Mittwoch, 19.6.2019
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 15708 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

Deutschland muss bei Umsetzung der EU-Klimaziele nachbessern

19.6.2019 - Die Kommission hat gestern (Dienstag) die Entwürfe der Pläne der Mitgliedstaaten zur Umsetzung der Ziele der Energieunion und der vereinbarten Energie- und Klimaziele der EU im Jahr 2030 bewertet. (www.sonnenseite.com) weiter

REN21 veröffentlicht heute den Bericht "Renewables 2019 Global Status Report (GSR)"

18.6.2019 - Politische Untätigkeit im Bereich nachhaltiger Energiepolitik Schuld an mangelndem Fortschritt bei UN-Klima- und Entwicklungszielen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland ist in Sachen Tempolimit der Geisterfahrer

18.6.2019 - Spitze des Bundesverkehrsministeriums blendet Sachargumente völlig aus (www.sonnenseite.com) weiter

Hitzewelle in Indien bei 50 Grad

16.6.2019 - In Indien schlägt der Klimawandel besonders zu. Ganz aktuell herrscht in Indien eine große Hitzewelle mit Temperaturen bis zu 50 Grad. Millionen Menschen arbeiten in Indien im Freien (Rikschafahrer, Straßenarbeiter, Bauern, usw.) und sind der Hitze ausgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Dalai Lama unterstützt Greta Thunberg

15.6.2019 - Der Dalai Lama sagt: ?Meine Hoffnung ist die junge Generation. Hundetausende gehen jetzt Freitag für Freitag in der neuen, weltweiten Jugendbewegung ?Fridays for Future? auf die Straße, um die Politiker für besseren Klimaschutz zu animieren. So werden die Erkenntnisse der Ökologie Allgemeingut. Ich unterstütze Ihre Aktion?, schreibt der geistige Führer des tibetischen Buddhismus in einem Brief an die junge Schwedin. (www.sonnenseite.com) weiter

foodwatch: "Kükentöten steht in Widerspruch zum Grundgesetz"

14.6.2019 - ?Tierschutz ist Staatsziel - so steht es im Grundgesetz. Aber: Das millionenfache Töten männlicher Küken aus rein wirtschaftlichen Gründen steht in einem eklatanten Widerspruch zu dem im Grundgesetz verankerten Staatsziel Tierschutz.' (www.sonnenseite.com) weiter

Groko-Streit in der Klimapolitik

12.6.2019 - Nach dem desaströsen Abscheiden der SPD bei der Europawahl drückt die Partei in der Klimadebatte aufs Tempo. Noch in diesem Jahr müssen verbindliche Vorgaben zum Kohleausstieg, zum Ökostrom-Ausbau und zum Klimaschutz her, fordert SPD-Fraktionsvize Miersch. (www.sonnenseite.com) weiter

EU: Nationale Klimapläne unzureichend für Kohleausstieg

10.6.2019 - Im Jahr 2018 haben die europäischen Kohlekraftwerke insgesamt 625 Millionen Tonnen CO2 freigesetzt. Dies entspricht fast 15 Prozent der gesamten Treibhausgasemissionen der EU, nur etwas weniger als der gesamte Straßenverkehr mit 21 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Schlechte Signale für den Kohleausstieg

6.6.2019 - Unionspolitiker lehnen Milliarden-Hilfen ab. Die von der Bundesregierung versprochene Eins-zu-eins-Umsetzung des Kohlekompromisses rückt offenbar in immer weitere Ferne. Mehrere Unionspolitiker stellen die gerade beschlossenen Eckpunkte zur Strukturförderung infrage.  (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Verkehrsminister Scheuer steuert in die Klimakrise

6.6.2019 - Aktivisten demonstrieren am Samstag deutschlandweit in 42 Städten für klimafreundliche Verkehrskonzepte (www.sonnenseite.com) weiter

Geplantes Terminal für Fracking-Gas aus den USA ist nicht genehmigungsfähig

6.6.2019 - Gemeinsam mit dem ?Klimabündnis gegen LNG? und Schülern der FridaysForFuture-Bewegung fordert die DUH den Stopp von klimaschädlichen Energie-Infrastrukturen sowie ein Umsteuern von Wirtschaftsminister Altmaier und Ministerpräsident Günther bei den aktuellen Planungen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klarer Auftrag an Politik, Landwirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen?

6.6.2019 - Die Weichen müssen auf mehr Umwelt- und Klimaschutz gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett tritt auf der Stelle

6.6.2019 - Minister legen bekannte Vorschläge vor (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

6.6.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburger setzen Ausstieg aus der Kohlewärme durch

6.6.2019 - Die Hamburger Volksinitiative 'Tschüss Kohle!' hat erreicht, dass der Kohleausstieg in der städtischen Fernwärme erstmals in Deutschland gesetzlich verankert wird. Spätestens 2030 muss Schluss sein mit Wärme aus Kohle. Das zeigt: Zivilgesellschaftlicher Protest lohnt sich. (www.sonnenseite.com) weiter

Verspäteter Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes leistet keinen Beitrag für den Klimaschutz

6.6.2019 - Bundesregierung ignoriert Auftrag der Bevölkerung für mehr Klimaschutz bei den Europawahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz ernst nehmen ? Solardeckel beseitigen

6.6.2019 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. appelliert an die Bundesregierung, noch vor der parlamentarischen Sommerpause Sofortmaßnahmen für den Klimaschutz zu ergreifen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze macht Tempo beim Klimaschutzgesetz

6.6.2019 - Sie will keine Zeit mehr verlieren: Umweltministerin Svenja Schulze hat ihr Klimaschutzgesetz zur Ressortabstimmung gegeben ? offenbar ohne Zustimmung des Kanzleramts. Auf die Befindlichkeiten der Union könne sie jetzt keine Rücksicht mehr nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaier offen gegenüber CO?-Preis

6.6.2019 - Auf dem Kongress des Energie-Branchenverbands BDEW hat sich Wirtschaftsminister Altmaier offen gegenüber einem CO2-Preis gezeigt. Außerdem pries er die erzielte Einigung zum Netzausbau mit den Bundesländern an. (www.sonnenseite.com) weiter

Experten kritisieren den Entwurf für neues Gebäudeenergiegesetz 

6.6.2019 - Zukunft Altbau drängt auf die Einführung zukunftsfähiger Energiestandards. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel kostet Wirtschaft 970 Mrd. Dollar

6.6.2019 - Umfrage von Carbon Disclosure Project: Konzerne erwarten zunehmende gesetzliche Regulierung (www.sonnenseite.com) weiter

Volksparteien ohne Volk

6.6.2019 - Noch nennen sie sich Volksparteien, die Parteien der großen Koalition in Berlin. Aber die dringendste Frage des Volkes, die Klimaerhitzung und ihre Folgen, interessiert sie kaum. Und auch nur wenige Journalisten beschäftigen sich damit. Selten zeigten sich Politiker und Journalisten so überfordert wie in diesen Tagen und Wochen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett steuert mit Klimaschutzgesetz auf Koalitionsvertragsbruch

6.6.2019 - Ein Koalitionsvertragsbruch ist nicht hinnehmbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Jahrtausend-Krise und die Groko

6.6.2019 - Bei seiner letzten Audienz für Finanzminister aus der ganzen Welt warnte der Papst eindringlich wie nie vor der Klimakatastrophe. Die Zeit laufe ab. Es müsse dringend gehandelt werden. Dasselbe sagt der Dalai Lama.  Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Volksparteien ohne Volk

4.6.2019 - Noch nennen sie sich Volksparteien, die Parteien der großen Koalition in Berlin. Aber die dringendste Frage des Volkes, die Klimaerhitzung und ihre Folgen, interessiert sie kaum. Und auch nur wenige Journalisten beschäftigen sich damit. Selten zeigten sich Politiker und Journalisten so überfordert wie in diesen Tagen und Wochen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett steuert mit Klimaschutzgesetz auf Koalitionsvertragsbruch

2.6.2019 - Ein Koalitionsvertragsbruch ist nicht hinnehmbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Jahrtausend-Krise und die Groko

1.6.2019 - Bei seiner letzten Audienz für Finanzminister aus der ganzen Welt warnte der Papst eindringlich wie nie vor der Klimakatastrophe. Die Zeit laufe ab. Es müsse dringend gehandelt werden. Dasselbe sagt der Dalai Lama.  Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Schlechte Signale für den Kohleausstieg

1.6.2019 - Unionspolitiker lehnen Milliarden-Hilfen ab. Die von der Bundesregierung versprochene Eins-zu-eins-Umsetzung des Kohlekompromisses rückt offenbar in immer weitere Ferne. Mehrere Unionspolitiker stellen die gerade beschlossenen Eckpunkte zur Strukturförderung infrage.  (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Verkehrsminister Scheuer steuert in die Klimakrise

31.5.2019 - Aktivisten demonstrieren am Samstag deutschlandweit in 42 Städten für klimafreundliche Verkehrskonzepte (www.sonnenseite.com) weiter

Geplantes Terminal für Fracking-Gas aus den USA ist nicht genehmigungsfähig

31.5.2019 - Gemeinsam mit dem ?Klimabündnis gegen LNG? und Schülern der FridaysForFuture-Bewegung fordert die DUH den Stopp von klimaschädlichen Energie-Infrastrukturen sowie ein Umsteuern von Wirtschaftsminister Altmaier und Ministerpräsident Günther bei den aktuellen Planungen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Klarer Auftrag an Politik, Landwirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen?

31.5.2019 - Die Weichen müssen auf mehr Umwelt- und Klimaschutz gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

30.5.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburger setzen Ausstieg aus der Kohlewärme durch

30.5.2019 - Die Hamburger Volksinitiative 'Tschüss Kohle!' hat erreicht, dass der Kohleausstieg in der städtischen Fernwärme erstmals in Deutschland gesetzlich verankert wird. Spätestens 2030 muss Schluss sein mit Wärme aus Kohle. Das zeigt: Zivilgesellschaftlicher Protest lohnt sich. (www.sonnenseite.com) weiter

Verspäteter Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes leistet keinen Beitrag für den Klimaschutz

30.5.2019 - Bundesregierung ignoriert Auftrag der Bevölkerung für mehr Klimaschutz bei den Europawahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett tritt auf der Stelle

29.5.2019 - Minister legen bekannte Vorschläge vor (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren mit CO2-Schuldenuhr gegen klimaschädliche Verkehrspolitik

29.5.2019 - Für schnell wirkende Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß im Verkehr senken, demonstrieren Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace heute mit einer CO2-Schuldenuhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz ernst nehmen ? Solardeckel beseitigen

29.5.2019 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. appelliert an die Bundesregierung, noch vor der parlamentarischen Sommerpause Sofortmaßnahmen für den Klimaschutz zu ergreifen. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze macht Tempo beim Klimaschutzgesetz

28.5.2019 - Sie will keine Zeit mehr verlieren: Umweltministerin Svenja Schulze hat ihr Klimaschutzgesetz zur Ressortabstimmung gegeben ? offenbar ohne Zustimmung des Kanzleramts. Auf die Befindlichkeiten der Union könne sie jetzt keine Rücksicht mehr nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz im Verkehr ? Wie erneuerbar ist die EU?

25.5.2019 - Die meisten EU-Mitgliedsstaaten werden ihre Ziele für die Nutzung von Erneuerbarer Energien im Verkehr verfehlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen: Nachhaltiger und flexibler in die Zukunft

23.5.2019 - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstreicht mit Blick auf ein Gelingen der Energiewende die Bedeutung von Biogas als wichtigster erneuerbarer Energiequelle, die direkt speicherbar ist. Damit könne sie wesentlich zur Deckung des Strombedarfs beitragen, wenn weder Wind noch Sonne Energie lieferten. Um ihrer Rolle gerecht werden zu können, müssten Biogasanlagen jedoch langfristig nachhaltiger und flexibler werden, indem beispielsweise vorrangig Rest- und Abfallstoffe genutzt werden. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde forderte das heute vor den Teilnehmern des 12. Biogas-Innovationskongresses in Osnabrück. Bei dem Treffen werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählte Biogas-Innovationen mit direktem Bezug zur Praxis vorgestellt ?und diskutiert. Es ist Treffpunkt der führenden Entwickler und Forscher der Biogasbranche sowie der Anlagenbetreiber und Investoren. Abfallstoffe ökonomisch und ökologisch nutzen, Lecks frühzeitig erkennen??Mit zwei neuen Projekten zum Thema stützt die DBU die weitere Entwicklung dieses alternativen Energieträgers: In Kooperation mit sechs Partnern untersucht die Hochschule (HS) Osnabrück, unter welchen Bedingungen Rest- und Abfallstoffe in Biogasanlagen ökonomisch und ökologisch sinnvoll eingesetzt werden können. Die Firma Awite Bioenergie (Langenbach) will in den kommenden drei Jahren einen Sensor entwickeln, mit dem beim Betrieb der Anlagen das Austreten von klimaschädigendem Methan aus Lecks schneller festgestellt und durch entsprechende Maßnahmen verhindert werden kann. Die DBU fördert die beiden Projekte fachlich und finanziell mit insgesamt rund 656.000 Euro. Landkreis Osnabrück mit rund 85 Biogasanlagen als Beispielregion??Biogasanlagen können nachhaltiger betrieben werden, wenn vorhandene Rest- und Abfallstoffe aus der Landschaftspflege, der Landwirtschaft oder der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bisher häufig genutzte Energiepflanzen wie Mais hingegen müssen extra angebaut werden?, erläutert Projektleiterin Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger von der HS Osnabrück. Die mit dem Anbau verbundenen Emissionen schmälerten die Klimabilanz des Biogases. Im Rahmen des neuen Projektes soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen und mit welchen Geschäftsmodellen der nachhaltige Betrieb mit Rest- und Abfallstoffen möglich sei. Der Fokus liege dabei jedoch nicht auf der einzelnen Biogasanlage, sondern auf einer Region.  Rosenberger: ?Als Beispielregion arbeiten wir mit dem Landkreis Osnabrück. Hier produzieren 85 Biogasanlagen rund ein Drittel des Stroms aus erneuerbaren Quellen. Ihr Betrieb spielt somit eine wichtige Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele der Kommune. Zusammen mit der Abfall-, der Energie- und der Landwirtschaft im Landkreis analysieren wir die vorhandenen Strukturen und Stoffströme und entwickeln Modelle, aus denen sich neue Geschäftsmodelle für die Biogasanlagen ableiten lassen.? Läuft das Projekt erfolgreich, könnten landwirtschaftlich geprägten Landkreisen Optionen aufgezeigt werden, wie sie künftig die Rolle der Biogasanlagen im regionalen Energiesystem aktiv mitgestalten können. Die DBU fördert das Projekt fachlich und finanziell mit 386.000 Euro. Lecks an Biogasanlagen: Je älter die Anlage, desto höher das Risiko?Die Firma Awite Bioenergie nimmt in ihrem neuen Projekt die einzelne Biogasanlage in den Blick. Geschäftsführer Dr. Ernst Murnleitner erklärt: ?Neben Kohlendioxid wird als Hauptprodukt in Biogasanlagen das energiereiche Treibhausgas Methan erzeugt. Trotz immer besserer Technik steigt bei den Anlagen mit zunehmendem Alter die Gefahr von Lecks, über die Methan austritt.? Fast jede Anlage sei betroffen. So gelange nicht nur das klimaschädliche Methan in die Umwelt, es fehle gleichzeitig zum Erzeugen von Strom. Bisher würden die Anlagen nur durch Inaugenscheinnahme oder bei Bedarf mithilfe mobiler Geräte auf mögliche Lecks geprüft. ?Ziel unseres Projektes ist es, einen Gassensor zu entwickeln, der empfindlicher als bisherige Instrumente auf Methan reagiert und an besonders anfälligen Teilen der Anlagen angebracht werden kann, um so ein dauerhaftes Überwachen zu ermöglichen?, sagt Murnleitner. Die DBU unterstützt Awite dabei mit 270.000 Euro. Projekte wie diese würden zeigen, dass in der Biogasbranche aktuell viele neue Innovationen entwickelt würden, die Grundlage eines Erneuerungsprozesses seien. Das sei nicht nur für die Branche, sondern auch für den Klimaschutz und die Energiewende von großer Bedeutung, so Bonde. (www.sonnenseite.com) weiter

Strukturwandel in Kohleregionen: Milliarden für Länder-"Wunschliste"

22.5.2019 - Mit einem Monat Verspätung hat das Bundeskabinett heute die Eckpunkte für ein 'Strukturstärkungsgesetz' beschlossen. Die Regelungen, um den Kohleregionen bis 2038 zunächst 14 Milliarden der insgesamt versprochenen 40 Milliarden Euro zukommen zu lassen, sollen noch vor der Sommerpause verabschiedet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace-Aktivisten demonstrieren mit CO2-Schuldenuhr gegen klimaschädliche Verkehrspolitik

22.5.2019 - Für schnell wirkende Maßnahmen, die den CO2-Ausstoß im Verkehr senken, demonstrieren Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace heute mit einer CO2-Schuldenuhr vor dem Verkehrsministerium in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

"Grundgesetz for Future?

22.5.2019 - Nach 70 Jahren muss die Verfassung enkelfähiger werden (www.sonnenseite.com) weiter

20. Mai: Europäischer Tag der Meere

20.5.2019 - Tag der Meere: Ein Zeichen setzen für eine glänzende ? und blaue ? Zukunft. Der europäische Tag der Meere wurde 2008 von der Europäischen Union in Leben gerufen, um auf die Bedeutung der Meere und Küsten aufmerksam zu machen. Deutsche Umwelthilfe fordert konsequente Abfallvermeidungspolitik für den Schutz der Meere. (www.sonnenseite.com) weiter

EIB-Umfrage zum Klimawandel

19.5.2019 - Deutsche erkennen die Führungsrolle der EU im Kampf gegen den Klimawandel an, fordern aber mehr Anstrengungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Balthesens Aufbruch: Wir Jungen haben keine Wahl

18.5.2019 - Seit mehr als 20 Wochen streiken tausende Schüler jeden Freitag fürs Klima ? wählen dürfen viele von ihnen noch nicht, darunter unsere Kolumnistin. Sie fordert von den Wahlberechtigten bei der Europawahl, Verantwortung zu übernehmen, damit auch die EU ihrer Verantwortung für den globalen Klimaschutz nachkommt. Eine Kolumne von Elena Balthesen (www.sonnenseite.com) weiter

Die Klima-Kanzlerin als Totalausfall

17.5.2019 - Angela Merkel will erst einmal reden, das war die Botschaft, mit der sich die Kanzlerin an die Vertreter von 35 Staaten beim diesjährigen 10. Petersberger Klimadialog wandte. Von Klaus Oberzig  (www.sonnenseite.com) weiter

Die Mehrheit der Deutschen findet die Europawahl wichtig für Deutschland

17.5.2019 - Am 26. Mai ist in Deutschland Stichtag für die Europaparlamentswahl und die Mehrheit der Deutschen dürfte diesem Ergebnis mit Spannung entgegensehen. Denn drei von fünf Befragten (61 Prozent) finden, die Europawahl sei wichtig für Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Studie: Platz 26 für deutsche Energieeffizienzpolitik

16.5.2019 - In einer heute veröffentlichten Studie landet Deutschland mit seinem Entwurf für den Nationalen Energie- und Klimaplan (NECP) auf dem vorletzten Platz unter den 28 EU-Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesundheitsschädliches Pestizid: Diskussion über weitere Zulassung

16.5.2019 - Der Pestizid-Wirkstoff Thiacloprid kann ungeborenen Kindern schaden, hat eine fruchtbarkeitsschädigende Wirkung und ist auch für Tiere und Umwelt gefährlich. Dies sind genügend Gründe, um den Einsatz des Insektengifts zu verbieten. Stattdessen wird die Zulassung des Wirkstoffs aber immer wieder verlängert. Nun diskutieren die EU-Mitgliedstaaten über die Zukunft des Gifts. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarenergie-Förderverein: CO2-Lenkungsabgabe

15.5.2019 - Um den weiteren Ausstoß von Treibhausgasen schnell, fair und effektiv zu vermindern, fordern zahlreiche Gruppen von Wissenschaftlern, Konzerne, Unternehmer und jetzt auch Politiker, dass Treibhausgase einen Preis bekommen müssen, der ihrem Schaden an der Umwelt entspricht.  (www.sonnenseite.com) weiter

2019 als Schlüsseljahr für den Klimaschutz

15.5.2019 - Auf den Straßen wird demonstriert, in Parlamenten gestritten und Flächenbrände bekämpft: Der Klimawandel hält Deutschland aktuell in Atem. Schon im letzten Jahr hatte Wirtschaftsforum mit Prof. Volker Quaschning einen kritischen Blick auf den aktuellen Stand in Sachen Klimawandel und -politik geworfen. Jetzt ein aktuelles Interview mit Prof. Volker Quaschning (www.sonnenseite.com) weiter

Jeder Zweite sieht Europa auf dem falschen Weg

14.5.2019 - EU gewinnt an Zustimmung - außer in Deutschland - Viele Bürger fühlen sich durch die EU nicht vertreten - Weit verbreitete Unkenntnis über die Vorteile der EU - Europäisches Projekt wird als Erfolgsgeschichte wahrgenommen - Briten entdecken ihre Liebe zu Europa - Ja zu Reise- und Handelsfreiheit, Nein zur Migrationspolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Agora legt 15 Eckpunkte für das Klimaschutzgesetz vor

14.5.2019 - Was die Bundesregierung jetzt tun muss, um das Klimaschutzziel 2030 sozial ausgewogen zu erreichen und Strafzahlungen von bis zu 60 Milliarden Euro zu vermeiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Svenja Schulze: ?Fragwürdige Plastikmüll-Exporte können wir jetzt stoppen?

11.5.2019 - Staatengemeinschaft einigt sich auf strenge Vorgaben für verschmutzte Plastikabfälle und alte Elektrogeräte. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltministerin Schulze für "fairen" CO?-Preis

9.5.2019 - Studie berechnet 'Verkehrswende-Bonus' - Für eine 'faire' CO2-Steuer statt der Ausweitung des Emissionshandels sprach sich Umweltministerin Schulze gestern im Bundestag aus.  (www.sonnenseite.com) weiter

Acht EU-Länder bilden Klimaallianz ohne Deutschland

9.5.2019 - Vor dem EU-Gipfel in Sibiu (Hermannstadt) Rumänien haben Frankreich und sieben weitere EU-Länder eine Klimaallianz gebildet und gefordert, dass die EU bis 2050 klimaneutral werden soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeswirtschaftsminister Altmaier muss Kohleausstieg gesetzlich verankern

6.5.2019 - Greenpeace und ClientEarth: Gemeinsamer Entwurf für Kohleausstiegsgesetz mit Abschaltplan für Kraftwerke. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltverbände legen Entwurf für Kohleausstiegsgesetz vor

3.5.2019 - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier muss Kohleausstieg gesetzlich verankern. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatengemeinschaft berät über globalen Bericht zum Zustand der Natur

29.4.2019 - Beratung zum ersten globale Bericht in Paris des Weltbiodiversitätsrats zum Zustand der Natur seit 2005. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien sind Klimaschutz ? Aktionstag am 27. April

27.4.2019 - Am Samstag, den 27. April, findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt, an dem bundesweit Akteure ihre Beiträge zum Klimaschutz präsentieren, die sie mit Erneuerbaren Energien leisten. In diesem Jahr rufen die Verbände der Erneuerbaren Energien erstmals gemeinsam zur Teilnahme am Aktionstag auf, der auch mit dem Gedenken an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zusammenhängt. Betreiber von regenerativen Kraftwerken, Hersteller und Handwerksbetriebe, die mit erneuerbaren Technologien arbeiten, sind bundesweit aufgerufen, ihre Tore zu öffnen und der Bevölkerung einen Einblick in die Welt der Erneuerbaren zu gewähren. Wie funktioniert ein Wasserrad? Welchen Beitrag leistet eine Solaranlage auf dem Dach zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen? Wie wird aus Wind Strom oder wie entsteht Biogas in Fermentern? Ziel des Tages der Erneuerbaren Energien ist zu zeigen, dass und wie eine saubere Energieversorgung im Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor gelingt ? ohne Atomenergie oder fossile Brennstoffe. ?Überall in Deutschland gibt es zahlreiche Beispiele, wie hervorragend Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien funktioniert: Von der Pelletheizung oder der Wärmepumpe im Keller über die Photovoltaikanlage auf dem Dach, der Biogasanlage in der Landwirtschaft bis hin zur Fünf-Megawatt-Windenergieanlage?, erklärt die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Dr. Simone Peter. ?Das schützt nicht nur das Klima, sondern schafft auch Wertschöpfung und Arbeitsplätze im regionalen Bereich. Bürgerenergie spielt dabei seit jeher eine wichtige Rolle. Die Einbindung der Akteure vor Ort ist ein Schlüssel für die Akzeptanz der überwiegend dezentralen CO2-freien Energieversorgung.? Es brauche allerdings neuen Schwung und mehr Ambitionen, um die Klimaschutzziele in allen Sektoren zu erreichen, sowie das von der Bundesregierung gesteckte Ziel zu schaffen, den Bruttostrombedarf in Deutschland bis 2030 zu mindestens 65 Prozent aus regenerativen Quellen zu decken. ?Die richtigen politischen Weichenstellungen vorausgesetzt, kann die Branche schnell in allen Sektoren mehr Erneuerbare Energie liefern. Als BEE haben wir dazu Vorschläge entwickelt, von Maßnahmen zum kurzfristigen beschleunigten Ausbau, zum Beispiel durch Entfernung verschiedener Deckel im Stromsektor, über die Förderung der Akzeptanz bis hin zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung und der Einführung eines CO2-Preises?, betont Peter. ?Der morgige Aktionstag ist ein Signal: Die Erneuerbaren sind gemeinsam stark und haben gesellschaftlichen Rückhalt. Alle Erneuerbaren Energien haben ihre jeweiligen Stärken, die ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen ? und zusammen eine CO2-freie Energieversorgung möglich machen.? Unter den Hashtags #TagDerErneuerbaren und #100Prozent sammelt der BEE auf Twitter @bEEmerkenswert und Facebook @DieErneuerbaren das vielfältige Engagement. Ins Leben gerufen wurde der Tag der Erneuerbaren Energien vor 24 Jahren von der sächsischen Kleinstadt Oederan Er findet seither am ersten Samstag nach dem 26. April statt, dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, die sich heute zum 33. Mal jährt. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausgrenzung der Bürger bei Umweltentscheidungen: Eine Bedrohung für die Demokratie

26.4.2019 - Bericht weist auf Probleme in der gesamten EU hin. (www.sonnenseite.com) weiter

Höhere Temperaturen haben globale Ungleichheit verstärkt

25.4.2019 - Die Industriestaaten wurden noch reicher, arme Länder dagegen noch ärmer, zeigt eine Studie der Stanford University. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa-Wahl für ein gutes Klima

23.4.2019 - Analyse offenbart Klimaschutz-Gefälle im EU-Parlament/ WWF: Gute Klimapolitik darf keine Nische bleiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Globale Wasserkrise ? kooperative Wasserpolitik

23.4.2019 - Der Welt steht, verstärkt durch beschleunigten Klimawandel und anhaltende Bevölkerungszunahme, eine akute Wasserkrise bevor. Ein neues Buch beschreibt die Ursachen im Detail und formuliert die Ansatzpunkte einer kooperativen internationalen Wasserpolitik. Eine Einschätzung dazu von Professor Udo E. Simonis (www.sonnenseite.com) weiter

Schicksal des Planeten hängt von der digitalen Revolution ab

17.4.2019 - Der Umweltbeirat der Bundesregierung WBGU warnt vor der Digitalisierung ? und sieht sie gleichzeitig als letzte Chance für den Planeten. Die Politik muss die digitale Revolution für mehr Nachhaltigkeit nutzen, unser Schicksal hängt davon ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Zwei Drittel der Landwirte wünschen sich andere EU-Agrarpolitik

16.4.2019 - NABU: 87 Prozent der Betriebe wollen mehr für Naturschutz tun ? Julia Klöckner muss jetzt Kurswechsel einleiten. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Mitgliedstaaten beschließen neue CO2-Grenzwerte für Autos

16.4.2019 - Der Rat der EU-Staaten hat am Montag neue CO2-Grenzwerte für PKW und leichte Nutzfahrzeuge ab dem Jahr 2030 gebilligt. (www.sonnenseite.com) weiter

FridaysForFuture nahmen 4GAMECHANGERS-Award nicht an

15.4.2019 - 'Wir fordern eine neue Art der Wirtschaft, der Politik und eine neue Art des Denkens.' (www.sonnenseite.com) weiter

Wir werden für Arbeit bestraft und für Umweltverschmutzung belohnt

13.4.2019 - Steuern auf CO2, anstatt auf die Arbeitskraft. Wie sich der Staat finanziert. Von Lukas Pawek (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett: Schulze gibt Hausaufgaben bis Ende Mai 

11.4.2019 - Das Klimakabinett der Bundesregierung hat gestern zum ersten Mal getagt. Bis Ende Mai sollen die Ministerien Vorschläge liefern, wie sie die Klimaziele in ihrem Sektor erreichen wollen. Umweltministerin Svenja Schulze will durchsetzen, dass sie für verpassten Klimaschutz auch finanziell geradestehen müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Russisches Roulette: Vom Kalten Krieg zum Kalten Frieden

11.4.2019 - In seinem Buch zeigt Horst Teltschik, wie die Chancen von 1989/90 auf eine stabile internationale Friedensordnung verspielt wurden und warum die heutige Konfrontation zwischen NATO und Russland durch eine neue Entspannungspolitik entschärft werden muss. (www.sonnenseite.com) weiter

Weniger Nitrat für mehr Umweltschutz

10.4.2019 - Umweltverbände fordern Nachbesserung der Landesverordnung zur Düngung in Stickstoffüberschuss-Gebieten. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche wollen mehr in die Zukunft Europas investieren

10.4.2019 - Neun von zehn Deutschen wollen laut einer Umfrage mehr in Europa investieren, wenn es um konkrete Politikfelder und Aufgaben geht. Rund 61 Prozent der Befragten sehen sich nicht als ?Zahlmeister Europas?. (www.sonnenseite.com) weiter

Maas und Altmaier: Der Energiewende gehört die Zukunft, in Deutschland und in der Welt

9.4.2019 - Außenminister Heiko Maas und Wirtschaftsminister Peter Altmaier haben heute gemeinsam den fünften Berlin Energy Transition Dialogue (BETD) im Auswärtigen Amt eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

FRIDAYS FOR FUTURE: Schülerbewegung formuliert erste Forderungen an Politik

8.4.2019 - ?Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun.? Molière (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace Aktivisten fordern: ?Autofrei in die Zukunft!?

8.4.2019 - Eine klimafreundliche Verkehrspolitik mit einem deutlichen Ausbau von Rad-, Bus- und Bahnverkehr fordern Greenpeace Aktivisten heute von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU). (www.sonnenseite.com) weiter

Verkehrsministerium überschätzt CO2-Einsparpotenzial von E-Fuels deutlich

7.4.2019 - Greenpeace-Studie: Strombasierte Kraftstoffe können Klimalücke im Verkehr nicht schließen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Wird Grün das neue Schwarz?

6.4.2019 - Robert Habeck ist jetzt Deutschlands populärster Politiker. Sein grüner Parteifreund Winfried Kretschmann ist schon lange Deutschlands beliebtester Ministerpräsident. Und der schwarze Markus Söder in Bayern macht das grüne Volksbegehren ?Rettet die Bienen? zum Gesetz. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

"Die Politik sind wir"

6.4.2019 - Französischer Bestseller 'Die Politik sind wir!' / 'Les enfants du vide' jetzt auf Deutsch (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestag verabschiedet Gesetz zum beschleunigten Netzausbau

5.4.2019 - (www.iwr.de) weiter

Europäisches CO?-Ranking: "Ryanair ist die neue Kohle"

5.4.2019 - Neben den CO2-intensivsten Kohlekraftwerken zählt zu den zehn Top-Emittenten der EU zum ersten Mal eine Fluggesellschaft. Die Airline selbst sieht sich schon auf dem rechten Weg ? wie die gesamte Branche. Für Umweltschützer sind das nur Rechentricks. (www.sonnenseite.com) weiter

Bauen gegen die Klimakatastrophe?

5.4.2019 - 'Global Warming Potential' als Leitindikator: Die Initiative Effizienzhaus Plus im Rahmen des Forschungsprogramms Zukunft Bau, einem Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), beinhaltet ein Förderprogramm für Modellhäuser, die den sogenannten Effizienzhaus-Plus-Standard erfüllen. (www.sonnenseite.com) weiter

Frei, fair und lebendig - Die Macht der Commons

4.4.2019 - Dieses Buch soll Mut machen. Es vereint ein beziehungsreiches Denken mit einer neuen Art zu handeln. Das Ziel: eine freie, faire und lebendige Gesellschaft. Doch das Gewohnte hat sich tief eingegraben in unseren Köpfen, in unserem Alltag, in Markt und Staat. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein historischer Tag für den Arten- und Naturschutz!

3.4.2019 - Zur Söder-Ankündigung, dem Volksbegehren-Gesetzentwurf im Landtag zuzustimmen: Agnes Becker: ?Wir sind überglücklich, dass wir diesen buchstäblich umwerfenden Druck auf die Landespolitik aufbauen konnten.? (www.sonnenseite.com) weiter

Marshallplan für den Wald

3.4.2019 - Der Wald ist in Gefahr - Die Politik muss handeln. Der Wald wie wir ihn kennen, verändert sich rasant. Viele Flächen befinden sich in Auflösung. (www.sonnenseite.com) weiter

Globaler Bericht über Nahrungsmittelkrisen

3.4.2019 - Oxfam: Politik gibt ungenügende Antworten auf den globalen Hunger (www.sonnenseite.com) weiter

EU und China bauen Zusammenarbeit im Umweltbereich aus

2.4.2019 - Die EU und China wollen ihre bilateralen Beziehungen im Umweltbereich ausbauen und gemeinsam gegen dringende Umweltprobleme vorgehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Saubere Energie für alle Europäer

2.4.2019 - Kommission begrüßt Annahme neuer Vorschläge für Strommarktentwurf durch das Europäische Parlament. (www.sonnenseite.com) weiter

Greta in Berlin: "Raus aus der Komfortzone"

30.3.2019 - Schulstreik fürs Klima: Regierungspolitiker fordern die protestierenden Schüler auf, wieder zur Schule zu gehen ? Zehntausende von ihnen sehen dafür keinen Grund und demonstrieren mit prominenter Unterstützung erneut in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

Einweg-Plastikprodukte verschwinden ab 2021 aus den Regalen

29.3.2019 - Europa macht Ernst im Kampf gegen den Plastikmüll: Das Europäische Parlament hat den Vorschlägen der Europäischen Kommission zugestimmt, zehn Einweg-Plastikprodukte vom Markt zu nehmen, die in Europa am häufigsten Meer und Strände vermüllen. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa vor der Entscheidung

29.3.2019 - Androsch-Buch macht mobil für Europa - Österreichischer Ex-Finanzminister sieht EU als Erfolg und strebt proeuropäischen Sieg im Mai an. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt: EEG 2012 war keine staatliche Beihilfe

28.3.2019 - Der Gerichtshof erklärt den Beschluss der Kommission, wonach das deutsche Gesetz von 2012 über erneuerbare Energien (EEG 2012) staatliche Beihilfen umfasst habe, für nichtig. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Beschluss für Pkw-CO2-Grenzwerte: Zu schwach für den Klimaschutz

28.3.2019 - EU-Parlament hat einer zu wenig ambitionierten CO2-Reduktionsvorgabe bis 2030 für Pkw-Neuzulassungen zugestimmt ? Deutsche Umwelthilfe sieht darin Freibrief für noch mehr Stadt-Geländewagen in unseren Städten ? Richtlinie ist zu schwach, um die Klimaschutzziele im Verkehrssektor zu erreichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland auf Geisterfahrt

28.3.2019 - Hundertausend junge Leute, die meisten zwischen 14 und 19, gehen jeden Freitag für ein besseres Klima auf die Straße. Doch den deutschen Verkehrsminister Andreas Scheuer interessiert das nicht. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

DUH fordert Bau- und Planungsstopp für fossile Infrastrukturen, die Klimaziele konterkarieren

27.3.2019 - Bundeskabinett hat im Eiltempo Subventionen für den Neubau von LNG-Terminals beschlossen ? Eine Überprüfung auf Vereinbarkeit mit den Klimazielen hat nicht stattgefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament votiert für Abschaffung der Zeitumstellung ab 2021

27.3.2019 - An diesem Wochenende ist es wieder soweit. Nächstes Jahr könnte es dann das letzte Mal sein, dass die Menschen in der EU ihre Uhren nach Sommer- und Winterzeit umstellen müssen. Allerdings könnte es dann auch bald die Zeitdifferenz zwischen Deutschland und Österreich bei zwei Stunden liegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheuers Debakel

26.3.2019 - Im Unterschied zur Kohlekommission, die sich aus der Bevormundung des Wirtschaftsministeriums befreite, ließ sich die Verkehrskommission bis zum Schluss vom Minister bevormunden. Das Ergebnis ist ein Debakel für Scheuer ? und den Klimaschutz. Ein Kommentar von Joachim Wille (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: AUTARKIE - leicht umgesetzt

23.3.2019 - Transparenz TV: Montag, 25. März 2019, 20:30 Uhr mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

130 km/h Autobahn-Tempolimit ? Lösung oder Liebhaberei

23.3.2019 - Noch bis Anfang April läuft derzeit die Petition 89913 'Straßenverkehrs-Ordnung - Generelles Tempolimit von 130 km/h auf deutschen Autobahnen', mit der der Deutsche Bundestag aufgefordert werden soll zu beschließen: Auf deutschen Autobahnen wird ein generelles Tempolimit von 130 km/h eingeführt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimakabinett eingesetzt

21.3.2019 - Weil Svenja Schulzes Entwurf für das Klimaschutzgesetz in der Union keinen Zuspruch fand, hat die Bundesregierung nun das sogenannte Klimakabinett eingerichtet. Leiten soll den Kabinettsausschuss die Umweltministerin. Weil die Regierung aber selbst nicht an den Erfolg zu glauben scheint, plant Finanzminister Scholz erstmals Mittel zum Erwerb von Emissionsrechten ein. (www.sonnenseite.com) weiter

In Deutschland 300.000 bei "Fridays for Future"

16.3.2019 - Allein in Deutschland streikten rund 300.000 Schülerinnen und Schüler im Rahmen der #FridaysForFuture Bewegung und forderten eine echte Klimapolitik. Mit dabei war Hans-Josef Fell im fränkischen Münnerstadt und möchte seinen Appel an die Schülerinnen und Schüler auch mit Ihnen teilen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bahnverkehr: Im Takt zu mehr Leistung und Klimaschutz

14.3.2019 - Bis zum Jahr 2030 kann die Verkehrsleistung auf der Schiene verdoppelt werden ? aber nur, wenn fünf Kernmaßnahmen zügig und entschlossen umgesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Union-SPD-Diskussion um das Klimaschutzgesetz

12.3.2019 - ... dokumentiert die aktive Antiklimaschutzpolitik der Regierungskoalition (www.sonnenseite.com) weiter

PV-Anlagen können ohne EEG-Vergütung weiterbetrieben werden

9.3.2019 - Photovoltaikanlagen, die nach 20 Jahren Betrieb aus der Vergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fallen, können weiterbetrieben werden. Welche Möglichkeiten sich dafür anbieten, erklärt Magnus Maier, Referent für Energiewirtschaft bei der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), im Intersolar-Experteninterview. (www.sonnenseite.com) weiter

Das große Bild einer Europäischen Energiewende 2030

8.3.2019 - Agora Energiewende präsentiert im Vorfeld der Europawahlen eine Studie, wie die EU ihre Klima- und Energieziele 2030 erreichen kann. Vorschlag für zehn wirksame Maßnahmen an künftige EU-Kommission und Europaparlament. (www.sonnenseite.com) weiter

EU: Neue Regeln für besseres Trinkwasser

7.3.2019 - Weniger Schadstoffe, bessere Trinkwasserqualität - Verbesserung des Zugangs zu Leitungswasser an öffentlichen Plätzen und in Restaurants - Mitgliedstaaten sollen den ?Zugang aller zu Wasser? fördern. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Umweltministertreffen: Belgien schlägt Steuer für Flugtickets vor

6.3.2019 - Es ist notwendig, gegen den Klimawandel zu handeln- Beim EU-Umweltministertreffen sprach sich Belgien für eine Flugsteuer aus. (www.sonnenseite.com) weiter

atomstopp: Europa drohen mit AKW-Laufzeitverlängerungen nukleare Katastrophen

5.3.2019 - Antiatombewegung und verantwortungsbewusste Politiker_innen europaweit sind gefordert! (www.sonnenseite.com) weiter

dena Energiewende-Kongress setzt Kurs Richtung 2030

5.3.2019 - dena-Chef Kuhlmann: ?Konzepte und Ideen liegen vor. Jetzt ist die Initiative der Politik gefragt? (www.dena.de) weiter

Ideenwettbewerb: Preise verliehen für neue Kommunikationsansätze zur Energieeffizienz in Gebäuden

5.3.2019 - Neun Preise in drei Kategorien / Staatssekretär Adler: Ideen zeigen neue Wege für energieeffizientes und bezahlbares Bauen und Wohnen (www.dena.de) weiter

Mehr Klimaschutz brächte Fischerei Milliarden

5.3.2019 - 75 Prozent der Staaten mit Meerzugang würden laut University of British Columbia profitieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Nordamerika treibt CO?-Steuer voran

1.3.2019 - Während Kanada Steuern auf den Ausstoß von Kohlendioxid eingeführt hat, verlangen das auch in den USA immer mehr Politiker, Wissenschaftler und Unternehmen. Die Bürger sollen daran sogar verdienen können. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltminister Untersteller will Aus für EEG-Umlage

28.2.2019 - Umweltminister Franz Untersteller hat für eine zukunftsorientierte und verlässliche Klimapolitik in Brüssel geworben. (www.sonnenseite.com) weiter

Geothermie trägt maßgeblich zu Treibhausgaseinsparung bei

27.2.2019 - Der Entwurf des Klimaschutzgesetzes von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) setzt entscheidende Impulse, um die Klimaschutzziele der Bundesregierung noch zu erreichen. Der Bundesverband Geothermie befürwortet die Festschreibung ambitionierter Klimaschutzziele und fordert mehr Investitionen in den Ausbau der Geothermie. (www.sonnenseite.com) weiter

Vizekanzler Scholz stärkt Umweltministerin Schulze beim Streit um das Klimaschutzgesetz den Rücken

22.2.2019 - Der Vizekanzler und Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich in den Streit um das Klimaschutzgesetz der Bundesregierung eingemischt. Olaf Scholz unterstützt dabei seine Umweltministerin. Das steht in Schulzes Entwurf zum Klimaschutzgesetz   (www.sonnenseite.com) weiter

Koalitions-Streit: Schulze legt Entwurf für Klimaschutzgesetz vor

20.2.2019 - Die Umweltministerin prescht offenbar im Alleingang vor: Laut einem Medienbericht hat sie ein Eckpunktepapier zum geplanten Klimaschutzgesetz ans Kanzleramt übermittelt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Wie CDU und CSU das Klimaschutzgesetz beerdigen

20.2.2019 - Das Klimaschutzgesetz auf unbestimmte Zeit vertagt, Gebäudekommission abgesagt, Verkehrswende blockiert. Die Bundesregierung stemmt sich gegen den Klimaschutz, selbst beim Kohleausstieg droht die Rolle rückwärts. Treibende Kraft sind CDU und CSU. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetzlicher Rahmen gegen das Verschwenden von Lebensmitteln notwendig

20.2.2019 - Die Ressourcenverschwendung durch Lebensmittel, die weggeworfen statt verwendet werden, ist extrem hoch.  (www.sonnenseite.com) weiter

Rheinland-Pfalz als weltweites Vorbild für die Energiewende hin zu 100% Erneuerbare Energien

19.2.2019 - Rheinland-Pfalz ist weltweites Vorbild für eine Politik auf dem Weg hin zu 100% Erneuerbare Energien. Dokumentiert wird dies in dem neuen Bericht, beste Praxisbeispiele zu 100% Erneuerbare Energien*, der Internationalen Erneuerbare Energien Agentur (IRENA) mit Sitz in Abu Dhabi.  (www.sonnenseite.com) weiter

Warnung vor neuer Ölkrise

16.2.2019 - 100.000.000 Barrel Öl an jedem Tag - Die Menschheit hat beim Ölverbrauch eine historische Marke erreicht. Die Internationale Energieagentur IEA drückt die Alarmtaste und warnt vor einem 'Versorgungsschock'. Ölexperten und Marktbeobachter reagieren erstaunt, von Konsequenzen in Wirtschaft und Politik ist nichts zu sehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Hungrigen und die Satten

16.2.2019 - Pflichtlektüre nicht nur für Innenminister und US-Präsidenten (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg erfordert Solar-Turbo

16.2.2019 - Erste Solarauktion im neuen Jahr erfolgreich abgeschlossen / Bundesverband Solarwirtschaft e.V. fordert Ausbaubeschleunigungsgesetz für Erneuerbare Energien als Antwort auf Empfehlungen der Kohlekommission und Abbau von Investitionsbarrieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Anteil erneuerbarer Energien in der EU im Jahr 2017 auf 17,5% gestiegen

14.2.2019 - Elf Mitgliedstaaten erreichen bereits ihre Zielwerte für 2020 (www.sonnenseite.com) weiter

Verkehrspolitik: Freiheit oder Ökodiktatur?

13.2.2019 - Die Umkehrung der Verhältnisse: Warum die Tempolimit- und Fahrverbotsgegner plötzlich wie Außenseiter agieren. Ein Gastbeitrag von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

Das Chaos bei Meldepflichtsanktionen geht weiter

13.2.2019 - Eigentlich sollte mit dem Energiesammelgesetz alles zu diesem Thema gesagt sein. Eine aktuelle Entscheidung des Landgerichts Memmingen lässt jedoch Zweifeln aufkommen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Studie: 40 Prozent der Insekten weltweit vom Aussterben bedroht

12.2.2019 - Verlust an Lebensraum in der Agrarlandschaft ist Hauptursache ? Agrarpolitik muss insektenfreundlicher werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Landgericht Memmingen weist Rückzahlungsklage wegen Meldeversäumnis bei älteren Photovoltaik-Anlagen ab

11.2.2019 - Nach der Entscheidung könnten all jene Betreiber, die ihre Photovoltaik-Anlagen nach dem EEG 2009 in Betrieb genommen und verspätet gemeldet haben, ohne gesetzliche Sanktionen davonkommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Landbesitzer entscheiden maßgeblich über Erfolg von Klimapolitik mit

9.2.2019 - Eine neue Studie des MCC erklärt den Zusammenhang von Lobby-Einflüssen, dem Finanzinteresse des Staates und der Höhe der CO2-Besteuerung. (www.sonnenseite.com) weiter

Würde das Ende des deutschen Kohleabbau 2038 die Pariser Klimaziele verletzen?

2.2.2019 - Der Energie- und Klimaexperte Dr. Simon Evans hat auf Carbon Brief, einer in Großbritannien ansässigen Website, welche die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Klimawissenschaft, Klimapolitik und Energiepolitik abdeckt, am 29.01.19 eine Analyse der Empfehlungen der deutschen Kohlekommission veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktion faire Aushilfsenergie

1.2.2019 - Unternehmer schlieen sich gegen unfaire Strom- und Gasvertrge der Grundversorgung / Aushilfsenergie zusammen. ... weiter

Kohle-Kompromiss ? schlecht fürs Klima

31.1.2019 - Der Kompromiss der Kohle-Kommission hat Vor- und Nachteile. Er ist gesellschaftspolitisch ein Fortschritt und demokratiepolitisch von Vorteil. Erstmals haben jetzt auch die Hardliner in Politik und bei den alten Energieversorgern anerkannt, dass Deutschland eine Energiewende braucht und das Kohlezeitalter zu Ende geht. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Bürgermeister und Parlamentarier fordern Russland und die USA zum Erhalt des INF-Vertrages auf

31.1.2019 - Am Dienstag, dem 29. Januar, forderten Bürgermeister, Parlamentarier, Politikexperten und Vertreter der Zivilgesellschaft aus 40 Staaten in einem gemeinsamen Appell die Präsidenten Trump und Putin auf, den INF-Vertrag zu erhalten.  (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraftinvestitionen brechen 2018 drastisch ein

31.1.2019 - Union und SPD haben nach dem gesetzlich verordneten Einbruch für Solar- und Bioenergie nun auch die Windkraftinvestitionen politisch abgewürgt. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschlands dreckige Stromanbieter

31.1.2019 - Die Stromprodukte der meisten Energieanbieter enthalten deutlich mehr Kohlestrom, als in der gesetzlichen Stromkennzeichnung angegeben werden muss. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Klimawandel und die internationale Klimapolitik in Zahlen

31.1.2019 - Dichte Information und trotzdem flott zu lesen, spannend und aufschlussreich ? für jeden geeignet, der nicht länger zuschauen will, wie der menschengemachte Klimawandel seinen Lauf nimmt ? und Pflichtlektüre für jeden Politiker. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausstieg aus der Kohle - Grund zu feiern?

28.1.2019 - Die von der Bundesregierung eingesetzte 'Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung' ? kurz: Kohlekommission ? hat ein Enddatum für den Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland festgelegt: das Jahr 2038.  (www.sonnenseite.com) weiter

Beschluss der Kohlekommission: "Auf wackeligen Beinen"

28.1.2019 - Die von der Bundesregierung eingesetzte 'Kommission Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung' ? kurz: Kohlekommission ? hat ein Enddatum für den Ausstieg aus der Kohleverstromung in Deutschland festgelegt: das Jahr 2038.  (www.sonnenseite.com) weiter

Scheuers unsinniges Tempo-Tabu

28.1.2019 - Mit dem faktischen Verbot, über ein Tempolimit auch nur nachzudenken, hat Verkehrsminister Scheuer seine eigene Kommission schwer düpiert ? gefallen lassen wollen sich die Mitglieder das allerdings nicht. So bleibt das Tempolimit auf der Tagesordnung. (www.sonnenseite.com) weiter

Bayerisches Volksbegehren Artenvielfalt

27.1.2019 - Längst reicht das Engagement für das bayerische Volksbegehren über die weiß-blauen Landesgrenze hinaus. Das Volksbegehren ist ein Mittel der direkten Demokratie. Es ermöglicht Bürgern die Einbringung eines Gesetzesentwurfs in den Bayerischen Landtag. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawende von unten!

27.1.2019 - Das Umweltinstitut: 'Wir nehmen die Klimapolitik selbst in die Hand.' (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg: Wichtige Weichenstellung, aber noch nicht ausreichend im Kampf gegen Klimakrise

26.1.2019 - Germanwatch fordert gesetzliche Verankerung des Ausstiegs und Klimaschutzgesetz bis Sommer sowie Nachbesserung im Jahr 2023. (www.sonnenseite.com) weiter

Seit 1980 verschwand mehr als jeder zweite Feldvogel in Europa

26.1.2019 - EU-Agrarpolitik wirkt fatal auf Vogelwelt ? Europas Feldvögel kommen nicht auf die Beine: Dies zeigen neueste Daten des europaweiten Vogelmonitorings, veröffentlicht vom European Bird Census Council. (www.sonnenseite.com) weiter

Niedersachsens Energieminister fordert Sonderbeitrag Offshore jetzt

24.1.2019 - (www.iwr.de) weiter

Steuervermeidung befeuert soziale Ungleichheit

24.1.2019 - Reaktion auf Studie zur Steuerlast in der EU - Finanzminister Scholz darf Transparenz auf EU-Ebene nicht länger blockieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Wunder: Die deutsch-französische Freundschaft

23.1.2019 - ?Nie wieder Krieg? ? dieser Sehnsuchtsruf trieb nach 1945 die beiden Völker diesseits und jenseits des Rheins geradezu um. Politiker in ganz Westeuropa machten daraus das große Friedensprojekt Europa. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Offshore-Windenergie in 2018 erfolgreich fortgesetzt

23.1.2019 - Die wichtigsten Branchenverbände haben in Berlin die Ausbauzahlen der Offshore-Windenergie für das Jahr 2018 in Deutschland vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer deutsch-französischer Vertrag legt Grundstein für gemeinsame Klimapolitik

22.1.2019 - Klimapolitische Zusammenarbeit wird wichtiger Teil der französisch-deutschen Partnerschaft. Regierungen müssen teilweise unkonkrete Formulierungen nun mit Leben füllen. (www.sonnenseite.com) weiter

Schülerdemos für den Klimaschutz brauchen unsere Unterstützung

22.1.2019 - Schülerdemos für den Klimaschutz brauchen nun volle Solidarität der Erwachsenen und keine Schulstrafen. Kultusminister sollten besser im Kabinett Klimaschutz einfordern. (www.sonnenseite.com) weiter

"Der Agrarindustrie den Geldhahn abdrehen!"

20.1.2019 - 35.000 fordern von Ministerin Klöckner eine EU-Agrarreform für Bauern, Tiere und Umwelt. (www.sonnenseite.com) weiter

Wird Polen das neue Mekka der Solarstrombranche?

14.1.2019 - Die 24. UN-Klimakonferenz in Katowice, Cop24, hat Polen in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt ? und auch seine Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: Gesetze nicht durchsetzbar?  Der Kampf um den Feinstaub

12.1.2019 - Transparenz TV: Montag, 14. Januar 2019, 20:30 Uhr mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer Podcast fr die kommunale Energiewende

10.1.2019 - Klimagerechte Stadtentwicklung erster Themenschwerpunkt weiter

BÖLW zum Ernährungsreport

10.1.2019 - ?Bio, gentechnikfrei, ordentliche Tierhaltung ? Bürger haben klare Erwartungen an die Politik? (www.sonnenseite.com) weiter

60 Milliarden Euro für eine menschen-, tier- und klimafreundliche EU-Agrarpolitik

9.1.2019 - Eine repräsentative Forsa-Umfrage im heute veröffentlichten 'Agrar-Atlas 2019' zeigt, dass 80 Prozent der Befragten die Landwirtschaft für Leistungen wie Naturschutz, Gewässerschutz oder Klimaschutz staatlich fördern wollen. (www.sonnenseite.com) weiter

?Rette unser Wasser?: Europaweite Aktion für starkes Wassergesetz ?

9.1.2019 - Direkte Demokratie im Einsatz für die Umwelt: 100 Umweltorganisationen gemeinsam für die die Sicherung der EU-Wasserrahmenrichtlinie - Mitmachen bei ?Rette unser Wasser?! (www.sonnenseite.com) weiter

Stickoxide: Betroffen sind vor allem die Ärmsten

9.1.2019 - Die besonders stark befahrenen und belasteten innerstädtischen Straßen werden von den ärmeren Bevölkerungsschichten bewohnt. Rechte Parlamentarier finden es nicht repräsentativ, dort die Luftschadstoffe zu messen. (www.sonnenseite.com) weiter

Die größten US-Rüstungskonzerne werden mehrheitlich von Frauen geführt

7.1.2019 - Auch im Pentagon rücken Frauen nach oben, aber es finden keine grundlegende Veränderungen der Rüstungs- und Wirtschaftspolitik statt. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweden: Energieautarker Wohnkomplex wird mit 100 Prozent Photovoltaik und Wasserstoff versorgt

4.1.2019 - Das solare Wasserstoffprojekt in Vårgårda ist in dänisch-schwedischer Partnerschaft von Better Energy und Nilsson Energy umgesetzt worden.  (www.sonnenseite.com) weiter

Seit dem Jahreswechsel gehört der Atommüll dem Staat

2.1.2019 - AKW-Betreiber haben sich freigekauft. 15 Zwischenlager mit 1.254 Castor-Behältern jetzt in staatlicher Hand. Langfristiger Verbleib ungeklärt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapolitik verringert Ungleichheit in ärmeren Ländern

2.1.2019 - Neue MCC-Studie untersucht Verteilungswirkung für CO2-Preisreform für über 80 Länder (www.sonnenseite.com) weiter

Stromkunden müssen offenbar 600 Million Euro zu viel zahlen

1.1.2019 - Die Verbraucher werden im kommenden Jahr offenbar rund 600 Millionen Euro zu viel für Strom bezahlen müssen. Wie die 'Saarbrücker Zeitung' (Montag) berichtet, geht dies aus einer neuen Strompreis-Studie im Auftrag der Grünen-Bundestagsfraktion hervor. (www.sonnenseite.com) weiter

Armutsbericht 2018 korrigiert falsche Bilder der Armut und fordert neue Armutspolitik

30.12.2018 - Ein Drittel der erwachsenen Armen in Deutschland ist erwerbstätig, jede*r vierte arme Erwachsene ist in Rente oder Pension und nur ein Fünftel ist arbeitslos, so nur einer der vielen brisanten Befunde des aktuellen Armutsberichts des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie Europa bis 2050 die Energiewende vollenden kann

29.12.2018 - Bis 2050 soll Europa klimaneutral werden. Ob eine vollständige Energiewende in der EU tatsächlich umsetzbar ist, haben Forscher jetzt untersucht. Das Ergebnis: 100 Prozent Erneuerbare sind machbar, kostengünstig und kurbeln den Arbeitsmarkt an. (www.sonnenseite.com) weiter

Will die Politik Solarstrom überhaupt?

27.12.2018 - In den vergangenen Wochen haben - insbesondere durch den Entwurf des Energiesammelgesetzes - wieder Diskussionen über den politischen Umgang mit der Photovoltaik in Deutschland begonnen. Ein Bericht von Jörg Sutter (www.sonnenseite.com) weiter

Entsorgung von Verpackungen wird umweltfreundlicher

26.12.2018 - Am 1. Januar 2019 tritt das neue Verpackungsgesetz in Kraft. Es löst die bisherige Verpackungsverordnung ab. ?Das neue Verpackungsgesetz mit den neuen Recyclingquoten ist ein wichtiger Fortschritt für die Umwelt. Das Gesetz wird helfen, mehr wertvolle Ressourcen im Kreislauf zu führen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wir haben wieder Tritt gefasst

25.12.2018 - 2018 war turbulent. Ein Jahr, in dem die Koalitionsparteien und ihre Mehrheit im Bundestag alles dran gesetzt haben, die Erneuerbaren Energien klein zu machen und einzufrieden. Ein Bericht von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

?Altparteien? und AfD komplementär

23.12.2018 - Trägt sie ihren Namen eigentlich zurecht? Was ist alternativ an ihr? - Sie macht die gleiche Politik wie die ?Altparteien?, von denen sie sich absetzen will. Einziger Unterschied: Was jene hinter dem Rücken betreiben und mit anders lautenden Worten verschleiern, posaunt die AfD offen aus. Von Christfried Lenz (www.sonnenseite.com) weiter

Klöckners Reduktionsstrategie: ?Bitte bitte? weniger Zucker

21.12.2018 - Das Bundeskabinett hat die ?Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten? von Bundesernährungsministerin Julia Klöckner auf den Weg gebracht. (www.sonnenseite.com) weiter

EU verschärft Abgasgrenzwerte

18.12.2018 - Europäisches Parlament, Ministerrat und EU-Kommission haben sich auf strengere CO2-Grenzwerte für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge ab 2030 geeinigt und gehen dabei sogar weiter, als die Mitgliedsstaaten zugestehen wollten. Die Autoindustrie warnt vor Jobverlusten, den Grünen gehen die Vorgaben nicht weit genug. (www.sonnenseite.com) weiter

Schafft Deutschland die Energiewende?

18.12.2018 - Kohleausstieg? Energiewende? Klimapolitik? Greenpeace hat Ihre Fragen auf Instagram gesammelt und mit Professor Volker Quaschning diskutiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Nach der COP24: "Katowice zeigt die Diskrepanz zum Notwendigen"

18.12.2018 - Von Umweltverbänden bis zur Wirtschaft: Vielen reichen die Ergebnisse der Klimakonferenz in Katowice nicht aus. Der Aufruf von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) zu mehr Klimaschutz sorgt indessen für Verwunderung. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiesammelgesetz endgültig verabschiedet ? Das ändert sich 2019 für die Photovoltaik

16.12.2018 - Der Bundesrat hat die Novelle erwartungsgemäß auch durchgewunken. Damit können das Energiesammelgesetz zum 1. Januar planmäßig in Kraft treten. Für die Photovoltaik-Dachanlagen zwischen 40 und 750 Kilowatt sind damit die Sonderkürzungen zwischen Februar und April beschlossen, zugleich sind aber auch die Sonderausschreibungen auf den Weg gebracht. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes Wärmedämm-Verbundsystem mit integrierter Photovoltaik

13.12.2018 - Im Rahmen der Sanierung eines Bestandswohnhauses wurde die weltweit erste ?In-Putz? -Photovoltaik-Anlage auf Basis organischer Photovoltaik (OPV)-Technologie umgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Gemeinsam für klare Ziele bei der COP24

11.12.2018 - Länder wie Brasilien, Australien und die USA haben alle in Paris starke Zusagen gemacht, wenden sich jedoch jetzt in die entgegengesetzte Richtung. (www.sonnenseite.com) weiter

COP24: Deutschland wird Klimaziele ohne Kohleausstieg und Mobilitätswende verfehlen

10.12.2018 - BUND appelliert: Neben Energiepolitik endlich auch Verkehrspolitik stärker in den Fokus nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

CO2-Preise: Frankreich zeigt, wie man es nicht machen sollte

10.12.2018 - Heftige Proteste im Nachbarland mahnen, dass Sozial-, Klima- und Steuerpolitik Hand in Hand gehen müssen / CO2-Bepreisung ist dringend notwendiger Teil eines neuen Gesellschaftsvertrags, auch in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Ende des Verbrennungsmotors: Disruption now!

10.12.2018 - Das Elektroauto kommt mit Macht und sorgt für Panik in Industrie und Politik. Das Paradoxe: Die deutsche Autoindustrie ist nicht gefährdet, weil Umweltpolitiker mehr staatliche Regulierung forderten, sondern wegen der falschen Rücksichtnahme ihrer falschen Freunde in der Bundesregierung. Ein Gastbeitrag von Martin Unfried (www.sonnenseite.com) weiter

Bodenschutz ist aktiver Klimaschutz

9.12.2018 - Julia Klöckner: 'Bodenschutz ist aktiver Klimaschutz. In ihm ist zweimal mehr Kohlenstoff als in der Luft gespeichert.' Zum ersten Mal hat das Bundeslandwirtschaftsministerium deutschlandweit und repräsentativ eine Inventur der landwirtschaftlichen Böden durchgeführt. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche wollen mehr staatlichen Schutz für den Wald

7.12.2018 - 82 Prozent der Deutschen fordern laut einer Forsa-Umfrage, dass Bund, Länder und Kommunen sich entschiedener für den Wald als natürlichen Lebensraum einsetzen. Für die Mehrheit der Befragten ist der Schutz der biologischen Vielfalt im Wald zudem wichtiger, als die forstwirtschaftliche Nutzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie versorgen wir unseren Planeten mit Erneuerbarer Energie?

5.12.2018 - Die Welt trifft sich gerade in Katowice, um fr die globalen Probleme des Klimawandels schnellstmglich eine Lsung zu finden und diese auf einer internationalen Ebene umzusetzen. Um einen berblick zu erhalten, wie die Verteilung der weltweiten Produktion von Erneuerbaren Energien aussieht, bringt das Institut IRENA jhrliche einen Bericht heraus, der in dieser interaktiven Weltkarte zusammengefasst wurde. weiter

Krise: Wie Nationen scheitern oder sich erneuern

5.12.2018 - Staaten müssen Krisen bewältigen wie Menschen persönliche Schicklsalsschläge! (www.sonnenseite.com) weiter

2017 bricht Rekorde bei Wetterextremen

4.12.2018 - Globaler Klima-Risiko-Index: Vor allem tropische Wirbelstürme verheerenden Ausmaßes forderten Tausende Menschenleben und zerstörten ganze Staaten / Puerto Rico 2017 am schwersten getroffen / Orkane und Starkregen in Deutschland - Platz 25 im Langfrist-Index. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz als Sozialpolitik

4.12.2018 - Deutschlands Energiesteuern belasten besonders die Einkommensschwächeren. Eine konsequente Bepreisung fossiler Energien nach ihrem CO2-Gehalt könnte nicht nur für effektiven Klimaschutz sorgen, sondern auch die soziale Schieflage beenden. ? (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament gegen Doppelbelastung von Stromspeicher

3.12.2018 - EU-Parlament will die Doppelbelastung mit Steuern und Abgaben für Energiespeicher bei Netzdienstleistungen endlich abschaffen. Energiewende-Verbände appellieren an Bundesminister Altmaier, den Vorschlag nicht zu blockieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Die G20-Staaten brauchen ein Sofortprogramm für den Klimaschutz im Verkehr

1.12.2018 - Studie offenbart weiterhin steigende CO2-Emissionen im Verkehr. Wird nicht sofort gehandelt, lassen sich später radikalere Maßnahmen nicht vermeiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundestag beschließt Photovoltaik-Kürzungen im Energiesammelgesetz

30.11.2018 - Nach zweiter und dritter Lesung hat das Parlament mit Stimmen der Koalitionsfraktionen das Energiesammelgesetz beschlossen. Der Bundesrat muss zwar auch noch über das Gesetz befinden, ist aber nicht zustimmungspflichtig. Die Sonderkürzungen für Photovoltaik-Dachanlagen ab Februar 2019 und die Sonderausschreibungen in den kommenden drei Jahren sind damit auf den Weg gebracht. (www.sonnenseite.com) weiter

G20-Gipfel: Klimaschutz im Schatten

30.11.2018 - Kriegen die führenden Wirtschaftsmächte der Welt überhaupt noch ein Bekenntnis zum Klimaschutz über die kollektiven Lippen, wenn es auch nur ein symbolisches wäre? Die Staats- und Regierungschefs der G20 treffen sich ab Freitag in Buenos Aires. Ihr Konsens, dass Klimaschutz notwendig ist, droht zu bröckeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Fraunhofer-Allianz Energie veröffentlicht Positionspapier mit Handlungsempfehlungen an die Politik

29.11.2018 - Wettbewerbsfähigkeit als Schlüsselbaustein für ein nachhaltiges Energiesystem - Fraunhofer-Allianz Energie veröffentlicht Positionspapier mit Handlungsempfehlungen an die Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Solardeckel überschattet Sonderauktionen

28.11.2018 - Nachbesserungen am Energiesammelgesetz sind unzureichend / Ausbauziele für Solarenergie sollten deutlich angehoben werden. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Kommission setzt Kurs in Richtung Pariser Klimaziele

28.11.2018 - Kommission empfiehlt Treibhausgasneutralität in der EU bis 2050 / Deutschland setzt mit Verdopplung des Beitrags für Klimafonds wichtiges Signal. (www.sonnenseite.com) weiter

Korrekturen am Energiesammelgesetz: Koalition schwächt Solarkürzung leicht ab

28.11.2018 - uf über 100 Seiten hat die Regierungskoalition von Union und SPD Änderungen am umstrittenen Energiesammelgesetz aufgelistet. Der Klimareporter° vorliegende Entwurf des Koalitions-Antrags, der heute im Wirtschaftsausschuss verhandelt werden soll, schwächt die scharf kritisierte Solarkürzung nur leicht ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Welt stößt so viel CO? aus wie nie zuvor

28.11.2018 - Ein UN-Bericht warnt, dass der Scheitelpunkt beim CO2-Ausstoß noch immer nicht in Sicht ist. Um das Zwei-Grad-Ziel zu schaffen, müssten die Staaten ihre Ambitionen verdreifachen, für das 1,5-Grad-Ziel sogar verfünffachen. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich überholt Deutschland als attraktivster G20-Markt bei Investitionsklima für erneuerbare Energien

27.11.2018 - Europäische Staaten vorn / Zur Einhaltung der Pariser Klimaziele müssten Investitionen in erneuerbare Energien deutlich wachsen: jährlich 886 Milliarden US-Dollar im Stromsektor nötig. (www.sonnenseite.com) weiter

5-Punkte-Plan für weniger Plastik und mehr Recycling

26.11.2018 - Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat einen 5-Punkte-Plan mit Maßnahmen für weniger Plastik und mehr Recycling vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Verfassungsklage wegen unzureichender deutscher Klimapolitik

26.11.2018 - Ein Klagebündnis von Solarenergie-Förderverein Deutschland e.V. (SFV), Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und vielen Einzelklägern hat am Freitag Klage wegen der völlig unzureichenden deutschen Klimapolitik vor dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) erhoben. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur ein Rettungsboot mehr

26.11.2018 - Die Fehlentscheidungen auf der Titanic haben Besatzung und Passagiere direkt getroffen. Die verfehlte Klimapolitik wird hingegen erst auf unsere Kinder mit voller Wucht durchschlagen. Ein Kommentar von Volker Quaschning (www.sonnenseite.com) weiter

Spätestens in 15 Jahren muss bei Neuwagen Ausstieg aus Verbrennungsmotor erfolgen

24.11.2018 - Im Jahr 2050 soll der Verkehr keine direkten CO2-Emissionen verursachen. Dieses Ziel haben sich die EU und Österreichs Bundesregierung in ihrer Klimastrategie gesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Verlängerung der Kohlekommission? "Deutschlands Ansehen steht auf dem Spiel"

22.11.2018 - Die in der Kohlekommission beteiligten Umweltverbände fordern, dass diese wie geplant bis zum UN-Klimagipfel ihre Ergebnisse vorlegt. Es gehe nicht, dass Bundes- und Landespolitiker versuchten, die Arbeit einer zivilgesellschaftlichen Kommission zu beeinflussen. (www.sonnenseite.com) weiter

Anteil der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg auf 27,5 Prozent gestiegen

22.11.2018 - Umweltministerium veröffentlicht Bericht ?Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg 2017? (www.sonnenseite.com) weiter

Energiesammelgesetz würgt die Energiewende ab

22.11.2018 - Willkürliche Solarkürzung muss gestoppt werden (www.sonnenseite.com) weiter

Monitor: Hochgiftig und trotzdem zugelassen

19.11.2018 - Fast jedes vierte Pestizid in EU per Ausnahmegenehmigung auf dem Markt. (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: Frieden erfordert neue Politik

17.11.2018 - Transparenz TV: Montag, 19. November 2018, 20:30 Uhr mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeskabinett beschließt einheitliche Regeln für Umgang mit Fahrverboten

15.11.2018 - Das Bundeskabinett hat heute eine Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes beschlossen. Diesel-PKW dürfen nach erfolgreicher Hardware-Nachrüstung weiter einfahren.  (www.sonnenseite.com) weiter

UN-Konferenz soll Trendwende einläuten beim weltweiten Verlust der biologischen Vielfalt

15.11.2018 - Umwelt-Staatsekretär Flasbarth: 'Wir verlieren weiterhin täglich Tier- und Pflanzenarten in großer Zahl und zerstören weltweit Lebensräume ? trotz ehrgeiziger globaler Ziele zum Schutz der Biodiversität.' (www.sonnenseite.com) weiter

"Brown to Green"-Report: Kohle und Verkehr sind größte Problembereiche

14.11.2018 - 'Brown to Green'-Report 2018: In 15 G20-Staaten sind die Emissionen 2017 wieder gestiegen - G20 noch nicht auf Kurs zu Pariser Klimazielen ? Kohle und Verkehr sind größte Problembereiche. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament ehrgeizige Ziele für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

14.11.2018 - Steigerung der Energieeffizienz bis 2030 um 32,5%. Erneuerbare Energien müssen 32% des Energieverbrauchs bis 2030 ausmachen. Unterstützung für Biokraftstoffe der zweiten Generation. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung tut zu wenig gegen das Artensterben

14.11.2018 - Zum Auftakt der UN-Konferenz gegen das Artensterben im ägyptischen Sharm-el-Sheich (bis 29.11.) kritisiert der NABU die Bundesregierung für ihr Vorgehen bei der EU-Agrarpolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornien: Feuer erreichen neue Stufe der Eskalation

13.11.2018 - In Kalifornien wütet das schlimmste Feuer in der Geschichte des Bundesstaats. Experten, die seit Längerem befürchten, dass die Waldbrände im Zuge des Klimawandel eine neue Stufe erreichen, sehen sich bestätigt. US-Präsident Trump gießt dennoch sprichwörtlich Öl ins Feuer. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende voranbringen

13.11.2018 - Europäisches Parlament entscheidet heute über neue Rahmenbedingungen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung will Klimakiller Erdgas mit hoher staatlicher Unterstützung ausbauen

13.11.2018 - Die Union, SPD und Erdgaswirtschaft stützen die Investitionen in neue Erdgaspipelines, z.B. Nordstream 2, in Milliardenhöhe, wie auf dem u.a. von Gazprom gesponserten Forum in Potsdam sichtbar wurde. (www.sonnenseite.com) weiter

Kompensation als Klima-Joker

12.11.2018 - Die Politik allein kann die Erderwärmung nicht unter zwei Grad halten, warnt das Club-of-Rome-Mitglied Professor Franz Josef Radermacher. Reiche Emittenten sollen mehr zahlen.  (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Mitgliedstaaten müssen den Kampf gegen Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt verstärken

9.11.2018 - Umweltbundesamt stellt sieben Maßnahmenschwerpunkte vor (www.sonnenseite.com) weiter

US-Zwischenwahlen: Wird der US-Kongress etwas klimafreundlicher?

7.11.2018 - Die Demokratische Partei hat ab Januar wieder die Mehrheit im US-Repräsentantenhaus. Der Senat bleibt republikanisch. Dass die Demokraten jetzt eine ambitionierte Klimapolitik durchsetzen, ist eher unwahrscheinlich. Von Susanne Schwarz (www.sonnenseite.com) weiter

Verantwortliche Minister bremsen beim Klimaschutz 

7.11.2018 - Die Welt erwärmt sich drastisch, aber die verantwortlichen Minister bremsen weiterhin beim Klimaschutz. Ein Bericht von Susanne Jung (www.sonnenseite.com) weiter

Schulze legt Plan für Glyphosat-Ausstieg vor

7.11.2018 - Das Bundesumweltministerium hat einen Plan für einen schrittweisen Ausstieg aus der Nutzung des Breitband-Herbizids Glyphosat vorgelegt. Dazu soll die Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung geändert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt Entwurf mit drastischen Absenkungen für PV-Anlagen ab 40 Kilowatt

6.11.2018 - Neben dem Einschnitt bei der Solarförderung zum Jahreswechsel sind in dem Entwurf zum Energiesammelgesetz aus dem Bundeswirtschaftsministerium auch die Sonderausschreibungen für Photovoltaik und Windkraft an Land enthalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Energiesammelgesetz im Kabinett verabschiedet

6.11.2018 - (www.iwr.de) weiter

Deutscher Gewässerzustand: Kritisch

6.11.2018 - WWF-Report: Bundesländer-Ranking zu Wasserqualität und Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie - Umweltministerkonferenz zum Handeln aufgefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsprojekt über eine zukunftsweisende Regulierung von Stromnetzen

3.11.2018 - Intelligente Stromnetze, die so genannten Smart Grids, sind ein wichtiger Bestandteil der Energiewende. Doch werden für ihren Ausbau die richtigen Anreize gesetzt? (www.sonnenseite.com) weiter

Solarvergütung gekürzt - "Disko-Effekt" abgeschaltet

2.11.2018 - Koalition legt Entwurf des Energiesammelgesetzes vor (www.sonnenseite.com) weiter

BBU: Gesetzentwurf der Bundesregierung zu Diesel-Fahrverboten ist ein Anschlag auf den Immissionsschutz

2.11.2018 - Auf scharfe Kritik des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU e.V.) ist der neueste Entwurf der Bundesregierung zur Änderung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes gestoßen. (www.sonnenseite.com) weiter

NO2-Belastung 2017 ? aktualisierte Daten verfügbar

2.11.2018 - Auf Grundlage der Lieferungen der Luftmessnetze der Länder führt das UBA die offizielle Berichterstattung zur Luftqualität an die EU durch.  (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraft gemeinsam vor Ort gestalten statt gesetzlich verhindern

30.10.2018 - Bundesrat befasst sich mit Vorschlägen zur Einschränkung der Windenergie ? Deutsche Umwelthilfe lehnt solche Hemmnisse entschieden ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Handlungsbedarf für Deutschland und EU nach Wahl Bolsonaros

30.10.2018 - Bundesregierung und EU müssen auf Ankündigungen gegen Menschenrechte, Amazonas-Regenwald und Klimaschutz mit kluger Strategie und neuen Allianzen reagieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Feinstaub: Unsichtbare Gefahr

30.10.2018 - Gerade jetzt, wo es draußen wieder kälter wird, steht das Kaminfeuer zu Hause für Wärme und Gemütlichkeit. Dass dabei große Mengen an gesundheitsgefährdendem Feinstaub freigesetzt werden, ist vielen nicht bewusst. (www.sonnenseite.com) weiter

Aufstand gegen die Groko

29.10.2018 - Der Wille der Wählerinnen und Wähler kam auch bei dieser Hessen-Wahl klar zum Ausdruck: Mehr Klimaschutz, bessere Umweltpolitik, mehr gesunde Lebensmittel. Deshalb der Erfolg der Grünen. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Transparenz TV - Franz Alt: Ministerpräsident Woidke (Brandenburg) gegen Windenergie

27.10.2018 - Montag, 29. Oktober 2018 | 20:30 Uhr mit Livechat (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlamentsbeschluss: Die verheerende Plastikverseuchung wird damit nicht gelöst

27.10.2018 - Es braucht endlich politische Beschlüsse eine abfallfreie Kunststoffwirtschaft auf den Weg zu bringen. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Transparenz TV - Franz Alt: Ministerpräsident Woidke (Brandenburg) gegen Windenergie

27.10.2018 - Montag, 29. Oktober 2018 | 20:30 Uhr mit Livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung steuert auf Ausbaustopp der Solarenergie zu

25.10.2018 - Kohleausstieg und Ende der Kernkraft gelingen nur mit stärkerem Ausbau der Photovoltaik / Durch bald erreichten Förderdeckel droht hingegen ihre Marginalisierung / BSW: Schnelle Streichung des EEG-Deckels Lackmustest der Glaubwürdigkeit in Sachen Klimapolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

EU will steigende Einweg-Müllberge endlich reduzieren

25.10.2018 - Mitgliedstaaten sind jetzt gefordert, die Vorschläge in den weiteren Verhandlungen nicht zu verwässern (www.sonnenseite.com) weiter

Der Klimawandel und die internationale Klimapolitik in Zahlen

24.10.2018 - Zahlen spielen in der Diskussion rund um den Klimawandel eine zentrale Rolle. Sie sind der Ausgangspunkt für eine adäquate Klimapolitik und die Information der Öffentlichkeit. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur 6 G20-Länder haben offizielle Langzeitpläne zur Reduzierung der Emissionen

24.10.2018 - Vier Gründe, warum die G20-Staaten ihre langfristigen Strategien zur Emissionsreduzierung ernst nehmen sollten. (www.sonnenseite.com) weiter

CO2-Grenzen für Autos ab 2020 erzwingen neue Verkaufsstrategie

23.10.2018 - Ab 2020 gilt in der EU ein durchschnittlicher Grenzwert von 95 Gramm CO2 pro Kilometer für die gesamte Flotte eines Autoherstellers.  (www.sonnenseite.com) weiter

Autokanzlerin Merkel will Dieselgift-Grenzwert heraufsetzen, um Fahrverbote zu verhindern

22.10.2018 - Deutsche Umwelthilfe kritisiert Angela Merkels Ankündigung als Versuch, die Wähler für dumm zu verkaufen ? Der Stickstoffdioxid-Grenzwert von 40 µg/m3 gilt europaweit und kann nicht einseitig in einem Mitgliedsstaat heraufgesetzt werden ? DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch wirft Merkel vor, erneut vor den Autokonzernen einzuknicken. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Nachhaltigkeitsalmanach 2018

21.10.2018 - Der Deutsche Nachhaltigkeitsalmanach zeigt an konkreten Projekten und Initiativen aus Kommunen, Politik und Wirtschaft, wo die Transformation zu einer ökologischeren und sozialeren Gesellschaft in vollem Gange ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Netzausbaubeschleunigungsgesetz zum vierten Mal verfehlt

20.10.2018 - Die Bundesregierung hat vorgestern einen erneuten Gesetzentwurf zur Beschleunigung des Netzausbaus Übertragungsnetz (NABEG) unter Federführung von Wirtschaftsminister Altmaier vorgelegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Der neue "Weltrat der Weisen" für eine bessere Welt

20.10.2018 - Mit dem neuen 'World's Council of Wise People' tritt eine Plattform vieler, teils weltberühmter Wissenschaftler und Experten unterschiedlicher Disziplinen vor allem aus Deutschland und Österreich an, um Gesellschaftsmodelle für ein Wirtschaftswunder für den Einzelstaat und eine bessere Welt zur Verfügung zu stellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Eisspeicher gibt es nicht von der Stange

19.10.2018 - In den vergangenen Jahren wurden in diversen Projekten Eisspeicher zur Gebäudeheizung eingesetzt. Sie bieten viel Potenzial für den Klimaschutz, sind aber weit entfernt von einer Standardlösung. Von Daniela Becker (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland: Grundwasser in Gefahr

18.10.2018 - Deutschland hat ein Nitrat-Problem. Viele Grundwasservorkommen überschreiten den gesetzlichen Grenzwert. Schon seit Jahrzehnten bringt die Politik keine ausreichend wirksamen Regelungen zustande. Nun klagt die Deutsche Umwelthilfe für Sauberes Wasser. (www.sonnenseite.com) weiter

?Rette unser Wasser?

16.10.2018 - 100 Umweltorganisationen starten europaweite Aktion für starkes Wassergesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarstrom steigt in der EU auf über 100 Milliarden Kilowattstunden

15.10.2018 - Die Solaranlagen in Europa steuern 2018 auf einen Rekordwert bei der Erzeugung von Solarstrom zu. (www.sonnenseite.com) weiter

Der moralische Bankrott von RWE und Politik

15.10.2018 - Nur Horst Seehofer ließ es am bayerischen Wahlabend in einem Nebensatz kurz anklingen: Die Altparteien verlieren immer mehr, weil sie ?die ökologische Frage nicht ernst genug nehmen?. (www.sonnenseite.com) weiter

Straubing erhält 2,5 Millionen Euro für den Ausbau des Radverkehrs

15.10.2018 - Das Bundesumweltministerium fördert die Optimierung der Radverkehrsinfrastruktur in Straubing durch die Nationale Klimaschutzinitiative (NKI). (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Umweltminister einigen sich auf CO?-Grenzwerte

10.10.2018 - Während die meisten EU-Staaten strengere Vorgaben für den CO2-Ausstoß von Fahrzeugen fordern, sträubt sich Deutschland auf dem Treffen der Umweltminister gegen schärfere Regeln. Nach 13 Stunden Verhandlungen steht der Kompromiss: Die Emissionen von Neuwagen sollen bis 2030 um 35 Prozent sinken. (www.sonnenseite.com) weiter

Kompetenzcluster soll Festkörperbatterien weiterentwickeln

10.10.2018 - Mit einem Kompetenzcluster namens Festbatt will das Bundesforschungsministerium die Entwicklung von Festkörperbatterien vorantreiben. Dafür investiert die Bundesregierung 16 Millionen Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

Macquarie investiert 22 Milliarden Dollar in australisches Solar- und Windprojekt

9.10.2018 - Das in Sydney ansässige Investmentunternehmen Macquarie Group Ltd. will rund 22 Milliarden Australische Dollar (13,5 Milliarden Euro) in ein Wind/Solar-Hybridkraftwerksprojekt in der Region Pilbara im Bundesstaat West-Australien investieren ... (www.sonnenseite.com) weiter

Mit PV- und Windenergie das Netz stabilisieren

9.10.2018 - Forschungsnetzwerke Energie - Zum Thema ?Systemdienstleistungen ? stabile Stromversorgung durch PV- und Windenergie? veranstalteten die Forschungsnetzwerke Stromnetze und Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie einen Workshop in Hannover. In drei Themenblöcken stellten Forschungsinstitute, Hochschulen und Industrievertreter ausgewählte laufende Projekte und deren erste Ergebnisse vor.© Meike Bierther, PtJ (www.bine.info) weiter

Weiterhin mobil mit Diesel und Braunkohle

8.10.2018 - Die ambitionierten Ziele der Bundesregierung in Sachen E-Mobilität, die schon deshalb nicht funktionieren, da man weder die Rahmenbedingungen schafft, als auch den Platzhaltern der fossilen Mobilität Narren- bzw. Straffreiheit gewährt, sind umso absurder, je deutlicher die Politik unter allen Umständen an der Braunkohleverstromung fest hält.  (www.sonnenseite.com) weiter

RWE verliert ? die Demokratie gewinnt

6.10.2018 - Whyl, Wackersdorf, Kalkar, Hambacher Forst: Ein einziger Siegeszug von aufgewachten und aufgeweckten Bürgerinnen und Bürgern gegen eine selbstherrliche, dumme, vergangenheitsversessene und zukunftsvergessene sowie konzernabhängige Politik. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament will deutliche Klimavorgaben für Autos

3.10.2018 - Das Europaparlament will, dass die Autokonzerne den CO2-Ausstoß ihrer Pkw bis 2030 um 40 Prozent senken. Der Regierungen der EU-Staaten wollen sich am Dienstag im Ministerrat auf eine gemeinsame Position festlegen. Deutschland setzt sich für schwache Vorgaben ein. (www.sonnenseite.com) weiter

Dieselnachrüstungen: Koalition macht Politik auf dem kleinsten gemeinsamen Nenner

3.10.2018 - Entscheidung gegen flächendeckende Hardware-Nachrüstungen ist Entscheidung für Fahrverbote. (www.sonnenseite.com) weiter

Politik muss Ergebnisse des IPCC aufgreifen

1.10.2018 - In wenigen Tagen erscheint der Sonderbericht zum 1,5-Grad-Ziel. Der Weltklimarat hat alle wichtigen Forschungsarbeiten darüber zusammengetragen, ob und wie sich die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzen lässt und wie der Klimawandel die Erde verändert. Die Politik darf die Ergebnisse nicht ignorieren und die Zusammenfassung des Berichts nicht verwässern. (www.sonnenseite.com) weiter

Kraftstoffkosten und CO2-Grenzwerte senken

30.9.2018 - vzbv fordert: Verbraucher- und Umweltinteressen stärker berücksichtigen - EU-Parlament stimmt über CO2-Grenzwerte ab - Deutschland muss mehr ökologische Effizienz ermöglichen. (www.sonnenseite.com) weiter

New Yorker Klimawoche: Großkonzerne gehen beim Klimaschutz voran

28.9.2018 - Klimapolitik ist keine Domäne der Staaten mehr. Auf der New Yorker Klimawoche zeigt sich, dass einige Großkonzerne sich ehrgeizigere Klimaziele setzen als viele Staaten. Von Christoph Müller (www.sonnenseite.com) weiter

Transparenz TV: Rodung für Braunkohle - müssen wir Gesetze brechen?

25.9.2018 - HEUTE Dienstag, 25. September 2018, 20:30 UHR mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Transparenz TV: Rodung für Braunkohle - müssen wir Gesetze brechen?

25.9.2018 - HEUTE Dienstag, 25. September 2018, 20:30 UHR mit livechat (www.sonnenseite.com) weiter

Game Over

25.9.2018 - Hans-Peter Martin, langjähriger ?Spiegel?-Korrespondent und unabhängiger EU-Parlamentarier, zählt zu den erfolgreichsten Sachbuchautoren, veröffentlichte in dieser Woche sein neues Buch 'Game Over - Wohlstand für wenige, Demokratie für niemand, Nationalismus für alle ? und dann?'  (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltministerium zeichnet 19 Kommunen als Spitzenreiter im Klimaschutz aus

21.9.2018 - Mit der 'Masterplan-Richtlinie' fördert das Bundesumweltministerium seit 2012 Klimaschutz in Kommunen. Die sogenannten 'Masterplankommunen' wollen bis 2050 ihre Treibhausgasemissionen um 95 Prozent gegenüber 1990 senken und den Endenergieverbrauch im gleichen Zeitraum halbieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Energieforschungsprogramm veröffentlicht

20.9.2018 - 7. Energieforschungsprogramm - Das Bundeskabinett hat das neue, 7. Energieforschungsprogramm ?Innovationen für die Energiewende? verabschiedet. Das Programm ersetzt seinen Vorgänger aus dem Jahr 2011. Inhaltlich knüpft es an die Erfolge der vergangenen Jahre an, setzt neue Akzente und definiert Schwerpunkte für die Forschungsförderung und Innovationspolitik im Energiebereich. Für die Jahre 2018 ? 2022 sieht die Bundesregierung für die Energieforschung einen Etat von 6,4 Mrd. Euro vor.© I-Stock / metamorworks (www.bine.info) weiter

Hambacher Forst: Räumung ausgesetzt

20.9.2018 - Nach dem Unfalltod eines Journalisten setzt Nordrhein-Westfalens Landesregierung die Räumungsarbeiten im Hambacher Forst 'bis auf Weiteres' aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Netzgipfel bei Bundeswirtschaftsminister Altmaier

19.9.2018 - Neun Landesministerinnen und -minister fordern mehr Tempo beim Netzausbau (www.sonnenseite.com) weiter

Der Streit um den Hambacher Forst zeigt die gravierenden Mängel unseres Rechtstaates

19.9.2018 - Die Situation um den Hambacher Forst zeigt in aller Deutlichkeit die Mängel und falschen Prioritäten unserer Gesetzgebung und damit der rechtsstaatlichen Grundsätze auf. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich im Rampenlicht der europäischen Energiepolitik

18.9.2018 - EU-Ministerrat überlegt, die dreckigsten Kohlekraftwerke Europas weiter zu subventionieren (www.sonnenseite.com) weiter

Steuerzahlern drohen Milliardenlasten, weil Deutschland seine Klimaschutzziele verfehlt

18.9.2018 - Deutschland hat sich in Abstimmung mit den anderen EU-Mitgliedstaaten dazu verpflichtet, die CO2-Emissionen von Gebäuden, Verkehr und Landwirtschaft deutlich zu mindern. Die europarechtlich verbindlichen Ziele werden ohne Trendumkehr in jedem der kommenden Jahre weit verfehlt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

DGS fordert neue BAFA-Förderung von Stromspeichern

15.9.2018 - Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) e.V. hat in einem offenen Brief an Wirtschafts- und Energieminister Peter Altmaier eine neue BAFA-Forderung von Stromspeichern  vorgeschlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

58 Milliarden Euro Steuergelder für dreckige Energie

15.9.2018 - Greenpeace hat aufgedeckt, dass Regierungen in Europa 58 Milliarden Euro an Steuergeldern verschwenden, um veraltete und gefährliche Kohle-, Gas- und Atomkraftwerke am Leben zu halten. Am 18. September verhandeln die Energieministerinnen und -minister der EU, wie es mit diesen sogenannten Kapazitätszahlungen weitergehen soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornien erlässt Gesetz für 100% Erneuerbare Energien

14.9.2018 - Als fünftgrößte Industrieregion der Welt übernimmt Kalifornien die Weltführerschaft beim Klimaschutz und den Erneuerbaren Energien.  (www.sonnenseite.com) weiter

Oxfam: Inkohärente Politik Deutschlands trägt zum Hunger bei

11.9.2018 - UN Welternährungsbericht: Laut Vereinten Nationen ist die Zahl der Hungernden fast genauso hoch wie vor zehn Jahren, Oxfam fordert Politikkohärenz. (www.sonnenseite.com) weiter

Speicher fast geschenkt

5.9.2018 - Erreicht ein Wohngebäude den KfW-Standard 40plus, gibt es lukrative Zuschüsse vom Staat. Damit lässt sich beispielsweise der Stromspeicher finanzieren. Voraussetzung ist ausreichend Photovoltaik auf dem Dach. (www.sonnenseite.com) weiter

Trumps Außenpolitik stützt Photovoltaik in Afrika

4.9.2018 - In Afrika steigt laut THEnergy das Interesse der Industrie an Photovoltaik- und Hybridlösungen. Grund sei Donald Trumps Außenpolitik und deren Einfluss auf die Ölpreise. (www.sonnenseite.com) weiter

Blutgrätschen und Braunkohle

2.9.2018 - Monatelang war von der SPD nicht viel zur Kohlekommission und zum Kohleausstieg zu hören. Jetzt grätschen Parteichefin Andrea Nahles und Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke in die Öffentlichkeit und teilen fleißig aus. Doch die jahrzehntelange Anti-Klima-Politik der SPD war die wirkliche Blutgrätsche gegen die Braunkohle. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapolitik ?zeit?gerecht? gestalten

1.9.2018 - Nur wenn Klimapolitik gerecht gestaltet wird, kann sie auch erfolgreich sein. Voraussetzung dafür ist, dass die Dringlichkeit des Klimaschutzes ernst genommen wird und die Interessen der Betroffenen ? als potenziell Geschädigte von Klimaänderungen sowie als Betroffene des notwendigen Strukturwandels für den Klimaschutz ? gleichermaßen berücksichtigt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Wann werden Spitzenpolitiker lernfähig?

31.8.2018 - Angela Merkel hatte noch im Herbst 2010 auf Druck der Atomlobby die Laufzeiten für deutsche Atomkraftwerke verlängert. Dann passierte im März 2011 Fukushima und Merkel organisierte den Atomausstieg. Auch mit Rücksicht auf den Wählerwillen. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Erdgas ist klimaschädlicher als Kohle

31.8.2018 - Es ist eine groteske Situation. In der Wissenschaft geht man seit Jahren mehrheitlich davon aus, dass Erdgas alles andere als klimafreundlich ist, während bei Politik und Energieunternehmen das Mantra vom idealen Partner für die Erneuerbaren Energie und von der harmlosen Brückentechnologie gepflegt wird. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

CO?-Wert steigt, Nährwert sinkt

30.8.2018 - Mehr Kohlendioxid in der Luft regt das Pflanzenwachstum an ? solche Studien haben Gegner von Klimapolitik und Energiewende stets dankbar aufgenommen. Nun zeigt eine Harvard-Studie, dass die steigende CO2-Konzentration den Nährstoffgehalt hunderter Nahrungspflanzen verringern wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Tarife der Netzbetreiber vermutlich oft überhöht 

29.8.2018 - Stromkunden müssen wohl mehrere hundert Millionen Euro jährlich zu viel bezahlen / Agora Energiewende mahnt Gesetzgeber zur Klarstellung des geltenden Rechts. (www.sonnenseite.com) weiter

Merkel gegen höhere EU-Klimaziele

28.8.2018 - Die EU will mehr für den Klimaschutz tun und schlägt vor, die Klimaziele für 2030 anzuheben. Das wäre auch für die nächste UN-Klimakonferenz Ende des Jahres im polnischen Katowice ein wichtiges Signal. Doch Deutschland gibt wieder den Bremser. (www.sonnenseite.com) weiter

Blackbox Netzentgelte: Tarife der Netzbetreiber vermutlich oft überhöht 

23.8.2018 - Stromkunden müssen wohl mehrere hundert Millionen Euro jährlich zu viel bezahlen / Agora Energiewende mahnt Gesetzgeber zur Klarstellung des geltenden Rechts. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarenergie-Förderverein wird Verfassungsbeschwerde wohl im September einreichen

21.8.2018 - Es geht dabei um den Vorwurf der unzureichenden Abwehr des Klimawandels durch den deutschen Gesetzgeber. Der Solarenergie-Förderverein sucht auch weiter Spender, um die Kosten für die Verfassungsbeschwerde zu decken. (www.sonnenseite.com) weiter

Supersommer, die deutsche Landwirtschaft und der Klimawandel

16.8.2018 - Und was macht eigentlich die Regierung? Ein Appell an die Politik in Form eines Kommentars von Michael Horling, Gru?nder und Gescha?ftsfu?hrer von Gru?ne Sachwerte. (www.sonnenseite.com) weiter

Supersommer, die deutsche Landwirtschaft und der Klimawandel ? und was macht eigentlich die Regierung?

16.8.2018 - Ein Appell an die Politik in Form eines Kommentars von Michael Horling, Gru?nder und Gescha?ftsfu?hrer von Gru?ne Sachwerte. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaier will Netzausbau beschleunigen

15.8.2018 - Bisher ist nur ein kleiner Bruchteil der geplanten neuen Stromnetze genehmigt, geschweige denn gebaut. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier will jetzt unter anderem die Genehmigungsverfahren vereinfachen. (www.sonnenseite.com) weiter

12. Dienstwagen-Check unter deutschen Regierungspolitikern  

15.8.2018 - Das ?Schaufahren gegen den Klimaschutz? hält unvermindert an.   (www.sonnenseite.com) weiter

Hitzewelle, Trocknisscha?den, Wasserknappheit: wann wacht Rhein-Main auf?

14.8.2018 - Wasserwirtschaftliche Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel mu?ssen jetzt umgesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

In Taiwan attackiert die alte Energiewirtschaft die neue Atomausstiegspolitik  

6.8.2018 - Mit dem Regierungswechsel 2016 durch Präsidentin Tsai Ing-wen, änderte sich in Taiwan auch die Klima- und Energiepolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Geoengineering - Büchse der Pandora

5.8.2018 - Am 1. August informierte das Bundesumweltministerium (BMU) in einer Pressemeldung darüber, dass in Deutschland künftig bestimmte Formen des marinen Geoengineerings zu kommerziellen Zwecken untersagt sind. (www.sonnenseite.com) weiter

Technologien für die Energiewende: Berichte übergeben

2.8.2018 - Energieforschung - Stellvertretend für das Projektkonsortium übergab Prof. Manfred Fischedick, Vizepräsident des Wuppertal-Institutes, die Ergebnisberichte der BMWi-Leitprojekte ?Technologien für die Energiewende? an Herrn Thomas Bareiß, parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen einer Pressekonferenz im BMWi am 25. Juli 2018.© Jutta Perl-Mai, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Einspeisevergütung für Neuanlagen wird ab August gekürzt

1.8.2018 - Die Fördersätze für Photovoltaikanlagen, die im Zeitraum vom 1. August 2018 bis zum 31. Oktober 2018 den Betrieb aufnehmen, werden gemäß des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) angepasst und um jeweils ein Prozent pro Monat gekürzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Großbritannien: Bis 2040 fahren wir rein elektrisch

29.7.2018 - Ein Maßnahmenpaket wurde präsentiert und das Gesetz zu E-Ladestationen wurde beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bodenmikroben bauen Kunststofffolie ab

28.7.2018 - Dünne Mulch-Folien aus Polyethylen werden in vielen Ländern im Ackerbau eingesetzt und verschmutzen dort Böden massiv. (www.sonnenseite.com) weiter

Mikroplastik in Mineralwasser

28.7.2018 - Ministerium hält Testergebnisse zurück - foodwatch fordert Veröffentlichung von Herstellernamen und Laborwerten. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohlepolitik Merkels befeuert Wetterextreme

27.7.2018 - Die extreme Trockenheit führt zu massiven Dürren und Ernteausfällen in Deutschland. Heftige Waldbrände in Europa forderten bereits mehrfache Katastropheneinsätze der Feuerwehr. (www.sonnenseite.com) weiter

Der erste ?Bio-Staat? der Welt: Sikkim

27.7.2018 - Ein ganzes Land ohne Pestizide oder chemischen Dünger und eine rein ökologische Landwirtschaft ? das gibt es: Sikkim zeigt, dass sich sogar ein ganzer Bundesstaat der nachhaltigen und verträglichen Landwirtschaft verschreiben kann ? mit Erfolg. (www.sonnenseite.com) weiter

Aktualisiert: Daten für die Energie- und Klimapolitik

26.7.2018 - Die Daten für Deutschland bis zum Jahr 2016 stehen frei zum Download zur Verfügung. (www.sonnenseite.com) weiter

Post für den Minister Altmaier

25.7.2018 - Wirtschaftsminister Altmaier bekommt 10.000 Postkarten für den Klimaschutz und Offenen Brief vom WWF. (www.sonnenseite.com) weiter

Für eine neue Außenpolitik: Kein Frieden ohne Nachhaltigkeit

25.7.2018 - Neue Studie von adelphi analysiert die geopolitischen Dimensionen der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung. (www.sonnenseite.com) weiter

Für eine humane Flüchtlingspolitik

22.7.2018 - Die meisten der einen Million Flüchtlinge, die 2015 zu uns kamen, waren Kriegsflüchtlinge. Deutschland gehört zu den größten Waffenexporteuren der Welt. Allein durch das deutsche G3 Gewehr, das in Baden-Württemberg, bei Heckler & Koch, hergestellt wird, sind in den letzten Jahrzehnten weltweit über zwei Millionen Menschen getötet worden. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kalte Enteignung bewa?hrter Mittelsta?ndler?

22.7.2018 - Ministerialbu?rokratie will regionalen Mu?hlen das Wasser abgraben. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesbericht Energieforschung 2018 erschienen

17.7.2018 - Energieforschung - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Bundesbericht Energieforschung 2018 vorgelegt. Dieser gibt einen ausführlichen Überblick über die Förderpolitik der Bundesregierung, der Bundesländer und der Europäischen Union für die Energieforschung. Weiterhin stellt er die bisher erreichten Ergebnisse moderner Energietechnologien sowie aktuelle Trends und Entwicklungen in der Forschungsförderung vor.© Eibe Sönnecken, TU Darmstadt PTW (www.bine.info) weiter

Trump, EU und Deutschland verschärfen auf NATO-Gipfel die globale friedens- und energiepolitische Spannungslage  

14.7.2018 - Natürlich ist es der US-Präsident Donald Trump, der den Frieden in der Welt höchst gefährdet. (www.sonnenseite.com) weiter

Gegen Trump

12.7.2018 - Der Aufstieg der neuen Schock-Politik und was wir jetzt tun können. Wie konnte es dazu kommen, dass Donald Trump Präsident der USA wurde? Wie konnte seine Schock-Politik so um sich greifen? (www.sonnenseite.com) weiter

Hiroshima und Nagasaki: Opfer der fossil-atomaren Energiewirtschaft und Politik

11.7.2018 - Hiroshima und viele Städte und Regionen in der Umgebung sind aktuell erneut Schauplatz einer Katastrophe, die durch die fossil-atomare Energiewirtschaft verursacht ist. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

WindNODE Challenge 2018 ? Ideenwettbewerb

11.7.2018 - SINTEG ? Schaufenster intelligente Energie - Das SINTEG-Schaufenster WindNODE ruft einen Ideenwettbewerb aus, bei dem innovative Lösungen für die Energiewirtschaft gesucht werden. Interessierte können sich zu den Themen ?Stadtwerk der Zukunft?, ?Integration Elektromobilität?, ?Smart Meter und wie weiter? sowie ?Begeisterung für die Energiewende? bewerben. Die besten Lösungen werden ausgezeichnet und prämiert. Bewerbungsschluss ist der 15. Sept. 2018. SINTEG ist ein Förderprogramm des Bundeswirtschaftsministeriums, um ausgewählte Projekte in fünf Modellregionen zu fördern.© A. Savin, Wikimedia Commons (www.bine.info) weiter

NABU: 114 Euro zahlt jeder EU-Bürger für verfehlte Agrarpolitik

10.7.2018 - Miller: Agrarminister müssen in Brüssel mehr Naturverträglichkeit und weniger Steuerverschwendung fordern. (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetzgeber beschließt Novelle zur Fortführung des beschleunigten Atomausstiegs

6.7.2018 - Novelle setzt Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 6. Dezember 2016 um - Die Novelle des Atomgesetzes zur Umsetzung des Bundesverfassungsgerichts-Urteils von 2016 hat heute den Bundesrat passiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Bauern bauen Landwirtschaft auf Bio um

4.7.2018 - Chance für die Politik wichtige Nachhaltigkeitsziele zu erreichen (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung legt Erfahrungsbericht zum EEG vor

2.7.2018 - Die Bundesregierung hat am Freitag dem Deutschen Bundestag ihren Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgelegt. Die Vorlage dieses ?EEG-Erfahrungsberichts? ist laut Gesetz zum 30. Juni 2018 und danach alle vier Jahre vorgeschrieben. (www.sonnenseite.com) weiter

Politik muss handeln, um Emissionen im Grundstoffsektor zu senken

1.7.2018 - Forschungsarbeit des DIW Berlin identifiziert vier Felder, in denen unmittelbar gehandelt werden sollte. (www.sonnenseite.com) weiter

Politik handeln, um Emissionen im Grundstoffsektor zu senken

1.7.2018 - Forschungsarbeit des DIW Berlin identifiziert vier Felder, in denen unmittelbar gehandelt werden sollte. (www.sonnenseite.com) weiter

Geschichtsvergessen und AfD-besessen

30.6.2018 - Gehört Horst Seehofer noch zu Deutschland, gehört Bayern noch zu Europa? Gibt es wirklich noch einen Unterschied zwischen Orban und Söder in ihrer Flüchtlingspolitik? Ist schon jemand aufgefallen, dass überwiegend Männer Angst vor Flüchtlingen haben und gegen diese hetzen? Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Hauchdünne Fäden entgiften verstrahltes Wasser

30.6.2018 - Natriumtitanat (Na2TiO3) ist ein bewährtes Material, um radioaktive Stoffe aus Wasser zu entfernen. Neues Verfahren mit Na2TiO3 könnte in Fukushima eingesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

EU stärkt solare Selbstversorger

28.6.2018 - Neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie der Europäischen Union / EU-Mitgliedsstaaten einigen sich auf Diskriminierungsverbot für selbst erzeugten Ökostrom und Recht auf eigenen Stromspeicher. (www.sonnenseite.com) weiter

Monitoring-Bericht zur Energiewende in Deutschland

28.6.2018 - Monitoring-Bericht beleuchtet Licht und Schatten der Energie- und Klimapolitik der Bundesregierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaziele: Wie ernst ist es den Regierungen?

23.6.2018 - Über 20 Länder kündigten diese Woche an, bis 2030 mehr Treibhausgase einsparen zu wollen als bisher versprochen. Sogar die EU will ihre Klimaziele nachschärfen. Zurzeit hinken aber die meisten europäischen Staaten beim Klimaschutz hinterher ? auch Deutschland. Was nützen da die großen Versprechen? (www.sonnenseite.com) weiter

Ausdehnung von Ackerflächen reduziert CO2-Aufnahme

21.6.2018 - Pflanzen binden einen Teil des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2), das vor allem durch Verbrennen fossiler Energieträger in die Atmosphäre freigesetzt wird. Veränderte Landnutzung, wie die immer noch zunehmende Abholzung von Wäldern, lässt erwarten, dass sich die CO2-Aufnahmekapazität dieser Flächen künftig verringern wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima- und Entwicklungsziele mit Politikmix erreichbar

21.6.2018 - Eine neue MCC-Studie zeigt: Klimaschutz, Ernährungs- und Energiesicherheit sind zugleich möglich. Der Wettbewerb um Land ist ein zentrales Thema. (www.sonnenseite.com) weiter

US-Regierung steigt wegen Israel-Kritik aus dem UN-Menschenrechtsrat aus

20.6.2018 - Kritisiert wird der Rat, weil Staaten wie China, Venezuela oder Kuba Mitglieder sind, gegen Saudi-Arabien oder den Vereinigten Arabischen Emiraten hat die US-Regierung, die die Einseitigkeit kritisiert, allerdings nichts. Von Florian Rötzer (www.sonnenseite.com) weiter

Ausschüsse des EU-Parlaments wollen Klimadiplomatie stärken und Klimaziel anheben

20.6.2018 - Germanwatch begrüßt Annahme des Parlamentsberichts 'Klimaschutzdiplomatie' durch die Ausschüsse Äußeres und Umwelt - Wichtiger Vorstoß nach Ausfall der USA in Klimapolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Flüchtlingskrise ? ein Weckruf für die Klimapolitik

20.6.2018 - 2018 sind über 68 Millionen Menschen auf der Flucht. Der Klimawandel verstärkt das Problem in Zukunft noch dramatisch. Die UNO schätzt, dass bis zum Ende des Jahrhunderts bis zu 500 Millionen Klimaflüchtlinge über unseren Globus irren werden. Doch auch hier wartet eine Chance. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel: Wirtschaftswissenschaft missachtet physikalische Gesetze

20.6.2018 - Missachtung der Naturgesetze ist eine der häufigsten Unfallursachen. Von Wolf von Fabeck (www.sonnenseite.com) weiter

Die Münchner Intersolar-Messe spiegelt das Auf und Ab der deutschen Solarpolitik

20.6.2018 - Diese Woche präsentieren auf der Intersolar Europe in München rund 1.200 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen zur Solarenergie, erwartet werden etwa 40.000 Besucher. (www.sonnenseite.com) weiter

Durchbruch bei Merkel-Macron-Gipfel für französisch-deutsche Klimapartnerschaft und höhere EU-Klimaziele

20.6.2018 - Deutsch-französischer Ministerrat: Germanwatch begrüßt Unterstützung für Anhebung des EU-Klimaziels 2030 und Treibhausgasneutralität der EU bis 2050 (www.sonnenseite.com) weiter

Petersberger Klimadialog: Schläfrige Harmonie

19.6.2018 - Skurrile Szenen zum Ende des Petersberger Klimadialogs in Berlin: Die Umweltministerin dankt der Bundeskanzlerin wiederholt dafür, dass die sich überhaupt dort blicken lässt, und lobt sie für die größten Allgemeinplätze. (www.sonnenseite.com) weiter

EU will Abgaben auf Eigenverbrauch abschaffen

19.6.2018 - In Zukunft wird der Eigenverbrauch von Solarstrom ohne Abgaben oder Entgelte möglich sein. Allerdings gilt die Regelung erst ab 2026. Zudem erhöht die EU ihr Ausbauziel für die Erneuerbaren auf 32 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Länder sind nicht auf Kurs zur Erreichung der Pariser Klimaziele

19.6.2018 - In einem vom Climate Action Network (CAN) Europe veröffentlichten Ranking zur Klimaschutzpolitik wird den EU-Staaten insgesamt ein schlechtes Zeugnis ausgestellt: Kein Land ist auf Kurs zur Erreichung der Pariser Klimaziele (Wertung: Very good). (www.sonnenseite.com) weiter

Mutlose Energie- und Klimapolitik in den ersten 100 Tagen der Großen Koalition

19.6.2018 - 'Die Bundesregierung bremst auf nationaler sowie auch auf europäischer Ebene. Dieses Zaudern verhindert Klimaschutz, nimmt der Erneuerbaren-Industrie Planungssicherheit und verschleppt den Aufbau eines modernen, zukunftsfähigen Energieversorgungssystems.' (www.sonnenseite.com) weiter

Rückenwind in einer kritischen Phase der Klimadiplomatie

17.6.2018 - Immer mehr Extremwetter, besorgniserregende Klimastudien, aber auch immer günstiger werdende erneuerbare Energien: Die Welt ändert sich und die internationale Klimapolitik braucht dringend neue Anstöße. Eine Aufgabe für den am Montag beginnenden 'Petersberger Klimadialog' in Berlin. Von Christoph Bals (www.sonnenseite.com) weiter

Rückenwind in einer kritischen Phase der Klimadiplomatie

17.6.2018 - Immer mehr Extremwetter, besorgniserregende Klimastudien, aber auch immer günstiger werdende erneuerbare Energien: Die Welt ändert sich und die internationale Klimapolitik braucht dringend neue Anstöße. Eine Aufgabe für den am Montag beginnenden 'Petersberger Klimadialog' in Berlin. Von Christoph Bals (www.sonnenseite.com) weiter

Gorbatschow - Der Mann und seine Zeit

17.6.2018 - Michail Gorbatschow ist für die einen ein überragender Staatsmann und für die anderen ein Versager. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimabilder

17.6.2018 - Eine Genealogie globaler Bildpolitiken von Klima und Klimawandel (www.sonnenseite.com) weiter

Geheime Schiedsgerichte: Die große Abzocke

15.6.2018 - 50 Milliarden Dollar: Diese Summe zahlten Staaten und Steuerzahler seit 1991 an Öl-, Kohle- und Atomkonzerne, weil die Unternehmen sich durch Gesetze eingeschränkt sahen. Möglich wird das durch geheime Schiedsgerichte und die Energiecharta. Von Susanne Götze (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Einigung für 32% Erneuerbare Energien bis 2030 bedeutet weiteres beschleunigtes Aufheizen der Erde

15.6.2018 - Die Einigung im sogenannten Trilog von EU-Rat, EU-Kommission und EU-Parlament, den Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 32% bis 2030 anzuheben, bedeutet nichts anderes, als dass die Nutzung der klimaschädlichen, schmutzigen und gefährlichen fossilen und atomaren Energien in der EU auch 2030 noch 68% betragen soll. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

EU will 32 Prozent Erneuerbare im Jahr 2030

14.6.2018 - Die Planung der europäischen Energiewende ist ein Stück vorangekommen: Bis 2030 soll der Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtverbrauch auf 32 Prozent steigen. Darauf haben sich EU-Parlament und Mitgliedsstaaten am Morgen geeinigt. Deutschland zeigte sich als Bremser. Von Susanne Schwarz (www.sonnenseite.com) weiter

Solar-Förderung durch bessere Abschreibungsregeln

14.6.2018 - Solarthemen+plus. Solarthermie muss billiger werden, darin ist sich die Branche einig. Das Wie ist in dieser Woche ein großes Thema beim Symposium Thermische Solarenergie imKloster Banz in Bad Staffelstein. Ein neues System der staatlichen Förderung könnte helfen. Text und Foto: Guido Bröer   (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutzbericht bleibt hinter Erwartungen zurück

14.6.2018 - Solarthemen+plus. Das Bundeskabinett hat gestern den Klimaschutzbericht 2017 beschlossen. Darin wird deutlich, dass die für 2020 gesetzten Ziele voraussichtlich um 8 Prozent verpasst werden. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutzbericht dokumentiert erfolglose Klimaschutzpolitik

13.6.2018 - ?Der bundespoltische Kurs in der Klimaschutzpolitik ist offenkundig wirkungslos, die Zielverfehlung noch größer als erwartet.' (www.sonnenseite.com) weiter

Wie Trump alte Kohle- und Atommeiler retten will

13.6.2018 - Kommentatoren und Experten sind entsetzt: Die US-Regierung plant eine beispiellose Intervention in die Energiemärkte zur Rettung alter, unrentabler Kohle- und Atomkraftwerke. Das Energieministerium könnte den Kauf von Kohle- und Atomstrom befehlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland droht ambitionierte EU-Klimapolitik zu untergraben

12.6.2018 - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz: Energieminister Altmaier bremst bei Anpassung der Klimaziele. (www.sonnenseite.com) weiter

Smartphones - zum Wegwerfen viel zu schade

11.6.2018 - Fast 23 Millionen Smartphones wurden im vergangenen Jahr allein in Deutschland abgesetzt. Die durchschnittliche Nutzungsdauer eines Gerätes beträgt laut Global E-Waste Monitor 2017 nur 18 Monate. 'Computerhilfe' hilft, Lebensdauer des Smartphones zu verlängern. Telekom bietet weitere Services zur nachhaltigen Handynutzung. (www.sonnenseite.com) weiter

G6 beim Klima allein

10.6.2018 - Treffen der Staats- und Regierungschefs in Kanada (www.sonnenseite.com) weiter

Ambitioniertes EU-Erneuerbaren-Ziel für Industrie und Klimaschutz

8.6.2018 - 'Auf Europäischer Ebene ist ein Erneuerbare-Energien-Ziel von mindestens 35 Prozent unverzichtbar, um die Zusagen der EU im Rahmen des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen.' (www.sonnenseite.com) weiter

Mit großer Eile in den Energie-Strukturwandel

7.6.2018 - Solarthemen+plus. Mit einigen Wochen Verspätung hat die Bundes­regie­rung gestern die Kommission für Wachstum, Strukturwandel und Beschäftigung eingesetzt, die Vorschläge für Klimaschutz und Kohleausstieg unterbreiten soll. Die heterogen zusammengesetzte Gruppe steht unter ei­nem hohen Zeitdruck. Schon im Oktober soll sie erste Ergebnisse vorlegen ? und das möglichst im Konsens. Text: Andreas Witt Foto: chalabala/fotolia.de (www.solarthemen.de) weiter

Kohlekommission will Kohle "nicht kurzfristig ausknipsen"

6.6.2018 - Das Bundeskabinett hat heute die Einsetzung der Kohlekommission beschlossen. Mit dabei sind neben Vertretern aus Industrie, Wirtschaft und Gewerkschaften auch Umweltverbände und Wissenschaftler. Konflikte innerhalb der Kommission sind dabei schon vorprogrammiert. Von Friederike Meier (www.sonnenseite.com) weiter

Kohlekommission: Erneuerbare Energien und Speicher spielen zentrale Rolle für erfolgreichen Strukturwandel

6.6.2018 - ?Von der heute eingesetzten Kohlekommission erwarten wir einen Kohleausstiegsplan, der dem Klimaziel für 2020 ebenso Rechnung trägt wie den Zielen für 2030 und des Paris-Klimaabkommens 2050?, fordert BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter vom Bundeskabinett. (www.sonnenseite.com) weiter

In Insektenkolonien ist die Hälfte der Bevölkerung "arbeitslos"

5.6.2018 - Offenbar unterhalten Insektenvölker eine große 'Reservearmee', die bei Krisen einspringt, um das Überleben des Staates sicherzustellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Entscheidung über Kohle-Kommission verschoben

31.5.2018 - Eigentlich wollte das Bundeskabinett am Mittwoch die im Koalitionsvertrag festgelegte sogenannte Kohle-Kommission beschließen. Aber das Thema wurde vertagt. (www.sonnenseite.com) weiter

Gutachter raten, Vorrang Erneuerbarer zu relativieren

29.5.2018 - Solarthemen+plus. Ein bislang nicht veröffentlichtes Gutachten zur Systemsicherheit im deutschen Stromnetz im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums sorgt für Irritationen. Denn darin wird vorgeschlagen, den Einspeisevorrang für Strom aus Erneuerbare-Energien- und KWK-Anlagen zu ?relativieren?. Text: Andreas Witt Foto: lupolucis/fotolia.com (www.solarthemen.de) weiter

Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht

27.5.2018 - Für praktische Gratis-Dienste wird gern auf Datenschutz verzichtet - 43 Prozent durchschauen Geschäftsmodelle von Google, Facebook und Co. nicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de