Freitag, 17.9.2021
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 19.09.2013

Weltkongress von VDE, IEC und State Grid: Globale Weichenstellungen für die Energieversorgung der Zukunft

Frankfurt am Main (ots) - Die intelligente Vernetzung und Steuerung von Stromerzeugern, Speichern, Verbrauchern und Netzbetriebsmitteln mit Hilfe modernster Informations- und Kommunikationstechnik ist eine elementare Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende in Deutschland. Smart Grids ermöglichen die Integration volatiler, dezentraler Energiequellen wie Wind- und Sonnenkraft in das Energiesystem und dadurch eine effiziente und erschwingliche Energienutzung. Auch in Asien und Amerika rücken intelligente Stromnetze verstärkt in den Blick: als Schlüssel zu mehr Versorgungssicherheit und Energieeffizienz ebenso als globaler Wachstumsmarkt, der bis zum Jahr 2020 bei jährlichen Wachstumsraten von 10 Prozent weltweit eine halbe Billion Dollar Einnahmen generieren soll. Vor diesem Hintergrund findet am 24. und 25. September 2013 das "World Smart Grid Forum" in Berlin statt mit 500 internationalen Experten aus 36 Nationen. Der Energiegipfel wird vom VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik, der Internationalen Elektrotechnischen Kommission (IEC) und der State Grid Corporation of China (SGCC) veranstaltet.

Anzeigen

Zu einem Pressehintergrundgespräch mit den Präsidenten der veranstaltenden Organisationen

am Dienstag, 24. September 2013, von 12.00 bis 13.00 Uhr, im Maritim Hotel Berlin, Salon 13, Stauffenbergstraße 26, 10785 Berlin

laden wir Sie herzlich ein.

Die Themen im Überblick:

- Nach der Wahl: Was die künftige Bundesregierung für eine bezahlbare, sichere und nachhaltige Stromversorgung tun sollte. - Vor dem Systemwechsel: Welche Chancen und Herausforderungen die globale Transformation der Energieversorgungssysteme mit sich bringt. - Zwischen Ost und West: Was China und Deutschland voneinander lernen können.

Ihre Gesprächspartner sind Prof. Dr.-Ing. Klaus Wucherer, IEC-Präsident, Zhenya Liu, Chairman der SGCC sowie Dr.-Ing. Joachim Schneider, VDE-Präsident.

Das Programm zum Kongress finden Sie unter www.worldsmartgridforum2013.org

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Wenn Sie teilnehmen möchten, geben Sie mir bitte per Mail Bescheid.

Christine Gutweiler, 19.09.2013

presseportal.de: http://www.presseportal.de/pm/9158/2559666/weltkongress-von-vde-iec-und-state-grid-globale-weichenstellungen-fuer-die-energieversorgung-der/api
Anzeigen

zum Thema passende Artikel

E-Energy zeigt auf der Hannover Messe das große Effizienzpotential im deutschen Stromnetz

Smart Grids: Intelligenz entlastet die Stromnetze

Energy 2013: Technologien für die Energiewende / -Internationaler Treffpunkt für die Energiewirtschaft / -Fachforen

Umfrageergebnisse zur Intersolar: keine Transparenz im Energiekostendschungel

IEEE Standardorganisation ergänzt das Smart Grid-Forschungsportfolio durch neue Ressourcen

Auf der Suche nach innovativen Startups: Der

Erneuerbare Energien: Sonne & Wind 1/3

Aktuelle Smart Grid Studie im Auftrag von IEEE zeigt großes Potenzial für die Bereiche Energiespeicherung, dezentrale Energieerzeugung und Microgrids


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de