEG beziehen sich auf die Frage der so genannten Akteursvielfalt. (www.solarthemen.de) weiter

Wirkungsgradrekord bei PERC-Zellen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Im Technikum der SolarWorld Innovations GmbH wurde ein Wirkungsgrad-Weltrekord von 21,7 Prozent für industriell gefertigte, monokristalline p-Typ PERC-Solarzellen erreicht. Dies ist ein Zwischenergebnis im Forschungsprojekt HELENE, zu dessen Konsortium neben SolarWorld die Universität Konstanz, das Institut für Solarenergieforschung (ISFH), die Fraunhofer Institute ISE und CSP sowie die Industriepartner Centrotherm Photovoltaics und Heraeus zählen. (www.solarthemen.de) weiter

Bioenergie, Geothermie und Wasser weitgehend unberührt von Ausschreibungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Während die Förderungen für Windenergie onshore wie offshore und für große PV-Projekte ab 2017 ausgeschrieben werden sol­len, will die Bundesregierung Bioenergie, Geother­mie und Wasserkraft vom Systemwechsel ausnehmen. (www.solarthemen.de) weiter

Naturstrom übernimmt Grünstromwerk

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Naturstrom AG übernimmt das Geschäft der Grünstromwerk GmbH, die sich auf regionale Ökostromtarife und die Solarstrombelieferung von Mietern spezialisiert hat. (www.solarthemen.de) weiter

PV holt im Juli Atomstrom ein

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nach den Daten von Forschungsinstituten hat der Juli 2015 Deutschland eine Rekordausbeute von Solar- und Windstrom gebracht. (www.solarthemen.de) weiter

Neuer Windturm wird auf Baustelle gegossen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Mit einem Windkraftturm aus Beton-Doppelwandelementen will die TU Wien mit bekannten Denkmustern der Windkraftwerksbauer brechen. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft-Abstandsregel 10H in Bayern wird gestutzt

15.8.2015 - <strong>Solarthemen 453.</strong> Bayerns Abstandsregel für Windkraftwerke namens ?10H? bröckelt: Kürz­lich strich der Bayerische Landtag eine Übergangsfrist. Im Herbst 2014 beschloss die CSU-Mehrheit im Landtag: Ein neues Windrad muss einen Abstand zur Wohnbebauung einhalten, der der zehnfachen Bauhöhe entspricht, also rund 2000 Meter. Für Maschinen, deren vollständige Bauanträge vor dem 4. Februar 2014 eingereicht worden waren, ... (www.solarthemen.de) weiter

Viele Bewerber in zweiter PV-Freiflächen-Ausschreibungsrunde

15.8.2015 - Solarthemen 453. Auch in der am 3. August beendeten zweiten Ausschreibung von Förderungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen war die Nach­fra­ge größer als das Angebot. (www.solarthemen.de) weiter

Energiebau-Team hat sich neuen Arbeitgeber gesucht

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nachdem die insolvente Energiebau Solar Power GmbH in Köln Anfang Juni vom Chinesischen Projektentwickler Solar Power Inc. (SPI) übernommen worden ist, hat sich nun ein Großteil des früheren Energiebau-Teams um den Firmengründer und Geschäfts­führer Mi­chael Schäfer als deutsche Tochter des britischen PV-Großhändlers Segen Ltd. konstituiert. (www.solarthemen.de) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

Windkraft boomt vor stürmischen Zeiten

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Windkraft erlebt derzeit in Deutschland einen Rekordausbau. Doch die Branche ist verunsichert ob der politischen Aussichten. Die Frage, welcher regenerative Energieträger hierzulande derzeit den besten Lauf hat, ist längst keine mehr: Es ist die Windenergie. Wenn es eine offene Frage gibt, dann die, ob der Windkraftausbau an Land und auf See zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hermann Falk (BEE): Ausschreibung bedroht Bürgerenergie

15.8.2015 - Solarthemen 453. Dr. Hermann Falk ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), des Dachverbandes der Regenerativ-Branchenverbände. Lange hat der BEE versucht, die Abkehr vom bisherigen EEG-Modell und Wechsel zu Ausschreibungen der Fördergelder zu verhindern. Jetzt bemüht sich der Verband, an den Eckpunkten des Bundeswirtschaftsministeriums Verbesserungen zu erreichen.  Solarthemen: Stellungnahmen des BEE zu den geplanten EEG-Ausschreibungen klingen ... (www.solarthemen.de) weiter

Effizienzlabel für Alt-Heizungen kommt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Bundesregierung will alte Heiz­kessel mit Effizienz­la­beln versehen lassen. Ab 2016 sollen die Label auf freiwilliger Basis und ab 2017 von Bezirksschornsteinfegern ver­pflichtend vergeben werden. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft des EEG à la Bundesregierung

15.8.2015 - Solarthemen 453. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Eckpunkte für die nächste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgestellt, die vor allem für die Windkraft ab 2017 den Zubau strikt begrenzen und die Ausschreibung von Fördergeldern bringen soll. (www.solarthemen.de) weiter

Solartrockner: Nachfolger gesucht!

15.8.2015 - Da ich aus beruflichen Gründen den Bau von Solartrockner nicht weiter betreiben kann, suche ich einen Nachfolger, der Herstellung und Verkauf übernehmen möchte, richtet sich Franz Spreitz an die oekonews-LeserInnen (www.oekonews.at) weiter

IBC Solar baut Angebot an PV-Speichern aus

15.8.2015 - IBC Solar baut sein Angebot an Batteriespeichern weiter aus und nimmt ab August den IBC SolStore 6.5 Li in sein Portfolio auf. Dem Serienstart des neuen Lithium-Speichers war eine mehrmonatige Testphase vorausgegangen, während der das System ausführlich auf Effektivität, Sicherheit und... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaikanlagen zu jeder Jahreszeit effizient nutzen

15.8.2015 - Kyocera bietet Rund-um-Service für die Kontrolle, Optimierung sowie Fehleranalyse und Reparaturen von Solaranlagen ? unabhängig vom Hersteller. 10. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Photovoltaiksysteme sind eine umweltschonende und besonders effektive Art der Stromgewinnung ? wenn sie optimal geplant und instandgehalten (www.openpr.de) weiter

Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf gut im Zeitplan

15.8.2015 - Die Bauarbeiten am Solarpark der 7x7energie GmbH in Mittenaar-Bellersdorf haben Anfang August begonnen und gehen zügig voran. ?Wir wollen den Solarpark bis Ende des Monats fertigstellen?, erklärt Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH. Nach der Inbetriebnahme soll die Anlage mit (www.openpr.de) weiter

Fermenter flexibel füttern

15.8.2015 - Solarthemen 453. Am Fraunhoferinstitut IWES in Kassel laufen Versuche, die Stromproduktion aus Biogasanlagen durch die Art ihrer Fütterung zu flexibilisieren. ?Wir wollen die biologischen Prozesse entsprechend dem Strombedarf beeinflussen?, erklärt IWES-Forscher Henning Hahn. Das Prinzip: zucker- und stärkehaltige Pflanzen werden schneller abgebaut. Deshalb eigneten sie sich gut für einen flexiblen Einsatz in sonnen und windarmen ... (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungsdebatte kreist um Akteursvielfalt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die meisten Reaktionen auf die Eckpunkte des Bundeswirtschaftsministeriums für die ab 2017 geplanten Förder-Ausschreibungen im EEG beziehen sich auf die Frage der so genannten Akteursvielfalt. (www.solarthemen.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

15.8.2015 - Neuzeug, Österreich, 11.08.2015. Im Juni hat der österreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen. Während sich my-PV bisher vor allem mit dem Vertrieb von Photovoltaikkomponenten und als Systemanbieter von Photovoltaik-Projekten einen Namen gemacht hat, will Rimpler den (www.openpr.de) weiter

Wirkungsgradrekord bei PERC-Zellen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Im Technikum der SolarWorld Innovations GmbH wurde ein Wirkungsgrad-Weltrekord von 21,7 Prozent für industriell gefertigte, monokristalline p-Typ PERC-Solarzellen erreicht. Dies ist ein Zwischenergebnis im Forschungsprojekt HELENE, zu dessen Konsortium neben SolarWorld die Universität Konstanz, das Institut für Solarenergieforschung (ISFH), die Fraunhofer Institute ISE und CSP sowie die Industriepartner Centrotherm Photovoltaics und Heraeus zählen. (www.solarthemen.de) weiter

Bioenergie, Geothermie und Wasser weitgehend unberührt von Ausschreibungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Während die Förderungen für Windenergie onshore wie offshore und für große PV-Projekte ab 2017 ausgeschrieben werden sol­len, will die Bundesregierung Bioenergie, Geother­mie und Wasserkraft vom Systemwechsel ausnehmen. (www.solarthemen.de) weiter

Naturstrom übernimmt Grünstromwerk

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Naturstrom AG übernimmt das Geschäft der Grünstromwerk GmbH, die sich auf regionale Ökostromtarife und die Solarstrombelieferung von Mietern spezialisiert hat. (www.solarthemen.de) weiter

PV holt im Juli Atomstrom ein

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nach den Daten von Forschungsinstituten hat der Juli 2015 Deutschland eine Rekordausbeute von Solar- und Windstrom gebracht. (www.solarthemen.de) weiter

Neuer Windturm wird auf Baustelle gegossen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Mit einem Windkraftturm aus Beton-Doppelwandelementen will die TU Wien mit bekannten Denkmustern der Windkraftwerksbauer brechen. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft-Abstandsregel 10H in Bayern wird gestutzt

15.8.2015 - <strong>Solarthemen 453.</strong> Bayerns Abstandsregel für Windkraftwerke namens ?10H? bröckelt: Kürz­lich strich der Bayerische Landtag eine Übergangsfrist. Im Herbst 2014 beschloss die CSU-Mehrheit im Landtag: Ein neues Windrad muss einen Abstand zur Wohnbebauung einhalten, der der zehnfachen Bauhöhe entspricht, also rund 2000 Meter. Für Maschinen, deren vollständige Bauanträge vor dem 4. Februar 2014 eingereicht worden waren, ... (www.solarthemen.de) weiter

Viele Bewerber in zweiter PV-Freiflächen-Ausschreibungsrunde

15.8.2015 - Solarthemen 453. Auch in der am 3. August beendeten zweiten Ausschreibung von Förderungen für Photovoltaik-Freiflächenanlagen war die Nach­fra­ge größer als das Angebot. (www.solarthemen.de) weiter

Energiebau-Team hat sich neuen Arbeitgeber gesucht

15.8.2015 - Solarthemen 453. Nachdem die insolvente Energiebau Solar Power GmbH in Köln Anfang Juni vom Chinesischen Projektentwickler Solar Power Inc. (SPI) übernommen worden ist, hat sich nun ein Großteil des früheren Energiebau-Teams um den Firmengründer und Geschäfts­führer Mi­chael Schäfer als deutsche Tochter des britischen PV-Großhändlers Segen Ltd. konstituiert. (www.solarthemen.de) weiter

Windkraft boomt vor stürmischen Zeiten

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Windkraft erlebt derzeit in Deutschland einen Rekordausbau. Doch die Branche ist verunsichert ob der politischen Aussichten. Die Frage, welcher regenerative Energieträger hierzulande derzeit den besten Lauf hat, ist längst keine mehr: Es ist die Windenergie. Wenn es eine offene Frage gibt, dann die, ob der Windkraftausbau an Land und auf See zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

Bürgerenergie zum Greifen nah in Greifenstein

15.8.2015 - Um den neuen Solarpark in Greifenstein-Allendorf und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 17. September ab 19.30 Uhr in der Ulmtalhalle in Greifenstein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Martin Kröckel werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und (www.openpr.de) weiter

Wachstumstrend bei Regenerativ-Heizungen

15.8.2015 - Solarthemen 453. Sowohl die Antragszahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) als auch die Branchenstatistiken zeigen ei­nen Aufwärtstrend beim Heizen mit Sonne und Holz sowie bei Wärmepumpen. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Hermann Falk (BEE): Ausschreibung bedroht Bürgerenergie

15.8.2015 - Solarthemen 453. Dr. Hermann Falk ist Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), des Dachverbandes der Regenerativ-Branchenverbände. Lange hat der BEE versucht, die Abkehr vom bisherigen EEG-Modell und Wechsel zu Ausschreibungen der Fördergelder zu verhindern. Jetzt bemüht sich der Verband, an den Eckpunkten des Bundeswirtschaftsministeriums Verbesserungen zu erreichen.  Solarthemen: Stellungnahmen des BEE zu den geplanten EEG-Ausschreibungen klingen ... (www.solarthemen.de) weiter

Effizienzlabel für Alt-Heizungen kommt

15.8.2015 - Solarthemen 453. Die Bundesregierung will alte Heiz­kessel mit Effizienz­la­beln versehen lassen. Ab 2016 sollen die Label auf freiwilliger Basis und ab 2017 von Bezirksschornsteinfegern ver­pflichtend vergeben werden. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft des EEG à la Bundesregierung

15.8.2015 - Solarthemen 453. Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat Eckpunkte für die nächste Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgestellt, die vor allem für die Windkraft ab 2017 den Zubau strikt begrenzen und die Ausschreibung von Fördergeldern bringen soll. (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaikanlagen zu jeder Jahreszeit effizient nutzen

15.8.2015 - Kyocera bietet Rund-um-Service für die Kontrolle, Optimierung sowie Fehleranalyse und Reparaturen von Solaranlagen ? unabhängig vom Hersteller. 10. August 2015 ? Kyoto/Neuss ? Photovoltaiksysteme sind eine umweltschonende und besonders effektive Art der Stromgewinnung ? wenn sie optimal geplant und instandgehalten (www.openpr.de) weiter

Solarpark in Mittenaar-Bellersdorf gut im Zeitplan

15.8.2015 - Die Bauarbeiten am Solarpark der 7x7energie GmbH in Mittenaar-Bellersdorf haben Anfang August begonnen und gehen zügig voran. ?Wir wollen den Solarpark bis Ende des Monats fertigstellen?, erklärt Christof Schwedes, Geschäftsführer der 7x7energie GmbH. Nach der Inbetriebnahme soll die Anlage mit (www.openpr.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

15.8.2015 - Neuzeug, Österreich, 11.08.2015. Im Juni hat der österreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen übernommen. Während sich my-PV bisher vor allem mit dem Vertrieb von Photovoltaikkomponenten und als Systemanbieter von Photovoltaik-Projekten einen Namen gemacht hat, will Rimpler den (www.openpr.de) weiter

Bürgerenergie zum Greifen nah in Greifenstein

15.8.2015 - Um den neuen Solarpark in Greifenstein-Allendorf und seine Beteiligungsmöglichkeiten geht es bei einer Bürgerinformationsveranstaltung am 17. September ab 19.30 Uhr in der Ulmtalhalle in Greifenstein. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Martin Kröckel werden die Veranstalter, die 7x7energie GmbH und (www.openpr.de) weiter

Zahlreiche Gebote in zweiter Ausschreibungsrunde für Photovoltaik-Freiflächenanlagen eingegangen

15.8.2015 - Die zweite Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen endete am 3. August 2015. Es gingen insgesamt 136 Gebote ein. Das Ausschreibungsvolumen von 150 Megawatt (MW) wurde dabei mehr als dreifach überzeichnet. (www.bmwi.de) weiter

my-PV setzt Fokus auf Power-to-Heat und revolutioniert die Solarthermie

11.8.2015 - Im Juni hat der sterreichische Photovoltaikpionier Dr. Gerhard Rimpler die Mehrheit an dem Unternehmen bernommen. weiter

Kein Wechsel des Fördersystems bei der Photovoltaik in Deutschland

2.8.2015 - Das deutsche Bundeswirtschaftsministerium hat am Freitag erste Eckpunkte für ein Gesetz zur Ausschreibung Erneuerbarer Energien veröffentlicht. (www.oekonews.at) weiter

Die weltweit erste freie Solarroute: Elektro-Autos laden kostenlos

1.8.2015 - Seit Anfang Juni ist eine Vision Wirklichkeit: Elektroautofahrer können kostenlos von Zell am See über Lofer nach Salzburg und über das Salzachtal retour nach Zell am See fahren (www.oekonews.at) weiter

Neues Angebot - Solarzentrum Bayern GmbH eröffnet Heizungsbereich

29.7.2015 - Odelzhausen, 29.07.2015 ? Die Solarzentrum Bayern GmbH erweitert Ihren Geschäftsbetrieb um den Bereich Heizung. Neben dem bereits erfolgreich am Markt positionierten Photovoltaikgeschäft hat die Solarzentrum Bayern GmbH ihr Team erweitert und baut ihr Angebot mit dem Bereich Heizung weiter aus. Die (www.openpr.de) weiter

Solar-Foto-Wettbewerb von Solaranlagen-Portal.de

28.7.2015 - Die Webseite Solaranlagen-Portal.de sucht die drei besten Solar-Fotos. Brilon, 14.07.2015 ? Das Solaranlagen-Portal.de veranstaltet einen Solar-Foto-Wettbewerb. Teilnehmer können Ihre Solaranlage ? Photovoltaik und Solarthermie ? , zugehörige technische Details wie den Wechselrichter oder den Solar-Akku fotografieren. Zum Thema Solar gehören aber auch einfach sonnige (www.openpr.de) weiter

Sonnenhaus hat neue Standards eingeführt

28.7.2015 - Neben der klassischen Variante 'Sonnenhaus-Standard' mit einer großen Solarwärmeanlage und einem Holzofen oder -kessel für die Nachheizung hat das Sonnenhaus-Institut vier neue Kategorien eingeführt: Sonnenhaus Plus, Autark und Fossil sowie Sonnenhaus im Bestand. Ein 'Sonnenhaus... (www.enbausa.de) weiter

AlzChem Siliziumnitrid für die Solarindustrie

28.7.2015 - Trostberg. Das hochreine Siliziumnitrid der AlzChem, Silzot® SQ, wird weltweit als Trennmittel bei der Herstellung multikristalliner Ingots eingesetzt, aus denen dann hochwertige Solarzellen gefertigt werden. Damit liefert AlzChem einen wichtigen Hilfsstoff für die Photovoltaik-Industrie. Die AlzChem AG ist ein innovatives Chemieunternehmen (www.openpr.de) weiter

Schweizer Dächer mehr begehrt für Photovoltaik als Dächer in Asien und Amerika

28.7.2015 - Schweiz hat ihren SolarSuperState Rang in der Kategorie Solar verbessert- Bei der Windenergie liegt sie hinten (www.oekonews.at) weiter

Solarwette um Steckdosen-Solarmodule

27.7.2015 - Innovation spielerisch (www.oekonews.at) weiter

Mustervertrag für PV verhindert Stress mit der Bafin

27.7.2015 - Die Anwendung eines vom Bundesverband Solarwirtschaft herausgegebenen Mustervertrages bei der Verpachtung von Solarstromanlagen vermeidet die Einstufung dieses PV-Geschäftsmodells als Finanzierungsleasing. Das bestätigte jetzt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin). In den... (www.enbausa.de) weiter

BSW-Pachtvertrag bietet Sicherheit

26.7.2015 - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gibt grünes Licht für Mustervertrag des BSW-Solar zur PV-Anlagenpacht: kein Finanzierungsleasing / Attraktives Geschäftsmodell kann weiter fortgeführt werden (www.oekonews.at) weiter

Mit Solarstrom zu mehr Nachhaltigkeit im Mittelstand

25.7.2015 - Mit Hilfe einer Solaranlage reduziert Krensa seinen CO2 Ausstoß um 78.000 kg/Jahr und deckt einen beträchtlichen Teil seines Strombedarfs durch Erneuerbare Energien. (www.oekonews.at) weiter

Schottland: Erneuerbare Energien im Dunklen

24.7.2015 - Regierung verzögert Vergaben -Drohende Änderungen der Vergaberichtlinien für Kleinwasserkraft und Solar-Investitionen ist Bremse (www.oekonews.at) weiter

Neu: Fachliste mit Dolmetschern und Übersetzern für die Energiebranche

22.7.2015 - Wer schon einmal einen Fachübersetzer für Solarenergie oder Wasserkraft gesucht hat, der weiß, wie schwierig es sein kann. Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) veröffentlicht nun erstmals ein kostenloses Verzeichnis mit Sprachexperten für die Energiebranche. In der ?Fachliste (www.openpr.de) weiter

Neu: Fachliste mit Dolmetschern und Übersetzern für die Energiebranche

22.7.2015 - Wer schon einmal einen Fachübersetzer für Solarenergie oder Wasserkraft gesucht hat, der weiß, wie schwierig es sein kann. Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) veröffentlicht nun erstmals ein kostenloses Verzeichnis mit Sprachexperten für die Energiebranche. In der ?Fachliste (www.openpr.de) weiter

Fenecon erweitert Garantie für Solarstrom-Speicher

22.7.2015 - Die Fenecon GmbH hat die Garantieleistungen für ihre Speicherlösungen angehoben. Die längeren Garantien gelten für alle Serien, die BYD-Batterie und -Leistungselektronik aus einer Hand in sich vereinen. Die Kapazitätsgarantie für die Batterie beträgt nun zwölf Jahre, für die Leistungselektronik in... (www.enbausa.de) weiter

USA: Rekordjahr für Solarindustrie ? Chancen für österreichische Betriebe

22.7.2015 - Österreichische Technologien sind bei Amerikas Solartreff Intersolar gefragt (www.oekonews.at) weiter

Beton soll Wärme speichern und Strom erzeugen

21.7.2015 - In einem Ferienhaus im schweizerischen Kanton Uri steht ein Betonwärmespeicher, der Energie aus einer Solarthermie-Anlage für die sonnenarmen Wintermonate speichern soll. Bauherr und Bauphysiker Mark Zumoberhaus hatte über einen entsprechenden Forschungsansatz des Schweizer Instituts Empa gelesen... (www.enbausa.de) weiter

Indien: Genehmigungen für 15 Gigawatt Photovoltaik

21.7.2015 - Bis 2022 sollen 100 Gigawatt installiert werden (www.oekonews.at) weiter

Solarblume "blüht" am Weingut Cobenzl

20.7.2015 - Das Weingut der Stadt Wien setzt auf nachhaltige Sonnenenergie (www.oekonews.at) weiter

Solarzellen und der Zahn der Zeit

18.7.2015 - Forschungscluster SolarLIFE untersucht Langzeitveränderungen von Solarmodulen (www.oekonews.at) weiter

WINAICO überzeugt und beliefert 1,5 MW Solarpark in Polen

17.7.2015 - Opeus Energia baut auf WINAICO WST-Module für Großprojekt im polnischen Olsztyn: Eine Freiflächenanlage mit einer Gesamtleistung von 1,5 MW entsteht. Creglingen, 17.07.2015 ? WINAICO, Taiwans größter PV-Module-Hersteller, überzeugte erneut durch seine hochwertigen und langlebigen Produkte. Die kommerzielle Installation der Freiflächenanlage ist (www.openpr.de) weiter

Solardächer produzieren Strom für Fahrzeuge

17.7.2015 - Studentische Industriekooperation zwischen HAW Hamburg und Webasto erarbeitet Ergebnisse für EU-Zertifizierungsprozess von Solardächern zur Verbesserung der Öko-Bilanz von Fahrzeugen. (www.oekonews.at) weiter

"Solar for All" contest focuses on solar village and mini-grid solutions

16.7.2015 - Fraunhofer ISE and Canopus Foundation start second edition of the award (www.oekonews.at) weiter

Neue 10 MW Solarfarm Bitterfeld-Wolfen am Netz

16.7.2015 - Direktvermarktung mit Energy2market -Rund 2.500 Haushalte werden mit Solarstrom versorgt (www.oekonews.at) weiter

Dumping zerstört den Wettbewerb so wie Doping den Sport

16.7.2015 - Solarindustrie gegen Pro-Dumping-Initiative von EnBW, Wacker u.a. (www.oekonews.at) weiter

Intersolar und PVSEC ab 2016 unter einem Dach

16.7.2015 - Solarthemen 452. Die Organisatoren der Messe Intersolar Europe und der European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (EU PVSEC) wollen beide Veranstaltungen ab dem kommenden Jahr zusammenbringen. Gemein­sam wer­den sie erstmals vom 21. bis 24. Juni  2016 in München stattfinden. Solar Promotion und WIP als Organisatoren hätten bereits seit einigen Monaten intensive Gespräche geführt, erklärte ... (www.solarthemen.de) weiter

Aluminium schmelzen mit Solarkraft

16.7.2015 - Solarthemen 452. Im Projekt SOLAM (Solares Schmelzen von Aluminium in einem direkt bestrahlten Drehrohrofen) wollen Wissenschaftler und Unternehmen aus Deutschland und Süd­afrika ein Verfahren erarbeiten, wie Aluminium-Gießereien Solarenergie zum Schmel­zen des Metalls einsetzen können. Koordiniert wird das Projekt am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) von Projektleiterin Martina Neises-von Puttkamer. Im ersten Schritt gehe es ... (www.solarthemen.de) weiter

Kein Dauerblinken bei Windkraftanlagen

16.7.2015 - Solarthemen 452. In Zukunft wird es zulässig sein, dass die blinkenden Kennzeichnungsleuchten auf Windkraftanlagen nur bei Näherung von Luftfahrzeugen eingeschaltet werden. Die entsprechende Änderung der Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen wurde am 10. Juli 2015 im Bundesrat angenommen. Damit sollen neue Lichttechnologien zugelassen, Lichtstärken begrenzt, die Anzahl von Signalen verringert und die Möglichkeit eröffnet werden, die ... (www.solarthemen.de) weiter

Ein Keymark für Wärmepumpen

16.7.2015 - Solarthemen 452. Die europäische Wärmepumpenindustrie hat sich auf die Einführung eines ein­heitlichen Keymark-Zertifikats für Wärmepumpen verständigt. Unter der Koordination des europäischen Dachverbandes für Wärmepumpen ehpa haben Vertreter von Industrie und Zertifizierungsstellen in den letzten Monaten das Regelwerk ausgearbeitet. Keymark ist das europäische Normungskonformitätszeichen, das die Übereinstimmung von Produkten und Dienstleistungen mit europäischen Normen dokumentiert. Andreas ... (www.solarthemen.de) weiter

Studie zur Solarthermie in Fernwärmenetzen

16.7.2015 - Solarthemen 452. Unter der Federführung von solites ist für Baden-Württemberg eine Studie zur Einbindung großer solarthermischer Anlagen in Wärmenetze erstellt worden, die auch auf andere Bundesländer übertragbar ist. Thomas Pauschinger von solites sieht die Studie als gutes Mittel für die weitere Diskussion. Damit gebe es jetzt ein Grundlagenwerk, das Chancen und Bedingungen für Solarthermie in Verbindung ... (www.solarthemen.de) weiter

Verbraucherzentrale kritisiert Energielabel

16.7.2015 - Solarthemen 452. Die Verbraucherzentrale NRW hält das ab 26. September für einige Heizungstechnolo­gien vorgeschriebene Energieeffizienzlabel nicht für hilfreich. ?Das Label weist zwar grundsätzlich in die richtige Richtung: hin zu mehr Transparenz im Wärmebereich und weg von fossilen Energieträgern?, sagt Udo Sieverding, Bereichsleiter Energie der Verbraucherzentrale NRW. Doch schon bei der Einführung des Labels werde das Bewertungspektrum ... (www.solarthemen.de) weiter

Genossenschaften nicht im Aufschwung

16.7.2015 - Solarthemen 452. Der jährliche Bericht des Genossenschafts- und Raiffeisenverbandes (DGRV) zu Energiegenossenschaften zeigt einen Einbruch bei den Neugründungen. Um rund 60 Prozent sei im Jahr 2014 die Zahl der Neugründungen gegenüber dem Vorjahr zurückgegangen, erklärt Andreas Wieg, der Leiter der Bundesgeschäftsstelle Energiegenossenschaften beim DGRV, gegenüber den Solarthemen. Allein mit der Diskussion um das Kapitalanlagegesetzbuch und ... (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungspraxis passt nicht für alle

16.7.2015 - Solarthemen 452.Das Bündnis Bürgerenergie hat ein von ihm beauftragtes Gutachten zur Ausschreibung von Solar- und Windparks vorgelegt. Damit will es die negativen Auswirkungen von Ausschreibungen für Bürgerenergie-Pro­jek­te verdeutlichen. Erstellt hat das Gutachten Uwe Nestle mit seinem Büro für Energie- und KlimaPolitik (EnKliP); Nestle arbeitete von 2002 bis 2013 im Bundesumweltministerium. In seiner kurzen Studie weist ... (www.solarthemen.de) weiter

Neuer ISE-Standort für Speicherforschung

16.7.2015 - Solarthemen 452. Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE) hat in Freiburg einen neuen Standort bezogen. Hier gibt es Platz für eine Erweiterung und auch die Neuaufnahme von Forschung und Entwicklung (F&E) in unterschiedlichen Speichertechnologien so­wie bei Wärmepumpen und Kältemaschinen. Das neue Zentrum für Speicher- und Wärmetransformationstechnologien schaffe erstmals neue Optionen sowohl für F&E als auch ... (www.solarthemen.de) weiter

Nun Gesetz: Altmodule sind Elektroschrott

16.7.2015 - Solarthemen 452.Die Novelle des Elektrogesetzes soll in den nächsten Wochen in Kraft treten. Damit stehen auch der Solarbranche neue Registrierungspflichten ins Haus. Die Entwicklung war seit einigen Jahren absehbar: In Zukunft werden auch ausrangierte Solarmodule gesetzlich als Elektronikschrott behandelt. Mit einer Novelle des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) setzt Deutschland die entsprechenden Vorgaben der europäischen WEEE-Richtlinie ... (www.solarthemen.de) weiter

Matthias Sandrock in Interview: Solarthermie lohnt sich

16.7.2015 - Dr. Matthias Sandrock ist Partner des Hamburg Instituts. Zuvor hat er sich als Referatsleiter in der Landesverwaltung von Hamburg mit kommunaler Energiepolitik und erneuerbaren Energien befasst. Zurzeit arbeitet er auch im Rahmen von Forschungsprojekten  an der Integration von Solarwärme in die Fernwärmeversorung. Wir sprachen mit ihm über die KWK-Gesetzes-Novelle. Solarthemen: Die KWK soll verstärkt gefördert ... (www.solarthemen.de) weiter

Regierung legt Weißbuch zum Strommarkt vor

16.7.2015 - Solarthemen 452. Das Bundeswirtschaftsministerium hat ein Weißbuch zum  Strommarkt entwickelt, dem das Kabinett am 1. Juli zugestimmt hat. Basierend auf dem Weißbuch, über das die Regierung in den kommenden Wochen noch mit Marktakteuren diskutieren möchte, sollen in diesem und dem kommenden Jahr entsprechende Gesetze beschlossen werden. Kern des Weißbuches ist die Absage an einen Kapazitätsmarkt. ... (www.solarthemen.de) weiter

KWK-Förderung contra Solarthermie?

16.7.2015 - Solarthemen 452.Die Bundesregierung hat beschlossen, die Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wieder deutlich stärker fördern zu wollen. Dies alarmiert nun die Solarbranche. Sie fürchtet, die KWK-Förderung könne konkurrenzfähige große Thermieanlagen verhindern. Künftig soll die KWK-Förderung auf jährlich 1,5 Milliarden Euro angehoben werden. Stärker fördern will die Regierung bestehende KWK-Anlagen, die bei niedrigen Strompreisen vor dem wirtschaftlichen Ruin stehen, ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 452

16.7.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 452 sind u.a.: KWK-Förderung contra Solarthermie? +++ PV-Anlagenregister bei der Netzagentur führt zu falschen EEG-Vergütungen +++ Matthias Sandrock im Interview: Solarthermie lohnt sich +++ Nun Gesetz: Altmodule sind Elektroschrott +++ Regierung legt Weißbuch zum Strommarkt vor +++ Verbraucherzentrale kritisiert Heizungslabel +++ Praxis der Ausschreibung passt nicht für Bürgerprojekte +++ Prokon wird zur ... (www.solarthemen.de) weiter

Netzagentur ermittelt falsche Vergütung

16.7.2015 - Solarthemen 452. Die Netzagentur ermittelt für die Monate Juli bis September einer Reduktion der Vergütung von 0,25 Prozent.  Das ist aber nicht korrekt. Um die Vergütung für das 3. Quartal zu berechnen, werden die Monate Juni 2014 bis Mai 2015 herangezogen. Dafür weist die Bundesnetzagentur insgesamt 1580,5 Megawatt aus. Bei einer Leistung von unter 1500 ... (www.solarthemen.de) weiter

»Solar for All« Wettbewerb für solare Dorfstromversorgung und Small-grid Lösungen

15.7.2015 - Solare Small-grid Lösungen rechnen sich (www.oekonews.at) weiter

Sonnenhaus-Konzepte sind noch zu wenig bekannt

14.7.2015 - Harald Drück Leiter des Forschungs- und Testzentrums für Solaranlagen (TZS) am Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart, hat im Forschungsprojekt Heizsolar Sonnenhäuser messtechnisch begleitet. Die Konzepte funktionieren, aber es gebe noch Optimierungsbedarf, hat... (www.enbausa.de) weiter

Österreich: Ökostromquote seit 1990 unverändert bei 70%

10.7.2015 - Solarstromquote unter EU-Durchschnitt (www.oekonews.at) weiter

Stillgelegter Golfplatz soll Standort für ein neues 23-MW-Solarkraftwerk von Kyocera werden

8.7.2015 - 03. Juli 2015 ? Kyoto/Neuss ? Die Kyocera Corporation gab heute bekannt, dass Kyocera TCL Solar LLC, ein Joint Venture mit der Century Tokyo Leasing Corporation, mit dem Bau eines 23-Megawatt-Solarkraftwerks auf einem stillgelegten Golfplatz in der japanischen Präfektur Kyoto (www.openpr.de) weiter

Studie der Technischen Hochschule Ingolstadt erfolgreich beendet

7.7.2015 - ?Stromkostenreduzierung für Industriebetriebe durch Photovoltaik? Im Rahmen einer von Anumar initiierten Studie prüften Prof. Dr. Peter Weitz, Professor für Projekt- und Kostenmanagement an der Technischen Hochschule Ingolstadt (THI) und seine Studenten, inwiefern sich mit Strom aus dem Solarpark Neuburg sowie (www.openpr.de) weiter

Größtes Solardach Südafrikas liefert Strom für Einkaufszentrum

7.7.2015 - Johannesburg / Neckarsulm, 07. Juli 2015 ? Das Einkaufs- und Freizeitcenter in Gauteng hat nochmal eins draufgesattelt: Mit jetzt dreifacher Photovoltaik-Leistung verfügt die Clearwater Mall über Südafrikas größtes Solardach. Den Strom liefern auch weiterhin Powador 60.0 TL3 Solar-Wechselrichter von KACO (www.openpr.de) weiter

BSW will KWK-Förderung nur noch in der Heizperiode

7.7.2015 - Der Bundesverband Solarwirtschaft möchte erreichen, dass im Rahmen der Novelle des KWK-Gesetzes die Förderung der KWK-Anlagen, die in Wärmenetze einspeisen, auf die Sommermonate beschränkt wird. Das soll den Marktzugang für Solarwärme aus großen solarthermischen Anlagen erleichtern. Ziel sei kein... (www.enbausa.de) weiter

Siegeszug für Sonne und Wind

7.7.2015 - Weltweit befindet sich der Ausbau von Sonnenenergie und Windkraft auf dem Siegeszug während sich fossile und nukleare Kraftwerke auf einem Rückzug bewegen. (www.oekonews.at) weiter

Liechtensteins Landtagsabgeordneter Lampert warnt vor Atomreaktor-Explosionen

6.7.2015 - Eile beim Photovoltaikausbau notwendig (www.oekonews.at) weiter

Meister der Solarbundesliga 2015 feiern die Energiewende

5.7.2015 - Am 4. Juli wurden im oberbayerischen Kirchweidach die Meister der Solar­bundesliga in der Saison 2014/2015 geehrt. An diesem bundesweiten Wettbewerb nahmen in diesem Jahr etwas mehr als 2400 Gemeinden und rund 900 uneigenständige Dörfer sowie Ortsteile teil. Ulm, Leutkirch im Allgäu, Rot am See, Kienberg, Glüsing und der zu Kupferzell gehörende Ortsteil Goggenbach sind die ... (www.solarthemen.de) weiter

Pilotprojekt: Tropfbewässerung mit Photovoltaik

4.7.2015 - Gute Ernte mit Sonnenstrom statt Diesel (www.oekonews.at) weiter

Solar statt Fracking!

4.7.2015 - Vorarlberger Grüne fordern konsequente Energiewende und bundesweites Fracking-Verbot (www.oekonews.at) weiter

Vermessung von Sonnenhäusern liegt vor

2.7.2015 - Harald Drück ist Leiter des Forschungs- und Testzentrums für Solaranlagen (TZS) am Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart. Alexander Morhart hat für EnBauSa.de mit ihm am Rande des Abschluss-Seminars zum Projekt 'Heizsolar' in Berlin über die... (www.enbausa.de) weiter

Elektroautos und Wärmepumpen integrieren

2.7.2015 - Planungstool für Stromnetzbetreiber - Für Netzbetreiber ist wichtig, schon vor der Installation neuer Betriebsmittel einen Überblick über notwendige Maßnahmen und deren Wirksamkeit zu bekommen. Dafür eignen sich spezielle Simulations- und Planungstools. Im Rahmen des Forschungsprojektes Novel E-Mobility Grid (NEMO) haben Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE ein Programm entwickelt, das bei der Analyse und Planung von Stromnetzen helfen kann.&copy; Eisenhans - Fotolia.com (www.bine.info) weiter

Europa liegt bei eigenen Plänen zurück

2.7.2015 - Solarthemen 451. Die Europäische Kommission hat einen Fortschrittsbericht zu erneuerbaren Energien veröffentlicht, der offenbart, dass die Europäische Union ihre selbst gesetzten Ziele 2020 voraussichtlich verfehlen wird.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Paradigmenwechsel des VDE für das Stromnetz

2.7.2015 - Solarthemen 451.Die Studie ?Der Zellulare Ansatz? der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) im Elektro- und Informationstechnikver­band VDE fordert, bei der Energieversorgung auf lokale Strukturen zu setzen. Lokaler Aus­gleich fluktuierender Energien soll demnach den Stromnetzausbau optimieren. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Eike Weber vom ISE tritt für die FDP an

2.7.2015 - Solarthemen 451.Der bislang noch als Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme tätige Eike Weber will bei den kommenden Landtagswahlen in Baden-Württemberg als Kandidat der Freiburger FDP antreten.  Das habe er sich reiflich überlegt, erklärte Weber gegenüber den ISE-Mitarbeitern. Doch offenbar reizt ihn die Herausforderung, über ein sehr gutes Ergebnis in Freiburg die gesamte FDP zum ... (www.solarthemen.de) weiter

Ministerin wirbt für Plug-In-Photovoltaik

2.7.2015 - Solarthemen 451. Die rheinland-pfälzische Wirtschaftsmi­ni­s­terin Eveline Lemke hat im Innenhof ihres Ministeriums eine Plug-In-Solaranlage eingeweiht (Foto), die über eine SchuKo-Steckdose ins Hausnetz einspeist. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Hoffnungssignale vom Heizungsmarkt

2.7.2015 - Solarthemen 451. Der deutsche Heizungsmarkt zieht offenbar leicht an. Erneuerbare tun sich noch schwer. Insbesondere bei Biomassekesseln ist kein klarer Trend zu erkennen. Derweil dokumentiert die neue Schornsteinfeger-Statistik einmal mehr den Modernisierungsstau. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Verteilnetze simulieren

2.7.2015 - Solarthemen 451. Ein deutsch-dänisch-niederländisches Forschungsteam hat eine Software entwickelt, mit der dezentrale Erzeuger ebenso wie steuerbare Lasten und Energiespeicher für die Ausbauplanung von Stromverteilnetzen simu­liert werden können. Text: Guido Bröer Foto: Fraunhofer ISE (www.solarthemen.de) weiter

E.ON droht PV-Betreibern mit Stromsperre

2.7.2015 - Solarthemen 451. Die E.ON Energie Deutschland GmbH eska­liert den Streit um nicht nachweisbare Strom­bezüge von Photovoltaikanlagen weiter: Jetzt droht das Unternehmen zahlungsunwilligen PV-Betreibern mit ?Versorgungsunterbrechung?. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solar Frontier arbeitet an Fabriken in Serie

2.7.2015 - Solarthemen 451.Der japanische Produzent von CIS-Solarmodulen Solar Frontier hat schon im April mit der Anlaufphase seiner 150-MW-Fabrik in Tohoku begonnen. Sie soll auch Modell für weitere Fabriken in anderen Teilen der Welt sein. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Dezentrale Einbindung von Solarwärmeanlagen

2.7.2015 - Solarthemen 451.In einem Projekt der Stadtwerke Düsseldorf mit der Rheinwohnungsbau GmbH soll praktisch erprobt werden, wie sich die Wärmeerzeugung einer mittelgroßen Solarthermieanlage dezentral in ein bestehendes Fernwärmenetz einbinden lässt. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

10000-Dächer-Programm in Bayern

2.7.2015 - Solarthemen 451. Die bayerische Landesregierung hat in der vergangenen Woche ein neues Förderprogramm für die energetische Sanierung von Ein- und Zweifamilienhäusern beschlossen, für das in den kommenden vier Jahren 90 Millionen Euro zur Verfügung stehen sollen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Heizen mit Photovoltaik: Produktangebot wächst, Thema bleibt umstritten

2.7.2015 - Solarthemen 451. Heizen mit Photovoltaik, das ist und bleibt ein Aufregerthema für die Solarbranche. Auf der Intersolar zeigten sogar traditions­rei­che Solarthermie-Firmen PV-Heiz-Geräte. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Das Ringen um die Zukunft von Prokon

2.7.2015 - Solarthemen 451. Am heutigen Donnerstag entscheidet sich, ob der Windparkbetreiber Prokon als Genossenschaft oder Abteilung der EnBW AG fortbestehen wird oder in Einzelteilen verkauft werden muss. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 451

2.7.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 451 sind u.a.: Netzbetreiber wollen EEG-Umlage und Eigenverbrauchzähler auch bei kleinen PV-Anlagen +++ Der Bundesverband Erneuerbare Energien wird umstrukturiert +++ BEE-Präsident Fritz Brickwedde im Interview: BEE wird zum Systemverband +++ Heizen mit Solarstrom: weiter ein umstrittenes Thema, aber das Produktangebot wächst +++ Ministerin Lemke wirbt für Plug-in-Solarstrom +++ Hoffnungssignale vom Heizungsmarkt +++ ... (www.solarthemen.de) weiter

Fritz Brickwedde im Interview: BEE wird zum Systemverband

2.7.2015 - Dr. E. h. Fritz Brickwedde ist seit Oktober 2013 Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE). Die Solarthemen sprachen mit ihm über die Neustrukturierung des Verbandes, an der er maßgeblich beteiligt war. Die Mitgliederversammlung hat die Satzung geändert. Bald können auch Unternehmen ordentliches Mitglied im BEE mit Stimmrecht werden. Brickwedde hatte vor seiner Tätigkeit beim BEE ... (www.solarthemen.de) weiter

BEE gibt sich eine neue Verbandsstruktur

2.7.2015 - Solarthemen 451. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) hat eine grundlegend neue Satzung beschlossen. Damit können nun auch Unternehmen stimmberechtige Mitglieder werden.. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

2015 bereits 2400 Kreditzusagen für Solarspeicher erteilt

29.6.2015 - Das Interesse an Solarstromspeichern ist weiter hoch. 'Vom 1. Januar 2015 bis 31. Mai 2015 haben wir knapp 2.400 Kreditzusagen in einem Volumen von 36,6 Millionen Euro getätigt', teilt die KfW auf Anfrage von EnBauSa.de mit. Seit Programmstart im Mai 2013 gab es rund 10.700 Zusagen mit... (www.enbausa.de) weiter

Wärmepumper einigen sich auf Keymark-Zertifikat

29.6.2015 - Die europäische Wärmepumpenindustrie und Zertifizierungsstellen haben sich auf die Einführung des Keymark-Wärmepumpe als einheitliches, europaweit gültiges und herstellerunabhängiges Qualitätszertifikat geeinigt. Ähnliche Zertifikate gibt es bereits auch für den Bereich Solarthermie. In Deutschland... (www.enbausa.de) weiter

30 Jahre Tour de Sol

28.6.2015 - Die Tour de Sol hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklungen der Elektromobilität und der Solarbranche (www.oekonews.at) weiter

SolarSuperState: Liechtenstein Nummer eins bei der Photovoltaik

28.6.2015 - Österreich steigt auf Platz 8 in der Kategorie Wind der SolarSuperState-Rangfolge 2015. Die Rangfolge sortiert alle 197 Staaten der Erde in den 2 Kategorien Solar und Wind. (www.oekonews.at) weiter

Revolutionäres Solarfahrzeug kommt aus Österreich

25.6.2015 - Die Zeit ist reif für Solare Mobilität! (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreichstes Solar-Crowdfunding Deutschlands

25.6.2015 - Solar-Crowdfunding setzt neue Maßstäbe (www.oekonews.at) weiter

Premiere gelungen - Smart4Energy auf der Intersolar / ees 2015

23.6.2015 - Nach drei aufregenden Messetagen auf der Intersolar / ees in München zieht die LOKISA Smart Energy GmbH ein durchgängig positives Fazit. Auf der weltweit führenden Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner war LOKISA Smart Energy vom 10. bis 12. (www.openpr.de) weiter

Saarland legt Förderprogramm Wärmedämmung auf

23.6.2015 - Das Saarland will die Energieeffizienz und Nutzung erneuerbarer Energien in den Kommunen unterstützen. Dazu hat das Land ein neues Förderprogramm auf den Weg gebracht. Einer der Schwerpunkte ist die Wärmedämmung. Förderfähig sind auch Solarthermieanlagen, Holzheizungen und Energiekonzepte. In... (www.enbausa.de) weiter

Solarmaps ermittelt Wirtschaftlichkeit von PV-Anlagen

23.6.2015 - Solarkataster bieten Städten und Kommunen die Möglichkeit, ihren Bürgern Informationen dazu zur Verfügung zu stellen, wie hoch die solaren Potentiale ihrer Dachflächen sind. Dies bieten immer mehr Städte und einige Regionen an, um den Umstieg auf Erneuerbare zu fördern. Für das Saarland gibt es... (www.enbausa.de) weiter

ENcome erwirbt SEAG Service GmbH

23.6.2015 - Deutschland-Geschäft für Photovoltaik-Serviceleistungen wird weiter stark ausgebaut - Serviceportfolio für Photovoltaik-Kraftwerke wächst auf über 400 MWp (www.oekonews.at) weiter

ENcome erwirbt SEAG Service GmbH

22.6.2015 - Die ENcome Energy Performance GmbH bernimmt 100% der Geschftsanteile an der SEAG Service GmbH von der Deutsche ECO AG. Im Zuge der bernahme wird das Deutschland-Geschft von ENcome weiter stark ausgebaut. weiter

Sonnenhäuser wissenschaftlich bewertet

19.6.2015 - Forschungsprojekt nachgehakt - Mit mehr als 1.700 realisierten Gebäuden sind SolarAktivHäuser keine Randerscheinung mehr. Was bislang fehlt, ist eine wissenschaftliche Bewertung dieses Wärmeversorgungskonzeptes. Zu diesem Zweck haben Forscher neun Sonnenhäuser über mehrere Heizperioden vermessen. Der verantwortliche Projektleiter Gerhard Stryi-Hipp stellte nun die Zwischenergebnisse vor.&copy; Fraunhofer ISE (www.bine.info) weiter

Solarthermie in Fernwärmenetze einspeisen

19.6.2015 - Solar unterstützte Nah- und Fernwärme - Die multifunktionale Nutzung von Fernwärmenetzen könnte schon mittelfristig ein wichtiger Schritt hin zu einer emissionsarmen Wärmeversorgung sein. In einem Forschungsprojekt untersuchten AGFW, Solites und TU Dresden die technischen Auswirkungen einer dezentralen Einspeisung solarer Wärme. Verschiedene Einbindungsvarianten werden zurzeit im Fernwärmenetz der Stadtwerke Düsseldorf erprobt.&copy; TU Dresden, GEWV (www.bine.info) weiter

Volterion erhält Achema-Gründerpreis für Redox-Hausspeicher

19.6.2015 - Volterion, ein neues Spin-off von Fraunhofer UMSICHT, das kleinformatige Redox-Flow-Batterien für die dezentrale Speicherung produziert und vertreibt, ist Gewinner des diesjährigen Achema-Gründerpreises in der Kategorie Energie. Die Nachfrage nach Fotovoltaik-Anlagen für den eigenen... (www.enbausa.de) weiter

Forscher am KIT entwickeln neues PV-Material

19.6.2015 - Forscher am Karlsruhe Institue of Technology (KIT) haben ein neuartiges Material entwickelt, das sich für die PV eignet. Erstmals wurde auf der Basis von metall-organischen Gerüstverbindungen (MOF) eine funktionsfähige, aus einer einzelnen Komponente bestehende organische Solarzelle hergestellt.... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenhügel Villach: Sauberer Strom für 130 Haushalte

19.6.2015 - Eine große Photovoltaik-Anlage auf dem Sonnenhügel in Auen erzeugt seit Beginn dieses Jahres umweltfreundlichen Strom. (www.oekonews.at) weiter

Kyocera TCL schließt Bau seines dritten schwimmenden Solarkraftwerks in der japanischen Präfektur Hyogo ab

18.6.2015 - 2,3-MW-Anlage soll ausreichend Strom für rund 820 Durchschnittshaushalte erzeugen 16. Juni 2015 ? Kyoto/Neuss ? Kyocera Corporation (im Folgenden ?Kyocera?) und Century Tokyo Leasing Corporation (im Folgenden ?Century Tokyo Leasing?) gaben heute bekannt, dass Kyocera TCL Solar LLC den Bau seines (www.openpr.de) weiter

PV-Monitoring als vielfäliger Markt

18.6.2015 - Solarthemen 450. Mit einer weltweit wachsenden Zahl von Solarstromanlagen wird auch das Anlagenmonitoring zum einen wichtig, zum anderen für mehr und mehr Unterneh­men zu einem interessanten Geschäftsfeld.  Sie treten mit einem unterschiedlichen Spektrum an Lösungen und damit auch mit ganz verschie­de­nen Geschäftsmodellen an. Text: Andreas Witt, Foto: Solare Datensysteme GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Intersolar Awards vergeben

18.6.2015 - Solarthemen 450. Zum 8. Mal wurden in der vergangenen Woche auf der Messe Intersolar die Innovationspreise vergeben. Die jeweils drei Preise in drei Kategorien versteht die Juryals gleichrangig. Text: Guido Bröer Foto: Solar Promotion GmbH (www.solarthemen.de) weiter

G7 erfreut Germanwatch

18.6.2015 - Solarthemen 450. Die Organisation Germanwatch, die die Klimapolitik kritisch begleitet, sieht Umbrüche in der globalen Energiepolitik und beurteilt auch die Ergebnisse des G7-Gipfels positiv. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Sungrow will weitere Marktanteile

18.6.2015 - Solarthemen 450. Der chinesische Wechselrichterhersteller will in den kommenden Jahren in Deutschland einen Marktanteil von 20 Prozent erreichen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Batteriebranche gerät ins ?Schwärmen?

18.6.2015 - Solarthemen 450. War der Photovoltaik-Eigenverbrauch bislang das große Thema für die Hausspeicher-Branche, so elektrisierte auf der diesjährigen Intersolar-Schwestermesse ees plötzlich das Schlag­wort von den Schwarmspeichern. Perspektivisch werden auch die kleinen Haushaltsbatteriespeicher, die heute zwecks höheren Strom-Eigenverbrauchs aus Photovoltaikanlagen angeschafft werden, nicht mehr nur diesen einen Betriebsmodus kennen. Der gemeinschaftliche Verkauf von Regelenergie im Verbund ? oder ... (www.solarthemen.de) weiter

Größtes Solarwärmefeld der Welt eingeweiht

18.6.2015 - Solarthemen 450. In der dänischen Ortschaft Vojens im Süden Jütlands ist in der vergangenen Woche die größte Solarthermieanlage der Welt eingeweiht worden. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

BGH macht dezentrale Zähler salonfähig

18.6.2015 - Solarthemen 450. Mit einem Grundsatzurteil beendet der Bundesgerichtshof die Praxis vieler Netzbe­trei­ber, den Stromzähler für dezentral einspeisende Erzeugungs-Anlagen wie Blockheiz­kraft­wer­ke oder eine PV-Anlage nur am zen­tra­len Zählerplatz zuzulassen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Sigmar Gabriel besuchte die Intersolar

18.6.2015 - Solarthemen 450. Erstmals in seinen Amtszeiten als früherer Umwelt- und jetziger Energieminister hat Sigmar Gabriel am Freitag vergangener Woche die Messe Intersolar in München besucht. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Wasserstoff-Pilotanlage von GP Joule läuft

18.6.2015 - Solarthemen 450. Der Projektierer GP Joule hat an seiner Unternehmenszentrale in Reußenköge die Demonstrationsanlage für eine lokales Power to Gas-Konzept in Betrieb genommen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solar-Kühltransporter entwickelt

18.6.2015 - Solarthemen 450. Ein Oldenburger Forschungsteam sucht Unterstützung für ein Start-up-Unternehmen zu Solarisierung von Kühl-Lkw-Flotten. Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Heizungsoptimierung ? die neue Förderoption

18.6.2015 - Solarthemen 450. Die zum 1. April 2015 im Marktanreizprogramm eingeführte Förderung von Optimierungsmaßnahmen an Regenerativ-Heizsystemen schafft für Installa­teu­re und die Förderstelle BAFA deutlichen Mehraufwand. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Bayern fördert Heizwerke

18.6.2015 - Solarthemen 450. Bayern hat die Förderung von Biomasse-Heizwerken neu aufgelegt, um sie den neu­en Förderregeln der EU (AGVO) anzupassen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Detlef Neuhaus von Solarwatt im Interview: Nur Systeme lassen überleben

18.6.2015 - Detlef Neuhaus ist Geschäftsführer der Solarwatt GmbH. Das Unternehmen stellte zur Intersolar das Speichersystem My Reserve vor, das mit dem ees Award ausgezeichnet wurde. Das Unternehmen will damit neu durchstarten, nachdem über die Solarwatt AG 2012 das Insolvenzverfahren eröffnet und abgeschlossen wurde. 2013 wurde Solarwatt in eine GmbH umgewandelt. 90 Prozent der Anteile gehören Stefan ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 450

18.6.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 450 sind u.a.: Anti-Dumping polarisiert PV-Branche +++ Bundesgerichtshof macht dezentrale Stromzähler salonfähig +++ Detlef Neuhaus von Solarwatt im Interview:  Nur Systeme lassen europäische PV-Hersteller überleben +++ Batterien sollen auch als “Schwarmspeicher” dienen  +++ Heizungsoptimierung als neue Förderoption im Marktanreizprogramm +++ Größtes Solarwärmefeld der Welt wurde eingeweiht +++ Wasserstoff-Pilotanlage läuft +++ Intersolar-Awards vergeben ... (www.solarthemen.de) weiter

Anti-Dumping polarisiert PV-Branche

18.6.2015 - Solarthemen 450. Während die in der Initiative EU ProSun zusammengeschlossenen Unternehmen auf einer Fortführung der Anti-Dumping-Maßnahmen bestehen, spricht sich SolarPower Europe ? zuvor EPIA ? für ein Ende von Mindesteinfuhrpreisen aus. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

BYD präsentiert neues PV-Modul und Speichersysteme

17.6.2015 - München, 17. Juni 2014: BYD Company Limited, eines der führenden Unternehmen im Bereich Erneuerbare Energien und Elektromobilität, stellte auf der diesjährigen Intersolar unter dem Motto ?Ice & Fire? sein neues Doppelglasmodul ?Module 2.0? sowie die neuen Stromspeichermodelle ?BYD B-Box? und (www.openpr.de) weiter

Großer Erfolg auf der Intersolar Europe: AC ELWA wandelt überschüssigen Solarstrom in Warmwasser um

17.6.2015 - Neuzeug, 17.6.2015. Die österreichische Firma my-PV GmbH hat auf der Intersolar Europe erstmals ihr neues Produkt ?AC ELWA? präsentiert, das überschüssigen Strom von netzgekoppelten Solaranlagen in Wärme umwandelt. Auf der Leitmesse der Solarwirtschaft, die vom 10. bis 12. Juni in (www.openpr.de) weiter

juwi baut in Indien 39 MW Solarkraftwerk und durchbricht damit in Asien die 400 Megawatt-Schallmauer

17.6.2015 - Blauer Himmel, wenig Wolken. Dafür Sonne satt fast das ganze Jahr. Die Nähe zum Äquator macht den Süden Indiens zu einem idealen Standort für große Sonnenkraftwerke. Das hat die Wörrstädter juwi-Gruppe schon vor Jahren erkannt und seit 2011 in Indien (www.openpr.de) weiter

Gnstig einkaufen - kostenlos Strom tanken - ALDI Sd nimmt in Mnchen kostenfreie Schnellladesulen fr Elektrofahrzeuge in Betrieb (FOTO)

17.6.2015 - Mnchen (ots) - Mobil unterwegs mit kostenfreiem Sonnenstrom - fr die Kunden der Mnchener ALDI SD Filiale an der Georg-Reismller-Strae 16 im Stadtteil Allach ist das ab sofort mglich. Deutschlands fhrender Discounter hat den Kundenparkplatz mit Schnellladesulen ausgestattet, an denen die Kunden whrend des Einkaufs ihr Elektrofahrzeug kostenfrei nachladen knnen. Diesem ersten Ladepunkt in Bayern werden noch vier weitere in der Landeshauptstadt und sechs weitere im Bundesland folgen. Deutschlandweit installiert ALDI SD an rund 50 seiner Standorte Schnellladesulen. (www.presseportal.de) weiter

Brgerbeteiligung bei der Energiewende ist wichtig - Ergebnisse einer Umfrage des IASS Potsdam und des VKU unter Stadtwerken

17.6.2015 - Berlin/Potsdam (ots) - Kommunale und regionale Energieversorger messen der Brgerbeteiligung fr den Erfolg der Energiewende groe Bedeutung bei. Das zeigen erste Auswertungen einer Umfrage, die der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) gemeinsam mit dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) Potsdam im Mrz 2015 unter den Stadtwerken im VKU durchgefhrt hat. 91 Prozent der Befragten schtzen die Brgerbeteiligung fr das Gelingen der Energiewende als "wichtig" oder "sehr wichtig" ein. Insgesamt beteiligten sich von 765 angefragten Unternehmen knapp 100 und damit 13 Prozent. (www.presseportal.de) weiter

Thailand ist die neue Drehscheibe für das APAC-Geschäft der KACO new energy

16.6.2015 - Neckarsulm, 16. Juni 2015 ? KACO new energy und Fah Chai Engineering Co. Ltd arbeiten zusammen um Thailand als Basis ihres gemeinsamen Photovoltaikgeschäfts zu etablieren. Fah Chai Engineering wird der offizielle Repräsentant für Produkte und Services der KACO new energy (www.openpr.de) weiter

Tata investiert in Produktion von Solarfolien

16.6.2015 - Das Schweizer Start-up-Unternehmen Flisom, das Technologien zur Produktion günstiger flexibler und leistungsstarker Dünnschicht-Solarmodule entwickelt, hat mit dem indischen Konzern Tata die nächste Finanzierungsrunde eingeleitet. Mithilfe seines Rolle-zu-Rolle-Verfahrens ist die Firma in der Lage,... (www.enbausa.de) weiter

Batteriespeicher für PV-Strom mit neuen Konzepten

16.6.2015 - Der Markt für Batteriespeicher war auf der Intersolar 2015 von technologischen Innovationen, einem dramatischen Preisverfall, einem Feuerwerk von Produktankündigungen und neuen Allianzen zur Nutzung der Chancen im Stromhandel gekennzeichnet. Gute Nachrichten für Verbraucher: Nach aktuellen... (www.enbausa.de) weiter

Cleverer neuer Überhitzungsschutz für solarthermische Anlagen

16.6.2015 - Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) ist für die Entwicklung einer Beschichtung für Solarkollektoren ausgezeichnet worden, die die Firma Viessmann ab Herbst 2015 schrittweise in den Markt einführen wird. (www.oekonews.at) weiter

WSB nimmt Sachsens bisher grtes Windpark-Projekt fr 2015 in Betrieb

15.6.2015 - Erste Ausbaustufe des Windparks Wlkisch mit 16,4 MW am Netz weiter

Aktuelle Zahlen des futurevolt Solarspeichers zur 'Woche der Sonne' (12.-21.6.)

15.6.2015 - Aktuelle Installationen bestätigen, dass mit der neuen Generation des futurevolt Solarspeichers bis zu 85% des produzierten Solarstroms selbst genutzt werden können. Die Verteilung liegt in der Regel im Bereich 20% Direktverbrauch - 65% Verbrauch Depotstrom. So kann die tagsüber produzierte (www.openpr.de) weiter

Kyocera, Gaia Power, Kyudenko und Century Tokyo Leasing errichten 92-MW-Solarkraftwerk in Japan

12.6.2015 - Die Solaranlage, eine der größten Japans, soll den Energiebedarf von rund 30.500 Haushalten decken 12. Juni 2015 ? Kyoto/Neuss ? Kyocera Corporation (im Folgenden ?Kyocera?), K.K. GAIA POWER (im Folgenden ?Gaia Power?), Kyudenko Corporation (im Folgenden ?Kyudenko?) und Century Tokyo Leasing (www.openpr.de) weiter

Anschauliche 'Tour solar' in der Lahn-Dill-Region

12.6.2015 - ?Energie in Bürgerhand? lautete das Motto der dritten Sachwerte Sightseeing-Tour, die die 7×7 Unternehmensgruppe für Kapitalgeber und Interessenten veranstaltete. Die ?Tour Solar?, zu der auch Teilnehmer aus Bonn und Siegen kamen, startete am letzten Samstag im Mai in Dillenburg und (www.openpr.de) weiter

Zeversolar stellt neuen Wechselrichter für gewerbliche Anwendungen vor

12.6.2015 - Intersolar Europe: Zeverlution Pro 33K Wechselrichter bietet einfache Installation und hohe Effizienz Auf der Messe Intersolar Europe in München präsentiert Zeversolar erstmals seinen neuen Wechselrichter Zeverlution Pro 33K. Der Wechselrichter hat eine Nennausgangsspannung von 33 Kilowatt, erreicht eine maximale Effizienz von (www.openpr.de) weiter

Technologischer Quantensprung: Erstmals Stromspeicher mit Zell-Parallelschaltung

12.6.2015 - Preissenkung und lngere Lebensdauer von Speichern durch Batteriezellensteuerung weiter

Solar statt Diesel? Geht das?

12.6.2015 - Photovoltaik-Hybridsysteme verdrängen immer mehr fossile Stromerzeuger (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Startschuss für Photovoltaik-Forscher

12.6.2015 - Umsetzung der Forschungsinitiative 'F&E für Photovoltaik' startet offiziell auf der Intersolar Europe in München - Mehr als zehn industriegeführte Forschungsverbünde wollen Solarstrom noch günstiger und vielfältig einsetzbar machen (www.oekonews.at) weiter

Intersolar AWARD: Die wegweisenden Lösungen vor den Vorhang!

12.6.2015 - Die Intersolar Europe ist die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft und ihre Partner: Hier zeigt die Branche alljährlich ihre Innovationskraft. (www.oekonews.at) weiter

Big Belly Solarmülleimer jetzt auch mit Fußpedal

11.6.2015 - Elmshorn. Die Firma German EcoTec liefert Big Belly Solarmülleimer ab sofort auch mit Fußpedal. Das Anfassen am Griff ist somit nicht mehr nötig, um die Einwurfklappe des pressenden Papierkorbs zu öffnen. Vielmehr genügt ein Tritt auf ein stabiles Metallpedal. In (www.openpr.de) weiter

Intersolar: Aufbruchsstimmung am PV-Speichermarkt

11.6.2015 - Kaum ein Thema hat in letzter Zeit soviel von sich reden gemacht wie Speichertechnologien (www.oekonews.at) weiter

Intersolar: ?Flüssigspeicher? für die private Stromversorgung - Robust, zyklenfest und beliebig skalierbar: Die Redox-Flow-basierte Technologie hat zahlreiche Vorteile

10.6.2015 - Stationäre Redox-Flow-Batterien ? ?Flüssigspeicher? ?  kamen bislang zumeist in großer Ausführung und in Industriebetrieben zum Einsatz. Jetzt hat ein traditionsreiches Technologieunternehmen aus Freudenstadt im Schwarzwald erstmals einen kleinen Speicher für Privathaushalte und Gewerbebetriebe entwickelt. Auf der morgen beginnenden Intersolar Europe in München wird die Serie EverFlow Compact Storage der SCHMID Energy Systems GmbH einem breiten Messepublikum  präsentiert. cleanthinking.de, 9. Juni 2015. Er soll langlebig und robust sein, bis bis zu 10.000 Lade- und Entladezyklen ermöglichen, äußerst flexibel zum Einsatz kommen und über eine skalierbare […] (www.cleanthinking.de) weiter

Auftakt fr die weltweit fhrende Fachmesse der Solarwirtschaft

10.6.2015 - Mnchen (ots) - Die weltweit fhrende Fachmesse der Solarwirtschaft Intersolar Europe ffnet heute erneut ihre Tore. Mehr als 1.000 Aussteller prsentieren sich bis zum 12. Juni auf der Messe Mnchen. Ein breit gefchertes Veranstaltungs- und Vortragsprogramm ergnzt den Ausstellungsbereich der Messe und gibt vertiefte Einblicke in aktuelle Markt- und Technologietrends sowie die Schwerpunktthemen der Messe. (www.presseportal.de) weiter

Viessmann zeigt Solarkollektor mit Hitzeschutz

10.6.2015 - Auf der Intersolar Europe in München zeigt Viessmann neben neuen Fotovoltaik-Modulen und Stromspeichern auch schaltende Flach- und Röhrenkollektoren, die Solarthermie-Anlagen vor Überhitzung schützen sollen. Große Solar-Kollektorflächen können im Sommer zu langen Stagnationszeiten mit Dampfbildung... (www.enbausa.de) weiter

Die "Wasser-Batterie" - Etwas anders speichern

10.6.2015 - Die österreichische Firma my-PV präsentiert auf der Fachmesse Intersolar in München eine Innovation zur Speicherung von Stromüberschuss von Photovoltaik-Anlagen. (www.oekonews.at) weiter

Stromproduktion aus erneuerbaren Energien im Fokus der 4. Viktor-Kaplan-Lecture

10.6.2015 - Experten aus Forschung, Lehre und Praxis diskutieren, wie Photovoltaik und Windkraft europaweit das Energiesystem verändern (www.oekonews.at) weiter

Bloomberg nimmt Talesun in die Tier-1-Liste für Modulproduzenten auf

9.6.2015 - Bloomberg nimmt Talesun in die Tier-1-Liste für Modulproduzenten auf München, 09. Juni 2015: Zhongli Talesun Solar, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen und ?module, zählt zu den besten zehn Unternehmen in der Tier-1-Liste von Bloomberg für PV-Modulhersteller. In das (www.openpr.de) weiter

Exportinitiativen des BMWi informieren auf der Intersolar über attraktive Solarmärkte weltweit

9.6.2015 - Bereits zum sechsten Mal sind die Exportinitiativen Erneuerbare Energien und Energieeffizienz des BMWi 2015 mit einem Stand (A3.360) auf der Intersolar Europe vertreten. Neben der Möglichkeit, sich vom 10. bis 12. Juni 2015 über die Angebote der Exportinitiativen zu informieren, findet am 10. und 11. Juni 2015 auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Vortragsprogramm zu attraktiven Solarmärkten weltweit statt. (www.bmwi.de) weiter

Intersolar Europe 2015: Trina Solar geht neue Wege

9.6.2015 - Mnchen (ots) - Trina Solar Limited (TSL) setzt neue Mastbe bei Produkten sowie in der Kundenansprache. Auf der IntersolarEurope2015 (Halle A2.290) wartet auf die Messebesucher ein besonderes Erlebnis: Trina Solar nimmt sie mit auf eine virtuelle Reise. Auch im Vertrieb geht das Unternehmen neue Wege und stellt AugmentedReality-Applikationen zur Vertriebsuntersttzung vor. (www.presseportal.de) weiter

Kombis aus Solarthermie und PV fehlen klare Normen

9.6.2015 - Die Idee eines kombinierten photovoltaischen und solarthermischen Kollektors (PVT) klingt einleuchtend: Licht und Wärme werden in einer einzigen Anlage zur Erzeugung von Strom und Wärme genutzt, durch die Kühlung der PV-Module lassen sich die elektrischen Erträge theoretisch außerdem noch deutlich... (www.enbausa.de) weiter

Realisieren, betreiben, optimieren: juwi setzt Akzente bei Bau und Betriebsfhrung groer Solaranlagen / Unternehmen prsentiert sich auf Intersolar

9.6.2015 - Mnchen/Wrrstadt (ots) - Rund um den Globus baut die juwi-Gruppe Solarstromanlagen im Kraftwerksmastab. ber seine Niederlassungen in den USA, Sdafrika, Singapur und Japan partizipiert der Energiespezialist aus Rheinland-Pfalz am dynamischen Wachstum dieser Mrkte und bleibt so einer der fhrenden Projektentwickler im Solarbereich. Aber auch bei der technischen Betriebsfhrung setzt juwi Akzente: Mit dem juwi Energy Data Manager hat die juwi Operations und Maintenance GmbH eine technologiebergreifende Echtzeit-Betriebsfhrungsplattform entwickelt. Das System erhht die technische Verfgbarkeit und damit die Ertrge der betreuten Anlagen. (www.presseportal.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de