Freitag, 24.3.2017
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10097 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 (350 Artikel pro Seite)

Saubere Energietechnologien im Mittelpunkt

24.3.2017 - BM Leichtfried präsentiert Energieforschungsstrategie neu: Österreichische Technologien reif für Weltmarkt machen ? 40 Millionen Euro für Vorzeigeregionen (oekonews.at) weiter

K&S BERÄT DIE HELLENSTEIN SOLARWIND GMBH BEI DER ERRICHTUNG EINES ONSHORE-WINDPARKS IN BADEN-WÜRTTEMBERG

23.3.2017 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram, eine führende technische Beratungsgesellschaft im Bereich erneuerbarer Energien, hat die Hellenstein SolarWind GmbH (Stadtwerke Heidenheim AG ? Unternehmensgruppe) bei der Errichtung des Windparks Bartholomä technisch beraten. Der Windpark Bartholomä im Ostalbkreis in Baden-Württemberg besteht aus (www.openpr.de) weiter

FENECON mit neuen Partnerschaften und Lösungen

23.3.2017 - Deggendorf, 23. März 2017: Auf der Energy Storage Europe in Düsseldorf stellte die FENECON GmbH, Technologie- und Vertriebspartner des Batterie-Weltmarktführers BYD (Build Your Dreams), neue Partnerschaften und zugehörige Lösungen vor. So integriert das Unternehmen das Caterva-Angebot in das eigene Portfolio. (www.openpr.de) weiter

E8: Von der Vision zur weltweit verfügbaren Nr. 1 der ökologischen Gebäudedämmungstechnologie

22.3.2017 - Dipl.-Ing. Rudolf Brand, Geschäftsführer der Würzburger bdps Ingenieurgesellschaft mbH, hatte bei der Entwicklung die Vision einer ökologischen und feuchtigkeitsresistenten Gebäudedämmung, welche vor allem eines sein sollte: Einfach herzustellen, in sämtlichen Klimazonen für alle Gebäudearten geeignet und äußerst günstig in der (www.openpr.de) weiter

Trend zur Wärmepumpe ist ungebrochen

22.3.2017 - Es ist noch gar nicht lange her, da stritten die Experten landauf landab, ob elektrische Wärmepumpen überhaupt den erneuerbaren Energien zuzuordnen sind. Inzwischen ist das kein Thema mehr. Wärmepumpen setzen sich am Markt zunehmend durch, das Geschäft brummt. In der Folge rücken immer mehr Hersteller die Technologie in den Fokus ihres Angebots an erneuerbaren Heiztechniken. Das hat sich vergangene Woche auf der ISH in Frankfurt gezeigt. Zentrale Themen bei Wärmepumpen sind das Design und die Geräuschentwicklung. (www.enbausa.de) weiter

Preis-Leistungs-Sieger 2017: eprimo erneut ausgezeichnet

21.3.2017 - - 1.000 Marken auf dem Prüfstand - 700.000 Online-Interviews Neu-Isenburg, 21. März 2017. Welche Unternehmen stehen für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis? Das fragt das Marktforschungsunternehmen YouGov täglich rund 2.400 Verbraucher für den BrandIndex. Einmal jährlich werden auf dieser Grundlage die Top 5 der (www.openpr.de) weiter

Brennstoffzellentechnologie: Außen immer mehr Erfolge, innen Wachstum

21.3.2017 - - Netzwerk Clean Power Net (CPN) nimmt drei neue Mitglieder auf - Bedeutung des CPN als Plattform für Geschäftskontakte der Branche wächst - Erstmalig Anwenderworkshop im Rahmen der Vollversammlung Berlin, 20. März 2017 ? Ob die erfolgreiche Jungfernfahrt des ersten Brennstoffzellenzuges Mitte (www.openpr.de) weiter

TECHNISCHE PRÜFUNG VOR ENDE DER GEWÄHRLEISTUNG BEI PV-ANLAGEN WIRD ZUM STANDARD

17.3.2017 - Die technische Prüfung vor Ende der Gewährleistung bei PV-Anlagen hat sich zum Standard bei Investoren entwickelt. Finden Sie Mängel an kritischen Komponenten und lassen Sie Gewährleistungsansprüche nicht verjähren - mit einer Prüfung vor Ablauf der Gewährleistung durch die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Wasserbaus

16.3.2017 - ?Grundlagen des Wasserbaus? (4tägig) lautet der Titel des Seminars, welches am 19. und 20. März und 23. und 24. April 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umstrukturierung und Straffung der Behörden verlangt (www.openpr.de) weiter

Explosivstoffe - Bearbeitung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen

16.3.2017 - ?Explosivstoffe - Bearbeitung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 27. Februar 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Bearbeitung von explosivstoffbelasteten Rüstungsaltstandorten erfordert spezielle Fachkenntnisse, ohne die der (www.openpr.de) weiter

Ausgangszustandsbericht für Boden und Grundwasser nach der IED-Richtlinie

16.3.2017 - ?Ausgangszustandsbericht für Boden und Grundwasser nach der IED-Richtlinie? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. März 2018 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach den Vorgaben der europäischen IED-Richtlinie ist für bestimmte Anlagen (www.openpr.de) weiter

Solarthermie toppt meist die Wärmepumpe

16.3.2017 - Solarthemen 489. Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (EFF) hält typische elektrische Wärmepum­pen heute zumeist nicht für klimascho­nen­der als vergleichbare Solar-Kombianlagen mit fossiler Nachhei­zung. Dies gelte wegen der problematischen Last­pro­file selbst in den nächsten Jahrzehnten noch, wenn mehr Regenerativstrom im Netz sein wird. Text:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Bipolarplatte für große Redox-Flow-Batterien

16.3.2017 - Solarthemen 489. Das Fraunhofer-Institut UMSICHT hat nach eigener Aussage bei der Entwicklung leistungsstarker Redox-Flow-Batterien einen technologischen Durchbruch erzielt. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Neuer Weltrekord für multikristalline PV-Zelle

16.3.2017 - Solarthemen 489. Das Fraunhofer-Institut ISE hat einen Weltrekord für multikristalline Solarzellen wieder nach Deutschland geholt. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Weiterbetrieb von WKA nach 2021 schwierig

16.3.2017 - Solarthemen 489. Eine Studie der Deutschen Windguard GmbH zeigt auf, dass Betreiber von Windkraftanlagen, die ab 2021 keine EEG-Vergütung mehr erhalten, nicht damit rechnen können, die Kosten für den Weiterbetrieb erwirtschaften zu können. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 489

16.3.2017 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Marktstammdatenregister: Gläsener Stromerzeuger wird Pflicht  +++  Heißes Thema: Brennende Solarkollektoren +++ Andreas Bett vom ISE im Interview: Dem PV-Heimatmarkt seine Chance +++ Länder mit erneutem Votum für Mieterstrom  +++ EU-Umeltminister wollen Emissionen reduzieren  +++  Bayern und Baden-Württemberg öffnen mehr Flächen für PV-Anlagen  +++  Weiterbetrieb von Windkraftanlagen nach 2021 schwierig  +++  Pumpentauschprogramm ... (www.solarthemen.de) weiter

Andreas Bett vom ISE im Imterview: Dem PV-Heimatmarkt seine Chance

16.3.2017 - Solarthemen 489. Dr. Andreas Bett hat am 1. Januar dieses Jahres zusammen mit Prof. Dr. Hans-Martin Henning die kommissarische Leitung des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) übernommen. Bett arbeitet bereits seit 1986 am ISE und verantwortet den Bereich Solarzellen und Technologie. Aus wissenschaftlicher Sicht hat er das Auf und Ab der deutschen PV-Industrie eng begleitet. ... (www.solarthemen.de) weiter

E-Mobilitätstechnologie mit starkem Ladenetz

15.3.2017 - Innovations- und Infrastruktur-Pionier baut am 350 kW Ladenetz der Zukunft (oekonews.at) weiter

Gemeinsame Ausschreibungen von Wind- und Solarstrom: Wie viel Sinn macht das?

15.3.2017 - Machen gemeinsame Ausschreibung völlig unterschiedlicher regenerativer Stromerzeugungstechnologien Sinn? Und wie kann ein solcher Ausschreibungsprozess gestaltet werden? Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat jetzt ein Eckpunktepapier vorgelegt, das gemeinsame Ausschreibungen von Wind- und Solarstrom als Pilotprojekt vorbereitet. Die Eckpunkte zeigen, dass es durchaus Schwierigkeiten (www.openpr.de) weiter

Vaillant steigt bei Brennstoffzellen-KWK aus

15.3.2017 - Vaillant wird weder 2017 noch in absehbarer Zukunft ein Brennstoffzellenheizgerät auf den Markt bringen. Sämtliche Aktivitäten in diesem Bereich würden eingefroren, teilte das Unternehmen auf der ISH in Frankfurt mit. "Die Feldtests werden weiter betreut, aber wir arbeiten nicht mehr an einer Markteinführung", berichtete Andree Groos, verantwortlicher Geschäftsführer für die Bereiche Vertrieb, Marketing und Service überraschend und ergänzte auf Nachfrage: "Wir sehen momentan nicht, dass die Technologie wirtschaftlich einsetzbar ist." (www.enbausa.de) weiter

Neue Zelltechnologie sorgt für höchste Sicherheit und Lebensdauer

15.3.2017 - Neue Lithiumspeicher-Technologie von Tesvolt und Samsung SDI (oekonews.at) weiter

?Eine Million E-Autos sind bis 2025 machbar?

14.3.2017 - Batterieforscher Martin Winter im Interview - Teuer, geringe Reichweite und lange Ladezeiten: Heutigen Batterien für Elektrofahrzeuge haftet ein negatives Image an. Doch eigentlich ist das Elektroauto serienreif. Zumindest fast. Im BINE-Interview spricht Professor Dr. Martin Winter vom Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und des Helmholtz-Instituts Münster, welche Hürden Batterien noch nehmen müssen und wie es gelingen wird, in den kommenden Jahren deutlich mehr Elektroautos auf die Straßen zu bringen.© Judith Kraft, WWU/MEET (www.bine.info) weiter

?Eine Millionen E-Autos sind bis 2025 machbar?

14.3.2017 - Batterieforscher Martin Winter im Interview - Teuer, geringe Reichweite und lange Ladezeiten: Heutigen Batterien für Elektrofahrzeuge haftet ein negatives Image an. Doch eigentlich ist das Elektroauto serienreif. Zumindest fast. Im BINE-Interview spricht Professor Dr. Martin Winter vom Batterieforschungszentrum MEET der Westfälischen-Wilhelms Universität Münster und des Helmholtz-Instituts Münster, welche Hürden Batterien noch nehmen müssen und wie es gelingen wird, in den kommenden Jahren deutlich mehr Elektroautos auf die Straßen zu bringen.© Judith Kraft, WWU/MEET (www.bine.info) weiter

Insekten lieben Sturmflächen

14.3.2017 - Auf Waldflächen, die durch Stürme verwüstet wurden, gibt es rund doppelt so viele Insektenarten wie in unversehrten Wäldern, wie eine Studie der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL aufzeigt. (oekonews.at) weiter

Vertikale Farm ? Produktion in der Stadt, Verkehr vermeiden

11.3.2017 - Mag. Dr. Daniel Podmirseg vom vertical farm institute aus Wien referierte zum Thema bei der Vortrags- und Diskussionsreihe der Gruppe 'bewusst.nachhaltig', Agenda 21 Plus Wien Alsergrund (oekonews.at) weiter

Big-Data-Analyse optimiert Energiefluß

10.3.2017 - Mit verbesserten selbstlernenden Algorithmen wollen Wissenschaftler des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) künftig ein umfassenderes Abbild der Energieflüsse im Stromnetz erstellen. Im Februar 2017 ist dazu ein großes Forschungsprojekt angelaufen.  (www.enbausa.de) weiter

Radioaktive Wolke: Ursache nun bekannt

10.3.2017 - Bereits Ende Jänner und im Februar gab es eine radioaktive Wolke über Europa. die für Verwunderung sorgte. Nun wurde bekannt: Norwegischer Forschungsreaktor ist der Grund dafür. (oekonews.at) weiter

Lars Podlowski verstärkt Vorstand beim Photovoltaik-Institut Berlin

10.3.2017 - Podlowski baut neuen Geschäftsbereich auf (oekonews.at) weiter

Umweltinstitut München ersucht um Teilnahme

9.3.2017 - Wer A sagt - muß auch C sagen (oekonews.at) weiter

Licennium begleitet den Investmentcase zur Gebäudedämmungstechnologie E8 der bdps Ingenieurgesellschaft

9.3.2017 - Die Licennium GmbH wurde exklusiv mit dem Verkauf der patentierten E8-Technologie beauftragt. E8 ist eine ökologische, effiziente, feuchtigkeitsresistente und kostensparende Technologie zur Gebäudedämmung, entwickelt für Neubauten und energetische Sanierung von Altbauten. E8 bietet beeindruckende und erprobte Vorteile gegenüber konventionellen und (www.openpr.de) weiter

Planungen für den ersten bemannten Flug zum Mars - US-Hochtechnologie + Visionen in 1966 - vor 51 Jahren ...

9.3.2017 - TRIANOmedien, Windhagen erinnert an die Weltraumfahrt der 60er Jahre, an die Euphorie im Vorfeld des ersten Mondflugs und der ersten bemannten Mondlandung am 20. Juli 1969. So bemerkenswert die erste bemannte Mondlandung auch gewesen ist, so darf eines darüber nicht (www.openpr.de) weiter

Verbraucherschützer rügen Bau-Zahlungspläne

7.3.2017 - Nur zwei von hundert untersuchten Zahlungsplänen in Bauverträgen sind aus Verbrauchersicht durchgehend akzeptabel. Zu diesem Fazit gelangt eine aktuelle Studie des Instituts für Bauforschung e.V. Hannover, die im Auftrag des Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) vorgenommen wurde. (www.enbausa.de) weiter

Handel mit Mietwohnungen geht zurück

7.3.2017 - Der Handel mit Mietwohnungsbeständen ab 800 Einheiten ist in 2016 im Vergleich zu den Vorjahren deutlich zurückgegangen: Nachdem in Deutschland drei Jahre in Folge jeweils mehr als 300.000 Wohnungen verkauft wurden, sank der Wert im vergangenen Jahr auf unter 100.000. Das geht aus einer Auswertung der Datenbank Wohnungstransaktionen des Bundesinstituts für Bau-, Stadt-, und Raumforschung (BBSR) hervor. (www.enbausa.de) weiter

Perspektiven der Photovoltaik-Forschung

6.3.2017 - Photovoltaik - An der ersten Vollversammlung des Forschungsnetzwerks ?Erneuerbare Energien? in Berlin nahmen rund 120 Experten aus Forschungseinrichtungen, Industrie und Politik teil. Sie diskutierten über aktuelle Entwicklungen in der Photovoltaik, Systemtechnik, Anlagenbau und Komponentenherstellung. Schwerpunkte der Veranstaltung lagen auf kristallinem Silizium, konzentrierender Photovoltaik, Systemtechnik und CIS-Dünnschichttechnologie.© Fraunhofer ISE (www.bine.info) weiter

Klima- und Energiefonds: Fokus Elektromobilität, Regionen und marktnahe Forschung

6.3.2017 - Leichtfried, Rupprechter: 'Klima- und Energiefonds wichtiger Hebel der Bunderegierung zur Umsetzung der Paris-Ziele und der zukünftigen Energie- und Klimastrategie' (oekonews.at) weiter

Weltpremiere: Erdgas aus Sonnen- und Windenergie, erzeugt in Österreich

6.3.2017 - Das Forschungsprojekt 'Underground Sun Conversion' verkürzt den Entstehungsprozess von Erdgas von Millionen Jahren auf wenige Wochen (oekonews.at) weiter

Sonne kompensiert Verluste in Mehrfamilienhäusern

4.3.2017 - Solarthemen+plus 3.3.2017. Ein Forschungsprojekt des Instituts für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) hat Rezepte gegen hohe Wärmeverteilverluste in Mehrfamilienhäusern und für die Deckung des Restbedarfs durch Solarthermie entwickelt. Download der Studie unter https://goo.gl/ESsa09 (www.solarthemen.de) weiter

H2O GmbH auf der Hannover Messe: Bessere Beschichtungsergebnisse durch patentierte Technologien

3.3.2017 - Qualitätsanforderungen in oberflächentechnischen Prozessen wachsen kontinuierlich. Wie Anwender ihre Prozesse qualitativ verbessern und dabei Kosten sparen, erklären die Experten für abwasserfreie Produktion der H2O GmbH auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April 2017. Im Themenbereich ?Welt der Oberfläche? (www.openpr.de) weiter

Eine Mission, die verbindet

3.3.2017 - Microsoft ist weltweiter Technologie-Partner der Special Olympics (oekonews.at) weiter

Vernetzte Ausbildung und Forschung für Smart Cities

2.3.2017 - In einem großen EU-Ausbildungsprojekt entwickeln NachwuchsforscherInnen aus ganz Europa Planungstools für die Städte von morgen. (oekonews.at) weiter

Smart City: eluminocity und Infineon zeigen Straßenlaterne

28.2.2017 - Einen kleinen Schritt auf dem Weg zur Smart City, haben jetzt der Technologiekonzern Infineon und das junge Cleantech-Unternehmen eluminocity präsentiert: Eine Straßenlaterne, die so vielfältig mit Sensoren und Technik ausgestattet ist, dass andere Systeme überflüssig werden. Die Lösung von Infineon und eluminocity  fördert die Elektromobilität, hilft Energie sparen und leistet einen Beitrag zur sicheren Vernetzung. CleanThinking, 28. Februar 2017. Die LED-Laterne für die Smart City ist gespickt mit Sensorik und Technologie: sie leuchtet dann heller, wenn das Wetter schlechter wird und […] Der Beitrag Smart City: eluminocity und Infineon zeigen Straßenlaterne erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Electrochaea plant Power-to-Gas Anlagen im Gigawatt-Maßstab

28.2.2017 - Die biokatalytische Methanproduktion gilt als wichtige Technologie für die Energiewende. Das Cleantech-Unternehmen Electrochaea betreibt seit 2016 die weltweit erste biologische Methanisierungsanlage im Megawatt-Maßstab. Jetzt ist es dem Unternehmen gelungen, einen speziell zur effektiven biokatalytischen Me-thanproduktion gezüchteten Mikroorganismen-Stamm patentieren lassen. Damit sollen schon bald Gigawatt-Anlagen möglich werden. CleanThinking, 28. Februar 2017. Electrochaea will die patentierten Archaeen einsetzen, um besonders effizient aus Wasserstoff und CO2 Biomethan in Erdgasqualität herzustellen. Bei den Mikroorganismen handelt es sich um Archaeen, eine Variante des Stammes Methanothermobacter thermautotrophicus. […] Der Beitrag Electrochaea plant Power-to-Gas Anlagen im Gigawatt-Maßstab erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Studie: Solarwärme schlägt Wärmepumpe oft bei CO2

28.2.2017 - "Die Wärmepumpe ist das Heizsystem der Zukunft: Sie verursacht niedrige CO2-Emissionen, die sich mit jedem Prozent mehr von Wind und Sonne im Strommix verringern." So argumentieren die Anhänger von Erd- und Luftwärmepumpen. Die Skeptiker verweisen jedoch darauf, dass im Hochwinter, wenn Wärmepumpen viel Strom ziehen, klimaschädliche Kohlekraftwerke die geringe Solarstromproduktion ersetzen. Die Forschungsstelle für Energiewirtschaft (FFE) liefert erstmals harte Daten zu diesem Streit. (www.enbausa.de) weiter

Energetische Sanierung: Im Förderdschungel den Überblick behalten

27.2.2017 - Die Zahl der Förderprogramme für die energetische Gebäudesanierung steigt seit Jahren. Inzwischen gibt es mehr als 3.350 Zuschussprogramme, wie ein Gutachten des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln) zeigt. Doch die Vielzahl an Möglichkeiten macht es für Eigentümer kompliziert. (www.openpr.de) weiter

Löcher in der Elektrode

24.2.2017 - Positronen als neues Werkzeug für die Forschung an Lithiumionen-Batterien (oekonews.at) weiter

Regionaler Deckel für Wind

24.2.2017 - Solarthemen+plus. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die EEG-Verord­nung zum sogenannten ?Netzausbaugebiet? erlassen, in dem der Zubau von Windkraftanlagen nach dem EEG 2017 beschränkt wird. Das Gebiet erstreckt sich über die Bundesländer Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen sowie den nördlichen Teil Niedersachsens. Jährlich soll in diesen Gebieten nur 58 Prozent vom durchschnittlichen Windkraftzubau der Jahre 2013 bis ... (www.solarthemen.de) weiter

Mit innovativer Heiztechnik von RedTherm in die Zukunft ? Regenerative Technologien auf dem Vormarsch

23.2.2017 - (hob) Das Haus der Zukunft wird als Kraftwerk und Tankstelle genutzt. Solarbasierte Versorgungskonzepte liegen voll im Trend. Fossile Energien haben dagegen ausgedient. Regenerative Technologien sind klar auf dem Vormarsch. RedTherm begleitet seine Kunden in die energetische Zukunft, denn Heizen mit (www.openpr.de) weiter

Allgäuer PV-Reinigungstechnologie für Dubai

22.2.2017 - Lachen bei Memmingen, 22. Februar 2017: Die Sunbrush mobil GmbH, Anbieter für Reinigungslösungen in den Bereichen Photovoltaik und Fassaden, hat vier ihrer PV-Reinigungssysteme an die Projektgesellschaft Shuaa Energy 1 PSC verkauft. Das Einsatzgebiet liegt in der Seith-Al-Dahal-Wüste in Dubai. Ende (www.openpr.de) weiter

Großer PV-Speicher soll in Serie gehen

22.2.2017 - Um Sonnenstrom vom eigenen Dach rund um die Uhr effizient nutzen zu können, werden in Privathaushalten immer häufiger Heimenergiespeicher eingesetzt. Für den gewerblichen Bereich sowie für landwirtschaftliche Betriebe hat ein Wissenschaftlerteam am Energieforschungszentrum Next Energy ein Speicherkonzept entwickelt, das auf der Vanadium-Redox-Flow-Technologie basiert und sich nach Angaben der Forscher durch einen geringeren Preis bei großen Speichern, Sicherheit und Langlebigkeit auszeichnet. (www.enbausa.de) weiter

ISE holt PV-Weltrekord zurück

21.2.2017 - Industrie und Forschung arbeiten intensiv an der weiteren Effizienzsteigerung und Kostenreduktion für PV-Zellen. Für multikristallines Silizium haben die Forscher am Fraunhofer ISE jetzt einen Wirkungsgrad von 21,9 Prozent erreicht und damit den Weltrekord wieder nach Freiburg geholt. Bei Modulen hatte das chinesische Unternehmen Trina Solar im Oktober 2016 mit multikristallinem Silizium einen Rekord-Modulwirkungsgrad von 19,86 Prozent gemeldet. Der Modulwirkungsgrad ist immer geringer als der einer Zelle. (www.enbausa.de) weiter

Sonnige Aussichten: Staatsekretär Baake eröffnet die 1. Vollversammlung der Photovoltaik-Sparte im Forschungsnetzwerk Erneuerbare Energien

21.2.2017 - (www.bmwi.de) weiter

Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger

20.2.2017 - "Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger? lautet der Titel des Seminars, das am 06. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Recht der Abfallwirtschaft ist auch mit dem Inkrafttreten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes im (www.openpr.de) weiter

Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle gemäß LAGA PN98 bzw. 2-78

20.2.2017 - "Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle inkl. Anforderungen der LAGA PN98 bzw. 2-78? lautet der Titel des Seminars, das am 20. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Beschreibung des Seminars - Normenübersicht über die (www.openpr.de) weiter

Bodenkundliche Grundlagen - Fachkenntnisse für die Altlastenbearbeitung

20.2.2017 - "Bodenkundliche Grundlagen - Fachkenntnisse für die Altlastenbearbeitung? lautet der Titel des Seminars, das am 21. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Oft liegen die bodenkundlichen Erfahrungen weit zurück, trotzdem ist es wichtig diese (www.openpr.de) weiter

LEDAXO bringt neue Büro-Stehleuchten mit LED-Technologie auf den Markt

16.2.2017 - Regensburg, 15.2.2017. Die LEDAXO GmbH & Co KG aus Regensburg bringt heute drei neue LED-Stehleuchten für Büroräume auf den Markt. Das Modell SL-03 mit Direkt-Indirekt Abstrah-lung und einem Lichtstrom von 5.400 Lumen hat der LED-Spezialist als Einstiegsmodell konzipiert. Für den (www.openpr.de) weiter

Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)

16.2.2017 - ?Das Umwelthaftungsrecht - Umweltschadensgesetz (USchadG)? lautet der Titel eines Seminars, das am 28. Juni 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seit dem 14.11.2007 ist das Umweltschadensgesetz (USchadG) in Kraft, das die Haftung für (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Fragen der Anlagenzulassung

16.2.2017 - ?Aktuelle Fragen der Anlagenzulassung - Neuerungen im Immissionsschutzrecht? lautet der Titel des Seminars, das am 29. Juni 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Staatlich anerkannter Fortbildungskurs gemäß § 9 Abs. 1 Satz 2 (www.openpr.de) weiter

Sektorkopplung ist häufig noch unwirtschaftlich

16.2.2017 - Das Marktforschungsinstitut Trend Research hat in einer Marktstudie Trends der Sektorkopplung analysiert, dokumentiert und wesentliche Erkenntnisse aus dem Markt zusammengetragen. Das Resultat: Viele Projekte sind derzeit noch nicht wirtschaftlich. (www.enbausa.de) weiter

Den Boden als Wärmespeicher nutzen

16.2.2017 - Solarthemen 488. Das Karlsruher Institut für Technologie arbeitet gemeinsam mit anderen Instituten im Projekt GeoSpeicher daran, mit Aquiferspeichern die Wärme des Sommers in den Winter zu retten. Konkret soll das in einem Schwimmbad in Hockenheim und weiteren sieben Projekten genutzt werden. Text: Andreas Witt Foto: KIT (www.solarthemen.de) weiter

Luftkollektoren bewähren sich in der Antarktis

16.2.2017 - Solarthemen 488. Die im vergangenen Südpolarsommer an der deutschen Forschungsstation Gondwa­na installierten Solar-Luftkollektoren haben im ersten Jahr überzeugende Resultate gebracht. Text: Guido Bröer Foto: Elektro-Mechanik Meisl GmbH (www.solarthemen.de) weiter

Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht

15.2.2017 - "Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 14. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Chemikaliengesetz, die Chemikalienverbotsverordnung und die Gefahrstoffverordnung und daraus resultierend das Gefahrstoffstrafrecht sind sperrige Rechtsmaterien. Erschwert (www.openpr.de) weiter

Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV

15.2.2017 - ?Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV? lautet der Titel des Seminars, welches am 26. Juni 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Voraussetzung für die Akkreditierung, aktueller Sachkundelehrgang in der Neufassung 2. (www.openpr.de) weiter

Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung

15.2.2017 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 03. Juli 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

Forschungsnetzwerk Stromnetze im Dialog

15.2.2017 - Forschungsnetzwerk Stromnetze - Im historischen Konferenzsaal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) trafen sich am 9. Februar 2017 rund 120 Teilnehmer aus Forschung, Industrie, Telekommunikation, Verbänden und Politik zu einer interaktiven Veranstaltung des Forschungsnetzwerkes Stromnetze. Im Mittelpunkt standen forschungspolitische Themen zu Stromnetzen, der Systemintegration erneuerbarer Energien und der Digitalisierung, um Impulse für das nächste Energieforschungsprogramm zu geben.© M. Lenzen, PtJ (www.bine.info) weiter

eluminocity, Infineon und Intel® vereinbaren enge Zusammenarbeit um Lösungen für Smart Cities zu bieten.

14.2.2017 - MÜNCHEN. Das in München ansässige Unternehmen eluminocity GmbH hat sich mit der Infineon Technologies AG und Intel® zusammengeschlossen, um intelligente, weltweit vernetzte Städte von morgen zu ermöglichen. Die drei Unternehmen vereinen ihre führenden Fähigkeiten und Ressourcen um präzise Sensoranwendungen, sichere (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Fettabscheider

14.2.2017 - "Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100:2016-12? lautet der Titel des Seminars, das am 11. und 12. September 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben stammende Öle (www.openpr.de) weiter

Probenahme Abwasser - Sachkundelehrgang

14.2.2017 - ?Probenahme Abwasser - Sachkundelehrgang? lautet der Titel eines Seminars, das am 22. Juni 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Vor dem Hintergrund steigender Kosten und knapper Kassen gewinnt die verursachergerechte Umlegung des Aufwandes (www.openpr.de) weiter

Berg- und Wasserrecht

14.2.2017 - ?Berg- und Wasserrecht - Verhältnis von Bergrecht zu anderen Verwaltungsentscheidungen insbesondere solchen des Wasserrechts? lautet der Titel eines Seminars, das am 08. Juni 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Abbau von Rohstoffen (www.openpr.de) weiter

Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

13.2.2017 - "Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 29. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht (www.openpr.de) weiter

Naturschutzrecht und Bauleitplanung

13.2.2017 - ?Naturschutzrecht und Bauleitplanung? lautet der Titel des Seminars, welches am 15. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das neue Naturschutzrecht beeinflusst die Bauleitplanung nur eingeschränkt. Das Seminar zeigt diese Verbindungen auf, beschäftigt sich (www.openpr.de) weiter

Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV

13.2.2017 - ?Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 30. Mai 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und (www.openpr.de) weiter

?Wir müssen noch eine Schippe drauflegen?

13.2.2017 - 1. Kongress ENERGIEWENDEBAUEN - Der erste Kongress ENERGIEWENDEBAUEN fand am 30. und 31. Januar 2017 in Berlin statt. Auf diesem diskutierten rund 350 Teilnehmer aus Forschung, Hochschulen, Architektur- und Planungsbüros, Politik, Energieversorgern, Städten und Gemeinden sowie der Immobilienwirtschaft, wie die Energieversorgung von Gebäuden und Quartieren zukunftsfähig gestaltet werden kann. Denn das Ziel der Bundesregierung ist ein klimaneutraler Gebäudebestand bis 2050. Doch das lässt sich nicht ohne Weiteres erreichen.© BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Biofach: Messebesucher können Teil der Forschung werden

12.2.2017 - Stand des Thünen-Instituts in Halle 9 widmet sich der Zukunft des Ökolandbaus (oekonews.at) weiter

Energiewende: Von der Erzeugung bis zur Speicherung

9.2.2017 - Bei der Realisierung der Energiewende und der Transformation zu einem neuen Energiesystem spielen erneuerbare Energien, effiziente KWK-Technologien und entsprechende Speicherlösungen eine wichtige Rolle. (oekonews.at) weiter

Datenlogger Energiemanagement für Energiefluss im Gebäude

7.2.2017 - Die Q3 ENERGIE GmbH & Co. KG bietet ihr Energiemanagementsystem Q-MAN nun auch als einfache und kostengünstige Datenlogger Variante an ohne Strommessung. Der Q-MAN ist eine herstellerunabhängige Lösung zur Überwachung und Steuerung von Photovoltaikanlagen, Kleinwindkraftanlagen, BHKW und anderen regenerativen Energieerzeugern. (www.openpr.de) weiter

Flotte Lotte, fauler Willi: Hirsch-Tracking im Nationalpark

2.2.2017 - Bundesforste präsentieren Ergebnisse des ersten Rotwild-Forschungsprojekts im Nationalpark Kalkalpen ? Über 115.000 Hirsch-SMS zeichnen Wanderverhalten von Rotwild nach (oekonews.at) weiter

Fassadenfarbe reduziert Algen- und Pilzbefall

1.2.2017 - Caparol hat auf der Bau 2017 eine neue Generation seiner Fassadenfarben mit Nano-Quarz-Gitter-Technologie (NQG) vorgestellt. NQG³ sorge dafür, dass Fassaden länger sauber bleiben, Algen und Pilze kaum Chancen haben und eine langfristige Farbtonbeständigkeit gegeben ist, so der Hersteller. (www.enbausa.de) weiter

Beleuchtungsmodernisierung spart richtig Geld

31.1.2017 - In der industriellen Beleuchtung wird nach einer umfassenden Lichtplanung nicht einfach alles in LED umgerüstet. Oft genug ist die T5-Technologie sinnvoller. Aus technischen Gesichtspunkten und auch unter wirtschaftlichen Kriterien. e-Ressource zeigt insbesondere im Automobilzulieferbereich höchste Kompetenz und rasche Umsetzung. (www.openpr.de) weiter

Zukunft der Fernwärme in Jena

31.1.2017 - Kommunales Energiekonzept - Zusammen mit Forschungsinstituten erarbeiteten die Stadtwerke Energie Jena-Pößneck ein Konzept für die örtliche Energieversorgung bis zum Jahr 2050. Sie reagieren damit auf den demografischen Wandel und einen durch die Gebäudesanierung verringerten Wärmebedarf. Im Mittelpunkt der Überlegungen steht dabei, in welchem Umfang künftig Erzeugungsanlagen und Wärmenetze umgebaut und regenerative Energien eingebunden werden.© Stadtwerke Energie Jena-Pößneck (www.bine.info) weiter

12. Batteriestammtisch ?Muss es Lithium-Ionen sein? ? ein Blick auf Alternativen und Konkurrenztechnologien?

31.1.2017 - Der 12. Batteriestammtisch in München am 02.02.2017 befasst sich diesmal mit dem Thema: ?Muss es Lithium-Ionen sein? ? ein Blick auf Alternativen und Konkurrenztechnologien?. Im Bereich der elektrochemischen Energiespeicherung gilt die Lithium-Ionen Batterietechnologie als die Technologie der Zukunft. Es wird (www.openpr.de) weiter

Experten wollen Wohneigentum stärker gefördert sehen

31.1.2017 - Um eine Sicherung des Lebensstandards auch im Alter zu gewährleisten, muss der Staat Wohneigentum stärker fördern. Das ist das zentrale Ergebnis einer Untersuchung von Professor Bernd Raffelhüschen, Direktor des Forschungszentrums Generationenverträge der Universität Freiburg. Die Untersuchung wurde im Rahmen des 1. Deutschen Wohneigentums-Tags vorgestellt. (www.enbausa.de) weiter

Zahl der Umweltproduktdeklarationen steigt

30.1.2017 - Das Institut Bauen und Umwelt (IBU), deutscher Programmhalter für EPDs, hat auf der Bau 2017 in München zahlreiche verifizierte EPDs überreicht, die als Datengrundlage insbesondere für die Gebäudeökobilanzierung und Zertifizierungssysteme für Nachhaltiges Bauen bedeutsam sind. (www.enbausa.de) weiter

Neuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen: Wir brauchen Einigkeit und Zuversicht

27.1.2017 - Zusammenarbeit mit allen politischen Institutionen und Verfassungsorganen und mit Akteuren der Zivilgesellschaft (oekonews.at) weiter

Ökostrom, Elektro-Autos und Solarenergie: ASFINAG setzt auf grüne Technik

27.1.2017 - Einsatz von erneuerbaren Energiequellen, mehr Elektro-Mobilität für den Fuhrpark oder E-Ladestationen entlang der Autobahnen und Schnellstraßen ? die ASFINAG setzt in Zukunft verstärkt auf 'grüne' Technologien. (oekonews.at) weiter

Neuer Bundespräsident Alexander Van der Bellen: Wir brauchen Einigkeit und Zuversicht

26.1.2017 - Zusammenarbeit mit allen politischen Institutionen und Verfassungsorganen und mit Akteuren der Zivilgesellschaft (oekonews.at) weiter

OEM Systems Group: Volle Konzentration auf das LED-Geschäft

26.1.2017 - Wenn es um LED-Module, Betriebsgeräte, Elektronikkomponenten und Leuchten höherer Schutzart geht, zählt die OEM Systems Group zu den Technologieführern und wichtigsten Partnern der globalen Lichtindustrie. In Zukunft wird sich das Unternehmen noch klarer auf den Zukunftsmarkt LED konzentrieren. Im Zuge (www.openpr.de) weiter

Zusammenarbeit zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten bei Energiefragen

26.1.2017 - Technologien im Bereich erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Vordergrund (oekonews.at) weiter

BMWi unterstützt Biomasse-Forscher

25.1.2017 - Energetische Biomassenutzung - Bisher werden in Deutschland Garten- und Parkabfälle nur zum Teil getrennt erfasst und verwertet, obwohl die abfallrechtlichen Vorgaben dies verlangen. Um hochwertige Komposte zu erzeugen und auch relativ leicht zu erschließendes Brennstoffpotenzial zu nutzen, wollen Wissenschaftler des Witzenhausen-Instituts die Aufbereitung und Verwertung des Grünguts verbessern. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert Ihr Forschungsvorhaben ?Grün-OPTI? sowie weitere 13 Projekte im Rahmen des Programms ?Energetische Biomassenutzung?.© Witzenhausen-Institut für Abfall, Umwelt und Energie GmbH (www.bine.info) weiter

Start für Schulwettbewerb ENERGY2027>>

24.1.2017 - Thema ist die Energiezukunft: Erneuerbare Energie, neue Technologien und Energieeffizienz -Malwettbewerb für Volksschüler, Schüler der Ober- und Unterstufe gestalten eine Zeitung (oekonews.at) weiter

Licht ist Chefsache

23.1.2017 - Bei Holzland Dostler bringt LED-Licht etwa 60.000 KWh Einsparung pro Jahr und neuen Glanz in den Ausstellungsräumen Ismaning/Bayreuth. Mehr Umsatz durch LED-Technologie? Welche Wirkung gutes Licht auf Kunden und Mitarbeiter hat, kann man seit Januar 2017 beim Holzland Dostler in (www.openpr.de) weiter

Wärmeschutzglas lässt viel Licht durch

23.1.2017 - Anlässlich der BAU 2017 in München präsentiert Saint-Gobain Building Glass Europe mit SGG Eclaz eine neue Generation von Wärmeschutzgläsern: Dank einer neu entwickelten Beschichtungstechnologie verbinden die Gläser sehr gute Wärmeschutzeigenschaften mit einem hohen Tageslichteintrag. (www.enbausa.de) weiter

Geht Know-how zur Biomassenutzung einfach ins Ausland verloren?

21.1.2017 - Aktive Waldbewirtschaftung und die Verwendung von Holz ist Klimaschutz - In Österreich steht die Bioenergiebranche samt Forschung im Moment still (oekonews.at) weiter

IWES übernimmt IBP

21.1.2017 - Solarthemen 487. Am 1. Januar ging der Stand­ort Kassel des Fraunhofer-Institutes für Bauphy­sik IBP im Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES auf. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Klett-WDVS macht Recycling einfacher

21.1.2017 - Die sortenreine Entsorgung von WDVS ist ein Thema, das in Zukunft Relevanz gewinnen wird. Sto hat in einem Forschungsprojekt mit der TU Graz eine Lösung entwickelt, bei der Dämmstoff und Putzplatte nicht mit Kleber, sondern reversibel mit einem Klett-System befestigt werden. (www.enbausa.de) weiter

OTTI-Symposien laufen 2017 trotz Insolvenz

21.1.2017 - Solarthemen 487. Ein Konsortium von Forschungsinstituten und Verbänden unter Führung von Intersolar-Veranstalter Markus Elsässer gewähr­lei­stet 2017 die wichtigsten Veranstaltungen des vorläufig insolventen Ostbayerischen Technologie-Trans­fer-Instituts e.V. (OTTI). Text: Guido Bröer Foto:  Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Streifenkollektor und Jalousie sammeln Sonne

18.1.2017 - Mit Anwendungen von so genannten Heatpipes, dünnen Vakuumröhren, in einem Streifenkollektor und in Jalousien wollen Forscherteams des Fraunhofer-Instituts für Solarenergie die Nutzung solarer Wärme an Fassaden architektonisch attraktiver machen. (www.enbausa.de) weiter

Preisrutsch am Stromspeichermarkt

17.1.2017 - Deggendorf, 17. Januar 2017: Als Technologie- und Vertriebspartner des Weltmarktführers BYD (Build Your Dreams) senkt die FENECON GmbH die Preise für ihre Speicher-Komplettsysteme um bis zu 20 Prozent. Installateure und Energieversorger als wichtigste Vertriebspartner können ihren Kunden die Stromspeicher so (www.openpr.de) weiter

Neues Windenergie-Testfeld in Süddeutschland

17.1.2017 - Windenergie im Mittelgebirge - Windparks im Mittelgebirge müssen wegen der ausgeprägten Geländestrukturen mit turbulenteren Windverhältnissen klarkommen als in der Ebene. Durch diese meteorologischen Bedingungen liegen bisher im bergigen Binnenland die Erschließungs- und Wartungskosten höher und genaue Ertragsprognosen fallen schwerer. Ein neues Windenergie-Testfeld des süddeutschen Forschungsverbunds WindForS soll helfen, die meteorologischen Wissenslücken zu schließen und die Anlagentechnik zu optimieren.© Universität Stuttgart - SWE (www.bine.info) weiter

Streifenkollektor und Jalousie sammeln Sonne

16.1.2017 - Mit Anwendungen von so genannten Heatpipes, dünnen Vakuumröhren, in einem Streifenkollektor und in Jalousien wollen Forscherteams des Fraunhofer Instituts für Soarenergie die Nutzung solarer Wärme an Fassaden architektonisch attraktiver machen. (www.enbausa.de) weiter

3D-Druck soll Produktivität am Bau erhöhen

16.1.2017 - Die Produktion von Bauteilen mit einem 3D-Drucker ist meist noch Forschungsprojekten vorbehalten, hat aber Potential. (www.enbausa.de) weiter

CSR Checkliste für einen nachhaltigen Umgang mit Kunden und Verbrauchern

16.1.2017 - DFGE ? das Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie ? veröffentlicht monatlich Checklisten, die Ihnen dabei helfen können, Ihr CSR-Management zu verbessern. Nach Beiträgen zu den Themen Umwelt, Arbeitspraktiken, Menschenrechte und Einbindung der Gemeinschaften folgt nun die Checkliste zum nachhaltigen (www.openpr.de) weiter

Empa entwickelt alternativen Brandschutz für PU-Dämmung

15.1.2017 - Das Schweizer Forschungsinstitut Empa arbeitet an alternativen Brandschutzverfahren für PU-Dämmstoffe. (www.enbausa.de) weiter

BSB rät bei Schimmelpilz zu Ursachenforschung

15.1.2017 - Der Bauherren-Schutzbund e.V. rät bei Schimmelpilz zu genauer Ursachenforschung. In einer Studie informiert er zu Schadensbildern, Ursachen und Folgen. (www.enbausa.de) weiter

3D-Druck soll Produktivität am Bau erhöhen

15.1.2017 - Die Produktion von Bauteilen mit einem 3D-Drucker ist meist noch Forschungsprojekten vorbehalten, hat aber Potential. (www.enbausa.de) weiter

Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden

13.1.2017 - ?Schadstoffkataster beim Rückbau von Gebäuden - Untersuchung und Bewertung von Schadstoffen bei kontaminierter Bausubstanz? lautet der Titel eines Seminars, das am 29. Mai 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Schadstoffe in Baumaterialien (primäre (www.openpr.de) weiter

Dachverband Erneuerbare Energie unterstützt Energiewende-Ambitionen des Bundeskanzlers

13.1.2017 - Ausbau von allen Erneuerbaren Energietechnologien bis 2030 notwendig (oekonews.at) weiter

Beprobung fester Abfälle nach LAGA PN 98 und DIN 19698-1

12.1.2017 - "Beprobung fester Abfälle nach LAGA PN 98 und DIN 19698-1? lautet der Titel des Seminars, das am 07. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die fachkundige Beprobung von festen, meist mineralischen Abfällen (www.openpr.de) weiter

Nachhaltige Bio- und Grüngut- Verwertung

12.1.2017 - ?Nachhaltige Bio- und Grüngut- Verwertung Was ist sinnvoll und effizient?? lautet der Titel eines Seminars, das am 23. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Gemäß § 11 KrWG sind Bioabfälle seit dem 1. (www.openpr.de) weiter

3D-Druck soll Produktivität am Bau erhöhen

12.1.2017 - Die Produktion von Bauteilen mit 3D-Druckern wird auch auf der Bau 2017 in München ein viel beachtetes Thema sein. So wird das Projekt Conprint 3D der TU Dresden am Stand der Forschungsinitative Zukunft Bau die Ergebnisse seiner Forschungsprojekte zeigen. Auch das InformationsZentrum Beton wird... (www.enbausa.de) weiter

Gemeinsam für Österreichs Regionen

11.1.2017 - Minister Rupprechter und Bundespräsident van der Bellen wollen lebenswerte Regionen, Klima- und Energiepolitik und Export von österreichischer Umwelttechnologie stärken (oekonews.at) weiter

Smart City Award startet: Ideen-Videos können ab sofort eingereicht werden

10.1.2017 - Smart Cities entstehen nicht nur durch neue Technologien, sondern werden auch von ihren BewohnerInnen gestaltet. (oekonews.at) weiter

Betonkugel fürs Meer speichert erfolgreich Strom

9.1.2017 - Pumpspeicherkraftwerk StEnSea - Wie lässt sich künftig in der Nähe von Offshore-Windparks Energie speichern? Forscher entwickelten dazu einen neuen Speicher, der mit Hohlkugeln auf dem Meeresgrund arbeitet. Das Prinzip ähnelt dem herkömmlicher Pumpspeicherkraftwerke. Ende 2016 testeten die Forscher des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES einen drei Meter großen Beton-Prototyp im Bodensee. Die Testergebnisse sind Erfolg versprechend. © Fraunhofer IWES / Energiesystemtechnik (www.bine.info) weiter

Sanitär Firma aus Bad Homburg informiert über KFW Förderprogramm

9.1.2017 - Die Haushalter Service GmbH ist seit über 50 Jahren im Raum Bad Homburg v.d.H. und Umgebung für ihre Kunden da. Hierbei hat sich das Unternehmen immer wieder mit dem Serviceangebot, neuen Technologien und der ausnahmslosen Zufriedenheit der Kunden beschäftigt. Das (www.openpr.de) weiter

Tiroler Solartechnologie auf dem Vormarsch in den arabischen Märkten

9.1.2017 - Auch in den arabischen Ländern schätzt man Expertise und Innovation, wenn es um den Ausbau der Solarnutzung geht. (oekonews.at) weiter

Glasfenster erzeugt Strom und dient als Blendschutz

6.1.2017 - Die beiden französischen Baukonzerne Vinci Construction und Sunpartner Technologies, die seit April 2016 zusammenarbeiten, führen ein intelligentes Glasfenster mit dem Namen 'Horizon' ein. Das mit Photovoltaikmodulen und mehreren Sonnensensoren ausgestattete neue Horizon ? ein... (www.enbausa.de) weiter

KLIMANEWS: Solarthermie-Speicher-Forschung

6.1.2017 - In dieser Radiosendung berichten wir über neueste Forschungen im Bereich Solarthermie und ein E-Auto in der Redaktion -Auch als Podcast zum Download (oekonews.at) weiter

Gute Bilanz im Plusenergie-Mietwohnungsbau

5.1.2017 - Frankfurt gilt als Deutschlands Passivhaus-Hauptstadt, die Wohnungsbaugesellschaft ABG als Vorreiterin. Das Institut für Wohnen und Umwelt (IWU) in Darmstadt hat sich mit der Cordierstraße 4 am Rande des Gallus-Viertels eines der Vorzeigeobjekte für ein Monitoring ausgesucht. Dort wurde nicht nur... (www.enbausa.de) weiter

Ein Drittel des Stroms lieferten 2016 Erneuerbare

4.1.2017 - Die Erneuerbaren Energien haben 2016 voraussichtlich 32 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Zu diesem Ergebnis kommen das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Demnach... (www.enbausa.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 3.1.2017)

3.1.2017 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Mit innovativer Bohrtechnologie in die Klimavergangenheit

3.1.2017 - Berner Forschende sind Teil der grossangelegten Suche nach dem ältesten Eis der Erde. (oekonews.at) weiter

Universität Zürich wird globales Zentrum für Biodiversitätsforschung

30.12.2016 - Internationales Project Office«bioDISCOVERY» ab 2017 Zürich (www.oekonews.at) weiter

BSB rät bei Schimmelpilz zu Ursachenforschung

23.12.2016 - In der Kurzstudie 'Schimmelpilzschäden' stellen sich das Institut für Bauforschung e.V. und der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) der Problematik des Schimmelpilzbefalls und informieren zu Schadensbildern, Ursachen und Folgen. Der BSB rät bei Schimmelpilz zu genauer Ursachenforschung. Zur... (www.enbausa.de) weiter

Forschungsprojekt: Oberleitungs-LKW sollen mit EE-Strom fahren

22.12.2016 - Solarthemen 486. Wie der Straßengüterfernverkehr umweltverträglicher betrieben werden kann, steht im Zentrum des neu gestarteten Projekts ?Bewertung und Einführungsstrategien für oberleitungsgebundene schwere Nutzfahrzeuge (StratON)?. Es wird geleitet vom Öko-Institut, das hierfür mit dem Fraunhofer-Institut IAO, der Hochschule Heilbronn und der Intraplan Consult GmbH zusammenarbeitet. Gefördert wird das Projekt vom Bundesumweltministerium im Rahmen des Programms ?Erneuerbar ... (www.solarthemen.de) weiter

ISFH: Fortschritt bei POLO-Zellen

22.12.2016 - Solarthemen 486. Dem Institut für Solarenergieforschung Ha­meln (ISFH) ist bei Zellen mit passivierenden Kontakten eine Wirkungsgradsteigerung gelungen. (www.solarthemen.de) weiter

Flugsicherung verhindert weiterhin die Windkraftnutzung

22.12.2016 - Solarthemen 486. Zwischen der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und der Bundesregierung herrscht Uneinigkeit, welcher Radius um Anlagen der Flugsicherung als Tabuzone für Windkraftanlagen gelten soll. Text: Andreas Witt Foto: Robin Schneider (www.solarthemen.de) weiter

Windenergie-Forschung auf der Alb

22.12.2016 - Solarthemen 486. Verschiedene Forschungsinstitute wollen auf der schwäbischen Alb ein Windtestfeld einrichten, um spezielle Erkenntnisse für die Windenergienutzung an komplexen Gebirgsstandorten zu gewinnen. (www.solarthemen.de) weiter

25 Jahre Fronius Solar Energy

21.12.2016 - Zum Jubiläum umfangreiches Solartechnik-Portfolio Fronius Solar Energy, Anbieter innovativer Technologien rund um die Solarenergie, feiert 2017 sein 25-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum nimmt das Unternehmen zum Anlass, um sein Portfolio zu erweitern. Dazu zählt unter anderem der Sektorenkopplungs-Verbrauchsregler Fronius Ohmpilot. Fronius bietet (www.openpr.de) weiter

Das Jahr 2016: ELA Container Offshore GmbH zieht Bilanz

21.12.2016 - Das Jahr 2016 neigt sich dem Ende und es kommt die Zeit auf das vergangene Jahr zurückzublicken. So zieht auch die ELA Container Offshore GmbH die Bilanz für das Jahr 2016 und zwar eine sehr positive. "Ich freue mich sehr über das, was unser Team im Jahr 2016 gemeistert hat. Neben der Realisierung von vielen großen und kleineren Offshore-Projekten und der Teilnahme an zahlreichen internationalen Messen, konnten wir ebenfalls neue Mitarbeiter zur Unterstützung unseres Teams einstellen", bilanziert Hans Gatzemeier, Geschäftsführer der ELA Container Offshore GmbH. weiter

Der Freundeskreis freilebender Wölfe e.V. stellt Strafanzeige nach illegaler Tötung von Wolf ?Arno?

21.12.2016 - Am Sonnabend den 17.12.2016 wurde an einer Landstraße nahe der Ortschaft Woosmer im Landkreis Ludwigslust ein toter Wolf gefunden, der nach erster Begutachtung eine mögliche Schussverletzung erkennen ließ. Die Untersuchung des Wolfs im Institut für Zoo- und Wildtierkunde bestätigte diesen Verdacht: Er wurde (www.openpr.de) weiter

In 90 Tagen um den Südpol: Leipziger Wissenschaftler umrunden die Antarktis

21.12.2016 - Gestern startete die erste Expedition des neu gegründeten Schweizer Polarinstituts (SPI). (www.oekonews.at) weiter

Staatssekretär Beckmeyer: Mit neuem Teststandort Know-how in der Offshore-Windenergie sichern

20.12.2016 - Erstmals steht in Deutschland eine Multi-Megawatt-Windenergieanlage nach aktuellem Stand der Technik für Forschungszwecke zur Verfügung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Vorhaben des Fraunhofer Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) am Standort Bremerhaven im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms über drei Jahre mit rund 18,5 Millionen Euro. (www.bmwi.de) weiter

Staatssekretär Beckmeyer: Mit neuem Teststandort Know-how in der Offshore-Windenergie sichern

20.12.2016 - Erstmals steht in Deutschland eine Multi-Megawatt-Windenergieanlage nach aktuellem Stand der Technik für Forschungszwecke zur Verfügung. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert das Vorhaben des Fraunhofer Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) am Standort Bremerhaven im Rahmen des 6. Energieforschungsprogramms über drei Jahre mit rund 18,5 Millionen Euro. (www.bmwi.de) weiter

Neue ASCORI-Niederlassung in Meiningen

20.12.2016 - Das Cottbusser Ingenieursunternehmen ASCORI baut seinen Unternehmensbereich Elektrische Energietechnik mit einer neuen Niederlassung in Thüringen aus. Bereits seit 1. September sind zwei Mitarbeiter in dem neuen Büro in der Landsberger Straße in Meiningen tätig. Die erfahrenen Ingenieure wurden von einem etablierten Meininger Ingenieurbüro übernommen, dessen Geschäftstägigkeit aus Altersgründen aufgegeben wurde. weiter

Neues WindForS-Projekt: Windenergie-Forschung auf der Schwäbischen Alb

20.12.2016 - Das ZSW und seine Partner wollen ein international einzigartiges Windenergie-Testfeld errichten und betreiben (www.oekonews.at) weiter

Industrial Solar macht energieintensive Industrie erneuerbar

19.12.2016 - Industrial Solar, Cleantech-Unternehmen aus Freiburg, ist darauf spezialisiert, die Energieversorgung energieintensiver Industrieunternehmen nachhaltig auf erneuerbare Energien umzustellen. Dabei ist die Ausgründung des Fraunhofer ISE-Instituts stets an ganzheitlichen Technologiekonzepten interessiert. Mit dem solarthermischen Fresnel-Kollektor ist im Laufe der Zeit eine Technologie entwickelt worden, die Wärme und Kälte besonders effizient bereitstellt ? und mit der kein anderes Unternehmen weltweit mehr Erfahrung hat als der Global Player Industrial Solar. Einerseits ist Industrial Solar als Global Player in vielen Regionen der Welt in Projekte […] Der Beitrag Industrial Solar macht energieintensive Industrie erneuerbar erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

Nissan: Pop-Up "Electric Cafe" in Paris

19.12.2016 - Neue Technologien zum Ausprobieren - Intelligente Lösungen für einen nachhaltigen Lebenswandel (www.oekonews.at) weiter

ecoduna AG: Start für erste industrielle Algenproduktionsanlage in Österreich

17.12.2016 - Internationaler Technologieführer in Algenproduktion stellte in Bruck an der Leitha die erste industrielle Algenproduktionsanlage vor (www.oekonews.at) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 16.12.2016)

16.12.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Windpark Vielitz voller Erfolg

16.12.2016 - Im Mai dieses Jahres ging der Windpark Vielitz ans Netz. In der Nähe der A 93 produzieren nun vier Windkraftanlagen Ökostrom, der rein rechnerisch den Bedarf von ca. 6.000 Haushalten deckt. Mit rund 2,8 Millionen Euro haben Bürgerinnen und Bürger aus der Region das insgesamt rund 18 Millionen Euro teure Projekt mitfinanziert. Realisiert wurde dies im Rahmen eines Bürgerbeteiligungsmodells der Energieversorgung Selb-Marktredwitz (ESM). "Für uns war der große Zuspruch für diese zugleich renditestarke und Ökologisch sinnvolle Anlage ein Beweis dafür, dass die Menschen die Energiewende vor Ort gerne aktiv mitgestalten", so ESM-Geschäftsführer Klaus Burkhardt. weiter

Smartcalc CTM berechnet Zelle-zu-Modul-Effekte

16.12.2016 - Forschung und Industrie investieren viel Know-how in die Leistungssteigerung von Solarzellen. Um von dem Effizienzvorsprung auf Zellebene auch auf Modulebene zu profitieren, muss die Integration von Solarzellen zuverlässig und gleichzeitig verlustarm umgesetzt werden. Vor diesem Hintergrund hat die... (www.enbausa.de) weiter

Das Unternehmen KETTLITZ-Chemie entwickelt ein wasserbasierendes Sägekettenhaftöl

15.12.2016 - KETTLITZ-CHEMIE erhält Umweltabzeichen "Blauer Engel" für wasserbasierendes Sägekettenhaftöl ------------------------------ Rennertshofen: Die Kettlitz-Chemie GmbH & Co. KG hat nach jahrelanger Forschung ein wasserbasierendes Sägekettenhaftöl entwickelt, das die strengen Anforderungen des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. bezüglich der Gebrauchstauglichkeit erfüllt. Das Produkt mit (www.openpr.de) weiter

Strasse der Zukunft: Cleantech-Unternehmen verändern den Luftraum

14.12.2016 - Der Blick über die Stadt, raus aus den Fenstern der Wolkenkratzer wird sich radikal verändern. Drohnen, Ultraleichtflugzeuge und Gyrocopter werden das Bild prägen und damit den Luftraum zur Strasse der Zukunft machen. Ziel ist es, kurze Strecken schneller zu überwinden, den gewöhnlichen Straßenverkehr und dessen Lärm- und Schadstoffemissionen zu reduzieren. Den disruptiven Wandel vorantreiben wollen gleich mehrere deutsche Ingenieurteams, die an durchaus unterschiedlichen Konzepten für die Mobilität der Zukunft arbeiten. Joystick statt Lenkrad: Eines der Cleantech-Unternehmen, die kleine Elektro-Flugzeuge für […] Der Beitrag Strasse der Zukunft: Cleantech-Unternehmen verändern den Luftraum erschien zuerst auf CleanThinking.de. (www.cleanthinking.de) weiter

OFRU Lösemittel-Recyclinganlagen fit für Industrie 4.0

14.12.2016 - Deutscher Technologieführer von Aufbereitungsanlagen zum Lösemittel-Recycling setzt modernste Produktionsstandards um. Alzenau, 14.12.2016 - Die OFRU Recycling GmbH & Co. KG bekannt als Produzent von ?moderner Umwelttechnologie Made-In-Germany? bietet nun seine Recyclinganlagen für die Eingliederung in moderne Prozessleitsysteme SCADA an. Damit sind (www.openpr.de) weiter

Stallkamp präsentiert innovative Rührwerks- und Separatorentechnologie

14.12.2016 - BIOGAS INFOTAGE 2017 in Ulm Stallkamp präsentiert innovative Rührwerks- und Separatorentechnologie Mehr denn je kommt es bei der profitablen Biogaserzeugung auf eine nachhaltige und effiziente Vergärung der Biomasse an. Die dafür notwendigen Komponenten sind aus der modernen Biogastechnologie dementsprechend nicht mehr wegzudenken. (www.openpr.de) weiter

Mehr Spannung in der Akku-Forschung

14.12.2016 - Evonik Forschungspreis für Lithium-Ionen-Akku-Testzelle mit separierten Elektroden (www.oekonews.at) weiter

Neue Sensortechnik für E-Auto-Batterien

14.12.2016 - Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum haben ein neues Konzept für Strom- und Spannungssensoren für Batterien entwickelt (www.oekonews.at) weiter

Sachsen-Anhalt: VSB nimmt Windpark Weißandt-Gölzau in Betrieb

13.12.2016 - Die Energiewende in der Stadt Südliches Anhalt nimmt weiter Gestalt an. weiter

psm nimmt sechs Windparks mit GE 1.5-Windkraftanlagen unter Vertrag

13.12.2016 - Erkelenz, 13.12.2016. Der herstellerunabhängige Servicedienstleister psm GmbH & Co. KG hat seine Best Ager Verträge innerhalb kürzester Zeit erfolgreich auf dem Windmarkt eingeführt. Anfang November schloss das Unternehmen aus Erkelenz die neuen Servicepakete für 31 Windkraftanlagen vom Typ GE 1.5 (www.openpr.de) weiter

Rechner erfasst regionale Wertschöpfung durch Sanierung

12.12.2016 - Ein Online-Rechner des Deutschen Institut für Urbanistik, das gemeinsam mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) entwickelt wurde ermöglicht es einzelnen Kommunen, die regionale Wertschöpfung durch energetische Sanierung abzuschätzen. Vor zwei Jahren haben das IÖW und Ecofys... (www.enbausa.de) weiter

Mit gedrehten Solarmodulen die Stromgestehungskosten minimieren

12.12.2016 - Erstes Freiflächensystem mit X-Modul-Technologie geht in Betrieb (www.oekonews.at) weiter

Anlager wollen mehr grüne Investments

12.12.2016 - Globale HSBC Studie zeigt: Chancen noch ungenützt- Institutionelle Anleger wollen mehr grüne Investments - Unternehmen fehlen Anreize für nachhaltige Finanzierungsstrategien (www.oekonews.at) weiter

Intelligent auf Windlasten reagieren

12.12.2016 - Flexible Rotorblätter machen Windenergieanlagen effizienter (www.oekonews.at) weiter

EcoVadis-Teilnahme? Jetzt DFGE Training buchen!

9.12.2016 - Die DFGE ist der erste Beratungspartner von EcoVadis in Deutschland. Neben Webinaren bieten die Nachhaltigkeitsexperten jetzt auch Trainings in Stuttgart, Köln und Hamburg an, um EcoVadis-Teilnehmer zu unterstützen. München/Greifenberg, 09. Dezember 2016 ? Die DFGE ? das Institut für Energie, (www.openpr.de) weiter

Sharp zeigt effizientes Modul mit Rückseitenkontakt

9.12.2016 - Sharp hat das nach eigenen Angaben bislang effizienteste 48-zellige PV-Modul im europäischen Markt vorgestellt. Das NQ-R256A (256 Wp) ist ein monokristallines PV-Modul mit einer Moduleffizienz von 19,8 Prozent. Seine Effizienz verdankt das Modul der Back-Contact-Technologie von Sharp, mit der sich... (www.enbausa.de) weiter

Windparks bremsen Windenergie

8.12.2016 - Solarthemen 485. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie in Jena warnen in einer Stu­die, große Windpark verringerten die Windgeschwindigkeiten in der Atmosphäre. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Solarthermie im Kostencheck

7.12.2016 - Standardisierung in der Solarthermie - Um langfristig konkurrenzfähig zu bleiben, muss die Solarthermie-Technologie kostengünstiger werden. Mithilfe wirtschaftswissenschaftlicher Verfahren identifizieren Forscher wichtige Teilprozesse und Kostentreiber. Die Ergebnisse von zwei Projekten können Firmen der Branche nutzen, um ihre Abläufe zu optimieren.© Fraunhofer ISE (www.bine.info) weiter

Mit gedrehten Solarmodulen die Stromgestehungskosten minimieren

6.12.2016 - Erstes Freiflächensystem mit X-Modul-Technologie von solidenergie geht in Betrieb München, 6. Dezember 2016. Im November ist die erste Großanlage mit gedrehten Modulen nach dem X-Modulprinzip der solidenergie GmbH aus München entstanden. Bei diesem zum Patent angemeldeten Konzept werden die Module nicht (www.openpr.de) weiter

Baake: "Wir starten in 5 Schaufenster-Regionen den Praxistest für die Energieversorgung der Zukunft"

6.12.2016 - Staatssekretär Rainer Baake hat heute den Startschuss für fünf ausgewählte Modellregionen gegeben, in denen innovative Technologien und Verfahren für die Energieversorgung der Zukunft untersucht werden. Ziel des Förderprogramms 'Schaufenster intelligente Energie - Digitale Agenda für die Energiewende' (SINTEG) (PDF: 40KB) sind Musterlösungen für eine klimafreundliche, sichere und effiziente Energieversorgung bei hohen Anteilen erneuerbarer Energien. Im Zentrum stehen dabei die intelligente Vernetzung von Erzeugung und Verbrauch durch Einsatz innovativer Netztechnologien und -betriebskonzepte. Die fünf Schaufenster werden in den nächsten vier Jahren mit über 200 Millionen Euro vom Bundeswirtschaftsministerium gefördert. Zusammen mit zusätzlichen privaten Investitionen werden so über 500 Mio. Euro in die Digitalisierung des Energiesektors investiert. (www.bmwi.de) weiter

Zinsen für Immobilienkredite steigen leicht

6.12.2016 - Die Kreditzinsen beginnen im Moment bei vielen Instituten leicht zu steigen. Die KfW hat darauf reagiert und nach langer Zeit die Zinsen für ihre Programme im Baubereich leicht angehoben. Die Zinserhöhung betrifft bislang die Programme Energieeffizient Sanieren ? Ergänzungskredit (167),... (www.enbausa.de) weiter

IBM kooperiert bei Gebäudesteuerung mit Enocean

5.12.2016 - Die Enocean Alliance hat IBM als Promoter-Mitglied gewonnen. Die Allianz ist ein Konsortium aus mehr als 400 Unternehmen, das intelligente Gebäudelösungen mit integrierter batterieloser Funktechnologie standardisiert und entwickelt. Gemeinsam werden IBM und die Enocean Alliance Sensorinformationen... (www.enbausa.de) weiter

ZSW entwickelt Stromspeicher mit kurzen Ladezeiten

5.12.2016 - Ultrahochleistungs-Speicher können innerhalb von kurzer Zeit viel Strom abgeben und aufnehmen. Wissenschaftler am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) haben nun Elektroden für neuartige Stromspeicher entwickelt, die die Lade- und Entladegeschwindigkeit bis... (www.enbausa.de) weiter

Bündnis will bei Gebäuden mit wenig Geld viel Energie sparen

2.12.2016 - Mit einem Forschungsprojekt will die neue 'Allianz für einen klimaneutralen Wohngebäudebestand' ermitteln, wie man mit möglichst wenig Geld möglichst viel Energie sparen kann. So möchte das Bündnis sowohl dem Klimaschutz als auch der Forderung nach bezahlbaren Mieten gerecht werden. Das... (www.enbausa.de) weiter

Sonnenhaus setzt sich auch bei größeren Gebäuden durch

2.12.2016 - Das Sonnenhaus-Institut verzeichnet steigende Nachfrage bei solar beheizten Mehrfamilienhäusern sowie bei Einfamilienhäusern. Sonnenhäuser mit großen Solarthermie-Anlagen sind nach wie vor der häufigste Bautyp, zeigt die Jahresstatistik. Zusätzliche Photovoltaikanlagen zur Eigenversorgung mit... (www.enbausa.de) weiter

Das Effizienzhaus Plus Netzwerk des Bundesbauministeriums mit aktuellen Forschungsergebnissen auf der BAU 2017

2.12.2016 - Hamburg, 30. November 2016 ? Das Effizienzhaus Plus Netzwerk ist auf der BAU 2017, der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme, vom 16. bis 21. Januar 2017 in München vertreten. Auf dem Ausstellungsstand der Forschungsinitiative Zukunft BAU, und in zwei (www.openpr.de) weiter

Heizung mit eigenem Solarstrom unterstützen

1.12.2016 - Für einen zweijährigen Power-to-Heat-Modellversuch ist jetzt der Startschuss gefallen. Hauseigentümer aus ganz Deutschland testen, wie sich die Unterstützung der Ölheizung durch Solarstrom vom eigenen Dach auf den Brennstoffverbrauch auswirkt. Mit der Power-to-Heat-Technologie kann überschüssiger... (www.enbausa.de) weiter

Faultiererde - Slothy Soil auf Kickstarter

1.12.2016 - Das FIBEG Forschungsinstitut präsentiert seine neuste Entdeckung ? Faultiererde, welche die blühenden Landschaften des fruchtbaren Pleistozäns wieder zum Leben erweckt. Dies ermöglicht Paleo-Gärten für Paleo-food-Liebhaber. Frankfurt am Main, der 01. Dezember 2016 ? 17 Uhr: Als Crowdfunding Projekt bei Kickstarter (www.openpr.de) weiter

Nachhaltigkeitspreis für Thermoelektrik-Projekt

29.11.2016 - Deutscher Nachhaltigkeitspreis Forschung - Am 25. November 2016 wurde in Düsseldorf zum neunten Mal der Deutsche Nachhaltigkeitspreis verliehen. In dem Wettbewerb prämierte die Jury vorbildliche Nachhaltigkeitsleistungen in mehreren Kategorien. In der Kategorie Forschung ging der Preis an ein BMWi-gefördertes Projekt. In diesem entwickelte Evonik ein neues Verfahren, mit dem sich thermoelektrische Module industriell kostengünstig fertigen lassen.© Evonik Creavis GmbH (www.bine.info) weiter

Bundeswirtschaftsministerium legt Studie zu Stromsperren vor

28.11.2016 - Das Bundeswirtschaftsministerium hat heute eine Studie zum Thema Stromsperren veröffentlicht. Die Studie mit dem Titel 'Analyse der Unterbrechungen der Stromversorgung nach 19 Abs. 2 StromGVV' (PDF: 730 KB) wurde im Auftrag des Bundeswirtschaftsministerium vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) durchgeführt. Sie untersucht Ursachen für Stromsperren und die Wirksamkeit des gegenwärtigen Instrumentariums. (www.bmwi.de) weiter

EAA-Energie Talk: Smarte Energiewelt oder Zwangsdigitalisierung?

25.11.2016 - Neue Technologien und die Digitalisierung werden den Energiesektor stark verändern. (www.oekonews.at) weiter

Tool erleichtert Sanierungsplanung für Kommunen

25.11.2016 - In Kooperation mit zehn deutschen Kommunen wurde an der Europa-Universität Flensburg das Forschungsprojekt 'Klimaschutzkonzept 2050 Kommunale Gebäude' durchgeführt, in dem Finanzierungsoptionen für die energetische Sanierung kommunaler Bestandsgebäude identifiziert und evaluiert werden... (www.enbausa.de) weiter

AREGUS Services feiert fünfjährigen Geburtstag

25.11.2016 - ?Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Zeit vergeht!? sagt Eckart Hillenkamp, Gründer von AREGUS Services heute am 24.11.2016. ?Es kommt mir vor, als wär?s noch gar nicht so lange her, dass ich mein Ingenieurbüro gegründet habe. Wenn man allerdings (www.openpr.de) weiter

Betonfassaden als Solarkraftwerke

24.11.2016 - Solarthemen 484. Das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP will im Rahmen des Bauforschungsprojektes C3 Beton nutzen, um Sonnenstrom zu gewinnen. (www.solarthemen.de) weiter

Direkter Stromantrieb besser als Power-to-X

24.11.2016 - Solarthemen 484. Das Öko-Institut und weitere Forschungseinrichtungen kommen im Forschungs­pro­jekt Renewbility zu dem Ergebnis, dass nur mit Elektromobilität ein treibhausgas­neu­tra­les Verkehrssystem realisierbar ist. (www.solarthemen.de) weiter

Pumpspeicher auf dem Meeresgrund

24.11.2016 - Solarthemen 484. Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) ent­wi­ckelt ein neues Pumspeichersystem, das auf dem Meeresgrund eingesetzt werden soll. Ein Modell wird im Bodensee getestet. Foto: Fraunhofer IWES Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

OTTI e.V. beantragt Insolvenz

24.11.2016 - Solarthemen 484. Das Ostbayerische Technologie-Transfer-Institut (OTTI), bekannt als Veranstalter traditionsreicher Fachsymposien im Bereich der erneuerbaren Energien, hat am 27. Oktober einen Insolvenzantrag wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt. (www.solarthemen.de) weiter

Interview: Prof. Dr. Eicke R. Weber (ISE) ? Forschung und Markt gehören zusammen

24.11.2016 - Prof. Dr. Eicke R. Weber Prof. Dr. Eicke R. Weber wurde am 11. November als Leiter des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme (ISE) in Freiburg feierlich verabschiedet, das er 10 Jahre lang geleitet hat. Zuvor lehrte und forschte er 23 Jahre lang in Berkeley, Kalifornien. Im Interview mit Solarthemen-Redakteur Guido Bröer spricht Weber über Donald Trump, ... (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 484

24.11.2016 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Ländern werden beim Thema Mieterstrom aktiv +++ Prof. Michael Nelles vom Biomasseforschungszentrum im Interview: Biomasse auf neuen Wegen +++ Energiewende im Ruhrgebiet +++ Thüringen fördert solare Wärmenetze +++ Gabriel schreibt Brief an Brüssel und will Tempo bei der Energiewende +++ EU-Kommission plant neue Regeln für Erneuerbare +++ Große Solarcarports als Geschäftsmodell ... (www.solarthemen.de) weiter

Das ElektroG - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten

23.11.2016 - "Das ElektroG - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten? lautet der Titel des Seminars, das am 06. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach Inkrafttreten der neuen WEEE-Richtlinie (2012/19/EU) am 13. August 2012, (www.openpr.de) weiter

Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

23.11.2016 - "Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 19. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht (www.openpr.de) weiter

Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht

23.11.2016 - "Gefahrstoff- und Abfallstrafrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 14. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Chemikaliengesetz, die Chemikalienverbotsverordnung und die Gefahrstoffverordnung und daraus resultierend das Gefahrstoffstrafrecht sind sperrige Rechtsmaterien. Erschwert (www.openpr.de) weiter

VOB/B - Grundlagenseminar

22.11.2016 - ?VOB/B - Grundlagenseminar - Einführung in die VOB/B? lautet der Titel eines Seminars, das am 06. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Die Anforderungen des Bauvertragsrechts sind komplex und das Regelwerk der VOB/B ist (www.openpr.de) weiter

Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle gemäß LAGA PN-98 bzw.2-78

22.11.2016 - "Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle inkl. Anforderungen der LAGA PN-98 bzw.2-78? lautet der Titel des Seminars, das am 07. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Beschreibung des Seminars - Normenübersicht über die Beprobung (www.openpr.de) weiter

Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase

22.11.2016 - "Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase - Maßnahmen, Kosten, Rückstellungen? lautet der Titel des Seminars, das am 16. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Stilllegung und Nachsorge von Deponien erweisen sich immer (www.openpr.de) weiter

Steico hat Zulassung für Einblasdämmung

22.11.2016 - Das Deutsche Institut für Bautechnik hat der Zellulose-Einblasdämmung Steicofloc die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung erteilt. Damit kann das Produkt für die Vorfertigung von Holzbauelementen, beim Neubau vor Ort oder bei der Altbausanierung eingesetzt werden. Es bietet einen Lambda-Wert von... (www.enbausa.de) weiter

Schadstoffe in Gebäuden - PCB, Asbest & Co

21.11.2016 - "Schadstoffe in Gebäuden - PCB, Asbest & Co? lautet der Titel des Seminars, das am 15. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Auf den ersten Blick nicht zu erkennen, manchmal zu erschnüffeln, (www.openpr.de) weiter

Rechtsschutz im Vergaberecht

21.11.2016 - ?Rechtsschutz im Vergaberecht - ober- und unterhalb der EU-Schwellenwerte? lautet der Titel eines Seminars, das am 08. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Das Vergaberecht ist von großer Komplexität gekennzeichnet, weshalb Vergabeverfahren zunehmend der (www.openpr.de) weiter

Aktuelles Wasserrecht

21.11.2016 - ?Aktuelles Wasserrecht - Neuerungen und praktische Auswirkungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 04. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Das Wasserhaushaltsgesetz und die aktuelle Rechtsprechung sind Gegenstand des Seminars. Wichtige Entscheidungen werden systematisch (www.openpr.de) weiter

Modularer Wärmespeicher wird vor Ort zusammengesetzt

21.11.2016 - Für Mehrfamilienhäuser im Gebäudebestand wurde von Consolar und dem Forschungs- und Testzentrum für Solaranlagen (TZS) des Instituts für Thermodynamik und Wärmetechnik (ITW) der Universität Stuttgart das Speichersystem Varical entwickelt, das aufgrund seiner Modularität den Zugang zu... (www.enbausa.de) weiter

Altlasten in der Bauleitplanung - Ermittlung, Bewertung und Behandlung

18.11.2016 - "Altlasten in der Bauleitplanung - Ermittlung, Bewertung und Behandlung unter Berücksichtigung der Rechtslage des BBodSchG und der BBodSchV? lautet der Titel des Seminars, das am 13. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. (www.openpr.de) weiter

Umweltinformationsgesetz UIG

18.11.2016 - ?Umweltinformationsgesetz UIG? lautet der Titel eines Workshops, der am 09. November 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Umweltinformationsgesetz ermöglicht es sowohl Verbänden als auch Bürgern bei Behörden nachzufragen, um umweltrelevanten Informationen zu (www.openpr.de) weiter

Vergabe von Lieferungen und Dienstleistungen - Grundlagenseminar

18.11.2016 - ?Vergabe von Lieferungen und Dienstleistungen - Grundlagenseminar? lautet der Titel des Seminars, welches am 28. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Vergaberecht stellt Auftraggeber und Bieter immer wieder vor Herausforderungen. Es ist (www.openpr.de) weiter

Inventer nutzt Erkenntnisse aus der Raumfahrt

18.11.2016 - Zur BAU 2017 präsentiert Lüftungsspezialist Inventer die Inventron-Technologie für dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Hierzu überträgt das Thüringer Unternehmen Erkenntnisse aus dem Luft- und Raumfahrtbereich auf seine dezentralen Lüftungsanlagen. 'Aerodynamik und... (www.enbausa.de) weiter

Projekt aus Wien gewinnt World Smart City Award

18.11.2016 - Das Wiener Energieforschungsprojekt Aspern Smart City Research (ASCR) wurde als bestes Smart Project 2016 ausgezeichnet. (www.oekonews.at) weiter

Offshore geht es turbulent zu

17.11.2016 - Forschungsprojekt nachgehakt: GW Wakes - In Offshore-Windparks bekommen die vorderen Turbinen den meisten Wind ab. Dabei verursachen sie kilometerlange Wirbelschleppen mit langsamerem Wind und erhöhter Turbulenz, was die nachgelagerten Windenergieanlagen beeinträchtigt. Bisherige Verfahren, die solche Nachläufe nachahmen, sind ungenau oder sehr rechenintensiv. Um diese Nachlaufeffekte besser abbilden zu können, entwickelten Wissenschaftler ein neues Modell und eine Software, die helfen, Parks zu optimieren.© Jörge Schneemann, ForWind ? Universität Oldenburg (www.bine.info) weiter

Capcora berät Schöller Wind bei der Veräußerung eines 30 MW Onshore Windparks

16.11.2016 - Das auf Real Assets spezialisierte Beratungshaus Capcora, Frankfurt am Main, hat erneut den Verkaufsprozess eines Onshore Windparks in Deutschland erfolgreich begleitet. Capcora wurde von der Schöller Wind GmbH aus Reutlingen, dem Verkäufer des Projektes, als Transaktionsmanager mit der Platzierung bei institutionellen Investoren beauftragt. weiter

Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder

15.11.2016 - ?Freizeitlärm, Sportanlagenlärm, Lärm durch gewerbliche Anlagen und Immissionen durch spielende Kinder? lautet der Titel des Seminars, welches am 26. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Gerade in dicht besiedelten Gebieten, aber auch (www.openpr.de) weiter

Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis

15.11.2016 - ?Geotechnik in der kommunalen Tiefbaupraxis? lautet der Titel eines Seminars, das am 24. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Im kommunalen Tiefbau sind realistische Kenntnisse der Gegebenheiten im Untergrund immer unerlässlich, um (www.openpr.de) weiter

Umweltprüfungen im Kontext bergbaulicher Vorhaben

15.11.2016 - ?Umweltprüfungen im Kontext bergbaulicher Vorhaben? lautet der Titel eines Seminars, das am 06. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Gewinnung oberflächennaher Rohstoffe unter Berg- oder sonstigem Recht (Wasser-, Immissionsschutz-, Bau-; Natur-schutz-, (www.openpr.de) weiter

EnergyNest erhält EU-Förderung im Zuge von Horizont 2020

15.11.2016 - EnergyNest freut sich über eine Förderung der Europäischen Union im Zuge des Forschungs- und Innovationsprogramms Horizont 2020. Die Unterstützung der EU zeigt deutlich, dass diese im norwegischen Start-up EnergyNest ein hochinnovatives Unternehmen sieht, welches mit seiner neuen Technologie einen entscheidenden (www.openpr.de) weiter

Was Windkraftanlagen mit Bahnschienen gemeinsam haben

15.11.2016 - Deutsches Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt Projekt zur Entwicklung eines neuen Stahls am Düsseldorfer Max-Planck-Institut für Eisenforschung (www.oekonews.at) weiter

Das Umweltrecht - Grundlagen und Neuerungen

14.11.2016 - ?Das Umweltrecht - Grundlagen und Neuerungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 11. Mai 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bei dem europäischen und deutschen Umweltrecht handelt es sich um ein komplexes (www.openpr.de) weiter

Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht

14.11.2016 - "Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht - Grundlagen, Wirkungsweise und Anforderungen an die Konfliktschlichtung in Nachbarkonstellationen? lautet der Titel des Seminars, das am 01. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt (www.openpr.de) weiter

Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung - Themenschwerpunkt Hydrogeologie, Grundwasser

14.11.2016 - ?Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung - Themenschwerpunkt Hydrogeologie, Grundwasser? lautet der Titel des Seminars, das am 23. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umstrukturierung von Behörden und Einrichtungen verlangt von Mitarbeitern auch (www.openpr.de) weiter

7. Novelle Verpackungs-Verordnung - Zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz

14.11.2016 - ?7. Novelle Verpackungs-Verordnung - zwischen Systemzusammenbruch und Wertstoffgesetz? lautet der Titel des Seminars, welches am 04. Mai 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Mit einer finanziellen Unterstützung des Handels konnte in 2014 das (www.openpr.de) weiter

Verfahrensrecht für Nichtjuristen

14.11.2016 - "Verfahrensrecht für Nichtjuristen? lautet der Titel des Seminars, das am 19. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar vermittelt grundlegende Kenntnisse über das Verfahrensrecht für Nichtjuristen. Dabei wird auf die betrieblichen Belange, (www.openpr.de) weiter

Betreiberverantwortlichkeiten im Umweltrecht

14.11.2016 - "Betreiberverantwortlichkeiten im Umweltrecht - Aktuelle und bevorstehende Änderungen und Neuerungen? lautet der Titel des Seminars, das am 19. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus dem europäischen und deutschen Umweltrecht resultiert eine (www.openpr.de) weiter

Europäischer Umweltschutz im Kontext wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen

14.11.2016 - "Europäischer Umweltschutz im Kontext wasserrechtlicher Gestattungen und Genehmigungen - UVP ? FFHVP ? SUP in der Erlaubnis, Genehmigung und Planfeststellung wasserrechtlich relevanter Vorhaben? lautet der Titel des Seminars, das am 17. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut (www.openpr.de) weiter

Abwasserabgabengesetz Teil II

14.11.2016 - "Abwasserabgabengesetz Teil II - Spezielle Fragen und Probleme? lautet der Titel des Workshops, welcher am 11. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Abwasserabgabe ist eine Sonderabgabe, die der Staat für das (www.openpr.de) weiter

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen

14.11.2016 - ?Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen - Gesetzliche Anforderungen? lautet der Titel eines Seminars, das am 10. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus den bisherigen 16 Verwaltungsvorschriften für Anlagen (www.openpr.de) weiter

IASS sieht Klimaschutz und Nachhaltigkeitsziele gefährdet

13.11.2016 - Klimapolitik und Klimaforschung vor großen Herausforderungen (www.oekonews.at) weiter

Starke Zahlen der steirischen Windkraft

11.11.2016 - 81 Windkraftanlagen versorgen 20% der Haushalte in der Steiermark mit Windstrom (www.oekonews.at) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 10.11.2016)

10.11.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Umgang mit geschützten Arten in der Objekt- und Bauleitplanung

10.11.2016 - "Umgang mit geschützten Arten in der Objekt- und Bauleitplanung Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung - Teil I ? Grundlagen & Überblick? lautet der Titel des Seminars, das am 14. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger

10.11.2016 - "Grundlagen des Abfallrechts für Einsteiger? lautet der Titel des Seminars, das am 20. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Recht der Abfallwirtschaft ist auch mit dem Inkrafttreten des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetzes im (www.openpr.de) weiter

Handelsblatt veröffentlicht ?Marken des Jahres 2016?: eprimo eines der beliebtesten Unternehmen Deutschlands

10.11.2016 - - eprimo im Spitzenfeld der Energieversorger - Marktstudie basiert auf 700.000 Interviews Neu-Isenburg, 7. November 2016. Der Energiediscounter eprimo gehört 2016 zum dritten Mal in Folge zu den ?Marken des Jahres?. Die aktuelle, in Kooperation mit dem Handelsblatt veröffentlichte Studie des Marktforschungsinstituts (www.openpr.de) weiter

Bodenansprache gemäß KA 5 für die Altlastenbearbeitung

10.11.2016 - "Bodenansprache gemäß KA 5 für die Altlastenbearbeitung? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. Oktober 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die BBodSchV 2011 fordert verbindlich eine ?bodenkundliche Bodenansprache und -kartierung am (www.openpr.de) weiter

Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht

10.11.2016 - "Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht - Grundlagen, Wirkungsweise und Anforderungen an die Konfliktschlichtung in Nachbarkonstellationen? lautet der Titel des Seminars, das am 31. Mai 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt (www.openpr.de) weiter

VOB 2012/2016

10.11.2016 - ?VOB 2012/2016 - Ausschreibung, Vergabe, Durchführung und Abrechnung von Bauvorhaben des Tief- und Kanalbau und der Kanalsanierung (mit Neufassungen VOB 2015 Teil C)? lautet der Titel eines Seminars, das am 13. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut (www.openpr.de) weiter

Solarthemen 483

10.11.2016 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Ländern werden beim Thema Mieterstrom aktiv +++ Prof. Michael Nelles vom Biomasseforschungszentrum im Interview: Biomasse auf neuen Wegen +++ Energiewende im Ruhrgebiet +++ Thüringen fördert solare Wärmenetze +++ Gabriel schreibt Brief an Brüssel und will Tempo bei der Energiewende +++ EU-Kommission plant neue Regeln für Erneuerbare +++ Große Solarcarports als Geschäftsmodell ... (www.solarthemen.de) weiter

Prof. Michael Nelles: Biomasse auf neuen Wegen

10.11.2016 - Prof. Dr. Michael Nelles leitet das Deutsche Biomasseforschungszentrum in Leipzig. Als Experte für Abfall- und Stoffstromwirtschaft ist er zugleich Professor an der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät der Universität Rostock. Nelles sieht eine klare Aufgabe für die Biomasse in der Energiewende, wenngleich politische Verwerfungen der Branche aktuell große Probleme bereiten. Solarthemen: Bundespolitik und Biomassesektor ? dazu fällt ... (www.solarthemen.de) weiter

Das Ende für Ölheizungen muss kommen

9.11.2016 - Der Ersatz von Heizöl durch Holz und moderne Technologien ist schon heute ohne Problem machbar- Abschaffung von Steuervorteilen für fossile Energietröger notwendig (www.oekonews.at) weiter

Wirtschaftsministerium beharrt auf EEG-Umlage für Eigenstrom

8.11.2016 - Die gute Nachricht vorneweg: Erzeuger von Eigenstrom bleiben wichtige Akteure der Energiewende. Auch wenn ihnen das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) einige Steine in den Weg legt. Das ist das Fazit der Veranstaltung 'Dezentrale Energiewende vor dem Aus?', die das Institut für... (www.enbausa.de) weiter

Verstädterung ist ähnlich gesundheitsrelevant wie Klimawandel

8.11.2016 - Stress and the City: 'Wir brauchen Neurourbanistik als neues Forschungsfeld!' (www.oekonews.at) weiter

Mehrfamilienhäuser nachhaltig heizen

6.11.2016 - Für den Erfolg der Energiewende gilt es, auch die Wärmeversorgung von Bestandsgebäuden durch nachhaltige Technologien zu sichern. (www.oekonews.at) weiter

Klimaschutzabkommen: Wirtschaft muss sich radikal ändern

1.11.2016 - Pariser Klimaabkommen erfordert radikale Transformation der Wirtschaft statt fragwürdige Technologien zum Klimaschutz (www.oekonews.at) weiter

Neues Leichtbauzentrum für die BMW Group

31.10.2016 - Technologieübergreifende Forschung an High-Tech-Werkstoffen für die Mobilität der Zukunft ? Vernetzte Entwicklung und Produktion unter einem Dach. (www.oekonews.at) weiter

30 KW kabelloses Schnellladesystem für Elektro-PKW präsentiert

28.10.2016 - E-WALD Forschungsgruppe präsentiert Weltneuheit: 'IN-DEG', das weltweit erste straßenverkehrszugelassene, berührungsfreie und kabellose Schnellladesystem für Elektro-PKW (www.oekonews.at) weiter

Neue Garantieoption für SolarMax-Wechselrichter: Herstellerunabhängige Garantieverlängerung COVERIS-Anschlussgarantie plus schafft zusätzliche Sicherheit

27.10.2016 - In Kooperation mit dem Garantiedienstleister COVERIS AG bietet die SolarMax-Gruppe seit Oktober eine herstellerunabhängige Garantieverlängerung für ihre Wechselrichter an. weiter

Hybridspeicher statt Netzausbau

27.10.2016 - Solarthemen 482. Die Stadtwerke Bühl, das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die Schmid Group wollen in der Siedlung Witstung testen, wie Stromspeicher bestende Netzengpässe beseitigen können. (www.solarthemen.de) weiter

Interview mit Robert Habeck: Sektorenkopplung nicht nur für Experimente!

27.10.2016 - Die rot-grüne Landesregierung möchte schleswig-holsteinischen Unternehmen ermöglichen, den immer häufiger abgeregelten Windstrom ? von Abgaben befreit ? vor Ort zu speichern oder für Wärme und Mobilität zu gebrau­chen. Doch dies wird bislang von Bundesgesetzen verhindert. Bei der EEG-Novelle im Sommer hatte Schleswig-Holstein ? angetrieben vom grünen Energieminister Robert Habeck ? immerhin einen Teilerfolg erreicht: eine ... (www.solarthemen.de) weiter

Neue Kontakte steigern Effizienz von Solarzellen

25.10.2016 - Wissenschaftler an der Leibniz Universität Hannover gelingt Durchbruch in der Forschung (www.oekonews.at) weiter

Mit Green Care neue Perspektiven für Kärntens Bauernhöfe schaffen

23.10.2016 - Bauernhöfe werden in Kooperation mit den SozialträgerInnen und Institutionen zum Arbeits-, Bildungs- Gesundheits- und Lebensort (www.oekonews.at) weiter

Titanabfälle aufbereiten und recyceln

20.10.2016 - Forschungsprojekte nachgehakt: RETURN - Bauteile aus Titan machen bei modernen Flugzeugen bis zu 15 Prozent des Gesamtgewichts aus. Das Material ist leicht und sehr stabil. Über den gesamten Herstellungsprozess der Teile bleiben aber bis zu 95 Prozent des ursprünglichen Titans als Abfallspäne auf der Strecke. Diese sind verunreinigt und können bisher nicht so recycelt werden, dass sie sich wieder für den Flugzeugbau eignen. Daher entwickelten Wissenschaftler ein Verfahren, das Titanspäne mit hoher Reinheit aufbereiten und wiederverwerten kann.© IFW Universität Hannover (www.bine.info) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 19.10.2016)

19.10.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Studie: Wohnungswirtschaft hat Vorsprung bei Energieeffizienz

17.10.2016 - Der Trend zum sinkenden Energiebedarf in Deutschland setzt sich fort. Dies bestätigt der vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) auf Grundlage von Daten des Energiedienstleisters Ista Deutschland GmbH berechnete Wärmemonitor 2015. Demnach ist der Heizenergiebedarf von... (www.enbausa.de) weiter

Bauwirtschaft erzielt 2016 Umsatzplus von 4 Prozent

16.10.2016 - Die Bauwirtschaft sei 'euphorisch', beschrieb Erich Gluch, Experte für die Baubranche beim Ifo-Institut, die Stimmung zum Ende des Jahres 2016. Die Deutsche Branche sei 'im 7. Himmel', das Geschäftsklima besser als bei der Wiedervereinigung. Auch bei den Architekten, einer... (www.enbausa.de) weiter

DAPHNE: Umwelttechnologie-Preis bringt die Besten vor den Vorhang

16.10.2016 - Gold an ecop Technologies, Silber an Grundfos Pumpen, Bronze an die Adler-Werk Lackfabrik. Daphne für das Lebenswerk an Univ.-Prof. DI Dr. rer.nat. Paul Hans Brunner. (www.oekonews.at) weiter

Mustervertrag macht Contracting einfacher

13.10.2016 - Energiespar-Contracting ermöglicht finanzschwachen Gebäudeeigentümern, ihre Liegenschaften ohne eigenes Kapital energetisch zu sanieren. Noch bieten jedoch zu wenige Unternehmen, Ingenieurbüros und Handwerksbetriebe diese Dienstleistung an. Ein Grund sind die komplizierten und umfangreichen... (www.enbausa.de) weiter

Vorschlag der Agora zur EU-weiten Finanzierung

13.10.2016 - Solarthemen 481. Die Agora Energiewende schlägt vor, eine neue Institution auf europäischer Ebene zu etablieren, die dazu beitragen soll, die Finanzierungskosten für Erneuerbare-Energien-Anlagen zu reduzieren. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

E-Mobilität erfordert mehr Erneuerbare

13.10.2016 - Solarthemen 481. Elektromobilität kann laut einer Studie des Öko-Instituts deutlich zur Reduktion von Treibhausgasen (THG) beitragen. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

?Netzausbaugebiet? wird definiert

13.10.2016 - Solarthemen 481. Derzeit arbeitet die Bundesregierung am Entwurf der Verordnung über das im EEG 2017 so genannte ?Netzausbaugebiet?, in dem der Zubau von Windkraftanlagen beschränkt werden soll. Text: Guido Bröer (www.solarthemen.de) weiter

Fledermaustode wegen Windkraft mindern

13.10.2016 - Solarthemen 481. Am Technologiezentrum Energie-Campus des Competence Centers für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz der HAW Hamburg werden Maßnahmen entwickelt, wie die Anzahl toter Fledermäuse an Windkraftanlagen reduziert werden kann. Text: Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Die Doppelhelix für Solartechnik

13.10.2016 - Solarthemen 481. Ein Team der Technischen Universität München (TUM) hat eine Doppelhelix-Struktur auch in einem anorganischen Material entdeckt. Das Material ist ein Halbleiter, besitzt außergewöhnliche optische und elektronische Eigenschaften und ist mechanisch hoch flexibel. Text: Andreas Witt Foto: Viola Duppel / MPI für Festköperforschung, Stuttgart (www.solarthemen.de) weiter

Solarthemen 481

13.10.2016 - Themen dieser Ausgabe u.a.: Nachbesserungen für Eigenverbraucher im EEG +++ Thomas Engelke vom vzbv im Interview: Prosumenten stärken +++Ausschreibung und Innovation für die KWK +++ Bürgerwind 2017 – Parallelgebote erlaubt +++ Schweizer Energiegesetz beschlossen +++ Verbändeanhörung zum Klimaschutzplan +++ Agora-Vorschlag zur leichteren Finanzierung von EE-Anlagen in Europa +++ Speichergröße in Schwerin verdreifacht +++ Forschung: die ... (www.solarthemen.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 11.10.2016)

11.10.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Studie: Hamburg baut Energiesparhäuser kostenneutral

11.10.2016 - Eine Studie des Instituts Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt (F+B) kommt in einer Untersuchung des Wohnungsneubaus der Hansestadt zum Ergebnis, dass die energetischen Anforderungen wie Gesamtenergieeffizienz oder Energieeffizienz in Hamburg das Bauen nicht teurer machen. Das... (www.enbausa.de) weiter

Forschungsprojekt entwickelt Bauschaum aus Baum

9.10.2016 - Der europäische Forschungsverbund 'BioFoamBark' mit neun Partnern hat neue Rezepturen zur Herstellung Tannin-basierter Bauschäume aus der Rinde von Kiefern und Fichten entwickelt. Die beteiligten drei deutschen Teilvorhaben der Universität Freiburg, des Fraunhofer-Instituts für Solare... (www.enbausa.de) weiter

ISOVOLTAIC AG konzentriert den Großteil der Produktion in China

9.10.2016 - Ausbau der Produktion in China wird vorangetrieben - Headquarter und Know-how bleiben in Lebring - 60 Arbeitsplätze in Lebring betroffen (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Bioenergie: Ein wichtiger Beitrag zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele

6.10.2016 - Große scheinbare Harmonie zwischen Vertretern der Biomasseunternehmen sowie -forschung sowie Interessenvertretungen nach der Ratifizierung des Klimaschutzabkommens (www.oekonews.at) weiter

Der Beitrag der österreichischen Bioenergie-Forschung zur Erreichung der Pariser Klimaschutzziele

6.10.2016 - Große scheinbare Harmonie zwischen Vertretern der Biomasseunternehmen sowie -forschung sowie Interessenvertretungen nach der Ratifizierung des Klimaschutzabkommens (www.oekonews.at) weiter

Green IT: 6-Punkte-Plan für nachhaltige Computernutzung in der Bundesverwaltung

4.10.2016 - Anlässlich der '12. Fachtagung IT-Beschaffung' stellt das Öko-Institut eine aktuelle Studie für die nachhaltige Nutzung von Arbeitsplatzcomputern in der Bundesverwaltung vor. (www.oekonews.at) weiter

4. Österreichische Photovoltaik-Tagung kommt nach Villach

2.10.2016 - Jährlicher Fixpunkt für Präsentation und Fachaustausch zu neuesten photovoltaischen Technologietrends und Perspektiven für die Wirtschaft. (www.oekonews.at) weiter

Modul vermindert Emissionen aus Holzöfen

30.9.2016 - Forscher am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP stellen ein innovatives System vor, das der Effizienzsteigerung und der Schadstoffminderung im Praxisbetrieb von Einzelraumfeuerstätten und Heizkesseln für feste Biobrennstoffe dient. Die neuartige Einbautentechnik ermöglicht sowohl eine Abscheidung... (www.enbausa.de) weiter

Tandem-Dünnschicht-Modul erreicht Wirkungsgrad von 17,8 Prozent

29.9.2016 - Dünnschicht-Technologien könnten die Kosten für Solarmodule der nächsten Generation dramatisch senken. Ihre Herstellung ist günstig, aber insbesondere die Verbindung komplementärer Absorbermaterialien in einem Tandem-Solarmodul steigert die Wirkungsgrade. Wissenschaftler des ZSW, des KIT und des... (www.enbausa.de) weiter

Stoffliche Nutzung von Kohlendioxid: CO2 wird neuer Baustein für Schmierstoffe

29.9.2016 - Fünf Projektpartner aus Industrie und Akademie wagen sich mit Unterstützung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung auf technologisches Neuland, um das klimaschädliche CO2 in nachhaltige Schmierstoffe umzuwandeln. Martinsried 28.09.2016 ? Vier Unternehmen und ein akademisches Institut haben sich der Aufgabe verschrieben, (www.openpr.de) weiter

Das Stromnetz ausbauen für die Energiewende

29.9.2016 - Statuskonferenz zukunftsfähige Stromnetze - Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik trafen sich am 22. und 23. September 2016 zur ersten Statuskonferenz ?Zukunftsfähige Stromnetze? in Berlin. Mehr als 300 Teilnehmer folgten der Einladung der Bundesregierung und gaben einen Einblick in ihre laufenden Forschungsarbeiten rund um das Thema Netzausbau. Seit Beginn der Förderinitiative ?Zukunftsfähige Stromnetze? im Jahr 2013 fördern die beteiligten Ministerien mehr als 300 Projekte mit rund 140 Millionen Euro.© Jutta Perl-Mai, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Wärmespeicher für Windenergie

29.9.2016 - Hochwirtschaftliches Konzept aufgrund bewährter Hauptkomponenten - Forschungsprojekt FES von Siemens mit Hamburg Energie und TU Hamburg- Harburg (www.oekonews.at) weiter

NEUER GROSSAUFTRAG: TECHNISCHE PRÜFUNG UND BAUBEGLEITUNG EINES 31 MWP SOLARPARKS IN DEN NIEDERLANDEN

28.9.2016 - Die K&S Ingenieurpartnerschaft Krug & Schram konnte mit einem weiteren Großauftrag zur Prüfung und Baubegleitung des größten Photovoltaik Solarparks in den Niederlanden mit einer installierten Leistung von 31 MWp, die erfolgreiche technische Beratungstätigkeit in Europa weiter ausbauen. Sunport Energy und WIRSOL (www.openpr.de) weiter

Arbeitshilfe unterstützt beim schadstoffarmen Bauen

28.9.2016 - Was sind schadstoffarme Bauprodukte und woran erkennt man sie? Welche Baustoffe und Bauprodukte sind hinsichtlich ihrer Umweltwirkungen problematisch und wie geht man am besten mit ihnen um? Antworten auf diese Fragen bietet eine neue Broschüre des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung... (www.enbausa.de) weiter

Weltrekord für Perowskit-CIGS-Tandem-Solarmodul

28.9.2016 - Dünnschicht-Technologien könnten die Kosten für Solarmodule der nächsten Generation dramatisch senken. (www.oekonews.at) weiter

Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG

27.9.2016 - ?Das Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG? lautet der Titel des Seminars, welches am 24. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Am 9. und 10.02.2012 haben Bundestag und der Bundesrat die Novelle des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes (www.openpr.de) weiter

Pflanzenkläranlagen

27.9.2016 - ?Pflanzenkläranlagen - Planung, Bau und Kosten von bepflanzten Bodenfiltern in Deutschland und international? lautet der Titel eines Seminars, das am 20. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Bepflanzte Bodenfilter zur Reinigung von (www.openpr.de) weiter

Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen

27.9.2016 - ?Umweltinformationsrecht - Aktuelle Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 26. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch die neue EU-Umweltinformationsrichtlinie und die Landesumweltinformationsgesetze ist der Zugang zu Umweltinformationen inzwischen deutlich (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 27.9.2016)

27.9.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Hilfe für Unternehmer

27.9.2016 - Cornelius Ober Ingenieurbüro aus Eisenach als Beratungsunternehmen für neues Förderprogramm ?Förderung unternehmerischen Know-hows? vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gelistet Eisenach, September 2016. Anfang des Jahres 2016 wurde die Beratungsför-derung des BAFA für kleine und mittlere Unternehmen ? zu denen (www.openpr.de) weiter

SIRIUS+: Forschung an der Straßenbeleuchtung der Zukunft

26.9.2016 - IHRE Meinung ist gefragt - Straßenbeleuchtung - wie? (www.oekonews.at) weiter

Stromnetze der Zukunft: Energiewende gemeinsam gestalten

23.9.2016 - Beim Statusseminar 'Zukunftsfähige Stromnetze' am 22. und 23. September tauschen sich rund 300 Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik über den aktuellen Stand der Forschung im Bereich der Stromnetze aus. (www.bmwi.de) weiter

WP Systems präsentiert auf der WindEnergy Hamburg eine Befahranlage mit geschlossener Wartungskammer

22.9.2016 - Ruhland, 22.09.2016. Das brandenburgische Start-Up-Unternehmen WP Systems GmbH präsentiert auf der WindEnergy Hamburg eine Rotorblatt-Befahranlage mit geschlossener Wartungskammer. Das System schützt Servicetechniker vor Regen, Wind und Kälte und ermöglicht dadurch ganzjährige Rotorblattreparaturen. Der Prototyp der neuen Befahranlage ?terra? befindet sich (www.openpr.de) weiter

psm und GE bündeln zukünftig ihre Kompetenzen

22.9.2016 - Servicedienstleister stellt auf der WindEnergy Hamburg neues Paket für GE 1.5 Windenergieanlagen vor. weiter

EU-Gebäuderichtlinie muss langfristige Perspektive zeigen

22.9.2016 - Die Europäische Kommission hat einen Vorschlag für eine überarbeitete EU-Gebäuderichtlinie angekündigt, der Teil des Energieeffizienzpaketes sein soll, dessen Veröffentlichung im Oktober 2016 erwartet wird. Das Building Performance Institute Europe (BPIE) hat gegenüber der jetzigen Richtlinie an... (www.enbausa.de) weiter

EcofinConcept vermarktet weitere NORDEX N117-2.4 Windkraftanlage

21.9.2016 - EcofinConcept vermarktet einzelne NORDEX N117-2.4 Windanlage Die EcofinConcept GmbH hat eine weitere NORDEX N117-2.4 Windenergieanlage an einen deutschen Privatinvestor verkauft. Die Windkraftanlage mit einer Nennleistung von 2.400 kW (2,4 MW), einer Nabenhöhe von 140m und einem Rotordurchmesser von 117m wird im Jahr (www.openpr.de) weiter

OTI Greentech AG erhöht das Grundkapital zur Wachstumsfinanzierung

20.9.2016 - ? Ausgabe von 420.000 neuen Aktien ? Ausgabepreis der neuen Aktien beträgt 1,00 Euro Berlin, 19.09.2016 - Die OTI Greentech AG (WKN A0HNE8), eine an der Börse Düsseldorf notierte international tätige Umwelttechnologie- und Engineering-Gruppe, hat im Rahmen einer Barkapitalerhöhung unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre ihr (www.openpr.de) weiter

Neueste Technologien zur Evaluierung von multimodalem Mobilitätsverhalten

18.9.2016 - AIT stellt Neuheiten auf der InnoTrans 2016 in Berlin vor (www.oekonews.at) weiter

Mehr Flexibilität für die Kraft-Wärme-(Kälte-)Kopplung

16.9.2016 - Höhere Leistungen, neue Anwendungen: frako power systems erweitert sein KW(K)K-Produktspektrum Teningen, im September 2016 ? frako power systems, Spezialist für Kraft-Wärme-Kälte-Kopplungs-Anlagen (Blockheizkraftwerke und thermisch angetriebenen Sorptionskälteanlagen), bietet seine Produkte ab sofort auch für höhere Leistungen an. So sind die bewährten BHKW (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 16.9.2016)

16.9.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Fehler am Bau haben 2015 über 14 Milliarden gekostet

15.9.2016 - Die Fehlerkosten am deutschen Bau nähern sich Rekordniveau: 14,1 Milliarden Euro in 2015 geben die Düsseldorfer Marktforscher von Bauinfoconsult an. 540 befragte Architekten und Verarbeiter schätzten in der Jahresumfrage des Instituts, dass der Fehlerkostenanteil am gesamten Branchenumsatz im... (www.enbausa.de) weiter

Studie fordert Gebäudeenergie-Kataster

15.9.2016 - Im Verhältnis zu den Zielzeiträumen der Energiewende bis 2050 bestehe für die meisten Bauteile innerhalb der nächsten 34 Jahre unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nur noch ein Sanierungszyklus, macht eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) deutlich.... (www.enbausa.de) weiter

Studie fordert Gebäudenergie-Kataster

15.9.2016 - Im Verhältnis zu den Zielzeiträumen der Energiewende bis 2050 bestehe für die meisten Bauteile innerhalb der nächsten 34 Jahre unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nur noch ein Sanierungszyklus, macht eine aktuelle des Studie des Bundesinstituts für Bau- Stadt- und Raumforschung (BBSR) deutlich.... (www.enbausa.de) weiter

Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider - Nachweis für die Eigenüberwachung inkl. AwSV - Neuerungen

14.9.2016 - ?Sachkunde Leichtflüssigkeitsabscheider - Nachweis für die Eigenüberwachung inkl. AwSV - Neuerungen? lautet der Titel eines Seminars, welches am 18. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Ausbildung zum Sachkundigen berechtigt den Kursteilnehmer (www.openpr.de) weiter

VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe

14.9.2016 - ?VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe? lautet der Titel eines Seminars, welches am 10. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bauvergaberechts werden unter anderem bedingt durch europäische Normsetzungen und (www.openpr.de) weiter

VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe

14.9.2016 - ?VOB/A - Einführung in die Auftragsvergabe? lautet der Titel eines Seminars, welches am 10. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bauvergaberechts werden unter anderem bedingt durch europäische Normsetzungen und (www.openpr.de) weiter

KIB Kanal Information Bayern GmbH hilft Kommunen, Fehlinvestitionen bei der Kanalsanierung zu vermeiden.

14.9.2016 - Die spezialisierten Ingenieure der KIB aus Parkstetten liefern für Bayern die exakte Information zum Kanal, als Basis für die Sanierung, die Instandhaltung und den wirtschaftlichen Betrieb. ------------------------------ Wenn Kommunen, also öffentliche Auftraggeber, Reparatur- und Renovierungsverfahren in geschlossener Bauweise am Abwasserkanal ausschreiben müssen, (www.openpr.de) weiter

Forschen am Batteriegroßspeicher

14.9.2016 - Netzstabilisierung - In Aachen ging kürzlich der modulare Batteriegroßspeicher M5BAT in Betrieb. Mit einer Leistung von 5-Megawatt und einer Speicherkapazität von 5 Megawattstunden ist er der größte Batteriespeicher in der Forschung. Wissenschaftler der RWTH Aachen erproben gemeinsam mit Industriepartnern das Zusammenspiel fünf unterschiedlicher Batterietypen und entwickeln im realen Netzbetrieb Geschäftsmodelle für dezentrale Speicher. © Franz Meyer, BINE Informationsdienst (www.bine.info) weiter

Fraunhofer ISE forscht zu Sicherheit von Lithium-Ionen-Batterien

14.9.2016 - 2016 werden mehr als 35 Prozent unseres Stroms aus regenerativen Energiequellen stammen. Die Flexibilisierung des Energiesystems durch den Einsatz von Batteriespeichern wird daher vorangetrieben. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung von Speicherlösungen für die Hausversorgung auf Basis von... (www.enbausa.de) weiter

NEW-BAT arbeitet an Aufbereitung von PV-Batterien

13.9.2016 - Lithium-Ionen-Batterien sind eine Schlüsseltechnologie für die Energiewende und Elektromobilität. Die große Verbreitung dieser Energiespeicher führt zu einem hohen Aufkommen an ausgemusterten Batterien und Akkus, die eine wertvolle Rohstoffquelle sind. Aktuell werden für gebrauchte Batterien und... (www.enbausa.de) weiter

Projekt Proshape senkt Wärmekosten um über 20 Prozent

13.9.2016 - 224 Wohnungen in sechs Gebäuden der Berliner Genossenschaft 'Zentrum', früher mit Gas beheizt, jetzt mit stromorientiert betriebenem Erdgas-BHKW und Spitzenlastkessel - das ist das Praxis-Forschungsfeld des Projekts Proshape. Mit dem Nahwärmenetz wurden Glasfaserkabel verlegt, und jeder... (www.enbausa.de) weiter

Gabriel setzt 4 Milliarden Euro für Klimaschutz an

12.9.2016 - Rund 1,1 Milliarden Euro sind im Haushaltsplan von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel für das kommende Jahr für Maßnahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz, des Klimapakets sowie für die Förderung in den Bereichen Energieforschung, Energieeffizienz, Förderung erneuerbarer Energien... (www.enbausa.de) weiter

Photovoltaikbesitzer noch immer vom grünen Gewissen angetrieben

12.9.2016 - Finanzielle Motive sind immer seltener ein Grund für die deutschen Endkunden eine Photovoltaikanlage zu kaufen. (www.oekonews.at) weiter

Umfrage: Smart-Home-Technologien werden noch völlig unterschätzt

10.9.2016 - Umfrage von Bosch und Twitter zu Vorlieben beim Smart Home in sechs Ländern: Mehrheit unterschätzt die heutigen Möglichkeiten eines Smart Home (www.oekonews.at) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 9.9.2016)

9.9.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Tag der offenen Gartentüre in Wien

9.9.2016 - 'Garteln in Wien' ? die neue Anlaufstelle in der Bioforschung Austria lädt zum Blick hinter die Kulissen (www.oekonews.at) weiter

Neue Speichertechnologie für "grünen" Strom

8.9.2016 - Bosch und Fraunhofer ISE erforschen dezentrale Energieversorgung mit Brennstoffzellen - Sektorenübergreifende Versorgung von Haushalten und Fahrzeugen (www.oekonews.at) weiter

Verwertung mineralischer Abfälle

8.9.2016 - ?Verwertung mineralischer Abfälle - Aktuelle rechtliche Entwicklungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 03. April 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Anforderungen des Bodenschutzes an das Auf-/ Einbringen von Materialien in (www.openpr.de) weiter

Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen

7.9.2016 - ?Maßnahmen nach Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen? lautet der Titel des Seminars, welches am 13. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar gibt einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen für den Umgang (www.openpr.de) weiter

Ausgangszustandsbericht für Boden und Grundwasser nach der IED-Richtlinie

7.9.2016 - ?Ausgangszustandsbericht für Boden und Grundwasser nach der IED-Richtlinie? lautet der Titel des ergänzenden Workshops, der am 16. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach den Vorgaben der europäischen IED-Richtlinie ist für bestimmte (www.openpr.de) weiter

EWS Leistungskurven & Performance Check auch in Bayern gefragt

7.9.2016 - Vor kurzem wurden wir von einem deutschen Ingenieurbüro mit der Vermessung des Leistungsverhaltens von 3 Bürgerwindparks in Bayern beauftragt. (www.oekonews.at) weiter

Deutsche Windtechnik startet in Frankreich

7.9.2016 - Fünf neue Serviceverträge und Austausch von Großkomponenten weiter

Biomasseforschungszentrum legt Grundstein für umfangreiche bauliche Maßnahmen

6.9.2016 - Bioenergie-Forschung in Leipzig wird ausgebaut (www.oekonews.at) weiter

Forschende schaffen "Lernendes Gesundheitssystem"

3.9.2016 - Mit einem 'Lernenden Gesundheitssystem' will eine von der Universität Luzern angeführte, schweizweite Forschungskooperation den Herausforderungen im Gesundheitssystem begegnen. (www.oekonews.at) weiter

Wie sieht die "Tankstelle" der Zukunft aus?

2.9.2016 - Mobilitätskonzept vernetzt Elektrofahrzeuge mit der Umwelt - Partnerschaft mit Architekturbüro Foster + Partners - Null-Emissions-Technologien beeinflussen Stadtdesign (www.oekonews.at) weiter

WindEnergieDividende in Hessen

1.9.2016 - Solarthemen 478. Jetzt werden auch in Hessen Kommunen an den Pachteinnahmen für Windkraftanlagen beteiligt, die in landeseigenen Wäldern errichtet werden. Text:  Andreas Witt (www.solarthemen.de) weiter

Verband entwickelt Schema für Wärmepumpen-Hydraulik

31.8.2016 - Immer mehr Hausbesitzer entscheiden sich für eine Wärmepumpe. Ein funktionierendes hydraulisches System ist unabdingbar für eine effizient arbeitende Wärmepumpe. Gerade bei Heiztechnologien, deren wirtschaftlicher Betrieb stark von den Systemtemperaturen beeinflusst wird, sind sorgfältige Planung,... (www.enbausa.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 30.8.2016)

30.8.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

VOB/B - Grundlagenseminar

30.8.2016 - ?VOB/B - Grundlagenseminar - Einführung in die VOB/B? lautet der Titel eines Seminars, das am 24. November 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Die Anforderungen des Bauvertragsrechts sind komplex und das Regelwerk der VOB/B ist (www.openpr.de) weiter

Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz

30.8.2016 - ?Abwasser und seine mögliche strafrechtliche Relevanz? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Durch den immer größer werdenden Einfluss der Europäischen Union gewinnen auch die (www.openpr.de) weiter

Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB - Straftaten gegen die Umwelt

30.8.2016 - ?Umweltstrafrecht §§ 324 ff. StGB - Straftaten gegen die Umwelt? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar vermittelt einen umfassenden Überblick zu einer (www.openpr.de) weiter

Blower-Door-Test ist gutes Indiz für Bauqualität

30.8.2016 - 'Bauherren sehen den Blower-Door-Test erst einmal immer nur als zusätzlichen Kostenfaktor. Dabei sparen sie am falschen Ende, wenn sie bei einer Sanierung darauf verzichten' betont Bauingenieur Wolf-Dieter Dötterer vom GIH, dem Verband unabhängiger Energieberater. Wer mit günstigen... (www.enbausa.de) weiter

Wachstumsschub für energieeffiziente Technologien in Bau und Transport

29.8.2016 - Nachrüsten von Anlagen wird Markt für energieeffiziente Lösungen im reifen industriellen Sektor aufrechterhalten, ermittelte Frost & Sullivan (www.oekonews.at) weiter

SmartEnCity entwickelt energieneutrale Städte

28.8.2016 - SmartEnCity heißt ein neues europäisches Projekt, das durch das Forschungs- und Innovationsprogramm Horizont 2020 der Europäischen Union gefördert wird. 35 Partner aus sechs Ländern arbeiten unter der Koordination von Tecnalia Research & Innovation daran, intelligente und energieneutrale Städte... (www.enbausa.de) weiter

bmvit und Klima- und Energiefonds starten "Dialog Energiezukunft 2050"

27.8.2016 - Neuausrichtung der heimischen Energieforschung - Energie- und Klimaziele bilden Rahmen - Konsulations-Prozess sichert breite Einbindung der Expertinnen und Experten (www.oekonews.at) weiter

Neue Analysemethode für höhere Batteriekapazität

27.8.2016 - Wichtiger Schlüssel zur Steigerung der Reichweite von Elektroautos / Erforschung der Strukturen von amorphem Siliziummonoxid /Ein Schritt für die Entwicklung neuer Lithium-Ionen-Batterien (www.oekonews.at) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 26.8.2016)

26.8.2016 - Moderne Kraftwerke mit hohen Umweltstandards sind ein Garant für eine zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. Auf dem langen Weg des Umbaus unserer Energieversorgung zu immer höheren Anteilen erneuerbarer Energien werden konventionelle Kraftwerke weiterhin einen wichtigen Beitrag leisten. (www.bmwi.de) weiter

Pressegespräch ?Antrieb für Deutschlands Wirtschaft: Fortschrittliche Biokraftstoffe?

25.8.2016 - Am 6. September 2016, 10:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr, im Tagungszentrum der Bundespressekonferenz in Berlin Martinsried, 24.08.2016 ? Die Industrielle Biotechnologie Bayern Netzwerk GmbH (IBB Netzwerk GmbH) lädt Medienvertreter am 6. September 2016 ins Tagungszentrum der Bundespressekonferenz in Berlin ein. (www.openpr.de) weiter

Bio Hof setzt auf umweltschonende NG Produkte

25.8.2016 - Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freunde und Partner! Wir haben uns im Dezember 2014 im Rahmen eines ÖVR-Vortrag entschlossen unsere PKW, Traktore und Heizung mit der Technologie von NG auszurüsten. Als ÖKL geprüfte Bildungseinrichtung für tiergestützte Intervention am Bauernhof legen (www.openpr.de) weiter

Konferenz in Bern macht Gebäudehülle der Zukunft zum Thema

25.8.2016 - Vom 10. bis 11. Oktober 2016 wird die Stadt Bern (CH) zur internationalen Plattform für Architekten, Ingenieure, Wissenschaftler und Bauindustrie: Die 11. Konferenz zur Gebäudehülle der Zukunft möchte einen Beitrag zu einem interdisziplinären Planungsansatz leisten, um den Energieverbrauch von... (www.enbausa.de) weiter

Explosivstoffe - Bearbeitung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen

23.8.2016 - ?Explosivstoffe - Bearbeitung von Boden- und Grundwasserverunreinigungen? lautet der Titel des Seminars, welches am 28. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Bearbeitung von explosivstoffbelasteten Rüstungsaltstandorten erfordert spezielle Fachkenntnisse, ohne die der (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Erhalt der Fachkunde

23.8.2016 - ?Betriebsbeauftragte für Immissionsschutz - Staatlich anerkannter Aufbaukurs gemäß BImSchV zum Erhalt der Fachkunde als Betriebsbeauftragte (2-Tagesveranstaltung)? lautet der Titel des Seminars, welches am 27. und 28. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. (www.openpr.de) weiter

Grundlagen des Immissionsschutzes

23.8.2016 - ?Grundlagen des Immissionsschutzes? lautet der Titel des Seminars, welches am 02. März 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Teilnehmer erhalten eine grundlegende und umfassende Einführung im Bereich Immissionsschutz vom Bereich der Europäischen (www.openpr.de) weiter

Globaler Windkraftbetriebs- und Wartungsmarkt: Starkes Wachstum bis 2020

23.8.2016 - Neue Technologien vereinfachen die Überwachung, aber es werden immer mehr Anlagen errichtet (www.oekonews.at) weiter

CSR: Eine Checkliste zur einfachen Verbesserung von Arbeitspraktiken

20.8.2016 - DFGE ? Institut für Energie, Ökologie und Ökonomie ? stellt Checkliste zur Verfügung (www.oekonews.at) weiter

Leistungselekronik für Redox-Flow-Batterien - Bidirektionale Wechselrichter von TRUMPF Hüttinger

19.8.2016 - Erneuerbare Energien ersetzen zunehmend konventionelle Kraftwerke. Durch die Verteilung der Energiegewinnung auf sehr viel mehr (kleinere) Anlagen wird diese auch schwerer steuer- und verteilbar. Speichertechnologien sind dabei der Schlüssel für eine stabilere Versorgung, doch insbesondere batteriegestützte Speichertechniken sind auf (www.openpr.de) weiter

Dienstleister für drohnengestützte Vermessung bei den Landtagen in Hude

17.8.2016 - Bei den diesjährigen Landtagen in Hude stellt auch ein Start-Up aus Paderborn seine Dienstleistung vor. Die drei Gründer möchten mit ihrem Unternehmen "Swarms" Drohnentechnologie für Landwirte nutzbar machen. Hierbei sollen vor allem landwirtschaftlich genutzte Felder abgemessen und ihre Pflanzen analysiert (www.openpr.de) weiter

Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik

17.8.2016 - ?Effizienter Biogasanlagen-Betrieb - Grundlagen der Prozesskontrolle und Analytik? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. In Deutschland werden inzwischen über 8.000 Biogasanlagen im landwirtschaftlichen und (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Fettabscheider

17.8.2016 - "Fachkunde Fettabscheider (2-tägig) für die Generalinspektion nach DIN 4040-100? lautet der Titel des Seminars, das am 13. und 14. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Aus gewerblichen und industriellen Betrieben stammende Öle (www.openpr.de) weiter

Sicherer Biogasanlagen-Betrieb

17.8.2016 - ?Sicherer Biogasanlagen-Betrieb - Auswirkungen der Betriebssicherheitsverordnung für Planung, Errichtung und Betrieb von Biogasanlagen? lautet der Titel des Seminars, welches am 09. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Zahl der Biogasanlagen in (www.openpr.de) weiter

Rotorblätter mit elastischer Kante

17.8.2016 - Windenergieanlagen - Im Laufe des Betriebs treffen auf die Nasenkante der Rotorblätter von Windenergieanlagen unzählige Regentropfen auf. Trotz der dort aufgebrachten speziellen Lacke und Folien entstehen Materialschäden. Das führt im Laufe der Zeit zu Erosionsschäden an der Vorderkante des Blattes. Ein Forschungsprojekt erprobt einen neuen Weg: Künftig sollen elastische Blattvorderkanten das Problem lösen.© Seilpartner Windkraft GmbH (www.bine.info) weiter

Neue Gasmischtechnologie für Blockheizkraftwerke

17.8.2016 - Innovative Lösungen verbessern die Wirtschaftlichkeit von Deponiegas- und anderen BHKW. (www.oekonews.at) weiter

Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle

16.8.2016 - "Probenahme fester, schlammiger und flüssiger Abfälle inkl. Anforderungen der LAGA PN-98 bzw.2-78? lautet der Titel des Seminars, das am 23. November 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Beschreibung des Seminars - Normenübersicht über die Beprobung (www.openpr.de) weiter

Das ElektroG 2015 - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten

16.8.2016 - "Das ElektroG - Rechtsentwicklungen zur Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten? lautet der Titel des Seminars, das am 05. Dezember 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Nach Inkrafttreten der neuen WEEE-Richtlinie (2012/19/EU) am 13. August 2012, (www.openpr.de) weiter

Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht

16.8.2016 - "Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht - Grundlagen, Wirkungsweise und Anforderungen an die Konfliktschlichtung in Nachbarkonstellationen? lautet der Titel des Seminars, das am 14. November 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt (www.openpr.de) weiter

REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar

12.8.2016 - "REACH und GHS / CLP - Das Grundlagenseminar? lautet der Titel des Seminars, das am 02. Februar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Unternehmen, die chemische Stoffe und Gemische verwenden, unterliegen sowohl den (www.openpr.de) weiter

VergabeRecht - Vergaben rechtssicher durchführen nach der Vergaberechtsnovelle

12.8.2016 - ?VergabeRecht - Vergaben rechtssicher durchführen nach der Vergaberechtsnovelle? lautet der Titel eines Seminars, das am 31. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Vergaberecht erfährt mit der Novelle im Jahr 2016 in (www.openpr.de) weiter

Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht

12.8.2016 - "Inhalts- und Nebenbestimmungen zu Genehmigungsbescheiden im Bau- und Umweltrecht - Grundlagen, Wirkungsweise und Anforderungen an die Konfliktschlichtung in Nachbarkonstellationen? lautet der Titel des Seminars, das am 14. November 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt (www.openpr.de) weiter

Umgang mit Altfahrzeugen - Alltagsfragen und Alltagsprobleme

11.8.2016 - ?Umgang mit Altfahrzeugen - Alltagsfragen und Alltagsprobleme? lautet der Titel eines Workshops, welcher am 25. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Der Umgang mit Altfahrzeugen und deren Entsorgung stellt ein vielschichtiges und oftmals besonders (www.openpr.de) weiter

Abwasserabgabengesetz - Teil I - Grundlagenseminar

11.8.2016 - "Abwasserabgabengesetz - Teil I - Grundlagenseminar Grundzüge und Berechnung der Abwasserabgabe? lautet der Titel des Workshops, welcher am 26. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Abwasserabgabe ist eine Sonderabgabe, die der (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG

11.8.2016 - "Betriebsbeauftragte für Abfall - Erhalt der Fachkunde gemäß KrWG? lautet der Titel des Seminars, das am 30. und 31. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Vollzug des Kreislaufwirtschaftsgesetzes führt in der (www.openpr.de) weiter

Hoval: Außergewöhnliche Lösung für die KUKKO Werkzeugfabrik/Heiztechnik und KWK-Power aus dem Container

11.8.2016 - Außergewöhnliche Projekte erfordern lösungsorientiertes Denken, Technologieverliebtheit und die Begeisterung für die Sache. Hoval hat gemeinsam mit dem Partner EWR Remscheid für das Unternehmen KUKKO Werkzeugfabrik ein solches außergewöhnliches Projekt realisiert: 15 Tonnen CO2 und 27 Prozent der Stromkosten kann die (www.openpr.de) weiter

Pilot-Fertigung für thermoelektrische Module

11.8.2016 - Thermoelektrik - Thermoelektrische Generatoren wandeln Abwärme direkt in elektrischen Strom. Sie nutzen Temperaturunterschiede und ebnen den Weg für energieeffizientere Produktionsprozesse. Doch die Technologie hat noch ein Nischendasein, weil die Modulherstellung arbeitsaufwendig und dadurch teuer ist. Freiburger Forscher wollen das nun besser machen.© Fraunhofer IPM (www.bine.info) weiter

Schutz gegen Erosion und Vereisungen an den Nasenkanten der Rotorblätter von Windenergieanlagen

11.8.2016 - Neues Forschungsprojekt am Institut für integrierte Produktentwicklung der Universität Bremen: Hybrides Werkstoffsystem und Heizsystem mit intelligenter Regelung soll Betrieb von Windenergieanlagen künftig effizienter gestalten. (www.oekonews.at) weiter

Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht

11.8.2016 - "Planfeststellung und Plangenehmigung im Wasserrecht? lautet der Titel des Seminars, welches am 08. Dezember 2016 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar stellt die allgemeinen Grundlagen für Planfeststellungs- und Plangenehmigungsverfahren speziell im Wasserrecht (www.openpr.de) weiter

Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz gemäß WHG - Erhalt der Fachkunde

11.8.2016 - ?Betriebsbeauftragte für Gewässerschutz - Erhalt Ihrer Fachkunde gemäß WHG? lautet der Titel des Seminars, welches am 24. und 25. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Seminarschwerpunkt ist eine Aktualisierung des Wissensstandes, um (www.openpr.de) weiter

Allgemeine Gefahrstoffe - Das EU-Chemikalienrecht

11.8.2016 - ?Allgemeine Gefahrstoffe - Das EU-Chemikalienrecht - Umgang, Transport und Entsorgung gefährlicher Stoffe? lautet der Titel des Seminars, welches am 23. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Schulung ist als Schulungsnachweis gemäß (www.openpr.de) weiter

FORSCHUNGSVORHABEN ?H2-PIMS?: WASSERSTOFF IM ERDGASNETZ SICHER TRANSPORTIEREN

11.8.2016 - Entwicklung eines Pipeline Integrity Management Systems zur Weiternutzung der bestehenden Erdgasinfrastruktur für Wasserstoff Regenerativ erzeugter Wasserstoff ist ein Schlüsselenergieträger der Energiewende. Er kann als Energiespeichermedium zeitliche und räumliche Schwankungen ausgleichen, die bei der Energieproduktion und beim Energieverbrauch entstehen. Damit Wasserstoff seine (www.openpr.de) weiter

Österreichische Wasser-Innovation siegt in Singapur

11.8.2016 - Österreichische Innovation revolutioniert Messung der Keimbelastung von Wasser. Technologievorsprung mit Sieg der "Innovation Competition" in Singapur bestätigt. Das Wiener Unternehmen VWM GmbH ? Vienna Water Monitoring Solutions (VWM) gab heute die Zuerkennung eines hoch renommierten Preises auf der weltweit wichtigsten Fachmesse (www.openpr.de) weiter

Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung

10.8.2016 - ?Abfall-Nachweisführung - Stand in Recht und Praxis nach der neuen Nachweisverordnung? lautet der Titel des Seminars, welches am 16. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der (www.openpr.de) weiter

Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV

10.8.2016 - ?Probenahme Trinkwasser - Sachkundelehrgang gemäß § 15 TrinkwV? lautet der Titel des Seminars, welches am 18. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Voraussetzung für die Akkreditierung, aktueller Sachkundelehrgang in der Neufassung 2. (www.openpr.de) weiter

Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV

10.8.2016 - ?Explosionsschutz ATEX - Gemäß ExVO und BetrSichV? lautet der Titel eines Seminars, das am 17. Januar 2017 in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt. Durch die ATEX-Richtlinie ist im europäischen Regelwerk der Explosionsschutz vollständig harmonisiert worden. Verordnungen und (www.openpr.de) weiter

Lüftung mit Enthalpietauscher für Passivhaus zertifiziert

8.8.2016 - Mit dem Zehnder ComfoAir 70 hat das Passivhaus Institut erstmals ein dezentrales Lüftungsgerät mit Enthalpietauscher als 'Passivhaus geeignete Komponente ? Wärmerückgewinnungsgerät' zertifiziert. Dafür wurde das Gerät in Zweiraumanschluss-Konfiguration nach allen festgelegten... (www.enbausa.de) weiter

Wie grün und wie sicher sind grüne Anleihen? ECOreporter.de veröffentlicht Recherche

5.8.2016 - Eine rein grüne Geldanlage, aber zudem verbunden mit der Sicherheit großer Unternehmen oder Institutionen: Das wünschen sich viele nachhaltige Sparer. Sind Grüne Anleihen (?Green Bonds?) für diesen Wunsch die Lösung? Die Frage beantwortet Deutschlands führendes Infoportal für nachhaltige und ethische (www.openpr.de) weiter

Solarforscher setzen auf Effizienzsteigerung

5.8.2016 - Photovoltaik-Technologie hat immer noch Luft bei Kostensenkung - Wichtigste Stellschraube ist Steigerung des Wirkungsgrads von Photovoltaik-Anlagen (www.oekonews.at) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass 2006 in Deutschland bereits mehr als 30 Mrd. Kilowattstunden Windstrom eingespeist wurden?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de