Montag, 19.10.2020
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Politik - 16285 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 (350 Artikel pro Seite)

Greenpeace, Fridays For Future und Klimavolksbegehren fordern "Klima-Koalition" für Wien

18.10.2020 - Klimaschutz muss für jede neue Wiener Stadtregierung oberste Priorität haben - Klimabewegung sieht Verkehrspolitik als wichtigsten Hebel um 'Lebenswerteste Stadt der Welt' zu bleiben (oekonews.at) weiter

Online Premiere der 2. NÖ Jugendklimakonferenz am 23. Oktober

18.10.2020 - Jugend soll zentrale Rolle in der Klimapolitik einnehmen (oekonews.at) weiter

Mindestanteil an Erneuerbaren Energien im Verkehrssektor von 50% bis 2030 für Klimaziele unerlässlich

17.10.2020 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) hat mit einer Stellungnahme auf den Entwurf des Bundesumweltministeriums (BMU) […] (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz lässt sich sozialverträglich gestalten

17.10.2020 - Eine vom MCC geleitete Metastudie wertet aus, was bei evaluierten Politik-Maßnahmen zur Bekämpfung der Erderwärmung an […] (www.sonnenseite.com) weiter

Sanierung: EU will Verdoppelung der Renovierungsquote um Emissionen zu senken

17.10.2020 - Gleichzeitig Ankurbelung der wirtschaftlichen Erholung und Verringerung von Energiearmut (oekonews.at) weiter

Caruana-Galizia-Preis: Ein Zeichen für die Pressefreiheit

16.10.2020 - Europäisches Parlament schreibt Preis für investigativen Journalismus aus - Erste Preisverleihung nächstes Jahr geplant (oekonews.at) weiter

Klimaschutz lässt sich sozialverträglich gestalten

16.10.2020 - Eine vom MCC geleitete Metastudie wertet aus, was bei evaluierten Politik-Maßnahmen zur Bekämpfung der Erderwärmung an Risiken und Nebenwirkungen notiert wurde. (oekonews.at) weiter

Uni Mannheim: EU-Projekt für 100 % Energieautarkie

15.10.2020 - Wie in Europa Menschen und Wirtschaft sich beispielhaft vollständig energieautark versorgen können, erforscht die EU in einem neuen Projekt. Die Universität Mannheim koordiniert das Vorhaben und untersucht dabei auch psychologische Aspekte. (www.solarserver.de) weiter

Förderung bei BAFA + KfW gesichert

15.10.2020 - Der Solarthermiemarkt kommt in Fahrt, wie die Branchenstatistiken zeigen. Und nachdem der Bundestag jetzt weitere 2,2 Milliarden für die Programme zur Heizungssanierung mit erneuerbaren Energien beim BAFA und für die CO2-Gebäudesanierung bei der KfW frei gemacht hat, scheint auch die Gefahr eines Förderstopps gebannt. (www.solarserver.de) weiter

Klimaziele: Verkehrswirtschaft übergibt Mobilitätsmasterplan 2030 an Bundesministerin Gewessler

15.10.2020 - Haben jede Menge praktische Erfahrung und konstruktive Vorschläge' - WKÖ-Klacska fordert Einbindung der Wirtschaft in Masterplan des Ministeriums (oekonews.at) weiter

Politiker vergasen Europa, weil Fossillobbying wirkt

14.10.2020 - Österreich mit staatlicher OMV mittendrin (oekonews.at) weiter

Neuer Impuls für klimaneutrale Bundesverwaltung

14.10.2020 - Das Bundesumweltministerium hat eine neue Koordinierungsstelle eingerichtet, die die Pläne voranbringen soll, dass alle Bundesbehörden bis 2030 klimaneutral werden. Bis dahin sollen die Verwaltungen per Saldo keine Treibhausgasemissionen mehr verursachen. (www.solarserver.de) weiter

Der erfolgreichste Solarpolitiker der Welt

14.10.2020 - Vor zehn Jahren, am 14. Oktober 2010, starb Hermann Scheer. Gedanken von Franz Alt Erhard Eppler […] (www.sonnenseite.com) weiter

Ringradeln in Graz

14.10.2020 - Radparade am kommenden Freitag für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik in Graz (oekonews.at) weiter

Runder Tisch Glyphosat: Alle auf dem Weg in eine glyphosatfreie Zukunft mitnehmen

14.10.2020 - Reduktion von Pestiziden ist das Gebot der Stunde für die Artenvielfalt. Runder Tisch als Beitrag zur weiteren parlamentarischen Diskussion. (oekonews.at) weiter

World Energy Outlook 2020: Covid-Krise bringt Notwendigkeit die Zukunft der Energie zu verändern

14.10.2020 - Veränderungen und Unsicherheiten durch die Pandemie machen gut konzipierte Energiepolitik zum Muss, um die Welt zu einem klimafreundlichen Energiesystem zu schwenken. (oekonews.at) weiter

Noch mehr Monopol in der europäischen Energiemonopolitik

14.10.2020 - Der Fake namens EU-Strommarktliberalisierung (oekonews.at) weiter

Nutzfahrzeuge mit Brennstoffzelle: Total investiert in Hyzon

13.10.2020 - Cleantech-Unternehmen Hyzon Motors will in drei Jahren 5.000 Brennstoffzellen-Nutzfahrzeuge in Asien, USA und Europa ausliefern. Total Carbon Neutrality Ventures, der Risikokapital-Ableger des französischen Energierkonzerns Total SE, hat sich strategisch am Cleantech-Unternehmen Hyzon Motors beteiligt. Mit Aktivitäten im Bundesstaat New York, in den Niederlanden und auf dem Heimatmarkt in China will der Brennstoffzellen-Experte innerhalb von drei […] (www.cleanthinking.de) weiter

Monolith Materials macht Ammoniak-Produktion umweltfreundlicher

12.10.2020 - Cleantech-Startup Monolith Materials spaltet Erdgas in Carbon Black und türkisen Wasserstoff – und kombiniert diesen mit Stickstoff zu Ammoniak. Weltweit wird Ammoniak bis heute zur Herstellung von Düngemitteln eingesetzt. Diese ermöglichen die Ernährung von Milliarden Menschen. Doch die Herstellung ist klimaschädlich: fast ein Prozent der globalen Treibhausgasemissionen gehen darauf zurück. Das Cleantech-Startup Monolith Materials baut […] (www.cleanthinking.de) weiter

Photon Energy realisiert zehn Solarparks in Ungarn

12.10.2020 - Die niederländisch-tschechische Photon Energy baut das Portfolio an Photovoltaik-Kraftwerken in Ungarn weiter aus. Sie realisiert nun die ersten beiden von zehn neuen Solarkraftwerken in dem osteuropäischen Staat. (www.solarserver.de) weiter

EEG-Novelle verstößt gegen Europarecht

12.10.2020 - Diskriminierung von Photovoltaik-Betreibern ist unvereinbar mit EE-Richtlinie der EU Rechtsgutachten im Auftrag der Solarbranche belegt zahlreiche […] (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel verschlingt Billionen

12.10.2020 - Eben erst hat das EU-Parlament die Treibhausgas-Reduktionsziele angehoben (siehe: solarify.eu/grosser-erfolg-fuers-klima). “Zu wenig”, sagen trotzdem die zuständigen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Wissenschaft berechnet Pfad zur Klimaneutralität: Treibhausgasbudget im Gesetz fixieren

11.10.2020 - Wegener Center berechnet erstmals konkrete Reduktionsziele und verbleibendes Treibhausgasbudget für Österreich bis 2040 - WWF: Klimaschutzgesetz muss vom Papiertiger zum Reform-Turbo werden (oekonews.at) weiter

Green Industrial Revolution: Boris Johnson will Offshore-Wind und Kernenergie

11.10.2020 - Premierminister hat Teile eines 10-Punkte-Plans für die Green Industrial Revolution vorgestellt – FT berichtet über Bau kleiner Kernreaktoren Die britische Regierung von Premierminister Boris Johnson will bis Ende des Jahres 2020 eine Green Industrial Revolution anstoßen, um die Wirtschaft nach der Corona-Pandemie zu stärken. Ein Ziel des Zehn-Punkte-Planes: Alle Haushalte sollen innerhalb von zehn Jahren […] (www.cleanthinking.de) weiter

Stickstoffdüngung heizt den Klimawandel an

11.10.2020 - Bei der Nahrungsmittelproduktion wird immer mehr Lachgas freigesetzt, das zur Erderwärmung beiträgt. Beim Klimaschutz wird ein […] (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Agrarpolitik der EU bis 2028 droht zur Nullnummer fürs Klima zu werden

10.10.2020 - Untersuchung des Öko-Instituts zeigt: 35 Milliarden Euro EU-Agrarsubventionen pro Jahr würden ohne deutliche Änderungen nichts zu […] (www.sonnenseite.com) weiter

Die Wirtschaftlichkeit könnte Griechenland schnell in eine rein erneuerbare Energie-Zukunft führen

10.10.2020 - Bis 2030 könnte Griechenland einer der führenden Staaten der Energiewende in Europa werden. Neueste Daten aus […] (www.sonnenseite.com) weiter

Wallbox-Förderung: Pauschal 900 Euro für private 11-kW-Ladestationen

9.10.2020 - Welche Voraussetzungen müssen für den Erhalt des Zuschusses erfüllt sein? Das Bundesverkehrsministerium hat diese Woche eine Förderung privater Ladestationen (Wallbox-Förderung) bekanntgegeben. Demnach werden 11-KIlowatt-Ladestationen (Wallbox) an Stellplätzen und Garagen pauschal einen Zuschuss von 900 Euro, vorausgesetzt einige Bedingungen sind erfüllt. Die Entscheidung als Teil des Masterplans Ladeinfrastruktur basiert auf der Annahme, dass 80 Prozent der […] (www.cleanthinking.de) weiter

Griechenland: Schnell in eine rein erneuerbare Energie-Zukunft, weil es einfach wirtschaftlich ist

9.10.2020 - Bis 2030 könnte Griechenland einer der führenden Energiewende-Staaten in Europa werden (oekonews.at) weiter

Neue Milliarden für klimafreundliche Gebäude

9.10.2020 - Das Bundeswirtschaftsministerium stockt die Mittel für die Gebäudeförderprogramme im laufenden Jahr um 2,2 Milliarden Euro auf. Im kommenden Jahr sollen die Programme in eine neue Bundesförderung zusammengefasst werden. (www.solarserver.de) weiter

Die Wirtschaftlichkeit könnte Griechenland schnell in eine rein erneuerbare Energie-Zukunft führen

9.10.2020 - Bis 2030 könnte Griechenland einer der führenden Staaten der Energiewende in Europa werden (oekonews.at) weiter

Bundestag beschließt CO2-Preis

9.10.2020 - Gestern hat der Bundestag das Gesetz zur Änderung des Brennstoffemissionshandelsgesetzes (BEHG) beschlossen, mit dem ab 2021 der CO2-Preis auf fossile Brennstoffe zunächst auf 25 Euro pro Tonne festgelegt wird. In den darauffolgenden 4 Jahren soll er progressiv ansteigen bis auf 55 Euro pro Tonne im Jahr 2025. (www.solarserver.de) weiter

EU-Klimagesetz: Parlament will Emissionen bis 2030 um 60% reduzieren

8.10.2020 - Alle direkten und indirekten Subventionen für fossile Brennstoffe sollen bis spätestens 2025 auslaufen (oekonews.at) weiter

Klimakrise ernst nehmen bedeutet endlich zu handeln

8.10.2020 - Starke Position des Europäischen Parlaments - Verhandlungen mit Rat und Kommission werden hart (oekonews.at) weiter

Bundesländer geben Rückenwind für gemeinsamen Weg im Klimaschutz

8.10.2020 - Klimaschutzministerin gibt Einblick in aktuelle Vorhaben und gemeinsame Herausforderungen bei Online-Konferenz mit allen Bundesländern (oekonews.at) weiter

EU-Parlament votiert für 60% Emissionsreduktion bis 2030

8.10.2020 - Es ist eine handfeste Überraschung und ein großer grüner Erfolg, der nicht zuletzt auch dank des […] (www.sonnenseite.com) weiter

Gesetz für grüne Fernwärme gefordert

8.10.2020 - Damit die Fernwärme in Deutschland künftig klimaneutral werden kann kann, wird es nicht ohne gesetzliche Grundlage gehen. Das zeigt die Deutsche Umwelthilfe in einem Positionspapier. (www.solarserver.de) weiter

European Green Deal: Parlament beschließt EU-Klimagesetz mit 60-%-Ziel

8.10.2020 - Historisches EU-Klimagesetz enthält auch ein CO2-Budget – Verhandlungen zwischen Ministerrat, Kommission und Parlament beginnen Das EU-Klimagesetz gilt als das Herzstück des von der EU-Kommission geplanten European Green Deal. Jetzt hat das Parlament in Brüssel darüber abgestimmt, und die Ambitionen für die Bekämpfung der Klimakrise verstärkt. Auf Basis eines überraschend angenommenen Änderungsantrages, steht im Gesetz nun […] (www.cleanthinking.de) weiter

Klimaschutz-Versagen: Die meisten Minister-Dienstsitze fallen bei Klima-Check durch

8.10.2020 - Deutsche Umwelthilfe überprüft Dienstsitze auf Bundesebene, im Saarland und in Baden-Württemberg Zahlreiche Politikerinnen und Politiker auf […] (www.sonnenseite.com) weiter

Das EU-Klimagesetz ist Herz des Green Deals

7.10.2020 - EU-Parlament stimmt für 60 Prozent Emissionsreduktion bis 2030 (oekonews.at) weiter

Großer Erfolg für das Klima

7.10.2020 - Europaparlament stimmt für 60% Reduktionsziel bis 2030 ein großer Erfolg für das Klima! Mit dem europäischen […] (www.sonnenseite.com) weiter

In Bayern droht für 200.000 Photovoltaik-Anlagen ein Vergütungsstopp

7.10.2020 - Viele Eigentümer von PV-Anlagen sind nicht beim Marktstammdatenregister gemeldet. Während der Gesetzgeber noch an einer finanziellen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Für ein ambitioniertes Europäisches Klimagesetz

7.10.2020 - Claudia Gamon: „Das EU-Parlament muss Klimaziele geeint gegenüber den Mitgliedsstaaten vertreten.“ (oekonews.at) weiter

Steuerzahler geben jährlich 32 Mrd. EUR für staatliche Förderung umweltschädlicher Dienstwagen aus

7.10.2020 - Sechs von zehn in Europa verkauften Fahrzeugen sind Firmenwagen und fast alle fahren mit Verbrennungsmotoren (oekonews.at) weiter

Mehr E-Mobilität bei der Polizei im Kommen

7.10.2020 - Volkswagen Elektrofahrzeuge ID.3 und ID.4 sollen bei der Polizei eingesetzt werden (oekonews.at) weiter

Droht ein Förderstopp bei BAFA und KfW?

6.10.2020 - Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Fraktion waren die für 2020 verfügbaren Mittel für das BAFA-Programm 'Heizen mit Erneuerberen Energien' und das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW bereits Ende Juli zu rund drei Vierteln ausgeschöpft. Ein Förderstopp scheint nicht mehr ausgeschlossen. (www.solarserver.de) weiter

Firmenwagen: 32 Milliarden vom Steuerzahler für klimaschädliche Verbrenner

5.10.2020 - Pro Jahr werden Firmenwagen in Europa staatlich mit 32 Milliarden Euro gefördert – fast alle fahren mit Benzin und Diesel. 60 Prozent aller in Europa verkauften Fahrzeuge sind Firmenwagen. Fast alle davon fahren heute mit Verbrennungsmotoren – und werden vom Steuerzahler mit 32 Milliarden pro Jahr durch Mehrwertsteuerabzüge und Abschreibungen gefördert. Für die Verkehrswende muss […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wärmepumpen und Solarthermie: BEE fordert Vorfahrt für Wärmewende

5.10.2020 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) hat ein Positionspapier vorgelegt, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor zu forcieren. Das Papier blickt damit schon auf die Bundestagswahl 2021. (www.solarserver.de) weiter

Droht ein Förderstopp bei BAFA und KfW?

3.10.2020 - Laut einer Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Fraktion waren die für 2020 verfügbaren Mittel für das BAFA-Programm 'Heizen mit Erneuerberen Energien' und das CO2-Gebäudesanierungsprogramm der KfW bereits Ende Juli zu rund drei Vierteln ausgeschöpft. Ein Förderstopp scheint nicht mehr ausgeschlossen. (www.solarserver.de) weiter

Franz Alt: Planen, Sanieren, Wohnen im 21. Jahrhundert

3.10.2020 - Transparenz TV | Montag, 05.10.2020 | 20:30 Uhr Franz Alt plädiert für eine andere Baupolitik, eine […] (www.sonnenseite.com) weiter

Gorleben kann endlich leben

2.10.2020 - Endlich ist die größte Fehlentscheidung der deutschen Atommüll-Politik korrigiert worden: Das über Jahrzehnte geplante Atommüll-Endlager in […] (www.sonnenseite.com) weiter

Hofgut Erler im Altenburger Land in Thüringen erhält für Sonnenscheune in Plottendorf eine besondere Anerkennung beim Bundespreis Umwelt & Bauen 2020

1.10.2020 - Das Projekt „Sonnenscheune“ der Hofgut Erler GbR wurde am 29. September 2020 im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) in Berlin im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung des Bundespreises Umwelt und Bauen besonders gewürdigt. (www.enbausa.de) weiter

Gorleben kann endlich leben

30.9.2020 - Endlich ist die größte Fehlentscheidung der deutschen Atommüll-Politik korrigiert worden: Das über Jahrzehnte geplante Atommüll-Endlager in […] (www.sonnenseite.com) weiter

Autogipfel: Deutschland will autonomes Fahren ab 2022 erlauben

30.9.2020 - Autogipfel setzt auf indirekte Unterstützung des Wandels der Autoindustrie – Kaufprämien für Verbrenner sind vom Tisch. Deutschland möchte nach dem Willen der Bundesregierung eine führende Rolle weltweit beim autonomen Fahren einnehmen. Bis 2022 sollen Autos mit autonomen Fahrfunktionen im Regelbetrieb unterwegs sein. Ein Gesetz, mit dem Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren werden solle, ist […] (www.cleanthinking.de) weiter

Autoverkehr schafft soziale Ungerechtigkeit

30.9.2020 - Die extreme Bevorzugung des Autos durch die Verkehrspolitik grenzt insbesondere auf dem Land viele Menschen aus. […] (www.sonnenseite.com) weiter

Lüneburg setzt auf Vollversorgung mit Erneuerbaren

29.9.2020 - Stadt und Landkreis Lüneburg haben sich die Vollversorgung mit regenerativen Energien zum Ziel gesetzt. Dafür erhält die Stadt die Auszeichnung Kommune des Monats September von der Agentur Erneuerbare Energien. (www.solarserver.de) weiter

Gorleben kann leben

29.9.2020 - Nach über vier Jahrzehnten ist die größte Fehlentscheidung in der deutschen Atommüll-Politik korrigiert worden. Von Joachim […] (www.sonnenseite.com) weiter

Norden ist stark vom Ende der EEG-Förderung betroffen

28.9.2020 - Für 23 Prozent der deutschen Windenergieanlagen läuft im Jahr 2025 die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) aus. Eine neue Vermarktungsform für den erzeugten Strom muss her, anderenfalls müssen sie stillgelegt werden. Gleichzeitig verhindern regionale Abstandsregelungen, dass sie durch leistungsfähigere, aber auch höhere Turbinen ersetzt werden. Das belegt eine Studie, die das Analyseunternehmen Nefino im Auftrag der Schweizer Stromproduzentin und Energiedienstleisterin Alpiq erstellt hat. (www.enbausa.de) weiter

1-2-3-Ticket wird öffentlichen Verkehr in Österreich revolutionieren

26.9.2020 - Weitere Schritte für Umsetzung diskutiert - nächster Termin zwischen LändervertreterInnen und Klimaministerium noch im Oktober (oekonews.at) weiter

TransparenzTV: EEG wird Energiewende-Verhinderungsgesetz

25.9.2020 - Am 23.9.20202 ging der BMWi-Entwurf der EEG-Novelle 2021 durch das Bundeskabinett. Für Hans-Josef Fell, einer der […] (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornien verbietet ab 2035 Verbrenner

25.9.2020 - Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien will Autos mit Verbrennungsmotor ab dem Jahr 2035 verbieten. (oekonews.at) weiter

Jahrestag: 365 Tage Klimanotstand in Österreich

25.9.2020 - Erneuerbaren Ausbau Gesetz muss Fundament der Energiewende werden - Eine Nagelprobe für die Klimapolitik (oekonews.at) weiter

Kalifornien verbietet Verbrenner ab 2035

25.9.2020 - Der bevölkerungsreichste US-Bundesstaat Kalifornien will Autos mit Verbrennungsmotor ab dem Jahr 2035 verbieten. Dies sei der […] (www.sonnenseite.com) weiter

Verbraucherzentrale NRW: Tipps für PV-Altanlagen

24.9.2020 - Förderung für alte Photovoltaikanlagen läuft ausRuhe bewahren und auf gesetzliche Neuregelung vorbereiten. Wer vor dem Jahr […] (www.sonnenseite.com) weiter

Österreichische Manager legen Klimaverantwortung in Corona-Zeiten in die Hand des Gesetzgebers

24.9.2020 - Blitzumfrage zeigt: Österreichische Manager zögern (auch) in Zeiten von COVID-19 bei der Umsetzung klimawirksamer Maßnahmen (oekonews.at) weiter

Viel Branchenkritik am EEG-Entwurf

24.9.2020 - Das Bundeskabinett hat den überarbeiteten Gesetzesentwurf zum EEG beschlossen. Die Erneuerbaren-Branche will sich über die teils […] (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt EEG-Entwurf

23.9.2020 - Das Bundeswirtschaftsministerium beharrt weiter auf eine Ausschreibungspflicht für alle Photovoltaik-Dachanlagen ab 500 Kilowatt Leistung sowie einen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Branche kritisiert EEG-Novelle

23.9.2020 - Der vom Bundeskabinett verabschiedete Gesetzentwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) trifft in Solarbranche und Energiewirtschaft auf Kritik. Das betrifft vor allem die Ausschreibungen, Altanlagen und den Mieterstrom. (www.solarserver.de) weiter

EEG: Regelungen für Altanlagen bleiben offen

23.9.2020 - Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) verabschiedet. Es enthält wie geplant die Ausschreibungen für Solardachanlegen. Regelungen für Altanlagen stehen hingegen noch aus. (www.solarserver.de) weiter

Durchbruch in der internationalen Klimapolitik und Erfolg der EU-Klimadiplomatie

23.9.2020 - Germanwatch begrüßt die Ankündigung Chinas, die eigenen Klimaziele zu verbessern Die Ankündigung des chinesischen Staatspräsidenten Xi […] (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaier alarmiert Solarbranche

22.9.2020 - BSW-Branchenumfrage attestiert EEG-Gesetzesnovelle schlechte Noten: 97 Prozent der über 1.000 teilnehmenden Unternehmern erwarten Marktrückgang bei Photovoltaik-Solardächern […] (www.sonnenseite.com) weiter

Wartung und Check kombinieren spart Kosten

22.9.2020 - Alte und verdreckte Komponenten sowie eine nicht optimal eingestellte Heizungsregelung verursachen unnötig hohe Betriebskosten. Vor der diesjährigen Heizsaison sollten Eigentümer prüfen, ob ein Heizungs-Check sinnvoll ist. Darauf weist das vom Umweltministerium Baden-Württemberg geförderte Informationsprogramm Zukunft Altbau hin. (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaik: Rückgang bei Solardächern mit Altmaier-EEG

22.9.2020 - Die deutsche Solarbranche ist angesichts der Pläne von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier alarmiert. Nach einer Umfrage des Bundesverbandes der Solarwirtschaft (BSW) erwarten 97 Prozent der befragten Unternehmen einen rückläufigen Markt für Solardachanlagen, sollte sein Vorschlag Gesetz werden. (www.solarserver.de) weiter

Milliarden-Subventionen für AKW Hinkley Point C: Atomstrom "anders" als anderer Strom?

22.9.2020 - Brexit als Chance für EURATOM-Reform - GLOBAL 2000: Vertragsstaatenkonferenz gefordert, wie im Regierungsprogramm vorgesehen (oekonews.at) weiter

SPD: CO2-Preis zwischen Mieter und Vermieter aufteilen!

21.9.2020 - Ein Eckpunktepapier dreier SPD-geführter Bundesministerien sieht vor, den vom künftigen CO2-Preis verursachten Heizkostenanteil ab Januar 2021 hälftig zwischen Mieter und Vermieter aufzuteilen. (www.solarserver.de) weiter

SkySails: Erste Flugwindkraftanlage speist bald Strom ins Netz

20.9.2020 - Projekt SkyPower100: Power Kite von SkySails in Nordfriesland erfolgreich installiert. Das Hamburger Cleantech-Unternehmen SkySails steht kurz davor, Deutschlands erste, kommerzielle Flugwindkraftanlage in Betrieb zu nehmen – in etwa acht Wochen soll die in Schleswig-Holstein aufgebaute Windkraftanlage erstmals Ökostrom direkt ins Stromnetz einspeisen. Seit einigen Wochen ist Deutschlands erste „flugzeuggetragene Windenergieanlage“ nach dem Luftfahrtgesetz erfolgreich evaluiert. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz: ökosozialer Schritt in die Energiezukunft

20.9.2020 - Energiegemeinschaften wichtiges Instrument für Beteiligung von Bürgerinnen, Bürgern und Kommunen an der Energiewende. (oekonews.at) weiter

Konjunktur mit klimafreundlichen Investitionen ankurbeln

20.9.2020 - Zahlreiche Änderungen im Umweltförderungsgesetz im Umweltausschuss beschlossen (oekonews.at) weiter

Viel Kritik an EEG-Referentenentwurf

19.9.2020 - Die Verbände und Unternehmen aus dem Erneuerbaren-Bereich sehen noch deutlichen Nachbesserungsbedarf durch das Bundeswirtschaftsministerium. Der Bundesverband […] (www.sonnenseite.com) weiter

Franz Alt: Fridays for future – Radikale Klimapolitik

19.9.2020 - Transparenz TV | Montag, 19.09.2020 | 20:30 Uhr Der nächste globale Klimastreik ist am kommenden Freitag, […] (www.sonnenseite.com) weiter

Kompetenzzentrum H2Safety@BAM unterstützt Nationale Wasserstoffstrategie

18.9.2020 - Mit dem neuen Kompetenzzentrum H2Safety@BAM will das Bundeswirtschaftsministerium die Umsetzung der Nationalen Wasserstoffstrategie unterstützen. Denn verlässliche Qualitäts- und Sicherheitsstandards stellen bei der Markteinführung von Wasserstofftechnologien einen entscheidenden Wettbewerbs- und Standortvorteil dar. (www.solarserver.de) weiter

Niedersachsen: Bundesratsinitiative zur Stärkung von Stromspeichern

18.9.2020 - Der niedersächsische Umwelt- und Energieminister Olaf Lies hat eine Initiative zur Stärkung von Stromspeichern in den Bundesrat eingebracht. Ziel ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Nutzung von Speichern zu verbessern. (www.solarserver.de) weiter

TÜV Süd: Nachhaltigkeitsassessment für die Batteriezellfertigung

18.9.2020 - Das Nachhaltigkeitsassessment des TÜV Süd soll helfen, die zugrundeliegenden Technologien der Batteriezellfertigung nicht nur klimafreundlich, sondern auch nachhaltig zu gestalten. Es wird in einem Pilotprojekt mit der Microvast GmbH zum ersten Mal umgesetzt. (www.solarserver.de) weiter

EEG nicht weiter zum Energiewende-Verhinderungsgesetz machen!

18.9.2020 - In einem offenen Brief an die Bundesregierung fordert die Energy Watch Group gemeinsam mit fünf weiteren […] (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Emissionshandelssystem: kostenlose Zertifikate müssen gezielter zugeteilt werden, so die Prüfer

18.9.2020 - Kostenlose Zertifikate machen immer noch mehr als 40 % aller Zertifikate aus, die im Rahmen des auf festen Obergrenzen basierenden Emissionshandelssystems (EHS) der EU verfügbar sind. (oekonews.at) weiter

Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz: Große Enttäuschung in der Biogasbranche

18.9.2020 - Noch viel zu tun zum Thema Grünes Gas (oekonews.at) weiter

EAG: Meilenstein mit Wermutstropfen

18.9.2020 - Kleinwasserkraft Österreich begrüßt den Begutachtungsentwurf zum Erneuerbaren Ausbaugesetz, sieht viele Schritte in richtige Richtung aber auch Verbesserungsbedarf. (oekonews.at) weiter

Das Klimavolksbegehren geht in die Umsetzung: Wird sich die Politik für ambitionierte Klimaschutzmaßnahmen entscheiden?

18.9.2020 - Nun wird sich zeigen, ob die PolitikerInnen die 380.590 österreichischen Stimmen, die das Klimavolksbegehren unterschrieben haben, ernst nehmen. (oekonews.at) weiter

SPD zielt auf EEG-Umlage von 0 Cent

18.9.2020 - Die Regierungskoalition hat bereits eine Reduktion der EEG-Umlage beschlossen. Jetzt verfolgt die SPD-Bundestagsfraktion die darüber hinausgehende Idee, die Umlage komplett auf null zu setzen. (www.solarserver.de) weiter

Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes: Grundstein für die Solar Revolution

17.9.2020 - Anpassungen jedoch noch notwendig, um Potenzial vollständig zu nutzen (oekonews.at) weiter

EU: Es braucht ehrgeizige EU-Klimaziele und tatkräftige Umsetzung

17.9.2020 - Umbau zu einer ökologischen und sozialen EU nicht auf die lange Bank schieben (oekonews.at) weiter

Entwurf für EEG-Novelle und Klima-Charta von Altmaier

17.9.2020 - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat seinen EEG-Entwurf vorgelegt. Offenbar soll er im Kabinett möglichst noch in diesem Monat beschlossen werden. (www.solarserver.de) weiter

Jeder Bauernhof kann ein Kraftwerk werden

16.9.2020 - Köstinger: Neues EAG schafft Eckpfeiler für die Energiewende - Erneuerbaren Ausbau Gesetz schafft Grundlagen. (oekonews.at) weiter

Österreich: Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes

16.9.2020 - Grundstein für die Solar Revolution | Anpassungen jedoch noch notwendig, um Potenzial vollständig zu nutzen. Nach […] (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich: Entwurf des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes vorgelegt

16.9.2020 - Der Branchenverband Photovoltaic Austria sieht in dem Gesetzentwurf das Potenzial für eine Solar Revolution in Österreich. Es sind jedoch noch Anpassungen notwendig, um dieses Potenzial vollständig nutzen zu können. (www.solarserver.de) weiter

atomstopp: In Zukunft ohne EURATOM!

16.9.2020 - Europa-Zukunftskonferenz muss das Atomkraft-Prinzip entsorgen. Petition an EU-Kommission und EU-Parlament jetzt unterschreiben auf (oekonews.at) weiter

Klimawandel kann Migration antreiben

16.9.2020 - … insbesondere in Agrar-Ländern mit mittlerem Durchschnittseinkommen. Weltweit sind Menschen Umweltgefahren ausgesetzt, die unter bestimmten Bedingungen […] (www.sonnenseite.com) weiter

eCitaro G: Elektrobus von Mercedes mit Festkörper- oder Lithium-Batterien

15.9.2020 - Mercedes-Benz setzt neben NMC-Akkus auch auf die Feststoffbatterie für seinen wichtigen Gelenkbus eCitaro G. Eigentlich sollen Festkörperbatterien erst ab Mitte der 20er Jahre ein Thema werden. Mercedes bringt den Gelenkbus eCitaro G ab sofort mit zwei Batterie-Optionen: Entweder Festrkörperbatterien oder den NMC-Akkus der neuesten Generation. Eingesetzt werden Technologien von Akasol einerseits (NMC) und dem französischen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Google, Apple oder Deutsche Bank unterstützen EU bei Verschärfung der Klimaziele

15.9.2020 - Ursula von der Leyen will morgen die Verschärfung des Klimaziels 2030 auf 55 Prozent bekanntgeben. Rückendeckung von Microsoft, Michelin und Co. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wird morgen ambitioniertere Klimaschutzziele und die Beschleunigung des Ausbaus Erneuerbaren Energien bekanntgeben. Bis 2030 sollen die Treibhausgasemissionen nicht, wie bislang vorgesehen, um 55 Prozent (bisher 40 Prozent) reduziert werden. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Branchenappell: EEG-Novelle für einen Innovationsschub nutzen

15.9.2020 - Sieben Unternehmen der Elektro-, Klima- und Solar-Branche appellieren an die Bundesregierung und das Parlament, das enorme Potenzial der deutschen Energiewende jetzt zu steigern. Die anstehende Novelle zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) biete Gelegenheit zu einem großen Innovationsschub. (www.solarserver.de) weiter

Ein "Großstadtdschungel" auf dem Wartehäuschen beim Parlament

14.9.2020 - Neues Haltestellendesign: Bunte Pflanzen am Dach und Barrierefreiheit für 1. 'cooles' Wartehäuschen der 'Greener Linien' (oekonews.at) weiter

Aktuelle Verkehrspolitik benachteiligt Menschen mit geringem Einkommen

13.9.2020 - Umweltfreundliche Verkehrswende kann zu mehr sozialer Gerechtigkeit führen Das heutige Verkehrssystem in Deutschland weist zahlreiche soziale […] (www.sonnenseite.com) weiter

Niederösterreich: Entwurf für Raumordnungsgesetz darf Photovoltaik-Ausbau nicht bremsen

13.9.2020 - Chance für Energiewende muss ergriffen werden (oekonews.at) weiter

Sonnenstrom auf einer Million Dächer in Österreich

12.9.2020 - Laut Photovoltaic Austria reicht das Programm aber nicht aus.Im Rahmen des kommenden Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) plant Österreich […] (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimaziele: Meilenstein in europäischer Klimaschutzpolitik

12.9.2020 - Österreichische Bundesregierung ist nun bei Verhandlungen verfassungsrechtlich an hohe Klimaschutzvorgaben gebunden (oekonews.at) weiter

Amazonas-Flammeninferno beim EU-Hauptquartier

12.9.2020 - 30 Meter Transparent symbolisiert Mitschuld der EU an Bränden - Umweltschutzorganisation Greenpeace fordert starkes EU-Waldgesetz und startet Aufruf an ÖsterreicherInnen (oekonews.at) weiter

Sonnenstrom auf einer Million Dächer in Österreich

12.9.2020 - Klimaschutzministerin Leonore Gewessler präsentiert umfangreiche Ausbaupläne für PV-Anlagen (oekonews.at) weiter

Botschafter der Hoffnung

12.9.2020 - Würdenträger, Politiker, Wissenschaftler, Künstler: Diese 100 spirituell einflussreichen Menschen öffnen unseren Blick für eine Welt jenseits […] (www.sonnenseite.com) weiter

BEE fordert Nachbesserungen des Entwurfs der EEG-Novelle vor Kabinettsbeschluss

12.9.2020 - Die lang erwartete Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) befindet sich seit Anfang letzter Woche in der Ressortabstimmung. […] (www.sonnenseite.com) weiter

Erfolg beim Klimagesetz

11.9.2020 - EU-Umweltausschuss beschließt starke Emissionsziele für 2030 und Recht auf Klimaschutz Immer wieder passieren in Brüssel große […] (www.sonnenseite.com) weiter

Novelle des Raumordnungsgesetzes könnte Photovoltaik-Ausbau in Niederösterreich ausbremsen

11.9.2020 - Laut Photovoltaic Austria droht mit der geplanten Novelle des Raumordnungsgesetzes in Niederösterreich ein Stopp für den Zubau von Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen für einen Zeitraum von fünf Jahren. Der Verband fordert, dass aktuell in der Planung befindliche Projekte nach dem bisher geltenden Leitfaden umsetzbar bleiben müssen. (www.solarserver.de) weiter

Wird Peter Altmaier der neue Ludwig Ehrhard?

11.9.2020 - Ökonom Edenhofer zur Klima-Ansage von Bundesminister Altmaier: „Jetzt müssen aus diesen Worten Taten werden.“ Bundeswirtschaftsminister Peter […] (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreichs Energieministerin: "Der Bau neuer Atomkraftwerke ist nur eine Hypothese"

11.9.2020 - Frankreich ist derzeit das Land Europas, dass die meisten Atomkraftwerke am Netz hat, ihr Anteil an der gesamt erzeugten Stromproduktion ist so groß wie in keinen anderen Land der EU. (oekonews.at) weiter

Morgen wird still und heimlich im Umweltausschuss des Europaparlaments über unsere Zukunft entschieden

11.9.2020 - Gesellschaftlicher Wandel und Verantwortung für die Zukunft sind notwendig (oekonews.at) weiter

Umweltausschuss des Europaparlaments entscheidet heute über unsere Zukunft

11.9.2020 - Am 10. September, stimmt der Umweltausschuss des Europäischen Parlaments ab, um wie viel Prozent die Treibhausgas-Emissionen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich: „Eine-Million-Dächer-Programm“ für Photovoltaik geplant

10.9.2020 - Im Rahmen des kommenden Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) plant Österreich ein „Eine-Million-Dächer-Programm“. Laut Branchenverband Photovoltaic Austria reicht das Programm aber nicht aus. Er fordert eine Solarpflicht, um den Photovoltaik-Ausbau auf Dächern voranzubringen. (www.solarserver.de) weiter

Jahrestag des Referenz-Klimaplans: Die nächsten Schritte der Ökosozialen Steuerreform werden noch heuer gesetzt

10.9.2020 - Arbeit und Umwelt entlasten, Verschmutzung bepreisen (oekonews.at) weiter

Wohneigentumsgesetz ohne Privilegierung der Photovoltaik

9.9.2020 - Die große Koalition hat sich beim Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) geeinigt. Dies soll Maßnahmen zur energetischen Sanierung erleichtern. Es gibt jedoch keine Privilegierung der Photovoltaik. (www.solarserver.de) weiter

Wohneigentum: Weiter keine Privilegierung der Photovoltaik

9.9.2020 - Die große Koalition hat sich beim Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz (WEMoG) geeinigt. Dies soll Maßnahmen zur energetischen Sanierung erleichtern. Es gibt jedoch keine Privilegierung der Photovoltaik. (www.solarserver.de) weiter

Autogipfel: Deutschland will autonomes Fahren ab 2022 erlauben

9.9.2020 - Autogipfel setzt auf indirekte Unterstützung des Wandels der Autoindustrie – Kaufprämien für Verbrenner sind vom Tisch. Deutschland möchte nach dem Willen der Bundesregierung eine führende Rolle weltweit beim autonomen Fahren einnehmen. Bis 2022 sollen Autos mit autonomen Fahrfunktionen im Regelbetrieb unterwegs sein. Ein Gesetz, mit dem Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren werden solle, ist […] (www.cleanthinking.de) weiter

Mit Geothermie Klimaziele sichern

9.9.2020 - Der aktuelle Referentenentwurf des Bundeswirtschaftsministeriums zur Novellierung des EEG sieht für die Geothermie-Stromerzeugung Verbesserungen vor und zielt auf eine Stabilisierung bzw. perspektivisch auf eine Absenkung der EEG-Umlage. Wichtige Vorschläge des Bundesverbands Geothermie werden in dem Entwurf zum EEG 2021 umgesetzt. Es besteht jedoch weiterhin Bedarf für zusätzliche Ausbau- und Fördermöglichkeiten. (www.enbausa.de) weiter

Die Energiewende naturverträglich und verbraucherfreundlich gestalten

9.9.2020 - Klimaschutz und der Schutz von VerbraucherInnen sind eng miteinander verbunden. Eine kluge Umwelt- und Klimapolitik ist […] (www.sonnenseite.com) weiter

SPD will EEG-Umlage auf null setzen

8.9.2020 - Mit Detailvorschlägen zum EEG 2021 hält sich die SPD vorerst nicht auf. Die Bundestagsfraktion der Sozialdemokraten […] (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Module von Bauer erhalten Feuerschutzzertifikat Klasse 1

7.9.2020 - Ein italienisches Prüflabor hat das bestmögliche Brandschutzverhalten der Photovoltaik-Modul Baureihen 6MB und 6MHB von Bauer bestätigt. Die länderspezifischen Vorgaben der italienischen Brandschutzverordnung gehen über die Anforderungen der EU-Norm hinaus. (www.solarserver.de) weiter

European Clean Hydrogen Alliance: BDEW als Mitglied aufgenommen

7.9.2020 - Die European Clean Hydrogen Alliance der EU soll als Plattform für den Aufbau einer europäischen Wasserstoffwirtschaft dienen. Der BDEW will sich an der Zusammenarbeit beteiligen, denn der europäischen Energiewirtschaft kommt eine zentrale Rolle bei der Herstellung sauberen Wasserstoffs zu. (www.solarserver.de) weiter

Krieg um Gas und Öl oder Frieden durch Sonne und Wind?

6.9.2020 - Energie-Politik ist Friedenspolitik oder Kriegspolitik. Wir haben die Wahl. Wollen wir vollends abhängig bleiben von Putins klimazerstörendem Erdgas oder abhängig werden von Trumps klimazerstörendem Fracking-Gas? (oekonews.at) weiter

Krieg um Gas und Öl oder Frieden durch Sonne und Wind?

5.9.2020 - Energie-Politik ist Friedenspolitik oder Kriegspolitik. Wir haben die Wahl. Wollen wir vollends abhängig bleiben von Putins […] (www.sonnenseite.com) weiter

Vattenfall: Stilllegung Moorburg wäre Wendepunkt im norddeutschen Energiemarkt

5.9.2020 - Zur Ankündigung Vattenfalls, das Kohlekraftwerk Moorburg möglicherweise bereits 2021 stillzulegen erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer […] (www.sonnenseite.com) weiter

Portugiesische Jugendliche verklagen 33 Staaten

5.9.2020 - Zu wenig Klimaschutz gefährde ihre Menschenrechte, argumentieren sechs Kinder und Jugendliche aus Portugal. Sie ziehen die […] (www.sonnenseite.com) weiter

Hohe Zustimmung der ÖsterreicherInnen zur Ökologisierung des Steuersystems ist klarer Arbeitsauftrag an die Bundesregierung

5.9.2020 - „Erneuerbare Energien in Österreich“-Studie belegt hohe Zustimmung zu Klimapolitik trotz Coronakrise - Umweltschutzorganisation fordert Umsetzung der Steuerreform (oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energien in Österreich

5.9.2020 - Studie: Klimapolitik und erneuerbare Energien haben trotz COVID-19 weiterhin hohen Stellenwert für die österreichische Bevölkerung. Eine […] (www.sonnenseite.com) weiter

Nord Stream 2: Raus aus der Abhängigkeit von Putins Gas

4.9.2020 - OMV soll sich zurückziehen und Geld in Erneuerbare investieren Die Vergiftung des russischen Oppositionspolitikers Alexej Nawalny […] (www.sonnenseite.com) weiter

Bündnis forderte Stärkung der Solarenergie in Bürgerhand

4.9.2020 - Die anstehende EEG-Novelle sorgte für eine Demonstration mehrerer Umweltorganisationen vor dem Bundeswirtschaftsministerium. Mit mehr als 140.000 […] (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace fordert Stopp von EU-Mercosur Deal

4.9.2020 - Die EU plant ein Handelsabkommen mit südamerikanischen Staaten – doch deutsche Befragte würden gern andere Prioritäten […] (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Klimapolitik und erneuerbare Energien haben trotz COVID-19 hohen Stellenwert für Bevölkerung

4.9.2020 - Mehr Sorgen ums Klima - Akzeptanz für erneuerbare Energien anhaltend hoch - Großes Interesse an E-Mobilität und nachhaltigen Produkten (oekonews.at) weiter

90 Windräder produzieren nach Vergütungsende weiter Strom

4.9.2020 - Die Wirtschaft ist schneller als die Politik. Die gesetzliche Regelung für den Weiterbetrieb alter EEG-Anlagen wird […] (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Solar-Bürger gegen Altmaier

3.9.2020 - Ein breites Bündnis aus Bürgern und Zivilgesellschaft hat gegen die Photovoltaik-Politik der Bundesregierung und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier demonstriert. Sie fordern bessere Bedingungen für erneuerbare Energien und Solarenergie in Bürgerhand. (www.solarserver.de) weiter

Verkehrswirtschaft zeigt sich zuversichtlich, Klimaziele zu schaffen

3.9.2020 - Allerdings müssen die Voraussetzungen stimmen, so Bundesspartenobmann Alexander Klacska auf einer WKÖ-Veranstaltung zur Klimapolitik (oekonews.at) weiter

EEG-Novelle 2020: Viele Hürden für die Photovoltaik

2.9.2020 - Der erste Referentenentwurf zur EEG-Novelle 2020 liegt vor. Mit ihm will das Bundeswirtschaftsministerium offenbar den Eigenverbrauch zurückdrängen. Außerdem soll die Novelle die Attraktivität beim Mieterstrom erhöhen. Und für die Altanlagen präsentiert das Ministerium zwar eine Anschlusslösung. Die baut aber neue Hürden für den Weiterbetrieb auf. (www.solarserver.de) weiter

EUROSOLAR: Lösungsvorschlag für Post-EEG-Anlagen

2.9.2020 - Ende dieses Jahres fallen die ersten Photovoltaik-Anlagen mit fester Einspeisevergütung im Rahmen des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) aus […] (www.sonnenseite.com) weiter

Ein leuchtendes Beispiel: Elektromotoren einmal anders eingesetzt

2.9.2020 - Wie verbessert umweltfreundliche Elektromobilität das Leben an dem riesigen Süßwassersee? (oekonews.at) weiter

Baden-Württemberg testet PV-Anlagen auf überdachten Parkplätzen

2.9.2020 - Minister Franz Untersteller: „Wir wollen mit einer effizienten Nutzung Vorbild für andere Bundesländer beim Klimaschutz sein.“ […] (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik: Kritik an EEG-Referentenentwurf

1.9.2020 - Der Referentenentwurf zur Novelle des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEF) stößt in der PV-Branche auf Kritik. Der Bundesverband Solarwirtschaft warnt vor einem schleppenden Ausbau der Photovoltaik und weiteren Ausschreibungen. Lob kam dagegen aus Baden-Württemberg. Das Land begrüßt die geplante Südquote für Windenergieanlagen. (www.solarserver.de) weiter

Wirtschaft warnt vor neuen Solarbremsen

1.9.2020 - Solarwirtschaft fordert Solar-Beschleunigungsgesetz und Streichung der „Sonnensteuer“. Pläne des Bundeswirtschaftsministeriums, Betrieben im Rahmen einer EEG-Novelle im […] (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzministerium: Neubesetzung im Aufsichtsrat der ASFINAG

1.9.2020 - Vielfältige Kompetenz und höherer Frauenanteil verstärken in Zukunft das Gremium (oekonews.at) weiter

5 Jahre Mariahilfer Straße: Mutige Verkehrs- und Klimaschutzpolitik als internationales Vorbild

31.8.2020 - Wo sich vor mehr als fünf Jahren noch Autos die Mariahilfer Straße durchschlängelten, spazieren heute Menschen über die Fußgängerzone. (oekonews.at) weiter

Mist des Tages: NR-Abgeordneter ahnungslos?!

31.8.2020 - Politiker sieht rot, wo es grün ist (oekonews.at) weiter

„Komplette Streichung der EEG-Umlage für industriell produzierten Wasserstoff schadet dem Klima“

29.8.2020 - Das Bundeswirtschaftsministerium plant, die Produktionskosten von Wasserstoff zu senken, den Industrieunternehmen mit Strom-betriebenen Elektrolyseuren herstellen. Die […] (www.sonnenseite.com) weiter

ElectReon: EnBW testet Technologie für induktives Laden während der Fahrt

28.8.2020 - Israelisches Cleantech-Startup ElectReon beginnt mit den Bauarbeiten einer Teststrecke in Karlsruhe. Wie versorgen wir künftig unsere Elektroautos und elektrifizierten Nutzfahrzeuge mit Energie? Die induktive Ladetechnik könnte, vorausgesetzt ihre Effizienz kann gesteigert werden, dabei eine wichtige Rolle spielen. Jetzt testet der baden-württembergische Energieversorger EnBW in Karlsruhe, inwieweit ein Elektro-Nahverkehrsbus während der Fahrt aufgeladen werden kann. Dazu […] (www.cleanthinking.de) weiter

Pilotvorhaben: Kommunale Wärmeplanung im Landkreis Lörrach

27.8.2020 - Der Landkreis Lörrach will für den gesamten Landkreis eine kommunale Wärmeplanung erstellen. Das Umweltministerium von Baden-Württemberg unterstützt das Pilotvorhaben mit 622.000 Euro. (www.solarserver.de) weiter

Neue Debatte um das EEG: Solarpflicht für Neubauten

26.8.2020 - In der Bundestagsfraktion der Union kursiert bereits eine Ideensammlung zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes. Doch offenbar hat die Debatte um das EEG gerade erst begonnen. Noch ist offen, ob die Vorstellungen eines Klimakreises innerhalb der Fraktion eine Mehrheit finden und Eigen- sowie Mieterstrom dadurch einen Schub bekommen können. (www.solarserver.de) weiter

Anspruchsvoller Klimaschutz in der EU möglich

26.8.2020 - Die Europäische Union kann ihre Ziele zum Schutz des Klimas auf minus 55 Prozent bis zum Jahr 2030 gegenüber 1990 anheben. (oekonews.at) weiter

BDEW fordert Fahrplan für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien

25.8.2020 - Die Bundesregierung plant für diesen Herbst eine Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Der BDEW fordert die Bundesregierung auf, darin einen Fahrplan für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien festzulegen. Ein jährlicher Zubau von 3,7 GW Windenergie an Land und 5 GW Photovoltaik sei notwendig. Der FVEE will den Fokus stärker als bisher auf die Bioenergie lenken. (www.solarserver.de) weiter

Wie die EU ein Klimaziel von -55 Prozent im Jahr 2030 erreichen kann

24.8.2020 - Agora Energiewende legt eine Handreichung für die deutsche EU-Ratspräsidentschaft vor. Die Studie macht Vorschläge für eine […] (www.sonnenseite.com) weiter

Über 20.000 Förderanträge für das bayerische Photovoltaik-Speicherprogramm

24.8.2020 - Das bayerische Photovoltaik-Speicherprogramm verzeichnet bereits ein Jahr nach dem Start über 20.000 Förderanträge. Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger ehrte den aus Niederbayern stammenden zwanzigtausendsten Antragsteller und übergab gleichzeitig den zehntausendsten Förderbescheid persönlich an einen Antragsteller aus Oberbayern. (www.solarserver.de) weiter

Agrarwende geht nicht ohne Ernährungswende

23.8.2020 - Mehr Engagement in der Ernährungspolitik ist ein Muss (oekonews.at) weiter

Deutschland: Gute Zukunftsaussicht bei den Erneuerbaren - trotz verschleppter Reformen

23.8.2020 - Umfrage zeigt Stabilität der Erneuerbaren Energie Branche - Politik muss handeln (oekonews.at) weiter

10% des Strombedarfs der BRD von Dächern aus NRW

22.8.2020 - Das PV-Potenzial ist gigantisch, aber die Gegenwehr der Energiemonopolitik dagegen auch. Denn würden die Menschen und […] (www.sonnenseite.com) weiter

CDU/CSU-Klimakreis will mutige EEG-Novelle

22.8.2020 - Der Klimakreis der Unionsfraktion im Bundestag hat zahlreiche „Impulse für die EEG-Reform“ gesammelt. Dazu gehören vielfältige […] (www.sonnenseite.com) weiter

Welterschöpfungstag am 22. August: Trotz Corona droht Öko-Kollaps

22.8.2020 - Budget natürlicher Ressourcen durch Coronakrise heuer drei Wochen später aufgebraucht – Plattform Footprint, WWF, GLOBAL 2000 und Greenpeace warnen vor ungebremster Ausbeutung des Planeten und fordern zukunftsgerechte Krisenpolitik (oekonews.at) weiter

Earth-Overshoot-Day zeigt neuerlich die Notwendigkeit von raschen Maßnahmen durch die Politik

22.8.2020 - Alle natürlichen Ressourcen sind für 2020 aufgebraucht (oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000 fordert Richtigstellung von Landwirtschaftsministerium

21.8.2020 - Irreführung ist keine tragfähige Basis für politische Entscheidungen (oekonews.at) weiter

Batterieproduktion in Grünheide? Tesla beginnt mit der Planung

21.8.2020 - Tesla bestätigt gegenüber Medien und Politik, Pläne für eine Batterieproduktion in Grünheide. Anfang Juli, als die Antragsunterlagen für die Tesla Gigafactory in Grünheide öffentlich gemacht wurden, gab es Schlagzeilen, wonach Tesla die Produktion von Batteriemodulen am Standort gekippt habe. Jetzt, drei Wochen später wendet sich das Blatt: Der Autobauer bestätigte Äußerungen von Elon Musk, wonach […] (www.cleanthinking.de) weiter

Coolidge: Wie Nikola aus Arizona die Welt der Trucks umkrempeln will

21.8.2020 - Cleantech-Unternehmen Nikola Corporation mit Spatenstich für erste, eigene Fabrik für Elektro- und Brennstoffzellen-LKW in Coolidge. Coolidge ist eine kleine Gemeinde im US-Bundesstaat Arizona. Dort hat der Hersteller von Batterie- und Brennstoffzellen-Nutzfahrzeugen, Nikola Corporation, mit dem Bau seiner ersten eigenen Produktionsstätte begonnen. Ziel ist es, ab kommendem Jahr dort Elektro-Trucks herzustellen, und ab 2023 dann schwerer […] (www.cleanthinking.de) weiter

Faun startet Produktion von Nutzfahrzeugen mit Wasserstoff-Antrieb

21.8.2020 - Bluepower-Müllfahrzeuge und Kehrmaschinen werden in Osterholz-Scharmbeck ab 2021 in Serie gefertigt. Die Möglichkeiten für Städte, Gemeinden und kommunale Unternehmen, auf emissionsfreie Nutzfahrzeuge umzusteigen, werden besser: Ab 2021 produziert der Nutzfahrzeug-Hersteller Faun aus Osterholz-Scharmbeck die ersten Müllfahrzeuge und Kehrmaschinen mit Wasserstoffantrieb. Dieser heißt bei Faun Bluepower. Den offiziellen Startschuss für die Serienproduktion gab jetzt Niedersachsens Ministerpräsident […] (www.cleanthinking.de) weiter

Schlüsseltechnologie für European Green Deal: EU investiert in Electrochaea

21.8.2020 - EU-Innovationsrat investiert 17,5 Millionen Euro in das biologische Methanisierungs-Verfahren des Münchener Cleantech-Startups. Es ist eine Art europäischer Ritterschlag für das Münchener Cleantech-Startup Electrochaea: Der EU-Innovationsrat investiert 17,5 Millionen Euro in die saubere Technologie des Unternehmens – und bezeichnet die biologische Methanisierung als „Schlüsseltechnologie für die Realisierung des European Green Deal“. Insgesamt hat der Europäische Innovationsrat […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wasserstoff-Reallabor Westküste100 will Industrie-Dekarbonisierung

21.8.2020 - Konsortialpartner EDF, Holcim oder Orsted starten 89-Millionen-Projekt in der Region Heide. Mit dem Wasserstoff-Reallabor Westküste100 hat jetzt das wahrscheinlich ambitionierteste Vorhaben vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie die Förderzusage über 30 Millionen Euro erhalten. Die Konsortialpartner wollen in der Region Heide quasi die Blaupause für eine gesamtdeutsche oder europäische Wasserstoffwirtschaft mit dem Ziel der Dekarbonisierung […] (www.cleanthinking.de) weiter

Wie 50Hertz einhundert Prozent Erneuerbare möglich macht

21.8.2020 - Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz richtet Unternehmensstrategie am Ziel 100 Prozent Erneuerbare Energien bis 2032 aus. Von 60 auf 100 Prozent bis 2032: Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat das klare Ziel ausgegeben, den Anteil erneuerbarer Energie an der Stromnachfrage von 60 auf 100 Prozent auszubauen. 50Hertz ist für das Netzgebiet Ostdeutschland sowie die Stadtstaaten Berlin und Hamburg zuständig. Bei […] (www.cleanthinking.de) weiter

Hazer startet einzigartiges, kohlenstoff-negatives Wasserstoff-Projekt

21.8.2020 - Australisches Cleantech-Unternehmen Hazer Group investiert mehr als zehn Millionen Euro in Demonstrationsanlage. Ein australisches Cleantech-Unternehmen, die Hazer Group, will Biogas aus einer Kläranlage stammt, zur Wandlung in Wasserstoff einerseits und Graphit andererseits nutzen. Dazu soll das firmeneigene Hazer-Verfahren eingesetzt werden. Vergangene Woche entschied Hazer über den Bau einer 10,3-Millionen-Euro teuren Demonstrationsanlage, dem Hazer Commercial Demonstration […] (www.cleanthinking.de) weiter

Energieberater sehen großes Sanierungspotenzial dank attraktiver Förderung

21.8.2020 - Die Fachzeitschrift Gebäude-Energieberater hatte die Energieberaterverbände am 22.07. in einer Online-Diskussion zu aktuellen Themen wie GEG, Corona und Klimapaket befragt. Die GIH-Vorsitzenden Jürgen Leppig und Dieter Bindel lobten die aktuelle Förderpolitik als „so gut wie nie“. Die derzeitigen Chancen für die Gebäudeenergieberatung seien, vor allem im Wohngebäudebereich, sehr gut, das GEG bliebe jedoch hinter den Erwartungen zurück. (www.enbausa.de) weiter

Ehrgeizigeres Zwischenziel für reduzierte Treibhausgase erwartet

21.8.2020 - Die grün-schwarze Landesregierung in Baden-Württemberg hat die Novelle des Klimaschutzgesetzes beschlossen. Mitunter sollen die Treibhausgas-Emissionen um 42 Prozent bis 2030 im Vergleich zum Jahr 1990 reduziert werden. Zu wenig ambitioniert sei das Gesetz, kritisiert Jörg Dürr-Pucher, Vorsitzender der Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg (Plattform EE BW). (www.enbausa.de) weiter

Heizungsindustrie „Made in Germany“ droht gegen China zu verlieren

21.8.2020 - Mit der weltweiten Energiewende ist klimafreundliche Wärmepumpen-Technologie auf dem Vormarsch. Doch die Revolution im Heizungskeller findet mit atemberaubendem Tempo vor allem in China, Japan und den USA statt, mehr als 80 Prozent der neuen Wärmepumpen werden in diesen drei Ländern installiert. Mit Steuernachlässen und staatlichen Anreizen bauen die Hersteller in Asien und den USA ihre Marktposition für die Energiewende aus. In Deutschland passiert das Gegenteil, die Heizungsbranche zwischen Nordsee und Alpen wird mit staatlichen Steuer- und Abgabenlasten auf Strom beim Wärmepumpeneinsatz ausgebremst, was mittel- bis langfristig neu entstehende Arbeitsplätze kosten könnte und ohne starken Heimatmarkt fehlt der deutschen Heizungsindustie die Basis für den internationalen Wettbewerb. (www.enbausa.de) weiter

Staat unterstützt beim Heizen und Kühlen

21.8.2020 - Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unterstützt die Nutzung effizienter Technologien, die auf Basis erneuerbarer Energien den Gebäudebereich mit Wärme oder Kälte versorgen. Dazu zählen sämtliche Produkte aus dem Portfolio des Zehnder Geschäftsbereichs Heiz- und Kühldecken-Systeme. (www.enbausa.de) weiter

Einbau einer Ölheizung auch nach 2025 möglich

21.8.2020 - Die wichtigsten Bestimmungen des beschlossenen Gebäudeenergiegesetz (GEG) hat das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO) zusammengefasst. Beispielsweise enthält es für Häuser mit einer Ölheizung neue Bestimmungen. (www.enbausa.de) weiter

Energiewende-Kooperation zwischen Dena und Québec

21.8.2020 - Die Deutsche Energie- Agentur und die staatliche „Transition energetique Quebec“ haben mit einem gemeinsamen Workshop ihre internationale Energiewende-Kooperation gestartet. Ziel der Zusammenarbeit von Deutschland und Quebec ist es, Praxiserfahrungen zu teilen und gemeinsam Forschungs- und Pilotprojekte für die Energiewende zu realisieren. Zusammen wollen sie ihre Ziele vergleichen. Sanierung soll ein wichtiger Schwerpunkt sein. (www.enbausa.de) weiter

Titanweiß wird Sondermüll

21.8.2020 - Die EU-Kommission hat im Oktober 2019 Titandioxidpulver als potenziell krebserregenden Gefahrstoff eingestuft. Wenn die Verordnung Mitte 2021 in Kraft tritt, gelten Produkte mit diesem Farbpigment als Sondermüll. Für die Industrie hat das weitreichende Folgen. (www.enbausa.de) weiter

ZSW untersucht Wiederaufbereitung von Kobalt, Lithium und Naturgrafit für neue Zellen

21.8.2020 - Die steigende Nachfrage nach großen Lithium-Ionen-Batterien für den Verkehrs- und Energiesektor führt zu einem sehr schnell ansteigenden Bedarf an Rohstoffen. Manche werden von der Europäischen Union als kritisch eingestuft, etwa Kobalt, Lithium und Naturgrafit. Die heute verfügbaren Recyclingverfahren gewinnen allerdings bislang nur einige Metalle zurück. Lithium wird überhaupt nicht recycelt. Damit künftig bei der Rohstoffversorgung keine Engpässe und Preisrisiken entstehen, prüft das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg in dem neuen Projekt RecycleMat, wie sich Batterieelektroden wiederaufarbeiten lassen, so dass Materialien möglichst vollständig rückgewonnen und direkt als Rohstoff für die Herstellung neuer Elektrodenmassen eingesetzt werden können. (www.enbausa.de) weiter

Ökostrom: Doppelvermarktung könnte rechtens sein

21.8.2020 - Ein Diskussionspapier der Stiftung Umweltenergierecht sieht das Doppelvermarktungsverbot für vergüteten regenerativen Strom aufgeweicht. Grund ist die staatliche EEG-Förderung im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets. (www.solarserver.de) weiter

Roboterarm in der Windenergie soll Stillstandzeiten reduzieren

21.8.2020 - wpd windmanager und Aerones starten im Windpark Dobberkau ein Pilotprojekt, um zu erproben, wie ein ferngesteuerter Roboterarm bei der Wartung von Windenergieanlagen eingesetzt werden kann. (www.solarserver.de) weiter

Windenergie-auf-See-Gesetz teilweise verfassungswidrig

21.8.2020 - Das 2017 beschlossene Windenergie-auf-See-Gesetz ist in Teilen verfassungswidrig. Das hat das Bundesverfassungsgericht festgestellt und den Gesetzgeber angewiesen, Entwicklern, deren Planungsergebnisse für neue Offshore-Parks noch verwertbar seien, eine finanzielle Entschädigungen zu gewähren. (www.solarserver.de) weiter

52-Gigawatt-Deckel für die Photovoltaik endgültig aus dem EEG gestrichen

21.8.2020 - Mit der Veröffentlichung des Gebäudeenergiegesetzes ist das Passus aus dem EEG gestrichen, der ein Ende der […] (www.sonnenseite.com) weiter

Braunkohle: Früher aussteigen kann teuer werden

21.8.2020 - Anfang September will der Wirtschaftsausschuss des Bundestages Experten zum umstrittenen Braunkohle-Entschädigungsvertrag anhören. Eine kritische Analyse des […] (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserkraft muss bleiben – stoppt die einseitige Umweltpolitik!

21.8.2020 - Unter dem Motto „Wasserkraft muss bleiben – stoppt die einseitige Umweltpolitik!“ wollten wir mit dem Aktionstag […] (www.sonnenseite.com) weiter

Urteil: Windenergie-auf-See-Gesetz zum Teil verfassungswidrig

21.8.2020 - (www.iwr.de) weiter

Bund-Länder-Vereinbarung für Kohleregionen: Ausstieg bis 2038, Strukturwandel bis 2041

25.7.2020 - Einen Staatsvertrag für die Strukturwandel-Hilfen von 40 Milliarden Euro bekommen die Kohle-Länder nicht, dafür aber eine Bund-Länder-Vereinbarung. Der Entwurf liegt Klimareporter° vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Staat braucht die Unterstützung von Unternehmen: In Elektromobilität investieren

25.7.2020 - Neben konkreten Zuschüssen gibt es auch noch die „weichere' Förderung durch Steuervorteile. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Staaten einigen sich auf Plastiksteuer

22.7.2020 - Im Schatten der Milliardenbeschlüsse der Staats- und Regierungschefs beim EU-Gipfel ist eine revolutionäre Entscheidung bislang kaum beachtet worden: In Europa soll ab 2021 eine Plastiksteuer eingeführt werden. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) begrüßt diesen Schritt ausdrücklich, fordert aber Nachbesserungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace: Keine Waffen für Rassismus

22.7.2020 - Aktivistinnen und Aktivisten von Greenpeace fordern Bundeswirtschaftsminister Altmaier auf, den Export von Waffen an die US-Polizeibehörden zu stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

Brasilien: Noch viele schmutzige Agrar-Exporte

21.7.2020 - Soja- und Fleisch-Exporte in die EU stehen oft mit illegaler Abholzung in Verbindung (www.sonnenseite.com) weiter

BEE plädiert für die Einführung von CO2-Zöllen

16.7.2020 - Schon länger wird in der EU über die Einführung eines CO2-Zolls für Warenlieferungen aus dem Ausland diskutiert. Dabei handelt es sich um eine Abgabe, welche die bei Produktion und Transport eines Importprodukts entstehenden CO2-Emissionen, berücksichtigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltschutz im Lieferkettengesetz

15.7.2020 - Unternehmensverantwortung für die Umwelt darf nicht an Landesgrenzen enden – BUND, Greenpeace und DUH stellen Rechtsgutachten vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Bayern fordert Abschaffung der EEG-Umlage für Photovoltaik-Eigenverbrauch bis 1 Megawatt

15.7.2020 - Das Landeswirtschaftsministerium in München will auf diesem Weg solaren Eigenverbrauch attraktiver für den Mittelstand gestalten. Zudem forderte Aiwanger eine Anschlussregelung für Post-EEG-Anlagen und Ministerpräsident Söder sprach sich in einem Interview für eine Photovoltaik-Pflicht bei Neubauten aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Stark reduzierte Tierhaltung – Lösung diverser Umweltprobleme

14.7.2020 - Umweltschutz wird heute oft irrig mit Klimaschutz und die Klimawende mit der Stromwende gleichgesetzt. Dabei geht es eigentlich um null fossile Brennstoffe auch bei Wärme, Mobilität, Kunststoffen, Zement und im Agrarbereich. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Stadt Sydney stellt auf 100% Ökostrom um

13.7.2020 - Die Stadt Sydney wird derzeit ausschließlich mit erneuerbarer Energie aus Wind- und Solarparks im australischen Bundesstaat New South Wales betrieben. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstig: Knebelvertrag Energiecharta torpediert die Klimaziele

11.7.2020 - Warum werden Kohlekonzerne für den Ausstieg so fürstlich bezahlt? Ein Grund ist der Energiecharta-Vertrag, der es Konzernen ermöglicht, gegen Klimaschutz-Maßnahmen von Staaten zu klagen. Kritiker fordern den Austritt der EU-Länder aus dem Vertrag. (www.sonnenseite.com) weiter

Nordsee-Anrainerstaaten wollen Offshore Windenergie gemeinsam nutzen

8.7.2020 - (www.iwr.de) weiter

Breites Bündnis aus Verbänden und Energiepolitik fordert Stärkung der Bürgerenergie

8.7.2020 - Heute veröffentlichten BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter und BBEn-Vorstand René Mono gemeinsam mit dem Energiebeauftragten des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Josef Göppel, sowie Klaus Mindrup, Mitglied des Deutschen Bundestages, SPD, den Appell „Klimapolitik als Bürgerbewegung gestalten“. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg: Groteske Entschädigungen

8.7.2020 - Kohlegesetz stößt auf massiven Widerspruch bei Jugendlichen, Umweltschützern und Tagebauanwohnern. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie finde ich einen Steuerberater, der sich mit Photovoltaik auskennt?

8.7.2020 - Steuersprechstunde: Für Photovoltaik-Anlagen gilt kein besonderes Steuerrecht. Allerdings müssen die geltenden Steuergesetze auf diese Anwendung auf die konkreten Fälle ausgelegt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovationsstandort Deutschland bei Zukunftstechnologien unter Druck

4.7.2020 - Die internationalen Kräfteverhältnisse im Bereich des geistigen Eigentums verschieben sich in wichtigen Zukunftstechnologien stark: Die Vereinigten Staaten nehmen noch in fast allen Bereichen die Spitzenposition ein. Europa kann auf einige bewährte Stärken bauen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende 2030: Akademien beschreiben Weg zur Klimaneutralität in Europa

4.7.2020 - Mit dem European Green Deal hat die Europäische Union sich das Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu wirtschaften. Ein wichtiger Baustein ist eine Energiewende, die weg von der Nutzung fossiler Energieträger und hin zur Gewinnung und Nutzung erneuerbarer Energien führt. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Sachbuch enttarnt Lobby gegen den Klimaschutz

4.7.2020 - Die Journalistinnen Susanne Götze und Annika Joeres haben analysiert, wie Politik, Verbände und Vereine gemeinsam versuchen, Sand im Getriebe der weltweiten Bewegung gegen den Klimawandel zu sein. Eine erhellende und ernüchternde Lektüre! (www.sonnenseite.com) weiter

Nina Scheer zum Kohleausstiegsgesetz

3.7.2020 - Seit Jahren steht rechtlich begünstigte Kohleverstromung für Marktverzerrungen zulasten des Klimas, der Umwelt, der Gesundheit und von Alternativen in Form Erneuerbarer Energien. Unermessliche Folgekosten sind nicht nur mit den weltweit wirkenden Klimafolgeschäden verbunden, sondern etwa auch mit dem gigantischen Wasserbedarf, der nach Beendigung des Braunkohletagebaus im Zuge der Rekultivierung aufzubringen ist. Insofern muss auch gewährleistet sein, dass die Unternehmen für eben diese Bürde aufkommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche EU-Ratspräsidentschaft: Europäische Union am Scheideweg

2.7.2020 - Deutschland wird die Sitzungen des EU-Ministerrats in den kommenden sechs Monaten leiten. Auf Angela Merkel kommen komplexe Verhandlungen zu. Die Regierungschefin muss den wirtschaftlichen Aufschwung im Einklang mit den Zielen des Green Deal gestalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Autohersteller müssen mit 11,4 Milliarden Euro Bußgeld rechnen

1.7.2020 - Was Autoherstellern droht, wenn sie die CO2-Vorgaben der EU überschreiten (www.sonnenseite.com) weiter

Auswirkungen der Pandemie auf die weltweite Energiepolitik

1.7.2020 - Der Covid-19-Ausbruch führt zu einer wirtschaftlichen Rezession, die möglicherweise schwerwiegender ausfällt als nach der Finanzkrise 2008. Damit einher geht ein weltweiter Rückgang der Energienachfrage.  (www.sonnenseite.com) weiter

75 Jahre Vereinte Nationen: Sicherheitspolitik ist Friedenspolitik

29.6.2020 - Vor 75 Jahren wurden die Vereinten Nationen gegründet, um die Welt von der Geißel des Krieges zu befreien (www.sonnenseite.com) weiter

Kohle-Ausstiegsgesetz: Fraktionen stricken mit heißer Kohle-Nadel

27.6.2020 - Die Gesetze, die das Ende der Kohle regeln, sind auf der Zielgeraden: Für den Braunkohleteil legten die Koalitionsfraktionen im Bundestag gestern einen Antrag vor, der aber mit heißer Nadel gestrickt scheint. (www.sonnenseite.com) weiter

Verbot von Einwegplastik: Wichtig, aber unzureichend und 30 Jahre zu spät

27.6.2020 - Die Bundesregierung hat in Ihrer dieswöchigen Kabinettsitzung das von der EU bereits Ende 2018 (!) beschlossene Verbot von Einwegplastik verabschiedet. Damit sind spätestens ab Sommer 2021 etliche Wegwerfprodukte verboten. (www.sonnenseite.com) weiter

Eckpunkte für Lieferkettengesetz: Germanwatch begrüßt Initiative der Minister Heil und Müller

26.6.2020 - Vorschlag enthält wichtige Elemente für das Gesetz – aber Nachbesserungen nötig. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Ratspräsidentschaft entscheidet über Merkels Vermächtnis

26.6.2020 - EU-Führungsrolle in Krisenzeiten als große Chance: Agenda der Bundesregierung setzt von Klima über Menschenrechte in Lieferketten bis zur Bildung viele richtige Schwerpunkte – doch offen bleibt, ob diese ambitioniert umgesetzt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg jetzt doch mit Parlamentsmitsprache

24.6.2020 - Das Kabinett hat heute das Kohleausstiegsgesetz beschlossen. Anders als in der gestrigen Vorlage ist für den öffentlich-rechtlichen Vertrag mit den Kraftwerksbetreibern nun doch die Zustimmung des Bundestags erforderlich. Neben den Entschädigungen sieht der Entwurf noch weitere Bonbons für RWE und Leag vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeskabinett beschließt Verbot von Wegwerfprodukten aus Plastik

24.6.2020 - Die Bundesregierung hat heute eine Verordnung zum Verbot von Einwegkunststoff-Produkten auf den Weg gebracht. Künftig sollen bestimmte Plastikprodukte verboten sein, für die es bereits umweltfreundliche Alternativen gibt. (www.sonnenseite.com) weiter

Streit um Nutri-Score

24.6.2020 - Klöckner-Ministerium nahm Einfluss auf wissenschaftliche Studie zur Nährwertkennzeichnung (www.sonnenseite.com) weiter

Koalition verwässert und verteuert Kohleausstieg weiter

24.6.2020 - Am Dienstag befasste sich der Wirtschaftsausschuss des Bundestages mit dem Kohleausstiegsgesetz. Die offenbar beschlossenen und Klimareporter° vorliegenden Änderungen zeigen: Schwarz-Rot verlängert und verteuert den Ausstieg aus der Kohle noch mehr und entmachtet nebenbei das Parlament. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreichs BürgerInnenrat legt Klimaschutz-Programm vor

23.6.2020 - 150 zufällig ausgewählte Menschen haben sich neun Monate über Klimapolitik gestritten – und die Ergebnisse nun der Regierung zur Umsetzung empfohlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Hälfte der Menschheit ist zunehmender Luftverschmutzung ausgesetzt

23.6.2020 - Leben in Smog-Regionen könnte auch Ursache von Covid-19-Toten sein, jährlich sterben nach der WHO über vier Millionen Menschen aufgrund der Folgen von Luftverschmutzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende 2030: Akademien beschreiben Weg zur Klimaneutralität in Europa

22.6.2020 - Mit dem European Green Deal hat die Europäische Union sich das Ziel gesetzt, bis 2050 klimaneutral zu wirtschaften. Ein wichtiger Baustein ist eine Energiewende, die weg von der Nutzung fossiler Energieträger und hin zur Gewinnung und Nutzung erneuerbarer Energien führt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Pro Passivhaus kritisiert neues Gebäudeenergiegesetz

20.6.2020 - Enttäuscht und bestürzt reagieren viele Organisationen und Verbände auf die Verabschiedung des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) durch den Bundestag am 18. Juni. (www.sonnenseite.com) weiter

Bund-Länder-Einigung zum Ökostromausbau: Energiewende-Bremser ausgebremst

20.6.2020 - Der Bundestag hat den Solardeckel und die bundesweiten Mindestabstände für Windkraft abgeschafft. Nicht nur dieser Vorgang spricht dafür, dass die jahrelangen Energiewende-Bremser in der Union und der Bundesregierung ausgebremst werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima-Verfassungsbeschwerde nimmt erste Hürde

20.6.2020 - Erster Teilerfolg in Karlsruhe: Beschwerde neun junger Menschen zum deutschen Klimaschutzgesetz geht zur Stellungnahme an Bund und Länder. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie glaubwürdig sind E.ON und die Politik?

20.6.2020 - „Deutschland wird grüner: Bis zum 20. Juni, könnte sich die Bundesrepublik rein rechnerisch komplett mit Ökostrom versorgen. Das geht aus einer aktuellen E.ON Berechnung hervor. Damit steuern die Solar-, Wind-, Wasser- und Biomasseanlagen 2020 voraussichtlich bereits genug Energie bei, um unseren Bedarf für insgesamt 172 Tage vollständig aus Erneuerbaren zu decken – so viele wie nie zuvor“.  (www.sonnenseite.com) weiter

Solardeckel, Abstandsregelungen, Gebäudeenergiegesetz: Zielkurs für die Energiewende nicht in Sicht

19.6.2020 - Der Bundestag hat heute Gesetzesänderungen zum Solardeckel und zur Abstandsregelung bei Windkraftanlagen sowie das Gebäudeenergiegesetz beschlossen. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) kritisiert falsche Weichenstellungen für das Vorankommen in der Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

SPD bewirkt Abschaffung des Solardeckels

19.6.2020 - Zur heute im Bundestag beschlossenen Abschaffung des Solardeckels erklärt die SPD-Bundestagsabgeordnete Dr. Nina Scheer, Energie- und Umweltpolitikerin (www.sonnenseite.com) weiter

Regierungserklärung: Merkels Klima-Vorhaben für Ratspräsidentschaft zu schwach

18.6.2020 - Heute hat Bundeskanzlerin Merkel im Bundestag eine Regierungserklärung zur am 1.7.2020 beginnenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft abgegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

DUH: Fracking muss in Deutschland verboten bleiben

18.6.2020 - Expertenkommission Fracking der Bundesregierung bereitet Bericht für Bundestag vor – DUH fordert in der Stellungnahme Fortsetzung des Fracking-Verbots in Deutschland – Immense Klimaschäden und Erbebenrisiken durch Fracking müssen beachtet werden – DUH zusätzlich für Importverbot von Frackinggas. (www.sonnenseite.com) weiter

Geplantes Gebäudeenergiegesetz ist schon jetzt ein klimapolitischer Sanierungsfall

17.6.2020 - Bundestag stimmt am 18.6.2020 ab und droht historische Chance für klimagerechten Gebäudebestand zu verpassen - Gesetzentwurf wird Klimazielen nicht gerecht. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Erde hat Fieber

17.6.2020 - Ende Mai veröffentlichte die Nationale Ozean- und Atmosphärenbehörde der Vereinigten Staaten NOAA, die die Messstation Mauno Loa auf Hawaii betreibt, einen neuen Rekordwert: 417,2 ppm (parts per million CO2). Damit liegt der bisherige diesjährige Höchstwert schon 2,4 ppm über dem letztjährigen Wert. Was sich nach wenig anhört, ist in Wirklichkeit ein erschreckend hoher Anstieg. Von Hans-Josef-Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Verbraucher wollen STROMPREISBREMSE in Deutschland

17.6.2020 - Die Strompreisbremse im jüngsten Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung trifft auf Zustimmung bei den Verbrauchern: 86 Prozent kritisieren, dass die staatliche Abgabenlast auf Strom 8 Mal höher ausfällt als bei Heizöl und Erdgas. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesumweltministerium sucht innovative Lösungen zur Anpassung an den Klimawandel

16.6.2020 - Mit dem Programm 'Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel' will das Bundesumweltministerium (BMU) die Anpassungskompetenz in Deutschland stärken. Gesucht werden Vorhaben mit innovativen Ideen für die Anpassung an klimatische Veränderungen in Deutschland, wie zum Beispiel Hitze oder Starkregen. (www.sonnenseite.com) weiter

Investitionen für Erneuerbare Energien 2019 weltweit auf Rekordniveau

12.6.2020 - Das UNEP-Collaborating Centre der Frankfurt School of Finance & Management und das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) haben den Report 'Global Trends in Renewable Energy Investment 2020' vorgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarbranche initiiert Verfassungsbeschwerde gegen Solardeckel

8.6.2020 - Beschwerde vor dem Bundesverfassungsgericht soll rechtzeitige Beseitigung des Photovoltaik-Förderdeckels erwirken / Existenz hunderter Solarunternehmen hängt von der Verabschiedung der wiederholt vertagten Gesetzesänderung ab / Bundesverband Solarwirtschaft mahnt Entscheidung im Bundestag nächste Woche an. (www.sonnenseite.com) weiter

Konjunktur oder Klimaschutz?

6.6.2020 - Die schwarz-rote Koalition hat sich auf ein 130 Milliarden Euro schweres Konjunkturpaket verständigt. Eine zuvor von der Autoindustrie und Unionspolitikern geforderte Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor wird es nicht geben, dagegen beschlossen die Verhandlungspartner vielmehr deutlich höhere Prämien, gerade für Elektroautos. Ein Bericht von Michael Vogtmann & Matthias Hüttmann (www.sonnenseite.com) weiter

Trotz Corona: Windbranche stabil mit starken Signalen an die Politik

4.6.2020 - Wegen der aktuellen Corona-Krise wurde die internationale Leitmesse WindEnergy Hamburg auf den Zeitraum vom 1. bis 4. Dezember 2020 verschoben. Pressekonferenz-Teilnehmer blicken optimistisch auf die WindEnergy Hamburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes

3.6.2020 - Das Kabinett hat heute die von Bundeswirtschaftsminister Altmaier vorgelegte Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett beschließt Änderung des Windenergie-auf-See-Gesetzes

3.6.2020 - (www.iwr.de) weiter

Elektroautos schaffen Durchbruch

3.6.2020 - Europa investiert jetzt mehr als China. Im letzten Quartal des Jahres 2019 erreichten Elektroautos in der EU einen Marktanteil von knapp fünf Prozent und dieser steigt weiter. Damit ist der Wendepunkt erreicht, ab dem E-Autos nun nach und nach Fahrzeuge mit Benzin- und Dieselmotoren aus dem Markt drängen. (www.sonnenseite.com) weiter

“Deutsche wollen Ernährungswende, Regierung muss handeln“

30.5.2020 - Der Ernährungsreport, den Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft Julia Klöckner vorstellte, zeigt, wie die Deutschen essen und was ihnen bei Herstellung, Einkauf und Zubereitung wichtig ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirtschaftsausschuss im Bundestag empfiehlt Fall des Solardeckels

29.5.2020 - Bundesverband Solarwirtschaft: „Hoffnungsschimmer für den Klimaschutz und tausende Zukunftsjobs“ (www.sonnenseite.com) weiter

Agrarpolitik muss Klima und Arten schützen!

29.5.2020 - Agrar-Sondertreffen: Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft und Greenpeace protestierten vor Landwirtschaftsministerium (www.sonnenseite.com) weiter

Quaschnings Videokolumne: Klartext zur Klimakrise

28.5.2020 - Über klimagerechte Auswege aus der Wirtschaftskrise und über Mittel gegen rückwärtsgewandte Politik diskutieren Energieökonomin Claudia Kemfert, Energieforscher Volker Quaschning und Klimawissenschaftler Stefan Rahmstorf, moderiert vom Meteorologen Özden Terli. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz ist trotz Corona-Pandemie ein wichtiges gesellschaftliches Thema

28.5.2020 - Mehr als 84 Prozent der norddeutschen Bevölkerung ist vom Klimawandel beunruhigt, das ergibt eine am CC4E der HAW Hamburg durchgeführte repräsentative Studie. Jedoch besteht Skepsis gegenüber dem politischen Handeln, rund zwei Drittel der Befragten bemängelt eine fehlende Entschlossenheit von Seiten der Politik für eine positive Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Konjunkturprogramm der EU-Kommission setzt Maßstäbe bei Klimaschutz und europäischer Solidarität

27.5.2020 - Germanwatch begrüßt Vorschlag für vergrößertes EU-Budget / Prüfrahmen für Auswahl nachhaltiger Investitionen sollte Vorbild für Deutschland sein / Schwachstelle bei mangelnder Ausrichtung der Agrarpolitik auf Nachhaltigkeit. (www.sonnenseite.com) weiter

Konjunkturprogramm-Vorschläge: "Solarprämie" mit im Corona-Paket

27.5.2020 - In den Konjunkturpaketen für mehr Klimaschutz, die am Montag zeitgleich Bundesumweltministerin Svenja Schulze sowie der Erneuerbaren-Verband BEE vorstellten, findet sich auch Überraschendes – wie eine 'Solarprämie'. (www.sonnenseite.com) weiter

Anhörung: Entwurf zum Kohleausstiegsgesetz stößt auf breite Kritik

26.5.2020 - (www.iwr.de) weiter

Kommt der Kohleausstieg ohne Gesetz schneller?

23.5.2020 - Am Montag hört der Wirtschaftsausschuss des Bundestages Experten zum Kohleausstiegsgesetz an. Inzwischen wird die Kritik immer lauter, die Vorlage würde das Leben der Kohle verlängern statt verkürzen (www.sonnenseite.com) weiter

Biodiversitätskrise: Expertinnen und Experten zeigen Handlungsoptionen auf

23.5.2020 - In dem Diskussionspapier „Globale Biodiversität in der Krise - Was können Deutschland und die EU dagegen tun?“ und in dem dazugehörenden Dokumentationsband zeigen die Autorinnen und Autoren auf, wie Deutschland und Europa reagieren sollten, um das gemeinsame Ziel zu erreichen, den Verlust an Biodiversität zu stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

DIW-Studie: Erweiterung des Braunkohle-Tagebaus Garzweiler energiewirtschaftlich unnötig

22.5.2020 - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet muss RWE-Planungen zurückweisen (www.sonnenseite.com) weiter

Wird Merkel wieder Klimakanzlerin?

21.5.2020 - Deutschland unterstützt die schärferen Klimaziele des 'Green Deal' der Europäischen Union. Das ist eine gute Nachricht. Denn bisher gehörte Deutschland eher zu den Bremsern in der europäischen Klimapolitik. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische Kommission stellt Biodiversitätsstrategie vor

21.5.2020 - Zukünftig sollen 10 Prozent der Landesfläche unter striktem Schutz stehen - Für Umsetzung der Ziele will die EU viel Geld in die Hand nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

BUND fordert Investitionen in nachhaltigen Verkehr statt klimaschädlicher Autoprämien und Staatshilfen fürs Fliegen

21.5.2020 - Auto-Kaufprämien und Staatshilfen für die Luftfahrtindustrie sind keine Allheilmittel gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Corona, Klimawandel und mehr: Neue Politikansätze zur Bewältigung der Krise

18.5.2020 - Aufruf von ÖkonomInnen und Organisationen für andere Ansätze zur Minimierung der Risken durch Klimawandel, Gesundheits - und Finanzkrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Umweltgutachten 2020: Für eine entschlossene Umweltpolitik in Deutschland und Europa

18.5.2020 - Am 14. Mai 2020 stellte der SRU das Umweltgutachten 2020 digital vor. Die Videopräsentation ist auf Youtube abrufbar. Alle Ratsmitglieder und die Bundesumweltministerin Svenja Schulze kamen zu Wort. (www.sonnenseite.com) weiter

Trotz Corona ist CO2-Gehalt der Atmosphäre weiterhin auf Rekordkurs

16.5.2020 - Aufgrund des Shutdowns sinken die Treibhausgas-Emissionen zwar kurzfristig, die CO2-Konzentration in der Atmosphäre steigt jedoch weiter – möglicherweise nur etwas langsamer. Das zeigen auch die Messwerte vom Umweltbundesamt in Deutschland. Das Deutsche Klima-Konsortium betont daher in seinem Statement, wie wichtig eine konsequente Klimapolitik gerade jetzt ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Online-Portal bietet Informationen rund um die Wärmewende

16.5.2020 - Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, seine nationalen Treibhausgasemissionen bis 2050 um 80 bis 95 Prozent unter das Niveau von 1990 zu reduzieren. Aktuell hat der Wärmesektor insgesamt einen Anteil von rund 40 Prozent an den energiebedingten Kohlendioxid-Emissionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Kritik an Mini-EEG-Novelle: Dringendste Fragen bleiben offen

15.5.2020 - Dass der Bundestag sich wieder nicht zur Streichung des 52-Gigawatt-Deckels durchringen konnte, stößt bei Verbänden und Politikern auf Unverständnis. Der Deckel gefährde die Energiewende und wichtige Jobs. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein ökologisches Wirtschaftswunder ist möglich

15.5.2020 - Corona, Corona, Corona! Hände waschen, Abstand halten, Mund- und Nasenschutz! Wir haben begriffen und wir bemühen uns weiter. Corona hat die Gesellschaft gelähmt, die Wirtschaft abstürzen lassen und die Zahl der Arbeitslosen nach oben getrieben. Das alles darf aber doch nicht dazu führen, dass die Politik und wir Journalisten uns nur noch mit diesem einen Thema beschäftigen. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Fraunhofer-Cluster of Excellence erarbeitet 13 Thesen zur Energiewende in Deutschland

15.5.2020 - Wie kann die Energiewende in Deutschland gelingen? Diese Frage gewinnt momentan zusätzlich Bedeutung, etwa durch die Diskussion, in welcher Form der Staat in der Krise Unternehmen und Branchen unterstützt, die für das Gelingen der Energiewende relevant sind.  (www.sonnenseite.com) weiter

Baden-Württemberg: „PV-Pflicht auf Nicht-Wohngebäuden ist ein Meilenstein für den Klimaschutz.“

14.5.2020 - Umweltminister Franz Untersteller reagierte mit Erleichterung auf die gestern erzielte Einigung der Koalition zur Novelle des Klimaschutzgesetzes. Das Gesetz soll noch vor der Sommerpause vom Landtag beschlossen werden und löst dann das bisherige Klimaschutzgesetz aus dem Jahr 2013 ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Zarte Hoffnung für die Windkraft

14.5.2020 - Grüne und Windenergieverband hatten es längst gefordert. Nun schlägt auch Wirtschaftsminister Altmaier eine Beteiligung von Bürgern und Kommunen bei Windkraftprojekten vor. Eine Meldung aus der Flugsicherheit gibt der Windkraft ebenfalls Hoffnung. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimaziel für 2030: Auch Merkel will Klimalast neu verhandeln

14.5.2020 - Bundeskanzlerin Merkel will – wie die CDU/CSU-Bundestagsfraktion – die Lastenverteilung unter den EU-Staaten beim Klimaziel für 2030 neu aushandeln. Das erklärte sie heute in der Fragestunde des Bundestages. (www.sonnenseite.com) weiter

Was bedeutet Dekarbonisierung für europäische Energieregionen?

14.5.2020 - Führt ambitionierte Klimaschutzpolitik in europäischen Energieregionen zu hoher Arbeitslosigkeit und sozialer Erosion? Verschafft der Kohleausstieg dort populistischen Bewegungen Auftrieb und schürt antidemokratische Ressentiments? Entwickeln diese Regionen geeignete Strategien im Umgang mit dem anstehenden Wandel ihrer kohlenstoffintensiven Wirtschaft? (www.sonnenseite.com) weiter

Positionspapier von Unionsfraktion ist Frontalangriff auf den Klimaschutz

13.5.2020 - CDU/CSU-Bundestagsfraktion plant die Zeitreise zurück in die Vor-Klimaschutz-Welt – 13-seitiges Positionspapier offenbart die Fernsteuerung der Unionsfraktion durch die alten Automobil- und Energiekonzerne. (www.sonnenseite.com) weiter

"Wir brauchen neuen Schwung für die Wärmewende"

13.5.2020 - Bündnispapier für mehr grüne Wärmenetze - Gemeinsam mit einem übergreifenden Bündnis aus Gewerkschaften, Klimaschutzorganisationen und Verbänden werben die EWS als Genossenschaft für mehr grüne Wärme in der Nah- und Fernwärmeversorgung – denn die Wärmewende ist ein elementarer Bestandteil der Energiewende wie auch der Klimaschutzpolitik. (www.sonnenseite.com) weiter

Union unterschätzt das Potenzial Erneuerbarer Energien für eine wirtschaftliche Erholung

13.5.2020 - „Die Union nutzt die Chancen der Klima- und Energiepolitik für Innovationen und Investitionen nicht. Im Gegenteil, sie hält den Deckel auf den für unser Land so wichtigen Zukunftsbranchen.' (www.sonnenseite.com) weiter

Konzept für nachhaltiges Investitionsprogramm gegen die Corona-Rezession

13.5.2020 - Die deutsche Wirtschaft braucht einen starken staatlichen Impuls, um möglichst rasch aus der von der Corona-Krise verursachten tiefen Rezession zu kommen und auf einen nachhaltigen Wachstumspfad zu gelangen. (www.sonnenseite.com) weiter

Positionspapier zum Klimaschutz: Unionsfraktion will zurück zum Markt

12.5.2020 - Neben der Blockade des Wind- und Solarausbaus droht dem Land eine weitere: CDU und CSU im Bundestag sperren sich gegen klimafreundliche Konjunkturprogramme nach der Coronakrise. Die Unionsfraktion setzt laut einem Klimareporter° vorliegenden Positionspapier beim Klimaschutz vor allem auf die Marktkräfte. (www.sonnenseite.com) weiter

Konjunkturprogramme nur mit Klimaschutz

12.5.2020 - Das fordern nicht nur diejenigen, von denen man es erwarten würde. Neben zivilgesellschaftlichen Gruppen und EU-Umweltminister:innen rufen auch Unternehmen und Finanzinvestoren dazu auf, Post-Corona-Wiederaufbaupläne auf Klimaschutz auszurichten. Eine Übersicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Keine Staatshilfen für Dividenden zahlende Konzerne

11.5.2020 - Autokonzerne müssen Zahlungen an Aktionäre in Höhe von 5,8 Milliarden Euro stoppen (www.sonnenseite.com) weiter

"Kein AUS für Solaranlagen nach 20 Jahren"

8.5.2020 - Virtuelle Übergabe der Petition: Der Solarenergie-Förderverein Deutschland und 70 Umweltinitiativen übergeben 122.358 Unterschriften an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Solar-Bündnis fordert mehr Photovoltaik im „Green Deal“ der EU

8.5.2020 - Mehr als 90 Unternehmen und Forschungseinrichtungen der europäischen Solarbranche haben das Bündnis „Solar Europe Now“ gegründet. Sie wollen eine bessere Integration der Photovoltaik in die Klima- und Energiepolitik auf europäischer Ebene erreichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Frühzeitige Schätzungen der CO2-Emissionen aus energetischer Nutzung

7.5.2020 - Im Jahr 2019 sind die CO2-Emissionen aus energetischer Nutzung in der EU gesunken. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie-Ministertreffen: Länder fordern Regierung erneut zur Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels für die Photovoltaik auf

6.5.2020 - Daneben verlangen die Energieminister der Länder auch, die EEG-Umlage spürbar zu senken und die Investitionen in die Energiewende zu nutzen, um die Wirtschaft aus der Corona-bedingten Rezession zu führen. Dazu verfassten sie ein gemeinsames Positionspapier. (www.sonnenseite.com) weiter

dena-Studie: Sichere Stromversorgung auch 2050 möglich

6.5.2020 - Die Klimaschutzziele 2050 können - entsprechende Anstrengungen vorausgesetzt - erreicht und dabei die Versorgungssicherheit gewährleistet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Grüne wollen neues EEG und fünf Cent weniger Umlage

3.5.2020 - Der Parteitag der Grünen beschloss am Samstag, eine Absenkung der EEG-Umlage um fünf Cent ab Juli 2021 zu fordern, und will das in eine umfassende Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes einbetten. Damit ging die Parteispitze auf Kritik ein, hält aber an der umstrittenen starken Absenkung der Umlage fest. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Klima-Konjunkturprogramm Wirtschaft krisenfester machen

3.5.2020 - 68 große deutsche Unternehmen appellieren an die Politik, Maßnahmen zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise mit ambitionierter Klimapolitik zu vereinen. (www.sonnenseite.com) weiter

Beschäftigung durch erneuerbare Energien in Deutschland

3.5.2020 - Ausbau und Betrieb, heute und morgen - Studie im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Vier Voraussetzungen für einen wirtschaftlichen Weiterbetrieb von PV-Anlagen nach Auslaufen der EEG-Förderung

2.5.2020 - Bis Ende 2027 werden Photovoltaik-Anlagen mit vier Gigawatt Gesamtleistung aus dem EEG fallen. Bislang gibt es keine gesetzliche Regelung, die den Weiterbetrieb der meisten kleinen Anlagen erlaubt. Der Solarenergieförderverein zeigt in einem Gutachten, wie eine einfache, unbürokratische und wirtschaftliche Weiterbetriebsoption für diese Anlagen geschaffen werden könnte. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Post-EEG-Ära kommt vielleicht früher als erwartet

30.4.2020 - Seit Jahren machen sich viele Akteure innerhalb der Erneuerbare-Energien-Branche Gedanken, wie in Deutschland mit Anlagen umzugehen ist, die nach 20 Jahren Betriebsdauer aus der gesetzlich festgeschriebenen Vergütungsregelung herausfallen. (www.sonnenseite.com) weiter

Rettungspakete für Fluggesellschaften an Klimaschutz-Vorgaben knüpfen

29.4.2020 - Zur Rettung von Airlines wie der Lufthansa erwägen Staaten, Milliarden auszugeben. Germanwatch fordert Staatshilfen an Bedingungen zu knüpfen - u.a. faire Besteuerung und Vorlage von an klaren Meilensteinen orientierten Plänen für Klimaneutralität bis spätestens 2050. (www.sonnenseite.com) weiter

Hamburg ist Vorreiter bei Photovoltaik-Pflicht in Deutschland

29.4.2020 - Als erstes Bundesland hat die Hansestadt eine Verpflichtung zur Photovoltaik-Nutzung mit seinem neuen Klimaschutzgesetz eingeführt. Sie gilt ab 2023 für alle Neubauten in der Stadt. (www.sonnenseite.com) weiter

BMWi plant Mini-EEG-Novelle und „vergisst“ Abschaffung des 52-Gigawatt-Deckels für Photovoltaik

27.4.2020 - Mit der Neuregelung sollen unter anderem die Realisierungsfristen für Ausschreibungsprojekte, die vor dem März 2020 einen Zuschlag erhalten haben, um sechs Monate verlängert werden. Die zugesagte Streichung des 52-Gigawatt-Deckels für die Photovoltaik-Anlagen bis 750 Kilowatt ist indes nicht im Entwurf zu finden. Das Bundeswirtschaftsministerium verweist auf die noch laufenden Abstimmungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Oxfam warnt vor Verschärfung der Klimakrise durch Corona-Pandemie

27.4.2020 - Ministertreffen in Bonn muss gemeinsame Vision für klimakompatible Wirtschaftshilfen entwickeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Petersberger Klimadialog: Konjunkturpakete müssen helfen, Corona- und Klimakrise zu entschärfen

27.4.2020 - Germanwatch erwartet von Kanzlerin Merkel klares Bekenntnis zur Ausrichtung der staatlichen Hilfen gegen Corona-Wirtschaftskrise am European Green Deal und zur Verbesserung des EU-Klimaziels für 2030 auf zumindest minus 55 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

In Tschernobyl wird nach 34 Jahren wieder Radioaktivität freigesetzt

26.4.2020 - 34 Jahre nach der Reaktorkatastrophe zeigt der Waldbrand in Tschernobyl wie es um das Klima bestellt ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Folgen des Reaktorunfalls in Tschernobyl kosteten Deutschland mehr als eine Milliarde Euro

25.4.2020 - Die Folgen der Atomkatastrophe von Tschernobyl am 26. April 1986 haben alleine den deutschen Staat bislang mehr als eine Milliarde Euro gekostet. Das geht aus aktuellen Berechnungen hervor, die das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy erstellt hat. (www.sonnenseite.com) weiter

Textil-Stornos: Bangladesch droht Staatspleite

24.4.2020 - Aufgrund der Corona-Pandemie haben mittlerweile so gut wie alle internationalen Modehäuser ihre Bestellungen für Textilprodukte radikal zurückgefahren oder sogar komplett storniert. Hersteller sehen 'verheerende Entwicklung' und appellieren an internationale Modeketten. (www.sonnenseite.com) weiter

Rangliste der Pressefreiheit 2020: Journalisten unter Druck von vielen Seiten

22.4.2020 - Immer dreister auftretende autoritäre Regime, repressive Gesetze gegen vermeintliche Falschmeldungen, populistische Stimmungsmache und die Erosion traditioneller Medien-Geschäftsmodelle stellen die Pressefreiheit weltweit in Frage. (www.sonnenseite.com) weiter

"Ökologische" Abwrackprämie 2.0: Keine Umweltzerstörungs-Prämie

20.4.2020 - Angesichts der wirtschaftlichen Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Automobilbranche hat der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil im April 2020 eine Art 'ökologische' Abwrackprämie gefordert. Das Land Niedersachsen hält 20 Prozent an der Volkswagen AG und Ministerpräsident Weil sitzt im Aufsichtsrat des Konzerns.  (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Breite Unterstützung für die Energiewende

19.4.2020 - Mehr als zwei Drittel sind jedoch mit der Energiewendepolitik der Bundesregierung unzufrieden anders als beim Corona-Krisenmanagement. Fachleute warnen davor, die erneuerbaren Energien der Parteipolitik zu opfern. (www.sonnenseite.com) weiter

Massiver Einbruch für deutschen Solarmarkt in 2020 erwartet

16.4.2020 - Politikversagen wirkt drastischer als Corona-Virus Krise (www.sonnenseite.com) weiter

Die grüne Wirtschaft nach Corona

15.4.2020 - Wie soll die Wirtschaft nach Corona aussehen? 'Grün', fordert eine ungewöhnliche Koalition aus europäischen Unternehmerchefs, Gewerkschaften und Nichtregierungsorganisationen sowie einigen Politikern. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Wie gut ist die weltweite Wasserqualität?

15.4.2020 - Süßwasser in ausreichender Menge und guter Qualität ist für den Menschen und die Natur unentbehrlich. Die Oberflächen- und Grundwasser rund um den Globus sind jedoch einem enormen Druck ausgesetzt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Schluss mit der Ökomoral!

15.4.2020 - 'Michael Kopatz hat mich begeistert mit der Idee: Menschen ändern sich nicht durch Einsicht, sondern durch neue äußere Umstände, wenn die richtige Entscheidung die leichtere wird. Mehr gute Politik – weniger schlechtes Gewissen!' Eckart Von Hirschhausen (www.sonnenseite.com) weiter

Trump setzt Umweltgesetze außer Kraft

14.4.2020 - Freifahrtschein wegen Corona-Krise. Die US-amerikanische Öl-Industrie und andere CO2-intensive Unternehmen müssen sich nicht länger an bestehende Umweltvorgaben halten. Als Grund für die Deregulierung nennt die Umweltbehörde EPA die Coronakrise. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende: Tricksen und täuschen im Zeichen von Corona

13.4.2020 - Im Schatten von Corona wird auch beim Thema Energiewende getäuscht und getrickst. Die für viele Solarfreunde erst einmal schlüssig scheinende Auskunft, wegen des Virus habe man in den Ministerien keine Zeit, sich um Erneuerbare Energie und Klimaschutz zu kümmern, stellt sich als Schwindel heraus. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Erneuerbaren Energien als grüner Marshall-Plan für Österreich

13.4.2020 - Wie die österreichische Politik mit Wirtschaftshilfen die Corona-Krise abfedern und die ökologische Transformation beschleunigen kann, zeigt eine Greenpeace-Analyse. (www.sonnenseite.com) weiter

Bern will Ökostromförderung verlängern

13.4.2020 - Die Schweizer Regierung will das Energiegesetz novellieren und so die Förderung von Solaranlagen über das Jahr 2030 hinaus sicherstellen. Im Segment der Großanlagen will sie auf Ausschreibungen umstellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Für mehr Investitionen in Sektorenkopplung und Innovationen

10.4.2020 - Energy Watch Group schlägt neues Gesetz für versorgungssichere Erneuerbare-Energien-Systeme vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Spanien will Ökostrom-Anteil mehr als verdoppeln

10.4.2020 - Auch Spanien hat nun seinen überarbeiteten Energie- und Klimaplan für das kommende Jahrzehnt bei der EU eingereicht. Damit fehlen nur noch fünf Länder, darunter Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Corona-Konsens versus Klimadebatte - die Rolle der Wissenschaft

10.4.2020 - Bei den derzeitigen Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geht es in gleicher Weise wie bei der Klimapolitik um existenzielle Fragen des Überlebens auf unserem Planeten. In beiden Fällen handelt es sich um eine klar erkannte, wachsende Bedrohung, die unverzüglicher politischer Handlung bedarf, da Schutzmaßnahmen erst nach einer gewissen Zeit Wirkung zeigen. Gastkommentar vor Dr. Manfred Vohrer (www.sonnenseite.com) weiter

Waldbrand in Tschernobyl-Sperrzone

10.4.2020 - Seit dem letzten Wochenende sorgt ein Waldbrand in der radioaktiv kontaminierten Sperrzone rund um das Atomkraftwerk Tschernobyl für Probleme. Auch 34 Jahre nach der Reaktorkatastrophe können erhebliche Mengen an Radioaktivität durch Brände freigesetzt werden, wenn sie einen großen Teil der 2600 Quadratkilometer großen Sperrzone erfassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Konjunkturpakete für die Zeit nach Corona

6.4.2020 - Klimakabinett sollte entscheidende Rolle spielen / Planungen von Finanzminister Scholz sollten im Klimakabinett abgestimmt werden / Konjunktur muss so wieder angefahren werden, dass dies nicht zur Eskalation der Klimakrise führt. (www.sonnenseite.com) weiter

20 Jahre EEG: weltweites Vorbild und Instrument für den Klimaschutz

1.4.2020 - Heute vor 20 Jahren ist das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Kraft getreten. In Deutschland hat es die Energiewende vorangebracht, zahlreiche Investitionen für die Wirtschaft ausgelöst und erheblich zum Klimaschutz beigetragen – über 80 Staaten weltweit haben das Erfolgsmodell kopiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäischer Rat weckt Hoffnungen auf grünes Konjunkturpaket

1.4.2020 - Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Covid-19-Ausbruchs müssen noch bemessen werden, aber während die EU sich darum bemüht finanzielle Hilfe zu leisten, wird deutlich, dass die Entscheidungsträger in Brüssel nicht bereit sind, ihren hart erkämpften Europäischen Green-Deal zu verwerfen. Ganz im Gegenteil. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheer zu 20 Jahre EEG: Aus Erfolgen lernen

1.4.2020 - Am 1. April 2000 trat das unter Rot-Grün durch das Parlament initiierte Erneuerbare-Energien-Gesetz, EEG in Kraft.  (www.sonnenseite.com) weiter

Künstliche Intelligenz braucht mehr Rechenleistung – vor allem aber Energieeffizienz

30.3.2020 - dena-Analyse untersucht Rahmenbedingungen von künstlicher Intelligenz (KI) weltweit und gibt Empfehlungen für deutsche Energiewirtschaft und Politik. (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserkraft ist systemrelevant und Grundlage der Daseinsvorsorge

28.3.2020 - 4.000 Wasserkraftwerke in Bayern liefern auch in der Corona-Krise zuverlässig und CO2-frei Strom ++ Bayerische Wasserkraftverbände VWB und LVWB fordern Sicherung und Ausbau der Energieerzeugung aus Wasserkraft zur Aufrechterhaltung einer sicheren Stromversorgung ++ Verbände begrüßen Minister Hubert Aiwangers Appell zur Neubewertung regionaler, dezentraler Strukturen. (www.sonnenseite.com) weiter

Baden-Württemberg: Land unterstützt den Ausbau der tiefen Geothermie

26.3.2020 - Um die Ziele des Klimaschutzgesetzes zu erreichen, sind auch in Baden-Württemberg massive Einsparungen bei den Treibhausgasemissionen aus der Energiebereitstellung nötig. Die tiefe Geothermie ist ein wichtiger Baustein der Energiewende für eine nachhaltige Wärme- und Stromerzeugung. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmepotenzial von Fassaden erschließen

26.3.2020 - Etwa 40 Prozent der Primärenergie in Deutschland werden heute für Raumwärme und Trinkwassererwärmung eingesetzt. Zu einem Gelingen der Wärmewende können Fassaden als »Wärmewände« einen Beitrag liefern, der bislang wenig Beachtung gefunden hat.  (www.sonnenseite.com) weiter

Was wir aus der Coronakrise für die Energiewende lernen können

22.3.2020 - Die Politik schafft es plötzlich, notwendige Änderungen in unserem Leben durchzusetzen. Geht das jetzt auch beim Klimaschutz? Warum sich die Coronakrise in ihrer Dynamik von der Klimakrise unterscheidet – und was wir trotzdem aus ihr lernen können. Von Sebastian Albert-Seifried und Dieter Seifried (www.sonnenseite.com) weiter

COVID-19: Was die Realisierung großer Photovoltaik-Anlagen in Deutschland derzeit behindert

20.3.2020 - Unsere Umfrage unter einigen der größten Projektierer in Deutschland zeigt, dass viele Photovoltaik-Projekte wegen der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus in Europa stillstehen. Daher ist es jetzt nötig, dass die Politik die Frist für die Realisierung von Photovoltaik-Anlagen aus den Ausschreibungen verlängert. Doch die Fristen sind nicht die einzige Herausforderung, vor der sich die Unternehmen derzeit stehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gefährdet Corona Solarparks?

18.3.2020 - Infolge der Corona-Pandemie kommt es bei der Planung und Fertigstellung von Photovoltaik-Solarparks in Deutschland inzwischen teilweise zu Verzögerungen. Große Klimaschutzprojekte drohen ihre Förderfähigkeit zu verlieren und zu scheitern, da sie die gesetzlichen Fristen zur Fertigstellung nicht mehr einhalten können. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Corona-Rollback

17.3.2020 - Wenn die Corona-Krise eins lehrt: Bei großen, die gesamte Gesellschaft bedrohenden Gefahren kann die Politik radikale Maßnahmen ergreifen. Warum soll das ausgerechnet bei der Klimakrise nicht auch gelten? Ein Kommentar von Joachim Wille (www.sonnenseite.com) weiter

Statement zum Kohleausstiegsgesetz: "Bundesrat hat Chancen der Bioenergie erkannt"

15.3.2020 - Als Bioenergieverbände begrüßen wir ausdrücklich die heutige Empfehlung des Bundesrats zum Kohleausstiegsgesetz und sehen darin weiteren Rückenwind für unsere Branche. (www.sonnenseite.com) weiter

Brandfolgen in Australien

13.3.2020 - 'Black Summer' noch klimaschädlicher als gedacht - Die extremen Brände der vergangenen Monate in Australien haben nach Schätzungen des unabhängigen Klimarats des Landes noch mehr CO2 freigesetzt als bislang angenommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Prognos-Studie: Deutschland verfehlt Klimaziele für 2030

13.3.2020 - Einer vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebenen Prognos-Studie zufolge führt das Klimaschutzprogramm 2030 dazu, dass die CO2-Emissionen um 52 Prozent sinken. Das Minderungsziel von 55 Prozent wird damit verfehlt. Schuld daran ist vor allem der Verkehrssektor. (www.sonnenseite.com) weiter

Flüchtlinge dürfen nicht als Geisel der Politik missbraucht werden

12.3.2020 - Die Situation der Flüchtlinge in Syrien, auf den griechischen Inseln oder an der türkisch-syrischen Grenze wird immer verzweifelter. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimapaket verfehlt Klimaziel

6.3.2020 - Bundesministerien legen Gutachten vor - Nun ist es regierungsoffiziell: Das Klimapaket der Bundesregierung genügt nicht, um das deutsche Klimaziel für 2030 zu erreichen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Nicht Flüchtlinge bekämpfen, sondern Fluchtursachen

6.3.2020 - Der CDU-Sozialpolitiker Norbert Blüm sagt: 'Wenn 500 Millionen Europäer nicht mehr fünf Millionen Flüchtlinge aufnehmen wollen, dann schließen wir doch den Laden 'Europa' wegen moralischer Insolvenz'. Der Christ Blüm orientiert sich am jesuanischen Gleichnis vom Barmherzigen Samariter. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Klimagesetz: Entwurf ist ein Meilenstein mit Nachbesserungsbedarf

5.3.2020 - Germanwatch fordert Korrekturen durch Europaparlament und Regierungen der EU-Staaten: Neues Klimaziel für 2030 muss früher vorgelegt werden und EU mehr internationale Verantwortung für Umsetzung des Pariser Abkommens übernehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenpeace legt Vorschlag für verbindliches Rüstungsexportgesetz vor

4.3.2020 - Wie die Bundesregierung den Export von Rüstungsgütern in Drittländer verhindern könnte, zeigt Greenpeace heute mit dem Entwurf eines Rüstungsexportgesetzes. (www.sonnenseite.com) weiter

EU soll schon 2040 klimaneutral sein

3.3.2020 - An diesem Mittwoch will EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihr Versprechen einlösen und für ihren 'Green Deal' ein EU-Klimagesetz vorlegen. Damit will der Staatenbund bis 2050 klimaneutral werden. Das hat aber nur bis 2040 Zeit, kritisieren Umweltverbände. (www.sonnenseite.com) weiter

Methan – die Rechnung geht nicht auf

2.3.2020 - Als sich die erste Empörung über das Kohleausstiegsgesetz vor allem bei denjenigen Bahn brach,  die Fans der sogenannten Kohlekommission waren, kam ein Aspekt wenig bis gar nicht zur Sprache. Der Nachfolger der Kohle bei der Stromerzeugung wird nicht aus Erneuerbaren Energien bestehen, sondern aus Erdgas. Also der sogenannte Fuel Switch, wie die großen Kraftwerks- und Übertragungsnetzbetreiber dies nennen. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Unsere Chance

29.2.2020 - Zwischen den Jahren 2.000 und 2011 sah die Energiepolitik in Deutschland dank des Erneuerbaren- Energien-Gesetzes (EEG) so aus: Jahr für Jahr mehr Solar- und Windstrom, bis zu 300.000 neue Jobs bei den erneuerbaren Energien, jedes Jahr sinkende Preise für Solar- und Windstrom. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Aktuelles aus der Photovoltaik

29.2.2020 - In dieser Woche wurde das EEG zwanzig Jahre alt, ein Grund zum Feiern ob der erfolgreichen Entwicklung von Gesetz und Technik. Die Politik verhindert noch immer die Streichung des 52-GW-Deckels, dabei wird der PV-Ausbau doch so dringend für die Energiewende gebraucht. Neues gibt es auch zu Steckersolargeräten und zur Gewerbesteuer bei kleinen PV-Anlagen. Von Jörg Sutter (www.sonnenseite.com) weiter

Große Mehrheit will scharfes Rüstungsexportgesetz

28.2.2020 - Für ein Gesetz gegen Waffenlieferungen an Krieg führende Staaten, in Krisengebiete sowie an Länder außerhalb der EU sind 70 Prozent aller Bundesbürgerinnen und Bundesbürger. (www.sonnenseite.com) weiter

Wald im Klimawandel

27.2.2020 - Waldschäden: Bundesministerium veröffentlicht aktuelle Zahlen 800 Millionen zusätzliche Hilfen für Waldbesitzer stehen über die GAK bereit – Bundesländer sind zuständig für die Umsetzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Konzerne stellen sich zu wenig um: Europas Klima-Investitionslücke

27.2.2020 - Die jährlichen Investitionen in klimafreundliche Technologien müssten sich mehr als verdoppeln, wenn die EU zur Jahrhundertmitte klimaneutral sein will. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG weiterhin wichtigster Klimaschutz-Motor - 20 Jahre Erneuerbare-Energien-Gesetz

26.2.2020 - Bundestag verabschiedete vor zwanzig Jahren Erneuerbare-Energien-Gesetz: Startrampe für globalen Siegeszug der Solartechnik und „Rettungsinsel fürs Weltklima“. (www.sonnenseite.com) weiter

20 Jahre EEG - eine Erfolgsgeschichte mit großer Wirkung

25.2.2020 - Heute vor 20 Jahren wurde im Bundestag das Erneuerbare-Energien-Gesetz beschlossen – eine Erfolgsgeschichte bis 2010, mit großer Wirkung bis heute. (www.sonnenseite.com) weiter

Stilllegung des AKW Fessenheim macht auch Deutschland sicherer

22.2.2020 - Der erste Reaktor des ältesten französischen Atomkraftwerks Fessenheim wird am 22. Februar endgültig abgeschaltet. Der zweite Reaktor soll am 30. Juni folgen. Das Bundesumweltministerium hatte seit langem die Stilllegung der alten Anlage an der deutschen Grenze gefordert. (www.sonnenseite.com) weiter

Weniger Bürokratie für Betreiber von Photovoltaik-Anlagen bis zehn Kilowatt

22.2.2020 - Im Zuge des Jahressteuergesetzes 2019 hat der Gesetzgeber Betreiber kleiner Solaranlagen grundsätzlich von der Gewerbesteuerpflicht befreit, und zwar rückwirkend zum Beginn des Jahres 2019. Parallel dazu entfällt die bisherige Pflichtmitgliedschaft in der IHK. (www.sonnenseite.com) weiter

Green Deal: Zusammenspiel von Industrie- und Klimapolitik erforderlich

16.2.2020 - Der „Green Deal“ der EU-Kommission sieht vor, Europa bis 2050 treibhausgasneutral zu machen. Das stellt die energieintensiven Branchen wie die Grundstoffindustrie vor große Herausforderungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromsteuer seit 2010 um 70 Prozent gestiegen

14.2.2020 - Belastungen durch den deutschen Staat machen mehr als die Hälfte der Rechnung aus. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE nimmt Stellung zum europäischen Klimaschutzgesetz

14.2.2020 - Ziel der Klimaneutralität bis spätestens 2050 muss festgeschrieben und mindestens 55 Prozent Treibhausgasminderung bis 2030 festgelegt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Paris-Abkommen: Die Länder liefern nicht

11.2.2020 - Bis spätestens Sonntag hätten die 184 Staaten, die das Paris-Abkommen unterzeichnet haben, ihre verbesserten Klimaziele einreichen müssen. Nur drei haben sich an die Frist gehalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarverbände zum Bayerischen Klimaschutzgesetz

9.2.2020 - Der im November 2019 veröffentlichte Entwurf einschließlich des flankierenden Maßnahmenpakets „10-PunktePlan“ kann keine echte Gestaltungswirkung entfalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare überholen die Kohle

9.2.2020 - Erneuerbare Energien haben im Jahr 2019 erstmals mehr zur Stromproduktion in der EU beigetragen als die Kohle, ergibt eine Analyse zweier Thinktanks. (www.sonnenseite.com) weiter

Insektengift Thiacloprid: 365 Tage Countdown für Bienengift läuft

5.2.2020 - NABU-Appell: Gesetze zum Insektenschutz rasch verabschieden und Anwendung stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Erneuerbaren Energien geben die Richtung vor

4.2.2020 - Dies bekommt vor allem Wirtschaftsminister Altmaier zu spüren. Innovative Startups zeigen dabei Zukunftsvisionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheuers nächstes Eigentor – Maßnahmengesetz rechtswidrig – BUND kündigt Beschwerde an

3.2.2020 - Minister Scheuer sollte lieber die wirklichen Ursachen für die langwierige Planung bekämpfen. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament fordert einheitliche Ladekabel: Erleichterung für Verbraucher, Fortschritt für die Umwelt

3.2.2020 - Die Kommission wird aufgefordert, einen Gesetzesvorschlag für ein einheitliches Ladekabel für Handys, Tablets, e-reader und ähnliche Geräte vorzulegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche und Briten vertiefen die Offshore-Wind-Zusammenarbeit

2.2.2020 - Der Windverband WAB e.V. und das britische Ministerium für Internationalen Handel (DIT) bleiben auch nach dem Brexit im Dialog und haben zu diesem Zweck vereinbart, ihre Zusammenarbeit zu vertiefen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gebäudeenergiegesetz im Bundestag: „Mogelpackung für den Klimaschutz“

1.2.2020 - Gebäude verursachen rund ein Drittel der CO2-Emissionen in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg: „Milliardenhilfen für die Industrie, nichts für die Verbraucher

31.1.2020 - Statement von vzbv-Vorstand Klaus Müller zum Kohleausstiegsgesetz. (www.sonnenseite.com) weiter

Aggression: ADFC fordert geschützte Radwege und mehr Fahrradpolizei

31.1.2020 - Nach Wahrnehmung des Fahrradclubs ADFC wird das Auto immer häufiger als Druckmittel gegen Radfahrende eingesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstiegsgesetz verpasst Chance, Innovationen im Energiesektor anzustoßen

30.1.2020 - Problematisch ist, dass der Gesetzentwurf weit hinter dem Ergebnis der Kommission Wachstum, Strukturwandel, Beschäftigung zurückbleibt. (www.sonnenseite.com) weiter

Solardeckel weg, jetzt!

30.1.2020 - „Es ist gut, dass nach dem Atomausstieg nun auch der Kohleausstieg gesetzlich fixiert wird. Wer A sagt, muss aber auch B sagen und rechtzeitig für klimafreundliche Alternativen sorgen.' (www.sonnenseite.com) weiter

PIK STATEMENT zum Kohleausstiegsgesetz: "Das Abschalten der Kraftwerke hätte man billiger haben können"

29.1.2020 - Rund ein Jahr nach dem Bericht der Kohlekommission hat das Bundeskabinett heute das Kohleausstiegsgesetz beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de