Sonntag, 20.1.2019
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Wirtschaft & Markt - 27298 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Bereits über 50 Prozent gezeichnet: Direktbeteiligung CEPP WE05 - Beppener Bruch V

20.5.2015 - Die Platzierung der aktuellen Direktbeteiligung CEPP WE05 - Beppener Bruch V ist mittlerweile weit fortgeschritten. Beim aktuellen Zeichnungsstand sind bereits mehr als 50 Prozent der frei verfügbaren Kommanditanteile gezeichnet. Mit diesen positiven Entwicklungen erwarten die Verantwortlichen der CEPP, dass die Direktbeteiligung in Kürze voll platziert sein wird. weiter

Intersolar: Zwei neue Lithium-Ionen-Speicher

20.5.2015 - Leclanché, spezialisiert auf die Produktion großformatiger Lithium-Ionen-Zellen und Energiespeichersysteme, stellt auf der Intersolar Europe zwei neue Speichersysteme für PV-Anlagen vor, die besonders für Privathaushalte und kleinere Unternehmen geeignet sind. Die Energiespeicher setzen auf... (www.enbausa.de) weiter

FENECON vermarktet Flexibilität von dezentralen Stromspeichersystemen

19.5.2015 - Deggendorf/Zürich, 19. Mai 2015: Die auf intelligente Energie-Management-Systeme spezialisierte Ampard AG betreibt ab sofort den FENECON ENERGY POOL des auf dezentrale Energiespeichersysteme spezialisierten Großhandels- und Entwicklungsunternehmens FENECON GmbH & Co. KG. Dazu werden Solarstromspeicher für die Vermarktung von Regelleistung in (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service startet Pilotprojekt mit BayWa r.e.

19.5.2015 - Optimierte Rotorblätter steigern den Anlagenertrag weiter

In vielen Gebäuden in Europa ist die Luft zu schlecht

19.5.2015 - Die Innenraumqualität in Gebäuden wird in zahlreichen Studien als Problem für die Umweltgesundheit in Europa gesehen. Der Gebäudebestand in Europa habe hier grundlegende Mängel, berichtet etwa eine Untersuchung des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik, die Ende 2014 abgeschlossen wurde. Bei Projekten... (www.enbausa.de) weiter

Neue Speicherprodukte von Leclanché auf der Intersolar Europe

19.5.2015 - Willstätt, Yverdon 18. Mai 2015 ? Leclanché SA (SIX Swiss Exchange: LECN), spezialisiert auf die Produktion großformatiger Lithium-Ionen-Zellen und Energiespeichersysteme, stellt auf der Intersolar Europe zwei neue Speichersysteme für Photovoltaikanlagen vor, die besonders für Privathaushalte und kleinere Unternehmen geeignet sind. (www.openpr.de) weiter

Bundesforste: Steigerung des operativen Ergebnisses und Ausbau neuer Geschäftsfelder

19.5.2015 - Steigerung des EBIT um 11% und des EGT um 31% - Betriebs- leistung hoch bei 234,6 Mio. € - Immobilien erstmals über 40 Mio. € Umsatz - Ausbau Erneuerbare Energie und Fischerei (www.oekonews.at) weiter

KfW-Fördervolumen beim Wohnen stagniert

19.5.2015 - Das Fördervolumen der KfW im Geschäftsfeld Kommunal- und Privatkundenbank/ Kreditinstitute ist mit 6,1 Milliarden Euro in den ersten drei Monaten des Jahres 2015 im Vergleich zum Vorjahresquartal deutlich gestiegen. Zuwächse sind in fast allen Förderfeldern zu verzeichnen. Der volumenstärkste... (www.enbausa.de) weiter

Nuclear Energy Conference 2015 in Linz im Zeichen des europäischen Atomausstiegs

19.5.2015 - Antiatom Organisationen OÖ begrüßen zahlreiche Gäste in Linz (www.oekonews.at) weiter

Jetzt auch Initiativen für Klage gegen Subventionen für das AKW Hinkley Point in Deutschland

19.5.2015 - Anschober appelliert auch an Energieversorger (www.oekonews.at) weiter

Geschäftsbericht 2014: oekostrom AG zeigt wieder stabiles Jahresergebnis

19.5.2015 - Guter Jahresgewinn von knapp 690 TEUR - Erstmals Dividende iHv 2 EUR je Aktie in Aussicht gestellt - Mehr als 30.000 Kunden Ende 2014; Wachstumsziel 2015: 45.000 (www.oekonews.at) weiter

Effizient und komfortabel: Die neue V9-Steuerung in allen Thermoscreens Luftschleiern

18.5.2015 - Die verbesserte V9-Steuerung von Thermoscreens ist in allen Luftschleiern der Firma aus Meerbusch verfügbar und richtet sich nach den strengen ErP-Richtlinien für energieverbrauchsrelevante Produkte, die seit Januar 2015 in der Europäischen Union verpflichtend sind. Die komplett überarbeitete Architektur bietet einen (www.openpr.de) weiter

Marktübersicht listet Scheitholz-Kessel auf

18.5.2015 - Für Besitzer eines Eigenheims kann es sich lohnen, über die Anschaffung eines Scheitholzvergaser- oder Scheitholz-Pellet-Kombikessels nachzudenken. Seit April 2015 gilt das neue Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien der Bundesregierung mit höheren Fördersätzen auch für diese... (www.enbausa.de) weiter

ELA Container Offshore GmbH liefert Offshore Trocknungscontainer für Fred. Olsen Windcarrier

18.5.2015 - Die ELA Container Offshore GmbH lieferte einen 20 Fuß Offshore Drying Container für Fred. Olsen Windcarrier. Der Container wurde auf dem Jack-up Installationsschiff „Brave Tern“ installiert, um Arbeitskleidung wie Anzüge, Schuhe und Handschuhe der Crew zu trocknen. „Wir haben uns für den ELA Offshore Drying Container entschieden, um die Arbeitskleidung so schnell wie möglich trocknen zu können. Aus vorherigen Projekterfahrungen mit ELA waren wir uns sicher, dass ELA ein zuverlässiger Partner ist, der pünktlich liefern würde“, sagt Michael Koed Aasted, Procurement und Logistics Manager der Fred. Olsen Windcarrier. weiter

München will mehr Elektrofahrzeuge

18.5.2015 - Stadt will Elektromobilität mit 30 Millionen Euro fördern (www.oekonews.at) weiter

Energy Globe 2015: Brau Union Österreich holt weltweit bedeutendsten Umweltpreis in Niederösterreich

17.5.2015 - Die Auszeichnung ehrt Unternehmen für beste Umweltleistungen. In der Kategorie Feuer wurde nun die Brauerei Wieselburg ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Bio Brazil Fair/BIOFACH AMERICA LATINA: Wichtigste Geschäftsplattform für Brasiliens Bio-Markt

17.5.2015 - Brasilianischer Bio-Markt wächst weiter - Fachforum bietet Mehrwert (www.oekonews.at) weiter

Energietag Krems trifft eTourEurope - 1000 EVs in motion!

16.5.2015 - Elektromobiltreffen am Sa, den 16. Mai 2015 von 14:00 h ? 20:30 Uhr am Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Krems, Austrasse 33 (www.oekonews.at) weiter

Intersolar: Preise für Batteriespeicher sinken

15.5.2015 - Derzeit sind die Kosten für Batteriespeichersysteme durch höheren Eigenverbrauch nur in seltenen Fällen vollständig finanzierbar. Bald soll das verbreitet der Fall sein, die Preise für Batteriespeicher fallen rapide. Allein 2014 sind die Kosten um 25 Prozent gesunken, dieses Jahr und 2016 wird es... (www.enbausa.de) weiter

Kühlung über helle Fassaden kann Luftqualität senken

15.5.2015 - Städte bilden 'Wärmeinseln' gegenüber dem Umland, da hier viele Wärmequellen und geringe Luftbewegungen aufeinandertreffen. Abhilfe können wie in Südeuropa helle Gebäude schaffen, die für ein kühleres Stadtklima sorgen. In Simulationsrechnungen haben KIT-Forscher nun am Beispiel Stuttgart... (www.enbausa.de) weiter

Vorarlberger Holzbauunternehmen überzeugt in der Kategorie Neubau beim Deutschen Holzbaupreis

15.5.2015 - Das Holzbauprojekt Gesundheits-, Bildungs- und Familienzentrum Haus C13 in Prenzlauer Berg in Berlin wurde am 12. Mai mit dem Deutschen Holzbaupreis 2015 prämiert. (www.oekonews.at) weiter

Intersolar: Preis für Batteriespeicher sinken

14.5.2015 - Derzeit sind die Kosten für Batteriespeichersysteme durch höheren Eigenverbrauch nur in seltenen Fällen vollständig finanzierbar. Bald soll das verbreitet der Fall sein, die Preise für Batteriespeicher fallen rapide. Allein 2014 sind die Kosten um 25 Prozent gesunken, dieses Jahr und 2016 wird es... (www.enbausa.de) weiter

WDVS mit Klettfläche sichert sich Recycling-Auszeichnung

14.5.2015 - Das Thema Recycling gewinnt bei Baustoffen Relevanz. Die EU fordert vom Bausektor, in fünf Jahren 70 Prozent der Baustoffe recyclierbar zu machen. Die Hersteller stellen sich darauf ein. Auf dem EQAR-Kongress 'Baustoff-Recycling in Europa' in Rotterdam kamen zwei der vier prämierten... (www.enbausa.de) weiter

Die Energie-Revolution ist da

13.5.2015 - Eine Ansichtssache von Franz Alt- Das Geschäftsmodell der alten Energieversorger schwächelt nicht nur, es verschwindet. (www.oekonews.at) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 13.5.2015)

13.5.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Das Münchner Unternehmen BrennholzPlus versorgt als Großhändler europaweit

13.5.2015 - Wiederverkäufer aller Art mit hochwertigem Buchenbrennholz und RUF Holzbriketts. BrennholzPlus: Partner für hochwertige Brennstoffe Was manche sicher noch nicht wussten ? die Firma BrennholzPlus mit ihren Niederlassungen in München und Augsburg ist nicht nur Ansprechpartner für Endverbraucher und Privatkunden in Sachen Brennstoffen (www.openpr.de) weiter

Öl-Brennwertgeräte im Aufwind

13.5.2015 - Absatzplus trotz Modernisierungsstau sup.- Veraltete Technik kann ins Geld gehen. Das wissen die Fahrer betagter und entsprechend spritschluckender Autos, das bekommen aber auch die Besitzer von Heizkessel-Veteranen zu spüren. Die Wärmeerzeuger aus der Ära vor der effizienten Brennwerttechnik bzw. vor den (www.openpr.de) weiter

Strommarkt 2.0 (aktualisiert am 13.5.2015)

13.5.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Solarthermiebranche hofft auf Marktanreizprogramm

12.5.2015 - Voll des Lobes für das neue Marktanreizprogramm (MAP) waren vergangene Woche die Vertreter der Branchenverbände BSW und BDH auf dem 25. Symposium Thermische Solarenergie des Ostbayerischen Technologie-Transfer-Instituts Otti in Bad Staffelstein. 'Wir haben allen Grund zu hoffen, dass sich der... (www.enbausa.de) weiter

Offshore-Windindustrie: Ausschreibungsmodell wird zukünftige Branchenentwicklung bestimmen

12.5.2015 - WAB e.V.... (www.iwrpressedienst.de) weiter

EU-Richtlinie zu Biokraftstoffen vom Parlament bestätigt

12.5.2015 - Das Europäische Parlament hat kürzlich den Vorschlag für eine Änderung der Richtlinie über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen und der Richtlinie zur Förderung der Nutzung von Energie […] (www.dena.de) weiter

Greenpeace-Studie: Vattenfall kann in der Lausitz Braunkohleausstieg vormachen

12.5.2015 - Schrittweise Umstellung von Braunkohle auf Erneuerbare ohne Arbeitsplatzverluste möglich (www.oekonews.at) weiter

Verzicht auf Glyphosat bei der REWE Group

12.5.2015 - Der NABU begrüßt die Ankündigung der REWE Group und der Baumarktkette Toom, sämtliche Produkte mit dem Pestizidwirkstoff Glyphosat bis spätestens Ende September auszulisten. (www.oekonews.at) weiter

ELA Container Offshore GmbH beliefert Van Oord mit Offshore Unterkünften

12.5.2015 - ELA Container Offshore GmbH hat die niederländische Firma Van Oord mit zwei Büro- sowie sechs Wohncontainern beliefert. Sie werden auf dem „Accommodation Pontoon Astrachan“ eingestzt. Das Ponton „Astrachan“ ist 60 m lang und 15 m breit und besitzt bereits Unterkunftsmöglichkeiten. „Da wir zusätzliches Personal für dieses Projekt unterbringen mussten, haben wir uns für eine flexible Lösung von ELA entschieden“, so Gerrit Jansen, Projektmanager bei Van Oord weiter

Einführung einer vollständig vernetzten mobilen 230V-Steckdose

11.5.2015 - Sicherheit und Energieeinsparungen: schon 2008 hat die Firma EcoStarter eine SMS-gesteuerte 230V-Steckdose auf den Markt eingeführt. Das Nachfolgegerät ist nun imstande sich von selbst, überall wo das GSM-Netz verfügbar ist, mit Internet zu verbinden. Zahlreiche Funkerweiterungen erlauben, sich eine kleine (www.openpr.de) weiter

Konsum rEvolution & Marsch gegen Monsanto am 23. Mai 2015

11.5.2015 - München, 10.05.2015. Weltweit werden Menschen am 23. Mai wieder auf die Straße gehen, um dem Aufruf der Alternativen Nobelpreisträgerin, Vandana Shiva, zu folgen: ?Die Neue Demokratie ist die Demokratie der Erde!? Eingebettet zwischen dem Globalen Aktionstag gegen TTTIP, CETA & TISA (www.openpr.de) weiter

ComBInation und Partner begleiten exklusiv die eTourEurope 2015

11.5.2015 - Elektrisch in neun Tagen durch neun Länder - ausgerüstet mit innovativen mobilen Speicherlösungen und globaler Kommunikations-Technologie. München, 09. Mai 2015. Vom 08. bis 17. Mai 2015 ist die eTourEurope rein elektrisch in 9 Ländern unterwegs. Während noch den ganzen Freitag (www.openpr.de) weiter

Weltmarkt für unterbrechungsfreie Stromversorgungssysteme boomt

11.5.2015 - Große Nachfrage nach industrieller unterbrechungsfreier Stromversorgung -Stromausfälle in Europa bringen Verluste in Höhe von 150 Milliarden Euro - Frost & Sullivan: Spezialisierte Systeme decken Großteil der Investitionen ab (www.oekonews.at) weiter

Initiative "Kinder gesund bewegen" wird erweitert

10.5.2015 - Sportminister Klug stellt fünf Millionen Euro pro Jahr zusätzlich für Kinder-Bewegungsprojekte zur Verfügung- Ausbau der Initiative an Kindergärten und Volksschulen (www.oekonews.at) weiter

Ein Kulinarik-Preis für Nachhaltigkeit und Kreativität

9.5.2015 - Die Raiffeisen Klimaschutz-Initiative verleiht beim Genuss-Festival 2015 erstmals den RKI-Kulinarik-Preis (www.oekonews.at) weiter

Energiemarkt und Regulierung im Brennpunkt

9.5.2015 - Im Rahmen des Oesterreichs Energie Trendforum wurde zum Thema 'ÜBER.REGULIERUNG - wie viel Regulierung verträgt die E-Wirtschaft?' heiß diskutuert (www.oekonews.at) weiter

Ritter XL Solar erhält Otti-Innovationspreis

9.5.2015 - Der Innovationspreis auf dem Otti-Symposium Thermische Solarenergie in Bad Staffelstein ging in diesem Jahr an Ritter XL Solar für eine Anlage zur klimaneutralen Gebäudekühlung mit einer Dampfstrahlkältemaschine, bei der der nötige Dampf aus einer Solaranlage kommt. Üblicherweise dienen als... (www.enbausa.de) weiter

M4Energy eG: Strom für Österreich und sogenannte Beistellungsgebiete in Bayern u. Baden-Württemberg

8.5.2015 - Dresden/ Wien/ München/ Stuttgart. Erstmalig wird eine deutsche Energiegenossenschaft Stromlieferant für den österreichischen Energiemarkt. Kunden aus dem Nachbarland können seit dem 1. Mai 2015 die Produkte der M4Energy eG beziehen. Auch für den deutschen Markt hat dies direkte Auswirkungen. In (www.openpr.de) weiter

Intersolar Europe: Zeversolar bringt neue Generation von PV-String-Wechselrichtern auf den Markt

8.5.2015 - Suzhou, China, 08.05.2015 Mit der Einführung einer neuen Generation von leichtgewichtigen und hocheffizienten PV-String-Wechselrichtern für den privaten Anwendungsbereich treibt Zeversolar die Revolution der Solarenergie weiter voran. Vorgestellt werden die sechs Produkte der brandneuen Zeverlution-Baureihe im Juni auf der Intersolar Europe, der (www.openpr.de) weiter

Intersolar Europe: Zeversolar bringt neue Generation von PV-String-Wechselrichtern auf den Markt

8.5.2015 - Geringes Gewicht kombiniert mit hohem Wirkungsgrad weiter

VPB erinnert: Handwerkerrechnungen mindern die Steuer

8.5.2015 - Handwerkerrechnungen können steuermindernd geltend gemacht werden. Daran erinnert der Verband Privater Bauherren (VPB) kurz bevor viele Bundesbürger Ende Mai ihre Steuererklärung für das Jahr 2014 abgeben müssen. Zwanzig Prozent von insgesamt 6.000 Euro Handwerkerrechnung können direkt von der... (www.enbausa.de) weiter

Freund: Gegen Subventionen von Atomenergie

8.5.2015 - SPÖ-Europaabgeordneter spricht sich strikt gegen Subventionierung von Atomenergie aus (www.oekonews.at) weiter

Radisson Blu und Park Inn by Radisson sind Sponsoren der eTourEurope 2015

7.5.2015 - Radisson Blu und Park Inn by Radisson Hotels unterstützen die e-Car Rallye eTourEurope vom 08.-17. Mai. Die Tour findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt und ist mit durchschnittlicher Tagesetappenlänge von 450 km und über 4.000 km Gesamtdistanz die technisch (www.openpr.de) weiter

Stromspar-Check Plus: Einsparung für Haushalte mit geringem Einkommen höher als prognostiziert

7.5.2015 - Mit Hilfe des vom Caritasverband und dem Bundesverband der Energie- und Klimaschutzagenturen (eaD) koordinierten Projektes Stromspar-Check PLUS haben bundesweit über 170.000 Haushalte mit geringem Einkommen rund 130 Euro Stromkosten pro Jahr eingespart. Das sind sogar 25 Prozent mehr als ursprünglich (www.openpr.de) weiter

Symposium "Stuttgart nachhaltig machen" am 4.7.2015

7.5.2015 - Das Thema Nachhaltigkeit ist nicht nur in aller Munde, sondern ihr Erreichen stellt die Herausforderung der nächsten 2-3 Jahrzehnte dar. Auch wenn es zur Zeit eine trügerische Ruhe am Ölmarkt gibt, rückt in vielen Bereichen die Verknappung und Verteuerung von (www.openpr.de) weiter

Tesla steigt in den Markt für Heim-Energiespeicher ein

7.5.2015 - Der amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla will die in seinen Autos eingesetzten Batterien künftig auch als Energiespeicher für Haushalte und Unternehmen anbieten. Die 'Powerwall Home Battery' werde in zwei Varianten auf den Markt kommen: mit sieben und mit zehn Kilowattstunden... (www.enbausa.de) weiter

Passivhaus gewinnt den "Wohnbau-Oscar"

7.5.2015 - Wiener Wohnbaupreis 2015: Gelebte Solidarität und Mitbestimmung zeichnen den großen Gewinner des 'Wohnbau-Oscar' aus. (www.oekonews.at) weiter

Neue Dokumente zeigen, dass Monsanto die EU-Vorschriften nicht erfüllt

7.5.2015 - Wie mehrere jetzt bekannt gewordene Dokumente zeigen, die von dem US-Konzern Monsanto, der EU-Kommission und der Europäischen Lebensmittelbehörde EFSA stammen, hält Monsanto beim Anbau des Gentechnik-Mais MON810 die geltenden EU-Bestimmungen nicht ein. (www.oekonews.at) weiter

TTIP: EU-Kommission präsentiert konkrete Verbesserungsvorschläge zu Investitionsschutz

7.5.2015 - 'Die EU-Kommission nimmt die Bedenken der Öffentlichkeit und der ÖsterreicherInnen ernst!' erklärt Dr. Johann Sollgruber, Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich a.i. (www.oekonews.at) weiter

Debatte um Förderung in der Schweiz

7.5.2015 - Solarthemen 447. In der Schweiz steht die Revision der Energieverordnung an. Sie regelt einen Zuschlag auf den Strompreis, der für die Finanzierung einer kostendeckenden Einspeisevergütung auf Regenerativ-Strom genutzt wird. [private] Bis zum 5. Mai war es möglich, Stellungnahmen zur Erhöhung des Zuschlags auf die Übertragungskosten abzugeben. Von diesem Zuschlag hängt ab, wie viele Anlagen in der ... (www.solarthemen.de) weiter

KWKG-Novelle flexibler

7.5.2015 - Solarthemen 447. Im Auftrag der Agora Energiewende hat die Beratungsgesellschaft LBD eine Studie mit Vorschläge zur Reform des Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetzes (KWKG) erarbeitet.[private] Das Papier nennt zwar ähnliche Ziele, wie die Vorschläge, die Bundeswirtschaftsminister Ga­briel Ende März für die geplante Novelle des KWKG vorgelegt hat, möchte die KWK-Förderung aber noch wesentlich klarer an einer flexibleren Fahrweise der ... (www.solarthemen.de) weiter

PV-Anlagenregister: Etwas mehr Kleinanlagen

7.5.2015 - Solarthemen 447.Der Photovoltaikmarkt kommt weiterhin nicht in Schwung. [private] Das bei der Bundesnetzagentur geführte PV-Anlagenregister weist wie schon in den vergangenen Monaten bei den gemeldeten Anlagen vergleichsweise niedrige Leistungen aus. Lediglich bei den Anlagen bis 10 kW gibt es eine leichte Aufwärtstendenz. Die insgesamt im März registrierten Anlagenleistungen in dieser Größenordnung waren etwas höher als ... (www.solarthemen.de) weiter

Kleinanlegerschutzgesetz beschlossen

7.5.2015 - Solarthemen 447. Nachdem der Bundestag am 23. April das Kleinanlegerschutzgesetz beschlossen hat, müssen sich Initiatoren von Energieprojek­ten auf neue Bedingungen einstellen. [private] Der Schutz der Kleinanleger war vor allem nach der Pleite von Prokon in den Blick geraten. Dem Windkraftprojektierer war es gelungen, mehr als eine Milliarde Euro in Form von Genussrechten vor allem bei Kleinanlegern ... (www.solarthemen.de) weiter

Uwe Hallenga im Interview: Kleinwindkraft gerecht behandeln!

7.5.2015 - Solarthemen 447.Uwe Hallenga, Vorstandsmitglied im Bundesverband Kleinwindanlagen, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit kleinen Windturbinen. Beruflich ist er Gutachter für große Windkraftanlagen. Er sagt aber von sich, dass sein Herz den kleinen Rotoren gehört. Hallenga verantwortet das InternetportalSolarthemen: Kleinwind-Strom ist teurer als Strom aus großen Windkraftanlagen und als Solarstrom. Kann er zur Energiewende ... (www.solarthemen.de) weiter

Korrekturen am EEG

7.5.2015 - Solarthemen 447. Mit einem Gesetzentwurf möchte die Bundesregierung das EEG zum zweiten Mal seit der Novelle im vergangenen Jahr nachbessern. Für weitere Branchen soll die EEG-Umlage gesenkt und eine Gesetzeslücke bei der Direktvermarktung geschlossen werden.[private] Bislang besteht Rechtsunsicherheit, wenn mehrere Anlagen, die über eine gemeinsame Messstelle abgerechnet werden anteilig direkt vermarkten und zugleich eine anteilige ... (www.solarthemen.de) weiter

Eurosolar bewertet Wasserkraft neu

7.5.2015 - Solarthemen 447. In einem Positionspapier stellt Eurosoar e.V. bisherige Annahmen zur Nutzung der kleinen Wasserkraft sehr grundsätzlich in Frage. [private] Als besonders wichtig erachten Naturschutzverbände unverbaute Flussläufe und Mindeswassermengen. So äußert sich etwa der Bund Naturschutz Bayern sehr strikt gerade gegen kleine Wasserkraftanlagen. Die  Durchgängigkeit der Fließgewässer und auch die Bedeutung der verbleibenden Mindestwassermenge werde ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 447

7.5.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 447 sind u.a.: Kaum Akteursvielfalt bei PV-Ausschreibungen +++ Uwe Hallenga im Interview: Kleinwindkraft gerecht verhandeln +++ Der richtige Mix für Energie-Selbstversorger +++ Korrekturen am EEG +++ KWKG-Novelle kann flexibler sein +++ Neues Netzwerk für die PV-Branche +++ Debatte um Förderung in der Schweiz +++ Kleinanlegerschutz und EE-Projekte +++ Fracking-Gesetz betrifft Solarthermie +++ ... (www.solarthemen.de) weiter

Wenig Vielfalt bei PV-Ausschreibungen

7.5.2015 - Solarthemen 447. Die Bundesnetzagentur hat bekannt gegeben, welche Angebote bei der ersten Ausschreibung für Photovoltaikanlagen den Zuschlag erhalten haben. Die Bundesregie­rung wertet diese Ausschreibung als Erfolg. Doch es profitieren bisher nur wenige. [private] Über mangelnde Beteiligung an der ersten Ausschreibung kann sich die Bundesregierung nicht beklagen. 170 Gebote mit insgesamt 715 Megawatt Leistung wurden eingereicht. ... (www.solarthemen.de) weiter

Als Geschäftsmann beim Strom sparen

6.5.2015 - Gerade verarbeitende Betriebe benötigen natürlich eine große Menge an Strom. In der Regel handelt es sich hier um ein Vielfaches des Verbrauchs der Privathaushalte. Es ist daher verständlich, dass Unternehmen andere Preise für den Bezug von Strom zahlen müssen. Die (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte Immissionsschutz - Staatlich anerkannter Grundkurs gemäß BImSchV zum Erwerb der Fachkunde

6.5.2015 - ?Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Staatlich anerkannter Grundkurs gemäß § 7 Nr. 2 der 5. BImSchV zum Erwerb der Fachkunde als Betriebsbeauftragte (4-Tagesveranstaltung)? lautet der Titel eines Seminars, das vom 06. bis 09. Juli 2015 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Auf der Intersolar Europe zeigt KACO new energy Lösungen der günstigsten Energieversorgung.

6.5.2015 - Neckarsulm, 06. Mai 2015 ? Auf der Intersolar Europe 2015 zeigt der Neckarsulmer Wechselrichterspezialist nutzerfreundliche Technologie für alle Anwendungsbereiche der Solarstromversorgung. Während manche Kräfte scheinbar mit dem Ziel agieren, erneuerbare Energien, vor allem Solarstrom, zu verteuern, liefert KACO new energy (www.openpr.de) weiter

OTI Greentech AG platziert erfolgreich erste Tranche einer Wandelanleihe

6.5.2015 - ? 1,9 Mio. EUR von bis zu 4,0 Mio. EUR bereits platziert ? Wandelanleihe wird an der Börse Stuttgart zum Handel zugelassen ? Basis für weiteres Wachstum gelegt Berlin, 06.05.2015 ? Die OTI Greentech AG, ein schnell wachsender, international aufgestellter Cleantech-Solution Anbieter, dessen Aktien an der (www.openpr.de) weiter

Passivhaus Institut zertifiziert Wärmegewinnung aus Abwasser

6.5.2015 - Das Passivhaus Institut (PHI) hat Zertifizierungskriterien für Systeme zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser vorgelegt. Ziel ist es, den Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung zu reduzieren. Hier lässt sich dem PHI zufolge auch in Passivhäusern mit geringem Heizwärmebedarf noch einiges an... (www.enbausa.de) weiter

Passivhaus Institut zertifiziert Wärmegewinnung aus Abwasser

6.5.2015 - Das Passivhaus Institut (PHI) hat Zertifizierungskriterien für Systeme zur Wärmerückgewinnung aus Abwasser vorgelegt. Ziel ist es, den Energieverbrauch für die Warmwasserbereitung zu reduzieren. Hier lässt sich dem PHI zufolge auch in Passivhäusern mit geringem Heizwärmebedarf noch einiges an... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel: Strompreise in der Grundversorgung erstmals seit Jahren leicht gesunken

6.5.2015 - Zum ersten Mal seit über 10 Jahren sinken 2015 die Strom-Grundversorgungspreise im bundesweiten Durchschnitt. Die Tendenz hat sich seit Jahresbeginn verfestigt. (www.bmwi.de) weiter

Artenschutz und Biodiversität im Mittelpunkt

6.5.2015 - KfW-Bernhard-Grzimek-Preis 2015 geht an Emmanuel de Merode und Pavan Sukhdev (www.oekonews.at) weiter

Wien: Fotowettbewerb "Blumen setzen ? Freu(n)de ernten"

6.5.2015 - Zum siebten Mal sind alle WienerInnen eingeladen, ihre Grünoasen vorzustellen - Fotowettbewerb 'Blühendes Zuhause - gute Nachbarschaft' mit wertvollen Preisen! (www.oekonews.at) weiter

Statistik 2014: Grüner Strom-Label fördert mit über drei Millionen Euro eine naturverträgliche Energiewende

5.5.2015 - Mehr als 75 Projekte erhalten Unterstützung durch Verbraucherinnen und Verbraucher, die zertifizierten Ökostrom beziehen Bonn, 5. Mai 2015. Ökostromprodukte mit dem Gütesiegel Grüner Strom fördern eine ökologische Energieversorgung durch viele verschiedene Projekte. Das zeigt die neue Statistik des Grüner Strom (www.openpr.de) weiter

ascem erreicht Juryliste beim "Großen Preis des Mittelstandes"

5.5.2015 - Arndt Schäfer setzt auf energy2hub als nachhaltiges Energiekonzept, mit dem er beim Mittelstandswettbewerb punkten will "10 % der Unternehmen, die in NRW die letzte Runde beim "Großen Preis des Mittelstandes" erreicht haben, stammen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg, und wir sind dabei", (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall Grundkurs - Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG

5.5.2015 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet vom 08. ? 11. Juni 2015 das Seminar ?Betriebsbeauftragte für Abfall ? Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG?. In dem viertägigen Seminar werden Grundzüge des KrWG sowie rechtliche Grundlagen der betrieblichen Abfallwirtschaft (www.openpr.de) weiter

Gabriel: Neues "Anreizprogramm Energieeffizienz" als sinnvolle Alternative zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung

5.5.2015 - Mit dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz hat die Bundesregierung ein Bündel von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Energiewende im Gebäudesektor beschlossen. Durch das neue 'Anreizprogramm Energieeffizienz' werden diese Maßnahmen nun weiter verstärkt. Das Paket umfasst ein Fördervolumen in Höhe von 165 Millionen Euro pro Jahr und tritt an die Stelle der bislang geplanten steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung. (www.bmwi.de) weiter

Rentabilität von Sanierung hängt an vielen Variablen

5.5.2015 - Im Rahmen der Berliner Energietage stellte Professor Andreas Holm vom Forschungsinstitut für Wärmeschutz e. V. München (FIW) eine aktuelle Studie im Auftrag des Gesamtverbandes Dämmstoffindustrie (GDI) zur Wirtschaftlichkeit von Wärmedämm-Maßnahmen vor. Anlass der Studie war die Beobachtung, dass... (www.enbausa.de) weiter

Solarfirma hilft Nepal mit Papierfliegern

5.5.2015 - Für jeden Papierflieger, der auf die Firmenseite gestellt wird, spendet eine Tiroler Firma einen Euro für Nepal. Auch Bundespräsident Dr. Fischer wurde zum mitmachen eingeladen. (www.oekonews.at) weiter

Protest gegen Jahrestagung der Atomlobby in Berlin

5.5.2015 - Energiekonzerne für alle Kosten des AKW-Rückbaus und der Atommüll-Lagerung in die Pflicht nehmen (www.oekonews.at) weiter

OTI Greentech AG baut Vorstand aus und schafft Strukturen für weiteres Wachstum

5.5.2015 - ? Erweiterung des Vorstands auf vier Personen ? Entrepreneur Stephan Rind soll Aufsichtsrat verstärken Berlin, 04.05.2015 ? Die OTI Greentech AG, ein schnell wachsender, international aufgestellter Cleantech-Solution Anbieter, dessen Aktien an der Börse Düsseldorf gehandelt werden, baut den Vorstand um drei weitere Mitglieder auf (www.openpr.de) weiter

Schließungsanzeige Tanklager Farge liegt Bremen vor

4.5.2015 - Der Sanierungsauftrag für die Schadstofffahnen, ausgehend vom Gelände des Tanklager Farge, wurde seitens bremischer Behörde bis heute nicht formuliert. Im Nachgang der Podiumsdiskussion vom 03. März konnten bis heute die Unklarheiten zwischen Umweltbehörde und der ?Bürgerinitiative Tanklager Farge? zum Schutz der (www.openpr.de) weiter

Einen Preisvergleich online vornehmen

4.5.2015 - Für die meisten Verbraucher ist die Endabrechnung von Strom oder Gas stets ein Schock und meistens können Gaskunden sich nicht erklären, warum wieder so viel nachgezahlt werden muss. Daher wird empfohlen, online die Preise und Tarife zu vergleichen, um das (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium legt Leitstudie Strommarkt 2015 vor

4.5.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute die 'Leitstudie Strommarkt 2015' veröffentlicht. Die Gutachter kommen darin zum Ergebnis, dass die heutige Marktstruktur sich im bisherigen Transformationsprozess bewährt hat und mit konkreten Anpassungen weiter für den fortlaufenden Prozess gestärkt werden kann. (www.bmwi.de) weiter

Leitstudie Strommarkt 2015

4.5.2015 - Die Gutachter der Leitstudie Strommarkt 2015 kommen zu dem Ergebnis, dass der Strommarkt in seiner heutigen Struktur funktioniert. Er passt sich kontinuierlich und flexibel an den steigenden Anteil erneuerbarer Energien und die voranschreitende Kopplung des deutschen Strommarkts mit den Strommärkten der Nachbarstaaten an. Die aktuell zu beobachtenden Marktergebnisse und Entwicklungen lassen sich anhand der Fundamentaldaten erklären. Die Stromversorgung ist darüber hinaus heute und auch bis zum Jahr 2025 sehr sicher. Angebot und Nachfrage gleichen sich mit einer sog. Lastausgleichswahrscheinlichkeit von nahezu 100 Prozent aus. Laut des Gutachtens sind Kapazitätsmärkte unnötig, verhindern die Marktintegration der erneuerbaren Energien und bergen unüberschaubare Kostenrisiken.  (www.bmwi.de) weiter

Leitstudie Strommarkt 2015 (aktualisiert am 27.4.2015)

4.5.2015 - (www.bmwi.de) weiter

Tesla steigt in den Markt für Heim-Energiespeicher ein

4.5.2015 - Der amerikanische Hersteller von Elektroautos Tesla will die in seinen Autos eingesetzten Batterien künftig auch als Energiespeicher für Haushalte und Unternehmen anbieten. Die 'Powerwall Home Battery' werde in zwei Varianten auf den Markt kommen: mit sieben und mit zehn Kilowattstunden... (www.enbausa.de) weiter

Zahl der neu installierten Heizungen wächst

4.5.2015 - Es gibt positive Zahlen im Heizungsmarkt mit einem Plus von fünf Prozent im ersten Quartal bei den verkauften Anlagen insgesamt. Ein großer Wermutstropfen ist dabei jedoch, dass die Dominanz der fossilen Energieträger zementiert wird. Öl und Gas legen zu, selbst in Segmenten wie... (www.enbausa.de) weiter

Dr. Peithner Sonderpreis für Forschung in der Homöopathie 2014

2.5.2015 - Jungärztin aus Oberösterreich für Diplomarbeit ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Analyse: Wie Teslas LichtBlick die deutsche Energiewende verändern könnte - LG, Samsung, Tesla und andere drängen auf den deutschen Markt / Politikversagen klar erkennbar

1.5.2015 - Tesla Motors hat heute morgen deutscher Zeit einen weiteren Überraschungs-Coup gelandet: Das Cleantech-Unternehmen aus den USA gab eine Kooperation mit dem deutschen Ökostromanbieter LichtBlick AG bekannt. Der Versorger hat Interesse daran, Teslas Powerwall Home Battery zu vermarkten – und deren Kapazitäten dann in einem virtuellen Kraftwerk zu bündeln. Hierfür ist LichtBlick mit der eigenen Software SchwarmDirigent prädestiniert. Die deutsche Energiewende erlebt mit dem heutigen Tag eine bedeutende Zäsur – das Drängen ausländischer Konzerne wie Tesla auf den Markt zeigt das Politikversagen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Lunacek: "Europarlament schafft Durchbruch im Kampf gegen Plastikmüll"

30.4.2015 - Massive Reduktion von Plastiksackerln- Meilenstein in EU-Umweltpolitik (www.oekonews.at) weiter

Immobilienanzeigen müssen Energiekennwerte nennen

30.4.2015 - Fehlen in einer Immobilienanzeige die erforderlichen Energiekennwerte des betreffenden Gebäudes, kann dies ab dem 1. Mai 2015 für den Vermieter oder Verkäufer ein Bußgeld von bis zu 15.000 Euro nach sich ziehen. Genannt werden müssen die Angaben aus dem Energieausweis schon seit einem Jahr, nun... (www.enbausa.de) weiter

Valentin Software präsentiert auf der Intersolar Europe neue Versionen von PV*SOL und PV*SOL premium

30.4.2015 - Die Softwarefirma Valentin Software hat ihre marktführenden Planungsprogramme PV*SOL und PV*SOL premium überarbeitet. Mit den neuen Versionen können Betreiber ihre Solarstromanlagen jetzt noch detaillierter auslegen und außerdem Batteriespeicher präzise in die Ertragsberechnung einbeziehen. Das Unternehmen stellt seine Neuheiten erstmals im (www.openpr.de) weiter

Für mehr Transparenz auf dem österreichischen Energiemarkt: stromliste.at ? Der Energievergleichsexperte

30.4.2015 - Die Selectra Gruppe, Frankreichs führendes Energievergleichsportal, ist nun auch in Österreich vertreten. Auf stromliste.at erhalten Stromverbraucher ab sofort unabhängige Informationen zu Stromanbietern in Österreich und Anbieterwechsel. Das Start-Up Unternehmen wurde 2007 von zwei jungen Absolventen der Pariser Hochschule Sciences Po (www.openpr.de) weiter

Reduzierung von Plastiktüten in der EU

30.4.2015 - VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. rät zum Verzicht von Plastiktüten Berlin, 30. April 2015. Plastiktüten werden oft schnell und ohne Nachzudenken an der Kasse gekauft. Häufig werden sie nur einmal benutzt und anschließend weggeworfen. Das Europaparlament stärkt nun mit einer neuen Richtlinie (www.openpr.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 30.4.2015)

30.4.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Wichtige Ökostromlabels – darauf sollte man achten

30.4.2015 - Mit zertifiziertem Ökostrom kann der Ökostromanteil im Strom-Mix gesteigert werden. Allerdings sollte die Zertifizierung von einer seriösen Vergabestelle sein, da sonst die Investitionen in den Ausbau erneuerbarer Energien nicht gewährleistet sind. weiter

Valentin Software präsentiert auf der Intersolar Europe neue Versionen von PV*SOL und PV*SOL premiu

29.4.2015 - Valentin Software stell neue Versionen der Planungsprogramme PV*SOL und PV*SOL premium auf der Intersolar Europe in München vor. weiter

seebaWIND Service setzt als erstes Unternehmen die REGAS-Software auf Basis des RDS-PP®-Standards ein

28.4.2015 - Osnabrück. Die seebaWIND Service GmbH implementiert als erstes Unternehmen, mit Hilfe der Anwendersoftware REGAS, die Anforderungen des in der Windenergie neuen, international gültigen Kraftwerksstandards RDS-PP® (steht für Reference Designation System for Power Plants). weiter

ELA Container Offshore GmbH expandiert: Neue Mitarbeiter für Nordamerika/ Houston ab Mai vor Ort

28.4.2015 - Der emsländische Spezialist für mobile Offshore Räume, die ELA Container Offshore GmbH, hat zwei neue Mitarbeiter für den Bereich Business Development Nordamerika eingestellt. Damit wächst das Team der erst im August 2014 gegründeten ELA Container Offshore GmbH auf neun Mitarbeiter. „Neben unserem Außendienst in den Niederlanden haben wir uns für eine Präsenz in Nordamerika, Schwerpunkt Houston entschieden, um stetig auch im Bereich Offshore Oil &Gas zu expandieren“, so Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH. weiter

Markt für Offshore-Windserviceleistungen in Milliardenhöhe – Europas führende Offshore-Windcluster veröffentlichen gemeinsamen Aktionsplan für Offshore-Windservicesektor

28.4.2015 - WAB e.V.... (www.iwrpressedienst.de) weiter

GLOBAL 2000-Lokalaugenschein in größtem Atomkomplex Europas

28.4.2015 - Sicherheitsprüfung und Kontrolle statt freihändiger Laufzeitverlängerung für AKW Saporischschja. (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Umsetzung des Energieausweises am Immobilienmarkt mangelhaft

28.4.2015 - Deutsche Umwelthilfe und Deutscher Mieterbund kritisieren fehlende Überwachung durch die Landes- und Bundesbehörden ? Mehrheit der Immobilien-Anbieter verweigert Angaben zur Energieeffizienz von Wohnobjekten (www.oekonews.at) weiter

European Energy Award für 46 österreichische Vorreitergemeinden

28.4.2015 - Gold für Arnoldstein, Eisenkappel-Vellach, Kötschach-Mauthen und Weiz. - Mit Slideshow der e5-Veranstaltung! (www.oekonews.at) weiter

Infrarotheizungen sparen bis zu 50 Prozent Energie

27.4.2015 - Interview mit RedTherm-Geschäftsführer Andreas Geelen ? Die Kostenspirale für Energie dreht sich wegen der Euro-Schwäche und des teuren Dollars munter weiter. Nach oben scheint es nach wie vor keine Grenzen zu geben. Verbraucher sind daher immer auf der Suche nach (www.openpr.de) weiter

Intersolar: Panasonic zeigt neue Batteriespeicher

27.4.2015 - Panasonic Eco Solutions präsentiert auf der Intersolar Europe zwei Produktneuheiten: das Solarmodul N285 aus der Modulserie HIT sowie ein Lithium-Ionen-Batteriespeichersystem für Privathaushalte. Panasonic ist einer von wenigen Modulherstellern, die bereits Fotovoltaik-Module auf Basis der... (www.enbausa.de) weiter

"1000 EVs in motion!" - Kommen mehr als 1.000 Elektrofahrzeuge?

27.4.2015 - eTourEurope ? 4.000 km Langstrecke mit dem Elektroauto! (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos: Die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen!

25.4.2015 - Wie es um die Marktvorbereitung für die Elektromobilität bestellt ist, haben Abgeordnete aller Fraktionen des Deutschen Bundestages bei einem parlamentarischen Abend in Berlin diskutiert. (www.oekonews.at) weiter

"Water with sun" gewinnt Stockholm Solar Challenge

25.4.2015 - 458 Teams aus 71 Ländern haben sich am Wettbewerb beteiligt- 'Wasser mit Sonne' vereint Design und Innovation mit erneuerbarer Energie (www.oekonews.at) weiter

Nie wieder Tschernobyl! Atomkraft ist schlicht und einfach viel zu teuer!

24.4.2015 - Das Europaweite Städtenetzwerk für den Atomausstieg wächst - Atomkraft ist vollkommen unwirtschaftlich! (www.oekonews.at) weiter

Kostenloses E-Book „Energieberatung“ veröffentlicht

24.4.2015 - Das neue kostenlose E-Book „Energieberatung“ führt leicht verständlich durch die Thematik. Neben vielen Tipps zeigt die Broschüre außerdem auf, woran man einen seriösen Energieberater erkennt und wann der beste Zeitpunkt für eine Beratung ist. weiter

Auf zum Eurowischn Putz Contest!

24.4.2015 - Große Mitmachaktion der Stadt Wien läuft noch bis zum 4. Mai (www.oekonews.at) weiter

EUROSOLAR: Grundsatzpapier zur kleinen und mittleren Wasserkraft

24.4.2015 - Die Nutzung der Wasserkraft leistet neben Windkraft-, Solar- und Biomasse-Anlagen einen wichtigen Beitrag beim Ausbau der Erneuerbaren Energien. (www.oekonews.at) weiter

Exklusiv-Interview

23.4.2015 - Exklusiv-Interview: RWE Vorstands-Vizechef Rolf Martin Schmitz über neue Kernkraftwerke in Europa und EU-Leitlinien für Kapazitätsmärkte. Warum der Stromriese RWE den Bau neuer Kernkraftwerke in Großbritannien kritisiert. Der Stromriese RWE wettert plötzlich gegen die Kernenergie ? zumindest in Großbritannien. Vorstands-Vizechef Rolf Martin Schmitz (www.openpr.de) weiter

Hoher Autarkiegrad für Eigenheimbesitzer

23.4.2015 - Mit dem jüngsten Vertreter der SnapINverter-Generation, dem Fronius Primo, bringt Fronius das einphasige Gegenstück zum dreiphasigen Fronius Symo auf den Markt. Der Wechselrichter punktet mit optimiertem Energiemanagement, umfassender Datenkommunikation und zahlreichen Schnittstellen. Das bedeutet für den Eigenheimbesitzer einen hohen Grad (www.openpr.de) weiter

Folgt der Batteriepreis dem Ölpreis?

23.4.2015 - In Aachen findet die internationale Batteriekonferenz Advanced Battery Power ? Kraftwerk Batterie statt - Mehr als 60 Beiträge und 130 Poster informieren über die neuesten Entwicklungen auf dem Batteriesektor (www.oekonews.at) weiter

Folie schützt Wassers und gewinnt Solarstrom

23.4.2015 - Solarthemen 446. Die Benecke-Kaliko AG, die zur Continental AG zählt, entwickelt eine Folie zur Ab­deckung von Wasserbassins, die durch ihre mit der Folie verbundenen Solarmodule auch zur Stromerzeugung dienen kann. . Text: Andreas Witt Foto:  Benecke-Kaliko/ContiTech   (www.solarthemen.de) weiter

Energiewende mit positiver Job-Bilanz

23.4.2015 - Solarthemen 446. Nach einer Studie des DIW im Auftrag des Bundesverbandes Windenergie (BWE) und der Deutschen Messe AG überwiegt die Zahl der durch die Energiewende bewirkten Arbeitsplätze die durch sie verursachten Jobverluste leicht. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

MAP: KMU bekommen 10 Prozent mehr für Ertragsförderung

23.4.2015 -   Solarthemen 446. 49,5 Cent statt 45 cent pro Kilowattstunde Kollektorjahresertrag können kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Rahmen der ertragsorientierten Förderung des Markt­anreizprogramms bekommen. Text: Guido Bröer Foto: Arcon   (www.solarthemen.de) weiter

Europäische Reform beim Biosprit

23.4.2015 - Solarthemen 446. Europäische Kommission, Ministerrat und Europäisches Parlament haben sich auf neue politische Vorgaben für die Nutzung von Biosprit geeinigt.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solare Prozesswärme: Der Fundus an Erfahrung wächst

23.4.2015 -   Solarthemen 446. Die 50-prozentige Förderung für solare Prozesswärmeanlagen, die es seit August 2012 gibt, hat in diesem neuen Marktsegment zwar noch keinen Boom ausgelöst. Aber neben der Vielfalt der Anwendungen wächst inzwischen auch die Größe der einzelnen Projekte.. Text: Guido Bröer Foto: Winkler Solar GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 446

23.4.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 446 sind u.a.: PV-Speicher-Kombis gewinnen Marktanteile +++ Eveline Lemke im Interview: Chancen für die Energiewende nicht verstreichen lassen +++ Solare Prozesswärme: Der Fundus an Erfahrung wächst +++ Urteil des BGH erschwert Enteignungen für Erneuerbare-Energien-Projekte +++ Europäische Reformen beim Biosprit +++ MAP: 10 Prozent Zuschlag für KMU +++ Windverband will nur einen starken ... (www.solarthemen.de) weiter

PV-Speicher-Kombis gewinnen Märkte

23.4.2015 -   Solarthemen 446. Am 1. Mai wird das Programm zur Förderung von Stromspeichern zwei Jahre alt. Aus Sicht von Solarunternehmen hat es diesen Markt mit angeschoben. Batterien errei­chen nennenswerte Marktanteile. Die Förderung lässt sich optimieren. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 22.4.2015)

22.4.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

ista erhält Preis für Engagement im Modellprojekt ?Bewusst heizen, Kosten sparen?

22.4.2015 - Ludwigsburg/Berlin: Der Energiedienstleister ista ist für sein Engagement im dena-Projekt ?Bewusst heizen, Kosten sparen? mit dem Deutschen CSR-Preis 2015 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde in […] (www.dena.de) weiter

Projekt unterstützt Entwicklung von Energie-Contracting

22.4.2015 - Contracting-Dienstleistungen für energetische Sanierungsmaßnahmen reduzieren den Investitionsbedarf von öffentlichen Gebäudeeigentümern deutlich. Eine weitere Senkung der finanziellen Aufwendungen verspricht jetzt ein von der Europäischen Investitionsbank (EIB) gefördertes Projekt. Die... (www.enbausa.de) weiter

Neue klimaaktiv mobil Förderoffensive für Elektro-Lastenräder!

22.4.2015 - Elektro-Transportrad für das Europäische Forum Alpbach an Präsidenten Franz Fischler überreicht (www.oekonews.at) weiter

Ressourceneffizienz im Gebäudesektor ist großes Thema

22.4.2015 - Lokale Gebietskörperschaften Europas wollen weniger Abfallproduktion im Gebäudesektor (www.oekonews.at) weiter

Hawai: Sonderpreis für Elektroauto laden zur richtigen Zeit

22.4.2015 - OpConnect Hawaii und Hawaii Energy geben im Rahmen eines Pilotprogramms Elektroautofahrern 60 Prozent 'Lade-Discount' (www.oekonews.at) weiter

Marktgemeinde Dießen setzt auf modernste Messtechnik von Sensus

21.4.2015 - Ludwigshafen/Dießen, 13.04.2015 ? Mit dem Einsatz von 2.800 iPERL Wasserzählern von Sensus geht die Marktgemeinde Dießen am Ammersee einen wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu einer zeitgemäßen Kommunikation von Verbrauchsdaten. ?Bei der Auswahl neuer Zähler war uns wichtig, dass (www.openpr.de) weiter

Ein Plädoyer für die ?Energiewende von unten?

21.4.2015 - ?Die Energiewende ist nicht mehr aufzuhalten?, zu diesem Schluss kam Franz Alt am Ende seines Vortrags ?Auf der Sonnenseite ? warum uns die Energiewende zu Gewinnern macht?. Der bekannte Fernsehjournalist und Buchautor hielt am 17. April in der Freien Evangelischen (www.openpr.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 21.4.2015)

21.4.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Erste Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen erfolgreich durchgeführt

21.4.2015 - Die erste Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen endete am 15. April 2015. Es gingen insgesamt 170 Gebote ein, so dass das Ausschreibungsvolumen von 150 MW mehrfach überzeichnet ist. Die finanzielle Förderung des Stroms aus Photovoltaikanlagen auf Freiflächen wird erstmals wettbewerblich in einer Ausschreibung ermittelt. Bisher wurde die Förderung administrativ auf der Grundlage der prognostizierten Kosten festgelegt. (www.bmwi.de) weiter

Studie der Grünen warnt vor Risiken beim Ölpreis

21.4.2015 - Der Ölpreis ist seit Monaten im Sinkflug und hat im ersten Quartal 2015 mit 55 Dollar pro Barrel das Niveau von vor zehn Jahren erreicht. Das führt bei Besitzern von Ölheizungen dazu, dass sie ihre Anlagen in Betrieb lassen und vor allem ein Umstieg auf Erneuerbare kaum in Frage kommt. Das dürfte... (www.enbausa.de) weiter

Velux rückt Wohngesundheit in den Fokus

21.4.2015 - 'Die Europäische Union tut viel dafür, dass Gebäude möglichst wenig Energie verbrauchen, aber sie tut nichts für eine gesunde Wohnumgebung. Das muss sich ändern', fordert Ulrich Bang, Dirketor für öffentliche Angelegenheiten und Nachhaltigkeit beim Dachfensterhersteller Velux. Der hat... (www.enbausa.de) weiter

Online-Marktwertatlas von enervis und anemos überschreitet Marktanteil von 35% bei Direktvermarktern

21.4.2015 - ... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Strommarkt wird für Anbieter von Flexibilitätsoptionen bis 2025 attraktiver

20.4.2015 - Neue dena-Analyse schafft mehr Transparenz für Flexibilität (www.dena.de) weiter

Österreichischer Staatspreis für Umwelt- und Energietechnologie 2015 ausgeschrieben

20.4.2015 - Innovative Energie- und Umwelttechnologieprojekte in drei Kategorien gesucht ? Einreichfrist für Staatspreis: 5. Juni 2015, 12:00 Uhr (www.oekonews.at) weiter

Europäischer Gerichtshof stärkt Umweltschutz und Nachbarrechte

18.4.2015 - Grüne: Rupprechter muss einen Novellenentwurf zum UVP-Gesetz vorlegen (www.oekonews.at) weiter

Kritische Position zu Schiedsgerichten in TTIP

18.4.2015 - Europäische Standards im Arbeits-, Sozial- und Umweltrecht dürfen nicht geschmälert werden. (www.oekonews.at) weiter

Hast du Töne?! Musikhaus Thomann setzt auf grünen Strom der NATURSTROM AG

16.4.2015 - Forchheim / Treppendorf, 16. April 2015. Das Musikhaus Thomann, Europas größter Händler für Musikinstrumente, Studio-, Licht- und Beschallungsequipment, bezieht den Ökostrom der NATURSTROM AG. Der Öko-Energieversorger mit Niederlassung in Forchheim versorgt alle Lager, Tonstudios, Präsentationsräume, Werkstätten und Büros mit nachhaltiger (www.openpr.de) weiter

Strom- und Gasnetzentgelte: weiterhin große Preisunterschiede bis zu 500 Prozent

16.4.2015 - Durchschnittlicher Preisanstieg bei den Stromnetzentgelten in der Mittelspannung um ca. 3,3 Prozent, in der Niederspannung um ca. 5,3 Prozent Gasnetzentgelte durchschnittlich um 0,02 Prozent gefallen, bei einigen Netzbetreibern jedoch bis zu 129 Prozent gestiegen Hannover, 16.04.2015. Der aktuelle Stromnetzentgeltvergleich des Bundesverbandes der (www.openpr.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 16.4.2015)

16.4.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Drohende Verschiebung der Beleuchtungsverordnung kostet EuropäerInnen Milliarden und schädigt die Umwelt

16.4.2015 - Am kommenden Freitag, dem 17.4., findet in Brüssel die Abstimmung über eine mögliche Änderung bzw. Verschiebung der 6. Stufe der Beleuchtungs-Verordnung (innerhalb der Ökodesign-Richtlinie) statt. (www.oekonews.at) weiter

Windenergie: Deutschland ist Spitzenreiter in Europa [Infografik]

15.4.2015 - In Deutschland steht fast die Hälfte der gesamten Windenergieleistung von Europa und auch 2014 waren die deutschen Windmüller Spitzenreiter bei den Neuinstallationen (44%). Ende 2014 lieferten beinahe 25.000 Windkraftanlagen 9% des erzeugten Stroms. Die Windkraftanlagen produzierten mit über 50 Terawattstunden (www.openpr.de) weiter

APG schafft größten einheitlichen Markt für Primärregelenergie in Europa

15.4.2015 - Kooperation zwischen Übertragungsnetzbetreibern von Österreich, Deutschland, der Schweiz & den Niederlanden soll Kosten für Regelenergie reduzieren & erhöht Versorgungssicherheit (www.oekonews.at) weiter

"WTO-widrige Handelsbarrieren abbauen, freie und transparente Marktzugänge öffnen!"

15.4.2015 - Die in der Exportinitiative Erneuerbare Energien des Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aktiven Branchenverbände sprechen sich gemeinsam für den Abbau von WTO-widrigen Handelsbarrieren aus. Für sie ist ein freier und transparenter Zugang zu den globalen Märkten eine wichtige Voraussetzung für vertrauensvolle Handelsbeziehungen und die weltweite Kooperation ihrer Mitgliedsunternehmen. Das BMWi teilt diese Position und wird sie im bilateralen und internationalen Austausch mit Ländern, die solche Handelsbarrieren aufstellen, aktiv vertreten. Gerade kleine und mittlere Unternehmen, wie sie in der Erneuerbare-Energien-Branche anzutreffen sind, leiden unter Handelsrestriktionen. (www.bmwi.de) weiter

Wien: Das Energiequiz 2015 läuft!

15.4.2015 - Energie sparen und täglich 500 Euro gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Meer Energie

14.4.2015 - In Nantes zeigen Experten aktuelle Entwicklungen und Perspektiven für die Nutzung maritimer erneuerbarer Energien in Europa, Asien und Amerika auf Mit dem Kongress Thetis EMR am 19. Mai und der Internationalen Konferenz für maritime erneuerbare Energien am 20. und 21. Mai (www.openpr.de) weiter

Prognos AG und Öko-Institut erläutern Klimabeitrag und BMWi beantwortet Fragen zu seinen energiepolitischen Vorschlägen

14.4.2015 - Die Prognos AG und das Öko-Institut haben im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) Modellanalysen zur Ausgestaltung des 'Klimabeitrags' durchgeführt. Die Präsentation (PDF: 1,8 MB) erläutert den Vorschlag und die zugrunde liegenden Annahmen. Zudem hat das BMWi Fragen der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zu den energiepolitischen Vorschlägen des BMWi (Eckpunkte-Papier Strommarkt, PDF: 94 KB) beantwortet (Antworten des BMWi, PDF: 604 KB). (www.bmwi.de) weiter

Smart-Home-Anbieter setzen auf mehr Offenheit

14.4.2015 - Die Anbieter von Smart-Home-Lösungen erkennen zunehmend, dass das Kochen des eigenen Süppchens nicht zum Durchbruch auf dem Markt führen kann. So hat eQ-3 jetzt angekündigt, seine Steuerzentrale Home Control für Dritte zu öffnen. Das bedeutet, dass Dritthersteller Homematic-Anwendungen erstellen... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 14.4.2015)

14.4.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Straßenbeleuchtung: LED löst Quecksilberdampf-Lampe in deutschen Kommunen ab

13.4.2015 - Ab heute dürfen EU-weit keine ineffizienten Quecksilberdampf-Lampen (HQL-Lampen) mehr neu in den Handel gebracht werden: Sie erfüllen die neu geltenden Mindesteffizienzanforderungen der europäischen […] (www.dena.de) weiter

Deutscher Innovationspreis für Düsseldorfer Ingenieurs-Start-Up

10.4.2015 - Klärschlammverwertung statt teurer Entsorgung: Energie gewinnen und Nährstoffe nutzen Das Düsseldorfer Ingenieursunternehmen TerraNova Energy hat den Deutschen Innovationspreis 2015 gewonnen. Am 21. März übergab NRW Justizminister Thomas Kutschaty den unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Wirtschaft und Energie sowie für Bildung und (www.openpr.de) weiter

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2015 (Flyer) (aktualisiert am 1.4.2015)

10.4.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zeichnet herausragende Beispiele für rohstoff- und materialeffizientes Wirtschaften mit dem Deutschen Rohstoffeffizienz-Preis aus. Die teilnehmenden Unternehmen und Forschungseinrichtungen können mit ihren Erfolgsgeschichten auf das große Potential der Materialeffizienz aufmerksam machen und sie leisten einen wertvollen Beitrag zur Sicherung unserer künftigen Rohstoffversorgung. (www.bmwi.de) weiter

Wilo bringt neue Pumpe für Solaranlagen

10.4.2015 - Um in Geothermie- und Solaranlagen von Ein- und Zweifamilienhäusern die Energie effizient zu nutzen, bringt Wilo die neue Wilo-Yonos Pico-STG auf den Markt. Sie ersetzt die Baureihen der Wilo-Star-STG und Wilo-Stratos Eco-STG. Durch die zweite Stufe der ErP Richtlinie (2009/125/EG) dürfen ab dem... (www.enbausa.de) weiter

Deutscher Rohstoffeffizienz-Preis 2015 (aktualisiert am 1.4.2015)

10.4.2015 - (www.bmwi.de) weiter

Umweltwirtschaft boomt und ist der Jobmotor in Österreich

10.4.2015 - 36,3 Mrd. Euro Umsatz und mehr als 4.300 neue grüne Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

Infografik Erneuerbare-Jobs: Deutschland ist Spitzenreiter

9.4.2015 - Ein Großteil der Arbeitsplätze in der Erneuerbare-Energien-Branche ballt sich in den Länder Brasilien, China, den Vereinigten Staaten, Indien und einigen Ländern in Europa. Gemessen an der Gesamtbevölkerung ist Deutschland Spitzenreiter. 2013 waren 4,5 von 1.000 Deutschen im Bereich der Erneuerbare-Energien-Branche (www.openpr.de) weiter

Energy Capital Invest (ECI): Hohe Ausschüttungen stimmen Anleger positiv

9.4.2015 - Spezialisierung auf Standort Alaska mit außergewöhnlichen Ergebnissen Stuttgart, 09.04.2015. Während die Ölpreise am Ostermontag leicht gestiegen sind, setzt auch das Stuttgarter Energieunternehmen Energy Capital Invest (ECI) seine positive Entwicklung weiter fort. Nachdem ECI in 2014 an seine Investoren rund 55 Millionen (www.openpr.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 9.4.2015)

9.4.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Baubranche geht für 2015 von Umsatzplus aus

9.4.2015 - Die deutschen Bauunternehmer sind für 2015 weiterhin optimistisch, so die Ergebnisse der jüngsten Baubarometerbefragung von Bauinfoconsult. Mehr als jeder Dritte ist zuversichtlich, seinen Unternehmensumsatz 2015 nochmals zu steigern. Für das erste Halbjahr 2015 herrscht eher noch leichte Skepsis,... (www.enbausa.de) weiter

Slow Food im Europäischen Parlament in Brüssel

9.4.2015 - Die Initiative 'Slow Food on Your Plate' wird einmal wöchentlich ein Slow Food Gericht im Selbstbedienungsrestaurant des Europäischen Parlaments auftischen - bis zum 16. Juni (www.oekonews.at) weiter

MAP stößt an Förderhöchstgrenzen

9.4.2015 - <strong>Solarthemen 445.</strong> Die Förderungen des neuen Marktanreizprogramms sind so hoch, dass Förderungen für Unternehmen in vielen Fällen durch die allgemeine Gruppenfreistellungsverordnung (AGVO) der EU begrenzt werden dürften. (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare AGs: Anlauf nehmen für bessere Zeiten

9.4.2015 - Solarthemen 445. Gerade im Photovoltaik-Bereich haben deut­sche Aktiengesellschaften im Bereich erneuerbarer Energien nach schwierigen Jahren noch Luft nach oben. (www.solarthemen.de) weiter

Geduld siegt: Dienstleister für Energiegenossen

9.4.2015 - Solarthemen 445. Energiegenossenschaften haben sich in den vergangenen Jahren zu einem wesentlichen Investor in die Energiewende entwickelt. Sie wenden sich dabei immer komplexeren Vorhaben zu und fragen damit auch eine Vielzahl an Dienstleistungen nach. Allerdings sollten Unternehmen, die mit Energiegenossen zusammenarbeiten wollen, beachten, dass sie es mit besonderen Auftraggebern zu tun haben und Ungeduld kein ... (www.solarthemen.de) weiter

Willenbacher verzichtet auf juwi-Vorstandssitz

9.4.2015 - Solarthemen 445. Matthias Willenbacher, zusammen mit Fred Jung Gründer und Namensgeber des Projektentwicklers juwi, ist aus dem Vorstand des Unternehmens ausgeschieden. (www.solarthemen.de) weiter

Strukturwandel im Solarthermie-Markt

9.4.2015 - Solarthemen 445. Die meisten deutschen Hersteller und Sys­tem­anbieter von Solarthermie-Anlagen erwarten in den kommenden 5 Jahren eine deutliche Verschiebung des Solarwärmemarktes, weg von Einfamilienhäusern hin zu Mehrfamilienhäusern und Prozesswärme. (www.solarthemen.de) weiter

Ringen um die Energiezukunft

9.4.2015 - Solarthemen 445. Im Bundestag stehen weitere Entscheidungen an, wie der Strommarkt künftig organi­siert werden soll. Doch ein vom Bundeswirtschaftsministerium vorgelegtes Eckpunktepapier stößt schon bei den Koalitionspartnern auf Widerstand. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Wie Heizungs-Optimierung im MAP gefördert wird

9.4.2015 - Solarthemen 445. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat neue Dokumente ver­öffent­licht, aus denen nun etwas klarer wird, wie die neu in die Förderung des Marktanreizprogramms aufgenommenen ?Optimierungsmaßnahmen? am Heizsystem geför­dert werden. (www.solarthemen.de) weiter

Mikrokredite helfen Familien aus der Energiearmut

8.4.2015 - Hamm/Düsseldorf, 08.04.2015. Das Projekt Stromspar-Check des Katholischen Sozialdienstes, Caritasverbandes Hamm und SKM Dortmund Caritas zum Austausch stromfressender Kühlgeräte für einkommensschwache Haushalte in Hamm wird ausgeweitet. Ein Förderfonds des Öko-Energieversorgers NATURSTROM AG trägt dazu bei, mehr Menschen eine Teilnahme an dem (www.openpr.de) weiter

Fenstermarkt in Europa 2014 mit geringen Einbußen

8.4.2015 - Der Fenstermarkt in Europa und den wichtigsten angrenzenden Ländern ist 2014 um insgesamt 0,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr ? von 127,1 Millionen Fenstereinheiten (FE) à 1,3 x 1,3 Metern in 2013 auf rund 126,1 Millionen Fenstereinheiten in 2014 gesunken. Zu dieser Prognose kommt die... (www.enbausa.de) weiter

E-Autos überzeugen: "Langstreckenelektromobilität" bringt neue Fans

8.4.2015 - Elektroautos gewinnen Fans: Von den über 500 Testfahrern, die für die Wissenschaft je zwei Wochen lang E-Mobil gefahren sind, denkt jeder dritte danach über den Kauf eines Elektroautos nach, fünf Prozent besitzen inzwischen eines und weitere 25 Prozent wü (www.oekonews.at) weiter

OTI Greentech AG: Reverse Merger erfolgreich abgeschlossen

7.4.2015 - ? Eintragung ins Handelsregister erfolgt ? Cleantech-Unternehmen mit rd. 25 Mio. EUR Umsatz in 2015 an der Börse Düsseldorf ? Weiteres Wachstum durch Kombination von patentierten Cleantech-Produkten und Services Berlin, 07.01.2015 ? Der Reverse Merger der OTI Greentech Group AG, Zug, Schweiz, auf die OTI (www.openpr.de) weiter

Kostenloses E-Book zur Solarthermie in neuer Version 2015: So einfach ist der Einstieg

7.4.2015 - Für die fachliche Beratung und das Lektorat konnte der renommierte Solarthermie-Experte Bernhard Weyres-Borchert gewonnen werden. Er ist Präsident der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und Sachverständiger für Thermische Solartechnik. weiter

Wärme aus erneuerbaren Energien (Flyer)

7.4.2015 - Ob Solarthermieanlage, Wärmepumpe oder Biomasseanlage für Ihren Wohnkomplex oder Ihr Geschäftsgebäude, ob erneuerbare Prozesswärme für Ihre Wäscherei oder Ihr Hotel oder ein Nahwärmenetz für Ihre Kommune - die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien wird mit dem Marktanreizprogramm (MAP) gefördert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Möglichkeiten dazu jetzt noch einmal verbessert. In dem vorliegenden Flyer finden Sie Informationen zur Förderung. (www.bmwi.de) weiter

Eine Sonnenblume der anderen Art: Sonnenstrom durch blumenförmigen Solargenerator gewinnen

6.4.2015 - Eine Photovoltaikanlage, die man einfach mitnehmen kann (www.oekonews.at) weiter

NRW stellt Planungsrechner für Erneuerbare vor

5.4.2015 - Vor kurzem wurde der im Auftrag des Landesamts für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen von IP Syscon entwickelte 'Planungsrechner Erneuerbare Energien' für die öffentliche Verwaltung und die Bürger in NRW freigeschaltet. Der Planungsrechner hat zum Ziel, für eine... (www.enbausa.de) weiter

Elektrofahrzeug Twizy fährt schon 15.000 Mal auf der Straße

5.4.2015 - Seit dem Marktstart 2012 hat Renault 15.000 Twizy Elektro-Zweisitzer in insgesamt 40 Ländern weltweit verkauft. (www.oekonews.at) weiter

Zürich vor Kopenhagen Spitzenreiter bei der Luftqualität

4.4.2015 - Wien erreicht bei europäischen Luftqualitäts-Ranking 3. Platz (www.oekonews.at) weiter

14. Industrieforum Pellets: Wie sich neue Vorschriften auf die Branche auswirken

4.4.2015 - Europäische Union ist größter Markt für Pellets (www.oekonews.at) weiter

New EU circular economy package must promote re-usable systems

4.4.2015 - Participants in the 5th European ReUse Conference demand a strengthening of waste-prevention measures ? Coca-Cola's abandoning of the re-usable system is a risk for the beverage industry - 'European Refillable Award' goes to two winners (www.oekonews.at) weiter

Das "Neue Europäische Joga"

4.4.2015 - Über Marek Marciniak spricht man in Polen als Hellseher und Heiler. Mit seinen unkonventionellen Behandlungsmethoden hat er schon vielen Menschen geholfen. (www.oekonews.at) weiter

Matthias Willenbacher verlässt Vorstand der juwi AG

3.4.2015 - Rückzug aus dem operativen Geschäft zum 31.3.2015 - Fred Jung (CEO), Stephan Hansen (COO) und Marcus Jentsch (CFO) in operativer Verantwortung für juwi (www.oekonews.at) weiter

Passivhaus Institut zeichnet Effizienzfenster aus

2.4.2015 - Die Gewinner des zweiten Component Awards für Passivhaus-Fenster stehen fest: Den ersten Preis für energieeffiziente Lösungen im Kontext einer Gebäudesanierung teilen sich das 'System Connecta' von Optiwin und das 'Smartwin Compact S' von Lorber/ Pro Passivhausfenster. Die... (www.enbausa.de) weiter

Roland Berger: Stationäre Brennstoffzellen sind marktreif - Studie von Roland Berger Strategy Consultants: Brennstoffzellen senken Energieverbrauch und sparen Kosten

2.4.2015 - Stationäre Brennstoffzellen stehen in Europa kurz vor der kommerziellen Markteinführung. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie von Roland Berger Strategy Consultants und des Fuel Cell and Hydrogen Joint Undertaking der EU. Hinter der positiven Entwicklung steckt neben der guten Erdgasinfrastruktur vor allem der Ausbau der erneuerbaren Energien. Denn Brennstoffzellen können sowohl fossile als auch grüne Energiequellen hocheffizient in Strom und Wärme umwandeln. Wettbewerbsfähig werden sie allerdings nur, wenn die Produktionskosten sinken. 1. April 2015. Die Vorzüge von Brennstoffzellen liegen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Devolo hat Smart-Home-Lösung im Handel

2.4.2015 - Devolo hat Home Control als Smart-Home-Lösung zum Selbermachen entwickelt. Angekündigt wurde sie im Oktober 2014, jetzt ist sie im Handel. Eingebunden werden können unter anderem Fenster, Heizung und Beleuchtung. Damit könnte erneut Bewegung in den Smart-Home-Markt geraten. Die... (www.enbausa.de) weiter

Eurosolar: Vorschläge für Solarpreis gesucht

2.4.2015 - EUROSOLAR e.V. schreibt den Deutschen und den Europäischen Solarpreis 2015 aus. (www.oekonews.at) weiter

Zayed Future Energy Prize 2016 - Bewerbungsschluss 22. Juni 2015

1.4.2015 - Jährlich an Unternehmen, Organisationen und Schulen verliehener 4-Mi0. US-Dollar Preis für positiven Beitrag zu erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate, 01. April 2015 ? Die Bewerbungsfrist für den Zayed Future Energy Prize 2016 läuft noch bis 22. Juni (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien ? Energieeffizienz ? Systemtransformation: Startschuss für EUWID Neue Energie

1.4.2015 - Die Energiewende in Deutschland steht am Anfang einer neuen Phase, in der es nach ersten Erfolgen beim Ausbau der erneuerbaren Energien im Strommarkt darum geht, das gesamte Energiesystem zukunftsfähig zu machen. Mit kleineren Eingriffen in das Marktgeschehen ist es dabei (www.openpr.de) weiter

Lösungen für 24 Stunden Sonne

1.4.2015 - Lösungen soweit das Auge reicht, zeigt Fronius auf der diesjährigen Intersolar Europe in München. Vom 10. bis zum 12. Juni gibt es am Fronius Messestand B3.230 neue Produkte und Lösungen zu den Themen Projektgeschäft, Software, Wechselrichter, Service und Speicherung zu (www.openpr.de) weiter

Energy Capital Invest schüttet planmäßig für drei US Öl- und Gasfonds aus

1.4.2015 - Auszahlungssumme für US Öl- und Gasfonds XII, XV und XVII beträgt 7,6 Mio. Euro Stuttgart, 01.04.2015. Das Stuttgarter Emissionshaus und Energieunternehmen Energy Capital Invest (ECI) hat per 31. März 2015 planmäßig Ausschüttungen an die Anleger der US Öl- und Gasfonds XII, (www.openpr.de) weiter

Neue Studie zeigt Wege zum Erfolg im Photovoltaik-Markt

1.4.2015 - - Agile Hersteller haben gute Chancen bei Installationsbetrieben - Schwierige Situation für den Großhandel - Solar-Installateure blicken vorsichtig optimistisch in die Zukunft München 01.04.2015; Muehlhausen Marketing und Kommunikation hat seine neue Studie ?Markterfolg in der Photovoltaik? veröffentlicht. Basierend auf den Antworten (www.openpr.de) weiter

Leo Lützenkirchen wird neues Vorstandsmitglied der Ampere AG

1.4.2015 - Berlin, 1. April 2015. Leo Lützenkirchen wird mit Wirkung zum 1. April 2015 neuer Vertriebsvorstand des Berliner Energiedienstleisters Ampere AG. Der gebürtige Kölner übernimmt damit die Aufgaben von Dr. Dietmar Polster, der das Unternehmen nach mehr als 14 Jahren erfolgreicher (www.openpr.de) weiter

KEIN Aprilscherz: SUPERPRÄMIE für Elektroautos tritt in Frankreich in Kraft

1.4.2015 - Auf Betreiben der französischen Umweltministerin zahlt der Staat bis zu 10.000,-- Euro Bonus beim Tausch gegen alte Stinker (www.oekonews.at) weiter

Matthias Willenbacher verlässt Vorstand der juwi AG

1.4.2015 - juwi AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Gebt den Bürgern das Wort: Rund sechs Millionen europäische Bürger haben sich bisher beteiligt

1.4.2015 - Bericht der Kommission bringt erste Bilanz zur Europäischen Bürgerinitiative (www.oekonews.at) weiter

Energieschub für Brennstoffzellen: Leistungsfähigkeit verdoppelt, Kosten mehr als halbiert

31.3.2015 - ? Bis 2020 sollen Kosten für Herstellung nochmals um rund 50 Prozent sinken ? Nach gelungener Marktaktivierung sollen Unternehmen im Breiten- und Exportmarkt Fuß fassen ? Branchen-Netzwerk Clean Power Net zieht zum fünfjährigen Bestehen positive Zwischenbilanz Berlin, 30. März 2015. Ob für Mobilfunksendemasten, im Polizeifunk oder (www.openpr.de) weiter

Erste Bilder - BOGIS 3.0 für Biogasanlagen

31.3.2015 - Die neue Version der Software BOGIS 3.0 für Biogasanlagen wird in der ersten Aprilwoche 2015 ausgeliefert. Hier schon die ersten Eindrücke und Masken der völlig neu überarbeiteten Software die seit 2004 erfolgreich bei vielen Betreibern, Investoren und Herstellern am Markt (www.openpr.de) weiter

Wegweisend für Europa - keine Fuchsjagd im Jagdjahr 2015/16 in Luxemburg

31.3.2015 - Keine Fuchsjagd in Luxemburg im neuen Jagdjahr ab dem 1. April werden in Luxemburg keine Füchse gejagt. Wildtierschutz Deutschland begrüßt die Entscheidung der Regierung die Fuchsjagd zunächst für ein Jagdjahr auszusetzen ausdrücklich: &quot;Meister Reineke hat damit erst (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare Energie Verbände klagen Europäische Kommission

31.3.2015 - Umweltbeihilfe-Leitlinien widersprechen dem EU-Recht (www.oekonews.at) weiter

MAP: Höhere Förderung für Heizungsmodernisierung mit Erneuerbaren

31.3.2015 - Ab 1. April profitieren neben Hausbesitzern auch Unternehmen von den erhöhten Fördermitteln aus dem Marktanreizprogramm (MAP) (www.dena.de) weiter

KfW fördert Sanierung im Nichtwohnungsbereich stärker

31.3.2015 - Ab dem 1. Juli 2015 fördert die KfW Bankengruppe im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) verstärkt die energetische Sanierung und den energieeffizienten Neubau von Nichtwohngebäuden aus Mitteln des CO2-Gebäudesanierungsprogramms. Der Bundesminister für Wirtschaft und... (www.enbausa.de) weiter

Zuschüsse für Erneuerbare bei Heizungen steigen

31.3.2015 - Das Marktanreizprogramm wurde optimiert, für Anträge ab 1. April gibt es in vielen Segmenten bei der Integration Erneuerbarer mehr Geld. Außerdem haben Hausbesitzer mehr Zeit für die Anträge. Für Pelletkessel wird die Förderung von derzeit 2.400 Euro auf 3.000 Euro angehoben. Bei Pelletkesseln mit... (www.enbausa.de) weiter

Dynamik am Ökostrom-Markt

31.3.2015 - Nach 15 Monaten Vorbereitungszeit ? und vom Klima- und Energiefonds mit dem greenstart Award 2014 ausgezeichnet ? wagt der neue Ökostrom-Anbieter aWATTar nun den Markteinstieg. (www.oekonews.at) weiter

Braukunst für den Artenschutz!

31.3.2015 - Mit seinem 'Hainburger Rebellenbier' sammelte der ehemalige Nationalpark-Mitarbeiter DI Christian Fraissl mehr als 800 Euro. Das Geld spendete er nun dem Artenschutzprojekt Europäische Sumpfschildkröte. (www.oekonews.at) weiter

Waldviertel: Die Preisträger vor den Vorhang

31.3.2015 - Als Auftakt zum Saisonstart und anlässlich der Verleihung des österreichischen Klimaschutzpreises an die SONNENWELT Großschönau fand in der SONNENWELT Großschönau das 1. Treffen der Waldviertler Preisträger im Bereich Klimaschutz & Energie statt. (www.oekonews.at) weiter

Zehn Vorzeigebetriebe sparen 5.000 MWh Energie: umwelt service salzburg ehrt Salzburger Unternehmen

30.3.2015 - Am 25. März 2015 vergab Sabine Wolfsgruber, Geschäftsführerin des umwelt service salzburg, im Solitär des Mozarteum Salzburg bei der umwelt service salzburg gala jeweils ein umwelt blatt salzburg an zehn besonders umweltfreundliche Salzburger Unternehmen, Gemeinden und Institutionen. Die Preisträger verbrauchen (www.openpr.de) weiter

Michaela Link verstärkt das Management der hsag Heidelberger Services AG

30.3.2015 - Der Dienstleister für Energieunternehmen richtet die Organisation auf weiteres Wachstum und hohe Servicequalität aus Die hsag teilt ihren Service in zwei Bereiche mit unterschiedlichen Schwerpunktthemen, um künftig noch stärker den gewachsenen Anforderungen der Energieversorger gerecht zu werden. Projekte für den Einsatz (www.openpr.de) weiter

Preis für Nachhaltiges Bauen ausgeschrieben

30.3.2015 - Der Startschuss im Wettbewerb um den DGNB-Preis 'Nachhaltiges Bauen' ist gefallen. Gesucht werden Gebäude, die sich durch eine nachhaltige Bauweise, eine herausragende gestalterische Qualität und innovative Lösungsansätze auszeichnen. Am 27. November 2015 findet in Düsseldorf die... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel: Wir unterstützen Kommunen und Unternehmen beim Energiesparen

30.3.2015 - Ab dem 1. Juli 2015 fördert die KfW Bankengruppe im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) verstärkt die energetische Sanierung und den energieeffizienten Neubau von Nichtwohngebäuden aus Mitteln des CO2-Gebäudesanierungsprogramms. (www.bmwi.de) weiter

WOOD. BUILDING THE FUTURE

30.3.2015 - Internationale Roadshow zeigt die Potentiale zukunftsorientierter, urbaner Holzarchitektur in Europa (www.oekonews.at) weiter

Europa ist Offshore-Windenergie

29.3.2015 - Österreichische Firmen vorne mit dabei (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace zu OMV: Raus aus sensiblen Ökosystemen!

29.3.2015 - Neuer Vorstandsvorsitzender Rainer Seele muss Ölbohrprojekte in Arktis und Adria stoppen (www.oekonews.at) weiter

Elektrotaxis: Ersparnis von rund 80.000 Euro pro Jahr!

28.3.2015 - Jährliche Betriebskosten pro Fahrzeug um 11.000 Euro niedriger- Flotte wird mit dem neuen Nissan e-NV200 aufgestockt- Täglich werden bis zu 240 Kilometer gefahren! (www.oekonews.at) weiter

Allianz gegen Hinkley Point wird durch immer mehr Energieversorger gestärkt

28.3.2015 - Appell: Auch Verbund, Landesenergieversorger und die großen Stadtwerke sollen sich beteiligen (www.oekonews.at) weiter

Innovative Ideen, künstliche Intelligenz, Landwirtschaft in der Stadt und mehr im Fokus

28.3.2015 - MIT Europe Conference 2015: Spannende Vernetzung - Spitzenforscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) und rund 450 Unternehmensvertreter bei der WKO in Wien (www.oekonews.at) weiter

Grünes Gemüse gibt Gas

27.3.2015 - WELTEC BIOPOWER baut 500kW Biogasanlage für Gemüseproduzenten WELTEC BIOPOWER hat im Januar 2015 in Loughgall, Nordirland, mit dem Bau einer Biogasanlage begonnen. Auftraggeber und Betreiber der 500-Kilowatt-Anlage ist der Gemüseproduzent Gilfresh Produce. Das Unternehmen produziert eine Vielzahl von Freiland-Erzeugnissen und verarbeitet (www.openpr.de) weiter

Novelle des Marktanreizprogramms tritt am 1. April 2015 in Kraft

27.3.2015 - Zum 1. April 2015 tritt die Novelle der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (Marktanreizprogramm, MAP) (PDF: 334 KB) in Kraft. (www.bmwi.de) weiter

Bundesrat segnet Gesetz zur Mietpreisbremse ab

27.3.2015 - Das Gesetz zur Mietpreisbremse soll den den Mietanstieg auf angespannten Wohnungsmärkten dämpfen. Bei Wiedervermietung von Bestandswohnungen darf künftig die zulässige Miete höchstens zehn Prozent über der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Das Gesetz wird voraussichtlich im Juni in Kraft... (www.enbausa.de) weiter

Fortschritt im Tierschutz: Deutschland will Nutztierhaltung dramatisch verbessern

27.3.2015 - Ein von der deutschen Bundesregierung beauftragtes Gutachten des Beirats für Agrarpolitik hält die derzeitige Nutztierhaltung für nicht mehr zukunftsfähig: Tiere in der konventionellen Landwirtschaft bräuchten deutlich mehr Platz und Auslauf ins Freie. (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace fordert von FPÖ-Kappel Offenlegung ihrer Lobby-Kontakte

27.3.2015 - Kappel Mitglied in Lobbyverband 'European Energy Forum' / Verdacht: Anträge im EU-Parlament von Industrie abgeschrieben (www.oekonews.at) weiter

Heizen mit der Kraft der Sonne: Förderaktion für private Solarhäuser geht in die zweite Runde

27.3.2015 - Erste Exzellenzprojekte bereits in Bau - Europaweit einzigartige Offensive für Energiewende (www.oekonews.at) weiter

Effizienzfenster für die Gebäudesanierung erhalten Component Award

27.3.2015 - Preisträger werden am 17.4. auf der Internationalen Passivhaustagung in Leipzig geehrt (www.oekonews.at) weiter

Fotowettbewerb "Mach dir ein Bild vom Wind"

27.3.2015 - Tolle Preise mit spannenden Windkraft-Fotos gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Beitrag zu mehr Energieeffizienz: Europas beste Energiedienstleister gesucht!

27.3.2015 - - Der European Energy Service Award honoriert innovative Energiedienstleistungen in Europa - Preis in drei Kategorien: Preise in drei Kategorien: Bester Förderer, bestes Unternehmen und bestes Projekt in Europa - Bewerbungsschluss 29. Juni 2015 Der effiziente Einsatz von Energie ist eine zentrale Voraussetzung (www.openpr.de) weiter

Ölpreis-Tief ausnutzen: Jetzt Heizöl per OILCO-Flat oder Teilzahlung sichern

27.3.2015 - BERLIN, den 26. März 2015 ? Der Ölpreis bleibt niedrig ? darum rät die OILCO Energy Trading (Deutschland) GmbH den Verbrauchern, die noch immer günstigen Konditionen jetzt zu nutzen und Heizöl auf Vorrat zu erwerben. Momentan befindet sich der Heizölpreis weiterhin (www.openpr.de) weiter

Energie für knusprige Zwiebacks: natGAS beliefert Brandt-Werke

26.3.2015 - natGAS verlängert den Belieferungsvertrag mit Brandt, dem Hersteller von Zwieback, Schokolade, Snacks und Knäcke, um zwei weitere Jahre bis zum 1. April 2017. Erdgas-Belieferung für die Standorte in Ohrdruf und Burg. Potsdam, 24. März 2015. natGAS Aktiengesellschaft, ein unabhängiges international (www.openpr.de) weiter

oekostrom AG klagt gegen Beihilfe für AKW Hinkley Point C

26.3.2015 - Als erster österreichischer Stromversorger legt die oekostrom AG Nichtigkeitsbeschwerde beim Gerichtshof der Europäischen Union gegen die Erweiterung des britischen Atomkraftwerkes Hinkley Point ein. (www.oekonews.at) weiter

Probleme für große Energieversorger

26.3.2015 - Solarthemen 444. Eine Studie im Auftrag von Greenpeace zeigt Risiken der vier größten Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Wird Brennwert bei Pellets jetzt Standard?

26.3.2015 - Solarthemen 444. Mit der neuen Förderung des Marktanreizprogramms wird ein Pellets-Brennwert­kes­sel für Hausbesitzer gün­sti­ger als ein vergleichbarer Standard-Pelletskessel.   (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission mahnt PV-Hersteller aus China

26.3.2015 - Solarthemen 444. Die Europäische Kommission ist offenbar nicht damit zufrieden, wie chinesische Hersteller mit den Vereinbarungen zum Import von Photovoltaik-Modulen umgehen.   (www.solarthemen.de) weiter

SeebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

26.3.2015 - Wachstum könnte Prognosen übertreffen (www.oekonews.at) weiter

Nordex will 2015 zweistellig und profitabel wachsen

26.3.2015 - Umsatz soll auf EUR 1,9 - 2,1 Mrd. (2014: EUR 1,7 Mrd.) steigen - Auftragsbestand um 16% auf EUR 1,46 Mrd. erhöht (www.oekonews.at) weiter

Licht aus heißt es auch bei The Makemakes und bei Niddl

26.3.2015 - Eurovision Song Contest, Musiker und Wiener Stadthalle unterstützen die Earth Hour 2015 (www.oekonews.at) weiter

Wasser ist Entwicklung

26.3.2015 - Österreich unterstützt den Aus- und Aufbau der Wasserversorgung in Entwicklungsländern. Fast 23 Millionen Euro wurden dafür im Vorjahr von der Austrian Development Agency umgesetzt. (www.oekonews.at) weiter

AARHUS AND ENLARGEMENT/NEIGHBOURHOOD POLICY OFFICER

26.3.2015 - The EUROPEAN ENVIRONMENTAL BUREAU -Europe’s largest federation of environmental citizens’ organisations is seeking to fill the post of AARHUS AND ENLARGEMENT/NEIGHBOURHOOD POLICY OFFICER (www.oekonews.at) weiter

CERN-Kritiker: LHC-Neustart wäre ein trauriger Tag für die Menschheit gewesen

26.3.2015 - In diesen Tagen hätte der weltgrößte Teilchenbeschleuniger, der LHC am Kernforschungszentrum CERN bei Genf, neu gestartet werden sollen, nach zweijährigen Upgrades von Hunderten Millionen Euro. (www.oekonews.at) weiter

ErP Heizungslabel ? Startschuss fiel auf der ISH

26.3.2015 - Solarthemen 444. Die Messe ISH in Frankfurt war der erste große Auftritt für das europäische Ener­gielabel für Heizungsanlagen, das am 26. September 2015 zur Pflicht wird. Die führen­den Heizungs-Systemanbieter präsentierten ?ihren? Hand­werkern be­reits auf der Mes­se perfekte Lösungen. Kleinere Firmen tun sich noch schwerer mit der Kennzeichnungspflicht. Doch auch für sie, baut die ErP-Richtlinie, auf der ... (www.solarthemen.de) weiter

1. April: Neustart für erneuerbare Wärme?

26.3.2015 - Solarthemen 444. Die Lobbyverbände jubeln über die höheren Zuschüsse des BAFA. Doch das runderneuerte Marktanreizprogramm (MAP) wird den erneuerbaren Heizungssystemen nur dann den nötigen Aufschwung bescheren, wenn die Botschaft ankommt. (www.solarthemen.de) weiter

Nischenmärkte für Stadtwerke im bundesweiten Vertrieb?

25.3.2015 - Viele Stadtwerke und Energieversorger, haben in den vergangenen Jahren Vertriebserfahrungen gesammelt. Einige haben mit Onlinevertrieb, günstigen ?Zweitmarken?, dem Aufbau von Direktvertrieben oder auch die Kundengewinnung über massive Postmailings interessante Kundengruppen gewinnen können. Jedoch ist die die Kehrseite der Medaille, dass (www.openpr.de) weiter

MeteoGroup erwartet ungewöhnliche Sturm-Serie: Neuer Windenergie-Rekord möglich

25.3.2015 - Berlin, 25.03.2015. Die kommende Woche wird vom Wetter her sehr turbulent verlaufen. Die Meteorologen von MeteoGroup erwarten für die Jahreszeit ungewöhnlich viel Wind. Ein neuer Rekordwert für die Stromgewinnung aus Windkraftanlagen ist nicht ausgeschlossen. Wetterlage: Gegenwärtig werden Tiefdruckgebiete, die vom (www.openpr.de) weiter

Beim Lüften an die Umwelt denken

25.3.2015 - Wärmeverluste steigern den Energieverbrauch sup.- Je besser ein Haus wärmegedämmt ist, desto wichtiger wird regelmäßiges Lüften. Die dichten Gebäudehüllen lassen nämlich praktisch keinen Luftaustausch mehr zu, was einerseits die Gefahr von Feuchteschäden und Schimmelbildung begünstigt, andererseits bei den Nutzern der Räume (www.openpr.de) weiter

Nordex gewinnt 111-MW-Projekt in Südafrika

25.3.2015 - Nordex SE... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Weitere Informationsangebote (aktualisiert am 24.3.2015)

24.3.2015 - Wie kann ich zu Hause Energie sparen? Welche Möglichkeiten habe ich, auf Preiserhöhungen meines Energieversorgers zu reagieren? Wo kann ich finanzielle Unterstützung für die energetische Sanierung meines Wohnhauses und den Einsatz erneuerbarer Energien erhalten? Wie hoch ist der Energieverbrauch meiner Waschmaschine? Auf diese und weitere Fragen finden Sie Antworten auf den folgenden Service- und Informationsseiten: (www.bmwi.de) weiter

seebaWIND Service sichert SDL-Bonus für Altanlagen

24.3.2015 - Innovative Servicedienstleistung für Windkraftanlagenbetreiber weiter

Grünbuch (aktualisiert am 24.3.2015)

24.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Mehr als 740.000 Elektro-Autos sind weltweit unterwegs

24.3.2015 - Neue ZSW-Analyse: 320.000 Neuzulassungen im Jahr 2014 / Über 2 Milliarden Euro Umsatz für Zulieferer von Fahrzeug-Akkus (www.oekonews.at) weiter

Leb wohl, Supermarkt

24.3.2015 - Eine Buchpräsentation in Wien, die zum Umdenken anregt und mit Beispielen zeigt, wie es anders geht (www.oekonews.at) weiter

Dezentrales Lüftungsgerät mit Feuchterückgewinnung vorgestellt

24.3.2015 - Zehnder hat ein dezentrales Lüftungsgerät vorgestellt, welches es ermöglicht, auch auf kleinen Wohnflächen von den Vorteilen einer Wohnraumlüftung mit Feuchterückgewinnung zu profitieren. Das neue dezentrale Lüftungsgerät Zehnder ComfoSpot 50 zur Belüftung von einzelnen Räumen oder kleinen... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace kritisiert Stromkonzerne ? Gaskraftwerk Irsching vor Ende

24.3.2015 - Laut einer Studie der Umweltorganisation Greenpeace sind die Probleme der vier großen Energiekonzerne E.on, RWE, Vattenfall und EnBW aufgrund von Missmanagement hausgemacht. Das Vorhaben unrentable Kraftwerke nun loszuwerden steht symbolisch für eine falsche Strategie ? das aktuellste Beispiel bietet hierfür (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

24.3.2015 - Osnabrück, 23.03.2015. Die seebaWIND Service GmbH hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 von 10 auf mehr als 12 Millionen Euro gesteigert. Außerdem beschäftigt der herstellerunabhängige Servicedienstleister für Windkraftanlagen nunmehr 75 Mitarbeiter. Damit konnte seebaWIND seine Prognosen von Anfang 2014 sogar (www.openpr.de) weiter

Startup möchte Energiewende in Afrika

23.3.2015 - Eschborn 20. März 2015 - Nach der Gründung der ?Mobile Solarkraftwerke Afrika GmbH & Co. KG? startet das erste mobile Solarkraftwer für Afrika mit einem erfolgreichen Crowdfunding. Ziel des Startups aus dem Rhein-Main-Gebiet ist es, Afrikas erster, dezentraler Energieversorger zu (www.openpr.de) weiter

Umweltminister Franz Untersteller informiert sich über Bio-Ventilatoren und Leichtbauweise

23.3.2015 - CO2-Einsparung durch den Einsatz von Bio-Polymeren oder Materialeffizienz durch bionische Leichtbauweise: Der Umweltminister von Baden-Württemberg, Franz Untersteller, bekam bei Ziehl-Abegg einen Ausblick, wie energiesparende und leise Ventilatoren der Zukunft aussehen. Vorstandsvorsitzender Peter Fenkl zeigte zudem auf, wie breit aufgestellt das (www.openpr.de) weiter

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

23.3.2015 - Die seebaWIND Service GmbH hat ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2014 von 10 auf mehr als 12 Millionen Euro gesteigert und gehört somit zu den fünf erfolgreichsten herstellerunabhängigen Servicedienstleistern Deutschlands. weiter

Grünbuch (aktualisiert am 23.3.2015)

23.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

10 Punkte-Maßnahmenprogramm gegen Plastik in Gewässern

23.3.2015 - Neue Donau-Studien sind Basis für nationale und europäische Maßnahmen (www.oekonews.at) weiter

SMA bringt neuen Wechselrichter für kleine Anlagen

22.3.2015 - Speziell für kleine Fotovoltaikanlagen bringt Wechselrichterspezialist SMA im April den Sunny Boy 1.5/2.5 auf den Markt. Der komplett neu entwickelte Sunny Boy ermögliche unter anderem einen hohen Eigenverbrauchsanteil, sei vielseitig einsetzbar und spielend einfach ins Heimnetzwerk einzubinden,... (www.enbausa.de) weiter

GGEW AG ist Top-Stromanbieter

20.3.2015 - Bensheim. Die GGEW AG wurde 2015 mit dem FOCUS-MONEY Siegel &quot;Top-Stromanbieter in Mainz und Wiesbaden&quot; ausgezeichnet. Die Marktforscher von Statista Research & Analysis haben für FOCUS-MONEY die Servicequalität der Versorger bundesweit analysiert. Um die Leistungsfähigkeit der Energieunternehmen beurteilen zu können, (www.openpr.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 20.3.2015)

20.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Mangelhafte Immobilienanzeigen können teuer werden

20.3.2015 - Ab dem 1. Mai werden fehlende Angaben zur energetischen Qualität von Immobilien in kommerziellen Anzeigen als Ordnungswidrigkeit geahndet und mit einem Bußgeld von bis zu 15.000 Euro belegt. Bereits seit Mai 2014 muss mit einem Bußgeld rechnen, wer Interessenten nicht spätestens zur... (www.enbausa.de) weiter

Natura 2000: Endlich Licht am Ende des Tunnels!

20.3.2015 - Biogeographisches Seminar bestätigte den Handlungsbedarf der Bundesländer in Sachen Natura 2000 für Österreich - Europäische Kommission verlangt u. a. die Nachnominierung der Isel und ihrer Zubringerflüsse -- Abschluss des Prozesses 2016 scheint nun real (www.oekonews.at) weiter

TÜV und N24 bestätigen ExtraEnergie ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

19.3.2015 - Die ExtraEnergie GmbH ist der am schnellsten wachsende Energieversorger in Deutschland und führt mit ihren Strom- und Gastarifen seit Markteintritt regelmäßig die Tarifvergleiche an. Als günstigster Anbieter wurde das Unternehmen mehrfach vom Euro Magazin, Focus Money und dem Deutschen Institut (www.openpr.de) weiter

Wettervorhersage für die partielle Sonnenfinsternis

19.3.2015 - Berlin, 18.03.2015. In zwei Tagen, am 20. März, findet eine totale Sonnenfinsternis über dem Nordwesten und dem äußersten Norden Europas statt. In Mitteleuropa wird die Sonnenscheibe vom Neumond nicht vollständig bedeckt. Der aktuelle Stand der Wettervorhersage deutet für Freitag eine (www.openpr.de) weiter

natGAS befürwortet die direkte Belieferung mit Grünstrom

19.3.2015 - Der Energie-Dienstleister unterstützt die Initiative des Grünstrom-Markt-Modells als sinnvolle Ergänzung zum aktuellen Direktvermarktungsmodell mit Marktprämie. Steigende Nachfrage von Industriekunden nach Grünstrom. Pressekonferenz zum Grünstrom-Markt-Modell am 20. März 2015 in Berlin. Potsdam, 19. März 2015. natGAS Aktiengesellschaft, ein unabhängiges international agierendes Energieunternehmen (www.openpr.de) weiter

Stromnetz für Sonnenfinsternis gewappnet

19.3.2015 - Nur noch wenige Stunden, dann schiebt sich der Neumond vor die Sonne und verdeckt in Mitteleuropa bis zu 82 Prozent von ihr. In der Folge wird die Erzeugungsleistung der Fotovoltaikanlagen in Deutschland morgen ab 9:30 Uhr schlagartig sinken ? vorausgesetzt es scheint die Sonne. Gegen 12:00 Uhr... (www.enbausa.de) weiter

Mikro-KWK: Viessmann schnürt Paketangebote

19.3.2015 - Während das Brennstoffzellenheizgerät Vitovalor 300-P, bei dem Viessmann mit Panasonic zusammenarbeitet, in Japan bereits 50.000-fach im Einsatz ist, lassen die Absatzzahlen in Deutschland zu wünschen übrig. Seit der Markteinführung vor einem Jahr sei eine hohe zweistellige Stückzahl verkauft... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 19.3.2015)

19.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen war für ELA ein voller Erfolg; Minister Lies besucht Stand von ELA

19.3.2015 - Die ELA Container Offshore GmbH hat vom 10. bis 12. März 2015 an der EWEA Offshore 2015 in Kopenhagen teilgenommen. Die Konferenz und Messe vereint die komplette Value Chain der Wind-Industrie vom Hersteller, Entwickler und O&M bis zur Logistik und Installation. Die zahlreichen Besucher konnten am Stand den ELA Offshore Living Quarter, den ELA Offshore Gangway sowie den neuen ELA Drying Container besichtigen. „Wir sind sehr mit dem Ergebnis der Messe zufrieden. Wir haben viele neue Kontakte knüpfen und die Bekanntheit von ELA weiter ausbauen können. Viele Besucher haben die Gelegenheit genutzt und sich einen Eindruck von unseren Offshore Containern gemäß dem Motto „Eintreten und Anfassen“ verschafft“, sagt Katharina Pleus, Marketing Managerin der ELA Container Offshore GmbH. weiter

Enge Zusammenarbeit mit den Ministerien nötig

19.3.2015 - Europaregion Donau-Moldau veranstaltet Verkehrskongress in Furth im Wald (www.oekonews.at) weiter

Neptun Wasserpreis 2015: Die besten Wasserprojekte im Blickpunkt!

19.3.2015 - Innovative Fachbeiträge, Wasserengagement auf Gemeindeebene und kreative Publikumsbeiträge wurden prämiert- Hauptpreis 2015 an ein Forschungsprojekt über bioabbaubare Kunststoffe in Gewässern. (www.oekonews.at) weiter

Fernplanspiel der NRW-Wirtschaft

18.3.2015 - Fernplanspiel der NRW-Wirtschaft Hattrick für Heinsberger Azubis ? Zum dritten Mal in Folge auf dem Siegerpodest Heinsberg, 18. März 2015? Die Auszubildenden des Energiedienstleisters lekker Energie in Heinsberg haben beim nordrhein-westfälischen Fern-planspiel ?Markt & Wettbewerb? zum dritten Mal in Folge den Sprung (www.openpr.de) weiter

Deutsches CSR-Forum: Eine phantastische Vielfalt

18.3.2015 - Die europaweit größte Tagung im CSR-Bereich findet im April in Ludwigsburg bei Stuttgart statt (www.oekonews.at) weiter

Studie: Milliarden Ersparnisse für KonsumentInnen durch EU-Abstimmung über Glühbirnen gefährdet

18.3.2015 - Die EU könnte lt. einer Studie der dänischen Energieagentur, die heute veröffentlicht wurde, am 17.4. Energieeinsparungen von 33 Terrawattstunden und 6,6 Mrd. Euro blockieren. (www.oekonews.at) weiter

Neue Förderbedingungen im Marktanreizprogramm

17.3.2015 - Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat das Marktanreizprogramm für die Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt novelliert. Neben Unternehmen profitieren vor allem Hauseigentümer von den neuen [&hellip;] (www.dena.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 17.3.2015)

17.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Österreich ist auf partielle Sonnenfinsternis vorbereitet

17.3.2015 - APG-Aktionsplan auf europäischer Ebene und mit der E-Control Austria abgestimmt (www.oekonews.at) weiter

Weltweit erster VDS zertifizierten Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funktechnologie

16.3.2015 - - Erstmals Rauchwarnmelder mit Z-Wave Funktechnik und VDS Zertifizierung erhältlich - Premieren-Präsentation auf der CeBIT - Betrieb ohne Smart Home Zentrale möglich - Vielseitiger Rauchwarnmelder zusätzlich als Innensirene einsetzbar Hohenstein-Ernstthal, den 16.03.2015 ? Die Z-Wave Europe GmbH, größter europäischer Distributor für Geräte mit der (www.openpr.de) weiter

Spendengelder an soziale Einrichtungen übergeben

16.3.2015 - ebm-papst unterstützt mit 10.400 Euro die Tafeln und psychiatrischen Tageskliniken der Region Mulfingen, Zum neunten Mal gab es beim Ventilatorspezialisten ebm-papst in Mulfingen eine von der Jugendauszubildendenvertretung (JAV) organisierte Weihnachtstombola. Wie schon in den Jahren zuvor sammelten die Auszubildenden in (www.openpr.de) weiter

LuvSide erreicht mit innovativem Savonius-Vertikalläufer eine um 25 Prozent höhere Leistungsausbeute

16.3.2015 - LuvSide GmbH entwickelt, baut und vermarktet vertikale Klein-Windenergieanlagen (KWEA) zur Stromerzeugung aus Windenergie. Das innovative Konzept der Entwickler, das nach Berechnungen und Strömungsanalysen bis zu 25 Prozent mehr Leistung erbringt als Vertikalläufer herkömmlicher Savonius-Geometrien, basiert auf einem für die LuvSide entwickelten Savonius-Rotor mit einer markanten Doppel-Helixform. weiter

Vaillant setzt mit Green IQ auf "grüne" Premiumprodukte

16.3.2015 - Vaillant vermarktet Heizungsanlagen und Lüftungsgeräte, die besonders nachhaltig, effizient und vernetzt sind, künftig unter dem Label Green IQ. Alle Green iQ-Produkte sind WLAN-kompatibel und besitzen integrierte Schnittstellen. Das Label stehe zudem für eine ressourcenschonende Herstellung, beste... (www.enbausa.de) weiter

SMART CITIZENS LAB - Der Marktplatz der Ideen zur Stadt von morgen

16.3.2015 - Am 9. Mai 2015 findet das erste SMART CITIZENS LAB in aspern Die Seestadt Wiens statt. Informieren, Ausprobieren und Mitmachen ist die Devise. Smarte Unternehmen, Initiativen und Vereine aus Wien präsentieren sich und ihre Innovationen. (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien weltweit auf dem Vormarsch

16.3.2015 - ZSW-Zahlen zeigen: Allein in Deutschland 18,8 Milliarden Euro in Erneuerbare Energien investiert! (www.oekonews.at) weiter

Welche Trends Mobilität in Wien verändern

16.3.2015 - VCÖ-Mobilitätspreis Wien sucht innovative Projekte für umweltfreundliche Mobilität (www.oekonews.at) weiter

Neu auf fünf steirischen Bahnhöfen: Grüne "Garagen" für E-Bikes

15.3.2015 - 10 Gratis-Stellplätze werden verlost- Wer sich jetzt eine Jahreskarte der S-Bahn holt, bekommt um 185 Euro ein E-Bike dazu (www.oekonews.at) weiter

Schumpeter Preis 2015 an Top-Ökonom Lord Nicholas Stern

15.3.2015 - Der Autor des bahnbrechenden Reports zum Klimawandels meint: 'Europa könnte die Speerspitze der industriellen und städtischen Revolution des 21. Jahrhunderts sein.' (www.oekonews.at) weiter

Mist des Tages: Mehrweg-Ausstieg zur Unternehmensstrategie erklärt

14.3.2015 - Deutschland: Coca-Cola Vorstandschef Nehammer wirbt auf Branchentagung 'für einen Ausweg aus Mehrweg' (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Biogaswärme auf dem Vormarsch

14.3.2015 - Neue Richtlinien für Marktanreizprogramm - Verbesserte Rahmenbedingungen für Biogasanlagen- Biogasanlagen können Wärmeverbrauch von bis zu 2 Millionen deutschen Haushalten decken (www.oekonews.at) weiter

Coca-Cola erklärt Mehrweg-Ausstieg zur Unternehmensstrategie

14.3.2015 - Deutschland: Coca-Cola Vorstandschef Ulrik Nehammer wirbt auf Branchentagung 'für einen Ausweg aus Mehrweg' und ruft Getränkeindustrie auf, gemeinsame Lösungen zu finden (www.oekonews.at) weiter

Sechs Tipps: So einfach geht Energiesparen

13.3.2015 - Berlin, 12. März 2015. Im Durchschnitt gibt jeder Privathaushalt monatlich 161 Euro für Raumwärme, Warmwasser und Strom aus. Diese Daten hat das Statistik-Portal statista.com für 2013 ermittelt. Aufs Jahr gerechnet sind das Energiekosten von mehr als 1.900 Euro. Die gemeinnützige Beratungsgesellschaft (www.openpr.de) weiter

20. März 2015: Partielle Sonnenfinsternis in Mitteleuropa

13.3.2015 - Berlin, 13.03.2015. Am Freitag, den 20. März, findet eine totale Sonnenfinsternis über dem Nordwesten und dem äußersten Norden Europas statt. In Mitteleuropa wird die Sonnenscheibe vom Neumond nicht vollständig bedeckt. Die Sonnenfinsternis wird sich jedoch in ihrer partiellen Phase auch (www.openpr.de) weiter

Energetische Modernisierung: 100 Milliarden für Teilsanierungen - BauInfoConsult GmbH gibt erste Einblicke in den Modernisierungsmonitor 2015 / Energetische Modernisierung von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung

13.3.2015 - Der Modernisierungsstau in Deutschland lässt sich nicht mehr wegdiskutieren: Was für die Bausubstanz vieler Gemeinden schon rein äußerlich ein Ärgernis ist, kann aber auch für die Baubranche eine große Chance sein: Wie die Grafik verdeutlicht, lässt sich das Bauvolumen für Teilsanierungen in Deutschland auf ca. 100 Mrd. Euro beziffern. Somit ist die wirtschaftliche Bedeutung des Modernisierungssektors für die gesamte Branche klar. Pressemeldung der BauInfoConsult GmbH, 13. März 2015. Doch wie sehen die Pläne der der modernisierungswilligen Verbraucher wirklich aus und […] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Home System Alarm bietet App für die Apple Watch - Smartwatches wie die Apple Watch oder die Pebble-Smartwatch werden zahlreiche Smart Home Funktionen steuern können

13.3.2015 - Der Markt für Smartwachtes läuft langsam heiß: Erst hat Honeywell auf der ISH in Frankfurt seine Heizungssteuerung mit der Pebble Smartwatch bedient, jetzt gibt der Lifestyle-Uhrenhersteller Swatch den Eintritt in den Markt für smarte Uhren bekannt. Und: Was kann die Apple Watch in Sachen Smart Home? Das wird wahrscheinlich erst der April zeigen, wenn die iWatch von Apple auf den Markt kommt. Wir haben uns trotzdem einmal umgeschaut, und zu all diesen Entwicklungen spannende Erkenntnisse gewonnen. CleanThinking.de, 13. März 2015. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Teslas Strategie: Energiewende mit Elektroauto, Stromspeicher und Photovoltaik - Tesla Motors arbeitet mit seiner Gigafactory am Einstieg in den Markt für Stromspeicher und Hausbatterien / Enge Verbindung mit Cleantech-Unternehmen SolarCity

13.3.2015 - Während die Damen und Herren in den Vorstandsetagen der etablierten (insbesondere deutschen) Autokonzerne zunehmend nervös werden dürften, macht Elon Musk mit Tesla Motors weiter sein eigenes Ding. 2.000 Schnellladestationen hat der Elektroauto-Pionier inzwischen weltweit installiert – die prestigeträchtigen Routen von San Francisco nach Los Angeles oder in Richtung Las Vegas selbstverständlich eingeschlossen. Gleichzeitig baut Tesla seine Gigafactory in flotter Geschwindigkeit auf – Elon Musk persönlich twitterte kürzlich persönlich Fotos von einem Besuch vor Ort und kommentierte, das etwa 20 Prozent […] (www.cleanthinking.de) weiter

"Lebenslang": Die Folgen von Tschernobyl in berührenden Bildern

13.3.2015 - Ausstellung mit Fotografien von Rüdiger Lubricht eröffnet die vierten Europäischen Aktionswochen 'Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima' (www.oekonews.at) weiter

Naturhaus - Fertighäuser aus Südtirol

12.3.2015 - Die Bewahrung traditioneller Werte und die Nutzung moderner Konzepte zur Bewältigung aktueller Herausforderungen sind das Erfolgsgeheimnis der Naturhaus GmbH in Lana, die Holzhäuser in verschiedenen Ausbaustufen anbietet. Das Südtiroler Unternehmen ist bereits seit den 1970er Jahren auf dem Markt vertreten (www.openpr.de) weiter

Den Heizöltank voll machen bevor es richtig warm wird

12.3.2015 - Die ersten Sonnenstrahlen und angenehme Temperaturen um die 20 Grad konnte man dieses Jahr schon vereinzelt genießen. Das wird sich in den kommenden Wochen hoffentlich häufen. Wer denkt da noch an Heizen oder den Heizölvorrat aufzufüllen. Doch wer das Preistief (www.openpr.de) weiter

Ausschreibungen statt feste Fördersätze: Pilotausschreibung für Photovoltaik-Freiflächenanlagen (aktualisiert am 12.3.2015)

12.3.2015 - Das EEG 2014 hat die Voraussetzungen geschaffen, um im Bereich der Photovoltaik-Freiflächenanlagen durch Verordnung die Förderung von festen administrativ festgelegten Fördersätzen auf wettbewerblich ermittelte Fördersätze umzustellen. (www.bmwi.de) weiter

Zur Zeichnung geöffnet: Neue Windkraft-Beteiligung CEPP WE05 – Beppener Bruch V ermöglicht direkte Investition in 3 Windkraftanlagen in Niedersachsen

12.3.2015 - Mit der Veröffentlichung des Beteiligungsexposés ist die aktuelle Direktbeteiligung CEPP WE05 - Beppener Bruch V absofort zur Zeichnung geöffnet. weiter

Äußerst erfreulich: oekostrom AG gewinnt VKI-Aktion "Energiekosten-Stop 2015"

12.3.2015 - Ein Angebot das zeigen soll: Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen kann auch die Stromangebote aus konventionellen Energieträgern schlagen! (www.oekonews.at) weiter

Höhere Förderung im Marktanreizprogramm

12.3.2015 - Nun sind die Änderungen des Marktanreizprogramms offiziell. Das Programm hat ein Fördervolumen von 300 Millionen Euro. In den vergangenen Jahren wurden die Mittel nicht abgerufen. Insgesamt herrscht große Zurückhaltung bei der Sanierung von Heizungen. Die installierten Stückzahlen gingen nach... (www.enbausa.de) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 12.3.2015)

12.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

BUND gewinnt vor Gericht gegen Bayer im Streit um Bienengefährlichkeit von Pestiziden

12.3.2015 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat seinen Rechtsstreit gegen die Bayer CropScience Deutschland GmbH, einer Tochter der Bayer AG, gewonnen. (www.oekonews.at) weiter

Innovationspreis für neuen Klebstoff

12.3.2015 - Solarthemen 443. Die Jury des Innovationspreises des PV-Symposiums in Bad Staffelstein hat einen Kleb­stoff von Sika mit dem 1. Preis ausge­zeich­net. Der Kleber dient zur Befestigung von Anschlussdosen an Modulen. Nach Aussage von Sika ist deutlich weniger Klebstoff als bei sonst verwendeten Silikonklebstoffen erforderlich. Dies führe bei einer jährlichen Produktion von 1,2 Millionen Modulen zu ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Heizungslabel: Startschuss auf der ISH

12.3.2015 -   Solarthemen 443. Auf der Leitmesse der Heizungsbranche ISH in Frankfurt ist es in dieser Woche ein Topthema: das neue Energieeffizienzlabel für Heizungsanlagen, das ab dem 26. Sep­tem­ber 2015 europaweit zur Pflicht wird.  Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

PV-Markt für kleine Anlagen geht zurück

12.3.2015 - Solarthemen 443. Nachdem sich im letzten Jahr das Segment für kleine Solarstromanlagen bis 40 kW zunächst ??auf niedrigem Niveau ??als stabil gezeigt hatte, ist dieser Bereich nun in den vergangenen Monaten immer weiter abgesunken. Zudem scheint das Register die aktuelle Situation noch zu schönen.  Text: Andreas Witt Foto: KACO new energy  (www.solarthemen.de) weiter

KACO stellt neues Inverterkonzept vor

12.3.2015 -   Solarthemen 443. Die KACO new energy GmbH hat ein neues Wechselrichterkonzept entwickelt. Dafür wurde das Unternehmen auf dem PV-Symposium in Bad Staffelstein mit Platz 3 beim Innovationspreis belohnt.  Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Initiative für niedrigere Solarthermie-Preise

12.3.2015 - Solarthemen 443. Das Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen (TZS) am Institut für Thermody­na­mik und Wärmetechnik (ITW) will sich in einem Projekt dafür einsetzen, gemeinsam mit der In­dus­trie Preise für Solarthermieanlagen durch Standardisierung deutlich zu reduzieren.   Ziel sei es, die Wärmegestehungskosten um 40 Prozent zu senken, sagt TZS-Leiter Harald Drück. Besonders drei Bereiche hat er im ... (www.solarthemen.de) weiter

EU-Parlament diskutiert Emissionshandelhandel

12.3.2015 - Solarthemen 443. Am 24. Februar hat sich der federführende Umweltausschuss des Europaparlaments mit der Reform des Emissionshandels befasst.  Kern der Reform ist eine Markt-Stabilitäts-Reserve (MSR), um die Preise für Treibhausgasemissionen zu stabilisieren, die sich schon seit ein paar Jahren auf einem sehr niedrigen Niveau bewegen. Schon im Januar 2014 war der Vorschlag für die MSR von ... (www.solarthemen.de) weiter

Eicke Weber im Interview: Den PV-Zukunftsmarkt für uns behaupten

12.3.2015 - Solarthemen 443. Prof. Dr. Eicke Weber ist Direktor des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg. Schon seit einigen Jahren wirbt er für den Aufbau einer neuen Solarfabrik im Rahmen eines europäischen Konsortiums mit einer Produktionskapazität von mindestens einem Gigawatt. Beteiligt am Konsortium sind neben dem ISE auch das französische Institut National de l?Energie Solaire ... (www.solarthemen.de) weiter

MAP: Novelle bringt viele Änderungen im Detail

12.3.2015 - Solarthemen 443. Marktanreizprogramms bringt zum 1. April ? kein April­scherz ? vor allem höhere BAFA-Zuschüsse auf den bestehenden Fördergebieten und eine Renaissance der Förderung von Trinkwassersolaranlagen (vgl. Seite 1).  Viele Neuerungen der am gestrigen Mittwoch von der Bundesregierung vor­ge­stellten umfangreichen Förderrichtlinien erschließen sich aber erst auf den zweiten Blick.  Tabellen mit einer Übersicht zu den wichtigsten ... (www.solarthemen.de) weiter

Höhere Förderung für Solarthermie & Co.

12.3.2015 - Solarthemen 443. Der Bund hebt die Zuschüsse für Solarkollektoren, Biomassekessel und Wärme­pum­pen im Marktanreizprogramm (MAP) an. Das BAFA fördert auch wieder reine Warmwassersolaranlagen. Details der neuen MAP-Förderung finden Sie in der gedruckten Ausgabe und im E-Paper ab Seite 7. Text: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 443

12.3.2015 - Themen der Solarthemen-Ausgabe 443 sind u.a.: Höhere Zuschüsse für Solarthermie, Pellets & Co im Marktanreizprogramm +++ Die wichtigsten Änderungen und Details zum MAP +++ Eicke Weber im Interview: X-Gigawatt-Solarfabrik mit ganz neuer Technologie +++ Europäisches Parlament will Emissionshandel reformieren +++ Netzbetreiber gehen gegen Modell “PV Mieten” vor +++ PV-Markt für kleine Anlagen geht zurück +++ Neues Inverterkonzept von ... (www.solarthemen.de) weiter

Erfolg durch Effizienz: Curriculum für Energieeffizienzmanager im Projekt EFFIVET fertiggestellt

11.3.2015 - Heidelberg, 06.03.2015 Die Steigerung der Energieeffizienz ist eines der Hauptanliegen der europäischen Energiepolitik. Die neue EU-Energieeffizienz-Richtlinie fordert, dass spezifische Qualifikationen im Energiedienstleistungsbereich geschaffen werden. Hier setzt das Projekt EFFIVET an, dessen internationales Konsortium sich aus Fachleuten aus den Bereichen Energiemanagement (www.openpr.de) weiter

Preis-Leistungs-Sieger und Top-Platzierungen für Servicequalität

11.3.2015 - - eprimo gehört zu Deutschlands besten Stromanbietern - Spitzenplätze bei Anbietervergleichen Neu-Isenburg, 11. März 2015. Gleich zwei aktuelle Studien belegen die bundesweite Spitzenstellung von eprimo als Strom- und Gasanbieter für Privatkunden: Das in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt durchgeführte Ranking des Marktforschungsinstituts YouGov (www.openpr.de) weiter

Bundesumweltministerin Hendricks zur Reform des Emissionshandels: ?Mindestpreise sind nicht nötig?

11.3.2015 - Im Interview mit BIZZ energy today setzt die SPD-Spitzenpolitikerin auf Finanzinvestoren ? für den Green Climate Fund der UN. Datum: 11.03.2015 Bei der Reform des Emissionshandels spricht sich Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) gegen den von Klimaökonomen geforderten Mindestpreis für CO?-Zertifikate aus. Im (www.openpr.de) weiter

Staatssekretär Baake: Gemeinsamer Versorgungssicherheitsbericht mit unseren Nachbarstaaten ist Meilenstein bei Gewährleistung grenzüberschreitender Strom-Versorgungssicherheit

11.3.2015 - Das Pentalaterale Energieforum (PLEF) hat heute einen gemeinsamen Versorgungssicherheitsbericht (PDF: 3,2 MB) für Belgien, Deutschland, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich und der Schweiz veröffentlicht. Mit diesem Bericht haben zum ersten Mal Nachbarstaaten ihre Erzeugungskapazitäten im Strombereich gemeinsam berechnet und dabei die wechselseitigen Einflüsse im Binnenmarkt berücksichtigt. Große Vorteile liegen beispielsweise darin, dass in den beteiligten Ländern die Höchstnachfrage nach Strom niemals gleichzeitig auftritt und daher Strom aus Nachbarstaaten maßgeblich dazu beiträgt, die Nachfrage zu decken. Die Analyse zeigt zudem, dass die Versorgungsicherheit in Deutschland auch im Jahr 2020/2021 auf höchstem Niveau gewährleistet bleibt. (www.bmwi.de) weiter

Heizen mit erneuerbaren Energien (Flyer)

11.3.2015 - Erneuerbare Energien können den Wärmeenergiebedarf für Heizung und Wasser bis zu 100 Prozent decken. Ob Solarthermieanlage, Biomasseanlage oder effiziente Wärmepumpe - die Umstellung der Heizungsanlage in Wohngebäuden auf erneuerbare Energien wird mit dem Marktanreizprogramm (MAP) gefördert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat die Möglichkeiten dazu jetzt noch einmal verbessert. In dem vorliegenden Flyer finden Sie Informationen zur Förderung. (www.bmwi.de) weiter

Gabriel: Novelle des Marktanreizprogramms setzt neue Impulse für Energiewende im Wärmemarkt

11.3.2015 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute die Novelle der Richtlinien zur Förderung von Maßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien im Wärmemarkt (Marktanreizprogramm, MAP) vorgelegt. (www.bmwi.de) weiter

Managerfehler treiben Energiekonzerne in den Ruin

11.3.2015 - Fossil-atomare Energiewirtschaft immer unrentabler (www.oekonews.at) weiter

Milliardensubventionen für neue AKW?

11.3.2015 - Oberösterreich ist zuversichtlich, die Auseinandersetzung über Milliardensubventionen für neue AKW zu gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Fukushima-Jahrestag: Atomkraft ist eine unzumutbare Hochrisikotechnologie

11.3.2015 - Keine Steuermilliarden für AKWs in Europa (www.oekonews.at) weiter

Die Natur ist ein 300-Milliarden-Euro-Motor für die EU!

11.3.2015 - WWF legte neuen Bericht für die Entwicklung der EU vor - 400 Studien im Hintergrund (www.oekonews.at) weiter

Ökologische und soziale Steuerreform jetzt!

11.3.2015 - 4.000 Millionen Euro jährlich für Umweltschutz und Beschäftigung (www.oekonews.at) weiter

Grünbuch (aktualisiert am 10.3.2015)

10.3.2015 - Die Energieversorgung muss auch bei einem wachsenden Anteil von Wind- und Sonnenstrom zuverlässig, umweltverträglich und kosteneffizient bleiben. Für diesen Wandel wollen wir den Strommarkt fit machen. Die zentrale Frage lautet dabei: Wie sollen das zukünftige Marktdesign und der Ordnungsrahmen für den Stromsektor aussehen, um dies zu gewährleisten? Welche Stellschrauben sind die richtigen, um die beste Architektur für den Strommarkt der Zukunft zu finden? (www.bmwi.de) weiter

Privathaushalte zahlen 53,7 Milliarden für Wärme und Licht

10.3.2015 - Deutsche Privathaushalte haben 2013 etwa 53,7 Milliarden Euro für Heizung, Warmwasser, Klimatisierung und Beleuchtung gezahlt. Das zeigt der neue Gebäudereport 2015 der Deutschen Energie-Agentur (Dena). Damit geben private Haushalte aufgrund gestiegener Energiepreise inflationsbereinigt fast 10... (www.enbausa.de) weiter

Umwelt in Europa: Große Herausforderungen für die Politik

10.3.2015 - Der Ausblick in die Zukunft zeigt viele notwendige Handlungsfelder für die Umweltpolitik auf- Es ist noch viel zu tun! (www.oekonews.at) weiter

Münchener Werner Garten- und Landschaftsbau erhält erneut PQ-Zertifikat

9.3.2015 - Das Auftragsberatungszentraum Bayern hat die Münchener Werner Garten- und Landschaftsbau GmbH mit der erneuten Präqualifizierung auch für 2015 als fachkundigen Dienstleister für öffentliche Aufträge zertifiziert. München, 6. März 2015 ? Die Werner Garten- und Landschaftsbau GmbH in München wird auch im (www.openpr.de) weiter

Blue Freedom: Unser Botschafter for mobile, dezentrale, regenerative Energieerzeugung auf der ganzen Welt

9.3.2015 - DAS ERSTE, KLEINSTE UND LEICHTESTE WASSERKRAFTWERK DER WELT ? BLUE FREEDOM ? STARTET DIE MARKTEINFÜHRUNG ÜBER CROWDFUNDING. Das junge Start-up Aquakin aus Fürth hat einen ambitionierten Plan in die Wirklichkeit umgesetzt. Nach einem Jahr Forschung und Entwicklung wagt das Team aus (www.openpr.de) weiter

STGCON Germany schafft Voraussetzung für den Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien in Italien

9.3.2015 - ? Italienisches Umweltministerium listet STGCON Germany offiziell beim Batterierecycling ? Unternehmen verfolgt ehrgeizige Projekte beim Ersatz alter Blei-Akkus durch Li-Ionen-Technologie STGCON Germany ist ein wichtiger Schritt für den internationalen Markteintritt auf dem Gebiet der Lithiumbatterien gelungen. Seit wenigen Tagen ist das Unternehmen im (www.openpr.de) weiter

atomstopp fordert: Parlamentarische Enquete zur Mitgliedschaft Österreichs bei EURATOM

9.3.2015 - Parteienübergreifende Unterstützung in Oberösterreich: Info-Stand mit ÖVP, SPÖ, FPÖ und Grünen am 11. März 2015 in Linz am Taubenmarkt! (www.oekonews.at) weiter

Termin-Tipp: Wegweisende Energiegespräche: Strahlende Zukunft?

9.3.2015 - Termin: 17.3.2015. Spätestens seit Tschernobyl ist in Europa klar ? Atomenergie im dicht besiedelten Europa ist mehr als nur eine Hochrisikotechnologie (www.oekonews.at) weiter

atomstopp: Parlamentarische Enquete zur Mitgliedschaft Österreichs bei EURATOM verpflichtend !

9.3.2015 - Parteienübergreifende Unterstützung in Oberösterreich: Info_Stand mit ÖVP, SPÖ, FPÖ und Grünen am 11. März 2015 in Linz, Taubenmarkt! (www.oekonews.at) weiter

Evolution statt Revolution: Warum die Energiewende in vollem Gange ist - Welche vier Megatrends die Entwicklung unumkehrbar machen / Energiewende folgt marktwirtschaftlichen Gesetzen

7.3.2015 - Energiewende ist ein Begriff aus den 70er Jahren, der oft sehr einseitig definiert wird: Raus aus Atomenergie, rein in Erneuerbare Energien. Doch dieses “Raus-Rein-Spielchen” hat mit Energiewende genauso viel zu tun, wie ein einzelnes kleines Wasserkraftwerk Blue Freedom von Aquakin: Es ist lediglich ein Teil der Energiewende, des Energiewandels, das in der öffentlichen Debatte viel zu viel Aufmerksamkeit bekommt. Denn während der großspurige Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland aus politischen Gründen ins Stocken geraten ist, ist das, was man […] (www.cleanthinking.de) weiter

WWF-Jugend startet Fotowettbewerb zur Earth Hour 2015

7.3.2015 - Grüne Preise für kreativste Bilder wie man Energie sparen kann (www.oekonews.at) weiter

Fotowettbewerb: "Zeig dein SMERGY-Gesicht"

7.3.2015 - Europaweiter Fotowettbewerb sucht die besten Mienen und Gesten / Bis 1. April Selfie posten und gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Neue Förderungsaktion und neue Richtlinien: Ein Schritt weiter Richtung Energiewende

7.3.2015 - 67 Millionen Euro Investitionen durch Umweltförderung im Inland (www.oekonews.at) weiter

Startschuss zur Bewerbung um den Nachhaltigkeitspreis GRÜNES BAND 2016

6.3.2015 - Nach der erfolgreichen Premiere 2012 und der Wiederholung 2014 schreiben das Unternehmer-Magazin gastronomie & hotellerie und das Fachmagazin für Gemeinschaftsverpflegung GV-kompakt bereits zum 3. Mal den Branchenpreis GRÜNES BAND ? Preis für Nachhaltigkeit im Außer-Haus-Markt aus. Die Ausschreibungsfrist läuft von Anfang (www.openpr.de) weiter

EU-Saatgutverordnung der EU-Kommission nun endlich final auf Eis!

6.3.2015 - EU-Kommission muss beim nächsten Entwurf der Vielfalt gleichberechtigten Marktzugang geben (www.oekonews.at) weiter

Hofer: Kostenwahrheit bei Kernenergiegewinnung mehr als notwendig!

6.3.2015 - EU-Energieunion mit Ländern, die auf Atomkraft setzen, ist nicht im Interesse Österreichs (www.oekonews.at) weiter

Innovation ist der Motor des ländlichen Raumes

6.3.2015 - Startschuss für Europäische Innovationspartnerschaft 'Landwirtschaftliche Produktivität und Nachhaltigkeit' (EIP-AGRI) im Rahmen einer interessanten Veranstaltung (www.oekonews.at) weiter

Klaus Töpfer Träger des "Deutschen CSR-Preises" 2015 für herausragendes CSR-Engagement

6.3.2015 - - Preisverleihung am 20. 04. 2015 auf dem 11. Deutschen CSR-Forum in Ludwigsburg - Eröffnung: Wolfgang Schuster, Rat für Nachhaltige Entwicklung - Preisübergabe: Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentariescher Staatssekretär beim Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung - Laudatio: Roland Tichy, Vorstandsvorsitzender der Ludwig-Erhardt-Stiftung Stuttgart, den (www.openpr.de) weiter

Strom-Report startet kostenlosen Infografikdienst

6.3.2015 - Der Strom-Report ist mit seinem kostenlosen Infografikdienst gestartet. Die neue Statistik-Webseite liefert die wichtigsten Kennzahlen zur Entwicklung auf dem Energiemarkt in kompakter, grafischer Form. Im Mittelpunkt der Infografiken stehen Statistiken zu aktuellen Themen aus den Bereichen Erneuerbare Energien, Stromerzeugung und (www.openpr.de) weiter

Kooperationsnetzwerk ?BioPlastik? geht in die zweite Runde

6.3.2015 - Bioplastik-Produkte aus biogenen Reststoffen Martinsried, 5.3.2015 ? Das ZIM-Kooperationsnetzwerk ?BioPlastik? wird für zwei weitere Jahre vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Die Netzwerkpartner verfolgen das Ziel, neuartige Bioplastikmaterialien und Produkte, wie Verpackungen, zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. (www.openpr.de) weiter

Mehr Geld für Pelletkessel und Solarthermie ab April

5.3.2015 - EnBauSa.de liegen die konkreten Zahlen zu den Erhöhungen der Förderung Erneuerbarer im Marktanreizprogramm des Bafa vor. Die Verbesserungen kommen nach dem Entwurf des Wirtschaftsministeriums vor allem Pelletheizungen und der Solarthermie zugute, mehr Geld gibt es aber auch für Erdwärmepumpen. Die... (www.enbausa.de) weiter

KWK-Markt bricht bei Kleinstanlagen ein

5.3.2015 - Die Zahl der neu istallierten Mini-KWK-Anlagen ist 2014 im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zurück gegangen durch den Einbruch bei Mikro-KWK bis zu 2 kW el. Leistung. Das zeigt eine Statistik, die das BAFA jetzt veröffentlicht hat. 4.729 förderfähige Anlagen im Segment bis zu 20 kW elektrischer... (www.enbausa.de) weiter

Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bei 27,8 Prozent

5.3.2015 - Der Ausbau der erneuerbaren Energien schreitet voran. Dies belegen aktuelle Zahlen der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die Bilanz der erneuerbaren Energien vorlegt. (www.bmwi.de) weiter

Gabriel: Europäische Energieunion als große Chance

5.3.2015 - Die EU-Energieminister trafen sich heute in Brüssel. Im Zentrum der Beratungen stand die Ausgestaltung der Europäischen Energieunion. (www.bmwi.de) weiter

Die Energiebranche im Wandel

5.3.2015 - Neuaufstellung am Energiemarkt (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos im Härtetest - Gewinnspiel

5.3.2015 - Beifahrerplatz für Sonderprüfungen der Schneerosenrallye zu gewinnen (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz als Geldanlage

4.3.2015 - Umweltschützer in Australien und Deutschland wollen gemeinsam eine Firma gründen. Ziel der Firma ist einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und gleichzeitig eine Geldanlage mit hoher Verzinsung anzubieten. Das Konzept ist einfach und genial: Eine australische Aktiengesellschaft (BuyTrees PTY LTD) (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de