Dienstag, 20.11.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Ökostrom - 1849 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 (350 Artikel pro Seite)

Keine Angst vor Anbieterwechsel

5.11.2012 - Anstieg der Strompreise ab 2013: Verbraucher sollten jetzt Wechsel des Stromanbieters prüfen Kempten, 5. November 2012. Die Erhöhung der Ökostrom-Umlage um 47 Prozent auf 5,28 Cent pro Kilowattstunde wird die Stromkosten ab 2013 deutlich nach oben treiben. ?Verbraucher sollten die Konditionen (www.openpr.de) weiter

"Wasch mich" in GM-Hütte wäscht Autos mit Ökostrom

5.11.2012 - "Wasch mich - die sanfte Autopflege", wird zukünftig durch einen 96 kWp-Solarstromgenerator mit Ökostrom versorgt. Das in Osnabrück ansässige Unternehmen Energiewerk HEK GmbH hat im Oktober sowohl das Dach der Waschstraße als auch das Gebäude der Viere Autoland Route 51 (www.openpr.de) weiter

Kritik an Ungerechtigkeiten der EEG-Umlage

5.11.2012 - Die Ökostrom-Umlage steigt zum 1. Januar 2013 um fast 50 Prozent: von 3,6 Cent pro Kilowattstunde auf rund 5,3 Cent. Die Diskussionen um damit verbundene Ungerechtigkeiten verstummen nicht – auch nicht bei der relatio-Unternehmensgruppe (Balingen). Die Regierung, kritisiert relatio-Geschäftsführer Bernd Bodmer, führe die Öffentlichkeit gezielt in die Irre: 'Man gaukelt potenziellen Wählerinnen und Wählern vor, dass an den hohen Strompreisen allein die Erneuerbaren Energien Schuld tragen.' (www.solarportal24.de) weiter

Weltweit größte Power-to-Gas-Anlage zur Methan-Erzeugung geht in Betrieb - ZSW stellt 250-Kilowatt-Forschungsanlage zur Ökostromspeicherung fertig

2.11.2012 - Der Anteil von Strom aus Erneuerbaren im deutschen Stromnetz wächst. Doch schon heute kann in manchen Regionen überschüssiger Ökostrom nicht in das Stromnetz eingespeist werden. Dieser Effekt des Stromüberschusses wird sich in den kommenden Jahren weiter verstärken und kann laut Prognosen – je nach Jahreszeit und Wetterlage – zwischen 2020 und 2030 im Gigawattbereich liegen.  Um diesen Herausforderungen zu begegnen, werden Innovationen und neue Speichertechnologien benötigt. Eine Möglichkeit zur großvolumigen Langzeitspeicherung bieten die chemischen Speichermedien Wasserstoff und Methan. Diese sind über [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Schwarm-Intelligenz für die Energiewende - Ökostromversorger LichtBlick nutzt SchwarmStrom-Steuerung erstmalig für die Kontrolle eines Windparks

2.11.2012 - In dieser Woche wurde erstmals die Stromproduktion eines Windparks mit der von LichtBlick entwickelten intelligenten SchwarmStrom-Steuerung herunter- und wieder hochgefahren. Aus der Schwarm-Zentrale in Hamburg regelt und vernetzt LichtBlick bereits die gemeinsam mit Volkswagen entwickelten ZuhauseKraftwerke, die das Unternehmen gezielt zum Ausgleich wetterbedingt schwankender Stromerzeugung aus Wind und Sonne einsetzt. Cleantech, Energiewende News / Hamburg. “Mit der Integration von Windparks in unser SchwarmStrom-Modell schaffen wir eine weitere Voraussetzung für die Marktintegration erneuerbarer Energie. Wir können damit Windenergie nach den Anforderungen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Passende Herdplatte, volle Waschmaschine: Stromkosten sparen trotz EEG-Umlage

24.10.2012 - Erhöhung der Ökostrom-Umlage führt 2013 zu höheren Strompreisen/Haushalte können gezielt Stromverbrauch und Kosten reduzieren Kempten, 24. Oktober 2012. Die Erhöhung der Ökostrom-Umlage auf 5,28 Cent je Kilowattstunde zwingt die Verbraucher ab 2013 dazu, erheblich tiefer in die Tasche zu greifen. "Im (www.openpr.de) weiter

Echter Ökostrom kann Geld sparen

23.10.2012 - Netzausbau und die steigende Umlage für Ökostrom werden im kommenden Jahr zu höheren Strompreisen führen. Wie stark die Kosten ansteigen werden, hängt vom jeweiligen Energieversorger ab. Für den einen oder anderen Stromkunden wird es daher sinnvoll sein, den Anbieter zu wechseln. Laut der... (www.enbausa.de) weiter

Das oekostrom-Klimaschonprogramm

20.10.2012 - oekostrom bietet im neuen Onlineshop mehr als 300 energie- und ressourcensparende Produkte sowie Vorteile für die eigenen Stromkunden (www.oekonews.at) weiter

Stromkosten senken trotz höherer EEG-Umlage

19.10.2012 - Wer seinen Stromtarif jetzt wechselt, sollte auf kurze Laufzeiten sowie Kündigungsfristen achten und auf echten Ökostrom setzen. Vor allem Verbraucherinnen und Verbraucher, die ihren Stromtarif bisher nicht gewechselt haben, können so kräftig sparen. Bei einem Verbrauch von 4.000 kWh ist eine Ersparnis von rund 170 Euro pro Jahr möglich. (www.solarportal24.de) weiter

NATURSTROM AG Preisträger des 5. Nachhaltigkeitspreises der Ethikbank

18.10.2012 - Die NATURSTROM AG gehört als Zweitplatzierte zu den drei Preisträgern des zum 5. Mal vergebenen Nachhaltigkeitspreises der Ethikbank. Bei der Preisverleihung in Erfurt wurde der unabhängige Ökostromanbieter als einer der Vorreiter in nachhaltigem Wirtschaften ausgezeichnet. In ihrer Begründung hebt die (www.openpr.de) weiter

Strompreis-Hammer: Umstieg auf energieeffiziente Wasserbetten lohnt sich

16.10.2012 - Jetzt ist es offiziell: Die Ökostrom-Umlage steigt 2013 um 47 Prozent. Den Strompreis-Hammer bekommen besonders Wasserbetten-Besitzer zu spüren. Denn den meisten ist nicht bewusst, dass ihr Wasserbett unnötig viel Energie verheizt. Abhilfe schaffen energieeffiziente Wasserbetten und Auflagen. Die Höhe der Öko-Strom-Umlage (www.openpr.de) weiter

Echter Ökostrom in 77 von 100 Städten günstiger als Grundversorger

16.10.2012 - VerbraucherInnen können ihre Stromkosten senken können, indem sie zu einem konzernunabhängigen Ökostromanbieter. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom für 12.500 Haushalte: Eröffnung für Windpark in Glinzendorf

16.10.2012 - EVN und Wien Energie errichteten insgesamt neun Windräder mit einer Gesamtleistung von rund 18 MW im Gemeindegebiet von Glinzendorf. Die Gesamtinvestition betrug rund 27 Mio. Euro. (www.oekonews.at) weiter

Preisvergleich: Echter Ökostrom in 77 von 100 Städten günstiger als Grundversorger

16.10.2012 - In der öffentlichen Debatte um die Höhe der EEG-Umlage und die Auswirkung der Ökostrom-Förderung auf die Strompreise wird mit vielen Zahlen hantiert, eins aber meist unterschlagen: Dass Verbraucherinnen und Verbraucher ihre Stromkosten senken können, indem sie zu einem konzernunabhängigen Ökostromanbieter wechseln. Das Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen' hat deshalb verglichen, was ein 4.000 kWh-Haushalt für unabhängigen Ökostrom in den 100 größten deutschen Städten tatsächlich zahlen muss und festgestellt: In 77 von 100 Städten gibt es mindestens einen Anbieter echten Ökostroms, der günstiger ist als der örtliche Grundversorger. (www.solarportal24.de) weiter

Strompreis-Hammer: Umstieg auf energieeffiziente Wasserbetten lohnt sich

15.10.2012 - Jetzt ist es offiziell: Die Ökostrom-Umlage steigt 2013 um 47 Prozent. Den Strompreis-Hammer bekommen besonders Wasserbetten-Besitzer zu spüren. Denn den meisten ist nicht bewusst, dass ihr Wasserbett unnötig viel Energie verheizt. Abhilfe schaffen energieeffiziente Wasserbetten und Auflagen. Heute wurde die Höhe (www.openpr.de) weiter

Ökostrompaket für Elektrofahrzeuge: NATURSTROM AG und BMW AG gehen strategische Kooperation ein

10.10.2012 - Die NATURSTROM AG und die BMW AG arbeiten künftig bei der Lieferung von Strom aus regenerativen Quellen für Elektrofahrzeuge eng zusammen. Gestern wurden in München entsprechende Verträge unterzeichnet. Im Rahmen der strategischen Kooperation werden BMW i Kunden zukünftig die Möglichkeit (www.openpr.de) weiter

Verbraucher fordern verstärkte Nutzung Erneuerbarer Energie

8.10.2012 - Verbraucherinnen und Verbraucher weltweit fordern einen verstärkten Einsatz Erneuerbarer Energien. Dafür sind sie auch bereit, mehr für mit Ökostrom hergestellte Produkte zu bezahlen. Parallel dazu investieren mehr und mehr Unternehmen rund um den Globus verstärkt in nachhaltige Energie. Ein großer Teil der Unternehmen setzt bisher allerdings noch immer kaum auf Strom aus erneuerbaren Quellen. Dies ist das Ergebnis der Vestas-Studien 'Global Consumer Wind 2012' und 'Corporate Renewable Energy Index Report' (CREX). (www.solarportal24.de) weiter

Rösler hält an EEG-Privilegien fest

8.10.2012 - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) verteidigt die umstrittenen Industrie-Privilegien bei der Ökostrom-Umlage. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiekonzerne zocken Haushalte ab

6.10.2012 - Umwelt- und Verbraucherschützer rufen zum Ökostromwechsel auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiekonzerne zocken Haushalte ab

5.10.2012 - Rund drei Milliarden Euro zusätzlich verdienen die Energiekonzerne dieses Jahr an privaten Verbraucherinnen und Verbrauchern, indem sie gefallene Einkaufspreise für Strom nicht an die Haushaltskunden weitergeben. Deren Strompreis müsste aktuell zwei Cent pro Kilowattstunde niedriger liegen, ergab eine Studie des Energieexperten Gunter Harms. Die im Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen' zusammengeschlossenen Umwelt- und Verbraucherschutzverbände raten daher zu konzernunabhängigen Ökostrom-Anbietern. (www.solarportal24.de) weiter

Drei Bundesländer versorgen sich mit über 75% Ökostrom

29.9.2012 - Mecklenburg-Vorpommern deckt mittlerweile 84 Prozent seines Strombedarfes aus regenerativen Quellen. (www.sonnenseite.com) weiter

TAB-Bericht: Ausbremsen des Ausbaus der Erneuerbare Energien unnötig

25.9.2012 - Wertvolle Informationen für die Debatte um die Energiewende liefert nach Ansicht von Hans-Josef Fell (MdB, Grüne) der bereits vor der Sommerpause mit den Stimmen aller Fraktionen im Forschungsausschuss abgenommene Bericht des Büros für Technikfolgeabschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB). Der Bericht 'Regenerative Energieträger zur Sicherung der Grundlast in der Stromversorgung' zeige, dass die Netzintegration des Ökostromes in den kommenden Jahren mit einer Vielzahl von Flexibilisierungsmaßnahmen ohne größere Probleme geschafft werden kann. (www.solarportal24.de) weiter

4x mehr Ökostrom im Ortsnetz möglich!

24.9.2012 - Eine oekonews-Ansichtssache von Dr. Fritz Binder-Krieglstein (www.oekonews.at) weiter

Österreich: Neue Ökostrom-Tarife unterstützen effizienten Ausbau Erneuerbarer Energien

22.9.2012 - Mitterlehner hat Tarifverordnung für neue Anlagen erlassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Die neuen Ökostrom-Tarife sind endlich da!

18.9.2012 - Der Wirtschafts- und Energieminister hat eine Tarifverordnung für neue Anlagen erlassen (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Einspeisetarife: Ein wenig knapp!

18.9.2012 - Die Erneuerbaren Energie-Verbände sehen die neuen Einspeisetarife mit gemischten Gefühlen- Mehr wäre möglich! (www.oekonews.at) weiter

Windparkeröffnungen am laufenden Band

13.9.2012 - ..Und immer noch wartet die Branche sehnlichst auf neue Einspeisetarife - das Ökostromgesetz allein ist zu wenig -weitere 10 Windräder in Niederösterreich (www.oekonews.at) weiter

Entscheidung gegen Ökostrom für das Hernalser Amtshaus

13.9.2012 - Rot-Grün lehnt VP Antrag auf Ökostrom-Umstellung im Finanzausschuss ab und verschleppt Thema im Bezirksparlament (www.oekonews.at) weiter

naturstrom eröffnet bundesweit ersten Ökostrom-Laden in Köln

11.9.2012 - In der Kölner Südstadt eröffnet der Ökostrom-Anbieter Naturstrom den bundesweit ersten reinen Ökostrom-Laden. (www.sonnenseite.com) weiter

Bombastisch gutes Video: Windpark-Bau in Kittsee

10.9.2012 - Am Samstag ging ein nachahmenswertes Fest der oekostrom AG erfolgreich über die Bühne - vorgestellt wurde auch ein außergewöhnlich gutes Video, dass den Bau der beiden Windräder zeigt (www.oekonews.at) weiter

Bundesweit erster Ökostrom-Laden in Köln eröffnet

10.9.2012 - In der Kölner Südstadt eröffnet der in Düsseldorf ansässige Ökostrom-Anbieter Naturstrom den bundesweit ersten reinen Ökostrom-Laden. Das Beratungsbüro in der Severinstraße 65 kommt einem enormen Informationsbedarf in der Bevölkerung entgegen. Denn die Qualitätsunterschiede beim Ökostrom sind beachtlich, wie nicht nur Stiftung Warentest im Februar festgestellt hatte. (www.solarportal24.de) weiter

oekostrom eröffnet weiteren EMAS-begutachteten Windpark

7.9.2012 - Nach den beiden Windparks in Parndorf, die die ersten EMAS- begutachteten und nach ISO 14001 durch den TÜV AUSTRIA zertifizierten Standorte Österreichs sind, geht nun der dritte zertifizierte oekostrom-Windpark in Kittsee ans Netz (www.oekonews.at) weiter

Media Mundo-Projekt ?Energieeffizienz und Ökostrom? wird im Rahmen der EcoPrint in Berlin vorgestellt

7.9.2012 - Die Media Mundo-Initiative stellt das neue Beratungsprojekt ?Energieeffizienz und Ökostrom? im Rahmen der EcoPrint in Berlin vor. Das Projekt soll die Umgestaltung der Medienbranche zur Nachhaltigkeit weiter vorantreiben und speziell den Dienstleistern zahlreiche ökonomische Vorteile aufzeigen. Die Steigerung der Energieeffizienz hat (www.openpr.de) weiter

AVC Marketing UG startet mit OstEnergie eigene Strom- und Gastarife

7.9.2012 - Der in Chemnitz ansässige Energie-Distributor AVC Marketing UG startet seine eigene Energie Marke "OstEnergie". Derzeit ist bundesweit einheitlicher Ökostrom im Angebot und ein bundesweit günstiger Gastarif. "Wir wollen unseren Kunden und Vertriebspartnern solide und nachhalige Energieprodukte anbieten, dies können wir mit (www.openpr.de) weiter

EEG-Umlage bringt Bund eine Milliarde Euro pro Jahr

7.9.2012 - Staatliche Subventionierung der Erneuerbaren Energien? Von wegen! Die Erneuerbaren Energien verschaffen dem Staat Einkünfte in Milliardenhöhe. Das beweist jetzt die Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine schriftliche Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion: Demnach verdient der Staat an der Ökostrom-Förderung durch das Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) fast eine Milliarde Euro pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

naturstrom eröffnet bundesweit ersten Ökostrom-Laden in Köln

4.9.2012 - Köln, 4. September 2012. In der Kölner Südstadt eröffnet der in Düsseldorf ansässige Ökostromanbieter naturstrom den bundesweit ersten Ökostrom-Laden. Das Beratungsbüro in der Severinstraße 65 kommt einem enormen Informationsbedarf in der Bevölkerung entgegen. Denn die Qualitätsunterschiede beim Ökostrom sind beachtlich, (www.openpr.de) weiter

Marktzuschläge sollen Einspeisevergütung für Ökostrom ersetzen - FDP diskutiert neues Fördermodell für Erneuerbare Energien / Marktzuschläge auf Börsenpreis für Strom aufschlagen

29.8.2012 - Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler hat vielfach angekündigt, seine Partei werde im Herbst einen Vorschlag für eine Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes vorlegen. Dabei soll die Förderung des Ökostroms, das bislang auf einer Vergütung für die Einspeisung von Strom basiert, neu geregelt werden. Jetzt wurden in der Süddeutschen Zeitung hierzu erste Informationen bekannt: Die FDP möchte Marktzuschläge zahlen, die auf den Börsenpreis für Strom aufgeschlagen werden sollen. Energiewende, Erneuerbare Energien News / Berlin. Die Förderung von Erneuerbaren Energien wird in Deutschland [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Oktoberfest soll mit Ökostrom und Ökogas grüner werden

29.8.2012 - Das Oktoberfest verbraucht so viel Strom wie 21.000 Haushalte. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein Leserbrief

24.8.2012 - Zu SZ-Artikeln-Die-zweite-Wende + Flügellahm vom-16-08-2012 + IWR-PRESSEDIENST-INFO - E.ON und RWE-Gewinn höher als gesamte Ökostrom-Umlage vom 15-08-2012 (www.oekonews.at) weiter

Hauptversammlung: NATURSTROM AG präsentiert Rekorde

20.8.2012 - Düsseldorf / Bamberg, 19. August 2012. Gleich mehrere neue Bestmarken stellte die NATURSTROM AG im Geschäftsjahr 2011 auf, wie das Düsseldorfer Unternehmen auf der Hauptversammlung in Bamberg bekanntgab. Der unabhängige Ökostrom- und Biogasanbieter verdoppelte seinen Umsatz auf 122 Mio. Euro. (www.openpr.de) weiter

Ökostromanbieter NATURSTROM präsentiert Rekorde

20.8.2012 - Gleich mehrere neue Bestmarken stellte die NATURSTROM AG im Geschäftsjahr 2011 auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaiers 10-Punkte Plan ist für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren äußerst gefährlich

18.8.2012 - Bundesumweltminister Altmaier arbeitet schon jetzt an der Abschaffung der Einspeisevergütung, dem wichtigsten Fundament für den Ausbau des Ökostroms und dem Gelingen der Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaiers 10-Punkte Plan ist für den weiteren Ausbau der Erneurbaren äußerst gefährlich

17.8.2012 - Bundesumweltminister Altmaier arbeitet schon jetzt an der Abschaffung der Einspeisevergütung, dem wichtigsten Fundament für den Ausbau des Ökostroms und dem Gelingen der Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Fell: „Altmaiers 10-Punkte-Plan für weiteren Ausbau der Erneuerbaren äußerst gefährlich“

17.8.2012 - Nach Ansicht des Sprechers für Energie der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Hans-Josef Fell, arbeitet Bundesumweltminister Peter Altmaier schon jetzt an der Abschaffung der Einspeisevergütung, dem wichtigsten Fundament für den Ausbau des Ökostroms und dem Gelingen der Energiewende. Fell kritisiert zudem, dass Altmaier weiterhin die Erneuerbaren Energien als Preistreiber darstellt. (www.solarportal24.de) weiter

BUND: „Endlich das Richtige fördern und das Falsche lassen“

17.8.2012 - Zur erfolgreichen Umsetzung seines gestern veröffentlichten 10-Punkte-Energiewendeprogramms gab der BUND Umweltminister Peter Altmaier zehn Fußnoten mit auf den Weg. Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger fordert Altmaier unter anderem auf, Programme zur Steigerung der Energieeffizienz aufzulegen, ein Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz auf den Weg zu bringen und alle Ausnahmen von der Ökostrom-Umlage für energieintensive Betriebe auf den Prüfstand zu stellen. Nicht angetastet werden dürfe das Erneuerbare-Energien-Gesetz zur Förderung von Wind- und Photovoltaik-Anlagen. (www.solarportal24.de) weiter

E.ON und RWE-Gewinn höher als gesamte Ökostrom-Umlage

16.8.2012 - Strompreise steigen stärker als notwendig. (www.sonnenseite.com) weiter

E.ON und RWE-Gewinn höher als gesamte Ökostrom-Umlage

15.8.2012 - Die Energieversorger in Deutschland haben trotz des Atomausstiegs im vergangenen Jahr erneut Gewinne in Milliardenhöhe erzielt. Im ersten Halbjahr 2012 erreichen allein E.ON und RWE nach den aktuellen Zahlen zusammen einen Gewinn (EBITDA) in Höhe von 11,7 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr 2012 erwarten die beiden großen Energieunternehmen einen Gewinn von insgesamt über 19 Milliarden Euro. Damit dürfte der diesjährige Gewinn nur dieser beiden Stromversorger sämtliche Vergütungszahlungen (16,4 Milliarden Euro) an die regenerativen Anlagenbetreiber des Jahres 2011 deutlich übertreffen, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. (www.solarportal24.de) weiter

DER UMWELT ZULIEBE: RECYCLING MIT KLIMA-ZERTIFIKAT

14.8.2012 - Hamburg, August 2012 - Nach der Umstellung auf Ökostrom an mehreren deutschen Standorten und einer daraus resultierenden Einsparung von über 200 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr, beweist 3B Scientific auch weiterhin Verantwortung der Umwelt gegenüber. 2011 konnte allein durch Recycling (www.openpr.de) weiter

Energiewende rückwärts: Vermarktung von Ökostrom vor dem Aus - Wichtige Brückenfunktion des Marktprämienmodells hin zu einem wettbewerbsfähigen Markt für erneuerbare Energien.

13.8.2012 - Obwohl die Direktvermarktung erfolgreich angelaufen ist und die Erwartungen deutlich übertroffen hat, plant die Bundesregierung nach nur wenigen Monaten Laufzeit unerwartet starke Kürzungen bei der Managementprämie. “Mit der überstürzten Festlegung auf 0,3 Cent pro Kilowattstunde im Jahre 2015 würde die Bundesregierung die Marktintegration der erneuerbaren Energien stoppen, bevor sie angefangen hat”, sagt Georg Wilger, Head of Energy Management, bei der Nexus Energie GmbH. Das Marktprämienmodell trägt aktuell mit gerade einmal 2 bis 3 Prozent nur zu einem sehr kleinen Teil [...] (www.cleanthinking.de) weiter

NaturEnergiePlus startet Pilotprojekt bei Elektromobilität

13.8.2012 - Pedelec vom Händler - Akku zur Miete von NaturEnergiePlus Rheinfelden, 10.08.2012 NaturEnergiePlus möchte die Elektromobilität weiter voran bringen. Daher hat der Ökostromanbieter aus Rheinfelden nun in Baden-Württemberg ein Pilotprojekt gestartet. Bei rund 20 Händlern können Kunden ein Pedelec der Marke Flyer erwerben (www.openpr.de) weiter

Leistungsstarke Photovoltaik-Anlage in Korneuburg am Netz

8.8.2012 - Am RWA-Standort Korneuburg erzeugt eine der größten Photovoltaik-Dachanlagen Österreichs ab sofort Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Studie: Aktuelle Planung der EVU stellt Energiewende fundamental in Frage - "Branchenkompass 2012 Energieversorger" von Steria Mummert Consulting und F.A.Z.-Institut erschienen.

7.8.2012 - Energiewende News / Hamburg. Nach Einschätzung der Analysten von Steria Mummert Consulting, verhalten sich Deutschlands Energieversorger in Sachen Energiewende widersprüchlich: Zwar wollen drei von vier Versorgern die Ökostromerzeugung ausbauen. Dennoch zeichnet sich ab, dass die aktuelle Planung der Unternehmen den Erfolg der Energiewende fundamental in Frage stellt. Der immens wichtige flächendeckende Ausbau der Smart Grids kommt nicht voran. Gerade einmal die Hälfte der Energieversorger plant hier bis 2014 Investitionen. Das ergibt die aktuelle Studie “Branchenkompass 2012 Energieversorger” von Steria Mummert [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Einladung zur feierlichen Eröffnung des oekostrom-Windparks Kittsee

6.8.2012 - Erneuerbare Energie zum Anfassen (www.oekonews.at) weiter

naturstrom launcht Infoportal energiezukunft.eu

3.8.2012 - Düsseldorf, 3. August 2012. Mit dem neuen Onlineportal energiezukunft.eu bietet der Ökostromanbieter naturstrom ab sofort ein Nachrichten- und Hintergrundmagazin rund um alle Themen aus dem Bereich der Erneuerbaren Energien. Eine eigene Redaktion liefert tagesaktuelle Meldungen, Hintergrundberichte und Reportagen. energiezukunft.eu richtet (www.openpr.de) weiter

Ökostrom als Ablenkungsmanöver

3.8.2012 - Die Talfahrt der Strompreise an der Leipziger Börse hält unvermindert an. (www.sonnenseite.com) weiter

Wlodkowski: Fossilenergie-Konzerne nützen Ökostrom als Ablenkungsmanöver

3.8.2012 - Ökostrom bewirkt Marktpreissenkung an Strombörse EEX in Leipzig (www.oekonews.at) weiter

Ökostromanteil durchbricht 25-Prozent-Marke

2.8.2012 - Im ersten Halbjahr 2012 wurde erstmals ein Viertel des deutschen Strombedarfs durch erneuerbare Energien gedeckt / Steigende Strompreise verderben aber die Verbraucherlaune - TARIFCHECK24 rät zum Stromanbietervergleich Hamburg / Wentorf, 2. August 2012 ? Nach Angaben des Bundesverbandes der Energie- und (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Anlage für Feuerwehrschule Tulln

31.7.2012 - Pernkopf: Für Übungszwecke und zur Versorgung mit Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom lohnt sich - Strompreis-Atlas belegt: Wer auf klimafreundlichen Strom setzt, spart Kosten

30.7.2012 - Münster, 30. Juli 2012: Für viele Verbraucher lohnt es sich, auf Ökostrom umzusteigen und den Energieanbieter zu wechseln. Dies verdeutlicht der Strompreis - Atlas des Verbraucherportals StromAuskunft.de. Der Strompreis - Atlas zeigt auf einen Blick interaktiv die monatlichen Strompreise für (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik Komplettsysteme für die Energiewende - Solista Solar installiert Bausätze zum Festpreis

30.7.2012 - München/Berlin (ots) - Die Energiewende ist beschlossene Sache, die Tage der Kernkraftwerke sind gezählt und immer mehr Ökostrom wird in Zukunft durch unsere Leitungen fließen. Da ist es nur logisch, wenn nicht nur die Unternehmen aufrüsten, sondern auch die Privathaushalte (www.openpr.de) weiter

lekker Energie drittgrößter Anbieter für Ökostrom

26.7.2012 - Die Studie weist für 2011 die lekker Energie mit 340.000 Stromkunden und einem Absatz von 880 Mio. kWh aus. Nur zwei Anbieter (Lichtblick und Entega) können in beiden Kategorien höhere Zahlen vorweisen. Insgesamt ist der Grünstrommarkt im vergangenen Jahr deutlich (www.openpr.de) weiter

Polyprint entscheidet sich für Grünstrom von LichtBlick

24.7.2012 - Berlin/ Adlershof, 23. Juli 2012- Seit Anfang des Monats beliefert der Ökostromanbieter LichtBlick den Digitaldruck- und Mediendienstleister Polyprint mit Ökostrom. Gemeinsam mit dem unabhängigen Energieversorger kann Polyprint so ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit setzen. 584.551 Kilowattstunden Strom aus Wasserkraft (www.openpr.de) weiter

Klimafreundlich grillen mit Ökostrom-Grill

21.7.2012 - So lecker die Bratwurst vom Rost eines Kohlegrills auch schmeckt - dem Klima erweist man mit dieser traditionellen Grillmethode keinen Gefallen: Pro Grilleinheit setzt ein handelsüblicher Holzkohlegrill fast sieben Kilogramm Kohlenstoffdioxid frei. Das entspricht demselben Wert, den ein Auto auf einer Strecke von 35 Kilometern ausstößt. Ein Elektrogrill verursacht dagegen überhaupt keine CO2-Emissionen - vorausgesetzt, man entscheidet sich für Strom aus erneuerbaren Energiequellen. (www.solarportal24.de) weiter

Industriestrompreise auf Tiefstand ? dafür müssen Haushalte zahlen

20.7.2012 - Wechsel zu Ökostrom kann Geld sparen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom günstiger als Grundversorgung

20.7.2012 - Verivox präsentiert neuen Ökostrompreisindex. (www.sonnenseite.com) weiter

Industriestrompreise auf Tiefstand – dafür müssen Haushalte zahlen

19.7.2012 - Obwohl die energieintensive Industrie derzeit so wenig für ihren Strom zahlt wie seit 2010 nicht mehr, beklagt der Bundesverband der Deutschen Industrie im Einklang mit Wirtschaftspolitikern und Medien explodierende Kosten und eine angeblich teure Energiewende. Für die zahlreichen Entlastungen der Industrie kommt der private Verbraucher auf. Ökostrom ist also nicht am Strompreis schuld, stellen die im Aktionsbündnis 'Atomausstieg selber machen' zusammengeschlossenen Umwelt- und Verbraucherschutzverbände klar. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom günstiger als Grundversorgung

18.7.2012 - Gute Ökostrom-Angebote sind derzeit günstiger als herkömmliche Stromtarife. Das hat eine Auswertung des unabhängigen Verbraucherportals verivox ergeben. Der Grund: Stromanbieter, die Neukundinnen und -kunden gewinnen möchten, kämpfen mit niedrigen Preisen und strengen Ökostrom-Gütesiegeln um die Gunst der Verbraucherinnen und Verbraucher. (www.solarportal24.de) weiter

BEE: Bundesregierung darf Ziele für Energiewende nicht aufgeben

17.7.2012 - Die Bundesregierung müsse vor allem am Einspeisevorrang für Ökostrom festhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Cleantech Spanien: Sondersteuer auf Ökostrom

16.7.2012 - CleanTech News / Spanien. Schlechte Nachrichten für die Erneuerbare Energien Branche in Spanien. Wie das Magazin “Sonne, Wind & Wärme” in seiner Online-Ausgabe berichtet, hat der spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy außerordentliche Belastungen für den Energiesktor angekündigt, die mehr als eine Milliarde Einnahme pro Jahr bringen sollen und vor allem die Erneuerbaren Energien belasten werden. Auf jede produzierte Kilowattstunde Ökostrom wird in Zukunft eine Sondersteuer erhoben. Der Steuersatz soll für Photovoltaik bei 19 Prozent liegen, bei Windkraft bei 11 Prozent, bei [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BEE: Bundesregierung darf Ziele für Energiewende nicht aufgeben

16.7.2012 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert die Bundesregierung auf, an den Zielen für die Energiewende festzuhalten und diese auch gegen die Widerstände in den eigenen Reihen durchzusetzen. Vor allem müsse sie an dem Vorrang für Ökostrom festhalten: 'Der so genannte Einspeisevorrang für Strom aus Erneuerbaren Energien ist für die vielen kleinen und mittelständischen Akteure die wichtigste Grundlage, um mit privatem Kapital in die Umsetzung der Energiewende zu investieren', stellt BEE-Präsident Dietmar Schütz klar. (www.solarportal24.de) weiter

Powered by Öko-Strom

14.7.2012 - Mit dem Kompensationsmodell 'powered by naturstrom' leisten Veranstalter von Konzerten, Partys, Ausstellungen oder Konferenzen ab sofort einen aktiven Beitrag zur Energiewende. Möglich macht es der unabhängige Ökostrom-Anbieter Naturstrom, der den Stromverbrauch der jeweiligen Veranstaltung durch verbindliche Investitionen in Erneuerbare Energien kompensiert. Beim Düsseldorfer Open Source Festival am 30. Juni mit über 5.000 Besucherinnen und Besuchern wurde das Modell erstmals umgesetzt. (www.solarportal24.de) weiter

100 Elektroautos für die Deutsche Bahn

12.7.2012 - Zunächst 100 Elektroautos für die Servicekräfte - Ökostrom zum Aufladen Investition in Höhe von 3,5 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Seehafen Kiel funktioniert mit Ökostrom

7.7.2012 - Wenn am Seehafen Kiel Passagiere für ihre Kreuzfahrt abgefertigt werden, dann laufen Computer und Fahrstühle im Terminal sowie die steuerbaren Schiffsrampen mit Ökostrom von LichtBlick. Denn der Hamburger Ökoenergieanbieter versorgt den PORT OF KIEL bis Mitte 2015 jährlich mit 3,3 Millionen Kilowattstunden Ökostrom. Das entspricht dem durchschnittlichen Jahres-Stromverbrauch von 1.200 Haushalten. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom-Gesetz neu: Verhandlung zur Einspeisetarifverordnung dringend abschließen

3.7.2012 - Noch kein Verhandlungsergebnis zur neuen Einspeisetarifverordnung. Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) fordert Verhandlungsergebnis noch vor der Sommerpause. (www.oekonews.at) weiter

Neues Ökostromgesetz tritt mit 1. Juli in Kraft

1.7.2012 - LR Pernkopf: Ökostrom sichert nachhaltig leistbare Strompreise (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik: Heiter bis Wolkig

30.6.2012 - Bilanz zum Start des neuen Ökostromgesetzes (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Einspeistarife: Aktives Handeln dringend notwendig!

30.6.2012 - Plank: Ohne vernünftige Einspeisetarife wird die heimische Ökostrom-Erzeugung weiter sinken (www.oekonews.at) weiter

Mitterlehner: Ökostromgesetz tritt in Kraft

30.6.2012 - Zweiter Teil des Ökostromgesetzes tritt am 1. Juli in Kraft - Anteil Erneuerbarer Energien soll auf 85 Prozent steigen (www.oekonews.at) weiter

Befreiung von Ökostrompauschale

29.6.2012 - AKNÖ informiert: Ab 1. Juli 2012 ist das Gebühren Info Service - GIS dafür zuständig (www.oekonews.at) weiter

E-Control: Neues Ökostromgesetz bringt Vorteile für einkommensschwache Haushalte

29.6.2012 - Neue Befreiungen möglich - Ökostromgesetz tritt am 1. Juli in Kraft (www.oekonews.at) weiter

Ein Regenbogenauto mit Ökostrom

23.6.2012 - Erstmals bei der Regenbogenparade: Ein Elektroauto (www.oekonews.at) weiter

Größte deutsche Ökostrom-Studie: Strom-Umsteiger meinen es ernst

17.6.2012 - Ökostrom-Tarifwechsler: Eine pragmatische Minderheit. (www.sonnenseite.com) weiter

Größte deutsche Ökostrom-Studie: Strom-Umsteiger meinen es ernst

14.6.2012 - Ökostrom-Tarifwechsler: Eine pragmatische Minderheit (www.oekonews.at) weiter

Größte deutsche Ökostrom-Studie: Strom-Umsteiger meinen es ernst

14.6.2012 - Der Wechsel zu Ökostrom ist weder Mode noch Alibi zur Beruhigung des schlechten Umweltgewissens. Ökostrom-Kundinnen und Kunden sind auch keine dogmatischen 'Öko-Fundamentalisten'. Viele von ihnen sind so genannte 'Prosumer', das heißt, sie produzieren selbst schon die Erneuerbare Energie, die sie konsumieren. Sie haben Solarkollektoren für Warmwasser, eigene Photovoltaik-Anlagen, aber auch an Umweltfonds sind 17 Prozent der befragten Ökostromkonsument/innen. Das zeigt der 'Umsteiger-Report Energiewende', eine jetzt von der gemeinnützigen Change Centre Stiftung aus Meerbusch veröffentlichte Studie. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Auszeichnungen für NaturEnergiePlus

12.6.2012 - - TÜV-Nord-Zertifizierung - Sieger beim Test des Deutschen Institut für Service-Qualität Der TÜV-Nord hat die Ökostrom-Produkte NaturEnergiePlus base und smart wie in 2010 und 2011 wieder zertifiziert. Dieses Jahr wurde auch zertifiziert, dass der Ökostrom vollständig in deutschen Wasserkraftwerken produziert wird. Das Deutsche (www.openpr.de) weiter

Tesla und The Mobility House starten Rollout für Elektromobilität

12.6.2012 - Cleantech & Elektromobilität News / München. In Deutschland starten Tesla Motors und The Mobility House (TMH) den Rollout für Elektromobilität. Roadster-Fahrer können ihr Fahrzeug ab sofort geprüft und sicher anschließen und mit Ökostrom laden. Das notwendige Energiepaket mit Installationscheck und Strom aus erneuerbaren Energien liefert The Mobility House unter seiner Endkundenmarke ElectroDrive Europe. “Elektromobilität steht auch in Deutschland in den Startlöchern. In größerem Umfang kommen Elektroautos auf den Markt. Sie werden mit sinkenden Batteriekosten immer wirtschaftlicher und somit für den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Günstige Strompreise dank Ökostrom

11.6.2012 - Viele Verbraucher haben Angst, dass sie wegen des Atomausstiegs und der Förderung Erneuerbarer Energien höhere Stromrechnungen bekommen. (www.sonnenseite.com) weiter

PV-Planungssoftware - mehr Qual als Wahl

4.6.2012 - Photovoltaik spielt im Kampf um den "Ökostrom-Lieferanten" nach wie vor eine entscheidende Rolle. Wenn man als Eigenheimbesitzer mit dem Gedanken spielt, sich eine Photovoltaik-Anlage anzuschaffen bzw. als Solarteur eine solche zu planen hat, stellt sich immer die gleiche Frage - (www.openpr.de) weiter

Ökostromkunden lösen Millioneninvestitionen in Erneuerbare Energien aus

4.6.2012 - Verbraucherinnen und Verbraucher, die Ökostrom mit Grüner Strom Label (GSL) beziehen, stellen aktuell rund fünf Millionen Euro pro Jahr für die Förderung der Energiewende bereit. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass bei GSL-zertifiziertem Ökostrom stets ein fester Betrag pro Kilowattstunde in den Ausbau Erneuerbarer Energien fließt. Mit dem überwiegenden Teil der Gelder werden Ökokraftwerke anteilig bezuschusst oder finanziert, die über das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) betrieben werden. Die Ökostromkund/innen stoßen mit einem moderaten Förderbeitrag letzten Endes also Gesamtinvestitionen an, die noch weit höher liegen. (www.solarportal24.de) weiter

Masterarbeit zur Akzeptanzsicherung des Netzausbaus gewinnt Ökostrom für Alle! Award

31.5.2012 - Antina Sander hat den Ökostrom für Alle! Award gewonnen. Die Absolventin des Studiengangs Umweltmanagement und Politik der schwedischen Universität Lund konnte die Jury durch Ihre Masterarbeit mit dem Titel ??Decide, Announce, Defend? to ?Announce, Discuss, Decide??? überzeugen. Die Abschlussarbeit analysiert (www.openpr.de) weiter

Energiewende beschleunigen ? 50% Ökostrom bis 2020

30.5.2012 - Schon vor der Fukushima-Katastrophe hatte die schwarz-gelbe Bundesregierung beschlossen, dass bis 2020 in Deutschland 35 % Ökostrom produziert werden soll. Nach  Fukushima wurden zwar acht AKW abgeschaltet, aber das Ausbauziel für die Erneuerbaren wurde nicht erhöht. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrommenge mit Grüner Strom Label hat sich 2011 mehr als verdoppelt

25.5.2012 - Grüner Strom Label zertifiziert 2011 rund 900 Gigawattstunden Ökostrom. Ökostromkunden lösen damit Millioneninvestitionen in erneuerbare Energien aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiespartipps von Markisenspezialisten- Mit dem richtigen Sonnenschutz den Energieverbrauch senken

24.5.2012 - Sowohl Energieverbrauch als auch -kosten steigen stetig an. Die Umstellung auf Ökostrom und Biokraftstoffe spielen eine ebenso große Rolle bei der Senkung des privaten Energieverbrauchs wie die Nutzung neuwertiger, energieeffizienterer Elektrogeräte. Aber es gibt auch altbewährte Energiespartipps wie das (www.openpr.de) weiter

Vergleichsportal Check24 zeichnet Stromversorger aus - Drift zum dritten Mal mit Gesamtergebnis Sehr Gut

23.5.2012 - Im April 2012 wurde die aktuelle Studie des Online-Vergleichsportals in Zusammenarbeit mit N-TV veröffentlicht. Check24 hat 50 überregionale Stromanbieter getestet, fünf Anbieter schafften im Test die Note Sehr Gut. Die Nordland Energie GmbH ist mit ihrem Ökostromtarif Drift Nordstrom mit (www.openpr.de) weiter

TÜV AUSTRIA verleiht ISO 14001 Zertifikat an die oekostrom AG

23.5.2012 - Im Rahmen der 14. Hauptversammlung in der Oesterreichischen Nationalbank überreichte DI Dr. Hugo Eberhardt, Vorstandsvorsitzender von TÜV AUSTRIA, das ISO-Zertifikat an den Vorstand der oekostrom AG (www.oekonews.at) weiter

E-Bike kostenlos: Geschenk vom Ökostromversorger

18.5.2012 - Mit einem besonderen Angebot macht sich OptimalGrün, einer der größten deutschen Versorger für Ökostrom und Ökogas, für das Thema Elektromobilität stark. Wer keine Lust mehr auf hohe Benzinpreise hat und zugleich etwas für die Umwelt tun will, für den hat (www.openpr.de) weiter

Wie Wind zu Gas wird

14.5.2012 - Informationsbroschüre über neue Ökostrom-Speichertechnik erschienen (www.oekonews.at) weiter

WechselApp® ? Noch nie war der Stromwechsel so einfach

8.5.2012 - Ökostrom für Alle! bietet jetzt als erster Marktteilnehmer in Deutschland den Stromwechsel auf einem vollkommen neuen Komfort-Level an. Als erster Stromanbieter ermöglicht Ökostrom für Alle! den Wechsel des Stromanbieters ausschließlich mit Hilfe eines Smartphones. Der direkte Anbieterwechsel über die neu (www.openpr.de) weiter

Schwarze Wolke im Apple Flagship-Store

6.5.2012 - Greenpeace fordert US-Konzern auf: Ökostrom statt Kohle für die iCloud. (www.sonnenseite.com) weiter

Panikmache hilft bei der Energiewende nicht weiter

3.5.2012 - Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller mahnt angesichts aktueller Berichterstattung über eine bevorstehende 'Kostenexplosion für Ökostrom' eine Versachlichung der Debatte um die Folgen der Energiewende an und warnt davor, die Bevölkerung durch eine polemische Wortwahl zu verunsichern: 'Die Bundesregierung hat die stromintensiven Industrien von der EEG-Umlage weitgehend befreit. Dass diese Kosten nunmehr insbesondere von den privaten Haushalten zu tragen sind und sich die EEG-Umlage für sie entsprechend erhöht, ist logische Folge dieser Entscheidung.' (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom macht Energiekosten nicht unbedingt teuer

3.5.2012 - Das politische Tauziehen um die Energiewende ist in vollem Gange. Fast täglich gibt es neue Meldungen, die vor den hohen Kosten des Atomausstiegs warnen. Für den einzelnen Haushalt ist dies jedoch nicht zwangsläufig. Umweltbewusste Verbraucherinnen und Verbraucher können durch den Wechsel zu einem Ökostromtarif mit strengem Gütesiegel ihre eigene Energiewende vollziehen und dabei Kosten einsparen. (www.solarportal24.de) weiter

Österreich, Deutschland und die Schweiz wollen bei Pumpspeicherkraftwerken zusammenarbeiten

2.5.2012 - Wirtschafts- und Energieminister: Durch bessere Abstimmung sollen Pumpspeicher-Kapazitäten effizienter genutzt werden - Wichtige Voraussetzung für weiteren Ökostrom-Ausbau (www.oekonews.at) weiter

Größter Niederösterreichischer Ökostromproduzent rüstet sich für kommende Windkraftprojekte

2.5.2012 - WEB Windenergie AG und Vestas schließen Verträge über 120 Mio. Euro (www.oekonews.at) weiter

EUROFORUM Deutschland stellt erste Veranstaltungen klimaneutral

1.5.2012 - CO2-Kompensation durch Ökostrom für die Türkei und Biomasse für Brasilien - Klimapartnerschaft mit KlimaINVEST und First Climate (www.oekonews.at) weiter

Werden E.on und RWE grüner?

19.4.2012 - Der Anteil des Ökostroms in Deutschland stieg vom Jahr 2.000 bis heute von vier Prozent auf 21% - eine weltweit einmalige Erfolgsgeschichte. Doch bisher sind an dieser Erfolgsgeschichte zu 90% Privatleute, Mittelständler und Stadtwerke beteiligt und nur zu zehn Prozent die alten Energieversorger. RWE, E.on, Vattenfall und EnBW haben bisher die Energiewende nahezu verschlafen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie Wind zu Gas wird

18.4.2012 - Informationsbroschüre über neue Ökostrom-Speichertechnik erschienen. (www.sonnenseite.com) weiter

Naturstrom verlängert Wechselaktion und setzt ein Zeichen gegen die Photovoltaik-Kürzung

16.4.2012 - Der unabhängige Ökostrom-Anbieter Naturstrom setzt den rabiaten Kürzungen bei der Photovoltaik und dem anhaltenden energiepolitischen Kompetenzstreit in der Bundesregierung ein klares Aufbruchsignal entgegen. Das Unternehmen verlängert seine seit Gründonnerstag laufenden Wechselaktion. Bis Ende April erhalten alle Neukundinnen und Neukunden ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltdachverband an Regierung: Machen Sie Österreich endlich atomstromfrei!

15.4.2012 - Der Umweltdachverband fordert 3 Punkte von der österreichischen Bundesregierung: Kein Graustrom, Pumspeicherkraftwerke mit Ökostrom, AUS für Atomstromhandel (www.oekonews.at) weiter

Mittelständischer Energieversorger mit Ökostrom auf Erfolgskurs

13.4.2012 - Mittelständischer Energieversorger mit Ökostrom auf Erfolgskurs Als umweltbewusstes Unternehmen hat die Energieversorgung Filstal (EVF) seit 01.01.2012 unter dem Namen ?Barbarossa-Strom? ein reines Ökostromprodukt im Angebot. Schon vor dem Reaktorunglück in Japan hatte die EVF im Januar 2011 Atomstrom aus ihrem (www.openpr.de) weiter

?Nie wieder Tschernobyl?: naturstrom verlängert Wechselaktion

11.4.2012 - Düsseldorf, 11. April 2012. naturstrom setzt den rabiaten Solarkürzungen und dem anhaltenden energiepolitischen Kompetenzstreit ein klares Aufbruchsignal entgegen. Der unabhängige Ökostromanbieter verlängert seine seit Gründonnerstag laufenden Wechselaktion. Bis Ende April erhalten alle Neukunden ein Startguthaben in Höhe von 20,-Euro. Für jede (www.openpr.de) weiter

Gehrlicher Solar AG: Baubeginn für Photovoltaik-Park Flugplatz Perleberg

11.4.2012 - Die Gehrlicher Solar AG (Neustadt/Coburg) hat mit dem Bau des Photovoltaik-Parks Flugplatz Perleberg begonnen. Nach aufwändiger Kampfmittelberäumung des Konversionsstandortes sei jetzt auf allen Flächen die Baufreigabe erreicht worden, so das Unternehmen. Die größte Photovoltaik-Anlage der Firmengeschichte mit einer Nennleistung von 35 MWp soll jährlich rund 33 Millionen Kilowattstunden Ökostrom produzieren, was den Bedarf von mehr als 9.300 Drei-Personen-Haushalten deckt. (www.solarportal24.de) weiter

Überflüssiger Ökostrom treibt die Preisspirale

10.4.2012 - Die Leistung der installierten Solar- und Windstromanlagen hat inzwischen die verlangte Netzleistung erreicht. Bei geringer Stromnachfrage müssen immer häufiger Anlagen abgeschaltet werden, um das Netz nicht zu überlasten. Die Anlagenbetreiber erhalten trotzdem die nach dem erneuerbaren Energien Gesetz (EEG) festgesetzte (www.openpr.de) weiter

450 Photovoltaik-Anlagen für Familien in Bangladesch

9.4.2012 - Der Düsseldorfer Ökostromanbieter Naturstrom hat 450 Photovoltaik-Anlagen für arme Familien in Bangladesch finanziert. In einem gemeinsamen Projekt mit der Andheri-Hilfe Bonn wurden seit Mai 2010 Haushalte ohne Stromanschluss mit so genannten Solar-Home-Systems ausgestattet. Jede Anlage versorgt zwei Haushalte mit elektrischem Licht aus Sonnenstrom, daher verbessern sich die Lebensbedingungen für insgesamt 900 Familien. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostromvergleich24 am Weltumwelttag 2012

5.4.2012 - Wien, 05.04.2012 ? Das Vergleichsportal für Ökostrom ? Ökostromvergleich24 ? feiert mit seinen Besuchern den Weltumwelttag 2012. oekostromvergleich24.com nimmt den 05. Juni 2012 zum Anlass, seine Besucher dazu anzuregen, sich aktiv mit den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Der 05.06. wurde (www.openpr.de) weiter

lekker Energie landet bei Stromanbietertests erneut ganz vorn

4.4.2012 - Bei der Serviceanalyse von Check 24 kam lekker Energie bundesweit auf den 5. Platz. In der für einige Metropolen gesondert ausgewiesenen Bewertung der besten Ökostromanbieter wurde der Energiedienstleister in Hamburg und Köln (Platz 2), Berlin (Platz 3) und Frankfurt (Platz (www.openpr.de) weiter

Studie Stromanbieter 2012: 123energie bester überregionaler Anbieter von Ökostrom

3.4.2012 - Aktuelle n-tv Studie listet Ökostromanbieter 123energie auf Platz 1 / Attraktive Preise, faire Konditionen, guter Service / 43 Stromanbieter im Test Ludwigshafen, 03. April 2012 ? 123energie, die Online-Marke der PFALZWERKE AKTIENGESELLSCHAFT, ist mit seinen Ökostromprodukten Testsieger 2012. Das zeigt das (www.openpr.de) weiter

naturstrom ermöglicht 450 Solaranlagen für Familien in Bangladesch

3.4.2012 - Düsseldorf / Bonn, 3. April 2012. Der Düsseldorfer Ökostromanbieter naturstrom hat 450 Solaranlagen für arme Familien in Bangladesch finanziert. In einem gemeinsamen Projekt mit der Andheri-Hilfe Bonn, einer auf Indien und Bangladesch spezialisierten Organisation für Entwicklungszusammenarbeit, wurden seit Mai 2010 (www.openpr.de) weiter

Strom wechseln einfach gemacht - mit clubstrom von SWP Stadtwerke Pforzheim...

2.4.2012 - Der neue Ökostrom-Tarif "clubstrom" bietet einzigartige Konditionen. Der Tarif ist mit nur 22,99 Cent./kWh (incl. aller Steuern) und einer Energiepreisgarantie bis zu 36 Monate, einer der fairsten Stromtarife in Deutschland. Durch den bundeseinheitlichen Tarif für nur 22,99 Cent./kWh und einem (www.openpr.de) weiter

Echte Ökostromtarife nur wenig teurer als ?Mogelpackungen?

29.3.2012 - Hamburg, 29.03.2012 - Echte Ökostromtarife, das heißt solche, die einen nachhaltigen Umwelteffekt besitzen, sind nur unwesentlich teurer als die übrigen Ökostromtarife mit keinem oder sehr begrenztem Umwelteffekt. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Datenbankdienstleisters e?net, die Stromtipp.de vorliegt. Ein (www.openpr.de) weiter

Bald 6 Millionen Haushalte ohne Strom?

27.3.2012 - 600.000 Haushalten in Deutschland wurde laut Presseberichten wegen unbezahlter Rechnungen bisher der Strom abgeschaltet. Und es werden immer mehr mit jeder neuen Strompreiserhöhung. Bald wird die Millionengrenze überschritten. Bestraft werden die kleinen Verbraucher, die die Gewinne der Ökostrominvestoren aufgrund des (www.openpr.de) weiter

Mitterlehner: Ausbau von Photovoltaik weiter forcieren

21.3.2012 - Wirtschafts- und Energieminister bei Kongress 'Sonnenwärts' - Bisher 6.600 zusätzliche Photovoltaik-Anlagen durch neues Ökostromgesetz - Weg in Richtung Marktreife unterstützen (www.oekonews.at) weiter

naturstrom liefert 100 Prozent Ökostrom aus Deutschland

21.3.2012 - ?Wir setzen uns jedes Jahr das Ziel, einen möglichst hohen Anteil unseres Ökostroms aus deutschen Anlagen zu liefern?, so Oliver Hummel. (www.sonnenseite.com) weiter

naturstrom liefert 100 Prozent Ökostrom aus Deutschland

19.3.2012 - Düsseldorf, 19. März 2012. Als einziger unabhängiger, bundesweit aktiver Stromanbieter hat naturstrom die zur Versorgung seiner Kunden im Jahr 2011 benötigte Ökostrommenge vollständig aus Deutschland bezogen. Das Düsseldorfer Unternehmen, einer der ältesten Ökostromanbieter, arbeitet mit über 200 Wind- und Wasserkraftlieferanten (www.openpr.de) weiter

Studie: Mini-Kraftwerke senken Netzkosten

18.3.2012 - Energie News / Hamburg. Stromnetze auszubauen ist deutlich billiger, als angenommen. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung zur “Einbindung von ZuhauseKraftwerken in Smart Grids” im Auftrag des Ökostrom-Anbieters LichtBlick. Dies ermöglichen Mini-Kraftwerke. Sie erzeugen den Strom dort, wo er benötigt wird und dann, wenn er gebraucht wird. Das Einsparpotential dieser Technologie wird auf eine halbe Milliarde Euro bis 2020 geschätzt. Bundesweit sind dezentrale Kraftwerke mit einer Leistung zwischen 3,5 und 8 Gigawatt erforderlich. Nur damit können die in der Studie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umfrage: Mehrheit gegen Energieverschwendung in Stadien

16.3.2012 - 52 Prozent der Deutschen sind dafür, das Stadionlicht nach Abpfiff einer Sportveranstaltung abzuschalten. Aufwendig beleuchtete Stadien wie die Allianz-Arena in München, deren wechselfarbige Fassadenhülle nächtelang den Stromzähler strapaziert, werden nicht gern gesehen. Fast ein Drittel hält die Umstellung aller Arenen auf klimafreundlichen Ökostrom für sinnvoll. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage unter 1.000 Bundesbürgerinnen und Bundesbürgern im Auftrag des Energieanbieters Lichtblick. (www.solarportal24.de) weiter

Grüner Strom Label passt Kriterien für Ökostrom-Zertifizierung an

14.3.2012 - Die wichtigste Erwartung, die Verbraucherinnen und Verbraucher laut einer aktuellen forsa-Studie an Ökostrom stellen: Dass sie mit dem Bezug von Ökostrom aktiv zum Ausbau Erneuerbarer Energien beitragen. Der Grüner Strom Label e.V. hat daher die Kriterien für die Zertifizierung von Ökostrom rückwirkend zum 1. Januar 2012 angepasst. (www.solarportal24.de) weiter

Reiseveranstalter starten Ökostrom-Wettbewerb

13.3.2012 - - Bei der ?Futouris Klimaschutz-Meisterschaft? gewinnt das Unternehmen mit den meisten Kunden und Mitarbeitern, die auf Ökostrom umgestellt haben. - Zum ersten Mal rufen führende Unternehmen einer ganzen Branche zum Stromwechsel auf. - Für jeden Haushalt, der im Rahmen des Wettbewerbs auf (www.openpr.de) weiter

Warum Frauen und Männer zu Ökostrom wechseln

13.3.2012 - Frauen wollen Einfluss auf gesellschaftliche Entwicklungen nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Fördern von Ökostrom macht Strom für alle teurer

12.3.2012 - Die Strompreise steigen immer schneller. Damit wächst die Zahl der Mitbürger, die ihre wachsenden Energiekosten nicht mehr zahlen können. Die Auslöser dafür sind laut einer aktuellen Verbands-Analyse ein falsches Fördermodell und Bank-Geschäfte damit. Immer mehr Mitbürger können die wachsenden Energiekosten nicht (www.openpr.de) weiter

Nicht nur am Internationalen Frauentag: Frauen wechseln zu Ökostrom

12.3.2012 - Frauen wollen Einfluss auf gesellschaftliche Entwicklungen nehmen (www.oekonews.at) weiter

IG Windkraft lobt Ökostromgesetz

11.3.2012 - Spatenstich für Betonturmwerk im Burgenland (www.oekonews.at) weiter

Mitterlehner: Energiewende ist auf dem Weg

10.3.2012 - Ökostrom-Ausbau führt zu 85-Prozent-Anteil Erneuerbarer Energien bis zum Jahr 2020 (www.oekonews.at) weiter

Fukushima: Ökostrom-Run wieder abgeflaut

10.3.2012 - Ökostrom-Nachfrage nur kurzfristig gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Atomausstieg auf eigene Faust

9.3.2012 - VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt privaten Umstieg auf Ökostrom Berlin, 09.03.2012. Anlässlich des Jahrestages des Super-GAU in Japan rät die VERBRAUCHER INITIATIVE zum persönlichen Umstieg auf Ökostrom. Am 11.03.2012 jährt sich die Reaktor-Katastrophe im japanischen Fukushima. Der Welt wurde damals dramatisch vor (www.openpr.de) weiter

Ökostrom muss nicht teuer sein: Viele Stromanbieter erhöhen die Preise, jeda energie senkt sie

6.3.2012 - Dresden, 06.03.2012. Der Ökostromanbieter jeda energie senkt zum ersten März 2012 in vielen Regionen Deutschlands seine Preise. Für einen Haushalt mit einem mittleren Jahresverbrauch von 3000 Kilowattstunden beträgt die mögliche jährliche Ersparnis mehr als 60 Euro. Damit wird jeda energie (www.openpr.de) weiter

Mitterlehner: "Österreich bei Energiewende Vorreiter"

3.3.2012 - Wirtschafts- und Energieminister besuchte Energiesparmesse in Wels - Bei Ökostrom Europas Spitzenreiter - Herausforderung ist der effizientere Einsatz von Energie (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Anbieter finden mit EcoTopTen

3.3.2012 - Mit mittlerweile 25 bundesweiten Ökostromangeboten bietet die aktuelle EcoTopTen-Marktübersicht Verbraucherinnen und Verbrauchern eine noch größere Auswahl an empfehlenswerten Stromtarifen. Alle Angebote weisen einen tatsächlichen Zusatznutzen für die Umwelt auf. Das heißt ihr Strom stammt entweder aus neuen Erneuerbaren-Energien-Kraftwerken oder die Anbieter führen einen Betrag des Strompreises ab, der in den Bau neuer Kraftwerke auf Basis erneuerbare Energien oder hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen investiert wird – und zwar über die bestehende staatliche Förderung und das Erneuerbare-Energien-Gesetz hinaus. (www.solarportal24.de) weiter

NaturEnergiePlus fördert den Ausbau der erneuerbaren Energie

1.3.2012 - - Unterstützung eines Wasserkraftwerks in Bad Birnbach - Ökostrom aus deutschen Wasserkraftwerken NaturEnergiePlus fördert den Ausbau der erneuerbaren Energie. Mit dem Tarif NaturEnergiePlus smart unterstützt der Ökostromanbieter aus dem badischen Rheinfelden nun direkt neue Wasserkraftanlagen. Seit 1. März 2012 wird die Modernisierung (www.openpr.de) weiter

Ökostromanbieter ermöglicht Börsenpreise für Privatkunden

29.2.2012 - Die Ökostrom für Alle! GmbH (ÖfA) bietet Stromhaushaltskunden ab sofort individuelle Strompreise auf Basis der jeweils aktuellen Preislage der Europäischen Energiebörse in Leipzig an. Damit wendet die ÖfA das aus dem Großkundenbereich bekannte Preismodell der sogenannten Back to Back-Beschaffung als (www.openpr.de) weiter

Umfrage: Breite Unterstützung für Ökostrom

29.2.2012 - Ökostrom hat in der Bevölkerung starken Rückhalt. Vielen Menschen ist es wichtig, dass ihr Stromanbieter in den Ausbau der Ökostrom-Erzeugung investiert. Auch auf den Bezug reinen Ökostroms legen viele Wert. Dies ist das Ergebnis einer Befragung der DIW econ GmbH im Auftrag des Ökostrom-Anbieters Entega. (www.solarportal24.de) weiter

Grünwelt Energie bietet gute Strom- und Gaspreise

28.2.2012 - Grünwelt Energie ist in der Tat für jeden Kunden lohnend, denn hier bekommt man Strom und Gas zu einem kleinen Preis. Gerade Ökostrom sollte man in der heutigen Zeit für sich nutzen und genau das hat Grünwelt auch zu bieten. (www.openpr.de) weiter

40 Prozent Windenergie: naturstrom Innovationsführer beim Ökostrom

27.2.2012 - Düsseldorf, 27. Februar 2011. Mit einem Windstromanteil von 40 Prozent am Strommix hat naturstrom im Jahr 2011 nach eigenen Recherchen den höchsten Anteil an Windenergie unter allen bundesweit aktiven Stromanbietern erreicht. naturstrom verfolgt mit derzeit über 200 Stromlieferanten, vom mittelgroßen (www.openpr.de) weiter

Generation U30 ? Generation Ökostrom?

25.2.2012 - Besonders wenn es um den eigenen PC oder Laptop geht, möchte die junge Generation keine Kompromisse eingehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Krombacher Brauerei stellt komplett auf Ökostrom um

23.2.2012 - Die Krombacher Brauerei will zukünftig ihren kompletten Jahresbedarf an Strom durch den Bezug von Ökostrom, der durch das OK-Power-Label zertifiziert ist, abdecken. Der Vertrag zum Bezug von Ökostrom sei langfristig auf mehrere Jahre hin angelegt, Lieferant seien die Stadtwerke Bielefeld, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende in Eigenregie: Unternehmen als Vorreiter

23.2.2012 - Deutsche Unternehmen und Konzerne nehmen die Energiewende zunehmend in Eigenregie in Angriff. Das belegen eine aktuelle Erhebung unter deutschen Vorreiterunternehmen der Nachhaltigkeit und die jüngste Geschäftsentwicklung großer deutscher Ökostromanbieter. Laut einer Umfrage des Ökohaus-Anbieters Baufritz unter den bisherigen Preisträgern des Deutschen Nachhaltigkeitspreises greift von denen bereits mehr als die Hälfte auf ?grünen? Strom zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

BV Josefstadt: Ökostrom für das Amtshaus am Schlesingerplatz

21.2.2012 - Bezirksvorstehung Josefstadt Vorreiter bei der Umstellung auf Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien ermöglichen sinkende Strompreise und Brennstoffimporte - EUWID NE 7/2012 erschienen

15.2.2012 - Die Einspeisung von Ökostrom hat in den vergangenen Monaten das Strompreisniveau an der Börse gesenkt. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) nach einer Auswertung der Spotmarktpreise. Im Dezember 2011 habe der Grundlastpreis (Baseload) bei maximal 50 ?/MWh (www.openpr.de) weiter

Elektroautos im CarSharing jetzt auch in Köln

13.2.2012 - Der Anbieter cambio und die Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy erweitern das Pilotprojekt 'CarSharing mit echtem Ökostrom' (www.oekonews.at) weiter

EU-Notifizierung ist wichtiges Signal für die Ökostrom-Branche

9.2.2012 - Gemeinsam zu einer fairen Tarifgestaltung (www.oekonews.at) weiter

Grünes Licht für Ökostromgesetz aus Brüssel

9.2.2012 - Wie gestern bekannt wurde, hat die EU-Kommission das Ökostromgesetz 2012 aus beihilferechtlicher Sicht genehmigt. (www.oekonews.at) weiter

Enercoop: zwei neue Erfolge für Ökostrom in Frankreich

8.2.2012 - 100.000 Kunden beziehen Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Aktuelle Umfrage: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen starten Energiewende

7.2.2012 - Wie nachhaltig produziert die Deutsche Industrie? Eine aktuelle Umfrage unter den Preisträgern des deutschen Nachhaltigkeitspreises zeigt, dass zumindest dieser Teil der deutschen Industrie die Energiewende vollzieht: Über die Hälfte der befragten Unternehmen produziert selbst Strom und/oder bezieht Ökostrom. Acht der (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Umfrage: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen starten Energiewende

7.2.2012 - (ddp direct)Wie nachhaltig produziert die Deutsche Industrie? Eine aktuelle Umfrage unter den Preisträgern des deutschen Nachhaltigkeitspreises zeigt, dass zumindest dieser Teil der deutschen Industrie die Energiewende vollzieht: Über die Hälfte der befragten Unternehmen produziert selbst Strom und/oder bezieht Ökostrom. Acht (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Umfrage: Deutschlands nachhaltigste Unternehmen starten Energiewende

7.2.2012 - (ddp direct)Ausgezeichnete, deutsche Nachhaltigkeits-Unternehmen gehen in auch Sachen Stromversorgung grüne Wege. Eine aktuelle Umfrage ergab, dass mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen Eigenstrom prodzuzieren und/oder zertifizierten Ökostrom beziehen. * Baufritz führt Umfrage bei 29 von bisher 48 Preisträgern des (www.openpr.de) weiter

Simsalabim, her mit dem R E C S - Zertifikat - Atomstrom, Graustrom werden Ökostrom!

7.2.2012 - Das Grünwaschen von Strom läuft wie geschmiert. Wie das Werkel läuft, sei anhand von 200 kg biologischen und nicht biologischen Äpfeln sowie zwei Landwirten erläutert. (www.oekonews.at) weiter

Verbraucherschützer wollen Label für Ökostrom

1.2.2012 - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) fordert ein bundesweit einheitliches und anspruchsvolles Label für Ökostrom. 'Wie bei Biolebensmitteln brauchen wir endlich auch beim Ökostrom Verlässlichkeit', fordert VZBV-Vorstand Gerd Billen. Der Verband hat eine Umfrage bei Forsa in... (www.enbausa.de) weiter

Das alljährliche Ökostrom-Kostensteigerungs-Lamento: Voltaik / Windstrom / Biogas

30.1.2012 - Der jedes Jahr im Januar feststellbare massive Anstieg der Ökostrom-Kosten (EEG-Umlage, Gesetz zur Einspeisung erneuerbarer Energien) ruft mannigfaltig Prediger auf den Plan, die allerdings offensichtlich allesamt nicht an einer grundsätzlichen Heilung interessiert sind, sondern persönlichen Profit in Form von Aufmerksamkeit (www.openpr.de) weiter

Stiftung Warentest bescheinigt naturstrom höchstes Engagement für die Energiewende

28.1.2012 - Düsseldorf, 27. Januar 2012. naturstrom erhält in einem Vergleich der Stiftung Warentest unter 19 bundesweit verfügbaren Ökostromtarifen hervorragende Bewertungen. Die Tester beurteilten das ökologische Engagement als ?sehr stark? und die Tarifbedingungen als ?gut?. In der Kombination beider Kriterien schnitt kein (www.openpr.de) weiter

Stiftung Warentest: Nicht jeder Ökostrom-Tarif ist grün

28.1.2012 - Er kommt aus Sonne, Wind und Wasser, ist unbegrenzt vorhanden und gut für die Umwelt: Der Öko-Strom. Spätestens seit der Verkündung des Atomausstiegs im vergangenen Jahr steht fest: Die deutsche Strom-Zukunft gehört den erneuerbaren Energien. Die Stiftung Warentest hat jetzt 19 deutschlandweit gültige Tarife unter die Lupe genommen und untersucht, ob dort, wo 'öko' draufsteht, auch 'öko' drin ist. (www.solarportal24.de) weiter

Kein Durchblick bei ?Ökostrom?

27.1.2012 - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) fordert ein einheitliches Label in Anlehnung an das Biosiegel für Lebensmittel. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur zwei von drei Ökostromtarifen nützen der Umwelt

26.1.2012 - Bei einem Test von 19 Ökostromtarifen hat die Stiftung Warentest ermittelt, dass Ökostrom sogar häufig günstiger ist als Normalstrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom ist grün, oder?

26.1.2012 - Umweltschutz und Naturschutz stimmen nicht immer überein. Bei aller berechtigten Euphorie um 'Green Economy' und 'Zukunftstechnologien' gilt auch für erneuerbare Energien: Ihre Durchsetzung bleibt leider nicht gänzlich ohne Auswirkungen auf die Natur. Doch glücklicherweise wächst in der Industrie das Bewusstsein für diese Problematik und damit auch die Bereitschaft, negative Auswirkungen zu minimieren. Von Tobias Hartmann (www.sonnenseite.com) weiter

Grünwelt Energie- ein neuer Anbieter, der doch bekannt ist

23.1.2012 - Auf dem Markt gibt es einen neuen Anbieter, der sich Grünwelt Energie nennt. So neu ist er dann aber doch nicht, denn immerhin arbeiten hier Stromio und Gas.de unter dieser Marke zusammen. Der Kunde bekommt drei Ökostromtarife geboten, wie auch (www.openpr.de) weiter

LichtBlick versorgt Outdoor-Ausrüster Vaude mit Ökostrom

23.1.2012 - Der Bergsport-Ausrüster Vaude hat sich bewusst für LichtBlick und damit für ein von den Energiekonzernen unabhängiges Ökostromunternehmen entschieden. (www.sonnenseite.com) weiter

LichtBlick versorgt Outdoor-Ausrüster Vaude mit Ökostrom

22.1.2012 - Der Hamburger Öko-Energieanbieter LichtBlick versorgt den Outdoor-Ausrüster Vaude (Tettnang) ab Januar 2012 für zunächst zwei Jahre mit Strom aus 100 Prozent Erneuerbaren Energien. Der Bergsport-Ausrüster und Hersteller von Funktionskleidung, Zelten, Schuhen und Rücksäcken hat sich bewusst für LichtBlick und damit für ein von den Energiekonzernen unabhängiges Ökostrom-Unternehmen entschieden. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesverband WindEnergie nutzt naturstrom

20.1.2012 - Düsseldorf / Berlin, 18. Januar 2012. Der Bundesverband WindEnergie e. V. (BWE) bezieht durch den Wechsel zu naturstrom saubere Energie. Der unabhängige Ökostromanbieter aus Düsseldorf vermarktet den Strom von rund 200 Windparks in Deutschland und kommt so auf einen außergewöhnlich (www.openpr.de) weiter

dm Deutschland zu 100 Prozent mit Ökostrom versorgt

20.1.2012 - Zum Jahreswechsel wurde vollständig umgestellt (www.oekonews.at) weiter

Intelligente Zähler rechnen sich - Ökostromanbieter schafft doppelten Umweltnutzen

18.1.2012 - Dresden. Einen besonders nachhaltigen Stromkonsum ermöglicht der Mitte letzten Jahres gegründete Ökostromanbieter jeda energie. Mit seinem Produkt ?Ökostrom Smart? bietet er in zweifacher Hinsicht Umweltnutzen: Durch den Einsatz intelligenter Zähler kann der Verbraucher seinen Konsum jederzeit kontrollieren und reduzieren, indem (www.openpr.de) weiter

Neue Energiewende-Kampagne

17.1.2012 - "Kein Atomstrom - Wir setzen auf Ökostrom" lautet das Motto der neuen, bundesweiten Kampagne zum Atomausstieg 2022 in Deutschland, die zum Jahreswechsel 2012 in Berlin startete. Die Kampagne wird von kleinen und mittelständischen Energieversorgern und Unternehmen getragen. Sie möchten so (www.openpr.de) weiter

Naturstrom AG: Zwei neue Ökostrom-Anlagen am Netz

16.1.2012 - Ende Dezember ging die erste vom Ökostrom-Anbieter Naturstrom projektierte Photovoltaik-Freiflächenanlage ans Netz. Zusammen mit einem Windpark, der ebenfalls noch vor Jahresende 2011 die Stromproduktion aufnahm, wird damit Ökostrom für über 4.800 Durchschnittshaushalte produziert. Mit beiden Projekten stoße Naturstrom beim Anlagenbau in neue Größenordnungen vor, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Sonnenkönig Bayern profitiert vom EEG

14.1.2012 - Kein anderes Bundesland bekommt durch die Ökostrom-Förderung so viel Geld wie Bayern. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehrheit der Bundesbürger für sparsamere Straßenbeleuchtung

14.1.2012 - 67 Prozent der Bundesbürgerinnen und Bundesbürger halten Einschränkungen bei der nächtlichen Straßenbeleuchtung für eine sinnvolle Möglichkeit, Energie zu sparen. Allerdings müsse darauf geachtet werden, dass besonders belebte Straßen weiterhin gut ausgeleuchtet werden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Auftrag des Öko-Energieversorgers LichtBlick. LichtBlick versorgt bundesweit 650 Städte und Kommunen mit Ökostrom für Straßenlampen. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Ökostrom-Produkte mit Grüner Strom Label erhältlich

13.1.2012 - Pünktlich zum Jahreswechsel führen drei weitere Energieversorger Ökostrom-Produkte mit Grüner Strom Label Gold (GSL Gold) ein. Die Auswahl an glaubwürdigen Produkten, die auf dem deutschen Energiemarkt verfügbar sind, wächst damit weiter. Das Grüner Strom Label wird von gemeinnützigen Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden sowie Friedensorganisationen getragen. (www.solarportal24.de) weiter

Mehrheit der Bundesbürger für sparsamere Straßenbeleuchtung -

12.1.2012 - Cleantech & Ökostrom News / Hamburg. 67 Prozent der Bundesbürger halten Einschränkungen bei der nächtlichen Straßenbeleuchtung für eine sinnvolle Möglichkeit, Energie zu sparen. Allerdings müsse darauf geachtet werden, dass besonders belebte Straßen weiterhin gut ausgeleuchtet werden. 33 Prozent der Befragten lehnen Einschränkungen bei der öffentlichen Beleuchtung generell ab, da sie durch weniger Licht auf den Straßen ihre Sicherheit gefährdet sehen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Bundesbürgern im Auftrag des Öko-Energieversorgers LichtBlick. LichtBlick versorgt bundesweit 650 Städte [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Größter Windpark von Planet Energy in Betrieb

12.1.2012 - Cleantech & Energie News / Hamburg. In der Lausitz sind die beiden Windparks Buchhain I und Buchhain II ans Netz gegangen. Seit Anfang des Jahres erzeugen die 150 Meter hohen Windenergieanlagen Ökostrom, der den jährlichen Bedarf von knapp 10.000 Haushalten deckt. Damit hat die Hamburger Planet energy GmbH das bislang größte Projekt der Unternehmensgeschichte abgeschlossen. Planet energy wurde 2001 als Tochterunternehmen von Greenpeace Energy gegründet, um saubere Kraftwerke für die Energie-Genossenschaft zu bauen und zu betreiben. Die beiden Windparks Buchhain I und II werden [...] (www.cleanthinking.de) weiter

100 Prozent Green IT: VegaSystems bietet Webhosting mit Ökostrom

6.1.2012 - Mit dem Wechsel zum unabhängigen Ökostromanbieter Naturstrom nimmt der Paderborner IT Solution Provider VegaSystems eine entscheidende Hürde auf dem Weg zum rundum nachhaltigen Green-IT-Anbieter. Rechenzentrum und Verwaltungsgebäude werden ab sofort zu hundert Prozent mit zertifiziertem Ökostrom versorgt. Dabei leistet VegaSystems auch selbst einen Beitrag zu mehr Ökostrom: Auf dem Dach des Rechenzentrums arbeitet eine Photovoltaik-Anlage mit 100 kW peak Leistung. (www.solarportal24.de) weiter

100 Prozent Green IT: VegaSystems bietet Webhosting mit naturstrom

4.1.2012 - Düsseldorf, 4. Januar 2012. Mit dem Wechsel zum unabhängigen Ökostromanbieter naturstrom nimmt der Paderborner IT Solution Provider VegaSystems eine entscheidende Hürde auf dem Weg zum rundum nachhaltigen Green-IT-Anbieter. Rechenzentrum und Verwaltungsgebäude werden ab sofort zu hundert Prozent mit zertifiziertem Ökostrom (www.openpr.de) weiter

Neue Ökostrom-Tarife bekannt gegeben

3.1.2012 - Wirtschafts- und Energieminister hat neue Tarifverordnung erlassen: Ausbauoffensive geht weiter - Unterstützung für wirtschaftlich sinnvolle Projekte auf dem Weg zur Marktreife (www.oekonews.at) weiter

Gehrlicher Solar AG baut größte Photovoltaik-Anlage der Firmengeschichte

22.12.2011 - Mit einem symbolischen ersten Hammerschlag hat die Gehrlicher Solar AG (Neustadt/Coburg) den Bau des Photovoltaik-Parks Flugplatz Perleberg in Brandenburg begonnen. Die bisher größte Solarstromanlage der Firmengeschichte mit einer Nennleistung von 34 MWp soll jährlich rund 32,7 Millionen Kilowattstunden Ökostrom produzieren, was den Bedarf von mehr als 9.300 Drei-Personen-Haushalten deckt. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrom für Alle! verleiht Ökostrom für Alle!-Award 2012

21.12.2011 - Die Ökostrom für Alle! GmbH möchte durch die Verleihung des Ökostrom für Alle!-Award die Herausforderungen des neuen Klimazeitalters annehmen und durch neue Ideen die ökologische Energiewende vorantreiben. Die Idee der Verleihung des ersten Ökostrom für Alle!-Award entwickelte sich aus dem (www.openpr.de) weiter

NaturEnergiePlus jetzt Mitglied des Wirtschaftsrats der Deutschen Umweltstiftung

20.12.2011 - NaturEnergiePlus ist dem Wirtschaftsrat der gemeinnützigen Deutschen Umweltstiftung beigetreten. Der Ökostromanbieter vollzieht damit den nächsten Schritt, bei seiner Entwicklung zu einer Nachhaltigkeitsmarke. ?Der Beitritt zum Wirtschaftsrat ist für uns ein wichtiger Meilenstein?, sagt Gunter Jenne, Geschäftsführer der NaturEnergie+ Deutschland GmbH. ?Wir (www.openpr.de) weiter

Ökostromvergleich24 präsentiert sich mit neuer Webseite

15.12.2011 - Wien, 14.12.2011 - Das deutschsprachige Energievergleichsportal Ökostromvergleich24 startet in völlig neuem Gewand. Vor wenigen Tagen wurde die neue Webseite online gestellt. Aufkönnen sich alle interessierten Besucher über den Ökostrommarkt in Deutschland und Österreich informieren. Darüber hinaus können die verschiedenen (www.openpr.de) weiter

Geschäftsstelle des Evangelischen Kirchentags 2013 setzt auf naturstrom

15.12.2011 - Düsseldorf/Hamburg, 15. Dezember 2011. Die Geschäftsstelle des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentags in Hamburg bezieht ab sofort zertifizierten Ökostrom des unabhängigen Anbieters naturstrom. Mit der Entscheidung für das bundesweit tätige Düsseldorfer Unternehmen setzt der Kirchentag sein langjähriges und vielfältiges Engagement für (www.openpr.de) weiter

Ökostrombericht macht Beitrag der Kleinwasserkraft deutlich

14.12.2011 - Kleinwasserkrafttarife auf Basis des neuen Ökostromgesetzes müssen an europäisches Niveau angepasst werden (www.oekonews.at) weiter

Neues Ökostromgesetz war richtige Entscheidung

14.12.2011 - Ökostrombericht 2011 bestätigt den Handlungsbedarf für ein neues Ökostrom-Gesetz. Ökostrom-Tarife für 2012 müssen kontinuierlich fortgeschrieben werden. (www.oekonews.at) weiter

Valentin Software entwickelt PV*SOL® jetzt mit naturstrom

12.12.2011 - Düsseldorf, 12. Dezember 2011. naturstrom beliefert ab sofort das Berliner Unternehmen Valentin Software mit hundert Prozent sauberer Energie. Das auf Simulationsprogramme für Photovoltaik-, Solarthermie- und Geothermieanlagen spezialisierte Haus wechselte bereits mit Wirkung zum 1. Dezember zum unabhängigen Düsseldorfer Ökostromanbieter. Die (www.openpr.de) weiter

Windkraftausbau schreitet erfolgreich voran

12.12.2011 - Tarifverordnung muss Ökostromgesetz noch komplettieren (www.oekonews.at) weiter

Mitterlehner sieht erfreuliche Entwicklung bei Ökostrom

12.12.2011 - Neuer Ökostrombericht: Mehr Anlagen gefördert als je zuvor - Ausbauoffensive durch Ökostrom-Novelle läuft - 2020-Ziele bei Erneuerbaren Energien werden erreicht (www.oekonews.at) weiter

EEG-Umlage: Ausnahmen für Industrie heben Kostensenkungen auf

10.12.2011 - Laut der Mittelfristprognose der Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) könne die EEG-Umlage 2013 zwischen 3,66 und 4,74 Cent pro Kilowattstunde betragen. Verantwortlich für den Anstieg der Umlage gegenüber aktuell 3,53 Cent ist neben der neu eingeführten und von den ÜNB vorzuhaltenden Liquiditätsreserve nicht zuletzt die Absenkung der Bemessungsgrenze für sogenannte 'privilegierte Letztverbraucher', also für industrielle Großverbraucher, die nur eine deutlich reduzierte EEG-Umlage von im niedrigsten Fall 0,05 Cent pro Kilowattstunde entrichten, so der Ökostrom-Anbieter 'Naturstrom'. (www.solarportal24.de) weiter

jeda Energie: Neuer Ökostromanbieter mit intelligenten Ökostromzählern

7.12.2011 - Ökostrom News / Dresden. Mitten in der Krise um den insolventen Billigstrom-Anbieter Teldafax saßen Jens Wagner und David Saige bei mehreren Banken, um eine Finanzierung für Ihre Idee zu erhalten. “Wir dachten zuerst, dass es dank Teldafax unmöglich werden würde”, so Jens Wagner im Gespräch mit CleanThinking: “Aber trotz aller Bedenken, war es tatsächlich möglich, für unsere Idee die Finanzierung zu bekommen.” Wagners Idee ist erstaunlich einfach, aber so konsequent bislang von keinem Anbieter umgesetzt worden: Der neue Ökostromanbieter jeda [...] (www.cleanthinking.de) weiter

AVL Emission Test Systems GmbH stellt auf Ökostrom um

6.12.2011 - ?Analog zu unserem Auftrag der Emissionsreduzierung mit unseren Abgasmess-Systemen, haben wir zum 1. Januar 2012 unsere Betriebe in Neuss und Gaggenau auf Ökostrom umgestellt aus regenerativen Energiequellen umgestellt." Umweltpartner ist MVV Energie, die den Ökostrom vorwiegend aus norwegischer Wasserkraft (www.openpr.de) weiter

Deutsche Bahn: Ökostrom statt Atom und Kohle -Umsteigen möglich

6.12.2011 - Greenpeace-Studie: 100 Prozent Erneuerbare Energien auch wirtschaftlich vertretbar (www.oekonews.at) weiter

40 Prozent Ökostrom in Thüringen

6.12.2011 - Alle Thüringer Haushalte könnten (rein rechnerisch) ein Jahr lang mit Ökostrom versorgt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche Bahn kann auf Ökostrom umsteigen

5.12.2011 - Deutsche Bahn: Mit Atomstrom aufs Abstellgleis. Studie: 100 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Deutsche Bahn kann auf Ökostrom umsteigen

1.12.2011 - Die Deutsche Bahn könnte ihren Strombedarf innerhalb der nächsten 20 Jahre komplett aus Erneuerbaren Energien decken. Der Umstieg auf 100 Prozent Ökostrom wäre auch wirtschaftlich vertretbar. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die das arrhenius-Institut für Energie- und Klimapolitik im Auftrag von Greenpeace erstellt hat. (www.solarportal24.de) weiter

Strom aus Biogas: KTG Agrar produziert mehr als 20 MW

28.11.2011 - Energie News / Hamburg. Die KTG Agrar AG hat ihre Produktionskapazität für Biogas zuletzt kräftig erweitert. Inzwischen liefert KTG Agrar mehr als 20 Megawatt umweltfreundlichen Ökostrom, genug für immerhin 34.000 Haushalte. Im Jahr 2012 soll die Produktionskapazität von KTG Agrar auf deutlich mehr als 30 MW steigen. Dabei setzt KTG vor allem auf die Verwertung von Zweitfrüchten. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen an allen Standorten über effiziente Wärmekonzepte. Die Wärme wird zum einen für die eigenen Gebäude und Getreidetrocknung genutzt. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Windenergie: Projektierer Ventotec veräußert Windpark an EnBW

26.11.2011 - Windenergie News / Stuttgart. Der Energiekonzern EnBW hat mit seiner Tochtergesellschaft für Erneuerbare Energien, der EnBW Erneuerbare Energien GmbH, einen 6-MW-Windpark im brandenburgischen Christinendorf gekauft. Verkäufer des Windparks ist Ventotec Stuttgart. Dort im Bau sind zwei Windkaftanlagen Vestas V90, die noch in diesem Jahr den ersten Ökostrom liefern sollen. Eine dritte Windenergieanlage soll im kommenden Jahr hinzugebaut werden. Die drei Windenergieanlagen haben eine Nennleistung von jeweils 2 MW bei einer Nabenhöhe von 105 Metern. Mit der prognostizierten durchschnittlichen Jahresstromproduktion des [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie: Stadtwerke Bremen mit besonderem Stromtarif

25.11.2011 - Energie News / Bremen. Die Stadtwerke Bremen setzen neben der Wasserkraft – diese produzieren die Bremer Stadtwerke im Weserkraftwerk - auch auf teilweise biogene und damit klimaneutrale erneuerbare Energien. “swb Strom von hier” ist somit ein ganz besonderer Stromtarif (Ökostrom) mit regionalem Fokus. Ende 2011 soll das Weserkraftwerk seine Probebetrieb starten – bereits heute haben die Stadtwerke Bremen einen Namen für den Ökostrom, der ab Januar 2012 von dort an Privatkunden verkauft wird: “swb Strom von hier” setzt sich aus [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektrizitätswerke Schönau prüfen rechtliche Zulässigkeit der vollkommenen Befreiung von Netzentgelten

25.11.2011 - Als Netzbetreiber und bundesweiter Ökostromanbieter wehren sich die Elektrizitätswerke Schönau gegen die Befreiung energieintensiver Unternehmen von den Netzkosten. Im Interesse ihrer Kundinnen und Kunden haben die Elektrizitätswerke Schönau deshalb Anwälte eingeschaltet. Diese sollen sich schon dahingehend geäußert haben, dass die rechtliche Zulässigkeit der vollkommenen Befreiung von Netzentgelten sowohl nach deutschem Energiewirtschaftgesetz als auch nach EU-Recht höchst zweifelhaft ist. (www.solarportal24.de) weiter

Politik belastet Kleinverbraucher - falsche Signale für Energiewende

24.11.2011 - Als Netzbetreiber und bundesweiter Ökostromanbieter wehren sich die Elektrizitätswerke Schönau gegen die Befreiung energieintensiver Unternehmen von den Netzkosten. (www.sonnenseite.com) weiter

Es bleibe Licht

16.11.2011 - 100% Ökostrom für Europa ohne Klimaabkommen ? Ein Reiseführer - Ein oekonews- Buchtipp (www.oekonews.at) weiter

Ökogas macht den Unterschied bei der Energiewende

15.11.2011 - 87 Prozent des privaten Energieverbrauchs in Deutschland entfällt auf Heizen und Warmwasser, Ökogas im Vergleich zu Ökostrom weit zurück (www.oekonews.at) weiter

Naturstrom und AEG belohnen private Energiewende

14.11.2011 - Käuferinnen und Käufer eines energieeffizienten Großgerätes aus der AEG ÖKO_LINE erhalten exklusiv beim Wechsel zum unabhängigen Ökostrom-Anbieter Naturstrom eine Stromgutschrift in Höhe von 50 Euro. Mit der Aktion setzen die Unternehmen einen gezielten Anreiz für die private Energiewende: Weniger und zugleich umweltfreundlicheren Strom verbrauchen, lautet die Devise. Denn etwa ein Drittel des privaten Stromverbrauchs geht auf Kosten von Kühlschrank und Co. (www.solarportal24.de) weiter

Ökogas macht den Unterschied bei der Energiewende - Experten nennen nachhaltige Kriterien

11.11.2011 - Alle reden von Ökostrom, nur wenige von Ökogas. Dabei unterstützen die Verbraucher mit dem Wechsel zu Ökogas aus Reststoffen die Energiewende weitaus stärker als mit dem Umstieg auf Ökostrom. Im privaten Haushalt entfallen rund 87 Prozent des Energieverbrauchs auf das (www.openpr.de) weiter

Effizient und grün ? naturstrom und AEG belohnen private Energiewende

10.11.2011 - Düsseldorf, 10. November 2011. Käufer eines energieeffizienten Großgerätes aus der AEG ÖKO_LINE erhalten exklusiv beim Wechsel zum unabhängigen Ökostromanbieter naturstrom eine Stromgutschrift in Höhe von 50 Euro. Mit der Aktion setzen die Unternehmen einen gezielten Anreiz für die private Energiewende: (www.openpr.de) weiter

Ökostromanbieter kritisieren: Bundesregierung unterstützt Täuschung bei Stromkennzeichnung

10.11.2011 - Mit der neuen Stromkennzeichnung dürfen Anbieter von Atom- und Kohlekraft den Eindruck erwecken, dass sie Ökostrom liefern, obwohl sie das faktisch nicht tun. Die unabhängigen Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy, LichtBlick und Naturstrom bezeichnen das als 'Verbrauchertäuschung'. Die gesetzlich vorgeschriebene Stromkennzeichnung soll Verbraucherinnen und Verbraucher über den Energiemix informieren, mit dem sie beliefert werden. Die jüngst novellierte Regelung ermöglicht es jedoch, dass ein Anbieter ausschließlich Strom aus Atom- und Kohlekraftwerken kauft, den Kunden aber suggeriert, sie würden teilweise auch mit Ökostrom versorgt. (www.solarportal24.de) weiter

Studie: Der Preis bestimmt auch nach Fukushima das Verhalten der Stromkunden

9.11.2011 - Die Reaktorkatastrophe von Fukushima hat das Verhalten der deutschen Stromverbraucher nur wenig verändert: ein nachhaltiger Run auf Ökostrom oder andere atomfreie Stromtarife ist ausgeblieben. Bei Tarif- oder Anbieterwechseln spielt weiterhin der Preis und nicht die Art der Energiegewinnung die entscheidende (www.openpr.de) weiter

Energiewende in Großstädten

7.11.2011 - Dutzende Dörfer und ländliche Regionen in Deutschland gewinnen schon heute ihren Strom zu 100% erneuerbar. Kann aber die Energiewende auch in Großstädten gelingen?München ist die erste Millionenstadt der Welt, die ihren Privatkunden ab 2015 über die Stadtwerke ausschließlich Ökostrom verkaufen wird.  Die Münchner Wirtschaft wird ab 2015 zu 100% erneuerbar versorgt. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarFuel errichtet bis 2013 für Audi Pilotanlage zur Produktion von „e-gas“

7.11.2011 - Autos können künftig mit Gas völlig klimaneutral über die Straßen rollen. Eine neue Technologie der SolarFuel GmbH wandelt zu diesem Zweck Ökostrom-Überschüsse in erneuerbares Methan um. Jetzt wird die Herstellung des nachhaltigen Kraftstoffs weltweit zum ersten Mal auch großtechnisch eingesetzt: Am 28. Oktober 2011 hat die AUDI AG das Stuttgarter Unternehmen mit dem Bau einer schlüsselfertigen Pilotanlage im industriellen Maßstab beauftragt. (www.solarportal24.de) weiter

Emobiles Pilotprojekt in München läuft

6.11.2011 - 20 Audi A1 e-tron sind auf Münchens Straßen unterwegs - TU München erfasst und evaluiert das Mobilitätsverhalten - CO2-freie Mobilität mit Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

e-gas kommt: Solarfuel baut Audi Pilotanlage bis 2013

4.11.2011 - Cleantech News / Stuttgart, Ingolstadt. Erneuerbares Methan aus Wind und Sonne in den Tank: Stuttgarter Anlagenbauer Solarfuel und Ingolstädter Autokonzern Audi haben im Oktober 2011 Vertrag über Planung, Lieferung, Errichtung und Inbetriebnahme einer e-gas-Anlage unterzeichnet. Die Weiterentwicklung der neuen Technik nützt nicht nur der nachhaltigen Mobilität. Autos können künftig mit Gas völlig klimaneutral über die Straßen rollen. Eine neue Technologie der SolarFuel GmbH wandelt zu diesem Zweck Ökostromüberschüsse in erneuerbares Methan um. Jetzt wird die Herstellung des nachhaltigen Kraftstoffs weltweit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Faktencheck: Wie Ökostrom zur Energiewende beiträgt

3.11.2011 - Das Verbrauchermagazin ZDF WISO hat in einem Beitrag angezweifelt, dass unabhängige Ökostrom-Anbieter einen Beitrag zur Energiewende leisten. (www.sonnenseite.com) weiter

Club Bahnhof Ehrenfeld ergrünt mit naturstrom

3.11.2011 - Köln/Düsseldorf, 2. November 2011. Der Club Bahnhof Ehrenfeld nimmt mit dem Wechsel zum unabhängigen Ökostromanbieter naturstrom einen wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. Zusammen mit fünf weiteren Clubs in NRW hat sich der Kölner Club am Green Club Index beteiligt, einem (www.openpr.de) weiter

Faktencheck: Wie Ökostrom zur Energiewende beiträgt

2.11.2011 - Das Verbrauchermagazin ZDF WISO hat am Montag, den 31.10.2011, einen Beitrag zum Thema Ökostrom ausgestrahlt. Darin wird angezweifelt, dass unabhängige Ökostrom-Anbieter einen Beitrag zur Energiewende leisten. Dagegen wehren sich nun die Ökostrom-Anbieter wie LichtBlick oder Greenpeace Energy. Guter Ökostrom sei mehr als ein Finanzierungsmodell für neue Kraftwerke. Der Neubau von Anlagen sei wichtig, aber guter Ökostrom bedeute weitaus mehr. Das vernachlässige der aktuelle Beitrag des ZDF-Magazins WISO. (www.solarportal24.de) weiter

Nachfrage nach Ökostrom-Zertifizierung steigt

29.10.2011 - Mit der verstärkten Nachfrage nach glaubwürdigem Ökostrom, die Vergleichsportale im ersten Halbjahr 2011 konstatierten, steigt auch das entsprechende Angebot. So bieten gleich sieben weitere Energieversorger seit kurzem Ökostrom-Produkte an, die das Grüner Strom Label Gold (GSL-Gold) tragen. Gemeinsamer Nenner ist die verbindliche Förderung Erneuerbarer Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Jugend in Deutschland setzt auf naturstrom

25.10.2011 - naturstrom versorgt die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) mit hundert Prozent sauberer Energie aus Wind- und Wasserkraft. Während der unabhängige Ökostromanbieter durch die Belieferung der aej seine Zusammenarbeit mit kirchlichen und kirchennahen Institutionen weiter intensiviert, fügt (www.openpr.de) weiter

So wird Ökostrom für Sie günstiger

25.10.2011 - Nachhaltige Energieversorgung spielt auch für Mittelständler und öffentliche Auftraggeber eine immer größere Rolle. Doch die Orientierung in der Branche erfordert hohe Fachkenntnis. Kostenexperten wie die KIS GmbH ermitteln die passenden, nachhaltigen Energiekonzepte, die sich rechnen. Wiesbaden, im Oktober 2011 ? (www.openpr.de) weiter

Ökostrom vom Kemnader See

25.10.2011 - Neues Wasserkraftwerk produziert CO2-freie Energie für 1.200 Haushalte Auch der Kemnader See verfügt nun als letzter der fünf Stauseen, die der Ruhrverband an der unteren Ruhr betreibt (vom Hengsteysee bei Hagen bis zum Kettwiger Stausee in Essen), über eine Wasserkraftanlage. Die (www.openpr.de) weiter

Ökostrom vom Kemnader See

25.10.2011 - Neues Wasserkraftwerk produziert CO2-freie Energie für 1.200 Haushalte Auch der Kemnader See verfügt nun als letzter der fünf Stauseen, die der Ruhrverband an der unteren Ruhr betreibt (vom Hengsteysee bei Hagen bis zum Kettwiger Stausee in Essen), über eine Wasserkraftanlage. Die (www.openpr.de) weiter

Solarfirmennachrichten von Solarmedia

25.10.2011 - Ein russischer Energiekonzern will in europäischen Ökostrommarkt einsteigen - In den USA wird eine weitere Solarpleite befürchtet. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom auf stromvergleich-kostenlos.org

24.10.2011 - Die Ökologie steht bei den Menschen derzeit hoch im Kurs. Es bleibt nur zu hoffen, dass dies auch über die nächsten Jahre, Jahrzehnte und Jahrhunderte bestehen bleibt. Denn ein jeder Verbraucher, der auf Ökostrom umsteigt, hilft den Verbrauch von Atomstrom (www.openpr.de) weiter

Ganz schön fortschrittlich: DDR Museum wechselt zu „Naturstrom“

22.10.2011 - Das DDR Museum in Berlin steigt auf den unabhängigen Ökostrom-Anbieter 'Naturstrom' um. Bei einem jährlichen Energiebedarf von rund 300.000 Kilowattstunden vermeiden das DDR Museum und das angeschlossene DDR-Restaurant Domklause somit über 150 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr. Seit Fukushima entscheiden sich nach Angaben des Ökostrom-Anbieters fast 1.000 neue Kundinnen und Kunden pro Woche für 'Naturstrom'. (www.solarportal24.de) weiter

NaturEnergiePlus ? Jahresrückblick

21.10.2011 - Vor einem Jahr ist die NaturEnergie+ Deutschland GmbH gestartet, bundesweit Ökostrom aus 100 Prozent Wasserkraft an Privatkunden zu verkaufen. Die Bilanz ist positiv: Über 20.000 Kunden haben sich inzwischen für NaturEnergiePlus entschieden. Damit liegt das junge Unternehmen voll im Plan. (www.openpr.de) weiter

E-Partner bieten Leasing von Elektroautos aus einer Hand - The Mobility House und Athlon Car Lease Germany schließen Kooperationsvereinbarung

19.10.2011 - Elektroauto News / Meerbusch, Köln. Der Elektromobilitäts-Dienstleister The Mobility House und die Athlon Car Lease Germany GmbH & Co. KG wollen gemeinsam die emissionsfreie Elektromoblität vorantreiben. Dazu haben die beiden Partner aus dem Rheinland eine Kooperations-Vereinbarung geschlossen. Athlon Car Lease Germany gehört zu den größten Anbietern, die Elektroautos an Gewerbekunden verleasen. The Mobility House gilt als Spezialist für Elektroautos, Ladeinfrastruktur und die Belieferung mit Ökostrom-Produkten. Gemeinsames Ziel sei es teilten die beiden Unternehmen jetzt mit, Unternehmen und Firmenkunden E-Fuhrparks aus [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ganz schön fortschrittlich: DDR Museum wechselt zu naturstrom

18.10.2011 - Berlin / Düsseldorf, 18. Oktober 2011. Das DDR Museum in Berlin steigt auf den unabhängigen Ökostromanbieter naturstrom um. Bei einem jährlichen Energiebedarf von rund 300.000 kWh vermeiden das DDR Museum und das angeschlossene DDR-Restaurant Domklause somit über 150 Tonnen CO2 (www.openpr.de) weiter

Projektentwickler/in

13.10.2011 - oekostrom Produktions GmbH sucht erfahrenen Projektentwickler / erfahrene Projektentwicklerin mit rechtlichem, wirtschaftlichem oder technischem Hintergrund. (www.oekonews.at) weiter

CDU/CSU-Mitglieder werden Genossen

9.10.2011 - Atomkraftgegner in der Union setzen auf Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Erfolgreicher Abbau der Wartelisten bei Ökostrom

6.10.2011 - Ökostrom-Kapazitäten steigen um mehr als ein Drittel - 332.000 Haushalte können zusätzlich versorgt werden - Investitionen von rund einer Milliarde Euro ausgelöst (www.oekonews.at) weiter

Atomkraftgegner in der Union setzen auf Ökostrom

5.10.2011 - Der Bundesverband Christliche Demokraten gegen Atomkraft (CDAK) hat sich an der Netzkauf EWS e.G. in Schönau beteiligt. Dieser lange geplante Schritt wurde durch die 'CDU/CSU - Mitglieder für die Überwindung der Kernenergie' jetzt per Handschlag und Unterschrift gegenüber Rolf Wetzel, Vorstand der Netzkauf EWS e.G. Schönau feierlich besiegelt. (www.solarportal24.de) weiter

Update ?European Offshore Windfarms?: Konferenz am 20. Oktober 2011 in Frankfurt/Paris

5.10.2011 - Vor den Küsten Europas entstehen gigantische Windparks, die gewaltige Mengen Ökostrom produzieren sollen. Der Markt gilt als wesentlicher Wachstumsbereich der erneuerbaren Energien, insbesondere im Kontext der Energiewende. Die AGRION-Konferenz ?European Offshore Windfarms? am 20. Oktober, 14:00-17:00 Uhr in Frankfurt (www.openpr.de) weiter

Warum sind mannigfaltige Ökostrom-Angebote nur Ökostrom-Lügen?

4.10.2011 - Wer Ökostrom bezieht, hilft beim Ausbau Erneuerbarer Energien. Dank ihm fließt mehr grüner Strom durch die Leitungen. Doch Verbraucher sollten genau hinschauen, denn hinter vielen Angeboten versteckt sich eine Ökostrom-Lüge. Immer mehr Verbraucher sind bereit für Ökostrom mehr Geld auszugeben. (www.openpr.de) weiter

Strom ins Netz einspeisen oder nicht?

4.10.2011 - Wer Ökostrom bezieht, hilft beim Ausbau Erneuerbarer Energien. Dank ihm fließt mehr grüner Strom durch die Leitungen. Doch Verbraucher sollten genau hinschauen, denn hinter vielen Angeboten versteckt sich eine Ökostrom-Lüge. Immer mehr Verbraucher sind bereit für Ökostrom mehr Geld auszugeben. (www.openpr.de) weiter

GLOBAL 2000 und durchblicker.at vereinbaren Kooperation

4.10.2011 - Ökostrom in Österreich soll damit vorangetrieben werden (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace Energy: Großes Interesse an Windgas

4.10.2011 - Cleantech News / Hamburg. Mehr als 3000 Kunden haben bei Greenpeace Energy einen Vertrag für proWindgas unterschrieben. Damit läuft das im Juli gestartete Gasangebot besser als von der Energiegenossenschaft erwartet. Die Belieferung der Kunden beginnt am 1. Oktober. Zunächst wird Erdgas geliefert, ab 2012 plant Greenpeace Energy dann zunehmende Anteile Windgas beizumischen. Windgas ist ein erneuerbares Gas, das aus überschüssigem Windstrom gewonnen wird. Immer wenn mehr Ökostrom entsteht als verbraucht wird oder auch als das Stromnetz transportieren kann, wird die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Wasserenergie: Stadtwerke München lassen die Wasserschnecke los

29.9.2011 - Wasserenergie News / München. Die Stadtwerke München haben das Wasserkraftwerk Uppenhorn 1, das bereits 87 Mio. Kilowattstunden Ökostrom pro Jahr erzeugt, um ein kleines, aber besonderes Wasserkraftwerk ergänzt. Dabei setzen die Ingenieure der Stadtwerke München auf die so genannte Wasserschnecke – Wasserkraftschnecken haben gerade bei geringen Wassermengen und kleinen Fallhöhen zahlreiche Vorteile: Neben der technischen Robustheit und Langlebigkeit liegen diese im weitgehende Erhalt der natürlichen Fließgewässerdynamik und des Sedimenttransports, der fast vollständige Weitergabe des wertvollen natürlichen Treibguts und der gute [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Puma-Mitarbeiter fahren ab sofort mit der Ökostrom-Bahn

29.9.2011 - Cleantech News / Berlin. Die Mitarbeiter von PUMA fahren ab sofort verstärkt Zug – und das mit Ökostrom. Denn der Sportartikel-Hersteller ist das 100. Unternehmen, das dem Angebot der Deutschen Bahn AG folgt und mit bahn.corporate Umwelt-Plus auf CO2-freie Geschäftsreisen setzt. CO2-freie Geschäftsreisen gibt es bei der DB seit 2009 ? mit ständig steigendem Zuspruch: Im Vergleich zum Vorjahr nutzen 60 Prozent mehr Firmen bahn.corporate Umwelt-Plus. Insgesamt können rund 1,6 Millionen Mitarbeiter der 100 teilnehmenden Unternehmen CO2-frei unterwegs sein. Für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Österreichs Photovoltaikwirtschaft im Aufwind

28.9.2011 - Das österreichische Parlament hat ein neues Ökostromgesetz beschlossen, das den Photovoltaikausbau stark forcieren wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Sauberer Strom für E-Mobile: naturstrom mit neuer Ladesäule in Düsseltal

27.9.2011 - Düsseldorf, 28. September 2011. Der Düsseldorfer Ökostromanbieter naturstrom eröffnete heute am Firmensitz in Düsseltal eine E-Ladesäule. An der weißen Stromzapfstelle, die selbstverständlich hundert Prozent naturstrom aus Erneuerbaren Energien liefert, wird nicht nur das unternehmenseigene Elektroauto aufgeladen. Da die Ladesäule in (www.openpr.de) weiter

Hauptversammlung der NATURSTROM AG: positive Entwicklung fortschreiben

27.9.2011 - Düsseldorf, 26. September 2011. Die NATURSTROM AG begrüßte nach rasantem Wachstum den 200.000sten Ökostromkunden und zog am Samstag auf ihrer Hauptversammlung im hessischen Hattersheim eine durchweg positive Bilanz des Geschäftsjahres 2010. Sowohl im Berichtszeitraum 2010 als auch in den knapp (www.openpr.de) weiter

Aus Wind und Sonne wird Methan

24.9.2011 - Neue Anlage speichert Ökostrom mit zehnfacher Leistung. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energie auf Knopfdruck

23.9.2011 - Ab 2020 werden Wind und Sonne zu den wichtigsten Stromquellen gehören. Doch bisher gibt es noch keine Speichertechniken mit ausreichender Kapazität, die wetterbedingte Stromüberschüsse langfristig aufbewahren können. Mit einer Ausnahme: Die Speicherung des Ökostroms als Gas im vorhandenen Erdgasnetz. Diese noch junge Technik vom Forschungsinstitut ZSW, dem Fraunhofer IWES und der Firma SolarFuel soll jetzt noch weiter ausreifen. Seit Juli errichten die Partner am ZSW in Stuttgart eine im Vergleich zur ersten Anlage um den Faktor 10 umfangreichere Versuchsanlage mit 250 Kilowatt Eingangsleistung. (www.solarportal24.de) weiter

Solarfuel baut zweite Versuchsanlage zur Methan-Produktion

22.9.2011 - Cleantech News / Stuttgart. Das Zentrum für Sonnen- und Windenergie ZSW, das Fraunhofer IWES und die Solarfuel GmbH bauen eine zweite Versuchsanlage zur effizienten Produktion von Methan aus Sonne- und Windenergie. Die neue Anlage mit 250 Kilowatt Anschlussleistung soll Ökostrom mit zehnfacher Leistung speichern. Die Fertigstellung der neuen Versuchsanlage soll im Sommer 2012 sein. Die Ergebnisse aus der Pilotentwicklung kommen auch dem gemeinsamen Windgas-Projekt zugute, das Solarfuel gemeinsam mit der Audi AG vorantreibt. Die Audi-Anlage ist die erste Anlage im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutschlandweite Aktionen zur 2. Ökostrom-Wechselwoche

22.9.2011 - Große Bereitschaft, sich weiter gegen Atomkraft und für die Energiewende zu engagieren ? höhere Beteiligung als im Vorjahr ? Atomkonzerne provozieren Protest mit Klage gegen Uransteuer (www.oekonews.at) weiter

NATURSTROM AG eröffnet Hauptstadtrepräsentanz

21.9.2011 - Die NATURSTROM AG ist seit wenigen Wochen mit einer Niederlassung in Berlin vertreten. In direkter Nähe zu Bundespolitik und Verbänden gestaltet der dynamisch wachsende Ökostromanbieter von nun an die Energiewende auch in der Hauptstadt stärker mit. ?Viele Themen rund um die (www.openpr.de) weiter

Bundesweite Aktionen zur 2. Ökostrom-Wechselwoche

21.9.2011 - Noch bis zum 24. September findet die zweite bundesweite 'Ökostrom-Wechselwoche' statt. Das Bündnis 'Atomausstieg selber machen' ruft dazu auf, für Ökostrom und die Energiewende aktiv zu werden. Mehr als 90 Aktionsgruppen und Privatpersonen haben sich bereits angemeldet. Wer sich beteiligen möchte, findet auf der Internetseite des Aktionsbündnisses Informationen über Ökostrom und kann kostenlos Material bestellen - auch für die Zeit nach der Aktionswoche. (www.solarportal24.de) weiter

Umweltfreundlich Strom verschwenden? 20% der Bürger sparen keinen Strom

17.9.2011 - Nach einer Untersuchung des Versorgers E WIE EINFACH schalten 20% sämtlicher Konsumenten elektronische Apparate lediglich auf Standby. Eine Analyse der GfK Gruppe belegt zudem, dass der günstigste Stromtarif ebenfalls zugunsten von umweltbewusstem Ökostrom einstecken muss. Werfen Kunden ihr Geld demnach (www.openpr.de) weiter

Ökostrom ist besser

17.9.2011 - VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt Anbieterwechsel Berlin, 16.09.2011. Das Ende der Atomkraftwerke in Deutschland ist zwar beschlossen, aber noch immer zahlen viele Verbraucher mit ihrer Stromrechnung Geld für Energie, die von Atomkraftwerken erzeugt wurde. Ein Wechsel des Stromanbieters ist gar nicht schwer, sagt (www.openpr.de) weiter

Demeter-Aktiv-Partner jetzt mit „Naturstrom“ im Angebot

17.9.2011 - Der Ökostrom-Anbieter 'Naturstrom' und die Demeter-Aktiv-Partner wollen mit ihrer Ökostrom-Wechselkampagne die grüne Energiewende vorantreiben. Von der gemeinsamen Aktion profitieren besonders die Verbraucherinnen und Verbraucher: Wer über einen der teilnehmenden Demeter-Aktiv-Partner zu 'Naturstrom' wechseln, erhält einen Einkaufsgutschein in Höhe von 30 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Grünstrom für Unternehmen boomt

17.9.2011 - Immer mehr Unternehmen legen Wert auf Ökostrom. Ein umweltbewusster Stromverbrauch ist auch ein Aktivposten für ein attraktives Geschäftsmodell. (www.sonnenseite.com) weiter

Zum Stromwechsel bewegen - Energiewende mitgestalten!

17.9.2011 - Das Bündnis ?Atomausstieg selber machen? ruft zur zweiten Ökostrom-Wechselwoche auf, die bundesweit vom 17. bis 24. September stattfindet. (www.sonnenseite.com) weiter

Mitterlehner: "Abbau der Warteliste bei Ökostrom entwickelt sich erfolgreich"

4.9.2011 - Wirtschafts- und Energieminister: 60 Prozent der Fotovoltaik-Anlagen werden sofort zu reduzierten Tarifen gebaut - Stromproduktion aus Sonne wird mit einem Schlag verdreifacht (www.oekonews.at) weiter

Für jeden zweiten Deutschen sind Elektroroller eine Option

2.9.2011 - AutoScout24-Umfrage zeigt: Deutsche sehen E-Roller mit Ökostrom als sinnvollen Beitrag zum Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Weingut Jamek kauft die erste Strom-Boje

1.9.2011 - Strom-Boje 2 soll in der Donau bald Ökostrom für das bekannte Weingut erzeugen (www.oekonews.at) weiter

Ziel: Graustrom in Deutschlands Netzen durch Ökostrom verdrängen

1.9.2011 - Für die Energiewende in Deutschland ist neben erheblichen Investitionen in erneuerbare Anlagen insbesondere eine effektive und stetige Steigerung der regenerativ erzeugten Strommenge notwendig. Der Ökostrom-Anbieter Entega fordert die Energiebranche auf, statt wenig aussagekräftiger Kundenzahlen allein die Menge der regenerativ erzeugten Energie und deren Absatzvolumen als Maßstab anzulegen. Nur so werde der Beitrag eines Unternehmens für die Energiewende deutlich. Mit dem neuen Indikator der 'grünen Mengen' will sich Entega mittelfristig als Marktführer für Ökostrom-Absatz etablieren. (www.solarportal24.de) weiter

Fair Trade Gedanke im Energiemarkt

31.8.2011 - Neuer Energieversorger Polarstern verbindet Ökostrom und Ökogas mit Entwicklungshilfe. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein Pelletskraftwerk für Ein- und Mehrfamilienhäuser

30.8.2011 - Erzeugung einer Ökostrom produzierenden Pelletsheizung - Testphase erfolgreich angelaufen (www.oekonews.at) weiter

Fair Trade Gedanke im Energiemarkt

27.8.2011 - Die Polarstern GmbH (München) setzt sich für die weltweite Energiewende ein. Der Bezug von Öko-Strom wird mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien verknüpft und gleichzeitig wird der Ökostrom-Bezug in Entwicklungsländern gefördert. Das heißt, alle Polarstern-Kundinnen und -kunden beziehen selbst Ökoenergie und helfen dabei einer Familie in Kambodscha, ebenfalls Erneuerbare Energien zu nutzen und ihren Lebensstandard zu verbessern. (www.solarportal24.de) weiter

Nachhaltiger schmökern: LESERKREIS DAHEIM kooperiert mit NATURSTROM AG

26.8.2011 - naturstrom beliefert den LESERKREIS DAHEIM, Europas größtes Mietzeitschriften-Unternehmen. Der Düsseldorfer Ökostrompionier versorgt die deutschlandweit 24 Service-Filialen des Unternehmens und trägt somit dazu bei, das nachhaltige Konzept der Mehrfachnutzung von Zeitschriften ökologisch weiter zu verbessern. Denn durch den Wechsel zu 100 (www.openpr.de) weiter

Neuer Energieversorger Polarstern verbindet 100 Prozent Ökoenergie mit direkter Entwicklungshilfe

25.8.2011 - Die Polarstern GmbH ist der erste unabhängige Ökoenergieanbieter, der sich für die weltweite Energiewende einsetzt. Das Unternehmen bietet seit diesem Sommer Kunden bundesweit nicht nur 100 Prozent Ökostrom, sondern auch 100 Prozent Ökogas. Gleichzeitig wird der Energiebezug mit dem Ausbau (www.openpr.de) weiter

Solarcarport im futuristischen Design von Mage Sunovation

25.8.2011 - Solarcarport News / Darmstadt. Mit einem neuen Solar-Carport wird der Pkw-Stellplatz zum Ökostromlieferanten, an dem Designer und(Elektro-)Autobesitzer gleichermaßen ihre Freude haben dürften. Ausgerüstet mit innovativen Leichtbausolarmodulen, bei denen Plexiglas von Evonik eine tragende Rolle spielt, soll er jetzt beim Hersteller Mage Sunovation GmbH in die Serienfertigung gehen. Der neue Fotovoltaik-Design-Carport der Mage Sunovation GmbH nutzt Plexiglas von Evonik als Träger für die Solarzellen ? ein Material, mit dem die Solarmodule ganz nach Wunsch in Form gebracht werden können. Futuristisch im [...] (www.cleanthinking.de) weiter

NaturEnergiePlus schneidet bei Kundenbefragung zum Anbieterwechsel gut ab

25.8.2011 - Das zweitbeste Ergebnis erzielte NaturEnergiePlus bei einer Kundenbefragung des Online-Portals CHECK 24. Mit einer Gesamtnote von 1,78 landete der neue Ökostromanbieter nur knapp hinter dem Ersten mit 1,75. Bewertet wurden unter anderem der Gesamteindruck des neuen Stromanbieters, die Verständlichkeit von Tarifen (www.openpr.de) weiter

Polarstern: Ökostromanbieter verknüpft Angebot mit Entwicklungshilfe

25.8.2011 - Ökostrom News / München. Seit kurzem ist mit der Münchner Polarstern GmbH ein neuer, unabhängiger Ökoenergieanbieter am Markt, der ein Produkt anbietet, das die Energiewende weltweit angeht. Polarstern vermarktet nicht nur 100 Prozent Ökostrom, sondern auch 100 Prozent Reststoff-Biogas und verknüpft dies mit direkter Entwicklungshilfe. In den Energiekosten eines typischen Dreipersonenhaushalts enthalten sind dazu jährlich rund 40 Euro für den Ausbau der erneuerbaren Energien bei uns und 40 Euro für den Ausbau in einem Entwicklungsland, aktuell in Kambodscha. “Die Energiewende [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GfK: Trend zu Ökostrom (noch) nicht nachhaltig

18.8.2011 - Ökostrom News / Nürnberg. Im ersten Halbjahr 2011 haben rund 4,5 Mio. Haushalte in Deutschland ihren Energieanbieter gewechselt. Das belegt die neue Panel-Studie GfK EnergyTracking, die monatlich das Wechselverhalten der Verbraucher im Strom- und Gasmarkt repräsentativ erhebt. Dabei zeichnen sich mehrere Trends ab: Einerseits ein immer stärkerer Preiskampf (dieser machte sich u.a. in der Insolvenz von TelDaFax bemerkbar) und dazu ein immer stärkerer Kampf um neue Kunden über das Internet (Zwei Drittel aller Abschlüsse erfolgen über das Internet). Gleichzeitig gab [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Energie News: Österreich investiert 12 Mrd. Euro in grüne Technologien - Zunächst wird die Warteliste mit 4.800 Photovoltaik- und 153 Windkraft-Anlagen abgearbeitet

18.8.2011 - Erneuerbare Energien News / Österreich. In Österreich beginnt in den kommenden Wochen ein massives Ausbauprogramm für Erneuerbare Energien. Grund ist das Ökostrom-Gesetz, das jetzt im Bundesgesetzblatt veröffentlicht wurde und somit rechtskräftig ist. Bis 2020 sollen insgesamt 12 Milliarden Euro in grüne und saubere Technologien investiert werden – und so viele tausend Jobs entstehen. Bis 2015 bereits soll eine Unabhängigkeit vom Atomstrom-Import erreicht werden – bis 2020 will Österreich 85 Prozent des Strombedarfs über Ökostrom decken. Zunächst werden 110 Mio. Euro [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Intelligente Netztechnologie für Ökostrom

18.8.2011 - Smart Transformer - erster selbstregelnder Ortsnetztrafo (www.oekonews.at) weiter

Naturstrom versorgt Anlagen der Parabel AG mit Bezugsstrom

18.8.2011 - Der Ökostrom-Anbieter Naturstrom liefert für neunzehn Photovoltaik-Dachanlagen der Berliner Parabel AG den Bezugsstrom. Durch die Versorgung mit hundert Prozent sauberem und zukunftsfähigem Ökostrom optimieren die Anlagen mit einer Spitzenleistung von zusammen 11.700 kWp ihren Umweltnutzen. Weitere Photovoltaik-Kraftwerke könnten bald folgen, beide Unternehmen wollen Möglichkeiten für eine weiterführende Zusammenarbeit ausloten. (www.solarportal24.de) weiter

Ökostrompreise variieren um 18 Prozent

11.8.2011 - Deutsche Verbraucher entscheiden sich immer öfter für umweltfreundlichen Ökostrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltiger schmökern: LESERKREIS DAHEIM kooperiert mit NATURSTROM AG

9.8.2011 - Düsseldorf, 9. August 2011. naturstrom beliefert den LESERKREIS DAHEIM, Europas größtes Mietzeitschriften-Unternehmen. Der Düsseldorfer Ökostrompionier versorgt die deutschlandweit 24 Service-Filialen des Unternehmens und trägt somit dazu bei, das nachhaltige Konzept der Mehrfachnutzung von Zeitschriften ökologisch weiter zu verbessern. Denn durch (www.openpr.de) weiter

VITALIA und Naturstrom belohnen Wechsel zu Ökostrom

8.8.2011 - Mit einer gemeinsamen Ökostrom-Wechselaktion in den bundesweit über 80 VITALIA Reformhäusern wollen der Ökostrom-Anbieter Naturstrom und VITALIA die weitere Verbreitung von sauberer und zukunftsfähiger Energie fördern. Seit Jahresbeginn werden alle Filialen der Reformhauskette durch Naturstrom beliefert. Und jetzt werden auch Kundinnen und Kunden, die zu Naturstrom wechseln, mit einem Warengutschein im Wert von 30 Euro belohnt. (www.solarportal24.de) weiter

Anti-Atom-AktivistInnen beim Atomkraftwerk Temelin

6.8.2011 - Kerschbaum: Ökostromgesetz ist Weg aus der Atomstromfalle (www.oekonews.at) weiter

Startschuss für die erste Deutsch-Österreichische PV-Studie: Jetzt registrieren

3.8.2011 - PV News / Deutschland, Österreich. Die VEND consulting GmbH setzt ihre Studienreihe im Bereich Photovoltaik fort. Die diesjährige Studie mit dem Titel “Deutschland ? Chance oder Bedrohung für die Österreichische Photovoltaikindustrie?” nimmt einen Markt in den Fokus, der sich weitgehend unbeachtet entwickelt hat, zumindest was die Anzahl an neuen Kleinanlagen betrifft. Österreich hat im letzten Jahr knapp 43 MWp installiert und die nächsten Jahre soll sich diese Kapazität aufgrund eines neuen Ökostromgesetzes vervielfachen. Dieses Gesetz wurde erst Anfang Juli 2011 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

naturstrom und VITALIA-Reformhäuser starten Stromwechselaktion

1.8.2011 - Mit einer gemeinsamen Ökostrom-Wechselaktion in den bundesweit über 80 VITALIA Reformhäusern fördern naturstrom und VITALIA die weitere Verbreitung von sauberer und zukunftsfähiger Energie. VITALIA geht mit gutem Beispiel voran: Seit Jahresbeginn werden alle Filialen der Reformhauskette durch naturstrom beliefert. Dadurch (www.openpr.de) weiter

Mitterlehner: Startschuss für Ökostrom-Offensive erfolgt

1.8.2011 - Nach Kundmachung des Ökostromgesetzes im Bundesgesetzblatt beginnt Abbau der Anlagen-Warteliste - Neue Investitionen in grüne Technologien - Notifizierung bei EU-Kommission gestartet (www.oekonews.at) weiter

Interesse an Ökostrom nimmt wieder ab

1.8.2011 - Das nach der Katastrophe in Fukushima stark angestiegene Interesse an Ökostrom beginnt wieder zu sinken. Das meldet das Verbraucherportal Verivox. Dennoch machen Ökostromtarife mehr als 50 Prozent der Anfragen aus. Bis zu 80 Prozent der Wechsler wollten Ökostrom. Im Jahr 2010 bezog sich jede... (www.enbausa.de) weiter

Einsatz für eine grüne Musikbranche: Naturstrom und VUT kooperieren

1.8.2011 - Der Ökostrom-Anbieter Naturstrom und der Verband unabhängiger Musikunternehmen e. V. (VUT) haben einen Rahmenvertrag abgeschlossen, der den knapp 1.250 Mitgliedsunternehmen des VUT bei einem Wechsel zum Ökostrom attraktive Konditionen sichert. So sollen möglichst viele Labels, Verleger, Produzentinnen und Vertriebe zum eigenen Atomausstieg ermutigt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Gehrlicher Solar UK realisiert einen der größten Photovoltaik-Parks Großbritanniens

29.7.2011 - Vor kurzem wurde der Langage Solar Park, einer der größten Photovoltaik-Parks Englands, an das Stromnetz angeschlossen. Die Anlage befindet sich im südenglischen Langage, zirka zehn Kilometer östlich von Plymouth und wird jährlich 4,95 Millionen Kilowattstunden Ökostrom produzieren, was den Bedarf von etwa 1.400 Drei-Personen-Haushalten deckt. Der Photovoltaik-Park hat eine Gesamtgröße von 14 Hektar. Die Gehrlicher Solar AG (Neustadt/Coburg) verbaute insgesamt 21.252 Module des Herstellers Yingli sowie sieben Wechselrichter von SMA. (www.solarportal24.de) weiter

Einsatz für eine grüne Musikbranche: naturstrom und VUT kooperieren

28.7.2011 - Düsseldorf / Berlin, 28. Juli 2011. naturstrom und der Verband unabhängiger Musikunternehmen e. V. (VUT) arbeiten gemeinsam für eine grünere und nachhaltigere Musiklandschaft. Ein Rahmenvertrag sichert den knapp 1.250 Mitgliedsunternehmen des VUT bei einem Wechsel zum unabhängigen Ökostromer attraktive Konditionen (www.openpr.de) weiter

Kreativareal Malzfabrik setzt auf Naturstrom

26.7.2011 - Die Malzfabrik, Berlins ökologisch ausgerichtetes Kreativareal, wechselt zum Düsseldorfer Ökostrompionier naturstrom. Durch die Belieferung mit hundert Prozent sauberer Energie vermeidet die Malzfabrik pro Jahr über 60.000 Kilogramm des Klimakillers CO2. Die Entscheidung für Naturstrom, einen der bundesweit ältesten unabhängigen Ökostromer, markiert für den Büro-, Atelier- und Veranstaltungskomplex somit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Nachhaltigkeit. (www.solarportal24.de) weiter

Markt für Ökostrom wuchs 2010 um 40 Prozent

25.7.2011 - Ökostrom News / München. Im vergangenen Jahr 2010 haben mehr als drei Millionen Haushalte in Deutschland sauberen Ökostrom bezogen. Im Vorjahres-Vergleich ist das ein Plus von fast 40 Prozent. Diese Zahlen gehen aus der 7. Ökostromumfrage von Energie & Management (E&M) hervor. Gemeinsam mit dem Ökostromanbieter Naturstrom AG und der Clean Energy Sourcing GmbH, die ausschließlich Gewerbekunden mit grünem Strom beliefert, präsentierte die Fachzeitung die Zahlen kürzlich in Düsseldorf. Insgesamt haben im Jahr 2010 mehr als drei Millionen Privathaushalte und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Studie zur aktuellen Diskussion um Atomausstieg und Ökostrom

25.7.2011 - Stromstudie: Verbraucher unterstützen die Energiewende und sind bereit, mehr Geld für Strom zu bezahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostromgesetz im Bundesrat

23.7.2011 - Ökostrom soll Österreich von Atomstromimporten unabhängig machen (www.oekonews.at) weiter

Stromstudie: Verbraucherinnen und Verbraucher unterstützen Energiewende

23.7.2011 - Die Mehrheit der deutschen Verbraucherinnen und Verbraucher ist bereit, sich finanziell an der Energiewende zu beteiligen. Im Durchschnitt sind die Verbraucherinnen und Verbraucher bereit 85 Euro mehr pro Jahr für Strom auszugeben. Dabei stehen Ökostrom-Anbieter weiterhin vorne in der Gunst der Verbraucher und konnten ihr Image stark verbessern. (www.solarportal24.de) weiter

Nachfrageboom: Immer mehr setzen auf Öko-Strom

22.7.2011 - Mehr als 3 Millionen Haushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Im Vergleich zu 2009 bedeutet das ein Plus von annähernd 40 Prozent. Den neuen Kundenrekord dokumentiert die mittlerweile 7. Ökostromumfrage von Energie & Management (E&M). Gemeinsam mit dem Ökostromanbieter Naturstrom AG und der Clean Energy Sourcing GmbH präsentierte die Fachzeitung die Zahlen am Mittwoch in Düsseldorf. (www.solarportal24.de) weiter

Studenten entwickeln virale Marketing-Ideen für ökologische Energie

19.7.2011 - Was können unkonventionelle Marketing-Strategien im Web 2.0 für die ökologische Zukunft leisten? Studentinnen und Studenten der Technischen Universität Dortmund gingen dieser Frage nach und entwickelten ungewöhnliche Marketingstrategien zum Thema Ökostrom. Jetzt wurden die besten drei Ideen von der TU Dortmund und dem Kooperationspartner Greenpeace Energy ausgezeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Kreativareal Malzfabrik setzt auf naturstrom: nächster Step zur Nachhaltigkeit

18.7.2011 - Berlin, 18. Juli 2011. Die Malzfabrik, Berlins ökologisch ausgerichtetes Kreativareal, wechselt zum Düsseldorfer Ökostrompionier naturstrom. Durch die Belieferung mit hundert Prozent sauberer Energie vermeidet die Malzfabrik pro Jahr über 60.000 kg des Klimakillers CO2. Die Entscheidung für naturstrom, einen der (www.openpr.de) weiter

LichtBlick ist die Nummer eins bei Ökostrom und Ökogas

18.7.2011 - Der Energieversorger LichtBlick ist Marktführer für Ökostrom und Ökogas in Deutschland. Kein Anbieter versorgt mehr Kundinnen und Kunden und verkauft mehr saubere Energie als das Hamburger Unternehmen. Dies geht aus dem Energieanbieter-Ranking der Zeitschrift 'Energie & Management' hervor. Laut Energie & Management ist die Gesamtzahl der Ökostrom-Kundinnen und -kunden in Deutschland innerhalb eines Jahres von 2,3 auf 3,2 Millionen Haushalte gestiegen. (www.solarportal24.de) weiter

E-BikeWelt beim Urlaub in Österreich geniessen

17.7.2011 - Die weltweit größte E-Bike-Region 'Kitzbüheler Alpen und Kaisergebirge' powered by Ökostrom aus Tirol (www.oekonews.at) weiter

Schiffe als günstigere Wellenkraftwerke

17.7.2011 - Fraunhofer-Konzept verspricht günstigeren Ökostrom. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachfrageboom: Immer mehr setzen auf Öko-Stom

14.7.2011 - Mehr als 3 Millionen Haushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Im Vergleich zu 2009 bedeutet das ein Plus von annähernd 40 Prozent. Den neuen Kundenrekord dokumentiert die mittlerweile 7. Ökostromumfrage von Energie & Management (E&M). Gemeinsam mit dem Ökostromanbieter Naturstrom AG und der Clean Energy Sourcing GmbH präsentierte die Fachzeitung die Zahlen am Mittwoch in Düsseldorf. (www.solarportal24.de) weiter

Tagung stellt Speicherlösungen für Strom vor

13.7.2011 - Der Ausbau von Wind- und Solaranlagen sorgt dafür, dass Strom immer seltener gleichzeitig mit dem Verbrauch erzeugt werden kann. Doch welche Energiespeicher sind geeignet, Ökostrom ins bestehende System von Netzen, Kraftwerken und Verbrauchern zu integrieren? Sind Wasserspeicher in Norwegen die... (www.enbausa.de) weiter

Was das neue Ökostromgesetz für Oberösterreich bringt

11.7.2011 - Oberösterreich als ein Beispiel (www.oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie Österreich EEÖ: Beschluss zum Ökostromgesetz ist Erfolg für die Branche

8.7.2011 - Weichen für einen deutlichen und kontinuierlichen Ökostromausbau gestellt (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom von NaturEnergiePlus für Opel-Kunden

7.7.2011 - ? Opel-Ampera-Kunden mit Vorteilspaket Künftig wird NaturEnergiePlus Ökostrom für Opel Ampera-Kunden liefern. Diese Kooperation beschlossen die Adam Opel AG und die NaturEnergie+ Deutschland GmbH. Der Ökostromanbieter aus dem badischen Rheinfelden ist einer der wenigen Kooperationspartner von Opel, der allein auf Ökostrom (www.openpr.de) weiter

Ökostromgesetz Meilenstein in der Energiepolitik

7.7.2011 - Sehr positiv beurteilt die IG Windkraft das heute im Nationalrat beschlossene Ökostromgesetz 2012 (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Entscheidung am Donnerstag - bleibt Österreich das Land der Sonnenfinsternis?

6.7.2011 - Seit Jahren behindert und verhindert die Bundesregierung den Ausbau von Solarstrom und hat Österreich zum Schlusslicht in der EU gemacht. (www.oekonews.at) weiter

Ökogas ? Viele Standards, aber kein verbindliches Gütesiegel

5.7.2011 - Die Energiewende ist in vollem Gange und sorgt für intensiveren Wettbewerb auf dem Ökostrom- und Ökogasmarkt. Viele Verbraucher haben die Ereignisse rund um die Reaktoren in Fukushima zum Anlass genommen, um sich kritisch mit ihren Energieversorgern auseinanderzusetzen. Die Märkte sind (www.openpr.de) weiter

Umweltbewusster Strom mit Photovoltaikanlagen von Energiepark Brandenburg

4.7.2011 - Strom aus regenerativen Energiequellen ist nicht erst seit der Atomkatastrophe von Fukushima ein Thema, das die Menschen bewegt. Spätestens seit Beginn der Diskussion um den Klimawandel ist "Ökostrom" mit Nutzung der Sonnenenergie (Photovoltaik) aus dem Energiemix nicht mehr wegzudenken. Energiepark (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Projekt von naturstrom als „Engagement des Monats“ geehrt

4.7.2011 - Das gemeinsame Solarstrom-Projekt von naturstrom und der Andheri-Hilfe Bonn zugunsten armer Familien in Bangladesch wurde von der Initiative Engagiert in NRW zum 'Engagement des Monats' gekürt. Die vom unabhängigen Ökostromanbieter zusammen mit seinen Kundinnen und Kunden finanzierten Mini-Photovoltaik-Anlagen ermöglichen Menschen in abgelegenen Regionen des Landes eine autarke Versorgung mit elektrischem Licht. (www.solarportal24.de) weiter

Bundesregierung bremst Ökoenergien

30.6.2011 - Im Sommer 2011 werden bereits 19% des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Quellen erzeugt. Bis 2020 könnten es problemlos 47% Ökostrom sein. Diese Zahl haben die Ökostromverbände der Bundeskanzlerin schon vor eineinhalb Jahren genannt und in einem Gutachten überreicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom aus Wasserkraft von NaturEnergiePlus schneidet im Test gut ab

29.6.2011 - ? Sieger in der Kategorie ?Echter Ökostrom? bei n-tv/Check 24-Test ? Zweiter Rang beim Magazin Öko-Test NaturEnergiePlus erzielt in einer bundesweiten Studie zu Stromanbietern von Check24 im Auftrag von n-tv sowie im nationalen Vergleich von Ökostromtarifen des Magazins Öko-Test gute Ergebnisse. Check24 verglich (www.openpr.de) weiter

Ökostrom steigt auf 19 Prozent im Mix

29.6.2011 - Fast ein Fünftel des in Deutschland verbrauchten Stroms stammt mittlerweile aus regenerativen Kraftwerken. (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraft stützt öffentlichen Haushalt

27.6.2011 - IG Windkraft: Mut bei Ökostrom-Novelle zahlt sich aus (www.oekonews.at) weiter

Anschober: Österreich von der Bundesregierung zum beschämenden Schlusslicht beim Solarstrom degradiert

27.6.2011 - OÖ Energielandesrat: wer Ökostrom politisch klein hält, macht Atomstrom groß - Förderdeckel muss fallen. (www.oekonews.at) weiter

Opel Ampera fährt in Deutschland mit Ökostrom

27.6.2011 - Der Automobilhersteller kooperiert mit Anbietern erneuerbarer Energie- 'Opel Ampera-Vorteilspaket' mit günstigeren Tarifen (www.oekonews.at) weiter

LichtBlick: „Die Akzeptanz der Ökostrom-Förderung ist in Gefahr“

27.6.2011 - Der führende Ökostrom-Anbieter LichtBlick übt scharfe Kritik am reformierten Erneuerbaren Energien Gesetz (EEG), das der Deutsche Bundestag am Donnerstag verabschieden will. Das EEG schließe künftig eine Direktvermarktung von in Deutschland erzeugtem Ökostrom an Haushalte, Firmen oder Behörden aus. (www.solarportal24.de) weiter

LichtBlick: Kunden müssen auf Ökostrom aus Deutschland verzichten

27.6.2011 - Regierung verhindert Verkauf von Grünstrom an Verbraucher. LichtBlick legt Gutachten vor und fordert Nachbesserungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ökostrom bei dm: EWS bieten Starterpakete - Drogeriekette hat auch eine Vertriebskooperation mit LichtBlick

25.6.2011 - Karlsruhe, Schönau. Neben dem Ökostromanbieter LichtBlick, bieten jetzt auch die Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH (EWS) grünen Strom in den 1.200 dm-Märkten Deutschlands an. LichtBlick hatte die Vertriebs-Kooperation mit dm im April 2011 verkündet (CleanThinking.de berichtete). In den Drogeriemärkten bietet EWS nun Ökostrom aus erschlossenen Wasserkraftwerken mit kleinem Anteil aus hocheffizienter Kraft-Wärme-Kopplung an. Beim Wechsel erhalten die Kunden eine dm-Geschenkkarte im Wert von 50 Euro. Diese kann deutschlandweit in jedem dm-drogerie markt eingelöst werden. Ökostrom-Starterpaket Das Ökostrom-Starterpaket kostet 1,95 Euro. Die Elektrizitätswerke [...] (www.cleanthinking.de) weiter

dm-Märkte bieten Ökostrom von den Elektrizitätswerken Schönau

25.6.2011 - Wer Ökostrom beziehen möchte, erhält in den dm-Märkten ein Starterpaket der Elektrizitätswerke Schönau Vertriebs GmbH (EWS). (www.sonnenseite.com) weiter

Leuphana Universität Lüneburg zukünftig mit Öko-Strom

24.6.2011 - Wenn die 7.000 Studentinnen und Studenten der Leuphana Universität Lüneburg in Zukunft ihre Laptops und Smartphones auf dem Campus aufladen, dann ziehen die Geräte Ökostrom. Ab 2012 versorgt der Hamburger Energieversorger LichtBlick die Universität mit Strom, der zu 100 Prozent aus Wind- und Wasserkraft stammt. Insgesamt fließen dann über 4 Millionen Kilowattstunden Ökostrom nach Lüneburg. Diese Menge entspricht dem durchschnittlichen Verbrauch von 1.500 deutschen Haushalten. (www.solarportal24.de) weiter

Speichertechnik bestimmt Ökostrom-Zukunft

24.6.2011 - Energieexperte: 'Speicher bald gleich wichtig wie Stromerzeugung' (www.sonnenseite.com) weiter

LichtBlick: ?Berlin soll SchwarmStrom-Hauptstadt werden? - Ökostromanbieter LichtBlick installiert die ersten fünf ZuhauseKraftwerke in Berlin

23.6.2011 - Berlin, Hamburg. LichtBlick, größter und unabhängiger Ökostromanbieter Deutschlands, hat in mehreren Privathäusern und einem Unternehmen die ersten fünf Berliner ZuhauseKraftwerke in Betrieb genommen. Die Mini-Gaskraftwerke versorgen lokal Häuser mit Wärme und erzeugen zugleich SchwarmStrom, der ins öffentliche Netz eingespeist wird. Berlin ist nach Hamburg die zweite deutsche Großstadt, in der die von Volkswagen gefertigten Anlagen laufen. 120 ZuhauseKraftwerke mit einer Leistung von über zwei Megawatt sind bereits installiert. Gesteuert werden die Berliner Anlagen per Mobilfunk aus der LichtBlick-Zentrale im Hamburger [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Autohersteller Opel kooperiert mit Ökostrom-Anbietern

22.6.2011 - Als erster Automobilhersteller hat Opel mit derzeit 28 Anbietern von Strom aus Erneuerbaren Energien eine Kooperation beschlossen. Ziel ist, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge in der alltäglichen Praxis voran zu treiben. Wenn Elektrofahrzeuge mit Strom aus Erneuerbaren Energien betrieben würden, sei dies ein weiterer entscheidender Beitrag zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und somit zum Klimaschutz, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Elektroauto News: Opel setzt beim Ampera auf nachhaltigen Ökostrom - Rüsselsheimer Autobauer verkündet Kooperation mit 28 Ökostrom-Anbietern

21.6.2011 - Rüsselsheim. Der Opel Ampera ist die “Geheimwaffe” des Rüsselsheimer Autokonzerns, mit dem das Unternehmen positive Schlagzeilen macht und weiter in Zukunft machen wird. Jetzt hat Opel mit insgesamt 28 Anbietern von Ökostrom, also Strom aus erneuerbaren Energien, Kooperationen geschlossen: Diese Kooperationen haben das Ziel, die Nutzung nachhaltig gewonnener Elektrizität als Energiequelle für Elektrofahrzeuge praktischen Tageseinsatz voran zu bringen. Aus den Kooperationen ist jetzt das “Opel Ampera-Vorteilspaket” entstanden. Opel Ampera-Vorteilspaket Im “Opel Ampera-Vorteilspaket” enthalten ist ein kostenloser Vor-Ort-Check der für die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Die Hausengel wechseln zu Ökostrom

20.6.2011 - Die Hausengel Betreuungsdienstleistungen GmbH, Deutschlands größter Franchisegeber im Bereich der häuslichen Versorgung und ?Rund-um-die-Uhr-Betreuung? von betreuungs- und pflegebedürftigen Menschen, steigt auf das Ökostromangebot von naturstrom um. Damit setzt das Marburger Unternehmen ein klares Zeichen in der Debatte um die Zukunft (www.openpr.de) weiter

LR Anschober: Weltweit boomt Solarstrom - nur in Österreich wird er klein gehalten

19.6.2011 - Mitterlehner will Solarstrom auch im neuen ÖKOSTROMGESETZ behindern und verhindern (www.oekonews.at) weiter

Lieber gutes statt schnelles Ökostromgesetz

18.6.2011 - Zielpfad für 25 Prozent Ökostromanteil bis 2020 nicht sichergestellt (www.oekonews.at) weiter

Atomausstieg und Ökostrom brauchen Ökosoziale Steuerreform

18.6.2011 - Mehr Kostenwahrheit im Energiebereich fördert den notwendigen Umbau des Energiesystems, schafft Spielraum für die Entlastung des Faktors Arbeit und sichert die Lebensqualität. (www.oekonews.at) weiter

Entwurf Ökostromgesetz: Absage an echte Energiewende?

17.6.2011 - Parlamentarische Verhandlungen müssen die Ziele verbessern und zumindest bei Solarstrom die Begrenzung durch Deckelung beenden (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace: Geplanter Ökostrom-Ausbau bleibt auf halbem Weg stecken

17.6.2011 - Umweltschutzorganisation fordert 25 Prozent Ökostrom bis 2020 (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 zu Ministerrat: Deutliche Verbesserungen für Ökostromgesetz, Nicht genügend für Klimaschutzgesetz

17.6.2011 - Heute werden im Ministerrat wichtige Weichenstellungen vorgenommen: Umweltschützer sehen guten Willen der Regierung bei Ökostromgesetz, kritisieren Klimaschutzgesetz aber scharf. (www.oekonews.at) weiter

Opposition zu Ökostromgesetz; Nachverhandlungen notwendig

17.6.2011 - BZÖ, Grüne und FPÖ kündigen Nachverhandlungen an (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz auf gute Beine gestellt muss aber noch zum Laufen gebracht werden

17.6.2011 - Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) begrüßt Einigung im Ministerrat (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz: Klares Bekenntnis zur Biomasse

17.6.2011 - Zentrale Forderungen des Biomasse-Verbandes wurden umgesetzt (www.oekonews.at) weiter

DER STANDARD-Kommentar: "Energiewende nicht zum Nulltarif" von Johanna Ruzicka

17.6.2011 - Die längst überfällige Ökostromnovelle macht noch keine glaubwürdige Politik (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Anbieter MANN Strom Testsieger bei ÖKO-Test

16.6.2011 - (Langenbach) Das Magazin Öko-Test testete in der Mai-Ausgabe 70 deutsche Ökostrom-Anbieter. Einer der Testsieger ist das Westerwälder Unternehmen MANN Naturenergie aus Langenbach. Untersucht wurde, ob der angebotene Ökostrom tatsächlich aus regenerativen Energiequellen stammt. Das verblüffende Ergebnis: Nur 15 der getesteten (www.openpr.de) weiter

Österreich braucht ein funktionierendes Ökostromgesetz

15.6.2011 - Keine Deckelung von Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Tankstelle am Tengelmann Klimamarkt

15.6.2011 - Neuer Service an Deutschlands erstem CO2-freien Supermarkt in Mülheim an der Ruhr (www.oekonews.at) weiter

Brunner erfreut über Mitterlehners erste Ökostrom-Schritte

12.6.2011 - Grüne für Aufhebung des Förderdeckels bei Ökostrom (www.oekonews.at) weiter

GLOBAL2000, Greenpeace, Klimabündnis kritisieren faule Tricks der Ökostromgegner

9.6.2011 - Opposition aufgerufen, bei Fehlen des Mindestausbauziels von 25 Prozent das Ökostromgesetz zu blockieren (www.oekonews.at) weiter

Exklusiv auf oekonews: Das meinen die Oppositionsparteien zur Ökostromnovelle

9.6.2011 - Ein interessanter Bericht aus der aktuell erschienenen Juni-Ausgabe der Sonnenzeitung (www.oekonews.at) weiter

Ca. 50.000 Hektar Fläche landen als hochwertige Lebensmittel im Müll

8.6.2011 - Mit dieser Fläche könnten durch Biogasanlagen die Ökostromproduktion verdreifacht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Breiter Ökostrom-Mix kann Atomkraft ersetzen

6.6.2011 - Eine große Mehrheit der Deutschen geht davon aus, dass ein breiter Ökostrom-Mix die Atomenergie in Deutschland ersetzen kann. 90 Prozent der Befragten vertrauen darauf, dass umweltfreundliche Kraftwerke die entstehende Versorgungslücke schließen werden. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage unter 1.000 Bundesbürger/innen, die im Auftrag von LichtBlick durchgeführt wurde. (www.solarportal24.de) weiter

World Economic Forum hat Elektroauto in Einsatz

5.6.2011 - E-Auto ist mit Energiepaket einschließlich Installations-Check, Ladestation und Ökostrom ausgestattet (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom statt Abfall

2.6.2011 - Umgerechnet 50.000 Hektar Fläche landen als hochwertige Lebensmittel frisch verpackt im Müll (www.oekonews.at) weiter

Carrotmob-Erfinder Brent Schulkin aktiv in München

1.6.2011 - Am 17. Juni demonstriert Green City e.V. gemeinsam mit Hunderten Klimaschutzaktivisten die Macht der Verbraucher. Mit einem Carrotmob belohnen sie die Realwirtschaft Stragula in der Bergmannstraße 66 dafür, dass 90% des in dieser Zeit erzielten Umsatzes in Energieeffizienz und Ökostrom (www.openpr.de) weiter

Evangelischer Kirchenkreis Minden steigt auf naturstrom um

31.5.2011 - Minden / Düsseldorf, 31. Mai 2011. 19 Gemeinden sowie die zentrale Verwaltung des Evangelischen Kirchenkreises Minden sind zu naturstrom gewechselt, einem der bundesweit ältesten unabhängigen Ökostromanbieter. Bei einem Strombedarf von über 500.000 kWh vermeidet der Kirchenkreis durch den Umstieg auf (www.openpr.de) weiter

CleanTech News: Offenbach als Pionier für urbane Elektromobilität - Hessische Stadt setzt auf E-Bus und Ausleihstationen für E-Bikes, Pedelecs und Elektroautos

30.5.2011 - Offenbach. Die Stadt Offenbach hat sich in den vergangenen Tagen gleich mehrfach als Pionier für urbane Elektromobilität einen Namen gemacht. Der Grund: Mitten in der Innenstadt zwischen S-Bahnstation und zentraler Bushaltestelle Marktplatz wurde jetzt die erste eMobil-Station eingeweiht. Hier konnen ab sofort zehn, später sogar 15, E-Bikes (Pedelecs) und zwei Elektroautos ausgeliehen werden. Doch damit nicht genug: Auch im Öffentlichen Personennahverkehr setzt die hessische Stadt am Main auf Elektromobilität: Offenbach will als erste Stadt Deutschlands eine Buslinie mit Ökostrom betreiben. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Smart Metering News: E.ON und Telekom testen Vertrieb - Produkt E.ON EnergieNavi mit Smart Meter und Ökostrom in Telekom-Shops erhätlich

30.5.2011 - Produkte rund um Smart Metering und Smart Home kommen immer näher zum Verbraucher: Während RWE mit RWE Smart Home bereits eine Lösung beispielsweise über den Versandhändler Amazon anbietet und bundesweit bewirbt, testen jetzt zwei weitere Schwergewichte den Vertrieb von Smart Metering-Lösungen. E.ON und die Deutsche Telekom bieten ab heute in 50 Telekom-Shops in Niedersachsen und Bayern das E.ON EnergieNavi an. Das Angebot umfasst nach Angaben der Unternehmen einen intelligenten Zähler sowie Ökostrom mit zwei Tarifzeiten. Somit erhalten Kunden online eine [...] (www.cleanthinking.de) weiter

WKO Kärnten steigt auf Ökostrom um

27.5.2011 - Ein Antrag der Grünen Wirtschaft wurde einstimmig angenommen- Raus aus Atomstrom- Wechsel zu 100% erneuerbaren Energien (www.oekonews.at) weiter

Ökostromgesetz - FPÖ drängt Bundesregierung

24.5.2011 - Auf den Wirtschaftsminister wartet noch viel Arbeit (www.oekonews.at) weiter

Solar News: Solarkraftwerk Richelbach an Investoren übergeben - Ökostrom für 3.200 vierköpfige Haushalte / GP Joule, CHORUS Cleantech und ecolutions solar beteiligt

23.5.2011 - Das plangemäß Ende Dezember des vorigen Jahres fertiggestellte Solarkraftwerk Richelbach in Bayern ist jetzt seinen Investoren offiziell übergeben worden. Seit 23.12.2010 speist das Solarkraftwerk mit einer Nennleistung von 14,4 Megawatt bereits Strom ins Netz ein – und profitiert damit noch von der ungekürzten Solarförderung. Denn für die Förderhöhe ist das Datum ausschlaggebend, zu dem ein Solarkraftwerk erstmalig ins Netz einspeist. Erbauer und Genralunternehmer ist die GP Joule GmbH – die Investoren waren CHORUS CleanTech Solar 6 KG und ecolutions solar [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"trend": Ökostrom macht "fossiles" Kraftwerk unrentabel

23.5.2011 - Verbundchef Wolfgang Anzengruber drohen Verluste beim neuen Gaskraftwerk Mellach. (www.oekonews.at) weiter

Bundesminister Mitterlehner muss bei Verbund Notbremse ziehen

23.5.2011 - UmweltschützerInnen fordern: Ökostromausbau darf nicht Fehlplanungen des Verbund geopfert werden (www.oekonews.at) weiter

Klares Ja! zur Windkraft

23.5.2011 - Jetzt braucht es eine vernünftige Weiterentwicklung des Ökostromgesetzes (www.oekonews.at) weiter

KWK News: Innovationspreis für ZuhauseKraftwerk von LichtBlick - ZuhauseKraftwerk gewinnt "Innovationspreis Klima und Umwelt" / SchwarmStrom in Hamburg

23.5.2011 - Bereits im März hat der Ökostromanbieter LichtBlick den “Innovationspreis Klima und Umwelt” für seine Mikro-KWK Anlage, das so genannte ZuhauseKraftwerk, erhalten. Ausgezeichnet wurde das Hamburger CleanTech-Unternehmen vom Bundesumweltministerium, dem Bundesverband der Deutschen Industrie und dem Fraunhofer ISI. Das ZuhauseKraftwerk, das LichtBlick gemeinsam mit Volkswagen entwickelt und vertreibt, wurde im Herbst 2010 in den Markt eingeführt und dient als Konzept zur dezentralen Wärme- und Stromerzeugung. Den Preis gewann das Mini-BHKW in der Kategorie “Produkt- und Dienstleistungsinnovation für den Klimaschutz” durch. LichtBlick [...] (www.cleanthinking.de) weiter

UN IPCC Report: Weltweit sechs Mal mehr Ökoenergie als Atomenergie

22.5.2011 - IG Windkraft hofft auf konstruktive Ökostrom-Novelle (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom kostenfrei mit HFO Energy - dem unabhängigen Energie-Distributor aus Hof...

20.5.2011 - Der in Hof ansässige Energie-Distributor bietet ab sofort die Möglichkeit Strom kostenfrei zu beziehen. "Viele Privatkunden nutzen bereits diese Möglichkeit um Strom kostenfrei zu beziehen!" informiert Alexander Albert von HFO Energy GmbH. HFO Energy vermarktet die Ökostrom-Tarife von Optimal Grün Charity. (www.openpr.de) weiter

Ökostromdeckel muss weg!

19.5.2011 - Rechnungshof bestätigt Stillstand bei Energiepolitik - Dividende des Verbundes soll einmalig für erneuerbare Energien zweckgebunden werden (www.oekonews.at) weiter

KLIMA-Hotels sind atomstromfrei

18.5.2011 - Die KLIMA-Hotels sind die erste Hotelkooperation weltweit, die ausschließlich Ökostrom in Ihren Betrieben einsetzt. Damit haben sie die Energiewende bereits vollzogen. Bereits seit ihrer Gründung im Herbst 2010 setzen sich die KLIMA-Hotels für eine nachhaltige Stromproduktion ein, bei der Sicherheit (www.openpr.de) weiter

Ökostrom: Auch Vattenfall kündigt TelDaFax - Immer mehr Energieversorger geben den klammen Strom- und Gasversorger auf

18.5.2011 - Wie lange kann TelDaFax diese Welle der Kundenverluste durchhalten? Immer mehr Stadtwerke und Energieversorger kündigen dem Strom- und Gasanbieter die Gefolgschaft, immer mehr Kunden sind verzweifelt und suchen bei den Verbraucherzentralen Rat. Jetzt gab auch Vattenfall bekannt, TelDaFax könne seinen Zahlungsverpflichtungen für die Durchleitung des Stroms zu TelDaFax-Kunden gegenüber Vattenfall nicht mehr nachkommen. Damit seien die monatelangen Bemühungen des Hamburger Stromnetzbetreibers gescheitert, TelDaFax durch besondere Zahlungsvereinbarungen die Möglichkeit zu geben, ihre finanziellen Schwierigkeiten zu überwinden und die TelDaFax-Kunden vor [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de