Mittwoch, 15.7.2020
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 28.03.2013

Schiffsausstellung ergänzt Programm der WINDFORCE

Bremen (iwr-pressedienst) - Vom 4. bis 6. Juni 2013 treffen sich zum neunten Mal mehr als 800 Experten der Offshore-Windenergie-Branche in Bremerhaven. Im Rahmen der WINDFORCE 2013 diskutieren die internationalen Teilnehmer über Kostenreduktionen, Finanzierung, aber auch über Themen der Logistik, Netzanbindung, maritimen Technologie und Forschung. Erstmals findet in diesem Jahr im Rahmen der Fachkonferenz die Schiffsausstellung "WORKBOATS in WATER" statt. Während der drei Konferenztage machen unterschiedliche Schiffe, die in der Offshore-Windindustrie gebraucht werden, an der nahegelegenen Weserkaje fest. Außerdem präsentieren Unternehmen der Offshore-Branche auf der Kaje ausgewählte Produkte. Die Konferenzteilnehmer können die Schiffe besichtigen und an einzelnen Ausfahrten teilnehmen. Fachbesuchern, die nicht an der Konferenz teilnehmen, bieten die Veranstalter bis zum 30. April 2013 eine kostenfreie Registrierung für die Schiffsausstellung an. Ab dem 1. Mai wird eine Gebühr für den Besuch der Schiffsausstellung erhoben.

Anzeigen

An der Weserkaje ist Platz für 10 bis 20 Schiffe. Vorgesehen sind zum Beispiel Crew-Transfer-, Forschungs-, Arbeits- und Versorgungsschiffe für die Offshore-Windenergie, Hafen- und Hochseeschlepper sowie Barges. Ausstellungsprojektleiter Steffen Schleicher von der Windenergie-Agentur WAB e.V.: "Wir wollen zeigen, wie viele unterschiedliche Schiffe in der Offshore-Windbranche eine Rolle spielen und bieten den Fachbesuchern die Möglichkeit, Gespräche über die Einsatzfähigkeiten und Offshore-Bedingungen der Versorgungsschiffe mit den Experten der Werften und Reedereien zu führen. Die Begebenheiten in Bremerhaven sind wie gemacht für die Schiffsausstellung." Ein attraktives Rahmenprogramm, wie zum Beispiel eine öffentliche Diskussion und Live-Demonstrationen von Offshore Unternehmen, begleiten die Schiffsausstellung an und auf der Weserkaje für Fachbesucher – aber auch für die allgemeine Öffentlichkeit.

Unter www.windforce2013.com stehen ab sofort weitere Informationen über die Schiffsausstellung "WORKBOATS in WATER" zur Verfügung.

Einer der ersten Aussteller, die bereits zugesagt haben, ist Abeking & Rasmussen. Die Schiffs- und Yachtwerft präsentiert auf der Schiffsausstellung den neuen "Swash@A&R" (Small Waterplane Area Single Hull) – eine Weiterentwicklung des bewährten "Swath@A&R".

WINDFORCE 2013

Die neunte WAB Offshore-Fachkonferenz findet vom 4. bis 6. Juni 2013 im Atlantic Hotel Sail City in Bremerhaven statt. An drei Konferenztagen können die Teilnehmer unter rund 60 Vorträgen internationaler Experten der Branche wählen. Die Veranstalter erwarten erneut mehr als 800 Teilnehmer zur WINDFORCE 2013. Am 7. Juni rundet eine ganztätige Schiffsausfahrt zu den Offshore-Windparks in der Nordsee das Programm ab. Veranstalter der WINDFORCE 2013 ist die Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH in Zusammenarbeit mit der Windenergie-Agentur WAB e.V.

Die Windenergie-Agentur WAB e.V. – bundesweites Netzwerk für die Windenergie-Branche – ist Kooperationspartner der Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH. Neben der Messe wird auch die anerkannte Offshore-Konferenz 2014 erneut im Rahmen der WINDFORCE in Bremen stattfinden. 2013 laden die WAB und die Offshore Wind Messe- und Veranstaltungs GmbH nach Bremerhaven zur WINDFORCE-Konferenz ein. Die beiden Veranstaltungsorte wechseln sich jährlich ab.

Die WINDFORCE ist Teil des Netzwerks Windallianz. Die Windallianz wurde im Oktober 2011 von der Deutschen Messe AG, Ausrichter der internationalen Leitmesse WIND im Rahmen der HANNOVER MESSE, sowie dem Betreiber der HUSUM Wind, die Messe Husum & Congress, gegründet. Ziel ist es, den Unternehmen der Branche ein Schaufenster mit internationaler Strahlkraft zu bieten. Weitere Partner der Windallianz sind der Bundesverband WindEnergie (BWE) sowie das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES). www.windallianz.de

WINDFORCE 2013 – 4. bis 6. Juni 2013 in Bremerhaven/Deutschland

WINDFORCE 2014 – 17. bis 20. Juni 2014 in Bremen/Deutschland

www.windforce2013.com

Bremen, den 25. März 2013

Yvonne Bries, Pressekontakt für WINDFORCE, 28.03.2013

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

WINDFORCE 2013: Das Programm steht

Hauptsponsoren der WINDFORCE sind an Bord

WINDFORCE 2014 bringt die internationale Offshore-Branche zusammen

WINDFORCE-Messe und -Konferenz schließen mit positivem Fazit

WINDFORCE-Konferenz informiert über aktuelle Entwicklungen der Offshore-Industrie

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Windallianz / -Workshops zur Automatisierung in der Windindustrie werden fortgesetzt / -Ziel ist engere Zusammenarbeit aller Prozessbeteiligten

ELA Container Offshore GmbH unterschreibt Hauptsponsor-Vertrag mit WINDFORCE

HANNOVER MESSE 2013 gibt der Windkraft Antrieb


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de