Dienstag, 16.10.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Wirtschaft & Markt - 27200 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

42 Millionen Euro-Auftrag für EnviTec Biogas

18.10.2007 - Die EnviTec Biogas AG mit Sitz im niedersächsischen Lohne hat erneut einen Großauftrag für einen Biogaspark erhalten: D... (www.energiewende.com) weiter

Preisvorteil für Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland

18.10.2007 - In keinem anderen Land sind die Durchschnittspreise für Fotovoltaik-Anlagen so niedrig wie in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Solar-Trendstudie der Internationalen Energieagentur (IEA). Demnach lagen im vergangenen Jahr die Preise für Solarstromsysteme in Deutschland rund 20 Prozent unter den Preisen der Hauptwettbewerber Japan und USA und sogar 30 Prozent unter den Preisen, die auf dem spanischen Markt durchschnittlich erzielt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

Ausgezeichnet: Weltweit einzigartige Energielandschaft Morbach

18.10.2007 - Der „Deutschen Solarpreis 2007“ in der Kategorie „Gemeinden“ ging an die Hunsrückgemeinde Morbach und die Mainzer juwi-Gruppe für das Projekt „Morbacher Energielandschaft“ (MEL). Auf einem rund 150 Hektar großen Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Armee hat die juwi GmbH eine weltweit einzigartige Energielandschaft realisiert. „Morbach kann auf dem Weg zu einer Vollversorgung mit erneuerbaren Energien ein leuchtendes Beispiel sein“, so die Vertreter der juwi-Gruppe anlässlich der Preisverleihung. Deshalb werden weitere Investitionen folgen: Noch in diesem Jahr soll beispielsweise die Fotovoltaik-Anlage in Morbach um rund 200 Kilowatt erweitert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Deutscher Solarpreis 2007 wird verliehen

18.10.2007 - Am morgigen Samstag, 6. Oktober 2007, verleiht die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zum 23. Mal den Deutschen Solarpreis. In der Alten Brüderkirche in Kassel werden zur Preisverleihung die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Bärbel Höhn, Andrea Ypsilanti (SPD), Mitglied des hessischen Landtags, sowie Josef Göppel, umweltpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, erwartet. Die Laudationen auf die Preisträger hält Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

„Deutscher Solarpreis 2007“ geht an City Solar AG

18.10.2007 - Die City Solar AG (Bad Kreuznach) wurde am Samstag von der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien (Eurosolar e.V.) in Kassel mit dem „Deutschen Solarpreis 2007“ ausgezeichnet. Laut Jury überzeugte nicht nur der schnelle Erfolgsweg und die mittlerweile europaweit führende Rolle im Bereich Fotovoltaik-Großkraftwerke, sondern auch die Tatsache, dass sich „City Solar einem hohen ethischen Anspruch verpflichtet fühlt“, erklärte Jury-Vorsitzender und Eurosolar-Präsident Dr. Hermann Scheer in seiner Laudatio. Denn zehn Prozent der jährlichen Gewinne der City Solar AG fließen in gemeinnützige Organisationen. (www.solarportal24.de) weiter

Sparsamste und stromsparendste Heizsysteme werden prämiert

18.10.2007 - Um die Entwicklung und Verbreitung besonders energieeffizienter Umwälzpumpen und deren erfolgreiche Vermarktung weiter zu fördern, wurde im Rahmen des EU-Projekts „Energy+ Pumps“ ein europaweiter Wettbewerb für energieeffiziente Pumpentechnologie ausgeschrieben. In drei Kategorien können Unternehmen daran teilnehmen: Die energieeffizientesten Umwälzpumpen, die Brennwertkessel mit dem geringsten Stromverbrauch und die erfolgreichsten Kampagnen zur Erhöhung der Marktnachfrage nach diesen Produkten werden mit dem europäischen „Energy+ Award“ ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Bayerisches LKA gibt Sicherungsempfehlungen für Fotovoltaik-Anlagen

18.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) melden, dass sich in letzter Zeit Diebstähle von Fotovoltaik-Anlagen häufen. So wurden allein in Bayern seit Jahresbeginn 13 Fälle von Moduldiebstahl registriert, der dabei entstandene Schaden liegt bei rund 630.000 Euro. In Zusammenarbeit mit solid hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) deshalb nun Sicherungsempfehlungen zum Diebstahl von Fotovoltaikanlagen veröffentlicht. (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Klimawandel bringt deutscher Wirtschaft neue Chancen

18.10.2007 - Die deutsche Wirtschaft wird nach einer Studie des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) und der Berenberg Bank in den kommenden Jahren und Jahrzehnten überdurchschnittlich vom Klimawandel profitieren. In dem entstehenden Milliardenmarkt habe sich Deutschland in zahlreichen Zukunftsbranchen zum Marktführer aufgeschwungen, heißt es in der am gestrigen Montag in Hamburg vorgestellten Klimawandel-Studie. „Die Wirtschaft hat oft über die Kostenbelastung durch grüne Politik geklagt“, sagte HWWI-Chef Thomas Straubhaar. „Jetzt kommt die Zeit des Erntens.“ (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik für die chinesische Provinz Qinghai

18.10.2007 - Ausreichende Stromversorgung bedeutet Lebensqualität: Mit weiteren 44 Inselstromsystemen versorgt die SMA Technologie AG rund 12.000 Menschen der Provinz Qinghai in der Volksrepublik China erstmalig mit Elektrizität. Damit unterstützt das Unternehmen die Aktivitäten der chinesischen Regierung, eine Energieversorgung auf Basis regenerativer Energien für die ländlichen Gebiete aufzubauen. Das Gesamtvolumen des Projektes beläuft sich auf mehr als 750.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 für Sunways-Wechselrichter

18.10.2007 - Im Rahmen des Wettbewerbs Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 des Design Centers Stuttgart wurde der Wechselrichter AT 5000 der Konstanzer Sunways AG mit dem Focus in Silber ausgezeichnet. Als Herz einer jeden Fotovoltaik-Anlage wandelt ein Wechselrichter den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, damit er dann ins öffentliche Stromnetz gespeist werden kann. Schwerpunkt des Wettbewerbs waren dieses Mal Produkte und Produktdetails die qua Funktion Sicherheit vermitteln. (www.solarportal24.de) weiter

SunTechnics realisiert 4,7 MW-Solarpark für Schuon Solarpark GmbH

18.10.2007 - Die Schuon Solarpark GmbH hat die Hamburger SunTechnics mit dem Bau eines Solarkraftwerks mit einer Gesamtspitzenleistung von rund 4,7 Megawatt beauftragt. Im November wird das Planungs- und Installationsunternehmen mit der Realisierung der Fotovoltaik-Anlage in Tagewerben bei Weißenfels in Sachsen-Anhalt beginnen. Hierfür werden auf einer Freifläche von 10,5 Hektar knapp 67.000 Dünnschicht-Module installiert. Das System soll im Frühjahr 2008 planmäßig ans Netz gehen und wird über 4,5 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom jährlich produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Filmreife Energieeffizienz oder „Standby kann jeder“

18.10.2007 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Bundesumweltministerium haben heute den Filmpreis „CUT 07“ vergeben. Den ersten Preis erhielt „Der Energievollzieher“ von Marc Jean-Paul Compernass und Julia Fischer von der design akademie berlin. Der Wettbewerb „Effizienz gewinnt“ richtete sich an Filmstudenten aus ganz Deutschland. Gesucht waren Kinospots, die Lust auf Energieeffizienz im Alltag machen. (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Umwelt-Offensive für kleinere Unternehmen

18.10.2007 - Die Europäische Kommission will kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei helfen, Energie und Ressourcen effizient zu nutzen. In einer Mitteilung schlägt sie die Einrichtung eines Programms vor, das die KMU bei der Umsetzung des europäischen Umweltrechts unterstützt. So sollen Unterstützungsnetzwerke finanziert und der Zugang zu Umweltmanagementsystemen erleichtert werden. Das Programm soll die Unternehmen zudem stärker für Umweltfragen sensibilisieren. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy AG mit Sustained Excellence Award von Deloitte ausgezeichnet

18.10.2007 - Die Hamburger Conergy AG, Systemanbieterin für Fotovoltaik und erneuerbare Energien, wurde mit dem Technology Fast 50 Sustained Excellence Award von der international renommierten Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte ausgezeichnet. Mit diesem Sonderpreis ehre Deloitte insgesamt drei Technologieunternehmen, die neben langfristigem Wachstum durch herausragende Innovationskraft, Unternehmergeist und hervorragende Leistungen auf sich aufmerksam machen, so die Conergy AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Besitzer solarthermischer Anlagen starten entspannt in die Heizsaison

18.10.2007 - Das sonnige Herbstwetter der vergangenen Tage hat den Nutzerinnen und Nutzern von Solarthermie-Anlagen einen entspannten Start in die Heizsaison beschert. „In den Übergangszeiten im Herbst und im Frühjahr laufen Solarwärmeanlagen besonders effektiv“, erklärt Inna Tereschenko, Vorstandsvorsitzende der BUSO Bund Solardach eG. Zum einen, weil die Sonnenenergie für die Heizung und zum Duschen kostenlos zur Verfügung steht - es werden also effektiv Brennstoffkosten gespart. Zum anderen sorgen der solare Schichtenspeicher und eine intelligente Steuerung und Regelung der Anlagen dafür, dass die konventionelle Heizung erst dann einspringt, wenn die Kraft der Sonne nicht mehr ausreicht. (www.solarportal24.de) weiter

Das Kombikraftwerk - Stromversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien ist möglich

18.10.2007 - Gemeinsam haben die SolarWorld AG, die Enercon GmbH und die Schmack Biogas AG diese Woche das Kombikraftwerk präsentiert. Mit dem Pilotprojekt liefern die drei Unternehmen zusammen mit dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) der Universität Kassel den Beweis, dass Erneuerbare Energien eine bedarfsgerechte Stromversorgung zu 100 Prozent sicherstellen können. „Das Kombikraftwerk zeigt, dass Erneuerbare Energien genug Strom liefern, jederzeit regelbar sind, im Verbund funktionieren und sich über das Netz ausgleichen“, sagte Ulrich Schmack, Vorstandssprecher der Schmack Biogas AG. (www.solarportal24.de) weiter

Gegen den Klimawandel - für den Weltfrieden

18.10.2007 - Der Friedensnobelpreis ist eine Auszeichnung für besondere Verdienste in der Friedensarbeit. Wie zentral das Thema der globalen Erwärmung und des damit einhergehenden Klimawandels für den Weltfrieden ist, drückt sich in der diesjährigen Entscheidung des Komitees zur Vergabe des Friedensnobelpreises aus: Den Friedensnobelpreis 2007 erhalten der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore und der Klimaschutzrat der Vereinten Nationen IPCC. Beide werden damit für ihren Einsatz gegen den durch den Menschen verursachten Klimawandel ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

LDK Solar unterzeichnet Langzeitvertrag mit Chinalight Solar

18.10.2007 - Die chinesische LDK Solar Co, Ltd. hat einen Dreijahres-Vertrag mit der Chinalight Solar Co, Ltd. zur Lieferung von multikristallinen Solar-Wafern ab 2008 unterzeichnet. Die Vereinbarung beeinhalte Preisstabilität über den gesamten Vertragszeitraum und habe ein Volumen von mehreren Millionen Euro, so die LDK Solar Co, Ltd. in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Effizienz von Solarzellen erheblich steigern

18.10.2007 - Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg optimiert seine Forschung an neuartigen Solarzellen mit Analysesystemen der NanoFocus AG. Der auf die Qualitätssicherung mikro- und nanostrukturierter Oberflächen spezialisierte Ausrüster aus Oberhausen dringe damit in den stark wachsenden Markt der Solarindustrie vor, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Derzeit wird eine von der NanoFocus AG neu entwickelte Mess- und Analysesoftware in Betrieb genommen, um größere Mengen von Solarzellen automatisiert überprüfen zu können. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics AG legt erfolgreichen Börsengang hin

18.10.2007 - Der Solartechnik-Konzern centrotherm photovoltaics AG ist am vergangenen Freitag unter großer Nachfrage sehr erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet. Das meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR). Der erste Handelskurs lag demzufolge mit 40 Euro um 5,50 Euro über dem Ausgabepreis. Im Tagesverlauf stieg die Aktie bis auf 49,50 Euro und lag am Freitag zuletzt bei 42,41 Euro. Gemessen an der Kursentwicklung zum Handelsstart sei centrotherm somit der erfolgreichste Börsengang seit Sommer 2006, so IWR. (www.solarportal24.de) weiter

SMA expandiert nach Griechenland

18.10.2007 - Die SMA Technologie AG (Kassel/Niestetal) hat Anfang September 2007 eine Tochtergesellschaft in Griechenland gegründet. Damit sei das Unternehmen europaweit in allen Ländern präsent, die mit umfangreichen Förderprogrammen den Einsatz erneuerbarer Energien unterstützen, so die SMA in einer Pressemitteilung. In Griechenland können Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen mit lukrativen Vergütungssätzen rechnen, die Investitionsanreize geben sollen. Dadurch ergebe sich ein zusätzliches, vielversprechendes Marktpotenzial innerhalb Europas, das zu einem verstärkten Einsatz der Fotovoltaik führe, so die SMA. (www.solarportal24.de) weiter

Energy Efficiency Award 2008: Energieeffizienz als wirtschaftliche Chance

18.10.2007 - Zum zweiten Mal können sich innovative Unternehmen aus Industrie und Gewerbe, die herausragende Projekte zur Steigerung der Endenergieeffizienz umgesetzt haben, um den internationalen „Energy Efficiency Award“ bewerben. Den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis schreibt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz in Zusammenarbeit mit der KfW Förderbank und der Deutschen Messe aus. Die Preisträger werden am 22. April 2008 beim „World Energy Dialogue“ der Hannover Messe 2008 feierlich ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

SMA Technologie AG bringt weiteren Wechselrichter auf den Markt

18.10.2007 - Die SMA Technologie AG bringt einen weiteren Solarwechselrichter der Sunny Mini Central-Reihe heraus. Wie seine „Brüder“ verfügt auch der neue Sunny Mini Central 11000TL über einen Spitzenwirkungsgrad von 98 Prozent, und gilt somit als „Amortisationsweltmeister“. Ein innovatives Montagekonzept, fünf statt vier String-Anschlüsse und eine integrierte String-Sicherung sorgen laut SMA-Vorstandssprecher Günther Cramer für noch mehr Komfort und Sicherheit. Im Frühjahr 2008 sollen die neuen Geräte auf den Markt kommen. (www.solarportal24.de) weiter

Ecostream baut weiteren Solarpark in Bayern

18.10.2007 - Bereits Ende September hat die Ecostream GmbH in Moorenweis, Landkreis Fürstenfeldbruck, mit den Bauarbeiten für ihren dort geplanten Solarpark begonnen. Den ersten solar erzeugten Strom liefert die 6 MW-Fotovoltaik-Anlage voraussichtlich Anfang Dezember an die Stadtwerke Fürstenfeldbruck, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Moorenweis ist nach Heretsried (Bayern) der zweite große Solarpark, den Ecostream in Deutschland innerhalb eines Jahres errichtet. In Spanien errichtet das Unternehmen darüber hinaus mit einer 12,7 MW Anlage in Murcia einen der größten Solarparks Europas. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien taugen nicht als Argument für Strompreiserhöhungen

18.10.2007 - Erneuerbare Energien sind nicht der Grund für die von e.on zum Jahreswechsel angekündigte Strompreiserhöhung, so der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Nach seinen Berechnungen verändert sich die Umlage nach dem EEG nur minimal um einen Bruchteil der von e.on angekündigten Preissteigerung. „Der Preissprung bei e.on ist 15mal so hoch wie der Anstieg der EEG-Kosten. Hier wird offenbar versucht, die Verbraucher abzuzocken und dafür die Erneuerbaren Energien als Sündenbock heranzuziehen“, bewertet Milan Nitzschke, Geschäftsführer des BEE, die aktuelle Preispolitik des Stromriesen. (www.solarportal24.de) weiter

SolarMarkt AG bringt eigene Solarmodule auf den Markt

18.10.2007 - Das Freiburger Fotovoltaik-Unternehmen SolarMarkt AG will noch in diesem Jahr mit eigenen Solarmodulen auf den Markt kommen. Das Solarhandelshaus mache sich damit auf dem nach wie vor von Modulknappheit geprägten Markt unabhängig, heißt es in einer Pressemitteilung. Für die Kundinnen und Kunden bedeute das langfristige Liefersicherheit. Das SolarMarkt-Modul besteht aus 72 monokristallinen Fünf-Zoll-Zellen und soll in einem ersten Schritt vor allem Handwerker-Kunden zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Eine Globale Zielvereinbarung für die Große Transformation

18.10.2007 - In Potsdam wurde am 10. Oktober das Nobelpreisträger-Symposium „Global Sustainability: A Nobel Cause“ mit einem von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam verabschiedeten Memorandum abgeschlossen. Rund 15 Nobelpreisträgerinnen und -preisträger sowie namhafte Experten wie Sir Nicholas Stern und Rajendra Pachauri hatten zwei Tage über Lösungsansätze für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

Payom Solar AG unterzeichnet Letter of Intent

18.10.2007 - Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) hat die Payom Solar AG einen Letter of Intent (LOI) mit dem Inhaber eines mittelständischen Fullservice-Dienstleisters für regenerative Energien unterzeichnet. Hierbei wurde als Ziel vereinbart, die Übernahme des Unternehmens noch in 2007 abzuschließen. Dieser Komplettanbieter habe sich laut Payom innerhalb der letzten 20 Jahre in seinem Marktbereich etabliert und eine führende Position erarbeitet. Neben Errichtung und Vertrieb von Fotovoltaik-Anlagen und -Komponenten zählten insbesondere die Konzeption und Installation von solarthermischen Anlagen, Luftkollektoren sowie Blockheizkraftwerken zum operativen Geschäft. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schickt SolarWorld No.1 an den Start

18.10.2007 - Der Countdown für die Weltmeisterschaft der Solarrennwagen in Australien läuft. Die SolarWorld AG schickt ihren dafür eigens konstruierten Solarracer SolarWorld No.1 ins Rennen. Am kommenden Sonntag fällt im nordaustralischen Darwin der Startschuss für die Panasonic World Solar Challenge, die WM des solaren Motorsports. Der Rennbolide der SolarWorld AG wird in Australien schon seit Wochen auf das Rennen vorbereitet und unter Rennbedingungen getestet. Ziel des Teams ist der Gewinn des Weltmeistertitels. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik-Anlage mit anspruchsvoller Architektur

18.10.2007 - Eine prämierte Idee des Architekturwettbewerbs „Photovoltaik im Gebäudeentwurf - PV im Bau“ nimmt Gestalt an: Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck (Bayern) wollen auf dem Dach einer Bio-Energiezentrale eine architektonisch neuartige Fotovoltaik-Anlage errichten. Das Bundesumweltministerium stellt für dieses Pilotprojekt rund 45.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm zur Verfügung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: aleo solar schließt Vertrag mit China Sunergy

18.10.2007 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat mit dem chinesischen Solarzellen-Hersteller China Sunergy Co. Ltd. (Nasdaq: CSUN) einen Liefervertrag über mindestens 30 Megawatt bis Ende 2008 geschlossen. Der Preis für die ersten 10 Megawatt, die im ersten Halbjahr 2008 geliefert werden, sei bereits vereinbart, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Preis für die zweite Lieferung über 20 Megawatt in der zweiten Jahreshälfte wird bis März 2008 festgelegt. Der Vertrag sieht eine Option auf weitere 10 Megawatt vor. (www.solarportal24.de) weiter

Jetzt handeln und Stromkosten senken

18.10.2007 - Strompreis-Erhöhungen sind die eine Seite der galoppierenden Energiekosten. Die andere Seite heißt: Energieverbrauch. „Wer seinen Stromverbrauch durch effiziente Elektrogeräte dauerhaft reduziert, wird auch dauerhaft Geld sparen. Denn die sinnvollste Reaktion auf Strompreiserhöhungen ist Energieeffizienz“, erklärt Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Durch den Einsatz sparsamer Geräte und deren energieeffizienter Nutzung lässt sich der Energiebedarf nachhaltig senken. Die dena zeigt, was möglich ist. (www.solarportal24.de) weiter

Jetzt noch Fördergelder beantragen

18.10.2007 - Gerade erst haben die Energieversorger weitere Preissteigerungen auch für Gas angekündigt. „Da lohnt es sich für viele, ihr Haus besser zu dämmen“, sagt Antje Lembach, Baubiologin beim Wissenschaftsladen Bonn. Bis zu 70 Prozent der Heizkosten können durch gute Dämm-Maßnahmen eingespart werden. Beeilung zahle sich hierbei aus. Lembach: „Bis Ende des Jahres kann man noch Fördergelder für ökologische Dämmstoffe beantragen.“ (www.solarportal24.de) weiter

Mittelstandsbeauftragter Schauerte begrüßt Erweiterung des Ausstellerkreises für Energieausweise auf Ausbaugewerke

18.10.2007 - 'Die Energieeinsparverordnung in ihrer novellierten Fassung kann in Kürze in Kraft gesetzt werden, nachdem nun auch der Bundesrat dem Vorschlag der Bundesregierung zugestimmt hat. Mit der Neuregelung werden wir im Wesentlichen den Energieausweis für Bestandsgebäude einführen, der auf dem Immobilienmarkt größere Transparenz über die energetische Qualität von Gebäuden schaffen wird,' so der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Hartmut Schauerte. In Verbindung mit kostengünstigen Modernisierungsempfehlungen werde der Gebäudeenergieausweis einen wichtigen Anreiz für energetische Sanierungen setzen. Hiervon seien auch positive Effekte insbesondere für die mittelständische Wirtschaft zu erwarten. (www.bmwi.de) weiter

Entscheidender Schritt auf dem Weg zum CO2-armen Kraftwerk

18.10.2007 - Die erste in Europa auf dem Festland befindlicheTestanlage zur Speicherung von CO2 wurde am Mittwoch im brandenburgischen Ketzin von Dr. Joachim Wuermeling, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, und Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesforschungsminister, gemeinsam eröffnet. (www.bmwi.de) weiter

Glos ruft Stromverbraucher zu Preisvergleich auf

18.10.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Die jüngste Entwicklung der Strompreise gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und belastet die privaten Haushalte. Deshalb ist unser Ziel, dem Wettbewerb auf den Strommärkten eine größere Dynamik zu verleihen, denn Wettbewerb ist der beste Garant für günstige Preise. Die Bundesregierung hat ein Maßnahmepaket auf den Weg gebracht, dass den Wettbewerb auf den Strommärkten stärkt. Aber mit der Hilfe der Verbraucher werden wir noch schneller zu diesem Ziel gelangen. Deshalb ist mein Appell: Vergleichen Sie Stromtarife und wechseln Sie zu dem für Sie günstigsten Anbieter. So können Sie uns helfen, den Wettbewerb auf dem Strommarkt richtig in Gang zu bringen.' (www.bmwi.de) weiter

Mittelstandsbeauftragter Schauerte begrüßt Erweiterung des Ausstellerkreises für Energieausweise auf Ausbaugewerke

18.10.2007 - 'Die Energieeinsparverordnung in ihrer novellierten Fassung kann in Kürze in Kraft gesetzt werden, nachdem nun auch der Bundesrat dem Vorschlag der Bundesregierung zugestimmt hat. Mit der Neuregelung werden wir im Wesentlichen den Energieausweis für Bestandsgebäude einführen, der auf dem Immobilienmarkt größere Transparenz über die energetische Qualität von Gebäuden schaffen wird,' so der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Hartmut Schauerte. In Verbindung mit kostengünstigen Modernisierungsempfehlungen werde der Gebäudeenergieausweis einen wichtigen Anreiz für energetische Sanierungen setzen. Hiervon seien auch positive Effekte insbesondere für die mittelständische Wirtschaft zu erwarten. (www.bmwi.de) weiter

Entscheidender Schritt auf dem Weg zum CO2-armen Kraftwerk

18.10.2007 - Die erste in Europa auf dem Festland befindlicheTestanlage zur Speicherung von CO2 wurde am Mittwoch im brandenburgischen Ketzin von Dr. Joachim Wuermeling, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, und Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesforschungsminister, gemeinsam eröffnet. (www.bmwi.de) weiter

Glos ruft Stromverbraucher zu Preisvergleich auf

18.10.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos: 'Die jüngste Entwicklung der Strompreise gefährdet die Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft und belastet die privaten Haushalte. Deshalb ist unser Ziel, dem Wettbewerb auf den Strommärkten eine größere Dynamik zu verleihen, denn Wettbewerb ist der beste Garant für günstige Preise. Die Bundesregierung hat ein Maßnahmepaket auf den Weg gebracht, dass den Wettbewerb auf den Strommärkten stärkt. Aber mit der Hilfe der Verbraucher werden wir noch schneller zu diesem Ziel gelangen. Deshalb ist mein Appell: Vergleichen Sie Stromtarife und wechseln Sie zu dem für Sie günstigsten Anbieter. So können Sie uns helfen, den Wettbewerb auf dem Strommarkt richtig in Gang zu bringen.' (www.bmwi.de) weiter

Fotovoltaik-Anlage mit anspruchsvoller Architektur

18.10.2007 - Eine prämierte Idee des Architekturwettbewerbs „Photovoltaik im Gebäudeentwurf - PV im Bau“ nimmt Gestalt an: Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck (Bayern) wollen auf dem Dach einer Bio-Energiezentrale eine architektonisch neuartige Fotovoltaik-Anlage errichten. Das Bundesumweltministerium stellt für dieses Pilotprojekt rund 45.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm zur Verfügung. (www.solarportal24.de) weiter

Staatssekretär Wuermeling: "Weitere Öffnung der Strom- und Gasmärkte gefordert"

18.10.2007 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat den Entwurf eines Evaluierungsberichts der Bundesregierung über die bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse mit der Regulierung der Energieversorgungsnetze vorgelegt. Im Mittelpunkt steht die Forderung zur konsequenten Fortsetzung der Marktöffnung im Energiebereich. (www.bmwi.de) weiter

Staatssekretär Wuermeling: "Weitere Öffnung der Strom- und Gasmärkte gefordert"

18.10.2007 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat den Entwurf eines Evaluierungsberichts der Bundesregierung über die bisherigen Erfahrungen und Ergebnisse mit der Regulierung der Energieversorgungsnetze vorgelegt. Im Mittelpunkt steht die Forderung zur konsequenten Fortsetzung der Marktöffnung im Energiebereich. (www.bmwi.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Glos für wettbewerbsfähige Strompreise auch bei ehrgeizigen Klimaschutzzielen

18.10.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hat in einer Rede vor Mitgliedern der Bayerischen Industrievereinigung Steine und Erden in Bad Wörishofen betont, dass Deutschland auch künftig ein attraktiver Wirtschaftsstandort auch für energieintensive Industrien bleiben muss. (www.bmwi.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister Glos für wettbewerbsfähige Strompreise auch bei ehrgeizigen Klimaschutzzielen

18.10.2007 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hat in einer Rede vor Mitgliedern der Bayerischen Industrievereinigung Steine und Erden in Bad Wörishofen betont, dass Deutschland auch künftig ein attraktiver Wirtschaftsstandort auch für energieintensive Industrien bleiben muss. (www.bmwi.de) weiter

RWE legt 3 GW Grundlastkraftwerke still - PV-Preis auf ein Zehntel gesunken

18.10.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Strompreiserhöhung: Haushalte werden geplündert

18.10.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Strompreis plus 10 % bei swb Enordia Bremen

18.10.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Ausgezeichnete Stromrebellen

18.10.2007 - Ausgezeichnete StromrebellenHohe Ehre für die 'Stromrebellen': Die Gründer der Elektrizitätswerke Schönau (EWS), Ursula und Michael Sladek, erhielten den Deutschen Gründerpreis 2007. Für sie wurde ein (www.energieverbraucher.de) weiter

Netzkosten zu hoch

18.10.2007 - Netzkosten zu hoch (13. September 2007) - In der Gaspreiskalkulation spielen die Netzkosten eine große Rolle. Versorger geben an, dass sie etwa bei 1,2 Cent pro Kilowattstunde liegen. Dr. Uwe Hobohm von der Gasprotestinitiative Südwest (www.energieverbraucher.de) weiter

Rekordmargen dank Oligopol

18.10.2007 - Rekordmargen dank Oligopol (12. September 2007) - Operative Margen von 40 Prozent, gestützt auf ein Oligopol, verspricht die Heizkosten-Verteilfirma Ista ihren Investoren. Immobilien-Verwalter seien wenig preisbewusst, da sie die Heizkosten auf (www.energieverbraucher.de) weiter

Strom aus Körperwärme

18.10.2007 - Strom aus Körperwärme (12. September 2007) - Forscher vom Fraunhofer-Institut in Erlangen haben eine Methode entwickelt, um natürliche Körperwärme zur Energiegewinnung zu nutzen. Grundlage sind thermoelektrische Generatoren, (www.energieverbraucher.de) weiter

Energieverbraucher decken Ungereimtheiten auf - Stromversorger und Tarifbehörden um Aufklärung gebeten.

18.10.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Amtsgericht entscheidet: Verbraucher darf Strom- und Gaspreise kürzen

18.10.2007 - Das Amtsgericht Wilhelmshaven hat rechtskräftig eine Zahlungsklage des Energieversorger GEW gegen einen Verbraucher abgewiesen (Az 6 C 632/07(I), Urteil vom 18.09.2007) (www.energieverbraucher.de) weiter

Umweltbelastungen und hohe Kosten durch Elektroheizungen jetzt aktenkundig

18.10.2007 - Umweltbelastungen und hohe Kosten durch Elektroheizungen jetzt aktenkundig (3. Oktober 2007) Eine wissenschaftliche Studie hat Umweltbelastungen und hohe Kosten von Elektroheizungen belegt. Die Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums belegt (www.energieverbraucher.de) weiter

Einfach sparen

18.10.2007 - Einfach sparen (24. September 2007) - Eine Untersuchung von Gasbrennwertgeräten im Auftrag der Firma Junkers zeigt, wo man ganz einfach Energie sparen kann. Die Leistung moderner Brennwertkessel lässt sich an den Wärmebedarf des (www.energieverbraucher.de) weiter

Achtung bei Fernwärme

18.10.2007 - Fernwärmeverträge enthalten in der Regel eine Preisgleitklausel. Wenn nach dieser Formel der Preis automatisch rechnerisch bestimmt wird und kein Ermessensspielraum für den Versorger besteht ('kann angepasst werden..'), dann hat der Versorger dabei (www.energieverbraucher.de) weiter

Solarstrom macht mobil

18.10.2007 - Mit der Sonne Auto fahren ist angesagt, wenn die Ölvorräte knapper werden und die Preise an den Zapfsäulen klettern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Energieeffizienz-Aktionsplan vorgelegt

18.10.2007 - Energieeffizienz-Aktionsplan vorgelegt (14. Oktober 2007) Gemäß EU-Richtlinie für Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen hat das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Europäischen (www.energieverbraucher.de) weiter

Checkliste für den sicheren Heizölkauf

18.10.2007 - Checkliste für den sicheren Heizölkauf So geht’s: Informieren Sie sich über die aktuelle Preissituation. (z. B. beioder Informieren Sie sich über Händler in Ihrer (www.energieverbraucher.de) weiter

Landgericht untersagt Preisklausel der Stadtwerke München

18.10.2007 - Eine Preisgleitklausel in Verträgen mit Sondervertragskunden, die den Gaspreis an die Preisentwicklung von Heizöl bindet, hält das Landgericht für zulässig und weist die Klage ab. Denn es sei für den Kunden nachvollziehbar, wie sich die Preise (www.energieverbraucher.de) weiter

Energiepreis-Erhöhung - Widerstand zwecklos?

18.10.2007 - Nicht immer ist es gut, Altes durch Neues zu ersetzen (www.energieverbraucher.de) weiter

Energieverbraucher: Hände weg von Billigstrom

18.10.2007 - Nicht einmal Experten blicken im Tarifgestrüpp noch durch. Damit sind diese Tarife nach geltendem Europarecht und auch nach deutschem Recht unzulässig (§ 41, Abs. 2, Satz 3 EnWG). Denn vorgeschrieben sind transparente und verständliche Tarife. (www.energieverbraucher.de) weiter

Urteil des Amtsgerichts Wilhelmshaven vom 18. September 2007

18.10.2007 - Urteil des Amtsgerichts Wilhelmshaven vom 18. September 2007Az: 6 C 632/07 (I) Klage des Energieversorgers wird abgewiesen, weil dieser die Zusammensetzung des Strom- und Gaspreises nicht hinreichend dargelegt hat.   (www.energieverbraucher.de) weiter

Konkurrenzlos günstig

18.10.2007 - Der Umstieg auf Erneuerbare spart jährlich 131 Milliarden Euro. (www.energieverbraucher.de) weiter

Euphorie kühlt sich ab

18.10.2007 - Der Absatz von Pelletskesseln ist dramatisch eingebrochen: Im April 2007 lagen die Absatzzahlen um 67 Prozent unter dem Vorjahreswert. (www.energieverbraucher.de) weiter

Finanzämter beliebter als Stromversorger - Stromer mit Image-Problem

18.10.2007 - (4. Okt. 2007) Die Verbraucher sind natürlich empört, weil sie von den Stromversorgern schamlos geplündert werden (www.energieverbraucher.de) weiter

Deutsche Energieversorger haben das Vertrauen der Verbraucher verloren

18.10.2007 - Deutsche Energieversorger haben das Vertrauen der Verbraucher verloren (17. Oktober 2007) Eine internationale Studie kommt zu dem Ergebnis: 'Am wenigsten Vertrauen genießt in Deutschland der Energiesektor. Er erzielte in der Studie einen (www.energieverbraucher.de) weiter

Energiepolitische Länderstudien

18.10.2007 - Energiepolitische Länderstudien (16. Oktober 2007) Im Auftrag der GTZ ist jetzt die Studie: Energiepolitische Rahmenbedingungen für Strommärkte und erneuerbare Energien Energiepolitische Rahmenbedingungen für Strommärkte (www.energieverbraucher.de) weiter

"Sein Fixpunkt ist die Sonne, deren Energie er nutzen will"

18.10.2007 - ?Ich freue mich, den ältesten Umweltpreis zu bekommen?, sagte Franz Alt. ?Mönchengladbach ist in diesem Punkt ein Pionier, ein beispielhafter Vorreiter.? (www.sonnenseite.com) weiter

Wüsten schreiten voran, auch in Europa

18.10.2007 - Weit brauchen die Experten nicht zu schauen, um die fortschreitende Verwüstung festzustellen. Denn auch um die spanische Hauptstadt Madrid herum, kann die Wüstenbildung gut beobachtet werden, wo seit Montag Experten aus 191 Staaten darüber beraten, wie dem globalen Phänomen begegnet werden kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Der hohe Ölpreis - gut für die Erneuerbaren

18.10.2007 - Das war absehbar: Der Ölpreis ist erstmals über 80 Dollar pro Barrel gestiegen. Und das ist erst der harmlose Anfang, denn Experten im US-Energieministerium gehen davon aus, dass der Ölpreis in den nächsten 10 Jahren auf 250 Dollar klettern könnte. Die 100-Dollar-Marke dürfte schon in einem Jahr erreicht sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein neuer Ozean entsteht: Nordwestpassage eisfrei

18.10.2007 - Ist das nun eine gute oder eine schlechte Nachricht? Ein neuer Ozean entsteht und ein Traum wird wahr: Schon seit Jahrhunderten wollten die Seefahrer aus Nordeuropa und USA schneller nach Asien. (www.sonnenseite.com) weiter

DBU-Umweltpreis im Zeichen des Klimaschutzes

18.10.2007 - Preisträger 2007: Chef des Potsdam-Instituts Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Ex-OB Heidelbergs Beate Weber und Fahrzeug-Klimaanlagenbauer Carl H. Schmitt sowie prof. Dr.-Ing. Jürgen Köhler. (www.sonnenseite.com) weiter

Horst Köhler: Die Globalisierung verläuft unfair

18.10.2007 - Der Bundespräsident bleibt sich treu. In seiner Antrittsrede hatte er gesagt: 'Das Schicksal Afrikas ist der Lackmustest für Europas Humanität.' Und seither war Horst Köhler dieser Linie bei seinen beiden Afrika-Reisen treu. (www.sonnenseite.com) weiter

Eine unbequeme Wahrheit für Washington

18.10.2007 - Für seinen Film ?Eine unbequeme Wahrheit? hat Al Gore in Hollywood schon einen Oscar bekommen. Und jetzt auch noch den Friedensnobelpreis. Was hat Umweltschutz eigentlich mit Frieden zu tun? (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienz ist filmreif

18.10.2007 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Bundesumweltministerium haben soeben den Filmpreis 'CUT 07' vergeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich: 10.000 Dächer-Programm ? TOP oder FLOP?

18.10.2007 - Eine Ansichtssache von Ing. Martin Litschauer zur Zukunft des Solarstrommarktes in Österreich. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirtschaftsminister Bartenstein und Finanzprokuratur, eine Allianz gegen erneuerbare Energien in Österreich

18.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Wohnblog Eigentümergemeinschaft Neumarkt IIC vom 18.10.2007 - 08:18 - Salzburg/Wien, 16. Oktober 2007 - In den 1980er Jahren wurde im Rahmen des Forschungsprojekts ?Wohnen morgen? des österreichischen Wirtschaftsministeriums in einer ... (openpr.de) weiter

Fotovoltaik: aleo solar schließt Vertrag mit China Sunergy

18.10.2007 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat mit dem chinesischen Solarzellen-Hersteller China Sunergy Co. Ltd. (Nasdaq: CSUN) einen Liefervertrag über mindestens 30 Megawatt bis Ende 2008 geschlossen. Der Preis für die ersten 10 Megawatt, die im ersten Halbjahr 2008 geliefert werden, sei bereits vereinbart, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Preis für die zweite Lieferung über 20 Megawatt in der zweiten Jahreshälfte wird bis März 2008 festgelegt. Der Vertrag sieht eine Option auf weitere 10 Megawatt vor. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG schickt SolarWorld No.1 an den Start

18.10.2007 - Der Countdown für die Weltmeisterschaft der Solarrennwagen in Australien läuft. Die SolarWorld AG schickt ihren dafür eigens konstruierten Solarracer SolarWorld No.1 ins Rennen. Am kommenden Sonntag fällt im nordaustralischen Darwin der Startschuss für die Panasonic World Solar Challenge, die WM des solaren Motorsports. Der Rennbolide der SolarWorld AG wird in Australien schon seit Wochen auf das Rennen vorbereitet und unter Rennbedingungen getestet. Ziel des Teams ist der Gewinn des Weltmeistertitels. (www.solarportal24.de) weiter

Papst Benedikt XVI. wird vor UNO über Klimaschutz sprechen

18.10.2007 - Friedensnobelpreis an Al Gore ist Zeichen einer gereiften Sensibilisierung (www.oekonews.at) weiter

Die Großen der österreichischen Solarstrombranche

18.10.2007 - Qualitätsprodukte der heimischen PV-Industrie bewegen die Welt- doch der Heimmarkt fehlt (www.oekonews.at) weiter

110 MW Windpark "Fossa del Lupo" wird in Süditalien errichtet

18.10.2007 - ERG Gruppe bestellt bis zu 44 Großturbinen - Auftragswert 104 Mio. Euro (www.oekonews.at) weiter

Jetzt noch Fördergelder beantragen

18.10.2007 - Gerade erst haben die Energieversorger weitere Preissteigerungen auch für Gas angekündigt. „Da lohnt es sich für viele, ihr Haus besser zu dämmen“, sagt Antje Lembach, Baubiologin beim Wissenschaftsladen Bonn. Bis zu 70 Prozent der Heizkosten können durch gute Dämm-Maßnahmen eingespart werden. Beeilung zahle sich hierbei aus. Lembach: „Bis Ende des Jahres kann man noch Fördergelder für ökologische Dämmstoffe beantragen.“ (www.solarportal24.de) weiter

Jetzt handeln und Stromkosten senken

18.10.2007 - Strompreis-Erhöhungen sind die eine Seite der galoppierenden Energiekosten. Die andere Seite heißt: Energieverbrauch. „Wer seinen Stromverbrauch durch effiziente Elektrogeräte dauerhaft reduziert, wird auch dauerhaft Geld sparen. Denn die sinnvollste Reaktion auf Strompreiserhöhungen ist Energieeffizienz“, erklärt Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Durch den Einsatz sparsamer Geräte und deren energieeffizienter Nutzung lässt sich der Energiebedarf nachhaltig senken. Die dena zeigt, was möglich ist. (www.solarportal24.de) weiter

Preisvorteil für Solaranlagen in Deutschland

18.10.2007 - Verbraucher können sich hierzulande nach Angaben der Internationalen Energieagentur über die weltweit günstigsten Preise für Solarstromanlagen freuen. (www.sonnenseite.com) weiter

Steigende Energiekosten fest im Blick - Erdwärme statt Gas und Öl

17.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EB-Elm Bau GmbH vom 17.10.2007 - 18:01 - Erneut ist von einer Steigerung der Preise für fossile Energieträger auszugehen. E.ON hat bereits angekündigt, die Strompreise um bis zu knapp 10 Prozent zu erhöhen, RWE ... (openpr.de) weiter

Payom Solar AG unterzeichnet Letter of Intent

17.10.2007 - Nach Angaben des Internationalen Wirtschaftsforums Regenerative Energien (IWR) hat die Payom Solar AG einen Letter of Intent (LOI) mit dem Inhaber eines mittelständischen Fullservice-Dienstleisters für regenerative Energien unterzeichnet. Hierbei wurde als Ziel vereinbart, die Übernahme des Unternehmens noch in 2007 abzuschließen. Dieser Komplettanbieter habe sich laut Payom innerhalb der letzten 20 Jahre in seinem Marktbereich etabliert und eine führende Position erarbeitet. Neben Errichtung und Vertrieb von Fotovoltaik-Anlagen und -Komponenten zählten insbesondere die Konzeption und Installation von solarthermischen Anlagen, Luftkollektoren sowie Blockheizkraftwerken zum operativen Geschäft. (www.solarportal24.de) weiter

Diebe mögen Solarstrom-Module

17.10.2007 - Solarthemen 265: Das Landeskriminalamt Bayern hat in diesem Jahr deutlich mehr Diebstähle von PVModulen registriert. Ein solcher Trend gilt zwar nicht bundesweit, doch die Schäden betragen mehrere Millionen Euro. Eine eindeutige Kennzeichnung würde den Fahndern helfen. Selbst PV-Module auf hoher See sind vor Langfingern nicht sicher. Mitte Februar dieses Jahres erbeuteten Solar-Piraten nach Angaben der Husumer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundeswirtschaftsministerium legt nationalen Energieeffizienz-Aktionsplan vor

17.10.2007 - Gemäß EU-Richtlinie für Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen hat das für Energieeffizienz und Energieeinsparung zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Europäischen Kommission den ersten nationalen Energieeffizienz-Aktionsplan (EEAP) vorgelegt. Der ressortabgestimmte Aktionsplan legt dar, durch welche Maßnahmen die Einsparziele der europäischen Richtlinie (9 Prozent Endenergieeinsparung bis 2017) erreicht werden sollen. Im Abstand von jeweils drei Jahren werden zwei weitere EEAP folgen. Die Steigerung der Energieeffizienz ist eine der kostengünstigsten Maßnahmen zur Sicherung der Energieversorgung und zum Schutze des Klimas. (www.bmwi.de) weiter

Jahresveranstaltung Initiative EnergieEffizienz

17.10.2007 - In seiner Ansprache auf der Jahresveranstaltung der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur am 25. September in Berlin wies der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Dr. Joachim Wuermeling, auf die hohe Bedeutung von Energieeffizienz und Energieeinsparung in der nationalen, europäischen und internationalen Debatte in diesem Jahr hin. Er unterstrich dabei, dass ohne erhebliche weltweite Verbesserungen bei Energieeffizienz und -einsparung eine ökonomisch und ökologisch tragbare Energieversorgung nicht länger zu gewährleisten ist. Staatssekretär Dr. Joachim Wuermeling begrüßte die Teilnahme des Botschafters der Volksrepublik China, seiner Exzellenz MA Canrong, der die Maßnahmen der chinesischen Regierung zur Steigerung der Energieeffizienz auf der Veranstaltung der Initiative EnergieEffizienz erläuterte. (www.bmwi.de) weiter

Glos zu Energiepaket: Ja zu mehr Wettbewerb, aber Warnung vor Nachteilen für Verbraucher

17.10.2007 - Die EU-Kommission hat heute ihre Vorschläge für ein Drittes Strom- und Gasbinnenmarktpaket beschlossen. Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos, hierzu: 'Die EU-Kommission zeigt damit den Willen, die Integration und den Wettbewerb auf den Strom- und Gasmärkten voranzubringen. Ich unterstütze diese Zielrichtung. Allerdings sind wesentliche Punkte noch nicht überzeugend gelöst. Die hohe Qualität und Sicherheit der deutschen Stromnetze darf nicht gefährdet werden. Das Paket ist insgesamt zu bürokratisch und führt zu einem hohen regulatorischen Aufwand. (www.bmwi.de) weiter

Exportinitiative Energieeffizienz: BMWi fördert Vermarktung im Ausland

17.10.2007 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat - neben der Exportinitiative Erneuerbare Energien - nunmehr auch eine Exportinitiative Energieeffizienz ins Leben gerufen. Die Exportinitiative Energieeffizienz unterstützt deutsche Unternehmen bei der Vermarktung ihrer energiesparenden / energieeffizienten Produkte bzw. Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz, auf ausländischen Märkten. (www.bmwi.de) weiter

Nachgeführt nicht teurer

17.10.2007 - Solarthemen 265: DEGERenergie hat einen neuen Solartraker auf den Markt gebracht, der nicht teurer sein soll als ein starres Modulgestell in vergleichbarer Qualität (aus Aluminium). Das Trägersystem ist ein einachsiges Nachführsystem. Auf ihm können Modulleistungen von 500 bis 1250 Wp installiert werden. (www.solarthemen.de) weiter

Deutsche Energieversorger haben das Vertrauen der Verbraucher verloren

17.10.2007 - Deutsche Energieversorger haben das Vertrauen der Verbraucher verloren (17. Oktober 2007) Eine internationale Studie kommt zu dem Ergebnis: 'Am wenigsten Vertrauen genießt in Deutschland der Energiesektor. Er erzielte in der Studie einen (www.energieverbraucher.de) weiter

Eine Globale Zielvereinbarung für die Große Transformation

17.10.2007 - In Potsdam wurde am 10. Oktober das Nobelpreisträger-Symposium „Global Sustainability: A Nobel Cause“ mit einem von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam verabschiedeten Memorandum abgeschlossen. Rund 15 Nobelpreisträgerinnen und -preisträger sowie namhafte Experten wie Sir Nicholas Stern und Rajendra Pachauri hatten zwei Tage über Lösungsansätze für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

Energy Efficiency Award 2008: Energieeffizienz als wirtschaftliche Chance

17.10.2007 - Zum zweiten Mal können sich innovative Unternehmen aus Industrie und Gewerbe, die herausragende Projekte zur Steigerung der Endenergieeffizienz umgesetzt haben, um den internationalen „Energy Efficiency Award“ bewerben. Den mit insgesamt 30.000 Euro dotierten Preis schreibt die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz in Zusammenarbeit mit der KfW Förderbank und der Deutschen Messe aus. Die Preisträger werden am 22. April 2008 beim „World Energy Dialogue“ der Hannover Messe 2008 feierlich ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Energiepolitische Länderstudien

17.10.2007 - Energiepolitische Länderstudien (16. Oktober 2007) Im Auftrag der GTZ ist jetzt die Studie: Energiepolitische Rahmenbedingungen für Strommärkte und erneuerbare Energien Energiepolitische Rahmenbedingungen für Strommärkte (www.energieverbraucher.de) weiter

Rekordauftrag für Nordex Italia

17.10.2007 - ERG Gruppe bestellt bis zu 44 Großturbinen | Auftragswert 104 Mio. Euro | 110 MW Windpark unter Vertrag. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien taugen nicht als Argument für Strompreiserhöhungen

17.10.2007 - Erneuerbare Energien sind nicht der Grund für die von E.ON zum Jahreswechsel angekündigte Strompreiserhöhung. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien. Kein Argument für Strompreiserhöhungen

16.10.2007 - Das deutsche Bundesumweltministerium beziffert die preisdämpfenden Effekte des Erneuerbare-Energien-Gesetzes mit 5 Milliarden Euro (www.oekonews.at) weiter

EU-Studie: Strom-Grosshandelspreise um 37% überhöht

16.10.2007 - EU-Studie: Strom-Grosshandelspreise um 37% überhöht (27. Juni 2007) Eine neue EU-Studie zum Funktionieren der Stromgroßhandelsmärkte in der EU bestätigt – nunmehr auch auf der Grundlage der konkreten Daten der (www.energieverbraucher.de) weiter

Strompreiserhöhungen: Wechseln oder kürzen und sparen

16.10.2007 - Die Mitglieder des Bundes der Energieverbraucher sind bestürzt und entsetzt über die angekündigten Preiserhöhungen vieler Stromversorger. (www.energieverbraucher.de) weiter

FAZ: Wechseln oder klagen lassen

16.10.2007 - Der Bericht zitiert außerdem Verbraucherschützer, die Gaskunden sollten nun grundsätzlich gegen jede Preiserhöhung Widerspruch einlegen, die Erhöhung nur unter Vorbehalt zahlen oder die Preiserhöhung aus der Jahresrechnung herausrechnen und kürzen. (www.energieverbraucher.de) weiter

Ermittlungen wegen Untreue gegen CDU-Abgeordneten

16.10.2007 - CDU Bundestagsabgeordneter hat sich Lustreise mit 140.000 Euro von den Stadtwerken bezahlen lassen. (www.energieverbraucher.de) weiter

Sparen statt protzen

16.10.2007 - Energiesparende Automodelle erobern nur sehr langsam den aktuellen Neuwagenmarkt. Eine Übersicht von Lothar Hammer. (www.energieverbraucher.de) weiter

Gutachten für das BMU belegt Strompreis senkende Effekte des EEG

16.10.2007 - Gutachten für das BMU belegt Strompreis senkende Effekte des EEG (10. Juli 2007) Gesamtwirtschaftlich gesehen, dürfte der Nutzen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) schon jetzt deutlich über den hiermit noch verbundenen Kosten (www.energieverbraucher.de) weiter

Bundesumweltminister legt Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Gesetz vor

16.10.2007 - Die Großhandelspreise für Strom sind durch das EEG 2006 um rund 5 Mrd. Euro gesunken. (www.energieverbraucher.de) weiter

Europäische Charta für Energieverbraucher

16.10.2007 - Europäische Charta für Energieverbraucher (8. Juli 2007) Die EU-Kommission hat heute Vorschläge für eine Charta zur Stärkung der Rechte der Energieverbraucher vorgelegt. Darin sollen die Rechte der Verbraucher in den (www.energieverbraucher.de) weiter

Konsequenzen der BGH-Entscheidung vom 13. Juni 2007

16.10.2007 - Verbraucher, die sich gegen in der Vergangenheit erfolgte Preiserhöhungen nicht gewehrt haben, können den Billigkeitseinwand nicht nachträglich erheben. (www.energieverbraucher.de) weiter

Warnung: Stromfressende Klimageräte

16.10.2007 - Der Bund der Energieverbraucher warnt vor Raumklimageräten: Sie lassen die gesamten Stromkosten eines Haushalts oft um 50 Prozent steigen. Das sind meist mehrere hundert Euro im Jahr. (www.energieverbraucher.de) weiter

Neue Datenbank sparsamer Hausgeräte

16.10.2007 - Neue Datenbank sparsamer Hausgeräte (18. Juli 2007) Seit kurzen steht die von den Stromversorgern (früher HEW, jetzt Vattenfall) gemeinsam aufgebaute Hausgeräte-Datenbank auch online jedermann zur Verfügung.  Dies geschieht (www.energieverbraucher.de) weiter

Michael Müller fordert Mut zu neuer Umweltpolitik

16.10.2007 - Konferenz 'Umwelt für Europa' in Belgrad (www.oekonews.at) weiter

Schlag ins Gesicht - Energie-Abnehmerverband VEA verurteilt extreme Preiserhöhungen für Strom und Gas

16.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 16.10.2007 - 11:42 - Energie-Abnehmerverband VEA verurteilt extreme Preiserhöhungen von Versorger E.on für Strom und Gas Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) ... (openpr.de) weiter

SMA Technologie AG bringt weiteren Wechselrichter auf den Markt

16.10.2007 - Die SMA Technologie AG bringt einen weiteren Solarwechselrichter der Sunny Mini Central-Reihe heraus. Wie seine „Brüder“ verfügt auch der neue Sunny Mini Central 11000TL über einen Spitzenwirkungsgrad von 98 Prozent, und gilt somit als „Amortisationsweltmeister“. Ein innovatives Montagekonzept, fünf statt vier String-Anschlüsse und eine integrierte String-Sicherung sorgen laut SMA-Vorstandssprecher Günther Cramer für noch mehr Komfort und Sicherheit. Im Frühjahr 2008 sollen die neuen Geräte auf den Markt kommen. (www.solarportal24.de) weiter

Ecostream baut weiteren Solarpark in Bayern

16.10.2007 - Bereits Ende September hat die Ecostream GmbH in Moorenweis, Landkreis Fürstenfeldbruck, mit den Bauarbeiten für ihren dort geplanten Solarpark begonnen. Der erste solar erzeugte Strom liefert die 6 MW-Fotovoltaik-Anlage voraussichtlich Anfang Dezember an die Stadtwerke Fürstenfeldbruck, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Moorenweis ist nach Heretsried (Bayern) der zweite große Solarpark, den Ecostream in Deutschland innerhalb eines Jahres errichtet. In Spanien errichtet das Unternehmen darüber hinaus mit einer 12,7 MW Anlage in Murcia einen der größten Solarparks Europas. (www.solarportal24.de) weiter

Schlag ins Gesicht

16.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 16.10.2007 - 11:42 - Energie-Abnehmerverband VEA verurteilt extreme Preiserhöhungen von Versorger E.on für Strom und Gas Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) ... (openpr.de) weiter

Neuer Schwung für den Klimaschutz

16.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Allgemeiner Europäischer Verbund für Umweltschutz (AEVU) vom 16.10.2007 - 09:09 - Die Verleihung des Nobelpreises an Al Gore und den UN Klimarat schiebt eines der wichtigsten Themen unserer Zeit wieder auf die politische Tagesordnung und wird mehr in das ... (openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien taugen nicht als Argument für Strompreiserhöhungen

16.10.2007 - Erneuerbare Energien sind nicht der Grund für die von e.on zum Jahreswechsel angekündigte Strompreiserhöhung, so der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). Nach seinen Berechnungen verändert sich die Umlage nach dem EEG nur minimal um einen Bruchteil der von e.on angekündigten Preissteigerung. „Der Preissprung bei e.on ist 15mal so hoch wie der Anstieg der EEG-Kosten. Hier wird offenbar versucht, die Verbraucher abzuzocken und dafür die Erneuerbaren Energien als Sündenbock heranzuziehen“, bewertet Milan Nitzschke, Geschäftsführer des BEE, die aktuelle Preispolitik des Stromriesen. (www.solarportal24.de) weiter

SolarMarkt AG bringt eigene Solarmodule auf den Markt

16.10.2007 - Das Freiburger Fotovoltaik-Unternehmen SolarMarkt AG will noch in diesem Jahr mit eigenen Solarmodulen auf den Markt kommen. Das Solarhandelshaus mache sich damit auf dem nach wie vor von Modulknappheit geprägten Markt unabhängig, heißt es in einer Pressemitteilung. Für die Kundinnen und Kunden bedeute das langfristige Liefersicherheit. Das SolarMarkt-Modul besteht aus 72 monokristallinen Fünf-Zoll-Zellen und soll in einem ersten Schritt vor allem Handwerker-Kunden zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Klima- und Energiefonds - laufende Ausschreibung

16.10.2007 - Einreichfrist für Projekte 2007 bis 29.10. 2007 verlängert (www.oekonews.at) weiter

Verbraucher können mehr als 250 Euro Stromkosten einsparen

16.10.2007 - Die Haushalte zahlen zu viel für Strom und nutzen ihre Einsparpotenziale nicht aus. Dabei haben Verbraucher viele Möglichkeiten, ihre Stromkosten zu reduzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Interpellets 2007: Die Pelletsbranche zeigt Gesicht im schwierigen Marktumfeld

15.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 15.10.2007 - 18:49 - Zunehmende Internationalisierung der Pelletsmärkte Stuttgart, 15. Oktober 2007 ? Die Interpellets 2007, Deutschlands größte Fachmesse für Holzpellets, ist am ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Rohöl und Heizöl wieder auf dem Weg nach oben

15.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom 15.10.2007 - 12:05 - Nach einer rund vierwöchigen Konsolidierungsphase nehmen die Ölmärkte nun wieder Fahrt auf. Rohöl überstieg am Freitag im späten NewYorker Handel erstmalig die ... (openpr.de) weiter

centrotherm photovoltaics AG legt erfolgreichen Börsengang hin

15.10.2007 - Der Solartechnik-Konzern centrotherm photovoltaics AG ist am vergangenen Freitag unter großer Nachfrage sehr erfolgreich an der Frankfurter Börse gestartet. Das meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR). Der erste Handelskurs lag demzufolge mit 40 Euro um 5,50 Euro über dem Ausgabepreis. Im Tagesverlauf stieg die Aktie bis auf 49,50 Euro und lag am Freitag zuletzt bei 42,41 Euro. Gemessen an der Kursentwicklung zum Handelsstart sei centrotherm somit der erfolgreichste Börsengang seit Sommer 2006, so IWR. (www.solarportal24.de) weiter

Eine unbequeme Wahrheit für Washington

15.10.2007 - Für seinen Film “Eine unbequeme Wahrheit” hat Al Gore in Hollywood schon einen Oscar bekommen. Und jetzt auch noch den Friedensnobelpreis. weiter

Inovationsbonus für saubere Holzheizung

15.10.2007 - Solarthemen 264: 500 Euro zusätzlichen Zuschuss kann ab dem 1. Oktober erhalten, wer seinen Holz-Heizkessel mit einem Brennwertwärmetauscher oder mit einer nachgeschalteten Feinstaubreinigung aus- oder nachrüstet. Zwar sind für den Kleinleistungsbereich bis 100 Kilowatt bisher nur einzelne ganz neue Systeme am Markt; eine Liste der förderfähigen Anlagen gibt es noch nicht. Trotzdem können Anträge gestellt [...] (www.solarthemen.de) weiter

SMA expandiert nach Griechenland

15.10.2007 - Die SMA Technologie AG (Kassel/Niestetal) hat Anfang September 2007 eine Tochtergesellschaft in Griechenland gegründet. Damit sei das Unternehmen europaweit in allen Ländern präsent, die mit umfangreichen Förderprogrammen den Einsatz erneuerbarer Energien unterstützen, so die SMA in einer Pressemitteilung. In Griechenland können Betreiber von Fotovoltaik-Anlagen mit lukrativen Vergütungssätzen rechnen, die Investitionsanreize geben sollen. Dadurch ergebe sich ein zusätzliches, vielversprechendes Marktpotenzial innerhalb Europas, das zu einem verstärkten Einsatz der Fotovoltaik führe, so die SMA. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Effizienz von Solarzellen erheblich steigern

15.10.2007 - Das Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg optimiert seine Forschung an neuartigen Solarzellen mit Analysesystemen der NanoFocus AG. Der auf die Qualitätssicherung mikro- und nanostrukturierter Oberflächen spezialisierte Ausrüster aus Oberhausen dringe damit in den stark wachsenden Markt der Solarindustrie vor, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Derzeit wird eine von der NanoFocus AG neu entwickelte Mess- und Analysesoftware in Betrieb genommen, um größere Mengen von Solarzellen automatisiert überprüfen zu können. (www.solarportal24.de) weiter

Zertifikategeld fest für Erneuerbare eingeplant

14.10.2007 - Solarthemen 264: Das Bundesumweltministerium (BMU) rechnet damit, bis Sommer 2008 rund 400 Millionen Euro aus dem Verkauf von CO2-Zertifikaten eingenommen zu haben, um damit die Förderung erneuerbarer Energien aufstocken zu können. (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffizienz-Aktionsplan vorgelegt

14.10.2007 - Energieeffizienz-Aktionsplan vorgelegt (14. Oktober 2007) Gemäß EU-Richtlinie für Endenergieeffizienz und Energiedienstleistungen hat das zuständige Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie der Europäischen (www.energieverbraucher.de) weiter

100-Solaranlagen-Deckel ist vom Fördertopf

14.10.2007 - Solarthemen 264: Die erhöhte Förderung für bestimmte große Solarwärme-Anlagen im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien sei ab sofort nicht mehr auf 100 Anlagen begrenzt, meldet das Bundesumweltministerium. (www.solarthemen.de) weiter

Realisierung eines Windenergieprojekts über 150 MW in China 2008/2009

14.10.2007 - Option für weitere 150 MW 2009/2010.  ?Dieser Vertrag ist ein Meilenstein für REpower North', sagte Prof. Fritz Vahrenholt, Vorstandsvorsitzender der REpower Systems AG und Aufsichtsratvorsitzender bei REpower North. (www.sonnenseite.com) weiter

Checkliste für den sicheren Heizölkauf

13.10.2007 - Checkliste für den sicheren Heizölkauf So geht’s: Informieren Sie sich über die aktuelle Preissituation. (z. B. beioder Informieren Sie sich über Händler in Ihrer (www.energieverbraucher.de) weiter

Agressive Expansion

13.10.2007 - Solarthemen 264: Schott Solar plant auf dem us-amerikanischen Markt eine nach eigener Aussage ?agressive Expansion?. Die neue PV-Fabrik soll eine Kapazität von rund 45 Megawatt haben und die schon laufende 15-MWProduktion in Massachusetts ergänzen. Zudem will Schott in der neuen Fabrik auch Solar-Receiver für solarthermische Kraftwerke fertigen. Schott erwartet hier einen sich entwickelnden Markt. (www.solarthemen.de) weiter

Al Gore und Weltklimarat IPCC erhalten Friedensnobelpreis

13.10.2007 - Eine unbequeme Wahrheit für Washington. Der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore und der UN-Klimarat IPCC erhalten den diesjährigen Friedensnobelpreis. (www.sonnenseite.com) weiter

Friedensnobelpreis für Al Gore und IPCC

13.10.2007 - Eine neue Dynamik für den Klimaschutz durch den Friedensnobelpreis (www.oekonews.at) weiter

Besitzer solarthermischer Anlagen starten entspannt in die Heizsaison

13.10.2007 - Das sonnige Herbstwetter der vergangenen Tage hat den Nutzerinnen und Nutzern von Solarthermie-Anlagen einen entspannten Start in die Heizsaison beschert. „In den Übergangszeiten im Herbst und im Frühjahr laufen Solarwärmeanlagen besonders effektiv“, erklärt Inna Tereschenko, Vorstandsvorsitzende der BUSO Bund Solardach eG. Zum einen, weil die Sonnenenergie für die Heizung und zum Duschen kostenlos zur Verfügung steht - es werden also effektiv Brennstoffkosten gespart. Zum anderen sorgen der solare Schichtenspeicher und eine intelligente Steuerung und Regelung der Anlagen dafür, dass die konventionelle Heizung erst dann einspringt, wenn die Kraft der Sonne nicht mehr ausreicht. (www.solarportal24.de) weiter

Das Kombikraftwerk - Stromversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien ist möglich

13.10.2007 - Gemeinsam haben die SolarWorld AG, die Enercon GmbH und die Schmack Biogas AG diese Woche das Kombikraftwerk präsentiert. Mit dem Pilotprojekt liefern die drei Unternehmen zusammen mit dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) der Universität Kassel den Beweis, dass Erneuerbare Energien eine bedarfsgerechte Stromversorgung zu 100 Prozent sicherstellen können. „Das Kombikraftwerk zeigt, dass Erneuerbare Energien genug Strom liefern, jederzeit regelbar sind, im Verbund funktionieren und sich über das Netz ausgleichen“, sagte Ulrich Schmack, Vorstandssprecher der Schmack Biogas AG. (www.solarportal24.de) weiter

Eine unbequeme Wahrheit für Washington

13.10.2007 - Für seinen Film ?Eine unbequeme Wahrheit? hat Al Gore in Hollywood schon einen Oscar bekommen. Und jetzt auch noch den Friedensnobelpreis. Was hat Umweltschutz eigentlich mit Frieden zu tun? (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienz ist filmreif

12.10.2007 - Effizienz gewinnt: Deutscher Bundesumweltminister Gabriel übergibt Filmpreis (www.oekonews.at) weiter

Emissionsfreie Fahrt ? auch bei Minusgraden

12.10.2007 - Innovationspreis Brennstoffzelle 'f-cell award' an NuCellSys in Kirchheim/Teck (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare-Energien-Branche weist Vorschläge der EU-Kommission zurück

12.10.2007 - Berlin muss Europäischen Zertifikatehandel für Erneuerbare Energien stoppen (www.oekonews.at) weiter

Neue Logistik für Conergy

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Conergy AG hat ihr europäisches Logistikzentrum von Sulzbach nach Zweibrücken in Rheinland-Pfalz verlegt. Am 13. September feierte das Unternehmen Richtfest des 50000 Quadratmeter großen Gebäudes mit einer Lagerkapazität von 20000 Modulpaletten. Im nahe gelegenen Sulzbach war die Logistik zuletzt auf fünf Hallen verteilt. Das neue Gebäude wird von der Garbe Logistik AG [...] (www.solarthemen.de) weiter

Danfoss vermarktet Wechselrichter selbst

12.10.2007 - Solarthemen 264: Der Danfoss-Konzern bietet ab sofort Solar-Wechselrichter unter eigenem Label an. Im März hatte Danfoss mit der dänischen PowerLynx A/S einen Hersteller von jährlich 600000 Frequenzumrichtern übernommen, der seit 2002 auch Solarwechselrichter produziert, allerdings ausschließlich für OEM-Kunden. (www.solarthemen.de) weiter

Despatch Industries zieht nach Berlin

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Europazentrale des amerikanischen PVZulieferers Despatch Industries (Minneapolis) wird in Berlin sein. Das gab der Vorstandsvorsitzende, Patrick J. Peyton, auf einer Pressekonferenz in Berlin bekannt. Von Berlin aus soll in den Märkten Europa und Fernost agiert werden. Despatch will zu diesem Zweck Räume in Berlin beziehen und dort 60 Arbeitsplätze schaffen. (www.solarthemen.de) weiter

Bundesregierung nicht einig bei Marktregeln

12.10.2007 - Solarthemen 264: Am 19. September hat die EU-Kommission ihr Vorschlagspaket für den Energie-Binnenmarkt vorgelegt. Darin fordert sie eine Entflechtung von Stromerzeugung und Netzbetrieb. Während Umweltminister Sigmar Gabriel dies begrüßt, ist Wirtschaftsminister Michael Glos dagegen. EU-Energiekommissar Andris Piebalgs will Energiekonzerne entmachten. Sie blockierten den freien Zugang von Dritten in ihre Stromnetze. Zur Entflechtung ihrer Geschäftsbereiche sieht er [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarzuschuss in Bielefeld verdoppelt

12.10.2007 - Solarthemen 264: Die Stadtwerke Bielefeld verdoppeln die Solarwärmeförderung: Private erhalten bei Installation eines Solarkollektors jetzt 250 Euro pro Quadratmeter (maximal 5 Quadratmeter werden bezuschusst). Der Zuschuss wird in mehrjährigen Teilbeträgen ausbezahlt. Das aktualisierte Programm greift seit dem 3. September. Da es sich um eine Privatförderung handelt, ist sie kumulierbar mit öffentlichen Zuschüssen, beispielsweise aus dem [...] (www.solarthemen.de) weiter

BEE klagt Regierung an

12.10.2007 - Solarthemen 264: Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) macht die Regierung für einen Markteinbruch bei erneuerbaren Energien verantwortlich. In einem Positionspapier fordert der Dachverband vor allem konsequenteres Handeln beim angekündigten Regenerative-Wärme-Gesetz. (www.solarthemen.de) weiter

Wie geht?s dem Pelletspreis?

12.10.2007 - Solarthemen 264: Kapazitätsausbau und Branchensensibilisierung sorgen dafür, dass der Pelletspreis in diesem Winter die psychologisch wichtige Marke von 200 Euro pro Tonne möglicherweise nicht überschreiten wird. Auf der Anbieterseite sind die Produktionskapazitäten stark ausgebaut worden, sie betragen mittlerweile mehr als 2 Millionen Tonnen. Nach einer aktuellen Erhebung der Solar Promotion, Ausrichterin der Fachmesse Interpellets (vom 10. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energie im Südwesten

12.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FORUM Institut für Management GmbH vom 12.10.2007 - 17:33 - Heidelberg - Ob Energiepreiserhöhungen, Verlängerung von Laufzeiten für Atomkraftwerke oder die Entflechtung von Energieversorgungs-unternehmen ? eine Vielzahl ... (openpr.de) weiter

Gegen den Klimawandel - für den Weltfrieden

12.10.2007 - Der Friedensnobelpreis ist eine Auszeichnung für besondere Verdienste in der Friedensarbeit. Wie zentral das Thema der globalen Erwärmung und des damit einhergehenden Klimawandels für den Weltfrieden ist, drückt sich in der diesjährigen Entscheidung des Komitees zur Vergabe des Friedensnobelpreises aus: Den Friedensnobelpreis 2007 erhalten der ehemalige US-Vizepräsident Al Gore und der Klimaschutzrat der Vereinten Nationen IPCC. Beide werden damit für ihren Einsatz gegen den durch den Menschen verursachten Klimawandel ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Landgericht untersagt Preisklausel der Stadtwerke München

12.10.2007 - Eine Preisgleitklausel in Verträgen mit Sondervertragskunden, die den Gaspreis an die Preisentwicklung von Heizöl bindet, hält das Landgericht für zulässig und weist die Klage ab. Denn es sei für den Kunden nachvollziehbar, wie sich die Preise (www.energieverbraucher.de) weiter

Weiterbildung zum "Solarhandwerker"

12.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von MP-TEC vom 12.10.2007 - 13:29 - MP-TEC fördert qualifiziertes Fachwissen im Bereich Solartechnik Die wachsende Bedeutung von Umwelt- und Klimaschutz, steigende Energiepreise sowie staatliche ... (openpr.de) weiter

East Midlands Universität wird Hauptsitz von Großbritanniens Energy Technology Institute (ETI)

12.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von East Midlands Development Agency (EMDA) vom 12.10.2007 - 11:14 - Britische Regierung und führende Industrieunternehmen wie E.ON UK, BP, Rolls Royce, EDF und Shell fördern das neue Forschungsinstitut mit mehr als 800 Millionen Euro * ... (openpr.de) weiter

LDK Solar unterzeichnet Langzeitvertrag mit Chinalight Solar

12.10.2007 - Die chinesische LDK Solar Co, Ltd. hat einen Dreijahres-Vertrag mit der Chinalight Solar Co, Ltd. zur Lieferung von multikristallinen Solar-Wafern ab 2008 unterzeichnet. Die Vereinbarung beeinhalte Preisstabilität über den gesamten Vertragszeitraum und habe ein Volumen von umgerechnet rund 94 Millionen Euro, so die LDK Solar Co, Ltd. in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Umwelt-Offensive für kleinere Unternehmen

12.10.2007 - Die Europäische Kommission will kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei helfen, Energie und Ressourcen effizient zu nutzen. In einer Mitteilung schlägt sie die Einrichtung eines Programms vor, das die KMU bei der Umsetzung des europäischen Umweltrechts unterstützt. So sollen Unterstützungsnetzwerke finanziert und der Zugang zu Umweltmanagementsystemen erleichtert werden. Das Programm soll die Unternehmen zudem stärker für Umweltfragen sensibilisieren. (www.solarportal24.de) weiter

Energieeffizienz ist filmreif

12.10.2007 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Bundesumweltministerium haben soeben den Filmpreis 'CUT 07' vergeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Günstiger Öko-Strom für alle ? stromistbillig.de weiter auf Erfolgskurs

11.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG vom 11.10.2007 - 14:06 - Regenerativ erzeugten Strom zu äußerst günstigen Preisen an jedermann zu verkaufen ? dieses Motto bestimmt seit April die Arbeit eines kleinen Teams bei den Stadtwerken ... (openpr.de) weiter

Mehr als 70 Biokunststoffe in neuer Marktstudie analysiert

11.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von CTC Clean Tech Consulting GmbH vom 11.10.2007 - 11:29 - Das Fraunhofer Institut für Chemische Technologie, das Institut für Recycling der FH Braunschweig sowie biokunststoffe.com veröffentlichen eine vollständig überarbeitete ... (openpr.de) weiter

Conergy AG mit Sustained Excellence Award von Deloitte ausgezeichnet

11.10.2007 - Die Hamburger Conergy AG, Systemanbieterin für Fotovoltaik und erneuerbare Energien, wurde mit dem Technology Fast 50 Sustained Excellence Award von der international renommierten Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte ausgezeichnet. Mit diesem Sonderpreis ehre Deloitte insgesamt drei Technologieunternehmen, die neben langfristigem Wachstum durch herausragende Innovationskraft, Unternehmergeist und hervorragende Leistungen auf sich aufmerksam machen, so die Conergy AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Österreich: 10.000 Dächer-Programm ? TOP oder FLOP?

11.10.2007 - Eine Ansichtssache von Ing. Martin Litschauer zur Zukunft des Solarstrommarktes in Österreich. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar- und Windaktien gewinnen

11.10.2007 - Seit Anfang des Jahres 2007 hat der TecDax damit um 35 Prozent an Wert gewonnen, der DAX 21 Prozent und der MDax 14 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische Umwelt-Offensive für kleinere Unternehmen

11.10.2007 - Die Europäische Kommission will kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) dabei helfen, Energie und Ressourcen effizient zu nutzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Filmreife Energieeffizienz oder „Standby kann jeder“

10.10.2007 - Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) und das Bundesumweltministerium haben heute den Filmpreis „CUT 07“ vergeben. Den ersten Preis erhielt „Der Energievollzieher“ von Marc Jean-Paul Compernass und Julia Fischer von der design akademie berlin. Der Wettbewerb „Effizienz gewinnt“ richtete sich an Filmstudenten aus ganz Deutschland. Gesucht waren Kinospots, die Lust auf Energieeffizienz im Alltag machen. (www.solarportal24.de) weiter

Mehdorn und Tiefensee: Börsenwahn statt Flächenbahn

10.10.2007 - Man ist ja von Spitzenpolitikern und Spitzenmanagern eine Menge Ausreden gewohnt. Aber was sich die Herren Tiefensee als Verkehrsminister und Mehdorn als Bahnchef jetzt leisteten, sprengt den Rahmen des Erträglichen. weiter

SunTechnics realisiert 4,7 MW-Solarpark für Schuon Solarpark GmbH

10.10.2007 - Die Schuon Solarpark GmbH hat die Hamburger SunTechnics mit dem Bau eines Solarkraftwerks mit einer Gesamtspitzenleistung von rund 4,7 Megawatt beauftragt. Im November wird das Planungs- und Installationsunternehmen mit der Realisierung der Fotovoltaik-Anlage in Tagewerben bei Weißenfels in Sachsen-Anhalt beginnen. Hierfür werden auf einer Freifläche von 10,5 Hektar knapp 67.000 Dünnschicht-Module installiert. Das System soll im Frühjahr 2008 planmäßig ans Netz gehen und wird über 4,5 Millionen Kilowattstunden Sonnenstrom jährlich produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Praktikum ermöglicht Studenten Einsatz für Wildnis

9.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Müritz-Nationalpark vom 09.10.2007 - 11:44 - Aktuell beginnt unter dem Motto ?Mitmachen und Staunen? die Ausschreibung für das Praktikum für die Umwelt 2008 ? einem Gemeinschaftsprojekt von EUROPARC Deutschland ... (openpr.de) weiter

Bayerisches LKA gibt Sicherungsempfehlungen für Fotovoltaik-Anlagen

9.10.2007 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. und das gemeinnützige Solarenergie Informations- und Demonstrationszentrum solid (Fürth) melden, dass sich in letzter Zeit Diebstähle von Fotovoltaik-Anlagen häufen. So wurden allein in Bayern seit Jahresbeginn 13 Fälle von Moduldiebstahl registriert, der dabei entstandene Schaden liegt bei rund 630.000 Euro. In Zusammenarbeit mit solid hat das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) deshalb nun Sicherungsempfehlungen zum Diebstahl von Fotovoltaikanlagen veröffentlicht. (www.solarportal24.de) weiter

42 Millionen Euro-Auftrag für EnviTec Biogas

9.10.2007 - Die EnviTec Biogas AG mit Sitz im niedersächsischen Lohne hat erneut einen Großauftrag für einen Biogaspark erhalten: D... (www.energiewende.com) weiter

Studie: Klimawandel bringt deutscher Wirtschaft neue Chancen

9.10.2007 - Die deutsche Wirtschaft wird nach einer Studie des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts (HWWI) und der Berenberg Bank in den kommenden Jahren und Jahrzehnten überdurchschnittlich vom Klimawandel profitieren. In dem entstehenden Milliardenmarkt habe sich Deutschland in zahlreichen Zukunftsbranchen zum Marktführer aufgeschwungen, heißt es in der am gestrigen Montag in Hamburg vorgestellten Klimawandel-Studie. „Die Wirtschaft hat oft über die Kostenbelastung durch grüne Politik geklagt“, sagte HWWI-Chef Thomas Straubhaar. „Jetzt kommt die Zeit des Erntens.“ (www.solarportal24.de) weiter

Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 für Sunways-Wechselrichter

9.10.2007 - Im Rahmen des Wettbewerbs Internationaler Designpreis Baden-Württemberg 2007 des Design Centers Stuttgart wurde der Wechselrichter AT 5000 der Konstanzer Sunways AG mit dem Focus in Silber ausgezeichnet. Als Herz einer jeden Fotovoltaik-Anlage wandelt ein Wechselrichter den in den Solarmodulen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um, damit er dann ins öffentliche Stromnetz gespeist werden kann. Schwerpunkt des Wettbewerbs waren dieses Mal Produkte und Produktdetails die qua Funktion Sicherheit vermitteln. (www.solarportal24.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Heizölpreise wenig verändert

8.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom 08.10.2007 - 11:35 - Zum Start in die neue Handelswoche zeigen sich die Rohöl- und Heizölpreise kaum verändert. Es fehlt an neuen, marktbeeinflussenden Impulsen. Aktuell notieren die ... (openpr.de) weiter

Energiepreis-Erhöhung - Widerstand zwecklos?

8.10.2007 - Nicht immer ist es gut, Altes durch Neues zu ersetzen (www.energieverbraucher.de) weiter

Preisvorteil für Fotovoltaik-Anlagen in Deutschland

8.10.2007 - In keinem anderen Land sind die Durchschnittspreise für Fotovoltaik-Anlagen so niedrig wie in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Solar-Trendstudie der Internationalen Energieagentur (IEA). Demnach lagen im vergangenen Jahr die Preise für Solarstromsysteme in Deutschland rund 20 Prozent unter den Preisen der Hauptwettbewerber Japan und USA und sogar 30 Prozent unter den Preisen, die auf dem spanischen Markt durchschnittlich erzielt wurden. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik für die chinesische Provinz Qinghai

8.10.2007 - Ausreichende Stromversorgung bedeutet Lebensqualität: Mit weiteren 44 Inselstromsystemen versorgt die SMA Technologie AG rund 12.000 Menschen der Provinz Qinghai in der Volksrepublik China erstmalig mit Elektrizität. Damit unterstützt das Unternehmen die Aktivitäten der chinesischen Regierung, eine Energieversorgung auf Basis regenerativer Energien für die ländlichen Gebiete aufzubauen. Das Gesamtvolumen des Projektes beläuft sich auf mehr als 750.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Ausgezeichnet: Weltweit einzigartige Energielandschaft Morbach

8.10.2007 - Der „Deutschen Solarpreis 2007“ in der Kategorie „Gemeinden“ ging an die Hunsrückgemeinde Morbach und die Mainzer juwi-Gruppe für das Projekt „Morbacher Energielandschaft“ (MEL). Auf einem rund 150 Hektar großen Gelände eines ehemaligen Munitionsdepots der US-Armee hat die juwi GmbH eine weltweit einzigartige Energielandschaft realisiert. „Morbach kann auf dem Weg zu einer Vollversorgung mit erneuerbaren Energien ein leuchtendes Beispiel sein“, so die Vertreter der juwi-Gruppe anlässlich der Preisverleihung. Deshalb werden weitere Investitionen folgen: Noch in diesem Jahr soll beispielsweise die Fotovoltaik-Anlage in Morbach um rund 200 Kilowatt erweitert werden. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR: Deutsche Solarpreise 2007 verliehen

8.10.2007 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zeichnete am Wochenende in Kassel die Gewinner der Deutschen Solarpreise 2007 aus. (www.sonnenseite.com) weiter

„Deutscher Solarpreis 2007“ geht an City Solar AG

7.10.2007 - Die City Solar AG (Bad Kreuznach) wurde am Samstag von der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien (Eurosolar e.V.) in Kassel mit dem „Deutschen Solarpreis 2007“ ausgezeichnet. Laut Jury überzeugte nicht nur der schnelle Erfolgsweg und die mittlerweile europaweit führende Rolle im Bereich Fotovoltaik-Großkraftwerke, sondern auch die Tatsache, dass sich „City Solar einem hohen ethischen Anspruch verpflichtet fühlt“, erklärte Jury-Vorsitzender und Eurosolar-Präsident Dr. Hermann Scheer in seiner Laudatio. Denn zehn Prozent der jährlichen Gewinne der City Solar AG fließen in gemeinnützige Organisationen. (www.solarportal24.de) weiter

Urteil des Amtsgerichts Wilhelmshaven vom 18. September 2007

7.10.2007 - Urteil des Amtsgerichts Wilhelmshaven vom 18. September 2007Az: 6 C 632/07 (I) Klage des Energieversorgers wird abgewiesen, weil dieser die Zusammensetzung des Strom- und Gaspreises nicht hinreichend dargelegt hat.   (www.energieverbraucher.de) weiter

EUROSOLAR zeichnete Preisträger zum Deutschen Solarpreis 2007 aus

7.10.2007 - Die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zeichnete am Wochenende in Kassel die Gewinner der Deutschen Solarpreise 2007 aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Immer mehr entscheiden sich für regenerative Energiequellen

6.10.2007 - „Zusammen mit einer optimalen Dämmung und dem Einsatz einer Fotovoltaik-Anlage zur Stromgewinnung ist sogar ein Energiegewinn möglich“, rechnet Rainer Linnemann, Produktmanager beim Fertighaushersteller WeberHaus, vor. Der Anbieter stellt fest, dass sich immer mehr Bauwillige für die Nutzung regenerativer Energiequellen entscheiden. Besonders im Trend liegt die Wärmepumpenheizung, die die vorhandene Wärme aus der Umwelt nutzt. (www.solarportal24.de) weiter

Im Urlaub geht Strom sparen am einfachsten

6.10.2007 - Würde nur die Hälfte der rund 39 Millionen deutschen Haushalte während einer zweiwöchigen Urlaubsreise auf den unnötigen Stromverbrauch ihrer heimischen Elektrogeräte verzichten, könnten sie zusammen rund 130 Millionen Euro einsparen.* Das hat die Initiative EnergieEffizienz errechnet. Was also liegt näher, als gerade während einer Urlaubsreise Strom – und damit Geld – zu sparen? (www.solarportal24.de) weiter

Solarvalue AG: Zukünftige Herstellung von Solarsilizium langfristig gesichert

6.10.2007 - Die Berliner Solarvalue AG hat jetzt bekannt gegeben, dass ihre slowenische Tochtergesellschaft, die Solarvalue Proizvodnja d.d., einen großen Teil der TDR-Fabrik in Ruse (Slowenien) gekauft hat. Die erworbenen Gebäude, der Hochofen und die Anlagen sollen für die zukünftige Produktion von Solarsilizium genutzt werden. „Mit dieser strategischen Investition verfügen wir nun im eigenen Unternehmen über die gesamte Infrastruktur, die zur Produktion von Solarsilizium notwendig ist“, so Claudia Boehringer, Vorstand der Solarvalue AG. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG: Grundsteinlegung für neues Headquarter

6.10.2007 - Auf dem Gelände des Technologie-Zentrums Adlershof in Berlin feierte heute die SOLON AG die Grundsteinlegung für ihr neues Headquarter und einen neuen Produktionsstandort. Rund 40 Millionen Euro investiert das Unternehmen in den neuen Bau, der Umzug ist für Anfang 2008 geplant. Mit dem Umzug soll im Verlauf des kommenden Jahres die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Berlin von heute 250 auf rund 400 erhöht werden. (www.solarportal24.de) weiter

Trina Solar: Neue Lieferverträge für Fotovoltaik-Module abgeschlossen

6.10.2007 - Das chinesische Solarunternehmen Trina Solar (Changzhou) hat Verträge für die Lieferung von Fotovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von 99 MW abgeschlossen. Die Liefervereinbarungen wurden mit vier Systemanbietern und Großhändlern in Deutschland und Italien abgeschlossen. Der Vertrag mit IBC Solar mit einem Volumen von 40 MW ist dabei der größte Einzelauftrag. (www.solarportal24.de) weiter

Starke ökonomische Argumente für Ausbau der Erneuerbaren Energien

6.10.2007 - Eine von Greenpeace und dem Europäischen Verband der Erneuerbaren Energien (EREC) in Auftrag gegebene Studie zeigt: Investitionen in eine zukünftige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien lohnen sich. Dort finanzielle Mittel einzusetzen, spart ein Vielfaches an Brennstoffkosten im Vergleich zu einer herkömmlichen Versorgung mit fossilen Energieträgern. So können pro Jahr weltweit Brennstoffkosten von 180 Milliarden US-Dollar (132,2 Milliarden Euro) eingespart werden. Außerdem wird der CO2-Ausstoß im Kraftwerksbereich bis 2030 auf die Hälfte gesenkt. (www.solarportal24.de) weiter

Perspektive für die Klimapolitik?

6.10.2007 - Die internationale Verknüpfung von Emissionshandelssystemen ist eine wichtige Option für den Klimaschutz. Der Europäische Emissionshandel, derzeit das wichtigste klimapolitische Instrument der EU, könnte dabei Ausgangspunkt für ein globales Handelssystem mit Emissionsrechten werden. Dies geht aus einem Gutachten des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) hervor, das im Auftrag des Auswärtigen Amts durchgeführt und jetzt vorgestellt wurde. (www.solarportal24.de) weiter

First Solar gibt weitere Expansion bekannt

6.10.2007 - Die First Solar, Inc. (Phönix, Arizona) hat den Abschluss von fünf Rahmenverträgen für die Produktion und Lieferung von Solarmodulen mit einer Gesamtleistung von 685 Megawatt bekannt gegeben. Aus den neuen Rahmenverträgen sollen im Zeitraum von 2007 bis 2012 Umsätze von voraussichtlich 1,28 Milliarden US-Dollar* erwachsen, teilt das Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Darüber hinaus hat First Solar verlauten lassen, dass der Vorstand des Unternehmens den Bau einer zusätzlichen Fabrik in Malaysia mit einem jährlichen Produktionsausstoß von nominal 120 Megawatt genehmigt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschland bei Fotovoltaik & Co führend

6.10.2007 - In den kommenden 25 Jahren wird sich die Stromproduktion verdoppeln, prophezeit der International Energy Outlook 2006. Vor diesem Hintergrund erwarten Expertinnen und Experten, dass die Erzeugung von Elektrizität aus erneuerbaren Quellen um 57 Prozent steigen wird. Bereits heute ist eine Industrie entstanden, die weltweit in nur sieben Jahren ihre Umsätze von 30 auf 60 Milliarden Euro verdoppelt hat. Bis 2020 soll dieser Markt sogar auf 400 Milliarden Euro explodieren. (www.solarportal24.de) weiter

CENTROSOLAR Group AG wird Projektpartner von Fotovoltaik-Fonds

6.10.2007 - Die Münchner CENTROSOLAR Group AG ist Projektpartner des „DCM Solar Fonds 1“ geworden. Der Fonds investiert insgesamt zirka 160 Millionen Euro in Fotovoltaik-Anlagen auf zirka 35 Dächern von Gewerbeimmobilien in Deutschland und Spanien und ist als erster Schritt in einer Reihe von zukünftigen geschlossenen Publikumsfonds für Fotovoltaik-Anlagen aufgelegt worden, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik: Belval SA geht an 3S Swiss Solar Systems AG

6.10.2007 - Der weltweit führende Hersteller von Testern für Solarzellen und Solarmodule, die Belval SA aus Valangin (NE/Schweiz), wurde von der 3S Swiss Solar Systems AG (Lyss) übernommen. 3S Swiss Solar Systems will durch die Akquisition ihre technologische Marktführerschaft ausbauen, bei Belval sollen künftig sämtliche Neu- und Weiterentwicklungen von Testern konzentriert werden, heißt es in einer entsprechenden Unternehmensmeldung. Die Geschäftsleitung der 3S Swiss Solar Systems erwartet zudem erhebliche Synergieeffekte in den Bereichen Einkauf, Vertrieb und Service. (www.solarportal24.de) weiter

ESTIF: Ein weiteres Rekordjahr für Solarthermie in Europa

6.10.2007 - Die European Solar Thermal Industry Federation (ESTIF) geht in ihrer neuen Statistik davon aus, dass im vergangenen Jahr in den 27 EU-Staaten und der Schweiz eine Kollektorfläche von 3 Millionen Quadratmetern neu installiert wurde. Das entspricht einer thermischen Leistung von 2.100 MW, also 200 MW mehr als der Verband im Januar dieses Jahres schätzte, und 47 Prozent mehr als im Vorjahr. (www.solarportal24.de) weiter

Der etwas andere Auftrag: „mission E“

6.10.2007 - Seit vergangenen Oktober ist die Bundeswehr auf „mission E“: Das Bundesamt für Wehrverwaltung (BAWV) führt gemeinsam mit der EnergieAgentur.NRW für die rund 350.000 Bundeswehrangehörigen eine Energieeffizienzkampagne durch. Mit Hilfe der „mission E“ sollen die privaten Energiekosten der Bundeswehrangehörigen und die Energiekosten der Bundeswehr gesenkt werden – allein durch energiebewusstes Nutzerverhalten und ohne dass die Soldaten und zivilen Bediensteten auf Komfort verzichten müssen. (www.solarportal24.de) weiter

EPURON steigt in griechischen Fotovoltaik-Markt ein

6.10.2007 - Über ihre Tochtergesellschaft EPURON EPE ist die EPURON GmbH in den griechischen Fotovoltaikmarkt eingestiegen. Das gab das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt. Man habe Großprojekte mit einem Gesamtvolumen von rund 25 MWp bei der staatlichen griechischen Regulierungsbehörde eingereicht und damit den Grundstein für ein profitables Wachstum in einem der sonnenreichsten Länder Europas gelegt. Das Investitionsvolumen des Projektpakets liegt bei über 140 Millionen Euro, die Standorte verteilen sich auf die Regionen Thessalien und Makedonien, so EPURON. (www.solarportal24.de) weiter

BSW-Solar: Jetzt auf Solarthermie umsteigen!

6.10.2007 - Die aktuelle Mittelfristprognose der Internationalen Energieagentur (IEA) geht von einem anhaltenden Wachstum des weltweiten Ölbedarfs aus, dem das Angebot nicht entsprechend nachkommen werde. Noch enger als beim Öl beurteilt die IEA die Situation auf dem Gasmarkt zum Ende des Jahrzehnts. In der Konsequenz werden die Verbraucherpreise von Öl und Gas nach Einschätzung von Experten drastisch steigen. Nach Angaben des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) bietet die Nutzung der Sonnenenergie eine technologisch ausgereifte Alternative, um unabhängiger von konventionellen Energieträgern zu werden. (www.solarportal24.de) weiter

ersol Solar Energy AG: Erfolgreich abgeschlossene Platzierung der Barkapitalerhöhung

6.10.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) hat ihre prospektfreie Barkapitalerhöhung mit Bezugsrecht in Höhe von Stück 923.524 Inhaber-Stammaktien erfolgreich bei bestehenden Aktionären der ersol und den nicht im Rahmen des Bezugsangebotes bezogenen Teil der neuen Aktien bei namhaften deutschen und internationalen qualifizierten Anlegern mittels Accelerated Bookbuilding platziert, teilt das Unternemen in einer aktuellen Pressemeldung mit. (www.solarportal24.de) weiter

systaic AG: 1,4 Millionen neue Aktien platziert

6.10.2007 - Die systaic AG (Düsseldorf) hat die Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht über bis zu Stück 1,4 Millionen Aktien erfolgreich durchgeführt. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Der Mittelzufluss aus der Kapitalerhöhung dient nach Angaben der systaic vor allem den Investitionen in die neuen Produktionsstätte in Landsberg am Lech sowie dem Ausbau des Vertriebsnetzes in Europa. (www.solarportal24.de) weiter

Beim Wechsel des Stromanbieters auf die Stromherkunft achten

6.10.2007 - Seit 2006 sind alle Stromlieferanten verpflichtet, ihre Kundinnen und Kunden über die verschiedenen Quellen des bereitgestellten Stromes aufzuklären. Das Umweltbundesamt (UBA) veröffentlicht die aktuelle Studie „Potenziale und Erfordernisse der Stromkennzeichnung“, die das Öko-Institut im Auftrag des UBA durchführte. Sie zeigt: Die neue Stromkennzeichnung macht den Markt im Sektor der Stromwirtschaft für Nutzerinnen und Nutzer deutlich transparenter. (www.solarportal24.de) weiter

Ab Herbst 2008 Fotovoltaik-Dünnschichtmodule aus Senftenberg

6.10.2007 - Im südbrandenburgischen Senftenberg baut die US-Firma Energy Photovoltaics Inc. eine Solarfabrik mit einer Investitionssumme von 45 Millionen Euro. Ein entsprechender Vertrag wurde vergangene Woche unterzeichnet. Die geplante Solarfabrik ist für das Unternehmen aus Robbinsville (US-Staat New Jersey) nach eigenen Angaben die einzige Produktionsstätte in Deutschland. „Wir wollen hier jährlich mehr als 500. 000 Fotovoltaik-Dünnschichtmodule auf unseren eigenen Fertigungsanlagen herstellen“, so EPV-Vorstandschef Scott T. Massie. (www.solarportal24.de) weiter

Baubeginn für Dünnschichtmodul-Solarkraftwerk der Bochumer Stadtwerke

6.10.2007 - Die Stadtwerke Bochum GmbH will ihren Energiemix mehr in Richtung erneuerbarer Energien ausrichten und hat deshalb bei der Beck Energy GmbH ein Freiflächen-Solarkraftwerk mit einer Kapazität von 1.572 kWp in Auftrag gegeben. „Mit dem Bau des Solarkraftwerks werden die Stadtwerke Bochum ihrer Verantwortung nachhaltigen Wirtschaftens gerecht“, erklärt Dietmar Spohn, technischer Geschäftsführer der Stadtwerke Bochum, nach der Vertragsunterzeichnung in Kolitzheim. (www.solarportal24.de) weiter

Erste Weltkarte der Regenerativen Energiewirtschaft

6.10.2007 - Mit der stetig zunehmenden Nutzung erneuerbarer Energien wächst die internationale Bedeutung der Regenerativen Energiewirtschaft als Industriebranche. Insbesondere die Zahl der Unternehmen, die regenerative Anlagentechniken herstellen, vermarkten und einsetzen, nimmt rund um den Globus kräftig zu. Das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR), Münster, präsentiert jetzt die erste Weltkarte der Regenerativen Energiewirtschaft mit Firmenstandorten in den verschiedenen Ländern. (www.solarportal24.de) weiter

Steigender Stromverbrauch trotz Energiesparens

6.10.2007 - Der Stromverbrauch in der EU hat zugenommen. Dies bestätigt ein Bericht der Gemeinsamen Forschungsstelle (GFS) der Europäischen Kommission. Obwohl die EU und die Mitgliedstaaten zahlreiche Maßnahmen zur Drosselung des Energieverbrauchs und des damit verbundenen CO2-Ausstoßes auf den Weg gebracht haben, ist der Stromverbrauch der privaten Haushalte in der EU-25 zwischen 1999 und 2004 in etwa derselben Größenordnung gestiegen wie das Bruttoinlandsprodukt und hat damit die Einsparungen neutralisiert. (www.solarportal24.de) weiter

Deutschland und Florida kooperieren im internationalen Klimaschutz

6.10.2007 - Deutschland und der US-Bundesstaat Florida arbeiten im Klimaschutz zukünftig enger zusammen. Anlässlich seines Besuchs in Florida haben Umweltstaatssekretär Mathias Machnig und der Gouverneur von Florida Charlie Crist eine gemeinsame Erklärung unterzeichnet. Machnig: „In Europa wird häufig übersehen, mit welcher Dynamik sich die Klimaschutzpolitik in vielen US-Bundesstaaten in jüngster Zeit entwickelt. Mit dieser gemeinsamen Erklärung wollen wir diesen positiven Trend unterstützen, zum Nutzen der Umwelt und der Wirtschaft.“ (www.solarportal24.de) weiter

systaic AG: Auftragsbücher gut gefüllt

6.10.2007 - Unverändert auf Wachstumskurs befindet sich im Geschäftsjahr 2007 die systaic AG. Laut einer Pressemitteilung hat die Gruppe bereits in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2007 mit 9,5 Millionen Euro den gesamten Vorjahresumsatz mehr als verdoppelt (2006 4,4 Millionen Euro). Dies ergebe sich aus den vorläufigen Zahlen zum 30. Juni 2007, meldet die systaic. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel für Unternehmen zu einem heissen Thema geworden

6.10.2007 - Die führenden Unternehmen in Europa erwarten, dass der Klimawandel in absehbarer Zukunft zum Topthema der Unternehmensagenda aufsteigt. So schnellte der Klimawandel, der im Jahre 2002 auf der „sozialen Agenda“ der grossen Unternehmen in Europa noch auf dem 8. Platz stand, inzwischen auf den 4. Platz. Dies geht aus einer Umfrage hervor, die im Frühjahr bei 200 grossen Unternehmen in Europa durchgeführt wurde. Die Untersuchung zielte speziell auf das Thema CSR (Corporate Social Responsibility, soziale Unternehmensverantwortung) ab. (www.solarportal24.de) weiter

Boom bei Ökostromanbietern

6.10.2007 - Seit die Atomkraftdiskussion in Deutschland wegen der Ereignisse in den norddeutschen Meilern Krümmel und Brunsbüttel erneut hochkocht, wächst auch das Interesse an der Initiative „Atomausstieg selber machen“ rapide. In den letzten Wochen besuchten so viele Menschen die Stromwechsel-Homepage der Initiative wie nie seit dem Start Ende September 2006. Die Initiative ist sich sicher, dass Bevölkerung, Gewerbe, Unternehmen, Kirchen und auch öffentliche Einrichtungen jetzt realen Einfluss auf die Konzernpolitik gewinnen können, wenn der Stromanbieterwechsel hin zu ökologischen Angeboten zum Massenphänomen wird. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace energy senkt Strompreis

6.10.2007 - Alle Verbraucherinnen und Verbraucher, die ab jetzt zu Greenpeace energy wechseln, bekommen Strom ohne Atom- und Kohlekraft zu einem Preis von 19,8 Cent pro Kilowattstunde und einer monatlichen Grundgebühr von 8,90 Euro. Damit profitieren die Kundinnen und Kunden von den in den letzten Monaten gesunkenen Netzentgelten, heißt es in einer Pressemitteilung. Der bundesweite Ökostromanbieter hat bisher den Bau von 1,6 Megawatt Fotovoltaik und 16 Megawatt Windkraft realisiert. (www.solarportal24.de) weiter

S.A.G. Solarstrom legt Halbjahresbericht vor

6.10.2007 - Die S.A.G. Solarstrom AG hat das erste Halbjahr 2007 mit einem Konzernumsatz von rund 12,5 Millionen Euro abgeschlossen. Das gab das Unternehmen jetzt in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach beträgt das Betriebsergebnis (EBIT) für diesen Zeitraum minus 1,34 Millionen Euro. Das Konzernergebnis beträgt minus 1,24 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Berliner Solarthermie-Aktion: „Dächer checken, fertig, los!“

6.10.2007 - „Dächer checken, fertig, los!“ Unter diesem Motto sollen junge Berlinerinnen und Berliner in den Sommerferien geeignete Dächer für Solarwärmeanlagen in ihrer Stadt finden. Das nötige Wissen dazu bekommen sie von der Berliner Agentur bei deren Schulungen zum Solaragenten. Wer Dächer meldet, kann Preise wie einen iPod, eine Digitalkameras oder ein Solarrucksack gewinnen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarpraxis AG: Solide Grundlage für Wachstum gelegt

6.10.2007 - Die Berliner Solarpraxis AG - unter anderem Herausgeberin der neuen Zeitschrift „Photovoltaik“ - konnte im Jahr 2006 die Gesamtleistung gegenüber dem Vorjahr um rund 16,8 Prozent auf 2,64 Millionen Euro steigern. Das gab das Unternehmen jetzt bekannt. Karl-Heinz Remmers, Vorstandsvorsitzender der Solarpraxis AG: „Schon jetzt zeigt sich, dass mit den in 2006 geleisteten Investitionen in die Zukunft eine solide Grundlage für unser Wachstum gelegt ist.“ (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells AG erhöht Präsenz auf dem US-amerikanischen Markt

6.10.2007 - Die Q-Cells AG (Thalheim) hat ihre Beteiligung an der US-amerikanischen Solaria Corporation im Rahmen einer neuen Finanzierungsrunde von 12,39 Prozent auf 33 Prozent erhöht. An der 50 Millionen US-Dollar umfassenden Finanzierung, die für den Ausbau der Produktionsanlagen sowie die weitere Entwicklungsarbeit vorgesehen ist, sind neben der Q-Cells AG die Finanzinvestoren Sigma Partners und NGEN sowie das indische Unternehmen Moser Baer beteiligt, meldet Q-Cells in einer Pressemitteilung. Neben der Erhöhung des Anteils an der Solaria Corporation hat die Q-Cells AG mit dem Unternehmen einen Liefervertrag für Solarzellen über insgesamt bis zu 1,35 GWp mit einer Laufzeit von zehn Jahren abgeschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

ISI-Gutachten belegt Strompreis senkende Effekte des EEG

6.10.2007 - Gesamtwirtschaftlich gesehen, dürfte der Nutzen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) schon jetzt deutlich über den hiermit noch verbundenen Kosten liegen. Ein wesentlicher Aktivposten ist dabei der so genannte „Merit-Order-Effekt“: Da die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien verhältnismäßig teuere fossile Kraftwerke ersetzt, sinkt das gesamte Preisniveau am deutschen Strommarkt. Hieraus resultieren erhebliche Einspareffekte, die das Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung (ISI, Karlsruhe) im Auftrag des BMU mit einem anspruchsvollen Kraftwerksmodell quantifiziert hat. (www.solarportal24.de) weiter

Erweiterte „Stromsparerplakette“ informiert über Leerlaufverluste bei Elektrogeräten

6.10.2007 - Stromsparen schont Geldbeutel und Klima. Doch wir alle wissen: Es gibt „Stromräuber“ in unseren Haushalten, denen selbst der größte Sparfuchs ausgeliefert ist. Denn einige Geräte verbrauchen völlig unbemerkt selbst dann noch Strom, wenn sie ausgeschaltet sind. So entstehen Leerlaufverluste. Doch Hilfe naht: Die erweiterte „Stromsparerplakette“ der Aktion „No-Energy“ zeigt Verbraucherinnen und Verbrauchern, welche elektronischen Geräte – Computer, Drucker oder DVD-Spieler – keine oder nur minimale Leerlaufverluste verursachen. (www.solarportal24.de) weiter

Sparsamste und stromsparendste Heizsysteme werden prämiert

6.10.2007 - Um die Entwicklung und Verbreitung besonders energieeffizienter Umwälzpumpen und deren erfolgreiche Vermarktung weiter zu fördern, wurde im Rahmen des EU-Projekts „Energy+ Pumps“ ein europaweiter Wettbewerb für energieeffiziente Pumpentechnologie ausgeschrieben. In drei Kategorien können Unternehmen daran teilnehmen: Die energieeffizientesten Umwälzpumpen, die Brennwertkessel mit dem geringsten Stromverbrauch und die erfolgreichsten Kampagnen zur Erhöhung der Marktnachfrage nach diesen Produkten werden mit dem europäischen „Energy+ Award“ ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltfreundlich heizen: Mit Holzpellets weniger Brennstoffkosten zahlen

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Solar Promotion GmbH vom 05.10.2007 - 12:24 - Fachmesse Interpellets 2007 bietet alles rund um Holzpellets Pforzheim, 5. Oktober 2007 ? Schlafstörungen wegen hoher Heizölpreise? Der Winter kommt trotzdem. Die ... (openpr.de) weiter

Capito Heiztechnik erhält Europa-Patent für Solar-Schichtungsspeicher

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Carl Capito Heiztechnik GmbH vom 05.10.2007 - 12:29 - Europaweit patentierter Solar-Schichtungs-Speicher Beim Solarspeicher ?Schichtungs-PD? von Capito Heiztechnik sind Aufheizzone und Heizwassererwärmungszone durch eine ... (openpr.de) weiter

Deutscher Solarpreis 2007 wird verliehen

5.10.2007 - Am morgigen Samstag, 6. Oktober 2007, verleiht die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. zum 23. Mal den Deutschen Solarpreis. In der Alten Brüderkirche in Kassel werden zur Preisverleihung die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Bärbel Höhn, Andrea Ypsilanti (SPD), Mitglied des hessischen Landtags, sowie Josef Göppel, umweltpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, erwartet. Die Laudationen auf die Preisträger hält Dr. Hermann Scheer, Präsident von EUROSOLAR. (www.solarportal24.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: Hoffnung auf Preisrückgang

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom 04.10.2007 - 18:02 - Lüneburg 02.10.2007 - Die schlechte Nachricht: Der Aufwärtstrend ist intakt. Die gute Nachricht: Er ist angeschlagen. Eine Trendumkehr bahnt sich an. Die Preisspitze der ... (openpr.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: Bestandsdaten fehlt der Kick

5.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom 04.10.2007 - 18:05 - Lüneburg 04.10.2007 - An die Veröffentlichung der US-Bestandsdaten waren hohe Erwartungen geknüpft. Markteilnehmer wollten den Grund für eine bärische Einstellung sehen. ... (openpr.de) weiter

Euphorie kühlt sich ab

5.10.2007 - Der Absatz von Pelletskesseln ist dramatisch eingebrochen: Im April 2007 lagen die Absatzzahlen um 67 Prozent unter dem Vorjahreswert. (www.energieverbraucher.de) weiter

Finanzämter beliebter als Stromversorger - Stromer mit Image-Problem

5.10.2007 - Die Verbraucher sind natürlich empört, weil sie von den Stromversorgern schamlos geplündert werden (www.energieverbraucher.de) weiter

Konkurrenzlos günstig

5.10.2007 - Der Umstieg auf Erneuerbare spart jährlich 131 Milliarden Euro. (www.energieverbraucher.de) weiter

In Güstrow entsteht weltweit größte Anlage zur Biogasaufbereitung in Erdgasqualität

5.10.2007 - Die EnviTec Biogas AG mit Sitz im niedersächsischen Lohne hat erneut einen Großauftrag für einen Biogaspark erhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizöl-Preise September 2007: Heizölpreise steigen auf ein neues Jahreshoch

4.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info+service GmbH vom 04.10.2007 - 11:56 - Nach aktuellen Berechnungen des Heizölportals brennstoffhandel.de ist der durchschnittliche Preis für Heizöl der Sorte Standardqualität bei einer Abnahmemenge von 3.000 ... (openpr.de) weiter

Symposium „Auf dem Weg zur Vollversorgung durch Erneuerbare Energien“

4.10.2007 - Die verstärkte Nutzung Erneuerbarer Energien ist unverzichtbar, um die großen Herausforderungen von Klimawandel und Ressourcenknappheit zu bewältigen. Erneuerbare Energien stellen in Deutschland heute mehr als 14 Prozent der Stromversorgung bereit. Deutschland steht damit im europäischen Vergleich an der Spitze. Der nächste Schritt ist die Vollversorgung mit Erneuerbarem Strom. Die Richtung gibt das Symposium „Auf dem Weg zur Vollversorgung durch Erneuerbare Energien“ am 9. Oktober 2007 in Berlin vor. (www.solarportal24.de) weiter

Das Denken auf den Kopf stellen

4.10.2007 - Erstens: Für die globale Energieversorgung der Zukunft gibt es keine alleinige Patentlösung. Zweitens: Jeder muss mit dem Energiesparen bei sich selbst anfangen. Das sagt der Diplom-Ingenieur Gerd Heilscher, Stiftungsprofessor der Solarstiftung Ulm/Neu-Ulm an der Hochschule Ulm. Wer sich in Zukunft Energie noch leisten können will, muss jetzt schleunigst umdenken. Das gilt für Verbraucher ebenso wie für die Energieversorger. Denn alle sitzen im gleichen Boot. (www.solarportal24.de) weiter

"Alternative Nobelpreise" 2007 zeigen Lösungen für globale Herausforderungen auf

4.10.2007 - Christopher Weeramantry, Dekha Ibrahim Abdi , Firma Grameen Shakti und Percy and Louise Schmeiser wurden ausgezeichnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Amtsgericht entscheidet: Verbraucher darf Strom- und Gaspreise kürzen

3.10.2007 - Das Amtsgericht Wilhelmshaven hat rechtskräftig eine Zahlungsklage des Energieversorger GEW gegen einen Verbraucher abgewiesen (Az 6 C 632/07(I), Urteil vom 18.09.2007) (www.energieverbraucher.de) weiter

Umweltbelastungen und hohe Kosten durch Elektroheizungen jetzt aktenkundig

3.10.2007 - Umweltbelastungen und hohe Kosten durch Elektroheizungen jetzt aktenkundig (3. Oktober 2007) Eine wissenschaftliche Studie hat Umweltbelastungen und hohe Kosten von Elektroheizungen belegt. Die Studie im Auftrag des Bundesumweltministeriums belegt (www.energieverbraucher.de) weiter

2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien 2007

3.10.2007 - Protagonisten Erneuerbarer Energien aller Kontinente kommen vom 19. bis 21. November 2007 in Bonn zur 2. Weltversammlung für Erneuerbare Energien (WREA) zusammen. Hochrangige Sprecher aus Wissenschaft, Regierungen und Wirtschaft, werden den ökonomischen, ökologischen und sozialen Nutzen einer Substitution fossiler und atomarer Energien durch Erneuerbare Energien aufzeigen. Organisiert wird die WREA von EUROSOLAR, der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Horst Köhler: Die Globalisierung verläuft unfair

3.10.2007 - Der Bundespräsident bleibt sich treu. In seiner Antrittsrede hatte er gesagt: 'Das Schicksal Afrikas ist der Lackmustest für Europas Humanität.' Und seither war Horst Köhler dieser Linie bei seinen beiden Afrika-Reisen treu. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizöl-Preise für Hamburg vom 02.10.2007 von Getoil.de

2.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Louis Hagel Mineralöl Handels-GmbH vom 02.10.2007 - 12:49 - Der Preis für Rohöl ist am Dienstag weiter gefallen und notiert mittlerweile unter der wichtige Marke von 80 US-Dollar. Ein Barrel (159 Liter) der führenden US-Sorte WTI ... (openpr.de) weiter

NRW ist Europas Nr. 1 beim Bauen mit der Sonne

2.10.2007 - In Nordrhein-Westfalen sollen in den nächsten Jahren 50 Solarsiedlungen entstehen, die sich durch eine intensive aktive und passive Nutzung von Fotovoltaik und Solarthermie auszeichnen. Zurzeit gibt es 41 Projekte mit dem Status „Solarsiedlung“. Davon sind 17 Siedlungen mit über 1.600 Wohneinheiten bereits fertig gestellt. 14 Projekte sind im Bau und 10 Siedlungen befinden sich in der Planungsphase. (www.solarportal24.de) weiter

ConVerve empfiehlt: Energie, CO2 und Geld sparen mit Energiesparbox.de

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ConVerve GmbH vom 01.10.2007 - 14:17 - Die Belastung der Umwelt mit CO2 ist zur Zeit in aller Munde. Gleichzeitig steigen die Energiepreise für die privaten Haushalte. Durch die aktuelle Klimadiskussion ... (openpr.de) weiter

Heizölpreisentwicklung 39.KW 07: Heizöl-Preise fallen um 0,7% gegenüber der Vorwoche

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info+service GmbH vom 01.10.2007 - 12:53 - Für die 39.Kalenderwoche 2007 kann folgende konkrete Bewertung für die einzelnen Bereiche vorgenommen werden: 1.Auf Basis aktueller Preisermittlungen des Heizölportals ... (openpr.de) weiter

Das grüne Branchenbuch Hamburg / Schleswig-Holstein 2008

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Verlag Das grüne Branchenbuch vom 01.10.2007 - 11:53 - Gesund, ökologisch, fair ? Adressen, Tipps und Informationen Lebensmittelskandale, steigende Energiepreise und der Klimawandel machen deutlich: Nur mit einem bewusst ... (openpr.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: Chance auf Preisrückgang

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom 01.10.2007 - 09:18 - Lüneburg 25.09.2007 - Der Aufwärtstrend der Ölpreise ist intakt. Aber der zügellose Drang zu neuen Höhen ist abgerissen. Wenn sich die fundamentalen Umstände nun nicht ... (openpr.de) weiter

Intergraph übernimmt deutschlandweite Lärmkartierung an Schienenwegen des Bundes

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Intergraph (Deutschland) GmbH vom 01.10.2007 - 09:17 - ISMANING, 24.09.2007 - Eisenbahn-Bundesamt unterzeichnet Auftrag zur Lärmerfassung nach neuer EU-Umgebungslärmrichtlinie Intergraph (Deutschland) GmbH wurde mit der ... (openpr.de) weiter

Mit dem neuen Segway x2 Golf rasenschonend übers Fairway gleiten

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Segway vom 01.10.2007 - 10:13 - Segway Inc. stellt in München anlässlich der internationalen Fachmesse Golf Europe 2007 (golf-europe.com) die zweite Generation des Segway Personal Transporter x2 Golf ... (openpr.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: Robuster Aufwärtstrend

1.10.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom 01.10.2007 - 09:26 - Lüneburg 27.09.2007 - Mittwoch ist Tag der US-Bestandsdaten. Gestern sorgten sie für eine schwungvolle Preisbewegung. Das Tagesergebnis lässt den Schluss zu, dass der ... (openpr.de) weiter

forsa-Umfrage: Solarthermie und Wärmedämmung bevorzugt

1.10.2007 - Steht eine Modernisierung der Immobilie an, befürwortet die Mehrzahl der Eigentümerinnen und Eigentümern den Einsatz Erneuerbarer Energien. Das hat eine im Auftrag von SunTechnics durchgeführte forsa-Umfrage ergeben. Zu den bevorzugten Modernisierungsmaßnahmen zählt die Solarthermie (66 Prozent) sowie Wärmedämmung (68 Prozent). Jeder Zweite würde sich für die Fotovoltaik entscheiden. Kostengründe sind das stärkste Argument gegen eine Modernisierung, so das Ergebnis der repräsentativen Befragung. (www.solarportal24.de) weiter

Inventux Technologies baut Solarproduktion in Berlin auf

1.10.2007 - Die neu gegründete Inventux Technologies AG lässt sich in Berlin nieder. Das Unternehmen will in einem ersten Schritt rund 49 Millionen Euro in eine Produktionsanlage für Fotovoltaik-Module auf Dünnschichtbasis investieren und 120 hoch qualifizierte Arbeitsplätze schaffen. Man sei vom Standort Berlin überzeugt, weil er „optimale Bedingungen für weiteres Wachstum, Internationalität, direkten Zugang zur Forschung und sehr qualifizierte Arbeitskräfte bietet.“ (www.solarportal24.de) weiter

Fahrplan für erneuerbare Energiequellen in Europa

30.9.2007 - Das Europäische Parlament fordert einen 'kräftigen Anschub für erneuerbare Energiequellen'. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäisches Projekt will deutsche Erfahrungen mit Photovoltaik im Stromnetz nutzen

30.9.2007 - Auch wenn die Photovoltaik hierzulande nur rund 0,3% es Stromangebots deckt, ist Deutschland damit führend weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

Berufsverbot, Downcycling, Müllmix in Gelben Tonnen und Marktbarrieren

29.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von medienbüro.sohn vom 28.09.2007 - 16:30 - Die misslungene Reform der Verpackungsentsorgung Bonn/Berlin - Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, soll die von ihr beschlossene fünfte Novelle der ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 27.09.2007: Heizöl - Preise wieder leicht gestiegen

29.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 28.09.2007 - 16:20 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Kraft-Wärme-Kopplung im Hausbereich zum Durchbruch verhelfen

29.9.2007 - Die Bosch Thermotechnik GmbH (BBT) hat mit den Unternehmen Enatec micro-cogen (Niederlande), Merloni TermoSanitari-MTS (Italien) und Rinnai (Japan) eine Entwicklungskooperation vereinbart, um der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) im Hausbereich zum Durchbruch verhelfen. Gemeinsam wollen die vier Unternehmen ein Strom erzeugendes Heizgerät auf Basis der Stirling-Technologie entwickeln und zur Marktreife bringen. (www.solarportal24.de) weiter

Ein Visionär in Sachen Umweltschutz

28.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Willi Schüler e.K. Mineralöle Techn. Großhandel vom 28.09.2007 - 13:39 - Firma W. Schüler Mineralöle erhält Umwelt-Anerkennungspreis der Stadt Freiburg - Firmen-Präsentation auf Oberrhein Messe Offenburg-Ortenau Freiburg - Die Firma Willi ... (openpr.de) weiter

BEE: BDI rechnet mit unrealistisch niedrigen Ölpreisen

28.9.2007 - Die deutschen Klimaschutzziele können zu deutlich geringeren Kosten erreicht werden, als vom BDI behauptet, ist sich der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sicher. Mit einem höheren Anteil Erneuerbarer Energien können die CO2-Emissionen bis 2020 sogar um 40 Prozent gesenkt werden, ohne dass die Kosten jemals die vom BDI genannte Höhe erreichen. „Der BDI bleibt leider weit hinter seinem Anspruch zurück, die notwendigen Klimaschutzmaßnahmen mit einem Preisschild zu versehen“, so Milan Nitzschke, Geschäftsführer des BEE. (www.solarportal24.de) weiter

forsa-Umfrage: Mehrzahl der Hausbesitzer für Erneuerbare Energien

28.9.2007 - Erneuerbare Energien stehen bei Hausbesitzerinnen und Hausbesitzern, die eine Modernisierung ihrer Immobilie anstreben, hoch im Kurs. Das hat eine im Auftrag von SunTechnics durchgeführte forsa-Umfrage ergeben. Angegebene Hauptgründe für den Einsatz von Solarthermie, Fotovoltaik und anderen Technologien zur Nutzung Erneuerbarer Energien: Wirtschaftlichkeit und Umweltverträglichkeit. Auch die Absicherung gegenüber Energiepreissteigerungen spielt eine zentrale Rolle für die Eigentümer. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar AG: „ready to go“ für den nordamerikanischen Fotovoltaik-Markt

28.9.2007 - Auf der Solar Power Expo & Conference im kalifornischen Long Beach konnte Uwe Bögershausen, Vorstandsmitglied der aleo solar AG, für die aleo-Modultypen S_16 und S_18 das Sicherheitszertifikat UL 1703 entgegennehmen. Mit diesem Prüfsiegel kann die aleo solar AG (Oldenburg) ihre Solarmodule künftig in den USA und in Kanada vertreiben. Zwar seien die derzeitigen Rahmenbedingungen in den USA noch etwas verhalten, ab Ende 2008 rechne man aber mit einem politischen Umschwung verbunden mit einer stärkeren Förderung der Erneuerbaren Energien, so aleo solar in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

DBU-Umweltpreis im Zeichen des Klimaschutzes

28.9.2007 - Preisträger 2007: Chef des Potsdam-Instituts Prof. Dr. Hans Joachim Schellnhuber, Ex-OB Heidelbergs Beate Weber und Fahrzeug-Klimaanlagenbauer Carl H. Schmitt sowie prof. Dr.-Ing. Jürgen Köhler. (www.sonnenseite.com) weiter

Zukunftsmarkt Meerwasserentsalzung

28.9.2007 - Die Wasserversorgung ist eines der Kernthemen des 21. Jahrhunderts. (www.sonnenseite.com) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 27.09.2007: Heizöl - Preise sinken weiter

27.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 27.09.2007 - 14:51 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Solarenergie-Forschung macht Deutschland zum Technologieführer

27.9.2007 - Solarenergie-Forschung und -Industrie haben in Deutschland in den vergangenen Jahren modernste Fertigungsverfahren zur Marktreife gebracht und damit Deutschlands Rolle eines Technologieführers in der weltweiten Solarwirtschaft ermöglicht. Deutsche Maschinen- und Anlagenbauer errichten in aller Welt High-Tech-Produktionsanlagen für Solarzellen und schaffen hierzulande Arbeitsplätze. Eine gemeinsame Tagung des ForschungsVerbunds Sonnenenergie (FVS) und des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar) erörtet die weitere Entwicklung innovativer Produktionstechnologien der Solarenergie. (www.solarportal24.de) weiter

SYSTAIC unterzeichnet Vertrag über 30 Megawatt im Wert von 136 Mio. Euro.

27.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von systaic AG vom 27.09.2007 - 08:07 - SYSTAIC unterzeichnet Vertrag über 30 Megawatt im Wert von 136 Mio. Euro. Größtes Solarstromkraftwerk Hessens an Investor übergeben. Düsseldorf / Griesheim, ... (openpr.de) weiter

ersol AG gewinnt Solar Semiconductor als neuen Zellkunden

27.9.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) liefert ab 2008 multi- und monokristalline Silizium-Solarzellen an den in Indien und USA ansässigen Modulproduzenten Solar Semiconductor Pvt. Ltd. Zu diesem Zweck haben beide Unternehmen auf der diesjährigen US-amerikanischen Fotovoltaik-Messe Solar Power einen Langfristliefervertrag unterschrieben, der bis 2017 läuft. Das Vertragsvolumen umfasst nach Angaben der ersol rund 126 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 26.09.2007: Heizöl - Preise fallend

26.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 26.09.2007 - 14:42 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

EPURON tritt in amerikanischen Fotovoltaik-Markt ein

26.9.2007 - Auf der SolarPower in Long Beach, der US-amerikanischen Leitmesse für regenerative Energien, hat die EPURON GmbH den Abschluss eines Stromabnahmevertrags mit einem der größten Stromversorger an der amerikanischen Ostküste, Exelon, bekannt gegeben. EPURON, ein Tochterunternehmen der börsennotierten Conergy AG, etabliere sich damit auf einem der wichtigsten globalen Märkte für Erneuerbare Energien. Ziel sei es, in den nächsten Monaten Solarprojekte mit einer Gesamtleistung von rund 10 Megawatt zu entwickeln und zu finanzieren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium AG: Bestätigung des prognostizierten Gewinns

26.9.2007 - Die Erlanger Solar Millennium AG wird im laufenden Geschäftsjahr, das am 31. Oktober 2007 endet, keine Kapitalerhöhung mehr durchführen. Somit verfalle der Beschluss der ordentlichen Hauptversammlung vom 23. Mai 2007 zur Durchführung einer Barkapitalerhöhung, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Für das laufende Geschäftsjahr erwarte der Vorstand weiterhin einen Gewinn von rund 12 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG baut Produktionskapazität auf 500 Megawatt aus

26.9.2007 - Einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Fotovoltaik-Systemen, die Berliner SOLON AG für Solartechnik, will ihre konzernweiten Produktionskapazitäten über die Ende 2007 zur Verfügung stehenden 210 Megawatt hinaus bis Ende 2008 auf insgesamt 500 Megawatt ausbauen. Mit diesem Schritt reagiere man auf das starke Wachstum des weltweiten Fotovoltaik-Marktes, so das Unternehmen in einer Adhoc-Mitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR AG: Erstes Tochterunternehmen in Griechenland eingeweiht

26.9.2007 - Das Fotovoltaik-Systemhaus IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat sein erstes Tochterunternehmen in Griechenland eingeweiht. Das Joint Venture mit Lanitis Solar Ltd. firmiert unter IBC SOLAR A.E. und wird zu 51 Prozent von IBC gehalten. IBC SOLAR A.E. hat bereits im März dieses Jahres die Geschäftstätigkeit aufgenommen und plant, eine führende Position im Markt zu erreichen. (www.solarportal24.de) weiter

Hessens größte Fotovoltaik-Anlage geht in Betrieb

26.9.2007 - Hessens bislang größte Fotovoltaik-Anlage unter freiem Himmel wird heute in Griesheim bei Darmstadt in Betrieb genommen. Bürgermeister Norbert Leber (SPD) übergibt den von der systaic Deutschland geplanten Solarpark Griesheim an den Eigentümer, die englische Eurovoltaic plc. Das Solarstromkraftwerk ist auf einer Fläche von 6,5 Hektar entstanden. Es soll künftig im Jahresdurchschnitt knapp 2,5 Millionen Kilowattstunden Solarstrom produzieren. (www.solarportal24.de) weiter

Testanlage garantiert hohe Qualität von Modulen

26.9.2007 - Als weltweit tätiges Systemhaus für Fotovoltaik-Anlagen verfügt die Bad Staffelsteiner IBC Solar AG auch über eine eigene Testanlage, die Module noch vor der Markteinführung auf Qualität und Energieeffizienz überprüft. Die Testanlage ist mit einer Gesamtfläche von 2.500 Quadratmeter äußerst beeindruckend. Mehr als 50 Fotovoltaik-Systeme befinden sich laut IBC derzeit im Test. (www.solarportal24.de) weiter

ESTIF veröffentlicht erste Vergleichsstudie zu einer Solarwärme-Nutzungspflicht

26.9.2007 - Die Europäische Solarthermie-Industrie Vereinigung (ESTIF) hat die erste umfassende Studie zu ordnungsrechtlichen Vorgaben von Solarwärme beim Neubau und in der Sanierung veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Weiterer Schritt in den Wachstumsmarkt Photovoltaik

26.9.2007 - Evonik Industries AG und die niederländische TSM planen Bau der ersten Solarsilizium-Verbundproduktion in den Niederlanden. (www.sonnenseite.com) weiter

Afrika erlebt den Klimawandel

26.9.2007 - Wieder einmal trifft es die Ärmsten am heftigsten. Afrika hat schon viele Naturkatastrophen erlebt - aber noch keine wie diese aktuelle, wo Wüsten zu Schlamm werden. weiter

Neuer strategischer Investor übernimmt Anteile des Großaktionärs Reinecke

25.9.2007 - Die dänische Unternehmensgruppe DKA Consult ApS hat mit der RSI Societas GmbH von Namensgeber und Großinvestor Jörn Reinecke vereinbart, ihr Aktienpaket von gut 650.000 Aktien an der Reinecke + Pohl Sun Energy AG zu übernehmen. Das hat die Reinecke + Pohl Sun Energy AG, Projektierer großer Fotovoltaik-Anlagen, am Mittag gemeldet. Für die DKA Consult ApS sei die Beteiligung ein wichtiger Schritt einer strategischen Partnerschaft mit der RPSE, bei der die Finanzgruppe zugleich Investor als auch als Auftraggeber für Großprojekte auftrete. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG auf größter Solarfachmesse der USA in Kalifornien

25.9.2007 - Die SolarWorld AG (Bonn) präsentiert sich vom 24. bis 27. September 2007 auf der Solar Power in Long Beach (Kalifornien), der größten Solarfachmesse in den USA. Die Veranstaltung hat sich in den vergangenen Jahren als wichtigstes Treffen der amerikanischen Solar-Branche etabliert. Im kalifornischen Camarillo produziert die SolarWorld-Fabrik bereits seit 30 Jahren Solarmodule für den amerikanischen Markt. Durch die kürzlich erworbene Zell- und Wafer-Fabrik in Hillsboro (Oregon) mit einer Kapazität von 500 Megawatt will die SolarWorld ihre Stellung als größter Solartechnikhersteller der USA weiter ausbauen. (www.solarportal24.de) weiter

123energie mit neuem Ökostrom-Angebot

25.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von 123energie vom 25.09.2007 - 11:26 - Ludwigshafen, 25. September 2007 ? 123energie, die Online-Strommarke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, erweitert ihr Angebot: Ab sofort können Privathaushalte und ... (openpr.de) weiter

100 Prozent CO2-freie Mobilität bereits heute möglich

25.9.2007 - Dass Sonnenenergie auch im Straßenverkehr Zukunft hat, bewiesen die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Solarmodulprozenten und führender Anbieter von Fotovoltaik-Systemen für solare Großkraftwerke, und die österreichische Cellstrom GmbH (Eisenstadt) bei der Präsentation des weltweit ersten, netzunabhängigen und emissionsfreien Mobilitätsprojekts anlässlich des Wiener Mobilitätsfestes. Das Konzept beruhe auf vollständiger Autarkie und könne daher auch fernab von bestehenden Netzen eingesetzt werden, so die SOLON AG. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells-Chef: „Dann explodiert der Markt“

25.9.2007 - Der größte deutsche Solarzellenhersteller Q-Cells erwartet, dass in Deutschland bereits in wenigen Jahren Strom aus Fotovoltaik günstiger sein könnte als Energie aus fossilen Energieträgern wie Öl und Gas. „Das wird kommen, vielleicht schon Anfang des nächsten Jahrzehnts, das hängt von den Rohstoff- und Energiepreisen ab“, sagte Q-Cells-Vorstandschef Anton Milner der „Berliner Zeitung“ vom Dienstag. Die Solarzellenhersteller müssten sich deswegen auf enormes Wachstum einstellen: „Dann geht es erst richtig los, dann explodiert der Markt“, sagte Milner. (www.solarportal24.de) weiter

EUROAMPS - macht aus Wärme Strom

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EUROENERGIE vom 24.09.2007 - 17:59 - Rendsburg - EUROAMPS eine Anlage zur Wandlung von thermischer in mechanische Energie. Vieler Orts wird thermische Energie produziert, ohne dass diese im ersten ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 24.09.2007: Heizöl - Preise bleiben auf hohem Niveau

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 24.09.2007 - 14:26 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Exportinitiative Energieeffizienz – Kanada bietet Marktchancen für deutsche Unternehmen

24.9.2007 - Außenhandelskammer (AHK) Kanada (Montreal) (www.iwrpressedienst.de) weiter

Einfach sparen

24.9.2007 - Einfach sparen (24. September 2007) - Eine Untersuchung von Gasbrennwertgeräten im Auftrag der Firma Junkers zeigt, wo man ganz einfach Energie sparen kann. Die Leistung moderner Brennwertkessel lässt sich an den Wärmebedarf des (www.energieverbraucher.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Rohöl- und Heizölpreise stabilisieren sich

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom 24.09.2007 - 11:28 - Nach dem kräftigen Anstieg der Ölpreise seit Anfang September, kehrte in den letzten Handelstagen wieder etwas Ruhe in die Ölmärkte ein. Allerdings verläuft diese ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Preisentwicklung 38. KW 2007: Heizöl-Preise steigen auf ein neues Jahreshoch

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info+service GmbH vom 24.09.2007 - 11:06 - Für die 38.Kalenderwoche 2007 kann folgende konkrete Bewertung für die einzelnen Bereiche vorgenommen werden: 1.Auf Basis aktueller Preisermittlungen des Heizölportals ... (openpr.de) weiter

Renexpo: Umweltforum Thailand / Special: Networking mit thailändischen Einkäufern aus der Agroindustrie

24.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Augsburg AG vom 24.09.2007 - 09:21 - Thailand bietet überdurchschnittliche Marktpotenziale und hervorragende Geschäftsmöglichkeiten im Umweltsektor. Im Rahmen der Renexpo 2007 veranstaltet die Augsburg AG, ... (openpr.de) weiter

Sunline AG: Weiteres Solar-Kraftwerk in Spanien

24.9.2007 - Die Fürther Sunline AG festigt durch einen weiteren Großauftrag ihr Auslandsengagement auf dem zweitgrößen Solarstrommarkt in Europa. Ein namhafter, institutioneller Investor aus Deutschland habe die Sunline AG beauftragt, einen Solarpark im Wert von knapp acht Millionen Euro schlüsselfertig zu errichten, so das Unternehmen in einer entsprechenden Mitteilung. Bei erfolgreicher Umsetzung dieses Fotovoltaik-Kraftwerkes in Andalusien seien weitere Fotovoltaik-Anlagen geplant. (www.solarportal24.de) weiter

Weiterer Schritt in den Wachstumsmarkt Fotovoltaik

24.9.2007 - Die Evonik Industries AG (Essen) und die niederländische The Silicon Mine (TSM), Sittard-Geleen (Provinz Limburg), planen den Bau der ersten Solarsilizium-Verbundproduktion in den Niederlanden. Beide Partner haben dazu eine Absichtserklärung unterzeichnet. In diesem Verbund stellt die Evonik Chlorsilane her, aus denen TSM hochreines Solarsilizium für die Fotovoltaik-Industrie produziert. Die Produktion von Solarsilizium soll bereits 2009 starten, so das Essener Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Erste umfassende Studie zur Praxistauglichkeit einer Solarwärme-Nutzungspflicht

24.9.2007 - Die Europäische Solarthermie-Industrie Vereinigung (ESTIF) hat die erste umfassende Studie zur Praxistauglichkeit einer Nutzungspflicht von Solarwärme beim Neubau und in der Sanierung veröffentlicht. Das 60-seitige Papier gibt einen kleinen historischen Überblick über solare Nutzungspflichten, analysiert Kosten und Vorteile, beschreibt notwendige Kriterien zur Qualitätssicherung und gibt detaillierte politische und technische Empfehlungen für die Strukturierung von solaren oder erneuerbaren Wärmegesetzen und Nutzungspflichten. In die Studie flossen Erfahrungen aus fünf Ländern ein. (www.solarportal24.de) weiter

Respekt, Angela Merkel!

24.9.2007 - Mit den größten Menschenrechtsverletzern und Schurken in Afrika macht die chinesische Regierung Geschäfte ohne jeden Skrupel. weiter

Taiwan: Solarzellen-Hersteller profitieren von Europa-Export

23.9.2007 - Taiwans Photovoltaik-Industrie steht noch am Anfang ihrer Entwicklung, lokale Unternehmen profitieren jedoch bereits jetzt von Aufträgen aus Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 21.09.2007: Heizöl - Preise zum Vortag wieder gefallen

22.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 21.09.2007 - 15:57 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Jülicher Physiker entschlüsseln Faktor für effiziente Thermoelektrizität

22.9.2007 - Neben einem effizienteren Umgang mit Energie steht die Suche nach Alternativen in der Energieerzeugung an vorderster Stelle der Zukunftsagenda. Physiker des Forschungszentrums Jülich sind nun einem Phänomen auf der Spur, das den Wirkungsgrad thermoelektrischer Generatoren, die aus Temperaturunterschieden Strom herstellen, steigern könnte. So könnte Abwärme, die heute noch ungenutzt verloren geht – etwa in Müllverbrennungsanlagen oder Kraftfahrzeugen – zur Energierückgewinnung genutzt werden und gleichzeitig zum Klimaschutz beitragen. (www.solarportal24.de) weiter

Der „Sonnenfänger“ gibt das Licht wieder frei

22.9.2007 - Odo Rumpf ist Künstler und Träger des Europäischen Solarpreises 1997. Seine Stahlskulpturen aus Industriefundstücken sind mittlerweile mehrfach ausgezeichnet worden. Jetzt wartet der kreative Leverkusener Umdenker mit einer neuen spektakulären Solar-Skulptur auf: dem „Sonnenfänger“. Sechs Meter hoch ist die imposante Skulptur die ihren Platz auf dem Gelderner Marktplatz gefunden hat. (www.solarportal24.de) weiter

Auf „Solarpark I“ folgt „Solarpark II“

22.9.2007 - Weil schon ihr „Solarpark I“ auf überwältigend große Resonanz gestoßen ist, haben sich die Stadtwerke Karlsruhe entschlossen, einen zweiten Anlagenpark zur solaren Stromerzeugung zu realisieren. Der „Solarpark II“ steht wieder für die Installation von mehreren großen Fotovoltaik-Anlagen auf Dachflächen öffentlicher Gebäude. Bürgerinnen und Bürger können sich Anteile zu je 2.000 Euro sichern und eine Rendite von etwa 5 Prozent erwarten, so der Karlsruher Energieversorger. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex: China-Deal lässt Aktionäre kalt

22.9.2007 - Nordex baut seine Präsenz im Wachstumsmarkt China aus. Lieferung von 71 Megawatt-Turbinen bringt 73 Mio. Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 20.09.2007: Heizöl - Preise leicht gesunken

21.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 20.09.2007 - 14:28 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

EDNA-Initiative e.V. begrüßt Bewegung bei Standardformaten für geplante Energiegeschäfte

21.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EDNA-Initiative e.V. vom 20.09.2007 - 14:27 - Mit dem neuen ALOCAT Format Version 4.0 steht nun endlich auch ein Standardformat für Allokationsdaten im Gasmarkt zur Verfügung, ähnlich wie das im Strommarkt schon seit ... (openpr.de) weiter

VEA: Regierung muss handeln

21.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von VEA - Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. vom 20.09.2007 - 12:16 - Energie-Abnehmerverband unterstützt Vorschläge der EU-Kommission zur Reformierung des Energiemarkts Hannover ? Der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) ist von ... (openpr.de) weiter

EU will Entwicklungsländern bei Kampf gegen Klimawandel helfen

21.9.2007 - Die Europäische Kommission will eine neue Allianz zwischen der EU und den am stärksten vom Klimawandel betroffenen Entwicklungsländern ins Leben rufen. Im Rahmen dieser Globalen Allianz für den Klimaschutz (Global Climate Change Alliance - GCCA) sollen die Entwicklungsländer den Klimaschutz in die nationalen Strategien zur Armutsminderung einbeziehen. Die EU will „beträchtliche Mittel“ bereitstellen. Unterstützt werden sollen etwa Maßnahmen zur besseren Vorbereitung auf Naturkatastrophen. Diese werden infolge des Klimawandels voraussichtlich in Zahl und Intensität zunehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Nanotechnologie zur Optimierung der Fotovoltaik

21.9.2007 - Dünner, effizienter, kostengünstiger: Die Technologien zur solaren Stromerzeugung haben in den vergangenen Jahren rasante Fortschritte gemacht. Innovative Fertigungssysteme und der Einsatz neuer Materialien erhöhen die Effizienz von Fotovoltaik-Anlagen und tragen zu einer kontinuierlichen Senkung der Erzeugungskosten bei. Fotovoltaik-Anlagen werden für den Einsatz im Massenmarkt produziert und die Expansion der Solarwirtschaft setzt sich fort. Der Europäische Dachverband der Fotovoltaik-Industrie EPIA erwartet eine Verdopplung des Weltmarktes innerhalb der nächsten drei Jahre und rechnet für 2010 mit einem Weltmarkt von 5,6 Gigawatt. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG baut 44 MW-Fotovoltaik-Kraftwerk in Spanien

21.9.2007 - Die Berliner SOLON AG, einer der größten europäischen Hersteller von Solarmodulen und Fotovoltaik-Systemen, wurde von Scan Energy A/S, einem dänischen Produzenten von Strom aus Regenerativen Energien, beauftragt, ein 44 Megawatt-Solarkraftwerk in Spanien zu entwickeln und zu realisieren. Das fest aufgeständerte Turnkey-Projekt wird in Ayora, in der spanischen Provinz Valencia, errichtet. Der Baubeginn ist für die zweite Hälfte 2008 geplant. Mit der jährlichen Produktionsleistung dieser Anlage von rund 60 Mio. kWh können 50.000 Menschen mit Solarstrom versorgt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Achtung bei Fernwärme

21.9.2007 - Fernwärmeverträge enthalten in der Regel eine Preisgleitklausel. Wenn nach dieser Formel der Preis automatisch rechnerisch bestimmt wird und kein Ermessensspielraum für den Versorger besteht ('kann angepasst werden..'), dann hat der Versorger dabei (www.energieverbraucher.de) weiter

Solarstrom macht mobil

21.9.2007 - Mit der Sonne Auto fahren ist angesagt, wenn die Ölvorräte knapper werden und die Preise an den Zapfsäulen klettern. (www.energieverbraucher.de) weiter

Heizöl-Markbericht: Öllagerbestände erneut rückläufig - Ölpreise weiter auf Rekordniveau

20.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom 20.09.2007 - 11:46 - Die gestern vom Department of Energy (DOE) veröffentlichten Daten zu den US-Öllagerbeständen brachten erneut einen kräftigen Rückgang hervor, so dass die Ölpreise ihr ... (openpr.de) weiter

Einladung zur Paradigma-Pressekonferenz auf der Interpellets 2007 in Stuttgart

20.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH vom 20.09.2007 - 11:08 - Einbruch des Pelletskesselmarktes ? Situation, Chancen und Perspektiven Interpellets-Pressekonferenz der Paradigma Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG Karlsbad, ... (openpr.de) weiter

EcoShopper - Öko-Faire Produktsuch- und Preisvergleichsmaschine gestartet

20.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EcoShopper vom 20.09.2007 - 08:34 - Wer im Internet bisher ?nachhaltig? - also ökologisch und sozial bewusst - einkaufen wollte, fand früher kaum bedienerfreundliche Strukturen: entweder musste man ... (openpr.de) weiter

Fotovoltaik: Spatenstich für Produktionsanlage für Solar-Silizium

20.9.2007 - Voraussichtlich Ende 2008 will die PV Crystalox Solar plc eine Produktionsstätte für Solar-Silizium fertigstellen. Anfang 2009 soll die Anlage im Chemiepark Bitterfeld in Betrieb gehen. Die Jahresproduktion soll im ersten Jahr bei 900 Tonnen liegen und danach bis auf 1.800 Tonnen ansteigen. Bei entsprechender Marktentwicklung werde man die Kapazität weiter erhöhen, so PV Crystalox Solar-Vorstand Hubert A. Aulich. (www.solarportal24.de) weiter

Zusammenarbeit bei Finanzierung und Bau von Fotovoltaik-Kraftwerken

20.9.2007 - Die Wattner AG (Köln) und die SANYO Components Europe GmbH (SANYO), eine Tochtergesellschaft der japanischen SANYO Electric Co., Ltd., wollen ihre bisherige Zusammenarbeit vertiefen und haben dazu einen Kooperationvertrag über die Finanzierung und den Bau von Fotovoltaik-Kraftwerken in Höhe von 20 Millionen Euro jährlich geschlossen. Aus dieser Kooperation heraus befänden sich für 2008 bereits Teilprojekte mit einem Umfang von 2 MW Leistung in der Pipeline; weitere 3 MW befinden sich in der Planung. (www.solarportal24.de) weiter

SCHOTT Solar will Fotovoltaik-Produktionskapazitäten in den USA ausbauen

20.9.2007 - Die SCHOTT Solar GmbH (Alzenau) wird eigenen Angaben zufolge eine neue Fotovoltaik-Produktionsstätte in den USA errichten und dadurch ihre dortigen Fotovoltaik-Kapazitäten um über 60 Megawatt ausbauen. Das Unternehmen bewertet derzeit mögliche Standorte für die neue Fabrik, die 2009 fertig gestellt sein soll. Da der US-Markt für erneuerbare Energien weiter wachse und SCHOTT Solar auch künftig mit einem Zuwachs der Produktion rechne, werde die neue Produktionsstätte von vorn herein auf weitere Expansion ausgelegt sein, so das Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Kommission fördert intelligente Autos

20.9.2007 - Sichere, saubere und intelligente Autos sollen nach Plänen der Europäischen Kommission schneller eingeführt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl-News vom 19.09.2007: Heizöl - Preise auf Rekordhoch

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 19.09.2007 - 14:53 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Neue Erkenntnisse zum Energieverlust beim Brechen von Wellen

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund vom 19.09.2007 - 11:22 - Durch Wind erzeugte Meereswellen gehören zu den komplexesten Studienthemen in der Physik. Australische Wissenschaftler haben nun erstmalig den beim Brechen von Wellen ... (openpr.de) weiter

Nahwärme Götzis investiert 400.000 Euro in Abgasreinigung

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Nahwärme Götzis vom 19.09.2007 - 10:42 - Höchste Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit durch einzigartiges Konzept Götzis, 18. September 2007 ? Die Nahwärme Götzis investiert in die Abgasreinigung und ... (openpr.de) weiter

Reines Einspeisevergnügen: Sunblu-Solarstromanlage für 3.850 Euro pro Kilowattpeak

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von sunblu GmbH vom 19.09.2007 - 10:38 - Noch nie war es einfacher, mit der Kraft der Sonne Geld zu verdienen. Das Systemhaus Sunblu GmbH aus Essen präsentiert auf der Solarmesse Soltec in Hameln vom 20. bis 23. ... (openpr.de) weiter

Solar² AG: Minus-Ergebnis zum 1. Halbjahr 2007

19.9.2007 - Die hauptsächlich im Bereich Fotovoltaik und Solarthermie tätige Solar² AG (Cuxhaven) konnte sich eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr noch nicht von den aufgebauten Belastungen befreien. Der Umsatz lag mit 2,87 Millionen Euro deutlich niedriger als im Vorjahr (5,8 Millionen Euro). Das Ergebnis fällt mit minus 0,75 Millionen Euro zwar niedriger aus als im Vergleichszeitraum 2006 (minus 1,015 Millionen Euro), die Gewinnzone konnte jedoch noch nicht erreicht werden. Dennoch zeige sich, dass die Kostensenkungsmaßnahmen nun greifen, so die Solar² AG. (www.solarportal24.de) weiter

Pflanzenöle in Bewegung ? Jatrophaöl in Fahrt auf europäischen Straßen

19.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Biomotor GmbH vom 19.09.2007 - 08:30 - Hamburg, 18. September 2007 - Die Biomotor GmbH aus Espelkamp hatte in eigenen Pressversuchen Öl aus der Nuß Jatropha Curcas gewonnen. Zusammen mit der Elsbett AG, dem ... (openpr.de) weiter

Neue Chancen für die österreichische Fotovoltaik-Branche

19.9.2007 - 100 Nominierte aus den Mitgliedsländern der EU bewarben sich für fünf Mandate im Steering Commitee (Lenkungsausschuss) der Europäische Photovoltaik Technologie Plattform (EU PV TP). Die Bestellung von Bernd Rumplmayr, Präsident des österreichischen Fotovoltaik-Verband Photovoltaic Austria, als neues Mitglied des Steering Comitees sieht der Verband nicht nur als Anerkennung seiner Leistungen, sondern auch als Chance für die Fotovoltaik-Branche Österreichs. (www.solarportal24.de) weiter

Drei Neue bei IBC SOLAR AG

19.9.2007 - Seit 1982 macht sich IBC Solar AG (Bad Staffelstein) für Solarstrom stark. Heute ist die Firmengruppe mit mehreren Tochtergesellschaften in Europa und Asien eigenen Angaben zufolge einer der Marktführer auf dem internationalen Fotovoltaik-Parkett. Klar, dass solch eine Position auch Verantwortung mit sich bringt. Zum Beispiel beim Thema Ausbildung. Deshalb hat die IBC Solar auch in diesem Jahr wieder statt nur einem (wie geplant) drei Ausbildungsplätze vergeben. (www.solarportal24.de) weiter

Ölpreishoch: 800.000 wollen "zur Sonne"

19.9.2007 - Studie belegt hohes Verbraucherinteresse an Solarenergie auch im Wärmesektor. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein neuer Ozean entsteht: Nordwestpassage eisfrei

19.9.2007 - Ist das nun eine gute oder eine schlechte Nachricht? Ein neuer Ozean entsteht und ein Traum wird wahr: Schon seit Jahrhunderten wollten die Seefahrer aus Nordeuropa und USA schneller nach Asien. (www.sonnenseite.com) weiter

direct/ EUROFORUM Deutschland GmbH: Österreich hinkt Klimaschutzzielen hinterher

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EUROFORUM Deutschland GmbH vom 18.09.2007 - 15:00 - Presseinformation zur 11. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft Österreich 2007 am 23. und 24. Oktober 2007, Wien Wien/Düsseldorf, September 2007 - Obwohl ... (openpr.de) weiter

Europas größte und wichtigste Wasserstoff- und Brennstoffzellenmesse

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Tobias Renz FAIR-PR vom 18.09.2007 - 14:57 - 14. Gemeinschaftsstand Wasserstoff + Brennstoffzellen HANNOVER MESSE 2008, 21.- 25. April Nur auf der HANNOVER MESSE, der weltweit führenden Industriemesse, präsentieren ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl-News vom 18.09.2007: Heizöl - Preise steigen wieder an

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 18.09.2007 - 14:50 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Conergy AG erweitert Produktionsstandort in Rangsdorf bei Berlin

18.9.2007 - Die Hamburger Conergy AG legte heute den Grundstein zur Erweiterung ihrer Gestell- und Rahmenproduktion in Rangsdorf bei Berlin. Durch die Verdreifachung der Produktions- und Lagerfläche würden die Voraussetzungen geschaffen, um hochwertige Aluminiumrahmen für die gesamte Produktion von Hochleistungsmodulen des Typs Conergy PowerPlus aus der neuen Solarfabrik in Frankfurt (Oder) herzustellen, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. „Mittelfristig entstehen hier 50 neue Arbeitsplätze, um die weltweit steigende Nachfrage aus der Fotovoltaik und Solarthermie bedienen zu können“, erläutert Dr. Edmund Stassen, Vorstandsmitglied der Conergy AG. (www.solarportal24.de) weiter

Heizöl Preisprognose für den kommenden Winter

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von HeizOel24 - Der Heizölmarkt vom 18.09.2007 - 12:04 - Anstelle der erhofften Konsolidierung gab es gestern ein neues Allzeithoch beim Ölpreis. Nachdem die Kurse für Rohöl und Gasöl bis zum Nachmittag deutlich im Minus ... (openpr.de) weiter

Schnellstart in die Marktkommunikation mit AKTIF bei der BKW Energie

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von AKTIF Technology GmbH vom 18.09.2007 - 11:43 - In Rekordzeit hat jetzt die BKW Energie GmbH, Kelkheim, eine hundertprozentige Tochter der schweizerischen BKW FMB Energie AG, das Energielogistiksystem AKTIF DataService ... (openpr.de) weiter

Objektive Überprüfung des Strompreises für Sondervertragskunden

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von ISPEX AG vom 18.09.2007 - 08:32 - Bayreuth, 18.09.2007 - ISPEX AG überprüft individuelle Strompreise anhand aktueller Marktdaten binnen 48 Stunden Mit dem ispexStrompreis-Check bietet die ISPEX AG ein ... (openpr.de) weiter

EUROENERGIE zeichnet mit den Stadtwerken Rendsburg Netzkopplungsvertrag

18.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EUROENERGIE vom 18.09.2007 - 08:31 - Rendsburg - Am 17.09.2007, zeichneten die Stadtwerke Rendsburg, vertreten durch deren Geschäftsführer Helge Spehr und die EUROENERGIE AG, vertreten durch deren Vorstand ... (openpr.de) weiter

Kostengünstige Alternative zu Siliziumwafern

18.9.2007 - Für mittelständische Modulhersteller, die aufgrund der lang anhaltenden Versorgungsprobleme nach einer Alternative zu Siliziumwafern suchen, hat die Odersun AG ein neues Geschäftsfeld zum Vertrieb von maßgefertigten Superzellen eröffnet. „Mit den Superzellen ist Odersun in der Lage, eine kostengünstige Alternative zu Siliziumwafern anzubieten, damit das Wachstum der Fotovoltaik-Branche nachhaltig zu unterstützen und gleichzeitig bereits vorhandenes Know-how der Modulhersteller zu nutzen“, so Ramin Lavae Mokhtari, kaufmännischer Vorstand bei Odersun. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG: Auftragseingänge um 37 Prozent gesteigert

18.9.2007 - Die dynamische Entwicklung des Fotovoltaik-Systemanbieters Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) setzt sich auch im zweiten Halbjahr 2007 unverändert fort. So gingen in den beiden Monaten Juli und August neue Aufträge in einem Volumen von 27,8 Millionen Euro ein, Anfang September ein weiterer über 25 Millionen Euro. „Wir sind mit dem bisherigen Jahresverlauf mehr als zufrieden und sehr zuversichtlich, dass wir unsere kürzlich angehobene Jahresprognose erreichen werden“, kommentierte der Vorstandsvorsitzende Dr. Dietmar Roth die aktuelle Entwicklung. (www.solarportal24.de) weiter

Solarwärme spart ganzjährig Energiekosten

18.9.2007 - Den Heizkessel komplett abschalten und so Geld und Energie sparen: Eine Solarthermie-Anlage liefert in den Sommermonaten in ganz Deutschland genug Energie, um den Warmwasserbedarf eines Haushaltes völlig zu decken. Auch im Herbst und Frühjahr unterstützt sie die Wassererwärmung oder auch die Raumheizung. Wer jetzt an eine Heizungsmodernisierung denkt, sollte daher auf ein effizientes System mit Solarwärme setzen. „Schon eine kleine Solaranlage kann in einem Vier-Personenhaushalt bei heutigen Energiepreisen jährlich mehr als 120 Euro Brennstoffkosten sparen“, betont Stephan Kohler, Geschäftsführer der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). (www.solarportal24.de) weiter

Nexans liefert Seekabel zur Energieübertragung in Dänemarks leistungsstärkstem Offshore-Windpark

17.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Nexans Deutschland Industries GmbH & Co. KG vom 17.09.2007 - 17:34 - Größter Einzelauftrag des Geschäftsbereichs ?Infrastructure Energy Networks? von Nexans Deutschland Den bislang größten Einzelauftrag konnte der Geschäftsbereich ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 17.09.2007: Heizöl - Preise fallen wieder

17.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 17.09.2007 - 14:57 - Am 17. September 2007 ist der durchschnittliche Heizölpreis für Heizöl der Sorte Standardqualität bezogen auf eine Abnahmemenge von 3.000 Litern auf Ebene BRD gegenüber ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Gewinnmitnahmen - Ölpreise leicht gefallen

17.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom 17.09.2007 - 14:03 - Nach dem rasanten Preisanstieg in der letzten Handelswoche mit neuen Rekordständen, gaben die Notierungen aufgrund von Gewinnmitnahmen am Freitag im späten NewYorker Handel ... (openpr.de) weiter

Umsetzung der MID-Richtlinie noch unklar / 4. ETP-Konferenz ?MID? im Dezember in Berlin

17.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von IIR Deutschland GmbH vom 17.09.2007 - 17:53 - Im Februar dieses Jahres ist die Europäische Messgeräterichtlinie (MID) in deutsches Recht umgesetzt worden. Deren Regeln zur Herstellung und Inbetriebnahme von ... (openpr.de) weiter

Studie belegt hohes Verbraucherinteresse an Solarthermie

17.9.2007 - Solarthermie-Anlagen zur Trinkwassererwärmung oder Heizungsunterstützung schützen Verbraucherinnen und Verbraucher vor weiter anziehenden Öl- und Gaspreisen. Bereits über eine Million Haushalte in Deutschland nutzen heute die umweltfreundliche und ausgereifte Technik, meldet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar). Laut einer repräsentativen Umfrage des SOKO-Instituts für Sozialforschung und Kommunikation planen rund 800.000 weitere deutsche Hauseigentümer die Anschaffung einer Solarthermie-Anlage innerhalb der nächsten 24 Monate. (www.solarportal24.de) weiter

EnBW und Energiedienst investieren in die Versorgungssicherheit

17.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von EnBW Regional AG vom 17.09.2007 - 09:55 - Umspannwerk Gurtweil für 15 Millionen Euro erneuert - Zentraler Knotenpunkt für das Stromnetz der EnBW Regional AG Gurtweil ? Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG ... (openpr.de) weiter

Industrie und Forschung nehmen Silizium unter die Lupe

17.9.2007 - Die Fotovoltaik hat sich in den letzten zehn Jahren mit einem weltweiten jährlichen Marktwachstum von über 30 Prozent zu einer starken Industrie entwickelt. Mehr als 90 Prozent aller Solarzellen werden aus dem Halbleitermaterial Silizium hergestellt. Die deutsche Industrie nimmt sowohl in der Fertigung von Solarzellen als auch im Anlagenbau eine globale Spitzenstellung ein. Um diese zu festigen und weiter auszubauen haben sich zwölf Unternehmen der deutschen Fotovoltaik-Industrie und zwölf Forschungspartner in dem Verbundprojekt „Solarsilizium-ForschungsCluster SolarFocus“ zusammen geschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

Konkurrenz um Energieträger und Wasser gefährdet Weltfrieden

17.9.2007 - Wissenschaftlich begründete Szenarien wie der jüngste Welt-Klimabericht warnen davor, dass eine wachsende Konkurrenz um den Zugang zu Energie und Wasser ein erstrangiger Risikofaktor für die globale Stabilität sei. Unter dem Titel „Energie – Ressourcen – Frieden: Herausforderungen für eine zukunftsfähige Gesellschaft“ diskutieren vom 16. bis 19. September die Alternativen Nobelpreisträger der Right Livelihood Award Foundation (RLA) und die Umweltpreisträger der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) Schlüsselfragen des menschlichen Zusammenlebens. Mit von der Partie sind unter anderem der Stifter des Alternativen Nobelpreises, Jakob von Uexküll, und die Preisträger Bianca Jagger und Michael Succow. (www.solarportal24.de) weiter

BMU informiert über Fördergelder für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

17.9.2007 - Eine komplett überarbeitete und aktualisierte Auflage der Informationsbroschüre über Förderprogramme für Energieeffizienz und erneuerbare Energien hat das Bundesumweltministerium in Zusammenarbeit mit dem BINE Informationsdienst herausgegeben. Darin werden rund 900 Förderprogramme der EU, von Bund, Ländern, Kommunen und Energieversorgern vorgestellt. Interessierte können mit Hilfe der Broschüre eine ganz individuelle Förderung für ihren persönlichen Bedarf und ihre Möglichkeiten zusammenstellen. (www.solarportal24.de) weiter

Gemeinden setzen auf umweltfreundliche Mobilität!

17.9.2007 - Vom 16. bis 22. September findet zum 6. Mal die Europäische Mobilitätswoche statt. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausgezeichnete Stromrebellen

17.9.2007 - Ausgezeichnete StromrebellenHohe Ehre für die 'Stromrebellen': Die Gründer der Elektrizitätswerke Schönau (EWS), Ursula und Michael Sladek, erhielten den Deutschen Gründerpreis 2007. Für sie wurde ein (www.energieverbraucher.de) weiter

Mit Gleichstrom in die Zukunft

17.9.2007 - Der Strom wird knapp. Regenerative Energien müssen her. Wind- und Sonnenstrom aus sonnenintensiven Regionen im mittleren Osten und Nordafrika ist deutlich kostengünstiger als Elektrizität aus Mitteleuropa. Bereits eine Fläche von (www.energieverbraucher.de) weiter

VDE: 40 Prozent weniger CO2-Ausstoß bis 2020 möglich

16.9.2007 - Nach VDE-Berechnungen kann ein optimierter Energiemix den CO2-Ausstoß bis 2020 um 40 Prozent senken, hierfür sind Investitionen von 114 Milliarden Euro nötig. (www.sonnenseite.com) weiter

Der hohe Ölpreis - gut für die Erneuerbaren

16.9.2007 - Das war absehbar: Der Ölpreis ist erstmals über 80 Dollar pro Barrel gestiegen. Und das ist erst der harmlose Anfang, denn Experten im US-Energieministerium gehen davon aus, dass der Ölpreis in den nächsten 10 Jahren auf 250 Dollar klettern könnte. Die 100-Dollar-Marke dürfte schon in einem Jahr erreicht sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie Auto & Umwelt 2007

16.9.2007 - Die Verbraucher in Europa und in den USA wollen auf die Klimadiskussion mit dem Kauf umweltfreundlicherer Autos reagieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltgrößter Solarkongress in Mailand

16.9.2007 - Zufriedene Hersteller | China drängt auf den Markt | Dünnschichttechnik gefragt | Italienischer Markt mit positivem Start. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromwechselkampagne als Erfolgskonzept und Strategie gegen neue AKW

16.9.2007 - Der Energiekonzern Vattenfall hat in den vergangenen Monaten rund 100.000 Stromkunden an andere Anbieter verloren. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz auf deutschen Dächern

16.9.2007 - Die Gewinnung des 'Grünen Stroms' gewinnt bei Bürgern zunehmend an Bedeutung. (www.sonnenseite.com) weiter

Wüsten schreiten voran, auch in Europa

16.9.2007 - Weit brauchen die Experten nicht zu schauen, um die fortschreitende Verwüstung festzustellen. Denn auch um die spanische Hauptstadt Madrid herum, kann die Wüstenbildung gut beobachtet werden, wo seit Montag Experten aus 191 Staaten darüber beraten, wie dem globalen Phänomen begegnet werden kann. (www.sonnenseite.com) weiter

"Sein Fixpunkt ist die Sonne, deren Energie er nutzen will"

16.9.2007 - ?Ich freue mich, den ältesten Umweltpreis zu bekommen?, sagte Franz Alt. ?Mönchengladbach ist in diesem Punkt ein Pionier, ein beispielhafter Vorreiter.? (www.sonnenseite.com) weiter

Auszeichnung für Franz Alt - "Goldene Blume von Rheydt"

16.9.2007 - Dr. Franz Alt wird heute mit dem ältesten deutschen Umweltschutzpreis ausgezeichnet. (www.sonnenseite.com) weiter

Mangelware Uran

16.9.2007 - Die Fördermenge liegt weit unter dem tatsächlichen Bedarf. Seit dem Jahr 2000, als der Preis für Uranoxid U3O8 zwischen sieben und acht Dollar lag, hat er sich fast verzwanzigfacht. (www.sonnenseite.com) weiter

Stadtwerke haben das beste Öko-Image

15.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von mindline energy GmbH vom 14.09.2007 - 15:06 - Nürnberg, 14. September 2007 - Kunden von Stadtwerken attestieren ihrem eigenen Stromversorger viel stärker ökologische Verantwortung als dies die Kunden von ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de - Heizöl - News vom 14.09.2007: Heizöl - Preise stabil

15.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info + service GmbH vom 14.09.2007 - 14:58 - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel.de für Heizöl in über 20 Regionen in Deutschland ergibt sich folgende aktuelle Bewertung ... (openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de