Sonntag, 20.5.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10513 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Elektro-Flotten von Betrieben als positive Vorreiter der Elektromobilität

31.1.2015 - Spannender Fachkongress in zeigte aktuell bereits verfügbare Technologien und innovative Geschäftsmodelle auf (www.oekonews.at) weiter

Berg- und Wasserrecht

30.1.2015 - ?Berg- und Wasserrecht - Verhältnis von Bergrecht zu anderen Verwaltungsentscheidungen insbesondere solchen des Wasserrechts? lautet der Titel eines Seminars, das am 02. Juni 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Abbau von Rohstoffen (www.openpr.de) weiter

Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden

30.1.2015 - ?Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden - Untersuchung und Bewertung von Schadstoffen bei kontaminierter Bausubstanz? lautet der Titel eines Seminars, das am 01. Juni 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Schadstoffe in Baumaterialien (primäre (www.openpr.de) weiter

Berg- und Wasserrecht

30.1.2015 - ?Abwasserwirtschaft - Sachkunde? lautet der Titel eines Seminars, das am 03. Juni 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Unternehmen der Abwasserwirtschaft sammeln Abwasser in unterirdischen Kanälen und leiten es zur Reinigung in (www.openpr.de) weiter

Windenergie: Offshore-Anlagenbau auf Rekordkurs

30.1.2015 - Der Durchbruch der Offshore-Branche scheint geschafft. Mit insgesamt 258 installierten Windkraftanlagen in Nord- und Ostsee wurde die Gigawatt-Grenze im vergangenen Jahr erreicht. Eine Drosselung des Ausbautempos ist derzeit nicht in Sicht. 2014 ist das Jahr der Windenergie-Rekorde. Nicht nur die Stromproduktion (www.openpr.de) weiter

Klima- und Energie: Wissen kompakt

30.1.2015 - Klima- und Energiefonds veröffentlicht umfassendes Nachschlagwerk zu Fragen der Energiewende - aktuelle Daten zu Technologien, Markt, internationalen Vorgaben (www.oekonews.at) weiter

Neues EU-Projekt "Sinfonia" entwickelt Masterpläne für Sanierungen

30.1.2015 - Passivhaus Institut macht Energie-Einsparungen messbar (www.oekonews.at) weiter

Dezentrale Abwasserbeseitigung

29.1.2015 - ?Dezentrale Abwasserbeseitigung - Kleinkläranlagen und abflusslose Gruben? lautet der Titel eines Seminars, das am 13. Mai 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Abwasser muss flächendeckend in der Bundesrepublik Deutschland bis zum Jahr 2015 (www.openpr.de) weiter

Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)

29.1.2015 - ?Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)? lautet der Titel eines Seminars, das am 01. Juni 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seit dem 14.11.2007 ist das Umweltschadensgesetz (USchadG) in Kraft, das die Haftung für (www.openpr.de) weiter

Hochwasserschutz und Bauleitplanung

29.1.2015 - ?Hochwasserschutz und Bauleitplanung - Rechtliche Vorgaben und Spielräume im WHG? lautet der Titel eines Seminars, das am 27. Mai 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Vorbeugender Hochwasserschutz erweist sich als eine Querschnittsmaterie, die (www.openpr.de) weiter

ebm-papst zählt erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

29.1.2015 - Technologieführer bestätigt in FOCUS-Umfrage hervorragende Platzierung Mulfingen, ebm-papst gehört erneut zu den besten Arbeitgebern Deutschlands. Dies ergab eine Umfrage, die das Magazin FOCUS in Zusammenarbeit mit XING, dem führenden sozialen Netzwerk für berufliche Kontakte, und kununu.com, dem Arbeitgeberbewertungsportal für Angestellte, (www.openpr.de) weiter

Portal forschung-stromnetze.info geht ans Netz

29.1.2015 - Ab heute beantwortet das neue Webportal forschung-stromnetze.info Fragen zum Stromnetz der Zukunft. Nachdem im August letzten Jahres der Startschuss für die Forschungsinitiative 'Zukunftsfähige Stromnetze' erfolgte, werden in dem neuen Portal Projekte und Forschungsergebnisse für interessierte Bürger und die Fachcommunity präsentiert. (www.bmwi.de) weiter

Forschung adressiert Brandrisiken bei Solar-Batterien

29.1.2015 - Ein Forschungsprojekt von TÜV-Rheinland, dem Freiburger Fraunhofer ISE sowie der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoffforschung beschäftigt sich mit Brandrisiken bei Solarspeichern. Das ist notwendig, denn das Interesse an Solarstromspeichern... (www.enbausa.de) weiter

SMA bringt Batterie-Wechselrichter für kleine PV-Anlagen

29.1.2015 - SMA Solar Technologie hat zwei neue Batterie-Wechselrichter für kleinere Fotovoltaikanlagen mit einer Leistung von 2 bis 12 Kilowatt (kW) auf den Markt gebracht. Der SMA Sunny Island 3.0M und der Sunny Island 4.4M eignen sich sowohl für netzgekoppelte Anlagen als auch für autarke Inselnetzsysteme.... (www.enbausa.de) weiter

Lärmschutz und Immissionsprognosen

28.1.2015 - ?Lärmschutz und Immissionsprognosen - Grundlagen, Berechnung und Fehler? lautet der Titel eines Seminars, das am 06. Mai 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Eine Vielzahl von Ländern hat in den letzten Jahren die (www.openpr.de) weiter

Netzanschluss und Vermarktung im Zuge des EEG 2014

28.1.2015 - ?Netzanschluss und Vermarktung im Zuge des EEG 2014? lautet der Titel eines Seminars, das am 05. Mai 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. August 2014 ist das EEG 2014 in Kraft (www.openpr.de) weiter

Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis

28.1.2015 - ?Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis? lautet der Titel eines Seminars, das am 30. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Im kommunalen Tiefbau sind realistische Kenntnisse der Gegebenheiten im Untergrund immer unerlässlich, um (www.openpr.de) weiter

Energiespeicher: Multi-Technologie und smartes Systemdesign sind die Zukunft

28.1.2015 - ... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Großes Kino: Neuer Unternehmensfilm von UNTHA

27.1.2015 - Die Welt der zuverlässigen Zerkleinerungstechnologie in 6 Minuten erleben! Unter dieser Zielsetzung entstand der neue Unternehmensfilm von UNTHA shredding technology, in dem auf eindrucksvolle Weise der gesamte Leistungsumfang des Zerkleinerungsspezialisten aus Salzburg in Szene gesetzt wird. Der Film bietet den Zusehern (www.openpr.de) weiter

Subitec macht Fortschritte bei Biokraftstoff aus Algen - Südzucker AG, Subitec GmbH und Fraunhofer starten Forschungsprojekt ?Bioraffinerie auf Basis kohlenhydratreicher Algenbiomasse, Nutzung von Stärke und Protein"

26.1.2015 - Wo kommt der Biosprit der Zukunft her? “Aus Algen” lautet häufig die Antwort, doch von vielen Algen-Projekten hört man beim Start viel und danach nichts mehr. Anders verhält es sich mit dem Konzept, das die Subitec GmbH vorantreibt. Jetzt hat das Portfolio-Unternehmen des Hightech-Gründerfonds einen bedeutenden Fortschritt erreicht. 26. Januar 2014. Algen versprechen nachhaltigen Umweltschutz. Das beweist der erfolgreiche Start der jüngsten Pilotanlage der Subitec GmbH. Die Photobioreaktoren ermöglichen die schadstofffreie Produktion von Algenbiomasse zur Erzeugung von Biokraftstoff. Zugleich werden […] (www.cleanthinking.de) weiter

Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)

26.1.2015 - ?Das Bundesnaturschutzgesetz (BNatSchG)? lautet der Titel eines Seminars, welches am 16. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. März 2010 trat das neue Bundesnaturschutzgesetz in Kraft. Dieses Gesetz gilt in den Bundesländern (www.openpr.de) weiter

Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider

26.1.2015 - ?Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider - Nachweis für die Eigenüberwachung inkl. AwSV - Neuerungen? lautet der Titel eines Seminars, welches am 20. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Ausbildung zum Sachkundigen berechtigt den Kursteilnehmer (www.openpr.de) weiter

Anschluss- und Benutzungszwang - Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

26.1.2015 - ?Um- und Durchsetzung in Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung? lautet der Titel eines Workshops, der am 23. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach § 56 Satz 1 Wasserhaushaltsgesetz (WHG) ist Abwasser von den (www.openpr.de) weiter

Biogasrat+ e.V. mit neuer Verbandsspitze

26.1.2015 - Felix Hess und Michael Rolland stehen künftig an der Spitze des Biogasrat+ e.V. Berlin, 26.01.2015 Felix Hess, Maschinenbau- und Wirtschaftsingenieur, wurde auf der Mitgliederver-sammlung einstimmig zum Vorsitzenden gewählt, Michael Rolland, gelernter Rechtsanwalt, wurde als neuer Geschäftsführers vorgestellt. Der 52jährige Jurist Michael (www.openpr.de) weiter

Sengled Boost: LED mit WLAN-Repeater - Intelligente Kombination aus Leuchtmitteln und WLAN-Repeater für's Smart Home von Sengled - jetzt in Deutschland im Handel

25.1.2015 - Cleantech ist nach unserer Definition immer dann sinnvoll, wenn beispielsweise mehrere Technologien miteinander verschmelzen. Wenn also ein Gerät nicht nur einen Sensor enthält, sondern gleich mehrere, weil jeder einzelne Sensor so klein geworden ist, dass es heutzutage möglich ist, kann man guten Gewissens von Cleantech sprechen. Mit dem Sengled Boost stellen wir heute ein solches Produkt vor. 25. Januar 2015. Sengled ist ein Unternehmen aus Shanghai, das auf Lösungen aus dem Bereich Smart Home und Smart Lighting spezialisiert ist. Mit […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Wolfgang Held von BSH - BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH über innovative und energieeffiziente Wärmepumpentrockner

25.1.2015 - 2008 hat die Bosch- und Siemens Hausgeräte GmbH (BSH) ihre ersten Wärmepumpentrockner auf den Markt gebracht. Seitdem hat sich viel getan ? in der Energieeffizienz der Geräte und der Entwicklung von Trocknungsprogrammen, die auf den Verbraucher zugeschnitten sind. Wolfgang Held, Leiter der Trockner-Entwicklung bei der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH sprach mit uns über Trendsetter, Individualisten und Champions unter den Wärmepumpentrocknern seines Unternehmens. CleanThnking.de: Worin liegen für Sie die größten Vorzüge der Wärmepumpentechnologie? Wolfgang Held, BSH: Ganz klar in […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lichtblicke in der Solarforschung

25.1.2015 - Das Projekt Rh(e)in-Solar stellt Fortschritte in der organischen Photovoltaik vor (www.oekonews.at) weiter

Aktuelle Rechtsfragen bei Photovoltaikanlagen

23.1.2015 - "Aktuelle Rechtsfragen bei Photovoltaikanlagen - Das neue Ausschreibungsmodell für Freiflächenanlagen - Chancen und Risiken?? lautet der Titel des Seminars, welches am 03. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. August 2014 (www.openpr.de) weiter

Industrieemissionen-Richtlinie (IED)

23.1.2015 - ?Umsetzung der Industrieemissionen-Richtlinie IED - Neue Regeln für Industrieanlagen und Überwachungsbehörden? lautet der Titel eines Seminars, das am 14. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Mit Wirkung zum 2. Mai 2013 ist die (www.openpr.de) weiter

Pflanzenkläranlagen

23.1.2015 - ?Pflanzenkläranlagen - Planung, Bau und Kosten von bepflanzten Bodenfiltern in Deutschland und international? lautet der Titel eines Seminars, das am 15. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bepflanzte Bodenfilter zur Reinigung von (www.openpr.de) weiter

Software-Agents optimieren virtuelle Energiesysteme

23.1.2015 - Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben mit dem »Hybriden Speicher« erfolgreich ein neues Konzept getestet, bei dem ein Agenten-basiertes Betriebsführungssystem Tausende kleiner Batterien und Wärmespeicher zu einem virtuellen Speicher zusammenfasst. Intelligente... (www.enbausa.de) weiter

Sanierung wird mit Multifunktionselement einfacher

23.1.2015 - Das Fraunhofer ISE hat im Rahmen unterschiedlicher Forschungsprojekte vorgefertigte Fassadenelemente entwickelt, bei der sich Teile der Haustechnik wie Lüftungsrohre, aber auch Heizungsrohre in einer gedämmten Fassade unterbringen lassen. Ohne Probleme sei das ab 16 Zentimetern Dämmstoffdicke... (www.enbausa.de) weiter

Klimafonds sucht transnationale Forschungs-und Entwicklungsprojekte für PV und Solarthermie

23.1.2015 - SOLAR-ERA.NET: 0,5 Mio. Euro für österreichische Projektbeteiligungen - Ziel: Stärkung einer nachhaltigen Solar-Industrie in Europa (www.oekonews.at) weiter

Plank neuer Präsident des Österreichischen Biomasse-Verbandes

23.1.2015 - Energiewende mit moderner heimischer Biomasse-Technologie meistern (www.oekonews.at) weiter

Schallschutz im Hochbau - Grundlagen, Anforderungen, Prüfung

22.1.2015 - ?Schallschutz im Hochbau - Grundlagen, Anforderungen, Prüfung? lautet der Titel eines Seminars, das am 08. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Dem Schutz vor Lärm in der Wohnung kommt nach Aussagen der Bewohner und (www.openpr.de) weiter

Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

22.1.2015 - ?Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen? lautet der Titel des Seminars, welches am 31. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen für den Umgang (www.openpr.de) weiter

Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder

22.1.2015 - "Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder? lautet der Titel des Seminars, welches am 13. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gerade in dicht besiedelten Gebieten, aber auch (www.openpr.de) weiter

Projekte zeigen Beton als Solarerzeuger und mit Erneuerbaren

22.1.2015 - Mit einer Reihe spannender Ideen zur Weiterentwicklung von Beton haben sich Forschungsinstitute auf der Bau 2015 präsentiert. Zwei Richtungen gibt es dabei: die Integration neuer Funktionen wie Energiegewinnung in den Beton und die Beimischung neuer Materialien bei Leichtbeton, um dessen... (www.enbausa.de) weiter

Umweltinformationsrecht

21.1.2015 - ?Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 24. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch die neue EU-Umweltinformationsrichtlinie und die Landesumweltinformationsgesetze ist der Zugang zu Umweltinformationen inzwischen deutlich (www.openpr.de) weiter

Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - Teil I Grundlagen

21.1.2015 - ?Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - Teil I - Grundlagen - Umgang mit besonders und streng geschützten Arten in der Objekt- und Bauleitplanung? lautet der Titel des Workshops, welcher am 25. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Immissionsschutzes

21.1.2015 - ?Grundlagen des Immissionsschutzes? lautet der Titel des Seminars, welches am 30. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Sie erhalten eine grundlegende und umfassende Einführung im Bereich Immissionsschutz vom Bereich der Europäischen Rahmenrichtlinien (www.openpr.de) weiter

Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - Teil II Vertiefung/Fallbeispiele

21.1.2015 - ?Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - Teil II - Vertiefung/Fallbeispiele - Umgang mit besonders und streng geschützten Arten in der Objekt- und Bauleitplanung? lautet der Titel des ergänzenden Workshops, der am 26. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für (www.openpr.de) weiter

Passivhaus wird in drei neuen Klassen zertifiziert

21.1.2015 - In einem zweitägigen Passivhaus-Forum können sich Besucher der BAU 2015 über neueste Entwicklungen im Bereich des energieeffizienten Bauens informieren. Die Vorträge decken nicht nur Aspekte der Gestaltung oder den Einsatz geeigneter Komponenten ab. Experten des Passivhaus Instituts geben auch... (www.enbausa.de) weiter

Aktuelles Wasserrecht - Neuerungen und praktische Auswirkungen

20.1.2015 - ?Aktuelles Wasserrecht - Neuerungen und praktische Auswirkungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 17. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Das Wasserhaushaltsgesetz und die aktuelle Rechtsprechung sind Gegenstand des Seminars. Wichtige Entscheidungen werden systematisch (www.openpr.de) weiter

Um- und Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges und der Überlassungspflicht für Abfälle

20.1.2015 - Ein Workshop mit dem Titel ?Um- und Durchsetzung des Anschluss- und Benutzungszwanges und der Überlassungspflicht für Abfälle? veranstaltet das Institut für Wirtschaft und Umwelt aus aktuellem Anlass am 16. März 2015 in Magdeburg. Bereits seit Inkrafttreten des KrWG ist Gegenstand ständiger (www.openpr.de) weiter

Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung

20.1.2015 - ?Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung - Themenschwerpunkt Bodenschutz/Altlasten? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umstrukturierung von Behörden und Einrichtungen verlangt von Mitarbeitern auch (www.openpr.de) weiter

Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB

20.1.2015 - ?Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB - Straftaten gegen die Umwelt? lautet der Titel des Seminars, welches am 18. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick zu einer (www.openpr.de) weiter

Verwertung mineralischer Abfälle

20.1.2015 - ?Verwertung mineralischer Abfälle - Aktuelle rechtliche Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 23. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bodenschutzes an das Auf-/ Einbringen von Materialien in (www.openpr.de) weiter

Deutsches Unternehmen erhält New Economy Award 2014 in der Kategorie Cleantech

19.1.2015 - Süßen, den 18. Januar 2015 ? Die EIGHT GmbH & Co. KG erhält New Economy Award 2014 in der Kategorie Cleantech und wird somit als Anbieter der weltweit besten Lösungen für Elektromobilität ausgezeichnet. Nach Preisen vom Fraunhofer Institut und weiteren (www.openpr.de) weiter

GIH Bundesverband ist auf der Bau 2015 mit eigenen Stand vertreten

19.1.2015 - Berlin, 17. Januar 2015 - Der Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker Bundesverband wird zusammen mit seinen Landesverbänden auf der Bau 2015 einen Messestand auf dem Handwerkerforum in der Halle B0, Standnummer 110 B vertreten sein. Vor Ort können sich Messebesucher von unabhängigen (www.openpr.de) weiter

K&S ERREICHT 3 GIGAWATT GEPRÜFTE INSTALLIERTE LEISTUNG BEI ERNEUERBAREN ENERGIEN

19.1.2015 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram hat die Marke von 3 Gigawatt (GW) weltweit geprüfte installierte Leistung im Bereich erneuerbarer Energien erreicht. Die Ingenieurpartnerschaft wurde 2007 gegründet, der erste Multi-Megawatt Prüfauftrag im Bereich Photovoltaik erfolgte 2010. Seitdem kommen die Spezialisten (www.openpr.de) weiter

Projekt soll Kombi von PV und Wärmepumpe optimieren

18.1.2015 - SMA, Vaillant und die RWTH Aachen erforschen in einem gemeinsamen Projekt die Möglichkeiten der intelligenten Kopplung von PV-Anlagen mit Blockheizkraftwerken und Wärmepumpen-Heizsystemen. Im Forschungsprojekt PV-KWK sollen optimierte Systemlösungen entwickelt werden, die PV und BHKW-/... (www.enbausa.de) weiter

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG

17.1.2015 - ?Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 9. und 10.02.2012 haben Bundestag und der Bundesrat die Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes (www.openpr.de) weiter

Bauplanungsrecht

17.1.2015 - ?Aktuelle Entwicklungen im Bauplanungsrecht - Novellierung des BauGB und der BauNVO und aktuelle Rechtsprechung? lautet der Titel des Seminars, welches am 10. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Bundestag hat am (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Wasserbaus

17.1.2015 - ?Grundlagen des Wasserbaus? (4tägig) lautet der Titel des Seminars, welches am 11. und 12. März und 27. und 28. April 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umstrukturierung und Straffung der Behörden verlangt (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 16.1.2015)

16.1.2015 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

Grundlagen des Abfallrechts

15.1.2015 - "Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger? lautet der Titel des Seminars, das am 2. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Recht der Abfallwirtschaft ist auch mit dem Inkrafttreten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes im (www.openpr.de) weiter

Studie über finanzielle Nachhaltigkeit belegt erneut: ExtraEnergie vor E.ON, RWE, EnBW

15.1.2015 - Zum zweiten Mal in Folge gehört die ExtraEnergie GmbH zu den finanziell nachhaltigsten Energieanbietern. Dies wurde durch eine Studie des Instituts für Wirtschaftsprüfung (IWP) der Universität des Saarlandes, die am 13. Januar 2015 veröffentlicht wurde, bestätigt. Wie im vergangenen Jahr (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Erhalt Ihrer Fachkunde

15.1.2015 - ?Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Staatlich anerkannter Aufbaukurs gemäß BImSchV zum Erhalt der Fachkunde als Betriebsbeauftragte (2-Tagesveranstaltung)? lautet der Titel des Seminars, welches am 25. und 26. Februar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. (www.openpr.de) weiter

7. Novelle Verpackungs-Verordnung - zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz

15.1.2015 - ?7. Novelle Verpackungs-Verordnung - zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz? lautet der Titel des Seminars, welches am 03. März 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Mit einer finanziellen Unterstützung des Handels konnte in 2014 das (www.openpr.de) weiter

Kompendium stellt neue Passivhaus-Klassen vor

15.1.2015 - Das Passivhaus Kompendium 2015 ist jetzt lieferbar. Besonders detailliert werden in der neuen Ausgabe die Passivhauskriterien und alle Nebenanforderungen beschrieben. Die Fachbeiträge der aktuellen Ausgabe beschäftigen sich unter anderem mit den neuen Passivhausklassen, die das Passivhaus Institut... (www.enbausa.de) weiter

W.E.B eröffnet 200. Kraftwerk

15.1.2015 - Seit 14. Jänner 2015 sind drei Windkraftanlagen in Martock Ridge in der Provinz Nova Scotia (Kanada) in Betrieb. (www.oekonews.at) weiter

Forscher suchen Bastler

15.1.2015 - Solarthemen 439. Das Institut für Transportation Design (ITD) sucht für eine Studie PV-Betreiber, die ihre Anlage selbst installiert haben.  Autor: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar

14.1.2015 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 19. Februar 2015 das Seminar ?REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar?. Unternehmen, die chemische Stoffe und Gemische verwenden, unterliegen sowohl den Pflichten der REACH-Verordnung als auch der GHS-/CLP-Verordnung. Diese (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100

14.1.2015 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 16. und 17. Februar 2015 das Seminar ?Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100?. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben stammende Öle und Fette pflanzlichen oder tierischen Ursprungs müssen (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG

14.1.2015 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 23. und 24. Februar 2015 das Seminar ?Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG (Dauer 2 Tage)?. Der Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes führt in der betrieblichen Praxis zu vielfältigen (www.openpr.de) weiter

Start-Stopp-Phänomene für PEM-Brennstoffzellen

14.1.2015 - Stark beachteter Vortrag beim Workshop des Fraunhofer ISE. Im Rahmen des vom BMWi geförderten Projektes ?Stress? erarbeitet die FuelCon AG zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ( ISE) einen Teststand zur Untersuchung von Start-Stopp-Vorgängen an PEM Brennstoffzellen. Zu diesem (www.openpr.de) weiter

Geothermie, Photovoltaik, Kraft-Wärme-Kopplung: Systemlösungen für Gewerbe und Quartiere

14.1.2015 - - Erstes Geo-En Planer- und Anwenderforum in Köln Berlin, 14.1.2015// Erde, Wasser, Luft und Sonnenstrahlung sind Träger von Umweltenergie. Und auch Abwasser oder industrielle Abwärme liefern Energie zum Heizen und Kühlen. Das Berliner Unternehmen Geo-En Energy Technologies baut intelligent gesteuerte Wärmepumpen-Systeme, (www.openpr.de) weiter

Beton liefert Sonnenstrom: Uni Kassel entwickelt neuartigen Baustoff "DysCrete"

14.1.2015 - Ein Forschungsteam der Universität Kassel entwickelt einen Baustoff, der zugleich eine Solarzelle ist. Wichtige Bestandteile sind leitfähiger Beton und organische Flüssigkeiten wie z.B. Fruchtsäfte. (www.oekonews.at) weiter

IBU hat Schnittstelle zur Ökobaudat

14.1.2015 - Das Institut Bauen und Umwelt (IBU) bietet eine Schnittstelle von seinem Datenbanksystem für Umwelt-Produktdeklarationen zur neuen Ökobaudat des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) an. Bauprodukthersteller, die Mitglied des IBU sind, können ihre Produktdaten aus Ökobilanzen... (www.enbausa.de) weiter

Staatliches Förderprogramm sorgt für nachhaltige Energieeinsparungen

13.1.2015 - Glamox Luxo berät öffentliche Einrichtungen und Kommunen bei der Umstellung auf LED-Beleuchtungstechnologie im Rahmen der aktuellen BMU-Förderung von Klimaschutzprojekten. Hildesheim, 12. Januar 2015 ? Auch für das Jahr 2015 gilt das Förderprogramm des Bundesumweltministeriums (BMU) für eine energetisch verbesserte Beleuchtung in (www.openpr.de) weiter

"EL-MOTION 2015" - demnächst in Wien!

13.1.2015 - 5. Österreichischer Fachkongress zum Thema Elektromotorisierungstechnologien für Personen- und Nutzfahrzeuge für Klein- und Mittelunternehmen sowie kommunale Anwender (www.oekonews.at) weiter

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz gemäß WHG i.V.m. § 55

12.1.2015 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 26. und 27. Januar 2015 das Seminar ?Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz - Erhalt Ihrer Fachkunde gemäß WHG i.V.m. § 55 Abs.2 BImSchG?. Seminarschwerpunkt ist eine Aktualisierung des Wissensstandes, um Rechtssicherheit zu (www.openpr.de) weiter

Explosionsschutz A T E X - Gemäß ExVO und BetrSichV

12.1.2015 - ?Explosionsschutz A T E X - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 28. Januar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig (www.openpr.de) weiter

i+e Messe Freiburg / VDE informiert zu Elektromobilität und Produktsicherheit

12.1.2015 - - Bezirksverein Südbaden präsentiert sich mit Elektroautos und Expertengesprächen - VDE Prüfinstitut mit eigenem Batterie-Testzentrum in Offenbach Lahr/Freiburg, 11. Januar 2015 ? Als rollende Computer präsentierten die Autohersteller ihre Modelle soeben auf der Computermesse in Las Vegas. Intelligente Steuerung und Anwendungen (www.openpr.de) weiter

Allgemeine Gefahrstoffe

12.1.2015 - ?Allgemeine Gefahrstoffe - Das EU-Chemikalienrecht - Umgang, Transport und Entsorgung gefährlicher Stoffe? lautet der Titel des Seminars, welches am 29. Januar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Inhalt des Seminars ist der Umgang (www.openpr.de) weiter

Ägyptische Behörde nutzt jährlich 275.000 kWh Sonnenstrom aus Luxor Solar Modulen

12.1.2015 - Stuttgart, 12. Januar 2015 ? Die Firma Hammer Electric, ein in Kairo ansässiger Spezialist für Solartechnologie, hat im ägyptischen Damanhur auf dem Gebäude der Verwaltungsdirektion eine 125 kWp Solaranlage gebaut. Die Solarmodule dafür hat die Luxor Solar GmbH, Hersteller von (www.openpr.de) weiter

WINAICOs Weltneuheit HeatCap geht mit den ersten 230-W-Modulen nach Japan

9.1.2015 - Die WINAICO Höchsteffizienzmodule mit 48 Zellen vereinen höchst effiziente PERC-Solarzellen mit der weltweit patentierten HeatCap-Technologie von WINAICO, die mit einer SiC-Beschichtung vor Mikrorissen schützt. ?Creglingen, 09.01.2015 ? WINAICO beginnt mit der Lieferung von 230-W- und 48-Zell-Modulen an japanische Schlüsselkunden. Die Kombination (www.openpr.de) weiter

Brandfeste Dämmung setzt auf nachwachsende Rohstoffe

9.1.2015 - Die Fraunhofer-Allianz Bau präsentiert auf der Messe Bau 2015 in einer Sonderschau mit dem Titel 'ForschungsWerkStadt' in Halle C2, Stand 118/119 marktreife Entwicklungen sowie nachhaltige Innovationen rund um das Thema Bauen. Das Wachstum und der Wandel der Städte werden die... (www.enbausa.de) weiter

Manz AG: Großaufträge von rund 40 Mio. EUR sorgen für Wachstum im Bereich Battery

9.1.2015 - Mehrere Aufträge über Produktionsequipment sowohl für gewickelte als auch gestapelte Batterien unterstreichen einzigartiges Technologieportfolio - Dieter Manz von enormem Wachstumspotenzial des Geschäftsbereichs Battery überzeugt (www.oekonews.at) weiter

Holzhochhaus soll mehr als 40 Geschosse haben

8.1.2015 - Hochhäuser aus Holz wie der Lifecycle-Tower im österreichischen Dornbirn sind bislang noch die Ausnahme. Ein Forschungsprojekt in den USA will bisherige Rekorde toppen und Konzepte für Holzhäuser mit bis zu 40 Geschossen entwickeln. Der Council on Tall Buildings and Urban Habitat (CTBUH) mit Sitz... (www.enbausa.de) weiter

Ölheizer sind mit ihren Anlagen zufrieden

8.1.2015 - In Deutschland versorgen rund 5,6 Millionen Ölheizungen knapp elf Millionen Haushalte mit Raumwärme und Warmwasser. Knapp 93 Prozent der Ölheizungsbesitzer sind sehr zufrieden oder zufrieden mit ihrem Heizsystem. Das ergibt eine Umfrage der GfK im Auftrag des Instituts für Wärme und Oeltechnik... (www.enbausa.de) weiter

Anwendungsnahe Forschung für die Energiewende: Neue Förderbekanntmachung in Kraft getreten

5.1.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms eine neue Förderbekanntmachung im Bundesanzeiger veröffentlicht, die am 1. Januar 2015 in Kraft getreten ist. Damit werden die Kernbereiche Erneuerbare Energien und Energieeffizienz eng verzahnt und in einem systemorientierten Ansatz weiterentwickelt. (www.bmwi.de) weiter

Bewohner wollen höhere Temperaturen als DIN-Norm

5.1.2015 - Ein Forschungsprojekt des Zentralverbands für Sanitär Heizung Klima beschäftigt sich einiger Zeit mit dem Heizverhalten und den Heizwünschen von Hausbewohnern. Erste Ergebnisse wurden Mitte 2014 vorgestellt, mittlerweile finden sie auch in den Normierungsgremien ihren Niederschlag. Das Projekt... (www.enbausa.de) weiter

EnerKite: Energie-Flugdrachen begeistern die Crowd - Crowdinvesting-Kampagne beim Portal Fundernation erfolgreich verlängert bis Ende Januar / Cleantech-Unternehmen entwickelt Flugdrachen zur Energieerzeugung

4.1.2015 - Faszinieren ist gar kein Ausdruck. Es ist hochgradig beeindruckend, wie Forscher und Unternehmen wie EnerKite oder Makani Power daran arbeiten, Höhenwindkraftanlagen zur Produktion sauberer Energie marktreif zu machen. Wir von CleanThinking.de verfolgen diese “Airborne Wind Technology” seit mehreren Jahren – die Fortschritte waren lange Zeit gering. Doch jetzt hat es den Anschein, als könne sich ein Unternehmen mit seiner Idee für Höhenwindkraftanlagen von der Konkurrenz ein wenig absetzen. Die Berlin-Brandenburger EnerKite GmbH hat nicht nur ein hochgradig qualifiziertes Gründerteam zu […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wachsender Strombedarf für Rechenzentren und Telekommunikationsnetze

2.1.2015 - Der Anteil von Rechenzentren und Telekommunikationsnetzen am Stromverbrauch der Informations- und Kommunikationstechnologien erhöht sich auf 46 Prozent bis zum Jahr 2020 von heute 33 Prozent (2011). (www.oekonews.at) weiter

Was hat ein Termitenbau mit Zukunftstechnologien, Smart-Grids und der Energieversorgung der Zukunft zu tun?

31.12.2014 - Ein Termitenbau ist nach einem Konzept errichtet, welches der natürlichen Kühlung dient ? eine Klimaanlage betrieben durch Sonnenenergie. (www.oekonews.at) weiter

Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z: Sauberes Highlight von LG - Neuer Trockner mit Wärmepumpentechnologie von LG schneidet bei Stiftung Warentest gut ab / Wärmepumpentrockner LG RC7055AH1Z

31.12.2014 - Trockner mit Wärmepumpentechnologie und selbstreinigendem Kondensator stellen im Waschtrockner-Bereich den neuesten Stand der Technik dar. Intelligent eingesetzt und vor allem durch ihre Energieeffizienz sind Wärmepumpentrockner auch aus dem Smart Home nicht mehr wegzudenken. Der Trocknungsprozess läuft mit großem Luftvolumen und bei niedriger Temperatur (55 Grad Celsius) sehr schonend ab. 31.12.2014. Wäschetrockner haben nicht nur in der kalten und feuchten Jahreszeit Hochsaison: In mehr als der Hälfte aller Haushalte in Deutschland werden Wäschetrockner regelmäßig genutzt. Bei einem Anteil von durchschnittlich circa […] (www.cleanthinking.de) weiter

Forschung für mehr Klimaschutz bei Gebäuden

31.12.2014 - Damit im Gebäudebereich die Energieeinspar- und Klimaschutzziele erreicht werden können, sind in den EU-Mitgliedsstaaten ambitioniertere Maßnahmen notwendig. (www.oekonews.at) weiter

Archos öffnet sein Smart Home System für Somfy, Blyss, Foscam und Co. - "Lern & Kontroll"-Funktion ermöglicht nun IFTTT-Definitionen und Einbindung entsprechender Hardware / Archos setzt auf 433 MHz Technologie

30.12.2014 - Ein untrügliches Zeichen dafür, dass sich eine Technologie durchsetzen wird, ist, wenn sie bei Discountern in Deutschland verfügbar ist. Und tatsächlich: Das Smart Home System von Archos ist derzeit für günstige 179 Euro im Online-Shop eines Discounters zu bekommen. Hier geht es zum Angebot. Es handelt sich um das Starter-Set inkl. 7-Zoll-Tablet, sowie je zwei Temperatur-Sensoren, 2 Kameras und 2 Bewegungssensoren. Während das Archos Smart Home-System schon einige Monate auf dem Markt ist, ist es durch die gerade verkündete Öffnung zum […] (www.cleanthinking.de) weiter

Riesige Partnerschaft zu globalem Portfolio erneuerbarer Energie- und Wasserversorgung

30.12.2014 - Aktiva im Wert von über 2,0 Mrd. US$ für Umwelttechnologie-Investments (www.oekonews.at) weiter

Urenco-Verkauf: Deutsche Bundesregierung weicht Kontrolle auf

28.12.2014 - Antwort der deutschen Bundesregierung auf Kleine Anfrage: - Eigentümer machen 'Markttest' für Urananreicherer - Keine rote Linie bei Verbreitung von Atomwaffentechnologie (www.oekonews.at) weiter

Ventus efficiens soll Effizienz von Windkraftanlagen steigern

25.12.2014 - VolkswagenStiftung fördert Forschungsvorhaben von ForWind an den Universitäten Oldenburg und Hannover (www.oekonews.at) weiter

Esslingen, Hannover, Hamburg: Umweltfreundliche Busse auf dem Vormarsch - Polnisches Cleantech-Unternehmen Solaris zeigt sich als echter Pionier auf dem Gebiet der Batterie- oder Brennstoffzellenbusse

23.12.2014 - Esslingen, Hannover, Hamburg: Die Meldungen, in denen es um Städte geht, die ihren öffentlichen Busverkehr sukzessive auf Elektro oder Brenstoffzellen umstellen, reißen nicht ab. Der Hersteller, der sich dabei als Pionier präsentiert, ist die Firma Solaris aus Polen, die seit Jahren in Kommunen auch in Deutschland diesbezüglich aktiv ist. Esslingen, Hannover und Hamburg zeigen: mit Erfolg! 23.12.2014. Im Dezember präsentierte die Stadt Hamburg ihre neuartigen Solaris-Bussevom Typ Solaris Urbino 18,75 electric, die von einer Brennstoffzelle angetrieben werden. Die Batterien besitzen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energiewende: Anpacken statt ausbremsen - Technologiesprünge bei Solar, Speicher, KWK oder Brennstoffzelle zeigen, dass Energiewende möglich ist

22.12.2014 - Die Energiewende in Deutschland ist weniger eine Kostenfrage als eine Frage des politischen und gesellschaftlichen Willens, den Umbau der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität voranzutreiben. Immer mehr Menschen begreifen, dass beispielsweise Solaranlagen in Verbindung mit Stromspeichern die Garantie auf gleich bleibende Strompreise bringen. Die Preise für Photovoltaik sind ohnehin in den vergangenen Jahren rapide gefallen – jetzt werden auch Batteriespeicher, etwa basierend auf der Lithium-Cobalt-Technik, wie sie auch in Elektroautos zum Einsatz kommt, schrittweise billiger. Die Energiewende ist möglich, nur […] (www.cleanthinking.de) weiter

Dezentrale Lüftungsanlagen gewinnen Marktanteile

19.12.2014 - Der Markt für kontrollierte Wohnraumlüftung in den Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz wird im Jahr 2014 um 2,8 Prozent in Menge und 1,9 Prozent in Wert wachsen. Das berichtet das Marktforschungsunternehmen Interconnection Consulting mit Sitz in Wien. Das Segment der zentralen Systeme mit... (www.enbausa.de) weiter

Klimaneutrale Energie für die Produktion von Enercon-Rotorblättern

19.12.2014 - Biogas für drei Blockheizkraftwerke in Werksnähe (www.oekonews.at) weiter

BayWa r.e. liefert klimaneutrale Energie für die Produktion von Enercon-Rotorblättern

18.12.2014 - BayWa r.e. renewable energy GmbH... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Messejahr 2015: Bewährtes trifft Neues

18.12.2014 - Solarthemen 438. Die Veränderungen in der regenerativen Energiebranche zeigen sich auch im Wandel von Messen und anderen Branchentreffen. Span­nend ist der Wettbewerb unter den Veranstaltern deshalb vor allem dort, wo neue Technologien und Geschäftsmodelle im Anmarsch sind.     Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Offene Softwareplattform erleichtert das Energiemanagement

17.12.2014 - Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes 'OGEMA 2.0' haben Wissenschaftler der drei Fraunhofer Institute IWES, IIS und ISE ein quelloffenes, herstellerübergreifendes und anpassungsfähiges Energiemanagement-Framework für den Einsatz in privaten,... (www.enbausa.de) weiter

ET Solar errichtet 40-MWp-Solarkraftwerk in Israel

16.12.2014 - München (ots/PRNewswire) - ET Solar Energy Corp. ("ET Solar"), ein führender Anbieter von intelligenten Energielösungen, gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft ET Solutions AG den Zuschlag erhalten hat, um gemeinsam mit den vor Ort ansässigen Partnern G-Systems und Elmor im Rahmen eines Turn-Key-/EPC-Vertrags in Israel eine 40-MWp-Photovoltaikanlage zu errichten. (www.presseportal.de) weiter

Elektroautos: Deutschlandweites Laden bei 80 Partnern von RWE

16.12.2014 - Dortmund (ots) - Partnerschaften mit Energieversorgern ermöglichen bequemes Tanken von Elektroautos - Ökostrom im gesamten RWE-Ladeverbund (www.presseportal.de) weiter

Constellium unterstützt die neue Aluminium Stewardship Initiative (ASI) für einen globalen Standard für nachhaltiges Aluminium

16.12.2014 - Amsterdam (ots/PRNewswire) - Constellium N.V. kündigte die Unterstützung des neuen, von der Aluminium Stewardship Initiative ins Leben gerufenen globalen Nachhaltigkeitsstandards für die Aluminiumindustrie an. (www.presseportal.de) weiter

Sonnenenergie ist die Zukunft – erfolgreiche Konzepte mit Aufdachanlagen

15.12.2014 - Das PRIVATE INSTITUT für Investitionsmanagement in München hat gemeinsam mit einem landwirtschaftlichen Betrieb in Süplingen (Sachsen-Anhalt) in kürzester Zeit ein beispielhaftes Solarprojekt fertig gestellt. weiter

Fraunhofer-Energiemanagementsoftware OGEMA 2.0 veröffentlicht

15.12.2014 - Erneuerbare Energien sowie dezentrale Erzeuger und Verbraucher sind entscheidende Komponenten für die Energieversorgung der Zukunft. Ihre stabile Einbindung braucht eine intelligente Steuerung. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projektes »OGEMA 2.0« haben Wissenschaftler der drei Fraunhofer Institute IWES, IIS und ISE ein quelloffenes, herstellerübergreifendes und anpassungsfähiges Energiemanagement-Framework für den Einsatz in privaten, gewerblichen und öffentlichen Gebäuden entwickelt. weiter

vortex energy realisiert 42-Megawatt-Windpark in Polen

15.12.2014 - Die vortex energy Holding AG hat die erste Bauphase ihres Windparkprjekts in Polen abgeschlossen. Die Fundamente der 21 Anlages des Typs Vestas V90 sind erfolgreich gegossen worden. Das zunächst für 2018 genehmigte Projekt kann bereits 2015 in Betrieb gehen. weiter

Wirtschaftsrat: Erschwerte Exporte nützen Weltklima nicht

15.12.2014 - Berlin (ots) - Wolfgang Steiger: Kein Kohlekraftwerk wird weniger gebaut, wenn Deutsche nicht mehr mitbieten - Ideologisierte Exportpolitik schadet Industriestandort Deutschland (www.presseportal.de) weiter

Statkraft und Next Kraftwerke schaffen Synergien in der Direktvermarktung

13.12.2014 - Düsseldorf und Köln, 10. Dezember 2014 – Statkraft, Deutschlands größter Direktvermarkter für erneuerbare Energien und die Kölner Next Kraftwerke, Betreiber eines der größten virtuellen Kraftwerke Deutschlands, arbeiten ab dem 1. Januar 2015 im Bereich der Vermarktung erneuerbarer Energien zusammen. weiter

Cloud&Heat startet Crowdfunding

12.12.2014 - Startschuss für innovatives Investment: Cloud&Heat will mit Seedmatch-Crowdfunding noch schneller wachsen Dresden, 11. Dezember 2014. Ab sofort können Investoren die ehrgeizigen Wachstumspläne der Cloud&Heat Technologies GmbH vorantreiben. Das innovative Dresdner Unternehmen, das die Abwärme von Computerservern zum Heizen von Gebäuden und Erwärmen (www.openpr.de) weiter

Gaskunden von Greenpeace Energy heizen und kochen ab sofort auch mit Wasserstoff / Hybridkraftwerk von ENERTRAG an das Gasnetz der ONTRAS angeschlossen

12.12.2014 - Prenzlau (ots) - Gaskunden der Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy erhalten ab sofort auch Wasserstoff, der klimaneutral und erneuerbar mit Windstrom hergestellt wird. Im brandenburgischen Prenzlau ist heute das Hybridkraftwerk des Windenergie-Unternehmens ENERTRAG an das nationale Gasnetz der ONTRAS angeschlossen worden. Über eine kurze Stichleitung wird der Wasserstoff - auch Windgas genannt - in das Erdgasnetz eingespeist. (www.presseportal.de) weiter

Zukunftsprojekt Energiewende - Neue Ausstellung in der DBU gestern eröffnet

12.12.2014 - Osnabrück (ots) - Energieversorgung: Die "Herausforderungen des neuen Zeitalters annehmen" (www.presseportal.de) weiter

Delta Electronics Foundation kündigt auf UN-Klimakonferenz Taiwans erstes Nullenergie-Schulgelände an

11.12.2014 - Lima, Peru (ots/PRNewswire) - Die Delta Electronics Foundation kündigte auf der Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Lima (Peru) an, dass das Gelände der Grundschule Namasia ab Mitte des kommenden Jahres einen Energieverbrauch von "Netto-Null" aufweisen wird. Die Stiftung hatte den Wiederaufbau der Schule im Anschluss an den Taifun Morakot im Jahr 2009 unterstützt. Dieser Bau ist der erste seiner Art in ganz Taiwan: Ein "grünes" Gebäude, das der 300 Menschen zählenden indigenen Gemeinschaft als Schule dient und bis zu eine Woche lang als Notunterkuft fungieren kann. (www.presseportal.de) weiter

Mehr Wind im Mix hilft der Energiewende / Greenpeace Energy stellt neue Qualitätsstandards für Ökostrom vor

11.12.2014 - Hamburg (ots) - Greenpeace Energy erhöht ab 2015 den Anteil von Ökostrom aus wetterabhängigen Quellen in seinem Mix deutlich. Vom 1. Januar an garantiert Deutschlands größte Energie-Genossenschaft ihren Kunden mindestens zehn Prozent Windstrom und will diesen Mindestanteil jährlich steigern. Bundesweit macht der direkt an Verbraucher gelieferte Ökostrom aus Wind- bzw. Solaranlagen nur weniger als 0,1 Prozent der gesamten deutschen Stromerzeugung aus. (www.presseportal.de) weiter

Energiewende: Schwungradspeicher sind Alternative zur Batterie

8.12.2014 - Speichertechnologien haben eine immense Bedeutung für den Erfolg der Energiewende. Eine Initiative von Wissenschaftlern an der Leuphana Universität Lüneburg sieht in der Schwungrad-Speichertechnologie eine neue umweltfreundliche Lösung zur Energiepufferung. Nicht nur Akkus oder Batterien sind in der Lage, Energie zu speichern. (www.openpr.de) weiter

Erneute kritische Bewertung der Kernkrafttechnologie

7.12.2014 - Katastrophale ökologische und humanitäre Folgen - Ärztekammer fordert sofortigen Ausstieg (www.oekonews.at) weiter

Planer- und Anwenderforum: Heizen und Kühlen mit Erneuerbarer Energie

5.12.2014 - Berlin, 5.12.2014// Am 9.12.2014 veranstaltet das Berliner Geothermieunternehmen Geo-En Energy Technologies ein Forum zu Erneuerbarer Energie: Systemlösungen für Gewerbe und Quartiere in Berlin. Das Forum behandelt u. a. die Chancen, die in der Kombination von Geothermie mit anderen Erneuerbaren (www.openpr.de) weiter

Große Chance für Investoren: Cloud&Heat will mit zweitem Seedmatch-Crowdfunding fünf Millionen Euro einnehmen

5.12.2014 - Dresden, 5. Dezember 2014. Die Cloud&Heat Technologies GmbH sucht für ihre ehrgeizigen Wachstumspläne Investoren. Um eine möglichst breite Basis von Interessenten anzusprechen, startet das Hochtechnologieunternehmen kurz vor Weihnachten eine zweite Crowdfunding-Runde über Seedmatch. Die Dresdner, die die Abwärme von Computerservern (www.openpr.de) weiter

Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz

4.12.2014 - ?Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz? lautet der Titel des Seminars, welches am 17. Februar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch den immer größer werdenden Einfluss der Europäischen Union gewinnen auch die (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service übernimmt Service4Wind

4.12.2014 - Zusammenschluss unabhängiger Servicedienstleister weiter

Interview: Winfried Hoffmann ? Speicherkosten fallen rasant

4.12.2014 - Solarthemen 437. Dr. Winfried Hoffmann hat die Industrialisierung der Photovoltaik wesentlich mitgestaltet. Seit 1979 forschte der Physiker bei der NUKEM an Photovoltaik. Er leitete seit 1994 die Geschäfte der daraus hervorgegangenen PV-Hersteller ASE, RWE Solar und Schott Solarsowie seit 2007 die Technologieentwicklung bei Applied Materials. Lange Jahre war Hoffmann in Branchenverbänden aktiv, unter anderem als Präsident ... (www.solarthemen.de) weiter

Grasl FairPrint erhält zum zweiten Mal in Folge die Auszeichnung ?Green Brand Austria?

3.12.2014 - Im feierlichen Rahmen des Palais Eschenbach wurden am 1. Dezember 2014 bereits zum zweiten Mal die ?Green Brands Austria? geehrt. Green Brands ist eine internationale, unabhängige und selbständige Organisation die in Zusammenarbeit mit Markt- und Meinungsforschungsinstituten und unabhängigen Institutionen und Gesellschaften (www.openpr.de) weiter

Mit neuer Leittechnik entspannt in die Energiewende

3.12.2014 - Um die Leistung ihrer Netze weiter zu optimieren und die Möglichkeiten zur Steuerung und Überwachung zu erweitern, hat die Mittelhessen Netz GmbH ihr bestehendes Leitsystem durch das IDS-Leitsystem HIGH-LEIT und die dazugehörigen Technologien ersetzt. Damit verfügt das Tochterunternehmen der Stadtwerke (www.openpr.de) weiter

Holzwärme ist eine saubere Sache

3.12.2014 - Moderne Verbrennungstechnologie und Energieeffizienz machen Wärme aus Holz zur umweltfreundlichen Alternative zu Heizöl und Erdgas (www.oekonews.at) weiter

BASF spart Energie durch verbesserte Beton-Rezepturen

1.12.2014 - BASF bietet ihre Green Sense Concrete Technologie jetzt auch in Europa an. Das ist ein Paket, mit dessen Hilfe Hersteller Beton auf Leistungsmerkmale wie Belastbarkeit, Verarbeitungseigenschaften, Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit hin verbessern können. Das Paket umfasst drei Komponenten: die... (www.enbausa.de) weiter

Greentech schafft weltweit 2,5 Billionen Euro Umsatz

29.11.2014 - Neue Umweltrichtlinien sowie das steigende Umweltbewusstsein in vielen Ländern der Welt führen zu einer immer größeren Nachfrage nach umweltfreundlichen Lösungen. Lag 2013 das weltweite Marktvolumen für grüne Technologien bei 2,5 Billionen Euro, so wird der globale Markt für grüne Produkte und... (www.enbausa.de) weiter

WINAICO präsentiert patentierte HeatCap-Technologie zur Verhinderung von Mikrorissen auf PV Taiwan

29.11.2014 - Mit der patentierten HeatCap-Technologie zur Verhinderung von Mikrorissen und monokristallinen PV-Modulen mit höchster Leistungsdichte von 300 W bzw. 230 W sorgte WINAICO auf der PV Taiwan für Aufsehen. ?Creglingen, 28.11.2014 ? WINAICO, eine der weltweit führenden PV-Modulmarke des Halbleiterunternehmens Win Win Precision Technology Co., (www.openpr.de) weiter

EXPO 2015: Österreich-Pavillon mit Energieeffizienz von ihrer schönsten Seite

28.11.2014 - Zur Gewinnung elektrischer Energie wird am Österreich-Pavillon eine neue Fassadentechnologie großflächig installiert (www.oekonews.at) weiter

Siemens bilanziert ökologischen Nutzen von Windkraftanlagen

28.11.2014 - Detaillierte Energie- und CO₂ -Bilanzen der Siemens-Windenergieanlagen - Bei der Siemens-SWT-3.2-113 beträgt die energetische Amortisationszeit nur 4,5 Monate (www.oekonews.at) weiter

Zahl der Green-Economy-Unternehmen wächst

26.11.2014 - Die Green Economy ist ein Gründungs- und Beschäftigungsmotor. Zu diesem Ergebnis kommt der Green Economy Gründungsmonitor 2014, den das Borderstep Institut am Donnerstag in Berlin vorstellt. Von 2006 bis 2013 wurden rund 170.000 Unternehmen in den Bereichen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz,... (www.enbausa.de) weiter

Online-Datenbank zeigt Umwelteinflüsse von Baustoffen auf

26.11.2014 - Eine neue Online-Datenbank des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) macht die Umweltwirkungen von Baustoffen transparent. Mit Hilfe der unterabrufbaren Datensätze lassen sich die Umwelteinflüsse von Baustoffen bestimmen, etwa der Beitrag zum Treibhauseffekt,... (www.enbausa.de) weiter

Forscher erzielen Fortschritt bei der Batterie-Entwicklung

25.11.2014 - Eine Forschungsgruppe am Helmholtz-Institut Ulm (HIU) hat einen Elektrolyten entwickelt, der den Bau von Magnesium-Schwefel-Batteriezellen ermöglicht. Auf Magnesium basierende Batteriezellen gelten derzeit als attraktive Möglichkeit, Lithium in Batterien zu ersetzen. Mit Magnesium lassen sich... (www.enbausa.de) weiter

RWE: Ab 2018 rechnet sich die dezentrale Stromerzeugung

25.11.2014 - Einer gemeinsamen Studie von RWE Effizienz und dem Züricher Zukunftsinstitut future matters zufolge dauert es nur noch wenige Jahre, bis die Mehrheit der Deutschen in intelligenten Häusern leben wird. Andere Marktbeobachter dagegen sehen den Weg zum Smart Home nicht ganz so eindeutig vorgezeichnet... (www.enbausa.de) weiter

Positive Signale: Anlagenbauer Agraferm Technologies wächst weiter

21.11.2014 - Erweiterung des Angebotsspektrums um Abfallverwertung durch Erhöhung der Mehrheitsbeteiligung an BTA International Die Agraferm Technologies AG, ein führender Anlagenbauer für dezentrale regenerative Energieerzeugung, hat die Dreiviertelmehrheit an der BTA International GmbH, Anbieter von Aufbereitungs- und Vergärungstechnologien, übernommen. Das Kerngeschäft der BTA (www.openpr.de) weiter

K&S BAUT MARKTPRÄSENZ MIT BERATUNGSMANDAT IN ENGLAND AUS

21.11.2014 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte, mit dem neuen Beratungsauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des Photovoltaik Solarparks Caddington im Norden von London mit einer installierten Leistung von ca. 5 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in England weiter ausbauen. Das Team (www.openpr.de) weiter

Passivhaus-Modell gewinnt Modernisierungs-Preis

21.11.2014 - Ein Modell des Passivhaus Instituts für die energetische Modernisierung von Gebäuden ist in einem Wettbewerb mit dem ersten Preis ausgezeichnet worden. Die Jury würdigte dabei vor allem den Fokus auf einen 'Sanierungsfahrplan' mit jeweils sinnvollen Einzelschritten. Das Konzept wurde... (www.enbausa.de) weiter

ERA-NET-Bioenergy: Aufruf zur Einreichung europäischer Forschungsprojekte

21.11.2014 - Innovative Bioenergiekonzepte gefragt (www.oekonews.at) weiter

Lohnt sich die Optimierung von Photovoltaikanlagen durch Repowering?

21.11.2014 - Auch Photovoltaikanlagen kommen in die Jahre und neue Technologien bieten die Möglichkeit zur Optimierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Luxor Solar baut erste Solaranlage in Marrakesch

20.11.2014 - Die Luxor Solar GmbH, Hersteller von Hochleistungs-Solarmodulen in deutscher Ingenieursqualität, hat in Marokko ihr erstes Projekt realisiert. Gemeinsam mit einem marokkanischen Partnerunternehmen wurde auf einer Olivenfarm eine Freiland-Anlage mit 14 kWp gebaut. Für die Anlage in der Nähe von Marrakesch (www.openpr.de) weiter

reskap Windwerte: Windkraft als ökologischer Sachwert

20.11.2014 - Polen bietet als Entwicklungsstandort gute Chancen Wiesloch, 20.11.2014. ?Windkraftanlagen nehmen international immer weiter an Bedeutung zu, da sie technisch immer ausgereifter sind und damit effektiv Strom erzeugen können?, erklärt Michael Bauer. Bauer ist Geschäftsführer der reskap Unternehmensgruppe, die sich darauf spezialisiert (www.openpr.de) weiter

?Pro Windkraft? klagt gegen 10H in Bayern

20.11.2014 - Solarthemen 436. Die Klagegemeinschaft Pro Windkraft will gegen das am morgigen Freitag in Kraft tretende Gesetz zur Abstandsregelung für Windkraftanlagen beim Bayerischen Verfassungsgerichtshof klagen. [private] Die Initiative klagt in Person des Ex-Bundestagsabgeordneten Hans-Josef Fell und des Würzburger Stadt­rats Patrick Friedl. Sie nutze dabei die besondere Möglichkeit der Popularklage, die die bayerische Verfassung jedem Bürger gebe, ... (www.solarthemen.de) weiter

Prognose für die EEG-Umlage ab 2016

20.11.2014 - Solarthemen 436. Die Übertragungsnetzbetreiber haben die Mittelfristprognose für die EEG-Umlage 2016 und dann bis 2019 vorgelegt. 2016 soll demnach mit einer Bandbreite von 5,66 bis 7,27 Cent/kWh zu rechnen sein. [private] Im Trendszenario geht das von den Netzbetreibern beauftragte Leipziger Institut für Energie von weniger als 2 GW Solarstromleistung aus, die jährlich 2015 bis 2019 ... (www.solarthemen.de) weiter

Bau bietet Foren und Rundgänge für Architekten

19.11.2014 - Bei Architekten gilt die Münchner Fachmesse BAU als wichtige Informations- und Inspirationsquelle. Die BAU vereint alle Technologien, Produkte und Materialien, die beim Planen und Bauen zur Anwendung kommen. Es gibt zahlreiche spezifische Angebote für Architekten. So ist das Forenprogramm der BAU... (www.enbausa.de) weiter

Passivhaus-Institut schreibt Wettbewerb für gute Fenster aus

19.11.2014 - Ein Austausch der Fenster kann die Energieeffizienz eines Gebäudes deutlich verbessern. Da eine Sanierung allerdings oft schrittweise erfolgt, sind flexible Lösungen gefragt. Zur Auszeichnung besonders geeigneter Produkte schreibt das Passivhaus Institut zum zweiten Mal einen Component Award... (www.enbausa.de) weiter

Preis einer gespeicherten Kilowattstunde Strom kann bis 2030 von über 20 auf 5 Eurocent sinken

19.11.2014 - 15. Forum Solarpraxis stellt neue Technologien und Geschäftsmodelle in den Fokus (www.oekonews.at) weiter

Almax Classic - Die Glühbirne lebt ? nur besser: LED-Remake der klassischen Glühbirne von Aruana LED

18.11.2014 - Formvollendetes Retrodesign mit modernster LED-Technologie: hochwertige Leuchtmittelserie ist rund 30% effizienter als die Masse ihrer Mitbewerber, quecksilberfrei, umweltfreundlich und sparsam. Mitteilung Mit der Serie Almax® Classic haben die LED-Experten von Aruana® LEDs in höchster Qualität nach dem Retrofit-Prinzip entwickelt. Die Almax Classic (www.openpr.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH gegründet

17.11.2014 - Neues Tochterunternehmen bedient mobilen Raumbedarf auf hoher See weiter

Energiezukunft mit Forschung und Entwicklung aktiv gestalten

15.11.2014 - Präsentation des World Energy Outlook in Wien - Österreich kann von weltweit steigender Energie-Nachfrage profitieren - Fokus auf nachhaltige, effiziente und leistbare Versorgung (www.oekonews.at) weiter

Neue Ökostrom-Verordnung beschlossen: ÖMAG und Einspeisetarife für 2015

14.11.2014 - Linz/Graz. Am Dienstag wurde die neue Ökostrom-Verordnung für das Jahr 2015 vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft erlassen. Der Hauptfokus der neuen Bestimmungen liegt dabei vor allem auf dem Photovoltaik Bereich ? der Einspeisetarif sinkt im kommenden Jahr auf (www.openpr.de) weiter

Forschung liefert innovative Lösungen für alle Phasen der Energiewende

14.11.2014 - Die Jahrestagung des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien (FVEE) am 6. und 7. November 2014 im Umweltforum Berlin thematisiert die unterschiedlichen Phasen, die unser Energiesystem auf dem Weg zu einer nachhaltigen Energieversorgung durchläuft. (www.oekonews.at) weiter

EnerKíte erhält Innovationspreis

13.11.2014 - Die Auszeichnung für ein zukunftsweisendes Windenergiesystem wurde vor 300 geladenen Gästen auf den Zukunftstechnologietagen in Cottbus verliehen. Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg und in Partnerschaft mit Vattenfall und BASF fanden die Zukunftstechnologietage mit (www.openpr.de) weiter

Österreich: Photovoltaik-Einspeisevergütung wird um 8% gekürzt

13.11.2014 - Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft (BMWFW) erlässt neue Ökostromnovelle 2015. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Fairness-Preis 2014: NATURSTROM AG ist transparentester Stromanbieter

12.11.2014 - Düsseldorf, 12. November 2014. In einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Servicequalität (DISQ) belegt der Ökostrom- und Biogasanbieter NATURSTROM AG unter 32 bewerteten Stromanbietern den ersten Rang in der Kategorie ?Transparenz?. Mehr als 40.000 Bewertungen zu Unternehmen aus 31 (www.openpr.de) weiter

Sozialpartner wollen nachhaltige Rahmenbedingungen für die Energiepolitik

12.11.2014 - Minister Rupprechter: Eine Neuorientierung in Richtung Green Economy ist notwendig - Minister Stöger: Abhängigkeiten müssen verringert werden und neue Technologien entwickeln (www.oekonews.at) weiter

Kommunen profitieren von energetischer Sanierung

12.11.2014 - Die energetische Sanierung von Gebäuden ist zu einem wichtigen Faktor für die regionale Wirtschaft geworden. Das belegt die Studie 'Kommunale Wertschöpfungseffekte durch energetische Gebäudesanierung' des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und Ecofys im Auftrag des... (www.enbausa.de) weiter

Das Potential von Photovoltaik in Deutschland

11.11.2014 - Einige Jahre lang war die Photovoltaik in Deutschland ein großer Träger der Energiewende, und viele Eigenheimbesitzer und kommerzielle Betreiber von größeren Anlagen investierten in diese "grüne" Technologie, weil große Gewinne lockten. weiter

FVEE-Jahrestagung: Forschung liefert innovative Lösungen für alle Phasen der Energiewende

10.11.2014 - Motto ?Forschung für die Energiewende ? Phasenübergänge aktiv gestalten? (www.sonnenseite.com) weiter

Spitzentechnologie "Made in Berlin" überwacht britisches Solarkraftwerk

10.11.2014 - skytron® energy installiert und betreibt Monitoringsystem für 37 MWp Solarpark in Großbritannien (www.oekonews.at) weiter

ecozy: Konkurrenz für Nest, tado und alphaEOS? - Das Smart Thermostat von ecozy überzeugt mit Design und lernt ständig dazu / Baldiger Markteintritt erwartet

9.11.2014 - Die intelligenten Thermostate der drei Anbieter Nest, tado und alphaEOS sind in Deutschland zumindest einer affinen Zielgruppe für innovative Smart Home-Technologien längst ein Begriff. Doch am Horizont der smarten Heizungssteuerung schimmert der Stern eines weiteren Players auf diesem Gebiet, der dank seiner Lifestyle-Orientierung durchaus eine Chance gegen die Platzhirsche von Nest, tado und alphaEOS haben könnte. Ähnlich wie das Smart Home System Gigaset Elements, das schrill und alles andere als langweilig sein will, peilt auch das Team von eCozy eine […] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Michael Endt von Miele - über die Entwicklung der Wärmepumpentrockner-Technologie beim Hausgeräte-Spezialist Miele

7.11.2014 - Der Trend geht ganz klar zum Wärmepumpentrockner. Die meisten Verbraucher entscheiden sich inzwischen für diese Fabrikate, wenn sie einen Wäschetrockner kaufen. Ein wesentlicher Grund dafür ist die Energieeffizienz und der sparsame Umgang mit wertvollen Ressourcen des Wärmepumpentrockners. Aber Wärmepumpentrockner-Technologie kann weit mehr als nur Strom sparen. Sie lässt sich bequem per Fernsteuerung bedienen und somit perfekt ins Smart Home einbinden. Wir haben ein kurzes Interview mit Michael Endt, Produktmanager Wäschepflege bei der Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland, geführt und ihn zu Innovationen und aktuellen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Spitzentechnologie ?Made in Berlin? überwacht britisches Solarkraftwerk

6.11.2014 - skytron® energy installiert und betreibt Monitoringsystem für 37 MWp Solarpark in Großbritannien Berlin, 6. November 2014 ? skytron® energy hat sein Monitoring-, Regelungs- und Überwachungssystem für eines der größten Solarkraftwerke Großbritanniens, die Kencot Hill Solarfarm, in Betrieb genommen. Die Monitoringtechnik des (www.openpr.de) weiter

Konzentration ozonzerstörender Stoffe steigt wieder an

6.11.2014 - Chlorwasserstoff (HCl) in der Stratosphäre ist ein Indikator für ozonzerstörende Substanzen. Ein internationales Team, darunter Wissenschaftler des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT), hat seit 2007 über der Nordhalbkugel eine Zunahme des HCl-Gehalts von bis zu drei Prozent pro Jahr beobachtet.  Die Forscher konnten aber zeigen, dass der Anstieg auf einer Änderung der Luftzirkulation beruht ? nicht auf einem vermehrten Ausstoß der durch das Montreal-Protokoll verbotenen Vorläufersubstanzen der ozonzerstörenden Stoffe. Sie gehen davon aus, dass sich die Ozonschicht daher trotz des zwischenzeitlichen HCl-Anstiegs in den nächsten 50 Jahren vollständig erholen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Norm für geklebte Kollektoren in Aussicht

6.11.2014 - Solarthemen 435. Bis Ende des Jahres hoffen die Branchenverbände BDH und BSW mit dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) ein Prüf­ver­fah­ren abstimmen zu können, mit dem künftig die Anforderung des DIBt für Solar­kollek­toren mit aufge­kleb­ter Glasab­de­ckung er­füllt werden können. (www.solarthemen.de) weiter

Im Interview ? Harald Drück: Solarthermie bringt Unabhängigkeit

6.11.2014 - Dr. Harald Drück ist Leiter des Forschungs- und Testzentrums für Solaranlagen am Institut für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) an der Universität Stuttgart. Für das Deutsche Institut für Normung ist er Obmann für den Bereich Solaranlagen im Normenausschuss für Heiz- und Raumlufttechnik. Zusammen mit Klaus Lambrecht leistete er im vergangenen Jahr Vorarbeiten für eine Norm für ... (www.solarthemen.de) weiter

Solar aktive Häuser: Mehr als nur Ideologie

6.11.2014 - Solarthemen 435. Gebäude, die aktiv die Kraft der Sonne nutzen, werden bereits seit Jahrzehnten gebaut. Und spä­tes­tens 2021 dürfen Häuser nur noch errichtet werden, wenn sie dem ?Nahezu-Null-Energie-Stan­dard? laut der europäischen Gebäuderichtlinie entsprechen. Allerdings konkurrieren unterschiedliche Haus­konzepte miteinander. Davon abhängig ist, welche Technologien zum Einsatz kommen: Lüftungsanlage, Wärmepumpe, Photovoltaik und/oder Solarthermie. Text: Andreas Witt, Foto: ... (www.solarthemen.de) weiter

Vorsicht vor Lockangeboten bei Kleinkläranlagen.

6.11.2014 - Die sorgfältige Auswahl entscheidet über langfristige Leistung. Penig, 05. November 2014 Die konsequente Qualitätsorientierung der Bergmann Gruppe zahlt sich zunehmend aus. Inzwischen ist im Markt bekannt, dass die von dem Familienunternehmen produzierte Klärlösung WSB® clean die zuverlässigste Wirbelschwebebett-Technologie ist. Dabei zeigt sich (www.openpr.de) weiter

Direktbeteiligung der CEPP erfolgreich platziert - Windenergieanlage Kahnsdorf 1 vollständig gezeichnet

5.11.2014 - Die aktuelle Direktbeteiligung Windenergieanlage Kahnsdorf 1 der CEPP konnte im Oktober vollständig platziert und damit bereits vorzeitig geschlossen werden. weiter

EU-Bankenaufsicht: Polizei, die rasende Schwertransporter passieren lässt

5.11.2014 - Attac-Kritik: Riskante Geschäftspolitik bleibt, Kapitalvorschriften unzureichend, Institute bleiben 'too big to fail' (www.oekonews.at) weiter

Dämmstoff purenotherm erhält allgemeine Bauzulassung für WDVS

4.11.2014 - Nach mehr als dreijährigen Untersuchungen und Prüfungen durch verschiedene Institute hat das deutsche Institut für Bautechnik dem Dämmstoff 'purenotherm' des Herstellers Puren die 'Allgemeine Dämmstoffzulassung für Wärmedämmverbundsysteme' erteilt. 'Bisher musste bei der... (www.enbausa.de) weiter

Elektronische Systeme im Elektroauto stark verbessert

4.11.2014 - Erfolgreicher Forschungsabschluss des Projekts RESCAR 2.0 / Zuverlässigkeit und Belastbarkeit elektronischer Systeme im Elektroauto verbessert / Steuergerät der Zukunft vier Mal langlebiger (www.oekonews.at) weiter

Mehr Sicherheit fürs Smart Home mit iSmartAlarm - Smart Home Security: Cleantech-Unternehmens iSmartAlarm bringt Überwachungskamera iCamera KEEP, die Videos in Echtzeit auf Smartphones von Hausbesitzern sendet

3.11.2014 - Mit einer intelligenten Alarmanlage das eigene Zuhause schützen und zum Smart Home umrüsten ? das ist nicht nur eine sichere, sondern auch eine komfortable Sache. Die Technologie iSmart Alarm des gleichnamigen Herstellers macht es möglich. Das modular erweiterbare System funktioniert kabellos, kann eigenhändig installiert und via Smartphone aus der Ferne überwacht werden. 03.11.2014. iSmart Alarm besteht aus mehreren Komponenten, die beliebig zusammengestellt werden können. Der Hersteller bietet Pakete zwischen 60 und 190 Euro an. Essentiell in jedem Paket ist der […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mobile Windkraftanlagen für Energiesysteme der Bundeswehr im Fokus

3.11.2014 - Wie können solche Anlagen effizient in die Energieversorung integriert werden? (www.oekonews.at) weiter

Neue Solarforschungsanlage in Betrieb

3.11.2014 - Die Duale Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg hat am Campus Friedrichshafen im Fallenbrunnen eine Solarforschungsanlage installiert (www.oekonews.at) weiter

Ulm ab sofort Hochburg der Batterieforschung

1.11.2014 - Mit dem neuen Helmholtz-Institut Ulm steigt die Zahl der Batterieforscher auf rund 300 ? ZSW ist wichtiger Partner (www.oekonews.at) weiter

WINAICO PERC gewinnt ?Taiwan Excellent PV Award? als bestes Modul in Sicherheit, Zuverlässigkeit und Effizienz

31.10.2014 - Das kristalline Hocheffizienzmodul WSP-M6 PERC von WINAICO, mit patentierter HeatCap Technologie, übertraf die Erwartungen des taiwanischen Industrial Technology Research Institutes und gewann den ?Taiwan Excellent PV Award? des Büros für Energie, welches dem Wirtschaftsministeriums untergeordnet ist. Die Auszeichnung bestätigt: WINAICO- (www.openpr.de) weiter

Smart Home Partner QIVICON und GreenPocket im Interview - Startups wie GreenPocket entwickeln sich zu echten Branchengrößen / Telekom im Smart Home Markt sehr aktiv

31.10.2014 - Mittlerweile gibt es immer mehr neue Technologien und Möglichkeiten, um sein Haus oder seine Wohnung in ein Smart Home zu verwandeln. Daher hat sich CleanThinking.de auch die Smart Home-Thematik besonders auf die Fahnen geschrieben. In Interviews, Produktvorstellungen sowie News und Hintergrundberichten erfahren Sie viel Wissenswertes über die große Vielfalt der Lösungen und Möglichkeiten. Heute präsentieren wir ein Doppelinterview mit GreenPocket und Qivicon. Was unterscheidet die QIVICON Plattform von anderen Smart Home-Produkten? Thomas Knops: Bei QIVICON handelt es sich nicht um ein […] (www.cleanthinking.de) weiter

Druckdüse statt Siebdruck optimiert PV-Module

31.10.2014 - Gemeinsam mit den Industriepartnern Merck, Hereaus und Asys haben Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE neuartige Materialien und Verfahren für das kontaktlose Applizieren feinster, homogener Kontaktfinger entwickelt. Die sogenannte Dispens-Technologie kann problemlos in... (www.enbausa.de) weiter

SmartGrid-Experte ComBInation® kooperiert mit WALTER MEILE und verstärkt den Bereich Entwicklung / Produktion

29.10.2014 - Berlin / Untermeitingen, 29.10.2014. Um den Kunden-Anforderungen und Bedürfnissen im Marktumfeld smarter Technologien gerecht zu werden, baut die ComBInation® GmbH mit Sitz in Berlin den Bereich Entwicklung und Produktion weiter aus. Das SmartGrid-Unternehmen steht für eine hohe Innovationskompetenz durch eine (www.openpr.de) weiter

Die 500. Kleinkläranlage mit Einmal-Wartung. - Vom Erfolg und den Vorteilen einer Produkt-Innovation ...

29.10.2014 - Am 12.10.2014 wurde im Peniger Ortsteil Oberhain (Landkreis Mittelsachsen) die 500. Kleinkläranlage in Betrieb genommen, die mit Einmal-Wartung arbeitet. Die Bergmann Gruppe freut es ganz besonders, dass sich bereits im Jahr der Einführung so viele Kunden für die neue Technologie (www.openpr.de) weiter

Green City Solutions - 5 Minuten um die Welt zu verbessern

29.10.2014 - Auf dem Gipfeltreffen der 18 innovativsten Cleantech Start-ups aus ganz Europa zählt jede Sekunde. Beim Climate-KIC Venture Competition in Valencia 2014 dreht sich alles um die Umwelttechnologie der Zukunft: Die Finalisten des Wettbewerbs haben 300 Sekunden Zeit, um mit ihrer (www.openpr.de) weiter

Alevo stellt innovative Akkumulatortechnologie und Datenanalytik vor

29.10.2014 - Reduzierung von Energieverschwendung um 30 Prozent Revolutionäres Energiekonzept durch GridBank-Technologie von Alevo: Planungsstart mit Anfangsinvestition in Milliardenhöhe für Fertigungsstätte mit 325.000 m2 in North Carolina, Schaffung von 2.500 neuen Arbeitsplätzen und Abkommen mit China und der Türkei München, 28. Oktober 2014 (www.openpr.de) weiter

Schweizer Forscher zeigen weiße PV-Module für die Fassade

29.10.2014 - Das Schweizer Forschungsinstitut Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique (CSEM) hat weiße Solarmodule entwickelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweizer Forscher zeigen weiße PV-Module für die Fassade

28.10.2014 - Das Schweizer Forschungsinstitut Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique (CSEM) hat weiße Solarmodule entwickelt. Die Forscher rechnen mit hohem Interesse aus dem Bausektor sowie aus der Konsumgüterindustrie. Die Solarpanels können komplett in die Gebäudehülle integriert werden. Gezeigt... (www.enbausa.de) weiter

Sentinel stellt baugesunde Bauteilsysteme vor

28.10.2014 - Das Sentinel Haus Institut stellt auf der Bau 2015 gesundheitlich geprüfte, nachhaltige Bauteilsysteme vor. 'Aufeinander abgestimmte und gesundheitlich geprüfte Aufbauten werden immer häufiger vom Markt verlangt. Werden die von uns als System geprüften Produkte nach den Empfehlungen der... (www.enbausa.de) weiter

Die große Hoffnung Perowskite

28.10.2014 - Während bei den Siliziumzellen das Potenzial zur Wirkungsgradverbesserung immer mehr abnimmt, taucht eine neuartige Materialkombination am Forscher-Horizont auf. Der Hype darum scheint berechtigt. Wer sich ansehen will, wie sich Innovation in der Zellforschergemeinde entfaltet, muss sich derzeit mit den sogenannten Perowskiten beschäftigen. Noch nie zuvor konnte der Wirkungsgrad einer neuen Solarzellentechnologie innerhalb von nur fünf Jahren verfünffacht werden. Und noch sieht es nicht so aus, als ob die Effizienz-Rallye bald zu Ende ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Abwasserabgabengesetz - Grundlagenseminar

27.10.2014 - "Abwasserabgabengesetz Teil I ? Grundlagenseminar - Grundzüge und Berechnung der Abwasserabgabe? lautet der Titel des Seminars, das am 22. Januar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Abwasserabgabe ist eine Sonderabgabe, die der (www.openpr.de) weiter

Energetische Gebäudemodernisierung: Alles spricht dafür

27.10.2014 - Die dena widerspricht den Ausführungen von Dr. Oliver Arentz vom Institut für Wirtschaftspolitik an der Uni zu Köln in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 24. Oktober 2014 (www.dena.de) weiter

Energy Lab 2.0 ? Intelligente Energiewendeplattform

24.10.2014 - Mit dem Energy Lab 2.0 entsteht am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) eine intelligente Plattform, um das Zusammenspiel der Komponenten künftiger Energiesysteme zu erforschen. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsprojekt optimiert das Zusammenspiel von Energieerzeugern

24.10.2014 - Im Rahmen des Forschungsprojekts 'Intelligentes Heim-Energiemanagement iHEM' entwickeln Wissenschaftler Konzepte für eine Hausenergieversorgung, die mit einem übergeordneten intelligenten Managementsystem einen wirtschaftlicheren und effizienteren Gesamtbetrieb von Gebäuden ermöglichen... (www.enbausa.de) weiter

520 Wochen Wissenschaft & Forschung

24.10.2014 - Der 3. energytalk 2014 spürte Innovationen in der Technik auf (www.oekonews.at) weiter

Das ElektroG

23.10.2014 - "Das ElektroG - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten? lautet der Titel des Seminars, das am 16. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Entsorgung von Elektrogeräten erfolgt zurzeit auf der Grundlage des (www.openpr.de) weiter

?EEG 3.0? soll systemdienliche Kapazität vergüten

23.10.2014 - Werden Erneuerbare Energien künftig nicht mehr für die erzeugten Kilowattstunden, sondern für einen “systemdienlichen” Teil Ihrer Kapazität bezahlt? Dies jedenfalls schlägt das Öko-Institut in einer Studie für die von der Merkatorstiftung finanzierte Agora Energiewende vor. Im Interview mit den Solarthemen sagt Felix Chr. Matthes, Forschungskoordinator für Energie und Klimapolitik am Öko-Institut: “Unser Vorschlag akzeptiert erstmals, dass erneuerbare ... (www.solarthemen.de) weiter

Kongress Bauhaus.Solar zu Energiewandel und Architektur

23.10.2014 - Unter dem Motto 'Energiewandel und zukunftsfähige Architektur' findet der 6. Internationale Kongress Bauhaus.SOLAR vom 2. bis 3. Dezember 2014 in Weimar statt. Er richtet sich an Planer und Entscheider, Ingenieure und Architekten. Als Keynote-Speaker wird Brian Cody ('Form Follows... (www.enbausa.de) weiter

Forschungsprojekt optimiert Energiemanagement im Haus

23.10.2014 - Deutliche Einsparungen ließen sich für die Verbraucher bei Strom und Wärme erzielen, wenn das individuelle Verbrauchsverhalten sowie die dezentrale Bereitstellung und Speicherung von Erneuerbaren Energien stärker berücksichtigt würden. Lösungsansätze entwickelt das Forschungsprojekt... (www.enbausa.de) weiter

Kunststoffkollektoren im Regeleinsatz

23.10.2014 - Solarthemen 434. In Norwegen sind in einer Reihen­haus­siedlung im Rahmen des Forschungs­pro­jektes SCOOP (Solar Collectors Made of Polymers) Solarkollektoren aus Kunsstoff installiert worden. (www.solarthemen.de) weiter

Interview: EEG 3.0 ? Zahlungsströme umorganisieren!

23.10.2014 - Solarthemen 434. Dr. Felix Chr. Matthes ist Forschungskoordinator für Energie und Klimapolitik am Öko-Institut. Im Auftrag der Agora Energiewende hat das Institut ein Konzept für die Weiterentwicklung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG 3.0) formuliert. Künftig sollen EEG-Anlagen nicht mehr für den von ihnen  erzeugten Strom, sondern für ihre ?systemdienliche Kapazität? per Umlage finanziert werden.   Solarthemen: Der ... (www.solarthemen.de) weiter

SolarMax Partnernetz wächst weiter: Fischer GmbH ergänzt Vertriebsnetz in Deutschland

21.10.2014 - Der Schweizer Wechselrichterhersteller SolarMax (Sputnik Engineering AG) baut sein Partnernetzwerk für den Vertrieb und die kundennahe Beratung stetig weiter aus. Ab sofort ergänzt die Fischer GmbH das Deutsche Partnernetzwerk für den Vertrieb von SolarMax Wechselrichtern. weiter

Plattform stellt Projekte zur Teilhabe an der Energiewende vor

21.10.2014 - Eine neue Online-Plattform stellt 33 Projekte des BMBF-Programms 'Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems' übersichtlich und interaktiv dar. Die Forschungsergebnisse von 33 Forschungsvorhaben zur Energiewende sowie die begleitende wissenschaftliche... (www.enbausa.de) weiter

Tram on demand: Forschungsprojekte

21.10.2014 - Vortrag von Karin Mairitsch 10.10.2014 Perchtoldsdorf- VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Solarzellenkontakte aus der Tube

21.10.2014 - Neuartige Feinlinienmetallisierungstechnologie verspricht höhere Wirkungsgrade (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto: Von Bled nach Dubrovnik mit nur einer Ladung

21.10.2014 - 726 km ohne Nachladen- das geht, wie unsere slowenischen Kollegen vom Metron Institut zeigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschung zur Energiewende ? Interaktive Landkarte geht an den Start

21.10.2014 - Eine neue Online-Plattform stellt jetzt die 33 Projekte des BMBF-Programms ?Umwelt- und gesellschaftsverträgliche Transformation des Energiesystems? übersichtlich und interaktiv dar. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarzellenkontakte aus der Tube

21.10.2014 - Neuartige Feinlinienmetallisierungstechnologie verspricht höhere Wirkungsgrade. (www.sonnenseite.com) weiter

Rezensiert: Energiespeicher von Michael Sterner und Ingo Stadler - "Energiespeicher - Bedarf, Technologien, Integration" ist ein Standardwerk für alle, die sich mit Energiespeichern beschäftigen / Technologien der Energiewende erkl&aum

19.10.2014 - Ausgelöst durch zwei Studien ist zuletzt eine Debatte darüber entbrannt, ob für die Umsetzung der Energiewende nun Energiespeicher nötig sind oder nicht. Dabei werden die Erkenntnisse der Wissenschafter oft missverständlich wiedergegeben. Deren Botschaft lautet: Energiespeicher sind nötig und müssen heute entwickelt werden, damit sie ab 2020 auch wirtschaftlich einsatzfähig sind. Insofern ist das Standardwerk, das Prof. Michael Sterner und Prof. Ingo Stadler gerade auf den Markt bringen (Vorverkauf bereits möglich, erscheint am 14. November) eine Pflichtlektüre für all jene, die […] (www.cleanthinking.de) weiter

LG 77EC980V: Ausgezeichneter OLED-TV von LG Electronics - EISA Auszeichnung: Der LG 77EC980V OLED-Fernseher ist als ?bestes Produkt 2014-2015? Gewinner in der Unterkategorie High End-Fernseher.

18.10.2014 - Mit dem LG 77EC980V, LGs erstem 4K OLED TV, bringt LG Electronics (LG) im Dezember seinen zweiten von der European Imaging and Sound Association (EISA) ausgezeichneten Zukunfts-TV auf den Markt. Der LG 77EC980V ist als ?bestes Produkt 2014-2015? Gewinner in der Unterkategorie High End-Fernseher. Die EISA, ein Interessensverband und Zusammenschluss von 50 Fachmagazinen für Klang- und Bildtechnologie aus 20 europäischen Ländern, hat darüber hinaus auch den LG 55LB870V in der Unterkategorie Smart TV ausgezeichnet. LG ist damit auch das einzige […] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Forschung zur Energiewende ? Interaktive Landkarte geht an den Start

18.10.2014 - Nach den ersten Schritten in Richtung Energiewende müssen Politik und Gesellschaft nun weitere wichtige Themen angehen. (www.oekonews.at) weiter

Start-up reduziert Emissionen aus Biomasse-Heizungen

17.10.2014 - Die ETE EmTechEngineering GmbH, eine Ausgründung des Deutschen Biomasseforschungszentrums (DBFZ), will Lösungen entwickeln, die die Emissionen von Biomasse-Heizungen reduzieren. Dabei sollen Forschungsergebnisse des DBFZ in der Praxis nutzbar gemacht werden. Eine Vielzahl von... (www.enbausa.de) weiter

Ifo-Institut: Bauwirtschaft ist in guter Verfassung

17.10.2014 - Die Bauwirtschaft befinde sich seit drei Jahren in guter Verfassung, so die gute Botschaft von Erich Gluch, Experte für die Braubranche des Ifo-Instituts München. 'Die Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau sind exzellent, wir haben Impulse durch die Zuwanderung.' Als zweiten Faktor von... (www.enbausa.de) weiter

Klein, unabhängig, langlebig - Mikroenergiesysteme ganz groß

17.10.2014 - Seminar zur autarken Stromversorgung, Grundlagen und Anwendung von Mikroenergiesystemen und Gewinnung von Umgebungsenergie/Energy Harvesting vom 10. ? 11. November 2014 im Haus der Technik Berlin Schon heute gibt es vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Sensornetzwerke mit Nahbereichsfunktechnologie. Herr Dr. Robert Hahn vom (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service betreut größten Fuhrländer-Windpark in Deutschland

17.10.2014 - Osnabrück, 16.10.2014. Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen seebaWIND Service GmbH hat die Wartung des größten zusammenhängenden Fuhrländer-Windparks in Deutschland übernommen. Die 20 Windkraftanlagen vom Typ Fuhrländer MD-77 mit 85 Metern Nabenhöhe in der Gemeinde Märkisch Linden (Brandenburg) leisten insgesamt 30 Megawatt. seebaWIND (www.openpr.de) weiter

123energie ist Doppelsieger beim Deutschen Fairness-Preis 2014

17.10.2014 - Zweimal Platz 1 in den Kategorien Stromanbieter und Gasanbieter / Vergleich von jeweils 23 Anbietern Ludwigshafen, 14. Oktober 2014 ? 123energie, die Online-Marke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, hat es erneut aufs Siegertreppchen geschafft: In einer Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) (www.openpr.de) weiter

K&S BAUT MARKTPRÄSENZ MIT NEUEM BERATUNGSMANDAT IN JAPAN AUS

17.10.2014 - K&S baut mit einem weiteren langfristigen technischen Beratungsmandat von einem renommierter Assetmanagement Gesellschaft die Marktpräsenz für den Technologiebereich Multi-Megawatt Photovoltaik in Japan weiter aus. Damit wird der lokale Footprint im schnellst wachsenden Zukunftsmarkt in Asien nachhaltig ausgebaut. Dabei steht, neben dem (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service betreut größten Fuhrländer-Windpark in Deutschland

16.10.2014 - Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen seebaWIND Service GmbH hat die Wartung des größten zusammenhängenden Fuhrländer-Windparks in Deutschland übernommen. weiter

Erdgas-Boom kann den Klimawandel nicht verlangsamen

16.10.2014 - Der Erdgas-Boom durch den Einsatz von Technologien wie Fracking wird voraussichtlich nicht zu einer Verringerung der Treibhausgas-Emissionen führen. (www.sonnenseite.com) weiter

Brasiliens Regenwälder setzen wegen Landschaftszerschneidung mehr Kohlendioxid frei als vermutet

16.10.2014 - Wie Wissenschaftler des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) in der Fachzeitschrift Nature Communications schreiben, sei der Effekt der Degradation bei inselartig verteilten Waldflächen unterschätzt worden, da man bislang den Verlust der Biomasse an den Waldrändern und damit die höhere Emission von Kohlendioxid nicht berechnen konnte. Diese Wissenslücke haben die UFZ-Wissenschaftler nun geschlossen. Ihren Berechnungen zufolge wird in Folge der Waldrodung bis zu ein Fünftel mehr Kohlendioxid durch die Vegetation emittiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienzrevolution: Vorstellung und Umsetzung

15.10.2014 - Nutzungstechnologien und Anwendungsbereiche erneuerbare Energien ? Hoffnungsträger Zukunft Energiesystem ? Diskussionsbeitrag Dr. Peter Riedi, Smart Energy Group AG Im Rahmen von Diskussionsveranstaltungen und Seminaren in Inhouse Veranstaltungen der Liechtensteiner Smar Energy Group AG werden die Themen zum Ausblick für Energieeffizienzstrategien (www.openpr.de) weiter

Enorme Fortschritte in der Ozeanversauerungsforschung: Neuer Bericht fasst aktuellen Stand des Wissens zusammen

15.10.2014 - Noch nie zuvor erforschten so viele Wissenschaftler wie sich der sinkende pH-Wert des Meerwassers auf Tiere und Pflanzen im Ozean auswirkt. Ihre Ergebnisse haben die Experten jetzt für den zweiten Ozeanversauerungsbericht der Biodiversitäts-Konvention (CBD ? Convention on Biological Diversity) zusammengetragen, der heute auf der zwölften CBD-Konferenz der Vertragsstaaten vorgestellt wird.  Ein wichtiger Fokus liegt dabei auf jenen Folgen, die sich auch auf uns Menschen auswirken. (www.sonnenseite.com) weiter

Bioenergie - die günstigste Heizmethode im Neubau

15.10.2014 - Forschung und Entwicklung sorgen für modernste Technik (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienz in der Industrie: Innovationen aus der Steiermark für globalen Klimaschutz

15.10.2014 - Der Klima- und Energiefonds und das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit) präsentieren aktuelle Projekte zur Energieforschung in Graz (www.oekonews.at) weiter

Verbraucher sind bereit 10 Euro im Monat für erneuerbare Energien zu bezahlen

15.10.2014 - Eine Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) hat ergeben, dass die Verbraucher bereit sind, für den Einsatz erneuerbarer Energien einen hohen Preis zu bezahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Neuer Weltrekord von 335,2Wp für Honey Technologie

14.10.2014 - Großes Potenzial für Module mit höherer Effizienz (www.oekonews.at) weiter

Staatssekretär Baake: Zieltrias für 2030 ist kostengünstigster und effektivster Weg für die Dekarbonisierung des europäischen Energiesystems

14.10.2014 - Im Vorfeld der am 23./24. Oktober 2014 anstehenden Entscheidung des Europäischen Rates über den EU-Klima- und Energierahmen 2030 treffen sich zur Stunde auf Einladung des Staatssekretärs für Energie im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Rainer Baake, hochrangige Vertreter der EU-Mitgliedsstaaten, der europäischen Institutionen sowie der Industrie und Wissenschaft in Brüssel.  (www.bmwi.de) weiter

NPD Solarbuzz: Konventionelle multikristalline Zellen verschwinden vom Markt

14.10.2014 - Nach Einschätzung des US-amerikanischen Marktforschungsunternehmens NPD Solarbuzz werden kristalline Solarmodule 92 Prozent der in diesem Jahr weltweit installierten Solarstromleistung ausmachen. (www.sonnenseite.com) weiter

Jetzt gemeinsam mit Vattenfall Ausstieg aus Braunkohle planen!

14.10.2014 - BWE Sachsen fordert neue schwarz-rote Landesregierung dazu auf, gemeinsam mit Vattenfall den Ausstieg aus der Braunkohleverstromung zu planen. Schwedens neue rot-Grüne Regierung ist bekanntlich gewillt den Staatskonzern Vattenfall "grüner" zu machen. Dies bietet die Chance für Sachsen aus der volkswirtschaftlich völlig unsinnigen Braunkohle-Verfeuerung auszusteigen und so von der weiteren Zerstörung intakter Landschaften abzusehen. weiter

Solarkollektoren verschmelzen mit der Gebäudehülle

13.10.2014 - Im Rahmen des europäischen Verbundprojekts 'SCOOP' (Solar Collectors Made of Polymers) hat ein Konsortium unter Koordination des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE Solarkollektoren aus Kunststoff entwickelt, die Funktionalität, Kostenbewusstsein und Ästhetik miteinander... (www.enbausa.de) weiter

Elektroauto: Von Bled nach Dubrovnik mit nur einer Ladung

13.10.2014 - 726 km ohne Nachladen- das geht, wie unsere slowenischen Kollegen vom Metron Institut zeigen (www.oekonews.at) weiter

Das Phenomen lichtinduzierte Degradation

11.10.2014 - Neue Technologie reduziert lichtinduzierte Degradation in p-Type-basierten Silizium-Solarzellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizölpreise sind 2014 um 7 Prozent gesunken

10.10.2014 - Gute Nachrichten für Ölheizungsbesitzer zu Beginn der Heizsaison: Die Heizölpreise lagen 2014 im Durchschnitt bislang fast sieben Prozent unter dem Vorjahresniveau, so das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). Der Verbraucherpreis für 100 Liter betrug bei einer Abnahmemenge von 3.000 Litern von... (www.enbausa.de) weiter

Anwenderforum zu oberflächennaher Geothermie in Hannover: Anlagentechnik, Gebäudestandards, Finanzierung

10.10.2014 - Berlin, 10.10.2014// Am 14.10.2014 veranstaltet das Berliner Geothermieunternehmen Geo-En Energy Technologies ein Planer- und Anwenderforum zu oberflächennaher Geothermie in Hannover. Dr. Nikolaus Meyer, CEO von Geo-En, will mit dem Forum die Möglichkeiten aufzeigen, die die Erdwärme schon heute bietet: (www.openpr.de) weiter

Forschung für die Energiespeicher der Zukunft

10.10.2014 - Wissenschaft und Industrie widmen sich der gesamten Bandbreite möglicher Lösungsansätze. (www.sonnenseite.com) weiter

Siqens-Brennstoffzelle soll 2015 marktreif sein - Münchner Cleantech-Startup Siqens stellt Prototypen seiner Hochtemperatur-Methanol-Brennstoffzelle auf der World of Energy 2014 in Stuttgart vor

9.10.2014 - Im Bereich der Brennstoffzellen sind derzeit klare Fortschritte zu erkennen – während der Durchbruch der Energieerzeuger im Auto weiter auf sich warten lässt, werden Brennstoffzellen-Heizgeräte für den Keller von Einfamilienhäusern langsam bedeutsamer. Die beiden Projekte Callux und ene.field sind für die Hersteller und weiteren beteiligten Unternehmen ein voller Erfolg. Gleichzeitig kommen junge Unternehmen wie Siqens auf die Bildfläche, die neue Technologien mit vorteilhaften Wirkungsgraden etablieren wollen. 9. Oktober 2014. Das Münchner Cleantech-Startup Siqens hat nun den Alpha-Prototypen seiner Hochtemperatur-Methanol-Brennstoffzelle in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Plädoyer und Ratgeberbuch für Solarwärme

9.10.2014 - Solarthemen 433. Drei Ingenieure mit Leidenschaft für Kommunikation und pädagogischer Ader tun sich zusammen, um ein Buch zu schreiben. Das ist ein Glücksfall für die Solarthermie und alle, die als mehr oder weniger Laien an ihr interessiert sind. (www.solarthemen.de) weiter

Vorschläge für das EEG 3.0 ab 2016

9.10.2014 - Solarthemen 433. Nachdem das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gerade erst in Kraft getreten ist, will die Agora Energiewende am 16. Oktober einen Vorschlag für eine Novelle des EEG präsentieren, die sie vom Öko-Institut hat ausarbeiten lassen. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Marco Wünsch, Prognos: KWK als Ergänzung für erneuerbare Energien stärken!

9.10.2014 - Solarthemen 433. Marco Wünsch, Consultant bei der Prognos AG, war Projektleiter der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Auftrag gegebenen Studie zur Potenzial- und Kosten-Nutzen-Analyse der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) sowie zur Evaluation des KWK-Gesetzes. Wünsch empfiehlt eine stärkere Förderung der Technologie und sieht die KWK als Verbündete der erneuerbaren Energien im Strom- und Wärmebereich. Auf ... (www.solarthemen.de) weiter

Kyocera erhöht die Lebensdauer seiner Displays auf 100.000 Stunden

8.10.2014 - 7. Oktober 2014 - Kyoto / Neuss ? Der japanische Technologiekonzern Kyocera, einer der führenden Hersteller im Bereich elektronischer Produkte, erweitert die Lebensdauer des Backlights bei 26 seiner LCD Module auf 100.000 Stunden. Dieses Longlife-Portfolio umfasst sowohl Standardmodule sowie Module (www.openpr.de) weiter

Energiemodul erzeugt preiswerten elektrischen Strom aus überschüssigem Prozessdampf

8.10.2014 - Vor dem Hintergrund steigender Energiepreise und der Klimaveränderung sind innovative Technologien gefragt (www.oekonews.at) weiter

ABO Wind und GGEW AG weihen Windpark Brünnstadt ein

7.10.2014 - Seit Juli 2014 drehen sich drei Rotoren des Typs Senvion 3.2M114 auf 143 Metern Nabenhöhe auf den Feldern nahe des Ortsteils Brünnstadt der Gemeinde Frankenwinheim. Frankenwinheims Bürgermeister Herbert Fröhlich bedankte sich bei allen am Bau des Windparks Beteiligten. Susanne Schäfer, Bereichsleiterin (www.openpr.de) weiter

Klimaneutrale Stromerzeugung: Tech-Startup EN3 startet Crowdinvesting

7.10.2014 - - Erstes Clean-Tech-Startup auf Companisto: Klimaneutrale Stromerzeugung aus Abwärme - Patentierte, innovative Technologie ?Made in Germany? - Mit der Crowd den Markteintritt schaffen und einen Beitrag zur Energiewende leisten Berlin, 06.10.2014. Das Rostocker Clean-Tech-Startup EN3 hat eine Technologie entwickelt, mit der aus (www.openpr.de) weiter

Nordex rollt Rotorblattstrategie mit bewährtem Lieferanten aus

7.10.2014 - Partnerschaft mit Carbon Rotec erweitert und verlängert (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Spitzenforschung trifft sich in Berlin

7.10.2014 - Abschlusskonferenz der Innovationsallianz Photovoltaik / Innnovationen machen Solarstrom immer günstiger / Startschuss für Vorhaben der neuen Förderinitiative 'F&E für Photovoltaik' (www.oekonews.at) weiter

Kleinwindkraftanlagen auf dem eigenen Dach setzen ein Zeichen für saubere Energie.

6.10.2014 - Mikro-Windkraft gewinnt an Beliebtheit auch auf deutschen Dächern. Der Mensch nutzt Windkraft seit gut 10.000 Jahren und dennoch geriet sie in den letzten hundert Jahren vielfach in Vergessenheit. Wenn es nach der JAMP GmbH aus Wuppertal geht, soll sich das ändern und (www.openpr.de) weiter

Nordex rollt Rotorblattstrategie mit bewährtem Lieferanten aus

6.10.2014 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 6.10.2014)

6.10.2014 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

Verwertung mineralischer Abfälle

2.10.2014 - ?Verwertung mineralischer Abfälle - Aktuelle rechtliche Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 01. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bodenschutzes an das Auf-/ Einbringen von Materialien in (www.openpr.de) weiter

Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV 2011

2.10.2014 - ?Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV 2011? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. Januar 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Voraussetzung für die Akkreditierung Offiziell anerkannter Anbieter der Bayerischen Landesamt (www.openpr.de) weiter

Abfall - Nachweisführung

2.10.2014 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung 2014? lautet der Titel des Seminars, welches am 12. Januar 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

Expo Real: Institutionen zeigen Praxisbeispiele für Nachhaltiges Bauen - DGNB, BAK und BMUB auf der Expo Real 2014 in München / Bundesumweltministerin Barbara Hendricks zu Besuch

2.10.2014 - Die Diskussionen über Mietpreisbremse, Energieeffizienz und neuartige Technologien wie Brennstoffzellen-Heizungen, führen auch dazu, dass die Expo Real, die Internationale Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, immmer grüner wird. Dies wird in diesem Jahr besonders deutlich werden. Ein Beleg dafür ist nicht nur der Besuch von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks, sondern auch das Engagement der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen. Diese stellt im Rahmen der Expo Real 2014, die am kommenden Montag beginnt, Praxisbeispiele für Nachhaltiges Bauen vor. 2. Oktober 2014. Mit 1.655 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Startschuss für das Forschungsnetzwerk Energie in Gebäuden und Quartieren

2.10.2014 - Mehr als 100 Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft haben heute in Berlin den Startschuss für das Forschungsnetzwerk Energie in Gebäuden und Quartieren gegeben. Das Forschungsnetzwerk ist eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen des Energieforschungsprogramms der Bundesregierung. (www.bmwi.de) weiter

Smart Grid bringt Stromverbrauch und Erzeugung zusammen

2.10.2014 - RWE Deutschland hat in Reken, NRW, ein intelligentes Stromnetz vorgestellt, das Vorbild für andere Stromnetze in Europa werden soll. RWE steckt 1 Million Euro in das Projekt, von der Europäischen Union kommen 500.000 Euro. Im Rahmen des Forschungsprojektes arbeitet RWE mit ABB und der... (www.enbausa.de) weiter

Deutsche Windtechnik entwickelt einzigartigen Erosionsschutzlack für Rotorblätter mit breitem Einsatzspektrum

2.10.2014 - Deutsche Windtechnik AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 2.10.2014)

2.10.2014 - Flexibilität und Effizienzsteigerung als Maßstab (www.bmwi.de) weiter

Die Sonne schlägt sie alle

2.10.2014 - Die Internationale Energieagentur (IEA) hat eine neue Roadmap für Solartechnologien vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatssekretärin Gleicke gratuliert Energieforschungsinitiative COORETEC zum 10-jährigen Bestehen

1.10.2014 - Die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, hat heute der Energieforschungsinitiative COORETEC zu ihrem 10-jährigen Bestehen gratuliert. Im Rahmen von COORETEC werden Forschungsprojekte im Bereich der CO2-Reduktion und der energieeffizienten Stromerzeugung konventioneller Kraftwerke gefördert. (www.bmwi.de) weiter

Plan-UP (SUP) ? Projekt-UVP ? FFH-VP Umweltprüfungen

1.10.2014 - "Plan-UP (SUP) ? Projekt-UVP ? FFH-VP Umweltprüfungen in der kommunalen Bauleit- und Objektplanung? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Maßgebliche europäische Richtlinien aus dem (www.openpr.de) weiter

Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder

1.10.2014 - "Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder? lautet der Titel des Seminars, welches am 11. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gerade in dicht besiedelten Gebieten, aber auch (www.openpr.de) weiter

Überflutungsschutz gegen Hochwasser, Sturzregen, Rückstau

1.10.2014 - "Überflutungsschutz gegen Hochwasser, Sturzregen, Rückstau auf Grundstücken und in Gebäuden? lautet der Titel des Seminars, welches am 10. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Immer wieder kommt es auf Grundstücken und in (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen

30.9.2014 - "Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. und 09. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Einsatz von Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen nach DIN EN 858 ist vielfältig - überall dort, wo (www.openpr.de) weiter

Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

30.9.2014 - "Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 04. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht (www.openpr.de) weiter

Bodenschutzrecht und Altlastensanierung in der Praxis

30.9.2014 - "Bodenschutzrecht und Altlastensanierung in der Praxis? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Sanierung schädlicher Bodenveränderungen und Altlasten vollzieht sich in einem komplexen Geflecht (www.openpr.de) weiter

Metreg Technologies ? kleine Geräte für große Einsparungen

30.9.2014 - Das junge, inhabergeführte Unternehmen verfügt über die langjährige Expertise von Menschen, die Gas im Blut haben Fürstenwalde, 30. September 2014 ? Sie haben Gas im Blut, Know-how im Kopf und Qualität in den Händen: Jost Körte, Dr. Achim Zajc und Gabriele (www.openpr.de) weiter

Moedas-Hearing: "Strenge Maßstäbe bei Fracking beibehalten"

30.9.2014 - SPÖ-Europaabgeordneter Eugen Freund kritisiert künftigen Forschungskommissar bei Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Heliatek: Finanzierungsrunde belebt Hoffnung auf Solarfolien - AQTON SE und alle bisherigen Investoren beteiligen sich an Heliateks Finanzierungsrunde C / 18 Millionen Euro VC eingesammelt

30.9.2014 - Natürlich, Heliatek ist eines der spannendsten deutschen Cleantech-Unternehmen. Immer noch. Während andere Player wie JouleX oder Novaled längst den Exit geschafft haben, braucht die Technologieentwicklung bei der Dresdner Heliatek immer noch Zeit. Jetzt gibt es Hoffnung – im Rahmen einer neuerlichen Finanzierungsrunde ist von “erheblichen technischen Fortschritten” die Rede. Eine schnelle Revolution durch Solarfolien und damit gebäudeintegrierte Photovoltaik ist nicht zu erwarten – die Perspektiven sind aber wieder deutlich gestiegen. 30. September 2014. Das Unternehmen von Stefan Quandt, AQTON SE, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichische Windbranche ist ganz vorne mit dabei

30.9.2014 - Technologie und Innovation aus Österreich auf der internationalen Leitmesse der Windenergie in Hamburg (www.oekonews.at) weiter

Neue Forschungsplattform für Entwicklung von Lithium-Ionenzellen eingeweiht

30.9.2014 - Bundesbildungsministerin Wanka weiht ZSW Forschungsplattform für industrielle Produktion von Lithium-Ionen-Batterien ein ? Zell-Produktionstechnologie kommt von Manz (www.oekonews.at) weiter

Zivile Schießstätten

29.9.2014 - "Zivile Schießstätten - Anforderungen des Umweltschutzes an Errichtung und Betrieb? lautet der Titel des Seminars, welches am 27. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Errichtung und der Betrieb ziviler Schießstätten werden (www.openpr.de) weiter

Abfallverzeichnis-Verordnung

29.9.2014 - "Abfallverzeichnis-Verordnung Bezeichnung und Einstufung von Abfällen? lautet der Titel des Seminars, welches am 02. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Bezeichnung und Einstufung von Abfällen, sind seit 2002 mit der Abfallverzeichnis-Verordnung, die (www.openpr.de) weiter

Bescheidtechnik

29.9.2014 - "Bescheidtechnik - Wie verfasse ich einen guten Bescheid?? lautet der Titel des Seminars, welches am 03. Dezember 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Bescheid ist das Handlungsinstrument der öffentlichen Verwaltung, mit dem (www.openpr.de) weiter

Nanotechnologie für reale Anwendungen: Selbstorganisierte halbleitende Nanokristalle für Solarzellen

29.9.2014 - Hohe Dichtheit sorgt in Zukunft für extrem hohe Wirkungsgrade (www.oekonews.at) weiter

Bereitschaft für sanierte Wohnung mehr zu zahlen sinkt

28.9.2014 - Die Bereitschaft, für eine besser gedämmte Wohnung mehr zu bezahlen, ist in den vergangenen vier Jahren zurückgegangen. Das geht aus der repräsentativen Studie 'Wohnen und Leben 2014' hervor, die das Marktforschungsunternehmen Gapfish im Auftrag des Immobilienportals immowelt.de... (www.enbausa.de) weiter

Weltweit einmaliges Batterieforschungszentrum in Ulm nun komplett

27.9.2014 - ZSW ebnet Weg fu?r Elektromobilita?t ?Made in Germany?. (www.sonnenseite.com) weiter

Bodenansprache gemäß KA 5

26.9.2014 - "Bodenansprache gemäß KA 5 für die Altlastenbearbeitung? lautet der Titel des Seminars, das am 25. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die BBodSchV 2011 fordert verbindlich eine ?bodenkundliche Bodenansprache und -kartierung am (www.openpr.de) weiter

Sachkunde Fettabscheideranlagen nach DIN 4040-100

26.9.2014 - "Sachkunde Fettabscheideranlagen für den Betrieb nach DIN 4040-100 - Nachweis für die Eigenüberwachung? lautet der Titel des Seminars, das am 26. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben (www.openpr.de) weiter

Ontario auf der World of Energy Solutions in Stuttgart

26.9.2014 - Die kanadische Provinz Ontario stärkt ihr Profil als grünes Herz Nordamerikas. Energiespeichertechnologien nehmen dabei eine immer stärkere Rolle ein. Robert Stasko, Executive Director von Energy Storage Ontario, und Martin Tröger von Hydrogenics, gewähren Einblicke bei der „World of Energy Solutions“ weiter

Neuer Wirkungsgrad-Weltrekord bei CIGS Dünnschicht-Technologie

26.9.2014 - 21,7% Wirkungsgrad übertrifft Bestwert von multikristalliner Silizium-Solartechnologie (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftsexperten fordern höheren Stellenwert für Energieberatung

25.9.2014 - Das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat ein Papier vorgelegt, in dem konkrete Schritte beschrieben werden, die im Gebäudesektor notwendig sind um die Klimaziele zu erreichen. Dazu zählt ein Fördervolumen bei KfW- und MAP-Förderprogrammen in der Größenordnung von 3 Milliarden Euro pro... (www.enbausa.de) weiter

Studie: Nur wenige Netze sind zu schwach

25.9.2014 - Solarthemen 432. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat eine Studie zu Verteilnetzen erstellen lassen, die den Aus­bau­bedarf aufgrund erneuerbarer Energien bei Nutzung moderner Technologien aufzeigen soll. (www.solarthemen.de) weiter

Interview: Verteilnetzstudie ? EE-Integration kein Problem

25.9.2014 - Solarthemen 432. Dr. Jens Büchner ist Geschäftsführer der E-Bridge Consulting GmbH. Sie hat im Auftrag des Bundesenergieministeriums die Federführung bei einem Forschungsprojekt zum Einfluss erneuerbarer Energien auf die  Verteilnetze (siehe Seite 7). Beteiligt an dem Projekt sind auch das Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft an der RWTH Aachen und OFFIS e. V. (Institut für ... (www.solarthemen.de) weiter

Europäischer Umweltschutz im Kontext wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen

25.9.2014 - "Europäischer Umweltschutz im Kontext wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen - UVP ? FFHVP ? SUP in der Erlaubnis, Genehmigung und Planfeststellung wasserrechtlich relevanter Vorhaben? lautet der Titel des Seminars, das am 20. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut (www.openpr.de) weiter

Dichtheitsnachweise von Grundleitungen

25.9.2014 - "Dichtheitsnachweise von Grundleitungen - Vorgehensweise bei der Umsetzung auf privaten Grundstücken? lautet der Titel des Seminars, das am 18. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gesetzliche Vorgaben fordern die Dichtheitsnachweise aller schmutzwasserführenden (www.openpr.de) weiter

Netzanschluss und Vermarktung - im Zuge des EEG 2014

25.9.2014 - "Netzanschluss und Vermarktung - im Zuge des EEG 2014? lautet der Titel des Seminars, das am 24. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 1. August 2014 ist das EEG 2014 in (www.openpr.de) weiter

K&S BERÄT DIE STADTWERKE HEIDENHEIM AG BEIM ERWERB EINES ONSHORE-WINDPARKS IN MECKLENBURG-VORPOMMERN

25.9.2014 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram, eine führende technische Beratungsgesellschaft im Bereich erneuerbarer Energien, hat die Stadtwerke Heidenheim AG beim Erwerb des Windparks ?Kladrum? von einem deutschen Projektentwickler technisch beraten. Der Windpark liegt in der Nähe von Schwerin in der (www.openpr.de) weiter

VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe

24.9.2014 - "VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe ? lautet der Titel des Seminars, das am 13. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bauvergaberechts werden unter anderem bedingt durch europäische Normsetzungen (www.openpr.de) weiter

Abfallwirtschaft und Radioaktivität

24.9.2014 - "Abfallwirtschaft und Radioaktivität - Herausforderung durch neue Europäische Grundnormen zum Strahlenschutz? lautet der Titel des Seminars, das am 17. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seit Februar 2014 sind neue Europäische Grundnormen (www.openpr.de) weiter

KYOCERA nimmt am Forschungsprogramm des imec für Silizium-Solarzellentechnologie teil

24.9.2014 - 24. September 2014 ? Kyoto/Neuss ? Die Kyocera Corporation, japanischer Hightech-Elektronikkonzern und Hersteller von Solarzellen, Photovoltaikmodulen und -systemen, und das belgische Forschungszentrum für Nanoelektronik imec geben bekannt, dass sich Kyocera imec?s Industriepartner-Programm (IIAP) zur Entwicklung der nächsten Generation von (www.openpr.de) weiter

Schadstoffe in Gebäuden - PCB & Co

24.9.2014 - "Schadstoffe in Gebäuden - PCB & Co? lautet der Titel des Seminars, das am 12. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Auf den ersten Blick nicht zu erkennen, manchmal zu erschnüffeln, oft (www.openpr.de) weiter

PV-Rekord für Dünnschicht-Zellen wieder in Stuttgart

24.9.2014 - Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat einen neuen Weltrekord in der Dünnschicht-Fotovoltaik aufgestellt. Wissenschaftler am Standort Stuttgart erreichten mit einer Solarzelle aus Kupfer-Indium-Gallium-Diselenid (CIGS) einen Wirkungsgrad von 21,7... (www.enbausa.de) weiter

Verfahrensrecht für Nichtjuristen

23.9.2014 - "Verfahrensrecht für Nichtjuristen? lautet der Titel des Seminars, das am 05. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse über das Verfahrensrecht für Nichtjuristen. Dabei wird auf die betrieblichen Belange, (www.openpr.de) weiter

Hochwasserschutz und Bauleitplanung

23.9.2014 - "Hochwasserschutz und Bauleitplanung - Rechtliche Vorgaben und Spielräume im WHG? lautet der Titel des Seminars, das am 04. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Vorbeugender Hochwasserschutz erweist sich als eine Querschnittsmaterie, die (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Abfallrechts

23.9.2014 - "Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger? lautet der Titel des Seminars, das am 10. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Recht der Abfallwirtschaft ist auch mit dem Inkrafttreten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes im (www.openpr.de) weiter

Neues Netzwerk für mehr Ressourceneffizienz im Baustoffsektor

23.9.2014 - Fachexperten des Innovationsnetzwerks für ?Micro Mineralien? (MICROMIN) treffen sich in verschiedenen Arbeitsgruppen, um aktuelle Technologiebedarfe zu diskutieren und gemeinsame Projektansätze zu konkretisieren Die Ressourceneffizienz ist ein Schwerpunktthema der EU ? Politik. Mit der Leitinitiative ?Ressourcenschonendes Europa? soll der Übergang zu einer (www.openpr.de) weiter

Im leichten Elektroauto sicher unterwegs

23.9.2014 - Effiziente, elektrisch angetriebene Kleinstfahrzeuge bieten eine große Chance, den Ausbau der Elektromobilität weiter voran zu treiben. Aber sind sie sicher? (www.oekonews.at) weiter

IWU bietet neue EnEV-Software an

22.9.2014 - EnEV-XL des Darmstädter Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) ist eine Excel-Anwendung, mit der sich Energiebilanzen für Gebäude erstellen lassen. Eine neue Version liegt jetzt vor. Sie erlaubt insbesondere Berechnungen nach der neuen Energieeinsparverordnung (EnEV 2014) für Wohngebäude (DIN V 4108-6... (www.enbausa.de) weiter

Passivhaus-Pioniere erhalten Nachhaltigkeitspreis

22.9.2014 - Die Leitidee zum Passivhaus wurde 1988 wa?hrend eines Forschungsaufenthalts von Wolfgang Feist in Lund ausgearbeitet. (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher wollen Debatte um Dämmung versachlichen

20.9.2014 - Wärmedämm-Maßnahmen führen zu Schimmel, sind brandgefährlich, verunstalten Wohnhäuser ? und rechnen sich darüber hinaus auch finanziell nicht. Zu diesen und anderen Auffassungen rund um den baulichen Wärmeschutz haben jetzt fünf Institutionen aus Deutschland und Österreich in einem Positionspapier... (www.enbausa.de) weiter

Neue Speichertechnologie: Power to Mehl

19.9.2014 - Bei der Besichtigung der Vogtmühlen Illertissen mit der bayerischen Energieministerin Ilse Aigner hat die dena eine neue Speichertechnologie entdeckt: Power to Mehl. (www.dena.de) weiter

Weltpremiere: Nordex präsentiert zur WindEnergy Hamburg 64,4 Meter Rotorblatt der N131/3000

19.9.2014 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Erfolgreiche Ausrichtung der deutsch-südafrikanischen Energiepartnerschaft

18.9.2014 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Rainer Baake, hat heute gemeinsam mit der südafrikanischen Vize-Energieministerin Thembisile Majola die 2. Sitzung der hochrangigen Arbeitsgruppe der deutsch-südafrikanischen Energiepartnerschaft in Berlin geleitet. Am Austausch zu den verschiedenen Kooperationsthemen der Energiepartnerschaft nahmen neben der südafrikanischen Delegation und dem BMWi unter anderem auch Vertreter des Bundesentwicklungsministeriums, des Auswärtigen Amts und des Bundesumweltministeriums teil. Im Vordergrund standen die Themen Ausbau der erneuerbaren Energien, Netzausbau, Erhöhung der Energieeffizienz sowie Energieforschung.  (www.bmwi.de) weiter

Mit Solaranlagen iranische Atommeiler ersetzen

18.9.2014 - Photovoltaikexperte Stefan Krauter stellt iranischer Regierung Konzept für die Einspeisung von Solarstrom vor weiter

Ethanol-Kaminofen nur bei guter Lüftung unbedenklich

18.9.2014 - Ethanol-Kaminöfen verunreinigen die Atemluft. Sie erhöhen die CO2-Konzentration deutlich über den Wert hinaus, den das Umweltbundesamt für unbedenklich hält. Zu diesem Ergebnis kommt das Fraunhofer-Institut für Holzforschung. Das ist beunruhigend, zum Beispiel für Passivhaus-Bewohner, die den... (www.enbausa.de) weiter

Solar Computer erstellt Software für EnEV 2014 neu

18.9.2014 - Mit dem neuen Solar-Computer-Programm 'Energieeffizienz Gebäude' können Energieberater, Ingenieure und Architekten Neubau- oder Sanierungsprojekte im Wohn- und Nichtwohngebäudebereich BIM-fähig nach EnEV 2014 und den neuen Ausgaben 2011 der DIN V 18599 berechnen. Zahlreiche Auswertungen... (www.enbausa.de) weiter

Umweltkennzahlen stets im Blick

17.9.2014 - EcoWebDesk, die professionelle Online-Software für Umweltmanagement, geht auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. weiter

Vorträge für Teilnehmer des YES-Kursprogramms an der EBC Hochschule in Hamburg

17.9.2014 - Am 19. September veranstaltet die EBC Hochschule am Campus Hamburg zwei Vorträge zu den Themen Corporate Social Responsibility und faire Löhne. Die Veranstaltung dient als Abschluss des YES (Youth Encounter on Sustainability) Kursprogramms ?Smart Energy Systems: Practices, Policies, Technologies?, bei (www.openpr.de) weiter

Deutsche erwarten von Versorgern mehr Insiderinformationen zu ihrem Energieverbrauch

17.9.2014 - Europaweit steht Deutschland an der Spitze – jedenfalls in punkto ungenutzte Energiespar-Potenziale: Insgesamt 2.183 Gigawattstunden werden pro Jahr von allen deutschen Haushalten zusammen verschwendet, der Gegenwert beträgt 521 Millionen Euro. Anders ausgedrückt: Mit dieser Strommenge könnte das Oktoberfest für 10 Jahre betrieben werden oder jeder Haushalt in Hamburg versorgt werden. Abhilfe kann ein neuer Ansatz bringen: Behavioural Energy Efficiency. Das bedeutet, dass mehr Effizienz durch die Anwendung verhaltensbasierter Erkenntnisse erreicht werden kann. weiter

Gas- und Ölkosten mit wenig Aufwand deutlich reduzieren

17.9.2014 - Mit neuer Technologie zwischen zehn und 20 Prozent Öl- oder Gas sparen. (www.sonnenseite.com) weiter

25. Jubiläum der Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg e.V.

16.9.2014 - Kompendium über Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie Vor 25 Jahren begann die Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg e.V. damit, nach Alternativen in der Energieversorgung zu suchen. Heute, ein Vierteljahrhundert später, häufen sich die Meldungen, dass Energieversorger Wasserstofftankstellen bauen, Automobilhersteller die Serienproduktion von Brennstoffzellenfahrzeugen starten und Heizungsfirmen (www.openpr.de) weiter

5 Fragen an? Rainer Engel von Panasonic - über die Wärmepumpentrockner-Technologie von Panasonic

16.9.2014 - Der Markt der Hausgeräte wird zunehmend geprägt durch Energieeffizienz und die Hersteller wie beispielsweise Panasonic bringen immer wieder Neuheiten und technische Innovationen hervor. Beim Thema Wäschetrockner ist in den vergangenen Jahren eine kleine Revolution passiert: Die Wärmepumpentrockner sind der neue Standard geworden und überzeugen trotz höherer Anschaffungskosten immer mehr Nutzer. Wir führten hierzu ein kurzes Interview mit einem Vertreter des Wärmepumpentrockner-Herstellers Panasonic, der uns mehr verriet über Technologie, Marktchancen und Premium-Geräte aus dem Hause Panasonic. Interview mit Rainer Engel von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2014

16.9.2014 - Durch effiziente Nutzung von Rohstoffen und Material sparen Unternehmen durchschnittlich 200.000 Euro pro Jahr, wie die vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Beratungen in KMU zeigen. Die mittelständischen Unternehmen gewinnen so deutlich an Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit. Das BMWi zeichnet zudem in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rohstoffagentur besonders herausragende Unternehmensbeispiele für rohstoff- und materialeffiziente Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis aus. Vier Unternehmen werden mit jeweils 10.000 Euro prämiert. Daneben wird eine Forschungseinrichtung für anwendungsorientierte Forschungsergebnisse zur Steigerung der Rohstoff- und Materialeffizienz in der betrieblichen Praxis ausgezeichnet. (www.bmwi.de) weiter

Solarthermie-Ratgeber gibt Praxistipps zu Solarwärme

16.9.2014 - Solarthermische Anlagen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung lassen sich an nahezu jedem Gebäude anbringen. Ein neuer Ratgeber Solarthermie des Bauherren-Schutzbundes, der zusammen mit dem Fraunhofer-Institut erstellt wurde, erklärt zunächst Unterschiede von Solaranlagen zu den... (www.enbausa.de) weiter

Weltweit Metropolen sinnvoll planen

15.9.2014 - Forschung zur nachhaltigen Entwicklung in städtischen Wachstumszentren Afrikas und Asiens von Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert In nahezu allen schnell wachsenden Metropolen der Schwellen- und Entwicklungsländer, unabhängig von der sozialen oder politischen Situation, steht die nachhaltige Stadtentwicklung vor ähnlichen Herausforderungen: (www.openpr.de) weiter

Kyocera präsentiert zukunftsweisende Lösungen für die Automobilindustrie auf der electronica 2014

12.9.2014 - Der japanische Technologiekonzern bündelt die Kompetenzen seiner Geschäftsbereiche zu umfassendem Portfolio für internationalen Wachstumsmarkt. 11. September 2014 ? Kyoto/Neuss ? Mit einer breiten Palette innovativer Lösungen für das Automotive-Segment präsentiert sich Kyocera auf der diesjährigen electronica in München in (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium stellt Studie zur Modernisierung der Verteilernetze vor - Gutachter empfehlen Einsatz neuer Konzepte

12.9.2014 - Ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beauftragtes Gutachterkonsortium hat heute in der Plenarsitzung der Plattform Energienetze die Ergebnisse der Studie 'Moderne Verteilernetze für Deutschland' vorgestellt. Die Gutachter haben in der Studie erstmals den Um- und Ausbaubedarf in den Verteilernetzen vor dem Hintergrund des weiteren Ausbaus erneuerbarer Energien untersucht, monetär bewertet und hierbei innovative Planungsgrundsätze und intelligente Netztechnologien berücksichtigt. (www.bmwi.de) weiter

YADOS erweitert Vertriebsaktivitäten in Nordeuropa

11.9.2014 - Die YADOS GmbH, ein internationaler Markt- und Technologieführer auf dem Gebiet des Energieanlagenbaus, setzt mit der Gründung der YADOS Nordic ihren Expansionskurs fort und stärkt ihr Vertriebsnetzwerk in Nordeuropa. Seit September 2014 vertreibt die YADOS GmbH über das Büro im (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service führt Getriebetausch in Rekordzeit durch

11.9.2014 - Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen seebaWIND Service GmbH hat Mitte Juni in einem polnischen Windpark in Westpommern innerhalb von nur drei Tagen die Getriebe von zwei 1,5-Megawatt-Windkraftanlagen getauscht. weiter

seebaWIND Service führt Getriebetausch in Rekordzeit durch

11.9.2014 - Osnabrück, 11.09.2014. Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen seebaWIND Service GmbH hat Mitte Juni in einem polnischen Windpark in Westpommern innerhalb von nur drei Tagen die Getriebe von zwei 1,5-Megawatt-Windkraftanlagen getauscht. Die sechs Servicetechniker von seebaWIND Service verwendeten eine Getriebebrücke, so dass die (www.openpr.de) weiter

Intelligentes Energiemanagement soll Reichweite von Elektrofahrzeugen erhöhen.

11.9.2014 - Forschungsprojekt unter Konsortialführung der BMW Group entwickelt Grundlagen für integrierte Systeme zur Steigerung der Reichweite von Elektrofahrzeugen. (www.oekonews.at) weiter

(Mikro)Windkraft erzeugt Windstrom auf dem Dach

11.9.2014 - Die Idee ist alt ? was im Großen geht muss doch auch im Kleinen möglich sein. Unter diesem Motto standen wohl die ersten kleinen Windkraftanlagen die ab den frühen 90er Jahren entstanden. Doch anders als die Megawattanlagen, deren Leistung sich (www.openpr.de) weiter

Energiewende wird von Bürgern positiv bewertet

10.9.2014 - Unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE untersucht ein interdisziplinärer Verbund, wie die Transformation zu einem erneuerbaren Energiesystem für die Menschen erleichtert werden kann. In einer ersten Fokusgruppe zeichnete sich Akzpetanz für die Energiewende, aber... (www.enbausa.de) weiter

aleo Solar stellt 300-Watt-Solarmodul mit Wirkungsgrad von 18,3 Prozent vor - Nach der Übernahme durch Sunrise Global Energy produziert aleo Solar wieder in Prenzlau

10.9.2014 - aleo solar präsentiert ein neues Hochleistungsmodul, das einen rund zehn Prozent höheren Ertrag erzielt als konventionelle PV-Module. Seit der Übernahme der Produktion durch das taiwanesische Solarunternehmen Sunrise Global Energy im Frühjahr diesen Jahres produziert das aleo Werk in Prenzlau unter deutsch-taiwanesischer Geschäftsführung wieder und stellt nun sein monokristallines 300 Watt-Hochleistungsmodul vor. 10. September 2014. Das 300 Watt-Modul erreicht einen Wirkungsgrad von über 18,3 Prozent, der durch die Kombination ausgewählter Komponenten und Solarzellen der neuesten Technologie erreicht wird. Neben den Zellverbindern [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SmartEnergyManager als innovative Lösung der Energiewende - DCTI zeichnet Energiewende-Lösung der Red Kilowatt Energiemanagement GmbH zum intelligenten Energie sparen als Energiewende-Innovation aus

10.9.2014 - Das DCTI sieht in Energieeffizienz-Technologien zentrale Lösungen der zukünftigen Energiemörkte. Als “Innovation pro Energiewende” zeichnete das Institut daher gerade den SmartEnergyManager der Red Kilowatt Energiemanagement GmbH aus. Der SmartEnergyManager (SEM) ermöglicht den niedrigschwelligen Einstieg in ein professionelles Energiemanagement, so dass auch Anwender mit geringerem Energieverbrauch in den Nutzen eines effektiven Energie-Controllings kommen. 10. September 2014. Der SmartEnergyManager visualisiert Energieflüsse in kleinen und mittleren Unternehmen. Davon können vor allem Handwerksbetriebe, Bäckereien, Gastronomie- und Hotelbetriebe sowie metallverarbeitende Unternehmen profitieren. Das SEM-System meldet [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IKEA setzt auf biegsame LEDs - IKEA Greentec investiert in schottischen Hersteller biegsamer LEDs / Design LED Products Ltd. will expandieren

9.9.2014 - Der schwedische Möbelriese IKEA hat über sein Venture Capital Unternehmen in einen schottischen LED-Anbieter investiert, der sich auf biegsame LEDs spezialisiert hat. Design LED Products Ltd. existiert schon seit 10 Jahren. 2011 investierte eines der größten Lichtunternehmen der Welt in das schottische Startup.  Kennzeichnend sind LEDs, die als eine Art Lichtkacheln für diverse architektonische Highlights sorgen könnten. 9. September 2014. IKEA setzt seit einiger Zeit recht konsequent auf LED-Beleuchtung und möchte in einem Jahr den gesamten Beleuchtungsbereich auf die LED-Technologie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Betreiberverantwortlichkeiten im Umweltrecht

9.9.2014 - "Betreiberverantwortlichkeiten im Umweltrecht - Aktuelle und bevorstehende Änderungen und Neuerungen? lautet der Titel des Seminars, das am 23. Oktober 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus dem europäischen und deutschen Umweltrecht resultiert eine (www.openpr.de) weiter

Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase

9.9.2014 - "Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase - Maßnahmen, Kosten, Rückstellungen? lautet der Titel des Seminars, das am 03. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Stilllegung und Nachsorge von Deponien erweisen sich immer (www.openpr.de) weiter

Solarstrom speichern: Karma Werte prüft Technologie für Photovoltaik Insellösung

9.9.2014 - Graz/Linz. Aufgrund der hohen Strompreise wird die Unabhängigkeit bei der Energieversorgung immer interessanter. Durch neueste Technologien wird eine Sonnenstromspeicherung heutzutage nicht mehr nur möglich, sondern auch leistbar. Die Karma Werte GmbH nimmt daher erstmals Photovoltaik Speicher ins Sortiment auf. Die (www.openpr.de) weiter

Altlasten in der Bauleitplanung

9.9.2014 - "Altlasten in der Bauleitplanung - Ermittlung, Bewertung und Behandlung unter Berücksichtigung der Rechtslage des BBodSchG und der BBodSchV? lautet der Titel des Seminars, das am 04. November 2014 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. (www.openpr.de) weiter

Weltweit 132 Gigawatt Photovoltaik-Projekte in Planung

9.9.2014 - Nach Zahlen des Marktforschungsunternehmens IHS werden derzeit weltweit Photovoltaikprojekte mit rund 132 Gigawatt Gesamtleistung entwickelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Smarte Heizungssteuerung von Honeywell lernt kontinuierlich dazu - Honeywell Evohome sorgt mit Smart Zoning Technologie für Komfort und Energieeffizienz / Honeywell verspricht bis zu 30 Prozent Heizkostenersparnis

8.9.2014 - Systeme zur intelligenten Heizungssteuerung, die auch eine Regelung in jedem einzelnen Raum ermöglichen, gibt es einige. Das Energiemanagementsystem von alphaEOS ist beispielsweise eine solche Lösung. Honeywell dringt mit Evohome und der “Smart Zoning Technologie” ebenfalls in diesen Bereich der Einzelraumregelung für Heizungen vor. Dabei soll es zum Start Ende des Monats neben einer App und Aufsätzen für Heizkörper auch eine Lösung für Fußbodenheizungen geben. Kein Novum im Markt, aber eine interessante, zusätzliche Alternative. 8. September 2014. Bis zu 30 Prozent [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IFA 2014: Samsung steuert LED-Lampen per WLAN, Bluetooth oder ZigBee - Steuerung der LED-Lampen im Smart Home, aber auch aus bis zu 600 Metern Entfernung möglich / Samsung setzt auf MESH-Technologie

8.9.2014 - Ob zuhause, in Büros, Hotels, Krankenhäusern oder im Handel: Eine zentrale Lichtsteuerung per Smartphone schafft auf Knopfdruck eine Atmosphäre, in der sich Bewohner, Kunden und Mitarbeiter wohlfühlen. Gleichzeitig helfen LED-Lampen dabei, Strom zu sparen. Damit Unternehmen und Privathaushalte von diesem Mehrwert profitieren, bringt Samsung sowohl eine Bluetooth-fähige als auch eine auf dem Industriestandard ZigBee basierende LED Smart LED Lampe auf den Markt. Die neuen Smart LED Lampen feierten auf der IFA 2014 ihre Premiere. 8. September 2014. Die Umstellung auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Widerstandsklassen zeigen Hagelfestigkeit von Dämmung

8.9.2014 - Die Hersteller von Produkten zur Dämmung der Fassade stellen sich auf verstärkte Unwetter ein und lassen ihre Produkte entsprechend zertifizieren. Caparol hat jetzt für seine Fassadenlösung mit Carbonfasern das Zertifkat in der höchsten Hagelschadensklasse am Schweizer Prüfinstitut Empa erhalten.... (www.enbausa.de) weiter

Asiatische Firmen sichern sich Vormacht bei Energiespeichern

7.9.2014 - Die Zahl der Patentanmeldungen für elektrochemische Energiespeicher-Technologien ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. (www.oekonews.at) weiter

IFA: Augen auf beim Gerätekauf

7.9.2014 - Zur Auswahl besonders effizienter Geräte empfehlen sich die 'EcoTopTen-Listen', die vom Freiburger Ökoinstitut erstellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Excel-Tool ermittelt Stromproduktion und Wirtschaftlichkeit kleiner Windräder

6.9.2014 - Das nutzerfreundliche Excel-Tool ermittelt die Jahresstromerträge von 15 marktgängigen Kleinwindkraftanlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

AöW: Fracking ist gefährlich für die Trinkwasserversorgung

5.9.2014 - Im Zuge der Diskussion um eine Regelung über Fracking werden die bisherigen Bedenken im Hinblick auf die Fracking-Technologie und der Gefahr für die Trinkwasserversorgung von Fracking-Befürwortern öffentlich in Zweifel gezogen. Die Geschäftsführerin der Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft e.V. (AöW), Christa (www.openpr.de) weiter

Software sperrt Hacker aus Smart Home aus

5.9.2014 - Botnet ? ein Begriff aus der Computerwelt schleicht sich langsam in die Welt der Gebäudeautomation. Die Anbieter von Smart-Home-Lösungen treffen zwar selbst bereits Maßnahmen gegen Angriffe. Steffen Wendzel von der Bonner Abteilung 'Cyber Defense' des Fraunhofer-Instituts für... (www.enbausa.de) weiter

Schwimmende Wasserkraftwerke

5.9.2014 - Eine neue Ökoenergie-Technologie könnte Europas Flüsse erbobern. (www.sonnenseite.com) weiter

Jurawatt erweitert Aktivitäten im In- und Ausland

4.9.2014 - Attraktive Perspektiven für ?Pioniere? mit Vertriebserfahrung Highend-Technologien rund um die Photovoltaik, immer neue Features für Solarmodule, Leistungsoptimierer und Speichersysteme. Der Name Jurawatt ist auf dem Solarmarkt seit vielen Jahren ein Markenzeichen. Nun sucht das Familienunternehmen Verstärkung für den Außendienst ? national (www.openpr.de) weiter

ZSW testet Netzentlastung durch Eigenverbrauch

4.9.2014 - Für die entstehenden Einspeisespitzen von Solarstrom zur Mittagszeit sind manche Niederspannungsnetze nicht ausgelegt. Wie ein erhöhter lokaler Eigenverbrauch des erneuerbaren Stroms das Netz optimal entlasten kann, hat jetzt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung... (www.enbausa.de) weiter

seebaWIND Service wird offizieller Vertriebspartner für Mita-Teknik

2.9.2014 - Osnabrück. Windparkbetreiber und Serviceunternehmen in Deutschland und Polen können Steuerungseinheiten und Ersatzteile für Windkraftanlagen des dänischen Herstellers Mita-Teknik A/S ab sofort über seebaWIND Service beziehen. Dank der Zusammenarbeit mit Mita-Teknik kann seebaWIND Service die Originalsteuerungsteile des dänischen Herstellers in Herstellerqualität (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service wird offizieller Vertriebspartner für Mita-Teknik

2.9.2014 - seebaWIND und Mita-Teknik gehen Kooperation ein. Der dänische Hersteller für Automatisierungstechnik wird dem Servicedienstleister für Windkraftanlagen ab sofort mit technischem Support und Know-How zur Seite stehen. weiter

Software checkt Rentabilität von Kleinwindanlagen

31.8.2014 - Eine Software auf Basis der Tabellenkalkulation Excel ermittelt die Jahresstromerträge von 15 marktgängigen Kleinwindkraftanlagen. Eigene Windgeneratoren können eingegeben werden. Die Wirtschaftlichkeit wird durch die Amortisation der Investition und die Stromgestehungskosten dargestellt. Ein... (www.enbausa.de) weiter

iPad gewinnen im Test Gebäudesanierung

30.8.2014 - Für einen Test sanierter Wohngebäude sucht co2online bundesweit bis zu 200 Haushalte, die seit dem Jahr 2006 ihren Heizkessel erneuert oder nachträglich den Wärmeschutz ihres Hauses verbessert haben. Das vom Bundesumweltministerium geförderte Forschungsprojekt soll herausfinden, wie groß der... (www.enbausa.de) weiter

Sperrzone in Fukushima: Mutationen bei Tieren festgestellt

30.8.2014 - Studien liefern eine Grundlage für die zukünftige Forschung zu den Auswirkungen von ionisierender Strahlenbelastung für die Umwelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien: Innovation durch Forschung

29.8.2014 - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind die tragenden Säulen einer nachhaltigen Energiewende und bilden Schwerpunkte unserer Energiepolitik. Im 6. Energieforschungsprogramm 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung' stehen diese beiden Top-Themen im Vordergrund der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen. (www.bmwi.de) weiter

Lithium-Batterien bei elektrochemischen Speichern vorn

29.8.2014 - Die Zahl der Patentanmeldungen für elektrochemische Energiespeicher-Technologien ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen. Die mit großem Abstand meisten Schutzrechte beantragten die Entwickler für Lithium-Batterien. Dies zeigt eine Studie der Technischen Universität München (TUM). Sie bietet... (www.enbausa.de) weiter

Erneuerbare Energien: Innovation durch Forschung (aktualisiert am 30.8.2014)

29.8.2014 - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz sind die tragenden Säulen einer nachhaltigen Energiewende und bilden Schwerpunkte unserer Energiepolitik. Im 6. Energieforschungsprogramm 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung' stehen diese beiden Top-Themen im Vordergrund der Forschungs- und Entwicklungsbemühungen. (www.bmwi.de) weiter

Der Ursprung der Solarenergie

29.8.2014 - Mit dem Borexino-Detektor im italienischen Gran-Sasso-Untergrundlabor konnten Physiker die beim Verschmelzen zweier Wasserstoffkerne im Sonneninneren entstehenden Neutrinos direkt und in Echtzeit beobachten. Damit ist es zum ersten Mal in der Geschichte der Sonnenforschung gelungen, die Sonnenenergie im Moment ihrer Freisetzung zu messen. Diese Reaktion ist der erste Schritt der Kernfusion in Sternen wie unserer Sonne. (www.sonnenseite.com) weiter

Solares Bauen und Quartiere sind im Forschungsfokus

28.8.2014 - Die Bundesregierung hat ihr 6. Energieforschungsprogramm und eine Bilanz der Forschungsprojekte im Energieumfeld für 2013 vorgelegt. Im Gebäudebereich soll es demnach einen starken Fokus auf dem solaren Bauen als Gesamtstrategie und der energieeffizienten Versorgung kompletter Stadtquartiere mit... (www.enbausa.de) weiter

Windpark Maßbach von Green City Energy fertiggestellt und am Netz

28.8.2014 - München, 25. August 2014. Die Anlagen des Windparks Maßbach von Green City Energy sind fertig gestellt und in Betrieb genommen. Von Anfang bis Ende Juli wurden die Gondeln und Rotorsterne der fünf Anlagen montiert. Seit 7. August erfolgt schrittweise die (www.openpr.de) weiter

Stabiles Stromnetz mit 100 % EE simuliert

28.8.2014 - Solarthemen 430. In dem dreijährigen Forschungsprojekt ?Kombikraftwerk 2? haben Unternehmen und Forschungsinstitute unter Leitung des Fraunhofer IWES belegt, dass ein zu 100 Prozent erneuerbar gespeistes Stromsystem in Deutschland stabil zu betreiben wäre. (www.solarthemen.de) weiter

Neue Studie zur Klimageschichte: Arktisches Meereis beeinflusste Stärke des Golfstromes

28.8.2014 - Die Stärke des Golfstromes wurde in den zurückliegenden 30 000 Jahren maßgeblich von der Meereis-Situation in der Framstraße beeinflusst. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) in einer neuen Studie, die heute im Fachmagazin Earth and Planetary Science Letters erscheint. Den Geologen ist es darin zum ersten Mal gelungen, anhand von Biomarkern in Ablagerungen am Meeresboden zu rekonstruieren, wann und wie lange das Meeresgebiet zwischen Grönland und Spitzbergen in der Vergangenheit von Eis bedeckt war und auf welche Weise der Golfstrom reagierte, als die Meereisdecke plötzlich zerbrach. Ihr Fazit: Trieben große Mengen arktischen Eises durch die Framstraße in den Nordatlantik, verringerte sich der Wärmetransport des Golfstromes spürbar. (www.sonnenseite.com) weiter

seebaWIND Service baut abgebrannte Windkraftanlage in Schleswig-Holstein wieder auf

27.8.2014 - Der herstellerunabhängige Servicedienstleister seebaWIND Service hat eine schwer beschädigte 1,5-Megawatt-Windkraftanlage im Kreis Schleswig-Flensburg erfolgreich repariert und wieder in Betrieb genommen. weiter

Öko-Innovationen: Solarkollektor, Windturbine und Lithium-Ionen-Batterie

25.8.2014 - Von der Zukunfts- zur Basistechnologie (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de