Samstag, 22.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Klima und Umwelt - 20894 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Siemens liefert weiteres Solarfeld für ein solarthermisches Kraftwerk

20.9.2011 - 50.000 spanische Haushalte werden mit umweltfreundlichem Strom versorgt (www.oekonews.at) weiter

UmweltBank emittiert Genussrecht mit 4,0 Prozent Zins p.a.

20.9.2011 - Die UmweltBank (Nürnberg) fördert derzeit über 14.200 Umweltprojekte bundesweit. Um weitere zukunftsfähige Projekte, die zum Klimaschutz beitragen, finanzieren zu können, emittiert die UmweltBank ein neues Genussrecht über 5,5 Millionen Euro und baut damit die Eigenkapitalbasis weiter aus. (www.solarportal24.de) weiter

Technologieförderung macht Klimaschutz billiger

20.9.2011 - Um Klimaschutz kostengünstig zu erreichen, ist neben Emissionshandel auch die Förderung neuer Technologien nötig. (www.sonnenseite.com) weiter

SMA Solar weiht Servicezentrum für Solar-Wechselrichter ein

19.9.2011 - CleanTech News / Niestetal. Im Beisein von Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat die SMA Solar Technology AG (SMA) vergangene Woche ihr 30-jähriges Bestehen gefeiert. Zeitgleich weihte das Cleantech-Unternehmen das weltweit größte Servicezentrum für Solar-Wechselrichter ein. In dem rund 24.000 Quadratmeter großen Gebäude wird SMA ab dem Frühjahr 2012 seine Servicetätigkeiten bündeln, um das Serviceangebot für Kunden weltweit noch weiter zu verbessern. In Deutschland werden Geräte von SMA innerhalb von 24 Stunden, im Ausland innerhalb von 48 Stunden ausgetauscht. Das Unternehmen hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Wasserwelten" - weiter Wasser sparen oder nicht?

19.9.2011 - Film-Tipp der Mall GmbH Während deutsche Umwelttechnik weltweit als Vorbild gilt und der sparsame Umgang mit der Ressource Wasser eigentlich eine Tugend ist, hat der Bundesverband der Deutschen Energie- und Wasserwirtschaft plötzlich eine Trendwende ausgerufen. Der Wissenschaftsjournalist Klaus Koch zeigt (www.openpr.de) weiter

Dipl. Ing. Ronald Gerth übernimmt bei MPH-Capital den strategischen Bereich Projektentwicklung

19.9.2011 - Ab sofort verstärkt Ronald Gerth das Team der MPH Capital und wird in seiner Funktion als ?Director Project Development? die Auswahl und Aufbereitung innovativer Projekte unter anderem aus den Bereichen Cleantech, Erneuerbare Energien und Umwelttechnik vorantreiben. Nach seinem Studium an der (www.openpr.de) weiter

Wasserkraftwerk Rheinfelden versorgt 170.000 Haushalte mit Strom

19.9.2011 - Wasserkraft News / Rheinfelden. In Rheinfelden an der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz ist nach fast achtjähriger Bauzeit das modernisierte Wasserkraftwerk Rheinfelden wieder in Betrieb gegangen. Die Betreiber von der Energiedienst AG können mithilfe von vier Voith-Rohrturbinen nun das Dreifache an Wasserkraft-Strom aus dem Rhein gewinnen. Die Produktion ist auf 600 Millionen Kilowattstunden pro Jahr gestiegen. Damit können rund 170.000 Haushalte mit klimafreundlichem Strom versorgt werden. Wasserkraft ist die größte und älteste, dabei zuverlässigste Form erneuerbarer Energieerzeugung. Sie leistet [...] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an? Dr. Stephan Beyer von ECO Investors

19.9.2011 - Berlin. Deutschland verfügt über eine starke industrielle Basis und seine innovativen Ingenieure sind weltweit geschätzt. Auf dieser Grundlage hat sich das Land zu einem globalen Leitmarkt im Bereich der Umwelt- und Energietechnik entwickelt. Hieraus sind zahlreiche Technologieführer entstanden, die von der weltweiten Nachfrage profitieren wollen. Seit einiger Zeit ist der Bereich auch in den Fokus spezialisierter Beteiligungsgesellschaften gerückt, die solchen Unternehmen das notwendige Wachstumskapital zur Verfügung stellen wollen. Eine dieser Beteiligungsgesellschaften ist die ECO Investors Germany. Im Juni hat sie ihr [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Klimaschutzmanager in Kommunen

19.9.2011 - Klima in Kommunen erfährt besonderen Schutz! (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltinstitut entsetzt: Genlobby startet trotz EuGH-Urteil neuen Angriff auf deutsche Felder

18.9.2011 - Freisetzung von Roundup-Ready-Genrüben geplant (www.oekonews.at) weiter

Partner des CTMA 2011: Ecover

17.9.2011 - CleanTech News / Hamburg. Spülen Sie auch schon mit Stroh? Einer der Partner des Clean Tech Media Award 2011, ECOVER, versteht sich als Innovationsführer bei der Entwicklung und Herstellung von effizienten, ökologischen Wasch- und Reinigungsmitteln, die bei hoher Leistung die Umwelt maximal schonen. ECOVER verwendet als weltweit erstes Unternehmen eine neue, nachhaltige Generation von ökologischen Tensiden in seinen Spülmaschinen-Tabs. Die neuen Zellstoff-Tenside werden in einem Prozess generiert, bei dem aus der Zellulose von Stroh und Weizenkleie eine Mixtur aus zwei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

UrbanTec 2011: ?Erstes, umfassendes Veranstaltungsformat zum Trend Urbanisierung?

17.9.2011 - CleanTech News / Köln. Die Koelnmesse setzt mit der UrbanTec 2011, einer neuen Kongressmesse, ein Zeichen: Bei der UrbanTec 2011 soll sich alles um grüne Technologien für Megacities drehen. Damit greift die Koelnmesse den Trend hin zu mehr Effizienz, zu Ressourcenschonung und den intelligenten Umgang mit der Umwelt auf und fokussiert auf ein Thema, das besonders international rasant an Bedeutung gewinnt. Als Medienpartner der UrbanTec 2011 haben wir im Vorfeld ein Interview mit Dr. Christian Glasmacher geführt. Er ist Geschäftsbereichsleiter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

5 Fragen an ? Dr. Stephan Beyer von ECO Investors Germany

17.9.2011 - Berlin. Deutschland verfügt über eine starke industrielle Basis und seine innovativen Ingenieure sind weltweit geschätzt. Auf dieser Grundlage hat sich das Land zu einem globalen Leitmarkt im Bereich der Umwelt- und Energietechnik entwickelt. Hieraus sind zahlreiche Technologieführer entstanden, die von der weltweiten Nachfrage profitieren wollen. Seit einiger Zeit ist der Bereich auch in den Fokus spezialisierter Beteiligungsgesellschaften gerückt, welche solchen Unternehmen das notwendige Wachstumskapital zur Verfügung stellen wollen. Eine dieser Beteiligungsgesellschaften ist die noch junge ECO Investors Germany. Im Juni [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Raureif GmbH gewinnt den CleanTech Media Award 2011

17.9.2011 - CleanTech News / Hamburg. Die Raureif GmbH hat den CleanTech Media Award 2011 in der Kategorie “Kommunikation” gewonnen. Das CleanTech-Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit der FH Potsdam eine iPhone-App namens EcoChallenge entwickelt und trifft damit den Nerv der Zeit. In der Apple-Generation von heute glänzen die Umweltpioniere in der Kategorie Kommunikation durch die Verbindung von Mini-Magazin, Kalkulator und Spiel. Die EcoChallenge-App fungiert als ständiger Berater, um die eigenen Gewohnheiten Schritt für Schritt nachhaltiger zu gestalten. Wöchentlich wechselnde Inhalte zum Thema [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Greenkitchen und Bauknecht gewinnen den CleanTech Media Award 2011

17.9.2011 - CleanTech News / Hamburg. Den CleanTech Media Award in der Kategorie Lebensstil hat ein echter Big Player gewonnen: Bauknecht. Die Bauknecht Hausgeräte GmbH aus Stuttgart hat den Preis mit dem Projekt Greenkitchen gewonnen. Das Projekt integriert den Umweltschutz optimal und ganzheitlich in den Alltag.  So wird in dieser grünen Küche von Bauknecht nur die Menge an Energie und Wasser verbraucht, die auch benötigt wird. Gleichzeitig werden Abwasser und Wärme wiederverwertet, sodass sich das eigentliche Koch-Areal zum Prototyp eines integrierten Ökosystems [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Grummelkonzert am Meeresgrund

17.9.2011 - Quakende Frösche, zwitschernde Vögel und zirpende Grillen können regelrechte Konzerte anstimmen. Ein ähnliches Phänomen gibt es auch am Meeresgrund, hat eine amerikanische Biologin entdeckt. Große Fangschreckenkrebse produzieren demnach tiefe, an ein Grummeln erinnernde Laute und fallen sich dabei nicht selten gegenseitig ins Wort. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Kontrolle und Schulung der Mitglieder wird strikter

17.9.2011 - Nachdem es im baden-württembergischen Eltingen nach Geothermie-Bohrungen zu Schäden an 24 Häusern gekommen war, hatte Landesumweltminister Franz Untersteller (Grüne) die Auflagen für Bohrungen verschärft und bessere Qualitätskontrollen gefordert. Der Geothermie-Verband hat mit Schulungsangeboten... (www.enbausa.de) weiter

Förderprogramm zu Biomasse-Heizungen läuft weiter

17.9.2011 - Das Förderprogramm des Bundesumweltministeriums zur 'Forschung und Entwicklung zur klimaeffizienten Optimierung der energetischen Biomassenutzung' wird bis zum Jahr 2013 fortgesetzt. Das berichtet der BINE Informationsdienst. Im Fokus des Programms stehen Bioenergietechnologien, die... (www.enbausa.de) weiter

Umweltfreundlich Strom verschwenden? 20% der Bürger sparen keinen Strom

17.9.2011 - Nach einer Untersuchung des Versorgers E WIE EINFACH schalten 20% sämtlicher Konsumenten elektronische Apparate lediglich auf Standby. Eine Analyse der GfK Gruppe belegt zudem, dass der günstigste Stromtarif ebenfalls zugunsten von umweltbewusstem Ökostrom einstecken muss. Werfen Kunden ihr Geld demnach (www.openpr.de) weiter

Praxisprojekt ZUMO - Zukunftsmobilität in der Ferienregion Schwarzwald erfolgreich abgeschlossen

17.9.2011 - Umweltfreundliche Mobilität begeistert Schwarzwaldurlauber Mit mehr als 660 Übernachtungen geht das Praxisprojekt "ZUMO Zukunftsmobilität im Schwarzwald" erfolgreich zu Ende. Aus ganz Deutschland reisten Urlauber in den Schwarzwald, um dort klimafreundlichen Urlaub zu machen, und erkundeten mit CO2-freien Fortbewegungsmitteln die Ferienregion. Während (www.openpr.de) weiter

Kamin kaufen, Heizkosten sparen und in den Urlaub fahren

17.9.2011 - Einen Ofen umsonst, jedes Jahr eine kleine Urlaubsreise, mehr Gemütlichkeit und die Umwelt schützen. Alles Fakten die für einen Ofenkauf sprechen. Wer die Hälfte seines jetzigen Heizölbedarfs durch Holz ersetzt, kann einen Großteil seiner Heizkosten sparen. Mit jedem Stück Holz (www.openpr.de) weiter

Vor dem Winter: Wohlfühlklima gesucht

17.9.2011 - Wärmepumpen bieten Behaglichkeit mit konstanten Temperaturen und Heizen sowie Lüften im System / Hohe Energieersparnis möglich Holzminden, 15. September 2011. Der erste Winter nach der Energiewende steht bevor und die Frage stellt sich, wie die Deutschen über das Energiesparen im eigenen (www.openpr.de) weiter

Presse-Einladung zur 11. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz vom 22. bis 24. September 2011 in Koblenz

17.9.2011 - Koblenz, die Bundesgartenschaustadt 2011, und das Klima-Bündnis laden Sie herzlich ein an der 11. Kommunalen Klimaschutz-Konferenz vom 22. bis 24. September 2011 in Koblenz teilzunehmen. Im Mittelpunkt des ersten Tages steht ein Besuch des BUGA-Geländes. Dort werden die KonferenzteilnehmerInnen von lokalen (www.openpr.de) weiter

Hauptberuf Steuerberater, Nebenjob Klimaschützer

17.9.2011 - Beim 3. Repräsentanten-FEIERabend regen Klima-Spots zum Handeln an Bremen, September 2011. Emotionen sind der Schlüssel für Aufmerksamkeit. Ein Film ist das Medium, welches diese wecken und zudem Fakten transportieren kann. Diese Eigenschaften hat sich die gemeinnützige und unabhängige Klimaschutzagentur energiekonsens gestern (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Module von Kyocera liefern Tankfüllung für E-Cars und E-Bikes

17.9.2011 - Mit einem Elektromotor betriebene Autos und Fahrräder ermöglichen eine komfortable und umweltfreundliche Fortbewegung, die auch in Deutschland auf ein immer größer werdendes Interesse stößt. Als Konsequenz gibt es hierzulande eine wachsende Anzahl an Elektro-Ladestationen. Jetzt hat der japanische Technologiekonzern Kyocera insgesamt 446 Photovoltaik-Module für zwei Carports in Burghausen geliefert. Installiert und betrieben wird das Solarsystem von der BLU'e' Solar Group GmbH. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik: Junge Talente für die Wissenschaft gesucht!

17.9.2011 - Vom 2. bis 4. November 2011 findet am Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg die Umwelt-Talent-School statt. Erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des größten Solarforschungsinstituts in Europa vermitteln naturwissenschaftlich-technisch interessierten Oberstufen-Schülerinnen und Schülern theoretische und praktische Kenntnisse rund um das Thema Solarenergie. Noch sind Plätze in den Workshops während der Herbstferien frei. Interessierte können sich bis 30. September bewerben. (www.solarportal24.de) weiter

Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung (aktualisiert am 31.7.2011)

17.9.2011 - Die Bundesregierung legt mit dem 6. Energieforschungsprogramm 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung' die Grundlinien und Schwerpunkte ihrer Förderpolitik für die kommenden Jahre fest. Dieses Programm bildet einen wichtigen Schritt bei der Umsetzung des Energiekonzepts vom 28. September 2010, mit dem die Bundesregierung den Weg in das Zeitalter der erneuerbaren Energien beschreiten will. Deutschland soll eine der energieeffizientesten und umweltschonendsten Volkswirtschaften der Welt werden. (www.bmwi.de) weiter

20 Jahre Wismut GmbH - Rösler würdigt erfolgreiche Sanierung der Hinterlassenschaften des ehemaligen Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen

17.9.2011 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat heute in Berlin anlässlich des 20-jährigen Bestehens der Wismut GmbH die von den Beschäftigten des Bundesunternehmens getragenen herausragenden Sanierungsleistungen gewürdigt. Seit 1991 beseitigt die Wismut GmbH im Auftrag der Bundesregierung die Hinterlassenschaften des früheren Uranerzbergbaus in Sachsen und Thüringen. Die bisherigen Arbeiten haben zu einer signifikanten Senkung der Umweltbelastungen in den ehemaligen Bergbaugebieten geführt. (www.bmwi.de) weiter

VW weiter im Visier von Greenpeace

17.9.2011 - In 40 Städten protestieren Greenpeace-Aktivisten heute vor VW-Händlern gegen die schlechte Klimabilanz der VW-Wagenflotte. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweit schmelzen die Gletscher

17.9.2011 - Klimaforscher sind überascht und besorgt über das zunehmend rasche Schmelzen der Gletscher. (www.sonnenseite.com) weiter

Grünstrom für Unternehmen boomt

17.9.2011 - Immer mehr Unternehmen legen Wert auf Ökostrom. Ein umweltbewusster Stromverbrauch ist auch ein Aktivposten für ein attraktives Geschäftsmodell. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Konzerne stärken Klimaschutz

17.9.2011 - Unternehmen mit konsistenter Klimaschutz Strategie wirtschaftlich erfolgreicher. 73 Prozent der weltweit Befragten verfolgen CO2-Reduktionsziele. (www.sonnenseite.com) weiter

China: Vorfahrt für Öko-Autos

17.9.2011 - 2011 fahren erstmals eine Milliarde PKW auf den Straßen unseres Globus. Und in China fehlen noch mehr als 600 Millionen Autos, um den westlichen Standard zu erreichen. Alle Klimaschutzziele bleiben Makulatur, wenn Autos wie sie jetzt von den deutschen Autobauern auf der IAA noch immer überwiegend angeboten werden den chinesischen oder auch den indischen Markt erobern. Deutsche Autos ? das heißt noch immer: Altbackene Technik eines Benzin-Verbrennungsmotors. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaprognose für ein Jahr möglich

17.9.2011 - Anders als beim Wetter der kommenden Woche gelingt es den Meteorologen beim Klima bisher nur schlecht, konkrete Vorhersagen über Monate hinweg zu treffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Eco Expo Asia: Hongkongs Umweltmesse mit vier neuen Zonen

6.9.2011 - Vom Recycling über zukunftsweisende Materialien bis hin zur dreitägigen Fachkonferenz ? die neuesten Umwelttechnologien stehen im Fokus, wenn die Eco Expo Asia 2011 vom 26. bis zum 29. Oktober ihre Pforten in den Messehallen der AsiaWorld-Expo öffnet. Unter dem Motto (www.openpr.de) weiter

Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? schreibt Umweltpreis jetzt neu aus

6.9.2011 - Gesucht: Frauen, die sich für die Natur engagieren ?Trophée de Femmes? ist ein Umweltpreis, der Frauen mit außergewöhnlichem Engagement für die Natur und Umwelt unterstützt. Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? schreibt den Umweltpreis jetzt deutschlandweit neu aus. Für engagierte Frauen winken Preisgelder (www.openpr.de) weiter

Klimawandel: Weltweit höhere Investitionen in erneuerbare Energien notwendig

6.9.2011 - Internationales Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR)... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Energiespeicher: US-Regierung fördert Batterie-Technologie von 3M

6.9.2011 - Energiespeicher News / Neuss, USA. Der Multitechnologie-Konzern 3M hat von der amerikanischen Regierung Fördermittel zur Entwicklung von langlebigen und kostengünstigen Batterien für Elektroautos erhalten. Die Förderung beläuft sich auf 4,6 Mio. US-Dollar. Die US-Regierung investiert insgesamt 175 Mio. US-Dollar in 40 Projekte, die auf den Bau von sparsameren und umweltschonenderen Fahrzeugen abzielen – von Leichtbauwerkstoffen bis hin zu besseren Treibstoffen und Reifen, die für mehr Effizienz sorgen. 3M ist Hersteller von chemischen und elektronischen Komponenten, die die Speicherung von Energie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

6. Lippe Energie Forum - Petring Energietechnik aus Schlangen präsentiert das Sunny Carport

6.9.2011 - Für zukunftsfähige Verkehrskonzepte sind marktfähige Lösungen für eine klimafreundliche Mobilität eine wichtige Herausforderung. E-Mobility, Elektromobilität in Verbindung mit erneuerbaren Energien ist nicht nur Thema für Politik und Forschung, sondern auch für Industrie und Handwerk. Wie Elektromobilität im ländlichen Raum gefördert und (www.openpr.de) weiter

manroland und ClimatePartner mit Systemlösung für klimaneutrales Drucken

6.9.2011 - In Kooperation mit ClimatePartner bietet manroland ihren Kunden ab sofort eine IT-Systemlösung zur Ermittlung und zur Kompensation von CO2-Emissionen bei Druckproduktionen. manroland und die Klimaschutzberatung ClimatePartner arbeiten seit Anfang 2011 zusammen. Um Druckereien einen einfachen und transparenten Service für klimaneutrale Druckproduktionen (www.openpr.de) weiter

Kann jede alte Waschmaschine statt auf dem Müll beim R.U.S.Z. landen?

6.9.2011 - Beim R.U.S.Z. verwerten ehemals Langzeitarbeitslose alte Waschmaschinen & Spüler, Altgeräte kann man gratis abgeben oder günstig abholen lassen. Arbeitsplätze schaffen, Weitergabe von servicierten und reparierten Geräten an sozial Schwache, umweltgerech (www.oekonews.at) weiter

Umweltfreundlicher Schulstart: Klimaneutrale Hefte retten heimischen Auwald

6.9.2011 - WWF und Format Werk verlosen Naturabenteuertag in den March-Thaya-Auen (www.oekonews.at) weiter

DruckDiscount24.de nimmt 100% Recycling - Papier ins Online - Sortiment auf

5.9.2011 - > Papier aus Papier - Ausgezeichnet für die Umwelt Köln: Ab sofort können die Kunden der Online - Druckerei DruckDiscount24.de Ihre Briefbogen, Visitenkarten, Broschüren, Flyer, Postkarten und vieles mehr auch auf 100% Recycling - Papier gedruckt bestellen. Das neue Cyclus (www.openpr.de) weiter

Vögel mit Grips nutzen den Wandel

5.9.2011 - Vögel mit Grips haben besonders stark vom Fall des Eisernen Vorhangs profitiert. Das haben deutsche und tschechische Wissenschaftler bei einem Vergleich von 57 Vogelarten ermittelt. Indem sich die wirtschaftlichen und sozialen Verhältnisse im Osten Deutschlands und in Tschechien änderten, haben demnach vor allem Vogelspezies mit relativ großem Gehirn wie Elster und Eichelhäher ihre Bestände ausbauen können. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

IBC SOLAR montiert letztes Modul für Photovoltaik-Park in Sukow

5.9.2011 - Am vergangenen Freitag haben Volker Schlotmann, Minister für Verkehr, Bau und Landesentwicklung des Landes Mecklenburg-Vorpommern, und Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), gemeinsam das letzte Modul des Photovoltaik-Parks in Sukow installiert. Das Photovoltaik-Projekt auf einem ehemaligen Deponiegelände nahe der Landeshauptstadt Schwerin erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von etwa 31 Hektar. Voraussichtlich ab Ende September wird der Photovoltaik-Park jährlich zirka 10,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Solarstrom erzeugen. (www.solarportal24.de) weiter

Solar beheizter Wäschetrockner

5.9.2011 - Energieeinsparung durch Solarenergie auch bei Haushaltsgeräten von Bedeutung. (www.sonnenseite.com) weiter

CleanTech: Lufthansa erhält Clean Tech Media Award 2011

3.9.2011 - Cleantech News / Hamburg. Am 16. September 2011 rollt der Clean Tech Media Award wieder den grünen Teppich aus. In seinem vierten Jahr gastiert der mittlerweile begehrteste deutsche Umweltpreis in Hamburg, Europas Umwelthauptstadt 2011. Stolze 81 Unternehmen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland haben sich in diesem Jahr mit ihren innovativen und nachhaltigen Ideen und Projekten um den Clean Tech Media Award beworben. Welche Unternehmen und Ideen nominiert sind, lesen Sie hier. Ein Gewinner der feierlichen Preisverleihung steht jedoch bereits fest: Die Deutsche [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Röttgen: 20 Prozent Erneuerbare Energien sind ein großer Erfolg

3.9.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat das Überschreiten der 20-Prozent-Marke beim Anteil der Erneuerbaren Energien an der Stromversorgung im ersten Halbjahr 2011 als einen sichtbaren Beweis für die Zukunftsfähigkeit einer nachhaltigen Energieversorgung begrüßt. Das solide Wachstum der Erneuerbaren Energien sei ein großer Erfolg und bekräftige die Bundesregierung in ihrem energiepolitischen Kurs, so Röttgen. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel: Biologische Vielfalt könnte stärker schwinden als bisher

3.9.2011 - Wenn die Klimaerwärmung wie erwartet fortschreitet, könnten Schätzungen zufolge weltweit nahezu ein Drittel aller Tier- und Pflanzenarten aussterben. (www.sonnenseite.com) weiter

"Was ist uns(er) Grün wirklich wert?" - 2. Norddeutscher Baumschultag 2011

2.9.2011 - Hamburg, 31.08.2011: Welchen Wert und welche Bedeutung hat Grün für den Menschen und seine Umwelt. Diese Frage wurde diese Woche unter dem Motto ?Was ist uns(er) Grün wirklich wert?? im Rahmen des zweiten Norddeutschen Baumschultages in der Baumschule Lorenz von (www.openpr.de) weiter

CleanTech: Lufthansa erhält Clean Tech Media Award 2011

2.9.2011 - Cleantech News / Hamburg. Am 16. September 2011 rollt der Clean Tech Media Award wieder den grünen Teppich aus. In seinem vierten Jahr gastiert der mittlerweile begehrteste deutsche Umweltpreis in Hamburg, Europas Umwelthauptstadt 2011. Stolze 81 Unternehmen und Einzelpersonen aus dem In- und Ausland haben sich in diesem Jahr mit ihren innovativen und nachhaltigen Ideen und Projekten um den Clean Tech Media Award beworben. Welche Unternehmen und Ideen nominiert sind, lesen Sie hier. Ein Gewinner der feierlichen Preisverleihung steht jedoch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

80 Prozent Energieeinsparung: LED statt 75-Watt-Glühlampe

2.9.2011 - LED News / München. OSRAM bringt mit der Parathom Pro Classic A75 Advanced die erste LED-Lampe auf den Markt, die eine 75 Watt Glühlampe ersetzen kann. Mit einem Verbrauch von nur 14 Watt spart die LED-Lampe im Vergleich zu ihrem Glühlampen-Pendant mehr als 80 Prozent Energie und hat eine Lebensdauer von bis zu 30.000 Stunden. Das bedeutet circa 30 Jahre ohne Lampenwechsel. Für Verbraucher ist sie ab Anfang 2012 im Fachhandel erhältlich. Die neue Parathom Pro Classic A75 Advanced hat [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Internationaler Schulumweltwettbewerb: Noch freie Plätze für junge Naturforscher!

2.9.2011 - WWF und ERSTE Stiftung veranstalten Bildungsprojekt für Schüler aus 11 Ländern (www.oekonews.at) weiter

Für jeden zweiten Deutschen sind Elektroroller eine Option

2.9.2011 - AutoScout24-Umfrage zeigt: Deutsche sehen E-Roller mit Ökostrom als sinnvollen Beitrag zum Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Grüne Musik zur IFA?

2.9.2011 - Hi-Fi-Kompaktanlagen mit Eco-Modus sind Umweltfreunde (www.oekonews.at) weiter

SAUBER ENERGIE erhöht Biogasanteil für mehr Klimaschutz

1.9.2011 - (ddp direct) Köln, 01.09.2011 Die SAUBER ENERGIE wird jetzt noch umweltfreundlicher: Zum 10.09.2011 bringt der überregionale Ökogasspezialist ein neues Produkt mit erhöhtem Biogasanteil von 10 Prozent auf den Markt. Damit leistet die SAUBER ENERGIE nicht nur einen aktiven Beitrag (www.openpr.de) weiter

Neue Axialventilatoren ? Kompakt und leistungsstark für die Nutzfahrzeugklimatisierung

1.9.2011 - ebm-papst, führender Hersteller von Motoren und Ventilatoren ist auch dieses Jahr mit innovativen Ventilatorlösungen für die Nutzfahrzeugklimatisierung auf der Messe Busworld in Kortrijk, Belgien vertreten. Als Highlight stellt ebm-papst eine neue Generation von leistungsfähigen Axialventilatoren in flacher Bauform der Öffentlichkeit (www.openpr.de) weiter

Niederlande: Innovatives Konzept für umweltfreundlichere Lebensmittel-Erzeugung

1.9.2011 - Die Niederlande sind bekannt für ungewöhnliche Lösungsansätze: Unter dem Titel ?Polydome? hat die Rotterdamer Consultingfirma Except im Auftrag der Stiftung SIGN (Stichting Innovatie Glastuinbouw Nederland) ein zukunftsorientiertes Konzept für einen nachhaltigen Unterglasanbau entwickelt. Eine Großstadt wie Rotterdam könnte auf diese (www.openpr.de) weiter

Studie zur kleinen Eiszeit: Geringe Sonnenaktivität kühlt das Klima nur unwesentlich ab

1.9.2011 - Die schwächelnde Sonne war nicht der bestimmende Faktor für die kleine Eiszeit. Vor allem Vulkanausbrüche sowie eine geringere Menge von Treibhausgasen in der Atmosphäre haben entscheidend zu dieser Phase kühleren Klimas im 16.und 17. Jahrhundert beigetragen, wie eine kürzlich erschienene Studie zeigt. Entsprechend kann von einer geringen Sonnenaktivität, wie sie von einigen Forschern für die kommenden Jahrzehnte erwartet wird, keine spürbare Abkühlung für das vom Menschen mit seinen Treibhausgas-Emissionen aufgeheizte Erdklima erwartet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein Vierteljahrhundert Dienstleistungen zur rationalen Energieverwendung

1.9.2011 - Seit 25 Jahren ist das Technische Büro Pfeiffer aus Gehrden bei Hannover in den Bereichen Energiecontrolling und Kostenabrechnung tätig und damit Vorreiter bei den Themen nachhaltige Energieverwendung und Energieeinsparung. Das Ingenieurbüro hat seinem Kundenkreis aus Einzelhandelsketten und Eigentümern von Handels- (www.openpr.de) weiter

VCÖ fordert Infrastrukturfonds für klimafreundliche Mobilität

1.9.2011 - VCÖ-Studie: Infrastrukturpolitik im Widerspruch zu Klimazielen (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Heftige Kritik an EU wegen Quecksilber in Energiesparlampen

1.9.2011 - Umweltorganisation fordert Ausstieg aus Giftstoffen in Elektrogeräten und Recyclingpflicht für Sparlampen (www.oekonews.at) weiter

SAUBER ENERGIE erhöht Biogasanteil für mehr Klimaschutz

1.9.2011 - Köln, 01.09.2011 ? Die SAUBER ENERGIE wird jetzt noch umweltfreundlicher: Zum 10.09.2011 bringt der überregionale Ökogasspezialist ein neues Produkt mit erhöhtem Biogasanteil von 10 Prozent auf den Markt. Damit leistet die SAUBER ENERGIE nicht nur einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz, (www.openpr.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe: Szenariorahmen zum Stromnetzausbau „unvollständig und mangelhaft“

1.9.2011 - Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) begrüßt grundsätzlich die in der im Juni verabschiedeten Novelle des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) mit dem Ziel größerer Planungstransparenz vorgesehenen Neuregelungen zum Um- und Ausbaus der Stromnetze. Jedoch sei der von den Übertragungsnetzbetreibern auf Basis der EnWG-Novelle vorgelegte Entwurf eines Szenariorahmens für den Netzentwicklungsplan 'unvollständig und in weiten Teilen mangelhaft'. (www.solarportal24.de) weiter

Was motiviert Eigenheimbesitzer zu energetischen Sanierungen?

1.9.2011 - Um Energieeinsparungen im Gebäudesektor zu realisieren, muss die Aufmerksamkeit von Gebäudeeigentümern auf energetische Sanierung gelenkt, umfassende Sanierung unterstützt und die Qualität der Umsetzung sichergestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Cleantech: Youbisheng Green Paper AG wächst deutlich

31.8.2011 - Cleantech News / München, China. Die Youbisheng Green Paper AG, die deutsche Holding Gesellschaft eines chinesischen Herstellers von umweltfreundlichem Linerboard (Verpackungsmaterial), erreichte im ersten Halbjahr 2011 ein stabiles Wachstum. Die Umsatzerlöse stiegen von 39,1 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2010 um 13,2 Prozent auf EUR 44,3 Mio. Euro in 2011. Dieser Anstieg ist zum Teil auf höhere Umsatzerlöse, aber auch auf einen Preisanstieg der Produkte zurückzuführen. Der Bruttogewinn stieg um 12 Prozent auf 11,1 Mio. Euro und das EBIT legte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Röttgen feiert Erneuerbaren-Anteil von 20 Prozent

31.8.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen hat das Überschreiten der 20-Prozent-Marke beim Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung im ersten Halbjahr 2011 als großen Erfolg begrüßt. Das solide Wachstum der Erneuerbaren Energien sei ein sichtbarer Beweis für die Zukunftsfähigkeit einer... (www.enbausa.de) weiter

Slowenische Pläne zum Ausbau der Atomenergie stoppen

31.8.2011 - Energieprogramm Sloweniens ist unverantwortlich - Bundesregierung muss schnellstens einschreiten -Kärntner Umweltabteilung bereitet kritische Stellungnahme vor (www.oekonews.at) weiter

Countdown für den Österreichischen Klimaschutzpreis 2011

31.8.2011 - Die Einreichphase des Österreichischen Klimaschutzpreis 2011 geht in die letzte Runde: ORF und Lebensministerium suchen noch bis 12. September innovative Ideen und Projekte für aktiven Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Kampagne "Haus sanieren - profitieren" wird fortgesetzt

31.8.2011 - Das Kuratorium der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) hat beschlossen, die Klimaschutz- und Beratungskampagne 'Haus sanieren - profitieren' über die ursprünglich angesetzten fünf Jahre Laufzeit hinaus um weitere fünf Jahre zu verlängern. 1,3 Millionen Euro stehen dafür bereit.... (www.enbausa.de) weiter

UMWELTPREIS 2011 / Klimaschutz: Schüler gehen mit gutem Beispiel voran

30.8.2011 - Albertus-Magnus-Gymnasium gewann mit Naturmobil den Enerix-Umweltpreis 2011. Von-der-Tann-Schule Regensburg belegte den zweiten Platz. Dritter Sieger ist die Grundschule Pettendorf-Pielenhofen. Umweltstaatsekretärin Melanie Huml, Landrat Herbert Mirbeth und Bürgermeister Gerhard Weber überreichten am vergangenen Donnerstag den Preis an die Siegerschulen. Umwelt- und Klimaschutz geht (www.openpr.de) weiter

Sparlampen für den Umweltschutz: 79 Prozent der Deutschen setzen auf energieeffiziente Beleuchtung

30.8.2011 - Berlin, den 30.08.2011. Zum 1. September müssen auch 60-Watt-Glühlampen durch LED- und Energiesparlampen ersetzt werden. 79 Prozent der Deutschen unterstützen diesen Weg und finden es richtig im Sinne des Umweltschutzes auf effiziente Beleuchtung zu setzen. Das ergibt eine repräsentative Emnid-Umfrage (www.openpr.de) weiter

Trittbrettfahrerei ahnden: Spieltheorie zeigt Möglichkeiten für Klimaverhandler

30.8.2011 - Bei allen internationalen Bemühungen zur Verringerung von Treibhausgas-Emissionen sind Trittbrettfahrer ein Problem. Einen neuen Lösungsansatz für den Umgang mit solchen Staaten zeigt eine Studie aus der ökonomischen Spieltheorie auf, die diese Woche in der renommierten US-Fachzeitschrift Proceedings of the National Academy of Sciences veröffentlicht wird. Zumindest auf dem Papier ist es möglich, ein höheres Maß internationaler Zusammenarbeit zu erreichen, so ermittelten Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Deutsche Skilehrerverband arbeitet mit ClimatePartner klimaneutral

29.8.2011 - Wolfratshausen / München. Der Deutsche Skilehrerverband (DSLV) führt den eingeschlagenen Weg im freiwilligen Klimaschutz konsequent fort: In Kooperation mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner wurde der bereits im Jahre 2008 erstellte CO2-Fußabdruck für den DSLV e.V. und für die DSLV Service GmbH (www.openpr.de) weiter

Energiewende darf Klimawende nicht gefährden

29.8.2011 - STIEBEL ELTRON fordert energiepolitischen Vorrang für eine Steigerung der Energieeffizienz in Gebäuden Holzminden, 29. August 2011. Der Bau neuer Kohle- und Gaskraftwerke als Ersatz für die entfallende Kernenergie gilt als unumgänglich und soll staatlich gefördert werden. Zusätzlich machte der Bundestag (www.openpr.de) weiter

SIC CONSULTING GmbH ist Mitglied der Aktion "Hessen aktiv: 100 Unternehmen für den Klimaschutz"

29.8.2011 - Am Freitag, den 10. Juni 2011 wurde der SIC CONSULTING GmbH, vertreten durch Herrn Dr. Hirsch, von der hessischen Ministerin für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Lucia Puttrich, die Charta der 100 Unternehmen für den Klimaschutz überreicht. Auf der (www.openpr.de) weiter

DENIOS präsentiert 10.000 Produkte im neuen Herbstkatalog

29.8.2011 - Ende August 2011 erscheint wieder die druckfrische Herbstausgabe des neuen Gesamtkatalogs der ostwestfälischen DENIOS AG. Auf 676 Seiten enthält er ein umfangreiches Produktprogramm rund um Umweltschutz und Gefahrstofflagerung. Zusätzlich zum Angebot liefert DENIOS auf zahlreichen Extraseiten nützliche Tipps, Tricks und (www.openpr.de) weiter

Maler und Stuckateure werden gefördert

29.8.2011 - Stiftung unterstützt Weiterbildung zum Passivhaus-Handwerker Gute Nachricht für Maler und Stuckateure: Sie bekommen neuerdings eine Förderung durch die Sto-Stiftung, wenn sie beim Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) die Weiterbildung zum Passivhaus-Handwerker absolvieren. Die energetische Optimierung von Gebäuden ist (www.openpr.de) weiter

Ausstellung ?Wald im Wandel? erhält Klima-Verdienstkreuz

29.8.2011 - Die Klima-Hotels haben in dieser Woche die Ausstellung ?Wald im Wandel? des Landesforsten Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Die Ausstellung kann auf der Bundesgartenschau (BUGA) in Koblenz besucht werden und beschäftigt sich mit den Wäldern in Rheinland-Pfalz. Die Ausstellung wurde aufgrund des Internationalen Jahr (www.openpr.de) weiter

Saubere Sache: Textilreinigungsfirma spart mit Umweltschutz

29.8.2011 - Beim ÖkoBusinessPlan gewinnen Unternehmen und Umwelt (www.oekonews.at) weiter

"trend": Massive Kritik an Berlakovich wegen Kriterienkatalog Wasserkraft

28.8.2011 - NGOs sind empört über das neue Regelwerk des Umweltministers zum Ausbau der Wasserkraft. (www.oekonews.at) weiter

Ein kleiner Schritt für die Glühlampe, ein großer für den Klimaschutz

28.8.2011 - Ab dem 1. September 2011 dürfen keine 60 Watt-Glühlampen mehr auf den Markt gebracht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Klimaextreme machen kriegerisch

27.8.2011 - Das klingt nach einer ziemlich steilen These. (www.sonnenseite.com) weiter

Gemeinnützige: Nachhaltiger Wohnungsbau ist mehr als Passivhaus

27.8.2011 - 'Dreigestirn' ökonomische Stabilität, soziale Kohäsion und Klimaschutzziele gemeinsam denken (www.oekonews.at) weiter

CO2-Einlagerung gefährdet Nordsee

27.8.2011 - Neue BUND-Studie belegt CCS-Risiken für Meeresumwelt (www.oekonews.at) weiter

„greentelligence“ ist Leitthema der Hannover Messe 2012

27.8.2011 - Steigende Rohstoffpreise, Ressourcenknappheit und hohe Energiekosten sowie ein verändertes Nachfrageverhalten lassen sowohl kleine als auch mittelständische Unternehmen und Großkonzerne weltweit umdenken. Deshalb steht die Hannover Messe 2012 vom 23. bis 27. April 2012 unter dem Leitthema 'greentelligence'. Damit erhalte die Industrie erstmals eine internationale Plattform, um Produkte und Verfahren für umweltgerechtes und nachhaltiges Produzieren in Szene zu setzen, so der Veranstalter. (www.solarportal24.de) weiter

Grüne Jobs und wie man sie findet

27.8.2011 - Umweltschutz macht Arbeit und hat Zukunft. Vor allem im Bereich Erneuerbarer Energien und Energieeinsparungen, in umweltgerechten Produktionszweigen und Dienstleistungen und im Recycling entstehen immer mehr Jobs. Über das Internet lassen sich in allen Umweltbranchen Stellenangebote finden. Wie und wo, das zeigt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in seinem jüngsten Öko-Tipp. (www.solarportal24.de) weiter

Wahlkompass: Spitzenkandidaten auf dem Prüfstand

27.8.2011 - Wie ernst ist es den Parteien mit Klima- und Umweltschutz? (www.sonnenseite.com) weiter

Nächste Dimension der LED-Lampen

27.8.2011 - Mehr als 80 Prozent Energieeinsparung und 30 Jahre LebensdauerRund-Um Beleuchtung (340°) und über 1000 Lumen. (www.sonnenseite.com) weiter

360 historische Leipziger Leuchten auf LED-Gaslicht von BRAUN umgerüstet

26.8.2011 - Die Stadt Leipzig hat als einer der Gewinner des Bundeswettbewerbs Stadtbeleuch­tung für die Umsetzung des Lichtmasterplanes Fördermittel aus dem Umweltinnovationsprogramm des BMU / Bundesministerium für Umwelt erhalten. Über 360 historische Leipziger Leuchten in der Altstadt wurden im Rahmen des prämierten (www.openpr.de) weiter

"Klimagriff" ersetzt nicht das Lüftungskonzept

26.8.2011 - Regelmäßiges Lüften ist der Schlüssel, um in Neubauten und energetisch sanierten Gebäuden, Feuchtigkeitsschäden und Schimmel zu vermeiden. Während bei Neubauten Lüftungsanlagen, die den notwendigen Luftwechsel unabhängig vom Nutzerverhalten sicherstellen, fast schon technischer Standard sind,... (www.enbausa.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Bioheizöl nach Wärmegesetz unerwünscht?

26.8.2011 - Seit Anfang letzten Jahres gilt in Baden-Württemberg: Wer als Hausbesitzer saniert, muss in Zukunft seine Energie zu 10 Prozent aus Erneuerbaren beziehen. Wie er das macht, ist ihm weitestgehend freigestellt. Ein Erfahrungsbericht des Umweltministeriums zieht nun eine erste Bilanz. Überraschung (www.openpr.de) weiter

Center Parcs erhält ?plietsch!?-Plakette

26.8.2011 - Bremen/Tossens, August 2011. Wer im Center Parcs Nordseeküste in Butjadingen Urlaub macht, kann entspannen und gleichzeitig das gute Gefühl genießen, an einem klimafreundlichen Ort zu sein. Der Ferienpark hatte im vergangenen Jahr den CO2-Check des Oldenburger Energieversorgers EWE genutzt und (www.openpr.de) weiter

‚Bio in Hülle und Fülle‘: Nun auch Ja! Natürlich Heidelbeeren in umweltschonender Verpackung

26.8.2011 - Kunststoffverpackung soll immer mehr reduziert werden (www.oekonews.at) weiter

Gründung des Helmholtz-Instituts Freiberg für Ressourcentechnologie

26.8.2011 - Am 29. August 2011 wird die Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Annette Schavan zusammen mit dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie gründen. Das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie soll als Außenstelle des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) in Freiberg angesiedelt sein und Technologien erforschen, um die Versorgung mit Rohstoffen zu sichern, Rohstoffe effizienter zu nutzen und umweltfreundlich zu recyceln. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech: greentelligence wird Leitthema der Hannover Messe 2012

25.8.2011 - Cleantech News / Hannover. Steigende Rohstoffpreise, Ressourceneffizienz und hohe Energiekosten sowie ein verändertes Nachfrageverhalten führen allmählich zu einem Umdenken der Unternehmen weltweit: Die Entwicklung und der Einsatz umweltgerechter Produkte und Prozesse sowie grüner Technologien rücken zunehmend in den Mittelpunkt eines nachhaltigen unternehmerischen Handelns und stellen für Unternehmen große Herausforderungen dar. Genau an diesen Herausforderungen orientiert sich die Hannover Messe 2012 mit ihrem Leitthema “greentelligence” “Mit dem Leitthema ‘greentelligence’ greifen wir diese Entwicklung auf. Unsere Aussteller in allen acht Leitmessen der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Markt der Nachhaltigkeit in Hamburg

25.8.2011 - Als Umwelthauptstadt Europas bietet Hamburg dieses Jahr die perfekte Bühne, um zu zukunftsweisenden Themen zusammenzukommen. Das dachten sich auch verschiedene gemeinnützige Organisationen und laden am Freitag, 26. August, von 15 bis 19 Uhr zu einem ?Markt der Nachhaltigkeit? ins neue, (www.openpr.de) weiter

Emissionszertifikate: 80 Prozent sind weiterhin kostenlos

25.8.2011 - Bundeskabinett verabschiedet Spielregeln für den Handel mit Verschmutzungsrechten, den sogenannten Emissionszertifikaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Fledermäuse und Vögel als fleißige Gartenhelfer

25.8.2011 - 'die umweltberatung' gibt Tipps zur Förderung von Fledermäusen und Vögeln im Garten (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 protestiert gegen Megastaudamm vor brasilianischer Botschaft

25.8.2011 - Internationaler Protesttag gegen 'Belo Monte' Kraftwerk: UmweltschützerInnen kämpfen weltweit für den Erhalt des Regenwaldes (www.oekonews.at) weiter

Die Arktis - Frühwarnsystem für den Klimawandel

25.8.2011 - Die Erde erwärmt sich durch den anthropogenen Ausstoß von Treibhausgasen, allen voran Kohlendioxid. So war das Jahrzehnt 2000-2009 die bisher wärmste Dekade seit dem Beginn der instrumentellen Messungen 1850. Die Arktis ist in vielerlei Hinsicht eine Art Frühwarnsystem für den globalen Klimawandel. Die Nordpolarregion ist beispielsweise die Gegend auf der Erde, die sich während der letzten Jahrzehnte am schnellsten erwärmt hat. Die Folgen sind unübersehbar. So hat sich das als Packeis bekannte arktische Meereis außergewöhnlich schnell zurückgezogen. Ein Gastkommentar von Mojib Latif (www.sonnenseite.com) weiter

Ohne Energie geht nichts - Energiesparen ohne Reue

24.8.2011 - Hermsdorf, 24.08.2011. Energie sparen - Energie gewinnen. Ohne Energie geht nichts, das muss man wissen. Nicht jetzt und auch nicht in Zukunft. Ständig wachsender Energieverbrauch so wie steigende Energiekosten strapazieren nicht nur den Gelbeutel des Verbrauchers, sondern auch die Umwelt. (www.openpr.de) weiter

hanseWasser wird ?Klimaschutzbetrieb CO2-20? 2011 | Senator Lohse übergibt Auszeichnung

24.8.2011 - Wenn Wind und Abwasser aufeinander treffen Bremen/Bremerhaven, 24.8.2011 Mit der hanseWasser Bremen GmbH zeichnet die ?initiative umwelt unternehmen? bereits zum 25. Mal einen Unternehmensstandort zum ?Klimaschutzbetrieb CO2-20? aus. Durch den Betrieb eigener Windenergieanlagen senkte hanseWasser seinen CO2-Ausstoß am Standort Seehausen in (www.openpr.de) weiter

Ohne Energie geht nichts - Energie sparen für Umwelt und Geldbeutel

24.8.2011 - Odelzhausen, 24.08.2011. Energie sparen - Energie gewinnen. Ohne Energie geht nichts, das muss man wissen. Ständig zunehmender Energieverbrauch so wie steigende Energiekosten belasten sowohl den Gelbeutel des Verbrauchers, als auch die Umwelt. Energie sparen ist in. Zeigen Energielabels doch den (www.openpr.de) weiter

Urzinger Textilmanagement trägt mit umfassendem Waschraumservice zu aktivem Umweltschutz bei

24.8.2011 - Landshut, den 24.08.2011: Mit der Erweiterung ihres Waschraumservices um die sparsamen, umweltfreundlichen Produkte der neuen Rico-Line setzt die Großwäscherei Urzinger Textilmanagement auch im Sanitärbereich auf aktiven Umweltschutz. Das Waschraum-Hygieneset und der dazugehörige Service ermöglichen Unternehmen aus Hotellerie, Gastronomie, Industrie und (www.openpr.de) weiter

China führt Einspeisetarife für Photovoltaik ein

24.8.2011 - Nach langer Diskussion hat die chinesische Regierung jetzt nationale Einspeisetarife für Solarstrom festgelegt. Der Schritt ist Teil der Strategie des Landes, alternative Energiequellen konsequent auszubauen. Damit will die Regierung die Abhängigkeit von Rohstoffimporten senken und Treibhausgasemissionen einsparen. Denn Chinas Energiehunger wird immer größer: Bereits heute ist die Volksrepublik nach Angaben der International Energy Agency (IEA) der größte Primärenergieverbraucher weltweit. Die IEA geht davon aus, dass Chinas Energiekonsum bis 2035 um drei Viertel zulegt. (www.solarportal24.de) weiter

Webasto zeigt Bioethanol-Heizgerät und Dachmodul mit Solarzellen

24.8.2011 - CleanTech News / Stockdorf bei München. Im Rahmen der IAA 2011 präsentiert Webasto neben Neuheiten aus den Bereichen Dach-, Cabriodachsysteme auch ein Elektrofahrzeug, das mit einer CO2-neutralen Fahrheizung und einem stromproduzierenden Leichtbau-Panoramadach ausgestattet ist. Das neu entwickelte Heizgerät Thermi Top Evolt ist nach Angaben von Webasto eine Weltpremiere, die die Alltagstauglichkeit und Attraktivität umweltfreundlicher Strom-Fahrzeuge erhöhen kann. Das Heizgerät Thermo Top Evolt wird mit “CO2-neutralem” Bioethanol betrieben und dient als Dauerheizung für Elektrofahrzeuge. Ein weiteres Highlight am Stand von Webasto [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Berliner Informationsstelle Klimaschutz (BIK) startet

24.8.2011 - Ab sofort informiert die bei der Berliner Energieagentur angesiedelte Berliner Informationsstelle Klimaschutz (BIK) persönlich sowie via Internet und in gedruckten Publikationen ausführlich über den Klimaschutz in Berlin. Zentrales Instrument ist eine Internetseite, auf der unter anderem zahlreiche Klimaschützer - von Senatsverwaltungen über Bezirke bis zu öffentlichen und privaten Unternehmen - mit ihren Projekten erfasst und dargestellt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Baden-Württemberg arbeitet an einem Klimaschutzgesetz

24.8.2011 - Das baden-württembergische Umweltministerium will bis Ende 2012 ein Gesetz vorlegen, in dem konkrete Ziele für die Treibhausgasminimierung festgeschrieben werden. Einen Richtwert gibt es bereits: bis 2050 sollen entsprechend den Empfehlungen des Weltklimarates IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change) die CO2-Emissionen um rund 90 Prozent reduziert worden sein; bezogen auf die Gesamtemissionen im Jahr 1990. (www.solarportal24.de) weiter

Regensommer, Arktis-Eis und keine Überraschung

24.8.2011 - 'Langfristig sehen wir daher fast unvorhersagbare Schwankungen von Wetterelementen,' Hartmut Graßl, Meteorologe, der als einer der ersten deutschen Wissenschaftler vor den Folgen des Klimawandels warnte. (www.sonnenseite.com) weiter

Konsequenter Klimaschutz: Regierung Merkel kneift

24.8.2011 - WWF kritisiert Absage an Klimaschutzgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Beratung und Compliance Services im Bereich REACH, EuP/ErP, RoHS und Urheberrechtsabgaben

23.8.2011 - Die Gesetzgebung der Europäischen Union hatte in den letzten Jahren für viele Unternehmen eine ganze Reihe neuer Verpflichtungen zur Folge, vor allem durch verschiedene umweltbezogene Richtlinien und Verordnungen sowie durch die Richtlinie über Urheberrechtsabgaben. Um die neuen Auflagen für REACH, (www.openpr.de) weiter

HSE baut größte Solaranlage Darmstadts

23.8.2011 - Solar News / Darmstadt. Die HSE NATURpur Energie AG hat auf den Dachflächen der EAD die größte Photovoltaikanlage Darmstadts errichtet. Die rund 710.000 Euro teure Anlage verfügt über eine installierte Leistung von 232 Kilowatt. Mit einer Modulfläche von knapp 1.600 Quadratmetern werden pro Jahr etwa 224.000 Kilowattstunden Solarstrom erzeugt – was dem Bedarf von 75 Haushalten entspricht. Jährlich können damit circa 124 Tonnen des Klimagases Kohlendioxid vermieden werden. Die Anlage auf dem EAD-Gelände ist mittlerweile die dreißigste HSE-Solaranlage im Stadtgebiet.  Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ulltech AG wird neuer Vertriebspartner von sanevo

22.8.2011 - Offenbach, im August 2011 ? Die Sanevo Vertriebs-GmbH & Co. KG freut sich über einen neuen, starken Fachpartner: die Ulltech AG. Damit hat der Anbieter innovativer, umweltbewusster Heizungsanlagen einen der bedeutendsten Partner für Haustechnik aus der Region Aschaffenburg gewonnen. Die (www.openpr.de) weiter

Offshore-Windkraft: BMU fördert Forschungsvorhaben zu Rohrverbindungen

22.8.2011 - Offshore-Windkraft News / Hannover. Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) fördert das Verbundforschungsvorhaben GROWup bis Mai 2014 mit rund 1,23 Millionen Euro. Ziel des Forschungsvorhabens ist es, das Trag- und Ermüdungsverhalten von Rohr-in-Rohr Verbindungen, deren Spalten mit hochfestem Mörtel verfüllt sind, unter vorwiegend axialer Wechselbeanspruchung zu untersuchen und Bemessungsregeln sowie Ausführungshinweise aus Versuchen und Berechnungen abzuleiten. Dabei geht es also um das Trag- und Ermüdungsverhalten von Rohrverbindungen in Windenergieanlagen auf See (Offshore-Windkraft). Die Fördersumme liegt bei 1,23 Mio. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

apeon ist mit ClimatePartner ein klimaneutrales Unternehmen

22.8.2011 - Frankfurt / München, 22. August 2011. Die Managementberatung apeon GmbH arbeitet ab sofort klimaneutral. In Kooperation mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner wurden die durch den Unternehmensbetrieb anfallenden CO2-Emissionen bilanziert, soweit wie möglich reduziert und durch die Unterstützung eines anerkannten Klimaschutzprojekts ausgeglichen. (www.openpr.de) weiter

Klimaneutrale Fußballmannschaft

22.8.2011 - CO2OL ist neuer Sponsor der Bonner SC-Jugend (www.oekonews.at) weiter

Gute Zukunftsaussichten für die Solarbranche

21.8.2011 - In den letzten Tagen wurden in der Presse vielfach ein Diskussionspapier von Wolfgang Hummel von der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) zitiert, indem er der Solarbranche schlechte Zukunftsaussichten prognostiziert und die vom Bundesverband Solarwirtschaft und dem Bundesumweltministerium veröffentlichten Zahlen zu Arbeitsplätzen in der Solarbranche als deutlich zu hoch bezeichnet. Jetzt distanziert sich die HTW mit einer Pressemitteilung offiziell von Hummel und seinen Behauptungen. (www.solarportal24.de) weiter

TÜV rät Kühlgeräte nur sparsam zu nutzen

21.8.2011 - Bei Sommerhitze suchen viele Verbraucher schnelle Abkühlung mit mobilen Klimageräten. Doch diese können sich leicht als leistungsarme Stromfresser entpuppen. 'Vor dem Kauf eines solchen Gerätes sollten sich Verbraucher genau beraten lassen und mit einem Blick auf das Typenschild klären, für... (www.enbausa.de) weiter

Sonnige Zukunftsaussichten?

21.8.2011 - Klimawandel, Wasser und die Rechte von Kindern und zukünftigen Generationen. Ökologische Kinderrechte: Fakten, Fälle, Forderungen (www.sonnenseite.com) weiter

Neues DLR_School_Lab TU Dresden mit Zukunftsthemen Energie und Verkehr

20.8.2011 - Wie kommt Solarstrom in die Steckdose? Was sind Brennstoffzellen? Und wie können Elektro-Autos in Zukunft für umweltfreundliche Mobilität sorgen? (www.oekonews.at) weiter

Bremer Klimaschutz-Preis 2011 geht an Christian Ehlers - ?Wo andere aufhören, macht er weiter.?

19.8.2011 - Bremen, 19. August 2011. Der diesjährige Bremer Klimaschutz-Preis geht an den Bremerhavener Unternehmer Christian Ehlers. Im Rahmen ihres Jahresevents hat die gemeinnützige Klimaschutzagentur energiekonsens dem Geschäftsführer der Holzhandlung Ehlers den Preis am gestrigen Abend sowohl für seinen unermüdlichen Einsatz für (www.openpr.de) weiter

Solar Millennium und Solar Trust of America setzen beim Blythe-Projekt auf Photovoltaik

19.8.2011 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) und ihre US-Tochtergesellschaft Solar Trust of America haben beschlossen, die ersten 500 Megawatt (MW) des Solarprojekts in Blythe als Photovoltaik-Kraftwerke umzusetzen. Günstige Voraussetzungen für die Photovoltaik auf dem US-amerikanischen Markt – insbesondere in Hinblick auf die Finanzierbarkeit – haben das Unternehmen dazu bewogen. Das Blythe-Projekt soll nach Fertigstellung insgesamt 1.000 MW umweltfreundlichen Strom liefern. Es ist damit das weltweit größte Solarenergieprojekt. Kerngeschäft und Fokus von Solar Millennium bleibt jedoch die Concentrated Solar Power (CSP)-Technologie für den Einsatz in solarthermischen Kraftwerken. (www.solarportal24.de) weiter

Höher, heller, umweltfreundlicher

18.8.2011 - Der Stahl-Weltmarktführer ArcelorMittal hat den Duisburger Industriedienstleister abh Beleuchtung mit der Realisierung einer effizienten Beleuchtungslösung für die neue Drahtstraße am Standort Duisburg-Ruhrort beauftragt. Die erste von elf Produktionshallen ist nun komplett neu ausgeleuchtet ? rund 40 Prozent Energie werden dort (www.openpr.de) weiter

Schlüsselübergabe: Piepenbrock ab jetzt emissionsfrei unterwegs

18.8.2011 - Zukunftsfähig zu handeln ist eine der Hauptprämissen der Piepenbrock Unternehmensgruppe. Das unterstrich Arnulf Piepenbrock bei der feierlichen Übernahme einer Mercedes-Benz B-Klasse F-CELL von Andreas Tetzloff, Mitglied der Geschäftsführung Mercedes Benz Niederlassung Berlin und Centerleiter der Mercedes-Welt. Mit der B-Klasse F-CELL (www.openpr.de) weiter

IFA 2011: Panasonic auf dem Weg zum Marktführer für ?grüne Innovationen?

18.8.2011 - CleanTech News / Berlin, Japan. Der Technologiekonzern Panasonic hat sich das Ziel gesteckt, zum 100-jährigen Firmenjubiläum im Jahr 2018 das weltweit führende Unternehmen für “grüne Innovationen” in der Elektronikindustrie zu werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird Panasonic bereit sin diesem Jahr im Rahmen der IFA in Berlin (2. bis 7. September) seine Umwelttechnologien im Bereich Energy Solutions vorstellen. Dabei geht es um Produkte zum umweltfreundlichen Energiemanagement ebenso wie für Haushalte und für Städte. Im Bereich “Green Technology & Energy [...] (www.cleanthinking.de) weiter

DLR, TU Dresden und Stadt Dresden gründen die ?DLR_School_LAB TU Dresden?

18.8.2011 - CleanTech News / Dresden. Wie kommt Solarstrom in die Steckdose? Was sind Brennstoffzellen? Und wie können Elektro-Autos in Zukunft für umweltfreundliche Mobilität sorgen? Diese und viele andere Fragen rund um Energie und Verkehr werden Schülerinnen und Schüler demnächst im neuen DLR_School_Lab TU Dresden untersuchen. In den Schülerlaboren des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) können Kinder und Jugendliche selbst experimentieren und sich Wissen spielerisch aneignen. So kann Forschung spannend sein und Physik richtig Spaß machen. Das DLR, die Technische [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ölförderung durch Shell nicht nur in der Nordsee hochproblematisch

18.8.2011 - Verheerende Umweltkatastrophe im Nigerdelta. (www.sonnenseite.com) weiter

Wespen ? keine Panik!

18.8.2011 - 'die umweltberatung' rät zu Ruhe und gibt Tipps für den Umgang mit den Insekten (www.oekonews.at) weiter

Kreative Unternehmen profitieren von einer schnellen Energiewende"

18.8.2011 - 5. Station der NRW-Klimaschutztour: Bremsenspezialist Hanning & Kahl in Oerlinghausen baut Bremsen für Windenergieanlagen (www.oekonews.at) weiter

Naturstrom versorgt Anlagen der Parabel AG mit Bezugsstrom

18.8.2011 - Der Ökostrom-Anbieter Naturstrom liefert für neunzehn Photovoltaik-Dachanlagen der Berliner Parabel AG den Bezugsstrom. Durch die Versorgung mit hundert Prozent sauberem und zukunftsfähigem Ökostrom optimieren die Anlagen mit einer Spitzenleistung von zusammen 11.700 kWp ihren Umweltnutzen. Weitere Photovoltaik-Kraftwerke könnten bald folgen, beide Unternehmen wollen Möglichkeiten für eine weiterführende Zusammenarbeit ausloten. (www.solarportal24.de) weiter

Stickstoff-Dünger spielt beim Klimawandel eine Doppelrolle

18.8.2011 - Verstärkte Lachgas-Emissionen aus gedüngtem Boden heben die klimaschonende Wirkung des gespeicherten Kohlendioxids auf. (www.sonnenseite.com) weiter

ebm-papst zum zweiten Mal Gewinner des Umwelttechnikpreises

17.8.2011 - Umweltminister Franz Untersteller verlieh gestern (06.07.2011) in Stuttgart den ?Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg? für besonders herausragende Umwelttechnikprodukte, die einen wesentlichen Beitrag zur Schonung der Ressourcen und zum Schutz der Umwelt leisten. Aus über 70 eingereichten Bewerbungen wurden von einer Fach-Jury insgesamt 20 (www.openpr.de) weiter

Wirtschaftsminister Posch: ?Hessische Unternehmen erschließen mit Umwelttechnologie neue Märkte?

17.8.2011 - Die heutige Fachtagung ?Umwelttechnologie global ? Potenziale Made in Germa-ny? der Aktionslinie Hessen-Umwelttech des Hessischen Wirtschaftsministeri-ums bewies eindrucksvoll: Für hessische Unternehmen im Bereich Umwelttech-nologie stehen die Zeichen auf weltweiten Erfolg. ?Auch wenn die Unruhen an den Finanzmärkten in den letzten (www.openpr.de) weiter

Ölförderung durch Shell nicht nur in der Nordsee hochproblematisch

17.8.2011 - Verheerende Umweltkatastrophe im Nigerdelta (www.oekonews.at) weiter

Offensive für Klimaschutz und nachhaltigen Fischfang

17.8.2011 - SPAR und WWF starten Kooperation (www.oekonews.at) weiter

Gesucht: Kommunale Projekte mit Wärmepumpe und Vorbildcharakter

17.8.2011 - Noch bis zum 31. August können sich Städte und Gemeinden beim Wettbewerb ?Kommunen für Klimaschutz? bewerben. Berlin, 16. August 2011. Endspurt im deutschlandweiten Kommunenwettbewerb des Bundesverbandes Wärmepumpe (BWP) e.V. Kommunen können ihre innovativen Wärmepumpen-Projekte bis Ende August einreichen. Ab 2012 müssen öffentliche (www.openpr.de) weiter

Platzierungsbeginn Wasserfonds von Grasshopper Investments

17.8.2011 - Frankfurt am Main, 17.08.2011: Das auf das Thema ?Wasser? spezialisierte Frankfurter Emissionshaus Grasshopper Investments hat seit Anfang 2010 neue Konzepte für Investitionen im weltweiten Wachstumsmarkt Wasser entwickelt und erschließt damit künftig einem breiten Publikum das Zukunftsthema Wasser als neue Assetklasse. (www.openpr.de) weiter

Im Fokus der EnMa 2011: Zukunftsorientiertes Energiemanagement für Unternehmen

17.8.2011 - Kissing, 16. August 2011 ? Das Thema Energie beschäftigt aktuell die Politik, die Gesellschaft und nicht zuletzt die Industrie. Durch die Formulierung von klimapolitischen Zielen und die stetige Steigerung der Energiekosten, sind neue Konzepte für einen nachhaltigen, kostengünstigen Umgang mit (www.openpr.de) weiter

Förderung für Nichtwohngebäude wieder aufgelegt

17.8.2011 - Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft in Baden-Württemberg hat den Allgemeinen Programmteil des Förderprogramms Klimaschutz-Plus für die Sanierung von Nichtwohngebäuden wieder geöffnet. Gefördert werden dabei investive Energieeinsparmaßnahmen, Energieberatungen sowie... (www.enbausa.de) weiter

Baden-Württemberg: Erste Bilanz des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes

17.8.2011 - Um den Anteil Erneuerbarer Energien an der Wärmeversorgung bei Wohngebäuden zu erhöhen, gibt es in Baden-Württemberg das so genannte Erneuerbare-Wärme-Gesetz, EWärmeG. Damit werden Eigentümerinnen und Eigentümer verpflichtet, nach einer nötigen Erneuerung ihrer Heizungsanlage mindestens zehn Prozent des Wärmebedarfs ihrer Wohngebäude aus erneuerbaren Quellen zu decken. Um das Gesetz auf seine Wirkung hin zu überprüfen und gegebenenfalls novellieren zu können, hat das Umweltministerium jetzt einen ersten Erfahrungsbericht vorgelegt. (www.solarportal24.de) weiter

Reaktionsstarke Blattläuse

16.8.2011 - Evolutionäre Vorgänge benötigen nicht unbedingt Jahre oder Jahrhunderte, um ihre Wirkung zu entfalten, belegt eine Studie amerikanischer Biologen. Blattläuse können demnach binnen Tagen ihre Populationsstruktur verändern, wenn sie Konkurrenten oder Fressfeinden ausgesetzt sind - und so ihre Produktivität optimieren. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

AVL ETS empfängt Bürgermeister der Stadt Neuss aufgrund der TOP 100 Prämierung

16.8.2011 - Der Bürgermeister der Stadt Neuss, Herr Napp besuchte am 12.8.2011 die AVL ETS in Neuss und gratulierte zur Auszeichnung ?TOP 100?, die das innovative Unternehmen in diesem Sommer zum 3ten mal erhielt. Die AVL Emission Test Systems GmbH mit Sitz (www.openpr.de) weiter

Gegendarstellung zur Unzuverlässigkeit von Jägern, Artikel vom 14.8.2011

16.8.2011 - Gegendarstellung: "Sie behaupten, dass Umweltminister Frank Kupfer "die Unzuverlässigkeit der Jäger" sowie "dass Jäger das Gesetz in die eigene Hand nehmen" einräumt. Diese Behauptung ist falsch. Das verwendete Zitat ist aus dem Zusammenhang gerissen. Das Zitat bedeutet nicht, "dass (www.openpr.de) weiter

Neue VCD Auto-Umweltliste: Toyota baut die umweltfreundlichsten Neuwagen

16.8.2011 - Hybrid-Autos sind Spitzenreiter. CO2- und Verbrauchsminderung bleiben die wichtigsten Herausforderungen. Erstmals Extra-Liste mit Elektroautos. (www.sonnenseite.com) weiter

CleanTech News: Recycler von Aluminium-Spänen erhält Umwelttechnikpreis

16.8.2011 - CleanTech News / Baden-Württemberg. Eine innovative und effiziente Technologie zum Recycling von Aluminiumspänen hat den “Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg” in der Kategorie “Materialeffizienz” gewonnen. Die Alpirsbacher ARP GmbH & Co. KG wurde vom badenwürttembergischen Umweltministerium für ihre ARP-Zyklon-Technologie zum effizienten Recycling von Aluminium-Spänen ausgezeichnet. Mit dem Preis werden Unternehmen für besonders Ressourcen sparende und umweltschonende Produkte ausgezeichnet. Die ARP-Zyklon-Technologie reduziert nach Angaben des Unternehmens beim Recycling von Aluminium die so genannten Abbrandverluste, senkt den Energieverbrauch und somit die CO2-Emissionen. Bei der Wiederverwertung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Förderung aus dem MAP weiter geringer als 2010

16.8.2011 - Die Förderung von Maßnahmen aus dem Marktanreizprogramm (MAP) für neue Heizungen bleibt weiter deutlich hinter den Zahlen des Vorjahres zurück. Das belegen Zahlen des Bundesumweltministeriums. Danach wurden 2010 insgesamt mehr als 145.000 Anlagen gefördert, 2011 waren es in den ersten sieben... (www.enbausa.de) weiter

Baden-Württemberg fördert Sanierung von Nichtwohngebäuden

16.8.2011 - Künftig können auch wieder kleine und mittlere Unternehmen, kirchliche Einrichtungen oder andere Eigentümerinnen und Eigentümer von in Baden-Württemberg gelegenen Nichtwohngebäuden das Landesförderprogramm Klimaschutz-Plus nutzen. Gefördert werden können hiermit investive Energieeinsparmaßnahmen wie gebäudeenergetische Sanierungen, Modernisierungen von Heizungsanlagen oder die Nutzung von erneuerbaren Energien, Energieberatungen sowie modellhafte Vorhaben. (www.solarportal24.de) weiter

Druckerei Quint - klimaneutrale Produktion ohne zusätzliche Kosten

15.8.2011 - Reinsbek -15.08.2011(t|r): Unser Klima und sein Wandel stellen auch Unternehmen vor Herausforderungen - immer mehr Betriebe versuchen, den gesamten Produktionsprozess möglichst klimaschonend zu gestalten. Dabei werden zunehmend auch zugelieferte Produkte in die Betrachtung aufgenommen. An dieser Stelle bietet die Druckerei (www.openpr.de) weiter

Taifune treffen auf geschwächte Ökosysteme

15.8.2011 - Keine Region der Welt wird statistisch so oft von Stürmen heimgesucht wie die Insel Hainan an der Südküste Chinas. Im Schnitt treten dort achtmal jährlich Taifune auf. Besonders heftig fiel der Sturm Kammuri Anfang August 2008 aus. Seine Auswirkungen auf die Ökosysteme haben Forscher des Leibniz-Zentrums für Marine Tropenökologie unmittelbar nach dem Auftreffen des Sturms untersucht. Lesen Sie die ganze Meldung bei Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Dr. Jane Goodall wird internationale Botschafterin der EU Umwelthauptstadt Hamburg

15.8.2011 - Das Jane Goodall Institut Deutschland veranstaltet Benefizabende in Hamburg und Kiel mit Partnern aus Wirtschaft, Medien und Politik und präsentiert Jane Goodalls neuestes Buch ?Die Erde gehört uns nicht allein? München, den 12. August 2011. Jane Goodall wird internationale (www.openpr.de) weiter

Umweltminister räumt Unzuverlässigkeit der Jäger ein

15.8.2011 - In einem Interview zum Wolf (Quelle: Alles-Lausitz.de) räumt Sachsens Umweltminister Frank Kupfer (CDU), der auch schon "Ohren-Prämien" für erlegte und überfahrene Füchse ausgeschrieben hat, ein, dass Jäger das Gesetz in die eigene Hand nehmen: "Wenn die Jäger gewollt (www.openpr.de) weiter

Jetzt online: Deutschlands erster Shop für automatisiertes Energiesparen

15.8.2011 - Ab heute bietet die symström GbR, Spezialist für grafische Darstellung von Energie, Privatpersonen auf stromgraf.de Produkte zum automatisierten Einsparen von Strom und Wärme an. Durch diese Geräte erhalten Verbraucher die Möglichkeit, Energie zu sparen, die Umwelt zu schonen und den eigenen (www.openpr.de) weiter

10 Millionen Facebook-User gegen den Klimawandel: CLIMATE VOTE PROJECT rüstet sich für den Weltklimagipfel

15.8.2011 - Am Montag, 15.08. um 13:00 Uhr MEZ startete die Klimaschutzinitiative CLIMATE VOTE PROJECT mit dem Launch der InternetseiteZiel der Düsseldorfer Initiative ist es, während der UN-Klimakonferenz vom 28.11. - 09.12.2011 in Durban die Regierungen weltweit zum Abschluss eines (www.openpr.de) weiter

eprimo: Öko-Angebote weiterhin stark gefragt - Mehr als 150.000 Kunden beziehen Öko-Strom oder Öko-Gas

15.8.2011 - Neu-Isenburg, 15. August 2011. Der Energiediscounter eprimo verzeichnet ein anhaltend starkes Interesse an Öko-Angeboten. Bei eprimo entscheiden sich immer mehr Kunden für Strom aus erneuerbaren Energiequellen oder klimaneutrales Gas. eprimo-Geschäftsführer Dr. Dietrich Gemmel sieht darin mehr als nur einen kurzfristigen (www.openpr.de) weiter

Prämie für Pumpentausch gewinnt wieder Zuspruch

15.8.2011 - Eine Zeitlang wurde der Austausch alter Heizungspumpen vom BAFA bezuschusst, dann hat die Bundesregierung das entsprechende Programm auslaufen lassen. Hans Weinreuter, Energiereferent der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, fordert einen stärkeren Fokus auf die Energieeinsparung und plädiert für... (www.enbausa.de) weiter

Europäischer Fonds für Energieeffizienz gestartet

15.8.2011 - Der EEEF unterstützt die Mitgliedstaaten der Europäischen Union bei der Umsetzung ihrer Klimaschutz- und Energieeffizienzziele (www.oekonews.at) weiter

Starkes Signal für Klimaschutz: "Haus sanieren ? profitieren" wird fortgesetzt

15.8.2011 - DBU-Kampagne als erfolgreiches Beratungsangebot für Einfamilienhausbesitzer etabliert - Beitrag zum Umweltschutz (www.oekonews.at) weiter

Nullenergiegebäude. Internationale Projekte zum klimaneutralen Wohnen und Arbeiten

15.8.2011 - Ein Oekonews Buch-Tipp (www.oekonews.at) weiter

E-Bike von "So schmeckt Niederösterreich" verlost

14.8.2011 - Pernkopf: E-Mobilität ist ein Gewinn für Umwelt und Menschen (www.oekonews.at) weiter

Energieeffizienz bietet noch viel Potenzial

14.8.2011 - 4. Station der NRW-Klimaschutztour: Minister Remmel besucht energieeffiziente Unternehmen in Dormagen, Lüdenscheid und Meschede (www.oekonews.at) weiter

MA 34 erzielt beachtliche Einsparungen bei CO2-Emissionen

14.8.2011 - CO2-Verringerung entspricht 95 Erdumrundungen per Mittelklassewagen (www.oekonews.at) weiter

Ein Umwelt-Taxi bitte!

14.8.2011 - Mit gutem Umweltgewissen fahren nun Taxi-Kunden im Toyota Prius 'Eco-TAXI'. (www.sonnenseite.com) weiter

CleanTech News: Sanevo setzt auf Mikrokraftwerke auf Brennstoffzellenbasis

13.8.2011 - CleanTech News / Offenbach. Die in Offenbach im Rhein-Main-Gebiet ansässige Sanevo Vertriebs-GmbH & Co. KG hat eine Vertriebs-Kooperation für Mikrokraftwerke auf Brennstoffzellenbasis mit dem deutsch-australischen CleanTech-Unternehmen Ceramic Fuel Cells Limited gestartet. Damit erweitert der Anbieter innovativer, umweltbewusster Heizungsanlagen sein Portfolio um eine lang erwartete neue Technik. Sanevo übernimmt im Rahmen der Kooperation den Vertrieb, die Installation und Wartung der von Ceramic Fule Cells entwickelten Anlagen in Teilen Deutschlands sowie in Österreich. Sanevo wird die von Ceramic Fuel Cells bezogenen Anlagen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Mehrweg statt mehr wegwerfen

13.8.2011 - Umweltminister strebt Schulterschluss mit Sozialpartnern an (www.oekonews.at) weiter

klima:aktiv vergibt Green Stipendium

13.8.2011 - In einer Kooperation mit der Donau-Universität Krems und klima:aktiv werden für das kommende Semester zwei Stipendien für das neue Certified Program Energie und CO2 Manager/in im Wert von je EUR 4.000,- vergeben. (www.oekonews.at) weiter

?Großer Coup beim Energiesparen?: DBU setzt Klimakampagne fort

13.8.2011 - ?Haus sanieren ? profitieren? läuft vier weitere Jahre ? 2010 förderte Stiftung 263 Projekte mit 46,6 Millionen Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

Partnerschaft für Klimaschutz wird ausgezeichnet: IHKs im Rheinland ziehen positive Bilanz

12.8.2011 - Die Energieeffizienz-Lotsen der IHKs im Rheinland haben fast 2.400 Unternehmer informiert. Der Bedarf ist nach wie vor groß. Die ?Partnerschaft für Klimaschutz, Energieeffizienz und Innovation? ist in die-sem Jahr einer der Preisträger beim Wettbewerb ?365 Orte im Land der Ideen?. Der (www.openpr.de) weiter

Pelletsöfen von Uniqueline

12.8.2011 - Eine der effektivsten Möglichkeiten, die Energiekosten dauerhaft zu senken, sind wasserführende Pellet-, und Kaminöfen. Dank der österreichischen Pellettechnologie von Marktführer RIKA sind Pelletöfen so emissionsarm und umweltfreundlich wie noch nie zuvor. Rika ist mit über 20 Jahre Erfahrung in der Herstellung (www.openpr.de) weiter

Topac bietet klimaneutrale Verpackungen an

12.8.2011 - Klimaschutzziele spielen auch bei der Produktion von Verpackungen eine immer wichtigere Rolle. Gemeinsam mit der Klimaschutzberatung ClimatePartner bietet die Arvato-Tochter Topac jetzt ihren Kunden die Möglichkeit an, klimaneutral zu produzieren. Neben dem Vermeiden und Verringern des sogenannten CO2-Fußabdruckes, etwa durch intelligente (www.openpr.de) weiter

"Großer Coup beim Energiesparen": DBU setzt Klimakampagne fort

12.8.2011 - 'Haus sanieren ? profitieren' läuft vier weitere Jahre ? 2010 förderte Stiftung 263 Projekte mit 46,6 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Der Atmosphäre CO2 entziehen

12.8.2011 - Ecofys-Studie zeigt großes Potenzial für negative CO2-Emissionen durch Kombination von Biomassenutzung und CO2-Abscheidung und -Speicherung. (www.sonnenseite.com) weiter

Hoppesack Energiezentrum nimmt Fahrt auf

11.8.2011 - Hanau, 11.08.2011 ? Hoppesack Meß- und Regeltechnik Vertriebs GmbH wird noch in diesem Jahr ein Energiezentrum in Hanau Klein-Auheim eröffnen. Kunden, die umweltbewusst bauen, sanieren oder renovieren wollen, bekommen hier kompetente Beratung und fachmännische Dienstleistungen aus einer Hand. Beim Hoppesack Energiezentrum (www.openpr.de) weiter

Die Gesetzgebungswillkür der Lucia Puttrich

11.8.2011 - Unter der Führung der Umweltstaatsministerin Lucia Puttrich hat der hessische Gesetzgeber vor der Sommerpause mit den Stimmen von CDU und FDP die Novellierung des Hessischen Jagdgesetzes beschlossen. Auf Bitten des Landesjagdverbandes wurde auch die Jagdzeit auf Dachse von bisher 3 (www.openpr.de) weiter

Sanevo erweitert Angebot um Mikrokraftwerke auf Brennstoffzellenbasis

11.8.2011 - Offenbach, im August 2011 ? Die Sanevo Vertriebs-GmbH & Co. KG hat eine Vertriebs-Kooperation für Mikrokraftwerke auf Brennstoffzellenbasis mit Ceramic Fuel Cells Limited gestartet. Damit erweitert der Anbieter innovativer, umweltbewusster Heizungsanlagen sein Portfolio um eine lang erwartete neue Technik. Sanevo (www.openpr.de) weiter

Pflanzen im Wettbewerb

11.8.2011 - Vegepolys, das französische Kompetenzzentrum für Gartenbau, startet europaweit einen Innovationswettbewerb für neue Pflanzensorten Vegepolys hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Züchtung von umwelt- und gesundheitsgerechten Pflanzen zu fördern. Aus diesem Anlass hat sich der Cluster mit der Messe SIVAL und (www.openpr.de) weiter

Weltweiter Hunger nach Erdöl wächst

11.8.2011 - Trotz erklärtem Klimaschutz wächst der weltweite Hunger nach Rohöl auch im kommenden Jahr drastisch. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr als die Hälfte der Befragten würden mehr für Strom zahlen

11.8.2011 - Die Debatte zur Energiewende hat kaum Einfluss auf das Thema Klimaschutz. Das zeigt der Index zum öffentlichen Klimaschutzinteresse, den die gemeinnützige co2online GmbH vierteljährlich im Rahmen ihres Klima-Barometers veröffentlicht. Der Wert, der anhand von vier Indikatoren ermittelt wird, stieg im zweiten Quartal 2011 nur leicht von 66 auf 68 Punkte. (www.solarportal24.de) weiter

Energie für das Kühlen von Wohnungen verdoppelt

11.8.2011 - Studie untersucht Energiesparmaßnahmen für Klimatisierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrompreise variieren um 18 Prozent

11.8.2011 - Deutsche Verbraucher entscheiden sich immer öfter für umweltfreundlichen Ökostrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Zunehmender Ozeanversauerung durch kalkbildende Mikroalgen

11.8.2011 - Neue Studie in Fachzeitschrift Nature:  Offenbar  reagieren Kalkalgen im Meerwasser stärker auf die vom Menschen verursachten Kohlendioxid-Emissionen als bislang vermutet. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie werden wir mit dem Klimawandel umgehen?

10.8.2011 - Aktionsplan zur Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel liegt dem Bundeskabinett vor | Fachzeitschrift Wasser und Abfall stellt die geplanten Vorhaben zur Umsetzung vor Wiesbaden, 10.08.2011. Kurz vor der Sommerpause hat die interministerielle Arbeitsgruppe Anpassungsstrategie, die alle Bundesressorts umfasst, ihren Aktionsplan (www.openpr.de) weiter

Das Klima von morgen im Internet simulieren

10.8.2011 - Deutscher Wetterdienst stellt 'Deutschen Klimaatlas' online (www.sonnenseite.com) weiter

Plastiktüten gefährden Tiere und Umwelt

10.8.2011 - 'Bio-Plastiktüten sind eine klare Kundentäuschung.' (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltpsychologie: Mitmach-Kampagnen statt isolierter Verhaltensappelle

9.8.2011 - "Viele Umweltorganisationen machen ihrem Handlungsdruck mit Appellen an die ´Vernunft der Einzelnen´ Luft. Sie reiten auf einer ´grünen Konsumwelle´und setzen auf Informationen und Konsumtipps. Diese Fokussierung auf Einzelpersonen ist verlorene Liebesmüh und kann sogar kontraproduktiv sein: Die Strategie freiwilliger Verhaltensänderungen (www.openpr.de) weiter

UmweltBank wächst seit 15 Jahren in Folge

9.8.2011 - Die UmweltBank (Nürnberg) ist nach wie vor die einzige Bank in Deutschland, die in der Satzung die Förderung des Umweltschutzes verankert hat. Die Kundeneinlagen fließen seit Geschäftsbeginn 1997 vor knapp 15 Jahren ausschließlich in Umweltprojekte. Die Gesamtzahl der bislang mit eigenen und öffentlichen Mitteln geförderten Umweltprojekte beläuft sich auf 14.199. Die Bandbreite reicht vom Hybridwindkraftwerk in der Uckermark, in dem Windenergie in Form von Wasserstoff gespeichert wird, bis zur ökologischen Baufinanzierung eines Biolandwirts aus dem Harz, der das seltene 'Harzer Rote Höhenvieh' in einem Naturschutzgebiet pflegt. (www.solarportal24.de) weiter

Aktuelle Probleme des Umwelt- und Technikrechts

9.8.2011 - Ein oekonews-Buchtipp (www.oekonews.at) weiter

Mage verstärkt Ausbildung von Solarexperten

9.8.2011 - Der Ravensburger Anbieter für Fotovoltaik-Systemkomponenten Mage Solar bietet im Rahmen der Kooperation ab Herbst 2011 Studienplätze mit Praxisphase im Studiengang Elektrotechnik - Schwerpunkt Energie- und Umwelttechnik an. Dazu geht das Unternehmen eine Kooperation mit der Dualen Hochschule... (www.enbausa.de) weiter

6. Energieforschungsprogramm verabschiedet

9.8.2011 - Das Bundeskabinett hat das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung mit dem Titel 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieversorgung' verabschiedet. Das Programm legt die Grundlinien und Schwerpunkte der Förderpolitik der Bundesregierung im Bereich innovativer Energietechnologien für die kommenden Jahre fest. Damit schaffe es die Voraussetzungen dafür, dass der Umbau der Energieversorgung in Deutschland umweltschonend, sicher und kostengünstig gestaltet werden kann, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

TU Ilmenau startet Photovoltaik-Forschungsinitiative

8.8.2011 - Die Technische Universität Ilmenau startet eine großangelegte Initiative zur Erforschung der Sonnenenergienutzung. Angesichts des weltweit steigenden Rohstoffbedarfs bei immer knapper werdenden fossilen Ressourcen möchte sie mit einer Reihe aufeinander abgestimmter Maßnahmen ihre führende Rolle im Bereich der Erforschung neuer Energie- und Umwelttechniken in Thüringen ausbauen. Die Auftaktveranstaltung findet am 11. August unter dem Motto 'Innovativ – regenerativ: Kick-Off für eine Solar-Forschungsinitiative' statt. (www.solarportal24.de) weiter

40. geförderte Energieeffizienzberatung bei Technische Beratung Jürgen Bühler

8.8.2011 - Der 40. Auftrag für eine Energieeffizienzberatung kommt aus NRW. Jürgen Bühler ist stolz auf den Erfolg. Durchschnittlich 25 bis 35% Energieeinsparung konnten bisher für die Kunden errechnet werden. Durch die Fördermittel der KfW bekommen kleine und mittlere Unternehmen (bis 250 (www.openpr.de) weiter

Schwerpunkt Erneuerbare Energie und Energieeffizienz: 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung

8.8.2011 - CleanTech News / Berlin. Die Energiewende ist in Deutschland ein höchst politisches Thema. Auch deshalb, weil immer neue Forschungsförderungen vergeben werden. Ziel der Bundesregierung ist, in den kommenden Jahren die Forschung zu fördern, deren Ergebnisse zu einer “einer umweltschonenden, zuverlässigen und bezahlbaren Energieversorgung” beitragen. Das jetzt verabschiedete 6. Energieforschungsprogramm ist die Neuauflage des letztmalig 2005 abgeänderten Forschungsprogramms. Der Plan des 6. Energieforschungsprogramms sieht Fördergelder der Bundesregierung bis 2014 in Höhe mehreren Milliarden Euro vor. Mit dem 6. Energieforschungsprogramm ergänzt die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Verbände fordern ?konsequente Energieeffizienzpolitik?

8.8.2011 - Energieeffizienz News / Berlin. Gleich mehrere Verbände – der Deutsche Mieterbund, die Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz, die Industriegewerkschaft Bauen – Agrar – Umwelt und der Naturschutzbund Deutschland – haben an die Politik in Bund und den Ländern appelliert, verbindliche Ziele und konkrete Pläne für mehr Energieeffizienz auf den Weg zu bringen. Für die Verbände sei entscheidend, dass der Bund-Länder-Konflikt um steuerliche Färderung energetischer Gebäudesanierungen beseitig und Vorgaben für Stromeffizienz gemacht würden. Die Verbände fordern eindringlich: Die Anrufung des Vermittlungsausschusses bzw. Bund-Länder-Konsensgespräche, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gesucht: Unternehmen für den "klima:aktiv pakt2020"

8.8.2011 - Umweltminister Berlakovich initiert Pakt für Klimaschutz - Unternehmen gesucht, (www.oekonews.at) weiter

Wie viel CO2 steckt in Ihrem Einkaufskorb?

7.8.2011 - Ernährung verursacht 15 Prozent der Treibhausgasemissionen pro Kopf. Interaktiver KonsumCheck zeigt Klimabilanz von Lebensmitteln. (www.sonnenseite.com) weiter

Pazifik-Klima schuld an Ostafrikas Dürre

6.8.2011 - Region künftig noch häufiger von Extremwetter geplagt. (www.sonnenseite.com) weiter

Biotreibstoffe - Weniger Erdöl hilft Klima und Umwelt

6.8.2011 - Nachhaltigkeitskriterien: EU hat weltweite Vorreiterrolle (www.oekonews.at) weiter

Nordrhein-Westfalen setzt auf die Sonne

6.8.2011 - juwi Solar seit kurzem Partner der Photovoltaik Kampagne NRW - Guter Standort, Management und Technik sorgen für Klimaschutz und Arbeitsplätze durch Sonnenenergie (www.oekonews.at) weiter

Ohne Energieeffizienz keine Energiewende

6.8.2011 - Mit einem dringenden Appell fordert eine breite Allianz von Deutschem Mieterbund (DMB), Deutscher Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF), Industriegewerkschaft Bauen – Agrar - Umwelt (IG BAU) und dem NABU – Naturschutzbund Deutschland die Bundesregierung und die Länder auf, endlich verbindliche Ziele und konkrete Maßnahmen für mehr Energieeffizienz auf den Weg zu bringen. Ohne eine konsequente Energieeffizienzpolitik drohe die Energiewende zu scheitern, warnt die Allianz aus Unternehmen und Gewerkschaften, Mieter- und Umweltverbänden. (www.solarportal24.de) weiter

GreenTech: Fachkräfte-Nachwuchs gesucht

6.8.2011 - 'Grüne Umwelttechnik ist Wachstumsmarkt und Jobmotor zugleich. Schon jetzt werden hier weltweit 1,4 Billionen Euro umgesetzt. GreenTech gehört zu den globalen Schlüsselindustrien wie die Elektronikbranche oder der Maschinenbau', sagt Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU). Mit einem neuen Förderschwerpunkt 'Naturwissenschaftlich-technische Umweltbildung und Kommunikation' wolle die Stiftung deshalb junge Menschen für diese Kernthemen begeistern. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel und Gesundheit ? jetzt handeln, um Risiken zu mindern

6.8.2011 - Der Klimawandel wird Auswirkungen auf die Gesundheit der Menschen auch in Deutschland haben. (www.sonnenseite.com) weiter

DENIOS auf Rekordkurs

5.8.2011 - Die Bad Oeynhauser DENIOS AG, Spezialist für Gefahrstofflagerung und betrieblichen Umweltschutz, strebt im 25. Jahr ihres Bestehens einem deutlichen Umsatzrekord entgegen. Im ersten Halbjahr konnte die deutsche Muttergesellschaft ein Umsatzwachstum von fast 30% im Vergleich zum Vorjahr auf 30,5 Mio (www.openpr.de) weiter

CO2 Speicher Wald bindet mehr CO2 als bislang angenommen

5.8.2011 - Wald ist noch wichtiger für den Klimaschutz als bisher angenommen. Einer aktuellen Studie zufolge hat er zwischen 1990 und 2007 rund ein Drittel des in dieser Zeit freigesetzten Kohlenstoffs als ?grüner CO2 Speicher? gebunden. "Die Wälder sind damit praktisch für (www.openpr.de) weiter

BRENNSTOFFSPIEGEL: Biogas ? Klimaretter mit wirtschaftlichen Problemen

5.8.2011 - Biogas wird von vielen als Klimaretter angesehen. Zudem lässt es sich problemlos in bestehende Infrastrukturen einspeisen, da es chemisch weitgehend mit Erdgas identisch ist. Doch es mehren sich die Stimmen, dass der Politikerliebling auch seine Schattenseiten hat. LEIPZIG. (Ceto) Erneuerbare sind (www.openpr.de) weiter

SCHOTT Solar liefert 67.000 Photovoltaik-Module nach Thailand

5.8.2011 - Die SCHOTT Solar AG (Mainz) liefert 67.000 Photovoltaik-Module für zwei Photovoltaik-Kraftwerke, die Phoenix Solar Singapur seit Juni nördlich von Bangkok errichtet. Die zwei Standorte werden eine Spitzenleistung von 9,7 und 6,2 Megawatt erreichen. Ab Dezember 2011 sollen sie bei einem jährlichen Ertrag von rund 25.000 Megawattstunden umweltfreundlichem Sonnenstrom bis zu 10.000 thailändische Haushalte versorgen. Am Beispiel Thailands zeigt sich nach Ansicht der SCHOTT Solar AG einmal mehr der Erfolg des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). (www.solarportal24.de) weiter

Oberösterreich muss auch Windkraft und Solarstrom massiv ausbauen

5.8.2011 - OÖ Energiewende auf Kurs: Vorrang für Energieeinsparung, Ausbau erneuerbarer Energieträger an umweltverträglichen Standorten auf Kurs, Verstärkung bei Wind und Sonne notwendig und geplant (www.oekonews.at) weiter

Verbände wollen Sicherheitslösung für Kältemittel

5.8.2011 - Seit Ende letzten Jahres gibt es auf europäischer Ebene einen Verordnungsvorschlag der Air conditioning and Refrigeration European Association (AREA), Klimageräte künftig nur noch ohne Kältemittelfüllung auszuliefern. Ziel dieser Initiative ist es, zu erreichen, dass Klimageräte nur noch von dafür... (www.enbausa.de) weiter

Getreidezüchtung kann Klima schützen

5.8.2011 - Die Landwirtschaft könnte einen Beitrag zur Verringerung des Kohlendioxids (CO2) in der Atmosphäre leisten, wenn sie Getreidesorten mit längeren Wurzeln verwendet. (www.sonnenseite.com) weiter

Kalkalgen: Dünneres Skelett bei Ozeanversauerung

4.8.2011 - Algen der Gruppe Coccolithophoriden bilden ein dünneres Kalkskelett aus, wenn der pH-Wert im Meer sinkt. Damit reagieren sie auf die zunehmende Versauerung des Meerewassers durch zu viel Kohlendioxid. Die Veränderungen wirken sich auf den globalen Kohlenstoffhaushalt aus, denn die Algen beeinflussen den Austausch von Kohlendioxid zwischen Ozean und Atmosphäre. Lesen Sie die ganze Meldung in Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Energiewende in den eigenen vier Wänden

4.8.2011 - Dank Klimaglas hoher Wohnkomfort im Sommer - auch ohne Klimaanlage Westerstede, 04.08.2011. Die hohe Sonneneinstrahlung in den Sommermonaten stellt viele Hausbesitzer alljährlich vor große Probleme, denn durch den erhöhten Wärmedurchgang heizen sich Wohnräume schnell auf. Dieser sogenannte Treibhauseffekt lässt sich jedoch (www.openpr.de) weiter

Green IT :: erecon AG - Energieeffizienz als Managementaufgabe

4.8.2011 - Die Bremer 'initiative umwelt unternehmen' widmet ihre nächste Informationsveranstaltung dem Thema "Energie, eine Managementaufgabe". Natürlich wird am 1. September 2011 auch die erecon AG dort vor Ort zu finden sein. Allzu vielen Entscheidern gleicht die Erschließung von Einsparpotentialen noch immer (www.openpr.de) weiter

Lobby für "private Energieerzeuger"?

4.8.2011 - "...schade, wie schön wäre es für Umwelt, Klima und unseren Energiebedarf wenn noch mehr Privathaushalte ihr eigenes Solarkraftwerk im Haus und auf dem Dach hätten. Weiterer Netzausbau, der Betrieb risikoreicher AKW`s und steigende Rohstoffvernichtung wären dann nicht mehr im Fokus (www.openpr.de) weiter

Klimaplan für Südtirol

4.8.2011 - Die Provinz Bozen will bis 2050 energieeffizienter werden (www.oekonews.at) weiter

Österreich verteidigt zweiten Platz im Umweltschutzvergleich der 27 EU-Länder

4.8.2011 - WKÖ-Schwarzer: 'Energieeffizienz und Klimaschutz allein mit Zielproklamationen nicht zu bewältigen' - Umfrage: Bevölkerung stellt gutes Zeugnis bei Umweltstandards aus (www.oekonews.at) weiter

EVEU will Pauschalförderung bei Gebäudesanierung

4.8.2011 - Der Europäische Verband der Energie- und Umweltschutzberater EVEU fordert von der Bundesregierung eine Vereinfachung der Förderprogramme im Bereich Gebäudesanierung und regenerative Energien und hat dazu ein eigenes Förderkonzept vorgelegt. Kernpunkt des Vorschlags: Die unzähligen Förderprogramme... (www.enbausa.de) weiter

Für Klimaschutz und Ressourceneffizienz

4.8.2011 - Die ökologische Ausrichtung ist in Zukunft bei kommunalen Vorhaben in Baden-Württemberg Fördervoraussetzung. Mit der Programmausschreibung für das Jahr 2012 muss künftig nachgewiesen werden, auf welche Art das Projekt einen aktiven Beitrag zum Ressourcenschutz leistet. Dazu zählen beispielsweise die Nutzung Erneuerbarer Energien und nachwachsender Rohstoffe sowie eine umweltfreundliche Bauweise. (www.solarportal24.de) weiter

Fertig Solar will hoch hinaus

4.8.2011 - Die Umwelt schonen und gleichzeitig rentabel Geld anlegen ist ganz einfach: Mit Solarstromanlagen auf dem eigenen Dach. (www.sonnenseite.com) weiter

Die grüne Presse hat ein neues Kommunikations-Portal

3.8.2011 - München, 03.08.2011. Vorbei das langatmige Suchen nach Webseiten, die Infos und Pressemeldungen zu umweltverträglichen Produkten und Dienstleistungen verstreut enthalten. Das neue kostenlose grüne Portal bio-pressedienst.de veröffentlicht Artikel rund um Bio und stellt unterschiedliche Funktionen zur online Kommunikation bereit. Ob es (www.openpr.de) weiter

Wer leere Druckerpatronen und Toner wegwirft verschwendet Ressourcen

3.8.2011 - (op) Fachleute streiten sich tagtäglich, wie man unsere Welt grüner machen kann. Doch Umweltschutz ist nicht nur die Angelegenheit von Wissenschaftlern und Unternehmen. Das Bewusstsein zum Schutz unseres Planeten sollte bei allen Menschen ein Grundbedürfnis sein. Häufig sind es die kleinen (www.openpr.de) weiter

Energie für das Kühlen von Wohnungen verdoppelt

3.8.2011 - Der Anstieg des Energiebedarfs für die Gebäudekühlung wird die angestrebte Treibhausgasreduktion erschweren. Eine Studie des Beratungsunternehmens Ecofys im Auftrag des Umweltbundesamtes kommt zu alarmierenden Ergebnissen: In den nächsten 20 Jahren ist mit einer Verdoppelung der... (www.enbausa.de) weiter

Klima-Verdienstkreuz für die deutschen Jugendherbergen

3.8.2011 - Die Klima-Hotels haben ihr Klima-Verdienstkreuz diese Woche an die deutschen Jugendherbergen verliehen. Dadurch soll der Einsatz der Jugendherbergen für den Klimaschutz honoriert werden. Die Jugendherbergen haben ihre Ausbildungs-Akademie komplett klimaneutral gestaltet und diese ist somit die erste CO2-neutrale Fortbildungs- und Managementeinrichtung (www.openpr.de) weiter

Bundeskabinett verabschiedet 6. Energieforschungsprogramm

3.8.2011 - Das Bundeskabinett hat heute das 6. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung mit dem Titel 'Forschung für eine umweltschonende, zuverlässige und bezahlbare Energieforschung' verabschiedet. Das Programm ist ein gemeinsames Projekt des federführenden Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie und des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Es legt die Grundlinien und Schwerpunkte der Förderpolitik der Bundesregierung im Bereich innovativer Energietechnologien für die kommenden Jahre fest. Damit schafft es die Voraussetzungen dafür, dass der Umbau der Energieversorgung in Deutschland umweltschonend, sicher und kostengünstig gestaltet werden kann. (www.bmwi.de) weiter

"E-Radl Geber" gibt viele Tipps

3.8.2011 - E-RadlerInnen können Sicherheitstipps und mehr bei der umweltberatung bestellen (www.oekonews.at) weiter

Umweltschützer versenken erneut Felsbrocken in NATURA 2000-Gebiet vor Sylt

3.8.2011 - Greenpeace-Aktivisten schützen Sylter Außenriff (www.oekonews.at) weiter

Gefährliche Mahlzeit für Wale

3.8.2011 - Winzige Krebse sind ein Grund dafür, dass eine ohnehin seltene Walart besonders häufig von Booten gerammt wird. Das haben amerikanische Meeresforscher bei Untersuchungen zum Verhalten des Atlantischen Nordkapers entdeckt. Beim Fressen kleiner Ruderfußkrebse schwimmen die Wale demnach stundenlang dicht unter der Wasseroberfläche - für Bootsführer praktisch unsichtbar, aber noch in Reichweite der Schiffsschrauben. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Gespräche im Ministerium für Umwelt, Energie und Tourismus in Ulan Bator, Hauptstadt der Mongolei

3.8.2011 - (Berlin/Ulan Bator 03.08.2011) Anläßlich der Reise von Vorstand Frank Knauer durch die Mongolei, kam es auch zu Gesprächen über die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der CEHATROL Technolgy eG, der EG Freudenberg eG und der mongolischen ETI Group. Gemeinsam wurden die Unternehmensvertreter (www.openpr.de) weiter

Fördergelder auf dem Bierdeckel ausrechnen: Energieberater legen neues Förderkonzept vor

3.8.2011 - Vorschlag sieht Pauschalbeträge vor ? Kritik an Abschreibungsplänen der Bundesregierung: ?Steuermodell bevorzugt Besserverdiener.? Pullach b. München, 03.08.2011. Der Europäische Verband der Energie- und Umweltschutzberater (EVEU e.V.) fordert von der Bundesregierung eine Vereinfachung der Förderprogramme im Bereich Gebäudesanierung und regenerative Energien und (www.openpr.de) weiter

Fensterlüftung reicht nicht gegen Schulmief

3.8.2011 - Lüftung sichert die Konzentration förderndes Raumklima. (www.sonnenseite.com) weiter

ENVA Systems: Energiemodul kann parallel zur Dampfdruck-Reduzierung eingesetzt werden

2.8.2011 - Arbeitsweise im Bypass-Betrieb ermöglicht zuverlässigen Einsatz in zahlreichen Anwendungsfällen Herten. - In Zeiten steigender Energiepreise und dramatischer Klimaveränderungen bedarf es innovativer Entwicklungen, um Primärenergie einzusparen und den CO2-Ausstoß zu verringern. Das von der ENVA Systems GmbH entwickelte Energiemodul kann einen solchen (www.openpr.de) weiter

Bürgertag Elektromobilität in Düsseldorf voller Erfolg

2.8.2011 - Das Auto der Energiewende im Test- Leise, sauber und klimafreundlich soll Mobilität künftig werden. Elektrofahrzeuge können dazu einen Beitrag leisten (www.oekonews.at) weiter

Energie und Microklima ?Generation X?

2.8.2011 - Poing/Bodenwöhr. "Mein Effizienzhaus 40 produziert die Energie, die meine Familie und ich zum Leben brauchen - das ist mehr als nur gespartes Geld. Ich empfinde es als positives Lebensgefühl, das unser Energie-Plus-Haus Generation X neben Strom und Wärme erzeugt", sagt (www.openpr.de) weiter

Hannover Messe integriert GreenTec

2.8.2011 - Die Hannover Messe Industrie setzt im kommenden Jahr verstärkt auf Umwelttechnologien und bietet dazu mit der Sonderschau IndustrialGreenTec eine separate Plattform im Rahmen der Messe. 'Um im internationalen Wettbewerb auch zukünftig bestehen zu können, brauchen unsere Mitgliedsunternehmen... (www.enbausa.de) weiter

Fensterlüftung reicht nicht gegen Schulmief

1.8.2011 - Derzeit werden bundesweit zahlreiche Schulen saniert und dabei ihre Energiebilanz verbessert. Lüftungsanlagen sind hier oft nicht vorgesehen. Experten auf einem Workshop der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg legten zahlreiche Beispiele dafür vor, dass das zu kurz gedacht ist. Die... (www.enbausa.de) weiter

IBC SOLAR hat Photovoltaik-Park in Grevesmühlen in Betrieb genommen

1.8.2011 - Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat seinen dritten Photovoltaik-Park in Mecklenburg-Vorpommern in Betrieb genommen. Das Projekt in Grevesmühlen in der Nähe von Wismar erstreckt sich auf einer Gesamtfläche von rund fünf Hektar. Die Anlage mit einer Leistung von rund 1,6 Megawatt/peak /MWp erzeugt ab sofort jährlich rund 1,5 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Solarstrom. Das Projekt wird ab September als Bürgersolarpark vermarktet: Anwohnerinnen und Anwohner der Region können dann Anteile am Solarpark erwerben und so ab einer Mindesteinlage von 5.000 Euro in regenerative Energien investieren. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaforschung: Rohdaten im Internet

1.8.2011 - Klimawissenschaftler des britischen Met Office reagieren auf Kritik und veröffentlichen Rohdaten im Netz, die die Grundlage ihrer Analysen zur Erderwärmung darstellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland wegen Gentechnik vor UN-Menschenrechtsausschuss verklagt

31.7.2011 - Interview mit Christiane Lüst - verfasst von Matthias Bauer aus der umwelt aktuell- Redaktion (www.oekonews.at) weiter

Die Entstehung von Wolken

31.7.2011 - Die Technische Universität Ilmenau ist einem besseren Verständnis des Klimawandels ein kleines Stück näher gekommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Nationalpark Hohe Tauern Kärnten: erstes österreichisches Schutzgebiet bei "Fahrtziel Natur" der Deutschen Bahn

30.7.2011 - Als erstes österreichisches Schutzgebiet wurde der Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten als offizieller Partner in der großen Kooperation 'Fahrtziel Natur' von den deutschen Umwelt- und Verkehrsverbänden und der Deutschen Bahn (DB) aufgenommen. (www.oekonews.at) weiter

Elektroauto für eine "windreiche" Gemeinde

30.7.2011 - Gemeinde erhält Elektroauto von der Windreich AG ? getankt wird ab sofort emissionsfrei an der Steckdose (www.oekonews.at) weiter

Elektromobilität: Kunden wollen umweltfreundlich und flexibel mobil sein

30.7.2011 - Klimawandel, die Endlichkeit fossiler Ressourcen, die Umwelt- und Lärmbelastungen durch den Individualverkehr sowie technologische Weiterentwicklungen haben die Forschung und Entwicklung rund um die Elektromobilität und ihre Integration in unsere heutigen Verkehrssysteme stark vorangetrieben. Das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI untersucht im Rahmen der von der Bundesregierung geförderten 'Systemforschung Elektromobilität (FSEM)' gesellschaftspolitische Fragestellungen, insbesondere die Nutzerakzeptanz sowie Konzepte und Maßnahmen, um diese zu fördern. Die neueste Befragung im Rahmen dieses Projektes beschäftigte sich mit den Einflussfaktoren auf die Kaufentscheidung von Kundinnen und Kunden. (www.solarportal24.de) weiter

Aktuelle Kostenschätzungen für Energiewende unseriös

30.7.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) weist die aktuell genannten Kosten für den Umstieg auf eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung als unseriös zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien: Jobs ohne Ende

30.7.2011 - Um fast zehn Prozent ist die Zahl der angebotenen Stellen im Arbeitsmarkt Umweltschutz von 2009 auf 2010 gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Strom geht auf die Straße: E WIE EINFACH vertreibt E-Bikes und E-Roller

29.7.2011 - (Köln) Der Energieanbieter E WIE EINFACH schickt seinen Strom auf die Straße: Ab sofort bietet das Unternehmen über seine Website mit dem ?Kumpan E-Roller? und dem ?Raleigh E-Bike? zwei umweltfreundliche Verkehrsmittel an. E WIE EINFACH reagiert mit dieser Initiative auf (www.openpr.de) weiter

Bayer testet effizienteren Herstellungsprozess für Chlor

29.7.2011 - Produktionseffizienz News / Leverkusen. Bayer MaterialScience will mit der Einführung eines neuen industriellen Herstellungsprozesses den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen erheblich senken. Im Chempark Krefeld-Uerdingen wurde jetzt eine Demonstrationsanlage mit einer Jahreskapazität von 20.000 Tonnen Chlor in Betrieb genommen. Die dabei verwendete Sauerstoffverzehrkathoden-Technologie ist in die neue Elektrolysetechnologie von Uhde/UHDENORA eingebaut. Die Kombination der beiden Technologien wurde in den vergangenen acht Jahren bei Bayer in Leverkusen entwickelt. [wp_canpaign_1] Soweit der großtechnische Testbetrieb in den kommenden zwei Jahren erfolgreich verläuft, will Bayer [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Stadt Werneuchen senkt ihren CO2-Ausstoß weiter durch saubere Sonnenenergie

29.7.2011 - Im Rahmen der Null-Emissions-Strategie unter dem Motto ?die Zukunft ist ERNEUER:BAR? des Landkreises Barnim hat die Stadt Werneuchen ab April 2010 als erste Kommune ihre öffentlichen Gebäude auf die Nutzung regenerativer Energien zur Stromerzeugung prüfen lassen. So konnten vor einigen Wochen (www.openpr.de) weiter

Energiespeicher: Fraunhofer setzt auf Redox-Flow-Batterie

29.7.2011 - Energiespeicher News / Oberhausen. Im Oberhausen wird kräftig an möglichen Energiespeichern der Zukunft geforscht: Dr. Christian Dötsch arbeitet dort am Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik unter Hochdruck an Redox-Flow-Batterien. Dem Soester Anzeiger sagte Dr. Dötsch jetzt, er hoffe, in naher Zukunft ein “marktreifes Produkt in einer Kleinserie” produzieren zu können. In Oberhausen wird den Angaben zufolge eine riesige Redox-Flow-Batterie entwickelt, die 2.000 Haushalte über einen “durchaus nennenswerten” Zeitraum versorgen könnte. Eine Redox-Flow-Batterie gilt technisch als eine Art Mischung aus [...] (www.cleanthinking.de) weiter

DGNB bietet Zertifikat für Stadtquartiere an

29.7.2011 - Bereits heute lebt die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten, 2050 werden es 70 Prozent sein. Eine folgenschwere Entwicklung, denn in Städten bündeln sich Ressourcen- und Energieverbrauch, Emissionen und Flächenversiegelung. Hier kommt es in besonderem Maße auf zukunftsorientierte Konzepte an.... (www.enbausa.de) weiter

Gute Energiebilanz ist beim Hauskauf Pflicht

29.7.2011 - Professor Stephan Kippes von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen hat den zweiten Marktmonitor Immobilien in Kooperation mit immowelt.de erstellt. Zentrales Ergebnis: Eine positive Energiebilanz wird von Käufern und Mietern zunehmend vorausgesetzt. Der Energieausweis ist am Markt... (www.enbausa.de) weiter

Deutsche Umwelthilfe fordert Rücknahmepflicht des Handels für ausgediente Energiesparlampen

29.7.2011 - Tests zur Rücknahme und Kundeninformation von Energiesparlampen im Handel zeigen: Nur jeder fünfte Bau-, Drogerie- und Supermarkt informiert über die Entsorgung quecksilberhaltiger Lampen. (www.sonnenseite.com) weiter

Aqua Society sieht sich durch KWK-Studie des NRW-Umweltministeriums bestätigt

28.7.2011 - Hohe Einsparpotenziale für Rohstoffe und CO2-Emissionen - Unternehmen aus Herten begrüßt Bundesratsinitiative der Landesregierung Herten. - Die Aqua Society GmbH sieht sich durch eine vom Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen in Auftrag gegebene Studie zur (www.openpr.de) weiter

Als Gott die Welt erschuf, muss er uns sehr geliebt haben

28.7.2011 - Eine Erinnerung an eine der großen österreichischen Natur- und UmweltschützerInnen. Sylvia Leitgeb ist nicht mehr- die 'Johanna der Au' bleibt in unseren Herzen (www.oekonews.at) weiter

Schlangen mit Warndreieck

28.7.2011 - Selbst wehrlose Schlangen können ihren Fressfeinden mit einem einfachen Trick Respekt einflößen. Das belegen Tests mit mehreren Hundert Modellen aus Knete, die finnische Biologen durchgeführt haben. Wenn Nattern ihre Kiefer ausstellen und so den Kopf zu einem Dreieck verformen, sehen sie in den Augen eines hungrigen Greifvogels wie eine giftige Otter aus. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

Energie-Management der Zukunft - Neues Weiterbildungsangebot der RWTH Aachen University

28.7.2011 - Die RWTH Aachen startet im September 2011 mit dem zukunftsorientierten Zertifikatkurs ?Future Energy Management? eine Seminarreihe, die sowohl wirtschaftliche als auch neueste technologische Herausforderungen und Aspekte der zukünftigen Energieversorgung kombiniert. Der durch Peak Oil, den Klimawandel und den technologischen Fortschritt (Smart (www.openpr.de) weiter

Green IT mit der erecon AG Im Wirtschaftsrat der Umweltstiftung

28.7.2011 - Die Deutsche Umweltstiftung gründete im Mai 2011 ihren Wirtschaftsrat, dem heute schon 22 namhafte Unternehmen angehören. Neuerdings auch die erecon AG. Nicht ohne Grund: Denn Energieeffizienz und Green IT sind Faktoren, wo Umweltbelange und Wirtschaftsbelange Hand in Hand gehen. Diese (www.openpr.de) weiter

Umweltschutz: Jaenicke und Jauch glaubwürdiger als Merkel und Gabriel

28.7.2011 - Beim Umwelt- und Klimaschutz sind TV-Stars glaubwürdiger als Politiker. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Energiebedarf für Gebäudekühlung reduzieren - Ecofys-Studie für das Umweltbundesamt kostenlos via E-Mail erhalten

28.7.2011 - Gebäude News / Köln. Das Kölner Beratungsunternehmen Ecofys sieht im Anstieg des Energiebedarfs für die Kühlung von Gebäuden ein Problem, das die angestrebte Treibhausgasreduktion erschwert. Ecofys hat dazu die Studie “Klimaschutz durch Reduzierung des Energiebedarfs für Gebäudekühlung” im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellt. Darin wurde die Situation der Gebäudekühlung in Deutschland detailliert untersucht. Auf dieser Basis prognostizieren die Experten: Die Zunahme des Kühlenergiebedarfs in den kommenden 20 Jahren wird enorm sein: Zwischen 25 und 50 Prozent. Im Gegensatz zum Thema Heizung ist das [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Moderne HUB verringern den CO2-Ausstoß

28.7.2011 - Klimaschutz und der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen sind für Hermes Kernpunkte bei der nachhaltige Ausrichtung der eigenen Geschäftsprozesse (www.oekonews.at) weiter

Goldenes Verdienstzeichen der Stadt Wien für Gerhard Heilingbrunner

28.7.2011 - Präsident des Österreichischen Umweltdachverbands ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

Deutschland: Aktuelle Kostenschätzungen für Energiewende unseriös

28.7.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) weist die aktuell genannten Kosten für den Umstieg auf eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung als unseriös zurück. (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel bedroht den Weltfrieden

28.7.2011 - Erstmals hat der Sicherheitsrat der UNO den Zusammenhang des Klimawandels und des Weltfriedens diskutiert und bestätigt. (www.oekonews.at) weiter

Bayern: Erneuerbare Energien optimal nutzen mit neuem Leitfaden

28.7.2011 - Bayern will die bayerischen Kommunen mit einem Bündel von Maßnahmen beim Klimaschutz unterstützen. 'Ziel ist, die Spitzenposition des Freistaats beim Einsatz Erneuerbarer Energien und innovativer Energiekonzepte weiter auszubauen. Den Kommunen kommt dabei eine Schlüsselrolle zu', so Dr. Markus Söder, Umweltminister. Ein 'Gesamtleitfaden Energienutzungsplan' soll die Kommunen unterstützen, beispielsweise auch beim Thema Bürger-Beteiligungen oder Bürger-Photovoltaik-Anlagen. (www.solarportal24.de) weiter

Fotowettbewerb „Sommer, Sonne – Plastikmüll?“

28.7.2011 - Unter dem Motto 'Sommer, Sonne – Plastikmüll?' sucht das Umweltbundesamt (UBA) in diesem Sommer Arbeiten von Hobbyfotografinnen und -fotografen, die die Urlaubsidylle in der Natur von einer ganz anderen Seite zeigen. Denn weißer Sandstrand und kristallklares Wasser sind längst nicht überall die Regel: Oft stören in der Dünung tanzende Kunststoffflaschen oder im Wasser treibende Tüten das Urlaubspanorama. Auf manchem Berggipfel grüßt nicht das Murmeltier, sondern die Verpackung eines Fertiggerichtes. Nicht nur ein ästhetisches Problem. Auch ein langlebiges – denn bis eine Plastikflasche in der Umwelt abgebaut ist, dauert es rund 450 Jahre. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaschutz muss massiv forciert werden

28.7.2011 - Im Jahr 2010 hat die Menschheit fast 31 Milliarden Tonnen Kohlendioxid in die Atmosphäre geblasen. Es gab keine verbindlichen Vereinbarungen, die weltweiten Emissionen des Treibhausgases zu senken. Der Präsident des Deutschen Wetterdienstes (DWD), Prof. Dr. Gerhard Adrian, bilanziert deshalb auf der jährlichen Klima-Pressekonferenz der Bundesbehörde: ?Das Jahr 2010 war kein gutes Jahr für den weltweiten Klimaschutz. Die bestehenden Minderungszusagen und Maßnahmen reichen nicht aus, die Erderwärmung bis 2100 auf zwei Grad über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen.? (www.sonnenseite.com) weiter

Energieverschwender zur Rechenschaft ziehen?

28.7.2011 - Wenn jemand vor 20 Jahren erzählt hätte, dass man für's Müll wegschmeißen bestraft werden kann, wäre er wohl ausgelacht worden. Wenn vor 30 Jahren Gesetze gegen die Umweltverschmutzung gefordert worden wären, wäre die Forderung als linke Spinnerei abgetan worden. Wer heute der Umwelt durch Verschwendung schadet, wird noch nicht bestraft, aber die Anzeichen dazu mehren sich. (www.sonnenseite.com) weiter

EU vergibt Kredite für klimafreundlichere Autos

28.7.2011 - Die Europäische Kommission will Autobauern einen finanziellen Anreiz liefern, die Kohlendioxid-Emissionen ihrer Neuwagen zu senken. (www.sonnenseite.com) weiter

Immonet-Umfrage: Ökologisch Wohnen ? ist das wichtig?

27.7.2011 - In Deutschland wird hitzig diskutiert: Der Atomausstieg, die Einführung des Biokraftstoffes E 10 und die geplante Reduzierung der CO2-Emissionen um 40 Prozent bis 2020 bewegen die Gemüter. Vor allem durch die Sanierung von Gebäuden sollen die Produktion von Treibhausgas und (www.openpr.de) weiter

BEE: Horrorzahlen über vermeintliche Kosten der Energiewende unseriös

27.7.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) weist die aktuell genannten Kosten für den Umstieg auf eine nachhaltige und umweltverträgliche Energieversorgung als unseriös zurück. Isolierte Hochrechnungen voraussichtlicher Einspeisevergütungen reichten für eine umfassende Bewertung nicht aus. Gleichzeitig müssten immer der hohe ökonomische Nutzen der Erneuerbaren Energien sowie die wahren Kosten der fossilen Energieträger im Vergleich betrachtet werden. (www.solarportal24.de) weiter

Forschung für erneuerbare Energien

27.7.2011 - Das Bundesumweltministerium (BMU) stellt in seinem Jahresbericht 2010 die Schwerpunkte zur Forschungsförderung im Bereich der erneuerbaren Energien vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Eisbären in der Klimafalle

27.7.2011 - WWF-Studie: Schmelzendes Polareis macht Eisbären zu Langstreckenschwimmern. Sterblichkeit bei Jungtieren steigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Alles im grünen Bereich bei KONZEPTREICH München

26.7.2011 - Die Münchner Agentur gewinnt Ausschreibung für Magazinreihe des Bundesumweltministeriums Die KONZEPTREICH Medienstrategien GmbH hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) erneut von ihren Kompetenzen überzeugen können: Der Rahmenvertrag mit der Münchner Agentur wird verlängert. Die KONZEPTREICH Medienstrategien GmbH hatte (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienzfonds (aktualisiert am 26.7.2011)

26.7.2011 - Um die erheblichen Potenziale zur Energie- und Stromeinsparung zu heben, sind viele Maßnahmen erforderlich, die langfristig die Energiekosten für Wirtschaft, Kommunen und Verbraucher senken und maßgeblich dazu beitragen, die Klimaschutzziele zu realisieren. Angefangen bei der Verbraucherinformation über Produktinnovationen bis zur Markteinführung energieeffizienter Produkte bedarf es aber noch vielfältiger Anstöße, um Deutschland auf den Weg zu einer der energieeffizientesten Volkswirtschaften der Welt zu bringen. Vor diesem Hintergrund wird die Bundesregierung aus dem Sondervermögen ab 2011 beim BMWi einen Energieeffizienzfonds nach Maßgabe des Wirtschaftsplans des Energie- und Klimafonds auflegen, aus dem in Abstimmung mit dem BMU insbesondere folgende Maßnahmen finanziert werden: (www.bmwi.de) weiter

MoorFutures folgt Wald-Aktie - Klima-Verdienstkreuz für Wertpapier zur Rettung der Moore

26.7.2011 - Mecklenburg-Vorpommern hat nach der Wald-Aktie ein neues Wertpapier eingeführt. MoorFutures heißt die neue ökologische Anlage. Da Moore das Klima schützen, aber mittlerweile viele Moore ausgetrocknet sind, soll diese Aktie jetzt helfen, die Moore wieder zu vernässen. In Mooren ist sehr (www.openpr.de) weiter

Bamberg setzt Lichtzeichen

26.7.2011 - Stadt Bamberg und Lightcycle informieren am Tag der Umwelt über den Umweltnutzen effizienter Beleuchtung und deren fachgerechte Entsorgung München / Bamberg, 26. Juli 2011. Am 30. Juli 2011 von 8.00 bis 15.00 Uhr richtet das Umweltamt der Stadt Bamberg gemeinsam (www.openpr.de) weiter

66 Millionen Euro EU-Förderung für deutsche Umweltschutzprojekte

26.7.2011 - CleanTech News / EU. Zehn deutsche Umweltschutzprojekte profitieren in diesem Jahr von Fördergeldern der EU-Kommission: Insgesamt fließen mehr als 66 Millionen Euro nach Deutschland, wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte. Unter den Empfängern ist unter anderem ein Projekt des Europäischen Instituts für Energieforschung (EIFER) in Karlsruhe, das die Umwandlung von Bioabfall in Biokohle erforscht. Ausgewählt wurden zudem mehrere Naturschutzgebiete sowie zwei Vogelschutzprojekte in Niedersachsen und Brandenburg. Insgesamt steuert die EU-Kommission 224 Millionen Euro zu 183 Projekten in allen EU-Mitgliedsländern bei. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Apps oder Infotafeln?

26.7.2011 - Europa ohne Grenzen, Natur ohne Grenzen: Erleben, Erlernen und Vermitteln ? unter diesem Motto kooperieren Umweltorganisationen aus Deutschland, Spanien und Polen im Umweltbildungsnetzwerk get grEEN. (www.oekonews.at) weiter

A1 als klima:aktiv mobil Projektpartner ausgezeichnet

26.7.2011 - MitarbeiterInnen mit E-Fahrrädern umweltschonend unterwegs (www.oekonews.at) weiter

Shai Agassi erhält ersten Bertha-und-Carl-Benz-Preis

26.7.2011 - Preisträger sollen bedeutende Verbesserung der 'Mobilität' - insbesondere eine umweltgerechtere, sozialere oder einfachere Mobilität - forcieren (www.oekonews.at) weiter

Kreativareal Malzfabrik setzt auf Naturstrom

26.7.2011 - Die Malzfabrik, Berlins ökologisch ausgerichtetes Kreativareal, wechselt zum Düsseldorfer Ökostrompionier naturstrom. Durch die Belieferung mit hundert Prozent sauberer Energie vermeidet die Malzfabrik pro Jahr über 60.000 Kilogramm des Klimakillers CO2. Die Entscheidung für Naturstrom, einen der bundesweit ältesten unabhängigen Ökostromer, markiert für den Büro-, Atelier- und Veranstaltungskomplex somit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. (www.solarportal24.de) weiter

Weizen gegen Klimawandel wappnen

26.7.2011 - Pilz soll Getreide resistent gegen Trockenheit machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltwirkung von Heizungssystemen in Deutschland

26.7.2011 - Das Heizen von Wohngebäuden und Trinkwassererwärmung verursachten 2007 fast ein Viertel des Endenergieverbrauchs. (www.sonnenseite.com) weiter

66 Millionen Euro EU-Förderung für deutsche Umweltschutzprojekt

25.7.2011 - CleanTech News / EU. Zehn deutsche Umweltschutzprojekte profitieren in diesem Jahr von Fördergeldern der EU-Kommission: Insgesamt fließen mehr als 66 Millionen Euro nach Deutschland, wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte. Unter den Empfängern ist unter anderem ein Projekt des Europäischen Instituts für Energieforschung (EIFER) in Karlsruhe, das die Umwandlung von Bioabfall in Biokohle erforscht. Ausgewählt wurden zudem mehrere Naturschutzgebiete sowie zwei Vogelschutzprojekte in Niedersachsen und Brandenburg. Insgesamt steuert die EU-Kommission 224 Millionen Euro zu 183 Projekten in allen EU-Mitgliedsländern bei. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltinnovationsprogramm: Pilotvorhaben in Textilveredlung

25.7.2011 - Energieeffizienz News / Berlin. Das Unternehmen Eing Textilveredlung aus Nordrhein-Westfalen hat für ein Pilotvorhaben einen Betrag von 235.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm des Bundesumweltministeriums erhalten. Das Unternehmen will eine Anlage zur regenerativen thermischen Abluftreinigung und ein neues Wärmenutzungskonzept installieren. Nachverbrennungsanlagen zur Abluftreinigung in der Textilveredlungs-Industrie sind energie- und somit kostenintensiv. Deshalb kommen sie bisher kaum zum Einsatz, obwohl sie die Abluft deutlich besser reinigen als die gängigen Abluftwäscher. Bei dem Projekt soll eine Nachverbrennungsanlage in Kombination mit Wärmetauschern in die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Eisblock schmilzt für den Klimawandel

25.7.2011 - Fraunhofer-Institut für Bauphysik (IBP) berät bei außergewöhnlicher Aktion in Brüssel Nicht erst seit der verschärften Diskussion um die Energiewende steht auch die Bauwirtschaft vor neuen Herausforderungen. Schon seit vielen Jahren ist der Klimawandel ihr größter Innovationstreiber. Um auf EU-Ebene nochmals deutlich (www.openpr.de) weiter

Schwimmbadabdeckungen der grando GmbH: Das gute Gewissen des Pools

25.7.2011 - Im Urlaubshotel achtet man darauf, dass Handtücher nicht unnötig oft gewaschen werden. Schließlich will man auch fernab von zu Hause Umweltbewusstsein zeigen. Manch einer sucht sein Feriendomizil nach Nachhaltigkeitsaspekten aus. Beim Essen ist es vielen wichtig, Bio und Fair Gehandeltes (www.openpr.de) weiter

NRW-Klimaschutzminister besucht Windkraft-Getriebebauer

25.7.2011 - Windkraft News / Bochum. Nordrhein-Westfalens Klimaschutzminister Johannes Remmel hat im Rahmen seiner Klimaschutztour den Bochumer Maschinenbauer Eickhoff besucht. “Das Unternehmen verbindet auf einzigartige Weise Vergangenheit mit Zukunft: Während Eickhoff früher vor allem Maschinen für den Steinkohlebergbau herstellte, gehören heute auch Getriebe für Windkraftanlagen zum Portfolio. Das nenne ich einen gelebten Strukturwandel im Herzen des Ruhrgebiets”, sagte Remmel. Erst kürzlich hatte das Umweltministerium den neuen Windenergieerlass in Kraft gesetzt. Man habe die Weichen für den Ausbau der Windenergie gestellt, sagte Remmel. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Feuerwehr fährt Elektroauto

25.7.2011 - Erstmals fährt die Feuerwehr elektrisch: Die 'Vlotte-Feuerwehr' hat ein neues 'SUV' Elektrofahrzeug ? schnell, umweltfreundlich und verlässlich (www.oekonews.at) weiter

Niederösterreich mit dem LEIHRADL - nextbike erkunden

25.7.2011 - Ideen für umweltfreundliche Ausflüge gibt's ab sofort auf (www.oekonews.at) weiter

Erste Testphase erfolgreich: Solarkraftwerk Andasol 3 produziert erstmals umweltfreundliche Energie

25.7.2011 - Kommerzieller Betrieb ab Herbst geplant (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien: Traum-Jobs ohne Ende

25.7.2011 - Um fast zehn Prozent ist die Zahl der angebotenen Stellen im Arbeitsmarkt Umweltschutz von 2009 auf 2010 gestiegen. 'Nachdem sich das Wachstum des Umweltschutz-Arbeitsmarktes im Jahr 2009 in Folge der Weltwirtschaftskrise verlangsamt hatte, hat es 2010 wieder richtig an Fahrt gewonnen', sagt Krischan Ostenrath, Arbeitsmarktexperte im Wissenschaftsladen Bonn. Die Arbeitgeber im Bereich Umweltschutz bauten ihre Personalbestände in einem Tempo aus, das weit über dem Anstieg der gesamtwirtschaftlich Beschäftigten (+1,2 Prozent gegenüber 2009) liege, so Ostenrath. (www.solarportal24.de) weiter

Supercomputer simulieren Folgen des Klimawandels und deren Auswirkungen

25.7.2011 - Durch den Einsatz modernster Supercomputer lassen sich komplexe terrestrische Systeme, Simulationen von Transportprozessen sowie Interaktionen und Rückkopplungen innerhalb dieser Systeme präziser und schneller beschreiben, als dies bisher möglich war. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschule des Nationalparks Hohe Tauern: elektrisch unterwegs

24.7.2011 - Verbund und Raiffeisen Leasing haben Elektroautos an die Verbund-Klimaschule Hohe Tauern übergeben (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel bedroht den Weltfrieden

23.7.2011 - Erstmals hat der Sicherheitsrat der UNO den Zusammenhang des Klimawandels und des Weltfriedens diskutiert und bestätigt. Ab sofort muss der UN-Generalsekretär den Rat regelmäßig über die Folgen des Klimawandels informieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Kohlendioxid-Emissionen müssen runter ? auch im Verkehrssektor

23.7.2011 - Bis 2020 will die EU den Anteil der erneuerbaren Energien im Verkehrssektor auf zehn Prozent erhöhen. Hierfür soll vor allem mehr Agrosprit in europäische Tanks fließen. (www.sonnenseite.com) weiter

Projekt Zukunft: CacaoInvest von ?natur+kosmos? und Fachgremium zum Zukunftsprojekt gewählt

22.7.2011 - München. Das Umweltmagazin natur+kosmos bestimmte zusammen mit einem Expertengremium die innovative Investmentidee ?CacaoInvest? des Bonner Anbieters nachhaltiger Walddirektinvestments ForestFinance zum ?Projekt Zukunft? des Monats August. CacaoInvest ist ein beispielhaftes Projekt, ?das ökologische, ökonomische und soziale Kriterien gleichermaßen erfüllt?. Es verbindet (www.openpr.de) weiter

Biostrom-Spezialist BKN strebt in Energieeffizienz-Markt

22.7.2011 - Energieeffizienz News / Vechta. BKN biostrom, Spezialist für die Entwicklung und den Betrieb von Biogasanlagen, hat einen Lizenzvertrag mit MeteoViva geschlossen. Zukünftig sollen Wettervorhersagen in die Steuerung von Heizungs- und Klimatechnik eingebunden werden. Damit strebt die BKN biostrom AG im Bereich Immobilienwirtschaft in den Energieeffizienz-Markt. Ihre Leistungen bietet die AG dort im Rahmen von Energieeinsparcontracting an. In ersten Gebäudeobjekten wurden bereits Einsparpotenziale von 35 bis 40 Prozent beim Energieverbrauch – dank der Wetterdaten – realisiert. Grundlage ist ein durch ein [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ein Schnabel für heiße Tage

22.7.2011 - Wer nicht schwitzen kann, muss an heißen Tagen auf andere Weise für Kühlung sorgen. Vögel nutzen dafür ihren Schnabel, folgern amerikanische Forscher nach Messungen an knapp 1.400 Ammern. Je höher die Temperaturen im Brutgebiet der Vögel steigen, desto größer ist demnach die Oberfläche ihres Schnabels. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

ARTSTYLE: Modisches REMKO Klimagerät im Trenddesign

22.7.2011 - Modern, effizient und komfortabel ? die Anforderungen an ein Klimagerät für den Wohn- und Arbeitsbereich steigen stetig an. Mit ARTSTYLE antwortet der lippi-sche Klimageräte-Hersteller REMKO auf die qualitäts- und designorientierte Nachfrage von Handwerk, Handel und Endverbraucher. Flach und zeitgemäß ist (www.openpr.de) weiter

Ziel Klimaneutralität ? Prämierte Architektur 2011

22.7.2011 - Der Wettbewerb richtet sich an ambitionierte Bauvorhaben, die energieeffiziente Gebäudekonzepte und innovative Technologien mit hochwertiger Architektur verbinden und als richtungsweisend für Gebäude der Zukunft gelten können. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieberater/in

21.7.2011 - Die EVN ist ein führendes börsenotiertes Energie- und Umweltunternehmen und bietet ihren Kundinnen und Kunden auf Basis modernster Infrastruktur Strom, Gas, Wärme, Wasser, thermische Abfallverwertung und verbundene Dienstleistungen 'aus einer Hand'. (www.oekonews.at) weiter

Projektabwickler/in BusinessEnergyCheck

21.7.2011 - Die EVN ist ein führendes börsenotiertes Energie- und Umweltunternehmen und bietet ihren Kundinnen und Kunden auf Basis modernster Infrastruktur Strom, Gas, Wärme, Wasser, thermische Abfallverwertung und verbundene Dienstleistungen 'aus einer Hand'. (www.oekonews.at) weiter

40.000 Jobs: CleanTech boomt in Brandenburg

21.7.2011 - CleanTech News / Potsdam. Brandenburg ist Vorreiter auf dem Zukunftsmarkt der Clean Technologies. Wie aus den heute vorgestellten ersten Ergebnissen einer Studie des Beratungsunternehmens Prognos hervorgeht, sind in Brandenburg mindestens 40.000 Beschäftigte im Bereich der Clean Technologies tätig. Diese Querschnittsbranche erstreckt sich von den Erneuerbaren Energien über den Leichtbau in der Karosserieproduktion bis zu modernen, umweltschonenden Antrieben. “Der konsequente Kurs der ökologischen Modernisierung zahlt sich aus”, sagte Wirtschaftsminister Ralf Christoffers. “Es zeigt sich, dass die Brandenburger Unternehmen erheblich von Investitionen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Großbrand kann Umweltschutz nicht stoppen

21.7.2011 - Recyclingdienstleister Geld für Müll steigert trotz katastrophalem Großbrand Anfang 2011 den Umfang der vermiedenen Büroabfälle aus Druckerpatronen Hilpoltstein (Bayern), 21. Juli 2011 ? Trotz der Zerstörung ihrer Lager- und Bürostätten zu Jahresbeginn verzeichnet die Geld für Müll im fränkischen Hilpoltstein (www.openpr.de) weiter

Neuer Ansatz für nachhaltig erzeugtes Biogas

21.7.2011 - Erneuerbare Energien News / München. GreenGas Concepts, CleanTech-Unternehmen aus München, hat sich zum Ziel gesetzt, den Gasmarkt zukunftsfähig zu gestalten. Dabei erhält GreenGas Concepts Unterstützung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie. Hintergrund ist, dass das Interesse der Verbraucher an Ökogastarifen derzeit rasant wächst – bislang aber kaum genutzt wird. Dieses Wachstumspotenzial will GreenGas Concepts mit einem neuartigen Konzept, basierend auf Reststoffen heben. Die Ökogastarife sollen hierdurch klimafreundlich, nachhaltig und preiswert werden. Mit seinem Biogasprodukt richtet sich GreenGas Concepts an Gasanbieter: [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie in der Schule – nicht nur etwas für den Physikunterricht

21.7.2011 - Die aktuellen Diskussionen um Klimawandel, Energie sparen und den besten Mix aus Ressourcen schonenden Energiequellen machen auch vor Schulen nicht halt. Schülerinnen und Schüler sollen mitdiskutieren können und die einzelnen Energieversorgungsoptionen kompetent bewerten. Voraussetzung dafür ist zunächst Interesse für das Thema und im zweiten Schritt ein gutes Hintergrundwissen. Aus diesem Grund hat die Akademie der Sächsischen Landesstiftung Natur und Umwelt zusammen mit weiteren Partnern zwei Fortbildungsveranstaltungen zum Thema 'Energie in der Schule – Ideen und Angebote für den Unterricht' entwickelt. (www.solarportal24.de) weiter

Meeresspiegel steigt heute schneller als je zuvor in den letzten 2000 Jahren

21.7.2011 - ?Der Anstieg des Meeresspiegels ist eine potenziell desaströse Folge des Klimawandels, weil steigende Temperaturen das Eis an Land schmelzen lassen und das Wasser der Ozeane erwärmen?. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Messsystem für Treibhausgase

21.7.2011 - 'Die Methode könnte sich im 21. Jahrhundert zum Standard für das globale Monitoring von Treibhausgasen und Klimawandel in der freie Atmosphäre entwickeln.' (www.sonnenseite.com) weiter

Die Fachmesse für erneuerbare Energien im Internet

20.7.2011 - Die stärkste Windturbine, das größte Solarkraftwerk auf einem Dach oder die derzeit weltweit führenden Forschungseinrichtungen für Klimaschutz und regenerative Energien! All das gibt es auf der RENEWABLE ENERGY 21XX (expo21xx.com/renewable_energy/), der umfassenden Online-Fachmesse für Erneuerbare Energien, zu entdecken. Die EXPO21XX (www.openpr.de) weiter

Grüne Ferien auf Usedom

20.7.2011 - Sommerferien an reiner Ostsee-Luft: Die Villa Seeblick auf Usedom schont mit einer umweltfreundlichen Wärmepumpen-Anlage das Klima der Ostsee-Insel Berlin, 20. Juli 2011. In bester Lage, an der Strandpromenade von Heringsdorf, liegt die Villa Seeblick. In der historischen, restaurierten Villa stehen heute (www.openpr.de) weiter

Sächsisches Netzwerk für Elektromobilität wächst

20.7.2011 - Chemnitz. Sächsische Liaison u.a. für Elektroroller: Die Motorenwerke Zschopau GmbH (MZ) und enviaM bringen künftig gemeinsam Elektromobilität ins Rollen. Die Geschäftsleitung beider sächsischer Firmen unterzeichneten dafür einen Kooperationsvertrag. Gleichzeitig stellten sie einen neuen MZ-Elektroroller der Öffentlichkeit vor. Ab 2012 geht der neue MZ-Elektroroller e-power max. in Serie und erobert umweltfreundlich von Zschopau aus Deutschlands Straßen. Der traditionsreiche Motorradhersteller und Ostdeutschlands größter regionaler Energiedienstleister arbeiten bei der Vermarktung des Elektrorollers zusammen. enviaM wirbt bei ihren Kunden für den flotten Flitzer. Sie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Technik hinter der Einkaufswelt: Betrieb und Einsparpotenziale

20.7.2011 - Vlotho / Bad Oeynhausen. Als beliebtes Familien-Einkaufsziel wird im Minske Markt Vlotho großer Wert auf Komfort und Wohlbefinden der Kunden gelegt: Angenehmes Klima und frische, saubere Luft, Luftschleier vor den Eingängen, Kühle im Sommer und Wärme im Winter. Die dahinter (www.openpr.de) weiter

Jahresbericht 2010 zur Forschungsförderung im Bereich der Erneuerbaren Energien

20.7.2011 - Das Bundesumweltministerium hat heute den Jahresbericht 2010 zur Forschungsförderung im Bereich Erneuerbare Energien veröffentlicht. Der Bericht unterstreicht die technologische Spitzenstellung Deutschlands und gibt einen umfassenden Überblick über die neueste Technologieentwicklung in Deutschland, mit Projektbeispielen aus den Bereichen Windenergie, Photovoltaik, Geothermie, Solarthermie, solarthermische Kraftwerke und Netzintegration. (www.solarportal24.de) weiter

Hackschnitzel- oder Pelletheizung mit dem iPhone steuern

20.7.2011 - Gebäude News / Frankfurt am Main. Deutschlands Bürger verschwenden pro Jahr Heizenergie im Wert von 16 Milliarden Euro. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage von TNS Infratest im Auftrag der Messe Frankfurt. Ursache dafür ist die veraltete Technik im Heizungskeller, denn nur rund jede achte Anlage in Deutschland ist effizient und nutzt erneuerbare Energien. Doch das könnte sich in Zukunft ändern, denn nach der Atomkatastrophe in Japan steigt nicht nur die Nachfrage nach modernen, umweltfreundlichen Methoden zur Stromerzeugung, sondern auch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kommunen können Klimaschutz-Plus wieder nutzen

20.7.2011 - Kommunen können in Baden-Württemberg das Landesförderprogramm Klimaschutz-Plus wieder vollständig nutzen. Die Antragsfrist für das CO2-Minderungsprogramm wurde auf den 31. Oktober 2011 verlängert. Bei Klimaschutz-Plus gibt es für investive Klimaschutzmaßnahmen an Nichtwohngebäuden wie die Dämmung... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace: Österreichische Biospritpolitik unterwandert Regenwaldschutz

19.7.2011 - Europaweite Tests zeigen: Raps- und Soja in Biodiesel verursachen negative Klimabilanz (www.oekonews.at) weiter

Phoenix Solar AG baut Photovoltaik-Kraftwerke mit insgesamt 24 MW in Frankreich

19.7.2011 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) wurde von der in Paris ansässigen Akuo Energy beauftragt, als Generalunternehmer zwei Photovoltaik-Kraftwerke in Frankreich zu errichten. Beide Solarparks haben eine Spitzenleistung von je knapp zwölf Megawatt und werden in Zukunft etwa 36 Millionen Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom im Jahr erzeugen. Der Baubeginn beider Solarkraftwerke ist noch für diesen Sommer vorgesehen. Die Fertigstellung soll bis Ende des Jahres erfolgen, der Netzanschluss 2012. (www.solarportal24.de) weiter

Bike Expo 2011: Solartankstelle für E-Bikes - Donauer Solartechnik präsentiert Produkte des neuen Geschäftsbereichs E-Mobility

19.7.2011 - E-Bike News / München. Auf der BIKE EXPO 2011 in München stellt Donauer Solartechnik Systemlösungen und Services des neuen Geschäftsbereichs E-Mobility vor (Halle B5, Stand 513). Im Fokus des Messestands stehen solare Bikeports: Diese Solartankstellen für Elektrofahrräder und ?roller arbeiten völlig unabhängig vom Stromnetz – nur mit Solarstrom. Mit dem solaren Bikeport hat Donauer Solartechnik eine umweltfreundliche Versorgungslösung für E-Bikes entwickelt. Die aus Solarmodulen gewonnene Energie wird in integrierten Batterien gespeichert und als Ladestrom für die E-Bikes zur Verfügung gestellt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarkraftwerk Andasol 3 produziert erstmals umweltfreundliche Energie

19.7.2011 - Andasol 3 verfügt über einen thermischen Speicher, durch den das Kraftwerk Strom sogar nachts oder bei Bewölkung für bis zu acht Stunden zuverlässig zur Verfügung stellen kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima schonend kühlen

18.7.2011 - Mit Regenwasser Kosten und Trinkwasser sparen Regenwasser eignet sich nicht nur zur Nutzung für Toilettenspülung, Waschmaschine und Gartenbewässerung, sondern kann auch ideal zur Raum- oder Abluftkühlung eingesetzt werden. Erfolgreiche Projekte zeigen, dass sich die Betriebskosten durch Verwendung von Regenwasser, Einsparungen (www.openpr.de) weiter

Solarthermie-Kraftwerk Andasol 3 produziert erstmals umweltfreundliche Energie

18.7.2011 - Das solarthermische Kraftwerk Andasol 3 im südspanischen Andalusien hat während einer Testphase, in der die Parabolspiegelreihen nach der Sonne ausgerichtet wurden, zum ersten Mal durch Sonnenenergie gewonnenen Dampf produziert. Dieser Test sei ein weiterer erfolgreicher Schritt auf dem Weg zur Fertigstellung und Inbetriebnahme des Solarkraftwerks mit einer Leistung von 50 Megawatt, teilt die Solar Millennium AG mit. (www.solarportal24.de) weiter

PMR-Gas Generators und enbreeze gewinnen CleanTech Gründerpreis

18.7.2011 - CleanTech News / Bonn, Langenfeld. In der vergangenen Woche wurde erstmals der CleanTech Gründerpreis – ins Leben gerufen vom Green Economy Center Langenfeld und dem Deutschen CleanTech Institut – vergeben. Erste Gewinner waren die Unternehmen PMR-Gas Generators sowie enbreeze. Mit dem Preis CleanTech-Gründerpreis werden umweltorientierte Neugründungen in Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet. Die Initiatoren des CleanTech Gründerpreises wollen mit der Vergabe den Mut zur Selbständigkeit in den CleanTech Branchen fördern und überdurchschnittliche unternehmerische Leistungen anerkennen. PMR-Gas Generators 1. Sieger Überzeugen konnte das Unternehmen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kreativareal Malzfabrik setzt auf naturstrom: nächster Step zur Nachhaltigkeit

18.7.2011 - Berlin, 18. Juli 2011. Die Malzfabrik, Berlins ökologisch ausgerichtetes Kreativareal, wechselt zum Düsseldorfer Ökostrompionier naturstrom. Durch die Belieferung mit hundert Prozent sauberer Energie vermeidet die Malzfabrik pro Jahr über 60.000 kg des Klimakillers CO2. Die Entscheidung für naturstrom, einen der (www.openpr.de) weiter

DUH: Recyclingquote bei Kühlgeräten viel zu gering - Deutsche Umwelthilfe legt Beschwerde bei der EU ein

18.7.2011 - Berlin. Die Deutsche Umwelthilfe hat die mangelhafte Entsorgung FCKW-haltiger Kühlgeräte scharf kritisiert und bei der EU Beschwerde eingelegt. Diese verursachten jährlich Klimagasemissionen von fast sechs Millionen Tonnen CO2. Damit würde die EU-Vorgabe zur wirksamen Behandlung von FCKW-haltigen Kühlgeräten, die nach den besten verfügbaren Techniken erfolgen muss, nicht eingehalten. Deutsche Recyclingquote bei nur 40 bis 60 Prozent Als beste verfügbare Technik gilt nach EU-Recht der effizienteste und fortschrittlichste Entwicklungsstand, um Umweltauswirkungen zu vermeiden bzw. zu vermindern. Eine Technik ist demnach dann [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SOLAMONA setzt auf Mrs. Germany 2009

18.7.2011 - Elischeba Wilde, gefragtes Model, erfolgreiche Moderatorin und ehemalige Mrs. Germany 2009, arbeitet ab sofort mit der Münchener Photovoltaik-Firma SOLAMONA zusammen. Als Botschafterin für Fair Trade Cotton liegen Elischeba Wilde nachhaltige, zukunftsorientierte und umweltschonende Lösungen und Produkte besonders am Herzen. Deshalb (www.openpr.de) weiter

BMW in Leipzig: Personalaufbau für Elektroautos startet

18.7.2011 - Elektroauto News / Leipzig. Vor einigen Monaten verkündete die BMW Group, das Leipziger Werk zum ersten Standort für Großserienfertigung von emissionsfreien Elektroautos (mehr zu BMW Elektroauto) ausbauen zu wollen. Der BMW i3 (mehr zum BMW i3) – das sogenannte Megacity Vehicle ? ein Elektrofahrzeug mit Kohlefaserkarosserie ? soll bereits ab 2013 in Leipzig vom Band rollen. Außerdem wird hier der Hybrid-Sportwagen BMW i8 (mehr zum BMW i8) gefertigt. 400 Millionen Euro werden investiert, 800 Mitarbeiter beschäftigt. Jetzt hat BMW offiziell [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimafonds: Aufstockung der-Photovoltaik-Förderaktion

18.7.2011 - Weitere 10 Millionen Euro für Photovoltaik-Anlagen - Klima- und Energiefonds stockt 35-Millionen-Budget für PV-Förderungen auf - Rund 1.900 weitere Haushalte erhalten Förderung (www.oekonews.at) weiter

Deutschland versagt beim Kühlgeräterecycling

18.7.2011 - Mangelhafte Entsorgung FCKW-haltiger Kühlgeräte verursacht jährlich Klimagasemissionen von umgerechnet fast sechs Millionen Tonnen CO2. (www.sonnenseite.com) weiter

Bergisches Land als Pfadfinder für energieeffiziente Lösungen - Klimaschutzminister Remmel beim Kongress "hundertprozentig ERNEUERBAR" in Wuppertal

17.7.2011 - Energie News / Wuppertal. Die Bergische Region ist auf dem Weg der beschleunigten Energiewende. Rund 250 Akteure aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft haben heute (15. Juli) auf dem Campus der Bergischen Universität Wuppertal über die Energieversorgung der Zukunft debattiert. Den Kongress ?hundertprozentig ERNEUERBAR? organisierten die Bergische Universität Wuppertal, die Kreishandwerkerschaft, die Bergische Entwicklungsagentur, der Wupperverband, das Wuppertal Institut und die EnergieAgentur.NRW. “Der Wille zu einer Beschleunigung der Energiewende kommt aus den Regionen in Nordrhein-Westfalen”, sagte Klimaschutzminister Johannes Remmel. “Die Region [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Vorschlag der Kommission: Senkung der Schwefeldioxidemissionen von Schiffen um 90 %

17.7.2011 - Bessere Luftqualität durch die Vorschläge in Sicht (www.oekonews.at) weiter

Dreckige Kohle aus dem Klimafonds

17.7.2011 - Schwarz-Gelb will jährlich 5 Prozent des Klimafonds zur Subventionierung für fossile Kraftwerksneubaten Kraftwerke ausgeben - darunter auch Kohlekraftwerk. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Klimawandel - Sind wir noch zu retten?

16.7.2011 - 18 Wissenschaftler der Meeresspiegel-Arbeitsgruppe des Weltklimarats der UNO streiten sich zurzeit um den nächsten Bericht über den Zustand des Weltklimas. Hauptstreitpunkt ist der Anstieg des Meeresspiegels bis 2100. Die bisherigen Ergebnisse weichen um über fünf Meter voneinander ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit E-Motorrad, E-Scooter und E-Bike flüsterleise auf den Wilhelminenberg

16.7.2011 - Journalisten testen das neue Fahrfeeling bei der klima:aktiv mobil Journalistenrallye (www.oekonews.at) weiter

Der Klimawander - Sind wir noch zu retten?

16.7.2011 - 18 Wissenschaftler der Meeresspiegel-Arbeitsgruppe des Weltklimarats der UNO streiten sich zurzeit um den nächsten Bericht über den Zustand des Weltklimas. Hauptstreitpunkt ist der Anstieg des Meeresspiegels bin 2100. Die bisherigen Ergebnisse weichen um über fünf Meter voneinander ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Ehrgeizigere Klimaziele? Leider nein

16.7.2011 - Mitte-Rechts Koalition vereitelt Initiative des EU-Parlaments für ehrgeizigere Klimaziele und grünes Wachstum (www.oekonews.at) weiter

klima:aktiv biogas startet in phase II

16.7.2011 - Die ARGE Kompost und Biogas Österreich erhält erneut das Vertrauen des Lebensministeriums für die Programmumsetzung der nächsten 2 Jahre (www.oekonews.at) weiter

BUND: Einsatz für mehr Umwelt- und Naturschutz lohnt sich

16.7.2011 - Insgesamt 461.000 Mitglieder und Förderer unterstützten den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) im letzten Jahr. Mit einem Zuwachs von drei Prozent auf 276.000 konnte der Umweltverband bei seinen Mitgliedern sogar einen neuen Höchststand verzeichnen. Als einer der Hauptorganisatoren der Atomproteste nach Fukushima sieht der BUND darin auch eine Bestätigung und den Auftrag, die energiepolitische Wende der Bundesregierung weiter konstruktiv mitzugestalten. (www.solarportal24.de) weiter

Statt Umweltzonen: Mehr Radverkehr!

16.7.2011 - ADFC: Radfahren macht Fahrverbote überflüssig. (www.sonnenseite.com) weiter

MELT!-Festival setzt auf Solarenergie

15.7.2011 - Vom 14. bis 17. Juli 2011 findet zum zwölften Mal das Musikfestival MELT! auf dem Ferropolis-Gelände bei Gräfenhainichen (Sachsen-Anhalt) statt. Der bekannte Festivalstandort ist zugleich ein Denkmal, das an 150 Jahre Braunkohleförderung in Mitteldeutschland erinnert. Mit der Umweltkampagne 'M!Eco' entwickelten die Ferropolis GmbH zusammen mit Partnern Ideen und Aktivitäten, um das Event umweltfreundlich zu gestalten. Die Q-Cells SE hat in diesem Rahmen eine vierteilige Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleistung von 210 Kilowattpeak (kWp) auf den Dächern des Veranstaltungsortes Ferropolis installiert, die seit Ende Juni 2011 ihren Solarstrom ins Netz einspeisen. (www.solarportal24.de) weiter

Kommunales Fördermodell: Integrierte Klimaschutzkonzepte - und dann?

15.7.2011 - Für Kommunen ist der Klimaschutz ?noch? eine freiwillige Aufgabe, wird aber staatlich gefördert: Integrierte Klimaschutzkonzepte geben seit 2008 die Initialzündung für die Energiewende. In bereits über 500 bewilligten Anträgen liefern sie den Kommunen strategische Entscheidungsgrundlagen und Planungshilfen für den Klimaschutz (www.openpr.de) weiter

Kommunen können Landesförderprogramm Klimaschutz-Plus wieder vollständig nutzen

15.7.2011 - Ab sofort können Kommunen in Baden-Württemberg wieder alle drei Programmteile des Landesförderprogramms Klimaschutz-Plus in Anspruch nehmen. Seit dem 5. Juli gibt es neue Fördergelder aus dem Kommunalen Beratungsprogramm. Finanziell unterstützt werden etwa Energiesparprojekte an Schulen und Kindergärten, die Gründung neuer regionaler Energieagenturen, die Teilnahme am European Energy Award und Energiediagnosen für kommunale Nichtwohngebäude. Antragsschluss ist der 30. November. (www.solarportal24.de) weiter

Ohne Wasser kein Leben - ohne Limo sehr wohl!

15.7.2011 - 'die umweltberatung' empfiehlt Leitungswasser statt Zuckerwasser. (www.oekonews.at) weiter

Neu an der TU Chemnitz: Bachelor-Studiengänge Elektromobilität und Regenerative Energietechnik

15.7.2011 - Elektrofahrzeuge spielen künftig eine große Rolle. Sie belasten die Umwelt nicht mit schädlichen Emissionen, mindern die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen und sind zudem energieeffizienter und leiser als Fahrzeuge mit Verbrennungsmotoren. Sinn macht ihr verstärkter Einsatz aber nur, wenn die Energie, die sie benötigen, regenerativ erzeugt wird. Vor diesem Hintergrund starten an der TU Chemnitz im Wintersemester zwei neue zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge - Elektromobilität und Regenerative Energietechnik. Deren Absolventinnen und Absolventen werden künftig insbesondere in der Automobilbranche und im Bereich regenerativer Energien benötigt. (www.solarportal24.de) weiter

Verkehrsbetriebe wünschen sich umweltschonende Klimatechnik für neue Busse

15.7.2011 - Mehr als vier von fünf Verkehrsbetrieben in Deutschland würden die nächste Generation ihrer Busflotte mit umweltschonender CO2-Klimatechnik ausrüsten. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: 2010 mehr als sechs Millionen Tonnen CO2 eingespart

14.7.2011 - Dank des Einsatzes von Photovoltaik-Anlagen wurden bei der Energiegewinnung 2010 in Deutschland 6,4 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) eingespart. Dies geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Eine Prognose zur weltweiten Verringerung der CO2-Emissionen durch Photovoltaik-Anlagen könne derzeit jedoch nicht getroffen werden, da diese 'von der Ausbaudynamik, der Standorte in den verschiedenen Ländern und dem Wandel des jeweiligen Energieträgermixes' abhänge, heißt es in der Antwort weiter. (www.solarportal24.de) weiter

Pinguine schwimmen der Nase nach

14.7.2011 - Pinguine können riechen, wo es vielversprechende Jagdgründe gibt. Entsprechende Resultate liefern Experimente südafrikanischer Ornithologen. Auf dem Meer treibende Miniatur-Ölfilme locken demnach auffallend viele Brillenpinguine an, wenn sie mit einer Schwefelverbindung aus Planktonalgen aromatisiert sind. Lesen Sie mehr bei Scienceticker Umwelt (www.scienceticker.info) weiter

ClimatePartner startet Systemlösung für klimaneutrales Drucken auf Japanisch

14.7.2011 - Die Klimaschutzberatung ClimatePartner bietet ab sofort ihre TÜV-zertifizierte Systemlösung für klimaneutrale Druckproduktionen in japanischer Sprache an. Zusätzlich wird diese Systemlösung demnächst in den Sprachen Italienisch, Holländisch, Französisch und Spanisch verfügbar sein. ClimatePartner hatte ihre Systemlösung, den Footprint Manager, zunächst in deutscher (www.openpr.de) weiter

100 grüne Gründe: Hier gewinnt nicht nur die Umwelt

14.7.2011 - Unter dem Namen ?100 grüne Gründe? startet die Initiative Linientreu ab sofort mit einer Verlosungsaktion, um dem Düsseldorfer Verbraucher das Thema ?Nachhaltiger Konsum? näher zu bringen. Den Anfang macht die Kochschule Schäfer aus Düsseldorf, die einen vegetarischen Kochkurs für vier Personen (www.openpr.de) weiter

Konjunkturwelle rollt im steirischen Green Tech Valley

14.7.2011 - Die 170 Unternehmen im Cluster ECO WORLD STYRIA verzeichneten im Jahr 2010 ein Wachstum mit Umwelttechnik von über 13%. (www.oekonews.at) weiter

Baden-Württemberg soll ressourceneffizienteste Region Europas werden

14.7.2011 - 'Ein Industrieland wie Baden-Württemberg – eine der wirtschaftlich stärksten und zugleich innovativsten Regionen Europas – sollte mit umwelttechnischen Verbesserungen vorangehen und in Energie- und Ressourceneffizienz ein Vorbild sein', so Franz Untersteller, baden-württembergischer Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Baden-Württemberg soll daher zur ressourceneffizientesten Region Europas werden, erklärte der Umweltminister. (www.solarportal24.de) weiter

Klimawandel - Regenband auf Nordkurs

14.7.2011 - Durch die globale Erwärmung wird sich der tropische Niederschlagsgürtel nach Norden verlagern, so dass vielen Entwicklungsländern Trockenheit droht. Die Auswirkungen der globalen Erwärmung sind noch lange nicht alle erforscht. So hat sich jetzt ein überraschender neuer Effekt herausgestellt. Demnach verlagert sich die so genannte innertropische Konvergenzzone ein weltumspannendes Regenband, das die äquatornahen Regionen mit Niederschlag versorgt in den nächsten Jahrzehnten voraussichtlich um mehrere hundert Kilometer nach Norden. Das berichten Julian P. Sachs und Conor L. Myhrvold im Maiheft von Spektrum der Wissenschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarhaus bezieht 100 Prozent Wärme von der Sonne

14.7.2011 - Im Rahmen des Programms '100 Klimaschutzsiedlungen in NRW' entsteht derzeit in Münster 'Das Solarhaus'. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de