Mittwoch, 27.10.2021
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 08.02.2013

KfW beteiligt sich an Finanzierung des Offshore-Windparks Butendiek

Frankfurt (ots) - Gesamtzusagevolumen der KfW Bankengruppe von 239 Mio. EUR - Dritte Finanzierung im Programm Offshore Windenergie - Arrangierung der Finanzierung durch KfW IPEX-Bank

Anzeigen

Die KfW und ihre auf Projekt- und Exportfinanzierung spezialisierte Tochtergesellschaft KfW IPEX-Bank beteiligen sich mit insgesamt 239 Mio. EUR an der Finanzierung des Offshore-Windparks Butendiek. Es ist die dritte Finanzierung aus dem im Jahr 2011 aufgelegten Programm Offshore Windenergie. Die KfW IPEX-Bank hat die Finanzierung gemeinsam mit Unicredit und der Bremer Landesbank arrangiert.

Der Windpark Butendiek wird in der deutschen Nordsee etwa 32 Km westlich der Insel Sylt errichtet und soll 80 Siemens-Windenergieanlagen SWT 3.6-120 mit einer Gesamtkapazitt von 288 MW umfassen.

Die KfW engagiert sich im Rahmen eines aus zwlf Instituten bestehenden Bankenkonsortiums unter Beteiligung der EIB und des dnischen Exportkreditversicherers EKF. Das gesamte Investitionsvolumen fr den Windpark Butendiek liegt bei 1,4 Mrd. EUR. Insgesamt haben die beteiligten Banken Fremdkapital von 937 Mio. EUR zur Verfgung gestellt. Damit leistet die KfW einen entscheidenden Beitrag zur Finanzierung dieses Projekts.

Der Vorstandsvorsitzende der KfW, Dr. Ulrich Schrder sagte: "Der Abschluss dieser Finanzierung ist ein klares Signal an den Markt: Es geht weiter. Hierfr waren mehrere Faktoren ausschlaggebend: Die Gesetzesinitiative der Bundesregierung zur Regelung der Haftungsfragen hat die notwendige Sicherheit gebracht. Es zeigt sich, dass gut durchdachte Projekte erfahrener Partner nach wie vor im Markt platzierbar und unter Einbindung der Frderinstitute und Exportkreditversicherer auch finanzierbar sind. Das umfangreiche Engagement der KfW unterstreicht aber auch, dass das Offshore Windenergie-Programm als zentraler Finanzierungsbaustein sowie die Kompetenz der KfW IPEX-Bank bei der Strukturierung komplexer Projektfinanzierungen wesentliche Erfolgsfaktoren fr die Realisierung solch ambitionierter Vorhaben sind."

Charis Pthig, 08.02.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/41193/2412626/kfw-beteiligt-sich-an-finanzierung-des-offshore-windparks-butendiek/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Finanzierung fr wpd Offshore-Windpark Butendiek gesichert

KfW-Frderung bietet Stabilitt im schwierigen Finanz- und Wirtschaftsumfeld

NWA platziert erfolgreich Versicherungsprogramm fr Offshore-Windpark Butendiek

Projektfinanzierung fr Windpark in Kanada abgeschlossen

Schiffsausstellung ergnzt Programm der WINDFORCE

WINDFORCE 2013: Das Programm steht

Starke Vorreiter der Energiewende: windcomm schleswig-holstein e. V. mit neuem Vorstand und neuen Zielen

KfW co-finances the Butendiek offshore wind farm


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de