Mittwoch, 17.8.2022
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 26.02.2013

NWA platziert erfolgreich Versicherungsprogramm für Offshore-Windpark Butendiek

Bremen (iwr-pressedienst) - Nordwest Assekuranzmakler Gmbh & Co. KG (NWA) hat für das Offshore-Projekt Butendiek das Versicherungsprogramm entwickelt und platziert. Damit wurde ein wichtiger Baustein für die Finanzierung des Projektes gelegt.

Anzeigen

Das Offshore-Projekt Butendiek liegt in der deutschen Nordsee rund 32 Kilometer westlich von Sylt. Bis 2015 werden 80 Windkraftanlagen mit insgesamt 288 Megawatt Leistung errichtet. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 1,3 Milliarden Euro. Die Finanzierung erfolgt im Rahmen einer Projektfinanzierung, für die ein größeres Bankenkonsortium das notwendige Fremdkapital zur Verfügung stellt und hierfür letztlich allein das Projekt als Sicherheit dient. Die Anforderungen an den Versicherungsschutz sind dementsprechend besonders hoch und unabdingbare Voraussetzung für die Realisierung des Projektes.

"In den letzten drei Jahren stand uns in diesem Projekt die NWA beratend und strukturierend zur Seite," erklärt der Geschäftsführer der wpd offshore GmbH, Achim Berge. Und weiter: "Die hervorragende Expertise unseres Versicherungsmaklers vereint mit dem hohen persönlichen Einsatz war ein wichtiger Baustein für die Erreichung der Gesamtfinanzierung."

NWA hat die Vertragsverhandlungen zu den Liefer- und Leistungsverträgen versicherungstechnisch begleitet und den Versicherungsschutz für die Errichtung und ersten Betriebsphase bei einem aus deutschen und europäischen Versicherungsgesellschaften bestehenden Versicherungskonsortium eingedeckt.

"Das tiefe Verständnis von NWA für die Ansprüche von Investoren und Banken war extrem hilfreich. Die von den Beratern der Banken als beste im Markt verfügbare Versicherungsdeckung ermöglichte uns einen reibungslosen Ablauf im Finanzierungsprozess auf der Risiko- und Versicherungsseite," so Martin Heppe, Financial Director der wpd offshore GmbH.

Butendiek ist ein weiteres Offshore-Projekt in der Nordsee, das erfolgreich den Financial Close erreicht hat und durch NWA betreut wurde. Hierzu äußert Thomas Haukje, Geschäftsführer der NW-Gruppe: "Es zeigt sich deutlich, dass die Versicherungswirtschaft bankfähige Versicherungslösungen bietet und bereit ist die Technologie zu fördern und somit einen Beitrag zur Energiewende leistet."

Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG ist ein moderner inhabergeführter Versicherungsmakler und Risikoberater. Mit mehr als 190 Mitarbeitern in der Gruppe, darunter Juristen, Ingenieure und Kapitäne und einem internationalen Makler-Netzwerk in 150 Ländern ist NWA einzigartig aufgestellt. NWA besitzt eine umfangreiche Expertise bei der Bewältigung komplexer Industrierisiken und vielgeschätztes Fachwissen im Bereich Erneuerbarer Energien. Derzeit betreut Nordwest Assekuranz Onshore Windparks mit einer Gesamtleistung von mehr als 7.000 MW und mehr als 3.000 MW Offshore.

Vanessa Schippmann, Marketing / PR Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG, 26.02.2013

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Finanzierung für wpd Offshore-Windpark Butendiek gesichert

KfW beteiligt sich an Finanzierung des Offshore-Windparks Butendiek

Deutsche Windtechnik übernimmt sämtliche Offshore-Wartungsverträge vom niederländischen Baukonzern Ballast Nedam N.V.

AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel nutzen Synergien für den Service von Nordsee Windparks

Weltweit erste Serienschadenversicherung für Offshore-Windenergieanlagen platziert

ELA Container Offshore GmbH liefert Offshore Wohncontainer für Tiefbau GmbH Unterweser

WINDFORCE-Messe und -Konferenz schließen mit positivem Fazit

WINDFORCE 2013: Das Programm steht


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de