Montag, 16.5.2022
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 04.02.2015

Zeversolar treibt Revolution der Solarenergie weiter voran

Suzhou, China, 04.02.2015 Nach der kompletten Neugestaltung und Erweiterung des PV-Wechselrichter-Portfolios im Jahr 2014, plant Zeversolar nun den Umsatz zu verdoppeln und einer der führenden Hersteller von PV-Wechselrichtern im Budget-Segment zu werden.

Anzeigen

Im Zuge der Neugestaltung des Portfolios hat der chinesische Hersteller, basierend auf den ersten Ergebnissen aus der Zusammenarbeit mit dem neuen Eigentümer, der SMA Solar Technology AG, die Qualität der Wechselrichter verbessert. „Da wir von der umfangreichen Erfahrung im Qualitätsmanagement und bei Fertigungsverfahren profitieren können, sind wir jetzt in der Lage das Beste aus beiden Welten miteinander zu kombinieren: deutsche Ingenieurskunst und chinesische Flexibilität“, sagt Sven Schreiber, Executive Vice President von Zeversolar.

Ausfallraten von 0,6 Prozent

Im Jahr 2014 vervollständigte Zeversolar ihr Wechselrichter-Portfolio und die globale Abdeckung und verkaufte weltweit doppelt so viele Wechselrichter wie im Jahr 2013. Zusätzlich zur Erweiterung der Leistungsbereiche der bestehenden Serien, hat das Unternehmen eine neue Wechselrichter-Serie auf den Markt gebracht und alle Produkte mit neuen Funktionen wie Blindleistungsregelung ausgestattet. „Unsere Ergebnisse für das Jahr 2014 zeigen, dass wir unsere Ausfallrate auf 0,6 Prozent reduzieren konnten“, so Schreiber.

Für dieses Jahr strebt Schreiber an, die exzellente Qualität beizubehalten sowie den Umsatz und die installierte Megawatt-Leistung noch einmal zu verdoppeln. Um dieses Ziel zu erreichen, plant Zeversolar die Einführung von neuen String-Wechselrichter-Generationen für private und gewerbliche Anwendungen in Europa, Asien und Australien – Zeversolars wichtigste Märkte. „Mit unseren einfachen, erschwinglichen und zuverlässigen Wechselrichtern wollen wir einer der führenden Hersteller im weltweiten Budget-Segment werden.“

Über Zeversolar

Zeversolar wurde 2007 gegründet und ist ein führender chinesischer Hersteller von zuverlässigen, kostengünstigen und einfachen Photovoltaik-Wechselrichtern. Das Unternehmen produziert sowohl String-Wechselrichter für den privaten und gewerblichen als auch Zentral-Wechselrichter für den industriellen Bereich und beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter in der Hauptniederlassung in Suzhou (China) und den Niederlassungen in Deutschland und Australien. Software- und Überwachungstools runden das Produktportfolio ab.

Zeversolar gehört seit 2013 zum marktführenden SMA Konzern und hat die nötige Prozesskompetenz und das entwicklungstechnische Know-how gewonnen, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen gewährleisten zu können. Zeversolar kombiniert das Beste zweier Welten: chinesische Flexibilität und deutsche Verlässlichkeit.

Sei Teil unserer Solar-Revolution auf Twitter

Iris Krampitz, 04.02.2015

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Intersolar Europe: Zeversolar bringt neue Generation von PV-String-Wechselrichtern auf den Markt

E. J. McKay berät SMA Solar Technology AG bei der Übernahme von Jiangsu Zeversolar New Energy Co. Ltd.

E. J. McKay berät SMA Solar Technology AG bei der Übernahme von Jiangsu Zeversolar New Energy Co. Ltd.

BayWa r.e. renewable energy GmbH veräußert Solarpark Flughafen Barth an die Renewable Energy Capital Partners GmbH

SMA und STIEBEL ELTRON gemeinsam aktiv / Energiemanagement im 'Haus der Zukunft'

Sungrow liefert Wechselrichter im Umfang von 5 MW nach Indien

Krannich Solar und SolarMax – zwei Größen im europäischen Solarmarkt spannen zusammen

SolarMax in Dänemark und Schweden


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Energieliga.de