Donnerstag, 24.5.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10513 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Langfristige Nachfragesteigerung nach High-Tech-Rohstoffen erwartet

12.3.2009 - High-Tech-Metalle werden für die Entwicklung und den Einsatz von Zukunftstechnologien branchenübergreifend weiterhin an Bedeutung gewinnen. Dies ist das Ergebnis einer Studie, die das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) beim Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (Fraunhofer ISI) in Karlsruhe und beim Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) in Berlin in Auftrag gegeben hat. (www.bmwi.de) weiter

Solarthermie: Wenige Forscher für viele Aufgaben

11.3.2009 - Solarthemen 298: Mitteltemperatur-Kollektoren, Langzeit-Speicher und System-Optimierung: Die Forschungsaufgaben der Solarthermiebranche sind gewaltig. Umso mehr als die Bundesregierung dafür nur wenig Forschungsbudget bereitstellt. Doch das ist nicht das einzige Hindernis, das die deutsche Solarthermieindustrie in den kommenden Jahren zu überwinden hat. Ein halber Kollektor der heute üblichen Standardgröße von etwa zwei Quadratmetern soll im Jahr 2020 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffiziente Technik im Handwerk

11.3.2009 - Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, hat die 61. Internationale Handwerksmesse (IHM) in München am heutigen Tag eröffnet und den Stand des Bundeswirtschaftsministeriums präsentiert. 'Investitionen in die Energieeffizienz stärken unsere Wirt­schaft', so Bundesminister zu Guttenberg mit Blick auf die offizielle Eröffnung. 'Die Förde­rung der Energieeffizienz hat einen vielfachen Nutzen: Sie wird die Umwelt entlasten, Energiekosten sparen und einen Beitrag zur Wachstumsstabilisierung leisten. Mein Ministerium unterstützt solche Investitio­nen mit günstigen Krediten und Zuschüssen. Die kürzlich verabschiedeten Konjunkturpakete der Bundesregierung enthalten darüber hinaus eine Reihe von Maßnahmen, welche die Auftragslage für das Handwerk verbessern.' (www.bmwi.de) weiter

?BIOraffiniert V? in Oberhausen

9.3.2009 - Solarthemen 298: Vom 24. bis 25. März findet in Oberhausen die “BIOraffiniert V” statt. Weitere Informationen gibt es beim Veranstalter, dem Fraunhofer-Institut UMSICHT unter der Telefonnummer 0208-85981412 oder auf der Internetseite (www.solarthemen.de) weiter

Wirtschaftskrise bremst Klimaschutz-Technologien

9.3.2009 - Die weltweite Wirtschaftskrise wird zwar die CO2-Emissionen durch verminderte Produktion nach unten schrauben, doch das allein wird nicht ausreichen, um die Treibhausgas-Emissionen langfristig deutlich zu drosseln. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar-Forschung: Eine langfristige biologische Alternative zur sauberen Nutzung der Sonnenenergie

9.3.2009 - Zweite internationale Tagung zu einem energiepolitischen Hoffnungsthema. (www.sonnenseite.com) weiter

Verräterische Wärme

6.3.2009 - Ist das Rotorblatt der Windkraftanlage noch intakt? Oder weist es winzige Luftblasen auf, die sich ausweiten und schließlich zum Bruch führen könnten? (www.oekonews.at) weiter

Verräterische Wärme

6.3.2009 - Ist das Rotorblatt der Windkraftanlage noch intakt? Oder weist es winzige Luftblasen auf, die sich ausweiten und schließlich zum Bruch führen könnten? (www.sonnenseite.com) weiter

2. Isnyer Energiegipfel - AZUR Solar GmbH spendet Solaranlage für die Realschule Isny

5.3.2009 - Die AZUR Solar GmbH unterstützt eine ehrgeizige Initiative auf Basis des Konzepts von Prof. Klaus Pfeilsticker (Institut für Umweltphysik der Universität Heidelberg): Dabei geht es darum, bis 2050 die Energieversorgung der Stadt Isny in der Heimatregion von AZUR Solar auf (www.openpr.de) weiter

Mehr Energieeffizienz durch innovative Technologien

5.3.2009 - Innovationen, technologischer Fortschritt und moderne Energietechnologien sind wichtige Bausteine bei der Modernisierung der Energieversorgung in Deutschland. (www.bmwi.de) weiter

Pelletsinstitut wiegelt ab

5.3.2009 - Solarthemen 298: In einer aktuellen Pressemitteilung versucht das Deutsche Pelletsinstitut Bedenken wegen hoher Schadstoffkonzentrationen in Pelletsasche zu zerstreuen. Originalton: ?Die Asche von Pelletheizungen ist unbedenklich: Sie stammt aus der Verbrennung von naturbelassenem, unbehandeltem Holz und enthält daher im Normalfall keine giftigen organischen Verbindungen. Sie kann daher in den im Privathaushalt anfallenden Mengen unbedenklich auch im Garten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Grüne Diktiertechnologie - Ressourcen schonen und Kosten sparen

5.3.2009 - 'Grüne' IT hilft, Kosten in Unternehmen zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu entlasten (www.oekonews.at) weiter

Internationaler Autosalon Genf: Batterietechnikentwicklung muss noch forciert werden

5.3.2009 - ZSW-Forscher Professor Werner Tillmetz: Batterietechnik ist die Achillesferse der Automobilindustrie der Zukunft - Enge Koordination zwischen Industrie, Forschung und Politik notwendig (www.oekonews.at) weiter

Windkraft-Pilotprojekt miT ATS-Hybridturm yerrichtet

5.3.2009 - Siemens liefert Gondel und Rotor für erste Windkraftanlage mit ATS-Hybridturm (www.oekonews.at) weiter

Energieeffiziente Wärmepumpenkoppelung dank Masterregler

4.3.2009 - Kulmbach, im März 2009. Bei Mehrfamilienhäusern oder auch industriell genutzten Großprojekten, die mit moderner Wärmepumpentechnologie betrieben werden sollen, kommen üblicherweise mehrere parallel geschaltete Wärmepumpen zum Einsatz. Um diese Projekte künftig noch Energie effizienter betreiben zu können hat Dimplex den neuen (www.openpr.de) weiter

Fit für KWK? Berliner Schüler werden Energieexperten

4.3.2009 - Was bedeutet eigentlich Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) und warum dient diese Technologie dem Klimaschutz? Worin bestehen die Unterschiede zur herkömmlichen Erzeugung von Strom und Wärme? Wie sieht die Zukunft unserer Energieversorgung aus? Wie viel Wärme und Strom verbraucht eine Schule? Kann ein (www.openpr.de) weiter

IT-Branche auf grünen Wegen

4.3.2009 - VERBRAUCHER INITIATIVE rät zur Wahl energieeffizienter IT-Geräte Berlin, 04. März 2009. Schwerpunkt der weltweit größte Computermesse CeBIT in Hannover ist das Thema ?Green IT?. Der Einsatz von ?grüner Technologie? lohnt sich nicht nur für die IT-Branche, sondern auch für den Verbraucher. Mittlerweile (www.openpr.de) weiter

Neuer Studiengang Erneuerbare Energien an der Uni Stuttgart

4.3.2009 - Die Erneuerbare Energien-Branche zählt zu den wachstumsstärksten Wirtschaftsbereichen Deutschlands und auch auf globaler Ebene wird ihre Bedeutung zunehmen. Die Nachfrage nach qualifizierten, international ausgerichteten Ingenieurinnen und Ingenieuren im Bereich der Erneuerbaren Energien steigt deshalb seit Jahren an. Dieser Entwicklung trägt die Universität Stuttgart mit der Einrichtung des neuen Bachelorstudiengangs 'Erneuerbare Energien' Rechnung. Ab dem Wintersemester 2009/2010 bereitet die Uni junge Menschen auf die vielfältigen Tätigkeitsfelder dieser Wachstumsbranche vor. (www.solarportal24.de) weiter

Internationaler Autosalon Genf: Wettrennen der Hybridmodelle

4.3.2009 - Batterietechnik ist die Achillesferse der Automobilindustrie der Zukunft. Enge Koordination zwischen Industrie, Forschung und Politik notwendig. (www.sonnenseite.com) weiter

Geht uns die Energie aus?

3.3.2009 - Europa Forum Luzern Tagung Konfliktfeld Energie: Entwicklungen und Horizonte - Geht uns die Energie aus? Tagung vom 27./28. April 2009 in Luzern Veranstaltungshinweis weiter

Leistungsstark und leise ? die neue LA-TU-Baureihe

3.3.2009 - Kulmbach, im März 2009. Luft/Wasser-Wärmepumpen sind äußerst vielseitig einsetzbar und überzeugen durch einen vergleichsweise geringen Montageaufwand. Damit die Luft/Wasser-Wärmepumpentechnologie künftig noch effizienter und komfortabler zum Einsatz kommen kann, hat Wärmepumpen-Spezialist Dimplex die neue Produktreihe LA-TU entwickelt, die besonders hohe Heizleistungen (www.openpr.de) weiter

Wetterfrosch goes Windenergie

3.3.2009 - Um den Aufwärtstrend der Windenergie zu unterstützen, hat die Kasseler Softwarefirma Micromata GmbH unlängst einen Kooperationsvertrag mit dem Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES (bisher ISET) unterschrieben und einen Onlineservice für Windparkbetreiber ins Netz gestellt. Denn inzwischen ist es sicher: Die (www.openpr.de) weiter

Eissee wird angezapft

3.3.2009 - Britische Wissenschaftler wollen einen antarktischen Eissee anbohren, der seit Zehntausenden von Jahren keinen direkten Kontakt mit der Umwelt hat. Die Mittel für das Vorhaben hat die zuständige Forschungsbehörde NERC bewilligt. Im Winter 2012/13 sollen die ersten Proben aus dem Lake Ellsworth entnommen werden. (www.scienceticker.info) weiter

RWE will Meeresströmung nutzen

3.3.2009 - Solarthemen 298: Der Wasserkraftwerks-Hersteller Voith Hydro und RWE haben das Gemeinschaftsunternehmen Voith Hydro Ocean Current Technologies gegründet An dem neuen Unternehmen hält Voith mit 80 Prozent die Mehrheit. Das Joint Venture soll Technologien zur Nutzung der Meeresströmungen entwickeln, produzieren und vermarkten. Bis Ende 2009 soll der Prototyp eines getrieblosen 110-kW-Propellers in Südkorea installiert werden.Er kommt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Trend-Studie Elektrofahrzeug-Technologie 2009

3.3.2009 - Bremerhaven 02.03.2009 (WPC) Megatrend Leichtbau verdrängt Akku-Thematik. Wichtigster Baustein der Elektrofahrzeug-Technik ist nach Meinung der meisten Experten der Leichtbau. Dies ergab die Elektrofahrzeug-Technologie Trend-Studie 2009 des auf den Themenbereich nachhaltige Mobilität spezialisierten Beratungsbüros Warnstorf & Partner Consulting (Bremerhaven). Da erfahrungsgemäß (www.openpr.de) weiter

Solarbranche im Umbruch: Weltgrößte Messe für Fotovoltaik-Produktionsequipment in München

3.3.2009 - Solarstrom dürfte der konventionellen Energiewirtschaft viel schneller Konkurrenz machen als von dieser erwartet. Möglich wird dies durch innovative Hersteller von Produktionsequipment aus aller Welt. Zu besichtigen sind deren Maschinen und Produkte vom 4. bis 6. März 2009 in München auf der 'Photovoltaik Technology Show Europe' - der weltweit größten Fachmesse für Produktionstechnologie für die Fotovoltaik-Industrie. (www.solarportal24.de) weiter

Erster kommerzieller supraleitender Strombegrenzer geht ans Netz

2.3.2009 - Deutsche Technologie revolutioniert das Stromnetz: Mit cleverer Technik gegen Blackouts Dem flächendeckenden Kollabieren von Stromnetzen durch Überlastung können supraleitende Strombegrenzer entgegenwirken. Die innovative Technik ist nun marktreif; diesen Winter lieferte die Nexans SuperConductors GmbH (NSC), Hürth, das weltweit erste kommerzielle Gerät (www.openpr.de) weiter

Innovationsprogramm von EU genehmigt

2.3.2009 - Solarthemen 298: Die EU-Kommission hat die Ausweitung des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (vgl. Solarthemen 297) genehmigt. Auch westdeutsche Firmen aus der Regenerative-Energien-Branche mit bis zu 1000 Mitarbeitern können nun ihre Forschungsaufwendungen aus diesem Programm subventionieren lassen. (www.solarthemen.de) weiter

Nachhaltigkeit als Wachstumsmotor - DEAL TALK am 2. März 2009 im KAP Forum ? Köln

2.3.2009 - Laut einer aktuellen Umfrage des Bundesumweltministeriums sprechen sich 48 Prozent der Befragten dafür aus, neue Technologien und Produkte zu erfinden, die effizienter sind und Energie sparen. Nährt sich so die Hoffnung auf den ?Zukunftsmotor Nachhaltigkeit: Freie Energien für ein grünes (www.openpr.de) weiter

Im Osten geht auch technologisch die Sonne auf: Fraunhofer CSP ausgezeichnet

2.3.2009 - Das im Aufbau befindliche Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP, ein weltweit einmaliges Kristallisations- und Materialanalysezentrum für den Fotovoltaik-Werkstoff Silizium, ist vor Kurzem als 'Erfolgsgeschichte - Made in Sachsen-Anhalt' ausgezeichnet worden. An der Außenfassade eines Institutsgebäudes am Standort Halle/Saale verkündet ein Banner '2:1 für Solar Valley.' und verweist somit darauf, dass im Fraunhofer CSP zwei Institute ihre Kompetenzen für die Fotovoltaik bündeln: Das Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM in Halle und Freiburg und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg. (www.solarportal24.de) weiter

Autosalon Genf: Eine Vorschau in "Grüner Techlogie"

1.3.2009 - Grüner Pavillion zeigt 'Grünen Technologie' von heute und morgen - Magna stellt Elektroauto vor (www.oekonews.at) weiter

Wasser Berlin 2009

27.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='93' alt='Wasser Berlin 2009'></a> </td> <td valign='top'>Sensus Metering Systems zeigt zukunftweisende Technologien Sensus sieht sich heute mehr denn je einem verantwortungsbewussten Umgang unserer Umwelt gegenüber verpflichtet. Das Ergebnis sind neue Werkstoffe, verbesserte Messtechnologien und elektronische Kommunikationssysteme, die auf dem Sensus-Stand in Berlin präsentiert werden. Mit der weltweit erfolgreichen</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Krebsprävention als Nachtisch: Joghurt mit Zusatzfunktion

27.2.2009 - Erforschung von Bestandteilen in Functional Food (www.oekonews.at) weiter

DIW: Auf den Klimawandel nicht vorbereitet

27.2.2009 - In Deutschland bestehen Lücken bei der Absicherung gegen Naturkatastrophen: Nur ein Bruchteil der zu erwartenden Schäden ist derzeit versichert. Durch den Klimawandel wird auch für Deutschland eine Zunahme von Orkanen, Überschwemmungen, Hochwasser und Sturmfluten erwartet. Bliebe es bei dem bisherigen lückenhaften Versicherungssystem, kämen auf den Staat immer höhere Finanzierungslasten zu. Darauf hat das DIW Berlin bei der Veröffentlichung neuer Forschungsergebnisse zur Absicherung gegen Naturgefahren hingewiesen. (www.solarportal24.de) weiter

Auf dem Weg zur hocheffizienten Solarzelle

27.2.2009 - Photovoltaik-Forschung: Jenaer Physiker wollen Wirkungsgrad von Dünnschicht-Solarzellen auf über 20 Prozent steigern. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiedialog Deutschland - Polen in Warschau am 26. Februar 2009

26.2.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und das polnische Wirtschaftsministerium haben heute in Warschau den Energiedialog zwischen beiden Ländern fortgeführt. Beide Seiten betonten mit Blick auf die fortschreitende Integration des Energiebinnenmarktes und die Herausforderungen bei der Energieversorgungssicherheit die Bedeutung eines engen Austausches. (www.bmwi.de) weiter

Auf dem Weg zur hocheffizienten Solarzelle

26.2.2009 - Deutsches Bundesumweltministerium fördert Forschung zu Dünnschicht-Solarzellen an der Universität Jena (www.oekonews.at) weiter

Auf dem Weg zur hocheffizienten Solarzelle

26.2.2009 - Standard bei der direkten Gewinnung von elektrischem Strom aus Sonnenlicht ist gegenwärtig die Solarzelle aus Silizium. Das dafür benötigte hochreine Silizium ist jedoch auf dem Weltmarkt sehr teuer. Deshalb setzen Physiker der Friedrich-Schiller-Universität Jena auf Dünnschicht-Solarzellen aus dem Halbleitermaterial Cadmium-Tellurid (CdTe), die schon jetzt das größte Potenzial zur Kostensenkung in der Fotovoltaik bieten. Ein kürzlich am Institut für Festkörperphysik der Uni Jena begonnenes Forschungsprojekt macht sich daran, die Materialeigenschaften des CdTe so zu verändern, dass dessen elektrische Leitfähigkeit erheblich steigt. Spitzenwirkungsgrade von über 20 Prozent sollen so erreichbar sein. (www.solarportal24.de) weiter

Erste komplette End-to-End-Produktionsanlage für Dünnschicht-Silizium-Module erfolgreich installiert

26.2.2009 - Sun Well Solar überzeugt mit Dünnschichttechnologie von Oerlikon Solar. (www.sonnenseite.com) weiter

RWE's spätes Umweltgewissen

25.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='60' alt='RWE's spätes Umweltgewissen'></a> </td> <td valign='top'>Essen/Bonn (Strom-Prinz.de) - Der Anteil an Erneuerbaren Energien beträgt bei RWE aktuell skandalöse 2,4 Prozent. Die grüne RWE-Tochter Innogy entwickelt sich allerdings jetzt zum Hidden Champion bei Meeresströmungkraftwerken. Bei nahezu allen zukunftsrelevanten Technologien haben die Essener jetzt den Fuß in</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Mit Sonnenwärme Gebäude kühlen

25.2.2009 - Die Nachfrage nach Kühlgeräten wächst mit rasantem Tempo. Dieser Zuwachs treibt den weltweiten Strombedarf, besonders in den wärmeren Klimazonen, nach oben. Damit wächst auch das Interesse an innovativen, energiesparenden Technologien wie der Solarthermie. Zukunftsmärkte wie die Solare Klimatisierung gehören zu den 'heißen' Themen der 4. Europäischen Solarthermie-Konferenz estec2009, die vom 25.- 26. Mai in München stattfindet. (www.solarportal24.de) weiter

Windkraftanlagen mit 550 kW und 600 kW günstig zu erwerben

24.2.2009 - 15 neue Euroturbin-Maschinen warten auf ihren Einsatz (www.oekonews.at) weiter

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung: Risiken für Klimawandel nehmen weiter zu

24.2.2009 - Das Risiko schwerer Klimafolgen nimmt deutlich zu, wenn die globale Durchschnittstemperatur nur geringfügig weiter ansteigt. Ein internationales Forscherteam hat die fünf so genannten begründeten Klimasorgen aus dem dritten Sachstandsbericht des Weltklimarates von 2001 neu bewertet und die Risikozunahme bei fortschreitender Erwärmung grafisch dargestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Hühner- und Schweinemist bringt Traktor auf Touren

24.2.2009 - Europas erster Dieseltraktor mit Biogas-Antrieb: Vom Forschungsprojekt zur Marktreife (www.oekonews.at) weiter

PV Industry Forum: Fotovoltaik-Markt im Wandel

24.2.2009 - Die Produktionskapazitäten entlang der gesamten Wertschöpfungskette der Fotovoltaik-Industrie wachsen. Die sich daraus ergebenden Kostensenkungspotenziale und die Veränderung politisch-ökonomischer Rahmenbedingungen insbesondere in Deutschland und Spanien beeinflussen die Zukunft des internationalen Fotovoltaik-Marktes. Die zukünftigen Entwicklungen, Perspektiven und Technologietrends des internationalen Fotovoltaik-Marktes stehen im Mittelpunkt des 5. PV Industry Forums am 25. und 26. Mai 2009 im Internationalen Congress Center München (ICM). (www.solarportal24.de) weiter

Druckluft aus Windkraft

23.2.2009 - Solarthemen 297: Stillgelegte Kali- oder Steinsalzgruben eignen sich grundsätzlich als Druckluftspeicher. Sie könnten zur Speicherung von Strom auch aus Windkraftanlagen genutzt werden. Bei einem Druckluftspeicherkraftwerk werden in Schwachlastzeiten mit elektrisch angetriebenen Kompressoren unterirdische Kavernen mit Druckluft beladen. Zu  pitzenlastzeiten wird mit Hilfe der verdichteten Druckluft und Brenngas über Generatoren Strom erzeugt. Verdichtete Druckluft könnte beispielsweise [...] (www.solarthemen.de) weiter

Stärken vernetzen: Online-Datenbank des Fraunhofer MOEZ

20.2.2009 - Europäische Forschungszusammenarbeit für Nachhaltigkeit wird unterstützt - Fraunhofer MOEZ eröffnet Online-Portal zur Forschung für Nachhaltigkeit in Mittel- und Osteuropa (www.oekonews.at) weiter

SMA Technologie AG: Erfolgreichstes Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte

20.2.2009 - Die SMA Solar Technology AG (Niestetal) hat das erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte mit neuen Umsatz- und Ergebnisrekorden abgeschlossen. Nach vorläufigen Zahlen konnte das Unternehmen aufgrund der hohen Nachfrage nach SMA Fotovoltaik-Wechselrichtern den Umsatz von 327 Millionen Euro im Vorjahr auf zirka 680 Millionen Euro in 2008 mehr als verdoppeln. Der Aufsichtsrat beschloss zudem eine Erweiterung des Vorstands von vier auf fünf Mitglieder sowie eine teilweise Neuverteilung der Vorstandsressorts. (www.solarportal24.de) weiter

ProGOV Nachfrage im Energiemarkt ungebrochen

19.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='19' alt='ProGOV Nachfrage im Energiemarkt ungebrochen'></a> </td> <td valign='top'>Die procilon IT-Solutions GmbH präsentierte sich auch in diesem Jahr zur E-world, der Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft in Essen. Zentrales Thema des Leipziger Technologieunternehmens war der rechtskonforme Datenaustausch mit dem zentralen Daten- und Diensteprozessor ProGOV energy. Sehr zufrieden zeigte sich</td> </table> (www.openpr.de) weiter

BMWi und BMU einig über neuen Gesetzentwurf zur Kohlendioxidspeicherung

19.2.2009 - Das Bundeswirtschafts- und Bundesumweltministerium haben sich auf einen gemeinsamen Referentenentwurf für ein Gesetz zur Regelung von Abscheidung, Transport und dauerhafter Speicherung von Kohlendioxid geeinigt. Mit diesem Gesetz soll die im Dezember 2008 verabschiedete europäische CCS-Richtlinie (CCS = CO2 Capture and Storage), welche hohe Umwelt- und Sicherheitsstandards für die Erprobung und Anwendung der Technologien in allen Mitgliedsstaaten gewährleistet, in nationales Recht umgesetzt werden. Der Entwurf wird heute in die Abstimmung zwischen den Bundesressorts gegeben und soll im März dem Bundeskabinett vorgelegt werden. (www.bmwi.de) weiter

centrotherm photovoltaics AG: 50 MW-CIGS-Produktionslinie nach Magdeburg

18.2.2009 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) hat einen Auftrag im Geschäftsbereich Dünnschicht erhalten: Die Illies Renewables GmbH (Hamburg) hat eine 50 Megawatt-Produktionslinie für Dünnschicht-Module auf Basis der CIGS-Technologie für ihren Produktionsstandort in Magdeburg-Rothensee (Sachsen-Anhalt) bestellt. Das Auftragsvolumen liegt bei über 60 Millionen Euro. Die Auslieferung der Linien beginnt voraussichtlich im ersten Halbjahr 2010. (www.solarportal24.de) weiter

Brötchen für den Klimaschutz

17.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='60' alt='Brötchen für den Klimaschutz'></a> </td> <td valign='top'>Oldenburg, Februar 2009. Täglich werden deutschlandweit 14,3 Millionen frische Brötchen in 46.000 Bäckereifachgeschäften verkauft, wie die Gesellschaft für Konsumforschung errechnet hat. Davon gehen 30.000 bis 40.000 Brötchen in den 40 Filialen der Bäckerei Müller & Egerer zwischen Oldenburg und Wilhelmshaven</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Perfekte Lösung für hohe Ansprüche - TALEXX-LED-Systeme schaffen Wohlfühlatmosphäre im Mitarbeiterrestaurant

17.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='53' alt='Perfekte Lösung für hohe Ansprüche - TALEXX-LED-Systeme schaffen Wohlfühlatmosphäre im Mitarbeiterrestaurant'></a> </td> <td valign='top'>Dornbirn, 17. Februar 2009 ? Mit den Produkten der TALEXX-LED-Familie realisierte das Pharmaunternehmen Boehringer Ingelheim die Beleuchtung und Gestaltung seines Mitarbeiterrestaurants und der angrenzenden Räumlichkeiten. Die Flexibilität der TALEXX-Technologie ermöglichte ein Konzept, in dem Vielseitigkeit Trumpf ist und gleichzeitig deutlich</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Solar Summit 2009 Die Baubranche setzt auf die Sonne

17.2.2009 - Das Thema 'Solares Bauen' steht auch im Fokus des internationalen Kongresses 'Solar Summits', der vom 14. bis 16. Oktober 2009 im Konzerthaus Freiburg nun bereits zum zweiten Mal stattfindet. Führende Vertreter/innen der Wissenschaft und Industrie stellen die neuesten technologischen Entwicklungen aus der Solarenergie-Forschung sowie innovative Baukonzepte und Projektideen aus den Bereichen solares und energieeffizientes Bauen vor. Dr. Hans-Martin Henning vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE: 'Solarenergie wird zukünftig eine Schlüsselrolle bei der Deckung des Energiebedarfs von Gebäuden spielen vor allem bei Gebäuden mit hoher energetischer Effizienz. (www.solarportal24.de) weiter

Irakische Regierung importiert Solar-Know-how aus Memmingen

16.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top'>Eine sechsköpfige Delegation der irakischen Regierung ist am 1. Februar zu einer mehrtägigen Schulung bei Phaesun, Spezialist für netzunabhängige Photovoltaik mit Sitz in Memmingen, angereist. Die Ingenieure sammeln bei Phaesun technisches Know-how. Ihr Ziel: den Irak zunehmend mit Solarstrom zu</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Opel Elektroauto Ampera in Kürze in Genf

16.2.2009 - GM Voltec-Technologie für den täglichen Fahrbetrieb mit null Emissionen (www.oekonews.at) weiter

Phaesun GmbH: Solarstrom-Know-how für Irak

16.2.2009 - Anfang Februar ist eine sechsköpfige Delegation der irakischen Regierung zu einer mehrtägigen Schulung bei der Phaesun GmbH, Spezialistin für netzunabhängige Fotovoltaik mit Sitz in Memmingen, angereist. Die Ingenieure sammelten bei Phaesun technisches Know-how. Ihr Ziel: den Irak zunehmend mit Solarstrom zu versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Erfolgreiche Gründung des Bundesverbandes für Kleinwindanlagen e.V.

15.2.2009 - Am Freitag, den 23. Januar 2009 wurde in Pewsum (Ostfriesland) der Bundesverband Kleinwindanlagen gegründet. Teilnehmer der Gründungsversammlung waren etwa 70 Branchenvertreter aus den Bereichen Herstellung, Zulieferer und Vertrieb. weiter

Mehr Forschung für Elektro- und Hybridfahrzeuge

14.2.2009 - Valeo und Michelin wollen bei Entwicklung von Systemen für elektrische und wiederaufladbare Hybridfahrzeuge zusammenarbeiten (www.oekonews.at) weiter

Energie Dialog 2009 - Fachkongress Finanzierung des Wachstumsmotors Erneuerbare Energien

13.2.2009 - Welche Effekte erzielen die Förderungen für Erneuerbare Energien von EU, Bund, Ländern und Kommunen und wie lassen sich die Erneuerbaren finanzieren und stärken? Dies diskutieren Experten unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche und Forschungsinstitutionen mit politischen Entscheidern beim Energie Dialog 2009, am 11. und (www.openpr.de) weiter

Sachsen-Anhalt: Neues Cluster Regenerative Energien gestartet

13.2.2009 - In Magdeburg hat das Cluster 'Regenerative Energien in Sachsen-Anhalt' seine Arbeit aufgenommen. Der Zusammenschluss von regionalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen soll die Branche stärken und die Spitzenposition des Bundeslandes im Bereich der erneuerbaren Energien ausbauen. Stichworte: Technologietransfer und Wissensaustausch. Dabei konzentriert sich das Clustermanagement insbesondere auf die Bereiche der energetischen Nutzung von Biomasse und Bioabfallstoffen, den Windkraftanlagenbau und die Fotovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

EIT Konferenz in Wien

12.2.2009 - Das Europäische Forschungs- und Technologieinstitut EIT veranstaltet eine europaweite Konferenz zum Thema Nachhaltige Energien in Wien (www.oekonews.at) weiter

ubitronix und EFR - Kooperation schafft neue Kommunikationsmöglichkeiten im Smart Metering

12.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top'>Erstmals Verknüpfung von Langwellenfunk und Narrowband Powerline Technologie in einem System möglich Durch eine neue Partnerschaft mit dem Systembetreiber EFR Europäische Funksteuerung, München, erweitert der österreichische Smart Metering Spezialist ubitronix seine Lösung im Energiemanagement. Damit ist es weltweit erstmals möglich, die</td> </table> (www.openpr.de) weiter

900 Mio. ZIM-Zuschüsse

12.2.2009 - Solarthemen 257: Ein erweiterter Kreis von Unternehmen kann ab sofort Zuschüsse für Forschungs- und  Entwicklungsprojekte bekommen.  Als Teil des zweiten Konjunkturpaketes der Bundesregierung ist am 3. Februar die geänderte Richtlinie zum ?Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand? (ZIM) in Kraft getreten. Anders als der größte Teil der Forschungsförderung für erneuerbare Energien, der vom Bundesumweltministerium vergeben wird, ist für diese [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ungebrochen hoher Andrang auf Klima- und Energiefonds Forschungsgelder

12.2.2009 - 29 Mio. Euro für klimarelevante Energieforschung sollen die Konjunktur ankurbeln (www.oekonews.at) weiter

E.ON ordert Pelamis Ökostrom-Seeschlange

11.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='59' alt='E.ON ordert Pelamis Ökostrom-Seeschlange'></a> </td> <td valign='top'>Bonn (Strom-Prinz.de) - Der Stromkonzern E.ON steigt erstmalig über seine britische Tochter in den Bereich &quot;Marine Energie&quot; ein. Das Unternehmen hat eine 180 m lange Stahl-Seeschlange von Pelamis Wave Power geordert, um das Potenzial der Technologie zu testen. Zum Einstieg</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Grünes Licht für das größte Wellenkraftwerk der Welt

11.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='60' alt='Grünes Licht für das größte Wellenkraftwerk der Welt'></a> </td> <td valign='top'>Bonn (Strom-Prinz.de) - Die schottische Regierung hat jetzt grünes Licht für das &quot;Siadar Wave Energy Project&quot; (SWEP) auf der schottischen Hebrideninsel Lewis gegeben. Es wird das weltweit leistungsstärkste Wellenkraftwerk sein. Das Wellenkraftwerk wird auf der von Wavegen entwickelten Technologie der</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Der Weg zum Wohlstand kann schnell in eine Sackgasse führen

11.2.2009 - Schwellen- und Entwicklungsländer wachsen rasant ? konkrete Nachhaltigkeitskonzepte gibt es dagegen kaum. Öko-Institut sieht dringenden Forschungsbedarf. (www.sonnenseite.com) weiter

Dr. Hermann Scheer, MdB und Präsident von EUROSOLAR wird Schirmherr des 1. Karriereforums erneuerbare Energien

11.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top'>Berlin, 10.02.2009: Im Bereich der erneuerbaren Energien bleiben viele Stellen unbesetzt, weil qualifizierte Mitarbeiter fehlen. Maschinenbauer, Elektrotechniker, Naturwissenschaftler und Ingenieure, aber auch Vertriebsspezialisten und Bürofachkräfte werden Hände ringend gesucht. Um diesem Misstand entgegenzutreten, präsentieren sich am 8. und 9. Mai</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Delta Electronics präsentiert FC-Serie von Durchgangskondensatoren

10.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='51' alt='Delta Electronics präsentiert FC-Serie von Durchgangskondensatoren'></a> </td> <td valign='top'>Delta Electronics, einer der weltweit größten Hersteller von Funkenstörfiltern (EMI Filter), gibt die Einführung der neuen FC-Serie von Durchführungskondensatoren bekannt. Diese Kondensatoren nutzen die neueste Technologie metallisierter Röhrenstrukturen und bieten so eine hochgradige Dämpfung über ein breites Frequenzspektrum. Die neuen</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Verbraucherschutz wird Uni-Fach

10.2.2009 - Wie verhalten sich Verbraucher? Welches Konsumverhalten haben sie? Welche Technologien im Dienste der Verbraucher gibt es? (www.sonnenseite.com) weiter

Anreize für Investitionen in konventionelle Kraftwerke ? Reformbedarf im liberalisierten Strommarkt

9.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='26' alt='Anreize für Investitionen in konventionelle Kraftwerke ? Reformbedarf im liberalisierten Strommarkt'></a> </td> <td valign='top'>Hamburg, den 9. Februar 2009 - Eine aktuelle Studie des arrhenius Instituts kommt zu dem Ergebnis, dass es bei dem derzeitigen Design des liberalisierten Strommarktes kaum Anreize gibt, in neue konventionelle Kraftwerke zu in-vestieren. Ursächlich dafür ist die Tatsache, dass</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Neues Fraunhofer-Institut für Windenergie

9.2.2009 - Die Forschung zur Windenergie in Deutschland wird gebündelt und massiv ausgeweitet. (www.sonnenseite.com) weiter

itCampus erstmals live bei der E-world 2009

6.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='37' alt='itCampus erstmals live bei der E-world 2009'></a> </td> <td valign='top'>Leipziger Software- und Systemhaus präsentiert sich als innovativer Technologiepartner der Energiebranche ? Gemeinschaftsstand mit IT-Dienstleister perdata itCampus wird erstmals bei der europäischen Leitmesse der Energiewirtschaft vertreten sein. Zur E-world 2009 ? energy & water präsentiert sich die europaweit agierende Unternehmensgruppe</td> </table> (www.openpr.de) weiter

Fachtagung Hessen-Umwelttech 2009

6.2.2009 - <table cellpadding='0' cellspacing='0' border='0'> <tr> <td valign='top' width='125'> <a href=''><img border='0' src='http:/width='80' height='33' alt='Fachtagung Hessen-Umwelttech 2009'></a> </td> <td valign='top'>Effizienz steigern - Kosten senken Zukunfts- und konkurrenzfähig sollen die hessischen Unternehmen sein. Gerade in ökonomisch schwierigen Zeiten kommt es deshalb darauf an, Einsparpotenziale zu identifizieren, diese auszuschöpfen und möglichst effizient zu wirtschaften. Moderne Umwelttechnologien spielen dabei eine Schlüsselrolle. So hat</td> </table> (www.openpr.de) weiter

itCampus erstmals live bei der E-world 2009

6.2.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von itCampus Software- und Systemhaus GmbH vom 06.02.2009 - 13:06 - Leipziger Software- und Systemhaus präsentiert sich als innovativer Technologiepartner der Energiebranche ? Gemeinschaftsstand mit IT-Dienstleister perdata itCampus ... (openpr.de) weiter

Österreichische Umwelttechnologie-Offensive für Green Jobs geplant

6.2.2009 - Klimaschutzmaßnahmen als Arbeitsplatzmotor für bis zu 75.000 neue Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld und SMA unterstützen HIV/Aids-Zentrum in Uganda mit Solartechnologie

6.2.2009 - Das Zentrum, das bisher nur kurze Zeit am Tag über Elektrizität verfügte, wird nun zuverlässig von einer Photovoltaik-Inselanlage mit Strom versorgt. (www.sonnenseite.com) weiter

EU will mehr Schutz für Haie

5.2.2009 - Der Plan umfasst auch Maßnahmen zur besseren Erforschung der Haibestände und der Haifischereien. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Deutsche Fotovoltaik-Installateure pflegen langfristige und regionale Geschäftsbeziehungen

5.2.2009 - Mehr als zwei Drittel der deutschen Installateure greifen bei der Beschaffung von Fotovoltaik-Komponenten auf einen Großhändler oder Systemintegrator zurück. Insgesamt 69 Prozent der relevanten Lieferanten stammen aus Deutschland. Ein Drittel sitzt zudem im Bundesland des Abnehmers. Eher nachrangig sind die Beziehungen zu ausländischen Modullieferanten, die teilweise von deutlich weniger als zehn Prozent der Befragten genutzt werden. Dies ergab die neue Studie 'PV Installateursmonitor© 2008/ 2009' des Bonner Marktforschungsunternehmens EuPD Research. (www.solarportal24.de) weiter

10 langfristige Handlungslinien für die künftige Energieversorgung in Deutschland vorgelegt (PEPP)

5.2.2009 - Die Projektgruppe Energiepolitisches Programm (PEPP) im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat heute ihr zweites Papier vorgelegt, das sich mit grundsätzlichen Fragen der künftigen Energieversorgung auseinandersetzt. (www.bmwi.de) weiter

Wenn der Bauernhof zur Fischfarm wird - Innovative Technologien setzen auf Abwärme durch Biogasanlagen

5.2.2009 - Neue Ansätze in der Aquakultur stehen im Mittelpunkt des zweitägigen internationalen Innovationsforums AQUALLIANCE, das im Stralsunder OZEANEUM stattfindet (www.oekonews.at) weiter

EU darf Atomenergie nicht weiter forcieren

4.2.2009 - 'Die Chancen für mehr Arbeitsplätze, mehr Forschung liegen in einer neuen europäischen Energiepolitik' (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel und Wald

4.2.2009 - ARC veranstalten Forschungsmeeting mit über 130 internationalen WissenschafterInnen zum Thema ' Ökosystem Wald und Klimawandel' (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld und SMA unterstützen Aids-Zentrum in Uganda mit Solartechnologie

3.2.2009 - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit leben noch immer ohne elektrischen Strom. Die SolarWorld AG (Bonn) und die SMA Solar Technology AG (Niestetal) haben jetzt in Uganda ein HIV/Aids-Zentrum mit einer Solarstrom-Anlage ausgestattet. Das Zentrum, das bisher nur kurze Zeit am Tag über Elektrizität verfügte, wird nun zuverlässig von einer Fotovoltaik-Inselanlage mit Strom versorgt. Damit seien verbesserte Rahmenbedingungen für die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort und für die Umsetzung neuer Projekte geschaffen, so die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

United Technologies und American Architectural Foundation starten Initiative für nachhaltigen Städtebau

3.2.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von United Technologies vom 03.02.2009 - 11:27 - Hartford, Connecticut, USA, 28. Januar 2009 ? United Technologies Corp. (UTC) ruft gemeinsam mit der American Architectural Foundation (AAF) die ?Sustainable Cities ... (openpr.de) weiter

Kärntner Heizlösung 2009 vorgestellt

3.2.2009 - Erneuerbare Energie mit Kärntner Technologie und aus regionalen Brennstpffen (www.oekonews.at) weiter

Windkraft ist unbestrittende Nummer Eins in Europa

2.2.2009 - 2008 wurde mehr Windkraft in der EU neu installiert als in jeder anderen Stromtechnologie (www.oekonews.at) weiter

Erste Adresse für Energiemarktdienstleistungen - ENSEA auf der E-world 2009

2.2.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von ENERGIE-SERVICE-ALLIANCE (ENSEA) e. V. vom 02.02.2009 - 15:43 - Steigender Wettbewerbsdruck, neue rechtliche Anforderungen und komplexere Technologien stellen Energieversorgungsunternehmen vor wachsende Herausforderungen: Als Folge davon ... (openpr.de) weiter

ForschungsVerbund Sonnenenergie heißt künftig ForschungsVerbund Erneuerbare Energien

31.1.2009 - Das Direktorium des ForschungsVerbundes Sonnenenergie (FVS) hat auf seiner Dezembersitzung in Freiburg beschlossen, den Verbund mit Beginn des neuen Jahres als ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) zu führen. (www.oekonews.at) weiter

Spanien und Portugal gründen gemeinsames Forschungsinstitut für Erneuerbare Energien

30.1.2009 - Anteil Erneuerbarer Energien soll rasch erhöht werden (www.oekonews.at) weiter

Powern Hörgeräte-Batterien zukünftig unsere Elektroautos?

30.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Strom-Prinz.de vom 30.01.2009 - 15:44 - Bonn (Strom-Prinz.de) - Eine vergleichsweise alte Batterie-Technologie scheint jetzt zu neuen Ehren zu kommen. Die Zink-Luft-Batterie wurde vor allem aufgrund des ... (openpr.de) weiter

SolarWorld und SMA unterstützen Aids-Zentrum in Uganda mit Solartechnologie

30.1.2009 - Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit leben noch immer ohne elektrischen Strom. Die SolarWorld AG (Bonn) und die SMA Solar Technology AG (Niestetal) haben jetzt in Uganda ein HIV/Aids-Zentrum mit einer Solarstrom-Anlage ausgestattet. Das Zentrum, das bisher nur kurze Zeit am Tag über Elektrizität verfügte, wird nun zuverlässig von einer Fotovoltaik-Inselanlage mit Strom versorgt. Damit seien verbesserte Rahmenbedingungen für die Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort und für die Umsetzung neuer Projekte geschaffen, so die beiden Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

DuPont nimmt seine größte Solarstromanlage auf seinem Forschungscenter In Hawai in Betrieb

30.1.2009 - Der Konzern will die Installation sauberer, erneuerbare Energien auch bei eigenen Standorten vorantreiben (www.oekonews.at) weiter

ForschungsVerbund Sonnenenergie mit neuem Namen

30.1.2009 - Seit Beginn des Jahres hat der ForschungsVerbund Sonnenenergie (FVS) einen neuen Namen: Er heißt jetzt ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE). Die Umbenennung soll größere Transparenz über die vorhandenen wissenschaftlichen Kompetenzen schaffen und zeigen, dass der Verbund auf allen Gebieten der erneuerbaren Energietechnologien arbeitet. Der FVEE repräsentiert eigenen Angaben zufolge ungefähr 80 Prozent der Forschungskapazität für erneuerbare Energien in Deutschland und ist der größte Verbund seiner Art in Europa. (www.solarportal24.de) weiter

Umwelttechnologie und erneuerbare Energien in Großbritannien

29.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von East Midlands Development Agency (EMDA) vom 29.01.2009 - 17:36 - Warum es sich für Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum lohnt, jetzt zu investieren ? Klimaschutzgesetz (Climate Change Bill) setzt Akzente in der globalen ... (openpr.de) weiter

3S Industries AG entwickelt neue Löttechnologie für Solar Impulse

29.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von 3S Industries AG vom 29.01.2009 - 16:22 - Lyss, 29. Januar 2009. Ingenieure aller Fachrichtungen arbeiten gemeinsam an dem ersten Prototypen für das Solarflugzeug, mit dem Bertrand Piccard, Präsident und André ... (openpr.de) weiter

Organisation für Kleinwindräder

29.1.2009 - Solarthemen 296: Um die Bedingungen für den Einsatz von Hauswindkraftanlagen zu verbessern, hat sich am 23. Januar der Bundesverband Kleinwindanlagen gegründet. Zur Gründung waren rund 70 Teilnehmer ins ostfriesische Pewsum gereist. Mit dem neuen Verband hoffen die Initiatoren, die derzeit größten Hemmnisse für die Kleinwindlagen aus dem Weg zu räumen. ?Wir wollen der Politik klar machen, dass [...] (www.solarthemen.de) weiter

Umwelttechnologie als Weg aus der Krise

29.1.2009 - Michael Müller eröffnet Messen TerraTec und enertec (www.oekonews.at) weiter

Bahnbrechende Biotechnologie bei "genius 2008" ausgezeichnet

29.1.2009 - Österreichische Forscher entwickeln 'Algen Photo Bio Reactor' und wollen rasch Pilotanlage errichten (www.oekonews.at) weiter

Nicht überall wo Nano drin ist, steht auch Nano drauf

29.1.2009 - Studie des Öko-Instituts untersucht Nanomaterialien in Lebensmitteln: Bei Verpackungen interessant, für die Ernährung nur in Ausnahmefällen sinnvoll. (www.sonnenseite.com) weiter

Dynamische Absatzentwicklung bei effizienten Heizungstechnologien und erneuerbaren Energien

29.1.2009 - Die stark gestiegene Nachfrage nach effizienter Heiztechnik und erneuerbaren Energien hat der Heizungsbranche im vergangenen Jahr eine gute Absatzentwicklung beschert. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeswirtschaftsministerium investiert in Klimaschutz und Energieeffizienz

28.1.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat seine Politik zur Förderung von Forschung und Entwicklung moderner Energietechnologien in einem Programm 'Klimaschutz und Energieeffizienz' gebündelt. Um die durch das Programm angestrebte Modernisierung der Energieversorgung Deutschlands weiter voran zu treiben und die Innovationsprozesse zu beschleunigen, hat das Bundeswirtschaftsmi­nisterium das Technologieprogramm finanziell nochmals um 15 Mio. ? verstärkt, so dass für das Jahr 2009 insgesamt 115 Mio. ? für die Förderung moderner Energie­technologien zu Verfügung stehen. (www.bmwi.de) weiter

Das Gebäude der Zukunft: Plus-Energie-Haus mit Sunways Solar-Cells

28.1.2009 - Anlässlich der Messe BAU 2009 in München wurde auch das neue 'Plus-Energie-Haus' eröffnet ein Ausstellungspavillon zum Thema 'Energieeffizientes Bauen und Modernisieren'. Eindrucksvoll wird für Besucherinnen und Besucher die modernste verfügbare Technik visualisiert von der Wärmepumpentechnologie bis zur Fotovoltaik. Besonders innovativ: Die überdachte Veranda mit transparenten Solarzellen der Konstanzer Sunways AG. (www.solarportal24.de) weiter

Frischer Wind für Rumänien

28.1.2009 - Trotz Wirtschaftskrise: Erneuerbare Energien sind in Rumänien eine Wachstumsbranche. Für entsprechende Technologien besteht ein großer Bedarf. (www.oekonews.at) weiter

Glos erwartet Einhaltung der Lieferversprechen bei Erdgas

27.1.2009 - Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, ist heute mit dem stellvertretenden Vorsitzenden der russischen Firma Gazprom, Alexander Medvedev, zusammen getroffen. (www.bmwi.de) weiter

Neue Website der inge watertechnologies AG - Alles über Ultrafiltration auf einen Klick

27.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von inge watertechnologies AG vom 27.01.2009 - 11:12 - inge.ag heißt die mit neuen Inhalten gefüllte Adresse des welt-weit führenden Technologieanbieters für Ultrafiltration - der inge wa-tertechnologies AG aus Greifenberg am ... (openpr.de) weiter

Experten ermutigen Baugewerbe "aktiv zu werden"

27.1.2009 - Forscher, Ingenieure, Architekten und Experten der internationalen Baugewerbe-Branche trafen sich am 22. Januar in Kopenhagen zu einer ersten internationalen aktiven Wohnungswesen-Konferenz am runden Tisch (www.oekonews.at) weiter

Signet Solar ist weltweit erster Serienlieferant TÜV-zertifizierter SunFab-Module

27.1.2009 - Die Signet Solar aus Mochau (bei Dresden) hat für ihre den SI-S4 Fotovoltaik-Module vom TÜV Rheinland die Zertifizierung der IEC (International Electrotechnical Commission) erteilt bekommen. Signet Solar fertigt die weltweit größten Solarmodule mit neuester Dünnschicht-Technologie, die durch ihre enorme Größe ideal für Solarkraftwerke und große kommerzielle Anlagen geeignet sind. Im Zuge des Ausbaus der Produktionskapazität in Sachsen auf 130 MW bis Anfang 2010 soll die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf 400 anwachsen. (www.solarportal24.de) weiter

Grünes Licht für Meeresdüngung

27.1.2009 - Alfred-Wegener-Institut darf Experiment beginnen. Kritik vom Bundesumweltministerium und vom WWF. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschung wächst

26.1.2009 - Solarthemen 295: Der Forschungsetat für erneuerbare Energien des Bundes nimmt 2009 weiter zu. Allein im Haushalt des Bundesumweltministerium wachsen die Etatmittel von 103 Millionen 2008 auf 110 Millionen Euro 2009. Aufgrund von Verpflichtungsermächtigungen für die Folgejahre konnte das BMU den Umfang neu bewilligter Forschungsprojekte im Jahr 2008 auf die Rekordsumme von 150 Millionen Euro sogar [...] (www.solarthemen.de) weiter

SunEdison übernimmt BISS Business Institute Solar Strategy GmbH

26.1.2009 - Expansion auf dem europäischen Markt mit Projektvolumen von 38 MW - Dr. Gerwin Dreesmann, Gründer des BISS und Experte für Qualitätssicherung, wird SunEdison General Manager, Europa (www.oekonews.at) weiter

Druck auf Photovoltaik-Industrie nimmt zu

26.1.2009 - Dem Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) zufolge wird sich der Druck auf die Photovoltaik-Branche in diesem Jahr deutlich erhöhen. (www.sonnenseite.com) weiter

Speicher-Förderung für regeneratives Plus

25.1.2009 - Solarthemen 295: Nach einer Studie des Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) ließen sich die Kosten für Stromspeicher innerhalb von zehn Jahren deutlich reduzieren, wenn sie entsprechend gefördert würden. So schlägt der VDE neben direkter Forschungsförderung auch Anreizprogramme nach dem Vorbild des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vor. In einer Studie hat der Verband das Potenzial unterschiedlicher Speichertechnologien ermittelt. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Schweizer Städte im Aufschwung

25.1.2009 - Nach drei Jahrzehnten Bevölkerungsrückgang verzeichnen die meisten Schweizer Städte wieder ein demographisches Wachstum. Eine Studie des Nationalen Forschungsprogramms 'Nachhaltige Siedlungs- und Infrastrukturentwicklung' (NFP 54) zeigt, dass diese Trendw (www.oekonews.at) weiter

Nicht überall wo Nano drin ist, steht auch Nano drauf

25.1.2009 - Neue Studie des Öko-Instituts untersucht Nanomaterialien in Lebensmitteln: Bei Verpackungen interessant, für die Ernährung nur in Ausnahmefällen sinnvoll (www.oekonews.at) weiter

Für die perfekte Solarzelle

24.1.2009 - Chemiker der Universität Jena erhält angesehenes Stipendium für seine Solarzellenforschung (www.oekonews.at) weiter

Evonik und Daimler gründen strategische Allianz zur Entwicklung und Fertigung von Lithium-Ionen Batterien

24.1.2009 - Partnerschaft von Evonik Industries und Daimler bei Li-Tec treibt Forschung, Entwicklung und Produktion von Zellen für Lithium-Ionen Batterien weiter voran (www.oekonews.at) weiter

Produktion von Wasserstoff aus Sonnenlicht und Kunststoff

24.1.2009 - Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Kolloid- und Grenzflächenforschung in Potsdam-Golm haben jetzt einen Weg gefunden, auf dem sich Wasserstoff einfach und kostengünstig herstellen lässt. (www.sonnenseite.com) weiter

Erfolgreicher Plattformtag zum Thema ?Abbruch oder Sanierung??

23.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Energieinstitut Vorarlberg vom 23.01.2009 - 16:21 - Partnerbetrieb Traumhaus Althaus&quot; setzt auf Qualität und Weiterbildung Rund 40 Mitgliedsunternehmer nutzten die Gelegenheit des Austauschs und der Weiterbildung und ... (openpr.de) weiter

Staatssekretär Homann eröffnet Kongress des Münchner Kreises "E-Energy: Wandel und Chance durch das Internet der Energie"

22.1.2009 - Unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie erörtern mehr als 200 Experten auf dem in Berlin durchgeführten Kongress neue Möglichkeiten der Anwendung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in der Energie­wirtschaft. Im Mittelpunkt steht das vom BMWi initiierte Leuchtturmprojekt E-Energy. Hier wird erstmals die Welt der Stromnetze mit der Intelligenz des Internet zusammen gebracht. Das ermöglicht die Entfaltung eines neuen Marktes für IKT-basierte Energiedienstleistungen. Er soll zu mehr Energieeffizienz, Versorgungssicherheit, Klimaverträglichkeit und Wettbewerb sowie zu neuen Innovations-, Wachstums- und Beschäftigungsimpulsen führen. (www.bmwi.de) weiter

Bundesminister Glos begrüßt Vorschläge des Wissenschaftlichen Beirats beim BMWi für eine Neuorientierung beim europäischen Emissionshandel

22.1.2009 - Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat Vorschläge für eine Neuorientierung im Europäischen System des Handels von CO2-Emissionen erarbeitet. Diese Vorschläge hat der Beirat heute auf einer Pressekonferenz im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin vorgestellt. (www.bmwi.de) weiter

Elektroautos als Energiespeicher

22.1.2009 - Das deutsche Bundesumweltministerium, Volkswagen und EON als Initiatoren führen das Projekt gemeinsam mit Partnern aus Industrie, Universitäten und Forschungseinrichtungen durch (www.oekonews.at) weiter

Intersolar 2009: Vergünstigte Konditionen für die Marktführer der Zukunft

22.1.2009 - Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) bietet die weltweit größte Fachmesse für Solartechnik Intersolar auch 2009 Newcomern der Branche die Chance auf eine Messeteilnahme zu vergünstigten Bedingungen. Unterstützt werden die jüngsten und innovativsten Unternehmen, deren Fokus produkt- und verfahrensmäßige Neuentwicklungen oder Verbesserungen aus dem Bereich Solarwärme, Fotovoltaik oder Solares Bauen sind. (www.solarportal24.de) weiter

Holzenergie in mehr Häusern

21.1.2009 - Solarthemen 295: Laut einer repräsentativen Umfrage der TNS Emnid Medien- und Sozialforschung GmbH im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) nutzen 46 Prozent der Hauseigentümer, die in den letzten fünf Jahren saniert haben, Holzenergie. In den Jahren davor lag der Anteil noch bei 30 Prozent. Ein Fünftel aller Sanierer setzt auf die Kraft der Sonne. (www.solarthemen.de) weiter

Weltweit erste Pilotlinie für die Produktion von Solarzellen auf Basis einer Silizium-Tintenstrahldruck-Technologie gestartet

21.1.2009 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) und Innovalight, Inc. (Sunnyvale, Kalifornien) haben die Installation der weltweit ersten Produktionslinie für Solarzellen auf der Basis einer Silizium-Tintenstrahldruck-Technologie abgeschlossen. Im November und Dezember 2008 wurde die Funktionsfähigkeit dieser bei Innovalight im kalifornischen Sunnyvale gebauten und installierten ersten Pilotfertigungslinie hergestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Mitmachen statt blind konsumieren - Kompetenzinitiative gegen Mobilfunkstrahlung und Co.

20.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern (IBN) vom 20.01.2009 - 16:17 - Es gibt sie: Menschen, die sich um die Gefahren und Langzeitwirkungen der Strahlenbelastung durch Handys, Mobilfunkmasten, schnurlosen DECT-Telefonen und WLAN kümmern. Und ... (openpr.de) weiter

Bilanz 2008 - Schleupen verzeichnet weiter starkes Wachstum mit Energielösungen

20.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Schleupen AG vom 20.01.2009 - 12:28 - Die Anforderungen an die Informationstechnologie haben durch die Regulierung im Energiemarkt weiter zugenommen. Das hat sich auch direkt auf die Nachfrage nach integrierten ... (openpr.de) weiter

Gesundes Bauen und Wohnen - Kompetente Beratung durch Baubiologen IBN

20.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern (IBN) vom 20.01.2009 - 12:51 - Ist der unangenehme Geruch des neuen Teppichs gesundheitsschädlich? Schadet die Straßenbahn vor der Wohnung der Gesundheit? Was ist beim Grundstückskauf zu beachten? Sind ... (openpr.de) weiter

atomstopp - Sozialistische Jugend Österreich für Ausstieg aus EURATOM

20.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von atomstopp_atomkraftfrei leben! vom 20.01.2009 - 12:40 - Unterstützung für die Kampagne raus-aus-euratom.at Wien (OTS) - &quot;Atomkraft ist eine Technologie, die aus guten Gründen von den ÖsterreicherInnen vehement abgelehnt ... (openpr.de) weiter

250 neue Arbeitsplätze für Solar Valley Thalheim

20.1.2009 - Zum Jahreswechsel feierte die Solibro GmbH Richtfest für ihre zweite Fertigungsstätte im Solar Valley Thalheim. Die Q-Cells Tochter, die Fotovoltaik-Module nach einer speziellen Dünnschicht-Technologie herstellt, wird damit ihre Produktionskapazität deutlich anheben. Jetzt im Januar soll der Ausbau der bereits bestehenden Produktionsstätte folgen. Damit vergrößert Solibro seine Produktionskapazität insgesamt auf das Fünffache. Im Zuge dieser Ausbauschritte sollen in den nächsten zwei Jahren 250 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Bereits Ende 2009 sollen die ersten Module aus der neuen Anlage ausgeliefert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Ultrafiltration in der Trinkwasseraufbereitung, perfekte Ultrafiltrationsanlagen aus Österreich

19.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von N-E-T New Environmental Technologies, Siegmund Appl vom 19.01.2009 - 12:33 - Die Trinkwasseraufbereitung mittels Ultrafiltration wurde im September 2008 anlässlich des von der IWA (International Water Association) im Wiener Austria Center ... (openpr.de) weiter

Energie- und ressourcenschonende Produkte punkten in ökologischer und ökonomischer Hinsicht

19.1.2009 - Dies belegt ein im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA) durchgeführtes Forschungsvorhaben. (www.sonnenseite.com) weiter

Investitionsprogramm ohne Staatsverschuldung!

17.1.2009 - Die Staatsschulden steigen in Folge der Konjunkturprogramme drastisch. Bezahlen muss der Steuerzahler nach der Bundestagswahl. Zur Erhöhung der Staatsverschuldung durch staatliche Konjunkturprogramme erklärt Hans-Josef Fell MdB, Sprecher für Energie- und Technologiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

LED ? Die bessere Energiesparlampe

16.1.2009 - Das Einsparungspotential durch den Umstieg auf die LED-Technologie beträgt in Europa rund 46 Kraftwerke in der Größenordnung des Donaukraftwerks Freudenau (www.oekonews.at) weiter

Kreditkrise: KfW-Geld für Unternehmen

16.1.2009 - Solarthemen 295: Das erste Hilfsprogramm der Regierung zur Verbesserung der Kreditversorgung der deutschen Wirtschaft richtet sich auch an die Regenerative-Energien-Branche. Insgesamt 15 Milliarden Euro stellt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) deutschen mittelständischen Unternehmen für Investitionsvorhaben und Betriebsmittel zur Verfügung. Damit will die bundeseigene Bank der zögernden Kreditvergabe von Geschäftsinstituten als Folge der Finanzkrise entgegenwirken. Denn anders [...] (www.solarthemen.de) weiter

CSG Solar stellt Produktion ein

16.1.2009 - Solarthemen 295: Der Thalheimer Hersteller von Photovoltaik-Dünnschichtmodulen, CSG Solar, hat kurz vor Weihnachten seine Produktion eingestellt und drei Viertel seiner Mitarbeiter entlassen. Die Firma, die im Jahr 2004 im Umfeld und mit finanzieller Beteiligung der Q-Cells AG gegründet worden war, besteht aber weiter und hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem verbleibenden Forschungsteam von 40 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Denk-mal 50plus - »Abenteuer Diagnose« am 3. März im NDR-Fernsehen

16.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut50plus vom 16.01.2009 - 08:02 - Bei der Fahndung nach der rettenden Diagnose geht es in der Medizin zu wie bei einem Kriminalfall, so die Autoren Volker Arend, Tom Ockers, die das NDR Fernsehen am 3. März ... (openpr.de) weiter

Weltrekord: 41,1% Wirkungsgrad für Mehrfachsolarzellen am Fraunhofer ISE

15.1.2009 - Forscher am Fraunhofer-Institut für Solar Energiesysteme ISE haben für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom erstmals einen Wirkungsgrad von 41,1% erzielt. (www.oekonews.at) weiter

Günter Weinberger neuer CEO

15.1.2009 - Solarthemen 298: Bereits seit Juli vergangenen Jahres sei der Aufsichtsrat der Solar-Fabrik auf der Suche nach einem Vorstandsvorsitzenden ?mit einem stärker technisch ausgeprägten Background? gewesen, sagt Aufsichtsratsvorsitzender Alfred T. Ritter. Weinberger war seit 2002 Vorstandsvorsitzender des US-Mobilfunkunternehmens Sandbridge Technologies. Foto: Solar-Fabrik AG (www.solarthemen.de) weiter

Weltrekord: 41,1 Prozent Wirkungsgrad für Mehrfachsolarzellen am Fraunhofer ISE

15.1.2009 - Am Fraunhofer-Institut für Solar Energiesysteme ISE (Freiburg) haben Forscherinnen und Forscher für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom erstmals einen Wirkungsgrad von 41,1 Prozent erzielt und damit einen neuen Weltrekord. 'Die hohen Wirkungsgrade unserer Solarzellen sind der effektivste Weg, die Stromgestehungskosten für konzentrierende Fotovoltaik-Systeme zu senken', so Dr. Andreas Bett, Abteilungsleiter am Fraunhofer ISE. 'Wir wollen erreichen, dass die Fotovoltaik so schnell wie möglich mit herkömmlichen Verfahren der Stromerzeugung konkurrieren kann hier sind wir mit unseren neuen Ergebnissen einen guten Schritt voran gekommen!' (www.solarportal24.de) weiter

SYSTAIC erhält Innovationspreis für neues Energiedachsystem

15.1.2009 - Das Düsseldorfer Solartechnologie-Unternehmen SYSTAIC meldet eine hervorragende Resonanz auf ihr neues Energiedachsystem. Die erstmalig vorgestellte Verbindung von Fotovoltaik, Wärmedeckung durch gezielte Zuführung der Energieeinheiten-Abwärme und solarer Mobilität stößt auf der BAU 2009, Europas bedeutendster Fachmesse für Architektur, Materialien und Systeme, auf großes Interesse und wurde auch gleich mit einem weiteren Architekturpreis ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Forsa-Umfrage: Investition in Erneuerbare Wärme wird als lohnende Geldanlage in unsicheren Zeiten betrachtet

15.1.2009 - Vor dem Hintergrund der Finanzkrise sehen drei Viertel aller Haus- und Wohnungseigentümer/innen im Umstieg auf Solarthermie-, Holzpellet- oder Erdwärmeheizungen eine lohnende Investition. Auch der seit 1. Januar geltenden Nutzungspflicht Erneuer­barer Wärme in Neubauten steht eine große Mehrheit der Befragten positiv gegenüber. Das ergab eine aktuelle Blitzumfrage des Meinungs­forschungsinstituts Forsa im Auftrag der Agentur für Erneuer­bare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Roboter inspiziert Windkraftanlagen

14.1.2009 - Das Material von Windkraftanlagen muss starken Kräften standhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Autoteile aus Kokosnuss-Schalen

14.1.2009 - Neue Technologie: Nachwachsender Rohstoff als Kunststoffersatz. (www.sonnenseite.com) weiter

WKNÖ-Präsidentin Zwazl warnt vor Kürzung der Forschungsmittel

14.1.2009 - 'Sparstift führt mit Sicherheit in die Sackgasse' (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien sichtbar machen - Schulen gesucht!

14.1.2009 - Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU e.V.) und die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS LV Berlin-Brandenburg e.V.) haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Kampagne 'Klimaschutzschule' des Bundesumweltministeriums (BMU) durch das Projekt 'Erneuerbare Energien (EE) sichtbar machen!' zu unterstützen. Ziel des Projektes ist es, zirka 400 Fotovoltaik-Anlagen an deutschen Schulen nachzurüsten, um eine pädagogische Nutzung der Solaranlage im Unterricht möglich zu machen. (www.solarportal24.de) weiter

Förderung von Wärmebildern (Thermografie) durch das BAFA

13.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Ingenieurbüro Arensa vom 13.01.2009 - 09:53 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat die Förderbedingungen für Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden seit dem 1. Mai 2008 erhöht. Die ... (openpr.de) weiter

Dynamics embedded softly Höchste Anforderungen an Getriebe, Kupplungen und Lager in Windkraftanlagen

13.1.2009 - Haus der Technik e.V.... (www.iwrpressedienst.de) weiter

X-Spot Pro Ultrafiltrationsanlagen von Seccua entfernen Krankheitserreger und Trübung aus dem Wasser

12.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von Seccua GmbH vom 12.01.2009 - 17:17 - Die Seccua GmbH, weltweiter Technologieführer auf dem Gebiet der standardisierten Ultrafiltrationsanlagen zur Trinkwasseraufbereitung, bringt ihre intelligente X-Spot Pro ... (openpr.de) weiter

Glos richtet Arbeitsgruppe zur Gasversorgungssicherheit ein

12.1.2009 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Der Streit zwischen der russischen Gazprom und der Ukraine über den Gastransit hat uns die Bedeutung des Themas Gasversorgungssicherheit wieder drastisch vor Augen geführt. Trotz der Lieferausfälle ist die Versorgungslage bei Gas in Deutschland dank unterschiedlicher Bezugsquellen und Transportwege stabil. Erdgas wird auch in Zukunft einen wichtigen Beitrag zum Energiemix leisten. Daher stellt sich die Frage, welche langfristigen  Konsequenzen der Streit für die künftige Versorgung Europas und Deutschlands mit Erdgas hat. Um verschiedene Aspekte des Themas Versorgungssicherheit zu erörtern, wird eine dazu von mir einberufene Arbeitsgruppe unter Leitung von Staatssekretär Homann mit der Gaswirtschaft am 15.01.2009 erste Gespräche führen. Dabei werden vor allem die Themen Diversifizierung der Bezugsquellen und Transportwege, LNG sowie Gasspeicher eine Rolle spielen.' (www.bmwi.de) weiter

Klimafreundliche Kohleverstromung: Neue Daten über die Akzeptanz

12.1.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie begleitet die öffentliche Debatte zu Perspektiven, Chancen und Risiken neuer Kraftwerkstechnologien, bei denen auch die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid möglich wird (CCS-Technologien). Diese Technologien werden nur zum Durchbruch kommen, wenn sie von der Gesellschaft akzeptiert werden. Vor diesem Hintergrund hat das BMWi ein Forschungsprojekt in Auftrag gegeben, das die Akzeptanz von CCS-Technologien untersucht. (www.bmwi.de) weiter

Berlin: Solarthermie-Technologiekonferenz

12.1.2009 - Solarthemen 294: Die erste Solarthermie-Technologiekonferenz findet am 10. und 11. Februar in Berlin statt. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 030-297778837 oder im Internet auf der Seite (www.solarthemen.de) weiter

Erste Technologiekonferenz im Bereich Solarthermie

12.1.2009 - Am 10. und 11. Februar 2009 findet in Berlin die erste Solarthermie-Technologiekonferenz unter dem Motto 'Innovationen in der Solarthermie beschleunigen' statt. Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) veranstaltet die Konferenz im Rahmen der Arbeiten der Deutschen Solarthermie-Technologieplattform DSTTP. Die Konferenz will die großen Entwicklungspotenziale der Solartechnologie zur Erwärmung von Trinkwasser, Beheizung von Gebäuden, Erzeugung von Prozesswärme für gewerbliche Anwendungen und zur solar unterstützten Kühlung aufzeigen und zur Verstärkung der Forschungsaktivitäten beitragen. (www.solarportal24.de) weiter

Autoteile aus Kokosnuss-Schalen

11.1.2009 - Neue Technologie: Nachwachsender Rohstoff als Kunststoffersatz. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie richtet Bundesstelle für Energieeffizienz beim BAFA ein

9.1.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat zum 08. Januar 2009 eine Bundesstelle für Energieeffizienz beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn eingerichtet. Die Bundesstelle wird im Auftrag der Bundesregierung insbesondere an der Schaffung der Voraussetzungen für die Entwicklung und die Förderung eines Markts für Energiedienstleistungen und für die Erbringung von anderen Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz für die Endverbraucher arbeiten. (www.bmwi.de) weiter

StromAuskunft macht den Anbieterwechsel kinderleicht - Drei Wege zum optimalen Stromtarif

8.1.2009 - Eine Meldung bei openPR.de von StromAuskunft vom 08.01.2009 - 17:15 - Zahlreiche Politiker, das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung, Verbraucherzentralen und Verbände und Medien empfehlen den Stromanbieter zu wechseln. Und das zeigt ... (openpr.de) weiter

Roboter inspiziert Windkraftanlagen

8.1.2009 - Das Material von Windkraftanlagen muss starken Kräften standhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Glos: "Keiner braucht Angst haben, dass er im Winter frieren muss."

7.1.2009 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, berichtete im Anschluss an ein Treffen mit dem Vizepräsidenten des russischen Gaskonzerns Gazprom, Alexander Medwedew: 'Deutschland ist in einer vergleichsweise komfortablen Situation. Unsere gut gefüllten Gasspeicher decken 25% des durchschnittlichen Jahresverbrauchs ab. In Deutschland braucht keiner Angst haben, dass er im Winter frieren muss.' (www.bmwi.de) weiter

Harz startet jetzt durch

7.1.2009 - Solarthemen 294: Das Projekt ?Regenerative Modellregion Harz? hat jetzt den ersten Bescheid über drei Millionen Euro der 10 Millionen Euro Förderung vom Umweltministerium erhalten. Das Projekt war im Februar dieses Jahres als einer der Gewinner aus dem gemeinsamen Technologiewettbewerb von Umweltministerium und Wirtschaftsministerium, ?E-Energy: IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft? hervorgegangen. Durch E-Energy soll die Stromversorgung mit Hilfe [...] (www.solarthemen.de) weiter

Roboter inspiziert Windkraftanlagen

7.1.2009 - Das Material von Windkraftanlagen muss starken Kräften standhalten. (www.oekonews.at) weiter

Bußgeldrisiko bei Wärmepumpen

4.1.2009 - Solarthemen 294: Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme hat in einem Feldtest bei neuen Einfamilienhäusern die Jahresarbeitszahlen von Wärmepumpen ermittelt. Dabei zeigt sich auch, dass bislang nicht alle Systeme die im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) geforderten Mindestwerte erreichen. Ein solches unzureichendes Wärmepumpen-System könnte für Eigentümer von Häusern, die ab dem kommenden Jahr gebaut werden, zu Bußgeldbescheiden führen. Das Resümee [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue Website zur Förderung europäischer innovativer Umwelttechnologien

4.1.2009 - Nachrichten über Europäische Umwelt-Technologien (www.oekonews.at) weiter

Schweden: Bioethanolanlage mit höchster Energieeffizienz und Technologie aus Österreich

4.1.2009 - Eine der weltweit energieeffizientesten Anlagen zur Produktion von Bioethanol wurde vor kurzem im schwedischen Norrköping in Betrieb genommen (www.oekonews.at) weiter

Die Straßenbeleuchtung der Zukunft

3.1.2009 - In Darmstadt wird im Rahmen eines Forschungsprojekts modernste Lichttechnik getestet. (www.sonnenseite.com) weiter

Glos: "Gasversorgung in Deutschland ist gewährleistet"

2.1.2009 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Ich bedauere es sehr, dass es wiederholt zu Streitigkeiten zwischen Gazprom und Naftogas über die Bedingungen der Gaslieferungen gekommen ist. (www.bmwi.de) weiter

Seminare für Einsteiger und Profis der Fotovoltaik-Branche

2.1.2009 - Die SolarMarkt AG (Freiburg) setzt ihre Seminarreihe im 1. Halbjahr 2009 mit zwölf praxisnahen Fotovoltaik-Seminaren fort. Die Seminarinhalte decken entsprechend dem unterschiedlichen Wissensstand einen weiten Bereich ab: Von den Grundlagen zur Fotovoltaik, über Recht, Technologien und Praxisseminaren hin zur Qualitätssicherung von Fotovoltaik-Anlagen. Unter den erfahrenen Referenten sind zwei bekannte Experten des Frauenhofer Instituts für Solare Energiesysteme (ISE), die sich den Themen Blitzschutz und Qualitätssicherung widmen. (www.solarportal24.de) weiter

Klimalüge, Klimaschwindel und Klimahysterie wissenschaftlich widerlegt

1.1.2009 - Immer wieder behaupten einige Wissenschaftler, das Thema Treibhauseffekt sei auf ein großes Komplott von Wissenschaftlern zurückzuführen, die mit ihren Theorien lediglich viel Forschungsgelder kassieren wollten. Diese Thesen einiger Wichtigtuer werden von Journalisten gerne und ausführlich aufgegriffen. weiter

Stirbt die Artenvielfalt? Sag mir wo die Blumen sind 2/8

1.1.2009 - Als Marlene Dietrich vor 50 Jahren erstmals das Lied Sag mir, wo die Blumen sind, sang, bestimmten noch bunt blühende Wiesen und Äcker die Landschaft. Mit der Blumenvielfalt verschwinden auch die Schmetterlinge, Bienen und Singvögel. weiter

Mikromorphes Silizium wird käuflich

1.1.2009 - Solarthemen 294: Die Inventux Technologies AG, Berlin, hat als Erste in Europa mit der Serienproduktion von mikromorphen Siliziummodulen begonnen. Die Wettbewerber stehen in den Startlöchern. Inventux verwendet in ihrer Solarfabrik in Berlin die mikromorphe Tandemtechnologie von Oerlikon. Die Dünnschichtmodule des sogenannten ?Oerlikon-Formats? haben eine Größe von 1,3 mal 1,1 Meter, also von 1,43 Quadratmetern. ?Der Wirkungsgrad [...] (www.solarthemen.de) weiter

2008 erfolgreiches Jahr für die Energieforschung

1.1.2009 - Das Wirtschaftsministerium hat im Jahr 2008 mehr als 200 neue Projekte aus dem Bereich der Forschung, Entwicklung und Demonstration innovativer Energieeffizienztechnologien gefördert. (www.sonnenseite.com) weiter

Gute Vorsätze 2009: Energiesparen, wo es nur geht

31.12.2008 - Knapp die Hälfte der Deutschen hat gute Vorsätze fürs neue Jahr - gesundheitsbewusstes Leben, Umweltschutz, beruflicher Erfolg und mehr Zeit für die Familie stehen dabei oben auf der Liste. Dies geht aus einer aktuellen repräsentativen Umfrage unter 500 Personen hervor, die das Meinungsforschungsinstitut Ipsos im Dezember im Auftrag der Allianz Deutschland durchgeführt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Wenn Goebel und Edison das gewusst hätten

30.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern (IBN) vom 30.12.2008 - 17:32 - NOCH SCHNELL GLÜHBIRNEN HAMSTERN Sie ist nicht schlecht. Sie macht warmes, naturnahes Licht, verursacht kaum Elektrosmog und enthält kein Quecksilber. Ihr einziges ... (openpr.de) weiter

Glos zum Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine

30.12.2008 - Zum Gasstreit zwischen Russland und der Ukraine erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: (www.bmwi.de) weiter

Universität Greifswald wird Partner im Klimabündnis

30.12.2008 - Die Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald wird einer der Hauptpartner im kommunalen Klimaschutzbündnis 2020. Zusammen mit der Universitäts- und Hansestadt Greifswald sowie dem Max-Planck-Institut für Plasmaphysik will die Universität einen konkreten B (www.oekonews.at) weiter

Humboldt-Forschungspreisträger Steven Chu ist designierter US-Energieminister

30.12.2008 - Barack Obama beruft den Physiker und Fachmann für erneuerbare Energien Steven Chu in sein Kabinett (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Forschungsförderung auf Rekordniveau: 150 Millionen Euro für erneuerbare Energien

30.12.2008 - Das deutsche Bundesumweltministerium steigerte das Fördervolumen im Jahr 2008 um 50 Prozent (www.oekonews.at) weiter

Forschungsförderung 2008: 150 Millionen Euro für erneuerbare Energien

30.12.2008 - In diesem Jahr hat das Bundesumweltministerium (BMU) 170 neue Forschungsprojekte zu erneuerbaren Energien mit einem Gesamtvolumen von 150 Millionen Euro bewilligt. Damit stieg das Fördervolumen im Vergleich zum Jahr 2007 erneut um die Hälfte. 'Forschung und Entwicklung sind der Schlüssel für Deutschlands Vorreiterrolle bei erneuerbaren Energien', sagte Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. Die Schwerpunkte der Förderung lagen bei der Fotovoltaik und der Windenergie. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaforscher Schellnhuber: Globale Kipp-Elemente aktiviert

30.12.2008 - Der Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung und Klimaschutzbeauftragte der Bundesregierung, Hans Joachim Schellnhuber, hat vor einer dramatischen Beschleunigung des Klimawandels gewarnt. 'In fast allen Bereichen verlaufen die Entwicklungen schneller als bisher angenommen', sagte Schellnhuber der 'Saarbrücker Zeitung'. Vieles deute darauf hin, dass derzeit einige globale Klima-'Kipppunkte' aktiviert würden. (www.solarportal24.de) weiter

2008: Ein erfolgreiches Jahr für die Energieforschung

29.12.2008 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat im Jahr 2008 mehr als 200 neue Projekte aus dem Bereich der Forschung, Entwicklung und Demonstration innovativer Energieeffizienztechnologien gefördert. Damit wurden Forschungsinvestitionen in Höhe von 230 Millionen EURO initiiert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie leistet so einen wichtigen Beitrag zur Modernisierung der Energieversorgung Deutschlands. (www.bmwi.de) weiter

LED - Die Straßenbeleuchtung der Zukunft

29.12.2008 - In Darmstadt wird im Rahmen eines Forschungsprojekts modernste Lichttechnik getestet (www.oekonews.at) weiter

Neue Stiftungsprofessur für Windenergietechnik an FH Flensburg

28.12.2008 - Die Forschung in der Windenergietechnik am Standort Flensburg wird ausgebaut (www.oekonews.at) weiter

Neu entwickeltes Brennstoffzellenfahrzeug der Hochschule Esslingen

26.12.2008 - Die Entwickler des Instituts für Brennstoffzellentechnik an der Hochschule Esslingen haben sich ihr Weihnachtsgeschenk selbst gebaut: einen HydroSmart. (www.sonnenseite.com) weiter

Weiterentwicklung der energiepolitischen Rahmenbedingungen auf gutem Weg: Anfang 2009 treten weitere Rechtsänderungen in Kraft

23.12.2008 - Die Stärkung des Wettbewerbs auf den Energiemärkten, die Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau der erneuerbaren Energien werden im kommenden Jahr in Deutschland weiter vorangetrieben. Zum Jahresbeginn 2009 treten hierfür eine Reihe von Rechtsänderungen bzw. Maßnahmen in Kraft, weitere Vorhaben sind in konkreter Vorbereitung. (www.bmwi.de) weiter

Neu entwickeltes Brennstoffzellenfahrzeug der Hochschule Esslingen

23.12.2008 - Die Entwickler des Instituts für Brennstoffzellentechnik an der Hochschule Esslingen haben sich ihr Weihnachtsgeschenk selbst gebaut: einen HydroSmart. (www.oekonews.at) weiter

Weiterentwicklung der energiepolitischen Rahmenbedingungen auf gutem Weg: Anfang 2009 treten weitere Rechtsänderungen in Kraft

19.12.2008 - Die Stärkung des Wettbewerbs auf den Energiemärkten, die Steigerung der Energieeffizienz und der Ausbau der erneuerbaren Energien werden im kommenden Jahr in Deutschland weiter vorangetrieben. Zum Jahresbeginn 2009 treten hierfür eine Reihe von Rechtsänderungen bzw. Maßnahmen in Kraft, weitere Vorhaben sind in konkreter Vorbereitung. (www.bmwi.de) weiter

Windspeed an der ganzen Nordseeküste

19.12.2008 - Solarthemen 293: Ein Konsortium verschiedener Forschungsinstitute in Europa will bis Februar 2011 unter dem Projektnamen ?Windspeed? das Offshore-Potenzial für die südliche und die mittlere Nordsee unter Berücksichtigung anderer Nutzungsansprüche länderübergreifend ermitteln. (www.solarthemen.de) weiter

Forschungsförderung für Erneuerbare Energien auf Rekordniveau

19.12.2008 - Bundesumweltministerium steigert Fördervolumen im Jahr 2008 um 50 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraft in Deutschland: eine boomende Branche

18.12.2008 - e.n.o. energy startet Produktion von Windenergieanlagen in Rostock weiter

Norderney: Solarbausteine für Bürger

18.12.2008 - Solarbundesliga: “Hier scheint (fast) immer die Sonne und wir erzielen hier im Norden mit Solarstrom Traumergebnisse”, sagt Tobias Paper. Er ist Vertriebsleiter der Wirtschaftsbetriebe Norderney und die Solarnutzung auf seine Insel vorangetrieben. Privat organisierte er 2007 die erste Bürgersolarnalage mit 30 Kilowatt auf der KGS-Schule. Danch ging er zu den Wirtschaftsbetrieben, blieb aber der solaren [...] (www.solarthemen.de) weiter

Von der digitalen zur analogen Spaltung.

17.12.2008 - Die deutsche Solarindustrie und die internationale Herausforderung. weiter

Erneuerbare Kreativität.

17.12.2008 - Wie die ökologischen Herausforderungen mit einer guten Marketingstrategie gelöst werden können weiter

Die Anziehungskraft der italienischen Sonne

17.12.2008 - Zukünftige Szenarien für den italienischen Photovoltaik-Markt weiter

Seeber: Klimaschutz ist Motor für Technologiereform

17.12.2008 - Investionen in Betrieben fördern - Klimaziele bleiben unbestritten (www.oekonews.at) weiter

Glos zum Kürzungsbeschluss der OPEC

17.12.2008 - 'Die heutige Entscheidung der OPEC, ihre Produktion ein weiteres Mal um eine erhebliche Menge zu kürzen, konnte niemanden überraschen', sagte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos. Im Vorfeld der Entscheidung der OPEC, deren Mitglieder nach dem Preissturz der letzten Monate ihre Haushalte an die nunmehr geringeren Öleinnahmen anpassen müssen, hatte der Ölpreis wieder deutlich angezogen. (www.bmwi.de) weiter

SCHOTT steigert 2008 Umsatz und Gewinn

16.12.2008 - Der Technologiekonzern SCHOTT (Mainz) verzeichnete ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2007/2008: Der Konzernumsatz stieg von 2,14 Milliarden Euro um 4 Prozent auf 2,23 Milliarden Euro. Ohne die Wechselkursveränderungen, vor allem des Euro gegenüber dem US Dollar, wäre der Konzernumsatz sogar um 50 Millionen Euro höher ausgefallen, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Zuwachs beim Umsatz sei neben einem Wachstum in verschiedenen Unternehmensbereichen auf die dynamische Entwicklung des Geschäftsbereichs Solar zurückzuführen. Sowohl bei Receivern für solarthermische Parabolrinnen-Kraftwerke als auch bei der Fotovoltaik gab es eine hohe Nachfrage. (www.solarportal24.de) weiter

Auf den Punkt sauberes Wasser - Aufbereitung im Gasturbinenkraftwerk

16.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ELGA Berkefeld / Veolia Water Solutions & Technologies vom 16.12.2008 - 08:04 - Das Wassertechnikunternehmen Berkefeld, ein Tochterunternehmen von Veolia Water Solutions & Technologies, hat eine Wasseraufbereitungsanlage für den Neubau eines vom ... (openpr.de) weiter

Gebaute Umwelt und körperliche Aktivität

15.12.2008 - Studie im Rahmen des Schweizer Forschungskonzepts 'Sport und Bewegung 2004 ? 2007' veröffentlicht (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: Start für das "Austrian Climate Research Program" (ACRP)

15.12.2008 - 4 Millionen Euro Fördergeld für Klima- und Klimafolgenforschung (www.oekonews.at) weiter

Studie: Kosten für Fotovoltaik & Co halten sich in Grenzen

15.12.2008 - Welche kurz- und mittelfristigen Auswirkungen hat die zum 1. Januar 2009 in Kraft tretende Neufassung des EEG auf Vergütungen, Strompreise sowie eine Reihe weiterer Parameter? Das hat das Institut für neue Energien (IfnE, Teltow) im Auftrag des Bundesumweltministeriums berechnet. Ein Ergebnis der Studie ist, dass sich die Kosten für den durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorangetriebenen Ausbau der regenerativen Stromerzeugung in Deutschland für den einzelnen Stromkunden in Grenzen halten. Und: Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien erspart der deutschen Volkswirtschaft fossile Energieimporte in Milliardenhöhe. (www.solarportal24.de) weiter

Projektentwickler/in

12.12.2008 - Wind, Wasser, Sonne und Biomasse sind als Energiequellen unerschöpflich. Die ÖkoEnergie-Gruppe nutzt sie zurzeit regional und projektiert vornehmlich mit Windkraftanlagen im In- und Ausland. (www.oekonews.at) weiter

Eine Netz aus über 100 baubiologische Beratungsstellen

12.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern (IBN) vom 12.12.2008 - 08:30 - Wenn der Wohnraum zum Problem wird, haben IBN-Biologen die Antwort Über 100 baubiologische Beratungsstellen stehen Ratsuchenden in allen Fragen des gesunden Bauens und ... (openpr.de) weiter

Countdown zur nächsten Weiterbildung mit BAFA-Anerkennung

12.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern (IBN) vom 12.12.2008 - 08:13 - ?BAUBIOLOGISCHER GEBÄUDE-ENERGIEBERATER IBN? STARTET ZUM DRITTEN MAL Die IBN-Weiterbildung zum ?baubiologischen Gebäude-Energieberater IBN? geht in die dritte ... (openpr.de) weiter

Grünes Konjunkturprogramm hilft Industrie Technologieführerschaft langfristig auszubauen

12.12.2008 - Ein Fünftel Energie aus regenerativen Quellen bis 2020, lautet die Empfehlung des Fraunhofer ISI in Studien für die EU-Kommission (www.oekonews.at) weiter

Der nächste Schritt zum Biokraftstoff

12.12.2008 - Neue Wege, um aus Biomasse hochwertige synthetische Kraftstoffe herzustellen, beschreitet das bioliq® Projekt des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Dieses Projekt geht nun mit einem Investitionsvolumen von 24,85 Millionen Euro in die zweite Ausbaustufe: Die Forschungszentrum Karlsruhe GmbH und die Lurgi GmbH schließen den Vertrag zum Bau eines Flugstromvergasers zur Herstellung von Synthesegas ab. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarWorld AG nimmt erste Fertigung von Fotovoltaik-Modulen in Asien in Betrieb

11.12.2008 - Gemeinsam mit ihrem koreanischen Joint Venture Partner SolarPark Engineering Co. Ltd. hat die SolarWorld AG (Bonn) ihre erste Fertigung von Fotovoltaik-Modulen in Asien in Betrieb genommen. Die Modulfabrik in der südkoreanischen Stadt Jeonju verfügt über eine Kapazität von 150 Megawatt und kann am Standort auf ein Gigawatt erweitert werden. Mit der neuen Fertigungsstätte will der SolarWorld Konzern dem starken Marktwachstum für Solarstromtechnologie in Asien Rechnung tragen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Technologie von Echelon versorgt die Anchorage Street Lighting Conference

10.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Echelon Corporation vom 10.12.2008 - 17:14 - Die Lösung demonstriert reduzierten Energieverbrauch, verbesserte Beleuchtungsqualität und geringere Wartungskosten (San Jose, Kalifornien (USA) ? 10. Dezember 2008) ... (openpr.de) weiter

Deutsche Technik schützt die Alpen

10.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Cornelsen Umwelttechnologie vom 10.12.2008 - 15:24 - Umweltfreundlich zu sicheren Tunneln Cornelsen Umwelttechnologie ermöglicht naturschonende Reinigung der Röhren ? Sicherheit für Autofahrer, Schutz für Pflanzen und ... (openpr.de) weiter

COLEXON: Vereinbarung über Lieferung von XXL-Modulen bis 2013

10.12.2008 - Die COLEXON Energy AG (Hamburg) hat mit der Masdar PV GmbH, einem Hersteller innovativer Dünnschicht-Module, eine langfristige strategische Partnerschaft vereinbart. Das zunächst bis 2013 beschlossene Abkommen umfasst die Lieferung von 5,7 Quadratmeter großen Fotovoltaik-Modulen im Gesamtvolumen von mehr als 150 MWp. Die auf Basis einer hochentwickelten, siliziumbasierten Dünnschicht-Technologie gefertigten Module böten Investoren künftig ein noch besseres Kosten-Nutzen-Verhältnis, da die Wirkungsgrade deutlich steigen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Technologievorreiter im Ruhrgebiet: Stadtwerke Oberhausen AG

10.12.2008 - Auf dem Dach des STOAG-Betriebsgeländes krönt eine rund 3.500 Quadratmeter große Photovoltaik-Anlage die Hallen des kommunalen Verkehrsbetriebs. (www.sonnenseite.com) weiter

SCHWEDEN - BIOETHANOLANLAGE MIT HÖCHSTER ENERGIEEFFIZIENZ DANK MODERNSTER TECHNOLOGIE VON VOGELBUSCH

9.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Vogelbusch GmbH vom 09.12.2008 - 16:43 - Eine der weltweit energieeffizientesten Anlagen zur Produktion von Bioethanol wird jetzt im schwedischen Norrköping in Betrieb genommen. Die hohe Einsparung an ... (openpr.de) weiter

Die Zukunft des Elektro-Automobils bis 2050

9.12.2008 - Studien des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI analysieren Chancen und Grenzen der Elektromobilität aus Sicht des Energieverbrauchs (www.oekonews.at) weiter

SCHOTT: Solarkraftwerke können ganze Städte mit Strom versorgen

9.12.2008 - Eine der wichtigsten Zukunftsfragen der Menschheit lautet: Wie lässt sich unser stetig steigender Energiebedarf decken, wo die fossilen Ressourcen doch zuneige gehen? Bei der SCHOTT AG (Mainz) ist man überzeugt: Das größte Potenzial aller Energieformen bietet die Sonne. Mit dem von den beiden Forschern Dr. Nikolaus Benz und Dr.-Ing. Thomas Kuckelkorn von der Konzerntochter SCHOTT Solar AG entwickelten neuartigen Receiver kann beispielsweise die Effizienz von Solarkraftwerken mit Parabolrinnen-Technologie um ein Vielfaches gesteigert und damit Solarstrom noch viel wirtschaftlicher produziert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Eine Million Euro aus der Wirtschaft ermöglichen Masterstudiengang Windenergietechnik

9.12.2008 - Als einzige Hochschule in Deutschland bildet die Hochschule Bremerhaven auf Bachelor- und Masterniveau Ingenieure für die Windenergiebranche aus. (www.sonnenseite.com) weiter

EDNA-Initiative - Energie-Marktkommunikation ist weiter zentrales E-world-Thema

8.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von EDNA-Initiative e.V. vom 08.12.2008 - 13:35 - Informationstechnologie und Marktkommunikation bleiben zwei der zentralen Messethemen auf der E-world 2009 in Essen. Das belegt das ungebremste Interesse unter den ... (openpr.de) weiter

Inventux Technologies AG: Startschuss für Produktion mikromorpher Dünnschicht-Solarmodule

8.12.2008 - Als erstes Unternehmen in Europa hat die Inventux Technologies AG (Berlin) eine Produktion für mikromorphe Dünnschicht-Solarmodule in Betrieb genommen. Bei der symbolischen Eröffnung der Solarfabrik in Berlin Marzahn nahm Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit gemeinsam mit dem Vorstand der Inventux Technologies AG das erste mikromorphe Fotovoltaik-Modul vom Produktionsband. Die Module versprechen durch eine Kombination zweier unterschiedlicher Silizium-Materialien amorphes und mikrokristallines Silizium in einer oberen und unteren Zelle eine wesentlich höhere Energieausbeute als konventionelle Systeme, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Symposium "Neue Energiewelten" an der TU Wien

7.12.2008 - TU-Forschungszentrum 'Energie und Umwelt' wurde vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Bayr: Wichtiger Schritt Richtung Gentechnikfreiheit in der Landwirtschaft

7.12.2008 - Gentechnikkritische Forschung muss intensiviert werden (www.oekonews.at) weiter

Echelon verkündet ISO/IEC-Standardisierung von LONWORKS®-Steuernetzwerken

5.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Echelon Corporation vom 05.12.2008 - 16:38 - (San Jose, Kalifornien (USA) ? 5. Dezember 2008) ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass die Technologien der LonWorks-Plattform von Echelon von ... (openpr.de) weiter

Deutschland als Wissens-Hub für Erneuerbare Energien

5.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von RENAC vom 05.12.2008 - 14:17 - Über 300 Ingenieure und Entscheider aus 14 Zielländern werden ab Anfang Dezember 2008 in einwöchigen Seminaren der Renewables Academy (RENAC) in Berlin geschult. ... (openpr.de) weiter

Kaufkraft von rund 300 Milliarden Euro freisetzen

5.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von REECO GmbH vom 05.12.2008 - 13:58 - Der Passivhaustechnologie widmet sich auf zweiter CEP® in Stuttgart ein eigener Messebereich (-). Vor 15 Jahren war es noch ein absolutes Exotenthema: Das ... (openpr.de) weiter

Inventux startet die Produktion leistungsstarker mikromorpher Dünnschicht-Solarmodule

5.12.2008 - Die Inventux Technologies AG nimmt als erstes Unternehmen in Europa eine Produktion für mikromorphe Dünnschicht-Solarmodule in Betrieb und setzt damit einen Meilenstein in der Energiebranche. (www.sonnenseite.com) weiter

Der nächste Schritt zum Biokraftstoff

4.12.2008 - Start für bioliq® Projektstufe II am Karlsruher Instituts für Technologie - Vertragunterzeichnung zur Vergaserstufe (www.oekonews.at) weiter

Mittelstand setzt auf Erneuerbare Energien und Maschinenbau

4.12.2008 - Die Erneuerbaren Energien und der Maschinenbau sind aus Sicht des deutschen Mittelstands die Wachstumsbranchen der nächsten Jahre. Ihre dynamische Entwicklung werde auch durch die aktuelle Finanzkrise nicht wesentlich beeinflusst. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 mittelständischen Unternehmern und Führungskräften, durchgeführt von der Forschungsstelle Mittelständische Wirtschaft an der Universität Marburg im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Meeresströmungen vor Südafrika beeinflussen Golfstrom

4.12.2008 - Schwankungen in der Stärke des Golfstroms können zum Teil auf Strömungsvorgänge vor Südafrika zurückgeführt werden Dies ist das Ergebnis aktueller Studien, die Ozeanographen vom Kieler Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) und der Universität Kapstadt in den renommierten Fachzeitschriften Nature und Geophysical Research Letters veröffentlicht haben. (www.sonnenseite.com) weiter

Grünlandschnitt von Naturschutzflächen als Energielieferant

3.12.2008 - Bioenergie und Naturschutz: 1,6 Millionen für europäisches Bioenergie-Forschungsprojekt (www.oekonews.at) weiter

Öffentliche Forschungsförderung für Solarzellen zeigt kostensenkende Wirkung

3.12.2008 - Das Statusseminar Photovoltaik 2008 des Bundesumweltministeriums Mitte November in Berlin zeigte die wachsende Innovationskraft der deutschen Forschungsinstitute. Durch die öffentliche Forschungsförderung gelinge es, die Forschungsprozesse zu rationalisieren, die Herstellungskosten in der Industrie zu senken und damit die Spitzenstellung Deutschlands zu sichern. Der ForschungsVerbund Sonnenenergie und die Industrie empfehlen, dieses erfolgreiche Instrument in Zukunft weiter auszubauen. Denn auf dieser Basis werde Solarstrom alle 7-10 Jahre um den Faktor 2 kostengünstiger und damit schrittweise wettbewerbsfähig. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenenergie ist Bürgerenergie

3.12.2008 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) ist heute nicht mehr wegzudenken aus der internationalen Solarforschungslandschaft, die Solarindustrie boomt und auf vielen Dächern sieht man Fotovoltaik- und Solarwärmeanlagen. Man kann sich kaum vorstellen, was es vor dreißig Jahren bedeutete, sich zur Solarenergie zu bekennen. Der Gründer des Fraunhofer ISE, Prof. Dr. Adolf Goetzberger, war einer dieser ersten Visionäre. Für ihn ist Sonnenenergie 'Bürgerenergie' die Antwort auf die offenen Fragen einer nachhaltigen globalen Energieversorgung. Am 29. November 2008 feierte Adolf Goetzberger seinen 80. Geburtstag. (www.solarportal24.de) weiter

Heizkostenreduzierung mit Wellness-Faktor

2.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Wolf Umwelttechnologie GmbH vom 02.12.2008 - 14:10 - BUBBLE-RAIN heißt die patentierte Technologie in den Duschbrausen des innovativen Herstellers WOLf Umwelttechnologie GmbH aus dem bayerischen Waging am See , mit der die ... (openpr.de) weiter

Glos zur Verständigung über CO2-Emissionen bei Pkw

2.12.2008 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, erklärt: 'Die zwischen Ratspräsidentschaft, Europäischer Kommission und Europäischem Parlament erreichte Verständigung auf eine baldige Regelung zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei Pkw gibt den Automobilherstellern in Deutschland und Europa Planungssicherheit. Erfreulich ist dabei insbesondere, dass sich ein Flotten-Phasing-In abzeichnet, das ab 2012 eine stufenweise Anwendung ermöglicht. Dies stellt sicher, dass den Entwicklungs- und Produktionszyklen in der Automobilindustrie Rechnung getragen wird. Die Anrechnung der CO2-Einsparungen durch Öko-Innovationen zeichnet sich ebenfalls ab. Die Festlegung eines Langfristziels von 95 g für 2020 ist sehr ehrgeizig. Wichtig ist deshalb, dass 2013 eine Folgenabschätzung erfolgt. Da noch unklar ist, welche Technologie sich durchsetzen wird, darf eine derart einschneidende Festlegung nicht am Rat und EP vorbeigehen. (www.bmwi.de) weiter

klima-aktive-Klassenfahrten für umweltbewusstes Reisen

2.12.2008 - Lebensministerium unterstütz Projekt für faires Reisen des Instituts 'respect' (www.oekonews.at) weiter

Britischer Wachstumsmarkt für Abfallentsorgung und Recycling lockt ausländische Investoren

1.12.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von East Midlands Development Agency vom 01.12.2008 - 11:30 - Für die Energiegewinnung aus Abfall in Großbritannien sind Technologien aus dem deutschsprachigen Raum gefragt Englands East Midlands präsentieren sich auf der ... (openpr.de) weiter

Brandenburg ganz vorn

29.11.2008 - Solarthemen 292: Brandenburg, Baden-Württemberg und Bayern sind die Gewinner eines Rankings, das die Bundesländer nach ihrem Entwicklungsstand bei den erneuerbaren Energien bewertet. Grundlage der Rangliste ist eine Vergleichsstudie, die das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und das Zentrum für Sonnenenergie und Wasserstoff-Forschung (ZSW) im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien durchgeführt haben. Die Studie vergleicht [...] (www.solarthemen.de) weiter

WaterBoxx lässt einen Wald in der Wüste wachsen

29.11.2008 - Neue Erfindung aus den Niederlanden gewinnt einen prestigeträchtigen Preis für innovative Technologie. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie stellt mehr Geld für Energieberatung zur Verfügung

28.11.2008 - Der heute vom Deutschen Bundestag beschlossene Bundeshaushalt 2009 sieht eine deutliche Aufstockung der BMWi-Fördermittel für Energieberatung vor. Profitieren werden davon Hausbesitzer und andere private Verbraucher sowie kleine und mittlere Unternehmen, die sich in den vom BMWi geförderten Programmen zu allen Fragen der Energieeffizienz und der erneuerbaren Energien beraten lassen können. Sie erhalten dadurch konkrete Hilfestellung, ihre Energiekosten zu verringern. (www.bmwi.de) weiter

Exportinitiative-Umwelttechnologie sorgt für Know-how-Transfer nach Tunesien

28.11.2008 - Erneuerbare Energie, Energieeffizienz sowie Wasser- und Abfallwirtschaft sind vom 27. bis 28. November 2008 Hauptthemen in Tunis (www.oekonews.at) weiter

Mehr Gewerbesteuer für Standortkommunen

27.11.2008 - Solarthemen 292: Mit dem Jahressteuergesetz 2009 sollen Kommunen, in denen Windkraftanlagen und Solarparks installiert sind, deutlich mehr Gewerbesteuern als bislang erhalten. Auch in der Vergangenheit hatten die Standortgemeinden von Windkraft- und anderen Anlagen schon ihren Anteil an den Gewerbesteuern ? in der Regel etwa die Hälfte ? erhalten. Doch ein Urteil des Bundesfinanzhofs vom 4. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Amerika wird grün !

26.11.2008 - Der designierte US-Präsident Barack Obama kündigt radikalen Wandel in der Klimapolitik an. Problem erkannt, Problem gebannt? weiter

Bundeswirtschaftsministerium und KfW veranstalten Konferenz zu Energieeffizienz in Berlin

26.11.2008 - Im Rahmen der Exportinitiative Energieeffizienz hat das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in Zusammenarbeit mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) am 25. November eine Konferenz mit dem Titel 'Energy efficiency - opportunities for developing and emerging countries' veranstaltet. Die Konferenz verfolgte das Ziel, Entwicklungs- und Schwellenländern technisch sinnvolle Lösungen im Bereich der Energieeffizienz sowie Möglichkeiten zur Finanzierung dieser Lösungen aufzuzeigen. Vertreten waren die entsprechenden Länder durch Botschafter und Wirtschaftsexperten ihrer jeweiligen Botschaften. (www.bmwi.de) weiter

Job: SERVICETECHNIKER/INNEN für Windkraftanlagen

26.11.2008 - Die Windkraft Simonsfeld GmbH & Co KG zählt zu einem der bedeutendsten regionalen Unternehmen im Bereich erneuerbarer Energien und hat sich der zukunftsweisenden ökologischen Stromerzeugung verschrieben (www.oekonews.at) weiter

Sulfurcell gewinnt weitere Auszeichnung

26.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Sulfurcell Solartechnik GmbH vom 26.11.2008 - 11:46 - Berliner Solartechnologie-Unternehmen auf der Liste der innovativsten deutschen Firmen 2009 Berlin, 26. November 2008 ? Die Sulfurcell Solartechnik GmbH ist ein ... (openpr.de) weiter

Energie aus Biomasse dank neuer Technologie

26.11.2008 - Biomasse-Heizkraftwerk in Böblingen (www.oekonews.at) weiter

Thüringens größte Aufdach-Solaranlage mit Dünnschicht-Technologie eingeweiht

26.11.2008 - Nach nur drei Monaten Bauzeit hat die COLEXON Energy AG Thüringens größtes Aufdach-Solarkraftwerk mit 3,04 MWp Leistung planmäßig in Betrieb genommen. Auf 52 Stalldächern der Alfra Geflügel GmbH Landwirtschaftliche Besitz KG wurden insgesamt 41.880 Dünnschicht-Module installiert, die bebaute Dachfläche beträgt zirka 33.000 Quadratmeter. Mit der Größe von über 3 MWp gehört die Dünnschicht-Fotovoltaik-Anlage in Waldeck zu den TOP 10 ihrer Art in Deutschland, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschland soll Leitmarkt für Elektromobilität werden - Nationale Strategiekonferenz Elektromobilität

25.11.2008 - Elektrofahrzeugen gehört die Zukunft. Sie werden vor allem im Stadtverkehr bald zum Alltag gehören. Bis zum Jahr 2020 sollen bereits eine Million am Stromnetz aufladbare Elektrofahrzeuge und so genannte Plugin-Hybrid-Fahrzeuge auf deutschen Straßen fahren. Um das zu erreichen wird die Bundesregierung die Kräfte von Wirtschaft, Wissenschaft und Politik weiter bündeln und einen Katalog von Maßnahmen ergreifen, der von der Förderung der Batterieforschung bis hin zu Anreizen für die Markteinführung reicht. Damit soll Deutschland in den kommenden zehn Jahren zum Leitmarkt für Elektromobilität werden. Das stärkt die internationale Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands und fördert zugleich den Klimaschutz. (www.bmwi.de) weiter

Klimabüros vermitteln Forschungsergebnisse zum regionalen Klimawandel

25.11.2008 - Mit dem Klimabüro für Polargebiete und Meeresspiegelanstieg in Bremerhaven wurde das vierte Klimabüro in Deutschland eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Digitale Überwachungstechnologien -TELE mit neuem Lastwächter

24.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TELE Haase GmbH vom 24.11.2008 - 17:22 - TELE erweitert seine Produktreihe GAMMA mit einem neuen digitalen Lastwächtermodul. Das Gerät bietet auf Basis der Digitaltechnik eine exakte Anzeige der überwachten Werte ... (openpr.de) weiter

DEPV zieht um, DEPI startet

24.11.2008 - Solarthemen 291: Der Deutsche Energie-Pellet-Verband (DEPV) zieht zum 1. Januar 2009 nach Berlin. Laut DEPV-Geschäftsführer Martin Bentele wird schon Mitte November das neu gegründete Deutsche Pelletinstitut (DEPI) seine Arbeit aufnehmen. Während der DEPV mit seiner Präsenz in Berlin das Signal für eine verstärkte Lobbyarbeit gibt, die zukünftig seine Kernkompetenz sein wird, soll im DEPI die  Öffentlichkeitsarbeit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Goethe-Institut Bangalore: Fotovoltaik-Anlage bringt Unabhängigkeit

24.11.2008 - Zusammen mit der Deutschen Energie-Agentur (dena) konnte die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) jetzt eine Fotovoltaik-Anlage auf dem Dach des Goethe-Instituts im indischen Bangalore feierlich einweihen. Das Fotovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR hat dieses Leuchtturm-Projekt, das vom Solardach-Programm der dena teilfinanziert wurde, mit seinem südindischen Partner Selco Solar durchgeführt. Durch die solare Stromversorgung kann sich das Goethe-Institut zukünftig bei Ausfällen des örtlichen Stromnetzes unabhängig mit Energie versorgen. (www.solarportal24.de) weiter

Öffentliche Forschungsförderung für Solarzellen zeigt kostensenkende Wirkung

23.11.2008 - Durch die öffentlicheForschungsförderung gelingt es, die Forschungsprozesse zurationalisieren, die Herstellungskosten in der Industrie zu senkenund damit die Spitzenstellung Deutschlands zu sichern. (www.sonnenseite.com) weiter

Schennach: Europa ringt bei Energieausstieg

22.11.2008 - Grüne wollen Euratomgelder für Forschung für Erneuerbare Energie freigeben (www.oekonews.at) weiter

Energy Globe wird fixe Institution im Europaparlament

22.11.2008 - Der Umweltaward soll dort jährlich statt finden (www.oekonews.at) weiter

Grüne Informationstechnologie

21.11.2008 - Nur wenige Unternehmen haben Öko-Konzepte bislang realisiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreichs sauberstes Geschenk

20.11.2008 - Schenken Sie Österreichs saubersten Strom ? ausgezeichnet mit dem Umweltzeichen von Lebensministerium und VKI und regelmäßig überwacht vom unabhängigen Forschungsinstitut arsenal research (www.oekonews.at) weiter

Aufbruchstimmung im Sonnenhaus-Institut

20.11.2008 - Das Straubinger Sonnenhaus-Institut e.V. hielt am 7. November 2008 seine diesjährige Jahreshauptversammlung ab. (www.oekonews.at) weiter

Öffentliche Forschungsförderung für Solarzellen in Deutschland zeigt kostensenkende Wirkung

19.11.2008 - Herstellungskosten in der Industrie konnten gesenkt werden (www.oekonews.at) weiter

FAUN setzt auf Energierückgewinnung bei der Abfallsammlung mittels Hybridtechnologie

19.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von blackpoint communications gmbh vom 19.11.2008 - 18:01 - Osterholz-Scharmbeck, 19. November 2008 ? Wer für die Zukunft gerüstet sein möchte, muss bereits heute Standards setzen. Dies gilt auch im Bereich der Abfallsammlung. ... (openpr.de) weiter

Kranzl: Wir brauchen eine Energierevolution

19.11.2008 - Entwicklung neuer Energietechnologien als wirtschaftliche Chance - Erneuerbare Energien und Passivhaus als wichtige Themen- Forschungsprogramm 'Haus der Zukunft+' ausgeschrieben (www.oekonews.at) weiter

Neue Übersichtsstudie - Wasserknappheit und Technologie

19.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Zukünftige Technologien Consulting der VDI Technologiezentrum GmbH vom 19.11.2008 - 16:38 - Die Verbindung der zwei Elemente Wasserstoff und Sauerstoff, Wasser, ist selbstverständlich im Alltag integriert: Nie wurde mehr verbraucht als heute. Gleichzeitig steht ... (openpr.de) weiter

Staatssekretär Jochen Homann begrüßt die Mitteilung der EU-Kommission zur Arktis

19.11.2008 - Die EU-Kommission hat ihre Vorstellungen von einer europäischen Arktispolitik veröffentlicht. Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann: 'Ich begrüße diesen Vorstoß der EU. Es ist wichtig, dass Europa neben dem Schutz der Arktis als Lebensraum auch die Wirtschaftspotentiale dieses Gebiets anerkennt. Die Arktis mit ihren gewaltigen Erdöl- und Erdgasvorkommen sowie Bodenschätzen kann einen zentralen Beitrag zur Energieversorgungssicherheit für Europa liefern.' (www.bmwi.de) weiter

Wind fürs Mobiltelefon

19.11.2008 - Solarthemen 291: Der Mobilfunkausrüster Ericsson plant für seine Mobilfunkbasisstation ?TowerTube? den Einsatz von Windkraft, so dass sich der Turm selbst mit Strom versorgt. Gemeinsam mit der Universität Uppsala und der Vertical Wind AB ist jetzt ein solches Forschungsvorhaben begonnen worden. Vier vertikale Flügel, Länge jeweils 5 Meter, werden am Kopf des Turms an einem Generator [...] (www.solarthemen.de) weiter

WaterBoxx lässt einen Wald in der Wüste wachsen

19.11.2008 - Neue Erfindung aus den Niederlanden gewinnt einen prestigeträchtigen Preis für innovative Technologie (www.oekonews.at) weiter

Forschungswettbewerb "Junge Forschung.WASSER"

19.11.2008 - Wissenschaft als Grundlage für eine intakte Wasserzukunft (www.oekonews.at) weiter

Mehr als 100 Millionen Euro Forschungsförderung für erneuerbare Energien

18.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von FIZ Karlsruhe vom 18.11.2008 - 15:57 - Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2007/2008 erschienen/Aktueller Überblick aus der Energieforschung / BMU fördert ca. 430 Projekte aus den Bereichen Photovoltaik, ... (openpr.de) weiter

Getriebelos aufs Meer

18.11.2008 - Solarthemen 291: Die niederländische Econcern-Gruppe will im dritten Quartal kommenden Jahres den ersten Prototypen ihrer selbst entwickelten Offshore-Windturbine mit 5,3 Megawatt Leistung auf dem Testfeld in Wieringermeer (Provinz Noord-Holland) errichten. (www.solarthemen.de) weiter

Bauarbeiten am Sonnengürtel der Erde

18.11.2008 - Solarthemen 291: Das Parabolrinnen-Kraftwerk ?Andasol 1? in Andalusien ist Mitte Oktober in den Probebetrieb gegangen. Damit ist ein weiterer Meilenstein für diese Technologie gesetzt: Rund um das Mittelmeer könnten in den kommenden Jahren zahlreiche weitere Kraftwerke dieser Art mit der Stromerzeugung beginnen. Die Mittelmeerregion ist dabei nur ein Teil des dafür geeigneten ?Sonnengürtels? der Erde. Weltweit [...] (www.solarthemen.de) weiter

20 verschiedene Fotovoltaik-Module auf dem Prüfstand

18.11.2008 - Im Rahmen des immer größer werdenden Marktes für Fotovoltaik-Technologie führte das TEC-Institut für technische Innovationen in Waldaschaff (Bayern) eine Testreihe durch, die in ihrer Größenordnung bislang wohl einmalig ist: Über Monate gingen die verschiedenen Modulsysteme unterschiedlichster Hersteller unter exakt gleichen Testvoraussetzungen ans Netz und speisten ihren Strom unter Realbedingungen ein. Derzeit werden 20 Modultypen gleichzeitig getestet. (www.solarportal24.de) weiter

Kontroverse Diskussion: Was ist der Antriebsstoff der Zukunft?

17.11.2008 - Wie lässt sich der Wunsch nach Mobilität trotz Klimaerwärmung aufrechterhalten? Unorthodoxe Antworten, die Aufmerksamkeit erregen, gibt Guy Fournier, Professor für Wirtschaftsingenieur wesen an der Hochschule Pforzheim, im November bei einem Kongress in P (www.oekonews.at) weiter

Komplizierter Leitfaden für Banker

17.11.2008 - Solarthemen 291: Der von der forseo GmbH herausgegebene ?Photovoltaik-Leitfaden für Kreditinstitute? hat den Anspruch, einen raschen Einstieg ins solare Finanzierungsgeschäft zu verschaffen. Doch die Zielgruppe scheint dabei nicht klar zu sein. Die technische Einführung ist einerseits zu detailliert und dadurch eher abschreckend und wirft andererseits Fragen auf, die nicht beantwortet werden. Hilfreich ist für manchen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Mehr Markt, weniger Technologielenkung ? HEA-Fachgemeinschaft setzt auf Zusammenspiel der Marktakteure

17.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von HEA-Fachgemeinschaft für effiziente Energieanwendung e.V. vom 17.11.2008 - 12:53 - Mehr Markt, keine Technologielenkung und tragfähige Randbedingungen für Marktpartnerschaften ? während ihrer Jahrestagung mit dem Thema ?Technologische Optionen im ... (openpr.de) weiter

Biotechnologie zur Energieerzeugung - Effiziente Bodennutzung spielt entscheidende Rolle

17.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von auconia GmbH vom 17.11.2008 - 10:01 - Baar, Schweiz - Im Zuge steigender Gaspreise und knapper Kohle-Rohstoffe wird die Verbesserung der Bodennutzung für die Energieerzeugung durch Biotechnologie immer ... (openpr.de) weiter

Solarindustrie - Stürmische Zeiten vor dem nächsten Hoch

17.11.2008 - Mit dem Titel 'Solarenergie 2008 Stürmische Zeiten vor dem nächsten Hoch' ist soeben die neue Nachhaltigkeitsstudie der Bank Sarasin & Cie AG erschienen. Sie vergleicht und bewertet die Aussichten der Technologien, Märkte und Unternehmen im Bereich der Solarenergie respektive der drei Anwendungsgebiete Fotovoltaik, Solarthermie und solarthermische Kraftwerke (CSP). Es wird der Frage nachgegangen, welches die Solartechnologien der Zukunft sind und wer für die neuen Herausforderungen am besten gerüstet ist. Für den Fotovoltaik-Markt erwartet die Schweizer Bank Sarasin bis 2012 eine durchschnittliche globale Zuwachsrate von 48 Prozent und bis 2020 einen Anstieg des globalen Marktvolumens auf 125 Gigawatt (4 GW in 2008) neu installierte Fotovoltaik-Anlagen. (www.solarportal24.de) weiter

Österreichische Biomasse-Technologie erfolgreich in Neuseeland

17.11.2008 - Neuseeländische Schulen heizen demnächst mit österreichischer Technologie (www.oekonews.at) weiter

Hannover: 4000m Wärme-Bohrung

16.11.2008 - Solarthemen 291: Das Geoforschungszentrum in Hannover will eine standesgemäße Energiequelle anzapfen. Derzeit laufen die Bohrarbeiten für ein neues Verfahren zur Nutzung der Tiefengeothermie. ?Im Unterschied zur bisherigen Praxis mit zwei Bohrlöchern ? eines für das nach oben zu fördernde Heißwasser, ein zweites für das Rückführen des abgekühlten Wassers ? kommt Gene-Sys mit nur einer Bohrung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Regionale Folgen des Klimawandels

16.11.2008 - In sechs Forschungszentren der Helmholtz-Gemeinschaft ist die bislang umfangreichste Untersuchung der langfristigen Folgen des Klimawandels auf regionaler Ebene gestartet (www.oekonews.at) weiter

Weltumrundung mit Solarkatamaran

15.11.2008 - Solarthemen 291: Im Jahr 2010 soll das bislang größte, allein von Solarstrom angetriebene Boot auf der Äquatorialroute in etwa 120 Tagen die Welt umrunden. Das Projekt nennt sich ?PlanetSolar?. Der 30 Meter lange Katamaran, dessen Energie Solarmodule auf einer Fläche von 470 Quadratmetern liefern sollen, ist derzeit im Bau auf der deutschen Werft Knierim in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Klimawandel kann regionale Probleme bei der Wasserversorgung mit sich bringen

15.11.2008 - Neue Broschüre über Klimafolgenforschung beim Wasserhaushalt (www.oekonews.at) weiter

Zeulenroda-Triebes/11. November 2008/ II. BIOKONGRESS AM SEE ist anziehend für Menschen mit Zukunftsvision

14.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von RITTWEGER und TEAM Die Zukunftswerkstatt vom 14.11.2008 - 16:36 - Bio als Chance für Wachstum in der regionalen Entwicklung?! Unter diesem Thema sind mehr als 70 Menschen aus Unternehmen, Institutionen, kommunalen Trägern, ... (openpr.de) weiter

Neuausrichtung der Energieforschung

14.11.2008 - Solarthemen 291: Die FDP-Bundestagsfraktion will mit einem Antrag im Bundestag die Neuausrichtung der Energieforschung erreichen. Neben erneuerbaren Energien und Energiespeicherung sowie weiteren Forschungsbereichen legt die Partei dabei besonderes Augenmerk auf verstärkte Forschung in der Kerntechnik. Sie fordert eine Forschungsstrategie, die zurzeit nicht vorhanden sei. Dabei kritisiert die Fraktion, die Energieforschung sei in Deutschland unterfinanziert. Während in [...] (www.solarthemen.de) weiter

is ? info services: Vernetzung von Wirtschaft, Bildung und Forschung

14.11.2008 - 2.Rang beim 'ebiz egovernment award Niederösterreich 2008' für interessante Vernetzungsplattform (www.oekonews.at) weiter

Thermische Sanierungsrate stagniert

14.11.2008 - Sanierungsförderung erreicht laut dem Institut für Immobilien, Bauen und Wohnen nur noch 19 Prozent der Förderausgaben - Zahlreiche Schritte notwendig (www.oekonews.at) weiter

Tuning für den Tesla Roadster

14.11.2008 - Weltpremiere auf der Essen Motor Show 2008: Als erstes Projekt einer Kooperation mit Tesla Motors und des neuen BRABUS Geschäftsbereiches Zero Emission wird ein exklusives Tuning für den ersten elektrisch angetriebenen Seriensportwagen der Welt vorge (www.oekonews.at) weiter

Zukunftstechnologie Solar: TÜV Rheinland investiert in Köln

14.11.2008 - Der TÜV Rheinland errichtet auf dem Gelände der Hauptverwaltung in Köln-Poll das weltweit modernste Prüfzentrum für Solarmodule zur Strom- und Warmwassererzeugung. Der unabhängige Prüfdienstleister investiert rund vier Millionen Euro in den Neubau und hochmoderne technische Einrichtungen zur Kontrolle von Sicherheit, Qualität und Energieeffizienz bei Fotovoltaik-Modulen und Solarkollektoren. Rund 70 Prozent aller Hersteller von Solarmodulen weltweit lassen ihre Produkte in den Laboratorien von TÜV Rheinland testen, um internationale Marktzulassungen zu erhalten. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Studie belegt positiven Einfluss der Nachhaltigkeit auf die Aktienperformance

14.11.2008 - 'Nachhaltiges Investment kostet' So lautet ein hartnäckiges Vorurteil. Eine neue Studie beweist jedoch das Gegenteil. Statistische Berechnungen des Center for Corporate Responsibility and Sustainability der Universität Zürich (CCRS) in Kooperation mit der ETH Zürich und dem Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) Mannheim zeigen anhand von Daten der Bank Sarasin, dass nachhaltiges Investieren eine Strategie für Gewinner sein kann. (www.solarportal24.de) weiter

Jörg von Strom stärkt Vorstand

13.11.2008 - Solarthemen 291: Zum 1. November hat Jörg von Strom im Vorstand der Sunways AG die Position des Chief Operating Officer eingenommen und ist für Marktversorgung, Einkauf und Produktion zuständig. Der Diplomingenieur kommt vom Pharmaunternehmen Nycomed. Er verfügt über Erfahrungen im Einkaufs- und Produktions-Controlling. Foto: Sunways (www.solarthemen.de) weiter

Bayr: Gentechnik-kritische Forschung muss forciert werden

13.11.2008 - Studie bestätigt Bedenken gegenüber Gentechnik in Lebensmitteln - EU als Schutzmacht der Konsumenten gefordert (www.oekonews.at) weiter

Oerlikon Solar führt nächste Technologie-Generation ein

12.11.2008 - Der weltweit führende Hersteller von Produktionsanlagen für Dünnschicht-Silizium-Solarmodule, die Oerlikon Solar (Trübbach, Schweiz), hat ihre nächste Technologie-Generation eingeführt: 'Amorph High Performance'. In punkto Modul-Leistung habe Oerlikon Solar damit einen Sprung nach vorn gemacht, heißt es in einer Pressemitteilung. Mit über 7 Prozent stabilisierter Effizienz konnte die Leistung dieser wachstumsträchtigen Fotovoltaik-Technologie um 16 Prozent erhöht werden. Gleichzeitig stieg die Produktionskapazität, ohne nennenswerte Kostensteigerung, um mehr als 50 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Jeder zweite Bundesbürger plant den Anbieterwechsel ? doch viele zögern - Warum nur?

11.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Clevergy GmbH & Co. KG vom 11.11.2008 - 13:29 - Der Energieversorger Clevergy führte gemeinsam mit einem Hamburger Marktforschungsinstitut eine Verbraucherstudie zum Stromanbieterwechsel durch - und erhielt interessante ... (openpr.de) weiter

Grüne Informationstechnologie - Nur wenige Unternehmen haben Öko-Konzepte bislang realisiert

11.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 11.11.2008 - 11:57 - München - Laut Schätzungen des Marktforschungsinstituts Gartner gartner.com erzeugt die IT-Industrie genauso viel Kohlendioxid-Emissionen wie der weltweite Flugverkehr. Die ... (openpr.de) weiter

ATRES präsentiert sich auf der BRAU Beviale 2008 in Nürnberg

11.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ATRES biogas engineering vom 11.11.2008 - 08:17 - ATRES, Ingenieurbüro für Anaerob-Technik und regenerative Energie-Systeme, widmet sich thematisch während der BRAU Beviale 2008, 12. bis 14. November 2008 Messe Nürnberg, ... (openpr.de) weiter

Neuartige Luftbehandlung mit Innovationspreis in Gold ausgezeichnet

10.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von airtec competence GmbH vom 10.11.2008 - 17:47 - Bäro erhält ?Top Hotel Star Award 2008? für plasmaNorm-Technologie Was kann diese Luftbehandlung, dass sie Fachleute der Spitzengastronomie zur Innovation des ... (openpr.de) weiter

Neue EU-Norm für Holzpellets ab 2009

10.11.2008 - Solarthemen 291: Eine einheitliche europäische Norm für Holzpellets soll im nächsten Jahr kommen. Die nationalen Normen werden verschwinden, Zertifikate müssen angepasst werden. Auf dem Industrieforum Pellets in Stuttgart teilte Martin Englisch vom österreichischen Forschungsinstitut ofi mit, dass der Schlussentwurf für die CEN/TS 14961, die einheitliche Regeln für feste Biobrennstoffe in Europa bringen wird, in Kürze [...] (www.solarthemen.de) weiter

Forscher schaffen die Basis für Sprit sparende Autos

10.11.2008 - Neues Technologiezentrum für Hochleistungsbatterien und Brennstoffzellen in Ulm eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktueller Überblick aus der Energieforschung

10.11.2008 - Das neue Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2007/2008 stellt die derzeit laufenden Forschungsprojekte des Bundesumweltministeriums (BMU) im Bereich ?Erneuerbare Energien? vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Berliner Erklärung: New Deal for Social Business

10.11.2008 - Am Rande des Vision Summit 2008 veröffentlichten die Journalisten Dr. Franz Alt und Dr. Christian Neugebauer (Glocalist) sowie der leiter des GENISIS-Instituts Peter Spiegel die &quot;Berliner Erklärung&quot; zum Thema &quot;New Deal for Social Business - Globaler Pakt für Nachhaltigkeit&quot;. (www.sonnenseite.com) weiter

Muhammad Yunus erklärt Berlin zum Weltzentrum für Social Business

10.11.2008 - GENISIS Institut etabliert sich mit internationalem Kongress als Think-and-Do-Tank für Social Business - FU Berlin gründet mit Prof. Muhammad Yunus erstes &quot;Grameen Creative Lab&quot; der Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

In Windkraftanlagen sind Halbleiter mit höchster Zuverlässigkeit gefragt

10.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Redaktionsbüro für Wissenschaft vom 10.11.2008 - 08:37 - Mit einer neuen Generation von Leistungshalbleitern wollen Techniker von Infineon einen Beitrag zur verbesserten Wirtschaftlichkeit von Windkraftanlagen leisten. Der ... (openpr.de) weiter

Planbarer Betrieb von Solarthermie-Kraftwerken auch dann, wenn keine Sonne scheint

10.11.2008 - In wenigen Wochen nimmt Andasol 1, das erste Parabolrinnen-Kraftwerk Europas und derzeit größtes Solarkraftwerk der Welt, den regulären Betrieb auf. Bereits Anfang November in Betrieb genommen wurde sein Wärmespeicher, mit dessen Speichertechnologie eine neue Ära der Solarthermie beginnt: Der weltweit größte thermische Flüssigsalzspeicher, der je in einer Industrieanlage eingesetzt wurde, ermöglicht erstmals den planbaren Betrieb von Solarkraftwerken auch dann, wenn keine Sonne scheint. (www.solarportal24.de) weiter

Neues Silizium-Labor

9.11.2008 - Solarthemen 290: Das Fraunhofer ISE hat in Freiburg unter dem Namen Simtec ein neues Labor für die Silizium-Materialforschung eingeweiht. Auf 600 Quadratmetern widmet sich das ISE der Silizium-Kristallisation und der Wafertechnologie sowie der kristallinen Silizium-Dünnschichttechnik. ?Wir decken damit sämtliche Prozessschritte der solaren Wertschöpfungskette ab, vom Material bis zum Modul?, sagt Stefan Reber, Leiter der Gruppe [...] (www.solarthemen.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Turnkey-Linien mit Gesamtkapazität von 96 Megawatt bis 2009

6.11.2008 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) will die Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Solarzellenhersteller Suniva Inc. (Atlanta, Georgia/USA) 2009 fortführen. Bereits im vergangenen Jahr erhielt das Solartechnologieunternehmen den Auftrag für eine 32 Megawatt-Produktionslinie zur Herstellung monokristalliner Solarzellen. Suniva meldete jetzt das erfolgreiche Anlaufen dieser ersten Turnkey-Linie in Norcross (Georgia) und veröffentlichte zeitgleich Pläne, die Produktionskapazität durch eine zweite Zellfertigungslinie bis Ende 2009 auf 96 Megawatt zu erhöhen. Dabei setzt Suniva weiterhin auf bewährtes Know-how aus Blaubeuren. (www.solarportal24.de) weiter

Statusbericht in Sachen Energiespeicher

6.11.2008 - Solarthemen 290: Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) hat ein Monitoring zum Stand der Entwicklung von Speichertechnologien im Großmaßstab für Strom, Wärme und Kraftstoffe durchgeführt. Der 164 Seiten umfassende Endbericht liefert einen Überblick über den Stand der Technik und ihre Wirtschaftlichkeit. Dr. Dagmar Oertel Energiespeicher ? Stand und Perspektive TAB-Arbeitsbericht Nr. 123 kostenlos beim TAB Fax (030) 28491119 eMail: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Goldmedaille für Kleinkläranlage von Mall - Bauaufsichtliche Zulassungen nach DIN EN 12566 - 3

5.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Mall GmbH vom 05.11.2008 - 12:15 - Im Wettbewerb der industriell gefertigten Kleinkläranlagen hat die Mall GmbH das Rennen gemacht: Als erster Hersteller erhielt sie vom Deutschen Institut für Bautechnik die ... (openpr.de) weiter

Solarabsorber-Modelle von Schüco

5.11.2008 - Solarthemen 290: Die auf der Intersolar im Juni vom Bielefelder Fassaden-und Solaranbieter Schüco vorgestellte  Klebetechnik zur Verbindung von Alu-Absorberblechen mit Kupferrohren soll schon bald für alle Kollektormodelle des Bielefelder Herstellers verfügbar sein. ?Auf der ISH wollen wir die gesamte Produktpalette alternativ auch mit der neuen Wärmeleittechnologie anbieten?, kündigte Konrad Kaiser an, der den Solarbereich bei [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wir bringen Luft in Bewegung

5.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie vom 05.11.2008 - 10:27 - Klima- und Umweltschutz sind die großen Herausforderungen unserer Zeit. TEKA ? das aufstrebende, moderne Unternehmen im Bereich der Absaug- und Filtertechnik ? leistet ... (openpr.de) weiter

AIRTECH - Zentrale Absaug- und Filteranlagen für die Raumabsaugung

5.11.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TEKA Absaug- und Entsorgungstechnologie vom 05.11.2008 - 10:32 - Saubere Luft am Arbeitsplatz ist besonders in der Metall verarbeitenden Industrie ein Thema von großer Bedeutung. Aber auch für Betriebe in der Medizin- und Dentaltechnik ... (openpr.de) weiter

Muhammad Yunus erklärt Berlin zum Weltzentrum für Social Business

5.11.2008 - GENISIS Institut etabliert sich mit internationalem Kongress als Think-and-Do-Tank für Social Business - FU Berlin gründet mit Prof. Muhammad Yunus erstes 'Grameen Creative Lab' der Welt. (www.sonnenseite.com) weiter

Berliner Erklärung: New Deal for Social Business

5.11.2008 - Am Rande des Vision Summit 2008 veröffentlichten die Journalisten Dr. Franz Alt und Dr. Christian Neugebauer (Glocalist) sowie der leiter des GENISIS-Instituts Peter Spiegel die 'Berliner Erklärung' zum Thema 'New Deal for Social Business - Globaler Pakt für Nachhaltigkeit'. (www.sonnenseite.com) weiter

Sensationeller Erfolg für "Wir bauen uns ein Sonnenhaus"

5.11.2008 - oekonews-Edition: Sonderauflage 'Wir bauen uns ein Sonnenhaus' im Rahmen von 'Forschung macht Schule' binnen kürzester Zeit vergeben (www.oekonews.at) weiter

Bundeswirtschaftsministerium im Gespräch mit der Gaswirtschaft

4.11.2008 - Im Auftrag vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie unter Leitung von Staatssekretär Homann ein Gespräch mit Vertretern der Gasversorgungsunternehmen zur Preisgestaltung bei Erdgas statt. Angesichts drastischer Preisrückgänge beim Öl und den wegen der Ölpreisbindung damit bereits jetzt absehbaren Gaspreissenkungen appellierte Staatssekretär Homann an die gesamtwirtschaftliche Verantwortung der Branche, vor allem vor dem Hintergrund der derzeitigen  Finanzmarktkrise und ihren konjunkturellen Auswirkungen. Der Entlastung der Verbraucher durch Unternehmen, die von der Krise weniger betroffen seien, komme besondere Bedeutung und Vorbildfunktion zu. Die Unternehmen teilten die Einschätzung, dass die Belastungen für die Verbraucher weitest möglich begrenzt werden müssen. Darüber hinaus sollen alle vertraglichen Spielräume genutzt werden, die Endverbraucherpreise so zügig wie möglich der Preissenkung beim Öl anzupassen. Staatssekretär Homann regte eine Anpassung der monatlichen Abschlagszahlungen seitens der Endversorger im Vorgriff auf die zu erwartenden Preissenkungen an. Die anwesenden Gasversorgungsunternehmen werden diesen Vorschlag in ihre bereits bestehenden Überlegungen zur Entlastung der Verbraucher einbeziehen. (www.bmwi.de) weiter

Pellet-Solar-Kombis auf dem Prüfstand

4.11.2008 - Solarthemen 290: Das Schweizer Institut für Solartechnik (SPF) in Rapperswil arbeitet im Forschungsprojekt ?PelletSolar2? an der Optimierung von Pelletkesseln in Kombination mit Solaranlagen. Nachdem Ende vergangenen Jahres das Projekt ?PelletSolar1? abgeschlossen wurde, in dem die Kombination eines Kessels mit einer Solaranlage untersucht wurde, sollen in der zweiten Runde unterschiedliche Kessel auf den Prüfstand. Kombiniert würden [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutschlands größte Schrägdach-Photovoltaikanlage in Dünnschichttechnologie errichtet

4.11.2008 - Rekordprojekt am Niederrhein (www.oekonews.at) weiter

Aktueller Überblick aus der Energieforschung

4.11.2008 - Das neue Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2007/2008 stellt die derzeit laufenden Forschungsprojekte des Bundesumweltministeriums (BMU) im Bereich ?Erneuerbare Energien? vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Energy Globe Austria Gala in Wels

2.11.2008 - Österreichische Umwelttechnologie-Unternehmen weltweit führend - mehr Investitionen in Gebäudesanierung als Antwort auf die Finanzkrise - Energiewende muss Priorität für neue Regierung haben (www.oekonews.at) weiter

Forscher schaffen die Basis für Sprit sparende Autos

2.11.2008 - Neues Technologiezentrum für Hochleistungsbatterien und Brennstoffzellen in Ulm eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

MITTRONIK vergrößert Portfolio an Stromerzeugern

31.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von MITTRONIK vom 31.10.2008 - 13:05 - Zum Jahreswechsel 2008 / 2009 baut das Elektronik und Technologie-Unternehmen MITTRONIK im Bereich ?Power Systems? das Angebot an Stromerzeugern weiter aus. Das ... (openpr.de) weiter

Vollständig automatisierte APERAK Nachrichten mit dem ArcMind® EDIFACT-Konverter

31.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von ArcMind Technologies vom 31.10.2008 - 10:13 - Die manuelle Generierung von Fehleranalyse-Dateien im APERAK-Format ist häufig sehr zeit- und ressourcenintensiv. Der ArcMind ®Edifact Konverter übernimmt die Analyse, ... (openpr.de) weiter

Eco-IceFighter wurde mit ?Innostar 2008? ausgezeichnet - Eco Technologies ist stolz

31.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Eco Technologies Planungs-, Entwicklungs- & Handelsgmbh Herr Ing. Johann Hackl, Geschäftsführer vom 31.10.2008 - 10:49 - Eco Technologies beherrscht weltweit den Markt. Warum? Der Eco-IceFighter wurde entwickelt! Dieser ist eine neuartige Straßenmaschine im Kampf gegen den Feinstaub, da diese ... (openpr.de) weiter

Forscher schaffen die Basis für Sprit sparende Autos

31.10.2008 - ZSW nimmt in Ulm neues Technologiezentrum für Hochleistungsbatterien und Brennstoffzellen in Betrieb (www.oekonews.at) weiter

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen beauftragt TEMA

30.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von TEMA Technologie Marketing AG vom 30.10.2008 - 17:23 - Die TEMA Technologie Marketing AG wird die Verbraucherzentrale NRW bei der Kommunikation für das Projekt ?Mein Haus spart? unterstützen. Mit der Gestaltung von ... (openpr.de) weiter

Finanzkrise berührt die Regenerativbranche

29.10.2008 - Solarthemen 290: Die weltweite Finanzmarktkrise trifft die Branche der erneuerbaren Energien insbesondere bei der Finanzierung von neuen Projekten wie Wind- und Solarparks. Langfristig überwiegen aber die Chancen. Der Kreditknappheit kann aktuell niemand entgehen. Das Vertrauen der Banken ist trotz der Ankündigungen dreistelliger staatlicher Milliardenhilfen nicht wieder hergestellt. Kein Institut will einem anderen Geld leihen, wenn [...] (www.solarthemen.de) weiter

Denk-mal50plus - »Biokapital ? Die Versöhnung von Ökonomie, Natur und Menschlichkeit«

29.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut50plus vom 29.10.2008 - 12:29 - »Wirtschaftswachstum erhöht längst nicht mehr überall den Wohlstand, sondern beschleunigt Artensterben, Massenarmut und Sinnleere. Erst eine neue Wirtschaft vom ... (openpr.de) weiter

Für eine Feinstaub freiere Umwelt ? Der Eco-IceFighter®

29.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von Eco Technologies Planungs-, Entwicklungs- & Handelsgmbh Herr Ing. Johann Hackl, Geschäftsführer vom 29.10.2008 - 12:31 - Für eine Feinstaub freiere Umwelt ? Der Eco-IceFighter® Zurecht hat sich das Unternehmen Eco Technologies den ?Innostar 2008? verdient. Es hat eine großartige ... (openpr.de) weiter

Mobilitätsverhalten: Von der Verkehrsplanung zur Verkehrsinszenierung

29.10.2008 - Erkenntnisse der Biographien- und Generationenforschung für die Verkehrspolitik der Zukunft (www.oekonews.at) weiter

Oberflächenahe Geothermie

29.10.2008 - Leitfaden des deutschen Verbandes Beratender Ingenieure VBI erschienen (www.oekonews.at) weiter

Rotorblattbegutachtung einwandfrei vom Boden aus: Airborne blade inspection service jetzt verfügbar

28.10.2008 - HMS Sachverständigenbüro Dr. Holstein (www.iwrpressedienst.de) weiter

schönauer Expertentage: Passivhaustechnologie bei Neubau und Sanierung

28.10.2008 - Die 7. schönauerExpertentage am 06. und 07. November 2008 stehen heuer unter dem Schwerpunkt 'Passivhaustechnologie bei Neubau und Sanierung ? aus Verantwortung für die Zukunft.' (www.oekonews.at) weiter

Wasserknappheit trifft auch die Alpen

26.10.2008 - EU-Forschungsprojekt ermittelt potenzielle Risikogebiete. (www.sonnenseite.com) weiter

Start des Forschungsprogramms "Haus der Zukunft Plus"

25.10.2008 - 35 Mio. EUR für bmvit-Forschungsprogramm in den nächsten 3 Jahren (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Glos kritisiert Ergebnis der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen: SPD in Hessen ist auf dem Weg in die energiepolitische Steinzeit

24.10.2008 - Mit scharfer Kritik reagierte der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, CSU, auf den heutigen Abschluss der rot-grünen Koalitionsverhandlungen in Hessen. 'Die mehr als vagen Aussagen lassen Schlimmes befürchten, vor allem was die künftige Grundausrichtung der hessischen Energiepolitik anbelangt. Mit dem erklärten Vorrang für die erneuerbaren Energien will Rot-Grün den völligen Verzicht auf Kohle und Kernkraft. Dies ist fernab jeder Realität und bar jeder wirtschaftspolitischen Vernunft. (www.bmwi.de) weiter

Kostengünstige und einfache Senkung der Heizkosten

24.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von AUTARK LEBEN vom 24.10.2008 - 12:45 - Colditz, 24. Oktober 2008. Das Unternehmen AUTARK LEBEN mit Sitz in Colditz, bietet in Zusammenarbeit mit Noprob Energy, Spezialist für umweltfreundliche Energietechnologien ... (openpr.de) weiter

Claudia Kemfert: ?Klimaschutz profitiert?

24.10.2008 - Solarthemen 290: Prof. Dr. Claudia Kemfert leitet die Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung und hat den Lehrstuhl für Umweltökonomie der Berliner Humboldt-Universität inne. Sie hat jüngst ein Buch zu diesem Thema veröffentlicht: ?Die andere Klimazukunft, Innovation statt Depression?. Die Solarthemen sprachen mit ihr über die Auswirkungen der Finanzkrise. Hier das komplette [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien profitieren von Finanzkrise

23.10.2008 - Pressemitteilung: Erneuerbare Energien werden zu den Gewinnern der Finanzkrise zählen. Diese Einschätzung vertritt Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in einem Interview mit der Fachzeitschrift ?Solarthemen?. Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien könnten von der Verunsicherung des Finanzsektors schon mittelfristig profitieren, sagt die Abteilungsleiterin für Energie, Verkehr und Umwelt [...] (www.solarthemen.de) weiter

Zukunfts-Technologie die Zeichen setzt! Spart Brennstoff und reduziert den CO2 Ausstoß

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von SIGNO-DUNO Group LTD & Co. KG vom 17.10.2008 - 16:04 - Parsberg, 17. Oktober 2008 ? Die Firma Signo-Duno setzt mit einem ausgeklügelten Metall in Ringform neue Maßstäbe in der Frequenzübertragung. Das hoch technologisierte ... (openpr.de) weiter

Zukunfts-Technologie die Zeichen setzt - Verbessert die Qualität, wirkt gegen Kalk, Rost, Keime, Legionellen

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von SIGNO-DUNO Group LTD. & Co. KG vom 17.10.2008 - 16:03 - Parsberg, 17. Oktober 2008 ? Die Firma Signo-Duno setzt mit einem ausgeklügelten Metall in Ringform neue Maßstäbe in der Frequenzübertragung. Das hoch technologisierte ... (openpr.de) weiter

Zukunfts-Technologie die Zeichen setzt - Spart Treibstoff, steigert die Leistung und reduziert die Abgase

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von SIGNO-DUNO Group LTD & Co. KG vom 17.10.2008 - 17:24 - Parsberg, 17. Oktober 2008 ? Die Firma Signo-Duno setzt mit einem ausgeklügelten Metall in Ringform neue Maßstäbe in der Frequenzübertragung. Das hoch technologisierte ... (openpr.de) weiter

Patent trifft Wirtschaft

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von IWP vom 21.10.2008 - 12:19 - &quot;Energienutzung im Umbruch?: Expertentag, Kooperationsforum & patenTMarkt 2008 Forschungseinrichtungen und Unternehmen präsentieren Zukunftstechnologien der ... (openpr.de) weiter

AGOTEC Flüssigkeitstechnologie GmbH stellt neue Additiv - Dosiertechnologie für Autogasanlagen vor

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von AGOTEC Flüssigkeitstech. GmbH vom 22.10.2008 - 12:34 - Als einer der führenden Hersteller von Schwingkolbenpumpen, stellt AGOTEC eine neue Dosierpumpe vor, welche die herkömmliche Technologie der Zusatzschmierung für ... (openpr.de) weiter

Das Zögern der Verbraucher beim Stromanbieterwechsel

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von CLEVERGY vom 23.10.2008 - 14:39 - Der Energieversorger Clevergy führte gemeinsam mit einem Hamburger Marktforschungsinstitut eine Verbraucherstudie zum Stromanbieterwechsel durch - und erhielt interessante ... (openpr.de) weiter

STUDIE: SUPPLY CHAIN RISK MANAGEMENT IN DER DEUTSCHEN WINDENERGIEBRANCHE

23.10.2008 - Pleyma GmbH, Institut für Logistik und Unternehmensführung an der Technischen Universität Hamburg-Harburg (www.iwrpressedienst.de) weiter

Bundesminister Glos zur heute getroffenen Genehmigung für das Kohlekraftwerk Moorburg

23.10.2008 - Mit der heutigen endgültigen Genehmigung für das Kohlekraftwerk in Moorburg haben sich Recht und Gesetz sowie energiepolitische Vernunft durchgesetzt. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Wir brauchen Kraftwerke wie in Moorburg, um auch in Zukunft die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Trotz massiven Ausbaus erneuerbarer Energien sind wir noch für lange Zeit auf die Stromproduktion aus konventionellen Kraftwerken angewiesen - und dabei spielt die weltweit reichlich vorhandene Kohle eine zentrale Rolle. Wer dagegen Kohlekraftwerke als Klimakiller diffamiert, hat entweder den Emissionshandel nicht verstanden oder führt bewusst in die Irre. Mit dem EU-weiten Emissionshandel wird nämlich die Gesamtemissionsmenge festgelegt und die Erreichung der Klimaziele garantiert.' (www.bmwi.de) weiter

Erster Architekturwettbewerb im Förderprogramm "Energieoptimiertes Bauen- EnOB" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie beim Auftakt des EnOB-Symposiums in Dresden ausgerufen

23.10.2008 - Vor mehr als 150 Architekten, Planern und Wissenschaftlern ist heute im Internationalen Congress Center in Dresden der Startschuss für den Wettbewerb 'Architektur mit Energie - Gebäude der Zukunft' gefallen. Am Rande des zweitägigen Symposiums 'Auf dem Weg zu Nullenergiegebäuden' des BMWi-Förderschwerpunkts 'Energieoptimiertes Bauen' wurde der Wettbewerb der Fachpresse vorgestellt. (www.bmwi.de) weiter

Weg frei für Wettbewerb bei der Messung von Strom und Gas

23.10.2008 - Das Bundeskabinett hat heute die vom Bundesminister für Wirtschaft und Technologie vorgelegte Verordnung zum Erlass von Regelungen über Messeinrichtungen im Strom- und Gasbereich bestätigt. Sie wird in Kürze in Kraft treten. (www.bmwi.de) weiter

Neue Technologien zur effizienten Energienutzung entwickeln

23.10.2008 - Im Rahmen eines Workshops der Internationalen Energieagentur diskutieren heute Teilnehmer aus 17 Ländern im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über neue Technologien zur effizienteren Nutzung von Energie in den Bereichen Haushalt, Verkehr, Industrie, Handel, Gewerbe und Dienstleistungen. (www.bmwi.de) weiter

Konferenz "Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb"

23.10.2008 - 140 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft nehmen heute in Berlin an der Konferenz des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie zum Thema 'Effizient produzieren - gut gerüstet für den Wettbewerb' teil. Steigende Energie- und Rohstoffpreise sind ein Kostentreiber gerade für den Mittelstand. 'Wer in seinem Unternehmen material- und energieeffizient wirtschaftet, hat deshalb einen Wettbewerbsvorteil, nicht zuletzt im internationalen Geschäft. Gerade hier sind deutsche Unternehmen besonders erfolgreich!', betonte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragter der Bundesregierung, Hartmut Schauerte, auf der Konferenz. (www.bmwi.de) weiter

Die intelligente Lösung - das regenerative Kombikraftwerk

23.10.2008 - In Zusammenarbeit mit dem Institut für Solare Versorgungstechnik (ISET) an der Universität Kassel haben die Anlagenhersteller Schmack Biogas AG, SolarWorld AG und Enercon GmbH Deutschlands erstes Kombikraftwerk mit dem Namen ?EE 100? für erneuerbare Energien entwickelt und im Oktober 2007 nach mehrmonatiger Laufzeit einer breiten Öffentlichkeit in Berlin vorgestellt. Dieses Projekt beweist: erneuerbare Energien können eine bedarfsgerechte Stromversorgung zu 100 Prozent sicherstellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz - die Aufgabe des Jahrhunderts

23.10.2008 - Es war noch nie so leicht wie heute, das ökologisch Vernünftige zu tun. Denn öko rechnet sich. Die Mehrheit der Menschen wird auf Ökoenergien und bessere Energieeffizienz-Technologien umsteigen, weil sie Geld sparen will. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Zögern der Verbraucher beim Stromanbieterwechsel

23.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von CLEVERGY vom 23.10.2008 - 14:39 - Der Energieversorger Clevergy führte gemeinsam mit einem Hamburger Marktforschungsinstitut eine Verbraucherstudie zum Stromanbieterwechsel durch - und erhielt interessante ... (openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien profitieren von Finanzkrise

23.10.2008 - Pressemitteilung: Erneuerbare Energien werden zu den Gewinnern der Finanzkrise zählen. Diese Einschätzung vertritt Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) in einem Interview mit der Fachzeitschrift ?Solarthemen?. Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien könnten von der Verunsicherung des Finanzsektors schon mittelfristig profitieren, sagt die Abteilungsleiterin für Energie, Verkehr und Umwelt [...] (www.solarthemen.de) weiter

AGOTEC Flüssigkeitstechnologie GmbH stellt neue Additiv - Dosiertechnologie für Autogasanlagen vor

22.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von AGOTEC Flüssigkeitstech. GmbH vom 22.10.2008 - 12:34 - Als einer der führenden Hersteller von Schwingkolbenpumpen, stellt AGOTEC eine neue Dosierpumpe vor, welche die herkömmliche Technologie der Zusatzschmierung für ... (openpr.de) weiter

Ein Porsche mit Elektromotor: der eRUF Modell A

22.10.2008 - Die RUF Automobile GmbH, eine weltweit anerkannte Manufaktur für Hochleistungsautomobile, stellte vor kurzem den ersten elektrisch angetriebenen Sportwagen aus Deutschland vor (www.oekonews.at) weiter

Patent trifft Wirtschaft

21.10.2008 - Eine Meldung bei openPR.de von IWP vom 21.10.2008 - 12:19 - &quot;Energienutzung im Umbruch?: Expertentag, Kooperationsforum & patenTMarkt 2008 Forschungseinrichtungen und Unternehmen präsentieren Zukunftstechnologien der ... (openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de