Donnerstag, 19.7.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Wirtschaft & Markt - 27090 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Danfoss führt seine Wechselrichter in den Fotovoltaik-Markt ein

28.8.2007 - Danfoss, eines der größten Industrieunternehmen Dänemarks, übernahm im März dieses Jahres die Firma PowerLynx und machte damit Solar-Wechselrichter zu seinem neuen Geschäftsfeld. Vom 3. bis 6. September 2007 stellt Danfoss Solar Inverters (PowerLynx A/S) auf der EU PVSEC in Mailand sein Inverter-Programm für kleine, mittlere und größere Applikationen vor. Damit führt Danfoss nun ein eigenes, vollständiges Inverter-Programm in den Fotovoltaik-Markt ein. (www.solarportal24.de) weiter

DGS fragt erneut nach Fotovoltaik-Preisen

28.8.2007 - Bereits zum vierten Mal seit 2006 fragt die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) nach den aktuellen Preisen für Fotovoltaik-Anlagen. Bereits im Sommer und Herbst 2006 sowie im Frühjahr 2007 hatte sie Fach- und Endkunden dazu aufgerufen, sich an einer Umfrage zu den aktuellen Einkaufspreisen einer Fotovoltaik-Anlage zu beteiligen. (www.solarportal24.de) weiter

Solar-Fabrik AG beschließt Kapitalerhöhung

28.8.2007 - Der Vorstand der Solar-Fabrik AG hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats der Gesellschaft eine Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen aus genehmigtem Kapital mit Bezugsrechten der Aktionäre durch die Ausgabe von bis zu 4.450.000 neuen, auf den Inhaber lautenden Stammaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 je Aktie (die „neuen Aktien“) beschlossen. Die neuen Aktien sind mit Dividendenberechtigung ab dem 1. Januar 2007 ausgestattet und können von den Aktionären während der Bezugsfrist vom 30. August bis voraussichtlich 13. September 2007 im Verhältnis von zwei bestehenden zu einer neuen Aktie (2:1) im Wege des mittelbaren Bezugsrechts bezogen werden, so das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung. (www.solarportal24.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: HEIZÖL: Preise im geordneten Rückzug

27.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom - Lüneburg, 23.08.2007 - Die Rohölvorräte in den USA sind überraschend gestiegen. Die Benzinvorräte sind ebenso überraschend stark gesunken ... (openpr.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: HEIZÖL: Kapitalmarktkrise hält Ölpreis flach

27.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom - Lüneburg 21.08.2007 - Den Ölpreisen fehlt weiterhin eine klare Richtung. Sie stehen nach wie vor im Bann der weltweiten Kapitalmarktkrise ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Preise vom 24.08.07 werden präsentiert von: Getoil.de

27.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Louis Hagel Mineralöl Handels-GmbH vom - Der Preis für Rohöl ist im weiteren Handelsverlauf am Freitag wieder angestiegen und hat die psychologisch wichtigen Marke von 70 US-Dollar nach oben durchbrochen ... (openpr.de) weiter

Bergwachtstation wird umweltgerecht ver- und entsorgt

27.8.2007 - Seit ihrer Gründung im Jahr 1991 hat die Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), Berlin, über 6.600 Projekte mit einem Finanzvolumen von fast 1,2 Milliarden Euro gefördert. Eines davon ist auch die DBU-Förderinitiative zur umweltgerechten Ver- und Entsorgung von Berg- und Schutzhütten. Die Bergwachtbereitschaft Penzberg beispielsweise versorgt ihre Diensthütte auf 1.300 Metern Höhe umweltgerecht mit Wasser und Energie und kann zugleich Abwasser schonend entsorgen. Seit Kurzem gibt es außerdem ein neues Energiesystem mit einer leistungsstärkeren Fotovoltaik-Anlage. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar beliefert eines der größten belgischen Fotovoltaik-Systeme auf Industriedach

27.8.2007 - Auf dem Dach eines Baumarktes im belgischen Ninove hat die belgische Ikaros Solar NV, ein Projektentwickler und Installateur von Solaranlagen, eine Anlage mit gut 110 kWp fertig gestellt. Die im Projekt verwendeten kristallinen Module stammen von der aleo solar AG, informiert das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Mit der Fotovoltaik-Anlage wird zudem ein pädagogisches Projekt eingerichtet, um jungen Menschen aus angrenzenden Schulen die Möglichkeiten der Erneuerbaren Energien nahe zu bringen. (www.solarportal24.de) weiter

Payom Solar AG: Zunehmend Umsätze mit Dünnschicht-Modulen

27.8.2007 - Die Payom Solar AG, ein Hersteller unabhängiger Systemanbieter von Fotovoltaik-Anlagen, hat im 1. Halbjahr 2007 sowohl im Indach-, als auch im Aufdachsegment nach IFRS bei einem Umsatz von 3,6 Millionen Euro ein operatives Ergebnis (EBIT) von 265.000 Euro erzielt. Wie in der gesamten Solar-Branche hätte sich Anfang des Jahres noch ein verhaltener Geschäftsverlauf gezeigt, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Seit April 2007 wachse das Unternehmen jedoch kontinuierlich. Diese Entwicklung setze sich zum Beginn des 2. Halbjahres 2007 im Juli mit einem Umsatz von knapp 2 Millionen Euro fort. (www.solarportal24.de) weiter

Holz: Filmstar, Hightech-Wunder und Klimaschützer

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von HOLZABSATZFONDS vom - ?splint ? Das Magazin für Holzkultur? präsentiert in seiner dritten Ausgabe Erstaunliches rund um den natürlichen Bau- und Werkstoff. Auflage jetzt bei 125 ... (openpr.de) weiter

Chinas Papierhunger nützt und schadet zugleich

25.8.2007 - Die chinesische Papierindustrie bekommt sowohl gute als auch schlechte Noten in einer aktuellen Studie: Zum einen stärkt die steigende Produktion von Zellstoffen den Markt für recyclebare Papierabfälle. Zum anderen kaufen chinesische Produzenten auch im großen Stil Holz, das in bedrohten indonesischen Wäldern geschlagen wurde. Altpapier: Im globalen Handel mittlerweile ein gefragter Rohstoff. Foto: Piero Scandolara /Fotolia Lesen [...] (www.scienceticker.info) weiter

Erneut Großauftrag für die Solarpower GmbH

25.8.2007 - Für den Auftraggeber K&S Solarsysteme GmbH & Co.KG in Regensburg errichtet die Solarpower GmbH in Bockelwitz, OT Polditz in der Zeit von Oktober bis November 2007 eine Fotovoltaik-Aufständerung mit zirka 14.000 Fotovoltaik-Modulen. Diese erreichen eine Nennleistung von 2,9 Megawatt, so die Solarpower GmbH in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Weltweit größtes Aufdach-Solarkraftwerk aus Dünnschicht-Modulen planmäßig in Betrieb genommen

25.8.2007 - Das mit 2,5 MW Leistung weltweit größte Aufdach-Solarkraftwerk in Ramstein hat nach nur vier Monaten Bauzeit planmäßig den Betrieb aufgenommen. Installiert wurden mehr als 37.000 Dünnschicht-Module des Herstellers First Solar. Voraussichtlich Anfang September wird die COLEXON, eine Tochter der Reinecke + Pohl Sun Energy AG (RPSE), die Anlage an den Auftraggeber, die britische Consensus Business Group, übergeben. Das Projekt hat ein Auftragsvolumen von rund 9,5 Millionen Euro und stelle einen wichtigen Meilenstein für die RPSE AG dar. (www.solarportal24.de) weiter

Ökologische Industriepolitik schafft Perspektiven für die heimische Industrie

25.8.2007 - Die Umwelttechnik wird international einer der Leitmärkte der Zukunft sein. Die deutsche Industrie hat gute Chancen, davon zu profitieren. Vor allem bei innovativen Energietechnologien, dem Gewässerschutz und der Abfallverwertung haben hiesige Unternehmen einen Know-how-Vorsprung und einen guten Ruf. „Der weltweite Wachstumsmarkt Umwelt- und Ressourcenschutztechnik bietet gerade deutschen Unternehmen hervorragende Möglichkeiten“, bewertete Matthias Machnig, Staatssekretär im Bundesumweltministerium, bei einem Besuch in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen am Donnerstag die Chancen in diesem Sektor. (www.solarportal24.de) weiter

Weltgrößtes Solarkraftwerk in Brandenburg geplant

25.8.2007 - Das mit einer Leistung von 50 Megawatt nach Angaben des Betreibers weltgrößte Solarkraftwerk soll im Süden Brandenburgs gebaut werden. Die Anlage werde auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lieberoser Heide errichtet. Bis 2009 will die Firma Solar Projekt GmbH Cottbus an der Kreisgrenze von Dahme-Spreewald und Spree-Neiße 142 Fotovoltaik-Felder errichten. „Die Investitionssumme liegt bei 160 bis 180 Millionen Euro“, sagte Geschäftsführer Michael Lindner. (www.solarportal24.de) weiter

CENTROSOLAR Group AG: Umsatz wächst im 1. Halbjahr 2007 um 37 Prozent

25.8.2007 - Die Münchner CENTROSOLAR Group AG legte heute ihre Ergebnisse für das erste Halbjahr 2007 vor. Demnach lag der Gesamtumsatz im Berichtszeitraum bei 91,8 Millionen Euro und damit um 37 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum (67 Millionen Euro). Beim Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) verbuchte der Anbieter für komplette Fotovoltaik-Anlagen für Privathäuser sogar einen überproportionalen Anstieg um 67,0 Prozent auf 6 Millionen Euro nach einem Ergebnis von 3,6 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum. (www.solarportal24.de) weiter

Solarthermie: Vaillant ruft 5.000 Röhrenkollektoren zurück

25.8.2007 - Im Juni hatte die Zeitschrift Solarthemen erstmals die Explosion eines Solar-Röhrenkollektors vom Typ „auroTHERM exclusiv“ in Ostwestfalen öffentlich gemacht. Ein zweiter Kollektor dieses Typs war nach Solarthemen-Recherchen Anfang August in Schleswig-Holstein in die Luft gegangen. Jetzt will der Heizungs-Systemanbieter Vaillant aus Sicherheitsgründen europaweit 5.000 dieser Solar-Röhrenkollektoren stilllegen lassen. Dies hat der Geschäftsführer der Vaillant Group, Dieter Müller, in einem Interview mit der Fachzeitschrift Solarthemen angekündigt. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG baut Solarkraftwerk für LRP-Konsortium

25.8.2007 - Die LRP Landesbank Rheinland-Pfalz, Mainz, hat zusammen mit 60 Beteiligungsgesellschaften der KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL) ein Finanzierungspaket in Höhe von 31,6 Millionen Euro zum Bau und Betrieb eines Solarkraftwerkes in der spanischen Region Castilla-La Mancha abgeschlossen. Mit der schlüsselfertigen Errichtung des Solarparks wurde das deutsche Unternehmen Phoenix Solar AG, Sulzemoos, beauftragt. (www.solarportal24.de) weiter

Emnid-Umfrage: Deutsche fordern schärfere Atomaufsicht

25.8.2007 - Rund 85 Prozent der Deutschen wollen schärfere Kontrollen von Atomkraftwerken durch die Behörden. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Befragung des Emnid-Instituts im Auftrag von Greenpeace. Nur 12 Prozent der Bevölkerung sind der Meinung, die derzeitigen Kontrollen reichten aus. Sogar 91 Prozent der Befragten fordern, dass Informationen über Zwischenfälle in Atomanlagen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollten. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium AG setzt Wachstumsstrategie um

25.8.2007 - Die Solar Millennium AG, Erlangen, ein global tätiger Konzern im Bereich erneuerbarer Energien mit dem Schwerpunkt auf solarthermischen Kraftwerken, setzt im aktuellen Geschäftsjahr ihre Wachstumsstrategie weiterhin konsequent um. Der Konzern, der sich auf Parabolrinnen-Kraftwerke spezialisiert hat, konnte in den ersten acht Monaten des laufenden Geschäftsjahres (1. November 2006 bis 30. Juni 2007) gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum seine Umsatzerlöse um rund 33,5 Prozent auf 11,01 Millionen Euro erhöhen. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Solar Millennium weiterhin das Erreichen des prognostizierten Gewinns von rund 12 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2007 weiter fortgesetzt

25.8.2007 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) konnte im ersten Halbjahr 2007 bei Umsatz und Ergebnis erneut kräftig zulegen. Der Umsatz stieg in den ersten sechs Monaten um rund 318 Prozent auf nunmehr 65,2 Millionen Euro (Vorjahr: 15,6 Millionen Euro). Dementsprechend positiv entwickelte sich auch das EBIT mit einem Plus von 4,8 Millionen Euro auf 6,9 Millionen Euro. Dieses entspricht einer EBIT-Marge von 10,5 Prozent (Gesamtjahr 2006: 10,5 Prozent). Die Roth & Rau AG steuert nun den Wechsel vom Entry Standard in den Prime Standard an. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy steigert Umsatz im ersten Halbjahr um 71 Prozent

25.8.2007 - Die börsennotierte Hamburger Conergy AG hat ihren Halbjahresumsatz um 70,6 Prozent auf 418 Millionen Euro (Vorjahresperiode: 245 Millionen Euro) gesteigert. Dabei überstieg der auf 223,6 Millionen Euro mehr als verdreifachte Auslandsumsatz (Vorjahreszeitraum: 60,5 Millionen Euro) erstmals den ebenfalls leicht gewachsenen Umsatz innerhalb Deutschlands, meldet das Unternehmen. Conergy bietet ihre Systeme zur Nutzung von Solar-, Wind- und Bioenergie bereits in 26 Ländern an. Wachstumsmotor bleibt das Kerngeschäft Fotovoltaik, das mit einem Wachstum von 80,3 Prozent über Erwartung zulegen konnte, so Conergy. In den übrigen Technologien gelang eine Umsatzsteigerung um 36,8 Prozent. (www.solarportal24.de) weiter

Wachstumsmarkt Fotovoltaik im Mittelpunkt einer ETP-Konferenz im Oktober

25.8.2007 - Die deutsche Solarindustrie erlebt ein bislang ungebremstes Wachstum: Vor allem der Bereich Fotovoltaik verzeichnete zuletzt eine Umsatzsteigerung von 3,7 Milliarden Euro (2005) auf 4,9 Milliarden Euro (2006). Dennoch stellt sich in Zukunft die Frage nach der Finanzierung der Branche. Zwar werden auch für 2007 Investitionen in Forschung und Entwicklung in Höhe von 100 Millionen Euro erwartet. Doch sei als Folge eines erhöhten Solarstromanteils auch mit hohen Einspeisevergütungen zu rechnen. Auf der ETP-Konferenz am 25. und 26. Oktober 2007 in Mannheim geht es deshalb um das Schwerpunktthema „Fotovoltaik“. (www.solarportal24.de) weiter

Sunways AG: Positive Entwicklung dank guter Nachfrage in Q2

25.8.2007 - Die Konstanzer Sunways AG hat das zweite Quartal 2007 im Vergleich zum Vorjahr mit einem um 59 Prozent gestiegenen Umsatz und einem um 33 Prozent höheren EBIT abgeschlossen. Das Umsatzwachstum wurde von beiden Geschäftsbereichen – Solarzellen sowie Solarsysteme und -projekte – getragen. Die in Q1 aufgebauten Lagerbestände konnten aufgrund der stark gestiegenen Nachfrage weitgehend zurückgeführt werden, so das Unternehmen in einer entsprechenden Pressemitteilung. Man sei zuversichtlich, das für 2007 geplante Umsatzwachstum sowie ein im Vergleich zum Vorjahr stabiles EBIT zu erzielen. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells AG-Halbjahresbericht: 44 Prozent Umsatzplus

25.8.2007 - Die Q-Cells AG hat den Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2007 vorgelegt. Der Solarzellenhersteller konnte seinen Wachstumskurs weiter fortsetzen und die Produktion in den ersten sechs Monaten des Jahres 2007 auf 159,8 Megawattpeak (MWp) (Vorjahreszeitraum: 112,6 MWp) steigern. Dies entspreche einem Zuwachs von rund 42 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2006, so die Q-Cells AG in einer Pressemitteilung. Verbesserungen im Produktionsprozess sowie Steigerungen beim Wirkungsgrad hätten die Produktionsmenge bei vergleichbarer Produktionskapazität von 78,0 MWp im ersten Quartal 2007 auf 81,8 MWp im zweiten Quartal erhöht. (www.solarportal24.de) weiter

aleo solar AG meldet Halbjahreszahlen 2007 und hebt Prognose an

25.8.2007 - Anstatt der bislang geplanten 185 Millionen Euro Umsatz für das Jahr 2007 geht die aleo solar AG nach Bekanntgabe der Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2007 von einem organischen Wachstum auf zirka 200 Millionen Euro Umsatz bei einer weiterhin soliden EBIT-Marge aus. Der Auslandsanteil soll dabei zirka 30 Prozent betragen und das Ziel, 50 Prozent des Umsatzes bis Ende 2010 im Ausland zu erwirtschaften, wird bekräftigt. Der aus dieser Umsatzsteigerung resultierende Bedarf an Solarzellen ist bereits vollständig durch bestehende Verträge abgesichert, so das Unternehmen in einer Ad-hoc-Meldung. (www.solarportal24.de) weiter

ersol Solar Energy AG mit Halbjahresergebnissen weiterhin auf Kurs

25.8.2007 - Auch die ersol Solar Energy AG (ersol) konnte in den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres den Konzernumsatz erhöhen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (61,4 Millionen Euro) lag er mit 69,8 Millionen Euro um 13,7 Prozent höher. Wie schon im ersten Quartal wurden im Hauptabsatzmarkt Deutschland mit 49,5 Prozent weniger als die Hälfte der Umsätze getätigt (Vorjahr: 57,3 Prozent), der Anteil internationaler Kunden konnte erneut ausgebaut und damit die Abhängigkeit vom deutschen Fotovoltaik-Markt verringert werden, so ersol in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG präsentiert finale Quartalszahlen

25.8.2007 - Die SolarWorld AG bestätigt mit Vorlage ihres jüngsten Finanzberichtes ihre vorläufigen Zahlen zum 2. Quartal 2007. Demnach stieg der Konzerngewinn nach Steuern von April bis Juni auf 26,8 (Vorjahr: 23,6) Millionen Euro und im 1. Halbjahr auf 48,2 Millionen Euro. Unternehmensangaben zufolge konnte das Geschäft entlang der gesamten Wertschöpfungskette ausgebaut und internationalisiert werden. Im Zuge des konsequenten Wachstums hat sich auch die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innerhalb eines Jahres auf weltweit 1.800 Beschäftigte mehr als verdoppelt. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG: Starkes zweites Quartal

25.8.2007 - Das Fotovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat das zweite Quartal mit hohen Umsatz- und EBIT-Steigerungen abgeschlossen. Vom 1. April bis zum 30. Juni 2007 erzielte der Konzern im In- und Ausland Gesamtumsatzerlöse von 43,78 Millionen Euro. Das ist dem Unternehmen zufolge mehr als doppelt so viel wie im zweiten Quartal des Vorjahres mit 21,44 Millionen Euro. Insbesondere die hohen Auftragseingänge aus dem Ausland veranlassen den Vorstand dazu, die Prognose für Auslandsumsätze für das Gesamtjahr von 40 auf 60 Millionen Euro anzuheben. (www.solarportal24.de) weiter

Ziel: Erster energieautarker Ort der Welt

25.8.2007 - Weltweit erster energieautarker Ort will die Gemeinde Diex im österreichischen Kärnten werden. Der Diexer Gemeindevorstand hat vor Kurzem beschlossen, die öffentliche Straßenbeleuchtung zukünftig mit der Solarleuchte „Streetsun“ des Vorarlberger Solartechnikspezialisten EPS soltec zu betreiben. Die ersten Leuchten sollen im neuen Baulandmodell Diex-Süd in Betrieb genommen werden. Die Vision der Gemeinde Diex ist es, ohne zugekauften Strom auszukommen und somit als erstes Dorf der Welt energieautark zu werden. (www.solarportal24.de) weiter

PAYOM SOLAR AG: Weiteres Unternehmenswachstum durch Rahmenvertrag über 6 MW abgesichert

25.8.2007 - Die Payom Solar AG (Burgoberbach) hat einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Fotovoltaik-Modulen mit einem Volumen im niedrigen zweistelligen Millionenbereich mit der Colexon GmbH für 2008 geschlossen. „Wie vor wenigen Wochen angekündigt, haben wir uns nun zusätzliche Kapazitäten gesichert, unsere Position in der innovativen Dünnschichttechnologie deutlich gestärkt und ein erhebliches zusätzliches Umsatz- und Ergebniswachstum abgesichert“, so Jörg Truelsen, Vorstand der Payom Solar AG. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG: Kapitalerhöhung erfolgreich platziert

25.8.2007 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) hat am 9. August 2007 erfolgreich eine Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital durchgeführt. Das meldet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Durch die Transaktion fließt der Roth & Rau AG ein Bruttoemissionserlös von 36,34 Millionen Euro zu, der zur Finanzierung des weiteren Wachstums eingesetzt werden soll. (www.solarportal24.de) weiter

Grüne Förderbank legt Halbjahreszahlen 2007 vor

25.8.2007 - Vor 10 Jahren startete die UmweltBank mit dem Ziel, durch ihre Geschäftstätigkeit in jeder Hinsicht zum Schutz der Umwelt beizutragen. Seither hat die „grüne Förderbank“ rund 8.000 ökologische Projekte gefördert. Als einzige Bank Deutschlands, die den Umweltschutz als Unternehmensgegenstand bereits in ihrer Satzung verankert hat, startete sie einst mit einem Geschäftsvolumen von 20 Millionen Euro. Jetzt hat das Geschäftsvolumen der UmweltBank erstmals die eine Milliarde Euro Marke überschritten. (www.solarportal24.de) weiter

Richtfest am neuen Fotovoltaik-Standort der Roth & Rau AG

25.8.2007 - Am Freitag, den 03. August 2007, feierte die Roth & Rau AG das Richtfest ihres neuen Firmengebäudes in Hohenstein-Ernstthal. Der Bau des neuen Standortes, an dem die erste Produktionshalle bereits fertig gestellt worden ist, liegt damit im angestrebten Zeitplan. Die Roth & Rau AG investiert nach eigenen Angaben etwa 8,9 Millionen Euro in den neuen Produktionsstandort, um damit der weltweit steigenden Nachfrage nach Anlagen für die Fotovoltaik-Industrie gerecht zu werden. (www.solarportal24.de) weiter

brennstoffhandel.de-Heizöl-News vom 21.08.07: Heizölpreise fallen um 0,2% gegenüber dem Vortag

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info+service GmbH vom - Auf Basis der täglichen Preisermittlungen des Heizölportals brennstoffhandel ... (openpr.de) weiter

Zuschüsse für erneuerbare Energien um 50 Prozent erhöht-Messe Umwelt Ludwigshafen informiert über Möglichkeiten

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Mattfeldt&Sänger Marketing und Messe AG vom - Knappe Ressourcen und eine immer größere weltweite Nachfrage lassen die Energiepreise rasant steigen ... (openpr.de) weiter

Messe "Umwelt 2007 Flensburg" informiert im Förde Park über Zuschüsse für erneuerbare Energien

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG vom - Das Auftragsvolumen bei solarthermischen Anlagen und Biomassekesseln ist seit Jahresbeginn stark zurückgegangen ... (openpr.de) weiter

Zuschüsse für erneuerbare Energien ab sofort um 50 Prozent erhöht

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Mattfeldt & Sänger Marketing und Messe AG vom - Knappe Ressourcen und eine immer größere weltweite Nachfrage lassen die Energiepreise rasant steigen ... (openpr.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: HEIZÖL: Zwischen Hurrikanen und Wirtschaftskrise

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom - Lüneburg 16.06.2007 - Die Preise steigen. Sie werden von Hurrikansorgen und sinkenden US-Vorräten geleitet ... (openpr.de) weiter

brennstoffhandel.de-Heizöl-News vom 20.08.07: Heizölpreise steigen in der 33.KW um 1,5% gegenüber der Vorwoche

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von gdbm info+service GmbH vom - Für die 33.Kalenderwoche 2007 kann folgende konkrete Bewertung für die einzelnen Bereiche vorgenommen werden: 1 ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Rohöl und Heizöl stabil - keine Bedrohung durch "Dean"

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom - Entgegen der ursprünglichen Befürchtung wird der Hurrikan 'Dean' nun wohl doch nicht auf die Ölförderanlagen im Golf von Mexiko treffen ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Preise vom 17.08.07 werden präsentiert von: Getoil.de - Ihr Lieferant für Heizöl und Diesel in Hamburg

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Louis Hagel Mineralöl Handels-GmbH vom - ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Preise vom 16.08.07 werden präsentiert von: Getoil.de - Ihr Lieferant für Heizöl und Diesel in Hamburg

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Louis Hagel Mineralöl Handels-GmbH vom - ... (openpr.de) weiter

LIFE+ ? Förderung von Umweltprojekten

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von PNO Consultants GmbH vom - Die Europäische Kommission hat zur Einreichung von Umweltprojekten aufgerufen ... (openpr.de) weiter

Marktumfeld für Heizöl verbessert

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von HeizOel24 - Der Heizölmarkt vom - Das Marktumfeld für Heizölbestellungen hat sich in den letzten Tagen verbessert ... (openpr.de) weiter

TOP-Liste für Haus- und Umwelttechnik

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von spotHunter Online-Marktplatz GmbH vom - Ravensburg - Das Internetauktionshaus Spothunter präsentiert mit 'TOP100 spotHunter' die beliebtesten Internetseiten gewerblicher Unternehmen der Haus- und Umwelttechnik ... (openpr.de) weiter

Heizöl-Marktbericht: Lagerbestände uneinheitlich - Heizölpreise ohne große Bewegung

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FastEnergy GmbH vom - Die gestern veröffentlichten Daten zu den US-Lagerbeständen gaben ein gemischtes Bild ab, das den Markt weder in die eine, noch in die andere Richtung bewegen konnte ... (openpr.de) weiter

BBU: Klimaschutz führt zu steigenden Mieten in Berlin

25.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von BBU vom - Das Klimaschutzprogramm könnte Wohnungswirtschaft und Hauseigentümer der Hauptstadtregion im Jahr eine Milliarde Euro an zusätzlichen Investitionen kosten ... (openpr.de) weiter

Der neue Markt ums Messen

25.8.2007 - Messstellenbetreiber - Keine Verordnung absehbar - Messkosten (www.energieverbraucher.de) weiter

Energieverbraucher decken Ungereimtheiten auf - Stromversorger und Tarifbehörden um Aufklärung gebeten.

25.8.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

RWE legt 3 GW Grundlastkraftwerke still - PV-Preis auf ein Zehntel gesunken

25.8.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Strompreiserhöhung: Haushalte werden geplündert

25.8.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Strompreis plus 10 % bei swb Enordia Bremen

25.8.2007 - (www.energieverbraucher.de) weiter

Phoenix Solar AG: Projektentwicklungsvertrag über 25 MW Fotovoltaik-Leistung

25.8.2007 - Die Phoenix Solar Gruppe (Sulzemoos) wird zusammen mit der KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL) im griechischen Solarmarkt aktiv. Dazu haben Phoenix und KGAL einen Projektentwicklungsvertrag über 25 Megawatt Fotovoltaik-Leistung mit einem im griechischen Athen ansässigen Projektentwickler geschlossen, gab die Phoenix Solar AG in einer Pressemitteilung bekannt. Die für den Bau der Solarstromkraftwerke notwendigen Flächen sind bereits durch Verträge gesichert. (www.solarportal24.de) weiter

Scheuten Solar: 90 Millionen Euro-Rahmenvertrag zur Finanzierung von Solarkraftwerken

25.8.2007 - Die Wattner AG (Köln) und Scheuten Solar aus dem niederländischen Venlo haben einen Rahmenvertrag über die Finanzierung und den Bau von Solarkraftwerken für 90 Millionen Euro unterzeichnet. Die beiden Unternehmen gehen damit eine umfassende Kooperation ein. Scheuten Solar ist als Generalunternehmer und Modulhersteller für die schlüsselfertige Errichtung von Solarkraftwerken verantwortlich, für die Wattner das Eigenkapital stellt. Die Vereinbarung ist für die Dauer von sechs Jahren geschlossen. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik & Solarthermie: Fachkräfte sind gefragt

25.8.2007 - Die steigenden Kosten für Heizung und Warmwasser sind für Verbraucherinnen und Verbraucher oft ein Ärgernis - Beschäftigte in der Solarbranche profitieren dagegen von dieser Entwicklung. Ob Solarstrom durch eine Fotovoltaik-Anlage oder Sonnenkollektoren auf dem Dach für warmes Badewasser - die Solarbranche boomt und sucht daher händeringend nach Fachkräften. Vor allem Dachdecker, Heizungsinstallateure und Ingenieure mit einer Weiterbildung können in den kommenden Jahren mit vollen Auftragsbüchern rechnen. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Novellierung: SMA Technologie AG baut auf Marktverständnis der Politiker

25.8.2007 - Der SPD-Parteivorsitzende Kurt Beck und die Landesvorsitzende der SPD Hessen, Andrea Ypsilanti, haben die SMA Technologie AG in Kassel/Niestetal besucht. Im Gespräch mit dem SMA Vorstand diskutierten die Politiker vor allem die anstehende EEG-Novellierung. SMA Vorstand Peter Drews wies darauf hin, dass die geplante Novellierung des EEG nicht dazu führen dürfe, dass der noch junge Wachstumsmarkt Fotovoltaik gebremst werde, bevor er sich vollständig entfalten könne. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium AG und Inner Mongolia Lvneng New Energy gründen Joint Venture

25.8.2007 - Die Solar Millennium AG, Erlangen, hat zusammen mit der Inner Mongolia Lvneng New Energy Co. Ltd. mit Sitz in Hohhot in der Volksrepublik China ein gemeinsames Unternehmen gegründet. Beide Unternehmen halten jeweils 50 Prozent der Anteile an dem neuen Unternehmen, der Inner Mongolia STP Development Co. Ltd. mit Sitz in Hohhot. Ziel des Joint Ventures ist es, das erste Parabolrinnen-Kraftwerk in China zu entwickeln und zu realisieren. Dazu wird das Gemeinschaftsunternehmen eine Machbarkeitsstudie beauftragen, die bis Mitte 2008 abgeschlossen sein soll. Mit Vorliegen eines positiven Ergebnisses ist dann kurzfristig die Realisierung des solarthermischen Kraftwerkes geplant (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG legt Halbjahreszahlen vor: Starkes Wachstum setzt sich fort

25.8.2007 - Die Berliner SOLON AG für Solartechnik hat ihren Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2007 vorgelegt. Danach erhöhte sich der Konzernumsatz um 37 Prozent auf 193,7 Millionen Euro (Vjz: 141,8 Millionen Euro). Das EBITDA stieg um 65 Prozent auf 19,5 Millionen Euro (Vjz: 11,8 Millionen Euro), das EBIT um 67 Prozent auf 15,7 Millionen Euro (Vjz: 9,4 Millionen Euro). Das Konzernergebnis verbesserte sich auf 17,6 Millionen Euro (Vjz: 5,5 Millionen Euro). Angesichts der positiven Entwicklung des ersten Halbjahres geht der Konzern für das Gesamtjahr 2007 davon aus, dass Konzernumsatz und -ergebnis um deutlich über 30 Prozent wachsen werden. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex gewinnt erneut Projekte in Großbritannien - 20 Großturbinen für 2008 bestellt

25.8.2007 - Nordex AG (www.iwrpressedienst.de) weiter

REpower veröffentlicht Halbjahresbericht 2007 - Umsatzsteigerung auf EUR 200,2 Millionen, Auftragsbestand erstmalig über 1.000 MW, mehr als 300 neue Arbeitsplätze geschaffen

25.8.2007 - REpower Systems AG (www.iwrpressedienst.de) weiter

µ-Sen erhält Auftrag zur Lieferung von Offshore-Condition Monitoring Systemen – Überwachung der M5000 von Multibrid geplant

25.8.2007 - µ-Sen GmbH (www.iwrpressedienst.de) weiter

systaic: Erster Spatenstich für neue Produktionsstätte in Landsberg/Lech

25.8.2007 - Das Solarunternehmen systaic Deutschland GmbH startet heute offiziell mit dem Bau seiner ersten eigenen Produktionsstätte in Landsberg am Lech. Mit einem Investitionsvolumen von über 14 Millionen Euro soll eine 3.700 Quadratmeter große, vollautomatisierte und CO2-neutrale Produktionsstätte mit einer Jahreskapazität von 36 Megawatt errichtet werden. Produktionsstart soll im März 2008 sein. Über die Webasto Solar GmbH seien die zur Produktion benötigten Solarzellen für 2007 und 2008 abgesichert, zudem bestehe mit Q-Cells ein entsprechender LOI über 8,1 Megawatt. (www.solarportal24.de) weiter

Greenpeace-Studie: Investitionen in Erneuerbare Energien zahlen sich aus

25.8.2007 - Investitionen in eine zukünftige Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien lohnen sich. Dort finanzielle Mittel einzusetzen, spart ein Vielfaches an Brennstoffkosten im Vergleich zu einer herkömmlichen Versorgung mit fossilen Energieträgern. So können pro Jahr weltweit Brennstoffkosten von 180 Milliarden US-Dollar (132,2 Milliarden Euro) eingespart werden. Außerdem wird der CO2-Ausstoß im Kraftwerksbereich bis 2030 auf die Hälfte gesenkt. Zu diesem Ergebnis kommt die von Greenpeace und dem Europäischen Verband der Erneuerbaren Energien (EREC) veröffentlichte Studie „Future Investment - ein nachhaltiger Investitionsplan zum Klimaschutz“. (www.solarportal24.de) weiter

Wechselrichterhersteller KACO erzielt maximalen Wirkungsgrad von 97,4 Prozent

25.8.2007 - Der Neckarsulmer Wechselrichterhersteller KACO meldet für seinen auf der Intersolar 2007 erstmals präsentierten Wechselrichter Powador 8000xi einen neuen Spitzenwirkungsgrad von 97,4 Prozent. Dies sei den KACO-Ingenieuren durch maßgebliche Änderungen an der Hardware gelungen, so KACO in einer Pressemitteilung. Damit liege das neue Seriengerät auf den vordersten Rängen. Den hohen Umwandlungswirkungsgrad von Gleichstrom in Wechselstrom machten neue verlustarme Bauteile möglich. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex deutlich profitabler im ersten Halbjahr 2007 - Umsatz auf 323 Mio. Euro erhöht / EBIT auf 15,3 Mio. verdoppelt

25.8.2007 - Nordex AG (www.iwrpressedienst.de) weiter

South Australia: Einspeisevergütung für Fotovoltaik verabschiedet

25.8.2007 - Im australischen Bundesstaat South Australia gelten neue Einspeisetarife für Fotovoltaik-Anlagen, meldet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR). Die von der Regierung am 13. August verabschiedete Electricity Bill 2007 (Feed in Scheme - Residential Solar System) gewährt Hausbesitzer/innen zur Finanzierung netzgekoppelter Fotovoltaik-Anlagen eine Vergütung von 0,44 AUD je kWh (zirka 0,26 Euro pro kWh). In South Australia befinden nach Angaben des Premier von South Australia, Mike Rann, derzeit zirka 46 Prozent aller netzgekoppelten Fotovoltaik-Anlagen Australiens. (www.solarportal24.de) weiter

„Ikone des StromanbieterWechsels“

25.8.2007 - Die erstmals vergebene Auszeichnung der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) „Deutscher Klimaschutzpreis“ hat die Medienfachfrau Ulla Gahn aus Leipzig erhalten. Sie wurde für die von ihr entwickelte und umgesetzte Idee so genannter ÖkostromWechselpartys geehrt. Der Bundesvorsitzende der DUH, Prof. Dr. Harald Kächele, bei der Überreichung des mit 10.000 Euro dotierten Preises: „Wir suchen Mutmacher und Mutmacherinnen. Da lag die Wahl von Ulla Gahn in Zeiten großer Verunsicherung über den sich beschleunigenden Klimaeffekt sehr nahe.“ (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom völlig von der Rolle

25.8.2007 - In Frankfurt an der Oder hat die Sun EcoTour ihr nächstes Etappenziel erreicht. Martin Müller, der Fahrer des Sun EcoRiders, traf bei der Odersun AG ein und wurde dort vom kaufmännischen Vorstand Ramin Lavae Mokhtari empfangen. Die Odersun AG produziert flexible Solarzellen ohne Silizium durch die Erzeugung von Kupfer-Indium-Disulfid auf Kupferband (CISCut) im weltweit schnellsten „Rolle-zu-Rolle“-Verfahren. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Solar-Aktien nach US Immobilienkrise nur vorübergehend geschwächt

25.8.2007 - Der Börsenkrach am amerikanischen Hypothekenmarkt führte weltweit zur Talfahrt der Kurse. Davon betroffen sind auch DAX und TecDAX Titel. Solar-Werte gerieten in diesem Monat mächtig unter Druck – Aktien von ErSol, Conergy und SolarWorld beispielsweise –, erholen sich inzwischen aber wieder. Nach Ansicht von Armin Brack, Chefredakteur des Geldanlagen-Report, deutet derzeit nichts daraufhin, dass sich er Boom bei den erneuerbaren Energien verlangsamen wird. Zur Vorsicht rät er dagegen bei dem „Phänomen China-Solar-Aktien“. (www.solarportal24.de) weiter

Fotovoltaik – Exporterfolg braucht Inlandsmarkt

25.8.2007 - „Unsere in der Fotovoltaik-Branche tätigen heimischen Unternehmen – darunter auch Weltmarktführer – benötigen einen gesunden Inlandsmarkt, um so wie ihre Mitbewerber in anderen Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen optimal weiterentwickeln zu können“, so der Geschäftsführer des österreichischen Fotovoltaik-Verbands Photovoltaic Austria, Gerhard Fallent. „Gerade im Bereich der Fotovoltaik ist in den nächsten Jahren mit einer sehr dynamischen Technologie- und Produktentwicklung zu rechnen. Diese kann nur dann, wenn ein Inlandsmarkt vorhanden ist, wettbewerbsfähig durchgeführt werden“, so Fallent in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Gaspreise: Zusatzprofite 3 Mrd. Euro

25.8.2007 - Gaspreise: Zusatzprofite 3 Mrd. Euro (22. August 2007) Die Gaspreise für Haushalte sind in den vergangenen 18 Monaten um etwa zehn Prozent oder 0,6 Cent stärker gestiegen, als die Preise für den Erdgasimport aus dem Ausland. Das geht (www.energieverbraucher.de) weiter

Erdgasimporte im Juni

25.8.2007 - Der Bund der Energieverbraucher erwartet, dass die Gaspreise für Haushaltskunden entsprechend abgesenkt werden. Zusätzlich müssten auch die geringeren Netzentgelte an die Verbraucher weitergegeben werden. (www.energieverbraucher.de) weiter

Gazprom unterbietet Ruhrgas

25.8.2007 - Gazprom biete Gas zum halben Einkaufspreis des jetzigen Lieferanten und Marktbeherrschers E.ON Ruhrgas. Die Stadtwerken befürchteten, von E.ON Ruhrgas mit der Drohung unter Druck gesetzt zu werden, dass E.ON Ruhrgas ihre Großkunden direkt beliefert, (www.energieverbraucher.de) weiter

Energieverbraucher: Hände weg von Billigstrom

25.8.2007 - Nicht einmal Experten blicken im Tarifgestrüpp noch durch. Damit sind diese Tarife nach geltendem Europarecht und auch nach deutschem Recht unzulässig (§ 41, Abs. 2, Satz 3 EnWG). Denn vorgeschrieben sind transparente und verständliche Tarife. (www.energieverbraucher.de) weiter

Europäisches Parlament macht Dampf in Energiefragen

25.8.2007 - Europäisches Parlament macht Dampf in Energiefragen (7. August 2007) Das Europäische Parlament hat am 10. Juli 2007 eine Entschließung zum Gas- und Strommarkt beschlossen („Aussichten für den Erdgas- und den (www.energieverbraucher.de) weiter

ZDF: Dokumentation "Das Kartell - Deutschland im Griff der Energiekonzerne".

25.8.2007 - Die 45minütige Doku wird am 14.8.07 um 21 Uhr ausgestrahlt. (www.energieverbraucher.de) weiter

Gaspreisklage abgewiesen

25.8.2007 - Das Landgericht Frankfurt am Main hat zwei Sammelklagen von 80 Verbrauchern gegen überhöhte Gaspreise nach § 315 BGB zurückgewiesen. (www.energieverbraucher.de) weiter

TEGA GmbH unterliegt vor Gericht

25.8.2007 - Das Landgericht Bamberg hat mit Urteil vom 25.7.2007 die Verwendung von Preisgleitklauseln untersagt (Az 2 O 153/07): (www.energieverbraucher.de) weiter

Drachen-Propangas GmbH, Frankfurt am Main

25.8.2007 - Das Landgericht Frankfurt hat am 15.5.2007 der Klage des Bundes der Energieverbraucher stattgegeben und der Drachen Propangas die Verwendung der angegriffenen Preisgleitklauseln untersagt (Az:; 2-02 O 413/06) (www.energieverbraucher.de) weiter

Valentien Flüssiggas GmbH, Mainz

25.8.2007 - Das Landgericht Mainz hat der Valentien Flüssiggas GmbH auf Klage des Bundes der Energieverbraucher die Verwendung von Preisklauseln untersagt (Versäumnis-Urteil vom 24.5.2007, AZ 2 O 130/07) (www.energieverbraucher.de) weiter

50 Prozent mehr Förderung für Solarkollektoren

25.8.2007 - Thermische Solaranlagen und Biomasseanlagen, wie etwa Holzpelletkessel, profitieren von der neuen Regelung. So steigt der Zuschuss für Solarkollektoranlagen zur Warmwasserbereitung von bisher 40 auf 60 Euro je Quadratmeter Kollektorfläche. Systeme (www.energieverbraucher.de) weiter

Verbraucher: Strompreiserhöhungen unmoralisch

25.8.2007 - Als einen Tiefpunkt der Ethik hat der Bund der Energieverbraucher die neuesten Strompreiserhöhungen kritisiert. (www.energieverbraucher.de) weiter

Einsparungen bei Heizungen: Ein Prozent spart 9 Euro

25.8.2007 - Also spart die Lüftung mit Wärmerückgewinnung 24 Prozent Heizenergie oder rund 200 Euro. (www.energieverbraucher.de) weiter

Oft gestellte Fragen zum Stromwechsel

25.8.2007 -  Oft gestellte Fragen zum StromwechselWodurch unterscheidet sich ein Netzbetreiber vom Stromversorger? Der Netzbetreiber ist gesetzlich für den ordnungsgemäßen Betrieb des Stromnetzes zuständig, der Stromversorger hingegen (www.energieverbraucher.de) weiter

Energiepreise steigen weiter

25.8.2007 - Im Vergleich zum Juni 2006 stiegen die Haushaltsstrompreise im Allgemeinen Tarif um 3,6% (www.energieverbraucher.de) weiter

Boom von Kleinst-Blockheizkraftwerken

25.8.2007 - Der noch junge Markt für Kleinst-Blockheizkraftwerke bis zehn kW elektrische Leistung boomt (www.energieverbraucher.de) weiter

KWK Ausbau bleibt aus

25.8.2007 - Das am 1. April 2002 in Kraft getretene KWK-Modernisierungsgesetz wird die KWK nicht richtig in Gang bringen. Industrie und Stromversorger bauen die KWK nicht aus. (www.energieverbraucher.de) weiter

Deutsche Solarthermie-Technologieplattform am Start

25.8.2007 - Am 30. und 31. August 2007 wird in Berlin die Deutsche Solarthermie-Technologieplattform DSTTP gegründet. Ziel ist, die Solarthermie-Technologieentwicklung zu beschleunigen. Solarwärmeexpert/innen aus Industrie und Forschung sind eingeladen, bei einem Workshop die vielfältigen Möglichkeiten zur weiteren Intensivierung der Solarwärmenutzung zu diskutieren. Die DSTTP ist die nationale Gruppe der Europäischen Solarthermie-Technologieplattform ESTTP, die seit Mai 2006 auf europäischer Ebene eine Solarthermievision für 2030 und eine Forschungsstrategie erarbeitet. (www.solarportal24.de) weiter

Aktionstage „NRW spart Energie“ im Oktober

25.8.2007 - Der zeitgemäße Umgang mit Energie steht im Mittelpunkt der Aktionstage „NRW spart Energie“ vom 10. bis 17. Oktober 2007. Im Rahmen dieser Aktionstage sollen Nutzer/innen und Betreiber/innen von besonders vorbildlichen Energieeffizienztechniken bzw. erneuerbarer Energien ihre persönlichen Erfahrungen im Rahmen von „Tagen der offenen Tür“ vermitteln. Flankiert werden diese Angebote mit einer Tour des Energieberatungsmobils NRW der EnergieAgentur.NRW, mit einer Journalistenreise zu ausgewählten umgesetzten Energieeffizienz-Projekten, mit der Verleihung des European Energy Awards NRW und diversen anderen Veranstaltungen. (www.solarportal24.de) weiter

Wachstumsmarkt Photovoltaik steht im Mittelpunkt einer ETP-Konferenz

25.8.2007 - Die deutsche Solarindustrie erlebt ein bislang ungebremstes Wachstum: Vor allem der Bereich Photovoltaik, der sich mit ... (www.energiewende.com) weiter

Windenergie nach Bedarf

25.8.2007 - Sauber, umweltfreundlich, sicher: so soll die Stromgewinnung dank erneuerbarer Energien aussehen. Vor allem von der Win... (www.energiewende.com) weiter

Photovoltaik als Chance für das Sonnenland Kärnten

25.8.2007 - Der Kärntner Stromversorger KELAG wird seine Strompreise ab 15. September um rund 6,4 Prozent anheben. Die KELAG argumen... (www.energiewende.com) weiter

Urteil gegen Preisgleitklausel der Stadtwerke München: Halber Sieg

25.8.2007 - Eine Preisgleitklausel in Verträgen mit Sondervertragskunden, die den Gaspreis an die Preisentwicklung von Heizöl bindet, hält das Landgericht für zulässig und weist die Klage ab. Denn es sei für den Kunden nachvollziehbar, wie sich die Preise (www.energieverbraucher.de) weiter

Bremer Landesbank finanziert Fotovoltaik-Projekte der EPURON GmbH mit rund 105 Millionen Euro

24.8.2007 - Die Bremer Landesbank finanziert einen Kreditrahmen über 105 Millionen Euro für die EPURON GmbH, Hamburg. Damit können Solarkraftwerke mit einer Gesamtleistung von bis zu 28 MW realisiert werden. Mit der Rahmenvereinbarung weitet die Bank ihr Engagement im Bereich des Wachstumsmarktes der Fotovoltaik-Anlagen deutlich aus. Seit 2003 finanzierte die Bremer Landesbank bereits 16 Solarstrom-Projekte mit einer installierten Leistung von rund 44 MW. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON AG beschließt Kündigung der Wandelschuldverschreibung

24.8.2007 - Vorstand und Aufsichtsrat der SOLON AG für Solartechnik haben beschlossen, von ihrem Kündigungsrecht in Bezug auf die ausstehende 4,5 Prozent Wandelschuldverschreibung von 2005/2010 (die „Wandelanleihe“) Gebrauch zu machen. Das teilt das Unternehmen in einer Ad-hoc-Mitteilung mit. Die Voraussetzungen für die Kündigung der Wandelanleihe durch die Gesellschaft lägen gemäß der Bedingungen der Wandelanleihe vor. (www.solarportal24.de) weiter

Solarvalue AG platziert erste Tranche der Kapitalerhöhung erfolgreich

24.8.2007 - Am 06.08.2007 endete die Bezugsfrist für die Altaktionär/innen der Solarvalue AG, weitere Inhaberaktien zum Bezugspreis von 64 Euro je Aktie zu erwerben. Gemäß dem Beschluss der Hauptversammlung vom 27. April 2007 wurde den Aktionär/innen der Bezug von 210.000 Aktien angeboten. Im Rahmen einer internationalen Platzierung erhalten nun institutionelle Investoren die Möglichkeit, die nicht von den Altaktionär/innen bezogenen Aktien zu erwerben. (www.solarportal24.de) weiter

Solarunternehmen erzielten im 1. Halbjahr auf breiter Front Umsatzzuwächse

24.8.2007 - Die Erneuerbaren Energien haben nach ersten Schätzungen im ersten Halbjahr 2007 weiter kräftig zugelegt. Das meldet das Bundesumweltministerium (BMU). Unter Einbeziehung aller Erneuerbaren Energieträger wie Wind, Wasser, Biomasse und Sonne ist laut dem BMU für das Jahresende ein Beitrag von rund 14 Prozent am Bruttostromverbrauch zu erwarten. Im Vorjahr hatte er bei 10,4 Prozent gelegen. Schon heute hat Deutschland dem Ministerium zufolge seine Zielmarke für Strom aus Erneuerbaren Energien von 12,5 Prozent am Bruttostromverbrauch bis zum Jahr 2010 deutlich übertroffen. „Es ist mehr als realistisch, dass wir auch das Ziel für 2020, mindestens 20 Prozent, bei weitem überschreiten werden“, so Bundesumweltminister Sigmar Gabriel. (www.solarportal24.de) weiter

esyoil-Heizöl-News: HEIZÖL: Preiseinbruch nur von kurzer Dauer

23.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von esyoil GmbH vom - Lüneburg 13.08.2007 Der Preiseinbruch der vergangenen Woche war eine Reaktion auf die Turbulenzen an den Kapitalmärkten ... (openpr.de) weiter

Nach US-Gesetzentwürfen zum Energiesteuergesetz Kurssprünge bei US-Solaraktien

23.8.2007 - Der weltweite Aktienindex der regenerativen Energiewirtschaft RENIXX (Renewable Energy Industrial Index) World hat gestern ein Kursfeuerwerk hingelegt. Der Index schloss um 7,06 Prozent (+95,19 Punkte) höher als am Vortag, Schlusskurs 1443,48 Punkte, meldet das Internationale Wirtschaftsforum regenerative Energien (IWR). (www.solarportal24.de) weiter

Viel Quecksilber aus Waldbränden

22.8.2007 - Durch Brandrodung und andere Waldbrände gelangen jährlich einige Hundert Tonnen Quecksilber in die Atmosphäre. Das zeigen Messungen, die eine europäische Forschergruppe mit Hilfe eines Lufthansa-Airbus durchgeführt hat. In den Abluftfahnen von Waldbränden in Brasilien stellten sie erhöhte Konzentrationen von Quecksilber fest. (www.scienceticker.info) weiter

Neuer Chief Technology Officer (CTO) bei der Solarvalue AG

22.8.2007 - Die Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes entlang der gesamten Fotovoltaik-Wertschöpfungskette soll Schwerpunkt der Tätigkeit des neuen Leitenden Technischen Vorstands der Solarvalue AG (Berlin), Dr. Julio A. Bragagnolo, sein. Der Argentinier, dessen Erfahrung von der Forschung und Entwicklung bis hin zur Produktion und Vermarktung von Dünnschicht- und kristallinen Solarmodulen auf Siliziumbasis reicht, wurde mit Wirkung vom 1. August ernannt, so die Solarvalue in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Hitzewellen in Europa haben sich verdoppelt

22.8.2007 - Eine schweizer Studie hat jetzt gezeigt, dass sich die Dauer von Hitzewellen in Westeuropa seit 1880 verdoppelt hat. Die Autoren der Untersuchung entdeckten, dass Hitzewellen heute durchschnittlich drei Tagen, manche sogar bis zu 13 Tage dauern. 1880 dauerten ensprechende Phänomene im Durchschnitt eineinhalb Tage. Zudem zeigt die Studie der schweizer MeteoSwiss (Zürich), des Rückversicherers PartnerRe (Zürich) und der Universität Bern, dass sich die Häufigkeit von äußerst heißen Tagen im letzten Jahrhundert fast verdreifacht hat. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Forschungs-Allianz geht neue Wege

22.8.2007 - Der Rektor der RWTH Aachen und der Vorstandsvorsitzende des Forschungszentrums Jülich unterzeichneten am Montag in der Düsseldorfer Staatskanzlei einen Vertrag zur Gründung der Jülich-Aachen Research Alliance (JARA). Ziel der beiden renommierten Wissenschaftseinrichtungen ist es, ein Modell einer international hoch angesehenen Partnerschaft zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung zu schaffen. Die Allianz startet in drei zukunftsträchtigen Forschungsfeldern mit den Sektionen Neurowissenschaften, Informationstechnologie und Simulationswissenschaften. Weitere Sektionen werden in Kürze gegründet, als nächstes auf dem Gebiet der Energieforschung. (www.solarportal24.de) weiter

Strommarkt: Kunden gegen Konzerne

22.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von FlexStrom GmbH vom - Berlin, 10. August 2007. Der deutsche Strommarkt kommt in Bewegung ... (openpr.de) weiter

Umweltschutz für Öl- und Gasheizungen

22.8.2007 - Eine Meldung bei openPR.de von Xergie vom - Das 'Thermoflow' wurde von einer britischen Firma, die seit 1991 am Markt ist, entwickelt, um den Brennstoff Ihres Heizungssystems magnetisch zu behandeln ... (openpr.de) weiter

WPD gelingt Markteintritt in Kanada

22.8.2007 - WPD GmbH & Co. KG (www.iwrpressedienst.de) weiter

Kostenloser Job Markt

10.8.2007 - Kostenlose Anzeigen für Jobs und Praktika können ab sofort von Suchenden und Stellenanbietern im Wind Journal veröffentlicht werden! weiter

Du sollst den Kern nicht spalten!

30.7.2007 - Papst Benedikt XVI. geißelt Atomraketen und setzt sich für den “friedlichen und sicheren Gebrauch der Atomkraft” ein. weiter

Vattenfall: Wat ein Fall für alle AKW-Betreiber!

18.7.2007 - Vattenfall hat jetzt 19 Tage verschwiegen, vertuscht und Kunden getäuscht. weiter

Öl wird nie mehr billig

14.7.2007 - Der Ölpreis hat seinen bisherigen Höchstwert von 78, 65 Dollar pro Barrel beinahe wieder erreicht. Deshalb spricht die Internationale Energie Agentur in Paris von einem “Engpass”. weiter

Gorbatschow:

6.7.2007 - Peter Ustinov hat ihn einmal als “den wichtigsten Menschen des 20. Jahrhunderts” bezeichnet. weiter

Kanzlerin für Prima Klima!

6.7.2007 - Das hätten die Männer an der Spitze der vier Energiemonopole dann doch nicht erwartet: Dass eine Frau ihnen die Grenzen ihrer Frechheiten und Zumutungen aufzeigt. Aber genau das hat Angela Merkel jetzt getan. weiter

Kanzlerin, bleibe hart!

30.6.2007 - Die vier großen deutschen Energieversorger - RWE, Eon, EnBW und Vattenfall - kämpfen um ihre Monopolstellung. Sie wollen längere Laufzeiten ihrer Atomkraftwerke, planen neue Kohlekraftwerke und machen riesige Gewinne. weiter

Vattenfall will

27.6.2007 - Deutschlands drittgrößter Stromerzeuger Vattenfall Europe hat sich eine neue Tochter zugelegt: Die Hamburger Vattenfall Europe New Energy. Damit will das Unternehmen seinen Anspruch verdeutlichen, den schnell wachsenden Markt für erneuerbare Energien nicht zu verschlafen. weiter

Windenergie in Deutschland

16.6.2007 - Windenergie liefert in Deutschland den größten Beitrag zur Stromerzeugung unter den regenerativen Energien. Ein Überblick. weiter

Informationen über Windenergie

15.6.2007 - Im Juni 2007 startete das Wind Journal seine Dienste. Aktuelle Informationen zur Windkraft, Newsletter ein Branchenverzeichnis und mehr stehen den Nutzern kostenlos zur Verfügung. weiter

Der Klimakrieg geht weiter

9.6.2007 - Der Klimakompromiss von Heiligendamm ist besser als zu erwarten war, aber schlechter als fürs Klima geboten. Weil Angela Merkel gekämpft hat und den Konflikt nicht unter den Teppich kehrte, ist ihr ein Teilerfolg gelungen. weiter

Der Klimakrieg in Heiligendamm

8.6.2007 - Endlich wird offen gestritten. Endlich wird das wichtige Thema Klimaschutz nicht mehr diplomatisch unter den Teppich des Vergessens oder Verdrängens gekehrt. weiter

Wege einer neuen Wasserpolitik 3/3

1.6.2007 - Sind wir noch zu retten? Ich will die Frage mit Hilfe von zwei Wasser-Szenarien für das Jahr 2015 und das Jahr 2030 beantworten. weiter

Wasser in Not 2/3

26.5.2007 - Auch im heute noch wasserreichen Mitteleuropa steuern wir auf einen Wassernotstand zu. Unser Wasser wird benutzt, verschmutzt, verschwendet. weiter

Drei neue Solarfabriken in Brandenburg

21.5.2007 - “Solar Valley statt Silicon Valley” titelte die TAZ. weiter

Klein und windig

19.5.2007 - Es gibt viele verschiedene Typen von Windrädern für den heimischen Garten zu kaufen, doch viele taugen nichts. Wer ein paar Tipps beherzigt, kann jedoch auch brauchbare Modelle finden. weiter

Das Daimler-Desaster: Größenwahn und Zukunftsblindheit

19.5.2007 - Was Jürgen Grässlin in seinem Bestseller “Das Daimler-Chrysler-Desaster” schon vor zwei Jahren beschrieb, ist jetzt nun Realität. Die Trennung von Daimler und Chrysler ist die logische Konsequenz von männlichem Größenwahn (Jürgen Schrempp!) und falscher Autopolitik (zu große Autos!). weiter

Theodore Roosevelt IV. für Klimaschutz

18.5.2007 - Theodore Roosevelt IV. US-Präsident Theodore Roosevelt ist der Vater des US-Naturschutzes. weiter

Wasser wird kostbarer als Gold 1/3

17.5.2007 - Wasser ist unser kostbarstes Gut. weiter

Neue Studie warnt vor Atomenergie

13.5.2007 - Jedes Jahr kommt es zu tausenden Störfällen in Atomkraftwerken. Davon allein 800 in Frankreich. weiter

Klimaschutz kostet - kein Klimaschutz kostet die Zukunft

5.5.2007 - Fazit des dritten Weltklimaberichts der UNO: Jetzt ist genug geredet, jetzt muss endlich gehandelt werden. Die Welt ist noch zu retten. weiter

Brasilianische Kirche gegen Biosprit

4.5.2007 - In Brasilein herrschen ökologische und soziale Probleme durch die Herstellung von Bioenergie. weiter

Pfleiderer weitet Jahresverlust in 2003 aus - Windenergiesparte weitgehend verkauft

8.2.2004 - (www.iwr.de) weiter

Plambeck Neue Energien AG: Wandelanleihe mit 23,5 Mio. Euro erfolgreich platziert

8.2.2004 - (www.iwr.de) weiter

Umweltkontor® steigt in den Offshore-Markt ein

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Verleihung des Europäischen Solarpreises von Eurosolar

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Umweltkontor® steigt in den Offshore-Markt ein

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Verleihung des Europäischen Solarpreises von Eurosolar

1.5.2001 - (www.iwr.de) weiter

Umweltkontor® steigt in den Offshore-Markt ein

25.3.2000 - (www.iwr.de) weiter

Haushaltsausschuss beschließt Anhebung der Mittel für Energieforschung und für Marktanreizprogramm Erneuerbare Energien

25.3.2000 - (www.iwr.de) weiter

Verleihung des Europäischen Solarpreises von Eurosolar

25.3.2000 - (www.iwr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de