Mittwoch, 19.6.2019
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen k�nnen! mehr
Anzeige
Suche
Erneuerbare - 9424 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 (350 Artikel pro Seite)

1. REnew Day am 22. Juni in Bonn

19.6.2019 - Es ist an der Zeit, eine 100% erneuerbare Energieversorgung zur neuen Normalität zu erklären! Es ist Zeit, erneuerbaren Energien absolute Priorität einzuräumen! Es ist Zeit für eine neue Kultur und Lebensweise - basierend auf erneuerbaren Energien! (www.sonnenseite.com) weiter

Analyse zeigt: Massiver Ausbau der Erneuerbaren erforderlich

19.6.2019 - Eine Analyse des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zeigt, dass zur Erreichung des 2030er Ziels von 65 Prozent Erneuerbaren Energien im Strombereich insgesamt 215 bis 237 GW installierte Erneuerbaren-Leistung notwendig sind.  (www.sonnenseite.com) weiter

Österreichs Erneuerbaren-Verband schlägt Not-Paket gegen Klimakrise vor

17.6.2019 - Aus Sicht des Dachverbands müssen schnell Maßnahmen ergriffen werden, um den weiteren Ausbau von Photovoltaik und anderen Erneuerbaren sicherzustellen. Der Regierungsstillstand dürfe keinen Klimastillstand nach sich ziehen. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweit 11 Millionen Arbeitsplätze durch Erneuerbare Energien 2018

13.6.2019 - Mehr Länder nutzen die sozioökonomischen Vorteile des Energiewandels. (www.sonnenseite.com) weiter

Das EEG: Eine Erfolgsgeschichte insbesondere für die Wohlstandsentwicklung im ländlichen Raum

13.6.2019 - Der Ausbau der Erneuerbaren Energien mit dem EEG ist eine Erfolgsgeschichte für ganze Landstriche und Regionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien 2018 erstmals auf Platz 1 bei Beheizung neuer Wohngebäude

8.6.2019 - Heizungswärme kommt bei zwei Dritteln der Wohnungsneubauten primär aus erneuerbaren Energien - Bedeutung von Gas nimmt ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

6.6.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Sinkende Stromkosten für Erneuerbare öffnen die Tür für mehr Klimaschutz

6.6.2019 - Neuer IRENA-Bericht zu Stromkosten von Erneuerbaren bestätigt erneuerbare Energien als kostengünstige Lösung für einen stärkten Klimaschutz weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

Im Großstadtdschungel mit Erneuerbaren Energien

6.6.2019 - Ein neu errichtetes Wohnquartier aus Erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbau der Erneuerbaren Energien kann durch Netzoptimierung beschleunigt werden

6.6.2019 - Rechtlich sind die Techniken ebenfalls kurzfristig umsetzbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Im Großstadtdschungel mit Erneuerbaren Energien

30.5.2019 - Ein neu errichtetes Wohnquartier aus Erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Stagnation in der Energie- und Klimapolitik beenden 

30.5.2019 - Die Menschen erwarten, dass zügig die Weichen für den Kohleausstieg und der Ausbau der Erneuerbaren Energien gestellt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Sinkende Stromkosten für Erneuerbare öffnen die Tür für mehr Klimaschutz

30.5.2019 - Neuer IRENA-Bericht zu Stromkosten von Erneuerbaren bestätigt erneuerbare Energien als kostengünstige Lösung für einen stärkten Klimaschutz weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

CO2 für regenerative Kraftstoffe effizienter aus der Luft gewinnen

28.5.2019 - Neue ZSW-Versuchsanlage läuft erfolgreich. (www.sonnenseite.com) weiter

19 Prozent weniger Kohlestrom im ersten Quartal

25.5.2019 - Erneuerbare erreichen fast 40 Prozent an der Bruttostromerzeugung (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz im Verkehr ? Wie erneuerbar ist die EU?

25.5.2019 - Die meisten EU-Mitgliedsstaaten werden ihre Ziele für die Nutzung von Erneuerbarer Energien im Verkehr verfehlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende in Bürgerhand ermöglichen

23.5.2019 - Bundesregierung muss mit klarem Ausbaurahmen für Schwung beim Ausbau der Erneuerbaren Energien sorgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen: Nachhaltiger und flexibler in die Zukunft

23.5.2019 - Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) unterstreicht mit Blick auf ein Gelingen der Energiewende die Bedeutung von Biogas als wichtigster erneuerbarer Energiequelle, die direkt speicherbar ist. Damit könne sie wesentlich zur Deckung des Strombedarfs beitragen, wenn weder Wind noch Sonne Energie lieferten. Um ihrer Rolle gerecht werden zu können, müssten Biogasanlagen jedoch langfristig nachhaltiger und flexibler werden, indem beispielsweise vorrangig Rest- und Abfallstoffe genutzt werden. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde forderte das heute vor den Teilnehmern des 12. Biogas-Innovationskongresses in Osnabrück. Bei dem Treffen werden von einer hochkarätigen Jury ausgewählte Biogas-Innovationen mit direktem Bezug zur Praxis vorgestellt ?und diskutiert. Es ist Treffpunkt der führenden Entwickler und Forscher der Biogasbranche sowie der Anlagenbetreiber und Investoren. Abfallstoffe ökonomisch und ökologisch nutzen, Lecks frühzeitig erkennen??Mit zwei neuen Projekten zum Thema stützt die DBU die weitere Entwicklung dieses alternativen Energieträgers: In Kooperation mit sechs Partnern untersucht die Hochschule (HS) Osnabrück, unter welchen Bedingungen Rest- und Abfallstoffe in Biogasanlagen ökonomisch und ökologisch sinnvoll eingesetzt werden können. Die Firma Awite Bioenergie (Langenbach) will in den kommenden drei Jahren einen Sensor entwickeln, mit dem beim Betrieb der Anlagen das Austreten von klimaschädigendem Methan aus Lecks schneller festgestellt und durch entsprechende Maßnahmen verhindert werden kann. Die DBU fördert die beiden Projekte fachlich und finanziell mit insgesamt rund 656.000 Euro. Landkreis Osnabrück mit rund 85 Biogasanlagen als Beispielregion??Biogasanlagen können nachhaltiger betrieben werden, wenn vorhandene Rest- und Abfallstoffe aus der Landschaftspflege, der Landwirtschaft oder der Nahrungsmittelindustrie zum Einsatz kommen. Bisher häufig genutzte Energiepflanzen wie Mais hingegen müssen extra angebaut werden?, erläutert Projektleiterin Prof. Dr.-Ing. Sandra Rosenberger von der HS Osnabrück. Die mit dem Anbau verbundenen Emissionen schmälerten die Klimabilanz des Biogases. Im Rahmen des neuen Projektes soll untersucht werden, unter welchen Bedingungen und mit welchen Geschäftsmodellen der nachhaltige Betrieb mit Rest- und Abfallstoffen möglich sei. Der Fokus liege dabei jedoch nicht auf der einzelnen Biogasanlage, sondern auf einer Region.  Rosenberger: ?Als Beispielregion arbeiten wir mit dem Landkreis Osnabrück. Hier produzieren 85 Biogasanlagen rund ein Drittel des Stroms aus erneuerbaren Quellen. Ihr Betrieb spielt somit eine wichtige Rolle beim Erreichen der Klimaschutzziele der Kommune. Zusammen mit der Abfall-, der Energie- und der Landwirtschaft im Landkreis analysieren wir die vorhandenen Strukturen und Stoffströme und entwickeln Modelle, aus denen sich neue Geschäftsmodelle für die Biogasanlagen ableiten lassen.? Läuft das Projekt erfolgreich, könnten landwirtschaftlich geprägten Landkreisen Optionen aufgezeigt werden, wie sie künftig die Rolle der Biogasanlagen im regionalen Energiesystem aktiv mitgestalten können. Die DBU fördert das Projekt fachlich und finanziell mit 386.000 Euro. Lecks an Biogasanlagen: Je älter die Anlage, desto höher das Risiko?Die Firma Awite Bioenergie nimmt in ihrem neuen Projekt die einzelne Biogasanlage in den Blick. Geschäftsführer Dr. Ernst Murnleitner erklärt: ?Neben Kohlendioxid wird als Hauptprodukt in Biogasanlagen das energiereiche Treibhausgas Methan erzeugt. Trotz immer besserer Technik steigt bei den Anlagen mit zunehmendem Alter die Gefahr von Lecks, über die Methan austritt.? Fast jede Anlage sei betroffen. So gelange nicht nur das klimaschädliche Methan in die Umwelt, es fehle gleichzeitig zum Erzeugen von Strom. Bisher würden die Anlagen nur durch Inaugenscheinnahme oder bei Bedarf mithilfe mobiler Geräte auf mögliche Lecks geprüft. ?Ziel unseres Projektes ist es, einen Gassensor zu entwickeln, der empfindlicher als bisherige Instrumente auf Methan reagiert und an besonders anfälligen Teilen der Anlagen angebracht werden kann, um so ein dauerhaftes Überwachen zu ermöglichen?, sagt Murnleitner. Die DBU unterstützt Awite dabei mit 270.000 Euro. Projekte wie diese würden zeigen, dass in der Biogasbranche aktuell viele neue Innovationen entwickelt würden, die Grundlage eines Erneuerungsprozesses seien. Das sei nicht nur für die Branche, sondern auch für den Klimaschutz und die Energiewende von großer Bedeutung, so Bonde. (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserstoff ? Energieträger der Zukunft?

20.5.2019 - Im Pariser Klimaabkommen beschloss die Weltgemeinschaft, dass die weltweite Wirtschaft zwischen 2050 und 2100 treibhausgasneutral werden soll. Um die ambitionierten Ziele erreichen zu können, ist über den reinen Ausbau der erneuerbaren Energien hinaus eine grundlegende Transformation des Energiesystems notwendig. (www.sonnenseite.com) weiter

Umstieg auf erneuerbare Energien hilft Klima und Wirtschaft

14.5.2019 - 'Bis zu 5 Grad könnte der zusätzliche Temperaturanstieg bis 2100 betragen, zeigen Studien. Wenn nicht rasch durchgreifende Änderungen erfolgen, würden 100 Millionen Menschen ihren Lebensraum verlieren, die Wasserversorgung auf der Erde sei bedroht und riesige Migrationsbewegungen zu erwarten,' so Quaschning. (www.sonnenseite.com) weiter

EnBW legt bei Stromnetzen und Erneuerbaren Energien zu

13.5.2019 - (www.iwr.de) weiter

So viel Ökostrom brauchen wir bis 2030

11.5.2019 - Eigentlich ist das Ziel der Bundesregierung eindeutig: Bis 2030 müssen 65 Prozent des Stroms aus Erneuerbaren Energien kommen. Nur tut sie dafür nichts, die Energiewende dümpelt vor sich hin. Eine neue Studie zeigt: Das muss sich schnell ändern. (www.sonnenseite.com) weiter

Bayern erzeugt den meisten Erneuerbaren-Strom

10.5.2019 - Die Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien ist in den letzten Jahren sehr dynamisch gewachsen und deckt im deutschlandweiten Schnitt bereits knapp 40 Prozent des Strombedarfs.  (www.sonnenseite.com) weiter

Zahl der Woche

10.5.2019 - Bayern erzeugt den meisten Erneuerbaren-Strom. (www.sonnenseite.com) weiter

Was wir tatsächlich brauchen: Vorrang für Erneuerbare Energien und ein Emissionsverbot

9.5.2019 - Ein Beitrag zur Debatte um CO2-Bepreisung. (www.sonnenseite.com) weiter

IEA: Weltweiter Erneuerbaren-Zubau 2018 erstmals seit 2001 nicht auf Wachstumskurs

9.5.2019 - Nach fast zwei Jahrzehnten des unaufhörlichen Wachstums von Jahr zu Jahr sind 2018 erstmals weniger Erneuerbare zugebaut worden als im Jahr davor. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE legt Szenario zur Umsetzung des 65%-Ziels im Jahr 2030 vor

8.5.2019 - Der Schalter muss sofort umgelegt und der Ausbau der Erneuerbaren wieder beschleunigt werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewirtschaft: ?2050 ? Wir wachsen mit Erneuerbarer Energie?

8.5.2019 - Umbau des Energiesystems und Verkehrswende eröffnen unserer Branche neue Perspektiven. (www.sonnenseite.com) weiter

Bordesholm: Vollversorgung durch Erneuerbare Energien und Speicher ist schon heute möglich

4.5.2019 - Bordesholm könnte durch ?Insellösung? komplett energieautark werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Die meisten Elektroautos fahren im Ländervergleich in Hamburg

3.5.2019 - Aktuelle Zahlen in dem Länderportal Föderal Erneuerbar der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zur Elektromobilität zeigen, dass Hamburg eine Vorreiterstadt in Sachen Elektromobilität ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Ausbauziele in Gefahr: Gekürzte Förderung verlangsamt PV-Zubau

28.4.2019 - Tag der Erneuerbaren erinnert an Dringlichkeit der Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien sind Klimaschutz ? Aktionstag am 27. April

27.4.2019 - Am Samstag, den 27. April, findet der Tag der Erneuerbaren Energien statt, an dem bundesweit Akteure ihre Beiträge zum Klimaschutz präsentieren, die sie mit Erneuerbaren Energien leisten. In diesem Jahr rufen die Verbände der Erneuerbaren Energien erstmals gemeinsam zur Teilnahme am Aktionstag auf, der auch mit dem Gedenken an die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zusammenhängt. Betreiber von regenerativen Kraftwerken, Hersteller und Handwerksbetriebe, die mit erneuerbaren Technologien arbeiten, sind bundesweit aufgerufen, ihre Tore zu öffnen und der Bevölkerung einen Einblick in die Welt der Erneuerbaren zu gewähren. Wie funktioniert ein Wasserrad? Welchen Beitrag leistet eine Solaranlage auf dem Dach zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen? Wie wird aus Wind Strom oder wie entsteht Biogas in Fermentern? Ziel des Tages der Erneuerbaren Energien ist zu zeigen, dass und wie eine saubere Energieversorgung im Strom-, Wärme- und Mobilitätssektor gelingt ? ohne Atomenergie oder fossile Brennstoffe. ?Überall in Deutschland gibt es zahlreiche Beispiele, wie hervorragend Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien funktioniert: Von der Pelletheizung oder der Wärmepumpe im Keller über die Photovoltaikanlage auf dem Dach, der Biogasanlage in der Landwirtschaft bis hin zur Fünf-Megawatt-Windenergieanlage?, erklärt die Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), Dr. Simone Peter. ?Das schützt nicht nur das Klima, sondern schafft auch Wertschöpfung und Arbeitsplätze im regionalen Bereich. Bürgerenergie spielt dabei seit jeher eine wichtige Rolle. Die Einbindung der Akteure vor Ort ist ein Schlüssel für die Akzeptanz der überwiegend dezentralen CO2-freien Energieversorgung.? Es brauche allerdings neuen Schwung und mehr Ambitionen, um die Klimaschutzziele in allen Sektoren zu erreichen, sowie das von der Bundesregierung gesteckte Ziel zu schaffen, den Bruttostrombedarf in Deutschland bis 2030 zu mindestens 65 Prozent aus regenerativen Quellen zu decken. ?Die richtigen politischen Weichenstellungen vorausgesetzt, kann die Branche schnell in allen Sektoren mehr Erneuerbare Energie liefern. Als BEE haben wir dazu Vorschläge entwickelt, von Maßnahmen zum kurzfristigen beschleunigten Ausbau, zum Beispiel durch Entfernung verschiedener Deckel im Stromsektor, über die Förderung der Akzeptanz bis hin zur steuerlichen Förderung der Gebäudesanierung und der Einführung eines CO2-Preises?, betont Peter. ?Der morgige Aktionstag ist ein Signal: Die Erneuerbaren sind gemeinsam stark und haben gesellschaftlichen Rückhalt. Alle Erneuerbaren Energien haben ihre jeweiligen Stärken, die ineinandergreifen und sich gegenseitig ergänzen ? und zusammen eine CO2-freie Energieversorgung möglich machen.? Unter den Hashtags #TagDerErneuerbaren und #100Prozent sammelt der BEE auf Twitter @bEEmerkenswert und Facebook @DieErneuerbaren das vielfältige Engagement. Ins Leben gerufen wurde der Tag der Erneuerbaren Energien vor 24 Jahren von der sächsischen Kleinstadt Oederan Er findet seither am ersten Samstag nach dem 26. April statt, dem Jahrestag der Reaktorkatastrophe von Tschernobyl, die sich heute zum 33. Mal jährt. (www.sonnenseite.com) weiter

KIT: Künstliche Intelligenz verbessert Stromübertragung

26.4.2019 - Um die in der Regel volatilen erneuerbaren Quellen in die Energieversorgung zu integrieren, sind höhere Kapazitäten im Stromnetz erforderlich. (www.sonnenseite.com) weiter

Strom aus Erneuerbaren decken Ostermontag zeitweise gesamten Stromverbrauch von Deutschland

24.4.2019 - Die erneuerbaren Energien liefern um 12 Uhr zusammen 56 Gigawatt ? bei einem Verbrauch von 61 Gigawatt. Der Preis an der Strombörse fällt am Ostermontag in der Spitze auf minus 83,01 Euro pro Megawattstunde. (www.sonnenseite.com) weiter

Vom Solarfreund zum Klimaschützer

23.4.2019 - Die Solarenergie und diejenigen, die sich dafür einsetzen, seien seine große Hoffnung, so äußerte sich vor fast zehn Jahren der Klimaforscher Professor Hans Joachim Schellnhuber in einem Vortrag vor der Jahrestagung des Forschungsverbundes Erneuerbare Energien (FVEE) in Berlin. (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Globale Regenerative Energiewende ist wirtschaftlich

17.4.2019 - (www.iwr.de) weiter

Größter Ostsee-Windpark geht in Betrieb

16.4.2019 - Arkona ? der vorerst letzte seiner Art - Der bisher größte Windpark vor der deutschen Ostseeküste soll heute offiziell seinen Betrieb aufnehmen - im Beisein auch der Kanzlerin. Angela Merkel will damit verdeutlichen, wie sehr ihr die Erneuerbaren am Herzen liegen. Tatsächlich muss die Offshore-Branche erstmal ein Tal durchwaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Sydney strebt 100-prozentige Nutzung erneuerbarer Energien an

14.4.2019 - Die Stadt Sydney hat ihre Vorgaben im Bereich der Nutzung erneuerbarer Energien erhöht: Sie hat sich dazu verpflichtet, ihren Strombedarf bis 2030 zu 100 % aus Wind- und Solarenergie zu beziehen. Damit erneuert die australische Metropole ihre Ziele zur Nutzung erneuerbarer Energien, die zuvor bei 50 % bis 2030 lagen. (www.sonnenseite.com) weiter

Tiefgreifende Elektrifizierung mit erneuerbaren Energien ist der Schlüssel zu einer klimasicheren Zukunft

13.4.2019 - Neuer Bericht der IRENA zeigt Wege auf, die Energiewende zu beschleunigen und dabei Klimaziele zu erreichen, Arbeitsplätze zu schaffen und Wirtschaftswachstum zu fördern. (www.sonnenseite.com) weiter

Erste sektorenu?bergreifende stundenscharfe Simulation des globalen Energiesystems

12.4.2019 - 100% Erneuerbare kostengünstiger als derzeitiges Energiesystem (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsch-finnische Studie zur Energiewende: ?Unsere Studie gibt Greta Thunberg recht?

11.4.2019 - Es ist möglich, den gesamten Energiebedarf aus erneuerbaren Quellen zu decken, weltweit und zu jeder Zeit. (www.sonnenseite.com) weiter

Tiefgreifende Elektrifizierung mit erneuerbaren Energien ist der Schlüssel zu einer klimasicheren Zukunft

10.4.2019 - Neuer Bericht der IRENA zeigt Wege auf, die Energiewende zu beschleunigen und dabei Klimaziele zu erreichen, Arbeitsplätze zu schaffen und Wirtschaftswachstum zu fördern. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare machen ein Drittel der weltweiten Stromkapazität aus

5.4.2019 - (www.iwr.de) weiter

NATO-Gipfel sollte sich mit Erneuerbaren Energien als zentrales Friedensprojekt beschäftigen

4.4.2019 - Die NATO feiert heute und morgen ihr 70-jähriges Jubiläum. Leider geht es dort im Wesentlichen nur um die ungeheuerlichen und friedensgefährdenden Forderungen von US-Präsident Trump, die weltweite Rüstungsspirale auch bei Nuklearwaffen immer weiter nach oben zu treiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik dominiert den weltweiten Zubau erneuerbarer Energien

3.4.2019 - Die erneuerbaren Energien sind 2018 um 171 Gigawatt gewachsen, davon entfielen 94 Gigawatt auf die Photovoltaik, meldet die internationale Erneuerbaren-Agentur IRENA. Demnach machen Erneuerbare jetzt ein Drittel der weltweiten Stromerzeugungskapazität aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromsteuer durch CO2-Bepreisung ersetzen

2.4.2019 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. spricht sich erneut für einen Ersatz der Stromsteuer durch eine CO2-Bepreisung aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) bestätigt: EEG 2012 war keine staatliche Beihilfe

28.3.2019 - Der Gerichtshof erklärt den Beschluss der Kommission, wonach das deutsche Gesetz von 2012 über erneuerbare Energien (EEG 2012) staatliche Beihilfen umfasst habe, für nichtig. (www.sonnenseite.com) weiter

Anteil erneuerbarer Energien steigen 2018 auf 16,6 Prozent

28.3.2019 - Die Entwicklung der erneuerbaren Energien im Jahr 2018 ergibt ein eher gemischtes Bild: Im Stromsektor deckten die erneuerbaren Energien fast 38 Prozent des gesamten deutschen Bruttostromverbrauchs. Dies ist besonders dem außergewöhnlich sonnigen Wetter zu verdanken. (www.sonnenseite.com) weiter

Innovative kleine Biogasanlagen helfen große Weltprobleme zu lösen

27.3.2019 - Es gibt in der jüngsten Zeit Entwicklungen von jungen Firmen, die richtig fantastische Lösungen für Klimaschutz und die Umstellung auf Erneuerbare Energien mit Hilfe von dezentralen Biogasanwendungen geschaffen haben und nun unternehmerisch erfolgreich Fuß fassen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie günstiges Geld dabei helfen kann, den Planeten zu retten

25.3.2019 - Ein neuer Bericht zeigt, wie die Finanzierung mit konzessionären Krediten Wind, Sonne und Batterien in Entwicklungsländern kostengünstiger machen kann und die Verlagerung von fossiler Energie zu erneuerbaren Energien beschleunigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Österreich: Studie zu erneuerbaren Energie

21.3.2019 - Hohe Akzeptanz der Bevölkerung für den Ausbau, aber fehlender Schwung bei Umsetzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare machen Bitcoin nicht nachhaltig

20.3.2019 - Wachsender Berg an Elektroschrott für Kryptowährung laut Analyse zusätzliches Problem. Erneuerbare Energien sind nicht geeignet, um das Nachhaltigkeitsproblem der Kryptowährung Bitcoin zu lösen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gebäude ohne Emissionen brauchen Erneuerbare

17.3.2019 - Städte mit Gebäuden, die ohne den Ausstoß von Treibhausgasen auskommen, sind durchaus möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Zwei von drei Bürgern fordern Erneuerbare Energien bei Heizungstausch

14.3.2019 - Neue Heizungen sollten künftig Erneuerbare Energien nutzen und besonders alte Öl- und Gasheizungen ausgetauscht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien

12.3.2019 - Eine Abkehr von fossilen Brennstoffen hin zu 100 Prozent sauberer Energieversorgung ist möglich und schafft neue ökonomische Chancen und Arbeitsplätze. (www.sonnenseite.com) weiter

?Die Anliegen der demonstrierenden jungen Menschen sind berechtigt?

12.3.2019 - 12.000 Wissenschaftler unterstützen 'Fridays for Future': 'Wir sind die Profis und wir sagen: Die junge Generation hat recht.'  Volker Quaschning | Professor für Regenerative Energiesysteme (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien übernehmen fast 65% der Nettostromerzeugung in Deutschland

12.3.2019 - Die erneuerbaren Energien hatten in der vergangenen Woche einen Anteil von 64,8 Prozent an der Nettostromerzeugung in Deutschland, berichtet das Fraunhofer ISE. Dieser Rekord geht vor allem auf das Konto der Windenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Vollversorgung schon 2030 möglich

11.3.2019 - Stromwende-Studie vom DIW - Die Erneuerbaren erreichen mit dem geplanten Ausbau bis 2030 nur 55 Prozent im Strommix ? das 65-Prozent-Ziel der Bundesregierung wird klar verfehlt, ergibt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung. Das DIW plädiert sogar dafür, 100 Prozent Ökostrom für 2030 anzustreben. (www.sonnenseite.com) weiter

PV-Anlagen können ohne EEG-Vergütung weiterbetrieben werden

9.3.2019 - Photovoltaikanlagen, die nach 20 Jahren Betrieb aus der Vergütung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fallen, können weiterbetrieben werden. Welche Möglichkeiten sich dafür anbieten, erklärt Magnus Maier, Referent für Energiewirtschaft bei der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), im Intersolar-Experteninterview. (www.sonnenseite.com) weiter

RWE baut Stromportfolio für erneuerbare Energien weiter aus

8.3.2019 - (www.iwr.de) weiter

Energy Watch Group Wissenschaftler unterstützen Scientists4Future

7.3.2019 - Die Wissenschaft hat nicht nur den Klimawandel nachgewiesen und die meisten politischen Maßnahmen als unzureichend belegt, sondern eben auch die positiven Wirkungen einer regenerativen Energiewende aufgezeigt. Vor diesem Hintergrund hat sich das Bündnis ?Scientists4Future? gebildet, ein Zusammenschluss von bislang mehr als 700 Wissenschaftlern und Prominenten.  (www.sonnenseite.com) weiter

Internationaler Bericht zeigt, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann

5.3.2019 - China Renewable Energy Outlook 2018 empfiehlt Ausbaustopp für Kohlekraft, raschen Ausbau erneuerbarer Energien und konsequente CO2-Bepreisung (www.dena.de) weiter

Rund 90 Prozent der Energieeffizienz-Netzwerke optimieren Wärmetechnologien

5.3.2019 - Neue Netzwerkthemen: Erneuerbare Energien, Mobilität und ?Digitalisierung (www.dena.de) weiter

Erneuerbare Energien chemisch speichern

1.3.2019 - 2050 sollen 80 Prozent des Stroms in Deutschland aus erneuerbaren Energiequellen stammen. Um dies zu erreichen, ist es notwendig, elektrische Energie in chemischen Energietra?gern zu speichern. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr als 100 amerikanische Städte gehen ihren Weg in eine erneuerbare Zukunft

27.2.2019 - Städte in ganz Amerika versuchen, ehrgeizige Verpflichtungen im Bereich erneuerbarer Energien in konkrete Maßnahmen umzusetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Versorgen in Zukunft Hightech-Flaggen unsere Städte mit Strom?

23.2.2019 - Beim Thema erneuerbare Energien ist noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht ? im wahrsten Sinne des Wortes. Denn: Auch Fahnen, die im Wind flattern, könnten in Zukunft Strom produzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaschutzlücke mit Erneuerbaren Energien schließen

22.2.2019 - Die Klimaschutzlücke droht noch größer zu werden als bislang prognostiziert, so Berechnungen des Öko-Instituts. (www.sonnenseite.com) weiter

Engpass bei der Stromerzeugung aus Erneuerbaren in Afrika

21.2.2019 - Eine große Herausforderung besteht in einem erheblichen Mangel an geschultem Personal, das in der Lage ist, Solar-, Wind- und andere saubere Energiesysteme zu planen, zu installieren und zu warten. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizungslabel A+ ab September nur noch für Erneuerbare

20.2.2019 - Ab September erhalten neue Heizungsanlagen nur noch dann das Label A+ oder besser, wenn sie erneuerbare Energien einbeziehen. Außerdem wird die neue Effizienzklasse A+++ eingeführt. (www.sonnenseite.com) weiter

Rheinland-Pfalz als weltweites Vorbild für die Energiewende hin zu 100% Erneuerbare Energien

19.2.2019 - Rheinland-Pfalz ist weltweites Vorbild für eine Politik auf dem Weg hin zu 100% Erneuerbare Energien. Dokumentiert wird dies in dem neuen Bericht, beste Praxisbeispiele zu 100% Erneuerbare Energien*, der Internationalen Erneuerbare Energien Agentur (IRENA) mit Sitz in Abu Dhabi.  (www.sonnenseite.com) weiter

Fördermittel finden: neue Broschüre für Privathaushalte, Kommunen und Unternehmen

17.2.2019 - Eine neue Broschüre zu Fördermitteln für Klimaschutz, Energieeffizienz und erneuerbare Energien kann ab sofort kostenlos aufbestellt werden.  (www.sonnenseite.com) weiter

Naturschutz und Energiewende: Einklang ist möglich

16.2.2019 - Bundesamt für Naturschutz legt ?Erneuerbare Energien Report? vor. Ausbau der erneuerbaren Energien muss effizienten Umgang mit Fläche stärker berücksichtigen. Landschaftliche Qualitäten erhalten, hilft Akzeptanz zu erhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg erfordert Solar-Turbo

16.2.2019 - Erste Solarauktion im neuen Jahr erfolgreich abgeschlossen / Bundesverband Solarwirtschaft e.V. fordert Ausbaubeschleunigungsgesetz für Erneuerbare Energien als Antwort auf Empfehlungen der Kohlekommission und Abbau von Investitionsbarrieren. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Zielwert 2020 bei erneuerbaren Energien von 11 Ländern erreicht

15.2.2019 - (www.iwr.de) weiter

USA: Der Stromsektor wird immer effizienter und nachhaltiger

15.2.2019 - Erneuerbare Energien steigen- trotzdem wuchsen 2018 auch die Emissionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Anteil erneuerbarer Energien in der EU im Jahr 2017 auf 17,5% gestiegen

14.2.2019 - Elf Mitgliedstaaten erreichen bereits ihre Zielwerte für 2020 (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Erneuerbaren den Strompreis deutlich senken

7.2.2019 - Wenn ein ehrgeiziger Ausbau von Windkraft und Solaranlagen über die bisherige EEG-Planung hinaus den geplanten Kohleausstieg begleitet, kann dies den Strompreis und die europäischen CO2-Emissionen deutlich senken. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung des Analysehauses Energy Brainpool im Auftrag des Ökoenergieanbieters Greenpeace Energy. (www.sonnenseite.com) weiter

Starke Bürgerenergiebewegung in der Region Fukushima

7.2.2019 - Die Präfektur von Fukushima hat nach dem katastrophalen Atomunfall 2011, ausgelöst durch ein starkes Erdbeben mitsamt Tsunami, die Umstellung auf eine 100%ige Erneuerbare Energieversorgung beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Stromproduktion in Deutschland im Januar mit neuem Rekordhoch

7.2.2019 - Zu Jahresbeginn ist hierzulande soviel Strom wie nie zuvor in einem Monat erzeugt worden. Die Erneuerbaren hielten ihren Vorjahresdurchschnitt von 40,4 Prozent ? vor allem weil der Wind kräftig wehte. Beim Stromexport war Deutschland Europameister und erreichte ebenfalls einen neuen Rekordwert. (www.sonnenseite.com) weiter

Windenergie liefert fast drei Viertel des erwarteten Stroms

7.2.2019 - Die Energiewende in Deutschland hat gerade einen neuen Rekord erreicht. Fast 40 Prozent des erzeugten Stroms kamen im Jahr 2018 aus erneuerbaren Quellen, allein 17 Prozent aus Windkraft. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur mit erneuerbarem Strom gelingt die Verkehrswende

4.2.2019 - Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zum effizienten Zusammenspiel von Strom- und Verkehrssektor. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien reduzierten CO2-Emissionen des EU-Stromsektors 

30.1.2019 - ... im Jahr 2018 um 5 Prozent und verdrängten Kohle - Anteil der Wind- und Solarenergie sowie der Biomasse und Wasserkraft auf 32,3 Prozent gestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wärmespeicher - Ein sauberer Weg aus der Kohle?

27.1.2019 - Drittes Leben für Kraftwerke - Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien unterliegt starken Fluktuationen. Darum hängt der Erfolg der Energiewende von der Entwicklung neuer Speichertechnologien ab. Konventionelle Kraftwerke können zu Wärmespeicherkraftwerken mit Flüssigsalz als Speichermedium umgerüstet werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehrheit für schnellen Kohleausstieg

25.1.2019 - Fast zwei Drittel der Bundesbürger wollen so schnell wie möglich aus der Braunkohle aussteigen. Das zeigt eine aktuelle Umfrage. In den ostdeutschen Kohleländern sieht das allerdings anders aus. Energieunternehmen kündigen zugleich massive Investitionen in Erneuerbare für die Braunkohleregionen an. (www.sonnenseite.com) weiter

Windräder belasten die Umwelt am wenigsten

19.1.2019 - Erneuerbare Energien sind gut für Klima und Natur, Kohlekraftwerke dagegen schlecht, klar. Aber wie stark sind die Unterschiede wirklich? Das Umweltbundesamt hat nachgerechnet, Braunkohle ist demnach 74 Mal schädlicher für die Umwelt als Windräder. (www.sonnenseite.com) weiter

Saudi-Arabien erhöht seine Ausbauziele für Erneuerbare Energien um 300 Prozent

19.1.2019 - Das saudi-arabische Büro für Erneuerbare Energien REPDO hat diese Woche auf dem WFES-Forum in Abu Dhabi verkündet, dass das Land seine Ausbauziele für Erneuerbare Energien bis 2023 von ursprünglich 9,5 GW auf 27,3 GW verdreifacht. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland droht die solare De-Industriealisierung

17.1.2019 - Unter dem Druck der fossilen Energiewirtschaft hat die Internationale Energie-Agentur (IEA) in Paris über Jahrzehnte die Öl-, Gas- und Kohlevorkommen überschätzt und die Möglichkeiten der erneuerbaren Energien unterschätzt. Diese Fehleinschätzung beginnt, sich nun zu rächen. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

ScottishPower: 100% erneuerbare Energien weil es vollends wirtschaftlich ist

17.1.2019 - Einer der größten britischen Energieversorger hat sich von fossilen Energien verabschiedet. (www.sonnenseite.com) weiter

Indien: 500 GW neue Kapazität aus erneuerbaren Energien

16.1.2019 - 40 GW Solar- und Windkapazität bis 2028 pro Jahr neu. Indien hat derzeit das weltgrößte Ausbauprogramm für erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Bewerbungsphase für Deutschen und Europäischen Solarpreis 2019 gestartet

16.1.2019 - Ab sofort können Bewerbungen und Vorschläge aus dem Bereich Erneuerbare Energien für die renommierten Solarpreise von EUROSOLAR eingereicht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Hoher CO?-Preis beginnt zu wirken

12.1.2019 - Das Preishoch im EU-Emissionshandel verändert bereits den Energiemarkt. So manches Steinkohlekraftwerk muss öfter auf die Reservebank, während sich Gaskraftwerke mehr lohnen. Gewinner der hohen CO2-Preise sind aber vor allem erneuerbare Energien und Atomkraftwerke. (www.sonnenseite.com) weiter

Hin zu 100% Erneuerbare Energien

11.1.2019 - Ein neues Papier der IRENA Coalition for Action (www.sonnenseite.com) weiter

Kabinett in Bayern beschließt Volksentscheid-Vorbereitungen

10.1.2019 - ... um Klimaschutz in die Verfassung aufzunehmen. Aber nicht nur Klimaschutz muss als Ziel in die Verfassung, sondern auch Erneuerbare Energie als wichtigste Maßnahme. (www.sonnenseite.com) weiter

2018 war ein Ausnahmejahr der Energiewende ? aber eines mit gemischter Bilanz

8.1.2019 - Agora Energiewende veröffentlicht Jahresrückblick: Erneuerbare Energien verzeichneten 2018 Rekorderträge und lieferten erstmals so viel Strom wie Kohle. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland 2018: Erneuerbare Energiequellen erreichen über 40 Prozent der Stromerzeugung

4.1.2019 - 16 Prozent mehr Solarenergie, 4,5 Prozent mehr Windenergie (www.sonnenseite.com) weiter

Treibstoff für klimaneutrales Fliegen

3.1.2019 - Verbundprojekt ?PowerFuel? bereitet am KIT Markteinführung von synthetischem Kerosin auserneuerbarem Strom und Kohlendioxid aus der Luft vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie Europa bis 2050 die Energiewende vollenden kann

29.12.2018 - Bis 2050 soll Europa klimaneutral werden. Ob eine vollständige Energiewende in der EU tatsächlich umsetzbar ist, haben Forscher jetzt untersucht. Das Ergebnis: 100 Prozent Erneuerbare sind machbar, kostengünstig und kurbeln den Arbeitsmarkt an. (www.sonnenseite.com) weiter

Strom aus der Region

27.12.2018 - Start des Regionalnachweisregisters für Strom aus Erneuerbaren Energien (www.sonnenseite.com) weiter

Wir haben wieder Tritt gefasst

25.12.2018 - 2018 war turbulent. Ein Jahr, in dem die Koalitionsparteien und ihre Mehrheit im Bundestag alles dran gesetzt haben, die Erneuerbaren Energien klein zu machen und einzufrieden. Ein Bericht von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Energieverbrauch 2018 deutlich gesunken

20.12.2018 - Geringster Verbrauch seit Anfang der 1970er Jahre - Die Erneuerbaren erreichten 2018 einen Anteil von 14 Prozent am Primärenergieverbrauch - Der CO2-Ausstoß ging auch zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleländer Brandenburg, Saarland und Bremen haben pro Kopf die höchsten CO2-Emissionen

20.12.2018 - In einem aktuellen Hintergrundpapier analysiert die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) Höhe, Struktur und Entwicklung des Primärenergieverbrauchs in den Bundesländern sowie die daraus resultierenden Treibhausgasemissionen. (www.sonnenseite.com) weiter

Australien: Universitäten setzen zu 100% auf Strom aus erneuerbaren Energien

20.12.2018 - Australische Universitäten streben ehrgeizige Ziele für eine Energiewende an, weil die Umsetzung einfach wirtschaftlich ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Nur 4 Prozent der Öko-/Biogasangebote sind komplett aus Erneuerbaren

19.12.2018 - Vergessene Energiewende im Wärmemarkt. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiepolitische Trägheit blockiert Klimaschutz im Wärmesektor

18.12.2018 - Erneuerbare Heiztechnologien können Ihr CO2-minderndes Potenzial nicht entfalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Ein Viertel der Deutschen würde in Erneuerbare Energien investieren

17.12.2018 - Windparks, Solarstromanlagen oder Wasserkraftwerke sind für rund 26 Prozent der Bundesbürger eine attraktive Geldanlage. (www.sonnenseite.com) weiter

Internationaler Bericht zeigt, wie China die Klimaschutzziele von Paris erreichen kann

16.12.2018 - China Renewable Energy Outlook 2018 empfiehlt Ausbaustopp für Kohlekraft, raschen Ausbau erneuerbarer Energien und konsequente CO2-Bepreisung. (www.sonnenseite.com) weiter

Rekord: Erneuerbare decken 38 Prozent des Stromverbrauchs

15.12.2018 - Für 65 Prozent-Ziel muss Erneuerbaren-Zubau dringend Tempo aufnehmen: Potenzial bei Wind offshore heben, Planungs- und Investitionssicherheit schaffen. (www.sonnenseite.com) weiter

100% Erneuerbare Energie in ganz Europa ist kostengünstiger als derzeitiges Energiesystem

12.12.2018 - Neue Studie zeigt: 100% Erneuerbare Energie in ganz Europa ist kostengünstiger als derzeitiges Energiesystem und reduziert Emissionen vor 2050 auf Null. (www.sonnenseite.com) weiter

Verstärkte Nutzung von Solarenergie wird die Sahel-Zone "dramatisch verändern"

10.12.2018 - Die 'Desert to Power'-Initiative zielt darauf ab, bis 2025 in der gesamten Sahelregion Solaranlagen mit einer Leistung von zehn Gigawatt zu entwickeln und somit mehr als 250 Millionen Menschen den Zugang zu erneuerbarer Energie zu ermöglichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wird die Klimaschutzkonferenz in Polen den Durchbruch bringen?

8.12.2018 - Die EWG wird auf der COP24 einen Plan für 100% Erneuerbare Energien in Europa für alle Energiesektoren vorstellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Jeder dritte Bundesbürger würde sich an Erneuerbaren-Großprojekt im Rheinischen Revier beteiligen

7.12.2018 - Gut ein Drittel der Deutschen kann sich vorstellen, Geld in den großflächigen Aufbau von erneuerbaren Energien im Rheinischen Revier zu investieren und damit die klimaschädliche Braunkohle als Energieträger in der Region abzulösen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie versorgen wir unseren Planeten mit Erneuerbarer Energie?

5.12.2018 - Die Welt trifft sich gerade in Katowice, um fr die globalen Probleme des Klimawandels schnellstmglich eine Lsung zu finden und diese auf einer internationalen Ebene umzusetzen. Um einen berblick zu erhalten, wie die Verteilung der weltweiten Produktion von Erneuerbaren Energien aussieht, bringt das Institut IRENA jhrliche einen Bericht heraus, der in dieser interaktiven Weltkarte zusammengefasst wurde. weiter

Weniger Treibhausgasemissionen dank erneuerbarer Energien

30.11.2018 - Mit Energie aus erneuerbaren Quellen wie Sonne, Wind oder Biomasse wurden 2017 in Deutschland Treibhausgase mit einer Klimawirkung von rund 177,1 Millionen Tonnen CO2 (CO2-Äquivalente) vermieden. Diese und viele weitere Daten liefert die neueste Emissionsbilanz der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). (www.sonnenseite.com) weiter

2017 installierte Kapazität der Erneuerbaren erstmals höher als die der konventionellen Energieträger

29.11.2018 - Die Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt haben ihren gemeinsamen jährlichen Monitoringbericht über die Entwicklungen auf den deutschen Elektrizitäts- und Gasmärkten veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich überholt Deutschland als attraktivster G20-Markt bei Investitionsklima für erneuerbare Energien

27.11.2018 - Europäische Staaten vorn / Zur Einhaltung der Pariser Klimaziele müssten Investitionen in erneuerbare Energien deutlich wachsen: jährlich 886 Milliarden US-Dollar im Stromsektor nötig. (www.sonnenseite.com) weiter

90 Prozent würden Solarstrom tanken

22.11.2018 - Manifest: Aufruf zu einer erfolgreichen Verkehrswende im Kontext der Erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Anteil der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg auf 27,5 Prozent gestiegen

22.11.2018 - Umweltministerium veröffentlicht Bericht ?Erneuerbare Energien in Baden-Württemberg 2017? (www.sonnenseite.com) weiter

Studie: Flexibilitätsoptionen entscheidend für Erfolg der Energiewende

22.11.2018 - Batterien, Elektroautos, intelligente Laststeuerung und eine Kopplung zu nordischen Wasserkraftressourcen sind Grundlage für ein bezahlbares erneuerbares Energiesystem in Deutschland und Großbritannien. Zu diesem Schluss kommt eine Studie von Bloomberg NEF, Statkraft und Eaton. (www.sonnenseite.com) weiter

Europäischer Solarpreis 2018 an acht Preisträger verliehen

18.11.2018 - Acht wegweisende Projekte für die Energiewende: Die Preisträger aus den Bereichen Bildung, Stadtplanung, Architektur, Soziales und Industrie leisten mit zukunftsweisenden Projekten einen Beitrag zur regenerativen und dezentralen Energieversorgung in Europa. (www.sonnenseite.com) weiter

448 Offshore-Anlagen noetig, um Hamburg mit Strom zu versorgen - Karte mit 25 Kuestenmetropolen

16.11.2018 - Eine interaktive Karte zeigt, wie viele Offshore-Anlagen ntig sind, um Kstenmetropolen wie Tokio, San Francisco, Hamburg und Sydney mit Strom zu versorgen. weiter

Appell aus der Sozialdemokratie für eine beschleunigte Energiewende mit Kohleausstieg bis 2030

15.11.2018 - ?Die schnelle und umfassende Einführung Erneuerbarer Energien heute garantiert, dass wir morgen eine umweltfreundliche, sichere und kostengünstige Energie für alle haben.? Dr. Hermann Scheer (29.04.1944 ? 14.10.2010) (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien in Südostasien im Kommen

15.11.2018 - Kohlekraftwerke werden zur Kostenfalle (www.sonnenseite.com) weiter

Indien: 10% der gesamten Stromproduktion aus erneuerbaren Energien

14.11.2018 - Der Ausbau geht etwas langsamer, da vorgeschriebene Tarife bei Solarprojekten nicht so schnell wie gedacht erreicht werden können- trotzdem geht es voran. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Parlament ehrgeizige Ziele für Energieeffizienz und erneuerbare Energien

14.11.2018 - Steigerung der Energieeffizienz bis 2030 um 32,5%. Erneuerbare Energien müssen 32% des Energieverbrauchs bis 2030 ausmachen. Unterstützung für Biokraftstoffe der zweiten Generation. (www.sonnenseite.com) weiter

Genossenschaften für erneuerbare Energien: Eine immense Chance für die Energiewende

14.11.2018 - Eine Studie der UPV/EHU-Universität des Baskenlandes zeigt, dass erneuerbare Energien Strom günstiger machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende voranbringen

13.11.2018 - Europäisches Parlament entscheidet heute über neue Rahmenbedingungen für Energieeffizienz und Erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: Abbau Wartelisten für PV kommt voran

12.11.2018 - Im laufenden Jahr konnten in der Schweiz insgesamt rund 8500 Anlagen zur Stromproduktion aus erneuerbaren Energien neu gefördert werden. Dank steigender Strompreise und der ausreichenden Liquidität des Netzzuschlagsfonds stehen für das nächste Jahr mehr Mittel zur Verfügung. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg muss durch Zubau von Windkraft- und Solaranlagen unterstützt werden

11.11.2018 - Kompromissvorschlag der Umweltverbände, um sich dem Klimaziel 2020 wieder anzunähern ? Das Ziel, den Treibhausgasausstoß bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren, kann nur mit einem zusätzlichen Zubau erneuerbarer Energien erreicht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Fahren mit selbsterzeugtem Wasserstoff aus Solarstrom

10.11.2018 - Audiopodcast: Eignet sich Wasserstoff zur langfristigen Speicherung von überschüssiger erneuerbarer Energie? Das ist eine Frage, die sich immer mehr Akteure in der Photovoltaik- aber auch in der Windbranche stellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Strom aus erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein

9.11.2018 - (www.iwr.de) weiter

Eurosolar: Ausbau der erneuerbaren Energien nicht ausbremsen

7.11.2018 - Resolution des Vorstandes der deutschen Sektion der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien ? EUROSOLAR e.V.. (www.sonnenseite.com) weiter

Koalitionsvertrag Bayern: Wow, Klimaschutz in die Verfassung!

5.11.2018 - Aber bei Erneuerbaren Energien Fortführung des Stillstandes. Ein Kommentar von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

Regenerative Stromerzeugung im Oktober: Weniger Wind - mehr Sonne

5.11.2018 - (www.iwr.de) weiter

Erneuerbare decken 38 Prozent des Stromverbrauchs

3.11.2018 - Die Erneuerbaren Energien haben in den ersten drei Quartalen 2018 zusammen 38 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Zuwachs bei Wind- und Solarstromerzeugung, Rückgang bei Stromerzeugung aus Kohle und Gas / Fadenriss bei weiterem Ausbau verhindern / Druck auf Netzausbau wächst. (www.sonnenseite.com) weiter

Die Sonne gewinnt ? das Solarzeitalter beginnt

31.10.2018 - Wer heute noch in Kohle, Gas oder Öl investiert, geht ein immer größeres Risiko ein. Seit etwa fünf Jahren wird weltweit mehr Geld in erneuerbare Energieträger gesteckt als in die alten fossil-atomaren Energien. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Investitionen in Erneuerbare 2017 deutschlandweit gestiegen

18.10.2018 - 2017 sind hierzulande fast 16 Milliarden Euro in neue Erneuerbare-Energie-Anlagen investiert worden. Während die Investitionen weltweit sinken, zeigt der Trend in Deutschland nach oben. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Verfahren für sauberen Kraftstoff aus Schmutzwasser und Erneuerbaren Energien

18.10.2018 - Plasmalyse wandelt Schadstoffe in Energie um und verringert Emissionen von Fahrzeugen um bis zu 60 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende mit Mensch und Natur

16.10.2018 - Das Stromsystem nach 2035: WWF legt umfassende Studien zum Erneuerbaren-Ausbau vor. (www.sonnenseite.com) weiter

100 % Erneuerbare Energien-Stromversorgung der ÜZ Mainfranken

12.10.2018 - Noch immer wird behauptet, dass eine Vollversorgung mit 100% Erneuerbaren Energien nicht möglich ist. (www.sonnenseite.com) weiter

Neues Webportal STROM-FORSCHUNG online

11.10.2018 - Zukunftsfähige Stromerzeugung - Zukunftsfähige Stromerzeugungstechnologien spielen für den Umbau der Energieversorgung eine Schlüsselrolle. Technologien auf Basis erneuerbarer Energiequellen wie Windenergie, Photovoltaik und Geothermie werden ergänzt durch konventionelle Kraftwerke, die flexibler werden müssen. Das neue Portal unterstützt den systemischen Ansatz der Energieforschung, Stromerzeugungsanlagen als Teile eines Gesamtsystems zu sehen und zu bewerten. Auf STROM-FORSCHUNG finden Sie Ergebnisse ausgewählter Projekte aus diesem Bereich plus interessante Fakten rund um das Thema.© Webportal STROM-FORSCHUNG (www.bine.info) weiter

Mit PV- und Windenergie das Netz stabilisieren

9.10.2018 - Forschungsnetzwerke Energie - Zum Thema ?Systemdienstleistungen ? stabile Stromversorgung durch PV- und Windenergie? veranstalteten die Forschungsnetzwerke Stromnetze und Erneuerbare Energien des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie einen Workshop in Hannover. In drei Themenblöcken stellten Forschungsinstitute, Hochschulen und Industrievertreter ausgewählte laufende Projekte und deren erste Ergebnisse vor.© Meike Bierther, PtJ (www.bine.info) weiter

Eher still und leise vollzieht sich derzeit eine energie- und klimapolitische Revolution

9.10.2018 - Ölpreishoch, Preistaucher bei den Erneuerbaren, heissester Sommer und Gerichte, die der Bewegung Schub verleihen. (www.sonnenseite.com) weiter

Klares Bekenntnis der deutschen Bevölkerung zu Erneuerbaren Energien

8.10.2018 - Die Zustimmung der deutschen Bevölkerung zur Energiewende ist ungebrochen. 93 Prozent der Bevölkerung in Deutschland sprechen sich für eine stärkere Nutzung und den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien aus ? auch wenn dies in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft geschieht.  (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleenergie als Erneuerbare Energie

7.10.2018 - Der Kohleausstieg ist klimapolitisch notwendig, energiewirtschaftlich sinnvoll sowie technisch und wirtschaftlich machbar. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Online-Plattform informiert über Sektorenkopplung

5.10.2018 - Für die Energiewende ist mehr Strom aus Erneuerbaren Energien notwendig, auch weil klimafreundliche Wärme und Mobilität zunehmend aus Ökostrom erzeugt werden müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

Energy Transition Outlook 2018

2.10.2018 - Im Jahr 2050 werden Erneuerbare Energien für 80 Prozent der weltweiten Stromerzeugung sorgen - so prognostiziert es der Energy Transition Outlook 2018 des Beratungsunternehmens DNV GL. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Erneuerbare und weniger Kohle liefern Klimaschutz und niedrige Stromkosten

2.10.2018 - Agora Energiewende hat die energie- und klimapolitischen Vorhaben der Großen Koalition analysiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Heizen mit Erneuerbaren lohnt sich

28.9.2018 - Am 1. Oktober beginnt die Heizsaison. Gut beraten ist, wer bis dahin seinen Brennstoffvorrat aufgefüllt hat. Der Blick auf die Brennstoffpreise zeigt, dass die Nutzer von Holzenergie 2018 durchweg zu besseren Konditionen einkaufen konnten als Besitzerinnen und Besitzer einer Ölheizung. (www.sonnenseite.com) weiter

Glatt gelogen - Die Erneuerbaren brauchen keine Fernübertragungsnetze!

22.9.2018 - Der gute Wille und die Uninformiertheit vieler Klimafreunde wird zum Ausbau der Monstertrassen missbraucht. Ein Bericht von Wolf von Fabeck (www.sonnenseite.com) weiter

dena startet Global Alliance Power Fuels

21.9.2018 - Breites Bündnis entwickelt internationale Märkte für synthetische Kraft- und Brennstoffe aus erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Altmaier einigt sich mit Ländern auf Maßnahmen zum Netzausbau

21.9.2018 - Bund und Länder wollen offenbar gemeinsam zügig beim Netzausbau vorangehen. Für Altmaier ist es immer noch die größte Voraussetzung für den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Solarpreis 2018 in Bonn verliehen

15.9.2018 - Im feierlichen Rahmen wurde heute, Samstag, dem 15. September, der Deutsche Solarpreis 2018 verliehen. 'Es ist eine der zentralen Aufgaben von EUROSOLAR, die Wegbereiter der Erneuerbaren Energien zu ehren und einer breiten Öffentlichkeit zu zeigen, dass die Energiewende funktioniert,? Dr. Axel Berg, Vorstandsvorsitzender von EUROSOLAR Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

RWE zerstört Heimat und verspielt Vertrauen

14.9.2018 - Die RWE-Propaganda für erneuerbare Energie ist in Wirklichkeit nichts wert. Ein Kommentar von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornien erlässt Gesetz für 100% Erneuerbare Energien

14.9.2018 - Als fünftgrößte Industrieregion der Welt übernimmt Kalifornien die Weltführerschaft beim Klimaschutz und den Erneuerbaren Energien.  (www.sonnenseite.com) weiter

Enerkem stellt Biokraftstoffe und erneuerbare Chemikalien aus Abfall her

14.9.2018 - Enerkem produziert eine neue saubere, erneuerbare Alternative zu Dieselkraftstoff für den Transportsektor (www.sonnenseite.com) weiter

Aus Holzabfällen erfolgreich erneuerbares Gas produziert

12.9.2018 - Synthetisches Erdgas aus Biomasse: Neue Methanisierungsanlage in Schweden getestet (www.sonnenseite.com) weiter

Bis spätestens 2050 muss erneuerbares Gas fossiles Erdgas ersetzen

10.9.2018 - Kanzlerin traf Emir von Katar - Katar möchte zukünftig noch mehr fossiles Gas nach Deutschland liefern ? Erneuerbares Gas ist zentral für klimafreundliche Energie- und Verkehrswende. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien sind die tragende Säule der CO2-Emissionssenkung

8.9.2018 - Emissionshandel und andere Maßnahmen sind fast unwirksam. (www.sonnenseite.com) weiter

Kosovo braucht jetzt deutsche Unterstützung für Kohleausstieg und Energiewende

5.9.2018 - Studie zeigt: Umstieg der dortigen Stromversorgung auf Erneuerbare ist machbar und wäre Signal für die Region. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien - Ohne heiße Luft

1.9.2018 - Wie viel Energie verbrauchen wir täglich? Können wir allein mit erneuerbarer Energie unseren Lebensstil beibehalten? Gibt es erneuerbare Energiequellen, die wir noch gar nicht nutzen? (www.sonnenseite.com) weiter

Erdgas ist klimaschädlicher als Kohle

31.8.2018 - Es ist eine groteske Situation. In der Wissenschaft geht man seit Jahren mehrheitlich davon aus, dass Erdgas alles andere als klimafreundlich ist, während bei Politik und Energieunternehmen das Mantra vom idealen Partner für die Erneuerbaren Energie und von der harmlosen Brückentechnologie gepflegt wird. Von Klaus Oberzig (www.sonnenseite.com) weiter

Schweiz: Zubau der erneuerbaren Energien verdreifachen!

29.8.2018 - Die Schweizerische Vereinigung für Sonnenenergie SSES fordert, den Zubau an erneuerbaren Energien jetzt deutlich zu beschleunigen und seitens des Bundes die notwendigen Mittel bereitzustellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Lohnt doppelt: Schlaue Idee für Schönauer Stromkunden

27.8.2018 - ?Es ist sehr zu begrüßen, dass die Elektrizitätswerke Schönau als Energieversorger einen besonderen Fokus darauf legen, Energiesparen mit dem Erzeugen erneuerbarer Energie noch stärker zu verknüpfen und Kunden durch eine finanzielle Beteiligung langfristig dafür zu gewinnen.? (www.sonnenseite.com) weiter

EEG-Umlage durch andere Finanzierung senken & Klimaschutz stärken

26.8.2018 - Das Umweltbundesamt empfiehlt, die Finanzierung der Förderung erneuerbarer Energien zu reformieren und gerechter zu machen, und hat deshalb ein Gutachten beauftragt. (www.sonnenseite.com) weiter

Digitalisierung und Energiewende zusammendenken

25.8.2018 - ?Energiewende und Digitalisierung sind untrennbar miteinander verbunden?, sagt Philipp Vohrer, Geschäftsführer der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE).  (www.sonnenseite.com) weiter

Spanien: Bis 2030 50% erneuerbare Energien im Stromsektor

25.8.2018 - Nach Prognosen von GlobalData werden bis zum Jahr 2030 fast 50% der installierten Leistung Spaniens auf erneuerbare Energiequellen entfallen. (www.sonnenseite.com) weiter

Windkraftausbau in Deutschland bricht massiv ein

22.8.2018 - Der Windkraftausbau bricht in Deutschland massiv ein, schneller und tiefer als von vielen erwartet. Das zeigen die neuesten Zahlen der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), veröffentlicht vom Umweltbundesamt (UBA) für das erste Halbjahr 2018. (www.sonnenseite.com) weiter

Rekordhalbjahr für erneuerbare Energien

18.8.2018 - Jedoch geringerer Ausbau im Windsektor.   (www.sonnenseite.com) weiter

Aktionsplan Stromnetz beinhaltet überfällige Regelungen

15.8.2018 - Verzögerter Netzausbau ist kein Grund den Ausbau der Erneuerbaren Energien auszubremsen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mikroben verwandeln Kohlendioxid in Erdgas  

10.8.2018 - Neuer Ansatz für preiswerte Speicherung von erneuerbarer Energie.   (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende: Landschaftswandel gemeinsam gestalten  

8.8.2018 - Landschaftsästhetik ist bei Ausbau erneuerbarer Energien stärker zu berücksichtigen. (www.sonnenseite.com) weiter

Forscher untersuchen Marktdesign und Betriebsführung

7.8.2018 - Stromnetze der Zukunft - Im Forschungsprojekt REGEES entwickelte ein Konsortium aus Forschung und Industrie optimale Betriebs- und Regelungsstrategien für eine zuverlässige elektrische Energieversorgung in Deutschland. Dabei soll die bis zum Jahr 2030 bestehende Einspeisung aus erneuerbaren Energien vollständig integriert werden.© SIEMENS AG (www.bine.info) weiter

US-Städte wollen gemeinsam die Energiewende vorantreiben

3.8.2018 - Um die selbstgesteckten Ausbauziele für Erneuerbare Energien zu erreichen, haben Städte wie Chicago, Boston und Los Angeles ein Bündnis geschlossen. Gemeinsam wollen sie evaluieren, wie sie die Energiewende am effizientesten umsetzen können. (www.sonnenseite.com) weiter

Einspeisevergütung für Neuanlagen wird ab August gekürzt

1.8.2018 - Die Fördersätze für Photovoltaikanlagen, die im Zeitraum vom 1. August 2018 bis zum 31. Oktober 2018 den Betrieb aufnehmen, werden gemäß des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) angepasst und um jeweils ein Prozent pro Monat gekürzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Wasserstoff für die urbane Energiewende

30.7.2018 - Energieeffiziente Stadt - Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs in Esslingen entsteht ein neues, nahezu klimaneutrales Stadtquartier. Über einen Zeitraum von fünf Jahren erproben Wissenschaftler in dem geplanten Quartier ?Neue Weststadt? ein innovatives Energieversorgungskonzept, bei dem Stromüberschüsse aus fluktuierenden Erneuerbaren Energien in Wasserstoff umgewandelt, gespeichert und bei Bedarf wieder ans Netz abgegeben werden. Das Quartier dient darüber hinaus als Reallabor für die systemdienliche Kopplung der Sektoren Wärme, Kälte, Strom und Mobilität.© Graf und Graf Architekten (www.bine.info) weiter

Erneuerbarer Kraftstoff aus der Kläranlage

28.7.2018 - Einen wichtigen Schritt zu einem geschlossenen Kohlendioxid-Kreislauf gehen die Ausgründung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) Ineratecund das spanische Energieunternehmen Gas Natural Fenosa: Im katalonischen Sabadell haben sie eine Anlage errichtet, die aus klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) und erneuerbarem Wasserstoff synthetisches Erdgas erzeugt. (www.sonnenseite.com) weiter

IRENA: Spektakuläres Wachstum bei Offgrid-Erneuerbaren

24.7.2018 - Netzunabhängige erneuerbare Energien haben in den vergangenen zehn Jahren ein spektakuläres Wachstum erfahren und das Leben von rund 133 Millionen Menschen verbessert. Das berichtet IRENA. (www.sonnenseite.com) weiter

Schweden erreicht Energie-Ziel 12 Jahre früher  

23.7.2018 - Schweden hat sich 2012 ebenso wie Norwegen verpflichtet, die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen bis 2020 auf 28,4 Terawattstunden (TWh) zu steigern. (www.sonnenseite.com) weiter

Mit Biogasanlagen Strom bedarfsgerecht erzeugen

20.7.2018 - Der Anteil erneuerbarer Energien an der Stromproduktion soll ausgebaut werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Trauer um Hans Kronberger

19.7.2018 - Die erneuerbare Energiebranche verliert einen großen Visionär. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien und Klimaschutz

14.7.2018 - Der Marktführer aus dem Bereich der Energie- und Umwelttechnik von Volker Quaschning (www.sonnenseite.com) weiter

Technik für die Stromnetze der Zukunft

12.7.2018 - Forschungsförderung - Der Umbau der Stromversorgung hin zu Erneuerbaren Energiequellen stellt auch die Stromübertragung und Verteilung vor neue Aufgaben. Die Bundesregierung treibt daher durch gezielte Forschungsförderung Technologien und Konzepte voran, mit denen die Stromnetzinfrastruktur auf die Einspeisung hoher Anteile fluktuierender Einspeiser optimiert werden kann.© Daniela Pizzini, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Erneuerbare überholen erstmals Braun- und Steinkohle bei der Stromerzeugung

10.7.2018 - Anteil der Erneuerbaren steigt um 10 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum (www.sonnenseite.com) weiter

BNEF: Globale Photovoltaik-Investitionen sinken im ersten Halbjahr auf 71,6 Milliarden US-Dollar

10.7.2018 - Ein gemischtes Bild zeigt der neue Bericht von Bloomberg New Energy Finance zu den weltweiten Investitionen in erneuerbare Energien im ersten Halbjahr. Insgesamt blieben sie stabil ? bei der Photovoltaik gingen sie jedoch zurück, was die gesunkenen Kapitalkosten für Projekte reflektiert sowie die Abkühlung des chinesischen Marktes. (www.sonnenseite.com) weiter

Dänemark plant 55 Prozent erneuerbare Energien

6.7.2018 - (www.iwr.de) weiter

Wie man 65 Prozent Erneuerbare Energien bis 2030 in die Stromnetze kriegt

6.7.2018 - Koalitions-Ziel für Strom aus Wind, Solar und Co. bis 2030 ist mit einem 12-Punkte-Programm zur Netzmodernisierungen machbar und kostenseitig unproblematisch, zeigt eine Analyse von Agora Energiewende. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes Wasserstoffschiff der Welt auf Weltreise

3.7.2018 - Toyota unterstützt das erste Wasserstoffschiff auf Weltreise. Der elektrisch angetriebene Katamaran ?Energy Observer? arbeitet mit einem Mix aus erneuerbaren Energien und einem System, das aus Meerwasser kohlenstofffreien Wasserstoff erzeugt.  (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare auf Siegeszug

3.7.2018 - Im ersten Halbjahr machten die Ökoenergien 41,5 Prozent der Stromproduktion in Deutschland aus. Selbst die Energiekonzerne können es nun nicht eilig genug haben mit dem Ausbau von Wind- und Solaranlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesregierung legt Erfahrungsbericht zum EEG vor

2.7.2018 - Die Bundesregierung hat am Freitag dem Deutschen Bundestag ihren Erfahrungsbericht zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) vorgelegt. Die Vorlage dieses ?EEG-Erfahrungsberichts? ist laut Gesetz zum 30. Juni 2018 und danach alle vier Jahre vorgeschrieben. (www.sonnenseite.com) weiter

Badespaß dank Solarstrom

2.7.2018 - Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zeichnete die nordrhein-westfälische Stadt Hamminkeln als Energie-Kommune des Monats aus. Ein leuchtendes Beispiel und gleichzeitig ein nicht alltäglicher Ansatz für eine erfolgreiche Energiewende ist die Zusammenarbeit mit dem örtlichen Freibad-Verein. (www.sonnenseite.com) weiter

EU stärkt solare Selbstversorger

28.6.2018 - Neue Erneuerbare-Energien-Richtlinie der Europäischen Union / EU-Mitgliedsstaaten einigen sich auf Diskriminierungsverbot für selbst erzeugten Ökostrom und Recht auf eigenen Stromspeicher. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsprojekt Netz: Kraft überprüft Netz-Wiederaufbau nach Stromausfällen

28.6.2018 - Erneuerbare Energien können wesentlichen Beitrag zum Netz-Wiederaufbau nach Stromausfällen leisten. (www.sonnenseite.com) weiter

Start der Kohlekommission

26.6.2018 - Ausstieg aus der Kohle sowie Erneuerbare strukturell und wirtschaftlich nutzen (www.sonnenseite.com) weiter

?Heldinnen und Helden der Energiewende? ausgezeichnet

26.6.2018 - Der Georg Salvamoser Preis wolle die Menschen ermutigen, sich für eine 100 Prozent erneuerbare Energieversorgung zu engagieren, auch wenn dem zunächst Hemmnisse entgegenstünden, so Claudia Kemfert. (www.sonnenseite.com) weiter

EU will Abgaben auf Eigenverbrauch abschaffen

19.6.2018 - In Zukunft wird der Eigenverbrauch von Solarstrom ohne Abgaben oder Entgelte möglich sein. Allerdings gilt die Regelung erst ab 2026. Zudem erhöht die EU ihr Ausbauziel für die Erneuerbaren auf 32 Prozent. (www.sonnenseite.com) weiter

Mutlose Energie- und Klimapolitik in den ersten 100 Tagen der Großen Koalition

19.6.2018 - 'Die Bundesregierung bremst auf nationaler sowie auch auf europäischer Ebene. Dieses Zaudern verhindert Klimaschutz, nimmt der Erneuerbaren-Industrie Planungssicherheit und verschleppt den Aufbau eines modernen, zukunftsfähigen Energieversorgungssystems.' (www.sonnenseite.com) weiter

Klare Zielverfehlung bei EU-Verpflichtung zum Ausbau Erneuerbarer Energien in Deutschland

18.6.2018 - Nach einer aktuellen Prognose des BEE wird Deutschland im Jahr 2020 einen Anteil von 16,4 Prozent Erneuerbare Energien am Brutto-Endenergieverbrauch erreichen. (www.sonnenseite.com) weiter

Rückenwind in einer kritischen Phase der Klimadiplomatie

17.6.2018 - Immer mehr Extremwetter, besorgniserregende Klimastudien, aber auch immer günstiger werdende erneuerbare Energien: Die Welt ändert sich und die internationale Klimapolitik braucht dringend neue Anstöße. Eine Aufgabe für den am Montag beginnenden 'Petersberger Klimadialog' in Berlin. Von Christoph Bals (www.sonnenseite.com) weiter

Rückenwind in einer kritischen Phase der Klimadiplomatie

17.6.2018 - Immer mehr Extremwetter, besorgniserregende Klimastudien, aber auch immer günstiger werdende erneuerbare Energien: Die Welt ändert sich und die internationale Klimapolitik braucht dringend neue Anstöße. Eine Aufgabe für den am Montag beginnenden 'Petersberger Klimadialog' in Berlin. Von Christoph Bals (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Einigung für 32% Erneuerbare Energien bis 2030 bedeutet weiteres beschleunigtes Aufheizen der Erde

15.6.2018 - Die Einigung im sogenannten Trilog von EU-Rat, EU-Kommission und EU-Parlament, den Ausbau der Erneuerbaren Energien auf 32% bis 2030 anzuheben, bedeutet nichts anderes, als dass die Nutzung der klimaschädlichen, schmutzigen und gefährlichen fossilen und atomaren Energien in der EU auch 2030 noch 68% betragen soll. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

EU will 32 Prozent Erneuerbare im Jahr 2030

14.6.2018 - Die Planung der europäischen Energiewende ist ein Stück vorangekommen: Bis 2030 soll der Anteil erneuerbarer Energien am Gesamtverbrauch auf 32 Prozent steigen. Darauf haben sich EU-Parlament und Mitgliedsstaaten am Morgen geeinigt. Deutschland zeigte sich als Bremser. Von Susanne Schwarz (www.sonnenseite.com) weiter

Deutschland droht ambitionierte EU-Klimapolitik zu untergraben

12.6.2018 - Erneuerbare Energien und Energieeffizienz: Energieminister Altmaier bremst bei Anpassung der Klimaziele. (www.sonnenseite.com) weiter

Ambitioniertes EU-Erneuerbaren-Ziel für Industrie und Klimaschutz

8.6.2018 - 'Auf Europäischer Ebene ist ein Erneuerbare-Energien-Ziel von mindestens 35 Prozent unverzichtbar, um die Zusagen der EU im Rahmen des Pariser Klimaabkommens zu erfüllen.' (www.sonnenseite.com) weiter

DIW: Stromspeicher sind kein Engpass für die Energiewende

8.6.2018 - Aus Sicht des DIW muss der Ausbau erneuerbarer Energien keinen übermäßigen Stromspeicherbedarf mit sich bringen. Damit widersprechen die Experten einer aktuell diskutierten Analyse von Hans-Werner Sinn. (www.sonnenseite.com) weiter

Kohlekommission: Erneuerbare Energien und Speicher spielen zentrale Rolle für erfolgreichen Strukturwandel

6.6.2018 - ?Von der heute eingesetzten Kohlekommission erwarten wir einen Kohleausstiegsplan, der dem Klimaziel für 2020 ebenso Rechnung trägt wie den Zielen für 2030 und des Paris-Klimaabkommens 2050?, fordert BEE-Präsidentin Dr. Simone Peter vom Bundeskabinett. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien liegen auf Platz 2 der primären Energiequellen bei Wohngebäuden

6.6.2018 - Knapp 65 % der im Jahr 2017 fertig gestellten Wohngebäude werden ganz oder teilweise mit erneuerbaren Energien beheizt. (www.sonnenseite.com) weiter

Klimaneutrale Quartiere im Reallabor erproben

5.6.2018 - Energieeffiziente Stadt - Wie können Quartiere durch Energieeffizienzmaßnahmen und die Nutzung erneuerbarer Energien nahezu ohne fossile Brennstoffe auskommen? Wie gelingt eine intelligente Vernetzung von Strom, Wärme und Mobilität? Diese Fragen werden in sechs Leuchtturmprojekten von Wissenschaftlern sowie weiteren Akteuren untersucht. Erste Ergebnisse und lokale Herausforderungen erläuterten die Forscherteams im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Berliner Energietagen.© BINE Informationsdienst, Uwe Friedrich (www.bine.info) weiter

Klimaziele 2050 mit Vollversorgung aus Erneuerbaren Energien erreichbar

4.6.2018 - ?Die dena-Leitstudie ?Integrierte Energiewende? zeigt, dass die Energiewende auf Basis Erneuerbarer Energien machbar und der politische Handlungsbedarf überfällig ist. (www.sonnenseite.com) weiter

REN21: 280 Milliarden Dollar in Erneuerbare investiert

4.6.2018 - Insgesamt 280 Milliarden Dollar weltweit sind 2017 in den Ausbau erneuerbarer Energien geflossen, so der Renewables 2018 Global Status Report von REN21. Der Löwenanteil wurde in die Solarenergie investiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Zustimmung der Bevölkerung zur Windenergie steigt kontinuierlich an

4.6.2018 - Aktuelle Umfrage bestätigt den Wunsch der Österreicherinnen und Österreicher erneuerbare Energien rasch auszubauen. (www.sonnenseite.com) weiter

Überraschende Erkenntnisse über Erneuerbare Energien und Störungen in Stromnetzen

31.5.2018 - Wind und Sonne sind umweltfreundliche Stromlieferanten. Da sie jedoch für eine schwankende Energiezufuhr sorgen, belasten solche erneuerbaren Energien die Stromnetze stärker als bislang angenommen.  (www.sonnenseite.com) weiter

Kohleausstieg: EUROSOLAR warnt vor weiteren verlorenen Jahren in Deutschland

30.5.2018 - EUROSOLAR fordert einen beschleunigten Ausstieg aus der Braunkohleverstromung. Erneuerbare Energien sind die günstigste verfügbare Energiequelle und Bedingung für eine nachhaltige, umwelt- und sozialverträgliche Modernisierung der deutschen Wirtschaft.  (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Solarzellen können auch bei Regen Strom liefern

30.5.2018 - Bei jedem Wetter erneuerbaren Strom erzeugen ist der Traum jeden Ökopioniers. Chinesische Forscher kommen dem jetzt näher, sie haben ein Solarmodul entwickelt, das aus Regentropfen Energie gewinnt. Der Stromertrag ist aber noch sehr bescheiden. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarthemen+plus vom 29. Mai 2018

29.5.2018 - Themen dieser Ausgabe: Gericht hält Zweirichtungszähler für unnötig +++ Gutachter empfehlen Relativierung des Einspeisevorrangs Erneuerbarer (www.solarthemen.de) weiter

Gutachter raten, Vorrang Erneuerbarer zu relativieren

29.5.2018 - Solarthemen+plus. Ein bislang nicht veröffentlichtes Gutachten zur Systemsicherheit im deutschen Stromnetz im Auftrag des Bundeswirtschaftsministeriums sorgt für Irritationen. Denn darin wird vorgeschlagen, den Einspeisevorrang für Strom aus Erneuerbare-Energien- und KWK-Anlagen zu ?relativieren?. Text: Andreas Witt Foto: lupolucis/fotolia.com (www.solarthemen.de) weiter

Vor-Ort-Nutzung von erneuerbarem Strom statt Abregelung oder nachrangiger Einspeisung

25.5.2018 - ?Wer den Einspeisevorrang für Erneuerbare Energien aufgibt, öffnet damit zwangsläufig die Netze für die prioritäre Verwendung von Kohle- und Atomstrom. Dies würde die Ziele des Koalitionsvertrages und die internationalen Klimaverpflichtungen Deutschlands in Frage stellen,' Nina Scheer (www.sonnenseite.com) weiter

Eurosolar-Konferenzstandort als politisches Statement

24.5.2018 - Solarthemen+plus. Bei der in der vergangenen Woche in Nürnberg von Euro­solar veranstalteten Konferenz ?Stadtwerke und Erneuerbare Energien? sollte auch die Ortswahl unter­strei­chen, dass sich die Solarenergie-Vereinigung für eine dezentrale Energiewende einsetzt. Text: Heinz Wraneschitz/Andreas Witt   (www.solarthemen.de) weiter

Regenerativen Strom noch besser nutzen ? Strom als Rohstoff

24.5.2018 - Die Wandlung von Strom aus regenerativen Quellen in Wasserstoffperoxid, mittels elektrochemischen Generator, eröffnet eine Fülle von Anwendungen. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Materialien für nachhaltige Billigbatterien

22.5.2018 - Ein neues leitendes Material und ein neues Elektrodenmaterial könnten den Weg bereiten für kostengünstige Batterien. Damit lässt sich erneuerbare Energie in grossem Stil speichern. (www.sonnenseite.com) weiter

DLR-Forscher realisieren erstmals Hochtemperaturelektrolyse mit solarthermisch erzeugtem Dampf

19.5.2018 - Wasserstoff aus regenerativen Ressourcen spielt bei der nachhaltigen Umgestaltung des Energie- und Mobilitätssystems eine entscheidende Rolle. (www.sonnenseite.com) weiter

Blockchain für Handel mit Erneuerbaren nutzen

17.5.2018 - Solarthemen 503. Die Energy Web Foundation (EWF), die eine Blockchain für den Handel mit Strom aus erneuerbaren Energien sowie für den Handel mit Grünstromzertifikaten (REC) zugänglich machen möchte, arbeitet jetzt mit der sonnen GmbH an einem Pilotprojekt.AWi (www.solarthemen.de) weiter

Bürger sind unzufrieden mit Tempo der Energiewende

17.5.2018 - Die Deutschen werden offenbar ungeduldig, eine Mehrheit wünscht sich einen schnelleren Ausbau der Erneuerbaren Energien und weniger Kohlestrom. (www.sonnenseite.com) weiter

EU-Ministerrat blockt Prosumenten

17.5.2018 - Solarthemen 503. Am 11. Juni trifft sich der Energieministerrat der Europäischen Union und er wird voraussichtlich auch über einen möglichen Kompromiss von Rat, Europäischer Kom­mission und Europäischem Parlament zur Erneuerbare-Energien-Richtlinie beraten. (www.solarthemen.de) weiter

Gedruckte "in-situ" Perowskitsolarzellen ? ressourcenschonend und lokal produzierbar

17.5.2018 - Die Photovoltaik (PV) ist eine der Hauptsäulen einer nachhaltigen Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien. Neben der momentan dominierenden Silicium-basierten PV bieten auch alternative Materialien wie Perowskite ein großes Potenzial. (www.sonnenseite.com) weiter

Die richtige Energie für den Frieden, auch in Korea

16.5.2018 - Die Annäherung von Nord- und Südkorea wird auf Dauer nur gelingen, wenn alle Beteiligten auf die Erneuerbaren setzen. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

ESC-Gewinnerin Ruslana startet Kampagne für Erneuerbare Energien weltweit

12.5.2018 - Viele westliche Regierungen in Europa, wie in Deutschland, und vor allem in den USA versagen vollständig dabei, einen wirksamen Klimaschutz zu organisieren und damit das Überleben der Menschheit auf dem Planeten zu sichern.  (www.sonnenseite.com) weiter

Kalifornien macht Solardächer zur Pflicht

11.5.2018 - Kalifornien setzt seit Langem auf die Nutzung erneuerbarer Energien. Nun geht der US-Bundesstaat noch einen Schritt weiter. (www.sonnenseite.com) weiter

Jahresbericht präsentiert Highlight-Projekte

9.5.2018 - Energieforschung - Der in diesen Tagen erschienene Jahresbericht ?Innovation durch Forschung? des Bundeswirtschaftsministeriums präsentiert aktuelle Projekte und Ergebnisse der Forschungsförderung 2017 für die erneuerbaren Energien und Energieeffizienztechnologien mit Interviews, Highlight-Projekten, Statistiken und weiterführenden Informationen.© BINE Informationsdienst, Dr. Franz Meyer (www.bine.info) weiter

Erneuerbaren-Sektor beschäftigt weltweit erstmals mehr als zehn Millionen Menschen

9.5.2018 - Nach dem jüngsten IRENA-Bericht ist die Zahl der Jobs im vergangenen Jahr weltweit um mehr als 500.000 angestiegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare besiegen Atom

5.5.2018 - Der Erfolg der Erneuerbaren Energien ist nicht mehr aufzuhalten. Das Fraunhofer-Institut ISE meldet soeben, dass in den ersten vier Monaten des Jahres 2018 in Deutschland 40,8% des Stroms erneuerbar erzeugt wurden. (www.sonnenseite.com) weiter

Schwitzen für?s Klima

4.5.2018 - Solarthemen+plus. Eine ?Null-Energie-Sauna?, die ihre Wärme lokal aus erneuerbaren Energien generiert und speichert, hat ein Erfinderteam an der Uni Stuttgart und am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 4. Mai 2018

4.5.2018 - Themen dieser Ausgabe: Was wird aus der Bürgerenergie im EEG +++ Autark Saunieren mit erneuerbarer Energie +++ Neue Solarwärmenetze im Schwarzwald +++ (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik-Anlagen im April auf Hochtouren

4.5.2018 - Eon meldete, dass erstmals mehr als zehn Milliarden Kilowattstunden Solarstrom zwischen Januar und April in Deutschland erzeugt wurden. Bruno Burger von Energy Charts hat zudem ermittelt, dass die letzte Aprilwoche die beste Woche für die erneuerbaren Energien des laufenden Jahres war ? mit einem Anteil von 53,2 Prozent an der öffentlichen Nettostromerzeugung. (www.sonnenseite.com) weiter

Liberalisierung des Strommarktes: Befreiung für neue Anbieter und die Erneuerbaren

2.5.2018 - Die Liberalisierung des Strommarktes in der Europäischen Union vor 20 Jahren hat in Deutschland und zahlreichen weiteren EU-Mitgliedstaaten positive Auswirkungen auf die Anbietervielfalt zugunsten einer nachhaltigeren Stromproduktion gehabt. (www.sonnenseite.com) weiter

Misereor-Studie "Rohstoffe für die Energiewende" erntet Widerspruch

1.5.2018 - Das Hilfswerk Misereor hat eine Studie zu Menschenrechtsproblemen beim Rohstoffabbau veröffentlicht. Die Organisation fordert die Bundesregierung auf, 'einen präzisen Fahrplan für den Kohleausstieg und für einen rascheren Ausbau der erneuerbaren Energien zu erarbeiten und konsequent umzusetzen'. (www.sonnenseite.com) weiter

Fast 100 Prozent Erneuerbare in Afrika bis 2050

1.5.2018 - Eine neue MCC-Studie zeigt: Wenn die Staaten des Kontinents kooperieren und die Kosten weiter fallen, ist zugleich Wachstum möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

Wirtschaftsfaktor Erneuerbare Energien: Investitionen und Umsatz gut behauptet

28.4.2018 - Zum Tag der Erneuerbaren Energien am 28. April meldet die Erneuerbaren-Branche einen steigenden Beitrag zur Wirtschaftskraft in Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien günstiger als geplante AKW-Projekte in Osteuropa

26.4.2018 - Eine rein erneuerbare Stromerzeugung kann bei gleicher Versorgungssicherheit günstiger sein als derzeit geplante Atomkraftwerke in mehreren osteuropäischen EU-Staaten. (www.sonnenseite.com) weiter

Windgas in wenigen Jahren preiswerter als Erdgas

20.4.2018 - Neue Studie zu Kosten von erneuerbarem Wasserstoff (www.sonnenseite.com) weiter

Energiewende bis 2030,2040 oder 2050?

19.4.2018 - Auf Initiative des Solarpioniers Hermann Scheer wurde 2010 IRENA, die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien, mit Sitz in Abu Dhabi gegründet. Scheer vertrat in Büchern, Vorträgen und Fernsehsendungen sowie in seiner von ihm ebenfalls gegründeten Nichtregierungsorganisation Eurosolar die Meinung, dass die globale Energiewende bis spätestens 2040 machbar sei. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarthemen 502

19.4.2018 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Solarthermie wird Teil von ?Smart Energy? +++ Österreichs Abschied vom Öl +++ Dirk Hufnagel: Solarwärme nicht schlechtreden! +++ Weniger Treibhausgase nur dank erneuerbarer Energie +++MAP-Zahlen derzeit schlecht vergleichbar  +++ Brandenburg will 1000 P V-Speicher fördern  +++ EWS und ETG beteiligen sich an Oxygen Technologies +++ Kollektorhersteller TiSUN wird ?abgewickelt? +++ Individuelle ... (www.solarthemen.de) weiter

Netzagentur schreibt innovative KWK aus

19.4.2018 - Solarthemen 502. Die Bundesnetzagentur hat erstmals die Förderung für innovative Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen ausgeschrieben, die eine erneuerbare Wärmequelle voraussetzt. [/private] Gebote sind bis zum 1. Juni möglich. Anlagen, die an dieser speziellen Ausschreibung teilnehmen sollen, müssen sich aus einer KWK-Anlage, einem elektrischen Wärmeerzeuger und einer innovativen erneuerbaren Wärmequelle zusammensetzen. Als solche gelten Solarthermie, Geothermie oder eine Wärmepumpe. ... (www.solarthemen.de) weiter

MAP-Zahlen derzeit schlecht vergleichbar

19.4.2018 - Solarthemen 502. Das Bundeswirtschaftsministerium lobt steigende Antragszahlen im Marktanreizprogramm für erneuerbare Wärme des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, nennt dabei jedoch nur die halbe Wahrheit.[/private] Der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Thomas Bareiß (CDU) sagte angesichts der aktuellen Antragszahlen für das erste Quartal 2018: ?Ich freue mich, dass das Programm bei den Bürgerinnen und Bürgern ankommt ... (www.solarthemen.de) weiter

Weniger Treibhausgase nur dank erneuerbarer Energien

19.4.2018 - Solarthemen 502. Das Umweltbundesamt (UBA) hat eine erste Prognose zur Entwicklung der Treibhausgase in Deutsch­land vorgelegt. Demnach wären die Emiss­io­nen weiter gestiegen, wenn die erneuerbaren Energien nicht zugelegt hätten.[/private] In Deutschland wurden nach Angaben des UBA im Jahr 2017 insgesamt 904,7 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt, 4,7 Millionen Tonnen weniger als 2016. Den deutlichsten Rückgang habe ... (www.solarthemen.de) weiter

Eurosolar fordert Re-Reform des EEG

19.4.2018 - Solarthemen 502. Aus Anlass des 18. Geburtstags des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) fordert Euro­solar die Bundesregierung auf, energiepolitische Fehler der Vorjahre zu korrigieren und das EEG wieder zu einem ver­­läss­lichen, verständlichen und kohärenten Energiewendegesetz zu machen.[/private] Am 1. April 2000 ist das EEG offiziell in Kraft getreten ? mit damals 12 Paragraphen. Es war eine parteiübergreifende parlamentarische ... (www.solarthemen.de) weiter

Altmaier erwartet Aus für EEG-Förderung

18.4.2018 - Die Energiewende werde noch sehr lange dauern, auf eine Förderung für erneuerbare Energien könne Deutschland aber wahrscheinlich bald verzichten, sagt Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier bei der Eröffnung der internationalen Energiekonferenz in Berlin. Aus Berlin Susanne Schwarz (www.sonnenseite.com) weiter

IRENA: Weltweite Energiewende für mehr Jobs und Wohlstand

18.4.2018 - Das Erreichen der Klimaziele ist technisch möglich, bedarf aber deutlich höherer Investitionen in erneuerbare Energien und Energieeffizienz. (www.sonnenseite.com) weiter

Sonne hängt Wind bei Ausschreibungen ab

13.4.2018 - Solarthemen+plus. Bei der ersten gemeinsamen Ausschreibung von Wind- und Solarprojekten haben letztere alle Zuschläge er­halt­en. Damit scheint sich schon jetzt zu bestätigen, dass technologieoffene Auktionen für einen breiten Mix der erneuerbaren Energien nicht förderlich sind. [/private] Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur, erklärte nach der Ausschreibung: ?Im Wettstreit setzt sich eben die Technologie durch, die zu ... (www.solarthemen.de) weiter

Windenergie sorgt für Job-Zuwachs in Norddeutschland

13.4.2018 - Insbesondere für die neuen Bundesländer hat die Erneuerbaren-Beschäftigung eine hohe Bedeutung. (www.sonnenseite.com) weiter

Apple stellt weltweit komplett auf grünen Strom um

11.4.2018 - Apple wird jetzt weltweit mit 100 Prozent erneuerbarer Energie versorgt. Einen großen Teil seines Ökostroms bezieht Apple dabei aus Photovoltaik-Anlagen. Ziel ist es, auch bei den Zulieferern den Energieumbau zu befördern. (www.sonnenseite.com) weiter

Die solare Weltrevolution kommt

10.4.2018 - Die Internationale Energieagentur in Paris (IEA) hat die Aufgabe, Regierungen objektiv, unabhängig und sachgemäß in Fragen der Energiepolitik zu beraten. Doch was macht diese wichtige Institution seit Jahrzehnten? Sie redet und schreibt den Ausbau der erneuerbaren Energien klein und tut alles, um das fossil-atomare Zeitalter zu verlängern. Von Franz Alt (www.sonnenseite.com) weiter

Wo ein Wille ist, da gibt es auch einen Weg zu 100% Erneuerbaren Energien

10.4.2018 - Es ist erfreulich und manchmal erstaunlich, wer da alles mit großen Erfolgen und mit Riesenschritten auf dem Weg zu 100% Erneuerbaren Energien unterwegs ist. Zwei Bespiele lassen aufhorchen. (www.sonnenseite.com) weiter

Großbritannien: Erneuerbare marschieren an Kohle- und Atomstrom vorbei

10.4.2018 - Zuletzt war Deutschland arg in die Kritik geraten, denn es hakt mit dem Klimaschutz beim einstigen Vorreiter. Großbritanniens neueste Zahlen zeigen dagegen, wie man es besser machen kann. Aber auch an der Themse ist nicht alles Gold, was glänzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Die geplante Ausschreibungspflicht der EU-Kommission behindert erfolgreichen Klimaschutz

7.4.2018 - ... und den dynamischen Ausbau der Erneuerbaren Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

IRENA: Photovoltaik verzeichnete 2017 die größten Zubauraten unter den Erneuerbaren

6.4.2018 - Um 32 Prozent ist die installierte Photovoltaik-Leistung IRENA zufolge im vergangenen Jahr gewachsen, auf fast 400 Gigawatt weltweit. (www.sonnenseite.com) weiter

Strom und Wärme im Quartier speichern

5.4.2018 - Energieeffiziente Stadt - Für das Stadtquartier ?Rüsdorfer Kamp? in Heide soll eine nachhaltige Energieversorgung entwickelt werden. Im Rahmen des Forschungsprojekts QUARREE100 wird untersucht, wie das Quartier möglichst vollständig mit erneuerbaren Energien vor Ort oder aus der Region versorgt werden kann. Ein Ziel ist, den regional erzeugten Windstrom wirtschaftlich und systemdienlich in das regionale Energiesystem einzubinden.© Stadt Heide, Jacobs (www.bine.info) weiter

Großer Anstieg der erneuerbaren Stromerzeugung Schottlands

5.4.2018 - Zahlen zeigen: 2017 war ein Rekordjahr für grüne Energie (www.sonnenseite.com) weiter

Wirksamer Klimaschutz nur mit erneuerbaren Gasen möglich

3.4.2018 - Agentur für Erneuerbare Energien veröffentlicht Metaanalyse zur zukünftigen Rolle von Power-to-Gas und Biogas. (www.sonnenseite.com) weiter

Kommunale Energiewende gemeinsam mit der Landwirtschaft

3.4.2018 - Das ländlich gelegene Reken ist Teil eines der größten Naturparks Nordrhein-Westfalens, der Hohen Mark. Dass der Erhalt dieser Naturlandschaft und somit auch der Klimaschutz den Rekenern am Herzen liegt, wird durch die vielfältigen Erneuerbaren-Energien-Projekte in der Gemeinde deutlich. (www.sonnenseite.com) weiter

Petition für mehr Rechte für kleine Photovoltaik-Eigenerzeuger gestartet

2.4.2018 - Deutschland blockiert nach Auffassung mehrerer Erneuerbaren-Organisationen derzeit bei den EU-Verhandlungen die Pläne, Energie-Prosumern mehr Rechte einzuräumen. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare-Energien-Gesetz wird volljährig ...

30.3.2018 - höchste Zeit, das unerschöpfliche Potenzial Erneuerbarer Energien konsequent zu nutzen. (www.sonnenseite.com) weiter

62 Prozent des Stroms aus Schweizer Steckdosen stammt aus erneuerbaren Energien

27.3.2018 - Der Strom aus Schweizer Steckdosen stammt zu rund 62% aus erneuerbaren Energien: zu 56% aus Grosswasserkraft und zu rund 6% aus Photovoltaik, Wind, Kleinwasserkraft und Biomasse. 17% stammen aus Kernenergie und weniger als 2% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 19% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE wendet sich mit Studie gegen Heizungs-Förderung

27.3.2018 - Solarthemen+plus. Der Bundesverband Erneuerbare Energien hat eine Studie erstellen lassen, die zeigt, dass der Ersatz von alten Öl- oder Gasheizkesseln gegen moderne Brennwertgeräte nur eine geringe Ersparnis an Treibhaus­gasen bringt. [/private] Schön länger wird darüber diskutiert, ob die staatliche Förderung von Öl- und Gaskesseln sinnvoll ist. Die Befürworter nutzen die damit verbundene kurzfristig zu erreichende ... (www.solarthemen.de) weiter

Bundesrat bringt EEG-Novelle in den Bundestag ein

23.3.2018 - Solarthemen+plus. Am 21. März hat der Bundesrat eine Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) in den Bundestag eingebracht, die eine immissionsschutzrechtliche Genehmigung von Windkraftanlagen zur generellen Voraussetzung bei Ausschreibungen machen soll. [/private] Außerdem soll das Ausschreibungsvolumen bei den beiden letzten Ausschreibungen dieses Jahres angehoben werden: zum 1. August von 700 auf 1150 Megawatt und zum 1. Oktober ... (www.solarthemen.de) weiter

Mehrheit der UNECE-Länder setzt auf erneuerbare Energien

23.3.2018 - dena analysiert Stand der Energiewende in 56 Mitgliedsstaaten / Entwicklung in den Regionen sehr unterschiedlich / Praxisorientierte Anleitungen unterstützen UNECE-Länder beim zukünftigen Einsatz von Fördermechanismen und Politikinstrumenten. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltweite Investitionen in erneuerbare Energien im Aufwind

22.3.2018 - Obwohl die weltweiten Investitionen in erneuerbare Energien letztes Jahr wieder um 3 Prozent gestiegen sind, brachen diese in Europa mit minus 26 Prozent regelrecht ein. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energie aus dem Wald gewinnen

21.3.2018 - Zum Tag des Waldes am 21. März: Chancen nachhaltiger Forstwirtschaft nutzen (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Jobs für die Energiewende

18.3.2018 - Von den knapp 690.000 Beschäftigten in der deutschen Energiewirtschaft arbeitete im Jahr 2016 knapp die Hälfte im Bereich der erneuerbaren Energien ? Tendenz wieder steigend. (www.sonnenseite.com) weiter

BAFA-Zahlen sind (k)ein Lichtblick für EE-Wärme

15.3.2018 - Solarthemen. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) präsentiert für Februar stark gestiegene Antragszahlen im Marktanreizprogramm für erneuerbare Wärme (MAP) ? eine Folge des neuen Antragsverfahrens. Quelle und Grafik: BAFA, Stand 1.3.2018 (www.solarthemen.de) weiter

Europa: 35 Prozent EE sind für 2030 realistisch

15.3.2018 - Solarthemen. Eine Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) für das europäische Parlament zeigt, dass ein Anteil von bis zu 35 Prozent erneuerbaren Energien am gesamten europäischen Energiever­brauch bis 2030 rea­lis­tisch sei. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 501

15.3.2018 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Streit um Photovoltaik-Mietmodell von MEP +++ Arbeitsmarkt-Studie: Es gibt schon mehr Jobs bei den Erneuerbaren als in der Fossil-Wirtschaft +++ Michael Sladeck im Interview: Bürgern mehr Freiräume geben! +++ BAFA-Statistik durch Verfahrensänderung verzerrt +++ Wie weiter mit der Bürgerwind-Förderung? +++ Deutsche Speicherbranche will 5 Mrd. Jahresumsatz machen +++ Eidechsenpapst hat nichts gegen ... (www.solarthemen.de) weiter

Tetra Pak: mehr als eine halbe Milliarde Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen

15.3.2018 - Tetra Pak® hat bis heute über eine halbe Milliarde bio-basierte Tetra Rex® Verpackungen ausgeliefert. Dabei handelt es sich um den weltweit ersten Getränkekarton, der ausschließlich aus erneuerbaren Rohstoffen hergestellt wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Gebäude der Zukunft wird zum Prosumer

14.3.2018 - Veranstaltungen im April 2018 - Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat April. Im Fokus steht das PV-SYMPOSIUM 2018, das vom 25. April bis 27. April 2018 in Bad Staffelstein stattfindet. © arsdigital | Fotolia.com (www.bine.info) weiter

Bis 2030 sind deutlich mehr Erneuerbare Energien möglich

14.3.2018 - Ein Anteil von bis zu 35 Prozent Erneuerbaren Energien am gesamten Energieverbrauch bis 2030 ist realistisch: Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich veröffentlichte Studie des Fraunhofer ISI für das Europäische Parlament. (www.sonnenseite.com) weiter

TenneT, The Mobility House und Nissan starten Pilotprojekt zur Stromnetzstabilisierung

14.3.2018 - Die Zunahme von erneuerbaren Energien und Elektromobilität stellt eine Herausforderung für die Versorgungssicherheit dar: Es geht darum, Stromerzeugung und -verbrauch aufeinander abzustimmen und gleichzeitig die Stabilität des Stromnetzes aufrechtzuerhalten. (www.sonnenseite.com) weiter

Fraunhofer ISE testet neuartiges hybrides Energiespeichersystem

12.3.2018 - Mit der Umsetzung der Energiewende steigt der Stromanteil aus fluktuierenden erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne. Dies erfordert den Ausbau von Stromspeicherkapazitäten sowie ein flexibel reagierendes Energiemanagement. (www.sonnenseite.com) weiter

Beckmeyer: ?Deutsche Expertise kann den Ausbau der erneuerbaren Energien in Taiwan unterstützen?

8.3.2018 - (www.bmwi.de) weiter

Die Hälfte der Energiebranche arbeitet für Erneuerbare Energien

8.3.2018 - Obwohl noch nicht einmal 15% des Energiebedarfs von Erneuerbaren Energien gedeckt werden, arbeitet schon rund die Hälfte der Energiebranche für Erneuerbare Energien. Von Hans-Josef Fell (www.sonnenseite.com) weiter

DWD: Ertragsrisiken bei erneuerbaren Energien sind handlebar

7.3.2018 - (www.iwr.de) weiter

Deutscher Wetterdienst: Sonne und Wind stabilisieren Stromerzeugung

7.3.2018 - Wetterbedingte Risiken der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien durch kombinierten Einsatz von Windkraft und Photovoltaik reduzieren. (www.sonnenseite.com) weiter

CDU-Wirtschaftsrat: EEG-Ende bis 2025

3.3.2018 - Eine 'Roadmap' für das Ende des Erneuerbare-Energien-Gesetzes bis 2025 ist die zentrale Forderung einer 'Energie-Agenda 2030', die der Wirtschaftsrat der CDU auf seiner jüngsten Tagung verabschiedet hat.  (www.sonnenseite.com) weiter

Simone Peter übernimmt BEE-Präsidentschaft

2.3.2018 - Solarthemen+plus. Simone Peter ist wenige Wochen nach ihrem Rücktritt als Parteivorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen in der vergangenen Woche zur Präsidentin des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE) gewählt worden. (www.solarthemen.de) weiter

Über 100 Städte weltweit werden schon mit über 70 Prozent Ökostrom versorgt

2.3.2018 - Die kommunale Bewegung für den Klimaschutz mit Erneuerbaren Energien nimmt weltweit Fahrt auf. (www.sonnenseite.com) weiter

37 Städte unterzeichnen Bürgermeister-Konvent für erneuerbare Energien

1.3.2018 - Der Wandel ist da: Europas größter Event für nachhaltige Städte wird zum Mekka der CityChanger (www.sonnenseite.com) weiter

IRENA: 34 Prozent Erneuerbare in EU bis 2030 möglich

28.2.2018 - Durch starke Kostensenkungen bei Photovoltaik und der Windkraft sind die Potenziale für den Erneuerbaren-Ausbau in der Europäischen Union gestiegen. Bis dato hat die Staatengemeinschaft einen Erneuerbaren-Anteil von 27 Prozent bis 2030 anvisiert. 34 Prozent sind möglich, wie eine aktuelle IRENA-Studie zeigt ? positive Effekte für die Wirtschaft inklusive. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher und Europäischer Solarpreis 2018: Jetzt bewerben!

28.2.2018 - Die Solarpreise von EUROSOLAR e.V. gehen in die nächste Runde! Ab heute können Bewerbungen und Vorschläge aus dem Bereich Erneuerbare Energien für den Deutschen und Europäischen Solarpreis 2018 eingereicht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

2017 Rekordjahr für Transaktionen in der Erneuerbare-Energien-Branche

28.2.2018 - Umfrage: Deutschland und China 2018 im Fokus der Investoren (www.sonnenseite.com) weiter

Simone Peter wird neue BEE-Präsidentin

28.2.2018 - Die promovierte Biologin Dr. Simone Peter ist von der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt worden. Peter folgt damit ab dem 1. März 2018 auf Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde, der seit Oktober 2013 Präsident des Dachverbands der Erneuerbare Energien-Branche war und sein Amt aus persönlichen Gründen abgibt. (www.sonnenseite.com) weiter

Nina Scheer: Mehr Demokratie für die Energiewende!

15.2.2018 - Solarthemen 500. Nina Scheer ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete und für die SPD-Fraktion Mitglied im Umweltausschuss. Sie ist Vorstand der nach ihrem Vater benannten Hermann-Scheer-Stiftung. Die Umwelt- und Energiepolitikerin spricht sich im Solarthemen-Interview gegen eine Neuauflage der Großen Koalition aus. Im Koalitionsvertrag sieht sie durchaus positive Ansätze für erneuerbare Energien, zugleich aber widerstreitende Aussagen. Was finden Sie ... (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare-Energien-Branche reflektiert GroKo-Vertrag

15.2.2018 - Solarthemen 500. Mit gemischten Erwartungen reagiert die Branche der erneuerbaren Energien auf die Kapitel zu Energie- und Klimaschutz im Vertrag zur Bildung einer neuerlichen Großen Koalition von CDU/CSU und SPD im Bund. Text: Guido Bröer Fotomontage: Sir_Oliver / fotolia.com   (www.solarthemen.de) weiter

Zur kristallinen Siliziumtechnologie austauschen

7.2.2018 - Veranstaltung im März 2018 - Regelmäßig informieren wir Sie über Veranstaltungen zu den Themen erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energieforschung. Diesmal für den Monat März. Im Fokus steht die Konferenz ?SiliconPV and nPV workshop?, die vom 19. März bis 21. März 2018 in Lausanne, in der Schweiz, stattfindet. © EPFL-Alain Herzog (www.bine.info) weiter

GroKo einigt sich auf Ausbau erneuerbarer Energien

4.2.2018 - Solarthemen+plus. Erst nach Abschluss der Koalitionsverhandlungen und Veröffentlichung der Koalitionsvertrages wird tatsäch­lich klar sein, was die Erneuerbare-Energien-Branche von einer neuen Regierung zu erwarten hat. Bis dahin kann jeder einzelne Satz zur Verhandlungsmasse wer­den. Die in der vergangenen Woche von der schwarz-roten Verhandlungsgruppe zum Themenfeld Energie und Klima erstellten Papiere deuten allerdings bereits Trends der künftigen ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 3. Februar 2018

3.2.2018 - Themen dieser Ausgabe: GroKo einigt sich auf Ausbau Erneuerbarer +++ Mieterstrom führt nur ein Schattendasein (www.solarthemen.de) weiter

Breite Untersttzung fr erneuerbare Energien

29.1.2018 - Nachholbedarf bei Technik zur Wrmeerzeugungsup.- Regenerative Energiequellen wie Sonnenstrahlung, Wind- und Wasserkraft, Biomasse oder die Umgebungswrme in Luft, Erdreich und Grundwasser sind unverzichtbar, um die Abhngigkeit von fossilen Brennstoffen sowie teuren Energieimporten zu begrenzen. ... weiter

Grüne Produktion: Siemens baut Schiffsbatterien in Norwegen

29.1.2018 - Die vollständige Versorgung eines Landes oder einer Region mit erneuerbaren Energien wird zunehmend zum Wettbewerbsvorteil für die Ansiedlung von Industrieunternehmen. So wie beispielsweise die Batterieproduktion von Northvolt in Schweden angesiedelt wird, investiert nun auch eine Siemens-Tochter in die grüne Produktion von Schiffsbatterien in Norwegen. Ein Grund: Norwegen wird überwiegend mit erneuerbarer Energie aus Wasserkraft versorgt. Cleantech und Batterie News / 29.1.2018. Elektrische Energie aus erneuerbaren Quellen ist in Norwegen besonders günstig und rund um die Uhr verfügbar. Diese Tatsache spielt […] Der Beitrag Grüne Produktion: Siemens baut Schiffsbatterien in Norwegen erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Neue Ziele für die europäische Energiewende

26.1.2018 - Solarthemen+plus. Das Statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) hat gestern Zahlen zum Ausbau erneuerbarer Energien vorgelegt. 11 Länder werden die für sie gesetzten Ziele für das Jahr 2020 wohl sicher erreichen. Bei 17 Ländern, darunter Deutschland, und der Europäischen Union ist dies noch fraglich. Derweil verhandeln gerade das Europäische Parlament, die EU-Kommission und der Rat, ... (www.solarthemen.de) weiter

Wann sind flexible Fernwärmesysteme im Vorteil?

24.1.2018 - Thermische Speicher und Power-to-Heat - Die Integration thermischer Speicher in Heizkraftwerken führt zu mehr Flexibilität in Fernwärmenetzen, weil die Stromerzeugung besser an den Strombedarf angepasst werden kann. Power-to-Heat-Anlagen koppeln den Strom- und Wärmesektor, um Strom aus erneuerbaren Energien für die Fernwärmebereitstellung zu nutzen. Forscher der TU Berlin untersuchten zusammen mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie© Großkraftwerk Mannheim Aktiengesellschaft (www.bine.info) weiter

Wuppertaler Stadtwerke starten neue Vermarktung

18.1.2018 - Solarthemen.Die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) haben zusammen mit der Schweizer Axpo Holding AG einen Marktplatz für erneuerbare Ener­gien gegründet. Hier können Kunden direkt bei von ihnen ausgewählten Erzeugern mit Unterstützung der Stadtwerke Strom kaufen. (www.solarthemen.de) weiter

Die Zukunft von PV-Altanlagen nach dem EEG

18.1.2018 - Solarthemen 499.Ab dem 1. Januar 2021 fallen die ersten Photovoltaikanlagen aus der För­­derung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes heraus. Schon jetzt kann es für die Betreiber sinnvoll sein, sich über die weitere Nutzung Gedanken zu machen. Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Volker Quaschning: Koalition muss deutlich zulegen

18.1.2018 - Solarthemen 499. Prof. Dr. Volker Quaschning ist Professor für Regenerative Energiesysteme an der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW Berlin) und spricht sich für einen sehr starken Zubau erneuerbarer Energien aus. Die Solarthemen sprachen mit ihm über das Sondierungspapier einer möglichen schwarz-roten Koalition und dessen Konsequenzen für die Energiewende. Solarthemen: Die möglicherweise wieder zusammen ... (www.solarthemen.de) weiter

Sondierer wollen EEG-Ziele verändern

18.1.2018 - <strong>Solarthemen 499.</strong>65 Prozent erneuerbarer Strom bis 2030. Das ist die neue Zahl in dem Papier, auf das sich CDU/CSU und SPD in den Sondierungsgesprächen für eine Neuauflage der Großen Koalition geeinigt haben. Klare Aussagen zu Wärmesektor und Energieeffizienz fehlen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

EU-Kommission kippt Umlagebefreiung für KWK

18.1.2018 - Solarthemen 499.Seit dem 1. Januar 2018 müssen Eigenver­sorger aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, die im August 2014 oder später in Betrieb genommen wurden, für den selbst produzierten Strom die komplette EEG-Umlage zahlen. Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen sind nicht betroffen. (www.solarthemen.de) weiter

Batteriegroßspeicher: In Schleswig-Holstein entstehen weitere Batteriespeicher

15.1.2018 - In Deutschland entstehen gerade in rasantem Tempo Batteriegroßspeicher, um die Erneuerbare Energie im Sinne der Energiewende speicherbar zu machen. Gerade in Norddeutschland, wo oft Windkraftanlagen aufgrund verstopfter Netze abgeschaltet werden müssen, tut sich einiges. So hat Ads-Tec jetzt in Brunsbüttel eine Hochleistungsbatterie mit 25, Megawatt ans Netz gebracht. Sie steht auf dem Gelände des Cleantech-Startups Wind to Gas Energy GmbH & Co. KG. Und RES hat gerade die Zusage für einen 10-Megawatt-Speicher ebenfalls in Schleswig-Holstein erhalten. Energie News / 15.1.2018. […] Der Beitrag Batteriegroßspeicher: In Schleswig-Holstein entstehen weitere Batteriespeicher erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Luxcara kauft 45-Megawatt-Solarpark im Süden Spaniens

15.1.2018 - Luxcara erschließt mit dem Solarpark für seine institutionellen Investoren den sonnenintensiven Markt Spaniens. Der Asset Manager akquiriert, strukturiert, finanziert und betreibt Erneuerbare-Energien-Portfolios mit einem Schwerpunkt auf langfristige Stromabnahmeverträge. Energie News / 15.01.2018. Der Hamburger Asset Manager Luxcara hat das Solarprojekt El Salobral im südspanischen Espejo erworben, das im Spätsommer 2018 realisiert werden soll. Die Fertigstellung und der Netzanschluss sind für die zweite Jahreshälfte 2018 geplant. Die Anlage zwischen Córdoba und Málaga verfügt über eine projektierte Leistung von etwa 45 MWp. El Salobral […] Der Beitrag Luxcara kauft 45-Megawatt-Solarpark im Süden Spaniens erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

GroKo-Sondierungen: Erneuerbare bis 2030 möglichst 65 Prozent

13.1.2018 - Solarthemen+plus.Bei den am heutigen Freitag abgeschlossenen Sondierungsgesprächen zur Aufnahme von Koalititionsverhandlungen zwischen SPD und CDU/CSU verabschiede­ten sich die Verhandler zwar vom Klimaschutzziel für 2020. Sie vereinbarten aber einige zusätzliche Maßnahmen, um die Energiewende wieder zu beschleunigen. (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen+plus vom 12.1.2018

13.1.2018 - Themen dieser Ausgabe: Gemeinsame Ausschreibungen Wind und PV grenzt viele Regionen aus +++ Neues zur Meldepflicht für Batteriespeicher +++ Elektronisches Antragsverfahren beim BAFA ist angelaufen +++ GroKo-Sondierungen mit ABsichtserklärungen zu erneuerbaren Energien +++ (www.solarthemen.de) weiter

Powerpack: Dritte Großbatterie von Tesla in Australien

10.1.2018 - Tesla ist mit seinen Powerpack genannten Industrie- bzw. Ulility-Lösungen weiter erfolgreich. Nach den ersten beiden Powerpack-Installationen von Tesla Energy, über die wir bereits berichteten, kommt jetzt offenbar ein weiteres, deutlich größeres Projekt dazu. In weiten Teilen Australiens ist das Stromnetz derzeit instabil, die Preise für Energie hoch. Zwar wird zunehmend auf Erneuerbare Energien gesetzt, es mangelt aber an Speicherlösungen. Für Tesla Energy und das Powerpack ein wundervoller Markt. Energie und Tesla News / 10.1.2018. Das erste Powerpack-Projekt des Cleantech-Unternehmes hatte […] Der Beitrag Powerpack: Dritte Großbatterie von Tesla in Australien erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Stromnetz: Kosten für Eingriffe durch TenneT steigen, kein Blackout-Risiko

1.1.2018 - Im deutschen Stromnetz gibt es durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien eine Strom-Unwucht. Diese verursacht für den Verbraucher immer höhere Kosten, sagt mit TenneT einer der Übertragungsnetzbetreiber. Für die Energiewende bedeutet das weiteren Druck – der Ausbau der großen Stromtrassen insbesondere von Nord nach Süd sollte nicht weiter verschleppt werden. Die Stromtrasse Südlink wird aber erst 2025 fertig. Einen Grund, vor Stromausfällen auch nur zu warnen, sieht die Bundesnetzagentur unterdessen nicht. Smart Grid News / 1.1.2018. Erneuerbare Energien benötigen Stromnetze, […] Der Beitrag Stromnetz: Kosten für Eingriffe durch TenneT steigen, kein Blackout-Risiko erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Johannes Lackmann: PV von Bürokratie befreien ? Net-Metering statt EEG-Vergütung

23.12.2017 - Solarthemen+plus. Der Geschäftsführer der WestfalenWIND-Gruppe und ehemalige Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien, Johannes Lackmann, plädiert für eine radikale Entbürokratisie­rung des EEG: Photovoltaik solle ohne Vergütung allein mit Net-Metering gefördert werden. (www.solarthemen.de) weiter

Strom aus erneuerbaren Energien legt 2017 kräftig zu

20.12.2017 - (www.iwr.de) weiter

STORNETIC: Schwungrad-Energiespeicher im Smart Grid-Test bei EDF

16.12.2017 - Welche Speicher-Technologien können wir nutzen, um das Angebot fluktuierender erneuerbarer Energien auszugleichen und an die ebenfalls schwankende Nachfrage anzupassen? Das Cleantech-Startup STORNETIC beantwortet diese Frage mit der Konzeption eines Schwungrad-Energiespeichersystems. Dazu wird Rotationsenergie genutzt. Vorteil: Hohe Anzahl an Ladezyklen. Getestet wird die Clean Technology jetzt in einem Projekt mit dem französischen Energieversorger EDF. Smart Grid & Energiespeicher News / 16.12.2017. STORNETIC nennt sein Energiespeichersystem DuraStor. Mitte September hat das in Jülich ansässige Cleantech-Unternehmen erstmals ein solches System zu EDF nach […] Der Beitrag STORNETIC: Schwungrad-Energiespeicher im Smart Grid-Test bei EDF erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Solarthemen 498

14.12.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Energiewende mit Regierung auf Abruf +++ Im Interview Peter Stratmann von der Bundesnetzagentur: Energiewende für alle möglichst preiswert machen! +++ Bauteilaktivierung: Solarwärme harmoniert mit Beton +++ Korrektur durch Netzagentur: Höchstpreise für Wind-Ausschreibungen im Jahr 2018 höher als erwartet +++ Vorschlag für PV-Strom-Handel +++ Bundesverband Erneuerbare Energien will Treibhausgas-Steuer mit EU-Mindestpreis koppeln ... (www.solarthemen.de) weiter

Peter Stratmann, Bundesnetzagentur: Energiewende für alle möglichst preiswert machen!

14.12.2017 - Solarthemen. Peter Stratmann leitet das Referat für Erneuerbare Energien der Bundesnetzagentur. Im Solarthemen-Interview erklärt er, warum er es für den Erfolg der Energiewende entscheidend findet, dass Eigenverbraucher zur Finanzierung des Systems herangezogen werden. Stratmann meint, dass Mieterstrom besser ?Vermie­ter­strom? heißen sollte, und er erklärt, warum das Marktstammdatenregister keine Bagatellgrenze kennt. Solarthemen: Herr Stratmann, die Energiewende ... (www.solarthemen.de) weiter

Neues Modell für Bürgerstrom vorgestellt

14.12.2017 - Solarthemen. Das Bündnis Bürgerenergie (BBE) greift die Novellenvorschläge der EU-Kommission und des Europäischen Parlaments für die Erneuerbare-Energien-Richtlinie auf, laut denen der direkte Handel für Strom aus erneuerbaren Energien im Quartier vereinfacht werden soll. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Ergebnisse deutsche AGs nach dem dritten Quartal

14.12.2017 - Solarthemen. Der internationale Markt für Erneuerbare-Energien-Anlagen wächst, doch die deut­schen herstellenden Unternehmen können nur bedingt davon profitieren. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

BEE legt erneut Studie zu nationaler Treibhausgas-Steuer vor

14.12.2017 - Solarthemen. Aus Sicht des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) sollte eine nationale CO2-Steuer mit einem Mindestpreis im europäischen Emissionshandelssystem gekoppelt werden. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Agora: Stromnetze könnten effizienter genutzt werden

8.12.2017 - Solarthemen+plus. Die Agora Energiewende zeigt in einem Impulspapier, dass Stromnetze kurzfristig durch vergleichsweise ein­fa­che Maßnahmen optimiert werden könnten. Dies würde die Abregelung von Erneuerbare-Energien-Anlagen verhindern und Kosten für das Redispatch einsparen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Biomasse als Baustein der Energiewende

5.12.2017 - Energetische Biomassenutzung - ?Flexibel und integriert ? Eine neue Epoche der Bioenergie in Deutschland?, unter diesem Motto stand die 7. Statuskonferenz des BMWi-Förderprogramms ?Energetische Biomassenutzung? in Leipzig. Forscher stellten aktuelle Projekte und Konzepte für die energetische Nutzung von Biomasse vor. Mit diesen tragen sie zur Energie- und Wärmewende und zur Stabilisierung des Energienetzes mit steigendem Anteil Erneuerbarer bei.&copy; Gerhard Hirn, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Solarthemen+plus vom 30. November 2017

30.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Europäische Parlamentarier wollen Prosumer stärken – Erneuerbare-Energien-Richtlinie im Industrieausschuss +++ Neue Förderung für mehr Energieeffizienz bei Bioenergie +++ Thermochrome Fenster, die auch Strom produzieren (www.solarthemen.de) weiter

Europäische Parlamentarier wollen Eigenstrom stärken

30.11.2017 - Solarthemen+plus. Der federführende Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie (ITRE) des Europäischen Parlaments hat am 28. November seine Position zur Novelle der europä­ischen Erneuerbare-Energien-Richtlinie beschlossen. Darin fordern sie, die Nutzung von eigenem Strom zu vereinfachen. Text: Andreas Witt, Foto: Rainer Sturm /pixelio.de (www.solarthemen.de) weiter

Österreich: Bis 2025 12.000 neue Jobs durch erneuerbare Energien und Digitalisierung

23.11.2017 - Neue Energie-Studie zeigt massive Änderungen, aber positive Wertschöpfung für Österreich (oekonews.at) weiter

Solarthemen+plus vom 23.11.2017

23.11.2017 - Themen dieser Ausgabe: Pinkwart als neuer Wirtschaftsminister stützt die Braunkohle +++ Scheitern der Jamaica-Koalition verunsichert Erneuerbare-Energien-Branche +++ dena will Finanzierung der EEG-Umlage radikal ändern (www.solarthemen.de) weiter

Branchenverunsicherung nach Jamaica-Absage

23.11.2017 - Solarthemen+plus. Erneuerbare-Energien-Verbände fürchten nach dem Abbruch der Sondierungsverhandlungen von Union, FDP und Grünen durch FDP-Chef Christian Lindner eine politische Durststrecke. Bereits während des Weltklima­gip­fels zeigte sich Deutschland als wenig handlungsfähig. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Niederösterreich: Start für neues Energie- und Klimaprogramm

21.11.2017 - Konkrete Daten notwendig / Strom in Niederösterreich seit zwei Jahren zu 100 Prozent aus Erneuerbarer Energie (oekonews.at) weiter

Ein Preis für ganz besondere Mutmacher für Erneuerbare Energien

21.11.2017 - Europäischer Solarpreis 2017 an zehn Preisträger in Wien verliehen (oekonews.at) weiter

Forscher geben Impulse für die Erneuerbaren

20.11.2017 - Energieforschung - Anlässlich der Jahrestagung vom 8. bis 9. November 2017 in Berlin präsentierte der ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE) seine Forschungsziele 2018. Die Mitgliedsinstitute des FVEE bringen damit ihr Fachwissen in den derzeit laufenden Konsultationsprozess für ein neues Energieforschungsprogramm der Bundesregierung ein. Neben aktuellen Forschungsergebnissen aus den verschiedenen Technologiefeldern stellte das Wuppertal-Institut das Leitprojekt ?Trends und Perspektiven der Energieforschung? vor, das vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert wird.&nbsp;&copy; FVEE, Franziska Wunschick (www.bine.info) weiter

Deutschland: Neue Studie macht Fortschritte der Bundesländer bei der Energiewende transparent

19.11.2017 - Bundesländervergleich Erneuerbare Energien: Baden-Württemberg neuer Spitzenreiter vor Mecklenburg-Vorpommern und Bayern (oekonews.at) weiter

TU Wien analysiert Heizkosten

19.11.2017 - Wer kein Risiko eingehen möchte sollte beim Heizen auf erneuerbare Energie setzen (oekonews.at) weiter

Weltweit 100 Prozent Erneuerbare sind möglich

16.11.2017 - Solarthemen. Die Lappeenranta University of Technology (LUT) und die Energy Watch Group (EWG) zeigen in einer Studie, dass weltweit die Stromversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Energie umgestellt werden kann. (www.solarthemen.de) weiter

Im Interview: Heiko Wuttke ? Prokon lebt heute Partizipation

16.11.2017 - Heiko Wuttke ist Vorstand der Prokon eG. Die Genossenschaft ist 2015 aus der insolventen Prokon-Gruppe hervorgegangen. Deren Pleite kostete viele Kleinanleger damals einen Teil ihrer Ersparnisse. Publikumsbeteiligungen an erneuerbaren Ener­gien gerieten dadurch ins Visier der Öffentlichkeit und des Gesetzgebers. Die neue Prokon eG ist mit über 39.000 Mitgliedern die größte deutsche Energiegenossenschaft und einer der ... (www.solarthemen.de) weiter

Immer mehr führende Unternehmen verpflichten sich zu ökologischem Wirtschaften

14.11.2017 - Die Climate Group freut sich: Neue Mitglieder und Fortschritte für die weltweite Elektrofahrzeugkampagne (EV100), für Energie-Produktivitäts- (EP100) und Strom aus erneuerbaren Energie (RE100) Kampagnen (oekonews.at) weiter

Deutschland: Energiewende muss wieder in Schwung kommen

13.11.2017 - Energiepolitische Debatte zur Regierungsbildung in Deutschland geht am Kern der Herausforderung vorbei: Dem beschleunigten Wechsel zu Erneuerbaren Energien (oekonews.at) weiter

Erneuerbare Energie kann in der nächsten Verhandlungsrunde gestärkt werden

13.11.2017 - National festgelegte Beiträge im Rahmen des Pariser Abkommens müssen zunehmenden Business Case und globale Dynamik für erneuerbare Energien widerspiegeln (oekonews.at) weiter

Ukrainische Haushalte steigen auf erneuerbare Energien um

13.11.2017 - Nach offiziellen Angaben der Staatlichen Agentur für Energieeffizienz und Energieeinsparung der Ukraine (Energieeffizienzagentur) sind seit Anfang 2017 über 1200 ukrainische Haushalte auf Solarenergie umgestiegen, was mehr als das 1,5-fache im Vergleich z (oekonews.at) weiter

Neubrandenburg: Erdwärme und Solar für die Fernwärme

9.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Stadtwerke Neubrandenburg wollen die Energieerzeugung für ihr Fernwärmesystem in den nächsten fünf Jahren für 20 Millionen Euro grundlegend umbauen und dabei weitgehend auf erneuerbare Energien setzen. (www.solarthemen.de) weiter

Wohin soll die Forschung forschen?

9.11.2017 - Solarthemen+plus. Die Institute des Forschungsverbunds Erneuerbare Energien (FVEE) stellen gestern und heute auf ihrer Jahrestagung in Berlin Ideen und Konzepte vor, mit denen sie das geplante 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung prägen wollen. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Energy Watch Group : Neue Studie: 100% Strom aus Erneuerbaren Energien weltweit ist machbar

8.11.2017 - UND : kostengünstiger als das konventionelle Stromsystem von heute (oekonews.at) weiter

Mit Erneuerbarer Energie Kohlestrom ersetzen

8.11.2017 - Energiemarkt stärken statt schwächen (oekonews.at) weiter

Verordnung zur Änderung der Grenzüberschreitenden-Erneuerbare-Energien-Verordnung (GEEV) und weiterer Verordnungen zur Förderung der erneuerbaren Energien

25.10.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Uruguay: Seit 3 Jahren mehr als 100 % Strom aus erneuerbaren Energiequellen

23.10.2017 - Auszeichnung mit SolarSuperState Preis für Uruguay (oekonews.at) weiter

Wie baut man NRW um?

23.10.2017 - Ein Projekt des ?Virtuellen Instituts Transformation ? Energiewende NRW? hat in zweijähriger Forschungsarbeit vor allem nichttechnische Aspekte der Energiewende untersucht. Unter anderem kommen die Wissenschaftler mithilfe einer Input-Output-Analyse zu dem Schluss, dass der Ausbau der erneuerbaren Energien insgesamt einen positiven Wertschöpfungseffekt für Nordrhein-Westfalen hat. ?Dennoch profitiert NRW nicht so stark vom Ausbau der erneuerbaren Energien ... (www.solarthemen.de) weiter

BAFA rettet Handwerkern den Weihnachtsfrieden

23.10.2017 - Solarthemen+plus. Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) hat Übergangsregelungen für den Anfang 2018 geforderten Wechsel zum neuen zweistufigen Antragsverfahren im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Wärme bekanntgegeben. Text und Foto: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

IEA sieht EE-Boom

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Internationale Energieagentur (IEA) hat mit ?Renewables 2017? einen Bericht zur welt­weiten Entwicklung der erneuerbaren Energien vorgelegt. Sie spricht von einer ?neuen Ära der Solarenergie?. (www.solarthemen.de) weiter

Monopolkommission für Regionalisierung

20.10.2017 - Solarthemen 496. Die Monopolkommission hat ein Sondergutachten mit dem Titel ?Energie 2017: Gezielt vorgehen, Stückwerk vermeiden? vorgelegt. Darin will sie den Betreibern erneuerbarer Energien neue Kosten aufbürden. Sie stellt aber auch das vom Bundeswirtschaftsministerium befürwortete zentrale Elektrizitätsversorgungssystem in Frage. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Jochen Hauff (BayWa r.e. / SolarPower Europe): Wir brauchen Vereinfachung

20.10.2017 - Solarthemen 496. Jochen Hauff ist Vize-Präsident der Organisation SolarPower Europe und arbeitet als Leiter Unternehmensentwicklung, Energiewirtschaft & Politik bei der BayWa r.e. renewable energy GmbH. Dort ist er auch für die Strategieentwicklung zuständig. Von 2000 bis 2014 war er bei der Unternehmensberatung A.T. Kearney tätig, u.a. im Bereich Erneuerbare Energien. Vor dem Hintergrund der europäischen ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 496

19.10.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Haft wegen PV-Mindestpreisbetrugs +++ PV-Ausschreibung: Solarstrom für unter 5 Cent +++ Interview mit Solar-Power-Europe-Vize und BayWa-Strategieexperte Jochen Hauff +++ Monopolkommission: Erneuerbare näher an die Verbraucher +++ CO2-Steuer gewinnt an politischer Unterstützung +++ (www.solarthemen.de) weiter

Marktstatistik des BMVIT zeigt: Erneuerbare im Abwärtstrend

13.10.2017 - Firmen der einzelnen Sparten geben exklusiv Einblicke in die aktuelle Situation (oekonews.at) weiter

Marktstatistik des BMVIT zeigt: Erneuerbare Energie in Österreich im Abwärtstrend

8.10.2017 - Im Unterschied zu den weltweiten Entwicklungen verliert Österreich seine Vorreiterrolle mehr und mehr (oekonews.at) weiter

Mehr Kosteneffizienz bei Erneuerbaren Energien kommt nicht durch Ausschreibungen

5.10.2017 - Neue Deutsche EEG-Novelle kontraproduktiv (oekonews.at) weiter

Regenerative Stromerzeugung im September

4.10.2017 - (www.iwr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de