Donnerstag, 9.4.2020
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 22.09.2016

psm und GE bündeln zukünftig ihre Kompetenzen

Auf der internationalen Leitmesse WindEnergy in Hamburg präsentiert der herstellerunabhängige Servicedienstleister psm GmbH & Co. KG erstmals seine neuen Serviceverträge für Windenergieanlagen vom Typ GE 1.5. Standardmäßig enthalten die sogenannten „Best Ager Verträge“ die Fernüberwachung und die erste Fehlersuche sowie Routine- und Intervallwartungen. Ein Novum in der Windenergiebranche: Bei dem Großteil der Zusatzoptionen können die Kunden zwischen den sich ergänzenden Angeboten der beiden Vertragspartner psm und GE frei wählen.

Anzeigen

„Allein in Deutschland wurden zwischen 1999 und 2009 rund 1.200 Windenergieanlagen vom Typ GE 1.5 installiert. Mit unserem einzigartigen Servicepaket haben wir auf die steigende Nachfrage reagiert“, erklärt psm-Geschäftsführer Ian Grimble. Neben der Wartung von Frequenzumrichtern, Rotorblättern und dem Transformator können die Kunden das GEEAR Club Programm für den Austausch des Hauptgetriebes und des Triebstrangs optional buchen, das Festpreisangebote für Getriebereparaturen beinhaltet.

Schnelle Reaktionszeiten, günstige Preise

Nach Abschluss der Produktentwicklung beabsichtigen die Vertragspartner als weitere Option die sogenannte „LifeTime Extension“ anzubieten. Bei diesem Konzept informiert GE die Betreiber ab dem Vertragsabschluss und mit regelmäßigen Updates über die Standsicherheit und die Leistungsfähigkeit ihrer Windenergieanlage. Dadurch lässt sich frühzeitig entscheiden, wie lange man seine Anlage noch weiterbetreiben will und ob sich beispielsweise ein Komponentenaustausch noch lohnt. „Mit den neuen Verträgen erhalten unsere Kunden ein Optimum an Flexibilität und Schnelligkeit, und das zu einem guten Preis“, sagt Dr. Joachim Grewe, Service Sales & Partner Manager bei GE Renewable Energy.

psm auf der WindEnergy in Hamburg

Die psm GmbH & Co. KG stellt ihre Dienstleistungen vom 27. bis zum 30. September auf der WindEnergy in Hamburg vor. Neben den Best Ager Verträgen für GE 1.5 Windenergieanlagen präsentiert das Unternehmen seine umfangreiche Online-Plattform, mit der Kunden bei einer Störung live sehen können, wann und mit welchen Maßnahmen psm reagiert. Besucher finden das Unternehmen in Halle A1, Stand Nr. 125.

Annekatrin Dretzke, 22.09.2016

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Wirtschaftlicher Betrieb auch bei reduzierter Einspeisevergütung

Digitale Bürgerbeteiligung & Crowdfunding für die Energiebranche: Marktführer eueco auf der WindEnergy Hamburg 2016

seebaWIND Service übernimmt Service4Wind

seebaWIND Service bricht Umsatzrekord und erreicht 1-Gigawatt-Grenze

Risiko-Studie: Neue Gefahren für die Fertigstellung von Windparks

Care-Energy erhält die erste Lieferung Photovoltaik

AREVA Wind, HTM Helikopter, Global Tech I und Trianel nutzen Synergien für den Service von Nordsee Windparks

Availon: Rund 300 WEA unter Vollwartung


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de