Montag, 19.2.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen können! mehr
Anzeige
Suche
Technologie & Forschung - 10440 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 (350 Artikel pro Seite)

Offshore-Windenergie – Wo geht es hin?

5.11.2009 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Deutsch-Indisches Energieforum vereinbart weitere Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit

5.11.2009 - Unter dem Vorsitz des Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, hat am 4. November 2009 die dritte Sitzung des Deutsch-Indischen Energieforums in Berlin stattgefunden. An dem Forum nahmen eine große indische Delegation mit Vertretern aus Regierung, Verbänden und Unternehmen, die von dem Staatssekretär im indischen Energieministerium, H.S. Brahma, geleitet wurde, sowie zahlreiche Vertreter der deutschen Wirtschaft teil. Das Deutsch-Indische Energieforum wurde von Bundeskanzlerin Merkel und dem indischen Premierminister Manmohan Singh anlässlich seines Deutschlandbesuchs im April 2006 gegründet. (www.bmwi.de) weiter

Hat die Zukunft Zukunft?

5.11.2009 - Der Klima -und Energiefonds lädt zur Langen Nacht der Forschung ein! (www.oekonews.at) weiter

2,4 MW Photovoltaik-Park „Heimpersdorf“ am Netz

5.11.2009 - Die Conergy Deutschland GmbH hat den Megawatt-Solarpark 'Heimpersdorf' mit einer Spitzenleistung von 2,4 Megawatt erfolgreich ans Netz gebracht. Das Unternehmen hatte den bayerischen Photovoltaik-Park im Mai an den Investor solar-konzept GmbH verkauft und den Bau umgehend voran getrieben, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf einer Nutzfläche von umgerechnet etwa 12 Fußballfeldern wurden demnach rund 33.120 Dünnschicht-Module verbaut. (www.solarportal24.de) weiter

Solare Leuchtturmprojekte in Lateinamerika

5.11.2009 - Die konsequente und frühe Förderung der erneuerbaren Energien in Deutschland hat dazu geführt, dass die Branche heute international zu den richtungsweisenden gehört. Nicht nur national, sondern auch international konnten deutsche Technologieanbieter bei der Realisierung von Projekten frühzeitig wertvolle Erfahrungen sammeln und ihr Know-how für die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen weiter ausbauen. ?renewables - Made in Germany? haben sich bereits in vielen ausländischen Märkten als innovative und leistungsfähige Technologien etablieren können. Auch in Entwicklungs- und Schwellenländern können sie einen Beitrag zu einer zukunftsfähigen Energieversorgung leisten. Von Claudia Vogel (www.sonnenseite.com) weiter

Sympathien für kleine Windturbinen

4.11.2009 - Solarthemen:kom: Kleine, vertikale Windturbinen genießen durchaus Sympathien in der Bevölkerung. Zu diesem Schluss kommt ein zweijähriges Forschungsvorhaben des Bundesumweltministeriums, das die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg koordiniert  hat. Im Vergleich zu gewagteren und bunteren Konstruktionen fanden hellgrau gestrichene Anlagen mit zylindrischem Rotor bei den Befragten den größten Zuspruch. In Deutschland  gibt es schätzungsweise etwa 10 000 kleine Windkraftanlagen, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Unitronics wird Vertriebspartner von Echelon: Energiemanagement für spanischen Markt

4.11.2009 - Nach Angaben der Echelon Corporation (vgl. Case Study zum Thema Energieeffizienz) wird der IT-Dienstleister Unitronics Comunicaciones spanischer Vertriebspartner und  Integrator für Echelons LonWorks-Technologie. Unitronics wird netzwerkbasierte Lösungen für Gebäudeautomation und  Energiemanagement für Banken, Tankstellen, Einzelhandelsketten, Straßenbeleuchtung und Eigenheime, anbieten. Durch Zusammenführung von IT- und Steuernetzwerken soll eine Senkung des Energieverbrauchs bei gleichzeitiger Optimierung von Installations- [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Für ein effektives und gerechtes Klimaabkommen

4.11.2009 - Wuppertal Institut legt breit diskutierten Vorschlag zum Kopenhagener Klimagipfel vor (www.oekonews.at) weiter

Komplettbausätze für Kleinwindkraftanlagen

4.11.2009 - Viele Objekte und Einrichtungen wie Wochenendhäuser, Berghütten, Campingplätze/Freizeiteinrichtungen, Landwirtschaftliche Objekte, Parkplätze, mobile Baustellen, Open-Air Aktionen etc., benötigen Strom. Dort, wo der Anschluß ans öffentliche Netz zu kostspielig wäre, bietet sich der Einsatz einer Kleinwindkraftanlage in Kombination mit Solarpanele an. Diese werden Hybridsysteme/Insellösungen genannt. weiter

Vielen Unternehmen fehlt das Geld zum Sparen

3.11.2009 - Bremen, November 2009. Noch nie war Energiesparen so wertvoll wie heute. Zum einen können damit die Kosten im eigenen Unternehmen gesenkt und zum anderen kann der Klimaschutz vorangetrieben werden. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Potenziale regelmäßig ungenutzt bleiben. Nur (www.openpr.de) weiter

Förderung für Energieberatung

3.11.2009 - Solarthemen:kom: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat die Förderung von Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden bis Ende 2014 verlängert. Sie beträgt 300,- Euro. Anträge stellt der Energieberater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). (www.solarthemen.de) weiter

FVEE-Jahrestagung 2009

3.11.2009 - Solarthemen 314: Die Jahrestagung 2009 des Forschungsverbunds Erneuerbare Energien (FVEE) findet vom 24. bis 25. November in Berlin statt. Die Jahrestagung steht unter dem Thema Forschen für globale Märkte erneuerbarer Energien. Weitere Infos unter Tel. (030) 80621337 oder unter (www.solarthemen.de) weiter

Biomasse-Tagung in Birkenfeld

3.11.2009 - Solarthemen:kom: Die vom Institut für angewandtes Stoffstrommanagement (IfaS) organisierte 9. Biomasse-Tagung wendet sich u.a. an Kommunalvertreter, Land- und Forstwirte sowie KMU. Weitere Inormationen gibt es auf der Internetseite (www.solarthemen.de) weiter

Erfüllung neuer EU-Norm bei Holzpellets

3.11.2009 - Die neue EU-Norm 14961-2 kommt zwar erst 2010, aber schon heute vertreibt die Firma Südpellets Holzpellets, welche die strengen Richtlinien der Klasse A1 erfüllen. Als einer der ersten Hersteller hat sich der Südpellets Lieferant Woodox von einem unabhängigen Testinstitut prüfen lassen. (www.openpr.de) weiter

Workshop "Transparent-leitfähige Schichten", 16.11.2009, Goslar

2.11.2009 - Transparent-leitfähige Schichten sind Schlüsselkomponenten für die industrielle Oberflächentechnik. Insbesondere in wichtigen Zukunftsmärkten wie Photovoltaik, OLEDs und optischen Spezialanwendungen gewinnen sie rapide an Bedeutung. Die derzeitigen Technologien und Applikationstechnologien wie Transparent conductive oxides (TCOs), Organic materials (PEDOT) und Carbon nanotubes (CNT) (www.openpr.de) weiter

Förderung für Energieberatung

2.11.2009 - Solarthemen:kom: Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat die Förderung von Vor-Ort-Energieberatungen in Wohngebäuden bis Ende 2014 verlängert. Sie beträgt 300,- Euro. Anträge stellt der Energieberater beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). (www.solarthemen.de) weiter

Stomrad zieht in beste Citylage von Stuttgart

2.11.2009 - Ab Samstag, den 31.10.2009 wird individuelle e-Mobilität für Jedermann in der Stuttgarter City erfahrbar. Die Stromrad GmbH und Co KG bezieht an diesem Tag neue Geschäftsräume zum Verkauf elektrogetriebener Fahrzeuge vor allem Pedelcs und Leichtkrafträder in der Königstr. 33 (www.openpr.de) weiter

Export von Erneuerbare-Energien-Dienstleistungen: Experten weisen Weg

1.11.2009 - Internationalisierung strategisch planen: IÖW und Universität Rostock geben Tipps für erfolgreiche Exportorientierung von Dienstleistungsunternehmen / Enormes Exportpotenzial für saubere Energietechnologien (www.oekonews.at) weiter

Für ein effektives und gerechtes Klimaabkommen

1.11.2009 - Wuppertal Institut legt breit diskutierten Vorschlag zum Kopenhagener Klimagipfel vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutsches Clean Tech Institut stellt Studienband zur Windenergie vor

31.10.2009 - Das Deutsche CleanTech Institut (DCTI) hat als zweiten Band seiner 20-teiligen Reihe eine Studie zur Windenergiebranche vorgestellt. Darin werden die technischen Grundlagen und Funktionsweisen von Windkraftanlagen erläutert sowie die Entwicklung und künftigen Potentiale der wichtigsten Hersteller und Ländermärkte beleuchtet. Ergänzt wird die Analyse durch ausführliche Interviews mit Vorständen und Führungskräften der Branche und einen Sonderbeitrag [...] (www.cleanthinking.de) weiter

China schlägt USA beim Klimaschutz

31.10.2009 - World Resources Institute stellt Volksrepublik gute Noten aus. (www.sonnenseite.com) weiter

BMWi-Transparenzinitiative: Neue Transparenzplattform für den Strommarkt startet

30.10.2009 - Heute ist die neue Transparenzplattform der Leipziger Strombörse EEX an den Start gegangen. Die Plattform geht auf eine Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) für mehr Transparenz im Strommarkt zurück. In ihrem Rahmen hatten sich die deutschen Stromerzeuger dazu bereit erklärt, künftig auf einer zentralen Plattform ihre Kraftwerksdaten nach einheitlichen, weit reichenden Vorgaben zu veröffentlichen. Gegenüber der bisher nur sehr fragmentierten Veröffentlichungspraxis durch einzelne Unternehmen bzw. der EEX selber wird dadurch künftig eine tatsächliche Vergleichbarkeit der Daten und ein verbesserter Überblick über die Gesamtsituation des Marktes ermöglicht. (www.bmwi.de) weiter

Deutsch-Israelische Konferenz: Unternehmen brauchen qualifiziertes Personal für neue Umwelttechnologien

29.10.2009 - Berlin. Umwelttechnologien spielen eine immer wichtigere Rolle. Sie leisten einen entscheidenden Beitrag für den verantwortungsvollen Umgang mit Umweltressourcen. Neue Technologien, Produkte und Dienstleistungen tragen dazu bei, Märkte zu erschließen und Arbeitsplätze zu schaffen. Um das wirtschaftliche Potenzial der Umwelttechnologien (www.openpr.de) weiter

AZUR Solar: Engagement in Afrika – Verbundenheit mit Standort Wangen

29.10.2009 - Ihren Anfang nahm die 'Togohilfe Wangen – Bildung als Chance' bei der Fußball-WM 2006. Damals hatte die Nationalmannschaft von Togo in Wangen Quartier genommen. Seither engagiert sich eine ganze Region für das langgesteckte, kleine westafrikanische Land. Die AZUR Solar GmbH, ein Photovoltaik-Komplettanbieter aus Wangen im Allgäu, unterstützt die Initiative beispielsweise durch die Lieferung und Installation einer Photovoltaik-Anlage im Wert von rund 20.000 Euro für das Berufsbildungszentrum Institut Arnold Janssen in Bassar/Togo. (www.solarportal24.de) weiter

Startschuss für zukunftsenergien nordwest

28.10.2009 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Organische Photovoltaik: Erste Produkte und Studie zeigen, dass der Durchbruch naht

28.10.2009 - Die dritte Generation der Dünnschicht-Photovoltaik steht einer Studie des Marktforschungsunternehmens Greentech Media zufolge kurz vor dem Durchbruch. Demnach werden die Wirkungsgrade für Farbstoffsolarzellen bzw. Kunststoffsolarzellen bis 2020 erheblich ansteigen und die führenden Unternehmen in beiden Bereichen der Organischen Photovoltaik rasant wachsende Produktionskapazitäten aufbauen. Zeitgleich verkünden Unternehmen wie Dyesol aus Australien und Konarka aus den USA [...] (www.cleanthinking.de) weiter

SMA will größte Solar-Wechselrichterproduktion in den USA errichten

28.10.2009 - Um auf ein weiteres Wachstum des amerikanischen Photovoltaik-Marktes vorbereitet zu sein, will die SMA Gruppe (SMA) in Denver (USA/Colorado) eine weitere Wechselrichter-Produktionsstätte errichten. Die neue Produktion werde zu Beginn über eine Kapazität von rund einem Gigawatt verfügen und flexibel erweitert werden können, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch der zentrale Standort von SMA für Produktion sowie für Forschung und Entwicklung in Deutschland soll zukünftig noch weiter ausgebaut werden. (www.solarportal24.de) weiter

Sharp entwickelt Solarzelle mit weltweit höchstem Wirkungsgrad

28.10.2009 - Technologieführer Sharp erreicht mit einer Mehrschichtsolarzelle in Triple-Junction-Technologie den mit 35,8 Prozent(1) weltweit höchsten Umwandlungswirkungsgrad(2) für Nicht-Konzentrator-Solarzellen. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarzelle mit weltweit höchstem Wirkungsgrad entwickelt

27.10.2009 - Technologieführer Sharp erreicht mit einer Mehrschichtsolarzelle in Triple-Junction-Technologie den mit 35,8 Prozent weltweit höchsten Umwandlungswirkungsgrad für Nicht-Konzentrator-Solarzellen (www.oekonews.at) weiter

Neuer Professor an der Hochschule Anhalt

27.10.2009 - Solarthemen 314: Jörg Bagdahn wurde zum 1. Oktober 2009 als Professor für das Gebiet ?Werkstoffe der Photovoltaik? im Fachbereich Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen an die Hochschule Anhalt (FH) in Köthen berufen. Bagdahn wird die Stelle in Personalunion mit der Leitung des Fraunhofer-Center für Silizium-Photovoltaik wahrnehmen. Der 38jährige Ingenieur übernahm nach Leitungsaufgaben im Fraunhofer IWM 2008 die [...] (www.solarthemen.de) weiter

CO2-Speicherung: Gefahr für Trinkwasser im Raum Flensburg?

26.10.2009 - Kurzfassung: Schleswig-Holstein gilt als besonders geeignet, um das aus Kohlekraftwerken abgeschiedene Klimagas CO2 unterirdisch zu deponieren. Für den Berliner Energieexperten Prof. Dr. Rolf Kreibich vom unabhängigen Berliner IZT - Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung steht fest: "Für Deutschland kommt die Technologie (www.openpr.de) weiter

Neuer Leiter Finanzen bei Sulfurcell

25.10.2009 - Solarthemen 314: Die Berliner Sulfurcell Solartechnik GmbH erweitert ihr Führungsteam um Martin Beck als neuen Leiter Finanzen. Der 43-jährige Wirtschaftsingenieur verantwortete zuvor den Bereich Produktliniencontrolling bei der Heidelberger Druckmaschinen AG und soll seine Kompetenzen im Controlling eines Industrieunternehmens bei Sulfurcell als Hersteller von Dünnschicht-Modulen (CIS) einbringen. Foto: Sulfurcell (www.solarthemen.de) weiter

Smart Metering-Umsetzung hat hohe Priorität bei den EVU

23.10.2009 - Wenige Monate vor Beginn des neuen Jahres genießt die Einführung von Smart Metering bei den Energieversorgungsunternehmen (EVU) eine hohe Priorität und bindet zunehmend Ma-nagement-Kapazitäten. Wenngleich die Auswirkungen der neuen Technologie auf die Ge-schäftsmodelle und Kernprozesse der Unternehmen erheblich sind, liegen (www.openpr.de) weiter

ISFH präsentiert ATLAS-Modul

23.10.2009 - Solarthemen 314: Das Institut für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) hat ein Modul vorgestellt, dessen Zellen ohne klassische String-Automaten direkt auf dem Laminat verlötet wurden. Diese mit Reis Robotics entwickelte ATLAS-Technologie soll die Produktionsgeschwindigkeit verdoppeln und geringere Bruchraten verursachen. Foto: ISFH (www.solarthemen.de) weiter

ALTUS AG als Sponsor und Aussteller auf dem 2. Bingener Windtag

23.10.2009 - Karlsruhe, 22. Oktober 2009. Besucher aus Kommunen und Gemeinden, genehmigenden Institutionen, Naturschutzbehörden, Zulieferindustrie sowie Projektentwickler werden zum 2. Bingener Windtag am 29. Oktober 2009 erwartet ? auf der Suche nach Antworten rund um den Einsatz von Windenergie. Die Karlsruher Projektentwicklungsgesellschaft (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik-Studie: Dritte Dünnschicht-Generation vor dem Durchbruch

23.10.2009 - Nach jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung steht die Organische Photovoltaik in zahlreichen Anwendungsbereichen vor dem Durchbruch. (www.sonnenseite.com) weiter

Bures: Österreichweite Forschungs- und Innovationsstrategie notwendig

23.10.2009 - Forum BMVIT diskutiert Wachstumspotentiale von Innovation und Forschung (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaik-Studie: Dritte Dünnschicht-Generation vor dem Durchbruch

23.10.2009 - Nach jahrzehntelanger Forschung und Entwicklung steht die Organische Photovoltaik in zahlreichen Anwendungsbereichen vor dem Durchbruch. So lautet ein zentrales Ergebnis der Studie 'Forecasting the Future of Dye Sensitized and Organic PV' der Greentech Media (München), die die neuesten Entwicklungen aus dem Bereich der organischen Photovoltaik beleuchtet. Sowohl Farbstoff-Solarzellen (DSC) als auch Kunststoff–basierte Zellen (OPV) sind demnach marktreif und könnten in den kommenden Jahren teure Silizium-Solarzellen in bestimmten Anwendungsbereichen ersetzen. (www.solarportal24.de) weiter

ZSW entwickelt flexibles Dünnschicht-Solarmodul auf Baustahlfolie

22.10.2009 - Dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) ist es gelungen, ein voll funktionstüchtiges flexibles Dünnschicht-Solarmodul auf einer 0,5 Millimeter dünnen Baustahlfolie herzustellen. Baustahl ist deutlich günstiger als bisher eingesetzte Trägermaterialien für die flexible Dünnschicht-Photovoltaik. Das knapp 50 Quadratzentimeter große CIGS-Minimodul wurde laut ZSW in einem industrienahen Prozess hergestellt und erreichte bei einem externen Prüfinstitut 8,6 Prozent Wirkungsgrad. Die neue Technik eröffne den Weg zu flexiblen Anwendungen auf Stahlfolie oder Stahlblech etwa für den mobilen Bereich oder an Gebäuden. (www.solarportal24.de) weiter

Neuerscheinung im Haupt Verlag: Wasser bewegt

22.10.2009 - Forschen in der Badewanne ? Phänomene und Experimente mit Wasser Wasser ist in unserem täglichen Leben stets präsent: beim Waschen, wenn wir unseren Durst löschen oder durch den Regen spazieren. Mit ?Wasser bewegt? (Haupt Verlag) laden die Mitarbeiter des Instituts für (www.openpr.de) weiter

Unterwasser-Wellen nutzen: WaveRoller-Technologie wird von der EU gefördert

22.10.2009 - Ein finnisches Start-Up namens AW-Energy hat jetzt mit seiner Technologie für Wellenkraftwerke Fortschritte erzielt: Vor der Küste Portugals soll ein “WaveRoller” genanntes Kraftwerk der Firma AW-Energy entstehen, das von der Europäischen Union mit drei Millionen Euro gefördert wird. Die Demonstrationsanlage hat eine Nennkapazität von 300 kW und soll an das porutgiesische Stromnetz angeschlossen zu werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Elektrofahrzeug-Institut startete in Deutschland

22.10.2009 - Beratungskräfte aus Elektrofahrzeug- und Solarstrombranche bündeln sich im Elektrofahrzeug-Institut (EFI) (www.oekonews.at) weiter

Gipfeltreffen der Solarbranche in Freiburg erfolgreich etabliert

22.10.2009 - Mit großem Erfolg ging am vergangenen Freitag die zweite Jahrestagung der internationalen Kongressreihe 'Solar Summits Freiburg' zu Ende. Vom 14. bis 16. Oktober 2009 ging es im Konzerthaus Freiburg um das Zukunftsthema 'Solares Bauen'. Mehr als 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer informierten sich über neueste Entwicklungen aus der Solarenergie-Forschung und diskutierten über zukünftige Projekte aus dem Bereich solares und energieeffizientes Bauen. Die Vorträge sowie die Diskussionsrunden konzentrierten sich auf die Schwerpunktthemen gebäudeintegrierte Photovoltaik, gebäudeintegrierte Solarthermie, multifunktionale Gebäudefassaden, Komplett-Entwürfe für Gebäude sowie realisierte Bauprojekte aus dem Bereich solares Bauen. (www.solarportal24.de) weiter

HANNOVER MESSE präsentiert alle für die Elektromobilität relevanten Technologien unter einem Dach

21.10.2009 - Neue Leitmesse MobiliTec geht an den Start Gemeinschaftsstand Wasserstoff und Brennstoffzellen in Halle Renewables gebündelt (www.oekonews.at) weiter

eMobility Tag am 25.10.09 auf dem Flughafen Tempelhof + neue Cean Tech & eMobility Messe Berlin ab 2010

20.10.2009 - Der geschichtsträchtige Flughafen Tempelhof wird zum Knotenpunkt der Umwelttechnologien und der Mobilität der Zukunft. Auf dem riesigen Rollfeld testen schon am 25. Oktober 2009 (11.30 - 16.00 Uhr) erstmals ausgewählte Konsumenten, Multiplikatoren und Prominente aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Medien (www.openpr.de) weiter

Energieberatung für private Verbraucher (aktualisiert am 20.10.2009)

20.10.2009 - Mit der Energieberatung für private Verbraucher setzt sich das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) bereits seit 30 Jahren für eine aktive Information der Privathaushalte ein. Mit Hilfe seiner Förderung beraten die Verbraucherzentralen in einem bundesweiten Netzwerk an 530 Orten mit rund 320 Beratern kompetent und unabhängig. (www.bmwi.de) weiter

Die Partei der Vernunft denkt, die Sonne lenkt - das Klima

20.10.2009 - Die am 30. Mai 2009 gegründete 'Partei der Vernunft' wie auch das im Februar 2007 gegründete EIKE Europäisches Institut für Klima und Energie e.V. sind sich bewußt, daß es Naturgesetze gibt, die Menschen erforschen, aber nicht außer Kraft setzen können. (www.openpr.de) weiter

Szenarien zum Regierungswechsel

19.10.2009 - Solarthemen 314: Das offiziellen ?Leitszenario 2009? zum mittel- und langfristigen Ausbau der erneuerbaren Energien stellte das Bundesumweltministerium (BMU) kurz vor dem Regierungswechsel vor; dem stellt der Bundesverband Erneuerbare Energien weitgehendere Ziele entgegen. Die Studie, die im Auftrag des BMU von Joachim Nitsch vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und Bernd Wenzel vom Ingenieurbüro für [...] (www.solarthemen.de) weiter

Posch: "Mehr mit Weniger - Hessen Vorreiter bei Erschließung der Nanotechnologie für höhere Materialeffizienz"

19.10.2009 - IHK-Tagung am 18. November in Gießen-Friedberg: Vorstellung der neuen Broschüre "Materialeffizienz durch Nanotechnologie und neue Werkstoffe" Die Schonung der Rohstoff- und Energieressourcen und die damit verbundene Vermeidung klimaschädlicher Emission gelten als größte Herausforderung unserer Zeit. Der Beitrag, den Unternehmen dazu leisten (www.openpr.de) weiter

EU-Kommission legt Strategieplan vor

18.10.2009 - Solarthemen 314: Am 7. Oktober hat die EU-Kommission ihre Vorstellungen präsentiert, wie Europa bei Technologien, die weniger Kohlendioxid emittieren, weiterkommen kann. Rund 50 Milliarden Euro müssten dafür bis 2020 investiert werden. Die sollen nicht allein aus dem EU-Budget stammen, sondern Beiträge auch der Industrie und der Mitgliedsländer umfassen. Die vorgestellten Überlegungen sind noch nicht sehr konkret, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Verdopplung der Forschungsförderung für erneuerbare Energien und Energieeffizienz im Koalitionsvertrag verankern

18.10.2009 - ForschungsVerbund Erneuerbare Energien empfiehlt deutliche Priorität für die Erforschung der erneuerbaren Energien und der Energieeffizienztechnologien (www.oekonews.at) weiter

Kernfusion gleichgestellt mit Erneuerbaren

17.10.2009 - Solarthemen 313: Das vom Bundesforschungsministerium in Auftrag gegebene ?Konzept für ein integriertes Energieforschungsprogramm für Deutschland? stellt Kernfusion den erneuerbaren Energien gleich. Das ?Konzept für ein integriertes Energieforschungsprogramm für Deutschland? sollte erst nach der Bundestagswahl öffentlich werden: Das Bundesforschungsministerium hatte die drei Wissenschaftsakademien Leopoldina, acatech und BBAW vor einem Jahr damit beauftragt. Nun wurde die aktuelle [...] (www.solarthemen.de) weiter

GSV: Am Elektroantrieb von Stadtbussen wird kein Weg vorbeiführen

17.10.2009 - Der Stadtbus der Zukunft wird elektrisch angetrieben sein (www.oekonews.at) weiter

Europas größtes Elektrofahrzeug- Forschungsprojekt unter Leitung von Infineon angelaufen

17.10.2009 - Forschungsprojekt E3Car wird Elektrofahrzeuge um 35 Prozent effizienter machen. (www.sonnenseite.com) weiter

Spezialseminar solare Kühlung - auf dem Weg ins Solarzeitalter

16.10.2009 - Weltweit wird in den nächsten Jahren von einem weiteren Anstieg des Kälteenergiebedarfs ausgegangen. Zur Kältebereitstellung kommen derzeit überwiegend elektrisch betriebene Kompressionskälteanlagen zum Einsatz, so dass auch der Strom- und Primärenergiebedarf und damit die CO2-Emissionen ansteigen werden, wenn hier kein Technologiewechsel (www.openpr.de) weiter

Neues Online-Medium für die Nachhaltige Wasserwirtschaft wasserlinks.de ist gestartet

15.10.2009 - Das neue Online-Medium wasserlinks.de versteht sich als Portal für aktuelle Informationen zur nachhaltigen Wasser- und Abwasserwirtschaft. Das neue und interaktive Forum ist auf die speziellen Bedürfnisse der Zielgruppen aus Forschung, Anwendung und Planung zugeschnitten. Abwasserwirtschaft und Wasserwirtschaft befinden sich (www.openpr.de) weiter

BDEW-Kundenfokus startet in den 11. Jahrgang | Zehn Jahre den Strom- und Gaskunden im Fokus

15.10.2009 - Seit 1999 beteiligen sich Jahr für Jahr bis zu 40 Unternehmen an der gemeinsamen Marktforschung - Repräsentative Benchmark-Kundenstudie hat sich in der Energiewirtschaft als eine führende, zentrale Marktforschungsgröße etabliert Dortmund, Oktober 2009. Zehn Jahre ist es her, dass der Bundesverband der Energie- (www.openpr.de) weiter

Hallenleuchte mit LED-Technik - die Zukunft für effiziente Hallenbeleuchtung

15.10.2009 - Die Hallenleuchte Lucid arena. Ein weiterer Baustein der Ideen und Lösungen der Waldbrunner RK-Energieberatung für die richtige Umsetzung ressourcen- und umweltschonender Beleuchtungskonzepte mit der LED-Technologie von morgen. Mit 1.120 LEDs erreicht dieser Hallenstrahler einen Lichtstrom von über 8.000 Lumen. Das (www.openpr.de) weiter

Studie: Festhalten an unflexiblen Großkraftwerken erschwert Ausbau der Erneuerbaren Energien

14.10.2009 - Für eine sichere Stromversorgung braucht Deutschland weder längere Reaktorlaufzeiten noch zusätzliche Kohlemeiler. Das geht aus dem aktuellen Zwischenbericht einer vom Bundesumweltministerium geförderten Energiestudie des Solar-Instituts Jülich und der Fachhochschule Aachen hervor. Demnach bedrohen unflexible Großkraftwerke auf Basis von Kohle und Uran im Gegenteil den Ausbau der Erneuerbaren Energien. (www.solarportal24.de) weiter

enexoma AG stellt Smart Metering System in Polen vor

13.10.2009 - Bielefeld ? 13.Oktober 2009 - Auf Einladung des polnischen Energieverbandes nimmt die enexoma AG (WKN: A0RFK1 | ISIN: DE000A0RFK14 | EK3) vom 22.10.-23.10.2009 an der Targi Energii in Warschau teil und stellt ihre Smart Metering Technologie vor. Die Targi Energii ist (www.openpr.de) weiter

eCarTec: Neue Messe für Elektromobilität in München

13.10.2009 - Am heutigen Dienstag steht die Messe München erstmals ganz im Zeichen moderner Antriebstechnologien: Bei der erstmalig stattfindenden eCarTec – 1. Internationale Messe für Elektromobilität informieren Aussteller über alle neuen Geschäftsfelder, die sich im Umfeld von Elektroautos in den kommenden Jahren ergeben. Von der Infrastruktur, etwa von Stromtankstellen oder Batteriewechselstationen über die Produktion von Elektroautos und [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GE kauft Scanwind

13.10.2009 - Solarthemen 313: Für 18 Mio. US-Dollar hat die US-amerikanische GE Energy den kleinen norwegischen Windturbinen-Hersteller Scanwind erworben, dessen getriebelose Technik sie für eine eigene Offshore-Anlage nutzen will. Die Skandinavier, die zuletzt mehrheitlich der Morphic Technologies AB in Schweden gehörten, haben eine getriebelose 3-MW-Maschine entwickelt, deren Generator Mittelspannung erzeugt. ?Wir sind überzeugt davon, dass Scanwinds einfache, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wälder tragen zum Klimaschutz bei

13.10.2009 - Die Inventurstudie 2008 des von Thünen-Instituts (vTI) ergibt eine hohe CO2-Speicherleistung in der Biomasse und im Totholz im deutschen Wald (www.oekonews.at) weiter

Industrienahe Hocheffizienz-Solarzelle mit 21,8 % Wirkungsgrad

13.10.2009 - Auf der 24. Europäischen Photovoltaik- Konferenz 2009 haben Forscher des Instituts für Solarenergieforschung Hameln (ISFH) ihre neueste Zellentwicklung vorgestellt: eine Silicium-Solarzelle für sehr hohe Wirkungsgrade bei gleichzeitig potenziell niedrigen Produktionskosten. (www.sonnenseite.com) weiter

Erstes Elektrofahrzeug-Institut nimmt Betrieb auf

13.10.2009 - Forschung und Vernetzung sollen E-Mobilität vorantreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

LEGIO.Ultrafiltration: über 30 Jahre Erfahrung

12.10.2009 - Der als System- und Technologieführer bekannte Ultrafiltrationsspezialist LEGIO aus dem "Tüftlerland" Baden-Württemberg erweitert sein Produktprogramm. Neben rechtlich geschützten Verfahren zur Spülung von Ultrafiltrationsmodulen wurden auch die Membranen selbst weiter entwickelt. Zum Patent angemeldete 7-Bore-Membranen mit einer hochpräzisen Trennschärfe erreichen, bezogen auf (www.openpr.de) weiter

Elsevier will mehr EE-Institute bewerten

12.10.2009 - Solarthemen 313: Nachdem der internationale Wissenschaftsverlag Elsevier Ende Juni sein Ranking der erfolgreichsten Forschungsinstitute auf dem Gebiet der Erneuerbaren Energien vorgestellt hatte (Solarthemen 307), wunderte sich mancher Institutsleiter, dass seine Einrichtung gar nicht vertreten war, während andere mit öffentlichem Lob überschüttet wurden. Ohne Erwähnung war beispielsweise seinerzeit Deutschlands größtes Solarinstitut, das Fraunhofer ISE in Freiburg, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Laufzeitverlängerung: Jeden Tag zusätzlicher Profit von 1 bis 2,2 Millionen Euro pro Atomkraftwerk

12.10.2009 - Die Betreiber von Atomkraftwerken können bei einer Verlängerung der Laufzeiten mit zusätzlich acht bis zehn Milliarden Euro Gewinn pro Jahr rechnen. Ein Kraftwerk erwirtschafte jeden Tag einen zusätzlichen Profit von einer bis 2,2 Millionen Euro, sagte Felix Christian Matthes vom Freiburger Öko-Institut in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. Bei einer nur achtjährigen Verlängerung seien das 64 bis 80 Milliarden Euro, sagte der Forscher des renommierten und unabhängigen Instituts mit Sitz in Freiburg. (www.solarportal24.de) weiter

Master Online Photovoltaik

11.10.2009 - Solarthemen 313: Mit einem neuen Studiengang ?Master Online Photovoltaik? will die Universität Freiburg die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für den Photovoltaikmarkt verbessern. Onlineveranstaltungen kombiniert mit kurzen Präsenzzeiten in Freiburg sollen die Studierenden auf Tätigkeiten in Forschungs-, Entwicklungs- und Vertriebsabteilungen der PV-Branche vorbereiten. Unterstützt wird der Online-Studiengang maßgeblich vom Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneut großer Run auf die Forschungsgelder des Klima- und Energiefonds

11.10.2009 - Über 240 Anträge sind im Rahmen des Energieforschungsprogrammes 'Neue Energien 2020' eingegangen (www.oekonews.at) weiter

Solarzellen sollen mit Nanotechnologie mehr Strom liefern

11.10.2009 - Photovoltaik-Zellen wandeln die Sonnenstrahlung direkt in Solarstrom um. Allerdings gehe dabei ein großer Teil der Energie verloren, so dass die tatsächliche Energieausbeute von Solarzellen recht gering ist, so die Universität des Saarlandes. (www.sonnenseite.com) weiter

Regionale und importierte Lebensmittel im Vergleich

9.10.2009 - In Zeiten erhöhten Umweltbewusstseins kontrolliert der Verbraucher beim Einkauf immer öfter den Vermerk, aus welchen Ländern die gekauften Lebensmittel stammen. Häufig gilt die Annahme, dass regionale Produkte aufgrund der geringeren Transportwege klimafreundlicher sind. Laut einer aktuellen Studie vom Heidelberger Institut (www.openpr.de) weiter

LED-Büroleuchte Careena: Funktionalität trifft Design

9.10.2009 - Die quadratische Ein- und Anbauleuchte Careena bietet LED-Technologie pur. Das Design und hochwertige Materialien gewährleisten eine attraktive und energiesparende Allgemeinbeleuchtung. Durch eine exakte Mischung von weißem mit rotem LED-Licht wird eine angenehme Farbtemperatur von 3500 K mit besten Farbwiedergabewerten (www.openpr.de) weiter

Energieeffizienz ? Investmentforum präsentiert neue Fraunhofer-Unternehmen

9.10.2009 - Am 11. November präsentiert Fraunhofer Venture in München neu gegründete Fraunhofer-Technologie-Unternehmen. Potentielle Geldgeber erhalten aus erster Hand Informationen über Firmen-Neugründungen im Energieeffizienz-Bereich. Prof. Dr. Klaus Sedlbauer, Leiter am Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, und Dr. habil Hans Gerd Busmann, Leiter am (www.openpr.de) weiter

Die EU-Kommission hat 50 Mrd. Euro für Klimaschutztechnik gefordert

9.10.2009 - Die EU-Kommission hat soeben den Strategic Energy Technology Plan (SET Plan) vorgestellt, der CO2-arme Technologien fördern soll. Die Grünen sprechen von "reiner PR". (www.sonnenseite.com) weiter

Ventfair Die Ventilatoren - (Produktinformation)

8.10.2009 - Der ecopower® Ventilator kann wahlweise mit Wind, elektrischer Energie oder einer Kombination aus beidem gleichzeitig betrieben werden. weiter

Ohne "Grüne Bildung" kein Green Business!

8.10.2009 - ?Green Business? ist in aller Munde. Erneuerbare Energien wie Solarenergie, Windkraft und Biosprit versprechen Milliardengewinne. Doch auch unabhängig von diesen ?Boom-Branchen? gewinnt umweltfreundliches Wirtschaften zunehmend an Bedeutung. Dies hat die private Hochschule BiTS in Iserlohn erkannt und bereits 2007 den Bachelor-Studiengang ?Green Business Management? eingerichtet. Das jährliche Campus Symposium widmet sich ebenfalls dem Thema ?Green Business?. Ein Interview mit Monika Bruckmann, Leiterin des UIB Umweltinstituts Bruckmann. (www.sonnenseite.com) weiter

Ultrafiltrationsspezialist inge watertechnologies AG stellt neue Produktgeneration vor

8.10.2009 - Der als Technologieführer bekannte Ultrafiltrationsspezialist inge watertechnologies AG hat seine selbstentwickelten Systeme zur Wasseraufbereitung erneut optimiert. Erstmalig auf der Wassermesse WEFTEC 09 in Orlando/Florida vom 12.-14.10.09 zeigt der Ultrafiltrationsspezialist mit dem ?dizzer XL 0.9 MB 60? den Primus seiner neuen (www.openpr.de) weiter

Intelligentes Verkehrsleitsystem macht Hamburger Elbtunnel effizienter

8.10.2009 - San Jose, Kalifornien (USA) ? 7. Oktober 2009 ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass ihre LonWorks®-Technologie in Hamburg verwendet wird, um den Verkehr sicher durch den Elbtunnel zu leiten. Das Verkehrsleitsystem verwendet die auf der LonWorks-Steuertechnologie (www.openpr.de) weiter

Nachhaltige Industriepolitik für Europa

7.10.2009 - Solarthemen 313: Am 5. November findet im belgischen Brüssel die Veranstaltung “Nachhaltige Industriepolitik für Europa” Statt. Veranstaltet ist das Öko-Institut e.V., das unter der Telefonnummer (07 61) 45295-0 zu erreichen ist, ebenso unter der Internetadresse (www.solarthemen.de) weiter

Neue Pipeline-Technologie erfolgreich mit QRC® Infrarot-Strahlern

7.10.2009 - Pipelines sollen Öl oder Gas möglichst sicher und wirtschaftlich über weite Strecken transportieren. Das stellt große Ansprüche an die Rohre. Ein neu entwickeltes Verfahren, macht es möglich, Pipelines in großen Längen direkt vor Ort zu produzieren. Bisher werden Pipelines aus (www.openpr.de) weiter

Würdigung der herausragenden Rolle für die Entwicklung der Solarbranche

7.10.2009 - Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR Unternehmensgruppe (Bad Staffelstein), wurde von Ernst & Young als 'Entrepreneur des Jahres' in der Kategorie Handel ausgezeichnet. Die Jury begründete ihre Wahl unter anderem damit, dass Udo Möhrstedt durch sein Engagement für eine wachsende Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen sorgte und so ein Markt für die neue Technologie entstand. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien: Globale Märkte brauchen Forschung

6.10.2009 - Deutschland hat zwar eine Spitzenstellung auf dem Gebiet der erneuerbaren Energien, doch um die Klima- und Energieprobleme der Welt zu bewältigen, müssen die Erneuerbaren in globalem Maßstab eingesetzt und für verschiedene Regionen angepasst werden. Daher hat sich der Forschungsverbund Erneuerbare Energien (FVEE) die Energieforschung für globale Märkte zum Thema seiner Jahrestagung gemacht. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG kämpft um den Titel ?World Entrepreneur of the Year?

5.10.2009 - Nicht nur die juwi AG wurde beim Wettbewerb “Entrepreneur des Jahres” ausgezeichnet – auch der Roth & Rau AG, einem der bedeutendsten Zulieferer der Solarbranche, wurde die gleiche Ehre  zuteil. Dabei bewertete die Jury vor allem, wie exzellent es dem Unternehmen seit Jahren gelingt, Forschungsergebnisse in lukratives Geschäft umzuwandeln. Mit dem Sieg in der Kategorie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VW und Varta - gemeinsam in Richtung Elektroauto

5.10.2009 - Gemeinsame Batterieforschung soll gestartet werden (www.oekonews.at) weiter

SolarWorld baut US-Produktion massiv aus

5.10.2009 - Die SolarWorld AG baut ihre Produktionskapazitäten in den USA massiv aus. Am Standort Hillsboro im Bundesstaat Oregon will der Konzern bis 2011 eine neue Fertigung zur Herstellung von kristallinen Photovoltaik-Modulen mit einer Kapazität von 350 Megawatt (MW) realisieren. 'Wir bauen die Fertigung ganz gezielt direkt in unseren Zukunftsmärkten aus', sagt Frank H. Asbeck, CEO und Vorstandssprecher der SolarWorld AG. Die USA sind bereits heute die drittgrößte Absatzregion für Photovoltaik-Technologie. (www.solarportal24.de) weiter

Nachhaltige Industriepolitik für Europa - Chancen in der doppelten Krise

5.10.2009 - Die weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise zusammen mit den enormen Herausforderungen des drohenden Klimawandels, der Verknappung natürlicher Ressourcen sowie der Bedrohung der biologischen Vielfalt erfordern nach Ansicht des Freiburger Öko-Instituts einen grundlegenden Wandel unseres Wirtschaftens. Weiter so wie bisher habe keine Zukunft mehr. Am 5. November 2009 veranstaltet das Öko-Institut daher in Brüssel die internationale Jahrestagung 'Nachhaltige Industriepolitik für Europa'. (www.solarportal24.de) weiter

Berkefeld erhält Großauftrag: Prozesswasseraufbereitung im Steinkohlekraftwerk Eemshaven

5.10.2009 - Für den Neubau eines Steinkohlekraftwerks im niederländischen Eemshaven hat die RWE Power AG dem Wassertechnikunternehmen Berkefeld, einem Tochterunternehmen von Veolia Water Solutions & Technologies, den Lieferauftrag für eine Wasseraufbereitungsanlage für ca. 1.250 m3 Meerwasser pro Stunde erteilt. Zuvor hatte das (www.openpr.de) weiter

Neuer Partner: convireo.com vermittelt grüne Jobs

5.10.2009 - Soeben hat die Cleanthinking.de-Redaktion eine neue Seite freigeschaltet: Unter “CleanTech Jobs” lassen sich ab sofort – ständig aktualisiert – Jobangebote mit grünem Touch finden. Realisiert werden konnte das neue Angebot dank der Zusammenarbeit mit dem neuen Portal für Karrieren mit Zukunft im Bereich grüne Technologien,Interessieren Sie sich für einen Job als Marktpartnerbetreuer bei einem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

VW und Varta - gemeinsam in Richtung Elektroauto

5.10.2009 - Gemeinsame Batterieforschung soll gestartet werden (www.oekonews.at) weiter

Masdar City und GE: Echtzeit-Studie zur Energieeffizienz

4.10.2009 - In Masdar City, der Öko-Stadt der Superlative, wird die Zukunft in wenigen Jahren greifbar sein. Jetzt gaben die emissionsfreie Stadt in der Wüste und der Mischkonzern General Electric bekannt, ein Pilotprojekt mit intelligenten Haushaltsgeräten und deren Zweiwegekommunikation zu starten. Das heißt: Zehn der ersten 100 Bewohner der Stadt, die im Masdar Institute of Science and [...] (www.cleanthinking.de) weiter

GB: 20 Mio. Pfund mehr Unterstützung für saubere Technologien

4.10.2009 - Saubere Energie ist die Zukunft- dafür werden zusätzliche 20 Millionen Pfund von der britischen Regierung bereitgestellt, wie, Ed Miliband, Energie ? und Klimaminister, diese Woche bekannt gab (www.oekonews.at) weiter

Smart Metering: Strategische Konzepte schonen Budgets und positionieren Stadtwerke als Unternehmen der Zukunft

2.10.2009 - Pforzheim, 02.10.2009. Noch drei Monate, dann ist es soweit: Die Zeit der Pilotprojekte und Testinstallationen der Smart Metering Technologie ist dann bereits Geschichte. Der Gesetzgeber fordert dann, dass der Verbraucher seinen Anspruch auf einen intelligenten Stromzähler für sein neues oder (www.openpr.de) weiter

Taiwan für internationale Zusammenarbeit zur Bekämpfung des Klimawandels

2.10.2009 - Als Antwort auf die globale Erwärmung hat Taiwan vor vielen Jahren erfolgreich eine fortschrittliche Umweltpolitik eingeführt und entsprechende umweltfreundliche Technologien in internationaler Zusammenarbeit gefördert. Die Ergebnisse dieser Bemühungen sind eine maßgebliche Verbesserung der Umweltqualität und ein erhöhtes Bewusstsein in der (www.openpr.de) weiter

PV-Master Online

1.10.2009 - Solarthemen 312: Unter Beteiligung des Fraunhofer Instituts für solare Energiesysteme entsteht an der Uni Freiburg ein berufsbegleitender Online-Studiengang für Photovoltaik. ?Der ,Master Online Photovoltaik? ist aufgrund seiner fachlichen Ausrichtung und seiner Trägerschaft einzigartig?, betont Martin Kasemann, Projektkoordinator am Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Uni Freiburg. Ziel sei die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fachkräften [...] (www.solarthemen.de) weiter

Beratungskräfte aus Elektrofahrzeug- und Solarstrombranche bündeln sich im Elektrofahrzeug-Institut

1.10.2009 - Hannover; 1. Oktober 2009 (EFI) - Elektrofahrzeug-Institut nimmt zum 01.10.2009 seine Arbeit auf und will zukünftig Schlüsselposition im Elektromobilitäts-Sektor einnehmen. Ziel des Institutes ist die Förderung der Elektromobilität in Deutschland u.a. durch Beratung, Forschung und Entwicklung und Bereitstellung von Lösungskonzepten und (www.openpr.de) weiter

ARISE stellt erste Solarzellen mit eigenem 7N+-Silizium her

1.10.2009 - ARISE Technologies Corporation gab soeben bekannt, dass in seiner Produktionsstätte in Bischofswerda, Deutschland, die ersten Photovoltaikzellen unter Verwendung des firmeneigenen 7N+-Polysiliziums hergestellt wurden. (www.sonnenseite.com) weiter

Planetarische Grenzen: Ein sicherer Handlungsraum für die Menschheit

1.10.2009 - Globale biophysikalische Grenzen definieren einen sicheren Handlungsraum für die Menschheit, in dem sich viele weitere Generationen nachhaltig entwickeln könnten, schlägt eine Gruppe von 28 international renommierten Wissenschaftlern vor. In der aktuellen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins ?Nature? haben die Forscher erstmals neun dieser Grenzen auf Grundlage des aktuellen Kenntnisstandes der Erdsystemforschung identifiziert. Sie einzuhalten wäre ein Ansatz, dem Klimawandel und anderen globalen Umweltrisiken des 21. Jahrhunderts zu begegnen, berichtet das Autorenteam. (www.sonnenseite.com) weiter

Premiere: Zukunftsmarkt gedruckte Elektronik auf der LOPE-C in Frankfurt

30.9.2009 - Die Cleantech Branche umfasst zahlreiche Bereiche mit exorbitantem Markpotenzial. Hierzu zählt auch das Segment der “organischen und gedruckten Elektronik”. Diese Teilbranche schließt etwa die OLED-Technologie und die gedruckte Photovoltaik mti ein und hat nach Expertenschätzungen ein langfristiges Marktpotenzial von 300 Milliarden Dollar. Umso bedeutender ist es, dass sich die Vertreter der organischen und gedruckten Elektronik [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bosch verfügt über Mehrheit bei Aleo

30.9.2009 - Solarthemen 312: Die Robert Bosch GmbH will mit dem Übernahmeangebot für sämtliche Aleo-Solar-Aktien ihr Solargeschäft auf der Modul- und Vertriebsebene ausbauen. ?Die Solartechnologie ist für uns ein Wachstumsgeschäft?, sagte Bosch-Sprecher Andreas Kempf den Solarthemen. ?Produktionsstandorte und Arbeitsplätze bei Aleo werden im Fall der erfolgreichen Übernahme erhalten.? Nach der Akquisition der Ersol Solar Energy AG vor [...] (www.solarthemen.de) weiter

Roth & Rau AG: Photovoltaik braucht kosteneffizientere Technologien

30.9.2009 - 'Die langfristigen Perspektiven der Solarindustrie sind nach wie vor ausgezeichnet', so Dr. Dietmar Roth, Vorstandsvorsitzender der Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal). Zahlreiche Studien gingen davon aus, dass Solarstrom langfristig einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Voraussetzung hierfür, so Roth, sei die mittel- und langfristige Wettbewerbsfähigkeit der Photovoltaik, die nur durch kosteneffizientere Technologien erreicht werden könne. (www.solarportal24.de) weiter

Der Karriereturbo im grünen Bereich

29.9.2009 - convireo.com ? das Portal für Karrieren mit Zukunft im Bereich grüne Technologien ist gestartet. Saubere Technologien, Ressourceneffizienz, Umwelttechnik und große Energievisionen sind der Motor, uns mit neuer und nachhaltiger Wirtschaftskraft aus der Krise zu führen. Das dachten sich auch Sebastian Heger (www.openpr.de) weiter

SAP-Einführung bei der Junghans-Gruppe - IT-Dienstleister CIBER Deutschland beginnt mit der ersten Projektphase

29.9.2009 - Die international tätige Junghans-Gruppe startet Mitte September mit der Einführung SAP ERP. Die beiden Multichannel-Versender der Firmengruppe, Pro-Idee und Junghans Wollversand, werden mit Hilfe der modernen IT-Technologie von SAP für eine wachstumsorientierte Zukunft fit gemacht. Unterstützt werden die Versandspezialisten aus (www.openpr.de) weiter

Millionenprämie für Erneuerbare

28.9.2009 - Solarthemen 312: Für den hoch dotierten Zayed Preis für Zukunftsenergie des Scheichtums Abu Dhabi können sich bis zum 16. Oktober 2009 Einzelpersonen und Organisationen bewerben oder vorgeschlagen werden. Dem Gewinner winken 1.500.000,? US-Dollar und bis zu zwei Finalisten zusätzlich jeweils 350.000,? US-Dollar. Das deutsche Mitglied der Auswahlkommission, Prof. Dr. Robert Pitz-Paal, Abteilungsleiter Solarforschung beim Deutschen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Windstrom für Elektrofahrzeuge zur richtigen Zeit geladen

28.9.2009 - Neues Forschungsprojekt des Kasseler Fraunhofer IWES startet gezielte Betankung (www.oekonews.at) weiter

MAN Ferrostaal spendet Solardach für deutsche Schule in Palästina

28.9.2009 - Im Rahmen des Solardachprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) finanziert die MAN Ferrostaal AG (Essen) eine Solarthermie-Anlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung an die deutsche Schule Talitha Kumi in Palästina. MAN Ferrostaal trägt Unternehmensangaben zufolge den Großteil der Gesamtkosten der Solarthermie-Anlage von rund 170.000 Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Auf dem Weg in die E-Mobilitäts-Zukunft

25.9.2009 - Kiel, 25. September 2009: Umweltschonende Technologien und das Stichwort ?Elektromobilität? beherrschen aktuelle Diskussionen und nahezu jeder Automobilhersteller forscht und entwickelt an einem emissionsarmen Elektroauto. DESIGNA widmet sich ebenfalls diesem Thema und leistet mit der Integration einer E-Tankstelle ihren Beitrag für weniger (www.openpr.de) weiter

60 bis 70 Prozent weniger Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland bis 2050 möglich

25.9.2009 - Wenn allen Anwendungsbereichen und in der Energieerzeugung ausnahmslos energieeffizienteste Technologien zum Einsatz kommen sind in Deutschland bis zu 70 % CO2-Minderung möglich. (www.sonnenseite.com) weiter

CleanTech-Studienreihe: DCTI veröffentlicht ersten Band zur Solarenergie

25.9.2009 - Das Deutsche CleanTech Institut (DCTI) veröffentlichte den ersten, kostenlosen Berichtsband einer insgesamt 20-bändigen Studienreihe, die sich mit den Arbeitsfeldern der deutschen CleanTech Branche beschäftigt. (www.sonnenseite.com) weiter

60 bis 70 % weniger Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland bis 2050 möglich

25.9.2009 - Wenn allen Anwendungsbereichen und in der Energieerzeugung ausnahmslos energieeffizienteste Technologien zum Einsatz kommen sind in Deutschland bis zu 70 % CO2-Minderung möglich (www.oekonews.at) weiter

CleanTech Studienreihe: Ersten Band „Solarenergie“ veröffentlicht

25.9.2009 - Das Deutsche CleanTech Institut (DCTI) veröffentlicht nun den ersten, kostenlosen Berichtsband einer insgesamt 20-bändigen Studienreihe, die sich mit den Arbeitsfeldern der deutschen CleanTech Branche beschäftigt. Dabei wird im gerade erschienenen, ersten Studienband die Solarindustrie vorgestellt. Neben der Photovoltaik werden auch die Industriezweige Solarwärme und Konzentratortechnik hinsichtlich ihrer Entwicklung und künftigen Potenziale beleuchtet. In allen drei Bereichen sind deutsche und europäische Unternehmen führend und treiben den CleanTech Gedanken maßgeblich voran. (www.solarportal24.de) weiter

Suntech verbessert eigenen Weltrekord für Solarmodul-Wirkungsgrad

25.9.2009 - Suntech Power Holdings Co., Ltd., einer der führenden Hersteller von Photovoltaik-Modulen aus kristallinem Silizium, hat eigenen Angaben zufolge alle bisherigen Rekorde für den Wirkungsgrad eines multikristallinen Photovoltaik-Moduls gebrochen und damit die selbst aufgestellte Bestmarke aus dem vergangenen Monat noch übertroffen. Der neue Rekord-Wirkungsgrad von 16,53 Prozent (allein auf der Absorptionsfläche) wurde vom unabhängigen Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme ISE geprüft. (www.solarportal24.de) weiter

Weniger Forschungsgeld für die Sonne

24.9.2009 - Solarthemen 312: Im Haushaltsentwurf der schwarzroten Bundesregierung sind für Solarwärme und Solarstrom im Jahr 2010 weniger Forschungsmittel vorgesehen als in diesem Jahr. Der energiepolitische Sprecher von Bündnis 90/die Grünen, Hans-Josef Fell, kritisierte deshalb jetzt den bereits im August in den Bundestag eingebrachten Etatentwurf. Nach seinen Berechnungen sind die gesamten Forschungsmittel für Photovoltaik von 41,4 auf [...] (www.solarthemen.de) weiter

Photovoltaik macht Schule: Conergy realisiert zweites Solarstromprojekt in Nordwestmecklenburg

24.9.2009 - Auf dem Dach des Gymnasiums Gadebusch wird ab sofort umweltfreundlich Solarstrom produziert: Investor Gerwin Klotz von der ReSo Power GmbH und Co. KG und der Hamburger Solaranbieter Conergy haben die neue Photovoltaik-Anlage in Gadebusch jetzt offiziell in Betrieb genommen. Über ein vom Unabhängigen Institut für Umweltfragen (UfU e.V) gefördertes Display können die Gymnasiasten die Erträge der Anlage selbst überwachen. Ziel ist, das Verständnis von Kindern und Jugendlichen für den Einsatz Erneuerbarer Energien zu fördern. (www.solarportal24.de) weiter

Vor der Bundestagswahl: Deutscher Naturschutzring erwartet Richtungswahl

24.9.2009 - Welche Richtungsentscheidung bringt die Bundestagswahl für diejenigen Unternehmen, die sich mit Cleantech, nachhaltigen Technologien und Klimaschutz beschäftigen? Diese Frage können wir sicherlich erst nach ein bis zwei Jahren in einer neuen Koalition ernsthaft beantworten – zu groß war in den letzten Jahren die Spanne zwischen wohlmeinenden Ankündigungen in den Wahlprogrammen und umgesetzter Politik. Gestern hat der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Firmenporträt crystalsol: Solar-Unternehmen aus Österreich setzt auf CZTS Halbleiter

24.9.2009 - Die Photovoltaik-Branche in Österreich ist nicht sehr ausgeprägt. Umso erstaunlicher ist es, wie viel Aufsehen ein junges Start-Up-Unternehmen derzeit in der Branche genießt, das in einigen Jahren mit einer völlig neuen Art der Solarzellen auf den Markt kommen will. “Wir verbinden die Vorteile der kristallinen Technologie und der Dünnschichtsysteme miteinander”, verspricht Wolfgang Ressler von crystalsol [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solarnetzwerk der Hauptstadtregion weiter auf Wachstumskurs

24.9.2009 - Der Eberswalder Solarsystemanbieter Mp-tec GmbH & Co. KG unterstützt ab sofort als Mitglied den Verein 'Solarregion Berlin-Brandenburg'. Der frisch gegründete Verein ging Mitte September aus der Initiative 'Solarregion Ostbrandenburg' hervor. Im Netzwerk vertreten sind bereits Branchengrößen wie Conergy, aleo solar oder First Solar sowie Partner aus der Forschung. Inzwischen sind laut Auskunft des Bundesverbandes für Solarwirtschaft (BSW) 4.250 Menschen in Berlin-Brandenburg in der Photovoltaik-Industrie beschäftigt. (www.solarportal24.de) weiter

Bosch verfügt über Mehrheit der Aleo AG

23.9.2009 - Solarthemen 312: Die Robert Bosch GmbH will mit dem Übernahmeangebot für sämtliche Aleo-Solar-Aktien ihr Solargeschäft auf der Modul- und Vertriebsebene ausbauen. ?Die Solartechnologie ist für uns ein Wachstumsgeschäft?, sagte Bosch-Sprecher Andreas Kempf den Solarthemen. ?Produktionsstandorte und Arbeitsplätze bei Aleo werden im Fall der erfolgreichen Übernahme erhalten.? Nach der Akquisition der Ersol Solar Energy AG vor [...] (www.solarthemen.de) weiter

Echelon belegt einen der vorderen Plätze bei den Wall Street Journal Technology Innovation Awards

23.9.2009 - (San Jose, Kalifornien ? 23. September 2009) ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass sie bei den diesjährigen Wall Street Journal 2009 Technology Innovation Awards in der Kategorie Energie für ihre LonWorks®-Technologie unter die Besten gewählt wurde. (www.openpr.de) weiter

Sustainable Energy präsentiert Systemlösung PARALEX auf der PVSEC in Hamburg

23.9.2009 - Der Photovoltaik-Spezialist Sustainable Energy Technologies Ltd (TSX V:?STG?) stellt heute auf der ?European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (PVSEC)? in Hamburg seine innovative PARALEX-Lösung vor. Dieses für die Montage auf dem Dach ausgelegte Photovoltaiksystem arbeitet mit niedriger Spannung, erzielt (www.openpr.de) weiter

SMA baut Modulwechselrichter

23.9.2009 - Solarthemen 312: Die SMA Solar Technology AG hat die Technologie der niederländischen Firma OKE Services gekauft und will in die Produktion von Modulwechselrichtern einsteigen. Bislang konzentrierte sich SMA auf String und Zentralwechselrichter. Und noch im Mai hatte SMA-Vorstand Günther Cramer im Gespräch mit den Solarthemen während der Intersolar erklärt, Modulwechselrichter seien aus seiner Sicht nicht [...] (www.solarthemen.de) weiter

Deutsches CleanTech Institut: CleanTech Studienreihe zur Solarenergie veröffentlicht

23.9.2009 - Am vergangenen Samstag berichtete die Redaktion von Cleanthinking.de über einen Beitrag der WirtschaftsWoche, in dem davon die Rede war, dass bei Solardachanlagen die so genannte Netzparität inzwischen erreicht ist. Dieser Beitrag und das dazugehörige Editorial von Roland Tichy, das auch im Internet veröffentlicht wurde, haben im Web eine heftige Debatte ausgelöst. Wir möchten uns in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Solare Leuchttürme für Exportmärkte gesucht

23.9.2009 - Das Solardachprogramm der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) sucht Unternehmen, die neue Exportmärkte erschließen möchten. Mit der Installation von Photovoltaik-, Solarwärme- oder solaren Kühlungsanlagen können sie sich optimal im Ausland präsentieren. Die dena unterstützt die Unternehmen bei der Durchführung, vom Konzept bis zur Einweihungsfeier. 45 Prozent der Projektkosten werden jeweils vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) finanziert. Den Rest tragen die beteiligten Solarunternehmen oder private Sponsoren. Bewerbungsschluss ist der 16. Oktober 2009. (www.solarportal24.de) weiter

Europaweit einheitliche Outdoor-Messungen für Photovoltaik-Module

22.9.2009 - Hersteller von Photovoltaik-Modulen verkaufen ihre Produkte in alle Welt. Weil einheitliche Standards bisher fehlten, war ein standortspezifischer, direkter Produktvergleich jedoch nicht möglich. Das wird sich ab September ändern. Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) und seine europäischen Projektpartner des Exzellenznetzwerks DERlab haben Standards und Messmethoden für die Langzeitmessung von Solarmodulen entwickelt. Die neue Dienstleistung für Modulhersteller wird erstmals im Rahmen der weltweit größten Photovoltaik-Konferenz EU PV SEC vom 21. bis 24. September in Hamburg vorgestellt. (www.solarportal24.de) weiter

Fraunhofer ISE entwickelt neue Photovoltaik-Technologien

22.9.2009 - Neue Konzepte für n-Typ Silicium-Solarzellen mit höchsten Wirkungsgraden. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik-Branche investiert zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland

21.9.2009 - Die Solarstrombranche investiert in den nächsten vier Jahren rund zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland. Dies ist das Ergebnis einer Photovoltaik-Branchenumfrage von EuPD Research im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar). Im Zeitraum 2010 bis 2013 sollen dabei zehn Milliarden Euro in den Ausbau und die Modernisierung der Photovoltaik-Produktion fließen, eine Milliarde Euro allein in Forschung und Entwicklung. (www.solarportal24.de) weiter

Vensys rüstet auf 2,5 MW auf

21.9.2009 - Solarthemen 312: Der Windturbinenhersteller Vensys AG hat eine neue, getriebelose 2,5-Megawatt-Maschine vorgestellt. Damit hoffen die Saarländer den Anschluss an die zurzeit marktgängige Leistungsklasse von zwei bis drei Megawatt zu schaffen. Bislang hatte der kleine Hersteller, der seine Windkraftanlagen seit Jahresbeginn in einem neuen Werk in Neunkirchen, 20 Kilometer nordöstlich von Saarbrücken, fertigt, nur ebenfalls getriebelose [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarbranche investiert zehn Milliarden Euro am Standort Deutschland

21.9.2009 - Photovoltaik-Branche investiert bis 2013 rund zehn Milliarden Euro in die Errichtung modernster Solarfabriken und in die Forschung und stärkt damit ihre Wettbewerbsfähigkeit. (www.sonnenseite.com) weiter

Neue Konzepte für n-Typ Silicium-Solarzellen mit höchsten Wirkungsgraden

21.9.2009 - Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben neue Verfahren und Zellkonzepte zur Herstellung von Silicium-Solarzellen mit n-Typ Basis entwickelt. Damit werden höhere Wirkungsgrade und Photovoltaikerträge auch für kommerzielle Sola (www.oekonews.at) weiter

LUIS free: Probleme mit chinesischem Produzenten

18.9.2009 - Die Cleantech Meldung des Tages ist eine ganz heiße: Während wir gerade eine intensive Analyse über die deutsche Solarbranche schrieben und zu einem positiven Ergebnis gelangte, insbesondere in dem Punkt, dass die deutschen Technologieunternehmen durchaus mit den chinesischen Massenproduzenten mithalten können, da platzt die Nachricht herein, dass das als “erstes Elektroauto aus Deutschland” angekündigte Fahrzeug [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gabriel: Das Gerede von der Brückentechnologie nimmt der Kanzlerin keiner mehr ab

18.9.2009 - ?Das Forschungsprojekt des Bundeswirtschaftsministers belegt, dass die Union entgegen aller öffentlichen Beteuerungen auf breiter Front den Wiedereinstieg in die Atomenergie vorbereitet..." (www.sonnenseite.com) weiter

Siemens bringt Windenergieanlage mit 120 Metern Rotordurchmesser auf den Markt

18.9.2009 - Siemens hat zu Beginn der Europäischen Offshore-Windkonferenz in Stockholm eine neue Windenergieanlage der 3,6 Megawatt-Klasse vorgestellt (www.oekonews.at) weiter

Integratoren gesucht

17.9.2009 - Seit mehr als 15 Jahren beleuchten und hinterleuchten Lichtquellen von Wammes & Partner Bankautomaten und industrietaugliche Flachbildschirme in aller Welt. Ab sofort bietet die Wammes & Partner Gruppe ihre bewährte Technologie auch dem Lichtmarkt als Lichtquelle an. Unter dem (www.openpr.de) weiter

Umweltdachverband: Reparatur des Ökostromgesetzes muss sofort in Kraft treten!

17.9.2009 - Mit Green Jobs und Umwelttechnologieschub raus aus der Krise (www.oekonews.at) weiter

Durch Ausbau der Erneuerbaren Energien rentieren sich Großkraftwerke immer weniger

17.9.2009 - Im Jahr 2020 stellen die Erneuerbaren Energien soviel Strom im Dauerbetrieb zur Verfügung, dass der Bedarf an ergänzender konventioneller Kraftwerksleistung bis dahin um fast die Hälfte sinkt. Das ist das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE). 'Nach den Ergebnissen der Studie sind alle Investitionen in zusätzliche fossile Kraftwerke, die auf eine dauerhafte Auslastung angewiesen sind, unwirtschaftlich', schlussfolgert Björn Klusmann, BEE-Geschäftsführer. (www.solarportal24.de) weiter

Hält Schavan Atomstudie zurück - Neue Atomkraftwerke?

16.9.2009 - Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) hält nach einem Zeitungsbericht seit drei Monaten eine brisante Atomstudie zurück. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutscher Umweltpreis 2009 für ?internationale Speerspitzen? aus Wirtschaft, Forschung, Naturschutz

16.9.2009 - Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ehrt Unternehmer Bültmann-Steffin/Bührer, Wissenschaftler Jørgensen und BUND-Ehrenvorsitzende Zahrnt. (www.sonnenseite.com) weiter

Spitzenleistungen in Sport und Technologie

15.9.2009 - Alpinschifahrerin Ingrid Salvenmoser überzeugt sich täglich von der Leistung von TiSUN Kollektoren zur Heizungsunterstützung und Warmwassererzeugung Vor fast zwei Jahren entschloss sich Ski-WM-Medaillien?Gewinnerin Ingrid Salvenmoser in eine Investition in die Zukunft. Auf der Scheune neben ihrem Bauernhof in Söll, Tirol, installierte (www.openpr.de) weiter

Bundeswirtschaftsminister zu Guttenberg lädt Unternehmen zur Exportinitiative Energieeffizienz ein

15.9.2009 - Am 15. September 2009 fand die Konferenz 'Chancen in der Krise - Exportinitiative Energieeffizienz' im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie statt, zu dem das Ministerium gemeinsam mit dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag e. V. (DIHK) und der Initiative 'Wirtschaft für Klimaschutz' des Bundesverbandes der Deutschen Industrie e. V. (BDI) eingeladen hatte. Im Rahmen der Veranstaltung überreichte der Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, der Turbolina GmbH & Co KG, dem eintausendsten, in der Exportinitiative Energieeffizienz registrierten Unternehmen, stellvertretend für alle Mitgliedsunternehmen eine Urkunde. (www.bmwi.de) weiter

Fraunhofer beteiligt sich an Online-Studiengang Photovoltaik

15.9.2009 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme unterstützt einen neuen Master-Studiengang Photovoltaik der Universität Freiburg. Das Studium, das weitgehend online und mit kurzen Präsenzzeiten durchgeführt werden kann, soll es Fachkräften die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung für den größer werdenden Photovoltaikmarkt ermöglichen. In mehr als 20 Vorlesungen, Seminaren und Praktika soll der Master-Studiengang sowohl Grundlagen aus den Bereichen Physik, [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erste Jobmesse zu erneuerbaren Energien im Nordwesten

15.9.2009 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Wer oder was macht den Strom wirklich teuer?

15.9.2009 - Nachdem vor wenigen Tagen Greenpeace über die tatsächlichen Kosten von Atomstrom informiert hatte, meldet sich nun der Bundesverband der Energie-Abnehmer e. V. (VEA) zu Wort: Laut Berechnungen des Rheinisch-Westfälisches Instituts für Wirtschaftsforschung RWI würden die Subventionen für Erneuerbare Energien alle Prognosen sprengen. Allein für die Photovoltaik sollen es bis 2013 rund 77 Milliarden Euro an Fördergeldern sein. Pikant: Im Verwaltungsrat des RWI sitzt u.a. Dr. Rolf Pohlig, Finanzvorstand der RWE AG, bekannt auch als Betreiberin von Atomkraftwerken. (www.solarportal24.de) weiter

Vertriebs- u. Infoveranstaltungen im Bereich e³-Lichttechnologie

14.9.2009 - Im Schulungsraum des Breitunger Leuchtmittelherstellers Global-Lightz GmbH wird viel Englisch gesprochen. Denn die DisplayNet GmbH als deren Vertriebsgesellschaft veranstaltet regelmäßig Vertriebs- und Informationsveranstaltungen sowie Schulungen im Bereich e3-Lichttechnologie. Integratoren, Zulieferer, Franchise- oder Netzwerkpartner können so bei den technologischen und kommerziellen (www.openpr.de) weiter

Prototyp einer Windkraftanlage aus Altpapier

14.9.2009 - Die Health Force International aus Bonn wird mit Ihren Partnern Valeo Invest und The Wall AG eine neue Generation der Windkraftanlagen entwickeln. Diese wird aus dem neuen, innovativen Material "SwissCell" der The Wall AG aus der Schweiz bestehen. Dieses Material besteht (www.openpr.de) weiter

Fraunhofer ISE beteiligt sich an Online-Studiengang Photovoltaik

14.9.2009 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE beteiligt sich maßgeblich an der Einrichtung und Durchführung eines neuen Studiengangs 'Master Online Photovoltaik' an der Universität Freiburg. Ziel ist die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für den Photovoltaikmarkt. Onlineveranstaltungen kombiniert mit kurzen Präsenzzeiten in Freiburg bereiten die Studierenden optimal auf Tätigkeiten in den Forschungs- oder Vertriebsabteilungen der Photovoltaik-Branche vor, heißt es in einer Pressemitteilung. Am 24. September 2009 findet eine erste Infoveranstaltung zum neuen Studiengang statt. (www.solarportal24.de) weiter

Clean Tech Media Award 2009: Nachlese, Pressestimmen, Video-Highlights

14.9.2009 - Der Clean Tech Media Award 2009 war eine beeindruckende Veranstaltung und machte die Notwendigkeit von mehr Publicity für CleanTech, für saubere, nachhaltige Technologien deutlich. Der Schwung, den diese Veranstaltung in die Medien bringt, nicht nur in die Fachpresse wie dieses Blog, sondern auch in die Galas und Buntes dieser Welt, der sollte nun endlich genutzt [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Trotz weltweiter Proteste hat die Delphinjagd in Japan begonnen

14.9.2009 - Fischer im japanischen Dorf Taiji haben diese Woche 100 Große Tümmler und 50 Grindwale  in eine Bucht getrieben und damit die diesjährige Jagdsaison eröffnet. (www.sonnenseite.com) weiter

GreenPrint-Tage bei Comkopie im September - Abfall vermeiden, Kosten senken

14.9.2009 - Drucker, Kopierer, Faxgeräte und Scanner entwickeln sich zu Kostentreibern im Büroalltag. Sie stehen bereits auf Platz 4 des Stromverbrauchs in einem durchschnittlichen Unternehmen. Hinzu kommt: Falscher Umgang mit den Geräten oder veraltete Technologien belasten zunehmend die Umwelt. Welche Lösungen es (www.openpr.de) weiter

Indien verdreifacht Treibhausgas-Ausstoß bis 2030

14.9.2009 - Indiens Treibhausgas-Emissionen werden sich bis 2030 mehr als verdreifachen, kommt eine Studie von einigen unabhängigen indischen Forschungsinstitutionen zum Schluss. (www.sonnenseite.com) weiter

Engagement für regenerative Energien in Rechtsform gegossen - Energiegenossenschaft Bodensee eG gegründet

11.9.2009 - TETTNANG - Im Bodenseekreis gibt es seit dem 9. September 2009 noch mehr Engagement für regenerative Energien: Der Energiebeirat des Regionalwerks Bodensee und das Regionalwerk Bodensee haben die Energiegenossenschaft Bodensee eG, gegründet. Bürgerinnen und Bürgern, Kommunen, Unternehmen und Institutionen des (www.openpr.de) weiter

juwi Holding, Enertrag AG und Desertec Foundation erhalten Clean Tech Media Award 2009

11.9.2009 - Am heutigen Donnerstag sind in Berlin die Clean Tech Media Awards vergeben worden. Das Wichtigste zuerst – die großen Gewinner des Abends waren: Kategorie Nachhaltigkeit: juwi Holding AG / Energieeffizientestes Bürogebäude der Welt (Wörrstadt/Rheinl.-Pfalz) Kategorie Technologie: ENERTRAG AG / Hybrid-Kraftwerk (Dauerthal/Brandenburg) Kategorie Nachwuchswissenschaftler: TU Braunschweig, Jan-Philipp Mai / Energieeffiziente Siliziumherstellung (Braunschweig) Kategorie Kultur und Medien: Klimahaus® Betriebsgesellschaft mbH [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Forum für die Elektromobilität

11.9.2009 - Den "Stromern" gehört die Zukunft. Doch damit Elektrofahrzeuge eine Alternative zu herkömmlichen Pkws werden können, bedarf es noch einiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit.  (www.sonnenseite.com) weiter

Volkmar Müller neuer Geschäftsführer bei trac-x

10.9.2009 - Leipzig, 10. September 2009 ? Volkmar Müller (52) ist rückwirkend zum 2. September 2009 als neuer Geschäftsführer von trac-x bestellt worden. Das teilte die europäische Handelsplattform für sekundäre Kapazitäten beim Gastransport mit Sitz in Leipzig heute mit. Der Diplomingenieur (www.openpr.de) weiter

Novaled schließt Partnerschaft mit Plextronics

10.9.2009 - Die Novaled AG aus Dresden gehört zu den spannendsten Cleantech-Unternehmen in Deutschland und ist sehr gut mit Venture Capital ausgestattet. In der Öffentlichkeit nimmt man recht wenig wahr von der Aktiengesellschaft, die sehr viele Patente im OLED Technologiesegment hält und damit exzellente Zukunftsaussichten hat. Jetzt hat das Unternehmen eine Meldung herausgegeben, die wiederum aufhorchen lässt: [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Deutsche Windtechnik Service: Erweiterung des Serviceportfolios auf Instandhaltung für Vestas Windkraftanlagen

10.9.2009 - Deutsche Windtechnik Service GmbH & Co. KG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

EnOcean GmbH als ?Global Cleantech 100?-Unternehmen für saubere Technologien ausgezeichnet

10.9.2009 - Oberhaching bei München, 9. September 2009 - Die EnOcean GmbH, Vorreiter im Bereich der batterielosen Funksensortechnik für die Gebäudeautomation, gab heute ihre Auszeichnung zum ?Global Cleantech 100?-Unternehmen bekannt. Diese Auszeichnung wird von Guardian News and Media sowie der Cleantech Group?, (www.openpr.de) weiter

Annette Schavan: "Elektromobilität hat jetzt eine Adresse"

10.9.2009 - Deutsche Bundesforschungsministerin eröffnet Forum Elektromobilität mit Fraunhofer-Vorstand Ulrich Buller und Daimler-Vorstand Thomas Weber (www.oekonews.at) weiter

Grazer Universitäten und Energie Steiermark gründen "E-Cademy"

10.9.2009 - 'Gipfel' mit Universitäts-Rektoren bringt österreichweit einzigartige Partner-Plattform / Ab sofort enge Kooperation im Bereich Wissenschaft und Forschung / 100.000 Euro Startkapital (www.oekonews.at) weiter

Studie: Wachstum nach Windenergie-Flaute?

10.9.2009 - Herstellern von Windkraftanlagen bläst als Folge der Krise ein rauer Wind entgegen. (www.sonnenseite.com) weiter

Neuer Glasfaser-Switch von Nexans speziell für Windkraftanlagen ausgelegt

9.9.2009 - Robust, kompakt, vielseitig und ausfallsicher: Der iSwitch G 1043E der WINDLINK®-Serie ist für raueste Betriebsbedingungen geeignet Mönchengladbach, 9. September 2009 ? Die WINDLINK®-Serie, die alle Nexans-Produkte für Windkraftanlagen umfasst, ist mit dem iSwitch G 1043E um eine aktive Komponente gewachsen. Der (www.openpr.de) weiter

Sensationell schnell ladende Batterien für Elektroautos

9.9.2009 - Die J.S.-Envitec Umwelttechnik GmbH aus Attnang-Puchheim in Oberösterreich hat das derzeit führende Forschungsteam in Sachen 'Batterien für E-Cars' verpflichtet. (www.oekonews.at) weiter

Unternehmensporträt: Sulfurcell Solartechnik GmbH aus Berlin

9.9.2009 - Adlershof – der Standort der 2001 gegründeten Sulfurcell Solartechnik GmbH passt perfekt zu dem, was Gründer und Geschäftsführer Dr. Nikolaus Meyer und sein Team aus inzwischen fast 200 Mitarbeitern in Zukunft erreichen wollen: Im modernsten Technologiepark Europas angesiedelt will sich Sulfurcell als wichtigster Player im Markt für Dünnschichtsolarmodule auf Basis von CIS-Halbleitern etablieren. Der Wissenschafts- [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Abwrackprämie nutzt der Umwelt ein wenig

9.9.2009 - Laut einer Untersuchung des Instituts für Energie- und Umweltforschung (ifeu) hat die Abwrackprämie der Umwelt eher genutzt als geschadet. Doch der ökologische Effekt hätte größer sein müssen. (www.sonnenseite.com) weiter

tec4U unterstützt bei der Sicherstellung der REACH Compliance

8.9.2009 - Der Ingenieur- und Softwaredienstleister tec4U aus Saarbrücken ist spezialisiert auf die Umsetzung der Material Compliance Anforderungen von Unternehmen. Ein sehr wesentlicher und bedeutender Bestandteil dieses Themenkomplexes ist die REACH Compliance (Registrierung, Evaluierung und Autorisierung von Chemikalien). Die tec4U Ingenieurgesellschaft mbH (www.openpr.de) weiter

Scheer: "Warum Millionen im Sand vergraben?"

8.9.2009 - Desertec ergibt keinen Sinn, Nabucco ist fahrlässig, CCS-Technologie schießt am Ziel vorbei (www.oekonews.at) weiter

Solar Millennium führt Technologie und Kraftwerksbau zusammen

8.9.2009 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) führt ihre Technologie- und Kraftwerksbautöchter für Parabolrinnen-Kraftwerke zusammen. In einem ersten Schritt wird die Flagsol GmbH (Köln) als Tochtergesellschaft in die MAN Solar Millennium GmbH (Essen) eingebracht. In einem zweiten Schritt werden innerhalb der nächsten sechs Monate MAN Solar Millennium und Flagsol zu einem Unternehmen verschmolzen. Das neue Unternehmen wird nach der Verschmelzung unter dem Namen Flagsol GmbH mit Hauptsitz in Köln firmieren. (www.solarportal24.de) weiter

Neue Technologien und innovatives Design für Elektroautos notwendig

8.9.2009 - Bundesverkehrsminister Tiefensee zu Besuch im Volkswagen Design Center Potsdam (www.oekonews.at) weiter

ESB vergibt acht Mini-Gaswärmepumpen für Feldtest

7.9.2009 - (München) - Effizient, emissionsarm und ökologisch; die Vorteile von Gaswärmepumpen werden schon in vielen größeren Gebäuden genutzt. Bald gibt es diese Technologie für besonders effizientes Heizen auch im kleinen Einfamilienhaus. Mit einem bundesweiten Feldtest werden jetzt die ersten seriennahen Geräte (www.openpr.de) weiter

Grundlagenseminar Photovoltaikanlagen

7.9.2009 - Solarthemen 310: Am 30. September findet in Dachau das Grundlagenseminar ?Was Sie über Photovoltaikanlagen wissen sollten? statt. Veranstalter ist das Ingenieur-Büro Markus Witte (Telefonnummer 08131-271718, (www.solarthemen.de) weiter

Trendinvest stellt neue Anlageprodukte im Bereich Wassertechnologie und Cleantech vor

7.9.2009 - Wasser gilt als eines der kostbarsten Ressourcen und der Bedarf steigt weltweit immer weiter. Rohstoffressourcen sinken teilweise dramatisch, während Umwelt- und Klimaprobleme sowie deren Auswirkungen stark zunehmen. Dies hat zu Folge, dass die gesamten Clean Technologies immer mehr an Bedeutung (www.openpr.de) weiter

Wachstumschance - Grüne Technologie für den US-Markt

7.9.2009 - A.J. Rothschild kommt mit Beraterstab nach Deutschland Köln, 3. September 2009 - Grüne Technologie ist auf dem nordamerikanischen Markt zunehmend gefragt. Die Amerikaner entdecken die zwingende Notwendigkeit ihre Klimapolitik zu überdenken und angesichts knapper werdender fossiler Rohstoffe verantwortungsbewusster mit den Ressourcen (www.openpr.de) weiter

Kraftwerk mit neuer Vergasungstechnik

6.9.2009 - Solarthemen 310: Mit insgesamt rund 6,5 Millionen Euro fördern das Bundesumweltministerium und das Land Baden-Württemberg ein neues Biomassevergasungsverfahren, das seinen Praxistest in einem Pilot-Heizkraftwerk in Geislingen-Türkheim bestehen soll. Zum Einsatz kommt dabei die vom Zentrum für Sonnenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) mit Partnern entwickelte AER-Technik (Absorption Enhanced Reforming), mit der im ersten Schritt aus Holz [...] (www.solarthemen.de) weiter

Klimaschutz: Atomkraft ist keine Alternative

5.9.2009 - Kernkraft als Klimaretter? Das Öko-Institut positioniert sich in der aktuellen Debatte: In der Broschüre 'Streitpunkt Kernenergie' werden die Argumente im Streit um die Rückkehr zur Atomenergie beleuchtet. (www.oekonews.at) weiter

SMA will Technologievorsprung im Photovoltaik-Markt ausbauen

5.9.2009 - Um das Produktportfolio zukünftig im Bereich kleiner Leistungen zu erweitern und somit allen Kundenwünschen gerecht zu werden, hat die SMA Solar Technology AG (Niestetal) die Technologieplattform der niederländischen OKE-Services im Bereich der Modul-Wechselrichter erworben. Ein Modul-Wechselrichter konvertiert den Gleichstrom individuell an jedem einzelnen Photovoltaik-Modul in Wechselstrom. Über den Kaufpreis haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. (www.solarportal24.de) weiter

Öko-Institut: Atomkraft ist keine Alternative

5.9.2009 - In der Broschüre 'Streitpunkt Kernenergie' beleuchtet das Freiburger Öko-Institut die Argumente im Streit um die Rückkehr zur Atomenergie. Das Resümee der Publikation: Um den globalen Primärenergie-Verbrauch zu decken, müsste sich die Zahl der Atom-Meiler weltweit mindestens verdreifachen. Dafür fehlt aber das Wichtigste: das Uran, dessen Vorräte bei forcierter Nutzung bald erschöpft wären. Vom Entsorgen des Atommülls und der Mär der CO2-freien Atomstrom-Produktion mal ganz zu schweigen. (www.solarportal24.de) weiter

Speichertechnologien in Deutschland bis 2020

5.9.2009 - Der Bedarf an Speichertechnologien und -stätten auf den Strom-, Gas- und Wärme­märkten in Deutschland steigt. (www.sonnenseite.com) weiter

Schützen ist preiswerter als zerstören

4.9.2009 - In dieser Woche wurde bekannt, dass der Klimawandel für die Menschheit viel teurer werden wird als bisher angenommen. Bislang hatte die UNO jährliche Kosten zwischen 50 und 170 Milliarden Dollar errechnet. Nun aber haben gleich drei international renommierte wissenschaftliche Institute errechnet, dass die Kosten mehr als das zehnfache betragen werden. Die Horror-Rechnung kommt rechtzeitig vor der Klima-Konferenz im Dezember in Kopenhagen. Ein Weckruf! (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Strom von Autodächern

4.9.2009 - Solarthemen 310: Ab September 2009 will die systaic AG Forschung und Entwicklung sowie Produktionskapazitäten und den Vertrieb im Automobilbereich ausbauen. Der Bereich Systaic Automotive umfasst nach Unternehmensangaben künftig die Vermarktung großer photovoltaischer Glasdächer ohne Öffnungsfunktion für PKW, Reisemobile, Busse und LKW. Der etablierte Solarschiebedach-Bereich verbleibt bei der Systaic-Tochter Webasto Solar GmbH als Zulieferer für die [...] (www.solarthemen.de) weiter

Symposium „Building EQ“ - Intelligentes Energiemanagement von Gebäuden

4.9.2009 - 5 bis 30 Prozent des Energieverbrauchs eines Gebäudes können über Maßnahmen eingespart werden, die praktisch keine Investitionen erfordern, hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) ausgerechnet. Am 1. Oktober 2009 veranstaltet das Forschungsinstitut in Berlin ein internationales Symposium zum intelligenten Energiemanagement von Nicht-Wohngebäuden. Energie- und Gebäudefachleute erhalten dort einen Überblick über den Stand der Technik und Zukunftstrends. (www.solarportal24.de) weiter

Oma Obama hat jetzt Solarstrom!

3.9.2009 - Mama Sarah, Obamas Großmutter, freut sich, dass ihr Strom nun mit Solarzellen erzeugt wird und sieht in der Technologie eine große Chance für Kenia (www.oekonews.at) weiter

Heizölpreis- Anfang September günstiger als in den Vorjahren

2.9.2009 - LEIPZIG (Ceto). ? Nach überraschend hohen Bestandsabbauten beim Rohöl, welche vom American Petroleum Institute gemeldet wurden, zeigten sich die Rohölnotierungen heute Morgen ein wenig fester nach dem Preisrutsch vom Vorabend. Doch bereits am Vormittag ging es weiter abwärts. Schwache Aktienmärkte (www.openpr.de) weiter

Erstmals Elektrozweisitzer im Iran gebaut

2.9.2009 - Forschungsgruppe realisiert Elektroauto (www.oekonews.at) weiter

Forscher untersuchen neue Materialkonzepte für Batterien

2.9.2009 - Deutschland: Großes Forschungsprojekt zu Lithium-Ionen-Batterien startet - leistungsfähige Energiespeicher für Elektrofahrzeuge notwendig (www.oekonews.at) weiter

Großes Forschungsprojekt zu Lithium-Ionen-Batterien gestartet

2.9.2009 - Unter der Leitung des Fraunhofer-Instituts für Silicatforschung ISC in Würzburg haben sich acht Forschungseinrichtungen zusammengeschlossen, um neue Wege für die Speicherung elektrischer Energie zu erforschen. Kürzlich machte das Bundesministerium für Bil (www.oekonews.at) weiter

Große Mehrheit der Deutschen will Erneuerbare Energien

2.9.2009 - Nach der soeben veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts tns emnid im Auftrag der Umweltorganisation Greenpeace setzt die große Mehrheit der Deutschen eindeutig auf Erneuerbare Energien. (www.sonnenseite.com) weiter

Bundeswirtschaftsministerium beginnt mit Vorarbeiten zur Fortschreibung des Energieforschungsprogramms der Bundesregierung

1.9.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat mit den Vorarbeiten zur Fortschreibung des Energieforschungsprogramms begonnen, die zu Beginn der nächsten Legislaturperiode ansteht. Als Teil eines breit angelegten Konsultationsprozesses hat die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren (HGF) als größte deutsche Wissenschaftsorganisation ein Strategiepapier zum Thema 'Eckpunkte und Leitlinien zur Weiterentwicklung der Energieforschungspolitik der Bundesregierung' erarbeitet. Das Papier wurde dem Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, heute von Prof. Dr. Jürgen Mlynek, Präsident der HGF, und Prof. Dr. Eberhard Umbach, Vorstandsvorsitzender des Forschungszentrums Karlsruhe, übergeben. Neben technologiespezifischen Empfehlungen enthält das Strategiepapier auch Aussagen zur Verbesserung der politischen Steuerung und Organisation der Forschungsarbeiten, zum Ausbau der Forschungsinfrastruktur sowie zur Einbindung in das internationale Umfeld. Nachdrücklich empfohlen wird eine 'Energieforschungspolitik aus einem Guss'. (www.bmwi.de) weiter

CleanTech Investitionen: Khosla Ventures mit Fonds über 1,1 Milliarden Dollar

1.9.2009 - “Die meisten CleanTech Unternehmen brauchen lediglich ein paar Millionen Dollar, um zu beweisen, dass ihre Technologie funktioniert” – mit diesem markigen Spruch wird heute der prominente VC-Experte Vinod Khsola in der New York Times zitiert. Khosla hat allen Grund, markige Sprüche loszulassen, denn seine Firma, Khosla Ventures, hat gerade 1,1 Milliarden Dollar eingesammelt, um weiterhin [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Prokon verkauft Rotorblattfabrik

1.9.2009 - Solarthemen 310: Am 10. August hat der Energiekonzern Areva von der Prokon Nord Energiesysteme GmbH 100 Prozent der Anteile an der Stader PN Rotor GmbH übernommen. Beide Unternehmen betreiben als Joint-Venture die Multibrid GmbH. (www.solarthemen.de) weiter

Schattenseiten des Fortschritts

1.9.2009 - VERBRAUCHER INITIATIVE fordert mehr Verantwortung von Elektronik-Unternehmen Berlin, 01. September. 2009. Wenn am 04. September die Internationale Funkausstellung IFA ihre Pforten öffnet, werden wieder Neuheiten und Technik-Wunder der Informations- und Kommunikationstechnologien präsentiert. Mehr Anwendungen, größer und überhaupt besser lautet dabei die (www.openpr.de) weiter

Wind von der Nordsee

1.9.2009 - Solarthemen 311: Erstmals fließt Offshore-Windtrom von der Nordsee ins Stromnetz. Die Deutsche Offshore-Testfeld und Infrastruktur GmbH (DOTI), hat jetzt die ersten drei Windkraftanlagen des Parks alpha ventus mit je 5 MW angefahren.Prokon verkauft Rotorblattfabrik Am 10. August hat der Energiekonzern Areva von der Prokon Nord Energiesysteme GmbH 100 Prozent der Anteile an der Stader PN [...] (www.solarthemen.de) weiter

Elektroauto: Erste ChargePoints in Bochum in Betrieb genommen

31.8.2009 - Überall in Deutschland wird derzeit an der Infrastruktur für Elektroautos gefeilt und weiterentwickelt. Die Stadt Bochum bzw. deren Stadtwerke sind schon einen Schritt weiter als viele andere Städte in Deutschland: Zusammen mit dem Weltmarktführer Coulomb Technologies sowie dem europäischen Vertriebspartner 365 Energy Group haben die Stadtwerke am heutigen Montag die ersten intelligenten Ladestationen für Elektroautos [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Heiße Solar Ideen aus den USA: Wahn oder Real?

31.8.2009 - In den USA ist ein regelrechter Hype um die neuesten Einsatzbereiche von Solar, Photovltaik, Solarzellen bzw. Solarthermie ausgebrochen. Wissenschaftler, Erfinder und Unternehmer übertreffen sich derzeit mit Ideen, Anregungen und Forschungsergebnissen – natürlich gehen sie mit ihren Vorschläge derzeit offensiv an die Medien heran, weil diese diese Themen derzeit dankbar aufgreifen und außerdem die Chance auf [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Perspektive - Klimaneutrales Deutschland

31.8.2009 - Mit einem ambitionierten Klimaschutzprogramm könnte Deutschland seinen Ausstoß an Treibhausgasen bis zum Jahr 2050 um mindestens 90 Prozent senken und damit den aktuellen Forderungen nach verschärften Klimaschutzzielen entsprechen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Aachener Instituts EUtech im Auftrag (www.openpr.de) weiter

Zukunft innovativ gestalten: Perspektiven für Cleantech made in Austria

31.8.2009 - Das Kompetenzzentrum Umwelt- und Energietechnologie, ACT ? Austrian Clean Technology lädt am 17.9.2009 ein (www.oekonews.at) weiter

Gemeinsamer Blick in die Glaskugel

30.8.2009 - Solarthemen 310: Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg und das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI in Karlsruhe erstellen künftig zusammen Marktpotenzialanalysen. Die gemeinsame Forschungsgruppe ?Renewable Energy Innovation Policy? startete bereits am 1. Juli 2009. Sie soll im Kundenauftrag Technologien aus dem Energiesektor frühzeitig auf ihr späteres Innovationspotenzial hin untersuchen. ?Am ISI haben [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energy Globe Award 2009: 50% der Einreichungen aus Steiermark, Oberösterreich und Salzburg

30.8.2009 - Technologien für die Weltmärkte und coole Jugend-Ideen (www.oekonews.at) weiter

Greenpeace veröffentlicht Energiekonzept „Plan B 2050“

28.8.2009 - Mit einem ambitionierten Klimaschutzprogramm kann Deutschland seinen Ausstoß an Treibhausgasen bis zum Jahr 2050 um mindestens 90 Prozent senken und damit den aktuellen Forderungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler nach verschärften Klimaschutzzielen entsprechen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Aachener Instituts EUtech im Auftrag von Greenpeace. Nach dem Szenario 'Klimaschutz: Plan B 2050 - Energiekonzept für Deutschland' sei eine hundertprozentige Stromversorgung mit Erneuerbaren Energien möglich, gleichzeitig könne Deutschland schon im Jahr 2015 aus der Atomkraft aussteigen. (www.solarportal24.de) weiter

Universitäre Windenergieforschung in Deutschland wächst

28.8.2009 - ForWind, das Zentrum für Windenergieforschung, wächst: Mit der Universität Bremen ist aktuell ein neuer Partner hinzugekommen. (www.sonnenseite.com) weiter

Denkmal- plus Klimaschutz

27.8.2009 - Solarthemen 310: Franz Untersteller, der energiepolitische Sprecher der grünen Landtagsfraktion von Baden-Württemberg, regt ein umfassendes Konzept an, um Denkmal- und Klimaschutz in Einklang zu bringen. Zu oft komme es zu Konflikten zwischen Denkmal- und Klimaschutz, so Untersteller. Bauherren alter Gebäude müssten dann unnötig auf eine adäquate energetische Sanierung oder auf Solartechnologien zur Wärme- und Stromerzeugung [...] (www.solarthemen.de) weiter

Conergy: Baustart für 4,2 MW Solarpark mit Dünnschicht-Technologie

27.8.2009 - Während große Solarparks bislang vorrangig an Standorten in Süddeutschland realisiert wurden, setzen nun auch norddeutsche Investoren verstärkt auf die Solarenergie: günstige Modulpreise, eine attraktive Einspeisevergütung und viel verfügbare Freifläche machen Photovoltaik für immer mehr norddeutsche Anleger zu einem attraktiven Investment. 'Der Norden taut auf', kommentiert Norbert Apfel, Geschäftsführer der Conergy Deutschland GmbH, deshalb den aktuellen Verkauf des Solarparks 'Hörup' (Schleswig-Holstein) mit einer Gesamtspitzenleistung von 4,2 MW an eine Investorengruppe. (www.solarportal24.de) weiter

Clean Tech Media Award: Nominierungen stehen fest

26.8.2009 - Der Clean Tech Media Award am 10. September im Berliner e-werk, bei dem auch die Redaktion von Cleanthinking.de vertreten sein wird, rückt immer näher. Heute hat die Jury die Nominierten in den Kategorien Technologie, Nachhaltigkeit, Kultur/Medien sowie Nachwuchswissenschaftler. Die Nominierten Kategorie Technologie: Ausgezeichnet werden neue Verfahren aus Forschung und Entwicklung sowie innovative Technologieprojekte, die dem Schutz unser natürlichen Ressourcen [...] (www.cleanthinking.de) weiter

CDU/CSU will Elektroauto mehr fördern

26.8.2009 - Mehr Unterstützung bei Forschung und Entwicklung (www.oekonews.at) weiter

Weg frei für Investitionen in moderne und leistungsfähige Stromnetze: Energieleitungsausbaugesetz tritt in Kraft

25.8.2009 - Das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erarbeitete Gesetz zur Beschleunigung des Ausbaus der Höchstspannungsnetze (Kernstück: Energieleitungsausbaugesetz - EnLAG) tritt am 26. August 2009 in Kraft. Es wurde heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. (www.bmwi.de) weiter

Internet der Energie geplant

25.8.2009 - Mehr als eine Million Euro will das Fraunhofer-Institut für Experimentelles Software Engineering IESE in den kommenden Jahren in ein zukunftsweisendes Energiemanagementkonzept investieren (www.oekonews.at) weiter

Das Ende der Glühlampe ? Alternativen sparen Strom und CO2

24.8.2009 - (licht.de) In wenigen Tagen beginnt der Ausstieg aus der Glühlampen-Technologie. Zunächst trifft es die matten ?Birnen? und Lampen mit klaren Kolben höherer Leistungsstufen ab 80 Watt. Die Industrie stellt die Produktion im August ein, ab 1. September dürfen diese Lichtquellen (www.openpr.de) weiter

Universitäre Windenergieforschung in Deutschland wächst: ForWind um Universität Bremen erweitert

24.8.2009 - ForWind - Zentrum für Windenergieforschung... (www.iwrpressedienst.de) weiter

SolarWorld gehört zu den Wunsch-Arbeitgebern des Ingenieurnachwuchses

24.8.2009 - Die Solarstrom-Branche ist auch für den Ingenieurnachwuchs eine der Zukunftsbranchen des 21. Jahrhunderts. Die vom Manager Magazin veröffentlichte Studie 'trendence Absolventenbarometer 2009' des Berliner trendence Instituts zeigt: Die ausschließlich im Kerngeschäft der Photovoltaik tätige SolarWorld AG gehört zu den Wunsch-Arbeitgebern des deutschen Ingenieurnachwuchses. Die SolarWorld errang als Neueinsteiger einen überragenden 15. Platz in der 'Engineering Edition'. (www.solarportal24.de) weiter

Von Barsewisch wechselt zu Concentrix

24.8.2009 - Solarthemen 309: Als Chief Sales Officer leitet Henning von Barsewisch ab September die Ressorts Sales, Marketing sowie Business Development bei der Concentrix Solar GmbH. Internationale Vertriebsaktivitäten und Erschließung neuer Märkte für die Konzentrator-Technologie gehören zu seinen Aufgaben. Von Barsewisch hat in den letzten sechs Jahren die britische Tochtergesellschaft des Windkraftanlagenherstellers REpower Systems AG aufgebaut. Foto: [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neue Bioenergietechnik eröffnet Vielzahl von Nutzungsmöglichkeiten

22.8.2009 - Erfolg für Forschungsinstitut ZSW: Technik aus dem Labor wird erstmals im industriellen Maßstab umgesetzt. Anlage verwendet Holz und Biomassereststoffe (www.oekonews.at) weiter

OCHSNER Großwärmepumpen-Forum in Nürnberg

21.8.2009 - Am Dienstag, den 13. Oktober 2009 findet im NH Hotel Nürnberg City das zweite Großwärmepumpen-Forum in Deutschland der Firma OCHSNER Wärmepumpen GmbH statt. Die Tagung richtet sich an Architekten, Planer und beratende Ingenieure sowie Anlagenbauer, die für Ihre Kunden Großwärmepumpen-Anlagen (www.openpr.de) weiter

Sonnenkraftwerk in Jülich eingeweiht

21.8.2009 - Ein Solarturmkraftwerk mit einer weltweit einzigartigen Technologie ist seit gestern in Jülich in Betrieb. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarturmkraftwerk Jülich übergeben

21.8.2009 - DLR entwickelte Strahlungsempfänger - Zusammenarbeit mit Solarinstitut Jülich wird fortgesetzt (www.oekonews.at) weiter

Zukunftsprojekt für den Sonnensstrom aus der Wüste

21.8.2009 - Ein Solarturmkraftwerk mit einer weltweit einzigartigen Technologie ist ab sofort in Jülich in Betrieb. 2.500 einzelne Spiegel lenken die Sonnenstrahlung auf die Spitze eines 50 Meter hohen Turms, wo die Energie zur Stromproduktion genutzt wird. Laut Bundesumweltministerium ist die solarthermische Stromerzeugung weltweit auf dem Vormarsch und besonders für den Einsatz in Ländern mit hoher Sonneneinstrahlung, wie sie zum Beispiel im Mittelmeerraum gegeben ist, geeignet. (www.solarportal24.de) weiter

Neuer Ansatz für Kleinst-Biogasanlagen

20.8.2009 - Solarthemen 309: Die gemeinnützigen ?Ingenieure ohne Grenzen e.V.? (IoG) und Partner wollen in einem Modellprojekt in Tansania kleine Biogasanlagen optimieren. Die Anlagen müssen aus vor Ort erhältlichen Baumaterialien für weniger als 400 USDollar errichtet werden können, erklärt IoGProjektleiter Philipp Becker. Ein System solle ausreichen, um fünf Personen zu versorgen, die ein Rind und eine rund [...] (www.solarthemen.de) weiter

Europaweite Kampagne zur Luftverschmutzung

20.8.2009 - Eine der umfassendsten Überwachungskampagnen in Europa ermöglicht Umweltschützern, gegen Luftverschmutzung vorzugehen. Insgesamt 20 Forschungsteams aus ganz Europa haben Messstationen in der Île-de-France (einer Region, die das Pariser Stadtgebiet mit einschließt) eingerichtet, um Quellen für bestimmte Verschmutzungen in der Stadt zu ermitteln. Sie wollen diese mithilfe verschiedener Methoden, wie bodengestützte Beobachtungen an dauernd beobachteten Standorten, quantitativ erfassen und beschreiben. (www.sonnenseite.com) weiter

Kleine Anpassungen bei schwankenden Rohölmärkten

19.8.2009 - LEIPZIG (Ceto). ? Die Rohölnotierungen zogen am Dienstagabend, gestützt von einem geschätzten US-Rohölbestandsabbau von rund 6 Millionen Barrel durch das American Petroleum Institute, um knapp 3,5 Prozent an. Heute Morgen kam es dann bereits wieder zu leichten Gegenkorrekturen, auch weil (www.openpr.de) weiter

Bundeskabinett: Deutschland soll zum Leitmarkt für Elektromobilität werden

19.8.2009 - Die Bundesregierung hat heute den Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität beschlossen. Der Entwicklungsplan wurde gemeinsam durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und das Bundesministerium für Bildung und Forschung erarbeitet. Hiermit hat sie wichtige Weichen für die Mobilität der Zukunft gestellt. Ziel der Bundesregierung ist es, dass bis 2020 eine Million Elektrofahrzeuge auf Deutschlands Straßen fahren. (www.bmwi.de) weiter

Energiekonzern fördert Spitzenforschung in Oldenburg

19.8.2009 - EWE-Forschungszentrum in Oldenburg eröffnet: Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Stromspeicherung als Schwerpunkte (www.oekonews.at) weiter

Ontario setzt auf Unterstützung für Elektromobilität

19.8.2009 - Provinzregierung unterstützt Entwicklung nachhaltiger Batterietechnologie ? 240 neue Arbeitsplätze entstehen (www.oekonews.at) weiter

Landesweite Unterstützung der dbu-Kampagne "Energie-Check"

18.8.2009 - Der gemeinnützige Verein ?Gebäudeenergieberater Ingenieure Handwerker Rhein-Ruhr e.V.? als Zusammenschluss hochqualifizierter Gebäudeenergieberater in NRW setzt sich aus Mitgliedern zusammen, die alle die Prüfung vor einer HWK oder einer anderen, mindestens gleichwertigen Ausbildungsstätte abgelegt haben. Einige von ihnen bilden inzwischen selbst (www.openpr.de) weiter

Mit Innovationen zum "Kohlekraftwerk der Zukunft"

18.8.2009 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, hat heute gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten des Landes Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers, den Vorstandsvorsitzenden der Projektpartner von RWE, BASF und Linde eine Pilotanlage zur CO2-Rauchgaswäsche im Innovationszentrum Kohle in Niederaußem in Betrieb genommen. Die CO2-Rauchgaswäsche ist eine Technologie zur Abscheidung mit dem Ziel der geologischen Speicherung des CO2 aus Kraftwerken. Sie ist eine technologische Option zur umweltgerechten Bereitstellung von Strom aus Kohlekraftwerken und zur Modernisierung des deutschen Kraftwerkparks. (www.bmwi.de) weiter

Aktivitäten zur Realisierung des neuen Solarpanels

18.8.2009 - Solatera Energy AG gibt weitere Aktivitäten zur Realisierung des neuen Solarpanels bekannt und ermöglicht sich so einen direkten Einfluss auf die Entwicklung und Forschung zur Effizienzsteigerung der so genannten Volkssolarzelle. Nach erfolgreicher Bar Kapitalerhöhung der Solatera Energy AG hat der (www.openpr.de) weiter

Sunways AG: Konzernumsatz gestiegen, EBIT dennoch belastet

18.8.2009 - Die Sunways AG (Konstanz) hat Unternehmensangaben zufolge das zweite Quartal 2009 mit einem deutlichen Umsatzplus abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg demnach der Konzernumsatz getrieben durch ein starkes Wachstum des Inlandsgeschäft um 38,4 Prozent auf 89,8 Millionen Euro an (Q2/2008: 64,9 Millionen Euro). Das Konzern-EBIT sei jedoch durch die im Berichtszeitraum weiter deutlich gefallenen Verkaufspreise für Photovoltaik-Komponenten belastet worden: Im Vergleich zum zweiten Quartal 2008 ist es in den abgelaufenen drei Monaten um 0,5 Millionen Euro auf 0,7 Millionen Euro gesunken (Q2/2008: 1,2 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Starkes Umsatzwachstum im ersten Halbjahr

17.8.2009 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) hat eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2009 'Rekordmarken' bei Umsatz, Auftragsbestand und Equipmentlieferungen gesetzt: Der Umsatz des Technologie- und Equipmentanbieters für die Herstellung von Solarsilizium, von kristallinen Solarzellen und CIGS-Dünnschichtmodulen stieg trotz Wirtschafts- und Finanzkrise um 88,5 Prozent von 140,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 264,1 Millionen Euro. Mit Blick auf das gut gefüllte Auftragsbuch und die robuste Projektpipeline sei man entsprechend auch 'weiterhin sehr zuversichtlich', so das Photovoltaik-Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Deutsche Bahn und SOLON kooperieren für emissionsfreien Bahnverkehr

17.8.2009 - Im brandenburgischen Kirchmöser wurde soeben das Startzeichen für eines der modernsten Kompetenzzentren der Welt für Bahntechnologie gegeben. (www.sonnenseite.com) weiter

Bewegte Tragflächen nutzen Energie aus Wasserkraft

16.8.2009 - Die in Fluss- und Meeresströmungen enthaltene Energie will eine an der Universität Kassel entwickelte Technologie nutzen (www.oekonews.at) weiter

Neues Institut für Umweltforschung in Tübingen

15.8.2009 - Grundlagenforschung für die Umwelt - Wasser, Boden und Atmosphäre im Blickpunkt. (www.sonnenseite.com) weiter

Frischer Wind an Frankreichs Küsten

14.8.2009 - Frankreich zieht mit nachhaltiger Entwicklungsstrategie für Fischerei-politik, Meeresforschung und Aquakultur ausländische Investoren an Mit einem jährlichen Produktionsvolumen von 43.000 Tonnen Forellen nimmt Frankreich europaweit den zweiten Platz ein. Die französische Aquakulturproduktion konzentriert sich insbesondere auf Brassen, Wolfsbarsch, Steinbutt und Lachs (www.openpr.de) weiter

BUTALCO stellt erste Mengen Bioethanol auf Basis von Lignocellulose her

14.8.2009 - BUTALCO entwickelt neue Produktionsprozesse für Biokraftstoffe der zweiten Generation wie Bioethanol und Biobutanol aus Lignocellulose. Die Kerntechnologie basiert auf genetisch optimierten Hefen (Saccharomyces cerevisiae), die im Gegensatz zu herkömmlichen Hefen C5-Zucker (Xylose und Arabinose) aus Lignocellulose-Biomasse fermentieren können. Die Hefen (www.openpr.de) weiter

Klimaschutz, klimapolitische Ziele und deren Auswirkung auf eine Regionale Energieversorgung

13.8.2009 - Vierte Ausgabe des Newsletters "Regionale Energieversorgung gestalten" erschienen -- Zahlreiche Initiativen auf internationaler und nationaler Ebene zeigen wie bedeutsam das Thema Klimawandel inzwischen geworden ist. Öffentliche Mittel werden verstärkt für Forschung und Entwicklung bereitgestellt. So konzentrieren sich inzwischen auch einige (www.openpr.de) weiter

Wasserqualität prüfen - Forschung des UF-Spezialisten inge watertechnologies vom BMBF gefördert

13.8.2009 - Wasserqualität schnell und sicher prüfen: Forschung des Ultrafiltrationsspezialisten inge watertechnologies AG vom BMBF gefördert Für ihre Forschung und Entwicklung im Rahmen des Projektes ?AQUASens? erhält die inge watertechnologies AG Fördermittel vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). In Zusammenarbeit mit (www.openpr.de) weiter

SolarWorld baut USA-Geschäft weiter aus

13.8.2009 - Der US-Markt ist bereits heute die drittgrößte Absatzregion für Photovoltaik-Technologie weltweit. Die SolarWorld AG baut mit weiteren Projekten ihr Geschäft in diesem wichtigen Zukunftsmarkt aus: Allein mit dem Projektpartner Chevron Energy Solutions Co. hat die SolarWorld in Kalifornien bis heute Projekte an öffentlichen Gebäuden mit einer Gesamtleistung von über 15 Megawatt (MW) installiert. Daneben erhielt die SolarWorld den Zuschlag vom US-Verteidigungsministerium, ein 1,2-MW-Photovoltaik-Kraftwerk im Bundesstaat Colorado mit Solarmodulen auszustatten. In diesem Projekt werden mehr als 5.000 der neuen SolarWorld 220/230-Watt-Module verbaut, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Berlin: Erstes solares Fahrgastschiff von Wowereit getauft

12.8.2009 - Klimafreundliche Solarmobilität auf dem Wasser: Klaus Wowereit, Berlins Regierender Bürgermeister, setzte heute ein Signal für den Ausbau der klimafreundlichen Mobilität und taufte das erste Solarfahrgastschiff Berlins, das rein durch Solarstrom angetrieben wird, auf den Namen SOLON. Das gleichnamige Berliner Solar-Unternehmen ist Namensgeber und lieferte zugleich die 24 Solarmodule, die mit 5,6 kWp Leistung auf dem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Strategisch starke Entwicklung - Verstärkung in der Leitung Entwicklung

11.8.2009 - Ab dem 1. August 2009 leitet Maik Kretzschmar (43) den Bereich Entwicklung der Hellux Group. Zusammen mit Eckart Kugel geht das erfahrende Duo die kommenden quantitativen und qualitativen Herausforderungen an. In effizienter, ergänzender Arbeitsteilung werden wegweisende Produkt- und Technologieinnovationen gemeinsam (www.openpr.de) weiter

Green-Economy.de zieht nach einem Monat Bilanz ? Akzeptanz und Nachfrage sind riesig

11.8.2009 - Das unabhängige Nachhaltigkeitsportal Green-Economy.de zieht nach dem ersten Monat Bilanz und kann für ein frisches StartUp sehr gute Kennzahlen präsentieren. Berlin, 10.August 2009. Im Juli startete unter dem Namen Green-Economy.de in Berlin ein unabhängiges Nachhaltigkeitsportal, welches Privatkunden, Unternehmen und Institutionellen die (www.openpr.de) weiter

Norweger investieren in „Solarvalley Mitteldeutschland“

11.8.2009 - Der Industriestandort Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt) bekommt Zuwachs: Hier will das norwegische Unternehmen Vetro Solar (Kristiansand) noch in den nächsten Wochen mit dem Bau eines neuen Solarglaswerkes beginnen, sagte Unternehmenschef Morten Hansen der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Mitteldeutschland ist bereits heute eine der weltweit führenden Solarregionen, dem das Bundesforschungsministerium als Hochtechnologie-Spitzencluster ein 'überdurchschnittlich hohen Entwicklungspotenzial im richtungweisenden Zukunftsmarkt der Photovoltaik' bestätigt. (www.solarportal24.de) weiter

Über 580 Mio. Euro Venture Capital für Cleantech Startups

10.8.2009 - Die Schlüsseltechnologie Cleantech ist auf dem besten Weg auch in Deutschland ein bedeutender Sektor für Venture Capital zu werden. Im Gegensatz zur Software- und Biotechnologiebranche ist Deutschland in dieser Branche international führend. Viele der Weltmarktführer sind in Deutschland beheimatet. Gefördert (www.openpr.de) weiter

Lackmann leitet bald Kompetenzzentrum

10.8.2009 - Solarthemen 308: Johannes Lackmann, Ex-Präsident des Bundesverbandes Erneuerbare Energien (BEE), wird ab dem 1. August Geschäftsführer des neuen ?Kompetenzzentrums für Klimaschutz, Umwelt- und Ressourceneffizienztechnologien? in Berlin. Dieses ist ein gemeinsames Projekt von Bundesumweltministerium und dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI). Am 31. Juli endet Lackmanns Tätigkeit als Geschäftsführer des Verbandes der deutschen Biokraftstoffindustrie. Foto: Heinz Wraneschitz (www.solarthemen.de) weiter

Konferenz "Chancen in der Krise - Exportinitiative Energieeffizienz"

10.8.2009 - Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg, lädt gemeinsam mit der BDI-Initiative 'Wirtschaft für Klimaschutz' und dem Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Vertreterinnen und Vertreter aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Medien sowie das interessierte Publikum am 15. September 2009 zur Konferenz 'Chancen in der Krise - Exportinitiative Energieeffizienz' nach Berlin ein. (www.bmwi.de) weiter

Summer School Renewable Energy

9.8.2009 - Solarthemen 308: Vom 19. August bis 4. September 2009 findet in Jülich die “24. Summer School Renewable Energy” statt. Veranstalter ist das Solar-Institut Jülich der FH Aachen, (www.solarthemen.de) weiter

Schnelle Alterungstests für Solarmodule

8.8.2009 - Solarthemen 308: Das Forschungsinstitut ZSW hat in Widderstall auf der Schwäbischen Alb sein seit 20 Jahren bestehendes Testgelände für Solarmodule mit einem neuartigen Prüfstand erweitert. Auf dem Testfeld Widderstall bei Merklingen wird ein Solar-Tracker mit Spiegeln künftig beschleunigte Alterungstests im Freiland ermöglichen. Die Module werden einer dreifachen Strahlungsmenge ausgesetzt. (www.solarthemen.de) weiter

Zukunft des Baus

8.8.2009 - Solarthemen 308: Mit der Forschungsinitiative ?Zukunft Bau? fördert das Bundesbauministerium seit 2006 Innovationen am Bau, darunter auch der Einsatz erneuerbarer Energien im Gebäude. In der Broschüre ?Zukunft bauen? stellt das Ministerium jetzt 15 Forschungsprojekte vor. Dazu zählt ein Beitrag zum Solar Decathlon 2007 der TU Darmstadt und ein Forschungsbericht der TU Dresden über farbige [...] (www.solarthemen.de) weiter

"Stabiles System mit Potenzial für die Zukunft"

7.8.2009 - Die E.ON Bayern AG (E.ON Bayern) testet noch bis Jahresende insgesamt 10.000 Smart Meter im Mehrsparteneinsatz für Strom und Gas. Zum Einsatz kommen die intelligenten Zähler dabei mit verschiedenen Datenübertragungstechnologien. Eine erste Zwischenbilanz des Pilotprojekts fällt durchweg positiv aus: die (www.openpr.de) weiter

ANTARIS SOLAR baut zweites Photovoltaik-Großprojekt in Tschechien

7.8.2009 - Der Photovoltaik-Technologieanbieter Antaris Solar (Waldaschaff/Bayern) hat den ersten Spatenstich für das zweite Solar-Großprojekt in Tschechien getan: Die neue 1 MW-Solarstromanlage in Stribro soll planmäßig noch im August dieses Jahres Sonnenkraft in elektrischen Strom umwandeln. In den nächsten 20 Jahren wird dieses Photovoltaik-Kraftwerk der Umwelt mehr als 17.000 Tonnen CO2 ersparen, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Kanzlerkandidat Steinmeier besucht Unternehmen der Solar Millenium Gruppe

5.8.2009 - Am heutigen Dienstag hat SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier ein hoch interessantes Cleantech Unternehmen bzw. eine Forschungseinrichtung in Herten (NRW) besucht. Zum Auftakt einer viertägigen Sommerreise war Steinmeier auf dem ehemaligen Steinkohle-Gelände in Herten, auf dem die H2Herten GmbH (Wasserstoff-Kompetenz-Zentrum) – zugehörig zur Solar Millenium Gruppe – eine Demonstrationsanlage namens “Blauer Turm” errichtet. In der 42 Meter [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Erfolgreiche Institute

5.8.2009 - Solarthemen 307: Im Ranking des internationalen Wissenschafts-Verlages Elsevier haben auf dem Gebiet der alternativen Energien das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und das Forschungszentrum Jülich weltweit die Plätze 3 und 4 belegt. Der Verlag Elsevier analysierte nach eigenen Angaben 3000 Forschungseinrichtungen. Grundlage der Evaluierungsmethode sei dabei die Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen in sogenannten Kernkompetenzen. Gerd Stadermann, Geschäftsführer des [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erfolgreicher Markteintritt in Asien - Seccua liefert seine Ultrafiltrationsanlagen auch nach China

5.8.2009 - Steingaden, 04. August 2009 ? Die Seccua GmbH, weltweiter Technologieführer auf dem Gebiet der standardisierten Ultrafiltrationsanlagen zur Trinkwasseraufbereitung, liefert seine Ultrafiltrationsanlagen jetzt auch nach China. Damit tritt Seccua erfolgreich in den weltweit größten Markt für Wasseraufbereitung ein, was ein wichtiger (www.openpr.de) weiter

Prognosen sind gut - Erneuerbare Energien sind besser!

5.8.2009 - Prognosen sind immer so gut, wie die darin zugrunde gelegten Annahmen. Was aber, wenn diese veraltet oder gar noch nicht mal bekannt sind? Bei den Erneuerbaren Energien beispielsweise fehlen in frühen Szenarien der 1980er Jahre heute fest verankerte Technologien wie Windkraft, Photovoltaik und Erdwärmenutzung. Deshalb wurden die meisten Prognosen deutlich von der Ausbaudynamik der Erneuerbaren Energien übertroffen. Das geht aus einem Gutachten der Agentur für Erneuerbare Energien hervor, das 50 der wichtigsten Szenarien für Deutschland, Europa und die Welt mit dem tatsächlich Erreichten vergleicht. (www.solarportal24.de) weiter

IRENA gegen Atomtechnik

5.8.2009 - Die neu gegründete Agentur für Erneuerbare Energien wird Atomtechnologie nicht unterstützen. (www.sonnenseite.com) weiter

Strom und Wärme aus Biomasse mit neuer Gaserzeugungs-Technologie

5.8.2009 - Gabriel übergibt Förderbescheid über 3,5 Millionen Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

EVB-Smart Meter im Pilottest bei E.ON Bayern AG

4.8.2009 - Die E.ON Bayern AG (E.ON Bayern) testet noch bis Jahresende insgesamt 10.000 Smart Meter im Mehrsparteneinsatz für Strom und Gas. Zum Einsatz kommen die intelligenten Zähler dabei mit verschiedenen Datenübertragungstechnologien. Eine erste Zwischenbilanz des Pilotprojekts fällt durchweg positiv aus: die (www.openpr.de) weiter

LIFE+ ? Förderung von Umweltprojekten

4.8.2009 - Die Europäische Kommission ruft erneut zur Einreichung von Umweltprojekten auf. Mit dem Programm LIFE+ fördert die Europäische Union innovative Umwelt- und Naturschutzprojekte mit dem Ziel, neue umweltfreundliche Technologien und Verfahren zu testen sowie die gewonnenen Erkenntnisse zu verbreiten, um europaweit (www.openpr.de) weiter

Mit Smart Metering Geld verdienen

4.8.2009 - Smart Metering gehört unbestreitbar die Zukunft. Trotzdem haben vor allem Stadtwerke und kleinere Energieversorger noch Vorbehalte gegenüber der digitalen Zählertechnologie. Ihre Hauptsorge: die Investitionen rechnen sich nicht. Die LBD Beratungsgesellschaft aus Berlin legen mit ?Smart Metering ? Refinanzierung durch Effizienz (www.openpr.de) weiter

Das Klima gezielt beeinflussen?

4.8.2009 - Strategien einer gezielten Beeinflussung des Klimas mit Hilfe technologischer Mittel stehen im Mittelpunkt eines neuen Forschungsprojekts des Marsilius-Kollegs der Universität Heidelberg. (www.sonnenseite.com) weiter

Seminar - Einkauf in den Erneuerbaren Energien - Solar, Wind, Bioenergie - Plätze frei für Okt. 2009

3.8.2009 - Hamburg, 03.08.2009. Die Geschäftsleitungen der Unternehmen aus der Branche der Erneuerbaren Energien stellen sich täglich neuen Herausforderungen: Ob Änderung der rechtlichen Situation durch die Novellierung des EEG?s, neue Forschungs- und Entwicklungsergebnisse für noch effizientere und zuverlässigere Produkte oder aufwendige Vermarktungskampagnen. Der (www.openpr.de) weiter

Breitbandversorgung per Glasfaserkabel - in welcher Region funktioniert es bereits ?

3.8.2009 - Die Datenübertragung im Internet benötigt aufgrund gestiegener Anwenderwünsche immer höhere Geschwindigkeiten. Von Breitbandtechnologie spricht man, wenn Informationen mit einer Geschwindigkeit größer einem Megabit je Sekunde übertragen werden können. Im Vergleich dazu beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit einer ISDN-Leitung 64 Kilobit je (www.openpr.de) weiter

Treibstoff aus Sonnenenergie

3.8.2009 - Solarforscher Aldo Steinfeld vom Paul Scherrer Institut PSI und der ETH Zürich mit Preis des amerikanischen Ingenieurverbandes für Arbeiten zu erneuerbaren Energien ausgezeichnet (www.oekonews.at) weiter

LR Anschober: Solarenergie ist die Zukunftstechnologie

3.8.2009 - Weitere 3,1 Millionen Euro für Photovoltaikstrom für Oberösterreich ab 4. August 2009 (www.oekonews.at) weiter

Wind-Cluster im Nordwesten

31.7.2009 - Solarthemen 308: Das von der Windagentur Bremerhaven/Bremen und dem Kompetenzzentrum ForWind (Oldenburg, Hannover, Bremen) koordinierte Forschungskonsortium ?germanwind ? Windenergie aus der Nordwest-Region? hat sich in der Vorrunde des Spitzencluster-Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter die ersten zehn vorgearbeitet. Den fünf Gewinnern, die im Januar 2010 ermittelt werden, winken Fördermittel von jeweils 40 Millionen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Fraunhofer ISE verbessert eigenen Weltrekord

31.7.2009 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat mit 99,03 Prozent einen neuen Weltrekord für den Wirkungsgrad von Photovoltaik-Wechselrichtern aufgestellt. (www.sonnenseite.com) weiter

Über 99 Prozent Wirkungsgrad bei Photovoltaik-Wechselrichtern

30.7.2009 - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) hat mit 99,03 Prozent einen neuen Weltrekord für den Wirkungsgrad von Photovoltaik-Wechselrichtern aufgestellt. Mit neuen Bauelementen und Verbesserungen in der Schaltungstechnik haben die Forscher damit die Verluste gegenüber ihrer eigenen Bestleistung um ein weiteres Drittel reduziert. Wechselrichter wandeln den von Photovoltaik-Anlagen erzeugten Gleichstrom in Wechselstrom um und speisen ihn ins öffentliche Netz ein. Je höher der Wirkungsgrad des Wechselrichters, desto höher ist der Ertrag der Anlage. (www.solarportal24.de) weiter

Solarstrom zur Erforschung der Seelöwenpopulation auf den Galapagos-Inseln

30.7.2009 - Netzunabhängige Photovoltaik-Module der Hamburger Centrosolar versorgen weltweit Hütten, Boote und Verkehrszeichen mit sauberem Strom. Erstmals kommen sie nun auf den Galapagos-Inseln zum Einsatz. Die Universität Bielefeld untersucht im Rahmen einer Forschungsarbeit das Verhalten der Galapagos-Seelöwen. Dafür ist die Forschungsgruppe regelmäßig auf den Inseln 1.000 Kilometer westlich von Ecuador unterwegs, campiert in Zelten und beobachtet die Tiere. Die für das tägliche Leben nötigen elektrischen Verbraucher werden durch Solarmodule des Hamburger Solarunternehmens gespeist. (www.solarportal24.de) weiter

DCTI zeichnet größte Photovoltaik-Anlage mit deutschem CleanTech-Siegel aus

30.7.2009 - Zum ersten Mal wurde eine solare Freiflächenanlage mit dem deutschen CleanTech-Siegel ?Applied CleanTech? des Deutschen CleanTech Instituts ausgezeichnet. Der Energiepark Waldpolenz in Sachsen ist momentan mit einer Leistung von 40 Megawatt (MW) die größte Photovoltaikanlage Deutschlands. Damit leistet die Anlage, die zudem zu den fünf größten weltweit zählt, einen erheblichen Beitrag zur Klima- und Ressourcenschonung. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IZES stößt zum Forschungsverbund

30.7.2009 - Solarthemen 308: Das Institut für ZukunftsEnergieSysteme gGmbH (IZES) ist als elftes Mitglied in den Forschungsverbund Erneuerbare Energien aufgenommen worden. Das IZES wurde 1999 gegründet als Institut der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes. (www.solarthemen.de) weiter

Intelligenter Einsatz von Ressourcen ist Schlüssel für wirtschaftliche Entwicklung

30.7.2009 - Deutsches Bundesumweltministerium und VDI gründen Kompetenzzentrum für Effizienztechnologien (www.oekonews.at) weiter

Biomasse-Forschungszentrum wächst

30.7.2009 - Solarthemen 308: Auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag erläutert die Bundesregierung die inhaltlichen Aufgaben und Ziele des Deutschen Biomasse-Forschungszentrums in Leipzig. Die FDP-Abgeordneten Christel Happach-Kasan und Angelika Brunkhorst hatten sich kritisch nach dem Baufortschritt erkundigt, nachdem Vorbereitung, Planung und Bau dieses Projektes der Bundesregierung nach dem Eindruck der FDP zu lange dauern. (www.solarthemen.de) weiter

Intelligenter Einsatz von Ressourcen iat Schlüssel für wirtschaftliche Entwicklung

30.7.2009 - Deutsches Bundesumweltministerium und VDI gründen Kompetenzzentrum für Effizienztechnologien (www.oekonews.at) weiter

Neues Fachmedium »Energie&Technik« powered by Markt&Technik

28.7.2009 - Die Redaktion der Markt&Technik, der laut LA ELFA 07/08 meist gelesenen Elektronik-Fachzeitschrift Europas, veröffentlicht im Oktober 2009 erstmals das Fachmedium »Energie&Technik« . »Energie&Technik« powered by Markt&Technik hilft den Entscheidern bei der Auswahl der besten Produkte und Technologien für Energieeffizienz. Energie (www.openpr.de) weiter

Scheuten zieht in neue Zentrale

28.7.2009 - Solarthemen 308: Hinter einer Solarfassade aus 230 Glas-Glas-Modulen eigener Herstellung bietet die neue Firmenzentrale in Venlo, Niederlande, Platz für 200 Mitarbeiter des Solar- und Glas-Herstellers. Auf dem Gelände befinden sich bereits Forschungs- und Produktionsstätten von Scheuten, unter anderem werden dort ?Optisol?-Module hergestellt. (www.solarthemen.de) weiter

2009: Acht Millionen Euro für Klima(folgen)forschung

28.7.2009 - Erfolgreiche Zwischenbilanz von StartClim und Startschuss für Austrian Climate Research Program (ACRP) aus Mitteln des Klima- und Energiefonds (www.oekonews.at) weiter

Auf Forschungsexpedition Deutschland über den ?Biomasse-Parcours?

24.7.2009 - Aktionstag beim Gewinner-Projekt im Hochschulwettbewerb ?Alltagstauglich?? Universität Hohenheim Berlin/Stuttgart/Eningen, 24.07.2009. Zwölf Schülergruppen aus Stuttgart und Umgebung folgten gestern der Einladung der Universität Hohenheim auf die Versuchsstation ?Unterer Lindenhof? nach Eningen. Etwa 250 junge Nachwuchsforscherinnen und ?forscher haben den Weg zu Deutschlands (www.openpr.de) weiter

Heizölpreis - Stabilisierung mit leichtem Plus

24.7.2009 - LEIPZIG (Ceto). ? Die Bestandsaufbauten, die das American Petroleum Institute am Dienstag veröffentlichte und die für ein kurzzeitiges Aussetzen des Aufwärtstrends sorgten, spiegelten sich in den Veröffentlichungen des Departments of Energy nicht wider. Also zogen die Preise gestern Abend an (www.openpr.de) weiter

TridonicAtco und Dialog Semiconductor - Gründung eines gemeinsamen Entwicklungszentrums

23.7.2009 - Digitale integrierte Schaltkreise sind Grundlage für energieeffiziente Beleuchtung - Entwicklungspartnerschaft stärkt Patentposition beider Unternehmen Dornbirn, Österreich / Kirchheim-Teck, Deutschland ? TridonicAtco, ein Unternehmen der Zumtobel Gruppe, und Dialog Semiconductor haben ein gemeinsames Zentrum zur Entwicklung der nächsten Generation energieeffizienter Lichttechnologie gegründet. Damit (www.openpr.de) weiter

Fördermittel für grüne Innovationen

23.7.2009 - Investitionen in neue Produkte, Produktionsverfahren und -anlagen können aktuell von der Europäischen Kommission mit Zuschüssen gefördert werden, wenn sie zusätzlich einen umweltrelevanten Effekt bewirken. Ziele des Programms sind die Unterstützung der Erstanwendung und Marktetablierung von innovativen Technologien und Verfahren, die Überbrückung (www.openpr.de) weiter

Bleistiftstoff für Solarzellen

23.7.2009 - Solarthemen 307: Das Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz forscht an der Entwicklung von Elektroden für Solarzellen aus Graphen anstelle Indiumzinnoxids. Indiumzinnoxid wird, neben anderen Stoffen wie beispielsweise Zinn- oder Zinkoxid, als Leiter in Dünnschicht-Solarzellen verwendet. Indiumzinnoxid dient dabei in den Solarzellen als im sichtbaren Licht weitestgehend transparente Elektrode (Fensterelektrode), an der der erzeugte Strom, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Effizienzrekord an der Themse

22.7.2009 - Solarthemen 307: Die britische QuantaSol mit Sitz in Kingston upon Thames hat nach eigenen Angaben mit dem Prototyp einer eigenen Gallium-Arsenid-Single-Junction-Solarzelle einen Wirkungsgradrekord von 28,3 Prozent bei einer Konzentration auf 500 Sonnen aufstellen können. Laut QuantaSol lag der bisherige Effizienzrekord bei 28,2 Prozent bei einer Konzentration auf 300 Sonnen. ?Die Single-Junction-Zelle dient uns als Basistechnologie?, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erfolgreiche Institute

22.7.2009 - Solarthemen 307: Im Ranking des internationalen Wissenschafts-Verlages Elsevier haben auf dem Gebiet der alternativen Energien das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und das Forschungszentrum Jülich weltweit die Plätze 3 und 4 belegt. Der Verlag Elsevier analysierte nach eigenen Angaben 3000 Forschungseinrichtungen. Grundlage der Evaluierungsmethode sei dabei die Zahl der wissenschaftlichen Veröffentlichungen in sogenannten Kernkompetenzen. (www.solarthemen.de) weiter

Das 5.000ste Passivhaus in Österreich wurde übergeben

21.7.2009 - Österreich und Wien: europaweit führend in der Passivhaus-Technologie (www.oekonews.at) weiter

AZUR Solar plant Umzug von Wangen nach Leutkirch - erster Spatenstich im Herbst 2009

21.7.2009 - Der Photovoltaik-Komplettanbieter AZUR Solar GmbH, bisher ansässig in Wangen im All-gäu, wird im Herbst 2009 mit dem Bau eines neuen Standortes in Leutkirch beginnen. Wie Geschäftsführer Bernd Sauter mitteilt, will das international tätige Technologie-Unternehmen im Sommer 2010 die Tätigkeit am (www.openpr.de) weiter

Das etalux-Lichtsystem ist besonders in Parkhäusern sehr beliebt

20.7.2009 - Ein hochwertiges Umrüstsystem zur Verwendung von energiesparenden Leuchtstoffröhren kann etwas die Hälfte vom Strom sparen! Es zeigt sich verstärkt, dass insbesondere Parkhausbetreiber inzwischen die größte Kundengruppe sind, die diese neue Technologie einsetzen. Bei hohem Beleuchtungsbedarf wie in Drei-Schicht-Betrieben oder eben (www.openpr.de) weiter

Drei Milliarden: Samsung soll grüner werden

20.7.2009 - Nach Siemens, GE und anderen, großen Technologie- oder Mischkonzernen, will nun auch der Elektronikkonzern Samsung grüner werden – oder sich zumindest ein grüneres Image verschaffen. Das Unternehmen aus Südkorea kündigte heute an, rund drei Milliarden Euro in die Entwicklung umweltfreundlicher Produktion und die Reduzierung eigener Emissionen investieren zu wollen. So will das Unternehmen bis 2013 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Zweite Auflage: Clean Tech Media Award 2009

20.7.2009 - Im vergangenen Jahr feierte der Clean Tech Media Award seine erfolgreiche Premiere – in diesem Jahr soll alles noch etwas größer und interessanter werden. Der Clean Tech Media Award 2009 findet am 10. September im Berliner ewerk statt. Dazu werden neben einer hochkarätig besetzten Jury, die den Preis in den Kategorien Nachhaltigkeit, Technologie, Kultur & [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Industriecontracting, neuester Stand oder Warum in die Ferne schweifen?

20.7.2009 - Bei einer Fleischwarenfabrik bietet es sich wohl an, über den Tellerrand zu sehen. Die Ingenieure der Urbana Agimus Contracting (UAC) jedenfalls schauten auf der Suche nach einer optimierten Energieversorgung des Oldenburger Fleischverarbeiters Steinemann ganz wortwörtlich über den Rand der Fabrikanlage. (www.openpr.de) weiter

Alge streckt ?Lichtfinger? aus

20.7.2009 - Eine einzelliger Harlekin treibt sein verwirrendes Spiel mit der Forschung. Französische Biologen haben entdeckt, dass die dreizipfeligen Zellen einer Meeresalge tagsüber fingerartige Fortsätze ausstrecken, die zahlreiche Chloroplasten enthalten. Nach Einsetzen der Abenddämmerung werden diese Finger jedoch wieder eingezogen. (www.scienceticker.info) weiter

Prima Klima durch passive Kühlung

20.7.2009 - An seinem Nullheizenergiehaus im oberpfälzischen Voggenthal testete VARIOTEC mit Forschern des Freiburger Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme ISE den Einsatz eines innovativen Haustechniksystems. Mittels zweier im Erdreich vergrabener Zisternen, in Wänden und Decken integrierten Rohrleitungen und PCM-Systemen lässt sich der (www.openpr.de) weiter

E.ON zapft Spaniens Sonne an

20.7.2009 - Solarthemen 307: Der größte deutsche Energiekonzern plant ein solarthermisches Kraftwerk mit 50 MW Leistung in Spanien und setzt auf einheimische Partner. ?Die Technologie ist reif, wir wollen investieren?, bekräftigt E.ON-Sprecher Christian Drepper gegenüber den Solarthemen. E.ON will in Spanien ein 50 MW-Kraftwerk mit Parabolrinnen-Technologie realisieren, das sich bereits in Planung befindet. Einzelheiten zu Ort und [...] (www.solarthemen.de) weiter

Audi will "ganzheitliches" Elektroauto entwickeln

20.7.2009 - 'Hybridtechnologie eine Brückenfunktion, danach wird der Elektroantrieb wichtig werden' (www.oekonews.at) weiter

Energieautarkie gegen Bevölkerungsschwund

19.7.2009 - Solarthemen 307: Energieautarke Regionen können dem demografischen Wandel wirksam begegnen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung. Beauftragt wurde das Gutachten mit dem Titel ?Demografischer Wandel. Ein Politikvorschlag unter besonderer Berücksichtigung der Neuen Länder? vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ? das sich von einzelnen Aussagen nun aber vehement [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solarhaus-Forschungsprojekt "living EQUIA"

17.7.2009 - Die konzeptionelle Ausarbeitung zum Bau eines energieeffizienten und technisch innovativen Solarhauses im Rahmen des internationalen Wettbewerbes ?Solar Decathlon Europe? ist nahezu abgeschlossen und geht nun in die Phase der Umsetzung. (www.sonnenseite.com) weiter

Subventionen für Solarzellenforschung in den Niederlanden

17.7.2009 - Die neuen Forschungsprojekte werden im Rahmen des Joint Solar Programme (JSP) durchgeführt, das darauf abzielt, den Wirkungsgrad von Solarzellen drastisch zu steigern und die Kosten von Solarstrom erheblich zu senken. (www.sonnenseite.com) weiter

Berlins größte Solaranlage eingeweiht

16.7.2009 - Eberswalder Mp-tec liefert 3 500 Quadratmeter Module Im Beisein von Harald Wolf, Berliner Senator für Wirtschaft, Technologie und Frauen und Herman Scheer, Präsident von Eurosolar und Träger des Alternativen Nobelpreises, weihten die Berliner Wasserbetriebe gestern den Ausbau vom Berlins größter Solaranlage (www.openpr.de) weiter

Schweiz startet Forschungsprogramm zu Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald

16.7.2009 - Das Bundesamt für Umwelt BAFU und die Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL starten ein Forschungsprogramm, in dem die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald untersucht werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Ingenieurbüro Klöffel GmbH erhält Auftrag für Klimateilkonzept der Stadt Bruchköbel

15.7.2009 - Bruchköbel/Hanau. Die Ingenieurbüro Klöffel (IBK) GmbH erstellt für die Stadt Bruchköbel (22.000 Einwohner) ein Teilkonzept zum Klima-schutzkonzept. Dafür wird das Ingenieurbüro über 40 Gebäude analysieren und einen Energiekennwertvergleich nach Energieeinsparverordnung und auf Basis der Kennwerte der ARGE Benchmark vornehmen. Die (www.openpr.de) weiter

Stadt Bruchköbel erstellt Teilklimaschutzkonzept für über 40 städtische Gebäude

15.7.2009 - Kommune will Gebäudeenergie einsparen und CO2-Emissionen mindern Bruchköbel. Die Stadt Bruchköbel erstellt für ihre kommunalen Liegen-schaften ein Teilkonzept zum Klimaschutzkonzept. Sie beauftragte dazu die Ingenieurbüro Klöffel GmbH mit der energetischen Untersuchung von über 40 Nichtwohngebäuden, die sich im Bestand der Stadt (www.openpr.de) weiter

Zwei Fachforen im Herbst - Jetzt Plätze sichern

14.7.2009 - Hamburg, 14. Juli 2009 ? Geballtes Wissen und gute Beispiele in der Büroarchitektur. Ein Architektursymposium und ein Ingenieurfachforum stehen im Herbst in Hamburg auf dem Programm. Anmeldungen ab sofort möglich. Im Rahmen der ?50 Jahrfeier City Nord? finden zwei Fachveranstaltungen mit (www.openpr.de) weiter

Optimale Performance für Elektro- und Hybridautos durch Magnet-Simulation

14.7.2009 - Forschungsprojekt 'Green Cars' an der FH St.Pölten (www.oekonews.at) weiter

Europas größtes Photovoltaik-Testfeld mit neuem Solarteststand zur beschleunigten Modulalterung

14.7.2009 - Photovoltaik-Module zeichnen sich im Vergleich zu anderen technischen Produkten durch sehr lange Garantiezeiten aus – typisch sind 25 Jahre. Wie schnell ein Modul jedoch unter verschiedenartigen, realen Betriebsbedingungen wirklich altert, ist bislang nicht ausreichend erforscht. Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) hat daher jetzt das europaweit größte Testgelände für Photovoltaik-Module auf der Schwäbischen Alb mit einem neuen Prüfstand zur beschleunigten Modulalterung erweitert. (www.solarportal24.de) weiter

Wärmepumpenanlage - Intelligente Heiztechnik mit Zukunft aus Berlin

13.7.2009 - Die Energieressourcen werden knapp und die Auswirkungen einer Jahrzehnte währenden Umweltbelastung können nicht mehr länger ignoriert werden. Wissenschaft und Forschung sind auf der Suche nach neuen, alternativen Energiequellen, die in den Kreislauf der Natur so wenig wie möglich eingreifen und (www.openpr.de) weiter

Krümmel abschalten ? Ökostrom beziehen

13.7.2009 - VERBRAUCHER INITIATIVE rät Verbrauchern zum privaten Atomausstieg Berlin, 13. Juli 2009. Der erneute Störfall im Atommeiler Krümmel zeigt: Atomkraft ist nicht sicher. Der endgültige Ausstieg aus dieser Risikotechnologie ist notwendig, die Debatte über eine Verlängerung der Laufzeiten von Atomkraftwerken überflüssig, meint (www.openpr.de) weiter

Strom aus der Wüste - Initiative DESERTEC gegründet

13.7.2009 - Heute ist in München die Industrieinitiative DESERTEC unter Beteiligung von zwölf namhaften, vorwiegend deutschen Unternehmen, gegründet worden. Die Initiative verfolgt das Ziel, Europa und die MENA-Länder langfristig mit Strom aus erneuerbaren Energien zu versorgen. In den kommenden Jahren sollen große solarthermische Kraftwerke in Nordafrika errichtet und Strom nach Europa transportiert werden. Bereits innerhalb der nächsten zehn Jahre soll mit ersten Stromlieferungen begonnen werden. Die Parlamentarische Staatsekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dagmar Wöhrl, nahm an der Gründungssitzung teil. (www.bmwi.de) weiter

BMU-Staatssekretär Machnig: Unternehmen unterstützen Zukunftstechnologien

13.7.2009 - "Nach Tagen, in denen über Alttechnologien diskutiert wurde, ist mit Desertec jetzt endlich ein Projekt für die Energiezukunft auf den Weg gebracht worden." (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich: Umweltschutzabkommen forciert Energieforschung

11.7.2009 - 400 Millionen Euro für Forschungsfonds im Rahmen von 'Grenelle de l'environnement' (www.oekonews.at) weiter

Offshore-Ausbau in der Ostsee kommt voran: Feierlicher Spatenstich für die Netzanbindung von "Baltic 1"

10.7.2009 - Heute erfolgt in Anwesenheit des Staatssekretärs im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Jochen Homann, der feierliche Spatenstich für die Netzanbindung des Offshore-Windparks 'Baltic 1'. Es handelt sich um den ersten deutschen Offshore-Windpark in der Ostsee. Der Windpark soll im nächsten Jahr in Betrieb gehen. Mit dem Baubeginn der Anbindungsleitung wird das Startsignal gesetzt. Die Leitung wird durch Vattenfall Europe Transmission GmbH als zuständigen Übertragungsnetzbetreiber errichtet und künftig betrieben. (www.bmwi.de) weiter

RWE Innogy investiert in skandinavische Cleantech Unternehmen

9.7.2009 - RWE Innogy, die Beteiligungssparte des Stromkonzerns, hat in zwei weitere Cleantech Unternehmen investiert: So erwarb RWE Innogy eine Minderheitsbeteiligung an Stirling DK ApS, einem Hersteller aus Dänemarkt, der Kraft-Wärme-Kopplungssysteme baut, die erstmals feste Biomasse auf der Basis des Stirlingmotors zur Energiegewinnung nutzen können. Zeigleich verkündete RWE Innogy das Investment in die schwedische Technologiefirma Mantex AB [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Keine radioaktiven Pellets in Deutschland

9.7.2009 - Solarthemen 306: Nach der Entdeckung radioaktiver Holzpellets in Italien wurden bei einer kurzfristig von Pelletshändlern und Produzenten in Deutschland beim Jenaer Institut Eurofins-AUA in Auftrag gegebenen Untersuchung keine mit Cäsium 137 verunreinigten Pellets vorgefunden. ?Durchgehend negative Resultate hinsichtlich des Gehalts an Cäsium?, verlautbart dazu der Deutsche Energie-Pellet-Verband (DEPV). Auch in Österreich habe eine Prüfung keine [...] (www.solarthemen.de) weiter

Erneuerbare Energien werden Kernkraftwerke kurzfristig nicht ersetzen

9.7.2009 - Eine Untersuchung des arrhenius Instituts für Energie- und Klimapolitik kommt zu dem Ergebnis, dass erneuerbare Energien die in den nächsten Jahren in den deutschen Kernkraftwerken wegfallenden Kapazitäten nicht direkt ersetzen werden. Hintergrund sind zum einen die Anreize für Investitionen in (www.openpr.de) weiter

Neumüller erhält Auszeichnung - TOP AREVA Lieferant

9.7.2009 - Neumüller Ingenieurbüro GmbH hat am 1. Juli 2009 in Berlin das Gütesiegel: TOP AREVA Lieferant erhalten. Im Rahmen eines Festaktes hat die Vorstandsvorsitzende und Präsidentin von AREVA Anne Lauvergeon die Lieferante-Auszeichnung verliehen. Der Erhalt dieses Gütesiegels ist an die Erfüllung von (www.openpr.de) weiter

Frankreich unterstützt Elektromobilität

9.7.2009 - 250 Mio Euro Darlehen für Forschung im Bereich 'kohlenstofffreie Fahrzeuge' (www.oekonews.at) weiter

Intelligentes Beleuchtungssystem von Echelon und ROMlight senkt Energieverbrauch um mehr als 60 %

8.7.2009 - San Jose, Kalifornien (USA) ? 8. Juli 2009 ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) und ROMlight International Inc. gaben heute die erste in Kanada ausgeführte Installation eines Tiefstrahler-Beleuchtungssystems mit LonWorks®-Steuernetzwerktechnologie bekannt, das eine intelligente, bidirektionale Kommunikation zwischen den Lampen ermöglicht. (www.openpr.de) weiter

Grundlast als Auslaufmodell?

8.7.2009 - Solarthemen 306: Der Sachverständigenrat für Umweltfragen mahnt eine Richtungsentscheidung bei der Stromversorgung an. Das ISET erklärt, bei wachsenden Anteilen erneuerbarer Energien würden Grundlastkraftwerke unwirtschaftlich. Aber dies sieht nicht jeder so. Das Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) hat in einer jetzt von der Partei Bündnis 90/Die Grünen vorgelegten Studie ermittelt, wie sich ein im Jahr deutlich [...] (www.solarthemen.de) weiter

Neumüller erhält Auszeichnung - TOP AREVA Lieferant

8.7.2009 - Neumüller Ingenieurbüro GmbH hat am 1. Juli 2009 in Berlin das Gütesiegel: TOP AREVA Lieferant erhalten. Im Rahmen eines Festaktes hat die Vorstandsvorsitzende und Präsidentin von AREVA Anne Lauvergeon die Lieferante-Auszeichnung verliehen. Der Erhalt dieses Gütesiegels ist an die Erfüllung von (www.openpr.de) weiter

Südkorea plant sechzig Milliarden schweres Programm für 'grüne' Technologien

8.7.2009 - In den nächsten fünf Jahren sollten 60,5 Mrd Euro oder zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts in umweltfreundliche Technologien fließen. (www.sonnenseite.com) weiter

Ultrafiltration als VC-Thema: 5 Millionen für inge watertechnologies AG

7.7.2009 - 5 Millionen ist eindeutig die Zahl des Tages: Nein, das ist nicht die Zahl der Besucher, die gerne zu Michael Jacksons Trauerfeier gekommen wären, sondern der Betrag, den ein deutscher Hidden Champion gerade in einer weiteren Finanzierungsrunde eingesammelt hat. Die inge watertechnologies AG, Spezialist für Ultrafiltration und Ultrafiltrationsmembrane zur Wasseraufbereitung, und auf diesem Gebiet nach [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Palo Alto führt Demonstration energieeffizienter Straßenbeleuchtung mit Echelon-Technologie durch

7.7.2009 - San Jose, Kalifornien (USA) ? 7. Juli 2009 ? Die Echelon Corporation (NASDAQ: ELON) gab heute bekannt, dass die Stadt Palo Alto eine Demonstration intelligenter energieeffizienter Straßenbeleuchtung basierend auf der LonWorks®-Technologie von Echelon durchführen wird. Die Stadt will damit bei (www.openpr.de) weiter

Günstiger Sonnenstrom mit Dünnschicht-Modulen

7.7.2009 - Solarmodulhersteller Inventux bewältigt Unternehmenswachstum mit SAP-Software Solarmodul ist nicht gleich Solarmodul: Mit ihren Dünnschicht-Modulen ist die Inventux Technologies AG wegweisend in Europa. Die Vorteile: Ihre Herstellung verbraucht weniger Energie und Silizium und ist damit kostengünstiger als die von mikrokristallinen Modulen. Die (www.openpr.de) weiter

Kapitalerhöhung bei deutschem UF-Technologieführer: inge sammelt 5 Millionen Wachstumskapital ein

7.7.2009 - inge watertechnologies AG gewinnt trotz Finanz- und Wirtschaftskrise BayTech Venture Capital als neuen Investor zur Stärkung der Kapitalbasis und zur Finanzierung des internationalen Wachstums Greifenberg, 07.07.2009 ? Die inge watertechnologies AG, der weltweite Technologieführer für Ultrafiltrationsmembrane zur Wasseraufbereitung, schließt erfolgreich eine (www.openpr.de) weiter

Mehr Energiesicherheit für den Mittelstand - Energiegenossenschaften bieten Schutz gegen Preisschwankungen

7.7.2009 - (Beiersdorf-Freudenberg) Der kommende Herbst und Winter dürfte für deutsche Gaskunden wieder teuer werden. Nachdem bereits vor einigen Wochen Gazprom-Chef Alexej Miller Rekordpreise für Gas bis 2012 voraussagte, rechnet nach neuesten Angaben das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) damit, dass die (www.openpr.de) weiter

AMEDIA eröffnet erstes CO2-emmisionsfreies Hotel in Hamburg

7.7.2009 - ?Green IP-Hotel? setzt ausschließlich auf regenerative Energien in Kombination mit intelligenter IP-Technologie Hamburg, 07. Juli 2009 ? Mit der Eröffnung des weltweit ersten Green IP-Hotels in Hamburg-Ohlsdorf präsentiert AMEDIA seine neue Hotelgeneration. Branchenweites Novum: das Hotel wird ausschließlich mit ökologischen Energien (www.openpr.de) weiter

Coca-Cola Enterprises setzt auf Brennstoffzellen-Technologie von UTC Power

7.7.2009 - South Windsor, Connecticut und Elmsford, New York, 01. Juli 2009 ? UTC Power, ein Unternehmen der United Technologies Corporation (NYSE: UTX), gab heute bekannt, zwei seiner neuen PureCell® Model 400 Brennstoffzellen-Systeme zur dezentralen Strom- und Wärmeproduktion an Coca-Cola Enterprises (NYSE: (www.openpr.de) weiter

Neues Mitglied in der Energiegenossenschaft Freudenberg eG begrüßt

7.7.2009 - Frank Schneider unterstützt die Idee der Energiegenossenschaft Freudenberg eG in Thüringen (Beiersdorf-Freudenberg) Der Vorstand der Energiegenossenschaft Freudenberg eG, Frank Knauer, hat Frank Schneider, Inhaber des ENERlitec-Ingenieurbüros für Energieberatung und Fachplanung Jena, als neues Genossenschaftsmitglied begrüßt. Herr Schneider möchte in seinen Blockheizkraftwerken (www.openpr.de) weiter

QuantaSol: Wirkungsgrad von 28,3 Prozent

6.7.2009 - Eines ist sicher: Kevin Arthur, Vorstandschef der QuantaSol Ltd. aus Großbritannien leidet nicht unter mangelndem Selbstbewusstsein. Im Gegenteil, seine Aussage: “Unsere Technologie ist das best gehütete Geheimnis der gesamten Branche. Dies ist das erste Mal, dass ein hoher Wirkungsgrad und eine einfache Fertigung kombiniert wurden. Früher war dies das Schreckgespenst der Photovoltaik-Industrie”, sorgt in der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

"Plattform FTI Österreich" stimmt regionale Energie- und Umweltforschungsschwerpunkte ab

6.7.2009 - Ergebnisse sollen als Input für die in Ausarbeitung befindliche Energieforschungsstrategie des Bundes dienen (www.oekonews.at) weiter

Einheitlicher "CO2-Fußabdruck" für Waren und Dienstleistungen

6.7.2009 - Das Freiburger Öko-Institut hat Vorschläge entwickelt, wie man die Klimabilanz von Produkten und Dienstleistungen künftig einheitlich kennzeichnen kann. (www.sonnenseite.com) weiter

Wichtige US-Institution ist für Einspeise-Tarif

5.7.2009 - Solarthemen 306: Das National Renewable Energy Laboratory (NREL), eine Einrichtung des Energieministeriums der USA, hat sich in mehreren Studien mit Einspeiseregelungen wie dem deutschen EEG befasst und sieht darin eine Möglichkeit, um erneuerbare Energien im eigenen Land voranzubringen. Die Expertinnen der NREL, Claire Kreycik und Karlynn Cory, stellen dabei deutlich die Vorteile von festen Einspeisetarifen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Großes Interesse am 100-Prozent-Ziel

5.7.2009 - Solarthemen 306: Rund 450 Besucher beim Kongress ?100-Prozent-Erneuerbare-Energie-Regionen ? Umsetzungsstrategien für Kommunen und Landkreise?, der am 16. und 17. Juni in Kassel stattfand, zeigen ein starkes Interesse in Kommunen und Regionen für den Ausbau erneuerbarer Energien. Das Netzwerk Dezentrale Energietechnologien (deENet), einer der Veranstalter, erklärte, bereits rund 90 Kommunen und Kreise seien als 100-Prozent-Erneuerbare-Energie-Regionen klassifiziert [...] (www.solarthemen.de) weiter

Siemens rechnet mit 5 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2020 und freut sich auf einen neuen Milliardenmarkt

3.7.2009 - “Bis 2020 könn es fünf Millionen Elektroautos in Deutschland geben” und “Wir glauben, dass die Elektromobilität eine starke Lösung ist” - so zitiert heute das Handelsblatt Michael Weinhold, Technologie-Vorstand bei Siemens. Die Zitate sind deshalb besonders interessant, weil die Bundesregierung, selbst in Person von Umweltminister Sigmar Gabriel lediglich von einer Million Elektrofahrzeuge bis 2020 ausgeht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

IKT-Strombedarf liegt in Deutschland bei über zehn Prozent

3.7.2009 - Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hatte beim Fraunhofer-Institut für Zuverlässigkeit und Mikrointegration (IZM) und dem Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) eine Studie in Auftrag gegeben, die den zukünftigen Energiebedarf der Informations- und  Kommunikationstechnologien (IKT) abschätzt sowie Schlussfolgerungen für die Entkopplung von IKT-Fortschritt und Elektrizitätsbedarf ableiten soll. Die Ergebnisse der Studie, die den Titel 'Abschätzung des Energiebedarfs der weiteren Entwicklung der Informationsgesellschaft' trägt, liegen nun vor. (www.bmwi.de) weiter

Forschung hautnah erleben

3.7.2009 - Der größte Nationalpark Mitteleuropas, der Nationalpark Hohe Tauern, präsentiert aktuelle Forschungsprojekte (www.oekonews.at) weiter

CCS - Pilotprojekte warten weiter auf Rechtssicherheit

2.7.2009 - EUROFORUM-Infotag "CCS Carbon Capture and Storage" 20. August 2009, Hotel Palace, Berlin Berlin/Düsseldorf, Juli 2009. Da sich die Regierungskoalition nicht auf einen Kompromiss für das CCS-Gesetzes einigen konnte, wurde das Gesetzgebungsverfahren zum Einsatz der CO2-Speicher-Technologie (Carbon Capture and Storage) (www.openpr.de) weiter

Klimafonds startet 40-Millionen-Euro-Ausschreibung für Energieforschung und Technologieentwicklung

2.7.2009 - Ökotechniken können in der Krise zur wirtschaftlichen Chance werden (www.oekonews.at) weiter

Leiter Dachmanagement Michael Ziegler verlässt ANTARIS SOLAR

1.7.2009 - Michael Ziegler, Leiter Dachmanagement, verlässt zum 31.07.2009 das Unternehmen ANTARIS SOLAR, einer der führenden Anbieter modernster Solartechnologie in Deutschland und Europa, mit Sitz in Waldaschaff. "Nach fast zweijähriger Firmenzugehörigkeit ist es an der Zeit, sich etwas neuem zu widmen. Die (www.openpr.de) weiter

Hochschulkurs "Bau & Energie Basis": Ein voller Erfolg!

1.7.2009 - 19 Teilnehmer/innen erhielten am 26.06.2009 im Freihof Sulz vom Energieinstitut Vorarlberg ihr Abschlussdiplom (www.oekonews.at) weiter

Fraunhofer Know-how für die ökologische Musterstadt Masdar City

1.7.2009 - Die Fraunhofer-Gesellschaft, die größte europäische Einrichtung für angewandte Forschung, und die Abu Dhabi Future Energy Company als Repräsentantin des Masdar City Projekts haben ein Kooperationsabkommen über eine strategische Partnerschaft unterzeichnet. Zum Ziel der Zusammenarbeit zwischen Fraunhofer und der ökologischen Zukunftsstadt Masdar City sagt Masdar CEO Dr. Sultan Al Jaber: 'Wir wollen die Entwicklung innovativer nachhaltiger Technologien beschleunigen und sie global verfügbar machen. Es ist unsere Überzeugung, dass weltweite Zusammenarbeit notwendig ist, um dieses Ziel zu erreichen.' (www.solarportal24.de) weiter

Potsdam wird Zentrum für Klima- und Nachhaltigkeitsforschung

1.7.2009 - Postdam bekommt ein weiteres Institut zur Klimaforschung. IASS-Gründungsdirektor wird der ehemalige Bundesumweltminister und frühere Chef des UN-Umweltprogramms, Klaus Töpfer. (www.sonnenseite.com) weiter

EURENER – ökonomisch und ökologisch erfolgreich

30.6.2009 - EURENER – Energía Solar ist eines der führenden Unternehmen derspanischen Solarindustrie. Seit der Gründung 1997 im südspanischen Alicante erzielte EURENER im Zuge des spanischen Solarbooms der letzten Jahre hohe Wachstumsraten. Heute... weiter

Ökologisch in die Zukunft – die neue Herausforderung für die Industrie

30.6.2009 - Die meisten Regierungen bauen auf ökologische Wirtschaft als den ultimativen Weg aus der Krise. Das zahlt sich auch in der Privatwirtschaft aus... weiter

IRENA: Hauptsitz wird in Abu Dhabi eingerichtet

30.6.2009 - Internationale Agentur für Erneuerbare Energien erhält Kontaktbüro zu UN-Organisationen in Wien - Bonn wird Standort des Innovations- und Technologiezentrums (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom bringt Technologieentwicklung und Arbeitsplätze

30.6.2009 - Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Quellen wie Wind, Biomasse und Solarstrahlung erlebt derzeit einen weltweiten Boom. (www.sonnenseite.com) weiter

Abu Dhabi wird Hauptsitz der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA)

29.6.2009 - Im Wettbewerb zwischen Deutschland, den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) und Österreich um den Sitz der neuen Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) ist eine gemeinsame Lösung gefunden worden. Abu Dhabi wird Sitz der IRENA, Bonn wird Sitz des Innovations- und Technologiezentrums und Wien erhält ein Verbindungsbüro für Kontakte zur UN im Bereich Energie und zu anderen internationalen Institutionen. (www.solarportal24.de) weiter

Einsatzmöglichkeiten von Elektrostraßenfahrzeugen zum Lastmanagement

29.6.2009 - Forschungsstelle für Energiewirtschaft in München startet Verbundprojekt (www.oekonews.at) weiter

Europa: Anpassungsstrategien an den Klimawandel notwendig

28.6.2009 - Koordinierte Forschung ist nötig, um Europas Anpassung an den Klimawandel zu meistern. Wissenschaftler legen Studie zu den nationalen Anpassungsstrategien vor. (www.sonnenseite.com) weiter

Klima- und Energiefonds: Jahresprogramm 2009 beschlossen

27.6.2009 - 121 Mio. Euro Fördergeld für Forschung und Entwicklung, Mobilität und Marktdurchdringung (www.oekonews.at) weiter

Klimawandel: Anpassungsstrategien notwendig

27.6.2009 - Koordinierte Forschung ist nötig, um Europas Anpassung an den Klimawandel zu meistern (www.oekonews.at) weiter

Innovation durch erneuerbare Stromerzeugung

27.6.2009 - Ökostrom bringt Technologieentwicklung und Arbeitsplätze (www.oekonews.at) weiter

Einspeisegesetz im US-Bundesstaat Vermont

26.6.2009 - Solarthemen 305: Vermont verfügt jetzt über ein Einspeisegesetz in Anlehnung an das deutsche EEG. Allerdings ist der Zubau in diesem US-Bundesstaat mit seinen rund 600000 Einwohnern auf 50 Megawatt in diesem Jahr gedeckelt. Die Einspeisevergütung ist in Technologien differenziert und wird über einen Zeitraum von 10 bis 25 Jahren garantiert. So wird bei kleinen Windkraftanlagen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energieeffizienz ist Chance in der Krise

26.6.2009 - Deutsche Unternehmen sind hinsichtlich der Energieeffizienz ihrer Produkte weltweit führend. Diese Chance gilt es zu nutzen. Die Exportinitiative Energieeffizienz bietet deutschen Firmen eine Plattform, um ihre Produkte und Technologien weltweit zu vermarkten. Gerade in Zeiten von Umsatzeinbußen in Deutschland und im Export können deutsche Unternehmen durch die Inanspruchnahme des vielfältigen Angebots der Exportinitiative ihre Umsätze stabilisieren und sogar ausbauen. Denn weltweit steigt die Nachfrage nach Produkten und Technologien zur Verbesserung der Energieeffizienz und zum Energiesparen. Im Zuge der weltweit auf den Weg gebrachten Konjunkturprogramme werden zusätzliche Investitionen in diesem Bereich getätigt. Hier entwickeln sich auch neue Märkte für deutsche Unternehmen. (www.bmwi.de) weiter

Gericht urteilt gegen Verhinderungsplanung

26.6.2009 - Solarthemen 305: Der Verwaltungsgerichtshof (VGH) Kassel hat am 28. Mai der Abo Wind AG den Rücken gestärkt, die gegen den Willen der derzeitigen Mehrheit im Friedberger Magistrat fünf Windkraftanlagen errichten möchte. Bereits im September vergangenen Jahres hatte das Verwaltungsgericht Gießen eine Entscheidung der Stadt Friedberg bzw des Darmstädter Regierungspräsidiums als Genehmigungsbehörde für unrechtmäßig erklärt, nach [...] (www.solarthemen.de) weiter

Q-Cells SE übernimmt Solibro GmbH

26.6.2009 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) erhöht ihre Beteiligung an der Solibro GmbH durch Erwerb des schwedischen Joint Venture-Partners Solibro AB von bisher 67,5 Prozent auf 100 Prozent. Die Übernahme wird als Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage durchgeführt. Man setze damit auf das Potenzial der Dünnschichttechnologie mit hohem Wirkungsgrad bei außergewöhnlich niedrigen Kosten pro Watt, so Dr. Florian Holzapfel, Vorstandsmitglied der Q-Cells SE. Die Solibro GmbH war Ende 2006 von Q-Cells und der Solibro AB zur Kommerzialisierung einer an der Universität Uppsala entwickelten CIGS-Dünnschicht-Technologie gegründet worden. (www.solarportal24.de) weiter

Studie belegt gesunkenen Energieverbrauch im Sektor Gewerbe, Handel und Dienstleistungen

26.6.2009 - Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie hat das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe in Kooperation mit der Technischen Universität München und der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) in Nürnberg den Energieverbrauch im Sektor 'Gewerbe, Handel, Dienstleistungen' (GHD) untersucht. Im Rahmen der Studie wurden stichprobenartig und auf freiwilliger Basis Dienstleistungsunternehmen und Gewerbetreibende befragt. Die Ergebnisse wurden anschließend auf Deutschland hochgerechnet (www.bmwi.de) weiter

BDH fordert Vorteile für Bioöl und -gas

25.6.2009 - Solarthemen 305: Der Bundesindustrieverband Deutschland Haus-, Energie und Umwelttechnik (BDH) sowie das Institut für wirtschaftliche Ölheizung (IWO) fordern bessere Rahmenbedingungen für die Beimischung von Bioölen und -gas zu fossilen Brennstoffen. Adrian Willig, der stellvertretender IWOGeschäftsführer, erklärt, die Verhinderung von Bioöl und Biogas im Wärmemarkt führe zur Diskreditierung der klassischen Energieträger Erdöl und Ergas. Ebenso bewertet BDH-Hauptgeschäftsführer [...] (www.solarthemen.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass der WEA-Hersteller Vestas 2005 weltweit den größten Anteil am Markt für Windenergieanlagen hatte?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de