Sonntag, 22.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Klima und Umwelt - 20777 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Greenpeace: Aigners Waldstrategie schadet dem Klimaschutz

9.2.2012 - Umweltschützer im Spessart protestieren gegen zuviel Holzeinschlag (www.oekonews.at) weiter

Klimafolgen besser abschätzen: Neuer umfassender Modellvergleich gestartet

9.2.2012 - Der Klimawandel hat Folgen für Wälder, Felder, Flüsse ? und damit für den Menschen, der atmet, isst, trinkt. Zur genaueren Abschätzung dieser Folgen startet diese Woche ein umfassender Vergleich von Computersimulationen aus aller Welt. Erstmals werden dabei verschiedene betroffene Sektoren in einem gemeinsamen Rahmen betrachtet, von den Ökosystemen über die Landwirtschaft bis hin zu Wasserhaushalten und Gesundheit. Die Modelle werden von mehr als zwei Dutzend Forschungsgruppen etwa aus den USA, China, Deutschland, Österreich, Kenia und den Niederlanden bereitgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromheizungen: Weder billig noch klimafreundlich

9.2.2012 - Hausbesitzer sollten die Ausmusterung von Stromheizungen in Erwägung ziehen. (www.sonnenseite.com) weiter

EBA muss landschaftspflegerische Ausführungsplanung verbindlich einfordern

8.2.2012 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg bezieht Stellung zum Beschluss des VGH Baden-Württemberg. Stuttgart. ?Das Eisenbahn-Bundesamt muss die schon im Planfeststellungsbeschluss verfügte und nun vom VGH bekräftigte Verpflichtung zur Vorlage einer landschaftspflegerischen Ausführungsplanung verbindlich einfordern?, kommentierte BUND-Landesvorsitzende (www.openpr.de) weiter

Klimaschutzminister Remmel erfreut über

8.2.2012 - juwi Holding AG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

DNR zur angeblichen CO2-Lüge von Fritz Vahrenholt

8.2.2012 - Wendehals Vahrenholt ? vom Umweltschützer zum RWE-Manager, vom mutigen Warner zum Klima­leugner. (www.sonnenseite.com) weiter

Liebesbeweis an Mensch und Umwelt: Ich schenk Dir faire Blumen

8.2.2012 - Fränkische Blumenmanufaktur ?die blume? setzt mit ?Fair Flowers Fair Plants? auf Blumengrüße aus nachhaltiger Produktion Nürnberg/Roßtal, 8. Februar 2012. Das Klima, die Umwelt und den Menschen schützen ? und das nicht nur am Valentinstag. Christiane Kress, Floristin und Inhaberin des Roßtaler (www.openpr.de) weiter

Elektro-Dienstwagen: Potenziale für den Klimaschutz

8.2.2012 - Eine Studie im Rahmen des Projekts 'Future Fleet' kommt zu dem Ergebnis, dass ein Fünftel der Dienstwagen der SAP AG bis zum Jahr 2030 rein elektrisch betrieben werden könnte. (www.oekonews.at) weiter

Fracking und Schiefergasförderung im Brennpunkt im US-Kongress

8.2.2012 - Wahlkampfspenden an die Mitglieder des wissenschaftlichen Unterausschusses für Energie und Umwelt im US-Kongress untersucht (www.oekonews.at) weiter

Karl Schellmann ist neuer Klimaexperte des WWF Österreich

8.2.2012 - Klimaarbeit für Firmenpartner und Einsatz für Erneuerbare Energien (www.oekonews.at) weiter

Es geht: Klimaschutz passt in den Alltag

8.2.2012 - 80 Kölner Haushalte haben seit Mai 2011 als 'KlimaHaushalt' gelebt. Dabei haben sie Tipps und Maßnahmen zum Klimaschutz in den Bereichen Ernährung, Energie und Mobilität in ihrem Alltag umgesetzt. Der Feldversuch lief im Forschungsprojekt KlimaAlltag und ist jetzt erfolgreich abgeschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

Vorfahrt Nachhaltigkeit

7.2.2012 - Nachhaltigkeit als Marketing-und Wirtschaftsfaktor Kann und muss die Kommune eine Vorreiterolle als Klimaschützer einnehmen? Wie sieht die Zukunft der kommunalen Energiewirtschaft aus? Neben diesen Fachbeiträgen des Wuppertal-Institutes hat der Autor über 2 Jahre hunderte von Unternehmen und Kommunen besucht und interessante (www.openpr.de) weiter

Feinstaub-Belastung trotz Umweltzonen zu hoch

7.2.2012 - Die Luft in Deutschland war auch 2011 zu stark mit Feinstaub und Stickstoffdioxid belastet (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltzonen ? Neuerungen 2012

7.2.2012 - Umweltzonen in Europa und in Deutschland (www.sonnenseite.com) weiter

Elektro-Dienstwagen: Potenziale für den Klimaschutz

7.2.2012 - Eine Studie im Rahmen des Projekts 'Future Fleet' kommt zu dem Ergebnis, dass ein Fünftel der Dienstwagen der SAP AG bis zum Jahr 2030 rein elektrisch betrieben werden könnte. Kommen Plug-In-Hybridfahrzeuge hinzu, die sowohl elektrisch als auch mit einem konventionellen Antrieb fahren, könnten sogar bis zu 80 Prozent der Firmenflotte Elektrofahrzeuge sein. Damit wäre es möglich, bis 2030 etwa die Hälfte der CO2-Emissionen im Vergleich zu einer konventionell betriebenen Flotte einzusparen. (www.solarportal24.de) weiter

Hattersheim als „Energie-Kommune“ ausgezeichnet

7.2.2012 - Die hessische Stadt Hattersheim ist für ihr Engagement von der Agentur für Erneuerbare Energien als 'Energie-Kommune' des Monats Januar 2012 geehrt worden. Durch zahlreiche Photovoltaik-Anlagen auf städtischen und Gewerbedächern werden vor Ort bereits 120 Megawattstunden Sonnenstrom pro Jahr produziert. Jahr für Jahr vermeidet Hattersheim insgesamt CO2-Emissionen in Höhe von fast 400 Tonnen. (www.solarportal24.de) weiter

Seegurken düngen Korallen

6.2.2012 - Seegurken spielen eine wichtige Rolle für den Erhalt der Korallenriffe. Zu diesem Schluss kommt eine internationale Forschergruppe nach Labortests und Messungen in tropischen Riffen. Die alkalischen und kalziumhaltigen Ausscheidungen der Tiere helfen den Korallen demnach, ihr Kalkskelett zu stabilisieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Festo: Produktneuheiten auf der Hannover Messe 2012

6.2.2012 - CleanTech & Energie News / Esslingen. Festo stellt auf der Hannover Messe 2012 im April neue energieeffiziente Produktionstechnologien sowie umweltfreundliche Lösungen für Städte und Metropolen vor. Ebenso ist das Unternehmen auf dem Hauptstand in Halle 15 mit seinem Geschäftsbereich Didactic für die industrielle Aus- und Weiterbildung vertreten. Ein weiterer Schwerpunkt von Festo ist das Bionic Learning Network. In Zusammenarbeit mit Hochschulen, Instituten und Entwicklungsfirmen erforschen Ingenieure technische Konzepte und Anwendungen nach dem Vorbild der Natur. Hier geht es darum, welche neuartigen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die BSH verlagert Transport auf die Schiene - Futurecamp unterstützt Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH beim "Klimaschutz auf Schienen"

6.2.2012 - CleanTech & Mobilität News / München. BSH Bosch und Siemens Hausgeräte steigt in der Vertriebs- und Produktionslogistik für Gütertransporte von der Straße auf die Schiene um und geht damit im Rahmen des Kyoto-Protokolls als Pionier voran. FutureCamp Climate hat das ehrgeizige Klimaschutzprojekt im Auftrag von BSH entwickelt und begleitet. Nach der offiziellen Anerkennung durch die Deutsche Emissionshandelsstelle im Dezember 2011 steht nun einer weiteren erfolgreichen Verlagerung nichts mehr im Wege. Die Deutsche Emissionshandelsstelle (DEHSt) hat das Klimaschutzprojekt mit dem Titel [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Greenpeace-Chef Kumi Naidoo: Klimawandel Gefahr für Frieden und Sicherheit

6.2.2012 - Rede von Kumi auf der Sicherheitskonferenz in München. (www.sonnenseite.com) weiter

Bestes Klima im Zimmerdschungel

6.2.2012 - 'die umweltberatung' empfiehlt Zimmerpflanzen zum Valentinstag (www.oekonews.at) weiter

Röttgen: Erneuerbare Energien schaffen Versorgungssicherheit

6.2.2012 - Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) sieht die Energiewende auf dem richtigen Weg. 'Gerade in diesen extrem kalten Tagen zeigt sich, dass die Erneuerbaren Energien Versorgungssicherheit und Stabilität schaffen. Der Ausbau von Wind und Solar zahlt sich aus', sagte er dem in Berlin erscheinenden 'Tagesspiegel am Sonntag'. (www.solarportal24.de) weiter

CFK-Rad mit integriertem Elektromotor ist Preisträger im Wettbewerb ?365 Orte im Land der Ideen? 2012

6.2.2012 - Durch ein geringeres Fahrzeuggewicht wird bei vergleichbaren Fahrleistungen eine geringere Antriebsleistung und somit geringere Schadstoffemissionen bewirkt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz passt in den Alltag

6.2.2012 - 80 Kölner Haushalte haben seit Mai 2011 als ?KlimaHaushalt? gelebt. (www.sonnenseite.com) weiter

BUND fordert eine Milliarde Euro für Nachhaltigkeitsforschung

5.2.2012 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Bundesforschungsministerin Annette Schavan aufgefordert, die Forschungspolitik in Deutschland stärker am Motto des Wissenschaftsjahres 2012 ? 'Zukunftsprojekt Erde' ? auszurichten. (www.oekonews.at) weiter

Öffi-Boom muss zu verstärktem Ausbau des Öffentlichen Verkehrs führen

4.2.2012 - VCÖ: Bahn und Bus deutlich kostengünstiger, umweltfreundlicher und sicherer als das Auto (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos und erneuerbare Energien = Klimaschutz

4.2.2012 - Elektroautos eine Ökolüge? NEIN- Der Strom für E-Fahrzeuge soll einfach aus erneuerbaren Energien sein (www.oekonews.at) weiter

Zweitägiger Expertentreff von „Haus sanieren-profitieren“

4.2.2012 - Viele Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer verlaufen sich im Informationsdschungel, wenn es um die energetische Sanierung ihrer eigenen vier Wände geht – das zeigen zahlreiche Umfragen. Verunsichert und häufig überfordert entscheiden sie sich dann eher gegen eine Sanierung. 'Gefragt sind eine gute Informationsstrategie und Netzwerke, die Orientierung in diesem Dschungel bieten', sagt Dr.-Ing. E. h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Klimafinanzierung im Dauertest - Neue Website online

4.2.2012 - Eine kritische Betrachtung der deutschen Klima-Hilfen: Das ist das Ziel einer von den drei Entwicklungsorganisationen 'Brot für die Welt', Germanwatch und Oxfam gemeinsam mit der Heinrich-Böll-Stiftung veröffentlichten Internetseite, die die finanziellen Hilfen Deutschlands für Klimaschutz und Anpassung in Entwicklungs- und Schwellenländern analysiert. (www.solarportal24.de) weiter

Neue DENIOS Gefahrstoff-Fibel 2012

3.2.2012 - Die Fülle der Gesetze und Verordnungen rund um den betrieblichen Umweltschutz und die Arbeitssicherheit ist enorm. Das macht die Arbeit für Umweltbeauftragte und Sicherheitsexperten in Unternehmen nicht leichter. Die neue Gefahrstoff-Fibel 2012 von DENIOS hilft allen Beteiligten, dieser Verantwortung gerecht (www.openpr.de) weiter

Knappe Ressourcen intelligenter nutzen - EU-Kommission startet Leitinitiative für nachhaltiges Wachstum

3.2.2012 - CleanTech News / Europa. Die Wirtschaft und unsere Lebensqualität hängen von natürlichen Ressourcen ab, also von Rohstoffen, Nahrung, Luft und Ökosystemen. Doch diese sind zunehmend bedroht. Zum Schutz der Wirtschaft und Umwelt der EU muss Europa ressourceneffizienter werden. Die Europäische Kommission stellt heute einen strategischen Rahmen für die nachhaltigere Nutzung von natürlichen Ressourcen und die Umstellung auf ein ressourcenschonendes, kohlenstoffarmes Wachstum in Europa vor. Der Präsident der Europäischen Kommission José Manuel Barroso, der an der Entwicklung dieser Initiative federführend mitwirkte, erklärte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektroautos nicht klimafreundlich?

3.2.2012 - Eine Ansichtssache von oekonews-Chefredakteurin Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Öko-Test über Stifterwald von Forest Finance und Deutscher Umweltstiftung

2.2.2012 - "Das Internationale UN-Jahr der Wälder haben die Deutsche Umweltstiftung und ForestFinance zum Anlass genommen, ein gemeinsames Projekt für den Wald- und Klimaschutz zu starten" schreibt Öko-Test und führt aus: "Ziel ist ein tropischer Stiftrwald, den der Forstdienstleister Forest Finance für (www.openpr.de) weiter

Quadratisch, elegant und vielseitig

2.2.2012 - Die QUADRO-Serie von ACCENTUM verleiht Pflanzengefäßen ein individuelles Äußeres Braunschweig, im Januar 2012 ? Pflanzeneinsatz in den eigenen vier Wänden ermöglicht nicht nur ein gesundes Raumklima, sondern ist durch die Wahl von eleganten Behältnissen auch ein echter Hingucker und unterstreicht den (www.openpr.de) weiter

Internationaler Marktplatz für Windturbinen

2.2.2012 - Internationale Börse für Windturbinen unter wind-turbine.com online ! Seit der Umweltkatastrophe in Fukushima ist das Thema Erneuerbare Energien in aller Munde. Der Ausstieg aus der Atomkraft ist beschlossen. Grüner Strom beispielsweise aus der Windkraft, Solar, Wasserkraft oder der Bioenergie (www.openpr.de) weiter

Das sucht das umweltfreundlichste Büro

1.2.2012 - Recyclingdienstleister Geld für Müll unterstützt den bundesweiten Wettbewerb "Büro & Umwelt" 2012 der B.A.U.M. e.V. Hilpoltstein (Bayern), 1. Februar 2012 ? Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) hat anlässlich des Thementages "Green Office Day" auf der Paperworld-Messe in Frankfurt den (www.openpr.de) weiter

Anatomie eines Schwarms

1.2.2012 - Wenn im Meer Licht und Nährstoffe zusammenkommen, kann das Leben schnell reagieren. Einen besonderen Fall einer solchen Massenvermehrung haben australische Forscher im Detail studieren können. Indem ein großer Wirbel nährstoffreiches Wasser dicht unter der Meeresoberfläche einschloss, wurde er zur Brutstätte für einzellige Algen und die zugehörigen ?Weidetiere?. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Röttgen: Erneuerbare Energien für Elektroautos

1.2.2012 - Die Ergebnisse zweier wesentlicher Projekte des Öko-Instituts und des Instituts für Energie- und Umweltforschung zum Thema Klima- und Umweltverträglichkeit von Elektroautos wurden nun veröffentlicht. Sie zeigen: Erst die Nutzung zusätzlicher erneuerbarer Energien ermöglicht eine signifikante Reduzierung der CO2-Emissionen. Dieser Ansatz ist zentraler Bestandteil des Regierungsprogramms Elektromobilität. Das Bundesumweltministerium unterstützt die intelligente Netzintegration und Kopplung an Strom aus erneuerbaren Quellen mit einem umfangreichen Forschungsförderprogramm. (www.solarportal24.de) weiter

Jetzt Mengenmeldung für Verpackungen abgeben

1.2.2012 - Mainzer Umwelt- und Entsorgungsspezialist Landbell erinnert Händler an Abgabe der Mengenmeldung bis 29. Februar 2012 / Über das Online-Portal Landbell-EASy dauert die Mengenmeldung nur wenige Minuten Mainz, 01. Februar 2012 ? Bis spätestens Ende Februar müssen alle Händler, Online-Shopbetreiber und kleinere (www.openpr.de) weiter

ebm-papst Azubis gewinnen Auszeichnung ?Ausgewählter Ort im Land der Ideen?

1.2.2012 - Mulfingen, 31.01.2012, Das Ausbildungsprojekt ?ebm-papst Energiescouts? zählt zu den diesjährigen Preisträgern des Wettbewerbs ?365 Orte im Land der Ideen?. ebm-papst überzeugte die Jury mit einem Projekt, mit dem bereits ab der Ausbildung ein Schwerpunkt auf Energieeinsparung und Klimaschutz gelegt wird. (www.openpr.de) weiter

Intelligent und sparsam – grüner rechnen am Fraunhofer-Institutszentrum

1.2.2012 - Der nachhaltige Umgang mit der Umwelt und den zur Verfügung stehenden Ressourcen ist eine gesellschaftliche Verantwortung, der sich Forschung und Industrie stellen müssen. Dies betrifft nicht zuletzt auch die IT-Branche, denn mit der stetig wachsenden Leistung moderner Rechenzentren steigt auch deren Energieverbrauch. Auch am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin sind leistungsfähige Rechner die Basis für die Erforschung des 'Intelligent Computing' der Zukunft, mit dem der Campus schon heute eine Vielzahl von Unternehmen in der Region unterstützt. (www.solarportal24.de) weiter

Zukunft made in Germany: Deutschland wächst immer nachhaltiger

1.2.2012 - Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt veröffentlichen den Umweltwirtschaftsbericht 2011. (www.sonnenseite.com) weiter

Geplante Baumfällungen im Schlossgarten: Rechtliche Sicherheit statt Druck und Eile

31.1.2012 - BUND reicht Begründung zum Eilantrag ein Am Montagabend, den 30.01.2012, reichte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, die Begründung für seinen Antrag auf einstweilige Anordnung gegen die Aufhebung des Baumfällverbots im Stuttgarter Schlossgarten ein. Mannheim/Stuttgart. In seinem Eilantrag (www.openpr.de) weiter

BBU: „Stopp der Zerstörung des Erfolgsmodells EEG“

31.1.2012 - 'Stopp der Zerstörung des einzigartigen umweltpolitischen Erfolgsmodells EEG, Stopp der Reduktion der Einspeisevergütungen!' heißt es in einem Offenen Brief des Bundesverbands Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) an Umweltminister Norbert Röttgen. Der BBU fordert darin, endlich auch von Seiten der Bundesregierung - speziell des Umwelt- und Wirtschaftsministeriums - sinnvolle, d.h. nachhaltige und weitreichende Schritte für eine konsequente Energiewende zu unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Steirischer Umwelttechnikcluster ECO ist EU-Vorbild für intelligentes Wachstum

31.1.2012 - Im Rennen um den prestigeträchtigen 'Regiostars Award 2012' der EU wurde der steirische Umwelttechnik Cluster ECO WORLD STYRIA als Finalist für 'intelligentes Wachstum' ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich: Wasserkraft ökologisch sinnvoll und effizient ausbauen

31.1.2012 - Wasserkatalog im Sinne von Umwelt, Wirtschaft und Vereinfachung in Kraft (www.oekonews.at) weiter

Elektroautos brauchen Öko-Strom für positive Klimabilanz

31.1.2012 - Röttgen: Elektroautos müssen mit zusätzlich erzeugtem Strom aus erneuerbaren Energien geladen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Analyse unterstreicht wirtschaftliche Vorteile von stärkerem Klimaschutz

31.1.2012 - EU-Kommission warnt vor klimaschädlichen Investitionen der Wirtschaft wegen schwacher Klima-Ziele. (www.sonnenseite.com) weiter

Wien, Toronto und Paris sind die ?Smart Cities? - Erster weltweiter Vergleich von Städten im Hinblick auf Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit

31.1.2012 - CleanTech News / Wien, USA. Der erste weltweite Vergleich von Städten im Hinblick auf Innovation, Technologie und Nachhaltigkeit listet Wien – vor Toronto, Paris und New York – als Nummer 1 der so genannten “Smart Cities”. Das von dem US-amerikanischen Klimastrategen Boyd Cohen erstellte und soeben von dem Online-Magazin “Co.Exist” publizierte Ranking legte anerkannte Kriterien zugrunde und wertete sämtliche bestehenden Untersuchungen aus. Es bescheinigt der Stadt Wien erneut seine Vorreiterrolle in Fragen der Stadtentwicklung. In die Untersuchung wurden internationale Städte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Biolandwirtschaft: sozial und umweltbewußt

31.1.2012 - Umfassender Austausch bei den BIO AUSTRIA Bauerntagen (www.oekonews.at) weiter

EU-Analyse unterstreicht wirtschaftliche Vorteile von stärkerem Klimaschutz

31.1.2012 - EU-Kommission warnt vor klimaschädlichen Investitionen der Wirtschaft wegen schwacher Klima-Ziele (www.oekonews.at) weiter

UmweltBank: 15 Jahre nachhaltiges Wachstum

31.1.2012 - Die UmweltBank (Nürnberg) nahm nach zweieinhalb Jahren Gründungsphase am 29. Januar 1997 ihre grünen Bankgeschäfte auf und feiert nun 15. Geburtstag. Sie verwendet alle Einlagen ihrer Kundinnen und Kunden zur Finanzierung und Förderung von Umweltprojekten und ist seither 15 Jahre in Folge solide und kontinuierlich gewachsen. (www.solarportal24.de) weiter

Aigner: „Erneuerbare Energien schaffen Arbeit und Einkommen vor Ort“

31.1.2012 - Die Erneuerbaren Energien schaffen in Deutschlands Kommunen Arbeitsplätze, generieren Steuereinnahmen, schützen das Klima und verbessern die Versorgungssicherheit. Auf welche Beträge sich diese positiven Wirtschaftseffekte Erneuerbarer Energien summieren können, ermittelt ein neuer Online-Wertschöpfungsrechner der Agentur für Erneuerbare Energien, den Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin vorgestellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel ? Der Golfstrom wärmt sich rascher auf

31.1.2012 - Meeresströmungen reagieren stärker als bisher angenommen. Der Golfstrom ist nicht nur eine der stärksten Meeresströmungen. Die mit ihm transportierte Wärme ist insbesondere für das vergleichsweise milde Klima in Mittel- und Nordeuropa verantwortlich. Ein internationales Forscherteam untersuchte nun, wie sich das Verhalten dieses Stromsystems, wie auch anderer, sogenannter westlicher Randströme, im letzten Jahrhundert verändert hat. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz mit Elektroautos und zusätzlichen erneuerbaren Energien!

31.1.2012 - Röttgen: Elektroautos müssen mit zusätzlich erzeugtem Strom aus erneuerbaren Energien geladen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Pflanze härtet Echsen ab

30.1.2012 - Eine in Australien berüchtigte Giftpflanze könnte schließlich doch noch ihr Gutes haben. Das Gewächs produziert ein sehr ähnliches Toxin wie die eingeschleppte Agakröte. Wo es vorkommt, scheinen allesfressende Echsen daher vergleichsweise immun gegen das Krötengift zu sein, haben australische Biologen entdeckt. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

co2online Klima-Barometer: Dämmung ist laut Umfrage die effektivste Sanierungsmaßnahme

30.1.2012 - (ddp direct)Berlin, 30. Januar 2012. Die Dämmung von Dach oder Fassade gilt den Teilnehmern einer Umfrage aus dem aktuellen Klima-Barometer der gemeinnützigen co2online GmbH als effektivste Sanierungsmaßnahme. Gefragt nach ihrer Einschätzung, mit welcher Maßnahme am meisten Heizenergie im Wohngebäude eingespart (www.openpr.de) weiter

Franz Alt: „Wie wär´s mit einer grünen FDP, Herr Wirtschaftsminister?“

30.1.2012 - 17 Millionen Zuschauer sahen Ende der 70er-Jahre regelmäßig sein politisches Magazin 'Report': Franz Alt, Journalist, Reporter, Buchautor und als 'Umweltapostel' ökologisches Gewissen der Deutschen. In einem Offenen Brief an Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler fragt Franz Alt: 'Wie wär´s mit einer grünen FDP, Herr Wirtschaftsminister?' (www.solarportal24.de) weiter

Heliocentris verstärkt Repräsentanz in Dubai

30.1.2012 - CleanTech & Energie News / Berlin, Dubai. Heliocentris, CleanTech-Unternehmen aus Berlin, hat seine Präsenz im Nahen Osten mit einer Niederlassung in Dubai ausgebaut. Damit soll regionalen Kunden aus dem Industrie- und Forschungssektor noch direkter gebündeltes Expertenwissen rund um erneuerbare Energien angeboten werden. Heliocentris entwickelt, produziert und vermarktet Energie-Management und Clean Power Lösungen, die exakt auf diese Bedürfnisse dynamisch wachsender Regionen wie den Golfstaaten ausgerichtet sind. Dabei stehen Energiesparen, Kosten senken und CO2-Emissionen reduzieren im Mittelpunkt. “Unsere Lösungen bieten Betreibern von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Nordakademie produziert ihren Strom jetzt selbst

30.1.2012 - 'Shine baby, shine!' wünscht sich nicht nur Larry Hagman alias 'J.R.' aus der Kultserie 'Dallas' in einem Werbespot, sondern seit neuestem auch Prof. Dr. Michael Lühn, Umweltschutzbeauftragter der Nordakademie Elmshorn. Der Grund: Die Hochschule der Wirtschaft ist in die regenerative Stromerzeugung eingestiegen und produziert mit einer Photovoltaik-Anlage rund 50 Prozent des gesamten Strombedarfs für den Lehr- und Forschungsbetrieb selbst. (www.solarportal24.de) weiter

Keine erhöhte Netzbelastung durch große Photovoltaikanlagen

30.1.2012 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen erklärte hinsichtlich großer Freiflächenanlagen: ?Je größer die Solarleistung, je größer ist auch die Netzbelastung.? (www.sonnenseite.com) weiter

Keine erhöhte Netzbelastung durch große Photovoltaikanlagen

30.1.2012 - Der deutsche Bundesumweltminister Norbert Röttgen erklärte hinsichtlich großer Freiflächenanlagen: »Je größer die Solarleistung, je größer ist auch die Netzbelastung.« (www.oekonews.at) weiter

Buchenwaldreservat "Wilde Buche": Rückwind für Waldschutzprojekt

29.1.2012 - Die Buchenwälder in Deutschland spielen eine wichtige Rolle für den Biodiversitäts-, Wald- und Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Kick-Off für die NÖ Energie- und Umweltagentur

29.1.2012 - Beratung, Forschung, Know-How für Energie, Umwelt und Natur in Niederösterreich (www.oekonews.at) weiter

Alpiner Wintertourismus und Klimawandel

29.1.2012 - Neue Broschüre der Naturfreunde zeigt die Folgen des Klimawandels auf den Wintersport plus mögliche Alternativen. (www.sonnenseite.com) weiter

Offener Brief von Franz Alt an Philipp Rösler: Wie wär´s mit einer grünen FDP, Herr Wirtschaftsminister?

28.1.2012 - Die FDP war mal eine umweltfreundliche Partei. Sogar die erste in Deutschland ? noch bevor es die Grünen gab. Hans Dietrich Genscher und Gerhard Baum hatten  als Innenminister engagiert die Umweltpolitik in Deutschland begründet und in ihrem Ministerium verankert. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne Städte ? wie sieht sie die nächste Generation?

28.1.2012 - Studie: Umweltorientierte Stadtentwicklung ist die zentrale gesellschaftliche Herausforderung aus Sicht der 'Next Generation' (www.oekonews.at) weiter

Autos mit geringem Gewicht und geringem Verbrauch

28.1.2012 - Leichtbau stellt eine Schlüsseltechnologie für energieeffiziente, emissionsarme und kostengünstige Fahrzeuge dar. (www.oekonews.at) weiter

Österreich hat Donaupräsidentschaft übernommen

28.1.2012 - EU-Hochwasserrichtlinie, Klimawandel und Donaustrategie sind die zentralen Themen (www.oekonews.at) weiter

Die grüne Pflicht: Firmen sind philosophisch gesehen moralfähige Akteure

28.1.2012 - Die meisten Unternehmen sind wie kleine Kinder, die noch nicht gelernt haben, Verantwortung zu übernehmen – diesen Vergleich zieht der Bochumer Philosoph Dr. Christian Neuhäuser heran, um das Verhältnis großer Unternehmen zum Umwelt- und Klimaschutz zu beschreiben. Dass Unternehmen durchaus in der Lage sind, beispielsweise ihren CO2-Ausstoß zu reduzieren oder mehr Ressourcen in die Entwicklung alternativer Energien zu investieren, steht für Neuhäuser außer Frage: Für ihn sind sie moralfähige Akteure, die praktisch Verantwortung übernehmen können. (www.solarportal24.de) weiter

Stiftung Warentest: Nicht jeder Ökostrom-Tarif ist grün

28.1.2012 - Er kommt aus Sonne, Wind und Wasser, ist unbegrenzt vorhanden und gut für die Umwelt: Der Öko-Strom. Spätestens seit der Verkündung des Atomausstiegs im vergangenen Jahr steht fest: Die deutsche Strom-Zukunft gehört den erneuerbaren Energien. Die Stiftung Warentest hat jetzt 19 deutschlandweit gültige Tarife unter die Lupe genommen und untersucht, ob dort, wo 'öko' draufsteht, auch 'öko' drin ist. (www.solarportal24.de) weiter

PHOTON: Keine erhöhte Netzbelastung durch große Photovoltaik-Anlagen

27.1.2012 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen erklärte gestern hinsichtlich großer Photovoltaik-Freiflächenanlagen: 'Je größer die Solarleistung, je größer ist auch die Netzbelastung.' Dieser Aussage widerspricht Das Solarstrom-Magazin 'Photon'. Dessen Herausgeber Philippe Welter betont: 'Photovoltaik-Anlagen entlasten in aller Regel die Netze, in die sie einspeisen. Dabei spielt es keine Rolle, ob eine große oder mehrere kleine Anlagen errichtet werden. Lediglich die Gesamtleistung in einem Netzabschnitt ist relevant.' (www.solarportal24.de) weiter

Ist Skifahren Schnee von gestern?

27.1.2012 - Neue Broschüre der Naturfreunde zeigt die Folgen des Klimawandels auf den Wintersport plus mögliche Alternativen (www.oekonews.at) weiter

Umweltinstitut fordert Verbot von genmanipuliertem Lebend-Impfstoff

27.1.2012 - Keine Tierversuche für die Massentierhaltung (www.oekonews.at) weiter

Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in gewerblichen Fuhrparks steigend

27.1.2012 - Die Umwelteigenschaften von Fahrzeugen spielen bei der gewerblichen Beschaffung von Service- oder Flottenfahrzeugen eine wachsende Rolle. (www.oekonews.at) weiter

Neckarausbau für Großschiffe darf nur bis Heilbronn erfolgen

27.1.2012 - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) lehnt Ausbau des Neckar bis Plochingen ab ? vordringlich ist ökologische Aufwertung der Wasserstraße Heilbronn/Stuttgart. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, wendet sich gegen die Forderung der Regionalverbände Heilbronn-Franken und (www.openpr.de) weiter

CHECK24-Energiesparratgeber mindern CO2-Emission um 881 Tonnen

26.1.2012 - (ddp direct)Mehr als 4.000 Verbraucher haben seit August 2011 die interaktiven Energiesparratgeber genutzt, die auf der Webseite des unabhängigen Vergleichsportals CHECK24.de eingebunden sind. Der Ausstoß von CO2 wurde dadurch nachweislich um 881 Tonnen gemindert. Die interaktiven Energiesparratgeber werden von der gemeinnützigen (www.openpr.de) weiter

LED-Beleuchtung: langlebig und energieeffizient

26.1.2012 - Sie sind klein, robust und verbrauchsarm: LEDs sind die Alleskönner unter den Leuchtmitteln. In Zeiten von Klimawandel und zunehmendem Umweltbewusstsein ist eine LED-Beleuchtung durchaus empfehlenswert. Die LED-Beleuchtung gehört zu den energieeffizientesten Möglichkeiten der künstlichen Beleuchtung. Die Anfänge der LED-Beleuchtung Die Erfindung der (www.openpr.de) weiter

Nur zwei von drei Ökostromtarifen nützen der Umwelt

26.1.2012 - Bei einem Test von 19 Ökostromtarifen hat die Stiftung Warentest ermittelt, dass Ökostrom sogar häufig günstiger ist als Normalstrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektromobilität: Klimaschutz nur mit zusätzlichen erneuerbaren Energien

26.1.2012 - Auf Deutschlands Straßen könnten im Jahr 2030 bis zu sechs Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs sein. (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom ist grün, oder?

26.1.2012 - Umweltschutz und Naturschutz stimmen nicht immer überein. Bei aller berechtigten Euphorie um 'Green Economy' und 'Zukunftstechnologien' gilt auch für erneuerbare Energien: Ihre Durchsetzung bleibt leider nicht gänzlich ohne Auswirkungen auf die Natur. Doch glücklicherweise wächst in der Industrie das Bewusstsein für diese Problematik und damit auch die Bereitschaft, negative Auswirkungen zu minimieren. Von Tobias Hartmann (www.sonnenseite.com) weiter

UCY ENERGY liefert Strom, Gas und CO2-Emissionszertifikate - europaweit aus einer Hand

25.1.2012 - UCY ENERGY richtet sich an Industrieunternehmen und Regionalversorger mit einem zu kontrahierenden Volumen von mindestens 5 Mio. kWh 22.01.2012 In der Vergangenheit hat sich UCY ENERGY vornehmlich auf bestimmte Nischen im Ölgeschäft konzentriert und zählt in Sachen Tallöl mittlerweile zu den Marktführern. (www.openpr.de) weiter

Baumfällungen im Stuttgarter Schlossgarten rechtlich und naturschutzfachlich nicht möglich

25.1.2012 - BUND stellt Eilantrag, falls Eisenbahn-Bundesamt Baumfällungen genehmigt. Am gestrigen Dienstagabend hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, dem Eisenbahn-Bundesamt (EBA) fristgerecht seine Stellungnahme zur Entscheidung über mögliche Baumfällungen im Stuttgarter Schlossgarten überstellt. Der Stellungnahme zufolge ist eine (www.openpr.de) weiter

Holznutzung sparte 2011 rund 105 Mio. Tonnen CO2 ein

25.1.2012 - Kaum jemand weiß um die Klimaschutzleistung von Holz. Auch die deutsche Politik hat die Förderung der Holzverwendung noch nicht als Chance erkannt. Dabei ist Holz ein idealer CO2-Speicher mit großem Klimaschutz-Potenzial. Berlin, 25. Januar 2012 ? ?Die Erfolge Deutschlands beim (www.openpr.de) weiter

EU-Abgeordnete verabschieden strengere Regeln für Elektroschrott

25.1.2012 - Ein wichtiger Schritt für Umweltschutz und Wirtschaft (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Erneuerbare Energien müssen weiter per Gesetz gefördert werden!

25.1.2012 - Deckelung oder Abkehr von der Förderung wäre klimapolitisch kontraproduktiv (www.oekonews.at) weiter

Trinkwasser solar aufbereitet

25.1.2012 - Das Umweltministerium von Abu Dhabi (EAD, Vereinte Arabische Emirate) meldet die Fertigstellung von 22 Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung, die mit Solarstrom betrieben werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstmals Gas aus Windstrom auf dem Markt

25.1.2012 - Greenpeace Energy wird seine Gaskunden teilweise mit Wasserstoff beliefern, der regenerativ und klimaneutral mit Windstrom erzeugt wurde. (www.sonnenseite.com) weiter

CSR Engagement bei Unternehmen

24.1.2012 - VERBRAUCHER INITIATIVE untersuchte erstmalig die Umwelt- und Sozialverantwortung von Markenherstellern Berlin, 24. Januar 2012. Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V. (Bundesverband) zeichnete heute Markenhersteller für ihr Nachhaltigkeitsengagement aus. Nach den vorangegangenen Befragungen von Handelsunternehmen in den letzten drei Jahren untersuchte der Bundesverband (www.openpr.de) weiter

Rösler statt Erneuerbare Energien ausbremsen

24.1.2012 - CDU/CSU und FDP müssen erneuerbare Energien weiter per Gesetz fördern. Deckelung oder Abkehr von der Förderung wäre klimapolitisch kontraproduktiv. (www.sonnenseite.com) weiter

"Beruhigungspillen" von der OMV an die Bevölkerung in Poysdorf

24.1.2012 - Umweltschützer für sofortigen Stopp des Schiefergasprojektes (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace-Studie belegt Potenzial von Wind, Sonne und Wasserkraft

24.1.2012 - Von einem Ausstieg aus klimaschädlicher Braunkohle mit gleichzeitigem verstärkten Ausbau der Erneuerbaren Energien würde Brandenburg enorm profitieren. Die Wertschöpfung aus Erneuerbaren Energien könnte sich im Jahr 2030 auf 1,25 Milliarden Euro verdoppeln. Dies ist das Ergebnis der Studie 'Wertschöpfung und Beschäftigung durch Erneuerbare Energien in Brandenburg', die das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) im Auftrag von Greenpeace erstellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

BUND: CDU/CSU und FDP müssen erneuerbare Energien weiter per Gesetz fördern

24.1.2012 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat CDU/CSU und FDP aufgefordert, sich klar zum Fortbestand des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in seiner jetzigen Form zu bekennen. Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger bezeichnete gegenteilige Erklärungen von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler als 'inakzeptable klimapolitische Geisterfahrt'. Wer nicht wolle, dass die Verbraucherinnen und Verbraucher durch die EEG-Umlage zu stark belastet würden, der müsse die derzeit geltenden Ausnahmeregelungen für energieintensive Betriebe abschaffen und die Kosten für den regenerativ erzeugten Strom gerechter verteilen. (www.solarportal24.de) weiter

Die Polizei fährt grün

24.1.2012 - Berliner Polizei setzt auf umweltfreundliche E-Mobilität und hat seit kurzem 11 Elektroautos im Einsatz (www.oekonews.at) weiter

Selbstständig mit Vertrieb von Photovoltaik- Anlagen ? lohnt sich das?

24.1.2012 - Photovoltaik-Anlagen sind faszinierend ? sie erzeugen Strom ohne Umweltbelastungen und schonen die begrenzten Energieressourcen der Welt. Unter anderem aus diesen Gründen bleiben Photovoltaik- Anlagen für Hausbesitzer als unabhängige Energieerzeuger weiterhin attraktiv ? trotz politischer Entscheidungen zur Solarstromförderung, welche, stand heute, (www.openpr.de) weiter

Festhalten am Erneuerbare-Energien-Gesetz

24.1.2012 - Nordrhein-Westfalen weist neue Forderungen nach einem Quotensystem bei der Förderung der Erneuerbaren Energien zurück. Der Präsident des Kartellamts, Andreas Mundt, hatte die Prüfung eines solchen Modells vorgeschlagen. 'Deutschlands oberster Kartellwächter leistet dem Wettbewerb im Energiesektor einen Bärendienst. Statt kleine und mittlere Unternehmen zu stärken, führt das Modell des Kartellamtspräsidenten zu einer Stärkung der Großkonzerne', sagte Udo Paschedag, Staatssekretär im NRW-Klimaschutzministerium. (www.solarportal24.de) weiter

EU-Kommission: Höheres EU-Klimaziel im deutschen Interesse

24.1.2012 - Germanwatch begrüßt durchgesickerte Klimaschutzanalyse. (www.sonnenseite.com) weiter

Gas geben für den Klimaschutz

23.1.2012 - Die Medico Support GmbH hat ihren Fuhrpark um zehn neue Erdgasautos erweitert. Unterstützt wurde die Anschaffung mit einer Fördersumme von 10.000 Euro durch die ?Bremer Offensive?. Bremerhaven, 23. Januar 2012 Ihre Motoren laufen ruhig und sogar leiser als normal (www.openpr.de) weiter

Heizen mit edlem Nass ? Mennicke verlegt Fernwärmeleitungen für Geothermie

23.1.2012 - Zum konventionellem Heizen mit Öl und Gas bietet die thermische Wärme aus dem Erdinneren eine zuverlässige, klimaschonende und preiswerte Alternative. Vom Staat wird die Geothermietechnik seit Jahren gefördert. Zum Endverbraucher gelangt die Wärme aus Thermalwasser über ein wärmegedämmtes Leitungssystem. Für (www.openpr.de) weiter

Klimaschutzgesetz legt Grundlage für grünes Wachstum in Nordrhein-Westfalen

23.1.2012 - +++ Regenerativbranche: ?NRW stellt sich mit neuem Gesetz seiner klimapolitischen Verantwortung? +++ Ausbau Erneuerbarer Energien bietet hohe Beschäftigungspotentiale für das Land +++ Korrekturen an wichtigen Punkten des Gesetzes angemahnt +++ Bezogen auf die heutige Anhörung zum Klimaschutzgesetz im nordrhein-westfälischen (www.openpr.de) weiter

Artensterben schlimmer als Klimawandel?

23.1.2012 - Die Bewahrung der Artenvielfalt und des ökologischen Gleichgewichts ist eine größere Herausforderung als die Dämmung der negativen Folgen des Klimawandels. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Debatte verschleiert wahre Stromkosten

23.1.2012 - Neben PV-Vergütungen müssen Industrieprivilegien und Kosten von Atom und Kohle auf den Prüfstand. Wirtschaftsminister Philipp Rösler und Umweltminister Norbert Röttgen wollen sich im Laufe der Woche im EEG-Streit einigen. In der Diskussion um Quoten, Deckel und Solarstrom werden die wahren Kosten unseres Stroms oft eher verschleiert als geklärt, kritisiert das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft. Vergünstigungen für die Industrie müssen abgebaut und Klarheit über die wahren Kosten von Atom und Kohle hergestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace Energy unterzeichnet Abnahme-Vertrag für Windgas von Enertrag

23.1.2012 - CleanTech & Energie News / Hamburg. Greenpeace Energy wird in naher Zukunft erste Gaskunden teilweise mit Wasserstoff beliefern, der regenerativ und klimaneutral mit Windstrom erzeugt wurde. Greenpeace Energy hat vor kurzem einen entsprechenden Abnahme-Vertrag mit dem CleanTech-Unternehmen Enertrag unterzeichnet. Enertrag betreibt zusammen mit Partnern nördlich von Prenzlau (Brandenburg) eine Pilotanlage, die Wasser elektrolytisch in Wasserstoff und Sauerstoff aufspaltet. Mit dem so entstandenen Wasserstoff ? dem Windgas ? wird Greenpeace Energy seine aktuell 6.000 Gaskunden versorgen, sobald der Anschluss ans Gasnetz [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Videokonferenzen und biologischen Rasenmähern

22.1.2012 - Deutsches Umweltbundesamt will noch umweltfreundlicher werden (www.oekonews.at) weiter

10 Jahre "Klimarettung" in Oberösterreich

22.1.2012 - Land OÖ präsentiert bei Jubiläumsveranstaltung neues Förderprogramm der 'Klimarettung' (www.oekonews.at) weiter

Innovationspreise für Klima und Umwelt 2011 verliehen

22.1.2012 - Wettbewerb zeigt Innovationen, die Beitrag zum Klimaschutz leiste (www.oekonews.at) weiter

Celitement erhält Preis für klimafreundlichen Zement

22.1.2012 - Für die Entwicklung von klimafreundlichem Zement ist das Unternehmen Celitement aus Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe mit dem Innovationspreis für Klima und Umwelt 2011 ausgezeichnet worden. Der Preis wurde jetzt von Bundesumweltminister Norbert Röttgen und BDI-Hauptgeschäftsführer Markus... (www.enbausa.de) weiter

Tendenz zur Erwärmung hält 2011 an

22.1.2012 - Die US-Behörde National Oceanic and Atmospheric Administration (NOAA) hat am Donnerstag ihre Klimadaten für das Jahr 2011 bekannt gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaprojekte gesucht

21.1.2012 - Mitmachen beim Carbon Detectives Schulwettbewerb bis 29. Februar 2012 (www.oekonews.at) weiter

Umweltschutz versus Klimaschutz - Muss Energie teurer werden?

21.1.2012 - Wie kann die Energiewende gelingen? Wer gewinnt in der Konfrontation Umweltschutz versus Klimaschutz? Ist es möglich, die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, ohne die Natur zu zerstören und das Klima zu schädigen? (www.oekonews.at) weiter

Volkswirtschaftliche Effekte der Energiewende

21.1.2012 - Klimaschutz und wirtschaftlicher Erfolg sind kein Widerspruch. (www.sonnenseite.com) weiter

AVL Emission Test Systems auch in 2012 auf Expansionskurs

20.1.2012 - Wenn es um exzellente Lösungen im Bereich der Abgasmesstechnik an Motoren geht, gehört die AVL Emission Test Systems weltweit zu den führenden Anbietern. Komplettlösungen aus einer Hand, die internationalen Standards und neuesten Emissionsgesetzgebungen entsprechen, werden im Automobil- und Motorensektor benötigt. Für die (www.openpr.de) weiter

Eisenbahn-Bundesamt muss Artenschutz sorgfältig prüfen

20.1.2012 - Am gestrigen Donnerstagabend hat das Eisenbahn-Bundesamt (EBA) dem Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg, die Möglichkeit eingeräumt, zu der geplanten Aufhebung des Baumfällverbots beim Projekt ?Stuttgart 21? Stellung zu nehmen. Die Frist beträgt zwei Werktage. Stuttgart. ?Die uns (www.openpr.de) weiter

IG BAU & NABU: Regierung gefährdet Erfolg der Energiewende

20.1.2012 - Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) und der Naturschutzbund Deutschland (NABU) fordern eine verlässliche Förderung des KfW-Programms zur energetischen Gebäudesanierung. 'Die Bundesregierung muss ihre Zusagen für die Bereitstellung der Mittel einhalten. Sonst ist die Energiewende nicht zu schaffen', sagte der IG BAU-Bundesvorsitzende Klaus Wiesehügel. (www.solarportal24.de) weiter

Röttgen will Solarförderung monatlich kürzen

20.1.2012 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen will die Fotovoltaik-Förderung im EEG künftig monatlich, mindestens aber quartalsweise anpassen. Insgesamt soll es jedoch bei maximal 24 Prozent Kürzung pro Jahr bleiben. Das wurde bei einem Treffen mit Vertretern der Solarbranche deutlich, bei dem es um ... (www.enbausa.de) weiter

Heizen mit Holz: Die Frage nach der Umweltfreundlichkeit und welche Holzarten sich zum Verfeuern eignen

20.1.2012 - Bergisch Gladbach, 20.01.2012 Das Heizen mit Holz hat wieder Konjunktur. Als nachwachsender Rohstoff genießt es nach der aktuellen Gesetzeslage die Einstufung als ?erneuerbare Energiequelle?. Aber ist das Heizen mit Holz wirklich so umweltfreundlich? Verbrennen von Holz: Umweltaspekte Nüchtern betrachtet, handelt es sich auch (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Fördermechanismus soll im Grundsatz erhalten bleiben

20.1.2012 - Gestern trafen sich Bundesumweltminister Röttgen und Vertreter der Solarbranche, um über die weitere Marktentwicklung der Photovoltaik und den Umgang mit den zuletzt hohen Zubauzahlen zu sprechen. Bundesumweltminister Norbert Röttgen will nun die Photovoltaik-Förderung im EEG in Zukunft monatlich, mindestens aber quartalsweise anpassen. Er verfolgt damit das Ziel, den Zubau stärker zu begrenzen. Zusatzabsenkungen über die bislang im EEG fixierten maximal 24 Prozent im Jahr hinaus sind nicht vorgesehen. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Umweltverbände fordern Einschlagstopp für alte Buchenwälder

20.1.2012 - Forstwirtschaft zerstört Deutschlands Waldnaturerbe (www.oekonews.at) weiter

Volles Kunsthaus in Horn

20.1.2012 - Erstes regionales Umwelt-Gemeinde-Forum in Horn (www.oekonews.at) weiter

Arktis droht Schicksal des Wilden Westens

20.1.2012 - Eisschmelze bringt neue Machtverteilung und Ausbeutung der Umwelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Tiefe Temperaturen verstärken Ozonabbau über der Arktis

20.1.2012 - Klimaforscher des KIT untersuchten Entstehung des Ozonlochs ? Ergebnisse in 'Geophysical Research Letters'. (www.sonnenseite.com) weiter

Rohstoffe sparen, Natur bewahren

19.1.2012 - Ressourceneffizienz-Aktionsplan vorgestellt: Rohstoffe sparen bewahrt Natur - Win-Win-Situation für Umwelt und Wirtschaft - Grüne und Global 2000 wollen mehr Verbindlichkeit (www.oekonews.at) weiter

IGNORO 2011 für hessische Umweltministerin Puttrich

19.1.2012 - Zum dritten Mal verleiht pro-iure-animalis den IGNORO, einen Preis für herausragende "Verdienste" wider den Tierschutzgedanken. Im Zentrum der Arbeit von pro iure animalis steht das Thema Jagd. Im Zuge der in Deutschland praktizierten Jagd, in erster Linie eine Hobby- und Spaßjagd, (www.openpr.de) weiter

Untersteller spricht sich für kürzere Taktzeiten bei Photovoltaik-Förderung aus

19.1.2012 - Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller sieht keinen Bedarf, die Photovoltaik-Förderung grundsätzlich zu deckeln beziehungsweise drastisch zu kürzen. Durch eine fortlaufende Anpassung der Vergütungssätze pro erzeugte Kilowattstunde Solarstrom sei es gelungen, in den letzten acht Jahren die Vergütungshöhe um rund 60 Prozent zu senken. Notwendig für die Zukunft sei allerdings eine Verstetigung des Ausbaus, denn pünktlich vor jeder Absenkung steige die Zahl der neuen Photovoltaik-Anlagen deutlich. (www.solarportal24.de) weiter

1 Jahr, 19.000 neue Arten

19.1.2012 - Die Zahl der bekannten Spezies steigt in raschem Tempo, zeigt eine Erhebung amerikanischer Forscher. Im Jahr 2009 haben hauptberufliche und Hobbyforscher demnach 19.232 neue Arten von Tieren, Pflanzen, Algen, Pilzen und Mikroben beschrieben. Darunter waren 41 neue Säugetiere und 7 neue Vögel als Vertreter der vertrautesten und wohl am besten untersuchten Tiergruppen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Mit Gründern aus dem Stillstand / Experten sehen in ihnen den Treiber der Green Economy / Bsp Polarstern

19.1.2012 - Gescheiterte Klimagipfel, eine sich ausbreitende Schuldenkrise und Regierungen, die zögern anstatt zu handeln ? das sind die Vorzeichen für die Green Economy in diesem Jahr. Gründungsexperten sehen in dieser Entwicklung auch etwas Positives. Die aktuelle Situation spornt junge Unternehmer eher (www.openpr.de) weiter

DOTLUX GmbH und Stadt Gunzenhausen auf Zukunftskurs

19.1.2012 - Die Stadt Gunzenhausen geht umweltbewusst, kostengünstig und fortschrittlich in die Zukunft. Die Umstellung der Beleuchtungsart seiner Tiefgarage, durch die Firma DOTLUX GmbH in Weißenburg, ist zukunftsweisend. In Tiefgaragen fällt normalerweise kein Tageslicht ein, sodass durch den Einsatz von künstlichen Lichtquellen rund (www.openpr.de) weiter

NRW-Minister kritisiert Röslers Blockadehaltung zur Energiewende

19.1.2012 - Der nordrhein-westfälische Umwelt- und Klimaschutzminister Johannes Remmel hat die Blockadehaltung des Bundeswirtschaftsministers innerhalb der Bundesregierung bei wichtigen Klimaschutz-, Umwelt- und Energiethemen scharf kritisiert. 'Minister Rösler wird immer mehr zu einem Geisterfahrer der Energiewende', sagte Minister Remmel. Remmel reagiert mit seinen Äußerungen auf den jüngsten Frontalangriff des Bundeswirtschaftsministers und FDP-Parteichefs, Philipp Rösler auf die Umsetzung der Energiewende und dem Ausbau der Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Mini-KWK-Anlagen werden wieder gefördert

19.1.2012 - Das Bundesumweltministerium hat die neuen Richtlinien für die Förderung von Mini-KWK-Anlagen bis 20 kW veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

ENERGYPEACE: Anstieg der Treibhausgasemissionen erfordert Sofortmaßnahmen!

19.1.2012 - Umbau der Wärmeversorgung vordringlich! (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Grünlandverlust ist weiter dramatisch

19.1.2012 - Typische Grünland Tier- und Pflanzenarten rückläufig - Kritisch auch für Wasser- Boden- und Klimaschutz -Beate Jessel: Erhalt von Dauergrünland mit Instrumenten der GAP verankern (www.oekonews.at) weiter

Michael Spielmann folgt Rainer Baake als Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe

19.1.2012 - Michael Spielmann wechselt aus dem Vorstand in die Geschäftsführung der Deutschen Umwelthilfe (www.oekonews.at) weiter

Vitaminwette: Wer hat mehr - Orange oder Kohl?

19.1.2012 - 'die umweltberatung' empfiehlt saisonales Gemüse für den Winterspeiseplan (www.oekonews.at) weiter

Preissturz bei CO2-Zertifikaten gefährdet Sanierung

19.1.2012 - Derzeit sind die Preise für CO2-Zertifikate deutlich geringer als die Bundesreigerung bei ihren Plänen zum Klimafonds angenommen hat. 'Der Energie- und Klimafonds wird nur die Hälfte der geplanten Mittel ausschütten können. Das ist Gift für die Energiewende im Gebäudebereich, weil mit ihm die... (www.enbausa.de) weiter

Sätze für Förderung von Mini-KWK veröffentlicht

18.1.2012 - Das Bundesumweltministerium hat die neuen Richtlinien für die Förderung von Mini-KWK-Anlagen bis 20 kW veröffentlicht. Die gute Botschaft: Den höchsten Fördersatz pro kW gibt es bis zu einem kW elektrischer Leistung. Damit erhalten die meisten in den vergangenen Monaten vorgestellten Kleinstanlagen... (www.enbausa.de) weiter

UmweltaktivistInnen: meist progressiv, ergebnisorientiert mit maskuliner Geschlechtsrollenorientierung

18.1.2012 - UmweltaktivistInnen sind nicht konservativ-bewahrend, sondern tendieren zu progressiv gefärbten Wertorientierungen. "Das Engagement innerhalb von Umweltschutzorganisationen wird bei UmweltaktivistInnen durch eine maskuline Geschlechtsrollenorientierung und die Wertorientierung ´Selbstüberwindung´ bestimmt." Zu diesem Ergebnis kommen Prof. Dr. Marcel Hunecke und Dr. Anne Ziesenitz (Dortmund) (www.openpr.de) weiter

Intelligente Zähler rechnen sich - Ökostromanbieter schafft doppelten Umweltnutzen

18.1.2012 - Dresden. Einen besonders nachhaltigen Stromkonsum ermöglicht der Mitte letzten Jahres gegründete Ökostromanbieter jeda energie. Mit seinem Produkt ?Ökostrom Smart? bietet er in zweifacher Hinsicht Umweltnutzen: Durch den Einsatz intelligenter Zähler kann der Verbraucher seinen Konsum jederzeit kontrollieren und reduzieren, indem (www.openpr.de) weiter

AVL Emission Test Systems auch in 2012 auf Expansionskurs

18.1.2012 - Wenn es um exzellente Lösungen im Bereich der Abgasmesstechnik an Motoren geht, gehört die AVL Emission Test Systems weltweit zu den führenden Anbietern. Komplettlösungen aus einer Hand, die internationalen Standards und neuesten Emissionsgesetzgebungen entsprechen, werden im Automobil- und Motorensektor benötigt. Für die (www.openpr.de) weiter

Energieforschungsprojekt des BMWi wird mit dem Innovationspreis Klima und Umwelt 2012 ausgezeichnet

18.1.2012 - Der Innovationspreis Klima und Umwelt in der Kategorie 'Prozessinnovationen' geht in diesem Jahr an das Projekt 'ecoloop' der Fels-Werke Goslar, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) mit ca. 4,45 Mio. Euro gefördert wurde. Mit dem von einer Expertenjury prämierten neuartigen Verfahren können schwer handhabbare Altkunststoffe in hochwertiges Synthesegas umgewandelt werden. Die vielfältigen Verwertungsmöglichkeiten des Verfahrens werden in dem Projekt an einem energieintensiven Kalkbrenn-Prozess demonstriert. Erhebliche Mengen an fossilen Brennstoffen können so eingespart werden. (www.bmwi.de) weiter

Grünlandverlust ist weiter dramatisch

18.1.2012 - 'Grünland hat für den Schutz von Biodiversität, aber auch für die Ressourcen Wasser, Boden und Klima eine zentrale Funktion.' Beate Jessel vom BfN. (www.sonnenseite.com) weiter

"Blauer Himmel - Grüne Stadt" - Bottrop ist InnovationCity

18.1.2012 - Bottrum - InnovationCity - auf dem Weg zur vorbildlichen Klimastadt. (www.sonnenseite.com) weiter

Ressourcenschonender Zement ausgezeichnet - KIT-Entwicklung Celitement gewinnt Deutschen Innovationspreis für Klima und Umwelt

17.1.2012 - CleanTech & Effizienz News / Berlin. Der am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) entwickelte umweltfreundliche Zement Celitement ist Gewinner des Deutschen Innovationspreises für Klima und Umwelt (IKU) 2011. Die Celitement GmbH, gegründet vom KIT, den vier Erfindern und der SCHWENK Zement KG, erhielt heute in Berlin den Preis in der Kategorie Produkt- und Dienstleistungs-Innovationen. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. zeichneten damit herausragende Innovationen für den Klima und Umweltschutz aus. Der Preis [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektromobilität: Entscheidend ist, welcher Strom zum Einsatz kommt

17.1.2012 - Auf Deutschlands Straßen könnten im Jahr 2030 bis zu sechs Millionen Elektrofahrzeuge unterwegs sein. Beziehen diese den Strom zum Fahren aus zusätzlichen Erneuerbaren Energien, fahren sie emissionsfrei und können einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Zu diesem Ergebnis kommt das Öko-Institut, das Marktpotenziale von elektrisch betriebenen Fahrzeugen sowie ihre Auswirkungen auf den Strombedarf und den Klimaschutz analysiert hat. (www.solarportal24.de) weiter

Donauauen: Ein Pilotprojekt weiter auf dem Holzweg?

17.1.2012 - Umweltdachverband, BI Donaufreunde und VIRUS: Nach Rechtsbruch in Sachen Pilotprojekt Bad Deutsch-Altenburg folgt Alibi-«Beteiligungsmodell» -Weiterhin keine Lösung des Eintiefungsproblems- Kurswechsel notwendig (www.oekonews.at) weiter

Volle Kraft dem Ausbau der Erneuerbaren Energien

17.1.2012 - Anti-Atom-Gipfel und CO2-Bilanz bestätigen: Rascher Ausbau der erneuerbare Energie sind einzige Alternative zu Atomstrom-Importe und Anstieg der Treibhausgasemissionen (www.oekonews.at) weiter

Treibhausgasbilanz 2010: Anstieg gegenüber dem Jahr davor

17.1.2012 - Umweltminister Berlakovich: Brauchen CO2-Sparpaket mit Klimaschutzgesetz als Basis (www.oekonews.at) weiter

Nach menschlicher Tragödie der ?Concordia? droht eine Umweltkatastrophe

17.1.2012 - Droht Giglio eine Umweltkatastrophe? Die verunglückte ?Costa Concordia? enthält 2.400 Tonnen Schweröl. (www.sonnenseite.com) weiter

Heiße Debatte um Energiewende in Deutschland

17.1.2012 - Der deutsche Wirtschaftsminister Rössler kritisiert das EEG- Der Umweltminister will die Förderung 'nicht neu erfinden - Scharfe Kritik am Wirtschaftsminister (www.oekonews.at) weiter

Deutschland senkt Treibhausgasemissionen

17.1.2012 - Röttgen sieht Minderung der Treibhausgasemissionen als großen Erfolg- Emissionen 25 Prozent unter Niveau von 1990 (www.oekonews.at) weiter

Treibhausgasemissionen 25 Prozent unter dem Niveau von 1990

17.1.2012 - Zahlen aus Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Stimmungsmache gegen die Energiewende: Die Österreich-Legende

17.1.2012 - In teilweise schrillem Ton berichten Medien über eine prekäre Stromversorgung in Süddeutschland infolge der Energiewende: Zuletzt habe Anfang Dezember Strom aus Österreich die Bayern aus akuter Stromnot gerettet. Recherchen der Deutschen Umwelthilfe (DUH) ergeben: Die Berichte sind aus heutiger Sicht falsch. Zur Zeit der Österreich-Importe wurden unter anderem betriebsbereite Gaskraftwerke in Bayern und Südhessen nicht angefahren. Nicht Knappheit bestimmte den Kraftwerkseinsatz, sondern Betriebswirtschaft. (www.solarportal24.de) weiter

Oerlikon Solar präsentiert ThinFab mit 23 % geringeren Investitionskosten und 17 % höherer Kapazität

16.1.2012 - Oerlikon Solar hat am World Future Energy Summit 2012 (WFES) in Abu Dhabi die ThinFabTM der 2. Generation präsentiert. Diese schlüsselfertige Produktionsanlage setzt den neuen Standard für die Fertigung umweltfreundlicher Solarmodule zu niedrigsten Kosten und hoher Qualität. Das neue Design (www.openpr.de) weiter

Rösler setzt sich für fristgerechte Netzanbindungen von Offshore-Windparks ein

16.1.2012 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat heute gemeinsam mit Vertretern des Bundesumweltministeriums, der Bundesnetzagentur, des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie, der Küstenländer, den Spitzen der Offshore-Branche (Netzbetreiber, Betreiber von Offshore-Windparks und Zulieferindustrie) und Vertretern der Versicherungsbranche die derzeitige Situation bei der Netzanbindung von Offshore-Windparks erörtert. (www.bmwi.de) weiter

Müll und Biomasse als Energielieferant

16.1.2012 - Bürgergenossenschaft treibt Umweltschutz, Energiewende und regionale Kreislaufwirtschaft an (www.oekonews.at) weiter

Blauer Himmel. Grüne Stadt

16.1.2012 - Bottrum- InnovationCity. auf dem Weg zur vorbildlichen Klimastadt - ein Video (www.oekonews.at) weiter

Schutzwirkung von Umweltzonen hat sich eindrucksvoll bestätigt

16.1.2012 - Umweltzonen sind das mit Abstand wirksamste Mittel zur Luftreinhaltung gegen die besonders gesundheitsgefährdenden Stickoxide und Dieselruß. (www.sonnenseite.com) weiter

Tourismus-Umweltzeichen: Gastlichkeit und Erholung mit dem Öko-Plus

15.1.2012 - Neuer Katalog listet 230 Gastronomiebetriebe mit dem Österreichischen Umweltzeichen auf (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Schutzwirkung von Umweltzonen hat sich eindrucksvoll bestätigt

15.1.2012 - Wissenschafltiche Studie zeigt Wirksamkeit auf (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzaktivitäten intensiviert

15.1.2012 - Bereits zehn Landkreise im Südwesten nehmen am Wettbewerb um das europäische Klimaschutzlabel eea teil (www.oekonews.at) weiter

Die Umweltverantwortung der Unternehmen

15.1.2012 - Warum philosophisch nichts dagegen spricht, dass Unternehmen Verantwortung übernehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Malediven bis 2020 zu 100% erneuerbar

15.1.2012 - Der Inselstaat der Malediven will die erste klimaneutrale Nation der Welt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Robbenbabys sterben wegen Klimawandel

15.1.2012 - In Massen wurden tote Sattelrobben-Babys an die Ostküste Kanadas geschwemmt. (www.sonnenseite.com) weiter

Die umweltfreundlichste Art, um die Hände zu trocknen

14.1.2012 - Ökobilanzstudie zeigt interessante Ergebnisse (www.oekonews.at) weiter

Bereits zehn Landkreise im Südwesten nehmen am Wettbewerb eea teil

14.1.2012 - Seit zehn Jahren gibt es das europäische Klimaschutz-Qualitätslabel European Energy Award® (eea) für Kommunen. Landkreise in Baden-Württemberg können seit 2010 an dem begehrten Wettbewerb teilnehmen. Jetzt bewirbt sich bereits der zehnte Landkreis im Südwesten für die eea-Zertifizierung: Am 12. Januar wurde der Zollernalbkreis offiziell im Landesumweltministerium in Stuttgart als eea-Teilnehmer begrüßt. (www.solarportal24.de) weiter

Frostschutz in der Nordsee

14.1.2012 - Erstmals wird die Umweltchemikalie Benzotriazol in der Nordsee wissenschaftlich nachgewiesen. (www.sonnenseite.com) weiter

Polymere fischen CO2 aus der Luft

14.1.2012 - Günstige Materialien zur Bekämpfung des Klimawandels entdeckt. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Ökostrom-Produkte mit Grüner Strom Label erhältlich

13.1.2012 - Pünktlich zum Jahreswechsel führen drei weitere Energieversorger Ökostrom-Produkte mit Grüner Strom Label Gold (GSL Gold) ein. Die Auswahl an glaubwürdigen Produkten, die auf dem deutschen Energiemarkt verfügbar sind, wächst damit weiter. Das Grüner Strom Label wird von gemeinnützigen Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden sowie Friedensorganisationen getragen. (www.solarportal24.de) weiter

Bio schont das Klima

13.1.2012 - Klimagewissen und Genuss in einem vereint: regional. saisonal und biologisch (www.oekonews.at) weiter

Startschuss für den Energiesparmeister-Wettbewerb

13.1.2012 - Die Kampagne 'Klima sucht Schutz' sucht ab sofort deutschlandweit die besten Klimaschutz-Projekte an deutschen Schulen. (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz für Berliner Schulen

13.1.2012 - Schüleruniversität 'schools@university Nachhaltigkeit + Klimaschutz' an der Freien Universität Berlin bis 2015 verlängert. (www.oekonews.at) weiter

Bundesnetzagentur genehmigt ersten Schritt zum Stromnetz der Zukunft

13.1.2012 - Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) hat den Ende Dezember von der Bundesnetzagentur (BNetzA) genehmigten Szenariorahmen für die künftige Kraftwerksentwicklung in Deutschland als 'geeignete Basis zur Planung der zukünftigen Stromnetze' bezeichnet und die Übertragungsnetzbetreiber gleichzeitig aufgefordert 'die in der Genehmigung benannten Mängel konsequent zu beheben.' (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Antibakterielle Imprägnierung von Kleidung gefährdet Gesundheit und Umwelt

13.1.2012 - Eine neue Studie der schwedischen Chemikalienagentur weist nach, dass Chemikalien aus Kleidungsstücken durch den Waschvorgang freigesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Erderwärmung und Antiatompolitik im Fokus

12.1.2012 - Umweltausschuss debattiert über Klimaschutzpolitik- Berlakovich: Durban-Klimagipfel schwierig, aber erfolgreich (www.oekonews.at) weiter

Cleantech China: Saubere industrielle Revolution - China setzt im neuen Fünfjahresplan auf Recyclingtechnik aus Deutschland

12.1.2012 - Cleantech & Effizienz Ness / China, München. 40 Mio. Tonnen Elektroschrott werden jedes Jahr weltweit produziert, rund 2,5 Mio. Tonnen davon allein in China. Ein Fünftel davon sind Kühlgeräte, die sowohl gefährliche Reststoffe wie FCKW enthalten als auch wertvolle Materialien wie Edelmetalle und Aluminium. Die Entsorgung dieser Geräte ist für Menschen und Umwelt kritisch. Um die Kreislaufwirtschaft bei E-Schrott voranzubringen, sieht die chinesische Regierung im aktuellen Fünfjahresplan u.a. die Förderung von modernen Recyclingtechnologien vor. Gleichzeitig mit diesem Umdenken steigt die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltdachverband: Top-Spartipp für die Regierung - Abbau umweltschädlicher Subventionen wirkt sofort!

12.1.2012 - Mehr als 4 Mrd. Euro entgehen dem Fiskus jährlich durch umweltschädliche Subventionen und Steuerbefreiungen (www.oekonews.at) weiter

Wiener Plattform Atomkraftfrei übergibt 5000 Unterschriften an Umweltminister

12.1.2012 - Österreich muss konkrete Schritte setzen! (www.oekonews.at) weiter

Erderwärmung und Antiatompolitik im Fokus

12.1.2012 - Umweltausschuss debattiert über Klimaschutzpolitik- Berlakovich: Durban-Klimagipfel schwierig, aber erfolgreich (www.oekonews.at) weiter

Wuppertal Institut wird neues Mitglied im ForschungsVerbund Erneuerbare Energien

12.1.2012 - Das Direktorium des ForschungsVerbunds Erneuerbare Energien hat das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie als zwölftes Mitgliedsinstitut aufgenommen und baut damit sein Kompetenzspektrum weiter aus. Prof. Dr. Manfred Fischedick, einer der beiden wissenschaftlichen Leiter des Wuppertal Instituts, wurde zudem neues Direktoriumsmitglied des FVEE. (www.solarportal24.de) weiter

Emissionshandel reicht für Energiewende nicht aus

12.1.2012 - Der europäische Handel mit Emissionszertifikaten allein wird in Deutschland nicht zu Investitionen in erneuerbare Energien führen. Nur mit ergänzenden Förderprogrammen werden die Energieunternehmen ihren Anlagenpark umstellen. Für eine Verdrängung der Kohleverstromung aber bleiben dann zu viele Zertifikate auf dem Markt. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie der Technischen Universität München (TUM), die verschiedene Szenarien der Strom- und Wärmeproduktion bis zum Jahr 2020 modelliert hat. So gut wie gar keinen Einfluss hätte der Emissionshandel ohne den Ausstieg aus der Kernkraft. (www.sonnenseite.com) weiter

Vögel und Schmetterlinge "flattern" dem Klimawandel hinterher

12.1.2012 - Europäische Studie zeigt erstmals Auswirkungen auf großer Skala. Vögel und Schmetterlinge können offenbar mit dem Klimawandel nicht mithalten. Die Temperaturen haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten in Europa schneller erhöht als beide Tiergruppen sich anpassen konnten. Sie sind damit langsamer nach Norden gewandert als es ihre klimatischen Erfordernisse für nötig erscheinen lassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Moderne Heiztechnik: Infrarot-Flächenheizung

11.1.2012 - Moderne Infrarotheizungen schaffen angenehme Strahlungswärme zu geringen Kosten. Verbraucher sollten auf geprüfte Qualität achten. Frankfurt, 11. Januar 2012 - Das Heizen mit Strom steht im Ruf, umweltschädlich und teuer zu sein. Für alte Nachtspeicheröfen trifft dies sicher zu, ebenso für (www.openpr.de) weiter

Formaldehydwerte dauerhaft senken

11.1.2012 - Schweinfurt, 11.01.2012. Langfristig können Biogasanlagen nur effektiv betrieben werden, wenn ihre Emissionswerte dauerhaft unter den vom Bundesimmissionsschutz-gesetz (Bimschg) vorgegebenen Grenzwert von 40 mg/Nm3 sinken. Mit dem Wasserstoffzellgenerator der Piatke H2-Technologie ist dies möglich. Mehrere unabhängige Untersuchungen, durchgeführt von der Gesellschaft (www.openpr.de) weiter

Emissionshandel reicht für Energiewende nicht aus

11.1.2012 - Der europäische Handel mit Emissionszertifikaten allein wird in Deutschland nicht zu Investitionen in Erneuerbare Energien führen. Nur mit ergänzenden Förderprogrammen werden die Energieunternehmen ihren Anlagenpark umstellen. Für eine Verdrängung der Kohleverstromung aber bleiben dann zu viele Zertifikate auf dem Markt. Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie der Technischen Universität München (TUM), die verschiedene Szenarien der Strom- und Wärmeproduktion bis zum Jahr 2020 modelliert hat. So gut wie gar keinen Einfluss hätte der Emissionshandel ohne den Ausstieg aus der Kernkraft. (www.solarportal24.de) weiter

UmweltBank: erfolgreichste Bankaktie 2011

11.1.2012 - Die Aktie der UmweltBank war im abgelaufenen Jahr der erfolgreichste Titel unter den börsennotierten Banken in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltdachverband: Atom-Birne 2011 geht an VERBUND Sales GmbH

10.1.2012 - Verbund Billig-Schiene verursacht mehr als zwei Tonnen radioaktiven Abfall (www.oekonews.at) weiter

Wartung Klimaanlage ? Metzger Kälte-Klimatechnik GmbH aus Karlsruhe

10.1.2012 - Wartung der Klimaanlage: Hier muss der Profi ans Werk! Die Wartung der Klimaanlage sollte unbedingt von einem Fachmann vorgenommen werden. Denn eine unsachgemäße Wartung kann Ihrer Klimaanlage immens schaden. Die Wartung gar auszulassen, kann sogar die Leistungsfähigkeit Ihrer Klimaanlage enorm (www.openpr.de) weiter

Lexmark unterzeichnet freiwillige Vereinbarung zur Herstellung umweltfreundlicher Outputgeräte

10.1.2012 - Freiwillige Vereinbarung stellt die kontinuierliche Verbesserung der Ökobilanz von Outputgeräten sicher DIETZENBACH, 10. Januar 2012 ? Der Druckerhersteller Lexmark hat eine freiwillige Vereinbarung (Voluntary Agreement) für Imaging-Geräte wie Drucker, Kopierer, Fax- und Multifunktionsgeräte (MFPs) unterzeichnet. Das Abkommen wurde von der Druckerindustrie (www.openpr.de) weiter

Wie gefährlich sind Photovoltaik-Anlagen tatsächlich?

10.1.2012 - Wie groß ist die Brandgefahr durch Photovoltaik-Anlagen tatsächlich? Genaue Statistiken über die Gefahren gibt es bisher nicht, so der TÜV Rheinland. Gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, der Berufsfeuerwehr München, der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie und Industriepartnern erforscht der unabhängige Prüfdienstleister aktuell das Brandrisiko von Photovoltaik-Anlagen. Im Rahmen eines Brandschutz-Workshops am 26. Januar 2012 sollen die ersten Ergebnisse des Forschungsprojekts im Auftrag des Bundesumweltministeriums präsentiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Geordnete Verhältnisse! - Umfassendes Integriertes Managementsystem (IMS)

10.1.2012 - Seminar ?Umfassendes Integriertes Managementsystem (IMS): Qualität, Umwelt, Energie und Arbeitssicherheit nach ISO 9001, ISO 14001, DIN 16001 , OHSAS 18001 und BGVR? vom 25. bis 27. April 2012 im Haus der Technik Berlin Managementsysteme in Unternehmen wurden aus verschieden Gründen bisher (www.openpr.de) weiter

Zubaurekord: Röttgen lädt zum Solargipfel

10.1.2012 - Ein Sprecher des Umweltministeriums sagte auf Anfrage von PHOTON, man sei von den Zahlen am vergangenen Freitag überrascht gewesen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltfreundlich unterwegs - ohne Reichweitenangst

10.1.2012 - Der ADAC hat weltexklusiv den Opel Ampera getestet- Top-Werte in den Kriterien Umwelt und Motor (www.oekonews.at) weiter

Pyhrn-Priel: Vorreiter in Sachen umwelt- und ressourcenschonende Mobilität

10.1.2012 - Treffen der Klima- und Energiemodellregionmanager Oberösterreichs in Windischgarsten (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare-Wärme Gesetz kurz und knapp erklärt

10.1.2012 - In Baden-Württemberg gilt das Erneuerbare-Wärme Gesetz (EWärmeG) für bestehende Wohngebäude, wenn ein Heizungstausch ansteht. Was das für Altbaubesitzerinnen und -besitzer genau bedeutet, erklärt jetzt eine Postkarte des Landesprogramms 'Zukunft Altbau' des Umweltministeriums. Kurz und knapp wird auf der Karte dargestellt, wie hoch der Mindestanteil erneuerbarer Wärme nach einer Heizungserneuerung sein soll, welche Varianten zur Nutzung erneuerbarer Energien das Gesetz zulässt und welche Alternativen zur Verfügung stehen. (www.solarportal24.de) weiter

Skrivanek erhält die Zertifizierung nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001

9.1.2012 - Berlin, 09 Januar 2012. Nachdem Skrivanek Tschechien und Slowakei den Anfang machten, wurden nun zu Beginn des neuen Jahres alle Skrivanek Filialen weltweit zertifiziert. ISO 14001 ist ein weltweit gültiges und anerkanntes Umweltmanagementsystem, das die freiwillige Unternehmensmaßnahmen zum Umweltsschutz regelt und (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik - Sonne tanken satt!

9.1.2012 - Die aktuelle Diskussion hinsichtlich des Klimawandels hat gezeigt, dass ein deutlich schnellerer Ausbau der Nutzung regenerativer Energien dringend erforderlich ist. Die Solarenergie weist dabei die größten Potenziale auf. Insofern ist es nur konsequent, dass die Politik zahlreicher Länder derzeit die (www.openpr.de) weiter

Acht wegweisende Projekte für den ?preis umwelt unternehmen: Nordwest? 2011 nominiert

9.1.2012 - Wirtschaftsstandort mit Vorbildcharakter ? Metropolregion Bremen-Oldenburg an der Spitze Wer gewinnt den ?preis umwelt unternehmen: Nordwest?? Acht Projekte aus Wilhelmshaven, Löningen im Landkreis Cloppenburg, Bremerhaven und Bremen sind in dem mit insgesamt 60.000 Euro dotierten Wettbewerb für das Finale nominiert. Die (www.openpr.de) weiter

Waldviertel: Plattform der Klima- und Energie-Modellregionen gestartet

9.1.2012 - Das Starttreffen der Modellregionsmanager fand im Dezember in Dobersberg statt (www.oekonews.at) weiter

Feinstaub 2011 - Eine Zwischenbilanz

8.1.2012 - Die Feinstaub-Belastung war 2011 ähnlich hoch wie 2010, wie vorläufige Daten des Umweltbundesamt zeigen. (www.oekonews.at) weiter

EEB: "Zehn grüne Tests” für die dänische Ratspräsidentschaft

8.1.2012 - Grüne Testliste erlaubt die Überprüfung der Fortschritte im Umweltbereich. (www.oekonews.at) weiter

Enercity-Fonds gibt 2012 Geld für Innendämmung

7.1.2012 - Der enercity-Fonds proKlima hat seinen Förderkatalog erweitert und die Bedingungen für die Antragsteller verbessert. Förderung gibt es für die Städte Hannover, Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Ronnenberg und Seelze. Das Förderprogramm 'proKlima-Altbau' berücksichtigt seit diesem... (www.enbausa.de) weiter

Public Eye 2012

7.1.2012 - Ende Januar vergeben wird der Public Eye Award für die schlimmsten Fälle von Menschenrechtsverstössen und Umweltsünden vergeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Fauna im Schnapsglas

6.1.2012 - Wie es um die Fauna in einem Gewässer steht, lässt sich an einer kleinen Wasserprobe ablesen. Entsprechende Versuche haben dänische Forscher durchgeführt. Die in der Probe enthaltenen DNA-Spuren verraten demnach nicht nur, welche Tierarten in einem See oder Bach vorkommen, sondern ermöglichen auch eine Schätzung der Bestandsdichte. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Energiegenossenschaft im Neuen Jahr weltweit aktiv

6.1.2012 - Berlin, 06.01.2012 Dramatischer Klimawandel, unkalkulierbare Energiekosten, ständig steigende Spritpreise, Verantwortungslosigkeit von Konzernen, zunehmende Arbeitslosigkeit - die globale Problemlage ist in aller Munde. Die Energieversorgung mobil und auch stationär, spielt bei der Suche nach Lösungen eine zentrale Rolle. Auf einer Podiumsdiskussion (www.openpr.de) weiter

Umweltbildung für Schüler an der TU Wien

6.1.2012 - Angebot des Energie-Schule-Pakets: Schulklassen können sich über neue Zukunftsthemen informieren (www.oekonews.at) weiter

Public Eye 2012: Mit Werbeparodien und Nobelpreisträger Stiglitz gegen skrupellose Konzerne

5.1.2012 - Ende Januar vergeben die Erklärung von Bern und Greenpeace in Sichtweite des World Economic Forum (WEF) wieder die Public Eye Awards für die schlimmsten Fälle von Menschenrechtsverstössen und Umweltsünden. (www.oekonews.at) weiter

BBU: Erschreckende Umwelt-Bilanz für 2011

5.1.2012 - Nach Auffassung des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) ist es erschreckend, dass die Interessen der deutschen Bevölkerung und des Umweltschutzes auch im Jahr 2011 von der Bundes- und den Landesregierungen oftmals unbeachtet blieben oder (www.oekonews.at) weiter

Energie sparen durch neue Fenster - Tipps für umweltbewusste Hausbesitzer und Mieter

5.1.2012 - Viele Hausbesitzer und Mieter stehen irgendwann vor der Frage, wie der eigene Energieverbrauch dauerhaft gesenkt werden kann. Schließlich schießen die Heizkosten seit Jahren steil in die Höhe und auch der Umweltschutz spielt heutzutage eine größere Rolle als früher. Während Mieter (www.openpr.de) weiter

Banken der Nachhaltigkeit unterstützen gemeinnützige Ratingagentur (ENRA)

5.1.2012 - Führende Banken der Nachhaltigkeit unterstützen das Projekt und die Kampagne einer gemeinnützigen und nach Kriterien der Nachhaltigkeit wertenden Ratingagentur (ENRA) der Deutschen Umweltstiftung. Statt einer weiteren 'neoliberalen Pseudokontrollinstanz' soll mit ENRA eine gemeinnützige, transparente und konsequent nachhaltige europäische Ratingagentur geschaffen werden, bei der die Bewertung von Staaten und Unternehmen auch soziale und ökologische Kriterien einbezieht. (www.solarportal24.de) weiter

Christbäume sind nach Weihnachten wertvoller Rohstoff

5.1.2012 - Umweltgerechte Entsorgung ist wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Christbäume sind nach Weihnachten wertvoller Rohstoff

5.1.2012 - Umweltgerechte Entsorgung ist wichtiger Beitrag zum Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Erfahrungswissen reicht nicht mehr

5.1.2012 - 'Wenn Landwirte an den Klimawandel denken, geraten sie leicht ins Schwitzen' ... (www.sonnenseite.com) weiter

Denkmalsanierung des Bürgerhaus Vetschau mit BEKA Kapillarrohrmatten für Deckenheizung und Fußbodenheizung

4.1.2012 - Die Stadt Vetschau im Spreewald weihte im Oktober ihr neues Bürgerhaus ein. Das ehemalige Gymnasium wurde denkmalgerecht saniert und mit einer Fußbodenheizung und Deckenheizung mit BEKA-Kapillarrohrmatten ausgestattet. Die rund 700m² Kapillarrohrmatten sorgen zusammen mit Erdwärmepumpe und Wärmedämmung für Energieeinsparungen von (www.openpr.de) weiter

SPD macht Vorschlag zur Endlagersuche

4.1.2012 - Mit einem eigenen 'Endlagerverfahrensgesetz' wollen SPD-Umweltpolitiker die Suche nach einem Endlager für radioaktiven Müll regeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Warme Oasen im Eismeer

4.1.2012 - Am Grund des Südpolarmeers gibt es Oasen, in denen es von exotischem Leben nur so wimmelt. Das haben europäische und amerikanische Forscher entdeckt. Mithilfe von druckfesten Kameras und Tauchrobotern fanden sie untermeerische Quellen, aus denen mehr als 380 Grad Celsius heißes Wasser voller Schwefelwasserstoff austritt und in deren Umgebung fremdartige Tiergemeinschaften gedeihen. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Start der EU-Ratspräsidentschaft

3.1.2012 - Dänische Regierung wartet auf Signal der Bundeskanzlerin für höheres EU-Klimaziel. (www.sonnenseite.com) weiter

Eine wichtige Change für den internationalen Klimaschutz

3.1.2012 - Start der EU-Ratspräsidentschaft: Dänische Regierung wartet auf Signal der deutschen Bundeskanzlerin für höheres EU-Klimaziel (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien wichtiger Pfeiler für die Energieversorgung

3.1.2012 - Die Erneuerbaren Energien konnten ihren Beitrag zur deutschen Energieversorgung im Jahr 2011 kräftig steigern. Dies bestätigen erste vorläufige Abschätzungen, die die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien Statistik (AGEE-Stat) für das Bundesumweltministerium vorgenommen hat. Insbesondere bei der Stromerzeugung machten die Erneuerbaren Energien einen Sprung auf einen Anteil von rund 20 Prozent am Stromverbrauch - im Vorjahr waren es noch rund 17 Prozent gewesen. (www.solarportal24.de) weiter

Kleine Brennstoffzelle effizient dank flüssigem Alkohol -

2.1.2012 - Cleantech & Brennstoffzellen News / Trier. Eine kleine Brennstoffzelle, die nicht mit Wasserstoff, sondern mit flüssigem Alkohol betrieben wird, wird kommende Woche in einem Feldtest an der Fachhochschule Trier in Betrieb genommen. An der Entwicklung der Brennstoffzelle, die am Umwelt-Campus Birkenfeld zum Test-Einsatz kommt, waren die Wellgo Gerätebau, die Ille Papierservice GmbH, Freudenberg und Treofan beteiligt. Vorteil des Betriebes der Brennstoffzelle mit Alkohol: Ein Liter Alkohol entspricht der Energiemenge einer Kilowattstunde. Hierfür müssten umgerechnet 1.000 Liter Wasserstoffgas in Druckbehältern gespeichert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Moorschutz ist Klimaschutz

2.1.2012 - Moore als ?Hotspot? für Treibhausgase. Die Klimarelevanz drainierter Moorböden wurde lange verkannt. (www.sonnenseite.com) weiter

Volkswagen: Autobauer verstärkt Umweltbemühungen

1.1.2012 - Cleantech News / Wolfsburg. Der hart in der Kritik stehende Autobauer Volkswagen will seine Fabriken bis 2018 deutlich nachhaltiger aufstellen. Bis zum Jahr 2018 solle die Umweltbelastung aller Fabriken um ein Viertel reduziert werden, teilte Volkswagen Ende des Jahres 2011 mit. “Clean Thinking” solle insbesondere in den Bereichen Energieverbrauch, Abfallaufkommen, luftgetragene Emissionen, Wasserverbrauch und CO2-Emissionen eine gewichtige Rolle spielen. Bei den Reduktionszielen bezieht sich Volkswagen auf die Jahreswerte des Jahres 2010 als Ausgangsbasis. Konkret sollen CO2-Emissionen, Abfallaufkommen, verbrauchte Megawattstunden Energie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Greenpeace 2012: Schutz des Klimas ist größte Herausforderung

31.12.2011 - Umweltschützer drängen auf Rettungsschirme auch für ökologische Schulden. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace 2012: Schutz des Klimas ist größte Herausforderung

31.12.2011 - Umweltschützer drängen auf Rettungsschirme auch für ökologische Schulden -Energiewende voran bringen (www.oekonews.at) weiter

Umweltmagazin zeo2 ? Sieben Milliarden Menschen und eine Erde

31.12.2011 - Auf ihrem aktuellen Titel begrüßt das Umweltmagazins zeo2 den siebenmilliardsten Erdenbürger und wagt einen Blick in die Übermorgenwelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Geringe Reibung statt starker Antrieb - "Jet Streams" laut Forschern ungeeignet zur Erzeugung erneuerbarer Energie

30.12.2011 - Cleantech News / Jena. Die so genannten Strahlströme oder “Jet Streams” der oberen Atomsphäre eignen sich nach Berechnungen von Wissenschaftlern aus Jena nicht als Quelle für erneuerbare Energien. Ein Grund: Die maximale Energiegewinnung durch Strahlstromwinde sei 200-fach geringer als bislang geschätzt, errechneten jetzt Forscher des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena widerlegt. Dies hat damit zu tun, dass die hohen Windgeschwindigkeiten durch sehr geringe Reibung statt durch einen starken Antrieb entstünden. Auf Basis von von Klimasimulationen stellten die Wissenschaftler darüber hinausgehend [...] (www.cleanthinking.de) weiter

KfW legt „Aktionsplan Energiewende“ vor

30.12.2011 - Die KfW will die Bundesregierung im Rahmen des 'KfW-Aktionsplans Energiewende' nachhaltig mit zahlreichen Finanzierungsangeboten dabei unterstützen, den Umbau der Energieversorgung zu beschleunigen. Zum 1. Januar 2012 verbessert die KfW ihr Produktangebot für Unternehmen zur Steigerung der betrieblichen Energieeffizienz, zur Nutzung Erneuerbarer Energien und zur Finanzierung von Innovationsvorhaben für die (Weiter-) Entwicklung von Technologien zur Energieeinsparung, die effiziente Energieerzeugung, Energiespeicherung und -übertragung. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenstrom vom Unidach - „UniBremenSolar“ gegründet

30.12.2011 - Klimaschutz vor der eigenen Bürotür: Die Universität Bremen produziert Strom auf ihren Unidächern. In den vergangenen Wochen wurden bereits auf zwei Dächern Photovoltaik-Anlagen installiert, die Strom ins Netz speisen. Eine dritte Anlage ist auf der Mensa in Arbeit. Weitere sollen folgen. Das Besondere: Die Initiatoren und Organisatoren sind über hundert ehrenamtlich engagierte Uni-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter und Studierende, die Ende August die private Genossenschaft 'UniBremenSolar' gegründet haben. (www.solarportal24.de) weiter

Polnischer Umweltbericht verstößt gegen EU-Recht

30.12.2011 - Umweltinstitut München kritisiert polnisches Atomenergieprogramm (www.oekonews.at) weiter

Studie zur grünen Zukunft der Kommunen

30.12.2011 - Trotz angespannter Haushaltslage finanzieren 82,5 Prozent der deutschen Kommunen ihre Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz aus Eigenmitteln. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Umwelthilfe zieht Bilanz des Jahres 2011 und blickt in die Zukunft

30.12.2011 - Zusammenhang zwischen Finanz- und Umweltkrise ? Energiewende kommt, aber nicht von allein. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzgesetz rasch umsetzen

29.12.2011 - Verbindliche CO2-Einsparung in allen Bereichen notwendig (www.oekonews.at) weiter

Warnsignal Klima ? Genug Wasser für alle?

29.12.2011 - Experten schreiben zu Klimafragen. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie zur grünen Zukunft der Kommunen

29.12.2011 - Trotz angespannter Haushaltslage finanzieren 82,5 Prozent der deutschen Kommunen ihre Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz aus Eigenmitteln (www.oekonews.at) weiter

Sieben Milliarden Menschen und eine Erde

29.12.2011 - Jetzt erschienen: Umweltmagazin zeo2 ? Ausgabe 1/2012 (www.oekonews.at) weiter

Kann alpiner Skisport umweltfreundlich sein?

29.12.2011 - Wie sieht nachhaltiger Winterurlaub im Jahr 2012 aus? (www.sonnenseite.com) weiter

BMU fördert Forschung zur Offshore-Windenergie - GW Wakes erforscht Windströmungen und Nachläufe in sehr großen Offshore-Windparks

28.12.2011 - Offshore News / Oldenburg. “GW Wakes (GigaWatt Nachläufe)” lautet der Titel eines neuen Forschungsprojekts zur Offshore-Windenergie der Universität Oldenburg, das mit über 3,8 Millionen Euro in den kommenden drei Jahren vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert wird. Ziel ist die Erforschung der Windströmungen und Nachläufe in sehr großen Offshore-Windparks mit Hundert und mehr Anlagen, um Windenergie auf See möglichst effizient und gut planbar zu “ernten”. “Der weitere Ausbau der Windenergienutzung in Deutschland und in Europa erfordert sehr [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe zieht Bilanz des Jahres 2011 und blickt in die Zukunft

28.12.2011 - Ohne entschiedene politische Steuerung und einen effizienteren Umgang mit Energie und Ressourcen droht die nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima eingeleitete große Transformation zu versanden, bevor sie richtig begonnen hat. Die Bundesregierung hat das 'regenerative Zeitalter' zunächst mit einer spektakulären energiepolitischen Kehrtwende ausgerufen und macht seit dem eher als Bremser denn als Antreiber und Koordinator auf sich aufmerksam. Das erklärten Rainer Baake und Jürgen Resch, die Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH), anlässlich ihrer Jahresbilanz. (www.solarportal24.de) weiter

Mit gutem Beispiel vorangehen

28.12.2011 - Deutsches Umweltbundesamt erweitert mit 'Mindest-Nullenergiehaus' (www.oekonews.at) weiter

Halbe Atomwende, zuwenig Klima- und Verbraucherschutz

28.12.2011 - Umweltschutz-Bilanz 2011: Fukushima, 'halber' Atomausstieg und die Untätigkeit einer deutschen Verbraucherschutzministerin. 2012 entscheidend für Agrarreform (www.oekonews.at) weiter

Umweltschutz-Bilanz 2011

28.12.2011 - Fukushima, ?halber? Atomausstieg und die Untätigkeit einer Verbraucherschutzministerin. 2012 entscheidend für Agrarreform. (www.sonnenseite.com) weiter

BUND-Bilanz 2011: Fukushima, „halber“ Atomausstieg und Agrarreform-Flop

27.12.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) will im kommenden Jahr unter anderem die Durchsetzung der Energiewende ins Zentrum seiner Arbeit stellen. 'Fukushima 2011 steht wie Tschernobyl 1986 und Harrisburg 1979 für die Risiken der Atomkraftnutzung. Deshalb muss dem halben Atomausstieg in Deutschland 2012 der ganze folgen', so der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger. 2012 soll außerdem die intensive Beteiligung der Bürger/innen und ihrer Verbände bei der Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle einer der Schwerpunkte des BUND sein. (www.solarportal24.de) weiter

Sonne und Holz sei Tank!

27.12.2011 - Immer mehr Mitgliedsorte von Alpine Pearls setzen erneuerbare Energien ein, um Wintersport und Umweltschutz nachhaltig zu verbinden ? Vom Klimaskigebiet bis zur beheizbaren Winterparkbank (www.oekonews.at) weiter

Höhere Reichweite mit Elektroautos durch intelligente Klimatisierung

26.12.2011 - Klimatisierung und Heizung kostet Energie, das kann die Reichweite beeinträchtigen- Andere Lösungen sind möglich (www.oekonews.at) weiter

Grüne: Deutscher Klimafonds schadet Klima

25.12.2011 - Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen kritisiert die Subventionierung von Kohlekraftwerken aus dem deutschen Energie- und Klimafonds. (www.sonnenseite.com) weiter

T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds TUN: Österreich entscheidet im Online-Voting über 50.000 Euro Förderung

24.12.2011 - Gemeinsam etwas TUN - 250.000 Euro für Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds zur Verfügung gestellt - Ab sofort entscheidet das Online-Voting über 50.000 Euro Förderung der drei beliebtesten Projekte 2011 (www.oekonews.at) weiter

T-Mobile Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds TUN: Österreich entscheidet im Online-Voting über 50.000 Euro Förderung - BILD

24.12.2011 - Gemeinsam etwas TUN - 250.000 Euro für Umwelt- und Nachhaltigkeitsfonds zur Verfügung gestellt - Ab sofort entscheidet das Online-Voting über 50.000 Euro Förderung der drei beliebtesten Projekte 2011 (www.oekonews.at) weiter

Wir wünschen sonnige Weihnachten!

24.12.2011 - Wir vom solarportal24 wünschen Ihnen sonnige Weihnachten in zwischenmenschlich angenehmem Klima. Nehmen Sie sich zwischen den Jahren genügend Zeit, um die Energien zu erneuern. Für 2012 wünschen wir Ihnen Sonne im Herzen und alles Gute. Gehen Sie mit Ihrer Energie effizient um und geben Sie gut acht auf Ihre Biomasse. Vor Allem: Vergessen Sie bei dem ganzen Ärger um die Kohle nicht, worauf es – nicht nur an Weihnachten – wirklich ankommt. (www.solarportal24.de) weiter

ForestFinance: Spenden statt Weihnachtsgeschenke

23.12.2011 - Pralinen, Wein, Postkarten und Kalender sind typische Aufmerksamkeiten, die Geschäftspartner und viele Kunden jedes Jahr vor Weihnachten erhalten. ForestFinance entschied sich, dem Thema Nachhaltigkeit auch zu Weihnachten besonderen Nachdruck zu verleihen. Das Unternehmen unterstützt deshalb statt Weihnachtsgeschenken drei Umwelt- und (www.openpr.de) weiter

Weihnachten 2012: Von den alten Sicherheiten zu kreativen Unsicherheiten

23.12.2011 - Klimakrise, Wirtschaftskrise, Eurokrise, Vertrauenskrise! Nichts ist mehr wie es gestern war. Am meisten verunsichert sind die Ökonomen, die an ewiges Wachstum geglaubt haben. Aber deren alte Wachstumsideologie hat uns exakt die heutigen Krisen beschert. Gibt es eine Ökonomie jenseits des klassischen Wachstums? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit 2011 endlich auch eine Kommission des Deutschen Bundestags. (www.sonnenseite.com) weiter

Pelletsöfen mit 200 Natursteinen von Uniqueline

23.12.2011 - Eine der effektivsten Möglichkeiten, die Energiekosten dauerhaft zu senken, sind Pellet-, und Kaminöfen. Dank der österreichischen Pellettechnologie sind Pelletöfen so emissionsarm und umweltfreundlich wie noch nie zuvor. Rika ist mit über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung von Pelletöfen aufgrund ihrer (www.openpr.de) weiter

Hamburg Umwelthauptstadt Europas 2011: Der Titel geht - Erfolge und ambitionierte Ziele bleiben

23.12.2011 - Als Europas Umwelthauptstadt blickt die Hafenstadt Hamburg auf ein erfolgreiches Jahr zurück (www.oekonews.at) weiter

"Gespart wird bei der Umwelt"

23.12.2011 - TIROLER TAGESZEITUNG 'Leitartikel' vom 23. Dezember 2011 von Peter Nindler (www.oekonews.at) weiter

Die Post kommt mit dem Elektroauto

23.12.2011 - Österreichische Post ergänzt Fuhrpark um nachhaltige E-Autos mit 10 Renault Kangoo Z.E - Niedrige Betriebskosten und Null Emissionen im Fahrbetrieb - Maßgeschneiderter Innenausbau für Alltagseinsatz (www.oekonews.at) weiter

Beschäftigung ist wichtigster Bestandteil der Schuldenbremse

23.12.2011 - Mit Zukunftsinvestitionen in Umwelt und Bauen die Budgetkonsolidierung voranzutreiben, ist kein Widerspruch. Die Baupaktpartner präsentieren dazu ein 7-Punkte-Programm. (www.oekonews.at) weiter

Genehmigung von Genmais: EU gefährdet Umwelt und Bauern

23.12.2011 - Drei Genmais- und eine Genbaumwollsorte zugelassen (www.oekonews.at) weiter

Philippinen: Klimawandel längst Alltag

23.12.2011 - Wetterkatastrophen drängen Fischerdörfer in Überlebenskampf. (www.sonnenseite.com) weiter

Bleifrei ins neue Jahr!

22.12.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE gibt Tipps für ein umweltfreundliches Silvester Berlin, 23. Dezember 2011. Mit guten Vorsätzen und viel Krach beginnt das neue Jahr. Für die Umwelt mit fatalen Folgen, denn mit Raketen, Böllern und Co. wird ein wahrer Giftcocktail in die Luft (www.openpr.de) weiter

Greenpeace: Nein zu Schiefergas-Probebohrungen im Weinviertel

22.12.2011 - Umweltschützer und Bürgerinitiativen informieren Bevölkerung in Poysdorf (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: 5,6 Millionen Euro für zwei neue Leuchttürme der E-Mobilität

22.12.2011 - Bures: 'Umweltfreundliche Mobilität wird Leitindustrie Österreichs' - Österreich als Pionier für Forschung und Entwicklung im Bereich E-Mobilität positioniert (www.oekonews.at) weiter

Alarm im Polarmeer ? Das Mitmach-Buch für schlaue Kids

22.12.2011 - Mitfiebern. Lernen. Verändern. Der Klimawandel gehört zum täglichen Leben. Doch wer erklärt Kindern, was Klimakatastrophe und Nachhaltigkeit bedeuten? Die Klimabotschafterin Kerstin Landwehr leistet dies auf anschauliche Weise in ihrem aktuell erschienenen Mitmach-Buch «Alarm im Polarmeer?. Es regt Kinder zum Lesen, (www.openpr.de) weiter

Der Umwelt zuliebe: NWB-Geschäftsführer fährt "Ampera"

22.12.2011 - Seit Mai 2011 rollt "Der kleine Stromer" unermüdlich für den NWB Verlag durch Herne und Umgebung. Ebenso wie der Erdgas-Caddy ist er für kleine und auch größere Botenfahrten im Einsatz. Jetzt bekommt der nachhaltige NWB-Fuhrpark innovativen Zuwachs. Geschäftsführer Dr. Ludger (www.openpr.de) weiter

Die große Transformation erfordert mehr politische Steuerung und Ressourceneffizienz

22.12.2011 - Deutsche Umwelthilfe: Zusammenhang Finanz- und Umweltkrise ? Energiewende kommt, aber nicht von allein ? In der Autopolitik Klima- und Gesundheitsschutz zusammendenken ? 2011 ein Viertel weniger Atomstrom, dennoch Exportüberschuss (www.oekonews.at) weiter

Verringerung der Treibhausgasemissionen für Dummies ? Fahren Sie einfach häufiger Rad

22.12.2011 - Neue Studie untersucht Potenzial des Radfahrens für die Verringerung der Emissionen (www.oekonews.at) weiter

Solarwechselrichter-Technik im Roadshow-Truck unterwegs

22.12.2011 - Mit einer Roadshow bietet KACO new energy (Neckarsulm) Handelspartnern und Installationsbetrieben jetzt die Möglichkeit, ihren Kunden vor Ort hautnah die Leistungsfähigkeit neuester Wechselrichtertechnologie zu demonstrieren. Der 11 Meter lange, futuristisch anmutende Truck bietet Platz für Präsentationen, Besprechungen oder Schulungen. Photovoltaik-Module auf dem Dach sorgen für umweltfreundlichen Strom, der das einzigartige Spezialfahrzeug energieautark macht. (www.solarportal24.de) weiter

Auch intakte Gewässer produzieren Methan

22.12.2011 - Übernutzte, nährstoffreiche Gewässer gelten als bedeutende Quelle für das klimaschädliche Gas Methan. Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) fanden nun heraus, dass auch in Seen mit viel Sauerstoff und intakter Nährstoffbilanz Methan gebildet wird und in die Atmosphäre entweichen kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Artensterben und Waldzerstörung schreitet 2011 ungebremst voran

22.12.2011 - Die Umweltstiftung WWF zieht unter Artenschutzgesichtspunkten eine zweischneidige Jahresbilanz. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmerückgewinnung ist aktueller denn je

21.12.2011 - Wärmerückgewinnung ist in aller Munde - diese (besonders im gewerblichen Bereich verbreitete) Variante der Nutzung bereits gezahlter Energie, ist immer dann sinnvoll, wenn auf Grund z.B. mehrerer Kühlstellen (Kühltheken, Kühlzellen etc.) eine hohe Wärmelast eigentlich an die Umwelt abgelitten und (www.openpr.de) weiter

Montecuccoli: Wald und Biomasse als Klimaschutzmaßnahme in Durban anerkannt

21.12.2011 - Der Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich begrüßt das positive Verhandlungsergebnis hinsichtlich der Annahme des vorgelegten Referenzwertes (www.oekonews.at) weiter

EuGH in Luxemburg für Klimaschutz bei Flugzeugen

21.12.2011 - EuGH lässt Einbeziehung des Luftverkehrs in Emissionshandel unangetastet. Mehr Klimaschutz im Flugverkehr ab 1.1.2012 (www.oekonews.at) weiter

Rösler: Beihilfeleitlinien der Kommission machen CCS-Gesetz unabdingbar

21.12.2011 - Die EU-Kommission hat heute offiziell einen ersten Entwurf für Beihilfeleitlinien im Zusammenhang mit der 3. Emissionshandelsperiode veröffentlicht. Die Leitlinien regeln auch die Voraussetzungen, unter denen die Mitgliedstaaten ab 2013 Investitionen in hocheffiziente und flexible Kraftwerke fördern können. (www.bmwi.de) weiter

Ökostrom für Alle! verleiht Ökostrom für Alle!-Award 2012

21.12.2011 - Die Ökostrom für Alle! GmbH möchte durch die Verleihung des Ökostrom für Alle!-Award die Herausforderungen des neuen Klimazeitalters annehmen und durch neue Ideen die ökologische Energiewende vorantreiben. Die Idee der Verleihung des ersten Ökostrom für Alle!-Award entwickelte sich aus dem (www.openpr.de) weiter

Co2einachten mit Klima-Verdienstkreuz ausgezeichnet

21.12.2011 - Es kommt schon Weihnachtsstimmung auf, deshalb haben die Klima-Hotels diese Woche ihr Klima-Verdienstkreuz an die Aktion ?Co2nachten? verliehen. Hinterverbirgt sich eine Idee der Agentur Scholz&Volkmer GmbH, die als Weihnachtsspecial anbieten, einem Freund klimaschonende Aktionen zu schenken. ?Ein Mensch produziert täglich (www.openpr.de) weiter

Stuttgart 21: Grundwassermanagement auf dem rechtlichen Prüfstand

21.12.2011 - Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg verhandelt BUND-Klage Am heutigen Donnerstag verhandelt der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Baden-Württemberg die Klage des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Baden-Württemberg e.V., gegen die 5. Änderung des Planfeststellungsbeschlusses für das Projekt ?Stuttgart 21? im Planfeststellungsabschnitt 1.1. Mit dieser (www.openpr.de) weiter

„Überlasst die solaren Märkte nicht den Chinesen!“

21.12.2011 - 'Überlasst die solaren Märkte nicht den Chinesen!' Eicke Weber, der Chef des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg fordert im aktuellen Umweltmagazin 'zeo2' Kreditgarantien für Photovoltaik-Fabriken in Europa. Nicht die Arbeitskosten, die bei der Solarzellenproduktion nur vier Prozent ausmachten, seien das Problem, sondern die günstigen Kredite der chinesischen Politik für die eigenen Unternehmen. Weber fürchtet, dass Europa kurz vor dem Ziel aus einer Zukunftsbranche aussteigt, die auf dem Sprung zum Welt-Massenmarkt ist. (www.solarportal24.de) weiter

Strahlung satt: das war Zweitausendelf!

21.12.2011 - Letztes Mal hatte ich zerknirscht beschrieben, wie meine Teenager-Tochter Durban und den internationalen Klimazirkus kritisch sieht, mit Blick auf ihre noch zu erwartende, lange und strahlende Zukunft. Nicht, dass hier Missverständnisse entstehen: wir sind ganz und gar nicht fatalistisch oder resigniert hier in Maastricht, im Herzen Europas. Im Reihenhaus Unfried wird nicht rumgeheult, sondern fröhlich in die Hände gespuckt und kräftig in das nachhaltige Bruttoglücksprodukt investiert. Nur eben sind die Erwartungen an die Politik bescheiden, an die eigene Nase allerdings gewaltig. Heute wird dementsprechend abgerechnet: der Ökosex-Jahresrückblick. Kolumne von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

Saint-Gobain startet Innovationswettbewerb 2012

21.12.2011 - Einen Wettbewerb für Start-Up-Unternehmen, die in den Bereichen Baustoffe, Energie und nachhaltige Umwelt tätig sind, lobt die internationale Saint-Gobain Gruppe aus. (www.oekonews.at) weiter

Umwelt schonen und Gutes tun: Spenden Sie Ihre alte Waschmaschine!

21.12.2011 - Waschmaschinen-Tuning vom R.U.S.Z als aktiver Beitrag zum Ressourcenschutz (www.oekonews.at) weiter

Seeber: Anreize für neue Technologien schaffen

21.12.2011 - EU-Emissionshandelssystem stabilisieren (www.oekonews.at) weiter

Sammeleinspruch gegen neues Atomkraftwerk in den Niederlanden

21.12.2011 - Der deutsche Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) lehnt den Bau eines neuen Atomkraftwerks in den Niederlanden am Standort Borssele grundsätzlich ab. (www.oekonews.at) weiter

Umweltsystemdeklarationen für Gipsplatten geplant

21.12.2011 - Bis April 2012 soll es erstmalig für Deutschland Umwelt-Systemdeklarationen für Wandkonstruktionen aus Gipsplatten beziehungsweise massive Gips-Wandbauplatten geben. Mit der Veröffentlichung dieser Daten sind für Investoren, Bauherren und Planer vereinfachte Voraussetzungen für den... (www.enbausa.de) weiter

„Überlasst die solaren Märkte nicht den Chinesen!“

21.12.2011 - 'Überlasst die solaren Märkte nicht den Chinesen!' Eicke Weber, der Chef des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg fordert im aktuellen Umweltmagazin 'zeo2' Kreditgarantien für Photovoltaik-Fabriken in Europa. Nicht die Arbeitskosten, die bei der Solarzellenproduktion nur vier Prozent ausmachten, seien das Problem, sondern die günstigen Kredite der chinesischen Politik für die eigenen Unternehmen. Weber fürchtet, dass Europa kurz vor dem Ziel aus einer Zukunftsbranche aussteigt, die auf dem Sprung zum Welt-Massenmarkt ist. (www.solarportal24.de) weiter

In fast der Hälfte der Weihnachtsbäume verbotene Pestizide

21.12.2011 - Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat in sechs von 15 getesteten Weihnachtstannen und -fichten teils verbotene Pestizide gefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

ClimatePartner Academy 2012: Klimaschutz-Seminarprogramm mit FSC® Deutschland und GFA Consulting Group

20.12.2011 - München. Die ClimatePartner Academy bietet im Januar und Februar 2012 eine neue Seminarreihe zu den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Kooperation mit dem FSC Deutschland und der GFA Consulting Group an. Die praxisorientierten Veranstaltungen finden an sechs Standorten in Deutschland (www.openpr.de) weiter

NaturEnergiePlus jetzt Mitglied des Wirtschaftsrats der Deutschen Umweltstiftung

20.12.2011 - NaturEnergiePlus ist dem Wirtschaftsrat der gemeinnützigen Deutschen Umweltstiftung beigetreten. Der Ökostromanbieter vollzieht damit den nächsten Schritt, bei seiner Entwicklung zu einer Nachhaltigkeitsmarke. ?Der Beitritt zum Wirtschaftsrat ist für uns ein wichtiger Meilenstein?, sagt Gunter Jenne, Geschäftsführer der NaturEnergie+ Deutschland GmbH. ?Wir (www.openpr.de) weiter

Klima-Hotel Creativhotel Luise hat Klimaschutzbilanz weiter verbessert

20.12.2011 - Erlanger Businesshotel bietet klimafreundliche Alternativen für Gäste Erlangen ? Businessgäste übernachten auch weiterhin klimaneutral im Creativhotel Luise. Die Auszeichnung ?Klimaneutrales Hotel? wurde dem umweltfreundlichen Erlanger Stadt-hotel für ein weiteres Jahr ausgestellt. ?Das Zertifikat bestätigt uns, dass der Hotelaufent-halt noch klimafreundlicher geworden (www.openpr.de) weiter

Der neue DENIOS-Katalog 2012: Produktprogramm weiter optimiert

20.12.2011 - Pünktlich zum Jahreswechsel erscheint die druckfrische Hauptausgabe 2012 des Gesamtkatalogs der DENIOS AG. Auf rund 700 Seiten gibt sie einen Überblick über das umfangreichste Produktprogramm für Gefahrstofflagerung, betrieblichen Umweltschutz und Sicherheit. Dabei hat das Unternehmen den Anwendernutzen als oberstes Ziel: (www.openpr.de) weiter

Klimagift CO2 als Wertstoff

20.12.2011 - Aus CO2 können Produkte und Energieträger entstehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltökonomische Zahlen: Erneuerbare plus 256 Prozent

20.12.2011 - Zehnjahresbilanz: Das Bundesamt für Statistik hat einen Bericht zur Umweltökonomie in Deutschland vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimagift als Wertstoff: Aus CO2 können Produkte und Energieträger entstehen

20.12.2011 - Das Steyrer Forschungsunternehmen PROFACTOR widmet sich in einem Forschungsschwerpunkt der Verwertbarkeit des Klimagifts CO2. Das könnte vor allem für energieintensive Industrien interessant sein, die von hohen Kosten für Emissionsrechte betroffen sein we (www.oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: Pilotprojekt gegen Energiearmut gestartet

20.12.2011 - Konsortium unter Führung des Österreichischen Instituts für Nachhaltige Entwicklung erhält 430.000 Euro-Zuschlag - Wissenschaftliche Begleitung garantiert Nachhaltigkeit (www.oekonews.at) weiter

Wärme, aber natürlich ? Fernwärmeleitungen für das neue Biomasseheizwerk in Bad Neustadt

19.12.2011 - Biomasse spielt bei der Energieversorgung der Zukunft eine wichtige Rolle. Immer mehr Landkreise und Kommunen setzen auf die umweltschonende Wärmeversorgung aus pflanzlichen Rohstoffen. Um Heizwärme von Biomasseheizkraftwerken in Wohnräume zu transportieren, braucht es eine umfangreiche Rohrleitungsinfrastruktur. Mennicke installierte eine solche (www.openpr.de) weiter

Umdenken in Umweltpolitik ist ein Muss

19.12.2011 - Rasches Handeln ist dringend notwendig (www.oekonews.at) weiter

Der neue REMKO Gesamtkatalog 2012 mit neuen Produktinnovationen ist da

19.12.2011 - Technik und Preise für?s kommende Jahr Eine detaillierte Übersicht über das gesamte Produktsortiment und das umfassende Service-Angebot von REMKO für die Unternehmensbereiche Wärme, Klima und Neue Energien bietet der neue Gesamtkatalog für das Jahr 2012. Auch im kommenden Jahr umfasst der (www.openpr.de) weiter

Polen steigt aus neuem litauischen AKW-Projekt aus

19.12.2011 - UmweltschützerInnen fordern, das Nuklearprojekt komplett zu stoppen (www.oekonews.at) weiter

Polen steigt aus neuen litauischen AKW-Projekt aus

19.12.2011 - UmweltschützerInnen fordern, das Nuklearprojekt komplett zu stoppen (www.oekonews.at) weiter

Wer wird Träger des Deutschen Umweltpreises 2012?

19.12.2011 - Die Kandidatensuche für den unabhängigen, mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis 2012 hat begonnen! Bis zum 15. Februar haben rund 130 Institutionen – darunter Forschungs- und Naturschutzeinrichtungen, Arbeitgeber- und Branchenverbände sowie Gewerkschaften, Kirchen und Medien – die Möglichkeit, ihre Favoriten für die Auszeichnung zu nominieren. Mit dem höchstdotierten Umweltpreis Europas würdigt die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) Leistungen von Persönlichkeiten, die vorbildlich zum Schutz der Umwelt beitragen oder beigetragen haben. (www.solarportal24.de) weiter

Plus-Energiehaus home+ als „lebendiges Labor“

19.12.2011 - Prof. Dr. Jan Cremers, Studiendekan des Bachelor-Studiengangs KlimaEngineering an der HFT Stuttgart, erhielt eines von 16 Fellowships für das Vorhaben, das Wettbewerbshaus home+ als 'lebendiges Labor' in die Lehre zu integrieren und aktiv zu nutzen. Den Studierenden der HFT Stuttgart bieten sich dadurch optimale Studienbedingungen ganz im Sinne des Hochschulprofils. Mit einem 'echten' Plus-Energiehaus vor der Tür lässt sich praxisorientiert das Gelernte vor Ort anschaulich testen und überprüfen. (www.solarportal24.de) weiter

Klima- und Energiefonds: 30 Millionen für nachhaltige Energiezukunft

18.12.2011 - Bilanz nach fünf Ausschreibungen: 542 Projekte - 171 Millionen Gesamtförderung - 300 Millionen Investitionen ausgelöst - Bures: 'Energieforschung für den Klimaschutz' (www.oekonews.at) weiter

Erhöhte Wohnbauförderung in Niederösterreich forciert Passivhausstandard

18.12.2011 - Neue Richtlinie setzt Schwerpunkt in Richtung Umwelt, Energie und Familien (www.oekonews.at) weiter

Transparente Bauteile können bald EPDs haben

18.12.2011 - Die EU fordert mit der neuen Bauproduktenverordnung mehr Verantwortung von der Industrie bei Umweltschutz und Nachhaltigkeit. So müssen beispielsweise alle neuen Bundesbauten durch das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) zertifiziert werden. Hersteller werden also... (www.enbausa.de) weiter

Aktiv und vielseitig im Denken und Tun

17.12.2011 - VHS: Verlieren mit Ronald Juza, dem Leiter von 'die umweltberatung' Wien, einen geschätzten Mitarbeiter und Freund (www.oekonews.at) weiter

Pfarre Arbesbach erhält Umweltpreis 2011 der Diözese St. Pölten

17.12.2011 - Pernkopf: 'An jedem Einzelnen von uns liegt es, die Schöpfung zu bewahren' (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Rasches Handeln notwendig!

17.12.2011 - IPCC Ergebnisse zeigen: Rasche Aktionen sind notwendig, um die Emissionen zu senken, und einen weiteren schädlichen Anstieg der weltweiten Temperaturen zu verhindern (www.oekonews.at) weiter

KfW-Förderprogramme wirken vielfach

17.12.2011 - Die KfW Bankengruppe hat zwei aktuelle Studien vorgelegt, die die Wirkung der aus Mitteln des Bauministeriums vergünstigten KfW-Förderung von Energieeinsparmaßnahmen im Gebäudebestand evaluieren. Seit 2006 werden die Fördereffekte jährlich untersucht, im Jahr 2010 durch das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) und das Bremer Energieinstitut (BEI). (www.solarportal24.de) weiter

Weihnachtsgeschenke für Weltretter: Grün ? und gut !

16.12.2011 - Passende Weihnachtsgeschenke für die Weltretter im Freundes- und Verwandtenkreis sind nicht leicht zu finden. Das Umwelt- und Lohas-Portal Utopia.de hat für Weltretter passende Weihnachtsgeschenk-Ideen recherchiert und aufgelistet, siehe Diese außergewöhnlichen Vorschläge von Baumsparvertrag bis zur Ziege zaubern nicht nur jedem (www.openpr.de) weiter

Industrielle Landwirtschaft im Kampf gegen Hunger gescheitert

16.12.2011 - Felix zu Löwenstein hat die globale Dimension des Ernährungsproblems erkannt und zeigt in seinem Buch ?Food Crash?, wie es gelingen könnte, die Menschheit zu ernähren und dabei gleichzeitig die Umwelt weniger zu belasten. Ein Interview mit Felix Prinz zu Löwenstein von Thomas Wardenbach (www.sonnenseite.com) weiter

Röttgen: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz rechnen sich auch für Europa

16.12.2011 - 'Um seine Klimaziele zu erreichen, muss Europa stärker als bisher auf erneuerbare Energien und Energieeffizienz setzen...' (www.sonnenseite.com) weiter

2009: 27,3 Milliarden Euro Umsatz mit Klimaschutzgütern

16.12.2011 - Die Betriebe des Produzierenden Gewerbes und des Dienstleistungsbereiches in Deutschland erwirtschafteten im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 44,6 Milliarden Euro mit Gütern für den Umweltschutz. Davon entfielen mit 27,3 Milliarden Euro mehr als 60 Prozent auf den Klimaschutz, so das Statistische Bundesamt (Destatis). Besonders hohe Umsätze wurden im Sektor Maschinenbau erzielt (15,3 Milliarden Euro), vor allem mit der Herstellung von Photovoltaik-Anlagen (8,0 Milliarden Euro) sowie mit der Produktion von Windkraftanlagen (5,0 Milliarden Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Rösler begrüßt Energie-Roadmap 2050 der Europäischen Kommission

15.12.2011 - Heute hat Energiekommissar Günther Oettinger den Energiefahrplan 2050 der Europäischen Kommission für den Umbau der Energieversorgung in Europa vorgestellt. Er beinhaltet Maßnahmen, die in den nächsten Jahren ergriffen werden müssen, um bis 2050 die Treibhausgasemissionen um 80 bis 95 Prozent zu reduzieren. Der Energiefahrplan definiert neue Initiativen für eine europäische Energiepolitik, die über das Jahr 2020 hinaus Wirkung entfaltet. Im Mittelpunkt stehen der Ausbau erneuerbarer Energien und die Steigerung der Energieeffizienz.  (www.bmwi.de) weiter

INNOVUM erhält den Umweltpreis Energy Globe Award National

15.12.2011 - Wels-Höchst, 15.12.2011. Die Firma INNOVUM GmbH aus Höchst erhielt Ende November im Rahmen eine Gala, die von Arabella Kiesbauer moderiert wurde, für ihre Entwicklung ?Elektrokinetische Desintegration von Schlämmen in Klär- und Biogasanlagen"den renomierten Umweltpreis ?Energie Globe Award National?. Die beiden (www.openpr.de) weiter

Kostenlose Plattform für Modernisierer motiviert Hauseigentümer zur Gebäudesanierung

15.12.2011 - (ddp direct)Erfolgreiche Modernisierungsbeispiele auf einen Blick: Die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne Klima sucht Schutz zeigt Effizienz-Vorbilder in ihrem BestPractice Archiv. Laut Bundesweitem Heizspiegel 2011 sind die Heizkosten in Deutschland in den vergangenen fünf Jahren um 25 Prozent gestiegen. Verantwortlich für (www.openpr.de) weiter

Gehrlicher Solar setzt auf den solaren US-Markt

15.12.2011 - Solar News / USA. Die US-Niederlassung der Gehrlicher Solar AG hat den regionalen Markteintritt nach eigenen Angaben geschafft. Inzwischen wurden zwei Solaranlagen errichtet, sechs weitere befinden sich momentan in Bau. Die US-Niederlassung der Gehrlicher Solar AG hatte Ende 2010 ihre Geschäftstätigkeit aufgenommen und hat ihren Sitz in Springfield, New Jersey. Im Auftrag von NJR Clean Energy Ventures (NJRCEV) konnte Gehrlicher Solar bereits zwei schlüsselfertige Dachanlagen realisieren. NJRCEV bietet mit seinen Solarprogrammen für Wohn- und Geschäftsgebäude CO2-arme, umweltfreundliche Energielösungen an und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

ÖBB setzen Signal zur CO2-Reduktion

15.12.2011 - ÖBB und Wien Energie Fernwärme starten Klimaschutzpartnerschaft (www.oekonews.at) weiter

Ausbau umweltverträglicher Technologien in Südkorea bevorzugt mit deutschen Partnern

15.12.2011 - Kromrey Kommunikation... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Umweltbundesamt unterstützt EU-Strategie zur Anpassung an den Klimawandel

15.12.2011 - Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel sind zwei wichtige parallele Herangehensweisen, um die Folgen des Klimawandels zu beschränken (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: "FPÖ- und BZÖ-Vorstoß für Kyoto-Ausstieg Österreichs sehr befremdlich"

15.12.2011 - Parteien verlieren so ihre letzte Glaubwürdigkeit im Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Kommunaler Klimaschutz: BMU baut Förderung 2012 aus

15.12.2011 - Das Bundesumweltministerium fördert auch im kommenden Jahr Klimaschutzprojekte in Kommunen. Nach der novellierten Richtlinie wird die Förderung sogar noch weiter ausgebaut. Interessierte Kommunen, kulturelle oder soziale Einrichtungen sowie Unternehmen, die zu 100 Prozent in kommunaler Trägerschaft sind, können von Beginn des neuen Jahres an Anträge einreichen. (www.solarportal24.de) weiter

IBC SOLAR bringt Sonnenstrom in die US-Botschaft in Griechenland

15.12.2011 - Die US-amerikanische Botschaft in Athen setzt ab sofort auf Solarstrom. Im Oktober hat die US-Botschaft eine Photovoltaik-Anlage von IBC SOLAR (Bad Staffelstein) mit einer Nennleistung von knapp 100 kWp in Betrieb genommen. Damit werden jährlich rund 135.000 Kilowattstunden umweltfreundlicher Solarstrom erzeugt und 135 Tonnen CO2 eingespart. Der Strom wird dabei nicht ins öffentliche Netz eingespeist, sondern direkt im Botschaftsgebäude verbraucht. (www.solarportal24.de) weiter

Insektenvernichtungsmittel künftig ein zunehmendes Problem für Gewässer in Europa

15.12.2011 - Belastung steigt Studie zufolge vor allem im Ostseeraum. Europas Gewässer werden in Zukunft stärker mit Insektenvernichtungsmitteln belastet sein als bisher. Das ist das Ergebnis einer Studie des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), für die Wissenschaftler die Situation von 1990 mit Szenarien zum Klima- und Landnutzungswandel im Jahre 2090 verglichen haben. Die Risiken für Gewässer, die durch den Einsatz von Insektiziden in der Landwirtschaft entstehen, würden in vielen Regionen Europas deutlich steigen - vor allem aber in Skandinavien, im Baltikum und in Mitteleuropa, schreiben die Wissenschaftler im Fachblatt 'Ecological Applications'. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltdachverband: Aktuelle Wasserkraftwerksliste beweist, dass E-Wirtschaft Gewässerschutz ignoriert

14.12.2011 - UWD präsentiert brandaktuelle Kraftwerksliste: 218 Wasserkraftwerke in Planung, 93 weitere in Bau bzw. seit Kurzem in Betrieb (www.oekonews.at) weiter

BWA besorgt über die Ergebnisse der Weltklimakonferenz in Durban

14.12.2011 - Mit großer Sorge haben die an den Grundsätzen der ökosozialen Marktwirtschaft orientierten Mitgliedsunternehmen des BWA die Ergebnisse der Weltklimakonferenz im südafrikanischen Durban zur Kenntnis genommen. Der beschlossene Weg zu einem neuen globalen Klimaschutzabkommen ist sicher ein Fortschritt. Angesichts der drohenden (www.openpr.de) weiter

Röttgen enttäuscht über Aus für CCS-Projekt von Vattenfall - EUWID Neue Energien 31/2011 erschienen

14.12.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat sich enttäuscht über die Entscheidung des Energiekonzerns Vattenfall gezeigt, die Pläne für ein CCS-Projekt im brandenburgischen Jänschwalde aufzugeben. Vattenfall hatte als Grund für den Beschluss die laufende ?Hängepartie? um das Gesetz zur Abtrennung und Speicherung (www.openpr.de) weiter

Kyoto-Strafzahlungen - nichts zu diskutieren!

14.12.2011 - Nach Kanada stellt auch Österreichs Umweltminister Kyoto-Vertrag in Frage (www.oekonews.at) weiter

Salzburger Betriebe setzen auf Klimaschutz

14.12.2011 - Umweltschutzlandesrat Blachfellner zeichnete 25 Klimabündnis-Betriebe aus (www.oekonews.at) weiter

Klimafreundlich Kochen: Sojagranulat - Das bessere Fleisch?

14.12.2011 - SERI Studie macht Nachhaltigkeitsvergleich zwischen Sojatrockenprodukten und Fleisch möglich (www.oekonews.at) weiter

DURBAN: ein MISSERFOLG für das Klima

14.12.2011 - Präsident der Land&Forst Betriebe Österreich enttäuscht vom Ausgang des Klimagipfels in Durban (www.oekonews.at) weiter

Kyoto-Strafzahlungen!

14.12.2011 - Nach Kanada stellt auch Österreichs Umweltminister Kyoto-Vertrag in Frage. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausstieg Kanadas aus Kyoto-Protokoll

13.12.2011 - Kanada hat am Montagabend dem Weltklimavertrag die rote Karte gezeigt und seinen Ausstieg aus dem Kyoto-Protokoll bekannt gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweite Energiewende - Theorie in Durban, Praxis beim Ökoenergieversorger Polarstern

13.12.2011 - Durban ist vorbei. Die Herausforderung, einen effektiven und sichtbaren Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, bleibt. Nach wie vor begehen wir die größten Klimasünden weltweit beim Energieverbrauch und bei der Energiegewinnung. Das will der neue Ökoenergieversorger Polarstern ändern. Er packt als (www.openpr.de) weiter

Umweltmerkmale von Produkten online oft intransparent ? E-Commerce will sich stärker engagieren

13.12.2011 - Produktinformationen im E Commerce sind Thema eines Projekts des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU). Das BMU will dazu beitragen, ökologische Produktinformationen im E-Commerce besser zu verankern und leichter zugänglich zu machen, um Verbraucher bei ihrer Kaufentscheidung zu unterstützen. (www.openpr.de) weiter

Schuldenbremse: Autobahn-Neubau bis zum Jahr 2020 auf Eis legen

13.12.2011 - Autobahnbau schafft wenig Jobs und torpediert Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Windkraft ist aktiver Klimaschutz

13.12.2011 - Die Nutzung der Windkraft in Österreich liefert einen bedeutenden Beitrag für den Klimaschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Versauerung gefährdet Dorsche

12.12.2011 - Die Versauerung der Meere macht Fischlarven das Leben schwer. Das hat eine internationale Forschergruppe beim Dorsch-Nachwuchs nachweisen können. In Versuchstanks setzte sie Fischlarven jenen Konzentrationen an Kohlendioxid aus, die zukünftig in den natürlichen Lebensräumen der Dorsche erwartet werden. Lesen Sie weiter bei Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Zwei Demonstrationsbetriebe als ?Bayern-Arche-Betriebe? ausgezeichnet

12.12.2011 - 30 Bauern aus ganz Bayern hat der Bayrische Umweltminister Marcel Huber Ende November als "Bayern-Arche-Betriebe" ausgezeichnet. Dabei wurden auch zwei Mitglieder im Netzwerk der Demonstrationsbetriebe für ihr herausragendes Engagement im Naturschutz und in der Landschaftspflege ausgewählt: Ludwig Scherm vom Biohof (www.openpr.de) weiter

Wissenschaftlich belegt: Waldbewirtschaftung und Holzverwendung sind der beste Klimaschutz

12.12.2011 - Die deutsche Holzwirtschaft könnte Klimaschützern und Wirtschaftstreibenden weltweit zum Vorbild dienen: Mit ihrer naturnahen Waldbewirtschaftung, der Herstellung von CO2-speichernden Holzprodukten und der Bereitstellung von umweltfreundlicher Energie. Berlin, 12. Dezember 2011 ? Das Johann Heinrich von Thünen-Institut (vTI) in Hamburg hat die (www.openpr.de) weiter

ForestFinance erster Waldinvestment-Anbieter mit Nachhaltigkeitsbericht

12.12.2011 - Als erster Waldinvestmentanbieter in Deutschland hat ForestFinance einen Nachhaltigkeitsbericht vorgelegt. Seit Unternehmensgründung sind Klima- und Umweltschutz, soziales Engagement und faire Arbeitsbedingungen Eckpfeiler der Unternehmensphilosophie. In seinem ersten Nachhaltigkeitsbericht zeigt der Bonner Anbieter nachhaltiger Waldinvestments, wie verantwortungsvolles Handeln in einem internationalen (www.openpr.de) weiter

Studie zu Energieverbrauch für Klimatisierung in der Kritik

12.12.2011 - Die Studie 'Energieverbrauch des Sektors Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD) in Deutschland für die Jahre 2007-2010', die im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums entstanden ist, schätzt den Anteil der Energie zur Gebäudeklimatisierung in diesem Segment auf knapp 2 Prozent. Nur 13... (www.enbausa.de) weiter

Printzipia mit neuen Blocks und Mappen

12.12.2011 - Das eigene Angebots an umweltfreundlich produzierten Drucksachen ständig zu optimieren gehört zu den Maximen der ökologischen Druckerei Printzipia. Die Würzburger erweitern im vierten Quartal 2011 ihr ökologisches Portfolio um besondere Blocks und Mappen. Regelmäßiger Dialog und enger Kontakt mit Kunden und (www.openpr.de) weiter

feldmilla. designhotel ist mit ClimatePartner das erste klimaneutrale Hotel in Südtirol

12.12.2011 - Sand in Taufers / München. Das feldmilla. designhotel hat in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner seinen CO2-Fußabdruck erstellt und bietet seinen Gästen seit Oktober 2011 klimaneutrale Übernachtungen an. Dafür werden die im Hotelbetrieb nicht vermeidbaren CO2-Emissionen durch Unterstützung eines Wasserkraftwerks (www.openpr.de) weiter

Cleantech in Afrika: 75-MW-Solarpark in Südafrika geplant

12.12.2011 - Solar News / Südafrika. In Südafrika ging gerade der Weltklimagipfel mit einem wenig zufriedenstellenden Ergebnis der Weltgemeinschaft zu Ende. Der Fokus auf saubere Technologien und erneuerbare Energien wird sich trotzdem gerade in Afrika nicht aufhalten lassen: Seit August 2011 gibt es in Südafrika ein Vergütungssystem für Erneuerbare Energien. Passend hierzu hat jetzt das norwegische Cleantech-Unternehmen Scatec Solar bekannt gegeben, die Ausschreibung für eine der größten Photovoltaikanlagen Afrikas gewonnen zu haben: Die Ausschreibung im Rahmen der Vergaberunde des “South African Renewable [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Leitfaden für Betriebsräte: "Aktiv werden für Energieeffizienz"

12.12.2011 - Kosten reduzieren, wettbewerbsfähig bleiben, die Umwelt schonen ? Praxisleitfaden zeigt, wie Betriebsräte und Beschäftigte Energieeffizienz in Unternehmen fördern können (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltigkeit und Umweltschutz zu Weihnachten - Alles andere als kompliziert

12.12.2011 - Weihnachten die Zeit der Fröhlichkeit, des Schmückens, des Schenkens und der heimischen Gemütlichkeit steht vor der Tür. Alle Jahre wieder quellen Mülltonnen und Container über. (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzergebnisse noch kein Grund zum Jubeln

12.12.2011 - Kleine Fortschritte erkennbar, wenig Verbindlichkeit, dramatische Verschiebungen (www.oekonews.at) weiter

Tür für globales Klimaschutzabkommen wieder offen

12.12.2011 - So wie es jetzt aussieht, inklusive USA und China - Wermutstropfen: 'Greift erst 2020, daher wird Europa ein weiteres Jahrzehnt quasi im Alleingang unterwegs sein' (www.oekonews.at) weiter

Nun die Weichen für Aufschwung der "green econony" stellen

12.12.2011 - OÖ Energielandesrat fordert grüne Konjunkturoffensive für Klimaschutz und grüne Jobs - bereits 38.800 grüne Jobs in Oberösterreich (www.oekonews.at) weiter

WWF: COP17 macht weltweites Zwei-Grad-Ziel zu Makulatur

11.12.2011 - Klimakonferenz mit schwachem Ergebnis (www.oekonews.at) weiter

Rückschlag in Durban für den Klimaschutz

11.12.2011 - Die 17. UN-Klimakonferenz wirft den internationalen Klimaschutz nach Auffassung von Greenpeace zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakonferenz in Durban: Waldschutz auf Abstellgleis

11.12.2011 - Finanzierung ist noch völlig unklar (www.oekonews.at) weiter

Sozial vorbildliches und nachhaltiges Aufforstungsprojekt in Kolumbien gestartet

11.12.2011 - Das Forstprojekt wurde als eines der ersten weltweit in das UN-Programm 'Mechanismus für umweltverträgliche Entwicklung ('Clean Development Mechanism' - CDM) aufgenommen (www.oekonews.at) weiter

Weihnachtsbeleuchtung: Beim Lichtzauber auch ans Klima denken!

11.12.2011 - Alte Stromfresser gegen neue LED-Technik austauschen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimagipfel in Durban führt zu 4-Grad-plus-Welt

10.12.2011 - WWF: Regierungen sind für Misserfolg verantwortlich (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de