Freitag, 4.12.2020
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Bioenergie - 4897 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 (350 Artikel pro Seite)

Generationendenken für die Zukunft mit Einsatz für Biodiversität

3.12.2020 - Trumer Privatbrauerei fördert Biodiversität im Naturschutzgebiet in Obertrum am See (oekonews.at) weiter

Studie zeigt Nachholbedarf im Bereich Biodiversität

3.12.2020 - Mehr als drei Viertel der weltweit größten Unternehmen berichten nicht über Risiken durch Biodiversitätsverlust. Zu diesem Ergebnis kommt die KPMG Studie „The Time has come“. (oekonews.at) weiter

Österreichs Erdölimporte erreichen ein Allzeithoch

2.12.2020 - Anteil Erneuerbarer stagniert - heimische Bioenergie bietet Lösungen (oekonews.at) weiter

Keine EEG-Umlage mehr bei der Wasserstofferzeugung

1.12.2020 - Jetzt ist es offiziell: Erzeuger von grünem Wasserstoff brauchen keine EEG-Umlage mehr zu zahlen. Auch Betreiber von innovativen Verfahren, wie der Pyrolyse oder dem miniaturisiertem Steam-Reforming profitieren in Form einer besonderen Ausgleichsregelung (nur 15% der EEG-Umlage), wenn anstelle grünen Stroms grüne Gase, wie Biogas, Klärgas oder Grubengas, als Rohstoff eingesetzt werden. (www.enbausa.de) weiter

Greenpeace, SPAR, BIO AUSTRIA und Berglandmilch fordern gemeinsam Aus für EU-Mercosur-Pakt

30.11.2020 - EU-Mercosur-Handelspakt wäre katastrophal für österreichische Landwirtschaft, KonsumentInnen und Umwelt (oekonews.at) weiter

Eingesperrte Algen liefern Wasserstoff

30.11.2020 - Lebende Mikrofabriken für die Energiewende Forscher des Bristol Max Planck Centre for Minimal Biology und des […] (www.sonnenseite.com) weiter

biogas20: Online-Kongress der Biogasbranche zu Biomethan und Zukunftsmärkten

28.11.2020 - Biogas20, der alljährliche Fachkongress rund ums Thema Biogas findet am 10. und 11. Dezember im Online-Format statt. (oekonews.at) weiter

Wirtschaft Neu Leben... Werner Krupitz

27.11.2020 - Werner Krupitz, Biologe und Geschäftsführer Artenreich OG #wirtschaftneuleben (oekonews.at) weiter

Wirtschaft Neu Leben... Michael Schauer

26.11.2020 - Michael Schauer Gewässerbiologe #wirtschaftneuleben (oekonews.at) weiter

5,33 ct/kWh – PV-Preis steigt bei EEG-Ausschreibung Wind/PV

24.11.2020 - Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat heute die Ergebnisse der gemeinsamen EEG-Ausschreibung für Photovoltaik- und Windenergieanlagen an Land und der technologiespezifischen Ausschreibung für Biomasse bekannt gegeben. Der PV-Preis ist gegenüber der Oktoberausschreibung leicht gestiegen. (www.solarserver.de) weiter

DUH: EEG-Novelle für Neuausrichtung der Bioenergie nutzen!

23.11.2020 - Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) fordert, die aktuelle Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für eine Neuausrichtung der Bioenergieförderung zu nutzen. (www.solarserver.de) weiter

Wirtschaft Neu Leben... Isabell Riedl

21.11.2020 - Isabell Riedl ist Biologin und Nachhaltigkeitsbeauftragte bei der Werner Lambert GmbH #Wirtschaftneuleben (oekonews.at) weiter

Kreislaufwirtschaft: Carbios macht aus Textilabfällen klare PET-Flaschen

19.11.2020 - 42 Millionen Tonnen Textilabfälle können bislang mechanisch nicht effizient recycelt werden – Carbios-Technologie daher ein Durchbruch. Das französische Cleantech-Unternehmen Carbios, das eng mit Michelin kooperiert, hat einen wichtigen Durchbruch mit seiner auf Enzymen basierenden Recycling-Technologie erreicht. Demnach hat das Unternehmen erstmals Flaschen mit 100-prozentigem Anteil recycelter Terephthalsäure (rPTA) aus Textilabfällen mit einem hohen PET-Gehalt hergestellt. […] (www.cleanthinking.de) weiter

Neues Merkblatt zu mikrobiologischem Bewuchs auf Fassaden

19.11.2020 - Wenn fünf Fachverbände ihre Kompetenzen bündeln, um eine gemeinsame Publikation zu erstellen, dann können von dem Ergebnis Architekten und Planer, Fachhandel, Handwerk und Auftraggeber in ganzer Breite profitieren, das wird deutlich beim neuen Merkblatt „Mikrobiologischer Bewuchs auf Fassaden – Algen und Pilze“. (www.enbausa.de) weiter

Fritz Wieninger aus Wien ist bester Biolandwirt

18.11.2020 - Beim diesjährigen CeresAward ist Fritz Wieninger bester Biolandwirt geworden. agrarheute, führende Fachmedienmarke im Agrarbereich aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, verlieh ihm den Sieg online. (oekonews.at) weiter

Greenpeace-Recherche: Gülletransporte verteilen gefährliche Erreger über die Republik

18.11.2020 - Verbreitung antibiotikaresistenter Keime ist Risiko für Heilung von Infektionen  Antibiotikaresistente Keime und Antibiotika gelangen mit belasteter […] (www.sonnenseite.com) weiter

G20 Konjunkturprogramme müssen Natur- und Klimaschutzlösungen voranstellen

17.11.2020 - Studie belegt zentrale Rolle naturbasierter Lösungen zur Bewältigung von Biodiversitätskrise, Klimawandel und Pandemien (oekonews.at) weiter

G20 Konjunkturprogramme müssen Natur- und Klimaschutzlösungen voranstellen

17.11.2020 - Studie belegt zentrale Rolle naturbasierter Lösungen zur Bewältigung von Biodiversitätskrise, Klimawandel und Pandemien. Im Vorfeld des […] (www.sonnenseite.com) weiter

Wälder warmer Klimazonen binden CO2 besser

12.11.2020 - Daten aus über 100 Ländern ausgewertet – Erzeugung von mehr Biomasse nachgewiesen In wärmeren Klimaregionen gelegene […] (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Finanzrahmen: Europaparlament konnte Verbesserungen durchsetzen

11.11.2020 - Klimaschutz und Biodiversität wurden im mehrjährigen EU-Finanzrahmen gestärkt (oekonews.at) weiter

„Biogas aus Mooren hat enorme Klimaschutzwirkung“

10.11.2020 - Neue Studien zu grünen Gasen Durch die kluge Nutzung von Moorflächen zur Produktion von Biogas lassen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Grünes Gas: Abfallverwertung ersetzt fossile Energieträger

9.11.2020 - An der TU Wien wird eine neue Prozesskette in Betrieb genommen, die biogene Abfallstoffe in wertvolle Energieträger umwandelt – umweltfreundlich und CO2-neutral. (oekonews.at) weiter

Methan-Plasmalyse-Verfahren: MOA Hotel Berlin heizt CO2-frei

5.11.2020 - <a href='https:/title='Methan-Plasmalyse-Verfahren: MOA Hotel Berlin heizt CO&lt;sub&gt;2&lt;/sub&gt;-frei' rel='nofollow'><img width='800' height='672' src='https:/class='webfeedsFeaturedVisual wp-post-image' alt='Zu sehen ist Graforce Graforce-Gründer und Geschäftsführer Dr. Jens Hanke, dessen Unternehmen das Methan-Plasmalyse-Verfahren entwickelt hat.' style='display: block; margin-bottom: 5px; clear:both;max-width: 100%;' link_thumbnail='1' srcset='https:/800w, https:/300w, https:/1024w, https:/768w, https:/1071w, https:/952w, https:/600w, https:/400w, https:/1300w' sizes='(max-width: 800px) 100vw, 800px' /></a>Das Berliner Technologieunternehmen Graforce hat das Methan-Plasmalyse-Verfahren entwickelt, um Kohlenstoff aus Erdgas zu entfernen. Ein Berliner Hotel setzt das Verfahren zu Heizen ein und stößt dadurch kein Kohlendioxid aus. Mit Biogas wird die Kohlendioxid-Bilanz sogar negativ. (www.solarserver.de) weiter

Neue Perspektiven für die Biogasbranche im Brennpunkt

4.11.2020 - Erstmaös rein virtuelle BIOGAS Convention (oekonews.at) weiter

Projekt kombiniert Biogasanlagen mit Batteriespeichern

2.11.2020 - Das Projekt 'BioBatSys' des Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) kombiniert Biogasanlagen mit Batteriespeichern, um neue Vermarktungswege zu eröffnen. Durch den Umbau des Energiesystems hin zu hohen Anteilen an erneuerbaren Energien steigt die Bedeutung von Energiespeichern. (www.enbausa.de) weiter

Heimliche Vögel in wilder Natur in Not

31.10.2020 - Neben dem Klimawandel steht die Biodiversität inzwischen auf der Verlustliste – in der Welt als Ganzes, […] (www.sonnenseite.com) weiter

Arzneimittelrückstände in der Umwelt

31.10.2020 - Viele Verbraucher*innen wissen nicht, dass sie zu diesem Umweltproblem beitragen. Schmerzmittel, Antibiotika, Blutdrucksenker oder Psychopharmaka: Rückstände […] (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen mit Batteriespeichern

30.10.2020 - Das Projekt BioBatSys des Fraunhofer-Instituts für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik (IEE) kombiniert Biogasanlagen mit Batteriespeichern. Dies soll das Strom-Wärme-System stützen und neue Vermarktungswege für Strom aus Biogas zu eröffnen. (www.solarserver.de) weiter

Mit PHA gegen das Plastik-Problem: Wie Bacardi 3.000 Tonnen einsparen will

29.10.2020 - Bakterien erzeugen Polyhydroxyalkanoate (PHA), woraus Danimer Scientific einen biologisch abbaubaren Plastik-Ersatz macht. Der Spirituosenhersteller Bacardi will bis 2023 die „nachhaltigste Spirituosenflasche der Welt“ auf Basis von PHA in die Regale bringen – und mit einem pflanzenbasierten Ersatz 3.000 Tonnen Einmal-Plastik einsparen. Pro Jahr. Was verhältnismäßig wenig klingt, kann einen gewaltigen Impact im Cleanthinking-Sinne haben: Viele […] (www.cleanthinking.de) weiter

Biogasanlagen mit Batteriespeichern kombinieren

28.10.2020 - Durch den Umbau des Energiesystems hin zu hohen Anteilen an erneuerbaren Energien steigt die Bedeutung von […] (www.sonnenseite.com) weiter

Biogas-Anlagenbetreiber fordert: „Gasnetz rasch auf Erneuerbare umrüsten“

27.10.2020 - Beim Besuch von BM Leonore Gewessler bei dem Biogaserzeuger EVM forderten die Vertreter von EVM eine rasche Umsetzung des Gaspakets von der Bundesregierung. (oekonews.at) weiter

Von der Leyen: Biologische Vielfalt steht im Mittelpunkt unserer Zukunft

27.10.2020 - Bei der Abschlussveranstaltung der Grünen Woche der EU hielt EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen ein Plädoyer für den Schutz der Artenvielfalt. (oekonews.at) weiter

Die ungewisse Zukunft der Ozeane

26.10.2020 - Studie analysiert die Reaktion von Planktongemeinschaften auf erhöhtes Kohlendioxid Marine Nahrungsnetze und biogeochemische Kreisläufe reagieren sehr […] (www.sonnenseite.com) weiter

Biodiversität und Klimawandel: Welche Ökosysteme haben höchste Priorität?

20.10.2020 - Wir befinden uns in einer doppelten ökologischen Krise: Klimawandel und Verlust der biologischen Vielfalt gehen Hand in Hand. (oekonews.at) weiter

GAP: Entscheidende Tage für Landwirtschaft, Umwelt und Klima

20.10.2020 - Aufweichen von Ökologisierung der Gemeinsamen Agrarpolitik zu befürchten - Klima- und Biodiversitätsziele der Kommissions-Strategien in GAP einbinden (oekonews.at) weiter

Emissionsfrei fliegen bis 2050

14.10.2020 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat zusammen mit der Industrie ein White Paper erstellt, wie der Flugverkehr bis 2050 Treibhausgas neutral werden soll. Dafür sei ein breiter Mix aus Batterien, Brennstoffzellen, Biokraftstoffen und neuen Gasturbinen nötig. (www.solarserver.de) weiter

Agro-Photovoltaik: Next2Sun kooperiert mit Total, bringt erste Anlage ans Netz

9.10.2020 - Next2Sun weiht kommerzielle Agro-PV-Anlage in Donaueschingen ein. Das Cleantech-Unternehmen Next2Sun ist der Vorreiter für sogenannte Agro-Photovoltaik-Anlagen in Deutschland. Dabei setzt der Gewinner des Deutschen Solarpreises 2020 auf eine Symbiose aus Landwirtschaft und erneuerbaren Energien – mit wachsendem Erfolg: In Frankreich kooperiert Next2Sun jetzt mit dem Energiekonzern Total Quadran. In Donaueschingen geht die erste kommerzielle Agrar-PV-Anlage […] (www.cleanthinking.de) weiter

Stössing: Mit Biomasse-Nahwärme zielstrebig zu mehr erneuerbarer Energie

7.10.2020 - Bioenergie NÖ errichtet die dritte Biomasse Nahwärmeanlage in Stössing (oekonews.at) weiter

Neuer European Circular Bioeconomy Fund: Investitionen in Transformation Europas zu einer nachhaltigeren Wirtschaft

7.10.2020 - Operativer Start des European Circular Bioeconomy Fund (ECBF), des ersten Venture-Fonds, der sich ausschliesslich der Bioökonomie und der zirkulären Bioökonomie in Europa widmet (oekonews.at) weiter

EU übernimmt Vorreiterrolle im Kampf gegen Artensterben

1.10.2020 - Die Europäische Union hat sich beim Biodiversitätsgipfel der Vereinten Nationen in New York verpflichtet, den Verlust […] (www.sonnenseite.com) weiter

PET-Recycler Carbios zieht auf Michelin-Gelände

1.10.2020 - Innovative Demonstrationsanlage von Carbios zum Recycling von Plastik entsteht ebenfalls am Michelin-Standort in Clermont-Ferrand. Michelin stärkt dem französischen Cleantech-Unternehmen Carbios weiter den Rücken. Erst im Juli beteiligte sich der Konzern via Michelin Ventures am innovativen PET-Recycler – gemeinsam mit L’Oreal trugen die strategischen Partner rund 3,9 Millionen Euro zu einer Kapitalerhöhung von 27 Millionen Euro […] (www.cleanthinking.de) weiter

Biofolie hält Lebensmittel achtmal länger frisch

30.9.2020 - Geschmack- und geruchlose Innovation zersetzt sich nach Gebrauch auf natürliche Art Eine neuartige Verpackungsfolie von Forschern […] (www.sonnenseite.com) weiter

„Bioplastik“ ist keine unbedenkliche Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen

26.9.2020 - Laborstudie zur Toxizität von Produkten aus Biomaterialien Sogenanntes „Bioplastik“ gilt als umweltfreundliche Alternative zu konventionellen, erdölbasierten […] (www.sonnenseite.com) weiter

Newlight Technologies macht aus Methan und CO2 Plastik und Leder

25.9.2020 - Mit seinen Marken restore foodware und Covalent reduziert Cleantech-Unternehmen CO2-Emissionen. Das kalifornische Cleantech-Unternehmen Newlight Technologies stellt ein AirCarbon genanntes Material her, das zu Leder- oder Plastik-Produkten weiterverarbeitet werden kann. Dazu ließen sich die Gründer von natürlichen Vorgängen in den Ozeanen inspirieren. Das Besondere: Strohhalme oder Gabeln aus AirCarbon sind nicht nur biologisch abbaubar, sondern nehmen […] (www.cleanthinking.de) weiter

Erste Anlage in Europa die kontinuierlich OME produzieren kann

24.9.2020 - Die Herstellung von OME als Alternative zum Dieselkraftstoff zeigen Ingenieure mit einer Demonstrationsanlage auf dem Campus Straubing für Biotechnologie und Nachhaltigkeit der Technischen Universität München (TUM). Synthetische Kraftstoffe wie OME können CO2-Emissionen deutlich senken und zugleich die Verbrennung sauberer machen. (www.enbausa.de) weiter

Wirtschaft und Biodiversität in Einklang bringen

23.9.2020 - NABU und Boston Consulting Group stellen gemeinsame Studie zur Bedeutung der Biodiversität für die Wirtschaft vor […] (www.sonnenseite.com) weiter

BayWa will mehr nachhaltiges Biomethan

22.9.2020 - Die BayWa re übernimmt eine der größten Biomethananlagen in Deutschland und baut sie aus. Außerdem sollen mehr Abfälle und Stoffe zum Einsatz kommen, die künftig eine Anrechnung von Biomethan als nachhaltigen Kraftstoff ermöglichen. (www.solarserver.de) weiter

GLOBAL 2000-Klimareport: Steigende Treibhausgasemissionen im Burgenland

22.9.2020 - Hohes Verkehrsaufkommen, großer Anteil fossiler Heizungen sowie niedrige Sanierungsrate sind problematisch, Anstieg des Anteils erneuerbarer Energien und Biolandwirtschaft positiv zu werten. (oekonews.at) weiter

Sauberes Windelrecycling

22.9.2020 - Forscher des Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) haben einen umweltfreundlichen Recyclingprozess für handelsübliche Windeln entwickelt. […] (www.sonnenseite.com) weiter

Methan für das Gasnetz mit Ökostrom und CO2

21.9.2020 - Deutsche und Schweizer Technologiepartner lassen in der Schweiz die größte Power-to-Gas-Anlage mit mikrobiologischer Methanisierung Europas entstehen. Sie will Ökostrom und CO2 aus der Müll- und Abwasserbehandlung nutzen. (www.solarserver.de) weiter

Schmack BioEnergie und Limeco realisieren Power-to-Gas-Anlage

21.9.2020 - Viessmann-Tochter Schmack BioEnergie und Limeco bauen industrielle Anlage im Kanton Zürich. Lange galten Power-to-Gas-Technologien als unwirtschaftlich, um die Energiewende voranzutreiben. Jetzt entsteht in der Schweiz die größte, industrielle Power-to-Gas-Anlage mit mikrobiologischer Methanisierung – und die Projektpartner wie der Energieversorger Limeco und die Viessmann-Tochter Schmack BioEnergie sind auch von der Wirtschaftlichkeit ihres Vorhabens überzeugt. Ende 2021 […] (www.cleanthinking.de) weiter

Methan für das Gasnetz mit Biostrom und CO2

21.9.2020 - Deutsche und Schweizer Technologiepartner lassen in der Schweiz die größte Power-to-Gas-Anlage mit mikrobiologischer Methanisierung Europas entstehen. Sie will Ökostrom und CO2 aus der Müll- und Abwasserbehandlung nutzen. (www.solarserver.de) weiter

Sauberes Windelrecycling

21.9.2020 - Forscher des Austrian Centre of Industrial Biotechnology (acib) haben einen umweltfreundlichen Recyclingprozess für handelsübliche Windeln entwickelt. (oekonews.at) weiter

GLOBAL 2000-Klimareport: Steigende Treibhausgasemissionen in Salzburg

20.9.2020 - Niedrige Sanierungsrate und Verkehr als Probleme, hoher Anteil erneuerbarer Energien und von Biolandwirtschaft positiv. (oekonews.at) weiter

Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz: Große Enttäuschung in der Biogasbranche

18.9.2020 - Noch viel zu tun zum Thema Grünes Gas (oekonews.at) weiter

Biomasse-Anteil an der Stromerzeugung in Deutschland bei neun Prozent

17.9.2020 - Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) weist auf die Bedeutung der Biomasse für die Strom- und Wärmeerzeugung in Deutschland in. Er fordert, dass Biogas und auf Erdgasqualität aufbereitetes Biomethan endlich vollumfänglich als erneuerbare Energie im Wärmesektor anerkannt werden müsse. (www.solarserver.de) weiter

Biomasse-Verband begrüßt EAG-Entwurf

17.9.2020 - Ausgestaltung von Details entscheidet über Erfolg oder Misserfolg (oekonews.at) weiter

IWO wird zum Institut für Wärme und Mobilität

16.9.2020 - Das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO), eine Institution der Mineralölbranche, richtet sich neu aus und erweitert sich thematisch auf Mobilität. Ziel ist es, die Nutzung von Biokraftstoffen und strombasierten synthetischen Kraftstoffen zu forcieren. Daher wird aus IWO nun das Institut für Wärme und Mobilität. (www.solarserver.de) weiter

Bio-Superkondensator lädt E-Autos in Minuten

12.9.2020 - Forscher der Texas A&M University (TAMU) haben einen neuen Superkondensator entwickelt, der elektrisch betriebene Autos binnen […] (www.sonnenseite.com) weiter

Rettung der Biodiversität: Forscher stellen ehrgeizigen Plan vor

12.9.2020 - Dem Aussterben von Tier- und Pflanzenarten könnte bis 2050 Einhalt geboten werden – indem man zwei […] (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Dachanlage für das Biomasseheizkraftwerk Pfaffenhofen

8.9.2020 - Für die Danpower Biomasse Pfaffenhofen GmbH hat der hannoversche Energiedienstleister enercity eine Photovoltaik-Anlage mit rund 390 Kilowatt Leistung installiert. 1.238 monokristallinen Modulen bedecken eine Dachfläche von rund 2.750 Quadratmetern. (www.solarserver.de) weiter

Mühle nutzt Photovoltaik, Solarthermie, Wärmepumpe und Wasserkraft

4.9.2020 - Die Stümper Mühle in Paderborn erhält eine Auszeichnung als Innovationsprojekt Klimaschutz. Die reaktivierte Mühle der Biohaus-Stiftung setzt gleich vier regenerative Technologien ein. (www.solarserver.de) weiter

Strom und Wärme aus Wirtschaftsdünger erhalten

31.8.2020 - Die Verwendung überschüssiger Gülle rückt die Energy Decentral in den Mittelpunkt der Aussteller aus der Biogasbranche. Die Messe für innovative Energieversorgung und nachhaltige Energieproduktion findet vom 9. bis 12. Februar 2021 parallel zur Euro Tier statt. (www.enbausa.de) weiter

BDEW fordert Fahrplan für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien

25.8.2020 - Die Bundesregierung plant für diesen Herbst eine Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Der BDEW fordert die Bundesregierung auf, darin einen Fahrplan für den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien festzulegen. Ein jährlicher Zubau von 3,7 GW Windenergie an Land und 5 GW Photovoltaik sei notwendig. Der FVEE will den Fokus stärker als bisher auf die Bioenergie lenken. (www.solarserver.de) weiter

Österreichs Biopioniere schließen sich zusammen

25.8.2020 - Ein Bionetzwerk auf höchstem Niveau (oekonews.at) weiter

Schlüsseltechnologie für European Green Deal: EU investiert in Electrochaea

21.8.2020 - EU-Innovationsrat investiert 17,5 Millionen Euro in das biologische Methanisierungs-Verfahren des Münchener Cleantech-Startups. Es ist eine Art europäischer Ritterschlag für das Münchener Cleantech-Startup Electrochaea: Der EU-Innovationsrat investiert 17,5 Millionen Euro in die saubere Technologie des Unternehmens – und bezeichnet die biologische Methanisierung als „Schlüsseltechnologie für die Realisierung des European Green Deal“. Insgesamt hat der Europäische Innovationsrat […] (www.cleanthinking.de) weiter

Hazer startet einzigartiges, kohlenstoff-negatives Wasserstoff-Projekt

21.8.2020 - Australisches Cleantech-Unternehmen Hazer Group investiert mehr als zehn Millionen Euro in Demonstrationsanlage. Ein australisches Cleantech-Unternehmen, die Hazer Group, will Biogas aus einer Kläranlage stammt, zur Wandlung in Wasserstoff einerseits und Graphit andererseits nutzen. Dazu soll das firmeneigene Hazer-Verfahren eingesetzt werden. Vergangene Woche entschied Hazer über den Bau einer 10,3-Millionen-Euro teuren Demonstrationsanlage, dem Hazer Commercial Demonstration […] (www.cleanthinking.de) weiter

Biomethan aus Stroh: Verbio-Vorstand Sauter sorgt für Nachschub

21.8.2020 - Verbio produziert Biomethan als 50-Prozent-Bestandteil des Kraftstoffs CNG. Die globale Energie- und Verkehrswende braucht Lösungen wie diese: Die Verbio AG macht aus Stroh den Kraftstoff Biomethan, an Tankstellen besser bekannt als CNG. Der Vorstand des Leipziger Cleantech-Unternehmens, Claus Sauter, kämpft seit Jahren für diese Idee. Doch erst jetzt bessern sich die Rahmenbedingungen so, dass Verbio […] (www.cleanthinking.de) weiter

Forstwirtschaft und Holznutzung sind Grundpfeiler für wirksamen Klimaschutz und Bioökonomie

21.8.2020 - Die Fortwirtschaft sieht sich mit der Holznutzung als Mitwirker am Klimaschutz. Deshalb will sie auf Kritik reagieren. Ein Teil ist die Tatsache, dass die Holzvorräte in Baden-württembergs Wäldern um jährlich 13 Prozent wachsen. Für die Wärmewände ist Holzenergie ein Ziel. (www.enbausa.de) weiter

Vielfältige Flora und Fauna mit Energiegewinnung verbinden

21.8.2020 - Freiflächen-Solaranlagen können sich zu artenreichen Biotopen entwickeln. Die Flächen zwischen den Kollektorreihen bieten Entwicklungsmöglichkeiten für eine vielfältige Flora und Fauna. Dazu sollten bei Planung und Betrieb einige Grundsätze beachtet werden. (www.enbausa.de) weiter

Solarthermieanlage als Biotop: Sonnenwärme von Blüh- und Bienenwiesen ernten

21.8.2020 - Solarthermie-Freiflächenanlagen entziehen über sehr lange Zeiträume die Flächen der intensiven Landwirtschaft. Dadurch kann sich eine enorme Artenvielfalt ausbilden. (www.solarserver.de) weiter

Bioenergie: Weltec Biopower integriert Nordmethan

21.8.2020 - Der Biogas- und Biomethan-Anlagenbauer Weltec bindet die Tochtergesellschaft Nordmethan enger an die Gruppe. Künftig treten beide Firmen unter einem Namen auf. (www.solarserver.de) weiter

Photovoltaik und BHKW: Lokale Strom- und Wärmeversorgung für Quartier „Hinter der Lieth“

21.8.2020 - Die Naturstrom AG und die Bürgerenergiegenossenschaft EnergieNetz Hamburg eG bieten den Bewohnern im Hamburger Quartier „Hinter der Lieth“ Mieterstrom an. Dieser stammt von Photovoltaik-Anlagen auf den Hausdächern und einem biogasbetriebenen Blockheizkraftwerk. (www.solarserver.de) weiter

WWF-Report präsentiert 110 neu entdeckte Arten aus Mekong-Region

21.7.2020 - Entdeckt wurden die neuen Arten 2018 und 2019 allesamt in der Mekong Region, die sich über Laos, Vietnam, Thailand, Myanmar und Kambodscha erstreckt und als Schmelztiegel der Biodiversität gilt. (www.sonnenseite.com) weiter

Bio-Kaffeekapseln aus dem Rohstoff SUN CIRCLE jetzt zweifach zertifiziert

8.7.2020 - Golden Compound: Entsorgung kann über den Heimkompost und über die Biotonne* erfolgen (www.sonnenseite.com) weiter

Aus Pflanzenabfällen entstehen High-Tech-Materialien

1.7.2020 - Mögliche Alternative zu Kohle und Erdöl: Team der Uni Hohenheim erforscht Bioraffinerie-Verfahren, die pflanzliche Biomasse in hochmoderne Kohlenstoff-Materialien umwandeln (www.sonnenseite.com) weiter

Schifffahrt künftig umweltfreundlicher unterwegs?

25.6.2020 - Umweltfreundliche Kraftstoffe für die Schifffahrt: biogene Beimischkomponenten (www.sonnenseite.com) weiter

Wie glaubwürdig sind E.ON und die Politik?

20.6.2020 - „Deutschland wird grüner: Bis zum 20. Juni, könnte sich die Bundesrepublik rein rechnerisch komplett mit Ökostrom versorgen. Das geht aus einer aktuellen E.ON Berechnung hervor. Damit steuern die Solar-, Wind-, Wasser- und Biomasseanlagen 2020 voraussichtlich bereits genug Energie bei, um unseren Bedarf für insgesamt 172 Tage vollständig aus Erneuerbaren zu decken – so viele wie nie zuvor“.  (www.sonnenseite.com) weiter

Fossile Brennstoffe vor dem Kollaps

5.6.2020 - Thinktank Carbon Tracker: Nachfrage bricht ein und Industrie droht Verlust von 25 Bio. Dollar (www.sonnenseite.com) weiter

Biodiversitätskrise: Expertinnen und Experten zeigen Handlungsoptionen auf

23.5.2020 - In dem Diskussionspapier „Globale Biodiversität in der Krise - Was können Deutschland und die EU dagegen tun?“ und in dem dazugehörenden Dokumentationsband zeigen die Autorinnen und Autoren auf, wie Deutschland und Europa reagieren sollten, um das gemeinsame Ziel zu erreichen, den Verlust an Biodiversität zu stoppen. (www.sonnenseite.com) weiter

„Nur was man kennt, möchte man auch bewahren“

23.5.2020 - Jana Wäldchen und ihr Team vom Max-Planck-Institut für Biogeochemie haben maßgeblich an der App Flora Incognita mitgearbeitet, die Pflanzenbestimmung wesentlich vereinfacht. Barbara Abrell sprach mit ihr, wie Artenkenntnis zur Artenvielfalt beiträgt, welche Pflanzenarten besonders bedroht sind und wie gebietsfremde Spezies einheimische Arten verdrängen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschlands Natur ist in einem schlechten Zustand

22.5.2020 - Heute ist Internationaler Tag der biologischen Vielfalt. In Deutschland sind ein Drittel aller Arten in einem schlechten Zustand, wie ein Bericht zur Lage der Natur zeigt. Vor allem in der Agrarlandschaft geht es der Natur besorgniserregend schlecht. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche wollen beim Klimaschutz mit gutem Beispiel vorangehen, sich aber nicht persönlich einschränken

21.5.2020 - Das TechnikRadar 2020 zeigt: Biokunststoff und Biosprit aus Reststoffen finden Zuspruch, Laborfleisch und grüne Gentechnik werden abgelehnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäische Kommission stellt Biodiversitätsstrategie vor

21.5.2020 - Zukünftig sollen 10 Prozent der Landesfläche unter striktem Schutz stehen - Für Umsetzung der Ziele will die EU viel Geld in die Hand nehmen. (www.sonnenseite.com) weiter

"Gesunde Ernährung, sichere Produkte" nur mit weniger Fleischkonsum und Fleischproduktion möglich

20.5.2020 - Anlässlich der heutigen Kabinettssitzung fordert der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) den Umbau der Tierhaltung anzugehen, dezentrale Schlachthöfe und Vermarktung aufzubauen, Importe von Futtermitteln zu reduzieren und den Einsatz sogenannter Reserveantibiotika zu verbieten sowie den Einsatz von Antibiotika zu minimieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Naturschutz bedeutet mehr Sicherheit vor Pandemien und mehr Klimaschutz

18.5.2020 - Die enge Verbindung zwischen dem Verlust Biologischer Vielfalt und dem Auftreten von Pandemien zeige mit beispielloser Klarheit die Folgen für die Menschheit, wenn intakte Lebensräume mit hoher Artenvielfalt weiter ungebremst zerstört würden. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesweites Bündnis setzt sich für mehr Biotonnen ein

14.5.2020 - Initiative „Aktion Biotonne Deutschland“ unterstützt Kommunen bei der Abfallberatung vor Ort (www.sonnenseite.com) weiter

Feste Zellulose soll künftig Plastik ersetzen

7.5.2020 - Chinesische Forscher entwickeln erstaunliche Alternative, die biologisch abbaubar ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarparks schaffen einen Mehrwert für Flora und Fauna

6.5.2020 - Die Möglichkeiten für eine erhöhte Biodiversität in modernen Solarparks sind groß (www.sonnenseite.com) weiter

Gefährliche Keime in der Gülle

22.4.2020 - Greenpeace-Analyse: Resistente Keime geraten mit Gülle aus Schweineställen in die Umwelt - Bessere Haltungsbedingungen würden Risiken durch Antibiotikaeinsatz mindern. (www.sonnenseite.com) weiter

Börse KW 14/20: RENIXX pendelt um 600 Punkte ? Nordex und Vestas nach Aufträgen gefragt, Albioma gewinnt Ausschreibung, Canadian Solar sammelt 30 Mio. US-Dollar ein

6.4.2020 - (www.iwr.de) weiter

Vom Pflanzenrest zum Biotreibstoff

4.4.2020 - Sägespäne, Stroh oder Getreidespelzen mit nur einem Mikroorganismus möglichst effizient zu nachhaltigem Treibstoff umsetzen: Dazu haben UDE-Forscher einen wichtigen Beitrag geleistet. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachfrage nach regionalen Erzeugnissen und Bio-Produkten im Aufwind

1.4.2020 - 20-Prozent-Ökolandbau-Ziel für 2030 wird erreichbar - Preis- und Kostendruck Hemmschuh für das weitere Wachstum. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesnetzagentur ändert Ausschreibungsprozedere und setzt Strafzahlungen aus

24.3.2020 - Wegen der Corona-Pandemie ändert die Behörde die Modalitäten für die laufenden Ausschreibungen für Photovoltaik-, Windkraft-, Biomasse und KWK-Anlagen. Die laufenden und ausstehenden Ausschreibungen sollen durchgeführt und die Bieter informiert werden, aber keine öffentliche Bekanntmachung der Zuschläge erfolgen. Auch soll ein Verfallen der bereits gewährter Zuschläge infolge der Corona-Pandemie vermieden werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Globaler Kohleausstieg: Nutzen überwiegt Kosten

24.3.2020 - Mit mehr als einem Drittel der weltweiten Emissionen ist die Kohleverbrennung nicht nur die wichtigste Einzelquelle von CO2, sondern beeinträchtigt auch in erheblichem Maß die öffentliche Gesundheit und die biologische Vielfalt. Trotzdem ist der weltweite Ausstieg aus der Kohleverbrennung nach wie vor eines der dicksten politischen Bretter. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimawandel: Bundesforste pflanzen 1,8 Millionen neue Bäume für Österreich

17.3.2020 - Bundesforste forcieren Waldumbau – Hohe Biodiversität mit mehr als 40 Baumarten - 12 Mio. Euro für artenreiche, gesunde Mischwälder. (www.sonnenseite.com) weiter

Statement zum Kohleausstiegsgesetz: "Bundesrat hat Chancen der Bioenergie erkannt"

15.3.2020 - Als Bioenergieverbände begrüßen wir ausdrücklich die heutige Empfehlung des Bundesrats zum Kohleausstiegsgesetz und sehen darin weiteren Rückenwind für unsere Branche. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Welt ernähren, ohne den Planeten zu schädigen, ist möglich

3.3.2020 - Fast die Hälfte der derzeitigen Nahrungsmittelproduktion ist schädlich für unseren Planeten – sie führt zum Verlust biologischer Vielfalt, setzt den Ökosystemen zu und verschärft die Wasserknappheit. Kann das gutgehen, angesichts einer weiter wachsenden Weltbevölkerung? (www.sonnenseite.com) weiter

Fressen und gefressen werden

3.3.2020 - Biologische Vielfalt erhöht die Effizienz des Energieaustauschs im Grünland. (www.sonnenseite.com) weiter

So wird aus Stroh und Gras mehr Biogas

28.2.2020 - Projekt BioReSt: FH Münster entwickelt mit AGRAVIS regionale Vorbehandlungskonzepte für landwirtschaftliche Nebenprodukte. (www.sonnenseite.com) weiter

Regenrückhaltebecken bringen Artenvielfalt in den besiedelten Raum

27.2.2020 - Die weltweite Zunahme der Siedlungs- und Verkehrsfläche stellt eine der größten Herausforderungen für den Erhalt der biologischen Vielfalt dar. (www.sonnenseite.com) weiter

Kompostierbare Kunststoffe zersetzen sich bei der industriellen Kompostierung in 22 Tagen

26.2.2020 - Ziel der Studie war die Sammlung empirischer Daten zu der Frage, ob die Zersetzungsrate kompostierbarer Produkte ausreicht, um mit derzeitigen Verfahren der Bioabfallbehandlung kompatibel zu sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Kompostierbare Kunststoffe zersetzen sich bei der industriellen Kompostierung in weniger als 22 Tagen

25.2.2020 - Ziel der Studie war die Sammlung empirischer Daten zu der Frage, ob die Zersetzungsrate kompostierbarer Produkte ausreicht, um mit derzeitigen Verfahren der Bioabfallbehandlung kompatibel zu sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Raumwirksamkeit der Energiewende

23.2.2020 - Windkraft, Biomasse, Solarenergie – den Umbau der Energieversorgung für Natur und Gesellschaft sicher und nachhaltig gestalten (www.sonnenseite.com) weiter

Öko-Fläche knackt 10 %, Kunden kaufen Bio für fast 12 Mrd. €

14.2.2020 - „Bio nutzen, um Wirtschaft und Ernährung enkeltauglich zu machen“. (www.sonnenseite.com) weiter

Grünes Licht für erste industrielle Power-to-Gas-Anlage im schweizerischen Dietikon

8.2.2020 - Deutsche Technologie- und Entwicklungspartner sind die beiden Viessmann Tochterunternehmen microbEnergy und Schmack Biogas sowie Siemens. (www.sonnenseite.com) weiter

Wandel der Gesellschaft ist dringend notwendig

1.2.2020 - Ob Elektroauto-Batterien aus Kaffeesatz, Roboter für eine umweltschonendere Landwirtschaft oder Kochen mit Algen – nur mit einem grundlegenden Wandel hin zu einer nachhaltigen, biobasierten Wirtschaft wird es gelingen, die großen Probleme der Menschen in den Griff zu bekommen. (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Novelle: 2020 ist Entscheidungsjahr für Bioenergie

28.1.2020 - Ende Januar werden die ersten Gespräche zwischen Bund und Ländern zur diesjährigen Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) stattfinden. (www.sonnenseite.com) weiter

KIT-Experten zu aktuellen Themen: Wissenschaftsjahr 2020 – Bioökonomie

25.1.2020 - Die wachsenden Bevölkerungszahlen und der steigende Lebensstandard stellen unsere Gesellschaft vor große ökologische Herausforderungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mikroben aus der Urzeit veredeln CO2 mit Hochdruck zu „grünem Gas“

24.1.2020 - Neuartiger Bioreaktor nutzt „Urbakterien“ und extremen Druck zur unerreicht effizienten Umwandlung von CO2 in Erdgas. (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher machen Biosprit-Produktion billiger

18.1.2020 - Zucker als wichtiger Rohstoff zur Herstellung wird günstig aus Pflanzenabfällen gewonnen. (www.sonnenseite.com) weiter

CO2 muss eingefangen und genutzt werden

8.1.2020 - In diesem Winter werden DTU-Forscher mit dem Bau einer mobilen Anlage beginnen, die CO2 abfangen kann. Zunächst soll die Anlage in Biogasanlagen getestet werden, sagt Associate Professor Philip L. Fosbøl von der DTU Chemical Engineering, der den CO2-Abscheidungsprozess koordiniert. (www.sonnenseite.com) weiter

Umfrage: Bundesregierung tut zu wenig gegen Artensterben

5.1.2020 - 2020 muss die Kehrtwende beim Klimaschutz und beim Erhalt der biologischen Vielfalt bringen. Andernfalls droht ein ökologischer Kollaps, wie der jüngste Bericht des Weltbiodiversitätsrats mahnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Greenwashing mit biologisch abbaubaren Kaffeekapseln

5.1.2020 - Jährlicher Verbrauch von Kaffeekapseln ist auf 3,5 Milliarden Stück angestiegen und verursacht insgesamt rund 14.000 Tonnen Verpackungsabfall aus Kunststoff, Aluminium und Papier – Kaffeebranche versucht, das schlechte Image von Kaffeekapseln durch vermeintlich kompostierbare Bioplastikprodukte grün zu färben. (www.sonnenseite.com) weiter

Europas Flüsse sind verdammt

30.11.2019 - Neue Studie zeigt Ausmaß des Wasserkraft-Irrsinns in ganz Europa - Über 8.700 neue Wasserkraftwerke geplant - Besonders auf dem Balkan sind die Auswirkungen auf Biodiversität und Gesellschaft verheerend. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Solarparks - Gewinne für die Biodiversität

29.11.2019 - Eine aktuelle Studie des bne kommt zu dem Ergebnis, dass Solarparks positiv auf die Biodiversität wirken. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Solarparks - Gewinne für die Biodiversität

21.11.2019 - Eine aktuelle Studie des bne kommt zu dem Ergebnis, dass Solarparks positiv auf die Biodiversität wirken. (www.sonnenseite.com) weiter

Solaranlagen für Klima- und Artenschutz

9.11.2019 - Betreiber von Solar-Freiflächenanlagen und Solarschäfer können gemeinsam etwas für Biodiversität und Energieversorgung tun: Meint man es hierzulande ernst mit dem Klimaschutz, so müssten künftig verstärkt Freiflächen mit Photovoltaik und Solarthermie, also der Erzeugung von Solarstrom und Solarwärme, belegt werden. Von Matthias Hüttmann (www.sonnenseite.com) weiter

Wie Rehen das Winterfutter auf den Magen schlägt

13.10.2019 - Die Veränderung der Pansen-Mikrobiota durch die Winterfütterung lässt eine negative Auswirkung auf den Gesundheitszustand von Rehen vermuten. (www.sonnenseite.com) weiter

Grünland: Auswirkungen der Mahd auf Insekten

28.9.2019 - Der starke Rückgang der Insekten ist gegenwärtig ein intensiv diskutiertes Naturschutzthema. Er sei vor allem eine Folge der derzeitigen Formen der Landnutzung, so der Sachverständigenrat für Umweltfragen und der wissenschaftliche Beirat für Biodiversität und genetische Ressourcen am Bundeslandwirtschaftsministerium. (www.sonnenseite.com) weiter

Greta Thunberg veröffentlicht Kurzfilm über die Klimakrise

24.9.2019 - Zusammen mit dem Journalisten George Monbiot hat die Klimaaktivistin Greta Thunberg ein eindringliches Video produziert. Die Botschaft: Es gibt drei Schlüssel, mit denen wir das Klima noch retten können. (www.sonnenseite.com) weiter

Für eine neue nachhaltige Landwirtschaft

19.9.2019 - Die derzeitige industrielle Landwirtschaft (außer der Biolandwirtschaft) trägt zu einem erheblichen Teil zum Klimawandel bei, dies ist nicht erst seit dem neuen IPCC Report ?Climate Change and Land? bekannt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare liegen seit sechs Monaten vor fossilen Quellen zur Stromerzeugung

4.9.2019 - Seit März 2019 erzeugen in Deutschland die erneuerbaren Energien Photovoltaik, Windenergie, Wasserkraft und Biomasse mehr Strom als die fossilen Energieträger Kohle, Öl und Gas. Das zeigen die aktuellen Zahlen des Fraunhofer ISE. (www.sonnenseite.com) weiter

Geo­en­gi­nee­ring: Kli­ma-Ex­per­ten laut Stu­die eher skep­tisch

4.9.2019 - Klima-Experten sehen neue Technologien im Kampf gegen die Erderwärmung, das sogenannte Geoengineering, eher skeptisch. Massive globale Klimaschäden bei gezielten Eingriffen in geochemische oder biochemische Kreisläufe der Erde erwartet. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Sterben der anderen

16.8.2019 - Wie wir die biologische Vielfalt noch retten können (www.sonnenseite.com) weiter

Der Boden als Bioreaktor

10.8.2019 - Wenn Pflanzenreste verrotten, geben sie eine Reihe von organischen Molekülen ab, die sich im Bodenwasser auflösen und mit der Feuchtigkeit ins Erdreich gelangen. In diesen Molekülen ist global mehr Kohlenstoff gespeichert als in allen Wäldern der Erde zusammen. (www.sonnenseite.com) weiter

Massenhafter Einsatz von Reserveantibiotika in Massentierhaltung

7.8.2019 - Neuer Behördenbericht bestätigt: Colistin und Makrolide - zwei für den Menschen besonders wichtige Reserveantibiotika - werden in großen Mengen Tieren verabreicht / Risiko von Resistenzen gegen Reserveantibiotika steigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Palmen in Mitteleuropa als Folge des Klimawandels

6.8.2019 - Die heißen Sommer und milden Winter als Folge des Klimawandels beeinflussen die Verbreitung von Pflanzen. Inzwischen wachsen verwilderte Palmen sogar in Österreich, wie Biologen festgestellt haben.  (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher nutzen Bioabfall für sauberes Wasser

24.7.2019 - Kohle aus Reisschalen macht selbst hartnäckige Giftstoffe für den Meschen unbedenklich. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Studie: Gentechnik-Pflanzen eher Zeitbombe als Zukunft

21.7.2019 - Können designte Gentechnik-Pflanzen eine Antwort auf negative Umweltwirkungen der Landwirtschaft, Biodiversitätsverlust, Tierleid, aber auch die Folgen der Klimakrise geben? Dieser Frage widmet sich eine vorgestellte Studie der Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament im Auftrag von Martin Häusling, MdEP. (www.sonnenseite.com) weiter

Künftige Gefahren für die Biodiversität

20.7.2019 - Wie wirken die Ausweitung oder Intensivierung von Ackerbau auf globale Agrarmärkte und Biodiversität? (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasbranche zeigt sich besorgt: Klimaschutzbeitrag in Gefahr

14.7.2019 - Die vom Fachverband Biogas e.V. veröffentlichten Biogas-Branchenzahlen bestätigen die Sorge des Verbandes, dass die vorhandenen Kapazitäten zur CO2-Einsparung in Gefahr sind. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarzellen zur Herstellung von Ökodiesel

11.7.2019 - Fotokatalysator erzeugt Kraftstoff aus land- und forstwirtschaftlicher Biomasse (www.sonnenseite.com) weiter

Solar- und Windenergieanlagen erzeugen im ersten Halbjahr 2019 mehr Strom als Kohlekraftwerke

3.7.2019 - In Summe produzierten die erneuerbaren Energiequellen Solar, Wind, Wasser und Biomasse im ersten Halbjahr 2019 ca. 127,4 TWh. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Flüsse der Welt sind voll mit Antibiotika

2.7.2019 - Vom Tigris bis zur Themse: Eine Studie findet gefährliche Antibiotika-Konzentrationen in vielen Flüssen weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

Nachhaltige Bioökonomie: Mehr Mitbestimmung und Kommunikation

26.6.2019 - Seit jeher nutzen Menschen die Natur ? etwa um aus Pflanzen Nahrungsmittel, Kleidung und Medizin zu erzeugen oder Energie zu gewinnen. Das Ziel einer nachhaltigen Bioökonomie ist es, eine biobasierte Wirtschaftsweise zu etablieren, um Herausforderungen wie dem Klimawandel und knapper werdenden Rohstoffen entgegenzuwirken.  (www.sonnenseite.com) weiter

Biofabriken verwandeln Klimagas in Treibstoff

14.6.2019 - US-Forscher der University of Colorado haben lebende Fabriken entwickelt, die CO2 aufnehmen und es in nützliche Produkte wie natürlich abbaubaren Kunststoff, Benzin oder Diesel umwandeln. (www.sonnenseite.com) weiter

Bakterien speichern Wind- und Solarstrom

6.6.2019 - Elektrische Energie durch Mikroorganismen in Treibstoffe oder Biokunststoff umwandelbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Bakterien speichern Wind- und Solarstrom

29.5.2019 - Elektrische Energie durch Mikroorganismen in Treibstoffe oder Biokunststoff umwandelbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Jedes dritte Stück Schweinefleisch mit antibiotikaresistenten Keimen belastet

23.5.2019 - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace Österreich hat handelsübliches Schweinefleisch auf Keime testen lassen, die gegen Antibiotika resistent sind. Das Ergebnis: Jedes dritte Stück Schweinefleisch ist mit resistenten Erregern belastet. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen: Nachhaltiger und flexibler in die Zukunft

23.5.2019 - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstreicht mit Blick auf ein Gelingen der Energiewende die Bedeutung von Biogas als wichtigster erneuerbarer Energiequelle, die direkt speicherbar ist. Damit könne sie wesentlich zur Deckung des Strombedarfs beitragen, wenn weder Wind noch Sonne Energie lieferten. Um ihrer Rolle gerecht werden zu können, müssten Biogasanlagen jedoch langfristig nachhaltiger und flexibler werden, indem beispielsweise vorrangig Rest- und Abfallstoffe genutzt werden. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde forderte das heute vor den Teilnehmern des 12. Biogas-Innovationskongresses in Osnabrück. Bei dem Treffen werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählte Biogas-Innovationen mit direktem Bezug zur Praxis vorgestellt ?und diskutiert. Es ist Treffpunkt der führenden Entwickler und Forscher der Biogasbranche sowie der Anlagenbetreiber und Investoren. Abfallstoffe ökonomisch und ökologisch nutzen, Lecks frühzeitig erkennen??Mit zwei neuen Projekten zum Thema stützt die DBU die weitere Entwicklung dieses alternativen Energieträgers: In Kooperation mit sechs Partnern untersucht die Hochschule (HS) Osnabrück, unter welchen Bedingungen Rest- und Abfallstoffe in Biogasanlagen ökonomisch und ökologisch sinnvoll eingesetzt werden können. Die Firma Awite Bioenergie (Langenbach) will in den kommenden drei Jahren einen Sensor entwickeln, mit dem beim Betrieb der Anlagen das Austreten von klimaschädigendem Methan aus Lecks schneller festgestellt und durch entsprechende Maßnahmen verhindert werden kann. Die DBU fördert die beiden Projekte fachlich und finanziell mit insgesamt rund 656.000 Euro. Landkreis Osnabrück mit rund 85 Biogasanlagen als Beispielregion??Biogasanlagen können nachhaltiger betrieben werden, wenn vorhandene Rest- und Abfallstoffe aus der Landschaftspflege, der Landwirtschaft oder der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bisher häufig genutzte Energiepflanzen wie Mais hingegen müssen extra angebaut werden?, erläutert Projektleiterin Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger von der HS Osnabrück. Die mit dem Anbau verbundenen Emissionen schmälerten die Klimabilanz des Biogases. Im Rahmen des neuen Projektes soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen und mit welchen Geschäftsmodellen der nachhaltige Betrieb mit Rest- und Abfallstoffen möglich sei. Der Fokus liege dabei jedoch nicht auf der einzelnen Biogasanlage, sondern auf einer Region.  Rosenberger: ?Als Beispielregion arbeiten wir mit dem Landkreis Osnabrück. Hier produzieren 85 Biogasanlagen rund ein Drittel des Stroms aus erneuerbaren Quellen. Ihr Betrieb spielt somit eine wichtige Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele der Kommune. Zusammen mit der Abfall-, der Energie- und der Landwirtschaft im Landkreis analysieren wir die vorhandenen Strukturen und Stoffströme und entwickeln Modelle, aus denen sich neue Geschäftsmodelle für die Biogasanlagen ableiten lassen.? Läuft das Projekt erfolgreich, könnten landwirtschaftlich geprägten Landkreisen Optionen aufgezeigt werden, wie sie künftig die Rolle der Biogasanlagen im regionalen Energiesystem aktiv mitgestalten können. Die DBU fördert das Projekt fachlich und finanziell mit 386.000 Euro. Lecks an Biogasanlagen: Je älter die Anlage, desto höher das Risiko?Die Firma Awite Bioenergie nimmt in ihrem neuen Projekt die einzelne Biogasanlage in den Blick. Geschäftsführer Dr. Ernst Murnleitner erklärt: ?Neben Kohlendioxid wird als Hauptprodukt in Biogasanlagen das energiereiche Treibhausgas Methan erzeugt. Trotz immer besserer Technik steigt bei den Anlagen mit zunehmendem Alter die Gefahr von Lecks, über die Methan austritt.? Fast jede Anlage sei betroffen. So gelange nicht nur das klimaschädliche Methan in die Umwelt, es fehle gleichzeitig zum Erzeugen von Strom. Bisher würden die Anlagen nur durch Inaugenscheinnahme oder bei Bedarf mithilfe mobiler Geräte auf mögliche Lecks geprüft. ?Ziel unseres Projektes ist es, einen Gassensor zu entwickeln, der empfindlicher als bisherige Instrumente auf Methan reagiert und an besonders anfälligen Teilen der Anlagen angebracht werden kann, um so ein dauerhaftes Überwachen zu ermöglichen?, sagt Murnleitner. Die DBU unterstützt Awite dabei mit 270.000 Euro. Projekte wie diese würden zeigen, dass in der Biogasbranche aktuell viele neue Innovationen entwickelt würden, die Grundlage eines Erneuerungsprozesses seien. Das sei nicht nur für die Branche, sondern auch für den Klimaschutz und die Energiewende von großer Bedeutung, so Bonde. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiequelle Biomüll

18.5.2019 - Bundesweite Aktionswochen zur Biotonne vom 18. Mai bis 09. Juni 2019 (www.sonnenseite.com) weiter

IPBES-Bericht zur Artenvielfalt

6.5.2019 - Weltbiodiversitätsrat: Weltweiter Verlust von Arten bedroht unsere Lebensgrundlage - ?Weltweit sind Ökosysteme und die Artenvielfalt jetzt schon erheblich geschädigt. Gründe sind unter anderem das Übernutzen von Ressourcen und der vom Mensch verursachte Klimawandel,? Almut Arneth, KIT. (www.sonnenseite.com) weiter

Staatengemeinschaft berät über globalen Bericht zum Zustand der Natur

29.4.2019 - Beratung zum ersten globale Bericht in Paris des Weltbiodiversitätsrats zum Zustand der Natur seit 2005. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien sind Klimaschutz ? Aktionstag am 27. April

27.4.2019 - Am Samstag, den 27. April, findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt, an dem bundesweit Akteure ihre Beiträge zum Klimaschutz präsentieren, die sie mit Erneuerbaren Energien leisten. In diesem Jahr rufen die Verbände der Erneuerbaren Energien erstmals gemeinsam zur Teilnahme am Aktionstag auf, der auch mit dem Gedenken an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zusammenhängt. Betreiber von regenerativen Kraftwerken, Hersteller und Handwerksbetriebe, die mit erneuerbaren Technologien arbeiten, sind bundesweit aufgerufen, ihre Tore zu öffnen und der Bevölkerung einen Einblick in die Welt der Erneuerbaren zu gewähren. Wie funktioniert ein Wasserrad? Welchen Beitrag leistet eine Solaranlage auf dem Dach zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen? Wie wird aus Wind Strom oder wie entsteht Biogas in Fermentern? Ziel des Tages der Erneuerbaren Energien ist zu zeigen, dass und wie eine saubere Energieversorgung im Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor gelingt ? ohne Atomenergie oder fossile Brennstoffe. ?Überall in Deutschland gibt es zahlreiche Beispiele, wie hervorragend Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien funktioniert: Von der Pelletheizung oder der Wärmepumpe im Keller über die Photovoltaikanlage auf dem Dach, der Biogasanlage in der Landwirtschaft bis hin zur Fünf-Megawatt-Windenergieanlage?, erklärt die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Dr. Simone Peter. ?Das schützt nicht nur das Klima, sondern schafft auch Wertschöpfung und Arbeitsplätze im regionalen Bereich. Bürgerenergie spielt dabei seit jeher eine wichtige Rolle. Die Einbindung der Akteure vor Ort ist ein Schlüssel für die Akzeptanz der überwiegend dezentralen CO2-freien Energieversorgung.? Es brauche allerdings neuen Schwung und mehr Ambitionen, um die Klimaschutzziele in allen Sektoren zu erreichen, sowie das von der Bundesregierung gesteckte Ziel zu schaffen, den Bruttostrombedarf in Deutschland bis 2030 zu mindestens 65 Prozent aus regenerativen Quellen zu decken. ?Die richtigen politischen Weichenstellungen vorausgesetzt, kann die Branche schnell in allen Sektoren mehr Erneuerbare Energie liefern. Als BEE haben wir dazu Vorschläge entwickelt, von Maßnahmen zum kurzfristigen beschleunigten Ausbau, zum Beispiel durch Entfernung verschiedener Deckel im Stromsektor, über die Förderung der Akzeptanz bis hin zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung und der Einführung eines CO2-Preises?, betont Peter. ?Der morgige Aktionstag ist ein Signal: Die Erneuerbaren sind gemeinsam stark und haben gesellschaftlichen Rückhalt. Alle Erneuerbaren Energien haben ihre jeweiligen Stärken, die ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen ? und zusammen eine CO2-freie Energieversorgung möglich machen.? Unter den Hashtags #TagDerErneuerbaren und #100Prozent sammelt der BEE auf Twitter @bEEmerkenswert und Facebook @DieErneuerbaren das vielfältige Engagement. Ins Leben gerufen wurde der Tag der Erneuerbaren Energien vor 24 Jahren von der sächsischen Kleinstadt Oederan Er findet seither am ersten Samstag nach dem 26. April statt, dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, die sich heute zum 33. Mal jährt. (www.sonnenseite.com) weiter

Antibiotika-resistente Erreger in mehr als jeder zweiten Fleischprobe

23.4.2019 - Untersuchung im Auftrag von Germanwatch: 56 Prozent der getesteten Hähnchen mit resistenten Erregern / Bei jedem dritten Hähnchen sogar Resistenzen gegen Antibiotika der höchsten Priorität für Menschen. (www.sonnenseite.com) weiter

Europa größter Importeur und Konsument globaler pflanzlicher Rohstoffe

23.4.2019 - Egal ob Kosmetik, Treibstoff oder die künftigen Bioplastik-Strohhalme ? für alle diese Güter wird heute auf Palmöl, Soja, Ethanol und andere Rohstoffe zurückgegriffen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Verfahren macht Biokunststoff konkurrenzfähig

23.4.2019 - Forscher an der Hokkaido University https:/und an der Technischen Universität Eindhoven https:/haben eine einstufige, kostengünstige Technik zur Herstellung von Polyethylenfuranoat (PEF) entwickelt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Expedition Artenvielfalt

14.4.2019 - Von Füllhörnern der Biodiversität -  Vor wenigen Jahren wurde an der einen Stelle noch nach Kohle geschürft, an der anderen fuhren Panzer durch die Landschaft ? doch was nach Tod und Zerstörung klingt, ist in Wirklichkeit eine lebensrettende Chance für bedrohte Arten.  (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland europaweit bei Pelletproduktion führend

9.4.2019 - Deutschland hat auch im Jahr 2018 seine europaweit führende Position als Produzent von Holzpellets bestätigt. Danach folgen Schweden und Russland, wie aktuelle Zahlen von Bioenergy Europe belegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovative kleine Biogasanlagen helfen große Weltprobleme zu lösen

27.3.2019 - Es gibt in der jüngsten Zeit Entwicklungen von jungen Firmen, die richtig fantastische Lösungen für Klimaschutz und die Umstellung auf Erneuerbare Energien mit Hilfe von dezentralen Biogasanwendungen geschaffen haben und nun unternehmerisch erfolgreich Fuß fassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogas aus Blumen

24.3.2019 - In Baden-Württemberg haben Landwirte auf Initiative des Naturschutzbundes ausprobiert, neben Mais auch blühende Wildpflanzen für Biogasanlagen anzubauen. Das bringt viele ökologische Vorteile und ist technisch möglich, trotzdem gibt es noch viele Hürden. (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher bei Flug-Biosprit vor Durchbruch

20.3.2019 - Neue, nicht essbare Pflanzen dienen in Zukunft als Rohstoffe für umweltverträgliches Fliegen (www.sonnenseite.com) weiter

Durchbruch bei Biodiesel aus Algen erzielt

16.3.2019 - Ein Team um den Forscher Swomitra 'Bobby' Mohanty von der University of Utah hat die Lösung zur Herstellung von Biosprit aus Algen gefunden. (www.sonnenseite.com) weiter

UNEP-Bericht: Die fünf unterschätzten Umweltprobleme der Zukunft

9.3.2019 - Synthetische Biologie, auftauender Permafrost oder überschüssiger Stickstoff: Die Vereinten Nationen warnen in ihrem aktuellen Bericht vor fünf großen Umweltproblemen der Zukunft, die heutzutage noch viel zu wenig beachtet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Umwelthilfe mahnt bessere Verbraucheraufklärung an und recyclingfähige Verpackungen nötig

8.3.2019 - Kommunen, Entsorger, Händler und Hersteller müssen die Aufklärung von Verbrauchern zur getrennten Wertstoffsammlung deutlich verbessern - Trennung von Glas, Pappe, Plastik und Biomüll ist Voraussetzung für ein hochwertiges Recycling. (www.sonnenseite.com) weiter

Umwelthilfe mahnt bessere Verbraucheraufklärung an und recyclingfähige Verpackungen nötig

8.3.2019 - Kommunen, Entsorger, Händler und Hersteller müssen die Aufklärung von Verbrauchern zur getrennten Wertstoffsammlung deutlich verbessern - Trennung von Glas, Pappe, Plastik und Biomüll ist Voraussetzung für ein hochwertiges Recycling. (www.sonnenseite.com) weiter

Blühpflanzen für die Biogasanlagen

2.3.2019 - Das äußerst erfolgreiche Volksbegehren Artenschutz (Rettet die Bienen!) hat nicht nur in Bayern einer breiten Öffentlichkeit die Augen darüber geöffnet, wie dringend der Arten- und Naturschutz ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Biomethan aus Abfallstoffen versorgt 9.600 Haushalte mit Energie

25.2.2019 - Britischer Großauftrag für Projekt in der englischen Grafschaft West Yorkshire. (www.sonnenseite.com) weiter

Selbstlernende Biogasanlagen-Steuerung soll Solar- und Windstromangebot ausgleichen

14.2.2019 - Mit einer intelligenten Steuerung wollen Forscher Biogas-Strom immer dann automatisch erzeugen, wenn die Solar- und Windstromproduktion zu schwach ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Ungewöhnlicher Zucker aus Cyanobakterien wirkt als natürliches Herbizid

13.2.2019 - Chemiker und Mikrobiologen der Universität Tübingen entdecken Zuckermolekül, das Pflanzen und Mikroorganismen hemmt und für menschliche Zellen ungefährlich ist ? Eine Alternative für das umstrittene Glyphosat? (www.sonnenseite.com) weiter

Tierwohlsiegel: ?Labelkonzept für Kunden, Tier und Bauern unzureichend?

7.2.2019 - Artgerechte Tierhaltung erkennen die Kunden am Bio-Siegel (www.sonnenseite.com) weiter

In Stadtgärten erstaunliche Artenvielfalt

5.2.2019 - Gärten im Stadtgebiet können eine bemerkenswerte Artenvielfalt beherbergen. Das haben Forschende der Universität Basel in einer Feldstudie festgestellt. Das Forschungsteam zeigt auf, dass eine naturnahe Gartenpflege und Gestaltung die negativen Effekte der Verstädterung auf die Biodiversität weitgehend wettmachen können. (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraftinvestitionen brechen 2018 drastisch ein

31.1.2019 - Union und SPD haben nach dem gesetzlich verordneten Einbruch für Solar- und Bioenergie nun auch die Windkraftinvestitionen politisch abgewürgt. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien reduzierten CO2-Emissionen des EU-Stromsektors 

30.1.2019 - ... im Jahr 2018 um 5 Prozent und verdrängten Kohle - Anteil der Wind- und Solarenergie sowie der Biomasse und Wasserkraft auf 32,3 Prozent gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit ?guten? Bakterien Antibiotika-Eintrag in die Umwelt verringern

30.1.2019 - Mit ?guten? Bakterien die ?schlechten? verdrängen und dadurch Antibiotika-Behandlungen vermeiden ? eine solche innovative Therapie ist bei Milchdrüsenentzündung (Mastitis) an Kühen erfolgreich getestet worden. (www.sonnenseite.com) weiter

Kann die künstliche Photosynthese die globale Erwärmung begrenzen?

26.1.2019 - Wenn die CO2-Emissionen nicht rasch genug sinken, muss künftig CO2 aus der Atmosphäre entfernt werden, um die globale Erwärmung zu begrenzen. Nicht nur Aufforstung oder Biomasse, sondern auch neue Technologien für künstliche Photosynthese könnten dazu beitragen. (www.sonnenseite.com) weiter

Warum Bioplastik meist gar nicht so "bio" ist

25.1.2019 - Es wird als nachhaltige Alternative zur Plastikschwemme gehandelt, dabei ist schon der Begriff 'Bioplastik' irreführend. Von Daniela Gschweng (www.sonnenseite.com) weiter

Antibiotika in Gülle: Biogasanlage keine Hürde

11.1.2019 - Behandlungsverfahren wie Lagern oder Kompostieren haben kaum Einfluss auf die Wirkstoffe. (www.sonnenseite.com) weiter

BÖLW zum Ernährungsreport

10.1.2019 - ?Bio, gentechnikfrei, ordentliche Tierhaltung ? Bürger haben klare Erwartungen an die Politik? (www.sonnenseite.com) weiter

Nur 4 Prozent der Öko-/Biogasangebote sind komplett aus Erneuerbaren

19.12.2018 - Vergessene Energiewende im Wärmemarkt. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Bioplastik führt nicht zwingend zu mehr Klimaschutz

13.12.2018 - Studie der Universität Bonn untersucht mögliche Folgen einer Umstellung auf pflanzenbasierte Kunststoffe. (www.sonnenseite.com) weiter

Schlamm hält Pflanzensamen fit

9.12.2018 - Regensburger Biologen heben ?versteckten Schatz?.  Schlammpackungen halten fit ? zumindest scheint das für Samen von einer Reihe von Pflanzenarten zu stimmen. (www.sonnenseite.com) weiter

Jetzt wird Schweinegülle zu Diesel-Treibstoff

7.12.2018 - Feuchte Bioabfälle wie Schweinegülle und Speisereste sollen künftig Diesel-Fahrzeuge antreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsche wollen mehr staatlichen Schutz für den Wald

7.12.2018 - 82 Prozent der Deutschen fordern laut einer Forsa-Umfrage, dass Bund, Länder und Kommunen sich entschiedener für den Wald als natürlichen Lebensraum einsetzen. Für die Mehrheit der Befragten ist der Schutz der biologischen Vielfalt im Wald zudem wichtiger, als die forstwirtschaftliche Nutzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie versorgen wir unseren Planeten mit Erneuerbarer Energie?

5.12.2018 - Die Welt trifft sich gerade in Katowice, um fr die globalen Probleme des Klimawandels schnellstmglich eine Lsung zu finden und diese auf einer internationalen Ebene umzusetzen. Um einen berblick zu erhalten, wie die Verteilung der weltweiten Produktion von Erneuerbaren Energien aussieht, bringt das Institut IRENA jhrliche einen Bericht heraus, der in dieser interaktiven Weltkarte zusammengefasst wurde. weiter

Weniger Treibhausgasemissionen dank erneuerbarer Energien

30.11.2018 - Mit Energie aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind oder Biomasse wurden 2017 in Deutschland Treibhausgase mit einer Klimawirkung von rund 177,1 Millionen Tonnen CO2 (CO2-Äquivalente) vermieden. Diese und viele weitere Daten liefert die neueste Emissionsbilanz der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). (www.sonnenseite.com) weiter

Gefährliche Erreger und Nährstoffe belasten Gewässer und Brunnen

22.11.2018 - Antibiotikaresistente Keime verbreiten sich weiter unkontrolliert in deutschen Gewässern und Brunnen. Das ist ein Ergebnis der diesjährigen Mess- und Informationstour von Greenpeace durch 21 Städte und weiterer Probenahmen durch Greenpeace-Experten in Seen, Flüssen und Bächen. (www.sonnenseite.com) weiter

UN-Konferenz soll Trendwende einläuten beim weltweiten Verlust der biologischen Vielfalt

15.11.2018 - Umwelt-Staatsekretär Flasbarth: 'Wir verlieren weiterhin täglich Tier- und Pflanzenarten in großer Zahl und zerstören weltweit Lebensräume ? trotz ehrgeiziger globaler Ziele zum Schutz der Biodiversität.' (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament ehrgeizige Ziele für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

14.11.2018 - Steigerung der Energieeffizienz bis 2030 um 32,5%. Erneuerbare Energien müssen 32% des Energieverbrauchs bis 2030 ausmachen. Unterstützung für Biokraftstoffe der zweiten Generation. (www.sonnenseite.com) weiter

Resistente Keime: Können Rohkost und Salat ein Gesundheitsrisiko sein?

9.11.2018 - Wissenschaftliche Studie des Julius Kühn-Instituts (JKI) weist antibiotikaresistente Bakterien mit mehreren übertragbaren Resistenzgenen auf Frischeprodukten nach. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Mitgliedstaaten müssen den Kampf gegen Antibiotika und Antibiotikaresistenzen in der Umwelt verstärken

9.11.2018 - Umweltbundesamt stellt sieben Maßnahmenschwerpunkte vor (www.sonnenseite.com) weiter

Gebirge bereiten Boden für Artenreichtum

27.10.2018 - Wer vom Flachland in die Berge fährt, merkt es schnell: Gebirge bieten Abwechslung fürs Auge ? nicht nur was die Höhen angeht, sondern auch was die Natur betrifft. In diesen biologischen Hotspots summt, brummt, wogt und sprießt es einfach vielfältiger. Lässt sich dieser Artenreichtum anhand geologischer Eigenschaften erklären? (www.sonnenseite.com) weiter

Elektroabscheider senkt Emissionen

25.10.2018 - Biomasseheizung - Heizkessel, die mit biogenen Brennstoffen betrieben werden, emittieren mehr Feinstaub, verglichen mit Öl- und Gaskesseln. Um die seit Anfang 2015 geltenden verschärften Grenzwerte in allen Betriebszuständen sicher zu unterschreiten, arbeiten Forscher und Anlagenhersteller gemeinsam daran, mithilfe von sekundären Emissionsminderungsmaßnahmen einen emissionsreduzierten Betrieb von Biomasseheizungen zu erreichen.&copy; IZES (www.bine.info) weiter

Multiresistente Keime aus Abwasser filtern

19.10.2018 - Durch den hohen Einsatz von Antibiotika bilden allerdings immer mehr Bakterien Multiresistenzen, die eine medizinische Therapie bei einer Erkrankung erschweren. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue EU-Bioökonomie-Strategie für nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen

13.10.2018 - Endliche biologische Ressourcen und Ökosysteme erfordern innovative Wege bei der Versorgung mit Lebensmitteln, Waren und Energie. (www.sonnenseite.com) weiter

Bio-Ethanol im Dieselmotor: ein Beitrag zur Nachhaltigkeit

13.10.2018 - An der TU Wien wurde ein Dieselmotor entwickelt, der mit über 70 % Bio-Ethanol betrieben werden kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Unser täglich Brot - von überschüssigen Brotkanten und wachsenden Brotbergen

9.10.2018 - Sahnetorte wird Biogas: WWF-Studie zu Verschwendung bei Brot- und Backwaren. (www.sonnenseite.com) weiter

Marine Plastic to Oil

8.10.2018 - One Earth ? One Ocean verölt mit Partner BIOFABRIK als erste Umweltorganisation weltweit Plastikmüll aus dem Meer. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Biosolarzelle produziert Wasserstoff

27.9.2018 - Ein internationales Forscherteam mit RUB-Beteiligung hat molekulare Bausteine von Pflanzen und Mikroorganismen in einer Biosolarzelle kombiniert, sodass sie Lichtenergie ohne Umwege zur Produktion von Wasserstoff nutzen konnten. (www.sonnenseite.com) weiter

Enerkem stellt Biokraftstoffe und erneuerbare Chemikalien aus Abfall her

14.9.2018 - Enerkem produziert eine neue saubere, erneuerbare Alternative zu Dieselkraftstoff für den Transportsektor (www.sonnenseite.com) weiter

Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert

12.9.2018 - Synthetisches Erdgas aus Biomasse: Neue Methanisierungsanlage in Schweden getestet (www.sonnenseite.com) weiter

Biologische Globalisierung bedroht entlegene Inseln

12.9.2018 - Je weiter eine Insel vom Festland entfernt ist, desto weniger heimische Tier- und Pflanzenarten, aber desto mehr vom Menschen eingeschleppte Arten ? sogenannte Neobiota ? beherbergt sie.  (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Umweltpreis für Meeresbiologin und Abwasserexperten

24.8.2018 - Denn die höchstdotierte Umwelt-Auszeichnung Europas geht zur Hälfte an die Meeresbiologin Antje Boetius vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in Bremerhaven. Die andere Hälfte bekommt ein interdisziplinäres Abwasser-Expertenteam aus Leipzig. (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraft nutzen und Biodiversität schützen

24.8.2018 - Wie lässt sich die Nutzung der Windkraft mit dem Schutz der Biodiversität vereinen? (www.sonnenseite.com) weiter

Mikroben verstoffwechseln biologisch abbaubaren Kunststoff vollständig

22.8.2018 - Biologisch abbaubares Polymer wird zu Biomasse (www.sonnenseite.com) weiter

Papierbatterie ist biologisch abbaubar  

12.8.2018 - US-Entwicklung ist leicht, billig und flexibel. (www.sonnenseite.com) weiter

Salmonellen-Gefahr: Supermärkte rufen Bio-Eier zurück

10.8.2018 - Die Eifrisch-Vermarktung GmbH & Co. KG informiert über einen Warenrückruf des Produktes 'Bio-Eier [Gr. M, L, XL], 10er Packung'   (www.sonnenseite.com) weiter

Grüngut sortieren und energetisch nutzen

9.8.2018 - Gartenabfall optimal verwerten - Neben der Biotonne, die hauptsächlich häusliche pflanzliche Abfälle erfasst, könnte die getrennte Sammlung gröberer holziger Materialien aus Garten- und Parkabfällen eine beträchtliche Menge an Brennstoff für die thermische Verwertung bereitstellen. Wissenschaftler untersuchten, wie groß das Potenzial an Biomasse ist, die sich besser zur Verbrennung in BHKW statt zur Kompostierung eignet.&copy; Witzenhausen-Institut (www.bine.info) weiter

Der erste ?Bio-Staat? der Welt: Sikkim

27.7.2018 - Ein ganzes Land ohne Pestizide oder chemischen Dünger und eine rein ökologische Landwirtschaft ? das gibt es: Sikkim zeigt, dass sich sogar ein ganzer Bundesstaat der nachhaltigen und verträglichen Landwirtschaft verschreiben kann ? mit Erfolg. (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher entwickeln effiziente Bakterien-Solarzelle

27.7.2018 - Hoffnung für sonnenschwache Regionen. Kanadische Forscher haben eigenen Angaben zufolge große Fortschritte in der Entwicklung biogener Solarzellen gemacht. Günstig wären sie auch noch. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Biogasanlagen Strom bedarfsgerecht erzeugen

20.7.2018 - Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion soll ausgebaut werden. (www.sonnenseite.com) weiter

NABU: In zu vielen Städten und Gemeinden gibt es keine Biotonne

10.7.2018 - Verwertung von Bioabfall schützt Natur und Klima.   (www.sonnenseite.com) weiter

Bauern bauen Landwirtschaft auf Bio um

4.7.2018 - Chance für die Politik wichtige Nachhaltigkeitsziele zu erreichen (www.sonnenseite.com) weiter

Steigendes Bewusstsein für Biodiversität in Deutschland

25.6.2018 - Das Bewusstsein für Biodiversität in Deutschland ist in den letzten 10 Jahren stark gestiegen. Verbraucher erwarten von Unternehmen, dass sie die Biologische Vielfalt respektieren ? das Vertrauen ist noch gering. (www.sonnenseite.com) weiter

Bio-Insektenspray für die Landwirtschaft

10.6.2018 - Biologisch abbaubare Pflanzenschutzmittel ohne Risiken und Nebenwirkungen (www.sonnenseite.com) weiter

Biomasse effizient nutzen

3.6.2018 - Große Waldgebiete und Industriestandorte liegen meist weit voneinander entfernt. Wegen des schwierigen Transports wird Holz daher nur begrenzt als industrieller Rohstoff genutzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohle und Co. sorgen für prekäre Ernährung

2.6.2018 - Der hohe CO2-Ausstoß in unsere Atmosphäre hat negative Auswirkungen auf das wichtigste Nahrungsmittel für die Hälfte der Weltbevölkerung: Reis. Auch dessen Verdrängung durch Anbau von Biokraftstoffen und Tierfutter lässt die Ärmsten hungern. (www.sonnenseite.com) weiter

Naturparadiese in Gefahr

22.5.2018 - Zum Tag der Biologischen Vielfalt: WWF benennt die Top 5 der gefährdeten Weltnaturerbestätten. (www.sonnenseite.com) weiter

Solar-Wärmenetz für Moosach

17.5.2018 - Solarthemen 503. In der oberbayerischen Gemeinde Moosach entsteht ein neues Wärmenetz, dessen Biomassekessel von einer Solarthermie-Anlage mit 1100 Quadratmeter Kollektorfläche unterstützt wird. gb (www.solarthemen.de) weiter

Abtrennung von CO2 bringt Unternehmen Gewinne

30.4.2018 - Harvard-Forscher sehen Potenzial bei Betreibern von Biogasanlagen (www.sonnenseite.com) weiter

UBA stellt Empfehlungen gegen Mikroverunreinigungen in Gewässern vor

17.4.2018 - Rückstände von Arzneimitteln, Pflanzenschutzmitteln, Bioziden und anderen Chemikalien können schon in geringen Konzentrationen nachteilige Wirkungen auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit haben. (www.sonnenseite.com) weiter

Bionische Oberflächen am Hochofen einsetzen

11.4.2018 - Industrie - Hochofentechnik - In Hochöfen wird etwa 1.200 °C heiße Luft in den Reaktionsraum für den Reduktions- und Schmelzprozess des Eisens eingeblasen. Dazu dienen spezielle wassergekühlte Düsen aus Kupfer, sogenannte Blasformen. Diese können durch glühende Eisentropfen beschädigt oder zerstört werden. Dann muss energie- und kostenaufwendig repariert werden. Forschern ist es gelungen, die Oberfläche dieser Blasformen nun so zu gestalten, dass sie flüssiges Eisen einfach abtropfen lassen. Dieser neue Abperl-Effekt lässt sich mit dem Lotus-Effekt bei Blättern vergleichen.&copy; BFI (www.bine.info) weiter

Gewalt und Mitgefühl

10.4.2018 - Die Biologie des menschlichen Verhaltens - Was geschieht Sekunden und Minuten vor einer Tat? (www.sonnenseite.com) weiter

Kunststoffe in Bioabfällen

7.4.2018 - Privathaushalte, die in ihren Biotonnen neben organischen Abfällen auch Plastik entsorgen, tragen zur steigenden Umweltbelastung durch Kunststoffe bei. Eine Herausforderung für die ökologische Kreislaufwirtschaft.  (www.sonnenseite.com) weiter

Flüsse in Not

3.4.2018 - Flüsse sind Lebensadern unserer Landschaft und Heimat für viele Pflanzen und Tiere. Doch die biologische Vielfalt und das Ökosystem Fluss sind akut bedroht. Seit Jahren versagt die Bundesregierung beim Schutz der Gewässer und Flusslandschaften, obwohl sie dazu verpflichtet ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirksamer Klimaschutz nur mit erneuerbaren Gasen möglich

3.4.2018 - Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zur zukünftigen Rolle von Power-to-Gas und Biogas. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltbiodiversitätsrat verabschiedet ersten Zustandsbericht für Europa & Zentralasien

31.3.2018 - Die Biodiversität in Europa und Zentralasien hat einen enorm hohen Wert für die Region, aber schwindet Jahr für Jahr. Immer mehr Menschen werden längerfristig in ihrer Lebensqualität beeinträchtigt. (www.sonnenseite.com) weiter

62 Prozent des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammt aus erneuerbaren Energien

27.3.2018 - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammt zu rund 62% aus erneuerbaren Energien: zu 56% aus Grosswasserkraft und zu rund 6% aus Photovoltaik, Wind, Kleinwasserkraft und Biomasse. 17% stammen aus Kernenergie und weniger als 2% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 19% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Das Leben stirbt ? weltweit

27.3.2018 - Zum ersten mal hat die UNO (IPBES) einen Bericht zum weltweiten Artensterben vorgelegt, einen Biodiversitäts-Bericht.  Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Rote Listen bestätigen Rückgang der Vielfalt der Insekten

20.3.2018 - Nicht nur die Biomasse der Insekten schwindet, auch deren Vielfalt nimmt erkennbar ab und das seit Jahrzehnten. Informationen stützen Studien um den Schwund der Insektenbiomasse. Rote Listen: breite Datenbasis für tausende von Insektenarten. Bestandsrückgänge auch bei nicht-fliegenden Insekten. (www.sonnenseite.com) weiter

Tetra Pak: mehr als eine halbe Milliarde Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen

15.3.2018 - Tetra Pak® hat bis heute über eine halbe Milliarde bio-basierte Tetra Rex® Verpackungen ausgeliefert. Dabei handelt es sich um den weltweit ersten Getränkekarton, der ausschließlich aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Bioaktive Substanzen aus den Abfällen von Zitrusfrüchten gewinnen

11.3.2018 - Wenn Zitrusfrüchte verarbeitet werden, bleibt etwa die Hälfte der Biomasse als Abfall zurück. Diese Reste enthalten wertvolle natürliche Substanzen, die als Rohstoffe für die Produktion von Biomaterialien verwendet werden können. (www.sonnenseite.com) weiter

Börse: RENIXX leichter ? Orsted stellt Finanzierungs-Pläne vor, Albioma legt nach Zahlen zu, SMA setzt auf Repowering

8.3.2018 - (www.iwr.de) weiter

TU-Studie: Biomasse ist auch 2050 bedeutendste Heizenergieform

2.3.2018 - Biomasse-KWK-Anlagen liefern wichtigen Beitrag zur Emissionsreduktion bei Wärmepumpen (www.sonnenseite.com) weiter

Simone Peter wird neue BEE-Präsidentin

28.2.2018 - Die promovierte Biologin Dr. Simone Peter ist von der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt worden. Peter folgt damit ab dem 1. März 2018 auf Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, der seit Oktober 2013 Präsident des Dachverbands der Erneuerbare Energien-Branche war und sein Amt aus persönlichen Gründen abgibt. (www.sonnenseite.com) weiter

Bioenergie und Klimaschutz vereinbar

15.2.2018 - Solarthemen 500. Ein Team der Universität Göt­tin­gen hat ermittelt, wie Produktion und energetische Nut­zung von Biomasse mit den Anforderungen des Klimaschutzes, der Biodiversität, des Landschaftsschutzes sowie der Nahrungsmittelversorgung, aber auch mit ökonomischen Aspekten in Einklang zu brin­gen sind. Text: Andreas Witt       (www.solarthemen.de) weiter

Breite Untersttzung fr erneuerbare Energien

29.1.2018 - Nachholbedarf bei Technik zur Wrmeerzeugungsup.- Regenerative Energiequellen wie Sonnenstrahlung, Wind- und Wasserkraft, Biomasse oder die Umgebungswrme in Luft, Erdreich und Grundwasser sind unverzichtbar, um die Abhngigkeit von fossilen Brennstoffen sowie teuren Energieimporten zu begrenzen. ... weiter

Hydro-Fonds-Unternehmer zu langer Haft verurteilt

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Weil der Erlanger Unternehmer Yaver Demir 4,9 Mil­lio­nen Euro Anlegergelder des ?Deutsche Biofonds Hydropower VI? nicht für Wasserkraftwerke in der Türkei, sondern zweckfremd eingesetzt hat, muss er für sieben Jahre und vier Monate in Haft. Text: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

MAP Bilanz 2017

18.1.2018 - Solarthemen 499.Nach vorläufigen Zahlen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle sind in den Fördersegmenten Biomasse und Wärmepumpe 2017 gegenüber dem Vorjahr deutlich mehr Förderanträge gestellt worden, wäh­rend das Interesse an Förderungen für Solarthermieanlagen noch weiter abgenommen hat. (www.solarthemen.de) weiter

Verbio nimmt erste CO2-neutrale LKW-Flotte Deutschlands in Betrieb

15.1.2018 - Stroh im Tank: Verbio ist darauf spezialisiert, Biokraftstoffe der 2. Generation auf Basis von Stroh zu produzieren. Das macht das Leipziger Cleantech-Unternehmen mit wachsendem Erfolg und Ertrag. Jetzt schafft Verbio ein echtes Novum: Es fünf Erdgas-LKW Iveco NP 440540 CNG und realisiert damit Deutschlands erste CO2-neutrale LKW-Flotte. Mobilität und Energie News / 15.1.2018. Die Zugmaschinen erreichen eine 90-prozentige CO2-Reduzierung. Gleichzeitig auch eine Verminderung des Feinstaub- und Stickoxid-Ausstoßes im Vergleich zu klassischen Diesel-LKW. Für den Schwerlastverkehr bedeutet die Initiative von Verbio […] Der Beitrag Verbio nimmt erste CO2-neutrale LKW-Flotte Deutschlands in Betrieb erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Brennstoffzellen-Kraftwerk von Toyota liefert Wasser, Wasserstoff und elektrische Energie

10.1.2018 - Eine hochspannende Entwicklung hat Toyota im Dezember 2017 verkündet. Das japanische Technologie-Unternehmen baut ein großes Brennstoffzellen-Kraftwerk in Kalifornien. Nach Angaben von Toyota das weltweit erste Brennstoffzellen-Kraftwerk zur Stromerzeugung im Megawatt-Maßstab. Die Anlage wird Tri-Gen genannt und soll auch Brennstoffzellen-LKW versorgen: Denn neben Elektrizität produziert das Brennstoffzellen-Kraftwerk auch Wasser und Wasserstoff. Dabei kommen ausschließlich Bio-Abfälle zum Einsatz. Brennstoffzellen News / 9.1.2018. Mit der lokalen, zu 100 Prozent aus nachwachsenden Energien stammenden Wasserstoff-Produktion wird die Anlage künftig auch die Brennstoffzellen-Fahrzeuge versorgen, die im […] Der Beitrag Brennstoffzellen-Kraftwerk von Toyota liefert Wasser, Wasserstoff und elektrische Energie erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

DHL setzt bei Seefracht auf Biokraftstoffe

18.12.2017 - Während DHL Fracht und DHL Paket den elektrischen Daimler-Truck FUSO eCanter testen und die Tochter DHL Supply Chain mehrere Tesla-Trucks vorbestellt hat, meint es auch die Luft- und Seefracht-Tochter aus dem Logstikkonzern es ernst, mit dem Klimaschutz. Besagte Tochtergesellschaft mit dem Namen DHL Global Forwarding hat sich mit dem GoodShipping Programme verbündet. Ziel ist es, das Thema Seefracht umweltfreundlicher zu gestalten. Kunden können ab sofort entscheiden, ob ihre Waren mit gewöhnlichen Kraftstoffen transportiert werden sollen oder mit Biokraftstoffen der neuesten […] Der Beitrag DHL setzt bei Seefracht auf Biokraftstoffe erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Biomasse als Baustein der Energiewende

5.12.2017 - Energetische Biomassenutzung - ?Flexibel und integriert ? Eine neue Epoche der Bioenergie in Deutschland?, unter diesem Motto stand die 7. Statuskonferenz des BMWi-Förderprogramms ?Energetische Biomassenutzung? in Leipzig. Forscher stellten aktuelle Projekte und Konzepte für die energetische Nutzung von Biomasse vor. Mit diesen tragen sie zur Energie- und Wärmewende und zur Stabilisierung des Energienetzes mit steigendem Anteil Erneuerbarer bei.&copy; Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Neue Förderung für mehr Effizienz bei Bioenergie

30.11.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) möchte die Effizienz bei Bioenergieanlagen und -systemen zur Kraft-Wärme-Kopplung, für Biogas und Festbrennstoffe steigern. Am 27. November hat es dazu einen För­der­aufr­uf veröffentlicht. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 30. November 2017

30.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Europäische Parlamentarier wollen Prosumer stärken – Erneuerbare-Energien-Richtlinie im Industrieausschuss +++ Neue Förderung für mehr Energieeffizienz bei Bioenergie +++ Thermochrome Fenster, die auch Strom produzieren (www.solarthemen.de) weiter

Passagierflug mit Biokerosin von Peking nach Chicago

23.11.2017 - Energiesparen beim Fliegen und Reduktion von Emissionen soll ausgebaut werden (oekonews.at) weiter

Knapper Beschluss für neues EU-Bio-Recht bleibt hinter Zielen zurück

21.11.2017 - Ursprünglichem Vorschlag wurden Giftzähne gezogen ? zahlreiche Klarstellungen und Korrekturen im Rahmen der Umsetzung notwendig (oekonews.at) weiter

Entscheidend für Energiewende: Sektorkopplung und Flexibilität

16.11.2017 - 20. Österreichischer Biomassetag in Windischgarsten (oekonews.at) weiter

Politische Lösung für Holzkraftwerke muss folgen

16.11.2017 - 25 Jahre Biomasseverband Oberösterreich / ' Im Augenblick ist vor allem die Zukunft der heimischen Holzkraftwerke von größter Bedeutung. Hierzu muss alsbald eine politische Lösung für die auslaufenden Tarifverträge folgen.' Alois Voraberger, Geschäftsfüh (oekonews.at) weiter

Weg vom Gas in Richtung saubere Energie

16.11.2017 - Eröffnung des neuen Biomassekraftwerks ist ein starkes Zeichen für das neue, ökologische Kärnten (oekonews.at) weiter

Biogasanlagen günstig flexibilisieren

16.11.2017 - Solarthemen. Biogasanlagen mithilfe gezielter Fütterung preisgünstig zu flexibilisieren, ist das Ziel des jetzt gestarteten Projektes OptiFlex. Den Grundstein für das Verfahren legte das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) mit seinem Prozessmodell für die sogenannte prädiktive (vorhersagbare) Fütterung. Nach diesem Modell geben Netzfahrpläne den zu erwartenden Stromverbrauch vor. Ein Optimierungsalgorithmus ermittelt dann die optimale Fütterungsmenge und das Mischungs­­ver­hältnis ... (www.solarthemen.de) weiter

Biogas: Eine Branche im steten Wandel

13.11.2017 - Größte reine Biogasfachmesse der Welt in Nürnberg - Flexibilisierung und Effizienzsteigerung statt Neubau (oekonews.at) weiter

Wein aus dem Biosphärenpark Wienerwald vor den Vorhang

10.11.2017 - Prämierung 'Der Wein 2017': Der Biosphärenpark Wienerwald zeichnet die besten regionalen Weine aus nachhaltiger Bewirtschaftung aus. (oekonews.at) weiter

OptiFlex: Biogasanlagen fit machen für die flexible Stromerzeugung im Post-EEG-Zeitalter

5.11.2017 - Flexibler Strom aus Biogasanlagen- wie geht das? (oekonews.at) weiter

Den Insekten zuliebe: Bio im Garten und auf dem Teller

3.11.2017 - 'die umweltberatung' gibt Tipps zur Förderung von Insekten (oekonews.at) weiter

Mehr Biomasse Nahwärme für Hagenbrunn

3.11.2017 - Erweiterung der Bioenergie NÖ Anlage Hagenbrunn (oekonews.at) weiter

Ein starkes Argument für die Begrenzung des Klimawandels

1.11.2017 - Im November endet der deutsche Forschungsverbund zur Ozeanversauerung BIOACID (Biological Impacts of Ocean Acidification) nach acht Jahren intensiver wissenschaftlicher Tätigkeit. (oekonews.at) weiter

Der Österreichische Bioenergy Day

29.10.2017 - Bioenergie kann Österreich seit 27.10. bis Jahresende für 66 Tage versorgen. (oekonews.at) weiter

Handel mit Biomethan: bmp greengas nutzt Bio Energy Analytics Tool

26.10.2017 - Enterprise-Reporting ohne ERP-System gemäß EEG! (oekonews.at) weiter

Handel mit Biomethan: bmp greengas nutzt Bio Energy Analytics Tool

26.10.2017 - Enterprise-Reporting ohne ERP-System gemäß EEG ! (oekonews.at) weiter

Blühendes Österreich erhält 12 Hektar gefährdeter Kulturlandschaften im UNESCO-Weltkulturerbe Wachau mit Naturschutzverein Lanius

9.10.2017 - Die Trocken- und Halbtrockenrasen in der Wachau gehören zu den artenreichsten Biotopen Österreichs. 12 Hektar dieser stark gefährdeten, ehemaligen Weiden werden nun geschützt. (oekonews.at) weiter

Obstbaumtag in Neulengbach

1.10.2017 - Biosphärenpark Wienerwald Management und die Stadtgemeinde Neulengbach laden zum Entdecken alter Obstsorten ein. (oekonews.at) weiter

Ausschreibung für Biomasse noch unpopulär

21.9.2017 - Solarthemen 495. Bei der ersten Ausschreibung für Biomasseanlagen lag die insgesamt angebotene Leistung deutlich unter dem möglichen Volu­men. Text: Andreas Witt     (www.solarthemen.de) weiter

Breklum heizt mit Solarthermie plus BHKW

21.9.2017 - Solarthemen 495. In Breklum im Kreis Nordfriesland entsteht das erste Solar-Bioenergiedorf in Deutsch­land, in dem eine Solarkollektoranlage mit einem Biogas-BHKW kombiniert wird.[private] In Breklum soll bis zum Jahresende die größte Solarthermieanlage Schleswig-Holsteins entstehen. 652 Quadratmeter Röhrenkollektoren von Ritter XL solar werden dann knapp 10 Prozent des Jahreswärmebedarfs für die zunächst 42 Anschlussnehmer des ersten Bauabschnitts ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 495

21.9.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Wahl im Energiewendeland +++ Interview mit Frank H. Asbeck: Wir brauchen eine deutsche Solarindustrie +++ Hintergrund: Große Verunsicherung in der Windbranche +++ EU-Parlament will Finanzierung von fossilen Energien beenden +++ Ausschreibung von Biomasse mit nur wenigen Angeboten +++ In Österreich wollen alle Parteien erneuerbare Energie +++ BEE legt bei CO2-Preisen weiteren ... (www.solarthemen.de) weiter

Expobiomasa 2017: Mehr als 600 Firmen aus 30 Ländern präsentieren umfassende Entwicklungen

20.9.2017 - In den letzten zwei Jahren wurden 56% mehr Biomassekessel und Pelletöfen aufgestellt. In Spanien steigt die installierte Leistung jedes Jahr um 1000 MW. (oekonews.at) weiter

Bioumsätze steigen weiter

12.9.2017 - Regionale Herkunft, Selbstfürsorge und Geschmack sind die wichtigsten Kaufmotive (oekonews.at) weiter

Bio im Mittelpunkt

11.9.2017 - Verleihung des 5. internationalen One World Award - Wunderbare Gala für die Gewinner aus aller Welt (oekonews.at) weiter

SCHNELL Motoren verkauft eigenes Öl und Kühlflüssigkeit

8.9.2017 - Nach mehrjähriger Testphase sind wir stolz, Ihnen unsere eigenen Schmierstoffe vorstellen zu können. In Zusammenspiel namhafter Hersteller von Schmierstoffen und unserer 25-jährigen Erfahrung im Bereich Biogas-Motoren haben wir uns dazu entschlossen, unser eigenes SCHNELL PROTECT Öl anzubieten. Das Öl erfüllt (www.openpr.de) weiter

Ökostromausbau muss auch weiterhin aus allen erneuerbaren Energiequellen stammen

6.9.2017 - Biomasse und Biogas sind neben Wasser, Wind und Sonne wichtig für den weiteren Ökostromausbau in Österreich (oekonews.at) weiter

Neuer Rohstoff Aconitsäure entdeckt

2.9.2017 - Forschern des acib ist es gelungen, Aconitsäure als neuen Rohstoff herzustellen - ein wichtiger Baustein für die Produktion ungiftiger Biokunststoffe. (oekonews.at) weiter

Naturschutz in den Alpen ? quo vadis?

31.8.2017 - Gebirge sind Zentren der Biodiversität. In Europa gilt dies für die Alpen, die sich über acht Staaten erstrecken, im Besonderen. Welche spezifischen Herausforderungen und Lösungsansätze mit dem Schutz des Lebensraums Alpen verbunden sind, beleuchtet die Fachzeitschrift ?Natur und Landschaft? in (www.openpr.de) weiter

Biogasrat+: Biomethan macht Klimaschutz im Verkehr sofort möglich

24.8.2017 - Gasbasierte Mobilitätskonzepte beweisen sich seit Jahren in der Praxis Berlin, 24.08.2017 ?Wenn am heutigen Donnerstag die Expertengruppe zur Förderung des emissi-onsarmen Verkehrs ihre Arbeit unter Federführung des Bundesumweltministeriums aufnimmt, muss das Ziel ein nachhaltiges Mobilitätskonzept sein, das alle verfügbaren grünen Energieträger (www.openpr.de) weiter

ÖDP: Arme Schweine - Schlachtungen auch bei Biofleisch ?unter aller Sau?

24.8.2017 - Gravierende Mängel herrschen in den Schlachthöfen und auch bei der Haltung sind die Tiere die Leidtragenden. (Wetter/Düsseldorf) ? Die Zustände bei der Schlachtung von Schweinen kritisiert die Bundestagskandidatin der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP) Christina Flora Aldenhoven aus Wetter. ?Die Tierquälerei der heutigen (www.openpr.de) weiter

Ländliche Stromnetze kostenoptimal ausbauen

19.8.2017 - Netzausbau - Manch ein ländliches Verteilnetz gerät schon heute an seine technischen Grenzen, weil es immer mehr Strom aus Photovoltaik-, Windenergie- oder Biogasanlagen aufnehmen muss. Deshalb haben Wissenschaftler untersucht, mit welchen Ausbaukonzepten schwache Stromnetze zielgerichtet und kostenoptimal für die Energiewende fit gemacht werden können. Die Forschungsergebnisse mündeten in einen Planungsleitfaden für Netzbetreiber, der jetzt kostenfrei heruntergeladen werden kann.&copy; Dr. Franz Meyer, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Electrochaea plant Power-to-Gas Anlagen im Gigawatt-Maßstab

19.8.2017 - Die biokatalytische Methanproduktion gilt als wichtige Technologie für die Energiewende. Das Cleantech-Unternehmen Electrochaea betreibt seit 2016 die weltweit erste biologische Methanisierungsanlage im Megawatt-Maßstab. Jetzt ist es dem Unternehmen gelungen, einen speziell zur effektiven biokatalytischen Me-thanproduktion gezüchteten Mikroorganismen-Stamm patentieren lassen. Damit sollen schon bald Gigawatt-Anlagen möglich werden. CleanThinking, 28. Februar 2017. Electrochaea will die patentierten Archaeen einsetzen, um besonders effizient aus Wasserstoff und CO2 Biomethan in Erdgasqualität herzustellen. Bei den Mikroorganismen handelt es sich um Archaeen, eine Variante des Stammes Methanothermobacter thermautotrophicus. […] Der Beitrag Electrochaea plant Power-to-Gas Anlagen im Gigawatt-Maßstab erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Effiziente Biogasgewinnung bei hohem Ligninanteil

19.8.2017 - MWK Bionik GmbH ist ein Lösungsanbieter für bionische Produkte und Bioenergie-Erzeugnisse. Mit dem Fokus auf die Verbindung von Anlagenbau und Mikrobiologie und der resultierenden Entwicklung eines BMT- Systems, schafft MWK Bionik eine effizientere und flexiblere Roh- und Reststoffverwertung in Biogasanlagen. Die Innovation von nachhaltiger Energie im regenerativen Markt ist die Passion von MWK Bionik. 15. November 2016. Das oberbayerische Unternehmen mit Sitz in Bad Endorf wird morgen im Finale der StartGreen Awards vertreten sein. Als eines von vielen Cleantech-Unternehmen setzte sich die […] Der Beitrag Effiziente Biogasgewinnung bei hohem Ligninanteil erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Herbstfest für Klimaschützer

19.8.2017 - Offene Türen und Sonder-Werksverkauf im Holzpelletswerk Morbach am 24. September ------------------------------ Morbach, 14.08.2017. Für Klimabewusste, die den Zukunftsenergieträger &quot;Holzpellets&quot; besser kennenlernen möchten, hat die EC Bioenergie GmbH am 24. September 2017 von 13.30 bis 18 Uhr einiges zu bieten: einen wohl und (www.openpr.de) weiter

Baubiologe Alexander Nastasi macht keine Untersuchungen mehr.

19.8.2017 - Wenn ein ausgebildeter Baubiologe keine Innenraumunteruschunen mehr anbietet ? ist das eine Meldung wert? Schwetzingen. Der naturverbundene, in Heidelberg geborene Mann hatte eine weitere Ausbildung zum Baubiologen und Rutengänger absolviert und erfolgreich abgeschlossen. In den nächsten Jahren veranstaltete er Vorträge (www.openpr.de) weiter

4 MW-Biogas-Anlage zur Gaseinspeisung geplant

19.8.2017 - Die Schmack Biogas AG plant gemeinsam mit E.ON Ruhrgas und E.ON Bayern den Bau der bislang europaweit größten Biogasan... (www.energiewende.com) weiter

26. + 27. August ? Biogartenmesse in Wiesbaden mit namhaften Akteuren

10.8.2017 - 26. + 27. August: Die Biogartenmesse an der Orangerie im Schlosspark Biebrich Großer Biopflanzenmarkt, nachhaltiges Handwerk, informatives Rahmenprogramm Zum vierten Mal öffnet die Biogartenmesse in ihrem Heimatort Wiesbaden ihre Tore ? in diesem Jahr an einem ganz besonderen Kulturdenkmal: Rund um die (www.openpr.de) weiter

Elektro macht mobil. Schnell-Ladestationen von TellusPower Europe halten Elektrofahrzeuge in Schwung

7.8.2017 - Die Elektromobilität nimmt immer mehr Fahrt auf. Jetzt auch in Landsberg und bei Füssen. Spezialisten der in der Lechstadt und in München ansässigen TellusPower Europe nahmen vor wenigen Tagen auf den Grundstücken des Landsberger Hyundai-Autohauses Sangl sowie des Bio-Hotels (www.openpr.de) weiter

Personalie - Verstärkung für die UDI-Bioenergie

3.8.2017 - Der Nürnberger Finanzdienstleister UDI setzt weiter auf Wachstum und verstärkt nun auch die Geschäftsführung der UDI-Bioenergie. ------------------------------ Georg Hetz, Inhaber und Geschäftsführer der UDI Gruppe, beruft den Bioingenieur Matthias Schriewer neu in die Geschäftsführung der UDI-Bioenergie. Schriewer blickt auf viele Jahre Erfahrung (www.openpr.de) weiter

Nach Enthüllungsaufnahmen von Tierrechtlern: ALDI Leverkusen und Meerbusch nehmen Bio-Eier aus dem Sorti

3.8.2017 - &quot;Das sind keine Einzelfälle - Bio ist Massentierhaltung&quot;, betont das Deutsche Tierschutzbüro ------------------------------ Dass die Haltung von Hühnern in Käfigen und in der Bodenhaltung für Tierquälerei steht, ist vielen Verbrauchern bekannt. In den letzten Jahren ist primär deswegen die Nachfrage an Eiern (www.openpr.de) weiter

Start der Erweiterungsmaßnahmen an der Biogas-Forschungsanlage der Uni Hohenheim

2.8.2017 - Mehr Effizienz, mehr Flexibilität, weniger Emissionen Die ÖKOBIT GmbH hat mit zukunftsweisenden Erweiterungsarbeiten an der Forschungsbiogasanlage der Universität Hohenheim begonnen. Mit den geplanten Maßnahmen soll die Güllehaltung am Standort Lindenhöfe in Eningen unter Achalm auf der Schwäbischen Alp bei Stuttgart optimiert (www.openpr.de) weiter

Deutschland: Erneuerbare Energien decken 35 Prozent des Strombedarfs

1.8.2017 - Windkraft an Land (39 Mrd. kWh), Biomasse (23 Mrd. kWh) und Photovoltaik (22 Mrd. kWh) sind Haupterzeugungsarten. (oekonews.at) weiter

KAV-Wilhelminenspital gipst jetzt "Bio"

1.8.2017 - Neues, biologisch abbaubares Material zum Gipsen bei Knochenbrüchen im Einsatz (oekonews.at) weiter

Höchste Zeit für Bundeskompetenz bei Biodiversität

29.7.2017 - Fehlende Implementierung des Nagoya Protokolls zeigt die Probleme des Kompetenz-Wirrwarrs ? Österreich wird zur Oase für Bio-Piraten (oekonews.at) weiter

Prinz Charles lobt Studie ?True Cost Accounting in Farming and Finance?

26.7.2017 - Wales/Waddinxveen, Juli 2017 ? Prinz Charles gratulierte Eosta, dem führenden Spezialisten für Bio-Obst und -Gemüse, für die neue, wegweisende Studie, die endlich aufzeigt, welche wahren Kosten bei der Herstellung von Lebensmitteln für Mensch und Umwelt entstehen. Neben den Auswirkungen auf (www.openpr.de) weiter

Innovativ im Walviertel

24.7.2017 - BIONIK Partner stellte die Perspektiven und Herausforderungen in der Region vor (oekonews.at) weiter

Willkommen Klimaschützer

18.7.2017 - Neuer Werksverkauf für private Pellets- und Brikettheizer in der Zementfabrik Hardegsen. ------------------------------ Heidelberg/Hardegsen, 17.07.2017. Der Pellets- und Brikettshersteller EC Bioenergie GmbH in der Zementfabrik Hardegsen eröffnet am 16. September 2017 von 10 Uhr bis 16 Uhr zum ersten Mal seinen Werksverkauf für (www.openpr.de) weiter

MAP: Thermie noch schlapp

17.7.2017 - Solarthemen+plus. Die Antragszahlen für solarthermische Anlagen gingen im Marktanreizprogramm im Juni gegenüber Mai leicht nach oben. Insgesamt gingen die Zahlen jedoch zurück, was auf ein geringeres Interesse an einer Förderung von Biomasseanlagen zurückzuführen ist. Text: Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Worauf wir beim Bioabfall achten können/müssen

16.7.2017 - Richtig trennen, im Garten kompostieren ? oder die Wurmkiste einsetzen (oekonews.at) weiter

Mehr Biomasse Nahwärme im Stadtzentrum Wilhelmsburg

15.7.2017 - Erweiterung der Bioenergie NÖ Anlage Wilhelmsburg (oekonews.at) weiter

Biogasmarkt - Globale Branchenanalyse, Größe, Anteil, Wachstumstrends und Prognose 2015 - 2023

14.7.2017 - Quellen der grünen Energie werden zunehmend diskutiert, konzipiert und entwickelt, da Nationen den Druck der globalen Erwärmung und der schädlichen Auswirkungen von Treibhausgasen realisieren. Aus diesen Gründen ist Biogas in den meisten Ländern ein integraler Bestandteil des Energieerzeugungsmixes geworden, da (www.openpr.de) weiter

Fachsymposium Biogasmotoren am 5.9.2017 bald ausgebucht

13.7.2017 - Die Anmeldungen zum Fachsymposium Biogasmotoren laufen seit Anfang Mai kontinuierlich herein, knapp zwei Drittel der Teilnehmerplätze sind schon gebucht. In vier Themenblöcken werden die für Betreiber wichtigen Technik-Fragen um das Biogas-BHKW herum von kompetenten Referenten angesprochen. Es geht zum einen um den (www.openpr.de) weiter

Zu viele Plastiktüten im Münchner Bioabfall

12.7.2017 - Der Abfallwirtschaftsbetrieb München (AWM) bittet die Münchner Bürgerinnen und Bürger, nur Bioabfälle in die braune Tonne zu geben, aber keine Kunststoffe. Aus den gesammelten Bioabfällen im Stadtgebiet werden u.a. hochwertiger Kompost und Blumenerde hergestellt. Leider ist die Menge an Plastik (www.openpr.de) weiter

Schwimmdecken in Biogasanlagen ? (k)ein Problem?!

10.7.2017 - Für viele Betreiber von Biogasanlagen ist die Fütterung des Silomaises aus der Ernte 2016 derzeit eine erhebliche Belastung. Der Biogasexperte Norbert Grösch erläutert im Gespräch mitdie Problematik und zeigt Lösungsvorschläge. Hohe Temperaturen und ausgebliebende Niederschläge im August letzten Jahres (www.openpr.de) weiter

Die Expobiomasa 2017 in Valladolid wächst weiter

9.7.2017 - 30% mehr Ausstellungsfläche- 93 % sind bereits reserviert, von Unternehmen aus 30 Ländern (oekonews.at) weiter

Ökostrom und Biogas: Viele Öko-Tarife scheren sich nicht um Naturverträglichkeit

7.7.2017 - Grüner Strom Label e.V. startet Dialogforum Naturverträgliche Energiewende an der Schnittstelle zwischen Energiewirtschaft, Naturschutzverbänden und Bürger*innen / Öffentliche Online-Umfrage läuft bis September Energielabels Grüner Strom und Grünes Gas Bonn, 6. Juli 2017. Verbraucher*innen, die Ökostrom oder Biogas beziehen, wollen einen Beitrag zum (www.openpr.de) weiter

Essen aus Mikroalgen: Forscher errechnen Umwelt-Auswirkungen der Produktion

7.7.2017 - Uni Hohenheim untersucht Markteffekte, Verbraucherakzeptanz und Folgen für die globale Biomassebilanz / Themen-Serie Bioökonomie (oekonews.at) weiter

Greenpeace-Marktcheck: Obst und Gemüse aus Österreich in Supermärkten gut vertreten

4.7.2017 - Umweltschutzorganisation fordert höheren Bio-Anteil bei heimischem Sortiment (oekonews.at) weiter

Ökostromgesetzesnovelle - Effiziente Biogasanlagen bekommen eine Chance

2.7.2017 - Im Nationalrat wurde die kleine Ökostromgesetzesnovelle beschlossen (oekonews.at) weiter

Klima- und Energiefonds: Hitzewellen verdreifachen sich bis 2100

1.7.2017 - Bioinvasoren - Allergien und Krankheiten durch Klimawandel begünstigt (oekonews.at) weiter

Braunalgen, Brennnessel und Schachtelhalm zur biologischen Düngung

28.6.2017 - Braunalgen Ascophyllum nodosum zur biologischen Düngung von Pflanzen seit alters her. Der Einsatz von Meeresalgen / Braunalgen, Brennnessel und Schachtelhalm gewinnt zunehmend wieder an Bedeutung. Weltweit wird erkannt, dass ein Umdenken zu naturgemäßen Anbaumethoden notwendig ist. Der Einsatz von Braunalgen (www.openpr.de) weiter

CO2-neutraler Wasserstoff aus Biomasse

28.6.2017 - Wie man aus Biomasse Wasserstoff herstellen kann, untersuchen TU Wien und voestalpine in einem gemeinsamen Forschungsprojekt. (oekonews.at) weiter

Biogene Gärwärme für das "Brauquartier Puntigam"

27.6.2017 - nnovatives und umweltfreundliches Partnerschaftskonzept wird in Graz umgesetzt (oekonews.at) weiter

WIENER WURZELN steigern den Biogemüseanbau in Wien

26.6.2017 - Bio Cluster GmbH baut auf 30 ha im Bezirk Donaustadt an (oekonews.at) weiter

Biogas: Teil unserer künftigen Energieversorgung

22.6.2017 - Die Energieversorgung muss bald nur mehr auf erneuerbaren Energieträgern aufbauen (oekonews.at) weiter

Fachvorträge helfen auf dem Weg zur Flexibilisierung

14.6.2017 - Am 24. Mai und am 1. Juni 2017 fanden in Triesdorf und in Dorfmark die Infotage FlexBiogas statt, die die KWK kommt UG mit Adi Golbach und das Fl(ex)perten-Netzwerk um Uwe Welteke-Fabricius ausgerichtet haben. Auf beiden Veranstaltungen fanden sich jeweils (www.openpr.de) weiter

Innovativer Klimaschutz mit Biomethan

13.6.2017 - Biogasrat+ e. V. fordert technologieoffenen Einsatz von Biomethan in allen Sektoren Berlin, 13.06.2017. ?Die ambitionierten Ziele zur Treibhausgaseinsparung, die sich Deutschland gesetzt hat, könnten erreicht werden, wenn alle bereits heute zur Verfügung stehenden, marktreifen und klimaeffizienten Energietechnologien und Energieträger auch tatsächlich (www.openpr.de) weiter

Rosalie, die Müllhexe lernt alles über Bioabfall und die Kompostierung

13.6.2017 - Pädagogisch aufbereitete Kompostmappe für Unterricht erhältlich (oekonews.at) weiter

Antragszahlen im Wärmebereich steigen leicht

9.6.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle hat die neuesten Antragszahlen zum Marktanreizprogramm veröffentlicht. Demnach stiegen diese im Mai sowohl im Vergleich mit den Vormonaten als auch zum Vorjahr bei Biomasse und Wärmepumpen an. Das Interesse an der Förderung von Solarwärmeanlagen ist jedoch schwächer. (www.solarthemen.de) weiter

#MakeOurPlanetGreatAgain: Rapunzel setzt Licht-Zeichen für Klimaschutz

6.6.2017 - Bio-Pionier beleuchtet sein Gebäude in Legau grün ? Aktion vom 2. bis 9. Juni 2017 Legau, 2. Juni 2017 / Der von US-Präsident Trump angekündigte Ausstieg aus dem Pariser Klimaschutzabkommen geht in die falsche Richtung für unsere Welt ? von der (www.openpr.de) weiter

Brandenburg: Erweiterte 8,5 Megawatt-Biogasanlage von Greenline in Betrieb

4.6.2017 - Substratmix besteht mehrheitlich aus Gülle und Energiepflanzen (oekonews.at) weiter

Bio-Label im Tausch gegen weniger Chemie auf dem Reisfeld

4.6.2017 - Am Gelde hängt doch nicht alles: Taiwanesische Reisbauern würden umweltfreundlicher produzieren, wenn sie ein Nachhaltigkeitssiegel für ihre Produkte bekämen. (oekonews.at) weiter

Biogas bedeutet ehrliche Energiepolitik

2.6.2017 - Es ist höchste Zeit den Klimaschutz anzugehen und in die Sicherheit der Energieversorgung zu investieren. Der erneuerbaren Stromversorgung kommt dabei eine Schlüsselrolle zu. (oekonews.at) weiter

Biomasse-Verband stellt Fakten klar

1.6.2017 - Papierindustrie soll dem Einkaufsmonopol nicht mehr nachtrauern (oekonews.at) weiter

Bio- und Grüngut-Verwertung

23.5.2017 - ?Bio- und Grüngut-Verwertung - In Zusammenhang mit Kreislaufwirtschaftsgesetz, BioAbfV, Düngerecht und TA Luft? lautet der Titel eines Seminars, das am 13. Dezember 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Gemäß § 11 KrWG sind Bioabfälle seit (www.openpr.de) weiter

Internationaler Tag der biologischen Vielfalt: Projekt F.R.A.N.Z. für mehr Biodiversität in der Landwirtschaft

22.5.2017 - Hamburg/Berlin, 22. Mai 2017 - Biologische Vielfalt ist eine wichtige Lebensgrundlage für uns und künftige Generationen. ?Um die Vielfalt zu bewahren und zu erhöhen, wurde das Dialog- und Demonstrationsprojekt F.R.A.N.Z. (Für Ressourcen, Agrarwirtschaft & Naturschutz mit Zukunft) ins Leben gerufen?, (www.openpr.de) weiter

Niedersächsischer Außenwirtschaftspreis 2017: WELTEC BIOPOWER unter den Top Five

22.5.2017 - Wirtschaftsminister Olaf Lies würdigt Innovationskraft ?Die Marke ?Made in Niedersachsen' ist ein besonderes Gütesiegel und damit ein Exportschlager.? Mit diesen Worten hat Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies den Niedersächsischen Außenwirtschaftspreis verliehen. Der sogenannte ?Export Oskar des Nordens? wurde am 26. April 2017 (www.openpr.de) weiter

Alleskönner Biogas

22.5.2017 - Veranstaltungshinweis für Erdeborn: Samstag, 08. Juli 2017, 10:00 bis 18:00 Uhr Lüttjendorfer Str. 2, 06317 Seegebiet Mansfelder Land auf dem Gelände der Biomethangasanlage der UDI ------------------------------ Strom oder Gas - Biogasanlagen können beides und das wetterunabhängig und leistungsstark. Interessierte können sich selbst davon überzeugen. Da (www.openpr.de) weiter

Eine starke Lobby für Europas Natur: 25 Jahre LIFE ? Programm

21.5.2017 - WWF zum Jubiläum: Sicherung der biologischen Vielfalt ist wichtiger denn je (oekonews.at) weiter

Raus aus Öl im Heizungsbereich

20.5.2017 - Aufkommensneutrale, ökologische Steuerreform begünstigt Umstieg auf heimische Bio-, Solar oder Umweltwärme (oekonews.at) weiter

Am 22. Mai ist der Internationale Tag der Biodiversität

20.5.2017 - Seit dem Jahr 2000 wird der 22. Mai als 'Internationaler Tag der biologischen Vielfalt' gefeiert. (oekonews.at) weiter

Foodcoop Pumpkin im 06. Wiener Bezirk nimmt noch neue Mitglieder auf

18.5.2017 - Zusammenschluss von Personen und Haushalten, die selbstorganisiert biologische Produkte direkt von lokalen Bauernhöfen, Gärtnereien, Imkereien etc. beziehen (oekonews.at) weiter

Nationalrat: Rupprechter weist auf Offensive für E-Mobilität hin

18.5.2017 - Kritische Fragen zum Klimaschutz, zum Pestizideinsatz und zur Förderung des Biolandbaus (oekonews.at) weiter

DBU will Biogas für LKW und Schiffe

18.5.2017 - Solarthemen 491. Heinrich Bottermann, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), hat sich für den verstärkten Einsatz von Biome­than im Mobilitätssektor ausgesprochen. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Was sind Hängematten aus reiner Bio-Baumwolle in kbA-Qualität?

17.5.2017 - Das GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard) zeichnet Produkte aus, die unter eben diesen fairen Bedingungen produziert wurden. ------------------------------ Das Entspannen in einer Hängematte wird oft als ein pures Glücksgefühl empfunden. Damit dies aber auf beiden Seiten so ist, also auch bei all (www.openpr.de) weiter

Moos rettet Moor

16.5.2017 - In einem neuen Projekt züchten Biologen Torfmoos für nachhaltigen Rohstoffanbau und Klimaschutz (oekonews.at) weiter

Klimakönner informiert über Erfüllungsoptionen des EWärmeG

12.5.2017 - Vermittlung von Handwerkern durch Biogasanbieter Der Biogasanbieter Klimakönner GmbH (https:/bietet fortan umfangreiche Informationen und Angebote zu allen Erfüllungsoptionen im baden-württembergischen Wärmegesetz für Wohngebäude an. Hausbesitzer können sich über das Gesetz informieren und sich für die individuell passende Option zur (www.openpr.de) weiter

Ökostromgesetz: Es muss rasch gehandelt werden!

11.5.2017 - Kundgebung für raschen Ökostromausbau vor Bundeskanzleramt / Kompost & Biogas Verband Österreich fordert faire Rahmenbedingungen für den Betrieb von Biogasanlagen (oekonews.at) weiter

Stromkosten sinken, Heizen mit Biomasse, Pellets und Solar bleibt preisstabil, Kosten für Heizöl steigen

5.5.2017 - Erneuerbare Energien machen Energiepreise stabil und berechenbar (oekonews.at) weiter

Biomasse-Wärmeverbund in Pfinztal eingeweiht

5.5.2017 - Klimafreundliche Energie für Bauhof, Jugendzentrum und Flüchtlings-Wohncontainer KEA initiierte energetisches Rundum-Sorglos-Paket für die Gemeinde. (oekonews.at) weiter

EU-Aktionsplan: Naturschutz muss Europa mehr wert sein!

5.5.2017 - EU-Aktionsplan: Konkrete Maßnahmen zum Schutz der Biodiversität gefragt  Knackpunkt Finanzierung: Mehr Gelder für Natur- und Umweltschutzbelange gefordert (oekonews.at) weiter

Landwirtschaftskammer Österreich richtet Ausschuss für biologische Landwirtschaft ein

4.5.2017 - Zentrales Meinungsbildungs-Gremium für gesamte Biolandwirtschaft (oekonews.at) weiter

Center Parcs engagiert sich als Fördermitglied von EUROPARC Deutschland e.V.

3.5.2017 - Köln, 2. Mai 2017. Jeder Park von Center Parcs liegt inmitten schönster Naturlandschaften und in unmittelbarer Nachbarschaft von Nationalparks, Biosphärenreservaten sowie Naturparks. Center Parcs unterstreicht mit der Fördermitgliedschaft bei EUROPARC Deutschland e.V. einmal mehr sein Selbstverständnis als natur- und umweltfreundliches (www.openpr.de) weiter

Optimierung von Biogasanlagen

3.5.2017 - Die Optimierung von Biogasanlagen. Das hat sich die CAM Energy Group GmbH zur Aufgabe gemacht. Die CAM Energy Group GmbH wurde im Herbst 2016 von drei starken Partnern aus Norddeutschland gegründet: der Czwaluk Unternehmensgruppe, der Anaergia Inc. / UTS (www.openpr.de) weiter

Biomethan macht mobil - Klimaschutz mit grünem Gas

27.4.2017 - Biogasrat+ fordert von den Verkehrsministern der Länder mehr nachhaltige Mobilität Berlin, 27.04.2017. Anlässlich der heute stattfindenden Verkehrsministerkonferenz in Hamburg verweist der Biogasrat+ e. V. auf Biomethan als umweltfreundliche Kraftstoffalternative. ?Vor dem Hintergrund steigender Anforderungen an eine klimafreundliche Mobilität wäre es geradezu (www.openpr.de) weiter

Schultes: Biogasanlagen können zehn Tschernobyl-Reaktoren ersetzen

27.4.2017 - EU-Kommission will EU-Biogasproduktion bis 2030 verdoppeln (oekonews.at) weiter

Fachsymposium Biogasmotoren 5. September 2017

26.4.2017 - Das zweite Mal nach 2016 lädt die Interessen Gemeinschaft Biogasmotoren Betreiber, Hersteller, Packager und Dienstleister sowie Fachjournalisten für Biogas-BHKWs zum Fachsymposium Biogasmotoren nach Hamburg ein. Im Fokus stehen die Themen, die Betreibern von Biogasanlagen und Biogas-BHKWs die größten Sorgenfalten in (www.openpr.de) weiter

Was bringt mehr Ertrag: Fahrplan oder Regelenergie

26.4.2017 - Es ist erstaunlich, in wievielen Angeboten zur Flexibilisierung eines Biogas-BHKWs sich technische Ausstattungsmerkmale finden, die der Regelenergie-Bereitstellung dienen. Über eine automatisierte Fahrplan-Steuerung wird eher nicht gesprochen. Das ist angesichts der Marktverhältnisse unberechtigt und birgt erhebliche Gefahren in der Anlagenplanung für (www.openpr.de) weiter

Biogas als regionaler Ökostromproduzent

25.4.2017 - Die Zustimmung zu Biogas steigt bei der Bevölkerung und Gemeinde- und Landespolitik (oekonews.at) weiter

Tag der Erde: Sinnvolles Handeln gibt der Natur etwas zurück!

22.4.2017 - Biogener Abfall macht Sinn. Nicht nur für die Geldbörse, denn er würde den Österreichern jährlich rund 10 Millionen Euro sparen, sondern auch für die Natur. (oekonews.at) weiter

Energie zum Anfassen!

21.4.2017 - Veranstaltungshinweis für Torgelow: Samstag, 29. 04. 2017, 10:00 bis 18:00 Uhr 17358 Torgelow, Borkenstraße/Robert-Bosch-Str. 1 auf dem Gelände der Biomethangasanlage de ------------------------------ Zum Jahrestag der Reaktorkatastrophe Tschernobyl begeht Deutschland alljährlich den Tag der erneuerbaren Energien. Da der Wissenstransfer vor Ort und &quot;zum Anfassen&quot; am (www.openpr.de) weiter

Umweltministerium als Steigbügelhalter der Mineralölindustrie

21.4.2017 - Verordnungsentwurf diskriminiert saubere Mobilität mit Biokraftstoffen Berlin, 21.04.2017. Der aktuelle Verordnungsentwurf zur Anrechnung von Upstream-Emissionsminderungen (UER) im Kraftstoffsektor bremst die am Markt verfügbaren erneuerbaren Kraftstoffe massiv aus und blockiert die Dekarbonisierung des Verkehrssektors, erklärt der Biogasrat+ e.V. in seiner aktuellen Stellungnahme. (www.openpr.de) weiter

Glyphosat in allen konventionellen Grüntees

15.4.2017 - Umstrittenes Pestizid in allen konventionellen Grüntees gefunden - Alle Bio-Grüntees frei von Glyphosat (oekonews.at) weiter

Multisensorische Genusserlebnisse

15.4.2017 - Slow Food & 'Encaustic-Art' in perfekten Symbiosen (oekonews.at) weiter

Umfrage: 35 Prozent der Österreicher kaufen Bio-Oster-Eier

14.4.2017 - Nachhaltigkeit kommt an (oekonews.at) weiter

Oberösterreich: Nachhaltiger Oster-Einkauf mit App "Gutes Finden"

13.4.2017 - Schon 8.000 Konsument/innen nutzen App für Suche nach regionalen, biologischen, fairen Produkten (oekonews.at) weiter

Schokolade: Erstmals biozertifiert direkt aus Afrika

13.4.2017 - Am 11. April 2017 startete das Schokolade Startup fairafric eine Crowdfunding Kampagne zur Finanzierung weiterer Sorten und um die erste Bioschokolade in Afrika zu produzieren (oekonews.at) weiter

Werbeversprechen "naturgesunder Schlaf" ? wie Bio sind eigentlich Bio-Bettwaren?

13.4.2017 - nachts zur Erholung brauchen. Aber sind sie auch unbedenklich und können wir mit ruhigem Gewissen darin schlafen? (oekonews.at) weiter

Was bringen die neuen Heizungslabel?

13.4.2017 - Solarthemen 490. Seit dem 1. April gilt das europäische Energieeffizienz-Label auch für Biomassekessel. Eineinhalb Jahre nach der Einführung der Label für fossile Kessel, Wärmepumpen, Wärmespeicher und Solarsysteme sind nun auch Feststoffheizungen in das EU-weite Energiekennzeichnungssystem eingegliedert worden. Obwohl Pellets-Brennwertsysteme mit Solarunterstüt­zung die höchste Effizienzklasse A+++ erreichen können, sind die Erwartungen der Branche nicht überschäumend.  Text: ... (www.solarthemen.de) weiter

Teninger Wärmenetz wächst

12.4.2017 - Zweiter Bauabschnitt gestartet. Auszeichnung durch Fachverband Biogas. Weitere Haushalte und das Freibad werden angeschlossen. (oekonews.at) weiter

Plattform "Pro Ökostrom & Biowärme" kämpft für Fortbestand der Bioenergieanlagen

12.4.2017 - Bioenergie-Produzenten: Transparente auf Anlagen - Mahnwache geplant (oekonews.at) weiter

Bio-Eier mit höchsten Tierwohlstandards erste Wahl zum Osterfest

11.4.2017 - Bio-Branchenlösung ermöglicht männlichen Küken das Überleben ? BIO AUSTRIA-Richtlinie gewährleistet Umsetzung auch im Bereich der Direktvermarktung (oekonews.at) weiter

Endspurt in Erdeborn

10.4.2017 - Mit ihrem zweiten gemeinsamen Biogasanlagen-Projekt sind die ÖKOBIT GmbH und die UDI Gruppe hoch zufrieden. Die neue Hochleistungsanlage in Erdeborn wurde im Februar in Betrieb genommen. Nach der plangemäßen Bauzeit von nur neun Monaten wurde die neue Biomethananlage in Erdeborn (www.openpr.de) weiter

Biogas-BHKW: die Tür geht nicht auf

5.4.2017 - Schleichende Veränderungsprozesse nehmen Betreiber oft selbst nicht wahr. So erging es Michael Wentzke von der IG Biogasmotoren kürzlich beim Besuch einer Biogasanlage: die Tür zum BHKW-Betriebsraum ließ sich nicht mit normalem Kraftaufwand öffnen. Eine geheimnisvolle Kraft von innen hielt (www.openpr.de) weiter

Flächennutzung im Umweltinteresse führt zu größerer biologischer Vielfalt

31.3.2017 - Europäische Kommission stellt Bericht vor (oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de