Mittwoch, 14.11.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10588 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

WINDFORCE 2013: Das Programm steht

22.2.2013 - Rund 60 internationale Vorträge beleuchten aktuelle Themen der Offshore-Windenergie. Kostenreduktion steht im Fokus. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Weltweiter Windenergiemarkt wächst 2012 auf 45 GW - Antriebsstränge in Windenergieanlagen

22.2.2013 - Weltweiter Windenergiemarkt wächst 2012 auf 45 GW - Antriebsstränge in Windenergieanlagen (www.iwrpressedienst.de) weiter

Starke Vorreiter der Energiewende: windcomm schleswig-holstein e. V. mit neuem Vorstand und neuen Zielen

22.2.2013 - Das Windenergiecluster windcomm schleswig-holstein e. V. hat seinen Vorstand teilweise neu besetzt. (www.iwrpressedienst.de) weiter

AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel nutzen Synergien für den Service von Nordsee Windparks

22.2.2013 - Anlässlich der Fachtagung des Bundesverbands der Windenergie stellen AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel ihren kürzlich gezeichnete Kooperationserklärung für den Offshore Service von Nordseewindparks vor. (www.iwrpressedienst.de) weiter

BIOTECHNICA 2013 (8. bis 10. Oktober) / BIOTECHNICA 2013 setzt auf neue Themen und innovative Marktplätze / Vier neue Marktplätze greifen aktuelle Trends auf

22.2.2013 - Die BIOTECHNICA, Europas Leitmesse für Biotechnologie, Life Sciences und Labortechnik, öffnet vom 8. bis 10. Oktober 2013 zum 20. Mal ihre Tore. (www.presseportal.de) weiter

Dialogplattform des WWF beantwortet User-Fragen zur Energiepolitik

22.2.2013 - Der WWF hat ein Dialogportal gestartet, das Usern die Möglichkeit eröffnet, mit Projektleitern von Umwelt- und Klimaschutzprojekten unkompliziert in Kontakt zu treten. weiter

Studie: Mehr Risikokapital für Erneuerbare Energien - Frost & Sullivan erwartet Verdreifachung des Finanzierungsmarkts für Erneuerbare Energie bis 2020

22.2.2013 - Wie entwickelt sich der Venture-Capital-Markt für Investitionen in Erneuerbare Energie? Exzellent, sagt die Unternehmensberatung Frost & Sullivan. Aufgrund günstiger Regulierungsmaßnahmen, der Umweltförderung für einen reduzierten CO2-Fußabdruck sowie Innovationen in Erneuerbare-Energie-Technologien geht die Studie von Frost & Sullivan von einer Verdreifachung des Risikokapitalmarktes bis 2020 aus. Cleantech & Erneuerbare Energie News / Frankfurt am Main. Die “Drehscheiben” für viel Geschäftstätigkeit momentan sind Europa und Nordamerika. Das ist ein Ergebnis der Studie Venture Capital Funding in Renewable Energy in Europe. Als aufstrebende [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Verbesserter Personenschutz in Windkraftanlagen

22.2.2013 - Die Windkraft Simonsfeld hat gemeinsam mit dem TÜV AUSTRIA ein neuartiges Konzept zum verbesserten Personenschutz in Windkraftanlagen entwickelt. (www.oekonews.at) weiter

Altmaiers Strompreis-Schocker: Droht Energiewende jetzt das Aus?

22.2.2013 - Einen Sturm der Entrüstung in Politik und Wirtschaft haben die Aussagen von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) zu den angeblichen Kosten der Energiewende ausgelöst. 'Die derzeitige Strompreisdebatte ist eine gezielte Verunsicherung der Bürgerinnen und Bürger und wird mit nicht nachvollziehbaren Argumenten geführt', sagt juwi-Gründer und Vorstandschef Matthias Willenbacher. Politiker nutzten die Angst der Menschen vor steigenden Strompreisen, um den weiteren Ausbau der Erneuerbaren zu stoppen. Für Claudia Kemfert, Energieexpertin am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) nennt es 'verantwortungslos, eine solche Milliardensumme zu nennen, ohne schlüssige Berechnungen vorzulegen'. (www.solarportal24.de) weiter

Finanzierung für Nordsee-Windpark Butendiek steht

22.2.2013 - Bankenkonsortium unter Führung von KfW IPEX-Bank, UniCredit und Bremer Landesbank finanziert Offshore-Windpark Butendiek -Die Förderinstitute EIB und KfW stellen gemeinsam mit dem dänischen Exportkreditversicherer EKF und neun Geschäftsbanken Kredite in H (www.oekonews.at) weiter

Konferenz gibt Überblick zu Solarthermie

22.2.2013 - Einen Überblick über aktuelle Trends und Technologieentwicklungen in der Solarthermie bietet das 23. Symposium Thermische Solarenergie, das das Ostbayrische Technologie-Transfer-Institut Otti am 24. bis 26. April 2013 im Kloster Banz abhält. Den Festvortrag hält in diesem Jahr Prof. Peter Hennicke... (www.enbausa.de) weiter

Teil 4 der Stromspeicher-Serie: Transformed Heat Energy Storage THES - Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher

21.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In dieser Woche veröffentlicht CleanThinking.de täglich einen Beitrag zum Thema Energiespeicher. Den Anfang machten dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft (hier nachlesen). Danach ging es um neue Batterie-Technologien fernab der Lithium-Ionen-Varianten (hier nachlesen). Gestern wurde die Energiespeicherung in Seen und Gewässern genauer beleuchtet (hier nachlesen). Der Autor der Serie ?Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher? ist Christian Wiesner, Vertriebsleiter der ROTOKINETIK UG, aus Hamburg. Im heutigen vorletzten Teil beschäftigt er sich mit Transformed Heat Energy Storage. Kaum [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Teil 3 ? Energiespeicherung in Seen und Gewässern / mini-CAES von LightSail - Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher

21.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In diesem dritten Teil der Reihe “neue Technologien für dezentrale Stromspeicher” werden einige Ideen beleuchtet, die sich rund um die Energiespeicherung in Wasser drehen – speziell in Seen, Teichen und anderen Gewässern. Natürlich finden diese besondere Beachtung in Verbindung mit Offshore-Projekten, man könnte so unter Umständen die teuren HGÜ-Leitungen zum Festland über die Zwischenspeicherung der produzierten Strom-Energie besser ausnutzen. Das kann durchaus interessant sein. Interessanterweise hat Apple – als Smartphone-Hersteller bisher kaum in der Energieszene aktiv – vor Kurzem ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Stuttgarter Zeitung: Populismus und Herumdoktern

21.2.2013 - Bundesumweltminister Peter Altmaier hat recht: Es ist höchste Zeit, die deutsche Energiewende auf ein neues Fundament zu stellen. Was jetzt notwendig wäre, wäre ein Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2.0, das die Ökostromproduzenten näher an den Markt heranführt. Ein Weg dahin könnte beispielsweise sein, dass die Grünstromerzeuger - zumindest bei marktreifen Technologien wie Windkraft - einen Aufschlag auf den Börsenpreis erhalten statt einer festen Vergütung. Das würde den Anreiz setzen, Ökostrom dann verfügbar zu machen, wenn die Marktpreise hoch sind, also mehr Strom benötigt wird. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesregierung begründet deutsch-südafrikanische Energiepartnerschaft

21.2.2013 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Stefan Kapferer, hat heute im Namen der Bundesregierung mit der südafrikanischen Energieministerin Dipuo Peters eine gemeinsame Absichtserklärung zur Begründung einer deutsch-südafrikanischen Energiepartnerschaft in Kapstadt unterzeichnet. Schwerpunktthemen der Partnerschaft sind der Ausbau von erneuerbaren Energien und Stromnetzen, Energieeffizienz sowie Energieforschung. Auch die Zusammenarbeit im Bereich Kohlenstoffabscheidung und -speicherung (CCS) ist Gegenstand der Energiepartnerschaft. (www.bmwi.de) weiter

Vermarktung flexibler Lasten bringt zusätzliche Erlöse für Unternehmen / dena-Handbuch unterstützt Unternehmen beim Erschließen flexibler Lasten

21.2.2013 - Vermarktung flexibler Lasten bringt zusätzliche Erlöse für Unternehmen / dena-Handbuch unterstützt Unternehmen beim Erschließen flexibler Lasten (www.presseportal.de) weiter

Studie Stromanbieter: Defizite beim Service werden größer - Stadtwerke München ist Testsieger, Stadtwerke Flensburg beim Ökostrom vorn

21.2.2013 - Den geplanten Ausstieg aus der Atomenergie finanziert der Staat unter anderem durch die Erhöhung der EEG-Umlage. So schießen die Strompreise weiter nach oben und immer mehr Verbraucher stehen einem Anbieterwechsel offen gegenüber. (www.presseportal.de) weiter

Premiere der Energy Awards: Handelsblatt und GE suchen Vorzeigeprojekte der Energiewende / Bewerbung bis einschließlich 6. Mai 2013 auf www.energyawards.de

21.2.2013 - Das Handelsblatt, die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache, und der Technologiekonzern GE starten mit der Deutschen Post DHL, McDonald's Deutschland und der Unternehmensberatung BearingPoint eine neue, bundesweite Initiative zur Energiewende: die Energy Awards. (www.presseportal.de) weiter

Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher - Teil 3 ? Energiespeicherung in Seen und Gewässern / mini-CAES von LightSail

21.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In dieser Woche veröffentlicht CleanThinking.de täglich einen Beitrag zum Thema Energiespeicher. Den Anfang machten dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft (hier nachlesen). Gestern ging es um neue Batterie-Technologien fernab der Lithium-Ionen-Varianten (hier nachlesen). Der Autor der Serie ?Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher? ist Christian Wiesner, Vertriebsleiter der ROTOKINETIK UG, aus Hamburg. Im heutigen dritten Teil beschäftigt er sich mit der Speicherung von Energie in Seen und Gewässern. In diesem dritten Teil der Reihe “neue Technologien für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Saudi-Arabien setzt auf Erneuerbare Energien

21.2.2013 - Im Königreich Saudi-Arabien wurde zur Umsetzung von Energieprojekten DESERTEC Power gegründet, um die bedarfsorientierte Entwicklung der Energieversorgung im Land zu unterstützen. Der Gründung ging die Entscheidung des Königreichs voraus, den Anteil der Erneuerbaren Energien an der Energieproduktion signifikant zu erhöhen. Zur Deckung des aktuellen und künftigen Energiebedarfs sollen Technologien eingesetzt werden, die effektiv, wirtschaftlich und nachhaltig sind. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt 2013 ausgeschrieben

21.2.2013 - Bis zum 27. Mai 2013 können sich deutsche Unternehmen und Forschungseinrichtungen mit herausragenden Innovationen im Bereich Klima- und Umweltschutz um den Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt (IKU) 2013 bewerben. Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDI) prämieren herausragende Innovationen mit 125.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Überraschend schnelle Veränderungen des arktischen Ökosystems bis in die Tiefsee während des Eisminimums im Sommer 2012

21.2.2013 - Riesige Mengen von Algen wachsen an der Unterseite des Meereises in der Zentralarktis: Die Eisalge Melosira arctica war im Jahr 2012 für fast die Hälfte der Primärproduktion in diesem Gebiet verantwortlich. Wenn das Eis abschmilzt wie während des Eisminimums 2012 sinken diese Algen innerhalb kurzer Zeit bis auf den Meeresgrund in mehreren Tausend Metern Tiefe. Tierische Tiefseebewohner wie Seegurken und Haarsterne fressen die Algen. Bakterien setzen um, was übrig bleibt und zehren dabei den Sauerstoff im Meeresboden auf. Diese kurzfristige Reaktion des Tiefseeökosystems auf Änderungen an der Wasseroberfläche hat ein multidisziplinäres Forscherteam um Prof. Dr. Antje Boetius vom Alfred-Wegener-Institut (AWI), Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung und vom Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie in Bremen, jetzt in der Fachzeitschrift Science veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche kombinieren Verkehrsmittel immer häufiger

21.2.2013 - 18 Jahre Deutsches Mobilitätspanel: KIT-Studie untersucht Prozesse und Änderungen im alltäglichen Mobilitätsverhalten. Ein eigenes Auto oder lieber Car-Sharing? Zur Arbeit gelegentlich mit dem Rad? Günstig fliegen oder den neuen Fernbus testen? Das Mobilitätsverhalten wandelt sich: Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) werten seit 18 Jahren im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) jährlich detaillierte Angaben von etwa 2.000 Personen in Deutschland aus. Aktuelle Ergebnisse: Immer häufiger nutzen Menschen unterschiedliche Verkehrsmittel, Jüngere haben seltener einen eigenen Pkw als Senioren, das Fahrrad wird als Verkehrsmittel immer beliebter. (www.sonnenseite.com) weiter

Passivhaus-Institut gibt dem ?aerosilent bianco? Bestnoten

20.2.2013 - Dezentrales Lüftungsgerät von drexel und weiss bietet höchste Effizienz Wolfurt, 20. Februar 2013 ? Das Passivhaus Institut hat dem ?aerosilent bianco? von drexel und weiss ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt. Mit einem Wärmebereitstellungsgrad von 87 Prozent und einer Elektroeffizienz von 0,29 Wh/m³ (www.openpr.de) weiter

WATTS Industries: Energieeffizienz im System

20.2.2013 - Ob bei Neubauten oder der energetischen Sanierung im Bestand: WATTS ist Experte für kostensparende, ökologisch durchdachte Gebäudetechnik von den Pumpenbaugruppen bis hin zu elektronischen Steuerungssystemen. Zur ISH 2013 präsentiert das Landauer Unternehmen neue Produkt-Highlights.   weiter

EFI-Gutachten 2013: Regierungsberater formulieren Handlungsbedarf in der Forschungs- und Innovationspolitik

20.2.2013 - Am 27. Februar 2013 überreicht die Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) ihr Jahresgutachten 2013 an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die mit sechs Forschungs- und Bildungsexperten besetzte Kommission berät die Bundesregierung in technologisch-wissenschaftlichen Zukunftsfragen und formuliert Empfehlungen zu aktuellen Herausforderungen für das deutsche Forschungs- und Innovationssystem. (www.presseportal.de) weiter

Peugeot unterstützt Forschungsprojekt ?Velux LichtAktiv Haus? - Grünes Wohnprojekt: Hamburger "Test"-Familie wird u.a. ein Peugeot ion zur Verfügung gestellt

20.2.2013 - Eine junge Hamburger Familie macht den Test und lebt in einem modernisierten Plus-Energie-Haus. Die Oldendorfs nehmen am internationalen Klimaschutz-Bauprojekt “Model Home 2020″ der Firma Velux teil.  Im Rahmen dieser Initiative sind in Europa insgesamt sechs Zukunftshäuser mit optimaler Energieeffizienz  entstanden. Die vierköpfige Hamburger Familie testet das Velux LichtAktiv Haus, das jeglichen Energiebedarf für Strom, Warmwasser und Heizung für den täglichen Bedarf selbst erzeugt. Als Energiequelle dienen Photovoltaik, Solarthermie, eine Wärme-Wasser-Luftpumpe und Solardachfenster für viel Tageslicht und frische Luft, die das sanierte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ausgezeichnet: Sonnenenergie für Elektrorollstühle

20.2.2013 - Ein außergewöhnliches Solarprojekt wurde mit dem Schweizer Solarpreis 2012 ausgezeichnet: Die Rollstühle von zehn Bewohnerinnen und Bewohnern des Quimby Huus, einer Institution für körperlich behinderte Menschen in St. Gallen (Schweiz), werden ausschließlich mit Solarstrom angetrieben. Eine 3 kWp Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Quimby Huus erzeugt jährlich 3.000 kWh Strom - genug um die Elektrorollstühle ganzjährig CO2-frei zu betreiben. Initiator des nachhaltigen Projektes ist der umweltengagierte 30-jährige Sandro Buff, selber seit 16 Jahren Rollstuhlfahrer. (www.solarportal24.de) weiter

Schweizer Solarpreis geht an Solarenergie-Projekt

20.2.2013 - er bewusste Umgang mit Ressourcen und die Förderung regenerativer Energie gehen uns alle an. Ein außergewöhnliches Solarprojekt wurde mit dem Schweizer Solarpreis 2012 ausgezeichnet: Die Rollstühle von zehn Bewohnern des Quimby Huus, einer Institution für körperlich behinderte Menschen in St. Gallen in der Schweiz, werden ausschließlich mit Solarstrom angetrieben. (www.presseportal.de) weiter

Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher - Teil 2 ? Neue Batterie-Technologien von turbulAIR, Xtreme Power, EOS Energy Storage, Enervault und Prudent Energy

20.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In dieser Woche veröffentlicht CleanThinking.de täglich einen Beitrag zum Thema Energiespeicher. Den Anfang machten dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft (hier nachlesen). Der Autor der Serie “Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher” ist Christian Wiesner, Vertriebsleiter der ROTOKINETIK UG, aus Hamburg. Im heutigen Teil stehen neue Batterie-Technologien im Fokus der Betrachtungen. Es gibt derzeit einen unglaublichen “Hype” um Lithium-Ionen-Batterien. Überall schießen neue Hersteller wie die Pilze aus dem Boden, teilweise mit enormen Fördermitteln ausgestattet. Wir wollen uns in diesem Artikel – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher - Teil 1 ? Dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft: Gravity Power, Lageenergiespeicher, Andritz Hydro, Energy Cache, Hubspeicher

20.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In dieser Woche veröffentlicht CleanThinking.de täglich einen Beitrag zum Thema Energiespeicher. Den Anfang machen Dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft. Der Autor der Serie “Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher” ist Christian Wiesner, Vertriebsleiter der ROTOKINETIK UG, aus Hamburg. In der aktuellen Studie der DENA, der Deutschen Energieagentur, zum notwendigen Ausbau der Deutschen Verteilnetze bis 2030, taucht ein neuer Begriff auf : Der “dezentrale Stromspeicher”. Dieser unterscheidet sich von den bekannten Pumpspeicherwerken im wesentlichen dadurch, dass er direkt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rinspeed zeigt innovativen Kleinbus MicroMax beim Genfer Auto-Salon im März - Rinspeed-Gründer Frank Rinderknecht will den Stadtverkehr der Zukunft revolutionieren

20.2.2013 - Wenn in Pressetexten Revolutionen ausgerufen werden, sorgt das bei erfahrenen Journalisten gemeinhin für Langeweile: Oft verbergen sich dahinter wenig innovative Technologien, die nur laut kreischend an den (uninformierten) Mann gebracht werden sollen. Ein wenig anders ist die Lage bei dem, was die Firma Rinspeed – bekannt für ihre designorientierten Mobilitätslösungen – im Rahmen des Genfer Auto-Salons im März vorstellen will. Rinspeed-Gründer Frank Rinderknecht hat einen Elektro-Bus im Gepäck, der microMAX genannt wird, ein wenig an “die mia” von Edwin Kohl [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarbrush: Der Reinigungsroboter für Solaranlagen - Ingenieur Ridha Azaiz hat den Roboter Solarbrush für Solaranlagen entwickelt

20.2.2013 - Der Ingenieur Ridha Azaiz hat einen Traum. Er möchte einen Reinigungsroboter bauen, der auf Solaranlagen für Ordnung sorgt. Es ist 1997, Ridha Azaiz ist dreizehn. Ihn stört, dass er die heimische Solaranlage selber reinigen muss, weil die Energieausbeute sonst rapide abfällt. Das Tüfteln am Reinigungsroboter bringt ihn 1998 zu Jugend forscht und ins Fernsehen, 2009 nach Berlin und aktuell nach Kalifornien und in die Solar-Boom-Länder des Nahen Ostens wie Abu Dhabi. Cleantech und Effizienz News / Hannover. Warum? Weil eine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Uni entwickelt besseren Dämmstoff mit Graphen

20.2.2013 - Forscher aus Bayreuth haben im Rahmen des Forschungsprojekts 'FUNgraphen' einen leistungsstarken Dämmstoff entwickelt, der Polystyrol mit extrem dünnen Kohlenstoffplättchen, so genannten Graphen, kombiniert. Die Beimischung von Kohlenstoff zu Dämmstoffen gibt es auch bei Neopor.... (www.enbausa.de) weiter

Rösler: Künftig mehr Transparenz für Autofahrer

19.2.2013 - Das Kabinett hat heute die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vorgelegte Verordnung zur Markttransparenzstelle für Kraftstoffe beraten. Danach müssen die Mineralölunternehmen zukünftig jede Änderung der Kraftstoffpreise an ihren Tankstellen der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe übermitteln. Das dient zwei Zielen: Zum einen soll die Informationslage der Verbraucherinnen und Verbraucher wesentlich verbessert und dadurch der Wettbewerb zwischen den Tankstellen verstärkt werden. Zum anderen kann das Bundeskartellamt auf der Basis der von der Markttransparenzstelle erhobenen Daten gegen missbräuchliche Praktiken der Mineralölkonzerne im Kraftstoffmarkt, wie z.B. die sogenannte Preis-Kosten-Schere bei der Belieferung freier Tankstellen, effektiver vorgehen. (www.bmwi.de) weiter

DLR-Forscher stellen neuartigen Range-Extender für Elektroautos vor - Optimale Betriebsstrategie durch variable Eigenschaften / Freikolbenlineargenerator arbeitet ähnlich wie ein Verbrennungsmotor

19.2.2013 - Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart haben ein grundsätzlich neues Antriebskonzept entwickelt, um die Reichweite von Elektrofahrzeugen zu vergrößern: Der Freikolbenlineargenerator (FKLG) ist ein Verbrennungsmotor, der Strom erzeugt. Dieser Strom treibt das Elektroauto an, wenn die Batterie leer ist. Im Gegensatz zu konventionellen Range-Extendern können im Freikolbenlineargenerator unterschiedliche Kraftstoffe zum Einsatz kommen. Cleantech und Elektroauto Magazin / Stuttgart. Die Stuttgarter Forscher vom DLR-Institut für Fahrzeugkonzepte haben die Machbarkeit dieser Technologie auf einem eigens dafür entwickelten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU ProSun: Fairer Wettbewerb gefährdet keine Arbeitsplätze

19.2.2013 - Die europäische Photovoltaik-Industrie erwartet positive Arbeitsmarkteffekte für die gesamte Solarbranche, wenn die Europäische Union Maßnahmen gegen chinesisches Dumping erlässt. 'Fairer Wettbewerb hilft allen', so Milan Nitzschke, Präsident der europäischen Solarherstellerinitiative EU ProSun. 'Wir brauchen Antidumpingmaßnahmen der EU so schnell wie möglich.' Eine von der von chinesischen Firmen finanzierten Organisation AFASE und dem Institut Prognos heute veröffentlichte Studie zu vermeintlich negativen Arbeitsmarkteffekten von Antidumpingmaßnahmen weist Nitzschke in diesem Zusammenhang zurück. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler: Gutachten belegt: Deutschland startet bei der Energieeffizienz auf hohem Niveau

19.2.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute eine Studie zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie veröffentlicht. Die Studie zeigt: Werden alle bestehenden und geplanten politischen Maßnahmen, die in Deutschland zu Energieeinsparungen führen, genutzt und konsequent fortgesetzt, so kann Deutschland das in der Richtlinie festgesetzte Ziel zur Einsparung beim Endenergieabsatz für die Jahre 2014 bis 2020 einhalten und sogar übererfüllen. Voraussetzung ist, dass die Spielräume der EU-Energieeffizienzrichtlinie bei der Umsetzung voll ausgeschöpft werden. (www.bmwi.de) weiter

EU ProSun: Fairer Wettbewerb gefährdet keine Arbeitsplätze!

19.2.2013 - Europäische Solarindustrie sieht positive Arbeitsplatzeffekte und kritisiert Zahlenspiele Chinas (www.presseportal.de) weiter

Deutscher Nachwuchs-Ingenieur schickt Roboter in die Wüste - nach zahlreichen Auszeichnungen für Solarbrush folgt die Reifeprüfung auf internationalen Märkten (BILD)

19.2.2013 - Solarbrush in der Auswahl zum Code_n Contest, Preisverleihung auf der CEBIT (www.presseportal.de) weiter

Abstimmung Umweltausschuss zur Änderung der Emissionshandelsrichtlinie / Emissionshandelssystem muss wieder Anreize setzen

19.2.2013 - Der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments hat heute über den Bericht zum Vorschlag der Europäischen Kommission "zur Klarstellung der Bestimmungen über den zeitlichen Ablauf von Versteigerungen" von Treibhausgasemissionszertifikaten abgestimmt. (www.presseportal.de) weiter

Multipulling-Technologie macht Silizium-Produktion billiger - Gießener Technologieunternehmen PVA TePla AG hat Kristallzuchtanlagen technologisch weiterentwickelt

19.2.2013 - Erst kürzlich berichteten wir über das Cleantech-StartUp der Woche JPM Silicon, das mithilfe der Mikrowelle Silizium effizient produzieren will. Heute stellen wir ein Unternehmen mit einem ganz ähnlichen Ziel, aber einem völlig anderen Ansatz vor: Die PVA TePla AG hat ihre Kristallzuchtanlagen zur Herstellung von Siliziumkristallen technologisch einen entscheidenden Schritt weiterentwickelt – in einem Prozesszyklus können nun mehrere Siliziumkristalle hergestellt werden. Das Verfahren könnte wieder einen Schritt zur Kostenreduzierung in der Solarbranche beitragen. Cleantech und Energie News / Gießen. Das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wochenserie: Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher - Teil 1 ? Dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft: Gravtiy Power, Lageenergiespeicher, Andritz Hydro, Energy Cache, Hubspeicher

19.2.2013 - CleanTech & Energiespeicher News. In dieser Woche veröffentlicht CleanThinking.de täglich einen Beitrag zum Thema Energiespeicher. Den Anfang machen Dezentrale Speicher-Technologien auf Basis der Schwerkraft. Der Autor der Serie “Neue Technologien für dezentrale Stromspeicher” ist Christian Wiesner, Vertriebsleiter der ROTOKINETIK UG, aus Hamburg. In der aktuellen Studie der DENA, der Deutschen Energieagentur, zum notwendigen Ausbau der Deutschen Verteilnetze bis 2030, taucht ein neuer Begriff auf : Der “dezentrale Stromspeicher”. Dieser unterscheidet sich von den bekannten Pumpspeicherwerken im wesentlichen dadurch, dass er direkt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ADAC Autotest: Günstiger als

19.2.2013 - Klein, günstig, grün: 100 Kilometer weit fahren, für 3,60 Euro. Das geht mit dem VW eco up!, dem neuen Erdgasauto der Wolfsburger. (www.presseportal.de) weiter

Erneuerbare vernetzen - Welches Stromnetz braucht das Land?

19.2.2013 - Beim 3. Kongress der Deutschen Umwelthilfe diskutieren 300 Experten, Politiker und vom Netzausbau betroffene Bürger die Infrastruktur für die Energiewende (www.presseportal.de) weiter

Leitfaden Energiewende von Technology Review / Kampf ums Atommüll-Erbe überschattet Energiewende

19.2.2013 - Wenn 2022 die letzten Atommeiler abgeschaltet werden, kämpft Deutschland mit einer schweren Hypothek: Rund 17000 Tonnen hochradioaktives Schwermetall müssen dann sicher von der Umwelt isoliert werden. (www.presseportal.de) weiter

LG bringt neuen Wärmepumpentrockner RC 8055 APZ in den Handel - Eco Hybrid System als LG Technologie-Highlight

19.2.2013 - In unserem Special zum Thema Wärmepumpentrockner erfahren Hausfrauen und Hausmänner jede Menge über die neuartige Wärmepumpentechnologie, die Trockner so viel energiesparender und effizienter machen. Neben vielen Modellen von Bauknecht, Miele, Bosch, BSH und Co. macht sich gerade auch LG einen Namen mit besonders energiesparenden Modellen. Der neue Wärmepumpentrockner RC 8055 APZ von LG, der beispielsweise hier im Internet gekauft werden kann, verfügt über Sensoren, die ständig überwachen, wie viel Trocknungszeit eigentlich noch nötig ist. Cleantech & Effizienz News / Ratingen. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der stärkste TL3 aller Zeiten ? und der beliebteste

18.2.2013 - Neckarsulm, 18. Februar 2013 ? Hohe Leistung und umfangreiche Features machen den Powador 60.0 TL3 von KACO new energy zu einem Bestseller. Rechtzeitige Bestellung ist daher empfohlen. Im aktuellen Powador 60.0 TL3 haben die Ingenieure des Neckarsulmer Wechselrichterherstellers KACO new (www.openpr.de) weiter

Komplexität der Smart-Metering-Prozesse aufgelöst

18.2.2013 - Massendatentauglichkeit und Übersichtlichkeit überzeugten beim E-world-Showcase von COUNT+CARE und GÖRLITZ Während die Branche weiterhin auf die Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analyse zum Einbau intelligenter Zähler des Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wartet, konnten COUNT+CARE und GÖRLITZ zur E-world bereits mit einem konkreten (www.openpr.de) weiter

Das BHKW-Vertriebshandbuch 2013 als unverzichtbare Grundlage für einen erfolgreichen Vertrieb.

18.2.2013 - Rheine, Februar 2013. Blockheizkraftwerke tragen durch den Einsatz der klimafreundlichen Kraft-Wärme-Kopplung aktiv zur Schonung von Ressourcen und dem Schutz der Umwelt bei. Ein großer Hemmschuh bei der Vermarktung und Verbreitung für einen flächendeckenden Einsatz dieser Technologie ist neben der technischen (www.openpr.de) weiter

PSE AG liefert Sonnensimulator nach China

18.2.2013 - Die Sunrain Solar Energy Co. Ltd in Lianyungang (China) präsentierte im Dezember 2012 erstmals den Sonnensimulator ST8 der Freiburger PSE AG der chinesischen Fachwelt. Solarexperten aus ganz China informierten sich im Rahmen einer eigens veranstalteten Konferenz über die Vorteile des Prüfstandes, die Sunrain jetzt eine schnellere und zielgerichtete Entwicklung von Solarkollektoren und Thermosiphonsystemen ermöglicht. Der Sonnensimulator soll, laut Sunrain, der chinesischen Forschung kostenlos für ihre Messungen zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Das Photovoltaik-Center des CSEM nimmt seine Arbeit auf

18.2.2013 - Anfang des Jahres hat das neue Zentrum für Photovoltaik-Systeme (PV-center) seine Tätigkeit in Neuenburg (Schweiz) aufgenommen. Diese neue Division des Schweizer Zentrums für Elektronik und Mikrotechnik (CSEM) widmet sich der angewandten Forschung und dem Technologietransfer im Solarenergie-Bereich. Das PV-center soll u.a. den Übergang zu einem nationalen Energiesystem begleiten, bei dem Solarstrom eine wesentliche Rolle spielen soll. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende in Deutschland: Kurzschluss im Projektmanagement

18.2.2013 - Energiehändler Präg begrüßt Ziele der Energiewende, bemängelt aber fehlendes Gesamtkonzept / Politik muss Fokus stärker auf Wirtschaftlichkeit und Versorgungssicherheit legen (www.presseportal.de) weiter

50,2-Hz-Problematik: Ingenieurbüro für Energiewirtschaft hilft bei Umrüstung

18.2.2013 - Das Ingenieurbüro für Energiewirtschaft Dr.-Ing. Dirk Schramm (VBI) GmbH (IfE GmbH) hat den ersten Kunden für die Umrüstung von Wechselrichtern an Photovoltaik- (PV-) Anlagen gewonnen. Ein kleines Stadtwerk aus Süddeutschland hat den Meininger EVU-Dienstleister beauftragt, die Umrüstung an rund 300 PV-Anlagen im Netzgebiet zu koordinieren. Cleantech News / Meiningen. Der Kunde der IfE GmbH wird seinen PV-Anlagenbestand nicht etappenweise, sondern in einem Projekt umrüsten lassen. Dabei werden selbstverständlich jene Anlagen bevorzugt umgerüstet, bei denen der erste Termin einzuhalten ist. Der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutschland beim Smart Grid auf einem guten Weg - BDEW stellt Fahrplan zum Umbau des Energiesystems hin zu intelligenten Stromnetzen bis 2022 vor

18.2.2013 - Auf Basis von Arbeiten der Arbeitsgemeinschaft “Intelligente Netze und Zähler” der Plattform “Zukunftsfähige Energienetze” des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) einen Fahrplan entwickelt, um den Umbau des Energiesystems hin zu intelligenten Energienetzen bis zum Jahr 2022 zu ermöglichen. Roger Kohlmann, Mitglied der BDEW-Hauptgeschäftsführung, hat den Fahrplan kürzlich dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Stefan Kapferer, übergeben. Cleantech und Smart Grid News / Berlin. Staatssekretär Kapferer: “Die komplette Umstellung auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Physiker aus Chemnitz arbeiten an Graphene-Erforschung mit - In die Erforschung des Materials Graphen fließen bis zu eine Milliarde Euro in zehn Jahren

18.2.2013 - Die Europäische Kommission fördert in den kommenden zehn Jahren zwei “Flagship”-Projekte mit je bis zu einer Milliarde Euro. An dem Projekt “Graphene” ist die Professur Technische Physik der Technischen Universität Chemnitz beteiligt. Insgesamt werden mit Beginn des Projektes – im Laufe des Jahres 2013 – 126 akademische und industrielle Forschergruppen in 17 europäischen Ländern zusammenarbeiten. “Das Ziel des Graphene-Flagship-Projektes ist eine rasche wirtschaftliche Nutzung von Graphen und ähnlichen zwei-dimensionalen Materialien in der Informations- und Telekommunikationstechnologie, der Materialwissenschaft sowie in der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

dena-Umfrage: Verbraucher setzen zunehmend auf LED / Große Stromkostenersparnis durch effiziente Lampen

18.2.2013 - Nach dem Ende der Glühlampe im September 2012 setzen Verbraucher zunehmend auf energieeffiziente Beleuchtung. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). (www.presseportal.de) weiter

Entschädigungen für Windfeld-Betreiber bei Netzeinsenkungen: Wahl des richtigen Verfahrens ist entscheidend

18.2.2013 - Betreiber von Windenergiefeldern, deren Anlagen wegen drohender Netzüberlastungen vorübergehend vom Netz genommen werden, können durch die gezielte Wahl des richtigen EEG-Entschädigungsverfahrens erhebliche Mehreinnahmen erzielen. Entscheidend ist es dabei, das Verfahren auf das Verhalten des Netzbetreibers bei Einsenkungen abzustimmen. Die Betriebsführung des Windenergieunternehmens ENERTRAG hat Ertragsunterschiede von 10 Prozent und mehr für ausgewählte Windparks errechnet. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Solaranlagen für anspruchsvolle Dächer - CIS-Dünnschichtmodule überzeugen selbst unter schwierigen Bedingungen durch höchste Erträge

18.2.2013 - Dachflächen mit Teilverschattung, ungünstiger Ausrichtung oder extremen Neigungswinkeln galten bislang eher als unattraktive Standorte für Photovoltaikanlagen. Dank der Fortschritte in der Dünnschicht-Modultechnologie sind diese Vorurteile inzwischen allerdings überholt. CIS-Solarmodule aus Kupfer, Indium und Selen spielen ihre Stärken selbst unter ungünstigen Bedingungen aus und erzielen Erträge, die mit herkömmlichen Photovoltaikmodulen bisher nicht möglich waren. Hannes Schneider – Technical Sales Engineer bei der Solar Frontier Europe GmbH - hat zu dieser Thematik folgenden Gastbeitrag für CleanThinking.de verfasst. CleanTech & Solarenergie News / Grünwald. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energieverbrauch: Grad der Energieabhängigkeit der EU 2011 bei 54%

17.2.2013 - Seit Anfang 2009 hat sich die Rohstoff-Importrechnung der EU laut dem Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) nahezu verdoppelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Zukunftsdiskussion: Österreich im Jahr 2050

16.2.2013 - Der Rat für Forschung und Technologieentwicklung lädt unterzur Diskussion über Österreichs Zukunft ein (www.oekonews.at) weiter

EWEA 2013: BBB präsentiert LIDAR-Windmessgerät

15.2.2013 - Ein echter Blickfang auf dem Stand der BBB Umwelttechnik (BBB) beim diesjährigen EWEA-Event war das ausgestellte LIDAR-Messgerät, der ?Windcube?. Viele Besucher der Veranstaltung, die vom 4. bis 7. Februar in Wien stattfand, interessierten sich für die Vorzüge der laserbasierten Messtechnologie. (www.openpr.de) weiter

Fachforum ?Biogene Abfälle und Reststoffe? in Hamburg

15.2.2013 - Welche Potenziale stecken in biogenen Reststoffen? Können neue Technologien bisher unbekannte Energieströme zum Fließen bringen? Wie können Unternehmen biogene Abfälle aus Haushalt und Industrie gewinnbringend verwerten, welche Potentiale gibt es? Mit diesen und anderen Fragen wird sich eine im Ende Februar stattfindende Veranstaltung in Hamburg beschäftigen. CleanTech & Kongferenz News / Hamburg. Im Februar 2013 veranstalten das BioRes-Netzwerk des Technologiezentrums ttz Bremerhaven und der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) das Forum “Biogene Abfälle und Reststoffe” in Hamburg. Die Veranstaltung mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

'Blackout - Geht uns das Licht aus?' / ZDF-Magazin 'Abenteuer Forschung' über die Gefahr Stromausfall

15.2.2013 - Ausfallende Ampeln, Züge und Bankautomaten sind erst der Anfang: Ein landesweiter Stromausfall könnte den Kollaps unserer Gesellschaft bedeuten. Professor Harald Lesch prüft in der neuen Folge der ZDF-Wissenschaftsreihe "Abenteuer Forschung" am Dienstag, 19. Februar 2013, 22.45 Uhr, wie wahrscheinlich ein solches Szenario für Deutschland ist. Unter dem Titel "Blackout - Geht uns das Licht aus?" beschäftigt sich der Moderator mit der Frage, wie man das Stromnetz im Hinblick auf die Energiewende sicherer und stabiler machen kann. (www.presseportal.de) weiter

MCI entwickelt revolutionäres Trocknungsverfahren

15.2.2013 - Partner für Verwertung der patentierten Technologie gesucht (www.oekonews.at) weiter

WV Energie AG erwirbt Windpark in Brandenburg - Grundstein für Onshore-Portfolio stärkt Windkraftaktivitäten des Unternehmens

15.2.2013 - Der vom Projektentwickler UKA Meißen schlüsselfertig erworbene Windpark ?Holzhausen? im brandenburgischen Landkreis Ostprignitz-Ruppin besteht aus drei Windkraftanlagen mit einer installierten Gesamtleistung von 6 Megawatt. Er speist bereits seit Ende 2012 Strom ins Netz ein. Cleantech und Energie Magazin / Meißen. Die Anlagen vom Typ Vestas V90 Gridstreamer werden rund 12 Mio. Kilowattstunden Strom pro Jahr erzeugen. Dies entspricht dem Verbrauch von etwa 3.000 Haushalten. WV wird den Park an interessierte Investoren veräußern. Gerade für kleine und mittlere Energieversorger ist es [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Innovation als Schlüssel zum Erfolg: Technologischer Fortschritt als treibende Kraft der Solarindustrie - Ein Gastbeitrag über die Bedeutung von Forschungs- und Entwicklungsprozessen in der Solarindustrie

15.2.2013 - Wer in einem technologiegesteuerten Markt wie der Solarindustrie Erfolg haben will, agiert in einem schnelllebigen Umfeld: Die Innovationen von heute können schon morgen wieder obsolet sein. Deshalb verlangt das Geschäft mit der Sonne von Unternehmen, die eine führende Position einnehmen wollen, kontinuierliche Investitionen in Forschungs- und Entwicklungsprozesse. Unabhängig davon, ob die dabei gemachten Entdeckungen der verbesserten Moduleffizienz, Produktqualität oder der nachhaltigen Nutzung von Rohstoffen dienen, sind sie entscheidend für den Erfolg in der Branche. Chris Eberspacher – Advanced Technology Officer, Hanwha Solar [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Roto-3fach-Verglasung erfüllt KfW-Förderkriterium

15.2.2013 - Roto Dach- und Solartechnologie hat auf der Bau 2013 zwei neue 3fach-Verglasungsvarianten für seine Designo-Wohndachfenster vorgestellt. Die eine erfüllt die Bedingungen für eine Förderung als Einzelmaßnahme durch die KfW, die andere ist für den Einsatz in Passivhäusern geeignet. Die KfW fördert... (www.enbausa.de) weiter

Rösler tauscht sich mit der schweizerischen Bundesrätin Leuthard über Energiefragen aus

14.2.2013 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, ist heute mit der schweizerischen Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation, zu einem Gespräch zusammengetroffen. Gegenstand des Gesprächs waren die Energiestrategien der beiden Länder, Fragen zur Förderung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienz sowie zum Netzausbau und die Kooperation bei der Sicherstellung der Versorgungssicherheit. (www.bmwi.de) weiter

SD2R und aeocon ? Maßgeschneiderte Einspeisesysteme für erneuerbare Energien - New Energy Husum / Fachmesse für Erneuerbare Energien / März 2013

14.2.2013 - Mitte März wird in Husum eine Fachmesse für Erneuerbare Energien und wichtigste Leitmesse für Kleinwindanlagen stattfinden. Im Rahmen dessen stellt die Sieb & Meyer AG als Spezialist für Steuerungs- und Antriebselektronik dem Fachpublikum neue Technologien und Anlagen vor. Darunter: Einspeisesysteme für Hochgeschwindigkeitsgeneratoren und KWEA ? SD2R und aeocon. Konferenz & Windenergie News / Husum, Lündeburg.  Mit dem Einspeisesystem SD2R bietet  Sieb & Meyaer eine effiziente Lösung zur Wandlung thermischer oder mechanischer in elektrische Energie. Typische Applikationsfelder sind ORC- und (Ab- ) Gasentspannungsanlagen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ELA Container unterstützt Bau einer Gasverdichterstation

14.2.2013 - Mobile Raumanlage für Büros und Unterkünfte ELA Container, der Spezialist für mobile Raumsysteme aus Haren (Ems), begleitet den Bau einer weiteren energietechnischen Anlage: In Schatteburg im Landkreis Leer errichtet der Gastransportkonzern Gasunie eine neue Verdichterstation. Während der Bauphase arbeiten Ingenieure und (www.openpr.de) weiter

Vorschläge der Bundesregierung unterspülen Investitionssicherheit für Windenergie und gefährden damit die Energiewende

14.2.2013 - Die heute von den Bundesministern Altmaier und Rösler gemachten Vorschläge zur Anpassung des Erneuerbaren-Energien Gesetzes unterspülen nach Ansicht der Windenergie-Agentur WAB die Investitionssicherheit für Offshore-Windenergie und gefährden damit die Energiewende. (www.presseportal.de) weiter

Power-to-Gas auch bei kleineren Biogasanlagen zuverlässig

14.2.2013 - Das Power-to-Gas-Verfahren läuft auch an kleineren Biogas-Anlagen zuverlässig und bietet ihnen neue Potenziale zur flexiblen Energieproduktion. Dies ist das Ergebnis eines Pilotversuchs, den das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) gemeinsam mit den Ländern Hessen und Thüringen am Hessischen Biogas-Forschungszentrum (HBFZ) in Bad Hersfeld durchgeführt hat. Cleantech und Power-to-Gas Magazin / Kassel. Im Rahmen des Projekts haben die IWES-Experten mit der direkten Umwandlung des im Biogas enthaltenen Kohlendioxids in Methan eine neue Variante der Power-to-Gas-Technologie getestet: ?Die direkte Methanisierung funktioniert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens präsentiert Offshore-Windenergieanlage SW-4.0-130 - Die Siemens Offshore-Windenergieanlage SW-4.0-130 hat eine Kapazität von vier Megawatt (MW) und einen Rotordurchmesser von 130 Metern.

14.2.2013 - Siemens hat auf der Jahreskonferenz des Europäischen Windenergieverbandes (EWEA) Anfang Februar in Wien eine neue Offshore-Windenergieanlage vorgestellt. Die Siemens Offshore-Windenergieanlage SW-4.0-130 hat eine Kapazität von vier Megawatt (MW) und einen Rotordurchmesser von 130 Metern. Die neue Anlage ist eine Weiterentwicklung der SWT-3.6, der weltweit am häufigsten verkauften und installierten Offshore-Windturbine. Cleantech und Windenergie Magazin / Wien. Siemens hat auf der EWEA-Konferenz zudem sein neues Plattformkonzept für Windenergieanlagen vorgestellt. Alle Siemens-Windturbinen werden künftig unter dem Dach einer von vier Produktplattformen gebündelt. Ziel [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home kommt schneller als Smart Grid - Die BSH setzt derzeit bewusst nicht auf Smart Grid-fähige Haushaltsgeräte / Smart Home am Kundennutzen orientieren

14.2.2013 - Während der Verband der Elektrotechnik, Elektronik, Informationstechnik VDE e.V. den Smart-Grid Weltgipfel im Herbst in Berlin plant, zeigt sich Claudia Häpp, Projektleiterin Smart Home bei BSH Bosch und Siemens Hausgeräte, im Beiträge für BIZZ energy today davon überzeugt, dass sich Smart Grid-Technologien nicht vor 2015 am Markt durchsetzen werden. Das intelligente und vernetzte Haus – das Smart Home – wird dagegen früher marktreif werden, so Häpp, die uns von CleanThinking.de vor einem Jahr ein Interview zum Thema gegeben hatte. Cleantech [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Altmaier und Rösler einigen sich auf EEG-Änderungsvorschlag

14.2.2013 - Betreiber bestehender Photovoltaik- und Windkraftanlagen sollen demnach künftig einen Beitrag zur EEG-Umlage leisten. (www.sonnenseite.com) weiter

Handelsblatt Stratley Award zeichnet Nachwuchskräfte für die Chemie-Industrie aus

14.2.2013 - 14. Handelsblatt Jahrestagung Chemie. 23. und 24.April 2013 - Ameron Hotel Regent, Köln (www.presseportal.de) weiter

Vorschläge der Bundesregierung unterspülen Investitionssicherheit für Windenergie und gefährden damit die Energiewende

14.2.2013 - Die heute von den Bundesministern Altmaier und Rösler gemachten Vorschläge zur Anpassung des Erneuerbaren-Energien Gesetzes unterspülen nach Ansicht der Windenergie-Agentur WAB die Investitionssicherheit für Offshore-Windenergie und gefährden damit die Energiewende. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Das Sonnenbuch – Bericht vom Anfang einer neuen Zukunft

14.2.2013 - Das ist in vielfacher Hinsicht ein außergewöhnliches Buch: Es erscheint 19 Jahre nach dem Tod des Autors. Aber es ist trotzdem hochaktuell. Der Autor war ein begnadeter Zukunftsforscher. Sein Buch schließt eine Lücke in der bisherigen Solarforschung. Und schließlich beschreibt der Text, der zum Teil schon 40 Jahre alt ist, die Energiewende ganzheitlich in ihren technischen, kulturellen, sozialen, gesellschaftlichen und ethischen Dimensionen. Eine Rezension von Franz Alt. (www.solarportal24.de) weiter

Ein neuer Ansatz zum Energiesparen

14.2.2013 - Thermoelektrische Generatoren wandeln Wärme in Strom. In großer Zahl eingesetzt, könnten sie den weltweiten Energieverbrauch deutlich senken. Dazu braucht es allerdings neue Materialien. Ein europaweiter Forschungsverbund arbeitet daran. Beteiligt sind Physiker der Universität Würzburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Nuklear- und Fossil-Energie-Schutz-Gesetz - der Novellen-Entwurf des Schweizerischen Energiegesetzes 2012

14.2.2013 - Der Entwurf des Energiegesetzes vom 28. September 2012 tendiert auf eine unnötige Verlängerung der Nutzung nuklearer und fossiler Energien in der Schweiz. Auch nach 50 Jahren intensiver Forschung und Entwicklung in den Industrieländern ist immer noch keine Lösung für die sichere Endlagerung von radioaktivem Abfall gefunden worden. Deshalb nimmt die SolarSuperState Association an, dass es eine solche auch nie geben wird. Daher stellt die fortgesetzte Nutzung der Atomenergie eine schwere Verletzung des Rechts auf Leben für alle Lebewesen auf der Erde insbesondere auch das des ungeborenen Lebens und das der zukünftigen Generationen dar. (www.sonnenseite.com) weiter

CleanTech-StartUp der Woche 6 ? 2013: Ventfair und die windgetriebene Belüftung - Das Ventfair-Prinzip: Mit der Kraft des Windes kühlen und lüften - energieeffizient, ökologisch und ökonomisch sinnvoll

13.2.2013 - In der vergangenen Woche trafen sich über 22.000 Fachbesucher auf der E-World energy & water in Essen. Über 50.000 Quadratmeter belegte die Messe, die sich inhaltlich auf Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Strom-, Gas- und Wasserwirtschaft, Energietechnik und Energieeffizienz fokussiert. Unter den mehr als 600 Ausstellern war auch ein Berliner StartUp, das von CleanThinking zum 6. CleanTech-StartUp der Woche gekürt wird. Das Unternehmen stellte sein patentiertes Green Air Cooling System – kurz GACS – vor. Die Überzeugung des Unternehmens: Energiesparen ist heute [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kapferer: Deutschland und Indien verstärken energiepolitische Zusammenarbeit

13.2.2013 - Heute tagt die hochrangige Steuerungsgruppe des Deutsch-Indischen Energieforums in Berlin. Auf der Agenda stehen neue Entwicklungen in der nationalen Energiepolitik sowie Fragen der bilateralen Zusammenarbeit im Energiesektor. Das Treffen wird von dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Stefan Kapferer, und dem Staatssekretär im indischen Stromministerium, Uma Shankar, geleitet. (www.bmwi.de) weiter

Bestes Windjahr der Firmen-Geschichte: juwi jetzt Projektentwickler Nummer Eins

13.2.2013 - 2012 in Deutschland ca. 250 Megawatt installiert - Mit neuer Struktur in allen Bundesländern präsent - Internationales Geschäft weiter ausgebaut - Energielösungen auch für Endkunden (www.iwrpressedienst.de) weiter

Neue Windenergie-Standorte durch größere Nabenhöhen - Türme und Gründungen bei Windenergieanlagen

13.2.2013 - Türme für die Energiewende: Neue Windenergie-Standorte durch größere Nabenhöhen - Türme und Gründungen bei Windenergieanlagen (www.iwrpressedienst.de) weiter

Jaroslaw Smialek ist neuer WKN Polen-Chef

13.2.2013 - Weitere WKN-Führungskraft mit tiefem Branchen-Background (www.iwrpressedienst.de) weiter

Finanzierung für wpd Offshore-Windpark Butendiek gesichert

13.2.2013 - Die Umsetzung und Realisierung des Offshore-Windparks Butendiek schreitet voran. Heute gibt die wpd-Gruppe bekannt, dass die Gesamtfinanzierung des Projektes durch die Unterzeichnung der Verträge sowohl für das Eigenkapital als auch für das Fremdkapital abgeschlossen ist. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Bürgerinitiative: Ostküstentrasse für Ökostrom nicht notwendig - Politik darf sich nicht über Bürgerinteressen hinwegsetzen / Landesregierung soll Entscheidung der Bundesnetzagentur akzeptieren

13.2.2013 - Pohnsdorf (ots) - Die Bürgerinitiative "Unter Hochspannung" im Kreis Plön kritisiert das Vorgehen der Regierung bei der Entscheidung um den Bau einer Hochspannungstrasse. (www.presseportal.de) weiter

Wasserstoff aus nasser Biomasse: Nano-Katalysatoren verbessern Nachhaltigkeit der Energieproduktion - EU-Forschungsprojekt SusFuelCat erforscht Optimierung von Katalysatoren zur Herstellung von Wasserstoff

13.2.2013 - Die EU hat in ihrer Wachstumsstrategie Europa 2020 die Ziele ausgegeben, die Treibhausgasemissionen um 20 Prozent zu verringern, den Anteil an erneuerbaren Energien auf 20 Prozent zu erhöhen und Energieeinsparungen von 20 Prozent zu erreichen. Wasserstoff könnte hierbei eine Rolle spielen. Er hat im Gegensatz zu fossilen Energieträgern den Vorteil, dass bei der Verbrennung lediglich Wasserdampf und kein CO2 entsteht. Er kann aus Biomasse und damit aus einer regenerativen Quellen gewonnen werden. Das EU-Forschungsprojekt SusFuelCat konzentriert sich auf die Wasserstoff-Herstellung durch einen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Über 1.000 MW des GESY-Windenergieportfolios schon seit Januar 2013 fernsteuerbar

13.2.2013 - Seit dem 1. Januar 2013 ermöglichen die Direktvermarktungsgesellschaft GESY Green Energy Systems GmbH (GESY) zusammen mit der Trianel GmbH und ENERTRAG Energiedienst GmbH die Fernsteuerbarkeit von Windenergieanlagen über das virtuelle Kraftwerk der energy &meteo systems GmbH. (www.presseportal.de) weiter

Schaufenster-Projekt RheinMobil: Mitarbeiter von Siemens und Michelin steigen um aufs Elektroauto

13.2.2013 - Hohe Batteriekosten halten heute noch viele Menschen vom Kauf eines Elektrofahrzeugs ab. Kann man mit einem Elektrofahrzeug gegenüber dem konventionellen Vergleichsfahrzeug sogar Geld sparen? Dieser Frage gehen die Unternehmen Michelin und Siemens gemeinsam mit den Forschungspartnern Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI nach. Das Konsortium hat dazu im Januar 2013 eine Förderzusage des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) im Rahmen des baden-württembergischen Schaufensters LivingLab BWe mobil erhalten. Cleantech und Elektroauto Magazin / Karlsruhe. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Philips produziert OLEDs in modernster Fertigungslinie in Aachen

13.2.2013 - Der niederländische Konzern Philips setzt stark auf die Technologie der organischen Leuchtdioden in der Beleuchtungstechnik. Kennzeichen dieser Strategie war 2011 die Ankündigung, 40 Millionen Euro in eine der modernsten Lichtfabriken der Welt in Aachen investieren zu wollen. Damit sollte die Produktionskapazität und die Verfügbarkeit von OLED-Lösungen für Design-Beleuchtung ausgebaut werden. Jetzt verkündete Philips offiziell den Start der neuen Fertigungslinie im Aachener Werk – und produziert nach Informationen von oled-info.com bereits seit dem 3. Quartal 2012 OLEDs in der neuen Fertigungslinie. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ebm-papst: RadiPac, RadiCal & Co. - Motoren- und Ventilatoren-Spezialist als einer der 2.300 Aussteller auf der ISH Frankfurt

13.2.2013 - Vom 12. bis 16. März wird in Frankfurt die Weltleitmesse ISH stattfinden. Die weltgrößte Leistungsschau für den Verbund von Wasser und Energie stellt Aspekte die für zukunftsweisende Gebäudelösungen relevant sind, in den Fokus. Es wird um energieeffiziente Heiztechnologien, klimaschonende Klima-, Kälte- und Lüftungstechnik und nachhaltige Sanitärlösungen gehen. Über 2.300 Aussteller werden vertreten sein. Darunter ebm-papst mit verschiedenen Lösungen im Gepäck. CleanTech & ISH News / Mulfingen. Auf der Weltleitmesse ISH in Frankfurt wird der Motoren- und Ventilatorenspezialist ebm-papst seine neuesten und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Case Study: VIERLING entwickelt Stromtacho für?s Haus - Das Verena System (Verbrauchsenergieassistent) hilft Haushalten, gezielt Energie zu sparen und Kosten zu senken.

13.2.2013 - Das Verena System (Verbrauchsenergieassistent) hilft Haushalten, gezielt Energie zu sparen und Kosten zu senken. Verena wertet die Daten elektronischer Stromzähler (Smart Meter) aus und zeigt den Energieverbrauch eines Haushalts in Echtzeit an. Zum Beispiel erscheint der Stromverbrauch eines Wäschetrockners oder Heizlüfters unmittelbar nach dem Anschalten als Ausschlag auf dem Verena Display. Cleantech und Smart Home Magazin / Ebermannstadt, Wien. Verena ist ein von ZIM (Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand) gefördertes Gemeinschaftsprojekt des Instituts für leistungselektronische Systeme (ELSYS) der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg, von VIERLING [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kraftwerk in vier Wänden ? das Stromvelo für ?Selbstversorger?

13.2.2013 - AALSMEER / FEHRALTDORF, SCHWEIZ ? 11. Februar 2013 ? Fallbrook Technologies Inc. gab soeben bekannt, dass die stufenlose NuVinci N360 Getriebenabe ab sofort im ?Stromvelo? verbaut wird, einem Spinning Bike, das Trittenergie in Strom verwandelt. Das Stromvelo wird von der Schweizer (www.openpr.de) weiter

OTI Greentech baut Präsenz im Nahen Osten weiter aus/ Distributionsvertrag mit OOISS unterzeichnet

13.2.2013 - ? Schwerpunkt der Vereinbarung auf Reinigungs-und Umwelttechnologien; ? OOISS ist einer der führenden Ölservice-Unternehmen im Oman und befindet sich mehrheitlich im Besitz der Zubair Corporation, einer der führenden Unternehmensgruppen im Oman; ? Oman?s wachsende Wirtschaft fragt zusehends nachhaltige Lösungen nach. Zug, 12.Februar 2013 OTI (www.openpr.de) weiter

Mainzer Schott AG sucht Partner für Solarthermie-Geschäft

12.2.2013 - Der Mainzer Technologie-Konzern Schott will Anteile seines Solarthermie-Bereichs (Concentrated Solar Power, CSP) verkaufen und sucht dazu einen starken Partner, der auch die Mehrheit am Geschäftsfeld übernehmen kann. Nach Informationen Allgemeinen Zeitung Mainz hat der Glasspezialist die französische Bank BNP Paribas mit Suche nach einem entsprechenden Anteilskäufer beauftragt. Schott beschäftigt im Bereich CSP in Mainz, Mitterteich und Sevilla rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. (www.solarportal24.de) weiter

Offshore-Windbranche fordert beim EEG-Dialog des Bundesumweltministers endlich stabile und verlässliche Rahmenbedingungen

12.2.2013 - Die Basis für Kostensenkung darf nicht weiter unterspült werden: Offshore-Windbranche fordert beim EEG-Dialog des Bundesumweltministers endlich stabile und verlässliche Rahmenbedingungen (www.iwrpressedienst.de) weiter

Stadtwerke-Award 2013: Energiewende gekonnt umsetzen Energie &Management, Euroforum und Trianel loben zum vierten Mal den Stadtwerke-Award aus

12.2.2013 - Die Umsetzung der Energiewende stellt Stadtwerke vor große Herausforderungen, aber viele Versorger sorgen vor: Laut einer Umfrage wollen Entscheider von Stadtwerken und regionalen Energieversorgungsunternehmen im Rahmen der Energiewende bis zum Jahr 2020 rund 30 Milliarden Euro in den Aus- und Umbau der Stromnetze und rund 16 Milliarden in erneuerbare Energien investieren. (www.presseportal.de) weiter

Gemeinsame Presseerklärung der AG Betreiber und der Windenergie- Agentur WAB e.V. zum EEG-Dialog des BMU

12.2.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Weltpremiere der quecksilberfreien ?Glühbirne? - KIT und FH Aachen / Fortschritte aus der Mobilfunktechnik genutzt / quecksilberfreie Glühbirne auf der Research & Technology in Hannover

12.2.2013 - Energiesparlampen sind nicht überall beliebt. Das bisherige Hauptargument gegen Energiesparlampen hat ökologische Gründe: Die Leuchtmittel enthalten Stoffe – beispielsweise Quecksilber – , die einer fachgerechte Entsorgung bedürfen. Der Transport zwischen Haushalten, Sammelstellen, Aufbereitung und Reststoffverwertung erfordert einen enormen logistischen Aufwand, der sich negativ auf die CO2-Bilanz der Energiesparlampen auswirkt. Ein weiteres Problem: Nur 20 Prozent aller Lampen werden fachgerecht entsorgt, die übrigen landen im Hausmüll. Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und der FH Aachen scheinen eine Alternative entwickelt zu haben: Auf der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Kommunikationsmöglichkeiten für die flexible Produktion: Das Web als Pate neuer Steuerungsmethoden industrieller Fertigung - Produktion durch Automatisierung flexibler machen und Energie einsparen

12.2.2013 - Während sich Wireless-LAN in Privathaushalten und auch an öffentlichen Orten durchgesetzt hat, ist die Industrie bei der Nutzung entsprechender Technologien bislang noch zurückhaltend. Mit der Entwicklung einer robusten Wireless-Technologie zur Steuerung und Überwachung industrieller Produktionsabläufe befördern Wissenschaftler der HSU neuartige Automatisierungskonzepte, die die Produktion nicht nur flexibler machen, sondern auch Energie einsparen. Cleantech Magazin / Hamburg, München. Zentrale Leitrechner zur Steuerung und Überwachung von Produktionsabläufen finden sich in allen industriellen Fertigungsanlagen. Die zentrale Steuerung und Verkabelung der Anlagen führt zunehmend [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Umlage: Erneuerbare Energien dürfen nicht Opfer ihres eigenen Erfolges werden / BEE fordert Überarbeitung der mangelhaften Berechnungsmethode

12.2.2013 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert eine Überarbeitung der mangelhaften Methode zur Berechnung der EEG-Umlage, über die Stromkunden hierzulande den Ausbau Erneuerbarer Energien finanzieren. (www.presseportal.de) weiter

Kraftwerk in vier Wänden ? das Stromvelo für ?Selbstversorger? - Spinning-eBike produziert Strom / Ideal für Fitness-Studios und Privatanwender

12.2.2013 - Fallbrook Technologies Inc. hat ein Spinning-Bike, das Trittenergie in Strom verwandelt, jetzt mit der stufenlosen NuVinci N360 Getriebenabe ausgestattet. Das Stromvelo wird von der Schweizer Designwerk GmbH komplett handgefertigt und weltweit vertrieben. Ob fürs Training zuhause, im Fitnessstudio oder auf Events ? das Stromvelo kann für viele und dazu noch ökologisch sinnvolle Zwecke eingesetzt werden. Die Idee zum Stromvelo kam Designchef Tobias Wülser eines Tages im ortsansässigen Fitnesscenter, als er auf einem Spinning Bike trainierte und sich fragte, warum die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ISH 2013: Batterieloser Funk bringt Intelligenz zu Heizung, Lüftung, Klima - Die EnOcean Alliance ist mit mehr als 40 Mitgliedern auf der ISH 2013 / Neue Funklösungen für Energy Harvesting

12.2.2013 - Im Rahmen der ISH 2013 (12. bis 16. März, Frankfurt am Main) zeigt die EnOcean Alliance am Stand B69 in Halle 10.3 die neuesten Trends für die Vernetzung von Heizung, Lüftung und Klima auf Basis der batterielosen EnOcean-Funktechnologie. Ein Schwerpunkt des Messeauftritts ist dabei die intelligente Heizungssteuerung. Dank der Weiterentwicklung des Thermo Energy Harvesting ? der Energiegewinnung aus Temperaturdifferenzen ? können funkbasierte Heizventile energieautark ohne Batterien arbeiten. Das ermöglicht wartungsfreie Stellkörper, die mit einer Zentrale, einem Smartphone oder direkt mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Neue App für mehr Energieeffizienz im Haushalt - Uni Stuttgart, Stadtwerke Heidelberg und Trianel untersuchen Verbraucherverhalten im Smart Home

12.2.2013 - Die Stadtwerke Heidelberg Energie GmbH, das Stadtwerkenetzwerk Trianel und die Universität Stuttgart kooperieren in den kommenden drei Jahren im Forschungsvorhaben “Strom intelligent nutzen ? Webportale für Smart Meter und Smart Home.” Der Kooperationsvertrag wurde jetzt im Rahmen der E-world unterzeichnet. Die Forschungen in der Heidelberger Bahnstadt sollen untersuchen, ob und wie sich der Stromverbrauch ändert, wenn die Nutzer ihren Stromverbrauch jederzeit überprüfen können und gleichzeitig Handlungsempfehlungen zur Energieeffizienz erhalten. Aachen/Essen/Heidelberg/Stuttgart. “Im Rahmen des Forschungsprojekts werden die Mitarbeiter von ZIRIUS ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Strompreisdiskussion: Fokus auf Kosteneffizienz statt auf Lastenverteilung legen

11.2.2013 - Erfolgreiche Energiewende erfordert stärkere Fokussierung auf einen kosteneffizienten Ausbau der erneuerbaren Energien als die Versteifung auf eine gerechte Lastenverteilung, so das Ergebnis einer neuen Studie des Instituts Hamburg, 11.02.2013. Die massive Erhöhung der EEG-Umlage zu Beginn des Jahres 2013 hat eine intensive (www.openpr.de) weiter

Rösler stellt EEG zur Disposition

11.2.2013 - Der FDP-Chef und Bundeswirtschaftsminister will Einspeisevergütungen nur noch für Kleinstanlagen, alle anderen Photovoltaik- und Windkraftanlagen sollen ihren Strom direkt vermarkten. (www.sonnenseite.com) weiter

Eisbär-Bau arbeitet mit flexiblen Solarkollektoren

11.2.2013 - Am Institut für Textil- und Verfahrenstechnik (ITV) Denkendorf sind in den vergangenen Monaten neuartige flexible Solarthermiekollektoren entwickelt worden, die sich für den Einsatz auf nicht ebenen Dachflächen und für Membranbauten anbieten. Derzeit werden die Kollektoren in Kombination mit einem... (www.enbausa.de) weiter

EU-Fördermöglichkeiten und Finanzierung für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

11.2.2013 - Das Spektrum der Förderinstrumente und Projektfinanzierungsmöglichkeiten für erneuerbare Energien und energieeffiziente Technologien wurde beträchtlich erweitert. Diese Gelder können direkt über die EU oder über nationale Stellen beantragt werden. Zudem werden attraktive Finanzierungsinstrumente und Förderprogramme für Energieprojekte von der Europäischen Investitionsbank, (www.openpr.de) weiter

Bei Smart Grids auf gutem Weg

11.2.2013 - Auf Basis von Arbeiten der Arbeitsgemeinschaft 'Intelligente Netze und Zähler' der Plattform 'Zukunftsfähige Energienetze' des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) einen Fahrplan entwickelt, um den Umbau des Energiesystems hin zu intelligenten Energienetzen bis zum Jahr 2022 zu ermöglichen. Roger Kohlmann, Mitglied der BDEW-Hauptgeschäftsführung, hat den Fahrplan heute dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Stefan Kapferer, übergeben. (www.bmwi.de) weiter

KIT zeigt erste quecksilberfreie Glühbirne auf der Research &Technology

11.2.2013 - KIT- und FH-Aachen-Forscher nutzen Fortschritte aus der Handytechnik - Leistungsverstärker im Mikrowellenbereich ermöglichen neue Lampengeneration - Erste Lampen vielleicht schon in einem Jahr auf dem Markt (www.presseportal.de) weiter

Zentrum soll innovative Baumaterialien testen

11.2.2013 - Um den Nachweis über die Praxistauglichkeit innovativer Baumaterialien, Systeme und Technologien zu beschleunigen, baut das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) in Würzburg ein Energy Efficiency Center (EEC). Die Siemens-Division Building Technologies ist Partner dieses... (www.enbausa.de) weiter

REpower verliert langjährigen CTO - Matthias Schubert baute Offshore- und Onshore-Windenergiegeschäft bei REpower auf

9.2.2013 - Die Suzlon Gruppe hat jetzt bekannt gegeben, dass der Technologievorstand (CTO) ihrer hundertprozentigen Tochtergesellschaft REpower Systems SE, Matthias Schubert, zum 31. März 2013 aus dem Unternehmen ausscheiden wird. Matthias Schubert war seit der Unternehmensgründung vor zwölf Jahren in dieser Position tätig. Er hat das Produktportfolio von REpower im Onshore- und Offshore- Bereich entscheidend geprägt und stellte die Weichen für innovative Produkte wie die REpower Serien MM und 3.XM sowie die REpower Offshore-Turbinen 5M und 6M. Bis ein Nachfolger für ihn [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ein neuer Ansatz zum Energiesparen

9.2.2013 - Ein Fünftel ihres gesamten jährlichen Energieverbrauchs gibt die Menschheit ungenutzt an die Atmosphäre ab. Die Abwärme aus industriellen Prozessen, aus Privathaushalten und aus dem Verkehr enthält mehr Energie, als sämtliche Mitgliedsstaaten der EU gemeinsam verbrauchen. Könnte man diese Energie zu einem Bruchteil nutzen, ergäbe sich also ein hohes Einsparpotenzial und es stünden zusätzliche Kapazitäten zur Verfügung. Ein europaweiter Forschungsverbund arbeitet jetzt daran. (www.solarportal24.de) weiter

Forschungsradar Erneuerbare Energien veröffentlicht 100. Studienaufbereitung

9.2.2013 - Das Forschungsradar Erneuerbare Energien hat seine einhundertste Zusammenfassung einer wissenschaftlichen Publikation im Internetportal energie-studien.de veröffentlicht. Das Rechercheportal ist ein Serviceangebot der Agentur für Erneuerbare Energien. 'Die Portalnutzerinnen und -nutzer erhalten hier einen ausgezeichneten Überblick über wissenschaftliche Arbeiten aus dem jungen, interdisziplinären Feld der Erneuerbaren-Energien-Forschung', so Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Wissenschaftler erzielen höhere Effizienz von Solarzellen durch den Einsatz von schwarzem Silizium

9.2.2013 - Die Forschungsarbeiten wurden vor kurzem im ?Journal of Photovoltaics? veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

TU Ilmenau: Forscher wollen Strom günstiger machen

8.2.2013 - Die Technische Universität Ilmenau und das CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik und Photovoltaik GmbH haben zwei neue Forschergruppen eingerichtet, die die Umwandlung des Sonnenlichts in elektrische Energie effizienter und kostengünstiger machen wollen. Dazu werden die Photovoltaik-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler grundlegende Untersuchungen so genannter Grenzflächen vornehmen, also jener Fläche, mit der sich zwei verschiedene Stoffe gegeneinander abgrenzen. Gelingt es ihnen, die Grenzflächen auf mikroskopischer Skala zu analysieren und zu optimieren, wird dies Photovoltaik-Module deutlich verbessern. (www.solarportal24.de) weiter

Miele und SMA Solar Technology AG schließen Kooperationsvertrag

8.2.2013 - Miele und die SMA Solar Technology AG kooperieren auf dem Feld des intelligenten Energiemanagements. Das gemeinsame Konzept: Waschmaschinen, Geschirrspüler oder Trockner starten automatisch, sobald die hauseigene Photovoltaik-Anlage genügend Energie bereitstellt. Das sorgt für eine Erhöhung des Eigenverbrauchs von Solarstrom und senkt die Strombezugskosten. Gleichzeitig leisten die Nutzerinnen und Nutzer dieser Technologie einen aktiven Beitrag zu Ressourcenschonung und Klimaschutz. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Brandschutz – Fakten statt Phantome

8.2.2013 - Photovoltaik-Anlagen sind anders als herkömmliche Elektroinstallationen, aber nicht gefährlicher – das ist das Fazit eines Brandschutz Workshops mit 120 Teilnehmenden, den das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und der TÜV Rheinland vor Kurzem veranstalteten. Hersteller, Forscher, Feuerwehr und Versicherer waren sich einig, dass die Einhaltung der bestehenden Regeln durch qualifizierte Fachkräfte der beste Brandschutz ist. Wichtig: Alle Behauptungen, die Feuerwehr habe ein brennendes Wohnhaus wegen der Photovoltaik nicht gelöscht, stellten sich bei bisherigen Recherchen als falsch heraus. (www.solarportal24.de) weiter

KfW co-finances the Butendiek offshore wind farm

8.2.2013 - - KfW Bankengruppe's total commitment volume of EUR 239 million - Third financing under the KfW Offshore Wind Energy Programme - KfW IPEX-Bank acting as mandated lead arranger of the bank consortium (www.presseportal.de) weiter

KfW beteiligt sich an Finanzierung des Offshore-Windparks Butendiek

8.2.2013 - - Gesamtzusagevolumen der KfW Bankengruppe von 239 Mio. EUR - Dritte Finanzierung im Programm Offshore Windenergie - Arrangierung der Finanzierung durch KfW IPEX-Bank (www.presseportal.de) weiter

Immobilien: Günstige Energiebilanz wichtig

8.2.2013 - 52 Prozent aller Interessierten achten beim Kauf oder bei der Anmietung von Immobilien auf eine günstige Energiebilanz. Trotz steigender Energiepreise ist dieser Wert gegenüber dem Vorjahr leicht um vier Prozent zurückgegangen. Dies zeigt eine repräsentative Umfrage unter 1.065 Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern des Meinungsforschungsinstituts Toluna im Auftrag des Energieanbieters Lichtblick SE. Die Umfrage untersucht im zweiten Jahr in Folge die Entscheidungskriterien für die Auswahl einer Immobilie. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Servicepreis 2013: Zweiter Platz für lekker Energie

7.2.2013 - Berlin, 6. Februar 2013 ? Der überregionale Energiedienstleister lekker Energie hat beim Deutschen Servicepreis 2013 in der Kategorie ?Energie? den zweiten Platz belegt. Den Preis hat der Nachrichtensender n-tv zusammen mit dem Deutschen Institut für Servicequalität (DISQ) zum dritten Mal (www.openpr.de) weiter

pr people betreut nevento Pressearbeit

7.2.2013 - Köln, 07.02.2013 ? pr people, international agierende Kommunikationsagentur für Technologiemärkte, betreut die Pressearbeit des jungen Beratungsunternehmens nevento GmbH. Auftakt der Zusammenarbeit war die PR-Unterstützung im Rahmen der 13. e-World energy & water, die vom 5. bis 7. Februar in der (www.openpr.de) weiter

Infos rund um Kleinwindanlagen

7.2.2013 - Kosten, Wirtschaftlichkeit, Vergütung, Standort, Marktanalysen. Mit frischem Wind ins neue Jahr 2013 ? Angebote für die Kleinwindbranche im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi. Mit attraktiven Angeboten für die Kleinwindbranche startet die Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ins neue Jahr. Damit greift sie das zunehmende Interesse der Branche an der Erschließung neuer Märkte auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Immobilien: Jeder zweite Interessent achtet auf geringe Energiekosten / Wärmedämmung verliert an Bedeutung

7.2.2013 - 52 Prozent aller Interessenten achten beim Kauf oder bei der Anmietung von Immobilien auf eine günstige Energiebilanz. (www.presseportal.de) weiter

DBU fördert das Entwickeln eines Filtersystems für Kleinfeuerungsanlagen

7.2.2013 - DBU fördert das Entwickeln eines Filtersystems für Kleinfeuerungsanlagen mit 170.000 Euro (www.presseportal.de) weiter

Innovationen zum Schwerpunkt Photonics4Energy gesucht

6.2.2013 - Aufruf für den Kaiser-Friedrich -Forschungspreis 2013. Bitte Bewerben Sie sich jetzt! Ab sofort können sich Wissenschaftler und Entwickler wieder für den Kaiser-Friedrich-Forschungspreis bewerben. Der Preis für innovative, richtungsweisende Entwicklungen in den Optischen Technologien ist mit 15.000 Euro dotiert. Gefördert werden Ergebnisse der (www.openpr.de) weiter

Trina Solar liefert 20 Megawatt zum Auftakt der Zusammenarbeit mit abakus solar

6.2.2013 - Nach erfolgreichem Pilotprojekt in Deutschland folgen drei PV-Parks in Südengland (www.iwrpressedienst.de) weiter

Erneuerbare (neu) vernetzt Intelligent - stabil - bezahlbar - bürgernah

6.2.2013 - (www.presseportal.de) weiter

EU-Kommissar Oettinger ist mit Forderung nicht alleine !

6.2.2013 - Auch der einflussreiche EU-Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie begrüßt Rechtsvorschriften für Versicherung und Haftung im Nuklearbereich (www.oekonews.at) weiter

Über 350 Offshore Windenergieanlagen im Bau - mehr Arbeitssicherheit für die Beschäftigten, verstärkter Korrosionsschutz für die Anlagen

6.2.2013 - -Neue Fachseminare vermitteln umfassende Kenntnisse über Korrosionsschutz sowie Arbeitsschutz für den Offshore Bereich (www.iwrpressedienst.de) weiter

1.000 Euro Strom sparen – wir fangen schon mal an!

6.2.2013 - Seit November 2012 läuft unter dem Slogan 'Energiewende – wir fangen schon mal an' die vom Öko-Institut und der Nachhaltigkeitsplattform Utopia gestartete Kampagne '1.000 Euro Strom sparen!'. Die Aktion hat das Ziel, dass möglichst viele Haushalte ihren Stromverbrauch reduzieren. Und zwar um jährlich 1.000 Kilowattstunden, mindestens aber zehn Prozent des Verbrauchs im Vergleich zum Vorjahr. (www.solarportal24.de) weiter

Sungrow und IBC SOLAR arbeiten bei neu ans Netz genommener Maniago-Installation zusammen

6.2.2013 - Sungrow Power Supply Co,. Ltd, der größte Hersteller von Solarwechselrichtern in Asien, gab vor Kurzem bekannt, dass eine große Fotovoltaikanlage mit einer Spitzenleistung von 5 MW, in der Solarwechselrichter von Sungrow verbaut wurden, im Winter 2012 erfolgreich an das italienische Mittelspannungsnetz angeschlossen wurde. (www.presseportal.de) weiter

Beamter des US-Außenministeriums: Ukraine zukünftiger Energieumschlagplatz in Osteuropa

5.2.2013 - Die derzeit in der Ukraine durchgeführten Reformen könnten das Land zu einer wichtigen Energiedrehscheibe in Osteuropa machen. Das erklärte der Sonderbeauftragte und Koordinator für internationale Energieangelegenheiten des US-Aussenministeriums, Carlos Pascual, bei seinem Treffen mit dem Premierminister der Ukraine, Mykola Asarow. Die Ukraine handele im Einklang mit den Massnahmen und Prioritäten Europas, stellte der Beamte des US-Aussenministeriums fest. (www.presseportal.de) weiter

Nordex erhält Auftrag für erstes N117/3000-Projekt aus Finnland

5.2.2013 - Bereits einen Tag nach der öffentlichen Vorstellung seiner Anlagen der Generation Delta hat Nordex seinen ersten Auftrag für die Lieferung und Errichtung eines Windparks mit Turbinen der Generation Delta von der Raahen Tuulienergia Oy aus Finnland erhalten. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Schall, Schwingung und Strömung auf der Hannover Messe 2013

5.2.2013 - Im Rahmen des Gemeinschaftsstandes NRW präsentiert das Ingenieurunternehmen KÖTTER Consulting Engineers seine Leistungen im Bereich der Schall-, Schwingungs- und Strömungstechnik auf der Hannover Messe 2013. Windenergie ist ein zentrales Thema der Leitmesse Energy. KÖTTER kann in diesem Bereich mittlerweile über (www.openpr.de) weiter

Frühjahrsputz im Schuhschrank: Revolutionäre Schuhverwertung für Privatpersonen

5.2.2013 - Bereits seit einem Jahr wird SHUUZ deutschlandweit von zahlreichen Institutionen als umweltgerechte Fundraising-Methode eingesetzt Der Schuhschrank von Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) aus der Fernsehserie ?Sex and the City? ist der Traum vieler Frauen: Eine riesige Sammlung sündhaft teurer Schuhe im (www.openpr.de) weiter

Bilfinger Venture Capital und KfW beteiligen sich an Dresdner Sunfire - Engineering-Konzern Bilfinger setzt zunehmend auf Nachhaltigkeit und Energiewende / Zugriff auf Elektrolyseure und Brennstoffzellen

5.2.2013 - Wenn heutzutage viele Experten rund um das Thema Energiewende von Power-to-Gas-Technologien sprechen, dann macht das Dr. Bodo Wolf, der Ideengeber von Sunfire, bereits seit 17 oder 18 Jahren – 1995 gründete Dr. Wolf die CRG Kohlenstoffrecycling GmbH. Viele Jahre später entstand die sunfire GmbH in Bremen. 2011 erkannten die sunfire-Gründer die Potenziale, die ein Zusammenschluss mit den Dresdner Kollegen von staxera – Spezialisten für Brennstoffzellen und Elektrolyseure – bringen könnte. Ende 2012 ist nun der Zusammenschluss beider Unternehmen mit Hauptsitz [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Richtungsweisend auf dem Weg zu mehr Netzstabilität - Trianel und BeSte-Stadtwerke steuern Photovoltaikanlagen über Messsysteme

5.2.2013 - Mit der Novelle des EnWG ist die Basis für den Einsatz intelligenter Messsysteme geschaffen worden. Die Beverungen-Steinheim Stadtwerke GmbH (BeSte-Stadtwerke) hat gemeinsam mit der Stadtwerke-Kooperation Trianel GmbH ein Projekt zur Steuerung von Photovoltaikanlagen gestartet, mit dem die Vorgaben des EnWG für den Einsatz von Smart-Metering-Technologie in Photovoltaik-Anlagen umgesetzt werden. Damit wird ein wesentlicher Baustein zur Integration der erneuerbaren Energien in die Verteilnetze gelegt. Cleantech und Energie News / Aachen, Essen. ”Gemeinsam mit der Beverungen-Steinheim Stadtwerke GmbH setzen wir erstmals ein Messsystem zur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Bakterien zu alternativen Treibstoffen / Das Zeitalter der Biokraftstoffe hat auch beim Fliegen schon begonnen

5.2.2013 - - Testflüge haben gezeigt, dass Biokerosin alltagstauglich ist und Triebwerken nicht schadet - Dem Kerosin wird oft Treibstoff beigemischt, das aus hydrierten Pflanzenölen oder Algen gewonnen wird. - Für Kleinflugzeuge kommt Ethanol in Frage, das sich auch mithilfe von Bakterien nachhaltig gewinnen lässt. - Berliner Biologen haben das Verfahren entwickelt. Ein Großversuch in Florida steht an. (www.presseportal.de) weiter

Nordex Generation Delta holt bis zu 31% Mehrertrag aus windreichen Standorten heraus

5.2.2013 - Neue Plattformgeneration setzt Maßstäbe für hohe Jahreswind- energieerträge - bis zu 32 Prozent höhere Nennleistung - bis zu 37 Prozent größere Rotorfläche - höhere Türme für IEC-1- und IEC-2–Standorte (www.iwrpressedienst.de) weiter

WSB Neue Energien: Zuwachs von über 135 MW im nationalen und internationalen Geschäft für 2013

5.2.2013 - Vielversprechender Geschäftsausblick auf der Windindustriemesse EWEA in Wien: WSB Neue Energien GmbH realisiert in 2013 Erneuerbare-Energien-Projekte mit mehr als 135 Megawatt (MW) Leistung. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Nachhaltige Energiekostensenkung für Unternehmen / Einführung

5.2.2013 - Zur E-world 2013 präsentiert enexion das "energy Cockpit" für Energieeinkäufer und Energieeffizienzbeauftragte. (www.presseportal.de) weiter

VR Enbekon eG vertreibt das modernste Solarmodul der Welt - "Balkonkraftwerk" wird den Partnern der Energieberatungsgesellschaft der Volks- und Raiffeisenbanken präsentiert

5.2.2013 - Das Unternehmen Sun Invention entwickelt und vertreibt intelligente und einfache Photovoltaik-Systeme. Mit  der so genannten Plug & Save-Technologie hat das Unternehmen ein modernes Modul entwickelt, dass sich sehr leicht beispielsweise an der Hausfassade oder am Balkon installieren lässt. Im Kinofilm “Leben mit der Energiewende” von Frank Farenski spielt das Produkt und dessen Erfinder bereits eine Rolle (Link zum Film). Und auch den Facebook-Fans von CleanThinking.de sollte das Unternehmen nicht ganz unbekannt sein, kürte die Redaktion im vergangenen Jahr doch ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthermie kommt trotz Potenzial nicht voran

4.2.2013 - Der Markt für Solarthermie kommt in Deutschland nicht richtig in die Gänge, obwohl der solarthermischen Wärmeerzeugung ein großes energetisches Potenzial von Seiten der Forschung und Regierung zugesprochen wird ? umso wichtiger ist ein erneuter Austausch von Forschungsergebnissen und Strategien,... (www.enbausa.de) weiter

Mit frischem Wind ins neue Jahr 2013 - Angebote für die Kleinwindbranche im Rahmen der Exportinitiative Erneuerbare Energien des BMWi

4.2.2013 - Mit attraktiven Angeboten für die Kleinwindbranche startet die Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ins neue Jahr. Damit greift sie das zunehmende Interesse der Branche an der Erschließung neuer Märkte auf.  (www.bmwi.de) weiter

FM-Wirtschaft nimmt Nachhaltigkeit ins Visier European Facility Management Conference (EFMC) 22. bis 24. Mai 2013, Prag

4.2.2013 - Nachhaltigkeit zentrales Thema der EFMC 2013 * Facility Management in Mittel- und Osteuropa angekommen * Internationale Kongressmesse bringt Wissenschaft und Praxis zusammen (www.presseportal.de) weiter

LichtBlick präsentiert auf der E-world das Betriebssystem für die Energiewende: Den SchwarmDirigent

4.2.2013 - Auf der Energiemesse "E-world" in Essen vom 5. bis 7. Februar 2013 präsentiert der innovative Energieanbieter LichtBlick den SchwarmDirigenten. Diese von LichtBlick entwickelte Software steuert, vernetzt und optimiert dezentrale Kraftwerke und Speicher. (www.presseportal.de) weiter

SKODA Citigo mit Erdgasantrieb bestellbar

4.2.2013 - - Neuer Citigo CNG Green tec erstes Modell von SKODA mit Erdgasantrieb - Nur 2,9 kg Erdgas auf 100 km, CO2-Ausstoß bei lediglich 79 g CO2/km - Erdgas-Citigo serienmäßig mit Green tec-Technologie ausgestattet - Citigo CNG Green tec 1,0l 50 kW (68 PS) ab 12.540 Euro (www.presseportal.de) weiter

Vereint im Kampf gegen Fernost: Forschungsallianz der europäischen Solarfirmen - Mitteldeutsches Netzwerk "Solar-Valley" will Allianz mit Spaniern, Franzosen, Belgiern und Norwegern managen

4.2.2013 - Allianz für bessere Produkte: Während europäischer Solarhersteller nicht immer zu den innovativsten Herstellern weltweit gehören, wollen sie nun gemeinsam mehr in Forschung und Entwicklung sowie die Übertragung von Laborergebnissen in reale Produktlinien tun. Dabei spielt eine besondere Rolle, dass die Forschungsquote dieser Unternehmen, insbesondere der deutschen Solarunternehmen, bislang eher unterdurchschnittlich war. Umso wichtiger ist nun ein erfolgreiches Management von Netzwerk-Playern aus Deutschland, Frankreich, Spanien, Norwegen, Belgien, den Niederlanden, Slowenien und Österreich. Cleantech & Solar News / Erfurt, Halle. Es gehe [...] (www.cleanthinking.de) weiter

OLED: Gemeinschaftsprojekt So-Light abgeschlossen - Spitzenstellung im weltweiten OLED-Wachstumsmarkt stärken

4.2.2013 - Der Markt der OLEDs – organische Leuchtdioden – wächst nicht zuletzt durch den Einsatz der Technologie für sehr dünne, flexible und effiziente Displays. Diese werden nicht nur für Fernsehgeräte und Bildschirme, sondern auch für MP3-Player, Kameras und Mobiltelefonen benötigt. Ein weiterer Markt hält Potenzial für die Leuchtdioden bereit: Für Beleuchtungsanwendungen ist das warme natürliche Weißlicht von Vorteil. Elf der führenden deutschen OLED-Unternehmen und Forschungseinrichtungen hatten sich in den vergangenen dreieinhalb Jahren im im Gemeinschaftsprojekt So-Light mit dieser Thematik auseinandergesetzt. Aus [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Sensortechnologien für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

4.2.2013 - Sensortechnologien könnten Energieerzeugung zuverlässiger machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschung auf dem Weg zum intelligenten Rotorblatt - DLR, Fraunhofer IWES und ForWind erhalten zwölf Mio. Forschungsetat zur Entwicklung von "Smart Blades"

4.2.2013 - Am 31. Januar 2013 haben das DLR, das Fraunhofer Institut für Windenergie & Energiesystemtechnik (IWES) und ForWind – Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Bremen und Hannover einen Kooperationsvertrag vereinbart. Gemeinsam forschen die Partner an Rotorblattkanten, die sich nach vorne oder hinten neigen, Klappen, die bei Bedarf den Wind umlenken. Rotorblätter, die mit solchen Mechanismen ausgestattet sind, können auch bei stark böigem Wind Strom ins Netz einspeisen und eine unvermindert hohe Lebensdauer aufweisen. Solche aktiven Technologien werden in der Luftfahrt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wenn Flaute herrscht, springen virtuelle Kraftwerke in die Bresche - Greenpeace Energy, planet energy und Stadtwerk Haßfurt erproben flexibles, virtuelles Kraftwerk für die Energiewende

4.2.2013 - Virtuelle Kraftwerke sind ein zentraler Baustein der Energiewende in Deutschland. Daher laufen derzeit mehrere Forschungsprojekte, die Erkenntnisse darüber liefern sollen, wie solche virtuellen Kraftwerke austariert werden müssen. Doch neben Forschungsprojekten basteln verschiedene Unternehmen bereits an der Umsetzung in der Praxis. So haben sich beispielsweise die Hamburger Eneplanrgie-Genossenschaft Greenpeace Energy, die Tochter Planet energy und die Stadtwerke Haßfurt nun den Praxis-Tests eines virtuellen Kraftwerks begonnen. Cleantech, Smart Grid News / Haßfurt, Hamburg. Das virtuelle Kraftwerk der drei Partnerunternehmen verknüpft die Leistung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Supermärkte – energetisch optimiert

2.2.2013 - Kalte Luft strömt aus den langen Regalreihen mit Wurst, Milchprodukten und Fisch. Zahlreiche Lampen erhellen den Raum, in den kaum Tageslicht fällt. Supermärkte verbrauchen bis zu zehnmal mehr Energie als ein normaler Haushalt. Forscherinnen und Forscher am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg haben nun Alternativen geschaffen. Mit einem neuen Konzept können Marktbetreiber etwa 25 Prozent Energie einsparen. (www.solarportal24.de) weiter

Rotorblätter von Windkraftanlagen werden intelligent

2.2.2013 - Rotorblattkanten, die sich nach vorne oder hinten neigen, Klappen, die bei Bedarf den Wind umlenken. (www.sonnenseite.com) weiter

1. Deutsch-Spanische Fachtagung und Geschäftsreise zum Thema „Strom aus erneuerbaren Energien für den Eigenverbrauch“

1.2.2013 - Kontinuierlich steigende Strompreise und das Aussetzen der Einspeisevergütung für erneuerbare Energien forcieren den Eigenverbrauch von Strom in Spanien und schaffen gute Geschäftsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen aus den Bereichen Photovoltaik, Kleinwindkraftanlagen, Bioenergie und Geothermie. Spaniens Energiebedarf wird bisher zu 11,89% aus Erneuerbaren Energien gedeckt. Die günstigen klimatischen Bedingungen machen Spanien zu einem attraktiven Standort für den Ausbau von Erneuerbaren Energien in den Bereichen Solar- und Windenergie. Aufgrund der Vereinfachung der Einspeisung von Strom aus Kleinwind- und Photovoltaikanlagen bis zu 100 kW in das Niedrigspannungsnetz von 2011 wird mit einer ansteigenden Nachfrage nach Strom aus Erneuerbaren Energien für den Eigenverbrauch gerechnet. weiter

Offizieller Startschuß für Forschungsverbund Windenergie

1.2.2013 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung, Fraunhofer IWES... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Rösler verständigt sich mit seinem niederländischen Amtskollegen Kamp auf engere Energiezusammenarbeit

1.2.2013 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, ist heute in Berlin mit dem niederländischen Wirtschaftsminister, Henk Kamp, zu energiepolitischen Konsultationen zusammengetroffen. Die Minister vereinbarten, sich künftig in zentralen energiepolitischen Fragen noch enger abzustimmen. (www.bmwi.de) weiter

Offizieller Startschuß für Forschungsverbund Windenergie

1.2.2013 - Partner unterzeichnen Kooperationsvertrag Ein einmaliges Bündnis für die deutsche Windenergie-Forschung wurde gestern in Berlin offiziell geschlossen – der Forschungsverbund Windenergie. Vertreter der drei Partner Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR), ForWind - Zentrum für Windenergieforschung der Universitäten Oldenburg, Hannover und Bremen und das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) unterzeichneten den Kooperationsvertrag. Das gebündelte Knowhow von mehr als 600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern wird wegweisende Impulse für eine Erneuerbare-Energien-Zukunft auf Basis von On- und Offshore-Windenergie geben. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Innovationen für eine Energiewende im Wärmesektor

1.2.2013 - Dank Forschung und Entwicklung sind Sonnenheizungen heute noch effizienter und günstiger. Außerdem gibt der Staat seit letztem Jahr höhere Zuschüsse zur Anschaffung einer modernen Solarthermie-Anlage dazu. Unter dem Motto 'Technik und Innovation – der Beitrag der Solarwärme zur Energiewende' wurde vom 30. - 31. Januar 2012 auf der 3. Solarthermie-Technologiekonferenz in Berlin über Neuheiten der Solarwärme diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

Sensortechnologien für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz

1.2.2013 - Der AMA Fachverband für Sensorik und der FVEE ForschungsVerbund Erneuerbare Energien laden zum Workshop Sensortechnologien für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz am 12. und 13. März 2013 nach Berlin ein. Die Teilnehmenden werden Ansätze für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte diskutieren. (www.solarportal24.de) weiter

Im Schwarm unterwegs / Greenpeace Energy, Planet energy und Stadtwerk Haßfurt testen virtuelles Kraftwerk

1.2.2013 - Die Hamburger Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy, das Tochterunternehmen Planet energy und das Stadtwerk Haßfurt haben mit dem Test eines so genannten virtuellen Kraftwerkes begonnen. (www.presseportal.de) weiter

Deutschland braucht keinen ausländischen Atomstrom

31.1.2013 - Nach der Abschaltung von acht Atomkraftwerken im März 2011 sind die Importe von Atomstrom in Deutschland nicht angestiegen. Zu diesem Schluss kommt eine heute veröffentlichte Studie des Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace. Die Studie widerlegt damit die oft vorgebrachte Behauptung, der Atomausstieg in Deutschland würde durch mehr Atomkraftimporte konterkariert. 'Keiner kann mehr mit der falschen Behauptung Stimmung machen, ausländische Atomenergie habe die deutsche ersetzt', sagt Niklas Schinerl, Energieexperte von Greenpeace. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Forschungsanlage „Schweissmatt“ wird definitiv nicht gebaut

31.1.2013 - Im Jahr 2014 hätte in der Luzerner Gemeinde Inwil das größte Photovoltaik-Kraftwerk der Schweiz entstehen sollen. Es hätte Strom für 2.200 Haushalte produziert und als Forschungsobjekt für Netzbelastungstests gedient. Jetzt ist klar: Es wird nicht gebaut. Das Projekt scheitert in der Vorprüfung der kantonalen Behörden. Hauptkritikpunkt sei der fehlende volkswirtschaftliche Nutzen sowie der gemäß den kantonalen Behörden fehlende Forschungsnutzen gewesen. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG stellt Leuchtturmprojekt in Saudi-Arabien fertig

31.1.2013 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat ihr Leuchtturmprojekt in Saudi-Arabien erfolgreich in Betrieb genommen. Die Freiflächen-Photovoltaik-Anlage mit einer Spitzenleistung von 3,5 Megawatt befindet sich in Riad auf dem Gelände von KAPSARC (King Abdullah Petroleum Studies and Research Center), dem größten Öl-Forschungszentrum der Welt. Die Herausforderungen bei diesem Projekt in der saudi-arabischen Wüste waren groß, da das Betriebsverhalten von Photovoltaik-Anlagen in Wüstenregionen bislang wenig erforscht ist, so das Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

VKU-Gutachten zur Konzessionsvergabe / VKU: Rechtssicherheit bei der Konzessionsvergabe

31.1.2013 - Der Wettbewerb um Gas- und Stromkonzessionen ist ein wichtiges Element im Energiewirtschaftsgesetz (EnWG). Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) hat deshalb das Gutachten "Zulässige Kriterien im Rahmen der gemeindlichen Entscheidung über die Vergabe von Strom- und Gaskonzessionsverträge" bei dem Energierechtsexperten Professor Johannes Hellermann, Universität Bielefeld, in Auftrag gegeben. (www.presseportal.de) weiter

6. Deutsche Innovationsgipfel: Die wichtigsten Themen für eine nachhaltige, innovative Zukunft

31.1.2013 - Ein spannendes Themenspektrum, ein kompakter Wissenstransfer anhand von Best-Practise-Modellen und ein vertiefender Erfahrungsaustausch in Intensiv-Workshops erwarten die Besucher des 6. DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFELS am 18. Februar in München. Ob "Crowd Innovation", "Need-Finding" oder "Internet der Dinge" - Themen, an denen kein Entscheider vorbei kommt, bilden einen Schwerpunkt des Spitzentreffens von Vertretern aus Forschung und Wirtschaft. (www.presseportal.de) weiter

TSMC Solar erzielt mit Dünnschicht Modulen regulärer Größe (1,09 Quadratmeter) einen Effizienzrekord von 15,1 %

31.1.2013 - TSMC Solar Ltd. gab heute bekannt, dass sowohl TÜV SÜD als auch UL bestätigt haben, dass das Unternehmen mit seinem CIGS-Rekordmodul kommerzieller Größenordnung (1,09 Quadratmeter) eine Flächenleistung von 15,1 % erzielt hat. (www.presseportal.de) weiter

Fischers Fritz fischt frische Luft / Deutsche Biathleten setzen auf Wärmepumpen

31.1.2013 - Treffsicher sind sie alle: Deutsche Biathleten gehören zur absoluten Weltspitze. Meist geht der Trainer mit gutem Beispiel voran. Wie auch bei Fritz Fischer, der als Aktiver ebenfalls Medaillen sammelte und jetzt als Trainer der deutschen Männermannschaft fungiert. Nur bei der Haustechnik waren ihm seine heutigen Schützlinge voraus. Nachdem die Olympiasieger und Weltmeister Michael Greis und Andreas Birnbacher bereits auf Wärmepumpen umgestiegen sind und mit besten Betriebsergebnissen aufwarten können, entschloss er sich für den Einbau einer STIEBEL-ELTRON-Wärmepumpe. (www.presseportal.de) weiter

Gipfeltreffen der Solarthermie-Forscher zeigt Neuentwicklungen für eine Wärmewende

31.1.2013 - Deutsche Solarthermie-Technologieplattform (DSTTP) stellt Innovationen für eine Energiewende im Wärmesektor vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende im Bundesrat / Die wirkungsvollste und gerechteste Kostenbremse ist Wettbewerb

31.1.2013 - Die Energiewende wird immer teurer. Daran ändert auch eine andere Verteilung der Kosten nichts. "Die vom Umweltminister Altmaier vorgeschlagene Strompreis-Sicherung wird den ungebremsten Anstieg der Stromrechnungen nicht verhindern" prognostiziert Hubertus Pellengahr, Geschäftsführer der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM). (www.presseportal.de) weiter

Mit innovativen Speichertechnologien zur energetischen Unabhängigkeit

31.1.2013 - Nach dem Ausstieg aus der Kernenergie hat die Systemintegration der erneuerbaren Energien in Deutschland höchste Priorität. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Deutsche WindGuard erhebt Windenergie-Statistik – Zubau von rund 2.400 MW im Jahr 2012

31.1.2013 - Statistik im Auftrag von BWE und VDMA Power Systems weist aktuellen Status der Windenergie in Deutschland aus (www.iwrpressedienst.de) weiter

Smart Metering Rollout mit Breitband-Powerline - Ein Gastbeitrag zur Energiewende im kleinen am Beispiel der Stadtwerke Ratingen

31.1.2013 - Smart Metering ist allgemein, auch in der Gesetzgebung, als Hauptelement der zukünftigen Energieversorgung anerkannt. Doch die Implementierung verzögert sich. Trotz bestehender Unsicherheiten, gibt es bereits Energieversorgungsunternehmen, die zeigen, dass Mut zur Investition in Verbindung mit der richtigen Kommunikationstechnologie Zukunftssicherheit schafft. Ingo Schönberg, Vorstandsvorsitzender der Power Plus Communications AG, hat einen Gastbeitrag für CleanThinking.de verfasst. In diesem beschreibt er am konkreten Beispiel der Stadtwerke Ratingen, wie bereits heute durch mutiges Vorgehen die Vorteile des Smart Grid nutzbar gemacht werden können. CleanTech & [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutschland braucht keinen ausländischen Atomstrom /Greenpeace stellt Studie zu Atomstromimporten vor

31.1.2013 - Nach der Abschaltung von acht Atomkraftwerken im März 2011 sind die Importe von Atomstrom in Deutschland nicht angestiegen. (www.presseportal.de) weiter

Suntech liefert Module für die größte Solaranlage Saudi-Arabiens

31.1.2013 - Mit der Photovoltaikanlage erhält das weltgrößte Energie-Forschungszentrum ein LEED Platin Zertifikat weiter

Bayern, Volkswagen, ein neuer Bundesverband und dessen Roadmap für Energiespeicher - Zusammenfassung aktueller News rund um das Thema Energiespeicher

31.1.2013 - Energiespeicherung ist im Rahmen der Energiewende ein zunehmend relevantes Thema. Versorgungssicherheit muss trotz der zyklischen Verfügbarkeit von Strom aus Erneuerbaren Energien gewährleistet werden können. Um dies zu garantieren, sind neue Speicherlösungen notwendig. Auch im Rahmen der Elektromobilität spielen Akku-Technologien eine zentrale Rolle, um vor allem die Reichweite der E-Autos zu erhöhen. Viel Forschungsbedarf, viele Projekte und ein neu gegründeter Verband, der alle relevanten Marktteilnehmer und deren Interessen vertreten möchte. Bayern investiert 30 Millionen Euro in stationäre Energiespeicher Energiespeicher News. Um [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gipfeltreffen der Solarthermie-Forscher zeigt Neuentwicklungen für eine Wärmewende

31.1.2013 - Unter dem Motto 'Technik und Innovation ? der Beitrag der Solarwärme zur Energiewende' versammeln rund 200 Teilnehmer aus Politik, Forschungs- und Entwicklungsabteilungen der Solarthermie-Branche und Forschungseinrichtungen in Berlin, um Neuheiten der So (www.oekonews.at) weiter

Strompreis: Mythen, Lügen und Legenden

31.1.2013 - An den hohen Strompreisen sind nicht die Erneuerbaren Energien und auch nicht der Atomausstieg schuld. Schuld sind das schlechte Management der Politik, zu wenig Wettbewerb, hohe Gewinne der Konzerne und falsche Abgaben. Das sagt Prof. Claudia Kemfert, Energieexpertin des Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Vor wenigen Tagen hat sie ihr aktuelles Buch 'Kampf um Strom. Mythen, Macht und Monopole' veröffentlicht, das Einblick gewährt in die Hintergründe der deutschen Energiewende. (www.solarportal24.de) weiter

Energieeinsparung: Maßnahmen für mehr Effizienz müssen kontinuierlich überprüft werden

31.1.2013 - Die Erhöhung der Energieeffizienz ist ein entscheidender Baustein, um nationale und EU-weite Energieeinsparziele zu erreichen. Um die vorhandenen Einsparpotenziale stärker auszuschöpfen, sind ehrgeizige und effiziente Politikinstrumente notwendig, die jedoch kontinuierlich überprüft und angepasst werden müssen. Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI hat im EU-Projekt 'ODYSSEE-MURE' Analysetools entwickelt, die politische Entscheiderinnen und Entscheider dabei unterstützen können, die Ziele mit der Realität abzugleichen, die bereits eingesetzten Instrumente zu verbessern und neue Maßnahmen umzusetzen. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Doppelglasmodule aus Österreich

31.1.2013 - Gerahmtes Glas-Glas-Modul mit kristalliner Zelltechnologie 'Made in Austria'. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektromobilität unter Strom

31.1.2013 - Experten: Deutlich über 1 Mio. Elektrofahrzeuge bis 2020 in Deutschland möglich. Allen kritischen Stimmen zum Trotz ist es weiterhin plausibel, dass das Ziel der Bundesregierung von 1 Million Elektrofahrzeugen im Jahr 2020 erreicht wird. Dies ist ein Ergebnis der zweiten Mobilitäts-Studie, die das Beratungsunternehmen Horváth & Partners in Zusammenarbeit mit dem Strascheg Institute for Innovation and Entrepreneurship (SIIE) der EBS Business School durchgeführt hat. (www.sonnenseite.com) weiter

FFD zeichnet die Marfrig Group als Branchenführer im Umweltschutz-Risikomanagement aus

31.1.2013 - Ein in London veröffentlichter Bericht der Forest Footprint Disclosure (FFD) bewertet die Umweltauswirkungen auf Wälder von 100 großen Unternehmen weltweit (www.presseportal.de) weiter

Tankstellen und Verbraucher-Informationsdienste begrüßen geplante Markttransparenzstelle für Kraftstoffe

30.1.2013 - Der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) Mitte Januar vorgelegte Entwurf einer Rechtsverordnung zur Markttransparenzstelle für Kraftstoffe stößt bei den Mineralölunternehmen, Tankstellen und interessierten Kreisen auf positive Resonanz. Das ergab die heutige Verbändeanhörung zur geplanten Ausgestaltung der Markttransparenzstelle im BMWi, an der auch die potentiellen Anbieter von Verbraucher-Informationsdiensten teilgenommen haben (u. a. Hersteller von Navigationsgeräten, Anbieter von Smartphone-Apps, Betreiber von Internet-Seiten). Der Entwurf wurde von der großen Mehrheit als 'sachgerecht, angemessen und praktikabel' bezeichnet. Mit der Einrichtung der Markttransparenzstelle schafft das BMWi mehr Transparenz und Wettbewerb auf dem Kraftstoffmarkt und erhöht damit die Marktmacht der Autofahrerinnen und Autofahrer. (www.bmwi.de) weiter

Neues Jobmesse-Konzept auf der New Energy Husum

30.1.2013 - Die „Renewable Energy Career Days“ bringen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen weiter

Warnung vor Brennholz-Knappheit ist Panikmache

30.1.2013 - Holzvorräte nehmen zu, Waldfläche wächst, Kaminofenbesitzer handeln vorausschauend (www.presseportal.de) weiter

GLS vertraut Availon bei der Wartung von 32 MW-Windpark

30.1.2013 - Die GLS Windpark Warburg GmbH &Co. KG Betriebsgesellschaft hat einen Vertrag mit der Availon GmbH über die Wartung der Windenergieanlagen (WEA) im Windpark Warburg abgeschlossen. Bei den Anlagen handelt es sich um insgesamt 16 WEA vom Typ Vestas® V80, 2 MW. weiter

Giganten der Meere: Erste 6-MW-Windturbinen installiert - Siemens liefert die Windturbinen, DONG Energy installiert Windkraftanlagen und bereitet Anschluss vor / Offshore-Windpark Gunfleet Sands

30.1.2013 - Es ist ein Novum, das DONG Energy und Siemens da geleistet haben: Der dänische Energieversorger DONG Energy hat jetzt die ersten beiden Windkraftturbinen mit einer Leistung von 6 Megawatt auf dem Meer errichtet. Das Kunststück gelang in Gunfleet Sands, Großbritannien. Mit dieser neuen Windkraftanlagen-Klasse für die Offshore-Windparks soll die Zahl der Kabel, die zur Stromübertragung an Land benötigt werden, maßgeblich reduziert werden. So könnten die Energiekosten von Offshore-Wind generell auf ein niedrigeres Niveau gebracht werden. Cleantech und Windenergie News / [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KfW promotion provides stability in a difficult financial and economic environment

30.1.2013 - - Promotional volume of EUR 73.4 billion with continuing high demand - Increase of SME financing (+7%) - Energy-efficient construction and refurbishment with record volume (+52%) - 40% of promotional activities for environmental and climate protection - Continuation of modernisation process (www.presseportal.de) weiter

KfW-Förderung bietet Stabilität im schwierigen Finanz- und Wirtschaftsumfeld

30.1.2013 - - Mit 73,4 Mrd. EUR Fördervolumen anhaltend hohe Nachfrage - Steigerung Mittelstandsfinanzierung (+7 %) - Rekordvolumen bei Energieeffizient Bauen und Sanieren (+52 %) - 40 % der Fördertätigkeit für Umwelt- und Klimaschutz - Fortsetzung Modernisierungskurs (www.presseportal.de) weiter

Nordex erhält zweiten Großauftrag aus Uruguay

30.1.2013 - UTE wählt Nordex N117/2400 für bislang größtes Wind-Projekt - Auftrag über 28 Turbinen / 67,2 MW-Windpark (www.iwrpressedienst.de) weiter

Technology Review über Untersee-Stromspeicher / Strom aus der Untersee-Kugel

30.1.2013 - Hohle Untersee-Betonkugeln könnten künftig als Energiespeicher dienen, berichtet das Magazin Technology Review in seiner aktuellen Februar-Ausgabe. Deutsche Wissenschaftler testen noch in diesem Jahr einen ersten Prototyp. (www.presseportal.de) weiter

Neue Kooperation zur Markteinführung von Brennstoffzellenfahrzeugen - Strategische Kooperation: Daimler AG, Ford Motor und Renault-Nissan Allianz vernetzen sich

30.1.2013 - Brennstoffzellenfahrzeuge mobilisieren effizienter als herkömmliche Verbrennungsmotoren. Dies sollte unumstritten sein. Die elektrische Energie für ein Elektrofahrzeug mit Brennstoffzelle wird an Bord in einem Stack bei der elektrochemischen Reaktion zwischen Wasserstoff und Sauerstoff generiert. Die einzigen Nebenprodukte: Wasserdampf und Wärme. Völlig emissionsfrei also. Doch bisher ist diese Technologie zum Antrieb von Fahrzeugen noch nicht etabliert und nicht “massentauglich”. Die  Zusammenarbeit von drei Automobilherstellern über drei Kontinente hinweg möchte dies nun ändern. Es sollen internationale Spezifikationen und Standards für Komponenten festgelegt werden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Crystalsol startet mit 8 Mio-Finanzierungsrunde in 2013 - Conor Venture Partners führt die Series-A-Runde beim Photovoltaik-Pionier an

30.1.2013 - Photovoltaik-Module für die Gebäude entwickeln und verkaufen – das ist das Ziel des in Wien und Tallin ansässigen Photovoltaik-Unternehmens Crystalsol. “Wir verbinden die Vorteile der kristallinen Technologie und der Dünnschichtsysteme miteinander”, beschrieb CEO Wolfgang Ressler den Ansatz bereits 2009 im CleanThinking-Interview. Nach dem Erreichen einiger Meilensteine in den vergangenen Jahren sowie dem Gewinn diverser Preise und Auszeichnungen hat das Unternehmen seine Series-A-Finanzierungsrunde in Höhe von acht Millionen abgeschlossen. Cleantech, Solar News / Wien, Estland. crystalsol setzt auf ein einkristallines Halbleiterpulver, das sich [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Doppelt hält es besser: Neue Doppelglasmodule aus Österreich

30.1.2013 - Gerahmtes Glas-Glas-Modul mit kristalliner Zelltechnologie 'Made in Austria' (www.oekonews.at) weiter

HRW erhält 1. Preis für „Effizienzhaus Plus im Altbau“

30.1.2013 - Um die Erforschung von Plus-Energiehäusern im Bestand zu unterstützen, lobte das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung im letzten Jahr den Wettbewerb 'Effizienzhaus Plus im Altbau' aus. Gegenstand des Wettbewerbs war die Entwicklung eines Sanierungskonzepts für ein Energie-Plus-Gebäude im Altbau am Standort Neu-Ulm. Eines der Siegerteams kommt von der Hochschule Ruhr West, Institut Energiesysteme und Energiewirtschaft. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-Württemberg fördert fünf Forschungsvorhaben zu Energiespeicher-Technologien

30.1.2013 - 'Mit unserem neuen Forschungsprogramm 'Energie, Energiespeichertechnologien' fördern wir bereits fünf vielversprechende Forschungsvorhaben mit insgesamt rund drei Millionen Euro', hat Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller erklärt. In einer zweiten Ausschreibungsrunde stünden nochmals drei Millionen Euro zur Verfügung, so Minister Untersteller weiter, bis zum 15. Februar könnten hierfür noch weitere Projektideen unterbreitet werden. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe zeichnet Stadtwerke als Vorreiter der Energiewende aus

29.1.2013 - badenova AG &Co. KG, ovag Energie AG, Stadtwerke Schwäbisch Hall und Stadtwerk Haßfurt für vorbildliches Engagement geehrt (www.presseportal.de) weiter

EANS-News: centrotherm photovoltaics AG / Sanierung und Rekapitalisierung dercentrotherm photovoltaics AG nimmt entscheidende Hürde - Gläubiger und Aktionärestimmen Insolvenzplan zu - centrotherm kann mit neuer Struktur führende Marktposition behaupt

29.1.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Alstom wird Mitglied im Nachhaltigkeitsnetzwerk econsense

29.1.2013 - Eines der weltweit führenden Unternehmen im Energie- und Transportbereich wird Mitglied bei econsense - Forum Nachhaltige Entwicklung der Deutschen Wirtschaft. Die ALSTOM Deutschland AG trat zum 1. Januar 2013 als 35. Mitglied dem Unternehmensnetzwerk bei. (www.presseportal.de) weiter

Lithium-Ionen Batterien für Elektromobilität und stationäre Anwendungen im Fokus beim Batterietag.NRW

29.1.2013 - Unter der Schirmherrschaft von Svenja Schulze, Ministerin für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen, steht die Weiterentwicklung von Lithium-Ionen Batterien für Elektromobilität sowie im stationären Bereich im Mittelpunkt des Batterietag. (www.iwrpressedienst.de) weiter

RECAP Partners übernimmt im Zuge eines MBO das Geschäft der Altira Renewables Management

29.1.2013 - RECAP Partners zu 100 % in Besitz der Geschäftsführung - Rund 500 Millionen Euro AuM für Institutionelle Investoren im Bereich Renewable Energy investiert - Derzeit verstärkt Transaktionen im Bereich Onshore Wind Deutschland (www.iwrpressedienst.de) weiter

Centrosolar ist Top-Photovoltaik-Marke in Frankreich

29.1.2013 - Centrosolar ist als 'Top Brand PV' für den französischen Markt ausgezeichnet worden. Das unabhängige Marktforschungsinstitut EuPD Research hat das Siegel an die zehn bekanntesten Modul- und Wechselrichtermarken der Photovoltaik-Branche vergeben. Grundlage ist eine repräsentative und ungestützte Befragung unter Installateuren in Frankreich. Das Siegel besagt, dass Centrosolar zu den populärsten internationalen Marken der Branche gehört. (www.solarportal24.de) weiter

Verstärktes Interesse institutioneller Investoren am Energiemarkt

29.1.2013 - PwC-Studie "Power &Renewables Deals": Weltweites M&A-Volumen sank 2012 um 27 Prozent auf 154 Milliarden Dollar / Institutionelle Investoren erhöhten ihr Engagement auf 44 Milliarden US-Dollar / In Europa 2013 großes Potenzial für Deals bei Onshore-Windkraft (www.presseportal.de) weiter

Es gibt ein Leben nach der letzten Landung / Altflugzeug-Recycling gewinnt zunehmend ökologische und ökonomische Bedeutung (BILD)

29.1.2013 - - Eine Premiere namens PAMELA: Flugzeuge als fliegende Rohstoffquelle - 61 Tonnen Wertstoffe in einem Airbus A300 (www.presseportal.de) weiter

Die co2online gemeinnützige GmbH stellt für Journalisten eine Auswahl an honorarfreien Grafiken zur Verfügung

29.1.2013 - Die co2online gemeinnützige GmbH setzt sich für die Senkung des klimaschädlichen CO2-Ausstoßes ein. Mit Bildmaterialien und Infografiken informiert die Beratungsgesellschaft über aktuelle Themen aus den Bereichen Energie, Sanierung und Modernisierung. (www.presseportal.de) weiter

BDH veranstaltet auf der ISH Technologie-Forum

29.1.2013 - Zum fünften Mal zeigt der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) auf der ISH in Frankfurt am Main vom 12. März bis zum 16. März das Technologie- und Energie-Forum. Zusammen mit der Messe Frankfurt und 11 Partnerverbänden aus der Industrie und der... (www.enbausa.de) weiter

Pressekommentar der WAB zur Einführung einer Strompreissicherung

28.1.2013 - Die heutigen Vorschläge von Bundesumweltminister Peter Altmaier zur Einführung einer Strompreissicherung kommentiert Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB wie folgt: (www.iwrpressedienst.de) weiter

Rösler und tunesischer Amtskollege Ridha Saidi starten Deutsch-Tunesische Energiepartnerschaft

28.1.2013 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, und der tunesische Minister für Wirtschaft beim Premierministeramt, Ridha Saidi, gaben heute in Berlin den offiziellen Startschuss für die Deutsch-Tunesische Energiepartnerschaft. Schwerpunkte der Kooperation bilden Stromnetzausbau, Energieeffizienz, Energieforschung, erneuerbare Energien sowie die politische Flankierung des Desertec-Vorhabens. (www.bmwi.de) weiter

DIW: So geht „Strompreis-Sicherung“

28.1.2013 - Man kann einkommensschwache Haushalte wirksam vor steigenden Strompreisen schützen: Indem man mit Beratung und punktueller Förderung die Energieeffizienz voranbringt und parallel soziale Transfers wie Grundsicherung anhebt. Auch ein allgemeiner Grundfreibetrag bei der Stromsteuer könnte erwogen werden. Darauf wies das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) bereits im November letzten Jahres hin. Das unabhängige Forschungsinstitut plädiert für eine Beibehaltung des EEG. (www.solarportal24.de) weiter

Mehr Schub für die Brennstoffzellentechnologie

28.1.2013 - Daimler AG, Ford Motor Company und Nissan Motor Co., Ltd., haben ein Abkommen zur gemeinsamen Entwicklung eines Brennstoffzellensystems für eine beschleunigte Marktverfügbarkeit der emissionsfreien Technologie und Senkung der Investitionskosten verein (www.oekonews.at) weiter

Pressekommentar der WAB über Vorschläge von Bundesumweltminister Altmaier zur Einführung einer Strompreissicherung

28.1.2013 - Die heutigen Vorschläge von Bundesumweltminister Peter Altmaier zur Einführung einer Strompreissicherung kommentiert Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB, wie folgt: (www.presseportal.de) weiter

Solarverband will Anreizprogramm für PV-Stromspeicher

28.1.2013 - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) hat beim Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE eine Studie über Solarstrom-Speicher in Auftrag gegeben, deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Demnach können dezentrale Speichersysteme zur Netzentlastung beitragen und damit einen sinnvollen Beitrag... (www.enbausa.de) weiter

Altmaier plant „Energie-Soli“

28.1.2013 - Bundesumweltminister Peter Altmaier plant nach einem Bericht von SPIEGEL Online (SPON) einen so genannten 'Energie-Soli' einzuführen, mit dem sich Betreiberinnen und Betreiber von Erneuerbare-Energie-Anlagen 'an den Kosten der EEG-Umlage beteiligen' sollen. 'Strompreis-Sicherung' nennt Altmaier das Konzept, da er immer noch davon ausgeht, dass die Erneuerbaren Energien den Strom teuer machen. Zahlreiche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Verbände und Institute haben dagegen bereits mehrfach darüber aufgeklärt, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht der wesentliche Treiber für steigende Strompreise ist. (www.solarportal24.de) weiter

Designzellen produzieren Erneuerbare Energie

28.1.2013 - Forscherinnen und Forscher der Ruhr-Universität Bochum (RUB) arbeiten an einer umweltfreundlichen Alternative zur bisherigen Wasserstoff-Gewinnung: Sie nutzen Blaualgen, um Wasserstoff aus Wasser zu gewinnen. Die Energie dazu liefert die Sonne – völlig kostenlos. Gemeinsam mit neun internationalen Kooperationspartnern aus Industrie und Forschung entwickeln die Wissenschaftler unter Federführung der Universität Uppsala solargetriebene Energiemodule, die sowohl kostengünstig als auch umweltfreundlich sind. (www.solarportal24.de) weiter

Mehr Schub für die Brennstoffzellentechnologie: Strategische Kooperation der Daimler AG und Renault-Nissan Allianz trifft Abkommen mit Ford

28.1.2013 - Daimler AG, Ford Motor Company und Nissan Motor Co., Ltd., haben ein einzigartiges Abkommen zur gemeinsamen Entwicklung eines Brennstoffzellensystems für eine beschleunigte Marktverfügbarkeit der emissionsfreien Technologie und Senkung der Investitionskosten getroffen (www.presseportal.de) weiter

E-World 2013: ENTRADE Energiesysteme AG und AUTARK Institut präsentieren HolzStrom-Projekt

28.1.2013 - Netzwerkpartner sind vom 5. bis 7. Februar 2013 auf dem Gemeinschaftsstand des Landes Nordrhein-Westfalen vertreten (www.presseportal.de) weiter

Energieforscher am INM erhält Bayer-Preis

28.1.2013 - Photovoltaik- und Windkraftanlagen erzeugen viel Strom, wenn die Sonne scheint oder der Wind weht. Je nach Wetterlage wird so innerhalb kurzer Zeit sehr viel Strom produziert. Große Teile dieses 'grünen Stroms' sind nur nutzbar, wenn sie zuverlässig und kostengünstig gespeichert werden können. Für seine Pionierarbeit und Forschungstätigkeiten an solchen elektrischen Energiespeichern erhielt Volker Presser vom INM –Leibniz-Institut für Neue Materialien nun den 'Bayer Early Excellence in Science Award 2012' in der Kategorie 'Materialien” in Höhe von 10.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

United Commodity AG: Startschuss für Inbetriebnahme der ersten Anlage in Kanada

28.1.2013 - Die United Commodity AG wird heute ihre erste Edelmetallraffinerie in Kanada in Betrieb nehmen. Damit konnte der ohnehin ehrgeizige Zeitplan sogar noch unterschritten werden. (www.presseportal.de) weiter

Solarspeicher: Positive Effekte auf Strommarkt und EEG-Umlagemechanismus

28.1.2013 - Batteriespeicher können in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage maßgeblich die Stromnetze entlasten, die Verfügbarkeit von Solarstrom ausweiten und zugleich die von den Verbraucherinnen und Verbrauchern zu tragenden Energiewende-Kosten senken. Das sind die Kernergebnisse der Speicherstudie 2013, die das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft erstellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Brennholz wird knapp und teuer / Studie: Deutsche verbrennen zu viel Holz / Dem Klima und der Geldbörse ist damit nicht gedient / Fünf Tipps zum richtigen Umgang mit dem wertvollen Rohstoff

27.1.2013 - Brennholz wird knapp. Dies bestätigt eine bundesweite Umfrage der Arbeitsgemeinschaft Rohholzverbraucher e.V. (AGR) unter mehreren Stadtforstämtern. (www.presseportal.de) weiter

Wann kommt die Revolution des E-Autos?

25.1.2013 - 1980 gab es in den USA eine Umfrage des Gallup-Instituts. Die Frage hieß: Wie viele Mobil-Telefone wird es in Amerika in 20 Jahren geben? Die US-Amerikaner vermuteten im Durchschnitt: 900.000. Tatsächlich telefonierten in den USA im Jahr 2.000 bereits 120 Millionen Menschen mit Handys. Die technikgläubigen Amerikaner hatten sich um den Faktor 130 verschätzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Smart Energy Kongress 2013: Internationale Fachexperten diskutieren über intelligente Lösungen für die Energiewende

25.1.2013 - Am 14. und 15. Mai 2013 findet der 2. Internationale Smart Energy Kongress im Hotel Villa Kennedy in Frankfurt statt. Die anderthalbtägige, englischsprachige Veranstaltung mit begleitender Ausstellung richtet sich an Führungskräfte und Fachexperten der Energieerzeugung, –versorgung und –verteilung sowie der Energie- und IKT-Wirtschaft. weiter

Jobmesse zukunftsenergien nordwest präsentiert rund 80 Aussteller aus den erneuerbaren Energien

25.1.2013 - Workshop zur Personalentwicklung ¬– Anmeldung ab sofort möglich! weiter

PHOENIX-Programmhinweis - UNTER DEN LINDEN: Energiewende - der teure Irrtum? - Montag, 28. Januar 2013, 22.15 Uhr

25.1.2013 - Michael Hirz diskutiert mit (www.presseportal.de) weiter

7. Leeraner Energie-Forum wendet sich verstärkt an KMU

25.1.2013 - Kleine und mittlere Unternehmen können sich rund um Energieeffizienz und Fördermittel informieren und beraten lassen - Querschnittstechnologien sind großes Thema - Leer. Am 2. und 3. Februar 2013 findet das Leeraner Energie-Forum zum siebten Mal in den Räumen der BBS II in (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer ISE präsentiert Studie zu Solarspeicher-Systemen

25.1.2013 - Dezentrale Solarstromspeicher können einen wichtigen Beitrag zur Integration von Erneuerbaren Energien in das Stromnetz und zur Etablierung von intelligenten Netzen leisten. Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat im Auftrag des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) den Nutzen von Photovoltaik-Batteriesystemen bei kleinen objektgebundenen Photovoltaik- Anlagen als Bestandteil des zukünftigen Energiesystems untersucht. Die Ergebnisse wurden heute in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. (www.solarportal24.de) weiter

2013 ist das ?Jahr der Luft? - BENTAX Air-Tec Engineering® ist dabei

25.1.2013 - Die EU-Kommission hat das Jahr 2013 zum ?Jahr der Luft? ausgerufen. Für den kommenden Herbst kündigte der zuständige Umweltkommissar Janez Poto?nik ein Gesetzespaket an, um Mensch und Natur vor unnötigen Luftverschmutzungen zu schützen. Ingenieurleistungen werden nunmehr gefragt sein, (www.openpr.de) weiter

GreenTec Awards rufen zur Bewerbung auf

25.1.2013 - Für Europas größten Umwelttechnologiepreis, werden innovative Projekte und Produkte gesucht, die Maßstäbe in Sachen Umwelttechnologien setzen und einen umweltverträglichen Lebensstil fördern. Die GreenTec Awards werden im September 2013 in Berlin vergeben. Berlin, den 20. Januar 2013 ? Die Bewerbungsphase für die (www.openpr.de) weiter

"Feurig" unterwegs- Biomassekessel aus Österreich boomen

24.1.2013 - Rekordjahr für KWB: Der Spezialist für Biomasseheizungen steigerte 2012 seinen Absatz um über 30 Prozent-Investitionen in neue Standorte und in Forschung & Entwicklung folgen. (www.oekonews.at) weiter

WAB veröffentlicht europäische Offshore-Ostseekarte

24.1.2013 - Die Windenergie-Agentur WAB veröffentlicht heute im Vorfeld der Konferenz Windforce Baltic Sea eine Karte der Offshore-Projekte in der europäischen Ostsee. (www.iwrpressedienst.de) weiter

EU forciert Aufbau eines europaweiten Erdgastankstellennetzes

24.1.2013 - Laut EU sollen im Verkehrssektor bis 2020 mindestens zehn Prozent erneuerbare Energien zum Einsatz kommen. (www.presseportal.de) weiter

Andritz liefert Wirbelschichtkessel für schwedisches Fernheizkraftwerk [Kurzmeldung]

24.1.2013 - Cleantech News / Schweden. Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von Fortum Värme den Auftrag zur Lieferung eines zirkulierenden Wirbelschichtkessels für das neue Fernheizkraftwerk Värtaverket in Stockholm, Schweden. Die Biomassekessel-Anlage wird eine der größten Anlagen dieser Art weltweit sein. Die Inbetriebnahme ist für das 3. Quartal 2015 geplant. Der Auftrag umfasst die Lieferung eines PowerFluid-Wirbelschichtkessels mit einer Nutzwärmeleistung von 330 MW, einer Rauchgasreinigungsanlage sowie der Elektro- und Leittechnik. Mit der neuen Anlage von ANDRITZ Energy & Environment, die den steigenden Fernwärmebedarf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bessere Prognosen der Stromeinspeisung von Wind- und Sonnenenergie

24.1.2013 - Windparks und Photovoltaik-Anlagen werden in der deutschen Stromversorgung künftig die dominierende Rolle einnehmen. Weil ihre Leistung mit dem Wetter schwankt, werden zuverlässige und genaue Wetter- und Einspeiseprognosen immer wichtiger. Im Rahmen des Forschungsprojekts EWeLiNE wollen das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) und der Deutsche Wetterdienst (DWD) neue Vorhersagemodelle entwickeln und bestehende optimieren. (www.solarportal24.de) weiter

Photon Energy Investments expandiert nach Nordamerika

24.1.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Gibt es bald Bergbau im All?

24.1.2013 - Die Industrienationen wollen Platin und andere begehrte Metalle schon in wenigen Jahren im Weltall schürfen, da diese auf der Erde extrem knapp und teuer sind. (www.presseportal.de) weiter

Schon wieder ein neuer Weltrekord: Auch CIGS-Solarzellen werden effizienter - Empa-Wissenschaftler haben Dünnschichtsolarzellen auf flexibler Plastikfolie mit einem neuen Rekordwirkungsgrad von 20.4% für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektri

24.1.2013 - Cleantech und Solar News / Schweiz. Der Fortschritt in der Solar-Technologie geht unaufhaltsam weiter. Während kürzlich erst Heliatek einen neuen Rekord-Wirkungsgrad für seine organischen Solarzellen verkündete, haben jetzt die Schweizer Forscher der EMPA nachgelegt: Die Zellen der Empa-Wissenschaftler sind auf eine flexible Plastikfolie gedruckt und erreichen einen Wirkungsgrad von 20,4 Prozent – Weltrekord. Die Solarzellen basieren auf Halbleitern auf Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS). Sicherlich ist das zunächst ein neuer Rekord im Labormaßstab – an der Übertragung auf die industrielle Fertigung wird aber [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Intelligente Systeme zur Fahrerunterstützung verbessern Komfort und Energieverbrauch

24.1.2013 - Nach vierjähriger Forschung und 10 Millionen Kilometern wurden die Ergebnisse des TeleFOT-Projekts in Brüssel präsentiert. (www.oekonews.at) weiter

Auf der Suche nach der ultimativ günstigen Solarzelle

24.1.2013 - Am 1. November startete das EU-Forschungsprojekt «TREASORES». (www.oekonews.at) weiter

Modernisierungsratgeber neu im EnBauSa.de-Shop

24.1.2013 - Drei Titel des Bauingenieurs und Journalisten Ronny Meyer sind ab sofort im EnBauSa.de-Buchshop zu finden. Die im Blottner-Verlag erschienenen handlichen 80-Seiter verschaffen Hauseigentümern und Hauskäufern, die eine energetische Modernisierung planen einen ersten Überblick zu sinnvollen... (www.enbausa.de) weiter

Expertenforum der Ingenieurkammer Sachsen ?Nachhaltigkeit: Planen ? Bauen ? Betreiben?

24.1.2013 - Vom 29. bis 31. Januar 2013 steht die Leipziger Messe ganz unter dem Zeichen der Energie, finden zu diesem zukunftsträchtigen Thema doch gleich drei Messen auf einmal statt: ? Die enertec bringt Sie mit ihrem Fokus auf nergieerzeugung, -verteilung und -speicherung (www.openpr.de) weiter

Mit frischem Anstrich feiert die RBS wave ihr 50. Jubiläum

24.1.2013 - Ihr Ursprung reicht bis in die 60er Jahre ? nun tritt die RBS wave als eines der führenden Ingenieurunternehmen für die Versorgungswirtschaft in Baden-Württemberg dieses Jahr ihren 50. Geburtstag an. Mit neuer Unternehmensstruktur geht das Unternehmen den eingeschlagenen Weg (www.openpr.de) weiter

Woolrec: Ergebnisse des Bundesinstituts für Risikobewertung liegen vor

24.1.2013 - Braunfels-Tiefenbach, 23. Januar 2013 Obst und Gemüse in Tiefenbach nicht gesundheitsgefährdend Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat die Untersuchungsergebnisse des Hessischen Landeslabors (LHL) in Bezug auf eine mögliche Dioxinbelastung von Le-bensmittelproben in Zusammenhang mit der Woolrec GmbH bestätigt. Dies geht aus einer (www.openpr.de) weiter

Rußteilchen als zweitgrößte Klimakiller identifiziert

23.1.2013 - Schwarzer Kohlenstoff, auch Ruß genannt, beeinflusst den Klimawandel deutlich stärker als bislang angenommen. Er ist sogar nach Kohlendioxid (CO2) der zweitgrößte Klimakiller, mit dem der Mensch zur globalen Erwärmung beiträgt. Das hat eine internationale Forschergruppe herausgefunden, an der auch das Forschungszentrum Jülich beteiligt ist. Ihre Erkenntnisse werden in den kommenden UN-Klimareport IPCC einfließen und könnten zugleich neue Möglichkeiten eröffnen, die globale Erwärmung zumindest kurzfristig zu verlangsamen. (www.sonnenseite.com) weiter

Effizientere Sonnenkraftwerke: DLR nimmt Testanlage für Direktverdampfung in Betrieb

23.1.2013 - Auf der Plataforma Solar de Almería in Südspanien haben Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Testanlage für Sonnenkraftwerke in Betrieb genommen. In der Anlage wird der Dampf für die Stromerzeugung direkt in den Receiverrohren der Parabolrinnen erzeugt. Zwischenschritte über Wärmeträgermedien fallen damit weg, zudem sind höhere Betriebstemperaturen möglich. Durch die neue Technologie können Parabolrinnenkraftwerke effizienter und kostengünstiger Strom erzeugen. (www.solarportal24.de) weiter

Staatssekretär Kapferer: Wir wollen die Entwicklung des Nordsee-Offshore-Netzes gemeinsam mit unseren europäischen Nachbarn vorantreiben

23.1.2013 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Stefan Kapferer, hat heute die Konferenz zur Entwicklung eines Nordsee-Offshore-Netzes im BMWi eröffnet. Im Mittelpunkt der von der dena im Auftrag des BMWi ausgerichteten Veranstaltung standen aktuelle Fragen zur Genehmigung und Regulierung eines solchen Netzes. Zudem wurde über die ersten Ergebnisse der Arbeit der North Seas Countries Offshore Grid Initiative (NSCOGI) informiert und der Dialog mit der Öffentlichkeit hierüber gestartet. (www.bmwi.de) weiter

Mit Hilfe von Discovergy Strom sparen und dauerhaft Kosten senken

23.1.2013 - Zum neuen Jahr steigen die Strompreise vieler Anbieter um durchschnittlich zwölf Prozent. Mit den intelligenten Stromzählern von Discovergy lassen sich die Mehrkosten wieder einsparen. (www.presseportal.de) weiter

ESN auf der EWEA, 4. - 7. Februar 2013 in Wien

23.1.2013 - Als Lösungsanbieter präsentiert die ESN EnergieSystemeNord GmbH vom 4. - 7. Februar auf dem Schleswig-Holstein Gemeinschaftsstand auf der EWEA 2013 in Wien das integrierte Lösungsangebot ROM für Windkraftanlagen. Gemeinsam mit der KISTERS AG zeigen wir unsere Komplettlösung ROM Offshore Wind zur (www.openpr.de) weiter

KfW IPEX-Bank finanziert grünere Chemie

23.1.2013 - - Modernisierungsinvestition des niederländischen Konzerns AkzoNobel - Umstellung auf ein umweltfreundliches Produktionsverfahren im Industriepark Höchst - Mittel aus dem Umweltprogramm der KfW (www.presseportal.de) weiter

Bundesminister Rösler fordert Strompreisbremse

23.1.2013 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat am 22. Januar 2013 die 20. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2013 in Berlin mit einer Keynote eröffnet. Darin betonte er, dass Deutschland für eine wirtschaftliche, sichere und umweltverträgliche Energieversorgung künftig noch viel stärker auf einen marktwirtschaftlichen Rahmen setzen muss, der in den drei wesentlichen Bereichen - Netzausbau, Kraftwerksneubau und Integration der Erneuerbaren Energien - Vertrauen für Investitionen schafft. Was den Netzausbau angeht, hat die Bundesregierung ihre Hausaufgaben gemacht. Im Bereich Offshore-Windenergie konnten auch mit Hilfe der kürzlich von der Bundesregierung auf den Weg gebrachten Regelungen bereits private Investoren gefunden werden. Hier ist die Energiewende auf gutem Weg. Nun gilt es die Förderung und Marktintegration der bereits etablierten Erneuerbaren Energien anzugehen. Hier wandte sich Bundesminister Rösler erneut gegen einen von den Regeln der sozialen Marktwirtschaft völlig losgelösten Ausbau, gerade im Hinblick auf das Vorhandensein von Stromnetzen, die Versorgungssicherheit und die Kosten für die Verbraucherinnen und Verbraucher. Er forderte als eine Sofortmaßnahme die Vergütung für Anlagen zu streichen, bei denen der Strom nicht eingespeist wird und unterstrich noch einmal die Notwendigkeit einer grundlegenden Neuausrichtung des EEG auf mehr Marktwirtschaft. (www.bmwi.de) weiter

Schmelzwassertümpel lassen die arktische Meereisdecke schneller schmelzen

23.1.2013 - Die arktische Meereisdecke ist im zurückliegenden Jahrzehnt nicht nur geschrumpft, sondern auch deutlich jünger und dünner geworden. Wo früher meterdickes, mehrjähriges Eis trieb, finden Forscher heute vor allem dünne, einjährige Schollen, die in den Sommermonaten großflächig mit Schmelzwassertümpel bedeckt sind. Meereisphysiker des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) haben nun erstmals die Lichtdurchlässigkeit des arktischen Meereises großflächig vermessen und dabei diese Veränderung in Zahlen fassen können. Ihr Ergebnis: Überall dort, wo sich Schmelzwasser auf dem Eis ansammelt, dringt viel mehr Sonnenlicht und somit Energie in das Eis ein als an wasserfreien Stellen. Die Folge: Das Eis schmilzt schneller und der Lebensraum im und unter dem Eis erhält mehr Licht. Diese neuen Erkenntnisse haben die Forscher im Fachmagazin Geophysical Research Letters veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer Weltrekord für den Wirkungsgrad von Solarzellen

23.1.2013 - Massiver Fortschritt in der Dünnschichttechnologie: Empa-Wissenschaftler haben Dünnschichtsolarzellen auf flexibler Plastikfolie mit einem neuen Rekordwirkungsgrad von 20.4% entwickelt. (www.oekonews.at) weiter

Kinder für die Energiewende begeistern

23.1.2013 - Die Kinder von heute sind die Entscheider, Ingenieurinnen, Wähler und Konsumentinnen von morgen. Die nachwachsende Generation für das Thema Klimaschutz und Erneuerbare Energien zu sensibilisieren ist deshalb ein wichtiges Anliegen des gemeinnützigen Vereins fesa e.V. Mit 'Klima-Rallye' und 'Experimente mit Erneuerbaren Energien' sind jetzt zwei neue Projekte hinzugekommen. (www.solarportal24.de) weiter

ISH 2013: PR-Agentur Krampitz präsentiert Studie zur Kommunikation von Biomasse-, Solar- und Windfirmen

22.1.2013 - Die Konsolidierung der Branche erfordert Änderungen in der Positionierung! Die PR-Agentur Krampitz präsentiert auf der ISH ihr internationales Studienkonzept über die Öffentlichkeitsarbeit in der Erneuerbare-Energien-Branche vor weiter

BELECTRIC Australia erhält Baugenehmigung für erstes Solarkraftwerk in Australien

22.1.2013 - BELECTRIC Australia hat die Baugenehmigung für ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von 5 MW erhalten. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Gibt es bald extrem billige Solarzellen?

22.1.2013 - Durchbruch für Nano-Solarzellen-Forschung (www.oekonews.at) weiter

Studie: 2 Milliarden Doller Umsatz für Solarspeicher bis 2018

22.1.2013 - Das US-Marktforschungsunternehmens Global Information Inc. (GII) nimmt an, dass der weltweite Markt für Solarenergiespeicher bis 2018 ein Umsatzvolumen von zwei Milliarden Dollar erreichen wird (www.oekonews.at) weiter

Zukunft unter Strom

22.1.2013 - Chancen und Risiken der Elektromobilität für die Schweiz - Neue Studie des Zentrum für Technologiefolgen-Abschätzung (TA-SWISS) (www.oekonews.at) weiter

Rechenzentren mögen Doppelhaushälften

21.1.2013 - Ein modernes Rechenzentrum verlangt zwingend nach einem eigenen Haus - genauer: es fordert gleich zwei getrennte Doppelhaushälften. Der Ingenieur spricht von einer Kaltgang- und Warmgangeinhausung. Der erste Bereich führt üblicherweise die frische Kaltluft über einen Doppelboden von unten an die (www.openpr.de) weiter

Auftakt der Leuchttürme in der Förderinitiative "Energiespeicher" - Die Bundesregierung lädt Forscher zur Vernetzung ein

21.1.2013 - Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie (BMWi), für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) haben heute die Akteure der Förderinitiative 'Energiespeicher' zu einer zweitägigen Konferenz nach Bonn eingeladen. Schwerpunkt der Veranstaltung sind die sog. Leuchtturmprojekte der Speicherforschung 'Wind-Wasserstoff-Kopplung' und 'Batterien in Verteilnetzen'. Im Vordergrund steht dabei die Vernetzung der Akteure, um Innovationen in der Speicherforschung und deren Umsetzung in die Praxis zu beschleunigen. (www.bmwi.de) weiter

Ist die Versorgungssicherheit in Berlin gefährdet? / Fachtagung Infrastruktursicherheit des KKI e. V.

21.1.2013 - Unter dem Titel "Hauptstadtsicherheit in Zeiten der Energiewende" hat der KKI e. V. eine Fachtagung zum Thema Infrastruktursicherheit in Berlin abgehalten. (www.presseportal.de) weiter

ComVac: Energieeffizienz durch neue Technologien und Wärmerückgewinnung

21.1.2013 - Das Zauberwort lautet einmal mehr "Energieeffizienz": Denn im Laufe ihres Maschinenlebens verursachen Kompressoren, Gebläse oder Vakuumerzeuger weit mehr an Energiekosten, als ursprünglich als Investitionskosten anfallen. (www.presseportal.de) weiter

Moderne Feuerstätten: Online-Datenbank gibt für geprüfte Geräte grünes Licht

21.1.2013 - HKI-Cert-Label bestätigt die Einhaltung vorgeschriebener Emissionsgrenzen - Verbraucher-Portal informiert rund ums Heizen mit Holz (www.presseportal.de) weiter

GTÜ testet Batterielader - Kraftkur für den Auto-Akku: Acht Ladegeräte im Vergleich

21.1.2013 - Je moderner die Autos, desto stärker zehrt die Technik an ihren Batterien. Vor allem im Winter. Heckscheiben-, Stand- und Sitzheizung verbrauchen zusätzlich zu all den anderen "Stromfressern" oft mehr Energie, als die Lichtmaschine liefern kann. (www.presseportal.de) weiter

Neuigkeiten von der Weltleitmesse BAU 2013 - Ingenieurpreis 2013 / Sonnenschutz / Haustechnikzentrale / URSA Deutschland GmbH

21.1.2013 - CleanTech/ Gebäude und Konferenz News/ München. Im Rahmen der Weltleitmesse BAU 2013 werden auf dem Gelände der Neuen Messe München Materialien, Systeme und Innovationen für die Bauwirtschaft vorgestellt. Mehr als 2.000 Aussteller aus 40 Ländern präsentieren ihre Produkte und Systeme. CleanThinking.de hat bereits einige Neuigkeiten aus dem Bereich der Wärmedämmung vorgestellt (Link zum Beitrag). Im Folgenden werden weitere interessante Entwicklungen angesprochen, die auf Energieeffizienz und Nachhaltigkeit in der Bauwirtschaft abzielen.  Ingenieurpreis 2013 für ein Solardach Im Rahmen des Bayrischen Ingenieurtags wurde [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GreenTec Awards rufen zur Bewerbung auf! - Innovative Projekte und Produkte gesucht / Europas größter Umwelttechnologiepreis

21.1.2013 - Für Europas größten Umwelttechnologiepreis, werden wieder innovative Projekte und Produkte gesucht, die Maßstäbe in Sachen Umwelttechnologien setzen und einen umweltverträglichen Lebensstil fördern. Mehr als 80 Partner, über 60 Botschafter und viele Aussteller ermöglichen diese außergewöhnliche Veranstaltung. Prominente Unterstützer sorgen zudem für eine große mediale Aufmerksamkeit. Die Veranstaltung wird im September in Berlin stattfinden. Die Bewerbungsphase hat nun begonnen. Bis 31. März 2013 werden Unterlagen entgegengenommen. CleanTech News & Wettbewerb/ Berlin. Die GreenTec Awards werden im September 2013 in Berlin vergeben. Sie werden veranstaltet, um ökologisches [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Weltrekord-Wirkungsgrad bei Dünnschichttechnologie von 20,4 Prozent

21.1.2013 - Hocheffiziente und flexible CIGS Solarzellen auf Polyimidfolie entwickelt mit einem neuen Prozess. (www.sonnenseite.com) weiter

EnGlobe Corp. für Dekontaminationsprojekt des Kischon-Flusses in Israel ausgewählt

20.1.2013 - EnGlobe Corp. ("EnGlobe") ist erfreut bekannt zu geben, dass das Unternehmen einen Vertrag über Umweltdienstleistungen im Wert von mehr als 40 Mio. USD mit dem Staat Israel abgeschlossen habe, der die Wiedernutzbarmachung des Kischon-Flusses in der Haifa-Bucht in Israel betrifft. (www.presseportal.de) weiter

Organische Solarzelle erreicht Wirkungsgrad von zwölf Prozent

19.1.2013 - Das Ulmer Institut für Organische Chemie II und Neue Materialien ist mit seiner Ausgründung, der Heliatek GmbH, Entwickler und Hersteller von organischen Solarfolien, weiter auf Erfolgskurs: Gerade hat ein akkreditiertes Prüfinstitut organischen Solarzellen des Unternehmens eine Zelleffizienz von zwölf Prozent bescheinigt. Für diesen Weltrekord auf einer Standardgröße von 1,1 Quadratzentimetern ist ein so genannter Absorber, der an der Universität Ulm entwickelt und synthetisiert wurde, maßgeblich mitverantwortlich. (www.solarportal24.de) weiter

Monatliche Hitzerekorde durch Erderwärmung verfünffacht

19.1.2013 - Monatliche Temperaturextreme sind deutlich häufiger geworden – das zeigen Messungen aus aller Welt. Im Schnitt kommen Rekord-Hitzemonate heute weltweit fünfmal öfter vor, als ohne die globale Erwärmung zu erwarten wäre, das belegt eine neue Studie in Climatic Change. In Teilen Europas, Afrikas und Süd-Asiens hat sich die Zahl der monatlichen Hitzerekorde sogar verzehnfacht. 80 Prozent der beobachteten monatlichen Hitzerekorde wären ohne den Einfluss des Menschen auf das Klima nicht zustande gekommen, so das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und die Universidad Complutense de Madrid. (www.solarportal24.de) weiter

Stabile Stromversorgung für die Energiewende

19.1.2013 - Neue Helmholtz-Energie-Allianz erforscht ?Technologien für das zukünftige Energienetz?. (www.sonnenseite.com) weiter

eBikeTec: Messe für elektrische Zweirad-Mobilität in Paris von 16.-18. April 2013

18.1.2013 - Munich Expo und ExtraEnergy France schliessen sich zusammen, um ein Event rund um die Industrie der elektrischen Zweiräder zu organisieren. weiter

Dünnschicht-Photovoltaik: Weltrekord-Wirkungsgrad von 20,4 Prozent

18.1.2013 - Wissenschaftler der Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) haben Dünnschicht-Solarzellen auf flexibler Plastikfolie mit einem neuen Rekordwirkungsgrad von 20,4 Prozent für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie entwickelt. Die Zellen basieren auf so genannten CIGS-Halbleitern (Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid), die ein enormes Potenzial für die Bereitstellung von kostengünstigem Solarstrom aufweisen. Als nächstes soll die Technologie vom Labormaßstab für verschiedene Industrieanwendungen hochskaliert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien: Große Chance, aber noch keine ausgemachte Sache

18.1.2013 - Renewables Global Futures Report (GFR) präsentiert umsetzbare Energie-Optionen. Der kürzlich gestartete REN21 Renewables Global Futures Report (GFR) zeigt umsetzbare Energie-Optionen auf. Soeben REN21 seine neue Flaggschiff-Publikation, den REN21 Renewables Global Futures Report (GFR) bei der Abu Dhabi International Renewable Energy Conference (ADIREC) vorgestellt. Der Bericht wurde von REN21 in Kooperation mit ISEP produziert, dem japanischen Institut für nachhaltige Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltminister Altmaier will an Einspeisevorrang für Erneuerbare Energien festhalten

18.1.2013 - Auf dem gestrigen Neujahrsempfang des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) erklärte Bundesumweltminister Peter Altmaier in seiner Gastrede, dass er die Energiewende zu einem Erfolgsprojekt machen wolle, mit dem sich die Menschen im Land identifizieren können. (www.presseportal.de) weiter

BayWa r.e. veräußert 18-MW Windpark in Gunzenhausen

18.1.2013 - Die BayWa r.e. GmbH hat den Windpark Gunzenhausen im bayerischen Mittelfranken an einen Infrastrukturfonds für institutionelle Anleger von Union Investment verkauft. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Kleinwindanlagen: enbreeze installiert erste Pilotanlage - Markt für dezentrale Energieversorgung wächst / Kölner Unternehmen will Entwicklung nutzen

18.1.2013 - Der Markt für dezentrale Energieversorgung weist mit etwa 30 Prozent pro Jahr ein beachtliches Wachstum auf. Getrieben wird diese Entwicklung im wesentlichen von der Energiewende. Im internationalen Kontext fällt besonders Japan mit einer Einspeisevergütung von umgerechnet etwa 48 Cent pro Kilowattstunde auf. Die enbreeze GmbH – als Pionier im Bereich Kleinwindanlagen für windschwache Standorte – geht davon aus, dass weitere Länder diesem Modell folgen werden. Umso spannender ist es für das Kölner Unternehmen mit einer neu installierten Pilotanlage umfangreiche Tests zur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

5,4 Prozent mehr Wirkungsgrad dank neuer Fertigungstechnologie

17.1.2013 - Seit Anfang 2012 werden die TiSUN Absorber mit einem einzigartigen Produktionsverfahren in Söll in Tirol erzeugt. Nun bestätigt das ?Austrian Institute of Technology? eine Wirkungsgradsteigerung der neuen FM-Modulkollektoren um über fünf Prozent und damit eine Spitzenplatzierung der TiSUN FM-Kollektoren im (www.openpr.de) weiter

Neuer Weltrekord für organische Solarzellen: Heliatek behauptet sich mit 12 % Effizienz als Technologieführer

17.1.2013 - Die Heliatek GmbH, das weltweit führende Unternehmen für organische Solarfolien, gab heute mit einer Zelleffizienz von 12,0 % für seine organischen Solarzellen einen neuen Weltrekord bekannt. Dieser Rekord, gemessen durch das akkreditierte Prüfinstitut SGS, wurde in Zusammenarbeit mit der (www.openpr.de) weiter

DSIT, eine Tochtergesellschaft von Acorn Energy, präsentiert Fallstudie auf der Konferenz Oil &Gas Infrastructure Security Africa

17.1.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Internationale Studie von Vaillant: So spart Europa Heizkosten

17.1.2013 - - Vaillant und TNS Infratest befragten fast 8.000 Verbraucher aus sieben Ländern (www.presseportal.de) weiter

Smart Grids: Intelligenz entlastet die Stromnetze

17.1.2013 - Heute werden im Rahmen des Abschlusskongresses in Berlin die Ergebnisse aus dem Förderprogramm "E-Energy - Smart Energy made in Germany" des BMWi und des BMU vorgestellt. (www.presseportal.de) weiter

eCarTec Paris 2013: Nehmen Sie an der Revolution der Elektromobilität teil!

17.1.2013 - • Eine Messe, eine Konferenz, eine Teststrecke • Eine Premiere: die Plattform eBikeTec für Elektro-Zweiräder • Starke Partner unterstützen diese 2. Auflage weiter

BAU 2013: Wärmedämmung für Neu- und Altbau [Energieeffizienz] - Aussteller der Weltleitmesse / Vom Energiesparziegel bis zur speziellen Systemlösung für Altbauten

17.1.2013 - Ein Drittel des weltweiten Energieverbrauchs wird durch das Heizen und Kühlen von Gebäuden verursacht. Egal ob für die private Nutzung oder den gewerblichen Bereich : Zahlreiche Unternehmen – vom StartUp bis zum längst etablierten Konzern – arbeiten an Lösungen, vorhandene Ressourcen effizient einzusetzen und den Energieverbrauch herab zu setzen. Das CleanTech-StartUp der Woche entwickelte beispielsweise eine Technologie, die vorhandene Gegebenheiten ohne bauliche Veränderungen nutzt, um die privaten Heizkosten um mehr als ein Viertel zu senken (Beitrag tado° CLeanTech-StartUp der Woche). [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erfolg für Deutsche Umwelthilfe: Gericht untersagt Vertrieb von Energiesparlampen mit zu hohem Quecksilbergehalt

17.1.2013 - DUH begrüßt Entscheidung des Landgerichts Stade in der Auseinandersetzung mit der Brilliant AG und fordert bessere Kontrollen durch die zuständigen Behörden (www.presseportal.de) weiter

China – Wind aus Fernost

17.1.2013 - WAB-Experten diskutieren über Chinas Windindustrie (www.iwrpressedienst.de) weiter

McPhy Energy übernimmt italienischen Elektrolyse-Pionier PIEL

17.1.2013 - Weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Spezialisten für Wasserstoff (www.presseportal.de) weiter

Power-to-Gas: Es geht auch kleiner

17.1.2013 - Pilotversuch am Hessischen Biogas-Forschungszentrum zur direkten Methanisierung erfolgreich. IWES-Experten sparen komplizierten Prozessschritt ein und produzieren Gas mit über 90 % Methananteil. (www.oekonews.at) weiter

Risiko-Studie: Neue Gefahren für die Fertigstellung von Windparks

17.1.2013 - Hersteller und Zulieferer von Windenergieanlagen sehen sich zunehmenden Gefahren durch steigende Rohstoffpreise und Schwankungen in der Nachfrage ausgesetzt. (www.presseportal.de) weiter

Neuer Weltrekord für organische Solarzellen: 12 Prozent Zelleffizienz

16.1.2013 - Die Heliatek GmbH, weltweit führendes Unternehmen für organische Solarfolien aus Dresden, gab heute mit einer Zelleffizienz von 12,0 Prozent für seine organischen Solarzellen einen neuen Weltrekord bekannt. Dieser Rekord, gemessen durch das akkreditierte Prüfinstitut SGS, wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm und der TU Dresden aufgestellt. Die Messserie von SGS bestätigt darüber hinaus die überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit der organischen Photovoltaik (OPV) bei Schwachlicht und hohen Temperaturen im Vergleich zu traditionellen Solartechnologien. (www.solarportal24.de) weiter

Wissenschaftler gründen Deutsche Arbeitsgemeinschaft Endlagerforschung

16.1.2013 - Am 16. Januar 2013 haben die führenden deutschen Institutionen der Endlagerforschung in Berlin die Deutsche Arbeitsgemeinschaft Endlagerforschung (DAEF) ins Leben gerufen. (www.presseportal.de) weiter

Neuer Effizienz-Weltrekord für organische Solarzellen - Heliatek mit 12 Prozent Zelleffizienz weiterhin Technologieführer

16.1.2013 - Heliatek wurde 2006 gemeinsam von der TU Dresden und der Universität Ulm ausgegründet. Das Unternehmen ist Technologieführer in der Entwicklung und Fertigung von organischen Solarfolien auf Basis kleiner Moleküle. Maßgeschneiderte Solarfolien werden bereits als Energieerzeugungskomponenten an die Baumaterialindustrie sowie an Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Leichtbau und Elektronik geliefert. In einem Test, durchgeführt vom akkreditierten Prüfinstitut SGS, konnte ein beeindurckender Wirkungsgrad für organische Solarzellen nachgewiesen werden: 12 Prozent. Damit hat die Heliatek ihren bisherigen Effizienzrekord von 10,7 Prozent (CleanThinking berichtete) selbst übertroffen. Um [...] (www.cleanthinking.de) weiter

oekotop100.de – Informationsangebot für klimafreundliche Produkte

16.1.2013 - Ein neues Informationsangebot des Öko-Instituts unterstützt Konsumentinnen und Konsumenten bei der Kaufentscheidung für klimafreundliche Produkte. Auf der Internetseite oekotop100.de werden dazu Einkaufshilfen für derzeit 20 unterschiedliche Produktgruppen präsentiert. Verbraucherinnen und Verbraucher finden auf dem Portal unter anderem Checklisten, anhand derer sie umweltfreundliche Produkte erkennen. (www.solarportal24.de) weiter

BELECTRIC wird Mitglied im VBEW und BDEW

16.1.2013 - Die BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH ist Mitglied im Verband der Bayerischen Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (VBEW) sowie im Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) geworden. (www.iwrpressedienst.de) weiter

Rösler: Offshore-Ausbau nimmt volle Fahrt auf - Bessere Investitionsbedingungen zeigen erste Erfolge

16.1.2013 - Zur Einigung des Übertragungsnetzbetreibers Tennet mit dem japanischen Unternehmen Mitsubishi über eine Beteiligung beim Offshore-Netzausbau erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: 'Das ist eine großartige Nachricht. Die von uns auf den Weg gebrachten besseren Investitionsbedingungen bei Offshore zeigen erste Erfolge. Der Offshore-Ausbau nimmt damit volle Fahrt auf. (www.bmwi.de) weiter

MDA präsentiert Weltmarkt der Antriebs- und Fluidtechnik / -Ausstellungsfläche ist voll belegt / -Große Synergien zu Leitmessen Wind, MobiliTec und Industrial Automation / -MDA-Forum mit aktuellen Themen

16.1.2013 - Mit vielen neuen Produkten und innovativen Lösungen präsentiert sich die Branche der elektrischen und mechanischen Antriebstechnik sowie Pneumatik und Hydraulik auf ihrer Leitmesse MDA (Motion, Drive &Automation) vom 8. bis zum 12. März in Hannover. (www.presseportal.de) weiter

Mit Umweltstrategien von Megatrends profitieren: In Lösungsanbieter investieren statt auf Knappheit zu spekulieren

16.1.2013 - Steigende Weltbevölkerungszahl, die Veränderung des demografischen Profils sowie eine Angebotslücke bei lebensnotwenigen Wasser- und Nahrungsmittelressourcen: Viele Rohstoffpreise sind aufgrund dieser Megatrends in den vergangenen Jahren explodiert (www.presseportal.de) weiter

E-Energy Abschlusskongress im Live-Stream

16.1.2013 - Der Abschlusskongress des Förderprogramms "E-Energy - Smart Energy made in Germany" von BMWi und BMU wird aufgrund der großen Nachfrage live im Internet unterübertragen. (www.presseportal.de) weiter

Schaeffler-Demo-Fahrzeug speziell für Nordamerika - Vorstellung im Rahmen der North American International Auto Show (NAIAS)

16.1.2013 - Die Schaeffler AG bündelt verschiedene Marken und ist damit zum Beispiel als Zulieferer der Automobilindustrie für Präzisionskomponenten und Systeme in Motor, Getriebe und Fahrwerk aufgestellt. Ein globales Netzwerk der AG mit weltweiten Niederlassungen arbeitet laut Unternehmensangaben nach der Devise: In der Region, für die Region.  So stellte Schaeffler bereits verschiedene spezialiserte Demo- bzw. Konzeptfahrzeuge vor. Im Rahmen der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit wurde nun eine Lösung für Nordamerika präsentiert. Diese soll den Verbrauch um 15 Prozent [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Texas Instruments präsentiert den sparsamsten Abwärts-Gleichspannungswandler [Energieeffizienz]

16.1.2013 - Energieeffizienz Kurzmeldung/ USA. Texas Instruments (TI) verfolgt nach eigenen Angaben das Ziel, mit ihrem Halbleitertechnologien zu einer intelligenten, sicheren, umweltfreundlichen und gesünderen Welt beizutragen. Mit dem neu entwickelten und jüngst präsentierten sparsamsten Abwärts-Gleichspannungswandler sollen neue Möglichkeiten der Stromversorgung eingeleitet werden. Denn: Durch den winzigen Stromversorgungs-Baustein können Mobiltelefon-Zubehör und drahtlose Sensoren die wenigen Mikrowatt nutzen, die sich mit Solarzellen, thermoelektrischen Generatoren sowie aus Magnetfeldern oder Vibrationen gewinnen lassen. Gegenüber alternativen Bausteinen erhöht der Abwärts-Gleichspannungswandler die per Energy Harvesting gewonnene Energiemenge, die einer Endanwendung zur [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Partnerschaft zur nachhaltigen Energieversorgung

16.1.2013 - Der Übergang von fossilen Rohstoffen zu nachhaltigen und regenerativen Energiekonzepten ist eine Herausforderung, vor der über kurz oder lang alle Industrienationen stehen werden. Um sie zu meistern, werden neue Technologien benötigt. Deutsche und kanadische Unternehmen haben hier derzeit die Nase vorn. Die neue Forschungsallianz, die Fraunhofer und die University of British Columbia UBC jetzt eingegangen sind, soll zum Ausbau der gemeinsamen Führungsrolle beitragen. (www.solarportal24.de) weiter

Sensortechnologien für erneuerbare Energien und Energieeffizienz

15.1.2013 - Der AMA Fachverband für Sensorik und der FVEE ForschungsVerbund Erneuerbare Energien laden zum Workshop Sensortechnologien für erneuerbare Energien und Energieeffizienz am 12. und 13. März nach Berlin ein. Die Teilnehmenden werden Ansätze für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte diskutieren. Berlin, 15. Januar (www.openpr.de) weiter

ForschungsVerbund Erneuerbare Energien wählt neuen Sprecher

15.1.2013 - Das Direktorium des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien hat Prof. Dr. Uwe Leprich, den wissenschaftlichen Leiter des Instituts für ZukunftsEnergieSysteme, zu seinem neuen Sprecher gewählt. Leprich geht davon aus, dass sich die Energiewende über den im Fokus stehenden Stromsektor hinaus nun auch stärker dem Wärmesektor zuwenden wird: 'Die Vernetzung beider Sektoren zu einem nachhaltigen und klimaverträglichen Strom-Wärme-System steht auf der forschungspolitischen Agenda ganz weit oben.' (www.solarportal24.de) weiter

E-world energy &water 2013: Die Zukunft der Energiebranche im Fokus

15.1.2013 - Dreitägiger Kongress begleitet die E-world energy &water 2013 (www.iwrpressedienst.de) weiter

Suntech erfüllt erneut Voraussetzungen zur Listung an New Yorker Börse

15.1.2013 - Schaffhausen, Schweiz – 14. Januar 2013 – Suntech Power Holdings Co., Ltd. (NYSE: STP), einer der weltgrößten Hersteller von Solarmodulen, gibt bekannt, dass er die quantitative Listungsvoraussetzung der New Yorker Börse wieder erfüllt. weiter

EANS-Adhoc: Nordex schließt 2012 mit Rekord-Auftragseingang ab und kündigt Einmalaufwendungen für nachhaltigen Er-folg in USA und China an,Neugeschäft steigt um etwa 15% auf EUR 1.268 Mio.

15.1.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Das Fraunhofer Institut bestätigt: Die HIT® Solarmodule von Panasonic sind resistent gegen PID

15.1.2013 - Selbst bei Betrieb unter hoher Spannung tritt kein Verlust der Gesamtleistung der Panasonic HIT® Solarmodule auf. München, 14.01.2013 ? Die HIT® Solarmodule von Panasonic heben sich jetzt durch ein weiteres Gütesiegel von herkömmlichen Modulen ab: Das (www.openpr.de) weiter

UL erwirbt Innovadex und erweitert Informationsaustauschplattform für Lieferanten, Produktingenieure und Formulierer

14.1.2013 - UL, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Sicherheitsverbesserung, gab heute die Akquisition des in Overland Park, Kansas, ansässigen Innovadex bekannt, der führenden Such- und Informationsaustauschplattform für Lieferantenchemikalien, Inhaltsstoffe und Rohmaterialien. (www.presseportal.de) weiter

Industrie entwickelt erste Autofähre mit rein elektrischem Schiffsantrieb - Kooperationsprojekt von Siemens und der Reederei Norled gewann Wettbewerb des norwegischen Transportministeriums / Neue Generation der Autofähre

14.1.2013 - In Norwegen liegt der längste und tiefste Fjord in ganz Europa – der Sognefjord. Ab 2015 soll zur Überfahrt des Gewässers eine elektrisch angetriebene Autofähre zum Einsatz kommen. Das Bedeutet eine Überfahrt ohne jede CO2-Emission. Heute verbrennt ein Fährschiff auf dieser Strecke pro Jahr etwa eine Million Liter Diesel und stößt 570 Tonnen Kohlendioxid und 15 Tonnen Stickoxide aus. Entwickelt wurde die weltweit erste rein elektrisch angetriebene Fähre von Siemens gemeinsam mit einer norwegischen Reederei Norled. CleanTech & Mobilitäts News / [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CleanTech-StartUp der Woche 2-2013: tado° und die smarte Heizungssteuerung - Energiewende und Ressourcenschonung in den eigenen vier Wänden

14.1.2013 - In die Fußstapfen des CleanTech-StartUps (Urban-e, siehe Beitrag) der vergangenen Woche tritt ein – unserer Meinung nach – würdiger Nachfolger. Das Münchener StartUp hat bereits einiges erreicht, eine ausgeklügelte Technologie und bereits eine wichtige Auszeichnung einheimsen können. Es bespielt einen Markt, in dem nicht nur die CleanThinking-Redaktion enormes Potenzial für die Zukunft sieht: Smart Home. “Smart Home”, “Smart Building” und “Smart Grid” sind Schlagworte dieser Zeit. Unsere Zukunft scheint also smart zu werden? Die Antwort lautet: Ja. Viele große Namen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Im Zeichen des Eigenverbrauchs von Solarstrom

14.1.2013 - Strom kann in Deutschland mittlerweile deutlich günstiger mit der eigenen Photovoltaik-Anlage erzeugt als vom Stromversorger bezogen werden. Das erklärt Roland Grebe, Technologievorstand der SMA Solar Technology AG. Die Erzeugungskosten für eine Kilowattstunde Solarstrom lägen heute nur noch bei 15 bis 18 Cent – deutlich unter dem Preis für Haushaltsstrom. 'Ein intelligentes Energiemanagementsystem mit integriertem Speicher bringt Erzeugung und Verbrauch ohne Komforteinbußen in Einklang. Damit können wir den Eigenverbrauch effektiv erhöhen', so Grebe. (www.solarportal24.de) weiter

Neue LED-Technologie für Gebäude- und Straßenbeleuchtung - Projekt LEDSaxony erzielt überraschende Energiekosteneinsparungen

14.1.2013 - Die Einführung der LED-Technologie in der Gebäude- und Straßenbeleuchtung läuft bisher eher zögerlich an. Und das, obwohl LEDs große Vorteile bieten und sich schneller rentieren als man denkt (CleanThinking stellte einen Vergleich an: hier nachlesen). Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert nicht zuletzt aus diesen Gründen schon seit mehreren Jahren die Entwicklung der LED-Technik für die Allgemeinbeleuchtung. Als eine erste Maßnahme der Initiative wurde der Wettbewerb “Kommunen in neuem Licht” ausgerufen. Unter den zehn, von einer Fachjury ausgewählten besten [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Monatliche Hitzerekorde haben sich durch die Erderwärmung verfünffacht

14.1.2013 - Monatliche Temperaturextreme sind deutlich häufiger geworden ? das  zeigen Messungen aus aller Welt. Im Schnitt kommen Rekord-Hitzemonate heute weltweit fünfmal öfter vor, als ohne die globale Erwärmung zu erwarten wäre, das belegt eine neue Studie in Climatic Change. In Teilen Europas, Afrikas und Süd-Asiens hat sich die Zahl der monatlichen Hitzerekorde sogar verzehnfacht. 80 Prozent der beobachteten monatlichen Hitzerekorde wären ohne den Einfluss des Menschen auf das Klima nicht zustande gekommen, erklärt das Autoren-Team aus dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und der Universidad Complutense de Madrid. (www.sonnenseite.com) weiter

Helaba and BayernLB finance solar power plant in France

14.1.2013 - As Mandated Lead Arrangers, Helaba and BayernLB have financed a solar power plant in France for Hamburg-based Aquila Capital. (www.presseportal.de) weiter

Helaba und BayernLB finanzieren Solar-Kraftwerk in Frankreich

14.1.2013 - In der Rolle der Mandated Lead Arrangers finanzieren Helaba und BayernLB einen Solarpark in Frankreich für Aquila Capital aus Hamburg. (www.presseportal.de) weiter

Auf der Suche nach innovativen Startups: Der

14.1.2013 - Beginn der neuen Runde des "Gründerwettbewerb - IKT Innovativ" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi). (www.presseportal.de) weiter

NABU: Wann kommt die nachhaltige Energiewende im Bau, Herr Ramsauer?

14.1.2013 - Anlässlich der Eröffnung der Messe BAU 2013 durch Bundesbauminister Peter Ramsauer hat der NABU die schleppende Umsetzung der Energiewende im Baubereich kritisiert. Ein Großteil der rund 20 Millionen Gebäude in Deutschland müsse erneuert und endlich Teil der Energiewende werden. (www.presseportal.de) weiter

Förderinitiative "Zukunftsfähige Stromnetze" - Energiewende mit innovativen Technologien umsetzen

14.1.2013 - Die Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit sowie für Bildung und Forschung haben eine gemeinsame Initiative zur Förderung von Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet zukunftsfähiger Stromnetze gestartet. Mit der Initiative sollen auf diesem für die Umsetzung der Energiewende wichtigen Gebiet die notwendigen technologischen Voraussetzungen und Innovationen für eine langfristig gesicherte, bezahlbare und umweltverträgliche Stromversorgung geschaffen werden. (www.bmwi.de) weiter

Herakles Farms ernennen Dr. Atanga Ekobo zum Vizepräsidenten für Naturschutz in Kamerun

14.1.2013 - Der frühere Programmkoordinator des World Wide Fund for Nature (WWF) wird die Maßnahmen für ökologische Nachhaltigkeit steuern (www.presseportal.de) weiter

Mehr Umsatz mit Umweltechnologien für Siemens

14.1.2013 - Siemens steigert Umsatz mit grünen Technologien auf 33 Milliarden Euro - Umweltportfolio mit überproportionalem Wachstum im Jahr 2012 (www.oekonews.at) weiter

Passivhaus Institut meldet Rekord bei Zertifikaten

14.1.2013 - Der Gestaltungsspielraum bei der Planung eines Passivhauses wächst: Die Zahl der vom Passivhaus Institut neu zertifizierten Komponenten erreichte 2012 einen Rekord ? insgesamt 134 Produkte erhielten das Qualitätssiegel. Auch für Bauteile wie Schiebetüren, Lichtkuppeln und Balkonsysteme haben... (www.enbausa.de) weiter

Norbert Müller verstärkt Aufsichtsrat der juwi AG

13.1.2013 - Langjähriger Rittal-Chef seit Anfang Januar im Kontrollgremium des Energiespezialisten (www.iwrpressedienst.de) weiter

Solarboom in Japan kurbelt europäische Solarproduktion an

13.1.2013 - Der japanische Technologiekonzern Kyocera blickt positiv in die Zukunft der Sonnenenergie - weiterer Ausbau geplant (www.oekonews.at) weiter

Strom speichern in der Cloud

13.1.2013 - Partner aus Industrie und Forschung starten Projekt ?green2store?. (www.sonnenseite.com) weiter

switch eröffnet Energiespar-Shop mit Grünspar [Energie sparen]

12.1.2013 - Energie Kurzmeldung / Wien. Auf Basis der Technologie des White-Label-Anbieters Grünspar hat der österreichische Energieanbieter switch jetzt einen Online-Shop mit mehr als 300 Produkten zum tatsächlichen Energie sparen eröffnet. Die energie- und ressourcenschonenden Produkte sind dabei nicht nur für Haushalte geeignet – es gibt auch eine Kategorie “Green Office”. Dabei erweitert switch seine Reichweite von Österreich gezielt nach Deutschland: Der Energiespar-Shop ist in Austria überund in Deutschland viaerreichbar. switch will mit dem Energiespar-Shop seinen 50.000 Kunden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Europäische Investitionsbank pumpt halbe Milliarde in EnBW-Windpark nördlich von Rügen [Energie]

12.1.2013 - Energie Kurzmeldung / Karlsruhe. Die Europäische Investitionsbank EIB hat eine halbe Milliarde in den Offshore-Windpark EnBW Baltic 2, der nördlich von Rügen entsteht, investiert. Die Finanzierung erfolgt in Form eines Darlehens. 32 Kilometer nördlich von der Insel Rügen entstehen derzeit 80 Windkraftanlagen im Meer, die bis zu 44 Meter tief verankert werden müssen. Mit einer Kapazität von 288 Megawatt wird EnBW Baltic 2 einen jährlichen Ertrag von 1,2 Mrd. Kilowattstunden erzielen. Damit lassen sich rund 340.000 Haushalte jährlich versorgen. Betreiber [...] (www.cleanthinking.de) weiter

switch eröffnet Energiespar-Shop mit Grünspar [Energie sparen]

12.1.2013 - Energie Kurzmeldung / Wien. Auf Basis der Technologie des White-Label-Anbieters Grünspar hat der österreichische Energieanbieter switch jetzt einen Online-Shop mit mehr als 300 Produkten zum tatsächlichen Energie sparen eröffnet. Die energie- und ressourcenschonenden Produkte sind dabei nicht nur für Haushalte geeignet – es gibt auch eine Kategorie “Green Office”. Dabei erweitert switch seine Reichweite von Österreich gezielt nach Deutschland: Der Energiespar-Shop ist in Austria überund in Deutschland viaerreichbar. switch will mit dem Energiespar-Shop seinen 50.000 Kunden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Syrien: Das Regime hat noch mehr Waffen

12.1.2013 - An-Archie (Abwesenheit von Herrschaft) in Syrien: Es war an dem Tag, den wir den ?Heiligen Abend? nennen, 24.12.2012, als die Kinder in deutschen Städten und Landen den Nachmittagskrippengottesdienst besuchten. Da krachten drei Raketen in das National Hospital in Azaz, eines der stolzesten Institute medizinischer Versorgung in Syrien: 1987 wurde der Bau begonnen, 2007 fertig gestellt. Die Raketen zerstörten die Gebäude total und verletzten die sechs Dialyse-Patienten schwer, die sich dort gerade befunden hatten. Die Grünhelme hatten zugesagt, die Fensterrahmen und die Fenstergläser selbst zu rehabilitieren. Gott sei Dank wurden die Fenstergläser dabei mit einer Plastikfolie überzogen, so dass die Splitter nicht in alle Richtungen in die Räume flogen und noch größeres Unheil hätten anrichten können. Von Rupert Neudeck (www.sonnenseite.com) weiter

Hanergy kauft MiaSolé [Energie Kurzmeldung]

12.1.2013 - Energie Kurzmeldung, USA, China. Der globale Spitzenreiter in Sachen Dünnschicht-Photovoltaik, Hanergy, hat das US-Solarunternehmen MiaSolé komplett übernommen. Der Wert der Akquisition liegt – bezieht man zusätzliche Investitionen und deren Umsetzung ein, bei zwei Milliarden US-Dollar. Damit verschafft sich Hanergy Zugang zum stark wachsenden amerikanischen Absatzmarkt für Solarmodule – und stärkt seine Technologiebasis nach dem Kauf des deutschen Spezialisten Solibro weiter konsequent. Aus Sicht von MiaSolé ist die Übernahme durch Hanergy das Ergebnis einer neunmonatigen Suche, bei der das Solarunternehmen bereits Investitionen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Cashflow-Modellierung von Windkraftprojekten - Kompaktseminar in Berlin

11.1.2013 - Berlin, 11. Januar 2013: Das Verständnis von Cashflow-Modellen ist elementar für jede Investitions- und Finanzierungsentscheidung ? insbesondere bei der Finanzierung von On- und Offshore Windkraftanlagen. Was Betreiber von Windkraftanlagen über die Vorgehensweise bei der Erstellung eines Cashflow-Modells von der Planung (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer ISE ist Finalist beim Zayed Future Energy Prize

11.1.2013 - Das Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE nimmt zusammen mit zwei weiteren Finalisten der Kategorie Non Governmental Organization (NGO) an der Preisverleihung für den hoch dotierten Zayed Future Energy Prize am 15. Januar 2013 in Abu Dhabi teil. Ausgewählt wurden die Finalisten hinsichtlich ihres Einfluss auf einen spürbaren industriellen, gesellschaftlichen und ökologischen Wandel sowie ihrer Führungsrolle und Vorbildfunktion. (www.solarportal24.de) weiter

Energie: Google investiert wieder in Windenergie in Texas - Das Unternehmen vermeldet ein 200-Mio-Investment über einen Post im Google Blog / Siemens Windkraftanlagen der 2,3-Megawatt-Klasse

11.1.2013 - Der Suchmaschinenriese Google hat wieder in ein Projekt für Erneuerbare Energien investiert: Google Inc. gab heute eine Investition über 200 Millionen Dollar in ein Windenergie-Projekt in Texas bekannt. Damit wächst und gedeiht das Portfolio von Google in Sachen Erneuerbare Energien Schritt für Schritt. Seit 2010 investiert Google kontinuierlich in entsprechende Projekte, um den enormen Energieverbrauch seiner Rechenzentren in der ganzen Welt ausgleichen und bewältigen zu können. CleanTech und Windenergie News / USA. In der Firmenzentrale setzt Google beispielsweise auf Brennstoffzellen-Systeme [...] (www.cleanthinking.de) weiter

HKI-Cert: Neutrales Label bürgt für geprüfte Qualität moderner Feuerstätten

11.1.2013 - Online-Datenbank des Hersteller-Verbandes gibt Auskunft über Emissionsverhalten und Wirkungsgrad (www.presseportal.de) weiter

LG präsentiert OLED-TV mit gewölbtem Bildschirm - CES 2013: LG untermauert seine Rolle als Technologie-Vorreiter mit dem neuen, stylishen OLED TV

11.1.2013 - Der Elektronikkonzern LG Electronics präsentierte jetzt im Rahmen der Consumer Electronics Show CES 2013 in den USA einen OLED-TV mit leicht gewölbtem Display und kurbelt damit den Markt für OLED-Fernseher mächtig an. Der innovative OLED-TV besitzt einen geschwungenen Bildschirm und basiert auf der LG-eigenen WRGB-Technologie. Der Fernseher mit dem unglaublich dünnen und nach innen gewölbten Bildschirm steht für beispiellose Bildqualität und Farben, die so real wie in der Natur wirken. Cleantech und OLED-TV News / USA. Im Gegensatz zu LCD- [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Hanergy kauft kalifornischen CIGS-Branchenpionier

11.1.2013 - Chinas größtes privates Ökostrom-Unternehmen Hanergy, Hersteller von Dünnschicht-Photovoltaik, erwarb 100 Prozent der Anteile an MiaSole, ein in Kalifornien ansässiger Branchenpionier und führender Hersteller von Dünnschicht-Photovoltaik-Modulen aus Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS). Diese strategische chinesisch-amerikanische Partnerschaft soll die Effizienz von CIGS weiter verbessern und diese innovative Technologie weltweit auf breiterer Ebene zum Einsatz bringen. Letztes Jahr hatte Hanergy die deutsche Solibro erworben. (www.solarportal24.de) weiter

Premiere: Exportinitiativen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien stellen sich vor

11.1.2013 - Die Exportinitiativen Energieeffizienz und Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) sind gemeinsam vom 14. bis 19. Januar 2013 erstmalig mit einem Stand auf der BAU München vertreten. Interessierte Unternehmen können sich am Stand B2.435 direkt über die Exportangebote zur Erschließung von internationalen Märkten persönlich beraten lassen. (www.bmwi.de) weiter

Hanergy entwickelt sich mit der Akquisition des Solarunternehmens MiaSole aus dem Silicon Valley zum neuen Ökostromgiganten

11.1.2013 - Chinas größtes privates Ökostromunternehmen Hanergy, weltweit die Nummer eins in der Herstellung von Dünnschicht-Photovoltaik, erwarb100 Prozent der Anteile an dem Unternehmen und brachte die Akquisition damit zum Abschluss. (www.presseportal.de) weiter

Hanergy entwickelt sich mit der Akquisition des Solarunternehmens MiaSole aus dem Silicon Valley zum neuen Ökostromgiganten

11.1.2013 - Chinas größtes privates Ökostromunternehmen Hanergy, weltweit die Nummer eins in der Herstellung von Dünnschicht-Photovoltaik, erwarb100 Prozent der Anteile an dem Unternehmen und brachte die Akquisition damit zum Abschluss. (www.presseportal.de) weiter

EANS-News: Gläubiger stimmen am 29. Januar über Sanierungsplan der centrotherm photovoltaics AG ab

10.1.2013 - (www.presseportal.de) weiter

CES 2013: Wie Samsung, Panasonic, Sony und LG den Markt für OLED-TVs anheizen - Eine Premiere nach der anderen: Auf der CE-Messe in Las Vegas zeigen die großen Elektronikkonzerne die OLED-Fernsehtechnologie der Zukungft

10.1.2013 - Der Markt für energieeffiziente OLED-TVs der Zukunft steht noch ganz am Anfang. Doch die großen Hersteller Samsung, Panasonic, Sony, LG sowie Philips und Toshiba sind längst in der Spur, sich auf den relevanten Messe rund um Home Entertainment gegenseitig mit Prototypen und Ankündigungen zu übertreffen. Von gebogenen Fernsehern mit OLED-Technologie bis zum kombinierten Technologie-Wunder mit einer Auflösung von 4k. Cleantech, OLED-TV News / USA. Die Elektronikmesse CES 2013 in Las Vegas ist der Trendsetter der Elektronikbranche für mindestens das kommende [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umfangreiches Photovoltaik-Know-how soll in Europa bleiben

10.1.2013 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und die SCHOTT Solar AG haben sich auf den Transfer von 111 Patentfamilien zur kristallinen Photovoltaik geeinigt. Auf diese Weise sorgen die beiden Partner dafür, dass umfangreiches Know-how der Photovoltaik-Branche in Europa bleibt. 'Wir haben damit einen wichtigen Meilenstein für den Erhalt dieser Zukunftstechnologie in Deutschland gesetzt', so Institutsleiter Prof. Eicke Weber. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler: Neue Energiespeichertechnologien sind wichtig für eine erfolgreiche Energiewende

10.1.2013 - Mit dem Energiekonzept (PDF: 3,1 MB) von 2010 und den Energiewendebeschlüssen im Jahr 2011 hat sich die Bundesregierung für einen grundlegenden Umbau der deutschen Energieversorgung in Richtung hoher Energieeffizienz und erneuerbarer Energien entschieden. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen, bedarf es technologischer Innovationen, die nur durch intensive Forschung und Entwicklung in Wirtschaft und Wissenschaft entstehen können. Das ist das Ziel der neuen Initiative 'Energiespeicher', die einen Förderschwerpunkt im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms der Bundesregierung darstellt. Mit dem jetzt beginnenden Verbundprojekt ADELE-ING sollen die Voraussetzungen zur Errichtung einer Demonstrationsanlage eines wärmedichten Druckluftspeichers geschaffen werden. (www.bmwi.de) weiter

VKU zur Ökodesign-Richtlinie der Europäischen Kommission / EU-Kommission gefährdet deutsche Wasserinfrastruktur

10.1.2013 - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) zeigt sich irritiert über den Vorstoß der Europäischen Kommission, mittelfristig nur noch wassersparende Duschköpfe und Wasserhähne zuzulassen. (www.presseportal.de) weiter

Neue Produkthighlights für die sichere Luftdichtung innen und Winddichtung außen: Technikerinterview auf BAU 2013 in München

10.1.2013 - Praktische Stopfen zum Schließen von Einblasöffnungen für Dämmstoffe, ein Luftdichtungsanschlusskleber von der Rolle mit extremer Klebkraft, die erste Wandschalungsbahn, die exakt auf Holzrahmenkonstruktionen mit Verblendmauerwerk abgestimmt ist (www.presseportal.de) weiter

Marktforschung: Ermittlung der Preise von Solarstromanlagen in Österreich

10.1.2013 - Onlineumfrage mit Gewinnspiel (www.oekonews.at) weiter

Empirica-Studie zur Gebäudesanierung in der Kritik

10.1.2013 - Mit einem provokanten Beitrag hatte sich Professor Harald Simons vom Berliner Empirica-Institut in einer Studie des Verbands der Privaten Bausparkassen zu Wort gemeldet. Sein erstaunliches Fazit: Der 'aktuelle energetische Zustand des älteren Ein- und Zweifamilienhausbestandes ist ?... (www.enbausa.de) weiter

Klimawandel: Immer mehr Unternehmen betroffen

10.1.2013 - Der Klimawandel wirkt sich auf immer mehr Unternehmen aus - oftmals negativ, manchmal auch positiv. Das ergab eine Befragung von rund 1.000 Firmen durch das Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) für das Forschungsprogramm 'KLIMZUG - Klimawandel in Regionen zukunftsfähig gestalten'. (www.solarportal24.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de