Sonntag, 23.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10565 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Photovoltaikausstellung Mailand: Technologieführer präsentieren SuperSize-Zell- und Modulkonzept

3.9.2007 - Die ersol Solar Energy AG (ersol) hat gemeinsam mit der Crystal Growing Systems GmbH (CGS), dem SolarZentrum Erfurt, der... (www.energiewende.com) weiter

Start-Up Inventux Technologies AG baut in Berlin Produktionsanlagen für Dünnschicht-Solarmodule

3.9.2007 - Am 3. September gab die neu gegründete Inventux Technologies AG ihre Ansiedlung in Berlin bekannt. Das Unternehmen wird... (www.energiewende.com) weiter

ersol bereitet die nächste Generation der Dünnschicht-Technologie vor

3.9.2007 - Angesichts der näher rückenden Marktreife der amorph-mikrokristallinen Tandemzellentechnologie für Silizium-Dünnschichtm... (www.energiewende.com) weiter

Forsa-Umfrage zeigt: Deutsche unterschätzen bevorstehenden Engpass bei fossilen Brennstoffen

3.9.2007 - Eine von DISCOVERY CHANNEL in Auftrag gegebene, repräsentative Umfrage der forsa Gesellschaft für Sozialforschung und s... (www.energiewende.com) weiter

Fraunhofer ISE: Neues Solarzellendesign sorgt für mehr Strom

3.9.2007 - Solarstromkosten senken ist das Ziel aller Solarzellenhersteller. Die angewandte Forschung kann hierzu mit neuartigen Ze... (www.energiewende.com) weiter

Oerlikon Solar stellt mikromorphe Tandem-Technologie vor

3.9.2007 - In den kommenden drei bis fünf Jahren muss die Solarindustrie Kosten senken und die Effizienz so steigern, dass die Netzparität mit herkömmlichen Energiequellen Realität wird. Oerlikon Solar (Trübbach, Schweiz), ein weltweit aktiver Anbieter von felderprobten, schlüsselfertigen Lösungen für Silizium-Dünnschicht-Solarmodulen, stellte heute seine mikromorphe Tandem-Technologie vor. Dank der neuen Technologie kann der Effizienzgrad um zirka 50 Prozent gegenüber herkömmlichen amorphen Zellen gesteigert werden. (www.solarportal24.de) weiter

Mehr Sonnenenergie aus Berlin

3.9.2007 - Ein neues Unternehmen der Solarbranche siedelt sich in diesem Herbst in der Bundeshauptstadt an. Die Inventux Technologies AG baut in Adlershof für 49 Millionen Euro eine Produktionsanlage für Solarmodule auf. Damit werden 120 hochqualifizierte Arbeitsplätze geschaffen, so die Wirtschaftsförderung Berlin Partner. Die Region Berlin weist nach Angaben der Wirtschaftsförderung bereits heute die höchste Dichte von Produzenten, Zulieferern und Dienstleistern für Solartechnologie in ganz Europa auf. 35 Prozent aller in Deutschland produzierten Fotovoltaik-Module kämen von hier. (www.solarportal24.de) weiter

INNOVUS setzt auf Z-Wave-Technologie

3.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Zensys Inc. vom - Umfassende Home Control-Produktfamilie für Europa vorgestellt Glostrup/Kopenhagen, 3 ... (openpr.de) weiter

aleo solar AG: 2008 Markteinführung des Dünnschicht-Moduls „aleo T_50“

3.9.2007 - Aufgrund der ungebrochen hohe Nachfrage nach Solarmodulen sowie bereits geschlossener Lieferverträge für Solarzellen hat die aleo solar AG ihre Umsatzprognose für das Jahr 2008 angehoben. Ebenfalls bekräftigt wurde die Markteinführung des aleo-Moduls T_50 in 2008. Die geplante Präsentation des in Kooperation mit der Johanna Solar Technology GmbH auf Basis der CIGSSe-Technologie hergestellten Dünnschicht-Solarmoduls auf der 22. Europäischen PV-Konferenz in Mailand verschiebe sich allerdings, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

direct/ Linde AG (DE) - Wissenschaftler untersuchen Entwicklung der internationalen Industriegasebranche

1.9.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Linde AG (DE) vom - Linde vergibt Forschungsauftrag an Centre for Business History der University of Glasgow München/Glasgow/Frankfurt, 31 ... (openpr.de) weiter

„Der Klimawandel ist eine Zukunftsfrage der Weltwirtschaft“

1.9.2007 - Der Klimawandel gewinnt zunehmend an Einfluss auf die internationalen Finanzmärkte: Einerseits steigen die Marktanteile von Unternehmen, die klimafreundliche Technologien anbieten, andererseits muss die Versicherungsbranche immer größere Schäden regulieren, die durch extreme Wetterereignisse entstehen. Chancen und Risiken des Klimawandels waren am Donnerstag auch das Thema einer Konferenz in Frankfurt, zu der Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und der Präsident des Umweltbundesamtes, Andreas Troge, eingeladen hatten. (www.solarportal24.de) weiter

ISFH: „Röhrenkollektor-Bruch eine Seltenheit“

31.8.2007 - Im Juni hatte das Fachmagazin Solarthemen erstmals über geborstene Vakuumröhrenkollektoren bei einer Solarthermie-Anlage in Lübbecke berichtet. Zwischenzeitlich haben die Firmen Vaillant und Schott umfangreiche Untersuchungen zu den Ursachen für diese Vorfälle eingeleitet. Das Institut für Solarenergieforschung Hameln/Emmerthal (ISFH), das in dem Solarthemen-Artikel mit der Aussage zitiert wird, eine Explosionsgefahr bestehe auch bei anderen Röhrentypen, stellt dazu fest: „Eine pauschale Betrachtung oder gar Verurteilung aller Typen von Vakuumröhrenkollektoren ist nicht gerechtfertigt.“ (www.solarportal24.de) weiter

Europäische Fotovoltaik-Branche trifft sich in Mailand

30.8.2007 - Am Montag, 3. September öffnet in Mailand, Italien, die für die europäische Fotovoltaik-Branche wichtigste Konferenzmesse ihre Tore für das Fachpublikum. Bereits zum 22. Mal findet die „European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition“ statt. Eine Woche lang – vom 3. bis zum 7. September – diskutiert die Branche hier neue Forschungsergebnisse, Produktinnovationen und politische Rahmenbedingungen in den europäischen Mitgliedsstaaten. Die Veranstalter erwarten mehr als 3.000 Besucherinnen und Besucher aus über 75 Nationen. (www.solarportal24.de) weiter

Die Energiewende ist möglich – Neue Energie – Neue Arbeitsplätze

30.8.2007 - Nur ein rascher und radikaler Umstieg auf 100 % erneuerbare Energie kann das Weltklima und damit die Lebensgrundlagen für unsere Kinder und Enkel noch retten. Das Ziel kann weder 20 noch 50 % heißen, sondern nur 100 % erneuerbare Energie. weiter

Fotovoltaik-Technologie für Malaysia

28.8.2007 - Malaysia bemüht sich um eine Diversifizierung der Energieversorgung. Um die starke Abhängigkeit von Importen zu reduzieren, soll auch die Nutzung von regenerativen Energien vorangetrieben werden. Um den Worten Taten folgen zu lassen, wurde aktuell dazu auf dem Dach des staatlichen Stromanbieters Pusat Tenaga eine Fotovoltaik-Anlage montiert. Konzipiert und geliefert wurde sie von der IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein. (www.solarportal24.de) weiter

Wasser in laufender Brennstoffzelle sichtbar gemacht

27.8.2007 - Brennstoffzellen erzeugen elektrischen Strom in einer „kontrollierten Knallgasreaktion“ – Wasserstoff und Sauerstoff vereinigen sich zu Wasser, die Energie wird aber nicht als Knall, sondern als nutzbare Elektrizität frei. Damit die Zelle möglichst optimal arbeitet, muss sie im Inneren genau die richtige Menge Wasser enthalten. Wissenschaftlern des Berliner Hahn-Meitner-Instituts (HMI) und des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung (ZSW) in Ulm ist nun gelungen, die Brennstoffzelle „durchsichtig“ zu machen. Mit einer neu entwickelten Methode können sie unmittelbar verfolgen, wie Wasser im Inneren der Brennstoffzelle entsteht und abfließt. (www.solarportal24.de) weiter

Privatisierung von Gewässern als Ausweg aus der Wasserkrise in der Türkei?

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von imap Institut vom - Schon in den siebziger Jahren wurde deutlich, dass die Türkei innerhalb der nächsten Jahrzehnte zu den wasserarmen Ländern gehören würde ... (openpr.de) weiter

Verkehrstrassen zerschneiden Landschaften

25.8.2007 - Wenn Straßen und Gleise Landschaften zerschneiden, hat das auf die Tier- und Pflanzenwelt große Auswirkungen. Am Beispiel Sachsen zeigt eine Studie des Leibniz-Instituts für ökologische Raumentwicklung (IÖR) jetzt, wie Freiräume in unserem Land stetig schrumpfen. Im Sächsischen Erzgebirge trägt die A 17 maßgeblich zur Landschaftszerschneidung bei. Foto: IÖR Lesen Sie die vollständige Nachricht in Scienceticker Umwelt. (www.scienceticker.info) weiter

Baden-Württemberg sieht Forschungsbedarf bei Lärmbelastung und thermischen Energiespeichern

25.8.2007 - In Stuttgart gab am Donnerstag das Umweltministerium grünes Licht für neue Schwerpunkte im Umweltforschungsprogramm „Baden-Württemberg-Programm Lebensgrundlage Umwelt und ihre Sicherung“ (BWPLUS). Ein Schwerpunkt wird das Thema Lärmminderung sein, der zweite aktuelle Förderschwerpunkt sind Speicher für thermische Energie. Antragsberechtigt sind sowohl private als auch staatliche Einrichtungen. Antragsfrist ist der 31. Oktober 2007. (www.solarportal24.de) weiter

Odersun AG Etappenziel der Sun EcoTour 2007

25.8.2007 - Strom sparen und der Einsatz innovativer Energietechnologien ist das Thema der Sun EcoTour 2007, einer Initiative von Sun Microsystems mit Unterstützung von AMD und der Odersun AG. Im Rahmen der Sun EcoTour 2007 fährt der junge Journalist Martin Müller auf einem Hybrid-Liegerad durch weite Teile Deutschlands und besucht herausragende Beispiele für Innovation in der Energieeffizienz und der Energieerzeugung. Am kommenden Mittwoch, den 22. August 2007, gegen 10:30 Uhr macht die Sun EcoTour 2007 Station bei Odersun in Frankfurt (Oder). (www.solarportal24.de) weiter

Patentierte BMT-Technologie von Conergy steigert Ertrag von Solarsystemen mit Dünnschicht-Modulen um 1,5 Prozent

25.8.2007 - Der Dünnschicht-Modulhersteller First Solar hat mit der Conergy IPG-Serie eine trafolose Wechselrichter-Topologie für den Einsatz mit seinen Dünnschicht-Modulen qualifiziert. Hierzu wurde die Kompatibilität der Fotovoltaik-Systemkomponenten durch ein unabhängiges Forschungsinstitut in einem gemeinschaftlichen Testprogramm über zwei Jahre in diversen Testverfahren geprüft. Die Kombination verspricht eine Ertragssteigerung von bis zu 1,5 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Ökologische Industriepolitik schafft Perspektiven für die heimische Industrie

25.8.2007 - Die Umwelttechnik wird international einer der Leitmärkte der Zukunft sein. Die deutsche Industrie hat gute Chancen, davon zu profitieren. Vor allem bei innovativen Energietechnologien, dem Gewässerschutz und der Abfallverwertung haben hiesige Unternehmen einen Know-how-Vorsprung und einen guten Ruf. „Der weltweite Wachstumsmarkt Umwelt- und Ressourcenschutztechnik bietet gerade deutschen Unternehmen hervorragende Möglichkeiten“, bewertete Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, bei einem Besuch in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag die Chancen in diesem Sektor. (www.solarportal24.de) weiter

„Fotovoltaik-Wunder von Bern“

25.8.2007 - Heute wird auf dem „STADE DE SUISSE Wankdorf Bern“ die weltgrößte Stadion integrierte Fotovoltaikanlage in Betrieb genommen. Nach der zusätzlichen Installation von 2.808 Solarmodulen verfügt das Stadion insgesamt über 7.930 Module des japanischen Technologie-Unternehmens Kyocera, Hauptsponsor von Bundesligist Borussia Mönchengladbach. Die komplette Anlage schafft einen jährlichen Energieertrag von 1.134.045 kWh (Kilowattstunde) und erspart den Ausstoß von 630 Tonnen CO2 pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

Auch Forschungsbereich Fotovoltaik profitiert

25.8.2007 - Der Fusion der beiden Berliner Forschungszentren Hahn-Meitner-Institut (HMI) und BESSY steht nichts mehr im Weg – das gaben am gestrigen Mittwoch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Annette Schavan, und der Berliner Wissenschaftssenator, Jürgen Zöllner, bekannt. Von der zukünftigen Zusammenarbeit soll auch der Forschungsbereich Fotovoltaik profitieren, in dem das HMI ausgewiesene Kompetenzen besitzt. Durch die Fusion würden innovative und einzigartige Forschungsmöglichkeiten geschaffen, die zur Entwicklung neuer hocheffizienter Dünnschicht-Solarzellen führen werden, so das HMI. (www.solarportal24.de) weiter

Emnid-Umfrage: Deutsche fordern schärfere Atomaufsicht

25.8.2007 - Rund 85 Prozent der Deutschen wollen schärfere Kontrollen von Atomkraftwerken durch die Behörden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung des Emnid-Instituts im Auftrag von Greenpeace. Nur 12 Prozent der Bevölkerung sind der Meinung, die derzeitigen Kontrollen reichten aus. Sogar 91 Prozent der Befragten fordern, dass Informationen über Zwischenfälle in Atomanlagen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy steigert Umsatz im ersten Halbjahr um 71 Prozent

25.8.2007 - Die börsennotierte Hamburger Conergy AG hat ihren Halbjahresumsatz um 70,6 Prozent auf 418 Millionen Euro (Vorjahresperiode: 245 Millionen Euro) gesteigert. Dabei überstieg der auf 223,6 Millionen Euro mehr als verdreifachte Auslandsumsatz (Vorjahreszeitraum: 60,5 Millionen Euro) erstmals den ebenfalls leicht gewachsenen Umsatz innerhalb Deutschlands, meldet das Unternehmen. Conergy bietet ihre Systeme zur Nutzung von Solar-, Wind- und Bioenergie bereits in 26 Ländern an. Wachstumsmotor bleibt das Kerngeschäft Fotovoltaik, das mit einem Wachstum von 80,3 Prozent über Erwartung zulegen konnte, so Conergy. In den übrigen Technologien gelang eine Umsatzsteigerung um 36,8 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Wachstumsmarkt Fotovoltaik im Mittelpunkt einer ETP-Konferenz im Oktober

25.8.2007 - Die deutsche Solarindustrie erlebt ein bislang ungebremstes Wachstum: Vor allem der Bereich Fotovoltaik verzeichnete zuletzt eine Umsatzsteigerung von 3,7 Milliarden Euro (2005) auf 4,9 Milliarden Euro (2006). Dennoch stellt sich in Zukunft die Frage nach der Finanzierung der Branche. Zwar werden auch für 2007 Investitionen in Forschung und Entwicklung in Höhe von 100 Millionen Euro erwartet. Doch sei als Folge eines erhöhten Solarstromanteils auch mit hohen Einspeisevergütungen zu rechnen. Auf der ETP-Konferenz am 25. und 26. Oktober 2007 in Mannheim geht es deshalb um das Schwerpunktthema „Fotovoltaik“. (www.solarportal24.de) weiter

PAYOM SOLAR AG: Weiteres Unternehmenswachstum durch Rahmenvertrag über 6 MW abgesichert

25.8.2007 - Die Payom Solar AG (Burgoberbach) hat einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Fotovoltaik-Modulen mit einem Volumen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich mit der Colexon GmbH für 2008 geschlossen. „Wie vor wenigen Wochen angekündigt, haben wir uns nun zusätzliche Kapazitäten gesichert, unsere Position in der innovativen Dünnschichttechnologie deutlich gestärkt und ein erhebliches zusätzliches Umsatz- und Ergebniswachstum abgesichert“, so Jörg Truelsen, Vorstand der Payom Solar AG. (www.solarportal24.de) weiter

Effiziente und umweltschonende Abwasserbehandlung von Krüger WABAG: Sickerwasseraufbereitung in Schwandorf

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Veolia Water Solution & Technologies vom - Schwandorf, 20. August 2007 ? Offiziell eingeweiht wurde jetzt die neue Deponiesickerwasseraufbereitung in Schwandorf in der Oberpfalz ... (openpr.de) weiter

Technologie von Echelon und EnerNOC entlastet Stromnetze

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Echelon Corporation vom - (San Jose, Kalifornien ? August 2007) ? Künftig setzt EnerNOC Inc ... (openpr.de) weiter

Sichere Verbindungen für Windkraftanlagen

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von U.I.Lapp GmbH vom - Auf der diesjährigen HUSUMwind vom 18. ? 22. September 2007, Halle 2, Stand B03, präsentiert die Stuttgarter U.I ... (openpr.de) weiter

BG-Forschungsbericht erschienen

25.8.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Fotovoltaik: Neue Solarzelle mit „Metal Wrap Through“ Technologie

25.8.2007 - Ziel aller Solarzellenhersteller ist es, die Solarstromkosten zu senken. Wissenschaftler des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben jetzt erstmals erfolgreich eine über die Rückseite kontaktierte multikristalline Solarzelle gefertigt, die nicht nur mit einem höheren Wirkungsgrad aufwartet, sondern auch mit einem neuen Erscheinungsbild. „Metal Wrap Through“, das Konzept, das der Neuentwicklung ihren Namen gab, verlegt die Vorderseitenkontakte teilweise auf die Solarzellen-Rückseite und reduziert damit die Vorderseitenmetallisierung um fast die Hälfte. (www.solarportal24.de) weiter

SUNPOWER und SMA Technologie AG unterzeichnen langfristiges Lieferabkommen

25.8.2007 - SunPower, Hersteller hocheffizienter Solarzellen, Solarmodule und -systeme mit Sitz in Kalifornien, Silicon Valley, hat die Unterzeichnung eines langjährigen Liefervertrags mit der SMA Technologie AG (Kassel/Niestetal) bekannt gegeben. SunPower wird die SMA Wechselrichter zukünftig für Einfamilienhäuser und kleine, kommerzielle Anwendungen anbieten. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik & Solarthermie: Fachkräfte sind gefragt

25.8.2007 - Die steigenden Kosten für Heizung und Warmwasser sind für Verbraucherinnen und Verbraucher oft ein Ärgernis - Beschäftigte in der Solarbranche profitieren dagegen von dieser Entwicklung. Ob Solarstrom durch eine Fotovoltaik-Anlage oder Sonnenkollektoren auf dem Dach für warmes Badewasser - die Solarbranche boomt und sucht daher händeringend nach Fachkräften. Vor allem Dachdecker, Heizungsinstallateure und Ingenieure mit einer Weiterbildung können in den kommenden Jahren mit vollen Auftragsbüchern rechnen. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Novellierung: SMA Technologie AG baut auf Marktverständnis der Politiker

25.8.2007 - Der SPD-Parteivorsitzende Kurt Beck und die Landesvorsitzende der SPD Hessen, Andrea Ypsilanti, haben die SMA Technologie AG in Kassel/Niestetal besucht. Im Gespräch mit dem SMA Vorstand diskutierten die Politiker vor allem die anstehende EEG-Novellierung. SMA Vorstand Peter Drews wies darauf hin, dass die geplante Novellierung des EEG nicht dazu führen dürfe, dass der noch junge Wachstumsmarkt Fotovoltaik gebremst werde, bevor er sich vollständig entfalten könne. (www.solarportal24.de) weiter

REpower und A&R Rotec gründen die Firma PowerBlades GmbH für Offshore-Rotorblattfertigung

25.8.2007 - REpower Systems AG (www.iwrpressedienst.de) weiter

Wechselrichterhersteller KACO erzielt maximalen Wirkungsgrad von 97,4 Prozent

25.8.2007 - Der Neckarsulmer Wechselrichterhersteller KACO meldet für seinen auf der Intersolar 2007 erstmals präsentierten Wechselrichter Powador 8000xi einen neuen Spitzenwirkungsgrad von 97,4 Prozent. Dies sei den KACO-Ingenieuren durch maßgebliche Änderungen an der Hardware gelungen, so KACO in einer Pressemitteilung. Damit liege das neue Seriengerät auf den vordersten Rängen. Den hohen Umwandlungswirkungsgrad von Gleichstrom in Wechselstrom machten neue verlustarme Bauteile möglich. (www.solarportal24.de) weiter

Ein Windenergie-Park feiert Geburtstag

25.8.2007 - Deutschlands ältester Windpark wird heute 20 Jahre alt. Am 24. August 1987 ging im Kaiser-Wilhelm Koog an der schleswig-holsteinischen Westküste der erste deutsche Windenergie-Park in Betrieb. 32 unterschiedliche Windkraftanlagen mit Leistungen zwischen 10 und 25 Kilowatt verwandelten den Nordseewind in elektrischen Strom. Heute produzieren im Kaiser-Wilhelm-Koog Windkraftanlagen mit einer Gesamtanschlussleistung von 26,5 Megawatt rund 78 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy Schlüsselvertriebspartner der Day4 Energy für Nordamerika

25.8.2007 - Die Conergy Holding, Inc., eine 100prozentige US-Tochter der Hamburger Conergy AG, hat in den USA eine Vereinbarung zur Lieferung von Hochleistungsmodulen des kanadischen Solarmodul-Herstellers Day4 Energy abgeschlossen. Mit der Vereinbarung im Umfang von 2 MW für 2007 und „beträchtlich mehr für 2008“, wie es in einer Pressemitteilung heißt, wird Conergy zum Schlüsselvertriebspartner für Nordamerika. Der kanadische Hersteller Day4 Energy produziert Solarmodule auf Basis seiner patentierten Day4-Technologie, einer vollkommen neuen Methode, Siliziumsolarzellen zu verbinden und zusammenzuschalten. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik – Exporterfolg braucht Inlandsmarkt

25.8.2007 - „Unsere in der Fotovoltaik-Branche tätigen heimischen Unternehmen – darunter auch Weltmarktführer – benötigen einen gesunden Inlandsmarkt, um so wie ihre Mitbewerber in anderen Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen optimal weiterentwickeln zu können“, so der Geschäftsführer des österreichischen Fotovoltaik-Verbands Photovoltaic Austria, Gerhard Fallent. „Gerade im Bereich der Fotovoltaik ist in den nächsten Jahren mit einer sehr dynamischen Technologie- und Produktentwicklung zu rechnen. Diese kann nur dann, wenn ein Inlandsmarkt vorhanden ist, wettbewerbsfähig durchgeführt werden“, so Fallent in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Strom aus Körperwärme

25.8.2007 - Strom aus Körperwärme (2. August 2007) Forscher vom Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS in Erlangen haben mit ihren Kollegen von den Fraunhofer-Instituten für Physikalische Messtechnik IPM und für (www.energieverbraucher.de) weiter

Deutsche Solarthermie-Technologieplattform am Start

25.8.2007 - Am 30. und 31. August 2007 wird in Berlin die Deutsche Solarthermie-Technologieplattform DSTTP gegründet. Ziel ist, die Solarthermie-Technologieentwicklung zu beschleunigen. Solarwärmeexpert/innen aus Industrie und Forschung sind eingeladen, bei einem Workshop die vielfältigen Möglichkeiten zur weiteren Intensivierung der Solarwärmenutzung zu diskutieren. Die DSTTP ist die nationale Gruppe der Europäischen Solarthermie-Technologieplattform ESTTP, die seit Mai 2006 auf europäischer Ebene eine Solarthermievision für 2030 und eine Forschungsstrategie erarbeitet. (www.solarportal24.de) weiter

Fachhochschule Lübeck experimentiert mit Kleinwindkraft

25.8.2007 - Die Fachhochschule Lübeck startet gerade ein Forschungsprojekt mit 12 Kleinwindrädern am Dach ihres sogenannten Multifu... (www.energiewende.com) weiter

Deutschland: Windstrom so leistungsstark wie Atomstrom

25.8.2007 - Am 30. Juli wurden in Deutschland 226 Millionen Kilowattstunden Strom laut ISET (Institut für Solare Energieversorgungs... (www.energiewende.com) weiter

Solarvalue AG platziert erste Tranche der Kapitalerhöhung erfolgreich

24.8.2007 - Am 06.08.2007 endete die Bezugsfrist für die Altaktionär/innen der Solarvalue AG, weitere Inhaberaktien zum Bezugspreis von 64 Euro je Aktie zu erwerben. Gemäß dem Beschluss der Hauptversammlung vom 27. April 2007 wurde den Aktionär/innen der Bezug von 210.000 Aktien angeboten. Im Rahmen einer internationalen Platzierung erhalten nun institutionelle Investoren die Möglichkeit, die nicht von den Altaktionär/innen bezogenen Aktien zu erwerben. (www.solarportal24.de) weiter

30 kWh Fotovoltaik-Testanlage für IWZ der Fachhochschule Köln

23.8.2007 - Mit der Installation einer 30 kWh Fotovoltaik-Testanlage auf dem Dach des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der Fachhochschule Köln in Köln-Deutz, setzt Deutschlands größte Fachhochschule gemeinsam mit Ecostream, Spezialist für schlüsselfertige Solarstromanlagen, einen Meilenstein in der Kooperation von Forschung und Industrie zur Weiterentwicklung moderner Solartechnologie. An der Fachhochschule Köln ist seit sieben Jahren ein eigenständiger Studienschwerpunkt für Regenerative Energien etabliert. (www.solarportal24.de) weiter

Datenservice für die Energiebeschaffung

23.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von DACHS GmbH Informations- & Kommunikationstechnologie vom - ... (openpr.de) weiter

Neuer Chief Technology Officer (CTO) bei der Solarvalue AG

22.8.2007 - Die Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes entlang der gesamten Fotovoltaik-Wertschöpfungskette soll Schwerpunkt der Tätigkeit des neuen Leitenden Technischen Vorstands der Solarvalue AG (Berlin), Dr. Julio A. Bragagnolo, sein. Der Argentinier, dessen Erfahrung von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion und Vermarktung von Dünnschicht- und kristallinen Solarmodulen auf Siliziumbasis reicht, wurde mit Wirkung vom 1. August ernannt, so die Solarvalue in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Forschungs-Allianz geht neue Wege

22.8.2007 - Der Rektor der RWTH Aachen und der Vorstandsvorsitzende des Forschungszentrums Jülich unterzeichneten am Montag in der Düsseldorfer Staatskanzlei einen Vertrag zur Gründung der Jülich-Aachen Research Alliance (JARA). Ziel der beiden renommierten Wissenschaftseinrichtungen ist es, ein Modell einer international hoch angesehenen Partnerschaft zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung zu schaffen. Die Allianz startet in drei zukunftsträchtigen Forschungsfeldern mit den Sektionen Neurowissenschaften, Informationstechnologie und Simulationswissenschaften. Weitere Sektionen werden in Kürze gegründet, als nächstes auf dem Gebiet der Energieforschung. (www.solarportal24.de) weiter

Du sollst den Kern nicht spalten!

30.7.2007 - Papst Benedikt XVI. geißelt Atomraketen und setzt sich für den “friedlichen und sicheren Gebrauch der Atomkraft” ein. weiter

Kanzlerin für Prima Klima!

6.7.2007 - Das hätten die Männer an der Spitze der vier Energiemonopole dann doch nicht erwartet: Dass eine Frau ihnen die Grenzen ihrer Frechheiten und Zumutungen aufzeigt. Aber genau das hat Angela Merkel jetzt getan. weiter

Informationen über Windenergie

15.6.2007 - Im Juni 2007 startete das Wind Journal seine Dienste. Aktuelle Informationen zur Windkraft, Newsletter ein Branchenverzeichnis und mehr stehen den Nutzern kostenlos zur Verfügung. weiter

Vergesst das Kyoto-Protokoll!

30.5.2007 - Viele Umweltfreunde beklagen, dass die USA unter George W. Bush das Kyoto-Protokoll nicht unterschrieben hat. weiter

Wasser in Not 2/3

26.5.2007 - Auch im heute noch wasserreichen Mitteleuropa steuern wir auf einen Wassernotstand zu. Unser Wasser wird benutzt, verschmutzt, verschwendet. weiter

Drei neue Solarfabriken in Brandenburg

21.5.2007 - “Solar Valley statt Silicon Valley” titelte die TAZ. weiter

Klein und windig

19.5.2007 - Es gibt viele verschiedene Typen von Windrädern für den heimischen Garten zu kaufen, doch viele taugen nichts. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann jedoch auch brauchbare Modelle finden. weiter

Theodore Roosevelt IV. für Klimaschutz

18.5.2007 - Theodore Roosevelt IV. US-Präsident Theodore Roosevelt ist der Vater des US-Naturschutzes. weiter

Neue Studie warnt vor Atomenergie

13.5.2007 - Jedes Jahr kommt es zu tausenden Störfällen in Atomkraftwerken. Davon allein 800 in Frankreich. weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Studie: Windkraftanlagen stören Urlauber offenbar wenig

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Studie: Windkraftanlagen stören Urlauber offenbar wenig

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

25.3.2000 - (www.iwr.de) weiter

Studie: Windkraftanlagen stören Urlauber offenbar wenig

25.3.2000 - (www.iwr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass es in der Windindustrie über 70.000 Beschätigte gibt?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de