Samstag, 22.9.2018
www.windjournal.de
Kostenloser Newsletter erneuerbare Energie!
Nachrichten | Erneuerbare | Kleinwindkraft | Solarenergie | Elektroauto | Newsletter | Branchenverzeichnis | Jobs | Bilder | Videos | Links | Impressum
Newsletter
Hier für den Newsletter des Wind Journals anmelden
Anzeige
Bildergalerie
Bildergalerie
Informations-Service
Das Wind Journal erstellt speziell auf die Interessen der Nutzer abgestimmte Informations-Newsletter, deren Inhalt die Nutzer mit einem intelligenten Werkzeug selbst bestimmen künnen! mehr
Anzeige
Suche
Zahlen & Fakten - 4314 News verschiedener Anbieter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 (350 Artikel pro Seite)

Schleupen AG Bilanz 2009: Mehr Umsatz in den Bereichen Utilities, Risikomanagement und IT-Infrastruktur

18.1.2010 - Auch wenn die Wirtschaftkrise vereinzelt spürbar wurde, verzeichnete die Schleupen AG in den Bereichen ?Utilities?, ?Risikomanagement? und ?IT-Infrastruktur? auch im Geschäftsjahr 2009 eine sehr positive Entwicklung. Der Gesamtumsatz des Unternehmens beträgt rund 47 Millionen Euro, damit erreicht die Schleupen AG (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG platziert 400 Millionen Euro Anleihe

15.1.2010 - Die SolarWorld AG hat am 14.01.2010 erfolgreich eine Anleihe mit einem Volumen von 400 Millionen Euro emittiert. Damit stärke der Konzern seine finanzielle Flexibilität für weiteres internationales Wachstum, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Schwerpunkt liegt Unternehmensangaben zufolge auf dem Ausbau der Produktionskapazitäten am deutschen Standort Freiberg in Sachsen. Dort sollen 500 neue Arbeitsplätze entstehen. Bereits heute beschäftigt der Konzern in Freiberg 1.500 Menschen. (www.solarportal24.de) weiter

VC News: Wechselrichter-Hersteller Enecsys erhält Kapital von Good Energies

15.1.2010 - Good Energies, einer der führenden globalen Investoren in den Segmenten Erneuerbare Energien und Energieeffizienz, hat 2,8 Millionen Euro in Enecsys investiert. Bereits im Juni hatte der Hersteller von photovoltaischen Modul-Wechselrichtern eine Finanzspritze in Höhe von 6,7 Millionen Euro erhalten. Federführend für die Finanzierungsrunde war Wellington Partners. Enecsys hat seinen Sitz in London in UK und steht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rückvergütung von Ökostromkosten: Bereits mehr als 2.200 Anträge bei der E-Control eingereicht

15.1.2010 - Nur rund ein Viertel der Anträge bisher vollständig - Bisherige Anträge umfassen ein Volumen von mehr als 23 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

Offshore-Windkraft nimmt langsam Fahrt auf

14.1.2010 - Solarthemen 318: Mit dem Windkraft-Testfeld Alpha Ventus ist Deutschlands erster Offshore-Park in Betrieb. Und einige weitere Projekte stehen in den Startlöchern. Doch gegenüber den ursprünglichen Offshore-Plänen liegt der laufende Ausbau weit zurück. Bereits im vergangenen Sommer hatten die Bauarbeiten für das 250-Millionen-Euro-Vorhaben begonnen, die aber wegen zu hohen Wellengangs und eines nicht geeigneten Schiffsequipments abgebrochen [...] (www.solarthemen.de) weiter

VC News: Finanzspritze für Außenbordmotoren von Torqeedo

14.1.2010 - WHEB Ventures hat drei Millionen Euro in Torqeedo, ein Cleantech Unternehmen, das effiziente, eklektrische Außenbordmotoren für Boote produziert, investiert. Für WHEB Ventures – The Clean Technology Pioneers – ist es das erste Investment in Deutschland nach Eröffnung des Münchner Büros im vergangenen Frühjahr. Insgesamt erhielt Torqeedo in der Finanzierungsrunde 4,7 Millionen Euro. weiterhin beteiligt war [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Messe new energy husum mit enormen Wachstumszahlen

13.1.2010 - MESSE HUSUM/HWG mbh & Co. KG... (www.iwrpressedienst.de) weiter

Wenn die Waschmaschine ausgedient hat - So werden Haushaltsgeräte korrekt entsorgt

12.1.2010 - Die Weihnachtsfeiertage sind um und der neue Toaster soll nun seinen Dienst aufnehmen. Doch wohin mit dem alten Gerät? Nach Angaben des Bundesministeriums für Umwelt fallen in Deutschland jährlich zwei Millionen Tonnen Elektroschrott an. Die meisten Altgeräte landen im Hausmüll. (www.openpr.de) weiter

Juwi und BKW nehmen ersten gemeinsamen Windpark in Betrieb

10.1.2010 - 20 Millionen Kilowattstunden CO2-freier Strom wird jährlich produziert (www.oekonews.at) weiter

Conergy verkauft 5,7 MW Solarpark-Portfolio an Investor

10.1.2010 - Solarparks Dettenhofen und Oberostendorf mit Volumen im zweistelligen Millionenbereich - Strom für rund 1.800 Haushalte in der Region (www.oekonews.at) weiter

aleo solar AG steigert Jahresumsatz 2009 auf 375 Millionen Euro

9.1.2010 - Weiterhin Wachstumskurs (www.oekonews.at) weiter

aleo solar AG: „Wir befinden uns auch weiterhin auf Wachstumskurs“

7.1.2010 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) kann nach vorläufigen Berechnungen für das Jahr 2009 einen Umsatz in Höhe von 375 Millionen Euro melden. Nach einem verhaltenen ersten Halbjahr zog das Geschäft ab Juli deutlich an und der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr um 15 Millionen Euro gesteigert werden. Heiner Willers, Mitglied des Vorstands (COO) der aleo solar AG, ist sehr zufrieden: 'Wir haben das für die Photovoltaik-Branche sehr herausfordernde Jahr 2009 überaus gut gemeistert.' (www.solarportal24.de) weiter

Conergy verkauft 5,7 MW Solarpark-Portfolio an Investor

7.1.2010 - Die Conergy Deutschland GmbH meldet den erfolgreichen Verkauf zweier Photovoltaik-Großprojekte in Bayern. Das Unternehmen veräußerte die beiden Solarparks 'Dettenhofen' (Landsberg am Lech) und 'Oberostendorf' (Ostallgäu) mit zusammen über 5,7 Megawatt an ein deutsches Emissionshaus. Das Investitionsvolumen der Parks liege im zweistelligen Millionenbereich, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Innovalight: Weitere 18 Millionen US-Dollar für Halbleitertinte

7.1.2010 - Die Innovalight Inc., ein aus Sunnydale in Kalifornien kommendes Solar-Startup, hat eine weitere Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen: Innovalight entwickelt eine auf Nanotechnologie basierende Halbleitertinte, die Herstellern von monokristallinen Silizium-Solarzellen erlaubt, ihre Produktionskapazitäten einerseits und die Leistungsfähigkeit ihrer Solarzellen andererseits drastisch zu erhöhen und gleichzeitig durch eine einfache zusätzliche Etappe im bisherigen Produktionsprozess die Kosten zu senken. Mit [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Rohöl treibt Preisniveau an

6.1.2010 - LEIPZIG (Ceto). ? Wartend auf die US-Bestandsdaten zeigten sich die Rohölnotierungen an den Warenterminbörsen in London und New York auch heute auf hohem Niveau schwankend. Dabei rückten zum einen die noch in dieser Woche ebenfalls zur Veröffentlichung anstehenden US-Wirtschaftszahlen und (www.openpr.de) weiter

Unwetterbilanz 2009: Österreich mehr vom Klimawandel betroffen als andere Regionen

6.1.2010 - '2009 gab es in Österreich über 200 schwere Unwetter - darunter auch das dramatische Hochwasser Ende Juni. Insgesamt beträgt die Schadenssumme rund 200 Millionen Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarWorld AG: Umsatzsprung auf eine Milliarde Euro

5.1.2010 - Das neue Jahr 2010 beginnt mit hervorragenden Nachrichten aus der Solarbranche bzw. dem Umfeld Erneuerbarer Energien. Die Bonner SolarWorld AG des umtriebigen Sonnenkönigs Franz Asbeck, gab bekannt, im vergangenen Jahr aufgrund eines starken Schlussquartals erstmalig die Schwelle von mehr als einer Milliarde Euro Umsatz geknackt zu haben. Mit dem Umsatz von 376 Millionen Euro von [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Umweltminister Berlakovich zieht Unwetterbilanz

5.1.2010 - Österreich ist von Folgen des Klimawandels stark betroffen- Rund 200 schwere Unwetter im Jahr 2009 ? 200 Millionen Euro Schaden (www.oekonews.at) weiter

Niemand da und trotzdem geheizt: Der Energieverschwendung im grossen Stil mit innovativen Lösungen begegnen

5.1.2010 - Gemäss der schweizerischen Energiestatistik 2007 wurde 11 Mio t Erdöl verbraucht, alleine davon 4,3 Mio t Heizöl. Oft unnötig, da die geheizten Räume nicht immer benutzt werden. Beispielsweise gibt es in der Schweiz ca. 250'000 Zweitwohnungen, meist Ferienwohnungen, die (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG übererfüllt Umsatzprognose 2009

5.1.2010 - Der Konzernumsatz der SolarWorld (Bonn) legte gegenüber dem Vorjahr (900,3 Millionen Euro) auf vorläufig 1.010 Millionen Euro deutlich zu. Das gab das Unternehmen in einer Adhoc-Meldung bekannt. Die SolarWorld AG profitierte demnach von der weltweit steigenden Nachfrage nach hochwertiger Qualitäts- und Markentechnologie bei der Photovoltaik. (www.solarportal24.de) weiter

Steckt die Deutsche Windkraft in der Sackgasse?

2.1.2010 - Die vom BDEWveröffentlichten Zahlen belegen, dass 2009 insgesamt kein gutes Jahr für die Erneuerbaren Energien war. Gegenüber 2008 konnte die ökologische Stromproduktion nur um 0,3 Mrd. kWh gesteigert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Gute Zahlen zum Abschluss des Jahres 2009

29.12.2009 - In Deutschland Rekordrückgang der CO2-Emissionen und so wenig Atomstrom wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr - Boom beim Strom aus Solar- und Biomasse - Versäumnisse und somit auch Potenziale bei Verbesserung der Energieeffizienz (www.oekonews.at) weiter

Energie: Strom und Gas werden zum Jahreswechsel wieder teurer

28.12.2009 - Über 180 Stromanbieter erhöhen ab Januar die Preise um bis zu 16 Prozent - Trendwende bei Gas: 88 Unternehmen verteuern Gaspreise zum Jahreswechsel - Wechsel zu günstigen Anbietern spart mehrere Hundert Euro im Jahr Berlin, 28. Dezember 2009 ? Millionen Haushalte in Deutschland (www.openpr.de) weiter

Die eingekaufte Klima- und Umweltverschmutzung

28.12.2009 - Brauchen wir das wirklich ? unnütze, umweltverschmutzende, teilweise giftige, minderwertige und lebensgefährliche Billigprodukte aus China, Vietnam, Indonesien und Co. Täglich werden millionen minerwertige Produkte aus den sogenannten Billigländern in die ganze Welt importiert. Viele Produkte sind vollkommen unnütz und ?überleben? nicht (www.openpr.de) weiter

Gute Zahlen zum Abschluss des Jahres 2009

28.12.2009 - In Deutschland Rekordrückgang der CO2-Emissionen und so wenig Atomstrom wie seit einem Vierteljahrhundert nicht mehr. (www.sonnenseite.com) weiter

Google Ventures investiert in Smart Grid Startup Silver Spring Networks

26.12.2009 - In den USA liegt das Venture Capital für einige wenige Unternehmen wie Tesla, A123 Systems oder Silver Spring Networks derzeit auf der Straße. Mitte Dezember verkündete das Smart Grid Startup Silver Spring Networks, man habe in weniger als vier Wochen eine weitere Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen Dollar abgeschlossen. Zu den Investoren gehört u.a. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Ostafrika von Dürrekatastrophe bedroht

24.12.2009 - Millionen leiden unter schlimmster Trockenheit seit 20 Jahren. (www.sonnenseite.com) weiter

Förderprogramm der EU für Kommunen

23.12.2009 - Solarthemen:kom: Weil rund 70 Prozent des Energieverbrauches in der Europäischen Union auf städtische Gebiete entfallen, werden innerhalb des Programms “Intelligente Energie Europa” 15 Millionen Euro aus dem Budget 2009 für Investitionen in nachhaltige Energieprojekte in Städten und Regionen zur Verfügung gestellt. Die Europäische Kommission und die Europäische Investitionsbank haben in Zusammenarbeit die Fazilität für technische [...] (www.solarthemen.de) weiter

Aigner: Waldklimafonds für die Zukunft der Wälder notwendig

23.12.2009 - Deutschland verfügt über 11 Millionen Hektar Wald, der nachhaltig bewirtschaftet wird. (www.sonnenseite.com) weiter

2,9 MWp-Solarpark geht ans Netz: Schäferstadt Hungen setzt auf Photovoltaik

22.12.2009 - Die Gelsenkirchener abakus solar AG realisierte Großanlage auf ehemaliger Bergbauhalde Am 23. Dezember nimmt der Solarpark Hungen nach nur etwas mehr als zwei Monaten Bauzeit seinen Betrieb auf. Wo einst Braunkohle gefördert wurde, erzeugen künftig rund 12.700 Photovoltaikmodule ca. 2,7 Millionen (www.openpr.de) weiter

Photovoltaik: Roth & Rau gewinnt Turnkey-Großauftrag über 68,0 Millionen Euro

22.12.2009 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal) hat einen Großauftrag über die Lieferung mehrere Turnkey-Produktionslinien für die Herstellung kristalliner Silizium-Solarzellen von einem renommierten indischen Hersteller erhalten. Der Auftrag beläuft sich Unternehmensangaben zufolge auf 68 Millionen Euro und beinhalte die Option einer Aufstockung auf etwa 80 Millionen Euro innerhalb der nächsten zwei Jahre. Die ersten Anlagen werden voraussichtlich Ende des zweiten Quartals 2010 beim Kunden installiert. (www.solarportal24.de) weiter

Solyndra: Steht der nächste Cleantech IPO unmittelbar bevor?

21.12.2009 - Der kalifornische Solar-Spezialist Solyndra könnte nach dem Batterihersteller A123 Systems sowie den Gerüchten um den Börsengang vom Autobauer Tesla as nächste Cleantech Unternehmen aus den USA sein, das den Gang an die Börse wagt. Wie Greentech Media berichtete, strebt das Solarunternehmen, das auf die Produktion von CIGS-Dünnschichtzellen spezialisiert ist, an, weitere 300 Millionen Dollar über den [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Klima- und Energiefonds startet heute 2. Runde für Klimafolgenforschung

21.12.2009 - Das Austrian Climate Research Program (ACRP) ist heuer mit vier Millionen Euro dotiert. (www.oekonews.at) weiter

Wien erreicht 4. Platz bei europäischer Umweltschutz-Studie

18.12.2009 - Wien ist bestplatzierte Millionenstadt -Top-Werte bei Wasserqualität und erneuerbaren Energien (www.oekonews.at) weiter

4,7 Millionen Euro bei Energiebeschaffung eingespart

17.12.2009 - Strom und Gas günstig einzukaufen ist ein entscheidendes Kriterium, den Energiekostenanteil im Unternehmen zu verringern. Die Energiemarktexperten von ISPEX unterstützen bei der Umsetzung mit innovativen Energiebeschaffungsmaßnahmen. Bayreuth, 17.12.2009 ? Im Dickicht der auf dem deutschen Energiemarkt agierenden Strom- und Gasversorger einen (www.openpr.de) weiter

TWS übernimmt Windpark Lonsee von der Karlsruher ALTUS AG

17.12.2009 - Karlsruhe, 16. Dezember 2009. Die Technischen Werke Schussental (TWS) investieren weiter in Erneuerbare Energien und übernehmen den Windpark Lonsee auf der schwäbischen Alb. Der Park besteht aus vier Windrädern, die im Jahr rund drei Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen. Heute wurde (www.openpr.de) weiter

Kleine Klimaschützer überreichten in Kopenhagen Grüne Meilen

17.12.2009 - 'Kleine Klimaschützer unterwegs!' überreichten auf UN-Klimagipfel in Kopenhagen 2,8 Millionen 'Grünen Meilen' für das Weltklima (www.oekonews.at) weiter

EnOcean GmbH: Acht Millionen für energieautarke Funktechnologie

16.12.2009 - Zu einem der spannendsten Cleantech-Unternehmen aus der Kategorie “Saubere Produkte” gehört unzweifelhaft die Münchner EnOcean GmbH. Denn: Deren energieautarke Funktechnologie, die in der internationalen EnOcean Alliance weiterentwickelt und eingesetzt wird, scheint immer mehr zu einem internationalen Standard für batterielose – und damit besonders ressourceneffiziente – Funktechnologie. Jetzt hat das innovative Unternehmen eine weitere Finanzspritze in [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kleine Klimaschützer überreichten auf UN-Klimagipfel 2,8 Millionen ?Grünen Meilen? für das Weltklima

15.12.2009 - Am Montag, 14. Dezember 2009 überreichte das Klima-Bündnis, mit der Unterstützung von SchülerInnen aus Kopenhagen 2,8 Millionen ?Grüne Meilen? ? gesammelt von 180.000 Kindern in 13 Ländern ? an das UN-Klimasekretariat. Im Jahr 2009 waren 187.100 Kinder in 13 Ländern im (www.openpr.de) weiter

Nahverkehrsmilliarde statt teurem Zukauf von Umweltzertifikaten

15.12.2009 - Für verfehlte Umwelt- und Verkehrspolitik zahlen Pendlerinnen und Pendler (www.oekonews.at) weiter

Marktpotenzial für Elektroautos übertrifft Zielvorgaben der deutschen Politik

15.12.2009 - Knapp 28 Millionen deutsche Verbraucher gehen davon aus, dass sie in den nächsten zehn Jahren ein Elektrofahrzeug kaufen werden. (www.sonnenseite.com) weiter

380 Millionen Euro für deutsche Energieprojekte

14.12.2009 - Die EU-Kommission stellt mehr als 1,5 Milliarden Euro für 15 CS-Projekte und Offshore-Windenergie-Projekte bereit. (www.sonnenseite.com) weiter

Energie-Campus für Nürnberg

13.12.2009 - Solarthemen 317: Der Freistaat Bayern schiebt den Energie-Campus in Nürnberg mit 50 Millionen Euro an. Am Energie-Campus Nürnberg soll themenübergreifend geforscht werden, vor allem zu erneuerbaren Energien und Energiesparen. Dabei arbeiten die Uni Erlangen, die Ohm-Hochschule Nürnberg sowie die Fraunhofer-Institute für Integrierte Schaltungen und für Bauelementetechnologie zusammen. Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wir sind noch zu retten!

11.12.2009 - Diese Woche war Spätsommer-Frühling. Solch ungewöhnliches Wetter sagt noch nichts über den Klimawandel. Aber die extremen Wetterlagen häufen sich. Jeder kann spüren: Das Klima hat sich in den letzten 30 Jahren merklich verändert. Die Erde hat Fieber. Das wurde soeben auf der Weltklima-Konferenz nochmal bestätigt. Dieses Jahr 2009 ist das wärmste des letzten Jahrzehnts und das letzte Jahrzehnt war das heißeste seit 150 Jahren. Es ist zu unserer Zeit global wärmer als wahrscheinlich je zuvor in den letzten drei Millionen Jahren. (www.sonnenseite.com) weiter

Roth & Rau AG: Erste Anzeichen für Nachfragebelebung in China

10.12.2009 - 'Erste Erholungstendenzen' sieht der deutsche Hersteller von Antireflexbeschichtungsanlagen, die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal), am chinesischen Photovoltaik-Markt. Gleich drei neue Aufträge über die Lieferung von Anlagen zur Beschichtung von Solarzellen in Höhe von insgesamt 14,6 Millionen Euro konnte das Unternehmen kurz vor Jahresschluss verbuchen. (www.solarportal24.de) weiter

Kopenhagen: Waldmusterland Österreich müsste zahlen

9.12.2009 - Untaugliche Berechnungsmethode zum Wald als Kohlenstoffsenke (www.oekonews.at) weiter

Fertigung für Organik-Zellen in Dresden

9.12.2009 - Solarthemen 317: Eine Reihe von Risikokapitalgebern hat 18 Millionen Euro zur Weiterentwicklung organischer Solarzellen bei der Dresdener Firma Heliatek investiert. Im August vermeldete die Heliatek GmbH ?einen herausragenden Rekord-Wirkungsgrad von 6,1 Prozent auf einer aktiven Fläche von zwei Quadratzentimeter? für Solarzellen mit aufgedampften organischen Molekülen. Foto: Heliathek Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Schwacher Euro ? Heizöl teurer

7.12.2009 - LEIPZIG (Ceto).- Im Tagesverlauf ist der Rohölpreis um mehr als einen Dollar gefallen. Den überraschend positiven Zahlen vom US-Arbeitsmarkt, noch am Ende der Vorwoche den Börsen Kursgewinne beschert hatten, folgten heute den Ölpreis senkende Impulse wie der starke Dollar bzw. (www.openpr.de) weiter

20 Millionen Tonnen CO2 weniger in Deutschland durch Wasserkraft?

7.12.2009 - Heute beginnt der UN-Klimagipfel in Kopenhagen. Dort geht es darum, wie schnell und wie stark sich das Klimagas Kohlendioxid (CO2) vermindern lässt. (www.sonnenseite.com) weiter

Falsche Daten, doch keine Konsequenzen

7.12.2009 - Solarthemen 317: Obwohl die von der Bundesnetzagentur vorgelegte PV-Statistik viele Fehler enthält, wollen Politiker der Regierungskoalition vorerst offenbar keine Konsequenzen ziehen. So sagte Michael Kauch, der umweltpolitische Sprecher der FDP, er wolle den Hinweisen auf fehlerhafte Daten nachgehen: ?Für politische Forderungen ist es aber noch zu früh.? Den vollständigen Beitrag lesen Sie in den Solarthemen Nr. [...] (www.solarthemen.de) weiter

„Hohe Zubauzahlen Beleg dafür, wie sehr Photovoltaik bislang unterschätzt wurde“

7.12.2009 - Jährlich erhebt die Fachzeitschrift PHOTON die Anzahl der in Deutschland neu installierten Photovoltaik-Anlagen. 2008 wurden demnach mindestens 1.933 MW neu installiert (2007: 1.244 MW). Der Zubau sei damit deutlich stärker gewesen als prognostiziert worden war. Für 2009 geht PHOTON von einem Zubau zwischen 3.000 und 4.000 MW aus – ebenfalls weit mehr als die bislang bekannten Zahlen der Bundesnetzagentur vermuten lassen. (www.solarportal24.de) weiter

Branchenthemen sind Verbraucherthemen

4.12.2009 - Die Gasbranche auf dem Weg nach Europa oldenburger gastage gehen nach drei Tagen zu Ende / Besucherzahlen erneut gestiegen Oldenburg, 3. Dezember 2009 ? Mehr als 2.000 Experten der Gaswirtschaft, aus Politik und Wissenschaft kamen in diesem Jahr zu den oldenburger gastagen, (www.openpr.de) weiter

Solarstrom-Betreibern drohen hohe Verlust

4.12.2009 - Solarthemen:kom: Die Bundesnetzagentur hat Ende Oktober Zahlen zu installierten Solarstromanlagen veröffentlicht. Für jede Kommune lässt sich daraus das Wachstum ablesen. Doch die Zahlen stimmen nicht. Teils wurden Anlagen auch nicht gemeldet. Deren Betreibern drohen Verluste. Teils mit Hilfe von Solarbundesliga-Kommunen hat die Solarthemen-Redaktion Fehler im PV-Anlagenregister der Bundesnetzagentur aufdecken können. So wurden einerseits Anlagen ? [...] (www.solarthemen.de) weiter

Heliocentris Fuel Cell AG mit Umsatzsprung aber Millionen-Fehlbetrag

2.12.2009 - Die Berliner Heliocentris Fuel Cells AG, Spezialist für umweltfreundliche Energiespeicherlösungen, konnte ihren Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 um starke 33 Prozent auf 2,27 Millionen Euro steigern. Und dies trotz “eines schwierigen marktumfeldes”. Zu dieser Nachricht passt auch das heutige Interview mit Jochen Schneider von boardeleven, der sich skeptisch dazu äußert, ob [...] (www.cleanthinking.de) weiter

NABU: Grünland weiter in den Roten Zahlen

2.12.2009 - Berlin - In Deutschland hat sich der Schwund von Wiesen und Weiden deutlich fortgesetzt. Dies geht aus aktuellen Zahlen des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervor. Aus Umweltsicht sind von einem Grünlandverlust gleich mehrere Ressourcen betroffen: ?Es werden klimaschädigende Treibhausgase freigesetzt, der Wasserschutz gerät (www.openpr.de) weiter

Millionenprojekt für Klimaschutz gestartet!

1.12.2009 - Jeder Kunde als künftiger CO2-Bekämpfer - der CO2-Fußabdruck ist für jeden Teilnehmer sichtbar (www.oekonews.at) weiter

Neuer Rahmenvertrag für die Lieferung von Solarkraftwerken mit Ecostream

1.12.2009 - Die Wattner-Gruppe (Köln) hat mit der Ecostream Deutschland GmbH (Köln) eine Rahmenvereinbarung über die Lieferung schlüsselfertiger Photovoltaik-Kraftwerke mit einem Volumen von 20 MW (rund 50 Millionen Euro) für ihren neuen Solarfonds Wattner SunAsset 2 geschlossen. Die Vereinbarung mit Ecostream sichere Wattner die zeitgerechte Verfügbarkeit produzierender Kraftwerke in 2010 am Standort Deutschland, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Ambitionierte Klimaschutzziele sind nötig – oder der Klimawandel wird immer teurer

1.12.2009 - Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen für die Menschheit. Er fordert viele Menschenleben. Und er kostet viel. Denn wetterbedingte Naturkatastrophen und die Schäden daraus nehmen tendenziell zu. Das ergibt sich aus Statistiken des Rückversicherers Munich Re (vormals Münchner Rück). Daher sei es sehr wichtig, auf dem Klimagipfel in Kopenhagen (7. bis 18. Dezember 2009) entscheidende Schritte voranzukommen und möglichst viele Eckpfeiler eines strikten Klimaschutzabkommens festzulegen. (www.solarportal24.de) weiter

Spanien: Siesta statt Fiesta

30.11.2009 - Solarthemen 316: Der Einbruch im spanischen Solarmarkt ist noch heftiger ausgefallen als erwartet. Bis Ende Oktober wurden lediglich PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 28 Megawatt angeschlossen ? rund ein Hundertstel des Vorjahres. Die Anschlusszahlen von lediglich 28 MW in 2009 gab die nationale Energiekommission CNE bekannt. Im Jahr 2008 waren es 2755 MW. Javier Anta, [...] (www.solarthemen.de) weiter

Eine der größten Photovoltaik-Dachanlagen im Stadtgebiet München am Netz

30.11.2009 - Eine der drei größten Photovoltaik-Dachanlagen im Stadtgebiet München ist seit Kurzem im Münchner Norden am Netz der Stadtwerke München GmbH. Auf den Dächern der Ernst-von-Bergmann-Kaserne liefern nun 3.481 Module der Marken First Solar, Inventux und Phoenix Solar eine Leistung von 390 kWp. Gebaut wurde die technisch aufwändige Photovoltaik-Anlage von der futurasol GmbH in Kooperation mit der Green City Energy GmbH. Das Netto-Investitionsvolumen beträgt 1,2 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Sportcontracting: Sportförderung durch Energiesparmaßnahmen

29.11.2009 - Pilotmodell startet in Wien: 2,1 Millionen Euro für Energieoptimierung der Sportanlagen kommen den Vereinen zugute (www.oekonews.at) weiter

Startup Heliatek sammelt 18 Millionen Venture Capital ein

27.11.2009 - Die Dresdner Heliatek GmbH, einer der Hoffnungsträger für die Weiterentwicklung Organischer Solarzellen weltweit, hat in einer weiteren Finanzierungsrunde satte 18 Millionen Euron Venture Capital eingesammelt. Führender VC-Geber waren die paneuropäischen Investoren von Wellington Partners. Dazu leisteten Bosch, RWE Innogy Ventures, BASF Venture Capital, der High-Tech-Gründerfonds, die eCapital entrepreneurial Partners AG sowie der Technologiegründerfonds Sachsen ihren [...] (www.cleanthinking.de) weiter

3. Berliner Wirtschaftskonferenz 2009 ?Green Economy? im Roten Rathaus

26.11.2009 - Green Economy ist die Antwort auf globale Herausforderungen wie Klimawandel, Ressourcen-Verknappung und steigenden Energiebedarf. Zur 3. Berliner Wirtschaftskonferenz ?Green Economy? wurden daher neben einer hochkarätigen Rednerliste auch Rekordteilnehmerzahlen von rund 700 Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik erwartet. Das Besondere (www.openpr.de) weiter

Heliatek erhält 18 Millionen Euro zur Weiterentwicklung organischer Solarzellen

26.11.2009 - Dresden, 26. November 2009. Die Heliatek GmbH, ein Pionier auf dem Gebiet organischer Solarzellen, erhält in einer zweiten Finanzierungsrunde unter Führung der paneuropäischen Venture Capital-Firma Wellington Partners 18 Millionen Euro. Zudem beteiligt sich der industrielle Investor Bosch sowie die Corporate (www.openpr.de) weiter

Cleanthinking.de unterstützt Weihnachtsaktion grüner Unternehmer

26.11.2009 - Webseiten zu betreiben verursacht und ständig im Internet aktiv zu sein, verursacht einen nicht zu knappen CO2-Ausstoß. Daher haben sich drei grüne Unternehmen jetzt zu einer besonderen Weihnachtsaktion zusammengeschlossen: convireo, fairix und oecommunity wollen bis Weihnachten 300 Webseiten klimaneutral machen. Beteiligen können sich alle Webseitenbetreiber, die dazu bereit sind, einen monatlichen Beitrag zu zahlen, damit ihre [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Den Preis für die Klima-Sünden der Industrieländer zahlen die Menschen in den Entwicklungsländern

24.11.2009 - Gemeinsame Pressemitteilung von Brot für die Welt, Evangelischer Entwicklungsdienst, Germanwatch, Heinrich-Böll-Stiftung, Misereor, Oxfam Deutschland und Welthungerhilfe. (www.sonnenseite.com) weiter

Mehr Sonne im Pütt

22.11.2009 - Solarthemen 316: Die Wohnungsbaugesellschaft THS Wohnen GmbH errichtet nach einem ersten Projekt nun im Gelsenkirchener Stadtteil Bismarck gemeinsam mit der abakus solar AG ein 540-kW-Solarkraftwerk. Das Solarkraftwerk in der Pommernsiedlung auf Wohngebäuden aus den 50er Jahren umfasst 2631 PV-Module auf 20 Dächern. THS investiert 2,25 Millionen Euro. 2008 hatte die THS bereits eine 785-kW-Anlage im [...] (www.solarthemen.de) weiter

In Kopenhagen geht es ums Ganze

20.11.2009 - Zwei Wochen vor Beginn der UN-Klimakonferenz besteht wieder Hoffnung auf ein verbindliches Abkommen der Weltgemeinschaft mit dem Ziel, den Temperaturanstieg auf zwei 2 Grad zu begrenzen. Diese globale Erwärmung würde zwar viele Katastrophen und Millionen Klimaflüchtlinge nach sich ziehen, aber die ganz große Katastrophe wohl noch verhindern. (www.sonnenseite.com) weiter

Daten der Bundesnetzagentur fehlerhaft

19.11.2009 - Pressemitteilung: Die Bundesnetzagentur hat im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ein Register aller neu in Betrieb genommenen Solarstromanlagen zu erstellen. Ende Oktober wurden diese Daten erstmal offengelegt. Nach Recherchen der Fachzeitschrift Solarthemen enthält diese Statistik jedoch Fehler. So wurden darin Anlagen doppelt gezählt, berichtet die Fachredaktion in der aktuellen Ausgabe der Solarthemen. Die Bundesnetzagentur stellt die Daten ? [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solon SE: Geringere Nachfrage und Rückgang der Preise belasten Quartalsergebnis

19.11.2009 - Die Berliner SOLON SE hat schwache Zahlen im dritten Quartal 2009 vorgelegt. Der Konzernumsatz ging um 66 Prozent auf 218,4 Prozent zurück (Vorjahr: 637,0), während die Gesamtleistung in den ersten neun Monaten des Jahres sogar um 68 Prozent einbrach. Im Zeitraum Januar bis September konnten Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von 75 MWp produziert werden – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Cleantech Invest erhöht Anteile an SiC Processing AG

18.11.2009 - Die Cleantech Invest AG, eine Beteiligungsgesellschaft mit dem Fokus auf saubere Technologien (”Cleantech”) im deutschsprachigen Raum, hat ihre Beteiligung am Cleantech-Unternehmen SiC Processing AG auf 1,19 Millionen  Euro verdoppelt. Die Cleantech Invest hat die Anteile eines Altaktionärs übernommen. Die SiC Processing AG ist Weltmarktführer in der Rückgewinnung und Aufbereitung von Sägesuspension in der Wafer-Produktion für [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Klimawandel gefährdet Gesundheit und Leben

18.11.2009 - Die IPPNW warnt: Der Klimawandel ist keineswegs nur ein Umweltproblem, sondern bedroht Leben und Gesundheit von Millionen von Menschen. (www.sonnenseite.com) weiter

Mountain Cleantech AG plant Fonds für Late-Stage-Investments

13.11.2009 - Die Schweizer Mountain Cleantech AG plant die Neuauflage eines zweiten Cleantech-Fonds in deutschsprachigen Ländern. Das berichtetunter Berufung auf Aussagen von Jürgen Habichler von Mountain Cleantech. Ziel der Gesellschaft ist es, ca. 100 Millionen Euro für den Fonds einzusammeln und dann so genannte “Late-Stage-Investments” zu tätigen. Habichler sieht “fantastisches Investment-Potenzial” im Cleantech-Sektor in Deutschland – [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Q3 der Solarwerte: Durchwachsene Zahlen, aber positive Ausblicke

12.11.2009 - In dieser Woche haben diverse Solarkonzerne wie aleo Solar, Conergy, Q-Cells oder Phoenix Solar ihre Zahlen zum 3. Quartal vorgelegt. Dabei zeigt sich: Restrukturierungen, Kostensenkungen und die Verbesserung der Technologie tragen noch nicht entscheidend zu höheren Umsätzen bei. Erst für das kommende Jahr 2010 rechnen die Gesellschaften aus der Solarbranche jeweils mit einer Besserung. Die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens: Grüner Umsatz steigt auf 23 Milliarden Euro

11.11.2009 - Die Kunden der  Siemens AG  konnten nach Angaben des Unternehmens im Geschäftsjahr 2009 weltweit ihre Kohlendioxid-Emissionen (CO2) um insgesamt 210 Millionen Tonnen senken. Das entspricht in etwa dem jährlichen Ausstoß der Millionenstädte New York, Tokio, London und Berlin zusammen. Siemens will mit seinen Produkten  CO2-Einsparungen bis 2011 von mindestens 300 Millionen Tonnen erreichen. Und der [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Siemens-Kunden produzieren 210 Millionen Tonnen weniger CO2

11.11.2009 - Die Kunden der  Siemens AG  konnten nach Angaben des Unternehmens im Geschäftsjahr 2009 weltweit ihre Kohlendioxid-Emissionen (CO2) um insgesamt 210 Millionen Tonnen senken. Das entspricht in etwa den jährlichen Ausstoß der Millionenstädte New York, Tokio, London und Berlin zusammen. Siemens will mit seinen Produkten  CO2-Einsparungen 2011 bei mindestens 300 Millionen Tonnen erreichen. Und der Vertrieb [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EEG-Umlage steigt in der Wirtschaftskrise

10.11.2009 - Solarthemen 315: Im Jahr 2010 wird sich die sogenannte EEGUmlage für Stromverbraucher nach den jetzt von den Netzbetreibern veröffentlichten Zahlen von derzeit 1,1 Cent auf ca. 2 Cent je Kilowattstunde fast verdoppeln. Gemäß der im Sommer von der alten Bundesregierung beschlossenen neuen Verordnung zum Ausgleichsmechanismus veröffentlichten die Übertragungsnetzbetreiber diese Zahl. Nach dieser Verordnung wird der EEG-Strom [...] (www.solarthemen.de) weiter

Sieben Millionen Euro Investition in neues Pelletswerk bei Gmunden

10.11.2009 - Eines der größten Werke Österreichs wird 20.000 Haushalte mit Pellets versorgen (www.oekonews.at) weiter

WWF startet erste weltweite Volksabstimmung fürs Klima

10.11.2009 - Vote Earth: Millionen Stimmen für die Klimakonferenz in Kopenhagen (www.oekonews.at) weiter

500 Haushalte in Seßlach decken ihren Bedarf künftig mit Solarstrom

10.11.2009 - Anlage erzeugt jährlich rund 1.8 Millionen Kilowatt-Stunden Strom. Mit Bischwind gelangen 1.250 Tonnen weniger Kohlendioxyd in die Atmosphäre. (www.sonnenseite.com) weiter

8 Millionen Euro für Weihnachtsbeleuchtung

9.11.2009 - Energiesparverband gibt Stromspartipps (www.oekonews.at) weiter

500 Seßlacher Haushalte decken ihren Strombedarf künftig aus der Sonne

9.11.2009 - Auf einer Ackerfläche von 7,6 Hektar errichtet die Gehrlicher Solar AG( Dornach bei München) im Landkreis Coburg den Photovoltaik-Park Bischwind mit einer Leistung von rund 1,75 MW. Bischwind soll jährlich 1,8 Millionen Kilowattstunden erzeugen und damit den Bedarf von gut 500 Seßlacher Haushalten mit Strom aus Sonnenenergie decken können, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

EEG-Umlage steigt in der Wirtschaftskrise

8.11.2009 - Solarthemen 315: Im Jahr 2010 wird sich die sogenannte EEG-Umlage fu?r Stromverbraucher nach den jetzt von den Netzbetreibern veröffentlichten Zahlen von derzeit 1,1 Cent auf ca. 2 Cent je Kilowattstunde fast verdoppeln. Die Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichten diese Zahl pu?nktlich am 15. Oktober, wie es seit der im Sommer von der alten Bundesregierung beschlossenen neuen Verordnung zum Ausgleichsmechanismus [...] (www.solarthemen.de) weiter

Landis+Gyr: 100 Millionen Kapitalerhöhung für Smart Metering

8.11.2009 - Den Energieverbrauch senken und die Energieeffizienz steigern – Lands+Gyr, der Schweizer Hersteller von Smart Metering Lösungen, soll bei diesem Ziel eine führende Rolle einnehmen. Jetzt hat das Cleantech-Unternehmen aus Zug eine Kapitalerhöhung von 100 Millionen US-Dollar durchgeführt, um den schnellen Rollout seiner Stromzähler fortführen zu können. Die Kapitalerhöhung ist eine weitere positive Nachricht aus dem Hause [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Turbinenhersteller WindTronics baut Fertigung in Ontario auf

6.11.2009 - Provinzregierung unterstützt mit Millionenzuschuss ? mehr als 170 Arbeitsplätze entstehen (www.oekonews.at) weiter

Kanadas größte Solarfarm in Ontario in Betrieb genommen

5.11.2009 - First Light Solar Park ist ein Erfolg des Green Energy Acts ? 126.000 Solarpanels erzeugen zehn Millionen Kilowattstunden Strom ? weitere Großprojekte in Aussicht (www.oekonews.at) weiter

KEMPER stattet einzigartigen Solarpark in Hessen mit Nachführsystemen aus

4.11.2009 - Weiterstadt in Hessen geht unter die Stromproduzenten: Für rund zwei Millionen Euro errichtet die Stadt westlich der Autobahn A5 auf einem 22.000 Quadratmeter großen Regenrückhaltebecken einen bundesweit einzigartigen Solarpark. Die besondere Anforderung bestand darin, dass die einzelnen Nachführsysteme ohne Fundament (www.openpr.de) weiter

Palmen in der Arktis

4.11.2009 - Klima vor 53,5 Millionen Jahren als Modell für unsere Zukunft? (www.sonnenseite.com) weiter

EU zahlt 17 Milliarden Euro für Klimaschutz in armen Ländern

2.11.2009 - Jedes Jahr wollen die EU-Länder künftig 17 Milliarden Euro für Klimaschutz an arme Länder bezahlen. (www.sonnenseite.com) weiter

Gaspreise: Verbraucher zahlen trotz anhaltender Preissenkungen mehr als im Vorjahr

28.10.2009 - Kalter Winter und hohes Preisniveau zu Jahresbeginn treiben Gesamtkosten für 2009 in die Höhe - Sinkendes Preisniveau erst jetzt für Verbraucher spürbar ? weitere 57 Anbieter senken noch einmal Preise im November und Dezember - Ölpreise auf Jahreshoch ? ab 2010 (www.openpr.de) weiter

Tierversuchszahlen: Anstieg auch in 2008

27.10.2009 - Der Anstieg der in Experimenten eingesetzten Tiere hat sich auch im Jahr 2008 fortgesetzt. (www.sonnenseite.com) weiter

Palmen in der Arktis

26.10.2009 - Vor 53,5 Millionen Jahren kam es weltweit zu einem jähen Anstieg der Temperaturen. Entsprechende Hinweise liefert ein Bohrkern aus dem Grund des Arktischen Ozeans. Gemessen an den darin enthaltenen Palmenpollen und organischen Verbindungen, müssen damals geradezu subtropische Bedingungen in der Nähe des Nordpols geherrscht haben. (www.scienceticker.info) weiter

1000 FSC-Waldzertifikate - FSC feiert Meilenstein auf dem Weltforstkongress in Buenos Aires

23.10.2009 - FSC, der Pionier der Waldzertifizierung, hat allen Grund zum Feiern: Auf dem Weltforstkongress in Buenos Aires bejubelte der FSC die Ausgabe des 1000. Waldbe-wirtschaftungszertifikats (FM) und des 15.000. Produktkettenzertifikats (CoC). Diese Zahlen sind wichtige Meilensteine für die Mission des FSC, (www.openpr.de) weiter

Unterwasser-Wellen nutzen: WaveRoller-Technologie wird von der EU gefördert

22.10.2009 - Ein finnisches Start-Up namens AW-Energy hat jetzt mit seiner Technologie für Wellenkraftwerke Fortschritte erzielt: Vor der Küste Portugals soll ein “WaveRoller” genanntes Kraftwerk der Firma AW-Energy entstehen, das von der Europäischen Union mit drei Millionen Euro gefördert wird. Die Demonstrationsanlage hat eine Nennkapazität von 300 kW und soll an das porutgiesische Stromnetz angeschlossen zu werden. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Phoenix Solar AG baut Megawatt Photovoltaik-Kraftwerk in Frankreich

21.10.2009 - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) plant und errichtet im Auftrag der E.ON Climate & Renewables GmbH in Frankreich ein Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Spitzenleistung von 1,5 Megawatt. Phoenix Solar wird den Solarpark in der Nähe von Le Lauzet im Departement Alpes-de-Haute-Provence auf einem alpinen Südhang in 1.000 m Höhe errichten. Eingesetzt werden kristalline Solarmodule, die auf einer Fläche von rund vier Hektar einen Energieertrag von rund zwei Millionen Kilowattstunden jährlich produzieren werden, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Siemens verstärkt sich entscheidend im Wachstumsmarkt Solarthermie

21.10.2009 - Akquisition von Solel Solar Systems für rund 418 Millionen US-Dollar (www.oekonews.at) weiter

Sonnenenergie vom Watzmann bis zum Wendelstein

21.10.2009 - In der Region vom Watzmann bis zum Wendelstein wurde in den letzten Jahren ein Gesamtumsatz von mehr als 570 Millionen Euro mit der Nutzung von Solarwärme und Solarstrom erzielt. (www.sonnenseite.com) weiter

Brennstoffprobleme im AKW Temelín: Nuklearbrennstoff für Hunderte Millionen Kronen wird vorzeitig entsorgt

20.10.2009 - Trotz Verzicht auf 'Mischbetrieb' bleiben zentrale Sicherheitsfragen offen (www.oekonews.at) weiter

Neues Solarglaswerk im „Solar Valley“

20.10.2009 - Das norwegische Unternehmen Vetro-Solar AG errichtet in Sandersdorf-Brehna eine neue Betriebsstätte zur Veredelung von Glas für die Photovoltaik-Industrie. In der ersten Phase seines Investments im Landkreis Bitterfeld-Wolfen entstehen für 23,5 Millionen Euro zwei großflächige Produktionshallen. Rund 65 neue Arbeitsplätze sollen nach Unternehmensangaben entstehen. (www.solarportal24.de) weiter

Social Business beflügelt weltweiten Siegeszug der Solarenergie

20.10.2009 - Sozialunternehmen Grameen Shakti will in Bangladesch bis 2015 sieben Millionen Haushalte mit Solarenergie versorgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Dynamik am Photovoltaik-Markt in Europa

17.10.2009 - Wie jedes Jahr sinken im Herbst die Stückzahlen für verfügbare PV-Module - dafür steigen die Preise (www.oekonews.at) weiter

Stadtwerk investiert in Windkraft

16.10.2009 - Solarthemen 313: Mit den Stadtwerken Trier (SWT) steigt der nächste Kommunalversorger in die Windkraft ein. In Reinsfeld (Landkreis Trier-Saarburg) errichten die Trierer in Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro Neue-EnergieTechnik NET GmbH zwei 1,5-MW-Propeller des saarländischen Herstellers Vensys. Mit den beiden Windenergieanlagen, die nach Angaben des Kommunalversorgers rund fünf Millionen Euro kosten, verfügen die Trierer Stadtwerke mittlerweile [...] (www.solarthemen.de) weiter

Trotz sinkender Gaspreise: Verbraucher verschenken durch Passivität 360 Millionen Euro

16.10.2009 - Kunden nehmen verstärkten Wettbewerb am Gasmarkt kaum an - Durch Anbieterwechsel können Haushalte in den 25 größten deutschen Städten zusätzlich 139 Euro im Jahr sparen Berlin, 15. Oktober 2009 ? Nach zahlreichen Preissenkungen im Frühjahr und Sommer profitieren Millionen Gaskunden auch im (www.openpr.de) weiter

Laufzeitverlängerung: Jeden Tag zusätzlicher Profit von 1 bis 2,2 Millionen Euro pro Atomkraftwerk

12.10.2009 - Die Betreiber von Atomkraftwerken können bei einer Verlängerung der Laufzeiten mit zusätzlich acht bis zehn Milliarden Euro Gewinn pro Jahr rechnen. Ein Kraftwerk erwirtschafte jeden Tag einen zusätzlichen Profit von einer bis 2,2 Millionen Euro, sagte Felix Christian Matthes vom Freiburger Öko-Institut in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur dpa. Bei einer nur achtjährigen Verlängerung seien das 64 bis 80 Milliarden Euro, sagte der Forscher des renommierten und unabhängigen Instituts mit Sitz in Freiburg. (www.solarportal24.de) weiter

Wasserpreise und die Insel der Glückseligen

9.10.2009 - Wasser kostet nichts ? Verbrauch beliebig ? beste Qualität. Nein, dies ist nicht die Vision linker Phantasten, es ist Realität, in Europa, in Irland. Dort zahlen nur Gewerbeunternehmer für Wasser, für den privaten Bedarf kann jeder kostenlos auf das Nass (www.openpr.de) weiter

Erneuerbare Energien tragen erheblich zur Vermeidung von CO2 bei

9.10.2009 - Der Ausbau erneuerbarer Energien verlief in den letzten zehn Jahren sehr erfolgreich. Im Jahr 2007 deckten sie knapp zehn Prozent des gesamten Endenergieverbrauchs ab, was einer Verdreifachung des Anteils im Vergleich zum Jahr 1997 entspricht. Allein 2007 wurden durch den Einsatz erneuerbarer Energien rund 106 Millionen Tonnen klimaschädlichen Kohlenstoffdioxids (CO2) vermieden. Das geht aus dem Bericht zur 'Emissionsbilanz erneuerbarer Energieträger' des Umweltbundesamts (UBA) hervor. (www.solarportal24.de) weiter

"Sperrstund is?! Klima-Zeche zahlen"

7.10.2009 - 50 Organisationen fordern Bundesregierung zu Klimaschutz auf (www.oekonews.at) weiter

2007: 106 Millionen Tonnen weniger CO2 in Deutschland

7.10.2009 - UBA veröffentlicht Bericht zu vermiedenen Emissionen durch den Einsatz erneuerbarer Energien im Jahr 2007 (www.oekonews.at) weiter

Frankreich steckt 1,5 Milliarden Euro in Elektromobilität

6.10.2009 - Frankreich plant, insgesamt 1,5 Milliarden Euro in Infrastruktur und Förderung zu investieren - zwei Millionen Elektro-und Hybridfahrzeuge bis 2020 als Ziel (www.oekonews.at) weiter

106 Millionen Tonnen weniger CO2

6.10.2009 - Durch den Einsatz erneuerbarer Energien im Jahr 2007 sind rund 106 Millionen Tonnen CO2 vermieden worden. (www.sonnenseite.com) weiter

GB: 20 Mio. Pfund mehr Unterstützung für saubere Technologien

4.10.2009 - Saubere Energie ist die Zukunft- dafür werden zusätzliche 20 Millionen Pfund von der britischen Regierung bereitgestellt, wie, Ed Miliband, Energie ? und Klimaminister, diese Woche bekannt gab (www.oekonews.at) weiter

Suchmaschine EcoShopper zwei Jahre online ? Markttransparenz für öko-bio-faire Sortimente

3.10.2009 - ?Die ethisch motivierte Produktsuche hat sich im Internet etabliert. Zwei Jahre nach der Inbetriebnahme unseres Verbaucherportals im September 2007 freuen wir uns über eine positive Entwicklung?, beschreibt EcoShopper-Sprecher Helmut Hagemann den Erfolg des gemeinnützigen Portals für nachhaltigen Konsum. ?Die Besucherzahlen (www.openpr.de) weiter

Solarstrom ? Die clevere Kapitalanlage durch Photovoltaik | Laut Finanztest 8/09 über 7 % Ertrag

29.9.2009 - Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) erhalten Hauseigentümer eine gesetzlich garantierte Vergütung für den selbst gewonnenen Strom über 20 Jahre. So können Hausbesitzer die Investition gesichert refinanzieren. Auch zinsgünstige KFW Darlehen können bei der Finanzierung behilflich sein. Die örtlichen Netzbetreiber zahlen den Hausbesitzern (www.openpr.de) weiter

Lichtblick macht Strom in Kundenkellern

29.9.2009 - Solarthemen 312: Der Hamburger Ökostromanbieter Lichtblick will jetzt nicht mehr nur Strom und Gas anbieten, sondern gemeinsam mit VW ein intelligentes Netz von BHKW errichten. Lichtblick will standardisierte Mini-Blockheizkraftwerke, sogenannte ?ZuhauseKraftwerke?, bei Verbrauchern installieren. Diese zahlen Installationskosten in Höhe von 5000 Euro und schließen gleichzeitig einen Wärmeliefervertrag über 10 Jahre mit Lichtblick ab. Dafür zahlen [...] (www.solarthemen.de) weiter

KWF-Firmenbeirat tagte in Groß-Umstadt

28.9.2009 - Firmen wollen ihr Engagement im KWF verstärken Der Firmenbeirat des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) tagte am 22. September in Groß-Umstadt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem die Möglichkeiten für ein stärkeres Engagement im KWF, die KWF-Maschinenstatistik, die KWF-Tagung (www.openpr.de) weiter

Millionenprämie für Erneuerbare

28.9.2009 - Solarthemen 312: Für den hoch dotierten Zayed Preis für Zukunftsenergie des Scheichtums Abu Dhabi können sich bis zum 16. Oktober 2009 Einzelpersonen und Organisationen bewerben oder vorgeschlagen werden. Dem Gewinner winken 1.500.000,? US-Dollar und bis zu zwei Finalisten zusätzlich jeweils 350.000,? US-Dollar. Das deutsche Mitglied der Auswahlkommission, Prof. Dr. Robert Pitz-Paal, Abteilungsleiter Solarforschung beim Deutschen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Die 24th European Photovoltaic Solar Energy Conference endet mit Rekordzahlen

28.9.2009 - Mit der Closing Session der internationalen Fachkonferenz endete am Freitag die fünftägige 24th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition (24th EU PVSEC) in Hamburg. (www.sonnenseite.com) weiter

Photovoltaik- mehr als eine Langzeitoption

28.9.2009 - Die 24th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition endet mit neuen Rekordzahlen (www.oekonews.at) weiter

Millionen Bäume und Arbeit für die Ärmsten

28.9.2009 - Der indische Beamte SM Raju hat mit einer neuen Idee Millionen von Armen im Bundesstaat Bihar mit Arbeit versorgt. (www.sonnenseite.com) weiter

Umbau des Empire State Building verwandelt das weltweit berühmteste Bürogebäude

27.9.2009 - Bauliches Verbesserungsprogramm in Höhe von 550 Millionen US-Dollar gibt international bekanntem Gebäude den heutigen Touch. (www.oekonews.at) weiter

Windenergie erreicht 25-Gigawatt-Marke

26.9.2009 - Sauberer Strom für mehr als 25 Millionen Menschen und 90.000 neue Jobs in der Windenergie. (www.sonnenseite.com) weiter

Solarstatistik seit 2003

25.9.2009 - Solarthemen 312: Nach Auswertung von Meldungen der Netzbetreiber ermittelte die Bundesnetzagentur die Zahlen zu den pro Jahr installierten Photovoltaik-Leistungen: 2003: 143 MW; 2004: 635 MW; 2005: 906 MW; 2006: 832 MW und 2007: 1165 MW. Damit korrigierte die Agentur ihre im Januar veröffentlichten Zahlen bis 2006 in geringem Maße. (www.solarthemen.de) weiter

Elektro-Smog durch Energiesparlampen

25.9.2009 - Strahlungsarme Energiesparlampe schafft Abhilfe Das Glühlampenverbot löste in Deutschland wahre Panikkäufe aus. Firmen und Privatpersonen hamsterten matte und klare Glühlampen aller Wattzahlen egal ob vom Verbot betroffen oder nicht. Kaum sind die ersten Wellen der Verwirrung abgeebbt, geistern neue Nachrichten durch (www.openpr.de) weiter

Mehr Klarheit bei der installierten Leistung

25.9.2009 - Solarthemen 312: Die Bundesnetzagentur hat jetzt die von ihr bei den Netzbetreibern ermittelten Zahlen zu den bis Ende 2007 installierten Leistungen von regenerativen Stromerzeugungsanlagen vorgelegt. Die große zeitliche Verzögerung erklärt die Bundesnetzagentur mit den gesetzlichen Vorgaben: Im Erneuerbare-Energien-Gesetz wird den Übertragungsnetzbetreibern für Meldungen des Jahres 2007 eine Frist bis zum 30. September 2008 eingeräumt. Und [...] (www.solarthemen.de) weiter

Klima- und Energiefonds fördert über 1.563 Photovoltaik-Anlagen

24.9.2009 - 18 Millionen Euro für Umstieg auf Sonnenenergie (www.oekonews.at) weiter

2009 Besucherrekord in Hanaus Bädern

24.9.2009 - Erstmals seit Jahren ist 2009 zu erwarten, dass die Besucherzahlen der Hanauer Bäder die Marke von 300.000 überschreiten ? und das wahrscheinlich deutlich. Kein Wunder, dass Matthias Michel, Leiter der bei den Stadtwerken Hanau (SWH) angesiedelten Bäderbetriebe, hoch (www.openpr.de) weiter

Skandal um Klimafonds-Förderung für Photovoltaik

23.9.2009 - Dubioses Selektionsverfahren blockiert mehrere Millionen Euro Fördermittel aus dem Klima- und Energiefonds der Bundesregierung (www.oekonews.at) weiter

Energieminister bürgt für Solyndra

22.9.2009 - Solarthemen 312: Das Energieministerium der USA gibt dem PV-Hersteller Solyndra eine Bürgschaft über 535 Millionen Dollar, um ihm in der Finanzkrise beim Ausbau seiner Produktion zu helfen. (www.solarthemen.de) weiter

Skandinaviens größter Offshore-Windpark geplant

22.9.2009 - Skandinaviens größter Offshore-Windpark könnte bald zwei Millionen Menschen mit sauberem Strom versorgen. (www.sonnenseite.com) weiter

Rohstoffexporteur als neue Lösung für Abfallproblematik

21.9.2009 - Millionen Tonnen entstehende industrielle Abfälle belasten kleine wie mittlere Unternehmen mit hohem Entsorgungsaufwand und stetig steigenden Kosten. Im Bereich der Entsorgung von Altreifen, einer bisher sehr aufwendigen und kaum zu finanzierenden Sorge vor allem kleiner Unternehmen, Reifendienste, Autowerkstätten, Agrargenossenschaften oder Speditionen, (www.openpr.de) weiter

juwi will bis 2012 weltweit rund 2.500 MW Photovoltaik-Leistung umsetzen

21.9.2009 - Die juwi-Gruppe aus Wörrstadt (Rheinland-Pfalz) errichtet auf mehreren Dächern der Opernstadt Verona Photovoltaik-Anlagen mit einem Gesamtjahresertrag von fast drei Millionen Kilowattstunden Solarstrom. Weltweit will das Unternehmen bis 2012 Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von rund 2.500 MW umsetzen. 'Von Krise ist bei uns nichts zu spüren, im Gegenteil. Die Nachfrage der Investoren steigt durch die Finanzkrise sogar, weil Photovoltaik-Anlagen eine der sichersten Alternativen zur langfristigen Geldanlage darstellen', so Lars Falck, Geschäftsführer der juwi Solar GmbH, zum Start der European Photovoltaic Solar Energy Conference (PV Sec) in Hamburg. (www.solarportal24.de) weiter

Tausende verhinderte Arbeitsplätze

20.9.2009 - 300 bis 500 Millionen Euro mittelständische Investitionen in Wasserkraft in Süddeutschland blockiert. (www.sonnenseite.com) weiter

Phoenix Solar AG: Rahmenvertrag mit KGAL erneut ausgebaut

16.9.2009 - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat heute zum zweiten Mal den mit der KG Allgemeine Leasing GmbH & Co. (KGAL) im September 2007 geschlossenen Rahmenvertrag über Photovoltaik-Kraftwerke um mindestens 150 Millionen Euro für das Jahr 2012 erweitert und verlängert. Für die Jahre 2009 bis 2012 beläuft sich das Mindestvertragsvolumen damit auf 525 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Siemens investiert in Israel

14.9.2009 - Solarthemen 311: Siemens steigt mit 15 Millionen US-Dollar bei der Arava Power Company, einem israelischen Entwickler von Photovoltaik-Anlagen, ein und sichert sich so eine 40-Prozent-Beteiligung. Das Investment ziele darauf ab, die PV-Anlagen weitgehend mit Siemens-Know-how zu errichten und Bauteile zu liefern. Als erstes Projekt wird nach Angaben von Siemens der Bau einer Anlage mit bis [...] (www.solarthemen.de) weiter

Rhinos in Gefahr - Die Wilderei an Nashörnern nimmt rasant zu

14.9.2009 - Auch wenn es von der internationalen wirtschaftlichen Krise so sehr die Rede ist, der illegale Handel von Nashörnern bleibt weiterhin ein Millionengeschäft, was Mafias vietnamesischer, chinesischer und thailändischer Herkunft nahezu dazu fördert, die wertvollen Stoßzähne aus den afrikanischen Tierreservaten heraus (www.openpr.de) weiter

Klimawandel: EU muss handeln

13.9.2009 - EU drückt sich um Verantwortung: Arme Länder sollen Klimawandel weitgehend selbst bezahlen (www.oekonews.at) weiter

Arme Länder sollen Klimawandel weitgehend selbst bezahlen

12.9.2009 - Ein in Brüssel vorgeschlagener Klima-Plan soll die Verhandlungen über ein neues weltweites Klimaschutz-Abkommen voranbringen. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheer: "Warum Millionen im Sand vergraben?"

10.9.2009 - Mammutprojekt sind unnötig- Energieversorgung nachhaltig, dezentral und mit regionaler Wertschöpfung möglich (www.oekonews.at) weiter

Millionen Stimmen gegen Millionen Euro

9.9.2009 - Die schwarz-gelbe Regierung Kohl war von der Atomlobby so abhängig wie ein Junkie von der Nadel. Jetzt stellt sich heraus, dass Kohls Minister im Auftrag der Atomwirtschaft getrickst, getäuscht und gelogen haben. Gorleben sollte 1983 um jeden Preis der Öffentlichkeit als ?geeignetes? Endlager für Atommüll präsentiert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Scheer: "Warum Millionen im Sand vergraben?"

8.9.2009 - Desertec ergibt keinen Sinn, Nabucco ist fahrlässig, CCS-Technologie schießt am Ziel vorbei (www.oekonews.at) weiter

FICHTER Garten- und Landschaftsbau aus Magdala baut für hessische Landesgartenschau 2010 in Bad Nauheim

7.9.2009 - Projekte im historischen Kurpark - Investitionsvolumen von rund zwei Millionen Euro für Gartenevent Magdala (07. September 2009): Während in Thüringen noch auf eine konkrete Zusage für die nächste Landesgartenschau gewartet wird, gibt es in Hessen für die Firma FICHTER Garten- und (www.openpr.de) weiter

Kraftwerk mit neuer Vergasungstechnik

6.9.2009 - Solarthemen 310: Mit insgesamt rund 6,5 Millionen Euro fördern das Bundesumweltministerium und das Land Baden-Württemberg ein neues Biomassevergasungsverfahren, das seinen Praxistest in einem Pilot-Heizkraftwerk in Geislingen-Türkheim bestehen soll. Zum Einsatz kommt dabei die vom Zentrum für Sonnenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) mit Partnern entwickelte AER-Technik (Absorption Enhanced Reforming), mit der im ersten Schritt aus Holz [...] (www.solarthemen.de) weiter

Niedersachsen subventioniert Potemkinsches Dorf

6.9.2009 - Ausgerechnet das CDU/ FDP geführte Niedersachsen gibt eine 250 Millionen Euro Subvention an die Deutsche Messe AG im Abwrack- und Wahlkampfjahr 2009 als ?Kapitalerhöhung? aus. (www.sonnenseite.com) weiter

Q-Cells wird umgebaut

3.9.2009 - Solarthemen 310: Nachdem die Q-Cells SE im vergangenen Quartal deutliche Verluste eingefahren hat, wird das Unternehmen nun umstrukturiert. Rund 500 Arbeitsplätze werden gestrichen. ?Q-Cells hatte in den Monaten Januar bis Juni einen Umsatzrückgang von rund 37 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode auf 366,2 Millionen Euro zu verzeichnen?, erklärt Q-Cells-Vorstand Anton Millner. Das operative Geschäft sei [...] (www.solarthemen.de) weiter

Nie mehr für´s Tanken zahlen

3.9.2009 - ENERGY GLOBE Moped mit eigener Solartankstelle zu gewinnen! (www.oekonews.at) weiter

Anti-Atom-Faltblatt zur Bundestagswahl erreicht Gesamtauflage von 1,9 Millionen Exemplaren

2.9.2009 - Kräftiger Gegenwind für Atomlobby Zu Beginn der heißen Phase des Bundestagswahlkampfes bekommt die Atomlobby in Politik und Energiewirtschaft kräftig Gegenwind. Mit einem neuerlichen Druckauftrag erreicht das Faltblatt ?Glaubst du das wirklich??, mit dem bundesweit für den Atomausstieg und für 100% (www.openpr.de) weiter

"Eingebauter Rückenwind" beflügelt Verkaufszahlen

2.9.2009 - Hercules setzt bei seiner Fahrrad-Kollektion 2010 auf Strom: 13 E-Bikes im Programm (www.oekonews.at) weiter

Bundesumweltministerium informiert über Erneuerbare Energien in Deutschland

2.9.2009 - Mit zwei aktuellen Publikationen informiert das Bundesumweltministerium (BMU) ausführlich über die Erneuerbaren Energien. Die jährlich erscheinende Dokumentation 'Erneuerbare Energien in Zahlen – Nationale und internationale Entwicklung' des BMU zeigt beispielsweise, dass Erneuerbare Energien schon heute ein wichtiger ökonomischer Faktor sind. Die aktualisierte Fassung der Publikation 'Erneuerbare Energien – Innovationen für eine nachhaltige Energiezukunft' liegt nun ebenfalls vor. (www.solarportal24.de) weiter

CleanTech Investitionen: Khosla Ventures mit Fonds über 1,1 Milliarden Dollar

1.9.2009 - “Die meisten CleanTech Unternehmen brauchen lediglich ein paar Millionen Dollar, um zu beweisen, dass ihre Technologie funktioniert” – mit diesem markigen Spruch wird heute der prominente VC-Experte Vinod Khsola in der New York Times zitiert. Khosla hat allen Grund, markige Sprüche loszulassen, denn seine Firma, Khosla Ventures, hat gerade 1,1 Milliarden Dollar eingesammelt, um weiterhin [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Silizium-Hersteller SilPro insolvent

1.9.2009 - Solarthemen 310: Für den Siliziumproduzenten SilPro (Silicium de Provence), an der der Berliner Solarmodulhersteller Solon SE beteiligt ist, ist das Insolvenzverfahren eröffnet worden. SilPro ist eine indirekte Beteiligung Solons über die Kölner Beteiligungsgesellschaft SOL Holding AG. Solon ist einer der beiden Gesellschafter der Holding. Solon gibt die Wertberichtigung in Folge der SilPro-Insolvenz mit 52 Millionen [...] (www.solarthemen.de) weiter

E-Bikes im Trend - individuelle Farben und Familienmobilität bei der Fahrradleitmesse Eurobike

1.9.2009 - Mit ihren in den Himmel schießenden Verkaufszahlen sind E-Bikes die Überraschung auf dem Radmarkt. (www.oekonews.at) weiter

Tiefensee stockt Programme zur CO2-Gebäudesanierung auf

1.9.2009 - Bundesbauminister Wolfgang Tiefensee will die Programme zur CO2-Gebäudesanierung für das laufende Jahr um 750 Millionen Euro aufstocken. (www.sonnenseite.com) weiter

Green City Energy und futurasol verbünden sich für Münchner Großsolarprojekt

1.9.2009 - Der alternative Energiedienstleister Green City Energy GmbH und der Solarkraftwerksspezialist futurasol GmbH bauen derzeit im Münchner Norden eine der größten Photovoltaik-Anlagen im Stadtgebiet. Auf den Dächern der Ernst-von-Bergmann-Kaserne wird ein neues Solarkraftwerk installiert, das noch in diesem Jahr eine Leistung von 390 kWp liefern soll. Das geplante Netto-Investitionsvolumen beträgt 1,2 Millionen Euro. Sowohl Green City Energy als auch futurasol sehen die Anlage als einen weiteren Beitrag zur ökologischen Erneuerung der Energieversorgung der bayerischen Landeshauptstadt. (www.solarportal24.de) weiter

Siemens beteiligt sich an israelischem Solar Start-Up Arava Power

29.8.2009 - Die Siemens AG investiert rund 15 Millionen US-Dollar in das istraelische Solar Start-Up Arava Power. Das Unternehmen ist israelischer Marktführer bei der Entwicklung von Photovoltaik-Anlagen. Als Gegenleistung für das Engagement bekommt die VC-Tochter von Siemens eine 40-prozentige Beteiligung am jungen Unternehmen aus dem Süden Israels. Arava Power entwickelt, baut und betreibt Solaranlagen in ganz Israel. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

EU-Glühbirnenverbot - Sofortiger Umtausch spart viel Geld

27.8.2009 - finanzen.de unterstützt den Umstieg mit kostenlosen Energiesparlampen Vor dem Start des EU-weiten Verbots decken sich viele Deutsche mit herkömmlichen Glühbirnen ein. Bei der Baumarktkette Obi spricht man von einem zweistelligen Zuwachs bei den Verkaufszahlen und hat ?eindeutige Hamsterkäufe? festgestellt. Experten des (www.openpr.de) weiter

Halbjahreszahlen: Nordex weiter auf Expansionskurs

26.8.2009 - Aufwind für Windkraft im zweiten Halbjahr 2009? Die Norderstedter Nordex AG, einer der Big Player der deutschen Windenergie-Branche, gab gestern einen positiven Ausblick und bezog sich dabei vor allem auf die Hoffnungen auf einen aufstrebenden Windmarkt in den USA. Die Halbjahreszahlen fielen wie erwartet aus: Der Konzern konnte seinen Umsatz um 10 Prozent auf 512,5 [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Offshore-Windparks könnten bis 2020 Strom für 37 Millionen Haushalte liefern

24.8.2009 - Globale Kapazität von Offshore-Windparks wird einer neuen Studie zufolge im kommenden Jahrzehnt jährlich um 32 Prozent anwachsen. (www.sonnenseite.com) weiter

Offshore-Windparks könnten bis 2020 Strom für 37 Millionen Haushalte liefern

24.8.2009 - Globale Kapazität von Offshore-Windparks wird einer neuen Studie zufolge im kommenden Jahrzehnt jährlich um 32 Prozent anwachsen (www.oekonews.at) weiter

All Electric in China - vor allem beim Fahrrad

22.8.2009 - Kaum zu glauben: rund 65 Millionen Elektrofahrräder fahren bereits in China (www.oekonews.at) weiter

Feuerdepot.de über Kaminöfen und Wellness in den eigenen Wänden

20.8.2009 - Ein gesunder Körper benötigt ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Aktivität und Entspannung. Die steigenden Zahlen von sowohl psychischen als auch physischen Beeinträchtigungen, die durch Stress ausgelöst werden machen deutlich, welche Auswirkungen solch ein Ungleichgewicht mit sich bringen kann. Selbst die Weltgesundheitsorganisation (www.openpr.de) weiter

Neues Werk für Photovoltaik-Module in Thüringen

20.8.2009 - Thüringen erhält ein weiteres Werk für den Bau von Photovoltaik-Modulen. Die Extentec GmbH mit Stammsitz im bayerischen Elchingen (Landkreis Neu-Ulm) will eine Fabrik zur Produktion von Dünnschicht-Solarmodulen im südthüringischen Queienfeld (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) errichten. Dazu investiere das Unternehmen 48,8 Millionen Euro und schaffe mehr als 140 Arbeitsplätze. (www.solarportal24.de) weiter

Solar Millennium: Deutlicher Umsatz- und Ergebnisanstieg gegenüber Vorjahresperiode

20.8.2009 - Die auf solarthermische Kraftwerke spezialisierte Solar Millennium AG (Erlangen) erwirtschaftete vom 01.11.2008 bis zum 30.06.2009 einen Konzern-Umsatz nach IFRS von 42,5 Millionen Euro, was Unternehmensangaben zufolge einem Anstieg um 245 Prozent gegenüber dem Vorjahr (12,3 Millionen Euro) entspricht. Insgesamt bestätigt der Vorstand die Ziele für das Gesamtgeschäftsjahr 2008/2009 mit einem Konzern-Umsatz von 150 Millionen Euro und einem EBIT von 30 Millionen Euro plus Ergebnis-Sondereffekt in Höhe von rund 12 Millionen Euro. (www.solarportal24.de) weiter

Kleine Anpassungen bei schwankenden Rohölmärkten

19.8.2009 - LEIPZIG (Ceto). ? Die Rohölnotierungen zogen am Dienstagabend, gestützt von einem geschätzten US-Rohölbestandsabbau von rund 6 Millionen Barrel durch das American Petroleum Institute, um knapp 3,5 Prozent an. Heute Morgen kam es dann bereits wieder zu leichten Gegenkorrekturen, auch weil (www.openpr.de) weiter

Fernseh-Talkshows in den Zeiten der Wahl-Cholera!

18.8.2009 - Fernsehwerbeflächen für die Parteien ? ohne Gebühren und Bezahlung. Wenn das so weitergeht, möchte ich nicht mehr Gebühren zahlen. Da hatte sich Anne Will, wie das heute bei einem Service-Informationssender so üblich geworden ist, aus den Ferien zurückgemeldet, in die sie sich beim Publikum zuvor abgemeldet hatte. Ein Kommentar von Rupert Neudeck (www.sonnenseite.com) weiter

100 neue Arbeitsplätze bei Algatec Solar AG - Kapazitätsausbau nach Plan

18.8.2009 - Die Algatec Solar AG baut ihre Produktionskapazität am Standort Großräschen um 80 MW aus und schafft zeitgleich 100 neue Arbeitsplätze. Dieser Kapazitätsausbau bedeutet ein Umsatzvolumen von ca. 200 Millionen Euro für diesen Standort. ?Die Schaffung neuer, sicherer Arbeitsplätze ist uns ein (www.openpr.de) weiter

Sunways AG: Konzernumsatz gestiegen, EBIT dennoch belastet

18.8.2009 - Die Sunways AG (Konstanz) hat Unternehmensangaben zufolge das zweite Quartal 2009 mit einem deutlichen Umsatzplus abgeschlossen. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg demnach der Konzernumsatz getrieben durch ein starkes Wachstum des Inlandsgeschäft um 38,4 Prozent auf 89,8 Millionen Euro an (Q2/2008: 64,9 Millionen Euro). Das Konzern-EBIT sei jedoch durch die im Berichtszeitraum weiter deutlich gefallenen Verkaufspreise für Photovoltaik-Komponenten belastet worden: Im Vergleich zum zweiten Quartal 2008 ist es in den abgelaufenen drei Monaten um 0,5 Millionen Euro auf 0,7 Millionen Euro gesunken (Q2/2008: 1,2 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Energiewende durch Thüga-Kauf?

17.8.2009 - Solarthemen 309: Mehr als 15 Millionen Euro hat die Freiburg-Schönauer Initiative ?Energie in Bürgerhand?(EIB) schon für den Kauf der Thüga gesammelt. Doch Kritiker merken an, dass sich die Stadtwerke-Holding damit nicht wirklich ökologisch umkrempeln lasse. Selbst wenn das Ziel von 100 Millionen Euro Eigenkapital erreicht wird, werden die Bürger kaum mehr als zehn Prozent Anteil [...] (www.solarthemen.de) weiter

SMA blickt optimistisch in die Photovoltaik-Zukunft

17.8.2009 - Anlass zu einem 'positiven Ausblick auf das Gesamtjahr 2009' geben die Halbjahres-Ergebnisse der SMA Solar Technology AG (Niestetal). Der Halbjahresfinanzbericht Januar bis Juni 2009 weise eine deutliche Belebung der Nachfrage nach SMA Photovoltaik-Wechselrichtern im zweiten Quartal aus, heißt es in einer Pressemitteilung. Die SMA verzeichnete in den Monaten April bis Juni (Q2) im Vergleich zum ersten Quartal eine Umsatzsteigerung von 85 Prozent auf 160,5 Millionen Euro. Für das Gesamtjahr 2009 erwartet das Unternehmen trotz der Krise ein Wachstum des Photovoltaik-Marktes. Eine Erholung der weltweiten Nachfrage nach Photovoltaik-Systemen sei bereits deutlich spürbar, so SMA. (www.solarportal24.de) weiter

ersol: Schwieriger Photovoltaik-Markt belastet Q2-Ergebnisse

17.8.2009 - Die zur Bosch-Gruppe gehörende ersol Solar Energy AG (Erfurt) bilanziert das zweite Quartal 2009 mit einem Konzernumsatz von 72,9 Millionen Euro, und damit um 43,9 Prozent niedriger als im Vorjahreszeitraum (129,9 Millionen Euro). Den starken Einbruch führe man im Wesentlichen auf die generell schwierige Marktlage – insbesondere im internationalen Geschäft –, die allgemeine Nachfrageschwäche in Verbindung mit einem deutlichen Preisrückgang bei Photovoltaik-Modulen sowie das aufgrund der Finanz- und Wirtschaftskrise schwächere Projektgeschäft zurück, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Starkes Umsatzwachstum im ersten Halbjahr

17.8.2009 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) hat eigenen Angaben zufolge im ersten Halbjahr 2009 'Rekordmarken' bei Umsatz, Auftragsbestand und Equipmentlieferungen gesetzt: Der Umsatz des Technologie- und Equipmentanbieters für die Herstellung von Solarsilizium, von kristallinen Solarzellen und CIGS-Dünnschichtmodulen stieg trotz Wirtschafts- und Finanzkrise um 88,5 Prozent von 140,1 Millionen Euro im Vorjahr auf 264,1 Millionen Euro. Mit Blick auf das gut gefüllte Auftragsbuch und die robuste Projektpipeline sei man entsprechend auch 'weiterhin sehr zuversichtlich', so das Photovoltaik-Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

Gabriel: Energieeffizienz schafft neue Arbeitsplätze in Deutschland

16.8.2009 - Ein effizienter Umgang mit Energie lohnt sich in mehrfacher Hinsicht: Alleine durch Energieeffizienz lassen sich 260.000 neue Arbeitsplätze bis zum Jahr 2020 schaffen, 77 Millionen Tonnen des klimaschädlichen CO2 vermeiden und 19 Milliarden Euro Energiekosten sparen. Das geht aus einer neuen Studie hervor, die das Bundesumweltministerium (BMU) veröffentlicht hat. (www.solarportal24.de) weiter

Schweiz: Geringer Etat gegen Stromheizungen

15.8.2009 - Solarthemen 309: In der Schweiz bekamen Hauseigentümer einen Zuschuss, wenn sie ihre Elektro-Zentralheizung rauswarfen. Doch der Etat ist schon erschöpft. Im Rahmen ihres ?Stabilisierungsprogrammes 2009? ? was soviel wie Konjunkturprogramm bedeutet ? hatten die Eidgenossen im Frühjahr 10 Millionen Franken (etwa 6,5 Millionen Euro) bereitgestellt, um effizientere Heizsysteme zu fördern. Für den Ersatz einer Strom- durch [...] (www.solarthemen.de) weiter

Solar: ersol erwartet negatives Betriebsergebnis für 2009

14.8.2009 - Schwierige Zeiten für die Solarbranche: Nach den schlechte Zahlen von Q-Cells (Cleanthinking.de berichtete) gibt heute nun ein anderes Vorzeigeunternehmen der Solarbranche aktuelle Zahlen bekannt. Tenor: Das Geschäftsjahr 2009 wird deutlich schwächer sein als ursprünglich angenommen und die ersol Solar Energy AG rechnet mit einem insgesamt “negativen Betriebsergebnis (EBIT)” im Gesamtjahr. Die Gründe: Rückäufiger Gesamtmarkt durch [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Brauchen wir wirklich Wachstum?

14.8.2009 - In dieser Woche wurde bekannt, dass die deutsche Wirtschaft wieder ein klitzekleines Wachstum hat und schon sehen fast alle Ökonomen und Politiker Wachstum wieder als Allheilmittel aus der Krise. Doch die Zahlen über das nur leicht wachsende Inlandsprodukt sagen nichts über das Glück und das Wohlbefinden unserer Gesellschaft. (www.sonnenseite.com) weiter

Phoenix Solar AG: Umsatzsteigerung und ausgeglichenes Ergebnis im 2. Quartal

14.8.2009 - Das Photovoltaik-Systemhaus Phoenix Solar AG (Sulzemoos) hat die Zahlen zum 30. Juni 2009 vorgelegt. Demnach war das erste Halbjahr durch kräftige Preisreduzierungen auf der Einkaufs- und Verkaufsseite gekennzeichnet, die zu einem gegenüber dem Vorjahr deutlich niedrigeren Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) führten. Dennoch konnte das abgesetzte Modulvolumen um 25 Prozent auf rund 53 Megawatt Spitzenleistung gesteigert und auf dem Heimatmarkt ein Umsatzwachstum von 93,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erzielt werden, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Anziehende Nachfrage bei Payom Solar

14.8.2009 - Der Vorstand der Payom Solar AG (Merkendorf) rechnet auch für die kommenden Wochen mit einem weiter anziehenden Photovoltaik-Geschäft. Vor allem die günstigen Modulpreise und die damit einher gehenden hervorragenden Renditeaussichten für Investorinnen und Investoren hätten in den vergangenen Wochen für einen regelrechten Auftragsboom gesorgt. Allein im Juli lag der Umsatz bei rund 6,5 Millionen Euro, so das Unternehmen. (www.solarportal24.de) weiter

SYSTAIC setzt Wachstumstrend im 2. Quartal 2009 fort

14.8.2009 - Die systaic AG bestätigte gestern ihre Zahlen zum ersten Halbjahr 2009, die sie bereits am 17. Juli vorab gemeldet hat, und veröffentlichte den Zwischenbericht zum 30. Juni 2009. Umsatz (121 Millionen Euro) und EBIT (4 Millionen Euro) konnten demnach im Vergleich zum ersten Quartal dieses Jahres nahezu verdoppelt und im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls erheblich gesteigert werden. Man sei auf gutem Kurs und plane, auch weiterhin nachhaltig und schneller als der Markt zu wachsen, so Michael Pack, Vorsitzender des Vorstands der systaic AG. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld AG bestätigt Absatzsteigerung im 1. Halbjahr 2009

13.8.2009 - Die SolarWorld AG, die in diesem Jahr ihr 10-jähriges Börsenjubiläum feiert, konnte ihre Absatzmenge im 1. Halbjahr 2009 auf 239 MW steigern, ein Plus von 26 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der Konzernumsatz veränderte sich im Berichtszeitraum um -6,0 Prozent auf 401,6 (Vorjahr: 427,1) Millionen Euro. Trotz der branchenweit um rund 25 Prozent gesunkenen Preise sei es der SolarWorld AG zudem gelungen, eine EBIT-Marge in Höhe von 20,7 (Vorjahr: 27,8) Prozent zu erreichen, so das Unternehmen in seiner Pressemitteilung zum Halbjahresbericht 2009. (www.solarportal24.de) weiter

Geschäft der aleo solar AG zieht im zweiten Quartal stark an

13.8.2009 - Die aleo solar AG (Oldenburg) hat in den ersten sechs Monaten des Jahres 2009 einen Umsatz in Höhe von 118,1 Millionen Euro erwirtschaftet (1. Halbjahr 2008: 159,4 Millionen Euro). Das positive EBIT von 2,6 Millionen Euro im zweiten Quartal zeigt nach Ansicht des Unternehmens die erreichte Trendwende an. Nach wie vor sei man überzeugt, die geplanten Absatzziele zu erreichen, so das Photovoltaik-Unternehmen. Aufgrund des anhaltenden Preisverfalls lasse sich derzeit aber kaum abschätzen, zu welchem Umsatz dies Ende 2009 führen werde. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells will nach Umsatzeinbruch rund 500 Arbeitsplätzen abbauen

13.8.2009 - Das Photovoltaik-Unternehmen Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat den Halbjahresbericht zum 30. Juni 2009 vorgelegt. Demnach sank der Umsatz im ersten Halbjahr von 579,5 Millionen Euro in der Vorjahresperiode auf 366,2 Millionen Euro. Im Wesentlichen sei das Geschäft durch einen massiven Preisverfall bei Solarzellen und einer deutlich verringerten Nachfrage negativ beeinflusst worden, meldet das Unternehmen. Nach dieser deutlichen Verschlechterung des Geschäftsverlaufs hat der Q-Cells-Vorstand ein umfassendes Maßnahmenprogramm vorgestellt, das u.a. den Abbau von rund 500 Arbeitsplätzen am Standort Thalheim vorsieht. (www.solarportal24.de) weiter

Conergy: Q2-Umsatz fast verdreifacht, insgesamt jedoch deutlicher Umsatzrückgang

13.8.2009 - Das Hamburger Photovoltaik-Unternehmen Conergy hat heute seinen Umsatz für das 2. Quartal bekannt gegeben. Man habe dank der deutlichen Belebung des internationalen Solarmarktes den Quartalsumsatz gegenüber dem Vorquartal mit 163,4 Millionen Euro fast verdreifacht, so das Unternehmen. Verglichen mit dem Rekordvolumen des Vorjahres registrierte Conergy im ersten Halbjahr jedoch einen deutlichen Umsatzrückgang auf 228 Millionen Euro. Gründe hierfür seien der massive Preisrückgang für Solarmodule und der dramatische Einbruch des spanischen Marktes, so Conergy. (www.solarportal24.de) weiter

ersol: EU-Kommission genehmigt Förderung für kristalline Solarzellen

12.8.2009 - Gute Nachricht aus Brüssel für die ersol Solar Energy AG: Das zur Bosch Gruppe gehörende Unternehmen erhielt heute die Genehmigung von Fördergeldern für ein Investitionsvorhaben im “kristallinen” Bereich. Konkret ist damit 530 Millionen Euro teure Ausbau des ersol Fabrikgebäudes in Arnstadt gemeint. Dieses soll nun in seiner Nominalkapazität auf 630 MWp im Bereich Solarzellen ausgebaut [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Centrosolar: Strategische Bereinigungen führen zu Einmalverlusten

12.8.2009 - Die Centrosolar Group AG (München) hat die Q2-Zahlen veröffentlicht. Man habe ein von einem 'schwachen Marktstart und einem kontinuierlichen Preisverfall gekennzeichnete erstes Halbjahr 2009' hinter sich, heißt es dazu in einer Pressemitteilung. Daher sei eine strategische Bereinigung des Unternehmensportfolios erfolgt, deren einmalige Kosten für die Centrosolar Group AG ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von -11,3 Millionen Euro (Vorjahr 6,8 Millionen Euro) und ein Ergebnis nach Steuern in Höhe von -37,1 Millionen Euro (Vorjahr 2,7 Millionen Euro) ergaben. Dennoch bewertet das Unternehmen die aktuelle Lage positiv und geht weiterhin von einem Jahresumsatz in etwa auf Vorjahresniveau aus. (www.solarportal24.de) weiter

Stadtentwicklungssenatorin Junge-Reyer: Denkmalschutz und Klimaschutz müssen kooperieren

11.8.2009 - Einweihung eines umweltfreundlichen Blockheizkraftwerkes im historisch wertvollen Ensemble ?Lindenhof? - Berliner Energieagentur bietet Bewohnern Strom und Wärme aus verbrauchernaher Produktion an - GeWoSüd investierte elf Millionen Euro in energetische Modernisierungsmaßnahmen Berlin, 10. August 2009. ? Die Senatorin für Stadtentwicklung, Ingeborg Junge-Reyer, hat heute (www.openpr.de) weiter

Green-Economy.de zieht nach einem Monat Bilanz ? Akzeptanz und Nachfrage sind riesig

11.8.2009 - Das unabhängige Nachhaltigkeitsportal Green-Economy.de zieht nach dem ersten Monat Bilanz und kann für ein frisches StartUp sehr gute Kennzahlen präsentieren. Berlin, 10.August 2009. Im Juli startete unter dem Namen Green-Economy.de in Berlin ein unabhängiges Nachhaltigkeitsportal, welches Privatkunden, Unternehmen und Institutionellen die (www.openpr.de) weiter

Auf der sicheren Seite: Kraftwerk auf dem eigenen Dach

10.8.2009 - Sonnige Aussichten für ganz Deutschland: Auf 730 Millionen Quadratmeter Dach könnten die Bundesbürgerinnen und Bundesbürger Solarstrom ernten. Sicher ist: Durch die staatliche Förderung fließen für jede Kilowattstunde 43,01 Cent in die Haushaltskasse der Betreiber. Zudem sind die Preise für Solarmodule zuletzt so stark gesunken, dass sich eine Investition in das eigene Kraftwerk auf dem Dach derzeit doppelt und dreifach lohnt. (www.solarportal24.de) weiter

WWF warnt: Eisbärfreie Zonen durch Klimawandel

8.8.2009 - Bestandszahlen von acht Eisbär-Populationen rückläufig (www.oekonews.at) weiter

Ansteigender Meeresspiegel lässt Pazifik-Inseln untergehen

8.8.2009 - Acht Millionen Ureinwohnern droht Exodus. (www.sonnenseite.com) weiter

Biokraftstoffverbrauch in der EU erhöht sich um 28,5 % - EurObserv'ER veröffentlicht Biokraftstoff-Barometer

7.8.2009 - Fast 10 Millionen Tonnen Öl-Einheiten (Mtoe) an Biotreibstoffen wurden 2008 in der Europäischen Union verbraucht. Dies entspricht einem Anteil von 3,3 % am Gesamtverbrauch. Dies geht aus dem jetzt veröffentlichten EurObserv?ER Biokraftstoff-Barometer hervor. Der Biokraftstoff-Sektor wuchs 2007/2008 um 28,5%, im Vergleich (www.openpr.de) weiter

Grün ist die Hoffnung aller Parteien

7.8.2009 - Frank Walter Steinmeiers Thesen über ?Die Arbeit von morgen? beweisen, dass die SPD nicht mehr die alte Betonpartei ist, die lediglich mehr Kohle, Autos und Wachstum will, sondern endlich auf Ökoindustrien, Erneuerbare Energien, mehr Dienstleistungen wie Altenpflege und auf qualitatives Wachstum setzt. Sind damit aber bis 2020 vier Millionen neue Arbeitsplätze zu schaffen? (www.sonnenseite.com) weiter

EU führt besonders effiziente Umwälzpumpen als Standard ein

7.8.2009 - EU-weite Regelung spart bis 2020 rund 11 Millionen Tonnen Kohlendioxid pro Jahr (www.oekonews.at) weiter

EIB fördert belgisches Offshore-Projekt mit 300 Millionen

7.8.2009 - Größtes Offshore-Windkraftprojekt Belgiens scheint wieder gesichert (www.oekonews.at) weiter

Aldi Süd setzt großflächig auf Photovoltaik

7.8.2009 - Auch der Discounter Aldi Süd setzt immer mehr auf alternative Energien. Auf den Dächern einer Vielzahl seiner Logistikzentren und auf Aldi Süd Filialen von Mönchengladbach bis Donaueschingen stehen deshalb Photovoltaik-Anlagen, die Tag für Tag die Kraft der Sonne speichern. Insgesamt nutzt das Unternehmen derzeit insgesamt knapp 730.000 Quadratmeter Dachflächen zur Gewinnung von sauberem Solarstrom. Pro Jahr speist Aldi Süd damit rund 26 Millionen Kilowattstunden ins öffentliche Stromnetz ein. Damit kann der Bedarf von rund 8.500 Vier-Personen-Haushalten pro Jahr gedeckt werden. (www.solarportal24.de) weiter

Gas-Einspeisegesetz

6.8.2009 - Solarthemen 308: Der Fachverband Biogas fordert von der Politik feste Vergütungssätze für eingespeistes Biogas nach dem Vorbild des EEG. Der Fachverband argumentiert: Nur mittels eines Biogas-Einspeisegesetzes ? er spricht etwas holprig von einem ?Erneuerbares-Gas-Einspeisegesetz (EGE)? ? mit festen Vergütungssätzen ließen sich die Ziele der Bundesregierung zur Erdgassubstitution erreichen. Der Verband weist auf aktuelle Zahlen der [...] (www.solarthemen.de) weiter

Moorschutzkonzept ist international einmalig

6.8.2009 - Mecklenburg-Vorpommern verfüge über 300.000 Hektar Moore, die jährlich rund sechs Millionen Tonnen Treibhausgase freisetzen. (www.sonnenseite.com) weiter

Basisdaten Bioenergie Österreich 2009 ? Wissen, wovon die Rede ist

5.8.2009 - Österreichischer Biomasse-Verband veröffentlicht aktuelle Zahlen zur heimischen Bioenergie (www.oekonews.at) weiter

Photovoltaikförderung: Schluss mit kleinkariertem Denken

5.8.2009 - Der Run auf die 18 Millionen Euro Fördermittel für private Photovoltaik-Anlagen war gestern so stark, dass die Systeme abstürzten - die Bundespolitik muss endlich reagieren (www.oekonews.at) weiter

Lotus Systems erhält Millionen-Auftrag von deutschem Solarzellenhersteller

5.8.2009 - Die Lotus Systems GmbH (Geisingen), einer der führenden Anbieter zur Optimierung des Produktionsprozesses von Photovoltaik, Halbleitern und MEMS mittels chemischer Substanzen, hat den Auftrag eines großen deutschen Solarzellenherstellers zur Einrichtung vollautomatischer nass-chemischer Prozesslinien in der Zellproduktion erhalten. Es wurde eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. In Zukunft werde ein Gesamtvolumen von über 8 Millionen Euro erwartet, heißt es in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Strom und Wärme aus Biomasse mit neuer Gaserzeugungs-Technologie

5.8.2009 - Gabriel übergibt Förderbescheid über 3,5 Millionen Euro. (www.sonnenseite.com) weiter

LR Anschober: Solarenergie ist die Zukunftstechnologie

3.8.2009 - Weitere 3,1 Millionen Euro für Photovoltaikstrom für Oberösterreich ab 4. August 2009 (www.oekonews.at) weiter

ALDI erzeugt über 25 Millionen KWh Solarstrom

2.8.2009 - ALDI-Süd erzeugt auf seinen Filialen über 730.000 Quadratmetern Photovoltaik-Anlagen Solarstrom. ?Wir bauen auf die Energie der Zukunft? heißt das Motto. (www.sonnenseite.com) weiter

Wind-Cluster im Nordwesten

31.7.2009 - Solarthemen 308: Das von der Windagentur Bremerhaven/Bremen und dem Kompetenzzentrum ForWind (Oldenburg, Hannover, Bremen) koordinierte Forschungskonsortium ?germanwind ? Windenergie aus der Nordwest-Region? hat sich in der Vorrunde des Spitzencluster-Wettbewerbs des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter die ersten zehn vorgearbeitet. Den fünf Gewinnern, die im Januar 2010 ermittelt werden, winken Fördermittel von jeweils 40 Millionen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Jahresabschluss 2008 der Wasserkraft Volk AG - Turbinenproduktion läuft auf Hochtouren

31.7.2009 - Die Wasserkraft Volk AG aus Gutach im Breisgau steigerte im Geschäftsjahr 2008 erneut die Betriebsleistung und den Gewinn überaus deutlich und verzeichnete damit das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr. Die Betriebsleistung stieg um mehr als 50 Prozent auf 15,3 Millionen Euro. Der (www.openpr.de) weiter

Gaspreise für 2 Millionen Haushalte sinken in den kommenden Wochen

29.7.2009 - Preissenkungen bei 55 Gasversorgern von bis zu 17,2 Prozent im August und September angekündigt - Auch zum Beginn der Heizperiode wird Erdgas bei vielen Versorgern noch einmal günstiger Berlin, 28. Juli 2009 ? Gute Nachrichten für zahlreiche Gaskunden: In den kommenden Wochen (www.openpr.de) weiter

Kopetz: "Ölheizer sollen ihre CO2-Emissionen in Zukunft selbst bezahlen!"

28.7.2009 - Österreichischer Biomasse-Verband fordert 4.000 Euro Klimaschutzabgabe für jeden neu installierten Ölkessel (www.oekonews.at) weiter

2009: Acht Millionen Euro für Klima(folgen)forschung

28.7.2009 - Erfolgreiche Zwischenbilanz von StartClim und Startschuss für Austrian Climate Research Program (ACRP) aus Mitteln des Klima- und Energiefonds (www.oekonews.at) weiter

atomstopp an Wissenschaftsminister Hahn: Warum schweigen Sie zu EURATOM-Kostenexplosion?

26.7.2009 - Wegen Kostenüberschreitungen bei ITER-Fusionsreaktor wird auchÖsterreich massiv zur Kassa gebeten und weitere zig Millionen Euro für EURATOM locker machen müssen! (www.oekonews.at) weiter

Österreichische Mineralölwirtschaft finanziert Klimakrise und feiert sich dabei selbst

25.7.2009 - Die Industrie will den Klimawandel ausgerechnet mit neuen Ölheizungen bekämpfen und stellt dafür Millionenbeträge zur Verfügung - eine Ansichtssache von Mag. Johannes Wahlmüller (www.oekonews.at) weiter

Sonnenbahn: Vision für 76 Millionen Megawattstunden Elektrizität für 60 Millionen Menschen pro Jahr

23.7.2009 - Die Vision von Frank Lessing aus Dresden klingt nicht nur auf den ersten Blick unglaublich: Lessing schlägt heute via Mailaussendung die Überdachung von Autobahnen, Land- und Fernstrassen in Deutschland und Europa vor, um diese mit Solarzellen zu besetzen und innerhalb von 20 Jahren genügend Elektrizität für 60 Millionen Menschen per sauberem Solar Strom zu generieren. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

meeco AG expandiert in die USA

23.7.2009 - Schweizerischer Solarspezialist nutzt Potenziale in Nord- und Südamerika Eines der wichtigsten Ziele des US-Präsidenten Barack Obama ist die verstärkte Nutzung von erneuerbaren Energien. Somit würde man die Abhängigkeit der USA von ausländischem Öl senken, auf den Klimawandel reagieren und Millionen (www.openpr.de) weiter

Eisbär stärker bedroht als bisher vermutet

23.7.2009 - WWF: Bestandszahlen von acht Eisbär-Populationen rückläufig. Globale Erwärmung ist Hauptbedrohung. (www.sonnenseite.com) weiter

COLEXON weiht weltgrößtes Aufdach-Photovoltaik-Kraftwerk ein

21.7.2009 - Auf insgesamt zirka 193.000 Quadratmeter der bis dato nicht genutzten Dachflächen einer Schweinemastanlage im brandenburgischen Haßleben hat die COLEXON Energy AG (Hamburg) eigenen Angaben zufolge das weltgrößte Aufdach-Photovoltaik-Kraftwerk mit First Solar-Dünnschichtmodulen erstellt. Die belegte Modulfläche entspricht einer Größe von mehr als zehn Fußballfeldern, insgesamt wurden 64.000 Dünnschichtmodule installiert. Die Photovoltaik-Anlage erzeugt zirka 4,4 Millionen Kilowattstunden pro Jahr, womit jährlich mehr als 1.000 Vier-Personen-Haushalte mit grünem Strom versorgt werden können. (www.solarportal24.de) weiter

Nordex startet Werksneubau in den USA

21.7.2009 - Produktionsstart im Jahr 2010 - 100 Millionen US-Dollar Investitionen, bis zu 700 neue Jobs - USA wird 2010 weltweit größter Markt für Windenergie (www.oekonews.at) weiter

Ökostrom-Nachfrage steigt stark an

20.7.2009 - Solarthemen 307: Die Privatkundenzahl der Grünstromer wuchs im letzten Jahr um 90 Prozent; die Anzahl der Firmenkunden stieg noch schneller Ökostrom wird bei den Kunden immer beliebter: Im vergangenen Jahr haben 2,1 Millionen Haushalte und fast 150000 Gewerbebetriebe in Deutschland ein grünes Stromprodukt bezogen. Im Vergleich zum Vorjahr lag der Anstieg bei den Privatkunden bei [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kommen Sie auf die Sonnenseite: Sommer, Sonne, Solar

19.7.2009 - Millionen Bundesbürger tun jetzt schon, was sich die Wirtschaftsinitiative Desertec für das Jahr 2020 vorgenommen hat: Sie produzieren Solarstrom für Deutschland. (www.sonnenseite.com) weiter

Sommer, Sonne, Solar - jetzt auf die Sonnenseite wechseln!

17.7.2009 - Auch wenn es derzeit nicht immer so aussieht: Deutschland ist ein Sonnenland. In Deutschland liegt die mittlere jährliche Sonneneinstrahlung bei rund 1.000 Kilowattstunden pro Quadratmeter. Das ist mehr als die Hälfte der Intensität, die auf die Sahara trifft und entspricht einem Energiegehalt von rund 100 Litern Öl, hat der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) ausgerechnet. Deshalb tun Millionen Bundesbürgerinnen und Bundesbürger jetzt schon, was sich die Wirtschaftsinitiative Desertec (DII) für das Jahr 2020 vorgenommen hat: Sie produzieren Solarstrom für Deutschland. Allein letztes Jahr wurden hierzulande Photovoltaik-Anlagen und 200.000 Solarwärme-Anlagen zur Nutzung des größten, uns bekannten Kraftwerks installiert. (www.solarportal24.de) weiter

Berlakovich: Start der neue Förderschiene für Energieautarkie

16.7.2009 - 4,5 Millionen Euro des Klima- und Energiefonds für energieautarke Regionen (www.oekonews.at) weiter

Sovello Beihilfe abgesegnet

16.7.2009 - Solarthemen 307: Die EU-Kommission hat eine regionale Investitionsbeihilfe von 25 Millionen Euro zugunsten der Sovello AG genehmigt. EU-Wettbewerbskommissarin Neelie Kroes erklärte: ?Dieses Investitionsvorhaben wird voraussichtlich über 1000 neue Arbeitsplätze in Sachsen-Anhalt schaffen und damit einen Beitrag zur regionalen Entwicklung leisten, ohne den Wettbewerb übermäßig zu verzerren.? Im Mai 2008 hatte die Kommission das Prüfverfahren eingeleitet. [...] (www.solarthemen.de) weiter

Was bedeuten die völlig unterschiedlichen Quartalszahlen von Q-Cells und aleo Solar für die Branche?

15.7.2009 - Gestern früh kam die Horrormeldung für alle Solar-Anleger: Q-Cells, Vorzeigeunternehmen der Cleantech Branche, teilte via ad-hoc Pflichtmeldung mit, der Geschäftsverlauf im zweiten Quartal habe sich “unter Erwartungen” bewegt. Das Unternehmen konnte im 2. Quartal 2009 lediglich einen Umsatz von 142 Millionen Euro erwirtschaften und ein EBIT von -62 Millionen Euro. Damit zeigte sich: Die Krise [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Anschober: Rekordschmelze am Hallstätter Gletscher

15.7.2009 - 2 Millionen Liter Wasser abgeschmolzen - erstmals Radarmessungen der Gletscherdicke - ohne echten Klimaschutz Dachstein-Gletscher in 30 Jahren verschwunden (www.oekonews.at) weiter

Berlakovich: Start der neue Förderschiene für Energieautarkie

15.7.2009 - 4,5 Millionen Euro des Klima- und Energiefonds für energieautarke Regionen (www.oekonews.at) weiter

Spanischer Solarstrom für München

14.7.2009 - München soll die erste deutsche Millionenstadt werden, die zu 100% mit Ökostrom versorgt wird. (www.sonnenseite.com) weiter

Frankreich: Umweltschutzabkommen forciert Energieforschung

11.7.2009 - 400 Millionen Euro für Forschungsfonds im Rahmen von 'Grenelle de l'environnement' (www.oekonews.at) weiter

?1.000 Dächer-Programm" in Niederösterreich

11.7.2009 - Zwei Millionen Euro pro Jahr für Photovoltaik-Tarifförderung. (www.sonnenseite.com) weiter

Im Juni erstmals mehr als zehn Millionen Liter Autogas abgesetzt

10.7.2009 - Münster - Autogas-Marktführer Westfalen AG hat erstmals in einem Monat mehr als zehn Millionen Liter des auch LPG (Liquified Petroleum Gas) genannten Alternativkraftstoffes abgesetzt. Das berichtet das Familienunternehmen aus Münster nach Auswertung der Absatzzahlen für das erste Halbjahr 2009. Danach (www.openpr.de) weiter

Abu Dhabi - Millionen Jahre alte Tierknochen gefunden

10.7.2009 - Abu Dhabi, 10.07.09: In Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, haben Forscher eine interessante Entdeckung gemacht. Bei Grabungen sind die Forscher der Universität Yale und Abu Dhabis auf acht Millionen Jahre alte Fossilien gestoßen. Bei den Funden handelt (www.openpr.de) weiter

Lidl bestückt seine Logistikzentren mit Photovoltaik-Anlagen

10.7.2009 - Die Lidl Stiftung (Neckarsulm) hat mit der Enfinity N.V. (Waregem, Belgien) und der SolarMarkt AG (Freiburg) eine Rahmenvereinbarung zur Installation und die Wartung von Photovoltaik-Anlagen auf Logistikzentren von Lidl in Europa geschlossen. Laut einer Pressemitteilung plant Lidl mit den europäischen Landesgesellschaften Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe für Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung. (www.solarportal24.de) weiter

Innovative Photovoltaik-Systeme für deutsche Flachdächer

10.7.2009 - Solyndra unterzeichnet Vertrag über 238 Millionen US-Dollar mit Umwelt-Sonne-Energie GmbH (www.oekonews.at) weiter

Lidl investiert über hundert Millionen Euro in Photovoltaikanlagen

10.7.2009 - Enfinity NV aus Belgien und die Freiburger Solarmarkt AG wollen gemeinsam für die Handelskette Lidl Stiftung Photovoltaikanlagen in ganz Europa bauen. (www.sonnenseite.com) weiter

Wenn der Kopf raucht, hilft ein ?cooles? Klimagerät

8.7.2009 - Kluge Chefs setzen auf moderne Klimageräte für coolere Mitarbeiter Berlin, 07. Juli 2009 ? Jeden Morgen das gleiche Bild: Millionen von Menschen pilgern von A nach B, um ihren Arbeitstag im Büro anzutreten. Wer den allmorgendlichen Stress des Berufsverkehrs oder (www.openpr.de) weiter

Niederösterreich präsentiert "1.000 Dächer-Programm"

8.7.2009 - Zwei Millionen Euro pro Jahr für Photovoltaik-Tarifförderung (www.oekonews.at) weiter

Ultrafiltration als VC-Thema: 5 Millionen für inge watertechnologies AG

7.7.2009 - 5 Millionen ist eindeutig die Zahl des Tages: Nein, das ist nicht die Zahl der Besucher, die gerne zu Michael Jacksons Trauerfeier gekommen wären, sondern der Betrag, den ein deutscher Hidden Champion gerade in einer weiteren Finanzierungsrunde eingesammelt hat. Die inge watertechnologies AG, Spezialist für Ultrafiltration und Ultrafiltrationsmembrane zur Wasseraufbereitung, und auf diesem Gebiet nach [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Kapitalerhöhung bei deutschem UF-Technologieführer: inge sammelt 5 Millionen Wachstumskapital ein

7.7.2009 - inge watertechnologies AG gewinnt trotz Finanz- und Wirtschaftskrise BayTech Venture Capital als neuen Investor zur Stärkung der Kapitalbasis und zur Finanzierung des internationalen Wachstums Greifenberg, 07.07.2009 ? Die inge watertechnologies AG, der weltweite Technologieführer für Ultrafiltrationsmembrane zur Wasseraufbereitung, schließt erfolgreich eine (www.openpr.de) weiter

Siemens rechnet mit 5 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2020 und freut sich auf einen neuen Milliardenmarkt

3.7.2009 - “Bis 2020 könn es fünf Millionen Elektroautos in Deutschland geben” und “Wir glauben, dass die Elektromobilität eine starke Lösung ist” - so zitiert heute das Handelsblatt Michael Weinhold, Technologie-Vorstand bei Siemens. Die Zitate sind deshalb besonders interessant, weil die Bundesregierung, selbst in Person von Umweltminister Sigmar Gabriel lediglich von einer Million Elektrofahrzeuge bis 2020 ausgeht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

FlexStrom wächst trotz Wirtschaftskrise - Versorger nutzt Gewinne für Zukäufe und Investition in Solarstrom

2.7.2009 - Berlin, 02. Juli 2009. Der mittelständische Energieversorger FlexStrom will weiter wachsen ? und zwar anorganisch: Aktuell schaut sich das seit sechs Jahren erfolgreich tätige Versorgungsunternehmen aktiv nach geeigneten Investitionszielen um. So könne zum Beispiel ein dreistelliger Millionenbetrag in regenerative (www.openpr.de) weiter

Klimafonds startet 40-Millionen-Euro-Ausschreibung für Energieforschung und Technologieentwicklung

2.7.2009 - Ökotechniken können in der Krise zur wirtschaftlichen Chance werden (www.oekonews.at) weiter

IPPNW - 1,4 Millionen Anti-Atom-Faltblätter als Jubiläumsgeschenk

1.7.2009 - 50 Jahre nach Gründung des Deutschen Atomforums klärt die Anti-Atom-, die Energiewende- und die Friedensbewegung in ganz Deutschland die Bevölkerung über den Niedergang der Atomwirtschaft und über den bevorstehenden Durchmarsch der Erneuerbaren Energien auf. Das von der atomkritischen Ärzteorganisation IPPNW, (www.openpr.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Vorstand bestätigt Prognose für 2009

1.7.2009 - Die centrotherm photovoltaics (Blaubeuren) hat im Geschäftsjahr 2008 trotz Finanz- und Wirtschaftskrise ein deutliches Umsatz- und Ergebnisplus erzielt und ihre Wachstumsziele erreicht. Für 2009 bekräftigte Finanzvorstand Oliver M. Albrecht die Umsatzprognose von 500 bis 550 Millionen Euro und die weitere Steigerung des EBITDA: 'Wir sehen den hohen Auftragsbestand und die positive Entwicklung in den ersten Monaten des Geschäftsjahres als eine gute Ausgangsbasis.' (www.solarportal24.de) weiter

Kundenrekord beim Ökostrom

30.6.2009 - Mehr als 2,1 Millionen Haushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Im Vergleich zu 2007 bedeutet das mit einem Plus von 90 Prozent fast eine Verdoppelung. Diesen neuen Kundenrekord dokumentiert eine aktuelle Ökostromstudie der Fachzeitung Energie&Management (E&M). Laut Umfrage haben im (www.openpr.de) weiter

Umfrage: Deutlicher Kundenzuwachs bei Ökostrom

30.6.2009 - Mehr als 2,1 Millionen Haushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. (www.sonnenseite.com) weiter

Deutlicher Kundenzuwachs bei Ökostrom

30.6.2009 - Mehr als 2,1 Millionen Haushalte haben im vergangenen Jahr Ökostrom bezogen. Im Vergleich zu 2007 bedeutet das mit einem Plus von 90 Prozent fast eine Verdoppelung. Den neuen Kundenrekord dokumentiert die Ökostromumfrage von Energie&Management (E&M). Die Fachzeitung hat diese am Montag gemeinsam mit dem Ökostromanbieter Naturstrom AG und der ASEW (Arbeitsgemeinschaft für sparsame Energie- und Wasserverwendung im VKU) vorgestellt. Wichtig ist nach Ansicht von Naturstrom weiterhin, genau auf die Herkunft des Ökostroms zu achten. (www.solarportal24.de) weiter

Tarifwechsel bei envia M - Betroffene Haushalte können wechseln

29.6.2009 - Zahlreiche Haushalte in Mitteldeutschland sollen ab 1. Juli deutlich mehr für Strom bezahlen. Die envia M schafft den Tarif "vario" ab, das Tochterunternehmen von RWE stuft die Kunden stattdessen automatisch in den teureren Tarif "ProKlima 2011" ein. Müssen sich Privathaushalte (www.openpr.de) weiter

Phoenix Solar AG: Vorstand revidiert EBIT-Prognose für 2009

26.6.2009 - Der Vorstand der Phoenix Solar AG (Sulzemoos) geht zur Zeit nicht mehr davon aus, dass die im Januar 2009 veröffentlichte EBIT-Prognose für das Geschäftsjahr 2009 von rund 31 Millionen Euro erreicht werden kann. Grund für diese Einschätzung sei vor allem der anhaltende Preisverfall, insbesondere bei Photovoltaik-Modulen, der zu Margendruck, Kaufzurückhaltung der Kunden und zu einem erhöhten Abwertungsbedarf des aktuellen Lagerbestands führe, so das Unternehmen in einer Adhoc-Mitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Bundestag beschließt IRENA-Gesetz

24.6.2009 - Solarthemen 305: Am 28. Mai hat der Bundestag mit den Stimmen aller Fraktionen das Statut der Internationalen Agentur für Erneuerbare Energien (IRENA) angenommen. Damit ist von deutscher Seite die Beteiligung an IRENA klar. Im Bundeshaushalt wird sich dies mit einem Betrag von vier Millionen US-Dollar niederschlagen. Die Gesamtkosten der Agentur sollen zu Beginn bei 25 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Wellington Partners und Co. investieren sieben Millionen Euro in Wechselrichter-Anbieter Enecsys

24.6.2009 - Das britische Cleantech Start-Up Enecsys hat heute eine kräftige Finanzspritze in Höhe von sieben Millionen Euro erhalten. Wellington Partners, eine der erfolgreichsten paneuropäischen Investoren-Gesellschaften, führte die erste Finanzierungsrunde von Enecsys an. Was macht das CleanTech Start-Up eigentlich? Es produziert so genannte Mikro-Wechselrichter, die durch ihre Zuverlässigkeit, Effizienz und Leistungsstärke überzeugen. Die Micro-Inverter können auch bei widrigem [...] (www.cleanthinking.de) weiter

12 Millionen Euro für klimafreundlichen Güterverkehr in Österreich

24.6.2009 - Ausschreibungsstart für das 'Förderprogramm Anschlussbahnen' des Klima- und Energiefonds (www.oekonews.at) weiter

Solarthermie-Markt in der Europäischen Union wächst um 51,4 %

22.6.2009 - Der europäische Solarthermiemarkt verzeichnete 2008 den beeindruckenden Zuwachs von mehr als 4,6 Millionen m² an neu installierter Solarkollektorfläche. Dies geht aus dem jetzt veröffentlichten EurObserv'ER Solarthermie-Barometer hervor. Treiber für dieses Wachstum waren vor allem der Markt in Deutschland und die positive (www.openpr.de) weiter

Vereinigte Arabischen Emirate ratifizieren als erste die IRENA-Satzung

22.6.2009 - Am 19. Juni 2009 schlossen die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) die Ratifizierung der Satzung der internationalen Agentur für erneuerbare Energien (International Renewable Energy Agency - IRENA) ab und signalisierten damit den 98 anderen Mitgliedsstaaten und der Welt insgesamt ihre Unterstützung und ihr Engagement, Lösungen für erneuerbare Energien in den Industrieländern ebenso wie in den Entwicklungsländern voranzutreiben. Die VAE haben offiziell angeboten, den Hauptsitz der IRENA in Abu Dhabi, der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate, anzusiedeln, verbunden mit dem Angebot der Gründung eines Stiftungsfonds mit einem Jahresbudget von bis zu 50 Millionen US-Dollar. (www.solarportal24.de) weiter

Thermische Sanierungsaktion des Bundes bringt Investitionen in Höhe von 650 Millionen Euro

21.6.2009 - ÖVP-Sprecher für Wohnen: 7.000 Arbeitsplätze werden gesichert bzw. geschaffen (www.oekonews.at) weiter

Traunstein gewinnt Landkreiswertung

20.6.2009 - Solarbundesliga: Neu in der Solarbundesliga ist die Kreiswertung. Sieger ist der Landkreis Traunstein (157 Punkte) vor dem Unterallgäu (128 Punkte) und dem Landkreis Landshut (100 Punkte). In der Kreiswertung werden Punktzahlen ermittelt, indem die Solarinstallationen aller in der Solarbundesliga gemeldeten Kommunen eines Landkreises durch die gesamte Einwohnerzahl des Landkreises geteilt werden. “Es lohnt sich also nicht [...] (www.solarthemen.de) weiter

Gute Chancen für deutsche Solarunternehmen in der Türkei

19.6.2009 - Die Türkei verfügt über eine der höchsten Sonneneinstrahlungen der Welt und ist mit über 70 Millionen Einwohnern eines der bevölkerungsreichsten Länder Europas. Die sich weiter industrialisierende Wirtschaft sorgt für einen stetigen Anstieg des Wohlstandsniveaus und läßt damit den Energiebedarf ständig (www.openpr.de) weiter

EU-Klima: 200 Millionen Klimaflüchtlinge bis 2050

19.6.2009 - Stop des Klimawandels durch drastische Reduktion der Treibhausgasemissionen oberste Priorität (www.oekonews.at) weiter

systaic AG erhöht Umsatzprognose nach Beauftragung für Großprojekt

18.6.2009 - Die Enerparc AG, eine Tochtergesellschaft der systaic AG, wurde heute von der Agrisol Is Finugus S.r.L. Societa Agrigola, Cagliari mit dem Bau eines Gewächshauskomplexes mit dachintegrierter Photovoltaik-Anlage beauftragt. Die Vereinbarung sei mit den üblichen Vorbehalten geschlossen worden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Aufgrund das Auftragsvolumens von 130 Millionen Euro hat die systaic AG die JPrognose für das Geschäftsjahr 2009 angehoben: Sowohl Umsatz als auch Gewinn sollen 2009 kräftiger zulegen als bislang angenommen. (www.solarportal24.de) weiter

Größter deutscher Gasversorger E.ON schließt sich Preissenkungswelle im dritten Quartal nicht an

18.6.2009 - Ab Juli Preissenkungen bei 233 Gasversorgern um durchschnittlich 10 Prozent angekündigt - E.ON-Kunden müssen weiter auf günstigere Gaspreise warten Berlin, 18. Juni 2009 ? Für rund ein Drittel der 20 Millionen deutschen Haushalte mit Gasbezug wird das Gas ab Juli erneut billiger. (www.openpr.de) weiter

Die Klimakrise: Ein Problem für die nächsten tausend Jahre 3/5

18.6.2009 - Wie 22 Millionen deutsche Häuser zu Kraftwerken werden und was die Konzentration am Energiemarkt die Republik kostet. Interview mit Franz Alt - Teil 3 (www.sonnenseite.com) weiter

Solaranlage, Holzpelletheizung, Wärmepumpe: Was rechnet sich wann?

16.6.2009 - Den Heizkessel komplett abschalten und so Geld und Energie sparen – im Sommer ist das für Hausbesitzerinnen und Hausbesitzer mit Solaranlagen kein Problem. Mit dem Einbau einer Solarthermie-Anlage können sie die wertvolle Wärmestrahlung einfangen und ihr Warmwasser damit heizen. Der Staat unterstützt bei der Investition tatkräftig: Bis zu 500 Millionen Euro stehen aus dem Marktanreizprogramm (MAP) zur Förderung von erneuerbaren Energien zur Wärmegewinnung jährlich zur Verfügung. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat ausgerechnet, ab wann sich die neue Heizung mit erneuerbaren Energien rechnet. (www.solarportal24.de) weiter

Bis zu 200 Millionen Klimaflüchtlinge

15.6.2009 - 200 Millionen Menschen könnten bis zum Jahr 2050 vor dem Klimawandel auf der Flucht sein. (www.sonnenseite.com) weiter

Conergy AG: Hauptversammlung bestätigt sämtliche Vorschläge

12.6.2009 - Auf der 4. ordentlichen Hauptversammlung am 10. Juni 2009 in Hamburg hätten die Anteilseigner der Conergy AG allen Beschlussvorschlägen der Verwaltung zugestimmt, berichtet das Unternehmen. Unter anderem handelte es sich dabei um den Vorschlag, die Entlastung für einzelne Vorstandsmitglieder für das Geschäftsjahr 2007 zu verweigern. Zudem sei der Vorstand ermächtigt worden, bis 2014 das Grundkapital um bis zu 100 Millionen Euro zu erhöhen, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

LichtBlick fordert ein unabhängiges Stromnetz für Deutschland

10.6.2009 - Mehr Effizienz und konsequentere Regulierung würden Verbraucher um hunderte Millionen Euro entlasten. (www.sonnenseite.com) weiter

Phoenix Solar erweitert Projektentwicklungsvertrag mit Bürgerservice Trier

9.6.2009 - Kooperationsvertrag um die Jahre 2010 und 2011 erweitert - Solarprojekte mit einem Volumen von rund 100 Millionen Euro geplant (www.oekonews.at) weiter

LichtBlick fordert ein unabhängiges Stromnetz für Deutschland

9.6.2009 - Nach SPIEGEL-Bericht über erhöhte Netzentgelte: Mehr Effizienz und konsequentere Regulierung würden Verbraucher um hunderte Millionen Euro entlasten. (www.oekonews.at) weiter

USA: 467 Millionen Dollar für Solarenergie und Geothermie

8.6.2009 - Außerdem 256 Millionen Dollar für Energieeffizienz-Programm (www.oekonews.at) weiter

Gemeinsames Ziel: Neue Photovoltaik-Kraftwerke und Arbeitsplätze

5.6.2009 - Die Phoenix Solar Energy Investments AG, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Phoenix Solar AG (Sulzemoos), hat auf der Messe Intersolar in München die Erweiterung des Kooperationsvertrages mit der Bürgerservice GmbH (Trier) um weitere zwei Jahre unterzeichnet. Vertragsinhalt ist die Projektentwicklung von Photovoltaik-Kraftwerken mit einem Gesamtvolumen von rund 100 Millionen Euro für die Jahre 2010 und 2011. Die Bürgerservice GmbH ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das Menschen unterstützt, die auf dem regulären Arbeitsmarkt nicht die besten Chancen haben. (www.solarportal24.de) weiter

Lunacek: "Studie der EU-Kommission unterstreicht Schaffung grüner Jobs"

3.6.2009 - Ausbau der Erneuerbaren Energieträger würde EU 2,8 Millionen Arbeitsplätze bringen - BZÖ soll im Energiebereich in Kärnten Energieunabhängigkeit vorzeigen (www.oekonews.at) weiter

448 Millionen Dollar für Elektroautos

3.6.2009 - Chrysler hat dem 'US-Department of Energy' seinen Elektroautoplan vorgelegt (www.oekonews.at) weiter

Bald 40 Millionen neue Elektrozweiräder jährlich

3.6.2009 - Die Zahl der Elektrozweiräder nimmt weltweit stark zu (www.oekonews.at) weiter

General Electric (GE): 1,5 Milliarden $ pro Jahr für Cleantech Investionen

2.6.2009 - Während Siemens in Deutschland gerade mit dem Imagewechsel zum grünen Konzern beginnt, überzeugt der langjährige Siemens-Gegenspieler General Electric (GE) mit Zahlen und Fakten des eigenen Programms namens Ecomagination. Im gerade vorgstellten Ecomagination Report 2008 setzt sich der amerikanische Mischkonzern das Ziel, ab 2010 1,5 Milliarden $ pro Jahr für Cleantech Investitionen auszugeben. 2008 waren es [...] (www.cleanthinking.de) weiter

3. Ausschreibung der Programmlinie A3plus - Alternative Antriebssysteme und Treibstoffe gestartet

2.6.2009 - Bures: 5 Millionen Euro zur Forcierung alternativer Antriebe stehen bereit (www.oekonews.at) weiter

Conery AG baut weiter Module

2.6.2009 - Solarthemen 303: Die Conergy AG ist nach eigenen Angaben zu 80 Prozent umstrukturiert. Das hat schon jetzt mehr als 80 Millionen Euro gekostet. Die Solarfabrik in Frankfurt (Oder) soll allerdings weiter betrieben werden. Zuversichtlich gab sich Dieter Ammer, Vorstandschef der Conergy AG, bei der Vorstellung der Wirtschaftszahlen seines Unternehmens: ?Wenn die Finanzkrise im 4. Quartal [...] (www.solarthemen.de) weiter

Elektroautos: Tiefensee fördert 8 Modellregionen

2.6.2009 - Nach übereinstimmenden Medienberichten wird Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee heute ein Konzept vorstellen, dass die Förderung von Modellregionen für Elektroautos vorsieht. Demnach möchte der Minister in den nächsten zwei Jahren 115 Millionen Euro aus dem Konjunkturpaket II in 8 Modellregionen für Elektromobilität stecken. Getestet werden soll u.a., der flächendeckende Einsatz von Elektro- und Hybrid-getriebenen Stadtbussen und Müllfahrzeugen, aber [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Drei Forderungen zum Start der Klimakonferenz in Bonn

30.5.2009 - WWF: Zehn Millionen für den Regenwald (www.oekonews.at) weiter

Spatenstich für 2,6 MWp-Solarpark Liepolding mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 10 Millionen Euro

29.5.2009 - Die Solea AG verstärkt mit dem Bau des Solarparks Liepolding im namensgleichen Ortsteil der Stadt Bogen ihr Engagement im süddeutschen Raum. Der Spatenstich für den Solarpark, bei dem 34.560 Dünnschichtmodule des Herstellers First Solar verbaut werden, erfolgte am 29. April. (www.openpr.de) weiter

Wer Armut bekämpfen will, muss die Menschenrechte der Armen schützen

29.5.2009 - Amnesty International stellt Jahresreport 2009 vor: Die globale Wirtschaftskrise ist auch eine Menschenrechtskrise, die sich weiter verschärft. Sie könnte bis zu 90 Millionen Menschen in Armut stürzen. Mit der Rezession verschärft sich die Repression, daher könnten Unruhen und politische Gewalt zunehmen, insbesondere auf dem ärmsten Kontinent Afrika, warnte Amnesty International anlässlich der weltweiten Vorstellung des Jahresberichts 2009. (www.sonnenseite.com) weiter

Intersolar: LBBW will Projektfinanzierungsgeschäft mit Erneuerbaren Energien weiter ausbauen

28.5.2009 - Mit ihrem Geschäftsfeld 'Project Finance Renewables' wird die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) auch in diesem Jahr mit einem eigenen Stand auf der Leitmesse der Solartechnikbranche, der Intersolar, vertreten sein. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2008 verzeichnete die Bank im Projektfinanzierungsgeschäft mit Erneuerbaren Energien ein Neugeschäftsvolumen von mehr als 700 Millionen Euro. Auch in Zukunft will die LBBW diesem Segment deutlich wachsen. (www.solarportal24.de) weiter

EVB Energie legt bei allen wichtigen Kennzahlen zu

26.5.2009 - Die EVB Energie AG hat im Geschäftsjahr 2008 ihr Betriebsergebnis im Vergleich zum Vorjahr verzehnfacht: Das EBIT hat sich um 700.000 Euro auf 777.000 Euro gesteigert (2007: 77.000 Euro). Das EBITDA ist um 671.000 Euro auf 861.000 Euro gewachsen (2007: (www.openpr.de) weiter

Mindset: Autobauer braucht 109 Millionen Euro

26.5.2009 - Es gibt von jungen Startups eine Reihe ehrgeiziger Pläne, Elektroautos auf die Straßen zu bringen - am amerikanischen Unternehmen, das den Tesla baut, bezeiligte sich kürzlich Daimler. Die Firma Spirt Avert AG, Muttergesellschaft der mindset ag, die das gleichnamige Auto auf den Markt bringen will, lässt nun in Schweizer Medien verbreiten, man bräuchte umgerechnet ca. [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Intersolar: Erfinder arbeiten an Zukunft der Solarenergie

26.5.2009 - Umweltschutz und insbesondere Solartechnologie werden als Wirtschaftsfaktor immer wichtiger. Anhand der Patentanmeldungen beim Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA) lässt sich die Innovationsfreude der Industrie verfolgen: In der Solartechnik gibt es trotz weitgehend ausgereifter Technik seit Jahren steigende Anmeldezahlen. Wie Unternehmer aus der Solarbranche ihre Innovationen schützen und damit eine Grundlage für den wirtschaftlichen Erfolg ihres Unternehmens legen können, erfahren sie am Messestand des Deutschen Patent- und Markenamts auf der Intersolar vom 27. bis 29.05.09 in München. (www.solarportal24.de) weiter

Millionen für Technologietransfer und Ausbildung in der Dünnschicht-Photovoltaik

25.5.2009 - Wenig Energie- und Materialverbrauch, großflächige Produktion – das sind nur einige der Vorteile der Dünnschicht-Photovoltaik, die zu niedrigeren Kosten für Solarstrom führen. Ihr wird in den nächsten Jahren einen überproportional wachsender Anteil am weltweiten Photovoltaik-Markt prognostiziert. Ein Verbundprojekt von Forschungsinstituten und Hochschulen aus Berlin und Brandenburg hat jetzt den Zuschlag zum weiteren Ausbau eines Forschungszentrums zur Optimierung der Dünnschicht-Photovoltaik erhalten. (www.solarportal24.de) weiter

Spatenstich für 1,53 MWp-Solarpark Hutthurm mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 6 Millionen Euro

22.5.2009 - Die Solea AG weitet mit dem Bau des Solarparks Hutthurm in der namensgleichen Gemeinde des Landkreises Passau ihre Aktivität im süddeutschen Raum aus. Der Baubeginn für die Freiflächenanlage, bei der 20.412 Dünnschichtmodule des Herstellers First Solar verbaut werden, erfolgte am (www.openpr.de) weiter

4 Millionen Bundesforste-Bäume für Österreich

22.5.2009 - Große Aufforstungsaktion nach Aufarbeitung der Windwürfe - Bäume für das Klima im 22. Jahrhundert - Armin Assinger und Hubert von Goisern als prominente Paten (www.oekonews.at) weiter

Bioenergiepark Hof/Saale feierte Richtfest

21.5.2009 - Mit mehr als 150 Gästen wurde in Oberfranken Richtfest der ersten von insgesamt drei geplanten Biogasanlagen, mit Investitionsvolumen von rund 5 Millionen Euro, gefeiert (www.oekonews.at) weiter

Kurz: PvcomB, Oracle, Elektromobilität

20.5.2009 - IKT für Elektromobilität (Bundeswirtschaftsministerium) Das Bundeswirtschaftsministerium hat die Sieger des Technologie-Wettbewerbs “IKT für Elektromobilität” bekannt gegeben. Für die fünf Technologie-Projekte werden insgesamt 100 Millionen Euro aufgewandt. e-mobility: Ziel ist die Entwicklung und großtechnische Demonstration einer innovativen, in das Elektrizitätsnetz integrierbaren Lade-, Steuerungs- und Abrechnungsinfrastruktur für E-Mobilität. E-Tour Allgäu: Das Projekt will die besonderen Merkmale des Allgäus für die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Gaspreise sinken im Sommer um bis zu 20 Prozent

20.5.2009 - - Mindestens 123 Versorger planen Preissenkungen ab Juni Verbraucher werden um durchschnittlich 160 Euro entlastet Berlin, 20. Mai 2009 ? Gute Nachrichten für die rund 20 Millionen bundesdeutschen Haushalte mit Gasbezug. Der anhaltend niedrige Ölpreis setzt die Gaspreise immer stärker unter Druck. (www.openpr.de) weiter

ersol speckt nach Umsatzrückgang in Q1 Gesamtjahresprognose für 2009 ab

20.5.2009 - Die ersol Solar Energy AG (Erfurt), ein Unternehmen der Bosch-Gruppe, erwirtschaftete im ersten Quartal 2009 einen Konzernumsatz von 32,4 Millionen Euro gegenüber 52,4 Millionen Euro im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres. Der Umsatzrückgang resultiere im Wesentlichen aus der allgemein rückläufigen Nachfrage infolge der internationalen Finanzkrise, dem Preisverfall und deutlicheren saisonalen Effekten als in den Vorjahren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das Unternehmen rechnet nur mit einer schrittweisen Entspannung der Marktlage und hat daher seine Gesamtjahresprognose für 2009 abgespeckt. (www.solarportal24.de) weiter

Elektroautos: Daimler und Tesla Motors werden strategische Partner

19.5.2009 - Elektroautos stehen möglicherweise vor einem schnelleren Durchbruch als von vielen Unkenrufern erwartet: Heute hat Daimler ein Zeichen gesetzt und ist beim amerikanischen Cleantech-Startup Tesla Motors eingestiegen. Mit zehn Prozent wird sich Daimler an Tesla beteiligen, verkündete der Stuttgarter Autobauer in Form einer Pressemitteilung. Bei der Summe handele sich um einen zweistelligen Millionenbetrag, was Daimler also [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Conergy: 1,6 MWp Photovoltaik-Park im kalifornischen San Joaquin senkt Kosten erheblich

19.5.2009 - Energie und Wasser sind in Kalifornien knapp und teuer. Der von Conergy installierte Robert O. Schulz Solarpark im South San Joaquin Irrigation District (SSJID) senkt die Kosten für beide Rohstoffe erheblich. Der Solarstrom wird in einer Wasseraufbereitungsanlage eingesetzt, die die Wasserversorgung eines 55.000 Hektar großen Landstreifens zwischen San Francisco und dem Yosemite-Nationalpark gewährleistet. Die 1,6 MW Photovoltaik-Anlage stellt täglich rund 150 Millionen Liter Trinkwasser zur Verfügung und versorgt damit 155.000 Einwohnerinnen und Einwohner in mehreren Städten des Bezirks. (www.solarportal24.de) weiter

„Woche der Sonne“ mit Rekordbeteiligung

19.5.2009 - Die Branchenkampagne des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. 'Woche der Sonne' schreibt im Krisenjahr schwarze Zahlen und schließt mit einer Rekordbeteiligung von über 5.000 Veranstaltungen. Ob Sonnenfest, Beratertag oder Solarbootrennen, für jeden Geschmack war etwas dabei. Solarthermie- und Photovoltaik-Unternehmen unterstützen die Solarkampagne und setzen der Krisenstimmung mit Erfolg eine bundesweite Informationskampagne für Solarenergie entgegen. (www.solarportal24.de) weiter

Tandem Solar baut Fabrik für Dünnschichtmodule in Chemnitz

19.5.2009 - Die mitteldeutschen Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind eine Hochburg der Solarzellenherstellung und Solarmodulfertigung. Jetzt kommt mit der neuen CTS Tandem Solar GmbH ein weiterer Modulhersteller für Dünnschicht dazu, der für 125 Millionen Euro eine Fertigung in einem kommunalen Gewerbegebiet in Chemnitz bauen wird. Das jedenfalls verkündete die Stadt Chemnitz am vergangenen Freitag - nicht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Phoenix Solar baut Solarkraftwerk

19.5.2009 - Die Phoenix Solar AG baut bis Ende Juli ein Solarkraftwerk im Landkreis Tier-Saarburg. Im Auftrag der Enovos Gruppe soll ein Solarkraftwerk mit eine Leistung von 5,8 Megawatt entstehen. Die Projektpartner erwarten einen Energieertrag pro Jahr von 5,8 Millionen Kilowattstunden - damit können rund 1.650 Haushalte versorgt werden. Das Systemhaus Phoenix Solar AG übernimmt dabei sowohl die [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Bald könnte jede fünfte Solarzelle aus einem SolarWorld-Wafer gefertigt sein

19.5.2009 - Im Freiberger Industriegebiet Ost konnte die SolarWorld AG (Bonn) jetzt Richtfest ihrer neuen Fertigungsstätte für Solarsiliziumwafer feiern. Dort entsteht eine Produktionsstätte für Photovoltaik-Wafer nach modernsten Standards mit einer Endkapazität von einem halben Gigawatt pro Jahr. Gemessen am heutigen Weltmarkt könnte dann jede fünfte Solarzelle aus einem Freiberger Wafer gefertigt werden. Mit einem Volumen von 350 Millionen Euro ist das Investitionsprojekt eines der größten des Solarstromkonzerns. Gleichzeitig schafft das Unternehmen in Freiberg 450 neue Arbeitsplätze. (www.solarportal24.de) weiter

Tandem Solar baut Fabrik für Dünnschichtmodule in Chemnitz

18.5.2009 - Die mitteldeutschen Bundesländer Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sind eine Hochburg der Solarzellenherstellung und Solarmodulfertigung. Jetzt kommt mit der neuen CTS Tandem Solar GmbH ein weiterer Modulhersteller für Dünnschicht dazu, der für 125 Millionen Euro eine Fertigung in einem kommunalen Gewerbegebiet in Chemnitz bauen wird. Das jedenfalls verkündete die Stadt Chemnitz am vergangenen Freitag - nicht [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Phoenix Solar AG legt Ergebnis des ersten Quartals 2009 vor

18.5.2009 - Finanzkrise, lang anhaltender Winter und Preissenkungen bei Solarmodulen dominieren Quartalsergebnis - Auftragsbestand mit 248 Millionen Euro über Vorjahresniveau (www.oekonews.at) weiter

SMA Technologie AG: Umsatz in Q1 liegt mit 87 Millionen Euro über Erwartungswert

18.5.2009 - Die SMA Solar Technology AG (SMA), Niestetal, erzielte im ersten Quartal 2009 trotz rückläufiger Umsätze ein positives Ergebnis. Der Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern profitierte eigenen Angaben zufolge klar von der hohen Flexibilität seines Geschäftsmodells und der einzigartigen Positionierung im Solarmarkt. Für das zweite Quartal 2009 wird eine deutlich positivere Geschäftsentwicklung erwartet. Langfristig gehe man von einem Wachstum des Photovoltaik-Marktes aus, so der SMA-Vorstand, der sich eine solide Struktur bescheinigt, um von diesem Wachstum zu profitieren. (www.solarportal24.de) weiter

Roth & Rau AG meldet erfolgreichen Start ins Jahr 2009

18.5.2009 - Die Roth & Rau AG (Hohenstein-Ernstthal), einer der weltweit führenden Anbieter von Technologien und Produktionsequipment für die Photovoltaik-Industrie, konnte den Konzernumsatz in den ersten drei Monaten 2009 trotz des schwierigen Marktumfelds um 50,5 Prozent von 43,952 Millionen Euro auf 66,133 Millionen Euro steigern. Den größten Teil des Umsatzes (41,759 Millionen Euro) erzielte das Unternehmen eigenen Angaben zufolge durch Exporte nach Asien. Insgesamt belief sich der Auslandsanteil auf 89,0 Prozent nach 90,6 Prozent im Vorjahr. In Bezug auf die Prognose für das Gesamtjahr sieht sich das Unternehmen im Plan. (www.solarportal24.de) weiter

Solar-Fabrik AG fokussiert sich auf den Kernbereich Photovoltaik-Systeme

18.5.2009 - Die Freiburger Solar-Fabrik AG meldet für das erste Quartal 2009 einen Konzernumsatz in Höhe von 22,529 Millionen Euro (Vj. TEUR 53,102 Millionen Euro). Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) betrug -289.000 Euro (Vj. 519.000 Euro). Das 1. Quartal 2009 sei durch Fokussierung auf den deutschen Solarmarkt, der jedoch witterungsbedingt schwächer als im Durchschnitt der vergangenen Jahre ausfiel, geprägt gewesen. Aufgrund der novellierten Förderung sei der spanische Markt erwartungsgemäß deutlich rückläufig gewesen, man habe allerdings von fallenden Preisen im Zuliefererbereich profitieren können, so die Solar-Fabrik AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

Erneuerbare Energien 2008 gewachsen

17.5.2009 - Das Bundesumweltministerium hat die Jahresstatistik 2008 über die Entwicklung der Erneuerbaren Energien in Deutschland veröffentlicht. (www.sonnenseite.com) weiter

SolarWorld Quartalszahlen bestätigen gemeldetes Umsatzplus

15.5.2009 - Konzern hält Wachstum bei (www.oekonews.at) weiter

aleo solar: „Grundsätzliche Attraktivität von hohen Investitionen in die Photovoltaik“

15.5.2009 - Die aleo solar AG (Oldenburg/Prenzlau) hat in den ersten drei Monaten des Jahres 2009 einen Umsatz in Höhe von 30,6 Millionen Euro erwirtschaftet (1. Quartal 2008: 69,0 Millionen Euro). Den deutlichen Umsatzeinbruch führt Finanzvorstand Uwe Bögershausen u.a. auf die gesamtwirtschaftliche Lage sowie den ungewöhnlich langen und harten Winter zurück. Dennoch zeigt sich das Unternehmen zuversichtlich: Die Jahresprognose 2009 mit einem Umsatz von mindestens 380 Millionen Euro wird aufrecht gehalten. (www.solarportal24.de) weiter

centrotherm photovoltaics: Starker Auftragseingang im ersten Quartal 2009

15.5.2009 - Die centrotherm photovoltaics AG (Blaubeuren) ist sehr erfolgreich in das Geschäftsjahr 2009 gestartet: Der Umsatz des Technologie- und Equipmentanbieters für die Herstellung von Solarsilizium, von kristallinen Solarzellen und CIGS-Dünnschicht-Modulen stieg im ersten Quartal 2009 von 67,7 Millionen Euro im Vorjahr auf 131,0 Millionen Euro. Im ersten Quartal wurden neue Aufträge mit einem Gesamtvolumen von 416,4 Millionen Euro (Vorjahr: 282,4 Millionen Euro) unterzeichnet – mehr als jemals zuvor in den ersten drei Monaten eines Jahres. (www.solarportal24.de) weiter

Phoenix Solar AG: Quartalsergebnis gesunken - Auftragsbestand über Vorjahresniveau

15.5.2009 - Die Phoenix Solar AG (Sulzemoos) legte ebenfalls die Zahlen zum 31. März 2009 vor. Demnach verzeichnete das Photovoltaik-Systemhaus einen Rückgang der Gesamtumsatzerlöse um 11,8 Prozent auf 36,7 Millionen Euro (Q1 2008: 41,6 Millionen Euro). Insbesondere das Geschäft mit Solarkraftwerken wurde nach Angaben der Phoenix Solar AG maßgeblich von der weltweiten Finanzkrise beeinträchtigt, da es zu Verzögerungen bei Projektfinanzierungen kam. An der Jahresprognose für das Geschäftsjahr 2009 mit einem Konzernumsatz von rund 520 Millionen Euro und einem Konzern-EBIT von rund 31 Millionen Euro wird dennoch festgehalten. (www.solarportal24.de) weiter

Sauberes Trinkwasser für Sankt Petersburg

14.5.2009 - Komplettsystem für sichere Trinkwasserversorgung in Sankt Petersburg, gleichbleibend hohe Wasserqualität für rund fünf Millionen Einwohner. So lautet das gemeinsame Ziel von Vodokanal Sankt Petersburg, dem Ver- und Entsorgungsunternehmen der Stadt, dem Wasser- und Abwasserspezialisten New Technologie Plus, Moskau, und Orbit (www.openpr.de) weiter

Conergy-Chef Ammer: „Schwieriger Start ins Jahr, aber Kosten nach Reorganisation besser im Griff“

14.5.2009 - Die Krise auf den weltweiten Finanzmärkten, der Marktwandel der Photovoltaik-Industrie sowie ein vergleichsweise langer und niederschlagsreicher Winter im 1. Quartal 2009 haben nach Ansicht der Hamburger Conergy AG zu einem Umsatzrückgang um 69 Prozent auf 64,6 Millionen Euro geführt (Vorjahresperiode: 207,2 Millionen Euro). Trotz dieses Rückgangs habe man das operative Ergebnis (EBIT) im 1. Quartal 2009 mit -20,6 Millionen Euro (Vorjahr -25,6 Millionen Euro) um 5 Millionen Euro verbessern können, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

SolarWorld Quartalszahlen bestätigen gemeldetes Umsatzplus

14.5.2009 - Die SolarWorld AG (Bonn) bestätigt mit heutiger Vorlage des Quartalsberichtes ihre vorab gemeldeten Zahlen. Der Konzernumsatz stieg im 1. Quartal 2009 gegenüber dem Vorjahresquartal um 5,2 Prozent auf 176,3 (Vorjahr: 167,5) Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) erreichte im 1. Quartal 39,2 (Vorjahr, operativ: 39,1) Millionen Euro. Das Konzernergebnis legte von Januar bis März um 26,5 Prozent auf 23,8 (Vorjahr, operativ: 18,8) Millionen Euro zu. Die SolarWorld AG beschäftigt weltweit 2.518 Menschen. Weitere 450 Arbeitsplätze sollen am Standort Freiberg entstehen. (www.solarportal24.de) weiter

SYSTAIC mit starkem Umsatz- und Gewinnwachstum im ersten Quartal 2009

14.5.2009 - Auch das Düsseldorfer Solartechnologie-Unternehmen systaic AG legte heute den Zwischenbericht zum ersten Quartal vor. Der Konzernumsatz übertraf mit knapp über 50 Millionen Euro den Wert des Vorjahres (3,5 Millionen Euro) um ein Vielfaches. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug 2,3 Millionen Euro (Q1 2008: -2,8 Millionen Euro). 'Im Gegensatz zu beinahe allen anderen Solarunternehmen vermarktet wir keine Komponenten, sondern innovative Anwendungslösungen', erläutert Michael Pack, Vorstandsvorsitzender der systaic AG. 'Daher profitieren wir im aktuellen Marktumfeld von den deutlichen Überkapazitäten der Hersteller und stark gesunkenen Preisen für Solarzellen und -module'. (www.solarportal24.de) weiter

Zahlenakribie Windkraft 2009 in einem Band

14.5.2009 - Solarthemen 302: Der Leser findet hier: einen akribisch mit Zahlenmaterial hinterlegten Überblick auf den Windenergiestandort Deutschland, inklusive Windpotenzialkarten für das gesamte Bundesgebiet, erstmals mit den Windverhältnissen in einer Höhe von 120 Metern über Grund, dazu alle am Markt gängigen Windkraftanlagen mit Datenblättern und Ertragsdaten. Und weiter kommen hinzu: Hintergrundtexte mit technischen Erläuterungen und zu marktpolitischen [...] (www.solarthemen.de) weiter

Folgen des Korallensterbens: 100 Millionen Menschen in Asien bedroht

14.5.2009 - WWF-Report befürchtet Artensterben und Millionen Klimaflüchtlinge in Südostasien durch Klimawandel. (www.sonnenseite.com) weiter

SCHOTT Solar eröffnet die weltweit erste kombinierte Solar-Fertigung in den USA

13.5.2009 - In nur einer Stunde überschreitet die Energiemenge, die von der Sonne auf der Erdoberfläche auftrifft, den Energieverbrauch der gesamten Menschheit für ein ganzes Jahr. Die Wüste im Südwesten der USA ist besonders gut geeignet, um das volle Potenzial dieser nahezu unerschöpflichen Energiequelle nutzbar zu machen. Die deutsche SCHOTT Solar hat jetzt in Albuquerque (New Mexico, USA) eine Fertigungsanlage für Photovoltaik-Module und Receiver für solarthermische Kraftwerke offiziell eröffnet. Das Unternehmen investierte über 100 Millionen US-Dollar in die neue Produktionsstätte mit zunächst 350 neuen Arbeitsplätzen. (www.solarportal24.de) weiter

SOLON SE: Erstes Quartal 2009 mit deutlichem Verlust

12.5.2009 - Die Berliner SOLON SE veröffentlichte heute ihren Zwischenbericht zum 31. März 2009. Danach ist das erste Quartal des Jahres hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Der lange, strenge Winter in Süddeutschland habe sich negativ auf die Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen ausgewirkt, ebenso wie die nach wie vor deutlich eingeschränkte Verfügbarkeit von Mitteln zur Finanzierung größerer Photovoltaik-Projekte, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Konzernumsatz der SOLON SE ging im ersten Quartal um 76 Prozent auf 38,3 Millionen Euro zurück (Vorjahreszeitraum: 161,6 Millionen Euro). Die Gesamtleistung sank um 64 Prozent auf 70,2 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 195,5 Millionen Euro). (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells gibt Q1-Zahlen bekannt und kündigt personelle Veränderungen im Aufsichtsrat an

12.5.2009 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) hat den Bericht zum 31. März 2009 vorgelegt. Das Gesamtproduktionsvolumen lag demnach mit 154,4 MWp in etwa auf dem Niveau des Vorquartals (Q4 2008: 156,2 MWp) sowie deutlich oberhalb des Vorjahresquartals (Q1 2008: 117,2 MWp). Der Konzernumsatz des ersten Quartals nach Konsolidierung betrug 224,8 Millionen Euro und lag damit zirka 17 Prozent unterhalb des Vorjahresquartals (Q1 2008: 269,7 Millionen Euro). Für die Hauptversammlung am 18. Juni 2009 kündigt das Unternehmen zudem einen Wechsel im Aufsichtsrat an. (www.solarportal24.de) weiter

Startschuss für weltweit größte Solar-Kampagne gefallen

12.5.2009 - Bereits fünf Millionen Bundesbürgerinnen und Bundesbürger nutzen die Kraft der Sonne. Damit es noch mehr werden, startete am Samstag die weltweit größte Solar-Kampagne 'Woche der Sonne'. Eine sonnige Woche verspricht Sven Plöger, Klimaexperte und TV-Meteorologe noch bis 17. Mai mit über 4.800 Veranstaltungen rund um die Solarenergie. Bürgerinnen und Bürger erfahren auf regionalen Informationsveranstaltungen in ganz Deutschland, wie sie mit der Sonne einen Beitrag zum Klimaschutz leisten, Energiekosten sparen und eine sichere Rendite auf ihrem Dach erwirtschaften können. (www.solarportal24.de) weiter

Woche der Sonne gestartet

10.5.2009 - Bereits fünf Millionen Bundesbürger nutzen die Kraft der Sonne. Damit es noch mehr werden, startete am 8. Mai die weltweit größte Solar-Kampagne ?Woche der Sonne“. Sven Plöger, Klimaexperte und TV-Meteorologe, verspricht vom 09.-17. Mai eine sonnige Woche in ganz Deutschland mit über 4.800 Veranstaltungen rund um die Solarenergie. Bürger erfahren auf regionalen Informationsveranstaltungen, wie sie [...] (www.cleanthinking.de) weiter

USA: 305 Millionen Dollar für Umweltprojekte

9.5.2009 - Mehr als 650 Projekte sollen im ganzen Land im Rahmen des "Recovery Act" der BLM (Bureau of Landmanagement) im Jahr 2009 gefördert werden. (www.sonnenseite.com) weiter

Woche der Sonne bricht Rekorde

8.5.2009 - Solarthemen 302: Für die ?Woche der Sonne? vom 9. bis 17. Mai sind schon über 4800 lokale Veranstaltungen angemeldet worden und täglich steigen die Anmeldezahlen weiter. Damit ist absehbar, dass die vom Bundesverband Solarwirtschaft ins Leben gerufene Aktionswoche wieder alle Rekorde brechen wird. Im Jahr 2008 fanden 2573 lokale Veranstaltungen zur Förderung der Solarenergienutzung unter [...] (www.solarthemen.de) weiter

Kurz: Q-Cells, Siemens, ELAN 2020

7.5.2009 - Q-Cells, REC (Q-Cells) Q-Cells hat gestern innerhalb weniger Stunden ca. 530 Millionen Euro durch die Platzierung von fast 85 Millionen Aktien der norwegischen Renewable Energy Corporation ASA (REC) eingenommen. Damit konnte Q-Cells seine gesamten Anteile an REC verkaufen, die etwa 17,2 Prozent des Aktienkapitals der REC entsprachen. Unterstützt wurde Q-Cells von Citigroup, Morgan Stanley, ABG Sundai [...] (www.cleanthinking.de) weiter

Der Ressourcen-Rucksack - ein ökologisches Übergewicht

7.5.2009 - Der jährliche Ressourcen-Rucksack einer EuropäerIn beträgt heute im Durchschnitt ca. 40 Tonnen pro Kopf und Jahr - oder 120 kg/Tag. Für Österreich liegen noch keine exakten Zahlen vor - unser Rucksack liegt aber vermutlich noch höher. (www.oekonews.at) weiter

USA: 305 Millionen Dollar für Umweltprojekte

7.5.2009 - US- Innenminister Salazar kündigt 305 Millionen zur Stimulierung der Wirtschaft durch Investitionen in die Entwicklung erneuerbarer Energien, für Umweltprojekte und gleichzeitige Schaffung von Arbeitsplätzen an (www.oekonews.at) weiter

Solar Millennium: Neue Anleihe aufgrund der dynamischen Marktentwicklung in den USA

7.5.2009 - Die Solar Millennium AG (Erlangen) begibt seit dem 05.05.2009 eine Unternehmensanleihe in Höhe von 40 Millionen Euro. Das Unternehmen reagiert damit auf die dynamische Marktentwicklung in den USA, wo sich unter der Regierung von Präsident Barack Obama die regulativen Rahmenbedingungen zum Bau von Solarthermie-Kraftwerken grundlegend verbessert haben. Mit einem Zinssatz von 6,75 Prozent p.a. und einer Laufzeit von fünf Jahren biete die Anleihe attraktive Konditionen und eine nachhaltige Investition in eine Solartechnologie mit sehr guten Marktchancen, so die Solar Millennium AG in einer Pressemitteilung. (www.solarportal24.de) weiter

SolarMarkt AG: 2008 umsatzstärkstes Jahr der Firmengeschichte

7.5.2009 - Die SolarMarkt AG als Großhändler und Projektierer für Photovoltaik-Anlagen blickt auf das bisher umsatzstärkste Geschäftsjahr 2008 zurück. Mit dem konsolidierten Umsatz von 93 Millionen Euro verzeichnet die Aktiengesellschaft eine Umsatzsteigerung von 112 Prozent im Vergleich zu 2007 und damit ein Rekordergebnis seit Bestehen der Firma. Einen großen Anteil an dieser Entwicklung haben nach Angaben der SolarMarkt AG die Tochtergesellschaften aus Thüringen, Italien, der Schweiz und den USA. Ihr Beitrag am Gesamtumsatz liegt bei 24 Prozent, also 21,9 Millionen Euro, im Jahr 2008. (www.solarportal24.de) weiter

Q-Cells platziert bis zu 85 Millionen REC-Aktien

6.5.2009 - Die Q-Cells SE (Bitterfeld-Wolfen) beabsichtigt bis zu rund 85 Millionen Aktien der Renewable Energy Corporation ASA (REC) zu platzieren. Die Beteiligung der Q-Cells (84.956.767 Aktien) entspricht eigenen Angaben zufolge zirka 17,2 Prozent des Aktienkapitals der REC. Der Nettoerlös der REC-Aktienplatzierung soll zur Rückzahlung der derzeitigen Inanspruchnahme verwendet werden und gleichzeitig den bisherigen Rahmen des Konsortialkredites (500 Millionen Euro) reduzieren, so die Q-Cells SE in einer Ad-hoc-Meldung. (www.solarportal24.de) weiter

Bereits 5,18 Millionen Österreicher fahren mit Öffentlichen Verkehrsmitteln

6.5.2009 - Zuwachs um 277.600 Personen seit dem Jahr 2003 - Krise erhöht Bedarf nach dichtem Öffentlichen Verkehrsnetz (www.oekonews.at) weiter

BSW-Solar: Solarwärmemarkt wächst trotz Finanzkrise

6.5.2009 - Verbraucherinnen und Verbraucher investieren trotz weltweiter Finanzkrise in Solarwärmetechnologie. Auf jede dritte verkaufte Heizung in Deutschland kommt inzwischen eine Solarthermie-Anlage. Energiekosteneinsparung und die werterhaltende Geldanlageform lassen die Nachfrage nach Solarwärmeanlagen weiter steigen. Das schlägt sich aktuell in der Absatzstatistik des BSW-Solar und des Bundesindustrieverbands Deutschland, Haus-, Energie und Umwelttechnik e.V. (BDH) nieder, die 10 Prozent Wachstum gegenüber dem Vorjahr bei den Kollektorherstellern verzeichnet. (www.solarportal24.de) weiter

Energieverbrauch in Bonn - Städtische Bauten besonders verschwenderisch

5.5.2009 - Laut erstem Energiebericht der Stadt Bonn verbrauchen die städtischen Gebäude zu viel Energie. Allein die 29 Schulen verbrauchen demnach fast die Hälfte der Heizenergie. So hat die Stadt im vorigen Jahr für ihre 1.300 Gebäude insgesamt 17,6 Millionen Euro an (www.openpr.de) weiter

Steigenden Stromkosten ein Schnippchen schlagen- preisvergleich.de zeigt Einsparpotenziale bei Anbieterwechsel

4.5.2009 - Wie der Bundesverband für Energie- und Wasserwirtschaft kürzlich bekannt gab, erwarten die großen Stromkonzerne in Deutschland in diesem Jahr Rekordgewinne. Der Großhandelspreis für Strom sank an der Leipziger Strombörse in den letzten Monaten um 60 Prozent. Die Endverbraucher hingegen zahlen (www.openpr.de) weiter

SolarWorld AG: Erfreuliche Q1-Zahlen 2009

4.5.2009 - Per Ad-hoc-Meldung gab die Bonner SolarWorld AG heute mit der Veröffentlichung erster Quartalszahlen einen erfolgreichen Start ins Jahr 2009 bekannt. Nach Ansicht des Photovoltaik-Unternehmens hat die bundesweite Vertriebsoffensive der solaren 'Dachsparkasse' wesentlich dazu beigetragen: Der Konzernumsatz der SolarWorld AG ist demnach im ersten Quartal 2009 um fünf Prozent auf 176 Millionen Euro (Vorjahr: 167) gestiegen. (www.solarportal24.de) weiter

Saubere Produktideen: Greenhanger und hangerpak

2.5.2009 - Wie man aus schnöden Kleiderbügeln saubere und nachhatlige Produkte machen kann, zeigen die Beispiele Greenhanger und Hanerpak! Greenhanger ersetzt die typischen Kleiderbügel, die man in Reinigungen erhält durch recyclebare Kleiderbügel aus Papier. Der Clou: Diese enthalten jeweils eine Werbebotschaft und sind daher vom Preis ein Vielfaches günstiger als die klassischen Bügel. 500 Millionen Drahtkleiderbügel können so (www.cleanthinking.de) weiter

Start der Förderaktion für KMU- Energieeffizienzberatung

30.4.2009 - 1,75 Millionen Euro für verantwortungsvollen Energieeinsatz in Betrieben (www.oekonews.at) weiter

Zulassungszahlen: 114 neue Elektro-Fahrzeuge in Österreich

30.4.2009 - Zahl der Elektrofahrzeuge steigt (www.oekonews.at) weiter

Folgen des Klimawandels verursachen bis 2015 voraussichtlich 375 Millionen Hilfsbedürftige jährlich

30.4.2009 - Neue Oxfam-Studie: Überforderung internationaler Not- und Katastrophenhilfe absehbar; Reformen dringend nötig. Keine Fortschritte zu weltweitem Klimaschutz von Treffen der G8-Umweltminister erwartet. (www.sonnenseite.com) weiter

„Conergy 2.0“

29.4.2009 - Die Conergy AG hat am heutigen Mittwoch ihren Jahresabschluss 2008 vorgelegt. Wie bereits mehrfach berichtet, weist Conergy abschließend einem Jahresfehlbetrag von 307 Millionen Euro (Vorjahr: -248 Millionen Euro) aus. Vorstandsvorsitzender Dieter Ammer führt dies u.a. auf 'umfangreiche Aufräumarbeiten, die viel Geld gekostet haben' zurück. Doch er zeigt sich auch zuversichtlich: 'Mit einer neu aufgestellten Conergy 2.0 und mit einem Markt, der zwar vorübergehend aus dem Takt geraten ist, aber grundsätzlich ein enormes Wachstumspotenzial aufweist, blicken wir mittelfristig positiv in die Zukunft.' (www.solarportal24.de) weiter

Der Großteil der Verbraucher findet Strom-Preisgarantien interessant

28.4.2009 - Düsseldorf, 28.04.09 - Verbraucher-Umfrage von Inspiron Consulting zum Thema Energie / Nur eine Minderheit würde für Öko-Strom mehr bezahlen / Die Brand/Reputation des Strom-Anbieters ist bei der Auswahl unwichtig. Schon 26% der Verbraucher beziehen Öko-Strom. Zu diesen Erkenntnissen kommt eine Verbraucher-Umfrage (www.openpr.de) weiter

Bei haustierkost.de zahlt sich Umweltschutz aus

28.4.2009 - haustierkost.de-Kunden erhalten eine Umweltprämie für die kostenlose Rücksendung der Tiefkühlfleisch-Thermoboxen. Die ernährungs- und umweltbewussten Kunden von haustierkost.de zahlen dabei selbstverständlich keinen Cent zusätzlich! haustierkost.de baut kontinuierlich seine kundenorientierte und innovationsstarke Position als Online-Anbieter hochwertigen Tiefkühlfleischs für Hunde und Katzen aus. Neben (www.openpr.de) weiter

Zuschüsse auch für Kommunen

27.4.2009 - Solarthemen 301: Die Zuschüsse aus dem Marktanreizprogramm für erneuerbare Energien, das der Bundestag in diesem Jahr mit 400 Millionen Euro ausstattet hat, werden von Städten, Gemeinden und deren kommunalen Unternehmen nicht sehr häufig genutzt. Dies bestätigte auf Solarthemen-Anfrage das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). Von den rund 200000 Solaranlagen, die im vergangenen Jahr vom [...] (www.solarthemen.de) weiter

Energie aus Holz für eine ganze Stadt

26.4.2009 - Solarthemen 301: Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) haben die Genehmigung für den Bau eines Holzvergasungsheizkraftwerkes in der nahegelegenen Kleinstadt Senden erhalten. Der Kraftwerksbau, der mit 28,5 Millionen Euro veranschlagt wird, soll im Herbst beginnen. Bereits im September 2008 hat das Bundeslandwirtschaftsministerium einen Zuschuss von 6,6 Millionen Euro zugesagt. Das Heizkraftwerk soll über eine elektrische Leistung von [...] (www.solarthemen.de) weiter

3 Millionen in einer Woche

24.4.2009 - Solerthemen 301: Eine Woche nach dem Zeichnungsbeginn haben Stromkunden der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm (SWU) für drei Millionen Euro Anteile an einer Inhaberschuldverschreibung für eine Photovoltaikanlage der SWU gezeichnet. Die Inhaberschuldverschreibung bringt bis zu 6 Prozent Zinsen pro Jahr. (www.solarthemen.de) weiter

Bundesumweltministerium fördert elektrische Fahrzeugantriebe mit 100 Millionen Euro

24.4.2009 - Gefördert werden vor allem die Weiterentwicklung und Erprobung von Plug-In-Hybrid- und Elektroantrieben, Verfahren zum gesteuerten Be- und Entladen im Pkw- und Wirtschaftsverkehr sowie die Forschung und Entwicklung im Recycling von Antriebsbatterien. (www.sonnenseite.com) weiter

Conergy Aufsichtsrat leitet rechtliche Schritte gegen ehemalige Vorstände ein

22.4.2009 - Der Aufsichtsrat der Conergy AG will gegen die ehemaligen Vorstände des Unternehmens Schadensersatzansprüche geltend machen. Das teilt das Hamburger Unternehmen in einer Pressemeldung mit. Die Conergy AG war Ende 2007 in eine akute Finanzkrise geraten und hat in den letzten fünf Quartalen bis Ende 2008 einen addierten Nettoverlust von über 500 Millionen Euro erlitten; 'im Wesentlichen aus der Aufarbeitung historischer Fehlentscheidungen', so Conergy. So nennt das Unternehmen beispielsweise den den Konzernabschluss 2008 deutlich belastenden Liefervertrag mit der US-amerikanischen MEMC 'überdimensioniert'. (www.solarportal24.de) weiter

juwi und First Solar realisieren trotz Finanzkrise den zweitgrößten Solar-Park der Welt

22.4.2009 - 53-Megawatt-PV-Kraftwerk hat ein Volumen von über 160 Millionen Euro (www.oekonews.at) weiter

juwi und First Solar realisieren trotz der Finanzkrise den zweitgrößten Solar-Park der Welt

22.4.2009 - 53-Megawatt-PV-Kraftwerk hat ein Volumen von über 160 Millionen Euro. Modellprojekt für die Dekontamination belasteter militärischer Liegenschaften. (www.sonnenseite.com) weiter

Conergy: Konzernergebnis 2008 nochmals verschlechtert

21.4.2009 - Der Aufsichtsrat der Conergy AG hat am 20.04.2009 den Jahres- und Konzernabschluss für das Geschäftsjahr 2008 in der vom Vorstand vorgelegten Form gebilligt. Darin wird das bisher veröffentlichte Konzernergebnis von 1.006 Millionen Euro bestätigt, gleichzeitig aber ein um 54 Millionen Euro auf -213 Millionen Euro verschlechtertes Konzernergebnis (EBIT) bekanntgegeben. Nach wie vor stehe man mit der MEMC Electronic Materials, Inc. über einen Vertragsausstieg in Verhandlungen, wolle dies 'notfalls auch gerichtlich durchsetzen', so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Auch für Q1 2009 meldet Conergy nach vorläufigen Berechnungen einen Umsatzrückgang von 70 Prozent. Dementsprechend gehe der Vorstand nicht davon aus, dass das Umsatzniveau von 2008 in diesem Jahr gehalten werden könne. (www.solarportal24.de) weiter

Wiener Konjunkturpaket: Elf Millionen Euro für die Wiener Straßenbahn

21.4.2009 - Die Stationen der Unterpflasterstraßenbahn (USTRAB) werden ab Herbst 2009 revitalisiert (www.oekonews.at) weiter

TÜV Rheinland empfiehlt: Nur zertifizierte Solarmodule nutzen

21.4.2009 - Mehr als zwei Millionen Haushalte in Deutschland nutzen bereits die Sonne als kostenlose Stromquelle. Mit einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach werden Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer selbst zu Energielieferanten und schonen damit Umwelt und Geldbeutel. Doch Vorsicht: 'Bei der Vielzahl von Herstellern kann der Laie schnell den Überblick verlieren', sagt Jörg Althaus, Fachmann für regenerative Energien bei TÜV Rheinland. Bei der Anschaffung lohnt es sich, auf das internationale Qualitätssiegel gemäß IEC zu achten. (www.solarportal24.de) weiter

Anschober: Fernwärmeausbau in OÖ droht an Budgetkürzung der Bundesregierung zu scheitern

20.4.2009 - Investitionsimpuls in Millionenhöhe könnte verhindert, effizienten Klimaschutz bedroht und Arbeitsplätze zerstört werden (www.oekonews.at) weiter

EU: 105 Milliarden Euro für Regionen

20.4.2009 - Solarthemen 301: Für regionale Umweltprojekte in Deutschland stellt die EU-Kommission im Rahmen der Kohäsionspolitik bis 2013 über vier Milliarden Euro Fördermittel zur Verfügung. Von diesem Betrag sind allein für erneuerbare Energien 226 Millionen Euro eingestellt. Weitere 252 Millionen Euro sollen helfen, die Energieeffizienz zu erhöhen. Europaweit möchte die EU-Kommission Investitionen in erneuerbare Energien mit 4,8 [...] (www.solarthemen.de) weiter

Noch kein Kilo Kernbrennstoff entsorgt

20.4.2009 - Beginn der Karlsruher Atommüllverglasung und Gundremmingens Block A -Über 100 Millionen Euro auf die deutschen Steuerzahler abgewälzt (www.oekonews.at) weiter

Dritte „Woche der Sonne“ erwartet Rekordbeteiligung

20.4.2009 - Vom 9. bis 17. Mai finden zum dritten Mal bundesweit Solarfeste, Tage der offenen Tür, Vorträge und Ausstellungen statt, um über die Vorteile und Möglichkeiten von Solarwärme und Solarstrom zu informieren. Für die 'Woche der Sonne' sind fünf Wochen vor Start bereits 1.700 Veranstaltungen angemeldet. 'Das deutet auf eine Rekordbeteiligung in diesem Jahr hin', freut sich Projektleiter Emanuel Höger vom Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar). 'Wir sind zuversichtlich, die Teilnehmerzahlen aus den Vorjahren zu toppen.' (www.solarportal24.de) weiter

Österreichische Energieagentur: 65 Millionen Euro für eine intelligente Energiezukunft in Europa

19.4.2009 - Die Europäische Kommission ruft im Rahmen des Programms 'Intelligente Energie - Europa' (IEE) zur Einreichung von Projektvorschlägen auf. (www.oekonews.at) weiter

Fahrrad zum Service bringen erhöht die Verkehrssicherheit

18.4.2009 - Bereits 1,3 Millionen ÖsterreicherInnen fahren im Alltag mit dem Fahrrad (www.oekonews.at) weiter

BMU-Forschungsbericht Erneuerbare Energien

14.4.2009 - Solarthemen 300: Das Umweltministerium beschreibt die BMU-geförderten Forschungsprojekte (150 Millionen Euro für 169 Projekte in 2008). Der Bericht liefert ein inhaltlich dichtes Update zum Forschungs- und Ausbaustand. Links verweisen auf weiter führende Informationen. Glossare erläutern technische Spezifikationen und Fachbegriffe. Prädikat: Sehr wertvoll. Die Broschüre ist ansprechend gemacht. Der 88-Seiten-Bericht als Download unterAuch die Druckauflage [...] (www.solarthemen.de) weiter

Greenpeace: Zahlentricks können vernünftige Energiepolitik nicht ersetzen!

14.4.2009 - Regierung soll neues Ziel für erneuerbare Energien beschließen, um Stillstand zu vermeiden (www.oekonews.at) weiter

Deutschland ist im internationalen Vergleich Photovoltaik-Rekordhalter

14.4.2009 - 2008 brachte der weltweiten Photovoltaik-Branche einen außerordentlichen Boom, gemessen an der verdoppelten gelieferten Stromleistung sowie an der Anzahl neu geschaffener Arbeitsplätze. Deutschland baute mit einer Jahresleistung von 5,1 GWp und 48.000 Arbeitsplätzen seine Weltmarktführer-Position weiter aus, während Österreich von dieser Entwicklung aufgrund fehlender politischer Rahmenbedingungen jedoch abgekoppelt blieb. Das zeigen Statistiken der Photovoltaic Austria (PVA). (www.solarportal24.de) weiter

Ergebnisseite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 (350 Artikel pro Seite)

Quellenangaben und Copyright

Weitere Informationen zu den Quellenangaben und zum Copyright der Artikel finden Sie hier. Externe Artikel sind mit dem jeweiligen für den Artikel verantwortlichen Anbieter über den Link "zum vollen Artikel" verknüpft.

Suche in Artikeln


Wussten Sie...
...dass Windstrom wegen sinkender Einspeisevergütungen schon 2015 erstmals billiger sein wird als Energie aus Kohle oder Kernkraft?
Anzeigen
Links
Solar-Shop.com - Solar- und Windenergie Umweltenergie-Top100
Energieliga.de