Montag, 19.2.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10440 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 (350 Artikel pro Seite)

Trina Solar erhält Solar Industry Award 2013 in der Kategorie System-Integration

11.10.2013 - Trinasmart integriert verschiedene Technologien unterschiedlicher Unternehmen im System (www.oekonews.at) weiter

Brandvermeidung auf hoher See ? WAGNER schützt den Offshore-Windpark Riffgat

10.10.2013 - Seit Sommer 2013 sind vom Nordstrand der ostfriesischen Insel Borkum die insgesamt 30 Windkraftanlagen des Offshore-Windparks Riffgat am Horizont zu sehen. Künftig soll die 450 Millionen Euro teure Anlage mit 108 MW Leistung rund 120.000 Haushalte mit klimafreundlicher Energie versorgen. (www.openpr.de) weiter

Home, smart Home ? mit Knut. Eigenverbrauchsoptimierung mit bidirektional kommunizierendem Solarstromspeicher

10.10.2013 - Energiespeicher-System von Knubix speichert, steuert, regelt Bodnegg, 10. Oktober 2013 - Mit dem Energiespeicher Knut können PV-Anlagen-Nutzer ihren selbstproduzierten Solarstrom ab sofort wesentlich besser kontrollieren, steuern und nutzen. Auf Basis neuer Controller-Technologie hat der oberschwäbische Solarspeicherexperte Knubix alle notwendigen Hard- und (www.openpr.de) weiter

Herausforderungen bei Smart Energy stehen im Mittelpunkt bei der European Utility Week im Amsterdam RAI

10.10.2013 - Etwa 8.000 führende Köpfe aus der Energieversorgungsbranche und Anbieter der neuesten Technologie kommen zur European Utility Week für die jährliche Smart-Energy-Invasion im Amsterdam RAI vom 15. - 17. Oktober zusammen. Es ist die größte Konferenz und Ausstellung der Branche in (www.openpr.de) weiter

Globaler Energiekonzern investiert in innovative Vakuumtechnologie

10.10.2013 - Oerlikon Leybold Vacuum erhält zweistelligen Millionen-Euro-Auftrag für Urananreicherung Oerlikon Leybold Vacuum hat von einem globalen Hersteller von Uranzentrifugen für Kernkraftwerke einen Vakuumtechnologie-Auftrag in zweistelliger Millionen Höhe erhalten. Die Vakuumlösungen von Oerlikon werden in einem Kernkraftwerk, das derzeit in den Vereinigten Staaten (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 10.10.2013)

10.10.2013 - Modernste Kraftwerke mit höchsten Umweltstandards produzieren heute Strom und Wärme in der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind ein Garant für eine jederzeit zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. (www.bmwi.de) weiter

Das Dialogforum "Neue Energietechnologien" bringt Akteure an einen Tisch (aktualisiert am 10.10.2013)

10.10.2013 - Der Weg von der innovativen Idee bis zum marktfähigen Produkt ist oft langwierig und risikoreich. Von der Grundlagenforschung über die anwendungsorientierte Forschung und die Produktentwicklung erstreckt er sich über die Demonstration und Prototypfertigung bis hin zur Marktvorbereitung und -einführung. (www.bmwi.de) weiter

SOCAR entwickelt Grüne Nanotechnologie

10.10.2013 - Aserbaidschanische Forscher mit Durchbruch: mehr Erdöl mit weniger Chemikalien Nanoforscher des aserbaidschanischen Energieunternehmens SOCAR haben eine völlig neue Methode zur Förderung sonst unerreichbarer Erdölvorräte entwickelt. Nanoteilchen trennen dabei Erdöl von Wasser und lassen das Erdöl in den Bohrlöchern aufsteigen. Erdöl und Erdgas (www.openpr.de) weiter

Windpark Bayerischer Odenwald vollständig errichtet ? Öffentliches Einweihungsfest am 12. Oktober

10.10.2013 - Eichenbühl, 9. Oktober 2013. Die fünf Anlagen des Windparks Bayerischer Odenwald von Green City Energy sowie die beiden Schwesternanlagen der Stadtwerke Tübingen sind fertiggestellt. Die Gondeln und die Rotorsterne auf den 141 Meter hohen Hybridtürmen sind montiert, seit Anfang Oktober (www.openpr.de) weiter

E-Mobile rollen weiter am Fuß der Zugspitze

10.10.2013 - KIT-Campus Alpin startet Fuhrparktest mit drei Elektrofahrzeugen Nach der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen »elektromobilisiert« das Fraunhofer IAO (Außenstelle Garmisch-Partenkirchen) gemeinsam mit dem IAT der Universität Stuttgart den Fuhrpark des Instituts für Meteorologie und Klimaforschung, Atmosphärische Umweltforschung (IMK-IFU) des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). (www.openpr.de) weiter

BBB erstmals auf der VIND in Stockholm

10.10.2013 - ?Der skandinavische Windenergie-Markt hat viel Potential und weil wir durchaus einen Bedarf für spezialisierte Ingenieurleistungen sehen, gehen wir zur VIND 2013 nach Stockholm? sagt Joachim Binotsch, einer der drei Geschäftsführer der BBB Umwelttechnik GmbH (BBB). Die Messe mit angeschlossenem Kongress (www.openpr.de) weiter

Stromnetze in Bürgerhand

10.10.2013 - Einen Fachtag zur Übernahme von Strom- und Gasnetzen durch Bürger veranstalten das Landesnetzwerk BürgerEnergieGenossenschaften Rheinland-Pfalz, die Energieagentur Rheinland-Pfalz und das Netzwerk Energiewende jetzt. „Ein Ziel unserer Energiewende ist die Dezentralisierung der Energieerzeugung, verbunden mit dem Ausbau Erneuerbarer Energien“, sagt Wirtschafts- und Energieministerin Eveline Lemke. weiter

Pflanzenschutzmittelhersteller bio-ferm baut F&E in Tulln/NÖ aus

10.10.2013 - Schwerpunkt ist die Erforschung mikrobieller Antagonisten (www.oekonews.at) weiter

Innovative Technologien für Ressourceneffizienz

9.10.2013 - Das BMBF unterstützt Verbundprojekte zwischen Industrie und Wissenschaft, die Forschung, Entwicklung und Innovation entlang der Wertschöpfungskette nichtenergetischer mineralischer Rohstoffe zum Gegenstand haben, um das Angebot an primären und sekundären wirtschaftsstrategischen Rohstoffen zu erhöhen. Die Verknappungen und damit Kostensteigerungen betreffen vor allem (www.openpr.de) weiter

Auch im Jahr 2014: ?Energieeffizienz Impulsgespräche? werden fortgesetzt

9.10.2013 - Auch 2014 können die vom RKW-Netzwerk durchgeführten Vor-Ort-Impulsgespräche von kleinen und mittleren Unternehmen kostenfrei in Anspruch genommen werden. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) als Auftraggeber hat das bundesweite Vorhaben zur Optimierung der Energieeffizienz für ein weiteres Jahr bewilligt. (www.openpr.de) weiter

GreenTec Awards: Bewerbungsphase gestartet! - Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis sucht wieder Innovationen und Ideen

8.10.2013 - Am 4. Mai 2014 werden in München die GreenTec Awards, Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis, verliehen. Ziel der Veranstaltung ist es, ökologisches und ökonomisches Engagement ebenso wie Technologiebegeisterung zu fördern. Bereits am 30. September 2013 hat die Bewerbungsphase begonnen. Noch bis zum 17. November 2013 können sich Interessenten mit innovativen Projekten im Bereich grüner Technologien in den Kategorien Automobilität, Bauen & Wohnen, Energie, Kommunikation, Lifestyle, Luftfahrt, Produktion, Recycling & Ressourcen sowie Wasser & Abwasser bewerben. CleanTech & Wettbewerb News / Berlin. Auf einer glamourösen Galaveranstaltung in Kooperation mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

BeBa beim Green Day 2013

8.10.2013 - [Hemmingstedt, den 08.10.2013] Am 12. November 2013 findet zum zweiten Mal der Green Day statt. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 bis 13 entdecken grüne Jobs. Unternehmen, Behörden, Bildungs- und Forschungseinrichtungen im ganzen Bundesgebiet öffnen ihre Türen und zeigen (www.openpr.de) weiter

Forstwirtschaft auf dem Pferderücken

8.10.2013 - Life Forestry Ecuador setzt auf ökologische Fortbewegung (ddp direct) Stans (CH), 08. Oktober 2013. Tropische Edelholzplantagen sind Orte, wo moderne Technologien und alte Traditionen Hand in Hand gehen. Auf den Fincas von Life Forestry Ecuador sind noch heute Pferde das wichtigste (www.openpr.de) weiter

Starker Tag der Einheit von Photovoltaik und Wind

8.10.2013 - Am vergangenen Donnerstag deckten die Photovoltaik- und Windkraftanlagen in Deutschland zur Mittagszeit knapp 60 Prozent des produzierten Stroms ab. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschung für marktreife Brennstoffzellen

8.10.2013 - Deutsch-finnische Kooperation - Im deutsch-finnischen Projekt STEP arbeiten Forscher gemeinsam daran, Festoxid-Brennstoffzellen (SOFC) zu optimieren und die industrielle Herstellung vorzubereiten. Die Wissenschaftler konzentrieren sich dabei auf Simulationen und erproben Stacks. Die Industriepartner arbeiten an der Herstellung und Verbesserung von Stack-Komponenten. Der entwickelte Brennstoffzellentyp arbeitet bei niedriger Betriebstemperatur und verspricht eine höhere Lebensdauer.© Elring Klinger AG (www.bine.info) weiter

Forschungsprojekt Get eReady nimmt Fahrt auf

8.10.2013 - Erstes Unternehmen testet Wirtschaftlichkeit von Elektromobilen (www.oekonews.at) weiter

ChiliconValley Online Shop - LED Beleuchtung der neuen Generation

7.10.2013 - Wer noch der Meinung ist, LED Lampen und Leuchtmittel seien noch nicht so weit, um die bisherigen Leuchtmittel zu ersetzen, muss seine Meinung jetzt updaten. LED Lampen und Leuchtmittel hatten ? wie alle neuen Technologien ? ihre Kinderkrankheiten. Heute jedoch nach (www.openpr.de) weiter

Volle Leistung an jedem Standort: seebaWIND schöpft Anlagenpotenziale aus

7.10.2013 - Osnabrück, 07.10.2013. Das herstellerunabhängige Serviceunternehmen seebaWIND Service GmbH hat sein Engineering-Angebot ausgebaut. Ab sofort bietet das Unternehmen für Windkraftanlagen vom Typ MD70/77 spezielle Systemchecks zur Ermittlung von Optimierungspotenzialen und Maßnahmen zur Ertragssteigerung an. Die 1,5-Megawatt-Windkraftanlage MD70/77 ist eine der am (www.openpr.de) weiter

Volle Leistung an jedem Standort

7.10.2013 - seebaWIND schöpft Anlagenpotenziale aus weiter

Kälte aus Wärme: PKN Berlin nimmt zukunftsweisendes Klimasystem in Betrieb

7.10.2013 - Berlin, 07. Oktober 2013 - Kälte aus Wärme gewinnen. Was für viele wie Zauberei klingt, ist für die PKN Datenkommunikations GmbH aus Berlin nun Realität. Das innovative IT-Unternehmen nutzt seit kurzem eine hochmoderne Technologie zur Kühlung seines Rechenzentrums an der (www.openpr.de) weiter

Deutsches Smart Metering Konzept passiert EU-Notifizierungsverfahren

7.10.2013 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Stefan Kapferer, erklärt zum Abschluss des europäischen Notifizierungsverfahren zum Entwurf der Messsystemverordnung: (www.bmwi.de) weiter

Neue Publikation: Mehr Ressourceneffizienz in rohstoffintensiven Produktionsprozessen

7.10.2013 - Nachhaltigkeitsforschung mit Wirkung: Würden die Ergebnisse der Fördermaßnahme r2 'Innovative Technologien für Ressourceneffizienz ? rohstoffintensive Produktionsprozesse' in Deutschland flächendeckend umgesetzt, könnte die Rohstoffproduktivität um rund f (www.oekonews.at) weiter

HHL-Studie: Spitzencluster BioEconomy Mitteldeutschland einzigartig

4.10.2013 - Knapp 30 Unternehmen und Forschungseinrichtungen rund um den Chemiepark in sachsen-anhaltinischen Leuna streben mit Unterstützung des Bundesforschungsministerium, BMBF, in einem Verein als sogenannter Spitzencluster BioEconomy die Etablierung einer BioÖkonomie an. Dabei geht es um "die Substitution endlicher fossiler, klimaschädigender Rohstoffe (www.openpr.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 4.10.2013)

4.10.2013 - Modernste Kraftwerke mit höchsten Umweltstandards produzieren heute Strom und Wärme in der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind ein Garant für eine jederzeit zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. (www.bmwi.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 4.10.2013)

4.10.2013 - Modernste Kraftwerke mit höchsten Umweltstandards produzieren heute Strom und Wärme in der Bundesrepublik Deutschland. Sie sind ein Garant für eine jederzeit zuverlässige Versorgung unserer Volkswirtschaft mit Energie. (www.bmwi.de) weiter

Dämmstoff-Listen erleichtern Produktauswahl

4.10.2013 - Das Online-Magazin EnBauSa.de bietet in Kooperation mit dem IPEG-Institut Listen zum Download, die einen Überblick über gängige Dämmstoffe bieten. In den Tabellen des IPeG sind die wichtigsten für die Beurteilung von Dämmstoffen relevanten Kriterien zusammengefaßt. Besonders wichtig sind: Die... (www.enbausa.de) weiter

Next Kraftwerke erhält Detecon ICT Award 2013

2.10.2013 - In der Kategorie ?Förderpreis? überzeugt das Kölner Unternehmen die Jury mit dem erfolgreichen Aufbau eines virtuellen Kraftwerks aus Erneuerbaren Energien. Der Detecon ICT Award zeichnet Unternehmen und Personen aus, die sich besonders um Entwicklung und Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (ICT) (www.openpr.de) weiter

ISE erzielt erneut Weltrekord mit Solarzelle

2.10.2013 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erzielte mit Mehrfachsolarzellen einen Rekord-Wirkungsgrad von 44,7 Prozent. Die Entwicklung erfolgte gemeinsam mit Soitec, CEA-Leti und dem Helmholtz-Zentrum Berlin. Die Rekordsolarzelle basiert auf einer neuen Solarzellenstruktur mit vier... (www.enbausa.de) weiter

GreenTec Awards rufen zur Bewerbung auf

1.10.2013 - Die GreenTec Awards, Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis, starteten am 30. September 2013 die Bewerbungsphase für den Wettbewerb 2014. Gesucht werden innovative Projekte und Produkte, die Maßstäbe im Bereich grüner Umwelttechnologien setzen und einen nachhaltigen Lebensstil fördern. Die Bewerbungsphase endet (www.openpr.de) weiter

Solare Zukunft des Wohnens: Gebäude als Energiequelle

1.10.2013 - Energieautarkes Haus beim "Solar Decathlon" in Kalifornien Der Solar Decathlon ist der anspruchsvollste universitäre Wettbewerb zu nachhaltigem Bauen, ausgeschrieben vom US-Energieministerium. Ein Team österreichischer Forschungseinrichtungen nimmt an dem Wettkampf mit dem Hightech-Plusenergie-Haus "LISI ? Living Inspired by Sustainable Innovation" teil. Es (www.openpr.de) weiter

Bundesregierung verstärkt bilaterale Zusammenarbeit in der Energieforschung - deutsch-finnische Projekte gestartet

1.10.2013 - Im Rahmen einer deutsch-finnischen Förderinitiative wurden heute erstmals zwei Forschungsprojekte nach dem 'Berliner Modell' gestartet. Dieses vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) vorgestellte Fördermodell mit schlankem Verfahren erlaubt Forschungskooperationen mit geringerem bürokratischen Aufwand mit Teilnehmern aus anderen EU-Mitgliedstaaten. (www.bmwi.de) weiter

Windschiffe und verbesserte Technologien für die Energieversorgung der Zukunft

1.10.2013 - Wind of Change bei Youth Encounter on Sustainability Kurs (www.oekonews.at) weiter

BMW sucht Elektrofahrzeug-Nutzer für Forschungsprojekt in Berlin

1.10.2013 - Teilnehmer testen fünf Monate lang den BMW ActiveE. Dabei steht das Zusammenspiel der Fahrzeuge mit dem Energienetz im Fokus. (www.oekonews.at) weiter

Wie sieht die urbane (E-)Mobilität der Zukunft aus?

30.9.2013 - Fraunhofer-Institute präsentieren Konzepte und Technologien (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Energieeffizienz und erneuerbare Energien müssen forciert werden

29.9.2013 - Prof. Dr. Wolfgang Feist, Passivhaus Institut: 'Klarheit der Fakten ist eine Chance, schlimme Folgen noch abzuwenden' (www.oekonews.at) weiter

Führende Klimaforscher bestätigen: Verzögerung der Energiewende macht diese deutlich teurer

28.9.2013 - Der Klimawandel mit weitreichenden Folgen für die Umwelt schreitet schneller voran als bislang angenommen. "Die Politik muss jetzt handeln. Jede Verzögerung kann uns teuer zu stehen kommen. Eine zögerliche Klimapolitik könnte die Kosten zur Vermeidung des Klimawandels verdreifachen. Eine konsequente Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien ist unverzichtbar, um Klimakiller schneller aus dem Verkehr zu ziehen und ein Leben und Wirtschaften zu zivilisatorischen Bedingungen auf unserem Planeten zu sichern", mahnt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). (www.presseportal.de) weiter

Fortführung der ENERTRAG HyTec Elektrolyseur-Aktivitäten durch McPhy

27.9.2013 - Zukünftig gemeinsame Entwicklung wirtschaftlicher Wind-Wasserstoff-Konzepte beider Partner weiter

Neue Biomasse- und Biomassereststoffe-Trockner von floradry

27.9.2013 - Das Münchener Unternehmen floradry vertreibt neuerdings unter den Marken-namen „floradry twister“ und „floradry smart“ die in Kooperation mit der Uni-versität der Bundeswehr München entwickelten Trocknungssysteme. Beide Anlagen ermöglichen es, Biomasse und Biomassereststoffe energieeffizient zu trocknen. Dadurch verbessern sich die Lagerfähigkeit sowie der Heizwert des Hack- bzw. Brennguts. weiter

Die kleine Schwester der INTERSOLAR - über 500 Besucher bei den Donauer Storage Days (BILD)

27.9.2013 - Das große Interesse und die hohen Besucherzahlen der Donauer Storage Days zeigen eindrucksvoll, dass die Speicherung von selbst erzeugtem Strom nach wie vor ein brandaktuelles Thema ist - sowohl bei Herstellern und Installateuren als auch bei Endkunden. Beide Formen des Eigenverbrauchs, privat und gewerblich, werden in Zukunft immer wichtiger. (www.presseportal.de) weiter

Elektromobilität hält Einzug bei bott

27.9.2013 - Elektrofahrzeug etabliert sich mit Erfolg im Fuhrpark des Gaildorfer Fahrzeug- und Betriebseinrichters. Längst finden Fahrzeugeinrichtungen von bott auf Grund ihres geringen Eigengewichts Anklang bei Betreibern von elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeugen. Nun nutzt auch bott selbst den alternativen Antrieb im eigenen Fuhrpark. Im Verkehr (www.openpr.de) weiter

Universität Rostock und SIV.AG beteiligen sich an internationalem Forschungsprojekt zum Cloud Computing

27.9.2013 - Die Universität Rostock und die SIV.AG beteiligen sich an einem internationalen Forschungsprojekt zum Cloud Computing, bei dem besseres Service Providing im Vordergrund steht. Die EU fördert beide Projektpartner mit 500.000 EUR. Ziel des auf drei Jahre angelegten Projektes Capability as (www.openpr.de) weiter

Das Dialogforum "Neue Energietechnologien" bringt Akteure an einen Tisch (aktualisiert am 27.9.2013)

27.9.2013 - Der Weg von der innovativen Idee bis zum marktfähigen Produkt ist oft langwierig und risikoreich. Von der Grundlagenforschung über die anwendungsorientierte Forschung und die Produktentwicklung erstreckt er sich über die Demonstration und Prototypfertigung bis hin zur Marktvorbereitung und -einführung. (www.bmwi.de) weiter

7 Milliarden US-Dollar sparen mit mehr Photovoltaik und Wind

27.9.2013 - Der Bau neuer Photovoltaik- und Windkraftanlagen in den USA sei deutlich kostengünstiger, als fossile Kraftwerke abzuschalten und wieder anzufahren. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesweiter Sanierungsfahrplan muss auf die Agenda

25.9.2013 - Enorme Potenziale durch die Dämmung der Gebäudehülle könnte die Energiewende voranbringen. In Berlin wurden dazu Zahlen aus einer neuen Studie des Forschungsinstituts für Wärmeschutz (FIW) vorgestellt und die nächsten Schritte diskutiert. Eine energetische Sanierung sei natürlich nicht zum... (www.enbausa.de) weiter

Effiziente Lichttechnik im gewerblichen Umfeld/ am Arbeitsplatz: Vor- und Nachteile neuer Lichttechnologien

25.9.2013 - Am Mittwoch, 25.09.2013 , 19:00 findet eine Veranstaltung der Berliner Wirtschaftsgespräche e.v. im Hause der Glaser-Innung Berlin, Alte Jakobstraße 124, 10969 Berlin statt. Thema des Abends: Effiziente Lichttechnik im gewerblichen Umfeld/ am Arbeitsplatz: Vor- und Nachteile neuer Lichttechnologien Moderne (www.openpr.de) weiter

Grönlandsee erwärmt sich schneller als der Weltozean

25.9.2013 - Die Tiefen der Grönlandsee erwärmen sich derzeit etwa zehnmal stärker als die Weltmeere im Mittel. Dieses Forschungsergebnis haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Institutes, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, jetzt in der Fachzeitschrift Geophysical Research Letters veröffentlicht. Sie analysierten für ihre Studie Temperaturmessungen der Jahre 1950 bis 2010 aus den Tiefen der Grönlandsee ? einem Meeresgebiet, das unmittelbar südlich des Arktischen Ozeans liegt. (www.sonnenseite.com) weiter

Dämmung nach Plan statt Dämm-Wahn

25.9.2013 - Professor Andreas Holm vom Forschungsinstitut für Wärmeschutz München stellte auf einer Veranstaltung in Berlin einige Ergebnisse aus einer von der Forschungsinitiative 'Zukunft Bau' des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung beauftragten Metastudie 'Technologien und... (www.enbausa.de) weiter

Entwässerung in großem Stil - mit ViaPlus von Mall

25.9.2013 - Substratfilter für bis zu 3.000 m2 jetzt mit DIBt-Zulassung Der speziell für die Entwässerung von Verkehrsflächen entwickelte Substratfilter ViaPlus hat auch als Großanlage für Flächen mit bis zu 3.000 m2 die DIBt-Zulassung erhalten. Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) hat damit (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer FOKUS und Partner gründen IT4Energy-Innovationsnetzwerk

25.9.2013 - Nachhaltige IT-Lösungen für die Energiewende weiter

Umweltbundesamt bezieht Nullenergiehaus

25.9.2013 - Energieeffizientes Bürogebäude - Am Forschungsstandort des Umweltbundesamtes im Berliner Stadtteil Marienfelde können die Mitarbeiter das erste Nullenergiehaus des Bundes im Arbeitsalltag testen. Die Energieversorgung beruht auf der ausschließlichen Nutzung erneuerbarer Energien. Eine Photovoltaikanlage produziert den Strom, und eine Wärmepumpe erzeugt die notwendige Wärme und Kälte. Innerhalb eines Jahres soll das Gebäude ebenso viel Energie erzeugen, wie es benötigt.© UBA (www.bine.info) weiter

Weltrekord-Solarzelle mit 44,7 Prozent Wirkungsgrad

24.9.2013 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erzielte gemeinsam mit Soitec, CEA-Leti und dem Helmholtz Zentrum Berlin einen neuen Weltrekord für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom. (www.sonnenseite.com) weiter

Weltrekord-Solarzelle: 44,7 Prozent Wirkungsgrad

24.9.2013 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE erzielte gemeinsam mit Soitec, CEA-Leti und dem Helmholtz Zentrum Berlin einen neuen Weltrekord für die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrischen Strom. (www.oekonews.at) weiter

Statement von BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk zum Ergebnis der Bundestagswahl:

23.9.2013 - "Die Extrem-Positionen der FDP gegen die Energiewende und das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) haben die wichtige erneuerbare Mittelstandswirtschaft düpiert. Das hat dazu beigetragen, dass Klimaschutz und Energiepolitik nun vier Jahre lang ohne die FDP gestaltet werden können. (www.presseportal.de) weiter

Mega-Skandal Atomsubvention: Mehr Förderung für Todesenergie als für Zukunftstechnologie Sonnenenergie geplant

23.9.2013 - Weit über 20.000 UnterstützerInnen für Petition gegen Atomsubvention nach nur elf Tagen (www.oekonews.at) weiter

Konsequent fürs Klima - Über 3 Millionen Euro für internationale Forschung

23.9.2013 - 'Virtuelles Alpenobservatorium': Bayern fördert Gemeinschaftsprojekt der Höhenforschungsstationen (www.oekonews.at) weiter

Ford Focus mit 1,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor fährt 1.600 Kilometer mit einer einzigen Tankfüllung

23.9.2013 - - Die Rekordfahrer Knut Wilthil und Henrik Borchgrevink durchquerten Norwegen, Schweden und Finnland mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,3 l/100 km - Der hocheffiziente 1,0-Liter-EcoBoost-Motor, in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge zum "International Engine of the Year" gekürt, ist aktuell für die Ford-Baureihen Fiesta, B-MAX, Focus sowie C-MAX und Grand C-MAX erhältlich (www.presseportal.de) weiter

Volkswagen startet Technologiekampagne zur Elektromobilität

22.9.2013 - e-up! und XL1 im Fokus von neuem TV-Spot, Printmotiven und Website (www.oekonews.at) weiter

Artgerechte Tierhaltung im Rampenlicht

22.9.2013 - Auf der Cheese 2013 wurden Ergebnisse und zukünftige Strategien über artgerechte Tierhaltung mit Landwirten, Fachleuten und Institutionen diskutiert (www.oekonews.at) weiter

Patentierte Strikesorb® Technologie von Raycap schützt Windkraftanlagen

20.9.2013 - Unterbrechungsfreier Betrieb und größere Wirtschaftlichkeit für Betreiber weiter

Elektroauto aufladen: An der Laterne? Kein Problem!

20.9.2013 - Ladenetz für E-Fahrzeuge erstmals flächendeckend möglich: Mobile Metering macht Ladepunkte für Elektrofahrzeuge um 90 Prozent günstiger als die bisherigen Technologien (www.oekonews.at) weiter

ArcelorMittal arbeitet an Solarstahl

20.9.2013 - ArcelorMittal hat sein Team für Forschung und Entwicklung darauf angesetzt, Solarstahl zu entwickeln. Beschichteter Stahl soll Strom per Fotovoltaik gewinnen. Das teilte der amerikanische Mutterkonzern mit. Besonders weit scheint das Unternehmen damit jedoch noch nicht gekommen zu sein, denn... (www.enbausa.de) weiter

Wärmespeicher in Forschung und Praxis

19.9.2013 - BINE-Fachbuch - Wärmespeicher ermöglichen, momentan nicht benötigte Wärme in Zeiten mit großer Nachfrage zu überführen. Erst durch leistungsfähige Speicher lassen sich viele Energiequellen, wie Sonnenenergie oder industrielle Abwärme, effizient nutzen. Das neue BINE-Fachbuch ?Wärmespeicher? stellt das breite Spektrum aussichtsreicher Technologien vor.© ZAE Bayern (www.bine.info) weiter

Cleopa GmbH aus Oberhavel bei EU Forschungsprojekt zum Thema Smart Energy

19.9.2013 - Die Cleopa GmbH ist einer von 12 Teilnehmern beim EU geförderten Projekt DAREED, bei dem neue Möglichkeiten intelligenter Energiekonzepte erforscht werden. Insgesamt wird das Projekt mit 2,9 Mio Euro in den nächsten 36 Monaten durch die EU gefördert. Am letzten (www.openpr.de) weiter

EEG-Reformvorschläge gefährden Energiewende

19.9.2013 - Eine Analyse zeigt, dass alle Reformideen gerade die Energiewende von unten verhindern und eher institutionellen Investoren nützen würden. (www.sonnenseite.com) weiter

Projekt HERRING: Runder Tisch zur Fallstudie ?Greifswalder Bodden? in Stralsund

17.9.2013 - Am 03. und 04. September 2013 fand im Forum des Meeresmuseums in Stralsund ein Runder Tisch zur Fallstudie ?Greifswalder Bodden? des EU Projektes HERRING statt. Eingeladen waren regionale Institutionen, Ämter und Akteure aus Regionalplanung, Fischerei, Naturschutz, Energiewirtschaft, Tourismus und anderer (www.openpr.de) weiter

Talesun forciert dualen Markenaufbau

17.9.2013 - München, 17. September 2013: Zhongli Talesun Solar, ein führender internationaler Hersteller qualitativ hochwertiger Solarzellen und -module konzentriert sich in den kommenden drei Jahren auf den Aufbau einer Zwei-Marken-Strategie. Damit bekräftigt das Unternehmen seinen Anspruch als weltweit führender Hersteller von Photovoltaik-Technologie (www.openpr.de) weiter

Förderprogramm "Schaufenster Intelligente Energie" bringt sichere Energieversorgung und Erneuerbare Energien in Einklang

17.9.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat die Konsultationsphase für das Förderprogramm 'Schaufenster Intelligente Energie' gestartet. Im Fokus dieses neuen Förderprogramms stehen zwei Modellregionen, in denen zentrale Themen der Energiewende, wie Versorgungs- und Systemstabilität und intelligente Energienetze thematisiert werden. Die 'Schaufenster Intelligente Energie' erfordern den Einsatz modernster Technologien sowie die Weiterentwicklung und praxistaugliche Gestaltung von Verfahren, Marktmechanismen, Hard- und Softwarelösungen. (www.bmwi.de) weiter

Moderne Kraftwerkstechnologien (aktualisiert am 17.9.2013)

17.9.2013 - Zur Sicherung der deutschen Energieversorgung sowie zur Erreichung der nationalen Klimaschutzziele ist eine stetige Weiterentwicklung der bestehenden Kraftwerkstechnologien notwendig. Forschungsgegenstand ist zum einen die Erhöhung der Energieeffizienz u.a. durch neue Materialien und Betriebsweisen und zum anderen die Steigerung der Flexibilität, welche durch die zunehmende Einspeisung fluktuierender erneuerbarer Energien in das Netz gefordert wird. Auch innovative Technologien wie zum Beispiel durch die Abtrennung und Lagerung von CO2 (Carbon Dioxide Capture and Storage = CCS) eröffnen dabei Optionen, CO2-Emissionen vor allem aus Großkraftwerken deutlich zu reduzieren. (www.bmwi.de) weiter

Projekt ?e-SolCar? bindet Elektroautobatterien als Speicher ins Stromnetz ein

17.9.2013 - Im Forschungsprojekt e-SolCar an der BTU Cottbus-Senftenberg wurde ein Durchbruch bei der Integration von Elektrofahrzeugen in die Stromverteilungsnetze erreicht. (www.sonnenseite.com) weiter

Leuphana-Universität Lüneburg: Auszeichnung für thermische Batterie

16.9.2013 - Neue Technologien werden dringend gebraucht, um die Energiewende zum Erfolg zu führen. (www.sonnenseite.com) weiter

Vorarlberg unterstützt Petition gegen EU-Atomkraftförderung

14.9.2013 - LH Wallner und LR Schwärzler: 'Kernenergie ist eine unbeherrschbare Risikotechnologie' (www.oekonews.at) weiter

Gründung von Stadtwerken als Motor einer Neuausrichtung der Energieversorgung

13.9.2013 - Sondierungs-Studie des Wuppertal Instituts zu den Zielen von Rekommunalisierung. (www.sonnenseite.com) weiter

Abfallentsorgung und umweltfreundliche Gebäudekonzepte stehen im Fokus der Eco Expo Asia

13.9.2013 - Die Wirtschaft wächst in Asien und damit die Bemühungen der Regierungen, Umwelttechnologien zu implementieren, die die wirtschaftliche Entwicklung und den Schutz der Umwelt sichern. Seien es energiesparende Verfahren, umweltfreundliche Materialien, Wasserreinigung oder Recycling, die Liste ist lang. So rechnet die (www.openpr.de) weiter

Leuchtturmprojekt an Kinder übergeben

13.9.2013 - Nicht nur für Kinder und ihre Erziehende ist der 13. September 2013 in Höhenkirchen-Siegertsbrunn ein besonderer Tag, auch die beteiligten Architekten, Fachplaner und nicht zuletzt die Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik IBP feiern mit der Einweihung des Plusenergie-Kinderhauses »Arche Noah« (www.openpr.de) weiter

Forschungsjahrbuch Erneuerbare Energien 2012 veröffentlicht

13.9.2013 - Forschungsberichte im Überblick (www.sonnenseite.com) weiter

Prüflabor zertifiziert Sicherheit von Smart Homes

12.9.2013 - Das Prüf- und Zertifizierungsinstitut des VDE hat ein Prüflabor für Smart-Home-Lösungen eingerichtet. 'Wir haben eine Smart-Home-Testplattform entwickelt, die die neutrale Prüfung der Produkte und Systeme sicherstellt. Ein wesentlicher Teil der Prüfung bezieht sich dabei auf die... (www.enbausa.de) weiter

Eine Insel wird stromautark

12.9.2013 - Smart Region Pellworm - Die nordfriesische Insel Pellworm ist seit Anfang der 1980er Jahre ein Schauplatz für die Energieforschung. 1983 wurde der damals größte Solarpark Europas installiert. Mit Ergänzung von Windenergieanlagen entstand 1989 Europas größtes Hybridkraftwerk. Ein intelligentes Stromnetz mit Großspeichern und vielen kleinen Haushaltsspeichern soll die Insel nun stromautark machen.© Eon Hanse AG (www.bine.info) weiter

Land unterstützt Petition gegen EU-Atomkraftförderung

12.9.2013 - LH Wallner und LR Schwärzler: 'Kernenergie ist eine unbeherrschbare Risikotechnologie' (www.oekonews.at) weiter

Solarspeicher: Studie sieht enormes Marktvolumen

12.9.2013 - Eine aktuelle Studie von Trend:research und der Zeitung für kommunale Wirtschaft bietet einen Überblick über Technologien und Entwicklungen im Bereich der Stromspeicherung bis 2030 und prognostiziert die Entwicklung des Speicherbedarfs. Basis der Studie bilden unter anderem 105 Experteninterviews... (www.enbausa.de) weiter

E-Mobilität: 4 Millionen für Forschungsprojekte

12.9.2013 - Bures: 'Wir stärken die heimische Automotivindustrie und machen Elektromobilität erlebbar' - Vogel: 'Bringen Forschung rasch in den Markt ?Studie bestätigt Förderkonzept als internationales Erfolgsmodell' (www.oekonews.at) weiter

Eine Insel wird energieautark

11.9.2013 - Smart Region Pellworm - Die nordfriesische Insel Pellworm ist seit Anfang der 1980er Jahre ein Schauplatz für die Energieforschung. 1983 wurde der damals größte Solarpark Europas installiert. Mit Ergänzung von Windenergieanlagen entstand 1989 Europas größtes Hybridkraftwerk. Ein intelligentes Stromnetz mit Großspeichern und vielen kleinen Haushaltsspeichern sollen die Insel nun energieautark machen.© Eon Hanse AG (www.bine.info) weiter

Das Elektroauto kommt ? aber von wem?

11.9.2013 - Im Jahr 1972 wurde an der Hochschule Aachen das Hybridauto entwickelt. Die beiden Professoren, die diese Autorevolution organisiert hatten, bemühten sich 20 Jahre lang, die neue Technologie allen deutschen Autobauern schmackhaft zu machen. Vergeblich. Sie hörten hierzulande immer wieder ?Kennen wir nicht, wollen wir nicht, machen wir nicht?. (www.sonnenseite.com) weiter

GICON® erhält den Sächsischen Umweltpreis

10.9.2013 - Auszeichnung in der Kategorie ?Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren? GICON hat den Sächsischen Umweltpreis 2013 in der Kategorie ?Umweltfreundliche Technologien und Produktionsverfahren? erhalten. Der Sächsische Umweltminister Frank Kupfer übergab am 6. Juli 2013 in der Dresdner Dreikönigskirche den mit 5.000 Euro dotierten (www.openpr.de) weiter

W O R K S H O P Abwasserabgabengesetz Teil II - Spezielle Fragen und Probleme

10.9.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 14. Oktober das Seminar ?Abwasserabgabengesetz Teil II?. Kernpunkt des Gesetzes ist, dass für die Verschmutzung des Abwassers, das in ein Gewässer eingeleitet wird, eine Abgabe zu zahlen ist. Der Workshop (www.openpr.de) weiter

Die Bayerische Forschungsallianz auf dem Deutschen Geographentag 2013 in Passau

10.9.2013 - Ausstellung mit aktuellen Projekten: 3.-6. Oktober 2013, Universität Passau, Innstraße 40, 94032 Passau Workshops ?Antragsverfassung in europäischen Förderprogrammen für Forschung und Innovation?: Donnerstag, 3. Oktober 2013, 17-19 Uhr, Nikolakloster (NK) SR 401, Samstag, 5. Oktober 2013, 14-16 Uhr, Nikolakloster (NK) SR (www.openpr.de) weiter

Das Dialogforum "Neue Energietechnologien" bringt Akteure an einen Tisch

10.9.2013 - Der Weg von der innovativen Idee bis zum marktfähigen Produkt ist oft langwierig und risikoreich. Von der Grundlagenforschung über die anwendungsorientierte Forschung und die Produktentwicklung erstreckt er sich über die Demonstration und Prototypfertigung bis hin zur Marktvorbereitung und -einführung. (www.bmwi.de) weiter

Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase - Maßnahmen, Kosten, Rückstellungen

10.9.2013 - Am 10. Oktober findet in Magdeburg das Seminar ?Deponien in der Stilllegungs- und Nachsorgephase? statt. Veranstaltet wird das Seminar vom Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Stilllegung und Nachsorge von Deponien erweisen sich immer mehr als bedeutsames Handlungsfeld abfallwirtschaftlicher Daseinsvorsorge. (www.openpr.de) weiter

IFA: Speicher für Solarstrom mit EEBus-Technologie

10.9.2013 - Wechselrichter-Hersteller SMA, die EEBus-Initiative und das Kölner Elektronik-Unternehmen Kellendonk zeigen auf der IFA Konzepte für die Nutzung des aus Sonnenkraft gewonnenen Stroms (Halle 3.1, Stand 109). 'Haushalte und Unternehmen, die Energie über Fotovoltaik-Anlagen produzieren, können... (www.enbausa.de) weiter

Solarenergie soll aus Fenstern und Fassaden kommen

10.9.2013 - Das Stuttgarter Forschungsinstitut ZSW zeigt CIGS-Solarzellen auf Emaillierstahl. Es gibt außer dem Ansatz, den das ZSW in einem Projekt entwickelt hat noch weitere Überlegungen, Baustahl statt Glas oder Folien zur Stromerzeugung mit PV zu nutzen. Wichtige Akteure sind dabei unter anderem Dyesol,... (www.enbausa.de) weiter

ZSW gewinnt Solarenergie auf Emaillierstahl

10.9.2013 - Das Stuttgarter Forschungszentrum ZSW hat auf Emaillierstahl einen Wirkungsgrad von 18,6 Prozent mit CIGS-Dünnschicht-Solarzellen erreicht. Auch Konkurrenten aus der organischen Fotovoltaik wie Dyesol, Heliatek und Belectric, die Teile von Konarka übernommen hat, arbeiten an Lösungen für biegsame... (www.enbausa.de) weiter

Solarzellen-Forschung: Folgen der Modulverschattung

10.9.2013 - Für Solarzellen sind Verschattungen ein gewichtiges Problem. (www.sonnenseite.com) weiter

TeilnehmerInnen fu?r Studie zur Zukunft von Photovoltaik-Anlagen gesucht

10.9.2013 - Das Institut für Transportation Design (ITD) führt eine bundesweite Studie zu Erfahrungen und Bedürfnissen von BesitzerInnen älterer Photovoltaik-Anlagen durch. (www.sonnenseite.com) weiter

Biogasanlagen ? Kosten, Zulassung & Betrieb

9.9.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 1. Oktober das Seminar ?Biogasanlagen ? Kosten, Zulassung & Betrieb?. Im Seminar werden neben einer Einführung in die Grundlagen und die Technik vorrangig Genehmigungs- und Zulassungsfragen behandelt. Auf die zunehmende Verschärfung (www.openpr.de) weiter

TA Luft - Konzept und Anwendung

9.9.2013 - ?TA Luft Konzept und Anwendung? lautet der Titel eines Seminars, das am 08. Oktober in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Das Seminar ordnet die TA Luft in den Kontext des europäischen und deutschen Anlagenrechts (www.openpr.de) weiter

GreenCom Networks unterstützt intelligente und energieeffiziente Gerätevernetzung

9.9.2013 - Technologie EEBus als Basis für störungsfreie Kommunikation /Dezentrale Energieversorgung von GreenCom Networks gemanagt / Last- und Kapazitätsverschiebung unterstützt Energiewende (ddp direct) Das auf den Energiebereich konzentrierte Software-Unternehmen GreenCom Networks unterstützt ab sofort das neue Technologie-Vernetzungskonzept EEBus und hat sich der gleichnamigen (www.openpr.de) weiter

Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung - Hydrogeologie, Grundwasser

9.9.2013 - Ein Seminar mit dem Titel ?Naturwissenschaftliche Grundlagen für die Umweltverwaltung? veranstaltet das Institut für Wirtschaft und Umwelt am 7. Oktober in Magdeburg. Es fehlen häufig Kenntnisse zu naturwissenschaftlichen Grundlagen, mit denen spezielle aufgabenbezogene Schulungen erst verständlich und handhabbar gemacht werden (www.openpr.de) weiter

Kleinwindkraft: Welche Generatoren haben sich in der Praxis bewährt

9.9.2013 - In Deutschland gibt es zahlreiche Anbieter von Kleinwindkraftanlagen. (www.sonnenseite.com) weiter

Kraftwerke werden Partner der Erneuerbaren

9.9.2013 - Partner-Dampfkraftwerk - Das gestartete Forschungsprojekt ?Partner-Dampfkraftwerk? will die bedarfsgerechte Integration von Strom aus fluktuierenden Energiequellen deutlich verbessern. Dazu sollen Bestandskraftwerke die schwankende Leistung aus Wind- oder Photovoltaikanlagen sicher ausregeln, um die Netzstabilität zu sichern. Die Optimierungen könnten schon kurzfristig in bestehende Kraftwerke eingebaut werden. Dafür arbeiten vier Kraftwerksbetreiber mit drei Forschungsinstituten und zwei Komponentenherstellern unter der Projektleitung vom VGB PowerTech zusammen.© RWE (www.bine.info) weiter

Größtes Eisschild der Welt reagiert empfindlich auf Klimaerwärmung

7.9.2013 - Das Ost-Antarktische Eisschild scheint durch die Klimaerwärmung mehr gefährdet zu sein als bisher angenommen. Ein internationales Forschungsteam der Universitäten Durham und Zürich hat zum ersten Mal die langzeitliche Entwicklung von Auslassgletschern mittels Satellitenbildern untersucht. Dabei zeigte sich, dass Vorstoß und Rückzug der 175 untersuchten Gletscher eng mit den Klimaveränderungen zusammenhängen. (www.sonnenseite.com) weiter

Beeindruckendes Spektrum an Erneuerbare-Energien-Innovationen

5.9.2013 - 25 Bewerbungen für German Renewables Award 2013 eingereicht (www.iwrpressedienst.de) weiter

EEG-Umlage: Anstieg sinnvoll interpretieren

5.9.2013 - Die aktuelle Diskussion zur Erhöhung der EEG-Umlage wird zu eng geführt. Es fehlt der Vergleich zu einer alternativen Handlungsoption, z.B. einem Kraftwerkspark ohne erneuerbare Energien. Dies zeigt eine neue Untersuchung des arrhenius Instituts. Hamburg, 5.9.2013. Zurzeit gewinnt die Diskussion über die zu (www.openpr.de) weiter

Entscheidungshilfen für die Bundestagswahl 2013

5.9.2013 - Universität Konstanz veröffentlicht forschungsorientiertes Entscheidungshilfe-Tool ?ParteieNavi? als Alternative zum Wahl-O-Mat. (www.sonnenseite.com) weiter

5.000 Energieeffizienz-Experten in Datenbank für Förderprogramme

5.9.2013 - Ob Architekt, Ingenieur oder Handwerker: In der Energieeffizienz-Expertenliste können Hausbesitzer den für sie passenden Experten rund um die energetische Gebäudesanierung finden. Seit Start des Online-Angebots […] (www.dena.de) weiter

Rösler: Monopolkommission bestätigt Notwendigkeit eines Systemwechsels beim EEG

5.9.2013 - Zu dem heute von der Monopolkommission veröffentlichten Sondergutachten 'Energie 2013: Wettbewerb in Zeiten der Energiewende' (PDF: 6,5 MB) erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: (www.bmwi.de) weiter

Am Puls des Klimawandels - Zehn Jahre Treibhausgas-Forschung

5.9.2013 - Kohlenstoffdioxid (CO2) und Methan (CH4) sind die beiden einflussreichsten vom Menschen verursachten Treibhausgase in unserer Atmosphäre. Sie sind maßgeblich für den Klimawandel und die Erderwärmung verantwortlich. Als im Jahr 2002 das deutsch-niederländisch-belgische Instrument SCIAMACHY (Scanning Imaging Absorption Spectrometer for Atmospheric Chartography) auf dem ESA-Umweltsatelliten ENVISAT erstmals genutzt werden konnte, um per Satellitenmessung CO2 und CH4in der Atmosphäre aufzuspüren, war das ein Meilenstein für die Klimaforschung. (www.sonnenseite.com) weiter

BEE-Geschäftsführer Falk: Quotenmodelle sind wettbewerbsfeindlich, teuer und für eine echte Energiewende unbrauchbar

5.9.2013 - Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) weist das heute von der Monopolkommission empfohlene Quotenmodell als untauglich zurück. Nach Erfahrungen in anderen Ländern verfehlen Quotenmodelle häufig die Ausbauziele für Erneuerbare Energien, machen deren Ausbau teurer, verhindern technologische Innovation und verringern die Zahl der Wettbewerber. Das weltweit vielfach kopierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) hingegen bietet als Herzstück der Energiewende erheblich bessere Rahmenbedingungen für einen lebendigen Wettbewerb. (www.presseportal.de) weiter

Greenpeace-Analyse zum Quotenmodell / Vorschlag der Monopolkommission ungeeignet zum Ausbau der Erneuerbaren Energien

5.9.2013 - Die von der Bundesregierung eingesetzte Monopolkommission hat heute eine umfassende Bewertung der Energiewende und des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) vorgenommen. Die Kommission schlägt in ihrem Sondergutachten "Wettbewerb in Zeiten der Energiewende" ein Quotenmodell nach schwedischem Vorbild vor. Den Vorschlag erklärt Greenpeace Energieexperte Niklas Schinerl: (www.presseportal.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizölpreise mit Abschlägen erwartet

5.9.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute ist von nachgebenden Heizölpreisen auszugehen. Als Hauptursachen für den aktuellen Trend sind folgende Tendenzen anzusehen (Stand 07:00 Uhr): 1. Ölpreis: Öl der Sorte Brent hat den Handel gestern mit 114,80 US-Dollar/Barrel verlassen. Nach Börsenschluss hat das American Petroleum Institute (API) (www.openpr.de) weiter

Repräsentative Umfrage zeigt: Elektromobilität mit glaubhaftem Ökostrom wichtig für Käufer und Autohersteller

5.9.2013 - Bürger wünschen sich mehrheitlich Elektrofahrzeuge mit Strom aus erneuerbaren Energien / Jeder Dritte würde beim Umstieg auf Elektromobilität bewusst zu Ökostrom wechseln (www.presseportal.de) weiter

Das Taxi ist ein Elektroauto

5.9.2013 - In Stuttgart wird der Einsatz von Elektro-Taxis erforscht - Forschungsvorhaben mit fünf elektrisch angetriebenen Fahrzeugen (www.oekonews.at) weiter

Wie bewußt wird gelebt?

5.9.2013 - Wegweisende Technologien und Nachhaltigkeits-Studie im Rahmen des 'Bosch Home Forum' auf der IFA 2013 (www.oekonews.at) weiter

Grösstes Eisschild der Welt reagiert empfindlich auf Klimaerwärmung

5.9.2013 - Das Ost-Antarktische Eisschild scheint durch die Klimaerwärmung mehr gefährdet zu sein als bisher angenommen. Ein internationales Forschungsteam der Universitäten Durham und Zürich hat zum ersten Mal die langzeitliche Entwicklung von Auslassgletschern mittels Satellitenbildern untersucht. Dabei zeigte sich, dass Vorstoss und Rückzug der 175 untersuchten Gletscher eng mit den Klimaveränderungen zusammenhängen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gutscheinaktion für Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden

4.9.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie stellt in einer Sonderaktion 1.000 Energieberatungs-Gutscheine für die Vor-Ort-Beratung in Wohngebäuden bereit. Die ersten 1.000 Antragsteller erhalten […] (www.dena.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizölpreise - Frühkommentar: Heizöl leicht teurer erwartet

4.9.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Aufgrund des Labor Day, der am Montag in den USA begangen wurde, werden erst heute die neuen Zahlen vom American Petroleum Institute (API) erwartet. Der Bericht vom Department of Energy (DoE) folgt dann morgen ebenfalls mit einem Tag Verspätung. (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Entwicklungen im Bauplanungsrecht - Novellierung des BauGB und der BauNVO und aktuelle Rechtsprechung

4.9.2013 - ?Aktuelle Entwicklungen im Bauplanungsrecht - Novellierung des BauGB und der BauNVO und aktuelle Rechtsprechung? lautet der Titel eines Seminars, das am 30. September in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Bundestag hat am Ende (www.openpr.de) weiter

Naturnahe Gewässerunterhaltung an Gewässern 2. und 3. Ordnung

4.9.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 26. September das Seminar ?Naturnahe Gewässerunterhaltung an Gewässern 2. und 3. Ordnung?. Das Seminar bietet einen Überblick in ökologische Grundlagen von Gewässern II. und II. Ordnung und Demonstrationen vor Ort. (www.openpr.de) weiter

BluePower für den Volkswagen e-up! / Volkswagen bietet mit LichtBlick CO2-freien Ökostrom für den Start in die Elektromobilität an

4.9.2013 - Die Marke Volkswagen Pkw bietet zur Markteinführung des e-up! in Deutschland den passenden Strom an. Die Energie im neuen "BluePower"-Tarif wird CO2-frei erzeugt und stammt ausschließlich aus Wasserkraftwerken in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das Fahren des ersten rein elektrisch angetriebenen Großserien-Modells von Volkswagen wird damit noch umweltfreundlicher. Kooperations- und Vertriebspartner sind die LichtBlick SE (Hamburg) und die Volkswagen Bank GmbH (Braunschweig). (www.presseportal.de) weiter

Lithium-Ionen-Batterien in Serienproduktion

4.9.2013 - KIT-Forschungsfabrik - Am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) hat die Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen in Kleinserie begonnen. In der Forschungsfabrik sollen die Produktionskosten durch die Entwicklung einer Prozesstechnik für den Massenmarkt gesenkt werden. Damit wollen die Forscher den Lithium-Ionen-Batterien als stationärer und mobiler Speicher zum Durchbruch verhelfen.© Martin Lober, KIT (www.bine.info) weiter

Abfall-Nachweisführung - Aktueller Stand in Recht und Praxis

3.9.2013 - Am 9. September findet in Magdeburg das Seminar ?Abfall-Nachweisführung ? Aktueller Stand in Recht und Praxis? statt. Veranstaltet wird das Seminar vom Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der abfallrechtlichen Überwachung an die Vorgaben (www.openpr.de) weiter

BDI und Öko-Institut präsentieren Vorschläge für den Umgang mit Konfliktmineralien

3.9.2013 - - Wissenschaftliche Studie an EU-Handelskommissar De Gucht übergeben - Grillo fordert von EU-Kommission "European Approach" - Öko-Institut: "Politik und Industrie müssen verantwortungsvollen Bergbau gezielt fördern" (www.presseportal.de) weiter

Naturschutzrecht und Bauleitplanung

3.9.2013 - ?Naturschutzrecht und Bauleitplanung? lautet der Titel eines Seminars, das am 23. September in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt Das neue Naturschutzrecht beeinflusst die Bauleitplanung nur eingeschränkt. Das Seminar zeigt diese Verbindungen auf, beschäftigt sich sonst aber (www.openpr.de) weiter

Wasserrechtliche Grundlagen - für das Verwaltungshandeln in Wasserbehörden und Verbänden

3.9.2013 - Am 24. September findet in Magdeburg das Seminar ?Wasserrechtliche Grundlagen für das Verwaltungshandeln in Wasserbehörden und Verbänden? statt. Veranstaltet wird das Seminar vom Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Anhand von praktischen Beispielen werden die Zuständigkeiten und Aufgaben beim Vollzug (www.openpr.de) weiter

03. September 2013 - Theodor-Wessels-Preis an Preisträger 2013 verliehen.

3.9.2013 - Köln/Düsseldorf (ots) - Die Preisträger Dominik Liebl und Niklas Rotering wurden heute mit dem Theodor-Wessels-Preis geehrt. Die Auszeichnung wurde erneut anlässlich der diesjährigen XII. EWI/F.A.Z.- Energietagung im Kölner Gürzenich verliehen. Der Preis war ausgelobt worden für wissenschaftliche Arbeiten aus den Bereichen Energiewirtschaft und Energiepolitik und wird von der Theodor-Wessels-Stiftung verliehen. (www.presseportal.de) weiter

Power of Choice: C-Max Energi und Mondeo Hybrid ergänzen europäisches Elektroauto-Angebot von Ford

3.9.2013 - Ford baut Modellpalette elektrifizierter Fahrzeuge bis 2014 auf insgesamt drei Pkw aus - Neuer Ford Focus Electric in Deutschland bereits ab 39.990 Euro erhältlich - 2014 folgen C-MAX Energi mit Plug-in-Hybrid-Technologie und der Mondeo Hybrid - Umfrage von Ford belegt: Europäische Autokäufer sorgen sich um die Umwelt, wissen aber noch nicht, wie sie den eigenen Mobilitätsbedarf nachhaltiger gestalten können - 54 Prozent der Befragten halten den Klimawandel für das größte singuläre Problem der heutigen Welt; jeder Zweite kann sich ein Leben ohne eigenes Auto nicht vorstellen - Drei von vier Teilnehmern glauben, elektrifizierte Fahrzeuge wären besser für die Umwelt; 28 Prozent würden sich für ein Auto mit elektrifiziertem Antrieb entscheiden (www.presseportal.de) weiter

Gutscheinaktion für Energieberatungen in Wohngebäuden vor Ort

3.9.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie stellt in einer einmaligen Sonderaktion 1.000 Energieberatungs-Gutscheine in Höhe von 250,- Euro für die Energieberatung in Wohngebäuden vor Ort bereit (sog. Vor-Ort-Beratung). Die ersten 1.000 Antragsteller erhalten zusätzlich zur aktuellen Förderung eine Gutschrift von 250,- Euro. Gleichzeitig wird eine Befragungsaktion der Eigentümer gestartet, die zur weiteren Optimierung des Förderangebots genutzt werden soll. (www.bmwi.de) weiter

AUTARK Institut: Netzwerk

3.9.2013 - Bereits drei Jahre nachdem sich das Netzwerk "HolzStrom" der Öffentlichkeit präsentierte, wurde das Projekt Ende August 2013 mit der Inbetriebnahme einer Holzstromanlage auf dem Firmensitz der ENTRADE AG, Schloss Schmidtheim in der Eifel-Gemeinde Dahlem, erfolgreich abgeschlossen. (www.presseportal.de) weiter

Umfrage: Potentiale der Elektromobilität

3.9.2013 - Ein aktuelles wissenschaftliches Projekt, das von der Österreichischen Energieagentur in Zusammenarbeit mit dem Institut für Verkehrswissenschaften der TU Wien durchgeführt wird, beschäftigt sich mit den Potentialen der Elektromobilität in Österreich. (www.oekonews.at) weiter

Entscheidungshilfe für die Bundestagswahl 2013

2.9.2013 - Universität Konstanz veröffentlicht forschungsorientiertes Entscheidungshilfe-Tool ?ParteieNavi? als Alternative zum Wahl-O-Mat. (www.sonnenseite.com) weiter

Elektrofahrzeug-Nutzer für Forschungsprojekt in Berlin gesucht

31.8.2013 - Teilnehmer testen fünf Monate lang den BMW ActiveE -Zusammenspiel der Fahrzeuge mit dem Energienetz im Fokus (www.oekonews.at) weiter

Windkraft ins Gasnetz

30.8.2013 - Power-to-Gas - Mit 4.400 Megawatt installierter Leistung ist Brandenburg der zweitwichtigste Windenergiestandort. Dabei übersteigt die Produktion zeitweise den Bedarf und die Netzkapazität. Im brandenburgischen Falkenhagen hat Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler nun eine Demonstrationsanlage zum Power-to-Gas eingeweiht. Damit soll überschüssiger Strom aus Windkraftanlagen im Erdgasnetz zwischengespeichert werden.© BMWi (www.bine.info) weiter

Wissenschaftler werten das Ausmaß der Ozeanversauerung aus

29.8.2013 - Bereits zum Ende dieses Jahrhunderts könnte die Ozeanversauerung das Ökosystem unserer Meere verändern. Biologen des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI), haben deshalb erstmals das Ausmaß dieser bedrohlichen Veränderung bewertet. In einer neuen Studie haben sie alle verfügbaren Daten über die Reaktion von Meerestieren auf die Ozeanversauerung zusammengetragen und analysiert. Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass zwar die meisten der untersuchten Tierarten von der Ozeanversauerung betroffen, die jeweiligen Auswirkungen jedoch sehr artspezifisch sind. Die Ergebnisse der AWI-Forscher erscheinen online bei Nature Climate Change. (www.sonnenseite.com) weiter

Job: Servicetechniker/in gesucht

28.8.2013 - Die Windkraft Simonsfeld verstärkt das Team und sucht ab sofort eine/n engagierte/n Servicetechniker/in für Windkraftanlagen. (www.oekonews.at) weiter

Grundwassermessstellen - Bau, Betrieb und Beprobung

28.8.2013 - Ein Seminar mit dem Titel ?Grundwassermessstellen - Sachkundenachweis für die Beprobung von Grundwasser und Quellwasser? veranstaltet das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg am 11. September. Voraussetzung für die Überwachung des Grundwassers sind repräsentative und funktionstüchtige Messstellen. Eine (www.openpr.de) weiter

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen

28.8.2013 - ?Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen? lautet der Titel eines Seminars, das am 12. September in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt Aus den bisherigen 16 Verwaltungsvorschriften für Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (www.openpr.de) weiter

Heizölpreise - Frühkommentar: Deutliche Preisaufschläge beim Heizöl erwartet

28.8.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute rechnen wir mit deutlichen Aufschlägen beim Heizöl, bevor nach Börsenschluss vom Department of Energy (DoE) die neuen Zahlen zu den US-Beständen veröffentlicht werden. Das American Petroleum Institute (API) hat seinen Bericht schon gestern vorgelegt. Als Hauptursachen für den aktuellen (www.openpr.de) weiter

Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen

28.8.2013 - Vom 16. ? 19. September findet in Magdeburg das Seminar ?Fachkunde Leichtflüssigkeitsabscheideranlagen - Für die Generalinspektion nach DIN 1999-100? statt. Veranstaltet wird das Seminar vom Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Ihnen werden am ersten Tag des Seminars rechtliche Grundlagen, (www.openpr.de) weiter

Pflanzen auf Wanderschaft: Nur wenige können dem Klimawandel ausweichen

28.8.2013 - Pflanzen können sich nur bedingt an veränderte Umweltbedingungen anpassen. Der Klimawandel wird es vielen Arten künftig prinzipiell erlauben, polwärts oder in höhere Gebirgslagen vorzudringen, also in Regionen, die für sie bisher zu unwirtlich waren. Gleichzeitig wird es für viele Arten am südlichen Rand ihres bisherigen Areals zu trocken oder zu warm. Wissenschaftler des Biodiversität und Klima Forschungszentrums (BiK-F) ermitteln anhand von Klima- und Ausbreitungsmodellen, ob Pflanzen schnell genug nach Norden ?wandern? können, um den drohenden Verlust ihrer Lebensräume im Süden zu kompensieren. Die Studie ist heute im Fachmagazin PLOS ONE erschienen. (www.sonnenseite.com) weiter

juwi schließt mit Bankenkonsortium Kreditvertrag über 252 Millionen Euro

27.8.2013 - Es ist ein Meilenstein für die juwi-Gruppe, aber auch ein wichtiges Signal für die Umsetzung der Energiewende: Ein Bankenkonsortium aus insgesamt 13 Geldinstituten stellt dem Wörrstädter Spezialisten für Erneuerbare Energien eine Kreditlinie von 252 Millionen Euro zur Verfügung. 'Dieser Konsortialkredit bildet die finanzielle Basis für das operative Geschäft der kommenden drei Jahre', freut sich juwi-Finanzvorstand Martin Winter bei der Unterzeichnung der Vereinbarung. (www.solarportal24.de) weiter

EUROSOLAR feierte Jubiläum

27.8.2013 - Vor genau 25 Jahren gründeten in Bonn auf Initiative von Hermann Scheer etwa 100 Personen die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. Unabhängig von Parteien, Institutionen und Unternehmen wurde EUROSOLAR 1988 mit der Vision gegründet, die fossil-atomare Energieversorgung durch eine nachhaltige, friedliche und dezentral bürgernahe Energieversorgung mit Erneuerbaren Energien zu ersetzen. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler eröffnet größten deutschen Offshore Windpark "BARD Offshore 1"

26.8.2013 - Bundesminister Rösler hat den größten deutschen Offshore Windpark 'BARD Offshore 1' eröffnet. Der rund 100 Kilometer vor Borkum und in 40 m Wassertiefe stehende Hochsee-Windpark ist der derzeit leistungsstärkste Deutschlands. Mit 80 Windkraftanlagen verfügt er über eine Leistung von 400 Megawatt. (www.bmwi.de) weiter

primastrom erhält Zertifizierung über kundenfreundliche Strom- und Gasrechnung

26.8.2013 - Die primastrom GmbH ließ die eigenen Jahresrechnungen durch das Deutsche Institut für Energietransparenz (DIFET) erfolgreich prüfen (Berlin) Immer wieder plagen sich Kunden mit intransparenten und schwer zu verstehenden Strom- und Gasrechnungen herum. Die primastrom GmbH erhielt nun durch das Deutsche (www.openpr.de) weiter

Marktplatz für gebrauchte Windkraftanlagen gelauncht

26.8.2013 - Die Energiewende ist seit der Katastrophe von Fukushima ein offizielles Ziel der Bundesregierung und erfordert sinnvolle Alternativen zum Atomstrom. Ein enorm wichtiger Baustein dieser Energiewende ist die Windenergie, welche bereits seit Jahren einen großen technologischen Fortschritt vollziehen konnte. Durch immer (www.openpr.de) weiter

DIW: Stromüberschüsse aus Photovoltaik und Windkraft sind ein lösbares Problem

26.8.2013 - Temporäre Stromüberschüsse aus Photovoltaik und Windkraft stellen einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zufolge auch bei stark steigenden Anteilen Erneuerbarer Energien ein lösbares Problem dar. Durch eine Flexibilisierung des Stromsystems könnte die Überschusserzeugung stark vermindert werden. Während die verbleibenden Überschüsse teilweise durch zusätzliche Stromspeicher aufgenommen werden könnten, sollte für die höchsten Produktionsspitzen Erneuerbarer Energien die Möglichkeit zur Abregelung erhalten bleiben, so das Ergebnis der umfangreichen Untersuchung des DIW-Energieexperten Wolf-Peter Schill. (www.solarportal24.de) weiter

Steirische Forschung bündelt Umwelttechnik-Kompetenz

26.8.2013 - Mit dem neuen Forschungsverbund Green Tech Research bündeln fünf steirische Forschungseinrichtungen und Partner der Wirtschaft ihre Kompetenz im Bereich der Energie- und Umwelttechnik. (www.oekonews.at) weiter

Oberösterreich und der Klima- und Energiefonds besiegeln Zusammenarbeit

26.8.2013 - Das Wirtschafts- und das Forschungsressort des Landes Oberösterreich und der Klima- und Energiefonds werden ab sofort in Zukunft strategisch und operativ zusammenarbeiten. (www.oekonews.at) weiter

Tagung zu zentralen Fragen der „Energiewende in der Industriegesellschaft“

26.8.2013 - Das Institut für Umwelt- und Technikrecht der Universität Trier veranstaltet am 5. und 6. September 2013 eine Tagung zur 'Energiewende in der Industriegesellschaft'. In Fachvorträgen und Diskussionen werden zentrale Fragen der Energiewende aus juristischer, wirtschaftswissenschaftlicher und unternehmerischer Sicht behandelt. U.a. soll es um die nach der Bundestagswahl zu erwartende Reform des Erneuerbare Energien-Gesetzes (EEG) gehen. Erörtert werden soll zudem die konfliktträchtigen planerischen Flächenausweisungen für die Nutzung der Erneuerbaren Energien. (www.solarportal24.de) weiter

Solar in Motion: Neue Studie zeigt Potential von Solarstrom im Fahrzeugbau

25.8.2013 - Studie der Wiesbadener Beratungsgesellschaft Invensity vergleicht Einsatz- und Entwicklungspotentiale von Photovoltaik-Technologie in den Automobil-, Flugzeug- und Schifffahrtsbranchen (www.oekonews.at) weiter

Wie stellen Sie sich die Zukunft Ihrer PV-Anlage vor?

25.8.2013 - Das Institut für Transportation Design (ITD) führt aktuell eine Studie durch, welche die Erfahrungen und Wünsche von Besitzer/innen älterer Photovoltaikanlagen untersucht. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsgelder für Atomforschung statt Energiewende

23.8.2013 - SES: Euratom auf dem falschen Weg (www.oekonews.at) weiter

Ratgeber klärt verbrauchernah zu Fotovoltaikanlagen auf

23.8.2013 - Der Bauherren-Schutzbund e.V. (BSB) gibt mit dem Angebotscheck für Fotovoltaikanlagen den ersten in Kooperation mit dem Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB entstandenen Ratgeber heraus. Die zwischen dem Forschungsinstitut und der gemeinnützigen Verbraucherschutzorganisation vereinbarte... (www.enbausa.de) weiter

Neue Studie zeigt Potenzial von Solarstrom im Fahrzeugbau

23.8.2013 - Knapper werdende Ressourcen und höhere Umweltstandards prägen die strategische Ausrichtung der gesamten Mobilitätsbranche schon heute maßgeblich. Bei der Umsetzung kraftstoffreduzierender Maßnahmen werden dabei in den nächsten Jahren Photovoltaik-Systeme branchenübergreifend eine wichtige Rolle spielen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie 'Solar in Motion' der Wiesbadener Technologie- und Innovationsberatungsgesellschaft Invensity. (www.solarportal24.de) weiter

Konzept für soziale und nachhaltige Wärmepolitik

23.8.2013 - Das Thüringer Wirtschaftsministerium hat Maßnahmen für eine sozial verträgliche und nachhaltige Wärmeversorgung präsentiert. Die Studie des Hamburg Instituts im Auftrag des Ministeriums analysiert aktuelle Herausforderungen für einen sozial- und klimaverträglichen Wärmemarkt und gibt zehn Handlungsempfehlungen zur Verbesserung der Situation. 'Der Wärmesektor ist die große Herausforderung der Energiewende', sagte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) bei der Vorstellung der Studie. (www.solarportal24.de) weiter

Stimmungsmache gegen den Ausbau der Erneuerbaren Energien

22.8.2013 - Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller (GRÜNE) hat die Aussage, wonach der weitere Ausbau von Photovoltaik- und Windkraftanlagen für den vermuteten Anstieg der EEG-Umlage hauptverantwortlich sei, als unsachliche Polemik bezeichnet: 'Selbst wenn dieses Jahr keine einzige neue Photovoltaik-Anlage ans Netz gegangen wäre, würde die EEG-Umlage steigen.' Dies wisse sicherlich auch der Geschäftsführer der Deutschen Energieagentur, so Franz Untersteller weiter. 'Wenn dieser trotzdem öffentlich das Gegenteil behauptet, ist das nichts anderes als reine Stimmungsmache gegen den Ausbau der Erneuerbaren Energien.' (www.solarportal24.de) weiter

Abfall-Nachweisführung - Aktueller Stand in Recht und Praxis - Fachseminar

22.8.2013 - Am 9. September findet in Magdeburg das Seminar ?Abfall-Nachweisführung ? Aktueller Stand in Recht und Praxis? statt. Veranstaltet wird das Seminar vom Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Der Gesetzgeber hat Form und Struktur der abfallrechtlichen Überwachung an die Vorgaben (www.openpr.de) weiter

Probenahme Abwasser - Fachseminar

22.8.2013 - Ein Seminar mit dem Titel ?Probenahme Abwasser? veranstaltet das Institut für Wirtschaft und Umwelt am 05. September 2013 in Magdeburg. Vor dem Hintergrund steigender Kosten und knapper Kassen, gewinnt die verursachergerechte Umlegung des Aufwandes bei der Abwasserreinigung steigende Bedeutung. Unser Lehrgang, gestaltet (www.openpr.de) weiter

Aktuelle Rechtsfragen bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen unter Berücksichtigung des neuen Rechtsrahmens

22.8.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 10. September das Seminar ?Aktuelle Rechtsfragen bei Photovoltaik-Freiflächenanlagen?. Das Seminar gibt einen Überblick über die neue EEG-Förderung für Solaranlagen, zeigt Strategien zur Beschleunigung der Planungs- und Genehmigungsverfahren auf und klärt (www.openpr.de) weiter

BBB freut sich über internationalen Projektleiter

22.8.2013 - Mit Carsten Brønd holt sich die BBB Umwelttechnik GmbH Mitte August einen international erfahrenen Projektleiter an den Standort Gelsenkirchen. Der 45-jährige Däne schloss seinen Master zum Maschinenbau-Ingenieur 1993 an der Århus Machine Engineering School in Dänemark ab. Nach dem Abschluss (www.openpr.de) weiter

Projekt „SoProW“: Solare Prozesswärme in Wäschereien

22.8.2013 - Thermische Solaranlagen können in vielen Industrie- und Gewerbebetrieben einen erheblichen Teil des Wärmebedarfs decken. Das Fraunhofer ISE engagiert sich seit vielen Jahren für die Optimierung und Markteinführung von solarer Prozesswärme. Vor kurzem veranstaltete das Institut einen Experten-Workshop zum 'Zukunftsmarkt Solare Prozesswärme'. In einem aktuellen Forschungsprojekt erarbeitet das Fraunhofer ISE ein Konzept für die Nutzung von Solarthermie in Wäschereien. (www.solarportal24.de) weiter

SOLARWATT und KIT errichten größte Eigenverbrauchs-Photovoltaik-Anlage Deutschlands

22.8.2013 - (www.presseportal.de) weiter

Sungrow liefert Wechselrichter im Umfang von 5 MW nach Indien

22.8.2013 - Sungrow Power Supply Co., Ltd., ein führender Anbieter aus der PV-Industrie, gab kürzlich bekannt, ein PV-Projekt im indischen Rajasthan mit über 150 Einheiten seines bekannten Stringwechselrichters SG30KTL zu beliefern. (www.presseportal.de) weiter

Hitze-Extreme nehmen bis 2040 um ein Vielfaches zu

22.8.2013 - Extreme wie die heftige Hitzewelle 2012 in den USA oder die 2010 in Russland kamen vor wenigen Jahrzehnten in dieser Form kaum vor. Heute lassen sich durch den menschgemachten Klimawandel bereits auf fünf Prozent aller Landflächen monatliche Hitze-Extreme im Sommer beobachten. Bis 2020 wird sich diese Zahl voraussichtlich verdoppeln und bis 2040 vervierfachen, wie jetzt eine Studie von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) und der Universidad Complutense de Madrid (UCM) ergab. (www.solarportal24.de) weiter

Sachsen-Anhalts Vorreiterrolle bei der Suche nach wirtschaftlichen Lösungen der Stromspeicherung

21.8.2013 - Noch ist offen, welche Technologie sich durchsetzen wird (ddp direct) Der 20. August ist Welterschöpfungstag 2013. Dies geht aus einer Veröffentlichung der Umweltorganisation WWF hervor. Rein rechnerisch verbraucht die Weltbevölkerung ab dem heutigen Tag mehr regenerative natürliche Ressourcen, als Mutter Natur (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizöl-Preis - Frühkommentar: Vor DoE-Bericht leichte Aufschläge beim Heizöl erwartet

21.8.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute rechnen wir mit leichten Aufschlägen beim Heizöl, bevor nach Börsenschluss vom Department of Energy (DoE) die neuen Zahlen zu den US-Beständen veröffentlicht werden. Das American Petroleum Institute (API) hat seinen Bericht schon gestern vorgelegt. Als Hauptursachen für den aktuellen (www.openpr.de) weiter

Ulmer tüfteln am E-Bike mit Allradantrieb

21.8.2013 - E-Bikes mit Allradantrieb? Was verrückt klingt, könnte in einigen Jahren zum Standard werden. Gemeinsam mit Industriepartnern tüfteln Ulmer Ingenieurinnen und Ingenieure an einem Versuchsmuster, das sicherer und agiler als konventionelle Elektrokrafträder sein soll. Dabei muss das innovative Zweirad natürlich erschwinglich bleiben. (www.solarportal24.de) weiter

IHS: Solarindustrie wird 2014 wieder mehr investieren

21.8.2013 - Schon im nächsten Jahr wird die Solarindustrie wieder verstärkt in Equipment und Technologie investieren. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Flow-Batterie als billiger Stromspeicher

21.8.2013 - Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben eine neuartige, wiederaufladbare Flow-Batterie entwickelt, die großskaliges Energiespeichern günstiger machen soll. (www.sonnenseite.com) weiter

Schwimmendes Schülerlabor mit 1.000 Euro gefördert

20.8.2013 - Forschungsschiff ?Wassermann? erhält 1.000 Euro aus Spendenwettbewerb | Schülergruppe untersucht Unterwasserwelt mit neuem Mikroskop Rheinfelden, 20.08.2013 Winzige Muschelkrebse und blitzschnelle Raubwasserflöhe ? unsere heimische Unterwasserwelt ist faszinierend und fungiert als natürlicher Reinigungsmechanismus. Was dem bloßen Auge meist verborgen bleibt, konnten fünfzehn Schüler (www.openpr.de) weiter

Innovative Speichertechnologie auf der RENEXPO® 2013

19.8.2013 - Neuerungen der Sonnenbatterie werden in Augsburg dem internationalen Publikum präsentiert Wildpoldsried, 13.08.2013. Ende September öffnet die Fachmesse RENEXPO® in Augsburg ihre Pforten für das interessierte Publikum. Sowohl Fachpublikum, als auch Privatpersonen haben Zugang zu dieser Leistungsschau, die ganz im Zeichen der (www.openpr.de) weiter

Biene und Hummel gehen in den Feldtest

19.8.2013 - Forschungsprojekte nachgehakt - Wissenschaftler der TU Berlin entwickelten in einem gemeinsamen Projekt mit Vattenfall und dem ZAE Bayern zwei neue Absorptionskälteanlagen. Die von den Forschern ?Biene? getaufte 50-kW-Anlage und die mit 160 kW größere ?Hummel? nutzen Wärme auf niedrigem Temperaturniveau zur Kälteerzeugung. Die Prototypen sind im Vergleich zu den auf dem Markt verfügbaren Systemen kleiner, leichter und leistungsfähiger. Jetzt startet ein Feldtest.© TU Berlin (www.bine.info) weiter

Passivhaus Institut lobt Passive House Award 2014 aus

19.8.2013 - Private Akteure wie auch öffentliche Einrichtungen können sich mit ihren Passivhäusern für den 'Passive House Award 2014' bewerben. Der Preis wird an herausragende Projekte vergeben und soll dokumentieren, wie hochwertig beim energieeffizienten Bauen entworfen und gebaut wird. Neben... (www.enbausa.de) weiter

Institut für angewandte Thermo- und Fluiddynamik an der Hochschule Konstanz gegründet

18.8.2013 - Neues Institut an der Hochschule Konstanz: Im Institut für angewandte Thermo- und Fluiddynamik werden die Forschungsaufgaben, aber auch Aktivitäten in der Lehre der Fakultät Maschinenbau im Bereich Thermodynamik und Fluiddynamik gebündelt. (www.oekonews.at) weiter

Konsortium entwickelt Brennstoffzellen-Heizungskonzept

18.8.2013 - Ein Konsortium internationaler Industrieunternehmen und Forschungsinstitutionen arbeitet seit einigen Wochen an der Realisierung eines neuen Konzepts zur intelligenten Energieversorgung großer Gebäude oder kleiner Siedlungen, in dessen Mittelpunkt ein Kraft-Wärme-Kopplungssystem auf Basis von... (www.enbausa.de) weiter

Ein Prüfstand nimmt Elektrofahrräder unter die Lupe

17.8.2013 - Motor und Getriebe von Autos kommen ganz selbstverständlich auf den Prüfstand. d. Elektrofahrräder sind zwar ganz groß im Kommen, ein Check auf Herz und Nieren auf einem Prüfstand ist allerdings noch nicht ersonnen. (www.oekonews.at) weiter

CDAK: Kosten für Atomstrom schöngerechnet?

17.8.2013 - Der Bundesverband Christliche Demokraten gegen Atomkraft (CDAK) wirft dem Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) vor, die Kosten für Atomstrom absichtlich schönzurechnen. Vor dem Hintergrund der Kosten für Atomkraft nennt der CDAK den Betrieb von Atomkraftwerken eine 'volkswirtschaftliche Idiotie'. (www.solarportal24.de) weiter

Größte Eigenverbrauchs-PV-Anlage Deutschlands

17.8.2013 - Erneuerbare Energien und elektrische Energiespeicherung bilden zentrale Forschungsthemen des KIT. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundesbericht Energieforschung 2013 (aktualisiert am 1.8.2013)

16.8.2013 - (www.bmwi.de) weiter

Größte Eigenverbrauchs-Photovoltaik-Anlage Deutschlands

16.8.2013 - Erneuerbare Energien und elektrische Energiespeicherung bilden zentrale Forschungsthemen des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). Nun überführt das KIT die theoretischen Erkenntnisse auch in die Praxis: Mit der Errichtung der größten deutschen Eigenverbrauchs-Photovoltaik-Anlage erweitert das KIT seine eigene Energieversorgung um Erneuerbare Energien. In Kooperation mit dem Modulhersteller Solarwatt wird an der neuen Anlage auch erforscht, wie sich Lebensdauer und Netzkompatibilität der Photovoltaik steigern lassen. (www.solarportal24.de) weiter

Angebotscheck für Photovoltaik-Anlagen

16.8.2013 - Der Bauherren-Schutzbund e.V. gibt mit dem 'Angebotscheck für Photovoltaik-Anlagen' den ersten in Kooperation mit dem Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB entstandenen Ratgeber heraus. Die zwischen dem renommierten Institut und der gemeinnützigen Verbraucherschutzorganisation vereinbarte Zusammenarbeit will dazu beitragen, verbrauchernahes Fachwissen zum Planen und Bauen zu verbreiten. (www.solarportal24.de) weiter

Atomstrom-Idiotie belastet deutsche Volkswirtschaft reell bis zu 2 Euro/Kilowattstunde

16.8.2013 - Falsche Berechnung durch das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung? (www.oekonews.at) weiter

Weizenschwarzrost in Deutschland aufgetreten - Pilz ist möglicher Nutznießer des Klimawandels

16.8.2013 - Julius Kühn-Institut analysiert den bisher in unseren Breiten seltenen Krankheitserreger und testet Weizensortiment auf mögliche Resistenzen (www.oekonews.at) weiter

Empa-Forscher erzielen Fortschritt bei flexiblen Solarzellen

16.8.2013 - Wissenschaftlern der Schweizer Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Empa ist eigenen Angaben zufolge ein Durchbruch auf dem Weg zur Industrialisierung von Cadmiumtellurid-Solarzellen (CdTe) auf Metallfolie gelungen: Das Team hat den Wirkungsgrad von unter acht auf 11,5 Prozent gesteigert, indem... (www.enbausa.de) weiter

Intersolar South America: Sprungbrett in aufstrebende Solarmärkte

16.8.2013 - Vom 18. bis 20. September treffen sich zum zweiten Mal internationale Fachleute der Solarbranche aus Forschung, Industrie und Verbänden im Expo Center Norte in São Paulo. 2012 fand erstmals der Intersolar South America Summit als Konferenz mit dem Fokus Südamerika statt. Das dreitägige Veranstaltungsprogramm behandelt aktuelle Trends in den globalen, nationalen und regionalen Märkten sowie technologische Entwicklungen in den Bereichen Photovoltaik und Solarthermie. (www.solarportal24.de) weiter

Brennstoffzellen ohne Platin und mit großer Dichte

16.8.2013 - Deutsch-Amerikanische Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenforschung zeigt herausragende Ergebnisse der Leistungsdichte. (www.sonnenseite.com) weiter

Wetterextreme heizen Klimawandel an

15.8.2013 - Die Erderwärmung könnte sich durch meteorologische Extremereignisse selbst verstärken. Wenn der Kohlendioxidgehalt der Atmosphäre steigt, heizt sich die Erde nicht nur auf, auch Wetterextreme wie anhaltende Dürren, Hitzewellen, Starkregen oder extreme Stürme dürften sich häufen. Ob die extremen Klimaereignisse dazu führen, dass Landökosysteme zusätzliches Kohlendioxid freisetzen und somit den Klimawandel verstärken, ist eine der großen offenen Fragen in der Klimaforschung. Ihr ist nun ein internationales Forscherteam um Markus Reichstein, Direktor am Max-Planck-Institut für Biogeochemie in Jena, nachgegangen. (www.sonnenseite.com) weiter

Für alle, die Großes vorhaben: J.v.G. übernimmt neue Laminationstechnologie für den Highend-Bereich

15.8.2013 - Freystadt, Oberpfalz ? schneller, besser, clever: Innovative Mehretagen-Laminationstechnik mit Kühltechnik wird schon bald das Leistungsportfolio der J.v.G. Thoma GmbH ergänzen. Das Verfahren macht Sinn bei Anlagen ab 100 Megawatt Kapazität. Interessant ist sie allem für Glas/Glas-Module und so genannte Hybridmodule. (www.openpr.de) weiter

Wiesbadener Unternehmen kauft Euphrat-Wasserkraftwerk / Globtec Energy AG investiert in den türkischen Energiemarkt

15.8.2013 - Die Globtec Energy AG aus Wiesbaden hat von der Unit Investments S.A. aus Luxemburg das Wasserkraftwerk Bagistas II erworben. Das 50 Megawatt-Projekt mit einer Gesamtleistung von rund 188 Gigawattstunden Strom pro Jahr- das entspricht der Versorgung von rund 44.000 Haushalten - liegt in der Osttürkei und nutzt Stauwasser des Euphrat zur Gewinnung von Energie. Der Staudamm, der Ende 2012 in Betrieb genommen wurde, wird von Globtec in einen geschlossenen Investmentfonds eingebracht, der von institutionellen Investoren gezeichnet wird. Der Staudamm wurde von global tätigen namhaften Dienstleistern einer umfassenden technischen, finanziellen und rechtlichen Due Diligence unterzogen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. (www.presseportal.de) weiter

Ausgerechnet Griechenland.

15.8.2013 - Unter dem Motto "KfW kohlefrei: Kein Kohleprojekt in Griechenland!" protestierte heute die klima-allianz deutschland vor dem Frankfurter Hauptsitz der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gegen die Förderpolitik der bundeseigenen Bank. Gleichzeitig fanden auch in Serbien und Südafrika Protestaktionen gegen die Kohlefinanzierung der KfW statt. Anlass war die heutige Veröffentlichung der Geschäfts- und Förderzahlen der KfW. (www.presseportal.de) weiter

Auf der Zielgeraden: Erste Nordex-Turbinen der Generation Delta errichtet und Zertifikate plangemäß erhalten

15.8.2013 - Erste N117/3000 und N100/3300 errichtet - Internationales IEC Design Evaluation Conformity Statement (DECS) und deutsche Typenprüfung nach DIBt Norm erhalten (www.iwrpressedienst.de) weiter

Nordex steigert Kapazität für Erfolgsmodell N117

15.8.2013 - Neuer Lieferant TPI startet ab 2014 Serienfertigung von Nordex-Rotorblättern - Lokale Wertschöpfung in der Türkei erhöht (www.iwrpressedienst.de) weiter

Zu viel Regulierung erhöht die Sanierungskosten

15.8.2013 - Vor allem finanzielle Gründe bremsen die energetische Gebäudesanierung. Insbesondere Haushalte mit unterdurchschnittlichem Einkommen belastet die von der Bundesregierung geforderte energetische Sanierung von Wohngebäuden finanziell, vor allem wenn der Einsatz bestimmter Technologien oder Energien... (www.enbausa.de) weiter

Brennstoffspiegel: Dramatische Szenen in Ägypten ? potenzielle Gefahr für Öltransporte

15.8.2013 - LEIPZIG. (Ceto) Die Barrelpreise für Brent haben die 110-Dollar-Marke am gestrigen Abend geknackt. Das hat vor allem zwei Gründe. Einerseits widersprechen die Daten des US-Ministeriums DoE den zuvor vermeldeten Daten des American Petroleum Institutes. Allwöchentlich ergibt sich ein Spannungsfeld zwischen (www.openpr.de) weiter

BSB gibt in Kooperation mit dem Fraunhofer IRB neuen Ratgeber heraus Angebotscheck für Photovoltaikanlagen

15.8.2013 - Der Bauherren-Schutzbund e.V. gibt mit dem "Angebotscheck für Photovoltaikanlagen" den ersten in Kooperation mit dem Fraunhofer Informationszentrum Raum und Bau IRB entstandenen Ratgeber heraus. (www.presseportal.de) weiter

Neue Fortschritte beim Power-to-Gas-Verfahren

15.8.2013 - Neue Erfolgsmeldung der Power-to-Gas-Experten im Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW): Erstmals ist es ihnen gelungen, in ihrer Power-to-Gas-Anlage ein besonders reines Methanin zu erzeugen, das den Gaseinspeise-Richtlinien mehr als Genüge tut. 'Das... (www.enbausa.de) weiter

Große Einsparpotenziale in energieintensiven Branchen

15.8.2013 - In den energieintensiven Branchen Stahlerzeugung, Zement-, Papier- und Glasherstellung sowie in der chemischen Industrie gibt es große Einsparpotenziale. In einem aktuellen Buch stellt das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI etwa 200 Maßnahmen vor, die zusammen den Energieverbrauch in der energieintensiven Industrie Deutschlands bis 2035 um knapp 15 Prozent reduzieren können und somit erhebliche CO2-Einsparungen zur Folge hätten. Die Studie 'Energieverbrauch und CO2-Emissionen industrieller Prozesstechnologien ? Einsparpotenziale, Hemmnisse und Instrumente' wurde zusammen mit der IREES GmbH in Karlsruhe und Prof. Ali Hassan von der Technischen Universität Berlin erstellt. (www.sonnenseite.com) weiter

USA helfen der Ukraine, bei der Energieversorgung unabhängiger zu werden

14.8.2013 - Die Ukraine in ihren Bemühungen um mehr Unabhängigkeit bei der Energieversorgung zu unterstützen hat für den neuen US-Botschafter in der Ukraine Geoffrey R. Pyatt auch in Zukunft höchste Priorität. (www.presseportal.de) weiter

Aus dem Wind gedreht / Trianel und GESY nutzen Chancen fernsteuerbarer Windkraftanlagen

14.8.2013 - Aachen (ots) - Das sommerliche Wetter mit leichtem Wind am Sonntag, dem 11. August 2013, sorgte erneut für eine erhöhte Einspeisung erneuerbarer Energien und setzte die Börsenstrompreise unter Druck. Die Intraday-Preise lagen in der Mittagszeit weit im Minus (-82,50 EUR/MWh) und belasteten den Markt. Im Rahmen seiner Direktvermarktungsaktivitäten hat das Stadtwerke-Netzwerk Trianel etwa 60 Windräder per Fernsteuerung aus dem Wind gedreht und rund 100 MW Windleistung aus dem Netz genommen, um die Einspeisung aus erneuerbaren Energien der Nachfrage anzupassen. (www.presseportal.de) weiter

Eurogate setzt im Hamburger Hafen auf Windenergie

14.8.2013 - Erste Nordex N117/2400 in Hamburg am Netz (www.iwrpressedienst.de) weiter

Brennstoffzellen ohne Platin und mit großer Dichte

14.8.2013 - Deutsch-Amerikanische Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenforschung zeigt herausragende Ergebnisse der Leistungsdichte (www.oekonews.at) weiter

VDI-Fachkongress 2013: Leichtbautechnologien ? Die mobile Zukunft heute gestalten!

14.8.2013 - Es ist Sommer in Deutschland und eine hitzige Debatte über Leichtbaustrategien im Fahrzeugbau befeuert den architektonisch aufregenden und gut klimatisierten VW Mobile Life Campus in Wolfsburg. (www.oekonews.at) weiter

Telekom gewinnt neue Partner für Smart Home-Plattform

14.8.2013 - Die Deutsche Telekom hat fünf weitere Partner für ihre Smart Home-Plattform Qivicon gewonnen. Bereits auf der Internationalen Funkausstellung IFA 2011 hatte der Konzern eine offene Plattform für die technologieübergreifende Steuerung von Gebäude- und Unterhaltungstechnik angekündigt. Mitte 2012,... (www.enbausa.de) weiter

Deutsches CleanTech Institut zeichnet KRAUTHÖFERthermoflair mit Innovationssiegel aus.

13.8.2013 - Kirchenlamitz-Niederlamitz | 01.08.2013. Die Energiewende ist ein Projekt mit regionaler, nationaler und internationaler Bedeutung. Die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen und die Steigerung der Energieeffizienz bei gleichzeitiger Optimierung des Ressourceneinsatzes sind dabei zentrale Elemente auf dem Weg in eine technologisch saubere (www.openpr.de) weiter

SUNSELEX Deutschland stellt Insolvenzantrag

13.8.2013 - Die SUNSELEX AG Deutschland hat am 01.08.2013 wegen drohender Zahlungsunfähigkeit beim Amtsgericht in München Insolvenz beantragt. - Internationale Töchter nicht betroffen - SUNSELEX Gruppe im Restrukturierungsprozess weiter

e-motion Technologies Gruppe wird Alleinvertreter für M1 e-Bikes in der Schweiz

13.8.2013 - Die e-motion Technologies Gruppe, mit knapp 20 Shops das größte e-Bikes Experten Netzwerk in der DACH Region, wird alleiniger Vertreter der innovativen e-Bike Marke M1 Sporttechnik in der Schweiz. Ab nun können Carbon und Design-Liebhaber die exklusiven e-Bikes von M1 (www.openpr.de) weiter

Zielmarke erreicht: 4.000 RKW-Impulsgespräche zu Energieeinsparung durchgeführt

12.8.2013 - Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) geförderte und vom RKW-Netzwerk durchgeführte Projekt "Energieeffizienz Impulsgespräche" hat die Zielmarke von 4.000 Gesprächen erreicht. Das bedeutet: Allein in diesem Jahr wurden im Schnitt 250 Impulsgespräche pro Monat mit Unternehmen in ganz (www.openpr.de) weiter

IKEA kauft Windpark in Irland von Mainstream Renewable Power

12.8.2013 - Das internationale Wind- und Solarenergieunternehmen Mainstream Renewable Power hat den Verkauf seines Windparks in Carrickeeny mit einer Leistung von 7,65 Megawatt an die weltweit grösste Möbelhauskette IKEA abgeschlossen. (www.presseportal.de) weiter

Einladung zur Pressekonferenz: Explodieren die Industriestrompreise wegen der Energiewende? Eine Analyse der Deutschen Umwelthilfe

12.8.2013 - Mittwoch, 14. August 2013 um 10:30 Uhr (www.presseportal.de) weiter

IAA 2013: erdgas mobil präsentiert Neuheiten mit Erdgasantrieb (BILD)

12.8.2013 - Mit Spannung fiebert die Automobilbranche dem Auftakt der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt am Main entgegen. erdgas mobil ist seit 2009 fester Bestandteil der IAA und wird zwischen dem 12. und 22. September am eigenem Stand die neuesten Erdgasfahrzeuge präsentieren. Sie vereinen leistungsstarke Motorentechnik mit Effizienz und Klimaschutz und haben gegenüber anderen alternativen Antrieben den Vorteil, schon heute technologisch ausgereift und deutlich günstiger zu sein. Die Initiative deutscher Gasversorger geht davon aus, dass man bei "der automobilsten Show der Welt" außerdem auf viele Erdgaspremieren von namhaften Automobilherstellern gespannt sein darf. (www.presseportal.de) weiter

Deutsch-Amerikanische Zusammenarbeit an Brennstoffzellen zeigt starke Ergebnisse der Leistungsdichte

9.8.2013 - -- Durch Verwendung von patentierten Prozessen und Erkenntnissen aus durch die ARPA-E geförderten Forschungen haben OH Energy, Inc., das Fraunhofer ICT, das Leibniz-Institut für Polymerforschung und die University of Delaware eine erste Leistungsdichte von 616 mW/cm(2) erreicht. (www.presseportal.de) weiter

Saubere Flüsse dank Rainforest Alliance Certified?

9.8.2013 - Eine unabhängige Studie belegt die Auswirkung der Zertifizierung auf die Sauberkeit und die ökologische Gesundheit der angrenzenden Gewässer (ddp direct) Frankfurt am Main, 09. August 2013 ? Cenicafe, ein kolumbianisches Forschungsinstitut, hat jüngst in einer Studie bestätigt, dass nachhaltige Landwirtschaft nach (www.openpr.de) weiter

Deutscher Umweltpreis 2013 der DBU an Firmen-Gründerin Carmen Hock-Heyl und

9.8.2013 - Frauen-Power für Umweltschutz: "Auch gegen massive Widerstände Visionen in Realität umgemünzt" (www.presseportal.de) weiter

Großer Spielraum beim Ausbau der Erneuerbaren Energien

9.8.2013 - Unter Kostengesichtspunkten spielt es kaum eine Rolle, ob Photovoltaik- oder Windkraftanlagen eher dort errichtet werden, wo die Stromerzeugung besonders günstig ist oder aber dort, wo der Strom verbraucht wird. Das ist das Ergebnis einer Studie renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Auftrag von Agora Energiewende (Berlin). 'Unter Kostengesichtspunkten ist die regionale Verteilung der Anlagen beinahe unerheblich. Die Politik hat damit einen großen Handlungsspielraum beim Ausbau von Onshore-Windkraft und Photovoltaik', sagt Rainer Baake, Direktor des von der Stiftung Mercator und der European Climate Foundation getragenen Denklabors. (www.solarportal24.de) weiter

IEEE-Standardentwurf für Narrowband-Powerline-Kommunikation überzeugt den ersten Prüfungsausschuss

8.8.2013 - Der Standardentwurf für eine beschleunigte Implementierung von Smart Grid-Technologien und Projekten nähert sich seiner Veröffentlichung weiter

Monitoring-Bericht (aktualisiert am 31.7.2013)

8.8.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) führt gem. § 51 Abs. 1 des Gesetzes über die Elektrizitäts- und Gasversorgung (Energiewirtschaftsgesetz - EnWG) ein Monitoring der Versorgungssicherheit im Bereich der leitungsgebunden Versorgung mit Elektrizität und Erdgas durch. (www.bmwi.de) weiter

DNV will erhöhte Aufmerksamkeit für das Problem des Abbaus von Plastikmüll in den Weltmeeren erreichen

8.8.2013 - DNV und WWF haben Vorschläge zur Entwicklung und Konzeption eines Forschungsschiffs angekündigt, das im Kampf gegen die scheinbar unlösbaren Probleme bei der Entfernung des Plastikmülls eingesetzt werden kann, der sich in den Strömungswirbeln der Weltmeere ansammelt. Welche Wege (www.openpr.de) weiter

Kapferer: Startschuss für Deutsch-Südafrikanische Energiepartnerschaft

8.8.2013 - Der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), Stefan Kapferer, eröffnet heute gemeinsam mit der südafrikanischen Vize-Energieministerin Barbara Thompson die Deutsch-Südafrikanische Energiepartnerschaft. Anlass ist die 1. Sitzung der hochrangigen Arbeitsgruppe der Energiepartnerschaft in Pretoria, an der neben dem BMWi Vertreter weiterer Ressorts, die Deutsche Industrie- und Handelskammer für das südliche Afrika, die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), die KfW sowie eine Unternehmensdelegation teilnehmen. (www.bmwi.de) weiter

Portal zur Speicherforschung online

7.8.2013 - Förderinitiative Energiespeicher - Wie sehen Strom- und Wärmespeicher der Zukunft aus? Diese Frage beantwortet ab heute das neue Webportal forschung-energiespeicher.info. Es stellt Projekte der Forschungsinitiative Energiespeicher zu Wind-Wasserstoff-Kopplung, Batterien im Netz sowie Wärmespeicherung vor. Die Webseite richtet sich an interessierte Bürger, Wissenschaftler, Politiker, Journalisten und an die Fachcommunity.© forschung-energiespeicher.info (www.bine.info) weiter

Stand und Perspektiven großer Solarwärmeanlagen

7.8.2013 - Solare Wärme - Die Technik solarthermischer Anlagen für große Gebäude und Wohnsiedlungen ist inzwischen marktreif. Doch trotz ihrer immensen Bedeutung für den künftigen Wärmeenergie-Mix muss die Zahl der Anlagen deutlich ausgebaut und der Solaranteil der Wärmebedarfsdeckung eines Gebäudes oder eines Quartiers weiter erhöht werden. Ein neues BINE-Fachbuch bilanziert die bisherigen Forschungs- und Förderprogramme des Bundes für diese Technologie.© Welter, Stadt München (www.bine.info) weiter

Mehr Transparenz für die Forschungsförderung

7.8.2013 - Bundesbericht Energieforschung 2013 - Der Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat vergangene Woche im Bundeskabinett den ersten Bundesbericht Energieforschung vorgelegt. Mit diesem will die Bundesregierung die Öffentlichkeit über die Förderpolitik und die Entwicklungen neuer Energietechnologien informieren. Dem Bericht zufolge sind von 2006 bis 2012 die Ausgaben für Forschung und Entwicklung um 77 Prozent gestiegen.© KIT/BMWi (www.bine.info) weiter

Rösler: Energiemanagementsysteme helfen Unternehmen, Energie effizient zu nutzen

7.8.2013 - Um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Energieeffizienz durch Energiemanagementsysteme zu steigern, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ab 15. August 2013 die Einführung von Energiemanagementsystemen. (www.bmwi.de) weiter

Optimal: Vertikal mit Pitch

7.8.2013 - Für die perfekte Anströmung der Flügel nutzen die Vertikalwindenergieanlagen von Envento Windenergie GmbH eine mechanische Pitch-Steuerung Bergen, 7. August 2013 - Die vertikalen Windenergieanlagen der Envento Windenergie GmbH nutzen zur Stromerzeugung einen H-Rotor, der drei senkrecht stehende Flügel besitzt. Die besonders (www.openpr.de) weiter

Brennstoffhandel.de: Heizöl-Preis - Frühkommentar: Heute sind weitere Abschläge beim Heizöl drin

7.8.2013 - Heizölpreis-Tendenz: Heute sind weitere Abschläge beim Heizöl zu erwarten, bevor nach Börsenschluss vom Department of Energy (DoE) die neuen Zahlen zu den US-Beständen veröffentlicht werden. Das American Petroleum Institute (API) hat seinen Bericht schon gestern vorgelegt und von Abbauten von (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Die Energiewende als Investitionschance

7.8.2013 - Consilium Finanzmanagement AG lanciert neues Solarenergie-Projekt. Das Direktinvestment wurde gemeinsam mit der Wirsol Deutschland GmbH umgesetzt und bietet Anlegern insgesamt 39 Solaranlagenparzellen als Kapitalanlageobjekte. Stuttgart, den 07.08.2013 Die Zeit ist reif, um in zukunftsweisende Technologien zu investieren. Wind- und Solarenergie nehmen (www.openpr.de) weiter

Windpark Düren schlägt eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft

7.8.2013 - 40 Kilometer vom Braunkohletagebau Garzweiler II entfernt errichten juwi und die STAWAG Solar GmbH derzeit drei Windräder - Die Anlagen liefern künftig sauberen Ökostrom für 6.600 Haushalte (www.iwrpressedienst.de) weiter

3. VDI-Fachkongress 2013: nachhaltiger Leichtbau als Chance für die Automobilindustrie

7.8.2013 - Dritter internationaler Fachkongress des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) zum Thema Leichtbaustrategien für den Automobilbau im Juli 2013 in Wolfsburg, Deutschland. (www.oekonews.at) weiter

Fit für die Energiebranche

7.8.2013 - Die Energiewende stellt neue Herausforderungen – auch an den Arbeitsmarkt. Es gilt, sowohl den aktuellen wissenschaftlichen Stand zu vermitteln, als auch auf den Bedarf eines sich ausdifferenzierenden Berufsfelds zu reagieren. 'Erneuerbare Energien' und 'Energy English' sind zwei der neuen wissenschaftlichen Weiterbildungsangebote, die das Fernstudienzentrum des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) für Fach- und Führungskräfte entwickelt hat. Die Reihe startet im November 2013, Anmeldungen sind schon jetzt möglich. (www.solarportal24.de) weiter

Ecopoint ? Die Plattform für ?grüne? Unternehmen in Asien

6.8.2013 - Als Jeff Smith 2004 sein erstes Internet-Unternehmen ?Karma Technologies? gründete, lebte er noch in London. Die rasante Entwicklung der Netz-Technologie und Hongkongs blühende Wirtschaft zogen ihn dann 2009 in die asiatische Metropole. In Hongkongs Geschäftswelt und der in der Region (www.openpr.de) weiter

SISSY@EMIL bald in Berlin: Spatenstich für einzigartiges Photovoltaik-Materialforschungslabor

6.8.2013 - Innovationsallianz Photovoltaik fördert einzigartige Forschungsmöglichkeiten für Solarzellen der nächsten Generation / Investitionssumme für den Laborkomplex mehr als 18 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Die Energiewende in den USA startet in North Carolina

5.8.2013 - Vor kurzem hatte SunEnergy eine Gruppe Studenten des Institute for the Enviroment der University of North Carolina zu Gast. (www.oekonews.at) weiter

Duale Hochschule Ravensburg: Solarforschungsdach installiert

5.8.2013 - Sommer und Sonne kommen für den Technikcampus Friedrichshafen der Dualen Hochschule Ravensburg gerade recht. (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffspiegel: Heizöl vorm Wochenende ? es geht bergauf

2.8.2013 - LEIPZIG. (Ceto) Die gestern massiv gestiegenen Rohölpreise haben nun in der Folge auch die deutschen Heizölpreise nach oben getrieben. Wie erwartet, zeigt der Pfeil leider deutlich nach oben: 93 Cent mehr kosten 100 Liter bei Bestellung von 3.000 Litern. Für (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare-Energien-Branche: Beschäftigtenzahlen sinken

2.8.2013 - Im Jahr 2012 waren in Deutschland 368.400 Menschen direkt im Bereich der Erneuerbaren Energien beschäftigt. Das sind 3.560 Beschäftigte weniger als im Jahr 2011 (371.960). Vor allem Baden-Württemberg und Bayern hatten 2012 mit den Entlassungen in der Photovoltaik-Industrie zu kämpfen. In kleinen Bundesländern wie Bremen und Thüringen zeigt sich die Erneuerbare Energien-Branche als wichtiger Bestandteil des Arbeitsmarktes. Das geht aus einer aktuellen Erhebung der Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung mbH (Osnabrück) im Auftrag des Bundesumweltministeriums hervor. (www.solarportal24.de) weiter

Das Prinzip Thermoskanne auf die Wärmeisolierung von Häusern übertragen

2.8.2013 - Ein neuartiger Baustoff zur Baukörperisolierung macht in den letzten Jahren zunehmend auf sich aufmerksam: Vakuumisolationspaneele (VIP). Die Technologie klingt einleuchtend: Das Prinzip der Thermoskanne wird auf die Wärmeisolierung von Häusern übertragen. Der Wärmetransport wird dabei durch ein Vakuum innerhalb eines hochporösen Stützkernmaterials minimiert. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler: Bundesregierung schafft Planungs- und Rechtssicherheit bei Netzentgelten

2.8.2013 - Das Bundeskabinett hat den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten Entwurf zur Novelle der Stromnetzentgeltverordnung beschlossen. (www.sonnenseite.com) weiter

Forschungsportal stellt Energiespeicher der Zukunft vor

1.8.2013 - Fragen zu Energiespeichern der Zukunft werden ab heute im neuen Webportal der Forschungsinitiative Energiespeicher beantwortet. Unterpräsentiert das Forschungsportal Projekte, Technologien und Forschungsergebnisse der Initiative. Die Forschungsinhalte werden durch aktuelle Nachrichten, Interviews, Abbildungen und Porträts ergänzt. Das Portal richtet sich an interessierte Bürger und Journalisten sowie an die Fachcommunity. (www.bmwi.de) weiter

Rund 16.000 Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen

1.8.2013 - Auf deutschen Straßen sind mehr Elektrofahrzeuge unterwegs als häufig angenommen. Das ist ein Resultat einer aktuellen Untersuchung des Zentrums für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden- Württemberg (ZSW) und des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI). Während in der öffentlichen Debatte zumeist nur die Anzahl der Elektro-Pkw im Fokus steht, haben die Forscher der beiden Institute auch Nutzfahrzeuge und Krafträder in die Bilanz aufgenommen. Dabei zeigt sich, dass Elektro-Pkw nur etwa die Hälfte aller in Deutschland zugelassenen E-Fahrzeuge ausmachen. (www.solarportal24.de) weiter

Duale Hochschule Ravensburg: Solarforschungsdach installiert

1.8.2013 - Sommer und Sonne kommen für den Technikcampus Friedrichshafen der Dualen Hochschule Ravensburg gerade recht. Seit einigen Tagen wird dort ein Solarforschungsdach installiert. Nicht weniger als 62 Photovoltaik-Module von acht verschiedenen Herstellern aus vier Ländern liefern den Studierenden jede Menge Stoff für Forschung und Projektarbeiten. Das Besondere daran: Jedes Modul kann einzeln ausgelesen werden, ein Vergleich im Langzeittest ist eines der solaren DHBW-Forschungsziele. (www.solarportal24.de) weiter

DIW: Fracking hat in Europa nur geringes Potenzial

1.8.2013 - Der wachsende Energiehunger der Asien-Pazifik-Region wird die Erdgas-Märkte der Zukunft prägen, die europäische Energiewende jedoch nicht behindern. Das zeigt eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Auch langfristig droht demzufolge keine Knappheit des Rohstoffs, dem wegen seiner flexiblen Einsatzmöglichkeiten auch bei der Energiewende eine stützende Rolle zukommt. Regional werde es aber zu deutlichen Veränderungen von Produktion und Nachfrage kommen, prognostizieren die DIW-Energieexpertinnen und -experten anhand von Modellrechnungen. (www.solarportal24.de) weiter

Food oder Non-Food: Welche Anbaubiomasse ist besser für die industrielle Nutzung

1.8.2013 - Die neueste Publikation des nova-Instituts, Deutschland, ist ein Beitrag zu der aktuellen kontrovers geführten Debatte darüber, ob Nahrungspflanzen für andere Anwendungen als Lebensmittel und Futtermittel verwendet werden sollten. Mit Distanz zur oftmals sehr emotionalen Diskussion basiert die Veröffentlichung auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und zielt darauf ab, ein sachliches und zutreffendes Bild der Verwendung von Lebensmittelpflanzen in der bio-basierten Industrie zu schaffen. (www.sonnenseite.com) weiter

Einzigartige Kombination der Technologie mit einer Wärmepumpe

1.8.2013 - Wärmepumpe: ?Matched-Flow? sorgt für Höchstleistung. (www.sonnenseite.com) weiter

Rösler: Bundesregierung schafft Planungs- und Rechtssicherheit bei Netzentgelten

31.7.2013 - Das Bundeskabinett hat heute den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten Entwurf zur Novelle der Stromnetzentgeltverordnung beschlossen. (www.bmwi.de) weiter

Rösler legt Bundesbericht Energieforschung vor

31.7.2013 - In der heutigen Sitzung des Bundeskabinetts hat der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, den ersten Bundesbericht Energieforschung vorgelegt. Mit dem Bericht informiert die Bundesregierung die Öffentlichkeit über die Förderpolitik und die Entwicklungen bei der Förderung neuer Energietechnologien. Danach sind im Berichtszeitraum (2006 bis 2012) die Ausgaben für die Forschung und Entwicklung moderner Energietechnologien um 77 Prozent gestiegen, von 399 Millionen Euro auf 708 Millionen Euro.  (www.bmwi.de) weiter

Bundesbericht Energieforschung 2013

31.7.2013 - (www.bmwi.de) weiter

Kombi-Heizungen gewinnen Zuspruch

31.7.2013 - Lohnt sich die Investition in eine neue Heizung wirklich? Und auf welche Heizenergie soll ich setzen? Diese Fragen bewegen Hausbesitzer, die sich mit dem Thema Energiesparen auseinander setzen. Das zeigt auch eine aktuelle Verbraucher-Befragung des Instituts für Wärme und Oeltechnik (IWO). Eine... (www.enbausa.de) weiter

Trianel Windpark Borkum wächst in die Höhe

31.7.2013 - Erste AREVA Windkraftanlagen im Stadtwerke-Windpark sind errichtet. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes Rotorblatt von Siemens Energy made in Kanada ausgeliefert

30.7.2013 - Das erste im kanadischen Tillsonburg hergestellte Rotorblatt von Siemens Energy ist in der Chatham-Kent-Region angekommen. (www.oekonews.at) weiter

Die Sonne im großen Stil nutzen

30.7.2013 - Bisher sind es überwiegend Ein- und Zweifamilienhäuser, auf deren Dächern solare Wärme mit Solarthermie-Anlagen eingesammelt wird. Dabei bieten große Wohngebäude, Bürogebäude, Krankenhäuser und Gewerbebetriebe ökonomisch und technisch günstigere Bedingungen für die Nutzung solarer Wärme. Das neue BINE-Fachbuch 'Solare Wärme für große Gebäude und Siedlungen' stellt die Technologien für solarthermische Großanlagen und die Ergebnisse von Pilot- und Demonstrationsprojekten vor. (www.solarportal24.de) weiter

Rund 1.000 Windkraftbegeisterte besuchen Baustellentag

29.7.2013 - Rund 1.000 Windkraftbegeisterte trotzten der brütenden Hitze und besuchten den Baustellentag der Windkraft Simonsfed AG am Freitag im Windpark Poysdorf -Wilfersdorf. Sie konnten vor Ort einen Generationswechsel in der Windradtechnologie miterleben. (www.oekonews.at) weiter

Trianel Windpark Borkum wächst in die Höhe

29.7.2013 - Erste AREVA Windkraftanlagen im Stadtwerke-Windpark sind errichtet (ddp direct) Aachen/Bremerhaven/Eemshaven. ?Die ersten Windkraftanlagen stehen?, betont Klaus Horstick, Geschäftsführer der Trianel Windkraftwerk Borkum GmbH & Co. KG, den nun erreichten Baufortschritt im ersten kommunalen Windpark. Am Wochenende wurden mit der Montage des Rotorsterns (www.openpr.de) weiter

Programm Praxisforum Geothermie.Bayern zeigt: Eine Energietechnologie ist erwachsen geworden

29.7.2013 - (München/Freiburg, 26.7.2013) Vom 7. bis 9. Oktober 2013 findet im Haus der Wirtschaft in München erstmals das Praxisforum Geothermie.Bayern statt. Jetzt ist das endgültige Tagungsprogramm veröffentlicht worden. Das bayerische Staatsministerium für Wirt-schaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie hat die Schirmherrschaft übernommen. Der (www.openpr.de) weiter

KfW-Förderung für Baubegleitung nur noch mit Zertifikat

29.7.2013 - Seit 1. Juni akzeptiert die KfW bei der der Förderung der Baubegleitung im Rahmen der KfW-Programme 'Energieeffizient Sanieren' nur noch Experten, die in der Dena geführten Liste der Energieeffizienzexperten gelistet sind. Die Kammern von Architekten und Ingenieuren, die auf ein eigenes... (www.enbausa.de) weiter

Windenergie: Innovation mit neuen Technologien

27.7.2013 - Höchste Windkraftwerke in Österreich werden erreichtet- Mehr Stromertrag durch neue Turm- und Krantechnologie (www.oekonews.at) weiter

Hohe Leistung ohne Motor: der Zapfwellengenerator

26.7.2013 - Die HO-MA Elektro Aggregate Service GmbH ist ein auf Stromerzeuger spezialisiertes Unternehmen. In der Regel treibt einen Motor den Stromgenerator an. Nicht so beim Zapfwellengenerator. Dieser spezielle Generatortyp wird über die Zapfwelle einer Zugmaschine angetrieben. Zapfwellenstromerzeuger werden oft in der Landwirtschaft (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer Center for Energy Innovation CEI in USA gegründet

26.7.2013 - Die Fraunhofer Familie bekommt Zuwachs: Mit Vertragsunterzeichnung am 25. Juli wird das Fraunhofer Center for Energy Innovation CEI an der Universität von Connecticut UConn gegründet. Ziel des neuen Centers ist es, zukunftsweisende Technologien für Energiespeicherung, -management, und -verteilung, Wasserkraftnutzung sowie Brennstoffzellenentwicklung durch Auftragsforschung weiter voranzutreiben. (www.solarportal24.de) weiter

Gold für das weltweit erste Passivbüro-Hochhaus

26.7.2013 - Erstes Passivhausbüro-Hochhaus steht in Wien, ausgezeichnet mit ÖGNB Zertifizierungsplakette in Gold und Zertifizierung des Passivhausinstituts (www.oekonews.at) weiter

Vorarlberg lehnt Förderung der Nuklearenergie entschieden ab

26.7.2013 - LH Wallner: 'Risikotechnologie beenden und stattdessen den Ausbau von erneuerbaren Energieträgern vorantreiben' (www.oekonews.at) weiter

Wettbewerbsdruck am weltweiten Markt für energieeffiziente Technologien

26.7.2013 - Auf dem Weltmarkt für energieeffiziente Technologien sind deutsche Unternehmen bisher gut positioniert. Ein Pfund mit dem sich trefflich wuchern lässt, wenn man bedenkt, dass das Umweltbundesamt das Volumen dieses Marktes im Jahr 2020 weltweit auf eine Billion Euro schätzt. Doch der Wettbewerb ist hart und die Konkurrenz der deutschen Unternehmen im Ausland schläft nicht. Eine Studie des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) zum Teilmarkt für energieeffiziente Kühlschränke, auf dem Deutschland bisher die Spitzenposition inne hat, zeigt, dass Hersteller aus anderen Ländern und insbesondere auch aus der Türkei bei energieeffizienten Technologien Boden gut machen. (www.solarportal24.de) weiter

Auftrag für neun Fuhrländer FL2500 Windkraftanlagen

25.7.2013 - seebaWIND ist neuer Service-Marktführer in Deutschland weiter

Brennstoffspiegel: Abbauten in US-Lägern entfalten keine Wirkung auf Rohöl-Preise

25.7.2013 - LEIPZIG. (Ceto) Bei den Ölbestandsdaten aus den USA wies das US-Energieministerium DoE gestern höhere Abbauten aus als Tags zuvor das American Petroleum Institute (API). Rohöl, Destillate und Benzin sinken, rückläufig sind auch die Bestände im zentralen Lager in Cushing und (www.openpr.de) weiter

Brennstoffspiegel: Neutrale Lagerdaten, Rohöl seitwärts

24.7.2013 - LEIPZIG. (Ceto). Die neuen Lagerdaten aus den USA sind neutral zu bewerten. Zwar gibt es Abbauten an allen Fronten (Rohöl, Benzin, Mitteldestillate), diese fallen aber mäßiger aus als erwartet. Auch die Raffinerietätigkeit sei dem berichtenden Institut API zufolge rückläufig, so (www.openpr.de) weiter

DIW: Europäische Kommission überschätzt Kosten für erneuerbare Energien

24.7.2013 - Die Europäische Kommission unterschätzt bei ihren Planungen einer europäischen Energiepolitik systematisch die Kosten der Atomkraft und Kohlenstoffdioxid-Abscheidung, während sie die Kosten erneuerbarer Energien überschätzt. Das berichtet das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). Die Planungen der EU stützten sich auf (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer CSP kooperiert mit Südkorea im Bereich Photovoltaik

24.7.2013 - Die koreanische Regierungsorganisation KETEP, Institute of Energy Technology Evaluation and Planning, hat im Rahmen einer Delegationsreise das Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik CSP in Halle (Sachsen-Anhalt) besucht. Dabei wurde eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die die verstärkte Zusammenarbeit bei Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Bereich der Photovoltaik sowie die Etablierung von Workshops, Symposien und Konferenzen zum Informationsaustausch vorsieht. (www.solarportal24.de) weiter

Zink-Luft Batterien auf dem Vormarsch - FuelCon AG entwickelt Prüfstand zum Testen von Zink-Luft Batterien

23.7.2013 - Im Hinblick auf das Thema Elektromobilität erfreut sich in letzter Zeit die Zink-Luft Batterie eines zunehmenden Interesses. Vor allem die hohe Energiedichte, die Wiederaufladbarkeit sowie die geringen Rohstoffkosten machen diese Batterietechnologie besonders attraktiv für die Industrie. Noch fehlt es bei (www.openpr.de) weiter

Schwerer Schlag für Güssing: Biomasse-Kraftwerk Güssing ist insolvent

22.7.2013 - Das Güssinger Energiemodell gerät in Gefahr- Forschungsprämien fehlen seit 2 Jahren (www.oekonews.at) weiter

Windhager Zentralheizung - Neuer Rekord am Pelletsmarkt

22.7.2013 - Nie haben die Österreicher mehr Pelletskessel gekauft als 2012. 11.971 Pelletskessel mit Leistungen bis 100 Kilowatt wurden 2012 eingebaut, das sind 15 Prozent mehr als das Jahr zuvor. Die aktuelle Studie "Innovative Energietechnologien in Österreich - Marktentwicklung 2012" zeigt, dass die feste (www.openpr.de) weiter

Heiße Marktchancen mit hochtemperaturbeständigen Glas/Glas-Modulen

22.7.2013 - Freystadt, Oberpfalz ? Solarenergie muss konkurrenzfähig werden. Vorbei die Schonzeit. Angesichts des neuen Drucks auf die Branche rückt das Thema Innovation noch stärker als bisher in den Fokus. Der Solartechnologie-Spezialist J.v.G. Thoma bietet Investoren und Unternehmern mit seiner neuesten Entwicklung (www.openpr.de) weiter

Off-Grid Experts Workshop 2013: Event zur netzfernen Stromversorgung geht in die dritte Runde

22.7.2013 - Mit dem Off-Grid Experts Workshop 2013 wird die internationale Off-Grid Branche am 13. und 14. September nach Memmingen eingeladen. weiter

Innovationsallianz Photovoltaik feiert dritten Geburtstag

22.7.2013 - Im Juli 2010 ist die Innovationsallianz Photovoltaik mit mehr als 120 weltweit führenden Forschungsinstituten und Solarunternehmen gestartet (www.oekonews.at) weiter

„Solarvalley Summer School for Smart Energy“

20.7.2013 - Erstmalig findet vom 23.-27. September 2013 an der Technischen Universität Ilmenau (TU Ilmenau) die 'Solarvalley Summer School for Smart Energy' statt. Zielgruppe sind dabei Bachelor- und Masterstudierende sowie Doktorand/innen. Im englischsprachigen Programm der Summer School werden neueste Kenntnisse über die universitären Lehrinhalte hinaus diskutiert und aktuelle Forschungsthemen aus folgenden Bereichen aufgegriffen. (www.solarportal24.de) weiter

Mit Bakterien-Batterie Strom erzeugen

20.7.2013 - Mit ihrer Idee sind sie auf der Höhe der Zeit: Zehn Bielefelder Studierende haben es sich zum Ziel gesetzt, eine Biobatterie zu konstruieren. Sie wollen mit Hilfe des Bakteriums Escherichia coli Zucker direkt in Energie verwandeln. Mit diesem Projekt nehmen die Studierenden am diesjährigen 'international Genetically Engineered Machine competition' (iGEM) am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Boston (USA) teil. Seit Mai verbringen sie viele Stunden ihrer freien Zeit im Labor, um ihre Idee in die Realität umzusetzen. Mit den ersten Laborergebnissen, die nun vorliegen, startet das Projekt in die heiße Phase. (www.solarportal24.de) weiter

Photovoltaik-Anlage: TÜV Rheinland startet Forschung zu sicheren Schaltvorgängen

19.7.2013 - TÜV Rheinland hat gemeinsam mit Partnern aus der Industrie ein zweijähriges Forschungsprojekt im Bereich der Solarenergie gestartet. Das vom Bundesumweltministerium geförderte Projekt zielt darauf ab, Photovoltaik-Anlagen unter anderem bei Notfällen sicher spannungsfrei schalten zu können. Das Problem: Selbst wenn bei einem Notfall das Wechselstromnetz vom Energieunternehmen abgestellt ist, stehen bei Solarstromanlagen die Gleichspannungsleitungen und Anschlusspunkte zwischen den Photovoltaik-Modulen und dem Wechselrichter unter Spannung, solange Licht einfällt. Dies kann in Notfällen für Menschen ein zusätzliches Risiko darstellen. (www.solarportal24.de) weiter

Software liefert Analysen zu IBA-Projekten

18.7.2013 - Wissenschaftliches Monitoring - Bis 2050 soll die Elbinsel Wilhelmsburg CO2-neutral sein, so das Ziel der Internationalen Bauausstellung (IBA) Hamburg. Doch der lange Zeitraum macht Prognosen schwierig. Bis Ende 2014 wollen Forscher daher mit Hilfe einer Software herausfinden, wie effizient die neuen Gebäudetechnologien sind. Im Fokus stehen dabei IBA-Projekte wie das Algenhaus und der Energiebunker.© Institut für Gebäude- und Solartechnik (IGS) der TU Braunschweig (www.bine.info) weiter

Brennstoffspiegel: US-Läger leeren sich weiter ? Rohölpreis steigt

18.7.2013 - LEIPZIG. (Ceto) Rohöl hat sich seit gestern Nachmittag wieder nach oben orientiert. Ursache dafür sind die Lagerdaten des US-Energieministeriums DoE von Mittwoch 16:30 Uhr. Das Zahlenmaterial bestätigt die Vortagswerte des American Petroleum Institute (API) in ihrer grundsätzlichen Richtung: Rohöl runter, (www.openpr.de) weiter

Innovationsallianz Photovoltaik feiert dritten Geburtstag

18.7.2013 - Die Innovationsallianz Photovoltaik geht in ihr viertes Jahr: Im Juli 2010 haben sich mehr als 120 namhafte Forschungseinrichtungen und Solarunternehmen zur Innovationsallianz Photovoltaik zusammengeschlossen. Gefördert werden sie vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit mehr als 100 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

EU benachteiligt die Erneuerbaren

18.7.2013 - Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung übt scharfe Kritik am EU-Grünbuch. (www.sonnenseite.com) weiter

EU und Land fördern Umwelttechnik in Baden-Württemberg mit je 4,2 Millionen Euro

18.7.2013 - Mit insgesamt knapp 8,5 Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und aus dem baden-württembergischen Umweltministerium haben EU und Land in den letzten fünf Jahren Entwicklungen im Bereich der Umwelttechnik mit hoher Ressourceneffizienz und Umweltleistung gefördert. 13 Projekte, an denen 50 Unternehmen und Forschungseinrichtungen beteiligt waren, wurden unterstützt. Durchschnittlich erhielt jeder der Teilnehmenden eine finanzielle Förderung von gut 170.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Politikberatung für EU-Entscheider: Edenhofer leitet neue Energieplattform

18.7.2013 - Ottmar Edenhofer, Vize-Direktor und Chefökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), übernimmt den Ko-Vorsitz der neuen Energieplattform des European Council of Academies of Applied Sciences, Technologies and Engineering (Euro-CASE), einem Zusammenschluss 21 nationaler technikwissenschaftlicher Akademien in Europa. Mit der gebündelten Expertise der Akademien richtet sich die Euro-CASE Energieplattform als unabhängige und wissensbasierte Politikberatung an EU-Entscheidungsträger wie die Generaldirektion für Klimapolitik, die für die Umsetzung des EU-Emissionshandelssystems verantwortlich ist, oder EU Energiekommissar Günther Oettinger. (www.solarportal24.de) weiter

Strom aus transparenten Solarzellen auf Fenstern

18.7.2013 - Studentin entwickelt Energieerzeugungs-Technologie für Gebäude. (www.sonnenseite.com) weiter

DIW: EU-Planung benachteiligt Erneuerbare gegenüber Atomkraft

17.7.2013 - Die Europäische Kommission unterschätzt bei ihren Planungen einer europäischen Energiepolitik systematisch die Kosten der Atomkraft und Kohlenstoffdioxid-Abscheidung, während sie die Kosten Erneuerbarer Energien überschätzt. Das geht aus dem aktuellen Wochenbericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) hervor. Laut der Studie stützen sich die Planungen auf noch nicht ausgereifte Technologien und in wesentlichen Teilen nicht mehr aktuelle Kostenschätzungen. (www.solarportal24.de) weiter

Weltweit erster „Passiv-Büroturm“ erhält Zertifikat

17.7.2013 - Energieeffizienz ist zunehmend auch bei Hochhäusern ein Thema. In Wien hat nun erstmals ein Büroturm den Passivhaus-Standard erreicht. Im 20. Stockwerk, mit bestem Blick über die Altstadt, überreichte Susanne Theumer vom Passivhaus Institut Darmstadt am Dienstag das Zertifikat. Fast 80 Meter ragt die Glasfassade am Ufer des Donaukanals in die Höhe. Dahinter ist Platz für 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der österreichischen Raiffeisen-Holding-Gruppe - bei optimaler Raumluft und minimalem Energieverbrauch. (www.solarportal24.de) weiter

Ghanas Gentech-Kritiker wollen öffentliche Debatte

17.7.2013 - Widerstand gegen obsolete Agrotechnologie (www.oekonews.at) weiter

ebm-papst wieder bei Umwelttechnikpreis dabei

16.7.2013 - Der Technologieführer ebm-papst hat wieder erfolgreich am Umwelttechnikpreis Baden-Württemberg teilgenommen. Der Diffusor AxiTop® aus dem Holzfaser-Kunststoff-Verbundwerkstoff epylen® war in der Kategorie ?Energieeffizienz? nominiert. Die Jury unter Vorsitz von Prof. Dr. Dieter Spath (Institutsleiter Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation sowie Leiter (www.openpr.de) weiter

Finanzierungsvertrag für Jenaer Energieinstitut unterzeichnet

15.7.2013 - Thüringens Bildungsminister Christoph Matschie und der Vorstandsvorsitzende der Ernst-Abbe-Stiftung, Prof. Dr. Jens Goebel, haben heute den Finanzierungsvertrag für das neue Forschungszentrum für Energie- und Umweltchemie CEEC in Jena unterzeichnet. 'Das neue Zentrum für Energie- und Umweltchemie ist Teil unserer Forschungsinitiative ‚E hoch 4’. Es geht darum, durch Forschung und Entwicklung zum Vorreiter bei den Erneuerbaren Energien zu werden. Energieeffizienz und Energiespeicherung spielen dabei eine zentrale Rolle. Das neue Energieinstitut CEEC sucht nach Lösungen der Zukunft', sagt Minister Matschie. (www.solarportal24.de) weiter

Solar ist weltweit auf dem Vormarsch

15.7.2013 - Bis 2020 werden dem US-amerikanischen Marktforschungsunternehmen Navigant Research zufolge weltweit rund 438 Gigawatt Solarleistung neu installiert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Erneuerbare Energien: Finanzierung von Auslandsprojekten und Exporten - BMWi veröffentlicht aktuelle Studie zu Finanzierungsmöglichkeiten

15.7.2013 - Bei der Erschließung von Auslandsmärkten stellt die Projektfinanzierung für exportorientierte kleine und mittelständische Unternehmen im Bereich der erneuerbaren Energien häufig ein großes Hindernis dar. Deutsche Unternehmen verfügen über hochwertige und innovative Technologien und das Know-how zur Projektentwicklung - doch wie wird ein Projekt im Ausland, vielleicht sogar in einem Entwicklungs- und Schwellenland, finanziert?  (www.bmwi.de) weiter

VDI vergibt Preis für umweltrelevante Master-/Diplomarbeiten

13.7.2013 - Zur Förderung des Ingenieurnachwuchses und der Bekanntheit des VDI und seiner Leistungen im Hochschulbereich vergibt die VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) einmal jährlich einen Preis für eine hervorragende umweltrelevante Abschlussarbeit von Master- oder Diplomstudiengängen. Der Preis ist mit 1.500 Euro dotiert. Bewerben können sich Studentinnen und Studenten, die an einer Hochschule, Universität oder Gesamthochschule in Deutschland einen Studiengang mit Schwerpunkten im Umweltbereich absolvieren. (www.solarportal24.de) weiter

Forscher entwickeln umweltverträglichen Holzschutz

12.7.2013 - Thomas Hübert, Forscher an der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) in Berlin, zeigt ein fünf mal zehn Zentimeter großes Kiefernholzstück herum. Äußerlich sieht man ihm seine Behandlung nicht an. Es wurde mit einem umweltfreundlichen Verfahren bearbeitet, bei dem kleinste... (www.enbausa.de) weiter

IWU entwickelt Tool zur energetischen Gebäude-Analyse

12.7.2013 - Das Institut Wohnen und Umwelt (IWU) hat ein Berechnungswerkzeug zur energetischen Analyse von bestehenden Nichtwohngebäuden entwickelt. Das so genannte TEK-Tool steht nun zum Download zur Verfügung. Die sinnvolle Anwendung erfordert bauphysikalische und technische Querschnittskenntnisse, wie sie... (www.enbausa.de) weiter

Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten - Aktuelle Rechtsentwicklungen

11.7.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 16. Dezember 2013 das Seminar ?Entsorgung von Elektro(nik)altgeräten - Aktuelle Rechtsentwicklungen?. Die Entsorgung von Elektrogeräten erfolgt zurzeit auf der Grundlage des am 24. März 2005 in Kraft getretenen ElektroG. (www.openpr.de) weiter

Umweltinstitut München lädt zur Groß-Demo

11.7.2013 - Industrielle Agrarwirtschaft am Pranger (www.oekonews.at) weiter

Nominiert für GreenTec Award: Wäschetrocknen mit Solarwärme

11.7.2013 - Das Projekt 'Wäschetrocknen mit Solarwärme' von Solvis und Miele wurde bei den GreenTec Awards 2013 in der Kategorie 'Bauen & Wohnen' nominiert. Die GreenTec Awards verfolgen das Ziel, ökologisches und ökonomisches Engagement sowie die nachhaltige Kombination von Innovation, Technologie, Effizienz und Ökonomie in den Fokus zu rücken. Die finalen Preisträgerinnen und Preisträger der insgesamt acht Kategorien gibt die unabhängige Jury auf ihrer Gala am 30. August in Berlin bekannt. (www.solarportal24.de) weiter

Wuppertal Institut empfiehlt Paradigmenwechsel für die internationale Klimapolitik

11.7.2013 - Beitrag zur Stakeholder Consultation der Europäischen Kommission zu dem internationalen Klimaabkommen, das bis 2015 abgeschlossen werden soll. Als Teil der Diskussionen um ein neues internationales Klimaabkommen, das bis 2015 abgeschlossen werden soll, hat die Europäische Kommission eine Stakeholder-Konsultation durchgeführt, an der sich das Wuppertal Institut beteiligt hat. In dem eingereichten Beitrag wird ein Paradigmenwechsel in der internationalen Klimapolitik empfohlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wie sollen wir die Menschheit ernähren?

11.7.2013 - Mit biologischer Landwirtschaft allein nicht, sagt der Journalist Winand von Petersdorff. Man brauche das ganze Technologiearsenal. Gentechnik ist keine Lösung, widerspricht Barbara Unmüßig von der Heinrich-Böll-Stiftung. Eine Milliarde Menschen weltweit hungern und Anbauflächen werden knapper. Brauchen wir leistungsfähigere Pflanzen, um sie zu ernähren? Ein Doppelinterview von Anna Gauto in 'FORUM Nachhaltig Wirtschaften' (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffspiegel: API-Daten überraschen - Erneut hohe Rohöl-Abbauten

10.7.2013 - LEIPZIG. (Ceto) So ziemlich jeden Mittwochmorgen wandern die Augen der Börsianer erst einmal über den großen Teich. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch gibt dort das American Petroleum Institute (API) allwöchentlich frische Lagerdaten zum US-Öl bekannt. Aufs Neue werden (www.openpr.de) weiter

Herausforderungen der Offshore-Windenergie - Design und Standfestigkeit von Tragstrukturen bilden Grundlage für effiziente Stromerzeugung aus der Nordsee

10.7.2013 - Aktuelle Erkenntnisse zu Grout-Verbindungen, neuen Fundamenttypen und der Bemessung von Gründungsstrukturen weiter

LiDAR-Windmessungen für On- und Offshore-Windparks − Theorie, Erfahrungen, Praxisempfehlungen

10.7.2013 - ForWind-Academy Fachseminar in Kooperation mit dem Haus der Technik am 17.&18. September 2013 in Bremen weiter

IBC Solar präsentiert förderfähigen Lithiumspeicher

9.7.2013 - Die IBC Solar AG (Bad Staffelstein) präsentiert ihr erstes im Rahmen des Marktanreizprogramms der Bundesregierung förderfähiges Speichersystem, das auf die innovative Lithium-Ionen-Technologie setzt. Das Komplettsystem, bestehend aus Lithium-Ionen-Batterie, Batteriewechselrichter und intelligenter Anlagensteuerung, ermöglicht es Privathaushalten, ihre Eigenverbrauchsquote signifikant zu erhöhen und so einen Großteil des erzeugten Photovoltaik-Stroms selbst zu nutzen. (www.solarportal24.de) weiter

Graphen statt Silizium: Neue Technologie für Halbleiter und Photovoltaik

9.7.2013 - Das 'Wunder'-Material Graphen verheißt einen vielfältigen und weitreichenden Einsatz in der Elektronik der Zukunft, das die traditionelle Silizium-Technologie ergänzen oder sogar ersetzen könnte. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an der Universität Wien ist es nun gelungen, eine neuartige Struktur aus hochwertigem Metall-Silicid zu erzeugen, die von einer schützenden Graphen-Schicht bedeckt ist. Ihre Methode könnte wegweisend für die Materialwissenschaften werden und eine breite Anwendung auch in der Photovoltaik und Thermoelektrik finden. (www.solarportal24.de) weiter

Bundestagswahl: Energiepolitik entscheidet bei drei von zehn Deutschen über Stimmabgabe

9.7.2013 - Die Energiepolitik der Parteien kann die Bundestagswahl entscheiden. Für 29 Prozent der Deutschen spielt das Thema Energie eine 'sehr große' oder 'große' Rolle bei der Stimmabgabe am 22. September. Weitere 39 Prozent geben an, dass Thema beeinflusse ihre Entscheidung zumindest teilweise. Dies geht aus einer repräsentativen Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstitut YouGov im Auftrag des Energieanbieters LichtBlick hervor. (www.solarportal24.de) weiter

Markt für Energiedienstleistungen hat gute Zukunftsperspektiven

9.7.2013 - Die im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) angesiedelte Bundesstelle für Energieeffizienz (BfEE) hat heute eine Studie zum aktuellen Stand und zu den Entwicklungsperspektiven des Marktes für Energiedienstleistungen in Deutschland veröffentlicht. Die Studie basiert auf eigens durchgeführten Erhebungen zu den Teilmärkten Energieberatung/Energieaudits, Energiemanagement, sowie Energie-Contracting. Sie zeigt für alle betrachteten Teilmärkte erhebliche Wachstumspotenziale. (www.bmwi.de) weiter

Brandrisiken erkennen und minimieren

9.7.2013 - Feuer in Photovoltaik-Anlagen - Bisher haben 120 Photovoltaik-Anlagen in Deutschland einen Brand ausgelöst. Bei derzeit 1,3 Millionen installierten Anlagen ist diese Feuerursache also viel seltener als durch Medienberichte vermittelt wird. Der TÜV Rheinland und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE untersuchen derzeit, wann eine Solaranlage zum Brandauslöser werden kann. Dazu werteten sie unter anderem eine Online-Umfrage aus.© TÜV Rheinland (www.bine.info) weiter

AquaMatch 2013 - Internationale Kooperationsbörse Wassertechnologie und Innovation

9.7.2013 - Die Kooperationsbörse des Enterprise Europe Networks AquaMatch 2013 wird Ausstellern und Besuchern der Messe Aquatech in Amsterdam am 7. November 2013 Gelegenheit bieten, gezielt Gespräche mit Vertretern von Industrie und Forschung zu führen, und Potenziale für Kooperationen zu identifizieren. Im Fokus (www.openpr.de) weiter

Studie: Lob für deutsche Energiewende aus Brasilien, China und Südafrika

9.7.2013 - Während in Deutschland eine Diskussion über die negativen Folgen der Energiewende tobt, kommt Lob aus dem Ausland. Wie das Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap im Auftrag der CDU-nahen Konrad-Adenauer-Stiftung ermittelt hat, blicken Entscheidungsträger/innen aus den Schwellenländern Brasilien, China und Südafrika mit anderen Augen auf den Umbau der deutschen Energiewirtschaft. 'Während in innerdeutschen politischen wie medialen Debatten vor allem die Probleme, Kosten und Risiken diskutiert werden, sieht man in den Schwellenländern deutlich das Zukunftspotenzial der Energiewende', heißt es in der noch unveröffentlichten Studie, aus der die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ, Dienstagausgabe) zitiert. (www.solarportal24.de) weiter

Joint Forces for Solar: Die Zukunft des amerikanischen Solarmarktes

9.7.2013 - Am 10. Juli 2013 lädt die Joint Forces for Solar im Rahmen der Intersolar North America Messebesucher/innen und Konferenzteilnehmer/innen zum Netzwerkevent. Anhand von Expertenvorträgen und Diskussionsrunden wird das Potenzial des amerikanischen Solarmarkts beleuchtet und aktuelle Marktentwicklungen und Technologietrends aufgezeigt und diskutiert. (www.solarportal24.de) weiter

Schnellladestation an der BMW Welt eröffnet

9.7.2013 - Dank der neuen Schnelllade-Technologie werden die Ladezeiten von Elektrofahrzeugen deutlich verkürzt. Für die Nutzer bedeutet das mehr Flexibilität im Alltag und die Möglichkeit, weitere Strecken zurückzulegen. (www.oekonews.at) weiter

Betriebsbeauftragte für Abfall Grundkurs - Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG

8.7.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet vom 2. ? 5. September das Seminar ?Betriebsbeauftragte für Abfall ? Erwerb der Fachkunde gemäß KrWG?. In dem viertägigen Seminar werden Grundzüge des KrW-/AbfG sowie rechtliche Grundlagen der betrieblichen Abfallwirtschaft (www.openpr.de) weiter

Stromverbraucherschutz NAEB: Energiewende als Brandbeschleuniger für den Staatsbankrott

8.7.2013 - Die ideologisch begründete 'Energiewende' wird vorangetrieben wie ein Bulle vor einer Herde Kühe auf dem Weg in den Schlachthof. Physikalisch gesehen ist eine Energiewende paradox. Der gigantische Betrug, den Deutschland derzeit erleidet, übersteigt die Auswirkungen eines Schildbürgerstreiches um ein Vielfaches. (www.openpr.de) weiter

Sicherheitsleistungen bei Abfallentsorgungslagern

8.7.2013 - Das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Magdeburg, veranstaltet am 2. September das Seminar ?Sicherheitsleistungen bei Abfallentsorgungslagern?. Seit dem 01.03.2010 gelten verschärfte Bedingungen für Betreiber von Abfallentsorgungsanlagen hinsichtlich der Leistungen von Sicherheiten. Das Seminar befasst sich mit den einschlägigen Rechtsvorschriften sowie (www.openpr.de) weiter

Niederschlagswasserbeseitigung - Seminar

8.7.2013 - Niederschlagswasserbeseitigung - Grundlagen, Aufgabenwahrnehmung und Mitfinanzierung nach dem Gesetz zur Änderung des Wassergesetzes vom 21.03.2013 Ein Seminar mit dem Titel ?Niederschlagswasserbeseitigung? veranstaltet das Institut für Wirtschaft und Umwelt aus aktuellem Anlass am 3. September in Magdeburg. Das Seminar wird aufzeigen, welche (www.openpr.de) weiter

Solarwirtschaft warnt vor Drosseln der Energiewende

8.7.2013 - Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) appelliert an die Bundesregierung, das Tempo der Energiewende nicht weiter zu drosseln. Infolge drastischer Einschnitte bei der Solarstromförderung im letzten Jahr habe sich die Photovoltaik-Inlandsnachfrage bereits nahezu halbiert. Die Bundesregierung müsse den Umbau der Energieversorgung hin zu Erneuerbaren Energien in der nächsten Legislaturperiode vielmehr kraftvoll vorantreiben. Andernfalls drohe Deutschland den in den letzten Jahren mühsam erarbeiteten Technologievorsprung zu verspielen. (www.solarportal24.de) weiter

Solarcampus Jülich: FH Aachen und Forschungszentrum Jülich kooperieren

8.7.2013 - Durch die Energiewende und die rasant wachsende Bedeutung Erneuerbarer Energien besteht ein großer Bedarf an anwendungsnaher Forschung und Entwicklung mit dem Ziel, technologische Innovationen mit einem möglichst raschen Markteintritt voranzubringen. Diesem Anspruch wollen sich die FH Aachen und das Forschungszentrum Jülich zukünftig gemeinsam stellen und haben deshalb den 'Solarcampus Jülich' gegründet. Die Plattform soll in einzigartiger Weise die Themen Photovoltaik, konzentrierende Solarenergienutzung sowie die synergetische Verknüpfung beider Technologien an einem Standort umfassen. (www.solarportal24.de) weiter

Ideen zu nachhaltiger Mobilität: E-GOMOTION

6.7.2013 - Das Karlsruher Institut für Technologie, die RWTH Universität Aachen und drei weitere erstklassige Universitäten Europas haben sich im Namen der e-gomotion zusammengeschlossen, um dem studierenden Nachwuchs europaweit die Elektromobilität näher zu bringen (www.oekonews.at) weiter

Forschung gegen Hunger und Fehlernährung in der Welt

6.7.2013 - Die Zahl der Menschen auf der Welt steigt an. 2050 sollen bereits neun Milliarden Menschen auf der Erde leben. Die Nachfrage nach Nahrungsmitteln nimmt zu. (www.sonnenseite.com) weiter

Kostenlose Energieberatung für Hochwasseropfer

5.7.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und die Verbraucherzentrale Energieberatung bieten vom Hochwasser betroffenen Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Unterstützung bei der Sanierung von Häusern und Wohnungen an. Hierfür werden 10.000 Gutscheine für die Energieberatung zur... (www.enbausa.de) weiter

Umsetzung der Industrieemissionen-Richtlinie IED - Fachseminar

5.7.2013 - ?Umsetzung der Industrieemissionen-Richtlinie IED? lautet der Titel eines Seminars, das am 10. Juli in Magdeburg stattfindet. Veranstalter ist das Institut für Wirtschaft und Umwelt e. V. Die Umsetzung der Industrieemissionen-Richtlinie ins deutsche Recht ist Ende Februar endgültig beschlossen worden. Was ändert (www.openpr.de) weiter

Solarthermie-Kraftwerk aus dem Baukasten

5.7.2013 - Das Kölner Technologieunternehmen protarget AG hat mit dem ersten schlüsselfertigen Solarthermie-Kraftwerk eine völlig neue Generation von CSP-Anlagen (Concentrating Solar Power) konstruiert. Eine erste Referenzanlage dieses neuen CSP-Kraftwerktyps ist Ende 2012 auf dem Areal der Nullenergiestadt Mietraching in Bad Aibling, einem Forschungs- und Entwicklungszentrum für alternative Energienutzungen, in Betrieb gegangen. (www.solarportal24.de) weiter

PSE Engineering startet in China nicht nur im Green Tech Bereich durch

5.7.2013 - Berlin-Qingdao: Ergebnisse der Business Mission to Mongolia and China 2013. Die u.a in Berlin, Hannover, Quakenbrück ansässige deutsche Ingenieursgesellschaft PSE Engineering GmbH (German Engineers Oil & Gas Sector) war auf der Delegationsreise des German Global Trade Forum Berlin unter der (www.openpr.de) weiter

Software unterstützt kommunale Energiewende

5.7.2013 - Viele Maßnahmen und Entscheidungen für eine energetische Verbesserung von Quartieren fallen in ein frühes Planungsstadium, in dem bisher keine adäquaten Planungswerkzeuge zur Verfügung standen. Die Software 'Energiekonzept-Berater für Stadtquartiere' des Fraunhofer-Instituts für... (www.enbausa.de) weiter

Energiewende wird auf Strompreis-Diskussion verengt

5.7.2013 - Die vor einigen Tagen vorgelegte und vieldiskutierte Studie des Freiburger Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace kommt zu dem Schluss, dass der Strom im Herbst für die Verbraucherinnen und Verbraucher erneut teurer wird. Die Debatte um die Energiewende wird weiterhin einseitig aus Sicht der Strompreise geführt. Die bundesweite Brancheninitiative 'Wärme im Dialog' verweist auf die enormen Chancen, die insbesondere im Energieeffizienzmarkt liegen. (www.solarportal24.de) weiter

Energieeffizienz und Erneuerbare Energien im Wettbewerb

5.7.2013 - Die traditionelle Fachtagung der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. stand in diesem Jahr ganz im Zeichen der Energiewende. Mit dem Titel 'Energieeffizienz und Erneuerbare Energien im Wettbewerb – der Schlüssel für eine Energiewende nach Maß' wurde gezeigt, dass neben einer möglichst geringen ökologischen Belastung durch Energieerzeugung und -anwendung auch Aspekte der Versorgungssicherheit und Finanzierbarkeit berücksichtigt werden müssen. (www.solarportal24.de) weiter

Neueste Speichertechnik im Praxistest

4.7.2013 - In Frankfurt hat Hessens Umweltministerin Lucia Puttrich jetzt den Startschuss für eine innovative Demonstrationsanlage gegeben, die Strom aus Photovoltaik- oder Windanlagen mit Hilfe der Elektrolyse in Wasserstoff umwandelt und diesen in das Erdgasnetz einspeist. 'Das Pilotprojekt ist der Praxistest für eine Energietechnologie, die in der Lage ist, das Speicherproblem der erneuerbaren Energien zu lösen', sagte Puttrich. Das Ministerium fördert das Pilotprojekt der Mainova und zwölf weiterer Unternehmen der Thüga-Gruppe mit 608.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

WINAICO führt neues Speichersystem WINAICO EnergyStorage ein

4.7.2013 - Hightech Energiespeichersysteme: 97 % der verbauten Kapazität nutzbar Creglingen, 03.07.2013 ? Der Photovoltaik-Modulhersteller WINAICO führt ab sofort ein neues Speichersystem im Sortiment. Das Herzstück des WINAICO EnergyStorage Energiespeichers ist eine Hightech Batterie-Zelle auf Basis der Kolibri Feststoffzellen-Technologie. Sie zeichnet sich insbesondere (www.openpr.de) weiter

BBU: Atommüllexport ins Ausland ist unverantwortlich!

4.7.2013 - Anti-Atomkraft-Initiativen und Umweltverbände in NRW halten das neue Endlagersuchgesetz, das am Freitag im Bundesrat verabschiedet werden soll, für unverantwortlich: Mit einem juristischen Trick sollen die Parteien nun den Export von Atommüll ermöglichen wollen. Quasi in letzter Minute hatten sie am vergangenen Freitag im Bundestag einen Passus in das Gesetz eingefügt, der den Export von Atommüll aus Forschungszentren erlauben soll, berichtet der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU). Die Anti-Atom-Organisation 'ausgestrahlt' hat eine Online-Protest-Aktion gestartet. (www.solarportal24.de) weiter

Kostendruck führt zu Pfusch bei Solarenergie

4.7.2013 - Die Zahlen des TÜV Rheinland sind alarmierend: Fast jede dritte Solarstrom-Großanlage, die das Institut überprüft hat, weist entweder Sicherheitsmängel auf oder so viele Einzelfehler, dass sie nicht vernünftig funktioniert. Diese Zahlen aus seinen Prüfungen gab das Institut erstmals heraus. Bei... (www.enbausa.de) weiter

Forscherteam entwickelt Stromeffizienzklassen für Haushalte

4.7.2013 - Ein neues Label soll das Stromsparen im Haushalt erleichtern: Sogenannte Stromeffizienzklassen könnten künftig dabei helfen, den Gesamtstromverbrauch transparent zu machen und die richtigen Maßnahmen zum Stromsparen zu ergreifen. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). (www.sonnenseite.com) weiter

Nichtwohngebäude schneller energetisch bewerten

3.7.2013 - Software zur Gebäudeanalyse - Mitarbeiter des Instituts Wohnen und Umwelt (IWU) Darmstadt haben eine Methode zur energetischen Grobanalyse komplexer Bestandsgebäude entwickelt. Als Berechnungsgrundlage dienen vereinfachte Verfahren in Anlehnung an die DIN V 18599. So lässt sich ein Gebäude innerhalb von zwei bis drei Arbeitstagen energetisch bewerten. Die Excel-basierte Software ist kostenfrei verfügbar.© IWU (www.bine.info) weiter

Fraunhofer MOEZ auf der Veranstaltung ?Energiecluster trifft Wissenschaft 2013" in Leipzig

2.7.2013 - Leipzig, 02.07.2013 ? Professor Dr. Thorsten Posselt, Institutsleiter des Fraunhofer MOEZ, wird gemeinsam mit Urban Kaiser, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gruppe Energie und gesellschaftlicher Dialog, am 8. Juli 2013 auf der Veranstaltung ?Energiecluster trifft Wissenschaft 2013? in der Hochschule für Technik, (www.openpr.de) weiter

Cashflow-Modellierung von Windenergieprojekten - Doebler PR Seminar in Berlin

2.7.2013 - Berlin, 2. Juli 2013: Das Verständnis von Cashflow-Modellen ist elementar für jede Investitions- und Finanzierungsentscheidung ? insbesondere bei der Finanzierung von On- und Offshore Windkraftanlagen. Was Betreiber von Windenergieanlagen über die Vorgehensweise bei der Erstellung eines Cashflow-Modells von der Planung (www.openpr.de) weiter

50 Millionen Euro für Photovoltaikforschung

2.7.2013 - Innovationsallianz Photovoltaik - Die Bundesregierung fördert die Forschung zu Photovoltaik mit weiteren 50 Millionen Euro. Verbünde aus Herstellern, Anlagenbauern, Ausrüstern und Forschungseinrichtungen können ihre Projektskizzen noch bis zum 28. August 2013 beim Projektträger Jülich einreichen. Das Ziel der Forschungsinitiative ist es, die Fertigungskosten weiter zu senken, Wettbewerbsvorteile zu erarbeiten und neue Märkte zu erschließen.© BSW-Solar/Innovationsallianz (www.bine.info) weiter

Urbane Mobilität in europäischen Städten wird Smart

2.7.2013 - Am Freitag, den 28. Juni 2013 fand im Wiener Rathaus unter der Leitung des Instituts der Regionen Europas eine Konferenz zum Thema 'Smart Cities - Herausforderungen und Lösungskonzepte für die urbane Mobilität in europäischen Städten' statt. (www.oekonews.at) weiter

Ausführende Firma ist für Baumängel verantwortlich

2.7.2013 - Werden Planungsfehler der Architekten und Ingenieure zu spät entdeckt und das Gebäude bereits nach fehlerhaften Plänen gebaut, kann es nicht nur ärgerlich, sondern auch sehr teuer werden. Der Baumangel ist dann programmiert, so die Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht (ARGE Baurecht) im... (www.enbausa.de) weiter

Kostenlose Energieberatung für Hochwasseropfer

2.7.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und die Verbraucherzentrale Energieberatung bieten vom Hochwasser betroffenen Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Unterstützung bei der Sanierung von Häusern und Wohnungen an. Hierfür werden 10.000 Gutscheine für die Energieberatung zur Verfügung gestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Die Städte der Zukunft

2.7.2013 - Wie sehen die Städte der Zukunft aus? Welche Rolle spielen sie für den globalen Klimawandel? Welchen Einfluss hat die Energiewende weltweit? Diese Fragen stehen im Zentrum der 2. Global Sustainability Summer School zum Thema 'COMPLEX(C)ITY – Urbanization and energy transition in a changing climate' vom 1. bis zum 12. Juli, die gefördert von der Robert Bosch Stiftung gemeinsam vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und dem Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) ausgerichtet wird. Aus aller Welt – von Brasilien bis Indien, von Ghana bis zur Mongolei - kommen hierfür Nachwuchswissenschaftler/innen, renommierte Klimaforscher/innen und Expert/innen der Stadtentwicklung nach Potsdam. (www.solarportal24.de) weiter

Strompreise für Privathaushalte können 2014 sinken

1.7.2013 - Die Strompreise für Haushalte könnten im Jahr 2014 sinken, wenn die großen Energieversorger niedrige Erzeugungskosten an alle Verbraucherinnen und Verbraucher weiterreichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace. 'Die Bundesregierung könnte mit einfachen politischen Mitteln Privathaushalte und Mittelstand entlasten', sagt Andree Böhling, Energie-Experte von Greenpeace. 'Strom aus Erneuerbaren Energien wird immer günstiger. Doch bislang profitiert hauptsächlich die Industrie davon.' (www.solarportal24.de) weiter

Zero Motorcycles liefert 100 Polizei-Elektromotorräder an kolumbianische Polizei

1.7.2013 - Northbound Technologies S.A. wird offizieller Zero Motorcycles-Importeur für Kolumbien und liefert 100 Polizei-Elektromotorräder an die Gesetzeshüter in Bogota (www.oekonews.at) weiter

Größtes Solarthermie-Projekt Griechenlands baut auf österreichische Technologie

1.7.2013 - Zu Beginn dieses Jahres erhielt Tisun aus Söll in Tirol den Auftrag für die Planung und Umsetzung des derzeit größten öffentlichen Solarthermie-Projektes Griechenlands. Ab Anfang Juli 2013 wird das Solarsystem 'made in Austria' über gut ein Drittel des Warmwasserbedarfs des Krankenhauses von Kalamata (Peloponnes) abdecken. (www.solarportal24.de) weiter

Rösler: Kostenlose Energieberatung für Hochwasseropfer

1.7.2013 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) bietet vom Hochwasser betroffenen Bürgerinnen und Bürgern unkomplizierte Unterstützung bei der Sanierung von Häusern und Wohnungen an. Hierfür werden 10.000 Gutscheine für die Energieberatung beim Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) zur Verfügung gestellt. (www.bmwi.de) weiter

TU München forciert Windenergie-Forschung

30.6.2013 - Mit dem neu geschaffenen Lehrstuhl für Windenergie vernetzt die Technische Universität München (TUM) ihre Forschungsaktivitäten im Bereich Windenergie. (www.oekonews.at) weiter

TU München forciert Windenergie-Forschung

30.6.2013 - Neuer Lehrstuhl für Windenergie im Netzwerk TUM.Energy. (www.sonnenseite.com) weiter

Der Klimawandel ist in Europa angekommen

29.6.2013 - Europäische Forschungskonferenz zum Thema Klimawandel und Naturschutz. (www.sonnenseite.com) weiter

Rösler: Mehr Versorgungssicherheit durch Öffnung des kaspischen Raums für Gaslieferungen nach Europa

28.6.2013 - Zur Entscheidung des Shah-Deniz Konsortiums, Erdgas aus Aserbaidschan über die Transadriatische Gaspipeline (TAP) nach Europa zu liefern, erklärt der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler: (www.bmwi.de) weiter

Erneuerbare-Wärme-Gesetz Baden-Württemberg 2.0

28.6.2013 - Für Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer in Baden-Württemberg sollen sich künftig die Anforderungen des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) ändern. Das Landeskabinett hat Mitte Juni dazu die Eckpunkte für eine Gesetzesnovelle beschlossen. 'Der Pflichtanteil Erneuerbarer Energien soll moderat von heute zehn auf 15 Prozent steigen', sagt Petra Hegen vom Landesprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums. Eine weitere wichtige Änderung ist der geplante Verzicht auf die Schlüsseltechnologie Solarthermie. (www.solarportal24.de) weiter

Europa wichtiger Partner für Entwicklung von Neuem Licht

27.6.2013 - Etwa 14 Prozent des europäischen Gesamtstromverbrauchs entfällt heute auf die Beleuchtung ? ein positiver Beleg für die Auswirkung des Technologiewandels hin zu LED. Auch zukünftig wird die europäische Lichtindustrie die Forschung und Entwicklung in puncto Effizienzsteigerung vorantreiben. Darüber hinaus steht (www.openpr.de) weiter

PYREG knackt die 12.000er Marke

27.6.2013 - Die neuen PYREG® 500 Module zur ?trockenen Karbonisierung? feuchter Biomassen haben binnen Jahresfrist die Marke von 12.000 Betriebsstunden erreicht. Mit dieser beeindruckenden Zahl stellt das junge Unternehmen einmal mehr die Marktreife seiner neuen PYREG®-Technologie unter Beweis. Wie eine Forschungswerkstatt sieht die (www.openpr.de) weiter

Solartechnologie am Handgelenk

27.6.2013 - Ökologisches Leben spielt eine immer zentraler werdende Rolle. (www.oekonews.at) weiter

Brennstoffspiegel: Achterbahnfahrt beim Rohöl ? die Reise endet oben

27.6.2013 - LEIPZIG. (Ceto) Zwischen gestern Nachmittag und dem Frühhandel am heutigen Donnerstag haben die Ölnotierungen eine kleine Achterbahnfahrt aufs (Börsen-)Parkett gelegt. Start der Reise war die Veröffentlichung der Ölbestände durch das US-Energieministerium DoE. Ähnlich wie zuvor das American Petroleum Institute (API) (www.openpr.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass moderne Windenergieanlagen bis zu 5MW Leistung erbringen?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de