Samstag, 10.12.2016
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Artikel vom 27.02.2013

Neueste Erkenntnisse zur Akustik von Windenergieanlagen

Rheine (iwr-pressedienst) - Bei der Planung und Genehmigung von Windenergieprojekten müssen eine Vielzahl von verschiedenen Themen und Sachgebieten beachtet werden. Oftmals wird dabei der Fokus auf Erträge, Infrastruktur und Finanzierung, also die wirtschaftliche Seite, gelegt. Das Randthema Schallausbreitung von Windenergieanlagen wird häufig nur zweitrangig im Vorfeld behandelt. Spätestens aber wenn es um die Erfüllung der Auflagen für die neuen WEA geht, rückt das Thema Schall in den Vordergrund. Insbesondere dann macht sich bemerkbar, wie sehr dieses Thema Einfluss auf den zukünftigen Betrieb der Anlagen besitzt.

Anzeigen

Und genau hier setzt das etablierte Rheiner Windenergie-Forum mit fundiertem Wissen an. Welche schalltechnischen Entwicklung nehmen die neuen Anlagengenerationen der Hersteller? Was lässt sich aus akustischer Sicht noch optimieren? Sind die heutigen Schallausbreitungsmodelle noch zeitgemäß?

Zu diesen speziellen Schallthemen referieren geladene Experten an zwei Tagen und beleuchten den aktuellen Stand der Akustik in der Windenergie. Das 7. Rheiner Windenergie-Forum wird durch die derzeit aktuellen Themen "Windenergie im Wald", "Repowering" und "Umgebungsschutz" abgerundet. Verschiedene Versuchsvorführungen vermitteln einen Eindruck in die spezielle Thematik der Schallausbreitung von Windenergieanlagen.

Der Branchentreff findet alle zwei Jahre unter der Leitung von Dipl.-Ing. Oliver Bunk statt und bietet Betreibern, Herstellern, Projektierern, Dienstleistern, Behördenvertretern etc. die Gelegenheit, Erfahrungen und Kenntnisse auszutauschen sowie Kontakte zu knüpfen oder zu vertiefen. Versuche, Ausstellungsstände, Networking und eine Abendveranstaltung mit Rahmenprogramm runden die Veranstaltung ab.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.kce-akademie.de.

KÖTTER Consulting Engineers im Profil:

Das spezialisierte, unabhängige und freie Ingenieurunternehmen beschäftigt sich seit 1978 mit der Lösung schwieriger Probleme in der gesamten Schall-, Schwingungs- und Strömungstechnik. Im Bereich der Windenergie hat KÖTTER Consulting Engineers bereits über 500 Emissions- und Immissionsmessungen seit 1997 durchgeführt.

Heike Nyhuis, Marketingleiterin KÖTTER Consulting Engineers GmbH & Co. KG, 27.02.2013

Anzeigen

zum Thema passende Artikel

HANNOVER MESSE 2013 gibt der Windkraft Antrieb

Deutsche Windtechnik gründet interdisziplinäres Team für Gutachten & Consulting Onshore und Offshore

Metropolitan Solutions 2013 (08.-12. April): An fünf Tagen durch die

Erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Windallianz / -Workshops zur Automatisierung in der Windindustrie werden fortgesetzt / -Ziel ist engere Zusammenarbeit aller Prozessbeteiligten

Neue Windenergie-Standorte durch größere Nabenhöhen - Türme und Gründungen bei Windenergieanlagen

Herausforderungen der Offshore-Windenergie - Design und Standfestigkeit von Tragstrukturen bilden Grundlage für effiziente Stromerzeugung aus der Nordsee

Wind 2013 - Windenergie weltweit auf dem Vormarsch / -Windbranche trifft sich im April in Hannover / -Offshore-Windenergie ist neuer Schwerpunkt

Leitfaden zur 'Offshore Wind Farm Project Certification'


Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Energieliga.de