Mittwoch, 27.7.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 04.01.2013

Ausbau des Managements bei Sputnik Engineering (SolarMax)

Dr. Hans-Thomas Fritzsche, der bislang die Leitung der deutschen Niederlassung des Wechselrichterherstellers Sputnik Engineering innehatte, komplettiert ab sofort die Geschäftsleitung des Unternehmens und übernimmt neben Christoph von Bergen, CEO, und Dirk Hofmann, CFO die Aufgaben des CSO (Chief Sales Officer). Die ehemalige Position von Hans Fritzsche übernimmt Gerald Znoyek. Er verantwortet die Betreuung der deutschlandweiten Bestandskunden und ist des Weiteren für Neukundenakquirierung sowie den Vertrieb der SolarMax Qualitätswechselrichter und Services zuständig.

Anzeigen

Gerald Znoyek greift auf eine jahrelange Erfahrung im Bereich der konventionellen Energieunternehmen zurück. Unter anderem arbeitete er knapp zehn Jahre lang in verschiedenen leitenden Positionen bei der EnBW (Energie Baden-Württemberg), dem größten Energieversorgungsunternehmen in Süddeutschland. Durch den Wechsel zu SolarMax möchte er das Unternehmen sowie die Erneuerbaren Energien stärken und damit Lösungen zur Energiewende beisteuern.

„Ich schätze Sputnik Engineering aufgrund des positiven Arbeitsklimas und der Transparenz bei allen Arbeitsabläufen sehr. Darüber hinaus identifiziere ich mich insbesondere als Sales-Verantwortlicher mit den hervorragenden Serviceleistungen, die die qualitativ hochwertigen Produkte ergänzen und die Marke SolarMax auszeichnen“, erläutert Gerald Znoyek, Geschäftsführer der Sputnik Engineering GmbH.

„In Gerald Znoyek haben wir einen passenden Nachfolger für die Betreuung des deutschen Marktes gefunden. Dadurch kann ich mich in meiner neuen Rolle als CSO und Teil der Unternehmensleitung auf das internationale Geschäft konzentrieren und SolarMax dabei unterstützen, weitere neue Märkte zu erschließen und die bestehenden auszubauen“, so Dr. Hans-Thomas Fritzsche, CSO, Sputnik Engineering AG. „Denn auch wenn das Wachstum im Bereich der Photovoltaik in Europa allmählich zurückgeht, besteht weltweit ein gewaltiges Potential. Nur wenn wir es schaffen, dieses Potential zu nutzen, können wir das große Ziel einer umfassenden Energiewende realisieren.“

Unter der Marke SolarMax vertreibt das Schweizer Unternehmen Sputnik Engineering mit Niederlassungen in ganz Europa sowie China und Australien netzgekoppelte Solarwechselrichter sowie Lösungen zur Anlagenüberwachung und -steuerung. Im November hat das Schweizer Team den neuen Firmenhauptsitz in Biel mit 300 Mitarbeitern bezogen.

Über SolarMax

Das Schweizer Unternehmen Sputnik Engineering AG gehört zu den weltweit führenden Herstellern netzgekoppelter Solarwechselrichter. Unter der Marke SolarMax entwickelt, produziert und vertreibt das Unternehmen seit über 20 Jahren Wechselrichter für jedes Einsatzgebiet – von Photovoltaiksystemen auf Einfamilienhäusern mit wenigen Kilowatt Leistung bis zu megawattstarken Solarkraftwerken. Der Wechselrichter ist eine Schlüsselkomponente von Photovoltaikanlagen; er wandelt den erzeugten Gleichstrom in netzkonformen Wechselstrom um. 20 Jahre Erfahrung schlagen sich nicht nur in der Schweizer Qualität, höchster Effizienz, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit der SolarMax Produkte nieder. Sputnik bietet seinen Kunden darüber hinaus exzellente internationale Unterstützung im Bereich After Sales, umfangreiche Garantieleistungen und intelligente Lösungen zur Anlagenüberwachung.

SolarMax ist international aufgestellt und beschäftigt derzeit rund 360 Mitarbeitende. Der Firmenhauptsitz befindet sich in der Schweiz (Biel); der Vertrieb erfolgt über die Niederlassungen in Deutschland, Spanien, Italien, Frankreich, China, Belgien, Großbritannien, Griechenland, Bulgarien und Australien.Pressekontakt

GlobalCom PR Network GmbH
Karina Elmer | Wibke Sonderkamp
Münchener Str. 14
DE-85748 Garching bei München
Tel: +49 89 360363-45 | -40
Fax +49 89 360 363-55
karina@gcpr.net | wibke@gcpr.net

Franziska Buch, 04.01.2013

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

Sputnik Engineering (SolarMax) erweitert Geschäftsleitung

SolarMax in Dänemark und Schweden

Intersolar Europe 2013: SolarMax stellt Eigenverbrauchs- und Speicherlösung vor

SolarMax fasst Fuß auf dem US-amerikanischen Solarmarkt

Neue SolarMax Outdoor-Lösung für Großanlagen

SolarMax in Lateinamerika: Neuer Standort Chile

SolarMax geht Partnerschaft mit Ernst Granzow GmbH ein

Krannich Solar und SolarMax – zwei Größen im europäischen Solarmarkt spannen zusammen


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Deutschland mit über 18.000 WEA mit Abstand die meisten installierten Windenergieanlagen in Europa hat?
Energieliga.de