Montag, 4.7.2022
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 15.01.2013

+++ Preview verfügbar +++ PHOENIX-Erstausstrahlung: Endzeit - Sonntag, 24. Februar 2013, 22.30 Uhr

Bonn (ots) - Die Energiewende ist als politisches Ziel in aller Munde. Die Reserven der Energiestoffe Kohle, Gas, Erdöl und Uran werden in weniger als 100 Jahren aufgebraucht sein. Auch wenn wir uns eine Welt ohne fossile Ressourcen kaum vorstellen können oder wollen, ist ein Umdenken hin zur Förderung regenerativer Energien auf Dauer unvermeidbar. Endzeit erzählt in kleinen und menschlichen Geschichten vom Ende des fossilen Energie-Zeitalters und dem Beginn eines Umdenkens.

Anzeigen

Der letzte Arbeitswinter von Peter van de Beeck, Briketthändler in dritter Generation, ist angebrochen. Das Verschwinden der Braunkohle als Heizmaterial vermittelt ein Gefühl dafür, wie es sein wird, wenn wir uns in gar nicht so ferner Zukunft auch von unseren heute typischen Energieformen Gas und Öl verabschieden müssen. Der Film Endzeit begleitet den Kölner bei seiner letzten Tour.

Auf der anderen Seite gibt es sie schon: Visionäre, die als Physiker in die Zukunft denken, oder die, die mit ihrem Handeln bereits in der Zukunft angekommen sind: ein Tüftler aus Rosenheim, der seit 20 Jahren, nach dem Schock von Tschernobyl für sich und seine Familie den Strom aus Sonnen- und Windenergie selbst gewinnt. Oder die Gemeinde Saerbeck im Münsterland, die - getragen von einer breiten Bürgerbewegung und der Verwaltung - auf gutem Weg ist, bald energieautark und klimaneutral zu wirtschaften.

Film von Wilm Huygen, 2012

Inzwischen ist der Briketthändler Peter van de Beeck gestorben.

Ausgezeichnet mit dem PHOENIX-Förderpreis 2010.

+++ Für eingeloggte User ist ab sofort eine Preview verfügbar +++

PHOENIX-Kommunikation, 15.01.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/6511/2398453/-preview-verfuegbar-phoenix-erstausstrahlung-endzeit-sonntag-24-februar-2013-22-30-uhr/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

PHOENIX-Erstausstrahlung: Endzeit - Sonntag, 24. Februar 2013, 22.30 Uhr

Die Energiewende ist möglich – Neue Energie – Neue Arbeitsplätze

Die neue Unternehmensphilosophie: Gewinn durch Sinn

Klimaschutz - die Aufgabe des Jahrhunderts

Bald fünf Euro für einen Liter Benzin?

Stirbt die Artenvielfalt? Wer ist schuld am Artensterben? 1/8

Konzentration aufs Kerngeschäft: juwi setzt in stürmischen Zeiten auf Konsolidierung

Neue Netze und Leitungen braucht das Land


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de