Dienstag, 18.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Klima und Umwelt - 20885 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Regelmäßige Solaranlagenreinigung bedeutet mehr Energieeffizienz und Ertrag

15.2.2011 - Solarenergie wird immer beliebter. Nicht nur in der Politik und bei Umweltverbänden, sondern auch in der Bevölkerung wächst die Bereitschaft, in Solartechnik zu investieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Energiesparkasse geht online

15.2.2011 - Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) setzt sich verstärkt für Klimaschutz und Nachhaltigkeit ein. (www.sonnenseite.com) weiter

eQ-3-Werk in Südchina erhält Zertifizierung ISO 14001 für seine zielgerichtete Umweltpolitik

14.2.2011 - Experte für Home Control-Lösungen produziert auf ?grüne? Weise eQ-3-Werk in Südchina erhält Zertifizierung ISO 14001 für seine zielgerichtete Umweltpolitik Leer, 14. Februar 2011 ? Die eQ-3 AG hat für die Realisierung spezieller Umweltmanagementrichtlinien in ihrer Produktionsstätte in Zhuhai, Südchina, die ISO (www.openpr.de) weiter

Green City: Singapur grünste Stadt Asiens

14.2.2011 - Singapur ist die grünste Großstadt Asiens – das ist das – wenig überraschende – Ergebnis des Asian Green City Index – einer Studie, die Siemens beim unabhängigen Forschungsinstitut ?Economist Intelligence Unit? (EIU) in Auftrag gegeben hat. Die EIU untersuchte dazu in den vergangenen Monaten 22 asiatische Metropolen hinsichtlich ihrer Zielsetzungen und Leistungen beim Umwelt- und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CCS-Technologie: Wo CO2 unter die Erde gepresst werden könnte

14.2.2011 - Die Umweltorganisation Greenpeace hat jetzt erstmalig eine detaillierte Karte veröffentlicht, aus der hervorgeht, welche Kommunen und Gemeinden von möglichen Endlagern für die CO2-Speicherung betroffen sein könnten. Mehr als 400 mögliche Standorte hat Greenpeace identifiziert und beruft sich dabei auf das Geoforschungszentrum in Potsdam. Es sind vor allem Landkreise Gemeinden im norddeutschen Raum, die zur CO2-Verpressung [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gesucht: Innovative Kommunen

14.2.2011 - Solarthemen:kom: Bis zum 31. März 2011 können sich Kommunen beim Wettbewerb ?Kommunaler Klimaschutz 2011? bewerben. Jeweils drei Preisträger werden in drei Kategorien ermittelt: Gewinnen können Kommunen, die sich durch Innovationen bei technischen oder baulichen Maßnahmen, bei Umsetzungsstrategien oder durch innovative Aktionen zur Beteiligung und Motivation der Bevölkerung hervor getan haben. Veranstalter sind das Bundes umweltministerium (BMU) [...] (www.solarthemen.de) weiter

Umweltförderungen beschlossen

13.2.2011 - Förderoffensive für thermische Sanierung - Neuer Sanierungsscheck von bis zu 6.500 Euro pro Haushalt (www.oekonews.at) weiter

Stuttgart 21: Zwangsvollstreckung beantragt

13.2.2011 - Deutsche Bahn verstößt wissentlich gegen Auflagen - Deutsche Umwelthilfe beantragt Zwangsvollstreckung vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart (www.oekonews.at) weiter

Ägypten und Tunesien: Die ersten Klima-Revolutionen

12.2.2011 - ?Brot und Freiheit? stand auf vielen Plakaten der Aufständischen in Kairo und Tunis. Der Hunger von Millionen und die steigenden Lebensmittelpreise gehörten zweifellos  zu den Auslösern der beiden Revolutionen. Eine der Hauptursachen des Hungers ist der Klimawandel und die ihm vorausgehenden Wetterextreme, welche die Klimaforscher seit Jahren vorhersagen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltbundesamt hält aktuelle Strompreiserhöhungen für überzogen

12.2.2011 - Eine Analyse des Umweltbundesamtes zeigt: Rund 85 Prozent der Strompreissteigerungen zwischen 2000 und 2010 sind auf andere Faktoren als die EEG-Umlage zurückzuführen. (www.sonnenseite.com) weiter

Trunz Water Systems: Wasseraufbereitung für Kenias Kinderdorf

12.2.2011 - An vielen Orten in Kenia fehlt der Zugang zu sauberem Trinkwasser. Rund 88 Prozent der Menschen müssen weite Strecken zur nächsten Wasserstelle zurücklegen oder verschmutztes Wasser trinken. Besonders Kinder leiden unter Krankheiten, die durch verunreinigtes Wasser ausgelöst werden. Erstmals bietet ein umweltfreundliches und unabhängiges Gerät von Trunz Water Systems eine nachhaltige Lösung für die dezentrale [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Seife, Duschbad & Shampoo - gut für die Umwelt?

12.2.2011 - Neue Broschüre zur gesunden Reinigung von Haut und Haar vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Fraunhofer UMSICHT-Studie "Recycling für den Klimaschutz"

12.2.2011 - Recycling der ALBA Group ist wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Einsparung von über 6,3 Millionen Tonnen CO2. (www.sonnenseite.com) weiter

BarnimBau Eberswalde 2011 - Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT - Anmeldungen noch bis 4. März möglich

11.2.2011 - Neue Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT feierte im Landkreis Oder-Spree gelungene Premiere. Nächste Messe bereits am 2. + 3. April im Landkreis Barnim. Sechste Auflage der BarnimBau wieder am bewährten Standort und zur Saisoneröffnung des Familiengartens Eberswalde. Die neueste Veranstaltung (www.openpr.de) weiter

Trunz Water Systems: Wasseraufbereitung für Kenias Kinderdorf

11.2.2011 - An vielen Orten in Kenia fehlt der Zugang zu sauberem Trinkwasser. Rund 88 Prozent der Menschen müssen weite Strecken zur nächsten Wasserstelle zurücklegen oder verschmutztes Wasser trinken. Besonders Kinder leiden unter Krankheiten, die durch verunreinigtes Wasser ausgelöst werden. Erstmals bietet ein umweltfreundliches und unabhängiges Gerät von Trunz Water Systems eine nachhaltige Lösung für die dezentrale [...] (feedproxy.google.com) weiter

Umweltrat stellt Solarstrom in Frage

11.2.2011 - Solarthemen 345: Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) hat sein Sondergutachten ?Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung? vorgelegt. In seinem 680-seitigen Werk begründet der Umweltrat, warum die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken sowie der Neubau von Kohlekraftwerken sinnlos und schädlich sei sowie mittelfristig sogar die Energieerzeugungskosten im Vergleich zur regenerativen Vollversorgung erhöhe. Foto: SRU Den vollständigen Beitrag lesen Sie in [...] (www.solarthemen.de) weiter

Pressekonferenz der Höchsten Meisterin Ching Hai zur bio-veganen Kost als dringende Lösung zum Klimawandel

11.2.2011 - Während einer Pressekonferenz mit VertreterInnen mexikanischer Medien am Samstag, 18. Dezember 2010, sprach die spirituelle Lehrerin, Philanthropin, Dichterin und Künstlerin, Höchste Meisterin Ching Hai, über die Viehwirtschaft als Hauptursache für die Zerstörung des Planeten und darüber, warum es für (www.openpr.de) weiter

Nie mehr Müll - Leben ohne Abfall

11.2.2011 - Einfach alles wegwerfen - ohne schlechtes Gewissen und ohne Abfall zu produzieren. Das ist die Vision von Michael Braungart. Der Umweltchemiker nennt sein Konzept cradle-to-cradle. EIN (langes) VIDEO (www.oekonews.at) weiter

Pressekonferenz der höchsten Meisterin Ching Hai zur Bio-Veganen Kost als dringende Lösung zum Klimawandel

11.2.2011 - Während einer Pressekonferenz mit VertreterInnen mexikanischer Medien am Samstag, 18. Dezember 2010, sprach die spirituelle Lehrerin, Philanthropin, Dichterin und Künstlerin, Höchste Meisterin Ching Hai, über die Viehwirtschaft als Hauptursache für die Zerstörung des Planeten und darüber, warum es für (www.openpr.de) weiter

Klimafreundlich surfen ? print-pool.com erste CO2-neutrale Unternehmens-Website in Deutschland

10.2.2011 - Die Nutzung des Internets zieht ein beträchtliches Aufkommen an CO2-Emissionen nach sich. Grund ist der hohe Energie-Verbrauch auf Server- und Nutzer-Seite. Das noch junge dänische Projekt ?co2 neutral website? hat das Ziel, Emissionen, die mit der Nutzung des Internets einhergehen, (www.openpr.de) weiter

Der AuRü-LW - Mehr Sicherheit für den Umweltschutz geht nicht

10.2.2011 - Wassergefährdende Stoffe müssen zurückgehalten werden ? darunter fallen Stoffe der Wassergefährdungsklassen eins bis drei. Der Betreiber von Anlagen, die mit solchen Stoffen arbeitet, muss lt. Wasserhaushaltsgesetz, Anlagenverordnung und Umweltschadensgesetz dafür Sorge tragen, dass diese Stoffe nicht ins Grund- und Abwasser (www.openpr.de) weiter

Smart Geomatics realisiert bundesweit einmaliges Energie- und Klimaschutzkonzept ?zeozweifrei?

10.2.2011 - Co2-Ausstoß mit Hilfe von Geobasisdaten reduzieren Das Software- und Dienstleistungsunternehmen Smart Geomatics GbR, Karlsruhe, hat in Kooperation mit der Umwelt- und Energieagentur Kreis Karlsruhe ein innovatives, auf Geobasisdaten basierendes Energie- und Klimaschutzkonzept entwickelt, das in dieser Art bundesweit einmalig ist. Hintergrund (www.openpr.de) weiter

Deutsches Umweltbundesamt hält aktuelle Strompreiserhöhungen für überzogen

10.2.2011 - Deutsche Energieversorger nutzen EEG-Umlage als Vorwand (www.oekonews.at) weiter

Ruhe vor dem Sturm für PV-Branche

10.2.2011 - Solarthemen 345: Das Bundeskabinett hat dem vom Bundesumweltministerium mit dem Bundesverband Solarwirtschaft ausgehandelten Kompromiss zur PV-Vergütungsdegression zum 1. Juli 2011 zugestimmt. Auch die Opposition zieht wohl mit. Spannend wird das Jahr 2012. Am Mittwoch vergangener Woche akzeptierte das Bundeskabinett die Vorlage von Bundesumweltminister Norbert Röttgen, die eine vorgezogene Absenkung der Einspeisevergütungen für Solarstrom, abhängig vom [...] (www.solarthemen.de) weiter

Auszeichnung für Hamburger Einzelhändler

10.2.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE vergibt Nachhaltigkeitsmedaille Hamburg, 10. Februar 2011. Das Umwelt- und Sozialengagement des Unternehmens ?Thomas Becker ? Atelier für Schmuck? wurde am 10. Februar 2011 mit der Auszeichnung ?Nachhaltiges Einzelhandelsunternehmen 2010? in Bronze prämiert. In einer Umfrage hatte die VERBRAUCHER INITIATIVE (www.openpr.de) weiter

Neuer Trend: Firmen investieren in CO2 neutrale Website

10.2.2011 - 09. Februar 2011: Ab sofort können sich Unternehmen in Deutschland der Initiative CO2neutralwebsite.de anschließen und einen Beitrag für die Umwelt leisten. Ein Internetauftritt erzeugt CO2. Nicht die Seite selbst, sondern die Server, die Rechner und die Monitore der Besucher verbrauchen (www.openpr.de) weiter

PRESSEKONFERENZ DER HÖCHSTEN MEISTERIN CHING HAI ZUR BIO-VEGANEN KOST ALS DRINGENDER LÖSUNG ZUM KLIMAWANDEL

10.2.2011 - Während einer Pressekonferenz mit VertreterInnen mexikanischer Medien am Samstag, 18. Dezember 2010, sprach die spirituelle Lehrerin, Philanthropin, Dichterin und Künstlerin, Höchste Meisterin Ching Hai, über die Viehwirtschaft als Hauptursache für die Zerstörung des Planeten und darüber, warum es für (www.openpr.de) weiter

aleo solar AG liefert Module für 3 Megawatt-Aufdachanlage in Italien

10.2.2011 - Die aleo solar AG (Oldenburg) hat mehr als 13.000 Photovoltaik-Module für eine 3 Megawatt-Aufdachanlage in Cuneo (Italien) geliefert. Es wird mit einem Ertrag von jährlich 4.000.000 Kilowattstunden gerechnet. Dies entspricht einem Jahresverbrauch von mehr als 1.100 Drei-Personen-Haushalten. Jährlich werden so mehr als 2.336 Tonnen schädliche CO2-Emissionen vermieden. (www.solarportal24.de) weiter

Rechtlicher Handlungsbedarf für die Anpassung an die Folgen des Klimawandels

10.2.2011 - Erste detaillierte Analyse zur Anpassungstauglichkeit des deutschen Umweltrechts. (www.sonnenseite.com) weiter

Rettet die deutsche Energiepolitik!

10.2.2011 - Peak demand parity ? Wenn mehr erneuerbarer Strom erzeugt als verbraucht wird. Worüber keiner redet - Deutschland leidet an einem Luxusproblem: Es hat zu viel Strom. Die Erneuerbaren wachsen schneller als anvisiert, aus dem Atomausstieg wird ausgestiegen, und nebenbei werden weitere Kohlekraftwerke geplant ? ironischerweise dank des Emissionshandels, der die Kohlekraft eigentlich verteuern sollte. Wenn das Angebot die Nachfrage übersteigt, sollten die Preise ja sinken. Aber die Strompreise steigen. Wird der teure Solarstrom gar zu sehr gefördert? Ein Bericht von Graig Morris - Teil 1/2 (www.sonnenseite.com) weiter

Lebensstandard sinkt - Verstärkt der Klimawandel innereuropäische Unterschiede?

10.2.2011 - Forscher erwarten sinkenden Lebensstandard in der EU bis 2080. Wissenschaftler erwarten für die nächsten Jahrzehnte fundamentale klimatische Veränderungen globalen Ausmaßes. Davon werden auch die gemäßigten Breiten nicht verschont bleiben. Die Prognosen sagen für den Süden Europas und für die kontinentalen Regionen vermehrte Dürren voraus; die Permafrostgebiete der höheren Breiten und der Hochgebirge werden sich tendenziell erwärmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Hello Green(peace) in Albstadt

9.2.2011 - Hello Green, die Plattform für Nachhaltigkeit und Klimaschutz in Albstadt, startet am Dienstag, 15. März 2011 in die nächste Runde. Dieses Mal mit einem Gastvortrag von Roland Hipp, Kampagnen-Geschäftsführer von Greenpeace Deutschland e. V. Die Veranstaltung findet wieder im Club (www.openpr.de) weiter

Aggreko steigert Umsatz um elf Prozent

9.2.2011 - Der weltweite Marktführer im Bereich temporärer Stromversorgung und Kälte- und Klimatechnik legt seinen Geschäftsbericht für 2010 vor Der Konzern erwartet einen Umsatz in Höhe von 1,22 Milliarden Pfund (Anstieg um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahr). Vor Steuer und Abschreibung wird (www.openpr.de) weiter

Print Pool Mitglied der Umweltallianz Hessen

9.2.2011 - Für die ?besonderen Leistungen im Umweltschutz, insbesondere auf Grund der Verwendung mineralölfreier Druckfarben und der trichlorethylenfreien Maschinenreinigung? wurde die Print Pool GmbH im Januar 2010 von der hessischen Landesregierung unter die Mitglieder der Umweltallianz Hessen aufgenommen. Nach den politisch enttäuschenden (www.openpr.de) weiter

Moderne Pelletheizungen verbessern Luftgüte.

9.2.2011 - Der Kesseltausch in Privathaushalten verbessert die Luftgüte. Die energetische Sanierung von Gebäuden senkt nicht nur den Energieverbrauch, sondern auch die Feinstaubemissionen. Strengere Grenzwerte und erfolgreiche Produktentwicklungen erzwingen mittlerweile die Entwicklung von Messinstrumenten, um Staubemissionen im Praxiseinsatz überhaupt noch nachweisen zu können. (www.openpr.de) weiter

Schlüsselfertige Schwedenhäuser in hervorragender Qualität zu fairen Preisen

9.2.2011 - Die umweltfreundliche Produktion, innovative Technologien und der überragende Service hat aus dem Unternehmen Merlin schon nach kürzester Zeit den norddeutschen Marktführer im Bereich der Holzhäuser gemacht. Es wurden mittlerweile schon mehr als 3.500 dieser hervorragenden Schwedenhäuser verkauft. Schritt für Schritt werden (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien legen auch 2010 weiter zu

9.2.2011 - Die Erneuerbaren Energien machen Deutschland zunehmend unabhängiger von teuren Energieimporten. Allein im vergangenen Jahr haben sie die Einfuhr fossiler Energierohstoffe im Wert von 7,4 Milliarden Euro überflüssig gemacht (2009: 6 Milliarden Euro). Darüber hinaus haben die Erneuerbaren Energien versteckte Kosten in Höhe von mehr als 8 Milliarden Euro vermieden – das sind Kosten für Klima-, Umwelt-, Gesundheits- und Materialschäden, die durch die Verwendung fossiler und atomarer Brennstoffe entstehen, im Preis dieser Technologien aber nicht enthalten sind. (www.solarportal24.de) weiter

2.9 Billionen Euro für den Klimaschutz

9.2.2011 - Nach einer neuen Studie der Unternehmensberatung Accenture und der Barclays Bank erfordert der EU-Klimaschutz Investionen im Billionenbereich. (www.sonnenseite.com) weiter

Kritik an Regierungsvorschlag zur thermischen Sanierung

8.2.2011 - Greenpeace weist auf klima- und sozialpolitische Mängel hin (www.oekonews.at) weiter

Verleihung des nationalen Umweltpreises "Trophée de femmes 2011" - 18.000 ? Preisgeld

8.2.2011 - Drei Frauen geehrt im Kampf für die Natur: Erfolgsgeschichten in Westafrika und Zentralasien Stuttgart - Die Umweltstiftung ?Fondation Yves Rocher? zeichnet im Jahre 2011 erneut drei Frauen aus Deutschland mit dem Umweltpreis ?Trophée de femmes? aus. Marianne Dötzer, Eva Klebelsberg und (www.openpr.de) weiter

Newsletter und Internet-Plattform zum regionalen Klimaschutzkonzept für A³

8.2.2011 - KURZBESCHREIBUNG Die Zusammenarbeit mit regionalen Partnern ist ein zentraler Aspekt bei der Erarbeitung des regionalen Klimaschutzkonzeptes, das aus der Klimaschutzinitiative des BMU gefördert wird. Aus diesem Grund werden alle relevanten Akteure und weitere Interessierte regelmäßig über den Prozess der Erarbeitung informiert. (www.openpr.de) weiter

Die weltweit umweltfreundlichsten Couverts

8.2.2011 - Aeugst am Albis, 8.2.2011 ? Neu sind direkt recycelte Briefumschläge auch in der Schweiz erhältlich. Die Couverts sind fast hundert Mal umweltfreundlicher als herkömmliche Recycling Couverts. Nach einem simplen aber genialen Verfahren werden die Couverts vom deutschen Hersteller DRP GmbH aus (www.openpr.de) weiter

TECHNOpor erhält EPD Umwelt-Produktdeklaration-Glasschaum-Granulat von TECHNOpor ist durchweg umweltfreundlich

8.2.2011 - Großenhain, 08.02.2011: Als erster Anbieter von Glasschaum-Granulat für ökologische Gebäude-Gründungen hat TECHNOpor die Umwelt-Produktdeklaration (EPD) erhalten. Die Auszeichnung beinhaltet eine unabhängige Überprüfung des Instituts Bauen und Umwelt (IBU) und zeigt die Qualität eines Produktes sowie das Verantwortungsbewusstsein des Unternehmens im (www.openpr.de) weiter

Thermische Sanierung: Chancen für Klima, Konjunktur und soziales Wohnen nutzen!

8.2.2011 - Ein wichtiger Schritt zur Erfüllung der Klimaverpflichtungen Österreichs (www.oekonews.at) weiter

Europa muss sich ökologischen Herausforderungen stellen

8.2.2011 - CEEP-Umweltausschuss tagt erstmals unter dem Vorsitz von Hans Sailer (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie - große Chancen für den Nahen Osten

8.2.2011 - SPÖ-Umweltsprecherin Bayr bei parlamentarischer Konferenz in Israel (www.oekonews.at) weiter

Stadt Penzberg macht mobil im Klimaschutz

8.2.2011 - Die Stadt Penzberg (Oberbayern) startet gemeinsam mit Green City Energy (München) und KlimaKom (München) ein Klimaschutz- und Energiekonzept und damit die nächsten konkreten Schritte zu einer erfolgreichen Umsetzung des kommunalen Klimaschutzes. Die Stadt setzt dabei ganz besonders auf die Bürgerbeteiligung. Das Ergebnis soll ein detaillierter Aktionsplan sein, der als Entscheidungsgrundlage für den Stadtrat und als Grundlage für die Umsetzung von Maßnahmen dienen wird. (www.solarportal24.de) weiter

Netzausbau als zentrales Thema der Energieversorgung der Zukunft: Geschäftsstelle für die Plattform "Zukunftsfähige Netze" im BMWi eingerichtet

7.2.2011 - Die im Sommer 2010 beim BMWi eingerichtete Plattform 'Zukunftsfähige Netze' wird organisatorisch gestärkt und hat jetzt eine eigene Geschäftsstelle erhalten. Diese Geschäftsstelle koordiniert und unterstützt die Arbeiten der Plattform, die ein permanentes Forum für Fragen um die Stromnetze werden soll. In der Plattform tauschen sich die verschiedenen Akteure (zum Beispiel Netzbetreiber, Umweltverbände, Stromerzeuger, Bundesländer) aus, um Konzepte zur Bewältigung der Herausforderungen beim Netzausbau zu entwickeln. Im Rahmen der Netzplattform widmen sich verschiedene Arbeitsgruppen derzeit schwerpunktmäßig folgenden Themen: (www.bmwi.de) weiter

Frankreich will Solarindustrie fit machen

7.2.2011 - Solarthemen 344: Mit einem umfänglichen Forschungsprogramm will Frankreich seine Solarindustrie international wettbewerbsfähig machen. Umweltministerin Nathalie Kosciusko-Morizet will der massiven Präsenz Chinas im französischen PV-Markt durch Technologieförderung französischer Unternehmen Einhalt gebieten. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 344. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Event Company als erste Event-Agentur für Green Meetings lizenziert

7.2.2011 - Als erste Event-Agentur hat die Event Company Opitz & Hasil den Zertifizierungsprozess für "Das Österreichische Umweltzeichen für Green Meetings" erfolgreich abgeschlossen. Die Event-Profis aus der Nähe von Wien unterstreichen damit ihre Vorreiterrolle in Sachen Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Das Umweltzeichen ist eine (www.openpr.de) weiter

Mersen Werk in Saint-Bonnet de Mure als erste Produktionsanlage Frankreichs EN 16001 & ISO 14001 zertifiziert

7.2.2011 - Eggolsheim, 7. Februar, 2011. Saint-Bonnet de Mure bei Lyon, einer der wichtigsten Produktionsstandorte der Mersen Gruppe, hat die Zertifizierungen ISO 14001 (Umwelt) und EN 16001 (Energieeffizienz) erreicht. Es ist die erste Produktionsanlage in ganz Frankreich, die mit dieser (www.openpr.de) weiter

Einladung zu der Veranstaltung "Nachhaltige Investments: Geld anlegen mit gutem Gewissen" in Frankfurt/Main

7.2.2011 - ?Die Bedeutung von Emotionen wird auch bei nachhaltigen Investments deutlich. Keine Finanzanlage kann ein besseres Glücksgefühl schaffen. Im Unterschied zu einer Spende tut man nicht für Umwelt und Gesellschaft etwas Gutes, sondern fördert nachhaltige Wirtschaftsstrukturen und erhält im doppelten Sinne (www.openpr.de) weiter

Mikro-KWK: Anlage von Honda und Vaillant präsentiert

7.2.2011 - Honda und Vaillant haben in Düsseldorf kürzlich das europaweit erste Mikro-Kraft-Wärme-Kopplungssystem mit hocheffizienter Gasmotorentechnologie für den Einsatz in Einfamilienhäusern vorgestellt. Es produziert umweltschonend gleichzeitig Wärme und Strom und wird noch vor Jahresmitte unter dem Produktnamen Vaillant Ecopower 1.0 in Deutschland erhältlich sein. Die Technik ist sowohl in Neubauten, vor allem aber auch in bestehenden Häusern [...] (feedproxy.google.com) weiter

Bremens Umweltsenator zeichnet fünf Unternehmen aus Bremerhaven zum Klimaschutzbetrieb 2011 aus

7.2.2011 - Wiederholungssieger in Sachen Energieeffizienz Bremerhaven/Bremen, 04. Februar 2011 Investitionen in moderne Umwelttechnik und der konsequente Einsatz neuer Energieeinspar-Maßnahmen brachten der Bädergesellschaft Bremerhaven, der Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (BVV), der Holzhandlung Ehlers GmbH & Co. KG, dem Klinikum Reinkenheide und (www.openpr.de) weiter

niederrheinsuche.info berichtet: Niederrheinwerke Umwelt GmbH gehen an den Start

7.2.2011 - VIERSEN. Die Stadt Viersen ist im Bereich der Entsorgung zuständig für das Einsammeln und Befördern von Abfällen. Sie will diesen Teilbereich neu ordnen und hat deshalb die Niederrheinwerke Umwelt GmbH gegründet. Die neue Gesellschaft soll zu einem kreisweiten Verbund ausgebaut (www.openpr.de) weiter

Weisad: Solarenergie zu mehr Potential verhelfen

7.2.2011 - Regelmäßige Solaranlagenreinigung bedeutet mehr Energieeffizienz und Ertrag Reken. Solarenergie wird immer beliebter. Nicht nur in der Politik und bei Umweltverbänden, sondern auch in der Bevölkerung wächst die Bereitschaft, in Solartechnik zu investieren. Immer mehr landwirtschaftliche Betriebe und Eigentümer von Großgrundstücken (www.openpr.de) weiter

VKU setzt auf Bioabfall als Wertstoff

7.2.2011 - Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) setzt sich für die Verwertung von Bioabfällen ein. Die Vewertung von Bioabfällen leiste einen entscheidenden Beitrag für einen wirksamen Klima- und Ressourcenschutz, sagte der Vize-Präsident des VKU, Rüdiger Siechau, kürzlich bei einer Fachtagung zu “Bioabfall als Wertstoff” in Hamburg. Diese Potenziale dürften nicht ungenutzt bleiben, so Siechau weiter. Nach Ansicht [...] (feedproxy.google.com) weiter

Strom-Oase: Donauer Solartechnik stellt mobiles Photovoltaik-System vor

7.2.2011 - Mit dem neuen Mobile Solar Power System (MSPS) bietet Donauer Solartechnik einen Container an, der alles Nötige für eine zuverlässige Photovoltaik-Stromversorgung enthält. Das mobile Solarenergie-System ist für extreme klimatische Bedingungen wie Regionen mit hohen Temperaturen ausgelegt und dort in kurzer Zeit einsatzbereit. Die Off-Grid-Abteilung des Gilchinger Solargroßhändlers hat das neue System beim World Future Energy Summit Ende Januar in Abu Dhabi erstmals präsentiert. (www.solarportal24.de) weiter

Solarwärme-Systeme bewähren sich in der Antarktis

7.2.2011 - Bilanz nach der ersten Forschungssaison: Die Solaranlagen von Consolar funktionieren auch bei extremen Klimabedingungen reibungslos. (www.sonnenseite.com) weiter

Sympathisch: Opel startet Ampera-Blog

6.2.2011 - “2011 steht bei uns ganz eindeutig im Zeichen des Ampera. Uns ist klar, dass so ein innovatives Produkt viel Erklärungsbedarf mit sich bringt. Deshalb halten meine Kollegen und ich diesen Blog für richtig und wichtig. Wir wollen Ihnen den Ampera, sein Konzept und seine Technik, seine Alltagstauglichkeit, seine Umweltverträglichkeit und sein Fahrspaß-Potenzial näherbringen.” — so [...] (feedproxy.google.com) weiter

Moderne Biomasse-Kleinfeuerungen reduzieren Feinstaubemissionen

6.2.2011 - Neueste Erkenntnisse und gesundheitliche Auswirkungen (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Facebook muss umweltfreundlicher werden

6.2.2011 - Social Network-Riese planlos bei Ausstieg aus Kohlekraft (www.oekonews.at) weiter

Bastelspaß an Wintertagen: Hotels für Tiere

6.2.2011 - 'die umweltberatung' hat Bastelanleitungen für Nützlingshäuser und Nistkästen (www.oekonews.at) weiter

Solarpolitik ist Sozialpolitik

5.2.2011 - Schon in wenigen Jahren wird Solarstrom der preiswerteste Strom sein, wenn er dort verbraucht wird, wo er erzeugt wurde. Die Sonne scheint auf jedes Dach und schickt nie eine Rechnung. Diese Fakten werden schon bald das unschlagbare ökonomische Argument der künftigen ökologischen Energieversorgung sein. Außerdem produziert Solarstrom keinen Müll wie Atomkraft und beschädigt nicht das Klima, was künftigen Generationen viele Milliarden Euro erspart. (www.sonnenseite.com) weiter

Emissionsfrei am Flughafen

5.2.2011 - Brennstoffzellen betriebenes elektrisches Bugrad für Verkehrsflugzeuge entwickelt (www.oekonews.at) weiter

Batterie-Recycling-Programm für Tesla Elektroautos in Europa

5.2.2011 - Einzigartiges und umweltfreundliches Verfahren gewinnt wichtige Metalle zurück und verbessert die CO2-Bilanz (www.oekonews.at) weiter

Hybridauto News: BMW und PSA gründen Joint Venture

4.2.2011 - Der nach eigenen Bekunden “umweltfreundlichste Autohersteller der Welt“, die Münchner BMW AG, baut ihre Zusammenarbeit mit PSA Peugeot Citroen weiter aus – PSA gilt durchaus als Vorreiter im Bereich Elektroautos. Will BMW von diesem Wissen profitieren? Zumindest soll ab dem zweiten Quartal diesen Jahres ein Gemeinschaftsunternehmen von BMW und PSA Hybridantriebe entwickeln. Norbert Reithofer nannte [...] (feedproxy.google.com) weiter

Solarwärme-Systeme bewähren sich in der Antarktis

4.2.2011 - Bilanz nach der ersten Forschungssaison: Die Solaranlagen von Consolar funktionieren auch bei extremen Klimabedingungen reibungslos / Consolar stattet Polarstation jetzt mit weiteren Solarsystemen aus Frankfurt am Main, 2. Februar 2011 ? Die beiden Solarwärme-Systeme von Consolar, die Anfang 2010 auf der (www.openpr.de) weiter

13 Jahre Warten auf Photovoltaik - wie auf einen Trabi in der DDR

4.2.2011 - Umweltminster Berlakovich will ein besseres Ökostromgesetz (www.oekonews.at) weiter

Stop der Ressourcenverschwendung!

4.2.2011 - UmweltschützerInnen fegen das Plastiksackerl-Monster von Wiener Einkaufsmeile - Rot-grünes Wien soll Vorreiterrolle gegen Relikt der Wegwerfgesellschaft einnehmen (www.oekonews.at) weiter

Neues Fachveranstaltungs-Programm von energiekonsens

4.2.2011 - Von EnEV bis Abwärmenutzung: Klimaschutzagentur energiekonsens legt neues Fachveranstaltungsprogramm vor Nur wer als Architekt, Ingenieur oder Handwerker auf dem aktuellsten Stand des Wissens ist, kann langfristig erfolgreich am Markt bestehen. Dies gilt vor allem auch in Bereichen, in denen es (www.openpr.de) weiter

Erste Photovoltaik-Tankstelle an der Berufsschule Attnang

4.2.2011 - Klimaschutzbeauftragter initiiert erste Solar-Tankstelle an öffentlichem Gebäude in OÖ (www.oekonews.at) weiter

Kindermalwettbewerb 2011: "Das Leben in den Wäldern"

4.2.2011 - 20. Kinder-Umweltmalwettbewerb gestartet - Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren können teilnehmen - Einreichungen sind bis zum 15. April 2011 möglich (www.oekonews.at) weiter

denkstatt eröffnet Büro in Bratislava

4.2.2011 - denkstatt wächst weiter und startet als einer der größten Berater im Bereich Umweltmanagement und Nachhaltigkeit in CEE mit der vierten Auslandstochter. (www.oekonews.at) weiter

Erfreuliches Signal vom Alsergrund!

4.2.2011 - Umweltschutz-Vorbild für ganz Wien : der Alsergrund unterstützt den Ausstieg unseres Landes aus Euratom und tritt dem Klimabündnis bei (www.oekonews.at) weiter

IEU legt Studie zu Sanierungskosten vor

4.2.2011 - Essen. Die Initiative Erdgas pro Umwelt (IEU), ein Zusammenschluss von Unternehmen der Heizgeräteindustrie, der Gaswirtschaft, des installierenden Fachhandwerks und des Großhandels, hat Sanierungsmaßnahmen auf ihre Sozialverträglichkeit prüfen lassen. Das Ergebnis der Auftragsarbeit:... (www.enbausa.de) weiter

Erneuerbare Energien News: Neuartiges Meereströmungskraftwerk aus Italien

3.2.2011 - Das auf Umwelttechnologien spezialisierte Firmenkonsortium SintEnergy aus Italien hat in Zusammenarbeit mit der Università di Calabria ein neuartiges Meeresströmungskraftwerk entwickelt. Mithilfe der auf der Punta Pezzo (Meerenge von Messina) geplanten Stazione Sperimentale Permanente sollen die im Labor und im Windkanal simulierten Parameter auf ihre Alltagstauglichkeit untersucht werden. Entstanden war das Konzept der innovativen Kraftwerkstechnik vor [...] (feedproxy.google.com) weiter

"Murphy&Spitz Global Leader Award 2011" an Suntech Power

3.2.2011 - Auszeichung für vorbildliche Umwelt- und Arbeitsstandards (www.oekonews.at) weiter

Startschwierigkeiten für das Teilzeitauto 2.0 in München

3.2.2011 - Nach der aktuellen Carsharing Debatte im Münchner Stadtrat, ließ die Umweltschutz-organisation Green City Experten und Anbieter bei der Münchner Mobilitätskultur am vergangenen Donnerstag zu Wort kommen. (www.oekonews.at) weiter

Klage gegen Bebauungsplan für Europas größtes Steinkohlekraftwerk in Brunsbüttel

3.2.2011 - Plan verstößt gegen europäische und nationale Umwelt- und Gesundheitsschutzvorgaben ? Realisierung des Kohlekraftwerks energie- und klimapolitisch unverantwortlich und baurechtlich zweifelhaft ? Nach Niederlage vor Gericht drohen Schadensersatzansprüche d (www.oekonews.at) weiter

800.000 Tonnen Büropapier belasten Umwelt

3.2.2011 - Wettbewerb sucht Unternehmen mit ressourcenschonenden Ideen. (www.sonnenseite.com) weiter

Medienagentur Peter Nickel setzt auf Klimaschutz

2.2.2011 - Bad Vilbel, den 31. Januar 2011 Seit Jahresbeginn setzt die in Bad Vilbel ansässige Medienagentur Peter Nickel bei den Cross Media Kunden verstärkt auf Klimaschutz In der Medienagentur Peter Nickel wurde Kundenservice mit Klimaschutz auf einen Nenner gebracht. So werden (www.openpr.de) weiter

Mit eine-million-tonnen-co2.de wird Gold auch beim Klimaschutz zur besten Investition in die Zukunft

2.2.2011 - Die ActNow GmbH kooperiert mit der international renommierten GoldStandard Foundation für Nachhaltigkeit, Umwelt- und Sozialverträglichkeit * Jede Tonne CO2-Reduzierung hilft dem Klima und der lokalen Projektregion (www.openpr.de) weiter

Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) ernennt Fúquene See in Kolumbien zum ?Bedrohten See des Jahres 2011?

2.2.2011 - Nirgends auf der Welt ist die Artendichte bei Pflanzen, Reptilien und Amphibien höher als in Kolumbien. Bis vor achtzig Jahren war die Laguna de Fúquene der größte See in Kolumbien und wichtiger Lebensraum für viele heimische Arten. Heute sind von (www.openpr.de) weiter

Effizienz und Nachhaltigkeit ? Museen stellen sich den gestiegenen Anforderungen

2.2.2011 - Aktuelle Umbaumaßnahmen in Museen verdeutlichen wie zukünftig nachhaltig, umweltschonend, ökologisch und ökonomisch auch im Hinblick auf die Finanzknappheit bei vielen Projektverläufen gearbeitet werden kann. Die DEUTSCHE KONGRESS veranstaltet vor diesem Hintergrund zum zweiten Mal die Veranstaltungsreihe ?Das grüne Museum?. Am 17. (www.openpr.de) weiter

Vassilakou: "Klimaschutz und Energieeffizienz müssen zentrale Aufgaben werden"

2.2.2011 - Neue Magistratsabteilung 20 der Stadt Wien widmet sich der Energieplanung (www.oekonews.at) weiter

Suntech-Chef erhält Preis für Umweltstandards

2.2.2011 - Davos. Der Gründer und Firmenchef des chinesischen Modulherstellers Suntech Power Zhengrong Shi hat am Rande des Weltwirtschaftsforums 2011 den Murphy&Spitz Global Leader Award 2011 für die vorbildliche Einhaltung von Umwelt- und Arbeitsstandards erhalten. Der Preis ehrt die Pionierleistung von... (www.enbausa.de) weiter

Sanierungsinitiative der Regierung fördert auch den Heizkesseltausch

2.2.2011 - Mit erneuerbaren Energieträgern die Klimaziele 2020 erreichen (www.oekonews.at) weiter

Die wichtigste Wasserquelle für 200.000 Menschen in Kolumbien droht zu ersticken

2.2.2011 - Umweltstiftung Global Nature Fund (GNF) ernennt Fúquene See in Kolumbien zum 'Bedrohten See des Jahres 2011' (www.oekonews.at) weiter

Bündnis fordert verbindliche Energieeinsparziele

2.2.2011 - Brüssel. Ein Bündnis aus Verbraucher-, Wirtschafts-, Sozial- und Umweltverbänden sowie Gewerkschaften hat die EU-Kommission aufgefordert, sich für einen starken Energieeffizienzaktionsplan und bindende Energieeinsparziele einzusetzen. Anlass ist der EU-Gipfel am 4. Februar 2011, der sich... (www.enbausa.de) weiter

Sparen trotz hoher Spritpreise

1.2.2011 - Für wenig Geld mobil sein und dabei die Umwelt schonen ? geht das mit einem alltagstauglichen Auto? Ja, sagt der Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern im VBEW e.V. Das Fahrzeug sollte allerdings einen Erdgasantrieb besitzen, denn der alternative Kraftstoff ist deutlich günstiger (www.openpr.de) weiter

Politik peilt weniger Biogas-Boni an

1.2.2011 - Solarthemen 344: Niedersachsens Umweltminister Hans-Heinrich Sander (FDP) hat beziffert, welche Grundvergütung für Biogas er ? zu Gunsten der großen Anlagen ? im EEG anstrebt. Damit ist er zwar noch zu früh, gibt aber eine Richtung an. 22 bis 23 Cent pro Kilowattstunde eingespeisten Stroms aus Biogas nennt Sander als gewünschte Gesamtvergütung. Den vollständigen Beitrag lesen Sie [...] (www.solarthemen.de) weiter

CENTROSOLAR Group AG begibt Unternehmensanleihe zur Wachstumsfinanzierung

1.2.2011 - Die CENTROSOLAR Group AG (München), Anbieterin von Photovoltaik-Dachanlagen in Europa, bringt ihre erste Unternehmensanleihe auf den Markt. Das Wertpapier mit einem Gesamtvolumen von bis zu 50 Millionen Euro hat Unternehmensangaben zufolge eine Laufzeit von fünf Jahren und wird jährlich mit festen sieben Prozent verzinst. Der Emissionserlös der Anleihe soll den erfolgreichen Wachstumskurs des Unternehmens beschleunigen. Ab dem 2. Februar kann die Anleihe direkt über das Unternehmen erworben werden. (www.solarportal24.de) weiter

Unternehmensverantwortung in der Praxis

1.2.2011 - Projektdatenbank veröffentlicht Berlin, 01.02.2011. Verbraucher achten zunehmend darauf, nachhaltig einzukaufen. Dazu gehört neben umwelt- und sozialverträglichen Produkten auch der Einkauf bei einem Unternehmen, das sich nachhaltig engagiert. Was ein solches Nachhaltigkeitsengagement im Einzelfall beinhaltet, zeigt die VERBRAUCHER INITIATIVE in einer aktuell (www.openpr.de) weiter

Geld für Müll jetzt Mitglied in Europas größter Umweltinitiative der Wirtschaft

1.2.2011 - Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M. e.V.) verpflichtet Mitglieder zu einer nachhaltigen Wirtschaftsweise Hilpoltstein (Bayern), 1. Februar 2011 ? Zum Jahresauftakt tritt die Geld für Müll GmbH (geldfuermuell.de) dem Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management, kurz B.A.U.M. e.V., bei. Wie Geschäftsführer Ingo (www.openpr.de) weiter

Die Arktis - Schauplatz des Klimawandels

1.2.2011 - In neun Jahren wird das Nordpolarmeer in den Sommermonaten wohl eisfrei sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Umstieg auf Erneuerbare nur ohne Kosten

1.2.2011 - Berlin. Das öffentliche Interesse am Thema Klimaschutz ist zum ersten Mal seit einem Jahr wieder gestiegen. Der aktuelle Index des Klima-Barometers, das von der co2online GmbH veröffentlicht wird, verzeichnet für das vierte Quartal 2010 einen Anstieg von 55 auf 73 Punkte, bleibt aber insgesamt auf... (www.enbausa.de) weiter

Grüne, SPD und Eurosolar: Dezentralen Solarstrom nicht dem Offshore-Wind opfern

1.2.2011 - Das Gutachten des Sachverständigenrats für Umweltfragen (SRU) zur hundertprozentigen Versorgung mit Erneuerbaren Energien hat scharfe Proteste der Grünen und der Solarbranche hervorgerufen. Die Gutachter hätten einen 'Blick aus dem Elfenbeinturm', sagt der energiepolitische Sprecher der Grünen, Hans-Josef Fell. Und: Der Sachverständigenrat für Umweltfragen proklamiere eine 'Wind-Offshore-Monokultur' und vernachlässige die Chancen der Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaschutz ist gut, wenn er nichts kostet

1.2.2011 - Interesse für Klimaschutz erstmals seit 2009 wieder angestiegen. Verbraucher lehnen höhere Kosten für den Ausbau erneuerbarer Energien mehrheitlich ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Wärme ? klimafreundlich, wirtschaftlich, technisch ausgereift

1.2.2011 - Mit fast 80 Euro pro 100 Liter war Heizöl im Januar 2011 so teuer wie noch nie an einem Jahresanfang ? sogar teurer als zu Beginn des traurigen Preisrekordjahres 2008. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizungssanierung mit Wärmepumpe und Erdwärme

31.1.2011 - Alte Heizkessel entsprechen nicht mehr dem neuesten Stand der Technik. Heute bieten sich die verschiedens-ten Wärmequellen an um wirtschaftlich und umweltfreundlich Energie zu sparen. Die alten Heizkessel verbrauchen oft sehr viel mehr Brennstoff als neue Heizsysteme. Meist sind ältere Heiz-kessel (www.openpr.de) weiter

Oettinger: Deutsche Förderregeln vorbildlich

31.1.2011 - Brüssel. Mit Spannung war der Fortschrittsbericht der EU-Kommission erwartet worden, den EU-Energiekommissar Günther Oettinger am 31. Januar 2011 vorgelegt hat. Im Vorfeld hatte es auch vom deutschen Umweltminister Norbert Röttgen Kritik am Vorhaben gegeben, die Förderpolitik für Erneuerbare... (www.enbausa.de) weiter

Wettbewerb zum kommunalen Klimaschutz

31.1.2011 - Solarthemen 344: Der Wettbewerb ?Kommunaler Klimaschutz 2011? ist angelaufen. Bewerbungen sind bis zum 31. März möglich. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 344. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

HDG Umwelttechnik auf der Geotherm 2011 in Offenburg 24./25. Februar

31.1.2011 - Kisslegg - Die HDG Umwelttechnik GmbH ist auch in diesem Jahr wieder als Aussteller auf der fünften Geotherm, die am 24. und 25. Februar in Offenburg stattfinden wird, vertreten. Innerhalb von vier Jahren hat sich die Kombination aus Kongress und (www.openpr.de) weiter

Studien zur Abschätzung weltweiter Biomassepotenziale differieren deutlich

31.1.2011 - Autoren des Deutschen Biomasse Forschungs Zentrums (DBFZ) haben in einer Vergleichsanalyse zusammen mit dem Helmholtz-Zentrum Umweltforschung (UFZ) und ICS - UNIDO 19 Studien analysiert (www.oekonews.at) weiter

Solarthermie 2010 in Deutschland: Ein Viertel weniger Anlagen installiert

31.1.2011 - Nach einer gemeinsamen Marktstatistik des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) und des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) wurden 2010 in Deutschland über 100.000 Solarthermie-Anlagen neu installiert. Im Vergleich zu 2009 bedeutet das allerdings ein Minus von 26 Prozent. In den nächsten Monaten rechnet der BSW-Solar mit einer Marktbelebung aufgrund steigender Heizkosten und eines hohen Sanierungsbedarfs. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesverband Solarwirtschaft kritisiert SRU-Studie: Marktdeckel spart keine Kosten

31.1.2011 - In seiner Studie 'Wege zur 100% erneuerbaren Stromversorgung' spricht sich der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) für eine absolute jährliche Obergrenze der geförderten Solarstrom-Kapazitäten aus. Die Solarbranche lehnt eine starre Mengenbegrenzung bei der Photovoltaik strikt ab. Ein solcher 'Deckel' würde wettbewerbliche Marktmechanismen außer Kraft setzen und 130.000 Arbeitsplätze in Deutschland gefährden. Er würde zudem keine Kosten vermeiden, sondern erheblichen volkswirtschaftliche Schaden anrichten, so die Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). (www.solarportal24.de) weiter

Volkshochschulen werben für Klimaschutz

31.1.2011 - Volkshochschulen, die Bildungseinrichtungen für Jedermann, werben jetzt verstärkt für Klimaschutz und bieten hierzu auch Vorträge und Seminare an. (www.sonnenseite.com) weiter

DENEFF: Unternehmensinitiative für Energieeffizienz gegründet

30.1.2011 - Deutsche Unternehmen sind im Bereich Energieeffizienz hervorragend aufgestellt. Gleichzeitig fehlte der Energieeffizienzbranche bisher ? anders als Firmen im Bereich Erneuerbarer Energien ? eine gemeinsame Interessensvertretung. Die Ende November gegründete Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) setzt genau dort an. Die technisch möglichen Energieeinsparungen sind von enormer Bedeutung für den Klimaschutz. Durch mehr Energieeffizienz könnten bei konsequenter Umsetzung [...] (feedproxy.google.com) weiter

Ernst Hutterer ist neuer Obmann im Dachverband Energie-Klima

30.1.2011 - Neo-Obmann Hutterer plant Offensive ökologischer Energiedienstleister (www.oekonews.at) weiter

Neste Oil und AngloGold am Davoser Public-Eye-Pranger

30.1.2011 - In Sichtweite des Weltwirtschaftsforums (WEF) haben die Erklärung von Bern (EvB) und Greenpeace besonders krasse Menschenrechtsverstösse und Umweltsünden von Unternehmen gebrandmarkt. (www.oekonews.at) weiter

Kommt das Ein-Liter-Auto?

29.1.2011 - Vor 18 Jahren schon hatte der damalige VW-Chef Ferdinand Piech angekündigt: ?Nach dem Drei-Liter-Auto kommt das Ein-Liter-Auto?. 2002 wurde dann das Ein-Liter-Auto der Öffentlichkeit präsentiert ? aber kaufen konnte man es immer noch nicht. Sogar die Produktion des Drei-Liter-Autos ?Lupo? wurde vor einigen  Jahren wieder eingestellt. Beide Spar-Autos stehen heute im Museum in Wolfsburg. Das hilft dem Klima und der Umwelt gar nicht. (www.sonnenseite.com) weiter

DENEFF: Unternehmensinitiative für Energieeffizienz gegründet

29.1.2011 - Deutsche Unternehmen sind im Bereich Energieeffizienz hervorragend aufgestellt. Gleichzeitig fehlte der Energieeffizienzbranche bisher ? anders als Firmen im Bereich Erneuerbarer Energien ? eine gemeinsame Interessensvertretung. Die Ende November gegründete Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz (DENEFF) setzt genau dort an. Die technisch möglichen Energieeinsparungen sind von enormer Bedeutung für den Klimaschutz. Durch mehr Energieeffizienz könnten bei konsequenter Umsetzung [...] (feedproxy.google.com) weiter

Gebäudeenergieeffizienz: Was den französischen Markt für deutsche Cleantech-Unternehmen so interessant macht

29.1.2011 - Deutsche Cleantech-Unternehmen, die im weitesten Sinne mit Energieeffizienz beim Gebäudeneubau zu tun haben, sollten einmal einen Blick auf den französischen Markt für Gebäudeenergieeffizienz riskieren. Insbesondere grüne Bauunternehmen, Energieeffizienz-Zulieferer, Architekten und Dienstleister. Der Grund: Frankreich setzt hohe Ziele in den Bereichen Klimaschutz, Umwelterhaltung und Energieeffizienz durch. So müssen gemäß “Grenelle 1″ alle neuen öffentlichen Gebäude und [...] (feedproxy.google.com) weiter

Grüne Lieferanten schonen Umwelt und sparen Geld

29.1.2011 - 86 Prozent der Großunternehmen sehen dauerhaft Vorteile. (www.sonnenseite.com) weiter

Sorge über Biogas-Überförderung ? Fehlentwicklungen stoppen

28.1.2011 - Bundesweite ?Initiativen mit Weitblick? treffen sich mit Niedersachsens Umweltminister Sander und stimmen gemeinsame Vorgehensweise zur Eindämmung klimaschädlicher Subventionspolitik ab. Die Frankenberger Bürgerinitiative, die den geplanten Bau einer Großbiogasanlage in unmittelbarer Nähe der Kernstadt verhindern will, bekommt Rückenwind aus dem Norden. Niedersachsens (www.openpr.de) weiter

Diskussion um Donauprojekt: Umweltorganisationen und Schifffahrt wollen mitreden!

28.1.2011 - Wirtschaft fordert mehr Transparenz und Moratorium des geplanten Projektes bei Bad-Deutsch Altenburg - (www.oekonews.at) weiter

Das Auto wird 125

28.1.2011 - Daimler, Porsche und andere ? in 125 Jahren zu wenig für die Umwelt getan. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltigkeit und Klimaschutz werden Prioritäten in der Regionalpolitik Europas

28.1.2011 - Ressourcen-effiziente und CO2-arme Entwicklung haben Priorität für die künftige EU-Kohäsionspolitik (www.oekonews.at) weiter

Start für Jugendmobil-Coachs- Innovativer Lehrgang zu umweltfreundlicher Mobilität

28.1.2011 - 20 Jugendliche werden Mobilitätsmanager für Tourismus, Freizeit und Jugend (www.oekonews.at) weiter

Grünstrom: Vom Privileg zur Katastrophe

28.1.2011 - Solarthemen 344: Mit der EEG-Umlage wird das im Erneuerbare-Energien-Gesetz enthaltene Grünstromprivileg immer attraktiver. Doch das Bundesumweltministerium will dies nun deckeln. Aus Sicht einiger Stromanbieter ist dies ein Desaster. Gleich nach dem Jahreswechsel vermeldeten die Bochumer Stadtwerke stolz, der Anteil der erneuerbaren Energien am Bochumer Strommix sei mittlerweile auf knapp 38 Prozent geklettert und läge damit [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wie kleine und mittlere Unternehmen Umweltmanagement erfolgreich stemmen

28.1.2011 - Kunden fragen nach Umweltschutz: Auch für kleinere Gewerbe- und Handwerksbetriebe macht ein Umweltmanagementsystem Sinn. Mit mobilen elektronischen Checklisten lassen sich bei der Ein- und Fortführung eines Umweltmanagementsystems gerade auch für kleine und mittlere Betriebe beträchtliche Wirtschaftlichkeitspotenziale heben. Ein kleines oberbayerisches Chemieunternehmen (www.openpr.de) weiter

Wachstumsbremse für Solarstrom ein Fehler

28.1.2011 - In Deutschland gibt es zur Fortführung der Solarstromvergütung im Wesentlichen drei Positionen. Position 1, vertreten durch die Energiewirtschaft, die FDP, Teile der Union und den Sachverständigenrat für Umweltfragen, fordert die Reduzierung des solaren Wachstums durch Einführung eines starren Deckels. Position (www.openpr.de) weiter

SKD GmbH aus Frankfurt informiert: Ab Januar 2011 bieten Tankstellen Biosprit an

28.1.2011 - Ab Januar 2011 wird es an den Tankstellen in Deutschland eine neue Benzinsorte mit der Bezeichnung E10 geben. Darin sollen zehn Prozent Bioethanol aus nachwachsenden Rohstoffen enthalten sein. Das neue Benzin soll einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Unter der Bezeichnung "E10" (www.openpr.de) weiter

Britische AKWs ohne Subventionen!

28.1.2011 - In der Vorwoche gab der britische Minister für Energie und Klimawandel, Chris Huhne, bekannt, dass bis 2025 acht neue Atomkraftwerke in Großbritannien in Betrieb gehen sollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: VCS geht gestärkt ins neue Jahr

28.1.2011 - Klare Prioritäten für umweltgerechte Mobilität (www.oekonews.at) weiter

Pellet-Verband qualifiziert Heizungsbauer

28.1.2011 - Berlin. Nachdem der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) im Vorjahr das ENplus-Zertifikat für Pellets am Markt einführte, stehen aktuell die Heizungsbauer im Mittelpunkt der Bemühungen. In Kooperation mit den Zentral- und Fachverbänden Sanitär-Heizung-Klima (SHK) wird eine Weiterbildung... (www.enbausa.de) weiter

naturstrom feiert ? Branchengrößen versammeln sich in Düsseldorf

27.1.2011 - Düsseldorf, 27. Januar 2011. Anlässlich der jüngst erreichten Marke von 100.000 Kunden feierte naturstrom am vergangenen Freitag mit rund 400 Gästen in der Düsseldorfer Rheinterrasse. Der Düsseldorfer Ökostrompionier begrüßte führende Vertreter aus Umwelt- und Branchenverbänden, Gäste aus Politik und Wissenschaft (www.openpr.de) weiter

Bauminister Vogelsänger eröffnet erste Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT im Landkreis Oder-Spree

27.1.2011 - Am 5. + 6. Februar 2011 öffnet die OderSpreeBau, Messe für HAUS, ENERGIE und UMWELT, erstmalig ihre Pforten. Die Stadthalle Erkner ist fast vollständig ausgebucht. Bauminister Jörg Vogelsänger und Bürgermeister Jochen Kirsch werden die offizielle Eröffnung vornehmen. Die starke Nachfrage nach (www.openpr.de) weiter

PV-Degression nach Maß im Sommer

27.1.2011 - Solarthemen 344: Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) hat einen Vorschlag zur vorzeitigen Reduktion der Photovoltaikvergütungen gemacht. Demnach sollen die Einspeisetarife bereits ab dem 1. Juli 2011 um bis zu 15 Prozent sinken - im Freiland ab dem 1. September. Demonstrativ gemeinsam traten Minister Röttgen und SMA-Chef Günter Cramer als Präsident des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW) vergangenen Donnerstag [...] (www.solarthemen.de) weiter

Jetzt offiziell: 2010 heißestes Jahr mit Naturkatastrophen-Rekord

27.1.2011 - Umweltschutzorganisation ?Klima ohne Grenzen? sieht Erderwärmung bestätigt und empfiehlt CO2-Reduktion und -Kompensation Den Deutschen mag es so nicht vorgekommen sein, doch das vergangene Jahr war das weltweit heißeste seit Beginn der Temperaturaufzeichnung 1850. Das hat die UN-Weltorganisation für Meteorologie (WMO) jetzt (www.openpr.de) weiter

Kein unbeschriebenes Blatt

27.1.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE fordert mehr Verantwortung in der Schreibwaren-Branche Berlin, 27.01.2011. Anlässlich des Beginns der Internationalen Leitmesse für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren ?Paperworld? am 29. Januar 2011 fordert die VERBRAUCHER INITIATIVE ein größeres Engagement der Schreibwaren-Branche in Sachen Umwelt- und Sozialverantwortung. (www.openpr.de) weiter

Solarenergie nutzen statt deckeln

27.1.2011 - Der Sachverständigenrat für Umweltfragen (SRU) setzt in seinem Sondergutachten 'Wege zur 100 % erneuerbaren Stromversorgung' auf eine Wind-Offshore-Monokultur, die eine Reihe von Nachteilen hat. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE-Ziele vom Sachverständigenrat für Umweltfragen bestätigt

27.1.2011 - Stromversorgung aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien bereits 2030 machbar (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich: Versorgung Österreichs zu 100% aus erneuerbaren Energien ist möglich

27.1.2011 - Umfassende Studie zur Energieautarkie präsentiert - Für morgen statt von gestern- Erneuerbare Energie Verbände, Umweltorganisationen und Opposition fordern rasches Handeln (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz und Kostensenkung durch innovative Projekte

27.1.2011 - Diplomverleihung in St. Pölten (www.oekonews.at) weiter

Klimasteuer auf Fleisch und Milch gefordert

27.1.2011 - Forscher: Sieben Prozent weniger Treibhausgase möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Stromspeicher dringend notwendig

26.1.2011 - Zur geplanten Herabsetzung der Einspeisevergütung für Solarstrom erklärt der Solarenergie-Förderverein Deutschland (SFV): Aus Furcht vor einem Stromüberangebot will Bundesumweltminister Röttgen die Solarstromvergütung kürzen. Ziel soll es sein, den jährlichen Zuwachs von Solaranlagen etwa auf die Hälfte (3,5 GWp pro Jahr) zu (www.openpr.de) weiter

Umweltprojekt des CJD Jugenddorfes Offenburg von UNESCO und dm nominiert

26.1.2011 - Mit "Dem Wasser auf den Grund gehen RELOADED" ist die Umweltklasse der Sonderberufsfachschule im CJD Jugenddorf Offenburg nominiert für einen Förderpreis in Höhe von 1.000 Euro von dm-drogerie markt und der Deutschen UNESCO-Kommission. In dem beeindruckenden Umweltprojekt bauen die Jugendlichen (www.openpr.de) weiter

Verpackungschips Umweltfreundlich

26.1.2011 - Wirklich Kompostierbares Füllmaterial - Infos zum Produkt Als Verbraucher haben sie die Wahl für welches Produkt sie sich entscheiden. Mit dem Kauf von kompostierbaren Biobiene®Verpackungschips erhalten Sie ein wirklich umweltfreundliches Füllmaterial welches über jeden Zweifel erhaben ist und unterstützen zusätzlich (www.openpr.de) weiter

Grüne Woche Berlin: BDEW fordert Gleichbehandlung von Bio-Erdgas

26.1.2011 - Klimaschonendes Bio-Erdgas nicht benachteiligen - Zusätzliche Auflagen für die Nutzung des regenerativen Energieträgers kontraproduktiv (www.oekonews.at) weiter

IWU legt Studie zu Heiztechnik im Bestand vor

26.1.2011 - Darmstadt. Das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) hat eine umfassende Erhebung des Gebäudebestands vorgelegt. Darin beschäftigt sich das IWU neben der Erhebung des baulichen Zustands der Gebäude auch mit Heizung und Gebäudetechnik. Durch diese Erhebung gibt es eine Datenbasis mit mehr als 7.500... (www.enbausa.de) weiter

Landwirtschaft und ihre Umweltfolgen

26.1.2011 - Umweltbundesamt stellt kompakte Datensammlung vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Verwaltungsgebäude reduziert 866 Tonnen CO2

25.1.2011 - Das Dienstleistungs- und Verwaltungszentrum Barnim ?Paul-Wunderlich-Haus? in Eberswalde wurde im Rahmen der Internationalen Grünen Woche Berlin für aktiven Klimaschutz ausgezeichnet. Aufgrund seiner natürlichen Bauweise aus Holz wurden der Atmosphäre durch den in Eberswalde gelegenen modernen Komplex (www.openpr.de) weiter

Milliarden für die Forschung

25.1.2011 - Solarthemen 343: Noch bis zum 9. Februar können für deutsche Projekte Bewerbungen für das EU-Forschungsprogramm ?Förderung von Demonstrationsprojekten für innovative Technologien für erneuerbare Energien und die umweltverträgliche Abscheidung und geologische Speicherung von CO2 (NER300)? an das Bundesumweltministerium gerichtet werden. Der Erlös aus der Versteigerung von 300 Millionen Emissionszertifikaten soll… Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aufwachen, Herr Minister Berlakovich, stoppen sie Mochovce!

25.1.2011 - Plattform Atomkraftfreie Zukunft und GLOBAL 2000 mit Weckern und Trommeln vor dem Umweltministerium - 'Jetzt den Ball ins offene Tor schießen!' (www.oekonews.at) weiter

Bienensterben nimmt dramatisch zu - Einsatz von Pestiziden senken

25.1.2011 - Die Umweltverbände NABU und BUND veröffentlichten heute eine Studie unabhängiger Wissenschaftler, die den Abschlussbericht des Deutschen Bienenmonitorings scharf kritisiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung

25.1.2011 - Der BEE kritisiert die von Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage zur Energieversorgung

24.1.2011 - Deutsche bevorzugen Ökostrom sup.- Ökostrom liegt im Trend: Mehr als 60 Prozent der Deutschen würden diese umweltfreundliche Variante bevorzugen, wenn sie sich in ihrem Privathaushalt für die Energieform der nächsten zehn Jahre entscheiden müssten. Und das gilt sogar, wenn damit (www.openpr.de) weiter

Next Alternative: Alternativen zum Dieselkraftstoff gesucht

24.1.2011 - Aufgrund der zunehmenden Auflagen der US-Umweltschutzbehörde EPA zur Einhaltung von Emissionsrichtlinien benötigt die Transportbranche dringend Alternativen zum Dieselkraftstoff, um Umweltauflagen erfüllen zu können. In den USA haben über 95% der Lastwagen und Busse einen Dieselmotor, und auch ein überwiegender Großteil der Schiffe, Fähren, Lokomotiven, Traktoren und landwirtschaftlichen und Baumaschinen werden mit Dieselmotoren angetrieben. Zu den [...] (feedproxy.google.com) weiter

Cleantech Austria: Energiewunder-Wettbewerb bringt saubere Lösungen

24.1.2011 - Beim ersten Energiewunder-Wettbewerb von Wien Energie wurden die originellsten Ideen zum nachhaltigen und umweltfreundlichen Umgang mit Energie gesucht. Unter mehr als 500 Einreichungen wurden die besten 50 Vorschläge mit Preisen im Gesamtwert von 52.000 Euro belohnt. Über den Hauptpreis, ein XIROO Elektro-Auto freut sich Michael Caesar Mungitsch. Von 1. November bis 10. Dezember 2010 machten [...] (feedproxy.google.com) weiter

BMU fördert Hybridbusse

24.1.2011 - Um die breite Markteinführung von Hybridbussen im öffentlichen Personennahverkehr zu beschleunigen, stellt das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit rund 10 Millionen Euro zur Verfügung. Mit Mitteln aus der Elektromobilitätsförderung des zweiten Konjunkturpakets der Bundesregierung können damit 50 Hybridbusse integriert werden. Die Hybridbusse müssen dabei eine Effizienzverbesserung von mindestens 20 Prozent gegenüber vergleichbaren Dieselbussen sowie [...] (feedproxy.google.com) weiter

Cleantech Forschung: Synthesegase als umweltfreundlicher Energieträger?

24.1.2011 - Forscher des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), der Universität Stuttgart und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben im Rahmen eines Forschungsprojektes herausgefunden, dass Synthesegase künftig zu einem wichtigen, umweltfreundlichen Energieträger werden könnten. Dabei handelt es sich um Gasgemische, die aus festen Energieträgern wie Kohle, Holz oder anderer Biomasse gewonnen werden, [...] (feedproxy.google.com) weiter

SWR Umweltsendung ?Im Grünen? berichtet über ForestFinance

24.1.2011 - Die Umweltsendung "Im Grünen" des Südwestrundfunks (SWR) berichtete unlängst ausführlich über den Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance und den ?GeschenkBaum." Der Beitrag ist auf der SWR-Homepage ?Im Grünen? ansehbar unter goo.gl/DRls7 Nachhaltige Waldinvestments am Beispiel des GeschenkBaums: Im Beitrag wird die Funktionsweise nachhaltiger Waldinvestments (www.openpr.de) weiter

China 2011: Die Perspektiven im Energie-, Bau-, Wasser- und Umweltschutzbereich

24.1.2011 - Berlin/Chengdu: Chengdu und Berlin stehen 2011 im Zentrum des Interesses. Das Jahr 2011 ist zwar noch recht jung und das neue Mondjahr des ?Hasen? steht erst noch bevor. Dennoch lässt sich aber bereits jetzt feststellen, dass ?China? der Dreh- und (www.openpr.de) weiter

oekonews - Unser Service - Ihr Erfolg: Jobbörse, PR-Artikel und mehr

24.1.2011 - oekonews ist mittlerweile Österreichs größte Energie- und Umweltplattform- damit wir das auch weiterhin bleiben können, brauchen wir Ihre Unterstützung (www.oekonews.at) weiter

Udo Möhrstedt kritisiert neuerlichen Einschnitt bei der Photovoltaik-Vergütung

24.1.2011 - Udo Möhrstedt, Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein), hält die neuerlich vorgezogene Kürzung der Einspeisevergütung für Photovoltaik, wie sie von Bundesumweltministerium und BSW-Solar vorgestellt wurden, für einen falschen Schritt. Der Kompromiss gehe am eigentlichen Ziel – dem möglichst schnellen Umbau der Energieversorgung in Deutschland – vorbei. Möhrstedt fürchtet eine dauerhaft sinkende Nachfrage und damit eine Verzögerung bei der Grid Parity (Netzparität von Solarstrom). (www.solarportal24.de) weiter

BEE kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung

24.1.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die von Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen. 'Durch die kurzfristige Begrenzung des so genannten Grünstromprivilegs wird Ökostromanbietern und betroffenen Anlagenbetreibern die wirtschaftliche Grundlage entzogen. Das Vertrauen in stabile und verlässliche Rahmenbedingungen wird dadurch unnötig erschüttert und die Marktintegration Erneuerbarer Energien gebremst', sagte BEE-Präsident Dietmar Schütz. (www.solarportal24.de) weiter

Brunner: Kohlendioxid-Endlager müssen aus Klimaabkommen heraus

23.1.2011 - CO2-Lager sind Hochrisikotechnologie, die nur Existenzberechtigung von Kohlekraftwerken sichern soll (www.oekonews.at) weiter

BEE kritisiert abrupte Begrenzung der Grünstromvermarktung in Deutschland

23.1.2011 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die vom deutschen Bundesumweltminister Röttgen vorgeschlagenen Änderungen bei der Grünstromvermarktung, die bereits zum 1. Juli 2011 in Kraft treten sollen (www.oekonews.at) weiter

Informationen zur Cyber-Attacke auf das österreichische Emissionshandelsregister

23.1.2011 - Das österreichische Emissionshandelsregister wurde am 10. Jänner 2011 wegen massiver Cyber-Attacken vom Netz genommen. (www.oekonews.at) weiter

Umweltverbände: Wald ist kein Rohstofflager

23.1.2011 - Aigner mit neuer Waldstrategie in der Kritik. (www.sonnenseite.com) weiter

Entsteht eine neue Agrarbewegung?

22.1.2011 - Zumindest gibt es eine neue Koalition: Biobauern, Tierschützer, Umweltverbände und Gentechnik-Kritiker demonstrierten erstmals gemeinsam. Das gab es noch nie in Deutschland: Zehntausende Demonstranten am Wochenende für eine Agrarwende und für eine grünere Agrarpolitik. Wutbürger schlucken ihren Zorn über Gift im Essen nicht länger einfach hinunter, sie werden Food-Bürger. (www.sonnenseite.com) weiter

Berlusconi deklassiert Nationalpark Stilfserjoch

22.1.2011 - Die italienische Regierung hat im Dezember die Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch den zwei autonomen Provinzen Trient und Bozen und der Region Lombardei übergeben - gegen den Willen der Umweltministerin Stefania Prestigiacomo und unter lauten Prote (www.oekonews.at) weiter

IBC Solar gegen Pläne zur Einspeisevergütung

22.1.2011 - Köln. Die Solarbranche reagiert uneinheitlich auf den Vorstoß ihres Spitzenverbands, eine schnellere Absenkung der Einspeisevergütung bei schnellem Zubau in diesem Jahr zu ermöglichen. Das hatte der Bundesverband Solarwirtschaft gemeinsam mit Umweltminister Norbert Röttgen vereinbart. 'Der... (www.enbausa.de) weiter

ECO-World: Das alternative Branchenbuch 2011/2012

22.1.2011 - Der Einkaufsratgeber für einen gesunden, genussvollen und nachhaltigen Lebensstil Infos, Tipps und Kontakte zum Klimaschutz und ethischem Konsum. (www.sonnenseite.com) weiter

Kopetz & Jauschnegg: Die CO2-Emissionen müssen sinken!

21.1.2011 - Umwelt- und Energiepolitik bedingen einander - Österreich muss handeln! (www.oekonews.at) weiter

CO2-Zertifikate-Diebstahl: Klimaschutz am Papier im Visier

21.1.2011 - Grüne: Sinnvoller Klimaschutz findet im Land statt (www.oekonews.at) weiter

Früh übt sich: Kinder und Jugendliche frühzeitig für Energiesparen und Umweltthemen sensibilisieren

21.1.2011 - Kostenloser Download der "Energiesparfibel" für Kinder, Eltern und Lehrer auf "Energieforum Hessen.de - Energie sinnvoll nutzen" Frankfurt, 21. Januar 2011 - Wie lässt sich beim Heizen eines Hauses Energie sparen? Warum sind Energiesparlampen besser als die gute alte Glühbirne? Woher (www.openpr.de) weiter

Landwirtschaft wichtig für Klimaschutz

21.1.2011 - Tagung des Bundesumweltministeriums zu ?KlimaWandel in der Landwirtschaft? am Eröffnungstag der Grünen Woche. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroauto Video: Erstmalig Fahrszenen des Tesla Model S

21.1.2011 - Das Elektroauto “Tesla Model S”, eine Sportlimousine von Tesla Motors aus den USA kann jetzt erstmals in einem Video mit Fahrszenen begutachtet werden. Bei dem Fahrzeug im Tesla-Video handelt es sich um die Fahrszenen mit einem Alpha-Prototyp des Tesla Model S. Angeblich gibt es weltweit bereits mehr als 3.000 Interessenten für dieses schicke und umweltfreundliche [...] (feedproxy.google.com) weiter

Greenpeace-Studie: Endspiel um Ölreserven hat begonnen

21.1.2011 - Ölmultis nehmen im Kampf ums letzte Öl dramatische Risiken für Mensch und Umwelt in Kauf (www.oekonews.at) weiter

Die Gläserne Heizzentrale in Saerbeck

21.1.2011 - Energieautark bis 2030 ? die Gemeinde Saerbeck im Kreis Steinfurt hat sich ein ehrgeiziges Ziel für ihre Klimapolitik gesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Blockheizkraftwerke: Gut fürs Klima, aber noch nicht für jedes Einfamilienhaus

21.1.2011 - Im Jahr 2010 wurden in Deutschland so viele Blockheizkraftwerke verkauft wie nie zuvor. (www.sonnenseite.com) weiter

Durch die niedrigen Heizkosten rechnen sich die Investitionskosten für Energiesparfenster sehr schnell

20.1.2011 - Energiesparfenster entlasten die Umwelt und schonen den Geldbeutel. Das einzigartige VEKA Fenster Alphaline90+, mit einer Bautiefe von 90 mm, 3-Scheibenglas und einem Wärmedämmkern ist nur ein hervorragendes Beispiel aus dem breiten Fensterprofi24.de Sortiment. Durch die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften erzielt dieses (www.openpr.de) weiter

Röttgen konkretisiert Plan zur Einspeisevergütung

20.1.2011 - Berlin. Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der Bundesverband Solarwirtschaft haben sich auf eine Vorziehung der Förderkürzung für Solarstrom geeinigt. Damit hat sich der Branchenverband darauf eingelassen, das Marktwachstum zu bremsen. Röttgen stellte im Rahmen der Bundespressekonferenz die... (www.enbausa.de) weiter

PC-Energie-Management in der Cloud: Green IT spart bares Geld ohne Serverinvestition

20.1.2011 - OPTIMAL offeriert PwrSmart auch als Web-Service für Energieeinsparung und nachhaltige Unternehmensführung Aachen, 20. Januar 2011.- Neu im Programm bei OPTIMAL System-Beratung: Der Energie-Management-Service PwrSmart für den PC, der direkte Energie-Einsparungen und eine Reduktion der Karbon-Emissionen bewirkt. So werden das IT-Budget schlanker (www.openpr.de) weiter

Deutschland: Einigung über flexible Förderanpassung

20.1.2011 - Übereinstimmung zwischen Bundesumweltminister und Solarbranche zu weiterem Ausbau der Solarstromtechnologie in Deutschland (www.oekonews.at) weiter

Bures und Mitterlehner bestätigen Klimaversagen

20.1.2011 - Klimaschutz in Österreich hat leider keine hohe Priorität (www.oekonews.at) weiter

Weißes Licht für eine Grüne Umwelt

20.1.2011 - Längst schon ist der Lichtsmog der Großstädte ein Teil der Umweltverschmutzung. Durch unnatürliche Erhellung des Nachthimmels gerät der biologische Rhythmus nicht nur bei uns Menschen durcheinander. Erheblichen Schaden hinterlässt die Lichtverschmutzung sowohl in der Insektenwelt als auch bei Zugvögeln, die (www.openpr.de) weiter

Arjowiggins Graphic präsentiert Website erstmals in deutscher Sprache

20.1.2011 - Hersteller umweltfreundlicher Papiere bietet Umwelt-Rechner zur Planung nachhaltiger Printprojekte Arjowiggins Graphic, führender Hersteller innovativer und umweltfreundlicher Papiere in Weiß und Hochweiß, präsentiert seine neue Website jetzt in deutscher Sprache. Die Websitezeigt auf informative Art, dass recyceltes Papier besonders (www.openpr.de) weiter

Moderne Heiztechnik: Heizkosten mit der richtigen Technik senken.

20.1.2011 - Durch den Einsatz fortschrittlicher Öl-Brennwerttechnik in einer Heiztruhe der E&H Systeme OHG lassen sich die Heizkosten schnell und einfach um bis zu 30 Prozent senken. Die effiziente Nutzung von natürlichen Ressourcen entlastet die eigene Brieftasche und schützt die Umwelt. Durch den (www.openpr.de) weiter

BSW-Solar: Einigung über flexible Förderanpassung bei Photovoltaik

20.1.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen und der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) haben sich auf eine Vorziehung der Förderkürzung für Solarstrom geeinigt. Diese ermögliche den weiteren Ausbau der Photovoltaik in Deutschland. Die zukünftige Förderhöhe soll durch einen flexiblen Anpassungsmechanismus bestimmt werden. Röttgen stellte im Rahmen der Bundespressekonferenz die Übereinkunft gemeinsam mit dem BSW-Solar vor. (www.solarportal24.de) weiter

Asiens Zukunft in Gefahr: Klimawandel auf dem Dach der Welt - Neue Dokumentation

20.1.2011 - Am 6. Januar gab die Tibetische Frauenvereinigung in Dharamsala (Tibetan Women?s Association/TWA) ein neues E-Buch über die Wasserressourcen Tibets und vom Klimawandel hervorgerufene Umweltprobleme heraus. Außerdem gab sie ein kurzes Musik-Video mit dem Titel Achi Drokmo heraus, das eine Nomadenfrau (www.openpr.de) weiter

Vier-Sterne-Haus erhält österreichisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

20.1.2011 - Umweltteam aufgebaut und alle Kriterien zu Energie, Wasser und Abfall erfüllt - Verwendung von ökologischen Produkten und Nahrungsmitteln Salzburg, Januar 2011. Für sein umweltgerechtes Wirtschaften wurde das Radisson Blu Hotel & Conference Centre, Salzburg als erstes Vier-Sterne-Hotel der Stadt mit dem ?Österreichischen (www.openpr.de) weiter

Wie sich Bolivien an den Klimawandel anpasst

20.1.2011 - Der Klimawandel droht die Wasserkrisen in vielen Regionen der Welt zu verschärfen. Anpassungsmaßnahmen sind daher gefragter denn je. Ein innovatives Projekt der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) in Bolivien zeigt, wie mit einfachen Mitteln Großes gelingen kann: In sogenannten Atajados oder Regenauffangbecken wird der Regen gesammelt. Die Einwohner wappnen sich so gegen eine Zeit verkürzter Regenperioden und Extremwetterereignisse. (www.sonnenseite.com) weiter

Stop und Slow: Niki bremst schon wieder!

20.1.2011 - Österreichs Umweltminister Nikolaus Berlakovich setzt auf 'Entschleunigung' (www.oekonews.at) weiter

Wärme als Geschenk der Erde

20.1.2011 - Bereits 330.000 deutsche Haushalte heizen mit Erdwärme ? einem kostenlosen und umweltfreundlichen Geschenk von Mutter Erde. (www.sonnenseite.com) weiter

Röttgen und Solarverband bei Solarvergütung einig

19.1.2011 - Berlin. Die Solarförderung wird 2011 stärker als erwartet fallen. Das wurde im Vorfeld einer Pressekonferenz klar, die es am 20. Januar mit dem Geschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft Günther Cramer und Bundesumweltminister Norbert Röttgen geben wird. In der Debatte sind Senkungen der... (www.enbausa.de) weiter

Entwicklung der CO2-Emissionen: große Unterschiede zwischen den Bundesländern

19.1.2011 - Nur Vorarlberg schafft Rückgang im Vergleich zum Jahr 1990 (www.oekonews.at) weiter

Zivildienstersatz: Keine Ausklammerung der Ökologie beim Freiwilligendienst

19.1.2011 - Nicht nur Sozialbereich sondern auch Umweltbereich wichtiges Thema (www.oekonews.at) weiter

ZooRoyal - Der Tierbedarf-Online-Shop spart CO2

19.1.2011 - Ab sofort verschickt ZooRoyal (zooroyal.de) Tierzubehör und Tierbedarf klimafreundlich und vollkommen CO2-neutral. Durch die Teilnahme am GoGreen-Service des Logistikpartners DHL unterstreicht der Haustiershop seine Verantwortung für eine nachhaltige Geschäftspolitik. DHL und GoGreen Als erstes Logistikunternehmen ermöglicht DHL seit kurzem, Päckchen und Pakete (www.openpr.de) weiter

Emissions-Vergleich zeigt: Erneuerbare Wärme schützt Klima effektiv und günstig

19.1.2011 - Mit fast 80 Euro pro 100 Liter ist Heizöl so teuer wie noch nie an einem Jahresanfang. Privathaushalte, die bereits auf erneuerbare Wärme umgestiegen sind, können in diesem frühen und harten Winter viel Geld sparen. Zudem vermindern sie ihren wärmebedingten Treibhausgas-Ausstoß pro Kilowattstunde im Vergleich zu einer konventionellen Altheizung um bis zu 95 Prozent, je nach eingesetzter Technik. – Eine neue Publikation der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) stellt die Vorteile einer regenerativen Wärmeversorgung vor und erklärt die gängigsten Technologien. (www.solarportal24.de) weiter

Bosch Solar Energy und Staatliches Gymnasium Arnstadt vereinbaren Kooperation

19.1.2011 - Bosch Solar Energy und das Staatliche Gymnasium Arnstadt in Thüringen haben eine Kooperationsvereinbarung zur frühzeitigen Berufsorientierung von Schülern unterzeichnet. Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums sollen die Möglichkeit bekommen, das Unternehmen Bosch Solar Energy kennenzulernen. Sie erhalten Informationen über zukunftsfähige und nachhaltige Berufsbilder der Photovoltaik-Branche und sollen für eine aktive Mitgestaltung einer umweltbewussten Gesellschaft sensibilisiert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Grüne Woche Berlin 2011: Holz ist die Erneuerbare Energie aus dem Wald

18.1.2011 - Neben Sonne, Wind und Wasser gewinnt Biomasse in Form von Holz weiter an Bedeutung - HKI weist auf Klimaschutz-Funktion hin Frankfurt am Main. - Neben Solarkollektoren, Windrädern und Wasserkraftwerken zählt auch Holz als CO2-neutraler Brennstoff zu den Erneuerbaren Energien. Darauf macht (www.openpr.de) weiter

Klima-Hotels Deutschland verleihen der Kampagne ?Aktion Klima!? das Klima-Verdienstkreuz

18.1.2011 - Um das Klima zu schützen, muss man zuerst lernen, was es damit auf sich hat. Und genau dieses Wissen bringt "Aktion Klima!" an Schulen und Bildungseinrichtungen. Deshalb verleihen die Klima-Hotels Deutschland dieser Kampagne des Vereins BildungsCent ihr Klima-Verdienstkreuz. Das Klima-Verdienstkreuz (www.openpr.de) weiter

ORGANIC STYLE EMPFIEHLT ? "WERDEN SIE NATURKUNDE"

18.1.2011 - So lautet nämlich der einladende Slogan des bannerfreien Öko-Bio-Lohas-Nachhaltigkeitsportal OrganicStyle. Viele die mit wachem Auge durchs Leben gehen sehnen sich gerade jetzt nach Natur pur. Ohne Gentechnik, ohne Zusatzstoffe, ohne Umweltgifte ? rein und ungekünstelt. Doch die Wirklichkeit scheint im (www.openpr.de) weiter

?Die Umweltzerstörung in Tibet interessiert niemanden in China?

18.1.2011 - Für 'Brennpunkt Tibet' sprach Klemens Ludwig mit Franz Alt über die ökologische Situation in Tibet, die Umweltbewegung in China und die Rolle des Dalai Lama als ?Lichtgestalt? der Ökologiebewegung. (www.sonnenseite.com) weiter

Junge FilmemacherInnen ausgezeichnet

18.1.2011 - GewinnerInnen des ersten Klima- Video-Contest stehen fest (www.oekonews.at) weiter

Umweltzonen wichtig für saubere Luft und Gesundheit

18.1.2011 - Drei Jahre nach der Einführung der ersten Umweltzonen in Deutschland hat der NABU eine positive Bilanz gezogen. (www.sonnenseite.com) weiter

Spritverbrauch und Klimabelastung von Autos deutlich höher als Hersteller angeben

18.1.2011 - Der VCÖ hat 216 Tests, die von der deutschen Zeitschrift Auto-Motor-Sport im Jahr 2010 durchgeführt wurden, ausgewertet: Das Ergebnis ist ernüchternd... (www.sonnenseite.com) weiter

Förderung für Städte und Gemeinden

17.1.2011 - Solarthemen:kom: Seit 1. Januar 2011 ist die novellierte “Richtlinie zur Förderung von Klimaschutzprojekten in sozialen, kulturellen und öffentlichen Einrichtungen” in Kraft. Interessierte Kommunen müssen sich beeilen: Die Anträge können nur bis zum 31. März gestellt werden. Neu ist der Förderbaustein “Masterplan 100 % Klimaschutz”. Damit sollen bis zu 20 Kommunen gefördert werden, die sich verpflichten, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Programm zum 1. Kongress Energieautonome Kommunen veröffentlicht

17.1.2011 - (Freiburg, 17.01.2011) Das Kongressprogramm zum 1. Kongress Energieautonome Kommunen in Freiburg ist ab sofort online verfügbar. Vom 7. bis 8. April 2011 wird im Konzerthaus der deutschen Klimaschutzhauptstadt über Perspektiven und Chancen für Städte und Gemeinden diskutiert, die ihre Energieversorgung (www.openpr.de) weiter

Klimaneutral arbeiten und damit Nachhaltigkeit schaffen

17.1.2011 - Frank-Michael Preuss vom ?Redaktionsbüro für Bild & Text? in Hannover hat sich als klimaneutral zertifizieren lassen und zeigt damit, dass auch kleine Unternehmen Ökologie und Ökonomie verbinden können Seit Anfang 2011 setzt das Redaktionsbüro für Bild & Text aus Hannover seine (www.openpr.de) weiter

Immer mehr Städte haben Elektrobusse in Einsatz

17.1.2011 - Die Stadtregierung von Seoul fährt seit 21. Dezember auf den Rundstrecken des Mt. Namsan mit umweltfreundlichen Elektrobussen (www.oekonews.at) weiter

Dioxine: Essen Sie vielseitig!

17.1.2011 - Neue Forschungsergebnisse zur Aufnahme von Umweltkontaminanten. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohlendioxid-Speicher in Kanada leckt

17.1.2011 - Ein Farmerehepaar im kanadischen Saskatchewan berichtet von ungewöhnlicher Algenbildung und sterbenden Tieren. Als Ursache verdächtigen sie das weltgrößte Experiment zur unterirdischen Kohlendioxid-Speicherung ? diese These wird nun durch eine Studie untermauert. Ein Bericht von Hanno Böck | Klimaretter.info (www.sonnenseite.com) weiter

Verbrauch und CO2-Emissionen von Pkw beim Fahren höher als Hersteller angeben

16.1.2011 - VCÖ: Verbrauchsangaben müssen stärker der Realität entsprechen! (www.oekonews.at) weiter

Broschüre: Gebäudebezogene Nutzung von Abwasserwärme

15.1.2011 - Energie zum Heizen oder zur Warmwasserbereitung lässt sich inzwischen umweltfreundlich auf vielfältige Weise gewinnen. Zum Beispiel durch die energetische Nutzung von Abwasser, das aus Gebäuden in die Kanalisation gelangt. Welche Möglichkeiten der Abwasserwärmenutzung es gibt und wie die Verfahren technisch funktionieren, beleuchtet die Publikation ?Gebäudebezogene Nutzung von Abwasserwärme? des von der Berliner Energieagentur gesteuerten Berliner [...] (feedproxy.google.com) weiter

Flexible Dampfturbinen haben einen Nutzungsgrad von über 90 Prozent

15.1.2011 - Energierückgewinnung ist ein großes Thema unserer Zeit. Dabei geht es um Wirtschaftlichkeit auf der einen und den Schutz der Umwelt auf der anderen Seite. In den Produktionsprozessen der Glasindustrie entstehen riesige Wärmemengen, die zu wertvoll sind, um sie aus dem Schornstein zu jagen. Dampfturbinen wandeln die Abwärme über Abhitzekessel in Strom um. Im Vordergrund steht [...] (feedproxy.google.com) weiter

Super E10: Noch keine flächendeckende Versorgung mit E10

15.1.2011 - Seit dem ersten Januar ist die neue Kraftstoffsorte E10 auf dem deutschen Markt erhältlich. In diesem neuen Benzin sind bis zu 10 Prozent Bioethanol aus nachwachsenden Rohstoffen enthalten. Nach Angaben des Bundesverbands der deutschen Bioethanolwirtschaft e. V. (BDBe) verbessert die höhere Beimischung die Klimabilanz gegenüber dem bisher üblichen E5. Zudem erhöhe E10 die Unabhängigkeit der [...] (feedproxy.google.com) weiter

"Hamburg - Umwelthauptstadt Europas 2011" feiert mit den Bürgern

15.1.2011 - 'Hamburg bewegt sich' so das Motto der heutigen Auftaktveranstaltung der Umwelthauptstadt Europas 2011 für alle Hamburgerinnen und Hamburger - im wörtlichen und bildlichen Sinne. (www.oekonews.at) weiter

Brunner kritisiert Ökostrom-Blockade

15.1.2011 - 'Engagement' des Umweltministers beschränkt sich auf Inserate und Eigenwerbung (www.oekonews.at) weiter

Vereinte Nationen: AKW Mochovce bricht internationales Recht!

14.1.2011 - GLOBAL 2000-Klage bei der UNO in Genf (UN-ECE) endgültig bestätigt, UmweltschützerInnen fordern Baustopp und neue Umweltverträglichkeitsprüfung (www.oekonews.at) weiter

Studie erfasst Modernisierung des Gebäudebestands

14.1.2011 - Darmstadt. Das Institut Wohnen und Umwelt und das Bremer Energieinstitut haben eine Studie fertiggestellt, die bisher erfolgte Maßnahmen zur Energieeinsparung und zu Modernisierungstrends für das gesamte Bundesgebiet erhebt. Man könne nun in weiteren Untersuchungen der Frage nachgehen, ob die... (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace warnt vor Verbrauchertäuschung: „Grün waschen ist nicht grün tanken“

14.1.2011 - 'Achtung Greenwashing!' steht auf den Warnhinweisen, die Umweltaktivisten von Greenpeace auf Werbeplakate des Energiekonzerns Vattenfalls geklebt haben. Greenpeace prangert Vattenfall an, mit seiner 'Hamburg tankt grünen Strom'-Kampagne die Verbraucherinnen und Verbraucher zu täuschen. Die Umweltschutzorganisation fordert den Energiekonzern auf, nicht sein Image grün zu waschen sondern endlich in Erneuerbare Energien zu investieren. (www.solarportal24.de) weiter

Größtes Geothermieprojekt Österreichs entsteht

14.1.2011 - Geothermie-Projekt im Innviertel setzt neue Maßstäbe für klimafreundliche Wärmeversorgung (www.oekonews.at) weiter

Wien: Förderung von E-Bikes verlängert!

14.1.2011 - Aktiver Beitrag zu Klimaschutz und Luftgüte - ab heuer auch Förderung der Nachrüstung mit Elektro-Motor (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace warnt vor Verbrauchertäuschung: „Grün waschen ist nicht grün tanken“

14.1.2011 - 'Achtung Greenwashing!' steht auf den Warnhinweisen, die Umweltaktivisten von Greenpeace auf Werbeplakate des Energiekonzerns Vattenfalls geklebt haben. Greenpeace prangert Vattenfall an, mit seiner Hamburg tankt grünen Strom-Kampagne der Agentur Scholz & Friends die Verbraucherinnen und Verbraucher zu täuschen. Die Umweltschutzorganisation fordert den Energiekonzern auf, nicht sein Image grün zu waschen sondern endlich in Erneuerbare Energien zu investieren. (www.solarportal24.de) weiter

Klimaneutrale Produktion: Koopmanndruck setzt auf Grün

13.1.2011 - Stuhrer Unternehmen unterzeichnet Vertrag mit Energieversorger LichtBlick und setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit. Stuhr, 13. Januar 2011. Unternehmerisches Umweltbewusstsein gewinnt in der Druck- und Medienbranche zunehmend an Bedeutung. Für immer mehr Kunden ist die nachhaltige Produktion von Druckerzeugnissen ein (www.openpr.de) weiter

Energiespartipp: Soforthilfe gegen hohe Heizkosten

13.1.2011 - Sicher ist: Die nächste Heizkosten- bzw. Gas- oder Ölrechnung kommt. Es gibt nur einen Tipp, der ohne Kosten diese Rechnung reduziert, die Temperaturabsenkung. Aber auch wer kosten- und/oder umweltbewusst denkt, kann damit die Behaglichkeitsgrenze erreichen. Frieren sollte niemand. Eigentümer von Heizungsanlagen (www.openpr.de) weiter

Green Money: RE Funds and Investments am 09/02/2011, 14-17 Uhr, Frankfurt am Main

13.1.2011 - Der Blick auf die Rendite ist längst nicht mehr alleiniges Kriterium für Anleger. Die Nachfrage nach umweltfreundlichen, nachhaltigen Investments steigt ? weltweit. Klarer Spitzenreiter beim Interesse für grüne Geldanlagen sind Erneuerbare Energien. Wind- und Solarenergie sowie Biokraftstoffe sind für die (www.openpr.de) weiter

take-e-way startet verbrauchernahe Sammlung von Energiesparlampen und Haushaltskleingeräten

13.1.2011 - Hamburg ? Ab sofort startet der Hamburger Umweltdienstleister take-e-way gemeinsam mit dem Elektronikrecycler TCMG eine kostenlose, freiwillige Sammlung von Haushaltskleingeräten und Energiesparlampen in Hamburg, der diesjährigen Umwelthauptstadt Europas. Kernstück des bürgernahen Rücknahmesystems ist die eigens für das Projekt entwickelte ?Rote (www.openpr.de) weiter

Weser-Kurier: Röttgen will Photovoltaik weniger fördern

13.1.2011 - Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) will verhindern, dass das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zur Dauersubvention wird. Dem 'Weser-Kurier' (Dienstagausgabe) sagte er: 'Es muss sichergestellt werden, dass es sich um eine Markteinführung handelt und nicht um eine Dauersubvention.' Deshalb müsse es vor allem bei Photovoltaik-Anlagen stets eine Anpassung geben: 'Wenn die Förderung immer geringer wird, ist das der eigentliche Erfolg der Photovoltaik.' Darüber sei man in konstruktiven Gesprächen mit der Branche: 'Inzwischen sehen Industrie und Ministerium die Dinge ähnlich.' (www.solarportal24.de) weiter

Merkel trifft Energiechefs: „Keine Einschnitte bei Öko-Förderung“

13.1.2011 - Befürchtungen, dass bald tiefe Einschnitte bei der Förderung Erneuerbarer Energien gemacht werden müssen, hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zurückgewiesen. Bei einem Essen im Kanzleramt, an dem die Vorstandsvorsitzenden führender Energie- und Industrieunternehmen teilnahmen, ging es um den anstehenden Energie-Gipfel sowie die zukünftige Energiepolitik. EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) setzte sich für eine 'sanfte Landung' des deutschen EEG ein. Umweltschützer von Greenpeace sprachen von einem 'Schlachtplan gegen Energie aus Wind, Sonne, Biomasse und Wasser'. (www.solarportal24.de) weiter

Petition: Für ?Plusenergie? als Standard bei Neubauten

13.1.2011 - Prof. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Klaus Töpfer oder Franz Alt haben die Petition “Plusenergie” bereits unterzeichnet bzw. mit entwickelt. Organisationen wie Deutsche Umwelthilfe, die Deutsche Umweltstiftung oder Germanwatch unterstützen die Petition ebenso. Dabei geht es um ein Schreiben an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie die Bundesminister und die Fraktionsvorsitzenden, bei Neubauten den “Plusenergie”-Ansatz zum Standard zu [...] (feedproxy.google.com) weiter

PV: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

13.1.2011 - Solarthemen 343: Unmittelbar nach der erfolgten Absenkung der EEG-Einspeisevergütungen für Photovoltaik am 1. Januar 2011 wird ein neuerlicher Eingriff ins EEG immer wahrscheinlicher. Wenn in der kommenden Woche der Bundestag aus den Ferien kommt, wird es ernst. Direkt am ersten Tag der ersten Bundestagssitzungswoche im neuen Jahr, am Montag, dem 17. Januar, steht im Umweltausschuss [...] (www.solarthemen.de) weiter

Hessen heizt mit Biomasse: Vorreiterprojekt zum Klimaschutz gestartet

13.1.2011 - Die Idee? - Unternehmen sollen ihre alten Heizungssysteme durch moderne Biomasseanlagen ersetzen. Der Anreiz? ? Wer an dem Projekt teilnimmt, der spart erhebliche Mengen an CO2-Emissionen ein und erzielt gleichzeitig einen finanziellen Gewinn. (www.oekonews.at) weiter

Weltweiter Ausbau von Energie aus Biomasse erfordert schwierige Abwägungen

13.1.2011 - Energie aus Pflanzen kann bis zu 20 Prozent des weltweiten Bedarfs an Strom und Wärme im Jahr 2050 decken, davon rund die Hälfte aus Biomasseplantagen ? dies aber nur um den Preis einer deutlichen Ausweitung der Anbauflächen zu Lasten der Natur. Das ist Ergebnis einer Studie des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), ?die erstmals das Potenzial und die Risiken der Energiegewinnung aus Biomasseplantagen in einer aufwändigen biogeochemischen Computersimulation ermittelt?, wie der Leitautor Tim Beringer erklärt. Die vom Menschen genutzte Landfläche würde sich je nach Szenario um zehn bis dreißig Prozent gegenüber dem heutigen Wert vergrößern, die nötige Bewässerung könnte sich im Extremfall verdoppeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Treibhausgasbilanz: Emissionen sinken - aber nicht genug

12.1.2011 - Gesetzte Maßnahmen greifen ? Aber: Kein Grund zum Jubeln - Kyotoziel nicht erreicht- Treibhausgasbilanz 2009 beschert Strafzahlungen von hunderten Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Mikroalgen: Argentinier wollen Biosprit-Produktion nachhaltiger gestalten

12.1.2011 - Biocombustibles del Chubut (Bc), Marktführer auf dem Gebiet der Mikroalgenzucht aus Argentinien, hat neue Technologien entwickelt, die helfen sollen, die Produktion von Algen für Biosprit nachhaltiger und effizienter zu gestalten. Biokraftstoffe müssen eine erhebliche Senkung der Treibhausgasemissionen bewirken, Zu ihrem Anbau sollen keine Wäldern, Feucht- und Naturschutzgebieten missbraucht werden. Dies fordert die Europäische Kommission in [...] (feedproxy.google.com) weiter

Wärmekonzepte bei der Forschung unterversorgt

12.1.2011 - Berlin. Das Bundesumweltministerium (BMU) gibt 2011 mehr Geld zur Forschungsförderung für erneuerbare Energien aus, bleibt allerdings bei der Förderung neuer Ideen für die Wärmeerzeugung mit Erneuerbaren hinter dem zurück, was Wissenschaftler für notwendig halten. Im Jahr 2010 sind knapp 120... (www.enbausa.de) weiter

Geld für Müll GmbH: Umweltschutz am Schreibtisch macht Fortschritte

12.1.2011 - Recyclingdienstleister steigert Vermeidung von Büroabfällen in 2010 um 30 Prozent ? Über 1,7 Millionen Euro für alte Tintenpatronen an Kunden ausgezahlt Hilpoltstein, 12. Januar 2011 ? Der aktive Umweltschutz am Arbeitsplatz sowie am heimischen Schreibtisch verbucht in 2010 weitere Fortschritte. Wie (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Steinzeit in Österreich beenden

12.1.2011 - Zukunftstechnologien bringen Unabhängigkeit, Arbeitsplätze und Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

BMU fördert: Aus Biomasse wird Strom und Wärme

11.1.2011 - Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen hat der agnion Operating GmbH im Dezember 2010 über 850.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm für ein Pilotvorhaben zur Verfügung gestellt. Das Cleantech-Unternehmen wird am Standort Grassau (Bayern) ein innovatives Verfahren einsetzen, um Gas aus holzartiger Biomasse zur Strom- und Wärmeversorgung der Region zu gewinnen. Das Verfahren nennt sich “Biomasse Heatpipe-Reformer“. Mit [...] (feedproxy.google.com) weiter

Klimawandel ist irreversibel

11.1.2011 - Kanadische Wissenschaftler leiten aus ihren Modellen ab, dass selbst bei künftigen Nullemissionen die einmal eingeleitete Erwärmung weiter gehen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

4. Februar 2011 ?Energieeffizienz mit Garantie - Qualitätssicherung bei Planung und Bauausführung?

11.1.2011 - Die ZEBAU GmbH veranstaltet mit Unterstützung der Hamburgischen Architektenkammer die Vortragsreihe mit dem Titel ?Bauen und Klimaschutz?. Damit leistet sie einen Beitrag zum Jahr der Europäischen Umwelthauptstadt Hamburg 2011. Die Vortragsreihe setzt sich aus vier Nachmittagsveranstaltungen zusammen, die über das (www.openpr.de) weiter

Smart Grid News: Bitkom fordert Roadmap für intelligente Stromnetze

11.1.2011 - Nach Ansicht des Hightech-Verbandes Bitkom benötigt das Energiekonzept der Bundesregierung unbedingt noch eine Art Roadmap, also einen detaillierten Zeitplan, wie der Übergang zu einem umweltfreundlichen, dezentralen und intelligenten Energienetz, dem Smart Grid, gelingen soll. Diese Roadmap solle das Energiekonzept der Bundesregierung ergänzen, forderte der Branchenverband im Vorfeld des E-Energy Kongresses im Bundeswirtschaftsministerium in Berlin. “Der [...] (feedproxy.google.com) weiter

Neue Broschüre der "umweltberatung" zur Baubiologie

11.1.2011 - Ökologisch bauen und gesund wohnen immer gefragter (www.oekonews.at) weiter

SolarArchitekt Rolf Disch richtet Petition an Bundestag

11.1.2011 - SolarArchitekt Rolf Disch hat eine Petition an die Spitzen der Bundespolitik verfasst: eine Aufforderung zu schnellem Handeln in Sachen Klima- und Ressourcenschutz. Besonders beim Bauen und Wohnen liegen seiner Ansicht nach gigantische Potenziale für die Einsparung von Energie. Ja, die Gebäude lassen sich sogar zu Kraftwerken machen. Statt Energie zu verschwenden, erzeugen sie dann Überschüsse, und zwar mit der Kraft der Sonne. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace kürt "grünste" Elektronikprodukte

11.1.2011 - Umweltschutzorganisation ortet klare Fortschritte bei Herstellern. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltminister Röttgen: Mehr Geld für Forschungsprojekte zu Erneuerbaren Energien

10.1.2011 - Das Bundesumweltministerium mit Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen an der Spitze wird 2011 seinen Etat für die Forschungsförderung für erneuerbare Energien ausweiten. Im Jahr 2010 sind knapp 120 Millionen Euro vergeben worden, für 2011 stehen aktuell 128 Millionen Euro bereit. Unter den 184 neuen Projekten sind Projekte der Windenergieforschung, vor allem auf See, gefolgt von Projekten, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Öko-Aktien: Eurodrip steigt in den nx-25 auf

10.1.2011 - Das griechische Bewässerungstechnik-Unternehmen Eurodrip ist mit dem Ultimo-2010-Kurs von 0,98 Euro in den Öko-Aktien-Index nx-25 aufgenommen worden. Das Cleantech-Unternehmen ersetzt die US-Aktie Energy Conversion Devices, die ursprünglich in den Index aufgenommen wurde, weil das Unternehmen zahlreiche umweltrelevante Patente (Speichermedien, Batterien, Solartechnologie etc.) verwertet hat, sich nun aber zunehmend auf Solartechnologie konzentriert, eine Branche, die bereits [...] (feedproxy.google.com) weiter

Geothermie News: Forschungsverbund GeoEn erhält weitere Fördermittel

10.1.2011 - Bei der Suche nach umwelt- und klimaschonenden Konzepten der Energiegewinnung spielen auch heimische Georessourcen eine wichtige Rolle. Der brandenburgische Forschungsverbund GeoEn entwickelt insbesondere Technologien, um Geothermie und unkonventionelle Erdgasvorkommen zu erschließen und CO2 aus fossilen Kraftwerken abzuscheiden, zu transportieren und zu speichern (CCS-Technologie). Kürzlich überreichte der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), [...] (feedproxy.google.com) weiter

DBU sucht Menschen für den Umweltpreis 2011

10.1.2011 - Osnabrück/Stuttgart. Die Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten für den mit 500.000 Euro dotierten Deutschen Umweltpreis 2011 hat begonnen. Bis zum 15. Februar haben rund 130 Institutionen die Möglichkeit, ihre Favoriten für die Auszeichnung zu nominieren. Mit dem höchstdotierten... (www.enbausa.de) weiter

Wien sucht nachhaltige Projekte im Öko-Business

10.1.2011 - Wiener Umweltpreis 2011: Einreichung nur noch bis 14.Jänner (www.oekonews.at) weiter

IBC SOLAR schließt 13,8 MW-Solarpark ans Stromnetz an

10.1.2011 - Die IBC SOLAR AG (Bad Staffelstein) hat kurz vor Jahresende im oberfränkischen Breitengüßbach einen weiteren Photovoltaik-Park der Megawattklasse mit einer Nennleistung von knapp 13,8 MWp in Betrieb genommen. Mit der erzeugten Solarstrommenge können pro Jahr umgerechnet etwa 4.450 Durchschnittshaushalte versorgt werden. Jährlich werden durch die umweltfreundliche Stromgewinnung zudem etwa 7,5 Tonnen des klimaschädlichen CO2 eingespart. (www.solarportal24.de) weiter

Neues Fact Sheet: Der Flugverkehr im EU-Emissionshandelssystem

9.1.2011 - Ab 2012 wird der Flugverkehr in das Emissionshandelssystem der Europäischen Union aufgenommen (www.oekonews.at) weiter

Offener Brief an Umweltminister Berlakovich!

9.1.2011 - Ein Brief der VertreterInnen des EURATOM-Volksbegehrens (www.oekonews.at) weiter

Umweltgerechte Christbaumentsorgung

9.1.2011 - Christbäume haben auch nach Weihnachten noch einen wertvollen Nutzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr wissen über die Umwelt

9.1.2011 - Die Umwelt geht uns alle an, ob regional, national oder global. In all diesen Bereichen ist das Bundesumweltministerium auf vielfältige Weise aktiv. (www.sonnenseite.com) weiter

Dalai Lama: Umweltschutz aktuell wichtiger als Tibet-Politik

9.1.2011 - Der Dalai Lama hält den Klimaschutz aktuell für wichtiger als die Tibet-Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Donauer Solartechnik versendet Pakete klimaneutral

8.1.2011 - Seit Anfang 2011 versendet die Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH sämtliche Pakete klimaneutral. Möglich macht dies die Teilnahme an der Initiative 'Carbon neutral shipment' von UPS. (www.oekonews.at) weiter

Fit nach den Schlemmertagen

7.1.2011 - 'die umweltberatung' gibt Tipps für die gesunde, leichte Winterküche (www.oekonews.at) weiter

Überparteiliches Bündnis ruft zur Wahl von Energiewende‐Kandidaten auf

7.1.2011 - Unter dem Titel 'Wir wählen Zukunft: Erneuerbare statt Atom!' will sich in den kommenden Monaten eine neu gegründete Allianz aus Umweltverbänden, Bürgerinitiativen, kirchlichen und sozialen Gruppen, Stadtwerken, mittelständischen Unternehmen sowie renommierten Persönlichkeiten in den bevorstehenden Landtagswahlkampf in Baden-Württemberg einschalten. Das überparteiliche 'Klimabündnis Baden‐Württemberg' ruft die Bürgerinnen und Bürger auf, ihr Kreuz am 27. März ausschließlich bei Kandidatinnen und Kandidaten zu machen, die sich glaubwürdig zu den Erneuerbaren Energien bekennen und die Verlängerung der Atomkraftnutzung ablehnen. (www.solarportal24.de) weiter

NRW verkündet 10-Punkte-Plan im Dioxin-Skandal

7.1.2011 - NRW-Umweltminster will Verbraucher mit 10 Punkte-Plan vor weiteren Dioxin-Skandalen schützen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energieeffizienzfonds

6.1.2011 - Um die erheblichen Potenziale zur Energie- und Stromeinsparung zu heben, sind viele Maßnahmen erforderlich, die langfristig die Energiekosten für Wirtschaft, Kommunen und Verbraucher senken und maßgeblich dazu beitragen, die Klimaschutzziele zu realisieren. Angefangen bei der Verbraucherinformation über Produktinnovationen bis zur Markteinführung energieeffizienter Produkte bedarf es aber noch vielfältiger Anstöße, um Deutschland auf den Weg zu einer der energieeffizientesten Volkswirtschaften der Welt zu bringen. Vor diesem Hintergrund wird die Bundesregierung aus dem Sondervermögen ab 2011 beim BMWi einen Energieeffizienzfonds nach Maßgabe des Wirtschaftsplans des Energie- und Klimafonds auflegen, aus dem in Abstimmung mit dem BMU insbesondere folgende Maßnahmen finanziert werden: (www.bmwi.de) weiter

Klimawandel ? eine neue Herausforderung für Versicherungen

6.1.2011 - Versicherungen sind nicht nur Leidtragende von Klimaveränderung und Extremwetterlagen, sie sind auch bedeutende Investoren im Bereich der erneuerbaren Energien. Nach Solar- und Windenergie werden die Wälder für Investments und Klimaschutzstrategien immer wichtiger. Karsten Löffler von den ?Allianz Climate Solutions? spricht (www.openpr.de) weiter

Umweltgerechte Christbaumentsorgung wichtig für Klimaschutz

6.1.2011 - Pernkopf: Christbäume sind Hackgut für Energiegewinnung (www.oekonews.at) weiter

"Raus aus dem Öl!"

6.1.2011 - Umweltkatastrophen wie am Golf von Mexiko sind jederzeit möglich (www.oekonews.at) weiter

Munich Re: Schäden in Milliardenhöhe durch Naturkatastrophen 2010

6.1.2011 - Mehrere Großkatastrophen haben 2010 zu erheblichen Schäden und außergewöhnlich vielen Todesopfern geführt. Geprägt wird die Naturkatastrophen-Bilanz des vergangenen Jahres von einer Häufung von schweren Erdbeben, wie sie in den letzten Jahrzehnten nur selten zu beobachten war. Die hohe Anzahl von Wetterkatastrophen sowie Temperaturrekorde global und in den verschiedensten Regionen der Erde sind weitere Indizien dafür, dass der Klimawandel voranschreitet. (www.sonnenseite.com) weiter

Vorsorgen für die Welt von morgen

6.1.2011 - Was können wir tun, damit die Welt von morgen unseren Kindern ausreichende Lebensgrundlagen bietet? Mit welchen technischen Lösungen kann die Wissenschaft dazu beitragen? Und wie bringt man Menschen dazu, ihr Konsumverhalten und ihre Mobilitätsgewohnheiten zu ändern? Wie können wir uns an die Folgen des Klimawandels anpassen? Aktuelle Ausgabe von ?Forschung Frankfurt? zum Thema Nachhaltigkeit. (www.sonnenseite.com) weiter

WikiLeaks: US wollte "Vergeltungsmaßnahmen" gegen EU-Länder wegen Widerstand zu Gentechnik-Pflanzen

5.1.2011 - Auch Österreich stand auf der Liste des geplanten Rachefeldzugs - wie das EU-Umweltbüro berichtet (www.oekonews.at) weiter

Landtagswahl in Baden-Württemberg: Überparteiliches Bündnis ruft Bürgerinnen und Bürger zur Wahl von Energiewende-Kandidaten auf

5.1.2011 - Das Klimabündnis Baden-Württemberg engagiert sich für eine zukunftsorientierte Energieversorgung ohne Atomenergie und neue Kohlekraftwerke. (www.sonnenseite.com) weiter

Schüco hat Zwei-Grad-Konzept marktreif

5.1.2011 - Bielefeld. Mit dem 2° Concept hat Schüco eine Gebäudehülle serienreif, die sich den natürlichen Gegebenheiten anpasst und damit einen Beitrag leisten soll, die CO2-Emissionen zu reduzieren. Erste Referenz-Bauobjekte in Deutschland sind fertig, auf der BAU 2011 in München zeigen die Bielefelder,... (www.enbausa.de) weiter

Österreichs Bahnfahrer haben 1,5 Millionen Tonnen CO2 vermieden

5.1.2011 - Gütertransport auf der Schiene verringerte Emissionen um 1,8 Mio. Tonnen CO2 - Weniger Bahnangebot bedeutet deutlich mehr CO2-Emissionen (www.oekonews.at) weiter

Donauer Solartechnik versendet Pakete klimaneutral

5.1.2011 - Die Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH verschickt täglich hunderte Solarprodukte innerhalb Deutschlands und weltweit. Seit Anfang 2011 versendet der Fachgroßhändler für Photovoltaik und Solarthermie sämtliche Pakete klimaneutral. Möglich macht dies die Teilnahme an der Initiative 'Carbon neutral shipment' von UPS. (www.solarportal24.de) weiter

Konsum und Nachhaltigkeit - Ein Widerspruch?

5.1.2011 - Umweltbewusstsein deckt sich nur selten mit dem Verhalten. Energiesparend heizen, aber Fernreisen buchen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wir wählen Zukunft: Erneuerbare statt Atom!

4.1.2011 - Wer den Klimaschutz ernst nimmt, muss den Umbau unserer Energiewirtschaft energisch vorantreiben. Die Zukunft liegt bei den Erneuerbaren Energien. Atomkraft ist keine Brücke, sondern eine Sackgasse! Wir wollen zukünftig eine Landesregierung, die sich konsequent für eine umfassende Modernisierung unserer Energieversorgung einsetzt, statt alte und überkommene Strukturen zu konservieren. Wir wollen Wettbewerb am Strommarkt, statt Marktübermacht einzelner Großkonzerne. Wir wollen zukunftssichere Arbeitsplätze und Wertschöpfung in den Regionen durch eine klare Orientierung auf Sonne, Wind, Biomasse, Wasser und Geothermie. (www.sonnenseite.com) weiter

Mobil und emissionsarm: Kälte- und Stromerzeuger zur Miete

4.1.2011 - Neue 1.500-kVA-Generatoren reduzieren Schadstoff-Emissionen wie Stickstoffoxid, Kohlenmonoxid und Feinstaub Das Unternehmen Aggreko bietet Stromversorgungs-, Kälte- und Klimatechniklösungen für kurze Zeiträume. Die mobilen Lösungen des Weltmarktführers eignen sich für Produktionsstätten, deren reguläre Stromversorgung gewartet wird, die Versorgung ganzer Städte bei Engpässen (www.openpr.de) weiter

Mitgliedschaft an der EXAA

4.1.2011 - Wien, 04.01.2011. Die am deutschen Niederrhein beheimatete Advantag Aktiengesellschaft wurde zum 27.12.2010 als Mitglied an der österreichischen Energiebörse EXAA (Energy Exchange Austria) in Wien zugelassen. Das Unternehmen ist ein auf den Handel von Emissionsrechten spezialisierter Broker, welcher sowohl an den (www.openpr.de) weiter

Wirkungsvolle Düfte

4.1.2011 - 'die umweltberatung' gibt Tipps zu Kauf und Anwendung ätherischer Öle (www.oekonews.at) weiter

Das Raumklima in Schulen verbessern

4.1.2011 - Hybride Konzepte kombinieren Fensterlüftung und mechanische Systeme (www.oekonews.at) weiter

Energieeinsparung durch Vorschaltgerät bei Wasch- und Geschirrspülmaschinen

4.1.2011 - Diplomarbeit - Umfrage zum Thema 'ENERGIESPAREN' (www.oekonews.at) weiter

Munich Re: Naturkatastrophen 2010 bringen Schäden in Milliardenhöhe

4.1.2011 - Die Welt ist 2010 von so vielen Naturkatastrophen heimgesucht worden wie selten zuvor: 950 Katastrophen wie Waldbrände, Erdbeben, Stürme oder Überschwemmungen meldet der weltgrößte Rückversicherer Munich Re (Münchner Rück). Das sei die zweithöchste Zahl von Katastrophen seit dem Jahr 1980. Die hohe Anzahl von Wetterkatastrophen sowie Temperaturrekorden seien weitere Indizien dafür, dass der Klimawandel voranschreite. (www.solarportal24.de) weiter

Luftreinigende Pflastersteine für saubere Städte

4.1.2011 - Die Oberflächen von Straßen könnten in Zukunft eine Rolle im Umweltschutz spielen. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltigkeit und Klimaschutz beim Kaffeekauf

3.1.2011 - Nachhaltigkeit und Klimaschutz gehört immer mehr zu den Auswahlkriterien beim täglichen Einkauf. Lokale Produkte werden mehr und mehr bevorzugt. Lebensmittel wie Kaffee jedoch können nicht lokal angebaut werden. Mit dem internationalen Programm ?Climate Change Allies? werden weltweit Unternehmen ausgezeichnet, (www.openpr.de) weiter

Mit Energiesparbox.de die Umwelt schützen

3.1.2011 - Kunden von Energiesparbox.de sparen trotz steigender Strompreise Geld und vermindern ihren CO2 Ausstoß Im Jahr 2011 wird der Strom für Millionen Verbraucher deutlich teurer. Bei rund 500 bis 900 Versorgern stehen Preiserhöhungen von durchschnittlich sieben Prozent an, so das Verbraucherportal Verivox. (www.openpr.de) weiter

Holzheizkraftwerk Steinau beginnt Funktionstests

3.1.2011 - Am heutigen Tag beginnt die PROLiGNIS Energie Consulting GmbH & Co. KG mit den ersten Funktionstests des Holzheizkraftwerkes Steinau. Bauherr des Holzheizkraftwerks ist die Bayernfonds Best Energy1 GmbH & Co. KG mit Sitz in Oberhaching/München. Um einen störungsfreien und sicheren Betrieb des umweltfreundlichen Kraftwerkes zu garantieren, sind zuerst einige Überprüfungen der Anlage nötig. Dafür werden [...] (feedproxy.google.com) weiter

Cancún ein Erfolg auch für Erneuerbare?

3.1.2011 - Solarthemen 342: Die Ergebnisse des Klimagipfels in Cancún, Mexiko, zeigen kaum direkte Bezüge zu erneueuerbaren Energien. Allerdings werden sich die Auswirkungen einer fortgesetzten Klimapolitik auch für die Branche lohnen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 342. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neues Unterrichtspaket zum Thema "Nachwachsende Rohstoffe"

3.1.2011 - prima Klima oder nachhaltig leben lernen (www.oekonews.at) weiter

Ersetzen LiFePO4-Batterien schon bald den Lithium-Ion-Akku?

2.1.2011 - Werden Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien (LiFePO4) schon bald die klassischen Lithium-Ion-Akkus, insbesondere zum Einsatz im Elektroauto, ablösen? Schon jetzt fahren erste Elektroroller und Elektroautos wie der LUIS 4U green mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batterien und überzeugen damit vor allem durch Umweltfreundlichkeit aufgrund der leichten Möglichkeit, diesen Akkutyp zu recyceln. Jetzt besinnt sich auch ein Schweizer Unternehmen, die Lithium Storage GmbH, auf die [...] (feedproxy.google.com) weiter

Ein Tanz mit dem Walfang am Ende der Welt

2.1.2011 - Umweltschützer sind gegen den Walfang im südlichen Ozean unterwegs (www.oekonews.at) weiter

Deutsches Umweltbundesamt erwartet mehr Klimaschutz von der EU

2.1.2011 - Gemeinschaft sollte 30 Prozent Minderung festlegen (www.oekonews.at) weiter

Umstieg von Heizöl auf Pellets: Reduktion der CO2-Emissionen um 98 Prozent

2.1.2011 - Umfangreiche Studie dokumentiert CO2-Bilanz der heimischen Pelletproduktion. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel erzeugt Hunger

1.1.2011 - Weltweit werden 2011 die Lebensmittelpreise steigen. Diese Entwicklung hängt wesentlich mit dem sich verschärfenden Klimawandel zusammen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimafreundlich ins neue Jahr

1.1.2011 - Neujahrsvorsätze, die gesund und glücklich machen UND die Umwelt schonen (www.oekonews.at) weiter

130 Jahre Erfahrung im Ofenbau

31.12.2010 - Bestehende Umweltbedingungen und Rohstoffknappheit machen es notwendig, dass man als Hausbesitzer damit beginnt, die eigenen Heizsysteme und Heizmöglichkeiten an die Gegebenheiten anzupassen. Zielsetzung ist, dass man weitestgehend auf nachwachsende Rohstoffe als Brennmaterialien zurückgreift und die Möglichkeiten hierfür sind in der (www.openpr.de) weiter

Klimaneutral leben - Ist dies schon heute möglich?

31.12.2010 - Klimaschutz ist wichtig. Das wissen wir. Klimaschutz hat Eile. Darin sind wir uns einig. Wir, als klimabewusste Menschen, können der Politik vorausgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wiens Gemüse ist garantiert gentechnikfrei

31.12.2010 - Alle Proben 2010 des Umweltbundesamtes belegen Gentechnikfreiheit (www.oekonews.at) weiter

Heizen mit Holz ist gut für Geldbörse und Umwelt

31.12.2010 - Bestnoten für Holz als Energieträger im großen Heizungs-Test der Zeitschrift 'Konsument' (www.oekonews.at) weiter

Rückblick 10: Jahr der Natur- und Umweltdesaster

30.12.2010 - Menschliches Versagen deckt fehlende Nachhaltigkeit auf. Schon im ersten Jahresdrittel deutete sich an, dass 2010 als Katastrophenjahr in die Geschichte eingehen wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Saerbeck einen Schritt weiter

30.12.2010 - Solarthemen:kom: Die nordrhein-westfälische Klimakommune Saerbeck hat ein Leitprojekt ihres ?Integrierten Klimaschutz- und Klimaanpassungskonzepts? fertig gestellt. Die Saerbecker nahmen eine ?gläserne Heizzentrale? in Betrieb, die sich im Gesamtschulzentrum der Gemeinde befindet. Die Anlage ist von außen für jeden gut sichtbar: Sie befindet sich ebenerdig hinter einer Fassade aus Glas in den ehemaligen Technikräumen der alten [...] (www.solarthemen.de) weiter

Positives Studienergebnis: KfW-Förderprogramm "Energieeffizienzberatung" sorgt für effizienten Klimaschutz und bessere Wettbewerbsfähigkeit von KMU

30.12.2010 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und die KfW Bankengruppe bieten seit Februar 2008 ein gemeinsames Programm an, den 'Sonderfonds Energieeffizienz in KMU'. Der Fonds unterstützt gezielt kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) dabei, ihre Energieproduktivität zu erhöhen. (www.bmwi.de) weiter

Kamin und Kaminzubehör sollte zusammenpassen

30.12.2010 - Heizmöglichkeiten, die mit Brennmitteln aus nachwachsenden Rohstoffen befeuert werden, sind in der heutigen Zeit gefragter denn je. Denn grundsätzlich neigen sich die Zeiten von Öl und Gas als Hauptbrennstoffe deutlich dem Ende zu. Rohstoffknappheit und Umweltschutz zwingen die Menschen dazu (www.openpr.de) weiter

Klimaneutral leben

30.12.2010 - Ist dies schon heute möglich? (www.oekonews.at) weiter

Globalisierung belastet kommende Generationen mit biologischen Invasionen

30.12.2010 - Wie beim Klimawandel zeigen sich auch bei biologischen Invasionen die Folgen mitunter erst ein Jahrhundert später Washington/Wien/Leipzig. Die Langzeitwirkungen von gebietsfremden Tier- und Pflanzenarten auf die biologische Vielfalt und die Wirtschaft könnten größer sein als bisher angenommen. Das schließt ein internationales Wissenschaftlerteam aus dem Vergleich der Verbreitung invasiver Arten mit der sozialen und ökonomischen Entwicklung in Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

REWE Group setzt auf Windkraft: Kooperation mit Windpark Haindorf

29.12.2010 - 6.500 MWh Strom pro Jahr werden durch 2 Windräder im niederösterreichischen Haindorf umweltfreundlich erzeugt- Die gesamte Energie wird von der REWE Group abgenommen- Ziel ist, ihre gesamten CO2-Emissionen bis 2015 um 30 Prozent zu senken (www.oekonews.at) weiter

Pflichten bei Pflanzenöl-BHKW

29.12.2010 - Solarthemen 342: Ab 1. Januar 2011 ist die EEG-Vergütung für Pflanzenöl-BHKW an strenge Vorschriften gebunden. Zum einen muss die Anlage bei der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) registriert worden sein. Und zweitens müssen die Nachhaltigkeitsanforderungen an das Pflanzenöl per Zertifikat oder durch einen Umweltgutachter gegenüber dem Netzbetreiber und der BLE besonders nachgewiesen werden. Überzeugen [...] (www.solarthemen.de) weiter

EUT Energie- und Umwelttechnik: Der Umwelt zu Liebe

29.12.2010 - In ihrem Angebotsspektrum bieten sie dem Kunden Mulden, Abrollcontainer, Sondercontainer, Biotrainer, Verdichtungsanlagen, Aktenvernichtung, Zerkleinerungsanlagen und Lagersysteme an. Dabei ist der Biotrainer beispielsweise besonders für die professionelle Feststoff-Beschickung von Biomassen für Biogasanlagen, Fermenter, Feststoffdosierer und ebenfalls für Heizungsanlagen für die Brennstofflagerung (www.openpr.de) weiter

Deutsches Bundesumweltministerium erweitert Förderung von Vorhaben im lokalen Klimaschutz

29.12.2010 - Mit Beginn des neuen Jahres gibt es neue Fördermöglichkeiten für Vorhaben im lokalen Klimaschutz. (www.oekonews.at) weiter

Empfohlen von der Natur

28.12.2010 - Die Vorteile, die diese Art des Heizens für die Umwelt mit sich bringt, lassen sich nicht von der Hand weisen. Beim Holz handelt es sich um eine heimische und fortlaufend nachwachsende Energie, was damit die Versorgung sichert. Es ist CO²-neutral, (www.openpr.de) weiter

Bringt Lilliputian Systems die Brennstoffzelle in Consumer Electronics?

28.12.2010 - Das kleine US-Startup Lilliputian Systems – immerhin hat Intel Capital in das Cleantech-Unternehmen aus dem Silicon Valley investiert – will der umweltfreundlichen Brennstoffzelle zum Durchbruch in allerlei Geräten aus dem Bereich Consumer Electronics wie Notebooks und Handys verhelfen. Somit sollen Brennstoffzellen in Elektroartikeln endlich zur Serienreife gebracht werden. Die Brennstoffzelle kann zwar keine Energie speichern, [...] (feedproxy.google.com) weiter

Klima-Hotels Deutschland verleihen wöchentlich das Klima-Verdienstkreuz

28.12.2010 - Über das Thema Klimaschutz wird viel geredet, aber viele Organisationen lassen den Worten auch Taten folgen. Dazu gehören die Klima-Hotels Deutschland, eine Initiative der Dachmarke ?Viabono ? Reisen natürlich genießen?. Für ihre Facebook-Seite haben sich die Klima-Hotels eine einzigartige Aktion (www.openpr.de) weiter

Bilanz 2010, Ausblick 2011: Engagement für Umwelt und Natur statt Wutbürger

28.12.2010 - 2010 Höhepunkt der Anti-Atom-Proteste. 2011 steht Agrarreform an: Großdemonstration am 22. Januar in Berlin (www.oekonews.at) weiter

Baden-Württemberg: Landesregierung gibt grünes Licht für Entwurf eines neuen Klimaschutzkonzepts 2020PLUS

28.12.2010 - Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase soll bis 2020 um 30 Prozent gesenkt werden. (www.oekonews.at) weiter

Haushalte immer Klima schonender: Initiativkreis Stadtwerke Nordbayern rät zu Erdgasheizungen

27.12.2010 - Deutschlands Haushalte entlasten das Klima immer stärker. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sanken die beim Heizen erzeugten CO2-Emissionen zwischen 2000 und 2009 um 7,7 Prozent. Zurückzuführen sei das unter anderem auf den zunehmenden Einsatz von vergleichsweise emissionsarmem Erdgas. Auch in Nordbayern (www.openpr.de) weiter

Neuer Hauptstadtrepräsentant der Deutschen Umweltstiftung

27.12.2010 - Mit Wirkung ab 1. Januar 2011 wurde der Journalist Dr. Christian Neugebauer vom Vorstand als neuer Hauptstadtrepräsentant der Deutschen Umweltstiftung bestellt (www.oekonews.at) weiter

Klimabaukasten: Website bietet Kampagnenmachern Hilfestellung

26.12.2010 - Ziel- Zielgruppe- Ressourcen... und mehr (www.oekonews.at) weiter

Windenergie gegen Atom-Lobby: Enercon bekommt Recht vor Gericht

25.12.2010 - Seit einigen Wochen läuft im Auftrag des Deutschen Atomforums in der Presse sowie öffentlichen Plakatanzeigen die Kampagne ?Klimaschützer unter sich?. Gezeigt werden dabei Fotos von Windparks in der Nähe von Atomkraftwerken. Der Anzeigentext stellt Wind- und Atomenergie als technisch wie auch umweltpolitisch besonders vorteilhafte Partner auf dem Wege in eine nachhaltige Energiezukunft dar. Die ENERCON [...] (feedproxy.google.com) weiter

Smart Grids: Euro 1,6 Mio für Salzburger Leuchtturmprojekte vom Klimafonds

25.12.2010 - Internationale Jury zeichnet Salzburgs Vorreiterrolle und Innovationskraft aus - Klima- und Energiefonds fördert zukunftsweisende Projekte der Salzburg AG, Salzburg Wohnbau und Siemens AG Österreich (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutz-Index 2011: Nationaler Klimaschutz erstmals besser als internationale Klimapolitik

25.12.2010 - Positiv: China hat nationale Klimapolitik verbessert (www.oekonews.at) weiter

Frohes Fest - Weihnachten für die Umwelt?

24.12.2010 - Eine oekonews-Ansichtssache von Doris Holler-Bruckner (www.oekonews.at) weiter

Nachhaltige Waldwirtschaft

24.12.2010 - Das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung hat die Broschüre 'Nachhaltige Waldwirtschaft herausgegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Aqua Society: TÜV NORD bestätigt elektrische Leistung des Energiemoduls der Stadtwerke Lünen

23.12.2010 - Leistungsmessungen zur Abdampfnutzung erfolgreich - "Steam Mission"-Technologie ermöglicht CO2-freie Stromerzeugung Herten. - Der TÜV NORD hat im Auftrag der UTB Umwelttechnik Brandenburg GmbH bei den Stadtwerken Lünen eine Reihe von Abnahmemessungen durchgeführt. Diese Abnahmemessungen dienten zur Bestimmung der elektrischen Leistung eines (www.openpr.de) weiter

Brennstoffzelle: Heliocentris erhält Förderung

23.12.2010 - Die Heliocentris Energy Solutions AG, Spezialist für umweltfreundliche Energiespeicher-Lösungen, hat eine Förderung in Höhe von bis zu 760.000 Euro für die kürzlich begonnenen industriellen Feldtests des Heliocentris Brennstoffzellensystems ?Nexa 1200? erhalten. “Wir freuen uns über die umfangreiche Unterstützung durch das Nationale Innovationsprogramm Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie. Es ist darauf ausgerichtet, Markteintritte vorzubereiten und passt daher sehr [...] (feedproxy.google.com) weiter

Weihnachten in den Zeiten des Klimawandels

23.12.2010 - Weihnacht 2004: Über 220.000 Menschen in Südasien ertrinken wegen eines Tsunami.  Januar 2010: In Haiti sterben durch ein  Erdbeben über 212.000 Menschen. Das sind Naturkatastrophen, für die Menschen nicht verantwortlich sind. Ganz anders der schleichende Klimawandel. Fast alle Klimaforscher sind sich einig, dass diese ?Überlebensfrage der Menschheit? hauptsächlich von Menschen verursacht wird und deshalb auch von Menschen noch abgemildert werden kann. Nach allem, was wir heute wissen, kann kein Mensch mehr sagen, er oder sie habe es nicht gewusst. (www.sonnenseite.com) weiter

Wohnen und Wärme für heute und morgen

23.12.2010 - Die Hauslinie EXCEPTION 2011 ist für Menschen interessant, die Wohnkomfort, Modernität und Umweltbewusstsein verbinden - und ihren Weg ins Eigenheim aktiv begleiten möchten. Auf Grundrissen zwischen 134 bis 233 Quadratmetern bieten die großzügigen EXCEPTION-Häuser alles, was modernes Wohnen für selbstbestimmte (www.openpr.de) weiter

BBU-Wunschzettel: Neue Mitglieder und Spenden zur Verbandsstärkung

23.12.2010 - Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU), der ganzjährig zahllose 'Wunschzettel' in Form von umweltpolitischen Stellungnahmen, Forderungskatalogen und Demonstrationsaufrufen verbreitet, hat einen speziellen 'Weihnachts-Wunschzettel' veröffentlicht. Der Umweltverband aus Bonn wünscht sich zum Jahreswechsel Spenden und natürlich viele neue Bürgerinitiativen und Privatpersonen, die dem Verband beitreten, damit er noch intensiver umweltbelastenden Firmen und Unternehmen die Stirn bieten kann. (www.solarportal24.de) weiter

Smart Ship: Siemens-Technik macht AIDA-Schiffe energieeffizient

22.12.2010 - Kreuzfahrten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder: Dank moderner Reedereien und günstigerer Angebote wie denen von AIDA sind Kreuzfahrten mittlerweile auch für Familien und Partyurlauber mittlerer Liga interessant geworden. Doch oftmals werden die Kreuzfahrtschiffe nicht gerade mit Umweltfreundlichkeit in Zusammenhang gebracht. Doch auch hier ändert sich mittlerweile so einiges – Halogen- und LED-Beleuchtungstechnik, dieselelektrische [...] (feedproxy.google.com) weiter

Hamburger Programm für Energie und Innovation wird fortgesetzt

22.12.2010 - Das von der Hamburger Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) im Rahmen des Hamburger Klimaschutzkonzeptes aufgelegte Programm zur Förderung von Forschung und Entwicklung (F&E) in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) wird fortgesetzt. Die BSU stellt für die Jahre 2011 und (www.openpr.de) weiter

Green IT - Förderung einkalkulieren

22.12.2010 - Mit einer Vielzahl von Fördermaßnahmen unterstützen staatliche Stellen und gemeinnützige Institutionen auch nachhaltige und klimafreundliche Projekte. Natürlich ist - im Interesse der Kunden - die erecon AG auf diesem Gebiet immer auf dem neuesten Sachstand. Von einer regionalen Veranstaltung (dem (www.openpr.de) weiter

Freiburg: Fraunhofer baut 4. Wasserstofftankstelle

22.12.2010 - In Freiburg wird jetzt mit finanzieller Unterstützung durch das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg ein Projekt auf den Weg gebracht, das bis Ende 2011 den Bau einer Wasserstofftankstelle in unmittelbarer Nähe zum Fraunhofer ISE zum Ziel hat. Die Tankstelle, erst die 4. Wasserstoff-Tankstelle Deutschlands, wird die komplette Wasserstoff-Energiekette umfassen: eine Photovoltaik-Anlage für den [...] (feedproxy.google.com) weiter

Last Minute - Öko-Geschenk: Der Geschenk-Baum / SWR ?Im Grünen? berichtet über ForestFinance

21.12.2010 - Die Umweltsendung "Im Grünen" des Südwestrundfunks (SWR) berichtet am 21.12.2010 ausführlich über den Bonner Waldinvestmentanbieter ForestFinance und den Lastminute ?GeschenkBaum?:" Eine übersichtliche Darstellung des ?Lastminute?-GeschenkBaums und anderer nachhaltiger Waldinvestments findet man auf der SWR-Homepage unter goo.gl/DRls7 Last Minute-Geschenk GeschenkBaum: Ökologisch und (www.openpr.de) weiter

Energieautarkie ist machbar - E-Mobilität ist die Zukunft

21.12.2010 - Erfolgreiche Programme, wie Klima- und Energiemodellregionen, Photovoltaikaktion, Modellregionen zur Elektromobilität und klima:aktiv-mobil sollen fortgeführt werden (www.oekonews.at) weiter

Parlament: Opposition drängt auf Klimaschutzmaßnahmen in Österreich

21.12.2010 - Bericht aus dem Umweltausschuss des österreichischen Parlaments (www.oekonews.at) weiter

Budget - Öko-Steuern erlauben Fortsetzung der thermischen Sanierung

21.12.2010 - Visionen des Umweltministers: E-Mobilität und Energie-Autarkie (www.oekonews.at) weiter

Mini-BHKW der neuen Generation noch effizienter

21.12.2010 - WÄTAS Energy Power Station (EPS) nutzt die Energie doppelt Berlin, 14. September 2010: Heiz- und Stromkosten sparen, das können Hausbesitzer mit neuen Mini-Blockheizkraftwerken (BHKW) auch ohne zusätzliche Förderung des Bundesumweltministeriums. Mini-Blockheizkraftwerke wie die Energy Power Station der WätaS EPS GmbH erreichen (www.openpr.de) weiter

Klimaschützer mögen`s warm und günstig

21.12.2010 - Seit einigen Wochen läuft die Heizperiode auf Hochtouren ? und der Zenit ist noch nicht erreicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Röttgen lässt PV-Zeitplan im Nebel

21.12.2010 - Solarthemen 341: Bei einer Befragung im Bundestag ist Bundesumweltminister Norbert Roettgen am Mittwoch vergangener Woche der Frage des SPD-Abgeordneten Dirk Becker nach weiteren außerplanmäßigen Senkungen der Photovoltaik-Vergütungen im EEG gezielt ausgewichenen. Mit Bezug auf die vom CDU-Energiepolitiker Thomas Bareiß geforderte Zusatzdegression Anfang 2011 und einen möglicherweise festen Deckel für den PV-Zubau (vgl. Solarthemen 340) hatte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare in Bayerns Verfassung

21.12.2010 - Solarthemen 341: Die Freie Wähler Landtagsfraktion in Bayern hat einen Gesetzentwurf zur Aufnahme von Klimaschutz und Erneuerbaren Energien in die Bayerische Verfassung vorgelegt. Überzeugen Sie sich von der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat: weniger Pflichten für Kommunen

21.12.2010 - Solarthemen 341: Am 26. November hat sich auch das Plenum des Bundesrates gegen einzelne von der Bundesregierung vorgesehene neue Verpflichtungen im Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz gewandt. Zuvor waren schon im Umweltausschuss des Bundesrates die geplanten Vorschriften kritisiert worden, die die öffentliche Hand ? und hier vor allem die Kommunen ? erfüllen sollen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den [...] (www.solarthemen.de) weiter

Länderposition zum Energiekonzept

21.12.2010 - Solarthemen 341: Innerhalb von Landesregierungen herrscht Uneinigkeit mit Blick auf das Energiekonzept der Bundesregierung. Frank Meyer, Pressesprecher des sächsischen Umweltministeriums, kritisiert nach Erscheinen von Ausgabe 340 der Solarthemen, die Darstellung dort sei falsch. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. 341. Möchten Sie diesen Artikel lesen, so bestellen Sie bitte [...] (www.solarthemen.de) weiter

Vatikan senkt CO2-Emissionen

21.12.2010 - Himmlische Energie für den deutschen Papst. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Energien 2020 - 29 Millionen für nachhaltige Energiezukunft

20.12.2010 - Klima- und Energiefonds vergibt zum vierten Mal Millionenbudget für Energieforschung - 500 Forschungsprojekte nun auf Schiene (www.oekonews.at) weiter

Klimarettung des Landes OÖ begrüßte neue Partner

19.12.2010 - Festveranstaltung 'Klimaretter vor den Vorhang' am 13. Dezember in Linz (www.oekonews.at) weiter

Green Jobs: Berufe mit Umweltfokus haben Zukunft

19.12.2010 - Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind Green Jobs krisensichere Arbeitsplätze und stellen für Jugendliche eine Perspektive am Arbeitsmarkt dar. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie teuer wird der Ökostrom? Was ist uns Deutschen die Umwelt wert?

18.12.2010 - Bei einer Umfrage des Umweltbundesamtes plädieren 85 % der Deutschen für den raschen Ausbau von Erneuerbaren Energien. Aber nur acht % beziehen bis jetzt Ökostrom. Zwischen Bewusstsein und Sein klafft noch immer eine große Lücke. Doch die Bewusstseinsänderung zugunsten der Umwelt nimmt weiter zu. Der Umfrage zufolge gehört in Deutschland das Thema Umwelt zu den drei wichtigsten Politikthemen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wir wählen Zukunft: Erneuerbare statt Atom!

18.12.2010 - Wer den Klimaschutz ernst nimmt, muss den Umbau unserer Energiewirtschaft energisch vorantreiben. Die Zukunft liegt bei den Erneuerbaren Energien. Atomkraft ist keine Brücke, sondern eine Sackgasse! Wir wollen zukünftig eine Landesregierung, die sich konsequent für eine umfassende Modernisierung unserer Energieversorgung einsetzt, statt alte und überkommene Strukturen zu konservieren. Wir wollen Wettbewerb am Strommarkt, statt Marktübermacht einzelner Großkonzerne. Wir wollen zukunftssichere Arbeitsplätze und Wertschöpfung in den Regionen durch eine klare Orientierung auf Sonne, Wind, Biomasse, Wasser und Geothermie. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Bei der Heizung hat Umweltschutz Vorrang

18.12.2010 - Für die meisten Deutschen beginnt Klimaschutz im heimischen Keller: 61 Prozent würden in regenerative Heizsysteme investieren, um einen Beitrag für eine lebenswerte Umwelt zu leisten. (www.sonnenseite.com) weiter

Gehrlicher Solar AG und Ecoluz Participações S.A. gründen Joint Venture in Brasilien

18.12.2010 - Die Gehrlicher Solar AG ist ab sofort auch auf dem südamerikanischen Kontinent vertreten. Über ein Joint Venture mit der brasilianischen Umwelttechnologiegruppe Ecoluz Participações S.A. ist das bayerische Photovoltaik-Unternehmen nun in den drei größten Metropolen Salvador do Bahía, Rio de Janeiro und São Paulo präsent. (www.solarportal24.de) weiter

Wald aus dem Eis

17.12.2010 - Einen vor Jahrmillionen eingefrorenen Wald haben amerikanische Forscher im äußersten Norden Kanadas freigelegt. Unter Erdreich begraben und von der eisigen Kälte konserviert, kommen die alten Bäume infolge des Klimawandels wieder ans Tageslicht und beginnen zu verrotten. (www.scienceticker.info) weiter

Green IT - Erfolg beim Eco-Sharing

17.12.2010 - Die erecon AG zählt mit zu den Initiatoren des regionalen Klimafonds 'Partnerschaft umwelt unternehmen mensch natur', der jetzt in Bremen eine erste vielversprechende Bilanz seiner Tätigkeit zog. Die Idee des Projektes: Unternehmen zahlen für ihre nicht konsequent vermiedenen CO2-Emissionen einen (www.openpr.de) weiter

EU-Parlament wertet Gebäudeeffizienz auf

17.12.2010 - Brüssel. Das Europäische Parlament hat mit überragender Mehrheit für eine Reihe wichtiger Ziele gestimmt, die in der bevorstehenden Überarbeitung des EU-Aktionsplans für Energieeffizienz (APEE) enthalten sein sollten. Das berichtet Arnold Drewer in der Xing-Gruppe 'Energieeinsparung im... (www.enbausa.de) weiter

Green Metal: Century Media Records wechselt zu Naturstrom

17.12.2010 - Düsseldorf, 16. Dezember 2010. Der Wechsel von Century Media Records zum Düsseldorfer Ökostromvorreiter Naturstrom zeigt: Klima-, Umwelt- und Ressourcenschutz durch Erneuerbare Energien sind auch in der alternativen Musikszene ein Thema. Der enorme Kundenandrang bei Naturstrom, einem der ältesten unabhängigen Ökostromanbieter, (www.openpr.de) weiter

Umweltfreundliche Lichtquellen - Mehr Sicherheit für Energiesparlampen

17.12.2010 - Seit die Europäische Union die Abschaffung der Glühbirnen beschlossen hat, verschwinden sie schrittweise aus dem Handel. Die Stiftung Warentest hat nun die umweltfreundlichen Alternativen genau untersucht. Das Verbraucherportal preisvergleich.de informiert über Vor- und Nachteile von Energiesparlampen. Kürzlich wies das Umweltbundesamt erneut (www.openpr.de) weiter

Umweltbewusstsein in Deutschland 2010

17.12.2010 - Trotz Finanzkrise: Menschen in Deutschland fordern mehr Umweltschutz. 85 Prozent erwarten konsequenten Umstieg auf erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Anpassung und Leiden durch Klimawandel

17.12.2010 - Experte: 'Politik braucht in der CO2-Reduktion breite Unterstützung.' (www.sonnenseite.com) weiter

Smart energy day 2010: Die Stadt der Zukunft entsteht

17.12.2010 - Klima- und Energiefonds startete Call 'Smart Energy Demo - FIT for SET' - Demonstrations- und Pilotprojekte machen Österreich fit für den Europäischen Wettbewerb (www.oekonews.at) weiter

Ökobarometer 2010 zeigt wachsendes Verbraucherinteresse

17.12.2010 - Das Wissen um die Vorteile von Ökoprodukten für den Tier- und Umweltschutz sowie das eigene Wohlbefinden wird unter deutschen Biokäufern immer größer. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de